Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 9. April 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Antrag auf Ganztagsbetrieb an der Grundschule wird eingereicht / Nachfrage ist groß

    "Darauf kann man stolz sein"

    Auch die Grundschüler der Martin-von-Adelsheim-Schule sollen künftig den ganzen Tag an der Schule sein können. Einhellig beauftragten die Stadträte bei der Gemeinderatssitzung am Montagabend im Adelsheimer Rathaus die Verwaltung, bei der oberen Schulbehörde den Antrag auf eine offene Ganztagsschule ab dem kommenden Schuljahr zu stellen. Träger, Kollegium und... [mehr]

  • Adelsheimer Kindergarten im August offen Erstmals wird Betreuung in Sommerferien angeboten

    "Führend in der Region"

    Erstmals wird es in Adelsheim eine Kinderbetreuung auch in den Sommerferien geben. Die Planung stellte Bürgermeister Gramlich am Montag im Gemeinderat vor. Demnach wird die Betreuung vom 11. bis zum 29. August im evangelischen Kindergarten für Schulkinder und Kindergartenkinder aus der ganzen Stadt stattfinden. Geboten werde eine altersgemäße Beschäftigung. Wie... [mehr]

  • In Osterburken Da es keinen Nachfolger gibt, verkauft Bernhard Kurz altersbedingt das Traditionsgeschäft in der Friedrichstraße

    "Modehaus Kurz" schließt seine Pforten

    Die Spatzen haben es schon länger von den Dächern der Römerstadt gepfiffen: Das "Modehaus Kurz" schließt noch in diesem Jahr seine Pforten. Vom Geschäftsführer Bernhard Kurz haben die Fränkischen Nachrichten gestern die Bestätigung erhalten. Das Haus wurde bereits verkauft, befindet sich aber bis Ende August im Besitz von Bernhard Kurz und dessen Frau Birgit,... [mehr]

  • Arbeiten werden fortgesetzt

    Nachdem die Witterung das jetzt wieder zulässt, so Bürgermeister Klaus Gramlich in der Gemeinderatssitzung am Montag in Adelsheim, wurden die Bauarbeiten bei der Oberen Seckachbrücke in Sennfeld fortgesetzt. Nach Möglichkeit soll bereits in den nächsten Tagen die Asphaltschicht aufgetragen werden. Danach soll die Brücke auch möglichst bald für den Verkehr... [mehr]

  • Kontrollen 30-Zone und Durchgangsstraßen im Visier

    Der Schnellste war mit Tempo 78 unterwegs

    Die vier "scharfen" Geschwindigkeitskontrollen des Landratsamts im ersten Quartal 2014 ergaben, dass in der Tempo-30-Zone in der Adelsheimer Baron-Carl-Straße vergleichsweise am häufigsten zu schnell gefahren wurde. Von 125 Fahrzeugen, die dort am 10. Februar zwischen 8.24 und 10.24 Uhr gemessen wurden, waren 16 und damit jeder achte Autofahrer zu schnell. Das... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Osterburken feierte Jubiläum Auf vier ereignisreiche Jahrzehnte zurückgeblickt / Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder stand im Mittelpunkt

    Ein Wiedersehen alter Weggefährten

    Ihren 40. Geburtstag feierte die DLRG-Gruppe Osterburken am vergangenen Samstag im Vereinsheim "Alte Schule". Dazu trafen sich eine stattliche Anzahl aktueller und ehemaliger Ausbilder und Vorstandsmitglieder sowie einige geladene Gäste. Vorsitzender Thorsten Klein begrüßte die Besucher, darunter das inzwischen fast 93-jährige Ehrenmitglied Edith Hetze, die extra... [mehr]

  • Am Ganztagsgymnasium

    EU-Projekttag mit MdB Horb

    "Sich bewusst als Europäer bezeichnen und als Mitglieder der Europäischen Union fühlen, dieser uns ebenso fernen wie fremden Institution, deren Wirken wir kaum nachvollziehen können?" Von diesen grundsätzlichen Zweifeln ausgehend befasste sich die Klasse 10a des Ganztagsgymnasiums Osterburken zusammen mit ihren Lehrern Tim Sonnenwald und Marina Wiznerowicz im... [mehr]

  • Im Kindergarten Bofsheim

    Nachwuchs rollte Semmelknödel

    Beim Kindergarten in Bofsheim führte die Praktikantin Anke eine Projektwoche durch mit dem Thema "Kochen wie die Köche". Nachdem die älteren Kinder auf das Thema vorbereitet waren, besuchten acht der älteren Kinder mit der Praktikantin Anke den Gasthof "Zum Ross" in Bofsheim, um mit dem Chef des Hauses Andreas (Rossi) Geiger das Thema in der Praxis umzusetzen.... [mehr]

  • Bündelung der Kultur Konzertgemeinde und Theater in einem Ausschuss

    Neues Gremium legt künftig Programm fest

    Die beiden Veranstaltungsreihen "Theater in Adelsheim" und "Konzertgemeinde Adelsheim" werden ab der neuen Saison 2014/15 unter dem gemeinsamen Begriff "Kultur in Adelsheim" zusammengefasst. Das hat der Gemeinderat am Montagabend einstimmig beschlossen. Dieser neue Ausschuss soll ab der Saison 2015/16 das gesamte kulturelle Programm der Stadt festlegen. Hintergrund... [mehr]

  • Konzertgemeinde Adelsheim Spielzeit endete mit einem außergewöhnlichen Klavierkonzert

    Überwältigende Zeitreise gestaltet

    Mit einem außergewöhnlichen Klavierkonzert endete am Freitag die Spielzeit der Konzertgemeinde Adelsheim. Es gelingt nicht immer, eine Symbiose von eigenen Werken und jenen eines klassischen Meisters herzustellen. In einem bahnbrechenden Spagat ergänzten sich allerdings die Kompositionen des erstklassigen Virtuosen Dr. Edoardo Bruni aus Trient mit den Werken von... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus Beim Patiententag informierten Ärzte über Durchblutungsstörungen und Gefäßerkrankungen

    "Die Füße sind so wertvoll wie Juwelen"

    Rund 180 Interessierte nutzten im Caritas-Krankenhaus die Gelegenheit, sich über verschiedene Erkrankungen der Blutgefäße zu informieren. Im Mittelpunkt standen das diabetische Fußsyndrom, die Erweiterung der Bauchaorta und die Behandlung von Krampfadern. Alle Referenten betonten in ihren Vorträgen, wie wichtig die interdisziplinäre Zusammenarbeit der... [mehr]

  • "Arzt im Gespräch" Gesprächsreihe des Instituts für Kurmedizin / Thema Organspende

    Der Verunsicherung entgegenwirken

    Das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness veranstaltet am Dienstag, 15. April, um 19.30 Uhr im Kurhaus-Tagungsraum Kurparkfoyer (Eingang von der Parkseite) ein "Arzt im Gespräch" zum Thema "Organspende - zurück vom Skandal zur täglichen Praxis!" Referent ist der Internist und Nephrologe Dr. med. Volker Wunderle... [mehr]

  • Am 11. April

    Jüdische Kultur im Mittelpunkt

    "Die jüdische Kultur zwischen Integration, Ausgrenzung, Diskriminierung und Verfolgung" - ein Thema das auch in Bad Mergentheim vor und während des Nationalsozialismus eine große Rolle spielte. Im Rahmen eines Seminarkurses gestalten die Schülerinnen des Wirtschaftsgymnasiums (Melanie Ansmann, Hanna Blumenstock, Vanessa Nagler), am Freitag, 11. April, um 19.30... [mehr]

  • TC Rot-Weiß Bad Mergentheim Mitgliederversammlung / Vorstand teilweise neu formiert

    Standortfrage ist nach wie vor offen

    Der Vorsitzende des TC Rot-Weiß, Herold Spang, eröffnete die Hauptversammlung mit der Totenehrung für Emil Weber und Ulrich Blumenstock. Durch den WLSB führte der Sportkreisvorsitzende Karlheinz Moschüring folgende Ehrungen durch: Inge von Dalwigk, Karola Herrmann und Waltraud Rüdenauer (jeweils Ehrennadel in Silber) und Manfred Throm, Wolfgang Wunderle und... [mehr]

  • Deutschordensmuseum "Auf einen Schwatz" am Mittwoch, 16. April

    Stimmt Karl Mays Bild der Indianer?

