Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 2. April 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Großer Seniorennachmittag

    "Hoffnung teilen - Leben verändern"

    Viele Teilnehmer trafen sich wieder zum großen Seniorennachmittag im evangelischen Gemeindehaus in Adelsheim. Die österliche Ausschmückung des Raumes lag in den bewährten Händen von Friederike Madinsky. Die musikalische Umrahmung übernahmen Helga Krämer und Katharina Eckert. Nach dem Eingangslied begrüßte Gisela Valenta die Gäste und wünschte den... [mehr]

  • SV Schlierstadt zog Bilanz Jugendarbeit für den Sportverein nicht nur ein Schlagwort / Viele Berichte / Mechthild und German Loser zu Ehrenmitgliedern ernannt

    Auffahrt zum Hartplatz ist neu gestaltet

    Die Jahreshauptversammlung des SV Schlierstadt 1921 fand im Sportheim statt und wurde vom Vorsitzenden Mike Zöller eröffnet. Schriftführer Holger Ebel gab das Protokoll der Generalversammlung vom 1. März 2013 bekannt, das von der Versammlung anerkannt wurde. In seinem Bericht stellte Vorsitzender Mike Zöller zunächst fest, dass das Jahr 2013 ein Wahljahr... [mehr]

  • "Theater in Adelsheim" Der Kabarettist und Liedermacher Dieter Huthmacher glänzte mit seinem neuen Mundartprogramm "Macken Machen Lachen"

    Das Publikum förmlich mitgerissen

    Zum Abschluss der Saison 2013/14 von "Theater in Adelsheim" am Samstagabend in der "Kleinen Aula" des Eckenberg-Gymnasiums (EBG), glänzte der Kabarettist und Liedermacher Dieter Huthmacher mit seinem neuen Mundartprogramm "Macken Machen Lachen". Der im Jahr 1947 in Pforzheim geborene Kabarettist erzählte mit einem spitzbübischen Lächeln aus dem "ganz normalen... [mehr]

  • SV Schlierstadt

    Förderverein zog positive Bilanz

    Der SV Schlierstadt 1921 wurde auch im abgelaufenen Jahr tatkräftig von seinem Förderverein unterstützt. Dies zeigte die Mitgliederversammlung, die am Freitag im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des SV im Sportheim abgehalten wurde. Vorsitzender Klaus Genzwürker erinnerte dabei an zahlreiche Veranstaltungen, darunter das Schlachtfest, das Gerümpelturnier... [mehr]

  • Abteilungswehr Großeicholzheim zog Bilanz Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Gutes Miteinander

    Kommandant würdigte Einsatzbereitschaft und Pflichtbewusstsein

    21 Dienstabende mit gutem Besuch, drei Gesamtübungen mit den Wehren Seckach und Zimmern, gesellige Aktivitäten und eigene Veranstaltungen kennzeichneten die Inhalte des vergangenen Feuerwehrjahres der Abteilungswehr Großeicholzheim. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus. Nach der Begrüßung dankte der... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Großeicholzheim Neben Rück- und Ausblick standen auch Ehrungen und Wahlen auf der Tagesordnung

    Rudolf Reuther im Amt als Vorsitzender bestätigt

    Auf ein harmonisches Vereinsjahr blickten die Mitglieder des Tennisclubs Großeicholzheim im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Dies bestätigte auch Vorsitzender Rudolf Reuther mit seinem Dank an die kooperative Zusammenarbeit im Vorstand und an alle, die sich für die Belange des TC engagiert haben. Derzeit könne man auf genau 100 Mitglieder stolz sein,... [mehr]

  • Kulturkommode Osterburken "Robot & Frank" als "Der besondere Film" zu sehen

    Trockener Witz, schauspielerische Finesse

    Die Kulturkommode Osterburken hat in ihrer Reihe "Der besondere Film" wieder etwas Außergewöhnliches im Programm. Am Samstag, 5. April, zeigt sie im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums die visionäre Filmkomödie "Robot & Frank". Als gealterter Juwelendieb, dessen Langfinger-Ambitionen durch seinen ungewöhnlichen Freund noch einmal erwachen, liefert die... [mehr]

  • Geführte Rundwanderung Angebot des Römermuseums startet am Sonntag, 6. April / Dr. Scheuerbrandt mit von der Partie

    Wanderzeit im Limespark beginnt

    Im Limespark Osterburken ist ab Sonntag, 6. April, wieder Wanderzeit: Bis November bietet das Römermuseum Osterburken an jedem ersten Sonntag im Monat eine geführte Rundwanderung im Limespark an. Museumsleiter Dr. Jörg Scheuerbrandt führt die Auftaktwanderung, die vom Römermuseum über das Römerkastell und den Ort Wemmershof zum Nachbau eines römischen... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Volksbank Main-Tauber Spendenübergabe des Kreditinstituts

