Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 7. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Sparkassen-Konzert in der Baulandhalle Kult- und Schlagerband gastiert am 23. Mai

    "Wirtschaftswunder" kommt

    Die Sparkasse Neckartal-Odenwald präsentiert im Rahmen ihrer jährlichen Konzertveranstaltung für die Region in der Baulandhalle am Freitag, 23. Mai, um 20 Uhr die Kult- und Schlagerband "Wirtschaftswunder". Diese Band hat sich in den letzten Jahren zur besonderen Kultgruppe für den deutschen Schlager der 50er und 60er Jahre entwickelt. Unzählige Auftritte in... [mehr]

  • Initiative wird gegründet

    Boulefans schließen sich zusammen

    Einen Bouleplatz beim Dorfgemeinschaftshaus Zimmern zu errichten und zu betreiben, das ist schon seit längerem ein Wunsch der Fans dieser Sportarten, wissen Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Josef Ackermann. Doch um das realisieren zu können, müssen im Vorfeld unter anderem alle Versicherungsfragen abgeklärt werden. Gerne hätte der Junge Kirchenchor... [mehr]

  • Madrigalchor tritt auf

    Frühlingskonzert in der Stadtkirche

    Ein Chor- und Solistenkonzert des Fränkischen Madrigalchors findet am Sonntag, 18. Mai, um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche um 19 Uhr statt. Die Leitung liegt bei Dieter Kaiser. Den Schwerpunkt des Abends bilden die Gesangsbeiträge choreigener Solisten aus allen vier Stimmen, ergänzt durch das im Chor nicht vertretene Register Kontraalt. Der Chor bringt... [mehr]

  • Freie Wähler vor Ort Informationsfahrt durch Kernstadt und Stadtteile

    Rodungsaktion unter die Lupe genommen

    Zu einer Informationsfahrt hatte die FWV-Fraktion unter Leitung des Vorsitzenden Stadtrat Werner Geiger die Gemeinderatskandidaten und wie bei der Freien Wählervereinigung Osterburken üblich, auch die interessierte Bevölkerung eingeladen. Dazu ging uns von der Wählervereinigung folgender Artikel zu: "Beim Bofsheimer Weg in Osterburken wurde zunächst das vom... [mehr]

  • Bauländer Heimatmuseum Adelsheim Saisonstart mit Sonderausstellungen / Im Mittelpunkt der Sammlung steht bäuerliches Arbeitsgerät

    Versteinertes Leben und Schmetterlinge

    Das Bauländer Heimatmuseum in der "Zehntscheune" öffnete am Sonntagnachmittag in der Ausstellungssaison 2014 zum ersten Mal seine Pforten und gab den Besuchern einen Einblick in das alltägliche Leben und Arbeiten der Menschen im Bauland um 1900. Im Erdgeschoss des Museums ist erstmals eine Schmetterlings-, Käfer- und Fossilienausstellung zu besichtigen. Kustos... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Frau schleudert gegen Fronscheibe

    Bei einem Bremsmanöver eines Reisebusses auf der Autobahn A 3 ist am Dienstagvormittag eine 83-jährige Insassin gegen die Fronscheibe geschleudert worden. Dabei wurde sie lebensgefährlich verletzt und musste reanimiert werden.

  • Tödlicher Motorradunfall

    In Kurve unter Lkw gerutscht

    Bei einem Motorradunfall ist am Dienstagmittag ein Motorradfahrer in der Nähe von Weibersbrunn in einer Kurve gestürzt und unter einen auf der anderen Straßenseite geparkten Lkw gerutscht. Hierbei erlitt der Motorradfahrer tödliche Verletzungen. Der 38-Jährige Motorradfahrer war mit seiner schweren Maschine auf der Staatsstraße zwischen Rohrbrunn und Hessenthal... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Volkshochschule (VHS) Bad Mergentheim Bildungseinrichtung blickt auf eine hervorragende Bilanz 2013 zurück

    578 Kurse mit 7631 Teilnehmern sind neuer Rekord

    Die VHS Bad Mergentheim mit ihren Außenstellen Igersheim, Niederstetten und Weikersheim hat ein Rekordergebnis zu vermelden: 2013 gab es 578 Kurse/Veranstaltungen mit 11 263 Unterrichtsstunden und 7631 Teilnehmer, davon 38 Einzelveranstaltungen und acht Exkursionen. Die Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um fast 2000 Unterrichtsstunden ist vor allem durch eine... [mehr]

  • Trachtenkapelle Stuppach 60. Geburtstag wird gefeiert / Jubiläumsfest vom 16. bis 18. Mai / Blick in die Chronik (Teil 1)

    Begeisterte Musiker legten den Grundstein

    Wenn am Wochenende 16. bis 18. Mai mit großem Programm die Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag der Trachtenkapelle Stuppach stattfinden, kann der Musikverein aus der Bad Mergentheimer Teilgemeinde auf wechselvolle, aber auch sehr erfolgreiche 60 Jahre zurückblicken. Die Liebe zur Volksmusik, die Freude am gemeinsamen Musizieren und der Ausgleich zum harten... [mehr]

  • Gemeinsames Konzert Deutsch-französische Chorfreundschaft wurde in der Kurstadt weiter vertieft

    Beweis lebendiger Städtepartnerschaft

    Im Rahmen einer lebendigen französisch-deutschen Städtefreundschaft zwischen Digne-les-Bains und Bad Mergentheim stand ein partnerschaftliches Konzert der beiden Chöre "La Claire Fontaine" aus der französischen Partnerstadt und "Karíbu" aus Bad Mergentheim am Freitag in der gut besuchten Wandelhalle unter dem Motto "Bouquet de chansons" ("Liederstrauß"). Im... [mehr]

  • Wirtschaftsgymnasium Bad Mergentheim Zeitzeuge Roland Wiedemann gab Einblicke in die frühere DDR

    Geschichte zum Anfassen für die Schüler

    Die Geschichte der DDR wurde für die Schüler des Wirtschaftsgymnasiums der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim erlebbar. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts gewann Fachlehrerin Hänsel den Diplompolitologen Roland Wiedmann für ihre Klassen WG 12/1 und WG 13/4. Roland Wiedmann wurde 1948 in der sowjetisch besetzten Zone geboren, floh aber mit seiner Familie... [mehr]

  • Kommunion in Rot

    Aus den Gemeinden Hachtel und Rot feierten Chiara Bickel, Johannes Herold, Marie Krug, Louis Rothenfels, Maximilian Schmezer und Tamara Söhner mit Pfarrer Bogdan Stolarczyk das Fest der ersten heiligen Kommunion. In Begleitung der Musikkapelle Wachbach zogen die Kommunionkinder in die St. Peter und Paul Kirche in Rot ein. Die Vorbereitungszeit und der feierliche... [mehr]

