Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 28. Juni 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Informationsabend an der Seckachtalschule Modell Ganztagsgrundschule vorgestellt / Stichtag für den Antrag ist der 1. November

    "Entspannter für Schüler und Lehrer"

    "Seckachtalschule bald Ganztagsgrundschule?" Die Antwort wird den Verantwortlichen in Kürze vorliegen, denn nach dem Informationsabend in der Seckachtalschule wird die Frage schon in den nächsten Tagen im Rahmen einer Umfrage in der Grundschule sowie bei den Vorschulkindern im Kindergarten geklärt werden.Gut besuchte VeranstaltungWährend des gut besuchten... [mehr]

  • 67. Adelsheimer Volksfest Die Stadt feiert vom 4. bis zum 7. Juli / "Die Sulmtaler" spielen am Samstagabend auf dem Marktplatz

    Freche Kapelle läutet eine neue Ära ein

    Mit einem neuen Programm sorgen die Veranstalter des Adelsheimer Volksfests für noch mehr Attraktivität: Ab Freitag, 4. Juli, wird es beim 67. Adelsheimer Volksfest rustikal und bodenständig zugehen, wenn es heißt "Auf geht's, jetzt wird's zünftig". Mit überarbeitetem Konzept in aufeinander abgestimmter Dekoration und Bewirtung sowie dazu passendem Programm... [mehr]

  • Raintalstraße gesperrt

    Kanalarbeiten im Neubaugebiet

    Im Zuge der Erschließung des Baugebiets "Lachengärten" in Sennfeld wird ab Montag, 30. Juni, mit den Kanal-, beziehungsweise Wasserleitungsbauarbeiten begonnen. Zur Durchführung der Bauarbeiten ist eine Sperrung der Raintalstraße für den durchfahrenden Verkehr erforderlich. Für die Anwohner sowie für die Landwirte ist die Zufahrt möglich. Der durchfahrende... [mehr]

  • Zeugenaufruf der Polizei

    Katze angeschossen

    Höchstwahrscheinlich mit einem Kleinkalibergewehr schoss ein bisher Unbekannter in der Nacht auf Mittwoch in Seckach auf eine schwarzweiße Katze. Das Tier erlitt eine Verletzung am rechten Brustkorb und musste tiermedizinisch versorgt werden. Als möglicher Tatort gilt der Finkenweg oder das Waldgebiet in Richtung Seckach-Klinge.

  • Zwei Unfälle

    Kollision nach Vorfahrtmissachtung

    Rund 7000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend, gegen 18.30 Uhr, in Merchingen. Ein 18 Jahre alter Passatlenker befuhr den Lärchenweg in Richtung Schwarzdornweg. Dabei übersah er den von rechts heranfahrenden und bevorrechtigten Audi A3 eines 35 Jahre alten Fahrzeugführers. In der Kreuzungsmitte kam es zum Zusammenstoß. Durch die Wucht der... [mehr]

  • Jesus-Skulptur würdig untergebracht Vor Jahrzehnten beschädigter Korpus ist jetzt in der Pfarrscheune zu bestaunen

    Pistolenschüsse auf den Gekreuzigten

    Ein durchlöcherter Korpus des Gekreuzigten wurde vor einiger Zeit im Speicher des alten Rathauses entdeckt und hat nun in der Pfarrscheune in Schlierstadt einen würdigen Platz gefunden, wie der Schlierstadter Rolf Arnold berichtet. Bemerkenswert ist, wie die Skulptur zu ihrer Beschädigung kam. Wie Arnold mitteilt, dauerten die Verbandsrunde in den 30er Jahren... [mehr]

Aktuelles

  • Defender-Modelljahr 2015 Erstmals Stabilitätskontrolle

    Abschied von einer Legende

    So also sieht der "Defender" in seinem letzten Produktionsjahr aus: Im Grunde genommen genau so, wie vor 66 Jahren. Klar, hat es seit 1948 technische Veränderungen und designerische Glättungen gegeben. Aber im Grunde steckt im "Landy" des Modelljahrs 2015, auch wenn er chic in "black" oder "silver" daherkommt, immer noch der Zugpferd-Ersatz für britische Farmer,... [mehr]

  • Oldtimer-Rallye Bei klassischen Wettbewerben gewinnt nicht der schnellste Teilnehmer / Betagte Autos müssen technisch einwandfrei sein

    Ganz oben steht die Zuverlässigkeit

    Wer zuerst am Ziel ist, hat gewonnen - das könnte man denken, wenn ein 40 Jahre alter Porsche 911 auf idyllischer Landstraße zum Überholmanöver ansetzt. Falsch. Bei Oldtimer-Rallyes im Straßenverkehr trifft das nicht zu. Es mag zwar für Zaungäste nicht immer erkennbar sein, aber richtige Rennen dürfen nur auf abgesperrten Strecken stattfinden. Bei... [mehr]

  • Ratgeber Zusätzliche Versicherungen reduzieren Risiken / Bei Unfällen hilft die sogenannte Mallorca-Police

    Richtiger Schutz für die Auslandsfahrt

    Die Reise im Internet ist fast gebucht, da schreit einem ein Werbebanner förmlich entgegen: "Wollen Sie wirklich auf Versicherungsschutz verzichten?" Viele Experten raten tatsächlich dazu, die Frage mit "Ja" zu beantworten. Zumindest, soweit es spezielle Urlaubspakete betrifft, die mehrere Versicherungen zusammenfassen. "Da werden oft Risiken versichert, die... [mehr]

Aschaffenburg

  • Kripo durchsuchte Objekte Schlag gegen den organisierten Versicherungsbetrug

    13 Personen festgenommen

    Nach monatelangen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Aschaffenburg einen empfindlichen Schlag gegen offenbar gut organisierte Versicherungsbetrüger gelandet. Dabei geht es in erster Linie um über hundert manipulierte bzw. provozierte Verkehrsunfälle sowie vorgetäuschte Kasko-Schadensfälle. Dabei entstand für die Versicherungswirtschaft ein Schaden von... [mehr]

Auto

  • Getunter Allrad-Klassiker Eigene Rallye-Rennserie für den "Defender"

    Anschnallen und losfliegen

    "Wichtig ist, dass Sie sich ganz fest anschnallen", hatte der Mann von Landrover Deutschland gesagt. Aber erst mal ist es wichtig, in dieses Fahrzeug überhaupt reinzukommen: Eine massive Strebe verwehrt den direkten Zugang zum Sitz. Und beim Drüberklettern bumst der Helm mehr als einmal am Dach an und die Brille - schlecht für Offroad-Abenteuer - gerät ins... [mehr]

  • Der neue Dethleffs EVAN im Test Im Trend zu schmäleren Wohnmobilen mit einem eigenständigen Konzept / Handliches und alltagstaugliches Fahrzeug

    Ein kompaktes Raumwunder

    In den letzten Jahren beobachtet man den Trend zu ausgebauten Kastenwagen mit 6 oder 6,40 Metern Länge oder zu bis zu 215 Zentimetern breiten und somit gute 20 Zentimeter schmäleren Wohnmobilen. Beide sollen eventuell auch gleich das Zweitauto ersetzen. Genau in diese Kategorie fällt der neue EVAN von Dethleffs und ist dennoch vom Konzept her einzigartig. Schon... [mehr]

  • Neue Bosch-Elektromotoren für Fahrräder Stuttgarter Konzern hat den Trend erkannt und stellt nun seine zweite Produkt-Generation voer

    Einmal sportlich - einmal komfortabel

    Für den legendären Robert Bosch spielte das Fahrrad am Anfang seiner Karriere eine wichtige Rolle. Der Jungunternehmer legte sich 1888, zwei Jahre nach der Firmengründung, ein Dienstfahrrad zu, um Kunden schneller beliefern zu können. Danach verschwand das Rad bald wieder aus der Geschichte des Unternehmens. Robert Bosch widmete sich vor allem dem damals... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Straßenbau Regierungspräsidium Stuttgart bestätigt anvisiertes Bauzeitende - ein halbes Jahr früher als bislang geplant / "Solymar" wird wohl im selben Monat eröffnet

    "Südumgehung im Oktober fertig"

    Zwei Bad Mergentheimer Großprojekte sind auf der Zielgeraden und werden nach derzeitigem Stand im Oktober der Öffentlichkeit übergeben. Endlich - denken sich jetzt wohl viele: Die Südumgehung und der modernisierte Badepark "Solymar" sind bald "fertig". Auf großen Schildern am Straßenrand verkündet das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart als zuständiger... [mehr]

  • Absage des Open-Airs

    Das für 3. Juli geplante Theater-Open-Air "Neues von den Nibelungen" im Schlossinnenhof ist abgesagt worden. Sorgfältige Planungen und weitsichtige Terminierungen sind für Veranstaltungen aller Art unerlässlich, um erfolgreich "über die Bühne" gehen zu können. Seit vielen Jahren hat dieses System im Theaterbereich gut funktioniert. Dabei erfordern gerade die... [mehr]

  • Staugefahr auf der B 290

    Ampeln außer Betrieb

    Die Ampeln an den beiden Kreuzungen Schillerstraße/B 290 und Buchener Straße/B 290 (nahe dem Caritas-Krankenhaus) werden laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung vom 1. bis zum 4. Juli abgeschaltet. An den Lichtsignalanlagen werden die Signalgeber und die Steuerungskästen erneuert. Durch die Abschaltung der Ampeln kann es in den Hauptverkehrszeiten zu... [mehr]

