Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 3. Juni 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Traditionelles Stadtgartenfest Jung und Alt kamen in der Römerstadt auf ihre Kosten

    "Entenrennen" ein Höhepunkt

    Das traditionelle Stadtgartenfest des Musikvereins Osterburken verlief am Wochenende sehr erfolgreich und wies an allen drei Festtagen einen überaus guten Besuch auf. Die "Polka-Besetzung" der Stadt-und Feuerwehrkapelle eröffnete das Fest am Freitagabend. Anschließend war das Festzelt voll besetzt beim "Rock im Park" mit den "Dirty 30's".Abwechslungsreiche MusikAm... [mehr]

  • Neuer Bestand rechtskräftig

    Flurneuordnung im Grundbuch

    Im Dezember wurde im Flurneuordnungsverfahren in Sennfeld die sogenannte "Ausführungsanordnung" erlassen. Damit ist der neue Bestand für alle Flurstücke rechtskräftig geworden. Das Landratsamt, Fachdienst Flurneuordnung und Landentwicklung, hat nun die Unterlagen für die Berichtigung der Grundbücher fertiggestellt. Damit wartet viel Arbeit auf das Grundbuchamt... [mehr]

  • Fröhliches Wiedersehen in Leibenstadt gefeiert

    Zum fröhlichen Wiedersehen trafen sich die Jahrgänge 1938 bis 1942 in ihrem Heimatdorf Leibenstadt. Am Samstagnachmittag hieß Organisator Dieter Wolf die ehemaligen Klassenkameraden im Sportheim willkommen. Nach einem Sektempfang startete man nach Adelsheim. Unter der Leitung von Albert Rückert wurden Jakobskirche und Bauländer Heimatmuseum besichtigt. Zudem... [mehr]

  • Im Histotainment Park Führungen und Feste im Erlebnismuseum

    Mittelalterlich bauen, handwerken, feiern

    "Was im Juni nicht wächst, gehört in den Ofen", so will es eine alte Bauernregel. In Adventon wächst so einiges, nicht nur die Heil-, Würz- und Färbepflanzen, die Bohnen, Pastinaken und Möhren in den Gärten. Dort gedeihen auch mehr als 20 verschiedene Weidenarten, lebende Zäune, Obstbäume und vieles mehr. Die im Frühjahr zur Welt gekommenen Lämmer wachsen... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Kindergarten St. Vinzenz Kinder begeistern mit Singspiel im nahezu voll besetzten katholischen Gemeindehaus

    "Festa brasileira - Brasilien bewegt uns"

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien ist in aller Munde, so auch im katholischen Kindergarten St. Vinzenz. Die Kindergartenkinder gaben mit ihrem Singspiel "Festa brasileira - Brasilien bewegt uns" im katholischen Gemeindehaus schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf Land und Leute, insbesondere auch der Tierwelt... [mehr]

  • Am Samstag, 21. Juni

    "Gläserne Produktion"

    Unter dem Stichwort "Gläserne Produktion" öffnet der Hof Deeg in Althausen am Samstag, 21. Juni, seine Pforten für die Öffentlichkeit. In der Bobstadter Straße, am westlichen Ende des Ortes Richtung Rechental/Bobstadt, befindet sich die Aussiedlung. Die Anfahrt ist ausgeschildert. Viele seiner Mitbürger erleben den Landwirtschaftsmeister Alexander Deeg aus der... [mehr]

  • Münsterschatz-Museum St. Johannes Baptist Sonderausstellung vom 8. Juni bis 10. August / Zu bestaunen sind die Insignien von Dr. Carl Joseph Leiprecht

    "Symbole im Bischofs- und Apostelamt"

    Im Münsterschatz-Museum St. Johannes Baptist in Bad Mergentheim findet vom 8. Juni bis 10. August eine Sonderausstellung mit dem Titel "Licht und Glanz im Glauben, Symbole im Bischofs- und Apostelamt" statt. Der Münsterschatz von St. Johannes Baptist in der Großen Kreisstadtdokumentiert über 500 Jahre, von der Spätgotik bis zur Gegenwart, liturgische Gefäße... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Interessantes Pfingstprogramm für Alt und Jung

    Indianern und Cowboys auf der Spurt

    Nordamerikas Ureinwohner bestimmen schwerpunktmäßig das Angebot für Kinder und Erwachsene im Deutschordensmuseum während der Pfingstfeiertage und -ferien, aber auch die Dauerausstellung und ihre Abteilungen kommen nicht zu kurz. Am ersten Ferientag, am Samstag, 7. Juni, 14 Uhr, findet ein Workshop für Kinder von sechs bis zehn Jahren mit dem Titel "Cowboys und... [mehr]

  • Bad Mergentheim Konfirmation im Bad Mergentheimer Pfarrbezirk Süd begangen

    Mit "G-Netz-Handy" Flatrate zu Gott bekommen

    Es war ein ungewöhnlich anschaulicher und dabei theologisch wohlbedachter Festgottesdienst. In der Bad Mergentheimer Schlosskirche konfirmierte Pfarrer Karl-Gottfried Kraft 15 Jugendliche aus dem Pfarrbezirk Süd. "Vom Glauben" erzählten die Konfirmanden. Doch das beschränkte sich nicht auf die durchaus aktuell dargestellte Theorie: "Uns beeindruckt", so stellten... [mehr]

  • Kommunalwahl Amtliches Endergebnis festgestellt

    Neue Ortschaftsräte im Stadtgebiet Bad Mergentheim gebildet

    Das Ergebnis der Ortschaftsratswahlen vom 25. Mai, das vom Gemeindewahlausschuss inzwischen amtlich festgestellt wurde, lautet wie folgt: Gewählt sind: Althausen: Klaus Ulmrich (217 Stimmen), Susanna Müller (205), André Huck (201), Herbert Renner (192), Rainer Volkert (187), Thomas Voigt (179) und Werner Neubert (164). Apfelbach: Hubert Scheidel (133), Bernhard... [mehr]

  • Am Donnerstag, 5. Juni Das kleine Hauskonzert

    Vom Barock bis in die Moderne

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am Donnerstag, 5. Juni, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle in Bad Mergentheim statt. Solist des Abends ist der Bad Mergentheimer Ausnahmepianist Hans-Peter Gierling. Er präsentiert sich an dieser Stelle mit wichtigen Werken der barocken bis zur modernen Klavierliteratur. Hans-Peter Gierling wurde 1992 in Forchheim in der... [mehr]

Boxberg

  • Ansmann AG

    Einsatz für Nachhaltigkeit

    Als eines der ersten Unternehmen unterstützt die Ansmann AG aus Assamstadt die neue Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (kurz WIN) des Landes Baden-Württemberg. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern weiterer 37 Unternehmen unterzeichnete Ulrike Unterwandling, Assistentin des Vorstands, die neue "WIN!-Charta" im Beisein von Umweltminister Franz Untersteller... [mehr]

  • Ansmann-Cup TSV und Ansmann AG veranstalten Lauf am Sonntag, 29. Juni, im Waldstadion

    Läuferisches Können gefragt

    Der TSV Assamstadt und die Ansmann AG veranstalten a Sonntag, 29. Juni, den 12. Assamstadter Volkslauf, auch bekannt als Ansmann Cup, im Assamstadter Waldstadion. Die kontinuierlich steigenden Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren zeugen von der wachsenden Beliebtheit dieses Laufs, der gleichzeitig auch der zweite von insgesamt fünf Wertungsläufen im Rahmen des... [mehr]

Buchen

  • Flur- und Bittgang Neue Glocke an der Waldkapelle "Schönster Jesu auf der Wiese"

    Eine große Quelle der Kraft für zahlreiche Gläubige

    Bei angenehmem Maiwetter hielt die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul am Samstagabend den jährlichen Flur- und Bittgang ab. Am "Latscharie" formierte sich die Prozession, angeführt von der Hettinger Musikkapelle und im Beisein von Pfarrer Hans Trost. Den alten Wallfahrtsweg entlang marschierten die Teilnehmer vorbei an den Kreuzwegstationen und beteten an der... [mehr]

  • Festgottesdienst Kolpingsfamilie Buchen erinnerte an den Tag ihrer Gründung vor 150 Jahren

    Eine positive Einstellung zur Welt bewahren

    Der festliche Gottesdienst am Sonntag aus Anlass des Patroziniums der Kolpingsfamilie Buchen zum 150-jährigen Jubiläum erfuhr durch die musikalische Begleitung der Stadtkapelle Buchen eine besondere Note. Beim feierlichen Einzug von Präses Kaplan Markus Obert mit den Ministranten und Kolpingbannern sowie der großen Anzahl von Kolpingmitgliedern stellten die... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Buchen Schwester Teresa Zukic ermutigte rund 600 Gäste in der Buchener Stadthalle, auch mal "Ungewöhnliches gegen die Gewohnheit zu tun"

    Fünf Schritte zu einem erfüllten Leben

    "Auf einer harten Kirchenbank sitzen und ein vierhundert Jahre altes Kirchenlied singen - das reißt niemanden vom Hocker", sagt Schwester Teresa Zukic, ohne mit der Wimper zu zucken. Und sie, die katholische Ordensschwester, die auf Einladung der Buchener Kolpingsfamilie in die Stadthalle gekommen war, zeigte nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Sandra... [mehr]

  • 99. Katholikentag in Regensburg Chor "Maranatha" präsentierte sich einem internationalen Publikum

