Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 2. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 46-Jährigen eingewiesen

    "Straßenlager" geräumt

    Weil er sein Lager mitten auf der Schafstraße zwischen Osterburken und Rosenberg errichtet hatte und massiv auf Polizisten losging, die eine "Schutzverlagerung" initiieren wollten, wurde ein offenbar geistig verwirrter 46-Jähriger zunächst in Polizeigewahrsam genommen und anschließend durch einen Arzt in eine Fachklinik eingewiesen.

  • Aus dem Gemeinderat Grundlage ist Reform im Jahr 2010

    Grundbuchamt Seckach wird am 12. Mai aufgelöst

    Wie Bürgermeister Thomas Ludwig am Ende der jüngsten Gemeinderatssitzung noch einmal bekannt machte, wird das kommunale Grundbuchamt Seckach am 12. Mai aufgelöst.In 13 Amtsgerichten konzentriertHintergrund dieser Entwicklung sei die vom baden-württembergischen Landtag im Jahr 2010 beschlossene Grundbuchamtsreform, in deren Rahmen die bisher bei den Kommunen... [mehr]

  • In der JVA Adelsheim Landesjugendorchester sorgte für "Romantik par excellence" mit Stücken von Brahms, Prokofjew und Schumann

    Musikalische Begegnung der ersten Art

    Nicht einfach nur das Publikum bespielen, sondern sich Zeit nehmen und die Musik mittels Erläuterungen näher bringen. Um diesen Gedanken des gemeinsamen Erlebnisses ging es beim Konzert des Landesjugendorchesters (LJO) in der JVA Adelsheim am vergangenen Montag. Die mit "Romantik par excellence" betitelte Veranstaltung als Teil der aktuellen Tournee des... [mehr]

  • Kirchlicher Bauförderverein tagte Erster Abschnitt der Kirchenrenovierung fast beendet

    Transparenz soll gewährleistet werden

    Vorsitzender Herr Andreas Reize begrüßte zur Jahreshauptversammlung des kirchlichen Baufördervereins, die im renovierten Kirchenraum stattfand. Er teilte den gegenwärtigen Darlehensstand von 110 000 Euro mit. Über den Förderverein sind im vergangenen Jahr neben den Mitgliedsbeiträgen auch zahlreiche Spenden eingegangen. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Keine Angebote für Beschriftung der Platten erhalten

    Urnenstelen auf dem Friedhof

    Die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Schlierstadt im Sitzungssaal des Rathauses in Schlierstadt eröffnete Ortsvorsteher Jürgen Breitinger.Programmpunkt vertagtAnschließend gab er das Protokoll vom 25. März bekannt, das vom Ortschaftsrat anerkannt wurde. Dann stand die Festlegung der Beschriftung der Platten an den Urnenstelen auf der Tagesordnung. Hierzu... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • "Tag der Diakonin" Messe und Vortrag auf dem Weg zur partnerschaftlichen Kirche / Zulassung von Frauen zum Amt der Diakonin gefordert

    "Heiliger Geist soll berufen, wen er will"

    Es gibt sie nicht in der katholischen Kirche: die Diakonin. Zwar bildet man sie aus, die Weihe durch bischöfliche Handauflegung aber, die nicht nur stärken soll, sondern auch nach außen die Aufnahme in den Klerus dokumentiert, wird den Frauen, die sich dem Dienst in der Kirche auf besondere Weise verschreiben wollen, bis heute verweigert. Der Widerstand dagegen... [mehr]

  • DGB-Kundgebung zum 1. Mai DGB-Regionssekretärin Silke Ortwein forderte auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz, dass der Mindestlohn für alle gelten muss

    "Würde kennt keine Ausnahmen!"

    "Gute Arbeit, soziales Europa", dieser Leitgedanke stand über der DGB-Kundgebung zum 1. Mai, die traditionsgemäß auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz stattfand. Nach einem Platzkonzert der Stadtkapelle ergriff Rolf Grüning, Vorsitzender des DGB-Kreisverbandes Main-Tauber, das Wort. "Wir sind weltweit, europaweit, aber auch in Deutschland weit von einer gerechten... [mehr]

  • Windkraft Infoabend am 5. Mai in Neunkirchen

    Artenschutz steht im Mittelpunkt

    Innerhalb der Reihe städtischer Informationsveranstaltungen zum Thema Windkraft findet die nächste öffentliche Gesprächsrunde der Stadtverwaltung am Montag, 5. Mai, um 19.30 Uhr statt. Einlass ist um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen. Thema ist die Vorstellung der Artenschutzgutachten im Bereich von Apfelbach und Althausen. Nach der Begrüßung von... [mehr]

  • Reitverein Bad Mergentheim Sieben junge Aktive mit großem Elan bei der Sache

    Das Reitabzeichen erfolgreich absolviert

    Pauken statt Ferien: Sieben Reiter erwarben das neue Reitabzeichen im Reitverein Bad Mergentheim. Die sieben Reiter wollten die Ferien- und Urlaubszeit nicht, wie viele andere, mit Faulenzen verbringen. Sie waren sich darüber einig, in den Osterferien ein Seminar ganz im Sinne der Pferdekunde zu absolvieren, um das Ganze am Ende mit ein oder mehreren Prüfungen... [mehr]

  • Wettbewerb Mit dem Fotoapparat geht es auf Motivsuche

    Die 14 besten Kurparkbilder gewinnen

    Der Bad Mergentheimer Kurpark ist einer unter 14 vom Deutschen Heilbäderverband mit dem Gütesiegel "Park im Kurort" ausgezeichneten Kurparks. Die Tradition, wunderschöne Parkanlagen für die Erholung der Kurgäste, Touristen und auch für die Einwohner anzulegen, geht schon auf das 17. Jahrhundert zurück. Besonders in der heutigen schnelllebigen und... [mehr]

  • Schlosskirche Konzert am 3. Mai mit "Controverso"

    Erfrischend und berührend

    Zu Gast aus Chicago, USA, tritt das Duo Controverso, Annette und Kurt Björling mit Harfe und Klarinette am Samstag, 3. Mai, um 19 Uhr in der Schlosskirche auf. Die ungewöhnliche Instrumentierung, und die virtuose und professionelle Spielweise der Musiker lassen ein Kammerkonzert zu einem erfrischenden und berührenden Erlebnis werden. Duo Controverso lädt ein zu... [mehr]

  • Konzert in Markelsheim

    Der Markelsheimer Projektchor Sunday Voices beteiligt sich am Frühlingskonzert des Gesangvereins Markelsheim am Samstag, 3. Mai, um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle in Markelsheim. Auf dem Programm steht moderner Chorgesang mit Songs von ABBA und anderen bekannten Interpreten. Repro: FN

  • Wachbach Fußballschule beginnt am heutigen Freitag

    Trainieren wie die Profis

    Das Fußball-Camp der VfB Stuttgart-Fußballschule beim SV Wachbach findet vom heutigen Freitag bis Sonntag, 4. Mai, statt. Die Trainingseinheiten sind heute von 14 bis 17.30 Uhr, am Samstag und Sonntag von 9.30 bis 16.30 Uhr. In diesen Zeitspannen finden täglich zwei Trainingseinheiten statt. Geleitet werden die Trainingseinheiten von Günther Schäfer, der... [mehr]

  • Fußball Wachbach und Apfelbach im Gespräch

    Vereine suchen Kontakt

    Gibt es im Fußballbezirk Hohenlohe in absehbarer Zeit eine weitere Spielgemeinschaft im Aktivenbereich der Herren? Zumindest bestätigen Vertreter des SV Wachbach und der Spvgg Apfelbach/Herrenzimmern entsprechende Informationen unserer Zeitung, wonach es Gespräche über eine sportliche Zusammenarbeit gegeben habe. "Ja, das stimmt", sagt Jordan Murphy,... [mehr]

Blaulicht

  • Hakenkreuz auf Auto gesprüht

    Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 20 Uhr und dem gestrigen Donnerstag, 5 Uhr, einen abgestellten Lkw, der im Bereich der Funkengasse bei der dortigen Hospitalverwaltung abgestellt war, mit gelber Farbe besprüht. Auf die Beifahrerseite sprühten sie ein gelbes Hakenkreuz. Es entstand dabei Sachschaden von 4000 Euro. Zeitgleich entdeckten mehrere Geschädigte und... [mehr]

  • Hoher Schaden bei Wildunfall

    Unfälle mit Schwarzwild führen recht häufig zu einem hohen Sachschaden. So auch am Dienstag, als gegen 22.30 Uhr ein solcher Schwarzkittel die Landstraße 2251, etwa 100 Meter vor der Einfahrt nach Markelsheim. überqueren wollte und dabei von einem VW-Passat erfasst und getötet wurde. Der Schaden am Auto beläuft sich auf rund 4000 Euro. Der Autofahrer blieb bei... [mehr]

  • Unfallflucht

    Auf rund 200 Euro dürfte sich der Sachschaden belaufen, den ein bislang Unbekannter zwischen Samstag, 26. April, 23 Uhr und bis Sonntag, 27. April, 20 Uhr, an einem in der Max-Eyth-Straße geparkten roten Mercedes angerichte hat. Der Unfallverursacher hatte den Daimler hinten rechts angefahren und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugen des... [mehr]

  • Während Einbruchs Bier getrunken

    Mit der Aufklärung eines Einbruchs ist derzeit die Polizei Bad Mergentheim befasst. Bereits zwischen Samstag, 19. April, 14 Uhr, bis Montag, 21. April, 11 Uhr, war ein Unbekannter in ein Café in der Bad Mergentheimer Marienstraße eingedrungen und hatte etwas Bargeld mitgehen lassen. Außerdem war der Täter offenbar von einem ziemlichen Durst geplagt, denn er... [mehr]

Boxberg

  • Mitgliederversammlung Schlackohren ziehen Bilanz nach erfolgreicher Saison / Steigende Besucherzahlen und Neuwahlen des Vorstandes

