Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 31. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Jugend- und Stadtkapelle Adelsheim Konzert in der evangelischen Stadtkirche begeisterte / Blechbläser übernahmen die Eröffnung des Programms

    Ensembles stellten ihr Können "hautnah" unter Beweis

    Ein Kirchenkonzert an sich ist heute keine Besonderheit mehr. Es war allerdings dennoch etwas Besonderes, als am Sonntag Musiker der Jugend- und Stadtkapelle Adelsheim in die evangelische Stadtkirche einluden. Das Publikum wurde nicht von einem Orchester empfangen, wie man es vielleicht hätte erwarten können, sondern von insgesamt acht kleineren Ensembles. Die... [mehr]

  • Bofsheim

    Ergebnisse der Ortschaftsratswahl

    Bei der Ortschaftsratswahl in Bofsheim gab es eine Wahlbeteiligung von 67 Prozent. Wahlberechtigt waren 303 Einwohner. In den Ortschaftsrat gewählt wurden: Kirsten Meyer (138), Ralf Senk (142), Thomas Frey (166), Bernd Geiger (160), Jörg Märker (142) und Werner Geiger (177).

Aktuelles

  • Toyota Yaris überarbeitet Mit umfangreichem Lifting der anspruchsvoller gewordenen Klientel Rechnung getragen

    Basis-Benziner erreicht Euro-6-Werte

    Die deutschen Kleinwagenkäufer sind in den vergangenen Jahren anspruchsvoller geworden - vor allem in Sachen Karosseriedesign und Innenraumambiente. Der Toyota Yaris zollt dem nun mit einem umfangreichen Lifting Tribut. Vor allem optisch ändert sich einiges, wenn Drei- und Fünftürer im Sommer beim Händler stehen. Die Preise hingegen dürften weiterhin bei rund... [mehr]

  • Audi A7 Sportback

    Das Coupé wird kantiger

    Audi gönnt dem fünftürigen Coupé A7 Sportback ein Facelift. Zu den auffälligsten Designänderungen zählen die insgesamt stärker betonten Karosserielinien, der kantiger gerahmte Kühlergrill, filigraner gestaltete Stoßfänger und schmalere Scheinwerfer mit serienmäßigen LED-Leuchten. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem Massagesitze, blendfreie... [mehr]

  • Jaguar XFR-S Transporter im Sportmodus

    Superschnelle Last-Katze

    Ein Auto mit dem Leistungsvermögen eines zweisitzigen Sportwagens, das einen fast zwei Meter langen Laderaum zu bieten hat, in den bis zu 1675 Liter Gepäck passen, ist die Antwort auf eine Frage, die eigentlich niemand ernsthaft gestellt hat. Die Eckwerte des neuen Jaguar XFR-S, der auf der AMI in Leipzig (31. Mai bis 8. Juni) Premiere hat, klingen aufregend:... [mehr]

Auto

  • Motorradreisen Regeln beachten

    Sicherer Fahrspaß in der Gruppe

    Viele Motorradfahrer sind lieber in der Gruppe unterwegs als alleine, weil sie zu mehreren mehr Spaß empfinden. Der gemeinsame Ausflug verbindet und fördert soziale Kontakte. Doch das Motorradfahren in der Gruppe funktioniert nur, wenn bestimmte Regeln beachtet werden und die Rücksicht aufeinander im Vordergrund steht. Die Broschüre "Team Touring" des Instituts... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus Wie Kliniken versuchen, medizinische Qualität zu sichern / Ärztlicher Direktor Professor Dr. Christoph Eingartner im Interview

    "Sicherheit so wichtig wie im Flugzeug"

    Qualität in der Medizin nachprüfbar zu sichern und für die Patienten transparent zu machen - das ist eine zentrale Herausforderung für Krankenhäuser in Deutschland. Das Caritas-Krankenhaus hat in den vergangenen Jahren in allen Abteilungen hohe Standards bei der Diagnose und Therapie eingeführt und Strukturen etabliert, die die Qualität bei der Behandlung von... [mehr]

  • Noch bis 12. Juni zu sehen

    Ausstellung in der Kurstadt

    Nur noch bis 12. Juni ist eine Ausstellung, deren Titel "Wir machen Druck" durchaus doppeldeutig verstanden werden kann und soll, im Bad Mergentheimer Kulturforum zu sehen. Druck machen: Einerseits ist es das Handwerk, für alle Zeit verbunden mit der genialen Erfindung der beweglichen Lettern durch Johannes Gutenberg, andererseits das Engagement, das sowohl... [mehr]

  • Rengershausen Katholischer Kindergarten St. Leonhard feierte seinen 40. Geburtstag

    Besucher in Märchenwelt entführt

    Der katholische Kindergarten St. Leonhard in Rengershausen feierte seinen 40. Geburtstag mit einem bunten Fest. Begonnen wurde der Tag mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Leonhard, zu dem Pfarrer Meiser alle Kinder, Eltern, Großeltern und die Gemeinde begrüßen durfte. Die Messe, unter dem Thema "Der Hirte und Schafe", wurde von den Kindern musikalisch... [mehr]

  • Naturschutzgruppe Taubergrund Familientag im Wald

    Der Stöckerbildwald wurde zur Gourmetmeile

    Zum vierten Mal präsentierte die Naturschutzgruppe Taubergrund unter dem Motto "Gourmetmeile Wald" im Stöckerbildwald zwischen Hachtel und Rengershausen in Kooperation mit dem Kreisforstamt einen Familientag, bei dem allerlei schmackhafte Produkte aus Wald und Flur präsentiert wurden und gekostet werden durften. Auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg gab es... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Ausstellung "Die Arche Noah und der Regenbogen" eröffnet

    Eine etwas andere Geschichte

    Um die etwas andere Geschichte der Arche Noah geht es bei der Ausstellung des Kinderkulturkreises "unARTig" mit der der evangelischen Kirchengemeinde Bad Mergentheim und der Sparkasse Tauberfranken, bei der noch bis 6. Juni 26 und Künstler zwischen sechs und 14 Jahren ihre Werke präsentieren. Eine wohltuende Heiterkeit war in der Kundenhalle bei der Eröffnung der... [mehr]

  • Fehler in der Berichterstattung

    In der FN-Ausgabe vom gestrigen Freitag wurde über die Eröffnung des Bockbierfestes in Herbsthausen berichtet. Auf dem gezeigten Bild seien die Assamstädter Musikanten zu sehen, hieß es. Dies war ein Fehler, denn die Musikkapelle Wachbach war dort abgebildet. Die Redaktion bedauert die falsche Information. red

  • Edelfingen Großes Dorffest steigt am Sonntag, 27. Juli

    Ganzer Ort auf den Beinen

    "Edelfingen - ganz schön was los" ist das Motto des Dorffestes, das die Edelfinger am Sonntag, 27. Juli, feiern wollen. Mit diesem Motto wollen die Veranstalter nicht nur den Sonntag mit seinen vielen Attraktionen und Programmpunkten verstanden wissen, sondern auch darauf hinweisen, dass in Edelfingen dank der zahlreichen Veranstaltungen der dortigen elf Vereine und... [mehr]

  • Eduard-Mörike-Schule im Weberdorf Engagierte Lehrerschaft vermittelt Schul- und Weltwissen international / Gute Basis für den Start ins globalisierte Leben

    Hier wachsen echte Weltbürger heran

    Einladend sieht der mausgraue Betonplatten-Kasten der 70er nicht aus: Dem Alterungsprozess dieser Bauten fehlt jeder Charme. Drinnen aber fantasievoll-lebendige Farbenfreude - und Schülergruppen, die den Besucher im Treppenhaus freundlich mit "Guten Tag!" und "Hallo!" grüßen. Die Reaktion auf die kurze Frage nach dem Rektorat: "Ach, ich bringe Sie schnell hin."... [mehr]

  • Am Sonntag, 1. Juni

    Kulturelle Begegnung

    Das Fest der kulturellen Begegnung findet am morgigen Sonntag von 12 bis 16 Uhr in der staatlichen Gemeinschaftsunterkunft in Bad Mergentheim, Zwischen den Bächen 47, statt. Geboten werden Tänze, Musik, Malen und Basteln, eine Spielstraße, kulinarische Köstlichkeiten, Kennenlernen und vieles mehr. Veranstalter sind die Buchhandlung Moritz und Lux und die... [mehr]

Boxberg

  • Windenergie Bürgermeister Christian Kremer und Bobstadts Ortsvorsteher Alwin Deißler beziehen Stellung

    Alle Bürger sollen etwas von der Energiewende haben

    Der Umgangston ist rauer geworden. Vor allem von Seiten der Bürgerinitiative "Keine Windräder im Wald" fegt seit geraumer Zeit ein verbaler Sturm auf Bürgermeister Christian Kremer und die Gemeinderäte mit unschönen Tiefausläufern hinweg. Dem Stadtoberhaupt werfen die Mitglieder Vetterleswirtschaft vor, die Bürgervertreter werden in die Nähe einer tumben,... [mehr]

  • Liederkranz Chor feierte sein 125-jähriges Bestehen mit einem Festakt in der Turnhalle