  • Auftritt der Trachtenkapelle Stuppach im Kurpark

    Zu einem Jubiläumskonzert anlässlich des 60. Geburtstages ruft die Trachtenkapelle Stuppach am Sonntag, 6. Juli, um 15.30 Uhr in die Wandelhalle im Kurpark Bad Mergentheim auf. Dirigent Konrad Bauer hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das die Herzen der Blasmusikliebhaber höherschlagen lässt. Mit schmissigen, anspruchsvollen Märschen wie "Alte... [mehr]

  • Kultur Gelungenes Kooperationskonzert in der Bad Mergentheimer Wandelhalle

    Ein unterhaltsamer Abend

    Einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Musikgenuss präsentierten am Donnerstagabend in der Bad Mergentheimer Wandelhalle das ungarische Jugendblasorchester Dombóvár ("Dombóvári Ifjúsági Fúvószenekar") und das Jugendsinfonieorchester (JSO) Bad Mergentheim in einem Kooperationskonzert. Bereits vor rund einem Jahr hatten beide Orchester im Rahmen ihrer... [mehr]

  • Mitarbeiter der Firma Geze aus Schweigern im Warnstreik

    Seit Oktober 2013 laufen Verhandlungen bezüglich einer Tarifanbindung der Firma Geze Sonderkonstruktionen GmbH mit Sitz im Boxberger Stadtteil Schweigern. Die Gespräche waren im Februar von den Arbeitgebern unterbrochen worden, nächster Verhandlungstermin ist am Montag, 30. Juni. Um ihren Forderungen (Urlaubsgeld- und Weihnachtsgeld, Altersteilzeit, tarifliche... [mehr]

  • Modehaus Kuhn spendet 200 Euro

    Im Rahmen der langen Nacht Anfang Mai organisierte das Modehaus Kuhn "Underground" einen Airbrush-Künstler, der den Kunden diverse Tattoos aufsprühte. Den Erlös dieser Aktion spendet das Modehaus Kuhn an den Jugendgemeinderat der Stadt Bad Mergentheim. Ein Scheck in Höhe von 200 Euro wurde in der Jugendgemeinderatssitzung übergeben.

  • Großes Open-Air in der Innenstadt Am Freitag, 12. September / "Bad Mergentheim klingt gut" / Fortsetzung der Reihe beim "Nachtbummel"

    Musik-Macher und Straßenkünstler gesucht

    Der Erfolg der vergangenen Jahre veranlasst die Citygemeinschaft die Reihe "Bad Mergentheim klingt gut" auch in diesem Jahr beim "Nachtbummel" im September fortzusetzen. Zur Teilnahme sind wieder alle Musiker, Musik- und Gesangsgruppen, Bands, Chöre, Sänger, Musik-Schüler und Musik-Macher der Stadt Bad Mergentheim und der Umgebung sowie alle interessierten... [mehr]

  • Verkehr Gehweg-Aufgrabung durch die Telekom veranlasst

    OB Udo Glatthaar verärgert

    Die Baumaßnahme Erneuerung der Milchlingstraße in der Großem Kreisstadt Bad Mergentheim wurde im Herbst 2013 zur Zufriedenheit aller Beteiligten abgeschlossen. In diesen Tagen wurden Anwohner und Passanten mit einer Aufgrabung des erst neu gebauten Gehwegs im Bereich Milchlingstraße/Herderstraße in der Großen Kreistadt konfrontiert. Diese Grabung wurde nach... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Fußballbegeisterung im Kreißsaal / Jungs liegen bei Geburten bisher klar vorn

    Start der kleinen Fans mit Mützchen in Nationalfarben

    So wie alle vier Jahre hat das Fußballfieber die Deutschen wieder! Es hält sie in Atem, treibt sie vor den Fernseher und zum Public Viewing, um mit Spannung die nächsten Wochen mit der favorisierten Mannschaft mit zu fiebern. Wer wird Fußballweltmeister 2014? Der Ball ist rund, das Spiel dauert 90 Minuten und möge die Zuschauer spätestens nach der ersten... [mehr]

  • 18. bis 27. Juli 50 Jahre SV Löffelstelzen

    Tolles Programm für Alt und Jung

    Mit einem bunten Programm begeht der SV Löffelstelzen vom 18. bis 27. Juli seinen 50. Geburtstag. Hierbei ist folgendes Programm vorgesehen: Freitag, 18. Juli: offizieller Festakt im Gemeindesaal Löffelstelzen für geladene Gäste; Samstag, 26. Juli: 11 bis 18 Uhr "Kinderturnen on Tour", großer Turnparcour der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, 11 Uhr... [mehr]

Blaulicht

  • Einbruch in Schule

    Höchstwahrscheinlich in der Nacht auf Donnerstag brach ein bislang Unbekannter einen Kellerraum der Grundschule in der Schulgasse auf. Entwendet wurde nichts. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bislang noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt unter Telefon 07931 / 5499-0 die Polizei in Bad Mergentheim entgegen.

  • Polizeibericht

    Gefährliches Überholen

    Glücklicherweise nur Sachschaden entstand bei einem gefährlichen Überholmanöver am Mittwochmorgen, gegen 7 Uhr, auf der Bundesstraße 19. Zwischen Rengershausen und Stuppach überholte der bislang unbekannte Lenker eines schwarzen Kombis in einer langen Senke den roten Pkw eines ebenfalls noch nicht ermittelten Fahrzeugführers. Der Überholende hatte offenbar... [mehr]

  • Pkw beschädigt

    Höchstwahrscheinlich mutwillig schlug ein Unbekannter in der Nacht auf Donnerstag an einem am Fahrbahnrand der Löffelstelzener Arkausstraße geparkten Golf den linken Außenspiegel ab. Ein Unfall wird für unwahrscheinlich gehalten. Der Schaden wird auf zirka 200 Euro geschätzt. Hinweise gehen an die Polizei.

Boxberg

  • Im Steigweg

    Betrunken mit Roller gestürzt

    Angeblich beim Versuch einem kleinen Tier auszuweichen, war am Donnerstagabend, gegen 22.45 Uhr, ein 55 Jahre alter Rollerfahrer im Boxberger Steigeweg gestürzt und hatte sich trotz Tragens eines Jet-Helms schwere Kopfverletzungen zugezogen. Ohne Helm wären die Verletzungen des Gestürzten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch gravierender... [mehr]

  • Zwei mittelschwer Verletzte

    Handgreiflicher Disput

    Am frühen Freitagmorgen kam es zu einer außergewöhnlichen Auseinandersetzung in Assamstadt. Gegen 1 Uhr wurde wiederholt an der Haustüre eines 81 Jahre alten Mannes geklingelt. Dieser begab sich daraufhin nach draußen, um nach dem Nachtruhestörer zu schauen. Als zwei Heranwachsende am Haus vorbeigingen, kam es zu einem handfesten Konflikt. Die nun folgenden... [mehr]

  • Runder Geburtstag Josef Kimmelmann feierte am gestrigen Freitag im "Haus im Umpfertal" sein 90. Wiegenfest

    In Markelsheim viele Jahre eine Besenwirtschaft betrieben

    Seinen 90. Geburtstag konnte am gestrigen Freitag Josef Kimmelmann im Haus Umpfertal in Boxberg feiern. Anlass für Bürgermeister Christian Kremer, Ortsbeauftragter und Bürgermeisterstellvertreter Karl Hofmann sowie der stellvertretenden Pflegedienstleiterin Daniela Reinhardt des Hauses Umpfertal dem Jubilar im Beisein von Sohn Klaus und dessen Ehefrau zu seinem... [mehr]

  • Zur Premiere des Kulturcafés

    Pfarrer Kücherer stellt Buch vor

    "Kulturcafe hat Premiere an der ökumenischen Kulturkirche Schüpfer Grund" und findet am Sonntag, 29. Juni, ab 14 Uhr im Schloss Unterschüpf statt. Dr. Heiner Kücherer wird seine neue Publikation zur Kulturkirchenarbeit vorstellen. Das Buch ist aus der Praxis der vergangenen Jahre entstanden und liegt jetzt im LIT-Verlag vor. Es ist im Kulturcafé zum Autorenpreis... [mehr]

  • Bildung Nach 20 Jahren enden die Schulbesuche mit Hunden von Hilmar Nied mit einem Besuch in der Grundschule Schüpfer Grund in Kupprichhausen

    Schäferhündin Fari war zehn Jahre lang mit dabei

    Vor 20 Jahren, am 6. März 1994, kam der erste Langhaar Schäferhunde Wurf von Hilmar Nied aus Unterschüpf zur Welt. Mit den sieben Welpen dieses Wurfes wagte man damals im April 1994 den ersten Schulbesuch und wählte hierfür die Grundschule in Kupprichhausen aus, da die eigenen Kinder und noch einige Nachbarkinder auf diese kleine überschaubare und einfach noch... [mehr]

  • Ansmann AG Erster Anbieter von Pedelecs mit dem geprüften GS-Zeichen hat seinen Sitz in Assamstadt