    13 700 Euro an Vereine ausgeschüttet

    Bei der Spendenübergabe der Volksbank Main-Tauber in Bad Mergentheim freuten sich 14 Vereine aus der Region um Bad Mergentheim über insgesamt 13 700 Euro. Überreicht wurde die Spende von Hans Lurz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank Main-Tauber. "Die Arbeit und das Engagement der Vereine in unserer Region ist von großer Bedeutung. So sorgen... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Bad Mergentheim Podiumsdiskussion vor der Europawahl mit lokalen Politikern

    Aktiv an der Gestaltung von Region und Heimat mitwirken

    In der mit 400 Schülern aus Berufskollegs und den beruflichen Gymnasien EG, SG, WG und WGI voll besetzten Aula und Zugangstreppen der Kaufmännischen Schule in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim sind vier politische Brennpunkte diskutiert worden: "Europa - unsere Zukunft", "Energiewende", "Bildung" sowie "Angebote für die Jugend vor Ort" - auch im Lichte der im... [mehr]

  • Bad Mergentheim Gemeindewahlausschuss tagte am Montag / Kleinere Mängel behoben

    Alle Wahlvorschläge wurden zugelassen

    In seiner Tagung am Montag hat der Gemeindewahlausschuss der Stadt Bad Mergentheim alle rechtzeitig eingebrachten Wahllisten anerkannt. "Alle Vorschläge sind zugelassen", verkündete der Vorsitzende des Wahlausschusses, Ex-Hauptamtsleiter Raimund Scheidel in der öffentlichen Sitzung. Kleinere Mängel, die im Vorfeld festgestellt worden waren, wurden bis Ablauf der... [mehr]

  • Die Nacht der drei Tenöre

    Die drei Tenöre des Ensembles "ilCanto" Harrie van der Plas, Adam Sanchez und Andre Post gastieren auf ihrer Tournee durch viele Kur- und Festspielhäuser Deutschlands auch in Bad Mergentheim. Opernfans und Operettenliebhaber kommen am Donnerstag, 17. April, um 19.30 Uhr im Kurhaus, großer Kursaal auf ihre Kosten bei dieser besinnlich-ernsten bis heiteren... [mehr]

  • Chor "Cappella Nova" Vorbereitungen auf Konzert am Palmsonntag in der Schlosskirche in vollem Gang

    Es erklingen Werke von Haydn, Mozart und Dvorak

    Im Konzert am Palmsonntag, 13. April, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim erklingen drei Meisterwerke von Haydn, Mozart und Dvorak. Ausführende sind Vokalsolisten, Hans-Ulrich Nerger, Orgel, und der Chor "Cappella Nova" unter Leitung seines neuen Dirigenten Walter Johannes Beck. Joseph Haydns Motette "Insanae et vanae curae" geht auf ein Frühwerk... [mehr]

  • Erstmals in der Region Auf dem Volksfestplatz / Spaß steht im Vordergrund / Weiße Klamotten, Mundschutz und Sonnenbrille empfohlen / Ursprung in Indien zu finden

    Großes Farbbeutelwerfen am 5. Juli

    Das "Fest der Farben" macht im Juli auch in Bad Mergentheim Halt. Auf dem Volksfestplatz sollen, so die Hoffnung des Veranstalters, Hunderte Menschen gleichzeitig den Countdown herunterzählen und dann buntes Pulver in die Luft werfen. Eine bunte Wolke ist das Ergebnis und Teilnehmer, die danach so farbenfroh aussehen wie nie zuvor. In Indien heißt es "Holi" und... [mehr]

  • Inner Wheel-Club

    Kleidermarkt brachte 1300 Euro

    Der Inner Wheel-Club Tauberfranken, der sich vielfältig sozial engagiert, hatte mit Unterstützung der Stadt Bad Mergentheim einen Kleidermarkt veranstaltet. Der Erlös in Höhe von 1300 Euro ging an den städtischen Kindergarten in Edelfingen. Mit dem Geld wurden stabile Kinderfahrzeuge wie Dreiräder und Doppeltaxis angeschafft, die es nun den Kindern... [mehr]

  • Mordfall Biedron Urteile des Landgerichts rechtskräftig

    Revision vom BGH verworfen

    Die Revisionen aller drei Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Mosbach im Mordfall des Unterbalbacher Antiquitätenhändlers Biedron wurden mit Beschluss des Bundesgerichtshofs vom 12. März als unbegründet verworfen. Die Nachprüfung des Urteils aufgrund der Revisionsrechtfertigung hat keinen Rechtsfehler zum Nachteil des Angeklagten ergeben. Das Urteil... [mehr]

  • Studentenwerk Heidelberg Seit dem 1. April gibt es für DHBW-Studierende ein neues Angebot

    Studenten psychologisch unterstützen

    Das Studentenwerk Heidelberg bietet seit Anfang des Monats in Bad Mergentheim einen neuen Service an: Die psychosoziale Beratung für Studierende. In heutiger Zeit sind Studenten häufig einem hohen Leistungsdruck ausgesetzt. Auch wenn das Studium gemeinhin als freier und unbeschwerter Lebensabschnitt gilt, kann es immer wieder Situationen im Leben der Studenten... [mehr]