    Deutlich mehr Besucher bei Prunksitzungen

    Mit der Mitgliederversammlung zogen die Organisatoren der Assamstadter Fasnachtsgesellschaft (FG) Bilanz über eine erfolgreiche Kampagne. Moderator des Abends war Wolfram Zeitler, der als Vereinsvorsitzender den ersten Bericht ablieferte. Mit einem Zuwachs von vier Schlackohren seit der letzten Generalversammlung hat die FG derzeit 307 Mitglieder, wobei 236 als... [mehr]

  • Erstkommunion in Assamstadt gefeiert

    Unter dem Motto "Zu Jesus eine Brücke bauen" machten sich 15 Assamstadter Kinder der Pfarrei St. Kilian innerhalb der Seelsorgeeinheit Krautheim auf den Weg zur Erstkommunion. Mit Pfarrer Trudpert Kern und den Katechetinnen Nina Rupp, Carmen Neff, Sonja Mayer und Margit Zeitler lernten die Kinder, dass Brücken Wege und Orte verbinden. In der Taufe habe Gott sein Ja... [mehr]

  • Kommunion in Boxberg

    Sechs Kinder aus der katholischen Kirchengemeinde St. Aquilinus in Boxberg feierten gemeinsam das Fest der Erstkommunion. Der Gottesdienst und die Vorbereitungszeit standen unter dem Motto "Jesus kommt zu uns". Pfarrer Edgar Wunsch erläuterte am Beispiel von Schwester Faustina, wie wichtig Barmherzigkeit, gerade in der heutigen Zeit ist. Der Gottesdienst wurde... [mehr]

  • Kommunalwahl Bürgerliste Assamstadt stellt ihre Kandidaten für den Urnengang am 25. Mai vor

    Werte erhalten und Zukunft gestalten

    Die Bürgerliste stellte ihre Kandidaten vor. Am Sonntag, 25. Mai, wird der neue Gemeinderat von Assamstadt gewählt. Auch die Bürgerliste Assamstadt ist startklar für die Kommunalwahl 2014. Ihr Motto lautet "Werte erhalten, Zukunft gestalten". Die Bürgerliste legt ihr Augenmerk in der nächsten Legislaturperiode auf folgende Themenschwerpunkte: "Kinder, Jugend,... [mehr]

Buchen

  • Badischer Chorverband Besondere Auszeichnung

    Egbert Fischer ist Ehrenmitglied

    Frühjahrsarbeitstagung sowie Chorverbandstag des Badischen Chorverbands fanden am 26. und 27. April in Baden-Baden statt. Während am Samstag die Vorsitzenden der Sängerkreise und -bünde in einer Arbeitssitzung aktuelle Themen bezüglich des Chorgesangs, des Singens mit Jugendlichen und Kindern erörterten, fand am Sonntag der Chorverbandstag, welcher einer... [mehr]

  • Badische Landesbühne gastierte in Buchen In der Stadthalle wurde das Drama "Baumeister Solness" von Henrik Ibsen gezeigt

    Von Luftschlössern und Lebenslügen

    "Ist es wahr, dass mein Baumeister höher baut, als er steigen kann?" Mit dieser Frage sieht sich der erfolgreiche Baumeister Halvard Solness plötzlich konfrontiert, als die junge Hilde Wangel in sein Leben tritt und ihn als Verkörperung der Jugend dazu bringt, sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Bereits von Beginn der Aufführung in der Buchener... [mehr]

Fechten

  • Fechten Sebastian Bachmann mit der Mannschaft Dritter / Für die TBB-Frauen lief es nicht optimal

    Florett-Herren wieder einmal vorne dabei

    Mit einem dritten Platz beim Weltcup in Seoul haben sich die deutschen Florettherren in der Weltspitze zurückgemeldet. Die Mannschaft mit dem Tauberbischofsheimer Sebastian Bachmann sowie dem Bonner Trio Peter Joppich, Andrè Sanita und Moritz Kröpplin überzeugte auf ihrer Asientour. Nach Siegen gegen Japan (44:42) und Hong Kong (44:36) im Achtel- und... [mehr]

  • Fußball/Fechten Dreitägiges Trainingslager im Olympiastützpunkt

    Junge Fußballer im direkten Duell

    20 junge Kicker aus Baden-Württemberg und Hessen absolvierten im Rahmen des "DB Wochenend Camp" der Deutschen Bahn ein dreitägiges Trainingslager mit Fußball und Fechten. Unter der Aufsicht von Olympiasieger Alexander Pusch und Nachwuchstrainer Peter Behne absolvierten die 14- bis 18-Jährigen ein mehrstündiges Schnupperfechttraining im Olympiastützpunkt... [mehr]

  • Fechten Weltcupsieg für Deutschland

    Säbel-Team setzt einen Treffer mehr

    Das deutsche Herrensäbel-Team hat beim Mannschafts-Weltcup in Athen mit dem Sieg im Finale gegen Italien eine bärenstarke Leistung abgeliefert. Nicolas Limbach, Matyas Szabo, Benedikt Wagner und Max Hartung (alle Dormagen) ließen zunächst Auftaktgegner Iran keine Chance und gewannen ungefährdet mit 45:24. Im Viertelfinale eliminierten die Vier die Vertretung der... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball FCE-Heimspiel gegen den SSV Vogelstang

    "Dreier" ist drin

    Den Fußballfrauen des FC Eichel bietet sich vor allem in den nächsten drei von insgesamt noch fünf zu absolvierenden Punktspielen der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald nochmals die Möglichkeit, zu den bisher erreichten sieben Zählern noch den ein oder anderen hinzuzufügen. Erste Gelegenheit dazu besteht am Samstag um 16 Uhr im Heimspiel gegen den SSV Vogelstang,... [mehr]

  • Kurzinterview Antonio Ianello steht Rede und Antwort

    "Man kann hier etwas aufbauen"

    Die SV Schefflenz war 2005 Meister der Landesliga Odenwald (damals mit dem heutigen Osterburkener Bürgermeister Jürgen Galm als Trainer), spielte ein Jahr in der Verbandsliga Nordbaden, doch nach acht Jahren Landesliga rückt nun der Abstieg in die Kreisliga Mosbach immer näher. Die Fränkischen Nachrichten sprachen mit Antonio Ianello, seit der Winterpause... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse C TBB Türkgücü möchte Platz 3 festigen

    Bobstadt ganz entspannt

    Die Fußball-Kreisklasse C Tauberbischofsheim steuert auf das abschließende Saisonviertel zu. Das Rennen um den dritten Rang ist spannender denn je. Grund dafür ist, dass die SG Heckfeld/Unterschüpf II zuletzt überraschend deutlich gegen Kreuzwertheim II (2:5) verloren hat und auf den fünften Rang zurückfiel. Nun darf sich die SG im Gastspiel beim SV Uiffingen... [mehr]

  • Kreisliga B4 Hohenlohe Nachbarschaftstreffen in Bieringen ist die Top-Begegnung des 25. Spieltags / TSV Laudenbach Favorit gegen den SV Wachbach II

    Der FC Igersheim muss Erfolgsserie fortsetzen

    Der FC Igersheim erledigte zwar seine Hausaufgabe gegen den SV bieberehren souverän mit 2:0, die erhoffte zusätzliche Schützenhilfe durch den Titelfavoriten DJK Bieringen gab es aber nicht: Im Gegenteil, der FSV Hollenbach II brachte dem Spitzenreiter im 23. Spiel die erste Saisonniederlage bei und wahrte damit seine Chance auf Rang zwei. Diese dürfte der SV... [mehr]

  • Bezirksliga Hohenlohe Der SV Wachbach fährt mit dem Selbstbewusstsein von vier Siegen in Serie nach Obersontheim

    Der TSV Crailsheim benötigt noch fünf Punkte bis zum Titel

    Tabellenführer TSV Crailsheim (67) hat den Pflichtsieg beim Schlusslicht FV Künzelsau (5) problemlos geholt und benötigt rein rechnerisch noch fünf Punkte zum Meistertitel. Im Gerangel um den Relegationsplatz patzten sowohl die SG Sindringen-Ernsbach (53) als auch der TSV Pfedelbach (49). Da die Spvgg. Satteldorf (49) ihr Spiel gewann ist sie wieder mit dabei im... [mehr]

  • Kreisliga Buchen In Waldhausen werden "sechs Punkte" für den Klassenerhalt vergeben / "Monster-Serie" des TSV Höpfingen II

    Derby fast als "Supercup-Finale"

    VfB Heidersbach - TSV Höpfingen II. Das ist wirklich eine "Monster-Serie", die der TSV Höpfingen da "gebaut" hat. Die Truppe von Trainer Reiner Edelmann hat in diesem Jahr noch nicht ein Gegentor hinnehmen müssen. Und dabei spielte der TSV auch gegen Spitzenteams (2:0 in Mudau, 2:0 in Hardheim, 0:0 gegen Erfeld/Gerichtstetten und Donebach). Deshalb wird der... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Südwest Neckarelz "Am Bieberer Berg"

    Doch touristisch?

