Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 15. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Auf Initiative der Behindertenbegegnungsstätte "Abend der Begegnung" für die Waisenkinder aus Sankt Petersburg und deren Betreuer war von großen Emotionen geprägt

    "BBO bringt die Menschen zusammen"

    Seit Montag weilen zehn Kinder aus dem Kinderheim Nr. 10 aus Sankt Petersburg auf Einladung der Behindertenbegegungsstätte Osterburken (BBO) zu einem Gegenbesuch in der Römerstadt. Vom Geschäftsführer der Einrichtung, Werner Sabelhaus, wurde ein umfangreiches Besuchsprogramm ausgearbeitet, das die Kinder mit ihrem Betreuerteam, darunter auch die Direktorin des... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule

    "Ich schenk dir eine Geschichte"

    Der Welttag des Buches ist ein wunderbarer Anlass, die Lust am Lesen zu wecken. Jährlich beteiligen sich deutschlandweit etwa 3500 Buchhandlungen an dieser Aktion, die über 700 000 Schülern ein Buch schenken. Die Bücher mit dem Titel "Ich schenk dir eine Geschichte" werden von den Buchhändlern zum Selbstkostenpreis erworben und kostenlos an die Schüler der 4.... [mehr]

  • "Seggemer Schlotfeger" zogen Bilanz Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen gehalten

    "Jahrelange Aufbauarbeit trägt nun gute Früchte"

    324 Mitglieder, darunter 99 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, bilden das derzeitige Fundament der Fastnachtsgesellschaft "Seggemer Schlotfeger". Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung, bei der man Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen im vergangenen Vereinsjahr hielt. Als erfreulich bezeichnete Vorsitzender Christian... [mehr]

  • "Nacht der Schlager" in der Baulandhalle

    Die Sparkasse Neckartal-Odenwald präsentiert im Rahmen ihrer jährlichen Konzertveranstaltung für die Region in der Baulandhalle in Osterburken am Freitag, 23. Mai, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) eine "Nacht der Schlager" mit der Kult- und Schlagerband "Wirtschaftswunder". Diese hat sich zur Kultgruppe für den deutschen Schlager der 50er und 60er Jahre entwickelt,... [mehr]

  • Auf dem Kastellgelände Nach der Fertigstellung der Wege ist die Aussichtsplattform an der Reihe

    Pavillon hat bald ausgedient

    Durch Visualisierungs- und Wegebaumaßnahmen soll das Kastellgelände in Osterburken, das in unmittelbarer Nähe zum Römermuseum liegt, für die Besucher leichter zugänglich, vor allem aber besser verständlich gemacht werden. Anfang April haben die Bauarbeiten begonnen. Zunächst wird das neue Wegesystem geschaffen. Dieses wird nach Angaben von Dr. Jörg... [mehr]

  • Ford beschädigt

    Polizei sucht nach Unfallverursacher

    Die Polizei sucht einen Fahrzeugführer, der am Montag, zwischen 14.50 und 15.10 Uhr, auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Adelsheimer Straße in Osterburken einen geparkten, anthrazitfarbenen Ford Focus beschädigt und sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Der Sachschaden am Focus beträgt knapp 300 Euro. Sachdienliche... [mehr]

  • Waisenkinder zu Besuch im Rathaus

    Einen kleinen Empfang im Rathaus der Stadt Osterburken gab es für zehn Waisenkinder aus dem Kinderheim Nr. 10 in St. Petersburg. Die Kinder und ihre Begleiterinnen sind Gäste des Fördervereins der Behindertenbegegnungsstätte Osterburken. Bürgermeister und Fördervereinsvorsitzender Jürgen Galm begrüßte die Gruppe zusammen mit dem Geschäftsführer des... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Landwirtschaftsamt Fortbildungsveranstaltung für Erzieher

    Auf Essexpedition im Lernort Küche

    Eine Fortbildung für Erzieher mit dem Thema "Esspedition Frühstück - Die Küche als Lernort für naturwissenschaftliche Erfahrungen" findet am Montag, 19. Mai, im Landwirtschaftsamt des Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Wachbacher Straße 52, in Bad Mergentheim statt. Die Veranstaltung dauert von 14.30 bis 17.30 Uhr. Ziel der Fortbildung ist es, dass... [mehr]

  • Gedenkfeier Zum 160. Geburtstag von Ottmar Mergenthaler

    Augenmerk auf gleich drei Jubiläen gerichtet

    Ottmar Mergenthaler wurde am 11. Mai 1854 als Sohn des damaligen Dorfschullehrers in Hachtel geboren. Aus diesem Grund fand eine Gedenkfeier zu Ehren des Erfinders statt. Ortsvorsteher Paul Brunner begrüßte die überaus zahlreichen Bürger sowie die anwesenden Gäste. Er erinnerte daran, dass vor 160 Jahren niemand ahnte, dass der kleine Junge aus Hachtel mit... [mehr]

  • Deutschordensmuseum

    Bisonjagd und Naturschutz

    Ein Indianer auf dem Pferd jagt einen Bison mit dem Speer - diese rasante Szene wurde von Dieter Luksch, einem Tierpräparator und Ausstellungsmacher, fulminant inszeniert in der aktuellen Sonderausstellung "Indianer. Nordamerikas Ureinwohner und seine Tierwelt" im Deutschordensmuseum. Tillmann Zeller greift das Thema in einer Veranstaltung für ein älteres Publikum... [mehr]

  • Böhmische Blasmusik mit "Blechintakt"

    In der Wandelhalle Bad Mergentheim gibt am Sonntag, 18. Mai, ab 10.30 Uhr das in der Musikszene der Böhmischen Blasmusik noch relativ junge Blasorchester "Blechintakt" seine Visitenkarte ab. Doch die musizierenden Akteure um ihren musikalischen Leiter Oliver Flach sind keineswegs Neulinge auf diesem Gebiet, denn der größte Teil dieser 25-köpfigen Formation ist... [mehr]

  • Bad Mergentheim Schriftliche Abschlussprüfungen an der Eduard-Mörike-Schule

    Den Auftakt machte das Fach Deutsch

    Die schriftlichen Abschlussprüfungen für die Hauptschüler haben auch an der Eduard-Mörike-Schule mit dem Fach Deutsch begonnen. Einen Tag später mussten nun auch die Zehntklässler für die Werkrealschulprüfung, welche einer Mittleren Reife entspricht, in Deutsch verschiedene Textarten bearbeiten. In den kommenden Wochen folgen die schriftlichen Prüfungen in... [mehr]

  • Festgottesdienst in der Markelsheimer St. Kilians-Kirche 50. Geburtstag von Pfarrer Simon Kofi Appia aus Teteman/Ghana gefeiert / Viele lobende Worte

    Geschenke ausgetauscht und Spenden übergeben

    Es war als ob an diesem Jubeltag Pfarrer Simon Kofi Appiah und seine beiden priesterlichen Mitbrüder Mike, ebenfalls Professor, und James, alle aus Ghana, die Sonne aus ihrer Heimat zum Fest mitgebracht hätten. Mit einem feierlichen Festgottesdienst, in der St. Kilians-Kirche, zelebriert von diesen drei ghanaischen Priestern begann der Tag. Die Musikkapelle... [mehr]

  • Ausstellung

    Ikonen: "Fenster zur Ewigkeit"

    In der westlichen Welt wird die Ikone in erster Linie als Kunstgegenstand betrachtet. Für die orthodoxe Christenheit ist sie jedoch heiligster Gegenstand ihres praktizierten Glaubens, Gott offenbart sich, in ihrer Glaubenswelt, in den Farben und Darstellungen der Ikone. In Bad Mergentheim findet am kommenden Wochenende, 17. und 18. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr im... [mehr]

  • Kommunalwahlen am 25. Mai FN befragten Parteien zu wichtigen Themen in der Kurstadt / Heute: Die Südumgehung und weitere verkehrspolitische Maßnahmen

    Innerstädtische Verkehrswege beruhigen

    Jeden Tag quält sich der Verkehr durch Bad Mergentheim. Um die Innenstadt vom überörtlichen Verkehr zu entlasten, wird derzeit die Südumgehung gebaut. Sie soll spätestens Anfang kommenden Jahres fertiggestellt sein. Die FN befragten die Parteien und politischen Gruppierungen zu ihren Zielen in Sachen Verkehrspolitik nach der Kommunalwahl. Welche... [mehr]

  • Jugendhilfeausschuss Familienzentrum Auenland stellte sich dem Gremium vor / Niederschwellige Anlaufstelle mit Workshops und Beratung für alle Familien

    Kinder und Eltern ziehen an einem Strang

    "Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen", lautet ein afrikanisches Sprichwort. Wie das in der Praxis umgesetzt werden kann, veranschaulichte Sandra Lange, Leiterin des Familienzentrums Auenland, am Dienstagnachmittag in ihrer Präsentation vor dem Jugendhilfeausschuss des Kreistags. Seit 2012 hat sich das Kinderhaus Auenland von einer reinen... [mehr]

  • 500 Euro gespendet

    Laufen für den guten Zweck

    65 Läufer starteten beim zweiten Spendenlauf der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim für den guten Zweck. Insgesamt erliefen die Mitarbeiter zusammen mit der erfolgreichen Triathletin Heidi Sessner aus Assamstadt auf der Strecke im Industriepark Würth 366 Runden, damit 512 Kilometer und sammelten einen Betrag von 500 Euro, welcher der... [mehr]

