Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 23. Juni 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Festakt in der Klinge Heinrich-Magnani-Verdienstmedaille für Bertram Horn / Zahlreiche langjährige Mitarbeiter für ihr Engagement ausgezeichnet

    Das soziale Werk mit Rat und Tat fördern

    Ehrungen langjähriger und verdienter Mitarbeiter standen im Mittelpunkt des Festaktes zur Eröffnung des traditionellen Klingefestes im Bernhardsaal des Kinder- und Jugenddorfes, ergänzt durch die Verleihung der Heinrich-Magnani-Verdienstmedaille an Bertram Horn für die FGA Bank Germany, Heilbronn. Entsprechend dem Anlass und der überregionalen Bedeutung des... [mehr]

  • Ab Juli in Osterburken

    DRK stellt Notarzt-Fahrzeug

    Der DRK-Kreisverband Buchen hat sich mit dem Mitanbieter ASB am Freitag darauf verständigt, für den in Osterburken ab Juli neu geplanten zusätzlichen Notarztstandort das Fahrzeug für den selbstfahrenden Notarzt bereitzustellen. Dies teilte DRK-Kreisvorsitzender Roland Burger gestern in einer Presseerklärung mit. "Erhebliche Verbesserung" Er freue sich, so... [mehr]

  • Schützenfest in Osterburken 34. Internationales Vorderlader- und Westernwaffenschießen vom 27. bis 30. Juni / Preisverleihung am Montag

    Premiere für Sommerbiathlon in der Römerstadt

    Trapper, Indianer, Soldaten und jede Menge Westernfreunde halten wieder Einzug in "Roschal-City". Das 34. Internationale Vorderlader- und Westernwaffenschießen verbunden mit dem Schützenfest wird vom 27. bis 30. Juni auf dem Gelände des KK-Schützenvereins Osterburken 1876 durchgeführt.Kanonenschießen zum AuftaktFesteröffung ist am Freitag um 9 Uhr mit... [mehr]

  • Kursangebote in Adventon Am 5. und 6. Juli

    Reiz des Selbermachens ist nach wie vor ungebrochen

    Etwas mit den eigenen Händen schaffen, mit natürlichen Materialien arbeiten - viel zu selten haben die meisten Menschen in unserem hektischen, technischen, kommerziellen Zeitalter dazu Gelegenheit. Und warum sollten sie auch? Es gibt ja doch alles fertig zu kaufen?Blockflöte und GartenmöbelWas es nicht zu kaufen gibt, sind die Faszination und die Befriedigung,... [mehr]

  • Mit Alkohol am Steuer

    Straßenlaterne gerammt

    Aufgrund seines Alkoholkonsums und überhöhter Geschwindigkeit geriet ein 23-Jähriger am Samstag gegen 1.40 Uhr mit seinem Hyundai in der Heinrich-Mangani-Straße in Seckach ins Schleudern und prallte auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen eine Laterne. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 2500 Euro. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert... [mehr]

  • Beim Obst- und Gartenbauverein In Osterburken ist viel geboten / Kräuter-Lehrpfadwanderung und Sträucherschnittkurs

    Wissenswertes an die Teilnehmer weitergegeben

    Der Obst-und Gartenbauverein Osterburken veranstaltete für seine Mitglieder und Interessierte eine Kräuterwanderung in Schöntal-Aschhausen. Am neugestalteten Dorfplatz wurden 30 Teilnehmer von Heike Kuhn, Mitglied im Verein Natur- und Landschaftsführer in Hohenlohe, mit Holunderblüten- und Beerensekt sowie mit Kräuteraufstrich-Häppchen empfangen, wobei die... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Windkraft Aktion "Volk sucht Vertreter" / Gegner schreiben Briefe an Bundestagsabgeordnete

    "Eklatante Fehlanreize" beseitigen

    Im Vorfeld der Bundestagsdebatte zur Reform des Erneuerbare Energie-Gesetzes (EEG) hat sich die Bürgerinitiative Wind-Wahn-Nein-Danke Bad Mergentheim an die Abgeordneten des Main-Tauber-Kreises gewandt. Die Briefe an MdB Alois Gerig (CDU) und Dr. Dorothee Schlegel (SPD) sollen, so heißt es in einer Pressemitteilung, "die hiesigen Parlamentarier für offenkundige... [mehr]

  • Citygemeinschaft Bad Mergentheim Neues Event "Auto-Fashion-Hairstyle" auf dem Marktplatz und in der Burgstraße / Optimierungen

    Flotte Flitzer, Kleider und Frisuren

    Die Burgstraße als Laufsteg und den Marktplatz als Bühne nutzte am vergangenen Samstag die Citygemeinschaft Bad Mergentheim: Ein neues Event unter dem Titel "Auto - Fashion - Hairstyle" wurde aus der Taufe gehoben und stieß auf regen Zuspruch, wenngleich der Ablauf etwas straffer hätte sein können. Der Veranstalter, der Arbeitskreis "Innenstadtbelebung", zeigte... [mehr]

  • Bürgerforum Stadtbild Stadtspaziergang am 26. Juni

    Ganz neue Möglichkeiten

    Das Bürgerforum Stadtbild bietet am Donnerstag, 26. Juni, einen Stadtspaziergang. Dieser führt entlang der Igersheimer-Straße, der Würzburger Straße und der Wachbacher Straße. Es sollen Anregungen gesammelt werden, welche Möglichkeiten sich der Stadt bieten, wenn, wegen der neuen Südumgehung, die Herabstufung der Straßen von Bundesstraßen zu innerörtlichen... [mehr]

  • Konfirmation gefeiert

    Unter dem Thema "Mach dein Kreuz" wurden in der evangelischen Kirche in Wachbach in einem feierlichen Gottesdienst neun Jugendliche von Pfarrer Matthias Widmayer konfirmiert. Unser Bild zeigt die Konfirmandinnen Victoria Haas, Sarah Tittl, Sara Quenzer, Luisa Gebert (hintere Reihe), Annika Kümmerer, Jenny Wedekind, Miriam Bürckert, Violetta Lust und Bianca Strubel... [mehr]