    Die Sonderausstellung "Indianer. Nordamerikas Ureinwohner und seine Tierwelt" bietet einen Anlass, sich über das Indianerbild in Deutschland zu unterhalten. Am Mittwoch, 16. April, um 15 Uhr lädt Daniel Göker in der Reihe "Auf einen Schwatz - ins Museum", die das Deutschordensmuseum für Seniorinnen und Senioren anbietet, dazu ein, mit Winnetou und Old Shatterhand... [mehr]

  • Drei Monate nach der Einführung Mittlerweile sind fast 2800 Fahrzeuge mit dem neuen MGH-Kennzeichen unterwegs / Zwischenbilanz des Landratsamtes

    Ummeldungen machen gut die Hälfte aus

    Vor drei Monaten, am 7. Januar, hat das Landratsamt Main-Tauber-Kreis erstmals wieder Fahrzeuge auf das Kennzeichen "MGH" zugelassen. Bis vergangenen Freitag wurden insgesamt 2796 "MGH"-Kennzeichen vergeben. Der erwartete große Ansturm in den ersten Wochen blieb aus, jedoch nähert sich die Zahl der "MGH"-Kennzeichen den fast 3300 Reservierungen, die vor dem 7.... [mehr]

Blaulicht

  • Von der Straße abgekommen

    Hecke, Baum und Werbetafel im Weg

    Zumindest nicht verletzt wurde ein 20-Jähriger am Montagabend in der Straße "Beim Ölsteg" in Bad Mergentheim. Als Fahrer eines Nissans wollte er gegen 19.10 Uhr von der Max-Eyth-Straße nach links abbiegen, war hierbei aber auf den rechten Bordstein geraten. Er versuchte gegenzulenken und kam hierdurch mit seinem Pkw vollständig nach links von der Fahrbahn ab.... [mehr]

  • Radfahrer leicht verletzt

    Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von etwa 800 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 7.30 Uhr auf der Bad Mergentheimer Wolfgangstraße/Bereich des Kreisverkehrs zur Herrenwiesenstraße. Ein 20-jähriger Mitsubishi-Fahrer überholte beim Befahren des Kreisverkehrs einen 51-jährigen Fahrradfahrer. Beim Ausfahren in Richtung zur... [mehr]

  • Von Straße abgekommen

    Zumindest nicht verletzt wurde ein 20-Jähriger am Montagabend in der Straße "Beim Ölsteg" in Bad Mergentheim. Als Fahrer eines Nissans wollte er gegen 19.10 Uhr von der Max-Eyth-Straße nach links abbiegen, war hierbei aber auf den rechten Bordstein geraten. Er versuchte gegenzulenken und kam hierdurch mit seinem PKW vollständig nach links von der Fahrbahn ab.... [mehr]

Boxberg

  • Evangelische Erwachsenenbildung Kreative Frühjahrsoase

    Die eigene Balance finden

    Margit Müller aus Dainbach, freischaffende Künstlerin im Bereich freie und abstrakte Malerei, inspirierte die Teilnehmerinnen der Frühjahrsoase der Evangelischen Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber. Die Frauen wurden zunächst von Gardis Jacobus-Schoof, Regionalbeauftragte für Evangelische Erwachsenenbildung, im evangelischen Gemeindehaus Boxberg begrüßt.... [mehr]

  • Fahrradfahrerin verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall am Montag auf der Landstraße 514 zwischen Assamstadt und Bad Mergentheim, wurde eine 18-jährige Fahrradfahrerin mittelschwer verletzt. Ein 37- jähriger Ford-Fahrer hatte die vorausfahrende Radlerin offenbar zu spät gesehen. Trotz eines Ausweichversuches wurde die junge Frau von dem Außenspiegel des Fords gestreift, stürzte und zog sich... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Uiffingen Neues Vorstandsteam gewählt

    Jürgen Ruck ist der neue Kommandant

    Die Freiwillige Feuerwehr Uiffingen traf sich zu einer außerordentlichen Dienstversammlung, da bei der Jahreshauptversammlung im Januar kein neuer Kommandant gefunden werden konnte. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des gesamten Vorstands. Kommandant Ott hießt die Wehrmänner willkommen. Bürgermeister Christian Kremer leitete die Wahlen. Er dankte zunächst... [mehr]

  • Konzert Anne Munka in der Kulturkirche

    Spannungsgeladen und sehr eigenwillig

    Ein spannungsgeladenes Konzert in der Kulturkirche Oberschüpf erlebten die Besucher mit Anne Munka (Bass/Gitarre/Gesang), Konni Behrendt (Gitarre) und Julius Kraft (Schlagzeug/Synthesizer) der Band "Chinchinchopchop" aus Dresden. Pfarrer Dr. Heiner Kücherer betonte, dass die feinsinnige Musik der Künstler unabhängig, eigenwillig, irgendwie anders sei und sie in... [mehr]

  • Stilvoller Tanzabend am 26. April in der Umpfertalhalle

    "Let's dance" zu guter Live-Musik in einem stilvollen Ambiente: Die Tanz-Big-Band des Musikvereins Umpfertal wird am Samstag, 26. April, ab 19. 30 Uhr seinen stilvollen "Tanzabend" in der Umpfertalhalle in Boxberg ausrichten. Das Motto der Veranstaltung lautet "Let's dance". Passend zu diesem Titel wird die Tanz-Big-Band ein vielseitiges Programm präsentieren, das... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Floriansjünger zogen bei Generalversammlung Bilanz

    Verdiente Kameraden für ihre Treue ausgezeichnet

    Unter Leitung des Abteilungskommandanten Karsten Kappes fand die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bobstadt statt. Abteilungskommandant Kappes begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter Ortsvorsteher Alwin Deißler. Zu Beginn der Sitzung gedachte die Versammlung dem verstorbenen Feuerwehrkameraden Willi Weckesser. Er gehörte 60 Jahre der Wehr an, und... [mehr]

Buchen

  • Gemeinderat Buchen tagte Gremium erteilte gemeindliches Einvernehmen für Wohnbebauung auf dem Areal der ehemaligen Küferei Wörner

    Bauvorhaben nimmt wichtige Hürde

    Knapp ein Jahr nach dem Abbruch der ehemaligen Küferei Wörner in der Kellereistraße kommt wieder Bewegung in die Realisierung einer sinnvollen Nachnutzung des frei gewordenen Grundstücks. Die Schließung einer Lücke im historischen Stadtkern rückt näher. Für die Bebauung des Areals hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag im Bürgersaal des Alten... [mehr]

  • Putenmast in Rinschheim Gemeinderat genehmigte Bau von drei Ställen in Verbindung mit einer Biogasanlage / Aufzucht von bis zu 34 000 Tieren

    Betrieb wird vollständig in Außenbereich verlagert

    Grünes Licht hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag auch für den Bau von drei Ställen zur Aufzucht von Puten auf der Gemarkung Rinschheim gegeben. Mit der Genehmigung verbunden ist die Errichtung einer Biogasanlage mit einer Leistung von 630 Kilowatt. Damit folgte das Gremium bei einer Gegenstimme dem Votum des Ortschaftsrates, der das Projekt ebenfalls... [mehr]

  • Gemeinderat Antrag der Sans & Schönit GbR befürwortet

    Biogasanlage genehmigt

    Eine weitere Biogasanlage wird demnächst auf dem landwirtschaftlichen Anwesen von Rudolf Schönit im Limbacher Weg errichtet. Die dazu notwendige Genehmigung erteilte der Buchener Gemeinderat einstimmig. Die von der Sans & Schönit GbR geplante Anlage hat eine elektrische Leistung von 75 Kilowatt und wird ausschließlich mit Rindermist und -gülle vom Hof Schönits... [mehr]

  • Gebäude am Stadtturm Nach der Renovierung zieht eine Kunstfirma aus Altheim ein

