Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 5. April 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Justizvollzugsanstalt Adelsheim Lange geplante Generalsanierung wird jetzt in Angriff genommen / Zwei Bauabschnitte sind vorgesehen

    Am Anfang steht der Umzug der Büros

    Nach Jahren des Wartens und Planens ist es soweit: Die Generalsanierung an der Justizvollzugsanstalt Adelsheim (JVA) beginnt, wenn auch in kleinen Schritten. Nicht zum ersten Mal hatte Anstaltsleiter Rainer Goderbauer im vergangenen Jahr auf den bestehenden "Sanierungsstau" an der Anstalt hingewiesen. Der zunächst für Mai 2013 geplante Auftakt der Arbeiten wurde... [mehr]

  • Am heutigen Samstag

    Ein "Tag der Seelsorgeeinheit"

    Als Zielgruppe für diesen "Tag der Seelsorgeeinheit", der am Misereor-Sonntag, 6. April, von 9 bis ca. 17 Uhr in und um das Dorfgemeinschaftshaus in Zimmern stattfindet, sehen die Verantwortlichen alle Menschen, die an dieser einen Welt interessiert sind - innerhalb und außerhalb der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Seckach-Osterburken. Nicht umsonst ist man seit rund... [mehr]

  • "Partnerschaft Bukuumi" Organisationsteam zog nach der Rückkehr von Karl-Heinz Dörsam Bilanz / Jahres-Patenschaften angedacht

    Fortführung der Kooperation sinnvoll und richtig

    Nach der Rückkehr von Projekt-Koordinator Karl-Heinz Dörsam von einer vierwöchigen Uganda-Exkursion traf sich das Organisationsteam "Partnerschaft Bukuumi" der Seelsorgeeinheit Adelsheim - Osterburken - Seckach, um den Hilfseinsatz 2014 zu bilanzieren. Zwei Wochen waren auch Franz-Peter Thaler und Yvonne Ellwanger mit von der Partie, alle drei waren auf eigene... [mehr]

  • Konfirmation

    Gottesdienst am 6. April

    Der Konfirmationsgottesdienst findet am Sonntag, 6. April, um 10 Uhr mit nachstehenden Konfirmanden und Konfirmandinnen aus Osterburken, Bofsheim und Schlierstadt im evangelischen Gemeindehaus in Osterburken statt: Nicolai Braun, Lisa-Marie Dörr, Jannina Engels, Sabrina Faber, Jonas Frey, Alexandra Hein, Erik Hohmann, Christine Horb, Elisabeth Horb, Christine... [mehr]

  • Volksbank ehrte Mitglieder

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Mittwoch im Gasthaus "Engel" in Sennfeld wurden Irmgard Blum, Peter Dietz, Christa Dorsch, Manfred Garrandt, Karl Kirschbaum, Herbert Zgaga sowie August Braun, Wilhelm Dörr und Johannes Engel für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Den Vereinsvorsitzenden des VFB Sennfeld, des Turnvereins 1897 Sennfeld und des... [mehr]

Aktuelles

  • Vorausschauend fahren Ein paar einfache Regeln helfen beim Spritsparen / Bis zu 25 Prozent können durch den Fahrstil reduziert werden

    Faktor Mensch beeinflusst den Verbrauch

    Die Autobauer bemühen sich, ihre Fahrzeuge immer spritsparender zu konstruieren. Das nützt aber wenig, wenn der Autofahrer sich nicht an einige einfach Regeln hält. Downsizing, Leichtbau, höhere Drücke - es gibt verschiedene Ansätze, um Autos spritsparender zu machen. Einer der größten Faktoren, die den Verbrauch des Fahrzeugs beeinflussen, sitzt aber... [mehr]

  • Gegen Ablenkung

    Flugmodus vom Handy aktivieren

    Um die Ablenkungsgefahr am Steuer zu senken, schalten Fahrer unterwegs am Handy am besten den Flugmodus ein. "Dann kann mit dem Handy immer noch Musik gehört werden, etwa über ein Aux-Kabel, es gehen aber keine ablenkenden Meldungen per WhatsApp oder SMS mehr ein", erklärt Hubert Paulus vom ADAC. Das dürfte jüngeren Menschen genügen, bei denen er das höchste... [mehr]

  • Service Ab dem 1. November muss bei allen neuen Autos der Reifendruck elektronisch überwacht werden

    Kontrollsysteme steigern Kosten

    Mit dem ab November 2014 für alle neuzugelassenen Autos verpflichtenden Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS) kommen auf Halter höhere Kosten zu. "Insbesondere bei direkt messenden Systemen muss sowohl für den Kauf eines mit RDKS-Sensoren ausgestatteten neuen Reifensatzes als auch für den Reifenservice in der Fachwerkstatt mit Mehrkosten gerechnet werden", sagt... [mehr]

  • Opel

    Limitierter Adam für Dortmund-Fans

    Anlässlich der Partnerschaft zwischen Opel und dem Fußballverein Borussia Dortmund legt der Autohersteller den Kleinwagen "Opel Adam 1909 powered by Marco Reus" auf. Eine Besonderheit des auf 1909 Exemplare limitierten Sondermodells, ist das "Bundesliga-Paket": Alle Käufer werden mit einer Begleitperson in der Saison 2014/15 zu einem Heimspiel des BVB eingeladen... [mehr]

  • Urteil

    Man muss nicht in der Mitte parken

    Parkbuchten können ziemlich schmal sein. Deshalb ist der Mieter eines Pkw-Stellplatzes aber nicht verpflichtet, sein Fahrzeug stets in der Mitte seines Parkplatzes abzustellen und dadurch auszuschließen, dass der Mieter des Stellplatzes daneben behindert wird. Darüber informierte der Deutsche Anwaltverein (DAV). In einem in München verhandelten Fall parkte eine... [mehr]

  • Tests Neues Modell gibt es als Zwei- und Viertürer

    Smart kommt im Herbst

    Der neue Smart startet als Zwei- und Viertürer. Das erklärte das Daimler-Tochterunternehmen Smart bei Wintertests mit der nächsten Generation des Kleinstwagens im schwedischen Älvsbyn und stellte die Markteinführung für diesen Herbst in Aussicht. "Der Smart Fortwo bleibt mit seinen 2,70 Metern so kurz, wie man ihn kennt. Aber daneben werden wir künftig auch... [mehr]

Aschaffenburg

  • A 3 In der Nacht auf Sonntag werden Brücken abgebrochen

    Autobahn gesperrt

    Die Autobahn A 3 wird in der Nacht vom Samstag, 5., auf Sonntag, 6. April gesperrt. Nachdem hier im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A 3 zwei Brücken über die Autobahn abgebrochen werden, muss die Autobahn voraussichtlich von 22 Uhr bis 5 Uhr zwischen denAusfahrten Weibersbrunn und Rohrbrunn in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Auch in den etwa zwei bis... [mehr]

Auto

  • Jahrestag Er ist eine Ikone des American Way of Drive, einer der meistverkauften Sportwagen der Welt und ein Schnäppchen

    Ford Mustang feiert 50. Geburtstag

    22 000 Bestellungen am ersten Tag, über eine halbe Million Autos im ersten Produktionsjahr: Als Ford vor 50 Jahren am 17. April 1964 auf der New Yorker Weltausstellung den Mustang enthüllt, trifft der Autohersteller den Nerv der Zeit. Coupé und Cabriolet werden zu Ikonen der Swinging Sixties - geschaffen für die Aufbruchstimmung und die Technikbegeisterung im... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Innenminister in Bad Mergentheim Hauptfeuerwache besichtigt und mit Feuerwehrleuten diskutiert / "Fusionen von Dorfwehren keine Pflicht" / Sorgenkind "Drehleiter"

    "Prioritätenliste für den Landkreis nötig"

    Er ist selbst seit 1975 bei der Feuerwehr und kennt sich deshalb bestens aus: Innenminister Reinhold Gall (SPD). Zusammen mit der Europaabgeordneten Evelyne Gebhardt (SPD) besuchte er gestern die Mergentheimer Floriansjünger, stellte sich Fragen und sicherte die Unterstützung des Landes auch für die Zukunft zu. "Wir wollen eine leistungsfähige Wehr haben", dazu... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Bad Mergentheim Lesung, Ausstellung, Führungen und Angebote für alle Altersgruppen / Von Fechenbach bis Mörike

    Buntes Osterprogramm erwartet Gäste

    Eine ganz besondere Lesung stimmt in diesem Jahr auf das Osterprogramm des Deutschordensmuseums ein. Am Freitag, 11. April, 19.30 Uhr wird Eggert Hornig, Schuldekan i. R., unter dem Titel "Zwischen Integration und Ausgrenzung" Passagen aus dem Buch von Hermann Fechenbach "Die letzten Mergentheimer Juden" lesen. Und nicht nur das: eine Seminarkursgruppe des... [mehr]

  • Am heutigen Samstag Sophie Zwicker feiert ihren 90. Geburtstag

    Das Zimmerner Milchhäusle betreut

    Vom Sudetenland ins Taubertal führte der lange Lebensweg von Sophie Zwicker, geborener Slouha. Im Franz-Gehrig-Haus feiert sie heute im großen Familienkreis zufrieden das Fest des 90. Geburtstags. Geboren und aufgewachsen ist die Jubilarin in Policken im Sudetenland. Nach Schulzeit und Pflichtjahr fand sie Arbeit in einer Weberei in Neubistritz. Aus dem Nachbarort... [mehr]

  • CDU Bad Mergentheim Rege Diskussion beim kommunalpolitischen Bürgergespräch

    Den Grünen in Sachen Solymar "Eigentor" attestiert

    Beim kommunalpolitischen Bürgergespräch der CDU Bad Mergentheim wurde unter Leitung des Stadtverbandsvorsitzenden Andreas Lehr lebhaft diskutiert. Die CDU hatte bewusst auch die strittigen und unangenehmen Themen aufgerufen, heißt es in einer Pressemitteilung, um sich den Fragen der Bürger zu stellen. Neben der Zukunft des Solymars und der Windkraft, kamen... [mehr]