    "Nicht mehr nur als Touristen auftreten", möchte die Spvgg. Neckarelz in den restlichen Auswärtsspielen der Saison. So jedenfalls formulierte es Trainer Peter Hogen nach dem jüngsten 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt II. Allerdings könnte man beim nächsten Spiel in der Fremde (morgen um 14 Uhr) durchaus den touristischen Aspekt mit ins Feld führen.... [mehr]

Fussball

  • Frauen-Fußball Klinge Seckach möchte positiven Trend fortsetzen

    Erneut gegen den SV Zeutern

    Die Verbandsliga-Frauen des SC Klinge Seckach spielen am Sonntag zum zweiten Mal innerhalb von vierzehn Tagen gegen den SV Zeutern Spielbeginn in Zeutern ist um 16 Uhr. Im regulären Rückrundenspiel der Verbandsliga möchten sie den Erfolg aus dem Hinspiel vor zwei Wochen wiederholen. Gut aufgelegt zeigten sich die Bauländerinne zuletzt gegen den FC Astoria... [mehr]

Fußball

  • Fußball Nöttingen bezwingt den VfR Mannheim im Halbfinale 2:1

    Finalpaarung steht fest

    Der FC Nöttingen steht nach dem 2:1-Sieg beim VfR Mannheim zum fünften Mal in Folge im Finale des Badischen Pokals um den Kromaber Cup. Zweiter Finalist ist der FC Astoria Walldorf, der sich im Halbfinale gegen den SV Spielberg durchgesetzt hatte. BFV-Präsident Ronny Zimmermann hatte sich einen "richtigen Pokalfight" in Mannheim gewünscht - und wurde nicht... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden Am Sonntag kommt es zum Odenwald-Duell zwischen der Neckarelz II und Gommersdorf

    Für den VfR um die Ehre, für die Spvgg. um mehr

    Der VfR Gommersdorf macht sich am Sonntag auf die kürzeste Reise in der Verbandsliga Nordbaden. Um 15 Uhr beginnt die Partie gegen die zweite Mannschaft der Spvgg. Neckarelz. Somit treffen die beiden Odenwald-Vertreter in dieser Klasse direkt aufeinander. Die beiden Aufsteiger des letzten Jahres stehen einträchtig am Schwanz der Tabelle. Wie ernst aber die... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B TBB Kampf um die Relegationsplätze sorgt oben wie unten weiter für Spannung / Kellerduell beim FC Hundheim/Steinbach II

    Grünsfeld will rote Laterne weiterreichen

    Den beiden führenden Mannschaften in der Tabelle der Fußball-Kreisklasse B TBB, die SG Nassig II/Sonderriet und TSV Wenkheim, ist der direkte Aufstieg nicht mehr zu nehmen. Deshalb können sie ihr spielfreies Wochenende nutzen, um die spannenden Vergleiche im Kampf um Auf- und Abstieg zu verfolgen. Denn nach wie vor ist der Kampf um den Aufstiegs-Relegationsplatz... [mehr]

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim Am Wochenende geht es auf einigen Sportplätzen um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt / Das Top-Spiel in Dertingen

    Heimsieg würde Weinfest-Stimmung sicher steigern

    Die Teams aus dem Tabellenkeller der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim ließen am vorigen Sonntag aufhorchen und sorgten dafür, dass eine verkehrte Rollenverteilung herrschte: Während die ersten fünf Teams insgesamt lediglich drei mickrige Remis verbuchten, fuhren die letzten vier Mannschaften satte zehn Punkte ein. Das sorgte dafür, dass nun mehr als die... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Tauberbischofsheim Aus dem Nachbarschaftsduell beim SV Pülfringen muss der FC Gissigheim unbedingt etwas Zählbares mit nach Hause bringen

    Kann Nassig VfR-Erfolgsserie stoppen?

    In der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim biegen die 16 Mannschaften nun auf die Zielgerade der Saison 2013/2014 ein. Während der TSV Schweigern, der bereits als Absteiger feststeht, und der TSV Assamstadt, dem sowohl nach unten als auch nach oben nichts passieren kann, in den restlichen Partien die Rolle des "Züngleins an der Waage" übernehmen werden, geht es... [mehr]

  • Fußball Osterburkens Trainer Christian Nahm hofft, dass seine Jungs des Pokalsieg nicht so sehr feiern, damit sie das Ziel "Relegation" gefährden

    Keine zwei Meinungen über den Ausgang

    Oberliga hat er zwar einmal gespielt. Eine Oberliga-Mannschaft trainieren kann er aber vermutlich nie. Das liegt viel weniger an seinen Fähigkeiten, vielmehr aber an seinem unbändigen Bewegungsdrang. Hätte es am Mittwochabend beim Kreispokalfinale in Heidersbach nämlich eine in der Oberliga vorgeschriebene Coachingzone gegeben, wäre Christian Nahm vermutlich... [mehr]

  • Frauen-Fußball Creglingen holt wichtiges Unentschieden

    Mit viel Kampf zu einem Punkt

    FC Creglingen - Spvgg. Grönningen-Satteldorf 2:2 Zuletzt empfingen die Frauen des FC Creglingen in der Fußball-Regionenliga die Spvgg. Grönningen-Satteldorf. Um den misslungenen Rückrundenstart entgegen zu wirken und endlich mal wieder zu Punkten, gingen die FC-Frauen mit viel Ehrgeiz ins Spiel. Die Anfangsphase der Begegnung wurde klar von der Heimelf dominiert.... [mehr]

  • Kreisliga A3 Hohenlohe TSV Althausen/N. steht gegen Elpersheim mit dem Rücken zur Wand / Mergentheimer Altkreisduelle in Apfelbach und Markelsheim

    Niederstetten mit schwerer Hausaufgabe

    Nachdem schon seit langem praktisch feststeht, dass der SV Mulfingen problemlos den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga schaffen wird, dürfte auch im Ringen um Relegationsplatz zwei eine Vorentscheidung gefallen sein. Da die SGM Weikersheim/Schäftersheim im Altkreisklassiger gegen den TV Niederstetten nicht über ein 2:2 hinauskam und der TSV... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Odenwald Die Top-Begegnung steigt in Rosenberg / Spitzenreiter Höpfingen ist gewarnt / Derby in Kreuzwertheim

    Nur zwei Punkte und der Main trennen beide Teams

    Es bleibt weiterhin spannend in der Landesliga Odenwald. So sehen es auch die Fans, denn an den beiden letzten Spieltagen strömten mit 235 bzw. 233 im Schnitt die bisher meisten Zuschauer zu den Begegnungen. Den Anspruch auf den Relegationsplatz zwei unterstrichen am letzten Spieltag der FV Lauda und FV Mosbach, während der TSV Rosenberg sich mit dem überraschend... [mehr]

Fussball

  • Torjägerliste Für Daniel Eckart wird es eng

    Riegel rückt vor

    Bezirksliga Hohenlohe Die ersten beiden Plätze bleiben unverändert, dahinter trafen bis auf Platz sechs alle je einmal. Tobias Riegel und Simon Kißling erzielten beide ein Tor und rückten einen Platz vor. 33 Tore: Marco Rehklau (TSV Pfedelbach). 21 Tore: Daniele Hüttl (TSV Crailsheim. 19 Tore: Kim Foss (SGM Weißbach/Niedernhall), Michael Kranz (Spvgg... [mehr]

  • Kreisklasse B2 Buchen Klasse nur noch mit elf Teams

    Rosenberg II will es wissen

    Die Meldung der Woche kam vom Fußball-Kreisvorsitzenden Klaus Zimmermann, der mitteilen musste, dass mit der SG Adelsheim/Seckach II eine Mannschaft aus der Wertung der Kreisklasse B2 genommen werden musste, da die SG am vergangenen Wochenende bereits zum dritten Mal in dieser Saison nicht angetreten war. Ein jähes Aus für die neue Spielgemeinschaft. Somit spielt... [mehr]

  • Kreisklasse A Buchen Beim SV Großeicholzheim hat man sich trotz des Absturzes noch nicht aufgegeben / Topspiel beim Ersten

    Schlierstadt möchte "Vorentscheidung"

    TTSC Buchen - SV Großeicholzheim. Das wird extrem eng für den SV. Die Bemühungen sind zwar in jedem Spiel da, nur fehlt es immer an ein bisschen Glück für einen Punktgewinn. Gegen den TTSC muss jetzt ein frisches und motiviertes Großeicholzheim auf den Plan treten, sonst könnte sich das mit dem Klassenerhalt schon in dieser Partie entschieden haben.... [mehr]

Fußball

  • Oberliga Baden-Württemberg Hollenbach Gast in Bruchsal

    Schnell umschalten

    Der FSV Hollenbach ist wieder in der Spur. Allerdings stagniert er trotz vier Siegen in den vergangenen fünf Spielen auf Rang elf der Fußball-Oberliga. Das gute an der Serie ist aber, dass der Abstand zu den Abstiegsrängen stetig angewachsen ist. Mit 39 Punkten sind sie aus dem Gröbsten raus. Der 1. FC Bruchsal, der den FSV am Samstag um 17 Uhr empfängt, steckt... [mehr]

Fussball

  • Fußball SV Osterburken holt verdient den Kreispokal

    Spielerisch besser

    SV Osterburken - FC Donebach 3:0 Osterburken: Schulz, Gutenberg, S. Elert, Wunsch (71. Wohlgemuth), Titarenko, Bender (67. Zimmermann), E. Siemens, Cosgun (76. Baumann), J. Elert (84. Schmitt), Baumgart (46. J. Siemens), Letzgus. Donebach: Allgaier, Büchler (60. Hört), Schäfer, T. Müller (74. Glanz), Stich, M. Schnetz, C. Müller (60. Rögner), Walz, R. Müller,... [mehr]

  • Kreisklasse B1 Buchen Top-Vier weiter im Gleichschritt?

