Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 24. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Beim VfB Sennfeld Sportwochenende am 24. und 25. Mai

    Fußball und Unterhaltung

    Der VfB Sennfeld veranstaltet sein Sportwochenende am 24. und 25. Mai. Der Samstag beginnt bereits ab 12.30 Uhr mit Spielen der D-, F- und E-Junioren. Parallel zu den Fußballspielen wird für die kleinen Besucher ab 14 Uhr im Zelt die Möglichkeit geboten, sich mit Bemalen von Tassen oder Tischsets, beziehungsweise mit dem Torwandschießen die Zeit zu vertreiben.... [mehr]

  • Seckacher Sänger unterwegs

    Mespelbrunn und Lohr besucht

    Bei der Abfahrt zum Ausflug des Gesangvereins Sängerbund Seckach am vergangenen Samstagmorgen wurden die Teilnehmer von der Sonne empfangen. Gute Stimmung und Vorfreude war bei allen zu spüren. Vorstand Bernhard Heilig begrüßte die Mitreisenden; Otto Detz setzte den Bus in Richtung Spessart in Bewegung. Nach zwei Stunden Fahrt erreichte man die Gaststätte "Zum... [mehr]

  • Konzert des Fränkischen Madrigalchors Solo- und Chormusik in der evangelischen Stadtkirche / Beeindruckendes Ergebnis intensiver jahrelanger Schulung

    Wohlklingende Werbung für den Gesang

    Passend zum Sonntag "Kantate" ("Singet)" hatte der Fränkische Madrigalchor zu einem Konzert mit Solo- und Chormusik in die evangelische Stadtkirche eingeladen. Nach der Begrüßung durch Pfarrerin Angelika Bless kam der erste Auftritt des Chores mit zwei Sätzen aus dem 17. und 18. Jahrhundert: "Musica, die ganz lieblich Kunst" und "Viele verachten die edele Musik".... [mehr]

Aktuelles

  • Studie Audi verpasst der Limousine 525 PS

    Ausblick auf den RS3

    Audi gibt mit einer Studie einen Ausblick auf den nächsten RS3: Für das GTI-Treffen Ende Mai am Wörthersee hat der Hersteller das A3 Clubsport Quattro Concept mit 386 kW/525 PS angekündigt. "Damit gehen wir bei Power, Dynamik, Klang und Design ans Limit und zeigen, wie viel Potenzial in der A3-Familie steckt", sagt Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg. Die... [mehr]

  • Trend: 2 Im Ringen um Gewicht und CO

    Dreizylindermotor salonfähig

    Beim Kickdown röhrt der Motor wie ein großer: Doch was da im BMW i8 steckt, ist kein Zehn- oder gar Zwölfzylindermotor. Es ist ein magerer Dreizylinder mit nur 1,5 Liter Hubraum. Dass der Supersportwagen dennoch 170 kW/231 PS leistet, mühelos Tempo 250 erreicht und mit einem Sprintwert von 4,4 Sekunden auf 100 km/h auch den Porsche 911 abhängt, liegt allerdings... [mehr]

  • Recht Ein Gipsarm kann Fahreignung einschränken

    Mitschuld bei Unfall

    Autofahren mit eingegipstem Arm steigert die Wahrscheinlichkeit, bei einem Unfall zur Verantwortung gezogen zu werden. "Sie müssen je nach Unfallhergang immer mit einer Mitschuld rechnen", sagte Daniele Mielchen, Verkehrsrechtsanwältin in Hamburg, dem dpa-Themendienst. Dies sei jedoch immer eine Einzelfallentscheidung des Gerichts. Ob ein Autofahrer durch einen... [mehr]

  • Neuvorstellung Der Ariel Atom im Kohlefaserkleid

    Rezvani Beast als kantiger Supersportler

    Ein neues Batmobil? Nein, wer den Rezvani Beast fahren will, braucht kein Superheld zu sein, sondern nur das nötige Kleingeld: mindestens 119 000 US-Dollar (rund 86 450 Euro). Allerdings würde der kantige Supersportwagen aus der US-Manufaktur Rezvani Motor Company optisch prima in Batmans Fuhrpark passen. Unter der flachen Kohlefaserkarosserie mit ausgeprägten... [mehr]

  • Ratgeber Stau ohne Ende, hinten im Wagen quengeln die Kinder, und dann beginnt auch noch der Motor zu stottern / Richtige Reisevorbereitung wichtig

    Tipps für die große Fahrt in den Urlaub

    Hauptsache ankommen: Mit dieser Einstellung machen sich Urlauber lieber nicht auf die Reise. Die große Fahrt mit dem Auto will gut vorbereitet sein, damit die Anreise zum Ferienziel nicht zur Qual wird. Und das geht so: Routenplanung: Das Ziel ins Navigationsgerät eintippen - damit allein ist es nicht getan. Prof. Michael Schreckenberg, Verkehrsforscher an der... [mehr]

Auto

  • Tuning

    Brabus präsentiert E-Klasse mit 850 PS

    Der Autoveredler Brabus hat eine nachgeschärfte Version der Mercedes E-Klasse im Programm. Der Brabus 850 6.0 Biturbo auf Basis des aktuellen Mercedes E 63 AMG fährt mit acht statt zwölf Zylindern, das 6,0 Liter große Aggregat kommt auf 850 PS. Zugunsten der Fahrbarkeit reduziert Brabus das maximale Drehmoment um 300 auf 1150 Newtonmeter. Die ausgewiesenen Werte... [mehr]

  • Rüstzeug für Fahrradpannen Zusammenstellung des passenden Bordwerkzeugs gehört bei Radtouren genau wie die Routenplanung zur Vorbereitung

    Das "Multitool" ersetzt den "Knochen"

    Wenn die Regentage weniger werden, steigt die Lust bei Radfahrern, sich auf Tour zu begeben. Doch die kann viel zu früh im Taxi enden, wenn man nicht auf Pannen vorbereitet ist. Ob bei der Tages- oder Wochenendtour oder bei einer Radreise: Das passende Bordwerkzeug sollte immer dabei sein. Welche Hilfsmittel man einpackt, hängt in erster Linie davon ab, wie lange... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bembé-Areal in den Herrenwiesen Wirthwein-Gruppe hat die Ranft Unternehmensgruppe mit der Projektentwicklung beauftragt / Wohnungen und mehr

    10 000 Quadratmeter sollen bald bebaut werden

    Die Wirthwein-Gruppe mit Sitz in Creglingen hat die Ranft Unternehmensgruppe (Bad Mergentheim) mit der Projektentwicklung, Überplanung und Bebauung des etwa 10 000 Quadratmeter großen, innerstädtischen Bembé-Areals in den Herrenwiesen, an der Tauber, beauftragt.Verschiedene KonzepteLaut Pressemitteilung haben sich Investor und Planer für das ehemalige,... [mehr]

  • Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" Sowohl die Schwimmerinnen als auch die Schwimmer holten den Titel nach Bad Mergentheim

    Doppelerfolg für Deutschorden-Gymnasium

    Beim Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" gab es für das Deutschorden-Gymnasium (DOG) einen Doppelerfolg: Sowohl die Schwimmerinnen als auch die Schwimmer konnten den Titel nach Bad Mergentheim holen. Die Freude war riesig, als nach dem letzten Staffelrennen des Landesfinales klar war, dass nicht nur die Jungen, sondern auch die Mädchen des DOG auf dem... [mehr]

  • Fröhliches Wiedersehen gefeiert

    Ihre Verbundenheit mit den einstigen Klassenkameraden demonstrierten zum wiederholten Mal die ehemaligen Schüler des Volksschule-Entlassjahrgangs 1958 in ihrer Heimatstadt Bad Mergentheim, wo sie sich 56 Jahre nach ihrer Schulentlassung zu einem fröhlichen Wiedersehen einfanden. Zuletzt im Schloss hatte man einst gemeinsam die Schulbank gedrückt. Bei einem... [mehr]

  • Genuss für Blasmusikfreunde

    Die Blaskapelle des Musikvereins Löffelstelzen veranstaltet am morgigen Sonntag ein Konzert mit konzertanter und volkstümlicher Blasmusik. Beginn ist um 10.30 Uhr in der Wandelhalle. Mit diesem Konzert möchte die Blaskapelle Löffelstelzen unter der Leitung von Dirigent Fabian Schnaidt allen Freunden der konzertanten und volkstümlichen Blasmusik eine besondere... [mehr]

  • Großes Sinfonieorchester in der Kurstadt

    Das Große Sinfonieorchester des Landesverbandes Baden-Württembergischer Liebhaberorchester (LBWL) gastiert am Sonntag, 1. Juni, um 15.30 Uhr mit einem Konzert in der Wandelhalle. Es ist das Abschlusskonzert eines im nahen Schloss Weikersheim stattfindenden Orchesterseminars, das über vier Tage in großer Besetzung gut 60 Musiker vornehmlich aus Baden-Württemberg,... [mehr]

  • Vortrag über Sicherheitspolitik Generalleutnant informierte vor vielen Interessierten im Reinhold Würth-Haus über Auslandseinsätze der Bundeswehr

    Gut in multinationale Einsätze integriert

    Die Verbindungen der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG sind traditionell recht eng: Würth nutzt das einst von der Panzerbrigade 36 als Kasernengelände genutzte Drillberg-Areal. Auch nach der erfolgten Umnutzung zum hochmodernen Logistikzentrum hält man die Kontakte zur Bundeswehr aufrecht. Auch Generalleutnant Hans-Werner Fritz, seit gut einem Jahr in Potsdam... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Festakt "150 Jahre Museum in (Bad) Mergentheim" mit Hochmeister und Staatssekretär am 15. Juni

    Höhepunkt des Jubiläumsjahrs

    Es war damals das erste und einzige Museum im Norden Württembergs (vor Würzburg, Wertheim und Schwäbisch Hall): 1864 stiftete Freiherr Carl Joseph von Adelsheim seine Altertumssammlung der Stadt Mergentheim (die FN berichteten). Zunächst war sie im Rathaus aufgestellt, 1927 zog sie um in einige Räume im Schloss. Von 1930 bis 1990 war der Verein... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung

    Jäger bringen zehn Hektar zum Blühen

    Über 6,4 Tonnen zertifiziertes Saatgut für artenreiche Blühpflanzenmischungen haben Jagdpächter in ganz Baden-Württemberg in diesem Frühjahr bestellt und Landwirten zur Einsaat auf Brach- und Stilllegungsflächen kostenlos übergeben. Diese Menge reicht für rund 360 Hektar, das sind mehr als 500 Fußballfelder nach FIFA-Norm. Allein zehn Hektar Blühpflanzen... [mehr]

  • Hoher Einsatz für Museumsverein Lob und Anerkennung

    Michael Halbmann: Für 20 Jahre gewürdigt

    Was vor Jahren für den damals gewählten neuen Vereinsvorsitzenden Gernot-Uwe Dziallas beim Museumsverein ebenso neu war, wie für den ebenfalls im Jahre 1994 gewählten Schatzmeister Michael Halbmann aus Markelsheim, das hat die beiden Amtsträger schließlich in ihrer Arbeit verbunden. Galt es doch, die neu gegründete Museums-GmbH zusammenzuführen und mit dem... [mehr]

