Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 27. Juni 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Spende der Firma MPDV

    500 Euro für das Jugenddorf

    Aus dem Spendentopf der Mitarbeiter der Firma MPDV Mikrolab GmbH in Mosbach-Diedesheim wurde das Kinder- und Jugenddorf Klinge diesmal als einer der glücklichen Empfänger der eingereichten Vorschläge berücksichtigt und darf sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Bei der Übergabe der Spende waren Frank Grimm (Erziehungsleiter), Georg Parstorfer... [mehr]

  • Vortrag am GTO

    Einblicke in die rechte Szene

    Ein Vortrag unter dem Motto "Rechtsrock als Einstiegsdroge. Inhalte und Strategien neonazistischer Musik" findet am Mittwoch, 2. Juli, um 19 Uhr am Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) statt. Sprechen werden die beiden Studenten der Politikwissenschaften, Matilda Manus und Timo Büchner, über das Auftreten der neonazistischen Szene in Sachen Codes, Marken und... [mehr]

  • Organisationsteam Partnerschaft Bukuumi zog Bilanz Erfreulich hoher Spendeneingang / Wassertank saniert und Toilettenhaus errichtet

    Im Waisenhaus warten noch viele Aufgaben

    "Wer Kraft hat, soll anderen helfen; wer Weisheit besitzt, andere lehren; wer Reichtum erwirbt, ihn mit anderen teilen", sagt eine alt-chinesische Lebensweisheit. Auf dieser auch heute noch gültigen Erkenntnis basiert die Aktivität des Organisationsteams "Partnerschaft Bukuumi" der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach. Seine Vision ist es, in seinem in... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Markelsheim Evangelisches Gemeindefest

    Bausteine fürs Haus Gottes gestalten

    Rund um ihr "Gemeindehaus auf dem Engelsberg beging die evangelische Kirchengemeinde Markelsheim ihr Gemeindefest. Der Zusammenhalt der Gemeinde zum Bau des Hauses Gottes war thematischer Mittelpunkt des frohen Feierns. Die Klänge des Elpersheimer Posaunenchors leiteten den feierlichen Festgottesdienst ein, den der evangelische Pfarrer Horst-Frithjof Tschampel... [mehr]

  • Im Schlosspark Derzeit blüht der Türkenbund

    Bedingungen, die behagen

    Der Türkenbund gehört zu den prächtigsten hiesigen Waldpflanzen. Rund um Bad Mergentheim hat er die Bedingungen, die ihm behagen. Lichte Laubwälder mit kalkhaltigen Böden mag er. Dennoch sind momentan wenige der eindrucksvollen Blüten dieser Lilienpflanze in den Wäldern rund um die Kurstadt zu entdecken. Das Rätsel dieser Blütenabstinenz ist leicht zu... [mehr]

  • Bad Mergentheim Helmine Kurrle wird heute 90

    Begeistert für Reisen und Rosen

    Fröhlich und zufrieden feiert Helmine Kurrle, geborene Grau, heute in der Kurstadt ihren 90. Geburtstag. Ihr Lebensweg führte sie vom Rande des Spessarts über das schwäbische Tuttlingen ins Hohenloher Frankenland. Eigentlich wollte die Jubilarin Architektin werden, doch die Zeiten zu Kriegsbeginn waren nicht danach - zudem war Helmine Kurrle nach dem Besuch der... [mehr]

  • Der Graf von Monte Christo

    Mit dem Musical "Der Graf von Monte Christo" fiel für die Frankenfestspiele Röttingen auf Burg Brattenstein der Startschuss. Die Premierenvorstellung wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. Mit außerordentlich viel Applaus wurde Yngve Gasoy-Romdal beschenkt, der Edmond Dantès (später der Graf von Monte Christo) verkörperte.

  • Flachsfeld heute ein seltener Anblick Rundweg bei Stuppach verspricht schöne Ausblicke

    Eine "echte" Fahrt in das Blaue unternehmen

    Wer sich auf eine "Fahrt ins Blaue" begibt, verfolgt ein ungewisses Ziel. Früher verstand man diese Redensart ganz anders, nämlich im wahren Wortsinn. Manfred Karl Weichsel aus Bad Mergentheim, auch bekannt als Carlo, erfuhr hierüber bei einem Besuch im Bauernhof-Museum in Illerbeuren bei Kempten. Früher bedeutete eine Fahrt ins Blaue ein Ausflug zu den blauen... [mehr]

  • Gemeinderat Bad Mergentheim Zehn Prozent müssen ämterübergreifend eingespart werden / Hohe Ausgaben im Bäderwesen moniert

    Finanzdefizit: Haushaltssperre verhängt

    Eine Haushaltssperre beschloss der Gemeinderat am vergangenen Mittwochabend einstimmig. Zehn Prozent Ausgabenkürzungen lautet die flächendeckende Vorgabe, die zeitlich nicht befristet wurde, aber bei einer Besserung der finanziellen Situation - eventuell im Herbst - wieder aufgehoben werden soll. Wichtige Investitionsmaßnahmen sind davon laut Stadtkämmerer nicht... [mehr]

  • Gemeinderat Stadtwerk Tauberfranken beteiligt sich mehrheitlich / Bürger befragen - oder nicht?

    Grünes Licht für Betreibergesellschaft "Windkraft"

    Die Stadt Bad Mergentheim ist mit 51,36 Prozent Mehrheitsgesellschafter beim Stadtwerk Tauberfranken (die Thüga AG hält 48,64 Prozent) und erlaubt diesem nun mittels einstimmigem Gemeinderatsbeschluss die Gründung einer Betreibergesellschaft für Windkraft. Mehrere CDU-Zusatzanträge wurden in diesem Zusammenhang auch vom Gremium befürwortet. Vorgesehen ist die... [mehr]

  • Edelfingen Ökumenisches Theobaldsfest in dem Bad Mergentheimer Stadtteil

    Im menschlichen Leben zählt nicht ausschließlich die Leistung

    Unter dem Thema "Unterwegs mit Gott - weil es Freude macht" stand der ökumenische Gottesdienst beim Edelfinger "Theobaldsfest". Danach hatten Jung und Alt den ganzen Tag Gelegenheit zum frohen Feiern. Gelegenheit zum Nachdenken und Zeit zum Feiern bot das traditionsreiche Gemeindefest, das seit vielen Jahren von beiden Kirchengemeinden gemeinsam am evangelischen... [mehr]

  • Feuerwehrgerätehaus Markelsheim Thomas Tuschhoff kritisiert geplanten Umfang der Maßnahme / Leistungsphasen 5 und 6 genehmigt

    Inge Basel: "Wir dürfen nicht unglaubwürdig werden"

    Mit der deutlichen Mehrheit von 17:4-Stimmen plädierte der Bad Mergentheimer Gemeinderat in seiner Mittwochssitzung in der Turn- und Festhalle Markelsheim letztlich dafür, die Leistungsphasen 5 und 6 (Werksplanung und Ausschreibung) für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Markelsheim durchzuführen. Zuvor hatte es zu dieser Thematik noch eine kurze Diskussion... [mehr]

  • Wachbach

    Rohbauarbeiten für Kindergarten

    Die Rohbauarbeiten, was den Neubau des Kindergartens an der Grund- und Hauptschule in Wachbach betrifft, übernimmt nach einer Entscheidung des Gemeinderats zum Angebotspreis von 132 214,68 Euro die Firma Pfneisl Bau GmbH mit Sitz in Lauda-Königshofen. ktm

  • Kopernikus-Realschule Schulmannschaft im Regierungspräsidiumsfinale in Stuttgart

    Team bleibt ungeschlagen

    Die Fußballmannschaft der Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim bleibt bei Jugend trainiert für Olympia in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2002) weiter ungeschlagen. Beim Kreisfinale in Weikersheim zeigte die Mannschaft bereits ihr Können und gewann das Turnier ohne Punktverlust gegen das dortige Gymnasium, die Realschule aus Creglingen sowie die Realschule St.... [mehr]

  • Feuerwehrgerätehaus MGH

    Teure Außenanlage

    Bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung signalisierte der Gemeinderat grünes Licht für die Vergabe der Außenanlagen in Sachen Umbau und Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Bad Mergentheim an die Firma Bruno Brenner GmbH, Weikersheim, zum Angebotspreis von 271 299,02 Euro. Zuvor erklärte sich Alexander Chesauan vom Sachgebiet "Stadtplanung und Hochbau"... [mehr]

  • Kurhotel Alexa Ehrung für Christina Hertha

    Zum 30. Mal hier

    Wieder eine hohe Kurgastehrung nahm Kurdirektorin Katrin Löbbecke im Kurhotel Alexa vor. Christine Hertha, 62t, aus Darmstadt ist bereits zum 30. Mal in Bad Mergentheim. Das erste Mal kam sie 1986 im Rahmen einer ambulanten Badekur. Seit ca. 20 Jahren ist sie regelmäßig als Privatgast hier. Anfangs wohnte sie in den Kurhäusern Hermann und Weiß, seit sieben... [mehr]

