Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 16. Juni 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Evangelische Kirche in Sennfeld Zurzeit wird eine umfangreiche Innenrenovation durchgeführt / Im nächsten Jahr wird der 400. Geburtstag gefeiert

    Gotteshaus erstrahlt bald in neuem Glanz

    Eine umfangreiche Innenrenovation läuft zurzeit in der evangelischen Kirche in Sennfeld, die im nächsten Jahr ihren 400. Geburtstag feiert. Die Arbeiten sollen im Spätjahr abgeschlossen sein. Viele ehrenamtliche Helfer legen bereits seit kurz nach Ostern mit Hand an und werden auch noch bis zum Abschluss der Arbeiten ihren Beitrag leisten, damit das Gotteshaus in... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Citygemeinschaft Neues Event am Samstag, 21. Juni, ab 11 Uhr

    Auto, Fashion, Hairstyle

    Unter der Überschrift "Auto-Fashion-Hairstyle" findet eine neuartige Veranstaltung der Citygemeinschaft Bad Mergentheim am Samstag, 21. Juni, auf dem Marktplatz statt. Neuwagen, Mode- und Frisurentrends werden vereint zwischen 11 und 14 Uhr präsentiert. 17 Neuwagen verschiedener Marken rollen ins Zentrum und bringen 30 Models mit, die die neueste Mode und aktuelle... [mehr]

  • Projekt Bewegte Kommune Viele Kinder beim Großen Aktionstag "Kinderturntest Plus" dabei

    Das Bewegungsangebot für Kinder erweitern

    Im Rahmen des Projektes Bewegte Kommune wurde ein Aktionstag "Kinderturntest Plus" durchgeführt. 183 Kinder aus den zweiten Klassen der hiesigen Grundschulen und 160 fünfjährige Kinder aus den Kindertagesstätten unterzogen sich diesem anspruchsvollen Test. Bei dem "Kinderturntest Plus" handelt es sich um den ersten gemeinsamen Schritt aller für die Erziehung der... [mehr]

  • 56. Markelsheimer Weinfest Mit allerschönstem Festleswetter verwöhnt / Gemeinsame Weinwanderung

    Fröhliche, weinselige Tage erlebt

    Ganz im Zeichen weinseliger Tage stand der Wein- und Erholungsort Markelsheim anlässlich des 56. Weinfestes am vergangenen Wochenende. Und irgendwie hatte man das Gefühl, dass Petrus das schlechte Gewissen plagte, denn im Gegensatz zum Vorjahr schickte er er herrlichstes Festleswetter über den Wein- und Erholungsort Markelsheim. Bereits am Freitag hatten im gut... [mehr]

  • Weinfest: Programm heute

    Großes Feuerwerk an Tauberbrücke

    Heute ab 14 Uhr geht das Markelsheimer Weinfest weiter. Im Festzelt hat man Gelegenheit, ein paar gesellige und gemütliche Plauderstündchen zu verbringen. Außerdem gibt es ein spezielles Kinderprogramm und die Kinder erhalten ermäßigte Preise im Vergnügungspark. Ab 19 Uhr steigt dann der große Stimmungs- und Unterhaltungsabend mit den "Balbachtaler... [mehr]

  • Horn- und Orgelkonzert im Münster

    Die Parforcehorngruppe der Kreisjägervereinigung Mergentheim unter der Leitung von Matthias Michelberger tritt am Samstag, 21. Juni, bei einem Benefizkonzert zugunsten der Renovierung der Marienkirche gemeinsam mit der Gruppe Trompes de Mollkirch aus dem Elsass und Kirchenmusikdirektor Michael Müller im Münster St. Johannes auf. Während des gut einstündigen... [mehr]

  • Samstag, 21. Juni Tag der Gläsernen Produktion auf dem Althausener Hof Deeg

    Interessantes über den Alltag eines Landwirts erfahren

    Ein Tag der "Gläsernen Produktion" findet am Samstag, 21. Juni, auf dem Hof Deeg in der Bobstadter Straße in Althausen statt. Viele seiner Mitbürger erleben den Landwirtschaftsmeister Alexander Deeg aus der Ferne oder im Vorbeifahren , wenn er mit seinem Traktor unterwegs zu Feldarbeiten oder bei der Arbeit ist. Zurecht möchten die Verbraucher Genaueres über den... [mehr]

  • Deutschordensmuseum 150. Geburtstag gefeiert / Festakt zu Ehren des ältesten Museums im Norden von Württemberg / Hochrangige Gratulanten

    Klares Bekenntnis zu Mergentheim

    Auf eine stolze, bereits 150 Jahre währende Geschichte kann das Deutschordensmuseum Bad Mergentheim zurückblicken: Mit der Stiftung seiner Altertumssammlung an die Stadt Mergentheim begründete Freiherr Carl Joseph von Adelsheim 1864 die allererste Museumsgeschichte im Norden Württembergs. Würzburg, Wertheim und Schwäbisch Hall waren gegenüber der zunächst im... [mehr]

  • 150 Jahre Deutschordensmuseum Festredner Alfried Wieczorek aus Mannheim fordert eine neue Weltkulturerbe-Charta

    Viele Kunst- und Kulturschätze sind in Gefahr

    "Es ist ein echter Freudentag, wenn ein Museum ein solches Jubiläum feiern kann," so Festredner Professor Alfried Wieczorek, als Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim ein berufener Referent zum 150. Museumsgeburtstag. Mit ihren Exponaten sind sie Gedächtnis des regionalen Umfelds, rücken Kulturen aus der Ferne in greifbare Nähe und ermöglichen... [mehr]