  • FN-Interview Innenminister Gall äußert sich zur Polizeireform, Feuerwehr-Zukunft, zu Asylbewerbern und mehr direkter Demokratie

    Druck auf Straftäter soll deutlich wachsen

    Der Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Reinhold Gall (SPD), besuchte gestern die Kurstadt. Die FN sprachen mit ihm über das Feuerwehrwesen, die Polizeireform und vermehrte Wohnungseinbrüche, Asylbewerber, den Ausbau der Bürgerbeteiligung sowie seine Kenntnisse vom Taubertal. Wie gut kennen Sie die Kurstadt und das umliegende Taubertal? Innenminister... [mehr]

  • Wildpark Bad Mergentheim Kinderferienprogramm zu Ostern startet am 14. April

    Für Groß und Klein gibt es viel zu erleben

    Der Wildpark bietet bis 25. April unter dem Motto "WiPaKi" wieder ein tolles Osterferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Folgende Veranstaltungen sind geplant: Indianertag für Sechs- bis Zehnjährige am 25. April: Der junge Indianerstamm muss sich erst mal mit Kopfschmuck und selbst gemachter Kriegsbemalung ausstatten. Um im dichten Wald auf die Jagd gehen... [mehr]

  • "3D: The Lego Movie"

    Gewinner gekürt

    Eine exklusive Vorpremiere von "3D: The Lego Movie" findet morgen, Sonntag, im Kino "Movies" in Bad Mergentheim statt. Bereits ab 14 Uhr wird es ein buntes Rahmenprogramm für Kinder geben. Für die richtige Einstimmung auf den Film sorgen Hüpfburg, Kinderschminken, Fotoshooting und weitere Aktionen. Der Lego-Film, der um 15.30 Uhr beginnt, sorgte bereits in den USA... [mehr]

  • Jugend trainiert, KSM

    Letztlich knapp verloren

    Die Männermannschaft der Kaufmännischen Schule Mergentheim beteiligte sich nach der Qualifizierung über die Kreisebene am Zwischenrundenturnier des Regierungspräsidiums Stuttgart. Das Fußballturnier, welches im Rahmen der Veranstaltung Jugend trainiert für Olympia ausgetragen wurde, fand in Aalen auf dem Kunstrasenplatz der TSG Hoherrenweiler statt. Im... [mehr]

  • Ottmar-Mergenthaler-Museum geöffnet

    Das Ottmar-Mergenthaler-Museum Hachtel ist wieder am morgigen Sonntag geöffnet. Gelernte Schriftsetzer werden die Geschichte des Druckhandwerks von Johannes Guttenberg und das Leben und Wirken von Mergenthaler, Erfinder der Linotypesetzerei, näherbringen. Anschließend kann man in der Handsetzerei sein handwerkliches Geschick testen. Als Highlight wird die... [mehr]

  • VfB-Damen geben keinesfalls auf

    Auch wenn es gar nicht nach Plan läuft und Abstiegskampf und Druck schon sehr heftig sind, lassen die VfB-Fußball-Damen nicht nach und versuchen weiterhin, doch noch zu punkten und vielleicht mit viel Glück doch noch das Ruder herumzureißen. Zuletzt hatten die VfB-Damen die Spielerinnen aus Hegnach zu Gast und mussten sich auch an diesem Vormittag mit 0:3... [mehr]

Blaulicht

  • Auto gestreift und geflüchtet

    Nach einer Unfallflucht am Donnerstag in Bad Mergentheim sucht die Polizei den Verursacher sowie mögliche Zeugen. In der Lothar-Daiker-Straße stellte eine 44-Jährige ihren Mercedes A-Klasse morgens auf einem Parkplatz gegenüber einem Hotel ab. Gegen 15.30 Uhr bemerkte sie, dass ihr Auto beschädigt wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einen erheblichen Sachschaden richtete ein bislang Unbekannter in der Zeit von Freitag, 28. März, bis Donnerstag, 3. April, an einem in der Bad Mergentheimer Daimlerstraße abgestellten Lkw-Anhänger an. Der Täter beschädigte die Hochdruckluftzuleitung des Hängers. Die exakte Höhe des angerichteten Schadens steht bisher noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise... [mehr]

Boxberg

  • Musikverein Umpfertal Konzert unter dem Motto "Musik verbindet" in der Aula des Schulzentrums

    Das Alter spielte keine Rolle

    "Musik verbindet Generationen" - das zeigte sich wieder mal ganz deutlich beim Konzert aus der Reihe "Musik verbindet uns" des Musikvereins Umpfertal . Gemeinsam gestalteten alle aktiven Musikerinnen und Musiker, ob erst in der Ausbildung oder bereit schon langjähriges aktives Mitglied im Großen Blasorchester, das Konzert in der Aula des Schulzentrums in Boxberg.... [mehr]

  • Kabarett Pit Hartling begeisterte beim Heimat- und Kulturverein Assamstadt mit Witz und Magie

    Der versteckte Geldschein in der Zitrone

    Bluff oder Magie? Aus der gesamten Bandbreite der Zauberei schöpfend, verblüffte Pit Hartling am Donnerstag das Publikum in Assamstadt. Und begeisterte zudem mit Witz und Charme. Wie hat er das gemacht? Das Grübeln dauert gemeinhin bis zu zwei Wochen an, werde mit der Zeit jedoch immer schlimmer, verspricht Pit Hartling zu Beginn seiner Show, die am... [mehr]

  • Stadtverwaltung Seniorennachmittag für ältere Mitbürger aus allen Stadtteilen fand in der Umpfertalhalle statt

    Willkommene Abwechslung zum Alltagstrott

    Es ist schon gute Tradition, dass die Stadt Boxberg die Seniorinnen und Senioren aus dem Stadtgebiet alljährlich zu einem gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag in die Umpfertalhalle einlädt. Auch in diesem Jahr war die Resonanz wiederum sehr gut, worüber sich Bürgermeister Christian Kremer ganz besonders freute. Es sei sehr erfreulich, dass die angebotene... [mehr]

Buchen

  • Volksbank Franken in Buchen "Gewinnsparen" erbringt Gelder für den guten Zweck / TSV bekommt 2000 Euro

    22 700 Euro gingen an 51 Vereine der Region

    Stellvertretend für 51 Vereine nahm Kurt Bonaszewski, Vorsitzender des TSV Buchen, gestern in Buchen einen Scheck der Volksbank Franken in Höhe von 22 700 Euro entgegen. 2000 Euro gehen an den Turn- und Sportverein selbst, der damit eine Multi-Schaukelanlage für das Eltern-Kind-Turnen finanziert. Der Betrag fließt aus dem Fond der "Gewinnsparmittel" der Volksbank... [mehr]

  • Kindergarten Regenbogen "Lions-Club" übergab 1200 Euro für den guten Zweck

    Ein Zeichen der Anerkennung für das Engagement

    Der "Lions-Club" Buchen ist inzwischen ein gern gesehener Gast im evangelischen Kindergarten Regenbogen. In diesen Tagen kamen bereits zum dritten Mal Vertreter zu Besuch - und auch dieses Mal nicht mit leeren Händen, sondern mit einer Spende in Höhe von 1200 Euro. Der Scheck wurde von dem Präsidenten des Clubs, Wilfried Barber überreicht. Er sei ein Zeichen der... [mehr]

  • Verkehrswacht Buchen zog Bilanz Zahlreiche Aktionen für Jung und Alt organisiert / Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder

    Einsatz für sichereren Straßenverkehr

    Die Verkehrswacht Buchen organisierte 2013 wieder umfangreiche verkehrserzieherische Maßnahmen für Klein und Groß. Dieses Fazit zogen die Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Donnerstag im Hotel "Prinz Carl" in Buchen.Aktiv gewesenGeschäftsführer Hauptkommissar i. R. Albert Ulrich listete in seinem Rechenschaftsbericht die Aktivitäten der... [mehr]

  • Ortschaftsrat Rinschheim tagte Kommunalwahl, Baumaßnahmen und Mittelanmeldung auf der Tagesordnung

    Geplante Putenmastanlage bestimmte die Diskussion

    Auf der Tagesordnung des Ortschaftsrats Rinschheim standen wichtige Tagesordnungspunkte. Die Diskussion um Putenmastbetrieb, der Biogasanlage und Resterschließung lockte zahlreiche Bürger in den Gemeindesaal. Ortsvorsteher Gerd Gremminger informierte zunächst über die kommende Kommunalwahl. Er gab bekannt, dass Bernhard Bechtold als Stadtrat nicht mehr antreten... [mehr]

  • Karl-Trunzer-Schule Weniger Konflikte durch Schulung sozialer Kompetenz / Schüler bestätigten Fortschritte

    Kaum noch Mobbing in der Pause

    "Das Mobbing wurde an der Karl-Trunzer-Schule stark zurückgedrängt", sagte Walter Scheuermann, Rektor der Buchener Werkrealschule, im Februar. "Früher gab es hier deutlich mehr Vorfälle", berichtete er. Es sei zu verbaler und körperlicher Gewalt gekommen - was Scheuermanns Ansicht nach ein gesellschaftliches Problem sei und nicht nur die Werkrealschule betreffe.... [mehr]

  • Schäden auf Seegelände

    Quelleneinfassung zerstört

    Ein böse Überraschung erlebten die Verantwortlichen des Sportfischervereins "Rinschbachtal Götzingen" am Mittwoch bei einer Visite am "Nächstweiher". In der erst kürzlich frisch angelegten Weiheranlage waren zwischen Samstagnacht und Mittwochmorgen Vandalen zu Gange. Sie rissen die Bitumenschindeln vom Dach der Blockhütte und zerstörten die Quelleinfassung.... [mehr]