    Sicherheit nun offiziell bescheinigt

    Explodierende Akkus, flatternde Rahmen, unkontrollierbare Lenker, mangelnde Bremsleistung: Rund 1,3 Millionen Elektrofahrräder sausen mittlerweile über Deutschlands Straßen und Radwege und täglich werden es mehr. Dass die Sicherheit bei den flotten Bikes häufig auf der Strecke bleibt, ist den Käufern oft nicht bewusst.Umfangreiche TestsDie Ansmann AG,... [mehr]

Buchen

  • Lions Club Madonnenland

    "Let's groove" in der Röckelscheune

    In der Röckelscheune in Hollerbach findet am Samstag, 19. Juli, ab 20 Uhr die neue Benefiz-Veranstaltung des Lions Clubs Madonnenland statt. Tanzen, Lachen und dabei eine gute Sache unterstützen, dass alles ist in diesem Sommer-Event zu erleben. "Let's groove - Lass dich mitreißen", lautet das Motto der Party für Jung und Alt, bei der die Band "Groove-T" -... [mehr]

  • Motorraum brannte

    Die Gefahr war schnell gebannt

    Unter bisher ungeklärten Umständen kam es am Freitag in der Nähe des Kreiskrankenhauses zu einem Fahrzeugbrand. Der Halter eines Audi A4 hatte während der Fahrt ein Feuer im Motorraum bemerkt. Er fuhr sofort auf einen Parkplatz in der Dr. Konrad-Adenauer-Straße. Dort gelang es ihm, den Brand mit Wasser zu löschen, wobei ihm einige Bauarbeiter und ein... [mehr]

  • Vernissage im Buchener Rathaus Ausstellung "Ist-Stand" informiert über die Entstehung des Dokumentarfilms "Fernand Semma - Eremit als Kunstform"

    Filmprojekt über das Leben eines Künstlers

    "So wie uns heute Abend das WM-Spiel gefesselt hat, können wir auch von einem Film gefesselt werden." Mit diesen Worten begrüßte Buchens Bürgermeister Roland Burger am Donnerstagabend die kunstinteressierten Gäste im Rathaus zur Eröffnung der Ausstellung "Ist-Stand". Diese informiert über den Stand der Dinge bei der Produktion eines Dokumentarfilms über das... [mehr]

  • WM-Spiel zwischen Deutschland und den USA Schüler von BGB und der High School in Lock Haven schauten sich das Duell gemeinsam an

    Garage wurde zur bunten Fanzone

    Man nehme einige amerikanische Austauschschüler, die dazugehörigen Schüler des Burghardt-Gymnasiums (BGB), eine ausgeräumte Garage und unbändiggen Siegeswillen auf beiden Seiten. Heraus kommt so etwas wie Stadionstimmung, angeheizt von Emotionen und Fangesängen - natürlich ganz freundschaftlich. All das gab es am Donnerstag beim WM-Duell zwischen Deutschland... [mehr]

  • Chor Cantamus des MGV "Liederkranz" Buchen Konzertfahrt hatte zahlreiche Höhepunkte zu bieten / Messe am Hauptaltar des Petersdoms mitgestaltet

    Rom-Reise ein unvergessliches Erlebnis

    "Andiamo a Roma! - Auf nach Rom". Am Samstag nach Pfingsten setzte der Konzertchor Cantamus vom MGV "Liederkranz" Buchen diese heitere Textzeile seines Einsingprogramms in die Tat um und brach mit 37 Chormitgliedern und sieben Begleitpersonen zu einer sechstägigen, erlebnisreichen Konzertfahrt nach Rom auf. Von Frankfurt ging der Flug in die Ewige Stadt, wo der Chor... [mehr]

  • Besonderes Fest Anna Müller feiert am Sonntag in Buchen ihren 90. Geburtstag

    Rückblick auf ein sehr bewegtes Leben

    Anna Müller aus Buchen feiert am morgigen Sonntag ihren 90. Geburtstag. Ihr Werdegang ist gekennzeichnet von Tatkraft und Lebensmut sowie der stets engen Verbindung mit ihrer Schwester Leopoldine. Als viertes von sechs Kindern der Eheleute Adolf und Mathilde Dworschak kam Anna Müller, die von allen nur "Anni" gerufen wird, 1924 in Frankstadt (heute Nov Malín) im... [mehr]

  • Musikformation "Café del Mundo" Jan Pascal und Alexander Kilian übergaben in Berlin ihre neue CD

    Samba für die Kanzlerin

    Die beiden Ausnahmegitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian der Weltmusikformation "Café del Mundo" aus Buchen und Schöntal unterbrachen am Montag kurzfristig ihre Tournee, um - nach Vermittlung von Bundestagsabgeordneten Alois Gerig - Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel im Berliner Reichstagsgebäude ihr neues Album "La Perla" zu überreichen. Auf diesem hatte... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Bödigheim Jubiläumsfest vom 4. bis 6. Juli mit Dreiländertreffen der Feuerwehren aus den Kreisen Miltenberg, Odenwald und Neckar-Odenwald

    Seit 75 Jahren im Einsatz für die Bürger

    "Einer für alle - alle für einen. Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr." Unter diesem Leitspruch der Feuerwehr fanden sich schon seit alters her immer wieder Männer, die bereit waren, in Not und Gefahr helfend einzugreifen, in Bödigheim nunmehr seit 75 Jahren. Die Art der Hilfe hat sich im Lauf der Zeit wohl sehr geändert, der Zweck und das Ziel sind dieselben... [mehr]

  • Meister-Eckehart-Schule

    Seminar über sexuelle Gewalt

    Mit den elf Mädchen und Jungen der Klasse 4 und 5 der Meister-Eckehart-Schule in Buchen führte Lena Reinhard gemeinsam mit der Klassenlehrerin, Stefanie Kern, einfühlsam das Präventionsseminar "Trau Dich" durch. Ziel des Seminars ist es, Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken und diese auf mögliche Gefahren aufmerksam zu machen.Verschiedene ÜbungenDie... [mehr]

  • "Public Viewing" in Buchen Hunderte Fans verfolgten das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA an der Großleinwand

    Sieg von Jogis Jungs wurde ausgiebig bejubelt

    Das Betriebsgelände der Firma "HandyLiga.de" im IGO ist in diesen Tagen Anlaufadresse für alle Fußballfans. Wie bereits bei den Vorrundenspielen der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal und Ghana, durfte sich der Veranstalter des "Public Viewing" auch im Spiel gegen die US-Boys über ein "ausverkauftes" Haus freuen - und das gab der WM-Party... [mehr]

  • Türkische Gemeinde Buchen

    Traditionelles Fastenbrechen

    Es ist das erste Mal, dass die Türkisch-Islamische-Gemeinde zu Buchen das Fest des Ramadan in einer großen traditionellen Form begeht, nämlich das Fastenbrechen über 30 Tage. In dieser Zeit dürfen die muslimischen Mitbürger aus religiösen Gründen am Tage keine Nahrung zu sich nehmen. Ein spezieller Kalender zeigt den Muslimen die abendliche Uhrzeit an, ab der... [mehr]

  • Gremium in Götzingen tagte Ehrenamtliches Engagement gewürdigt / Raumpflegerin Brigitte Heß geht in Ruhestand

    Vier langjährige Ortschaftsräte verabschiedet

    Zur Sitzung des Ort-schaftsrats begrüßte Ortsvorsteher Egbert Fischer die Räte sowie zahlreiche interessierte Bürger. Anschließend stellte das Gremium fest, dass für den Amtsantritt der neu gewählten Ortschaftsräte keine Hinderungsgründe vorliegen. Somit kann deren Verpflichtung in der konstituierenden Sitzung am 1. Juli erfolgen. Dem Bauantrag auf Rückbau... [mehr]

Fechten

  • Fechten Welttitelkämpfe finden vom 15. bis 23. Juli in Russland statt / Der Blick geht auch schon in Richtung Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro

    TBB mit sechs Sportlern bei der WM

    Ab 15. Juli kreuzen die besten Fechter der Welt ihre Klingen in Kasan. Mit dabei sind auch die sechs Tauberbischofsheimer, die bereits bei der Europameisterschaft in Strasbourg vom 7. bis 14. Juni im deutschen Aufgebot standen. Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 15. bis 23. Juli stattfindenden Fecht-Weltmeisterschaften in Kasan (Russland) insgesamt 26... [mehr]

Hardheim

  • Alteingesessene Hardheimer Familie Mehrfacher Umbau des Ladens / Auch Café und Lebensmittelgeschäft waren angeschlossen

    180 Jahre Bäckertradition im Hause Dietz

    Ein Haus mit langer Geschichte und Bäckertradition ist das Gebäude der Bäckerei Dietz in der Würzburger Straße 1 in Hardheim. Es wurde 1834 von Bäcker Johann Leiblein errichtet, der darin seine Bäckerei betrieb. Er stammte aus Walldürn. Somit besteht die Bäckereitradition im Hause Dietz in diesem Jahr 180 Jahre ohne Unterbrechung. Am 28. April 1825 heiratete... [mehr]

  • Gemeindekindergarten Hardheim Kleine Feier im Rahmen des "Waldtages" / Gudrun Zeller 40 Jahre, Hildegard Weimann fast 25 Jahre im Beruf