  • Informationsveranstaltung der Stadt Bad Mergentheim Artenschutzgutachten zu möglichen Windparks bei Althausen und Apfelbach vorgestellt / Über 150 Zuhörer

    Rotmilane im und am Wald bestätigt

    Nach langer Wartezeit für die Bürger und intensiver Vorbereitung durch die zuständigen Fachleute "lösen wir heute Abend ein Versprechen ein" und "präsentieren die Ergebnisse der Artenschutz-Untersuchungen" für Althausen und Apfelbach in Sachen Windenergienutzung. Mit diesen Worten leitete Oberbürgermeister Udo Glatthaar die Bürgerinfoveranstaltung in... [mehr]

  • Schloss- und Kurpark Hier blühen botanische Besonderheiten

    Taschentuchbaum blüht kurze Zeit

    Fanatische Pflanzenjäger haben oft ihr Leben riskiert und unendliche Strapazen auf sich genommen, um ersehnte Pflanzenexemplare zu finden und sie mit in die Heimat zu nehmen. Der Würzburger Arzt Philipp Franz von Siebold täuschte ein Blasenleiden vor, um versteckt vor seinen japanischen Bewachern Pflanzensamen sammeln und in seinem hohlen Spazierstock verstecken... [mehr]

  • Kabarett Günter Grünwald präsentiert am 22. Mai in Bad Mergentheim sein neues Programm "Da sagt der Grünwald Stop" / FN verlosen dreimal zwei Karten

    Von einem, der Süßigkeiten gerne isst

    Kabarettist Günter Grünwald präsentiert am Donnerstag, 22. Mai, um 20 Uhr im Kurhaus - großer Kursaal in Bad Mergentheim sein neues Programm "Da sagt der Grünwald Stop". Hätten die Besucher des Sportpalastes am 18. Februar 1943 so reagiert, dann wäre der Lauf Geschichte anders, vielleicht sogar ganz anders verlaufen. Was hat das mit dem Grünwaldschen... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Erst geht es auf den Bläserturm

    Weinprobe wie zu Ordenszeiten

    Welche Weine wohl zu Deutschordenszeiten im Schloss zu Mergentheim getrunken wurden? Ob heimische Weine darunter waren? Schon kurz nachdem der Deutsche Orden die Stadt verlassen hatte, war zu lesen, dass die Mauern der herrschaftlichen Weinberge wieder hergerichtet werden sollten, immer wieder wechselten auch private Weinberge in der Ottenklinge, am Katzenberg, im... [mehr]

Boxberg

  • Windenergie Bobstadts Ortsvorsteher Alwin Deißler nahm Bürgermeister in die Pflicht und forderte Informationsoffensive zu dem Thema

    "Die Stadträte werden in der Öffentlichkeit als Ja-Sager abgestempelt"

    "Wir brauchen eine Informationsoffensive in Sachen Windkraft." Bobstadts Ortsvorsteher Alwin Deißler nahm Bürgermeister Christian Kremer in die Pflicht und untermauerte sein Ansinnen mit einem Antrag an die Stadtverwaltung. Bei der Sitzung des Gemeinderats monierte er die mangelnde Informationspolitik in Sachen Windenergie. "Es kann nicht sein, dass die... [mehr]

  • DRK-Ortsverein Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung

    HvO-Gruppen entwickeln sich positiv

    Die Jahreshauptversammlung des DRK fand im Gasthaus "Krone" in Kupprichhausen statt. Nach der Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Rudi Wiederroth gedachten die Anwesenden den verstorbenen DRK-Mitgliedern, besonders den 2013 verstorbenen Mitgliedern Erna Kessler und Eveline Herrmann. Nachdem Schriftführer Willi Mladek das Protokoll der letzten... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Boxberg als Modellkommune für das Projekt "MobilTrain" des Würzburger Instituts für Verkehrswissenschaften auserkoren

    Individuelle Mobilität im Alter im Fokus

    Mobil im Alter sein, das wollen immer mehr Menschen. Mit diesem Thema beschäftigt sich auch das Würzburger Institut für Verkehrswissenschaften Veitshöchheim (WIVV). Die Forscher haben für das Projekt "MobilTrain" neben der Stadt Würzburg als Ballungszentrum auch Veitshöchheim und Boxberg als Modellkommune für die Mobilitätsanalyse auserkoren. Bei der Sitzung... [mehr]

  • Einstimmiger Beschluss Feuerwehr Unterschüpf erhält LF Kat S

    Neues Fahrzeug wird angeschafft

    "Das ist ein denkwürdiger Tagesordnungspunkt für die Freiwillige Feuerwehr Unterschüpf", betonte Christian Kremer. Die Abteilung Unterschüpf erhält ein neues Fahrzeug. Die Anschaffung beschloss der Boxberger Gemeinderat bei seiner Sitzung am Montag im Rathaussaal einstimmig. 283 225 Euro wird das LF Kat S kosten. Bürgermeister Christian Kremer und... [mehr]

Buchen

  • Sitzung des Buchener Gemeinderats Bedarfsplan für das neue Kindergartenjahr wurde vom Gremium verabschiedet / Noch 59 freie Plätze zur Verfügung

    "Gute Struktur" schafft "stabile Situation"

    Die Bedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2014/2015 stand im Mittelpunkt der Sitzung des Buchener Gemeinderats am Montag im Alten Rathaus. Für Kinder im Alter von unter drei Jahren stehen demnach 139 Plätze im Stadtgebiet zur Verfügung. Für über Dreijährige hält die Stadt insgesamt 654 Plätze bereit. Wie Bürgermeister Roland Burger betonte, sei man damit... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde

    24 Kinder gehen zur Konfirmation

    In der evangelischen Christuskirche ist das Konfirmandengespräch in Form eines Gottesdienstes, der von den Konfirmanden gestaltet wird, am Sonntag, 11. Mai, um 10 Uhr. In den Konfirmationsgottesdiensten am Sonntag, 18. Mai, um 10 Uhr und am Sonntag, 25. Mai, um 10 Uhr werden in der evangelischen Christuskirchengemeinde folgende Konfirmanden gesegnet: 18. Mai: Anna... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Buchen Ausflug zum 150-Jahr-Jubiläum

    Auf drei Wegen nach Köln

    Zu einem beeindruckenden Erlebnis wurde für eine 80-köpfige Reisegruppe der Kolpingsfamilie Buchen, die viertägige Fahrt nach Köln, zum Grabe des Gesellenvaters Adolph Kolping. Der Anlass war das 150-Jahr-Jubiläum der Kolpingsfamilie Buchen, welches in diesem Jahr gefeiert wird. Idee war, das Ziel auf unterschiedlichen Wegen zu erreichen. So startete eine... [mehr]