    Das kulturelle Leben im Dorf geprägt

    125 Jahre Chorgesang beim Gesangverein Liederkranz Schweigern galt es in einem besonders festlichen Rahmen in der Turn- und Festhalle Schweigern besonders zu würdigen. Die Fäden dazu lagen hier in bewährten Händen von Waltraud Herold, selbst Präsidentin des Badischen Chorverbandes, Vorsitzende und Dirigentin des "Liederkranzes Schweigern" zu gleich, die eine... [mehr]

  • Theaterfreunde Premiere des Freiluftstücks "1750 - Eine Geschichte" verlief erfolgreich

    Die alte Zeit spannend aufbereitet

    Es ist geschafft, die Premiere des Stückes "1750 - Eine Geschichte" ist erfolgreich über die Bühne gelaufen. Rund 150 Zuschauer verfolgten die Premiere und belohnten die Spieler mit viel Applaus. Es ist bereits das 21. Spieljahr und doch ist es in diesem Jahr ganz anders gelaufen. Nachdem man die gewohnten Räumlichkeiten des Sportheimes des TSV Schwabhausen... [mehr]

  • Leader-Aktionsgruppe 7425 Euro für Erweiterung der Mediothek

    Finanzspritze zur Attraktivitätssteigerung

    "Ein erfreulicher Tag für Boxberg und seine Bürgerinnen und Bürger", so Bürgermeister Christian Kremer bei der Übergabe der von der Leader-Aktionsgruppe Neckar-Odenwald-Tauber verliehenen Informationstafel über die Bezuschussung zur "Erweiterung der Mediothek Boxberg" aus Mitteln des Leader-Aktionsprogramms zur Förderung des Ländlichen Raumes an... [mehr]

  • Festbankett Liederkranz

    Goldene Ehrennadel für Waltraud Herold

    Der Festakt zum 125-Jährigen bestehen des Gesangvereins Liederkranz Schweigern bildete den würdigen Rahmen für Ehrungen. Ausgezeichnet wurden Hellmuth Appel für 65 Jahre und Magda Appel für 60 Jahre Chorgesang. Richard Riegler und Erika Kraft singen ein halbes Jahrhundert. In diese historische Zahl 50 reiht sich auch der Fähnrich Wilfried König ein. Weiterhin... [mehr]

  • Stieflziacha heute in Boxberg

    Bayrisch geht es heute im Festzelt auf dem Boxberger Maimarkt weiter. Die Showband "Stieflziacha" heizt ab 20 Uhr den Besuchern ein. Bereits um 14.30 Uhr steht der Kindernachmittag mit dem Puppentheater "Petterson und Findus" auf dem Programm. Am morgigen Sonntag erfolgt die Gratis-Ausgabe der Grünkern-Currywurst ab 11 Uhr im Festzelt. Für die musikalische... [mehr]

Buchen

  • Ergebnisse veröffentlicht So entschieden sich die Bürger bei den Ortschaftsratswahlen

    Die Wahlen in den Buchener Stadtteilen

    Bei den Wahlen zu den Ortschaftsräten in den Ortsteilen gab es folgende Ergebnisse: Bödigheim: (Wahlberechtigte: 749; Wähler: 376) Freie Bürgerliste, gewählt: Hermann Fischer (419 Stimmen), Martin Heyer (419), Lars Unangst (294), Gerhard Röderer (246), Melanie Czerny (174), Ersatzpersonen: Robert Kuhn (113), Helga Freifrau Rüdt von Collenberg-Bäss (87), Anke... [mehr]

  • Verkehrsüberwachung Mosbach Dienststelle muss Messinstrument abgeben / Gute Bilanz bei Kontrollen in den vergangenen Jahren

    Ein Lasergerät weniger im Landkreis

    Die Polizeireform hinterlässt weitere Spuren im Kreis. Die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg, zu der die Verkehrsüberwachung Mosbach gehört, musste ein Lasergerät an das Polizeirevier Neckarsulm abgeben. Die Beamten erzielten mit der Messpistole in den vergangenen Jahren gute Ergebnisse im gesamten Kreis. In Zukunft könnte dem "Freund und Helfer" so mancher... [mehr]

  • Hecke beschädigt

    Golf-Lenkerin kam von Fahrbahn ab

    5000 Euro Sachschaden am Auto und 200 Euro an einer Hecke sind die Folgen eines Unfalls am Donnerstagnachmittag in Buchen. Eine 63 Jahre alte VW-Golf-Fahrerin kam in der Bannwinkelstraße nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in die Bepflanzung.

  • Stadtbibliothek Buchen Romane, Thriller und Abenteuerbücher stehen ganz oben auf der Hitliste für die Ferienzeit

    Lust auf Urlaubslektüre ist ungebrochen

    Sommer, Sonne, Strand und Meer: Die Urlaubszeit naht mit Riesenschritten. In Kürze stehen die Pfingstferien im Kalender - und bald darauf die Sommerferien. Werden die Koffer gepackt, dann darf bei vielen Familien eines nicht fehlen: die Urlaubslektüre. Genauer gesagt ein gedrucktes Buch. Das hat auch in Zeiten von E-Book und allen möglichen digitalen... [mehr]

  • Heimatverein Hettingen Bauwerk auf Vordermann gebracht / Wertvolles Glaubensdenkmal

    Neuer "Glockenturm" an der Waldkapelle

    Die Kapelle "Schönster Jesu auf der Wiese" im Gemeindewald "Breitenloh" ist die älteste auf Hettinger Gemarkung. An ihr geht der Hettinger Wallfahrtsweg vorbei, der zum Heiligen Blut nach Walldürn führt. Das mehrere Jahrhunderte alte Bild "Jesus an der Geiselsäule", welches die Kapelle schmückt, ist kein großes kunsthistorisches Werk, sondern soll der... [mehr]

  • SV Rot-Weiß Waldhausen

    Vandalen am Werk

    Unbekannte haben am Abend von Christi Himmelfahrt oder in der Nacht auf Freitag die Ladestation des Rasenmähroboters des SV Rot-Weiß Waldhausen beschädigt. Ob auch der Mähroboter beschädigt wurde, soll eine Inspektion zeigen. Das Vorstandsteam möchte den Tätern die Möglichkeit geben, sich bis zum Sonntag zu melden. Ansonsten soll der Fall zur Anzeige gebracht... [mehr]

  • In der Vorstadtstraße

    Verglasung der Haustür zerstört

    Die Außenscheibe der Doppelverglasung einer Haustüre in der Buchener Vorstadtstraße wurde von einer bislang unbekannten Person in der Zeit zwischen Mittwoch, 18.30 Uhr, und Donnerstag, 5.30 Uhr, eingeschlagen. Der Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Fußball

  • Verbandsliga Nordbaden Letztes Saisonspiel für Gommersdorf / "Erhobenen Hauptes" abgestiegen

    Die "Abschlussfahrt" des VfR führt in einen Heidelberger Vorort

    Zum Abschluss der Saison tritt der VfR Gommersdorf bei der SG Kirchheim an. Am Sonntag ab 17 Uhr beginnt für die Gommersdorfer das letzte Spiel des Abenteuers Verbandsliga. Die Reise in den Vorort von Heidelberg beendet eine Saison, mit dessen Ausgang so nicht gerechnet wurde. Dass die Gommersdorfer zu den Abstiegskandidaten von Beginn an gehörten, war jedem beim... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga Buchen Vier Mannschaften kämpfen im Fernduell noch um den direkten Klassenerhalt

    Dreimal Freude, einmal Frust

    Vielleicht wäre es heute das Modernste, eine "WhatsApp-Abstiegskampfkonferenz-Gruppe" einzurichten. Immerhin in vier von acht Partien des letzten Spieltags der Kreisliga geht es noch um etwas - und zwar um den direkten Klassenerhalt. Der FC Hettingen, der VfB Altheim, der SV Seckach und der TSV Höpfingen II spielen im Fernduell um den Ligaverbleib. Einer aus vier... [mehr]

Fußball

  • Verbandsliga Nordbaden Neckarelz II hat es in der Hand

    Einer sicher, drei können es werden

    Es ist immer noch möglich, dass die Fußball-Region Odenwald in der kommenden Saison mit drei Teams in der Verbandsliga Nordbaden vertreten sein wird. Sicher ist derzeit aber nur der TSV Höpfingen, der als Meister der Landesliga Odenwald die Rückkehr in diese Klasse geschafft hat. Die Spvgg. Neckarelz hat dann die zweitbesten Chancen. Ein Sieg morgen um 17 Uhr... [mehr]

  • Landesliga Odenwald Die SV Viktoria Wertheim hat mit dem Heimspiel gegen Oberwittstadt die besseren Karten auf den Ligaverbleib

    Fernduell um direkten Klassenerhalt

    Mit sieben Sonntagsspielen ohne den spielfreien Meister TSV Höpfingen beschließt die Landesliga Odenwald die Saison 2013/14, in der fünf von acht Mannschaften ihre Zielsetzung, nämlich den Klassenerhalt, schon vorzeitig geschafft haben. Dazu gehören Eintracht Walldürn, TSV Oberwittstadt, TSV Tauberbischofsheim, TSV Strümpfelbrunn und der TSV Kreuzwertheim.... [mehr]