  • Preis für Ehrenamt Stipp und Werling geehrt

    Zeichen der Anerkennung

    "Wir brauchen mehr Frauen in der Kommunalpolitik", plädiert Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel und setzt mit der erneuten Verleihung ihrer Auszeichnung "Ehrenamt/Engagement verdient Anerkennung" (EvA) hierfür ein weiteres Zeichen.Monatliche EhrungEs ist Schlegels dritte Ehrung im Rahmen dieser monatlich vergebenen Auszeichnung. Sie überreichte den von ihr... [mehr]

Fußball

  • Fußball, Regionalliga In Ulm unterliegt Neckarelz mit 0:2

    Auswärts hält die Torflaute weiter an

    SSV Ulm - Spvgg Neckarelz 2:0 Ulm: Betz, Gavric, Hess, Reichert, Reith, Bachl-Staudinger (86. Lahyani), Lovre, Sohm (70. Ludmann), Trkulja, Kiral, Treske (66. Braig). Neckarelz: Wagner, Bückle, Keusch, Kiermeier (85. Myftari), Kizilyar, B. Schäfer (77. H. Throm), Bindnagel, Gerstle, Matsuda, C. Schäfer, Burgio. Tore: 1:0 (71.) Johannes Ludmann, 2:0 (81.) Nikola... [mehr]

  • Fußball Letztes Viertelfinalspiel um den BFV-Pokal

    Nöttingen wirft Waldhof raus

    Im letzten Viertelfinale um den Krombacher-Pokal Baden besiegte Oberligist FC Nöttingen vor 1700 Zuschauern den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim mit 2:1 und löste damit das letzte Ticket für das Halbfinale. "Wir sind überglücklich", brachte es FCN-Trainer Michael Wittwer in der Pressekonferenz nach dem Spiel auf den Punkt. Zunächst sah es für den... [mehr]

Fussball

  • Juniorenfußball

    Zwei Teams wurden zurückgezogen

    Der Kreisjugendausschuss des Fußballkreises Tauberbischofsheim meldet zwei Mannschaftsabmeldungen, eine in der A-Junioren-Kreisliga Tauberbischofsheim/Buchen, eine in der D-Junioren-Kreisstaffel C (Kleinfeld). In der A-Junioren-Kreisliga Tauberbischofsheim/Buchen hat die SG Hettigenbeuern/Walldürn/Hainstadt II ihre Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet. Die... [mehr]

Handball

  • Handball Nach holprigem Start hat der TV Hardheim seine erste Badenliga-Saison nach dem Aufstieg mit Bravour gemeistert

    Sorgenfrei mit Verzögerung

    Dass den TVH Hardheim derzeit arge Personalprobleme plagen, sieht man auf den ersten Blick: Es war nur ein kleines Häufchen, welches das Abschlusstraining für das letzte Saisonheimspiel in der Badenliga heute um 20 Uhr gegen die SG Pforzheim/Eutingen II bestritt; doch die wenigen Jungs hatten mächtig Spaß. Es wurde gescherzt und gelacht, ohne aber die nötige... [mehr]

Hardheim

  • Hauswirtschaftliche Altenhilfe Kurs abgeschlossen

    "Nahversorgung" in der sozialen Betreuung

    Die 22 Teilnehmer des Kurses "Hauswirtschaftliche Altenhilfe" der katholischen Landfrauenbewegung erhielten nach Abschluss des 20 Abende umfassenden Programms am Donnerstag ihre Zertifikate überreicht. "Alt werden ist ein Thema, dem sich alle stellen müssen", verdeutlichte Kursleiterin Christel Erbacher aus Vollmersdorf, KLFB-Vorstandsmitglied in der Erzdiözese... [mehr]

  • Veranstaltung der kfd

    Fastenmeditation

    Eine willkommene Besinnungsmöglichkeit im Rahmen der Passionszeit stellte die Fastenmeditation der katholischen Frauengemeinschaft dar, welche am Donnerstag im Pfarrheim stattfand. Nach der Begrüßung durch Vorsitzende Hildegund Berberich befasste sich Diakon Franz Greulich als Referent mit dem "Kreuz von San Damiano in Assisi". Unter anderem wurden Dias... [mehr]

  • Klare Aussage des Verteidigungsministeriums Über den Erhalt des Standortes Hardheim wird nicht nachverhandelt / "Keine neuen Entscheidungen"

    Kaserne soll definitiv geschlossen werden

    Schließung oder Nicht-Schließung der Carl-Schurz-Kaserne in Hardheim? Das war in den letzten Monaten immer wieder die Frage: Am 25. Oktober 2011 war vom Bundesverteidigungsministerium bekanntgegeben worden, dass der Bundeswehrstandort Hardheim mit seinen zwei großen militärischen Liegenschaften, der Carl-Schurz-Kaserne und dem Materialleger der Bundeswehr auf dem... [mehr]

  • Eichenbühl Marktgemeinderat schließt sich dem Hardheimer Namensvorschlag an / Auch auf bayerischer Seite nähert sich die Maßnahme ihrem Ende zu

    Lückenschluss beim Erftal-Radweg

    "Schön, dass wir uns nicht mehr nur über den stagnierenden Baufortschritt oder die seit Jahrzehnten geforderte Realisierung an sich unterhalten müssen, sondern uns nun schon Gedanken über den Namen machen möchten", hatte sich Bürgermeister Heribert Fouquet in der März-Sitzung des Gemeinderates vor zwei Wochen gefreut. Die Hardheimer Bürgervertreter... [mehr]

  • "Young Band Festival Night"

    Nachwuchsgruppenbeim Sommerfest

    Zum achten Mal findet anlässlich des Hardheimer Sommerfestes auf der professionellen Open-Air-Bühne des Schlossplatzes die "Young Band Festival Night" statt. Junge, neu formierte Bands aus der näheren und weiteren Umgebung können sich am Freitag, 23. Mai, dem interessierten Publikum vorstellen. Mit eigenen Rock- und Popsongs, sowie Coversongs aus der Metalszene... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat tagte Vorbereitung auf den Zusammenschluss der Seelsorgeeinheiten Hardheim und Höpfingen 2015 / Minus im Haushalt der Pfarrei

    Neuer Name soll auf das Madonnenland hinweisen

    Die jüngste Sitzung des Hardheimer Pfarrgemeinderats am Donnerstag im Pfarrheim stand im Zeichen des für 2015 geplanten Zusammenschlusses der beiden Seelsorgeeinheiten Hardheim und Höpfingen. Nach der Begrüßung durch Vorsitzende Monika Bischof wurden Berichte aus den Sitzungen des gemeinsamen Ausschusses thematisiert. Als Tagesordnungspunkt von besonders großer... [mehr]

  • Erfatal-Museum Hardheim

    Sonderausstellung über Kalligraphie

    Der Museumsverein "Erfatal Hardheim" startet in die Museumssaison 2014 mit einer Sonderausstellung über den langjährigen Vorsitzenden und Kalligraphen Herbert Maring. Diese wird am Freitag, 11. April, um 19 Uhr in der Erftalhalle eröffnet. Es spricht Professor Gottfried Pott aus Wiesbaden. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung übernehmen Daniel Wimmer... [mehr]

Heilbronn

  • Hannover Messe Die intelligente Fabrik ist in diesem Jahr das Thema

    46 Firmen aus der Region

    Mehr als 5000 Unternehmern aus 65 Ländern präsentieren sich vom 7. bis 11. April auf der weltgrößten Industrie- und Wirtschaftsschau, der Hannover Messe. 46 davon haben ihren Firmensitz in der Region Heilbronn-Franken und zehn von ihnen kommen aus dem Main-Tauber-Kreis und dem Neckar-Odenwald-Kreis. Eröffnet wird das weltweit bedeutendste Technologieereignis... [mehr]

  • Arbeiter tödlich verletzt Lkw raste in Baustelle

    Gasflaschen explodierten

    Bei einem Lastwagenunfall auf der Autobahn 6 nahe Kupferzell (Hohenlohekreis) sind ein Mensch getötet und mehrere verletzt worden, darunter einer schwer. Der Lkw war aus zunächst unbekannter Ursache am Freitagmorgen in eine Baustelle gerast und hatte dort mehrere Fahrzeuge zusammengeschoben. Diese fingen nach Angaben der Polizei Feuer, das auf Gasflaschen... [mehr]

  • Rabbinatsmuseum

    Schicksale in Hohenlohe

    Im Rabbinatsmuseum Braunsbach startet die neue Saison am m 13. April.An diesem Sonntag liest Prof. Dr. Titus Simon aus seinem Roman "Hundsgeschrei". Musikalisch begleitet wird er von Erik Beisswenger, der Texte von Alfred Haushofer vertont hat. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 13. April, um 15.30 Uhr im Rabbinatsmuseum Braunsbach statt. Das Museum ist ab 14 Uhr... [mehr]

Külsheim

  • An der Pater-Alois-Grimm-Schule Lehrerinnen und Lehrer nehmen an Pilotprojekt zur Erprobung der Lernplattform "Souverän führen im Unterricht" teil

    "Der Schlüssel zu allem ist die Wertschätzung"

    Im Leben lernt man nie aus. Das gilt auch für Lehrer. Bei der Umstellung von einem herkömmlichen Schulmodell auf das der Gemeinschaftsschule, bei der das individuelle Lernen im Vordergrund steht, werden an die Pädagogen zusätzliche Anforderungen gestellt. "Gleichzeitig haben neue Studien ergeben, dass der Lernerfolg in der Schule zu einem hohen Maß, manche sagen... [mehr]

  • Firma Barta Familienunternehmen stellte neue Büro- und Ausstellungsräume vor

    Es gilt: "Traumbäder aus einer Hand"