  • Musikverein Löffelstelzen: Blaskapelle spielt

    Die Blaskapelle des Musikvereins Löffelstelzen veranstaltet am Sonntag, 25. Mai, ein Konzert. Dieses beginnt um 10.30 Uhr in der Wandelhalle. Mit diesem Konzert möchte die Blaskapelle unter der Leitung von Dirigent Fabian Schnaidt allen Freunden der konzertanten und volkstümlichen Blasmusik eine Freude bereiten. Auf dem Programm stehen neben Polka und Märschen... [mehr]

  • Stadt Bad Mergentheim Für Jugend etwas getan / 3000 Euro kamen von örtlichen Firmen und Personen

    Neue Geräte auf dem Skaterplatz offiziell eingeweiht

    Der Skaterplatz im Schlosspark ist um zwei Attraktionen reicher: Am vergangenen Montagabend weihten Oberbürgermeister Udo Glatthaar, einige Stadträte, Sponsoren sowie die Jugendlichen symbolisch die "Pyra mit Ledge und Rail" und eine "Bankspine" ein. Mit Skateboard, Inlineskates und Fahrrad können dort die Jugendlichen kleine Kunststücke üben. "Ich bin sehr... [mehr]

  • Löffelstelzen "Turmeulen" begeisterten ihr Publikum

    Trubel in der "Ich-WG"

    Die Theatergruppe der katholischen Kirchengemeinde Löffelstelzen hatte wieder einmal die Zuschauer an drei Aufführungen im Gemeindesaal in ihren Bann gezogen. Von Anfang an brachten die Schauspieler der Amateurbühne "Turmeulen" unter der Regie von Margarete Mathey und Waltraud Tremmel das Publikum auf ihre Seite. In der Verwechslungskomödie "Ich WG" kam es... [mehr]

  • Das kleine Hauskonzert Am heutigen Donnerstag

    Unbekannte Juwelen zu hören

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am heutigen Donnerstag, 15. Mai, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Es ist dem "Georg-Schumann-Duo" mit den hier sehr bekannten Solisten Volker Burkhart (Violine) und Christoph Weinhart (Klavier) gewidmet. Das Duo setzt sich mit großem Engagement für eher unbekannte Juwelen der Musikliteratur ein. Diese können von... [mehr]

  • Kommunalwahlforum der Kolpingfamilie Vertreter der fünf im Bad Mergentheimer Gemeinderat vertretenen Parteien und politischen Gruppierungen auf dem Podium

    Verschuldung bereitet große Probleme

    "Was bewegt einen Wähler dazu, bei der Kommunalwahl Ihrer Partei seine Stimme zu geben?" - Diese Frage war vordergründiges Motto eines Kommunalwahlforums der Kolpingfamilie Bad Mergentheim am Dienstagabend im Katholischen Gemeindezentrum mit Vertretern der fünf im Bad Mergentheimer Gemeinderat vertretenen Parteien und politischen Gruppierungen. Bei dem... [mehr]

Blaulicht

  • Überschlagen

    19-Jähriger wurde schwer verletzt

    Schwere Verletzungen zog sich der 19 Jahre alte Fahrer eines Pkw Suzuki am Mittwoch gegen 0.45 Uhr im Bereich der Dainbacher Senke zu. Aus bislang noch unbekannter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, in der Folge überschlug sich sein Pkw und schleuderte wieder zurück auf die Fahrbahn. Hier blieb er auf dem Dach liegen. Der junge Mann wurde... [mehr]

  • Wildunfälle

    Bei zwei Wildunfällen am Dienstag gegen 1 und 7.45 Uhr auf der Kreisstraße 2877 beim "Stuppacher Wald" und auf der Landesstraße 2297 zwischen Steinbach und Wenkheim entstand an zwei beteiligten Pkw jeweils zirka 2000 Euro Sachschaden. Eines der beiden Rehe wurde getötet; das andere sprang verletzt in den Wald zurück.

Boxberg

  • Gemeinderat Assamstadt Zusätzliche Gruppe und Investitionen einstimmig genehmigt

    Ganztagesbetreuung auf Weg gebracht

    "Kinder sind das wichtigste Kapital einer Gemeinde", erklärte Assamstadts Bürgermeister Joachim Döffinger. Und das lässt sich die Kommune auch etwas kosten. Einstimmig entschied das Gremium bei der Sitzung am Montag im Rathaussaal nicht nur die Einrichtung einer Ganztagesgruppe mit weiteren Investitionen von 11 000 Euro im Kindergarten St. Marien, sondern auch... [mehr]

  • Fahrzeuge beschädigt

    Unfallflucht

    Unfallflucht beging ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Dienstag in der Assamstadter Industriestraße. Zwischen 14 und 22.10 Uhr beschädigte er vermutlich beim Ausparken einen auf einem Firmenparkplatz abgestellten Mercedes. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von rund 1200 Euro zu kümmern, fuhr er oder sie davon.

Buchen

  • 30 Jahre DRK-Kleiderkammer in Buchen Bei Festakt das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen gewürdigt / Ehrungen durch den Kreisverband

    Das "Menschliche im Miteinander" betont

    Das 30-jährige Bestehen seiner Kleiderkammer feierte der DRK-Kreisverband in Buchen am vergangenen Dienstag. In den Räumen der Geschäftsstelle standen neben einem Blick auf die frühere und heutige Situation der Kleiderkammer auch strukturelle Fragen der DRK-Organisation insgesamt sowie Ehrungen durch den Kreisvorstand auf der Tagesordnung. Geschäftsführerin... [mehr]

  • Lesewettbewerb Schüler der Buchener Grundschulen lasen um die Wette

    Philipp Schüßler zum "besten Leser" gekürt

    Die Wimpina-Grundschule veranstaltete zum bereits siebten Mal einem Lesewettbewerb für alle Grundschulen der Stadt. Zuvor wurden in schulinternen Wettkämpfen die besten Leser ermittelt.Jury hatte keine leichte AufgabeDank der Unterstützung von Inhaber Johannes Volk und der Organisation von Lehrerin Andrea Frank wurde die Veranstaltung in der Buchhandlung Volk... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Buchen

    Schwester Teresa Zukic hält Vortrag

    Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums der Kolpingsfamilie Buchen kommt es in der Buchener Stadthalle zu einem interessanten Vortrag der "Powerfrau" der katholischen Kirche. Unter dem Motto "Abenteuer Christ sein" füllt Schwester Teresa Zukic (Bild) mit ihren Vorträgen Säle, mit ihren Musicals und außergewöhnlichen Gottesdiensten die Kirchen. Als Multitalent -... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen Austauschschüler des Alternatív Közgazdasági Gimnázium in Budapest verbringen eine Woche im Odenwald

    Ungarische Gäste erkunden die Region

    "Ich wünsche Euch eine gute Zeit, neue Erfahrungen und viele persönliche Begegnungen", mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Roland Burger eine Gruppe Austauschschüler aus Ungarn in Buchen. Sie waren am Montag von der Großstadt Budapest in den idyllischen Odenwald gereist, um eine Woche am Burghardt-Gymnasium Buchen (BGB) zu verbringen. Der Austausch wurde... [mehr]

  • Kiwanis-Club Buchen-Walldürn Zehn Schulranzen mit Inhalt im Wert von 1500 Euro an Grundschulen gespendet

    Unterstützung für bedürftige Familien

    Der Kiwanis-Club Buchen-Walldürn, der im Jahre 1995 aus der Taufe gehoben wurde, engagiert sich seit seiner Gründung überparteilich und über die Konfessionen hinweg nach dem internationalen Motto "Serving the Children of all World" für bedürftige Kinder und hilft ihnen duch Spenden.Feierliche ÜbergabeAm Dienstagabend übergab Präsidentin Christine Böhrer bei... [mehr]

Fußball

  • 16-jähriger "Bundesligatrainer" freut sich auf das Pokalfinale

    Michael Roth kann es kaum erwarten. Schon am morgigen Freitag macht sich der 16-Jährige Impfinger zusammen mit seinem Vater "auf die Socken" und fährt zum DFB-Pokalfinale nach Berlin. Diese Reise mit zwei Übernachtungen und Eintrittskarten verdankt er zum einen seinem Fußballsachverstand, aber auch der notwendigen Portion Glück, die bei Gewinnspielen nun einmal... [mehr]

  • Fußball Public Viewing während der Titelkämpfe in Brasilien muss angemeldet sein

    GEMA gewährt wieder WM-Sondertarif

    Wie bei früheren Fußball-Welt- und Europameisterschaften wird die GEMA auch zur Fußball-WM vom 12. Juni bis 13. Juli in Brasilien wieder einen Sondertarif für Public-Viewing-Angebote veröffentlichen. Das hat die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte auf Anfrage des Deutschen Olympischen Sport-Bundes (DOSB)... [mehr]