    Klangfülle mit viel Applaus belohnt

    Der Chor "Maranatha" präsentierte sich beim 99. Katholikentag in Regensburg einem internationalen Publikum und gewann mit einem beeindruckenden Konzert zahlreiche neue Freunde. Von den Organisatoren hatte der Chor die Dompfarrkirche Niedermünster im Stadtzentrum zugeteilt bekommen, welche ideale Rahmenbedingungen bot. Viele Katholikentagsbesucher fanden den Weg zu... [mehr]

  • Schützengesellschaft Buchen Umzug durch die Innenstadt / Tag der Vereinsgründung gefeiert

    Klaus Schmidt erkämpfte sich den Sieg

    Traditionell trafen sich Schützen und Stadtkapelle an Christi Himmelfahrt, dem Gründungstag der Schützengesellschaft 1822 Buchen, zum Umzug durch die Innenstadt ins Schützenhaus. Nach der Begrüßung durch Oberschützenmeister Achim Schubert starteten die Teilnehmer in den Wettkampf um Scheibe und Pokal. Erstmals wurde an diesem Tag auch Bogenschießen angeboten.... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Krankenhaus-Förderverein zog Bilanz

    Platz für individuelle Pflege

    Eine positive Bilanz des zurückliegenden Jahres hat der Förderverein des Kreiskrankenhauses Buchen im Verlauf seiner Mitgliederversammlung gezogen. Vorsitzender Peter Emrich berichtete zunächst über die regelmäßige finanzielle Förderung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter. Die Mitgliederzahlen seien konstant geblieben, so Emrich. Nachdem... [mehr]

  • Kulturforum "Vis-à-Vis" Ausstellung mit Holzschnitten und Zeichnungen von Abi Shek eröffnet / Archaische Werke auf besondere Weise präsent

    Tiere auf ihre Schattenbilder reduziert

    "Ich will damit die simple Tatsache ansprechen, dass Kunst das Gegenteil von Krieg ist, also dass wir Kunst brauchen, und dass ich sie deshalb als unsere höchste Form der Hoffnung bezeichne". Mit diesem Zitat des deutschen Künstlers Gerhard Richter unterstrich Werner Zeh, erster Vorsitzender des Kunstvereins Neckar-Odenwald, die große Bedeutung der Kunst in der... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Präventionstag für Zehntklässler

    Viele Themen diskutiert

    Wie realitätsnah sind die nachmittäglichen Streitsendungen im Privatfernsehen? Was machen Essstörungen mit einem jungen Körper? Oder: Wie gehen Zehntklässler mit Enttäuschungen, Verletztheit und Verliebtsein um? Mit solchen Fragen beschäftigten sich die Schüler der zehnten Klassen beim Präventionstag der Abt-Bessel-Realschule am vergangenen Freitag. In... [mehr]

FNWeb

Fussball

  • B-Junioren Kreis BuchenSG Schloßau - SG Schloßau 2 9er o.W. 2:1 SG Seckach - SG Schloßau 1:2 SG Schloßau - SV Osterburken 2 9er o.W. 4:1 SG Schloßau 2 9er o.W. - SG Gommersd. 9er o.W. 4:0 SG Seckach - SG Erftal 5:0 SV Osterburken 2 9er o.W. - SG Seckach 2:8 SG Schloßau - TSV Höpfingen 0:21 SG Schloßau 12 22:4 152 TSV Höpfingen 11 12:6 113 SG Seckach 12 14:14... [mehr]

  • FussballFrauen Verbandsliga WürttembergSC Unterzeil-R. - SV Hegnach 3:0 SV Böblingen - Spvgg. Stuttgart-Ost 1:1 SV Granheim - TSV Tettnang 1:7 SV Sülzbach - TSV Frommern-Dürrwangen 1:2 VfR Bad Mergentheim - TSV Langenbeutingen 0:4 VfL Munderkingen - SV Musbach 1:1 1 TSV Tettnang 23 19 1 3 88:27 58 2 SV Hegnach 23 16 2 5 62:30 50 3 SC Unterzeil-Reichenhofen 24 15... [mehr]

Fußball

  • FussballFrauen 2. Bundesliga Süd1. FC Köln - FC Bayern München II 2:0 SC Bad Neuenahr - SC Sand 0:5 SV Weinberg - ETSV Würzburg 1:2 1. FFC Niederkirchen - TSV Crailsheim 0:2 1. FFC Frankfurt II - 1. FC Saarbrücken 1:3 TuS Wörrstadt - VfL Bochum 0:4 1 SC Sand 22 21 1 0 89:12 64 2 1. FC Köln 22 17 2 3 67:22 53 3 1. FC Saarbrücken 22 14 2 6 57:24 44 4 1. FFC... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisliga TBB, ReservenAbschlusstabellen 1 TSV Schwabhausen II 18 14 2 2 48:17 44 2 TuS Großrinderfeld II 18 14 0 4 43:15 42 3 FC Rauenberg II 18 10 3 5 35:18 33 4 SV Windischbuch II 18 10 1 7 41:35 31 5 FC Gissigheim II 18 10 0 8 35:21 30 6 FC Külsheim II 18 8 2 8 31:33 26 7 DJK Unterbalbach II 18 6 1 11 38:55 19 8 FC Eichel II 18 6 0 12 32:48 18 9 SG... [mehr]

  • A-Klasse-Reserve-Meister: SV Wittighausen

    Neun Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten TSV Gerchsheim II kann die zweite Mannschaft des SV Wittighausen in der Reserverunde der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim aufweisen. Mit 51 Zählern und mit einer Tordifferenz von 76:17 holte sich der SVW II souverän die Meisterschaft, denn in den 22 Spielen gab es nur eine Niederlage, weiterhin sechs... [mehr]

  • Nachgehakt Höpfingen II muss, Hainstadt darf in die Kreisliga-Relegation / Hettigenbeuern war schon abgeschlagen und darf nun doch noch auf den Ligaverbleib hoffen

    B. Geider und Yolcu sind die besten Torschützen

    Die Würfel sind gefallen. Naja, zumindest zum Großteil. Denn noch stehen zwei Relegationsspiele aus (siehe Information in blau nebenan), die über die letztendliche Zusammensetzung der Kreisliga und der Kreisklassen A und B Buchen entscheiden. Die Paarungen der Relegationsspiele entscheiden sich erst am letzten Spieltag - und dies teils recht dramatisch. Kreisliga... [mehr]

Fußball

  • Torjägerliste "Minusrekord" in der Verbandsliga / Weniger Treffer als im Vorjahr genügen Buchens Top-Stürmer trotzdem zum "Titel"

    David Reimann verteidigt die "Kanone"

    Mit nur 13 Treffern holte sich Mario Pavkovic vom FC Friedrichstal die Torjäger-Kanone der Verbandsliga Nordbaden. Mit so wenigen Treffern war wohl noch nie ein Stürmer auf Rang eins in dieser Klasse. Deutlich öfter "stellte" David Reimann vom TSV Buchen zu: Der Mittelstürmer der Grün-Weißen verteigte die imaginäre Torjägerkanone aus dem Vorjahr, wo er... [mehr]

  • A-Junioren-Oberliga Trotz der Hollenbacher Niederlage im letzten Saisonspiel

    Der Klassenerhalt ist eine Riesen-Sache für den FSV

    Hollenbach - Stuttg. Kickers 0:2 Auch wenn es im letzten Spiel der Saison nicht zum Punktgewinn gegen den SV Stuttgarter Kickers reichte, schauen die A-Junioren des FSV Hollenbach auf eine sehr gute Runde in der A-Junioren-Oberliga zurück und auf den bereits zwei Spieltage vor Schluss gesicherten Klassenerhalt stolz sein. Nach dem Aufstieg als erstes Jugendteam aus... [mehr]

  • Zweite Frauen-Bundesliga

    Ein Sieg zu Iserts Abschied

    Niederkirchen - Crailsheim 0:2 Kein leichter Abschied für TSV-Coach Christian Isert nach seiner letzten Partie mit seiner Truppe beim pfälzischen 1.FFC Niederkirchen. Die Zweitliga-Fußballerinnen des TSV Crailsheim hatten zwar keine Bäume ausgerissen, immerhin waren am Ende drei Zähler zu verbuchen, die der scheidende Coach mit Zufriedenheit registrierte und die... [mehr]

Fussball

  • Fußball Die B-Mädchen des SC Klinge Seckach wurden Meister in der Landesliga der Neuner-Mannschaften

    Erst ein Stotter-Start, dann ganz souverän

    Die Klinge-Mädels mit einem soveränen 4:0-Sieg im letzten Rundenspiel gegen Waldhof Mannheim den verdienten Staffelsieg in der B-Juniorinnen-Landesliga. Damit fand eine gelungene Saison ihren krönenden Abschluss. Nach dem unangefochtenen Staffelsieg in der Herbstsaison in der Siebener-Landesliga, haben die Verantwortlichen des SC Klinge entschieden, für die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der für den Nassig aktive Schiedsrichter Mario Hildenbrand als Assistent beim U15-Länderspiel

    Erster internationaler Einsatz

    Kürzlich fand im pfälzischen Weingarten das U 15-Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden statt. Der ,,Klassiker" wurde von einem badischen Schiedsrichterquartett um Robin Siegl geleitet. Mit von der Partie war auch der Tauberbischofsheimer Jungschiedsrichter Mario Hildenbrand, der hierbei als Assistent fungierte.Es war ganz sicher eines der... [mehr]