  • Fußball

    Nassiger C-Junioren müssen absteigen

    Zum letzten Spiel der C-Jugend-Verbandsliga-Saison musste der SV Nassig bei Titelanwärter Karlsruher SC II antreten. Von Anfang an gefiel der KSC mit gefälligem Kombinationsfußball und baute so ständig Druck auf den SVN auf. In der 15. Minute ging der Gastgeber dann auch verdient in Führung. Nun aber zeigte auch der abstiegsbedrohte Gast Moral und kam immer... [mehr]

Fussball

  • Relegation zur A-Klasse Buchen Berolzheim/Hirschlanden verliert

    SG versagen die Nerven

    SG Berolzheim/Hirschlanden - FC Zimmern 3:4 n. E. Berolzheim/Hirschlanden: Kreuter, Gehrig, Unangst, Arnold, Müller, J. Baumann, Weiß, Amend (73. Wagner), Hermann, Haas (76. C. Baumann), Lauer. Zimmern: Baum, Zorn, Schimpf (85. Frank), Philipp (95. K. Kipphan), Blatz (106. Endres), Ferataj, N. Kipphan, Holzschuh, Hermes, Alter, Ackermann. Tore: 0:1 (64.) Hermes,... [mehr]

  • Erstes Relegationsspiel zur Kreisklasse A Zimmern im "Finale"

    SG zeigt Nerven

    SG Berolzheim/Hirschlanden - FC Zimmern 3:4 n. E. Berolzheim/Hirschlanden: Kreuter, Gehrig, Unangst, Arnold, Müller, J. Baumann, Weiß, Amend (73. Wagner), Hermann, Haas (76. C. Baumann), Lauer. Zimmern: Baum, Zorn, Schimpf (85. Frank), Philipp (95. K. Kipphan), Blatz (106. Endres), Ferataj, N. Kipphan, Holzschuh, Hermes, Alter, Ackermann. Tore: 0:1 (64.) Hermes,... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    TSG-Spielerinnen wollen es schaffen

    Die Bundesliga-Fußballerinnen der TSG 1899 Hoffenheim spielen am morgigen Sonntag um 14 Uhr im vorletzten Saisonspiel beim FC Bayern München. Sollten die Kraichgauerinnen in der bayerischen Landeshauptstadt gewinnen, wäre ihnen der Klassenerhalt bereits sicher.

Grünsfeld

  • Musikkapelle Feierliche Einweihung des neuen Vereinsheims im Untergeschoss der Stadthalle

    "Haus der Musik" ist ein Schmuckstück

    Die Musikkapelle kann mächtig stolz sein: Mit einem feierlichen Festakt beging man die Einweihung des neuen Vereinsheims in der Stadthalle. Die zahlreichen geladenen Gäste konnten sich dabei ein Bild von den gelungen Umbaumaßnahmen machen. Ein Workshop zum anstehenden Jubiläumsfest rundete den Abend ab. Mit einem feierlichen Festakt weihte nun der Verein die... [mehr]

  • Kulturverein Auf zahlreiche Aktivitäten zurückgeblickt

    790 Euro für Achatiuskapelle

    Kulturarbeit ist eine Daueraufgabe. Bei der Jahreshauptversammlung des Kulturvereins im Rienecksaal blickten die Mitglieder zurück und hielten Ausschau. Der Zusammenkunft war ein Gottesdienst für die lebenden und verstorbenen Mitglieder in der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul vorausgegangen. "Der Verein hat zahlreiche Aufgaben zu schultern", erklärte Margarete... [mehr]

  • Kommunalwahl

    Ortschaftsräte für Grünsfeld

    Bei den Kommunalwahlen bestimmten die Bürgerinnen und Bürger aus den Stadtteilen von Grünsfeld auch die Ortschaftsräte. Grünsfeldhausen. Freie Wählervereinigung: Wolfgang Haun (82 Stimen), Rainer Deinert (77), Armin Nuß (73), Elke Krappel (70), Alexander Heer (65), Andreas Maag (60). Krensheim. Gerald Kordmann ( 115), Josef Hehn (110), Hermann Hehn-Mark (108),... [mehr]

Hardheim

  • Heute ist Weltnichtrauchertag "Werbung sollte man nicht verbieten, sondern einschränken" / Kleine Umfrage der FN

    "Gesundheit auf der Kippe"

    Rauchen gerät - vor allem im öffentlichen Bereich - immer weiter in die gesellschaftliche Kritik: Vorbei sind die Zeiten, in denen TV-Privatdetektiv Matula mit Glimmstängel in der Hand markige Sprüche klopfte, auch wenn Altkanzler Schmidt weiterhin auch vor laufender Kamera dem Tabakgenuss huldigt. Raucher müssen sich oftmals rechtfertigen oder sind - Stichwort... [mehr]

  • Unbeschwertes Miteinander Angebot für Asylbewerberkinder

    Alte Spiele fanden Anklang

    "Der Fuchs geht um", Eierlaufen, Mohrenkopfwettessen und natürlich eine zünftige Wasserbombenschlacht - selten hat man die Kinder in der Gemeinschaftsunterkunft in Hardheim so begeistert miteinander spielen sehen: Unter Anleitung der Schülerinnen und Schüler eines Religionkurses des Mosbacher Auguste-Pattberg-Gymnasiums, die im Rahmen ihres Unterrichts auch über... [mehr]

  • 55-Jahr-Priesterjubiläum von Karl Berberich Feier heute in Waldstetten / In seinem Leben vieles bewegt

    Jugendarbeit und Ökumene liegen ihm am Herzen

    Am 20. Januar feierte Geistlicher Rat Pfarrer Karl Berberich seinen 80 Geburtstag. Am 31. Mai vor 55 Jahren wurde er von Erzbischof Dr. Hermann Schäufele in Freiburg zum Priester geweiht. Sieben Tage danach fand in seinem Heimatort die Primiz statt. 42 Jahre nach Egid Schell (1917) gab es damit damals wieder die Priesterweihe eines Höpfingers, was ausgiebig und... [mehr]

  • Hundheim und Steinbach

    L 508 ist bis morgen gesperrt

    Die Landesstraße 508 zwischen Hundheim und Steinbach einschließlich den Ortsdurchfahrten ist ab heute um 7 Uhr bis Sonntag, 1. Juni, um 22 Uhr wegen der 800-Jahr-Feier der beiden Ortsteile für den Verkehr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung des Verkehrs ist eingerichtet. Es wird empfohlen, den Veranstaltungsbereich großräumig zu umfahren.

  • Im alten Bahnhof in Hardheim Lesung mit Stefan Müller-Ruppert

    Literarischer Abend widmete sich Kishon

    Stefan Müller-Rupperts bewundernswertes künstlerisches Wandlungsvermögen und seine sprachliche Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeit genoss am Dienstag im alten Hardheimer Bahnhof eine große Schar seiner Fans. Denn diese unterhielt er bestens in der Reihe "Der Müller-Ruppert liest" mit Ephraim Kishons geistreichem und köstlichem Humor. In einem ersten Teil... [mehr]

Külsheim

  • Gebiet "Steinwiesen" Weiterer Abschnitt wurde offiziell von Verantwortlichen abgenommen

    Bauplätze in wunderbarer Lage

    Das Baugebiet "Steinwiesen" in Steinbach wird um einen weiteren Abschnitt erweitert. Am Mittwoch trafen sich die Verantwortlichen vor Ort zur Abnahme und zur offiziellen Eröffnung. Alle lobten dabei das gelungene Werk und die gute Zusammenarbeit. Külsheims Bürgermeister Thomas Schreglmann fasste die Sachlage zusammen. In Steinbach wünsche man sich bereits seit... [mehr]

  • In Eiersheim und Steinfurt

    Schnelles Internet für 200 Haushalte

    Die Entscheidung ist gefallen: Die Telekom hat den Zuschlag für den Ausbau des Internets in Eiersheim und Steinfurt erhalten. Rund 200 Haushalte bekommen ab April 2015 Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Das wurde nun von den Verantwortlichen der Telekom mitgeteilt. "Wir haben mit der Telekom einen starken Partner... [mehr]

  • Sängergruppe V Erlös des geistlichen Chorkonzerts übergeben

    Über 900 Euro für Sanierung der Katharinenkapelle

    Die Sängergruppe V des Sängerbunds Badisch-Franken gestaltete vor eineinhalb Wochen ein Gruppensingen als geistliches Chorkonzert in der Külsheimer Pfarrkirche "Sankt Martin". Veranstalter war der Männergesangverein Harmonie Külsheim (wir berichteten). Der Erlös aus dem Abend, so war zuvor vereinbart, sollte der Restaurierung der Katharinenkapelle Külsheim... [mehr]