  • Überlebenstraining für den Haushalt

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet einen zweitägigen Haushaltscrashkurs für alle Interessierten an. Am Freitag, 9. Mai, von 16 bis 20 Uhr und am Samstag, 10. Mai, von 9 bis 17 Uhr geben die erfahrenen Hauswirtschaftsmeisterinnen Michaela Sambeth und Elisabeth Flinner viele praktische Tipps, Tricks und einfache Re-zepte weiter. Der... [mehr]

  • Zweite Aprilwoche Weltgesundheitstag

    Vorträge informieren

    Weltweit wird in der zweiten Aprilwoche alljährlich der "Weltgesundheitstag" begangen. In Deutschland wurde er das erste Mal 1954 aufgegriffen. Seitdem wird er jedes Jahr von der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung fachlich vorbereitet und organisiert. Auch die Kurverwaltung Bad Mergentheim bietet gemeinsam mit dem Psychotherapeutischen Zentrum... [mehr]

  • Naturschutzgruppe Taubergrund Frühlingsspaziergang in Laudenbach unter dem Motto "Kaffee, Kuchen, Küchenschellen"

    Wo die zarte Küchenschelle noch blüht

    Mit dem Motto "Kaffee, Kuchen, Küchenschellen" lockte die Naturschutzgruppe Taubergrund mehr als 60 Menschen hinaus in die Natur. Eine Wandergruppe, die aus der Ferne betrachtet etwas seltsam aussah, zog, den Blick fest zum Boden gerichtet, am "Naturdenkmal" Ackerberg bei Laudenbach über Stock und Stein. Der "tiefergelegte" Blick machte Sinn: denn natürlich... [mehr]

Blaulicht

  • Autofahrer hatte Alkohol im Blut

    Bei einer Verkehrskontrolle am Montagvormittag ertappte die Bad Mergentheimer Polizei einen Alkoholsünder. Die Beamten stoppten den Autofahrer kurz vor 11 Uhr in der Buchener Straße. Da sie bei ihm eine deutliche "Fahne" wahrnahmen, musste der 57-Jährige einen entsprechenden Test durchführen. Dieser bescheinigte ihm einen Wert von über 1,2 Promille. Sein Auto... [mehr]

Boxberg

  • Silos am Lagerhaus

    Bürgerwillen ignoriert

    Der geplante Neubau von drei Silos am Lagerhaus in Schweigern stößt einigen Bürgern, die im benachbarten Wohngebiet leben, immer noch sauer auf. Dies wurde am Ende der Gemeinderatssitzung am Montag im Unterschüpfer Wasserschloss deutlich. "Die Silos werden gerade mal zwei Wochen im Jahr gebraucht, wir aber müssen die rund 1000 Quadratmeter großen Metallflächen... [mehr]

  • Abwasserbeseitigung Gemeinderat sieht nur Vorteile und gibt grünes Licht

    Dainbach wird an die Kläranlage in Unterschüpf angeschlossen

    Zwischen den Städten Boxberg und Bad Mergentheim wird es auf dem Sektor der Abwasserbeseitigung künftig eine interkommunale Zusammenarbeit geben: Der Bad Mergentheimer Stadtteil Dainbach wird an die Kläranlage in Unterschüpf angeschlossen. Der Boxberger Gemeinderat gab in seiner Sitzung am Montag im Unterschüpfer Wasserschloss einstimmig grünes Licht. Der Rat... [mehr]

  • Fortschreibung Regionalplan

    Einmütige Zustimmung

    Keinerlei Einwände hatte der Boxberger Gemeinderat gegen die Teilfortschreibung Windenergie des Regionalplans Heilbronn-Franken 2020. Die drei im Regionalplan ausgewiesenen Vorrangflächen für Windenergie auf den Gemarkungen Angeltürn/Wölchingen, Bobstadt/Schweigern und Oberschüpf entsprechen den im Flächennutzungsplan ausgewiesenen Flächen. Die von der Stadt... [mehr]

  • Erhöhung um 20 Prozent

    Mehr Geld für Feldwege

    Bei einer Enthaltung stimmte der Boxberger Gemeinderat am Montag in Unterschüpf der Erhöhung der Feldwegemittel zu. Statt bislang 62 000 Euro stehen den Ortsvorstehern künftig 77 000 Euro für Sachkosten zu. Das sind 20 Prozent mehr. Zusätzlich stellt die Stadt den Bauhof für die Ausbesserung der Wege durch die Flur zur Verfügung. "Dies sind Kosten von rund 100... [mehr]

  • Bezirksfrauennachmittag Vortrag über Bedeutung von Ritualen

    Wichtige Nahrung für die menschliche Seele

    Unter dem Titel "Rituale - Nahrung für die Seele" stand der Bezirksfrauennachmittag des evangelischen Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg, zu dem gut 100 Frauen im Dorfgemeinschaftshaus in Uiffingen zusammen gekommen waren. Auch die "Bücherecke Boxberg" war mit einer großen Auswahl von christlichen Büchern vertreten. Nach der Begrüßung durch die... [mehr]

Buchen

  • Tätigkeitsberichte erstattet

    Förderverein tagte

    Die Jahreshauptversammlung des "Fördervereins zur Förderung des Jugend- und Fußballsports Hettigenbeuern" fand am Samstag vor der Generalversammlung des Sportvereins statt. Stellvertretender Vorsitzender Gebhard Klotz und Kassier Heiko Mackert erstatteten die Tätigkeitsberichte, sie erinnerten hierbei unter anderem die Durchführung der Vorweihnachtsfeier.

