Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 14. Mai 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Osterburken tagte Erneutem Antrag auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule an der "Schule am Limes" für 2015/16 zugestimmt

    "Im Bauland besteht ein erheblicher Bedarf"

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat, wie bereits mehrfach berichtet, den Antrag der Stadt Osterburken auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule an der "Schule am Limes" zum Schuljahr 2014/15 abgelehnt. "Begründet wurde dies damit, dass langfristig die Zahl von 40 Schülern je Jahrgang nicht prognostiziert werden könne", blickte Bürgermeister Jürgen Galm bei... [mehr]

  • Kandidaten-Klausurtagung

    "Keine langweilige Trockenübung"

    Die CDU-Gemeinderats- und Kreistagskandidaten für die Kommunalwahlen am 25. Mai trafen sich zu einer Klausurtagung in der Talmühle in Osterburken. Dazu schreibt uns die Partei: Schwerpunkt war neben den aktuellen Themen des Stadtrates die Einführung in die Arbeit eines Gemeinderats. Intensiv wurden die Regeln des Haushalts und die Verwaltungsvorgänge behandelt.... [mehr]

  • Gegenbesuch bei der Behindertenbegegnungsstätte Seit Montag erkunden zehn Mädchen und Jungen vom Kinderheim Nr. 10 aus St. Petersburg die Römerstadt

    "Schnitzel mit Pommes waren der Hit"

    Besuch aus St. Petersburg hat seit Montag die Behinderten-Begegnungsstätte Osterburken, kurz BBO: Fünf Jungen und fünf Mädchen des Kinderheims Nr. 10 erkunden bis einschließlich Freitag im Rahmen eines Gegenbesuchs - 2012 waren die Borkemer zuletzt zu Besuch in St. Petersburg - neben der Römerstadt auch Sehenswürdigkeiten und Städte in der Umgebung. Begleitet... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Heftige Diskussion über die Arbeiten an der L 1095 / Marode Leitungen / Vollsperrung in den Ferien

    "Untere Austraße" wird 2015 saniert

    Eine größere Herausforderung wird die Sanierung der L 1095 im Streckenabschnitt "Untere Austraße" in Adelsheim. Dies zeigte sich schon bei der Vorberatung im Gemeinderat am Montagabend. "Wir wollen das so koordinieren, dass die Straße weiter benutzbar ist", erklärte Bürgermeister Klaus Gramlich in der Sitzung. Die Details erläuterte Diplom-Ingenieur Marco... [mehr]

  • Abschluss des Brückenfests Gewinner der Tombola gezogen

    Attraktive Preise vergeben

    Attraktive Preise gab es bei der Tombola anlässlich des 27. Osterburkener Brückenfestes zu gewinnen. 38 Preise wurden von den Mitgliedsgeschäften des Gewerbevereins gespendet, die auf die glücklichen Gewinner warteten. Die Ziehung fand am Sonntagabend unter der Benefizianerbrücke statt. "Glücksbringer" Tobias Köpfle aus Seckach zog die Lose. Die Resonanz war... [mehr]

  • Kindergarten Hemsbach Grünes Licht für altersgemischte Gruppe

    Bei Bedarf auch nachmittags

    Einem Antrag der evangelischen Kirchengemeinde Hemsbach hat der Osterburkener Gemeinderat bei seiner Sitzung am Montag zugestimmt. Das Gremium votierte geschlossen dafür, dass der Hemsbacher Kindergarten künftig zwei Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten (VÖ) anbieten darf - eine davon "altersgemischt", was Kindern ab zwei Jahren die Aufnahme ermöglicht. "Die... [mehr]

  • Informationsgespräche Bürgerliste/SPD unterwegs in Zimmern, Großeicholzheim und Seckach

    Bürger zeigten großes Interesse an lokalen Themen

    Die Gemeinderats-Kandidaten der Bürgerliste/SPD Seckach suchten bei Informationsständen in Großeicholzheim und Seckach das Gespräch mit den Bürgern der Gemeinde. Dazu ging uns folgender Artikel zu: "Das Interesse an den aktuellen Themen, wie der Baufortgang der Wasserversorgung der Gesamtgemeinde, der weitere Ablauf der Ortssanierung im Bereich Bahnhof und... [mehr]

  • Ortschaftsrat Bronnacker tagte Der Wildwuchs rund um das Kriegerdenkmal wird beseitigt / Ortsvorsteher legt selbst mit Hand an

    Das Denkmal bekommt ein neues Umfeld

    Zu Beginn der Ortschaftsratssitzung im Bürgerhaus besichtigten die Ratsmitglieder das vor dem Gebäude stehende Kriegerdenkmal, das neu gestaltet werden soll. Schnell waren sich die Mitglieder einig, dass die um das Denkmal gewachsenen "Bodendecker" zurückgeschnitten werden und der auf der rechten Seite befindliche "Wildwuchs" entfernt und die Fläche neu bepflanzt... [mehr]

  • "Am Bofsheimer Weg II"

    Galm "entsetzt" über den Ablauf

    "Warum opfert man ein Naturjuwel?", wollte eine Osterburkenerin in der April-Sitzung des Gemeinderats wissen. Ihr war die Rodung eines großen Teils einer Hecke ein Dorn im Auge, die mit der Schaffung von drei Bauplätzen im Baugebiet "Am Bofsheimer Weg II" einhergehen sollte. Bürgermeister Galm hatte der Naturschützerin, welche die Gemeinderäte auf die dort... [mehr]

  • Auf dem Skulpturenradweg

    Geführte Tour durch das Bauland

    Eine geführte Radtour auf dem Skulpturenradweg findet am 1. Juni statt. Die Route der begleiteten Tour und die "Zusteigzeiten": Los geht es in Adelsheim im Stadtgarten (neben der Polizei) um 14 Uhr, zweite Station ist in Zimmern am Dorfgemeinschaftshaus um circa 14.20 Uhr. Weiter geht es nach Seckach (Hallenbad gegen 14.45 Uhr). Die weiteren Stationen der Tour sind... [mehr]

  • Erfolg für die Stadtkapelle Adelsheim Erfolgreich am Wertungsspiel im Nachbarverband teilgenommen

    Noch mehr Grund zum Jubeln im Jubiläumsjahr

    Fünfzig Jahre Jugendkapelle wären wohl alleine schon ein Grund zum Feiern, doch 2014 kommt es zu einem Doppeljubiläum. Neben einem halben Jahrhundert Jugendkapelle feiert die Feuerwehr- und Stadtkapelle Adelsheim ihren 140. Geburtstag. Ausführlich werden diese runden Geburtstage im Rahmen eines Musikfestes vom 1. bis 3. August im Schlosshof begangen. Doch schon... [mehr]

  • Von der Straße abgekommen

    Passat auf das Dach gelegt

    Unfreiwillig legte ein 61-Jähriger am Montagmorgen gegen 9.45 Uhr seinen VW Passat auf das Dach. Der Fahrer hatte zu dieser Zeit die Landesstraße 515 von Oberndorf in Richtung Ballenberg befahren. In einer scharfen Rechtskurve kam er, höchstwahrscheinlich aufgrund einer der nassen Fahrbahn nicht angepassten Geschwindigkeit, von der Straße ab. Nachdem er eine... [mehr]

  • Termine der CDU

    Rundgänge und Diskussionen

    Die CDU Osterburken veranstaltet im Mai in Osterburken und den Stadtteilen mehrere Informationsveranstaltungen zur Kommunal- und Europawahl. An den nachfolgenden Terminen finden Ortsbegehungen mit Kandidatenvorstellungen der CDU-Gemeinderäte und Gemeinderatskandidaten in den Stadtteilen statt, zu denen alle Interessierten willkommen sind. Donnerstag, 15. Mai, in... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim Unterhaltung von Wegen in Leibenstadt diskutiert / Ausschreibung für die "Lachengärten"

    Tiefbauarbeiten kosten 741 353 Euro

    "Es ist nichts anderes als Flickwerk." Mit diesen Worten umschrieb der Leibenstadter Ortsvorsteher Dieter Stahl das Sanierungskonzept für die Unterhaltung von Straßen und Wirtschaftswegen in Leibenstadt, das man mit dem Gemeinderat festgelegt hat. In diesem Jahr sind in dem Adelsheimer Stadtteil zwei Maßnahmen gemeldet: Der "Grabenweg" als innerörtliche Straße... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Kreisjägervereinigung

    "Jagdaktionstag" am Samstag

    Mit dem vorgelegten Entwurf für das neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz in Baden-Württemberg sehen die Jäger ihr Engagement erschwert. "Eigenverantwortung und Engagement der Jäger dürfen durch das neue Jagdgesetz nicht gefährdet werden", sagte jüngst Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann. Der Landesjagdverband und die Kreisjägervereinigung als... [mehr]

  • Kommunalwahl CDU-Gemeinderatskandidaten unterwegs

    Bürger sollen befragt werden

    Mit Althausen und Edelfingen standen zwei ganz unterschiedliche Stadtteile im Fokus der CDU-Bürgergespräche. Aber in beiden stehen Straßen ganz oben auf der Wunschliste: die Steinbronnenstraße und die Dr. Goll-Straße. Daneben nennt Ortsvorsteher Herbert Renner zwei weitere Großprojekte des Ortschaftsrates. Nicht dabei ist ein Windpark. In Edelfingen freut sich... [mehr]

  • Kommunalwahlen am 25. Mai FN befragten Parteien zu wichtigen Themen in Bad Mergentheim / Heute: Die Schulpolitik und die Zukunft der Eduard-Mörike-Werkrealschule

    Der Schulstandort soll nicht leiden

    Ein strittiges Thema unter den Mergentheimer Gemeinderatsfraktionen ist die Schulpolitik. Die einen sprechen sich ganz klar für die Einführung einer Gemeinschaftsschule in der Kurstadt aus, die anderen sind strikt dagegen. Die FN hakten auch hierzu nach und befragten die Parteien und politischen Gruppierungen zu ihren Plänen für die Zukunft auf diesem Gebiet.... [mehr]

  • Würth Industrie Service Den Nachschub sicherstellen

    Die Wittenstein AG ist der 100. "RFID-Kanban"-Kunde

    Schneller, transparenter, sicherer - Radio Frequency Identification, kurz RFID, hat sich zur Nachschubsteuerung für Produktionsmaterial in der produzierenden Industrie fest etabliert und ist zentraler Baustein innerhalb einer effizienten Wertschöpfungskette. Innerhalb industrieller Kanban-Systeme hat sich der C-Teile-Systempartner Würth Industrie Service aus Bad... [mehr]

  • Europaabgeordnete

    Dr. Inge Gräßle kommt am Freitag

    Die Europaabgeordnete und Betreuungsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis Dr. Inge Gräßle, MdEP, besucht auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Bad Mergentheim die Kurstadt. Inge Gräßle, die sich im Europäischen Parlament mit der Finanzpolitik und der Haushaltskontrolle befasst, wird am Freitag, 16. Mai, zunächst die Kurverwaltung Bad Mergentheim zu einem... [mehr]

  • Ehrenamt im Mittelpunkt

    Wer für andere da ist - ist nicht allein! Binsenweisheit? Was ist der Beweggrund einzelner, eine ehrenamtliche Aufgabe zu übernehmen? Zu Fragen rund um das Ehrenamt veranstaltet das Ehrenamtsteam im Eduard-Mörike-Haus am Sonntag, 18. Mai, im Garten und Foyer im Seniorenzentrum in der Austraße 40, ab 14 Uhr einen Informationsnachmittag mit Präsentation... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim Aktionstag / Spende für das Asylbewerberheim

    Ein deutliches Zeichen gegen Rassismus gesetzt

    Die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim sagte im Rahmen der Aktion "Schule ohne Rassismus": "Nein zu Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz! Die Welt ist bunt!" Seit zwei Jahren ist die Schule Teil des Projekts "Schule ohne Rassismus", das sich gegen alle Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, stark macht und so einen Beitrag zu einer gewaltfreien,... [mehr]

  • Ausstellung Im Kulturforum wird bis 12. Juni "Wir machen Druck" gezeigt / Werke von Michael Blümel, Norbert Gleich und Gerhard Schwarz zu sehen