  • Museumsverein Hauptversammlung / Lob verteilt / Vorgeschichtliche Kulturen werden präsentiert

    Neuer Schatzmeister

    Ein breiter Querschnitt durch die Vereinsarbeit samt Vorschau auf das Jubiläumsjahr der Adelsheim-Sammlung mit Besuch von Hochmeister aus Wien beim Festgottesdienst im Juni bestimmte neben den Regularien die zügig abgewickelte Jahreshauptversammlung des Vereins Deutschordensmuseum im Göttersaal. Bei rund 356 Mitgliedern im Verein gedachte der Vorsitzende... [mehr]

  • Resolution übergeben

    Mitglieder der "Bürgerinitiative Windwahn - Nein danke" mit Abteilungen in Althausen und Apfelbach nutzten den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Tauberbischofsheim zu einer Resolutionsübergabe, die stellvertretend durch Professor Dr. Wolfgang Reinhart entgegengenommen wurde. Unser Bild zeigt (von links) Verena Schöntag, Helga Beez, Walter Müller und MdL... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Bad Mergentheim Zum Höhepunkt des Jubiläumsjahres am Sonntag, 15. Juni

    Schlosserlebnistag für Familien steht an

    Drei wichtige Termine strukturieren das Jubiläumsjahr "150 Jahre Museum in Mergentheim" im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim. Die Auftaktveranstaltung im Februar widmete sich dem Sammler und Stifter Freiherrn Carl Joseph von Adelsheim, dessen Sammlung die Initialzündung für die Gründung eines Museums in Mergentheim war. Im September wird eine... [mehr]

  • Stadtwerk Tauberfranken Stadtwerke-Award 2014 / Veranstaltung war vor kurzem in Berlin

    Unter den sechs Finalisten gelandet

    Mit dem Naturwärmekraftwerk beschreitet das Stadtwerk Tauberfranken in der Region neue Wege hin zu einer umweltschonenden Energieversorgung. Dafür gibt es auch bundesweit Anerkennung. Beim Stadtwerke-Award 2014, der am 13. Mai in Berlin im Rahmen der 18. Euroforum Jahrestagung verliehen wurde, gehörte das Unternehmen aus Bad Mergentheim zu den sechs Finalisten.... [mehr]

Boxberg

  • Maimarkt Zum dritten Mal eine große, kostenlose Aktion mit der Hofmann Menü Manufaktur am Messesonntag, 1. Juni

    3000 Grünkern-Currywürste gratis

    Ein absolutes Highlight am Maimarktsonntag, 1. Juni, zur Mittagszeit wird ab 11 Uhr die "Grünkern-Currywurst" sein, die der Boxberger Marktmeister Karl Hofmann zusammen mit Dr. Dieter Jaud, Betriebsleiter der Firma Hofmann Menü Manufaktur, kreiert hat und kostenlos an die Besucher ausgegeben wird. Daher werden am Maimarkt-Sonntag, ab 11 bis zirka 14 Uhr sicherlich... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Hubert und Marita Waibel gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Am schönen Rhein fing alles an

    Alle kennen sie, Hubert und Marita Waibel, die beiden tüchtigen Geschäftsleute vom "Edeka Einkaufszentrum" Boxberg, in der Karl-Hofmann Straße und früheren "Edeka Markt" in der Kurpfalzstraße, die am heutigen Samstag im historischen Wasserschloss in Unterschüpf ihre Goldene Hochzeit feiern. Vor 50 Jahren haben sie sich das Ja-Wort gegeben, Grund genug im... [mehr]

  • Eine Kuh kletterte auf einen Baum

    "Auch wenn die Krähe behauptet, eine Kuh könne nicht klettern: Mama Muh will hoch hinaus! Ganz nach oben, in die Wipfel der Bäume! Und was Mama Muh will, das gelingt ihr auch!" Sie glauben das nicht? Dann wären Sie mal nach Kupprichhausen gekommen. Mit Hilfe der Kindergartenkinder von Unterschüpf und der ersten und zwieten Klasse der Grundschule Kupprichhausen... [mehr]

  • Goldene Hochzeit

    Klaus und Ilse Tremmel feierten ihre Goldene Hochzeit. An diesem besonderen Tag besuchte sie Bürgermeister Joachim Döffinger und überbrachte die Glückwünsche des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Ebenso gratulierte er im Namen der Gemeinde und übergab dem Jubelpaar eine Urkunde sowie ein kleines Weinpräsent. Bild: Gemeindeverwaltung

  • Goldene Hochzeit Guido und Hildegard Wachter seit 50 Jahren verheiratet

    Mit einem Glas Wein fing alles an

    Mit einem Gläschen Wein beim Tanz im Saal des Gasthauses "Rose" in Assamstadt begann die Liebe und führte 1964 zur Ehe. Am morgigen Sonntag feiern Guido und Hildegard Wachter ihre goldene Hochzeit. Guido Wachter, 1939 in Assam-stadt in einem landwirtschaftlichen Betrieb geboren, hatte nach Abschluss in der Volksschule die Landwirtschaftsschule in Assamstadt... [mehr]

  • Vereinsmeisterschaften beim TV

    Beim TV Schillingstadt steht die Leichtathletik zur Zeit nicht an erster Stelle. Gefragter sind die Übungsangebote für Zumba, Aerobic, Jazzgymnastik sowie spielerische Angebote. Dennoch führte der TV seine Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften durch, wobei teilweise achtbare Ergebnisse erzielt wurden. Erste Wettkampferfahrungen sammelten auch einige aus der Gruppe... [mehr]

Buchen

  • Verabschiedung von Baudirektor Werner Rieger Zahlreiche Gäste würdigten Amtsverdienste und den Menschen / Nachfolger vorgestellt

    "Sie kannten das Ziel - und den Weg"

    "Er war und ist ein Straßenbauer von altem Schrot und Korn, dem niemand so schnell ein X für ein U vormacht." Mit diesen Worten würdigte Landrat Dr. Achim Brötel den scheidenden Baudirektor Werner Rieger nach über 40 Jahren Dienst in der Straßenbauverwaltung des Landes Baden-Württemberg. Zu der offiziellen Verabschiedung am Freitag im Landratsamt Buchen waren... [mehr]

  • 44. Internationaler Jugendwettbewerb Viele kleine Künstler erhielten Preise

    "Traumhafte" Werke entstanden

    Seine Bankgeschäfte erledigen und dabei die Werke kleiner Künstler bestaunen - das ist zurzeit in der Hauptstelle der Volksbank Franken möglich. Bis zum 16. Juni werden dort die Siegerarbeiten des 44. Internationalen Wettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgestellt. 1019 Kinder aus elf Grundschulen haben Stifte und Pinsel in die Hand genommen, um... [mehr]

  • Gemeinschaft Wohneigentum

    Ausflug ins Sauerland

    Bei herrlichem Reisewetter startete die Gemeinschaft Wohneigentum ihren Jahresausflug ins Sauerland. Erster Stopp war die mittelalterliche Hansestadt Attendorn. Dort stand unter anderem eine Schiffahrt auf dem nahgelegenen Biggesee auf dem Programm. Weiter ging es nach Sondern, in die "Stadt der 1000 Linden". Die Teilnehmer übernachteten in Schmallenberg im... [mehr]

  • Australische Entbindung in Buchen

    Australien hat bestimmt hervorragende Entbindungskliniken. Dennoch hat die kleine Amelie Rosa Irma das Licht der Welt in Buchen erblickt - obwohl ihre Eltern Karoline und Sebastian Kehrer seit drei Jahren in Melbourne leben. "Ein Tag der offenen Tür hat mich überzeugt, zur Entbindung hier herzukommen", erzählt Karoline Kehrer, eine gebürtige Höpfingerin, die... [mehr]

  • Hauptversammlung "Bürgerstiftung Berzirksmuseum Buchen"

    Gelder fließen in die Graphiksammlung

    Seit Gründung der "Bürgerstiftung Bezirksmuseum Buchen" 1996 unterstützte sie jährlich mit einem Betrag in vierstelliger Höhe den Verein Bezirksmuseum. Er kümmert sich um den Erhalt und die Präsentation des Museumsgutes. Die Vorstands- und Beiratsmitglieder der "Bürgerstiftung Bezirksmuseum Buchen" mit ihrem Vorsitzenden, Bürgermeister Roland Burger, trafen... [mehr]

  • Gerät ist 7000 Euro Wert

    Kransteuerung gestohlen

    Ein bislang Unbekannter entwendete irgendwann im Zeitraum 1. April bis 21. Mai aus einer Werkstatthalle "Am Schloßberg" in Bödigheim das elektronische Steuerungsgerät eines Autokrans, der seit längerer Zeit in der Halle gelagert war. Das Diebesgut hat einen Wert von zirka 7000 Euro. Die Werkstatthalle ist zum Teil an Fremdfirmen vermietet und kann zu den... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Schülerin gestaltete die Türen des Computerraums

    Kunst und Technik vereint

    Schüler hinterlassen an ihrer Schule Spuren. Vor allem in der Erinnerung ihrer Lehrer, manchmal auch - was weniger erfreulich ist - durch irgendwelche Zeichnungen auf den Tischen. Ganz andere Spuren, noch dazu erwünschte, wird die Schülerin Olga Neu an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) hinterlassen. Im Rahmen der Neugestaltung eines Computerraums im... [mehr]

  • Im Joseph-Martin-Kraus-Saal Schüler schauspielern

    Theater macht den Saal zum Irrenhaus

    Was ist Wirklichkeit in diesem Spiegelkabinett? Das ist die Frage, die in "Mr. Pilks Irrenhaus" immer wieder auftaucht. Der Autor des Theaterstücks ist Ken Campbell - oder eben Mr. Pilk - jene Figur, die immer wieder mit ihrem Autor spricht, mit ihm lebt, hart mit ihm ins Gericht geht. Mr. Pilk ist, laut Ken Campbell, ständiger Gast in den verschiedensten... [mehr]

Fechten

  • Fechten 150 Teilnehmer beim Taubertal-Cup in Tauberbischofsheim / Trainer waren mit den Leistungen der Nachwuchsathleten sehr zufrieden

    Sechs Titel blieben gleich beim Fecht-Club

    Die Nachwuchsfechter des FC Tauberbischofsheim haben beim heimischen internationalen Taubertal-Cup eine starke Leistung gezeigt. Sechs Titel blieben an der Tauber. Alina Nagel, Laura Umminger, Luis Haag, Leon Kuzmin, Eduard Funk, Bastian Kappus und Paul-Luca Faul siegten in ihren Altersklassen. Zudem schafften die TBB-Fechterinnen und Fechter der Schülerklasse noch... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    "Heimabschied" von Trainer Isert

    In der zweiten Frauen- Bundesliga empfängt am morgigen Sonntag der TSV Crailsheim den SV Weinberg zum Nachbarschaftsberby. Anstoß ist um 14 Uhr im Schönebürgstadion. Die Gäste aus dem nur 35 Kilometer entfernten Weinberg sind schon geraume Zeit alle Abstiegssorgen los und können wie die Crailsheimerinnen bereits für die neue Spielrunde planen. Mit etwas Wehmut... [mehr]