    SVB hat's am leichtesten

    TTSC Buchen II - VfB Altheim II. Alleine in den letzten vier Spielen hat der TTSC zwölf Gegentore kassiert. Falls die Buchener ihre Abwehr nicht besser in Form bekommen, dann ist Altheim das nächste Team, dass die Torstatistik weiter nach unten zieht. FC Schweinberg II - TSV Oberwittstadt II. Der Relegationsplatz ist immer noch zum Greifen nah. Der TSV muss jetzt... [mehr]

  • Fußball

    Trainerfortbildung "Freilaufen"

    Grundsätze zum Anbieten und Freilaufen heißt das Motto für die Trainerfortbildung für Bambini-, F- und E-Jugendtrainer/innen, und -betreuer/innen. Die Instruktoren des WFV möchten alle im Bambini- und F/E- Jugend-Bereich tätigen Übungsleiter/innen und Betreuer/innen der kleinen Kicker/innen dabei unterstützen, Kinder durch und mit Fußball selbstbewusster zu... [mehr]

Grünsfeld

  • KLJB Premiere am 2. Mai in der Theaterscheune

    Es staubt auf der Wache

    Die KLJB Vilchband veranstaltet seit über 30 Jahren ihre Theaterabende. Gespielt wird in der Kulturscheune diesmal das Stück "Polizeiwache 007" von Beate Irmisch. Gemächlich geht es zu auf der kleinen Polizeiwache 007 in Vilchband. Nachdem der verdiente Dienststellenleiter Ottokar Greifer in Pension gegangen ist, sorgen Oberwachtmeister Ernst Huber und... [mehr]

  • Gemeinderat Grünsfeld tagte Kindergartenbedarfsplanung vom Gremium verabschiedet

    Kapazität kommt an ihre Grenze

    Der verstärkte Zuzug junger Familien warf die bisherigen Berechnungen etwas über den Haufen: "Das ist natürlich sehr erfreulich, auf der anderen Seite stoßen wir damit an die Kapazitätsgrenze", erklärte Bürgermeister Joachim Markert, als es um die künftige Belegung der Kindertagesstätte St. Marien in Grünsfeld ging. Die Bedarfsplanung für die... [mehr]

Handball

  • Handball Pokaltag in Königshofen / Bei den Frauen im Final-Four-Modus

    HG ist zweimal der Favorit

    Den Abschluss einer jeden Handballsaison bildet immer das Kreispokalfinale des Handballkreises Tauberbischofsheim-Buchen. Ab 13 Uhr am Sonntag geht es in der Tauber-Franken-Halle los. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Herren gilt die Mannschaft der HG Königshofen /Sachsenflur als Favorit. Aber Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten. "Final Four"... [mehr]

  • Handball Wieder eine lange Reise für den TV Kirchzell

    In Pirna wird es schwer

    Am 29. und damit vorletzten Spieltag der dritten Handball-Liga Ost der Männer hat der TV Kirchzell noch einmal eine große Herausforderung vor der Brust. Mit dem ESV Lok Pirna wartet am Samstag um 19.30 Uhr eine Mannschaft auf die Odenwälder, die in ihrem letzten Heimspiel noch einen Punkt benötigt, um den sicheren Klassenerhalt gänzlich besiegeln. Zudem hat es... [mehr]

  • Handball Rimpar nach hohem Sieg dem Ligaverbleib ganz nahe

    Jan Winkler trifft mit einem herrlichen Kempa-Trick

    Rimparer Wölfe - Aue 31:21 Rimpar: Brustmann, Madert - L. Spieß, Kraus 1, D. Sauer D. 6/4, Schmitt 1, Schömig 3, Schäffer 3, Kaufmann 8, Büttner 2, T. Spieß 2, Krze 3, J. Sauer, Winkler 2. Über 900 überglückliche Fans feierten nach dem beeindruckend deutlichen Sieg über den EHV Aue, ihre Wölfe bereits jetzt, wie nach der letztjährigen Meisterschaft,... [mehr]

Hardheim

  • Entdeckung bei Waldarbeiten nahe der Wolfsgrubenhütte Kampfmittelräumdienst beseitigte in Hardheim am Dienstag 15 Kilogramm schwere Phosphorbombe

    Brandbombe aus dem Weltkrieg gefunden

    Einen Bombenfund gab es am Dienstagvormittag in Hardheim: Mitarbeiter der Forstbetriebsleitung Walldürn fanden gegen 11.15 Uhr in der Nähe der Wolfsgrubenhütte eine Phosphorbrandbombe. Die Polizei sperrte das Gebiet ab, bis der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Karlsruhe das 50 Zentimeter lange Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg mit einem Durchmesser von rund 15... [mehr]

  • Gemeinderatswahl in Höpfingen Extremistische Inhalte auf Facebook-Profil eines Kandidaten / 18-Jähriger entschuldigt sich

    Ernste Zweifel an der politischen Gesinnung

    Die Empörung ist groß. Wie durch Hinweise Bürgern bekannt wurde, hat Luca Petermann, Kandidat der CDU für die Gemeinderatswahl, in seinem Facebook-Profil zu Seiten mit zweifelhaftem Inhalt verlinkt und mit "Gefällt-mir" markiert. "Auf Facebook erfährt man, dass Petermann Fan einer antiamerikanischen Seite ist, die das Hakenkreuz im Logo trägt", heißt es in... [mehr]

  • Maiengruß Musikverein setzt 62-jährige Tradition fort

    Frühlingsmusik am Morgen

    Einen bereits mythischen Charakter umrankt den erstmals 1952 von zwei Jungmusikern des Höpfinger Musikvereins (Günter Dörr und Paul Link) trompeteten Maiengruß zu "früher Morgenstund" (pünktlich um 6 Uhr) des ersten Mai von der Anhöhe des Wasserhäuschens am Leutschenberg. Diesen Brauch praktizieren seither alljährlich ohne Unterbrechung die Mitglieder der... [mehr]

  • Sommerfest Hardheim

    Open-Air mit der "Kleinen Tierschau"

    Einen neuen Auftakt bekommt in diesem Jahr das Hardheimer Sommerfest am Donnerstag, 22. Mai. Der Gemeindeverwaltung ist es gelungen, für eine Open-Air-Veranstaltung "Die Kleine Tierschau" nach Hardheim zu holen, die seit überdrei Jahrzehnten die Comedy-Welt entscheidend mitprägt. Die Künstler präsentieren ihr Programm "Menschen, Tierschau, Sensationen". Mit... [mehr]

  • Saisonstart der Sternwarte

    Teleskop wurde komplett überholt

    Die Sternwarte auf dem Wurmberg steht nun seit über 20 Jahren. Diese Zeit ist am Inventar nicht spurlos vorbeigegangen. Deshalb war eine umfangreiche Instandsetzung am Teleskop, dem Zubehör und der Elektronik notwendig. Diese Arbeiten sind in den letzten Tagen ausgefüht worden. Das Teleskop sowie die dazugehörigen mechanischen Teile wurden komplett überholt und... [mehr]

  • Verschuldung der Gemeinde

    Verschiedene Summen genannt

    Bei der Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl bezifferte in der Fragestunde Erfelds Ortsvorsteher Peter Czemmel die Pro-Kopf-Verschuldung in Hardheim auf 6000 Euro. Czemmel wollte von den drei Kandidaten wissen, wie sie die Schulden in den Griff bekommen wollen. Kämmerer Bernd Schretzmann von der Gemeinde Hardheim ließ den Fränkischen Nachrichten eine... [mehr]

Külsheim

  • Vortrag Götz Schartner referierte über "Daten- und IT-Sicherheit im Unternehmen"

    Schwachstellen im Datenverkehr aufzeigen und manchmal auch nutzen

    "Gehen Sie mal raus und flirten Sie miteinander." Referent Götz Schartner bat zwei Besucher des Vortrags "Daten- und IT-Sicherheit im Unternehmen" in den Vorraum der Festhalle, um etwa 160 Leuten in der Halle zu zeigen, wie leicht Gespräche über ein manipuliertes Handy mitgehört werden können. Dieses Beispiel und andere verdeutlichten live, welche Schwachstellen... [mehr]

Kultur

  • "Schöne Mannheims"

    Brillantes Entertainment

    Binnen kurzer Zeit ausverkauft war der jüngste Auftritt der "Schöne Mannheims" im Engelsaal des Kunstvereins, bereits der zweite in diesem Jahr und ebenso umjubelt. "Hormonyoga" bot weit mehr als Plaudereien über Menstruationsprobleme und war auch nicht nur an den - naturgemäß hier überwiegend - weiblichen Teil des Publikums adressiert. Was das fulminante Trio... [mehr]

  • "Groß.Klein.Kunst" Theater-Spezial-Reihe wird erweitert

    Große Kleinkunst fürs Komödienhaus

    "Groß. Klein. Kunst." - Der Name ist Programm. Denn das Theater Heilbronn will unter diesem Titel ab der kommenden Spielzeit einen Crossover aus Comedy, Kabarett und Spoecials (wie Lesungen) an seiner drotten Spielstätte, dem Komödienhaus im K 3 anbieten. Große Kleinkunst mit Protagonisten, die für intelligente und intellektuelle Unterhaltung stehen. Damit setzt... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Junge Union Zukunftsdialog der CDU-Nachwuchsorganisation mit Barbara Stamm, Präsidentin des bayerischen Landtags

    Familienfreundlichkeit hat viele Facetten

    Mit der Präsidentin des Bayerischen Landtags, Barbara Stamm, präsentierte die Junge Union (JU) Lauda-Königshofen am Dienstagabend im Gesellenhaus in Königshofen in ihrer Reihe "Zukunftsdialog der Jungen Union" einen prominenten Gast. Bei ihrem Besuch referierte die CSU-Politikerin über das brisant aktuelle Thema "Herausforderungen und Chancen des ländlichen... [mehr]

  • Protestbanner in der Nacht zum 1. Mai "geboren"

    Es ist nicht überliefert, ob eine Fahrt über die schlaglochübersäte L 511 zwischen Heckfeld und Oberlauda schon zu Sturzgeburten geführt hat. Aber was nicht ist, kann ja noch werden - das meinen zumindest diejenigen, in deren Köpfen die Idee zu diesem Protest-Banner geboren wurde. Seit dem gestrigen 1. Mai steht er an der L 511 bei Heckfeld. Zur Erklärung: Im... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Windräder im Klosterwald

    Profitgier an erster Stelle

    Ich bin entsetzt, wie weit es in unseren Creglinger Gemeinden gekommen ist. Von Anfang an gab es nur halbherzige Informationen für die Bürger. Verschleierungstaktik - somit wenig Möglichkeiten, rechtzeitig etwas gegen den Verlauf zu tun. Alles von vorne herein so gewollt! Auch in anderen Gemeinden wird dies so praktiziert. Fairness und Transparenz sehen für mich... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Baseball Zum Auftakt gleich ein Sieg für die Warriors

