Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 8. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 61. Europäischer Wettbewerb Siegerehrung in der Werkrealschule am Limes / Landrat Dr. Achim Brötel und Kreistagsvorsitzender Karl-Heinz Neser zu Gast

    Anerkennung für gute Leistungen

    "So sehen Sieger aus", sagte Landrat Dr. Achim Brötel, Schirmherr des 61. Europäischen Wettbewerbs "Wie wollen wir leben in Europa", zu den Schülern der Schule am Limes, der Realschule (beide Osterburken) und der Grundschule Rosenberg, die sich in der Aula zur Preisverteilung versammelten. Die jungen Teilnehmer stellten sich bei diesem Wettbewerbsthema einer... [mehr]

  • Armand Warin feiert Geburtstag Der Seckacher Künstler machte sich mit seiner abstrakten Kunst weltweit einen Namen

    Ein "Weltreisender in Sachen Kunst" wird 70

    Armand Warin wurde in der Fachzeitschrift "Artprofil" bereits vor einigen Jahren als "Global Player, Weltreisender in Sachen Kunst" bezeichnet. Heute feiert der in Lyon geborene Künstler in Seckach seinen 70. Geburtstag. Noch immer sprüht er nur so vor Kreativität, wie seine neuesten Studienprojekte "Gräbergestaltung einmal anders, und doch für jeden... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Volksbankforum Kapitalmarktinfo und a cappella comedy in der Bad Mergentheimer Wandelhalle / "LaLeLu" sorgt für Stimmung

    "Bärenstarke" deutsche Wirtschaft

    Hans Lurz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank Main-Tauber, begrüßte die Gäste des Volksbankforums in der sehr gut besetzten Wandelhalle. Zu den Besuchern gehörten unter anderem Landrat Reinhard Frank, Bürgermeister und Bürgermeister-Stellvertreter aus der Region, Vertreter benachbarter Banken und natürlich etliche Aufsichtsrats- und... [mehr]

  • Ab Samstag, 10. Mai

    "Filzläuse" in Edelfingen

    "Soweit kommt's noch!" bekomme man in Bad Mergentheim oft als Antwort, wenn es um Reizthemen wie Windkraft, Landesjadgdgesetz, Solymar und Verschuldung der Stadt gehe, so die "Grünen Filzläuse". Wer wissen will, wie sich die Lokal-Kabarett-Truppe mit Renate Ettrich, Dietrich Grebbin, Helmut Klöpfer, Sylvia und Peter Schmid, Hubert Schmieg, Ute Steinorth und Thomas... [mehr]

  • Kinder- und Jugendkantorei und Spatzenchor Konzertreise nach Bad Saarow

    Brandenburger orientalisch verzaubert

    Mit einer märchenhaften Aufführung haben 25 junge Sängerinnen und Sänger der Kinder- und Jugendkantorei und des Spatzenchors an der Schlosskirche Bad Mergentheim zusammen mit ihrer Chorleiterin Daniela Borst und der für die Regie verantwortlichen Christa Behr ihre Gäste in der "Bühne" im brandenburgischen Bad Saarow verzaubert. Großen Applaus und viel Lob gab... [mehr]

  • Aktuelles aus der Medizin Gelenkschmerzen - operieren oder nicht?

    Es gibt keine 08/15-Standardbehandlung

    Im Laufe des Lebens sind die Gelenke vielen Belastungen ausgesetzt, die zu Verschleißerscheinungen führen können. Die Folgen sind meistens Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an Knie, Hüfte, Schulter oder den Händen. Das Laufen und Treppensteigen schmerzt, Bewegungen über Kopf fallen immer schwerer und Fußball, Tennis oder andere Sportarten gehen bei... [mehr]

  • Reitanlage Bad Mergentheim Amresia AG & Pferdeaktiv-Hof GmbH seit 1. Mai der neue Besitzer / Sabine Wührl Geschäftsführerin

    Freude über "viele spannende Jahre"

    Die ehemalige Reitanlage Müller in Bad Mergentheim wurde am 1. Mai der neuen Besitzerin übergeben. In den vergangenen Jahren lag die Reitanlage am Rande der Kurstadt in einer Art Dornröschenschlaf. Mit dem Verkauf an die neu gegründete Immobilienbesitzgesellschaft Amresia AG wurde der Reitanlage neues Leben eingehaucht. Neue Besitzerin der Reitanlagen-Immobilien... [mehr]

  • Philosophenweg Eduard Kary, vor einem Jahr gestorben, hatte einst die Idee dazu

    Gedenktafel erinnert an den Initiator

    Zum Gedenken an Eduard Kary, Initiator des Bad Mergentheimer Philosophenwegs, wurde am 28. April, seinem einjährigen Todestag, an der Bank der elften Station eine Gedenktafel freigegeben. Die Kosten spendete seine Witwe. Gemeinsam mit ihrem Sohn Ulrich Kary und Verkehrsdirektor Kersten Hahn enthüllte Irene Kary die schlichte Gedenktafel, auf der es heißt: "In... [mehr]

  • Jagdaktionstag

    Auf Grund der geplanten Jagdgesetzänderung sieht die Kreisjägervereinigung Mergentheim die Notwendigkeit, mit einem Jagdaktionstag die Öffentlichkeit über die geplanten Änderungen zu informieren. Die Kreisjägervereinigung Mergentheim schließt sich dem landesweiten Jagdaktionstag am Samstag 17. Mai an. An diesem Tag wollen die Jäger auf dem Marktplatz in Bad... [mehr]

  • Gesamtwehr Hohe Auszeichnung

    Ludwig Rothenfels zum Ehrenkommandanten ernannt

    Zum Ehrenkommandanten der FFW Bad Mergentheim wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung Ludwig Rothenfels ernannt. Rothenfels ist seit 1983 bis heute Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mergentheim in der Abteilung Hachtel. 1994 wurde er zum Abteilungskommandanten gewählt und hatte diese Stellung 20 Jahre inne. Während dieser Zeit wurde auf seine Initiative... [mehr]

  • TC Rot-Weiß Bad Mergentheim Mit 13 Mannschaften am Start

    Medenrunde beginnt morgen

    Der TC Rot-Weiß Bad Mergentheim hat mit einem Schleifchenturnier die Tennissaison eröffnet. Ab dem morgigen Freitag beginnt die Medenrunde. Der TC RW nimmt mit folgenden 13 Mannschaften auf Bezirks- und Verbandsebene an dieser Runde teil: Knaben-Bezirksstaffel, Junioren-Bezirksliga, Junioren 2 Kreisstaffel 1, Damen 1-Verbandsliga, Damen 2-Staffelliga, Damen 50... [mehr]

  • Hauptversammlung der Gesamtwehr Bad Mergentheim Stadtkommandant Geyer macht der Fuhrpark sorgen / Positive Bilanz gezogen

    Mehr an Aufgaben steigert Einsatzzahlen

    "Zwei einsatz- und übungsreiche Jahre liegen hinter uns" sowie "gerade das ausschließlich positive Resümee von Organisationen wie Polizei und Rettungsdienst zeigt uns, dass wir den richtigen Weg für eine moderne und leistungsfähige Feuerwehr eingeschlagen haben" - dies konnte Feuerwehr-Stadtkommandant Andreas Geyer unter anderem als wesentliches Fazit bei der... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard "Azubi-Tag" / Neues Konzept

    Schulische Orientierung für Beruf

    Mit dem neuen Konzept eines "Azubi-Tages" reagiert die Jungen- und Mädchen-Realschule St. Bernhard auf die Herausforderungen des beruflichen Einstiegs. Ehemalige Schülerinnen und regionale Firmen arbeiten dabei mit der Schule zusammen.Einmalig in der Region"Einmalig in unserer Region", so stellt Rektor Wolfgang Kaufmann stolz fest, sei diese Veranstaltung, die die... [mehr]

