Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 22. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Freie Wähler informierten Kandidaten besuchten Bofsheim

    Baumöglichkeiten schaffen

    Im Hauptort Osterburken sowie in allen Stadtteilen gaben die Freien Wähler Osterburkens der Bevölkerung Gelegenheit, sich im Hinblick auf die Kommunalwahlen zu informieren und die Kandidaten kennenzulernen. Der Abschluss der Veranstaltungsreihe fand im Gasthaus "Ross" in Bofsheim statt. Dazu schreiben uns die Freien Wähler Wer die Arbeit der Freie-WählerFraktion... [mehr]

  • Christdemokraten stellten sich vor Gespräch mit den Bürgern

    Bauplätze waren ein Thema

    Die CDU-Kandidaten stellten sich in Zimmern vor. Dazu schreibt uns die Partei: Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Seckach, Otto Schmutz, begrüßte Ortsvorsteher Josef Ackermann, die zahlreichen Zuhörer sowie die Kandidaten der Gemeinde- und Ortschaftsratswahlen im Feuerwehrgerätehaus Zimmern. Nach der Vorstellung der Gemeinderatskandidaten Alexander Winter,... [mehr]

  • Bei der Volksbank Franken Gerd Berger feiert außergewöhnliches Dienstjubiläum

    Dem Betrieb seit stolzen 50 Jahren treu

    Bei der Volksbank Franken wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde Gerd Berger für 50-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Gerd Berger, der sich aktuell in der Freistellungsphase der Altersteilzeit befindet, beendet offiziell seine Berufstätigkeit bei der Volksbank Franken zum 30. Juni.Seit 1971 GeschäftsführerGerd Berger trat am 1. April 1964 in die damalige... [mehr]

  • In Schwabhausen Dr. Ulrich Fischer kommt zu Gottesdienst in den Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg

    Der persönliche Abschied ist dem Bischof wichtig

    Am Sonntag feiert der evangelische Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg einen besonderen Gottesdienst. Zur Verabschiedung des noch amtierenden Landesbischofs Dr. Ulrich Fischer lädt der Kirchenbezirk zu einem Festgottesdienst am Sonntag, 25. Mai auf 15 Uhr nach Schwabhausen ein. Der Landesbischof wird zwar am 1. Juni in Karlsruhe offiziell aus seinem aktiven Dienst in... [mehr]

  • SPD Adelsheim Informationsstände zur Wahl gut besucht

    Die Stadtteile besser vernetzen

    An Ständen informierte die SPD die Bürger zur bevorstehenden Kommunalwahl. Dazu schreibt uns die Partei: Sehr gut besucht waren die Infostände der SPD zur Kommunalwahl am letzten Samstag in Adelsheim und Sennfeld. In vielen Gesprächen konnten die Bürger wichtige kommunale Themen mit den Kandidaten diskutieren. In den Gesprächen wurde in Adelsheim mehrfach die... [mehr]

  • CDU-Kandidaten unterwegs Hemsbach und Osterburken besucht

    Hohe Wahlbeteiligung erwünscht

    Die CDU Kandidaten besuchten zum Abschluss ihrer Vorstellungstour nach Schlierstadt und Hemsbach nun auch Bofsheim und die Kernstadt Osterburken. Dazu schreibt uns die CDU: Bürgermeister Jürgen Galm nahm die Kandidaten auf einen langen Spaziergang durch die Stadtteile mit und erklärte die örtlichen Problemstellungen betreffend Infrastruktur, Verkehr,... [mehr]

  • Aktion an Seckachtalschule

    Laufen für Waisen in Bukuumi

    Beim "Bukuumi-Lauf" verbanden die Klassen 1 bis 7 der Seckachtalschule am Montag das Angenehme mit dem Nützlichen. Mit dem Lauf werden Waisenkindern in Bukuumi/Uganda unterstützt. Die Kinder hatten im Vorfeld Spender gesammelt, die ihnen pro gelaufene Runde einen selbst gewählten Betragzukommen ließen. Bei erfreulichem Wetter ging es morgens los; fast ohne Pausen... [mehr]

  • AZO auf der "Interpack 2014" Osterburkener Unternehmen nahm an Messe in Düsseldorf teil / Innovative Verpackungen für Lebensmittel vorgestellt

    Verluste bei Nahrungsmitteln reduzieren

    Die "Interpack" ist mit 2700 Ausstellern und 175 000 Fachbesuchern die Leitmesse für die Themen Prozesse, Abfüllen und Verpacken und ist deshalb für die AZO Geschäftsbereiche Food, Pharma, Kosmetik und Kunststoff interessant.Wirksame BarriereschichtenAuf sechs Themeninseln zeigte AZO neue Schlüsselkomponenten und mit multimedialer Unterstützung in Form von... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Naturschutzgruppe Taubergrund Orchideen-Exkursion im Taubertal / Von Vielfalt der Pflanzenwelt begeistert

    Botanische Kostbarkeiten aufgespürt

    An den Berghängen rund um das Taubertal blühen zurzeit wunderschöne Orchideen. Die botanischen Kostbarkeiten stehen allesamt unter Naturschutz. Naturfreunde aus ganz Deutschland sind von der Vielfalt der Pflanzenwelt begeistert. Es klingt paradox, aber der Reblaus und der Mechanisierung der Landwirtschaft hat die Natur in Tauberfranken viel zu verdanken. Die... [mehr]

  • Jugendmusikschule Tag der offenen Tür

    Instrumente ausprobieren

    Die Jugendmusikschule veranstaltet am Samstag, 24. Mai, um 15 Uhr einen Tag der offenen Tür. Die "Musizierkiste", die Auftaktveranstaltung des Tages der offenen Tür, findet in der Turnhalle Stadtmitte statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Tanz mit". Die Früherziehungsgruppen und Rhythmikgruppen von Sibylle Glass, Diana Hamm, Sabine Knopp, Ulrike Müller... [mehr]

  • CDU Bürgergespräche in Dainbach, Neunkirchen und Löffelstelzen

    Investieren statt subventionieren ist der Plan

    Die Bürgergespräche der CDU in Dainbach, Neunkirchen und Löffelstelzen zeigten ein weiteres Mal die Vielfalt der Stadtteile, so die Partei in ihrer Pressemitteilung. Die CDU will, so heißt es weiter, weiter mit konkreten Spar- und Sachanträgen dafür eintreten, dass das vorhandene Geld sinnvoll investiert wird, um Bad Mergentheim als Ganzes voranzubringen.... [mehr]

  • Exzellenz-Universität Neue Stelle / Mit Bestnoten überzeugt / "Gute Beziehung zwischen Schülern und Lehrern als Basis für Bildung"

    Martina Knörzer: Professorin in Dresden

    Die in Bad Mergentheim lebende Wissenschaftlerin Martina Knörzer hat einen Ruf als Professorin für Grundschulpädagogik und Sachunterricht an die Technische Universität Dresden angenommen. Mit der Überreichung der Urkunde durch Rektor Prof. Dr.-Ing. Hans Müller-Steinhagen ist sie seit April an der Fakultät für Erziehungswissenschaften tätig. Nach dem am... [mehr]

  • TSV Althausen/Neunkirchen

    Selbstverteidigung leicht gemacht

    Der TSV Althausen-Neunkirchen bietet ab dem 24. Juni an sechs Terminen im Dorfgemeinschaftshaus in Neunkirchen je einen Selbstverteidigungs-/Selbstbehauptungskurs für Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren und für Ältere ab 55 Jahren und Senioren an. In diesem Kurs für Mädchen erfahren die Teilnehmerinnen, wie sie sich gegen Anmache, Belästigung und Gewalt... [mehr]

  • Weitere Erstkommunion in Bad Mergentheim gefeiert

    28 Kinder durften am vergangenen Sonntag im Münster St. Johannes, Bad Mergentheim ihre Erstkommunion feiern, nachdem sie sich rund ein halbes Jahr mit Unterstützung ihrer Familien und der Gemeindereferentin Schwester Katharina auf diesen besonderen Tag vorbereitet hatten. Dekan Ulrich Skobowsky, der den Festgottesdienst zelebrierte, konnte auf sehr ansprechende... [mehr]

Blaulicht

  • Spritmangel war ein Trick

    Trickdiebe haben in der vergangenen Woche die Hilfsbereitschaft eines Autofahrers in Bad Mergentheim ausgenutzt. Am Mittwochmorgen stand ein Mann in einer Parkbucht zwischen Edelfingen und Bad Mergentheim und machte wild gestikulierend einen 63-jährigen Fahrzeugführer auf sich aufmerksam. Dieser hielt an und fragte den Fremden nach seinem Problem. Daraufhin gab der... [mehr]

Boxberg

  • Hardheim/Walldürn Geplanter Windpark gefällt Ahorn nicht

    Abstand zu Neidelsbach ist zu gering

    Ein Windpark in der Nachbarschaft von Neidelsbach von den Kommunen Walldürn und Hardheim stößt nicht auf die Gegenliebe des Ahorner Gemeinderates. Zu nah am Weiler befanden Gremium und Bürgermeister Elmar Haas einmütig. Während in Ahorn Abstandsflächen von mindestens 1000 Metern zu jeglicher Wohnbebauung festgesetzt wurden, reicht die geplante Vorrangfläche... [mehr]

  • Ökumenische Frauengruppe

    Auf den Spuren der Zinngießer

    Der Halbtagesausflug der ökumenischen Frauengruppe führte in Richtung Öhringen. Gerlinde Rudoletzky begrüßte die Frauen. In Öhringen wurde das Weygang-Museum besucht. H. Sodeik erklärte die Entstehung des Museums, den Werdegang und die Sammelleidenschaft der Zinngießerfamilie Weygang. Da die Ehe kinderlos blieb, vermachte August Weygang sein gesamtes Hab und... [mehr]

  • Anbau am Lernhaus Ahorn

    Gemeinderat vergab weitere Gewerke

    Vergaben für den Anbau am Lernhaus Ahorn standen im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung am Dienstag im Eubigheimer Rathaus. Nachdem rund 50 Prozent der Maßnahmen vergeben sind, liegen die Ausgaben rund 3000 Euro über dem kalkulierten Kostenrahmen. Insgesamt vergab der Ahorner Gemeinderat vier Gewerke. Die Ergebnisse der Ausschreibung stellte Architekt Lutz vor.... [mehr]

  • Autofahrer gesucht

    Motorradfahrer stürzte

    Ein Motorradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstag bei Assamstadt leicht verletzt. Der 27-Jährige befuhr die Landesstraße von Krautheim kommend in Richtung Horrenbach, als ihm in einer Linkskurve ein Autofahrer auf seiner Fahrspur entgegenkam. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, lenkte der Kradfahrer seine Maschine stark nach rechts, geriet... [mehr]

  • Gemeindewahlausschuss

    Neue Zusammensetzung

    Aufgrund von persönlichen Gründen musste ein Mitglied aus dem Gemeindewahlausschuss ausscheiden. Deshalb wählte der Ahorner Gemeinderat ein neues Gremium. Die Zusammensetzung sieht nun wie folgt aus: Vorsitzende: Jasmin Uhl; Stellvertretender Vorsitzender: Gerhard Offner; Schriftführerin: Theres Gehrig; Beisitzer: Manfred Heckmann, Lothar Bader, Richard Kuhn. hut [mehr]