  • Zweite Frauen-Bundesliga

    Gerüstet für die Relegation

    SV Weinberg - ETSV Würzburg 1:2 Die "Mädels" des ETSV Würzburg sind gut gerüstet für die Relegationsspiele um den letzten freien Platz in der Zweiten Frauen-Fußball-Bundesliga. Beim bayerischen Rivalen SV Weinberg gewannen die Schützlinge von Trainer Christian Breunig mit 2:1. Die Tore für die Würzburgerinnen erzielten Jana Beuschlein und Theresa Damm. Am... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga-Reserve-Meister: TSV Schwabhausen

    Die zweite Mannschaft des TSV Schwabhausen hat sich in der Reserverunde der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim Platz 1 und somit die Meisterschaft in der Saison 2013/2014 gesichert. Das Team gewann 14 von 18 Spielen, spielte zwei mal Unentschieden und verlor lediglich zwei Partien. Das ergab 44 Punkte bei einer Tordifferenz von 48:17. Zweiter wurde der TuS... [mehr]

Fußball

  • Laudas C-Junioren steigen in die Verbandsliga Nordbaden auf

    19 Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage - Das ist das glänzende Ergebnis der Fußball-C-Junioren des FV Lauda. Sie haben sich in der Landesliga Odenwald souverän durchgesetzt und feierten völlig verdient die Meisterschaft. Der Trainer hatte sich zu Rundenbeginn erhofft, im oberen Drittel der Tabelle zu landen, da es eine sehr junge Truppe war. Die meisten... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreis Tauberbischofsheim Elmar Menold leitete in Distelhausen eine Kurzschulung zum Thema "Torspieler"

    Letzter Mann, erster Angreifer

    Eine Kurzschulung hatte der Fußballkreis kürzlich beim SV Distelhausen organisiert. Der Einladung der Fußballjunioren TBB folgten 30 Trainer und Betreuer unterschiedlicher Altersstufen. Elmar Menold, selbst Torwart zu seiner aktiven Zeit und Referent des Badischen Fußballverbandes, stimmte die Teilnehmer mit einem theoretischen Einstieg in die Entwicklung des... [mehr]

Fußball

  • Frauen-Bundesliga 1899 Hoffenheim gewinnt in München und bleibt in der Liga

    Nach dem Rückstand viel Moral bewiesen

    Ein denkbar ungünstiger Start, eine tolle Aufholjagd und ein Doppelpack von Mana Iwabuchi, die die TSG zum Saisonende in Richtung München verlässt. Am vorletzten Spieltag lieferte die TSG 1899 Hoffenheim beim 3:2 (1:2)-Erfolg über den FC Bayern München einen wahren Krimi ab. Die Ausgangslage vor der Partie war klar. Würde Hoffenheim bei den Bayern gewinnen,... [mehr]

  • Landesliga Odenwald Neuer Trainer in Oberwittstadt

    Siegfried Arlt coacht den TSV

    Der TSV Oberwittstadt hat ab der Saison 20014/2015 einen neuen Trainer. Es ist Siegfried Arlt aus Aglasterhausen (wir berichteten gestern schon in unserem Sport-Ticker auf fnweb.de). An Erfahrung mangelt es dem 56-Jährigen nicht. Beim damaligen Verbandsligisten TV Hardheim arbeitete er einst als Co-Trainer von Werner Habiger, bei der SG Kirchardt (Landesliga) war er... [mehr]

Grünsfeld

  • Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen Vertreterversammlung und Wahlen in den Aufsichtsrat

    Bodenständiges Geschäft in ländlicher Region

    "Die neuen Spielregeln im Bankenbereich sollten vor allem für risikoreiche Geschäfte gelten." So lautete eine massive Forderung von Franz Kraupe, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen, auf deren Vertreterversammlung. "Leider differenziert die Politik hier nicht und deshalb trifft es Genossenschaftsbanken und Sparkassen besonders hart",... [mehr]

Hardheim

  • Musikalischer Abend im "Ochsen" Duo aus Österreich zu Gast in Hardheim

    Gute Unterhaltung mit "Hems Harlem"

    Mit "Hems Harlem" aus Österreich in Person von Walter Batruel (Gitarre, Schlagzeug und Blues Harp) und Dietmar Bitsche (Piano, E-Bass, Blues Harp) waren am Freitag zwei begnadete Musiker zu Gast im "Ochsen" in Hardheim. Sie verstanden es, die Besucher mit ihrer Musik anzusprechen und zu begeistern und Horst Bernhard als erfahrener und versierter Fotograf fing deren... [mehr]

  • Eichenbühl Straße sackte ab / Verletzt wurde niemand

    Lkw in Schräglage drohte auf Wohnhaus zu stürzen

    Ein Biomüll-Lkw ist am Montag gegen 13.25 Uhr auf unbefestigten Untergrund gefahren und in Schräglage geraten. Dabei drohte das Fahrzeug in ein darunterliegendes Haus zu stürzen. Die örtliche Feuerwehr sicherte das Fahrzeug ab, die Hausbewohnerin musste vorübergehend in einen sicheren Bereich wechseln. Wie die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, ist der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Angetrunken

    Pkw-Lenker leistet Widerstand

    Ein Autofahrer, der in der Sonntagnacht zunächst die Anhaltezeichen der Polizei missachtet hatte, ging wenig später gewalttätig gegen die Beamten vor. Das Auto des 22-Jährigen sollte kurz nach Mitternacht in der Rothenburger Straße zur Kontrolle angehalten werden, der Fahrer gab jedoch Gas. Letztlich wurde das mit drei Personen besetzte Fahrzeug wenig später... [mehr]

  • Strom abgezapft

    Ein 23-Jähriger steht im Verdacht, sich für seine Altstadtwohnung illegal Strom beschafft zu haben. Dem jungen Mann war vor mehreren Wochen der Strom gesperrt worden. Nun stellte der Vermieter fest, dass ein Kabel vom Dachgeschoss in die Wohnung des 23-Jährigen verlegt worden war. Die Polizei ermittelt wegen des Straftatbestandes der Entziehung elektrischer... [mehr]

  • Trafostation hat gebrannt

    Zum Brand einer Trafostation kam es am gestrigen Montag gegen 13 Uhr auf einem Betriebsgelände bei Hartershofen. Bis zur Abschaltung der angeschlossenen Photovoltaikanlage durch einen Fachmann wurde die Anlage durch die Feuerwehr gekühlt. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen 25 000 Euro. Die Ursache für den Vorfall ist noch... [mehr]

Külsheim

  • 800 Jahre Hundheim - Steinbach Tausende Besucher kamen zur Feier des Doppeljubiläums / Lob von allen Seiten und positive Bilanz

    Bürger können auf Leistung stolz sein

    Das Fest "800 Jahre Hundheim und Steinbach" war am Wochenende ein großartiges Erlebnis sowohl für die Gäste wie für die Gastgeber (wir berichteten bereits). Damit war das oberste Ziel der gesamten Konzeption vollauf erreicht. Es gab massenhaft Lob und Anerkennung von vielen Seiten für all das, was die Einwohner der beiden Ortschaften in tausenden Stunden der... [mehr]

Kultur

  • SWR 2-Kulturnacht

    "Moderne Zeiten" sind die Kulisse

    Mit der am 23. Mai eröffneten, einjährigen Ausstellung "Moderne Zeiten. Die Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin zu Gast in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall" bietet die Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall ihren Besuchern ein faszinierendes Panorama der bildenden Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Sie präsentiert rund zweihundert... [mehr]

  • Mozartfest Aris Quartett begeisterte beim Teekonzert

    Runde Sache für Magen und Ohren

    Musikgenuss bei Tee, Kaffee und Kuchen, mitten im Gartensaal der Residenz - die Mischung beim schon traditionellen "Teekonzert" im Rahmen des Würzburger Mozartfests passt. Und wenn dann auch noch am "World Heritage Day", dem Gedenktag des UNESCO-Weltkulturerbes, zu dem das Würzburger Wahrzeichen ja gehört, ein so vorzügliches Gespann wie das Aris Quartett spielt,... [mehr]

  • Liederabend bei Mozartfest Christian Gerhaher gehört zu den herausragenden Liedgestaltern der Zeit

    Souveräne Persönlichkeit

    Liederabende haben heutzutage im Vergleich zu früheren Zeiten Seltenheitswert. Umso erfreulicher ist es, dass wieder eine junge Generation von Liedsängern herangewachsen ist, die sich hören und sehen lassen kann. So verbuchten der Bariton Christian Gerhaher und sein Partner am Flügel Gerold Huber beim Liederabend im Kaisersaal der Residenz einen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 150 Jahre Katholischer Kirchenchor St. Jakobus Lauda (Teil II) Jubiläumsgottesdienst am 27. Juli

    Abelein führt Chor in Moderne

    Im zweijährigen Turnus fanden Dekanatssingen, die Johannes Hörner als Dekanatschorleiter organisierte, in verschiedenen Kirchen des Dekanats Lauda statt. Es war dem Kirchenchor St. Jakobus stets eine Ehre mitzuwirken oder diese auszurichten. Zum 140-jährigen Bestehen des Chores verabschiedete sich Johannes Hörner und reichte den Dirigentenstab an Christian... [mehr]

  • Tennis beim TC RW Lauda Herren 30 und Junioren U 14 und Juniorinnen U 14 landeten Kantersieg