Kultur

  • Hohenloher Kultursommer Erstes Wochenende in Langenburg und Neuenstein

    66 Konzerte stehen auf dem Spielplan des Festivals

    Der 28. Hohenloher Kultursommer hat gestern mit dem Eröffnungskonzert begonnen. 66 Konzerte stehen auf dem Spielplan. Neu in diesem Jahr sind mit dem Schloss in Vellberg und der Stephanuskirche in Kirchberg-Lendsiedel zwei Spielstätten im Landkreis Schwäbisch Hall und eine kleine neue Reihe namens Talentkeller in Dörzbach-Hohebach. Ein besonderer Abend wird auch... [mehr]

  • Neues Veranstaltungskonzept Bühne schwebt über der Tauber

    Der Spatz von Paris

    Creglingen verwandelt sich am 27. Juni zum Mekka für Frankreichfreunde dank eines völlig neuen Veranstaltungskonzeptes: In der Kieselallee entsteht eine Bühne, die die Tauber mit einbindet. Die Gäste sitzen unter den romantischen Kastanienbäumen und sehen auf eine Bühne, die über der Tauber "schwebt". Das Wasser dazwischen wird mit Kerzen illuminiert. Aber... [mehr]

  • Haller Freilichtspiele

    Erste Premiere Paul Maars "Das Sams"

    Die erste Premiere der Freilichtspiele Schwäbisch Hall ist am heutigen Samstag um 15.15 Uhr Paul Maars "Das Sams - Eine Woche voller Samstage", für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene. Herr Taschenbier ist ein freundlicher Mann. Er hat sich sein Leben hübsch und sauber eingerichtet und will eigentlich nur in Ruhe gelassen werden. Als aber das Sams in sein Leben... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Astilben Sie sind elegant und bringen zudem Farbe in den Garten

    Bunte Vielfalt für schattige Plätze

    Sie sind elegant, bringen Farbe in den Garten und gedeihen dort am besten, wo sich nur relativ wenige Gewächse wohlfühlen: Astilben, auch Prachtspieren genannt. Landschaftsgärtner setzen diese Stauden gerne ein, um halbschattige Standorte rund ums Haus interessant zu gestalten. Gartenbereiche, in denen Mauern und hohe Bäume Helligkeit schlucken, gelten oft als... [mehr]

  • Es geht ganz einfach Abfälle kompostieren

    Dünger herstellen

    In jedem Garten und Haushalt fallen täglich organische Abfälle an. Daraus lässt sich ganz leicht Kompost herstellen, der wiederum zur Bodenverbesserung und als Düngemittel im Garten eingesetzt werden kann. Kompostiert werden kann alles, was an organischen Abfällen anfällt: ganze Pflanzen, Strünke, angewelkter Rasenschnitt, Hecken- und Baumschnitt, Blumen,... [mehr]

  • Streuobstwiesen Sie sind Vitaminspender und bieten Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten

    In ökologischer Hinsicht ganz besonders wertvoll

    Schon zu Zeiten der alten Römer kam dem Obstbau eine große Bedeutung zu. Ihm wurde sogar eine Gottheit gewidmet: Pomona, die Göttin des Obstsegens. Ihr Name leitet sich vom lateinischen Begriff "pomum" (=Baumfrucht) ab. Im antiken Rom war dieser Göttin ein heiliger Hain gewidmet. Wenn man heute von der Pomologie spricht, dann ist damit die Obstbaumkunde, also die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Schulfest Ansprechendes Programm an der Florian-Geyer-Schule

    "Unsere Welt ist bunt und vielfältig"

    Unter dem Motto "Unsere Welt ist bunt" feierte die Florian-Geyer-Schule Lauda (Förderschule) in diesem Jahr ihr Schulfest. "Bunt, vielfältig, nicht einheitlich, mal grell, mal pastell... wie die Menschen, wie unsere Welt", so leitete Schulleiterin Tanja Rygiel die vielfältigen Schülervorführungen ein. Die zahlreichen Gäste in der vollbesetzten Schulaula konnten... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen Pfarrgemeinderäte brachten den neuen Verbund auf den Weg / Einstimmiger Beschluss

    Die jeweilige Identität weiter bewahren

    Diese Bezeichnung bot sich naturgemäß an: Wenn sich ab September elf katholische Gemeinden von Lauda-Königshofen - und damit alle Stadtteile außer Sachsenflur - zu einem einzigen großen Verbund vereinen, firmiert dieser unter dem Namen "Seelsorge-Einheit Lauda-Königshofen". Auf diesen Vorschlag einigte man sich mit überwältigender Mehrheit, als nun die... [mehr]

  • Kleinkunst Im Weinhof Ruthardt treten an drei aufeinanderfolgenden Abenden drei Künstler auf

    Max Uthoff kommt nach Lauda

    Aus einer Idee ist mehr geworden: Vor 15 Jahren fand zum ersten Mal ein Open-Air-Auftritt auf der Kleinkunstbühne im Weinhof Ruthardt in Lauda statt. Daraus entwickelte sich eine Serie von jährlichen Kabarett-Veranstaltungen. Dabei traten immer wieder Künstler auf, die heute ein Top-Renommee genießen. Vince Ebert, Matthias Tretter oder Claus von Wagner zum... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Mündliche Prüfungen abgeschlossen

    Notendurchschnitt von 2,2 erreicht

    Mit den mündlichen Prüfungen schlossen 56 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur ab. Die Abiturientinnen und Abiturienten erzielten mit einem Notendurchschnitt von 2,2 wie die Jahrgänge zuvor ein hervorragendes Ergebnis. Mehr als ein Viertel des Jahrgangs darf sich über eine Eins vor dem Komma freuen, mit einem Gesamtschnitt von 1,1 nimmt Robin Sack dabei die... [mehr]

  • 150 Jahre Katholischer Kirchenchor St. Jakobus Lauda (Teil I) Chor blickt zum Jubiläum auf eine bewegte Geschichte zurück

    Schätze der Kirchenmusik aller Epochen bewahrt

    Einen besonderen Grund zum Feiern hat der Katholische Kirchenchor St. Jakobus: 150 Jahre Pflege der "Musica sacra" leistete der Chor in wechselvollen und bewegten Zeiten. Wie alle Kirchenchöre ist der Kirchenchor St. Jakobus in Lauda eine Einrichtung der Kirchengemeinde ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Er dient vorrangig der musikalischen Gestaltung der Liturgie... [mehr]

  • Cafeteriaverein Rückblick auf viele Aktivitäten im letzten Jahr / Umbau der Küche erforderte hohen Aufwand / Annette Stoy neue zweite Vorsitzende

    Über 6000 Arbeitsstunden geleistet

    Zur jährlichen Mitgliederversammlung begrüßte die Vorsitzende, Annette Vogel, die Mitglieder der Cafeteria im Schulzentrum und übergab das Wort an den Schulleiter des Martin-Schleyer-Gymnasiums, Dr. Jürgen Gernert. Der Schulleiter lobte das Angebot und die tolle Atmosphäre der Cafeteria im Schulzentrum und stellte fest, dass ein solches Engagement nicht an... [mehr]

  • Lesung mit Carl-Heinz Gräter

    Wasser und Wein sind die Themen

    Die Kreisarbeitsgemeinschaft der Katholischen Bildungswerke im Main-Tauber-Kreis veranstaltet am Donnerstag, 26. Juni, um 19.30 Uhr in die Pfarrscheune in Lauda eine Lesung mit dem bekannten Taubertäler Autor und Schriftsteller Dr. Carl-Heinz Gräter . Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den beiden Heimat- und Kulturvereinen von Lauda und Oberlauda statt.... [mehr]

  • Verkehrsunfall in Königshofen B 290 zwei Stunden gesperrt

    Zwei Personen schwer verletzt

    Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Freitag kurz nach 16.30 Uhr auf der B 290 in Königshofen. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Ein 18-Jähriger fuhr mit seinem Opel aus Lauda kommend in Richtung Königshofen. Auf Höhe der Messeparkplätze kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Weltnichtrauchertag und der Karaibischen nacht in Bad Mergetnheim

    Schon Wilhelm Busch dichtete: "Erst bist Du froh, dann fällst Du um"

    Wieder einmal ist Weltnichtrauchertag, (vermutlich) wieder einmal wird darüber kein Wort darüber in den hiesigen Tageszeitungen zu lesen sein. Sicher gibt es wichtigere Themen. Andererseits könnte Deutschland diesbezüglich viel weiter sein. Als dieses Thema noch die Bundespolitik beschäftigte war man einer deutschlandweiten Regelung ganz nahe. Nach unpassenden... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Hier hat der Leser das Wort Lob für rollstuhlgerechte Toilette

    Keine Selbstverständlichkeit

    Wir, der Sozialverband VdK - Ortsverband Kreuzwertheim freuen uns außerordentlich, dass H. Wild, der Betreiber, und H. Wolf, der Erbauer des Rewe-Markts in Kreuzwertheim, in dem Markt eine Toilette für "Menschen mit und ohne Behinderung", sprich rollstuhlgerecht, einbauen ließen. Es ist ja nicht selbstverständlich, dass bei solchen oder ähnlichen Bauvorhaben... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Prämierung des Verbandes Badischer Klein- und Obstbrenner Zahlreiche Ehrenpreise eingeheimst