  • Sport-Business Ausgerechnet im Jubiläumsjahr zum 25-jährigen Bestehen verliert "Jako" Eintracht Frankfurt, doch Rudi Sprügel nimmt es sportlich und formuliert neue Ziele

    "Zwei Bundesligisten sollen es sein"

    Bei der Firma "Jako" im beschaulichen Hollenbach hat man in den 25 Jahren des geschäftlichen Höhenflugs die Bodenständigkeit bewahrt: Die Mitarbeiterin am Empfang begrüßt die Gäste im smarten hohenlohischen Dialekt und duzt den Chef. Der Chef, das ist Rudi Sprügel, und der kommt nicht, wie bei vielen anderen Unternehmen mit 75 Millionen Euro Jahresumsatz... [mehr]

  • Fußball

    Punkte sind nicht eingeplant

    Schlussspurt in der Frauenfußball-Bundesliga. Noch drei Spiele liegen vor der TSG 1899 Hoffenheim in ihrer ersten Bundesligasaison. Zum vorletzten Heimspiel empfängt die TSG am morgigen Sonntag um 16 Uhr den 1. FFC Frankfurt im Dietmar-Hopp-Stadion. Die Partie gegen den Rekordmeister und aktuellen DFB-Pokal-Sieger ist keine, in dem die Mannschaft von Trainer... [mehr]

  • Fußball

    Staffeltage für die Nachwuchs-Ligen

    Während auf den Fußballfeldern des Badischen Fußballver-bandes bei den Herren, Frauen und beim Nachwuchs die letzten Ent-scheidungen fallen, wird hinter den Kulissen bereits rege an der Planung der neuen Punkteserie gearbeitet. Nach dem Motto "nach der Saison, ist vor der Saison" stehen die Rahmenpläne für die Serie 2014/15 bereits fest. Beginn und Ende 2015... [mehr]

Grünsfeld

  • A 81 36 000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall

    Drei Personen verletzt

    Am Mittwochnachmittag wurden auf der Autobahn 81 bei Grünsfeld drei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Gegen 14.30 Uhr war dort ein 73 Jahre alter Ford-Lenker aus Heilbronn kommend in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Aufgrund von Straßenarbeiten war der linke Fahrstreifen gesperrt und die Geschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt. Durch die... [mehr]

Hardheim

  • Europäischer Wettbewerb

    Ausstellung der Preisträgerarbeiten

    Die Preisträgerarbeiten des 61. Europäischen Wettbewerbs für Schulen unter dem Motto "Wie wollen wir leben in Europa?"werden in den Geschäftsräumen der Sparkasse Tauberfranken in Hardheim ausgestellt. Eröffnet wird diese Ausstellung am Donnerstag, 5. Juni, um 18 Uhr in der Kundenhalle. Kreativ lernend Europa entdecken und mitgestalten, das ist das Ziel des... [mehr]

  • Konrad-Areal in Höpfingen Käufer ist gefunden / Er möchte Vorhaben des Vorbesitzers umsetzen

    Ehemaliger "Modehof" soll Wohnanlage werden

    Ein Interessent für das Konrad-Areal in Höpfingen ist gefunden. Der ehemalige "Modehof" soll in eine Wohnanlage umgewandelt werden. Das plante bereits der Vorbesitzer, die insolvente NKF Bau- und Nutzfahrzeuge GmbH aus Götzingen. Der potenzielle Käufer möchte diese Idee nun umsetzen. Er kommt nach Informationen der FN aus dem Altkreis Buchen.. "Die Verträge... [mehr]

  • VHS-Fahrt nach Bruchsal

    Einblick in die Spargelernte

    Einmal mehr fand das VHS-Angebot in Form einer Spargelfahrt nach Bruchsal Interesse bei 40 Interessenten. Diese bekamen zunächst in der Obst- und Gemüse-Absatzgenossenschaft Nordbaden in Bruchsal einen Einblick in deren Tätigkeit und namentlich in die Spargelvermarktung. Bei dem Besuch dieses bedeutenden Umschlagplatzes für Spargel erfuhren die Interessenten... [mehr]

  • "Kleine Tierschau" in Hardheim Michael Gaedt und Michael Schulig boten Volksfeststimmung pur zu Beginn des Sommerfestes

    Satire, Komik und eine Menge "tierischer Spaß"

    Volksfeststimmung pur und abwechslungsreiche volkstümliche Unterhaltung mit Sinn und Unsinn, einfallsreichen Gags, Klamauk, Schau, verfremdeten und eigenen Songs zauberte am Donnerstag zum Auftakt des Hardheimer Sommerfestes auf dem Schlossplatz die "Kleine Tierschau". Akteure waren die schwäbischen Spaßmacher Michael Gaedt und Michael Schulig. Die erfreulich... [mehr]

  • Odenwaldpokalfliegen

    Stelldichein der Drachenflieger

    Der Club für Drachenflugsport Hardheim richtet am Wochenende im Rahmen des Sommerfestes wieder seinen Flugwettbewerb um den Odenwaldpokal im Drachen- und im Gleitschirmfliegen aus. Die Piloten starten bei günstigen Witterungsbedingungen vom Hockenberg. Der Pilot mit den meisten Punkten aus den jeweils zwei besten Flügen pro Wettbewerbstag gewinnt den... [mehr]

  • Stelldichein der Drachenflieger in Hardheim

    Der Club für Drachenflugsport Hardheim richtet am Wochenende im Rahmen des Sommerfestes wieder seinen Flugwettbewerb um den Odenwaldpokal im Drachen- und im Gleitschirmfliegen aus. Die Piloten starten bei günstigen Witterungsbedingungen vom Hockenberg. Der Pilot mit den meisten Punkten aus den jeweils zwei besten Flügen pro Wettbewerbstag gewinnt den... [mehr]

  • Badische Landesbühne

    Werke der neuen Spielzeit stehen fest

    Die Badische Landesbühne hat für die Spielzeit 2014/2015 die Werke zusammengestellt und eine Reihe interessanter Stücke ausgewählt. Aus diesen werden die Aufführungen für die einzelnen Spielorte ausgewählt, sofern nicht alle dort vorgesehen sind. Dies sind "Mephisto" von Klaus Mann/Ariane Mnouchkine; "Spiel's noch mal, Sam" von Woody Allen; "Kampf des Negers... [mehr]

Heilbronn

  • Vorbereitungen zur Landesgartenschau 2016 Die Bauarbeiten kommen gut voran / Tiergehege eingeweiht

    Die Planungsphase ist abgeschlossen

    Die Vorbereitungen für die Landesgartenschau in Öhringen laufen auf Hochtouren. Vom 22. April bis zum 9. Oktober 2016 soll den Besuchern im Bereich um den Limes und die Ohrn eine riesige Freiluftausstellung geboten werden, ergänzt durch Spielplätze, Gastronomieangebote und Sportanlagen. Motto des Projekts ist "Der Limes blüht auf." Das Gebiet erstreckt sich... [mehr]

  • Führung hinter die Kulissen

    Der diesjährige landesweite Schlosserlebnistag des Vereins "Burgen, Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" steht unter dem Motto "Gräben, Höhlen, Keller, Grotten". Entsprechend diesem Motto werden am 15. Juni auf Schloss Langenburg in einer spannenden Familienführung (11 und 14.30 Uhr, Dauer circa eine Stunde) Einblicke hinter die Kulissen eines... [mehr]

  • Bildungsmesse Zusammenarbeit von IHK und Handwerkskammer hat sich ausgezahlt i

    Starke Informationsbörse

    Erstmals in Kooperation mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken lockte die Bildungsmesse Heilbronn wieder tausende Besucher ins Intersport Messe- und Eventcenter redblue sowie ins HWK-Bildungs- und Technologiezentrum in den Bölliger Höfen. Über 150 Unternehmen und Institutionen präsentierten ihr Ausbildungs- und Studienangebot. Den Erfolg der Messe macht dabei... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Zeugen gesucht

    Ein unbekannter Fahrzeugführer hat im Tagesverlauf des Donnerstag ein Mäuerchen mit einem Machendrahtzaun in der Baldersheimer Bodenstraße touchiert und beschädigt. Den Schaden, der hierbei verursacht wurde, zeigte der Unbekannte nicht an. Die Polizei ermittelt nun. Der Unfall muss sich zwischen 7 und 18 Uhr ereignet haben. Von dem Verursacher fehlt bislang jede... [mehr]

Külsheim

  • "Wir laufen für Unicef" Pater-Alois-Grimm-Gemeinschaftsschule beteiligte sich an Gemeinschaftsprojekt

    Jeder legte sich mächtig ins Zeug

    Die Pater-Alois-Grimm-Gemeinschaftsschule (PAGS) in Külsheim hat sich erneut an der Aktion "Wir laufen für Unicef" beteiligt. Insgesamt 405 Sportler, darunter alle gesunden Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis neun, gingen am Donnerstag an den Start. Sie alle strengten sich mächtig an, um ihren persönlichen Beitrag für die Gemeinschaftsleistung zu... [mehr]

  • Erfolgreiche Pädagogin

    Julia Schindler seit 25 Jahren im Dienst

    Im Rahmen einer Gesamtlehrerkonferenz würdigte Rektor Joachim Uihlein den langjährigen, vorbildlichen Einsatz von Julia Schindler an der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, ist die Pädagogin seit 1993 in der Brunnenstadt tätig. Insgesamt kann sie auf eine 25-jährige Dienstzeit zurückblicken. Sie unterrichtet in... [mehr]

  • "800 Jahre Hundheim und Steinbach" Margret Höfert hat Ausstellung über die Geschichte der Ortschaft zusammengestellt

    Schöner Einblick in das "Steinbacher Dorfleben"

    Die Vorbereitungen für die große Feier "800 Jahre Hundheim und Steinbach" sind in den beiden Ortschaften nun in der Endphase. Im Steinbacher Gemeindezentrum wird bei dem Fest am Samstag und Sonntag, 31. Mai und 1. Juni, eine umfangreiche Ausstellung zum "Steinbacher Dorfleben" und zur Geschichte der Ortschaft gezeigt. Margret Höfert kümmert sich vornehmlich um... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein

    Werke der Brüder Buscher besichtigt

    Der Heimat- und Kulturverein Külsheim unternahm kürzlich eine Exkursionsfahrt nach Gamburg in das neu eröffnete Museum der Gebrüder Clemens und Thomas Buscher. Das Museum befindet sich seit Oktober 2013 in den Räumen des ehemaligen Kindergartens in Gamburg. Es zeigt Ausschnitte aus dem künstlerischen Schaffen der gebürtigen Gamburger Brüder. Professor Dr.... [mehr]

Kultur

  • Kokoschka-Ausstellung Fränkisches Museum Feuchtwangen zeigt Werke des Expressionisten

    Faszination des Augenblicks

    "Capriccio - Faszination des Augenblicks" ist der Titel einer Ausstellung mit Werken von Oskar Kokoschka, die vom 29. Mai bis 17. August im Fränkischen Museum in Feuchtwangen zu sehen ist. Der österreichische Maler, Zeichner und Schriftsteller Oskar Kokoschka ist einer der wohl bekanntesten Vertreter des Expressionismus und sicherlich einer der vielseitigsten... [mehr]