  • Fußball Bestandsaufnahme im Rahmen des DFB-Masterplanes

    Umsetzung nimmt Fahrt auf

    Fristgerecht hat der Badische Fußballverband (BFV) seine Ausarbeitung des DFB-Masterplans beim Deutschen Fußball-Bund eingereicht. Das Dokument enthält konkrete Maßnahmen, die der BFV zum Erreichen der gemeinsam gesteckten Ziele mit den Fußballkreisen und Vereinen umsetzen wird. Das Gesamtziel des Masterplans ist die Sicherung des Amateurfußballs, Steige-rung... [mehr]

  • Fußball Trainerfrage beim TSV Rosenberg ist geklärt

    Weiter mit Paul Todd

    Kurz vor Saisonende hat Landesligist TSV Rosenberg die Trainer-Weichen zur neuen Runde gestellt. Coach Paul Todd wird die Bauländer auch in der Spielzeit 2014/15 weiterhin betreuen. Darauf einigten sich beide Seiten im Verlauf der letzten Woche. Todd bekräftigte seinen Wunsch, "diese für mich ehrenvolle Aufgabe unbedingt fortzuführen". Mit Co-Trainer Nicolai... [mehr]

Handball

  • Handball BHV ehrt den Wertheimer Heinz Staubitz

    Langjährige Verdienste

    Der Wertheimer Handball-Funktionär Heinz Staubitz wurde beim 30. ordentlichen Verbandstag des Bayerischen Handball-Verbandes (BHV) in Wildbad Kreuth zusammen mit einigen anderen BHV-Funktionären und Trainern für sein ehrenamtliches Engagement und die langjährigen Verdienste um den Handballsport in Bayern geehrt. Der inzwischen 65-Jährige war Anfang des Jahres... [mehr]

Hardheim

  • Gemeinderatswahlen 2014 Die FN befragten die Hardheimer Gemeinderatsfraktionen, wie sie sich die Schulentwicklung und interkommunale Zusammenarbeit vorstellen

    "Schulstandort muss gesichert werden"

    Die demografische Entwicklung wird eines der wichtigsten Themen in der nächsten Amtsperiode des Gemeinderates sein. Deshalb gaben die FN im Vorfeld der Kommunalwahlen den im Hardheimer Gemeinderat vertretenen Parteien und Vereinigungen Gelegenheit, ihre Überlegungen über die Zukunft Hardheims als Schulstandort und die interkommunale Zusammenarbeit darzulegen. Die... [mehr]

  • Informationsabend für Eltern Tipps zur Nutzung der neuen Medien

    "Telefonlawine der Neuzeit"

    In einem Informationsabend in der Aula des Schulzentrums am Dienstagabend erhielten Eltern wichtige Hinweise zum Thema "Medien - aber sicher". Nach der Begrüßung durch Schulsozialarbeiter Christian Parth machte Referentin Franziska Hahn (medienpädagogische Beratung der Kreismedienstelle) zunächst darauf aufmerksam, dass digitale Medien im Alltagsleben der Kinder... [mehr]

  • Projekttag im Walter-Hohmann-Schulzentrum Hardheim Sechstklässler erhielten viele Hinweise im Umgang mit den Neuen Medien

    "Unternehmen schauen sich die Facebook-Profile an"

    Fluch oder Segen? So positiv sich die "Neuen Medien" auf das allgemeine Alltagsleben auswirken, so groß können auch die Probleme sein, mit denen man rechnen muss, wenn man einige Regeln im Umgang mit Handys, Computern und dem Internet nicht kennt oder aber ignoriert. Dem entgegenzuwirken versuchte am Dienstag ein Projekttag der sechsten Klassen im... [mehr]

  • Eugen Bechtold starb mit 88 Jahren Verdient um Gemeinde, Kirchengemeinde und Kirchenchor

    Entwicklung Erfelds mitgeprägt

    Eugen Bechtold hat sich vielfältige Verdienste im kirchlichen Bereich und im bürgerlichen Leben Erfelds erworben. Seine ganz besondere Liebe gehörte der Musica sacra. Und so war er nicht nur jahrzehntelang aktives Mitglied, sondern auch Vorsitzender des Erfelder Kirchenchores. Als Pfarrgemeinderat, Gemeinderat, Ortschaftsrat und Ortsvorsteher übernahm er... [mehr]

  • Stand beim Sommerfest

    Förderverein zeigt Schindler-Bilder

    Der Freundes- und Förderkreis des Hardheimer Krankenhauses wird am Sonntag, 25. Mai, beim Sommerfest mit einem Stand m Foyer der Erftalhalle von 8 bis 18 Uhr vertreten sein. Dort werden die noch verbliebenen Bilder in Aquarell- und Öltechnik die Elfriede Schindler dem Förderverein aus dem Nachlass ihres Mannes Erhard Schindler zur Verfügung gestellt hat,... [mehr]

  • Bilanz nach einem Jahr Pilotprojekt "Restmüllfreie Abfallwirtschaft" / Kaum negative Rückmeldungen / Die FN hörten sich um

    Gelbe Tonne hat sich eingebürgert

    Inzwischen ist die "Trockene Wertstofftonne", im Volksmund "gelbe Tonne" genannt, ein vertrauter Anblick in Hardheim. In dieser dort als Pilotprojekt zum April 2013 eingeführten, 250 Liter Platz bietenden Tonne findet alles seine "letzte Ruhestätte", was unter den Sammelbegriff "trockener Abfall" fällt: Metallteile, aber auch aus Plastik, Gummi oder Holz... [mehr]

  • In Gerichtstetten

    Hühnerdieb ermittelt

    Infolge umfangreicher polizeilicher Ermittlungen konnte am Montagnachmittag in Gerichtstetten ein dreister Hühnerdieb ermittelt werden. Durch die Spurensuche im Gewann "Brunnenberg" konnte als Täter zweifelsfrei "Meister Reinecke" Fuchs ermittelt werden. Dieser hatte sich augenscheinlich unter einer Brettertüre hindurchgegraben und die sechs Tiere... [mehr]

  • St. Alban Hardheim Umsetzung des allgemeinen Priestertums

    Laien erhalten Beauftragung zum Beerdigungsdienst

    Das zweite Vatikanische Konzil betont das allgemeine Priestertum eines jeden getauften und gefirmten Christen. Daraufhin hat schon vor 25 Jahren die Erzdiözese Freiburg hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in den Gemeinden zum Beerdigungsdienst beauftragt. Jeder Christ ist zu den sieben Werken der Barmherzigkeit aufgerufen, zu denen auch gehört, die... [mehr]

  • In Hardheim

    Parkplätze gesperrt beim Sommerfest

    Die Parkplätze in Hardheim sind während und im Vorfeld des Sommerfestes wie folgt gesperrt: der Schlossplatz ab Montag, 19. Mai, und der Kirchplatz ab Dienstag, 20. Mai, bis Mittwoch, 28. Mai; der Parkplatz in der Würzburger Straße (Wendeparkplatz) am Samstag, 24. Mai, und Sonntag, 25. Mai. Der Parkplatz in der Wertheimer Straße bei der Volksbank Franken ist ab... [mehr]

  • Zahlreiche Verstöße

    Polizeikontrollen in Gaststätten

    In der vergangenen Woche führte das Polizeirevier Buchen schwerpunktmäßig Kontrollen in Gaststätten, Bistros und Spielhallen in Walldürn und Hardheim durch. Leider war dabei zu beobachten, dass es die überprüften Gastwirte und Betreiber nicht so genau mit verschiedenen Gesetzen und Vorschriften nehmen. In einer Speisegaststätte in Hardheim wurde es Gästen... [mehr]

  • Wie stehen die Parteien zur interkommunalen Zusammenarbeit?

    Hardheim. Die FN befragten die Gemeinderatsfraktionen aus Hardheim, wie sie zur interkommunalen Zusammenarbeit stehen. CDU: Gerade im ländlichen Raum wird man die interkommunale Zusammenarbeit auch in anderen Bereichen als der Schule intensivieren müssen. Das politische Gewicht und die Schlagkraft con mehreren Gemeinden oder Gemeindeverbänden ist stärker als das... [mehr]

Heilbronn

  • Schwerer Unfall

    Fußgängerin auf Zebrastreifen erfasst

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Hohenloher Straße in Heilbronn am Mittwoch gegen 6.30 Uhr wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Die Frau hatte offenbar den Fußgängerüberweg überquert, als eine Pkw-Fahrerin sich aus Richtung der Talheimer Straße näherte. Möglicherweise infolge Blendung durch die tiefstehende Sonne erkannte die Autofahrerin die... [mehr]

  • Unfall bei Bretzfeld 42-jährige Frau kam ums Leben

    Ursache geklärt

    Der Unfallhergang, bei dem am Dienstag zwischen Adolzfurt und Geddelsbach eine 42 Jahre alte Frau ums Leben kam (die FN berichteten), konnte zwischenzeitlich insoweit geklärt werden, dass sich die Kollissionsstelle der Unfallfahrzeuge auf der Fahrbahn der VW-Fahrerin befand. Darauf deuten die Spuren am Unfallort sowie die Endstände der beiden Fahrzeuge hin. Demnach... [mehr]

Kultur

  • Wutbürger des Mittelalters Zehn Beispiele für Bürgerkämpfe in den großen Städten des Heiligen Römischen Reiches

