Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 3. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • SV Leibenstadt tagte Vereinsführung in Ämtern bestätigt / Würdigung langjähriger Mitglieder / Erwin Kubach zum Ehrenmitglied ernannt

    "Wichtiges Standbein für das Dorfleben"

    Kornelia Kratzer und Marcel Zimmermann führen auch die nächsten zwei Jahre den Sportverein (SV) Leibenstadt. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Sportheim, wurden beide bei der Neuwahl des Vorstandes in ihren Ämtern bestätigt. Langjährigen Mitgliedern wurden Ehrungen zuteil.Auf "Frauenpower" ist VerlassAufgrund seiner großen Verdienste wurde Erwin... [mehr]

  • Besuch aus St. Petersburg Waisenkinder sind vom 12. bis 16. Mai zu Gast in Osterburken / BBO-Initiative

    Buntes Programm für kleine Gäste aus Russland

    Zehn Waisenkinder des Kinderheims Nr. 10 aus St. Petersburg kommen vom 12. bis 16. Mai für eine knappe Woche zu Besuch nach Osterburken. Sie sind Gäste des Fördervereins Behindertenbegegnungsstätte (BBO). Die Kinder kommen zusammen mit Direktorin Natalia Michajlovna, Ärztin Ljudmila Ivanovna, Musiklehrerin Alesja Grigorievna und Erzieherin Tajana Jurievna. Alle... [mehr]

  • In Sennfeld Traditioneller Aktionstag / Einsatzmöglichkeiten vorgestellt

    Erfolgreiche Werbung für Hilfsorganisationen

    Der traditionelle Werbetag der Sennfelder Hilfsorganisationen DRK und Feuerwehr fand wie jedes Jahr am Maifeiertag auf dem Rathausplatz statt. Zuvor wurde von den Mitgliedern der Feuerwehrabteilung Sennfeld der Maibaum aufgestellt. Abteilungskommandant Michael Wolf hieß zunächst die Besucher willkommen. Im Verlauf des Werbetages stellte er mit seinem jungen Team... [mehr]

  • Fahrerflucht 3000 Euro Schaden verursacht

    Kollision an Tankstelle

    An der Shell-Tankstelle wollte am 30. April gegen 19.25 Uhr ein bislang unbekannter Lenker eines älteren Kombi, eventuell Typ VW Passat, in die Rosenberger Straße einfahren. Das überlegte sich der Fahrzeugführer wohl anders und fuhr wieder rückwärts. Der nachfolgende Führer eines Skoda Fabia schloss auf und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide... [mehr]

  • Bürgerinitiative unterwegs Waldexkursion im Rinschbachtal

    Pilze bedrohen Eschenbestand

    An der Waldexkursion durch das Rinschbachtal, geführt von der Vorsitzenden der Bürgerinitiative Osterburken (BIO), Marianne Segieth, nahmen trotz Nieselregens zahlreiche Interessierte teil. Den Schwerpunkt der informativen Waldbegehung bildeten forstwirtschaftliche Gegebenheiten. Der Referent Revierleiter Dietmar Heid erläuterte, dass seit einiger Zeit ein... [mehr]

  • Maischerz mit Folgen

    Spülmittel im "Gäässe"-Brunnen

    Unbekannte schütteten in der Nacht zum 1. Mai Spülmittel in das Wasser des Brunnens vor dem Adelsheimer Rathaus. Dadurch besteht offenbar die Gefahr eines Pumpenschadens. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Adelsheim unter der Telefonnummer 0 62 91 / 64 87 70 entgegen.

Aktuelles

  • Trident Iceni Diesel des britischen Herstellers bringt 400 PS auf die Straße / Mini-Verbrauch und 305 Stundenkilometer Spitze

    Die Alternative zum Otto-Sportler

    Wer einen Sportwagen in der Liga von Porsche 911, Audi R 8 oder Mercedes SLS will, muss einen Benziner nehmen. Diesel-Fans gehen in der oberen Leistungsliga bislang leer aus. Doch nun gibt es eine Alternative zum Otto-Sportler: den britischen Trident Iceni mit seinem mindestens 294 kW/400 PS starken V8-Selbstzünder. Der Hersteller gibt für den Zweisitzer eine... [mehr]

  • Landrover Defender Ab August mit Schleuderschutz

    ESP für Gelände-Klassiker

    Der Geländewagen Land Rover Defender wird aber August immer mit dem Schleuderschutz ESP ausgeliefert. Damit reagieren die Briten auf die ab November wirksame Ausstattungspflicht für alle Neuwagen in der EU. Zudem wird die Optionsliste des robusten Allraders um zweifarbige Ledersitze, getönte Scheiben sowie mehrere Design-Pakete ergänzt. Unverändert bleiben der... [mehr]

  • BMW 4er

    M-Modelle für Coupé und Cabrio

    BMW hat für den 4er leistungsstarke M-Ausführungen angekündigt. Wie das Coupé bekommt das Cabriolet mit dem massiven Faltverdeck einen drei Liter großen Sechszylinder-Turbo mit 431 PS. Der Motor beschleunigt das im Design deutlich differenzierte und strammer abgestimmte Auto in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h... [mehr]

  • Kleinwagen Fahrzeuge werden besser ausgestattet

    Renault macht den Clio günstiger

    Renault senkt die Preise für den Clio. Ab sofort ist der Kleinwagen in der neuen Basisversion Authentique mit 1,2 Liter großem und 47 kW/64 PS starkem Benzinmotor für mindestens 11 790 Euro erhältlich. Zur Serienausstattung zählen unter anderem elektrische Fensterheber vorne, Tempomat und beheizbare Außenspiegel. Als Normverbrauch gibt der französische... [mehr]

Aschaffenburg

  • Der Weg von Marco Scherf begann bei der Jungen Union In Miltenberg übernimmt einer der beiden ersten grünen Landräte in Deutschland das Ruder

    Pragmatiker mit Hybrid-Dienstwagen

    Nach der Wahlsensation dauerte es gerade zwei Stunden, bis die Frage nach PS und Hubraum aufkam. "Ich bin ja mal gespannt, was du mit Deinem Dienstwagen machst", sagte ein Parteifreund da zu Jens Marco Scherf. Der 39-Jährige ist einer der beiden ersten Grünen-Landräte Deutschlands, die bei der bayerischen Kommunalwahl überraschend in eigentlich tiefschwarzen... [mehr]

Auto

  • BMW C Evolution 100 Kilometer Reichweite dank Batterie-Modulen aus dem i 3 / Der Elektroroller bahnt sich fast lautlos seinen Weg durch die Staus der Großstädte

    Mit viel Schubkraft und wenig Sound

    Normalerweise hört man sie von hinten kommen, wenn sie sich durch endlose Autokolonnen schlängeln - jene Roller-Armada, die in Metropolen wie Barcelona einfach schneller vorankommen als jeder hochgezüchtete Sportwagen. Ganz anders der Leisetreter BMW C Evolution: Er bahnt sich fast lautlos seinen Weg durch die Staus. Rein elektrisch macht er das rund 100 Kilometer... [mehr]

  • Für alle Arten von Fahrrädern Auf Helm nicht verzichten

    Nach fünf Jahren auswechseln

    Wer Fahrrad fährt, sollte nicht auf einen Helm verzichten. Nicht nur für schnelle Pedelecs, sondern auch für herkömmliche Drahtesel empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) allen Altersgruppen das Tragen eines Schutzhelmes. Im besonderen Fokus der Unfallchirurgen stehen Kinder und Senioren. "Kinder sind durch ihre mangelnde Erfahrung im... [mehr]

  • Bus mit Warnblinker

    Schritttempo auch für Gegenverkehr

    Nur wenige Verkehrsteilnehmer wissen offenbar, wie sie sich an Bushaltestellen korrekt verhalten. Der Auto Club Europa will deshalb in einer deutschlandweiten Aktion Wissenslücken schließen. In der Straßenverkehrsordnung sei seit 1995 geregelt, dass Autofahrer an Bushaltestellen "erhöhte Vorsicht" walten lassen müssen. So darf ein Bus nicht überholt werden,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Germany's next Topmodel" Nancy Nagel aus Schneeberg am Donnerstagabend ausgeschieden / Im Interview spricht sie über ihre Pläne

    "Wahnsinn, dass einen jetzt alle kennen!"

    Nicht einmal mehr eine Woche dauert es noch bis zum großen Finale von "Germany's next Topmodel": Kandidatin Nancy Nagel, die in Bad Mergentheim zur Schule ging und in Windischbuch zu Hause war, wird bei der Live-Show vor 15 000 Zuschauern am Donnerstag, 8. Mai zwar auf der Bühne stehen. Doch Heidi Klum (40), Wolfgang Joop (69) und Thomas Hayo (44) werden eine... [mehr]

  • Am Donnerstag, 8. Mai "Cafe del Mundo Quintett" zu Gast in der Wandelhalle

    Die Suche nach einer Perle

    Die Suche nach einer Perle ist die Suche nach der verborgenen Schönheit im Herzen der Dinge, ist die Liebe zum geheimen Zauber des Lebens, zur Poesie alltäglicher Geschichten. Man kann sie nicht besitzen. Man lässt sie glänzen! "La Perla" ist das CD-Debüt des preisgekrönten Flamenco-Nuevo-Duos "Café del mundo" bei dem renommierten Label GLM fine music. Der... [mehr]

  • Runder Geburtstag Der Bad Mergentheimer Geschäftsmann Horst Seitz wird am heutigen Samstag bei guter Gesundheit 80 Jahre alt

    Ein offenes Ohr und ein großes Herz

    Still sitzen, die Beine hochlegen, das ist nicht das Ding von Horst Seitz. Auch mit 80, diesen runden Geburtstag begeht der Bad Mergentheimer Geschäftsmann am heutigen Samstag, hat er noch viele Pläne. "Ich hoffe noch auf viele Jahre Gesundheit, damit ich einige davon umsetzen kann", betont er in dem Wissen, dass die unter seiner Führung inzwischen auf 17 Filialen... [mehr]

  • Zusammenkunft des Ortsverbandes Bad Mergentheim Zehn Frauen und acht Männer stellen sich zur Wahl

    Grüne wollen mehr Frauen in den Gemeinderat bringen

    Im derzeitigen Gemeinderat der Kurstadt mit 28 Mitgliedern sitzen lediglich zwei Frauen. Wenn es nach dem Willen der Grünen in Bad Mergentheim geht, soll sich das nach der Gemeinderatswahl am 25. Mai grundlegend ändern. So enthält ihr Wahlvorschlag mit zehn von 18 Kandidierenden einen Frauenanteil von mehr als 50 Prozent, heißt es in einer Pressemitteilung. Die... [mehr]

  • Heilige Kommunion gefeiert

    Zehn Kinder feierten die heilige Erstkommunion in der St. Georg Kirche in Wachbach. In Begleitung der Musikkapelle Wachbach zogen die Kommunionkinder mit ihren Eltern und Pfarrer Stolarczyk in die Kirche ein. Die Vorbereitungszeit und der Gottesdienst standen unter dem Motto "Vom Korn zum Brot". In einer Geschichte erfuhren die Kinder, dass aus einem einzigen Korn... [mehr]

  • "Tag der offenen Türen und Pforten" Auch bei Ordensgemeinschaften in Bad Mergentheim

    Hinter Klostermauern schauen

    Kreuzgang, Klausur, Klostermauern, beten und arbeiten: Am Samstag, 10. Mai, öffnen Klöster und Konvente in Deutschland an einem gemeinsamen Tag ihre Pforten und Türen. Auch in Bad Mergentheim laden Ordensgemeinschaften ein, sie an diesem Tag zu besuchen. Was das Leben von Ordensleuten ausmacht, darüber haben viele ganz bestimmte Vorstellungen. Meist sind es... [mehr]

  • Zum 50. Geburtstag Pfarrer Appiah feiert ihn morgen in der Partnergemeinde Markelsheim