    Abschied von zwei engagierten Erzieherinnen

    Mit Hildegard Weimann und Gudrun Zeller gehen gleich zwei langjährig tätige Erzieherinnen des Gemeindekindergartens Kindervilla Kunterbunt in die Freizeitphase ihrer Altersteilzeit. Sie wurden beim "Waldtag" in Anwesenheit der Kindergartenkinder, der übrigen Erzieherinnen und verschiedener Eltern sowie von zahlreichen Wegbegleiterinnen und Gästen an der... [mehr]

  • Public Viewing Spiel Deutschland-USA auf Großleinwand

    Grenzenlose Freude beim Tor durch Thomas Müller

    Zum "Public Viewing" hatte sich am Donnerstagabend eine ansehnliche Zahl Zuhörer in der passend dekorierten Erftalhalle eingefunden, um das WM-Gruppenspiel, in dem die deutsche Nationalmannschaft gegen die seit 2011 von Jürgen Klinsmann trainierten US-Amerikaner angetreten war, zu verfolgen. Gerade dieses Spiel hatte bereits im Vorfeld für einiges Aufsehen und... [mehr]

  • Am 6. Juli

    Jahreskonzert der Musikschule

    Es ist der Höhepunkt in jedem Ausbildungsjahr der Musikschule Hardheim: Das Jahreskonzert. Am Sonntag, 6. Juli, um 17 Uhr zeigen die Musikschüler in der Erftalhalle in einem abwechslungsreichen Programm mit vielen Stilrichtungen Kostproben ihres Könnens. Diese Veranstaltung ist hauptsächlich eine Bühne für die Fortgeschrittenen aller Instrumental- und... [mehr]

  • In Höpfingen Bürgerinitiative / Offizielle Einweihung soll Mitte Juli sein

    SPD gestaltet Rastplatz für Radler

    Die SPD-Fraktion des Gemeinderates kündigte im Mai, im Vorfeld der Kommunalwahlen, an, am Radweg Hardheim-Höpfingen-Walldürn in Höpfingen auf dem gemeindeeigenen Grundstück an der Kreuzung Richard-Kaiser-Straße/Zum Adelsberg einen Rastplatz für Radler zu gestalten, um den vorbeifahrenden Fahrradfahrern eine Möglichkeit zu bieten, eine erholsame Pause... [mehr]

Heilbronn

  • Diskussionsrunde im Heilbronner Bildungscampus Experten gingen der Frage "Wie arbeiten wir morgen?" nach

    Mehr Flexibilität von allen gefordert

    "Wie arbeiten wir morgen?" Diese Frage stellten sich die Wirtschaftsjunioren der Region Heilbronn-Franken in Kooperation mit der German Graduate School of Management and Law (GGS) Heilbronn-Franken auf dem Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung. Dabei beschäftigte sich eine hochklassig besetzte Expertenrunde mit der Beantwortung dieser ebenso aktuellen wie... [mehr]

Kultur

  • In zwei Stunden gelungen Yves Jansen inszeniert "Wilhelm Tell" bei Kreuzgangspielen Feuchtwangen

    Genaue Deutung des Textes

    Mit Ausnahme von drei standen bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen schon alle Dramen Friedrich Schillers auf dem Programm, das eine oder andere nicht nur einmal. Jetzt sind es nur noch zwei, nämlich "Die Verschwörung des Fiesco zu Genua" und "Die Braut von Messina". Denn in der 66. Spielzeit inszeniert der Schweizer Regisseur Yves Jansen sozusagen sein... [mehr]

  • Malerei von Rainer Nepita

    Hommage an die Natur

    Unter dem Titel "Herbarium" zeigt "Raum für Pflanzen" Arbeiten von Rainer Nepita in der Orangerie Kirchberg. Die Ausstellung ist die dritte künstlerische Position zum "Kirchberger Kabinett der Dinge" und wird am Sonntag, 6. Juli, um 11 Uhr in der Orangerie mit einem Gespräch zwischen Rainer Nepita und Inge Krause vom Raum für Pflanzen-Team eröffnet. Rainer... [mehr]

  • Kreuzgangserenade "Les Brünettes" im Kloster Bronnbach

    Melancholische Note

    Vier junge Sängerinnen, vier einzigartige Stimmen, vier Temperamente, viermal beeindruckende Bühnenpräsenz - das sind Les Brünettes. Zu hören ist die Vokalgruppe am Freitag, 4. Juli, um 20 Uhr bei der Kreuzgangserenade im Kloster Bronnbach. Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer sind vier Klangfarben, mal hoch mal tief, mal... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen "Der Graf von Monte Christo" hat am Donnerstag Premiere gefeiert / Viel Beifall für Wildhorn-Musical

    Yngve Gasoy Romdal glänzt bei seinem Röttingen-Debüt

    Die künstlerischen Leiter der Röttinger Frankenfestspiele, Sascha Oliver Bauer und Walter Lochmann, haben nach "Dracula" erneut die Frank-Wildhorn-Karte ausgespielt und mit Yngve Gasoy Romdal, Ann Mandrella und Martin Berger auf drei bewährte Musical-Darsteller in den Hauptrollen gesetzt. Eine richtige Entscheidung: "Der Graf von Monte Christo" auf der Bühne von... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • LWG Veitshöchheim "Tag der offenen Tür" am 6. Juli

    Blüten, Wein und viel Interessantes

    Blüten, Wein, Zauberlehrlinge und jede Menge praktische Tipps für Garten und Weinkeller: Beim "Tag der offenen Tür" der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim am 6. Juli gibt es an zwei Orten wieder zwischen 9 und 16 Uhr eine Fülle zu entdecken. Zu Schauflächen und Infoständen gesellt sich ein großes Angebot an Vorträgen,... [mehr]

  • Es gibt weltweit etwa 110 Arten In Anpassungsfähigkeit und Intelligenz übertreffen sie die meisten anderen Vögel

    Rabenvögel, weitaus besser als ihr Ruf

    Die Familie der Rabenvögel (Corvidae) umfasst weltweit etwa 110 Arten. Zu ihnen zählen die größten Singvögel. In Anpassungsfähigkeit und Intelligenz übertreffen sie die meisten anderen Vögel. Nur wenige sind auf eine bestimmte Nahrung spezialisiert, weshalb ihr Spektrum weitreichend ist. Die kräftigen Schnäbel und die starken Beine machen eine räuberische... [mehr]

  • Etwas fürs Auge Gärten, in denen ein Farbton dominiert

    Wenn Gärtner ihr blaues Wunder erleben

    Der "Weiße Garten" ist ein Konzept, das - aus England kommend - bei vielen Gartenliebhabern eine besondere Anziehungskraft genießt. Helle Blüten dominieren dabei rund ums Haus. Umfragen zeigen jedoch, dass eigentlich Blau die Lieblingsfarbe der meisten Deutschen ist. Warum also nicht den Schwerpunkt im Garten auf blaublütige Pflanzen legen? Bedenken, das könne... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Winzergenossenschaft Im Juli stehen in Beckstein zwei wichtige Termine an / Tradition trifft auf Moderne / Umbau und neue Erlebnisstationen

    "WeinWelt" eröffnet zum 120. Geburtstag

    Wer momentan die Winzergenossenschaft in Beckstein besucht, kann sich nur schwer vorstellen, dass die Baustelle in und unter den angrenzenden bisherigen Winzerstuben bis 19. Juli komplett abgeschlossen sein soll. Doch Architekt und Handwerker sowie der Bauherr selbst, die WG, sind sich einig, dass es klappen wird. In exakt drei Wochen soll nämlich die neue WeinWelt,... [mehr]

  • Public Viewing Sportjugend zieht positive Bilanz nach den ersten drei Spielübertragungen in der ETSV-Halle in Lauda / Weiter geht es am Montag, 30. Juni

    Ein friedvolles internationales Miteinander

    Die Vorrunde bei der Fußball WM in Brasilien ist "überstanden", ab jetzt wird es durch die anstehenden KO-Spiele spannender. Doch nicht nur die deutsche Fußballnationalmannschaft zieht nach ihrem Gruppensieg ein positives Resümee der ersten drei Spiele, sondern auch die Badische Sportjugend legt nun gemeinsam mit dem ETSV Lauda eine gute Bilanz ihres ersten... [mehr]

  • Stadt Lauda-Königshofen Alle Bürger hatten erstmals die Gelegenheit, Boissy-Saint-Léger zu besuchen

    Kennenlernreise in die französische Partnerstadt

    Gutgelaunt und in gespannter Erwartung machten sich 29 Personen aus Lauda-Königshofen und Umgebung auf den Weg in die französische Partnerstadt Boissy-Saint-Léger vor den Toren von Paris. Erstmals hatte das Partnerschaftskomitee von Lauda-Königshofen eine solche viertägige "Kennenlernreise" organisiert, damit auch Interessierte, denen ein Austausch über Sport-... [mehr]

  • Rainer Förg entschied Quartalswettwerb

    Der zweite Quartalswettbewerb der Fotogruppe Mittleres Taubertal stand unter dem Motto "Spiel mit Schärfe und Unschärfe". Gesucht waren Bilder, die durch kreativen Einsatz von Schärfe und Unschärfe die erstmals eingeladene externe Jury überzeugten. Den 1. Platz unter 25 eingereichten Bildern belegte Rainer Förg. Die in Reihe angeordneten Streichholzschachteln... [mehr]

