Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 19. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Im Pflegezentrum

    "Konzertpremiere" der Flötengruppe

    Ihre "Konzertpremiere" vor aufmerksamem Publikum im Waldhausener Caritas Pflegezentrum "St. Josef" genoss die Flötengruppe des Musikvereins Seckach unter Leitung von Monika Hoffert mindestens ebenso sehr wie die rund 50 Zuhörer, darunter Heimleiter Steffen Knapp. Deutlich wurde dies vor allem, weil das musikalische Programm, das sich hauptsächlich aus bekannten... [mehr]

  • Im würdigen Rahmen der Verbandsorchesterpremiere Gerhard Münch wurde als Präsident des Blasmusikverbands verabschiedet und zum Ehrenpräsidenten ernannt

    "Stets mit Leidenschaft bei der Sache"

    "Sensationell und einmalig" nannte Helmut Rau als Präsident des Bundes Deutscher Blasmusikverbände (BDB) die Lebensleistung von Gerhard Münch, der nach seiner Rechnung unglaubliche 417 Jahre im Ehrenamt geleistet habe. Einen großen Teil dieser Zeit hatte er mit Leidenschaft der Blasmusik als Musiker, Dirigent, Motivator für die Jugend und in verschiedenen... [mehr]

  • Im Erlebnismuseum

    Dem Mittelalter auf die Spur kommen

    Im Histotainment Park Adventon wird Geschichte nicht in Vitrinen verwahrt und eifersüchtig gehütet. Dort ist das Mittelalter lebendig. Auf sieben Hektar Fläche entsteht dort in Handarbeit eine ganze Stadt nach mittelalterlichem Vorbild - aus authentischen Materialien, mit traditionellen Handwerksmethoden und rekonstruierten Werkzeugen. An jedem Wochenende und... [mehr]

  • FWV-Fraktion Die Stadt muss das Heft in die Hand nehmen

    Gebäude kaufen und wieder mit Leben füllen

    Viele in Osterburken und darüber hinaus haben einen engen Bezug zu dem markanten, Stadtbild prägenden Bahnhofsgebäude. Nach unserer Einschätzung wünscht sich ein großer Teil der Bevölkerung, dass das historische Gebäude bald wieder mit Leben erfüllt wird. Wir sehen das genauso. Die Freien Wähler haben schon früh die Initiative ergriffen und das Thema im... [mehr]

  • Römermuseum Vortrag über die Mobilität der römischen Legionen

    Hochmobile Armee

    Über die erstaunliche Mobilität der römischen Legionen referiert Dr. Martin Kemkes vom Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg am Mittwoch, 21. Mai, um 19.30 Uhr im Römermuseum Osterburken. Für das römische Weltreich stand der reichsweite Einsatz seiner Soldaten außer Frage, denn seit der frühen Republik galten die Vernichtung der Gegner und die... [mehr]

  • SPD-Fraktion Verwaltung, Gemeinderat und Bevölkerung gefragt

    Ideen für "unseren Bahnhof" gemeinsam entwickeln

    Unser Bahnhof: Das Thema ist bekannt. Schon Jahre lang beschäftigen sich die Gremien und Teile der Bevölkerung mit unserem Bahnhof. Es wurden Gespräche geführt, verhandelt, Konzepte vorgelegt, besichtigt, begutachtet - und man hat sich im Land umgesehen. Eine zufriedenstellende Lösung zeichnet sich bislang aber noch nicht ab. Die SPD-Fraktion sieht in einer... [mehr]

  • In Zimmern Vereinbarung zur Gründung einer Bürgerinitiative unterschrieben

    Interesse an einem Bouleplatz ist groß

    Nachweislich seit zwei Jahren besteht im Seckacher Ortsteil Zimmern Interesse an der Schaffung eines Bouleplatzes. Eine Unterschriftenaktion hatte im Vorfeld 54 interessierte Bürger "ermittelt". Nun signierten zwölf Gründungsmitglieder die Vereinbarung zur Gründung der Bürgerinitiative "Bouleplatz Zimmern", kurz BBZ.Notwendiger SchrittDieser Schritt war... [mehr]

  • CDU-Fraktion Osterburken ohne seinen "Bahnhof" nicht vorstellbar

    Priorität für einen privaten Investor

    Osterburken ohne seinen über 150 Jahre alten "Bahnhof", das kann man sich nicht vorstellen. Daher herrscht bei uns Übereinstimmung, dass der Bahnhof das Stadtbild auch künftig prägen und bereichern soll. Tatsache ist aber, dass die Deutsche Bahn das Empfangsgebäude nicht mehr für betriebliche Zwecke benötigt, nichts mehr investiert und gar veräußern will.... [mehr]

  • Gemeinderatswahl Seit langem spricht der Gemeinderat darüber, wie man das Bahnhofsgebäude wieder langfristig sinnvoll nutzen kann / Fraktionen nehmen Stellung

    Ziel ist es, das "Filetstück" mit Leben zu füllen

    Schon seit langem spricht der Osterburkener Gemeinderat darüber, wie man das Bahnhofsgebäude - "das Filetstück der Stadt", wie es Ralf Egenberger einmal bezeichnet hat - wieder langfristig mit Leben füllen kann. Immer wieder wurde und wird fleißig diskutiert - über die Voraussetzungen für eine Förderung, über die Einbeziehung des Bahnhofs in ein... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Auf der A3 war Geduld gefragt

    Langer Stau wegen Pannen-Lkw

    Einem tschechischen Lkw ging am Samstag auf der A3, kurz vor der Kauppenbrücke die Luft aus und blieb auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Die Freiwillige Feuerwehr Waldaschaff, die mit drei Mann anrückte, versuchte erst mit einer Luftüberbrückung den Lkw wieder flott zu bekommen. Dies gelang erst, nachdem die kompletten Federspeicher geöffnet werden konnten.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Open-air der Chöre" in Wachbach

    Der MGV Liederkranz-Wachbach 1842 e.V. veranstaltet am Samstag, 31. Mai, um 19.30 Uhr ein großes Open-air der Chöre. Das Konzert findet auf dem unteren Schulhof der Ottmar-Schönhuth-Schule in Wachbach statt; bei schlechtem Wetter in der Aula der Schule. Mitwirkende sind an diesem Tag: Eintracht Windischbuch, Sängerkranz Igersheim, Liederkranz Markelsheim, ev.... [mehr]

  • Blässhühner freuen sich über ihren Nachwuchs

    Es war der zweite Versuch, und jetzt hat es endlich geklappt: Sechs junge Blässhühner bevölkern das mitten im Mühlkanal verankerte Nest. Das erste Gelege wurde dem Elternpaar ausgeraubt. Jetzt verteidigen die beiden ihre rotköpfigen Küken sehr energisch, schrecken auch nicht davor zurück, einen wesentlich größeren Graureiher zu vertreiben. Im Nest bleiben... [mehr]

  • Württembergische Landesbühne (WLB) Dürrenmatts Literaturklassiker "Die Physiker" gezeigt

    Die "schlimmstmögliche Wendung"

    Sind den heutigen Physikern die Formeln und Forschungsergebnisse über den Kopf gewachsen? Diese und weitere Fragen standen im Vordergrund des Literaturklassikers "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt, mit dem am vergangenen Samstagabend die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) zum letzten Mal in der Theaterspielzeit 2013/2014 im Bad Mergentheimer... [mehr]

  • Kommunalwahl am 25. Mai Reihenfolge der Auszählung

    Erst EU, dann Kreis, dann Gemeinderat

    Die Europawahl und die Kommunalwahlen (für Kreistag, Gemeinderat und Ort-schaftsräte) finden am kommenden Sonntag, 25. Mai, statt. Mit der Ermittlung der Wahlergebnisse wird in den 23 allgemeinen Wahlbezirken und den beiden Briefwahlbezirken in Bad Mergentheim unmittelbar nach Ende der Wahlzeit, das heißt, ab 18 Uhr begonnen. Als erstes wird die Europawahl... [mehr]

  • Kommunales Wahlen am 25. Mai

    Fristen für Antrag auf Briefwahlunterlagen beachten

    Das Wahlamt der Stadtverwaltung weist darauf hin, dass diejenigen wahlberechtigten Bürger, die per Briefwahl an den Kommunalwahlen und an der Europawahl am kommenden Sonntag teilnehmen möchten, die Fristen für die Antragstellung beachten müssen. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag, 23. Mai, 18 Uhr, beim Bürgermeisteramt, Bahnhofplatz 1,... [mehr]

  • Kommunales Wahlen am 25. Mai / Hinweise und Merkblätter lesen

    Stadt: "Ungültige Stimmen vermeiden"

    In der ersten Maihälfte wurden die Stimmzettel für die am 25. Mai stattfindenden Kommunalwahlen (Kreistag, Gemeinderat und Ortschaftsrat) an die Wahlberechtigten versandt. Um ungültige Stimmen und Stimmzettel zu vermeiden, möchte das Wahlamt der Stadt auf diesem Wege nochmals einige kurze Hinweise zur Stimmabgabe geben. Stimmenhäufung nicht überall Bei der... [mehr]

  • Neunkirchen Turnfest des Sportkreises Mergentheim

    Über 300 Kinder im sportlichen Wettstreit

    Jede Menge Spaß und sportliches Vergnügen hatten rund 310 Kinder beim Kreiskinderturnfest des Sportkreises Mergentheim am gestrigen Sonntag in Neunkirchen. In diesem Jahr wurde das Fest mit Unterstützung von etwa 50 Ehrenamtlichen durch den TSV Althausen-Neunkirchen organisiert und durchgeführt. Unter dem Motto "höher, schneller, weiter" und bei idealen... [mehr]

  • Waldbegehung in Althausen Ortschaftsrat mit Bürgern unterwegs

    Verschiedene Perspektiven gemeinsam beleuchtet

    Zu einer Waldbegehung in Althausen im Distrikt Wolfental mit dem Ortschaftsrat und Ortsvorsteher Herbert Renner kamen auch viele interessierte Bürger. Geführt wurde die rund 25 Teilnehmer umfassende Gruppe von Revierleiter Hans-Peter Scheifele. Dabei sollte der in den vergangenen Jahren durchgeführte starke Holzeinschlag im Distrikt Wolfental im Vordergrund... [mehr]

  • Herbsthäuser Bockbierfest Festtage mit Kultstatus / Umfangreiches Programm an fünf Tagen

    Von der Partyband bis zum Radmarathon

    Stimmung garantiert ist beim Herbsthäuser Bockbierfest von Mittwoch, 28. Mai, bis Sonntag, 1. Juni. Frisches Festbier können die Gäste bei einem attraktiven Unterhaltungsprogramm genießen. Nicht von ungefähr zieht es jährlich die Besuchermassen zum Herbsthäuser Bockbierfest: Dieses Großereignis ist ein echter Klassiker. Auch heuer bietet die Brauerei mit den... [mehr]

  • Europawahl am 25. Mai

    Wahlstatistische Auswertungen

    Bei der Europawahl am 25. Mai werden in den Wahlbezirken 01 (Wahlraum: Evangelisches Gemeindehaus Bad Mergentheim) und 24 (Wahlraum: Rathaus Edelfingen) vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg wahlstatistische Auszählungen der Wähler nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen durchgeführt. Hierfür werden Stimmzettel verwendet, aus denen das Geschlecht und... [mehr]

Blaulicht

  • Pfosten mutwillig beschädigt

    In der Mörikestraße, auf Höhe einer Garageneinfahrt gegenüber der Stifterstraße, wurde in der Zeit von Freitag auf Samstag ein dort angebrachter Metallpfosten durch einen Unbekannten, vermutlich durch einen Fußtritt beschädigt. Hinweise gehen an das Polizeirevier Bad Mergentheim.