  • Am 29. Juni Sommerfest der evangelischen Kirchengemeinde

    Programm für jung und alt

    Ihr Gemeindefest veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 29. Juni. Nach dem ökumenischen Gottesdienst in der Schlosskirche um 10 Uhr wird rund um das Gemeindezentrum gefeiert. Der Festgottesdienst wird vom Posaunenchor, dem Spatzenchor und der Trommelgruppe "Arche" aus Neckargemünd musikalisch gestaltet. Anschließend verlagert sich das Fest von... [mehr]

  • Bad Mergentheim Expertentagung vom 26. bis 28. Juni über Rehabilitation

    Zwischen Kostendruck und Patientenerwartung

    Die 1992 gegründete Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten GRVS führt ihre, stets den Ort wechselnde, Jahrestagung nun bereits zum fünften Mal in Bad Mergentheim durch. Nirgendwo sonst fand sie so häufig statt wie in der Kurstadt an der Tauber. Grund dafür ist, dass hier gleich mehrere, auf die Behandlung von... [mehr]

Buchen

  • Lebenshilfezentrum Hainstadt Festakt zur Einweihung des neuen Domizils in der Ziegeleistraße und zum 35-jährigen Bestehen des Vereins / Tag der offenen Tür

    "Es ist normal, verschieden zu sein"

    "Wenn Menschen träumen, dann werden Wunder wahr." Das Lied zum Auftakt des Festakts zur Einweihung des Lebenshilfezentrums in Hainstadt war sehr gut gewählt. Denn mit dem gestrigen Tag ging für die Verantwortlichen des Vereins Lebenshilfe Buchen und Umgebung tatsächlich ein Traum in Erfüllung. Mit dem Bezug der neuen Gebäude in der Ziegeleistraße 30 und 32 in... [mehr]

  • Verein Lebenshilfe Buchen und Umgebung Festakt bot würdigen Rahmen für Ehrungen / Gründungsmitglieder ausgezeichnet / Drei neue Ehrenmitglieder

    "Geschicke des Vereins 35 Jahre lang begleitet"

    Ort und Zeitpunkt passten genau: Der Festakt zur Einweihung des Lebenshilfezentrums in der Ziegeleistraße in Hainstadt bot gestern den richtigen Rahmen für Ehrungen. Da der Verein Lebenshilfe Buchen und Umgebung in diesem Jahr auf sein 35-jähriges Bestehen zurückblickt, war es Vorsitzendem Bernd Rathmann eine besondere Ehre, die Gründungsmitglieder des... [mehr]

  • Einbruch in Wohnhaus

    Kellertüre aufgehebelt

    Die Abwesenheit der Bewohner nutzten unbekannte Täter am Freitag zwischen 7.45 und 21.25 Uhr und drang in ein Anwesen im Unteren Hainstadter Weg in Buchen ein. Die Einbrecher hebelten eine Kellertüre auf. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Räume und Schränke. Was entwendet wurde, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

  • Klingefest ließ keine Wünsche offen

    Die bunten Wimpel über den Dorfstraßen lassen keinen Zweifel aufkommen: Es ist wieder Klingefest. Viele Ehemalige waren angereist, langjährige Mitarbeiter wurden geeehrt, zahlreiche sportliche Aktivitäten standen auf dem Programm. Ein Flohmarkt und kulinarische Spezialitäten aus aller Welt rundeten das bunte Angebot perfekt ab. Unsere Mitarbeiterin Liane Merkle... [mehr]

  • Volksbank Franken

    Netzwerktreffen am 15. Juli

    Die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern sind wichtige Erfolgsfaktoren für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des damit einhergehenden Mangels an qualifizierten Fachkräften, ist es für Arbeitgeber unerlässlich, optimale Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter zu schaffen und... [mehr]

  • Trialfreunde Eberstadt Wettkämpfe in drei Altersklassen

    Seifenkistenrennen startet am 6. Juli

    Die Trialfreunde MSC Eberstadt im ADAC veranstalten am Sonntag, 6. Juli, wieder ein Seifenkistenrennen im Ortsbereich. Teilnehmen können alle "Kisten", die mindestens drei Räder haben und ein Fahrzeuggewicht von 100 Kilogramm nicht überschreiten. Außerdem muss eine funktionierende Lenkung und Bremse vorhanden sein. Für die Teilnehmer besteht Helmpflicht.... [mehr]

  • Türkisch-Islamische Gemeinde veranstaltete Kulturfest

    Zum inzwischen fünften Mal richtete die Türkisch-Islamische Gemeinde Buchen am vergangenen Wochenende auf dem Turn-Heinrich-Platz am Stadion ihr Kulturfest aus. Das Grundmotiv der Veranstaltung definierte sich vor allem im gegenseitigen Kennenlernen der Nationen; mannigfaltige Inhalte türkischer Kunst, Lebensart und Gastlichkeit wurden mit einigen attraktiven... [mehr]

Grünsfeld

  • Fränkische Herolde Festzug und Festbetrieb anlässlich des 60. Geburtstages des Fanfarenzuges

    Ein Aushängeschild der Stadt Grünsfeld

    Kleiner Ort ganz groß: Drei Tage feierten die Fränkischen Herolde den 60. Geburtstag ihres Fanfarenzuges. Beim Straßenfest rund um die Kulturscheune war einiges geboten. Das ganze Dorf war auf den Beinen, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Farbenprächtige Festumzüge an allen drei Tagen bildeten Höhepunkte des Jubiläums. 1954 gründeten 14 junge... [mehr]

Hardheim

  • Public Viewing in der Erftalhalle Stellenweise gab es nach dem Unentschieden gegen Ghana lange Gesichter

    Fans erlebten emotionale Augenblicke

    "Der Fußball ist rund wie die Welt" - so lautet ein Titel des Sängers Frank Schöbel. Diese Textzeile war am Samstagabend beim "Public Viewing" in der Erftalhalle Programm, denn beim Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die "Kollegen" aus Ghana trafen sich im Wesentlichen Sinne Fußballer aus zwei Welten, welche durch den Sport verbunden werden. Mit... [mehr]