Blaulicht

  • Polizeibericht Warnung herausgegeben

    Bettlerbande im Taubertal unterwegs

    In den letzten Tagen wurde der Polizei in Bad Mergentheim wieder vermehrt mitgeteilt, dass sich im Zuständigkeitsbereich verschiedene Personen aufhalten, die vorspiegeln taubstumm zu sein. Die Mitglieder einer offensichtlich organisierten Bande setzen auf die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung und bitten zumeist um eine kleine Spende und/oder die Unterschrift auf... [mehr]

  • Falsch verhalten Zeugen gesucht

    Siebenjährigen umgefahren

    Sehr unglücklich handelte eine bislang unbekannte Pkw-Lenkerin am Mittwoch, gegen 12 Uhr, in der Bad Mergentheimer Dorfstraße, nachdem sie einen siebenjährigen Jungen umgefahren hatte. Der Schüler ging zur Unfallzeit in Begleitung von mindestens drei weiteren Schülern auf einem Fußweg neben der Dorfstraße und trat plötzlich und unerwartet auf die Fahrbahn.... [mehr]

  • Unfallflüchtige wird ermittelt

    Ermittelt wurde eine 18-jährige Golffahrerin, die am Dienstag, gegen 15 Uhr, die Umzäunung einer Gaststätte am Bad Mergentheimer Hans-Heinrich-Ehrler-Platz umgefahren hatte und sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort entfernte. Zeugen hatten sich das Kennzeichen des Pkw notiert und an die Polizei übermittelt. Schnell wurde man bei der Unfallverursacherin... [mehr]

  • Vorfahrtsunfall

    Knapp 6000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, gegen 13.40 Uhr. Der 67 Jahre alte Fahrer eines Skoda Roomsters fuhr auf der Lothar-Daiker-Straße in Richtung Einmündung Löffelstelzer Straße, auf der gerade ein 48 Jahre alter Golffahrer unterwegs war. Aus bislang unbekannten Gründen missachtete der Ältere die Vorfahrt und fuhr in... [mehr]

Boxberg

  • Spotex-Mitternachtsturnier 15 Mannschaften spielten bei der dritten Auflage um den Pokal / "Des hast du ned zu entscheide" siegte

    103 Mal brandete der Torjubel auf

    Es hat mittlerweile schon Tradition und ist fester Bestandteil im Terminkalender des TSV Schwabhausen. Das Mitternachtsturnier, das in diesem Jahr zum dritten Mal als Spotex-Mitternachs-Cup ausgetragen wurde. Hierzu traten 15 Mannschaften an, wobei es sich nicht nur um reine Fußballmannschaften handelte, sondern um solche, die einfach Spaß haben und dabei auch mit... [mehr]

  • In Assamstadt

    Frieda Wachter wurde 90

    Frieda Wachter beendete ihr 90. Lebensjahr. Bürgermeister Joachim Döffinger nutzte diesen besonderen Anlass, um ihr im Namen der Gemeinde Assamstadt mit einem kleinen Präsent zu gratulieren. Auch überreichte er Frieda Wachter eine Urkunde mit den besten Glückwünschen des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Den sicherlich zahlreichen Glückwünschen... [mehr]

  • Ansmann AG Erster Anbieter von Pedelecs mit dem geprüften GS-Zeichen hat seinen Sitz in Assamstadt

    Sicherheit nun offiziell bescheinigt

    Explodierende Akkus, flatternde Rahmen, unkontrollierbare Lenker, mangelnde Bremsleistung: Rund 1,3 Millionen Elektrofahrräder sausen mittlerweile über Deutschlands Straßen und Radwege und täglich werden es mehr. Dass die Sicherheit bei den flotten Bikes häufig auf der Strecke bleibt, ist den Käufern oft nicht bewusst. Die Ansmann AG, Hersteller von... [mehr]

  • Besuch Dr. Dorothee Schlegel war in Assamstadt

    Zu Gast bei den Weltmarktführern

    "Auf unsere Weltmarktführer hier vor Ort können wir wirklich stolz sein, und es freut mich sehr, sie heute persönlich kennenzulernen", betonte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel bei ihrem ganztägigen Besuch in Assamstadt. Begleitet wurde sie vom Bürgermeister der aufstrebenden Gemeinde, Joachim Döffinger, der sich zuerst für Schlegels... [mehr]

Buchen

  • Burghardt-Gymnasium Buchen 18 Schüler und vier Lehrer besuchten 14. Highschool in Tianjin / Land und Leute kennengelernt / Gegenbesuch im nächsten Jahr

    Erlebnisreiche Tage in China verbracht

    Ihre Pfingstferien nutzten 18 Schüler und vier Lehrerinnen des BGB, um an der 14. Highschool in Tianjin in China den Grundstein für eine Schulpartnerschaft zu legen. Der Kontakt zu dieser Schule entstand über das Goethe-Institut in Tianjin, bei dem die Lehrerin der Chinesisch-AG, Frau Funk, dem Wunsch der Schüler entsprechend nachfragte und an dem zufällig... [mehr]

  • Heimatverein Hainstadt Jahreshauptversammlung bot Gelegenheit zum Rückblick

    Ewald Gramlich als Vorsitzender bestätigt

    Der Heimatverein Hainstadt veranstaltete seine Generalversammlung in den neuen Räumen der Vereins Lebenshilfe Buchen und Umgebung. Nach der Begrüßung der Anwesenden durch Vorsitzenden Ewald Gramlich wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte wie gewohnt reibungslos und zügig durchgeführt. In seinem Rückblick zeigte Gramlich die Aktivitäten des Heimatvereins im... [mehr]

  • Am Wochenende in Buchen Pueri Cantores-Treffen

    Großes Chorfest mit 300 jungen Sängern

    An diesem Wochenende werden Buchen und Hainstadt zum Treffpunkt für 300 junge Sänger aus Kinder- und Jugendchören der ganzen Region. Unter dem Namen "Pueri Cantores" verbirgt sich die Vereinigung katholischer Knaben-, Mädchen-, Kinder- und Jugendchöre - nicht nur in Deutschland, sondern der ganzen Welt.Regionales TreffenPueri Cantores wurde nach dem Zweiten... [mehr]

  • Beziehungsstreit Polizei und Feuerwehr im Einsatz

    Mann drohte mit Sprung vom Dach

    Zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr kam es am Mittwoch, gegen 19.30 Uhr in der Buchener Amtsstraße (die FN berichteten). Nach Angaben der Polizei hatte dort ein 18-Jähriger mit seiner gleichaltrigen Freundin einen Streit, in dessen Verlauf es auch Prügel gab. Zunächst musste davon ausgegangen werden, dass der junge Mann seine Mitbewohnerin gegen... [mehr]

  • Prozession beim Walldürner Blutfeiertag

    Zum Abschluss des Großen Blutsfeiertages, des größten und bedeutendsten Feiertages während der Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" in Walldürn, fand ein feierliches Hochamt mit Predigt von Stadtpfarrer und Wallfahrtsleiter P. Josef Bregula OFM Conv. für die Kirchengemeinde "St. Georg" Walldürn, die Stadt Walldürn und viele auswärtige, an diesem Abend noch in... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Unfallflüchtigen rasch ermittelt

    Trotz eines angerichteten Sachschadens von etwa 5000 Euro entfernte sich nach Angaben der Polizei am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, ein Unfallverursacher in der Bödigheimer Straße unerlaubt von der Unfallstelle. Ein zunächst unbekannter Fahrer eines Lkw war auf dem Gelände einer Tankstelle auf einen Pkw Daimler-Benz aufgefahren und hatte danach das Weite gesucht.... [mehr]

  • Bundesweite Aktionswoche der Schuldnerberatung Zahl der Energiesperren ist in Buchen gering / Steigende Energiekosten verursachen in vielen Haushalten Probleme

    Wenn der Versorger den Stecker zieht

    "Und dann war's plötzlich dunkel und kalt", lautet das Motto der bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung, die heute zu Ende geht. Mit der Aktion will die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV) darauf aufmerksam machen, "dass immer mehr Menschen mit niedrigem Einkommen ihre Strom- und Gasrechnung nicht mehr bezahlen können", und... [mehr]

Fussball

  • Auf den Spuren der Profis

    Einen besonderen Ausflug nach München unternahm die A-Junioren-Fußballmannschaft des SV Osterburken: Dominik Stahl, ehemaliger Spieler des SV Osterburken und seit Jahren bei 1860 München in der zweiten Bundesliga aktiv, empfing die Nachwuchskicker in der Allianz-Arena. Begleitet wurde die Gruppe vom ehemaligen Spieler Marco Beraja, der es sich nicht nehmen ließ,... [mehr]

Fußball

  • Fußball Die Berufung von Philipp Ochs in die U17-Nationalmannschaft zahlt sich auch für seinen Heimatverein aus