    Medaillenregen für Destillate aus der Region

    Reiche Ausbeute für die Obstbrenner der Region: Bei der Prämierung des Verbandes Badischer Klein- und Obstbrenner in Sasbachwalden heimsten sie sechs Ehrenpreise sowie 39 Gold-, 65 Silber- und 26 Bronzemedaillen ein. Sie gehören damit zu "Baden Best Spirits". "Das ist ein sehr gutes Ergebnis für unsere Region", erklärte der Bezirksverbandsvorsitzende Dieter... [mehr]

  • Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Wahlen beim Diözesanverband Freiburg

    Peter Klement ist Vorsitzender

    "Solidarität neu gestalten" war das Motto des Diözesanverbandstags der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in der Erzdiözese Freiburg. Über 140 Delegierten aus der Erzdiözese, darunter neun aus dem Main-Tauber-Kreis, waren zusammengekommen, um für die nächsten vier Jahre die Geschicke der KAB zu diskutieren. Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte war... [mehr]

  • Engagement um Sportabzeichen gewürdigt Deutscher Sparkassen- und Giroverband in Berlin vergab Sonderpreise

    Sportjugend erhält Bundespreis

    Bereits im Februar ehrte die Sparkasse Tauberfranken in Tauberbischofsheim zum Abschluss ihres letztjährigen Sportabzeichen-Wettbewerbes die erfolgreichsten Vereine und Schulen aus dem Main-Tauber-Kreis in den Sportkreisen Tauberbischofsheim und Mergentheim. Nachdem die Sportjugend Tauberbischofsheim, bereits bei dieser Verleihung mit dem 1. Sonderpreis bedacht... [mehr]

Mosbach

  • Spatenstich zur Mosbacher Diakonie-Klinik Plankosten von 24,5 Millionen Euro / Oberbürgermeister Michael Jann überreichte Baugenehmigung

    "Eine neue Ära der klinischen Arbeit"

    Der Spatenstich für die neue Diakonie-Klinik Mosbach wurde am Mittwoch auf dem Gelände der Johannes-Diakonie ausgeführt. Nach Abschluss der Bauarbeiten soll ab Frühjahr 2016 ein umfassendes Leistungsspektrum mit Schwerpunkt Psychiatrie bereitstehen. Die dann erfolgte Zusammenlegung von fünf Standorten ist mit Kosten von 24,5 Millionen Euro veranschlagt und soll... [mehr]

  • Landgericht Mosbach Zwei Jahre und zehn Monate Haft

    Arzt verurteilt

    Das Landgericht Mosbach verurteilte am Freitag einen Arzt zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten. Dem 66-Jährigen wird vorgeworfen, beim Verschreiben von Methadon an drogenabhängige Patienten gegen mehrere Regeln verstoßen zu haben. So soll er ihnen Rezepte für die Substanz ausgestellt haben, obwohl er durch Urintests von ihrem gefährlichem... [mehr]

  • Besteuerung von Fahrzeugen Zollamt übernimmt Aufgabe

    Wechsel der Zuständigkeit irritiert die Autofahrer

    Seit Anfang April dieses Jahres hat die Zollverwaltung die Aufgabe der Kraftfahrzeugbesteuerung von der Finanzverwaltung übernommen. Für die meisten Kraftfahrzeughalter im Land vollzog sich dieser Wechsel im Stillen, andere bekamen bereits die erste Post vom Hauptzollamt Karlsruhe und sind teilweise irritiert.Frage nach der EchtheitDeutlich zu spüren bekommt dies... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Zaun von Vandalen beschädigt

    Ein Teil eines Jägerzaunes wurde in der Zeit zwischen Mittwochabend, 21 Uhr, und Donnerstagmorgen, 8.30 Uhr, in der Waldauerbacher Straße beschädigt. Warum der Unbekannte eine Mauerabdeckplatte neben einem Grundstückseingang abhob und samt einem Teil des Jägerzauns ist nicht bekannt. Der Schaden liegt bei 300 Euro. Die Polizei Buchen, Telefon 06281/9040, sucht... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Überarbeiteter Toyota Yaris kommt im Juli

    Aggregate werden effizienter

    Toyota bietet den Yaris ab Mitte Juli in überarbeiteter Fassung an. Das Facelift bringt dem Kleinwagen ein überarbeitetes Karosserie-Design, einen umgestalteten Innenraum sowie eine verbesserte Fahrdynamik durch Modifikationen am Fahrwerk, wie Toyota mitteilt. Wie sein kleiner Bruder Aygo trägt der Yaris nun eine Fahrzeugfront mit Kühlergrill in X-Form, am Heck... [mehr]

  • Vorstellung Der neue Mitsubishi Outlander ist der einzige Plug-in Hybrid SUV der Welt / Allradangetriebener Allrounder fährt im Elektro-Modus 52 Kilometer weit

    Mit der Kraft von drei Motoren

    Bei der Präsentation des Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander wurden die Verantwortlichen des japanischen Autoherstellers nicht müde, das Alleinstellungsmerkmal des Fahrzeugs hervorzuheben. In der Weinbaugemeinde Walluf im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen hätten denn auch unaufmerksame Journalisten vernehmen können, dass das neue Modell im Portfolio "der einzige... [mehr]

Niederstetten

  • Männergesangverein Eintracht Wermutshausen Frühlingskonzert veranstaltet

    Bunter Strauß musikalischer Werke

    Zum inzwischen vierten Frühlingskonzert hatte der Männergesangverein Eintracht Wermutshausen-Ebertsbronn in die Petruskirche nach Wermutshausen eingeladen und präsentierte den etwa 200 Zuhörern einen bunten Strauß musikalischer Werke. Abwechselnd mit dem gastgebenden Chor, der unterstützt durch eine Combo, Frühlings- und Sommer-Lieder, "die von Herzen kommen"... [mehr]

  • Facetten der Lebendigkeit

    Ein gutes Auge für besondere Motive im Alltag: Drei Leute, die über diese Fähigkeit verfügen und solche Augenblicke in künstlerischen Fotografien festhalten, werden ihre Werke im Romschlössle Creglingen präsentieren. An der Ausstellung beteiligt sind Jens Schwarzenbolz, Oberrimbach, mit Wildtierfotografien, Joanna Krajewska, Lichtel, mit Porträts und... [mehr]

  • Kultur Konzert mit Mike Heron am 6. Juni in Niederstetten

    Fürs Publikum sehr zu empfehlen

    Mike Heron war eine Hälfte der legendären Incredible String Band, die mit einem ungewöhnlichen Mix aus Folk, Pop und Psychedelic in den 60ern für Furore sorgten und auch beim Woodstock-Festival dabei waren. Nun ist er gemeinsam mit seinen jungen schottischen Kollegen von den Trembling Bells auf einer Europatournee zu erleben. Ihr Auftritt am Freitag, 6. Juni, ab... [mehr]

  • Kegeln Die Resultate der Niederstettener Stadtmeisterschaften stehen nun fest

    Gisela Kern und Stefan Dod außerordentlich treffsicher

    Die Stadtmeisterschaften der Niederstettener Kegler sind beendet, alle Kegel gefallen. Und jetzt stehen auch die Resultate fest. Die Veranstalter durften sich wieder über eine sehr gute Teilnehmerzahl freuen. Insgesamt waren 282 Kegler am Start. Das ist ein deutlicher Zuwachs von über 60 Personen. Was ebenfalls erfreulich war, ist, dass viele neue Mannschaften und... [mehr]

  • Konfirmation in Creglingen gefeiert

    Konfirmation in Creglingen: "Wohin gehst Du?" Eine spannende Frage für 23 Jugendliche, denen gefühlt die Welt offen steht. Unter diesem Motto stand die Konfirmation. Augenfällig schon im Altarschmuck: Ganz verschiedene Schuhe. "Welchen Schuh ziehst du dir an?" Fragte Pfarrer Thomas Burk in seiner Ansprache. "Wohin brichst du auf, wohin wirst du gehen?" "Leben ist... [mehr]

  • Ratstrinkstube renoviert

    Nach rund einjähriger Renovierungsphase sind die umfassenden Außenarbeiten am Rothenburger Rathaus und der Ratstrinkstube abgeschlossen. Besonders die Ratstrinkstube erstrahlt nun im neuen, alten Glanz, denn bei der Wahl der Fassadenfarbe fiel die Entscheidung nach Auswertung eines historischen Baubefundes von 1884 mit Hinweisen auf eine "wetterbeständige... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 31. Mai bis 2. Juni: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 31. Mai bis 2. Juni. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 31. Mai bis 2. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und... [mehr]

Ravenstein

  • Dorfkapelle in Bronnacker Sanierungskosten belaufen sich auf rund 130 000 Euro / Viele ehrenamtliche Helfer mit von der Partie

    Das Dach wurde bereits neu eingedeckt

    "Was lange währt, wird endlich gut." Dieses Sprichwort könnte man auch auf die geplante Außen- und Innenrenovation der Dorfkapelle in Bronnacker anwenden. Sie ist eines der zentralen Bauwerke des Dorfes, wurde 1887 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Die letzte umfassende Renovierung erfolgte 1968.Renovierung war unumgänglichNach vielen Monaten der Planung und... [mehr]