  • Sportverein Hettigenbeuern Mitglieder ziehen Bilanz über vergangenes Vereinsjahr / Ehrung langjähriger und verdienter Sportler

    Für die erste Mannschaft läuft es nicht gut

    "Nachdem unsere Mannschaft in der Saison 2012/2013 zum Ende noch den 12. Tabellenplatz von 16 Mannschaften belegte, läuft es in der aktuellen Runde miserabel. Wir belegen mit gerade mal fünf Punkten den letzten Tabellenplatz", fasste Vorsitzender Christoph Walter die sportliche Situation im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Hettigenbeuern im... [mehr]

  • Diözesen-Cäcilienverband Chorleiter und Vorsitzende des Dekanats hielten Rückschau

    Jahr geprägt von zahlreichen Jubiläen

    Zur Vollversammlung des Diözesan-Cäcilienverbands trafen sich die Chorleiter und Vorsitzenden des Dekanats Mosbach-Buchen am Samstag im Tagungsraum der Hainstadter Pfarrscheune. Die Begrüßung übernahm Dekanatschorleiterin Brigitta Scheuermann (Walldürn), welche auch als Moderatorin durch den Vormittag führte. Ein geistlicher Impuls von Präses Pfarrer Hubert... [mehr]

  • "Akkordeana" zog Bilanz Spieler zeigten sich mit Auftritten im vergangenen Jahr zufrieden

    Leistungsniveau deutlich verbessert

    Zahlreiche Mitglieder und Freunde fanden sich am Sonntag zur Jahreshauptversammlung des Verein "Akkordeana" im Proberaum im Rathaus ein. Vorsitzender Karl Jenninger stellte in seinem Rückblick heraus, dass man ein Jahr mit mehr Auftritten als sonst engagiert und erfolgreich bewältigt habe.Organisation nicht immer einfachEr ging auf die Höhepunkte ein und zollte... [mehr]

  • Rauchmelder schlug Alarm

    Verpuffung löste Großeinsatz aus

    Vermutlich eine Verpuffung in einem Kachelofen hat am Montag gegen 18 Uhr einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren Buchen, Hettingen, Götzingen und Rinschheim ausgelöst. Als die Untermieterin eines Anwesens in der Straße "Im Befeltal" in Hettingen von der Arbeit nach Hause kam, bemerkte sie den Alarm eines Raumelders im Erdgeschoss und Qualm, der sich im... [mehr]

Fechten

  • Fechten Säbelfechter des FC Tauberbischofsheim melden sich bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg in der nationalen Spitze zurück

    Drei Plätze auf dem Siegerpodest

    Pünktlich zur Deutschen Meisterschaft in Nürnberg meldeten sich die Tauberbischofsheimer Säbelfechter in der nationalen Spitze zurück. Der große Gewinner des Turniers war dabei Björn Hübner. Nach einer mehrmonatigen verletzungsbedingten Pause und einer kontinuierlichen Leistungssteigerung in den letzten Wochen bewies der Fechter des FC Tauberbischofsheim mit... [mehr]

Fussball

  • FussballC-Junioren Kreis Buchen KreisligaSG Ravenstein I - SV Osterburken II 2:2 TSV Höpfingen - SG Schlierstadt II 3:1 SG Hainstadt II - SG Erftal 0:2 SG Mudau II - SG Ravenstein II 2:6 TSV Höpfingen - SV Adelsheim 2:1 SG Schlierstadt II - SV Osterburken II 3:3 1 SG Erftal 9 33:5 27 2 TSV Höpfingen 10 45:6 26 3 SG Ravenstein I 8 29:14 14 4 SV Osterburken II 10... [mehr]

Fußball

  • Fußball Neuer Trainer in Unterschüpf ab 2014/15

    Erkut Diker zum TSV

    Der TSV Unterschüpf hat für die neue Saison 2014/15 einen neuen Trainer verpflichten können: Erkut Diker. Der 45-Jährige wohnt in Veitshöchheim. Im Fußball-Bezirk Odenwald ist er noch ein recht unbeschriebenes Blatt, dafür hat er im unterfränkischen und auch nordhessischen Raum schon einige Spuren auf der Fußball-Landkarte hinterlassen. In der Jugend hat... [mehr]

  • Fußball A-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg

    FSV mit Auswärtspunkt

    FV Lörrach-Brombach - FSV Hollenbach 1:1 Hollenbach: Hörner, Geissler, Walz, Baumann, Schmidt Kevin (81. Nies), Doganay (70. Leiser), Kleinschroth, Schmidt Rouven, Krebs, Immel (70. Trumpp), Maneth (58. Pfeiffer). Tore: 0:1 (23.) Michael Kleinschroth, 1:1 (64.) Patrice Glaser Coach Karlheinz Pfeiffer musste im Auswärtsspiel beim FV Lörrach-Brombach kurz vor... [mehr]