  • Sonnwendfeuer in Hardheim Wegen der Fußball-WM wurde die Feier auf Freitag vorverlegt

    Flammen loderten einen Tag früher

    Das Sonnwend- oer Johannisfeuer gehört seit Wiedergründung der Ortsgruppe Hardheim des Odenwaldklubs nach 1965 fast ununterbrochen zu dem Samstag, der dem alljährlichen Sommerbeginn am nächsten ist. Dieses Mal allerdings wurde es wegen des Länderspiels der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM kurzfristig auf Freitag vorgezogen. Daher freute man sich... [mehr]

  • Dr. Josef Rusnak gestorben Verdienstvolle Persönlichkeit und geschätzter Bürger

    Stets seiner Heimatgemeinde verbunden

    Eine traurige Kunde verbreitete sich am Freitag wie ein Lauffeuer in der Gemeinde: "Dr. Josef Rusnak ist gestorben", eine Botschaft, die niemand so recht zu begreifen verstand, zumal er noch wenige Tage zuvor seinen geregelten Tagesgeschäften nachging. Die Gemeinde Höpfingen verliert mit ihm eine verdienstvolle Persönlichkeit und einen geschätzten Bürger, der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Alkoholisiert

    Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am späten Freitagabend ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw angehalten. Nachdem der Fahrzeugführer offenbar unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein Alkotest durchgeführt, der mit 1,92 Promille positiv verlief. Der Fahranfänger musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

  • Polizeibericht Auffälligkeiten beim Lenken

    Fahrt unter Drogeneinfluss

    Nachdem Beamte bei der Verkehrskontrolle eines 26-Jährigen in der Nacht zum Samstag drogentypische Auffälligkeiten beim Lenken seines Pkw festgestellt hatten, bestätigte sich der Verdacht durch einen Drogentest. Der Pkw-Fahrer wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus geverbracht .

  • Kind verletzt

    Am Samstag kurz vor Mittag befuhr ein Elfjähriger mit seinem neuen Fahrrad den Walnussweg in Richtung Heckenackerstraße. An der dortigen Kreuzung fuhr er einem 30-Jährigen, der mit seinem Pkw die Heckenackerstraße in nördlicher Richtung fuhr, offenbar mit hoher Geschwindigkeit in die Fahrerseite. Das Kind kam zu Sturz und wurde mit Verdacht auf Kopfverletzungen... [mehr]

Külsheim

  • Drittes Külsheimer Weindorf Gäste angetan von der besonderen Atmosphäre und dem reichhaltigen Angebot

    Edle Tropfen und die Kultur genossen

    Die Begriffe Kultur und Wein liegen für viele Menschen ganz nahe beisammen. Also taten sich Külsheimer und Uissigheimer Winzer, Weinvermarkter sowie zwei Gasthäuser aus Külsheim und Steinbach als gastronomische Betreuer im dritten Jahr in Folge zusammen und initiierten das Külsheimer Weindorf im Kulturhof der Brunnenstadt. Den Veranstaltern gelang es zum einen... [mehr]

  • Schuljahrgang 1948/49 Fröhliches Klassentreffen in Külsheim

    Erinnerungen ausgetauscht

    Der Schuljahrgang 1948/49 aus Külsheim kam am Wochenende zu einem schönen Klassentreffen zusammen. Für die vormaligen Schülerinnen und Schüler waren fünf Jahre seit der vorhergehenden Begegnung ins Land gegangen, so dass es wieder viel zu erzählen und zu lachen gab. Dieses Mal konnten 25 der ehemaligen Klassenkameraden anwesend sein, 14 aus unterschiedlichen... [mehr]

  • FC Hundheim/Steinbach Fußball-Jugendtage vom 27. bis 30. Juni

    Mehr als 75 Mannschaften nehmen teil

    Der FC Hundheim/Steinbach veranstaltet auch in diesem Jahr wieder die Fußball-Jugendtage, und zwar vom 27. bis 30. Juni. Neben dem schon traditionellen Karl-Steinbach-Gedächtnisturnier der D-Junioren wird in diesem Jahr auch wieder beim C-Junioren-Turnier um den großen Wanderpokal der Baumschule Münkel gespielt. Eine E- und F-Junioren-Spielrunde runden das... [mehr]

  • Am 12. und 13. Juli

    Musikverein feiert 60-jähriges Bestehen

    Der Musikverein Uissigheim feiert sein 60-jähriges Bestehen am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Juli, auf dem Dorfplatz in Uissigheim. Folgendes Festprogramm ist vorgesehen: Samstag, 12. Juli, 19 Uhr Eröffnung mit dem Musikverein Uissigheim, ab zirka 21 Uhr sorgt die Dürrbachtaler Partyband für Stimmung in Festzelt, Barbetrieb. Sonntag, 13. Juli, 9 Uhr... [mehr]

Kultur

  • Kunstverein Würzburg wird 25 Jahre alt Ausstellung auf dem Kunstschiff "Arte Noah"

    "Badegäste", gezeichnet von Egon Eppich

    Der Kunstverein Würzburg feiert seinen 25. Geburtstag und der benachbarte Kulturspeicher sorgt aus diesem Anlass für eine stilgerechte "Partydekoration" des Kunstschiffs Arte Noah. Mit der Ausstellung "Badegäste" setzt man erstmals eine umfangreiche Sammlung von Zeichnungen Egon Eppichs (1927 - 1982) in Szene, die dem Kulturspeicher von der Witwe des Künstlers... [mehr]

  • Ausstellung Karikaturen von Franziska Becker im Engelsaal

    Cartoons mit Röntgenblick

    Seit ihrer ersten Bildergeschichte in der Zeitschrift Emma im Jahr 1977 begleitet Franziska Becker den feministischen Alltag mit Witz, Ironie und Selbstironie. Ob es um die "weibliche Komödie" geht oder um "Neue Herbsttrends", um die "Neuen Väter" oder "Die Stimme des Blutes", ob "Frauensportarten" oder "Männer und andere Katastrophen" im Mittelpunkt stehen -... [mehr]