    Einblick in eine facettenreiche Kunst

    Noch bis zum 12. Juni ist sie geöffnet, die Ausstellung "Wir machen Druck" im Kulturforum der Stadt Bad Mergentheim am Oberen Markt, in der die drei Künstler Michael Blümel, Norbert Gleich und Gerhard Schwarz, aus Bad Mergentheim, Lauda und Ochsenfurt, eigene Arbeiten der Linol- und Holzschnitttechnik der Öffentlichkeit zugänglich machen. Anlässlich einer... [mehr]

  • Landratsamt-Außenstelle Verwaltungsgebäude des Landkreises umfassend saniert / 800 000 Euro über drei Jahre hinweg investiert

    Energetisch und technisch auf neuestem Stand

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat sein Verwaltungsgebäude in der Wachbacher Straße 52 in Bad Mergentheim seit 2011 umfangreich sanieren lassen. Jetzt wurden die Arbeiten nach fast drei Jahren abgeschlossen. Landrat Reinhard Frank und der neue Leiter des Eigenbetriebs Energie- und Immobilienmanagement (EIMT), Benjamin Schneider, überzeugten sich vor Ort von der... [mehr]

  • St. Leonhard Gottesdienst unter dem Motto "Ich bin das Licht der Welt" zelebriert

    Erstkommunion in St. Leonhard gefeiert

    Erstkommunion wurde jetzt in der Rengershausener Kirchengemeinde St. Leonhard gefeiert: Vor wenigen Tagen empfingen Johannes Engert, Philipp Gahm, Frank Reibel, Sophia Schmitt und Helen Tremmel die Erste Heilige Kommunion.Pfarrer Meiser hält GottesdienstBei strahlendem Sonnenschein zogen die Kommunionkinder in die festlich geschmückte Kirche, wo Eltern und... [mehr]

  • DRK-Kurse

    Fit in Erster Hilfe werden

    Was ist zu tun, wenn der Arbeitskollege im Betrieb verunglückt, oder man unverhofft zu einem Verkehrsunfall kommt? Wäre man in der Lage, die Erste-Hilfe-Maßnahmen anzuwenden? Nichts wäre für die meisten schlimmer, als rat- und tatlos vor einem Verletzten zu stehen. Bedenkt man aber, dass die Erste-Hilfe-Leistung in vielen Fällen lebensrettend sein kann, so... [mehr]

  • Geschichten über Indianer

    Die Leseraupe der Stadtbücherei lädt alle Kinder ab fünf Jahren, die sich gerne vorlesen lassen ins Deutschordensmuseum ein. Die Kooperationsveranstaltung von Bücherei und Deutschordensmuseum findet im Rahmen der Sonderausstellung "Indianer. Nordamerikas Ureinwohner und seine Tierwelt" statt. Alle angemeldeten Kinder treffen sich am Freitag, 23. Mai, um 15 Uhr im... [mehr]

  • Bad Mergentheim Kurs an der Schule für Ernährung

    Lehrgang für Landwirte im Nebenberuf

    An der Beruflichen Schule für Ernährung, Pflege, Erziehung (epe), Seegartenstraße 16, in Bad Mergentheim, beginnt im Herbst ein neuer Lehrgang für Nebenerwerbslandwirte. Angesprochen sind alle Hofnachfolger oder Betriebsinhaber mit einem abgeschlossenen, außerlandwirtschaftlichen Beruf, da für diesen Personenkreis die landwirtschaftliche Normalausbildung nicht... [mehr]

  • Adompoja-Kinderhilfe Mädchen aus Nigeria suchen auf der Flucht vor Terrororganisation Zuflucht im Kinderheim von Sana Kpante in Ghana

    Letzter Rettungsanker für Kinder in großer Not

    Der Verein "Adompoja - Kinderhilfe in Ghana und Togo" betreut gut 40 Kinder in seinem Heim "Mother of all Nations" in der Nähe der ghanaischen Hauptstadt Accra. Seit kurzem müssen zusätzlich sieben Mädchen aus Nigeria versorgt werden, die auf der Flucht vor der Terrorgruppe Boko Haram in Ghana gelandet sind. Weil das Kinderheim ohnehin am finanziellen Limit... [mehr]

  • Württembergische Landesbühne Dürrenmatts "Die Physiker" am Samstag, 17. Mai im Kursaal zu sehen

    Niemand ist der, der er zu sein behauptet

    Die Stadt Bad Mergentheim zeigt in einer Inszenierung der Württembergischen Landesbühne Esslingen "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt. Das Theaterstück wird auf der Bühne des Kursaals am Samstag, 17. Mai um 19.30 Uhr aufgeführt. Niemand ist der, der er behauptet zu sein in der Irrenanstalt "Les Cerisiers", die von der renommierten Psychiaterin Mathilde von... [mehr]

  • Kaufmännische Schule in Bad Mergentheim Interkulturelle Zusammenarbeit vereinbart

    Schulleiter aus Indien knüpft Kontakte

    Nach Internetkontakten mit der christlichen Privatschule Brook International School besuchte deren Schulleiter Dr. Abraham Thalothil die hiesige Kaufmännische Schule. Die Privatschule, in deren Einzugsgebiet mehrere Millionen Menschen leben, liegt im südlichen Indien.Abschlussschüler wandern ausDr. Thalathil informierte, dass zwar einige Unternehmen, auch aus... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule und Realschule St. Bernhard Gäste aus Digne-les-Bains

    Stadt empfängt Schüler aus Partnerstadt

    Mit einem offiziellen Empfang empfing die Stadt Bad Mergentheim 30 Schüler aus der französischen Partnerstadt Digne-les-Bains. Sie waren zu Gast an der Realschule St. Bernhard und der Kopernikus-Realschule. Bernhard Gailing, der Vorsitzender des Partnerschaftskomitees, hieß die Schüler vom Collège Sacré Coeur (begleitende Lehrerinnen Marie Chabot-Grand und... [mehr]

  • Vorlesestunde für kleine Bücherfans

    Die "Leseraupe Mini" bringt am Samstag, 24.05.2014, wieder jede Menge spannende Bilderbuchgeschichten und kurze Vorlesegeschichten mit und lädt alle kleinen Zuhörer ab 3 Jahren und ihre Eltern herzlich in den Saal der Stadtbücherei zur Vorlesestunde ein. In einer gemütlichen halben Stunde dreht sich alles um die ausgesuchten Bücher und Geschichten zu wechselnden... [mehr]

Boxberg

  • Das Versprechen, Christ zu bleiben, abgegeben

    Acht Jugendliche feierten in der Martinskirche in Schweigern ihre Konfirmation. Pfarrerin Martina Trump sprach vom Versprechen der Konfirmanden, auch künftig Christ zu bleiben. Dies sei kein einfaches Versprechen, denn es werde im späteren Leben oft in Frage gestellt. Zur Erinnerung an den Festgottesdienst übergab sie jedem Konfirmanden eine Fahrradklingel mit der... [mehr]

  • Die Kandidaten der Freien Wählervereinigung

    Für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft von Boxberg und seinen Teilgemeinden stehen die Kandidaten der Freien Wählervereinigung Boxberg die für die Gemeinderatswahlen der Stadt Boxberg am 25. Mai nominiert wurden. Als parteiunabhängige Wählergemeinschaft sieht sie sich keinem Fraktionszwang unterworfen. Ihr Ziel ist es, die erfolgreiche Kommunalpolitik der... [mehr]

  • Kommunalwahlen am 25. Mai FN stellten den beiden Gruppierungen in Assamstadt Fragen zu wichtigen Themen in der Gemeinde

    Innerörtliche Entwicklung voranbringen

    Zwei politische Gruppierungen treten bei der Kommunalwahl am 25. Mai an. Im Vorfeld der Wahl befragten die Fränkischen Nachrichten sowohl die Freie Wählerliste als auch die Bürgerliste zu Themen, die derzeit auf den Nägel brennen. Welche Maßnahmen wollen Sie im Hinblick auf die Entwicklung der Gemeinde als Wohn- und Wirtschaftsstandort umsetzen? Die Freie... [mehr]

  • Konfirmation in Boxberg

    Mit einem fröhlichen und festlichen Gottesdienst feierte die Kirchengemeinde Boxberg-Wölchingen die Konfirmation von neun Jugendlichen. Beiträge vom Spontanchor unter der Leitung von Stefan Rauch mit Markus Quenzer am Keyboard, von einem Bläsersextett des Musikvereins Umpfertal, zum Teil in Kombination mit Matthias Holzwarth am Keyboard, sowie von der Solistin... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Feierliche Übergabe des neuen Löschfahrzeugs und der Fahrzeughalle

    Viele Kettenglieder griffen ineinander

    "Was vor über zwei Jahren begann, löste eine lange Kette an Ereignissen aus, an deren Ende zwei Schlüssel hängen", so Abteilungskommandant Klaus Hefner anlässlich der Einweihungsfeier der neuen Fahrzeughalle und der Übergabe des neuen Löschfahrzeugs. Mit dieser Metapher umschrieb Hefner trefflich das Ineinandergreifen der zahlreich erforderlichen Glieder,... [mehr]

  • Sprachheilschule Unterschüpf Ökomobil war mit mobilem Labor zu Gast

    Wasserdetektive im Bach unterwegs

    In diesem Jahr besuchte das Ökomobil des Naturschutzfonds des Landes Baden-Württemberg mit seinem 7,5-Tonner-Truck im Rahmen der jährlichen Wasseruntersuchung zum ersten Mal die Sprachheilschule in Unterschüpf. H. Paech vom Regierungspräsidium Stuttgart führte mit den Klassen 2 bis 4 eine Wasseruntersuchung des Schüpfbaches am alten Wasserschloss durch. Anhand... [mehr]

Buchen

  • Aktivgemeinschaft verloste drei Fahrräder

    Die Hauptpreise der Frühjahrsaktion der Aktivgemeinschaft Buchen - drei Fahrräder- wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Gewinnern übergeben. Von Ostern bis zum Goldenen Mai hatten die Einkäufer in vielen Buchener Fachgeschäften Teilnahmescheine für die Fahrradverlosung ausfüllen und ihren Wunschgewinn (Damen-, Herren- oder Kinderrad) ankreuzen... [mehr]

  • Aufbrüche hin zu Neuem

    Gertrude Reum war stets aufgeschlossen für Neues und interessiert an der Natur oder besser gesagt an der Schöpfung insgesamt - im privaten Umfeld wie auch beim künstlerischen Arbeiten. In ihrem erfüllten und bewegten Leben wagte sie immer wieder Aufbrüche. So lautet auch der Titel des Bildes, das sie für die Kunstauktion den FN zur Verfügung stellte. Das... [mehr]

  • BleckerClub 1919

    Beste Stimmung beim "Maiball"

    Seinen traditionellen "Maiball"veranstaltete der BleckerClub 1919 im Hotel "Prinz Carl". Christel und Herbert Kremser eröffneten mit einer Polonaise den Tanzreigen. Das wie in jedem Jahr zum Maiball gehörende "Maikäferrennen" löste wieder große Begeisterung aus. Unter den Anfeuerungsrufen der Ballbesucher gelang Willi Schweiß der Sieg, gefolgt von Erwin Frank... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Buchen 13. Floriansgottesdienst / Förderverein zog Bilanz

    Jahrestag des Schutzpatrons gefeiert

    Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Buchen, Abteilung Stadt, hatte vergangenen Freitag zum 13. Floriansgottesdienst in die Stadtkirche St. Oswald geladen, um den Jahrestag "ihres" Heiligen zu feiern. Der vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Buchen, allen voran Alexander Schüssler, zusammen mit Dekan Johannes Balbach vorbereitete Gottesdienst, wurde... [mehr]

  • 50 Jahre St. Josef in Buchen Jubiläumsfest mit Tag der offenen Tür am Sonntag, 18. Mai

    Kindergarten feiert Jubiläum

    Der Katholische Kindergarten St. Josef in Buchen feiert am Sonntag, 18. Mai, sein 50-jähriges Bestehen. 1964 erfolgte die Grundsteinlegung. Bereits 1965 besuchten 130 Kinder den neuerbauten Kindergarten in der Kernstadt. Leiterinnen waren damals Schwester Lamberta und Gisela Schüler. Unterstützt wurden sie von den Helferinnen Gretel Hofmann und Gertrud Schell.... [mehr]