    Aufstand der Pfeffersäcke gegen ihre Stadtherren

    Anlass und Verlauf ähnelten sichfast immer: In irgendeiner Stadt des Späten Mittelalters empörten sich Mitglieder des Bürgertums - Handwerker und Kaufleute zumeist - gegen Adel, Patrizier oder die Landesherren, seien es Bischöfe oder weltliche Herrscher. Bürgeraufstände waren Begleiterscheinungen des wirtschaftlichen Aufstiegs der Städte und eines zunehmenden... [mehr]

  • Jazz in der Aula Joe Wulf mit den "Gentlemen of Swing"

    Ganz spezielle Stimmung

    So etwas wie ein guter alter Bekannter gab sich beim jüngsten, halbwegs gut besuchten Aulakonzert die Ehre: der Berliner Posaunist und Sänger, viel beschäftigte Arrangeur und Bandleader Joe Wulf hat mit seinen Gentlemen of Swing schon mehrfach für hochkarätige Events gesorgt und auch bei seinem jüngsten Auftritt ließ sich das Septett nicht lumpen: Geschlagene... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • WeinKulinarium Kabarettist Jörg Kräuter zu Gast

    "Mächtiger" Abend im Weingut Benz

    Beim mittlerweile achten WeinKulinarium im Weingut Benz ging es "mächtig" zur Sache. Nicht nur, dass der "König von Baden", Kabarettist Jörg Kräuter, aus seinem aktuellen Programm "MachtWorte" sprach. Es ging auch kulinarisch um die Mächtigsten der Welt. Bei einem sechsgängigen Menü vom Bad Mergentheimer Koch Frank Bundschu konnten die Gäste an diesem Abend... [mehr]

  • Personalie Kurt Oehmann aus Lauda feierte am gestrigen Mittwoch seinen 70. Geburtstag

    Ein steter Förderer von Vereinen

    Als "Fachkraft für Arbeitssicherheit" unterhält er immer noch ein kleines Büro: Zwar bereits seit sieben Jahren offiziell im Ruhestand, pflegt so Kurt Oehmann weiterhin den Kontakt zu verschiedenen Unternehmen. Doch amgestrigen Mittwoch blieb die Beratungstätigkeit erst einmal außen vor, schließlich feierte der gebürtige Laudaer in seiner Heimatstadt seinen... [mehr]

  • Kommunalwahlen CDU-Stadtverband in Sachsenflur unterwegs

    Fokus auf innerörtlicher Entwicklung

    Beim Rundgang durch alle Stadtteile mit einem anschließenden Bürgergespräch machte die CDU auch Halt in Sachsenflur. CDU-Vorsitzende und Stadträtin Ellen Bawidamann und JU-Vorsitzender Marco Gantert hießen die Kandidaten zu einer Ortsbegehung durch den drittkleinsten Stadtteil willkommen. Hierzu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Insbesondere ging... [mehr]

  • Geistliche Lieder Auftritte in Oberlauda und Hochhausen

    Kirchenkonzert mit Inselmut

    Der Chor Inselmut ist mit dem geistlichen Konzert "O vos omnes" am Sonntag, 18. Mai, in Oberlauda und am Dienstag, 20. Mai, in Hochhausen zu Gast. Aufgeführt werden bedeutende Werke aus der Musikgeschichte bis zur modernen Chorliteratur, gesungen a cappella. Eine unerschöpfliche Vielfalt ergreifender geistlicher Chorliteratur bewegt über viele Jahrhunderte die... [mehr]

  • Kommunalwahl Fränkische Nachrichten befragten alle drei Gemeinderatswahllisten zu drei Themenbereichen in Lauda-Königshofen / Heute: Freie Bürgerliste

    Kooperationen zwischen Schulformen

    Noch eineinhalb Wochen, dann stehen in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen an. In Lauda-Königshofen werden sich am Sonntag, 25. Mai, drei Listen zur Wahl stellen. Sie sind identisch mit den Fraktionen, die bereits jetzt im Gemeinderat vertreten sind: CDU, Freie Bürgerliste und SPD/Freie Bürger. Sie alle haben alle drei in der vergangenen Legislaturperiode viele... [mehr]

  • Kommunalpolitik MdL Dr. Wolfgang Reinhart korrespondierte wegen der L 511 in Gerlachsheim mit Verkehrsminister Winfried Hermann

    Ortsdurchfahrt kann voraussichtlich ab 2015 gebaut werden

    "Die Fahrbahndecke in der Ortsdurchfahrt Gerlachsheim kann ab dem Jahr 2015 saniert werden". Dies teilt MdL Dr. Wolfgang Reinhart nach einer schriftlichen Korrespondenz mit dem Landesverkehrsminister Winfried Hermann den FN mit. Von Dr. Reinhart ging uns folgender Bericht zu: Reinhart hatte sich an das Ministerium nach einer Vorortbesichtigung und einer Veranstaltung... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Offener Brief des AWN-Geschäftsführers Dr. Mathias Ginter nimmt Stellung zu Leserbrief der Bürgerinitiative BIGMÜG (FN, 10. Mai)

    "Aussagen können nicht unbeantwortet bleiben"

    In einem offenen Brief an BIGMÜG nimmt der Geschäftsführer der AWN, Dr. Mathias Ginter, Stellung zu einem Leserbrief der Bürgerinitiative (FN, 10. Mai): "Die AWN hat sich seit Beginn der Diskussion über die Annahme von Rückbaumaterial aus dem KWO immer der Verantwortung gestellt, für qualifizierte Information zu sorgen, unabhängig davon, wie man emotional zu... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Helfen Sie uns" (FN, 13. Mai)

    "Kleine Lichter erhellen den Raum"

    Ein dickes Lob an Christina Kratzer, die beim Festakt anlässlich der Einweihung des Bettentrakts am Kreiskrankenhaus Buchen den Mut aufgebracht hat und sich über die Missstände im personellen Bereich äußerte. Damit hatte wohl keiner der Damen und Herren gerechnet. Nein, so was will man nicht hören. Die sind ja Privilegierte und keine 08/15-Patienten. Dass ein... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zur Windkraft im Klosterwald

    Schlag ins Gesicht

    Auch für uns war es ein Schlag ins Gesicht, als wir erkennen mussten, dass bei der Abstimmung für den Regionalverband Heilbronn-Franken -Windenergie- einige Gemeinderatsmitglieder, auf die wir uns verlassen hatten plötzlich "auf der anderen Seite" standen. Es besteht die Vermutung der Manipulation und eines gewissen Druckes von außen. Ist das nicht eine Art von... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis Herren-Verbandsliga, Gr. 004 TC Ludwigsburg - STC Schwäbisch Hall 6:3 TK Bietigheim - TA TSV Künzelsau 6:3 TC Lauffen 2 - TC RW Bad Mergentheim 8:1 1 TC Lauffen 2 1 8:1 1:0 2 TC Ludwigsburg 1 6:3 1:0 3 TK Bietigheim 1 6:3 1:0 4 TSG Backnang Tennis 1925 2 0:0 0:0 5 TA TSV Künzelsau 1 3:6 0:1 6 STC Schwäbisch Hall 1 3:6 0:1 7 TC RW Bad Mergentheim 1 1:8 0:1... [mehr]

  • Tennis "LBS-Cup"-Jugend-Bezirksmeisterschaften Bezirk A auf der Anlage des TC Oberstenfeld

    Favoriten setzen sich wie erwartet durch

    Als guter Gastgeber für die rund 200 gemeldeten Jugendlichen der Jahrgänge 1996 bis 2006 bei den "LBS-Cup-Jugend-Bezirksmeisterschaften" des Bezirks A (Franken-Neckar-Enz) des Württembergischen Tennis-Bundes erwies sich der TC Oberstenfeld mit seiner 10-Platz-Anlage. Von den insgesamt 12 ausgeschriebenen Konkurrenzen wurden elf absolviert, nur die Juniorinnen U12... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis TSC Gelb-Blau Wertheim startete in die neue Saison

    Erstes Herrenteam unterliegt

    Reger Spielbetrieb herrschte beim TSC Gelb-Blau Wertheim. Die Alterklasse U10 holte sich im Auswärtsspiel in Billigheim einen herausragenden Sieg mit 28:4 Spielen. Weniger gut lief es für die Mädchenmannschaften U12 und U14 beiihren Auswärtsspielen in Mosbach und Bödigheim: Trotz engagiertem Spiel mussten sie sich mit 2:4 und 1:5 geschlagen geben. Die Mannschaft... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Florianstag Redner hoben Wichtigkeit der Feuerwehren hervor

    "Ein Leuchtturm der Solidarität"

    Den Reigen der Grußworte beim Floriansabend des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Tauber eröffnete am Dienstagabend in der Külsheimer Festhalle MdL Professor Dr. Wolfgang Reinhart. Es sei ihm bewusst, welch wichtige Aufgaben die Feuerwehr in all ihrer Vielfalt haben. 18 Feuerwehren in 18 Gemeinden, in der Addition 5000 Aktive, seien ein wertvoller Schatz, der vom Land... [mehr]

  • Floriansabend des Kreisfeuerwehrverbands in Külsheim Großes ehrenamtliches Engagement unterstrichen / Wachsende An- und Herausforderungen