    "Traumbäder aus einer Hand" lautet ein Motto der Külsheimer Firma Barta Sanitärinstallationen. Um den Kunden die vielfältigen Möglichkeiten zur Gestaltung ihrer hauseigenen Wohlfühloase sprichwörtlich in einem großzügigen Rahmen vor Augen führen zu können, hat das Familienunternehmen an seinem Sitz im Wolferstetter Weg in den vergangenen Monaten seine... [mehr]

  • Ortstafel aufgestellt

    "Engagierte Bürger der Dorfgemeinschaft Hundheim haben am Mittwoch am Ortseingang aus Richtung Wertheim kommen einer Ortstafel aufgebaut. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, wurde diese von Stadtrat Thomas Schmitt angefertigt. Wer hier vorbeigeht oder -fährt, wird nun mit einem "Herzlich willkommen in Hundheim" begrüßt. Nach der Aufstellung des... [mehr]

Kultur

  • Premiere am Theater Heilbronn Niklaus Helbling lässt seine Interpretation von Verdis "Otello" in einem in die Jahre gekommenen Friseursalon spielen

    Drama des emotionalen Außenseiters

    Auf dem Meer vor Zypern und im Orchestergraben tobt der Sturm, rollen die Donnerschläge. Auf der Bühne sitzen die Zyprioten unbewegt und bewegungslos in Freizeitkleidung und mit Sofi-Brillen (das sind die, die damals zur Sonnenfinsternis kreiert wurden) und singen "Una vela! Un vessillo!" So beginnt die "Otello"-Interpretation von Niklaus Helbling, mit der das... [mehr]

  • DEBUT 2014 Gesangswettbewerb unter der Schirmherrschaft von Christa Ludwig und Ulrich Grillo / Hochkarätige Jury wählt die Sieger aus

    Für die siebte Runde werden 350 Bewerber erwartet

    Start frei für die 7. Runde. Mit DEBUT 2014 öffnet sich vom 21. bis zum 27. September der Vorhang für nationale und internationale Nachwuchstalente der Opernmusik. Hochkarätiger Gesang und ein unvergessliches Ambiente - das sind die Kernelemente, die den Europäischen Gesangswettbewerb DEBUT seit seinem Start im Jahr 2002 prägen. Junge Opernsängerinnen und... [mehr]

  • Zwischen Romantik und Pop Liane startet mit dem Album "Frei sein" durch / Erscheinungstermin ist der 9. Mai

    Neues Kapitel in der Karriere als Sängerin

    Charismatisch, attraktiv, talentiert und längst keine Newcomerin mehr: In der Schlagerwelt gilt Liane inzwischen als eine feste Größe - dabei startet sie jetzt erst richtig durch. Die sympathische Sängerin steht seit Jahren auf der Bühne und zieht immer mehr Fans mit ihrem zwischen purer Romantik und ausgelassenem Pop gelagerten Schlagersound in den Bann.... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Am Mittwoch, 18. Juni Lehrfahrt des Landwirtschaftsamtes

    Es geht in die Kurpfalz

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet am Mittwoch, 18. Juni, eine pflanzenbauliche Lehrfahrt an. Die Fahrt führt nach Bruchsal, nach Kraichtal-Landshausen und nach Mannheim. Die Abfahrt ist um 5 Uhr in Bad Mergentheim am Landwirtschaftsamt, Wachbacher Straße 52, um 5.30 Uhr in Tauberbischofsheim am Wörtplatz sowie um 5.45 Uhr am... [mehr]

  • "Mein Garten im Frühjahr" Der ehemalige Gemeindegärtner Albert Beez gab Tipps und verriet wertvolle Kniffe aus seinem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz

    Jetzt geht es wieder hinaus in den Garten

    Albert Beez ist ein Gärtner wie aus dem Bilderbuch. Mit Leidenschaft, Herz und jeder Menge Fachwissen. Eigentlich ist er ja Rentner, wie er im weitläufigen Garten der Familie Szuba in Igersheim erzählt, wo er gerade einen zierlichen Pfirsichbaum mit zarten pinkfarbenen Blüten schneidet. Das Wetter ist traumhaft, tiefblauer Himmel, die Hummeln surren und es liegt... [mehr]

  • Am 12. April Lehrgang zum Fangen von Wühlmäusen

    Lästige Gartengesellen

    Die Beratungsstelle für Obst, Garten und Landschaft des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet am Samstag, 12. April, einen weiteren Lehrgang zum Fangen von Wühlmäusen im Garten an. Dabei werden den Teilnehmern unterschiedliche Fallensysteme vorgestellt und weitere Bekämpfungsmöglichkeiten wie Giftköder und Giftweizen aufgezeigt. Da sich das Fallensystem Topcat... [mehr]

  • Wald auf Ackerflächen Folgen für Bodenlebewesen

    Wenn der Mensch eingreift

    Ein menschlicher Eingriff in die Natur ist noch lange spürbar und möglicherweise sogar unumkehrbar: Selbst nach über 100 Jahren leben im Boden von wiederaufgeforsteten Wäldern ganz andere Mikroorganismen als in alten Waldbeständen. So lautet das Fazit einer Untersuchung der Leuphana Universität Lüneburg. Die Wissenschaftler hatten in der Lüneburger Heide... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Schützengilde Königshofen Auszeichnung der erfolgreichen Schützen / Vorstand teilweise neu besetzt / Andreas Deike verabschiedet

    Agathe Geissler zum Ehrenmitglied ernannt

    Zu Ihrer 61. Mitgliederversammlung trafen sich die Mitglieder der Schützengilde Königshofen im Schützenhaus in Königshofen. Oberschützenmeister (OSM) Hansjörg Wirth begrüßte die Mitglieder und stellte erfreut fest, dass auch in diesem Jahr zahlreiche Mitglieder den Weg ins Schützenhaus gefunden hatten, so dass die Feststellung der Beschlussfähigkeit kein... [mehr]

  • Firma LAUDA Großer Messeerfolg auf der analytica

    Beratungsgespräche mit sehr hoher Qualität

    Unter dem Motto "You + LAUDA = perfect solutions" beriet der Temperierspezialist LAUDA in diesem Jahr wieder Kunden auf der analytica, der internationalen Leitmesse für die Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Das Interesse am LAUDA-Produktprogramm und vor allem an der persönlichen, hochkompetenten Beratung des Temperierspezialisten war groß. "Wir sind... [mehr]

  • DRK Königshofen-Unterbalbach Harmonische Mitgliederversammlung mit Ehrungen für langjährige treue Mitglieder

    Im Dienst am Nächsten sehr aktiv

    Wieder ist ein abwechslungsreiches Jahr in der Geschichte des DRK Ortsvereines Königshofen-Unterbalbach vergangen. Nach dem großen Einweihungsfest des neuen Vereinshauses im zurückliegenden Sommer, durfte der Vorsitzende Roland Zembsch zahlreiche engagierte Mitglieder und Vertreter des Kreisverbandes Tauberbischofsheim begrüßen. In stillem Gedenken erinnerte man... [mehr]

  • Zweckverband Industriepark ob der Tauber Zustimmung zur Jahresrechnung und zur zweiten Änderung des Bebauungsplans

    Kurs zur Konsolidierung geht weiter

    Der Aufwärtstrend hält unvermindert an: "Die erfolgreiche Entwicklung der Vorjahre konnte weiter fortgesetzt werden", beschreibt Verbandsrechner Günter Haberkorn treffend eine komfortable Situation, zu der sich alle Beteiligten regelmäßig beglückwünschen. Man klopft sich daher noch heute gegenseitig auf die Schulter, dass sich die Städte Grünsfeld (Anteil 40... [mehr]

  • Kindergarten St. Josef Montessori-Konzeption wird vorgestellt

    Morgen Tag der offenen Tür

    "Hilf mir, es selbst zu tun": Diesen Leitsatz von Maria Montessori setzt man nach eigener Aussage sehr gut um im katholischen Kindergarten St. Josef, in dem alle seit rund einem Jahr mit dem Montessori-Material arbeiten. "Wir haben damit beste Erfahrungen gemacht", verdeutlichten die Erzieherinnen, weshalb man sich in der Einrichtung inzwischen weitere wichtige... [mehr]

  • TSV Marbach, Schützen Jahreshauptversammlung abgehalten

    Überaus erfreuliches Schützenjahr

    Bei der Jahreshauptversammlung der Marbacher Schützen fiel der Rückblick auf das vergangene Jahr überaus erfreulich aus. Sportlicher Höhepunkt war der Heimwettkampf in der Stadthalle in Lauda, die Veranstaltung sei eine echte Werbung für den Schießsport gewesen, hieß es. Etwa 300 Zuschauer hatten die Wettkämpfe verfolgt, neben nationalen und internationalen... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief

    Plätze für alle da

    Angeregt durch den Artikel in den "FN" vom 3. April "Parkplatzsituation" um das Berufsschulzentrum, möchte ich auf einen Parkplatzmissbrauch in den Herrenwiesen in Bad Mergentheim hinweisen. In der Herrenwiesenstraße ist bekanntlich ein gut gehender Getränkemarkt mit einem Verkäufer, der nebenbei noch eine Autovermietung betreibt. Die Mietautos parkt er dann in... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Leserbrief Zum Thema "Diskussion über Müll aus dem Kraftwerk " (FN vom 29. März)

    Eine bessere Lagerung ist möglich

    Der Bericht in der Zeitung zeigt, dass es wohl doch objektivere bessere Lösungen zum größtmöglichen Schutz gäbe, als bisher verkündet. Und das zeigt mir wieder, dass hier die Sicherheit der Menschen und der Natur nicht ganz oben stehen, wohl aber für die Betreiber und die Politik begünstigend ausreicht. Wenn die, für den Bürger hier Verantwortlichen, nun... [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Leserbrief Zur Zunahme der Wildschweine (FN vom 3. April)

    Schäden auf den Feldern sehr hoch

    Die Zahl der Wildschweine sei stark gestiegen - "Keine größeren Schäden". So zwei Überschriften in den FN am 3. April. Die Wildschweinpopulation ist extrem gestiegen, der Schaden im Feld war in vielen Jagdbögen noch nie so hoch wie im Jagdjahr 2013/14. Sie wären noch höher gewesen, wenn die Jäger nicht mit hohem Kostenaufwand für Material und viel... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Thema Windenergie

    "Grüne Energie" auf Kosten der Natur?