  • Polizeibericht

    Vandalen im Schlosspark

    Wie im Zuge der polizeilichen Aufnahme am vergangenen Samstag um 8 Uhr festgestellt wurde, hatten offenbar in der zurückliegenden Nacht von Freitag auf Samstag Unbekannte mehrere Sitzbänke innerhalb des Schlossparks beschädigt. So wurden im Bereich des Spielplatzes zwei Bänke völlig zerstört und eine weitere aus der Verankerung herausgerissen. Ferner hatten die... [mehr]

Buchen

  • Frauenbund Buchen Bäckereien der Region verkauften "Solibrote"

    Aktion brachte 620 Euro für guten Zweck

    Mit einem kleinen Geschenk bedankte sich der Frauenbund Buchen bei den neun Bäckern, die sich in Buchen, Hettingen und Hainstadt an der "Solibrot"-Aktion 2014 beteiligt hatten. Vorsitzende Ingrid Weinmann und Eva Strein überreichten Blümchen an die Bäckereien Ottmar Lunkenheimer, Stefan Wittemann, Peter Schlär, Peter Weber und Linus Schmitt (alle Buchen),... [mehr]

  • Regionaltag der katholischen Regionalstelle Odenwald-Tauber Motto lautete "Die Glut unter der Asche schüren" / Über Bildung von Gemeindeteams informiert

    Den Nerv der Gläubigen getroffen

    Die katholische Kirche verändert sich und steht vor der Beantwortung grundlegender Fragen. Wie soll die Zukunft der Gemeinden aussehen? Auf welche Weise kann die Gemeinschaft der Gläubigen das christliche Leben vor Ort gestalten? Und wie wird sich der persönliche Zugang zum Glauben entwickeln? Den Einstieg in die Antworten darauf sollte der Regionaltag der... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Diebstahl im Hallenbad

    Eine bislang unbekannte Person suchte am Samstag, zwischen 18 und 19 Uhr, die Sammelumkleidekabine des Buchener Hallenbads im Dr.-Fritz-Schmitt-Ring auf und durchwühlte sämtliche darin abgelegten Kleidungsstücke und Taschen. Hierbei wurde eine Damenarmbanduhr der Marke "Fossil" im Wert von 200 Euro entwendet.

  • DAV-Sektion Buchen Wanderfahrt nach Sizilien

    Erlebnisreiche Tage auf der Mittelmeerinsel verbracht

    Für ihre Wanderfahrt wählte die Wandergruppe Schler der DAV-Sektion Buchen die größte Mittelmeerinsel Sizilien aus. Bestens untergebracht in einem Hotel hoch über dem Meer bei Taormina und betreut von drei Wander- und Reiseführern, unternahmen die 42 Teilnehmer sechs Wanderungen und zwei Tagesausflüge an der Ost- und Nordküste. Höhepunkt war die Wanderung an... [mehr]

  • "TimelessDanceCrew" Die fünf jungen Tänzerinnen aus Buchen wirbeln erst seit einem Jahr über die Bühnen, heimsten aber schon zahlreiche Titel ein

    Formation feiert einen Erfolg nach dem anderen

    Vor gut einem Jahr wurde die Hip Hop/Street Dance-Formation "Timeless Dance Crew" ins Leben gerufen. Seitdem rocken die fünf Buchener Mädchen Anna-Lena Elancev, Isabell Hafner, Diana Maier, Anastasia Tschernawin und Michelle Walter, alle im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren, unter der Leitung ihres Trainers und Choreografen Riad Rexhepi die Bühnen.Von Beginn... [mehr]

  • Aktion in der Buchener Innenstadt Gegen eine Novellierung des Landesjagdgesetzes / Auftritt der Jagdhornbläser

    Jäger machten Standpunkt klar

    Als klares Bekenntnis zur Ablehnung der Novellierung des Landesjagdgesetzes (die FN berichteten) fand am Samstag ein landesweiter Aktionstag des Landesjagdverbands statt. Auch die Kreisjägervereinigung Buchen beteiligte sich daran aktiv. In der Marktstraße war ein Aktionsstand aufgebaut, an welchem die Bürger aus erster Hand zahlreiche Informationen zum Standpunkt... [mehr]

  • Schach-Schulmeisterschaft

    Mika Trunk steht als Sieger bereits fest

    Das Monatsblitzturnier Mai in der Schach-AG am Burghardt-Gymnasium war mit 20 Teilnehmern attraktiv besetzt. Nach sechs Runden Schweizer System lag Mika Trunk (Jakob-Mayer-GS) mit 5,5 Zählern vorne und verteidigte schon vorzeitig den Schulblitzmeistertitel von Buchen 2014, da er in der Jahreswertung nicht mehr einholbar ist. Aber um die beiden restlichen... [mehr]

Fussball

  • Juniorenfussball A-Junioren-Kreisliga TBB/BCH FC Eubigheim - SG Brehmbachtal 4:0 SV Königshofen - Dorfkickers Mainschleife 4:1 1 SG Grünsfeld/Witt./Zim. 10 9 0 1 54:15 27 2 SV Königshofen 9 7 1 1 31:11 22 3 SV Adelsheim 10 4 2 4 23:25 14 4 Dorfkickers Mainschleife 11 4 1 6 12:19 13 5 SG Mondfeld/Boxt./Rau. 10 4 1 5 17:32 13 6 FC Eubigheim 11 3 2 6 22:33 11 7 SG... [mehr]

Fußball

  • Fussball Frauen-Landesliga Rhein-Neckar/O. FC Eichel - TSV Amicitia Viernheim II 6:0 SSV Vogelstrang - VfK Diedesheim 0:1 FC Meckesheim/Mönchzell - TSV Neckarau II 0:0 SC Rot-Weiß Rheinau - MFC 08 Lindenhof 3:2 FC Dossenheim - SG Schwabhausen/Dittwar 3:0 SG Mückenloch/Neckargemünd - VfB Wiesloch 1:2 1 VfB Wiesloch 20 17 1 2 77:19 52 2 TSV Neckarau II 20 16 2 2... [mehr]

  • Landesliga Odenwald TSV Höpfingen ist durch, doch dahinter wird das Gedränge im Kampf um den Relegationsteilnehmer immer größer

    "Schneckenrennen" um den zweiten Tabellenplatz

    SV Schefflenz - TSV Untersch. 1:3 Schefflenz: Mai, Hamrita, Hörner (77. Werner), Winter, Kilitschawyj (77. Türkyilmaz), Wagner, F. Kircher, Lang (46. Amler), Kielmann, Mohr, Link. Unterschüpf: Fleischhacker, Haser, Schweizer (90.+2 Weiland), Zöller, Kraus, Würzberger, Karsli (15. Shiwetjew), Koslow, Hofmann, Höfling, Özer (74. Riegler). Tore: 0:1 (38.)... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisliga AB/Mil. 0:2 im "Nachbarschafts-Derby"

    "Zico" Zöller drückt SCF die Daumen

    Der SC Freudenberg muss weiter um den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg bangen. Die DJK/TSV Stadtprozelten hat sich mit dem Sieg gestern den zweiten Platz in der Tabelle endgültig gesichert und kann nun über den Umweg Relegation doch noch aufsteigen. Durch die Niederlage ist der Druck auf den SC Freudenberg allerdings größer... [mehr]

  • 2:2 im Derby in Nassig sichert FCE die Klasse

    Im Schlussspurt holte sich der FC Eichel gestern im Derby beim SV Nassig nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt. Dieses 2:2, das Antonio de Simone (rechts) per Kopfball erzielte, sicherte dem FCE den Klassenerhalt. Beide Teams treffen sich also in der nächsten Kreisliga-Saison wieder. Bild: Uwe Bauer

Fußball

  • Regionalliga Südwest Die so heimstarke SpVgg Neckarelz zeigt wieder einmal ihr "Auswärtsgesicht" und kassiert ein klares 0:3 bei der "Bundesligareserve"

    Auch die Laufbereitschaft sprach für SC Freiburg II

    SC Freib. II - SpVgg Neckarelz 3:0 Freiburg II: Bergdorf, Russ, Schraml, Menig, Yildirim, Albutat , A. Laprevotte, Stanko (64. Gabriele), Kath (75. Gutjahr), Falahen (84. Bozic), Philipp. Neckarelz: Wagner, Kiermeier, Busch, C. Schäfer, Bückle, B. Schäfer, Kizilyar, Beyazal (65. Myftari), Burgio, Galm (65. Throm), Bindnagel (34. Keller). Tore: 1:0 (23.) Philipp,... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg FSV Hollenbach gewinnt beim FV Ravensburg und schraubt seine Punktekonto "in der Fremde" auf 19 Zähler

    Auswärtsbilanz weiter aufpoliert

    Ravensburg - FSV Hollenbach 0:1 Ravensburg: Buss, Hörtkorn, Fiesel, Mähr (77. Litz), Heimgartner, Joser, Toprak, Wetzel (61. Bohneberger), Zimmermann, Di Leo (74. Vees), Wohlfarth. Hollenbach: Nowak, Schmidt, Egner, Schmelzle, Schenk, Scheifler, Schiffmann (69. Nagumanov), Ma. Kleinschrodt, Hofmann, Nzuzi (83. Baumann), Pfeiffer (46. Lehanka). Tor: 0:1 (35.) Martin... [mehr]