    Bedeutung der Einsatzkräfte betont

    Der traditionelle Floriansabend des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Tauber fand am Dienstagabend in der Festhalle in Külsheim statt. Das Motto der Veranstaltung lautete "Feuerwehr in der Zukunft". Der Abend ließ gleichzeitig auch die aktuelle Bedeutung der Feuerwehr hierzulande reflektieren. Das Treffen gab Gelegenheit zur Begegnung, auf dem Programm standen ein... [mehr]

  • Kreisfeuerwehrverband Landesbranddirektor Hermann Schröder hielt Vortrag

    Gemeindliche Pflichtaufgabe

    Der Floriansabend des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Tauber stand unter dem Motto "Feuerwehr in der Zukunft", der Vortrag von Landesbranddirektor Hermann Schröder hatte den gleichen Titel. Der Fachmann unterstrich, "gemeinsam Leben riskieren" klappe nur dann, wenn man beim Anderen Stärken schätzen und Schwächen tolerieren könne. Er bezeichnete die Werte Achtung,... [mehr]

  • Jugendfonds Gremium wurde über Verwendung informiert

    Gutes tun mit wenig Geld

    Dass es einen Jugendfonds im Main-Tauber-Kreis gibt, der bestehende Vorhaben in der Jugendarbeit sowie individuelle Benachteiligungen von Kindern und Jugendlichen auszugleichen oder zu mildern zum Ziel hat, war nahezu allen Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses unbekannt. Das gab zumindest Manfred Schaffert, langjähriges Mitglied dieses Gremiums, unumwunden zu. Dr.... [mehr]

  • Programm "Stärke" Neue Kriterien vorgestellt

    Neue Qualität durch Integration in "Frühe Hilfen"

    Vor sechs Jahren wurde das Landesprogramm "Stärke" aufgelegt, dessen Ziel es ist, die Familien- und Elternbildung zu verbessern. Die Koordination zur Entwicklung eines entsprechenden Programms lag in der Hand des Jugendamts. Mittlerweile hat sich das Angebot etabliert, ein ansehnliches Programmheft wird jährlich herausgegeben. Alle Eltern, deren Kinder am 1.... [mehr]

Mosbach

  • CDU-Bürgerliste Kandidaten besuchten Mudaus Ortsteile / Gespräch mit den Bürgern

    Positive Entwicklung soll fortgeführt werden

    Zum Teil gut besuchte und diskussionsreiche Veranstaltungen verbucht die CDU-Bürgerliste zur Halbzeit ihrer traditionellen Ortsteilbegehungen. Über die Besuche lässt uns die Partei folgenden Bericht zukommen: Nach der Begrüßung durch die jeweiligen Ortsvorsteher stellte Franz Brenneis das Programm vor das unter dem Leitwort "Bewährt-Beständig-Bürgernah"... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Anfrage an Verkehrsminister Hermann Peter Hauk (CDU) wirft Landesregierung mangelnde Bemühungen vor / MdL Nelius weist Anschuldigungen zurück

    Radwegeausbau sorgt für Irritationen

    Bei der CDU im Land herrscht Unzufriedenheit über die Bemühungen der Landesregierung um den Radwegeausbau. In einer Pressemitteilung wirft der Fraktionsvorsitzende Peter Hauk Grün-Rot vor, dass keinen Wert darauf gelegt werde, ein gutes Radwegenetz im Neckar-Odenwald-Kreis auf die Beine zu stellen. In der Mitteilung heißt es: "Dass sie es nun nicht einmal... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Creglingen Gemeinderat tagte / Wolfsbucher Bürger kritisieren Informationspolitik der Stadtverwaltung in Sachen Putenstall-Bauvorhaben

    Gremium "nicht richtig informiert"

    In der jüngsten Sitzung des Creglinger Gemeinderats wurden in der Fragestunde für Einwohner verschiedene Themen angesprochen. Darunter auch die Windkraft im Klosterwald und der Bau von Putenställen in Wolfsbuch. Von Bürgern wurden Bedenken geäußert wegen der kürzlich erfolgten Veranstaltung "Shredderfun" auf der Erddeponie bei Schirmbach. Bürgermeister Uwe... [mehr]

  • Premiere Kunsthandwerker und Hobbykünstler vertreten

    Große Vielfalt wird geboten

    Schloß Haltenbergstetten einmal aus der Nähe ansehen - diese Gelegenheit ergibt sich am Sonntag, 18. Mai, ganz nebenbei. Denn an diesem Tag, bei dem sich in Niederstetten fast alles um Kunst und Hobby dreht, findet rund um Schloss Haltenbergstetten der 1. Steidemer Kunsthandwerker- und Hobbykünstler Markt statt. Ein kleiner engagierter Kreis von regionalen... [mehr]

Ravenstein

  • Rosenberger Gemeinderat tagte Auswirkungen der Energiewende auf die Gemeinde nahmen in der Sitzung einen breiten Raum ein

    Bau von weiteren Windrädern geplant

    Der Rosenberger Gemeinderat traf sich letztmals in der aktuellen Besetzung im Dorfgemeinschaftshaus Hirschlanden. Die Auswirkungen der Energiewende auf die Gemeinde Rosenberg nahmen dabei einen breiten Raum ein. Umfassende Informationen gab hierzu Bürgermeister Gerhard Baar. So beabsichtigt die Gemeinde, im Gewann "Badäcker" - dort stehen bereits zwei Windräder -... [mehr]

  • Fahrverbot ausgesprochen

    Mit 2,7 Promille am Steuer

    Eine Verkehrsteilnehmerin meldete sich am Dienstagmittag bei der Künzelsauer Polizei. Sie war zuvor bei Krautheim hinter einer VW-Lenkerin gefahren, die offensichtlich starke Koordinationsprobleme hatte und mit ihrem Fahrzeug Schlangenlinien fuhr. Auch bremste sie grundlos ab und geriet während ihrer Fahrt immer wieder auf die Gegenfahrbahn. Eine Streife fuhr zur... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein Angekündigter Ausstieg aus der Förderung des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" sorgt für Diskussionen

    Haltung des Bundes scharf kritisiert

    Der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) bedauert außerordentlich, dass der Bund schrittweise aus der Förderung für den weltweit größten Schulsportwettbewerb aussteigen will. Die Mittel sollen in diesem Jahr halbiert und 2015 sogar komplett gestrichen werden. In der vergangenen hat der Sportausschuss des Deutschen Bundestages die Anträge von Grünen und... [mehr]

  • Leichtathletik Mattea Link vom TSV Buchen in Mannheim bei den Regiomeisterschaften erfolgreich

    Im Hürdensprint Nummer eins der badischen Bestenliste

    Die 12jährige Mattea Link vom TSV Buchen bestritt ihren ersten hochrangigen Wettkampf, und zwar bei den Regiomeisterschaften in Mannheim teil. Mattea startete Link in der jüngsten angebotenen Altersklasse, wo nur wenige, dafür aber technisch sehr anspruchsvolle Disziplinen angeboten wurden. Neben dem Kugelstoßen, das sie aus vorherigen Wettkämpfen kannte, warf... [mehr]

  • Basketball Verein und Trainer gehen getrennte Wege

    Künftig ohne Stefan Koch

    Die s.Oliver Baskets Würzburg starten Ende September mit einem neuen Headcoach in der ProA: Nach Gesprächen mit Trainer Stefan Koch haben sich beide Seiten entschieden, die Zusammenarbeit in der kommenden Saison nicht fortzusetzen. "Wir haben die Gespräche mit Stefan Koch noch im April vor dem Saisonende begonnen. Dabei wurde aber schnell klar, dass es von beiden... [mehr]

  • Schießen Badische Kleinkaliber-Sportpistolenschüzen starteten in ihre Rückrunde

    SV Limbach mit großem Vorsprung

    Mit dem 4. Match eröffneten die Kleinkaliber-Sportpistolenschützen ihr landesweites, badisches Rück- rundenturnier. Dabei legte diesmal die erste Mannschaft des SV Wall- dorf in der Verbandsklasse West das Bestergebnis von 1693 Ringen vor. Mit 1681 Ringen folgte der SV Karlsdorf. 1680 Ringe schoss der KKS Ham brücken. In der Einzelwertung kürte sich Oleksy... [mehr]

  • Schießen 4. Wettkampf der Badischen Kleinkaliber-Sportgewehrrunde

    TSV Marbach holt auf

    Beim 4. Wertungskampf der badischen Kleinkaliber-Sportgewehrrunde schoss die inzwischen zum Turnierfavoriten avancierte erste Mannschaft des KKS Ispringen ein Bestergebnis von 1730 Ringen. Auf 1703 Ringe brachte es die Mannschaft des SV Odenheim und der SSV Kronau beschloss die Spitzenriege mit 1698 Ringen. In der Einzelwertung war einmal mehr Beate Gauß vom SV... [mehr]

  • American Football Bad Mergentheim gewinnt mit 14:9 gegen die Kuchen Mammuts

    Wolfpack feiert den ersten Saisonsieg

    Im dritten Saisonspiel hat das Bad Mergentheimer American-Football-Team Wolfpack den ersehnten ersten Saisonsieg im Auswärtsspiel mit einem 14:9 gegen die Oberligaabsteiger Kuchen Mammuts einfahren können. Vor dem Aufeinandertreffen der beiden Teams war die Unsicherheit groß. Beide Mannschaften kannten sich bisher nicht und dementsprechend groß war der Respekt... [mehr]