  • Freilufttheater in Klingenberg Zum 21. Mal finden die Clingenburg Festspiele statt / Drei Eigenproduktionen auf dem Programm

    Kultur unter freiem Himmel

    Inmitten der Mauern der Clingenburg, die auf einem Felsen über Klingenberg und dem Main thront, werden den Zuschauern vom 18. Juni bis 3. August Musik und Theater in einer besonderen Atmosphäre geboten. Zum 21. Mal finden dort die Clingenburg Festspiele statt. Die Veranstalter warten diesen Sommer mit drei Eigenproduktionen auf. Am Mittwoch, 18. Juni beginnt das... [mehr]

  • "Zusammenleben" Ute Mahlers Bilder aus dem Alltag der Menschen in der DDR

    Sanft und dennoch ungeschönt

    Ute Mahler zählt zu den stilprägen-den Fotografinnen des Ostens. Nach dem Mauerfall gründete sie mit weiteren Chronisten der DDR Ost-kreuz, die erfolgreiche Agentur für Autorenfotografie. Vor über 40 Jahren begann Mahler ihre Reihe "Zusammenleben", die verschiedene Weisen, in denen Menschen miteinander Alltag erfahren, subtil einfängt und zeigt, was zwischen... [mehr]

  • Auftaktveranstaltung "Tanz! Heilbronn" eröffnet mit Wim Vandekeybus' "What the body does not remember"

    Schwingungen setzen sich in Bewegungsenergie um

    Ein dunkler Raum, Lichtbahnen ziehen sich quer über den Boden. Zwei Tänzer gehen suchend im Streifen-Muster aus Licht und Schatten hin und her. Sie legen sich hierhin oder dorthin, wie jemand, der sich einen geeigneten Schlafplatz sucht. Eine Frau kommt hinzu, setzt sich an einem kleinen Tisch, den sie mit Unterarmen, Händen und Fäusten traktiert. Aus ist es mit... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Anspruchsvolle Gartenpflanzen Die Bayerische Gartenakademie hat wertvolle Tipps in Sachen Rosen af Lager

    Die "Königin der Blumen" für ganz ungewöhnliche Standorte

    Rosen gelten als anspruchsvolle Gartenpflanzen. Nicht immer können Gartenbesitzer der beliebtesten Gartenschönheit den optimalen Standort bieten. Doch die Mitarbeiter der Bayerischen Gartenakademie in Veitshöchheim sind der Ansicht, dass man deshalb auf Rosen nicht verzichten muss. Gartenrosen brauchen Luft, Sonne und einen guten nährstoffreichen Gartenboden.... [mehr]

  • Bei der Gartenrenovierung An Bewässerung und Beleuchtung denken

    Für Stimmung und Atmosphäre sorgen

    Die heutigen Möglichkeiten, einen Garten mit automatischen Bewässerungs- und Beleuchtungsanlagen zu versorgen, sind größer als je zuvor. Neue Geräte und sogar Apps sorgen dafür, dass die Technik zum Grün ums Haus bequem programmierbar ist. Allerdings müssen immer noch Kabel und Leitungen für Strom und Wasser verlegt werden.AnsprechpartnerFür solche... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ausstellung im "auge" offen

    Die Ausstellung des Kunstkreises Lauda-Königshofen mit Werken des Partnervereins "Die Kunstfreunde 1971 Estenfeld/Würzburg" mit vielfältigen Exponaten, darunter Portraits, Landschaften, künstlerisch gefräste Eierschalen, skurrile oder auch elegante Glasfiguren und Schmuck ist noch am Sonntag, 25. Mai, und am Donnerstag, 29. Mai (Christi Himmelfahrt), von 10 bis... [mehr]

  • Glückwünsche zur Eröffnung

    Zur Neueröffnung der Praxis für Physiotherapie von Barbara Pruitt in Königshofen in der Messestraße 4 (ehemaliges Bürogebäude der Firma Hofmann-Flachdach) überbrachte Bürgermeister Thomas Maertens der Eigentümerin Barbara Pruitt, geborene Linhart, die besten Wünsche der Stadt. Unser Bild zeigt von links: Paul Hofmann, Vermieter und Seniorchef der Firma... [mehr]

  • Jahrgang 1933/34 traf sich in Lauda

    Der Jahrgang 1933/34 traf sich nach fünfjähriger Pause wieder in seiner früheren Schulstadt. Von Koblenz bis Rheinfelden reisten die meisten der 16 Teilnehmer mit ihren Partnern zum 80-er Treffen an. Zur Begrüßung traf man sich bei Kaffee und Kuchen im "Alexander" im i_park, wo auch 2009 ein Wiedersehen mit 21 Teilnehmern stattfand. Mit dem Laudaer... [mehr]

  • Tennis Zweite Niederlage der Damen aus Gerlachsheim/Königheim

    Mit Ehrgeiz weiter in die nächsten Spiele

    Auch im zweiten Spiel errangen die Tennisdamen der TSG Gerlachsheim-Königheim gegen TC Großrinderfeld keinen Sieg. Dabei begann es sehr gut für die einheimische Mannschaft. Sandra Popp besiegte L. Michel mit 7:6 und 6:1 und Nadine Hammerich zwang K. Häusler mit 7:6, 4:6 und 10:5 in die Knie. Sabine Hennig hatte gegen die überlegen aufspielende G. Bergfeld mit... [mehr]

  • Fußball WM In Lauda-Königshofen scheiden sich die Geister am Fußballschauen im Freien / Stadtverwaltung zwischen den Stühlen / Angebote beim ETSV und der DJK

    Public Viewing als Zankapfel zweier Lager

    Spätestens seit dem Sommermärchen 2006 ist Public Viewing, das gemeinsame öffentliche Fußballschauen, in Mode gekommen. Doch was des einen Freud ist des anderen Leid. Für die Anwohner solcher "kleiner Fanarenen" sind diese Veranstaltungen oft nicht vergnügungssteuerpflichtig: Lärm bis spät in die Nacht, achtlos weggeworfene Getränkebecher oder Fanartikel und... [mehr]

  • Auszeichnung Über dreieinhalb Jahrzehnte an der Spitze der DJK Unterbalbach

    Stefan Kolb verabschiedet

    Ein Urgestein des Vereins trat in die zweite Reihe zurück: In einer kleinen Feierstunde im Sportheim, begleitet von geladenen Gästen, Weggefährten und Freunden, verabschiedete nun die DJK Unterbalbach offiziell ihren langjährigen Vorsitzenden Stefan Kolb, der über dreieinhalb Jahrzehnte an der Spitze amtierte. Den nach außen sichtbaren Dank für stets... [mehr]

  • Heute Kartenvorverkauf Becksteiner Jugend bietet am 14. Juni Event für Junge und Junggebliebene

    Weinprobe mal etwas anders

    Der kleine Weinort Beckstein steht seit Jahrhunderten an der Spitze fränkischer und badischer Weinkultur. Die Geographie bedingte diese historische Entwicklung des beschaulichen Dörfchens, da die felsigen Kalksteinhänge vielfach zur Monokultur zwangen. Die moderne Technik tat dazu ihr Übriges; die großflächigen Beregnungsanlagen des ausgehenden 19. Jahrhunderts... [mehr]

Leserbriefe Neckar-Odenwald-Kreis

  • Leserbrief Bündnis 90/Die Grünen zum Landesjagdgesetz

    Gesetz muss angepasst werden

    Die Proteste des Kreisjäger- und des Kreisbauernverbandes zur Novellierung des Landesjagdgesetzes schwellen an. Die Kreistagsfraktion und der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen NOK beziehen dazu Stellung. Auch im Bürgergespräch vom 20. Mai in Aglasterhausen mit dem grünen Landesvorsitzenden Oliver Hildenbrand und der Ministerin im Staatsministerium Silke... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Änderung des Jagdgesetzes

    Wildschweine im Garten

    Ich bin seit 1978 leidenschaftlicher Jäger, wie drei Generationen meiner Familie vor mir. Aber wenn das neue Jagdgesetz kommt, werde ich meinen Jagdpachtvertrag zurückgeben, denn ich bin nicht bereit, vom Jäger zum Wildmanager und Schadwildbekämpfer zu werden. Seitdem es das Deutsche Jagdgesetz gibt, über 100 Jahre, ist in Deutschland kein Wildtier mehr... [mehr]

Leserbriefe Walldürn

  • Leserbrief Zum Thema "Madonnenländchen"

    Karren ist verfahren

    Im Zusammenhang mit dem Offenen Brief von uns Bürgern an unseren Bürgermeister habe ich die Ansicht gehört und gelesen, dass unsere Angelegenheit im Madonnenländchen nicht einfach sei und der Karren wohl bereits verfahren ist. Dem kann ich nur zustimmen! Ganz offensichtlich hat sich Herr Bürgermeister Günther als neuer Lenker vor diesen Karren spannen lassen.... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Eigentümer drücken ihren Unmut aus" (FN 26. April)

    Kein Aufruf zu einer Vermittlerrolle

    In dem Artikel vom 26. April heißt es: "Das Stadtoberhaupt müsse, so die Autoren des Briefs, eine Vermittlerrolle zwischen den Eigentümern und der "Erholungspark Madonnenländchen GmbH" einnehmen. Die Gesellschaft ist nach eigenen Angaben Inhaber einer Fläche von 12 500 Quadratmetern. Außerdem ist sie vertraglicher Partner der Stadt Walldürn. Die Gesellschaft... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schwimmen Nachwuchssportler des TV Bad Mergentheim nahmen mit Erfolg am 40. Internationalen Schwimmfest des TSV Berkheim teil

    In Form für die nächsten Meisterschaften

    Eine der ersten Wettkämpfe zu Beginn der Freibadsaison fand für die Schwimmsportabteilung des TV Bad Mergentheim unter idealen Wetterbedingungen im Freibad Berkheim/Esslingen nahe Stuttgart statt. Eine weibliche Schwimmerin und fünf männliche Teilnehmer des TV nutzten die Gelegenheit, um ihre Form für anstehende Meisterschaften zu testen und die für die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Großer Preis des Mittelstandes Urkunden an erfolgreiche Unternehmen beim Strategietreffen der Weltmarktführer

    Soziales Engagement und Standorttreue

    Die Übergabe der Urkunden im Wettbewerb um den Großen Preis des Mittelstandes durch den Heilbronner OB Harry Mergel und Geschäftsführer Dr. Andreas Schumm, schloss das 11. Strategietreffen der Weltmarktführer (siehe auch Bericht auf unserer Südwest-Seite). Der Preis wird von der Oskar Patzelt-Stiftung in Leipzig seit 20 Jahren vergeben. Schon in den... [mehr]

  • AGJ-Suchtberatung Main-Tauber-Kreis Jahresbericht 2013 vorgelegt

    Team hat wertvolle Arbeit geleistet

    Auch im vergangenen Jahr hat das Team der AGJ-Suchtberatung im Main-Tauber-Kreis, die vor zwei Jahren ihr 25-jähriges Bestehen feiern konnte, sowohl bei der Suchtberatung und -hilfe als auch bei der Suchtprävention wertvolle Arbeit geleistet, wie der jetzt vorgelegte Jahresbericht 2013 ebenfalls zeigt.Konstante Anzahl NeuzugängeSeit rund 15 Jahren pendele die... [mehr]