  • Kapuzinerkirche Am Dienstag, 24. Juni, 19.30 Uhr

    Zarewitsch Don Kosaken treten stimmgewaltig auf

    Die Zarewitsch Don Kosaken verbreiten die Faszination russischer Chor- und Sologesänge und treten am Dienstag, 24. Juni, um 19.30 Uhr in der Kapuzinerkirche Bad Mergentheim auf. Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum, das die Zarewitsch Don Kosaken bei ihrem Konzert erklingen lassen. Sie singen von ihrer Freude, von ihrer... [mehr]

Blaulicht

  • Zeugen nach Schlägerei gesucht

    Im Rahmen des Weinfestes kam es am Sonntag gegen 0.10 Uhr im Festzelt zwischen einem 20-jährigen und einem 19-jährigen wegen des Aufdrucks "1860" auf dem T-Shirt des 19-jährigen Mannes zunächst zu einer heftigen verbalen Auseinandersetzung. Hierbei schlug der 20-jährige seinem Widersacher unvermittelt mehrmals gegen Kopf und Hals. Der Geschädigte erlitt leichte... [mehr]

Boxberg

  • Epplinger Dorffest an Fronleichnam

    Es ist wieder soweit. Feuerwehr und Gesangverein veranstalten am Donnerstag, 19. Juni, (Fronleichnamstag) wieder zum traditionellen "Epplinger Dorffest" in die Epplinger Kulturscheune und rund ums Epplinger Rathaus ein. Start ist um 11 Uhr mit dem Mittagstisch und einem umfangreichen Essensangebot. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Die Unterhaltung kommt an... [mehr]

Buchen

  • Mit 1,6 Promille am Steuer

    Betrunken im VW-Bus unterwegs

    Da hat wohl einer zu tief ins Glas geschaut: Am Freitag gegen 23.30 Uhr fiel einer Streife auf einem Feldweg nahe der L 519 zwischen Seckach und Bödigheim ein VW Bus auf. Das Fahrzeug wurde einer Kontrolle unterzogen. Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss und musste sich beim Aussteigen am Fahrzeug festhalten. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 1,6... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Wahlergebnis wurde unter die Lupe genommen

    Fraktion hat in der Kernstadt gepunktet

    Im Rahmen einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Buchen stellte Max Fischer eine Wahlanalyse vor. Erfreut zeigten sich die Mitglieder darüber, dass es gelungen ist, für den Wahlkreis Buchen einen Kreistagssitz zu stellen. Volker Schwender zieht wieder in das Gremium ein. Ebenfalls positiv bewertete der Ortsverein, dass einige der Kandidaten in verschiedene... [mehr]

  • WM in Hainstadt José Moquenco feuert bei der Weltmeisterschaft das Team von Joachim Löw an - es sei denn, der Gegner heißt Portugal

    Gleich zwei Fußballnationen in einem Haus

    Heute Abend ist es soweit: Die deutsche Mannschaft bestreitet ihr erstes Spiel in der Weltmeisterschaft. Gegner ist Portugal. Wenn der Schiedsrichter um 18 Uhr die Begegnung in der Arena Fonte Nova in Salvador de Bahia anpfeift, werden nicht alle Fußballfans in Buchen Klose, Özil und Co. anfeuern. Zu denen, die Deutschlands Kontrahent die Daumen drücken, gehört... [mehr]

  • Fahrt nach Ungarn Sänger besuchten an Pfingsten das Partnerkomitat des Kreises in Ungarn

    Kirchenchor besuchte Szombathely

    Musik verbindet bekanntlich Menschen auch über sprachliche Grenzen hinweg. Wenn dann auch noch Freundschaft und eine herzliche Einladung im Spiel sind, nimmt man gern einmal knapp 800 Kilometer in Kauf, um ein Land, seine Geschichte und seine Menschen kennenzulernen. So war der Kirchenchor Hollerbach-Oberneudorf über das Pfingstfest auf großer Fahrt nach... [mehr]

  • Oldtimer machten vor dem Alten Rathaus einen Zwischenstopp

    Für Liebhaber alter Autos und Motorsportbegeisterte war am Sonntagnachmittag die Buchener Innenstadt der Anlaufpunkt, um einige der schönsten Fahrzeuge des letzten Jahrhunderts bewundern zu können. Ermöglicht hatte es der Hohenloher Motorsportclub Öhringen (HMC), der die historische Innenstadt von Buchen als Durchgangspunkt seiner 20. Veteranenausfahrt mit... [mehr]

  • Radsonntag in Mosbach

    Am AOK-Radsonntag in Mosbach nahmen rund 50.000 Besucher teil. Scharen von Radlern und Inlineskatern bevölkerten die gesperrte B 27. Am Prominentenstart trafen sich AOK-Geschäftsführer Stefan Strobel, MdB Dorothee Schlegel und Oberbürgermeister Michael Jann.

  • Mit Pkw kollidiert

    Rollerfahrer schwer verletzt

    Ein 79-jähriger Opelfahrer missachtete am Samstag gegen 9.40 Uhr beim Einbiegen von der Talstraße in die Buchener Straße die Vorfahrt eines von rechts herannahenden Rollers der Marke Piaggio eines 75-jährigen. Bei der anschließenden Kollision der beiden Fahrzeuge stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich hierbei schwer. Der entstandene Sachschaden beläuft... [mehr]

  • 75-Jahr-Jubiläum Einbacher Feuerwehr feierte / Jugendabteilung besteht seit 35 Jahren / Grußworte / Ehrung treuer Mitglieder

    Stets mit Kraft dort, wo Hilfe nötig ist

    "Gott zur Ehr - dem Nächsten zur Wehr": Dieser Leitsatz gilt bei der Abteilungsfeuerwehr Einbach seit 75 Jahren. Am Sonntag wurde das Jubiläum mit einem Fest gefeiert. Außerdem wurde der 35. Geburtstag der Jugendwehr begangen. Vorausgegangen war ein Festgottesdienst in Waldhausen Im Festzelt hieß zunächst Abteilungskommandant Florian Weber die Anwesenden... [mehr]