Szene

  • Interview Die FN sprachen mit dem Comedian Olaf Schubert

    "Ich sende eher eine Art Betroffenheit aus"

    Wer "So!" sagt, hat Reserven. Sagt Olaf Schubert. Und Reserven, die hat er. Das merkt man auch, wenn man mit ihm spricht. Am Montag, 26. Mai, kann sich das Publikum in Bad Mergentheim ganz persönlich vom Energiepegel des Comedians überzeugen. Die Fränkischen Nachrichten hatten im Vorfeld seines Auftritts die Möglichkeit, mit ihm so wichtige Fragen zu erörtern... [mehr]

  • Africa-Festival Am Freitag beginnt der Aufbau / Nur noch Karten fürs Abschlusskonzert

    Mainwiesen sind gesperrt

    Am Freitag beginnt der Aufbau für das diesjährige Africa Festival in Würzburg. Deshalb sind der Parkplatz am Viehmarkt unter der Friedensbrücke sowie die Mainwiesen an der Talavera für Fußgänger, Radfahrer und Skater teilweise gesperrt. Die Festival-Abendkonzerte am Donnerstag, 29., Freitag, 30. und Samstag, 31 Mai sind inzwischen ausverkauft. Für das... [mehr]

  • "Revolverheld" in Mosbach Mit Special Guest am 1. August im Großen Elzpark

    Ohne Umwege mitten hinein ins Gefühlszentrum

    Nach restlos ausverkaufter "Immer in Bewegung-Tour" ist "Revolverheld" oper air und mit special guest am Freitag, 1. August um 20 Uhr im Großen Elzpark Mosbach live zu erleben. Auch nach zehn Jahren im Musikzirkus schafften Revolverheld mit ihrem neuen Album "Immer in Bewegung" wieder lässig den vierten Top-Ten-Albumeinstieg in Folge und belegten gleich mit beiden... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Neuer Reiseführer Autorin zu Gast in der Kreisstadt

    "Kennen Sie das Taubertal"

    Der Weststadt Verlag in Darmstadt wird im September 2014 einen gleichnamigen Reiseführer mit einer Auflage von 5000 Exemplaren herausbringen, der über den örtlichen Buchhandel sowie in den Tourist-Informationen erhältlich sein wird. Ein umfangreiches Kapitel soll Tauberbischofsheim gewidmet werden, zu Recherchezwecken besuchte die Autorin Barbara Zeizinger... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung Anja Weiss-Allmand und Traudel Fehrenbach stellen im Rathaus in Werbach aus

    Auf eine Entdeckungsreise gehen

    "Was macht Kunst?" Der, der die Frage stellt, ist kein geringerer als Künstler Gunter Schmidt - ehemaliger zweiter Vorsitzender des Kunstkreises Tauberbischofsheim. Kunst sei nicht nur bloße Dekoration, sagt er. Für den Künstler ist sie eine intellektuelle Herausforderung und therapeutisch zugleich. Für den Betrachter ist sie Inspiration und Erfahrung. Während... [mehr]

  • Katholische Landfrauen 30-jähriges Bestehen gefeiert / Acht Gründungsmitglieder geehrt

    Das Leben ein wenig miteinander teilen

    Die Gruppe der Katholischen Landfrauenbewegung Schönfeld hatte ein rundes Fest zu feiern. Über 30 Jahre halten bereits acht Frauen die Treue zur Gruppe, Grund genug, diese Mitglieder zu ehren. Mit einer Maiandacht wurde die Feierstunde begonnen. Renate Spiegel sprach dann einige Worte zu den Geehrten, sie ist eine der Frauen, die in einem Fünferteam die KLFB... [mehr]

  • TSV-Judoabteilung Nachwuchs bei Turnier in Kitzingen erfolgreich

    Drei Plätze auf dem Podest erkämpft

    Das traditionelle Pavel-Gedächtnisturnier für die Altersklasse U12 in Kitzingen wurde als Ranglistenturnier bereits zum zwölften Mal durch den SC Bushido Kitzingen ausgetragen. Nahezu 300 Teilnehmer aus dem gesamten Süddeutschen Raum hatten sich in der Florian-Geyer-Halle eingefunden, um sich auf der Judomatte zu messen und natürlich auch den jeweiligen... [mehr]

  • Kommunalwahl Fränkische Nachrichten befragten die vier angetretenen Listen zu aktuellen Themen in Tauberbischofsheim / Auftakt mit der CDU

    Einzelhandel in der Stadt wiederbeleben

    Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai werden die Bürgerinnen und Bürger auch über die Zusammensetzung des nächsten Gemeinderats der Stadt sowie der Ortschaftsräte der einzelnen Stadtteile entscheiden. Dabei werden sich die Gremien mit weitreichenden Entscheidungen über die Zukunft der Stadt beschäftigen. In der Kreisstadt präsentieren sich die Bewerber auf... [mehr]

  • Distelhäuser Pfingsttage Viertägiges Programm mit Musik, Sport, Spiel / Traditioneller St. Wolfgangsritt am Montag, 9. Juni

    Ex-Profis spielen gegen regionale Stars

    Wenn am Freitag, 6. Juni, die Distelhäuser Pfingsttage eröffnet werden, steht der kleine Ort an der Tauber wieder einmal für vier Tage Kopf. Mit seiner abwechslungsreichen Mischung aus Musik und Sport, aus Spaß und Tradition ist das Event am Sportplatz aus dem Terminkalender nicht mehr wegzudenken, und Jahr für Jahr empfangen der Sportverein, die Musikkapelle... [mehr]

  • An den Tennisplätzen in Dittwar

    Frau von Jäger angeschossen

    Der Polizei in Tauberbischofsheim wurde am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr telefonisch mitgeteilt, dass eine Frau, die auf einer Bank im Bereich der Tennisplätze in Dittwar saß, offensichtlich durch einen Schuss verletzt wurde. Beim Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei stellte sich heraus, dass eine 63-Jährige eine offensichtliche Schussverletzung am... [mehr]

  • Kommunalwahlen Unabhängige Bürgerliste informierte sich in Werbachhausen

    Internetverbindung dringend ausbauen

    Die Kandidaten der Unabhängigen Bürgerliste UBL trafen sich am Gemeindehaus in zur Dorfbesichtigung. Von der UBL ging uns dazu folgender Bericht zu: Ortsvorsteher Harald Kranz und Gemeinderat Karl Lenz begrüßten die Teilnehmer und betonten die Wichtigkeit solch einer Informationstour, nicht nur im Vorfeld der Wahlen zum Gemeinderat. Nur wer sich sachlich und... [mehr]

  • Legislaturperiode 2014 bis 2020 Erste konstituierende Sitzung

    Neuer Gemeinderat ging an den Start

    Bürgermeister Heiko Menig begrüßte alle Gemeinderäte zur ersten konstituierenden Sitzung in der Legislaturperiode 2014 bis 2020. Anschließend wurden alle acht neu gewählten Gemeinderätinnen und Gemeinderäte, Heike Baumann, Richard Faulhaber, Horst Hofmann, Elke Kohlhepp, Sebastian Reinhart, Elisabeth Rieck, Elmar Seubert und Wolfgang Stieber, in feierlicher... [mehr]

  • Nina Warken kassierte für den guten Zweck

    Vom Bundestag in den Supermarkt: MdB Nina Warken (CDU) saß gestern zwischen 9 und 9.30 Uhr an einer Kasse im Tauberbischofsheimer E-Center Dürr - und das für einen guten Zweck: Der Ertrag der von ihr kassierten Waren - 500 Euro - wurde danach direkt an die Bürgerstiftung Tauberbischofsheim gespendet. Assistiert wurde Nina Warken bei ihrer neuen "Aufgabe" von... [mehr]

  • Schwimmbad Wenkheim öffnet seine Pforten

    In Wenkheim arbeiten die Mitglieder des Schwimmbadfördervereins in jeder freien Minute, damit das familienfreundliche und idyllisch gelegene Freibad rechtzeitig zum Wochenende 17./18. Mai eröffnet werden kann. Als besondere Attraktion kann im zweiten Jahr nach der Wiedereröffnung der neue Drei-Meter-Sprungturm angeboten werden. Auch das Kinderplanschbecken wurde... [mehr]

  • Unduzo spielen in Brehmen

    Ein A-Cappella-Abend mit Unduzo findet am Samstag, 17. Mai, um 20 Uhr bei der Aktion Kunst und Kultur im Bürgerhaus Brehmen statt. Einlass ist um 19 Uhr. "Unduzo" nennt sich die Truppe, die zur musikalischen Heimat des nun in Freiburg/Breisgau lebenden Richard Leisegang aus Locktow geworden ist. "Halbkünstler. Reloaded" heißt ihr mittlerweile zweites,... [mehr]

  • Regierungspräsidium Heute Informationsveranstaltung

    Wasser steht im Mittelpunkt

    Das Regierungspräsidium Stuttgart lädt im Rahmen der aktiven Öffentlichkeitsbeteiligung nach Paragraf 85 Wasserhaushaltsgesetz des Bundes zu einem Informations- und Diskussionsabend zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) ein. Die Veranstaltung findet am heutigen Donnerstag um 17 Uhr im Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Großer Sitzungssaal im... [mehr]