Mosbach

  • Einweihung der Einbacher Straße Zahlreiche Besucher bei Festakt in Laudenberg / Grußwortredner lobten erfolgreichen Abschluss der Maßnahme

    "Ein Projekt, wie man es sich vorstellt"

    Größen aus der Politik, Ingenieure, Vertreter der Baufirmen, die Vertreter der Kirchen - Alle waren sie nach Laudenberg gekommen, um bei der Einweihung der Einbacher Straße dabei zu sein. Das lange Warten auf die Gemeindeverbindungsstraße hat sich gelohnt. Ortsvorsteher Friedbert Müller begrüßte die zahlreichen Gäste. Der Kirchenchor und die Limbacher... [mehr]

  • Gebissener Jogger Zustand bleibt kritisch

    Hund immer noch gesucht

    Die Polizei sucht immer noch einen unbekannten Mann, dessen Hund einen Jogger gebissen hat (die FN berichteten). Der 56-Jährige muss infolge einer Blutvergiftung weiterhin intensivmedizinisch behandelt werden. Die Polizei kann nun genauere Informationen zum Verlauf geben. Der Geschädigte joggte am regnerischen Sonntag, 11. Mai, auf einem Feldweg bei Mosbach. In der... [mehr]

  • In Mosbach

    Versuchter Einbruch

    Irgendwann zwischen Donnerstag und Samstag versuchten bislang Unbekannte in ein Anwesen in der Mosbacher Tarunstraße einzubrechen. Sie waren von einem Carport aus auf das Dach des Hauses gestiegen und wollten im Anschluss ein Fenster entriegelten. Aus unbekannten Gründen ließen die Täter aber von ihrem Vorhaben ab und verließen den Tatort bei unvollendeter... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Informationstag Zur Bewirtschaftung von Seckach und Erlenbach

    Beteiligung groß geschrieben

    Mit der Einführung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) wurde die aktive Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Aufstellung, Überprüfung und Aktualisierung der Bewirtschaftungspläne verbindlich vorgeschrieben. Das bedeutet, die Öffentlichkeit frühzeitig in den Planungsprozess einzubinden sowie ihr die Möglichkeit zu geben, eigene Vorschläge... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

    Innovation in der Verwaltung des Stroms

    Die Branche tut sich nach wie vor schwer, wenn es um die Zukunft der Antriebstechnik geht. Umso erstaunlicher, dass ausgerechnet ein kleiner Hersteller wie Mitsubishi das Thema "Elektroantrieb" so fest im Visier hat. Dem damals einzigen frei verkäuflichen E-Fahrzeug, dem i-MIEV, folgt jetzt der Outlander als Plug-in Hybrid. Der Hybridantrieb, also die Kombination... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen Vierter Abschnitt der Ortskanalisation Freudenbach wird vom Land mit 1,3 Millionen Euro bezuschusst

    "Die Maßnahme ist uns wichtig"

    Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat die Fördersumme in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro für den vierten Abschnitt des Baus der Ortskanalisation im Creglinger Ortsteil Freudenbach bewilligt. So kann nach Abschluss das Abwasser von ganz Freudenbach gesammelt und über Craintal zur Sammelkläranlage Creglingen geleitet und dort gereinigt werden. "Es freut... [mehr]

  • Niederstetten WTN spendete für Weckelweiler

    1000 Euro-Scheck übergeben

    Von ihrem Messe-Auftritt bei der "wire and Tube" in Düsseldorf haben die beiden Geschäftsführer Uwe Traub und Dieter Prümmer der Firma WTN Werkzeugtechnik Niederstetten GmbH & Co. KG ein Geschenk für die Sozialtherapeutischen Gemeinschaften Weckelweiler mitgebracht: Am Donnerstag überreichten sie eine Spende von 1000 Euro. Auch in diesem Jahr habe sich die... [mehr]

  • Konfirmation Vier Jugendliche erhielten kirchliche Segnung

    Gottes Nähe ist Glück im Leben

    Durch sein Dasein schenkt Gott den Menschen ein Stück Lebensglück. Das versicherte Pfarrer Matthias Zizelmann seinen vier Konfirmanden beim festlichen Gottesdienst in der Nikolauskirche Lichtel. Höchst anschaulich zeigte der Seelsorger mit selbst gebackenen "Glückskeksen" den jungen Menschen, worauf es beim Heranwachsen und Erwachsensein ankomme: Nicht die ganz... [mehr]

  • Creglingen Leitungsteam der Realschule wieder komplett / Ausgeprägter Teamgeist

    Michael Frank ist neuer Konrektor

    Im Rahmen einer Gesamtlehrerkonferenz ernannte Schulrätin Claudia Wiegert Michael Frank zum neuen Konrektor der Realschule Creglingen. Der neue Konrektor ist 33 Jahre alt, stammt aus Vorbachzimmern und wohnt mit seiner Familie in Creglingen. Er studierte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg die Fächer Sport und Mathematik und absolvierte den... [mehr]

  • Creglingen Fischereiverein hat durch Hochwasser zerstörtes Biotop bei Archshofen wieder auf Vordermann gebracht

    Neuen Lebensraum geschaffen

    Das durch Hochwasser zerstörte Feuchtbiotop an der Tauber bei Archshofen wurde durch die Mitglieder des Fischereiverein Creglingen zu neuem Leben erweckt. Die Wassermassen hatten selbst die Uferbepflanzung, das Totholz, sämtliche Unterstände und Steinschüttungen einfach weggespült. Was übrig blieb, war ein kleiner Tümpel, und der Rest wurde Wiese. Mit einem... [mehr]

  • Creglingen Der geplante Bau von zwei Putenställen in Wolfsbuch erregt weiter die Gemüter / Landratsamt prüft

    War ein Ortschaftsrat befangen?

    Gibt es in der Creglinger Kommunalpolitik schon wieder ein Problem mit der Befangenheit? Diesmal jedoch nicht bei einer Sitzung zum Thema Windkraft, sondern beim Beschluss des Ortschaftsrates Blumweiler über den Bau von zwei Putenställen im Stadtteil Wolfsbuch. Das Landratsamt prüft inzwischen, ob ein Mitglied des Ortschaftsrates bei der Sitzung am 28. April... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 24. bis 26. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 24. bis 26. Mai. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 24. bis 26. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • Zusammenschluss der Schulen Ideen erarbeitet

    "Positive Begleitung"

    Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Mittwoch im Merchinger Rathaus wurde auch die Kooperation zwischen den beiden Grundschulen in Oberwittstadt und Merchingen angesprochen. Hier stellte Bürgermeister Hans-Peter von Thenen vor, was die Lehrer und Elternvertreter ausgearbeitet haben, um einen reibungslosen Zusammenschluss der dritten Klassen im Sommer zu... [mehr]

  • In Möckmühl Komödie "Und das am Hochzeitsmorgen" / Vergnügliches Chaos

    Geschliffenes und Verwirrung

    Die Jagsttalbühne Möckmühl zeigt im Freilichttheater am Ruchsener Tor: "Und das am Hochzeitsmorgen", eine Komödie von Ray Cooney und John Chapman. Die Regie hat Reinhard Michael Siegl.Aufführungen ab JuniGespielt wird das Stück an den folgenden Terminen: 27. und 28. Juni jeweils um 20.30 Uhr, 4. und 5. Juli jeweils um 20.30 Uhr, 11. und 12. Juli jeweils um... [mehr]

  • Start am Schloss Merchingen

    Günther Oettinger kommt heute

    Der ehemalige Ministerpräsident und heutige EU-Kommissar für Energie, Günther Oettinger, besucht auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Ravenstein. Er wird heute um 14 Uhr am Schloss in Merchingen empfangen, umrahmt vom Musikverein. Danach werden das Nahwärmenetz und die Heizzentrale vorgestellt. Das Abschlussgespräch findet im Schloss statt.

  • Gemeinderat Ravenstein tagte Bauanträge bearbeitet / Arbeitsvergaben für Hochwasserrückhaltebecken

    Im Juli wird mit den Arbeiten begonnen

    Zur Gemeinderatssitzung am Mittwochabend im Rathaus in Merchingen begrüßte Bürgermeister von Thenen eine stattliche Anzahl von Zuhörern und freute sich über das Interesse der Bürger.Gratulation für Bruno NiedVor dem Einstieg in die Tagesordnung nutzte Bürgermeister von Thenen die Gunst der Stunde, um Hauptamtsleiter Bruno Nied im Kreise der Bürger und des... [mehr]

Reise

  • Nationalpark Schwarzwald Der Natur wird ein Stück Erde zurückgegeben / Wanderer und Radfahrer sind willkommen

    Auf schmalen Pfaden die Natur im Blick

    Der Nationalpark Schwarzwald wurde Anfang Mai eingeweiht, und an die 10 000 Gäste waren am Ruhestein dabei. Die Gräben zwischen Gegnern und Befürwortern hat das natürlich nicht zugeschüttet, nach wie vor hängen Plakate, und auch mit ihrer Meinung zu dem Projekt halten die Menschen nicht hinter dem Berg. Wander-Guide Charly Ebel geht fest davon aus, dass die... [mehr]

  • Südfrankreich

    Ideal für Windsurfer

    Das von einer Burgruine überragte Leucate zeigt das typische Bild eines mediterranen Dorfes mit einem belebten Platz, hübschen Fassaden und dem Schattenspiel verwinkelter Gassen. In der geschützten Lage von Port-Leucate in der französischen Region Languedoc-Roussilon, wo heute moderne Segler und Motorboote anlegen, fanden schon antike Seefahrer einen ruhigen... [mehr]

  • Island Einzigartige Einblicke erleben

    Im Inneren des Vulkans

    Jeder, der sich schon einmal gefragt hat, wie ein Vulkan von innen aussieht, hat in Island von Mai bis September die weltweit einzigartige Chance, dies herauszufinden: Hobby-Vulkanologen steigen durch den Krater des Thrihnukagigur hinab bis auf den Grund der Magmakammer, wo eine faszinierende Welt aus strahlend rotem, glühend orangem und schimmerndem, goldgelbem... [mehr]

  • Südtirol Das wanderbare Algund führt hoch hinaus auf 3000 Meter

    Mildes Klima, sanfte Täler und schroffe Berge

    Die Gegend um Algund ist die wohl "wanderbarste" Region Südtirols. Dort finden sich schroffe Berge ebenso wie sanfte Täler. Und nicht zuletzt herrscht in dieser Region ein mildes Klima, das man in solch alpiner Lage niemals vermuten würde. Dieses milde, alpin-mediterrane Mikroklima hat Algund seiner Kessellage zu verdanken - rundherum ist es flankiert von... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Strategietreffen der Weltmarktführer in Heimhausen Personalplanung wird immer wichtiger

    Herausforderungen als Chance

    Immer wichtiger wird es, die passenden und richtigen Mitarbeiter für ein Unternehmen zu gewinnen. Es gilt die Einstellungen und Ansichten mit den Werten des Unternehmens in Einklang zu bringen. Unterschiedliche Lebensphasen und kulturelle Lebensweisen, Sprachen, altersgerechte Umgebung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, dies alles gilt es flexibel in eine Balance... [mehr]

  • Kontrolle des Zolls Keine erforderliche Genehmigung

    Pistole in der Tasche

    Eine geladene Pistole mit sieben Schuss Munition stellten Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Heilbronn bei der Kontrolle eines rumänischen Fahrzeugs auf der Autobahn 6 (Fahrtrichtung Nürnberg-Heilbronn) sicher. Die Waffe wurde bei einem 44-jährigen Mann entdeckt, der mit seinem Begleiter von Rumänien nach Deutschland unterwegs war und für... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Ich bin bereit!