    Hoffen auf großzügige Unterstützung

    Anlässlich seines 50. Geburtstages ist es Pfarrer Professor Simon Kofi Appiah aus Teteman in Ghana ein großes Anliegen, diesen Geburtstag am Sonntag, 4. Mai, mit der Partnerschaftsgemeinde der Kirchengemeinde St. Kilian Markelsheim und der Kolpingsfamilie Markelsheim und all seinen Freunden, sowie Personen, die ihn im Laufe der Jahre in seinen vielfältigen... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Vortrag von Historiker Hartwig Behr über Denunziation an Beispielen aus der Zeit zwischen 1929 und 1939

    Mit Provokationen ins Bewusstsein gedrängt

    Über das Thema "Provokation, Denunziation und Lügen" referierte im Deutschordensmuseum (DOM) der Historiker M. A. Hartwig Behr. In seinem Vortrag stand die Betrachtung von Vorgängen im alten Oberamt Mergentheim und den angrenzenden Gebieten in der Zeit von 1929 bis 1939 im Mittelpunkt. "Hartwig Behr ist bei uns sehr gut bekannt, nachdem er seit 2004 im... [mehr]

  • Neuer Blitzer in Betrieb

    Ein neuer Blitzer wurde am Dienstag in der Kurstadt an der Westumfahrung, nahe der Rettungsleitstelle, in Betrieb genommen. Die Stadt habe nur die Säule gekauft, so heißt es auf FN-Anfrage, nicht die Kameras, sonst hätten die Kosten über 130 000 Euro gelegen. Die Kosten für die Säule, Stromanschluss und Fundament lägen bei rund 30 000 Euro. Der Grund für die... [mehr]

  • Infoveranstaltung Wichtige Tipps gegeben

    Photovoltaik mit Zukunft

    Chancen und Möglichkeiten der Photovoltaik auch bei stark eingeschränkter Einspeisevergütung wurden im Rahmen einer Infoveranstaltung zur Aktion "1000-Dächer-Plus Main-Tauber-Kreis" in Neunkirchen vorgestellt. Die bisherige und künftige Entwicklung sowie die empfohlene Eigennutzung des selbst produzierten Stroms und die Speicherung waren hier die Hauptthemen.... [mehr]

Blaulicht

  • Abfall entsorgt

    Ein bislang Unbekannter lagerte vor der Zufahrt zur Erddeponie Bürgerwald hinter dem Wildpark Bad Mergentheim zirka 1/2 m³ Sperrmüll (Teppiche, Möbel, Kunststoffteile) ab. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Mergentheim unter Telefon 07931/54990 entgegen.

  • Hauswand verunstaltet

    In der Nacht auf Donnerstag beschmierte ein bislang Unbekannter mit gelber Farbe eine Hauswand der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber, Zwischen den Bächen, in Bad Mergentheim. Ebensolche Schmierereien wurden bei mehreren Fahrzeugen festgestellt, die auf dem Parkplatz der Hospitalverwaltung in der Funkengasse abgestellt waren. Der Sachschaden wird wohl weit... [mehr]

  • Reifen zerstochen

    Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 15 Uhr, stach ein bislang Unbekannter einem in der Königsberger Straße in Bad Mergentheim geparkten schwarzen Toyota Rav 4 den linken Vorderreifen platt. Der Sachschaden beträgt zirka 240 Euro. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Mergentheim unter Telefon 07931/54990 entgegen.

  • Spiegel beschädigt

    Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 13.15 Uhr, beschädigte ein bislang Unbekannter in der Breslauer Straße in Bad Mergentheim das Glas der linken Außenspiegel zweier geparkter Pkw gewaltsam. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Mergentheim unter Telefonnummer 07931/ 54990 entgegen.

Boxberg

  • CDU-Stadtverband Mitglieder und Gäste besuchten Firma Schwender in Schweigern

    Beeindruckt von Fertigungsmöglichkeiten

    Die Gelegenheit, einmal einen Blick hinter die Kulissen eines mittelständischen Unternehmens zu werfen, nutzen die mit Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Boxberg, die zur Besichtigung der Firma Metallbau Schwender im Gewerbegebiet Schweigern eingeladen hatte. Stadtverbandsvorsitzender Elmar Burger zeigte sich erfreut über die sehr gute Resonanz und dankte Helmut... [mehr]

  • Sommertagsumzug Trotz Regenwetters Besuchermagnet

    Den Winter vertrieben

    Wieder einmal viele Eltern haben sich gemeinsam mit i hren Jüngsten zur Aufstellung zum Sommertagsumzug eingefunden. Mit Liedern wie "Strih, Strah, Stroh" und "Winter ade" wurde der Winter nach altem Brauchtum aus der Gemeinde getragen. Unter Beteiligung des Kindergartens mit ihren Betreuerinnen, den Schülern der Grundschule Schweigern mit ihren Lehrerinnen, der... [mehr]

  • Förderverein Kindergarten Zweiturmkombination für den Spielplatz übergeben

    Größte Anschaffung des Vereins

    Der Wunsch nach einem attraktiven Kletterturmanlage wurde schon lange gehegt. Dank der Spendenbereitschaft im Ort und einer Großspende konnte nach nur viereinhalbmonatiger Vorlaufzeit der Wunsch in die Realität umgesetzt werden. Angeschafft und durch die Aktiven des Vereins aufgebaut wurde eine Zweiturmkombination für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Bei... [mehr]

  • Jahrgänge 1942/43/44 trafen sich

    Das Mai-Fest des TTC Oberschüpf nahmen die Klassenkameraden der Geburtsjahrgänge 1942/43 und 1944 zum Anlass, sich einmal wieder zu sehen. Daraus wurde eine fröhliche Runde im Oberschüpfer Schloss. Anna Zobel, geb. Winkler, wohnhaft in Tauberrettersheim und Irma Weber, Oberschüpf haben dieses Treffen organisiert. Gleich am frühen Morgen wurde auf den 70.... [mehr]

  • Auf der L 514

    Motorradfahrerin gestürzt

    Die 55-jährige Fahrerin eines BMW-Motorrades kam am Donnerstag beim Befahren der Landesstraße 514 von Berolzheim in Richtung Eubigheim in einer leichten Rechtskurve, höchstwahrscheinlich infolge eines Fahrfehlers auf dem rutschigen, nassen und grobkörnigen Asphalt, zu Fall. Fahrzeug und Fahrerin schlidderten quer über die Fahrbahn und kamen erst am linken... [mehr]

  • Theaterfreunde Für die Premiere des Stücks von Jörg Appel am 25. Mai eifrig geprobt

    Schwabhäuser Dorfleben um 1750

    Der eine oder andere hat sich sicherlich schon gewundert, dass man bisher kaum Informationen zum Theater in Schwabhausen gelesen hat. Denn bisher fanden immer um die Osterzeit die Aufführungen im Sportheim statt. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Denn man verlässt das gewohnte Terrain und begibt sich ins Freie. Die Proben für dieses Freilichttheater laufen... [mehr]

  • Beim Lebensmittelmarkt

    Tür eingetreten

    Gegen die Eingangstüre eines Lebensmittelmarktes im Assamstadter Brunnenweg hat am Mittwochmorgen gegen 1.40 Uhr ein bislang unbekannter Täter getreten und das Glas beschädigt. Der Sachschaden beträgt zirka 300 Euro. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Mergentheim unter Telefon 07931/54990 entgegen.

Buchen

  • "Akzente" in der Buchener Innenstadt

    Nach der Übernahme der "Parfümerie Somogyi" feierte die "Parfümerie Akzente" gestern die Eröffnung der neuen Filiale in der Fußgängerzone in Buchen (Bild). Nach kurzer Umbauphase wurde das Angebot vergrößert und die Markenvielfalt erhöht. "Unser gut geschultes Team legt großen Wert auf guten Service. Außerdem wollen wir unseren Kunden auch immer wieder... [mehr]

  • "Eine Stadt, eine Nacht, acht Live-Bands"

    Bereits zum elften Mal steigt in Buchen am heutigen Samstag die beliebte Buchener "Jazz Night". Das Programm beginnt ab 20 Uhr und kann sich sehen lassen. Geboten werden Live-Musik von acht hochkarätigen Bands und jazzige Rhythmen für jeden Musikgeschmack. Im Hotel "Reichsadler" tritt die Band "Uwe Saussele Trio feat. Daniela Bellin" auf. Im Bistro "Brunnegugger"... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Götzingen Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten

    "Feste Größe in der Kirchengemeinde"

    Vorsitzende Elisabeth Hell begrüßte Mitglieder und Gäste zur Jahreshauptversammlung der Frauengemeinschaft Götzingen. Sie verwies in ihrem Resümee auf ein ereignisreiches Jahr, das Schriftführerin Anneliese Holderbach im Detail Revue passieren ließ. Höhepunkte waren unter anderem zwei literarische Nachmittage. Auch Elisabeth Hell sprach diese Treffen nochmals... [mehr]

  • "Lady-Fitness-Kette" in Buchen eröffnet

    Die "Lady-Fitness-Kette" in Buchen (Paul-Ehrlich-Straße 7) feierte von Samstag, 26. April, bis Mittwoch, 30. April, ihre Neueröffnung samt Trainingsstart. Zur Eröffnung begrüßten die Inhaber zahlreiche Besucher, die mit großem Interesse den großen Damen-Fitness-Club besichtigten. Dieser bietet auf einer Fläche von 1800 Quadratmetern ein Fitness- und... [mehr]

  • Tierschutzverein Katzendame zu vermitteln

    "Merle" sucht ein Zuhause

    Der Tierschutzverein Buchen sucht für "Merle", eine Katzen-dame mit lauter guten Charaktereigenschaften, ein neues Zuhause. "Merle" ist etwa zweieinhalb Jahre alt, im besten Katzenalter, kastriert, entwurmt, stubenrein und auf Aids und Leukose getestet. Sie ist anhänglich, verschmust, ruhig und bringt alles mit, was eine Katze in ihrem Alter haben muss. "Merle"... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Gefährliches Überholmanöver

    Zu einem gefährlichen Überholmanöver kam es am Donnerstagmittag, gegen 13.30 Uhr, auf der Landesstraße 585 zwischen Buchen und Unterneudorf. Ein 37-Jähriger fuhr mit einem VW-Passat von Buchen in Richtung Mudau. Zwischen Buchen und Unterneudorf überholte er ein langsam fahrendes Taxi (VW Passat) mit Buchener Kfz-Kennzeichen. Kurz nach Unterneudorf überholte in... [mehr]

  • Beim Goldenen Mai

    Jugendchor verlost Auftritte

    Der Jugendchor St. Oswald präsentiert ein ganz besonderes Gewinnspiel "im Rahmen des "Goldenen Mai" am Sonntag, 4. Mai. Denn der Chor verlost sich quasi selbst. Genauer gesagt werden zwei Auftritte des stimmgewaltigen Ensembles verlost. Der Chor nimmt im Sommer zusammen mit über 4000 Kindern und Jugendlichen am internationalen Pueri Cantores Treffen in Paris teil.... [mehr]

  • Fuchs auf der Fahrbahn

    Mit Fahrzeug überschlagen

    Vermutlich infolge mangelnder Fahrpraxis kam am Donnerstag, gegen 22.15 Uhr, der Suzuki eines 20 Jahre alten Fahrers auf der Landesstraße 522 zwischen Rinschheim und Hettingen bei einer Vollbremsung wegen eines die Fahrbahn überquerenden Fuchses, von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von knapp 500 Euro. Der... [mehr]

  • Theatergruppe "Liebestaler Heddebör" Vier unterhaltsame Einakter werden zum Jubiläum aufgeführt

    Seit 20 Jahren auf der Bühne

    Die Theatergruppe "Liebestaler Heddebör" wurde 1994 gegründet und feiert 2014 ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben sich die Laienspieler etwas ganz Besonderes ausgedacht. Im Jubiläumsjahr gibt es ein Wiedersehen mit vielen ehemaligen Schauspielern aus dem Morretal ebenso wie mit aktiven Laienspielern und einigen "Ersttätern". Unter dem Motto "Vier... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisliga A, Staffel 3, ReservenTSV Dörzbach/Klepsau - SG Taubertal/Rött. 4:0 TSV Hohebach - SV Berlichingen/Jagsthausen 3:1 SG Löffelstelzen/Bad Mgh. - TSV Schrozberg 3:0 Spvgg. Gammesfeld - TSV Althausen-Neunk. 0:1 1 TV Niederstetten 20 12 2 6 46:24 38 2 SG Löffelstelzen/Bad Mgh. 19 12 2 5 45:25 38 3 FC Creglingen 18 12 2 4 40:25 38 4 TSV Markelsheim 18... [mehr]