    Bonuszahlung für SVV Wertheim

    Der Deutsche Fußball-Bund belohnt Amateurfußballvereine, die an der Ausbildung von Profi- beziehungsweise Nationalspielerinnen und -spielern beteiligt waren. Die SV Viktoria Wertheim erhielt jetzt vom DFB eine Bonuszahlung in Höhe von 1700 Euro für die Ausbildung von Philipp Ochs. Der spielt aktuell bei 1899 Hoffenheim, wurde jetzt sogar Deutscher Meister, und... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Sepp-Herberger-Tag in Tauberb'heim

    Die Grundschule am Schloss und der TSV Tauberbischofsheim veranstalten am heutigen Freitag von 8.30 bis 11.45 Uhr einen Sepp-Herberger-Tag auf dem Gelände des TSV. "Ein Fußballfest der Grundschulen", so lautet das Motto der Sepp-Herberger-Tage. In Tauberbischofsheim erwartet die Schülerinnen und Schüler ein Programm bestehend aus Klassenfußball-... [mehr]

Grünsfeld

  • Handbremse nicht angezogen

    Auto rollte weg

    Ein Schaden von zirka 8000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr, in der Großrinderfelder Ringstraße. Ein 26 Jahre alter Polofahrer hatte sein Fahrzeug in der Alemannenstraße abgestellt, ohne zuvor die Handbremse ausreichend angezogen zu haben. Ein Gang war offensichtlich ebenfalls nicht eingelegt. Das Fahrzeug rollte, vom... [mehr]

  • Gemeinderat Baugesuche beherrschten die Tagesordnung / Grünes Licht für Lagerturm in Paimar / Einschneidende Veränderung für Biogasanlage

    Grünsfelder Recyclinghof wird erweitert

    Diesmal beherrschten Baugesuche die Szene: Neben privaten Vorhaben standen in erster Linie die Allgemeinheit tangierende Projekte im Mittelpunkt, als der Gemeinderat in seiner knapp eineinhalbstündigen öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Saal des Grünsfelder Rathauses nach jeweils etlichen Wortmeldungen bis auf eine Ausnahme durchweg einstimmige Beschlüsse... [mehr]

  • Großrinderfelder Gemeinderat (I) Treffpunkt in der Asylbewerberunterkunft

    Jugend bekommt einen Raum überlassen

    Die Jugendlichen erhalten einen Raum in der Frankenstraße. Dies beschloss der Gemeinderat Großrinderfeld bei einer Enthaltung in der öffentlichen Sitzung am Mittwochabend. Voraussetzungen hierfür sind eine Überlassungsvereinbarung zwischen der Gemeinde Großrinderfeld und dem Vorstandsteam der Jugendlichen als verantwortliche Ansprechpartner sowie die Aufgabe... [mehr]

  • Gemeinderat Großrinderfeld (II) Gewerbegebiet

    Unterschriften übergeben

    Eine Liste mit rund 35 Unterschriften gegen ein geplantes Gewerbegebiet nördlich der K 2882 auf Gemarkung Großrinderfeld wurde Bürgermeister Manfred Weiß im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Mittwoch übergeben. Nachdem bereits ein Immissions- und Lärmgutachten von der Gemeinde Großrinderfeld in Auftrag gegeben wurde, soll auf dessen Basis ein Bebauungsplan... [mehr]

  • Gemeinderat Großrinderfeld (III) Für zwei Jahre beschlossen

    Verlässliche Grundschule geht weiter

    Die verlässliche Grundschule an den Standorten Großrinderfeld und Gerchsheim wird zumindest vorläufig auf weitere zwei Jahre fortgeführt. Dies hat der Gemeinderat Großrinderfeld am Mittwochabend einstimmig befürwortet. Ziel der im Juni 2000 beschlossenen Einführung der verlässlichen Grundschule an beiden Standorten war die damals auf zwei Jahre befristete... [mehr]

  • Weißwurstfrühstück am Bad

    Zum Weißwurstfrühstück des Schwimmbadfördervereins Welzbachtal spielen die Eiersheimer Musikanten spielen für alle Freunde der Böhmisch-Mährischen Blasmusik am Sonntag, 29. Juni, ab 11 Uhr im Freibad in Wenkheim. Im Anschluss gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Die Zuhörer bekommen einen Strauß mit stimmungsvollen Polkas und Walzermelodien aus... [mehr]

Hardheim

  • Inspiration und Ermutigung

    "Frischer Wind durch den Papst"

    Viele Menschen sind begeistert von Papst Franziskus. Immer wieder überrascht er mit seinen deutlichen Worten und bewegenden Gesten. Seine offene, unverkrampfte Art berührt die Herzen. Seine Sprache, ist einfach und verständlich und doch zugleich tief religiös und hilft Menschen, einen neuen Zugang zum Glauben zu finden. Alle, die Lust auf mehr von diesem frischen... [mehr]

  • Kurs in Höpfingen

    Auf den richtigen Schnitt kommt es an

    Auf große Resonanz traf der Sommerschnittkurs in Höpfingen, den der Obst-und Gartenbauverein in Zusammenarbeit mit der Siedlergemeinschaft Waldstetten durchführte. Vierzig interessierte Kursteilnehmer begrüßte Vorsitzender Andreas Fürst im Garten von Rosi Mohr. Referent Sven Görlitz vom Verband Wohneigentum aus Karlsruhe erklärte zunächst, warum die meisten... [mehr]

  • Landesweite Aktionswoche Krankenhausverband beteiligt sich

    Hygiene genießt besondere Priorität

    Unter dem Motto "Hygiene und Qualität haben für uns Priorität" beteiligt sich der Krankenhausverband Hardheim-Walldürn an der Themenwoche "Patientensicherheit und Qualität in baden-württembergischen Kliniken" der baden-württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG). Entsprechende Aktionstage im jeweiligen Eingangsbereich des Hauses finden am Dienstag, 8.... [mehr]

  • Übung der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim Vorgabe war ein "Verkehrsunfall" auf der Depotstraße / SEG des DRK und Polizei waren mit im Einsatz

    Menschenrettung stand im Mittelpunkt

    Zu einer internen Alarmübung wurde die Abteilung Hardheim der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim am Dienstag gegen 19.30 alarmiert. Ein "Verkehrsunfall" mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der Depotstraße an der Parkbucht Richtung Materiallager (im Volksmund "Südkurve") war die gestellte Lage und Übungsannahme. Übungsschwerpunkt war der Einsatz von... [mehr]

  • Unfall auf der L 521

    Pkw kippte auf die Seite um

    Zu einem Verkehrsunfall wurden am Mittwoch gegen 14.45 Uhr die Abteilungswehr aus Hardheim, das DRK, die Polizei und die Schnelleinsatzgruppe des DRK-Ortsvereins Hardheim gerufen. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Der Unfall, an dem nur ein Fahrzeug beteiligt war, ereignete sich auf der L 521 kurz nach der Abzweigung zur... [mehr]

  • Sportfest vom 11. bis 14. Juli Zahlreiche Jugendspiele

    Vier Tage rollt das runde Leder in Schweinberg

    Auch in diesem Jahr wird der FC Schweinberg wieder ein Sportfest veranstalten. Dieses findet von Freitag, 11., bis Montag, 14. Juli, statt. Das Programm sieht im Einzelnen folgende Veranstaltungen und Spiele vor: Freitag, 11. Juli: 17.30 Uhr AH-Spiele; 17.30 Uhr FC Schweinberg II gegen Hundheim, SC Erfeld gegen SV Distelhausen; 18.30 Uhr SV Hettigenbeuern gegen SV... [mehr]

  • In Hardheim Altenwerk Königheim zu Gast

    Wiedersehen mit Pfarrer Franz Lang

    Ein vertrauter Gast besuchte am Mittwoch seine alte Wirkungsstätte: Zum Seniorennachmittag der Altenwerke Hardheim und Königheim war auch Pfarrer Franz Lang nach Hardheim gekommen. Das Programm sah zunächst eine Kurzandacht in der Pfarrkirche St. Alban vor; Pfarrer Lang "garnierte" die Predigt in altbewährter Manier mit Anekdoten aus der eigenen Vita und nahm... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Wundersame Heilung

    "Taubstummer" spricht und hört

    Nach Mitteilung über einen angeblich taubstummen Bettler am Einkaufszentrum in der Ansbacher Straße traf eine Zivilstreife am Mittwochnachmittag einen 24-jährigen Mann an. Er führte eine sogenannte Bettelkarte mit, in der er aufgrund seiner persönlichen Situation Passanten um Spenden gebeten hatte. Von den Beamten angesprochen, hatte er plötzlich, wie bei einer... [mehr]

Jaguar

  • Jaguar F-Type Cabriolet S

    Das Jaguar F-Type Cabriolet S zieht mit seinem extravaganten und supersportlichen Design überall und immer die Blicke auf sich. Unter der Haube des schicken Flitzers sitzt ein 3,0-Liter-V6-Motor mit 380 PS, der den Wagen innerhalb von nur 4,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt.