    Es ist schon bemerkenswert, was Bürgermeister Ewald Wolpert aus der Gemeinde Königheim alles in Kauf nimmt, um Windkraftanlagern für die sogenannte "grüne Energie" errichten zu lassen. Eines ist ganz klar: um erneuerbare Energie zu fördern und Windkraftanlagen zu bauen, benötigt man Fläche. In der Regel sind diese Flächen Wiesen oder Ackerland weit außerhalb... [mehr]

  • Leserbrief Zm Bericht "Training lohnt sich" (FN, 17. März)

    Bleibt das Hallenbad erhalten?

    Die Leser der FN sollten sich das Bild, welches am 17. März unter dem Titel "Training lohnte sich" in den FN abgebildet war, genau anschauen. Es wurde in der Kleinschwimmhalle des Krankenhauses in Tauberbischofsheim aufgenommen. Man erzählt sich dass, wenn es nach dem Willen der neuen Träger des Krankenhauses (BBT-Gruppe, Barmherzige Brüder Trier) geht, das... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Energiegipfel in Berlin

    Ein Mäuslein geboren

    Der Berg kreißte und gebar ein Mäuslein. Was da in Berlin am 1. April in einer Nachtsitzung beschlossen wurde, war leider kein Aprilscherz. Die Ökoenergielobby, aber auch die Bundesländer mit ihren wirtschaftlichen Interessen, haben sich fast auf der ganzen Linie durchgesetzt - zur Freude der Ideologen. Dabei hat Wirtschafts- und Energieminister Gabriel Ende des... [mehr]

  • IHK Heilbronn-Franken

    Service für Betriebe und Jugendliche

    Zum 31. März waren bei der IHK Heilbronn-Franken 1 938 neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse registriert. Das sind 3,9 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. "Noch ist es zu früh, um den Ausbildungsmarkt in diesem Jahr zu beurteilen", erklärte dazu Dietmar Niedziella, Leiter Berufsbildung der IHK Heilbronn-Franken. "Wahrscheinlich werden viele... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Milliarden-Förderung von erneuerbaren Energien ist Verschwendung pur"

    Verantwortungslos gegenüber Menschheit

    Die Behauptung von Herrn Pfaus, die Milliarden-Förderung der erneuerbaren Energien ist pure Verschwendung, schadet den armen Haushalten, den Armen der Welt und ist für die Konzerne Gift pur. Er hat recht, die Erneuerbaren sind für die Energiekonzerne Gift pur. Sie können durch die Konkurrenz mit den Erneuerbaren (fast) nicht mehr die Energiepreise und ihre... [mehr]

Leserbriefe Walldürn

  • Leserbrief Zu "Auflösung für 2017 geplant" (FN 2. April)

    Zentralisierungswahn entgegenwirken

    Wieder einmal hat ein Vertreter der CDU in Baden-Württemberg (Peter Hauk) den "Zentralisierungswahn" der grün-roten Landesregierung gegeißelt. Recht hat er! Können wir doch schon jetzt die Ergebnisse dieser Politik, die offensichtlich nicht nur in unserem Ländle sehr modern ist, beobachten. Leer stehende Häuser in den kleineren und mittleren Gemeinden des... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Badminton Bezirksliga Hohenlohe Abschlusstabelle Saison 2013/2014 1 TV Wertheim 10 9 1 0 57:23 19:1 2 SpG Walldürn 10 6 1 3 50:30 13:7 3 TSV Tauberbischofsheim I 10 6 1 3 48:32 13:7 4 TV Bad Mergentheim 10 4 1 5 45:35 9:11 5 TSV Tauberbischofsheim II 10 2 1 7 25:55 5:15 6 TSV Künzelsau II 10 0 1 9 15:65 1:19 [mehr]

  • Badminton Team des TV Wertheim 1847 ungeschlagen Meister der Bezirksliga Hohenlohe

    In die Landesliga aufgestiegen

    Ungeschlagen zur Meisterschaft kam das Badminton-Team des TV Wertheim 1847. Am Ende der Saison 2013/2014 standen nach zehn Spielen 19:1 Punkte zu Buche, bei einem Spielverhältnis von 57:23 sowie einem Satzverhältnis von 124:60. Dass Badminton nichts mit Federball zu tun hat, zeigten nicht nur die verschwitzen Shirts, gerade in den hart umkämpften Spielen.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tango-Spektakel im Audi Forum Probleme gibt es nicht, es gibt nur Herausforderungen

    Show auf 1000 Quadratmetern

    "Wir waren gerade mit der letzten Durchlaufprobe fertig, da kam die Hiobsbotschaft, dass unser Flug nach Frankfurt gecancelled wurde", sagt Ernesto Carlos Terri, künstlerischer Direktor von "TangoPassion". Verschiedene Optionen werden geprüft, ein Teil des Ensembles fliegt von Buenos Aires über Amsterdam, das Kreativ-Team Ernesto Carlos Terri, die Choreografin... [mehr]

Mercedes

  • Mercedes E-Klasse T-Modell

    Das T-Modell der Mercedes E-Klasse ist nicht nur einer der schönsten Vertreter der Sternenflotte, sondern setzt auch in puncto Design, Komfort, Technik und Fahreigenschaften Maßstäbe im gesamten Segment. Wer das T-Modell sein eigen nennen will, muss zwar ganz schön tief in die Tasche greifen - der Einstiegspreis liegt bei saftigen 43 880 Euro (E 200 CDI) -,... [mehr]

Mosbach

  • Gesangverein "Frohsinn 1842" Vorstand blickte auf ein arbeitsreiches Jahr zurück

    "Einer der großen Vereine des Kreises"

    Inzwischen 172 Jahre alt - aber keineswegs in die Jahre gekommen - präsentiert sich der Gesangverein "Frohsinn 1842" als ältester Verein im Mudauer Ortsleben lebendiger denn je. Dies wurde nach einem gemeinsamen Gottesdienst im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zur Pfalz" deutlich. "Das Verankertsein in Tradition und Geschichte, aber auch der Blick... [mehr]

  • Kuh drehte durch

    Ausflug nahm schlechtes Ende

    Ihren Freiheitsdrang hat eine Kuh am Donnerstag in Schwarzach mit ihrem Leben bezahlt. Gegen 16.15 Uhr entschloss sich der Vierbeiner aus unbekannten Gründen zu einem ungenehmigten Ausflug aus einem landwirtschaftlichen Betrieb beim Schwarzacher Hof. Als alle Bemühungen des Eigentümers, das Rind zur Umkehr zu bewegen, scheiterten, alarmierte dieser die Polizei.... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Die Freiwillige Feuerwehr Scheidental blickte auf Geschehnisse des vergangenen Jahres zurück

    Ehrung langjähriger Mitglieder

    Aufgrund eines Fehlalarms durch die Bundeswehr Brandmeldeanlage musste die Freiwillige Feuerwehr der Abteilung Scheidental im vergangenen Jahr nach Reisenbach ausrücken. Dies was aber glücklicherweise der einzige Einsatz, bei dem sich die Brandbekämpfer bereitmachen mussten. So widmete man sich bei der Jahreshauptversammlung mehr den Übungen und sonstigen... [mehr]

  • Kommunalwahl 2014 Limbacher SPD nominierte Kandidaten

    Erhalt der Limbacher Schule

    Mit der Nominierung der Gemeinde- und Ortschaftsratskandidaten startete die Limbacher SPD in die Kampagne zur Kommunalwahl 2014, die unter dem Motto "Miteinander. Für unsere Gemeinde." steht. Zunächst gingen die Gemeinderäte Valentin Kern, Julian Stipp sowie Willi Weber auf die Schwerpunkte ihrer Arbeit in der vergangenen Legislaturperiode ein. So sei es gelungen,... [mehr]

  • An der B 292

    Maßnahmen zum Lärmschutz

    "Im Rahmen der für 2014 vorgesehenen Lärmsanierungsmaßnahmen an Bundes- und Landesstraßen", so Staatssekretärin Dr. Gisela Splett (Grüne), Ministerium für Verkehr und Infrastruktur (MVI), "wird auch die B 292 bei Aglasterhausen berücksichtigt". Dr. Gisela Splett teilte den Gemeinderäten der Grünen Liste Simone Heitz und Dr. Uwe Graser mit, dass... [mehr]

  • Radfahrerin verletzt

    Mit dem Kotflügel gestreift

    Höchstwahrscheinlich übersehen hatte die 50-jährige Fahrerin eines VW Beetles am Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr eine 53-jährige E-Bike Fahrerin rechts neben ihr. Beim Rechtsabbiegen von der Heidelberger Straße in die Brückenstraße streifte sie mitdem rechten Kotflügel ihres Autos das E-Bike, welches sie kurz zuvor überholt hatte. Obwohl sie sofort bremste,... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des VdK Mudau Einblick in Verbandsarbeit gegeben

    Verbundenheit an erster Stelle

    "Es ist schön für den VdK, dass er deutschlandweit eine stetig steigende Mitgliederzahl von derzeit 1,6 Millionen verzeichnen kann. Leider zeigt diese Tatsache aber auch den steigenden Hilfebedarf der Menschen". Das mache den Kampf um den Erhalt des Sozialstaates mit Hilfe des VdK auch immer notwendiger, so der Kreisvorsitzende, Karlheinz Diemer, im Rahmen der... [mehr]