    Bittere Niederlagen für das Team Herren 1

    Laudas Tennisaktive mussten bittere Niederlagen einstecken, lediglich die Juniorinnen U 14 kehrten in ihrem ersten Spiel mit einem souveränen 6:0-Kantersieg aus Bödigheim zurück. Dabei zeigten die jüngsten Talente aus Martin Pradels Schmiede nach anfänglichen Anreiseschwierigkeiten eine famose Leistung. Etwas unglücklich kehrten die Junioren U 14 aus... [mehr]

  • Schwimmen Wachgänger erhielten Arbeitsanweisungen / Retter unterstützen Badpersonal

    DLRG eröffnete die Wachsaison

    Die DLRG Königshofen weist ihre Wachgänger in die Abläufe während der Badewache im Freibad ein und eröffnet die Wachsaison. In diesem Jahr begann aufgrund des schlechten Wetters die Wachsaison erst sehr spät. Jan Hemmrich, Leiter Einsatz der DLRG Königshofen, hatte bereits seit Mitte Mai die Wachgänger eingeteilt. Mit der Eröffnung des Freibades beginnt nun... [mehr]

  • Kirche in Deubach Musikalische Maiandacht für einen karitativen Zweck

    Eine harmonische und melodische Stil-Mischung

    Eine große Besucherresonanz erfuhr eine feierliche musikalische Maiandacht St.-Antonius-Kirche in Deubach, deren Erlös einem karitativen Zweck zu Gute kommt. Andachten in der Deubacher Kirche finden seit einigen Jahren regelmäßig im Mai und im Advent statt und haben sich inzwischen zu einer Tradition entwickelt, die Besucher bis weit über die Ortsgrenzen hinaus... [mehr]

  • Abendmusik Konzert zum Becksteiner Kirchenjubiläum

    Ensemble "La Follia" überzeugte

    Zum Abschluss des Kirchenjubiläums in Beckstein erklang am Abend des Himmelfahrtstages festliche Instrumentalmusik in der gefeierten St. Kilianskirche. Mit Werken aus Barock und Meditationen zu den Kirchenfenstern wurde ein weiterer glanzvoller Höhepunkt zum Festtages gesetzt. "Die Arbeit im Weinberg des Herrn" war das Thema der geistlichen Abendmusik, zu der die... [mehr]

  • Kommunion in Oberbalbach

    Für die lange Vorbereitung unter Leitung der Gemeindereferentin Patrizia Merkel sowie Monika Härtig und unterstützt durch engagierte Eltern wurden die Erstkommunionkinder in Oberbalbach als letzte Gruppe in der neuen Seelsorgeeinheit Lauda-Messelhausen mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein belohnt. Den Einzug in die St.Georgskirche begleitete die Musik-und... [mehr]

  • Altmeisterfeier in Lauda 13 Handwerker erhielten ihre Goldenen Meisterbriefe / Zahlreiche Ansprachen / Musikalische Umrahmung durch Tenor Richard Wiedl

    Meistertitel bringt Vorteile im Wettbewerb

    "Das Handwerk - die Wirtschaftsmacht von nebenan": Der Slogan der derzeit laufenden Werbekampagne treffe voll auf die Altmeister zu, stünden diese doch für die seiner Meinung nach passende Aussage, befand Kreishandwerksmeister Michael Szabo, als er mit diesem Einstieg die mehrstündige lockere Veranstaltung eröffnete. Ausgerichtet von der Kreishandwerkerschaft... [mehr]

Leserbriefe Igersheim

  • Leserbrief Antwort zum Leserbrief von Isolde Strecker (FN 30. Mai)

    "Hindernisse" beseitigen

    Liebe Frau Strecker, ich kann Ihr Problem verstehen, Sie sprechen mit der mangelnden Barrierefreiheit ein wichtiges Thema an. Allerdings haben Sie meine Antwort in der FN nicht ganz richtig interpretiert. Ich sagte: "In Igersheim fällt es ohnehin sehr schwer, etwas Negatives zu finden" - was aber nicht heißt, dass es nichts zu verbessern gibt. Es war lediglich... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Einmalige Chance" (FN 22. Mai)

    Marktplatz nicht sperren

    Der Vorschlag von Herrn Bruder-eck an den neu gewählten Gemeinderat, den Marktplatz nur für E-Autos zu öffnen ist ja so was von genial. Auf dem Marktplatz würden wahrscheinlich nur zwei Fahrzeuge parken, denn viel mehr Elektrofahrzeuge gibt es möglicherweise gar nicht in Tauberbischofsheim, und ob dann diese Fahrzeuge gerade in die Innenstadt fahren, ist auch... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Radsport Zeitfahren gegen die Profis im Rahmen der Bayern-Rundfahrt

    "Jedermänner" im Vergleich zur Weltklasse

    Im Rahmen der Bayernrundfahrt der Radprofis fand in Wassertrüdingen ein Zeitfahren über 25.5 Kilometer statt. Hier bekamen auch Jedermänner die Gelegenheit, das Rennen auf der gleichen Strecke wie die Profis zu bewältigen. Zu Befahren war ein leicht welliger Rundkurs um den Hesselberg nahe Wassertrüdingen, der auf der Distanz von 25.5 Kilometer etwa 180... [mehr]

  • Leichtathletik LG Hohenlohe/1. FC Igersheim wird bei den Deutschen Meisterschaften mit einer kompletten Mannschaft vertreten sein

    Jennifer Seher knackt die Norm im Blockwettkampf

    Bei Blockwettkämpfen in Zell am Harmersbach in Südbaden und Leutershausen starten Athletinnen der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim den nächsten Angriff auf die Normen zu den Deutschen Blockmehrkampfmeisterschaften. Jennifer Seher (Altersklasse W14) schaffte es, die Norm von 2350 Punkten mit 2441 Punkten klar zu überbieten. Sie begann mit neuer Bestzeit von 14,28... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis in Unterbalbach Ergebnisse der DJK-Abteilung / 9:0-Kantersieg der Damen

    Männer sind wieder in der Erfolgsspur

    Die Herren 55 der DJK empfingen Waldbrunn in der Gewissheit, dass es in dieser Begegnung bereits um Alles oder Nichts bezüglich des Klassenerhalts geht. Friedhelm Kleist bestätigte abermals seine hervorragende Form und gewann sicher mit 6:3,6:4. Die nahezu in ihrer Höhe unglaubliche Niederlage von Franz Broens mit 4:6,6:1,17:19, sollte nicht der einzige... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Europawahl

    27 zusätzliche Stimmzettel

    Der Kreiswahlausschuss hat das endgültige Wahlergebnis der Europawahl am 25. Mai im Main-Tauber-Kreis festgestellt und über die Nachprüfung der Entscheidungen der Wahlvorstände entschieden. Die Geschäftsstelle von Kreiswahlleiter Reinhard Frank hatte zuvor alle 209 Wahlniederschriften der Wahlvorstände im Main-Tauber-Kreis geprüft. 190 Wahlniederschriften... [mehr]

  • Kreisjugendfeuerwehr Svenja Zipprich und Svenja Kiesecker die Namensgeberinnen

    Das Maskottchen heißt nun Eddi

    Nach einem Jahr Suche hat das Maskottchen der Kreisjugendfeuerwehr seinen Namen gefunden. Es wurde auf den Namen "Eddi" getauft. Die beiden Gewinnerinnen Svenja Zipprich aus Freudenberg und Svenja Kiesecker aus Wertheim durften nun ihren Gewinn in Empfang nehmen. Von Freudenberg nach Wertheim, dann nach Tauberbischofsheim und von dort aus in den Europapark nach Rust... [mehr]

  • Gelber Sack/Altpapier

    Ein Blick zu den Abfuhrterminen

    Die gelben Säcke und das Altpapier werden im Juni in den unten genannten Stadt- und Gemeindeteilen im Main-Tauber-Kreis nach folgendem Terminplan abgeholt: Freitag, 13. Juni: Markelsheim, Elpersheim. Montag, 16. Juni: Igersheim Stadt (ohne Kirchberg). Dienstag, 17. Juni: Reckerstal, Neubronn bei Igersheim, Harthausen, Neuses, Bernsfelden, Simmringen, Holzbronn,... [mehr]

Mosbach

  • Klausurtagung des Kreisseniorenrates Rückblick auf Veranstaltungen / Neuwahlen im September

    Aktivitäten fanden gute Resonanz bei Mitgliedern

    Zu den zahlreichen Aktivitäten des Kreisseniorenrates (KSR) des Neckar-Odenwald-Kreises zählt auch die mindestens einmal im Jahr durchgeführte Klausur des erweiterten Vorstandes. In diesem Jahr wurde sie nach Mosbach verlagert.Besuch vom LandratsamtBernd Ebert, der derzeit den Kreisseniorenrat stellvertretend führt, begrüßte zur Klausurtagung neben dem... [mehr]

  • 25 Jahre Motorradclub Mudau Dreitägiges Grillfest zum Jubiläum / Rückblick auf die Vereinsgeschichte / Ehrung von langjährigen Mitgliedern

    Festbesucher und Biker rockten ab

    Anlässlich ihres ersten echten Jubiläums ließen es die Mitglieder des Motorradclubs Mudau mit einem dreitägigen Grillfest - unter anderem zur Musik der Kultband "Borderline" nicht nur würdig krachen. 25 Jahre Motorradclub (MC) Mudau waren ihrem Vorsitzenden Michael Münch, alias "Gipser" auch die angemessene Würdigung der Gründungsmitglieder und langjähriger... [mehr]