Kultur

  • Kabarett in Laudenbach Maxi Schafroth und Markus Schalk

    Augenzwinkernd und umwerfend

    Nach den erfolgreichen Kabarett-Veranstaltungen mit Mäc Härder, Michl Müller und Chris Böttcher in den vergangenen Jahren, kommt im Oktober ein weiterer hochkarätiger Meister seines Fachs in die Zehntscheune Laudenbach. Maxi Schafroth und sein Gittarist Markus Schalk sind ein preisgekröntes Duo bei verschiedenen Kabarett- und Comedy-Contests. Maxi Schafroth... [mehr]

  • Ein Problem unserer Zeit "Fettes Schwein" von Neil LaBute bei den Burgfestspielen Jagsthausen

    Intelligent, witzig, charmant - und dick

    2007 hatte die Aufführung des Stücks "Fettes Schwein" von neil LaBute in den Hamburger Kammerspielen Premiere. Jetzt wurde die Produktion nach Jagsthausen exportiert und ist bei den diesjährigen Burgfestspielen in der Original-Inszenierung des hauptsächlich im und Kinofilmgeschäft tätigen Kai Wessel zu sehen. Die Titelheldin ist kein Tier, sondern eine Frau,... [mehr]

  • Verlosungsaktion CDs von Tom Astor und Martin Scholz

    Lieder voll Kraft und Liebe

    Die Fränkischen Nachrichten verlosen wieder CDs. "Volle Kraft voraus" heißt das neue Album von Tom Astor. Tom Astor dreht mit seinem neuen Album wieder richtig auf. Lieder, die einmal mehr die Ausnahmestellung des Sängers aus dem Sauerland beweisen. Seit einem halben Jahrhundert bringt Tom Astor den authentischen Sound Nordamerikas nach Deutschland. Die deutsche... [mehr]

  • Jury hat entschieden Leonhard-Frank-Preis für Ulrike Schäfer

    Stück wird Juni 2015 uraufgeführt

    Den Leonhard-Frank-Preis 2014 erhält die Würzburgerin Ulrike Schäfer. Mit ihrem Entwurf "Geheime Gesellschaft" überzeugte sie die Jury und setzte sich in der letzen Runde gegen zwei weitere Kandidatinnen durch. In diesem Jahr war die Aufgabe, eine Bühnenbearbeitung von Leonhard Franks Roman "Die Jünger Jesu" zu entwickeln. Dabei wurden das Konzept sowie erste... [mehr]

  • Gaffenberg-Festival Von BAP bis Pippo Pollina

    Vier musikalische Abende im Grünen

    Ein "Fest(ival) für alle Sinne" soll es sein, das Gaffenberg-Festival vom 16. bis 19. Juli auf dem namengebenden Berg östlich von Heilbronn. Die einzigartige Lage mitten im Heilbronner Stadtwald zieht schon seit dem ersten Festival 1986 jährlich tausende Besucher hierher. Der Trägerverein - wenige Mitglieder aber viele Helfer - setzt seit einigen Jahren auf einen... [mehr]

  • Staatsoper Stuttgart "Tristan und Isolde" als letzte Premiere

    Zwei große Rollendebüts

    Mit Richard Wagners Meisterwerk "Tristan und Isolde" beschließt die Oper Stuttgart am Sonntag, 20. Juli, um 17 Uhr den Premierenreigen der Spielzeit 2013/14. Das Produktionsteam Jossi Wieler und Sergio Morabito (Regie), Generalmusikdirektor Sylvain Cambreling (Musikalische Leitung), Bert Neumann (Bühnenbild), Nina von Mechow (Kostüme) und Lothar Baumgarte hatte in... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • TV Königshofen Familienwanderung stärkt Zusammenhalt / Kinder fertigen Lesezeichen

    Basteln und Wandern und Freude schenken

    Ein Verein für die ganze Familie sein - dieses Ziel gibt die Vorsitzende Waltraud Grünewald für den Turnverein Königshofen immer wieder aus. Dass das nicht nur bedeutet, Sportangebote für alle Altersklassen zur Verfügung zu stellen, sondern auch abseits der Sporthalle ein kleine Freude zu bereiten, hat der Jugendvorstand in den vergangenen Wochen gezeigt: Im... [mehr]

  • Sanierung Streckensperrung am Tag hätte viele Einschränkungen für den Berufsverkehr / Werbung um Verständnis bei den Anwohnern

    Nachtarbeiten am Bahnhof in Lauda

    Die Anwohner rund um den Bahnhof in Lauda haben in den vergangenen Tagen bereits einen kleinen Eindruck davon erhalten, dass die nächtlichen Arbeiten an den Gleisanlagen leider mit Lärm verbunden sind. In der kommenden Woche, zwischen dem 30. Juni und 4. Juli, wird es noch einmal verstärkt zu Nachtarbeiten kommen. Diese sind notwendig, da manche Arbeiten nur in... [mehr]

  • Vokalensemble "Café au lait" Gastkonzert in der Pfarrscheune

    Sommerliche Abendmusik

    Das Vokalensemble "Café au lait" aus Stuttgart gastiert am Sonntag, 20. Juli, zu einer sommerlichen Abendmusik in der Pfarrscheune in Lauda. Beginn ist um 18 Uhr. Die Veranstaltung findet im Rahmen der sommerlichen Konzerte der katholischen Kirchenmusik in Lauda statt. Die Mitglieder des Vokalensembles "Café au lait" haben sich im Herbst 2007 für eine Teilnahme am... [mehr]

  • Fußball Sieben Mannschaften wurden für den Spielbetrieb gemeldet / Trainingsbeginn

    SV-Nachwuchs ist gut aufgestellt

    Gut gerüstet geht die Jugendabteilung des SV Königshofen in die neue Spielrunde 2014/2015. Alle Nachwuchsmannschaften konnten dabei ausreichend mit Trainern und Betreuern besetzt werden. Für die im September beginnende Saison wurden insgesamt sieben Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet. Trainingszeiten und der jeweilige Beginn sind mittlerweile festgelegt.... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Karate Junge Sportler von Eintracht 93 Walldürn demonstrierten ihre Klasse

    In Maintal mächtig aufgetrumpft

    Im hessischen Maintal fand der 5. Internationale Neko-Cup statt. Von den Sportkaratekas der Eintracht 93 Walldürn gingen zwei junge Sportlerinnen an den Start. Katharina Wagner und Sara Djapa starteten beide in der Kategorie Kumite (Freikampf) weiblich U16 bis 54 Kilogramm.Stark geführter KampfSara Djapa setzte sich in ihrem Pool bis ins Halbfinale klar durch. Dort... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Kirche am Weg" Gottesdienste an besonderen Orten

    Die Veranstaltungen im Juli in der Region im Überblick

    Die evangelische Landeskirche Baden hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband "Liebliches Taubertal" den Flyer "Kirche am Weg" erstellt. Dieser Prospekt informiert über Gottesdienste an ganz besonderen Orten. Im Juli sind folgende Veranstaltungen geplant: In Weikersheim findet im Juli jeweils mittwochs um 12 Uhr in der Stadtkirche "Orgel Punkt 12" statt.... [mehr]

  • Internationale Jugendbegegnung Junge Gläubige aus dem Dekanat Tauberbischofsheim in Taizé

    Persönliche Begegnungen im Mittelpunkt

    Insgesamt 30 Jugendliche und Erwachsene aus dem Main-Tauber-Kreis haben in den Pfingstferien gemeinsam mit rund 3000 Gästen aus aller Welt eine Woche beim internationalen Jugendtreffen der Bruderschaft von Taizé verbracht. Im Mittelpunkt der Fahrt ins französische Burgund, die vom Dekanatsjugendbüro und der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim veranstaltet wurde,... [mehr]

Mosbach

  • Kreisseniorenrat

    Fahrkartenkauf am Automaten

    Im Zuge der in Oberschefflenz durchgeführten Schulung des Kreisseniorenrates an den Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn wurde Herr Manfred Hoch als Ansprechpartner für den Fahrkartenkauf vorgestellt. Seit kurzem steht er der Gemeinde Schefflenz als Fachmann und Ansprechpartner für die Bürger rund um dieses Thema zur Verfügung. BW

  • Gläserne Produktion Drei Höfe zeigen am Sonntag, 6. Juli, an einem Informationstag verschiedene Arten der Milchviehhaltung

    Fleisch "wächst" nicht im Laden

    Wie in modernen landwirtschaftlichen Betrieben heute "aus Gras Milch und Fleisch werden", und das tiergerecht, gesund und hygienisch dokumentiert die "Gläserne Produktion" am Sonntag, 6. Juli, in Scheidental in gleich drei beispielgebenden Höfen.Drei Höfe - drei KonzepteAuf allen drei Höfen - durchweg Erzeugerbetriebe, wie sie in der Region typisch sind - werden... [mehr]

  • Rockshow mit "The Bricks"

    Beim Sportfest des VfB Heidersbach sorgt die Band "The Bricks" am Samstag, 28. Juni, ab 21 Uhr mit ihrer Rockshow für Stimmung im Festzelt auf dem Sportgelände. Der Eintritt ist frei.