  • Bitburger-Bezirkspokal Herren, HalbfinaleTSV Crailsheim - VfR Altenmünster 1:0 SG Sindring.-Ernsb. - Spvgg. Gröningen-Satteld. 1:3EndspielFC Matzenbach - SC Wiesenbach 4:3 n. Elfm.Sparkassen-Bezirkspokal FrauenTSV Bitzfeld - Spvgg. Gammesfeld 2:1 SSV Gaisbach - Spvgg. Gröningen-Satteldorf 0:4

Fußball

  • Runder Geburtstag Silvia Neid feierte gestern ihren runden Geburtstag "im engsten Kreis, aber groß"

    "Ich freue mich darüber, das zu erreichen"

    "Man soll sich über jeden Geburtstag freuen, den man erleben darf. Ich freue mich darüber, das zu erreichen. Es gibt ganz viele Menschen, die gar nicht so alt werden dürfen wie ich. Ich hoffe, dass ich noch ein paar gesunde Jahre vor mir habe", sagte Silvia Neid vor wenigen Wochen im Interview mit dieser Zeitung. "Meinen 50. Geburtstag feiere ich im engsten Kreis,... [mehr]

  • Fechten

    Behr-Zwillinge beste "TBBler"

    In der EWS-Arena in Göppingen fand das Internationale Ranglisten-Turnier im Damenflorett der Aktivenklasse statt. Am Start waren 95 Fechterinnen aus neun Nationen, darunter die komplette ungarische National-Mannschaft und die große Anzahl der starker Russischer Fechterinnen des B-Teams. Aufgrund der gleichzeitig stattfindenden Weltcup-Turniere in Seoul und Shanghai... [mehr]

Fussball

  • Fußball VfB-Frauen in der Verbandsliga Württemberg unter schweren Bedingungen auf Abschiedstour

    Gegen den Letzten nochmals die Chance zu punkten

    Für die Verbandsliga-Frauen des VfB Bad Mergentheim steht am Sonntag um 11 Uhr ein weiteres Heimspiel an. Vor einer Woche waren sie in Granheim zu Gast und schlugen sich anfangs auch beachtlich. Nach dem Führungstor der Gastgeber glich Sophie Richwalski zum 1:1 aus. Doch die Mannschaftsstärke beim VfB ist beinahe schon desastriös, so waren in Granheim zeitweise... [mehr]

Fußball

  • Fußball 1899 Hoffenheim empfängt zum Abschluss der englischen Woche die SGS Essen

    Sieges-Chancen steigen leicht

    Es ist nur eine kurze Pause für die TSG 1899 Hoffenheim in der Frauen-Bundesliga. Bereits drei Tage nach der knappen Niederlage gegen den VfL Wolfsburg (1:2) erwartet die Mannschaft den nächsten Gast im Dietmar-Hopp-Stadion. Am Sonntag, 4. Mai, um 14 Uhr spielt die SGS Essen in Hoffenheim. "Gegen Wolfsburg", sagte Trainer Jürgen Ehrmann nach dem 1:2 gegen den VfL,... [mehr]

  • Behindertensport "Nordbadische" in Mosbach

    Stuttgart heißt das Ziel

    Es geht um den Meistertitel und um Tickets für die baden-württembergischen Meisterschaften: Auf dem Gelände der Johannes-Diakonie Mosbach finden am Freitag, 9. Mai, erneut die Nordbadischen Fußballmeisterschaften für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Etwa 25 Teams werden sich an diesem Tag in vier verschiedenen Leistungsklassen messen. Mit dabei sind... [mehr]

  • Fußball

    SVN nicht zufrieden

    Das Verbandsligaspiel der C-Jugend-Mannschaften am Maifeiertag zwischen dem SV Nassig und dem VfR Mannheim endete letztlich mit einem für die Gäste schmeichelhaften 1:1. Der Gast aus der Quadratestadt hat zu Beginn mit seiner robusten Spielweise versucht, der Heimmannschaft den Schneid abzukaufen. Die ließ sich aber nicht beeindrucken und hat mit ihrem schnellen... [mehr]

  • Fußball TSV Crailsheim spielt daheim gegen Essen

    Team stellt sich alleine auf

    Im vorletzten Heimspiel der Saison (Sonntag 11 Uhr) empfangen die Zweitliga-Frauen des TSV Crailsheim mit dem 1. FC Köln eine Mannschaft, die vor der Saison von allen Clubs der Liga auf den Favoritenschild gehoben wurde. Mit der Verpflichtung von Ex-Nationalspielerin Inka Grings gelang dann ein weiterer Coup, und der Weg zur Meisterschaft konnte eigentlich nur über... [mehr]

Grünsfeld

  • Vom Weihnachtskonzert Sr. Tessy nahm Spende entgegen

    755 Euro für das Schulprojekt in Indien

    Für ein Schulprojekt in Indien konnte Sr. Tessy in Großrinderfeld eine Spende entgegen nehmen. Sie sei in ihrer alten Gemeinde nicht vergessen, betonte Pfarrer Dr. Damian Samulski, als er die Ordensfrau in der Pfarrkirche begrüßen durfte. Sie habe in Großrinderfeld Spuren hinterlassen und man sehe sie gerne hier. Diesmal kam sie, um eine Spende für ein... [mehr]

  • Galerie Kirchner Ausstellung "weit, weit weg" mit Werken von Wieland Prechtl

    Brodelnde, aufgewühlte Landschaften

    Auch in der jüngsten Ausstellung der Galerie Kirchner sind wieder Landschaften zu sehen, freilich von anderer Art als jene, die zu Jahresbeginn von Heile Negenborn präsentiert wurden: Nicht still und ausgewogen in sich ruhend, sondern elementar wilde, schroffe, aufgewühlte Fantasien vom Urzustand der Erde oder auch irgendeines anderen Planeten, der mal plasmatisch... [mehr]

  • Erstkommunion in Grünsfeld gefeiert

    Weil wir Menschen kostbar und wertvoll sind, deshalb sind wir in den Augen Gottes einmalig und unverwechselbar! Und so lautet auch das Motto unserer Kommunionkinder: "Jesus Christus überall - strahl´ ich hell als dein Kristall". 13 Kinder aus der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul (Grünsfeld) und St. Achatius (Grünsfeldhausen) feierten das Fest ihrer ersten... [mehr]

Hardheim

  • Für ein Jahr nach Australien Der Bretzinger Daniel Breitinger spricht mit den FN über seine Reise ans andere Ende der Welt

    "Kaum Zeit, um an Zuhause zu denken"

    Schreibt Daniel Breitinger von seinen Erlebnissen, wird man richtig neidisch. Er berichtet von Gefühlen wie "totaler Unabhängigkeit und Freiheit", welche er bei seinen Reisen am anderen Ende der Welt empfindet. Nachdem er sein Abitur in der Tasche hatte, verabschiedete sich der Bretzinger im vergangenen August von seiner Heimat, um ein Jahr lang Australien zu... [mehr]

  • Schlempertshof Stechert-Gruppe will Firmengelände in einen kleinen Freizeitpark umgestalten / Kurzurlaube für Migranten geplant

    "Keine Drohgebärde, sondern ehrliches Anliegen"

    "Ich möchte nicht, dass diese Integrationsmaßnahme falsch verstanden wird. Das ist mir ein ehrliches Anliegen und keine Drohgebärde. Ich will Gutes tun und würde mich freuen, wenn mich alle Bewohner des Schlempertshof dabei unterstützen würden." Migranten und ihre Kinder sollen künftig auf dem Höpfinger Schlempertshof einen Kurzurlaub verbringen, schildert... [mehr]

  • Polizei Heilbronn informiert

    Gefährlicher Fund

    Es ist ein Fund, mit dem große Gefahr einhergeht. Nachdem bei Waldarbeiten eine Phosphorbombe gefunden worden war, weist das Polizeipräsidium Heilbronn noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass von derartigen Munitionsteilen eine nahezu unkalkulierbare Gefährdung ausgeht. Bei dem in Hardheim aufgefundenen Überbleibsel handelt es sich um eine Brandbombe, die zwar... [mehr]

  • Gemeinderäte informierten Verschiedene Probleme des Ortsteils aufgezeigt

    Rundgang der Freien Wähler

    Bei einem Ortsrundgang informierten sich die Freien Wähler über die kommunalpolitischen Angelegenheiten im Ortsteil Waldstetten. Dazu schreibt uns die FWV: Den Mitkandidaten und interessierten Bürgern wurde von den Gemeinderäten Herbert Frisch und Johann Wellie die Situation der neuen Schule erläutert. Diese werde zum Großteil von der Firma Binder Electronic... [mehr]

  • Bund der Selbstständigen Rückblick auf zahlreiche Veranstaltungen bei Jahreshauptversammlung

    Ziel ist, Hardheim attraktiv zu gestalten

    Im Rahmen der Generalversammlung des BdS Hardheim im Hotel "Badischer Hof" blickten Mitglieder auf das vergangene Jahr zurück. Bürgermeister Heribert Fouquet berichtete zum Ende seiner Amtszeit über verschiedene Ereignisse, die sich während seiner 16-jährigen Bürgermeistertätigkeit im Zusammenhang mit dem BdS zugetragen haben. Vorsitzender Elmar Günther... [mehr]

Heilbronn

  • Wechsel Neuer Vorsitzender der Wirtschaftsregion

    Mergel folgt auf Alt-OB Himmelsbach

    Nach gut 14 Jahren gab es an der Spitze der Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) einen Wechsel. Die Gesellschafter wählten den neuen Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn, Harry Mergel, zum Nachfolger von Oberbürgermeister a.D. Helmut Himmelsbach. Seit Herbst 1999 stand d Himmelsbach an der Spitze der... [mehr]

  • Bundesgartenschau

    Mitmachen beim Mammutprojekt

    Ab dem 26. April 2019 wird Heilbronn zum Schauplatz der Bundesgartenschau (BUGA). Dabei geht es nicht allein um eine sechsmonatige Demonstration gärtnerischen Könnens. Die BUGA wirkt als Motor der Heilbronner Stadtentwicklung und ist für die gesamte Region Heilbronn-Franken von gro-ßer wirtschaftlicher und touristischer Bedeutung. Um Wege für eine breite... [mehr]

  • Bewusstloser Mann Von Unbekannten niedergeschlagen

    Tritte und Schläge

    Am Donnerstagabend wurde der Polizei gegen 20.35 Uhr von einem Zeugen mitgeteilt, dass am Heilbronner Busbahnhof in der Bahnhofstraße ein Mann bewusstlos am Boden liege. Nach Eintreffen der Polizei und des Rettungsdienstes stellte sich heraus, dass es zuvor zu Streitigkeiten zwischen zwei noch Unbekannten und dem 61 Jahre alten Mann gekommen war. Der Verletzte gab... [mehr]

  • OB Himmelsbach in den Ruhestand verabschiedet 15 Jahre an der Spitze des Oberzentrums Heilbronn

    Urbane Großstadt entwickelt

    Nach 15 Jahren an der Spitze der Verwaltung der Stadt Heilbronn verabschiedete Innenminister Reinhold Gall am Dienstag in der Festhalle "Harmonie" zusammen mit rund 1000 Gästen Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach in den Ruhestand. Der 68-Jährige musste aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ein Jahr vor dem Ende seiner zweiten Amtsperiode den Rathaussessel räumen.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Von Straße abgekommen

    Vermutlich infolge mangelnder Fahrpraxis verletzte sich am Donnerstag, gegen 16.50 Uhr, eine 16-jährige Fahranfängerin leicht, als sie mit ihrem Roller in einer Kurve infolge einer leichten Fahrbahnverunreinigung ins Schlingern geriet, anschließend nach links von der schmalen Fahrbahn ab- und im Straßengraben zum Liegen kam. Die Jugendliche wurde mit einem... [mehr]