  • Stadtrallye Jugendwehren erkundeten Stadtteil / Zahlreiche Aufgaben gelöst

    Wanderpokal ging nach Einbach

    Die Jugendfeuerwehr in Einbach sorgt seit 35 Jahren für Nachwuchs in der Einsatzabteilung, seit 14 Jahren treffen sich die Gruppen der Jugendfeuerwehr Buchen zu einer Stadtrallye - seit Sonntag steht der Wanderpokal für den Sieg bei der Stadtrallye 2014 in Einbach.Über 60 TeilnehmerMehr als 60 Jugendliche aus zehn Abteilungen der Jugendfeuerwehr nahmen teil, um... [mehr]

Fussball

  • Damenfussball Freizeitrunde FV Oberlauda - TSV Weikersheim 5:3 TSV Althausen/Neunkirchen - FV Oberlauda 0:3 SG Pülfringen/Gissigheim - TSV Wenkheim 4:0 TuS Großrinderfeld - VfR Uissigheim 0:1 TuS Großrinderfeld - SG Pülfringen/Gissigheim 0:1 SG Pülfringen/Gissigheim - VfR Uissigheim 3:3 TuS Großrinderfeld - TSV Althausen/Neunkirchen 3:0 1 VfR Uissigheim 6 5 1 0... [mehr]

Fußball

  • Fechten Tauberbischofsheimer Florett-Frauen werden Sechster / Säbel-Herren holen zum Abschluss die Bronzemedaille

    "Gesamtergebnis nicht zufriedenstellend"

    Und endlich war sie da, die lang ersehnte zweite Medaille für die deutsche Fecht-Equipe bei den Europameisterschaften in Straßburg. Benedikt Wagner, Max Hartung, Matyas Szabo und Richard Hübers erkämpften am Schlusstag der EM Bronze in der Säbel-Teamentscheidung. Zwölf Mannschaften waren im Kampf um den Titel angetreten. Die erste Aufgabe forderte bereits das... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Damenfreizeitrunde Uissigheim gibt sich keine Blöße

    3:3 im Spitzenspiel

    Oberlauda - Weikersheim 5:3 Oberlauda ging in der zweiten Minute durch Kathrin Kollmar in Führung und erhöhte durch Michelle Hartmann auf 2:0. Doch Weikersheim kämpfte und glich durch zwei Tore von Emmelie Breuninger aus und ging durch Karla Böltz sogar mit 3:2 in Front. Nachdem die verletzte Weikersheimer Torfrau durch eine Feldspielerin ersetzt werden musste,... [mehr]

  • Jugend trainiert für Olympia Kreisentscheid der Mädchen

    Die Besten kommen aus Elpersheim

    Das Fußballfieber der Weltmeisterschaft in Brasilien hat auch die Mädchen der Astrid-Lindgren-Schule Elpersheim ergriffen. Beim Fußballturnier "Jugend trainiert für Olympia" in Großrinderfeld holten sie sich den ersten Platz. Sie gewannen alle Spiele ohne ein Gegentor und nahmen den begehrten Pokal entgegen. Leonie Welz entwickelte sich bei dem Turnier zur... [mehr]

  • Fußball TSV Hohebach gewann das Relegationsspiel zur Kreisliga A 3 Hohenlohe in Marlach vor rund 800 Zuschauer mit 2:1 n. V. gegen den FC Igersheim

    Farbe brachten nur die Karten ins Spiel

    Hohebach - Igersheim 2:1 n.V. Tore: 1:0 (26.) Friedrich Ehrmann; 1:1 (49.) Christoph Hörner (Foulelfmeter); 2:1 (102.) Ralf Schmötzer (Handelfmeter). - Zuschauer: ca 800. - Schiedsrichter: Volker Stellmach, SRG Schwäbisch Hall. - Besondere Vorkommnisse: gelb-rote Karten FC Igersheim: Dennis Smolka (111.) und Fabian Hynek (120.); TSV Hohebach: Holger Ehrmann (111.)... [mehr]

Fußball

  • Landesliga-Relegation Die SV Viktoria Wertheim hat zum richtigen Zeitpunkt ihr Potenzial abgerufen / Keine große Trauer bei der SG Erfeld/Gerichtstetten

    Mehr Erleichterung als Ekstase

    Es gab keine wilden "Humba-tätäres", keine ausufernden Freudentänze und erst recht keine Bierduschen. Die Freude der SV Viktoria Wertheim über den 4:0-Sieg im finalen Landesliga-Relegationsspiel gegen die SG Erfeld/Gerichtstetten war mehr von Erleichterung getragen als von Ekstase, schließlich hatten die Main-Tauber-Städter im letzten Moment noch den Abstieg... [mehr]

  • Landesliga-Relegation Eine klare Sache für Wertheim

    SV Viktoria bleibt in der Landesliga

    SG Erfeld/Gerichtstetten - SV Viktoria Wertheim 0:4 Erfeld/Gerichtstetten: Daniel Horn, Christoph Weniger (56. Schnepf), Keilbach, Patrick Martin, Fischer, Horn, Benninger-Kruck, Wrana (72. Münch), Julian Weniger, Bechtold. Wertheim: Jetzlaff, Emrah, Horn, Viktor Michel, Hensel, Cavallo, Denis, Michel, Cali (56. Elshani), Helfenstein, Jörg (62. Stanislav Michel),... [mehr]

Hardheim

  • TSV Höpfingen Jahresabschlussfeier der Seniorenfußballer im Sportheim / Dank für viel großartigen Idealismus

    "Eine tolle Saison liegt hinter uns" lautete das Fazit

    "Ein Hoch auf das, was hinter, unter und vor uns liegt"- so lautete das Motto der Jahresabschlussfeier der Seniorenfußballer des TSV Höpfingen am vergangenen Freitag im Sportheim. "Ein Hoch auf alle Senioren- und Jugend-Teams, auf die tolle mithelfende TSV-Fußballfamilie und die Super-Fans", so lobte auch Vorsitzender Jürgen Kuhn. Rückblick auf die Saison... [mehr]