Fussball

  • B-Junioren der SG Kreuzwertheim/Eichel sind Meister

    Die SG Kreuzwertheim/Eichel hat sich am Samstag vorzeitig den Titel in der Saison 2013/2014 in der B-Junioren-Kreisliga Tauberbischofsheim gesichert und steigt in die Landesliga Odenwald auf. Die Mannschaft des Trainerduos Olaf Schrems/Harald Kafara siegte gegen den Verfolger SG Umpfertal mit 5:1 nach Treffern von Andre Gomes (13.,62.), Seyhun Kizildeniz (21.),... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga TBB Fernduell zwischen VfR Uissigheim und FC Grünsfeld setzt sich fort / SV Windischbuch und FC Gissigheim ermitteln den Relegations-Teilnehmer

    Das große Aufatmen bei sieben Teams

    In der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim haben sich gestern aufgrund der Ergebnisse in Unterbalbach (2:1 gegen Windischbuch) und in Schwabhausen (1:0 gegen Gissigheim) gleich sieben Mannschaften den Klassenerhalt endgültig gesichert, weil sie weder von Windischbuch, noch von Gissigheim mehr eingeholt werden können: Neben Schwabhausen sind das der SV Pülfringe,... [mehr]

  • Kreisklasse B 1 Buchen SG Berolzheim/Hirschlanden siegt mit 5:0 und ist neuer Tabellenzweiter / Ballenberg verliert Spitzenspiel und rutscht auf den dritten Platz ab

    FC Eubigheim feiert Rückkehr in die A-Klasse

    TTSC Buchen II - SV Rippberg 5:3 In einer fairen Partie ging der Gast durch Tom Berberich in der 14. Minute in Führung, die der TTSC in der 20. Minute durch B. Akguel ausglich. In der 52. und 69. Minute erzielte B. Akguel zwei weitere Treffer. Der zwischenzeitliche Ausgleich glückte dann P. Kern. Der Gastgeber baute die Führung durch zwei schöne Treffer von G.... [mehr]

  • Kreisklasse B1 Buchen Berolzheim rückt auf Platz 2 vor

    FC Eubigheim steigt auf

    Hettingen II - SG Berolzh./H. 0:5 In einer ausgeglichenen Partie gingen die Gäste in Führung (30.). Die bauten sie bis zur Pause auf 2:0 aus. In der zweiten Hälfte dezimierte sich der FCH durch eine gelb-rote Karte. Der Gast baute in der Folgezeit das Ergebnis auf 5:0 aus, wobei Heimtorhüter A. Kusch durch gute Paraden Schlimmeres verhinderte. FC Eubigheim - SV... [mehr]

  • Fußball

    FC Hettingen ab 2014/15 mit neuem Trainergespann

    Fußball-Kreisligist FC Viktoria Hettingen meldet zur neuen Saison einen Trainerwechsel. Der aktuelle Coach Joachim Baier wird in der kommenden Runde die sportliche Leitung an Marcus Chlaus übergeben. Der hat in seiner aktiven Zeit als Spieler unter anderem für den damaligen Landesligisten TSV Billigheim die Fußballschuhe geschnürt. Der FC Hettingen ist nun seine... [mehr]

  • Bezirksliga Hohenlohe Nur rund 50 Zuschauer sahen den 4:0-Heimsieg des frisch gebackenen Meisters TSV Crailsheim über den SV Wachbach

    Für die Gäste eine Nummer zu groß

    Sindr./Ernsb. - Altenmünster 0:0 Zuschauer: 115. - Schiedsrichter: Sascha With (SRG Kocher/Jagst). - Besondere Vorkommnisse: gelb/rote Karte Nikolaos Chartomatsidis (70./ SGSE). Die erste Hälfte war bei der SGSE von Nervosität geprägt. Man merkte das fehlende Selbstvertrauen, denn durch viele Fehlpässe im Mittelfeld wurde eine Gästemannschaft, die auch nicht... [mehr]

  • Bezirksliga Remis dient keinem der beiden Teams

    Hengstfeld verspielt Vorsprung

    Obersontheim - Hengstfeld 2:2 Tore: 0:1 (6.) Dominik Rummler, 1:1 (61.) Pablo Wild, 1:2 (80.) Dominik Rummler, 2:2 (86.) Marc Elser.- Schiedsrichter: Michael Hieber. - Zuschauer: 180. Nur 2:2 spielte der TSV Obersontheim gegen die SpVgg Hengstfeld, dabei wäre ein dreifacher Punktgewinn so wichtig gewesen. Nur dank der gleichzeitigen Niederlage des TSV... [mehr]

  • Kreisklasse C TBB Meister 2014 heißt TSV Bobstadt

    Impfingen macht den Aufstieg klar

    Viktoria Wert. II - Türkgücü W. 3:1 Torfolge: 0:1 (15.), 1:1 (20., Foulelfmeter) Can Cirakoglu, 2:1 (33.) Dennis Michel, 3:1 (46.) Patrick Horn. Die SV Viktoria Wertheim zeigte gestern eine gute Leistung und dominierte die Partie. Türkgücü hatte letztlich Glück, dass einige weitere Chancen nicht genutzt wurden. SV Uiffingen - TSG Impfingen 1:3 Torfolge: 0:1... [mehr]

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim Kupprichhausens Patzer im Aufstiegsrennen ist gleichzeitig der Klassenerhalt für den SV Distelhausen

    Keines der "Kellerkinder" konnte siegen

    Wittighausen - Kembach/ Hö. 3:3 Tore: 0:1 (18.) Sven Hörner, 1:1 (22.) Eigentor, 2:1 (24.) Simon Sack, 2:2 (30.) Immanuel Valderrama, 2:3 (45.) Sven Hörner, 3:3 (65.) Matthew Tucci. - Reserven: 2:0 In einem abwechslungsreichen Spiel ging Kembach/ Höhefeld bereits nach wenigen Minuten nach einem Abwehrfehler in Führung. Wittighausen zeigte sich aber wenig... [mehr]

Fußball

  • Kreuzwertheim holt ein 1:1

    Dank eines Treffers von Albert Grenz (links) holte der TSV Kreuzwertheim gestern im Landesliga-Punktspiel gegen den FV Mosbach (1:1) einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Bild: Uwe Bauer

Fussball

  • Fußball, Kreisklasse B TBB Hundheim II muss "nachsitzen"

    Nassig II holt sich die Meisterschaft

    Hundheim/St. II - Wenkheim 0:1 Tor: 0:1 (65.) Timo Wedel. Der Tabellenzweite trat die Reise zum FC ersatzgeschwächt an und tat sich deshalb schwer, die Partie unter Kontrolle zu bringen. Stattdessen schaffte es die Heimelf, die Begegnung ausgeglichen zu gestalten, sodass sich in der ersten Hälfte für beide Teams jeweils zwei gute Möglichkeiten ergaben.... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse B TBB Hundheim II muss "nachsitzen"

    Nassig II holt sich die Meisterschaft

    Hundheim/St. II - Wenkheim 0:1 Tor: 0:1 (65.) Timo Wedel. Der Tabellenzweite trat die Reise zum FC ersatzgeschwächt an und tat sich deshalb schwer, die Partie unter Kontrolle zu bringen. Stattdessen schaffte es die Heimelf, die Begegnung ausgeglichen zu gestalten, sodass sich in der ersten Hälfte für beide Teams jeweils zwei gute Möglichkeiten ergaben.... [mehr]

  • Kreisliga A 3 Hohenlohe Die Vorbachtaler haben nach dem 1:1 in Hohebach bei fünf Punkten Rückstand nur noch geringe Aussichten auf den Relegationsplatz

    Niederstetten mit bitterem Punktverlust

    Alth./Neunk. - Weik./Schäft. 2:4 Tore: 0:1 (10) Hertlein, 0:2 (20.) Stiefel, 0:3 (35.) Stiefel, 45. 1:3 (50.) Popp, 2:3 (73.) M. Jaumann, 2:4 Hammel (Foulelfmeter). - Zuschauer: 120. - Besondere Vorkommnisse: Foulelfmeter (75.) für Weikersheim. Die Zuschauer sahen ein durchschnittliches Fußballspiel. Die Heimelf hatte die besseren Chancen, allerdings zeigte sich... [mehr]

  • Kreisliga A 3 Taubertal/Röttingen mit halbem Dutzend

    Platz zwei gefestigt

    Taubert./Rött. - Apfelb./Herr. 6:0 Tore: 1:0 (42.) Rainer Hut, 2:0 (50.) Tomasz Kociszewski, 3:0 (55.) Tomasz Kociszewski, 4:0 (65.) Fabio Uhl, 5:0 (72.) Tomasz Kociszewski, 6:0 (75.) Georg Löbert. - Zuschauer: ca. 105. Verdienter Heimsieg für die SGM. In der ersten Hälfte konnte sich keine Mannschaft Feldvorteile verschaffen. Ein ausgeglichenes Spiel entwickelte... [mehr]

  • Kreisliga B 4 Hohenlohe Bieringen holt sich den Platz an der Tabellenspitze zurück / Igersheim kann jetzt zumindest schon für die Relegation planen

    Platz zwei ist FC nicht mehr zu nehmen

    Bieringen - Oberkessach 4:0 Tore: 1:0 (44.) M. Mark, 2:0 (70.) M. Holzinger, 3:0 (72.), 4:0 (75.) K. Holzinger. - Zuschauer: 250. Im ersten Durchgang hatte Bieringen die klareren Chancen. In der 41. Minute agierte der Oberkessacher Schmidt übermotiviert und sah dafür die Ampelkarte. Einen Blackout der Oberkessacher Hintermannschaft nutzte M. Vohmann, er legte quer... [mehr]

Fußball

  • Verbandsliga Nordbaden Neckarelz II kassiert praktisch in der Schlusssekunde das Gegentor zum 2:2

    Spätes Freistoßtor dämpft die Stimmung ganz gewaltig

    SpVgg Neckarelz II - SV Waldhof Mannheim II 2:2 Neckarelz: Trautmann, Cancar, Gimber (86. Belfiore), A. Schwind (53. Schmidt), Springer, J. Weber (53. Lunzer), Merz, Hauk, D. Weber, Kalinovski, Marche. Mannheim: Tanyeri, Kaiser, Loviso, Makan, Cosgun, Önerler, Syuleyman, Stiller, Solak, Avci (53. Burc), Helbig. Tore: 0:1 (26.) Avci, 1:1 (58.) Lunzer, 2:1 (69.)... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse A Buchen Walldürn II ergattert drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg und ist nun fast gerettet / Hettigenbeuern gewinnt Kellerduell und hofft wieder