Külsheim

  • Erste Holzgasanlage in der Bioenergie-Region H-O-T offiziell in Betrieb In Uissigheim werden Wärme und Strom besonders effizient erzeugt

    Auftakt für weitere "Holz-Kraft-Anlagen"

    Die erste Holzgasanlage in der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) wurde am Dienstag auf dem Hof der Familie Uehlein in Uissigheim (Main-Tauber-Kreis) offiziell in Betrieb genommen. Den entscheidenden Schritt wagte Manfred Uehlein, nach einer langen und aufwendigen Suche nach einer geeigneten Lösung zur Versorgung der eigenen und benachbarten... [mehr]

  • 90. Geburtstag Rudolf Kaufmann feiert am heutigen Samstag

    Dem Heimatort stets treu geblieben

    Rudolf Kaufmann wird am heutigen Samstag 90 Jahre alt. Er ist seinem Heimatort immer treu geblieben, hat in Vereinen und kommunalpolitisch Verantwortung übernommen, schreibt weiter Geschichten und Gedichte. Mit seiner Frau Maria feierte der Jubilar im vorigen Jahr diamantene Hochzeit. Kaufmann hat die Uissigheimer Schule besucht. Im Zweiten Weltkrieg war er... [mehr]

  • "Brunnenputzer" Faschingsgesellschaft blickte zurück

    Prunksitzungen gut besucht

    Die Külsheimer Faschingsgesellschaft Brunnenputzer schaute kürzlich auf ein ereignis- und erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Nicht nur bei Aktivitäten während der Fastnachtszeit nahmen die Brunnenputzer teil, auch außerhalb boten sie den Mitgliedern Aktivitäten. Vorsitzender Michael Grimm ging in seinem Rückblick auf die vielen Aktionen ein und dankte allen,... [mehr]

Kultur

  • Neues Programm Martina Schwarzmann in Buchen

    "Gscheid gfreid"

    Die Kabarettistin Martina Schwarzmann gastiert am Freitag, 11. Juli, um 20 Uhr in der Stadthalle Buchen (Schützenstraße 1) mit ihrem neuen Programm "Gscheid gfreid" Auch mit "Gscheid gfreid", ihrem mittlerweile fünften Programm, verlässt Martina Schwarzmann die ausgetrampelten Pfade des Humors und geht sicheren Schrittes querfeldein. Die mit zahlreichen... [mehr]

  • Literatur im Schloss Rüdiger Safranski im Deutschordensmuseum

    Brillanter Stilist

    Der Philosoph und Autor Rüdiger Safranski stellt am Mittwoch, 14. Mai, um 19.30 Uhr seine neue Goethe-Biografie in Bad Mergentheim vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Literatur im Schloss" im Deutschordensmuseum statt. Safranski ist nicht nur ein genauer Kenner des 18. und 19. Jahrhunderts, er ist nicht nur ein aufmerksamer Leser und brillanter... [mehr]

  • UpBeat Hohenlohe Ein neues Jazz-Festivalformat geht am 9. Mai an den Start

    Jazzer wollen den Sprung an die Schule schaffen

    Im Mai läuft zum ersten Mal ein neues Jazz-Festival vom Stapel, das sich durch innovative Ideen und Programmgestaltung von Anfang an eine profilierte Position im jährlichen Reigen deutscher Jazz-Festivals sichert: UpBeat Hohenlohe. Ein Festival, das jungen Künstlern der Spitzenklasse ein Podium bietet, ihre Musik einem kulturbegeisterten Publikum zu präsentieren... [mehr]

  • Live-Hörspiel Oliver Firit und Raik Singer spielen alle Rollen und produzieren die Geräusche von "Jekyll & Hyde"

    Mit Alltags-Gegenständen auf Suche nach perfektem Ton

    Nach dem großen Erfolg des Live-Hörspiels "Dracula", das über vier Spielzeiten das Publikum gleichermaßen amüsierte und wohlig gruselte, kommt jetzt ein ebenbürtiger Nachfolger auf die Bühne: das Live-Hörspiel "Jekyll & Hyde" nach der Novelle von Robert Louis Stevenson. Premiere dieses Horrorklassikers ist heute um 20 Uhr in den Kammerspielen des Theaters... [mehr]

  • 6. Sinfoniekonzert Würzburger Philharmoniker mit Gästen

    Uraufführung der "Exophonie I"

    Unter der Leitung von Marc Tardue, dem Generalmusikdirektor der renommierten Jenaer Sinfonie, bringt das Philharmonische Orchester Würzburg mit den Studierenden des Sinfonie Orchesters der Hochschule für Musik am 8. und 9. Mai 2014 im Konzertsaal der Hochschule für Musik das 6. Sinfoniekonzert mit dem wohlklingenden Namen "Echoes" zu Gehör. Das Konzert bildet... [mehr]

  • Ausblick Mit einer Sonderausgabe und einer Versteigerung zeigen die Fränkischen Nachrichten die Geschichten hinter Kunstwerken

    Von Menschen und Motiven

    Kunst ist Teil des Alltags, Künstler - wie Zeitungsmacher - sind Akteure, die sich mit der Gegenwart auseinandersetzen. Aus dieser Überzeugung wurde die Idee geboren, beide zusammen zu bringen, die Redakteure die Geschichten hinter Kunst, hinter Bildern erzählen zu lassen, sich den Momenten hinter den Motiven zu widmen - den Menschen, Künstlern und ihrer Kunst.... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Artenvielfalt wird verringert

    Düngemittel auf Wiesen und Weiden verringern die Artenvielfalt. Das kann auf lange Sicht das ökologische Gleichgewicht stören, so das Resultat einer internationalen Studie. Die Wissenschaftler hatten unter Leitung des Ökologen Yann Hautier der Universität Zürich umfangreiche Daten von 41 natürlichen Graslandschaften auf fünf Kontinenten ausgewertet. Die... [mehr]

  • Einer wie der andere Gleichförmigkeit ist in vielen Baumschulen Trumpf

    Homogenität heißt das Zauberwort

    Als homogen bezeichnet man Dinge, die in bestimmten Bereichen dieselben Eigenschaften aufweisen. Das Gegenteil, heterogen, steht für unterschiedliche Eigenschaften. Je nachdem, welches Thema man nun betrachtet, ist mal Homogenität und mal Heterogenität erwünscht - in der Pflanzenzucht ist das Ziel eindeutig Homogenität. Das deutsche Saatgutrecht definiert eine... [mehr]

  • Die Arzneipflanze des Monats Mai Das Rizininusbaum

    Keinesfalls eine harmlose Pflanze

    Der Rizinusbaum oder auch Wunderbaum genannt ist eine Pflanze, die heute in vielen Gärten und öffentlichen Parkanlagen zu finden ist. Besonders gelungen sind die Exemplare, die auf dem Gelände des heutigen Finanzamtes in Bad Mergentheim zu sehen sind, wo einst das Priesterseminar des Deutschen Ordens zu finden war. Der Rizinusbaum heißt auch Wunderbaum und ist... [mehr]

  • Industrieverband Agrar Fachgerechter Pflanzenschutz

    Neuer Ratgeber

    Pünktlich zum Start in die Freiluftsaison präsentiert der Industrieverband Agrar (IVA) seinen neuen Ratgeber "Aus Freude am Garten - Integrierter Pflanzenschutz leichtgemacht". Auf 32 Seiten erfahren Hobbygärtner, wie sie ihre Pflanzen gesund und gut versorgt halten, wie sie sie schützen und heilen können, wenn Schädlinge und Krankheiten sie bedrohen. Garten-... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Fliesenstudio zeigt sich neu

    Nach erfolgreichem Umbau eröffnete die Firma Wegert nun ihr neues Fliesenstudio in Königshofen. Neben den neuesten Trends im Bereich Fliesen präsentierte das Unternehmen bei einer kleinen Feier auch das neue Bettenstudio sowie den umgestalteten Innenbereich für Raumausstattung sowie den geänderten Aussenbereich zum Thema Sonnenschutz. Für die Abteilung Fliesen... [mehr]

  • Kirchengeschichte Beckstein (Teil 1) Neugotischer Kirchenbau wurde am Tag des Ausbruch des 1. Weltkrieges gelegt

    Grundstein der Kirche vor 100 Jahren gelegt

    Die Becksteiner Pfarrgemeinde bereitet sich in diesen Tagen intensiv auf ihr Jubiläum zum 100. Jahrestag der Grundsteinlegung ihrer neugotischen St. Kilianskirche vor. An Christi Himmelfahrt (29. Mai) beginnt dieser große Tag mit einem Pontifikalamt. Erzbischof Dr. Robert Zollitsch aus Freiburg wird zusammen mit Geistlichem Rat Stadtpfarrer Bernhard Schretzmann,... [mehr]

  • Keller aufgebrochen

    Ein bislang Unbekannter brach zwischen Dienstag und Donnerstag einen mit einem Vorhängeschloss und Metallbügel gesicherten Kellerraum in der Straße "An der Schütt" in Königshofen auf. Offenbar wurde nichts gestohlen, der Sachschaden beträgt aber knapp 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Tauberbischofsheim unter 09341/810 entgegen.

  • Konzertabend mit den Young Voices

    Unter dem Motto "Ohrenkino" haben die Young Voices aus Lauda mit ihrer Chorleiterin Edith Lang-Kraft ein musikalisches Programm erarbeitet. Vorstellungen sind am Samstag, 17. Mai um 20 Uhr im Gemeindezentrum St. Kilian in Assamstadt und am Sonntag, 18. Mai um 18.30 Uhr in der Laurentiushalle in Dittwar. Mit den Stücken spannen die Sängerinnen und Sänger einen... [mehr]

  • Peugeot beschädigt

    In der Nacht auf Donnerstag beschädigte ein bislang Unbekannter einen in Königshofen "An der Schütt" geparkten Peugeot 106 massiv. Er fügte dem Fahrzeug zwei Eindellungen in der Motorhaube oberhalb des Kühlergrills zu. Der Sachschaden am 14 Jahre alten PKW wird auf knapp 100 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Tauberbischofsheim unter... [mehr]

  • Randalierer unterwegs

    In der Nacht auf Donnerstag zogen Randalierer von der Becksteiner Ortsmitte durch die Straße "Am Hummelacker" ortsauswärts und beschädigten auf ihrem Weg die Glastür eines Schaukastens sowie mehrere Blumenvasen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Tauberbischofsheim unter Telefonnummer: 09341 81-0 entgegen.