  • Bühne "1750 - Eine Geschichte" feiert am Sonntag in Schwabhausen Premiere

    Theaterstücke unter freiem Himmel

    Der Tag der Premiere naht. Am Sonntag, 25. Mai findet die Uraufführung des Stückes "1750 - Eine Geschichte" statt. Inzwischen hat auch der Kartenvorverkauf begonnen. Wer noch keine Karte hat, kann dies aber nachholen um bei dem Freilichtstück dabei zu sein. Der Hof hinter dem VVS-Gebäude/Maibaum bietet eine tolle Kulisse für das Stück rund um das Thema... [mehr]

  • Familienbad Ahorn Bessere Wasserqualität durch neues Reinigungssystem / Anschaffungskosten betragen knapp 15 000 Euro

    Wohldosiert in die Badesaison

    Jedes Jahr ein bisschen besser. Das hat sich der Förderverein des Familienbads Ahorn auf die Fahnen geschrieben. Deshalb hat der Verein die Winterpause wieder einmal genutzt, um die Technik zu modernisieren. Ein neues Dosiersystem, der Witty Doscal 5, sorgt fortan dafür, dass die Wasserqualität optimiert wird und die Chlorierung für die Technischen Wassermeister... [mehr]

  • Besonderer Gottesdienst Konfirmanden zeigen Rollenspiel

    Wünsche junger Menschen

    Einen besonderen Gottesdienst feierte die evangelische Kirchengemeinde von Schillingstadt. Die Konfirmanden Tabea Dörzbacher, Cheyenne Raiwet, Lucien Belz, Fabian Keppner und Tobias Walther hatten ihn zum Abschluss ihrer Konfirmandenzeit selbst vorbereitet und gestaltet. Mit eigenen Worten brachten sie in den Fürbitten, Psalmen und Gebeten das zum Ausdruck, was sie... [mehr]

  • Generalversammlung Obst- und Gartenbauverein blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

    Zusammen viel erreicht

    Kürzlich kamen die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Buch im Rathaussaal zusammen. Nachdem der Vorsitzender Ruthard Honeck die Veranstaltung eröffnet und im Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder Robert Reichert und Helmut Hetzler erinnert hatte, blickte er auf das Geschehen im vergangenen Jahr zurück. Honeck umriss die Aktivitäten, die... [mehr]

Buchen

  • Sitzungen der Wahlausschüsse

    Auswertung der Wahlen

    Das Rathaus einschließlich aller Ortschaftsverwaltungen bleibt am 26. Mai wegen umfangreicher Wahlauswertungsarbeiten geschlossen. Am Wahltag finden Sitzungen des Gemeindewahlausschusses (Sitzungszimmer des Rathauses) und des Briefwahlvorstandes (Sozialraum des Rathauses) ab 15 Uhr statt. Gegenstand der Sitzungen sind die Zulassungen der Wahlbriefe zu den einzelnen... [mehr]

  • Badische Landesbühne gastiert "Till Eulenspiegel" und die "Trilogie der Sommerfrische" versprechen gute Unterhaltung im Museumshof

    Bestes Theatervergnügen unter freiem Himmel

    Die Badische Landesbühne zeigt am Dienstag, 17. Juni, im Museumshof in Buchen ihre beiden diesjährigen Freilichtstücke. Um 17 Uhr gibt es für alle Kinder und Jugendlichen ab sechs Jahren "Till Eulenspiegel" von Roland Hüve, um 20.30 Uhr folgt dann die Komödie "Trilogie der Sommerfrische" von Carlo Goldoni.Bekannte FigurSein Ruf als Schalk eilt Till Eulenspiegel... [mehr]

  • Neuapostolische Gemeinde

    Fahrt zum Kirchentag

    Rund 30 Mitglieder der Neuapostolischen Gemeinde Buchen reisen zum ersten Internationalen Kirchentag vom 6. bis 8. Juni in den Münchner Olympiapark. 50 000 Besucher aus aller Welt erwartet der Schirmherr des ersten Internationalen Kirchentages der Neuapostolischen Kirche, Bezirksapostel Michael Ehrich, Präsident der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland.... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Vorstandsteam neu gewählt

    Kalender ist prall gefüllt

    Nach zweijähriger "Fastenzeit" in der Frauengemeinschaft wurde in der jüngsten Mitgliederversammlung ein neues Führungsteam gewählt. Andrea Kugler, Beate Linsler und Regina Müller sind bereit, als verantwortliches Vorstandsteam die Gemeinschaft zu leiten. Unterstützt bei den vielfältigen Aufgaben werden sie von Rita Gremminger (Kassenwartin), Jutta Mackert... [mehr]

  • "St. Johannes und Paulus" Fest am 25. Mai anlässlich des Jubiläums unter dem Motto "Die Arche Noah" / Buntes Programm geboten

    Kindergarten besteht seit 40 Jahren

    Der Kindergarten "St. Johannes und Paulus" in Hettigenbeuern besteht seit 40 Jahren - das ist für 17 Kinder mit Erzieherinnen und Eltern ein Grund zum Feiern. Das Jubiläum wird am Sonntag, 25. Mai, mit einem Kindergartenfest unter dem Motto "Die Arche Noah" begangen.Wunsch ging in ErfüllungIn 40 Jahren wurden in der familienergänzenden Institution viele Kinder... [mehr]

  • Bäcker-Innung Buchen Gesprächsrunde in der Sparkasse Neckartal-Odenwald / Öffentlicher Qualitätstest von Brot und Brötchen

    Trommeln für den "guten Weck"

    Die Zeiten für die Bäcker werden härter. Immer stärker weiten die Discounter ihr Angebot an Brot- und Backwaren aus. Immer öfter schauen die Kunden auf den Preis und wenden sich von den Handwerksbetrieben ab und den Backtheken zu. Daher ging die Bäcker-Innung Buchen in die Offensive und veranstaltete am Dienstag eine Gesprächsrunde und einen öffentlichen... [mehr]

FN-Jugendprojekt

  • Quiz Testen Sie Ihr kommunalpolitisches Wissen

    Der Wissenstest zu den Kommunalwahlen

    Wie gut kennen Sie sich mit den Kommunalwahlen und der baden-württembergischen Politik aus? Prüfen Sie Ihr Wissen in diesem Quiz quer durch die Politik, Geschichte, Geografie und Entscheidungsprozesse in Baden-Württemberg. Wir haben für Sie drei verschiedene Schwierigkeitsstufen vorbereitet: Quiz für Schüler Quiz für Erwachsene Quiz für Profis Klicken Sie auf... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • Audi A8 W12 quattro

    Das Flaggschiff des Audi-Konzerns, die Langversion des A8 mit Zwölfzylindermotor, ist ein luxuriöser Arbeitsplatz auf vier Rädern.

  • Ford Fiesta ST

    Ein mit 182 PS ungewöhnlich kräftiger Motor hilft dem Kleinwagen Ford Fiesta ST auf die Sprünge. Trotz des auf Dynamik getrimmten Wagens bleibt der Komfort nicht auf der Strecke.

  • Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

    Das Innovative des elektrifizierten Mitsubishi Outlander steckt in der Art, wie er den Strom verwaltet. Was seinem Akku an Leistung zugeführt wird, kann theoretisch auch wieder in das Haussystem zurückgespeist werden.

Fußball

  • Fußball Dr. Thomas Ulmer, Präsident der Spvgg. Neckarelz, blickt auf Freud und Leid der ersten Regionalliga-Saison zurück / Ziel: Ausbildungszentrum für die Jugend

    "Peter Hogen ist für uns so wichtig wie Sir Alex Ferguson für ManU"

    Wenn die Spvgg. Neckarelz am Samstag ab 14 Uhr gegen Hessen Kassel spielt, geht die erste Regionalliga-Saison des Vereins zu Ende. Im FN-Interview blickt Präsident Dr. Thomas Ulmer zurück, aber auch voraus und äußerst eine ganz klare Meinung zu Vollprofis in dieser Spielklasse. Herr Ulmer, was war in den vergangenen Wochen anstrengender: Der Wahlkampf als... [mehr]

  • Fußball, Damen-Landesliga

    Erneut Niederlage zu verkraften

    FC Dossenheim - SG Schwabhausen/ Dittwar 3:0. "Eine Niederlage ist eine Lastschrift auf dem Konto unseres Selbstwertgefühls." Diese Lastschriften der letzten Spiele belasteten auch die Begegnung der SG Schwabhausen/Dittwar in Dossenheim. Trotz Umstellung der Abwehr aufgrund des Fehlens einiger Spielerinnen, startete die SG aber eigentlich ganz gut in diese... [mehr]

  • Fußball "fussball.de" ab 29. Juli in neuer Form

    Neues digitales Zeitalter

    Am 29. Juli bekommt der Amateurfußball in Deutschland eine neue Heimat im Internet. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird die Webseite "fussball.de" künftig redaktionell und technisch eigenständig betreiben. Mit einem neuen redaktionellen Konzept, hochwertigen Serviceangeboten und einem innovativen Design entsteht eine Seite, die sich ausschließlich auf den... [mehr]

  • Fußball, BFV-Pokal-Endspiel

    Walldorf schafft das Double

    FCA Walldorf - FC Nöttingen 1:0 Walldorf: Wulle, Hofmann, Göttlicher, Kaufmann, Nyenty, Sieger, Hillenbrand, Meyer (80. Malsam), Kern (56. Schön), Pinto (90. Mantel), Hofbauer (85. Albrecht). Nöttingen: Kraski, Schmidt, Fuchs, Bischoff, Hohn - Zachmann, Brenner, Bilger, Schenker (68. Schürg), Hofmann, Ozan. Tor: 1:0 (65.) Hofmann. Schiedsrichter: Ivo Leonhardt... [mehr]

Fussball

  • Fußball Bezirk Hohenlohe rüstet sich für die Relegationen zum Saisonabschluss

    Wenn es für die Kicker "um die Wurst" geht . . .