  • Europäische Wasserrahmenrichtlinie Informationsveranstaltung im Landratsamt

    Wie stellen sich die Fließgewässer dar

    Das Regierungspräsidium Stuttgart veranstaltet am heutigen Donnerstag um 17 Uhr im Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Großer Sitzungssaal im Haus II Schmiederstraße 21, im Rahmen der aktiven Öffentlichkeitsbeteiligung nach Paragraf 85 Wasserhaushaltsgesetz des Bundes einen Informations- und Diskussionsabend zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie... [mehr]

Walldürn

  • Auf der Genießerbühne

    "Colours" tritt beim Fest auf

    Die Band "Colours" spielt am Freitag, 30. Mai, erstmalig das Programm "Lyrics & Music". Um 20 Uhr gastiert die Band auf der Distelhäuser-Genießerbühne am Alten Rathaus auf dem Walldürner Blumen- und Lichterfest. Bei "Lyrics & Music" interpretieret die Gruppe wie gewohnt Balladen, Rock- und Popsongs auf ihre eigene Art. Vorgetragen werden diesmal aber auch die... [mehr]

  • Auf dem Flugplatz unterwegs

    Auf dem Walldürner Flugplatz startet heute die neue Veranstaltungsreihe "Rollen Sensation", in der Skater ihr Können auf der 820 Meter langen Landebahn unter Beweis stellen können. Bis zum 4. September wird die Veranstaltung regelmäßig alle vier Wochen am Donnerstagabend stattfinden. Bei Regen muss das Skaten aus Sicherheitsgründen ab- beziehungsweise... [mehr]

  • Freie Wähler Walldürn

    Begrenzung auf ein erträgliches Maß

    Wie die meisten Bürger begrüßen die Freien Wähler die Energiewende und betrachten in diesem Zusammenhang, wie sie in unserem Umfeld konkret umgesetzt wird. Unabhängig von der Form ist nahezu ausschließlich der ländliche Raum betroffen. Besonders haben die Bürger die Windräder im Auge, die in unserer unmittelbaren Umgebung bereits in bedeutender Anzahl... [mehr]

  • Walldürner Liste

    Bürger sollen von Erträgen profitieren

    Die Walldürner Liste steht grundsätzlich hinter den drei "E" in der Energiepolitik: Einsparung, Effizienzsteigerung und erneuerbare Energien. Im Bereich der Energieversorgung stehen wir für einen dezentralen Ausbau der erneuerbaren Energien mit dem Ziel kommunale Wertschöpfung über Steuereinnahmen und qualifizierte Arbeitsplätze zu erzeugen. Weitere Vorteile... [mehr]

  • Gemeinderatswahl CDU, SPD, DCB, Freie Wähler und Walldürner Liste befürworten den Ausbau regenerativer Energien, wollen jedoch unterschiedliche Akzente setzen

    Die Energiewende wird vor Ort gestaltet

    Die großen energiepolitischen Weichen werden zwar in Brüssel, Berlin oder Stuttgart gestellt. Deren konkrete Ausgestaltung erfolgt jedoch in der Regel auf lokaler Ebene. Kein Bau konventioneller Kraftwerke, Windräder oder Biogasanlagen ohne die Zustimmung der kommunalen Gremien. Gerade in Zeiten der Energiewende bieten sich dabei privaten Investoren und Bürgern... [mehr]

  • Neue Botschafter Silvia Neid und Rolf Miller engagieren sich für das Odenwald Hospiz

    Einrichtung "ist eine gute Sache"

    Die Einrichtung Odenwald Hospiz, die im Oktober ihre Pforten in Walldürn öffnen wird, darf sich über weitere Unterstützung freuen. Vor wenigen Tagen kam die Zusage von Silvia Neid, DFB-Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft, für die Übernahme einer Botschafterrolle. Die gebürtige Walldürnerin zeigte sich beeindruckt von diesem wichtigen Angebot für die... [mehr]

  • WAL unterwegs "Gemeinde-Rad-Tour" der Walldürner Liste zeigte innerstädtische Entwicklungsmöglichkeiten auf

    Innenstadt Walldürns soll zum Verweilen einladen

    Eine attraktive und zum Verweilen einladende Innenstadt steht weit oben auf der Wunschliste vieler Walldürner Bürger sowie der zahlreichen Gäste der Stadt, wie auch die verschiedenen Umfragen der Walldürner Liste während der vergangenen Blumen- und Lichterfeste immer wieder gezeigt hatten. Im Rahmen einer "Gemeinde-Rad-Tour" am Montag lenkten die Kandidaten der... [mehr]

  • CDU Walldürn

    Interkommunale Kooperationen

    Der Ausstieg aus der Atomenergie ohne Ausweitung bei den fossilen Energieträgern stellt die Kommunen in die Pflicht, Vorranggebiete für Windkraft auszuweisen. Eine Ignorierung dieser Tatsache führt letztlich dazu, dass vielleicht gerade dort Windräder gebaut werden dürfen, wo man sie überhaupt nicht haben will. Gesundheitsgefährdende Aspekte sind dabei noch... [mehr]

  • In Neusaß Golf-Erlebnistag auf dem Programm

    Kostenlos auf dem Grün

    Unter dem Motto "Vorbeikommen, Ausprobieren, Spaß haben" veranstaltet der Golf Club Glashofen-Neusaß am Sonntag, 18. Mai, gemeinsam mit rund 400 Golfanlagen den 7. bundesweiten Golf-Erlebnistag ein. Von 10 bis 17 Uhr ist jeder auf der Golfanlage in Neusaß willkommen, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball kostenlos und unverbindlich... [mehr]

  • Konzert des Jugendchors Im Pfarrsaal des Gemeindehauses standen zwei Auftritte auf dem Programm

    Musikalisch durch Film und Musical

    Unter dem Titel "Film & Musical" gestaltete der Jugendchor der katholischen Pfarrgemeinde St. Georg unter der Leitung von Chorleiterin Katrin Kirchgeßner im Pfarrsaal des Gemeindehauses zwei Konzertabende, die beide sehr gut besucht waren und allen Konzertbesuchern ein hervorragendes Programm boten. Nachdem sich der 20-köpfige Jugendchor in monatelanger Probearbeit... [mehr]

  • DCB Walldürn

    Schwerpunkt auf Energieeinsparung

    Energieversorgung und Energiewende unterliegen der Gesetzgebungskompetenz von Bund und Land. Entsprechend beschränken sind die Gestaltungsmöglichkeiten für die Kommunen. So konnte der Gemeinderat bei den Standorten für Windräder nicht über das "Ob", sondern nur über das "Wo" entscheiden. Sinn- beziehungsweise Nutzenabwägungen bleiben damit außen vor. Trotz... [mehr]

  • SPD Walldürn

    Unabhängigkeit wünschenswert

    Für die SPD-Fraktion ist wichtig, dass bei den Stadtwerken Walldürn (SWW) die Stadt der alleinige Gesellschafter ist. Denn die Hauptaufgabe der SWW ist die Versorgung Walldürns und seiner Ortsteile mit Strom, Gas und Wasser - und die muss unseres Erachtens in öffentlicher Hand bleiben. Wir schätzen deshalb unsere Stadtwerke, weil sie bei allen Problemen in... [mehr]

Weikersheim

  • Johann Adam Möhler Schule

    "Vier Elemente" beim Schulfest

    Die Igersheimer Johann Adam Möhler Schule veranstaltet für alle Schüler, Eltern und Geschwister, Ehemaligen, Interessierten, Freunde sowie Förderer ein Schulfest am Samstag, 24. Mai. Um 11 Uhr beginnen die Feierlichkeiten zum Thema "Vier Elemente". Präsentiert und ausgestellt werden Ergebnisse einer Projektwoche, in der sich alle Schüler der Klassen 1 bis 8... [mehr]

  • Stadt Weikersheim Spielplatz-Initiative / Unterstützung nötig

    10 000 Euro locken als Preis

    Die Stadt Weikersheim nimmt bei der Fanta Spielplatz-Initiative teil: Zu gewinnen sind bis zu 10 000 Euro, mit denen unter anderem der Kauf eines neuen Spielgerätes für den Spielplatz im Stadtpark finanziert und umgesetzt werden soll. Bis zum 12. Juni kann jeder die Stadt Weikersheim unterstützen und auf dem Facebook-Profil der Fanta Spielplatz-Initiative... [mehr]

  • Rück- und Ausblick 39. Hauptversammlung der Tischtennis-Freunde Laudenbach

    Ehrenamtliche Tätigkeiten gewürdigt

    Ihre 39. Hauptversammlung hielten die Tischtennis-Freunde Laudenbach im Vereinsraum in der Laudenbacher Grundschule ab. In seinem kurzen Rückblick ging der Vorsitzende Thomas Ruske auf die Vereins- und die Mitgliederentwicklung ein. Anschließend ließ der Vorsitzende die vergangenen Veranstaltungen: Fasching, Herbstabend, Nikolausfeier, Ortsturnier und Kooperation... [mehr]

  • 50 Jahre AMC Jahreshauptversammlung des Automobilclubs (AMC) Laudenbach in der AMC-Halle / Birgit Jung einstimmig zur Vorsitzenden gewählt

    Ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte

    50 Jahre AMC Laudenbach - ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte. Der 1964 als Goggomobil und dann als Glas-Club gegründete Verein darf in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiern. Und auch die Vorstandsproblematik ist gelöst, denn ein Jahr interimistische Lösung an der Vereinsspitze gehört nun der Vergangenheit an: Birgit Jung wurde einstimmig als erste... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Elpersheim Erfolgreiche Schüler

    Preise in Mathematik ergattert

    Die vierte Klasse der Astrid-Lindgren-Schule hat am Känguruwettbewerb im Fach Mathematik teilgenommen. Ihn gibt es in Europa seit Anfang der 90er Jahre und er feiert in diesem Jahr sein 20-Jahr-Jubiläum. Die Idee zu diesem Wettbewerb kommt aus Australien. "Känguru der Mathematik" ist zum größten Mathematikwettbewerb der Welt mit über fünf Millionen Teilnehmern... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Die Saison startet am Sonntag, 25. Mai, mit dem Stück "Sams im Glück" / Zahlreiche Highlights

    Wird sich Herr Taschenbier verwandeln?