    Fachwerk muss ausgetauscht werden

    Seit Mitte vergangener Woche wird am Fachwerkhaus am Stadtturm gehämmert und gebohrt. Die Kunstfirma "Chi Spirit Line" aus Altheim hat das jahrhundertealte Gebäude von einer Privatperson gekauft. Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, wird die Firma ihren Sitz dorthin verlegen. Die Geschäftsführung rechnet damit in ein bis zwei Monaten. Das Erdgeschoss soll... [mehr]

  • MGV "Liederkranz" Buchen Ernst Fronc neues Ehrenmitglied

    Neue Sänger aktiviert

    Auf insgesamt 37 Auftritte seiner insgesamt vier Chöre haben die Mitglieder des MGV "Liederkranz" Buchen am Freitag bei ihrer Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. Glanzlichter des Vereinsjahres waren die Bestätigung des Konzertchor-Titels durch den gemischten Chor "Cantamus" beim Badischen Chorwettbewerb und das stimmungsvolle Adventskonzert aller Chöre... [mehr]

  • Bürgerfragestunde

    Ungewohnt großes Interesse gezeigt

    Putenmast, Biogasanlage oder innerstädtisches Bauvorhaben. Die Liste der dem Gemeinderat am Montag zur Entscheidung vorgelegten Themen war lang - und die Zahl der interessierten Besucher im Bürgersaal des Alten Rathauses ungewöhnlich hoch. Zu sämtlichen Vorhaben richteten Anwohner und weitere interessierte Einwohner im Rahmen der Bürgerfrageviertelstunde Fragen... [mehr]

  • Fragebogen ausgegeben Eltern können abstimmen / Bedarf soll ermittelt werden / Konzept flexibel gestaltet

    Wertvolle Informationen zum System "Ganztagsgrundschule"

    In der Stadt Buchen wird derzeit eine Umfrage zum System der Ganztagsgrundschule durchgeführt. Die Stadt als Schulträger hat in Zusammenarbeit mit den Schulleitern der Grundschulen einen Fragebogen erarbeitet, der über die Schulen und Kindergärten an die Eltern der Kinder verteilt wurde, die im Schuljahr 2015/2016 die Grundschulen besuchen. Nachfragen belegen,... [mehr]

  • DRK-Ortsvereins Buchen Hohe Materialkosten / Bürgermeister empfahl Antrag auf Vereinsförderung

    Zu wenig Geld für ein neues Einsatzfahrzeug

    Rücken die Helfer des DRK-Ortsvereins Buchen demnächst mit ihren Privat-Pkw zu ihren Einsätzen aus? Ihr bisheriges Einsatzfahrzeug ist 22 Jahre alt, älter als mancher der ehrenamtlich tätigen Rotkreuzler. Im vergangenen Jahr investierten die Buchener eine niedrige vierstellige Summe an Materialkosten in das betagte Vehikel. Jetzt soll ein Ersatz her. Doch das... [mehr]

Fechten

  • Fechten Junioren-WM in Plovdiv hat begonnen

    Verhaltener DFB-Auftakt

    Rang 13 für Tamina Knauer, Position 19 für Säbelfechter Rouven Redwanz: Die deutschen Fecht-Junioren haben am ersten Tag ihrer WM noch keine Glanzpunkte setzen können. Im Damenflorett verletzte sich die Bonnerin Valentina Moor bereits in der Qualifikationsrunde des Ausscheidungstages, schied in der Runde der letzten 64 gehandicapt aus und belegte Platz 48.... [mehr]

Handball

  • Handball

    Niederlage, Auszeichnung und Neuzugang

    Die Hoffnungen auf den Klassenerhalt haben für die Zweitliga-Handballer der DJK Rimpar Wölfe wieder einen Dämpfer erlitten. Der Neuling unterlag gagen den Aufstiegsaspiranten TV Bittenfeld am Ende klar und deutlich mit 20:30. Der Tauberbischofsheimer Jan winkler warf dabei zwei Tore für die Wölfe. Einen Moment der Freude gab es für die Wölfe dann doch noch. Im... [mehr]

Hardheim

  • Vor der Seniorentagepflege

    "Parkplätze sind private Flächen"

    Die Stellflächen vor der Seniorentagespflege in der Wertheimer Straße seien private Flächen und damit auch private Parkplätze. Der Grund und Boden gehöre Dr. Seitz, griff Bürgermeister Fouquet eine Anfrage von Annette Berberich in der März-Sitzung des Gemeinderates auf. Die Verwaltung hatte sich in der Zwischenzeit mit der rechtlichen Situation vertraut... [mehr]

  • Thema im Gemeinderat Gemeinde Hardheim will Vorleistungen erbringen, bevor die Fahrbahnen der L 514 in Hardheim und Bretzingen saniert werden

    Kanalarbeiten vor der Deckensanierung erforderlich

    Die Straßenbauverwaltung plant die Erneuerung der Fahrbahndecken im Bereich der L 514 innerhalb der Ortsdurchfahrten Hardheim und Bretzingen (die FN berichteten). Und zwar in Hardheim von der Einmündung in der B 27 bis zum letzten Haus am Ortsende in Richtung Bretzingen. In Bretzingen soll die gesamte Ortsdurchfahrt eine neue Deckschicht erhalten. "Wir wurden von... [mehr]

  • Außenstelle des Standesamtes Eheschließungen im Bürgerhaus

    Man kann sich bald auch in Gerichtstetten trauen lassen

    Im Rahmen ihrer Organisationshoheit können die Gemeinden geeignete Räume außerhalb des Dienstgebäudes des Standesamts zu weiteren Trauzimmern bestimmen und so Außenstellen des Standesamtes einrichten. Die Hardheimer Verwaltung überprüft derzeit verschiedene weitere örtliche Möglichkeiten zur Eheschließung im Gemeindegebiet. Parallel dazu wurde aus... [mehr]

  • Helmstheimer Hof Maßnahmen werden auf zwei Jahre verteilt

    Neubau des Hochbehälters

    Der Wasserhochbehälter Helmstheimer Hof wird bereits seit Jahren vom Gesundheitsamt bemängelt. Dringender Handlungsbedarf ist gegeben. Bereits im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserversorgung vom Vorjahr waren erste Teilmaßnahmen eingeplant. Diese konnten jedoch aufgrund des noch ausstehenden Bewilligungsbescheides über eine Zuwendung aus Mitteln der... [mehr]

  • "Lidl-Bauruine" Gemeinderat beschloss die Ausweisung als Gewerbegebiet und nicht als Mischgebiet / Rossmann kommt nicht nach Hardheim

    Norma hält an Umzugsplänen in Hardheim fest

    Der Gemeinderat hat bereits am 27. Januar der Aufstellung eines Bebauungsplanes im Gewann "Riedwiesen" zugestimmt. Dieser Beschlussfassung lag die Ausweisung als Mischgebiet zugrunde. Im Rahmen einer frühzeitigen Abstimmung mit den Trägern öffentlicher Belange hat sich gezeigt, dass die Ausweisung als Gewerbefläche sinnvoller wäre. "Damit sind wir auf der... [mehr]

  • Höpfinger Gemeinderat tagte Alufenster werden ausgetauscht / Tag der offenen Tür im September / Archiv inzwischen trockengelegt

    Rathaus wurde vor 100 Jahren errichtet

    Die öffentliche Gemeinderatssitzung am Montagabend im Sitzungssaal des Rathauses umfasste lediglich vier Tagesordnungspunkte, die nach knapp 20 Minuten abgehakt waren. Zunächst beschlossen die Räte ohne Aussprache und einstimmig die beschränkte Ausschreibung für den Austausch der Fenster im Rathaus Höpfingen in Zusammenhang mit der Trockenlegung des Archivs der... [mehr]

  • Befangenheit

    Wahlausschuss wurde neu besetzt

    Aus aktuellem Anlass wurde die Tagesordnung der Gemeinderatsitzung am Montag in Hardheim um einen wichtigen Punkt erweitert: Noch rechtzeitig vor den Kommunalwahlen hatte sich herausgestellt, dass der Wahlausschuss aufgrund von "Befangenheiten" neu besetzt werden muss. Bei der Abstimmung mit dem Landratsamt hatte sich herausgestellt, dass Bürgermeister Fouquet... [mehr]

Heilbronn

  • Museen in Langenburg

    Die Saison wird eröffnet

    Pünktlich zu den Osterferien öffnen Schloss Langenburg sowie das Deutsche Automuseum ihre Tore. Am Samstag, 12. April, melden sich die Museen aus dem Winterschlaf zurück. Das Schlossmuseum bietet den Besuchern abwechslungsreiche und spannende Einblicke in die Wohn- und Lebenskultur früherer Tage und im Deutschen Automuseum werden mobile Raritäten gezeigt.