  • Städtebauförderung Mosbach erhält 1, 5 Millionen Euro

    Weitere Sanierungen geplant

    Staatssekretär Ingo Rust teilte dem Mosbacher Oberbürgermeister Michael Jann am Donnerstag mit, mit, dass für die Sanierung der Innenstadt Mosbach weitere Finanzhilfen in Höhe von 1,5 Millionen Euro von Land und Bund bereitgestellt werden. Zusammen mit den städtischen Komplementärmitteln erhöht sich damit der Förderrahmen um 2,5 Millionen auf rund 5,83... [mehr]

Niederstetten

  • UFZ Niederstetten Umschulungs- und Fortbildungszentrum in Wermutshausen platzt aus allen Nähten / Es soll ordentlich investiert werden

    Erweiterung der Einrichtung ins Visier genommen

    2013 war das "wahrscheinlich erfolgreichste Jahr in der über 40-jährigen Geschichte des als Verein organisierten Umschulungs- und Fortbildungszentrums UFZ Niederstetten, so Geschäftsführer Bern Herschlein bei der Mitgliederversammlung im UFZ-Unterrichtsraum. So viele Schüler wie 2013 zählte die Wermutshausener Einrichtung noch nie, was auch der Jahresgewinn von... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 7. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 7. April. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 5. bis 7. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • "Unser Dorf hat Zukunft" Kinderspielplatz in Hirschlanden wird Grundsanierung unterzogen

    Neue Rutsche für die Mädchen und Jungen

    Beim ersten Arbeitseinsatz am vergangenen Samstag wurde der öffentliche Kinderspielplatz vor der ehemaligen Schule im Rahmen des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" einer Grundsanierung unterzogen.Spielgeräte werden renoviertAlle Spielgeräte werden renoviert, der Fallschutz erneuert, neue Schaukelbretter und eine neue Rutsche angebracht. Der Spielplatz war wegen... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein Kultusministerium und Landessportverband haben eine Rahmenvereinbarung zur Erweiterung des Angebots an Ganztagesschulen unterzeichnet

    Vereine sollen Partner der Schulen sein

    Der baden-württembergische Kultusminister Andreas Stoch und Dieter Schmidt-Volkmar, Präsident des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSV), haben eine Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen dem Land und dem LSV unterzeichnet, mit dem zusätzliche Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in den Ganztagsschulen geschaffen werden sollen. "Sport ist ein... [mehr]

Reise

  • Montafon Region bietet mit dem Angebot "BergePlus" zahlreiche Vorteile vor allem auch für Familien

    Spaß- und Sportprogramm für Jung und Alt

    Das Vorarlberger Montafon ist ein "echtes Naturkind" und baut Familien mit seinen Bergen zum Anfassen und der gesunden Luft so richtig auf. "Viel Montafon inklusive", damit das Urlaubsbudget überschaubar bleibt - das ist das Motto des neuen BergePlus Programms. Im Montafon erhalten Gäste der über 300 BergePlus Partnerbetriebe zwischen Mai und Oktober ein... [mehr]

  • FN-Leserreise Kreuzfahrt mit der MS Hamburg zu Ländern und Inseln Ostafrikas

    Strände, Städte und faszinierende Inseln

    Von Deck aus betrachtet, ist der Wellengang mäßig. Der Einstieg in die schiffseigenen Gummiboote (Zodiacs) jedoch gestaltet sich zum Abenteuer. Wir befinden uns auf dem Indischen Ozean an Bord er MS Hamburg.SeychellenZum Greifen nahe liegt vor uns die Seychellen-Insel Desroches. "Garten Eden" nannten die ersten Seefahrer dieses Tropenparadies. Keine... [mehr]

  • Schwarzwald

    Vital-Wochen im Wolftal

    Mit seiner Vital-Woche bietet das herrliche Wolftal Entspannung pur mitten im Herzen des Schwarzwalds. Das Tal entlang der Wolf ist ein Geheimtipp für Urlauber, die viel Natur erleben und die Ruhe genießen wollen. Hier wohnen tatsächlich Wölfe und Bären in dem erst 2010 eröffneten Alternativen Wolf- und Bärenpark. Er ist der einzige seiner Art in... [mehr]

Szene

  • Musikgeschichte Morgen vor 40 Jahren gewannen "ABBA" mit "Waterloo" den Grand Prix

    Auf Plateau-Schuhen die Musikwelt erobert

    Erinnert sich noch jemand an die irische Sängerin Niamh Kavanagh? Oder an Corinne Hermès aus Frankreich? Dass aus jedem Gewinner des Eurovision Song Contest ein internationaler Star wird, lässt sich nicht gerade behaupten. Für eine bis dahin unbekannte Band aus Schweden war der Musikwettbewerb dagegen vor 40 Jahren der Start einer kometenhaften Karriere. Das... [mehr]

  • Urban Priol in Lauda

    Gastspiel erst im Januar 2015

    Das Gastspiel mit Urban Priol und seinem Programm "TILT - Der Jahresrückblick" in der Stadthalle Lauda muss von Samstag, 13. Dezember, auf Sonntag, 18.. Januar 2015 um 20 Uhr verschoben werden. In seinem Jahresrückblick präsentiert Urban Priol brandaktuelles, pointiertes Polit-Entertainment der Spitzenliga und macht dabei vor keinem gesellschaftspolitischen Thema... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Umfrage Morgen vor 40 Jahren gewannen ABBA mit "Waterloo" den "Grand Prix d'Eurovision de la Chanson" / Leser erinnern sich

    "Stets ordentlich mitgesungen"

    Man schrieb den 6. April 1974, als vier Schweden auf damals unglaublich modischen Plateaustiefeln die Geschichte der Popmusik revolutionierten. Mit "Waterloo" gewannen ABBA morgen vor 40 Jahren im englischen Seebad Brighton den "Grand Prix d'Eurovision de la Chanson", wie der "Eurovision Song Contest" damals noch hieß, und starteten danach ihre unvergleichliche... [mehr]

  • Liederkranz Ehrungen bei Jahreshauptversammlung

    Albert Faulhaber singt seit 60 Jahren im Chor

    Bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Liederkranz" Königheim standen neben den üblichen Regularien auch Ehrungen auf dem Programm. In seiner Laudatio würdigte der Vorsitzende des Gesangvereins "Liederkranz", Ingbert Steinam, die großen Verdienste und das über das Normalmaß hinausgehende Engagement aller zu ehrenden Vereinsmitglieder. Die Krönung... [mehr]

  • Badische Landesbühne Überzeugendes Gastspiel mit Tennessee Williams "Endstation Sehnsucht"

    Am Ende bleibt nur die große Leere

    Die Badische Landesbühne gastierte mit Tennessee Williams Drama "Endstation Sehnsucht" in der Stadthalle Tauberbischofsheim. Das neunköpfige Ensemble mit Cornelia Heilmann als Blanche und Philip Badi Blom als Stanley wusste mit einer atmosphärisch ungemein dichten und werktreuen Inszenierung von Wolf E. Rahlfs das Publikum rund zweieinhalb Stunden zu fesseln. Der... [mehr]

  • Kunstverein "Schöne Mannheims" am 23. Juni im Engelsaal

    Originell erdacht und bestens in Szene gesetzt

    Mit stehenden Ovationen wurden sie im Engelsaal schon gefeiert. Da auch die gewaltige Nachfrage für die Auftritte der "Schönen Mannheims" jeglichen Rahmen sprengte, konnte kurzfristig noch ein weiterer, definitiv letzter Termin in diesem Jahr gefunden werden. Also: Musik-Kabarett vom Feinsten erlebt man noch einmal am Montag, 23. Juni, um 20 Uhr beim Kunstverein... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Der Tageselternverein bezog gestern seine neuen Räume in der Bahnhofstraße 11 in Tauberbischofsheim

    Sonniger Platz für Betreuung

    . Lichtdurchflutet, offen und hell präsentieren sich die Räume in der Bahnhofstraße 11, die der Tageselternverein (TEV) Main-Tauber-Kreis gestern offiziell bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt hat. Nach den Büroräumen in der Lioba- und der Albert-Schweitzer-Straße gab es mit der Bahnhofstraße nun den dritten Standortwechsel. Obwohl sich die... [mehr]

  • Tauberfränkische Heimatfreunde Jahreshauptversammlung mit Rück- und Ausblick / Vortrag

    Wertvolles Kulturgut erhalten

    Umfangreich war das Programm der Tauberfränkischen Heimatfreunde bei ihrer Hauptversammlung. Nach der Begrüßung der Mitglieder und Gäste, gedachte der Vorsitzende Gernot Wamser der drei verstorbenen Heimatfreunde Rita Heer, Helga Kruse und Herbert Weber. Bei seinem Rückblick auf das Jahr 2013 bedankte sich der Vorsitzende zunächst bei den Mitgliedern des... [mehr]

Testberichte

  • Präsentation Seat Leon Cupra Spanischer Kompaktwagen mit dem Herz des VW Golf GTI / Wahlweise mit 265 oder 280 PS

    Ein Sportler krönt Seats Leon-Baureihe

    Mehr Händler (63) gleich mehr Verkäufer (181) gleich mehr verkaufte Autos (plus 22 Prozent im Jahr 2013). Allerdings funktioniert diese Rechnung nur auf Grund einer wichtigen Konstante: Die spanische VW-Tochter hat seit Ende 2012 eine komplett erneuerte Modellpalette auf dem Markt, die den Kunden ausgesprochen gut gefällt - vor allem der kompakte Leon. Jetzt wurde... [mehr]

  • Test Mercedes E 220 CDI T-Modell Luxus-Kombi setzt in puncto Design, Komfort, Technik und Fahreigenschaften Maßstäbe im Segment