  • Stadtbücherei Buchen Lesung mit Kinderbuch-Autor Salah Naoura / Schüler der dritten Klassen lauschten gebannt

    Literarische Kostproben für Kinder

    Die Schatzsuche des kleinen Henrik verläuft anders als gedacht, er fällt in die selbstgegrabene Grube. Also ruft er: "Hilfe! Ich will hier raus!". So lautet auch der Titel des neuesten Kinderromans von Salah Naoura. Einzelne Passagen daraus las der Autor in der Stadtbücherei Buchen am gestrigen Dienstag. An zwei Terminen lauschten Schüler und Lehrer mehrerer... [mehr]

  • Gemeinderat stimmte zu Fahrzeug kostet rund 149 500 Euro

    Neuer Rüstwagen für die Feuerwehr

    Die Freiwillige Feuerwehr der Abteilung Buchen-Stadt erhält einen neuen Vorausrüstwagen. In seiner Sitzung am Montag stimmte der Gemeinderat der Beschaffung eines entsprechend ausgestatteten Volkswagen T5 zu. Die Kosten belaufen sich auf rund 149 500 Euro. Wie Stadtbrandmeister Klaus Theobald im Rahmen der Sitzung erläuterte, sei der bestehende Vorausrüstwagen... [mehr]

  • Bei der Stadtverwaltung Musikschulsekretärin Christel Johann verabschiedet / Dienstjubiläum von Stadtarbeiter Bernhard Frey

    Verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet

    Die Verabschiedung von Musikschulsekretärin Christel Johann und das Dienstjubiläum von Stadtarbeiter Bernhard Frey waren Anlass einer Feierstunde bei der Stadtverwaltung. Bürgermeister Roland Burger beglückwünschte zunächst den stellvertretenden Bauhofleiter Bernhard Frey zu seinem 25-Jahr-Dienstjubiläum und skizzierte dessen beruflichen Werdegang. Bernhard... [mehr]

Fechten

  • Fechten Degen-Herren lassen endlich mal wieder aufhorchen

    "Es ist vieles möglich"

    Die deutschen Säbel-Teams, sowie die Degen-Herren haben sich bei den Mannschafts-Weltcup-Turnieren in Chicago und Paris mit vorderen Platzierungen erfolgreich in Szene gesetzt. Beim Team-Weltcup der Säbelfechter in Chicago belegte die deutsche Equipe den fünften Rang. Bundestrainer Vilmos Szabo musste nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Nicolas Limbach seine... [mehr]

  • Fechten Im zweiten Anlauf hat es mit der Deutschen Meisterschaft geklappt / FC-Mannschaft auf Rang zwei

    Ebert wird ihrer Favoritenrolle gerecht

    Die Kadettenflorettfechterin Leonie Ebert vom FC Tauberbischofsheim ist neue Deutsche Meisterin. Bei den A-Jugend-Meisterschaften in Dillingen holte die gebürtige Würzburgerin souverän den Titel und wurde zudem mit der Mannschaft des FC Tauberbischofsheim (Helena Frackenpohl, Chantal Knab, Sabrina Müller und Leonie Ebert) Deutsche Vizemeisterin. Im zweiten Anlauf... [mehr]

  • Fechten Bei den Herren sind die EM- und WM-Nominierungen weiter offen

    Florett-Frauen auf dem achten Platz

    Der Bonner Marius Braun hat mit Rang 15 beim Grand-Prix der Florettfechter in Tokio ein deutliches Achtungszeichen gesetzt, zugleich die Karten in Sachen EM- und WM- Nominierung neu gemischt. Nach dem mageren Abschneiden der Deutschen beim Mannschafts-Weltcup in Bonn hatte Bundestrainer Uli Schreck angekündigt, die Mannschaft nach den Einzelergebnissen zu... [mehr]

  • Fechten

    Limbach vorne, Hübner wieder da

    Der Dormagener Nicolas Limbach hat sich mit Rang acht beim Säbel-Weltcup in Chicago in der Weltspitze zurückgemeldet. Der Weltmeister des Jahres 2009 verzichtete aufgrund einer Verletzung auf einen Start im Viertelfinale gegen den Italiener Enrico Berre. Neben Limbach und Szabo hatte zudem Benedikt Wagner das Tableau der letzten 32 des stark besetzten... [mehr]

  • Fechten Zehnter Deutsche Meister-Titel für Tauberbischofsheimer Seniorenfechter / Degen-Team triumphiert in Dresden

    Tugenden erinnern an die alten Zeiten

    Der Deutsche Meistertitel ist wieder zurück in Tauberbischofsheim. Nach fünf Jahren Titelabstinenz siegte das TBB-Degenteam mit Marco Longo, Roman Christen und Volker Fischer bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Dresden. Das Ziel war vor dem Wettkampf klar. Endlich soll der Meistertitel zurück an die Tauber. Nach Rang drei im Vorjahr waren die drei... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    "Ü-Meister" auf dem Kleinfeld gesucht

    In diesem Jahr findet die württembergische Ü50-Herren Kleinfeldmeisterschaft zum dritten und die württembergische Ü35-Frauen Kleinfeldmeisterschaft zum zweiten Mal statt. Beide Turniere werden am Sonntag, 13. Juli, auf der Sportanlage des TSV Michelfeld (Bezirk Hohenlohe) ausgetragen. Die jeweiligen Meister qualifizieren sich für die Süddeutsche Meisterschaft... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Badens Finale ist terminiert

    Das Endspiel um den Badischen Fußball-Pokal zwischen den beiden Oberligisten FC Nöttingen und FC Astoria Walldorf hat der Badische Fußballverband in Absprache mit den Vereinen auf Dienstag, 20. Mai beim FC Kirrlach angesetzt. Die Nöttinger stehen zum fünften Male in Folge im Finale und qualifizierte sich bereits zweimal für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal.... [mehr]

Fussball

  • Fußball "Erdinger Ü40-Cup" bei der Spvgg. Gröningen-Satteldorf

    Es winken prima Preise

    Mit 40 Jahren gehört man noch lange nicht zum alten Eisen. Ob selber noch aktiv dabei, ob als Jugendtrainer oder hinter dem Grill - die Senioren sind ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Vereins. Der Württembergischer Fußballverband (WFV) und Erdinger Weißbräu möchten ein Ziel für den sportlichen Ehrgeiz bieten. Zum vierten Mal findet der "Erdinger... [mehr]

  • Fußball Hollenbach B-Junioren haben den Klassenerhalt in der Verbandsliga "eigentlich" sicher