  • Vom Odenwaldklub Mitglieder mit Abzeichen des Deutschen Wanderverbandes ausgezeichnet / Sonnwendfeier verlegt

    Lob für Disziplin und Ausdauer

    Dem ehrgeizigen Ziel um den Erwerb des Deutschen Wanderabzeichens des Deutschen Wanderverbandes in Gold sind in diesem Jahr mit Disziplin und Leistungsbereitschaft einige aktive Wanderer des Odenwaldklubs (OWK) Hardheim nahe. Nach dem zweimaligen Erwerb des Bronzenen und des silbernen Wanderabzeichens können sie dieses Jahr nach dem Erbringen der Leistungen das... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Polizeibericht

    17-jähriger stirbt bei Zusammenstoß

    Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades der Marke KTM befuhr am Freitag gegen 18.25 Uhr aus Forchtenberg kommend die K 2348 von Metzdorf in Richtung Wohlmuthausen. Da kam ihm ein 40-jähriger Zweiflinger mit seinem Pkw BMW entgegen. In einer Rechtskurve bremste der Moped-Fahrer ab, kam zu Fall und rutschte auf die Gegenfahrbahn, direkt vor den entgegenkommenden... [mehr]

  • Getriebestange gerissen

    Ein Teleskopstabler einer in Schillings-fürst ansässigen Zimmerei befuhr am Freitagmorgen die Reutsachsener Steige. Bei dem Stapler riss ohne Fremdverschulden die Getriebestange. Dadurch lief das Getriebeöl auf die Fahrbahn. Durch das schnelle Eintreffen der Feuerwehr Rothenburg konnte das meiste Öl aufgefangen werden. Eine Verunreinigung der angrenzenden... [mehr]

  • Polizeibericht Zwei 18-Jährige verletzt

    In Rechtskurve geradeaus gefahren

    Leichte Verletzungen erlitten zwei 18-Jährige am Freitagmorgen bei einem Unfall in Waldenburg. Die 18 Jahre alte Nissan-Fahrerin befuhr gegen 2 Uhr die Hauptstraße in Richtung Obersteinbach. Aus noch nicht geklärter Ursache fuhr sie in einer Rechtskurve geradeaus, eine kleine Böschung hinauf, über ein Blumenfeld für Selbstpflücker - hier überfuhr sie ein... [mehr]

Külsheim

  • Trike-Treffen Fahrer aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden trafen sich auf dem Sportplatz des VfR Uissigheim

    Die "Dreiradfahrer" hatten Spaß

    Über 130 Trikes mitsamt Fahrern und Begleitung aus ganz Deutschland sowie aus Österreich und den Niederlanden waren am Wochenende zu einem Treffen in Uissigheim. Benzingespräche und Musik standen ebenso im Mittelpunkt wie ein Korso rund ums Taubertal und ein unterhaltsames Programm vor Ort. Als gemeinsame Veranstalter fungierten "Roth's Trike-Treff" (Elsenfeld),... [mehr]

Kultur

  • Sommerfestspiele Dinkelsbühl Stimmige "Dreigroschenoper" von Intendant Peter Cahn

    Macky Messer auf der "Polly"

    Mit einer interessanten, sehens- und hörenswerten Aufführung der "Dreigroschenoper" wartet das Landestheater Franken-Schwaben zum Auftakt der Sommerfestspiele Dinkelsbühl 2014 auf. Anlässlich ihrer Hochzeit mit dem Captain Macheath gibt Polly, die Tochter von Jonathan Jeremiah Peachum, dem Besitzer der Firma "Bettlers Freund", in einem leeren Pferdestall das Lied... [mehr]

  • Mozartfest Bamberger Symphoniker mit Rihms "Fremdes Licht"

    Ohne Makel

    Eingerahmt von zwei Mozart-Symphonien wurde im Konzert der Bamberger Symphoniker-Bayerische Staatsphilharmonie im Kaisersaal der Residenz Wolfgang Rihms "Fremdes Licht" für hohen Sopran, Violine, Klarinette und kleines Orchester unter der Leitung von Hubert Soudant aufgeführt. Eine solche Mixtur aus Alt und Neu passt eigentlich nicht zu einem Fest, dem Mozart... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Hausbrand verursacht nur einen geringen Sachschaden

    Noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen ist am Samstagnachmittag der Bewohner eines Hauses in der Spitalstraße in Lauda: Gegen 16.45 Uhr kam es in einem Zimmer des Wohnhauses aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem kleinen Brand. Zu einem großen Feuer war es zwar nicht gekommen; jedoch breitete sich der Rauch im Haus aus. Durch die Rauchentwicklung und... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum neuen Bahnhof

    Fahrkartenverkauf Glückssache

    Der Tauberbischofsheimer Bahnhofsbereich hat ja nun ein neues Outfit bekommen. Alles wurde wohl nach den neuesten Standards und Sicherheitsregeln gestaltet. Dass noch ein paar Blumen fehlen, bei dem vielen Gitterwerk, ist die eine Seite. Das Praktische ist die andere Seite. Der Fahrkartenverkauf am Automaten ist Glückssache, wenn man bei ungünstigem Sonnenstand... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Wettkämpfe in Bönnigheim und Ellwangen

    Siege für die Starter der LG Hohenlohe/Igersheim

    Das Leichtathletik-Sportfest in Bönnigheim lockt jedes Jahr viele Athleten an. Prominenteste Starterin war ohne Frage Silke Spiegelburg/Bayer 04 Leverkusen, die nach einer Verletzungspause wieder einen Wettkampf bestritt. Mit 4,35 Meter im Stabhochsprung gelang ihr der Einstieg. Von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim war eine kleine, aber effektive Gruppe angetreten.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wandern Mit dem Zug Taubertal, Maintal und Odenwald entdecken / Tourismusverband bietet eine erzählte Bahnreise zum Anhören an