    Fahrspaß auf allerhöchstem Niveau

    Warum lange um den heißen Brei herum reden? Warum nicht gleich sagen, wie es ist. Also: Das T-Modell der Mercedes E-Klasse ist nicht nur einer der schönsten Vertreter der Sternenflotte, sondern setzt auch in puncto Design, Komfort, Technik und Fahreigenschaften Maßstäbe im gesamten Segment. Wer das T-Modell sein eigen nennen will, muss zwar ganz schön tief in... [mehr]

Walldürn

  • Gelungener Themenabend Akteure der Walldürner Musikschule und der Grundschule bekamen für ihren Auftritt viel Beifall

    Abend im Zeichen des Dreivierteltakts

    Ein sehr abwechslungsreiches, musikalisch kurzweiliges und niveauvolles konzertantes Programm wurde zahlreichen Besuchern in der Aula der Konrad-von-Dürn-Realschule präsentiert. Unter dem Motto "Ein Abend im 3/4 -Takt und mehr ..." stand der Themenabend der Städtischen Musikschule, bei dem Musikschüler der Lehrkräfte Nina Benke, Bernd Heß, Margarete... [mehr]

  • Neubauprojekt Innenausbau bei Schäfer + Fitz in Walldürn läuft auf Hochtouren / Einweihung am 24. Juni / Seitheriger Stammsitz Waldstetten schließt am 16. Juni

    Straffer Zeitplan bis zur Eröffnung

    Der Endspurt läuft auf Hochtouren. Noch knapp zwölf Wochen sind es, dann eröffnet das neue Möbelhaus von Schäfer + Fitz in Walldürn nach nur elf Monaten Rekordbauzeit. Mit dem für das Unternehmen elementaren Projekt setzen die Verantwortlichen ein starkes Signal für die ganze Region. Seit 1. April steht der Innenausbau für den Ausstellungsbereich an. Ein... [mehr]

  • Verwaltungsverband tagte Bauleitplanung stand auf der Tagesordnung

    Thema Windkraft erneut diskutiert

    Bei der jüngsten Sitzung der Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes hatten sich die Mitglieder noch mit der Bauleitplanung zu befassen, wobei der Leiter des GVV-Verbandsbauamtes, Dipl.-Ing. Thomas Withhopf, die Maßnahmen erläuterte. Im Zuge des Aufstellungsbeschlusses für die Teilfortschreibung des Flächennutzungsplanes zur Erstellung eines... [mehr]

  • Volksbank ehrte Mitglieder

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Montag, 31. März, im Sportheim in Rippberg, wurden folgende Mitglieder geehrt: Ewald Bauer, Edwin Bischof , Dieter Bystricky, Burkhard Goldschmidt, Heinrich Peter Kieser , Bruno Robert Stich für 40-jährige, sowie Karl Butschek , Gertrud Gebert, Benno Löffler, Ferdinand Wesselsky für 50-jährige... [mehr]

Weikersheim

  • Langer Abend Auftakt der Saison am heutigen Samstag in Weikersheim in der evangelischen Kirche

    Die Vereine und die Institutionen stellen ihre Neuigkeiten vor

    Überall herrscht Aufbruchstimmung! Dazu trägt auch das wunderschöne frühlingshafte Wetter bei. Die Stadt Weikersheim steht ebenso in den Startlöchern für die bevorstehende Saison und ruft deshalb alle Bürger und Interessierte zum Saisonauftakt am heutigen Samstag auf. Bürgermeister Klaus Kornberger und Dekanin Renate Meixner werden die Saison 2014 um 18 Uhr... [mehr]

  • 28. April Nächste Folge der Reihe "Igersheimer Impulse"

    Dr. Manfred Wittenstein referiert

    Im Rahmen der "Igersheimer Impulse" des Bürgernetzwerks sind immer wieder hochkarätige Vortragsabende gelungen. Dies gilt auch für Thema und Referent gleichermaßen, wenn Dr. Manfred Wittenstein am 28. April über "Unternehmen im Zeitalter der Globalisierung - nichts wie raus aus Deutschland?" spricht. Er hat seit 1979 in Igersheim das Maschinenbauunternehmen der... [mehr]

  • Sternwarte Weikersheim "Bundesweiter Tag der Astronomie" am heutigen Samstag

    Faszination Sternenhimmel nahebringen

    Erst seit einigen Tagen lassen einen die Temperaturen spüren, dass Frühling ist. Umso schöner ist es, dass der bundesweite "Tag der Astronomie" gerade in diese Wetterphase fällt, wenn nicht gerade Saharasand die Sicht auf die Sonne verschleiert. Bereits zum zwölften Mal findet diese Aktion an vielen Sternwarten und Planetarien im gesamten deutschsprachigen Raum... [mehr]

  • Kommunales Kino Creglingen Am Sonntag, 6. April, öffnen sich wieder die Türen

    Großer Familien-Kinotag

    Mal wieder Lust auf einen schönen Kinoabend oder einen lustigen Filmnachmittag mit den Kindern? Alle kleinen und großen Leinwandfans haben dazu am Kinotag im Creglinger Kommunalen Kino Gelegenheit: Termin ist am morgigen Sonntag, 6. April. Das Kinomobil ist nicht mehr, wie früher, monatlich in Creglingen zu Gast. Es gibt nur noch zwei Vorführungen im Jahr. Am... [mehr]

  • Pfarreiengemeinschaft "Taubergau" Schwester Maria-Regina Zohner sprach über die Hl. Hildegard

    Impuls für das tägliche Leben

    "Erst wenn wir verstehen, wie Hildegard von Bingen ihr Gottesbild und Menschenbild sieht, wissen wir was sie meint!" Schwester Maria-Regina Zohner, seit 1961 Schwester im Deutschen Orden, Erzieherin, diplomierte Sozialpädagogin und Heilpraktikerin, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Heilkunde und der Theologie dieser berühmten Ordensfrau, die von Papst... [mehr]

  • Leicht verletzt

    7000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, auf der Landstraße 1003. Eine 20-jährige Seat-Fahrerin hatte die Landstraße von Neubronn kommend in Richtung Weikersheim befahren, als aus dem rechtsseitigen Ortsverbindungsweg eine 70-jährige Peugeot-Fahrerin auf die Straße einfuhr. Der... [mehr]

  • Mit Drogen unterwegs

    Ein 20-Jähriger war am Donnerstag mit seinem Pkw auf der Würzburger Straße in Schäftersheim unterwegs, obwohl er vermutlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Was der junge Mann konsumiert hatte, wird derzeit noch ermittelt. Letztendlich bedeutete die Polizeikontrolle für ihn Fahrtende. Einer Anzeige sieht der 20-Jährige ohnehin entgegen.

  • Kultur "The International Trio" kommt nach Weikersheim

    New Orleans Jazz zu hören

    Wie immer, gastiert am Dienstag nach Ostern "The International Trio" in Weikersheim. Ungebremste Spielfreude beweisen die Vollblutmusiker seit vielen Jahren im Gewehrhaus, und hier haben sie ihre große und treue Fangemeinde. Mit viel Charme, Temperament und Improvisationslust begeistert das Trio seit über zwei Jahrzehnten sein Publikum. "The International Trio" mit... [mehr]

  • TSV Weikersheim Die Abteilung Badminton zieht im Rahmen ihrer Hauptversammlung Bilanz

    Sabine Mittnacht neue Kassiererin

    Zur Mitgliederversammlung der Badminton-Abteilung des TSV Weikersheim im Weingut Hofäcker in Queckbronn hatte sich die Abteilungsleitung wieder etwas Besonderes ausgedacht: Die Versammlung fand unter dem Motto "Wein und Musik" statt. Abteilungsleiterin Sandra Rögk durfte erfreulicherweise neben vielen jungen Mitgliedern auch wieder einige Badminton-Enthusiasten der... [mehr]

  • Elektro Ulrich in Weikersheim Wilfried Weber nach 45 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

    Treue in schönen wie in schwierigen Zeiten

    Solche Erwerbsbiografien gibt es nur noch selten: 45 Jahre Mitarbeit in ein und derselben Firma! Wobei das so ja eigentlich gar nicht stimmt, denn vor seinem 18-monatigen Wehrdienst hatte Wilfried Weber bereits ein Jahr im Weikersheimer Elektrofachbetrieb Ullrich gearbeitet. Jetzt aber ist die Zeit für wohlverdienten Ruhestand gekommen: Am Tag nach seinem 65.... [mehr]

  • Volksbank Vorbach-Tauber Viele neue Mitglieder / Zufriedenheit bei neun Versammlungen

    Unternehmen steuerte einen guten Kurs

    Als "einfaches" Jahr kann man das vergangene kaum bezeichnen: Bürgerkriege und -proteste belasteten und belasten das Weltgeschehen, gerade wieder aktuell ist die NSA-Affäre. Und dass sich die große Koalition trotz sehr langer Verhandlungen immer wieder schwertut miteinander, wird auch gerade wieder vorgeführt. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf die... [mehr]

  • Wittenstein AG Manfred Wittenstein widmet sich in Zukunft einer neuen Aufgabe zu

    Wechsel von Vorstand in Aufsichtsrat

    Der Aufsichtsrat der Wittenstein AG hat einen neuen Vorsitzenden: Nach seinem planmäßigen Ausscheiden aus dem Vorstand des Unternehmens zum 31. März ist Dr. Manfred Wittenstein im Rahmen der jüngsten Aufsichtsratssitzung am 2. April zum Vorsitzenden gewählt worden. Dabei wurde auch Dr. Manfred Biehal, bis dato Vorsitzender des Aufsichtsrats zum neuen... [mehr]