  • Konzert des Jugendchors

    Unter dem Titel "Film & Musical" gestaltete der Jugendchor der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Georg" Walldürn unter der Leitung von Chorleiterin Katrin Kirchgeßner zwei Konzertabende, die beide sehr gut frequentiert waren und allen Konzertbesuchern ein hervorragendes und begeisterndes Programm boten. Unser Mitarbeiter Bernd Stieglmeier hat einige Impressionne mit... [mehr]

  • Götzinger Bürgerliste Kandidaten inspizierten den Buchener Stadtteil

    Maßnahmen in Augenschein genommen

    Zu einer Informationsfahrt rund um Götzingen trafen sich die acht Kandidaten der Götzinger Bürgerliste. Dazu schreibt uns die Partei: Startpunkt dieser Tour war die Nachbarschaftsgrundschule in Götzingen. Dort begrüßte Ortsvorsteher Egbert Fischer die Ortschaftsräte Willi Biemer, Bianca Milli und Elmar Stieber sowie die neuen Kandidaten Harry Sebert, Fabian... [mehr]

  • Bäcker-Innung Buchen

    Öffentliche Brotprüfung

    Das tägliche Brot ist der Deutschen liebstes Nahrungsmittel. Durchschnittlich 85 Kilogramm werden pro Jahr verzehrt. Damit die Qualität der Backwaren immer top ist, veranstaltet die Bäcker-Innung Buchen am Dienstag, 20. Mai, von 9 bis 16 Uhr eine öffentliche Brotprüfung in der Sparkassen-Hauptstelle Buchen. Diese Brotprüfung ist eine schon fest im... [mehr]

  • Zukunftstag der Stadt

    Schachturnier für Grundschüler

    Der Schachclub BG Buchen hatte beim Zukunftstag der Stadt Buchen am Samstag in der Stadthalle (die FN berichteten) einen eigenen Stand. In diesem Rahmen wurde auch ein Grundschulturnier durchgeführt. Sieger und Pokalgewinner wurde Jonas Palmer mit 8,5 Zählern (von neun) vor Paul Hemberger mit acht und Tom Grimm mit sieben Punkten (alle Grundschule Hainstadt). Platz... [mehr]

  • Kliniken Positive Entwicklung setzt sich fort

    Steigende Fallzahlen

    "Was im Zusammenhang mit der aktuellen Lage der Neckar-Odenwald-Kliniken immer wieder - zuletzt bei der Einweihung des neuen Bettentrakts in Buchen - betont wurde, lässt sich auch durch handfeste Zahlen untermauern", heißt es in einer Presseerklärung des Landratsamts von gestern. Der Aufwärtstrend gehe kontinuierlich weiter. "Die Fallzahlen liegen höher als im... [mehr]

  • Freie Wähler Buchen Kandidaten besuchten Stadtteile

    Teils lebhafte Diskussionen

    Der öffentliche Personennahverkehr und die dörfliche Infrastruktur standen im Mittelpunkt bei den Ortsrundgängen und den Kandidatenvorstellungen der Freien Wähler in Einbach, Waldhausen, Unterneudorf, Oberneudorf, Hollerbach und Eberstadt. Dazu schreiben uns die Freien Wähler: In Unterneudorf führte Ortsvorsteher Wolfgang Schwab die Kandidaten durch den Ort.... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule Buchen Großer Andrang am Stand der "HWS outdoor-event-park GmbH" auf der ÜFA-Messe Nordbaden in Pforzheim

    Übungsfirma der HWS auf Messe vertreten

    Das "Highlight" jedes Jahrgangs im Berufskolleg II (1BK2P2) an der Helene-Weber-Schule in Buchen, die Teilnahme als Aussteller auf der regionalen Übungsfirmenmesse (ÜFA-Messe) in Pforzheim, stand bereits im April auf dem Stundenplan.Herausforderung für MitarbeiterFür diesen Messeauftritt hatten sich die Schüler der Klasse 1BK2P2 unter Hilfestellung und Anleitung... [mehr]

  • Am "Nächstweiher"

    Vandalen trieben erneut ihr Unwesen

    Mehr als überrascht und völlig erschüttert waren die Verantwortlichen des Sportfischervereins "Rinschbachtal Götzingen", als sie dieser Tage registrieren mussten, dass entgegen aller Hoffnungen erneut Vandalen auf dem Areal um den "Nächstweiher" am Werk waren. Sie mussten feststellen, dass in der vergangenen Woche von der neu errichteten Reptilienwand in der... [mehr]

  • Im Hotel "Prinz Carl"

    Verschiedene Arbeiten ausgestellt

    Von Arthur Grimm und seinen Weggefährten bis zu unserer schnelllebigen Zeit ist es ein Sprung über Jahrzehnte. Dennoch lassen sich Parallelen finden, wie den Drang nach der Freiheit der Kunst und das innere Feuer der Künstler. Die Suche nach der Natur brachte um 1900 viele Künstlerkolonien auf dem Land hervor. Heute sind es eher räumliche und finanzielle... [mehr]

  • Sportkreis Buchen

    Vortrag zum Thema Ganztagsschulen

    Der Beschluss der Landesregierung, alle Schulen des Landes zu Ganztagsschulen auszubauen, ist in seiner Auswirkung gerade auch für Sportvereine von eminenter Bedeutung und wird auf Dauer nicht ohne Konsequenzen bleiben. Bereits mit dem Schuljahr 2014/15 sollen 40 Prozent der Schulen entsprechend umgestellt werden. Da auch in der Region viele Vereine bereits mit... [mehr]

  • Chor "Maranatha" bereicherte Gottesdienste In Buchen und Tauberbischofsheim die Zuhörer begeistert / Abwechslungsreiches Repertoire bot viele Höhepunkte

    Wort, Gesang und Musik in Harmonie

    Von Gott und seiner Macht zu singen ist nicht nur das Motto des Konzerts von "Maranatha" beim Katholikentag in Regensburg und am kommenden Sonntag in der Basilika in Walldürn, es ist letztendlich das Tun des außergewöhnlichen Chors der vergangenen 22 Jahre. Am vergangenen Sonntag konnten dies die Gottesdienstbesucher in Buchen und Tauberbischofsheim erleben, wo... [mehr]

Fechten

  • Fechten

    Frühzeitig ausgeschieden

    Die deutschen Degen-Herren sind beim Grand-Prix in Bern frühzeitig ausgeschieden. Von den insgesamt acht gestarteten deutschen Teilnehmern erreichten mit dem zweimaligen Europameister Jörg Fiedler aus Leipzig, Niklas Multerer (Heidenheim), Richard Schmidt (Tauberbischofsheim) und den Leverkusenern Falk Spautz und Christoph Kneip fünf von ihnen das Hauptfeld der... [mehr]

Fussball

  • FussballÜ32-Senioren Bezirksstaffel 1SC Michelbach/Wald - SGM Bretzfeld/Verrenberg 1:0 SSV Gaisbach - TSV Pfedelbach 0:41 SC Michelbach/Wald 5 4 1 0 16:7 132 SV Westernhausen 4 2 1 1 10:7 73 TSV Pfedelbach 5 2 0 3 10:7 64 SGM Bretzfeld/Verrenberg 4 2 0 2 5:9 65 SSV Gaisbach 4 0 0 4 5:16 0Ü32-Senioren Bezirksstaffel 3VfR Altenmünster - Spvgg. Gammesfeld 1:2 SV... [mehr]

  • FussballKreisliga TBB, Reserven 1 TSV Schwabhausen II 16 12 2 2 44:17 38 2 TuS Großrinderfeld II 15 12 0 3 37:12 36 3 FC Rauenberg II 16 10 3 3 34:13 33 4 SV Windischbuch II 16 9 1 6 33:31 28 5 FC Gissigheim II 15 8 0 7 30:19 24 6 FC Külsheim II 15 7 2 6 29:28 23 7 FC Eichel II 17 6 0 11 32:45 18 8 SG Uissigheim II/Gamburg 16 5 0 11 25:32 15 9 DJK Unterbalbach II... [mehr]

  • Fußball Ex-Profi Schäfer war mit der VfB-Stuttgart-Fußballschule bei Gast beim TSV Wachbach

    "Mit dem Günther hat das Training Spaß gemacht"

    "Mucksmäuschenstill" war es, als der Leiter der VfB-Stuttgart-Fußballschule, Ex-Profi Günther Schäfer sich selbst, seine beiden Co-Trainer Sara Klopp und Sebastian Bonning und seine Fußballschule vorstellte. Schon bei den ersten Sätzen merkten die Kinder, dass sie an diesem Trainingswochenende beim SV Wachbach viel lernen konnten, aber auch, dass der "Günther"... [mehr]

Fußball

  • Fußball Johannes-Diakonie Mosbach war Ausrichter der Nordbadischen Meisterschaft für Menschen mit geistiger Behinderung

    Für die Besten geht es nach Stuttgart

    Teams aus Pforzheim, Weinheim, Bruchsal und weiteren Orten haben auf dem Gelände der Johannes-Diakonie Mosbach die Nordbadischen Fußballmeisterschaften für Menschen mit geistiger Behinderung ausgetragen. Insgesamt waren 18 Mannschaften in vier Leistungsklassen am Start. Die Johannes-Diakonie war mit mehreren Teams von verschiedenen Standorten vertreten. Trotz... [mehr]

  • Fußball: Fauen-Landesliga

    In Diedesheim nichts zu erben

    Vfk Diedesheim - SG Schwabhausen/Dittwar 8:3. "Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu." So ungefähr verlief das Samstagsspiel in der Landesliga Odenwald. Obwohl die Gäste bereits in der siebten Minute mit dem 1:0 durch Linda Fast in Führung gingen, blieb der ersehnte Sieg aus. Diedesheim erzielte in kurzer Zeit vier Tore. Nach der... [mehr]

  • Fußball Würzburg heute im Bayerischen Finale

    Kickers wollen in den DFB-Pokal

    Ein Spiel, ein großes Ziel: Die Qualifikation für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal. Am heutigen Mittwoch um 18.30 Uhr spielt Regionalligist SV Kickers Würzburg im Endspiel um den bayerischen Toto-Pokal beim Liga-Konkurrenten SV Schalding-Heining in Passau. Der Sieger dieser Partie ist für den lukrativen DFB-Pokal in der kommenden Saison qualifiziert. Vieles... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Trainingscamp beim FSV

    Der FSV Hollenbach veranstaltet von Donnerstag, 31. Juli bis Samstag, 2. August, zusammen mit der Hans-Dorfner-Fußballschule ein Fußballcamp für Jungen und Mädchen von sechs bis zwölf Jahren. Ex-Profi Hans Dorfner und sein Team werden mit den Kids von 10 bis 16 Uhr trainieren. Nach einem Mittagessen und einer ausgiebigen Pause gibtnachmittags es noch Spiele und... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat Beantwortung des Fragenkatalogs von Sven Schultheiß im Mitelpunkt

    Die Fronten bleiben weiterhin verhärtet

    Viele hatten im Vorfeld eine Generalabrechnung und ein verbales Scharmützel zwischen Gemeinderat und Sven Schultheiß einerseits und Bürgermeister Manfred Weis andererseits erwartet. Aber das blieb genauso aus, wie ein reinigendes Gewitter, auf das manche insgeheim spekuliert hatten. Die Debatte zum Fragenkatalog von Sven Schultheiß und den Antworten von... [mehr]

  • Rinderfeld Pfingstsporttage zum 23. Mal

    Fußball und Volleyball

    Pritschen, Baggern und Schmettern: Der Pfingstsonntag (8. Juni) steht in der Niederstettener Teilgemeinde Rinderfeld bereits zum 23. Mal ganz im Zeichen des Volleyballs. Ab 9.30 Uhr absolvieren Freizeitmannschaften ihre Vorrundenspiele, um sich für die Hauptrunde zu qualifizieren. Gespielt wird auf einem 9x9 Meter großen Feld mit sechs Spielern, davon mindestens... [mehr]

  • Kinderturnabzeichen beim TuS übergeben

    An die vier- bis sechsährigen TuS-Kinder wurde wieder das Kinderturnabzeichen des DTB verliehen. In den vorangegangenen Übungsstunden mussten die Kinder verschiedene Aufgaben erfüllen, die als motorische Grundlagenausbildung dienen. Der zweite Vorsitzende des TuS, Jürgen Rappelt, gratulierte den Kinder für ihre tollen Leistungen und bedankte sich bei den beiden... [mehr]