  • Literatur im Schloss Lesung mit Sibylle Lewitscharoff

    Hohenloher in New York

    Sibylle Lewitscharoff liest am Montag, 14. Juli, im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim aus ihrem neuen Roman "Killmousky". Die Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Literatur im Schloss" beginnt um 19.30 Uhr. Moderiert wird der Abend von Denis Scheck. Wer hätte das gedacht: Sibylle Lewitscharoff, die Büchner-Preisträgerin des vergangenen Jahres, die Autorin... [mehr]

  • Musik und Literatur Corinna Harfouch und Hideyo Harada spazierten mit E.T.A. Hoffmanns Erzählung durch Mozarts Meisteroper

    Mit Don Juan zu Don Giovanni

    Lorenzo da Ponte hat seinem von Mozart vertonten "Don Giovanni" die Genrebezeichnung "dramma giocoso" mitgegeben, was gleichbedeutend mit einer "Opera buffa" ist. Dass "Don Giovanni" heute meist als tiefgründiges Drama um elementare Dinge - Liebe, Begehren, Dämonie, Tod - wahrgenommen wird, hängt nicht nur mit Mozarts genialer Musik zusammen, sondern mit der... [mehr]

  • Mozartfest Würzburg Musikalische Begegnungen in vier Sälen der Residenz

    Musik in kleinen Portionen

    Die Würzburger Residenz hat viele schöne Säle. Vier von ihnen - natürlich der Kaisersaal und der Gartensaal, dazu der Fürstensaal und der Ingelheimer Saal - sind alljährlich Schauplätze der Mozartnacht, eigentlich zweier Mozartnächte. In jeweils zwei Durchgängen kann hier der Besucher maximal drei Ensembles anhören: Also muss er sich schon vor Beginn über... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sommertraum im Klostergarten Die Coverband "ABBA99" gastiert am Samstag, 19. Juli, in der barocken Anlage des Seniorenzentrums

    Plateauschuhe, Schlaghosen und viel Glitzer

    Das nächste Highlight kündigt sich an: Nach dem 2013er-Gastspiel der "Beatles Revival Band & Orchestra" und dem Auftritt der Truppe "Bee Gees - The Show" im Jahr zuvor wartet der örtliche Heimat- und Kulturverein erneut mit einem musikalischen Leckerbissen auf. Unter dem längst geläufigen Markennamen "Sommertraum im Klostergarten" gastiert am Samstag, 19. Juli,... [mehr]

  • Wanderclub Neckarsteig und Magdalenenschlucht

    Schön, aber anstrengend

    Die Teilnahmen der Frühjahrswanderungen des Wandervereins Lauda waren wie schon die Winterwanderungen allesamt sehr gut. Die erste Frühlingswanderung führte von Lauda über Königshofen nach Oberbalbach. Die Wegstrecke führte über den Ottenberg zum Tauberwehr in Königshofen, dort konnte das Resultat eines Biberwirkens bestaunt und der Grundstein einer... [mehr]

  • Landesturnfest in Freiburg Gymnastinnen des ETSV Lauda / Gute Leistungen in verschiedenen Disziplinen

    Turnerinnen punkten in Wettkämpfen

    "Gemeinsam - Einzigartig" lautet das Motto des 33. Landesturnfests in Freiburg. Ein Breitensportfestival mit 18 000 Teilnehmern aus 820 Vereinen. Einer dieser Vereine war der ETSV Lauda mit 21 Gymnastinnen aus seiner Turnabteilung. Gleich zu Beginn des Turnfestes besuchte man die Eröffnungsfeier in Freiburg mit 5000 Teilnehmern auf dem Münsterplatz. "So viele... [mehr]

  • Landesturnfest Erfolgreich im Synchronwettkampf-Landesfinale

    Vierneisel und Würzberger erhielten die beste Wertung

    m Rahmen des Landesturnfestes fand das Baden-Württembergische Landesfinale Gymnastik Synchronwettkampf in der Staudinger Sporthalle in Freiburg statt. Mit drei vorgegeben Handgeräten galt es, Pflichtübungen als Zweierteam synchron und fehlerfrei zu zeigen. In der Schwierigkeitsstufe P5 konnte sich Vanessa Müller mit Ihrer Partnerin Henriette Zorn den zweiten... [mehr]

Leserbriefe Main-Tauber-Kreis

  • Leserbrief Zu "Noch zu viel Wertvolles in der Tonne" (FN 21. Juni)

    Gezielte Wiederverwendung sinnvoll

    Mit großem Interesse habe ich den Artikel: Noch zu viel Wertvolles in der Tonnen vom Samstag, 21. Juni, gelesen. Es freut mich sehr, dass der Landkreis Main-Tauber im Bereich Recycling eine Vorreiterrolle einnehmen möchte (Aussage von Herrn Landrat). Es wurde genau erklärt, dass die sogenannten Seltenerd-Metalle immer knapper und teurer werden. Doch zu diesem... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Global Connect Award" Preis für unternehmerische Leistungen

    Exportstandort stärken

    Im Rahmen der Messe "GlobalConnect" am Dienstag, 4., und Mittwoch, 5. November, in Stuttgart wird zum vierten Mal der "GlobalConnect-Award" verliehen. Mit dem Preis werden herausragende unternehmerische Leistungen in Export und Internationalisierung in den Kategorien "Hidden Champion" ("Heimliche Gewinner"), "Newcomer" ("Neulinge") und "Global Player" ("Globale... [mehr]

Mosbach

  • Weltcup in Maribor Schützin aus Schloßau musste für diesen Erfolg hart trainieren / Nur mit dem 7. Platz ins Finale gestartet