Blaulicht

  • Geldbörse entwendet

    Höchstwahrscheinlich um an die im Fußraum eines in der Löffelstelzer Straße in Bad Mergentheim geparkten Audi A3s zurückgelassene Handtasche einer 50-Jährigen zu gelangen, schlug ein bislang Unbekannter am Dienstagabend, zwischen 18.15 und 18.30 Uhr, die Scheibe von dessen Beifahrertüre ein. Aus der Handtasche entwendete er eine Geldbörse samt Bargeld und... [mehr]

  • Mehrere Pkw beschädigt

    Einen hohen Sachschaden richtete ein bislang Unbekannter in der Nacht auf Mittwoch auf dem Gelände eines Autohändlers im Dainbacher Weg in Bad Mergentheim an. Der Unbekannte stach die Reifen an elf nicht zugelassenen Pkw platt und beschädigte die Außenspiegel und Kotflügel der Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden wurde noch nicht genau beziffert. Sachdienliche... [mehr]

Boxberg

  • Heilige Kommunion

    Vier Kinder aus der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul feierten das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion. Gemeindereferent Martin Merkel und die Tischmütter bereiteten die Mädchen und Jungen in den vergangenen Monaten auf dieses Fest vor. Die Vorbereitungszeit und der Festgottesdienst standen unter dem Motto "Jesus hält uns alle zusammen". Pfarrer Franz Lang lud die... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Kurt und Hannelore Göller gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Landwirtschaft prägte den gemeinsamen Lebensweg

    Den Tag der goldenen Hochzeit begehen am heutigen Donnerstag Kurt und Hannelore Göller aus Berolzheim. Vor 50 Jahren gaben sie sich auf dem Standesamt in Berolzheim das Ja-Wort. Die kirchliche Eheschließung erfolgte einen Tag später am 9. Mai in der Pfarrkirche St. Kilian. Das Ehepaar kennt sich von Kindheit an. Beide sind gebürtige Berolzheimer, dort... [mehr]

  • Maibaum mit Windrad

    Ein origineller Maibaum steht zurzeit in Schilling-stadt. Die Konstruktion an der Spitze ermöglicht es, dass sich bei entsprechendem Wind die Flügel drehen. Wie jedes Jahr nahmen die Jugendlichen des Jugendraumes Bezug zu einem aktuellen Thema. Derzeit steht die Diskussion über Sinn und Unsinn geplanter Windräder in Waldgebieten im Mittelpunkt. Ob der Aufschrift... [mehr]

  • Pferdeanhänger zerstört Motorhaube

    Höchstwahrscheinlich durch den Pferdeanhänger eines Autos wurde am Sonntagnachmittag, zwischen 14 und 16.30 Uhr, auf der Reitanlage beim oberen Stutz in Assamstadt ein grüner Dacia Duster beschädigt. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer hatte den geparkten Dacia vermutlich beim Rückwärtsfahren übersehen und durch einen Anstoß dessen Fahrzeugfront und... [mehr]

Buchen

  • Volkshochschule Buchen Beteiligung an landesweiter Unterschriftenaktion / Klare Botschaft an die Regierung

    "Gemeinsam für mehr Landesförderung"

    Im Mai und Juni läuft die landesweite Unterschriftenaktion der Volkshochschulen unter dem Motto "Gemeinsam für mehr Landesförderung". Gesammelt werden sollen überzeugend viele Unterschriften, um die Landesregierung an das Versprechen aus der Koalitionsvereinbarung zu erinnern, die Grundförderung der allgemeinen Weiterbildung auf den Bundesdurchschnitt anzuheben.... [mehr]

  • Bund-Gruppe Buchen Ausstellung kam bei Schülern gut an

    "Lebensräume für Schmetterlinge"

    Trotz Terminüberschneidungen und Zeitnot für die Schulen nahm die Ausstellung über "Lebensräume für Schmetterlinge" in der Hauptstelle der Sparkasse Neckartal-Odenwald in Buchen einen erfolgreichen Verlauf. Bereits die Eröffnungsveranstaltung bot den Anwesenden tiefschürfende Einblicke über die Biologie, die Lebensräume und die bedrohliche Situation für... [mehr]

  • Rathaus in Bödigheim Wichtiger Schritt hin zur Barrierefreiheit / Besucher müssen nicht mehr die 23-stufige Treppe nehmen

    Die Ortschaftsverwaltung zieht ein Stockwerk tiefer

    "Nur noch acht Stufen bis zur Ortsverwaltung" werden es sein, wenn in Bödigheim die baulichen Maßnahmen im Rathaus abgeschlossen sein werden. Um die Amtsräume von Ortsvorsteher Hermann Fischer und Ratsschreiberin Andrea Löhr zu erreichen, musste man bisher nach der Außentreppe noch weitere 23 Stufen bewältigen, um sein Anliegen in der Ortsverwaltung... [mehr]

  • Förderkreis "Leben braucht Wasser" Spendenaktion

    Gewinnerlose stehen fest

    Mit dem Goldenen Mai in Buchen hat sich der Sekacher Förderkreis "Leben braucht Wasser" genau die richtige Plattform für eine weitere "Ein Euro Spendenlosaktion" zugunsten von 350 Pumpen für La Liberdad in Peru ausgesucht. Dank zahlreicher Sponsoren gab es etwas zu gewinnen. Als "Extra-Bonbon" erhalten alle "Loszieher" mit der Endnummer 3 bei Scheurich La Fleur in... [mehr]

  • Ausflug nach Eberstadt

    Höhlenwelten beeindruckten

    Die Eberstadter Höhlenwelten waren vor einigen Tagen das Ziel des gemeinsamen Ausflugs von Frauengemeinschaft und Seniorenkreis. Unter fachkundiger Führung erfuhren die Besucher aus dem Morretal einiges über die Tropfsteinhöhle, welche 1971 zufällig bei Sprengarbeiten entdeckt wurde. Beeindruckend war die Schönheit des geologischen Naturwunders für die... [mehr]

  • Naturschutz

    Prüfung der Bachtäler

    Naturschutz wird in Europa großgeschrieben: 1992 wurde die Fauna-Flora-Richtlinie, kurz FFH-Richtlinie, erlassen, welche die Erhaltung natürlicher Lebensräume von Tieren und Pflanzen sichern soll. Für die Umsetzung des Naturschutzrechts sind die Länder verantwortlich. Sie veranlassen die Kontrollen der Naturräume. Von den Überprüfungen ist auch die Stadt... [mehr]

  • Verein der Freunde des BGB in Wien Zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigt / Einblicke in die Geschichte

    Studienfahrt in die Donaumetropole

    Eintauchen in die Welt der Geschichte und Kultur war das Ziel einer viertägigen Studienreise des Vereins der Freunde des Burghardt-Gymnasiums vom 1. bis 4. Mai mit dem Bus in die weltbekannte Donaumetropole Wien. Zur Akklimatisierung wurde nach der Ankunft im Hotel "Ananas" ein längerer Fußmarsch durch die Innenstadt unternommen, der den "12-Apostelkeller" zum... [mehr]

  • "Dialog im Klösterle"

    Wie Vergebung gelingen kann

    Das Bildungszentrum Mosbach und das Katholische Dekanat Mosbach-Buchen veranstalten den "Dialog im Klösterle" am Sonntag, 18. Mai um 17 Uhr zum Thema "Raus aus der Opferrolle - Wie man Kränkungen überwinden kann" im Beghinen Klösterle in Buchen. Seelsorgerin Dr. Melanie Wolfers SDS weiß, wie seelische Verletzungen Heilung erfahren. In dem Buch "Kraft des... [mehr]