    SV Schlierstadt holt sich den Titel

    VfB Sennfeld - Wettersd./Gla. 1:2 Der VfB nahm von Beginn an das Heft in die Hand und ging mit dem zweiten Angriff in der zweiten Minute nach Flanke von Tom Schönleber durch Kopfball von Timo Söhner in Führung. Danach war die Heimmannschaft weiter spielbestimmend, verwertete aber die sich bietenden Chancen nicht. Ab Mitte der ersten Hälfte wandelte sich das... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball, Landesliga FCE beim 6:0-Sieg gegen den TSV Amicitia Viernheim II in Schusslaune

    Trefferflut und Torpremiere

    FC Eichel - TSV Am. Viernh. II 6:0 Eichel: Böhme, Konrad, Stark (63. Dinziol), Häfner (34. Fiederling), Schleßmann, Geiling (67. Reiner), Cirakoglu (72. S. Englert), Hilgner, Käs, Keppler, M. Englert. Tore: 1:0 (6.) Elena Häfner, 2:0 (59.) Sabrina Hilgner, 3:0 (62.) Anke Konrad, 4:0 (78.) Silvia Schleßmann, 5:0 (80.) Sabrina Hilgner, 6:0 (89.) Isabella Käs. -... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B2 Buchen: 1:2 Der FC Zimmern unterliegt zu Hause dem TSV Höpfingen III mit

    TSV Rosenberg II ist Meister

    SV Bofsheim - SV Leibenstadt 1:2 Bofsheim begann stark und ging in der fünften Minute durch einen Strafstoß mit 1:0 in Führung. In der 30. Minute erzielten die Gäste den Ausgleich. In der zweiten Hälfte war Leibenstadt die überlegene Mannschaft und erzielte in der 85. Minute das verdiente 2:1. FC Zimmern - Höpfingen III 1:2 Der FC Zimmern war von Beginn an... [mehr]

  • Kreisliga Buchen Eberstadt, Hardheim, Osterburken und Erfeld/Gerichtstetten gewinnen allesamt ihre Spiele und haben damit weiter Hoffnung auf den Relegationsplatz

    VfB siegt beim FCS und ist auf rettendem Platz

    Hettingen - Erfeld/Gerichtst. 0:4 In der zehnten Minute "klaute" D. Martin einem Hettinger Abwehrspieler den Ball und schob zur Gästeführung ein. Der FC Hettingen kam gegen die aggressiven Gäste nicht ins Spiel. In der 35. Minute fiel das 2:0 für die SG. Ein FC-ler spielte mustergültig dem gegnerischen Stürmer in den Lauf und D. Horn hatte keine Mühe, das... [mehr]

Grünsfeld

  • 100 Tage im Amt Bürgermeister Marcus Wessels zieht eine erste kurze Bilanz und blickt auf die anstehenden Aufgaben

    Image der Kommune weiter verbessern

    Punktgenau am vergangenen Sonntag, als die neuen Themenrundwanderwege in Wittighausen von Bürgermeister Marcus Wessels und Amtsvorgänger Bernhard Hennberger feierlich eingeweiht wurden, konnte der jetzige Amtsinhaber auf 100 Tage als Gemeindechef verweisen. In einem Gespräch mit den Fränkischen Nachrichtenzog Wessels eine erste Zwischenbilanz. "Die ersten 100... [mehr]

  • Aufgewertet Ein neues Steinkunstwerk ziert den Radweg zwischen Unterwittighausen und Zimmern

    Muschelkalkblock mit organischen Formen

    Ein neues Steinkunstwerk ziert den Radweg zwischen Unterwittighausen und Zimmern. Auf Gemarkung Unterwittighausen wurde ein Muschelkalkblock ausgestellt, der organische künstlerische Formen aufweist. Das Kunstwerk wurde von dem Steinmetzbetrieb Pfitzner in Oberwittighausen hergestellt und von dem Unternehmen unentgeltlich der Gemeinde Wittighausen zur öffentlichen... [mehr]

Hardheim

  • Festbankett in Schweinberg 50 Jahre Musikverein gefeiert / Anlass zu drei Jubiläen / Hans Baumann besonders ausgezeichnet / Gründungsmitglieder geehrt

    Blasmusik hat eine lange Tradition

    Die Blasmusik in Schweinberg hat eine lange Tradition, denn bereits 1813 wurde erstmals eine Musikkapelle urkundlich erwähnt. Nach mehreren Höhen und Tiefen wurde 1934 von Kaplan Josef König und Bürgermeister Josef Baumann ein neues Orchester ins Leben gerufen. Um der Musik auch einen institutionellem Rahmen zu geben und den Klangkörper ideell und finanziell zu... [mehr]

  • Imkerverein zog Bilanz Bernhard Gehrig und Michael Knüll erhielten für 30 Jahre die Urkunde / Über Formen aufkommender Bienenkrankheiten informiert

    Richard Leiblein als Vorsitzenden im Amt bestätigt

    Mit dem Imkerverband Hardheim-Brehmbach hielt am Freitagabend im Sportheim ein eher im Stillen wirkender Verein der Erftalgemeinde seine Hauptversammlung ab.Rückblick auf AktivitätenNach der Begrüßung durch Vorsitzenden Richard Leiblein trug Schriftführer Konrad Rapp das Protokoll der letzten Versammlung im Mai 2010 vor und kam anschließend mit dem... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Dreiste Trickdiebin

    Ein 73-jähriger Rentner wurde am Freitagnachmittag Opfer einer dreisten Trickdiebin. Die etwa 20 Jahre alte Frau mit dunklen langen Haaren hatte den Mann gegen 14.40 Uhr in der Oberen Schmiedgasse um eine Spende gebeten. Die Spende sollte auf einem Zettel quittiert werden, wozu ein Identitätsnachweis erforderlich wäre. Als der 73-Jährige seinen Führerschein... [mehr]

  • Lkw flüchtete

    Der Fahrer eines Sattelzuges mit rotem Führerhaus und grauem Planenaufbau streifte am vergangenen Mittwoch zwischen 7 und 7.45 Uhr eine Gartenmauer im Dörzbacher Mühlgartenweg. Auf einer Länge von etwa einem Meter wurden mehrere Mauerstücke herausgebrochen. Anwohner hörten einen Knall und sahen aus dem Fenster. Sie sahen den Sattelzug gerade noch wegfahren.... [mehr]

Külsheim

  • Kommunalwahl Freie Wähler Gemeinschaft und SPD vor Ort

    Den Zusammenhalt stärken

    Eine Kandidatenvorstellung von Freien Wähler Gemeinschaft und SPD Külsheim zur Gemeinderatswahl fand kürzlich in Eiersheim statt. Dazu ging uns folgender Bericht zu. Vonseiten der aktuellen Stadträte wurde gleich klargestellt, dass mit 260 000 Euro freien Mitteln im Haushalt leider nicht viel Spielraum zur Gestaltung bleibt.Frauen stehen zur WahlBesonders... [mehr]

  • Sängergruppe V Geistliches Chorkonzert fand in der Kirche St. Martin in Külsheim statt

    Die pure Freude am Chorgesang

    Die Sängergruppe V des Sängerbundes Badisch-Franken hatte am Samstagabend beim Gruppensingen in der Kirche "Sankt Martin" in Külsheim veranstaltete ein geistliches Chorkonzert, in dem die Chöre wohltuend im Mittelpunkt standen. Bei den Beiträgen des anspruchsvollen Programms mit gleich mehreren musikalischen Höhepunkten war den Ausführenden anzumerken, dass... [mehr]

  • CDU Kandidaten in Steinfurt

    Neuordnung des Ortskerns möglich

    Nachdem die CDU Kandidaten bereits in Steinfurt und Steinbach zu Besuch waren, luden die Kommunalpolitiker am Donnerstag zu einem Ortsrundgang mit anschließender Vorstellungsrunde nach Külsheim ein. Zusätzlich zu den Gemeinderatskandidaten nutzen die Kandidaten für den Kreistag aus dem Wahlkreis Freudenberg-Külsheim-Werbach die Gelegenheit sich den Külsheimer... [mehr]

  • Gleich neben dem Dorfplatz Einweihung des neuen Spielplatzes erfolgte unter großer Beteiligung der Bevölkerung

    Ort des Spielens und der Kommunikation

    Uissigheim hat in der Mitte der Ortschaft einen neuen Spielplatz gleich neben dem Dorfplatz. Dieser wird nach seiner Fertigstellung im vergangenen Jahr bereits vielfach genutzt, die Einweihung erfolgte am Donnerstagnachmittag. Dabei kamen neben vielen Kindern auch Verantwortliche aus verschiedenen Bereichen sowie eine Reihe von Bürgern des Ortes zusammen.... [mehr]

Kultur

  • Kulturkeller Heilbronn "Le Malentendu" von Albert Camus aufgeführt

    Aufrichtigkeit als einziger Rettungsanker

    Als Eigenproduktion wird im Kulturkeller Heilbronn, dessen Programm überwiegend mit Gastspielen bestritten wird, ein über 70 Jahre altes, bei uns nicht mehr häufig gespieltes, französisches Drama vorgestellt. "Le Malentendu" nannte Albert Camus sein 1941 entstandenes, drei Jahre später in Paris uraufgeführtes Werk, dessen deutschsprachige Erstaufführung 1950... [mehr]

  • Bronnbacher Frühling Eröffnungskonzert mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim und der Sopranistin Michaela Schneider

    Feinfühlige Hommage an Richard Strauß

    Mit einer Hommage an Richard Strauss zu dessen 150. Geburtstag eröffnete der Förderkreis Bronnbacher Klassik den "Bronnbacher Musikfrühling" am Samstagabend in der Bronnbacher Klosterkirche. Richard Strauss wurde am 11. Juni 1864 in München geboren. Er starb am 8. September 1949 in Garmisch (heute Garmisch-Partenkirchen), nachdem er sechs Jahrzehnte als Komponist... [mehr]