    Eva Friedel holte sich die Goldmedaille

    Wie stolz der Schützenverein Schloßau auf die Erfolge seines wohl berühmtesten Vereinsmitglieds ist, zeigte sich am vergangenen Wochenende. Oberschützenmeister Wolfgang Hofmann und Zweiter Schützenmeister Günter Benig hatten in Erfahrung gebracht, dass Eva Friedel zu einem Kurzbesuch bei ihren Eltern in Waldauerbach ist. Kurz entschlossen besorgten sie einen... [mehr]

  • In Waldbrunn

    Kulturgut Most steht im Mittelpunkt

    Die Waldbrunner Mostwochen sind im Jahreslauf der Gemeinde Waldbrunn zu einem festen Bestandteil geworden und weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. In diesem Jahr erleben die Waldbrunner Mostwochen, die von einer Veranstaltergemeinschaft aus Gastronomen, Vereinen, Dienstleistern und der Gemeindeverwaltung Waldbrunn organisiert werden, ihre fünfte Auflage.... [mehr]

  • SPD-Kreistagsfraktion tagte Intensiven Austausch über die Parteigrenzen hinweg pflegen

    Viele Aufgaben sind nur gemeinsam lösbar

    Zu ihrer konstituierenden Sitzung traf sich die SPD-Kreistagsfaktion im Rathaus von Waldbrunn. Heide Lochmann, wiedergewählte Fraktionsvorsitzende, begrüßte dazu Bürgermeister Markus Haas, der über wichtige Zukunftsaufgaben der Gemeinde wie die Entwicklung der ärztlichen Versorgung, des Schulstandorts, des Tourismus und geplante Windparks berichtete. Deutlich... [mehr]

  • Feier bei der Feuerwehr Scheringen Tag der offenen Tür mit Ehrungen und Übergabe der neuen Tragkraftspritze

    Wehr des kleinsten Ortsteil gut aufgestellt

    Es herrschte das übliche Festwetter von "Schernje", als Abteilungskommandant Karl Wendel mit Kameraden zum Tag der offenen Tür einlud, bei dem zwei Alterskameraden geehrt wurden und die Übergabe einer neuer Tragkraftspitze auf dem Programm stand. Das zwischen Ober- und Unterscheringen liegende Domizil der Ortswehr, neben dem alten Schulhaus, jetzt Vereinsheim, hat... [mehr]

Niederstetten

  • Niederstetten 40 Jahre Vorbachtaler Musikanten / Begeisternder Abend mit dem sinfonischen Jugendblasorchester Baden-Württemberg

    Dem jugendlichen Musikzauber erlegen

    Seit vier Jahrzehnten gehören die "Vorbachtaler Musikanten" zur Region. So ein Jubiläum muss gebührend gefeiert werden - und mit der Einladung ans Sinfonische Jugendblasorchester Baden-Württemberg in die Frickentalhalle haben die Vorbachtaler nicht nur sich selbst, sondern auch Musikfreunden aus dem weiten Umkreis eine riesige Freude gemacht. 300 Besucher folgten... [mehr]

  • Creglingen 9. Rosenblüten- und Lichterfest stellte die Königin der Blumen in den Mittelpunkt / Romantisches Flair dank stimmungsvoller Illumination

    Die Sinne der Menschen angeregt

    Zum neunten Mal stand in Creglingen zwei Tage lang die Königin der Blumen, die Rose, im Mittelpunkt. In diesem Jahr stand beim Rosenblüten- und Lichterfest der Gartenfreunde aber nicht nur die dornige Schönheit im Blickpunkt, sondern auch der Romschlössle-Garten. Auf Initiative der Gartenfreunde einwickelte sich die kleine Hanglage in den letzten zehn Jahren von... [mehr]

  • Creglingen Hauptversammlung der FC-Tennisabteilung / Wahlen und Ehrungen

    Nach dem Abstieg die Kurve gekriegt

    Wahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des FC Creglingen. Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Otto Kaulbersch berichtete dieser, dass 2013 fünf Ausschusssitzungen gehalten wurden. Im Frühjahr wurde wieder mit der Instandsetzung der Plätze unter der Regie von Werner Böhm begonnen. Hierfür wurden... [mehr]

Ravenstein

  • Überall wird verschönert Dorfbegehung für "Unser Dorf hat Zukunft" ist am Mittwoch / Letzte Hand wurde am Samstag an den Spielplatz gelegt / Zahlreiche Helfer im Einsatz

    Letzte Arbeiten vor dem Wettbewerb

    Der Ortsteil Hirschlanden putzt sich für den Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" heraus. Überall im Dorf sind Veränderungen im Gange. Am Samstag beteiligten sich nochmals zahlreiche Helfer, um die Renovierungsarbeiten am Spielplatz vor der ehemaligen Dorfschule abzuschließen. Dies war, wie Ortsvorsteher Herrmann sagte, der letzte von vier Arbeitseinsätzen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Schuldnerberatung in der JVA Rund 150 Gefangene regulieren mit Navina De hinter Gittern ihre Außenstände

    Kaufsucht - und 160 000 Euro Schulden

    An jedem Mittwoch geht Navina De in die Justizvollzugsanstalt. Hier berät sie rund 150 Männer und Frauen, die auf einem mehr oder weniger großen Schuldenberg sitzen. "Das reicht von 2000 bis zu 160 000 Euro", erzählt die Mitarbeiterin der Christophorus-Gesellschaft. 160 000 Euro! Wie kann es so weit kommen? "Das war eine Frau mit Kaufsucht", so die... [mehr]

  • Alkoholisierter Fahrer Ohne Grund auf Mann eingeschlagen

    Unfall auf der Flucht

    Auf den Parkplatz Fronberg Süd zwischen den Anschlussstellen Wertheim und Helmstadt wurden Beamte der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried in der Nacht zum Samstag gegen 22.45 Uhr gerufen, da es dort zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Kraftfahrern gekommen war. Ein 47 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Polen hatte dort in seinem Sattelzug seit dem... [mehr]

Szene

  • Würth Open Air "Culcha Candela", "Frida Gold" und "Luxuslärm" heizten den Fans ein

    Einfach der "Hamma"