Hardheim

  • SPD Höpfingen "Die Kinder sind uns wichtig"

    "Der Fortbestand der Schule liegt uns am Herzen"

    Die Stellungnahme der SPD-Fraktion: Die Kinder sind uns wichtig. Den bestehenden Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für jedes Kind, welches das erste Lebensjahr vollendet hat, kann in die Gemeinde Höpfingen zurzeit nicht erfüllen. Um eine Lösung dieser Vorgabe zu erreichen, wollen wir darauf hinwirken, dass das Thema Kleinkindbetreuung gemeinsam mit dem... [mehr]

  • Jäger befürchten heftige Einschnitte Novellierung des Landesjagdgesetzes sorgt für Unmut / Gespräch mit Vertretern des Hegerings und der Kreisvereinigung

    "Jagd zugleich Auftrag und Leidenschaft"

    Das Leben in den Wäldern ist längst nicht so gemütlich, wie es gern im "Forsthaus Falkenau" durch Walter Buschhoff vermittelt wird: Strenge gesetzliche Ordnungen bilden Regelwerke, an die sich in der Jagd- und Forstwirtschaft befindliche Personen zu halten haben. Als "Standardwerk" ist hier das Landesjagdgesetz zu nennen. Dieses soll einer Novellierung unterzogen... [mehr]

  • Freie Wähler "Mit umliegenden Gemeinden zusammenarbeiten"

    "Kindergarten Waldstetten sollte erhalten werden"

    Die Stellungnahme der Freien Wähler: Eine zeitgemäße Kinderbetreuung und Schulversorgung sehen wir als wichtige Grundvoraussetzungen für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde. Daher sind in den beiden Kindergarten in Höpfingen und Waldstetten ausreichend und bedarfsgerecht Betreuungsplätze für die verschiedenen Altersgruppen vorzuhalten. Dies beinhaltet, dass... [mehr]

  • CDU-Bürgerliste Umfassende Kinderbetreuung äußerst wichtig

    "Was die Schule betrifft hat Höpfingen Standortvorteile"

    Die Stellungnahme der CDU-Bürgerliste: Eine umfassende Kinderbetreuung ist vor dem Hintergrund der Veränderungen in unserer Gesellschaft, in der häufig beide Elternteile berufstätig sind oder dies auch aus finanziellen Gründen sein müssen, erheblich wichtiger geworden. Diesem berechtigten und auch gesetzlich vorgeschriebenen Anspruch stellen sich Gemeinde und... [mehr]

  • Gemeinderatswahlen 2014 Die FN befragten Höpfinger Gemeinderatsfraktionen, was ihre Ziele in der kommenden Wahlperiode sind

    Im Schulbereich wird sich einiges ändern

    Den Wohnwert einer Gemeinde machen ganz wesentlich ihre Infrastruktur und die ortsnah zur Verfügung stehenden Einrichtungen aus. Gerade wenn man junge Familien ansprechen möchte, muss das Umfeld stimmen und für Jung und Alt attraktiv sein. Das zu erreichen, wird immer schwieriger für die Kommunen. Denn die Einwohner - und vor allem die Kinderzahlen - sinken, die... [mehr]

  • Vorstand tagte Naturschutzwart ist gestorben und kein Nachfolger in Sicht / Sonnwendfeuer

    Odenwaldklub beendet seine Naturschutzeinsätze

    Dem Odenwaldklub Hardheim wird es gemäß den derzeitigen Gegebenheiten künftig wohl nicht mehr möglich sein, die bisher ausgeübten Naturschutzarbeiten in der bisher gewohnten Weise weiter zu führen. Denn nach dem Tod von Naturschutzwart Kurt Horn und des Fehlens einer ausreichenden Zahl von Mitarbeitern können Verpflichtungen auf längere Zeit nicht... [mehr]

Heilbronn

  • Frühjahrssitzung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken Umbau des Kammergebäudes kostet knapp sechs Millionen Euro

    Begeisterung für das Handwerk wecken

    Zentrales Thema der Rede des Präsidenten der Handwerkskammer Heilbronn-Franken in der Frühjahrssitzung der Mitglieder war der drohende Mangel an Fachkräften in den Handwerksberufen. Präsident Ulrich Bopp richtete an alle den dringenden Appell in den kommenden Jahren den Wert der beruflichen Bildung und der Fortbildung zum Meister deutlich herauszustellen, denn es... [mehr]

  • Schutz vor Hochwasser Entwurf für Maßnahmenbericht für das Gebiet Kocher/Jagst vorgestellt

    Hilfe beim Krisenmanagement

    Vier Monate nach Veröffentlichung des Entwurfs des Maßnahmenberichts für das Projektgebiet Enz/Neckar-Heilbronn hat das Regierungspräsidium Stuttgart den Entwurf des Maßnahmenberichts zur Hochwasserrisiko-managementplanung für das Projektgebiet Kocher/Jagst vorgelegt. Mit diesem Bericht erhält jede Kommune im Projektgebiet eine Beschreibung ihrer... [mehr]

  • Zusammenstoß 42-Jährige erlag Verletzungen

    Umstände ungeklärt

    Noch unklar ist die Ursache eines Verkehrsunfalls mit tödlichem Ausgang am Dienstagmorgen gegen 07.15 Uhr zwischen Adolzfurt und Geddelsbach, bei dem eine 42 Jahre alte VW-Fahrerin ums Leben kam. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war sie auf der Kreisstraße 2345 in einer langgezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit dem Fiat eines... [mehr]

  • Landeszentrale für politische Bildung Themenhefte zu Europa für Sehbehindert

    Wahlinformationen in Braille-Schrift

    Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) veröffentlicht Informationen zur Europawahl erstmals in Blindenschrift. Eine zwölfseitige Sonderausgabe der Zeitschrift "Deutschland & Europa", die zur Europawahl am 26. Mai erstellt wurde, liegt nun auch in Braille-Schrift vor. Das Heft mit dem Titel "Gemeinsam Europa erkunden" wendet sich an... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Polizeibericht

    Frau außer Rand und Band

    Bei einer Feier am Montagabend hatte eine 39-jährige Frau erheblich dem Alkohol zugesprochen. Auf dem Nachhauseweg schlug sie in bis dato völlig ungeklärter Motivation plötzlich auf ihre drei Begleiterinnen ein und riss diesen Haare und Ohrringe aus. Zuhause angekommen, versuchte ihr Verlobter, sie zu beruhigen. Auch diesen griff sie tätlich an. Die... [mehr]

Külsheim

  • Bambini-Feuerwehr half

    Rindenmulch fürs Klettergerüst

    Retten, Löschen, Bergen und Schützen sind die zentralen Aufgaben der Feuerwehr. Doch auch soziales Engagement zählt dazu. Deshlab hat sich die Bambini-Abteilung der Feuerwehr Külsheim dazu entschlossen, eine Gruppenstunde mit so einem Thema zu füllen. Ein Objekt wurde schnell gefunden. Der katholische Kindergarten benötigte rund sechs Kubikmeter neuen... [mehr]

  • Musizierstunde im Frühling Schüler zeigten ihr Können

    Spiegel der individuellen Entwicklung

    Es war die Gelegenheit, neu erworbene Fertigkeiten öffentlich zu präsentieren. Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule nutzten am Montag die Gunst der Musizierstunde im Frühling, einen Strauß schöner Melodien vorzutragen. Sie zeigten im Konzertsaal der Musikschule viel Selbstvertrauen und erhielten verdienten Applaus. Achim Klein, Leiter der... [mehr]

  • Wahlkampf CDU-Kandidaten bei Vor-Ort-Termin in Steinbach

    Weitere Bauplätze gefordert

    Die CDU Kandidaten für die Kommunalwahl trafen sich am zu einem Ortsrundgang in Steinbach und stellten sich anschließend im Gasthaus Engel vor. Dazu ging uns folgender Bericht zu: Auch im Külsheimer Stadtteil Steinbach machten sich die Kommunalpolitiker ein Bild von gelungenem bürgerlichen Engagement. So war man sich einig, dass die Umgestaltung des Areals am... [mehr]

Kultur

  • Auftakt von Lokalklang

    Das 6. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Würzburg war mit der Uraufführung "Exophonie I" des Japaners Yasutaki Inamoris gleichzeitig der Auftakt zum Lokalklang-Festival in Bayern, das vom 9. bis zum 11. Mai in der Residenzstadt stattfindet. Zur Eröffnung des landesweiten Festivals mit 115 Einzelveranstaltungen bis 27. Juli umrahmte das fränkische... [mehr]

  • Komödie im Marquardt "Alle sieben Wellen" nach Daniel Glattauers Roman in Stuttgart erstaufgeführt

    Der E-Mail-Flirt führt letztlich zum Erfolg

    Am Ende des ersten Teils erging es ihnen noch wie einst den zwei Königskindern, die nicht zusammenkommen konnten. Am Ende des zweiten Teils führt der E-Mail-Flirt dann doch zum Erfolg, 2006 erschien der Roman "Gut gegen Nordwind" des inzwischen 53-jährigen Wiener Schriftstellers Daniel Glattauer. Unter demselben Titel wurde vor knapp zwei Jahren eine von ihm und... [mehr]

  • Erbschenkenpokal Von der Sammlung Würth erworben

    National wertvolles Kulturgut

    Der Erbschenkenpokal des Grafen von Limpurg gilt als Meisterwerk der Goldschmiedekunst der deutschen Hochrenaissance. Er wurde jetzt durch die Sammlung Würth erworben. Der Pokal steht im Gesamtverzeichnis national wertvollen Kulturguts und national wertvoller Archive und hat einen besonderen Bezug zum süddeutschen Raum.Bei Krönung überreichtWährend der Krönung... [mehr]

  • Doppelpremiere "Der Bürger" und "We Entertain to Love You"

    Surreale Sequenzen

    Das Mainfranken Theater Würzburg lädt am 15. Mai um 20Uhr zu einem doppelten Theaterabend ein: In den Kammerspielen ist Leonhard Franks "Der Bürger" in einer Bühnenfassung von Simon Kubisch zu sehen. Die Uraufführung des Discostückes "We Entertain to Love You" von Dominik Meder und Maria Vogt im Würzburger Szeneklub "Kurt & Komisch" steht direkt im Anschluss... [mehr]

  • Im Zehntkeller in Hohebach Ableger des Hohenloher Kultursommers / Erstes Konzert mit Leppinski 3

    Traumstart für die neue Reihe "UpBeat Hohenlohe"

    Beim Start des neusten Ablegers des Hohenloher Kultursommers wurden die Erwartungen der Organisatoren um einiges übertroffen. Die Besucher im nahezu voll besetzten Zehntkeller von Dörzbach-Hohebach konnten sich gleich zu Beginn des Konzertes von den pädagogischen Qualitäten der jungen Nürnberger Band Leppinski 3 überzeugen. Die von den Musikern Filip Wisnewski... [mehr]

  • Ausstellung in Karlstadt Werke von Laura Edith Wittmann-Weidelt

    Wertheimer Künstlerin

    Eine Bilderausstellung ist im Historischen Rathaus der Stadt Karlstadt vom 17. Mai bis 1. Juni im Bürgersaal zu sehen. Gezeigt werden in dieser Zeit die Bilder der Wertheimer Künstlerin Laura Edith Wittmann-Weidelt. Ihre Bilder, in denen Frauen eine wichtige Rolle spielen, lässt die Künstlerin durch Farben, Form, Linien, Strukturen, aber auch durch... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • "Skylights" singen in Heckfeld

    Die "Skylights" sind ein junger und dynamischer Chor aus Obersulm bei Heilbronn. In der Pfarrkirche St. Vitus in Heckfeld geben die jungen Sänger am Sonntag, 25. Mai, um 18 Uhr ein Konzert. Die "Skylights" sind ein ambitionierter Chor, der von Profimusikern begleitet wird. Von gefühlvollen Gospel, über bekannte Popsongs bis hin zu kraftvoll, rockigen Powernummern... [mehr]