  • Radfahren Freie Bürgerliste organisiert morgen Stadtteilrundfahrt

    Sportliche Ortserkundung

    Die Freie Bürgerliste organisiert am morgigen Sonntag wieder eine Radtour. Wie die Liste mitteilt, ist die Bevölkerung von Lauda-Königshofen willkommen, die Stadt mit allen zwölf Stadtteilen auf sportliche Weise per Fahrrad kennen zu lernen. Zur Auswahl stehen zwei Strecken, die alle in Lauda vor dem Mehrgenerationenhaus (MGH) Josef-Schmitt-Straße, starten und... [mehr]

  • Tourismus Lauda-Königshofen: In Gerlachsheim wurde das erste von zwölf Verkehrsleitsystemen für Lauda-Königshofen aufgestellt / Wechselschilder für Veranstaltungshinweise

    Stadt begrüßt Gäste mit neuen Tafeln

    Dem selbstgebastelten Wildwuchs soll nun ein Ende bereitet werden: Schon lange sind der Stadtverwaltung handgemalte Plakate unterschiedlichster Größen, die auf Veranstaltungen im Ort hinweisen, ein Dorn im Auge. Vor allem, wenn sie direkt am Ortseingang in Nähe der Ortsschilder stehen. Sie erfüllen zwar ihren Zweck, sind aber alles andere als schön. Nun hat die... [mehr]

  • Jazz in der Aula "Joe Wulf and the Gentleman of Swing" spielen am 9. Mai / Deutscher Posaunist ist auch international keine unbekannte Größe

    Werke von Louis Armstrong stehen im Fokus

    Die Erfolgsreihe "Jazz in der Aula", ist längst einer der Höhepunkte für das jazzbegeisterte Musikpublikum aus dem weiten Umland. Veranstalter sind die Stadt Lauda-Königshofen und der örtliche Kunstkreis. Bekannte Jazz-Größen aus der ganzen Welt waren schon in der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda zu Gast und begeisterten die Jazzliebhaber aus Nah... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum geplanten Windpark im Klosterwald

    Eine solche Sitzung in 15 Jahren noch nicht erlebt

    Eigentlich wäre ein fairer Kompromiss möglich gewesen, der Windkraftgegner und Befürworter weitestgehend zufrieden gestellt und keine Verlierer zurückgelassen hätte. Eine offene Informationspolitik, Flexibilität bei der Auslegung des EEG und zweifelsfreie Gutachten seitens der Landesbehörden ForstBw und WEBW sowie der Stadt in den letzten zwei Jahren wären... [mehr]

Leserbriefe Walldürn

  • Leserbrief Zu "Eigentümer drücken ihren Unmut aus"

    Überflüssig und irreführend

    Schön, dass auch mal einem größeren Personenkreis die bestehenden Probleme bekanntgemacht werden. Tatsache ist, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt, da viele Leistungen nicht mehr erbracht werden. Richtig ist auch, dass die Stadt Aufgaben an ein Privatunternehmen abgegeben hat (darf sie das?), gekoppelt an ein touristisches Unternehmen, mit... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volle Konzentration

    Zuletzt verlor die ersatzgeschwächte zweite Männermannschaft der KTV Hohenlohe in Schömberg 25:61. Damit hat die KTV ihren letzten Einzelwettkampf bestritten, bevor es heute zum Verbandsligafinale in Herbrechtingen geht. Zunächst ging das erste Duell am Boden an die KTV mit Schickedanz, der vier Scores einbrachte. Danach mussten alle anderen Duelle an den Gegner... [mehr]

  • Football Bad Mergentheim Wolfpack hat heute das erste Heimspiel der Saison gegen Tübingen / Personell angespannte Situation

    Voraussetzung ist höchst unterschiedlich

    Endlich ist es wieder soweit: Heute heißt es wieder "Gameday": Das lange Warten der Taubertäler Footballfans hat ein Ende und die Footballer des Bad Mergentheim Wolfpack treffen im heimischen Deutschordenstadion auf die Red Knights aus Tübingen. Als Ehrengast hat sich der Bad Mergentheimer Oberbürger-meister Udo Glatthaar angekündigt, der den "Coin-Toss"... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wirtschaftsförderung Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Monate festgelegt

    "Karriere daheim" weiterhin in den Fokus rücken

    Bei der Frühjahrsarbeitssitzung der Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis wurden die Arbeitsschwerpunkte der kommenden Monate, unter anderem Marketingmaßnahmen und Projektentwicklungen, festgelegt. An der Sitzung unter der Leitung von Dezernent Jochen Müssig nahmen zahlreiche Bürgermeister und Vertreter der Städte und Gemeinden sowie der wirtschaftsnahen... [mehr]

Mosbach

  • Förderverein "KaGeMuWa" tagte Neuer Vorstand gewählt

    Aufgaben wurden erfüllt

    Unter dem Motto "Fördern, Unterstützen und Entlasten des Hauptvereins" blickte der Förderverein "Mudemer Wassersucher" auf ein arbeitsreiches aber auch äußerst effektives Vereinsjahr zurück. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Sportheim des TSV zu der Vorsitzender Jürgen Friedel auch Erich Maier als Vorsitzenden des Hauptvereins,... [mehr]

  • Generalversammlung Freiwillige Feuerwehr Laudenberg zog Bilanz / Kein Brand zu löschen im vergangenen Jahr

    Kehl für Engagement geehrt

    Im neuen Feuerwehrgerätehaus fand die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Laudenberg statt. Mit dabei war Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr sowie Bürgermeister Bruno Stipp. Die Begrüßung oblag Kommandant Thorsten Fertig. Er zeigte sich erleichtert darüber, dass im Berichtsjahr kein Brand zu löschen war. Schriftführer Florian Roos berichtete über... [mehr]

  • Zwei Auffahrunfälle

    Mehrere tausend Euro Schaden

    Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden am Montag bei zwei Auffahrunfällen in Mosbach. Gegen 13.10 Uhr fuhr eine 65-jährige Fiat-Fahrerin auf der Neckarelzer Straße auf einen vorausfahrenden, abbremsenden Toyota auf. Verletzt wurde niemand. Wenige Minuten später krachte es auf der Bundesstraße 292 kurz vor dem Mosbacher Kreuz. Ein 38-jähriger BMW-Fahrer... [mehr]

  • Kreisvorstand der Freien Wähler traf sich Im Mittelpunkt standen die Kommunalwahlen

    Vorstand wünscht sich regen Dialog mit der Bevölkerung

    Im Mittelpunkt der April-Vorstandssitzung des Freie- Wähler-Kreisverbands im Heidersbacher "Löwen" standen die anstehenden Kommunalwahlen am 25. Mai. Dazu ging uns vom Kreisvorstand der folgende Bericht zu.58 KandidatenKreisvorsitzender Bruno Herberich zeigte sich zufrieden mit den Ergebnissen der Nominierungsversammlungen in den sieben Wahlkreisen. Die insgesamt... [mehr]

  • Johannes-Diakonie Selbstverpflichtung zum Energiesparen

    Ziel sind fünf Prozent weniger Verbrauch

    Noch ist das Weltklima zu retten, "und es kostet nicht die Welt". So hatte es Ottmar Edenhofer, Leiter der Arbeitsgruppe des Weltklimarats, vor kurzem bei der Vorstellung des aktuellen Weltklimaberichts formuliert. Ihren Teil dazu beitragen wollen auch die Mitglieder des zweiten Energieeffizienz-Netzwerkes der Metropolregion Rhein-Neckar, darunter die... [mehr]

  • Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Vier hochkarätige Ensembles heute in der Mosbacher Stiftskirche zu erleben / Publikumspreis in der Vorrunde

    Zuhörer dürfen heute mitentscheiden

    Was seit langem angekündigt wurde, wird am Samstag wahr: Hochkarätige Kammerchöre aus dem In- und Ausland wetteifern am Samstag in der Mosbacher Stiftskirche um die Preise beim "2. Internationalen Wettbewerb für Kammerchöre Mosbach". Die Vorrunde beginnt um 10.30 Uhr.Bernius und Creed in der JuryDie mit Frieder Bernius und Marcus Creed hochrangig besetzte Jury... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Die Abgeordneten im Wahlkreis Odenwald-Tauber Sozialdemokratin Dr. Dorothee Schlegel pendelt zwischen Politik und Reha-Klinik / Ihr Ziel ist eine gerechtere Welt

    "Nicht klagen, sondern sagen: Ich tu' was"

    Das Leben von Dr. Dorothee Schlegel ist ein Spagat. Nicht nur, weil sie als Bundestagsabgeordnete zwischen Berlin und den beiden Büros im großen Wahlkreis Odenwald-Tauber hin und her eilt. Sondern vor allem deshalb, weil sie neben dem politischen, sozialen und kirchlichen Engagement ihrem Mann beistehen will: Er ist nach schwerer Krankheit auf dem Weg der... [mehr]

  • Kreistagsausschuss für Gesundheit und Soziales Sozialbericht stand im Mittelpunkt der Sitzung

    Jeder 13. auf Unterstützung angewiesen

    Im Mittelpunkt der Sitzung des Kreistagsausschusses für Gesundheit und Soziales im Bürgersaal des Mosbacher Rathauses standen 121 Seiten voller Daten, Fakten, Schaubildern und Entwicklungen. Die Rede ist vom "Bericht zur Sozialen Sicherung im Kreis", kurz Sozialbericht genannt, den Renate Körber in ihrer Funktion als Fachbereichsleiterin für Jugend und Soziales... [mehr]

  • Großwahltag am 25. Mai (Teil 1) Wegfall der Fünf- beziehungsweise Drei-Prozent-Klauseln hat bei der Europawahl Einfluss auf die Mandatsverteilung

    Miniparteien mit mehr Möglichkeiten

    Am 25. Mai ist wieder Großwahltag: Neben den Kommunalwahlen (Wahlen zum Kreistag, Gemeinde- und Ortschaftsrat) findet auch die Europawahl statt. Karl Heinz Neser, der seit über 30 Jahren die Wahlen im Neckar-Odenwald-Kreis analysiert, stellt für die Fränkischen Nachrichten die einzelnen Wahlen in einer Artikelserie dar. Der heute erscheinende erste Teil der Serie... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuwagen Fiat Ducato vor Generationswechsel

    Gefahr von Überschlägengeringer

    Mit dem Generationswechsel im Mai wird der Fiat Ducato im Schnitt 1,5 Prozent teurer. Der günstigste Kastenwagen kostet 23 960 Euro netto, der günstigste Personentransporter 25 210 Euro netto. Die Neuauflage des unter anderem als Basisfahrzeug für Reisemobile beliebten Kleintransporters ist vor allem an einer modernisierten Front und neuen Heckleuchten zu... [mehr]

Niederstetten

  • Seminar Rosenfachmann Reinhold Schneider gab bei den Rosenfreunden wertvolle Tipps

    Boden gesund, Rosen gesund

    Der Creglinger Demeterbauer und Rosenfachmann Reinhold Schneider, der neben Rosen auch Obst und Kräuter anbaut, gab auf Einladung der Rosenfreunde Taubertal (GRF) Mitgliedern und Gästen des Vereins Auskunft über seine Anbaumethoden. Auf seinem Acker im Gewann Schafäcker konnten sich die Teilnehmer ein Bild von der Gesundheit der Rosenstöcke machen. Dafür... [mehr]

  • Lindenplatzfest Musik und Gemütlichkeit

    Musikalischer Treff der Chöre

    Ein musikalisches Stelldichein der Archshöfer Chöre ist das traditionelle und beliebte "Lindenplatzfest", das am morgigen Sonntag, 4. Mai stattfindet. Besondere Attraktion sind die "Rotweinschlotzer": sie sind das musikalische Highlight des Festes. Bei Musik und Gesang in gemütlicher Atmosphäre sind alle Besucher zum Verweilen eingeladen. "Musik pur" versprechen... [mehr]

Nissan

  • Infiniti Q 50

    Der Herausforderer: Infiniti, Nobelmarke des japanischen Herstellers Nissan, konkurriert mit seinem Q 50 gegen die deutschen Premiumhersteller.

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Ärztliche BereitschaftsdiensteNachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 3. bis 5. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 3. bis 5. Mai. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 3. bis 5. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und Sonntag 8... [mehr]

Ravenstein

  • Förderverein Heimat und Kultur zog Bilanz Vorsitzender Thomas Rauscher im Amt bestätigt / Grünkernfest am Sonntag, 13. Juli

    Das Sindolsheimer Ehrenmal soll wieder errichtet werden

    In der Führung des Fördervereins Heimat und Kultur Sindolsheim bleibt mit Thomas Rauscher als Vorsitzendem, Mark Czernuschka als sein Stellvertreter sowie Helmut Weidmann und Birte Kapps als Kassenverwalter beziehungsweise Schriftführerin für die nächste Amtsperiode von drei Jahren alles beim Alten. So das einstimmige Votum der Mitglieder bei der... [mehr]

  • Erstes Frühlingsfest in Rosenberg Zahlreiche Besucher genossen das große Angebot / Veranstalter war der Hundesportverein Bauland

    Oberschlesische Holzkunst und Blechstelen

    Trotz regnerischem Wetter verlief das erste, vom Hundesportverein Bauland durchgeführte, Frühlingsfest auf dem Rathausvorplatz sehr erfolgreich. Vonseiten des Veranstalters freute sich der Vorsitzende Bernd Schäfer über die vielen Besucher, auf die ein abwechslungsreiches Programm wartete.Über 20 AusstellerÜber zwanzig Aussteller aus der gesamten Region hatten... [mehr]

  • Andreas-Fröhlich-Schule Im Unterricht entstehen Hochbeete

    Schüler mit Feuereifer bei der Sache

    An der Andreas-Fröhlich-Schule entstehen im fächerübergreifenden Unterricht Hochbeete in unterschiedlichen Ausführungen. Zusätzlich bieten die Schüler einen Aufstell- und Befüllservice im hauseigenen Garten an. Erste Hochbeetauslieferung war bereits an Familie Huttmann auf dem Schollhof (Ravenstein). Über mehrere Wochen stellen Schüler der Hauptschulstufe... [mehr]