    Liebliches Taubertal im MP3-Format

    Das "Liebliche Taubertal" kann beim Wandern, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erobert werden. An Tauber und Main steht zur Erkundung der Region aber auch die Bahn zur Verfügung. Deshalb haben der Main-Tauber-Kreis und der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" eine "erzählte Bahnreise" ausgearbeitet, die als Audio-Datei zum Herunterladen angeboten wird. Auf diese... [mehr]

  • Am 21. Juni Annahme beim Sondermüllzentrum in Königshofen

    Problemabfälle aus privaten Haushalten

    Problemabfälle aus privaten Haushalten werden am Samstag, 21. Juni, von 9 bis 12 Uhr beim Sondermüllzentrum der Firma Inast, Gewerbestraße 12 in Königshofen, kostenlos angenommen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) weist darauf hin, dass die Sonderabfälle nur in haushaltsüblichen Mengen angeliefert werden dürfen, damit ist eine Menge von bis... [mehr]

Mosbach

  • "Mudau-Aktiv"-Programm

    "Tritt in die Pedale"

    Im Rahmen des "Mudau Aktiv-Programms" heißt es am Sonntag, 22. Juni, ab 11.15 Uhr "Tritt in die Pedale". Geopark-Vorortbegleiter Klaus Mill führt zu Beginn der Radwanderung auf den Weg vom Rathaus über den Bödigheimer Weg vorbei am Galgen in Richtung Langenelz. Auf dem "Einbacher Weg" geht es nach Einbach und Oberneudorf. Eine Vesperpause wird an der Schutzhütte... [mehr]

  • Raiffeisen-Waren-Genossenschaft Artur Müller für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt

    Aktivitäten mit Engagement und Sachverstand mitgetragen

    Er gilt als Genossenschaftler aus altem "Schrot und Korn" und hat sich über Jahrzehnte hinweg unermüdlich und mit viel Einsatz zum Nutzen und zum Wohle der örtlichen Raiffeisen-Waren-Genossenschaft und deren Mitglieder engagiert. Die Rede ist von Artur Müller aus Scheidental, der im Rahmen der Generalversammlung für seine 50-jährige Mitgliedschaft, davon 40... [mehr]

  • Autos kollidierten

    Frau schwer verletzt

    Einen Rückstau an einer Ampelanlage erkannte am Dienstagnachmittag gegen 15.50 Uhr ein 33 Jahre alter Opel-Fahrer vermutlich zu spät. Er fuhr auf einen vor ihm stehenden Citroen einer 36 Jahre alten Frau auf. Sie wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Sachschäden an beiden Fahrzeugen liegen bei rund 4000 Euro.

  • Traditionsfirma Gmeinder

    Meilenstein im Lokbau

    Im Rahmen eines Vor-Ort-Termins besuchte der Landtagsabgeordnete Georg Nelius (SPD) die Traditionsfirma Gmeinder. Bei einem Rundgang stellte Geschäftsführer Helmut Eifler dem Abgeordneter die stärkste und schnellste Rangierlok vor, die je bei der Firma Gmeinder hergestellt wurde. Die Lok bringt bis zu 2500 PS auf die Schienen und wird demnächst in die Schweiz... [mehr]

  • Raiffeisen-Waren-Genossenschaft tagte Positive Jahresbilanz gezogen / Aufsichtsrat gewählt / Hohe Prüfungskosten kritisiert

    Most war das wichtigste Erzeugnis

    91 Mitglieder mit 141 Geschäftsanteilen und 35 750 Euro Geschäftsguthaben, sowie die Geschäftsbereiche "Finanzanlagen und Beteiligungen" und traditionsgemäß die Mosterei bildeten die Grundlage für eine Bilanzsumme auf der Passivseite der Raiffeisen-Waren-Genossenschaft Mudau (RWG) in Höhe von 181 731 Euro. Damit kann sie zufrieden auf das vergangene... [mehr]

  • Musikverein "Harmonie" Akteure der Musikparade begeisterten

    Silberjubiläum einer Erfolgsgeschichte gefeiert

    Mit seiner 25. Musikparade feierte der Musikverein "Harmonie 1872" Mudau im Rathaushof das Silberjubiläum einer Erfolgsgeschichte. Schon zur Eröffnung, die traditionell mit einem Fassanstich unter musikalischer Umrahmung durch die Jugendkapelle des Gastgebers unter Stabführung von Dirigentin Julia Fertig erfolgte, begrüßte Vorsitzender Norbert Banschbach... [mehr]

  • Am 29. Juni in Mosbach Sommerfest der Johannes-Diakonie

    Vielfältige Attraktionen für Jung und Alt

    Musik und Tanz, Spaß und Spiel, Essen und Trinken - das Sommerfest der Johannes-Diakonie Mosbach am Sonntag, 29. Juni, bietet alles, was zu einem gelungenen Tag gehört.Erneut hält das jährliche Fest rund um den Festplatz und das Kultur- und Begegnungszentrum "fideljo" ein attraktives Programm für Jung und Alt bereit.Beginn mit GottesdienstLos geht's um 10.30 Uhr... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "Aktionstag Neckarsteig" Vielfältiges Programm

    Wandern mit Spiel und viel Spaß

    Unter dem Motto "126 Kilometer Wanderstrecke, neun Etappen und jede Menge zu erleben" führen Kommunen, Vereine und Leistungsträger am Sonntag, 22. Juni, von 11 bis 18 Uhr den "Aktionstag Neckarsteig" durch. Der Wandersteig steht an diesem Tag im Mittelpunkt. Viele Angebote warten auf die Wanderer. Entlang der gesamten Strecke bieten die örtlichen Vereine und... [mehr]