  • Mehrgenerationenhaus Interessante Infoveranstaltung

    Smartphone als Erleichterung

    "Wie kann das Smartphone ihr Leben erleichtern?" Zu diesem Thema fand im Mehrgenerationenhaus eine Infoveranstaltung statt. Sie zeigte den rund 20 Teilnehmern, wie einfach die Bedienung eines Smartphones ist. Carolin Mischke, Leiterin der Beratungsstelle Blickpunkt Auge, erklärte, dass der bundesweite Sehbehindertentag mit den verschiedenen Aktionen auf die Belange... [mehr]

  • Platzkonzert Das sinfonische Jugendblasorchester aus Dombovar/Ungarn spielte auf dem Pausenhof der Grund-, Haupt- und Werkrealschule in Lauda

    Zuhörer erlebten einen beeindruckenden Klangkörper

    Das sinfonische Jugendblasorchester aus Dombovar/Ungarn hält sich zur Zeit für eine Woche als Gast des Jugendsinfonieorchesters Bad Mergentheim, eine Kooperation des Deutschordensgymnasiums und der Musikschulen Bad Mergentheim und Lauda-Königshofen, in der Region auf. Es erwidert damit den einwöchigen Besuch, den die jungen Musiker aus dem Main-Tauber-Kreis vor... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Termin der Landesbühne kollidierte mit Auftaktspiel

    Lieber Fußball als Theater

    Die Badische Landesbühne hat auf dem Schlossplatz in Tauberbischofsheim das Freilichtstück "Till Eulenspiegel" aufgeführt. In den FN hieß es dazu "Schade nur, dass unmittelbar im Vorfeld des WM-Auftaktspiels der deutschen Mannschaft gegen Portugal nur rund 50 Besucher die kurzweilige Aufführung auf dem Schlossplatz erlebten." Jeder Verein, der nach streng... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kreiskuratorium für Weiterbildung Versammlung bestätigte die beiden Vorsitzenden im Amt / Gudrun Schamann verabschiedet

    Das Bildungsangebot umfasste 44 400 Arbeitsstunden

    Zur Frühjahrstagung des Kreiskuratoriums für Weiterbildung im Main-Tauber-Kreis, in dem die Träger der allgemeinen Erwachsenenbildung zusammengeschlossen sind, trafen sich die Mitglieder im Landratsamt in Tauberbischofsheim. Unter der Leitung von Kreisrätin Gudrun Schammann wurden der Vorsitzende, Helmut Schoof aus Boxberg, Leiter der Evangelischen... [mehr]

  • Internationale Jugendbegegnung Junge Gläubige aus dem Dekanat Tauberbischofsheim in Taizé

    Persönliche Begegnungen im Mittelpunkt

    Insgesamt 30 Jugendliche und Erwachsene aus dem Main-Tauber-Kreis haben in den Pfingstferien gemeinsam mit rund 3000 Gästen aus aller Welt eine Woche beim internationalen Jugendtreffen der Bruderschaft von Taizé verbracht. Im Mittelpunkt der Fahrt ins französische Burgund, die vom Dekanatsjugendbüro und der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim veranstaltet wurde,... [mehr]

Mosbach

  • Ausstellung im Landratsamt

    Bilder von einer faszinierenden Welt

    Im Rahmen einer Ausstellungsreihe präsentiert das Landratsamt ab dem 2. Juli Werke eines außergewöhnlichen Künstlers: John Shu Neba ist zwar in Kamerun geboren, lebt aber seit Anfang 2012 in unserer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Hardheim. Dort sind in den letzten Monaten ganz in der Tradition der afrikanischen Malerei Bilder entstanden, die uns in... [mehr]

  • Mosbacher Sommer Kultur- und Sportschau macht den Anfang / Zahlreiche Vorführungen und Mitmach-Aktionen auf dem Programm

    Einblicke in das vielfältige Vereinsleben

    Mit der zweiten Auflage einer Kultur- und Sportschau der Mosbacher Vereine - kurz KuSS genannt - wird der diesjährige Mosbacher Sommer am Sonntag, 6. Juli, eröffnet. Die Aktionen und sportlichen Angebote sowie das abwechslungsreiche Bühnenprogramm und die Infostände zeigen, wie attraktiv und vielfältig das Mosbacher Vereinsleben ist. Ein ökumenischer... [mehr]

  • DHBW Mosbach Tag der Offenen Tür am 12. Juli

    Erste Einblicke ins Studium

    Beratung zur Studienwahl, Bewerbungstipps und Gespräche mit zukünftigen Arbeitgebern - das und noch viel mehr können junge Leute, die sich für ein duales Studium interessieren, am 12. Juli zwischen 10 und 15 Uhr an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach erfahren. An diesem Tag der offenen Tür präsentieren etwa 120 Duale Partner ihre... [mehr]

  • Sportfest des VfB Heidersbach Tag des Mädchenfußballs am Sonntag

    Im Zeichen von König Fußball

    Während in Brasilien derzeit im großen Rahmen um die Fußballweltmeisterschaft gekämpft wird, laufen in Heidersbach die Vorbereitungen zum dreitägigen Sportfest, bei dem es etwas beschaulicher, aber nicht minder professionell und spannend zugehen wird. Die Verantwortlichen des VfB Heidersbach arbeiten derzeit mit Hochdruck an den Vorbereitungen des Festes, das in... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • MdB Margaret Horb in Irland

    Ein Wichtiger Austausch

    Die Folgen der Finanzkrise in Irland und Aspekte der Unternehmensbesteuerung waren unter anderem Gegenstand diverser Gespräche, welche die Osterburkener CDU-Bundestagsabgeordnete Margaret Horb in ihrer Eigenschaft als Mitglied des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages vergangene Woche in Dublin führte. Horb gehörte einer fünfköpfigen,... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuwagen Mercedes-Benz frischt den CLS auf

    Automatik mit neun Gängen

    Mercedes frischt den CLS auf. Für den kommenden Herbst hat der Hersteller eine Modellpflege für das viertürige Coupé und den Shooting Brake angekündigt. Die beschert den beiden Ablegern der E-Klasse ein neues Frontdesign mit glitzerndem Kühlergrill, bessere Scheinwerfer, eine Automatik mit neun Gängen sowie stärkere Motoren. Die Preise will Mercedes bei der... [mehr]

  • Jeep Wrangler Rubicon X Weiß mit schwarzem Leder oder rot mit weißem Leder

    Schick in den Schlamm

    Offroad-Fahrten können harte Arbeit für Mensch und Maschine sein. Wer mit dem Jeep Wrangler Rubicon mit Differenzialsperren und entkoppelbarem Querstabilisator unterwegs ist, hat es einfacher. Mit dem Sondermodell X reisen die Insassen nun auch schick und komfortabel durch Schlamm und Geröll. So steht der Wrangler Rubicon X entweder in Schwarz mit roter... [mehr]

  • Toyota-Brennstoffzellenauto In zehn Jahren sollen eine Million verkauft werden

    Wachstum wie beim Hybrid

    Innerhalb von zehn Jahren will Toyota eine Million Brennstoffzellenautos verkaufen. Das erste Großserienmodell der Japaner kommt 2015 zunächst in kleiner Stückzahl auf den Markt, soll dann aber jenen Weg stetigen Wachstums gehen, den schon die Hybridtechnik des Konzerns zuvor beschritten hat. Das erläuterte der Chefentwickler des Konzerns, Katsuhiko Hirose, nun... [mehr]

Niederstetten

  • Gerüstgottesdienst

    Anlässlich der Außenrenovierung der Ulrichskapelle wird am morgigen Sonntag um 14 Uhr ein Gerüstgottesdienst vor der Ulrichskapelle gefeiert. Der Neubronner Posaunenchor begleitet musikalisch. Make-up für ein Gotteshaus ermutigt zur Auffrischung des Innenlebens. Darum wird es in der Predigt von Pfarrer Thomas Burk gehen. Nach dem Gottesdienst gibt es Kaffee und... [mehr]

  • Mofa entwendet

    Ein bislang Unbekannter entwendete am Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr ein Mofa der Marke Hercules, Typ REX GY. Zur Tatzeit war das Fahrzeug nach einer Panne unverschlossen am rechten Fahrbahnrand der Landesstraße 1020 bei Reutsachsen abgestellt worden. Am Mofa befand sich ein silberner Koffer, in dem eine schwarze Jacke aufbewahrt wurde. Der Gesamtwert des Diebesguts... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Juni. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Juni: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 28. bis 30. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat Krautheim Mit Mehrkosten der Gemeinschaftseinrichtung "Alte Schule" konfrontiert / Bausumme um 86 000 Euro höher

    Brandschutz macht Projekt teuer

    Eigentlich verlief alles nach Plan: Das Gebäude "Alte Schule" in Altkrautheim sollte sich im Zuge einer Sanierung noch stärker in Richtung Dorfgemeinschaftshaus entwickeln. Mit der Umgestaltung, die rund 30 000 Euro an Eigenleistungen beinhaltet, wurde Architektin Angelika Rüdinger beauftragt. Die Bevölkerung befand sich in einer Aufbruch- und Anpackstimmung, die... [mehr]