    Fünf Stunden lang gespielt

    Zum Auftakt der neuen BaseballLandesliga-Saison haben die Bad Mergentheim Warriors nach einem Krimi von fünf Stunden Länge den ersten Sieg eingefahren. 24:16 hieß es am Ende bei den Aichelberg Indians. Zunächst probierten die Taubertäler neue unerfahrene Werfer (Pitcher) aus, was zunächst einmal total danebenging. Aichelberg legte gut vor und ging mit 9:0 in... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Realschulen im Land Deutscher Aufsatz steht traditionell am Anfang / Mündliche Prüfungen folgen im Juli

    Abschlussprüfungen haben jetzt begonnen

    Die Abschlussprüfung für die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen hat an allen Realschulen Baden-Württembergs begonnen. Mit dem Zeugnis der "Mittleren Reife" hat man Zugang zum Gymnasium und solide Chancen für einen Arbeitsplatz. Beteiligt sind im Land 429 öffentliche und 74 private Realschulen sowie 39 Abendrealschulen mit insgesamt rund 43 000... [mehr]

  • Kräftiger Entwicklungsschub

    Grünland erreicht Schnittreife

    Die milden und trockenen Wachstumsbedingungen haben im Grünland und beim Ackergras für einen kräftigen Entwicklungsschub gesorgt. Wie anhand bereits geernteter Bestände festgestellt wurde, hat die Intensität der Bestandsführung und -pflege in diesem Jahr einen enormen Einfluss auf das Ertragsniveau, teilte das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes... [mehr]

Mosbach

  • "Soko Hölzerlips" Wanderung mit digitaler "Täterfahndung" ist neue Attraktion

    Auf GPS-Spurensuche rund um Mudau

    Hätte man eine Soko zu Lebzeiten der Hölzerlips-Bande bereits beherrscht, sie wäre bestimmt gegründet worden. So aber konnte diese Bande lange genug ihr Unwesen treiben und einen enormen Bekanntheitsgrad - damals sicher negativ - im Odenwald erreichen, der eine GPS-Spurensuche im Umfeld von Mudau heute umso spannender macht. Denn die Fantasie-Geschichte mit dem... [mehr]

  • Gemeinderat Mudau tagte Ausweisung von Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen im Mittelpunkt / Es bleiben 400 Hektar, verteilt auf sieben Standorte

    Das "Übel weitgehend minimiert"

    Selten wird der Zuschauerraum während der Gemeinderatssitzung wirklich voll genutzt, doch das Thema Windkraft und vor allem die Ausweisung von Konzentrationsflächen für die Windenergie ist von großem Interesse in der Odenwaldgemeinde Mudau. Entsprechend der Tagesordnung war die Gemeinderatssitzung im Bürgersaal frequentiert, als der überarbeitete Entwurf nach... [mehr]

  • Amtsgericht Mosbach

    Dr. Scheuble ist neue Direktorin

    Die Vorsitzende Richterin am Landgericht Mosbach, Dr. Barbara Scheuble (Bild), wird neue Direktorin des Amtsgerichts Mosbach. Das entsprechende Schreiben des Justizministeriums wurde Dr. Scheuble am vergangenen Montag ausgehändigt. Scheuble ist Nachfolgerin von Dr. Regine Heneka, die vom 29. Juni 2007 bis 15. Oktober 2013 Direktorin des Amtsgerichts Mosbach war.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Gestaltung von Gottesdiensten

    "Maranatha" mit neuem Programm

    Der "Maranatha"-Chor präsentiert sich wieder ab Samstag, 10. Mai, in der Region. Insgesamt neun Proben wurden zum Einstudieren zahlreicher neuer und eigener Werke genutzt, um den Gottesdienstbesuchern ein außergewöhnliches Klangerlebnis zu bieten. Den Einstand nach der neunwöchigen Probephase macht der Chor am 10. Mai um 18.30 Uhr beim Vorabendgottesdienst in der... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Waldwirtschaftsplan 2014 Gemeinderat stimmt dem Werk einstimmig zu

    "Wir kommen gerade so auf Null"

    Mit einem minimalen Plus von knapp 1800 Euro rechnet die Forstverwaltung für den städtischen Forsthaushalt 2014. Den Waldbericht erläuterten am Dienstag dem Gemeinderat drei Vertreter des Forstamtes. Forstdirektor Karlheinz Mechler sowie die Revierförster Niels Meffert und Tilmann Preuss standen dem Gremium im Romschloss Rede und Antwort. "Wir kommen gerade so... [mehr]

  • Straßensanierung 2014 stehen sieben Maßnahmen an / Streichentaler Straße größter Brocken

    545 000 Euro werden investiert

    2013 hat die Stadt rund 150 000 Euro für die Asphaltierung von Wirtschaftswegen sowie Gemeindeverbindungs- und Siedlungsstraßen ausgegeben. Es handelte sich um acht Einzelmaßnahmen, wie Stadtbaumeister Scheiderer bekannt gab. Saniert wurden mit dem Geld knapp 1000 Meter Gemeindeverbindungsstraßen und 800 Meter Wirtschaftswege. Rechnet man die allgemeinen... [mehr]

  • Bieberehren Taubertalbrücke wird ab dem 2. Juni abgerissen / Für Neubau entschieden

    Die Radfahrer werden umgeleitet

    Nur noch bis zum 2. Juni können die Radfahrer des Fünfsterne Radfahrweg-Klassikers "Liebliches Taubertal" über die zirka 140 Jahre alte Taubertalbrücke bei Bieberehren fahren. Ab diesen Tag wird die den heutigen Ansprüchen nicht mehr gerecht werdende Brücke abgerissen.Schon lange ein ThemaSeit rund zehn Jahren beschäftigt dieses Bauwerk den Gemeinderat. Die... [mehr]

  • Unwetter

    Fahrbahnen waren überflutet

    Feuerwehr und Polizei haben im Bereich Creglingen und Reinsbronn sowie Nieder- und Oberstetten starke Niederschläge verzeichnet. Hier wurde insbesondere im Bereich zwischen Creglingen und Reinsbronn auf Höhe der dortigen Mühle die Fahrbahn von Wasser und Schlamm überflutet. Im Bereich Ober- und Niederstetten liefen durch das Unwetter mit Hagel mehrere Keller... [mehr]

  • Abwasserbeseitigung Zentrale Steuerung geplant

    Fernwirktechnik kommt

    Im Stadtgebiet gibt es 42 Abwasseranlagen. Diese sollen in absehbarer Zukunft alle zentral überwacht werden können. Insgesamt rund 450 000 Euro soll die flächendeckende Einführung der Fernwirktechnik kosten - wobei 90 000 Euro am städtischen Haushalt hängen bleiben. Bisher werden im Stadtgebiet bereits sieben Anlagen überwacht und gesteuert. Und auch die... [mehr]

  • Bieberehren Bürgermeister Michael Volkert wurde nach 24 Dienstjahren verabschiedet / Zahlreiche Mitglieder des Gemeinderates ebenfalls ausgeschieden

    Gemeinwohl stand stets an erster Stelle

    Über 24 Jahre war Michael Volkert als Bürgermeister das Gesicht Bieberehrens. Da er bei der Kommunalwahl am 16. März nicht mehr kandidierte, musste ein Nachfolger gesucht werden. Als dann mit Engelbert Zobel einer gefunden wurde, war auch bei Michael Volkert die Freude und Erleichterung groß. Auch wenn am Mittwoch offiziell seine Amtszeit zu Ende gegangen ist,... [mehr]

  • Schrozberg Jahreskonzert am Samstag, 3. Mai

    Große Bühne für den Nachwuchs

    Das Musik-Studio Harald Beibl veranstaltet am Samstag, 3. Mai, in Schrozberg das große Jahreskonzert und bietet den jungen Musiktalenten aus der Musikschule eine große Bühne. Schüler aller Klassen präsentierten sich ab 19 Uhr in der Schrozbgerer Stadthalle. Im dreistündigen Programm werden diese auf den Instrumenten Gitarre, Bass, Keyboard, Klavier,... [mehr]

  • Windkraft Danner-Kritik hat Nachspiel im Gemeinderat

    Karl Haag verspürte "Schlag ins Gesicht"

    Bürgermeister-Stellvertreter Karl Haag wählte in der Sitzung des Gemeinderats am Dienstag deutliche Worte: "Das war ein Schlag ins Gesicht". Er bezog sich mit dieser Aussage auf einen Leserbrief von Stadtrat Fritz Danner, in dem dieser die geheime Abstimmung über den Windpark Klosterwald scharf kritisiert hatte (wir berichteten). Es sei "traurig und beschämend",... [mehr]

  • Landwirtschaftliches Bauvorhaben Creglinger Gemeinderat stimmt dem Bau von zwei Putenställen in Wolfsbuch zu / Bürger fühlen sich nicht ausreichend informiert

    Kritiker fürchten Geruchsbelastung

    Der Creglinger Gemeinderat hat am Dienstag dem Bau von zwei Putenställen mit insgesamt 9000 männlichen Tieren im Stadtteil Wolfsbuch zugestimmt. Im Dorf gibt es Widerstand, da man sich bald umkreist sieht von landwirtschaftlichen Großställen und zunehmende Geruchsbelästigung fürchtet. Bürgermeister Uwe Hehn sprach sich für ein Gespräch zwischen Bauherrn,... [mehr]

  • Freitag, 9. Mai

    Mal eben raus aus dem Alltag

    Entspannen und Träumen - mal eben raus aus dem Alltag. Das "in motion trio" nimmt seine Zuhörer am Freitag, 9. Mai, um 20 Uhr in der Spitalkirche Heilig Geist mit auf eine musikalische Reise. Die Reisebegleiter entführen dabei auf akustische Inseln abseits bekannter Reiserouten. Inseln, die vor musikalischer Kreativität, feinen Klängen und eingängigen Melodien... [mehr]

  • Premiere geglückt 1. Niederstettener Genießermarkt kam gut an / Für nächstes Jahr schon "ein paar neue Ideen"

    Veranstalter ziehen positives Resümee

    "Wir sind mit der Veranstaltung sehr zufrieden", so lautet das Resümee des Niederstettener Gewerbevereinsvorsitzenden Tobias Dod zum 1. Genießermarkt. Die Stadt war mit der Ausrichtung der Messe neue Wege gegangen und wusste nicht, wie die Publikumsresonanz ausfallen würde. "Das Wetter war besonders am zweiten Tag nicht so toll", deshalb sei "der Besuch um so... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 3. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 2. bis 3. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag 16 bis 18 Uhr... [mehr]