  • Außerordentliche Mitgliederversammlung Langjähriger Trainer, Schiedsrichter und Vorsitzende Theo Deuser wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt

    TSV Krautheim steht jetzt unter neuer Führung

    Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des TSV Krautheim wurde ein neues Vorstandsgremium mit allen dazugehörigen Funktionärsposten gewählt.Personalkonzept präsentiertNachdem bei der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung Ende März für den auf eigenen Wunsch ausscheidenden Vorsitzenden Theo Deuser kein Nachfolger gefunden werden konnte, wurde diese... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Nach dem Abstieg hoffen viele Fans der s.Oliver Baskets Würzburg auf eine Wildcard für die Bundesliga / Trainer Stefan Koch: "Viele Mosaiksteinchen"

    Einen totalen Absturz gibt es dieses Mal nicht

    "Es wird weiter Basketball in Würzburg geben." Die Bundesliga-Saison 2013/14 war am 1. Mai gerade mal wenige Minuten zu Ende, da sprach Steffen Liebler, Geschäftsführer der Baskets, diesen Satz in das Mikrofon der s.Oliver Arena in Würzburg. Und vielleicht waren es genau diese sieben Worte, die mit dazu beitrugen, dass sich in der "Turnhölle" eine triste... [mehr]

Reise

  • FN-Leserreise Portugals Blumeninsel Madeira bietet Erholung, Kultur und jede Menge Natur

    Der Garten des ewigen Frühlings

    "Garten im Atlantik", "Insel des ewigen Frühlings", "Schwimmendes, duftendes Blumenparadies" - Nur wenige Reiseziele haben derart viele schwärmerische Beinamen wie Portugals Perle Madeira. Und wer im zeitigen Frühjahr dem Frühling schon hautnah kommen will, der ist auf dem relativ überschaubaren Eiland im tiefblauen Meer bestens aufgehoben. Eine stattliche... [mehr]

  • Heil- und Thermalbäder

    Persönliche Wohlfühltage

    Entspannen bei Golf, Thermalwasser und Quellness: Bayerische Wohlfühltage erwarten den Gast im Rottal. Eine der führenden Kur-, Wellness- und Gesundheitsregionen Europas ist das Bayerische Golf- und Thermenland im Städtedreieck Regensburg, Passau, Landshut. In seinen fünf Heil- und Thermalbädern Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad... [mehr]

  • Reiterferien Vom Ponyreiten bis zur Dressur der Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule

    Unterwegs auf dem Rücken der Pferde

    Entgegen der landläufigen Meinung begeistern sich auch erwachsene Menschen, darunter viele Personen männlichen Geschlechts, für den Reitsport. Viele Kinder und Teenies können sich sowieso nichts Schöneres vorstellen, als ihre Ferien mit Pferden zu verbringen. Grenzenlose Reiter-Ferien gibt es in Bad Feilnbach /Oberbayern. Als Mitglied der Kooperation... [mehr]

  • Sehenswert Aktion "Sachsens Dörfer - Land.Leute.Lebensart"

    Zurück zu den Wurzeln

    Dem Alltag entfliehen, draußen auf dem Land die Großstadt hinter sich lassen und zurück zu den eigenen Wurzeln finden: Dass diese Reisesehnsüchte immer größer werden, beweist der Erfolg des Angebots "Urlaub in Sachsens Dörfern", das die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) gemeinsam mit dem sächsischen Landwirtschaftsminister Frank Kupfer im April... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Häisd'n'däisd vomm mee" am 23. Mai in Werbach

    frisch, fromm, fröhlich, frech, fränkisch: "häisd´n´däisd vomm mee" gleichen einer Vagabundenkapelle, tragen viel zu kurze Cordhosen, kuschelige Stricksocken, kunterbunt-karierte Hemden und löchrige Filzhüte. Sie sind Virtuosen auf zahlreichen denkbaren und undenkbaren Instrumenten, inmitten einer schrägen Bühnendekoration aus Sensen, Beilden, Bocksbeuteln... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Vereine präsentieren sich

    "Wir für Impfingen"

    "Wir für Impfingen!" ist das Motto des ersten Tages der offenen Tür der Impfinger Vereine. Am Sonntag, 11. Mai, wird er von 11 bis 18 Uhr rund um die Grundschule Impfingen über die Bühne gehen. Die Verantwortlichen versprechen einen Erlebnistag, bei dem für Groß und Klein vieles geboten sein wird. Viele Neubürger Impfingens wüssten gar nicht, war ihr Wohnort... [mehr]

  • Auto beschädigt

    In der Nacht auf Donnerstag zerkratzte ein bislang Unbekannter zwei in der Werbacher Badstraße geparkte PKW. Einem Ford Focus beschädigte er die Beifahrerseite mittels eines Kratzers, einem BMW fügte er drei Kratzer zu. Der Sachschaden wird auf zirka 3000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei, Telefon 09341/810.

  • Volkstanzgruppe Tauberbischofsheim Jahresversammlung mit Rück- und Ausblick

    Bewährtes Vorstandsteam lenkt weiter die Geschicke

    Zur Jahresversammlung trafen sich die Mitglieder der Volkstanzgruppe Tauberbischofsheim in ihrem Vereinsheim. Die Vorsitzende Waltraud Wieder ging auf die wesentlichen Ereignisse des vergangenen Jahres ein. Die monatlichen Tanzauftritte in den Sommermonaten auf dem Marktplatz in Tauberbischofsheim mussten zweimal wegen schlechten Wetters ausfallen. Besonders... [mehr]

  • Dr. Christopher Zapf ist neu im Team

    Zur Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Tauberbischofsheim begrüßte Günter Beck zahlreiche Mitglieder. Aus dem Tätigkeitsbericht der Bereitschaftsleitung, vorgelesen von Irmgard Bach und Joachim Jung, ging hervor, dass im vergangenen Jahr über 3400 ehrenamtliche Stunden geleistet wurden. Die Mitglieder der DRK-Bereitschaft Tauberbischofsheim waren 50 Tage... [mehr]

  • Badische Landesbühne Ibsens Psychodrama "Baumeister Solness" in der Tauberbischofsheimer Stadthalle

    Ein Egomane vor dem Abgrund

    Mit "Baumeister Solness" zeigte die Badische Landesbühne in der Tauberbischofsheimer Stadthalle in einer Inszenierung von Carsten Ramm eines der weniger bekannten Stücke des norwegischen Dramatikers Henrik Ibsen. Ein Blick zurück: Eduard Engel sah die Uraufführung am Lessing-Theater in Berlin und erklärte im "Hamburger Fremden-Blatt" vom 20. Januar 1893 den... [mehr]

  • Sparkassenstiftung Großes Preisträgerkonzert in der Tauberbischofsheimer Kundenhalle

    Große Bühne für den musikalischen Nachwuchs

    "Jugend musiziert" gehört zu den erfolgreichsten Fördermaßnahmen innerhalb der musikalischen Jugendarbeit in Deutschland. Über 20000 musikbegeisterte Kinder und Jugendliche beteiligen sich Jahr für Jahr. Die Preisträger des Wettbewerbs auf Regionalebene erhalten beim Preisträgerkonzert der Sparkassenstiftung Tauberfranken am Mittwoch, 7. Mai, in der... [mehr]

  • Osterferien-Betreuung An der Christian-Morgenstern-Grundschule viele Aktivitäten drinnen und draußen geboten / Angebot wird fortgesetzt

    Kinder nahmen mit viel Begeisterung teil

    Jede Menge Abwechslung, Spiel und Spaß war in den Osterferien bei der Ferienbetreuung der Stadt Tauberbischofsheim angesagt. Schon zum vierten Mal wurde in den kompletten Osterferien eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder (erste bis vierte Klasse) angeboten. Insgesamt 36 Kinder trafen sich zwischen 7.30 und 13 Uhr an der Christian-Morgenstern-Grundschule und... [mehr]

  • Europawahl ÖDP-Kandidatin Verena Föttinger sprach in Tauberbischofsheim

    Ökobilanz ins Wirtschaftswachstum einrechnen

    Wege aus der Krise der EU zeigte Verena Föttinger in ihrem Vortrag "Geht's noch, Europa?" am im Gründerzentrum in Tauberbischofsheim auf. Die ehemalige baden-württembergische Landesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) kandidiert auf Platz 4 der Bundesliste zur Europawahl. Ausgehend vom griechischem Mythos, nach dem Zeus die... [mehr]

  • Tag der Ausbildung Weinig informiert zusammen mit der VS und Mafi

    Schüler bekommen Informationen aus erster Hand

    Ausbildung und Förderung junger Menschen haben bei Weinig Tradition. Genauso wie der Tag der Ausbildung, zu dem der Technologieführer für die Massivholz verarbeitende Industrie und das Handwerk aus Tauberbischofsheim jedes Jahr einlädt. In diesem Jahr wird der Tag der Ausbildung zusammen mit der VS GmbH & Co. KG und der Mafi Transport-Systeme GmbH durchgeführt.... [mehr]

  • Notbremsung zwischen Dittigheim und Distelhausen Zug stoppte knapp vor jungen Männern

    Selfies auf den Bahngleisen

    Am Nachmittag des 1. Mai begaben sich drei männliche Jugendliche auf Gleise der Bahnstrecke zwischen Dittigheim und Distelhausen und machten von sich gegenseitig Fotos. Der Triebfahrzeugführer des heranfahrenden Zuges von Aschaffenburg nach Crailsheim bemerkte die Jugendlichen mit Campingstühlen im Gleis, leitete sofort eine Schnellbremsung ein und kam fünf Meter... [mehr]

  • Tauberbischofsheimer Freibadsaison beginnt heute um 8 Uhr

    Still ruht hier der "See" beziehungsweise das Bad. Doch das kann sich heute schlagartig ändern. Denn mit dem heutigen Samstag beginnt in Tauberbischofsheim die Freibadsaison: Das Frankenbad öffnet um 8 Uhr seine Pforten. Noch gestern haben die Meisterin für Bäderbetriebe, Doris Stemmler, und ihr Team kräftig gearbeitet, damit die ersten Gäste wunschlos... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Nissan Note ist in der zweiten Auflage auf dem Markt - und pflegt seine Tugenden

    Fahren unter dem Schutzschild

    Ganz leicht nur hat das Vorderrad die durchgezogene Linie berührt - und schon gibt es ein Warngetöse, das seinesgleichen sucht. Nun ist das im Jahr 2014 sicherlich nichts mehr Ungewöhnliches. Ungewöhnlich ist nur, dass wir in einem Nissan Note sitzen, der sich als Kompaktwagen vor wenigen Jahren noch nicht mal hätte träumen lassen, in Gefahrensituationen... [mehr]

  • Infiniti Q 50 2.2 D Der jüngste Spross aus dem Haus der Nobelmarke von Nissan fordert die deutschen Premium-Hersteller heraus

    Technisch hochgerüstet und sparsam

    "Infiniti?" Selbst Autokenner fragen noch mal nach, wenn sie sich nach der wuchtigen tief liegenden Limousine erkundigen, die da am Straßenrand ihr rotes Blechkleid provozierend zur Schau trägt. "Infiniti - die Nobelmarke von Nissan!" Und der Q 50 ist angetreten, um die C-Klasse von Mercedes, den 3-er BMW und den Audi A 4 das Fürchten zu lehren. Bis dahin... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis TTF Laudenbach mit unterschiedlichen Erfolgen

    "Erste" verpasst Aufstieg

    Die letzten Spiele der Tischtennis-Saison 2013/2014 sind absolviert. Jedoch schaffte die erste Herrenmannschaft der TTF in der Kreisklasse A MGH nicht den direkten Wiederaufstieg - zu stark war am Ende die Mannschaft vom TSV Markelsheim I. Nicht erwartet war dagegen der gute fünfte Tabellenplatz der zweiten Herrenmannschaft in der Kreisklasse B. Mit einem... [mehr]