    Nach Abschluss der regulären Punktspielrunden stehen im Fußballbezirk Hohenlohe demnächst auch wieder die Relegationsspiele an, und zwar sowohl für Herren als auch für Frauen. Relegationsbesprechung Dienstag, 10. Juni: 19.30 Uhr im Sportheim des FSV Hollenbach (Pflichttermin für alle Ausrichter und Teilnehmer). Termine Herren Mittwoch, 11. Juni: 18.00 Uhr in... [mehr]

Grünsfeld

  • Kommunalwahl SPD-Kreistagsfraktion war in Grünsfeld

    Bildung als Investitionsschwerpunkt im Kreis

    Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung informierte der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Siegfried Neumann in der "Eisnermühle" über den Stand der Verwirklichung der Agenda 2020.Dazu ging uns folgender Bericht zu. "Sie bildet für die Kreispolitik einen Orientierungsrahmen, der schließlich dazu dient, diejenigen Schlüsselthemen für die Ländlichen... [mehr]

  • Gemeinderat Bei zwei Gegenstimmen gab das Gremium grünes Licht für Hochregallager der Firma Refresco in Grünsfeld

    Wichtige Weichenstellung für Standortsicherung

    Voraus ging dem Ende April eingereichten Baugesuch ein Termin mit allen Fachbehörden: "Dabei gab es keine Einwände", im Gegenteil habe man hier die Verschiebung des Baukörpers von der Straße weg etwas weiter Richtung Norden als positiv bewertet, hob Bürgermeister Joachim Markert hervor, als in der gut eineinhalbstündigen öffentlichen Sitzung des Grünsfelder... [mehr]

Hardheim

  • In Hardheim Treffen der Franziskanischen Gemeinschaften der Region Odenwald-Tauber

    "Ein gelungenes Leben lebt von Vergeltung"

    Alljährlich treffen sich die Franziskanischen Gemeinschaften der Region Odenwald-Tauber zu einem Besinnungstag in Hardheim. Geistlicher Begleiter war der Franziskanerpater Bruder Leopold aus Würzburg. Mit seiner über 50-jährigen Erfahrung als Studentenpfarrer, psychologischer Berater, Ausbilder der Postulanten, Leiter des Bildungshauses in Maria Eck,... [mehr]

  • Vorbereitung auf das Zeltlager 65 Kinder erlebten eine abwechslungsreiche Nacht in der Walter-Hohmann-Sporthalle

    "Sportsnight" der KjG Hardheim war auch heuer wieder ein voller Erfolg

    Die "Sportsnight" war wieder ein voller Erfolg: Am Samstag trafen sich 65 Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren in der Hardheimer Sporthalle. Sie erlebten eine tolle Nacht mit viel Sport, Spaß und wenig Schlaf. Das Team der KjG Hardheim bot ein sehr abwechslungsreiches Programm. Beim Fußball, Handball, Brennball und Tischtennis war der Spaß riesig. Gezielt wurden... [mehr]

  • Kandidatenvorstellungen der CDU Abschluss in der Kirchbergklause Erfeld / "Hardheim soll lebens- und liebenswert bleiben"

    "Wertvolle Anregungen mitgenommen"

    Mit der Schlussveranstaltung in der Kirchbergklause in Erfeld schloss die CDU Hardheim ihre Kandidatenvorstellung im Rahmen der anstehenden Kommunalwahl. Hierzu schrieb uns die Partei: Auch bei dieser letzten Kandidatenvorstellung wurde nochmals ausdrücklich betont, dass es dem Ortsverband und den CDU-Gemeinderatskandidaten ein wichtiges Anliegen war, sich in allen... [mehr]

  • Die "Kleine Tierschau" kommt

    Die "Kleine Tierschau" kommt: Am heutigen Donnerstag um 20 Uhr werden die beiden schwäbischen Comedians Michael Gaedt und Michael Schulig, welche seit Januar 1981 vorwiegend innerhalb Baden-Württembergs als Duo unterwegs sind, in der Erftalgemeinde Station machen und mit ihren Darbietungen in einer Open-Air-Veranstaltung die Besucher auf dem Schlossplatz zum Lachen... [mehr]

  • Kirchenchor in Mannheim

    Erlebnisreicher Tag in der Quadratestadt

    Einen erlebnisreichen Tag verbrachten die Mitglieder des katholischen Kirchenchors und ihre Partner bei sommerlichen Temperaturen bei ihrem Jahresausflug nach Mannheim. Als erstes Ziel steuerten die Ausflügler das Stadtzentrum an, wo sie bereits von einem Stadtführer erwartet wurden, um unter dessen fachkundiger Führung die Stadtgeschicke der Quadratestadt... [mehr]

  • Gemeinderatswahlen Die FN befragten die Fraktionen nach ihren Schwerpunkten für die Weiterentwicklung Hardheims und seiner Ortsteile

    Krankenhaus allen Fraktionen wichtig

    Im letzten Teil der FN-Wahlumfrage in Hardheim legen die Gemeinderatsfraktionen der CDU-Bürgerliste, SPD und Freien Wähler ihre jeweiligen Schwerpunkte für die Ortsentwicklung Hardheims dar. Die im Folgenden dargestellten Antworten ließen den FN Dr. Ingo Großkinsky für die CDU, Lars Ederer für die SPD und Klaus Schneider für die Freien Wähler zukommen.... [mehr]

  • Krankenhaus-Förderverein

    Mitglied werden und gewinnen

    Beim Sommerfeststand des Freundes-und Förderkreises Krankenhaus Hardheim werden am Sonntag von 8 bis 18 Uhr Ölbilder und Aquarelle aus dem Nachlass des Pädagogen und Hardheimer Künstlers Erhard Schindler im Foyer der Erftalhalle ausgestellt und zum Kauf angeboten. Dabei besteht auch die Möglichkeit, Mitglied des Fördervereins zu werden. Unter allen an diesem... [mehr]

  • Young Band Festival Night

    Nachwuchsbands stellen sich vor

    Ein Höhepunkt des Hardheimer Sommerfestes ist wieder die Young Band Festival Night am Freitag 23. Mai, ab 20.30 Uhr auf dem Schlossplatz. Fünf Nachwuchsbands verschiedener Musikrichtungen haben auch in diesem Jahr Gelegenheit, sich zu präsentieren und dem Publikum vorzustellen. Organisiert wurde die Veranstaltung wiederum von den Auszubildenden der... [mehr]

  • Erfeld und Schweinberg

    Neue Bauplätze wurden erschlossen

    Die Gemeinde Hardheim hat in den Ortsteilen Erfeld und Schweinberg neue Bauplätze erschlossen. Die Bauabnahme findet am Dienstag, 27. Mai, um 15 Uhr in Erfeld, Steigenäckerweg und anschließend in Schweinberg, Am Burgblick, statt.

  • Jubiläumsfest in Höpfingen 50 Jahre Bildungseinrichtung und Familienbad, 30 Jahre Schulsportgelände und 20 Jahre große Sporthalle / Blick in die Chronik

    Schule und Bad steigern den Wohnwert

    Die Schule in Höpfingen feiert am Sonntag, 25. Mai, drei Jubiläen im Rahmen eines Schulfestes. Vor 20 Jahren (1994) wurde die große Sporthalle eingeweiht und eröffnet, die nicht nur der Schule, sondern der gesamten Gemeinde mit den zahlreichen Vereinen vielfach zugute kommt. Vor 30 Jahren (1984) wurde das Schulsportgelände direkt neben der Schule erstellt und... [mehr]

  • Hardheimer Sommerfest vom 22. bis 26. Mai "Kleine Tierschau" / Odenwaldpokalfliegen / Floßparade und Bücherflohmarkt / Kalligraphie-Ausstellung im Museum

    Zum 40. Mal sommerliche Partystimmung

    Höhepunkt des Jahresprogrammes in Hardheim ist seit nunmehr 40 Jahren das Sommerfest. Es findet heuer vom 22. bis 26. Mai statt und erstreckt sich - wie üblich - über den Kirch- und Schlossplatz, den Wende-Parkplatz, Erfapark und die als Fußgängerzone ausgewiesenen Wertheimer Straße. Das Programm:Donnerstag, 22. Mai:20 Uhr: "Die kleine Tierschau":... [mehr]

Heilbronn

  • Motorradunfall Feldspritze schwenkte auf Straße

    21-Jähriger verletzt

    Schwer verletzt wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Bittelbronn und Reichertshausen. Ein 72-Jähriger bestellte mit einem Traktor, an dem eine Feldspritze angebaut war, seinen Acker. Beim Wendevorgang schwenkte ein Teil der Anbauspritze in die Fahrbahn und erfasste den Kradfahrer. Der wurde dadurch vom... [mehr]

  • Unfall auf der A6 50 000 Euro Schaden

    Drei Fahrspuren blockiert

    Gegen 13.25 Uhr kam es gestern auf der A 6 zwischen Neckarsulm und dem Autobahnkreuz Weinsberg, Fahrtrichtung Nürnberg, zu einem Auffahrunfall. Ein Lkw-Fahrer bemerkte vermutlich zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Er versuchte noch, auf die mittlere Fahrspur auszuweichen. Dabei streifte er den vor ihm stehenden Lkw. Durch den Unfall waren zunächst alle... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Dackel biss Polizist in die Hand

    Auf der Autobahn 7 an der Rastanlage Ohrenbach-West ereignete sich am Montagvormittag ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Einer der Unfallbeteiligten hatte einen Dackel dabei. Dem Tier missfiel in dem allgemeinen Trubel offenbar die polizeiliche Unfallaufnahme, so dass der Beamte den Hundehalter um entsprechendes Einwirken auf den Dackel bat. Der... [mehr]

Külsheim

  • CDU-Wahlkampftermin Eigene Meinung zählt

    Kein Fraktionszwang

    Die Gemeinderatskandidaten der Külsheimer CDU unternahmen am Dienstagabend gemeinsam mit Ortsvorsteher Klaus Kuss einen Rundgang durch Uissigheim. Dazu ging uns von der Partei der folgende Bericht zu.HolzhackschnitzelvergaseranlageAuch wenn es in Uissigheim, ähnlich wie in allen anderen Ortsteilen, einige Ortsstraßen mit Schlaglöchern gibt, führte Kuss die... [mehr]

Kultur

  • Mosbacher Sommer Veranstaltungsreihe startet am 6. Juli in die 29. Runde / Lisa Fitz, Shakespeare, "Revolverheld" und mehr

    "Heiße" Jahreszeit mit Kabarett, Kunst und Kino

    Lisa Fitz und eine Kunstausstellung, "Gravity" im Open Air Kino und eine humorige Shakespeare-Adaption, "Revolverheld" für die Jüngeren, Straßentheater und 23 weitere Veranstaltungen - "Hut ab" vor diesem "Mosbacher Sommer" Programm, erklärte ein Vertreter der Sponsoren bei der Vorstellung des Programms im Mosbacher Rathaus. Am 6. Juli geht es los. Für einige... [mehr]

  • Musikfrühling Brigitte Fassbaender im Josephsaal

    Lesung mit Musik

    Sie gehört zu den ganz großen Strauss-Interpretinnen unserer Zeit: Brigitte Fassbaender, Mezzosopranistin mit Weltkarriere, Gesangslehrerin, Festivalleiterin, Regisseurin, lange Jahre Intendantin des Tiroler Landestheaters Innsbruck. Brigitte Fassbaender wird im Rahmen des Bronnbacher Musikfrühlings am Freitag, 23. Mai, um 19 Uhr im Josephsaal des Klosters aus dem... [mehr]

  • Verdi-Requiem zum Abschluss des Bronnbacher Musikfrühlings am Samstag Marcello Mottadelli dirigiert die Nürnberger Symphoniker

    Maestro mit Vorliebe für den Verismo

    Giuseppe Verdis "Messa da Requiem" steht zum Abschluss des Bronnbacher Musikfrühlings auf dem Programm. Am Samstag, 24. Mai, werden die Nürnberger Symphoniker und der Philharmonische Chor Nürnberg unter der Leitung von Marcello Mottadelli diese "Oper im liturgischen Gewand" in der Klosterkirche Bronnbach interpretieren (Beginn 18.30 Uhr). Die vier Solopartien des... [mehr]