    FSV dreht Rückstand noch in einen Sieg

    Backnang - FSV Hollenbach 1:3 Hollenbach: Volpp, Minder (41. Wojaczek), Baumann, Schmidt, Popp, Koppenhöfer (70. Böhm), Beck, Kaufmann, Schmitt (77. Beier), Stark, Lucke (79. Schülke). Tore: 1:0 (12.) Marcus Baier, 1:1 (40.) Samuel Schmitt, 1:2 (53., Eigentor) Kevin Schlotterbeck, 1:3 (67.) Samuel Schmitt. Schon vor der Begegnung auf dem "alten" Kunstrasen im... [mehr]

Fußball

  • Fußball Die Probleme "der Spatzen" werden größer und größer / Jetzt "stirbt" auch das geplante Nachwuchsleistungszentrum

    Möglicher Investor sagt SSV Ulm ab

    Die Hoffnungen auf ein neues Nachwuchsleistungszentrum beim Fußball-Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball sind nun endgültig Geschichte. Denn die MKI Sports International Group verzichtet mit sofortiger Wirkung auf eine weitere Planung des Projekts. Des weiteren teilte die Verantwortlichen in einer Pressemitteilung folgendes mit: "Hiermit möchten wir Ihnen... [mehr]

Fussball

  • Fußball FC Creglingen holt ersten Sieg des Jahres

    Nach 0:2 noch 7:2 gewonnen

    Die Frauenmannschaft des FC Creglingen reisten zum Tabellenletzten nach Neckarwestheim. Da man in der Regionenliga-Rückrunde bislang nur zwei Punkte verbucht hatte, wollten die Taubertälerinnen an die gute kämpferische Leistung von letzter Woche anknüpfen und drei Punkte mit nach Hause nehmen. Zu Beginn der Partie erspielten sich Creglingen mehrere Chancen, die... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat

    Später angefangen, früher fertig

    Die Sitzung des Großrinderfelder Gemeinderates am Montag im Großrinderfelder Rathaus fing später an und war früher beendet als geplant. Auf Antrag von Gerhard Banzer wurde der Tagesordnungspunkt Beantwortung und Erläuterung einer von Gemeinderat Sven Schultheiß eingereichten Anfrage mit 65 Fragestellungen durch Bürgermeister Manfred Weis vertagt. Der Grund:... [mehr]

Hardheim

  • Neueröffnung Physiotherapie Dyszy in der Bürgermeister-Henn-Straße eröffnet

    Behandlung in zentraler Lage

    In Wohlfühlatmosphäre können sich in seit Montag dieser Woche Patienten bei Krankheiten und Problemen verschiedenster Art behandeln lassen. Dies in den neuen, von Jürgen Weimann im Haus Schoisser in der Bürgermeister- Henn-Straße in Hardheim geplanten und in relativ kurzer Zeit realisierten Räumen der Physiotherapie von Lukas Dyszy.Große BerufserfahrungDer... [mehr]

  • VHS Hardheim

    Delegation geht nach Stuttgart

    Bezüglich der Veranstaltungen zum Thema "Europa" der VHS Hardheim beteiligt sich eine Delegation an der "Stuttgarter Rede 2014". Um 19 Uhr wird das Thema "Warum wir von Europa profitieren - Die Sicht eines neuen Mitgliedslandes" vom bulgarischen Präsidenten Rosen Plevneliev behandelt werden.

  • Bauarbeiten in Bretzingen Aufwertung des Dorfplatzes fast abgeschlossen / Nur noch kleinere Restarbeiten stehen an

    Ein gutes Zeichen für das Ortsbild gesetzt

    "Eine wesentliche Aufwertung erfahren " hat Bretzingen durch die Neugestaltung des Dorfplatzes. Dies stellte Bürgermeister Heribert Fouquet am Montag bei der Bauabnahme unter Beteiligung aller an den Bau- und sonstigen Maßnahmen Beteiligten wie Firmen und Gemeindemitarbeitern sowie des Ortsvorstehers Clemens Breitinger."Versöhnlicher Abschluss"Der Bürgermeister... [mehr]

  • Wahlen in Höpfingen Kandidat mit fragwürdigem Facebook-Profil kann weiter gewählt werden

    Rücktritt ist nicht rechtskräftig

    Luca Petermann steht weiterhin auf den Wahlzetteln für die Gemeinderatswahlen in Höpfingen. Zwar hat er in einer gemeinsamen Stellungnahme mit dem CDU-Ortsverband bekanntgegeben, sich nicht mehr um einen Platz im Gemeinderat zu bewerben, nachdem bekannt wurde, dass auf seinem Facebook-Profil rechtsradikale Inhalte aufgetaucht waren. Rechtlich lässt sich die... [mehr]

  • Pater Paul in Ghana Freundeskreis erhielt Tätigkeitsbericht über die Arbeit in Afrika

    Unterkünfte für Bedürftige errichtet

    Der "Freundeskreis Pater Paul", der innerhalb der Kolpingsfamilie Hardheim geführt wird, unterstützt seit einigen Jahren den in Ghana lebenden Pater Paul Kapochina mit Spenden, die seiner Arbeit in Afrika zugute kommen. Vor kurzer Zeit erhielt man wieder Post aus Afrika in Form eines aktuellen Tätigkeitsberichts; immer wieder informiert er seine Gönner. Die... [mehr]

Heilbronn

  • Bildungsmesse Heilbronn-Franken IHK und Handwerkskammer Heilbronn-Franken ziehen gemeinsam an einem Strang

    Alles dreht sich um Ausbildung und Studium

    Am 15 Mai fällt der Startschuss zur ersten gemeinsamen Bildungsmesse der Industrie und Handelskammer und der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Zum Auftakt hat sich auch Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall angekündigt. Über 150 Aussteller aus allen Branchen und Berufsbereichen werden dann drei Tage lang bis zum 17. Mai das Veranstaltungscenter redblue... [mehr]

  • Sensoricum der DHBW eröffnet Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann hielt den Festvortrag am Bildungscampus Heilbronn

    Die Küche wird bunter und vielfältiger

    "Die Küche von morgen wird bunter und vielfältiger und der regionale Charakter wird noch stärker zum Tragen kommen." Bei der Einweihung des neuen Laborzentrums "Sensoricum" der DHBW Mosbach am Bildungscampus Heilbronn wagte Jahrhundertkoch Professor Dr. h. c Eckart Witzigmann in seiner Festrede einen Blick in die gastronomische Zukunft und er ist sich sicher: "Die... [mehr]

  • Würth Konzern legt Geschäftszahlen für 2013 vor Umsatz stagniert, Betriebsergebnis gesteigert