  • An der evangelischen Pfarrkirche in Sindolsheim Umgestaltungsarbeiten rund um das Kriegerdenkmal wurden vom Denkmalamt gestoppt

    Gedenksteine stehen unter Denkmalschutz

    Das in unmittelbarer Nähe zur evangelischen Pfarrkirche stehende Kriegerdenkmal für die gefallenen und vermissten Soldaten des zweiten Weltkrieges ist in die Jahre gekommen. Deshalb wurde von Bürgern schon vor längerer Zeit der Wunsch der Umgestaltung geäußert, die seither mehrfach im Ortschaftsrat erörtert wurde. In mehreren Sitzungen - auch im Dialog mit dem... [mehr]

Regionalsport

  • Ringen Johanna Schumann vom TSV Tauberbischofsheim betätigt sich "hobbymäßig" im Freistil

    Erfolgreiche Judokämpferin wechselt auch 'mal die Matte

    Johanna Schumann von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim, vor ein paar Wochen als Deutsche Judo-Vizemeisterin gekürt, bereitet sich schon jetzt intensiv vor für die Ende Juni stattfindenden Europameisterschaften in Prag. Um noch mehr Kraft und Ausdauer zu erhalten, hat sie so ganz nebenbei wieder zu ihrer Hobby-Sportart gewechselt - und zwar dem... [mehr]

  • Karate Tauberbischofsheimer Kampfsportler schlägt sich bei der Europameisterschaft in Prag sehr erfolgreich

    Luca Weingötz holt zwei EM-Medaillen

    Der Titeltraum ist für den Tauberbischofsheimer Karatekämpfer Luca Weingötz in Prag in Erfüllung gegangen. Bei der Kadetteneuropameisterschaft holte der Schüler den Titel im Kumite-Einzel sowie die Vizeeuropameisterschaft in der Mannschaft. Dabei wird der junge Sportler seit Wochen von einer Verletzung geplagt. "Ich habe es bis heute nicht wirklich realisiert,... [mehr]

Reise

  • Nationalpark Hohe Tauern

    Auftanken beim E-Biking

    Einen Gang runterschalten, die Schönheit und Ruhe des Nationalparks Hohe Tauern mit dem Bike erfahren und dabei neue Energien tanken. Das vor rund einem Jahr eröffnete Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel ist der neue Podestplatz für E-Biker und Mountainbiker auf Tirols Sonnenseite. Die Lage von Kals am Großglockner auf 1350 Meter Seehöhe mit den... [mehr]

  • Santorin Weiß getünchte Häuser und ein atemberaubender Strand auf der Kykladen-Insel

    Der Zauber der "ewig Schönen"

    Die Seele Griechenlands, so ein Sprichwort, ist auf den Kykladen zu Hause. Und tatsächlich: Auf dieser Inselgruppe ist das Meer besonders blau, die Luft wunderbar klar und die Farben von unglaublicher Intensität. Eine der eindrucksvollsten Inseln ist Santorin, "die ewig Schöne", wie das Eiland von Besuchern gern genannt wird. Wer sich selbst vom besonderen Zauber... [mehr]

  • Irland Brausender Atlantik, Pferderennen, Pubbesuche und alte Herrenhäuser - Typisches von der "Grünen Insel"

    Die Tradition lebt auf dem Land fort

    Als der Himmel über Limerick aufreißt und die Sonne endlich scheint, raunt ein vielstimmiges "Aah" über den Greenmount Park. Windjacken werden ausgezogen, Schirme zusammengeklappt. Krawatten zurecht gerückt, Locken neu geordnet. Tausende Studenten, der Veranstalter sagt 10 000, feiern in Limerick sich selbst und das Pferderennen. Jemand hisst die irische Flagge,... [mehr]

  • Haustiere willkommen

    Urlaub mit Hund

    Für Millionen Deutsche bedeutet Familienurlaub: Auch das Familienmitglied auf vier Pfoten reist mit. Natürlich dorthin, wo die Feriengäste Snoopy und Rex willkommen sind und sich so richtig wohlfühlen. Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand direkt an der Ostsee ist so ein tierfreundliches Urlaubsziel: Insgesamt 70 Ferienwohnungen vom 1-Raum-Apartment... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Trotz kühler Witterung

    Abkühlung im Main gesucht

    Für Aufregung sorgte ein 29-Jähriger, der gestern gegen 1.20 Uhr im Bereich der Brücke der Deutschen Einheit von einem Veranstaltungsschiff aus in den Main sprang. Ein Taxifahrer hatte den nur mit Unterwäsche bekleideten Mann bemerkt und die Polizei verständigt. Zunächst konnte nur ein 28-Jähriger angetroffen werden, der die Oberbekleidung des "Springers" bei... [mehr]

Szene

  • Konzert Rockveteranen kommen am Samstag, 6. Oktober, an die Tauber

    "Uriah Heep" live in Lauda

    Die Rockveteranen "Uriah Heep" werden auf ihrer "Outsider"-Tour am Samstag, 6. Dezember, in der Stadthalle in Lauda Station machen. Uriah Heep zählen mit über 40 Millionen verkauften Alben neben DeepPurple, Led Zeppelin oder Black Sabbath zu den frühen und erfolgreichsten Vertretern des Hardrocks. Klare Gitarrenmelodien und kaskadenartiger Chorgesang wurden schon... [mehr]

  • Mozartfest Bamberger Symphoniker gastierten / Unter ihrem Chefdirigenten Jonathan Nott zelebrierten sie die Sinfonie Nr.7 E-Dur von Anton Bruckner

    Himmlische Klangwelten durchzogen den Dom

    Im Kiliansdom gastierten im Rahmen des Mozartfestes die Bamberger Symphoniker-Bayerische Staatsphilharmonie. Unter ihrem Chefdirigenten Jonathan Nott zelebrierten sie die Sinfonie Nr.7 E-Dur von Anton Bruckner. Himmlische Klangwelten durchzogen das Gotteshaus in weihevoller Würde. Einen ehrwürdigeren Rahmen hätte es gar nicht geben können. Bruckner registriert... [mehr]

  • Konzert Trailerpark mussten sich in Würzburg mit schwach gefüllter Halle begnügen

    Soft, aber auch fantastisch und feiertauglich

    Es ist oft ein schmaler Grat zwischen Faszination und Enttäuschung. So kann man das Trailerpark-Konzert in der Posthalle in Würzburg durchaus beschreiben. Verglichen mit den vollen Hallen, die Bandmitglied Alligatoah auf seiner letzten Tour erleben durfte, ist die Posthalle heute eher schwach gefüllt. Das muss nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen sein, da die... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Messe in Mailand Weinig auf der "Xylexpo", eine der traditionsreichsten Fachmessen der Holzbranche

    "Endlich wieder echtes Messe-Feeling"

    Kürzlich fand in Mailand die Xylexpo statt, eine der traditionsreichsten Fachmessen der Holzbranche. Weinig stellte auf einem 500 Quadratmetergroßen Gemeinschaftsstand mit Holz-Her aus und führte damit die Zweimarkenstrategie der Unternehmensgruppe fort. Im Massivholzbereich stand die verkettete Produktion im Fokus.Neue Maßstäbe gesetztWeinig verfügt hier... [mehr]

  • Werkrealschule Freude über Zuschuss zu Jakobuswanderung

    Fast 100 Wanderer auf den Spuren des Heiligen

    Schüler und Wandertage - da treffen - auch aus eigener Erinnerung - oft Welten aufeinander. Ganz anders an der Pestalozzi-Werkrealschule. Nicht nur, dass gleich fünf Tage lang gewandert wird - es haben sich sogar fast 100 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen freiwillig angemeldet. Und deshalb war die Freude umso größer, als ein Schreiben von der... [mehr]

  • Kinofeeling für Zuhause gewonnen

    Ordentlich Grund zum Feiern gab es bei der Preisverleihung des Musterring Preisausschreibens bei Möbel Schott in Tauberbischofsheim: In stilvollem Ambiente des neu gebauten Musterring Q-Media Studios, bestückt mit innovativen Wohnmöbeln, in denen sich das pure Kino-Soundvergnügen komplett verstecken lässt, erwartete Daniel Schott mit einem Glas Sekt die... [mehr]

  • Oldtimertreffen in Tauberbischofsheim

    Der Automobilclub Tauberbischofsheim im ADAC veranstaltet am Samstag, 7. Juni, ab 9.30 Uhr sein 19. Oldtimertreffen "Rund um das Kurmainzische Schloss". Die Teilnehmer - das Treffen ist für jedermann offen und kostenlos - treffen sich zwanglos ab 9.30 Uhr rund um das Schloss und erhalten zur Begrüßung ein Glas Sekt. Im Rahmen des Treffens ist ein Autokorso durch... [mehr]