  • Mozartfest Modernität des Klassikers herausstellen

    Zu seiner Zeit war er ein Avantgardist

    Die neue Intendantin des Würzburger Mozartfestes will die Modernität im Werk des berühmten Klassik-Komponisten herausstellen. "Er war zu seiner Zeit ein Avantgardist und so modern, dass Publikum und Kritik ihm oft nicht folgen konnten und wollten", sagte die Kulturmanagerin Evelyn Meining im dpa-Interview. Am Freitag beginnt das erste Mozartfest unter ihrer... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kommunalwahlen SPD/Freie Bürger zu Gast in Marbach und im Weinort

    Aufgaben in Beckstein sind Solidaraufgabe

    Vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Beckstein empfing Ortsvorsteher Edgar Herbst die Mitglieder des SPD/Freie Bürger-Wahlkampfteams Walter Hoferichter, Michael Jouaux und Siegfried Neumann. Hierzu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Obwohl der Weinort Beckstein kaum etwas von seiner Anziehungskraft auf den Fremdenverkehr verloren hat, wies Edgar Herbst bei... [mehr]

  • Kommunalwahl SPD/Freie Bürger von Engagement in Heckfeld und Oberlauda beeindruckt

    Fokus auf Erhalt der Grundversorgung

    Die Mitglieder des SPD/Freie Bürger Wahlkampfteams trafen sich mit Peter Kernwein dem "ehrenamtlichen Verwalter" des Irma- Volkert- Hauses in Heckfeld, einem Treffpunkt für behinderte und nichtbehinderte Menschen, das die Lebenshilfe Main-Tauber unterhält. Hierzu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Am Samstag, 24. Mai, wird nun der Erweiterungsbau seiner... [mehr]

  • Kommunalwahlen Kandidaten der Freien Bürgerliste stellten sich in Heckfeld vor

    Mehrheit der CDU "knacken"

    Die Kandidaten der Freien Bürgerliste Lauda-Königshofen (FBL) nutzen die Gelegenheit, sich in Heckfeld der Bevölkerung vorzustellen. Hierzu ging uns von der Liste folgender Bericht zu: Alfons Volkert begrüßte die Bürger, die von Tobias Sauer und seinem Team persönlich eingeladen wurden. Im Anschluss stellten sich die Heckfelder Kandidaten der FBL vor.... [mehr]

  • Kommunalwahlen CDU-Stadtverband Lauda-Königshofen / Abschluss der Vor-Ort-Termine in Lauda

    Stadt und Kreis stehen gut da

    In Lauda fand nun die letzte der insgesamt zwölf Vor-Ort-Veranstaltungen der CDU Lauda-Königshofen statt. Zum Abschluss war die CDU im größten Stadtteil in Lauda. Hierzu ging uns von der Partei folgender bericht zu: Vorab informierten sich die Kandidaten über die aktuellen Planungen zum Bahnareal. CDU-Ortsvorsitzender Klaus Vierneisel gab mit Bürgermeister... [mehr]

  • Zwischenbericht zum ÖPNV-Masterplan Lauda-Königshofen Seit fünf Monaten gibt es weitere Buslinien mit zusätzlichen Haltestellen und neuem Fahrzeug

    Stadtbus wird bisher gut angenommen

    Mit der Umsetzung des ÖPNV-Masterplans für den Main-Tauber-Kreis zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 nahm der Stadtbusverkehr zwischen Lauda und Königshofen seinen Betrieb auf, um unter dem Motto "Vertakten - Verdichten - Erschließen" auch vielfältige und attraktive Verbesserungen im Liniennetz des Busverkehrs in der Stadt Lauda-Königshofen zu bieten. In... [mehr]

  • Kommunalwahlen CDU-Stadtverband besuchte Königshofen / Vor-Ort-Termin mit Bürgergespräch

    Stärkung der Vereine und des Ehrenamtes

    Die Kandidaten des CDU-Stadtverbandes Lauda-Königshofen trafen sich in Königshofen, um sich vor Ort über die aktuellen Themen bei einem Rundgang zu informieren und anschließend in einer Vorstellungsrunde den Bürgern für ein Gespräch zur Verfügung zu stehen. Hierzu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: CDU-Ortsvorsitzender Karl Stark wies zunächst auf... [mehr]

  • Brauchtum Heimat- und Kulturverein Gerlachsheim bietet am Sonntag Einblick / Frühlingskaffee

    Tag der offenen Tür in Mühle

    Der Erhalt sichtbarer Zeugen der Vergangenheit erfordert Geld: Der Heimat- und Kulturverein Gerlachsheim, der erst kürzlich die Dorfmühle erwarb (wir berichteten), finanziert sich dabei - wie auch andere - neben den Beiträgen und Spenden vor allem durch eigene Veranstaltungen. Einen Teil zum dennoch überschaubaren Budget trägt hier bereits seit Jahren der... [mehr]

  • Kommunalwahlen Kandidaten des CDU-Stadtverbandes Lauda-Königshofen zu Gast im "Ipot"

    Wirtschaftsstandorte und Arbeitsplätze sind enorme Vorteile für die Region

    Der CDU-Stadtverband Lauda-Königshofen besuchte gemeinsam mit Kandidaten zur Kommunalwahl den Industriepark ob der Tauber am Waltersberg in Grünsfeld. Hierzu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Andreas Jouaux, Firma For.um, gab einige Informationen mit auf den Weg. So bestehe der Industriepark seit 1990, ehe er 1993 erweitert und ab 1994 ein... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Marktplatz

    Einmalige Chance

    Der Marktplatz der Kreisstadt hat viel von seiner früheren Anziehungskraft verloren und viel von seinem Charme eingebüßt. Hauptursachen sind die starke Frequentierung durch den motorisierten Verkehr im Herzen der Stadt, sowie der Verlust des damit einhergehenden Wohlfühlcharakters. Dabei hat die Stadt freitags einen expandierenden Wochenmarkt in... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Diskussion um Windkraftanlagen

    Dem Klima nützen sie nichts

    Wir wollen und brauchen keine neuen Windräder!!! Im Jahr 2013 deckten die vielen Windkraftanlagen, die wir in Deutschland jetzt schon haben, gerade mal 8 Prozent des deutschen Strombedarfs. Die Aussage der Windradbefürworter "Wenn Ihr keine Atomkraftwerke wollt, müsst Ihr Euch mit Windrädern abfinden" ist so gesehen, schlichtweg falsch. Das wird zwar allerorts... [mehr]

  • Leserbrief

    Demokratie mit Füßen getreten

    Die jüngsten Vorfälle in Stuttgart, der Angriff auf den Infostand der AfD und die Bedrohung der Wahlhelfer durch eine linksextremistische und eine türkische Gruppe junger Männer beweisen, dass es in Deutschland Menschen gibt, die unsere Demokratie mit Füßen treten, die nicht in der Lage sind, andere Meinungen zu akzeptieren, die nur eine Antwort darauf kennen -... [mehr]

  • Leserbrief Zur Bildungspolitik in Baden-Württemberg

    Ganztagsschule verändert das gesellschaftliche Leben

    Die Bildungspolitik hinterlässt in Baden-Württemberg ihre Spuren. Man glaubt mittlerweile am Beispiel der Ganztagesschule an Internaten den positiven Aspekt der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls zu sehen. Die Übernahme dieses ganztägigen Internatssystems in den normalen Tagesschulbetrieb würde aber das gesellschaftliche Leben in den Kommunen und in der Familie... [mehr]

  • Leserbrief

    Quo vadis, Europa?

    Ja, wir waren seit langem überzeugt, dass unser Kontinent nun in Frieden leben könnte, umringt von Freunden und durch die Nato geschützt. Die Ergebnisse der Krim und der Ost-Ukraine sehe ich als ein innerrussisches Problem. Die überwiegende Bevölkerung will ja zu Russland. Die Zusammensetzung unseres EU-Bereiches mit über 25 Staaten vollzog sich zu schnell im... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Entscheidungskriterium bei Stimmabgabe

    Ja zu Kindergarten

    Als zugezogene Familie mit jetzt drei kleinen Kindern ist es für uns sehr wichtig, dass am Wohnort ein funktionierender Kindergarten mit der Möglichkeit der Ganztagsbetreuung vorhanden ist. In unserem jetzigen Wohnort im Külsheimer Stadtteil Uissigheim ist dies der Fall. Das finden wir ausgezeichnet und nutzen selbstverständlich die Einrichtung. Unverständlich... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • TennisDamen Kreisstaffel 1, Gr. 040TA TSV Talheim - TA TGV Eintr. Beilstein 5:1 TC Lehrensteinsfeld - TA Eintr. Obergriesh. 1:5 TA TSV Weikersheim 2 - TC Nordheim 2:4 1 TA Eintr. Obergriesheim 2 11:1 2:0 2 TC Erlenbach-Binswangen 2 7:5 1:1 3 TC Obersulm 2 2 6:6 1:1 4 TA TGV Eintr. Beilstein 2 6:6 1:1 5 TC Nordheim 2 5:7 1:1 6 TC Lehrensteinsfeld 2 5:7 1:1 7 TA TSV... [mehr]

  • Leichtathletik Matthias Heß (M14) schob sich mit 13,77 Meter im Kugelstoßen auf den vierten Rang der Deutschen Bestenlist

    Nachwuchs der LG Hohenlohe entpuppte sich als "Goldhamster"

    Bei wechselnden Wetterbedingungen, mal Regen, mal Sonnenschein, dafür beständig starkem Wind, fanden im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion die Regiomeisterschaften der Leichtathletik-Kreise Rhein-Neckar, Heilbronn, Bruchsal, Sinsheim, Hohenlohe, Mergentheim, Mosbach, Schwäbisch-Hall und Tauber/Buchen statt. Von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim war nur eine kleine... [mehr]

  • Leichtathletik In Ulm qualifizierten sich alle LG-lerinnen für die Württembergischen Titelkämpfe

    Sieben auf einen Streich

    Zwei Tage Wettkampf bei wechselnden Winden stellten für alle Teilnehmerinnen am Mehrkampfwochenende in Ulm eine besondere Anforderung dar. Dies betraf besonderen den Weitsprung und Speerwurf, wo sich die Winde innerhalb der einzelnen Versuche mehrmals drehten und besonders die Speere immer wieder nach unten drückte. Insgesamt gut stellen sich die sieben... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kommunalwahlen Erstmals dürfen 16-Jährige ihre Stimmen abgeben / Landrat Frank an Jugendliche:

    "Gebt euren Senf dazu!"

    Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai dürfen erstmals 16- und 17-Jährige wählen. Landrat Reinhard Frank ruft deshalb alle Jugendlichen ab 16 Jahren auf, diese Chance zu nutzen. "Mit eurer Stimme könnt ihr aktiv an der Politik mitwirken und beeinflussen, wer im Ort und im Landkreis das Sagen hat", macht Landrat Frank deutlich. Deshalb unterstützt der Landrat auch die... [mehr]

  • "Kirche am Weg" Veranstaltungen im Juni im gesamten Main-Tauber-Kreis

    Gottesdienste an ganz besonderen Orten

    Die evangelische Landeskirche Baden hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband "Liebliches Taubertal" den Flyer "Kirche am Weg" erstellt. Dieser Prospekt informiert über Gottesdienste an ganz besonderen Orten. Im Juni sind folgende Veranstaltungen geplant: Ein Gottesdienst mit dem Kur- und Salonorchester findet am Pfingstmontag, 9. Juni, um 10 Uhr im Bad... [mehr]

Mosbach

  • Treffen der Senioren-Union Referat von Dr. Ulmer

    "Das Europaparlament gibt die Richtung vor"

    Im Café Englert in Dallau tagte die Senioren Union des Neckar-Odenwald-Kreises zusammen mit den 60plus Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbandes Elztal. SU-Kreisvorsitzender Hans Rüdinger begrüßte als Referenten den Europa-Abgeordneten Dr. Thomas Ulmer und dankte diesem gleichzeitig für zehn Jahre Einsatz für die Region Neckar-Odenwald in Brüssel und Straßburg.... [mehr]

  • Offener Brief an Ortsvorsteher Klaus Erich Schork Bürger drücken ihren Unmut über die Situation in der Amorbacher Straße aus

    "Die Lärmbelästigung durch den Verkehr ist enorm"

    Obwohl die Anwohner der Amorbacher Straße in Mudau bereits seit mehreren Jahre ihre Sorgen über die Verkehrssituation äußern, wurden bisher noch keinerlei Gegenmaßnahmen ergriffen. Jetzt kommen auch noch Enttäuschung und Ärger über die Bürgervertreter hinzu. Dieser Tage überreichten die Anwohner einen offenen Brief an Ortsvorsteher Klaus Erich Schork, der... [mehr]

  • CDU-Versammlung Karl-Wilhelm Röhm sprach über Schulpolitik

    "Eltern vertrauen der Schule"

    Karl-Wilhelm Röhm, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag, informierte auf Einladung der CDU Mosbach im Cafe Haas in Nüstenbach über die derzeitige grün-rote Schulpolitik in Stuttgart. Dazu schreibt die Partei: Besonderes Augenmerk legte er dabei auf die neue Schulart Gemeinschaftsschule. Von Bildungsmanagern statt Pädagogen installiert,... [mehr]

  • Podiumsdiskussion der SPD Über Mindestlohn in der Landwirtschaft gesprochen

    "Landwirte müssten mehr Geld für Produkte bekommen"

    "Ausnahmen sind beim Mindestlohn nur sehr eingeschränkt möglich", betont die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel. Einer vielfach geforderten Freistellung für bestimmte Branchen, die auch aus den Reihen der Landwirtschaft kommen, steht sie kritisch gegenüber. Als Abgeordnete eines ländlich geprägten Wahlkreises legt Schlegel viel Wert auf... [mehr]

  • Amtseinführung an der DHBW Mosbach Professor Dr. Jeck-Schlottmann wurde als Rektorin in ihr Amt eingeführt

    Erste Frau an der Spitze einer DHBW

    Beim Amtswechsel an der Spitze der DHBW Mosbach spendeten die Gäste nach zahlreichen Worten des Dankes, der Wertschätzung und des Lobes mehrfach Beifall bis hin zu regelrechten Standing Ovations. Kaum ein Grußwortredner ließ sich aber auch die Gelegenheit entgehen, den einen oder anderen kritischen Seitenhieb auf den Stand der Entwicklung der DHBW im Allgemeinen... [mehr]

  • Kommunalwahl In Scheidental, Langenelz, Donebach und Schloßau mit Bürgern ins Gespräch gekommen

    Kandidaten besuchten Mudaus Ortsteile

    Auch im zweiten Teil ihrer Vorortbesuche kamen die Kandidaten der CDU-Liste ins Gespräch mit den Bürgern. Franz Brenneis betonte dabei das Engagement der Kandidaten im gesellschaftlichen Leben und in der Ortspolitik. Zu den Besuchen ließ uns die Partei folgenden Bericht zukommen:Jugend stand im MittelpunktIn Scheidental stand das Gespräch mit den Jugendlichen im... [mehr]

  • Bei Feier in Mosbach "Nachlese" zur Verselbstständigung der DHBW-Außenstelle Heilbronn

    Kritische Untertöne zu hören

    Von Anfang an war klar, dass die Ereignisse um die beschlossene Verselbstständigung der DHBW-Außenstelle Heilbronn mehr oder minder unterschwellig in den Grußwortadressen und Glückwunschreden bei der Amtsübergabe an der Spitze der DHBW Mosbach mitschwingen würden. So prägte denn allenthalben der Blick zurück die Vorschau auf den Weg nach vorn. Mosbachs... [mehr]

  • Markt in Aglasterhausen

    Schaufenster für regionale Produkte

    Der erste Naturparkmarkt im Kleinen Odenwald findet am Sonntag, 25. Mai, in Aglasterhausen statt. Der Markt, bei dem die vielfältigen Produkte der Region im Mittelpunkt stehen, ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Rund 35 Marktstände sind auf dem Marktplatz und in der Unteren Straße in Aglasterhausen aufgebaut und zeigen den bunten Strauß an Erzeugnissen aus dem... [mehr]

  • Auf der B 27 bei Buchen

    Überholmanöver massiv behindert

    Ein Lkw-Fahrer hat offenbar bereits am vergangenen Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der B 27 zwischen Heidersbach und Buchen versucht, den Überholvorgang eines nachfolgenden Mercedes CLK zu verhindern. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 51 Jahre alte Mercedes-Fahrer zweimal versucht, den Lkw zu überholen und wurde von diesem nach links auf die Gegenfahrbahn... [mehr]

  • Freie Wähler vor Ort Besuch in der Ludwig-Erhard-Schule

    Verlagerung in Ballungsraum

    "Für den Erhalt der Bildungslandschaft in unserem Landkreis ist es wichtig, der Politik kontinuierlich klar zu machen, dass die Vorgaben und Zahlen für die Ballungsräume nicht gleichlautend für den Ländlichen Raum gelten dürfen." Das war die klare Botschaft, die Oberstudiendirektor Ralf Trabold, Rektor der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach (LES) und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Aufruf des Landrats Am Sonntag zur Urne gehen

    "Wahlrecht nicht wenigen überlassen"

    Zur Europa- und Gemeinderatswahl appelliert der Landrat an die Bürger, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Dr. Brötel schreibt: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am kommenden Sonntag werden erneut entscheidende Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt. Mit der Wahl der Ortschaftsräte, der Gemeinderäte, des Kreistags und des Europäischen Parlaments... [mehr]

  • Regionalkonferenz Landespolitik, Abfallwirtschaft, Kreiskliniken und Breitbandausbau diskutiert

    90 Kilometer Glasfaserkabel werden verlegt

    Zur zweiten Regionalkonferenz begrüßte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag, Karl Heinz Neser, auch den Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, MdL Peter Hauk, und den Bundestagsabgeordneten Alois Gerig. Themen waren die Landespolitik, die Entwicklung der Abfallwirtschaft, die Kreiskliniken und die Breitbandverkabelung. Die AWN habe sich seit ihrer Gründung... [mehr]

Niederstetten

  • Niederstetten Konzert mit der Paul McKenna Band

    Die beste Band aus Schottland zu Gast

    "Die beste Band Schottlands der letzten 20 Jahre", urteilte die New York Times über die Paul McKenna Band, die am Samstag, 24. Mai ab 20 Uhr in Niederstetten zu Gast ist - wegen der bevorstehenden Kommunalwahl ausnahmsweise nicht im Kult, sondern im katholischen Gemeindehaus. Die Paul McKenna Band verbindet ihre Liebe zur traditionellen schottischen und irischen... [mehr]

  • Hoher Schaden

    Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 9.15 Uhr, bei Niederstetten. Ein BMW-Fahrer war auf die Bundesstraße in Richtung Bad Mergentheim unterwegs und wollte an einem vor ihm befindlichen Traktor vorbeifahren. Der Landwirt wiederum beabsichtigte zur gleichen Zeit, in einen Feldweg nach links abzubiegen. Da der 67-jährige Autofahrer... [mehr]

  • Mit Promille unterwegs

    Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes fiel einer Polizeistreife am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, ein Traktorbesitzer auf. Er wollte offenbar gerade mit seinem Schlepper davonfahren, als die Beamten ihn kontrollierten. Dabei stellte sich heraus, dass der 49-Jährige erheblich alkoholisiert war. Nachdem der Mann eine Blutprobe abgegeben hatte, gab er zu, mit seinem... [mehr]

  • Niederstetten 1. Steidemer Kunsthandwerker- und Hobbykünstlermarkt war gleich ein Besuchermagnet

    Vom Ambiente begeistert

    So viele Leute wie am vergangenen Sonntag in Niederstetten zum Schloss Haltenbergstetten hoch gelaufen sind, hat die lange Treppe, die dort hinauf führt in ihrer Geschichte sicher nur sehr selten getragen. Es waren mehr als tausend Besucher, die sich diesen außergewöhnlichen und in dem besonderen Ambiente stattfindenden 1. Steidemer Kunsthandwerker- und... [mehr]

  • Am Sonntag "Kantate" Konfirmation in Niederstetten

    Zehn Gebote ein wichtiger Bestandteil

    Ihre Konfirmation feierten am Sonntag acht Mädchen und zehn Jungen mit ihren Familien und Gästen im Kreis der Gemeinde. Mit ihrem Vortrag des Katechismus gaben sie zu erkennen, wie wichtig für ihr eigenes Leben und das Leben von jedermann die zehn Gebote, das Bekenntnis zum dreieinigen Gott und das Gebet sind. In seiner Festpredigt ermunterte der Niederstettener... [mehr]

Ravenstein

  • SPD Bei Kindergartenkonzept nach Elternwünschen richten / Generell für mehr Beteiligung

    "An Bedürfnissen der Bürger orientieren"

    Die SPD-Liste Ravenstein und ihre Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen die Umsetzung des Schul- und Kindergartenkonzeptes, wobei wir die Zusammenführung der Grundschule in Merchingen im kommenden Schuljahr mit der ersten und dritten Klasse befürworten. Im Folgejahr sollen dann die Klassen 2 und 4 zusammengeführt werden. Für Ganztagsbetreuung Die Grundschule... [mehr]

  • CDU Schule über Ravenstein hinaus attraktiv machen / Zurückhaltend bei weiteren Gesprächsrunden

    "Bevölkerung ist in Prozesse eingebunden"

    Demographischer Wandel ist in aller Munde, auch in Ravenstein. Die Bildungseinrichtungen Grundschule und Kindergarten müssen zukunftssicher gestaltet werden. Welche Lösungen gibt es für kurze Wege, kurze Beine? Diese Aufgabe muss der Gemeinderat finanziell meistern. Wichtigstes Ziel ist es, den Grundschul-Standort Ravenstein zu sichern. Bei 2014/15 nur noch 103... [mehr]