    Sehr geehrter Herr Löw! Jetzt fällt auch noch Lars Bender aus. Es ist doch wie verhext. Sie sind als Bundestrainer derzeit wahrlich nicht zu beneiden mit dieser Verletztenmisere. Herr Lahm und Herr Neuer können noch gar nicht trainieren, Herr Schweinsteiger trabt nur um den Platz. Zudem wissen Sie heute noch nicht, wie sich die zuvor Verletzten Miro Klose, Sami... [mehr]

Szene

  • Open-Air am 28. Mai

    Andreas Gabalier rockt in Nürnberg

    Andreas Gabalier, der VolksRock'n'Roller, gibt eines von fünf Open Air Konzerten am Mittwoch, 28. Mai, ab 18.30 Uhr in Nürnberg auf dem Arena-Freigelände am Zeppelinfeld. "Ich schreibe und singe das, wie ich das Leben sehe, Situationen erlebe und ich glaube, das ist es, weshalb sich so viele Menschen in den Liedern wiederfinden", sagt er. Und genau das ist es... [mehr]

  • Kabarett Günter Grünwald mit seinem Programm "Da sagt der Grünwald Stop" in Bad Mergentheim

    Durch die Wirrungen des alltäglichen Seins

    "Joe Waschl" und "Bonzo" sind zwei jener Rollen, die ihm auf den Leib geschneidert sind und die unter seiner großen Fangemeinde längst Kultstatus erreicht haben. Doch Günter Grünwald verfügt noch über weit mehr Talente. Etwa jenes, mit seinem mehr als zweistündigen Soloprogramm "Da sagt der Grünwald Stop" sein Publikum zu begeistern - so geschehen am... [mehr]

  • FN-Verlosungsaktion

    Gratis zum Afrika-Festival

    Das 26. Afrika-Festival findet von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, auf den Mainwiesen in Würzburg statt. Rund 250 Musiker, der Basar sowie Ausstellung, Kinderprogramm und das Arte Kinozelt werden wieder für das besondere Flair sorgen. Die Konzerte am Donnerstag, Freitag und Samstag sind ausverkauft, für Sonntag gibt es noch wenige Restkarten. INFO: Die... [mehr]

  • Konzert Farid Bang rappte eine Stunde lang in der Würzburger Posthalle

    Musik fürs Fitness-Studio

    Ein Fitness-Studio hätte sich wohl besser als Austragungsort für das Konzert am Mittwoch in der Würzburger Posthalle geeignet. Mit 400 muskelbepackten Zuhörern erreichte die Halle bei weitem nicht ihr Kapazitätsgrenze und zum Inhalt des Sprechgesangs, den Farid Bang und seine Kumpels von sich gaben, hätte es auch besser gepasst. Schade für die Fans war, dass... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Land und Leute Assistenzärztin Dr. Lucia Stürtzel vom Krankenhaus Tauberbischofsheim leistete einen sechswöchigen humanitären Einsatz in Indien

    "Die Armut ist unvorstellbar"

    Während die meisten Deutschen im Kreise ihrer Familie entspannt Weihnachten und Silvester verbrachten, machte sich die Assistenzärztin Dr. Lucia Stürtzel vom Krankenhaus Tauberbischofsheim mit den "German Doctors" auf den Weg nach Indien, um dort freiwillig und unentgeltlich sechs Wochen für die Gesundheit der Menschen in den Slums zu kämpfen. Nach der Rückkehr... [mehr]

  • Einweihung Ingenieurbüro Walter+Partner nun in neuen Räumen

    700 Quadratmeter für neue Aufgaben

    Weiße Fliesen "bis unters Dach" und eine undefinierbare grünblautürkise Farbmischung - so präsentierte sich das ehemalige Sanitätsgebäude des US-Militärs von 1962 auf dem Konversionsgelände "Laurentiusberg" noch im Januar 2012 als sich das Ingenieurbüro "Walter+Partner" sich zu dessen Erwerb entschloss. Das Gebäude Nummer 15, nun Johannes-Kepler-Straße 1,... [mehr]

  • Grundschulen

    Anmeldetermine

    In der nächsten Woche finden an der Christian-Morgenstern-Grundschule und der Grundschule am Schloss in Tauberbischofsheim die Anmeldungen statt. An der Christian-Morgenstern-Grundschule können die Kinder am Montag, 26. Mai, angemeldet werden. Dies gilt für alle Kinder, die gegenwärtig die Kindertagesstätte St. Lioba, die Kindertagesstätte St. Martin, die... [mehr]

  • Generalversammlung Vielseitige Aufgaben im vergangenen Jahr bewältigt / Neugestaltung steht bevor

    Der Weltladen soll noch attraktiver werden

    "In Deutschland kauft fast jeder Zweite regelmäßig fair gehandelte Waren. Rund 2,5 Millionen Kleinbauern und Kunsthandwerker in Afrika, Lateinamerika und Asien können sich und ihre Familie mithilfe des Fairen Handels ernähren und die Kinder in die Schule schicken", so Stefanie Buck-Neuhäuser auf der Generalversammlung von Partnerschaft "Dritte Welt",... [mehr]

  • Burg Gamburg Tage des Falken finden am 24. und 25. Mai statt / Zahlreiche Attraktionen während des Sommers

    Falknerei im Burggraben

    Nach dem großen Erfolg im September 2013 brechen auf der Burg Gamburg am 24. und 25. Mai wieder "Die Tage des Falken" an. Der letztjährige "Tag des Falken" wurde somit nun auf ein ganzes Wochenende erweitert. Die "Kunst, mit Vögeln zu jagen" wird dabei im großen historischen Burgpark von einer mittelalterlichen Falknerei in Flugvorführungen zu Pferde... [mehr]

  • Grundschule Impfingen Erfolgreiche Projekttage unter dem Motto "Fit und gesund"

    Kinder jetzt "fit wie ein Turnschuh"

    "Fit und gesund" hieß das Motto der diesjährigen Projekttage an der Grundschule Impfingen. Dabei galt es, das Thema vielfältig aufzufächern, den Schulkindern Möglichkeiten zu eröffnen, sich intensiv, möglichst mit allen Sinnen, damit auseinanderzusetzen. Mit viel Engagement gestalteten Mütter der Schulkinder und Lehrerinnen einzelne Projektstationen, um über... [mehr]

  • Kommunal- und Europawahl

    Neue Wahllokale

    Die öffentliche Auszählung des Europawahlergebnisses erfolgt morgen ab 18 Uhr in den Wahllokalen. Danach wird das Ergebnis der Europawahl - voraussichtlich ab 18.30 Uhr - im Rathaus bzw. im Verwaltungsgebäude Klosterhof zusammengestellt. Die Auszählung und Zusammenstellung der Kommunalwahlergebnisse wird im Anschluss ebenfalls in diesen Räumlichkeiten... [mehr]

  • Polizei spricht von keinen nennenswerten Störungen

    "Die Wahlkampfveranstaltung der CDU wurde um 21 Uhr ohne besondere Vorkommnisse beendet", so die Polizei in ihrem Resümee zum Auftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Tauberbischofsheim. Das Polizeipräsidium Heilbronn begleitete die Veranstaltung am Mittwoch auf dem Marktplatz nach eigenen Angaben mit zirka 100 Beamten. Zusätzlich waren von der Bundespolizei... [mehr]

  • Gemeinsam gegen Leukämie Jugend von Königheim mit Netzwerk Hoffnung, der Stammzellspenderdatei des Universitätsklinikums Würzburg und des Vereins Hilfe für Anja

    Stammzelltypisierungs-Aktion morgen in der Königheimer Brehmbachtalhalle

    Der Tiger hat sich schon getraut: Stefan Effenberg ließ sich eine Blutprobe zur Bestimmung seiner Stammzellen nehmen. Am morgigen Sonntag von 10 bis 17 Uhr können sich Menschen zwischen 18 und 55 Jahren in der Königheimer Brehmbachtalhalle als potenzielle Knochenmark- beziehungsweise Stammzellenspender registrieren lassen und so dem Fußballstar nacheifern. Zwar... [mehr]

  • Tag der offenen Tür bei Holzbau Schäfer

    Sehr interessiert zeigten sich die Besucherinnen und Besucher beim "Tag der offenen Tür" bei Holzbau Schäfer in Neubrunn. Das Unternehmen präsentierte sich mit seinem Leistungsangebot allen Hausbesitzern und künftigen Bauherren. Zugleich lud es seine bestehenden Kunden zu einigen gemütlichen Stunden ein. Informiert wurde über die Möglichkeiten zu staubfreiem... [mehr]

  • Vatertagsfest der Musik- und Feuerwehrkapelle

    Die Musik- und Feuerwehrkapelle Dittwar veranstaltet am Donnerstag, 29. Mai, ab 11 Uhr wieder ihr traditionelles Vatertagsfest rund um die Laurentiushalle. Für das leibliche Wohl ist unter anderem mit Haxen gesorgt. Ab 13 Uhr spielt die Musik- und Feuerwehrkapelle Dittwar zur Unterhaltung. Repro: FN

  • Kunstverein Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

    Weidhaas bleibt an der Spitze

    Bei der Jahreshauptversammlung des Kunstvereins Tauberbischofsheim standen Vorstandswahlen an. Der bisherige zweite Vorsitzende Gunter Schmidt hatte schon im Vorjahr angekündigt, dass er sich aus der Vorstandsarbeit zurückziehen wolle, den Verein aber weiterhin aktiv unterstützen werde. Auch Rudi Neugebauer stellte sich als Beisitzer nicht mehr zur Wahl. Als neuen... [mehr]

Testberichte

  • Test Ford Fiesta ST 182 PS machen dem Kleinwagen Beine / Sensibel abgestimmtes Fahrwerk verlangt keine Kompromisse beim Komfort

    Kräftiger Motor steigert die Fahrfreude

    Kräftiger Motor in kleinem Auto - das ist eine Kombination, die vor allem jenen Fahrern mächtig Spaß macht, die als Verbindung zwischen zwei Orten keine Gerade, sondern ein Kurvengeschlängel lieben. Wenn dann auch noch, wie beim Ford Fiesta ST, ein optimal abgestimmtes Fahrwerk dazu kommt, ist die Freude perfekt. Das Vergnügen beginnt mit dem Drücken des... [mehr]

Walldürn

  • In Dornstadt Logistikregiment 47 wird aufgelöst

    Das Ende einer Ära

    In der Rommel-Kaserne in Dornstadt bei Ulm geht eine Ära zu Ende. Nach mehr als zwei Jahrzehnten sagen die Logistiker auf Wiedersehen. Das Logistikregiment 47 und das unterstellte Logistikbataillon 471 werden außer Dienst gestellt. Die Ansprache zum Auflösungsappell am Mittwoch, 4. Juni, 18 Uhr, auf dem Sportplatz in Dornstadt hält der baden-württembergische... [mehr]