  • Mudauer Gemeinderat tagte Veto gegen Mudbachverdolung / Firma LeuBe darf Betrieb erweitern / Professor-Albert-Schneider-Straße in Steinbach wird ausgebaut

    Zusagen für Förderungen liegen vor

    Die Gemeinde kann demnächst den Ausbau der Professor-Albert-Schneider-Straße im Ortsteil Steinbach vornehmen. Wie in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mitgeteilt wurde, liegen zwischenzeitlich die Zusagen für Förderungen aus Mitteln des Landes für den Straßenbau und aus dem Topf der Wasserwirtschaft für die Kanalsanierung vor. Die Gesamtbaumaßnahme... [mehr]

Niederstetten

  • "Herrenzimmern Nord"

    Abwägungsmangel "geheilt"

    Nachdem ein Grundstückseigentümer gegen die Ergänzungen des Bauprogramms "Herrenzimmern Nord" geklagt hatte, musste sich der Gemeinderat erneut mit der Thematik befassen. Die Straße war nicht förmlich durch einen Bebauungsplan überplant worden, sondern wurde nur auf der Basis von Ingenieurbüroplänen ausgebaut. Das, so hatte das Stuttgarter Verwaltungsgericht... [mehr]

  • Volksbank Hohenlohe Verbandsoberprüfer und Vertreter sind sich einig: Alles gut bei der ältesten Genossenschaftsbank in Deutschland / 250 Besucher nahmen teil

    Bei Vertreterversammlung EZB-Politik kritisiert

    1843 gründeten 50 Bürger die "Öhringer Privatspar- und Leihkasse". In den vergangenen 170 Jahren hat aus der ältesten Genossenschaftsbank in Deutschland die Volksbank Hohenlohe mit über 43 900 Mitgliedern und rund 340 Mitarbeitern, darunter fast 50 Auszubildende, entwickelt. Zur 170. Vertreterversammlung fanden sich rund 250 Besucher, darunter über 160... [mehr]

  • Creglingen Asita Djavadi gibt die Edith Piaf / Premiere der Sommerbühne an der Tauber

    Frankreich heute zu Gast im Taubertal

    Heute, Freitag, bringt die Stadt Creglingen die Sängerin und Schauspielerin Asita Djavadi zu einem Soloabend auf die neue Tauberbühne in der Kieselallee Creglingen. Von romantischen Kastanienbäumen umgeben, sitzen die Gäste am Ufer der Tauber und sehen auf eine Bühne, die über dem Wasser zu schweben scheint. Illuminiert von Kerzen in den französischen... [mehr]

  • Gemeinderat Niederstetten Städtische Kindergärten waren Thema / Flexible Betreuung mit weniger Schließtagen

    Größeres Angebot, höhere Beiträge

    Wenn Rechtsaufsicht und Gemeindeprüfungsanstalt Kostendeckungsgrade einfordern und zu geringe Kostendeckungen auch bei Zuschüssen und Zuwendungen als Förderkriterien herangezogen werden, empfiehlt es sich für Kommunen, sich an die Empfehlungen des Gemeindetages zu halten. Nachdem Niederstetten die Anpassung an die Empfehlungen für die Elternbeiträge für den... [mehr]

  • Gemeinderat

    L 1001-Sanierung wohl noch 2014

    Mittlerweile auf Platz 19 des Erhaltungsprogramms "hochgearbeitet" hat sich die L 1001. Das teilte Niederstettens Bürgermeister Rüdiger Zibold nach Gesprächen mit dem Baureferat Heilbronn mit. Für die lange geforderte Sanierung der Straße zwischen Vorbachzimmern und Niederstetten seien 288 000 Euro eingestellt. Das enge Budget sehe eine Erneuerung der... [mehr]

  • Gemeinderat Letzte Ratssitzung genutzt

    Lob, Kritik und Anregungen

    Walter Krüger spendete in seiner letzten Sitzung als amtierender Gemeinderat nochmals Lob: Die perfekte Einweihung des Pfitzinger Dorfplatzes verdiene lobende Erwähnung. Kritisch äußerte er sich "als Bürger und gewesener Stadtrat" zur Wahlbeteiligung, die im Kernort nur bei kargen 36,9 Prozent gelegen hatte. "Ich verstehe die Welt nicht," so Krüger. Gegen... [mehr]

  • B 290 Blaufelden Freigabe der Strecke am 30. Juni

    Straßenarbeiten werden beendet

    Die Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung auf der B 290 im Zuge der Ortsdurchfahrt Blaufelden können am Montag, 30. Juni, abgeschlossen werden. Die Vollsperrung der B 290 zwischen dem Ortseingang aus Richtung Rot am See bis zur Abzweigung der L 1001 nach Schrozberg kann somit im Laufe des Montags wieder aufgehoben werden. Felsiges Gestein im anstehenden Untergrund... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 30. Juni: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 27. bis 28. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag 16 bis 18... [mehr]

Ravenstein

  • 1000 Euro Schaden

    Grassilageballen aufgeschnitten

    Einen Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro hat ein bislang unbekannter Täter zwischen Dienstag und Mittwoch bei Krautheim angerichtet. Auf einem Feld entlang der Kreisstraße 2312 zwischen Oberginsbach und Meßbach schnitt er die Umwicklung von mindestens 20 Grassilageballen auf, wodurch diese durch die Schimmelbildung als Futtermittel für Milchkühe nicht mehr... [mehr]

  • Gemeinderat Merchingen tagte Neu formiertes Kommunalparlament konstituiert sich am 17. September / Große Freude über Zuschlag für Begegnungsanlage

    Grüngutabgabe bereitet Probleme

    Ihre Unzufriedenheit mit der derzeitigen Situation bei der Abgabe von Grüngut brachten Gemeinderäte und Bürger bei der Sitzung des Ravensteiner Gemeinderates am Mittwochabend im Sitzungssaal des Rathauses zum Ausdruck. Nach der Schließung des bisherigen Grüngutplatzes beim Golfplatz ist die Stadt auf der intensiven Suche nach einem neuen geeigneten Standort. Zur... [mehr]

  • TSV-Sportfest am kommenden Wochenende Von 27. bis 29. Juni finden einige Turniere für Jung und Alt statt

    Viel geboten beim traditionellen Krautheimer Sportfest

    Nach einer langen, nervenaufreibenden Saison, an deren Ende für die erste Mannschaft des TSV das Saisonziel Klassenerhalt geschafft wurde, steht am Wochenende das traditionellen TSV-Sportfest an. Bei dieser dreitägigen Veranstaltung soll neben dem Fußball auch Spaß und Unterhaltung im Mittelpunkt stehen. Den Auftakt bildet am Freitag ein Senioren Kleinfeldturnier... [mehr]

Regionalsport

  • Triathlon

    Frauenstaffel auf Rang fünf

    Die "Amazonen" der Sparte Triathlon Megan Bahndorf, Ulrike Bahndorf und Marika Luschtinetz gingen erfolgreich mit einer Staffel namens "Die dreisten Drei" bei der Challenge Kraichgau an den Start. Die Schwimmerin Megan Bahndorf absolvierte die erste Disziplin, 1,9 Kilometer Schwimmen durch den Hardtsee in Ubstadt-Weiher als zweitbeste Frau von insgesamt 150 Staffeln.... [mehr]

  • American Football Bad Mergentheimer Wolfpack startet gegen die Fellbach Warriors in die zweite Halbserie

    Ist den Gästen jetzt beizukommen?