Fussball

  • Fußballkreis TBB

    Kurzschulung für Jugendtrainer

    Der Spielbetrieb der Fußballer hat jüngst wieder begonnen. UmTrainer und Betreuer bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit zu unterstützen, bietet der Fußballkreis eine Kurzschulung zu folgendem Thema an: "Torwarttraining oder das Torwartspiel (Anforderungsprofil, Grundlagen-und Aufbautraining, Technik-und Taktiktraining, Training mit der Mannschaft)." Die... [mehr]

Fußball

  • Fußball C-Junioren-Verbandsliga Nordbaden

    Nassig holt wichtige Zähler

    SV Nassig - Kickers Pforzheim 1:0 Tor: 1:0 (50.) Dominik Freundschig. Bis zur 25. Minute spielte sich das Geschehen in erster Linie im Mittelfeld ab. Dann wurde Oliver Emrich steil in die Spitze geschickt. Beharkt von einem Pforzheimer Abwehrspieler, gelang ihm zwar dennoch der Torschuss, jedoch konnte der Gäste-Torwart mit dem Fuß gerade noch parieren. In der 50.... [mehr]

Grünsfeld

  • Freiwillige Feuerwehr Vilchband Vorstand im Am bestätigt und verdiente Floriansjünger ausgezeichnet

    125-Jahr-Jubiläum wirft Schatten voraus

    Zur Jahreshauptversammlung traf sich die Freiwillige Feuerwehr Vilchband im Dorfgemeinschaftshaus. Abteilungskommandant Armin Neckermann konnte neben Bürgermeister Markus Wessels und Hauptkommandant Herbert Reinhard 53 Feuerwehrmänner und Jugendfeuerwehler begrüßen. Besonders begrüßte er die Neuzugänge in der Jugendwehr, die per Handschlag aufgenommen wurden.... [mehr]

  • Premiere Publikum feierte den ersten Auftritt der Wittighäuser Musikanten mit frenetischem Beifall

    Gelungener Start mit neuer Uniform

    In vollbesetzten Aula der Grundschule Unterwittighausen präsentierten sich die neu formierten Wittighäuser Musikanten unter der Leitung ihres Dirigenten Hartl Perlefein im Rahmen eines Konzertes zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Unter der Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste eröffnete die Bläserjugend Wittighausen zunächst das Konzert. Die musikalische Leitung... [mehr]

  • Freie Wählervereinigung

    Kandidaten nominiert

    Für die Kommunalwahl im Mai hat die Freie Wählervereinigung Wittighausen ihre Kandidaten nominiert. Neben den Kandidaten konnte Gerhard Skazel auch zahlreiche Anhänger der Wählervereinigung begrüßen, die der Einladung in das Sportheim des SV Wittighausen gefolgt waren. Die Kandidaten wurden anschließend in geheimer Abstimmung gewählt. Für den Ortsteil... [mehr]

  • Am Palmsonntag

    Musik zur Meditation

    Am Palmsonntag, am 13. April, gedenkt die katholische Kirche des Einzugs Jesu in Jerusalem. Dieses Datum markiert den Beginn der eigentlichen Passionszeit im kirchlichen Festkalender. Dies ist Anlass für den Kirchenchor Gerchsheim, um 16 Uhr in der Pfarrkirche mit einem geistlichen Konzert zu "Musik zur Meditation" einzuladen. Der Schwerpunkt der Darbietungen liegt... [mehr]

  • Musikkapelle Grünsfeld feiert

    Die Musikkapelle Grünsfeld feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass findet am Samstag, 5. April, ein Jubiläumskonzert mit Festakt in der Stadthalle statt. Im ersten Teil des Abends wird die Jugendkapelle (Dirigentin Daniela Stoy) gemeinsam mit der Musikkapelle auf der Bühne stehen. Für die beiden Klangkörper hat Dirigent Thomas Weber ein... [mehr]

  • KLJB Vilchband Theaterabend mit "Polizeiwache 007" in der Kulturscheune / Kartenvorverkauf beginnt am 6. April

    Und plötzlich war's vorbei mit der Gemütlichkeit

    Die KLJB Vilchband veranstaltet seit über 30 Jahren Theaterabende in die Kulturscheune. Gespielt wird dieses Jahr das Stück "Polizeiwache 007" von Beate Irmisch. Gemächlich geht es zu auf der kleinen Polizeiwache 007 in Vilchband. Nachdem der verdiente Dienststellenleiter Ottokar Greifer in Pension gegangen ist, sorgen Oberwachtmeister Ernst Huber und... [mehr]

Hardheim

  • Abend mit Schwester Teresa Zukic Referentin sprach über ihre Visionen von Kirche und Glauben / Ratschläge für besseres Miteinander