  • Unfall in Lauda

    70-Jähriger übersah auf Roller ein Auto

    In Lauda krachte es am Montag gegen 12.20 Uhr. Ein 70-Jahre alter Motorrollerfahrer war von der Josef-Schmitt-Straße in Richtung Badstraße gefahren und hatte im Kreuzungsbereich zur Poststraße offensichtlich eine bevorrechtigte, von rechts heranfahrende Dacia-Lenkerin übersehen. Die Frau konnte einen Zusammenstoß mit dem Peugeot-Kraftrad nicht mehr vermeiden.... [mehr]

  • Nutzungsänderung in Messelhausen Eigentümerfamilie plant den Umbau zu barrierefreien Mieteinheiten mit Serviceleistungen für Jüngere und Senioren

    Im "Kloster" entstehen 40 Wohnungen

    Das Geheimnis ist gelüftet: Nachdem das bisherige Augustinerkloster in Messelhausen an Kathrin Baier-Buttler aus Bad Kissingen verkauft worden ist, sollen in dem riesigen Gebäudekomplex künftig Mietwohnungen für Jedermann entstehen. Unter dem Motto "Wohnen im Schloss" werden hier in Kürze rund 40 Wohneinheiten integriert, geplant vom Ehemann der Eigentümerin,... [mehr]

  • Tennis Durchwachsenes Wochenende für den TC Rot-Weiß

    Klare Siege aber auch Niederlagen

    Die Leistungen der Aktiven des TC RW Lauda glichen sich am vergangenen Wochenende dem wechselhaften Aprilwetter an. Die Herren 30 haderten bei ihrer zu deutlich ausgefallenen 1:8-Heimniederlage gegen die MTG BW Mannheim nicht nur mit böigem Wind und regenbedingten Unterbrechungen, sondern auch mit dem Verletzungspech. Volker Bier ging bereits angeschlagen ins Spiel... [mehr]

  • Tennis in Lauda Deutliche Heim- und knappe Auswärtsniederlage

    Misslungener Saison-Start

    Nach dem Aufstieg im letzten Jahr war den Herren 60 um Mannschaftsführer Dieter Dornseif klar, dass sie in der zweiten Bezirksliga gefordert werden würden. Zum Start der Freiluft-Saison kam mit dem TC Plankstadt der erwartet starke Gegner ins Taubertal. Die beiden Spitzenspieler, Klaus Slomka mit zweimal 5:7 und Karl Theiler mit 5:7 und 6:7, konnten ihren Gegnern... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Lauda-Königshofen DSL-Einzug in Messelhausen ein Erfolg

    Mobilfunk nicht zeitgemäß

    Die Kandidaten der CDU Lauda-Königshofen zu Gemeinde- und Kreistagswahl trafen sich in Messelhausen zu einem Ortsrundgang, um sich anschließend den Bürgern im VfB-Sportheim vorzustellen. Dazu schreibt uns die Partei: Ortsvorsteher Alfred Sack und Helmut Versbach, Stadtrat und Kandidat für Messelhausen, gingen in ihren Grußworten auf die facettenreiche Geschichte... [mehr]

  • Reise durch die Popgeschichte

    Die Haare zum Zopf gebunden und über die rechte Schulter geworfen, den Hemdkragen weit offen, die Gitarre lässig im Griff und eine Stimme, die selbst Kenner dahinschmelzen lässt. Das ist der Vollblutmusiker Donny Vox wie er nun im Rebgut in Lauda auftrat. Seit 1997 tourt der gebürtige Kalifornier mit seiner sanften und klaren aber dennoch kraftvollen Stimme... [mehr]

  • Monatsversammlung Imkerverein Taubergrund tauscht sich über bevorstehende Honigernte aus

    Schwarmzeit bei den Bienen

    Gut besucht war die Monatsversammlung der Imker im Restaurant Weigand in Lauda. Die momentane Frühtrachtsituation und die bevorstehende Honigernte gaben ausreichend Anlass für einen regen Austausch unter den Imkerfreunden. So ging der Vorsitzende, Bernd Weckesser, zu Beginn seiner Ausführungen auch auf einige Punkte ein, die bei der Honigernte und beim... [mehr]

  • Unternehmen Verladung bei der Firma Kablitz & Mitthof in Lauda

    Schwertransport nach Abu Dhabi

    Wärmeenergie ist kostbar. Deshalb ist der Kablitz Rippenplatten - Wärmeaustauscher seit über 111 Jahren die optimale Lösung für eine effiziente Ausnutzung der Restwärme im Rauchgas. Um die Energieversorgung einer Raffinerieanlage in den Vereinigten Arabischen Emiraten effizient zu gestalten, wird der gusseiserne Kablitz Rippenplatten -Wärmeaustauscher... [mehr]

  • Gerlachsheim Info-Abend über Windkraft

    Wird Wald zum Opfer?

    Eine Vortragsveranstaltung zum Thema: "Unser Wald - Opfer der Energiewende?" findet am Donnerstag, 15. Mai, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Gerlachsheim statt. An diesem Abend wird Dr.-Ing. Detlef Ahlborn aus dem hessischen Großalmerode eine realistische und mathematisch/physikalisch fundierte Einschätzung zur aktuellen und immer brisanter werdenden... [mehr]

  • Tennis Erfolgreiches Wochenende des Tennisclubs Beckstein

    Zwei Teams starten siegreich in neue Runde

    Mit durchaus gemischten Gefühlen ging die Jungenmannschaft U14 in die Tennisrunde 2014. Konnte im letzten Jahr in der U12 noch die Meisterschaft errungen werden - allerdings als Spielgemeinschaft mit dem TC Lauda - galt es nun, in der Gruppe der Älteren alleine zu bestehen. Dazu durften auch bisher unerfahrene Spieler ran. Im Heimspiel gegen den TC Walldürn war... [mehr]

Leserbriefe Boxberg, Assamstadt, Ahorn

  • Leserbrief Zu "Die Abbrucharbeiten beginnen im Juni"

    Falsche Entscheidung

    Der erst 1964 erbaute lichte und seniorenfreundlich gelegene evang. Gemeindesaal wird nun also tatsächlich abgerissen. Weil, so die örtlich-kirchliche Begründung, die Badische Evangelische Landeskirche eine Renovierung des Gotteshauses wie gleichzeitig die des Gemeindesaals nicht finanzieren würde. Von daher wäre der Abbruch des Saals "unausweichlich". Nebenbei:... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Die Stadträte werden in der Öffentlichkeit als Ja- Sager abgestempelt" (FN 7. Mai)

    Gemeinwohl geht vor

    Getroffene Hunde bellen: Dieses Sprichwort fällt mir ein, wenn man die Äußerungen von Alwin Deißler in der Gemeinderatssitzung in Sachen "Windkraft in Boxberg" liest, in dem er den von ihm so bezeichneten "Windkraftgegnern" die Verbreitung von Unwahrheiten unterstellt. Bei seinen Äußerungen scheint ihm jedoch nicht bewusst gewesen zu sein, dass er damit nahezu... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Kein Public-Viewing im Weinhof Ruthardt zur WM

    Gegen ein Miteinander

    Nach drei sehr erfolgreichen Veranstaltungen, mit in der Summe über 6000 Besuchern, wird es in diesem Fußball-WM-Jahr keine Übertragung der Spiele im Weinhof Ruthardt in Lauda geben. Um die überwältigenden Anfragen nach dieser Veranstaltung einmalig zu beantworten, hier die kurze Stellungnahme des Veranstalters: Durch vehemente Beschwerden von wenigen in der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • FussballKreisliga A, Staffel 1, ReservenSC Ingelfingen - SV Rieden 3:0 TSV Ohrnberg - SV Morsbach 3:2 SV Rieden - TSV Gaildorf 0:3 TSV Braunsbach - TSV Michelfeld 2:4 VfL Mainhardt - TSG Waldenburg 3:5 TSV Kupferzell - TSV Neuenstein 0:1 SV Morsbach - SC Ingelfingen 1:1 1 TSV Neuenstein 21 19 1 1 110:18 58 2 TSV Kupferzell 21 15 2 4 78:20 47 3 TSV Michelfeld 21 14 4... [mehr]

  • Triathlon ebm-papst-Team Hohenlohe erfolgreich unterwegs

    Drei Podestplätze in Buchen

    Zum vierten Mal lockte der TSV Buchen zum LBS-Cup Triathlon ins idyllisch gelegene Waldschwimmbad. Mit dabei waren auch vier Athleten des ebm-papst Teams Hohenlohe der Triathlonfreunde Freudenbach. Eleisa Haag (17 Jahre) maß sich in der Supersprint-Distanz von 0,4 Kilometer Schwimmen, zehn Kilometer Rad Fahren und 2,5 Kilometer Laufen mit den Juniorinnen der... [mehr]

  • Badminton

    TSV Blaufelden feiert Geburtstag

    Badminton auf höchstem Niveau wird am Freitag, 16. Mai, ab 20 Uhr in der Blaufelder Mehrzweckhalle geboten, wenn die Regionalliga-Mannschaft der SG Schorndorf mit ihrem Starspieler Benjamin Wahl bei einem Showkampf zu Gast ist. Nur ganz knapp haben die Schorndorfer - die zweifelsohne zu den besten Mannschaften im Ländle gehören - in dieser Saison den... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen Tobias Schmelcher entpuppte sich als der punktbeste Wettkämpfer des Tages / Neue Wertungsvorschriften

    FC Hettingen feiert in der Ligarunde einen Heimsieg gegen TG Kraichgau

    Die Kürturner des FC Viktoria Hettingen starteten in der eigenen Halle in die Badische Ligarunde. Mit dem TG Kraichgau kam ein Gegner, der auf Augenhöhe erwartet wurde. So war natürlich für Spannung gesorgt. Bei den Kürübungen stellt der Turner den Übungsablauf zusammen und muss dabei verschiedene Anforderungen, Schwierigkeitsgrade und Elementgruppen erfüllen... [mehr]

  • Inlinehockey Buchener Mannschaft startete mit Heimspieltag in die Wettkampfrunde und feierte Auftaktsiege gegen Mannheim und Bietigheim

    Maniacs mit Traumstart in die neue Saison

    Die Inlinehockeymannschaft des TSV Buchen startete mit einem Heimspieltag in die neue Saison. Die findet 2014 unter dem Dach der MLRH (Major League Roller Hockey) statt. Es nehmen folgende Teams aus Baden Württemberg teil: Bad Dürrheim Phantoms, Bonebreakers Bietigheim, Buchen Maniacs, Heidelberg Lions, Whitestags Karlsruhe und Monsters ISC Mannheim. Die Maniacs... [mehr]

  • Tischtennis Abteilung des TSV Höpfingen ermittelte ihre Vereinsmeister / Große Teilnehmerzahl wurde als ein Indiz für intensive Trainingsarbeit gewürdigt

    Mit großem Ehrgeiz um jeden Punkt gekämpft

    Abschluss und Höhepunkt des Vereinsjahres 2013/14 bei der Tischtennisabteilung des TSV Höpfingen bildeten die Vereinsmeisterschaften für die Herren, Jugend, Schüler und die Schülerinnen. Und gerade der Jugend- und Schülerbereich erfreute sich einer großen Teilnehmerzahl dank der intensiven Trainingsarbeit des Jugendleiters Christian Wüst und der Trainer und... [mehr]

  • Schießen

    SG Buchen II Auftaktsieger

    Sieben Mannschaften aus Buchen, Osterburken, Hettingen und Walldürn sind zum sportlichen Vergleich in der Disziplin Sportgewehr 50 Meter Auflage angetreten. Mit 845 Ringen setzte sich die SG Buchen II zum Auftakt an die Spitze der Wertung. Bester Einzelschütze war mit 289 Ringen Ludwig Metzger (KKS Osterburken). 1. Wettkampf: SG Buchen II - SG Buchen III 845:824,... [mehr]

  • Schießen

    SV Schloßau bleibt vorne

    Der SV Schloßau behauptet seine Führungsposition in der Luftgewehr-Kreisjugendrunde. Dahinter tauschten SV Hainstadt und KKS Osterburken die Plätze. Ergebnisse 5. Wettkampf: SV Schloßau 1110, SV Hainstadt 1105, SSV Dornberg I 1076, KKS Osterburken 1074, SV Schweinberg 1037, SSV Dornberg II 963. - Einzel: Jens Oberhauser (SV Hainstadt) 377, Patrick Schäfer (SV... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Ein spannender Prozess