    Die Vorzeichen stehen gut

    Nicht ganz zufrieden mit dem Jahr 2013 zeigte sich der Sprecher des Würth-Konzerns, Robert Friedmann bei der gestrigen Bilanzpressekonferenz in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall. Die Bremsspuren der europäischen Wirtschaftskrise sind noch zu spüren, der Umsatz ging leicht auf 9,75 Milliarden Euro zurück, das Betriebsergebnis konnte jedoch auf 445... [mehr]

  • Sattelzug gestreift

    Mit einem Sachschaden in Höhe von 5500 Euro, aber ohne verletzte Personen, endete ein Verkehrsunfall am Montag gegen 7.30 Uhr auf der Autobahn 81 bei Boxberg. Eine 51 Jahre alte VW-Fahrerin war auf der linken Fahrspur in Richtung Stuttgart unterwegs und geriet möglicherweise aus Unachtsamkeit mit ihrem VW Bus nach rechts. Das Fahrzeug kam dabei einem dort... [mehr]

Kommentare Buchen

  • Kommentar

    Hausaufgaben gemacht

    Die Stadt Buchen hat ihre Hausaufgaben gemacht. Die Bedarfsplanung für das neue Kindergartenjahr zeigt, dass hier mit Augenmaß und Weitsicht konzipiert und nichts über das Knie gebrochen wurde. Der inzwischen geltende Rechtsanspruch für Eltern ist gut und wichtig, allerdings für die Kommunen schwer kalkulierbar. Denn längst nicht alle Familien nutzen die -... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Konzert "Dunkler Ort" spielen in Oberbalbach

    Coverband der "Onkelz"

    Der SV Oberbalbach veranstaltet am Samstag, 10. Mai, ab 21.30 Uhr eine "Onkelznacht." Dabei wird die Coverband "Dunkler Ort auftreten und Lieder der Rockband "Böhse Onkelz" zum Besten geben. Die Fangemeinde der Band "Dunkler Ort" wächst ständig. Anhänger der Band "Böhse Onkelz" finden bei den Live-Shows, viele Songs wieder. Auch wer die Lieder der "Böhsen... [mehr]

  • Kommunalwahl Fränkische Nachrichten befragten alle drei Gemeinderatswahllisten zu drei Themenbereichen in Lauda-Königshofen / Beginn mit der CDU

    Einsatz für Ausgleich aller Beteiligten

    Noch zweieinhalb Wochen, dann stehen in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen an. In Lauda-Königshofen werden sich am Sonntag, 25. Mai, drei Listen zur Wahl stellen. Sie sind identisch mit den Fraktionen, die bereits jetzt im Gemeinderat vertreten sind: CDU, Freie Bürgerliste und SPD/Freie Bürger. Sie alle haben alle drei in der vergangenen Legislaturperiode viele... [mehr]

  • Kultur Steffen Schlösser gelang im Laudaer Rebgut Gratwanderung zwischen Poesie und Pathos

    Goethes "Faust" - frech und witzig

    Ob es Goethe gefallen hätte, was der Schauspieler Steffen Schlösser aus seinem "Faust" gemacht hat, bleibt dahin gestellt. Das Publikum im Gewölbekeller vom Rebgut in Lauda hatte jedenfalls sehr viel Spaß, als Steffen Schlösser vom Mecklenburgischen Landestheater an zwei Abenden "Der Tragödie Ersten Teil" des "Faust" in Szene setzte, ließ sich gerne in die... [mehr]

  • Gelungenes Konzert Rund 150 Zuhörer verfolgten in der Gerlachsheimer Turnhalle einen bunten Melodienreigen

    Musikkapelle bewies große Wandlungsfähigkeit

    Bereits zum neunten Mal begrüßten die Musiker der Musikkapelle Gerlachsheim weit über 150 Gäste zum Ausklang des Osterfestes in der heimischen Turn- und Festhalle. Und zur großen Freude taten sie das mit dem Marsch "Larida". Den hatte Dirigent Bernhard Stolz, der auch diesmal bestens vorbereitet durch das Programm führte, aus einem alten Marschbuch, gefunden im... [mehr]

  • Bildung 109 Jungen und Mädchen der Josef-Schmitt-Realschule erhielten nun ihre Auszeichnungen

    Realschüler sind stolz auf ihre Sportabzeichen

    Im Kalenderjahr 2013 erlangten wieder zahlreiche Schüler der Josef-Schmitt-Realschule das Deutsche Sportabzeichen, die offizielle Auszeichnung für Fitness in Ausdauer, Schnell- und Sprungkraft sowie Schnelligkeit. Neu in diesem Jahr war, dass jeder Teilnehmer entsprechend seiner Leistung das Abzeichen in Bronze, in Silber oder in Gold erreichen konnte. Die... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zahnhygiene in Kita

    Ohne Putzen gute Zähne

    Unter der Prämisse "andere Eltern" möchte ich Folgendes zum Thema "Zahnhygiene in der Kita Weikersheim" sagen: Ich habe zwei Kinder großgezogen, sie haben auch vom dritten Lebensjahr an bis zur Einschulung einen Kindergarten besucht. Und stellen Sie sich vor, sie haben diese Zeit ohne Zähneputzen in der Kita/Kindergarten mit guten Zähnen überlebt. Eigentlich... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Abriss des Bahnwärterhäuschens

    Ein seelenloser Ort

    Es war ja wirklich schön zu sehen, dass endlich das brachliegende Bahnhofshofsgelände saniert wurde, aber wenn man jetzt über den Bahnübergang fährt, gleicht das einem sterilen Käfig. Man kann sich da wirklich die Frage stellen, wem fällt denn so eine Planung ein beziehungsweise wem gefällt so was? Schön ist wirklich was anderes, vor allem wenn man mal... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Weikersheimer Stadtwappen auf Wahlplakaten

    War es Unkenntnis?

    Eigentlich sollte man von Gemeinderäten oder engagierten Mitbürgern, die sich für ein solches Amt zur Verfügung stellen erwarten, dass sie sich zumindest mit der Gemeindeordnung auseinandersetzen. Oder wenn das schon nicht zutrifft, sich bei der Verwaltung über bestimmte Sachverhalte Informationen zu besorgt. Als Vorstand eines noch jungen Vereins fragte ich bei... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Football Das Wolfpack aus Bad Mergentheim war "hinten raus" chancenlos gegen den Tabellenführer aus Tübingen

    Am Ende schwanden die Kräfte

    Das Wolfpack aus Bad Mergentheim trat zum ersten Mal in der Saison 2014 auf heimischem Rasen an. Gegner war Tabellenführer Tübingen Red Knights - was sie nach dem dem 33:13-sieg auch souverän bleiben. Mit dem "Coin Toss" (Münzwurf) übernahm Bürgermeister Udo Glatthaar die Aufgabe, die in den USA traditionell von prominenten Ehrengästen übernommen wird. Nach... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Konfirmation 24 000 Jugendliche werden dieses Jahr in Württemberg konfirmiert / Auch im Kreis haben die Gottesdienste begonnen