Fechten

  • Fechten Tauberbischofsheimer siegen in Vitry

    Erster internationaler Erfolg

    Die Florettnachwuchsfechter Iven Lecour und Lennard Walter vom FC Tauberbischofsheim haben beim Challenge Grain de Malice im französischen Vitry le Francois ihren ersten internationalen Erfolg geholt. Platz fünf ging an die beiden Fechtyoungster Bastian Kappus und Maurice-Leon Bauknecht. Im Vordergrund standen jedoch weniger die sportlichen Leistungen, sondern... [mehr]

Fußball

  • "Doppelpass" Erste Zusagen für die Sendung in Königshofen

    "Waldi" und Thon dabei

    Die Fußball-Kultsendung "Doppelpass" von "Sport1" wird zu Werbezwecken am Freitag, 30. Mai, ab 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Autohauses Lademann in Königshofen aufgezeichnet (wir berichteten). Nun stehen die ersten beiden Gäste fest: Moderator Oliver Schwesinger (Jörg Wontorra ist in Sachen WM unterwegs) wird zum smarten Talk Waldemar "Waldi" Hartmann und den... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball Unentschieden im Duell der Tabellenschlusslichter

    1:1 hilft keinem Team weiter

    VfB Bad Mergenth. - Sülzbach 1:1 Bad Mergentheim: Herbert, Weiß, Arnold, Walter, Zürn, Pollak (47. Pöhler), Cimander ( 47. Dell'Anna), Vogt, Brunner (58. Hoßfeld), Huber (80. Model), Richwalski. Für die beiden Tabellenschlusslichter bot dieses Spiel die natürlich die beste Möglichkeit, drei Punkte zu sammeln. Die Gäste begannen druckvoller als die... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga TBB

    Auswärtssieg käme Rauenberg gelegen

    In einem Nachholspiel des 22. Spieltages treffen am heutigen Donnerstag um 18.30 Uhr der VfR Gerlachsheim und der FC Rauenberg aufeinander. Während man sich beim VfR bereits damit abgefunden zu haben scheint, dass es nach dem Abstieg aus der Landesliga in der Saison 2012/2013 nun gleich wieder eine Etage tiefer geht, kämpft der FC Rauenberg (wieder) um den... [mehr]

  • B-Junioren-BFV-Pokal: 0:8 verloren, dennoch achtbar geschlagen

    Die Landesliga-B-Junioren der SG Reicholzheim/Hundheim/Steinbach/Külsheim unterlagen gestern auf dem Sportplatz in Reicholzheim in der dritten Runde des Wettbewerbs um den BFV-Pokal mit 0:8 (0:5) Toren gegen das Team der TSG 1899 Hoffenheim, das vor allem mit Spielern des Jahrgangs 1998 aus der U16-Oberliga-Mannschaft besetzt war. Die von Siegfried Sturm, Carsten... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Gundlach löst Pfeiffer ab

    Die Nachfolge ist geregelt: Michael Gundlach hat dem FSV Hollenbach sein Ja-Wort gegeben. Der Lehrer wird damit in der nächsten Saison Karlheinz Pfeiffer als Trainer der A-Junioren ablösen. Pfeiffer übernimmt die erste Herrenmannschaft des SV Mulfingen, die bis dahin vermutlich in die Bezirksliga Hohenlohe aufgestiegen ist. Gundlach trainiert derzeit die... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Niefern war eine Nummer zu groß

    SG Schwabhausen/Dittwar - FV 09 Niefern 1:5 Schwabhausen/Dittwar: Trautwein, Nunn (72. Blatz), Kremer, Faulhaber, Muck, Wischkowski (82. Werner), Fast, Wild (37. Cimander), Sobotta, Hellinger (89. Seidenspinner), Peterle. Im Viertelfinale des BFV-Pokals begann Oberligaaufsteiger FV 09 Niefern sehr druckvoll und erzielte schon in den ersten Minuten zwei Treffer. Doch... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Philipp Ochs stürmt für Deutschland

    Malta ist vom 9. bis 21. Mai Gastgeber der UEFA-U17-Europameisterschaft. Neben dem Gastgeber werden die Gruppensieger der Eliterunde - Niederlande, Schottland, Türkei, Portugal, Schweiz, Deutschland und England - an der letzten Endrunde mit acht Teams teilnehmen, ehe das Turnier 2015 in Bulgarien auf 16 Mannschaften erweitert wird. In der von Christian Wück... [mehr]

Grünsfeld

  • TSV Gerchsheim DFB-Mobil war zu Gast

    "Man kann nicht genug üben"

    Rund um den Fußball ging es beim Besuch des DFB Mobils in Gerchsheim beim TSV. Jugendleiter Michael Grund hatte die Jugendtrainer eingeladen, um sich durch das DFB Mobil neue Motivation und Ideen zu holen.Interessantes ProgrammBenjamin Michel und Stefan Altmann kamen als DFB Mobil Teamer und hatten ein rundum interessantes Programm dabei. Die Initiative geht auf den... [mehr]

  • Erstmals am Tisch des Herrn

    Aus Großrinderfeld und Ilmspan feierten 18 Kinder in der Pfarrkirche St. Michael in Großrinderfeld die erste Heilige Kommunion. "Mit Jesus unterwegs - zum Mahl der Liebe" war das Motto, zu dem sich die Kinder mit Gemeindereferentin Birgit Kuhn sowie Pfarrer Dr. Damian Samulski vorbereitet hatten. In Kooperation von Tischmüttern, Kirchenteam und Kreativteam wurde... [mehr]

Hardheim

  • Jugendtheater des FC

    "Rohrbruch im Polizeipräsidium"

    Der Fußballclub Schweinberg veranstaltet am Samstag, 10 Mai, um 20 Uhr und am Sonntag, 11. Mai, um 18 Uhr, sein ersten Kinder- und Jugendtheater. In dieser turbulenten Komödie ist der Polizeipräsident Nix aufgrund eines Wasserrohrbruchs gezwungen, sein Büro auf die Straße verlegen. Dort muss er sich mit allerlei kuriosen Fällen beschäftigen, die für immer... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl in Hardheim Sechzehnjährige dürfen erstmals wählen / Umfrage unter Schülern zu ihrem Interesse an Kommunalpolitik

    Der erste Gang an die Urne

    Mit sechzehn Jahren erfreuen Heranwachsende sich der sogenannten "beschränkten Rechts- und Geschäftsfähigkeit", dürfen nach entsprechender Prüfung einKleinkraftrad führen und alkoholische Getränke erwerben. Was aber nun hinzukommt: Nach einer Änderung des Kommunalwahlrechts dürfen sie erstmals an politischen Entscheidungen mitwirken, indem das... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung beim TV Hardheim Rückblick auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr / Ehrungen verdienter Mitglieder

    Lob für beispielhafte Aktivitäten

    Beim Turnverein Hardheim setzte das vor zwei Jahren gewählte Vorstandsquartett mit Tobias Künzig, Carmen Gärtner,, Eric Bachmann und Klaus Kressner auch im vergangenen Geschäftsjahr die positive Entwicklung fort, wobei auch alle sechs Abteilungen durch ihre reichhaltigen Angebote im Leistungs- und Breitensport zu einem erfolgreichen Sportlerjahr beigetragen... [mehr]

Heidelberg

  • Sensationeller Fang Maifisch im Netz

    Ausgerottete Fischart wieder im Neckar

    Bei einer Untersuchung der EnBW an einem Fischpass im Unteren Neckar konnte am vergangenen Wochenende erstmals seit mehr als 80 Jahren wieder ein Maifisch gefangen werden. Das hat das Regierungspräsidium Karlsruhe in einer Presseerklärung mitgeteilt. Sowohl Andreas Ness, als der mit der Untersuchung beauftragte Biologe, als auch Frank Hartmann von der... [mehr]