  • Polizei ermittelt Verendete Tiere aufgefunden

    Rehwild auf Enduros gejagt

    Für die Beamten der Polizei Eppingen ist es ein nicht alltäglicher Fall: Am Sonntag trieben gegen 19.30 Uhr drei Motorradfahrer im Eppinger Wald, Gewann "Neuer Burgrain", hinter dem alten Sportplatz, ihr Unwesen. Das Trio hatte die Kennzeichen ihrer Motocross-Maschinen zugeklebt und fuhr kreuz und quer durch den Wald. Offenbar zielgerichtet wurde dabei das... [mehr]

Kommentare Adelsheim

  • Traumhaftes Angebot

    Verlängerte Öffnungszeiten im Kindergarten, ganztags in die Schule und jetzt auch noch Betreuung in den Sommerferien - davon konnten Eltern bis vor einigen Jahren nur träumen. Egal ob sie arbeiten mussten oder "nur" wollten. Hoffentlich machen solche Vorstöße Schule. Und hoffentlich auch Lust aufs Kinderkriegen. Denn sonst gibt es nämlich bald niemanden mehr,... [mehr]

Külsheim

  • Polizeiposten Külsheim und Freudenberg Endgültige Entscheidung über temporär geschlossene Außenstellen ist bis Ende des Jahres angestrebt

    Die Personalstärke ist ausschlaggebend

    "Der Polizeiposten in Külsheim wird jetzt wieder eröffnet. Denn die Polizei muss so oft von Wertheim herkommen, dass mittlerweile die Spritkosten zu hoch sind!" So oder so ähnlich lautet ein Gerücht, das momentan die Spatzen von den Külsheimer Dächern pfeifen. "Wir können den Sprit noch bezahlen", kontert humorvoll der Wertheimer Revierleiter, Erster... [mehr]

  • Leicht verletzter 24-Jähriger

    Ungebetene Gäste suchten Streit

    Zu einer privaten Feier erschienen in der Nacht zum Sonntag gegen 1.35 Uhr in einer Külsheimer Gaststätte mehrere ungeladene Gäste. Sie wurden vom Veranstalter der Party, einem 24 Jahre alten Mann, gebeten, das Lokal zu verlassen. Dies wollten die ungebetenen Besucher wohl nicht einsehen. Es kam daraufhin bereits im Lokal zu einer Rangelei, die sich schließlich... [mehr]

  • VRN-Infobus eingeweiht

    Das Team der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) und des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) informierte bei der Külsheimer Frühjahrsmesse über die beiden Unternehmen und deren Angebote. Im Fokus stand die zum Fahrplanwechsel umgesetzte Vertaktung der Linie 971 Külsheim - Tauberbischofsheim - Külsheim sowie die neue Linienführung innerhalb der Brunnenstadt... [mehr]

Kultur

  • Von Renaissance bis Neuzeit Wie Kunstwerke im Museum am Dom Ostern deuten / Rundgang mit Kunstreferent Domkapitular Dr. Jürgen Lenssen

    Der Auferstandene in "Victory"-Pose

    Einsam sitzt Jesus am Abendmahlstisch. Von den Jüngern keine Spur. Der Hintergrund tiefschwarz. Gesichtszüge sind bei Jesus nicht zu erkennen, Blattgold verweist aber in der ikonographischen Sprache auf Gott. "Michael Triegel macht sich hier frei von der menschlichen Vorstellung des Antlitzes Jesu. Gleichzeitig verweisen der Granatapfel und das weitere Obst, das... [mehr]

  • Klosterkirche Schöntal Barocker Raumklang

    Festliche Bach-Trompeten-Gala

    Die festlichen Konzerte von Blechbläser und Orgel locken alljährlich zahlreiche Musikfreunde in die Klosterkirche Schöntal/Jagst. In einzigartiger Weise verbinden sich in der Barockkirche barocker Raum- und Orgelklang zu einer vollendeten Konzertatmosphäre. Am Sonntag, 11. Mai, um 17 Uhr erwartet Musikfreunde ein Fest der Trompeten- und Orgelmusik. In einer... [mehr]

  • Meisterkurs Internationales Piano-Festival in Feuchtwangen

    Sechs Klavier-Virtuosen an sechs Tagen

    Im Rahmen des 27. Meisterkurses für Klavier von Prof. Peter Feuchtwanger findet von Dienstag, 22. bis Sonntag, 27. April in Feuchtwangen wieder ein Internationales Piano-Festival statt. Am Dienstag, 22. April spielt Stanislaw Widulin. Seit einigen Jahren setzt er sich hauptsächlich mit dem Schaffen von Frédéric Chopin auseinander. Den Kompositionen von Chopin ist... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Auffahrunfall

    Offenbar abgelenkt war ein 23-jähriger Fahrzeugführer am Montagmorgen bei Lauda-Königshofen. Gegen 7.45 Uhr war er mit seinem Kleinlaster auf der Kreisstraße unterwegs und wollte von dort aus in die Bundesstraße 292 einfahren. Vor ihm befand sich eine 50 Jahre alte Mercedesfahrerin. Diese hielt vor dem Stoppschild und aufgrund bevorrechtigter Fahrzeugführer vor... [mehr]

  • Frauen im Thema Mut zum Leben in einer veränderten Welt

    Jeder kann seine Grenzen selbst ziehen

    Bei der Veranstaltung der Reihe "Frau im Thema" sprach Ursula Burkert, Theologin und Psychologin aus Lauda zum Thema "Mut zum Leben in einer veränderten Welt".Chaos beim TurmbauSchon beim Turmbau zu Babel, so die Theologin Burkert, wollte die Menschheit ihre Grenzen überwinden- und landete im Chaos. Auch in der heutigen Zeit versuchen Menschen durch technischen... [mehr]

  • Wanderungen Die Saison der von Bruder Marcel Holzheimer geführten Augustinus-Wege beginnt am Sonntag, 27. April, in Messelhausen

    Pilgern als Wohltat für Geist und Seele

    Nachdem der Frühling erwacht ist, beginnt wieder die Saison für die geführten Sonntagsgottesdienste auf dem Augustinusweg. Bruder Marcel Holzheimer von den Augustinern in Würzburg begleitet die AugustinusWegSonntage. Der erste findet am 27. April. statt. Alle Freunde der Augustinuswege, Pilger, Naturliebhaber und Wanderbegeisterte sind zu diesem besonderen... [mehr]

  • Schwimmkurs Lehrgang an Lindenschule abgeschlossen

    Sicher im Wasser unterwegs

    Die Gerlachsheimer Lindenschule führte erneut erfolgreich ihren Schwimmlehrgang in den Wintermonaten durch, an dessen Ende viele Schwimmabzeichen verliehen werden konnten. Die Grundschüler in Gerlachsheim besuchten während der Wintermonate wöchentlich das Hallenbad in Lauda, um Schwimmen zu lernen beziehungsweise Ausdauer und verschiedene Schwimmstile zu... [mehr]

  • Informationstour Wahlkampfteam von SPD und Freien Bürgern war in Messelhausen unterwegs

    Vereine brauchen Unterstützung von Verwaltung

    Ortsvorsteher Alfred Sack und Ortschaftsratsmitglied Manfred Liebenstein hießen die Mitglieder des SPD-Freie Bürger-Wahlkampfteams Michael Jouaux, Walter Hoferichter und Siegfried Neumann in Messelhausen willkommen. Wie es im SPD-Bericht heißt, gab es beim Rundgang unter anderem Informationen über das Kloster Messelhausen. Die Frage, wie der Investor dieses... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Zur geplanten Halle in Weikersheim

    Bürger mit einbeziehen

    Was nun, Herr Bürgermeister und die Damen und Herren des Gemeinderats? Die ach so wichtige und unbedingt notwendige Bürgerversammlung ist laut Artikel unter der Rubrik Gemeinderat vom 22. März 2014 verschoben, vertagt. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wie lange müssen wir Bürger auf eine Veranstaltung warten, die bezüglich des Großprojekts Konzert- und... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Vier Mannschaften vertraten Unterfranken in Bayern