  • Sportfest in Merchingen

    Fußballer und Fechter feiern

    Mit einem großen sportlichen und kulturellen Programm feiert der TSV Merchingen vom 25. bis 27. Juli auf dem Sportgelände in Kooperation mit dem Fecht-Club Ravenstein sein diesjähriges Sportfest. Höhepunkt wird das Einlagenspiel der neu gegründeten ersten Mannschaft des TSV Merchingen gegen den FC Dornberg am Freitag, 25. Juli, ab 18.45 Uhr sein. Am Sonntag, 27.... [mehr]

  • Fußball Gommersdorf rüstet sich für seine traditionellen Fußballtage vom 18. bis 20. Juli

    Hochkarätig besetzte Turniere mit Aktiven aus diversen Ligen

    "Auf ein Neues" heißt die Parole beim VfR Gommersdorf nach dem Abstieg aus der Verbandsliga und nach dem Aufstieg der "Zweiten" in die Kreisliga Buchen. Sowohl die Landes- als auch die Kreisliga-Mannschaft beginnen mit ihrem Training in der Woche vor den Fußballtagen. Bereits eine Woche danach startet die Plasch-Truppe in die Saison beim FV Lauda. Das Pokalspiel... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Merchingen feierte Geburtstag Abwechslungsreiches Aktionsprogramm zum 20-jährigen Bestehen / Neun Gastmannschaften

    Wettbewerb machte Wehr "für alle greifbar"

    Unter dem Motto "Feuerwehr für alle greifbar machen" wurde im Rahmen der traditionellen Sonnwendfeier der Freiwilligen Feuerwehr Merchingen ein besonderes Ereignis gefeiert. Die Jugendfeuerwehr wurde 20 Jahre alt. Für die Besucher wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, das am Samstag mit einer Dorfrallye, gespickt mit verschiedenen Aktionen, begann.Viele... [mehr]

Regionalsport

  • Triathlon Drei Assamstadter in Heilbronn am Start

    Atmosphäre genossen

    Heidi Sessner, die erst vor 4 Wochen den Ironman in Brasilien bestritten hatte, wusste zwar, dass sie noch nicht ganz erholt war von diesen Strapazen, aber dennoch wollte sie beim Heilbronner City-Triathlon der Region dabei sein. Sie startete über die Mitteldistanz: 2 Kilometer im Neckar zu schwimmen, 70 anspruchsvolle Kilometer auf dem Rad durchs Zabergäu und 15... [mehr]

  • Leichtathletik Sina Ehrenbrink wirft den Hammer 38,45 Meter weit

    Kadernorm erfüllt

    Die Wettkämpfe in Elsenfeld und Heidelberg verliefen für die Sportler der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim sehr erfolgreich. Die herausragende Leistung aus Sicht der LG erbrachte in Heidelberg Sina Ehrenbrink im Hammerwurf der Klasse W15. Nachdem sie ihren ersten Versuch noch im Netz versenkt hatte, startete sie ab dem zweiten Versuch eine gute Serie. Mit schnellen... [mehr]

  • Ironman Buchener Triathlet verpasst Podestplatz knapp

    Schneider belegt guten vierten Platz

    Triathlet Harry Schneider (Unterneudorf) hat beim Ironman 70.3 in Luxemburg einen Podestplatz knapp verpasst. In Remich belegte er nach fünf Stunden und vier Minuten in der Altersklasse 55 bis 59 den vierten Platz. Zu Platz drei fehlten dem für den TSV Buchen startenden Athleten nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen... [mehr]

  • Basketball Heimvorteil für Bundesliga-Qualifikation genutzt

    Würzburg wieder in JBBL

    Die s.Oliver Baskets Akademie und der BBC Bayreuth sind am Wochenende als Sieger aus der JBBL-Qualifikationsgruppe D hervorgegangen: Die Würzburger nutzten ihren Heimvorteil und gewannen alle vier Spiele, die Oberfranken belegten mit drei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz. Headcoach Richard Latzel: "Die Qualifikation ist extrem wichtig. Es wäre ein... [mehr]

Reise

  • Südschweden Familien fühlen sich in der Region Blekinge wohl

    Auf Tauchstation im U-Boot

    Ein U-Boot aus dem Kalten Krieg erkunden, sich komplett in eine Seifenblase hüllen, die Eltern mit Eiern bewerfen oder ein Klosett absichtlich verstopfen - das klingt nach jeder Menge Spaß und Abenteuer. Die südschwedische Region Blekinge mit seinen zahlreichen spannenden Kinderattraktionen bietet genau solche Highlights für Familien - zum Beispiel im... [mehr]

  • Erfurt

    Domstufen-Festspiele beginnen

    Vor der beeindruckenden mehr als 700 Jahre alten Kulisse des St. Marien Doms und der St. Severi Kirche finden zum 20. Mal die DomStufen-Festspiele statt. Mit "Jedermann - Die Rockoper" zeigt das Theater Erfurt vom 10. bis 27. Juli eine Neuinterpretation des weltberühmten Schauspiels, komponiert und arrangiert von Wolfgang Böhmer und Peter Lund. Der Tod hat gerufen.... [mehr]

  • Allgemein Vom Fotografierverbot bis zur Warnwestenpflicht

    Rechtliche Fallstricke umgehen

    Reiselust statt Strafenfrust: Wer die schönsten Wochen des Jahres vollkommen genießen möchte, sollte sich vorher über die Gesetze des Urlaubslandes informieren. Gerade für ausländische Touristen lauern zum Teil schon bei der Einreise rechtliche Fallstricke. Damit diese nicht zur Falle werden, hat das renommierte und auf Pauschal- sowie Last-Minute-Reisen... [mehr]

  • Region Kufstein In der Tiroler Bergwelt rund um Wilder Kaiser und Hohe Salve kann man Energie auf ganz besondere Weise tanken

    Suche nach dem inneren Gleichgewicht

    Energie soll fließen. Von der Erde in den Körper, vom Himmel in den Körper. Die eigenen Energietore öffnen, sich einlassen auf den Körper ist das Ziel. Stefan Reinwand steht mit den rund 20 Teilnehmern im Garten des Hotels "Panorama Royal" im Tiroler Kurort Bad Häring im Kreis und führt sie in die Kunst des Qigong und der Meditation ein. Ganz zart, aber... [mehr]

Szene

  • Mamuku-Festival In Obernburg steht vom 18. bis 20. Juli ein Staraufgebot auf der Bühne

    Freikarten für Nena

    Mit einem Staraufgebot startet das erste mamuku-Festival in Obernburg am Main: Die Country-Rocker von "The BossHoss", Achtzigerjahre-Legende Nena und die Chartstürmer der Band "Revolverheld" sind nur einige der klangvollen Namen, die vom 18. bis 20. Juli auf dem Obernburger Festplatz auftreten. Das Event verbindet die Kulisse des Maintals mit bekannten Größen aus... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Erster Hilfe Kurs KjG Tauberbischofsheim bestens vorbereitet

    Gut gerüstet für das Zeltlager im August

    Die KjG St. Martin Tauberbischofsheim absolvierte in Kooperation mit dem Stadtjugendring einen Erste Hilfe "fresh up" Kurs, der speziell auf typische Lagerverletztungen ausgerichtet war. Das Team wurde durch eine Trainerin des DRK Tauberbischofsheim geschult. Die schon vorhandenen Kenntnisse wurden wieder auf den aktuellen Stand gebracht und erweitert. Durch... [mehr]

  • Schild umgetreten

    Möglicherweise mangels Handlungsalternativen für provokantes Tun, trat ein 31 Jahre alter Fußgänger in der Nacht auf Freitag ein Verkehrszeichen in der Tauberbischofsheimer Bahnhofstraße um. Der unter der Beeinflussung von zirka 1,5 Promille Alkohol Stehende konnte aber schnell ermittelt werden. Er wird neben einer Rechnung für eine vorschriftsgemäße... [mehr]

  • Ein Tauberbischofsheimer im Ersten Weltkrieg (Teil 1) Karl Eckert führte über seine Kriegserlebnisse Tagebuch

    Vom Abitur direkt an die Front

    Vor genau 100 Jahren taumelte die Welt nach dem Anschlag von Sarajewo dem Beginn es Ersten Weltkriegs entgegen. Da naturgemäß keine Augenzeugen jener jahre mehr leben, ist es nicht einfach, die damaligen Geschehnisse wieder lebendig werden zu lassen. Zum Glück gibt es schriftliche Überlieferungen. Und eine hat ein Tauberbischofsheimer hinterlassen: Karl Eckert.... [mehr]

  • Jagd Zwischen Königheim und Dienstadt

    Wilderer mehrmals unterwegs

    Das Delikt der Jagdwilderei ist vielen sicherlich vorwiegend durch Filme im Fernsehen bekannt. Allerdings ermittelt derzeit deswegen auch die Polizei in Tauberbischofsheim. So wurde gemeldet, dass in der Zeit vom 18. bis zum 22. Juni 2014, im Königheimer Jagdrevier zwischen Rinderbachtal und dem Gemeindeverbindungsweg nach Dienstadt, ein Frischling (junges... [mehr]

  • Zum 30. Mal "Ümpfemer Ploofest"