Heilbronn

  • Ausflug aus dem Alltag Pilotinnen starten für Kinderhospiz

    Rundflüge übers Kochertal

    Die Vereinigung Deutscher Pilotinnen (VDP) fliegt mit Kindern und Angehörigen des Kinderhospizes Schwäbisch Hall, am Samstag, 10. Mai , ab 15.30 Uhr, am Flugplatz Schwäbisch-Hall (Adolf Würth Flugplatz). Kindern und ihren Angehörigen einen fliegenden Ausflug aus ihrem schweren Alltag zu ermöglichen, vielleicht einen Herzenswunsch zu erfüllen, dies ist der... [mehr]

Külsheim

  • SWR4-Regionenspiel "Planungsgruppe" der Külsheimer Stadtverwaltung traf sich zu Vorbereitungsgespräch mit Radio-Verantwortlichen

    "Duell" macht Spaß und ist werbewirksam

    "Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete", sagt ein bekannter Spruch. Das beherzigt offensichtlich auch die Stadt Külsheim, die neben weiteren sieben Kommunen im Oktober am SWR4-Regionenspiel teilnehmen wird (wir berichteten bereits). Auch wenn die Spielstädte ihre Aufgaben erst kurz vor dem Wettbewerb erfahren, gibt es bereits jetzt allerhand zu tun. Deshalb... [mehr]

Kultur

  • Museumskonzert Pianistin Evgenia Rubinova gastiert

    Beeindruckende Interpretin

    Unter dem Titel "Pianistisches Kontrastprogramm" präsentiert die Künstlerin Evgenia Rubinova beim Museumskonzert am Sonntag, 25. Mai, Musik von Brahms, Beethoven und Rachmaninov. Rubinova zählt zu den beeindruckendsten Pianistinnen der jungen Generation. Sie musizierte zuletzt mit dem London Philharmonic Orchestra, dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra und in... [mehr]

  • Kulturkommode Osterburken Die große Helfried-Gala

    Feinsinnige Kleinkunst

    "Die große Helfried-Gala" präsentiert am Samstag, 17. Mai, die Kulturkommode Osterburken in der Alten Schule. Helfried, die bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Kunstfigur des österreichischen Komikers Christian Hölbling, sorgt seit zehn Jahren für Begeisterung bei den Freunden feinsinniger Kleinkunst. In seinem Jubiläumsprogramm "Die große Helfried-Gala"... [mehr]

  • Uraufführung "Exophonie I" zum Auftakt von "Lokalklang"

    Heimat in der Musik

    Mit einer Gesamtkomposition aus hochkarätigen Musikern aus U und E eröffnet die Stadt Würzburg gemeinsam mit dem Netzwerk "Stadtkultur" das bayernweite Musikfest "Lokalklang". "Exophonie I, Ländler und Contretänze für Orchester" heißt das Stück, das der Komponist Yasutaki Inamori im Auftrag des Mainfranken-Theaters komponierte und das am Freitag, 9. Mai, in... [mehr]

  • Jazz in der Aula

    Joe Wulf und seine Gentlemen of Swing

    In der Reihe "Jazz in der Aula" des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda kommen der Posaunist Joe Wulf und seine "Gentlemen of Swing" am Freitag, 9. Mai, um 20 Uhr. Joe Wulfs Leidenschaft gilt dem traditionellen Jazz, Swing und Blues der 30er und 40er Jahre. Auf der Bühne erweckt der virtuose Posaunist die großen Jazzlegenden dieser Zeit zu neuem Leben - von Louis... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Rebgut Lauda Folk, Rock und Pop am 11. Mai

    "Lauth liebt's leise"

    Musik, verbunden mit einer angenehmen Idee, ist Poesie. Musik ohne diese Idee einfach nur Musik. Diese Worte von Edgar Allen Poe versteht Andy Lauth meisterhaft umzusetzen, wenn er mit seiner sanften Stimme und mit gefühlvoller Gitarre seine Lieder zum Besten gibt. Am Sonntag, 11. Mai, spielt er ab 20 Uhr im Gewölbekeller des Rebguts in Lauda Seit mehr als 20... [mehr]

  • Tennis Gelungener Auftakt für den TC Rot-Weiß Lauda in die Sommersaison

    Deutliche Siege zum Rundenstart bei den Herren

    Die Jungsenioren des TC Rot-Weiß Lauda scheinen auf Sand schon gut im Schlag zu sein, zum Auftakt in die Medenrunde sprangen klare Siege heraus: Die frisch in die 2. Bezirksklasse aufgestiegenen Herren 40 setzten auf heimischem Terrain gegen den TSG TC Neckar Zwingenberg eine erste Duftmarke. Nach Siegen von Volker Bier (6:7, 6:5), der im Spitzeneinzel durch eine... [mehr]

  • Verkehrssicherheit FV Lauda und SPD/Freie Bürger unternehmen neuen Vorstoß für sicheren Fußgängerüberweg über L 511 am Stadion

    Es herrscht immer noch Stillstand

    Des einen Freud, des anderen Leid: So schön wie die vor kurzem abgeschlossene Sanierung der L 511 zwischen der Tauberbrücke und dem "Laudaer Dreieck" für die Verkehrsteilnehmer nun ist, so beängstigend ist die Situation für den FV Lauda. Denn der Gehsteig direkt vor dem FV-Stadion ist bei der Straßensanierung komplett der Spitzhacke zum Opfer gefallen, wodurch... [mehr]

  • Wirtschaftsforum Experten referierten in Königshofen über die "Herausforderung Unternehmensnachfolge" und informierten über eine erfolgreiche Umsetzung in der Praxis

    Frühzeitig um Nachfolge kümmern

    Ein Unternehmen abzugeben, das über Jahre oder Jahrzehnte aufgebaut wurde, ist alles andere als einfach. Denn was kommt danach? Wie sieht das Leben außerhalb der Firma aus? Und wer kommt danach? Gerade in Familienbetrieben eine Frage, die bei Zeiten geklärt werden muss, damit die Übergabe des Lebenswerks für alle zur "Win-Win-Situation" wird. Das... [mehr]

  • Wahlen Junge Union formuliert Leitlinien zur Kommunalwahl

    Für eine Stadt mit Zukunft

    Eine zukunftsorientierte und moderne Stadt braucht im Gemeinderat zum einen erfahrene Ratsmitglieder, zum anderen junge Köpfe mit frischen Ideen. Es ist wichtig, dass in diesem Gremium alle Generationen und Gruppierungen vertreten sind: Das war die klare Botschaft der jungen CDU-Kandidaten bei der letzten Sitzung des JU Stadtverbandes Lauda-Königshofen zur... [mehr]

  • TC Beckstein Mit Clubmeisterschaften in die Saison 2014

    Siegreich auf dem Sandplatz

    Nach der günstigen Witterung waren die Becksteiner Tennisspieler mit der Frühjahrsinstandsetzung ihrer Tennisanlage bereits Anfang April fertig. So war es möglich, sich bereits vor Rundenbeginn mit Clubmeisterschaften angemessen auf die Saison 2014 vorzubereiten. In der Tat klappte dann der Einstieg in die Medenrunde sogleich mit zwei Siegen. Damit bei den... [mehr]

  • Freizeit Freie Bürgerliste organisierte bereits zum sechsten Mal Tour durch alle zwölf Stadtteile von Lauda-Königshofen

    Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad

    Bei frischer Temperatur und strahlendem Sonnenschein folgten etwa 40 Radler der Einladung der Freien Bürgerliste (FBL) zur bereits sechsten Fahrrad-Stadtrundfahrt durch Lauda-Königshofen. Zur Auswahl standen zwei Routen mit Längen von 22 und 55 Kilometern und unterschiedlichen Höhenmetern. Die von FBL-Mitgliedern ausgeschilderte Strecke führte hauptsächlich auf... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Tag des Baumes