  • Serenadenkonzert

    Der Musikverein Hochhausen veranstaltet morgen um 20 Uhr sein Serenadenkonzert bei Fackelschein im Grünauer Hof. Die Musikkapelle unter der Leitung ihres Dirigenten Bernd Eckert hat hierzu ein anspruchsvolles Programm vorbereitet, das von konzertant-klassischer Musik, über Rock, Pop und Swing bis hin zur volkstümlichen Musik alles bieten wird. Es wird zum Beispiel... [mehr]

  • Distelhäuser Pfingsttage Prozessionsgeschichte geht auf das Jahr 1485 zurück / Abwechslungsreiches Festprogramm

    Tradition ist weit über 500 Jahre alt

    Der Wolfgangsritt in Distelhausen hat eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1469 erteilte der Mainzer Erzbischof Adolf II. die Erlaubnis zum Bau der Wolfgangskapelle. 1472 wurde das kleine Kirchlein an der Tauber als Stiftung durch Hans Klinger von Hall erbaut. Durch päpstliche und erzbischöflich mainzische Ablässe wurde die kleine Kapelle an der Tauber zur... [mehr]

Testberichte

  • Test Kia Carens Kompakt-Van begeistert mit einem neuen Design, viel Platz und großer Flexibilität

    Stil und Spaß für die ganze Familie

    Mehr Platz und Flexibilität, mehr Komfort und moderne Technik. Mehr Sportsgeist und Stil. Die dritte Generation des Kia Carens hat viele "Mehrs" zu bieten gegenüber dem Vorgänger. Vor allem aber - und das ist nicht zuletzt für den so wichtigen ersten Eindruck von großer Bedeutung - ist der Kompakt-Van aus Korea durch eine grundlegende Design-Überarbeitung... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Deutsche Pokalmeisterschaften

    Niklashausen startet mit drei Siegen

    Bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in Fröndenberg ist der SV Niklashausen mit drei Siegen in das Turnier gestartet. SV Niklashausen - TB Hamburg Eilbeck 4:1. Das erste Spiel ist oft auch das Schwierigste. Das galt auch für die Tischtennis-Asse des SVN. Krzysztof Malcherek brachte sein Team mit einem klaren 3:0 in Führung. Doch Dariusz Szlubowski musste mit... [mehr]

Verschiedenes

  • Verkehr Schon Jugendliche können mit Sondergenehmigung den Autoführerschein machen / Allerdings sind die Hürden hoch

    16-Jährige allein am Steuer

    Wollen Jugendliche schon vor ihrem 18. Geburtstag alleine Auto fahren, brauchen sie triftige Gründe für diese Ausnahme. "Das ist zwar möglich, wird von den Fahrerlaubnisbehörden aber sehr restriktiv gehandhabt", sagt Jost Kärger vom ADAC. Macht zum Beispiel ein 16-Jähriger vom Land eine Berufsausbildung in einem Ort, den er partout nicht anders als mit einem... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Autoremplern drohen Strafen

    Wer auf einen anderen Wagen auffährt, bekommt in aller Regel die Schuld zugewiesen. Das machen sich Betrüger zunutze: Sie provozieren zum Beispiel durch abruptes Abbremsen vor Ampeln einen Crash, um anschließend Schadenersatz von der gegnerischen Kfz-Versicherung zu erschleichen. Laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) weist jeder achte... [mehr]

  • Ratgeber

    Pkw-Schmuck darf nicht behindern

    Ein Herz aus roten Rosen auf der Motorhaube, bunte Blumengirlanden, dekorative Schleifchen an den Außenspiegeln - so wird die Hochzeitskarosse des Brautpaars zum Blickfang im Autokorso. Fehlen nur noch die an einer Schnur aufgezogenen Konservendosen, die dem geschmückten Fahrzeug hinterherscheppern. Und alle zusammen drücken während der Fahrt kräftig auf die... [mehr]

Walldürn

  • "HoffeExpress" machte in Walldürn Station

    Der "HoffeExpress", der Fan-Bus der TSG 1899 Hoffenheim machte gestern Nachmittag beim diesjährigen Blumen- und Lichterfest der Stadt Walldürn Station. An der Kreuzung Adolf-Kolping-Straße/Friedrich-Ebert-Straße präsentierte sich der der 3,5 Tonnen wiegende, dreiachsige und zehn Meter lange "Hoffe-Express mit vielen Überraschungen für Groß und Klein sowie mit... [mehr]

  • Am Wallfahrtssonntag, 22. Juni Kinder und Jugendliche kommen

    Besonderer Tag für die Jüngsten

    Familien mit Kindern und Jugendlichen treffen sich am zweiten Wallfahrtssonntag, 22. Juni, in Walldürn. Das Pontifikalamt mit Weihbischof em. Rainer Klug aus Freiburg findet um 9.30 Uhr in der Wallfahrtsbasilika statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Kinder- und Jugendchor St. Georg Walldürn unter der Leitung von Katrin Kirchgeßner.Weihbischof spendet... [mehr]

  • An der Auerberg-Werkrealschule Tag der Berufsorientierung / Junge Auszubildende waren gute Botschafter

    Dem Wunschberuf auf der Spur

    Der Weg in den Wunschberuf kann steinig sein, wenn man wichtige Verhaltensweisen bei der Bewerbung oder im Vorstellungsgespräch aus Unwissenheit nicht berücksichtigt. Für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Auerberg-Werkrealschule sind die Zusammenhänge zwischen Knigge, Kleidung und Körpersprache seit dieser Woche keine Unbekannten mehr. Denn im... [mehr]

  • "Kunst im Kaiserhof" Ausstellung des Museums "Zeit(T)räume" zeigt Gemälde, Schmiedekunst und Plastiken von vier Künstlern

    Dialog über die Dinge des Lebens

    "Kunst im Museumshof Kaiser mit den Künstlern Balázs Némethy (Hardheim), Berthold Bier (Rinschheim), Elfi Boomers-Schick (Pleisweiler) und Wolfgang Macht (Walldürn)" lautet der Titel der 7. Kunstausstellung, die von Beate und Bruno Kaiser als künstlerisch-kultureller Programmbeitrag zum Jubiläums-Blumen- und Lichterfest im Hof der Familie Kaiser in der Unteren... [mehr]

  • Unfallflucht

    Geparkten Volvo an der Türe beschädigt

    Einen Unfallflüchtigen sucht die Polizei in Buchen. Ein in der Walldürner Dr.-Trautmann-Straße gegenüber der Frankenlandschule abgestellter Pkw Volvo wurde in der Zeit zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstagvormittag, 9.30 Uhr, von einem bislang unbekannten Fahrzeuglenker im Bereich der Fahrertüre beschädigt.

  • Erlebnisreicher Tag auf dem Bauernhof 53 Grundschüler zu Besuch bei der Familie Weismann

    Heimat besser kennenlernen

    Da die Erkundung des Heimatraumes seit Jahren ein elementarer Bestandteil des Schulprogramms der Grundschule Rippberg ist, besuchten die 53 Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen den Erlebnisbauernhof der Familie Weismann in Hornbach. Der Hof ist ein Familienbetrieb mit Ackerbau und Mutterkuhhaltung. Dabei zeigt sich, dass der Bauernhof ein echter Lern- und... [mehr]

  • In der Wallfahrtsbasilika "Nacht der Lichter" lockte viele Besucher an / Taizé-Lieder des Singkreises

    Stille Einkehr abseits alltäglichen Trubels

    Passend zum laufenden Blumen- und Lichterfest in der Stadt fand am vergangenen Mittwochabend in der fränkischen Wallfahrtsbasilika Walldürn eine "Nacht der Lichter statt. Kerzen, gemeinsame Gebete - unter anderem das "Vater unser" in verschiedenen Sprachen, einfühlsame Instrumentalmusik und meditative Taizé-Lieder (vorgetragen vom Singkreis Walldürn,... [mehr]

  • Beifahrerin schwer verletzt

    Von der Fahrbahn abgekommen

    Bei einem Unfall zwischen Gerolzahn und Walldürn wurde am Donnerstagnachmittag gegen 15.50 Uhr eine 60 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der 66-jähriger Fahrer war mit seinem Citroën zuvor in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und nach etwa 100 Meter Fahrt im Grünstreifen gegen ein Verkehrszeichen geprallt.... [mehr]

Weikersheim

  • 216 schwingende Saiten

    Musikinteressierte erwartet am am morgigen Sonntag, 1. Juni, ab 11 Uhr im Gewehrhaus des Schlosses Weikersheim ein Matinée-Konzert gestaltet von Teilnehmern des Geigen- und Cello-Camps, das bis morgen von der Jeunesses Musicales in der Musikakademie Schloss Weikersheim ausgerichtet wird. Unter der Leitung der Dozentinnen Sabine Heimrich (Violoncello) und Julia... [mehr]

  • Einiges los auf dem Weinfest

    Trotz erheblicher Sicherheitsvorkehrungen durch die Veranstalter kam es am ersten Weinfestabend in Tauberrettersheim zu mehreren Vorfällen. In der Nacht zum Donnerstag kamen sich gegen 2.40 Uhr vor dem Festgelände zwei junge Männer in die Haare. Im Verlauf der Auseinandersetzung stieß ein 28-Jähriger aus Bad Mergentheim seinen 23-jährigen Kontrahenten so heftig... [mehr]