  • Tischtennis Pokalfinals des Bezirks Hohenlohe

    Die Besten im Duell

    Heute finden ab 14 Uhr in Mulfingen die Tischtennis-Pokalfinals des Bezirks Hohenlohe statt. Die Titelverteidiger VfR Altenmünster bei den Frauen und Spvgg Satteldorf bei den Herren wollen ihren Sieg vom letzten Jahr wiederholen. die Tischtennis-Freunde dürfen sich auf einen spannenden und unterhaltsamen Pokalnachmittag freuen. Bei den Frauen fordert der... [mehr]

Verschiedenes

  • Start-Stopp-System

    Spart Kraftstoff, schont die Umwelt

    In vielen Fahrzeugen sorgt ein Start-Stopp-System dafür, dass sich der Motor abschaltet, wenn die Räder still stehen. Der Motor springt wieder an, sobald der Fahrer das Kupplungspedal tritt oder - im Falle eines Automatikfahrzeugs - den Fuß von der Bremse nimmt. Das spart Kraftstoff und schont die Umwelt, bedeutet aber auch erhöhten Stress für Anlasser und... [mehr]

  • Ratgeber Anschlussgarantie für Neuwagen haben viele Marken im Portfolio / Experten raten zur Vorsicht

    Vor Abschluss genau hinsehen

    Eine Garantieverlängerung? So etwas bietet Kia gar nicht erst an. Denn auf jeden Neuwagen erhalten Kunden ohnehin eine siebenjährige Werksgarantie, argumentiert der koreanische Hersteller. Bei anderen Autobauern lässt sich diese Frist nicht einmal mit Geld und gutem Willen erreichen. Dennoch: Eine Anschlussgarantie für Neuwagen haben viele Marken im Portfolio,... [mehr]

  • Verbraucher Produktsicherheitsgesetz nimmt Hersteller bei schwerwiegenden Mängeln in die Pflicht

    Zu Rückruf verpflichtet

    Nachrichten aus Flensburg bedeuten für Autofahrer meist nichts Gutes: Nur zu oft bekommen Halter über die Behörden Bescheid, dass ein Verkehrsvergehen zu Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei geführt hat. Eine andere Variante: Halter erfahren, dass ihr Auto schnellstmöglich in die nächste Werkstatt soll. Anlass ist ein Rückruf wegen eines... [mehr]

Walldürn

  • Fachgespräch in Walldürn Energieerzeuger und -versorger, Anlagenbauer, Investoren und Vertreter der Politik diskutierten Ausgestaltung der Energiewende

    Balance zwischen Akzeptanz und Ausbau

    Die Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) darf einerseits nicht dazu führen, dass die Bürger finanziell überfordert werden. Auf der anderen Seite soll die Energiewende nicht ausgebremst, sondern lediglich in verlässlichere Bahnen gelenkt werden. In diesen beiden Punkten waren sich alle Teilnehmer des energiepolitischen Fachgesprächs am Montag in... [mehr]

  • Europa- und Kommunalwahl

    Benachrichtigungen wurden zugestellt

    Die Wahlbenachrichtigungen für die Europa- und Kommunalwahlen am Sonntag, 25. Mai, wurden den Wahlberechtigten laut einer Mitteilung des Bürgermeisteramtes der Stadt Walldürn zugestellt. Wer keine Benachrichtigung erhalten hat, kann sich zur Klärung der Wahlberechtigung an das Bürgerbüro wenden. Briefwahlunterlagen können ab sofort beantragt werden. Dazu kann... [mehr]

  • CDU Walldürn Aktion zum zweiten Mal durchgeführt

    Denkmal gesäubert

    Seit einigen Jahren nimmt CDU Walldürn gemeinnützige Aufgaben in Angriff. So auch die Säuberung des Odinia-Denkmals im Walldürner Wald, da der Heimat- und Museumsverein solche Aufgaben aufgrund von mangelndem Personal nicht bewältigen kann. Bei dem Denkmal handelt es sich nach der Beschreibung von Peter Assion in den "Alten Ansichten von Walldürn" um ein... [mehr]

  • Westfrankenbahn Tag der Offenen Tür am Bahnhof in Miltenberg

    Ein Blick hinter die Kulissen

    Einen Tag der offenen Tür veranstaltete die Westfrankenbahn am 1.Mai am Bahnhof Miltenberg. Der Grund hierfür war die offizielle Übergabe des neuen Stellwerks mit der neuesten, modernsten Technik bei der Bahn in der vergangenen Woche.Großer AndrangViele Familien machten ihren ersten Maiausflug hier her um hinter die Kulissen der Bahn zu schauen.Neben den vielen... [mehr]

  • Biotopschutzbund Walldürn Lehrpfad offiziell eingeweiht / Bundestagsabgeordneter Alois Gerig zu Gast / Fahrradtour mit 40 Teilnehmern

    Ein Projekt für Bildung und Naturschutz

    Mit der Enthüllung einer Orientierungstafel am Donnerstag - am Vormittag des Maifeiertages -auf dem Areal des Jugend- und Kulturzentrums "Alter Schlachthof" in der Würzburger Straße in Walldürn übergab der 1993 gegründete Biotopschutzbund Walldürn zum Abschluss seines Jubiläumsjahres "20 Jahre Biotopschutzbund Walldürn" offiziell den Biotoplehrpfad. Mit den... [mehr]

  • Mitgliederversammlung TC Reinhardsachsen zog positive Bilanz / Vorstand gewählt / Kritik an Verbandsverantwortlichen

    Eine erfolgreiche "gelebte Gemeinschaft"

    Sportlich und finanziell im Soll, Mitgliederzahl stabilisiert: Zufriedenheit mit der Entwicklung im vergangenen Vereinsjahr dominierte bei der Mitgliederversammlung des TC Reinhardsachsen im Gasthaus "Linde" in Gerolzahn die Berichte des Vorstandes. Nichts zu bemängeln hatte denn auch Reinhardsachsens Ortsvorsteher Winfried Kister. Er lobte die "gelebte... [mehr]

  • Am 11. Mai in Amorbach

    Gangolfsritt mit Segnung

    Der traditionelle Sankt Gangolfsritt durch Amorbach findet am Sonntag, 11. Mai, statt. Gleichzeitig feiert die katholische Pfarrei das Fest ihres ersten Kirchenpatrons. Als Gast wird dazu der Würzburger Weihbischof Helmut Bauer erwartet, der um 10 Uhr den Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche zelebriert und die Segnung der Reiter und Pferde an der Kapelle... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum

    Korbflechter führen Handwerk vor

    Das traditionelle Flechten von Körben und anderen Behältnissen führt Oliver Kalb aus dem oberfränkischen Lichtenfels am Sonntag, 4. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf vor. Korbflechter, die ihre Dienste in Häusern und Höfen oftmals auf der Wanderschaft anboten, waren im Umfeld der bäuerlichen Lebens- und Arbeitswelt... [mehr]

  • Blumen- und Lichterfest "Blumen-Bärbele" vorgestellt

    Melina Meeh eröffnet offiziell das Stadtfest

    Zum 40. Mal veranstaltet die Stadt Walldürn in diesem Jahr vom 28. Mai bis 1. Juni ihr traditionelles Blumen- und Lichterfest im Zentrum der Wallfahrtsstadt. Eröffnet wird das Stadtfest am Mittwoch, 28. Mai, um 19 Uhr am Miltenberger Torplatz vom diesjährigen "Blumen-Bärbele" Melina Meeh - der Tochter von Anja und Uwe Meeh - die am Mittwochnachmittag der... [mehr]

  • Landwirte informierten sich Fachdienst Landwirtschaft, Maschinenringe und der Beratungsdienst Ackerbau veranstalteten "Praxistage"

    Neue Düngetechnik stand im Mittelpunkt

    In regelmäßigen Abständen veranstaltet der Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamtes in Zusammenarbeit mit den beiden Maschinenringen des Kreises und dem Beratungsdienst Ackerbau "Praxistage" für Landwirte. Das Thema Düngetechnik stand in diesem Jahr im Mittelpunkt. Rund 230 Landwirte, Berater und Aussteller aus dem Neckar-Odenwald-Kreis und den angrenzenden... [mehr]

Weikersheim

  • Wittenstein alpha GmbH Als Geschäftsführer Nachfolger von Dieter Derr und Johannes Arnold

    Dr. Bernd Schimpf im Amt

    Zum 1. April hat Dr. Bernd Schimpf die Geschäftsführung der Wittenstein alpha GmbH übernommen. Er folgt damit auf Dieter Derr und Johannes Arnold, die aus dem Unternehmen ausgeschieden sind. Bernd Schimpf bringt für seine neue Aufgabe umfassende fachliche Expertise und langjährige Führungserfahrung mit - zuletzt verantwortete er als Bereichsvorstand Mechatronik... [mehr]

  • Astronomische Vere inigung

    Drei Termine in diesem Monat

    Bei klarem Himmel kann am heutigen Samstag die Sternwarte in Weikersheim besucht werden. Sollte es die Witterung erlauben, können Objekte des Nachthimmels beobachtet werden. Die Planeten Jupiter und Mars zeigen bei Beobachtung durchs Teleskop Details ihrer Oberfläche wie zum Beispiel Wolkenstürme in der Gasatmosphäre Jupiters oder Canyons und Ebenen auf dem roten... [mehr]

  • "Laudenbach-Tag" "Zukunftswerkstatt 2020" am Sonntag, 1. Juni

    Ein Ort zeigt einen Tag lang alles, was er zu bieten hat

    Lauter launige Laudenbacher werden am Sonntag, 1. Juni, ihre Gäste gastfreundlich empfangen. In mehreren Sitzungen hat man sich darauf vorbereitet, an diesem Tag die Ortschaft im besten Lichte zu präsentieren. Hauptanlaufpunkte sind dabei der Marktplatz und das Schlossareal, doch auch an weiteren Stationen werden Events stattfinden, so dass die ganze Familie einen... [mehr]

  • "Blick zurück" Archäologische Ausstellung in Igersheim in der ehemaligen Schlecker-Filiale offiziell eröffnet

    Faszinierendes aus allen Epochen

    Mammutstoßzahn, Hockergrab, römische Reibschale: Es ist kaum zu glauben, welch faszinierende Geschichten aus allen Menschenepochen die Ausgrabungsfunde der Sonderausstellung "Blick zurück - archäologische Funde in und um Igersheim" erzählen. Nach monatelang abgehängten Schaufensterscheiben öffneten sich anlässlich der Ausstellungseröffnung erstmals die... [mehr]

  • Nach alten Rezepten Heimische Spezialitäten beim Maisingen

    Franken ist Schneeballenland

    Schneeballen und Flachswickel - die regionalen Spezialitäten aus Großmutters Zeiten, gebacken nach alten Rezepten - sind seit Jahren die wohlschmeckenden Begleiter des traditionellen Mai-Singens am Marktplatz in Weikersheim. Das Maisingen findet statt am Sonntag, 11. Mai. Die Veranstaltung rund um den Brunnen des Marktplatzes und vor der Kulisse des Schlosses -... [mehr]

  • Weinerlebniswanderung 140 Teilnehmer ließen sich auch vom schlechten Wetter nicht abhalten

    Wandern und Wein genießen

    Es zeigte sich bei der Weinerlebniswanderung, dass die wahren Weinliebhaber und Naturgenießer im Vorbachtal bei nahezu jedem Wetter voll auf ihre Kosten kommen. Die jährliche Weinerlebniswanderung der Weingärtner aus Laudenbach und Haagen hatte rund 140 Teilnehmern - trotz des angekündigten Regenwetters. Das der langersehnte Regen ausgerechnet beim Start seine... [mehr]

Wertheim

  • Glasmuseum Die Diplomarbeit von Verena Czotscher als ganz neues "Museumsstück"

    "Thermophore" ist ein besonderes Gefäß

    Das Glasmuseum Wertheim freut sich, seinen Besuchern dieses Jahr ein ganz besonderes Isoliergefäß und somit ganz neues Museumsstück präsentieren zu können: den Prototyp einer Isolierkanne aus hitzebeständigem, innen versilbertem und doppelwandigem Glas - die "Thermophore" der jungen Industrie-Designerin Verena Czotscher. In ihrer Diplomarbeit an der Akademie... [mehr]