    Margit Müller liebt die Spontanität. Wenn sich die Malerin in ihrem Atelier in Dainbach mit Pinsel und Acrylfarbe an die Arbeit macht, hat sie noch kein festes Bild im Kopf. Und genau das ist das Spannende an dem schöpferischen Prozess: Das Ergebnis ist völlig offen, denn es speist sich vor allem aus ihrem Unterbewusstsein. Margit Müller arbeitet seit fast 20... [mehr]

  • Landratsamt Main-Tauber Schwangere Frauen finden einige Anlaufstellen im Landkreis

    Recht auf anonyme Beratung

    Schwangerschaft, Konflikt, Beratung - wer diese Wörter hört, denkt meist an einen Schwangerschaftsabbruch. Zu wenige wissen: Jede schwangere Frau hat einen Anspruch auf anonyme Beratung - in jeder Lebenssituation und so lange wie nötig, heißt es in einer Presseinformation des Landratsamtes Main-Tauber. Ein neues Gesetz soll Schwangeren mit dem Wunsch nach... [mehr]

Mannheim

  • Schwerer Unfall auf der A6

    Lastwagenfahrer verlor Kontrolle

    Ein Lebensgefährlich- und ein Schwerverletzter sind die Folgen eines schweren Lkw-Unfalls auf der A 6 am Dienstagmorgen. Gegen 10.30 Uhr fuhr ein 50-Jähriger mit einem mit Silogetreide beladenen Lkw samt Anhänger auf dem rechten Fahrtreifen der Autobahn in Richtung Mannheim, als er kurz vor dem Weinsberger Kreuz offenbar zu spät erkannte, dass es vor ihm zu einem... [mehr]

Mosbach

  • Rolle des Gymnasiums diskutiert Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft fordert daneben eine praxisorientierte Schulart

    Gemeinschaftsschulen könnten zweite Säule bilden

    Die "Zukunft des Gymnasiums - Gymnasium der Zukunft" war das Thema einer Abendveranstaltung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg und eine Premiere im Neckar-Odenwald-Kreis. Es war die erste Veranstaltung der GEW/Fachgruppe Gymnasien, seit Liselotte Haaß GEW-Kreisvorsitzende ist. "Das war wirklich längst überfällig" und nur möglich... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • CDU-Regionalkonferenz Landes- und kreispolitische Themen diskutiert

    "Kommunaler Straßenausbau lahmt"

    In einer Regionalkonferenz für die Kreistags- und Stadtratskandidaten befasste sich die CDU-Kreistagsfraktion mit verschiedenen Themenbereichen. Dazu schreibt uns die Partei: In der Regionalkonferenz wurde manche Entwicklung seit dem Regierungswechsel kritisch beleuchtet. Kreistagsfraktionsvorsitzender Karl Heinz Neser nannte einige Beispiele: So sei der kommunale... [mehr]

  • Volkskrankheit Demenz Für den Kreis wird bis 2015 eine Zunahme um 51 Prozent prognostiziert / Experten setzen auf neue Betreuungsmodelle

    Das Vergessen kommt im Alter

    Nachbarin S. war früher sportlich, kulturbegeistert und gesellig. Seit einigen Jahren leidet die 74-Jährige an Demenz, ist vergesslich, manchmal geistig verwirrt und reagiert oft mürrisch. Ihr Mann kümmert sich aufopfernd um sie. Ganz Deutschland überaltert allmählich, die Zahl der Menschen mit der Alterskrankheit Demenz wird rasant steigen. Wer soll sie... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Krafträder entwendet

    In Creglingen waren zwischen Sonntag, 19.30 Uhr, und Montag, 10 Uhr, Motorraddiebe aktiv. An zwei Krafträdern, die vor einer Werkstatt in der Straße Am Kirchberg abgestellt waren, knackten die Unbekannten die Lenkradschlösser, starteten die Maschinen auf nicht geklärte Weise und fuhren damit davon. Bei den gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um einen... [mehr]

  • Oldtimer-Treffen

    In Bühlertann treffen sich am Sonntag, 15. Juni, wieder Oldtimerbesitzer und interessierte Zuschauer zum traditionellen, jährlichen Oldtimertreffen des Motorsportvereins Bühlertann. Die Veranstaltung ist mittlerweile weit über die Region hinaus bekannt. Entsprechend interessant ist deshalb das Angebot an Fahrzeugen, die sich in Bühlertann einfinden und sich dem... [mehr]

  • Kommunalwahlen am 25. Mai FN stellten der SPD und der Wählergemeinschaft Creglinger Bürger Fragen zu wichtigen Creglinger Themen / Wind und Schulden

    Windkraft spaltet Bürger und Stadträte

    Eine Partei und eine Gruppierung treten bei den Kommunalwahlen am 25. Mai in Creglingen an: die SPD und die Wählergemeinschaft Creglinger Bürger. Diese Beiden wurden von den Fränkischen Nachrichten zu insgesamt drei Themen-Schwerpunkten befragt. Das wohl umstrittenste Thema in Creglingen ist bereits seit einiger Zeit der geplante Bau eines Windparks im... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 14. bis 15. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 14. bis 15. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13 bis 18... [mehr]

Ravenstein

  • Frontalzusammenstoß

    Schwerverletzte nach Überschlag

    Letztlich noch nicht geklärt ist, warum ein 47 Jahre alter Ford-Fahrer am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr zwischen Winzenhofen und Westernhausen auf die Gegenfahrbahn geriet und hier mit dem VW einer 28-Jährigen zusammenstieß. Beide Autos überschlugen sich anschließend. Aufgrund ihrer Verletzungen mussten beide Fahrer in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die... [mehr]

Regionalsport

  • Karate Vier Sportlerinnen beim Internationalen Euro-Cup in Österreich am Start

    Frauenpower von Eintracht Walldürn

    Im Pinzgauer Mittersill fand der internationale Euro-Cup Karate statt. Durch zuvor erbrachten Leistungen entsandte die Sportkarateabteilung der Eintracht '93 Walldürn zu diesem internationalen Euro-Cup in Österreich vier junge Sportlerinnen, die sich dort im sportlichen Wettstreit mit den besten Karatekas Europas maßen. Mit dem Wettkampf der jüngsten Starterin... [mehr]

  • Leichtathletik Läuferin der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim qualifiziert sich über die 3000 Meter für die Deutschen W15-Meisterschaften

    Samira Bopp beweist am Ende Stehvermögen

    In Gunzenhausen fand ein Läufertag statt, bei dem es die bekannten und sogenannte "Krumme" Strecken gab. Krumme Strecken sind Läufe über 80, 150, 300 oder 600 Meter. Sie werden von den Läufern gern als Vorbereitung auf die Spezialstrecken wahrgenommen. Samira Bopp und Sarah Tittl, beide W15, gingen in Gunzenhausen aber über die 3000-Meter-Distanz an den Start.... [mehr]

  • Leichtathletik Fünf Titel für die LG Hohenlohe im Sprint-Zweikampf, Sprung-Cup und in den Staffeln

    Stark im Sprung und im Sprint

    Fünf Titel bei den Frankenmeisterschaften gab es für die LG Hohenlohe/1. FC Igersheim. Oskar Rückert gewannt im Sprung-Cup, Carlotta Peppel sicherte sich den Sieg im Sprint-Cup, dazu kamen noch drei Staffelerfolge. Rückert war allerdings der einzige, der die Herausforderung annahm, sich im Hoch- und Weitsprung mit den Springern der Region in Bitzfeld zu messen.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zur Gentechnik-Debatte

    "Wissenschaft" statt Demokratie?

    Gentechnisch veränderte Pflanzen enthalten - sehr praktisch - Giftstoffe gegen Schädlinge und außerdem mehr Proteine. Damit gefütterte Tiere sind schneller schlachtreif, und mehr Rinder, z. B. durch Gensoja, stillen den wachsenden Fleischhunger der Menschheit. Gensoja bedient deshalb einen riesigen Absatzmarkt für Tierfutter. "Es gibt weltweit keine... [mehr]

Szene

  • Elaiza wollen Würzburg erobern

    Mit einer vorderen Platzierung hat es dann doch nicht geklappt - für Elaiza galt beim Eurovision Song Contest mehr das Motto "Dabei sein ist alles". Das Frauentrio steckt den Kopf nun aber nicht in den Sand, sondern präsentiert sich vielmehr erhobenen Hauptes auf Tournee. Am Mittwoch, 22. Oktober, kommt die Gruppe in die Würzburger Posthalle. Einlass ist um 18... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Volker Weidhaas Ein Mann und die Kunst

    "Ohne Bilder fehlte mir etwas"

    Fällt sein Name, ist der Begriff Kunst nicht weit. Volker Weidhaas ist Vorsitzender des Tauberbischofsheimer Kunstvereins, jemand, mit dem man sich mühelos stundenlang über Maler und ihre Werke unterhalten kann und der sich deshalb auch über die erste FN-Kunstauktion freut. Mit 16 Jahren fand er den Einstieg in die Welt der Kreativen - ein Klassenkamerad empfahl... [mehr]

  • Auto fuhr gegen Roller

    Beim Rückwärtsfahren hat ein 47-jähriger Autofahrer am Montagmorgen in Tauberbischofsheim offensichtlich nicht die nötige Vorsicht walten lassen, so die Polizei gestern. Der Ford-Lenker wollte kurz vor 11 Uhr aus einem Parkplatz im Taubenhausweg auf Höhe der dortigen Schule herausfahren. Dabei übersah er vermutlich eine vorbeifahrende 18 Jahre alte... [mehr]

  • Tennisabteilung Saisonauftakt beim TSV Dittwar

    Damen I verloren knapp

    Für die Mannschaften der Tennisabteilung des TSV Dittwar begann die Medenrunde 2014. Am Samstag starteten die Junioren U 16. Zum Auftakt gewann die Mannschaft deutlich gegen den TCG Götzingen mit einem 5:1. Die Juniorinnen U18 traten gegen den TC BW Altheim an. Bei dauerhaftem Regen und somit schlechten Bedingungen musste sich die Mannschaft mit einem Ergebnis von... [mehr]

  • "Festa della Piazza" Mitternachtsshopping und Italienische Nacht mit vielen Angeboten für Gourmets am 30. Mai

    Franken trifft auf die Toskana

    Die Vorbereitungen für das Mitternachtshopping des Wirtschaftsforums WPT und die "Festa della Piazza" am Freitag, 30. Mai, von 18 bis 24 Uhr sind im vollen Gange. Rund um den Marktplatzbrunnen - in dieser Nacht der "Trevi- Brunnen" der Tauberbischofsheimer - findet die 6. italienische Nacht statt, die "Festa della Piazza" Die Geschäfte bieten vielerlei... [mehr]

  • Spessartverein Auf den Spuren seines Namens unterwegs

    Interessante Wanderung führte in den Spessart

    Der Spessartverein Tauberbischofsheim machte seinem Namen alle Ehre, führte doch die Wanderung am Sonntag nach Lohr inmitten des Spessarts, der als Wandergebiet ja sehr bekannt und beliebt ist. 48 Wanderinnen und Wanderer, an der Spitze die Wanderführer Rosi und Hubert Bausback, fuhren mit dem Bus nach Lohr. Der Wettergott hatte ein Einsehen und bis auf einen sehr... [mehr]

  • Engagierte Bürger Tauberbischofsheim (EBT) Erste Bilanz

    Lösungsvorschläge gemeinsam erarbeiten

    100 Tage EBT - Was wurde erreicht? Wie geht es weiter? Auf ihrer letzten Sitzung zogen die Engagierten Bürger Tauberbischofsheim Bilanz. Dazu ging uns von der EBT folgender Bericht zu: Nach über drei Monaten ist aus einer kleinen Idee eine stetig wachsende parteiunabhängige Liste für die Gemeinderatswahl geworden. Von Anfang an war das Ziel nicht einfach Kritik... [mehr]