    Heuss würde sich im Grab umdrehen

    In Deutschland und weltweit wird alljährlich durch Politik und Naturschutzverbände an den "Tag des Baumes" feierlich erinnert. Er wurde am 25. April1952 erstmals durch Bundespräsident Theodor Heuss begangen. In Deutschland wirbt der Naturschutzbund Deutschland am Tag des Waldes für seine Aktion "Wald-Pate"...". Dessen ungeachtet planen Projektierer, Investoren... [mehr]

Leserbriefe Walldürn

  • Leserbrief Zur unechten Teilortswahl

    "Von Skrupel keine Spur"

    Eine Welle der Empörung schwappte 2010 in allen Ortsteilen der Stadt Walldürn über als ein gemeinsamer Antrag von SPD, DCB, Freie und WAL zur Abschaffung der unechten Teilortswahl einging. Die Befürworter dieses Antrages sprachen immer von einer vorhandenen Schieflage. Jedoch war diese sogenannte "Schieflage" bei den Eingemeindungsverträgen so gewollt. Dies... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fussball

    Kreisliga Tauberbischofsheim: Der 26. Spieltag

    VfR GerlachsheimFC Rauenberg2:21.(1)VfR Uissigheim26187152:17612.(2)FC Grünsfeld26175473:26563.(3)SV Nassig26147561:32494.(4)FC Hundheim/Steinbach26146650:29485.(5)TSV Assamstadt26117843:31406.(6)DJK Unterbalbach261141147:52377.(7)SV Pülfringen261211337:53378.(8)FC Eichel261131250:51369.(9)TSV Schwabhausen2698953:533510.(10)FC Külsheim261051144:443511.(11)FC... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tourismus

    Gütesiegel sollen verteidigt werden

    In den zurückliegenden Jahren wurden die Qualitätswanderwege "Panoramaweg Taubertal" und der Rundwanderweg "Romantisches Wildbachtal" entwickelt. Beide Wege tragen das Gütesiegel "Wanderbares Deutschland". Diese Qualitätsstufen gilt es nun zu verteidigen. Voraussetzung ist die Schulung von Wegebestandserfassern, die dann in einem Bewertungsverfahren Daten an den... [mehr]

  • Kreistagskandidaten stellen sich vor

    Die Kandidaten der CDU im Kreistagswahlkreis 5 Ahorn, Assamstadt, Boxberg, Grünsfeld und Wittighausen stellen sich den Fragen der Bürger und informieren über aktuelle Kreisthemen im Vorfeld der Kreistagswahl am 25. Mai. Auf dem Bild die Kandidaten (von links) Joachim Döffinger, Bernd Burger, Ferdinand Eck, Josef Lutz, Joachim Markert, Alfred Beetz und Werner Maag... [mehr]

  • "Kultur gut stärken" Aktionstag verbindet die Städte Lauda-Königshofen und Wertheim mit zusätzlichen Zügen und dem historischen Schienenbus "Ulmer Spatz"

    Signal für ein gutes Klima des Miteinanders

    Kaum aus dem Schwärmen heraus kam Landrat Reinhard Frank gestern beim Pressegespräch im Landratsamt zur Veranstaltung "Kultur gut stärken", die am Sonntag, 18. Mai, in Lauda und in Wertheim stattfindet. "Als Taubertal sind wir ein kulturelles Schatzkästle", lobte er. Schließlich bestimme die kulturelle Vielfalt in der hiesigen Region auch das Lebensgefühl der... [mehr]

  • In Wiesen und Feldern Jetzt ist Brut- und Setzzeit

    Tiere brauchen Hilfe

    Das warme und trockene Frühjahr war für viele heimische Wildtiere bisher sehr positiv. Die ersten Feldhasen sind auf die Felder und Wiesen im Taubertal gesetzt worden und hatten durch die warmen und trockenen Wochen sicher einen besseren Start als im letzten Jahr. Nun macht sich schon der "zweite Satz" bereit und wird in den nächsten Wochen auf die Welt kommen.... [mehr]

  • LTE-Ausbau

    Verbindung durch die Luft

    Vier auf einen Streich: Lauda-Königshofen, Boxberg, Bad Mergentheim und Niederstetten gehören zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration und der weltweit am Schnellsten wachsende Mobilfunkstandard. Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in... [mehr]

Mosbach

  • DLRG-Limbach Bilanz bei Mitgliederversammlung gezogen

    Jugendarbeit gelobt

    Die DLRG-Ortsgruppe Limbach blickte auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück. Der erste Vorsitzende Matthias Roos begrüßte neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch Ortsvorsteher Valentin Kern im Vereinsheim in Limbach zur Jahreshauptversammlung. Betont wurde das besondere Engagement seiner jugendlichen Rettungsschwimmer, mit dem sich das Trainingsjahr problemlos... [mehr]

  • SPD-Maifeier in Binau

    Verlagerung von Behörden gestoppt

    Trotz schlechten Wetters veranstalteten die Binauer Sozialdemokraten die 30. Auflage ihrer Maifeier. Ortsvereinsvorsitzender Gerd Teßmer übernahm die Eröffnung, ehe MdL Georg Nelius auf einige Reformen der grün-roten Landesregierung einging. Er sprach die Förderung des Radwegausbaus an, von der auch der Neckar-Odenwald-Kreis profitiere. Bei der Handhabung des... [mehr]

  • Verkehrskontrolle

    Viele Fahrer zu schnell unterwegs

    Die Verkehrspolizei Tauberbischofsheim kontrollierte am Montag in Aglasterhausen die Geschwindigkeit auf der auf 70 Stundenkilometer begrenzten Bundesstraße bei Breitenbronn. Siebzehn Fahrzeugführer, darunter eine Frau, fuhren deutlich zu schnell und müssen nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen. Auf der Bundesstraße in Mosbach ertappten die Ordnungshüter... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Maimarkt Mannheim Besucher informierten sich über touristische Angebote im Odenwald

    Beliebtes Ziel für Ausflüge

    Seit über 200 Jahren findet der Mannheimer Maimarkt statt. Damit zählt er zu den ältesten Regionalmessen Deutschlands und ist zugleich eine der größten Verbrauchermesse Europas. Vom 26. April bis zum 6. Mai stellten rund 1400 Aussteller über 20 000 Produkte und Dienstleistungen vor. Rund 354 000 Besucher informierten sich in den 47 Hallen und auf dem... [mehr]

  • Radwegebau Kaum neue Maßnahmen im Landkreis

    Nur drei Kilometer bis 2016

    Während in den Jahren 2009 und 2013 auf Initiative der früheren Landesregierung im Neckar-Odenwald-Kreis zehn Radewegabschnitte mit einer Gesamtlänge von knapp 15 Kilometern realisiert wurden, ist bis 2016 lediglich der Bau von dreieinhalb Kilometern neuer Radwege geplant. Auf Anfrage des CDU-Fraktionsvorsitzenden im baden-württembergischen Landtag, Peter Hauck,... [mehr]

  • Großwahltag am 25. Mai (Teil 4) Acht Kreisräte scheiden aus / Neunte Wahl seit Kreisreform / Ständiger Wechsel in der Zusammensetzung

    Zahlreiche Veränderungen im Kreistag

    Am 25. Mai ist Großwahltag: Neben der Europawahl finden auch die Kommunalwahlen mit den Wahlen zum Kreistag, Gemeinde- und Ortschaftsrat statt. Karl Heinz Neser stellt für die Fränkischen Nachrichten die einzelnen Wahlen in einer Artikelserie dar. In diesem Beitrag stehen die Kreistagswahlen im Mittelpunkt, die am 25. Mai zum neunten Mal seit der Kreisreform von... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Die Vorfahrt missachtet

    Da sie vermutlich die Vorfahrt eines 44-Jährigen missachtet hatte, kollidierte die 79-jährige Fahrerin eines VW Polo mit dessen Seat Alhambra. Am Dienstag, gegen 16 Uhr, befuhr sie den Gemeindeverbindungsweg von Wolkersfelden in Richtung Schönhof. An der Kreuzung mit der Kreisstraße 2660 übersah sie vermutlich den Alhambra, der auf der Vorfahrtsstraße von... [mehr]