  • Hilfsgüter versammelt Mijat Opacak will den Opfern der Flutkatastrophe auf dem Balkan helfen

    Ein Zeichen der Heimatverbundenheit

    Ein besonders beeindruckendes Zeichen von Heimatverbundenheit und Nächstenliebe setzt der Walldürner Mijat Opacak mittels einem beispielhaften Projekt: Mit zahlreichen Gütern, die er gegenwärtig in sein Heimatland bringt, packt er aktiv mit an und versucht, das Leid der Flutkatastrophe auf dem Balkan zu lindern: In nur drei Tagen hatte es dort so viel geregnet... [mehr]

  • Beim BluLi

    Hoffe-Express macht Station

    Der Hoffe-Express macht Station in Walldürn. Am Freitag, 30. Mai, ist er beim Familientag beim Blumen- und Lichterfest. Er wiegt 3,5 Tonnen, hat drei Achsen und ist zehn Meter lang - der Hoffe-Express. Er bietet Meet&Greets, Interviews, Gewinnspiele, Live-Musik und viele weitere tolle Überraschungen. Zum Familientag mit Kinderattraktionen wie Segwayparcours,... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Sitzung des Gremiums war kurz und bündig

    In Altheim werden 23 neue Bauplätze erschlossen

    Kurz und bündig verlief am Mittwochabend die Sitzung des Ortschaftsrates im Bürgersaal des Rathauses. Zunächst hatten die Räte keine Einwendung gegen die Errichtung von zwei Carports in der Baulandstraße und "Am Lindenberg". Ortsvorsteher Hubert Mühling informierte den Ortschaftsrat darüber, dass die bei der letzten Sitzung im Entwurf vorgestellte... [mehr]

  • Versammlung der "Hot Wheels" Berichte und Wahlen standen auf der Tagesordnung

    Langjährige Mitglieder geehrt

    Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Motorradclubs "Hot Wheels" im vereinseigenen Clubheim standen die Tätigkeitsberichte, Neuwahlen sowie Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Der Vorsitzende Thomas Farrenkopf erstattet seinen Bericht über das zurückliegende Clubjahr 2013. Auf dem Programm standen unter anderem eine Dolomitentour, die traditionelle... [mehr]

  • 7. "Kunst im Kaiserhof" Ausstellung wird am 29. Mai eröffnet

    Skulpturen aus Bronze, Gips und Keramik zu sehen

    Mit der inzwischen 7. Kunstausstellung öffnet der Museumshof der Familie Kaiser auch in diesem Jahr vom 29. Mai bis 1. Juni seine Pforten in der Unteren Vorstadtstraße. Als fester Bestandteil des Kunst- und Kulturprogramms des 40. Walldürner Blumen- und Lichterfestes sind diesmal Skulpturen aus Bronze und Gips von Balázs Némethy (Hardheim), Gemälde von Berthold... [mehr]

  • In Amorbach

    Tempo 30 als Modellversuch

    Die Bürger von Amorbach dürfen sich freuen: Laut Bayerischem Staatsministerium des Innern kann aufgrund der Verkehrssituation im Bereich der Wolfram-von-Eschenbach-Grundschule auf der Staatsstraße 2311 Tempo 30 angeordnet werden. Dabei handelt es sich zunächst um einen Modellversuch, der jeweils von Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr, zeitlich befristet bis 31.... [mehr]

  • In Gottersdorf Schmied und Sattler zeigen ihr Können

    Traditionelle Handwerke

    Im Odenwälder Freilandmuseum wird am Sonntag, 25.Mai, bei den Handwerkertagen das traditionelle Schmiede- und das Sattlerhandwerk vorgeführt. Dabei wird die Schmiedewerkstatt im Hof Schüßler von Franz Schell aus Walldürn in Betrieb genommen; die Sattlerarbeiten führt Oliver Aumüller aus Wenkheim im Bereich des historischen Bauernhofes Backfisch vor. Beide... [mehr]

  • Jubiläumsfest des Herz-Jesu-Stifts Erlös ist für die Ministranten bestimmt

    Umbaumaßnahmen stehen auf dem Programm

    Die katholische Pfarrgemeinde feierte am Sonntag in der Kirnauhalle im Rahmen eines Pfarrfestes, das 100-jährige Jubiläum des Herz-Jesu-Stiftes. Pater Andreas zelebrierte den Gottesdienst in der voll besetzten Halle und die Musikkapelle Altheims umrahmte den feierlichen Gottesdienst. Nach dem Mittagschmaus bedankte sich Pfarrgemeinderatsvorsitzender Christoph... [mehr]

  • Besuch an der Nardini-Schule Brigitte Lösch diskutierte mit Schülern

    Vizepräsidentin schaute vorbei

    Hoher Besuch an der Nardini-Schule Walldürn: Im Rahmen des Programms "Besuch vom Landtag" war die Vizepräsidentin des Landtages Brigitte Lösch nach Walldürn gekommen. Sie folgte damit einer Einladung der Stufensprecherin aus der Oberstufe und der Schulleitung, die sich gemeinsam dafür über die Internetseite des Landtages beworben haben. Damit hatten die... [mehr]

  • In der Volksbank Ausstellung mit Exponaten von Hans-Dieter Müller zu sehen / Bildsprache soll die Fantasie der Menschen anregen

    Werke zeigen die Vielfalt des Künstlers

    "Kreative Vielfalt - Kunst in Formen und Farben", das ist der Titel einer Ausstellung, die am Donnerstag in den Räumen der Volksbank Franken in Walldürn eröffnet wurde. Gezeigt werden Bilder und Skulpturen von Hans-Dieter Müller. Die Ausstellung ist bis zum 13. Juni zu sehen. Musikalisch wurde die Veranstaltung von der Band "Caps" der Musikschule in der Besetzung... [mehr]

Weikersheim

  • Dritter Europa-Star-Cup in Röttingen

    Der dritte Europa-Star-Cup in Röttingen ist am 31. Mai/1. Juni auf dem Modellflugplatz des MSC. Der ESC besteht aus einer Serie von sieben Wettbewerben in Deutschland, Belgien, der Schweiz und Polen. Für die Teilnehmer gilt es, mit vorbildgetreuen Flugmodellen eine Bau- und eine Flugbewertung zu bestreiten, die aus Pflicht- und Kürfiguren besteht. Dabei muss das... [mehr]

  • Feierlicher Segen Zwei Konfirmationen gefeiert

    Durch Gottes Liebe nach oben schauen

    In zwei festlichen Gottesdiensten im Paul-Gerhardt-Zentrum wurden zehn junge Menschen durch Pfarrer Uwe Krauß konfirmiert. Sie sagten in eigenen Sätzen ihr Ja zu Gottes Liebe und erhielten seinen persönlichen Segen zugesprochen. Zum Bedenken für die Festgäste und zum Nachweis ihres erfolgreich vollendeten Konfirmandenunterrichts trugen die Jugendlichen der... [mehr]

  • Weikersheim Zwei Schlossführungen am Sonntag

    Einblicke in den Grafenhof

    Interessante Einblicke in das alltägliche Hofleben am Weikersheimer Grafenhof bieten die beiden Sonderführungen am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr. Als "der hiesigen Fürstin Fräulein", berichtet Hofdame Christiana Friederica von Ilten (alias Jutta Gromes) höchst anschaulich vom Alltag bei Hofe. Sie, die 30 Jahre am Weikersheimer Grafenhof lebte und viele... [mehr]

  • Weikersheim DLRG-Rettungssportmannschaft hinterließ im schwedischen Jönköping einen starken Eindruck

    Erste WM-Normen übertroffen

    Für die DLRG-Ortsgruppe Weikersheim läuft es international weiter erfolgreich. Nachdem bereits in Belgien vor drei Wochen die ersten WM-Normen erreicht werden konnten, gab es nun in Schweden eine weitere Normerfüllung. Zudem wurden die ersten internationalen Medaillen gesammelt. Die Rettungssportmannschaft aus dem Taubertal hatte sich durch geplante Reduzierung... [mehr]

  • Igersheim Info- und Besuchsdienst für Senioren weitet Angebot aus

    Künftig Sprechstunden im Rathaus

    Die Erfahrung des ersten halben Jahres "Info- und Besuchsdienst für Senioren" in Igersheim zeigt: Ältere Menschen und deren Angehörige wünschen sich manchmal Beratung, wenn eine Änderung der Lebenssituation Probleme verursacht. Der Info- und Besuchsdienst der Gemeinde reagiert auf diesen Bedarf und bietet künftig zusätzlich zu dem an bestimmte Geburtstage... [mehr]

  • Elpersheim, auf der Höhe Feldgottesdienst an Christi Himmelfahrt / Spenden für Gedenkstätte erwünscht

    Ökumenischer "Gottesdienst am Kreuz"

    An Christi Himmelfahrt (Donnerstag), 29. Mai, findet an der Gedenkstätte auf der Tauberhöhe in Elpersheim, ein ökumenischer Feldgottesdienst statt. Um 10.15 Uhr treffen sich die evangelische und katholische Kirchengemeinde um gemeinsam den "Gottesdienst am Kreuz" unter freiem Himmel zu feiern. Pfarrer Raiser, Pfarrer Tschampel sowie Pfarrer Stiehle werden die... [mehr]

  • Vortrag über Planeten-Suche

    Sind wir allein da draußen?

    Dr. Hans-Jörg Deeg, gebürtiger Bad Mergentheimer, hält am heutigen Samstag in Bad Mergentheim einen Vortrag über die Suche nach fernen Planeten. Jeder stellte sich beim Blick in den Sternenhimmel schon einmal diese Frage: Sind wir allein da draußen? In zahlreichen Science-Fiction-Filmen bekam die Menschheit schon mehrfach Besuch von außerirdischen... [mehr]

  • Wittenstein AG Innovationsfabrik wurde gestern mit rund 600 Gästen offiziell eröffnet / Professor Dr. Dieter Spath: Zusammengewachsen, was zusammen gehört

    Variabel verschiedene Projekte angehen

    Schon beim ersten Anblick der neuen Wittenstein-Innovationsfabrik wird klar, dass hier etwas Besonderes entstanden ist. Zwei Jahre nach dem Spatenstich wurde gestern die mit 35 Millionen Euro bislang größte Einzelinvestition des Unternehmens offiziell eingeweiht - bereits seit Mitte März wird das von den Münchner Henn Architekten konzipierte Gebäude... [mehr]

Wertheim

  • Partnerschaft Gemeinsamer Einzug aller Kerzenträgerteams

    Ceri-Rennen nahm ungewöhnlichen Verlauf

    Das traditionsreiche "Ceri-Rennen" fand auch in diesem Jahr in der italienischen Partnerstadt Gubbio statt. Es ist ein Wettlauf mit rund vier Metern hohen Holzkonstruktionen, die an die Totenkerzen des mittelalterlichen Stadtpatrons, den Heiligen Ubaldo erinnern sollen. Doch dieses Mal nahm das Rennen einen ungewöhnlichen Verlauf, wie von mehreren Seiten berichtet... [mehr]