Niederstetten

  • Craintal Lindenplatzfest vom 27. bis 29. Juni / "Woachhaislisbar" wird eröffnet

    Die musikalische Bandbreite ist immens

    Der Spitzbubenverein und die Dorfgemeinschaft Craintal veranstalten vom 27. bis 29. Juni ein großes Lindenplatzfest in Craintal (wir berichteten). Am Freitag, 27. Juni, findet um 20 Uhr der Bieranstich satt, der vom Vorstand des Spitzbubenvereins und vom neuen Ortsvorsteher durchgeführt wird. Gleichzeitig wird die neue "Woachhaislisbar" eingeweiht. Ab 21 Uhr heißt... [mehr]

  • In der Michaelskirche Diamantene Konfirmation in Rinderfeld gefeiert

    Ein Wiedersehen mit der alten Heimat

    Ein Wiedersehen mit den Klassenkameraden aus Jugendtagen brachte die diamantene Konfirmation in Rinderfeld. In der Michaelskirche feierten die Konfirmationsjahrgänge 1952, 1953 und 1954 zusammen mit Pfarrer Joachim Pfau. Schulende und Konfirmation fielen damals ja immer in das gleiche Jahr. Gerhard Wirth, der das Treffen umsichtig organisiert hatte, erinnert sich an... [mehr]

  • Rothenburg Theatergruppe "Schau mer X" feiert zehnjähriges Bestehen

    Erstmals steht Krimi auf dem Spielplan

    Die Theatergruppe "Schau mer X" der Diakonie feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Das neue Stück heißt "Ein Schafskrimi - bitteschön!" Der erste Krimi der außergewöhnlichen Theatergruppe der Offenen Hilfen Rothenburg, in der Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam auf der Bühne stehen. Premiere ist am Samstag, 5. Juli, um 19.30 Uhr, in der Reichsstadthalle in... [mehr]

  • Verletzt und hungrig 22-Jähriger war stark verwirrt

    Mann in Pfarrhaus eingedrungen

    Ein verwirrter Mann ist Freitagnacht gewaltsam in ein Pfarrhaus in Niederstetten eingedrungen. Gegen 0.25 Uhr hatte sich ein Pfarrer über Notruf bei der Polizei gemeldet. Ein ihm persönlich bekannter junger Mann, berichtete er, sei gewaltsam ins Pfarrhaus eingedrungen. Der Mann habe eine stark blutende Schnittwunde an der Hand. Das Pfarrerehepaar betreute denn... [mehr]

Ravenstein

  • Jagsttalbühne Möckmühl Heiße Phase der Probenarbeiten für "Und das am Hochzeitsmorgen" hat begonnen / Premiere am 27. Juni

    Dem Tränenlachen steht nichts im Weg

    Jasmin Hasslinger ist heiß. Besser vielleicht, ihr ist heiß. Die Sonne kennt kein Erbarmen mit der Schauspielerin. Die rennt mal vorne, reißt die Tür auf, stürzt hinaus, wirft die Arme nach oben und trinkt verzweifelt aus der Flasche. Sie ist ganz in ihrer Rolle als Brautmutter Jane Westerby, die sich um alles kümmern muss, während ihr Mann sich immer... [mehr]

Regionalsport

  • Football Unicorns gewinnen GFL-Nachbarschaftsduell deutlich

    Die Franken Knights mit 62:20 ordentlich "verprügelt"

    Einen klaren 62:20-Heimsieg feierten die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag im Haller Hagenbachstadion gegen die Franken Knights aus Rothenburg. Zunächst wurde Johannes Brenner verabschiedet, der nach 16-jährigen Laufbahn, zwei gewonnenen Germanbowls und zwei EM-Titeln den Helm an den berühmten Nagel hängt. Brenner bleibt den Unicorns als Headcoach der A-Jugend... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Tödlicher Unfall

    Für Biker kam jede Hilfe zu spät

    Erneut ist am Sonntagmittag ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Unterfranken ums Leben gekommen. Diesmal starb ein 59-Jähriger zwischen Erlabrunn und Zellingen (Landkreis Würzburg), als er beim Überholen mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen stieß. In dem Auto erlitt eine vierköpfige Familie leichtere Verletzungen. Die Staatsstraße 2300 war gut... [mehr]

  • "Bauen und Wohnen" Dritte Gewinn-Aktion für kreative Leser

    Wer hat den schönsten selbstgestalteten Grillplatz?

    Tipps, Infos und Adressen für Hausbesitzer und Bauherren gibt es wieder in der nächsten Ausgabe von "Bauen & Wohnen", die am 26. Juli als Sonderbeilage zu den Fränkischen Nachrichten erscheint. Im Vorfeld dieser dritten Beilage findet auch wieder eine Gewinn-Aktion für kreative Leser statt. Gesucht werden diesmal die schönsten privaten Grillplätze im Garten,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Sanierungsarbeiten an der Tauberbrücke Ersatzbauwerk wird vermutlich Mitte der Woche bis zum Ende der Bauarbeiten freigegeben

    Bailey-Brücke für Radfahrer und Fußgänger

    In der vergangenen Woche begannen in Distelhausen die Sanierungsarbeiten an der Tauberbrücke. Ab dieser Woche können Fußgänger und Radfahrer die am Sportheim des SV Distelhausen von den THW-Gruppen Pfedelbach und Wertheim errichtet Bailey-Brücke nutzen. Bereits am Freitagvormittag rückte die Brückenbaugruppe des Technischen Hilfswerks (THW) Pfedelbach... [mehr]

  • Das Unkraut sprießt . . .