    Den Glauben und die Gemeinde noch viel besser kennenlernen

    Junge Menschen wollen wissen, was christlicher Glaube und Gemeinde für sie bedeuten. Im Konfirmandenunterricht haben sie darüber diskutiert - nun stehen als festlicher Abschluss die Konfirmationen an. Rund 24 000 Jugendliche werden in der evangelischen Landeskirche von Württemberg konfirmiert. Fast alle, die hier evangelisch getauft wurden, lassen sich... [mehr]

Mosbach

  • Spendenübergabe Volksbanken Mosbach und Neckartal unterstützen Kulturbetrieb / Programm erfreut sich immer größerer Beliebtheit

    8000 Euro für Schlossfestspiele

    Schon beinahe traditionell eröffnen die Volksbanken Mosbach und Neckartal alljährlich den Reigen der Spendenübergaben an die Zwingenberger Schlossfestspiele. Gelder, auf welche die renommierte Veranstaltungsreihe - wie jeder Kulturbetrieb - dringend angewiesen ist. Anfang August stehen unter anderem "Im Weissen Rössl" und die Komische Oper "Zar und Zimmermann" im... [mehr]

  • Vortragsabend Thomas Maulbetsch referierte / Anschauliche Darstellung des Sachverhalts

    Bedeutung eines Testaments betont

    In Kooperation mit dem Landesverband für Wohneigentum veranstalteten die Siedler- und Gartenfreunde Mudau unter der Leitung von Gemeinschaftsleiter Günter Neumann im Gasthaus "Zur Pfalz" einen Vortrag mit Referent Thomas Maulbetsch, Fachanwalt für Erbrecht und Testamentsvollstrecker. Er machte den zahlreich erschienenen Interessierten schnell klar, wie kompliziert... [mehr]

  • Johannes-Diakonie Mosbach Viele junge Menschen nutzen die Möglichkeit zu freiwilliger Mitarbeit

    Die Jugend bekennt sich zum Ehrenamt

    "Uns macht's einfach Spaß", sind sich Jana Heckmann und Marius Herkel einig. Die beiden jungen Leute engagieren sich seit einigen Monaten ehrenamtlich bei der Johannes-Diakonie Mosbach. Sie gehören damit zu einer ganzen Riege von Schülern, Auszubildenden oder Studenten, die dem Ehrenamt der Einrichtung ein neues, junges Gesicht geben. "Es ist in der Tat so, dass... [mehr]

  • "Kulturhistorische Runde"

    Mit dem Bus durch Mudau

    In Kooperation mit dem Heimat- und Verkehrsverein Mudau veranstaltet die Gemeinde eine Busführung entlang der "Kulturhistorischen Gemeinderunde". Geopark Vorort-Begleiter Hans Slama wird bei der moderierten Busführung die insgesamt 33 Stationen der Gemeinderunde erläutern. Bei der "barrierefreien" Rundreise kann man die Gemeinde aus einem völlig neuen Blickwinkel... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Großwahltag am 25. Mai (Teil 3) Kommunalwahlen sind vor allem Persönlichkeitswahlen / Suche nach "zugkräftigen Kandidaten" wichtig

    Erfolg hängt vom Bekanntheitsgrad ab

    Am 25. Mai ist wieder Großwahltag: Neben der Europawahl finden auch die Kommunalwahlen (Wahlen zum Kreistag, Gemeinde- und Ortschaftsrat) statt. Karl Heinz Neser stellt für die Fränkischen Nachrichten die einzelnen Wahlen in einer Artikelserie dar. Im heutigen Beitrag stehen das Kommunalwahlrecht und die sich daraus ergebenden "Wahlchancen" der Bewerber im... [mehr]

Niederstetten

  • Romschlössle-Saal Creglingen Kammersolisten aus Minsk spielten Werke aus dem Zeitalter des Barock

    Von unbändiger Spielfreude begeistert

    Mit unbändiger Spielfreude unterhielten die Kammersolisten aus Minsk ein erlesenes Publikum im Romschlössle-Saal in Creglingen. Zu hören waren Werke aus dem Zeitalter des Barock mit Kompositionen aus Italien, England und Deutschland. Ein zierliches grünes Tasteninstrument mit braunen Tasten, kein Elfenbeinweiß, kein Klavierlack. Sechs Notenständer um das... [mehr]

  • Herrgottskirche Neues Führungsmedium - Intranet, QR-Codes und Smartphone / In Kooperation mit Dualer Hochschule Mosbach Neuland betreten

    Zeitgemäße Führung durchs Gotteshaus

    Die seltsame Schlange vor der Warschauer Kirchentür machte Daniel Burk neugierig. Was war es nur, das die jungen Leute zum Portal zog? Das kleine kryptische Muster entpuppte sich bei näherer Betrachtung als QR-Code, über den sich Interessierte Infos zu der Warschauer Kirche auf ihre Smartphones holten. Der junge Mann, inzwischen Student an der Dualen Hochschule... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 7. bis 8. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 7. bis 8. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13 bis 18... [mehr]

Ravenstein

  • Hunde-Event am 15. Juni

    Die Vorbereitungen für den 3. Hunde- Event beim Hundesportverein Bauland laufen auf Hochtouren. Es gibt wieder sehr viele Aktionen mit Hunden zu sehen. Den Zuschauern wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Das Bild entstand beim letztjährigen Hunde- Event auf dem Sportgelände in Sindolsheim und zeigt die erfolgreiche Hundesportlerin Sandra Funke aus... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Geburtstag Pauline Blaha feierte im Seniorenzentrum Haus Heimberg ihr 90. Wiegenfest

    "Waschechte Tauberbischofsheimerin"

    Auf den vergangenen Sonntag hatte sich Pauline Blaha schon lange gefreut, das war nämlich ihr 90. Geburtstag. Sie feierte ihn im Kreise ihrer Familie im Seniorenzentrum Haus Heimberg in Tauberbischofsheim, wo sie mittlerweile lebt. Und selbst Bürgermeister Wolfgang Vockel und die kommissarische Heimleiterin Silvia Müller ließen es sich nicht nehmen, der Jubilarin... [mehr]

  • Kommunion gefeiert

    "Jesus, du bist das Licht der Welt" - unter diesem Motto feierten drei Mädchen und drei Jungen aus der Pfarrgemeinde St. Pankratius Hochhausen das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion. Fünf Monate lang haben sie sich - zusammen mit den beiden Katechetinnen - auf den großen Tag vorbereitet. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Gerhard Hauk und der Band Bel canto... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Motorradfahrer schwer verletzt