    Röttinger Teams schlugen sich wacker

    Von dieser Entwicklung im Jugendbereich ist Abteilungsleiter Winfried Hubert begeistert. Gleich vier Jugendmannschaften des TSV Röttingen hatten sich in der Spielrunde 2013/14 auf den Unterfränkischen Meisterschaften für die Teilnahme an den Nordbayerischen Meisterschaften qualifiziert. Die weibliche U12 (Jahrgang 2003) vertrat die Farben Unterfrankens in Amberg... [mehr]

  • Kunstturnen Damen I der KTV Hohenlohe beendeten Oberliga-Saison auf Rang drei

    Um einen Platz verbessert

    Zum letzten Start in der aktuellen Oberliga-Saison reisten die Hohenlohe Turnerinnen nach Balingen. Mit Ranglistenplatz vier hinter Balingen, Heidenheim und Tübingen hatte man sich in den vorangegangenen Begegnungen eine gute Ausgangslage geschaffen, doch wollte die KTV-Mannschaft nochmals angreifen, um in der Endabrechnung auf dem Treppchen der besten... [mehr]

Mosbach

  • DRK-Seniorengymnastik Heidersbach Ehrung verdienter Mitglieder

    Soziales steht im Vordergrund

    "Wer rastet, der rostet" lautet das Motto der Mitglieder der DRK-Seniorengymnastikgruppe Heidersbach, die seit nunmehr 35 Jahren besteht. Im Rahmen einer harmonischen Feierstunde blickte man auf die Vergangenheit zurück, ehrte verdiente Mitglieder und plante auch die zukünftigen Aktivitäten. Melanie Walter, die die Gruppe seit September letzten Jahres leitet,,... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Elztal Rege Aktivitäten und schöne Erfolge

    Unterhalt der Züchterhalle kostenintensiv

    Auf ein arbeitsreiches, aber durchweg erfolgreiches Vereinsjahr blickte der Kleintierzuchtverein Elzbachperle zurück. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Züchterheim, die Vorsitzender Herbert Sander mit Grußworten eröffnete. Sein Dank galt allen, die sich für die Belange des Vereins und der Deutschen Kleintierzucht engagiert hatten,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kooperationsprojekt

    Förderung von Kindergärten

    Bis zum 13. Juni können sich wieder Sportvereine und Kindergärten für das Kooperationsprogramm "Pfiff" bewerben. Ziel der Kooperation zwischen Sportvereinen und Kindergärten ist es, speziell die Selbstregulation von Kindern zu fördern. Der Badischen Sportbund Nord unterstützt seine Vereine mit einer finanziellen Förderung in Höhe von 1500 Euro - verteilt... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • 2650 Euro für den guten Zweck

    Durch freundschaftliche Verbindungen besteht seit Jahren ein enger Kontakt zwischen den Sternsingern aus Laudenbach und Niederstetten und dem Zisterzienserpater Stephan Reimund Senge aus Himmerod. Nun feierte er einen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche Sankt Jo-hannes Evangelist in Niederstetten. Anlässlich seines 80. Geburtstages waren viele Freunde und... [mehr]

  • Kultur Konzert mit dem Duo "Katz&Kolar"

    Chansons und freche Lieder

    Das Duo Katz&Kolar gastiert am Samstag 26. April, bei den Feuchters in Schrozberg-Bovenzenweiler. Beginn ist um 20 Uhr. Ein Geheimtipp sind sie längst nicht mehr, Katz&Kolar, die mit ihren frechen Liedern und der herrlichen Performance nicht nur die Region begeistern, sondern bereits darüber hinaus wirken. Diesmal verspricht schon ihr Programmtitel "Sex and Crime"... [mehr]

  • Freudenbach Morgen Windkraft-Infoabend

    Eingeschränkte Zufahrtsmöglichkeit

    Die Stadt Creglingen veranstaltet am morgigen Donnerstag um 19.30 Uhr am Freudenbacher Gemeindehaus eine Informationsveranstaltung zum geplanten Windpark im Klosterwald (wir berichteten). Aufgrund der derzeitigen Bauarbeiten an der örtlichen Kanalisation, sind die Parkplatzmöglichkeiten begrenzt. Eine Anfahrt zur Veranstaltungsstätte innerhalb von Freudenbach ist... [mehr]

  • Creglingen Konrektor a. D. Werner Schurr im Alter von 84 Jahren gestorben

    Hohes Ansehen genossen

    Mit hohem pädagogischem Geschick hat Werner Schurr an der Realschule Creglingen eine Schülergeneration geprägt. Heute wird er im Alter von 84 Jahren auf dem Friedhof an der Herrgottskirche bestattet. Von Frühjahr 1960 bis Sommer 1968 unterrichtete Werner Schurr an der einklassigen Volksschule in Frauental. Vorausgegangen war das Studium in Schwäbisch Gmünd,... [mehr]

  • Hauptversammlung "Steidemer Männle" zieht Bilanz

    Klaus Schulz neuer Kassierer

    Zur Hauptversammlung begrüßte Walter Krüger, Vorsitzender des Heimatvereins "Steidemer Männle" den harten Kern der Mitglieder und Freunde. Eine vorgezogene Zusammenkunft war nötig, weil Willi Köberlin nach fast 25 Jahren aus dem Amt des Kassierers ausgeschieden war und der korrekte Übergang zu seinem Nachfolger Klaus Schulz vollzogen werden musste. Das... [mehr]

  • Vom 22. bis 25. Mai Erstes internationales Festival des Liedes "Dein Lied" in Rothenburg / Workshops und Konzerte geplant

    Volkslied hat hohe Qualität entwickelt

    Das Kunst- und Volkslied hat gerade im deutschen Sprachraum eine sehr hohe Qualität entwickelt. Zudem böten die alten Lieder den Menschen Wurzeln und Orientierung in einer immer unübersichtlicheren Welt, sagt der Opernsänger Christoph von Weitzel. Deshalb veranstaltet er vom 22. bis 25. Mai das erste internationale Festival "Dein Lied" nach Rothenburg. In... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 9. bis 10. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 9. bis 10. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13 bis 18... [mehr]

Ravenstein

  • Asylbewerber in Krautheim Syrer und Pakistaner sprachen mit Anwohnern / Bis zu 28 Flüchtlinge können in die Birkenallee einziehen

    Auf dem Weg zu neuer Normalität

    Als sich eine Ansammlung von Bürgern Krautheims Ende Februar das erste Mal im Johannitersaal trafen, um über die Asylbewerber in der Birkenallee zu sprechen, war die Stimmung angespannt. Anwohner fühlten sich bei der Entscheidung, Flüchtlinge im Wohngebiet Krautheim-Berg unterzubringen, übergangen. Auf Kritik stieß das Vorhaben, 40 Menschen in einem... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Starke Leistungen beim Winterwurf-Wettkampf in Igersheim

    50-Meter-Marke geknackt

    Es war ein erfolgreicher Abschluss der Winter-Werfer-Serie. Bei diesem Erfolg sollte diese die Veranstaltungsreihe sicherlich auch im nächsten Jahr durchgeführt werden. Es gab einige Würfe über die 50-Meter-Marke. Insgesamt 70 Teilnehmer aus 19 Vereinen traten an. Natürlich spielte das gute Wetter den Igersheimern beim Abschluss der Winter-Werfer-Serie in die... [mehr]

  • Basketball

    JBBL-Team muss sich im Sommer neu quaifizieren

    s.Oliver Baskets Akademie - SG Rheinhessen 77:69 (11:15, 23:23, 22:13, 21:18) "Es wäre jetzt mal Zeit für einen Sieg gegen Rheinhessen", sagte Trainer Chris Recker vor dem Heimspiel der s.Oliver Baskets Akademie gegen die Mainzer in der JBBL-Relegation. Die ersten drei Begegnungen in dieser Saison gingen an die SG Rheinhessen, doch dieses Mal war die Würzburger... [mehr]