    Das Freilichttheater auf Burg Brattenstein öffnet ab dem 25. Mai wieder seine Tore und verspricht bereits zum 31. Mal ein vielfältiges Programm aus Musiktheater, Schauspiel, (Star-)Konzerten und Lesungen. Nicht nur für das "große" Publikum wird hier Kultur geboten, sondern auch für die Jüngsten. Den Startschuss in den Theatersommer setzt vom 25. bis 27. Mai das... [mehr]

Wertheim

  • Marktgemeinderat Einige Themen in der ersten Sitzung behandelt

    Beteiligung am "Leader"-Programm beschlossen

    Der Markt Kreuzwertheim möchte Mitglied in der zu gründenden "Leader-Arbeitsgemeinschaft (LAG) "Spessart" werden und sich so an der Bewerbung zum "Leader"-Programm 2014 bis 2020 beteiligen. Nachdem noch der alte Gemeinderat schon im Januar grundsätzliches Interesse bekundet hatte (wir berichteten), beschloss das neu zusammengesetzte Gremium in seiner... [mehr]

  • Wahlkampf Rundgang und Gespräch in der Altstadt

    CDU sieht sich als Stadtentwicklungspartei

    Auch die Wahlveranstaltung der CDU-Bürgerliste in der Innenstadt begann mit einem Rundgang interessierter Bürgerinnen und Bürger mit den Kandidatinnen und Kandidaten durch einige Bereiche der Altstadt. Dazu ging uns von der Partei dieser Bericht zu. Beim Rundgang und bei der anschließenden Versammlung im Hotel-Restaurant "Kette" erläuterte Gemeinderatskandidatin... [mehr]

  • Internet-Blog "Burgvogtei Wertheim" Initiator Dr. Robert Meier wollte bei der Buchhandlung "Moritz und Lux" seine "Community" kennen lernen

    Die Geschichte wird lebendig gemacht

    Das hätte ganz schön eng werden können in der Buchhandlung Moritz und Lux. Rund 6500 Besuche verzeichnete der Internet-Blog "Burgvogtei Wertheim", seitdem er Anfang des Jahres ins Netz gestellt worden war. "Das ist ganz schön viel für eine Geschichtsplattform", freute sich der Initiator und Autor, Dr. Robert Meier vom Archivverbund Main-Tauber. In die... [mehr]

  • Gemeinderat Konstituierende Sitzung des Gremiums und Vereidigung des neuen Ersten Bürgermeisters Klaus Thoma

    Eine offene und faire Diskussionskultur

    Erst war es feierlich und würdevoll, dann wurde gearbeitet. Der neu gewählte Kreuzwertheimer Marktgemeinderat mit dem ebenfalls neuen Ersten Bürgermeister Klaus Thoma an der Spitze kamen am Dienstag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. In deren Mittelpunkt stand zunächst die Vereidigung Thomas und der erstmals gewählten Kommunalpolitiker. Es galt, erste... [mehr]

  • Verein Umweltschutz Maintal

    Mit zahlreichen Themen befasst

    Die Jahreshauptversammlung des Vereins Umweltschutz Maintal e.V. fand kürzlich im Gasthaus "Mainperle" in Bestenheid statt. Informationen zu ökologischen Themen, wie erneuerbare Energien und Umweltschutz, waren auch im vergangenen Jahr wieder die Hauptthemen des Vereins. Die Besichtigung der Windkraftanlage in Eichenbühl, Kinoabende zu Themen der Umweltgefährdung... [mehr]

  • Neue Kirchengemeinderäte

    In einem Gottesdienst in der Dietenhaner Kirche, bei dem der Gesangverein mitwirkte, wurden am Sonntag die neuen Kirchengemeinderäte in ihr Amt eingeführt. Sie empfingen dafür Gottes Segen. Zugleich wurden die bisherigen Amtsträger Irma Freier, Jürgen Köhler, Klaus Englert aus ihrem Dienst verabschiedet. Sie erhielten zum Dank von ihrer Gemeinde... [mehr]

  • Kindergarten Pfarrer Baumann nahm die Segnung vor / Überraschung für die Kinder

    Neuen Spielplatz eingeweiht

    Pfarrer Reinhold Baumann segnete am Sonntag den neuen Kinderspielplatz in Rauenberg. Die Leiterin des Kindergartens, Renate Kleinert, sagte, dass der Umbau ein Jahr gedauert und sich besonders Sigi Berg dafür eingesetzt habe. Es seien drei neue Spielgeräte angeschafft und ein neues Häuschen gebaut worden. Die Eltern beteiligten sich ebenfalls an den Arbeiten, von... [mehr]

  • Lesung Heute Literatur im Arkadensaal

    Rüdiger Safranski liest aus seiner Goethe-Biografie

    Unter dem Motto "Literatur im Arkadensaal" stellt Rüdiger Safranski stellt heute seine Goethe-Biografie vor. Der Philosoph und Autor Rüdiger Safranski liest um 19.30 Uhr im Arkadensaal im Wertheimer Rathaus aus seinem Buch "Kunstwerk des Lebens". Safranski schildert eindringlich, wie Goethe sich zu Goethe gemacht hat. 50 Jahre nach Richard Friedenthal erzählt der... [mehr]

  • Bronnbacher Weintafel Steilhanglage Satzberg ist zum zweiten Mal Veranstaltungsort

    Stimmungsvoll unter Eichen

    Einen besonderen Abend mit stimmungsvollem Weingenuss veranstalten das Kloster Bronnbach und das Weingut "Alte Grafschaft" aus Kreuzwertheim. Im Bronnbacher Satzenberg findet am Mittwoch, 28. Mai, die "2. Bronnbacher Weintafel" statt. Die Weintafel vereint in einem eleganten Rahmen in der Weinlage Satzenberg in Bronnbach ein ansprechendes Ambiente, qualitätvolle... [mehr]

  • Firmenjubiläum Zum 100-jährigen Bestehen veranstaltete die Firma alfi eine Hausmesse für Vertreter und Fachhandelskunden

    Viel Information für Gäste aus aller Welt

    Im Rahmen des Jubiläums zum 100-jährigen Bestehen der Firma alfi fand gestern und findet heute eine Hausmesse für Fachhandelskunden und Vertreter des Unternehmens statt. Dazu hatte man Gäste aus aller Welt eingeladen. Über 150 von ihnen waren gekommen. Ihnen bot man ein umfangreiches Programm und viele Informationen. Auf großes Interesse stießen die deutsch-... [mehr]

  • Lindtalschule Fränkische Nachrichten und Sparkasse übergaben Sachspende für die neue Leseecke

    Ziel ist es, den Spaß am Lesen zu wecken

    Lesen ermöglicht den Zugang zu Bildung. Das ist ein Grund, warum die Fränkischen Nachrichten und die Sparkasse Tauberfranken Schulen in der Region bei der Einrichtung eigener Leseecken unterstützen. Auch die Lindtalschule Freudenberg erhielt im Rahmen dieser Unterstützung jeweils einen "Knax-Sitz" von der Sparkasse und einen "FN"-Sitz von den Fränkischen... [mehr]

Würzburg

  • Ausstellung in Würzburg Mainfränkisches Museum zeigt Fayencen aus der Sammlung von Wolf-Dieter Amelung

    Neue und alte Exponate auf der Festung Marienberg

    Die Fayencensammlung des Mainfränkischen Museums ist um einige spektakuläre Exponate reicher geworden. Der 2012 verstorbene Kunsthändler- und sammler Wolf-Dieter Amelung hat dem Verein "Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte" Museum 33 Stücke aus seiner privaten Sammlung vermacht. Hinzu kommen vier Dauerleihgaben. Es handelt sich um Erzeugnisse aus... [mehr]

  • Wasserleiche im Main Streife entdeckte leblosen Körper

    Polizei ermittelt

    Am Mittwoch-vormittag hat eine Polizeistreife nach dem Hinweis eines Spaziergängers, der eine Jacke am Ufer gefunden hatte, eine männliche Leiche im Main entdeckt. Der leblose Körper wurde in der Folge von der Feuerwehr Marktheidenfeld geborgen. Um wen es sich bei dem Toten handelt und unter welchen Umständen er starb, soll nun die Kriminalpolizei Würzburg... [mehr]