    Das Bad Mergentheimer American Footballteam Wolfpack startet am morgigen Samstag um 16 Uhr mit einem Heimspiel gegen die Fellbach Warriors in die Landesliga-Rückrunde. Nach vierwöchiger Pause beginnt die zweite Halbserie der Landesliga des American Football Verbandes Baden-Württemberg. Als Gegner wird mit den Fellbach Warriors der aktuelle Tabellenzweite erwartet,... [mehr]

  • Sumo Tauberbischofsheimer Allround-Talent betreibt nach Judo und Ringen auch noch eine dritte Sportart mit Erfolg

    Johanna Schumann holt EM-Silber

    Johanna Schumann von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim hat die Silbermedaille bei den European Sumo Championships gewonnen. Diese offenen Europameisterschaften der Frauen im Sumo fanden in Samokov bei Sofia in Bulgarien statt. Erstmals versuchte sich das Allroundtalent Johanna Schumann von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim bei diesen... [mehr]

  • Motocross Beim GCC-Lauf in Thüringen hatten auch die Piloten vom MSC Schefflenz mit den riesigen Staubwolken zu kämpfen

    Nur die führenden Fahrer hatten wirklich freie Sicht

    Der 3. Lauf zur German Cross Country-Serie (GCC) wurde im Staub von Marisfeld (Thüringen) ausgetragen. Zahlreiche Motocrosser aus dem In- und Ausland, verteilt auf 22 Klassen, kamen nach Marisfeld, darunter auch 14 Piloten des ADAC Motorsportclubs Schefflenz. Die Strecke war alles andere als optimal. Zahlreiche Steine befanden sich auf der hart ausgetrockneten... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Abschied von der Kommunalpolitik Wertheims langjähriger OB, Stefan Gläser, tritt in den Ruhestand

    Konstruktive Zusammenarbeit mit der Landesregierung

    Nach 33 Jahren kommunalpolitischer Tätigkeit tritt der langjährige Wertheimer Oberbürgermeister und Geschäftsführende Vorstand des Städtetages Baden-Württemberg, Professor Stefan Gläser, in den Ruhstand. Die Verabschiedung findet heute im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart durch die Präsidentin des Städtetages, die Reutlinger Oberbürgermeisterin... [mehr]

  • Soko eingerichtet

    Leiche mit Stichverletzungen

    Beim Brand einer Dachgeschosswohnung im Heilbronner Stadtteil Horkheim wurde eine Leiche aufgefunden (wir berichteten). Nachdem noch am späten Dienstagnachmittag ein Gerichtsmediziner zum Tatort hinzugezogen worden war, ergaben sich erste Hinweise darauf, dass es sich um ein Tötungsdelikt handeln könnte. Demnach weist der Körper des Toten Verletzungen auf, die... [mehr]

  • Weiterer Schritt hin zur Landesgartenschau in Öhringen Zehn Hektar großes Gelände wird von den Landschaftsplanern zur attraktiven Landschaft ummodelliert

    Neuer Park entsteht in der Cappelaue

    Der Bau des neuen Landschaftsparks am historischen Limes hat begonnen. Für die Landesgartenschau Öhringen ist damit der nächste große Meilenstein der Vorbereitungen erreicht. Auf dem rund zehn Hektar großen Gelände zwischen dem Ortsteil Cappel und der Kernstadt modellieren die Planer nun eine attraktive Parklandschaft, die Auen, Wiesen und Obstbaumflächen... [mehr]

Szene

  • Konzert

    Bluesrock mit "The Brew"

    Sie sind die Lieblinge des Musik-Feuilletons und der Bluesrock-Fans, die den Sound der 60er und 70er lieben, vor allem, wenn er charmant in die Moderne transferiert wurden: die Engländer "The Brew". Auf ihrer Herbsttour wird die Band nach vielen erfolgreichen Live-Touren am 4. Oktober das erste Mal in Würzburg ,im B-Hof, gastieren und ihr neues Album "Control" im... [mehr]

  • Am 15. November

    Cro live in Nürnberg

    Neuer Cro, neues Album, neue Show. Wer den Doppelplatin-Jungen live erleben möchte, hat dazu am 15. November in der Arena Nürnberg Gelegenheit. Cro hat mit seiner Single "Traum" den Hattrick geschafft hat und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz 1 der jeweiligen Singlecharts gelandet. Das neue Album "Melodie" wird bei seinem Auftritt in... [mehr]

  • Konzert "Black Sabbath" zeigen sich in nahezu ausverkaufter Stuttgarter Schleyerhalle in großer Form und lassen kaum Wünsche offen

    Die Quietsche-Ente des Metal

    "Sag beim Abschied leise Servus", lautete dereinst die Empfehlung des großen österreichischen Entertainers Peter Alexander. Nur, leise Töne sind der Schwermetaller Sache nicht. Da wird lieber geklotzt als gekleckert. Und so gab's ein gehöriges Donnergrollen, als "Black Sabbath" am Mittwoch ihr wohl letztes Gastspiel in der nahezu ausverkauften Schleyerhalle... [mehr]

  • Am 29. März 2015 Beatles-Musical "All you need is love" im Würzburger Congress Centrum

    Ein Kult kehrt zurück

    "All you need is Love", das Beatles-Musical ist am 29. März 2015 um 19 Uhr in Würzburg im Congress Centrum, zu sehen. Die "Beatles" sind mit Sicherheit die berühmteste Band aller Zeiten. Und auch wenn ihre Ära nur zehn Jahre währte, ist der Erfolg und die Begeisterung für ihre Musik auch fast 45 Jahre nach ihrer Auflösung und fast 35 Jahre nach der tragischen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kindergarten St. Raphael Brandschutzübung durchgeführt

    "Brand" war schnell gelöscht

    Einen spannenden und interessanten Vormittag verbrachten die Kinder des Kindergartens mit ihrem Papa oder Opa im Kindergarten. Die Freiwillige Feuerwehr Gissigheim bereitete mit den Erzieherinnen des Kindergartens St. Raphael eine Brandschutzübung vor. Am Morgen versammelten sich alle Erzieherinnen, Kinder, Papas und Opas im Gruppenraum. Hier hatten die Kinder die... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (III) Bebauungsplan "Pestalozziallee-Zentum" mehrheitlich gebilligt

    "Grünes Licht" für den Lebensmittelmarkt

    Das Thema beschäftigt den Gemeinderat - und auch die Bürger - seit längerem und wird auch von Anfang durchaus konträr diskutierte. Dies spiegelte sich auch in der Beratung über den Bebauungsplan "Pestalozziallee-Zentrum" in der gestrigen Gemeinderatssitzung wider: Nach ausführlicher Debatte wurde der Behandlung der im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung... [mehr]

  • Die Fans verfolgten in schwarz-rot-gold das Spiel gegen die USA

    Das konnte erstmal nicht wirklich begeistern, zumindest die erste Halbzeit der Begegnung Deutschland - USA nicht. Auch wenn die vielen Fans, die der Begegnung auf den vier Leinwänden im und vor dem TSV-Clubheim gebannt folgten, in den deutschen Farben ausstaffiert und angemalt waren. Richtig Stimmung kam dann nach der Pause auf, als die DFB-Elf in Gestalt von Thomas... [mehr]

  • Stern-Apotheke Ausstellung des Kunstvereins

    Hintergründige Karikaturen

    Im Schaufenster (ehemaliges Hugo-Pahl-Fenster) und im Verkaufsraum der Stern-Apotheke am Marktplatz in Tauberbischofsheim werden ab heute Karikaturen von Franziska Becker gezeigt, die einen Vorgeschmack auf ihre Ausstellung "Fortissima" geben sollen, die am Sonntag um 15 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal, Blumenstr.... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Ausbau der Fußgängerzone beginnt im März 2015 / Erreichbarkeit soll durchgängig möglich bleiben

    Positives Signal für die gesamte Innenstadt

    Es war die wohl letzte Sitzung des Gemeinderats in seiner bisherigen Zusammensetzung, am 9. Juli wird sich das neu gewählte Gremium konstituieren. Da aber beim gemeindlichem Gremium das Gebot der Kontinuität gilt, hatte der GR vor einer erfreulich großen Zahl an Zuhörern im Konferenzraum der Stadthalle ein ansehnliches Programm zu absolvieren. Im Gegensatz zu... [mehr]

  • Ehemaliger Pastoralreferent aus Tauberbischofsheim Philipp Fuchs übernimmt neue Aufgabe

    Präventionsbeauftragter im Erzbistum

    Pastoralreferent Philipp Fuchs wird ab 1. Juli als Präventionsbeauftragter des Erzbistums Freiburg tätig sein. Das teilte das Erzbischöfliche Ordinariat am Mittwoch mit. Fuchs ist bereits seit 2005 beauftragter Supervisor und Organisationsberater in der Diözese. Er war sieben Jahre lan in Tauberbischofsheim unter anderem als Pastoralreferent tätig gewesen. Für... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (II) Vollzug und Bewirtschaftungsplan für den Stadtwald

    Viel Erfreuliches zu berichten

    Der Gemeinderat ist es seit gut einem Jahrzehnt gewohnt - und auch in diesem Jahr wartete Forstdirektor Jürgen Weihmann beim Rück- und Ausblick auf das forstliche Geschehen im Stadtwald mit positiven Zahlen auf: Rund 102 000 Euro Überschuss standen im letzten Jahr zu Buche und auch 2014 dürfte der Abschluss sich in ähnlichen Bereichen bewegen. Allerdings gibt es... [mehr]

  • Für brandverletzte Kinder Spendenscheck an Paulinchen e.V. überreicht

    VS-Werksfeuerwehr spendet 1000 Euro

    Die Werkfeuerwehr von VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken feierte am 10. Mai ihr 75-jähriges Bestehen mit einem großen Tag der offenen Tür. Die Einnahmen von 1000 Euro spendete der Möbelproduzent nun an den gemeinnützigen Verein "Paulinchen e.V. - Initiative für brandverletzte Kinder". Am Dienstagmorgen erfolgte die Scheckübergabe bei den VS.Erfolgreiche... [mehr]