    Deutschland saß am Samstagabend geschlossen vor dem Fernseher und sah, wie sich Jogis Jungs gegen die Ghanaer zu einem Unentschieden mühten. Ganz Deutschland? Nein. Etwa 3500 Musikliebhaber feierten an jenem Abend zusammen mit "Culcha Candela", "Frida Gold", "Luxuslärm" und der Newcomerband "Jeden Tag Silvester" den Abschluss des 15. Würth Open Air. Sicher war... [mehr]

  • Konzert "ZZ Top" präsentierten sich in Stuttgart entschlackt und archaisch

    Früher war mehr Lametta, jetzt ist mehr Boogie und Blues

    Lange Bärte, kurze Konzerte. Das sind seit eh und je die Markenzeichen von "ZZ Top". "Some things never change", würde der Engländer sagen. Aber halt nur manche Dinge, andere verändern sich schon. Während die "Little ol' band from Texas" in den 80er und 90er Jahren die Stuttgarter Schleyerhalle mühelos ausverkaufte, finden am Samstag nur rund 6000 Fans den Weg... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Feier in Impfingen Dekan Gerhard Hauk segnete gestern drei besondere Kunstobjekte / Besondere Freude über das Wandbild

    Ein Herzenswunsch erfüllte sich

    Es sollte ein frohes Fest sein, das hatte sich der Heimatverein Impfingen so gewünscht. Und sein Wunsch ging in Erfüllung: Viele Impfinger Bürger freuten sich von ganzem Herzen, als Dekan Gerhard Hauk gestern drei Kunstobjekte nach ihrer Restaurierung segnete. Die Kreuzigungsgruppe, das Wandbild von Sepp Biehler und der "Unglücksbildstock" standen im Mittelpunkt... [mehr]

  • Tauberfränkische Kantorei

    Neues Chorprojekt

    Chorwerke vom Rang bedeutender Weltliteratur zu singen, ist eine Herausforderung, ein besonderes Ereignis für jeden singbegeisterten Menschen und ein ganz emotionales Erlebnis, noch dazu mit Solisten und Orchester. Diese Chance zu ergreifen, ist hier in der Region wieder möglich beim Chorprojekt der "Tauberfränkischen Kantorei" des katholischen Bezirkskantorats.... [mehr]

  • Musikschule Veranstaltungsreihe "Junge Künstler"

    Talente ohne Lampenfieber

    Mit der Veranstaltungsreihe "Junge Talente" bietet die Musikschule Werbach ihren Nachwuchsmusikern eine Bühne für solistische und gemeinsame Auftritte. Der mittlerweile dritte Konzertabend unter diesem Motto lockte zahlreiche Besucher in das Foyer der Hauptschule in Werbach. Alexandra Sauer, die musikalische Leiterin der Musikschule Werbach, übernahm die... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • Ein Wechselbad der Gefühle für die Fans

    Durch ein Wechselbad der Gefühle gingen die Fußballfans beim Public Viewing auf der gemeinsamen Fan-Meile von Eintracht '93 und Turnverein am Samstag auf dem Sportgelände der Eintracht. Rund 750 Zuschauer waren gekommen, um sich die Partie Deutschland gegen Ghana anzuschauen. Und die bekamen alles geboten, was ein gutes Spiel ausmacht: Tempo, Technik, Tore. Und am... [mehr]

  • Biwak im Freilandmuseum Living History in Gottersdorf / Szenen aus Napoleons Zeiten waren zu sehen / Ereignisse erläutert

    Einblicke in eine kriegerische Zeit

    Die Zeiten der Napoleonischen Kriege wurden in den vergangenen Tagen im Freilandmuseum in Gottersdorf wieder lebendig. "Living History" stand dort auf dem Programm. Napoleons Truppen und seine Verbündeten und Gegenspieler aus damaligen deutschen Ländern hielten wieder Einzug in das Odenwälder Freilandmuseum, belagerten Häuser und Höfe und gaben Einblicke in das... [mehr]

  • Wechsel zum 1. November Leiter der Forstbetriebsleitung Walldürn geht in den Norden

    Henner Niemann wurde zum Kreisforstdirektor gewählt

    Der Kreistag des Landkreises Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein) hat Henner Niemann zum Kreisforstdirektor gewählt. Er wird seine Stelle am 1. November antreten und damit Nachfolger von Franz-Sales Fröhlich, der in den Ruhestand geht. Das melden die Lübecker Nachrichten und die Agentur breakeven-pr. Niemann, der den Wechsel auf Anfrage der Fränkischen... [mehr]

  • Hoher Besuch im Museum

    Hoher Besuch im Odenwälder Freilandmuseum: Anlässlich der Vorführungen aus der napoleonischen Zeit, die von Donnerstag bis Sonntag stattfanden, fanden sich Max Markgraf von Baden und sein Bruder Prinz Ludwig von Baden im Museumsdorf ein. Eingehend ließen sie sich die Aktionen und Darstellungstechniken erläutern. Ihr besonderes Interesse galt natürlich dem unter... [mehr]

Weikersheim

  • Spitalmuseum Aub Die Einrichtung feiert am kommenden Wochenende ihren zehnten Geburtstag

    Benefizkonzert und Festakt

    Mit einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern am Samstag, 28. Juni, und einem Festakt am Sonntag, 29. Juni, feiern die Auber den zehnten Geburtstag ihres Fränkischen Spitalmuseums. Was sehr viele Jahre als Planung für ein Heimatmuseum in den Räumen des alten Spitalgebäudes existierte, wurde zum Ende der 1990er Jahre plötzlich aktuell, als die Planungen... [mehr]

  • Einbruch misslingt

    Zwei bislang unbekannte Personen versuchten am Freitag, gegen 22.50 Uhr, in der Eulenstraße in ein dort seit mehreren Jahren leerstehendes Einfamilienwohnhaus einzudringen. Hierzu hatten sie sich bereits an der Haustüre zu Schaffen gemacht, als sie vermutlich gestört wurden und vom Tatort unerkannt zu Fuß flüchteten. Zu den beiden Männern liegen momentan... [mehr]