  • DHBW Mosbach

    Freie Studiengänge im Wintersemester

    Studieninteressierte können sich jetzt noch bei ausgewählten Partnerunternehmen auf Last-Minute-Studienplätze der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach für das Wintersemester 2014/15 bewerben. In technischen Studiengängen wie Wirtschaftsingenieurwesen, Elektro- oder Holztechnik gibt es noch Studienplätze. Auch in der Fakultät Wirtschaft gibt es... [mehr]

  • AOK-Radsonntag Tausende Besucher erwartet / B 27 am 15. Juni für den motorisierten Verkehr gesperrt

    Freude am Fahren ohne Abgase

    Mit gemütlichem Pedaltritt Dörfer und Städte der Region kennenlernen, die herrliche Neckartalstrecke ohne störenden Verkehr auf schnellen Rollen entlang flitzen und autofrei vielfältige Aktionen genießen: "Natürlich mobil - AOK-Radsonntag" macht es am 15. Juni möglich. Veranstalter sind die Stadt Mosbach, der Neckar-Odenwald-Kreis, Stadt- und Landkreis... [mehr]

  • Spende übergeben Rotary-Club Neckar-Odenwald-Kreis übergab Laufband an Johannes-Diakonie

    Gerät leistet wertvolle Hilfe

    Mit großer Begeisterung und Dankbarkeit ist im Kinderzentrum (KIZ) der Johannes-Diakonie Mosbach in Neckarelz ein neues Therapiegerät seiner Bestimmung übergeben worden. Die Anschaffung eines neuen Laufbandes, das zur Therapie bei Kindern und Jugendlichen mit Mobilitätsstörungen eingesetzt wird, ist der Unterstützung des Rotary-Club Neckar-Odenwald-Kreis zu... [mehr]

  • Teilhabe von Menschen mit Behinderungen Erste regionale Betroffenen- und Angehörigenkonferenz im Neckar-Odenwald-Kreis

    Gespräch und Austausch standen im Mittelpunkt

    Nichts bleibt, wie es ist. Auch in der Eingliederungshilfe werden Angebote neu aufgelegt, beendet, weiterentwickelt oder angepasst. Nicht nur die Bedürfnisse der behinderten Menschen und ihrer Angehörigen verändern sich. Auch die gesetzlichen Vorgaben - Stichworte UN-Konvention zu Inklusion, Dezentralisation sowie neues Leistungsgesetz - setzen zwangsläufig... [mehr]

  • OB-Wahl in Mosbac h

    Michael Jann einziger Kandidat

    Gestern um 18 Uhr lief die Bewerbungsfrist ab, doch schon vorher zeichnete es sich ab: Amtsinhaber Michael Jann ist der einzige Kandidat für das Amt des Mosbacher Oberbürgermeisters. Für den CDU-Mann Jann wäre es die zweite Amtszeit. Bereits im Rahmen des Neujahrsempfangs hatte er seine Bereitschaft bekundet, die Geschicke der Stadt für weitere acht Jahre... [mehr]

  • Musical in Balsbach Kinderchor der Seelsorgeeinheit führte Schöpfungsgeschichte auf

    Nachwuchssänger begeisterten Publikum

    Mit dem Musical " Die Schöpfungsgeschichte", nach Vorlage von Siegfried Fietz (Musik), Daniela Dicker (Text) und Klara Hilger (Textbearbeitung), begeisterte der Kinderchor der Seelsorgeeinheit Elztal-Limbach-Fahrenbach unter der Leitung von Simone Schäfer die etwa 250 Besucher in der Balsbacher Klosterkirche. Musik, Gesangssoli, darstellendes Spiel und Pantomime... [mehr]

  • Autounfall in Mosbach

    Opel kam von der Fahrbahn ab

    Warum ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Opel Zafira in der Nacht auf Sonntag vom Dreibrunnenwiesenweg in Mosbach abkam, ist bislang nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass er die Fahrbahn irgendwann nach rechts verließ und wenige Meter den steil abfallenden Hang hinunterrutschte. Die Fahrt endete erst, als sein Pkw von einem Baum abgefangen wurde. Durch den... [mehr]

  • In Balsbach Festgottesdienst mit Weihbischof Gerber in der neu gestalteten Kirche / 65 Jahre St. Clara-Kloster

    Spirituelle Intention und Bau im Einklang

    Viele Gäste waren zum Kloster- und Kirchenfest nach Balsbach gekommen. Den Festgottesdienst zu "65 Jahre Kloster" und zum Wiedereinzug in die renovierte Kirche zelebrierten Weihbischof Dr. Michael Gerber, Bischofsvikar für das Ordenswesen in der Erzdiözese, Pater Mack, Pfarrer Stoffers und Pater Bernhardin (Provinzial der Franziskaner-Minoriten, Würzburg),... [mehr]

  • Wirtschaftsentwicklung Landrat traf Vertreter der IHK Mannheim

    Vertrauensvoller Austausch

    Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar und die Landkreisverwaltung ziehen auch künftig an einem Strang, wenn es um die wirtschaftliche Weiterentwicklung des Neckar-Odenwald-Kreises geht.Sicherung der Hochschule ThemaFester Bestandteil der engen Zusammenarbeit sind im Übrigen auch regelmäßige Abstimmungsgespräche zwischen IHK und Landratsamt. Dazu... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Berufliche Schulen Auftakt im Fach "Deutsch"

    Prüfungen haben begonnen

    Mit dem Fach "Deutsch" haben gestern die schriftlichen Prüfungen an rund 350 öffentlichen und privaten beruflichen Schulen in Baden-Württemberg begonnen. An den zentralen Fachhochschulreifeprüfungen nehmen insgesamt rund 25 000 Schüler teil. Bei der Deutschprüfung standen sechs verschiedene Themen zur Auswahl. Darunter die Pflichtlektüren "Vor Sonnenaufgang"... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Ferrari California T - Blasen ist besser als saugen

    Ferrari bricht mit dem Turbo-Tabu und macht mit beim Downsizing: Als erster Modell im neuen Jahrtausend kommt der California deshalb jetzt mit einem aufgeladenen Achtzylinder. In der Theorie will das neue Triebwerk vor allem sparsamer sein. Aber in der Praxis hat es ganz andere Qualitäten. [mehr]

Niederstetten

  • TV Niederstetten

    "Mamafit" für Mutter und Baby

    In den vergangenen Monaten fand in der Alten Schule in Niederstetten der erste "Mamafit-Kurs" des TV Niederstetten statt. Eine Stunde lang wurde gemeinsam mit den Babys bzw. Kindern dafür gesorgt, dass in netter Gemeinschaft der Körper nach der Geburt wieder in Form kommt. Aufgrund des tollen Erfolges wurde daher der Kurs auf folgendes Motto abgeändert: "Mit... [mehr]

  • Bobby Car Der "6. Große Preis von Münster" lockte wieder Hunderte von begeisterten Schaulustigen

    Heiße Reifen und eine Portion Adrenalin

    Es ist fast wie bei der Modelleisenbahn, die Kinder bekommen sie geschenkt, aber die Väter spielen am liebsten mit ihr. So ähnlich auch beim Big Bobby Car. Laut Homepage von Bobby-Car ist es das meistgekaufte Kinderrutschfahrzeug der Welt. Dass dies auch ein tolles Fahrzeug für Erwachsene sein kann, das beweist seit sechs Jahren das bei einem Grillabend von der... [mehr]

  • Kultur Comedyabend mit den Gescheidles am 14. Juni in Mulfingen

    Mit Schlagfertigkeit und Schwertgosch ist gute Stimmung im Zelt garantiert

    Im Rahmen des traditionellen Ortspokalturnieres am Samstag, 14. Juni, ist des den Veranstaltern gelungen, das erfolgreiche und bekannte schwäbische Comedyduo "Alois & Elsbeth Gscheidle" zu verpflichten. Sie werden ab 20 Uhr im Festzelt am Kunstrasenplatz in Mulfingen ihr Bühnenprogramm zum Besten geben. Einlass ist ab 19 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an diesem... [mehr]

  • 50 Jahre Landfrauen Herrenzimmern-Rüsselhausen Zum Jubiläum gab es ein heiteres Dorffest für Jung und Alt

    Mit Tatkraft und Können viel erreicht

    Ein gutes Händchen bewies der Landfrauenverein Herrenzimmern-Rüsselhausen mit seiner Terminwahl: Perfektes Wetter hatten sie sich zum 50. Geburtstag gewünscht - und perfektes Wetter bekamen sie. Natürlich wären sie dank Festzelt auch für anderes gerüstet gewesen, aber hätten dann die Kinder so viel Vergnügen an ihrem Flohmarkt unter den Linden gehabt?... [mehr]

  • Landfrauenverein Oberstetten Hauptversammlung mit Ehrungen / Termine

    Renate Haag seit 40 Jahren treues Mitglied

    Die Vorsitzende der Landfrauen Oberstetten, Gabi Wörner, begrüßte die 27 Frauen zur Hauptversammlung im Pfarrhaussaal und eröffnete den Abend mit ein paar Informationen über die Mitgliederzahlen: Es sind unverändert 51 Mitglieder mit einem Durchschnittsalter von 59 Jahren. Gabi Wörner gab nach dem Totengedenken die neue Kreisgeschäftsführerin bekannt. Das... [mehr]