  • Firma ebm papst Mulfingen

    Ein Duo seit 25 Jahren dabei

    Peter Silberzahn aus Weikersheim und Helene Spallek aus Bad Mergentheim sind jeweils seit einem Vierteljahrhundert bei der Firma ebm-papst in Mulfingen beschäftigt. Silberzahn begann seine langjährige Tätigkeit als Arbeiter in der Produktion Sondermotoren. Seit 1989 ist der Jubilar im Bereich Elektro-Installation in Mulfingen tätig. Spallek begann ihre... [mehr]

  • Konzert mit "Prima Wetter"

    Ein Konzert mit "Prima Wetter" gibt es am Samstag, 10. Mai, 20 Uhr, im Amtshaus Oberstetten. Auch diesmal haben "Prima Wetter" eine Auswahl wohlfeiler Poesie aus dem Werk Erich Kästners in ihrem musikalischen Gepäck. Ob der Mensch in politischen oder erotischen Verstrickungen befangen ist, die Gedichte Erich Kästners treffen in ihrer heiter-besinnlichen Art immer... [mehr]

Ravenstein

  • Polizei sucht Hinweise

    Bremsversuche beschädigten Belag

    Die Bremsversuche taten dem Fahrbahnbelag nicht gut. Am Dienstag machten zwei Motorradfahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Merchingen und Bronnacker (Höhe der Skulptur: "Welle") offenbar Beschleunigungs- und Bremsversuche. Hierdurch beschädigten sie den Fahrbahnbelag des sogenannten Skulpturenradweges. Der Sachschaden beträgt zirka 500 Euro.

Regionalsport

  • Leichtathletik Jennifer Seher von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim gelingt in Schweinfurt mit 36,96 Meter der große Wurf

    Auf Platz eins der deutschen Bestenliste

    Bei den Bahneröffnungswettkämpfen im Schweinfurter Willi-Sachs-Stadion glänzte Jennifer Seher (Altersklasse W14) von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim mit einer hervorragenden Weite von 36,96 Meter mit dem Diskus. Begonnen hatte Jennifer Seher den Wettbewerb mit einem Wurf auf 31,78 Meter. Im dritten Durchgang sie sich dann auf 33,76 Meter. Hier war schon klar,... [mehr]

  • Leichtathletik Für Sophie Stumpf und Samira Bopp reichte es

    Quali geschafft

    Kampfstark zeigte sich die Gruppe der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim bei den Blockwettkämpfen in Mannheim. Leider verhinderte der ständige Regen die erhofften Qualifikationen zu den Deutschen Meisterschaften. Lediglich Samira Bopp (W15) gelang es, im Block "Lauf" das Ticket zu den Deutschen zu lösen. Ausschlageben war die letzte Disziplin, der 2000-Meter-Lauf. Hier... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Konzert Das Landesjugendorchester spielte vor 600 Schülern in der Tauberbischofsheimer Stadthalle

    "Musik ist nicht nur etwas für alte Leute"

    "Wie schön, dass die Stadthalle so richtig schön voll ist mit einem richtig großen Publikum, um ein richtig großes Orchester zu hören", freute sich die Rektorin Petra Folger-Schwab (von der Riemenschneider-Realschule), der es zusammen mit Orchesterdirektor Detlef Hartmann gelungen war, das Landesjugendorchester Baden-Württemberg nach Tauberbischofsheim zu... [mehr]

  • Fadia sucht ein neues Zuhause

    Fadia ist eine dreijährige Mischlingshündin aus Rumänien, die in ihrem bisherigen Leben noch nichts Schönes kennenlernen durfte. Sie ist etwa 40 Zentimeter groß und sehr verschmust. Obwohl sie erst seit kurzem in Deutschland ist, hört sie schon gut auf ihren Namen und läuft mit Geschirr an der Leine. Sie ist sehr menschenbezogen und spielt gerne mit ihren... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Der SPD-Ortsverein Tauberbischofsheim-Königheim ermittelte seine Kreistagskandidaten

    Gernot Seitz führt die Liste wieder an

    Wie schon vor fünf Jahren führt auch dieses Mal wieder Kreisrat Gernot Seitz die Liste der Kreistagskandidaten des SPD-Ortsvereins Tauberbischofsheim-Königheim an. Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai werden sich insgesamt neun SPD-Kandidatinnen und -kandidaten dem Wählervotum stellen, die auf einer Mitgliederversammlung im TSV-Handballerheim in geheimer Abstimmung... [mehr]

  • Konzert auf der Burg Robin Huw Bowen spielt bei Konzert die "Welsh Triple Harp"

    Glockenhafte und ungeahnte Klangfülle

    Ein Konzert des walisischen Musikers Robin Huw Bowen auf der sogenannten "Welsh Triple Harp" findet am Freitag, 9. Mai, um 19.30 Uhr auf der Burg Gamburg statt. Das Publikum will er dabei mit schwungvollem Walzer und barocken Melodien ebenso verzaubern wie mit Tanzmusik der walisischen Zigeuner und alten wiederentdeckten Volksweisen. Wie es in der Presseankündigung... [mehr]

  • FN-Benefizaktion Von Künstlern gestiftete Kunstwerke werden versteigert / Erlös geht an soziale Einrichtung

    Mit Bilderkauf anderen Gutes tun

    Der Startschuss zu einer ganz besonderen Aktion der Fränkischen Nachrichten erfolgte am Dienstag in der Kundenhalle der Sparkasse Tauberfranken. Von Künstlern gestiftete Kunstwerke können dort nicht nur besichtigt, sondern mittels einer Versteigerung auch käuflich erworben werden. Der Erlös fließt in die Kreativprogramme der Vereine "Lebenshilfe" im... [mehr]

  • Nach Unfall nach Hause gefahren

    Zu einer nicht alltäglichen Unfallflucht kam es am Dienstag, gegen 17.20 Uhr, auf der Tauberbischofsheimer Schmiederstraße. Ein 33-jähriger Nissanfahrer fuhr höchstwahrscheinlich infolge Unachtsamkeit auf den vor ihm verkehrsbedingt wartenden Ford einer 26-Jährigen auf. Im Anschluss entfernten sich beide Beteiligten, ohne miteinander oder mit der Polizei... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Josef und Anna Wennes sind heute seit 50 Jahren verheiratet / Der Brautvater traute seine Tochter persönlich

    Paar ist auch heute noch im Dorfleben stark engagiert

    Das Fest der Goldenen Hochzeit feiern heute Josef und Anna Wennes, geb. Mohr. Vor 50 Jahren wurden sie vom Vater der Braut und damaligem Bürgermeister und Ratschreiber Karl Mohr im Rathaus in Dienstadt getraut. Die kirchliche Trauung fand am 9. Mai 1964 in der Jakobus-Kirche durch den Geistlichen Rat Josef Lang statt. Im Mai 1965 kam Sohn Wolfgang und im Herbst 1966... [mehr]

  • Speed Dating

    Jungwähler und Kommunalpolitiker trafen sich zum Austausch von Gedanken und Wünschen.