    "Wellness" für den gelebten Glauben

    Geschichten aus einem spannenden Leben lauschten etwa 300 Besucher der Turnhalle am vergangenen Freitag. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Frauengemeinschaft referierte die aus Funk und Fernsehen bekannte Schwester Teresa Zukic über das Thema "Abenteuer Christ sein". Annette Hartmann begrüßte als Vorsitzende der Frauengemeinschaft die erwartungsvollen... [mehr]

  • Kontaktpflege

    Besuch aus Essen in der Erftalgemeinde

    Ansgar Korte von der Walter-Hohmann-Sternwarte in Essen, mit der die Walter-Hohmann-Sternwarte und die Sternenfreunde in Hardheim seit Jahrzehnten enge Kontakte pflegen, weilte erst jüngst wieder in der Erftalgemeinde: Dort besuchte er am Marktmontag des Josefsmarktes das Konzert des St. Petersburger Knabenchores in der Pfarrkirche St. Alban. Mit ihm angereist war... [mehr]

  • Spenden für Kinder in Uganda übergeben

    In einer kleinen Feierstunde wurden am Montagmorgen im Werkraum der Grundschule Gerichtstetten (Bildungshaus Erftal) gleich zwei Spenden übergeben. Vorausgegangen war diesen das "Afrikaprojekt", welches den Kindern am Beispiel des Landes Uganda den nicht immer einfachen afrikanischen Lebensstandard näher gebracht hatte. Nach einem musikalischen Gruß der "Singenden... [mehr]

Heilbronn

  • Agentur Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim Mit 3,6 Prozent viertniedrigste Quote im Land / Fachkräfte werden weiter gesucht

    Arbeitslosenzahlen im Bezirk sind leicht gesunken

    Im März ist die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk im Vergleich zum Vormonat erneut gesunken. Aktuell sind 11552 Menschen arbeitslos gemeldet, 411 weniger als im Februar. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an allen zivilen Erwerbspersonen, liegt im März bei 3,6 Prozent (Vormonat: 3,7 Prozent, März 2013: 3,7%). In Baden-Württemberg hat... [mehr]

  • Ostereiermarkt

    Künstler zeigen ihre Ei-Kreationen

    Ein Ostereiermarkt findet erstmals am Wochenende 5./6. April in der barocken Hospitalkirche und der angrenzenden Mensa in Schwäbisch Hall statt. Künstler aus der Umgebung, aber auch aus Ungarn und Rumänien präsentieren ihre kunstvollen, zerbrechlichen Arbeiten zur Osterzeit. Die Besucher können die schönsten Ei-Kreationen der modernen Linie, klassische... [mehr]

  • Tödlicher Unfall 77-Jähriger übersah rote Ampel

    Mit Stadtbus kollidiert

    Tödlich verletzt wurde am gestrigen Dienstag gegen 10.30 Uhr auf der Karlsruher Straße in Heilbronn ein 77-jähriger Opelfahrer. Auf Höhe der von rechts einmündenden Weststraße, hatte er offensichtlich eine rote Verkehrsampel übersehen und war weiter geradeaus in Richtung Theresienwiese gefahren. Hierdurch kam es zur Kollision mit einem Stadtbus, der dem Opel... [mehr]

  • Frühlingswetter Zahlreiche Biker unterwegs

    Polizei stellte gravierende Mängel fest

    Das schöne Frühlingswetter lockte am vergangenen Sonntag zahlreiche Motorradfahrer auf den Treffpunkt "Platte" auf der Bundesstraße 39 in den Löwensteiner Bergen. Die Verkehrspolizei nutzte diesen Umstand zu einer ersten Kontrolle in der diesjährigen Zweiradsaison. Leider verlief das Ergebnis der Überprüfung erschreckend: Obwohl nur ein kleiner Anteil der... [mehr]

  • Kriminalität Nach Überfall auf Kiosk schneller Fahndungserfolg der Heilbronner Polizei

    Schreckschusswaffe und geraubtes Geld sichergestellt

    Mit der Aufklärung eines Raubdeliktes ist derzeit die Heilbronner Kriminalpolizei befasst. Am Montag, gegen 19.40 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass ein Kiosk in der Lauffener Bahnhofstraße von einem Unbekannten überfallen worden sei. Offenbar wurde die dort tätige 36-jährige Verkäuferin unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von rund 400 Euro... [mehr]

Kommentare

  • Zahlen und Menschen

    Es geht - wie meistens - um Zahlen. Vor allem aber geht es um Menschen. 900 000 Euro Defizit im Jahr 2013 und voraussichtlich auch 2014 stehen auf der eine Seite; die Beschäftigten und Senioren des Wohn- und Pflegezentrums Hüffenhardt auf der anderen. Obwohl sie keine Verantwortung an der finanziellen Misere der Einrichtung tragen, hätten sie es am Ende doch... [mehr]

Külsheim

  • Jahreshauptversammlung Külsheimer Winzer waren in den vergangenen Monaten sehr aktiv / Ehrung