  • Museumsstück Medaille erinnert an Friedrich Ebert

    Erbstück von Carl Roth

    Das heutige Museumsstück (Inventarnummer 20922), eine Gedenkmedaille, kam kürzlich aus dem Nachlass von Carl Roth in das Wertheimer Grafschaftsmuseum. Carl Roth (1884 bis 1967), der in diesem Jahr seinen 130. Geburtstag hätte feiern können, war Schneidermeister, SPD-Politiker und Bürgermeister der Stadt Wertheim von 1945 bis 1961. Seit 1911 in der... [mehr]

  • Fahrt der CSU

    Europastadt besucht

    Mit CSU-Mitgliedern und interessierten Bürgern aus den Landkreisen Main-Spessart, Miltenberg, Schweinfurt und Würzburg war eine Delegation des CSU-Bundeswahlkreises in der Europastadt Straßburg zu Gast. Dort besichtigte die Gruppe das weltbekannte Münster und die Altstadt. Weiter gab es einen Kurzbesuch im Innenhof des Europaparlaments und beim Europarat. Dabei... [mehr]

  • Deutsche Stiftung Denkmalschutz Erneut Unterstützung für Kloster Bronnbach / Betrag von 200 000 Euro wird am 30. Mai überreicht

    Förderung der Arbeiten am Abteigarten

    Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) fördert den Abteigarten des ehemaligen Zisterzienserklosters Bronnbach. Hier stehen Arbeiten an den Balustraden, den Skulpturen und dem Brunnen an. Den diesjährigen Fördervertrag in Höhe von 200 000 Euro für die Instandsetzung der Sandsteinbalustraden im Abteigarten überbringt am Freitag, 30. Mai, um 11.30 Uhr Dr. Jörg... [mehr]

  • Frauengemeinschaft

    Gemeinsam Maiandacht gefeiert

    "Schön, dass ihr gekommen seid", so begrüßten die beiden Vorsitzenden der katholischen Frauengemeinschaft St. Elisabeth, Angelika Suhl und Lydia Zimmermann, die 60 Frauen aus Mondfeld, Grünenwört und Bestenheid. Beide Vorsitzenden waren sehr erfreut, dass ihre Einladung zur Maiandacht nach Neuenbuch so großen Zuspruch fand. Mit Glockengeläut hatte Diakon... [mehr]

  • Bezirkskantorat

    Gesangsproben für Gottesdienste

    Zu einer Probe und einem Gottesdienst lädt Bezirkskantorin Katharina Wulzinger am Samstag, 31. Maim, und Sonntag, 1. Juni, in der Stiftskirche ein. Für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Stiftskirche und im Kirchenbezirk Wertheim wird in Zukunft projektweise an einigen Samstagen von 10 bis 12.30 Uhr ein offener Chor proben, der am darauffolgenden... [mehr]

  • Bronnbacher Weintafel

    Gewinner sind nun ermittelt

    Die 2. Bronnbacher Weintafel im Satzenberg findet am Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr statt. Dazu haben die Fränkischen Nachrichten fünf Mal zwei Karten verlost. Die Gewinner stehen nun fest. Freuen dürfen sich Peter Prokopp (Lindelbach), Margarete Bünte (Wertheim) Doris Hirsch (Boxtal), Armin Henne (Wertheim) und Rosemarie Weber (Sonderriet). Herzlichen... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Musikalisches "Podium" begeisterte das Publikum

    Höchste technische Herausforderungen

    Unter dem Titel "Podium" musizierten am Donnerstag in der Eingangshalle des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums hochbegabte Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe, die Oberstudiendirektor Reinhard Lieb willkommen hieß und die sicher mit ihren Darbietungen Außergewöhnliches leisten würden. Auch Musiklehrerin Katja Wassermann, die auch Französisch unterrichtet,... [mehr]

  • Verwaltungsgemeinschaft tagte Klaus Thomas zum neuen Vorsitzenden gewählt

    Horst Fuhrmann nach 18 Jahren verabschiedet

    Fast war es ein wenig wie in alten Zeiten. An der Stirnseite des Tischs im Sitzungssaal des Kreuzwertheimer Rathauses hatte Horst Fuhrmann Platz genommen, um die Zusammenkunft zu eröffnen und zu leiten. Allerdings nur für einige Minuten und genau zwei Tagesordnungspunkte. Dann war Kreuzwertheims neuer Bürgermeister Klaus Thoma auch sein Nachfolger als Vorsitzender... [mehr]

  • Liebe zu Quilts Schau vom 5. Juli bis 17. August im Franck-Haus

    Kreative Kunst

    "Art Quilts - Kunst, die Kreativität fühlbar macht". Nach dieser Maxime arbeiten die sieben Mitglieder der "Art Quilt Gruppe Glashaus", Jutta Briehn, Anne Christ, Karin Grimm, Bärbel Grünewald, Monika von Hörde, Heike Lunkwitz und Gloria Pemler-Starck. Vom 5. Juli bis zum 17. August stellen sie ihre Textilkunst im Franck-Haus in Marktheidenfeld aus. Wie es in... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Wahlmarathon bis hin zum offensichtlich greifbare Nähe gerückten Ausbau der Autobahn A3

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Auf und nieder, immer wieder. Nein, es ist nicht schon wieder Fasching. Die Zeile beschreibt sehr treffend das Hin und Her beim Wetter. Wobei es, von einigen kleinen Ausreißern abgesehen, in der nächsten Woche wohl eher "nieder" geht. Die Temperaturen sollen so um die 20 Grad liegen, mal etwas... [mehr]

  • Amtsgericht Vorwurf lautete falsche Verdächtigung

    Schiffseigner freigesprochen

    Ein Schiffseigner aus dem Kreis Miltenberg erstattete im März 2013 bei der Wertheimer Polizei Anzeige, ein Matrose habe mehrfach unberechtigt sein Fahrgastschiff betreten. In dieser Zeit seien auf dem Schiff Lebensmittel und Getränke abhanden gekommen mit einem Schaden von 4000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei gegen den Matrosen wegen Diebstahls brachten keine... [mehr]

  • Sieger beim FN-Jugendprojekt: Einweihung des Dirt-Parks

    Rasante Fahrten und gewagte Sprünge mit dem Mountainbike, die sind ist auf dem Dirt-Park für Mountainbiker möglich. Die Anlage auf dem Gelände des MSC Reicholzheim wurde im Rahmen der FN-Jugendprojekts "Von Jugendlichen für Jugendliche" mit Unterstützung engagierter Sponsoren errichtet. Am heutigen Samstag um 12.15 Uhr wird der Dirt-Park nun offiziell... [mehr]

  • Buchhandlung Buchheim Lesung mit Autor Günter Huth am Freitag, 6. Juni, im Gewölbekeller von Convenartis

    Spannende Krimis mit recht viel Lokalkolorit gespickt

    Der Würzburger Autor Günter Huth liest auf Einladung der Wertheimer Buchhandlung Buchheim am Freitag, 6. Juni, Gewölbekeller des Kleinkunstvereins Convenartis, Mühlenstraße, aus seinen Büchern "Schoppenfetzer" und "Das letzte Schwurgericht". Beginn der Lesung ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Mit dem "Schoppenfetzer" hat, wie es in der Ankündigung heißt,... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Förderverein zog Bilanz

    Unterstützung bei Beamer-Kauf

    Zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins Mahlzeitendienst des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) begrüßte der Vereinsvorsitzende, Stefan Kohlroß, die Teilnehmer in der Aula. Sein Dank galt an erster Stelle allen ehrenamtlichen Helfern und dem festen Cafeteria-Team, die zusammen einen reibungslosen Ablauf der Cafeteria ermöglichen. Nach seinem umfassenden... [mehr]

  • Amtsgericht Test ergab Restalkoholwert von 1,8 Promille

    Vorsätzliche Trunkenheit

    Wegen vorsätzlicher Trunkenheit im Verkehr, 1,8 Promille Restalkohol nach dem Faschingsumzug, verurteilte das Amtsgericht Wertheim einen Autofahrer aus der Main-Tauber-Stadt zu einer Strafe von drei Monaten. Diese wurde gegen Zahlung einer Buße von 600 Euro an eine gemeinnützige Organisation zur Bewährung ausgesetzt. Die Richterin entzog die Fahrerlaubnis und... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum Schüler der Grund- und Werkrealschule Wertheim mit Begeisterung beim museumspädagogischen Projekt von Thomas Friedel dabei

    Wer oder was war eigentlich ein Ritter?

    Freiwillig in die Schule gehen, obwohl man eigentlich nicht müsste? Rund die Hälfte der knapp über 20 Mädchen und Jungen aus der Klasse 3 b der Grund- und Werkrealschule Wertheim haben das zu Beginn der Woche getan, berichtet Klassenlehrerin Stefanie Grän. Die Kinder feierten am Vortag ihre Erstkommunion und hätten am Montag freigehabt. Sie haben darauf... [mehr]

  • Bei der Wirtschaftswoche Wirtschaftsweiser Professor Dr. Peter Bofinger referiert in der Reihe "Rotary im Gespräch"

    Wirtschaftswachstum oder Stagnation?

    Das nächste Gesprächsforum "Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch" findet ausnahmsweise nicht in Bronnbach, sondern während der achten Wertheimer Wirtschaftswoche am Freitag, 30. Mai, um 11 Uhr in der Main-Tauber-Halle statt. Veranstaltet wird es vom Rotary Club Wertheim in Kooperation mit dem Referat Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing der Stadt Wertheim.... [mehr]

  • Wirtschaftswoche Abendveranstaltung am 30. Mai

    Wirtshaus-Spektakel

    Bei der Wertheimer Wirtschaftswoche vom 29. Mai bis 1. Juni präsentiert die Stadt Wertheim, Referat Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, in Kooperation mit der Distelhäuser Brauerei das "Distelhäuser Wirtshaus-Spektakel". Die Veranstaltung mit musikalischen und komödiantischen Auftritten findet am Freitag, 30. Mai, um 19.30 Uhr in der Main-Tauber-Halle statt.... [mehr]

Würzburg

  • Kiliani-Volksfest

    Talavera im Juni und Juli gesperrt

    In der Zeit vom 4.bis 20. Juli findet auf der Talavera in Würzburg das Kiliani-Volksfest statt. Der Aufbau für das Festzelt beginnt am Montag, 2. Juni, und für die Almhütte am Freitag, 20.Juni. Die weiteren Geschäfte werden ab Dienstag, 24. Juni, aufgebaut. Die Talavera wird deshalb ab dem 2. Juni nur eingeschränkt und ab 24. Juni komplett nicht als Parkplatz... [mehr]

Zweirad

  • Radeln mit Kleinkindern Kindersitz oder Anhänger

    Auf jeden Fall mit Helm

    Auch wenn die Kinder noch zu klein sind zum Fahrradfahren, muss die Familie nicht auf eine Radtour verzichten. Auf einem Kindersitz - entweder vorn oder hinten auf dem Rad - oder in einem Anhänger ist der Nachwuchs gut untergebracht. Welche Version man bevorzugt, hängt von den eigenen Ansprüchen ab. Die meisten Kindersitze sind Hecksitze, werden also auf dem... [mehr]