Technik

  • Zweiradmarkt weltweit - Bosch-Technik für Motorräder

    Während Motorräder in Europa häufig vor allem Freizeit-Verkehrsmittel sind, gelten motorisierte Zweiräder in anderen Teilen der Welt als Hauptverkehrsmittel. In Zukunft noch mehr als heute, das hat auch ein deutscher Automobilzulieferer erkannt. [mehr]

Testberichte

Walldürn

  • Pfarrgemeinde St. Georg Einwöchige Pilgerreise nach Italien

    Auf den historischen Spuren des Glaubens unterwegs

    Die Pilgerreise der Pfarrgemeinde St. Georg Walldürn findet vom 29. August bis 6. September statt. Erstes Ziel ist Padua, eine der ältesten Städte Italiens. Die Unterkunft befindet sich unmittelbar neben der Antonius-Basilika, wo der heilige Antonius seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Die Pilgergruppe nimmt an einer Führung in der Basilika teil, und die... [mehr]

  • Auto übersehen

    Elfjährige erlitt leichte Verletzungen

    Leichte Verletzungen hat sich ein elfjähriges Mädchen am Montagnachmittag gegen 16.35 Uhr zugezogen, als es mit seinem Fahrrad die Zufahrt zu den Parkplätzen des Walldürner Finanzamtes in der Albert-Schneider-Straße passieren wollte. Gerade in diesem Moment fuhr eine 55-jährige Golffahrerin aus dem Parkplatz in die Albert-Schneider-Straße ein. Die Radlerin sah... [mehr]

  • Blumen- und Lichterfest Würzig-süffiger Gerstensaft zur 40. Auflage

    Jubiläumsbier gebraut

    Große Veranstaltungen werfen große Schatten voraus: Pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum des Blumen- und Lichterfestes braute Bürgermeister Markus Günther gemeinsam mit einer Delegation aus Walldürn das Jubiläumsbier ein. Nach einer interessanten Betriebsführung durch die Distelhäuser Brauerei unter Leitung von Braumeister Robert Schlagbauer und in... [mehr]

  • Wallfahrt in Walldürn Familien stehen am 22. Juni im Mittelpunkt

    Kirche als fröhlicher Ort

    Das diesjährige Leitwort der Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" in Walldürn, "Seid gewiss: Ich bin bei Euch alle Tage", findet in allen Lebensbereichen und -situationen Platz. Am zweiten Wallfahrtssonntag, 22. Juni, ist der Blick vor allem auf die Familien gerichtet. Das feierliche Pontifikalamt mit Weihbischof Rainer Klug aus Freiburg findet um 9.30 Uhr in der Basilika... [mehr]

  • Netzausbau Mobilfunkstandard LTE ab sofort in Walldürn, Hardheim und Adelsheim verfügbar

    Schnelles Internet über die Luft

    Walldürn, Hardheim und Adelsheim gehören zu den Gemeinden in Deutschland, in denen die Telekom den Ausbau des LTE-Netzes vorantreibt. "Long Term Evolution", kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration, der weltweit am Schnellsten wachsende Mobilfunkstandard. Ab sofort können die Bürger in Walldürn, Hardheim und Adelsheim ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien... [mehr]

  • Bürgerversammlung

    Schranke sorgte für Diskussionen

    Bei der Bürgerversammlung im Landgasthof "Morretal" in Zittenfelden am Dienstag wurde auch die Problematik der Wegschranke in Richtung Hettigenbeuern diskutiert. Weger dieser habe es in der Vergangenheit bereits viel Ärger gegen, erklärte Bürgermeister Erich Kuhn. Es bestehe jedoch eine "uralte Ausnahmeregelung", wonach Bürger aus Schneeberg, Zittenfelden und... [mehr]

  • Blumen- und Lichterfest

    Talentsuche auf "offener Bühne"

    Was so modern englisch daher kommt, hört sich im Deutschen leicht verstaubt an: "Dichterwettstreit" auf "offener Bühne". Genau dies wird jedoch ein weiterer attraktiver Programmpunkt auf der Genießerbühne am Alten Rathaus während des Blumen- und Lichterfestes sein. Zum Thementag "Enjoy Rhythm" am Freitag, 30. Mai, stehen ab 15 Uhr Beiträge auf dem Programm, die... [mehr]

Weikersheim

  • Igersheim 20 Kinder aus der Kerngemeinde und den Ortsteilen gingen zur Erstkommunion

    "Ich bin bei Euch alle Tage" das Motto

    Insgesamt 20 Kinder aus der Kerngemeinde Igersheim sowie den Gemeindeteilen Neuses, Neubronn, Harthausen und Bernsfelden feierten zusammen mit ihren Familien und Pfarrer Hubert Hinz das Fest der Ersten Heiligen Kommunion in der Igersheimer Pfarrkirche.Viel Zeit der VorbereitungSeit Januar hatten sich die Kinder gemeinsam mit fünf Katechetinnen auf diesen Tag... [mehr]

  • 22. Mai Musicalaufführung in Elpersheim

    "Joseph, ein cooler Typ"

    Schon lange fiebern die Schüler ihrem Auftritt entgegen. Mit dem Musical "Joseph - ein echt cooler Träumer", starten die Grundschulen Elpersheim und Markelsheim erstmals ein gemeinsames Chorprojekt. Das Musical erzählt die Geschichte von Joseph, der von seinen Brüdern als Sklave nach Ägypten verkauft wird, dort vom Sklaven zum Hausverwalter eines Ministers... [mehr]

  • Kultur Auftritte von "Sing again" und Posaunenchor in Elpersheim und Schrozberg

    Besucher bekamen große Lust aufs Singen

    Der inzwischen über die Kreisgrenzen bekannte Elpersheimer Chor "Sing again" bot in Schrozberg und Elpersheim mit dem Posaunenchor Elpersheim zwei beeindruckende Konzerte. Der Schrozberger Pfarrer Georg Leiberich, der nach eigener Aussage vor Konzerten etwas nervös sei, schließlich sei nie sicher, ob man den Raum auch gefüllt bekomme, zeigte sich früh sehr... [mehr]

  • Am Freitag, 16. Mai Filmabend über das "liebliche Taubertal" in Igersheim

    Hugo Kistner präsentiert das kulinarische Profil einer ganzen Region

    Das kulinarische Profil des "lieblichen Taubertals" verbindet Wein, Kultur und Genuss zu einem sinnlichen Erlebnis. Am Freitag, 16. Mai, rufen die Gemeinde und der Heimatverein "Messklingenschlapp" zum kulinarischen Filmabend über das Taubertal in den katholischen Gemeindesaal Igersheim auf. Gezeigt werden die beiden neuesten Filme von Hugo Kistner: um 18.30 Uhr... [mehr]

  • Randalierer unterwegs

    Aus unbekannten Gründen zog zwischen Samstag und Montag ein offenbar zerstörungswütiger Randalierer durch das Stadtgebiet von Weikersheim. Der bislang Unbekannte beschädigte neun Straßenlampen und die Glasscheibe eines Buswartehäuschens. Der Gesamtschaden beträgt zirka 4000 Euro. Im Einzelnen wurden Straßenlaternen beim katholischen Kindergarten, neben dem... [mehr]

Wertheim

  • CDU-Wahlkampf Kandidatinnen und Kandidaten der Bürgerliste unterwegs in Grünenwört

    "Projekt Innenentwicklung" angehen

    Die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU-Bürgerliste besuchten im Rahmen ihrer Wahlveranstaltungen Grünenwört. Dazu ging uns von der Partei der folgende Bericht zu: Beim Ortsrundgang wurde deutlich, dass es bisher noch wenig Leerstände gibt. Durch die neue Krippengruppe im Kindergarten sei das Betreuungsangebot verbessert worden und der Bestand für die Zukunft... [mehr]

  • "Kleine Stadt im großen Krieg - Keiner bleibt verschont" Sonderausstellung im Grafschaftsmuseum ist ab dem 11. Juni zu sehen

    Auch fern der Front gab es viel Leid

    Mit Blumen am Bajonett und unter dem Jubel der Bevölkerung zogen deutsche Soldaten im August 1914 in den Ersten Weltkrieg. Viele waren überzeugt, dass die "Sache" schnell erledigt sein werde. Doch weit gefehlt! Schnell wich die Euphorie der Ernüchterung. Und nicht nur wer den "Heldentod" des Mannes, Sohnes oder Vaters zu beklagen hatte, litt unter den... [mehr]