  • Rad

    Saisonauftakt für Luisa Kattinger

    Für die Karbacher Radsportler, darunter auch Luisa Kattinger aus Dörlesberg, fand die Saisoneröffnung in Mainz-Kastel statt. Luisa Kattinger startete dabei erstmals in der Frauenklasse, doch sie verpasste den geglückten Absprung der beiden Ausreißerinnen Sarah-Lena Hofmann von der Viktoria aus Wombach und Sabine Fischer, die dann auch beide gemeinsam das Rennen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • "Bauen und Wohnen" Gewinn-Aktion für kreative Leser

    FN suchen selbst gestaltete Balkone und Terrassen

    Die Zeit für das Leben auf Balkon und Terrasse hat begonnen: Für viele gibt es keinen schöneren Platz, um sich mit Freunden zu treffen, mit der Familie zusammenzusitzen oder um einfach eine entspannte Stunde allein zu verbringen. Nicht wenige richten ihren Freisitz wie ein Wohnzimmer ein: Mit einem angenehmen Bodenbelag, mit freilufttauglichen Möbeln, mit Lampen... [mehr]

  • Freizeit- und Familienbad Nautiland in Würzburg Derzeit gibt es drei Varianten für die vorgesehene Modernisierung / 15 bis 20 Millionen Euro Kosten im Gespräch

    Maßnahme für 2015 ins Auge gefasst

    Nach dem Bad Mergentheimer Solymar bald das Würzburger Nautiland? Das Freizeit- und Familienbad in der unterfränkischen Domstadt, das von vielen Bürgern aus dem Main-Tauber-Kreis regelmäßig frequentiert wird, ist etwas in die Jahre gekommen und bedarf dringend einer grundlegenden Sanierung. Und die solle es auch bald geben, geht es nach Jürgen Athmer,... [mehr]

  • Auf der A7 erwischt Mit bis zu 200 km/h unterwegs

    Raser wurde bestraft

    Einem Videofahrzeug der Autobahnpolizei ging am Sonntag auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Estenfeld und Werneck ein extrem rücksichtloser Verkehrsteilnehmer ins Netz. Nach dem er mehrmals rechts überholt und bei hoher Geschwindigkeit viel zu nah aufgefahren war, konnte er letztendlich gestoppt und sein gefährliches Treiben unterbunden werden. Wie in einem... [mehr]

Szene

  • Partyrocker kamen gut an Musiker aus Unterfranken Sieger in der Kategorie "Partyband" / Liedauswahl reicht von Rock bis Schlager

    "Confect" bekam den Fachmedienpreis

    Erfolgreich ist die Partyband "Confect" zwar schon eine ganze Weile. Eine solche Auszeichnung bekam die Würzburger Formation jedoch noch nicht. Am 10. März ging der Fachmedienpreis in der Kategorie "Partyband" der Agentur Showtreff an die unterfränkische Formation. Die sechs Musiker haben damit gleich zwei Gründe zum Feiern: In diesem Jahr feiern sie auch noch... [mehr]

  • S'Oliver-Arena Fortsetzung der Tournee

    Sido im Januar 2015 in Würzburg

    Rapper Sido kommt am 30. Januar um 20 Uhr nach Würzburg in die S. Oliver Arena. Sido verlängert die Tour: "LIEBE LIVE 2015". Weil beinahe alle Tickets seiner Tour 2014 ausverkauft sind, kündigt er für Januar und Februar 2015 eine Fortsetzung an. Es geht um die Liebe: Nachdem Sidos aktuelles Album "30-11-80" längst Goldstatus erreicht hat, widmet sich der... [mehr]

  • Harter Deutschrock Krawallbrüder spielen am 11. April in der Würzburger Posthalle

    So schön kann Krawall klingen

    Harter Deutschrock, der die Grenzen zwischen Punk und Metal fließen lässt - den präsentieren die "Krawallbrüder" bereits seit über 20 Jahren. Und das mit wachsendem Erfolg: Die Vier aus dem Saarland kommen am Freitag, 11. April, in die Würzburger Posthalle. Einlass ist um 19 Uhr, los geht's um 20 Uhr. Die Band wird zur sogenannten "Oi"-Szene gezählt,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Männergesangverein Werbach Harmonische Versammlung

    "Gute Talente und Stimmen"

    Mit dem Lied "Harmonie klingt auf" des Chores eröffnete Vorstand Thomas Hörner die jährliche Generalversammlung des Männergesangvereins (MGV) Werbach im Gasthaus "Zum Ochsen". Er konnte hierzu die aktiven Sänger, Dirigent Dieter Bender, Bürgermeister Otmar Dürr sowie Freunde des Vereins begrüßen. Schriftführer Dieter Trefs gab in seinem Protokoll- und... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein

    "Wohnraumnot" in der Natur lindern

    "Wir schaffen Wohnraum" - unter diesem Motto stand eine Nistkastenbauaktion, die der Obst- und Gartenbauverein Hochhausen vorrangig für ortsansässige Kinder im Vor- und Grundschulalter veranstaltete. Jedes Kind durfte einen Angehörigen mitbringen, so dass auch das familiäre Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden konnte. Bevor die Gruppe zur Tat schritt, wurden die... [mehr]

  • Bahnübergang Wellenbergstraße ist wieder befahrbar

    Aufatmen für die Anwohner und vor allem auch für die täglichen Pendler: Der Bahnübergang Wellenbergstraße ist seit gestern wieder geöffnet, so dass die Zufahrt zum Industriegebiet entlang der Hochhäuser Straße, zum Schulzentrum sowie zu den Wohngebieten Wellenberg und Sprait wieder "normal" möglich ist. Neu ist im Bereich des Bahnhofs Tauberbischofsheim sind... [mehr]

  • In Pülfringen

    Band "Nazca" rockt die Bühne

    Die Band "Nazca" steht für selbst gemachten Rock, der sich stilistisch im Alternativ-Rock-Bereich mit Crossover und Funkelementen bewegt. Die Jungs der Band aus Hardheim, Höpfingen und Umgebung, Jörg, Thorsten, Oli, Schwobbel und Timo, spielen vielseitige eigene Kompositionen, stets mit packendem und einprägsamem Stil, der den "Nazca-Sound" ausmacht. Das positive... [mehr]

  • Musikkapelle Jahreshauptversammlung mit Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder

    Ein wichtiger Kulturträger im Ort

    Die Generalversammlung der Musikkapelle n der Turnhalle statt. Nach der musikalischen Eröffnung begrüßte Vorsitzender Bernd Hofmann die Mitglieder und Gäste. Dem Totengedenken folgte der Bericht der Vorstandschaft. Vorsitzender Michael Graf stellte fest, dass man derzeit 42 aktive Mitglieder habe, 32 männliche Mitglieder und zehn weibliche. Jederzeit sei man... [mehr]

  • Jugend trainiert für Olympia Gemischte Teams beim Landesfinale Rhythmische Sportgymnastik

    Für ganz oben reichte es in dem erlesenen Teilnehmerfeld nicht

    Aus den Regierungspräsidien Stuttgart, Karlsruhe, Tübingen und Freiburg trafen sich die 24 qualifizierten Mannschaften zum Landesfinale des Schulwettkampfes Rhythmische Sportgymnastik in Weinsberg. Aus der hiesigen Region trat, das Ball-Duo der Gewerblich/Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim Judith Miller und Milla Windermud im Wettkampf III, sowie die... [mehr]

  • Michael Weinig AG 65-Tonnen-Gigant in die Werkshalle 5 integriert / Bekenntnis zum Standort

    Größte Produktionsmaschine aller Zeiten

    Mit der Entscheidung, schwere Maschinenkomponenten für Hochleistungs-Kehlautomaten in größerem Umfang in Tauberbischofsheim zu fertigen, hat Weinig die Weichen für eine erhebliche Erweiterung seiner Produktion gestellt. Herzstück ist eine gigantische Maschine, auf der vor allem Maschinenständer entstehen werden. Dem ambitionierten Projekt vorausgegangen sind... [mehr]

  • Konzert Musik und Lyrik zu ausgewählten Orten in der Stadtkirche St. Martin / Sehr gelungenes Debut des Ensembles "Vier-Klang"