  • Unfallflüchtiger gesucht

    Beim Wenden beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am frühen Montagmorgen zwischen 0.30 und 1 Uhr einen im Craintaler Weg in Creglingen geparkten Renault Twingo. Ohne aber zuvor seinen Meldepflichten nachgekommen zu sein, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Twingo war ein Sachschaden in Höhe von knapp 1000 Euro entstanden.... [mehr]

Ravenstein

  • Hundesportverein Bauland Buntes Programm beim dritten "Hunde-Event" in Rosenberg

    "Dogdance" und mit einer Frisbee spielende Hunde

    Der Hundesportverein Bauland hat wieder ein tolles Programm für das "Hunde-Event" zusammengestellt, das am Sonntag, 15. Juni, stattfindet. Geboten wird wieder toller Hundesport in allen Variationen. Die DRK-Rettungshundestaffel aus Mosbach wird ihr Können zeigen. Eine besondere Darbietung ist die Personensuche über Geruchsträger, genannt "Mantrailing". Dabei... [mehr]

  • Förderverein "Schloss mit Heimatmuseum" Erfolgreiche Jahresbilanz / 74 Mitglieder / Engagement der Aktiven gewürdigt

    Bernd Otterbach wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt

    Eine erfolgreiche Jahresbilanz zog der Förderverein Schloss mit Heimatmuseum im Saal des Schlosses in Merchingen. Wie Vorsitzender Bernd Otterbach erklärte, unterstützt der Förderverein die Arbeit des Dienstleistungsbetriebes. Gedanken mache man sich auch, wie man das erzielte Minus reduzieren könne. Der Verein beteiligte sich beim "Tag des offenen Denkmals". Zu... [mehr]

  • Dienstleistungsbetrieb Schloss Merchingen Bei der Jahreshauptversammlung wurde auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt

    Lob der Gäste ein großer Ansporn

    "Das abgelaufene Vereinsjahr verlief für den Dienstleistungsbetrieb Schloss Merchingen sehr erfolgreich", sagte Vorsitzender Klaus Leimbach zu Beginn der Jahreshauptversammlung vor zahlreichen, interessierten Mitgliedern. Wie Leimbach betonte, gab es großes Lob der Gäste und Kunden für die durchgeführten Veranstaltungen, den Hotelbetrieb oder in der Postagentur.... [mehr]

Regionalsport

  • Triathlon 2. Bundesliga

    Buchen auf Rang 13

    Das WEBfactory Triathlon Team Buchen kam beim Sprinttriathlon in Waiblingen, auf einen hervorragenden 13. Platz. Der zweite von fünf Wettkämpfen brachte somit das erhofft starke Ergebnis nach dem mäßigen Auftakt in Rheinfelden. Möglich wurde es dadurch, dass jeder der fünf Athleten (Johannes Noe, Stefan Nitsche, Matthias Syska, Christian Bender und Christoph... [mehr]

  • Motorsport ADAC-Odenwaldring-Klassik auf dem Flugplatzgelände in Walldürn stieß auf eine glänzende Zuschauerresonanz

    Nicht nur Oldtimer-Fans bekamen glänzende Augen

    Das ADAC Odenwaldring Klassik auf dem Flugplatzgelände Walldürn war wiederum ein ganz besonderes sportliche Event für alle Motorradfreunde aus Nah und Fern. Begünstigt wurde die 7. Veranstaltung durch das schöne Wetter. Dadurch kamen sowohl die Fahrer aus dem gesamten Bundesgebiet als auch aus dem benachbarten Ausland und natürlich auch die Zuschauer voll auf... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Kuchen- und Brunnenfest Vom 6. bis 9. Juni in Schwäbisch Hall

    Sieder feiern mit großem Programm

    Über Pfingsten feiern die Sieder ihr Kuchen- und Brunnenfest. Mit der Eröffnung des Vergnügungsparks um 16 Uhr fällt am Freitagnachmittag der Startschuss auf dem Haalplatz. Um 20 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Pelgrim das Fest offiziell im Vorort Weckrieden. Der Samstagnachmittag beginnt mit Exerzieren und Lagerleben der Schützenkompagnie auf dem Grasbödele... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Städtische Mediothek Die Kinder feierten Bücherwurmfest

    Auf den Spuren der Olchis

    Kinder finden die Olchis toll, dürfen die doch einfach alles - unanständige Wörter sagen, im Schmutz spielen, abends spät ins Bett gehen und morgens lange ausschlafen, essen was und wann sie wollen (das, allerdings, trifft dann doch nicht unbedingt den Geschmack der Kinder, gibt es doch gerne mal verdorbenen Fisch oder Müll-Allerlei) und Olchis feiern immer dann... [mehr]

  • In Wenkheim Chorworkshop in der ehemaligen Synagoge

    Aus der Schatztruhe der europäischen Chorliteratur

    Einen besonderen Leckerbissen für alle chorbegeisterten Hobby-Sängerinnen und -Sänger bietet die Künstler-Initiative Artikuss am letzten Juni-Wochenende in der ehemaligen Wenkheimer Synagoge an: innerhalb von zwei Tagen werden Kostbarkeiten aus der Schatztruhe der europäischen Chorliteratur gehoben. Viel Spaß ist angesagt, wenn Reiko Füting in seiner... [mehr]

  • Neuer Erzbischof in Freiburg Stephan Burger verbrachte von 1990 bis 1994 Teil seiner Vikarzeit in St. Martin in Tauberbischofsheim

    Die Soutane war sein "Markenzeichen"

    So manchem "Bischemer" ist er noch in Erinnerung geblieben: Der junge Vikar Stephan Burger, der in der langen Soutane unterwegs war - in den 1990er Jahren sicher ein ungewöhnliches Bild. Vor wenigen Tagen wurde der Geistliche zum neuen Erzbischof der Diözese Freiburg ernannt. Kurt Baumann, heute Vorsitzender des Pfarrgemeinderats, erinnert sich im Gespräch mit den... [mehr]

  • Aufenthalt in Tauberbischofsheim soll den Weg zur Olympiade ebnen Austauschschüler Javier Fernandez Pérez ist nicht nur auf der Planche eine feste Größe

    Ein Spanier erobert die Herzen

    Gut gelaunt läuft Javier Fernandez Pérez durch das Fechtzentrum in Tauberbischofsheim. Seit September des letzten Jahres lebt der junge spanische Austauschschüler aus Madrid an der Tauber und hat hier nicht nur eine zweite Heimat gefunden, sondern auch viele neue Freunde. Dabei war der Einstieg für den 15-jährigen Degenfechter alles andere als einfach. "Zu... [mehr]

  • Haus St. Josef Altenpflegeheim feierte seinen zehnten Geburtstag mit einem kleinen Festakt und umfangreichen Rahmenprgramm

    Erfolgsstory gemeinsam geschrieben

    Es herrschte Kaiserwetter zum Festtag. Beste Voraussetzungen also. Und so wurden die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen am Sonntag ein weiteres Kapitel der Erfolgsstory Altenpflegeheim Haus St. Josef. Das Jubiläumsfest dokumentierte eindrucksvoll, dass die Einrichtung nicht nur ein bestens integrierter Bestandteil des dörflichen Lebens ist, sondern auch ein... [mehr]

  • Prüfungen am Taekwon-Do-Center absolviert

    Großmeister Winfried Fehrer, 6.Dan, (links) aus Würzburg war vor kurzem zu Gast in Tauberbischofsheim. Er hielt einen spannenden Lehrgang für die Kinder und Erwachsenen des Taekwon-Do-Center in der Kapellenstraße 1. Neben der Vermittlung neuer Techniken kam vor allem der Spaß an der Kampfkunst für Jung und Alt nicht zu kurz. Im Anschluss an den Lehrgang legten... [mehr]

  • Rotary spendete 1200 Euro fürs Limbachhaus

    Die Tauberfränkischen Heimatfreunde haben im Limbachhaus noch einiges vor. Und damit die Vorhaben auch finanziert werden können, ist der Verein auf Zuschüsse und Spenden angewiesen. Geld für die weitere Innenausstattung des Gebäudes kam nun von Rotary. "Es ist wichtig, dass solche Gebäude erhalten werden", betonte Rotary-Präsident Dr. Armin Stremlau. Und dazu... [mehr]

  • Dekanatsmännerwallfahrt Nahezu 600 Männer versammelten sich zu Gottesdienst und Maiandacht

    Rückbesinnung auf zentrale Dinge

    Mit der 1886 bis 1891 im neuromanischen Stil aus rotem Sandstein erbauten und dem Hl. Johannes dem Täufer geweihten "Zwei-Türme"-Kirche im landschaftlich reizvollen Forbach (Murgtal/Nordschwarzwald) hatte die Dekanatsleitung des Tauberbischofsheimer Männerwerks wieder ein Ziel innerhalb der Erzdiözese für die jährliche Dekanatsmännerwallfahrt ausgewählt.... [mehr]

  • Nachruf Karl Withopf starb im Alter von 94 Jahren / 36 Jahre als Ratsschreiber bei der Stadt

    Stadtentwicklung über Jahrzehnte mitgeprägt

    Es ist zuletzt wegen seines hohen Alters etwas ruhiger um ihn geworden - über viele Jahrzehnte aber hat er die Entwicklung der Stadt Tauberbischofsheim an verschiedenen Stellen mitgestaltet. Karl Withopf, unter anderem 36 Jahre lang Stadtschreiber in Tauberbischofsheim und streitbarer Gemeinderat, starb im Alter von 94 Jahren. Von 1946 bis zu seiner Pensionierung... [mehr]