    Der Bahnsteig des Bahnhofs Distelhausen ist seit vielen Wochen kein schöner Anblick mehr. An manchen Stellen steht das Unkraut mittlerweile einen halben Meter hoch. Ob sich da etwas in den kommenden Wochen ändert? ubü/Bild: Uwe Büttner

  • Infrastruktur Richtfest für den neuen Mittelpunkt des kulturellen Lebens gefeiert / Fertigstellung des Gebäudes bis Ende des Jahres vorgesehen

    Dorfgemeinschaftshaus nimmt Formen an

    Nicht immer muss Freitag der 13. ein Tag mit vielen Widrigkeiten sein. In Gamburg jedenfalls gab es am vergangenen Freitag einen guten Grund zur Freude. Am neu entstehenden Dorfgemeinschaftshaus in der Ortsmitte wurde Richtfest gefeiert. "Einst stand ´ne Schule hier vor Ort, doch diese ist nun längst schon fort. Es war ein 60-er Jahre Bunker -getobt wurd´ hier... [mehr]

  • Tag der offenen Stalltür Mit Pferden auf du und du

    Erlebnisreicher Tag

    Der Tag der offenen Stalltür im Reitclub Tauberbischofsheim bot auch in diesem Jahr wieder einen abwechslungsreichen Ausflug in die Erlebniswelt Pferd. Ob bei der Stallbesichtigung oder bei der Reitvorführung, es gab für jeden etwas zu sehen und auch zu fühlen. Im Mittelpunkt stand die Reitvorführung zu dem Thema Peter Pan, dessen Geschichte während der... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Werner und Stefanie Döpfert gaben sich heute vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Schuhe spielten eine zentrale Rolle

    Goldene Hochzeit feiern am heutigen Montag im Welzbachtal Werner Döpfert und seine Frau Stefanie, geborene Lang. Das Leben des Jubelpaars ist von Anfang an vom Umgang mit Schuhen geprägt. Werner Döpfert entstammt einer alt eingesessenen Schuhmacherfamilie in Wenkheim, die nebenbei eine kleine Landwirtschaft betrieb. Zusammen mit seinen drei Geschwistern verbrachte... [mehr]

Walldürn

  • Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" Der designierte Erzbischof der Diözese Freiburg, Domkapitular Stephan Burger, öffnete den Blutschrein

    Christus mit Leib und Seele gegenwärtig

    Mit der Öffnung des Blutschreins in der Walldürner Wallfahrtsbasilika durch den zukünftigen Erzbischof der Diözese Freiburg, Domkapitular Stephan Burger, begann gestern Vormittag im Beisein vieler Pilger die vierwöchige Hauptwallfahrtszeit. Musikalisch feierlich umrahmt wurde der Eröffnungsgottesdienst vom Kirchenchor "St. Cäcilia" Walldürn unter der Leitung... [mehr]

  • Walldürner Stadtmeisterschaft Zwei spannende Turniertage im Rahmen des Sportfestes des SV Wettersdorf/Glashofen

    Eintracht '93 holte sich den Titel

    Mit zwei Siegen und einem Unentschieden holte sich die Walldürner Eintracht den Titel bei den im Rahmen des Sportfestes des SV Wettersdorf/Glashofen ausgetragenen Stadtmeisterschaft. Nach einem knappen 1:0-Auftakterfolg gegen den SV Rippberg ließ der hohe Favorit aus der Kernstadt dem Gastgeber Wettersdorf/Glashofen beim 6:1-Sieg keine Chance. Lediglich dem VfB... [mehr]

  • Wallfahrt für Familien

    Kurzweiliges Programm

    Familien mit Kindern treffen sich am zweiten Wallfahrtssonntag, 22. Juni, in Walldürn. Das Pontifikalamt mit Weihbischof em. Rainer Klug aus Freiburg findet um 9.30 Uhr in der Basilika statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Kinder- und Jugendchor St. Georg. Am Ende spendet Weihbischof Klug den Kindern und Jugendlichen seinen Segen. Wallfahrtsleitung,... [mehr]

  • Wallfahrt aktuell

    Montag, 16. Juni: Wallfahrtstag für Mömbris; 8 Uhr: Amt, 10 Uhr: Hochamt, 14 Uhr: Andacht, 18.30 Uhr: Amt, 20 Uhr Ankunft und Begrüßung der Kölner Fußwallfahrer am Friedhof, anschließend Einzug in die Basilika.

Weikersheim

  • Elpersheim 5. Pfingstfestival war erneut ein großer Erfolg / Aus dem Festkalender nicht mehr wegzudenken

    In urigen Wettbewerben gemessen

    Das nun schon zum fünften Mal ausgetragene Pfingstfestival in Elpersheim fand dieses Jahr unter dem Motto "Schlager meets House&Dance" statt und bot so allen Altersgruppen Tanz und Spaß. Den Anfang machten Gabi und ihre Schlagerhosen. Mit bekannter Musik von Abba, Falco oder Helene Fischer wurde das Publikum in Stimmung gebracht. Die Livemusik unterstützt die Band... [mehr]

  • Reifen zerstochen

    Ein bislang unbekannter Radfahrer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren stieg am Sonntag gegen 2.45 Uhr am Möhlerplatz auf Höhe der Metzgerei Müller von seinem Fahrrad, öffnete ein mitgeführtes Klappmesser und stach damit in den hinteren linken Reifen eines dort geparkten gelben Ford Fiesta. Hierbei wurde ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro angerichtet. Im... [mehr]

Wertheim

  • Im Convenartis-Keller "SchwarzBlond" boten Musikkabarett einmal beeindruckend anders

    "Gigolo und die Prinzessin" faszinierten

    Beeindruckend anders war "SchwarzBlond" auf der Bühne des Kunstvereins Convenartis in Wertheim. Geboten wurde feinstes Musikkabarett, zu dem leider nur drei Dutzend Besucher gekommen waren. Darunter aber echte Fans, die sogar bis aus Frankfurt angereist waren. "Der Gigolo und die Prinzessin" aus Berlin faszinierten von der ersten Minute an. Eröffnet wurde mit... [mehr]