Technik

  • Neuer Seitenairbag von Ford - Schützende Kissen im XXL-Format

    Sie befinden sich in jedem Fahrzeug, schützen Passagiere bei Zusammenstößen und geben häufiger Anlass für Rückrufe. Airbags sind mittlerweile sogar in Nutzfahrzeugen und Bussen unverzichtbar. Das weiß auch Ford und hat einen neuen Seitenairbag entwickelt, der so lang ist wie ein ganzes Kompaktfahrzeug. [mehr]

Walldürn

  • Großer Blutfeiertag in Walldürn Kardinal Marx predigte bei Pontifikalamt / Tausende Gläubige bei der Prozession

    Botschaft des Evangeliums ist voller Kraft

    Der Große Blutfeiertag war gestern wieder der Höhepunkt der Walldürner Wallfahrt zum Heiligen Blut. Er führte zahlreiche Gläubige in die Wallfahrtsstadt. Basilika und Wallfahrtsplatz waren voll besetzt, als Erzbischof Reinhard Kardinal Marx, Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz, am Freialtar die Predigt beim Pontifikalamt hielt. Er stellte die Bedeutung... [mehr]

  • Kiliansfest Am 6. Juli kann man wieder vieles über die Einrichtung erfahren

    Information und Unterhaltung

    In diesem Jahr findet im Erzbischöflichen Kinder- und Jugendheim St. Kilian wieder das traditionelle Kiliansfest statt. Am Sonntag, 6. Juli, ist es wieder einmal das Ziel der Walldürner Jugendhilfeeinrichtung, der Bevölkerung aus Walldürn und Umgebung die Möglichkeit zu bieten, sich über die Arbeit in St. Kilian zu informieren und beim Festprogramm einige... [mehr]

  • Wallfahrer geehrt Betti Rebel, Toni Rebel und Norbert Rink nehmen seit 1974 an der Ober-Rodener Fußwallfahrt teil

    Jubiläum für Fußwallfahrer

    Ihr 40-jähriges Pilgerjubiläum feiern in diesem Jahr die drei langjährigen Pilger der Ober-Rodener Fußwallfahrt nach Walldürn, Betti Rebel, Toni Rebel und Fahnenträger Norbert Rink. Alle drei Jubilare nahmen 1974 erstmals an dieser traditionellen, seit dem Jahr 1705 stattfindenden Fußprozession von Ober-Roden nach Walldürn teil, an der sich in diesem Jahr 86... [mehr]

  • In der Stadtbibliothek

    Lilly Lindner liest aus ihren Büchern

    Die Spiegel-Bestsellerautorin Lilly Linder ist am Freitag, 25. Juli, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Walldürn zu Gast. Sie liest aus ihren Büchern "Splitterfasernackt", "Bevor ich falle" und "Am Ende wartet die Zeit". Lilly Lindner wurde 1985 in Berlin geboren. Im September 2011 veröffentlichte sie ihre Autobiographie "Splitterfasernackt", welche unmittelbar nach... [mehr]

  • Seegarten im "Sommerrrausch" Abba-Night, Kabarettfestival und Feuerwerk

    Marathon durch Absurditäten des Lebens

    Bayerns größtes Kabarettfestival, der mittlerweile 14. "Sommerrausch", erlebt am Samstag, 28. Juni, im idyllischen Seegarten Amorbach eine Neuauflage. Am Tag zuvor können sich die Musikfreunde an gleicher Stelle über eine Abba-Nacht mit allen Hits des schwedischen Quartetts freuen. Da sich die Vorverlegung des Musikaktes beim Kabarettfestival im letzten Jahr... [mehr]

Weikersheim

  • "Tag der offenen Tür" im Kindergarten Schäftersheim

    Die erste Gewerbeschau nimmt der Kindergarten Schäftersheim in der Hofstelze 10 zum Anlass, einen "Tag der offenen Tür" am Sonntag, 29. Juni, von 13 bis 17 Uhr zu veranstalten. Interessierte sind willkommen, die neuen sowie umgebauten Räumlichkeiten anzuschauen und mit den Erzieherinnen wie den Kindergartenkindern ins Gespräch zu kommen. Bürgermeister Klaus... [mehr]

  • VdK Laudenbach Tagesausflug führte nach Schillingsfürst

    Die Schönheiten des Schlosses ausführlich erkundet

    Optimales Sommerwetter herrschte zur Tagesfahrt des VdK Laudenbach nach Schillingsfürst. Der Ortsverbandsvorsitzende August Wifling begrüßte über 50 Gäste. Der fürstliche Falkenhof auf der Schlossanlage war die erste Attraktion. Dort durfte man die faszinierenden Greifvögel, wie Steinadler, Gänsegeier, Milane, Falken, Bartkauze, Uhus bewundern und bei ihren... [mehr]

  • Ehrungen bei ebm-papst

    Ein rundes Betriebsjubiläum feierte Irmgard Gehrig aus Laudenbach am 12.06.2014. Sie kann mit Stolz auf 25-jährige Tätigkeit bei der Firma ebm-papst in Mulfingen zurückblicken. Gehrig begann ihre langjährige Tätigkeit als Mitarbeiterin im Produktionswerk in Niederstetten. Ebenfalls seit 25 Jahren mit von der Partie ist Edeltraut Nowak aus Weikersheim. Sie... [mehr]

  • Eingebrochen

    Bislang Unbekannte brachen zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 7 Uhr, in der Mittleren Straße in Bernsfelden zunächst in eine Scheune ein. Offenbar nachdem die Täter festgestellt hatten, dass die Scheune leer stand, stiegen sie in das angrenzende Wohnhaus ein. Es gelang den Einbrechern Dinge im Wert von knapp 20 Euro zu entwenden. Sie hinterließen knapp 200... [mehr]

  • Gemeinsamer Auftritt

    Sind alle Utensilien zur Hand? Narrenkappen, Mäuse, Schuhe? Die Headsets? Till Eulenspiegel als Sing- und Schattenspiel bereiten die Schüler des Grundschulchors mit der Theater-AG vor. Aufgeregt erkunden sie die Stadthallenbühne, wo sie am Freitag beim großen Kooperationskonzert des Grundschulchors mit dem Sängerbund Harmonie Weikersheim auftreten werden. Die... [mehr]

  • Gesucht und gefunden

    Ermittelt wurde ein 24 Jahre alter VW-Fahrer, der am Montag, gegen 12.30 Uhr, in Weikersheim rückwärts gegen eine Marktplatzleuchte gefahren war und von der Unfallstelle wegfuhr, ohne zuvor seinen Meldeverpflichtungen nachgekommen zu sein. Zeugen übermittelten das Kennzeichen des VWs der Polizei, die dessen Fahrer mit dem Fremdschaden in Höhe von 200 Euro... [mehr]

  • Hanfpflanzen beschlagnahmt

    Bereits am Dienstag der Vorwoche war auf einem Gartengrundstück der Schrebergartenanlage in der Igersheimer Erlenbachtalstraße ein Schlafmohnfeld entdeckt worden. Aus Extrakten dieser Pflanze können Betäubungsmittel hergestellt werden. Die noch andauernden polizeilichen Ermittlungen führten zur Beschlagnahme diverser Schlafmohn- und Hanfpflanzen.

  • Laudenbach trifft Prausnitz 30-köpfige Delegation aus dem Vorbachtal weilte für vier Tage bei polnischen Freunden

    Längst ein europäisches Erfolgsmodell

    Laudenbach trifft Prausnitz - diese Begegnung findet turnusmäßig alle zwei Jahre im Vorbachtal bzw. in Niederschlesien statt. Anlass sind die beiden Zwillingsgrabmäler des kaiserlichen Feldmarschalls Melchior von Hatzfeld, dessen Herz in der Bergkirche, dessen Leichnam in der Pfarrkirche Sankt Jacobus in kunstvollen Alabaster-Grabmälern ruht. Seit der... [mehr]

  • Mathematik ohne Grenzen

    Wie schon im Vorjahr, brachte das Gymnasium Weikersheim beim weltweit durchgeführten Mathematikwettbewerb eine Klasse hervor, die zu den Siegern zählt. Am 8. Juli werden die Schüler der 9d im "Weißen Saal" des Neuen Schlosses in Stuttgart zusammen mit den Siegerklassen anderer Schulen ausgezeichnet. Mathematik ohne Grenzen ist ein Klassenwettbewerb, der die... [mehr]

  • Gassenfest Igersheim Junge Leute erhalten eine ganz besondere Chance

    Nachwuchs-Moderatoren gesucht

    Wie in den Vorjahren, bietet die Gemeinde Igersheim engagierten und couragierten jungen Menschen auch dieses Jahr die Chance, das Gassenfest zu moderieren! Am 9./10. August wird Igersheim wieder zu einem der schönsten Feste im Taubertal aufrufen. Das zweitägige Bühnenprogramm auf dem zentralen Möhlerplatz, flankiert vom Kunsthandwerkermarkt, bietet ein... [mehr]