  • Sängerbund Harmonie Weikersheim Kooperationskonzert mit dem Grundschulchor und der Theater AG am 27. Juni in der Stadthalle

    Eine Begegnung mit Till Eulenspiegel

    Seit einem Dutzend Jahren bereits kooperiert der Sängerbund Harmonie Weikersheim mit dem Grundschulchor. Alle zwei Jahre seither fanden Kooperationskonzerte in der Weikersheimer Stadthalle statt. Dabei reisten die Konzertbesucher bereits musikalisch durch Europa, schnupperten Zirkusluft, besichtigten Rio, saßen ums Wildwest-Lagerfeuer und belauschten die... [mehr]

  • Igersheim Elftes "Spectaculum et Gaudium" auf Burg Neuhaus

    Eingetaucht in das Mittelalter

    Die Ankündigungen hielten auch heuer, was sie versprochen hatten, denn der vom Igersheimer Verein "Pferde, Sport und Kultur" (S.P.u.K.) vor der herrlichen Kulisse der Burg Neuhaus veranstaltete zweitägige elfte Mittelalterfest "Spectaculum et Gaudium" entpuppte sich wieder als gigantisches mittelalterliches Spektakel, das die Besucher ihn ihren Bann zog. Allerdings... [mehr]

  • 47. Frankenhallenfest in Reckerstal Verantwortliche der Musikkapelle Harthausen zogen einmal mehr eine positive Bilanz / "Musikantenscheune" am Freitag

    Schwungvoll und äußerst kurzweilig

    Als am Sonntagabend das 47. Frankenhallenfest in Reckerstal zu Ende war, durften die Verantwortlichen der Musikkapelle Harthausen um ihre Vorsitzende Manuela Endres einmal mehr ein positives Fazit ziehen. Auch wenn sich die derzeitige Fußball-WM bezüglich der Besucherzahlen etwas bemerkbar machte. Diese Gefahr bestand am Mittwochabend nicht, als die Rockband "Lost... [mehr]

  • Jugendfußball C-Junioren aus Laudenbach überzeugend

    Titel geht ins Vorbachtal

    Nach Punktgleichheit der beiden führenden Mannschaften des TSV Laudenbach und der SGM Hohebach/Rengershausen in der C-Junioren-Kreisstaffel 2, musste ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in Laudenbach angesetzt werden. Die vielen Zuschauer sahen ein spannendes und interessantes Fußballspiel. Die gastgebende Mannschaft aus Laudenbach übernahm von Beginn an... [mehr]

  • Burg Neuhaus in Igersheim 40-Jähriger stirbt

    Tödlicher Sturz von Burgmauer

    Am Rande des mittelalterlichen Marktes "Spectaculum et Gaudium" auf Burg Neuhaus in Igersheim kam es am Samstag gegen 21 Uhr zu einem tragischen Unglücksfall. Ein 40-jähriger Besucher wollte im Bereich des Turmes, so erste Ermittlungen der Polizei, auf der dortigen Mauer entlanglaufen. Dabei stürzte er ungefähr zehn Meter in die Tiefe und erlag noch an der... [mehr]

  • Am 29. Juni Erste Gewerbeschau in Schäftersheim

    Viel Info und Unterhaltung

    Dass der Ort irgendwie "besonders" ist, ahnte man schon lange. Schon die Einfahrt in den Weikersheimer Teilort, der bis 1525 rund 350 Jahre lang durch das hier angesiedelte Prämonstratenserinnenkloster geprägt wurde, macht das deutlich. Mit Weinverstand und Amateurtheater verbindet man für gewöhnlich den Flecken. Dass hier jedoch auch rund 30 Gewerbebetriebe zu... [mehr]

Wertheim

  • Verkehrsunfall in Wertheim In Bismarck-/Weingärtnerstraße mit Pkw an Baum geprallt

    23-jähriger Mann tödlich verletzt

    Ein Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Mann tödlich verletzt wurde, ereignete sich am Freitag gegen 23.20 in Wertheim. Der 23-Jährige befuhr mit seinem Pkw Audi die Bismarckstraße von der Spessartbrücke kommend in Richtung Stadtmitte. Auf seiner Fahrt überholte er mehrere Autos. Im Anschluss kam er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und... [mehr]

  • Urpharer Dorffest Gute Laune und Gemütlichkeit am 5. und 6. Juli

    Abwechslungsreiches Programm

    Das Dorffest in Urphar findet am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Juli, rund um das Gemeinschaftshaus "Orfler Dorfscheune" zum 29. Mal statt. Traditionsgemäß beginnt das Fest am Samstag, 5. Juli, um 16 Uhr mit dem Bieranstich durch Ortsvorsteher Martin Gillig. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Männerchor der Gesangsabteilung des SSV Mainperle. Erneut wird es... [mehr]

  • 800-Jahr-Feier Ausstellung mit Werken der Künstler August und Josef Futterer eröffnet / Leihgaben kommen aus der Ortschaft

    Bilder der großen Söhne Mondfelds

    Die Mondfelder möchten in die 800-Jahr-Feier auch die großen Söhne des Ortes, die Künstler August und Josef Futterer einbeziehen. Deshalb widmet man ihnen im ehemaligen Laden von Elektro Spachmann in der Nibelungenstraße eine eigene Ausstellung. Veranstalter ist der Heimat- und Kulturverein Club Linsenrainer. Gestern Vormittag fand die Vernissage statt. Beide... [mehr]

  • Nächster Termin am 2. Juli

    Blut zu spenden, rettet Leben

    Der nächste Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes findet am Mittwoch, 2. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in Wertheim in der Aula Alte Steige statt. Blutspenden ist Ehrensache: Unter diesem Motto lädt der DRK-Blutspendedienst ein, Leben zu retten.15 000 BlutkonservenTäglich werden in Deutschland rund 15 000 Blutspenden benötigt. Ein plötzlicher Unfall, eine... [mehr]