    Caravaca-Kreuz soll renoviert werden

    Ausführliche Berichte und Neuwahlen waren am Sonntagabend im Gasthaus "Zum Speer" die Hauptpunkte der Jahreshauptversammlung der Külsheimer Winzer, Ortsverband für Wein, Obst, Garten und Landschaft. Einen Höhepunkt stellten auch die Ehrungen dar. 37 Mitglieder nahmen an der Veranstaltung teil. Schriftführerin Petra Murr verlas das Protokoll der letztjährigen... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Bei Projektwochen "Triathlon" die von der Deutschen Triathlonjugend entwickelte Stundenkonzeption erprobt

    Fähigkeiten und Grenzen ausloten

    "Anstrengung kann Spaß machen, Spaß kann anstrengend sein": Dieses Resümee zogen viele der an der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim zu den Projektwochen zum Thema Triathlon Beteiligten. Die Schule hat mit der Deutschen Triathlonjugend deren neu entwickelte Stundenkonzeptionen in der Praxis erprobt. Alle neun Klassen der Jahrgangsstufen fünf bis acht waren je... [mehr]

  • Frühjahrsmesse Bus-Shuttle-Dienst am Sonntag

    Geschäfte und Firmen haben sehr viel zu bieten

    Die Külsheimer Frühjahrsmesse lädt am Samstag und Sonntag, 5. und 6. April, mit vielen interessanten Angeboten zu einem Bummel durch die Brunnenstadt ein. Dabei sind die Geschäfte und Stände samstags durchgehend bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. An diesem Tag wird zudem ein Rundkurs per kostenlosem Bus-Shuttle-Dienst im 15-Minuten-Takt... [mehr]

  • Polizeibericht

    Räuberischer Diebstahl

    Wegen eines räuberischen Diebstahls ermittelt derzeit die Polizei Wertheim. Am Montag gegen 18.30 Uhr beobachtete der Ladendetektiv eines Discounters in der Taubenbaumstraße, wie ein 17-Jähriger mehrere Fleisch- und Wurstwaren unter dem Pullover aus dem Markt schmuggeln wollte. Nachdem der junge Mann festgehalten wurde, eilte der 20-jährige Bruder des... [mehr]

Kultur

  • Kulturstiftung Hohenlohe Festkonzert zum Jubiläum

    "Barock - mit allen Sinnen"

    Der Hohenloher Kultursommer wurde 1994 erstmals von der Kulturstiftung Hohenlohe ausgerichtet. Der Kultursommer wurde als erfolgreiche Veranstaltungsreihe damals bereits im achten Jahr geführt. Dieses runde Jubiläum feiert die Kulturstiftung Hohenlohe mit einem besonderen Festabend. Der Konzertabend mit dem international renommierten Münchener Bach-Orchester in... [mehr]

  • Heilbronner Kammerspiele

    Liederband mit Gabriel Kemmether

    Eine ganz besondere und einmalige Veranstaltung steht am 5. April um 20 Uhr in den Kammerspielen Heilbronn auf dem Programm: Ein Liederabend mit Schauspieler und Kilian-Preisträger Gabriel Kemmether unter dem Titel "Wenn ich ein Haus wär'". Dass Gabriel Kemmether ein Schauspieler ist, der auch ausgesprochen gut singen kann, wissen die Heilbronner Theaterfreunde.... [mehr]

  • Salome von Richard Strauss Premiere am 5. April

    Nervöse Neurosen

    Die Oper in einem Aufzug "Salome" von Richard Strauss hat am Mainfranken Theater Würzburg am 5. April um 19.30 Uhr im Großen Haus des Theaters Premiere. Als Oscar Wilde 1891 in seinem Einakter "Salomé" die biblische Erzählung Von der Enthauptung des Täufers Johannes mit der knisternden Spannung erotischen Begehrens und dem süffig-ironischen Umgang mit... [mehr]

  • Lieder in den Häusern der Stadt Würzburger Musiktheater-Ensemble am 2. Mai mit Liedprogrammen

    Neun parallele Musikabende

    Die Veranstaltungsreihe "Lieder in den Häusern der Stadt" hat sich über die letzten Jahre eine große Fangemeinde aufgebaut, denn diese Liederabende verbindet etwas Einzigartiges und Exklusives: Bereits zum vierten Mal präsentieren Mitglieder des Musiktheaterensembles des Mainfranken Theaters Würzburg in privaten Räumen von Würzburgern hochkarätige... [mehr]

  • Das Königreich der Vandalen Überblick von Konrad Vössing

    Waren die Vandalen "Vandalen"?