  • Sportwochenende des TSV Laudenbach

    Das große Sportwochenende des TSV Laudenbach findet statt am 28. und 29. Juni, es beteiligen sich auch die TSV Laudenbach statt, an dem sich auch die Tischtennisfreunde Laudenbach und die Schützengilde Laudenbach beteiligen. Am Samstag können alle Sportbegeisterte von 11 bis 15 Uhr auf dem Sportplatz das DFB-Fußballabzeichen absolvieren. Um 13 Uhr beginnt der... [mehr]

Wertheim

  • Berufliches Schulzentrum Feier der Gewerblichen und Kaufmännischen Berufsschule mit Übergabe der Zeugnisse und Auszeichnungen

    "Ihnen stehen ab sofort alle Wege offen"

    Groß war die Freude der rund 100 Absolventen aus dem kaufmännischen und technischen Bereich, die die schulischen Prüfungen ihrer Ausbildung geschafft haben. Am Mittwoch erhielten sie bei einer Feierstunde im Beruflichen Schulzentrum Wertheim ihre Zeugnisse. Musikalisch umrahmt wurde der Abend mit Gesang und Klavierbegleitung durch Evelyn Hermann, Schülerin der... [mehr]

  • Brennerei Flicker

    Bei DLG-Prüfung qualitativ überzeugt

    Im Rahmen der Qualitätsprüfungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für Spirituosen hat das Testzentrum Lebensmittel jetzt die Brennerei Flicker aus Wertheim mit drei Gold- und einer Silber-Medaille für die Qualität ihrer Produkte ausgezeichnet. Insgesamt testeten die DLG-Sachverständigen in diesem Jahr 560 Spirituosen in umfangreichen... [mehr]

  • Sakrament der Firmung Gottesdienst heute in St. Elisabeth

    Bekenntnis zu Gott

    Sich zu seinem Glauben zu bekennen, ist in der Gesellschaft für viele ein Tabu. Dabei leben Religionen davon, weiter erzählt zu werden. Am heutigen Freitag bekennen 34 Jugendliche und eine Erwachsene: "Gott - gefällt mir!" Sie empfangen das Sakrament der Firmung. Der Gottesdienst für die Firmanden aus der Seelsorgeeinheit findet um 17 Uhr in der Kirche St.... [mehr]

  • Konzert Michael Günther spielt auf restauriertem Instrument

    Cembalo aus Florenz

    Ein Konzert steht am Sonntag, 29. Juni um 19 Uhr im Stucksaal des Homburger Schlosses unter dem Titel "Ein prächtiges Cembalo aus Florenz aus der Barockzeit klingt wieder" auf dem Programm. Ein besonders schönes Exemplar erklingt nach seiner Restaurierung wieder mit Werken italienischer und süddeutscher Komponisten. Im Jahr 1665 erbaut, hatte das Instrument... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft Zahlreiche Fans freuten sich beim Indoor-Public-Viewing in der Main-Tauber-Halle und beim anschließenden Autokorso

    Einzug ins Achtelfinale kräftig gefeiert

    Sind wir einmal ehrlich, Teil eins: Eigentlich fängt die Weltmeisterschaft jetzt erst richtig an. Mit dem "Siegen oder Fliegen" bei jedem Spiel, mit Spannung, zittern und allem, was sonst noch so dazu gehört. Das, was gestern in Recife fast völlig gefehlt hat, weil die deutsche Mannschaft die Begegnung mit den USA nahezu über die gesamte Spielzeit kontrollierte... [mehr]

  • Verlässliche Ferienbetreuung Ab sofort sind die Angebote unter dem Motto "FidS für Kids - Ferien in deiner Stadt" buchbar

    Ferien zu Hause mit Spaß und Kreativität

    Verlässliche Ferienbetreuung für Schulkinder der ersten bis vierten Klasse gibt es auch in diesem Jahr wieder in den Sommer- und Herbstferien. Die Betreuung wird jeweils werktags von 7.30 bis 16.30 Uhr im Wertheimer Haus der Jugend und Vereine (Jugendhaus Soundcafé) in der Luisenstraße 2, angeboten. Folgende Betreuungszeiten sind im Sommer und im Herbst buchbar:... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal Strafe wegen Beteiligung an Marihuanakauf

    Freispruch wäre "weltfremd"

    Wegen gemeinschaftlichen Erwerbs von Betäubungsmitteln verurteilte das Amtsgericht Wertheim einen Arbeitslosen aus der Main-Tauber-Stadt zu einer Strafe von 70 mal 15 Euro. Es war davon überzeugt, dass der 24-Jährige im September 2013 in Freudenberg mit seinem Bruder, für den ein eigenes Verfahren anberaumt ist, von einem namentlich bekannten Mann zwölf Gramm... [mehr]

  • Jazz-Frühschoppen Halbzeit der Veranstaltungsreihe mit der Ronny Horn Band

    Gefühlvolle Balladen inklusive

    Die Veranstaltungsreihe "Jazz-Frühschoppen auf der Burgterrasse" geht mit der Ronny Horn Band am Sonntag, 29. Juni, um 11 Uhr in die zweite Halbzeit. Die Musikgruppe vertritt aufgrund einer kurzfristigen Änderung das ursprünglich angekündigte Rehan Syed Ensemble. Bereits am vergangenen Sonntag begeisterte die Ronny Horn Band das Publikum bei sonnigem Wetter auf... [mehr]

  • Ortschaftsrat Udo Schlachter wurde nach zehnjähriger Tätigkeit als Ortsvorsteher für eine weitere Legislaturperiode vorgeschlagen

    Generationsübergreifend zusammenarbeiten

    Wie der bisherige Ortsvorsteher Udo Schlachter zu Beginn der Sitzung des Ortschaftsrates am Mittwoch im Bürgerhaus feststellte, hatten sich etwa 25 Zuhörer eingefunden. Laut Tagesordnung informierte er über die Anforderung der Haushaltsmittel für 2015. Im Hinblick auf die laufende Maßnahme "Waldsporthalle - Energetische Sanierung im Umbau'" in den Jahren 2014... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung Beim Ortschaftsrat Kembach sind die bisherigen auch die neuen gewählten Vertreter

    Isolierung der Kembachtalhalle soll verbessert werden

    Bei der Ortschaftsratssitzung am Mittwoch in der Kembachtalhalle wurde der neue Ortschaftsrat verpflichtet. Außerdem gab Ortsvorsteherin Tanja Bolg einige Beschlüsse bekannt und stellte die Haushaltsmittelanforderungen für 2015 vor. Beim Ortschaftsrat blieb alles beim Alten: Tanja Bolg, Udo Fertig, Regina Oberdorf und Tino Fischer heißen die gewählten. Tanja... [mehr]

  • Ortschaftsrat Das neu gewählte Gremium hat sich neben einem monatlichen Sitzungsturnus allerhand zum Wohl Waldenhausens vorgenommen

    Mehr Transparenz und Bürgernähe

    Der neu gewählte Ortschaftsrat von Waldenhausen hat in der gerade begonnenen Wahlperiode einiges vor. So will man künftig monatlich tagen, bei den Sitzungen soll es jeweils Bürgerfragestunden geben, "wobei man da nicht unbedingt fragen muss, sondern auch informieren kann", wie Ortsvorsteher Nils Ries sagte. Ziel sei, "mehr Transparenz und Bürgernähe zu schaffen,... [mehr]

  • Männer wanderten

    Tour war ein Naturerlebnis

    Die diesjährige Wanderung der Männergymnastikgruppe des 1. FC Rauenberg führte in Anlehnung an das FN-Tourenbuch rund um den Dertinger Mandelberg auf einer Strecke von 12,5 Kilometern. Beginnend am Parkplatz des Friedhofs Dertingen, führte der Wanderweg unterhalb vom Naturschutzgebiet Kapf - Ellenberg, wo der Diptam zu bewundern ist, ins Renztal. Weiter ging es... [mehr]

  • Neunter Diabetikertag Vorträge und Gesundheitsparcours geboten

    Wissen über die Krankheit aneignen

    Bürgermeister Wolfgang Stein sprach in seinem Grußwort von "fast schon einer Traditionsveranstaltung", und in der Tat war es bereits der neunte Diabetikertag, der am Mittwoch erneut zahlreiche Interessierte in den Arkadensaal des Wertheimer Rathauses lockte. Die meisten wussten, was sie erwarten konnten: Viele nutzbringende Informationen und nicht zuletzt der... [mehr]

Würzburg

  • Nach Skelettfund

    Vermisstenfall von 1990 bestätigt

    Nachdem Arbeiter im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld in der ersten Märzwoche unterhalb der A 3 Teile eines menschlichen Skeletts gefunden hatten, steht jetzt fest, dass es sich um die sterblichen Überreste eines Mannes handelte, der seit dem Jahr 1990 vermisst war. Anhand eines DNA-Abgleichs konnten die Knochenreste einem damals 28-Jährigen aus Würzburg... [mehr]