  • Kommunalwahlen UBL informierte sich in Brunntal

    Neue Bauplätze sind dringen notwendig

    Besonders erfreut zeigte sich Gemeinderätin Maria Höfling, dass die Kandidaten der Unabhängigen Bürgerliste die Runde der Ortstermine in ihrem Heimatdorf Brunntal beginnen. Davon ging uns von der UBL folgender Bericht zu: Bei einem Rundgang über Friedhof und Kirche konnten die Teilnehmer einen ersten Eindruck vom kleinsten Dorf in der Gemeinde gewinnen. Für... [mehr]

  • Dreharbeiten Bayerischer Rundfunk drehte in der Kreisstadt Reportage zum Tag der Franken / Arbeiten an Treppe im Türmersturm

    Sanierung mit Wandergesellen

    Vielseitig wie das Wetter, so war auch die Aufgabenstellung durch den Bayrischen Rundfunk. Gerne wollte der Bayrische Rundfunk in Tauberbischofsheim eine Reportage zum Tag der Franken drehen, aber wenn, dann müsse es ein historisches Gebäude sein, das exakt in der 20. Kalenderwoche saniert wird und dabei auch noch Holzarbeiten ausgeführt werden. Denn das Regiebuch... [mehr]

Walldürn

  • Auf dem Flugplatz

    "Rollensportler" haben freie Bahn

    Die Landebahn des Walldürner Flugplatzes wird am 15. Mai zum ersten Mal für begeisterte Inline-Skater und andere Rollensportler freigegeben. Dies sagte der Vorstand des Flugsportclubs, Oliver Stumpf, gemeinsam mit Schirmherr Bürgermeister Markus Günther und dem Vertreter des Sponsors "Distelhäuser Brauerei", Hr. Kreutzer bei einem Vor-Ort-Termin. Neben... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    596 Tauben unterwegs

    Der zweite Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn 2014 fand am 10. Mai ab Hemau statt, und die Streckenlänge für alle bei diesem Preisflug eingesetzten Brieftauben betrug Luftlinie 188 Kilometer. 18 Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den örtlichen Brieftaubenvereinen Hettingen, Höpfingen, Laudenberg und Walldürn setzten insgesamt 596... [mehr]

  • JU war Ort

    Besuch im Haus am Limes

    Für die Mitglieder der Jungen Union stand eine Besichtigung der besonderen Art auf dem Programm - ein Besuch des Hauses am Limes der Johannes-Diakonie. Der stellvertretende Vorsitzende der JU, Christoph Mahler, begrüßte die Mitglieder und Freunde, sowie den Bundestagsabgeordneten Alois Gerig. Er betonte, wie wichtig es ist, Menschen mit Behinderungen in der Mitte... [mehr]

  • Am Montag

    Bundesstraße 27 voll gesperrt

    Im Zuge der Brückenbauarbeiten für den Neuen Anschluss Walldürn-Süd/B 27 ist am Montag, 19. Mai, eine Vollsperrung der B 27 im dortigen Bereich erforderlich. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

  • Ewald Lauer geehrt

    Im Verlauf des Frühlingskonzerts des MGV Altheim wurde der Sänger Ewald Lauer für 40 aktive Sängerjahre und für mehrere Ämter im Vorstand zum Ehremitglied des MGV Altheim ernannt. Das Bild zeigt den geehrten Sänger Ewald Lauer (Bildmitte) umgeben von MGV-Vorsitzendem Georg Sans, Dirigent Michael Wüst, Andrea Eggenberger-Henn, Vorsitzende des Sängerkreises... [mehr]

  • Immer wieder ein Abenteuer

    Spannend ist für Rainer Englert immer wieder das Werden eines neuen Kunstwerkes. Von einem Abenteuer spricht er in diesem Zusammenhang. Dabei richtet er sich nicht nach dem Mainstream, sondern will authentisch bleiben. Die FN haben ihn in seinem Atelier in Neusaß besucht. Beim Titel denkt man spontan an den großen Verbündeten, der in seiner Datensammelwut nicht... [mehr]

  • In Amorbach

    Jollelauf startet am 24. Mai

    Der Carneval-Club Amorbach startet am Samstag, 24. Mai, wieder seinen traditionellen Jollelauf mit Start und Ziel am Schlossplatz. Die Strecke wurde heuer von ursprünglich 8,4 Kilometer auf zehn Kilometer erweitert. Der Kurs besteht aus vier Runden durch die Amorbacher Innenstadt und den Fürstlich Leiningenschen Seegarten. Startschuss ist um 16.30 Uhr, die... [mehr]

  • In der evangelischen Kirche

    Konfirmation am 18. Mai

    Konfirmiert werden in der evangelischen Stadtkirche am Sonntag, 18. Mai, um 10 Uhr durch Pfarrer Karl Kreß: Joey Lee Carter, Dr.-Heinrich-Köhler-Straße 16, Maria Filipov, Blumenstraße 19, Jonas Klingauf, Siedlungsstraße 6, Sebastian Johannes Lautenschläger, Adolf-Kolping-Straße 29, Vivien Lüdicke, Dr.-Gnädinger-Straße 25, Vivien Löbel, Panoramastraße 2,... [mehr]

  • Frühlingskonzert des MGV Altheim Akteure bekamen in der Kirnauhalle viel Applaus für ihren Auftritt

    Konzert lud zum Entspannen ein

    "Mit unserem heutigen, bunt gemischten Konzertprogramm, möchten wir sie zum Entspannen beziehungsweise zum Relaxen einladen", verkündete Altheims MGV-Vorsitzender Georg Sans zu Beginn des Frühlingskonzerts in der Kirnauhalle. Vorsitzender Sans begrüßte die Mitwirkenden des MGV "Liederkranz" Sulzbach und den gemischten Chor des MGV "Frohsinn" Walldürn, der in... [mehr]

  • Beim Golfclub Glashofen-Neusaß Vorstand wurde für weitere drei Jahre im Amt bestätigt / Ehrungen verdienter Mitglieder

    Viel Geld in Platz und Infrastruktur investiert

    Der Golf Club Glashofen-Neusaß blickte im Rahmen seiner Generalversammlung in der Sporthalle Glashofen auf seine umfangreichen Tätigkeiten des abgelaufenen Jahres zurück. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Ronald Schneider unterstrich Bürgermeister Markus Günther die Bedeutung des Clubs für die Stadt. Er dankte dem Vorstand und dem Club für seine... [mehr]

  • Feier in Amorbach Gottesdienst und Gangolfsritt

    Viele Pferde und Kutschen

    Das Fest des ersten Kirchenpatrons St. Gangolf war am Sonntag Anlass, dass Weihbischof Helmut Bauer von der Diözese Würzburg, zusammen mit Stadtpfarrer Christian Wöber, Pater Mathias Yagappa und den Ruhestandspriestern Otto Aschenbrenner, Michael Etzel und Egon Hölzl in der Stadtpfarrkirche einen festlichen Gottesdienst zelebrierte. Dabei wurde auch gleichzeitig... [mehr]

Weikersheim

  • Biogasanlage "Tauberhöhe" Genehmigung 2013 beantragt

    "Jetzt können wir erstmal durchatmen"

    "Ja, die lang ersehnte immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Biogasanlage auf der 'Tauberhöhe' ist da!" Die Erleichterung ist Hans-Richard Haas im FN-Gespräch deutlich anzuhören. Er ist einer von zwei Geschäftsführern (zusammen mit Eberhard Ehrmann) der Bio-Energie "Tauberhöhe" GmbH & Co. KG. Im Frühjahr 2013 habe man den Antrag auf Genehmigung... [mehr]

  • Stadtrat Aub (III) Bekanntgaben des Gremiums

    "Musik in fränkischen Spitalkirchen" wird künftig bezuschusst

    Die Konzertreihe "Musik in fränkischen Spitalkirchen" bezuschusst die Stadt Aub künftig mit 1500 Euro für die Honorare der auftretenden Künstler und 230 Euro für Werbung. In dieser Reihe werden Konzerte in den Spitalkirchen in Aub, Bad Windsheim, Ochsenfurt und Röttingen veranstaltet. Die Erträge aus den Veranstaltungen fließen der jeweiligen Kommune zu,... [mehr]

  • Skiclub Elpersheim Bei der Hauptversammlung die Clubmeister geehrt / Im Vorstand keine Änderungen

    Alle freuen sich schon auf den nächsten Schnee

    Der Skiclub Elpersheim traf sich zur Hauptversammlung. Die Vereinsvorsitzenden Klaus Soukup und Alexander Fruh freuten sich, mit den Mitgliedern die Saison mit den vielen erfolgreichen Aktivitäten Revue passieren zu lassen. Die Vorsitzenden gingen kurz auf den schneearmen Winter ein, der die Mitglieder oftmals sehr skeptisch mit den Anmeldungen umgehen ließ. Ihr... [mehr]

  • Laudenbach Traditionelle IVV-Wandertage des AMC finden am 24./25. Mai statt

    Auf Schusters Rappen durch die Natur

    Traditionell am letzten Wochenende im Mai - diesmal am 24. und 25. Mai - veranstaltet der AMC Laudenbach seine IVV-Wandertage, und man freut sich auf viele Wanderfreunde aus Nah und Fern, die die Gegend rund um Laudenbach durchwandern. Bereits zum 41. Mal bietet der rührige Verein Strecken an, die sowohl im Vorbach- und Taubertal als auch auf den Höhen rund um... [mehr]

  • Bürgergespräch der Piratenpartei

    Für die Gemeinderatswahl in Weikersheim haben zwei Bewerber eine Liste der Piratenpartei gebildet und verstehen sich dabei als "wahre Alternative". Die beiden Kandidaten - beide im Wohnbezirk Elpersheim/Honsbronn/Bronn - veranstalten am Montag, 19. Mai, um 20 Uhr für alle Mitbürger in Weikersheim und den Ortsteilen im Vereinsheim des SV Elpersheim ein... [mehr]

  • Auber Stadtrat (II) Festlegungen zu Beginn der neuen Amtszeit

    Gremium beschließt Anstieg der Sitzungsgelder

    Neben einer neuen Satzung zum örtlichen Gemeindeverfassungsrecht, in der ein neu gebildeter Ausschuss Stadtentwicklung als beratender Ausschuss verankert wurde, ging es in der ersten Sitzung des neuen Stadtrates auch um die Entschädigungen für den Bürgermeister und seine Stellvertreter sowie um die künftige Höhe der Sitzungsgelder. Dabei erhöhte sich der... [mehr]

  • Weikersheim Führungen im Schloss

    Interessante Einblicke

    Interessante Einblicke in das barocke Hofleben am Weikersheimer Grafenhof bieten die Sonderführungen durch Schloss und Schlossgarten am nächsten Wochenende. Für Erwachsene und Kinder gibt es attraktive Angebote. Die Frau des barocken Hofgärtners Caspar Pich, im Kostüm repräsentiert durch Michaela Dietz, berichtet am Samstag, 17. Mai, 14.30 Uhr, bei einem Gang... [mehr]

  • Kommunalwahlkampf SPD/Unabhängige Bürger im Gespräch

    Kleinere Halle wurde gefordert

    Eine lebhafte Diskussion gab es beim Bürgergespräch der SPD/UB-Gemeinderatskandidaten. Hauptthemen waren der Bau der geplanten Kultur -und Veranstaltungshalle, die angespannten Finanzlage der Stadt Weikersheim und ein kommunales Energiekonzept. Über die möglichen Folgekosten einer neuen Stadthalle stellte Anja Lotz eine eigene betriebswirtschaftliche Berechnung... [mehr]

  • Auber Stadtrad (I) Das Gremium traf sich zur konstituierenden Sitzung / Es bleibt bei der Zahl der Bürgermeister-Stellvertreter

    Neue Räte wurden vereidigt

    Mit der Vereidigung der neu in den Stadtrat gewählten Mitglieder eröffnete Bürgermeister Robert Melber die neue Legislaturperiode nach der Kommunalwahl. Karlheinz Krieger von der CSU-Bürgerliste sowie Manfred Neeser und Thomas Pfeuffer von der Wahlgemeinschaft Baldersheim/Burgerroth (Wg BB) leisteten ihren Eid auf das Grundgesetz und die kommunale... [mehr]

  • Kommunalwahlen am 25. Mai FN stellten den Parteien Fragen zu wichtigen Weikersheimer Themen / Heute: Energiewende und Gasproduktion auf der "Tauberhöhe"

    RP erteilt Genehmigung für Biogasanlage

    Vor wenigen Tagen hat das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Biogasanlage auf der "Tauberhöhe" bei Elpersheim erteilt. Ein 60-seitiger Bescheid sei an die Bio-Energie Tauberhöhe GmbH & Co. KG geschickt worden, teilte RP-Pressesprecher Robert Hamm gestern den FN auf Anfrage mit. Der Bescheid enthalte auch einige... [mehr]

  • Aub Konzert mit Sofija Grgur am 18. Mai

    Schon jetzt sehr gefragt

    Ein Cembaloabend mit Sofija Grgur findet am Sonntag, 18. Mai, um 20 Uhr im Haus Ars Musica in Aub statt. Eintritt: frei. Die Konzertorganistin und - cembalistin Sofija Grgur aus Serbien wird dieses Jahr ihr Examen in Kirchenmusik bei Prof. Christoph Bossert und in Cembalo bei Lucy H. Russell an der Hochschule für Musik Würzburg ablegen. Schon jetzt ist sie eine... [mehr]

Wertheim

  • Internationaler Museumstag Glasmuseum beteiligt sich

    "Sammeln verbindet"

    Das Wertheimer Glasmuseum beteiligt sich am Internationalen Museumstag, der am Sonntag, 18. Mai, stattfindet. Das Glasmuseum ist an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Unter dem Motto "Sammeln verbindet" stellt das Glasmuseum den Besuchern die Sammlungen des Vereins Glasmuseum Wertheim vor: unter anderem die Sammlung "Glas von A bis Z", deren Grundstock der... [mehr]

  • Reihe Elternkompass Abschlussveranstaltung am 22. Mai zum Thema "psychosexuelle Entwicklung"

    "Wie sag' ich's meinem Kind?"