Ravenstein

  • Feuer in Ravenstein Blitz schlug in Dachstuhl ein / Feuerwehren waren mit 50 Mann im Einsatz

    50 000 Euro Schaden bei Brand

    Infolge des durchziehenden Unwetters mit starkem Gewitter schlug ein Blitz nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 20.40 Uhr in den Dachstuhl eines Wohnhauses im Weißdornweg in Merchingen ein. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 50 000 Euro geschätzt. Brandgeruch wahrgenommen Die anwesenden Bewohner bemerkten dies sofort und nahmen bei einer... [mehr]

  • Straßenfest in Hirschlanden Erzeugermarkt im Baulanddorf / Buchvorstellung "Die schönsten Landgasthöfe Baden-Württembergs"

    Einweihung der neuen Brauanlage

    Im Baulanddorf Hirschlanden bei Osterburken existiert die offiziell "kleinste Zollbrauerei Deutschlands". Am Samstag, 10. Mai und Sonntag, 11. Mai, veranstaltet Hirschbräu ein großes Brauerei- und Straßenfest, bei dem der neue 500-Liter Braukessel eingeweiht wird. Während des Festes wird das neue SWR-Buch "Die schönsten Landgasthöfe Baden-Württembergs"... [mehr]

Regionalsport

  • Football Franken Knights haben zweites GFL-Heimspiel

    Die Freundschaft wird für kurze Zeit ruhen

    Am morgigen Samstag treten die Bundesliga-Footballer der Franken Knights zu ihrem zweiten Saisonspie, gegen die Allgäu Comets, an. Der Kick-Off findet um 16 Uhr im Städtischen Stadion Rothenburg statt. Nachdem man hier letzte Woche in einem äußerst abwechslungsreichen Spiel mit 52:66 gegen die Stuttgart Scorpions verlor, hofft man nun aufseiten der Franken... [mehr]

  • Football Zweites Spiel Unicorns / Dieses Mal in Saarbrücken

    Fehlerquote muss geringer werden

    Die Schwäbisch Hall Unicorns werden am Samstag um 18 Uhr im Saarbrücker Ludwigsparkstadion von den Saarland Hurricanes erwartet. Für die Gastgeber ist es der erste Bundesligaauftritt in diesem Jahr, Hall hat bereits einen Sieg aus München im Rucksack. Viele Veränderungen haben die Saarland Hurricanes seit der letzten Saison in ihrem Team umgesetzt. So gibt es... [mehr]

  • Basketball Trotz des 71:62 gegen medi Bayreuth haben die s.Oliver Baskets Würzburg den Klassenerhalt in der Bundesliga verpasst / Guten Leistung zum Abschluss

    Nach dem Sieg bleibt die frohe Kunde aus

    s.Oliver Baskets - medi Bayreuth 71:62 (25:21, 19:10, 19:16, 8:15) Würzburg: Waters 17 Punkte/2 Dreier (4 Assists), McNaughton 14 (6 Rebounds), Spoden 11/2, Sommerville 10/2 (9 Rebounds/3 Steals), Little 8/2, McKinney 7/2, Stuckey 4 (4 Assists), Ugrai, Jacobson. Bayreuth: Seeley 12/2, Weems 11/1, Qvale 10, Heyden 8, Chambers 6/2, Hamilton 6 (5 Assists), Burrell 4,... [mehr]

Szene

  • Konzert "Subway to Sally" begeisterten ihre Fans in der Würzburger Posthalle

    Mörderisch gut

    Der Termin hätte nicht besser gewählt sein können: In der Walpurgisnacht baten die Potsdamer Spielleute von "Subway to Sally" in der Würzburger Posthalle zum Veitstanz. Die rund 1000 Fans kamen der Aufforderung gerne nach und feierten ausgelassen in den 1. Mai. Mit einem Parforce-Ritt durch ihre Bandgeschichte begeisterten sie das Volk. Der Mix aus neuen Stücken... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Interview Landrat Reinhard Frank äußert sich zur Zukunft der Kleinschwimmhalle

    "Auf einvernehmliche Lösung hinwirken"

    Unzählige Kinder haben hier das "Seepferdchen" erlangt, viele Vereine nutzen es und auch, wer einfach nur gerne schwimmen geht, hat dazu im Hallenbad im Tauberbischofsheimer Krankenhaus Gelegenheit. Nun steht hinter der Zukunft der so genannten "Kleinschwimmhalle" ein dickes Fragezeichen Wie geht es mit dem Haus II, in dem das Schwimmbad untergebracht ist, nach dem... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach (I) Forsteinrichtungswerk 2014 bis 2023 beschlossen

    Altersstruktur im Wald weiter verbessern

    "Mehr als drei Lkw-Ladungen an Holz wachsen wöchentlich im Werbacher Wald dazu." Jörg Puchta von der Forstdirektion Tübingen konnte den Wald förmlich wachsen hören bei der Waldbegehung im vergangenen Oktober. Bei der Sitzung des Werbacher Gemeinderats am Dienstag im Rathaus in Werbach stellte der Oberforstrat dem Gremium die Forsteinrichtung für die nächsten... [mehr]

  • Technischer Ausschuss tagte

    Arbeiten vergeben

    Mit zwei Vergaben befasste sich der Technische Ausschuss in seiner Sitzung am Dienstag im öffentlichen Teil. Der Zuschlag für die Fliesen- und Plattenarbeiten im Rahmen der Sanierung des Schulzentrums ging als günstigster Bieter an die Firma Pfalz aus Chemnitz zum Angebotspreis von 89 396 Euro. Erstmals vergab der Ausschuss die Kanalreinigungsarbeiten und die... [mehr]

  • Gemeinderat Zustimmung zum Bedarfsplan für Betreuungsangebote für Kinder unter drei Jahren

    Ausreichend Betreuungsplätze vorhanden

    "Es stehen ausreichend Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren in Tauberbischofsheim zur Verfügung." Das ist die Kernaussage der Verwaltung zum Bestand an Krippen, Kindertagesstätten und Kindertagespflege. Die Stadt kommt zwar nur auf 30,5 Prozent Gesamtbetreuungsquote (Bund 39 Prozent, Land Baden-Württemberg 34 Prozent). Damit kann aber dennoch der... [mehr]

  • Ausstellung in der Apotheke

    Zum Gedächtnistag der Kirchweihe vor 100 Jahren durch Weihbischof Dr. Friedrich Justus Knecht haben die Tauberfränkischen Heimatfreunde im Schaufenster der Sternapotheke (Hugo-Pahl-Fenster) eine Dokumentation in Bild und Schrift gestaltet. Bildliche Gegenüberstellungen der alten und der neuen Martinskirche aus der Weihezeit, Auszüge aus dem Festblatt zur... [mehr]

  • Frankenbad Besonders in die Technik wurde investiert

    Badesaison startet morgen

    Trotz des noch nicht idealen Wetters eröffnet das Frankenbad morgen um 8 Uhr seine Pforten. Bis in den September hinein besteht nun die Möglichkeit, ganz nach Wunsch Sport, Spiel und Spaß zu erleben und sich in herrlicher Umgebung zu erholen. Meisterin für Bäderbetriebe Doris Stemmler und ihr Team haben die vergangenen Wochen genutzt, um das Frankenbad für den... [mehr]

  • Wind-Vorrangflächen Regelung nicht über den Regionalplan

    Die Stadt will selbst entscheiden

    Bei drei Gegenstimmen hat der Gemeinderat die Stellungnahme der Stadt Tauberbischofsheim zur Fortschreibung des Regionalplans Heilbronn-Franken im Bereich der Windkraft genehmigt. Die Stadt Tauberbischofsheim, als "erfüllende Gemeinde" der Verwaltungsgemeinschaft Tauberbischofsheim - Großrinderfeld - Königheim - Werbach, gibt ihre Zustimmung zu zwei... [mehr]

  • Erstkommunion gefeiert

    Unter dem Motto "Jesus hält uns alle zusammen" haben sich die Kommunionkinder der Seelsorgeeinheit in Gruppenstunden und gemeinsamen Tagen auf ihre Erstkommunion vorbereitet. Am Sonntag durften nun die 13 Königheimer Kinder ihre erste heilige Kommunion feiern. Das Bild zeigt die Kommunionkinder zusammen mit Pfarrer Lang und den Ministranten. Bild: berthold [mehr]

  • Gamburg Perfektes Ambiente der Geister- und Sagenführung lockte mehr als 50 Besucher

    Gespenstisch schöne Walpurgisnacht

    Mitten in der Nacht gab es ein Rascheln und Tosen, Geschirr klirrte, Spiegel schienen zu zerbrechen. Die junge Gräfin von Ingelheim schreckte aus dem Schlaf und glaubte, Einbrecher würden die Gamburg heimsuchen. Am nächsten Morgen dann war die Welt wieder in Ordnung. Das Geschirr in der Küche war heil geblieben und auch das Personal hatte ruhig geschlafen. Das... [mehr]

  • Verabschiedung

    Herbert Waltert geht in Ruhestand

    In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde Herbert Waltert. Seit fünf Jahren war er, vom 17. August 2009 bis zum 30. April 2014, beim Schwesternverband in der Pflegeeinrichtung "Haus St. Josef" in Königheim als Hausmeister beschäftigt. Mit nun 70 Jahren gönnt sich Herbert Waltert den Austritt aus dem Berufsleben. Regionalleiterin des Pflegeverbundes... [mehr]

  • Kinder feierten Kommunion

    Unter dem Motto "Jesus - du bist das Licht der Welt" feierte Pfarrer Gerhard Hauk zusammen mit fünf Kommunionkindern den festlichen Erstkommuniongottesdienst in St. Laurentius in Dittwar - musikalisch begleitet von Stefanie Buck-Neuhäuser. Die Kinder wurden von ihren Eltern und Gemeindereferent Wolfgang Eitzenberger bei den wöchentlichen Gruppenstunden und vielen... [mehr]