    Zu einem schweren Motorradunfall, der sich am Montag, kurz vor 15 Uhr, in Werbach ereignet hat, sucht die Polizei noch Zeugen. Ein 22-Jähriger war auf der Landesstraße von Werbach aus in Richtung Wertheim unterwegs, als er kurz vor der Eulschirbenmühle aus bislang nicht eindeutig geklärter Ursache mit seiner Maschine nach rechts von der Fahrbahn geriet. Die... [mehr]

  • Nolte wiedergewählt

    Wolfgang Nolte (CDU) bleibt Bürgermeister von Duderstadt. Er setzte sich mit 60,09 Prozent gegen Viola von Cramon (SPD, WDB und Grüne) durch, die 39,91 Prozent erreichte. Die Wahlbeteiligung in Tauberbischofsheims Partnerstadt lag bei 47,21 Prozent. Das Bild zeigt Nolte (rechts) zusammen mit Tauberbischofsheims Bürgermeister Wolfgang Vockel (links) und dem... [mehr]

  • FN-Interview Dekan Gerhard Hauk und viele "gute Geister" arbeiten mit Hochdruck am Programm zum Jubiläum "100 Jahre Stadtkirche St. Martin"

    Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und sorgen für so manche Überstunde bei den Verantwortlichen: Die Stadtkirche St. Martin feiert ihren 100. Geburtstag. Am 17. und 18. Mai geht das große Jubiläumsfest mit vielen Beteiligten und schönen Aktionen über die Bühne. Wir sprachen mit Dekan Gerhard Hauk über den Stand der Vorbereitungen, über das... [mehr]

Technik

Tischtennis

  • Tischtennis 9:5-Sieg im Relegationsspiel

    DJK/TTC II in 3. Kreisliga aufgestiegen

    Toller Erfolg für die zweite Mannschaft der DJK/TTC Kreuzwertheim: In einem Relegationsspiel zur 3. Kreisliga Süd des Tischtenniskreises Main-Spessart gewann das Team bei KF Esselbach IV mit 9:5.Als Außenseiter ins SpielDie Zweite der Kreuzwertheimer ging als Außenseiter in dieses Relegationsspiel. Marcel Tobisch/Sebastian Lankl holten mit ihrem Doppelerfolg den... [mehr]

Walldürn

  • Grundschule Walldürn Krabbelgruppe überreichte Spendenscheck / Unterstützung für Umgestaltung

    1000 Euro für die Schulhofgestaltung

    Einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro als Zuschuss für die anstehende Umgestaltung des Schulhofs der Walldürner Grundschule nahm Schulleiterin Christina Scheuermann und deren Stellvertreterin Sandra Wörner aus den Händen der Sprecherin der Walldürner Krabbelgruppe, Kathrin Günther, und der sie begleitenden Elternvertreterinnen Melanie Berberich, Katja... [mehr]

  • Frankenlandschule Walldürn 56 400 Euro für die Instandsetzung und Erweiterung der Außensportanlage bewilligt

    Land bezuschusst Sanierung

    Für die Sanierung und Erweiterung der Außensportanlage der Frankenlandschule Walldürn erhält der Neckar-Odenwald-Kreis einen Zuschuss in Höhe von 56 400 Euro. Darauf haben sich laut einer Mitteilung der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, das baden-württembergische Kultusministerium, die... [mehr]

  • Frankenlandschule Walldürn "Kaufmann für Büromanagement" ab 1. August

    Neue Berufsausbildung vorgestellt

    Die Berufe "Bürokaufmann", "Kaufmann für Bürokommunikation" und "Fachangestellter für Bürokommunikation" werden ab 1. August zum neuen Beruf "Kaufmann für Büromanagement" mit dreijähriger Ausbildungsdauer zusammengefasst. Dieser neue Beruf schafft eine gemeinsame Ausbildungsgrundlage für Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk und öffentlichen Dienst.... [mehr]

  • Platzverweise ausgesprochen

    Ruhestörer in Polizeigewahrsam

    Eine Ruhestörung haben Anwohner der Pater-Josef-Eckstein-Straße am Montag kurz vor Mitternacht der Polizei gemeldet. Vor Ort trafen die Beamten mehrere zum Teil stark alkoholisierte Personen angetroffen werden. Auf die Ruhestörung angesprochen, reagierte ein 21-Jähriger aufbrausend und uneinsichtig. Allen Anwesenden wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Da der... [mehr]

  • Kindergarten St. Martin Viele neue Eindrücke gewonnen

    Spannender Streifzug

    Was macht Walldürn aus? Wie gut kennt man sich eigentlich aus? Welche Einrichtungen und Institutionen gehören zur Stadt? All diese Fragen beschäftigten in den letzten Monaten die Kinder des Kindergartens Sankt Martin. Zu Beginn des Projekts beschäftigten sich die Kinder mit ihrem Wohnort. Gemeinsam erkunden sie ihre unmittelbare Umgebung und entdecken bislang... [mehr]

Weikersheim

  • Elpersheimer Rentnertruppe aktiv Anlage des Bundes der Vertriebenen wird gepflegt

    Die alte Heimat ist längst noch nicht vergessen

    Es herrschte zwar leichter Nieselregen, doch mit wetterfester Kleidung führte die seit fünf Jahren bestehende Rentnergruppe eine freiwillig übernommene Aufgabe dennoch aus: Pflege der Gedenkstätte des Bundes der Vertriebenen auf der südlichen Tauberhöhe. Die Anlage war 1953 auf Betreiben des in vielen Gremien tätigen Alfred David geschaffen worden mit einem... [mehr]

  • Erste Zusammenkunft

    Nach der Vereidigung der neuen Gemeinderätin Christa Raupp wurde Paul Wunderlich bei der konstituierenden Sitzung des Tauberrettersheimer Gemeinderates ohne Gegenstimme zum stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Martin Nörpel wurde als dritter Bürgermeister einstimmig in seinem Amt bestätigt. Als Vertreter für die Gemeinschaftsversammlung bestellten die... [mehr]

  • Weikersheim Am 11. Mai ist wieder einiges geboten

    Traditionelles Maisingen auf dem Marktplatz

    In Weikersheim veranstaltet der Verein Tauberfränkische Volkskultur Weikersheim wieder am Sonntag, 11. Mai, das traditionelle Maisingen. Schirmherr dieser Veranstaltung ist Bürgermeister Klaus Kornberger. Folgendes Programm ist vorgesehen: 13.30 Uhr Eröffnung durch Bürgermeister Klaus Kornberger oder Stellvertreter; 13.30 Uhr Posaunenchor der evangelischen... [mehr]