  • Ab Mittwoch, 25. Juni

    Bushaltestellen werden verlegt

    Bei der Sanierung der Ortsdurchfahrt Urphar beginnt am Mittwoch, 25. Juni, ein neuer Bauabschnitt. Deshalb müssen ab diesem Zeitpunkt folgende Bushaltstellen verlegt werden: Die Haltestelle "Feuerwehrgerätehaus" in der Maintalstraße hat ihren neuen Standort an der neu entstandenen Bucht am Ortsausgang Urphar in Richtung Wertheim bei "Fisherman's" Angelgeschäft.... [mehr]

  • Johannistag Brauchtum wird gepflegt / Bedeutung für Landwirtschaft

    Ein Wendepunkt im Jahr

    Die Johannisnacht ist die Nacht auf den Johannistag vom 23. auf den 24. Juni. Dabei wird das Brauchtum gepflegt. Vielerorts ist in diesem Jahr das Johannisfeuer zur Sommersonnenwende aber wegen akuter Waldbrandgefahr abgesagt. Der Johannistag ist der Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers. Johanni ist von alters her für die Landwirtschaft von großer Bedeutung,... [mehr]

  • VHS-Filmreihe "A Long Way Down" am Dienstag und Mittwoch im Roxy-Kino

    Eine satirische Tragikomödie

    "A Long Way Down" wird in der VHS-Filmreihe am Dienstag, 24. Juni, um 18.30 Uhr und am Mittwoch, 25. Juni, um 20.30 Uhr im Roxy-Kino gezeigt. In einer leichtfüßigen und satirischen Tragikomödie um vier Lebensmüde versucht der VHS-Film in dieser Woche, Sinn und Halt zu suchen. Über Selbstmordkandidaten einen Film zu machen, der zum Lachen reizt und Mut macht, ist... [mehr]

  • Freude beim Kanuclub

    Erster Preis bei Vereinswettbewerb

    Der Kanuclub Wertheim hat beim Vereinswettbewerb 2013 "Grenzenlos" der badischen Sportjugend den ersten Platz erreicht. Am Samstag, 28. Juni, findet auf dem Vereinsgelände im Rahmen des Sommerfestes und des Pappbootrennens die Siegerehrung mit Scheck-Überreichung durch eine Abordnung der badischen Sportjugend statt. Folgender Ablauf ist vorgesehen: ab 12 Uhr Bau... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft Rund 800 Fans kamen am Samstag in die Main-Tauber-Halle, um das Spiel gegen Ghana auf der Leinwand mitzuverfolgen

    Gemeinsam gezittert und angefeuert

    Die Spannung war zeitweise mit Händen zu greifen. Solch einen Nervenkitzel hatte wohl kaum einer der zwischen 700 und 800 Fans erwartet, die am Samstagabend zur Main-Tauber-Halle gepilgert waren, um gemeinsam beim Indoor-Public-Viewing die WM-Partie zwischen Deutschland und Ghana auf der Großbildleinwand zu schauen. Wer sich auf eine Gala wie gegen Portugal... [mehr]

  • Achter Wertheimer Töpfermarkt Veranstaltung am Samstag und Sonntag lockte wieder zahlreiche Besucher an

    Rathaushof bot wieder ideales Ambiente

    Diese Veranstaltung bleibt eine Erfolgsgeschichte. Auch bei seiner inzwischen achten Auflage lockte der Wertheimer Töpfermarkt am Wochenende wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern an. Und die zeigten sich aufs Neue begeistert vom Angebot der rund 35 Aussteller, die ihre Stände im Rathausinnenhof, im Rosengarten und auch am Tauberufer aufgestellt hatten. Einmal... [mehr]

  • Firmenjubiläum 100 Jahre Opel Dosch mit Freunden und Kunden gefeiert

    So etwas wie die Keimzelle der Mobilität in Wertheim

    Es gab keinen pompösen Festakt, keine feierlichen Reden und hätten Seniorchefin Helga Albrecht und ihr Sohn, Firmeninhaber und Geschäftsführer Heiko Albrecht, nicht gemeinsam die Torte angeschnitten, die eigens zu diesem Anlass gebacken worden war, so hätte es wohl gar keine "offizielle Handlung" zum Jubiläum "100 Jahre Opel Dosch" gegeben. Und das war auch... [mehr]

Würzburg

  • Verhandlung vor dem Amtsgericht Ein Jahr auf Bewährung für 54-jährigen Mann

    3000 Kinderpornos auf dem PC

    Bei einem Routine- Einsatz wegen zu lauter Musik, früh gegen fünf Uhr, haben Polizeibeamte in der Wohnung eines Lagerarbeiters in Würzburg durch Zufall über 3000 Dateien mit kinderpornografischen Szenen entdeckt: Zu sehen waren da vorwiegend missbrauchte Kleinkinder und Babys. Den Ruhestörer, 54 Jahre alt und nicht vorbestraft, verurteilte das Amtsgericht jetzt... [mehr]

  • Polizeibericht Der Alkohol und seine Folgen

    Mit 2,34 Promille tätlich geworden und verunfallt

    Dass sich der Konsum von Alkohol und eine Teilnahme am Straßenverkehr nicht miteinander vereinbaren lassen, hat sich in der Nacht zum Sonntag gleich in zwei Fällen wieder einmal bewahrheitet. Dabei hatten beide Trunkenheitsfahrten ihren Anfangs- bzw. Endpunkt auf der A 3 auf dem Parkplatz Fronberg Süd. Im ersten Fall waren die Beamten der Verkehrspolizei... [mehr]

  • Polizeibericht Kurioser Unfall in Geiselwind

    Mit US-Pick und 1,5 Promille auf Rollstuhl

    Zu einem nicht alltäglichem Unfall zwischen einem US-Oldtimer und einem Rollstuhlfahrer ist die Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried am späten Samstagabend anlässlich der "Street Mag Show" nach Geiselwind gerufen worden. Glücklicherweise wurde dabei keiner der Beteiligten verletzt. Am Wochenende fand auf dem Areal des Autohofes wieder einmal das alljährliche... [mehr]