Wertheim

  • Vortrag Uwe Dolata liest am Montag im Bezirkskrankenhaus Lohr

    Aus der Welt der Alkoholabhängigen

    Uwe Dolata liest aus seiner Autobiografie "Stationen einer Wiedergeburt - Sucht als Chance" am Montag, 7. April, um 19 Uhr im Festsaal des Bezirkskrankenhauses Lohr a. Main. Dolata, Jahrgang 1956, berichtet in seinem Buch über seine Alkoholsucht und wie er sie überwand. Sein Bestseller "Stationen einer Wiedergeburt" liegt zwischenzeitlich in der 6. Auflage vor. Mit... [mehr]

  • Außergewöhnlicher Besuch

    Recht außergewöhnlichen Besuch bekamen kürzlich die Röttbacher Kindergartenkinder: Passend zum Jahresthema "Tiere" durften sie drei Wasserschildkröten begrüßen. Was diese so fressen, sieht ganz schön komisch aus, dachten sich die Kinder. Das "komische" Futter bestand aus Maden und zerriebenen Insekten. Nachdem auch die Kinder beim Füttern geholfen hatten,... [mehr]

  • Blutspenderehrung

    Auszeichnungen

    Zum letzten Blutspendetermin in Kreuzwertheim kamen 177 Spenderinnen und Spender, darunter vier Erstspender. Für dreimaliges Blutspenden wurden mit der bronzenen Ehrennadel mit Urkunde Nadin Doege, Birgit Gora, Katja Eichelbrönner (alle Kreuzwertheim), Gerhard Grassmer (Marktheidenfeld), Sina Brückner, Francesca Fanelli, Alexa Mayer und Manuel Horn (alle Wertheim)... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein Rauenberg In Jahreshauptversammlung Rückblick gehalten

    Der Familientag zählte mit zu den Höhepunkten

    Die Mitglieder des Heimat- und Kulturvereins Rauenberg trafen sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Stern". Vorsitzende Renate Vollmer freute sich in der Begrüßung über die von den Mitgliedern nahezu gefüllte Gaststätte und lobte die rege Beteiligung. Sie konnte auch Ortsvorsteher Siebert Weis, Vorsitzende, Abgeordnete örtlicher Vereine... [mehr]

  • Eigentrieb Wald Betriebsausschuss im Nassiger Wald unterwegs

    Ein doch lohnender Forst

    Es war schon eine beachtliche Staubwolke, die am Donnerstagnachmittag im Nassiger Wald aufgewirbelt wurde. Denn bevor sie sich anschließend im Gasthaus "Rose" mit dem Forsteinrichtungsplan für die nächsten zehn Jahre befassten, machten sich die Mitglieder des Betriebsausschusses des Eigenbetriebs Wald unter der Leitung des stellvertretenden Oberbürgermeisters... [mehr]

  • Eigenbetrieb Wald Herbert Baumann mit hoher Ankerkennung verabschiedet / Ära endet

    Er hat immer durch sich selbst überzeugt

    Nach mehr als 47 Jahren im Dienst der Stadt Wertheim war ausgerechnet eine Sitzung des Betriebsausschusses des Eigenbetriebs Wald die letzte, an der Dezernatsleiter Herbert Baumann vor seinem Eintritt in den Ruhestand Ende des Monats teilnahm. Nachdem man zuvor Teile des Nassiger Waldes besichtigt und über die Forsteinrichtung für die nächsten zehn Jahre beraten... [mehr]

  • Land und Leute Der 14-jährige Austauschschüler Daniel Naranjo aus Ecuador lebte einige Wochen bei der Familie Ühlein

    Er vermisst den Strand und liebt Gummibärchen

    Ein Schüleraustausch in einem fernen Land: Das ist sowohl für den Jugendlichen als auch für seine Gastfamilie ein besonderes Erlebnis. Auf ein solches ließen sich in den vergangenen Wochen Daniel Naranjo aus Ecuador und die Familie seiner "Gastschwester" Moana Ühlein aus Lindelbach ein. Der 14-jährige Daniel stammt aus Guayaquil, der größten Stadt Ecuadors.... [mehr]

  • Eigenbetrieb Wald Betriebsausschuss tagte am Donnerstag in Nassig / Zahlen für Wertheimer Wald für 2014 bis 2023 vorgestellt

    Jeden Tag wächst eine Lkw-Ladung Holz

    Der Betriebsausschuss des Eigenbetriebs Wald hat in seiner Sitzung am Donnerstag im Gasthaus "Rose" in Nassig dem Gemeinderat einstimmig die Forsteinrichtung für die Jahre 2014 bis 2023 zur Annahme empfohlen. Die mittelfristige Betriebsplanung, so der stellvertretende Oberbürgermeister und Sitzungsleiter, Bernd Hartmannsgruber einleitend, sei das zentrale... [mehr]

  • Lindtal-Werkrealschule Freudenberg Gelungene Projekte im Rahmen der Abschlussprüfung zur Hauptschulprüfung präsentiert

    Kreativität mit Arbeiten unter Beweis gestellt

    Seit dem Schuljahr 2001/02 müssen die Neuntklässler der Werkrealschulen in Baden-Württemberg im Rahmen ihrer Hauptschulabschlussprüfung in Gruppen ein Projekt umsetzen und dieses im Anschluss präsentieren. Dafür haben sie 14 Tage Zeit. Bei der Themenauswahl sind sie frei, die Lehrer beraten sie allerdings dabei, das für sie Passende zu finden. Am Donnerstag... [mehr]

  • Blick in die Woche Von schönen Aussichten bis hin zum Wahlsonntag am 25. Mai

    Passiert - notiert - glossiert

    Die Zeitumstellung haben wir hinter uns und hoffentlich alle inzwischen weitgehend verkraftet. Ein freundliches Wochenende steht bevor mit, jedenfalls wenn die Vorhersage zutrifft, Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. In diesem Sinne: Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Passend. Auf einen Frühlings-, vielleicht sogar... [mehr]

  • Kulturkreis Wertheim Meisterkonzert am 11. Mai im Schlösschen mit "Cuarteto Rotterdam"

    Tangomusik vom Feinsten

    Ein Meisterkonzert im Schlösschen im Hofgarten mit "Cuarteto Rotterdam" (Bandoneon, Kontrabass, Violine, Piano) findet am Sonntag 11. Mai, um 17 Uhr statt. Der Kulturkreis Wertheim möchte erneut zu einem besonderen und außergewöhnlichen Konzerterlebnis ins Schlösschen einladen: Denn es steht Tango vom Feinsten auf dem Programm, und zwar Tango Argentino,... [mehr]

  • SPD-Wahlkampf Kandidaten in Dertingen unterwegs

    Verkehrssituation betont

    Eine neue Form des Kommunalwahlkampfes probierten die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD in der Ortschaft Dertingen aus. Dazu ging uns von der Partei dieser Bericht zu. In kleine Gruppen verteilt, suchten die Kandidaten das Gespräch mit den Dertingern, indem sie von Tür zu Tür zogen und so ganz konkret und direkt die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger... [mehr]

  • "Tatort Buch" 15 Thriller wurden vorgestellt

    Was hat Alfred Hitchcock mit Wertheim zu tun?

    Es war gruselig, aber schön gruselig am Donnerstagabend in der Wertheimer Buchhandlung Moritz und Lux. Denn wurden bei den Wertheimer Krimitagen unter dem Thema "Tatort Buch" dort verschiedene Kriminalromane von Bibliothekarinnen vorgestellt. Zum Motto "Was lesen?" wurden den interessierten Krimifans, die zahlreich in die Buchhandlung gekommen waren und die voll... [mehr]

  • Weiße Blüten und blaue Früchte zeitgleich

    Weiße Blütenpracht am Maintalradweg zwischen Wertheim und Marktheidenfeld. Der blühende Schlehdorn verströmt leichten Mandelduft, und an einigen Exemplaren kann der Betrachter ein Kuriosum entdecken: Zeitgleich sind Blüten und blaue Früchte am Strauch. Vermutlich war es der milde Winter, Frost beeindruckte die Vorjahres-Früchte nicht. /Bild: Watzka hw [mehr]

Würzburg

  • Bahnhof Würzburg Zweiter Bauabschnitt im westlichen Teil des Empfangsgebäudes hat begonnen

    Barrierefrei an die Gleise bis 2018

    Bis zur Landesgartenschau 2018 in Würzburg sollen mindestens fünf Bahnsteige barrierefrei zu erreichen sein: Dieses ehrgeizige Ziel haben sich nicht nur Gerhard Eck, Staatssekretär des bayerischen Staatsministeriums des Innern, zuständig für Bahn und Verkehr, sowie Elmar Hirsch, Leiter des Bahnhofsmanagements Würzburg der DB-Station &Service, gesteckt. Am... [mehr]

Zweirad

  • Fahrbericht Die Vespa Sprint 125 ist etwas träge / Tadellos auf schlechten Straßen unterwegs

    Schönheit mit hübschen frischen Farben

    Italiens Hauptstadt ist zweiradverseucht - im positiven Sinne. Es gibt nur wenige Metropolen, die Rom den Status als Welthauptstadt des Motorroller-Verkehrs den Rang streitig machen könnten: Barcelona, Paris und Mailand gehören dazu. Aber welche Stadt passt besser zum ewigen Erfolg der Vespa als die Ewige? Insbesondere an einem Tag, an dem sich der US-Präsident... [mehr]

  • Elektrofahrräder Deutlich sicherer geworden

    Technisch weitgehend ausgereift

    Elektro-Fahrräder sind nach TÜV-Erkenntnissen inzwischen technisch weitgehend ausgereift. Sie seien in den vergangenen Jahren deutlich sicherer geworden, erklärte der Sprecher des TÜV Rheinland, Rainer Weiskirchen, am Mittwoch in Nürnberg. Trotzdem stießen die Prüfer beim Test von Vorprodukten hin und wieder noch auf Mängel. Das Institut prüft in Nürnberg... [mehr]