  • Beispiel für Korbflechterei

    Nicht für Puppen, sondern für Kleinkinder ist dieser Fahrradsitz (Inventarnummer 20277), den Ursula Donath aus Lindelbach dem Grafschaftsmuseum überließ. Ihre Eltern haben ihn wohl Ende der 1940er Jahren gebraucht gekauft. Die Form mit gerundeter Rückenlehne erinnert an die geflochtenen Korbsessel, die um 1900 als Gartenstühle oder in Wintergärten beliebt... [mehr]

  • Ortsrundgang

    CDU-Bürgerliste informierte sich

    Die Infrastruktur des Ortskerns von Reicholzheim habe sich durch die Sanierung der Richolfstraße und vieler anliegender Privatimmobilien deutlich verbessert, stellte Ortsvorsteher und CDU-Gemeinderatskandidat Sebastian Sturm am Montag beim Rundgang mit Kandidaten der Bürgerliste für Wertheim und Ortsbewohnern fest. Anschließend fand eine Wahlversammlung der... [mehr]

  • Landratsamt Als Aussteller bei der Wirtschaftswoche

    Der Kreis zeigt Flagge

    Die Wertheimer Wirtschaftswoche öffnet von Christi Himmelfahrt, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, ihre Tore. Unter den Ausstellern ist auch der Main-Tauber-Kreis, der einen Teil seiner breiten Dienstleistungspalette vorstellen wird. Organisiert wird der Messeauftritt von der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis. Die Wertheimer Wirtschaftswoche ist... [mehr]

  • Neuer Verwaltungschef Nach erstem Einsatz am 1. Mai hat Kreuzwertheims Bürgermeister Klaus Thoma gestern Morgen seinen Dienst im Rathaus angetreten

    Die Belange der Bürger sind das Allerwichtigste

    "Es war prickelnd und spannend", beschreibt Klaus Thoma sein Gefühl, als er gestern Morgen zum ersten Mal auf dem Stuhl des Bürgermeisters in seinem neuen Büro im Kreuzwertheimer Rathaus Platz nahm. Und obwohl die Verwaltung der Marktgemeinde bereits in den vergangenen Jahren sein Arbeitsplatz war, sieht er im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten seine... [mehr]

  • Stadtbücherei Umweltbundesamt stellt auch der hiesigen Bibliothek "Energiesparpaket" zur Verfügung / Kostenlose Ausleihmöglichkeit

    Ein Gerät entlarvt die häuslichen "Stromfresser"

    Das Umweltbundesamt (UBA) stellt deutschlandweit Bibliotheken mehr als 1200 Energiesparpakete zur Verfügung. Aus diesem Grund verleiht ab sofort auch die Stadtbücherei Wertheim die Energiesparpakete kostenlos. Damit lässt sich zum Beispiel der Stromverbrauch durch Leerläufe, dem Stand-by-Modus, erkennen und verringern. Die Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit der... [mehr]

  • MB "W116"-Club Deutschland Frühlingstreffen findet zum 17. Mal in Wertheim statt

    Einst das beste Auto der Welt

    Das 17. Frühlingstreffen des MB "W116"-Clubs steht unter dem Motto "Wertheim - Genießen mit allen Sinnen". Das Treffen findet vom 9. bis 11. Mai in der Main-Tauber-Stadt statt, es ist gleichzeitig der Start zur Oldtimersaison des MB "W116"-Clubs Deutschland. Das Treffen, das seit 1998 ununterbrochen und nunmehr schon zum 17. Mal in Folge in Wertheim stattfindet,... [mehr]

  • Praxis für Hundephysiotherapie Heute Tag der offenen Tür

    Für Tiere mit Handicap

    Ein Tag der offenen Tür findet am heutigen Samstag von 13 bis 18 Uhr in der Hundephysiotherapie-Praxis von Christin Schneider, geborene Panczyk, in der Aalbachstraße 60 in Dertingen statt. Schneider hat ein neues Konzept für ihre Hundephysiotherapie-Praxis entwickelt. Die zertifizierte Hundephysiotherapeutin behandelt Hunde und auch Katzen krankengymnastisch. Nun... [mehr]

  • Pfingstsportfest "Böhmischer Frühling" lautet das Motto

    Konzertabend in Kembach

    Im Rahmen des Pfingstfestes in Kembach findet erneut ein Konzertabend mit der Musikkapelle Dertingen statt. Die Proben der Musiker laufen auf Hochtouren, denn am Samstag, 7. Juni, heißt es Konzentration, Präzision und Genauigkeit, wenn das neue Programm der Kapelle im Rahmen eines böhmischen Abends dem Publikum präsentiert wird."Echte" BlasmusikUnter dem Motto... [mehr]

  • Biker-Gottesdienst "Neue" Lieder in der Kirche und "zweifacher" Segen für Fahrer und Fahrzeuge

    Kreuz steht für Liebe ohne Stoppschild

    "Helm ab zum Gebet", hieß es in einem besonderen Zusammenhang am Donnerstag in Bronnbach. Diakon Reiner Seubert hatte zum zweiten Motorradgottesdienst in die Klosterkirche geladen, und über 100 "Biker" folgten seinem Ruf. Oder, wie er es wohl eher sagen würde, dem Ruf Gottes. Und sie bekamen gleich einmal ordentlich was auf die Ohren: "All right now" von "Free"... [mehr]

  • "1. Wertheimer StadtErlebnis" Premiere am Freitag, 9. Mai / Abwechslungsreiches Programm

    Kultur und Einkaufen

    Das "Wertheimer StadtErlebnis" feiert am Freitag, 9. Mai, Premiere. Zwischen 18 und 24 Uhr können Kulturliebhaber bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Programm aus Kultur und Einkaufen in der Innenstadt genießen. Ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen lockt die Besucher an möglichst viele Veranstaltungsorte. Gleichzeitig laden die Einzelhandelsbetriebe mit... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Freudenberg und Saint-Arnoult-en-Yvelines feiern ihre seit 20 Jahren bestehende Freundschaft

    Mit dem Rad von Frankreich an den Main

    20 Jahre Partnerschaft zwischen Freudenberg und der französischen Stadt Saint-Arnoult-en-Yvelines, das ist ein Grund zum Feiern. Deshalb finden an diesem Wochenende neben einem Festakt viele gemeinsame Aktionen statt, bei denen sich die Menschen aus den beiden Partnerstädten begegnenden können. Rund 60 Gäste werden dazu aus Frankreich erwartet. 16 von ihnen haben... [mehr]

  • CDU-Wahlkampfveranstaltung Kandidaten unternahmen Rundgang durch die Ortschaft

    Mit den im Dorf bestehenden Problemen befasst

    Der Auftakt der Wahlkampfveranstaltungen des CDU-Stadtverbands Freudenberg fand am Montag in Boxtal statt. Bei einem Dorfrundgang konnten sich die Kandidaten und Kandidatinnen vor Ort über die Probleme Boxtals informieren. Von der Veranstaltung ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu. Am Sportplatz informierten Ortsvorsteher Peter Eckert und... [mehr]

  • VfB Reicholzheim Verein nutzt verschiedene Möglichkeiten, um den Betrieb finanziell abzusichern, und steht damit auf soliden Beinen

    Mitgliederzahl auf aktuell 867 gestiegen

    Zur Jahreshauptversammlung trafen sich kürzlic die Mitglieder des VfB Reicholzheim in der sogenannten "Asbachhalle". Vorsitzender Carsten Schmidt hieß eingangs alle willkommen. In den folgenden Berichten wurden die zahlreichen Aktivitäten mit einer Bilder-Präsentation dargestellt. Erfreulich ist die steigende Zahl der Mitglieder auf aktuell 867. Um den... [mehr]

  • Firmenbesuch

    OB Stefan Mikulicz bei Hinckel-Druck

    Das Wertheimer Unternehmen Hinckel-Druck am Standort Bettingen besuchten Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim. Auf eine mehr als 290 Jahre lückenlose Firmengeschichte verweist die Firma und zählt damit zu den ältesten Druckereibetrieben Frankens, wenn nicht sogar Deutschlands. Die beiden geschäftsführenden... [mehr]

  • Blick in die Woche Von "Schlecht-Wetter-Machern" bis hin zur Musik-Überraschung im Jugendhaus

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Ja, was denn nun? Man könnte ja glauben, es wäre April. Mal strahlt die Sonne, dann ist der Himmel wieder tiefdunkel und es schüttet. Da hat wohl jemand "da oben" vergessen, den Kalender weiterzublättern. Abgekühlt. Nur ein Gerücht, noch dazu ein bösartiges, ist die Behauptung, das... [mehr]

  • Projekt offiziell gestartet Neue Beteiligungsplattform "Jugend von Wertheim" seit 1. Mai online / Die "Base" hat einen spannenden Prozess ganz unbefangen angepackt

    Quirlig und mit anderen Blickwinkeln

    Jetzt ist sie da, die neue Beteiligungsplattform für die "Jugend von Wertheim". Und so, oder kurz "JVW" heißt sie auch, die Seite, die im sozialen Netzwerk "Facebook" zu finden ist. Mit einem "Big Boom" im "Soundcafé" wurde das Projekt nach monatelanger Vorbereitung nun offiziell gestartet. "Jugend von Wertheim" ist der Nachfolger des bisherigen Jugendforums.... [mehr]

  • Feierstunde in Röttbach Feuerwehr weihte umgebauten Teil des Feuerwehrgebäudes ein

    Stolz auf ein gelungenes Werk

    Die Einweihung des umgebauten Teils des Feuerwehrhauses in Röttbach begann am Donnerstag mit einem Gottesdienst. Die Feuerwehrkapelle Röttbach unter der Leitung von Reinhard Kaufmann begleitete die Messe musikalisch. Wegen des Regenwetters konnte die Segnung der Feuerwehrfahrzeuge nicht im Freien stattfinden, so dass sie Pfarrer Dieter Hammer in der Kirche vornahm.... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Verhandlung gegen Nigerianer

    Vorwurf lautet Erschleichung der Einbürgerung

    Einem Nigerianer aus dem Main-Tauber-Kreis wirft die Staatsanwaltschaft Mosbach Erschleichung der Einbürgerung vor. Seit Januar 2008 war der 41-Jährige mit einer deutschen Frau verheiratet, und die Einbürgerung erfolgte im März 2012. Trotz der neuen Staatsbürgerschaft behielt er die nigerianische. Im Nachhinein stellte sich heraus, so die Staatsanwaltschaft,... [mehr]

  • Kulinarische Bronnbach

    Wein und Schokolade

    Eine Weinverkostung der etwas anderen Art findet am Freitag, 16. Mai, um 19 Uhr in der Vinothek des Klosters Bronnbach statt. Bei der informativen und zugleich unterhaltsamen Weinprobe mit Weingästeführerin Silvia Friedrich werden die Weinfreunde erleben, wie Taubertalweine hervorragend zu süßen Köstlichkeiten passen und ganz besondere Geschmackserlebnisse... [mehr]

  • In Dietenhan Zahn der Zeit nagte an der Kirche in Wertheims kleinster Ortschaft

    Zustand schlimmer als ursprünglich vermutet

    Kein Glockenklang ruft zum Gottesdienst oder zeigt den Dietenhanern an, was die Stunde geschlagen hat. Das Geläut im Kirchturm ist abgestellt, dieser selbst seit einigen Tagen eingerüstet. Bei einem Termin vor Ort erklärten Pfarrer Bernhard Ziegler und Klaus Englert, Vorsitzender des Kirchengemeinderates, gestern Vormittag, warum das so ist. Auch an dem... [mehr]

Würzburg

  • Verhandlung vor dem Schwurgericht Bewährungsstrafe für 23-Jährigen aus dem Main-Tauber-Kreis

    Schlägerei mit Messerstich

    Angeklagte war ein 23-jähriger aus dem Main-Tauber-Kreis vor dem Schwurgericht in Würzburg wegen versuchten Totschlags, verurteilt wurde er nur wegen gefährlicher Körperverletzung: zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und die wurde zur Bewährung ausgesetzt, weil der junge Mann vor Gericht einen "guten Eindruck hinterlassen hat" , erkennbar Reue zeigte und... [mehr]