  • Sportvereinigung Sindolsheim Ein Blick in die Geschichte / Gründungsmitglieder und Aktive der frühen Jahre besonders geehrt

    Aus kleinen Anfängen zum Breitensport

    Im Mittelpunkt des Festakts zum 50-Jahr-Jubiläum der Sportvereinigung Sindolsheim stand neben den Ehrungen die Festrede von Heinz Kautzmann . Er beschäftigte sich ausführlich mit der Chronik des Vereins und blickte zurück auf die Anfänge des Vereins. "Nachdem sich das sportliche Interesse Jahre lang auf den Tischtennissport konzentriert hatte, wurde anfangs der... [mehr]

  • Rosenberger Kinder unterwegs Pony "Tatoo" kennen gelernt und Katzen gestreichelt

    Den Reiterhof in Bronnacker besucht

    Einen erlebnisreichen Tag verbrachten Kinder und Erzieherinnen der "roten Gruppe" des Kindergartens Rosenberg auf Initiative von F. Arslan und F. Abendschein vom Elternbeirat auf dem Reiterhof Gamerdinger. Mit einer kleinen Wanderung von Rosenberg nach Bronnacker startete die Gruppe in den Tag. Nach einem Begrüßungskreis traf man sich zu einem leckeren Frühstück... [mehr]

  • Gemeinderatswahl Zu den wichtigen Zukunftsfragen in Ravenstein zählt das Schul- und Kindergartenkonzept / Rolle der Bürgerbeteiligung hinterfragt

    Ziel ist die Sicherung des Schulstandorts

    Eine Herkulesaufgabe für die 2800-Einwohner-Stadt Ravenstein und ihre sechs Stadtteile war und ist das jetzt beschlossene Schul- und Kindergartenkonzept. Die Bürger mussten akzeptieren, dass angesichts sinkender Kinderzahlen und hoher Kosten zwei Grundschulen und vier Kindergärten nicht auf Dauer überlebensfähig sein würden. So wird es irgendwann in naher... [mehr]

Regionalsport

  • Motorsport Walldürner Classics vom 30. Mai bis 1. Juni auf dem Flugplatzgelände

    Großes Daumendrücken für die Lokalmatadoren

    Wenn am letzten Maiwochenende die Motorräder und Gespanne auf dem Walldürner Flugplatz ihre Runde drehen, werden die einheimischen Zuschauer ganz besonders der Startnummer 44 die Daumen drücken. Auf der Hock-BMW 980, Baujahr 1967, sind auch in diesem Jahr wieder Walter Böhrer und seine Beifahrerin Anja Gaukel unterwegs, die sich die Teilnahme an der Odenwald... [mehr]

  • Jugend trainiert für Olympia Unmut in ganz Deutschland

    Grün-Rot als "Retter"?

    Baden-Württemberg kämpft um den Erhalt der Schüler-Wettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia" und "Jugend trainiert für Paralympics". Das grün-rote Kabinett verabschiedete in Stuttgart einen gemeinsamen Entschließungsantrag mit dem Land Berlin, der die Finanzierung der Bundesfinals in Berlin sichern soll. Die Bundesregierung solle die Unterstützung weiter in... [mehr]

  • Karate Justin Biko und Linda Weigel bei der Landesmeisterschaft für das Iuventus-Team erfolgreich

    Langen Wettkampftag mit Bravour gemeistert

    Bei den stiloffenen Landesmeisterschaften der Altersklasse Schüler des Karatelandesverbandes Baden-Württemberg in Gaildorf waren auch zwei Kata-Athleten vom Iuventus Team Franken erfolgreich mit dabei. Gut betreut von Elli Biko und Tino Marschner meisterten Justin Biko und Linda Weigel diesen anstrengenden und langen Wettkampftag mit Bravour. Gerade in der... [mehr]

  • Schießen

    Walldürn jetzt an der Tabellenspitze

    Der KKS Ispringen wartete beim 5. und damit vor letzten Kleinkaliber-Sportgewehrrundenwettkampf des Badischen Sportschützenverbandes erneut mit einem Bestergebnis auf. Dieses Mal waren es 1716 Ringe. Tagesbeste der Einzelwertung war auch beim fünften Match Beate Gauß vom SV Odenheim, die ihr bisher bestes Einzelergebnis von 587 Ringen um einen Zähler auf 588... [mehr]

Szene

  • Show Das GlasBlasSingQuintett begeisterte in Distelhausen

    Männer, Flaschen, Sensationen

    Eine nicht ganz alltägliche Band gastierte in der Alten Füllerei. Die fünf Jungs vom GlasBlasSingQuinett zeigten nicht nur den Mädels, was Mann so alles mit einer Flasche machen kann. Der nicht ganz bierernste Musik- und Comedyabend auf "Leergutbasis" begeisterte das Publikum und löste dabei so manche Lachsalve aus. Otto Normalverbraucher bringt nach dem Leeren... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kommunalwahl SPD-Kreistagskandidaten informierten sich in Brehmen und Pülfringen

    "Keine zusätzlichen Flächen für Windräder"

    Über die geplanten Windkraft-Standorte im Raum Brehmen und Pülfringen informierte sich eine Anzahl von SPD-Kreistagskandidaten auf einem Erkundungsgang, an dem auch Gemeinderat Bernd Frank (Brehmen) teilnahm. Dazu ging uns folgender Bericht zu. Bei diesem Vor-Ort-Besuch erläuterte Frank den Besuchern die Sorgen und Befürchtungen der betroffenen Menschen im... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Die Impfinger Vereine präsentierten sich erstmals alle zusammen der Öffentlichkeit

    "Wir sind sehr stolz auf unser Angebot"

    "Wir sind sehr stolz auf das unglaubliche breite Vereinsangebot in Impfingen", sagte Ortsvorsteher Dominik Carle kürzlich beim ersten Tag der Vereine. Rund um die Grundschule konnten sich die Impfinger und ihre Gäste selbst davon überzeugen, welch lebendiger Ort Impfingen ist. "Wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen, sind solche Erfolge erst möglich", meinte... [mehr]

  • Abrissarbeiten in der Königheimer Weinstraße

    Da hat es gehörig gestaubt: Seit einigen Tagen ist die Firma Konrad Bau aus Gerlachsheim dabei, das leerstehende Haus an der Ecke Weinstraße/Kolpingstraße samt Nebengebäude abzureißen. Der Abriss wurde notwendig, damit eine sinnvolle Neugestaltung der Weinstraße möglich ist. Die Einmündung der Kolpingstraße in die Weinstraße war bislang unübersichtlich und... [mehr]

  • Dekanatskonferenz KjG-Pfarreien des Dekanats Tauberbischofsheim trafen sich

    Aline Kinzie ins Team gewählt

    Die KjG-Pfarreien des Dekanats Tauberbischofsheim trafen sich im Jugendbüro zur alljährlichen Dekanatskonferenz. Mit der 72-Stunden-Aktion, zwei Diözesankonferenzen und viel Kontaktarbeit war das vergangene Jahr gut ausgefüllt. Zwei Highlights waren die Aktion zur Bundestagswahl, als KjG-Plakate zum Thema Kindermitbestimmung die Fußgängerzonen von... [mehr]

  • Kommunalwahl Kandidaten der UBL vor Ort in Werbach

    Biotope und Naturdenkmale gefährdet

    Mit einem Vertreter der NABU-Gruppe Werbach trafen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der UBL für den Gemeinderat zu einem Flurgang durch die Gemeinde. Dazu ging uns folgender Bericht zu. Beim nächsten Stopp der Gruppe konnte festgestellt werden, dass ein ausgewiesenes und mit einem Schild gekennzeichnetes Naturdenkmal durch die benachbarte Bewirtschaftung... [mehr]

  • Kommunalwahl

    Bürgerliste und UFW vor Ort

    Auf einer gut besuchten Veranstaltung in Dittwar stellten sich die Kandidaten von Bürgerliste und UFW den Fragen der Bürger. Zu der Versammlung ging uns folgender Bericht zu: "Im Mittelpunkt stand, wie immer auf den Ortsteilen, die von beiden Listen präferierte Abschaffung der unechten Teilortswahl. Die Bürger des Stadtteils befürchteten einen Verlust von... [mehr]

  • Frühjahrsübung der Feuerwehren Rund 50 Einsatzkräfte brachten elf Personen aus "brennenden" Haus in Sicherheit

    Das Rettungskonzept erprobt

    Im Landkreis Würzburg, Abschnitt West, fand nun die Frühjahrsübung der Freiwilligen Feuerwehren statt. Das Objekt der Übung war das Kinderheim "Charly-Rivel" in Neubrunn. Hier wurde ein Brand simuliert, bei dem elf Personen zu retten waren. Diese mussten teilweise aus dem zweiten Stock des Gebäudes über Schiebeleitern in Sicherheit gebracht werden. Im Einsatz... [mehr]

  • Welzbachgrundschule Frühlingsfest stellte die Jahreszeit mit vielen Projekten vor

    Den Frühling mit allen Sinnen entdecken

    "Immer wieder kommt ein neuer Frühling!" Ganz nach dem Motto des bekannten Kinderliedes öffneten sich bei schönem Frühlingswetter die Schultüren der Welzbachgrundschule. Nachdem in den vergangenen Wochen in allen Klassen das Thema Frühling intensiv aufgearbeitet wurde, konnten die Gäste des Schulfestes nun Einblicke in die Ergebnisse und Erfahrungen der Kinder... [mehr]

  • Zitate

    Der Tag, an dem die Kanzlerin kam

    Der Tag, an dem die Kanzlerin nach Tauberbischofsheim kam, war der erste richtig heiße des Jahres. Doch die Verantwortlichen waren schon vorher gewaltig ins Schwitzen gekommen. Nicht nur einmal war das Bundeskriminalamt vor Ort präsent gewesen und hatte den Marktplatz und seine Häuser genauestens inspiziert. Und gestern war dann der eigentliche Großkampftag. Zur... [mehr]

  • Tanzsportclub Rot-Weiß Klaus Hoffmann und Liane Rückert mit tollen Leistungen

    Erfolge des TSC reißen nicht ab

    Der TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg veranstaltete einen Breitensport-Tanzwettbewerb in den Standard- und Lateintänzen, an dem sich zum ersten Mal das Paar Werner und Jutta Rüger als "Newcomer" vom TSC Tauberbischofsheim beteiligten. Getanzt werden durfte - anders als im Turniersport - alle Variationen nach Wahl des jeweiligen Paares. Einzige Voraussetzung: Man... [mehr]

  • Rede auf dem Tauberbischofsheimer Marktplatz Bundeskanzlerin bekennt sich zu Europa

    Für europäische Werte lohnt der Gang zur Urne

    Volksfeststimmung auf dem Tauberbischofsheimer Marktplatz: Der Europa-Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel, der einzige in Baden-Württemberg - hatte zahlreiche Menschen aus dem Main-Tauber-Kreis, aber auch den angrenzenden Regionen, in die Stadt gelockt. Die Kanzlerin kam pünktlich - angekündigt von den Trillerpfeifen einiger europaskeptischer... [mehr]

  • Angebot der Stadt Familienbüro bietet zum zweiten Mal Aktion in den Pfingstferien an