  • Würzburg Fest für Kinder rund ums Theater

    Reise nach Nimmerland

    Das Mainfranken Theater Würzburg verwandelt sich am 29. Juni ab 12 Uhr in das Nimmerland: Im und auch rund um das Theater herum können große und kleine Abenteurer mit Peter Pan auf die Reise gehen und bei zahlreichen Aktionen mitmachen. In den Kammerspielen ist gleich zwei Mal das Kinderstück "GeldGeldGeld" zu erleben. Vor und nach den Vorstellungen können... [mehr]

  • Glenn Miller Orchestra live

    Swing in der Wandelhalle

    "The History Of Big Bands" - Das ist der Titel der neuen Show, mit dem das Glenn Miller Orchestra. Es ist ein besonderer Leckerbissen für jeden Liebhaber der Swing und Big Band Musik der 40er Jahre und eine Hommage an andere Big Band Leader der Swing Ära, was am Donnerstag, 7. August, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle in Bad Mergentheim zu Gehör gebracht wird.... [mehr]

  • 22. Stuttgarter Kabarettfestival Eröffnungsgala ging im Theaterhaus über die Bühne

    Von derb-provokant bis sprachlich raffiniert

    Erzeugergemeinschaft, das ist ein Begriff, den man von Weingärtner- oder Winzergenossenschaften kennt. In diesem Fall wird er im Bereich der Kultur verwendet und steht für fünf Institutionen, die in zehn Tagen 30 Veranstaltungen in fünf verschiedenen Häusern bieten. Die sogenannte "Erzeugergemeinschaft Stuttgarter Kabarett" zeichnete für das 22. Stuttgarter... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kunst- und Kulturmarkt Über 100 Akteure machten den Aktionstag zu einem Erlebnis

    Altstadt zeigte sich bunt und lebendig

    Wo nur anfangen? So viele tolle Möglichkeiten und doch so wenig Zeit. Das müssen sich am gestrigen Sonntag sicherlich viele Besucher in Lauda gedacht haben. Dort fanden neben dem Laudaer Kunst- und Kulturmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag die Aktion "Kultur gut stärken" mit dem Spatenstich zum Bahnhofsumbau sowie der Tag der offenen Tür bei der Jugendmusikschule... [mehr]

  • Parkplatz in der Tauberstraße

    Auto beschädigt und dann weggefahen

    Eine Frau stellte am Samstagabend ihr Fahrzeug in Lauda in der Tauberstraße auf dem dortigen Parkareal eines Lebensmitteldiscounters ab, um kurzfristig zum Einkaufen zu gehen. Die Lenkerin hatte ihren achtjährigen Jungen hierzu im Fahrzeug zurückgelassen. Währenddessen parkte eine Opel-Fahrerin rückwärts aus einer Parkbucht aus und stieß hierbei gegen die... [mehr]

  • Spatenstich in der Bahnhofstraße in Lauda Gestern wurde der erste Stich für die Modernisierung des Bahnareals gesetzt / Auftakt mit umfangreichem Rahmenprogramm

    Eisenbahnareal startet in eine neue Ära

    Seit jeher galt Lauda als eine "Eisenbahnerstadt" - doch der Glanz der glorreichen Zeiten ist aktuell etwas matt geworden. Das wird sich in den kommenden Jahren ändern (die FN berichteten): Gestern setzten Bürgermeister Thomas Maertens, Hans-Jürgen Vogt (Deutsche Bahn), Bundestagsabgeordnete Margaret Horb, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (MdL), Ralf Faul (Strabag) und... [mehr]

  • Generalversammlung Ehrungen und Neuwahlen beim Gesangsverein Sachsenflur

    Neue Mitglieder und schöne Termine

    In seiner Generalversammlung zog der Gesangverein Sängerbund Sachsenflur kürzlichseine Jahresbilanz. Nach Grußworten, musikalischer Eröffnung und Totengedenken an das langjährige Mitglied ( 65 Jahre ) Günter Meder, folgte der Bericht der Schriftführerin Edda Koch und der Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Helmut Gundacker. Der Verein ist im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Kommunalwahl Termin im Kindergarten Königshofen

    Sanierung für Kindergarten

    Die Überlegungen der Königshöfer CDU und ihrer Gemeinderatskandidaten, ob angesichts des "baulichen Zustands des Kindergarten St. Josef in Königshofen ein kompletter Neubau nicht angebracht sei" (FN 10. April) hat bei Eltern, der Kindergartenleiterin, einem Großteil der Erzieherinnen, sowie beim Kindergartenträger Verwunderung und teils Ablehnung ausgelöst.... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Bruttoinlandsprodukt

    Die Lebensgrundlagen aus dem Blick verloren

    Das stärkste Wirtschaftswachstum seit Jahren lässt die Bevölkerung aufatmen und schreibt der jetzigen Regierung ein "gut gemacht" ins Zeugnisheft. Es stimmt: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gilt als Indikator für den Wohlstand der Bevölkerung eines Landes. Ganz offiziell. Es lohnt sich also zu schauen, was da gemessen wird: der Durchschnitt alles dessen, was in... [mehr]

  • Leserbrief Antwort zu Alexander Bondes Aussage "Weitere 120 Windkraftanlagen"

    Nicht kritiklos Aussagen übernehmen

    Agrarminister Alexander Bonde sagte: "Der Landesbetrieb Forst BW treibt die Vermarktung geeigneter Flächen im Staatswald für die Windkraftnutzung voran." Da schwingt eine gute Portion Stolz mit, dass er mit der Hilfe der Forstverwaltung dem Wald den Garaus macht. Eine auf fünf Jahre gewählte Landesregierung will den Jahrhunderte alten Staatswald ohne Zustimmung... [mehr]

  • Leserbrief Zur Ukraine-Krise

    Präsident Putin wird derzeit zu Unrecht dämonisiert

    Die Lage in der Ukraine gibt entschieden Anlass zur Sorge. Trotz aller diplomatischen Bemühungen scheint die Ukraine immer weiter einem Bürgerkrieg entgegen zu taumeln. Die Übergangsregierung, die eigentlich die Wahlen organisieren sollte, damit die Ukraine wieder eine legitime Regierung hat, setzt Militär und "Spezialeinheiten" zur "Terrorismusbekämpfung" im... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Fußballkreis Tauberbischofsheim Für DFB-Aktion Ehrenamt verdiente Vereinsmitarbeiter melden

    Eine Anerkennung der Arbeit

    Die DFB-Aktion Ehrenamt ist eine Initiative des Deutschen Fußball Bundes (DFB) und seiner Landesverbände zur Förderung des Ehrenamts in den rund 26 500 Fußballvereinen in Deutschland. In allen Landesverbänden und Fußballkreisen sind "Ehrenamtsbeauftragte" tätig. Im Fußballkreises Tauberbischofsheim hat Friedrich Morawietz dieses Amt inne. Eine seiner Aufgaben... [mehr]

  • Bewerbungsschluss 11. Juni

    Welche Bauten sind preiswürdig?

    Der Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg rückt die jüngere Architekturgeschichte in den Blick. Ausdrücklich ermuntern die Auslober, der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat, Eigentümer von Gebäuden des 20. Jahrhunderts, sich um den landesweit wichtigsten Denkmalpreis zu be-werben. Bis zu fünf Preisträger werden mit einem Preisgeld von... [mehr]

Mosbach

  • Jugendtreff Langenelzer Grillhütte offiziell eingeweiht

    "Gut, dass wir einander haben"

    "Gut, dass wir einander haben". Der Tenor dieses Manfred Siebald-Liedes zog sich wie ein roter Faden durch die offizielle Einweihung der neuen Langenelzer Grillhütte, welche die zwölf Jugendlichen des Jugendtreffs "LA Meetshouse" mit fachlicher Unterstützung durch Timo Reichert, die Feuerwehr Langenelz sowie mit 100-prozentiger Rückendeckung von Eltern und... [mehr]

  • Frau schwer verletzt

    Beim Blumengießen verunglückt

    Eine schwere Kopfverletzung zog sich am Donnerstag, gegen 13 Uhr eine 61-Jährige zu, als sie ihre Blumen versorgen wollte. Sie war über eine Klappleiter aus dem Fenster auf einen Vorsprung gestiegen und aus zwei Metern zunächst auf ein Podest und dann auf den Boden gestürzt. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik... [mehr]

  • In Mosbach

    Entenfamilie auf Abwegen

    Eine Entenfamilie war nach Angaben der Polizei am Freitagnachmittag in Richtung B 27 unterwegs. Die Familie konnte zunächst von Passanten in Richtung Hardweg, weg von der B 27, zurückgetrieben werden. Doch der Drang nach dem Wasser der Elz war für die Laufente mit ihren sieben Küken offenbar so groß , dass sie sich wieder auf den Weg in Richtung B 27 machten.... [mehr]

  • Offizielle Übergabe Vom DFB mit dem Julius-Hirsch-Preis ausgezeichnet / Praktische Umsetzung fehlt leider allzu oft

    TSV Mudau engagiert sich gegen Rechts

    "Fußballvereine gegen Rechts" wurden als Dürener Initiative bereits im Jahr 2001 gegründet und vom DFB 2008 mit dem Julius-Hirsch-Preis ausgezeichnet und für Fußball- und Sportvereine als Projekt mit der Überschrift "Soziale Integration durch Fußball" übernommen.Jedem Menschen helfenGrundsätzlich beinhaltet das alle Bemühungen dazu, jedem Menschen zu... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kreisverbandsversammlung des Gemeindetags Glückwünsche zur Wiederwahl von Christian Stuber / Bewegung im Bereich der Abfallwirtschaft

    Bioabfälle dürfen ab 2015 nur noch kompostiert ausgebracht werden

    Zum Auftakt der Sitzung des Gemeindetags in der Festhalle Sulzbachunter Vorsitz von Bürgermeister Thomas Ludwig (Seckach) informierte der Hausherr, Bürgermeister Reinhold Berberich, über die vielfältige interkommunale Verflechtung Billigheims mit seinen Nachbarkommunen. Im Beisein des Ehrenvorsitzenden Ernst Hornberger und Landrat Dr. Achim Brötel gratulierte... [mehr]

Niederstetten

  • Albverein Blaufelden

    Auf dem Rad durch das Lahn-Tal

    Der Schwäbische Albverein, Burgberg Tauber-Gau, unternimmt eine Radtour an der Lahn von der Quelle bis nach Limburg vom Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. Juli. Es sind noch einige Plätze frei. Das Lahn-Tal bietet mit seinen tiefgrünen Wälder, wehrhaften Burgen und romantischen Fachwerkstädten besondere Reize. Der gut ausgestaltete Lahn-Radweg führt von der Quelle... [mehr]