    Herausragendes Ereignis zum Kirchenjubiläum

    Vor 100 Jahren wurde die Stadtkirche St. Martin eingeweiht und ist mit ihrem Turm gleichsam ein architektonisches Wahrzeichen der Kreisstadt Tauberbischofsheim. Eine Kirche als religiöser und kultureller Raum ist auch immer mit inhaltlich ausgerichteten Plätzen ausgestattet, die vielfach mit Musik in Verbindung stehen. Dies deutlich zu machen, gelang in einem... [mehr]

  • Burg Gamburg Saisoneröffnung / Sagen- und Geisterführung am 30. April / Konzert mit dem walisischen Musiker Robin Huw Bowen am 9. Mai

    Neu im Programm sind regelmäßige Flugvorführungen mit Greifvögeln

    Die Burg Gamburg im Taubertal eröffnet ihre neue Saison für 2014. Bis Anfang November sind die Burg und der Burgpark wieder regulär an jedem Wochenende und Feiertag von 14 bis 18.30 Uhr für Führungen und Besichtigungen geöffnet. Auf Anfrage können interessierten Gruppen die Tore zur Burg aber auch außerhalb der Öffnungszeiten aufgeschlossen werden. Daneben... [mehr]

  • MGV Gamburg Ehrungen / Chorleiterin zufrieden

    Rudi Plößl seit 65 Jahren Mitglied

    Bei der Generalversammlung des Männergesangvereins (MGV) Gamburg im Gasthaus "Schlupfe-Scheune" standen Ehrungen im Mittelpunkt. Rudi Plößl wurde für 65-jährige und Willi Nahm für 50-jährige passive Mitgliedschaft gewürdigt. Des Weiteren wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt: die aktiven Sänger Christian Fiederlein und Reinhard Keller sowie die passiven... [mehr]

  • Theater in Neubrunn "Ich

    Weitere Vorstellung

    In Neubrunn wird wieder Theater gespielt. Wegen großer Nachfrage findet am Samstag, 12. April, um 19.30 Uhr eine zusätzliche Aufführung statt. Karten gibt es seit dieser Woche bei Hubert Bauer, Telefon 09307 / 8152 (auf Anrufbeantworter sprechen) sowie an der Abendkasse. Auf der Bühne ihres Vereinsheimes an der Schulbrunnenstraße präsentierte die Theatergruppe... [mehr]

Walldürn

  • Im Rathaus

    Autorenlesung mit Anne Grießer

    Ein Autorenabend mit Anne Grießer findet am Mittwoch, 30. April, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses statt. Veranstalter ist der BücherLaden am Alten Rathaus in Zusammenarbeit mit der Stadt Walldürn. Der erste mittelalterliche Krimi der Autorin Anne Grießer, gebürtige Walldürnerin mit Wohnsitz in Freiburg, ist im März erschienen. Die Geschichte der... [mehr]

  • Mit dem Segway unterwegs In Walldürn kann man jeden Freitag mit den Zweirädern auf die Reise gehen

    Die erste Tour ging nach Rippberg

    Der Segway-Boom im Freizeitbereich hat nun auch Walldürn erreicht. Nachdem die Event-Firma NSP-Experience aus Mosbach vor kurzem zehn interessierte Geopark-Vorort-Begleiter in die Kunst des Segway-Fahrens eingewiesen hat, werden nun seit Anfang April jeden Freitag jeweils um 18 Uhr auch öffentliche Segway-Touren in und rund um Walldürn angeboten, die über die... [mehr]

  • Theater für Realschüler BLB zeigte "Ramayana"

    Indische Heldensaga

    Was ist für dich ein Held? Welche Helden (der Geschichte) kennst du? Hast du selbst schon ein Mal etwas Heldenhaftes getan? Mit diesen und ähnlichen Fragen starteten die Deutschlehrer der Unterstufe die individuelle Annäherung an Heldensagen im Allgemeinen und an das indische Heldenepos "Ramayana" im Besonderen. Denn auf Einladung der Deutschfachschaft inszenierte... [mehr]

  • In Großheubach

    Ostermarkt mit buntem Programm

    In Großheubach findet am Sonntag, 13. April, der traditionelle Ostermarkt statt, mit verkaufsofffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Handel und Gewerbe mit über 50 Ausstellern laden zum Einkaufen und Bummeln durch die Straßen rund um das historische Rathaus ein. Eine "Automeile" mit den neue sten Modellen verschiedener Hersteller ist zu sehen. Fachgeschäfte,... [mehr]

  • Schützenverein zog Bilanz Bei Jahreshauptversammlung wurde Fazit gehalten

    Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr

    Der Schützenverein Altheim blickte bei seiner Jahreshauptversammlung auf ein arbeitsreiches und bewegtes Vereinsjahr zurück. Neben den sportlichen Aktivitäten standen nämlich Arbeiten am Schützenhaus und hier vor allem der Ausbau des KK-Schießstandes auf dem Programm, was viele ehrenamtliche Arbeitsstunden der Mitglieder erforderlich machten. Am Stand seien... [mehr]

  • Fledermausturm eingeweiht Projekt des Biotopschutzbundes Walldürn wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben

    Stätte für Vögel, Fledermäuse und Insekten

    Offiziell eingeweiht wurde am Montagvormittag der vom Biotopschutzbund Walldürn als Projekt fertiggestellte "Fledermausturm", der schon bald auch eine Station des neuen Biotoplehrpfades sein wird. Der Pfad wird am 1. Mai eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Wie der Sprecher des Vorstandsteams des Biotopschutzbundes, Rainer Handwerk, sagte, hatte der... [mehr]

Weikersheim

  • SV Elpersheim Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Verdiente Mitglieder wurden ausgezeichnet

    Alexander Stein neuer Schriftführer

    Zahlreiche Mitglieder sind dem Aufruf zur Hauptversammlung des SV Elpersheim in die Taubertalhalle gefolgt. Bevor die Abteilungsleiter ihr Berichte vortrugen, wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern Fritz Beck und Helmut Wilhelm gedacht. Die Berichte eröffnete der Vorsitzende Günther Grüner mit einer Bildpräsentation über die vielfältigen Veranstaltungen... [mehr]

  • Schloss Weikersheim Neue Kostümführung mit Graf Carl Ludwig alias Anita Keßler

    Die Gedankenwelt eines Regenten

    Eine neue Kostümführung hat Premiere am Sonntag, 13. April, 14.30 Uhr. Der barocke Graf Carl Ludwig (verkörpert durch Anita Keßler) führt durch Schloss und Lustgarten und erzählt viele interessante Dinge, die nur ein Graf wissen kann. Seinen Traum vom "Hohenloher Versailles" in Weikersheim präsentiert Carl Ludwig bei der neuen Sonderführung "Im Schatten des... [mehr]

  • TSV Laudenbach Jahreshauptversammlung / Der neue Vorstand zieht im ersten Jahr eine positive Bilanz

    Ein Mitgliederzuwachs um gut neun Prozent

    111. Jahr des Bestehens und Jahr eins des neuen Vorstands, erstes Jahr erfolgreich gestaltet und einen Mitgliederzuwachs um fast neun Prozent erzielt - so lautete die Bilanz des TSV Laudenbach bei der Hauptversammlung des Gesamtvereins. Nach der Begrüßung gedachte man der verstorbenen Ehrenmitglieder Otto Mühleck und Hans Röder sowie von Hedwig Stuka.... [mehr]

  • Aub CSU-Rettichfest am Freitag, 11. April

    Prominenz aus Berlin

    Mit bundespollitischer Prominenz kann in diesem Jahr die CSU Aub bei ihrem traditionellen Rettichessen aufwarten. Am Freitag, 11. April, besucht die Staatssekretärin für Verkehr und digitale Infrastruktur, Dorothee Bär, MdB, das Gollachstädtchen. Ab 20 Uhr spricht Staatsekretärin Bär im Auber Feuerwehrhaus über die aktuellen Entwicklungen in der Politik.... [mehr]