  • Besuch Regierungspräsident in Werbach zu Gast

    Lob für gelungene Sanierung

    Bei seinem Besuch in der Gemeinde Werbach überzeugte sich der Präsident des Regierungspräsidiums Stuttgart, Johannes Schmalzl, von der gelungenen Ortskernsanierung und Rathausmodernisierung. Gleichzeitig trug er sich in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Des Weiteren überreichte er einen Förderbescheid in Höhe von 390 000 Euro. "Der Löwenanteil aus dieser... [mehr]

  • Morgen wieder Platzkonzert

    Die Tauberbischofsheimer und ihre auswärtigen Besucher werden morgen von 10.30 bis 12 Uhr wieder mit Tanzeinlagen und Musik in der Fußgängerzone und auf dem Marktplatz unterhalten. Beim zweiten Platzkonzert des Jahres präsentieren sich der Volkstanzkreis und die Musikkapelle Dienstadt. Ebenso wird sich der Awo-Ortsverein Tauberbischofsheim präsentieren und... [mehr]

  • Verabschiedung und Amtseinsetzung Polizeihauptkommissar Merklein verlässt Revier / Kriminalhauptkommissar Baumann wird Leiter des Kriminalkommissariats

    Veränderungen und Reformen bei der Polizei

    In einem feierlichen Rahmen verabschiedete sich der Erste Polizeihauptkommissar Thomas Merklein aus dem Dienst. Interimsweise übernimmt Thomas Schunder kommissarisch Merkleins Aufgaben im Polizeirevier Tauberbischofsheim. Doch der Festakt im Rathaussaal am Mittwoch hatte noch einen anderen Grund: So wurde der erste Kriminalkommissar Gerhard Baumann als Leiter des... [mehr]

  • Gemeinderat beschloss Forsteinrichtungswerk für die Jahre 2014 bis 2023 Waldbegehung im Distrikt Eichelberg / Ohne lenkende Eingriffe gäbe es keine Baumartenvielfalt

    Vorrang für Eiche und Douglasie

    "Am besten hat's die Forstpartie, der Wald, der wächst auch ohne sie" reimte einst Wilhelm Busch. Mit der Realität hat das Dichterwort allerdings nichts zu tun - ein Wald, der ohne Eingriffe wächst, wäre für die Besitzer, aber auch für die Artenvielfalt eine Katastrophe. Das erfuhren die Teilnehmer an der Waldbegehung des Tauberbischofsheimer Gemeinderates am... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Ein geparkter Ford Mondeo wurde am Dienstag zwischen 16 und 17 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Tauberbischofsheimer Krautgartenweg beschädigt. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker beschädigte das Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf der Fahrerseite im Bereich des hinteren Kotflügels. Ohne sich um den Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Bezirksranglistenturnier in Adelsheim

    Die jeweils ersten Sechs spielen auf Verbandsebene

    Das Bezirksranglistenturnier der Herren des Tischtennisbezirks Buchen findet am Freitag, 9. Mai, in der Eckenberghalle in Adelsheim statt. Startberechtigt sind alle Herren sowie Jungen mit JES oder SBE Spielberechtigung des Badischen Tischtennisverbandes, die in einem Verein des Tischtennisbezirks Buchen gemeldet sind.NeuerungNeu ist in diesem Jahr, dass sich die... [mehr]

Verschiedenes

  • Panorama: Santa Catalina Island - König Liliput im Land der Autoriesen

    Big is beautiful? Von wegen! Überall sonst in Amerika mögen sie ja von ihren Pick-Ups und Geländewagen schwärmen. Doch auf Santa Catalina Island vor der Küste von Los Angeles können die Autos gar nicht klein genug sein. Star auf der Sonneninsel ist deshalb ausgerechnet ein Zwerg aus Good Old Germany - der Smart. [mehr]

Walldürn

  • In der Wallfahrtsbasilika Benefizkonzert am 18. Mai

    Chorprojekt "Maranatha" singt für den guten Zweck

    Ein Benefizkonzert zugunsten der Kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn veranstalten die Mitglieder des Projektchors "Maranatha" am Sonntag, 18. Mai, um 18.30 Uhr in der Walldürner Wallfahrtsbasilika. Mit dem Erlös aus Spendengeldern soll die Einrichtung spezieller Räume und Beschäftigungsbereiche für Tagesgäste mit eingeschränkter... [mehr]

  • Im Wohn-Pflegeheim "Am Limes" Maria Teufel feierte ihren 90. Geburtstag

    Große Gratulantenschar

    Im Wohn-Pflegeheim "Am Limes" der Johannes-Diakonie hat Maria Teufel, die älteste Bewohnerin, bei bester Laune ihren 90. Geburtstag gefeiert. Mit einem musikalischen Ständchen mit Drehorgel eröffnete der Kantor der Johannesgemeinde in Mosbach, Peter Bechtold, die Feier. Danach riss die Schar der Gratulanten nicht ab. Bürgermeister Markus Günter gratulierte... [mehr]

  • In Amorbach Bauarbeiten an der Kreuzung B 47/MIL 6 laufen auf Hochtouren

    Kreisel soll Ende Mai fertig sein

    In der Odenwaldstadt wird an der Kreuzung B 47/MIL 6 am Bahnübergang Weilbacher Straße ein Kreiselverkehrsplatz gebaut. Die Maßnahme befindet sich in der zweiten Bauphase, die bis 10. Mai abgeschlossen sein soll. Bis Ende Mai soll dann das ganze Projekt fertig sein. Unter Vollsperrung des Bahnübergangs (MIL 6) und der Miltenberger Straße verursacht der Umbau des... [mehr]

  • Lesung mit Anne Grießer Die Autorin stellte sich und ihr Werk an historischen Stätten und im Bürgersaal des Rathauses vor

    Zeitreise in das Walldürn des Mittelalters

    In die Welt des Mittelalters eintauchen - das war am Mittwochabend in Walldürn möglich. Bei einer Lesung stellte die Buchautorin Anne Grießer ihr neuestes Werk "Das Heilige Blut" vor. Passagen aus dem spannenden Krimi rund um die Walldürner Wallfahrt las sie an historischen Orten: dem Miltenberger Torplatz, vor der Basilika und dem Pfarrhaus und im Bürgersaal... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheim Drei-Tagestour der Albvereins-Ortsgruppe

    Auf den Höhen der Schwäbischen Alb

    Raschelnde Hangbuchenwälder, eindrucksvolle Burgruinen und herrliche Ausblicke von Aussichtstürmen, all das konnte die Wandergruppe vom Schwäbischen Albverein Weikersheim bei ihrer Drei-Tagestour auf der Schwäbischen Alb bei Bad Urach erleben. Die vom Vorsitzenden Fritz Sackmann und Ursula Maier organisierten und geführten Wanderungen führten die Gruppe am... [mehr]

  • Betrunken auf dem Fahrrad

    Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag, kurz nach 19 Uhr, stellten die Beamten des Bad Mergentheimer Polizeireviers fest, dass in Igersheim, auf der Straße "Kirchbergring", ein 51-jähriger Fahrradfahrer reichlich dem Alkohol zugesprochen hatte. Eine erste Überprüfung der Beamten ergab, dass der Radler mit fast 2,5 Promille Alkohol unterwegs war. Im Ergebnis... [mehr]

  • Fastnachtsgesellschaft Kalrobia Igersheim Ein Blick zu den Berichten der Ressortleiter

    Blick zurück auf eine gelungene Kampagne

    Im Rahmen der Hauptversammlung legten auch die einzelnen Ressortleiter der Kalroben ihre Berichte vor. Präsident Henry Schäfer ging auf die Veranstaltungen ein, für die er als Präsident mit verantwortlich zeichnete. Auch er zog ein insgesamt sehr positives Fazit der Kampagne. Eingehend befasste er sich mit den Beweggründen seines Abschieds. Sein Rücktritt habe... [mehr]

  • Röttinger Stadtrat tagte

    Geringeres Defizit bei den Festspielen

    In der letzten Sitzung des bis zum 30. April amtierenden Stadtrats genehmigte dieser, bei vier Gegenstimmen, der Jagdgenossenschaft Schönstheim einen freiwilligen Zuschuss von 13 000 Euro zur geplanten Sanierung der Wege im Schönstheimer Wald mit Gesamtkosten von 43 000 Euro. Die Gegenstimmen gab es, weil die Genossenschaft vor rund 18 Monaten die Wege für LKW... [mehr]

  • Fastnachtsgesellschaft Kalrobia Igersheim Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen / Ehrungen verdienter Mitglieder

    Jürgen Leiser übernimmt das Zepter

    Stimmung herrschte zu Beginn der Hauptversammlung der Fastnachtsgesellschaft Kalrobia, galt es doch, einen neuen Vorsitzenden zu wählen, da Thomas Deininger nicht mehr zur Verfügung stand. Nachfolger wurde sein bisheriger Stellvertreter Jürgen Leiser. Zunächst ging Deininger auf Veranstaltungen und Aktivitäten der Kampagne ein. Er nannte sie erfolgreich.... [mehr]

  • Festgottesdienst Laudenbacher erhielt Besuch aus der Heimat

    Pater Tobias Link feierte goldenes Ordensjubiläum

    Ein festlicher Dankgottesdienst in der Osteroktav in der Klosterkirche Maria Loreto in Stühlingen bildete den Beginn eines Jubiläumsfestes für den Laudenbacher Kapuzinerpater Tobias Link, der sein 50-Jahr-Ordensjubiläum als Mitglied des Kapuzinerordens feiern durfte. Zu dem Dankgottesdienst konnte der Guardian des Klosters Stühlingen, Bruder Laurentius, neben... [mehr]