  • CDU-Wahlkampf Rundgang durch die Stadtteile Eichel und Hofgarten

    Auch in Zukunft in Straßen investieren

    Zu einem Rundgang durch Eichel und den Hofgarten traf sich die CDU-Bürgerliste am Dienstag. Von der Partei erhielten wir dazu den folgenden Bericht. Beim Rundgang durch den Stadtteil Hofgarten wurde wiederum deutlich, dass auch in Zukunft in Straßen investiert werden müsse. Durch die Sanierung der Venantius-Arnold-Straße sei man in der laufenden Legislaturperiode... [mehr]

  • Badesee öffnet am 17. Mai

    Der Sommer kann kommen, denn am Samstag, 17.Mai, eröffnet der Badesee im Seepark Freudenberg seine Saison. Dort heißt es, Schwimmen und Plantschen im quellwassergespeisten See mit bester Wasserqualität. Der flache Zugang zum Wasser ist gut für kleine Kinder geeignet. "Wasserpilze", Rutschen, ein Sprungturm, das Volleyballfeld und der Spielplatz sorgen für... [mehr]

  • Badische Landesbühne Henrik Ibsens "Baumeister Solness" auf der Bühne der Aula Alte Steige

    Das reine Glücksgefühl

    Was geschieht auf dem Gipfel des Erfolgs? Was folgt dann? Die Badische Landesbühne brachte am Dienstag in der Aula Alte Steige Henrik Ibsens Drama "Baumeister Solness" auf die Bühne. Ein schwieriges, ein widersprüchliches Stück, das eigentlich kein Drama ist - dank tröstlicher Momente des Glücks im Unglück. Baut Erfolg auf Rücksichtslosigkeit gegenüber den... [mehr]

  • Katholische Arbeitnehmer Bewegung Beim Bezirksverbandstag

    Delegierte gewählt

    15 Männer und Frauen nahmen am Bezirksverbandstag der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) in Wertheim teil. Wichtigster Besprechungspunkt des Abends war die Wahl der Delegierten zum KAB-Diözesanverbandstag der Erzdiözese Freiburg, um die Zukunft der KAB für die nächsten Jahre zu besprechen. Mit einer Besinnung und Texten aus einer Predigt des erst kürzlich... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Gremium stellte die Liste für die Haushaltsmittelanforderung 2015 zusammen

    Erhalt des Kindergartens steht an erster Stelle

    Der Ortschaftsrat hatte am Dienstag zu einer besonderen Sitzung in das Gemeindezentrum eingeladen, weil vermutet wurde, dass wegen der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für den künftigen Ortschaftsrat viele Zuhörer kommen würden. Das war dann auch mit rund 40 Anwesenden der Fall. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Mittelanforderung für 2015.... [mehr]

  • Wahlkampf von Bündnis90/Die Grünen Rundgang und Diskussion in Reicholzheim

    Gemeinwesen funktioniert

    Die Kandidaten der "Grünen" für die Kommunalwahl besuchten am Dienstag Reicholzheim. Von der Partei ging uns dazu der folgende Bericht zu: Bei einem Rundgang durch den Ort wurden sie vom ehemaligen Ortvorsteher Rolf Sommer und vom jetzigen Ortsvorsteher Sebastian Sturm ausführlich und sehr kenntnisreich über einzelne Vorhaben der Sanierung alter Gebäude im Ort,... [mehr]

  • "1. Wertheimer StadtErlebnis" Premierenveranstaltung am Freitag, 9. Mai / Rund 60 Geschäfte der Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet

    Genuss und Erlebnis in einem

    Kulturgenuss und Einkaufserlebnis verbindet die Veranstaltung "Wertheimer StadtErlebnis", die am Freitag, 9. Mai, Premiere haben wird. Zwischen 18 und 24 Uhr können Kulturliebhaber bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Programm in der Innenstadt genießen. Gleichzeitig laden die Einzelhandelsbetriebe mit verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr und... [mehr]

  • Feierstunde MBW-Produktionsleiter Siegfried Wolf in den Vorruhestand verabschiedet

    Glühender Einsatz fürs Blech

    Seit 18 Jahren präsentiert MBW-Geschäftsführer Ewald Garrecht regelmäßig die Geschäftsentwicklung der Metallbearbeitung Wertheim GmbH - auch für den April 2014 mit Zahlen, die das geplante weitere Wachstum des Komplettanbieters für Blechbearbeitung widerspiegeln. Abseits der Routine verabschiedete Geschäftsführer Garrecht dabei seinen langjährigen... [mehr]

  • Convenartis HG Butzko gastiert am Freitag, 23. Mai

    In eigenartiger Verfassung

    HG Butzko, der den Deutschen Kleinkunstpreis 2014 erhalten hat, präsentiert sein Programm "Herrschaftszeiten" am Freitag, 23. Mai, um 20 Uhr im Convenartiskeller in Wertheim (Mühlenstraße 23) Butzko wäre nicht Butzko, wenn er sich nicht mal wieder so seine ganz eigenen Gedanken gemacht hätte. Denn fragen sich nicht alle auch seit einiger Zeit: Was ist denn... [mehr]

  • Unterwittbach Wahl des Ortssprechers

    Mehrheit für Stefan Mohr

    Der neue Ortssprecher von Unterwittbach heißt Stefan Mohr. Bereits im ersten Wahlgang setzte er sich bei einer Versammlung am Dienstagabend in der Wittbachhalle in geheimer Abstimmung gegen seinen Vorgänger Matthias Nickel und gegen Ingrid Kohrmann durch. Auf Mohr entfielen 38 von 52 abgegebenen Stimmen, Nickel, der zwei Wahlperioden lang Ortssprecher war, erhielt... [mehr]

  • Stadtverwaltung Sammlung von Daten zu Lebensräumen und Arten zwischen 2014 und 2017

    Stichproben gibt es auch hier

    Der Schutz von Natur und Landschaft ist ein wichtiges Anliegen des Landes und der Europäischen Union. Die Richtlinie zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen (Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, kurz FFH) ist eine der wichtigsten Grundlagen des Naturschutzes in Europa. Seit 2010 beauftragt die Landesanstalt für Umwelt,... [mehr]

  • SPD-Wahlkampf Themenabend mit den Schwerpunkten "Innenstadt, Tourismus und Kultur"

    Vernetzungskonzept veranschaulicht

    Die SPD veranstaltete am Dienstagabend einen weiteren Themenabend mit den Schwerpunkten "Innenstadt, Tourismus und Kultur". Dazu erhielten wir von der Partei den folgenden Bericht: Verena Flicker berichtete über Gespräche mit Einzelhändlern und Besuchern der Stadt, die sie im Zuge des Wahlkampfes geführt hatte. In der Altstadt gebe es viele kleine, sehr... [mehr]

Würzburg

  • Informationstag Innere Medizin der Uniklinik Würzburg beteiligt sich am "Tag der Herzschwäche"

    Risikofaktoren und Prävention

    Das "Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz" und das "Kompetenznetz Herzinsuffizienz" laden am Samstag, 10. Mai, zu einem generationenübergreifenden Informationstag zum Thema "Aktiv gegen Herzschwäche" in das Zentrum für Innere Medizin an der Uniklinik Würzburg. Anlass ist der Europäische Tag der Herzschwäche, an dem in knapp 30 Ländern Europas vom 9. bis 11.... [mehr]

  • Unfall auf der A 81

    Sattelzug gestreift

    Mit einem Schaden von 5500 Euro, aber ohne verletzte Personen, endete ein Verkehrsunfall am Montag, gegen 7.30 Uhr, auf der A 81 bei Boxberg. Eine 51 Jahre alte VW-Fahrerin geriet möglicherweise aus Unachtsamkeit mit ihrem VW Bus nach rechts. Das Fahrzeug kam dabei einem 56-jährigen Lkw-Führer in die Quere und streifte die Zugmaschine dessen Lastzugs.