  • Wettbewerb der Fleischerinnung Jugendfeuerwehren kreierten mit ihrem örtlichen Metzger eine "Bratwurst Brazil"

    Wachbacher Rezeptur überzeugte die Jury

    Zu Beginn des Jahres forderte Obermeister Jürgen Sendelbach von der Fleischer-Innung Main-Tauber seine Mitglieder auf in Verbindung mit den Jugendfeuerwehren zur Fußball-WM in Brasilien eine Bratwurst zu kreieren, die dann in allen Fleischereien zum Verkauf kommen soll. Der Name war schon gefunden, nur eine dementsprechende Rezeptur fehlte noch "Bratwurst Brazil"... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis, Bezirk Tauberbischofsheim Sechs Talente schlugen sich bei den baden-württembergischen Ranglistenturnieren wacker

    Auch überregional überzeugend

    Kürzlich fand das baden-württembergische Ranglistenturnier der Jahrgänge U 13 und U 14 beim TTC Langhurst (bei Offenburg) statt. Aus dem Tischtennis-Bezirk Tauberbischofsheim hatten sich Justin und Jordan Rudolf (beide SV Niklashausen) und Maurice Anderlik (FC Dörlesberg) für den Wettbewerb "Jungen U 13" qualifiziert. In der Vorrunde startete Justin Rudolf in... [mehr]

  • Tischtennis Den Namen der eigenen Ortschaft bei den Deutschen Pokal-Meisterschaften in der "ganzen Republik" bekannt gemacht

    Niklashausen mit Bronze dekoriert

    Die Deutschen Pokal-Meisterschaften (DPM) der Tischtennis Verbandsklassen fand in Fröndenbeg an der Ruhr statt. Am Rande des Sauerlands trafen sich die Pokalsieger der 20 deutschen Tischtennis-Verbände, um in drei Leistungsklassen sowohl bei den Herren als auch den Damen die Deutschen Pokal-Meister auszuspielen. Unter den 20 Herrenteams der höchsten... [mehr]

Verschiedenes

  • Porsche Cabrio-Versionen - Offen gestanden

    Wer seine Lieblingsversion des Porsche 911 noch nicht gefunden hat, sollte unbedingt auch einen Blick auf die zahlreichen offenen Varianten werfen. Die stellen in puncto Sportlichkeit zwar noch immer einen Kompromiss zu den Coupés dar, doch bei den Verdecken gibt es sichtbare Fortschritte. Und erfahrbare ebenso. [mehr]

Walldürn

  • Logistikbataillon 461 im Einsatz Seit März werden Nachschub-, Umschlag- und Transportleistungen in Afghanistan geleistet / Appell am 31. Juli

    Anspruchsvoller Dienst am Hindukusch

    Die Soldatinnen und Soldaten des Logistikbataillons 461 haben seit dem 11. März diesen Jahres die Verantwortung für die logistische Versorgung der deutschen Kräfte im Norden Afghanistans übernommen. Neben 180 Soldaten aus dem heimischen Bataillon unter Führung des Bataillonskommandeurs, Oberstleutnant Mario Wilke, unterstützen weitere 110 Soldaten aus 25... [mehr]

  • Gewinner ermittelt

    Beim Blumen- und Lichterfest führte das Bekleidungsgeschäft "Dusanka Fashion" eine Modenschau durch, dabei gab es auch ein modisches Outfit beziehungsweise einen Gewinn-Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro zu gewinnen. Den hat Marlene Körtge gewonnen. ds

  • Beim Blumen- und Lichterfest

    Gewinner stehen fest

    Ein Gewinnspiel, bei dem es galt, in den Mitgliedsgeschäften von "Walldürn gemeinsam" das richtige Lösungswort zu suchen, führte "Walldürn gemeinsam - Aktives Stadtmarketing" im Rahmen des Blumen- und Lichterfestes durch. Die Ziehung dieses Gewinnspieles fand am Sonntag in Anwesenheit von Bürgermeister Markus Günther als Vorstandsteammitglied von "Walldürn... [mehr]

  • Gottesdienst zum Jubiläum

    Vor 50 Jahren - am 31. Mai 1964 - erfolgte die Grundsteinlegung für die katholische Kirche "St. Marien" in Walldürn-Süd, die somit in diesem Jahr auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Anlässlich des denkwürdigen Anlasses fand am Sonntag in der Kirche um 10.30 Uhr ein sehr gut besuchter Jubiläums-Festgottesdienst mit Stadtpfarrer P. Josef Bregula... [mehr]

  • TSC zog Bilanz Mitglieder bei Versammlung geehrt / Wahlen zum Vorstand

    Jubiläumsfestakt Höhepunkt

    Berichte und Wahlen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des TanzSportClubs "Der Dürmer Faschenaacht" im Gasthaus "Zum Hirsch". Der Vorsitzende Thomas Geiger sagte in seinem Bericht, , dass ohne Zweifel der Festakt zum elfjährigen Bestehen sowie die Jubiläumsnacht die Höhepunkte darstellten. Auch die anderen aufgezeigten Aktivitäten wie das... [mehr]

  • Goldmedaille für Faustbier Beim größten Welt-Bier-Contest auf Platz Eins gelandet und den Titel verteidigt

    Mit dem "Eisbock" Goldmedaille geholt

    Überschäumende Freude bei den Bierbrauern in der "Perle am Main": Zum zweiten Mal in Folge hat das Brauhaus Faust zu Miltenberg beim World Beer Cup eine Goldmedaille für seine Bierrarität Faust holzfassgereifter Eisbock errungen. Der World Beer Cup ist seit 1996 der alljährlich weltweit größte Wettbewerb rund um die Bierqualität. Heuer gestaltete sich der... [mehr]

  • Bei der Wallfahrt Künftiger Erzbischof kommt

    Stephan Burger öffnet den Blutschrein

    Als am vergangenen Freitag kurz nach 12 Uhr der Mesner Markus Weigand für 15 Minuten die Glocken der Wallfahrtsbasilika einschaltete, da musste sich etwas Besonderes ereignet haben. Und in der Tat: Die Neuigkeit aus Freiburg machte rasant die Runde, den Papst Franziskus ernannte den 52 Jahre alten Domkapitular Stephan Burger zum neuen Erzbischof von Freiburg. Dies... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    Tauben flogen ab Osterhofen

    Der vierte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2014 fand ab Osterhofen statt, die Streckenlänge betrug Luftlinie 289 Kilometer. 18 Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den örtlichen Brieftaubenvereinen Hettingen, Höpfingen, Laudenberg und Walldürn setzten insgesamt 507 Brieftauben, von denen 169 einen Preis errangen. Die... [mehr]

  • Musical Schüler der Grundschule treten auf

    Tierischer Traum

    Die Schüler der Theater- und Tanz-AG der Grundschule treten mit einem Musical auf. Emil hat schlechte Noten, keine richtigen Freunde und auch sonst läuft alles schief. Doch eines Morgens wacht der schüchterne Emil auf und traut seinen Augen nicht: nach dem heftigen Gewitter in der Nacht, muss etwas Komisches mit ihm passiert sein, denn er steht mitten im... [mehr]

  • Motorradwallfahrt Termin ist am Pfingstsamstag

    Treffpunkt für Biker

    Bei der Walldürner Wallfahrt zum Heiligen Blut stehen in diesem Jahr neben der vierwöchigen Hauptwallfahrtszeit wieder eine Reihe weiterer Wallfahrtstage auf dem Programm. So etwa der Wallfahrtstag der Motorradfahrer am Pfingstsamstag, 7. Juni. Jedes Jahr kommen viele Biker zum größten eucharistischen Wallfahrtsort Deutschlands, nach Walldürn, denn Sie wollen am... [mehr]

  • Treue Mitglieder geehrt

    Beim Sportfest des SV Rippberg, das am Samstagnachmittag mit dem Gerümpeltunier startete und am Sonntag mit den Jugendspielen und Seniorenspielen fortgesetzt wurde, wurden langjährige Mitglieder geehrt. Der Vorsitzende Wolfgang Stich dankte zunächst allen, die zum guten Verlauf des Sportfestes beigetragen haben. Im Anschluss nahmen Wolfgang Stich und Michael... [mehr]

  • Treue zum Stadtfest gewürdigt

    Seit 40 Jahren gibt es das Blumen- und Lichterfest der Stadt Walldürn. Von Anbeginn an mit dabei ist der Schaustellerbetrieb Harry Oswald aus Möckmühl, der mit Mega-Skooter, Kinderkarusell, Schiffschaukel, Schießhalle und Nostalgiekarusell vor allem die Kinder und Jugendlichen auf dem Vergnügungsparkgelände erfreut.Präsent überreichtDiese 40-jährige Treue... [mehr]

  • Sportgelände am Flugplatz

    Versuchter Motorraddiebstahl

    Der Besitzer eines neuwertigen Krad Suzuki GSX-R75 parkte sein Fahrzeug am Samstagnachmittag am Flugplatzgelände, um dort eine Sportveranstaltung zu besuchen. Als er nach etwa vier Stunden zurückkam, ließ sich das Krad nicht mehr starten. Der Kabelstrang am Schloss war durchschnitten und mehrere blanke Kabel ineinander gedreht. Offensichtlich hatte ein Unbekannter... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheim Konfirmation gefeiert