  • 800-Jahr-Feier (II) Museumsleiter Dr. Jörg Paczkowski hielt bei Jubiläumsabend den Festvortrag

    Ein interessanter Einblick in die Ortsgeschichte

    Beim Festabend zum Jubiläum "800 Jahre Mondfeld" (siehe weiteren Artikel) referierte der Kunsthistoriker und Leiter des Wertheimer Grafschaftsmuseums, Dr. Jörg Paczkowski, aus der Geschichte der Ortschaft. Einleitend betonte er, wie sehr er sich mit dem Dorf verbunden fühle. Im Laufe seiner Ausführungen ging er unter anderem auf die enge Beziehung der... [mehr]

  • Internationaler Volkswandertag Rund 800 Frauen und Männer gingen an den Start

    Ein sportliches Vergnügen

    Ihr Stadion ist die freie Natur, ihre Sportgeräte sind die Beine: Rund 880 Frauen und Männer gingen am Wochenende beim 37. Internationalen Volkswandertag auf eine der fünf angebotenen Strecken. Davon bewältigten knapp 120 von ihnen beim 32. Internationalen Marathon die 42-Kilometer-Distanz. Mit 53 Teilnehmern stellten die Wanderfreunde aus Wittighausen die... [mehr]

  • Achter Töpfermarkt Über 30 Handwerker stellen ihre Arbeiten vor

    Keramisches Schaffen auf hohem Niveau

    Zum achten Mal findet am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juni, in und um die spätmittelalterliche Kulisse der Wertheimer Hofhaltung der Töpfermarkt statt. Ursprünglich initiiert von der Stadt Wertheim wird er nun zum fünften Mal von der Töpferei im Taubertal aus Werbach mit der Unterstützung der Kommune veranstaltet. Die Schirmherrschaft übernimmt... [mehr]

  • Besonderes Engagement Erhard Ruff hat seit fast 40 Jahren die Internationalen Volkswandertage und auch den Internationalen Marathon organisiert

    Stadtmedaille in Bronze für den "Wander-Papst"

    Er gilt als so etwas wie der "Wander-Papst" auf dem Gebiet der Großen Kreisstadt Wertheim. Seit fast 40 Jahren organisiert Erhard Ruff zusammen mit seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern in der Wanderabteilung des Kleinkaliber-Schützenvereins Dörlesberg die Internationalen Volkswandertage (IVV) und kaum weniger lang den Internationalen Marathon. Zum Ende des... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung 41 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

    Statt einem Fahrverbot gab es vierfaches Bußgeld

    Ein Autofahrer aus dem Raum Aglasterhausen war auf dem Wertheimer Wartberg auf der Landesstraße 508, Einmündung Berliner Ring, um 41 Stundenkilometer (km/h) schneller als die maximal erlaubten 50 km/h. Das Amtsgericht Wertheim ging von Fahrlässigkeit aus. Es verurteilte den 53-jährigen Vertriebsmitarbeiter im Außendienst zu einem Bußgeld von 640 Euro, das... [mehr]

  • 800-Jahr-Feier (I) Unterhaltsamer Festabend wurde von Mondfeldern für Mondfeldern gestaltet

    Viel Lob für den tollen Zusammenhalt

    Die Mondfelder waren sich einig: 800 Jahre Ortsgeschichte sind ein Grund, um groß zu feiern. Entsprechend war die Maintalhalle beim Festabend zum Ortsjubiläum am Freitag komplett besetzt. Die musikalische Einstimmung übernahm der Männergesangverein Sängerbund (Leitung Gerhard Scheurich) mit der Mondfelder Version des Lieds "Der Kuckuck". Es handelte sich dabei... [mehr]

  • Forscherferien Kinder besuchten Freilandmuseum

    Viel über frühere Zeiten erfahren

    Einen besonderen Einblick in das Leben in der "guten alten Zeit" bekamen am Mittwoch die Teilnehmer der Forscherferien des Stadtjugendrings Wertheim. Gemeinsam mit dessen Vorsitzendem Birger-Daniel Grein sowie den Betreuerinnen Daniela Löser und Andrea Fluhrer erfuhren sie im Freilandmuseum Gottersdorf vieles über die Wohn- und Lebensweise der Menschen in den... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum Berliner Altstadt ist Thema eines Vortrags

    Von Zilles Milieu bis zur europäischen Stadt

    Anlässlich der Ausstellung "Heinrich Zille: In's Thal der Franken möcht ich fahr'n" hält Professor Dr.-ing. Hans Stimmann auf Einladung des Förderkreises "Schlösschen im Hofgarten" am Sonntag, 29. Juni, um 11.15 Uhr im Hofgartenschlösschen einen Vortrag mit dem Thema "Berliner Altstadt? Von Zilles Klischee der Berliner Altstadt über die Hauptstadt der DDR zur... [mehr]

Würzburg

  • Verfolgungsjagd Mit über 100 km/h durch Schweinfurt

    19-Jähriger verletzte Polizisten

    Ein 19-jähriger Autofahrer hat bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei durch die Schweinfurter Innenstadt am Samstag sechs Beamte verletzt und einen Totalschaden verursacht. Der 19-Jährige war nach Polizeiangaben einer Streife aufgefallen, weil er am Steuer telefonierte und an seinem Auto ein Kennzeichen fehlte. Hinter einer roten Ampel, an der er mit... [mehr]

Zweirad

  • Senioren auf dem Fahrrad - Für jeden Geschmack das passende Rad

    Senioren sind auch nicht mehr das, was sie mal waren - vor allem, wenn sie sich für ein neues Rad interessieren. Die Zeiten der auf Anhieb als Senioren-Rad erkennbaren Zweiräder mit tiefen Durchstieg und einem Layout, das irgendwie an einen Rollator erinnerte, sind längst vorbei. [mehr]