    Grundschulkinder werden betreut

    Nicht mehr lange, und die Pfingstferien stehen vor der Tür. Erneut bietet das Familienbüro der Stadt Tauberbischofsheim eine Betreuung in den Pfingstferien an und unterstützt somit Familien von Grundschulkindern bei der Überbrückung der Ferienzeiten. Vom 10. bis 13. Juni sowie vom 16. bis 18. Juni und am 20. Juni, jeweils von 7.30 bis 13 Uhr findet die Betreuung... [mehr]

  • Guido Wolf trug sich ins Goldene Buch ein

    Anlässlich seines Besuches in Tauberbischofsheim machte Landtagspräsident Guido Wolf (Mitte) auch Bürgermeister Wolfgang Vockel (links) im Rathaus seine Aufwartung. In Begleitung des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (rechts) nahm er die Einladung zum Eintrag ins Goldene Buch der Stadt gerne an. Anschließend blieb noch Zeit, um kommunalpolitische... [mehr]

  • Tennis Spannende Matches für den TSV Dittwar

    In die neue Saison gestartet

    Am vergangenen Wochenende fanden wieder einige spannende Matches statt. Am Samstag traten die Junioren U14 gegen den TC RW 1925 Walldürn an. Bei ihrem ersten Spiel der Saison verlor die Mannschaft, trotz eigentlich deutlichem Ergebnis, nur knapp. Mit einem 1:5 mussten sie sich geschlagen geben. Die Juniorinnen U 14 wurden auf der Anlage des TC Neckar Zwingenberg 2 /... [mehr]

  • Jahrgang 1933/34 traf sich

    Die Angehörigen des Jahrgangs 1933/34 trafen sich, um gemeinsam ihren 80. Geburtstag zu feiern. Nach dem feierlichen Dankgottesdienst in der Pfarrkirche gedachte man am Friedhof der Verstorbenen des Jahrgangs. Anschließend begann der gemütliche Teil im Gasthaus "Zum Ochsen". Alt-Bürgermeister Achim Rieck führte durch Neubrunn und es wurde unter anderem das... [mehr]

  • Kanzlerin Angela Merkel zu Besuch in einer "tollen Stadt"

    Ob sich Angela Merkel ein bisschen in Tauberbischofsheim verliebt hat? Man könnte es fast meinen - so schwärmerisch äußerte sich die Bundeskanzlerin jedenfalls gestern Abend bei ihrem Wahlkampfauftritt auf dem Marktplatz. "Ich hatte immer die Vorstellung, dass es eine tolle Stadt sein muss", sagte sie vor den über 4000 Zuhörern. "Hier möchte man noch mal... [mehr]

  • Konfirmation gefeiert

    In der evangelischen Kirchengemeinde feierten sieben Konfirmanden aus Wenkheim, Zimmern, Grünsfeldhausen und Schönfeld ihre Konfirmation in zwei Gottesdiensten. Der erste Gottesdienst wurde von den Konfirmanden selbst vorbereitet und gestaltet und stand unter dem Thema "Gemeinde". Die feierliche Einsegnung der Konfirmanden fand in einem zweiten Gottesdienst statt.... [mehr]

  • Serviceangebot Termine im Juni in verschiedenen Städten im Main-Tauber-Kreis

    Kostenlose Energieberatung

    Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation zwischen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Energieagentur Main-Tauber-Kreis findet monatlich in Bad Mergentheim, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim und Wertheim statt. Schwerpunkt der Beratungen sind die Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung bei Gebäuden. Hier gibt es in der sogenannten... [mehr]

  • Kommunalwahl am 25. Mai Die Fränkischen Nachrichten fragten bei CDU und Bürgerliste nach, welche Schwerpunkte sie setzen wollen

    Schulstandort für die Zukunft fit machen

    Bei der Kommunalwahl am Sonntag, 25. Mai, haben die Königheimer Bürger die Möglichkeit Kandidaten von zwei Gruppierungen, der Bürgerliste und der CDU, zu wählen. Die FN fragten bei beiden Gruppierungen im Vorfeld des Urnengangs nach, wie sie für die Kommune wichtige Themen angehen wollen. Welche Maßnahmen wollen Sie im Hinblick auf die Entwicklung der Gemeinde... [mehr]

  • Spiel- und Bastelstunde in der Mediothek

    "Was meint Ihr, werden das mal ganz tolle Erzieherinnen?" wollte Yvette Drießen von den Kindern wissen, die bei dem Spiel - und Bastelnachmittag mit Maren Geier, Eva-Maria Stöhr und Isabel Köhler von der Fachschule für Sozialpädagogik dabei waren. Die waren sich da ganz sicher, hatten sie doch eine abwechslungsreiche Stunde mit den drei jungen Frauen erlebt. Da... [mehr]

  • Kommunalwahl Unabhängige Bürgerliste in Niklashausen unterwegs

    Überzeugendes Kindergartenkonzept gewürdigt

    Zur Dorfbesichtigung trafen sich die Kandidaten der UBL in Niklashausen. Dazu ging uns folgender Bericht zu. Ortsvorsteherin Marliese Düx begrüßte die Gruppe am Pfeifermuseum und zeigte stolz das neu erstellte Steindenkmal für den Pfeiferhannes. Bei einem Gang durch das Museum wurde die reichhaltige Geschichte dieses ehemaligen Steinhauerdorfes betrachtet und die... [mehr]

  • Königheimer Karneval Klub

    Viele kleine Feste zum 50. Geburtstag

    Eine positive Bilanz zog der Königheimer Karneval Klub in der Jahreshauptversammlung. Vor allem mit dem Verlauf der Kampagne war man überaus zufrieden. Der 50. Vereinsgeburtstag wird mit mehreren kleinen Festen gefeiert. Nach der Eröffnung der Jahreshauptversammlung durch den Vorsitzenden des Königheimer Karneval Klub (KKK), Christof Hammrich, und dem... [mehr]

  • Auto übersehen

    Zusammenstoß mit geringem Schaden

    Beim Abbiegen hat eine 77-jährige Autofahrerin am Montag in Tauberbischofsheim eine andere Fahrzeugführerin übersehen. Die Seniorin wollte gegen 13.15 Uhr mit ihrem A-Klasse-Mercedes vom Dittigheimer Weg nach links in den Taubenhausweg einfahren. Dabei achtete sie offensichtlich nicht auf eine bevorrechtigte, 18 Jahre alte Renault-Twingo-Fahrerin. Bei dem... [mehr]

Technik

Testberichte

  • Test: Audi Q3 2.0 TDI - Ein Volks-Wagen zum Premium-Preis

    Dass im VW-Konzern eine ausgeprägte Gleichteile- und Baukastenstrategie gepflegt wird ist bekannt und gut für die sprudelnden Gewinne. Meistens gelingt der Spagat zwischen Marken wie Seat und Audi ganz gut. Aber auch nicht immer, wie wir nach unseren Testwochen im Q3 meinen. [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Nachwuchsspieler aus dem Bezirk Tauberbischofsheim waren beim Verbandsranglistenturnier erfolgreich

    Erste Plätze bei der U 11 und der U 13

    Die Spiele zur Tischtennis-Verbandsrangliste in Büchig statt. Für dieses Turnier haben sich auch vier Spielerinnen und sechs Spieler aus dem TT-Bezirk Tauberbischofsheim qualifiziert und tolle Erfolge verbucht. Bei den Mädchen U11 stellte die erst siebenjährige Lucia Behringer (FC Dörlesberg) ihr Talent unter Beweis und belegte in der Gruppenphase mit 3:1-Siegen... [mehr]

Walldürn

  • Kommunalwahl in Walldürn 79 Kandidaten bewerben sich für mindestens 26 Sitze / Fünf Parteien und Gruppierungen wollen in den Gemeinderat einziehen

    "Aufreger-Thema" fehlte im Wahlkampf

    Knapp 10 000 Wahlberechtigte in Walldürn und den neun Stadtteilen sind am Sonntag aufgerufen, neben den Abgeordneten für das Europaparlament und den Kreistag auch den Gemeinderat neu zu wählen. Darunter zum ersten Mal rund 900 Jugendliche ab 16 Jahren. Wie vor fünf Jahren bewerben sich mit CDU, SPD, DCB, Freien Wählern (FWV) und Walldürner Liste (WAL) wieder... [mehr]

  • JU vor Ort Über Wirtschaftsförderung gesprochen

    "Konkreter Bedarf besteht"

    In dem von der Jungen Union Walldürn (JU) erarbeiteten Leitbild "Walldürn 2020", setzt sich diese intensiv mit dem für Walldürn bedeutenden Thema der Wirtschaftsförderung auseinander. Als logische Konsequenz daraus informierten sich die Mitglieder beim Wirtschaftsförderer des Gemeindeverwaltungsverbands Hardheim-Walldürn über Strukturen, Analysen und... [mehr]

  • Kinderfußballtag 36 Grundschüler waren aktiv

    "Sport, Spaß und Spiel"

    36 Schüler der ersten Klassen der Grundschule nahmen vor kurzem an einem unter dem Motto "Sport, Spaß und Spiel" stehenden Kinderfußballtag des Stuttgarter Unternehmens "FutureSport" teil und durften dabei einen Tag lang in der Turnhalle Keimstraße mit zwei lizenzierten Fußballtrainern üben und trainieren. Beide zeigten den Kindern, dass ein richtiges... [mehr]

  • Badische Landesbühne gastiert Ibsen-Stück "Baumeister Solness" am 28. Mai im Haus der offenen Tür zu sehen

    Ein Mann und seine Vergangenheit

    Mit dem Stück "Baumeister Solness" von Henrik Ibsen gastiert die Badische Landesbühne am Mittwoch, 28. Mai, um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür. Halvard Solness scheint in seinem Leben alles erreicht zu haben: Er ist ein berühmter Baumeister, der landauf, landab etliche Kirchen und Wohnhäuser errichtet hat. Doch kann er sich darüber nicht freuen, denn es nagt... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Illegale Spritztour mit Mercedes

    Höchstwahrscheinlich war es in Walldürn in der Nacht zum Mittwoch gegen 2.10 Uhr zu einer unberechtigten und unfallträchtigen Spritztour mit einem Mercedes gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein Mercedes, der auf dem Gelände einer ehemaligen Reifenhandlung in der Miltenberger Straße abgestellt war, von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer... [mehr]

  • Kunstkreis stellt aus

    Der Walldürner Kunstkreis und seine Ausstellungen im Bürgersaal des Rathauses sind seit 40 Jahren ein fester Bestandteil im Programm des Blumen- und Lichterfestes und nicht mehr wegzudenken. Die Palette der ausgestellten Arbeiten ist groß, angefangen von der Ölmalerei über Skulpturen und Mischtechnik bis hin zu Acrylmalerei. Die ausstellenden Künstler im... [mehr]

Weikersheim

  • Ju Jutsu Der amtierende Weikersheimer Vizeweltmeister trifft bei den kontinentalen Titelkämpfen in Lund/Schweden auf ein neues Gegnerfeld