  • Schützenverein Igersheim Im Rahmen der Hauptversammlung Bilanz gezogen

    Trotz Austritten ist die Mitgliederzahl gestiegen

    Die Hauptversammlung des Schützenvereins Igersheim könnte man mit "keine besonderen Vorkommnisse" umschreiben, obwohl Wahlen auf der Tagesordnung standen. Vorsitzender Günter Bräu begrüßte neben den anwesenden Ehrenmitgliedern Bürgermeister Frank Menikheim. In seinem ersten Rechenschaftsbericht wartete der Vorsitzende gleich mit einer positiven Nachricht... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Gekracht hat es am Montag kurz nach 17 Uhr auf der Bundesstraße 19 bei Igersheim. Ein 33-jähriger BMW-Fahrer wollte von der Walter-Wittenstein-Straße aus nach links in die B 19 einbiegen, missachtete dabei aber offenbar den Vorrang eines von links aus Richtung Igersheim heranfahrenden Renaultlenkers. Bei der unweigerlich folgenden Kollision zwischen dem Renault... [mehr]

Wertheim

  • Kreisjägervereinigung Wertheim Mit Kritik an geplanter Novellierung des Jagdgesetzes nicht gespart

    "Generalangriff auf alle Jäger im Land"

    Die Mitglieder der Kreisjägervereinigung Wertheim trafen sich am Freitagabend zu ihrer Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum Hundheim. Im Mittelpunkt standen Berichte und Anmerkungen zur geplanten Novellierung des Landesjagdgesetzes. Nach der Begrüßung durch den Kreisjägermeister und Vorsitzenden Hubertus Lotz kam Gernot Böck, Leiter der unteren... [mehr]

  • Kommunale Jugendarbeit

    Babysitterkurs für Jugendliche

    Einen Babysitterkurs für Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren veranstaltet die kommunale Jugendarbeit Wertheim. Er findet am an den Samstagen, 10. und 17. Mai, jeweils von 9 bis 17 Uhr im Haus der Jugend und Vereine in der Luisenstraße 2 statt. Hierbei ein Kostenbeitrag erhoben. Die Teilnehmer werden von der AWO-Babysitteragentur Würzburg ausgebildet und mit... [mehr]

  • "Waschechter Buddescheißer" Kurt Schuon feiert heute seinen 75. Geburtstag

    Ein "Gastronom aus Leidenschaft"

    Viele Wertheimer, aber auch auswärtige Gäste verdanken ihm ungezählte schöne Stunden - sei es auf der Michaelis-Messe oder auf der Burg, beim Altstadtfest oder in einer der Gaststätten, die er führte. Mit Leidenschaft und Engagement sorgte Kurt Schuon dafür, dass es den Menschen gut ging. Heute feiert er den 75. Geburtstag. Spricht man von dem am 9. April 1939... [mehr]

  • FC Dörlesberg Verantwortliche gaben Einblick in die verschiedenen Abteilungen

    Ein großes Angebot für Kinder und Erwachsene

    In der Jahreshauptversammlung des FC Dörlesberg (siehe weiteren Bericht) gaben Vertreter der verschiedenen Abteilungen Einblicke in deren Arbeit. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, wird das von Uschi Döhner geleitete Mutter-Kind-Turnen auch gerne von Familien aus den umliegenden Ortschaften genutzt. Acht Kinder besuchen die Turngruppe der Drei-... [mehr]

  • FN-Jugendprojekt "Von Jugendlichen für Jugendliche" Einweihung des "Dirtparks" am Samstag, 24. Mai, auf dem Gelände des MSC Reicholzheim

    Ein Parcours auch für Fortgeschrittene

    Sage noch einer, junge Leute hätten keine Geduld und könnten nicht hartnäckig an einer Sache bleiben. Lennard Pfannes, Rico Krank und Sebastian Schlör beweisen gerade das Gegenteil. Vor nun zweieinhalb Jahren haben der mittlerweile 16-Jährige und die beiden 18-Jährigen mit ihrem geplanten "Dirtpark" beim FN-Jugendprojekt den ersten Preis gewonnen (wir... [mehr]

  • Festtag Ehemalige Konfirmanden trafen sich

    Festgottesdienst zum Ehrentag gefeiert

    Groß war die Wiedersehensfreude der Jubelkonfirmanden, die am Sonntag in der Leonhardskirche Sachsenhausen ihr besonderes Jubiläum begehen konnten. Vor 50, 60, 65 oder gar 70 Jahren feierten sie ihre Konfirmation. Der Festgottesdienst mit dem Thema "Feste Herzen" wurde von Pfarrer Jörg Herbert zelebriert. Dieser ging in seiner Predigt auf eine Stelle im... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat St. Venantius Renovierung der Stadtpfarrkirche war Hauptthema

    Genehmigung wurde erteilt

    Die bevorstehende Renovierung der Stadtpfarrkirche St. Venantius war das Hauptthema in der jüngsten Sitzung des Pfarrgemeinderats. Dazu hatte Vorsitzender Christof Bannwarth den ausführenden Architekten Michael Bannwarth eingeladen, der dem Gremium in einer früheren Sitzung bereits einen Gewerke- und Finanzplan vorgesellt hatte. Diesmal mussten die... [mehr]

  • Gesangverein

    Heinrich Weimer erhielt Ehrennadel

    Heinrich Weimer bei der ersten von ihr als Vorsitzende geleiteten Jahreshauptversammlung für 60 Jahre Singen im Chor zu ehren, sei für sie ein besonderes Ereignis, hob Rosemarie Weber in der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Sonderriet hervor.Freude am GesangSeit über 60 Jahren verstärke "der Heiner" mit seiner Stimme den Tenor. Schon als 17-Jähriger trat... [mehr]

  • Handwerkskammer Beratung am 17. April auf dem Reinhardshof

    Hilfe für Existenzgründer

    Eine Beratung für Existenzgründer/innen und Unternehmer/innen bietet die Handwerkskammer Heilbronn-Franken gemeinsam mit der Stadtverwaltung Wertheim am Donnerstag, 17. April, im Technologie- und Wirtschaftszentrum Wertheim auf dem Reinhardshof an. Dieses gemeinsame Dienstleistungsangebot im Rahmen der Wirtschaftsförderung ermöglicht es, direkt vor Ort und auf... [mehr]

  • Frauenverein Wertheim In Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz gezogen / Neuwahlen und Spendenübergabe

    Jubiläumsjahr wurde zu einem vollen Erfolg

    Beim Frauenverein stand kürzlich die Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Neben Vorstands- und Kassenbericht, Kassenprüfung, Entlastung des Vorstands und Neuwahlen gab es mit der Spendenübergabe in Höhe von 500 Euro an die Multiple Sklerose Gruppe einen besonderen Tagesordnungspunkt. "Da war richtig viel geboten", startete Heide Fahrenkrog-Keller, Vorsitzende... [mehr]

  • SPD-Wahlkampf Kandidaten machten sich ein Bild vor Ort

    Lärmbelästigung beklagt

    Im Gespräch mit Ortsversteher Hans Spachmann verschafften sich die Kandidaten der Wertheimer SPD für die kommende Gemeinderatswahl am Freitagabend vor Ort ein Bild von der Situation der Ortschaft Mondfeld und den Anliegen der Bürger. Dazu ging uns von der Partei dieser Bericht zu. Ein zentrales Problem stelle vor allem die mitten durch den Ort führende... [mehr]

  • Gesangverein Eintracht Sonderriet In Jahreshauptversammlung Rück- und Ausblick gegeben

    Neuer junger Chor soll gegründet werden

    "Es war mir keine Verpflichtung, sondern Ausgleich zur Arbeit": Mit diesen Worten kommentierte Heinrich Weimer am Samstag seine Ehrung für 60 Jahre Singen im Chor. Nach 17 Jahren verabschiedet wurde während der harmonisch verlaufenden Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Eintracht Sonderriet Erich Kempf als Fahnenträger. Mit den Liedern "Sing ein Lied" und... [mehr]

  • Hauptversammlung des FC Dörlesberg Bilanz gezogen und Vorstandsteam gewählt

    Zum 70. Geburtstag will Verein Stadtmeisterschaft ausrichten

    Bei der Jahreshauptversammlung des FC Dörlesberg in der Gaststätte der Waldsporthalle standen kürzlich neben den Berichten aus den einzelnen Sparten (siehe weiteren Bericht) Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Helmut Fischer erfolgte zunächst ein Rückblick auf das vergangene Jahr. Man erinnerte unter anderem an... [mehr]