  • Weikersheim Am Donnerstag, 5. Juni

    Gemeinderat tagt

    Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates Weikersheim findet am Donnerstag, 5. Juni, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Tagesordnung: Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse und allgemein bedeutsame Angelegenheiten der Stadt. Jahresrechnung 2013: Bildung von Haushaltsresten. Bausachen: Abbruch einer bestehenden... [mehr]

  • Neubronn Konfirmation gefeiert

    Gott schenkt die einzig wirkliche Freiheit

    Vier Jugendliche aus Neubronn, Oberndorf und Queckbronn feierten in der St.-Georgs-Kirche ihre Konfirmation. Pfarrer Benjamin Heeß gestaltete für sie einen festlichen Gottesdienst. Kirchenchor und Posaunenchor wirkten musikalisch mit. "Nur wer zu Gott gehört, ist wirklich frei" - das erläuterte Benjamin Heeß theologisch wohlbedacht in seiner Predigt. Die... [mehr]

  • Elpersheimer Pfingstfestival Buntes Programm

    Schlager trifft auf "House"

    Es ist wieder soweit, der Sportverein Elpersheim veranstaltet das fünfte Elpersheimer Pfingstfestival vom 7. bis 9. Juni. Das Motto lautet: "Schlager meets House & Dance".Start am 7. JuniBeginn ist am Samstag, 7. Juni, um 15.30 Uhr. Dann rollt der Ball ein letztes Mal für die Fußballsaison 2013/2014 in der A-Klasse gegen den SV Westernhausen. Nach der sportlichen... [mehr]

Wertheim

  • 25 Jahre Partnerschaft Verbindung der Städte Wertheim und Szentendre ist sehr lebendig

    "Auf die Menschen kommt es an"

    Wenn in der Vergangenheit von den Beziehungen zwischen Wertheim und Szentendre die Rede war, dann durfte das Attribut "lebendig" meist nicht fehlen. Dass diese Beschreibung der Partnerschaft durchaus auch heute noch zutrifft, machte der Festabend zur Feier der "Silberhochzeit" am Donnerstagabend im Arkadensaal des Rathauses eindrucksvoll deutlich. Vor 25 Jahren, am... [mehr]

  • Land und Leute Die aus Wertheim stammende und inzwischen in Mannheim lebende Tanja Binder hat mit "Meine Toten" ihren ersten Roman fertiggestellt

    "Davon möchte ich noch mehr erzählen"

    Lediglich vier Mal ist die österreichische Zeitschrift "Bob" herausgekommen. Als die letzte Ausgabe des Magazins im Dezember 2007 erschien, lautete das Titelthema "Abschied". In dem rund 100 Seiten starken Werk war als Autorin auch Tanja Binder mit ihrer Kurzgeschichte "Meine Toten" vertreten. "Das waren ganz idealistisch veranlagte Leute, die ,Bob' gemacht haben,... [mehr]

  • Deutsche Stiftung Denkmalschutz Neuer Fördervertrag für Restaurierung des Abteigartens unterzeichnet

    Die Bedeutung der Zuschüsse betont

    Als tollen Anlass in alten Gemäuern bezeichnete Landrat Reinhard Frank die Unterzeichnung des neuen Fördervertrags für das Kloster Bronnbach zwischen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) und dem Main-Tauber-Kreis. Er bedankte sich dabei für die großzügige Unterstützung in Höhe von 200 000 Euro. Das Geld stammt aus der Lotterie "Glückspirale" der... [mehr]

  • Ausflug des Kindergartens

    Einblick ins Leben auf dem Bauernhof

    Der Elternbeirat des Kindergartens Dörlesberg veranstaltetet kürzlich einen Familienausflug zum Dölzer-Bauernhof nach Tauberbischofsheim. Bei herrlichem Wetter genossen die Kindergartenkinder, ihre Geschwister und die Eltern einen erlebnisreichen Tag, der ihnen einen Einblick in das Leben auf einem Bauernhof ermöglichte. Die Familien konnten allerlei Tiere... [mehr]

  • "Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch" Professor Dr. Peter Bofinger referierte über die Frage einer globalen Stagnation

    Etwas Lohnerhöhung schadet nicht

    "Stehen wir vor einer globalen Stagnation?", lautete das Thema des Vortrags von Professor Dr. Peter Bofinger von der Universität Würzburg im Rahmen der Reihe "Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch". Da sich die örtlichen Rotarier auch für den Wirtschaftsstandort Wertheim einsetzen, hatten sie am gestrigen Freitag ihre mittlerweile schon traditionsreiche... [mehr]

  • 8. Wertheimer Wirtschaftswoche Tag der Ausbildung gestern im Handwerkerzelt wurden von den Jugendlichen gut angenommen

    Informationen aus erster Hand erhalten

    "Das ist eine gute Idee, einen solchen Ausbildungstag zu veranstalten. Da kann man in kurzer Zeit gleich mehrere Berufe kennenlernen." Der 15-jährige Nicolas Väth aus Dörlesberg, Schüler der Comenius Realschule Wertheim, und sein 14-jähriger Bruder Jonas, er besucht die Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim, sind äußerst angetan vom Angebot des... [mehr]

  • Kinder besuchten Imker

    Die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens Höhefeld besuchten kürzlich gemeinsam mit ihren Erzieherinnen den Imker Hans-Dieter Friedrich. Am Bienenstock angekommen, stellten die Vorschüler die Bienen mit dem Smoker ruhig, sodass Friedrich die mit dem Honig gefüllten Waben ruhig und sicher entnehmen konnte. Die Kinder sahen nun, wie die mit Wachs... [mehr]

  • Förderkreis der Wirtschaftsjunioren Unternehmen Pink GmbH besichtigt

    Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit genießen bei der Firma oberste Priorität

    Ob Raumfahrt, Kosmetik oder Automobil - in vielen Bereichen ist Vakuumtechnik "made in Wertheim" im Einsatz. Seit fast 30 Jahren gehört die Firma Pink GmbH zu den führenden Unternehmen ihrer Branche. Der Förderkreis der Wirtschaftsjunioren besichtigte kürzlich den innovativen Familienbetrieb und informierte sich über die Gründe des Erfolgs.Gedankenaustausch"Der... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom meteorologischen Sommeranfang bis zu den Veränderungen im Gemeinderat

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Ob es den Frauen und Männern wohl in der nun zu Ende gehenden Woche wohl ein wenig langweilig geworden ist? Den Frauen und Männern, die zuvor Tag für Tag, Abend für Abend unterwegs gewesen sind, um die Menschen davon zu überzeugen, ihre Stimme(n) gerade ihnen zu geben. So ein Wahlkampfende... [mehr]

  • Partnerschaft Ehrungen für Zsusza Nyitrai und Dr. Ferenc Dietz

    Peter Kallay erhielt die Stadtmedaille in Bronze

    In "Würdigung seiner großen Verdienste um die Städtepartnerschaft zwischen Wertheim und Szentendre" hat Oberbürgermeister Stefan Mikulicz am Donnerstag den früheren Bürgermeister der ungarischen Partnerstadt, Peter Kallay, mit der Stadtmedaille in Bronze ausgezeichnet. Die Ehrung fand im Rahmen des Festabends zur Feier des 25-jährigen Bestehens der... [mehr]

  • Schutz vor "ungebetenen Gästen"

    "Ungebetene Gäste: Sicher wohnen - Einbruchschutz" So ist eine Broschüre der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes überschrieben. Und genau zu dieser Thematik ist das Polizeipräsidium Heilbronn, Referat Prävention der Außenstelle Tauberbischofsheim, auf der Wirtschaftswoche präsent. In einem Fahrzeug des Landeskriminalamtes können sich... [mehr]

  • Neue Forschungen Vortrag beim Archivverbund am Mittwoch, 4. Juni

    Wer zieht nach Wertheim?

    In der Reihe "Neue Forschungen" hält Nils Meyer, Universität Würzburg, am Mittwoch, 4. Juni, um 19.30 Uhr einen Vortrag beim Archivverbund Main-Tauber in Bronnbach. Das Thema lautet: "Wer zieht nach Wertheim? Die spätmittelalterlichen Neubürger von Wertheim, Würzburg und Nürnberg im Vergleich". Seit dem Spätmittelalter ist Franken von einem dichten Netz an... [mehr]

Zweirad

  • Alltagstest Die aktuelle BMW R 1200 RT ist trotz gleicher Modellbezeichnung wie das Vormodell eine völlige Neukonstruktion

    Leichter, eleganter, dynamischer denn je

    Seit mittlerweile fast 20 Jahren perfektioniert BMW seine Boxer-RT mit Vierventilmotor; R 1100 RT hieß das erste, 1996 auf den Markt gekommene Modell. Die aktuelle R 1200 RT (Werkscode K 52) ist trotz gleicher Modellbezeichnung wie das Vormodell eine völlige Neukonstruktion. Die Vollverkleidung, funktioneller denn je, wirkt leichter, eleganter, dynamischer. Vor... [mehr]