    Die letzte Veranstaltung der Reihe "Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern" findet Donnerstag, 22. Mai, zum Thema "Wie sag' ich's meinem Kind?" statt. Im Rathaus erhalten um 19.30 Uhr Eltern von Kindern im Alter von ein bis zehn Jahren Informationen und Hilfestellungen zur psychosexuellen Entwicklung im Kleinkindalter. Referentin ist Elke Hauenstein,... [mehr]

  • In Marktheidenfeld

    Ausstellung zur Städtepartnerschaft

    Im Rathaus Marktheidenfeld wird vom 20. Mai bis 3. Juni eine Ausstellung zur deutsch-französischen Zusammenarbeit gezeigt. Sie steht in Zusammenhang mit der Bürgerbegegnung "25 Jahre Städtepartnerschaft Marktheidenfeld - Montfort sur Meu", unterstreicht die wichtige Rolle von Städtepartnerschaften in den deutsch-französischen Beziehungen und stärkt den... [mehr]

  • Gemeinderat beschloss

    Baugebiet Röte II wird erschlossen

    Bei einer Gegenstimme hat der Wertheimer Gemeinderat am Montag in seiner Sitzung die Erschließung des zweiten Abschnittes im Baugebiet "Röte II" in Dietenhan beschlossen. Der Verkaufspreis wurde auf 103 Euro pro Quadratmeter festgesetzt. Die Verwaltung wurde ermächtigt, die Erschließungsarbeiten auszuschreiben und eine Außenfinanzierung einzurichten.... [mehr]

  • Ausbau der Autobahn A 3

    Die Ampeln stehen auf wohl Grün

    Alle Ampeln stehen wohl auf Grün, was einen zeitnahen Ausbau der Autobahn A 3 anbelangt, und hier insbesondere den Streckenabschnitt auf baden-württembergischem Terrain bei Bettingen und Dertingen. Denn wenn die Mittelfreigabe durch den Bund Mitte des Jahres bei den Haushaltsberatungen erfolgen sollte, könnte sich der Ausbau des baden-württembergischen... [mehr]

  • Gemeinderat Wunsch in der Abschiedsrede von Herbert Baumann

    Die Stadt weiter voranbringen

    "Es ist schon ein eigenartiges Gefühl, wenn man jahrelang bei Gemeinderatssitzungen vorne sitzt und nun erstmals das Geschehen von hinten verfolgen darf, und das ausgerechnet dann, wenn man quasi selbst den Tagesordnungspunkt abgibt - ohne Beschlussvorschlag", sagte Verwaltungsdirektor Herbert Baummann, als er am Montag im Gemeinderat in Ruhestand verabschiedet... [mehr]

  • In nichtöffentlicher Sitzung

    Diverse Beschlüsse wurden gefasst

    Der Wertheimer Gemeinderat hat in seiner jüngsten nichtöffentlichen Sitzung verschiedene Beschlüsse gefasst, die nun in der öffentlichen Sitzung am Montag im Rathaus bekannt gegeben wurden. So wurde beschlossen, die Stelle des Innenstadt- und Burgmanagers auszuschreiben und einen Vertreter in den Aufsichtsrat der Rotkreuzklinik gGmbH zu entsenden. Zudem beschloss... [mehr]

  • Gemeinderat Verwaltungsdirektor Herbert Baumann nach über 47 Jahren Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Wertheim in den Ruhestand verabschiedet

    Ein fairer, offener und ehrlicher Mensch

    Es herrschte wirkliche Abschiedsstimmung, und es schwang viel Wehmut mit, als Verwaltungsdirektor Herbert Baumann am Montag in der Sitzung des Gemeinderates verabschiedet wurde. Der lang anhaltende Applaus der Gremiumsmitglieder und der Zuhörer unterstrich ebenso wie die Reden von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Hans Spachmann, als Vertreter der... [mehr]

  • Einmal einen Feuerwehrmann anfassen

    Eine Notfallübung der Freiwilligen Feuerwehr erlebten die Mädchen und Jungen des Kinderhauses Reinhardshof aus nächster Nähe. Die Abteilung Wertheim der Freiwilligen Feuerwehr simulierte einen Brand und verwendete dafür eine Nebelmaschine. Die Feuerwehrleute warnten die Erzieherinnen und Kinder mit einer Trillerpfeife und durch Zurufe. Geordnet und ruhig... [mehr]

  • CDU-Wahlkampf

    Einsatz für die Werkrealschule

    Ein Besuch in Urphar stand am Montag auf dem Programm der Kandidatinnen und Kandidaten der CDU-Bürgerliste für Wertheim. Darüber erhielten wir von der Partei den folgenden Bericht. Ortsvorsteher Martin Gillig führte zunächst durchs Dorf. Dabei wurde auch die aktuelle Baustelle der Ortsdurchfahrt besichtigt. Man hoffe, dass man in Sachen Verkehrsbelastung einige... [mehr]

  • Forsteinrichtung für 2014 bis 2023 zugestimmt

    Es war die letzte Entscheidung des amtierenden Gemeinderates vor der Kommunalwahl: Einstimmig und ohne Diskussion billigte das Gremium in seiner Sitzung am Montag die Forsteinrichtung für die Jahre 2014 bis 2023. Ausführlich vorgestellt und debattiert worden war das Werk bereits in einer Sitzung des Betriebsausschusses des Eigenbetriebs Wald Anfang April. Dabei... [mehr]

  • Gemeinderat Disput über nichtöffentlichen Tagesordnungspunkt

    Missklang zum Schluss der Sitzung

    Es war eine insgesamt harmonische letzte Sitzung des Wertheimer Gemeinderates vor der Kommunalwahl am 25. Mai. Vor allem, weil in deren Mittelpunkt die Verabschiedung des langjährigen Leiters des Baudezernats, Herbert Baumann, stand (siehe Bericht auf Seite 16). Einen Missklang gab es zum Schluss dann aber doch. Denn Werner Kozyra (Freie Bürger Wertheim) vermisste... [mehr]

  • Internationaler Museumstag Spessartmuseum macht mit

    Schätze, Schmuck und Mineralien

    Zum Internationalen Museumstag am 18.Mai präsentiert das Spessartmuseum in Lohr die "glanzvolle" Sonderausstellung "Schmuck! Spessarter Gold- und Silberschmiedekunst". Sie zeigt Objekte, die im 20. Jahrhundert hergestellt wurden. Nicht nur Werke aus Gold, Silber und Platin, sondern auch die Verarbeitung von Edelsteinen sind zu sehen. Die Besucher können zudem... [mehr]

  • SPD-Wahlkampf Im Gespräch mit Eicheler Bürgern

    Sorgen um Nahversorgung

    Im Nachgang des 1. Jugendfußballturniers der Wertheimer SPD unter dem Titel "Volles Rohr" fand im Sportheim des FC Eichel eine Wahlveranstaltung der Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Bürger Eichel-Hofgartens statt. Davon erhielten wir von der Partei den folgenden Bericht. Ganz aktuell war das Thema Nahversorgung. Die Eicheler Bürger um Gerhard Kachel... [mehr]

  • DJK/TTC Kreuzwertheim In der Jahreshauptversammlung über außergewöhnliche sportliche Erfolge berichtet / Lob für den Einsatz des Vorsitzenden Landolin Platz

    Starke Jugendspieler verstärken die Herrenteams

    Im Beisein des neu gewählten Ersten Bürgermeisters, Klaus Thoma, trafen sich die Mitglieder der DJK/TTC Kreuzwertheim zur Jahreshauptversammlung. Die Verantwortlichen der DJK hatten sich auch diesmal wieder zur Wahl gestellt. Im Amt des Vorsitzenden bestätigt wurde Landolin Platz, stellvertretender Vorsitzender ist Sebastian Posch, Kassier Klaus Kraft,... [mehr]

  • Kommunalwahl

    Stimmzettel werden derzeit zugeschickt

    Wer sich die Stimmzettel für die Kommunalwahlen am Sonntag, 25. Mai, zu Hause in Ruhe anschauen will, muss dazu keine Briefwahl beantragen. Die Stimmzettel werden in diesen Tagen allen Wahlberechtigten zugesandt. Darauf macht die Stadtverwaltung Wertheim aufmerksam. So kann sich jeder der rund 18 600 Wahlberechtigten in Wertheim vorab in Ruhe mit den Unterlagen... [mehr]

  • Gemeinderat Bei der Teilfortschreibung Windenergie

    Strikte Ablehnung des "Repowerings"

    Wie vom Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung vorgeschlagen, hat der Gemeinderat nun die Stellungnahme der Stadt Wertheim zur Teilfortschreibung Windenergie zum Regionalplan 2020 der Region Heilbronn-Franken beschlossen. Enthalten ist damit darin auch die strikte Ablehnung des "Repowerings", das heißt des Austauschs vorhandener Windkraftanlagen gegen modernere,... [mehr]

  • Gemeinderat Für den Bebauungsplan Mühlenweg/L 2310

    Verfahren ist abgeschlossen

    Vonseiten der Stadt Wertheim aus ist das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes für den Bereich Mühlenweg/Landesstraße 2310 in Bestenheid abgeschlossen. Der Gemeinderat billigte am Montag, dem Votum des Bauausschusses folgend, die entsprechenden Satzungen auch für die örtlichen Bauvorschriften. Nicht zustimmen wollte Dorothea Meisinger (SPD). Sie... [mehr]

  • Weingenuss mit bestem Ausblick

    Die 2. Bronnbacher Weintafel im Satzenberg findet am Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr statt. Dazu verlosen die Fränkischen Nachrichten fünf Mal zwei Karten. Der Abend, veranstaltet vom Weingut Alte Grafschaft und vom Kloster Bronnbach, bietet Weingenuss und Vesper bei einem fantastischen Ausblick über das Taubertal und Kloster Bronnbach, das ab 22 beleuchtet wird.... [mehr]

Würzburg

  • Ausstellung in Marktbreit Das Museum im Malerwinkelhaus blickt auf die Geschichte des Spiels "Mensch ärgere Dich nicht"zurück

    Jeder kann jeden rauswerfen

    Der Dauerspielrekord liegt aktuell bei 204 Stunden, der Unterwasserrekord bei 36. Und gespielt haben dürfte es nahezu jeder schon einmal. Die Rede ist von "Mensch ärgere Dich nicht". Die Erfolgsgeschichte des Kinderzimmer-Klassikers begann vor 100 Jahren. Eine Sonderausstellung im Museum im Malerwinkelhaus dreht sich nun um das "populärste Spiel der Nation"... [mehr]

Zubehör