  • Kommunalwahlen am 25. Mai FN befragten Creglinger SPD und die Wählergemeinschaft Creglinger Bürger zu den Schwerpunkten der nächsten Legislaturperiode

    Für Stärkung des Schulstandortes

    Die Frage nach den Schwerpunkten in der nächsten Legislaturperiode schließt den Themenkomplex ab, mit dem die Fränkischen Nachrichten die Positionen der Creglinger SPD und der Wählergemeinschaft Creglinger Bürger abfragten. Diese beiden Listen treten am 25. Mai bei der Kommunalwahl in Creglingen an. Die CDU hat diesmal auf eine eigene Liste verzichtet. SPD: Ohne... [mehr]

  • Rothenburg internationales Festival des Liedes

    Kulturgut "Lied" in Erinnerung bringen

    Das erste Internationale Festival des Liedes, mit dem Titel "Dein Lied", feiert vom 22. bis 25. Mai im Wildbad in Rothenburg seine Premiere. Die Veranstaltung, die sich ausschließlich dem Thema Kunst- und Volkslied in internationaler Perspektive widmet, spricht angehende und bereits etablierte Profis sowie Amateure jeden Alters gemeinsam an und hat unter anderem zum... [mehr]

  • Mit Krad gestürzt

    Vermutliche aufgrund mangelnder Fahrpraxis geriet eine 28-jährige Kradfahrerin mit ihrer Suzuki in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Kradfahrein war von Freudenbach in Richtung Craintal unterwegs. Sie kam in einer angrenzenden Wiese zu Fall und zog sich eine Fraktur im rechten Sprunggelenk zu. Ihr Kraftrad Suzuki ist laut Polizei ein... [mehr]

  • Laudenbach Leistungsprüfung für Schiedsrichter

    Ohne Teilnahme gibt es keinen Ausweis

    Auf dem Sportgelände des TSV Laudenbach findet am Freitag, 23. Mai, um 18.30 Uhr die Leistungsprüfung der Schiedsrichter-Gruppe Mergentheim statt. Treffpunkt ist um 18.15 Uhr am TSV-Sportheim. Weil dieser Abend auch als Schulungsteilnahme angerechnet wird, ist die Teilnahme für alle aktiven Schiedsrichter Pflicht. Vor allem die jüngeren Schiedsrichter sollen an... [mehr]

Ravenstein

  • "Hirschbräu" Hirschlanden Im Rahmen einer Feierstunde wurde die neue Würzekochpfanne eingeweiht / Bier soll noch besser werden

    "Es ist einzigartig, was hier geleistet wird"

    Die Sänger des "Hirschbräuchores" drängten sich unter das Dach des Bierwagens. Dirigiert von Annemarie Moser eröffneten sie mit dem "Bierlied" die Feierstunde zur Einweihung der neuen Würzekochpfanne. Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt öffnete der Himmel seine Schleusen. Für MdB Alois Gerig waren dies Freudentränen. Der Erfolg der kleinsten Zollbrauerei in der... [mehr]

  • In der N acht zum Sonntag

    Betrunkener schlief auf Straße

    Sturzbetrunken hatte sich am Sonntagmorgen ein 23-jähriger Mann auf die Fahrbahn des Gemeindeverbindungswegs im Bereich der örtlichen Sporthalle gelegt, um dort seinen Rausch auszuschlafen. Der junge Mann wurde von einer Passantin gegen 4.45 Uhr entdeckt, die vergeblich versuchte, ihn zu wecken, um ihn von der Straße zu bekommen. Letztlich blieb ihr nur die... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim Straßenbeleuchtung ein Thema

    Chance zum Einstieg in Glasfaserverkabelung

    Wassermeister Hubert Gerner erläuterte bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates die anstehende Sanierung der Straßenbeleuchtung in Krautheim/Berg. Die EnBW hatte angekündigt, gegen Jahresende im Gebiet Rosenstraße, Birkenallee und Teilen der Graf-Eberstein-Straße die bisher oberirdische Stromversorgung ins Erdreich zu verlegen. Davon sei auch die... [mehr]

  • Margaret Horb in Ravenstein

    Mit Bürgern ins Gespräch kommen

    Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes kam MdB Margaret Horb nach Ravenstein. Dazu schreibt uns die Partei: Am Schloss in Merchingen wurden die Abgeordnete und weitere Gäste vom Vorsitzenden des Stadtverbands, Gerhard Volk, begrüßt. Nächste Station war der Stadtteil Erlenbach. Dort befindet sich zurzeit die Großbaustelle der Metallbaufirma Schimscha. Die Gäste... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • 100 Jahre Stadtkirche St. Martin (I) Eröffnung der Jubiläumsfeierlichkeiten mit "Anno dazumal - historische Szenen" und Grußworten

    "Die Kirche ist für viele Heimat"

    Die Stadtkirche St. Martin bildet nicht nur optisch den Mittelpunkt Tauberbischofsheims. Da ist es kein Wunder, wenn zum 100. Geburtstag dieser Kirche ein besonderes Fest gefeiert wird. Den Auftakt für das Festwochenende bildete am Samstagabend ein Festakt im Freien, in dem in einem gelungenen historischen Szenenspiel der lange und auch dornenreiche Weg bis hin zum... [mehr]

  • Seltenes Wiegenfest Maria Semmler feierte ihren 100. Geburtstag

    "Sie ist ein ruhender Pol"

    Die Welt, wie sie vor 100 Jahren war, gibt es längst nicht mehr. Zwei Weltkriege und ein rasanter wirtschaftlicher und technologischer Fortschritt haben sie dramatisch verändert. Zeugin dieser Entwicklung ist Maria Semmler. Am Wochenende feierte sie ihren 100. Geburtstag im Kreise ihrer Familie im Haus Heimberg. Maria Semmler wurde am 17. Mai 1914 geboren. Damals... [mehr]

  • 100 Jahre Stadtkirche St. Martin Erzbischof Dr. Robert Zollitsch zelebrierte den Festgottesdienst und erinnert sich gern an seine Tauberbischofsheimer Zeit

    "Vitale Gemeinschaft des Glaubens"

    Blauer hätte der Himmel über dem Marktplatz nicht sein können, als sich gestern Morgen die Geburtstagsgäste versammelten, um die 100-jährige Jubilarin gebührend zu feiern. Fast alle waren auf den Beinen Jung und Alt, Groß und Klein waren auf den Beinen, um der Tauberbischofsheimer Stadtkirche St. Martin ihre Aufwartung zu machen - erst mit einem imposanten... [mehr]

  • Benefizaktion "Feuer und Flamme" Hunderte von Freiwilligen bildeten Menschenkette von der Tauber bis zur Stadtkirche St. Martin

    244 Eimer von Hand zu Hand gereicht

    So manche Bedenken gab es schon, ob die "Bischemer" da auch wirklich mitmachen. Zu bilden war am gestrigen Nachmittag eine Menschenkette von der Tauber durch den Badgarten, die Fußgängerzone hinaus und dann durch die Martinsgasse an der Kirche vorbei bis zu deren Portal. Aber die vielen Vereine, Organisationen und auch Einzelpersonen waren zur Stelle. "Durch die... [mehr]

  • 700 Jahre Dienstadt (I) Heimatbuch zum Ortsjubiläum erstellt / Autor Burkard Gassenbauer

    Erstes Exemplar übergeben

    700 Jahre wird der heutige Tauberbischofsheimer Stadtteil Dienstadt in diesem Jahr. Gefeiert wird mit einem Festakt am 30. Mai und einem großen Festtag am 27. Juli. Rechtzeitig vor dem Festakt wurde am Samstag im Rathaus in Tauberbischofsheim das neue Heimatbuch Dienstadt vorgestellt und das erste Exemplar an Bürgermeister Wolfgang Vockel übergeben.Bestandteil des... [mehr]

  • Tag der Ausbildung Weinig, VS und Mafi öffneten ihre Werkstore und warben um Nachwuchskräfte

    Gemeinsam gegen Fachkräftemangel

    "Was glaubt ihr, wie viel Holz kann diese Maschine in einer Minute verarbeiten?", fragt Jürgen Frank, Technischer Berater und Trainer bei Weinig, in die Runde im Ausstellungssaal. 100 Meter tippt ein junger Mann goldrichtig. Die knapp 20 Jugendlichen folgen Frank an die Guckfenster der Maschine und schon schießen im Sekundentakt Nutbretter in höchster Qualität... [mehr]

  • Kandidatenvorstellung Bürgergespräch von Bürgerliste und UFW

    Unechte Teilortswahl im Mittelpunkt

    Die Situation im Teilort Dienstadt und der "Problemfall" unechte Teilortswahl standen im Mittelpunkt eines Bürgergesprächs im Gasthaus "Kaiser", wo sich Gemeinderatskandidaten der Bürgerliste und der UFW interessierten Bürgern vorstellten. Dabei entwickelte sich in Anwesenheit von Ortsvorsteher Herbert Häfner eine teilweise recht lebhafte Diskussion. Zuvor... [mehr]

  • 100 Jahre Stadtkirche St. Martin (II) Abwechslungsreiches Festprogramm rund um die Kirche lockte am Sonntag zahlreiche Besucher an

    Viele Angebote zum Mitmachen und kreativ sein

    Wie man Leben in die Stadt bringt, ist eine in den letzten Jahren in Tauberbischofsheim oft gestellte Frage. Wie's geht, zeigte das Fest zum 100-jährigen Bestehen der Stadtkirche am Sonntag. Zahlreiche Vereine und Organisationen präsentierten sich auf einer Infomeile, dazu gab es viele Angebote zum Mitmachen und Möglichkeiten, sich kreativ zu betätigen. Als... [mehr]

  • 700 Jahre Dienstadt (II) Chronik bietet Gang durch die Geschichte

    Von Ritter Eberhard bis zur Wiesenbewässerung

    700 Jahre Ortsgeschichte Dienstadts sind auch ein Spiegelbild der Entwicklung der Region vom 14. bis ins heutige 21. Jahrhundert hinein. Zusammengefasst hat dies Burkard Gassenbauer (Tauberbischofsheim), der in den letzten vier Jahren in Hunderten von Stunden die Aufschriebe und Dokumente von Pfarrer Franz Gehrig (Gissigheim) sichtete, ordnete und um viele neue... [mehr]