    Florian Pommert will's wissen

    Keine Spur von Lampen- oder Reisefieber ist Florian Pommert anzumerken: Als U 21-Vizeweltmeister geht der Ju Jutsu-Fighter den Aufbruch zur Junioren-Europameisterschaft im schwedischen Lund routiniert an. Klar, allein die rund zwölfstündige Anreise wird anstrengend: Um 2 Uhr früh am Freitag steigt der Weikersheimer in Würzburg in den Bus, der Nationalmannschaft... [mehr]

  • Stalldorf

    Freizeit-Kicker feiern Jubiläum

    Die Freizeit-Kicker 88 Stalldorf feiern ihr 25-jähriges Bestehen von Freitag, 6., bis Sonntag, 8. Juni. Programm: Freitag, 6. Juni, 20.30 Uhr Swing, Rock und Pop für Jung und Alt mit der Band "Band-Breite". Der Eintritt ist frei. Am Samstag, 7. Juni: 13 Uhr Jugendturnier, zirka 16 Uhr Siegerehrung; 16.30 Uhr Freundschaftsspiel der Damen; 20 Uhr Festbetrieb und... [mehr]

  • Kommunalwahlkampf Kandidaten der Piratenpartei stellten sich Bürgerfragen verschiedener Orte

    Für ein "gläsernes Rathaus"

    Zwei Dutzend interessierte Bürger aus Weikersheim und den Stadtteilen folgten dem Angebot der beiden Kandidaten der Piratenpartei zum Austausch im Vereinsheim des SV Elpersheim. Die Wähler nutzten dabei die Möglichkeit, Fragen an die Bewerber zu richten und weitere Anregungen zu geben. Rainer Nase und Wilfried Fischer setzten zur Vorstellung ihrer Person und ihres... [mehr]

  • Laudenbach und Honsbronn Gemeinderats-Kandidaten der SPD/Unabhängigen Bürger vor Ort

    Geplante Kulturhalle war Diskussions-Schwerpunkt

    Bei einem Rundgang durch Honsbronn führte Ortsvorsteher Franz Josef Dertinger die Gemeinderatskandidaten der SPD/Unabhängige Bürger zu einigen markanten Gebäuden des Dorfes wie dem alten Schulhaus oder dem Rathaus. Er ging auch auf die Flurbereinigung und Dorfentwicklungsmaßnahme in 90er Jahren. Dabei wurde auch die Ortsdurchfahrt saniert und die Kanalisation... [mehr]

  • Lkw kontra Smart

    Ein äußerst ungleiches Kräfteverhältnis wirkte bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 10.20 Uhr, in Elpersheim. Ein 58-Jähriger war mit seinem Lastwagen auf der Deutschordenstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Landesstraße nach links in Richtung Markelsheim einbiegen. Dabei übersah er vermutlich einen von links heranfahrenden Smartlenker.... [mehr]

  • Rollerfahrerin mit Auto erfasst

    Beim rückwärts Einfahren in den Hof der Schule in der Laudenbacher Straße in Weikersheim hat eine 47-jährige Fahrzeugführerin am Dienstagmittag versehentlich eine Motorrollerfahrerin angefahren. Die 17-Jährige stürzte nach der Kollision mit dem Toyota der Frau, blieb aber unverletzt. An ihrem Roller entstand Sachschaden in Höhe von 700 Euro.

  • Jeunesses Musicales Neue Broschüre bietet Infos

    Zuhause in Weikersheim

    Große Oper im Schlosshof und Konzerte das ganze Jahr über - dafür ist die JMD in Weikersheim bekannt und geschätzt. Aber wer wusste, dass die JMD schon seit 1956 in Weikersheim ist? Und wer hätte gedacht, dass in die Musikakademie Schloss Weikersheim Jahr für Jahr rund 9000 meist junge Menschen zum Musizieren kommen? Und dass die JMD 40 Mitarbeiter... [mehr]

  • CDU Bürgergespräche in den Weikersheimer Teilorten

    Zustand der Straßen war Thema

    Ein zentrales Thema bei allen Bürgergesprächen der CDU Kreistags- und Gemeinderatskandidaten in den Weikersheimer Teilorten sei der Zustand der Wege und Straßen im gesamten Stadtgebiet gewesen, wie es in einer Pressemitteilung der Partei heißt.Genereller NachholbedarfVor allem in Neubronn und Nassau habe es umfangreiche Wortmeldungen und Diskussionen zu dieser... [mehr]

Wertheim

  • Autobahn A 3 Unterstützung durch SPD-Bundestagsabgeordnete

    "Der sechsspurige Ausbau muss kommen"

    Die SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade, Dr. Dorothee Schlegel und Bernd Rützel machen sich für den zügigen Baubeginn des Autobahnabschnitts der A3 zwischen Aschaffenburg und dem Autobahnkreuz Biebelried stark, wie es in einer Pressemitteilung der Abgeordneten heißt. "Der sechsspurige Ausbau der A3 ist allein aufgrund des enormen Güterverkehrsaufkommen und... [mehr]

  • Heute in der Aula Alte Steige

    "Jugend trifft Politik"

    "Jugend trifft Politik" heißt die Veranstaltung, mit der am heutigen Donnerstag um 17 Uhr in der Aula Alte Steige junge Wertheimerinnen und Wertheimer mit Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahlen am 25. Mai ins Gespräch kommen. Das Konzept haben Jugendliche entwickelt, begleitet von Schule und Stadtverwaltung. In einem Pressegespräch informierten die... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Eheleute Maria und Eberhard Herbach feiern ihr 60-jähriges Ehejubiläum

    Auf dem Sommernachtsfest hat es gefunkt

    Eberhard Herbach ist vielen Wertheimern als Gründer des Reit- und Fahrvereins und als Verleser der Messeurkunde an der Michaelismesse bekannt. "Ohne meine Frau wäre dieses Engagement aber nicht möglich", stellte er im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten fest. Das Paar feiert heute seine diamantene Hochzeit. Eberhard Herbach ist ein echter Vockenröter. Er... [mehr]

  • Amtsgericht Kurz nach dem Autokauf Motorschaden aufgetreten

    Betrug nicht nachzuweisen

    Ein Mann aus dem Raum Straubing ersteigerte übers Internet für 560 Euro einen Opel Astra. In Waldenhausen nahm er den Kombi in Empfang und zahlte, kam aber nur 300 Meter weit, bis zur Waldenhäuser Brücke. Dort gab der Motor ein nagelndes Geräusch von sich. Später stellte sich heraus, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnt. Der Bayer erstattet Anzeige wegen... [mehr]

  • Wahlkampf SPD-Kandidaten unternahmen Rundgang in Bestenheid

    Bevölkerung profitiert vom Drogeriemarkt

    Die Kandidaten der SPD zur Kommunalwahl trafen sich zu einem Stadtteilrundgang mit dem Stadtteilbeirat von Bestenheid. Dazu ging uns von der Partei dieser Bericht zu. Dieser Termin schloss den Kreis der Aktivitäten welche am Montag, 12. Mai, mit den Tür zu Türgesprächen in Bestenheid begonnen hatten. Ingo Ortel war es sehr wichtig, dass die SPD-Kandidaten in... [mehr]

  • Vorspielabend Musikschüler zeigten gute Leistungen

    Gelungene Auftritte wurden mit Applaus belohnt

    Das Vorspiel des Musizierkreises Kreuzwertheim fand am Dienstag in der Alten Schule statt. Um für ihren Auftritt gut gewappnet zu sein, trafen sich die Schülerinnen und Schüler kurz zuvor nochmals zu einer letzten Übungseinheit mit Klavierlehrerin Regine Geisler und Gitarrenlehrer Tobias Pawlick. Das Interesse an dem Vorspielabend war so groß, dass für einige... [mehr]

  • Vorträge des Elternbeirats

    Hochbegabung: Fluch oder Segen?

    Eine Vortragsreihe "Hochbegabung - Fluch oder Segen? Kinder zwischen ADHS und Ritalin" des Gesamtelternbeirates Wertheim findet mit folgende Themen statt: Mittwoch, 4. Juni: "Es ist normal, verschieden zu sein - wie können hochbegabte Kinder im deutschen Schulsystem gefördert werden?", Referentin Annette v. Manteuffel, ehemalige Leiterin des Landesgymnasiums für... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Aufschlussreiche Führung von Dorothea Wolf zum Chorgestühl in der Kirche

    In Holz geschnitzte Weltsicht der Benediktiner

    Premiere feierte Dorothea Wolf vor einer überschaubaren Interessentenzahl mit ihrer speziellen Führung am Dienstag. Speziell deshalb, weil ihr Thema zwar vor der Nase der Klosterkirchenbesucher liegt, aber eigentlich noch nie so intensiv wahrgenommen wurde: Das überaus reich geschnitzte Chorgestühl aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert.TageablaufHier begann und... [mehr]

  • Auslandspraktikum Bianca Mai arbeitet für zehn Tage in einer Kindertagesstätte in Birmingham

    Lernen und für Deutschland begeistern

    Der Herausforderung, den evangelischen Kindergarten in Sonderriet gegen eine große Kindertageseinrichtung in Birmingham (England) zu tauschen, stellt sich Bianca Mai. Die Erzieherin des Kindergartens wird vom 31. Mai bis 14. Juni auf die Insel reisen und zehn Tage lang in einem Kindergarten arbeiten. Organisiert wird das Auslandspraktikum im Rahmen des Programms... [mehr]

  • Stadtteilbeirat In der Sitzung am Dienstag Haushaltsmittel für das kommende Jahr angefordert

    Neue Geräte für Spielplatz notwendig

    Es gibt eine neue Nummer Eins im Stadtteil Wartberg. Sozusagen von Null an die Spitze der Haushaltsmittelanforderungen, die der Stadtteilbeirat in seiner Sitzung am Dienstagabend im "Haus der Begegnung" einstimmig beschloss, schaffte es die Beschaffung von Geräten für den Spielplatz am Frankenplatz. Ersetzt werden muss insbesondere ein Karussell, das bereits... [mehr]

  • "Mann tut, was Mann kann" Romanautor Hans Rath war im Wertheimer Roxy-Kino zu Gast

    Trockene, humorvolle Art kam gut an

    Als sich der Roman "Mann tut, was Mann kann" als Bestseller entpuppte, wurde der Autor Hans Rath mit allen möglichen Fragen konfrontiert. Etwa warum er über Männer um die 40 und ihre Probleme mit dem Leben und der Liebe geschrieben hat. In dem Western "Die glorreichen Sieben" ist von einem Typen aus El Paso die Rede, der auf die Frage, warum er nackt in einen... [mehr]

  • Wahlkampf CDU-Bürgerliste war in Nassig unterwegs

    Unterstützung für Halle

    Die Ortschaft Nassig stand am Dienstagabend auf dem Besuchsprogramm der CDU-Bürgerliste. Dazu ging uns von der Partei dieser Bericht zu. Der Ortsrundgang mit dem Ortsvorsteher führte zu Punkten, über die künftige Gemeinderäte informiert werden sollten. Bei der Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße 507 wurde auf eine in den nächsten Jahren erforderliche... [mehr]