  • Polizeibericht Tatverdächtiger stellte sich nach Brandstiftung

    Schuppen ging in Flammen auf

    In der Nacht auf Donnerstag wurde dem Polizeirevier Tauberbischofsheim mitgeteilt, dass im Weikersheimer Stadtteil Laudenbach ein Schuppen brenne. Polizeibeamte stellten dann fest, dass ein zwischen zwei Wohnhäusern stehender Schuppen brannte. Der Scheunenbrand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Durch die Flammen und den Rauch wurde eines der Wohnhäuser... [mehr]

Wertheim

  • "Ächler Maifeuer" im Jubiläumsjahr des FCE ein voller Erfolg

    Die Seniorenfußballer des FC Eichel veranstalten seit 1982 jährlich am 30. April ein "Maifeuer" auf der Wiese neben dem Trainingsplatz am Main. Im Jubiläumsjahr des FCE - der Verein feiert das 50-jährige Bestehen unter anderem mit der Ausrichtung der 41. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft vom 11. bis 20. Juli - geriet das "Ächler Maifeuer" zu einer besonders... [mehr]

  • 800 Jahre Mondfeld Der als italienisches Candlelight-Dinner ausgelobte Hauptpreis entpuppte sich als Dose Ravioli mit Kerze

    "Ziewächele-Rennen" war eine riesige Gaudi

    Eine alte Tradition wurde mit viel Spaß am Mittwoch in Mondfeld wiederbelebt. Nach dem Aufstellen des Maibaums durch die Feuerwehr veranstaltete das Organisationsteam "800-Jahre Mondfeld" das erste Möfelder Ziehwächele-Rennen. "Wir fuhren als Kinder immer Ziehwagenrennen", berichtete Fritz Ulshöfer der das Rennen organisiert hatte. "Ich bin zum Beispiel in... [mehr]

  • Andreas Kümmert spielte bei den "Dogs" mit

    Eine echte Alternative zum miesen Maiauftaktwetter war gestern der Genuss der Band "Diamond Dogs". Fest stand es zwar nicht, doch Andreas Kümmert war tatsächlich dabei. Trotz seines Erfolgs durch die dritte Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" ist er bodenständig geblieben. Gerade seit Montag ist seine Tour beendet und sofort besann er sich zurück zu... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister Führmann hielt Rückblick auf die vergangene Wahlperiode und wurde von seiner Frau gewürdigt

    Deutliches Lob: "Er hat es gut gemacht"

    Zum letzten Mal in seiner alten Besetzung und auch zum letzten Mal unter der Leitung des seitherigen Ersten Bürgermeisters Horst Fuhrmann kam der Kreuzwertheimer Marktgemeinderat am Dienstag zusammen. Im Hotel "Lindenhof" wurden sechs Kommunalpolitiker verabschiedet, die, weil sie nicht mehr kandidiert hatten oder, wie in einem Fall, am 16. März nicht... [mehr]

  • Wahlkampf Kandidaten der SPD-Liste sprachen in Waldenhausen mit den Bürgern

    Geringer Leerstand in der Ortschaft wurde positiv aufgenommen

    Am Montag besuchten die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste Waldenhausen. Bei einem Ortsrundgang und einer anschließenden Diskussion im Gasthaus Krone informierten sie sich über den Ort und die Anliegen der Bürger. Dazu ging uns folgender Bericht zu. Ortsvorsteher Nils Ries und die Waldenhäuser SPD-Kandidatin und Ortschaftsrätin Dorothea Meisinger... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Ludwig Oberdorf informierte die Bürger über aktuelle Themen

    Grabsteine werden inspiziert

    Der Ortschaftsrat informierte die Bürger über aktuelle Angelegenheiten und verabschiedete die Haushaltsanforderungen für 2015. Demnächst werde die Standhaftigkeit der Grabsteine überprüft. Im Gang des Mehrzweckgebäudes habe man einen Defibrillator angebracht. Außerdem wies Oberdorf darauf hin, dass auf Erdlagern an Friedhöfen keine Betonteile abgelagert... [mehr]

  • DSL-Versorgung Oberbürgermeister Stefan Mikulicz reagierte mit einem Pressegespräch über die zunehmende Kritik

    In Höhefeld beginnt Ausbau dieses Jahr

    Es geht zwar nicht immer ganz so flott, wie manche sich das wünschen und fordern. Aber "wir lassen nichts liegen und es soll auch nicht am Geld scheitern". Das versicherte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz am Mittwoch in einem Pressegespräch, in dem er, gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Stein und dem EDV-Experten der Stadtverwaltung, Günter Hartig, über den... [mehr]

  • Besuch in Waldenhausen

    Innenentwicklung als wichtig erachtet

    Eine gelungene Ertüchtigung der Waldenhäuser Mehrzweckhalle, der Wunsch nach Sanierung der Kirchäckerstraße sowie der Bedarf an Neubauplätzen für junge Familien waren die Hauptthemen bei einem Ortsrundgang der Kandidatinnen und Kandidaten der Bürgerliste für Wertheim am Dienstagabend in Waldenhausen. Eine gut besuchte Wahlversammlung am vorletzten... [mehr]

  • Mittlere Reife Prüfungen haben begonnen

    Lektüre war der Favorit

    179 Schüler und Schülerinnen der Comenius Realschule Wertheim sind mit dem Aufsatz am Mittwoch in die schriftlichen Abschlussprüfungen zu ihrer Mittleren Reife gestartet.KlassikerIm Mittelpunkt standen dieses Jahr mit Max Frischs "Andorra" und dem lyrischen Text "Einerlei" von Erich Fried zwei Autoren-Klassiker aus dem Schullektürekanon. Gabriele Wohmann wurde... [mehr]

  • Tradition Viele Zuschauer beim Aufstellen des Maibaums dabei

    Mit Stangen nachgeholfen

    Nachdem die Ortsdurchfahrt gesperrt war, trugen Männer des Heimat- und Kulturvereins den künftigen Maibaum zu seinem Aufstellplatz. Inzwischen hatte sich eine große Menge Zuschauer am Straßenrand eingefunden, die das Aufstellen des Baums interessiert beobachteten. Mit Hilfe von Stangen wurde er aufgerichtet, und bei dem Rohr, in das er hineinpassen sollte, stand... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Rückzahlung des Wohngeldes verlief äußerst schleppend

    Staatsanwaltschaft riss der Geduldsfaden

    Ein Familienvater kassierte zu Unrecht die Überzahlung von 215 Euro Wohngeld der Stadtverwaltung Wertheim. Nachdem das aufgefallen war, dauerte es Monate, bis sich der 40-Jährige zur ratenweise Rücküberweisung bereit erklärte. Das Versprechen hielt er nur teilweise ein, und es stehen noch 145 Euro offen. Durch dieses Verhalten war die Geduld der... [mehr]

  • Bezirkskrankenhaus Lohr

    Tag rund um das Gedächtnistraining

    Ein ganzheitliches Gedächtnistraining zum Kennenlernen findet am Samstag, 10. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Bezirkskrankenhaus Lohr a. Main statt. "Das darf ich nicht vergessen", denkt man sich und doch ist es dann weg. Wer kennt das nicht. Das Alter bringt so manchen Vorteil mit sich. Die Lebenserfahrungen lassen uns sicherer und ruhiger werden. Doch die gesammelten... [mehr]

  • Tolle Stimmung bei guter Musik beim Weinfest Dertingen

    Mit dem "Tanz in den Mai" startete am Mittwochabend das 42. Dertinger Weinfest. "Party - Power - Pur" lautete das Motto der Gruppe "Confect", die den musikalischen Rahmen setzte. Die sechs Musiker der "Besten-Party-Band Deutschlands", wie sie sich seit dem Titelgewinn im März nennen dürfen, sorgten für eine super Stimmung. Am Anfang kamen vor allem die Freunde des... [mehr]

  • Badische Landesbühne

    Zeitloses Drama auf dem Spielplan

    Die Badische Landesbühne (BLB) zeigt am Dienstag, 6. Mai, das Theaterstück "Baumeister Solness" des bekannten norwegischen Dramatikers Henrik Ibsen. Die Figur des Halvard Solness zeigt einen Mann, der mit seinem nicht zu bremsenden Streben nach Selbstverwirklichung den Verpflichtungen seiner Umwelt nicht nachkommen kann. Gleichzeitig ist es auch ein Drama des... [mehr]

  • Verabschiedung Sechs Kommunalpolitiker gehören dem neuen Gremium nicht mehr an

    Zum Wohl der Marktgemeinde und deren Bürger engagiert

    Verabschiedungen standen bei der letzten Sitzung des Marktgemeinderats Kreuzwertheim an. Engelbert Jeßberger war vom 1. Juli 1972 bis zum 30. April 1978 der letzte Erste Bürgermeister der damals noch selbständigen Gemeinde Röttbach. Vom 1. Mai 1978 an war er Mitglied des Marktgemeinderates Kreuzwertheim. Er vertrat die Marktgemeinde unter anderem in der... [mehr]

  • Verträge unterzeichnet Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Wertheim übernimmt Betriebsführung beim Abwasserzweckverband Südspessart

    Zusammenarbeit unter Dach und Fach gebracht

    Die zuständigen Gremien haben sie jeweils einstimmig beschlossen, jetzt wurde es offiziell besiegelt: Der Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung der Großen Kreisstadt Wertheim übernimmt ab dem 1. Juli die Betriebsführung des Abwasserzweckverbandes Südspessart. Die entsprechenden Verträge unterzeichneten am Mittwoch der Vorsitzende der Verbandsversammlung des... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal Obgleich er gegen den Strafbefehl Einspruch eingelegt hatte, fehlte der Autofahrer bei der Verhandlung

    Zwei Punkte in Flensburger Kartei haben Rechtskraft

    Wegen Nötigung im Straßenverkehr erging gegen einen Autofahrer aus Wertheim ein Strafbefehl über 20 mal 30 Euro. Der Mann legte Einspruch ein, fehlte jetzt aber ohne Entschuldigung bei seiner Verhandlung beim Amtsgericht der Main-Tauber-Stadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft verwarf die Richterin durch Urteil den Einspruch. Mit Rechtskraft werden im Flensburger... [mehr]