  • 100. Geburtstag Lilli Geigle feiert heute das seltene Wiegenfest

    Wenkheim wurde ihre dritte Heimat

    Lilli Geigle, geborene Büchele, feiert heute ihren 100. Geburtstag. Seit einigen Jahren wohnt die Wenkheimerin im Haus Heimberg in Tauberbischofsheim. Geboren wurde Lili Geigle 1914 in Bessarabien, einer historischen Landschaft am Schwarzen Meer, wo rund 2,5 Prozent der Bevölkerung deutschstämmig waren. Ihre Vorfahren waren aus der Gegend von Ulm im Jahr 1820 nach... [mehr]

Walldürn

  • Carneval-Club Sportliche Veranstaltung am 24. Mai

    15. Jollelauf steht an

    Wegen der Veranstaltung "Sommerrausch" Ende Juli im Seegarten muss der traditionelle Jollelauf des Carneval-Club um vier Wochen vorverlegt werden. Er findet am Samstag, 24. Mai, zum 15. Mal statt und wird am Schlossplatz beginnen. Dort ist auch der Zieleinlauf. Die Strecke wurde von 8,4 auf zehn Kilometer erweitert. Der Start für den Hauptlauf ist um 16.30 Uhr, das... [mehr]

  • Von der DLRG Werksgruppe Braun auf Rettungswache

    Beitrag zur Sicherheit am See

    Die DLRG-Werksgruppe Braun stellte für das komplette vergangene Wochenende den Wachdienst am Breitenauer See. Am Donnerstag wurde das Material gepackt und am Freitag fuhr man mit 22 Personen an den See, um sich noch am selben Tag komplett einzurichten. Der Wachdienst begann am Samstag und Sonntag zu den vorgeschriebenen Zeiten, die Leitung hatten Peter Baumann als... [mehr]

  • Leonardo-Projekt an der Frankenlandschule 16 Berufsschüler reisten ins britische Guildford / Abschlussveranstaltung

    Den Berufsalltag kennengelernt

    Die Abschlussveranstaltung zum diesjährigen Leonardo da Vinci Projekt der Frankenlandschule Walldürn fand am Dienstag statt. Ziel des Programms der EU-Kommission ist die Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie die Entwicklung internationaler Kompetenzen. 16 Berufsschüler der Frankenlandschule Walldürn reisten im Rahmen des Projekts vom 7. bis zum... [mehr]

  • Auf Bibel-TV

    Film über die Wallfahrt

    Der Dokumentarfilm "Näher zu Gott", wird am Donnerstag, 22. Mai, um 20.15 Uhr in voller Länge auf Bibel-TV gesendet. Seit mehr als 600 Jahren ist der Eucharistische Wallfahrtsort Walldürn das Ziel größerer und kleinerer Wallfahrten. Im Sommer 1998 begleitete ein Kamerateam zwei der größten Pilgergruppen, die von Köln und von Fulda, auf ihrem Weg zur... [mehr]

  • Young Musicians "Dürmer Theaterprojekt" spendet

    Grundstein für Mischpult

    Bei den Young Musicians herrscht Grund zur Freude: Eine dringend notwendige Erneuerung des Mischpults konnte unter anderem durch eine Spende des "Dürmer Theaterprojektes" verwirklicht werden. Nachdem bei der letzten Aufführung des "Dürmer Theaterprojekts" die Young Musicians technische Unterstützung bei der Beschallung im "Haus der offenen Tür" leisten konnten,... [mehr]

  • Arbeitsgruppe "Wallfahrt" Umfrage unter Pilgern soll angesichts rückläufiger Teilnehmerzahlen Klarheit schaffen

    Ideen für die Zukunft sammeln

    Wie werden wir von außen gesehen? Wo müssen wir uns verbessern? Diese grundlegenden Fragen hat die Arbeitsgruppe "Wallfahrt", die sich seit Herbst vergangenen Jahres nach Absprache mit dem Wallfahrtsausschuss und dem Pfarrgemeinderat intensiv mit dem Stand des Wallfahrtsgeschehens und der Weiterentwicklung der Wallfahrt befasst, im Auge.Rückläufige Zahlen im... [mehr]

  • Rundgang der DCB-Kandidaten Erfreuliches und weniger Erfreuliches zu Gesicht bekommen

    Mit Schutt verunstaltete Ecken stören

    Mitglieder der DCB-Gemeinderatskandidaten trafen sich zu einem informativen Rundgang durch die Stadt. Dazu schreibt uns die DCB: Auch Bürger nahmen die Gelegenheit wahr, sich der Vor-Ort-Besichtigung anzuschließen. Dabei wurde die Route aufgrund aktueller Anregungen zusammengestellt. So führte der Weg vom Plan über den Wochenmarkt, die Klosterstraße und die... [mehr]

  • Wallfahrt Pferdeliebhaber und Gespannfahrer kommen am Pfingstmontag nach Walldürn

    Segnung ist am Märzenbrünnlein

    Auch in diesem Jahr findet am größten eucharistischen Wallfahrtsort in Deutschland wieder die Pferdewallfahrt für alle Reiter, Kutschen- und Gespannfahrer statt. Am Pfingstmontag wird dieser besondere Wallfahrtstag begangen, der sich nahtlos einreiht in weitere zahlreiche Themenwallfahrtstage, die zwischen April und Oktober in Walldürn begangen werden. Bei dieser... [mehr]

  • In Amorbach

    Volksradfahren

    Der Rad- und Rollsportverein veranstaltet am Sonntag, 1. Juni, das 35. Volksradfahren verbunden mit der Bayern-Cup-Bezirksrunde im Kunstradfahren. Start und Ziel ist von 8 Uhr bis 11 Uhr die Parzival-Sporthalle. Die Siegerehrung ist gegen 13 Uhr. Es gibt zwei Wegstrecken die kurze nach Schneeberg bis zum Kontrollpunkt Zittenfelden und zurück. Die zweite geht dann... [mehr]

  • Informationstag

    Zukunftschancen werden aufgezeigt

    T-Shirts, die das Entstehen von Schweißflecken verhindern, organische Leuchtdioden oder Multimedia-Videobrillen für 3D-Filme - was sich wie "Science Fiction" anhört, gehört dank Fachkräften aus den "MINT"-Branchen schon bald zum Alltag. "MINT" steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und bildet das Fundament für viele spannende Berufe... [mehr]

Weikersheim

  • Aub Ausschuss "Stadtentwicklung" tagte / Ideensammlung / Neuer Stadtprospekt soll die Vorzüge der Kommune anpreisen

    "Made in Aub" besser nach außen vermarkten

    Sinkende Bevölkerungszahlen, immer mehr leerstehende Gebäude in der Auber Innenstadt - Zeit, dagegen etwas zu tun: Die Stadt Aub braucht dringend ein Marketingkonzept, war man sich im neu gegründeten Ausschuss Stadtentwicklung einig. Dazu sollen die Kräfte gebündelt werden, um die Stadt Aub als Wohn- und Einkaufsstadt attraktiver zu gestalten. In seiner... [mehr]

  • ÜWS Schäftersheim

    Entflechtung der Netze

    Ab 1. Januar 2015 heißt die N-ergie Netz GmbH MDN Main-Donau Netzgesellschaft mbH. Die Main-Donau Netzgesellschaft wird weiterhin die Strom- und Erdgasnetze des Überlandwerks Schäftersheim GmbH & Co. KG ÜWS betreiben. Für die Kunden und Partner der N-ergie Netz GmbH ändert sich durch die Umbenennung nichts: Der 24-Stunden-Service und alle Telefonnummern,... [mehr]

  • Kommunalwahlkampf FDP-Kreistagskandidaten waren in Weikersheim zu Gast

    Gegen "Urlaubspuzzle" für Touristen

    Der FDP-Stadtverband Bad Mergentheim veranstaltete eine Vorstellung der Kreistagskandidaten des Wahlkreises 7 im Rahmen eines offenen Stammtisches im Bistro des Restaurants "Laurentius" in Weikersheim. Den Bürgern sollte so die Möglichkeit zum Gespräch mit den Kandidaten gegeben werden. Der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Helmut Smid war sehr erfreut... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Weikersheim Jahresausflug an den Main

    Gelungene Tour an den Main

    Bei etwas bewölktem aber schönem Wetter startete die Gruppe des VdK-Ortsverbands Weikersheim Richtung Autobahn in den Spessart. Zunächst stand der Besuch eines Bekleidungsunternehmens in Haibach samt Modenschau auf dem Programm. Nach dem Mittagessen ging es weiter nach Lohr am Main. Das Passagierschiff "Maintal Bummler" stand für die Rundfahrt schon bereit. Nach... [mehr]

  • Energieerzeugung Die geplante Biogasanlage auf der Tauberhöhe und der bisherige Baufortschritt konnte besichtigt werden

    Informationen aus erster Hand erhalten

    Nicht Gerüchten nachgehen, sondern Informationen aus erster Hans einholen: Das dachten sich zahlreiche Bürger aus Weikersheim und aus den Ortsteilen und folgten der Einladung zum "Besichtigungstag für die Öffentlichkeit" der Biogasanlage auf der Tauberhöhe. Sehr erfreut berichteten die beiden Geschäftsführer Hans-Richard Haas und Eberhard Ehrmann in ihrer... [mehr]

  • Kommunalwahlen am 25. Mai FN stellten den Parteien Fragen zu wichtigen Weikersheimer Themen / Heute: Die Stadtteile und wichtige Projekte

    Schnelles Internet für alle Orte gefordert

    Vier Parteien und politische Gruppierungen wollen am Sonntag, 25. Mai, in den Weikersheimer Gemeinderat gewählt werden. Die FN befragten sie zu wichtigen örtlichen Themen. Heute folgen die letzten Stellungnahmen. Welche Projekte, gerade auch in den Stadtteilen, haben bei Ihnen in den nächsten Jahren Priorität? CDU: Die CDU Weikersheim hat sich stets für ein... [mehr]

  • Röttingen Vorschüler erwarben besonderen Führerschein

    Sie wissen jetzt, was eine Bücherei zu bieten hat

    Für einen Führerschein für das Auto sind die Jüngsten zwar noch etwas zu klein, jedoch können Vorschüler trotzdem einen Führerschein erwerben - den Büchereiführerschein. Zum Erhalt des Führerscheines müssen die jungen Leser vier Schulungstermine von jeweils einer Stunde besuchen und bekommen hierbei spielerisch einen Einblick. Anschließend legen sie eine... [mehr]