    Zum mittlerweile 30. Ümpfemer Ploofest laden die Impfinger Musikanten am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Juli, in die Dorfmitte am "Ploo" ein. In entspannter und gemütlicher Atmosphäre können die Besucher den Klängen anspruchsvoller Blasmusik lauschen und die Ploofestküche genießen. Damit den Fußballfans kein Spiel der W'M entgeht, wird es auch wieder ein... [mehr]

  • "Distelhäuser" Wahl zur Brauerei des Jahres / Höchste Qualitätsauszeichnung des Bundesministeriums für Ernährung

    Zum zweiten Mal DLG-Bundesehrenpreis

    Die Distelhäuser Brauerei ist in Berlin mit dem Bundesehrenpreis 2014 der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Gold ausgezeichnet worden. Nun darf sie sich "Brauerei des Jahres 2014" nennen und gilt damit als die derzeit beste Brauerei in Deutschland. Diese höchste Qualitätsauszeichnung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und... [mehr]

  • Spende an Freiwillige Feuerwehr Die Versicherungsgruppe BGV überreicht den "Floriansjüngern"einen Scheck über 10 000 Euro

    Zuschuss für Schmutzwasserpumpe

    Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen spendete im Rahmen der aktiven Schadensverhütung 10 000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim. Bürgermeister Wolfgang Vockel und der leitende Stadtbrandmeister Michael Noe freuen sich über die außergewöhnliche Geste. In einer Feierstunde im Feuerwehrgerätehaus übergab Raimund Herrmann,... [mehr]

Testberichte

  • Test Jaguar F-Type Cabriolet S Supersportler hat einen 3,0-Liter-V6-Motor mit 380 PS unter der Haube / Scharfes Design und überwältigende Fahrleistungen

    Begeisternd, bretthart und brachial

    Verzeihen Sie die Ausdrucksweise, aber: Dieses Gerät ist Waffenschein-pflichtig. Mit "Gerät" ist das Jaguar F-Type Cabriolet S gemeint, das mit seinem extravaganten und supersportlichen Design überall und immer sofort die Blicke auf sich zieht. Die Sache mit dem "Waffenschein" ist dem geschuldet, was der F-Type unter der Haube hat. Hier sitzt ein 380 PS-starker... [mehr]

Verschiedenes

  • Reise Gemäßigtes Tempo schont Kraft und Sprit

    Zeitersparnis wird oft überschätzt

    Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, sollte auf gemäßigte und gleichmäßige Geschwindigkeit setzen, statt zu rasen. Sofern es die Verkehrslage hergibt, sei 120 km/h ein vernünftiges Reisetempo auf der Autobahn, sagt Gerd Lottsiepen vom Verkehrsclub Deutschland (VCD). "Bei dieser Geschwindigkeit ist der Verbrauch nicht allzu hoch und der Stress für den Fahrer... [mehr]

Walldürn

  • Städtische Musikschule

    Blick hinter die Kulissen

    Ein Tag der offenen Tür an der Städtischen Musikschule findet erstmals am Samstag, 28.Juni, statt. Zwischen 9.30 und 13 Uhr sind die Türen der Grundschule für alle interessierten Kinder und Eltern geöffnet. Die Lehrkräfte sämtlicher Fachbereiche, die an der Städtischen Musikschule angeboten werden, stehen zur ausführlichen Beratung bereit. Sie können... [mehr]

  • Public Viewing Auf dem Sportgelände Süd sahen rund 500 Fans den knappen 1:0-Sieg gegen die USA auf Großbildleinwand

    Der Funke sprang nicht so recht über

    Temporeicher Hochglanzfußball? Fehlanzeige. Spannung? Maximal phasenweise. Und das Ergebnis? Passt. Angesichts der komfortablen Ausgangslage hatten zahlreiche Fans aber ohnehin nicht viel mehr vom letzten Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien erwartet. Schließlich hätte selbst eine Niederlage gegen die USA nicht automatisch... [mehr]

  • Grundschule Rippberg Änderungen zum neuen Schuljahr

    Die Betreuung wird ausgebaut

    Die Grundschule Rippberg baut zum Schuljahr 2014/15 ihre Betreuungszeiten aus. Eine umfassende, verlässliche und kompetente Betreuung sollen alle Eltern erhalten, die versuchen Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. Durch den Wandel der Gesellschaft und der Familienstrukturen kommt daher der schulischen Ganztagesbetreuung eine immer größere Bedeutung zu.... [mehr]

  • Wandertag des OWK "Von allem ebbes"

    Drei verschiedene Touren sind im Angebot

    Beim Wandertag des des OWK Walldürn werden drei Touren angeboten. Abschluss ist auf dem Lehenhof Sans. Tour 1, Wanderführer Karlfriedrich Berberich: Zu einer vielseitigen, circa 31 Kilometer langen Ganztagswanderung trifft sich der Odenwaldklub am Sonntag, 6. Juli, um 8.30 Uhr ausnahmsweise beim Lehenhof Sans in der Altheimer-Strasse 2. "Von allem ebbes", unter... [mehr]

  • Fachtagung in Altheim

    Grünkern steht im Mittelpunkt

    Der Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamtes richtet am Samstag, 5. Juli gemeinsam mit dem Heimatverein Altheim und die Vereinigung Fränkischer Grünkernerzeuger einen Grünkerntag aus. Gestartet wird um 11 Uhr mit der Besichtigung eines Dinkelfeldes mit und bei Armin Mechler (Treffpunkt Hof Mechler, Annawiesenweg 1 in Altheim). Im Anschluss erklärt Thomas... [mehr]

  • Beim Großen Blutfeiertag Gottesdienst und Lichterprozession / Schlusssegen durch den Stadtpfarrer

    Prozession durch die Innenstadt

    Zum Abschluss des Großen Blutsfeiertages, des größten und bedeutendsten Feiertages während der Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" in Walldürn, fand am Donnerstagabend noch ein feierliches Hochamt mit Predigt von Stadtpfarrer und Wallfahrtsleiter P. Josef Bregula OFM Conv. für die Kirchengemeinde "St. Georg" Walldürn, die Stadt Walldürn und viele auswärtige, an... [mehr]

  • Im Ruhestand Helmut Kubin wurde verabschiedet

    Viele Jahre treu gedient

    Nach 37 aktiven und sieben weiteren Jahren als Reservedienstleistender hat der Beauftragte für Reservistenangelegenheiten und Stellvertretende Kommandeur der Division Süd, Brigadegeneral Hans Otto Berk, den Walldürner Oberstleutnant Helmut Kubin in den "endgültigen" Ruhestand verabschiedet. Oberstleutnant Kubin, der auch knapp zehn Jahre in dem ehemaligen... [mehr]

  • Odenwälder Grünkernwochen Aktionen und Gerichte vom 6. bis 27. Juli

    Von deftig bis süß

    Die 10. Odenwälder Grünkernwochen finden vom 6. bis 27. Juli statt. Ob als Hauptmahlzeit, Brotaufstrich oder Nachspeise: Der Grünkern, ist als Lebensmittel in unserer Region nicht mehr wegzudenken. Um dies zu würdigen finden in diesem Jahr bereits die "10. Odenwälder Grünkernwochen" statt. Der vorzeitig geerntete und in Darren künstlich getrocknete Dinkel,... [mehr]

Weikersheim

  • "HOF 8" präsentiert: "geboren werden - arbeiten - alt werden"

    Feierlich eröffnet wurde am gestrigen Freitag der Schäftersheimer "HOF 8". Mit Hebammenpraxis, der Klärle GmbH und zwei Wohneinheiten, von denen eine komplett barrierefrei ausgebaut wurde, steht "HOF 8" unter dem Motto "geboren werden - arbeiten - alt werden". Der CDU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Reinhart lobte das Bauprojekt, das mehr Energie erzeugt, als es... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Empfang anlässlich der Premierenveranstaltung am Donnerstag

    Erst gab's Fußball, dann den "Grafen von Monte Christo"

    "Der Empfang anlässlich der Premiere der Frankenfestspiele Röttingen wird etwas kleiner ausfallen", meinte Bürgermeister Martin Umscheid gleich zu Beginn desselben zu den Ehrengästen. Dieses "kleiner" beruhte auf dem parallel zum Empfang laufende WM-Spiel Deutschland - USA. Der traditionelle Veranstaltungsort war eigens wegen des Fußballspiels kurzerhand vom... [mehr]

  • Am 20. Juli "Weg der Vögel" wird in und um Igersheim offiziell eingeweiht

    Gemeinsam geht es hinaus in die Natur

    Wer erinnert sich? Beim SWR4 Regionenspiel im Oktober 2012 haben sich die Igersheimer selbst mit dem Bau von 8135 Nistkästen übertroffen. Am 20. Juli wird zur Erinnerung ans SWR4-Regionenspiel der "Weg der Vögel" offiziell eingeweiht. Die Gemeinde ruft am Sonntag, 20. Juli, von 11 bis 18 Uhr zu einem Wandertag auf mit Verpflegungsstationen in Bernsfelden und... [mehr]

  • Kunsthandwerkermarkt Am 5. und 6. Juli in Weikersheim

    Hochwertiges und Erlesenes im Angebot

    Der hochwertige und erlesene Markt für feines Kunsthandwerk findet am 5. und 6. Juli statt. Er ist überregional bekannt. Das feine und hochwertige Angebot hat sich längst herumgesprochen. Die schönen Stände mit dem außergewöhnlichen Angebot, alles Unikate aus Künstlerhand, sind auf dem Marktplatz - eingebettet im historischen Ensemble von Stadtkirche,... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen

    Premiere begeistert das Publikum

    Mit dem Musical "Der Graf von Monte Christo" fiel für die Frankenfestspiele Röttingen auf Burg Brattenstein der Startschuss. Die Premierenvorstellung wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. Mit außerordentlich viel Applaus wurde Yngve Gasoy-Romdal bedacht, der Edmond Dantès (später: Der Graf von Monte Christo) verkörperte. Ein ausführlicher Bericht ist auf... [mehr]

Wertheim

  • Amtsgericht Wertheimer hatte Marihuana bei sich

    Bei Kontrolle am Würzburger Bahnhof entdeckt worden

    Auf dem Würzburger Bahnhofsvorplatz kontrollierte im März die Polizei einen 18-jährigen Wertheimer. Der Auszubildende hatte 0,4 Gramm Marihuana bei sich, Wirkstoffgehalt fünf Prozent. Wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verwarnte (Jugendstrafrecht) jetzt das Amtsgericht Wertheim den ledigen Mann, und er muss 850 Euro Buße an eine gemeinnützige... [mehr]

  • Ortschaftsrat Bettingen Vorschläge wurden einstimmig entschieden / Informationen

    Bisherigem Rat Vertrauen ausgesprochen

    Was die Zusammensetzung betrifft, soll beim Bettinger Ortschaftsrat alles wie bisher bleiben. Wie Ortsvorsteherin Songrit Breuninger berichtete, habe es bei der Ortschaftsratswahl nur eine Liste gegeben, auf der die bisherigen Ortschaftsräte kandidierten. Das waren neben ihr Ines Ulsamer-Beck, Ingo Nenner und Roland Rücker. Alle wurden wiedergewählt. "Jeder... [mehr]

  • 47. Wertheimer Altstadtfest Jede Menge Musik und Unterhaltung vom 25. bis 27. Juli

    Ein "Festival der Vielfalt" wird geboten

    In eine überdimensionale Bühne verwandelt sich Wertheim auch in diesem Jahr wieder anlässlich des 47. AltstadtfestS vom 25. bis 27. Juli, wenn auf den Gassen und Plätzen gefeiert wird. Leckereien, Verkaufsstände und vor allem Musik für jeden Geschmack werden wieder Tausende von Besuchern anlocken. Unter dem Motto "Festival der Vielfalt" wird das erfolgreiche... [mehr]

  • Ludwigsburger Schlossfestspiele Wandelkonzert in Bronnbach am 13. Juli

    Ein Streifzug durch die Klostermauern

    Die Ludwigsburger Schlossfestspiele gastieren mit einem Wandelkonzert am Sonntag, 13. Juli, um 17 Uhr im Kloster Bronnbach. Das Programm steht ganz im Zeichen der Schloss-Solisten. Unter diesem Namen treten seit 2010 ausgewählte Musiker des Orchesters der Schlossfestspiele in wechselnden Besetzungen auf. Das Konzert in Kooperation mit der Stadt Wertheim beginnt... [mehr]

  • Land und Leute Neben dem Überwachen gehört auch das Helfen zu den Aufgaben der DLRG im Bestenheider Freibad

    Ein wenig Fingerspitzengefühl ist gefragt

    Wenn es im Sommer heiß und das Freibad in den Christwiesen in Bestenheid voller Menschen ist, sieht man die Wachgänger der DLRG (Deutschen Lebensrettungsgesellschaft) Gruppen Wertheim und Urphar mit wachsamem Blick ums Becken gehen. Jetzt herrscht Hochsaison für den Wachdienst im Freibad. Aber was steckt hinter diesem "locker" erscheinenden Job? Was müssen die... [mehr]

  • Kloster Bronnbach

    Führung durch die Stuckzimmer

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Bronnbacher Führungen findet am Dienstag, 1. Juli, um 18 Uhr eine einstündige Sonderführung durch die Stuckzimmer im Prälatenbau des Klosters Bronnbach statt. Die Führung übernimmt Barbara Sipple M.A. 1759 schuf Johann Georg Sturtzenhöfer eine Raumausstattung aus feinstem Rokokostuck, die ein besonderes Kleinod der... [mehr]

  • 47. Wertheimer Altstadtfest Vielfältiges Musikprogramm

    Für jeden Geschmack ist wieder etwas dabei

    Das 47. Wertheimer Altstadtfest findet vom 25. bis 27. Juli statt. Dabei wird wieder ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten. Marktplatzbühne: Freitag, 25. Juli, 18 Uhr "Crossfire", die Party- und Rock-Coverband. Samstag, 26. Juli, 10.30 Uhr "Frankinelli", Music pur - Live on Tour, 16 Uhr "Perception", 20 Uhr "Hot'n Cold", Party Power on Tour. Sonntag, 27.... [mehr]

  • Sommer auf der Burg "Bembers" tritt am 17. Juli auf

    Heavy Metall, kombiniert mit Comedy

    In der Reihe "Sommer auf der Burg Wertheim" gastiert "Bembers" unter dem Motto "Alles muss raus" am Donnerstag, 17. Juli, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr." Heavy Metal, Hardcore und Comedy? Passt nicht zusammen, denkt man? Der fränkische Comedian "Bembers" beweist das Gegenteil und verbindet dies in seiner ganz eigenen Art zu einem außergewöhnlichen Programm für die... [mehr]

  • Tageselternverein Erstberatung am 3. Juli

    Interessenten gesucht

    Der Tageselternverein Main-Tauber-Kreis sucht in Wertheim und Umgebung kinderliebe, motivierte Frauen und Männer, die sich vorstellen können, zeitweise Kinder zu betreuen, zu erziehen und zu fördern. Die Kindertagespflege ist eine besonders familiennahe und flexible Form der Kinderbetreuung und wird deshalb stark nachgefragt, wie es in einem Pressebericht der... [mehr]

  • Blick in die Woche Von der Fußball-WM in Brasilien bis zur 800-Jahr-Feier in Mondfeld

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Na, haben Sie ihn genossen, den ersten spielfreien Tag bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft? Oder haben Sie gelitten? Zum ersten Mal seit zwei Wochen ruhte der Ball. Für alle, die nicht genug bekommen können: Heute geht es weiter. Denen, die den endgültigen Abpfiff herbeisehnen: Die Pausen... [mehr]

  • Bienen Amerikanische Seuche ist an einem Stand aufgetreten

    Sperrbezirk eingerichtet

    In der vergangenen Woche wurde der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut an einem Standort in der Stadt Lohr festgestellt. Um eine weitere Verschleppung der Seuche zu verhindern, wurde ein Sperrbezirk rund um den betroffenen Bienenstand mit seinen zwei Bienenvölkern festgelegt. Dieser umfasst die Innenstadt Lohr mit den Ortsteilen Sackenbach und Wombach. Die... [mehr]

  • Taubenzüchter Egon Gludowatz mit zwei Tieren bei Regionalflug erfolgreich

    Tollen Doppelsieg erreicht

    Sportfreund Egon Gludowatz aus der Reisevereinigung Main-Tauber errang beim Regionalflug Brienne la Vi (444 Kilometer, mittlere Entfernung) die ersten beiden Plätze. Im Regionalverband 750 Mainfranken-Rhön waren an diesem Regionalflug 303 Züchter mit 8975 Tauben aus 13 Reisevereinigungen beteiligt. Der Auflass erfolgte um 6.42 Uhr. Die Siegertaube 07751-12-343 W... [mehr]

  • Austauschprogramm "Mobile Europe" Erzieherin Bianca Mai absolvierte zweiwöchiges Praktikum in einem Kindergarten in Birmingham

    Viele neue Forscherideen mitgebracht

    Wenn Bianca Mai von ihrem Praktikum in England berichtet, spürt man ihre Begeisterung. Die Erzieherin des Kindergartens Sonderriet verbrachte Anfang Juni 14 Tage über das europäische Programm "Mobile Europe" auf der Insel und arbeitete in einem Kindergarten in Birmingham (wir berichteten). Im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten berichtete sie nun über ihre... [mehr]

Würzburg

  • Widerstand gegen Beamten 23-Jähriger unter Drogeneinfluss

    Mit über 100 "Sachen" durch Würzburger City

    Am Donnerstagabend hat sich ein Autofahrer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch die Würzburger Innenstadt geliefert. Dabei war der 23-Jährige mit Geschwindigkeiten von teilweise über 100 km/h unterwegs. Zwischenzeitlich kam es auch zu einer leichten Kollision mit einem Streifenfahrzeug. Bei dem Beschuldigten wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei... [mehr]

Zweirad

  • Ratgeber Verkehrstaugliches Fahrrad ist Pflicht

    Bußgelder für Radler

    Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen holen auch Bewegungsmuffel ihr Fahrrad aus dem Keller. Nicht immer ist der wenig bewegte Drahtesel ganz auf dem neuesten Stand. Verkehrstüchtig sollte er aber sein. Eine Beleuchtung vorn und hinten ist Pflicht. Seit vergangenem Sommer dürfen nun auch aufsteckbare Akku- oder Batterielampen anstelle eines Dynamo... [mehr]