    In Freiheit ein Leben nach Gottes Willen leben

    In der Taufe hat Gott Ja zu den Menschen gesagt - jetzt sollten sie nach seinem Willen fragen. Das betonte Pfarrer Benjamin Heeß bei der Konfirmation von 32 Jugendlichen aus Weikersheim und benachbarten Orten in der Stadtkirche St. Georg. Nur Gott schenke wahre Freiheit - das erläuterte Benjamin Heeß mit wohlbedachten Worten in seiner Festpredigt. Die Lebensangst... [mehr]

  • "Laudenbachtag" ein Erfolg Sogar der Wettergott spielte mit

    Laudenbach von seiner besten Seite

    Laudenbach hat zum großen "Laudenbachtag" gerufen - und viele kamen - trotz zahlreicher Feste im Umfeld. Die Ortschaft zeigte sich einen ganzen Tag lang von ihrer besten Seite. Und auch der Wettergott spielte mit, so dass sich die Sitzplätze und das Flanieren im Freien großer Beliebtheit erfreuten. Sitzfleisch war gefragt im Kronenhof, auf dem Marktplatz, dem... [mehr]

  • Pfarreiengemeinschaft Taubergau Dritte Kinder- und Kinderwagenwallfahrt

    Mit Händen und Füßen den Herrn loben

    Strahlend blauer Himmel und heiter scheinende Sonne begrüßten die vielen Bambini in und neben den Kinderwagen zur dritten Taubergauer Kinder- und Kinderwagenwallfahrt. Natürlich hatten sie ihre Mamas, Papas, Omas, Uromas und Tanten mitgebracht. 90 fröhliche Menschen in allen Größen und in jedem Alter folgten dem Wallfahrtskreuz, das im Vorjahr von Dieter Melzer... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Westdeutsches Tourneetheater zeigte "In 80 Tagen um die Welt"

    Spannenden Wettlauf gegen die Zeit geboten

    Der reiche, exzentrische Engländer Phileas Fogg (Eric Rentmeister) wettet am 2. Oktober 1872 in seinem exklusiven Club in London, die Welt in 80 Tagen umrunden zu können. Heute kein Problem, doch 1872? Er bricht daher sofort mit seinem neuen Diener Jean Passepartout (Björn Lukas) auf. Doch aufgrund der überstürzten Abreise gerät er in den Verdacht, der... [mehr]

  • Störung im Netz

    Stundenlanger Stromausfall

    "Die N-ergie Netz GmbH bedauert die Störung und bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis", teilte Silke Hatzold von der Unternehmenskommunikation der N-ergie in Nürnberg gestern den FN auf Anfrage mit. Am vergangenen Sonntag, 1. Juni, kam es laut Pressesprecherin um 22.04 Uhr im Versorgungsbereich Umspannwerk Stalldorf zu einer Störung im... [mehr]

  • Tauberrettersheim Das Weinfest gehört wieder der Vergangenheit an

    Veranstalter zeigen sich rundum zufrieden

    Rundum zufrieden zeigte sich trotz der fünf stressigen Weinfesttage Otto Fermüller, der erstmals hauptverantwortlich für die Organisation des Tauberrettersheimer Weinfestes war. Wie in den vier Jahrzehnten zuvor, waren die Veranstalter, in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr, der FC-Bayern-Fanclub, der FC Taubertal und die Taubertaler Musikanten, mit dem Besuch... [mehr]

Wertheim

  • Unternehmen alfi Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens Fahrt in die Rhön unternommen

    Besuch im Gründungsort Fischbach

    Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Wertheimer Unternehmens alfi GmbH machten sich kürzlich zahlreiche aktive und ehemalige alfi-Mitarbeiter in einem Reisebus auf den Weg nach Fischbach in der thüringischen Rhön. In Fischbach war am 27. Mai 1914 die "Aluminiumwarenfabrik Fischbach gegründet worden. Hierauf ist auch der Markenname alfi zurückzuführen.... [mehr]

  • Gelungenes Sommerfest des Kindergartens

    Der evangelische Kindergarten veranstaltete kürzlich sein Sommerfest. Nach der musikalischen Eröffnung durch den Höhefelder Fanfarenzug "Fränkische Herolde" begrüßten die Kindergartenleiterin Birgit Schumacher und Pfarrerin Heike Dinse die zahlreichen Gäste im Bürgerhaus. Danach begannen die Kinder mit ihrer Vorstellung zum Motto "In einer anderen Welt". Da... [mehr]

  • Jazz am Sonntag Auftakt der Reihe mit "No Nonsense Band"

    Gruppe unterhielt die Zuhörer bestens

    Was für ein gelungener Auftakt der Veranstaltungsreihe "Jazz am Sonntag". Die "No Nonsense Band" lockte weit über 100 Besucher zum ersten Frühschoppen auf die Burgterrasse nach Wertheim. Regelmäßig finden in diesem Jahr wieder Jazz-Frühschoppen in Wertheim auf der Burg statt. An den Sonntagen im Juni und Juli spielen zwischen 11 und 14 Uhr ausgesuchte Bands... [mehr]

  • Beratung am 10. Juli

    Informationen für Existenzgründer

    Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für künftige Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Wertheim und dem Steinbeis-Beratungszentrum an. Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 10. Juli, von 18 bis 20 Uhr im Technologie- und Wirtschaftszentrums Wertheim,... [mehr]

  • "Le passé - Das Vergangene" Film des iranischen Regisseurs Asghar Farhadi ist in VHS-Reihe im Roxy-Kino zu sehen

    Komplexes Beziehungsdrama meisterhaft umgesetzt

    Im Film "Le passé - Das Vergangene", der am heutigen Dienstag um 18.15 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr in der VHS-Reihe im Wertheimer Roxy zu sehen ist, muss ein Iraner bei seiner Rückkehr nach Frankreich feststellen, dass seine Frau mit einem anderen liiert ist. Dabei erweist sich der iranische Regisseur Asghar Farhadi mit seinem ersten außerhalb seiner... [mehr]

  • Kochwettbewerb Christian Döhner aus Boxtal nahm am europäischen Wettstreit "Bocuse d'Or" in Stockholm Teil

    Mit deutschem Team nun bei Koch-WM dabei

    Der Wettbewerb "Bocuse d'Or" hat für Köche eine ähnliche Bedeutung wie der "Oscar" für die Filmbranche. Der aus Boxtal stammende Christian Döhner gehörte als Commis (Jungkoch) zum Team, das Deutschland kürzlich auf der europäischen Ebene dieses kulinarischen Wettstreits in Stockholm vertreten hat. Der heute 19-Jährige absolvierte nach seinem... [mehr]

  • Newcomer Band "Mustache Monkeys" veröffentlichten erste CD "Spiel, Spaß und Spannung" und drehte bereits zwei Musikvideos.

    Mit eigenen Songs für Stimmung sorgen

    Sie nennen sich "Mustache Monkeys", was auf Deutsch etwa "Schnurrbärtige Affen" heißt. Sechs junge Männer zwischen 17 und 23 Jahren um den Keyboarder Jeremias Perske aus Sonderriet. Vor kurzem haben die Musiker ihre erste CD veröffentlicht und bieten die Lieder zusätzlich zum Herunterladen an. Auch Musikvideos gibt es schon. Im Gespräch mit den FN berichten sie... [mehr]

  • 90 Jahre SV Nassig Festwochenende vom 13. bis 16. Juni

    Sport und Unterhaltung werden geboten

    Der SV Eintracht Nassig feiert sein 90-jähriges Vereinsbestehen mit einem Festwochenende vom 13. bis 16. Juni. Dazu wurde ein umfangreiches Programm vorbereitet. Freitag, 13. Juni: Sportplatz: 18 Uhr Fußballspiel A-Jugend SV Nassig; Wildbachhalle: 18 Uhr Tischtennis-Vereinsmeisterschaft; Festzelt: 21 Uhr "Hot Summer Night" mit DJ "Prplxng Logic". Samstag, 14. Juni:... [mehr]

Würzburg

  • 26. Africa Festival Knapp 80 000 Besucher strömten an vier Tagen auf die Mainwiesen / Auch ohne große Namen attraktiv

    Auf dem Weg der Genesung

    Der Patient ist auf dem Weg der Besserung. Drohte dem Africa Festival nach dem verheerenden Unwetter im letzten, dem 25. Jahr sogar der Exodus, so zeigte es sich im 26. Jahr trotz einer verordneten Schlankheitskur gut erholt. Knapp 80 000 Besucher hauchten der Veranstaltung neuen Lebensmut und Lebensfreude ein. Bis zur vollständigen Genesung wird es aber noch ein... [mehr]

  • Schlangenlinien Tankwart nahm Zündschlüssel an sich

    Mit über fünf Promille unterwegs

    Die Kitzinger Polizei hat am Sonntagabend einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit über fünf Promille Atemalkohol in seinem Pkw saß. Der 41-Jährige war gegen 19 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße von Feuerbach Richtung Wiesentheid unterwegs. Einem nachfolgenden Mann fiel der Pkw auf, da er in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Der Fahrer... [mehr]

  • 46-Jähriger schlug mit dem Hammer zu Opfer erlitt massive Kopfverletzungen / Mutmaßlicher Täter in Asylbewerberunterkunft gestellt

    Nach versuchtem Mord in Haft

    Im Verdacht mit einem Hammer auf einen 42-Jährigen eingeschlagen und diesen dabei schwer verletzt zu haben, steht derzeit ein 46-jähriger Mann. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war es am Samstagmorgen in einer Weinsberger Gaststätte, in der die beiden Männer zusammen ein Zimmer bewohnen, zu einem Streit gekommen. Der Ältere verließ daraufhin den Raum.... [mehr]