Wertheim

  • Sportstättenförderung Land verteilt Zuschüsse

    54 000 Euro fließen nach Wertheim

    Das Land fördert im Jahr 2014 insgesamt 78 kommunale Sportstättenbauprojekte mit einem Zuschussvolumen von 13,4 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt. Unter den Begünstigten ist auch die Stadt Wertheim. 54 000 Euro sind für... [mehr]

  • Themenabend SPD veranstaltete im Rahmen des Kommunalwahlkampfs eine Diskussionsrunde zum Thema "Seniorengerechte Stadt"

    Altengerechte Wohnungen schaffen

    Weil der demografische Wandel eine zunehmende Herausforderung darstellt, veranstaltete die Wertheimer SPD im Gewölbekeller des Kunstvereins "Convenartis" einen Abend zum Thema "Seniorengerechte Stadt". Dazu ging uns folgender Bericht zu. An der Diskussion nahmen neben den Kandidaten für die anstehende Gemeinderatswahl und interessierte Bürger auch der Vorstand des... [mehr]

  • Gemeinderat Freudenberg Aufträge für Baumaßnahmen vergeben / Für den Gabelstapler ging kein einziges Angebot ein

    Baustelle in der Hauptstraße

    Für verschiedene Baumaßnahmen hat der Freudenberger Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag Aufträge vergeben. Am bedeutendsten dürfte dabei die kommende Baustelle in der Hauptstraße werden. Vom 2. Juni bis voraussichtlich dem 18. August wird es zwischen der Main- und der Ziegelgasse zu einer Sperrung kommen, denn hier werden auf 130 Meter Länge Kanal und... [mehr]

  • Gemeinderat Einstimmig Ehrungsrichtlinien beschlossen

    Bürgermedaillen neu im Angebot

    Im zweiten Anlauf hat es geklappt. Der Freudenberger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montag einstimmig Ehrungsrichtlinien beschlossen. Personen, "die sich in besonderem Maße um die Stadt Freudenberg verdient gemacht" haben, können demnach künftig entsprechend gewürdigt werden. Zur Ehrenbürgerschaft und dem Ehrenring kommt eine Bürgermedaille in den... [mehr]

  • Kommunalwahl SPD-Kandidaten gingen von Tür zu Tür

    Chaotisches Parken kritisiert

    In einer sehr traditionellen Art des Wahlkampfes übten sich in den vergangenen Tagen die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zur Kommunalwahl 2014: Sie gingen von Tür zu Tür und diskutierten direkt mit den Reicholzheimer Bürgern. Dazu ging uns folgender Bericht der Partei zu. Die Besuche von Tür zu Tür waren, wie zuvor schon in anderen Ortschaften, sehr... [mehr]

  • Literatur im Arkadensaal Philosoph und Autor Rüdidger Safranski stellt seine Goethe-Biografie vor

    Den Weg auf den Olymp sensibel verfolgt

    Der Philosoph und Autor Rüdiger Safranski stellt am Donnerstag, 15. Mai, um 19.30 Uhr seine neue Goethe-Biografie in Wertheim vor. Die Veranstaltung findet im Arkadensaal statt. Rüdiger Safranski ist nicht nur ein genauer Kenner des 18. und 19. Jahrhunderts, ein aufmerksamer Leser, brillanter Stilist, begnadeter Porträtist und verständnisvoller Übersetzer... [mehr]

  • Bronnbacher Musik "Jazzmo Dixie Gang" spielt am 10. Mai

    Im Freien grooven

    In der Veranstaltungsreihe "Bronnbacher Musik" findet am Samstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr ein Jazz-Open-Air mit der Formation "Jazzmo Dixie Gang" im kleinen Innenhof des Kloster Bronnbachs statt. Die Band besteht aus Hans-Joachim Hepting (Banjo, Gitarre, Gesang), Winfried Schmidt (Klarinette, Saxophon), Hans Storz (Posaune), Joachim Berkemer (Trom-pete), Bernd Menne... [mehr]

  • FN-Verlosung Zehn Karten für

    Jazzmo Dixie Gang spielt

    Die Fränkischen Nachrichten verlosen fünf Mal jeweils zwei Karten für ein Open-Air Konzert der "Jazzmo Dixie Gang" in Kloster Bronnbach. Es findet am Samstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr im kleinen Innenhof von Kloster Bronnbach statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bernhardsaal statt. Die "Jazzmo"-Besetzung wechselte über... [mehr]

  • Erster "Wertheimer Kurzfilmpreis für nichtkommerzielle Filmer" Film- und Videoclub schreibt Wettbewerb aus

    Künstlerische Kreativität ist entscheidend

    "Nicht nur Filme schauen, sondern Filme drehen" lautet die Devise des Wertheimer Film- und Videoclubs. Getreu diesem Vorsatz hat der 17 Mitglieder zählende Verein sich nun entschlossen, erstmals den "Wertheimer Kurzfilmpreis für nichtkommerzielle Filmer" auszuschreiben. Mitmachen kann nach den Wettbewerbsbestimmungen (siehe Infobox) fast jeder, der Spaß am Filmen... [mehr]

  • Bürgergemeinschaft Positiver Jahresrückblick

    Markierungen an Altstadt-Häusern

    Immerhin 20 Mitglieder des Vereins Bürgergemeinschaft Hochwasser Wertheim unter Vorsitz von Thomas Wettengel trafen sich zur Jahreshauptversammlung. Aufgrund des wiederum hochwasserfreien Jahres standen für Wettengel positive Dinge im Mittelpunkt seines Berichts. Zwar war es im Juni des vergangenen Jahres aufgrund starker Regenfälle zu einigen vollgelaufenen... [mehr]

  • Protestaktion VHS Wertheim beteiligt sich an Unterschriftenaktion für mehr Landesförderung

    Niemand darf ausgeschlossen werden

    Eine Erhöhung der Landeszuschüsse um sechs Prozent hatten Grüne und SPD den Volkshochschulen Baden-Württembergs einst versprochen. Davon erhalten haben die Weiterbildungsinstitutionen bislang 35 Prozent. Mit einer Unterschriftenaktion will der VHS-Verband die Landesregierung jetzt an ihr Versprechen erinnern. Kurz nach Drei am Montag. Ein silberner Füller... [mehr]

  • "Alles oder nichts" Theaterstück an der Schule

    Publikum soll aktiv teilnehmen

    "Alles oder nichts" heißt der Titel eines Theaterstücks zum Thema Glücksspiel, das vom "Replay Theater" aus München am Donnerstag, 8.Mai, um 11.25 Uhr und um 13.30 Uhr in der Beruflichen Oberschule in Marktheidenfeld (Friedenstraße 44, 97828 Marktheidenfeld) aufgeführt wird. Beim Stück "Alles oder nichts" handelt es sich um eine "Live-Reality-Soap" über... [mehr]