  • Elpersheim 5. Pfingstfestival vom 7. bis 9. Juni

    Sport, Spiel, Spaß und jede Menge Musik

    Es ist bald wieder soweit: Der Sportverein Elpersheim veranstaltet das 5. Elpersheimer Pfingstfestival. Vom 7. bis 9. Juni steht Elpersheim steht ganz unter dem Motto "Schlager meets House & Dance". Beginn ist am 7. Juni um 15.30 Uhr, dann rollt der Ball ein letztes Mal für die Fußballsaison 2013/2014 in der A-Klasse gegen den SV Westernhausen. Nach der sportlichen... [mehr]

  • Weikersheim Podiumsdiskussion des Bürgerforums Energie mit den Kandidaten für die Gemeinderatswahl / 120 Bürger besuchten Veranstaltung

    Vier Schrittchen in die Energie-Zukunft

    An alle Haushalte in der Kommune verteilt hatte das 2010 von Bürgermeister Klaus Kornberger ins Leben gerufene "Bürgerforum Energie" die Einladung zur Podiumsdiskussion mit Vertretern der für den Weikersheimer Gemeinderat antretenden Listen. Gut 120 Personen folgten der Einladung ins katholische Gemeindehaus. In Sachen Energieerzeugung läuft bereits jetzt gar... [mehr]

Wertheim

  • Kultur gut stärken Auftakt der Veranstaltung am gestrigen Sonntag in Wertheim

    "Die Bahn ist und bleibt unverzichtbar"

    Es fiele leicht, jetzt "typisch" zu sagen. Denn der angekündigte Zug kam nicht, beziehungsweise mit erst mit reichlich Verspätung. Entschuldigend muss man aber anmerken, dass es sich beim "Ulmer Spatz" um einen historischen, roten Schienenbus handelt, und der hatte schlicht schlapp gemacht, ehe er in Wertheim, am dortigen "Hauptbahnhof", wie ihn Oberbürgermeister... [mehr]

  • Jubiläum Firma Brennholz Dorbath feierte 25-jähriges Bestehen

    "Hier wird ein Unternehmen gelebt"

    Holz, soweit das Auge reicht und in fast jeder Form: "Vom Stamm zum Scheit", dieses Motto stand nicht von ungefähr über dem Fest, mit dem die Firma Brennholz Dorbath am Wochenende ihren 25. Geburtstag feierte. Über 2000 Kunden stehen inzwischen in der Kartei des Unternehmens, "wir liefern weit über die Grenzen Wertheims hinaus", konnte Inhaber Paul Dorbath, der... [mehr]

  • Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Besuch beim Unternehmen König & Meyer in Bestenheid

    "Kultur der Wertschätzung"

    Betriebsbesichtigungen gehören zu den regelmäßigen Angeboten des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Main-Tauber-Kreis für seine interessierten Mitglieder. Kürzlich waren die Vertreter von Unternehmen, Schulen und der Arbeitsagentur, die dem Arbeitskreis angehören, zu Gast bei König & Meyer, einem der weltweit führenden Hersteller von Zubehör für die... [mehr]

  • Kommunalwahl Die Fränkischen Nachrichten befragten die Parteien und Gruppierungen zu aktuellen Themen in der Großen Kreisstadt

    Das Bildungsangebot weiter ausbauen

    Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai werden die Bürgerinnen und Bürger auch über die Zusammensetzung des nächsten Gemeinderats der Stadt sowie der Ortschaftsräte entscheiden. Dabei werden sich die Gremien mit weitreichenden Entscheidungen über die Zukunft der Stadt beschäftigen. In der Großem Kreisstadt Wertheim präsentieren sich die Bewerber der Parteien und... [mehr]

  • Diamantene Konfirmation in der Stiftskirche gefeiert

    Vor 60 Jahren haben sie ihre Taufe bestätigt und damit bewusst "Ja" gesagt zum christlichen Glauben und zur Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche. Gestern haben sie mit einem Gottesdienst in der Stiftskirche gemeinsam mit Dekan Hayo Büsing und der Gemeinde das Jubiläum der diamantenen Konfirmation gefeiert. "Über 90 Mädchen und Jungen waren wir damals",... [mehr]

  • Wahlkampf SPD informierte sich über Sonderrieter Belange

    Einführung eines Citybusses gefordert

    Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste zur Gemeinderats- und Kreistagswahl 2014 trafen sich am Mittwoch in der Sonderrieter Mehrzweckhalle mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Dazu ging uns von der Partei folgender Bericht zu. Nach der Begrüßung durch Ortsvorsteher Kurt Kraft stellten sich die Kandidaten vor und beschrieben ihre Schwerpunkte.... [mehr]

  • Amtsgericht Bußgeld, auch wenn Schild übersehen wurde

    Einspruch blieb letztlich ohne Erfolg

    Gegen einen Bußgeldbescheid der Stadt Wertheim über 120 Euro legte ein Autofahrer aus Elsteraue in Sachsen vergeblich Einspruch ein. Der Mann war an der Kreuzung Urphar-Böttigheim/Höhefeld-Neubrunn erheblich zu schnell gewesen. In einer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim waren jetzt die geringen Erfolgsaussichten absehbar, und so nahm der Verteidiger aus der... [mehr]

  • Bezirkskantorat

    Lehrgang für Chorleiter

    Bezirkskantorin Katharina Wulzinger bietet im Stiftshof Wertheim einen Lehrgang für Chorleiterinnen und -leiter an. Mit drei "Schnupperterminen", mittwochs von 18-19 Uhr, startet am 21. Mai, 4. und 25. Juni ein Kurs für Chorleiterinnen und Chorleiter, in dem unter anderem Schlagtechnik, Probenaufbau, Stimm- und Gehörbildung sowie Partiturspiel erlernt werden.... [mehr]

  • VHS-Filmreihe "Mann tut, was Mann kann" am morgigen Dienstag im Roxy-Kino zu sehen

    Mittendrin im Männer-Krisenzentrum

    "Mann tut, was Mann kann" läuft am Dienstag, 20. Mai, um 19 Uhr im Rahmen der VHS-Filmreihe im Roxy-Kino in Wertheim. Dabei wird der Autor des dem Film zugrunde liegenden Buches, Hans Rath, ins Roxy-Kino kommen und aus dem Buch lesen. Zum Inhalt des Films: Paul (Wotan Wilke Möhring) ist 42 Jahre, Personalchef eines Verlags und überzeugter Single. Gerade erst hat... [mehr]

  • Kommunalwahl Freie Bürger stellten sich vor

    Neues Baugebiet ist nötig

    Die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Bürger Wertheim für die Kommunalwahl am 25. Mai stellten sich am Mittwoch in Kembach vor. Dazu ging uns von der Gruppierung dieser Bericht zu. Vorstandsmitglied Ludwig Oberdorf begrüßte alle Teilnehmer, die im Vereinsheim in der Kembachtalhalle der Einladung der Freien Bürger gefolgt waren. Gleichzeitig bedankte er... [mehr]

  • 130 Jahre Gesangverein Frohsinn Höhefeld Liederabend zum Jubiläum / Vorstand überraschend zurückgetreten

    Sehr hörenswerte Darbietungen

    Der Gesangverein Frohsinn Höhefeld feierte am Samstag und Sonntag seinen 130. Geburtstag und hatte dazu sechs Gastvereine in das Bürgerhaus eingeladen. Empfangen wurden die Gäste vom Gastgeber, Chorleiterin Cosima Hohenberger, mit dem "Sängergruß" von Othmar Kist. Den Willkommensgruß entbot Jürgen Vogel, der gleich zu Beginn von Höhen und Tiefen des Vereins... [mehr]

  • Firmgruppen

    Spende für die Aktion Regenbogen

    Die Reicholzheimer Firmgruppen organisierten am Palmsonntag nach dem Gottesdienst einen Kuchenverkauf im Pfarrsaal. Jeder spendete dazu einen Kuchen und half beim Verkauf. Den Erlös (insgesamt 294 Euro) wollten beide Gruppen an einen wohltätigen Verein spenden. Die eine Gruppe entschied sich für den "Verein für misshandelte Tiere" (wird noch übergeben), die... [mehr]

  • Anlass zum Feiern Unternehmen alfi beging seinen 100. Geburtstag mit einem Jubiläumsabend / Talkrunde und viel Unterhaltung

    Tradition und Kreativität verbunden

    Ein Weltmarktführer und Hersteller von Premium-Produkten feiert, und das zurecht: Denn 100 Jahre Firma alfi, die mittlerweile weltweit unterwegs ist und in über 90 Länder exportiert, das ist keine Selbstverständlichkeit. Am Mittwoch waren die Feierlichkeiten mit einer Hausmesse und einem Galaabend für Geschäftspartner gestartet. Der Jubiläumsabend am Freitag... [mehr]

  • CDU-Bürgerliste vor Ort

    VDSL-Versorgung für Höhefeld

    Höhefeld war bei der Wahlversammlungstour der CDU-Bürgerliste durch alle Ortschaften und Stadtteile am Freitag an der Reihe. Dazu ging von der Partei dieser Bericht zu. Beim Ortsrundgang der Kandidatinnen und Kandidaten mit den Bürgerinnen und Bürgern erfuhr man, wie gut das neue Bürgerhaus angenommen werde und ausgelastet sei. Deutlich wurde, dass der Ortschaft... [mehr]

Würzburg

  • Jungen Mann angegriffen

    18-Jährigen mit Fäusten traktiert

    In der Nacht auf Samstag ist ein 18-Jähriger in der Nürnberger Straße in Würzburg nach seinen Angaben von mehreren Männern angegriffen worden. Die Täter hätten zunächst Zigaretten und Geld gefordert und ihr Opfer mit Fäusten traktiert, bevor sie dann aufgrund der Gegenwehr ohne Beute die Flucht ergriffen. Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen. Eine... [mehr]

  • Gewalt unter Jugendlichen

    Fünf gegen Einen

    Eine körperlichen Auseinandersetzung unter mehreren Jugendlichen ereignete sich am Samstag um 23.50 Uhr in der Klingenstraße in Würzburg-Heidingsfeld. Anwohner hatten vom Fenster aus beobachtet, dass fünf bis sechs Jugendliche auf einen am Boden liegenden jungen Mann eintraten. Die Zeugen begaben sich sofort auf die Straße, wodurch offensichtlich Schlimmeres... [mehr]

Zweirad