    Die Nachwelt ist mit keinem germanischen Stamm so schlecht umgegangen, wie mit den Vandalen. Seit der Bischof von Blois im Jahr 1794 die Zerstörungen während der Französischen Revolution als "vandalisme" bezeichnete, hat dieses Wort Karriere gemacht, wird jede Art von Kulturzerstörung bis hin zum Besprühen von Wänden als "Vandalismus" bezeichnet. Waren die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Generalversammlung Gesangverein Eintracht Oberbalbach blickt auf das vergangene Jahr zurück

    "Schlagernacht" war ein großer Erfolg

    Zur Generalversammlung trafen sich im Vereinslokal die aktiven und passiven Mitglieder des Gesangvereins Eintracht Oberbalbach. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Barbara Frank-Wohlgemuth wurde mit dem Kanon "Wechselnde Pfade" der Verstorbenen des Vereins gedacht. Anschließend verlas die Vorsitzende ihren Bericht über die geleistete Arbeit im vergangenen... [mehr]

  • Beim Katholischen Männerwerk Joachim Englert referierte über "Wirtschaft und Ethik in Zeiten von Finanzmarkt-, Euro- und Bankenkrise"

    "Schuldenmachen war wie eine Droge"

    In ihrer Reihe "Morgen der Besinnung" präsentierte das Katholische Männerwerk Tauberbischofsheim mit Dr. Joachim Englert, Partner der renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) AG und Unternehmensberater, einen kompetenten Gast. In seinem Vortrag referierte Englert im sehr gut besuchten Gesellenhaus in Königshofen über das Thema... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Bienenvölker gestohlen

    Auf zwei Bienenvölker im Wert von rund 500 Euro hatte es ein bislang Unbekannter in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag abgesehen. Die Tiere befanden sich in zwei ockergelbfarbenen Bienenkästen, welche auf Gemarkung Königshofen, im Gewann "Steckelberg", angrenzend an die Bunkerstraße in einem Bienenhaus aufgestellt waren. Das Gewicht der beiden Kästen dürfte... [mehr]

  • Martin Hohnerlein wird heute 90 Das ganze Leben in der Schreinerei verbracht

    Der "Märtle" war eine Institution in Lauda

    Das hatte sich so eingespielt: Wenn früher der eine oder andere irgend etwas aus Holz benötigte, ging er damit direkt zum "Märtle" in die Pfarrstraße. Die Bezeichnung "Märtle", einst quasi eine Institution in Lauda, bezieht sich dabei auf den weithin bekannten Schreinermeister Martin Hohnerlein, der am heutigen Mittwoch seinen 90. Geburtstag feiert. Geboren am... [mehr]

  • Für eine bewegte Schule

    Schwungvoll begann in diesem Jahr der Frühling am Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda. Seit Anfang März gibt es nämlich wieder eine Spieleausgabe für die Schüler der Unterstufe. Ausgegeben werden die Spielgeräte in diesem Schuljahr von Schülern der Klasse 7 a, die auch professionell "Aufsicht führen" beim Spielen in jeder zweiten Pause im Pausenhof.... [mehr]

  • Projekt Potenzielle Kooperationspartner erhielten umfassenden Eindruck von Einsatzmöglichkeiten eines "Bundesfreiwilligendienstlers"

    Schnittstelle zwischen Schule und Verein

    Rund 20 Vertreter von Städten, Schulen und Vereinen nahmen gestern an der Informationsveranstaltung zum Einsatz von Mirco Michelbach - ab September leistet er Bundesfreiwilligendienst (BFD)(die FN berichteten) - teilgenommen. Präsentiert wurde das Projekt von Uwe Ziegenhagen, Geschäftsführer des Badischen Fußballverbands. "Die Fußballvereine stehen vor der... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Windkraftproblematik

    Entscheidung überdenken

    Wir sind eine Pülfringer Familie, die vor 18 Jahren in ihrem Heimatort am Ortsrand gebaut hat. Mittlerweile blicken wir nord-westlich auf acht Windräder und süd-westlich auf fünf Windräder. Geplant sind nun weitere 20 Anlagen in Pülfringen. Diese sollen sowohl an den bisherigen als auch 2 weiteren ausgewiesenen Flächen erbaut werden. Diese sind aber doppelt so... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fechten Nachwuchssportler des FC Ravenstein zeigten bei den Nordbadischen Landesverbandsmeisterschaften gute Leistungen

    FC Ravenstein "räumt" insgesamt vier Medaillen ab

    Bei den Nordbadischen Landesverbandsmeisterschaften im Fechten a in Tauberbischofsheim traten die Athleten der A-Jugend und B-Jugend mit dem Degen auf die Planche. Der FC Ravenstein ging mit mehreren Sportlern auf die Fechtbahn und konnten sich gut gegen die Konkurrenz durchsetzen. Im jüngeren B-Jugend-Jahrgang focht sich Florian Pleitz, gut eingestellt durch seinen... [mehr]

  • Fechten

    FC-Akteure mit starken Leistungen

    Beim Ranglistenturnier für Baden, Württemberg und Hessen in Weinheim gingen sechs Fechterinnen und Fechter des Fecht-Club Ravenstein an den Start. Dieses Turnier ist inzwischen eine gute Adresse für junge Fechter aus ganz Deutschland, denn wer sich hier durchsetzt, besitzt fechterische Perspektiven. So nahmen auch Florett-Nachwuchsfechtern aus anderen Ländern,... [mehr]

  • Basketball Herren- und Frauenteam des TSV Buchen verabschiedeten sich mit unterschiedlichem Erfolg in die "Sommerpause"

    Herren zeigten an der Freiwurflinie Nervenstärke

    USC Heidelberg III - TSV Buchen 55:59 (10:12, 19:11, 9:13, 17:23) Buchen: Ceh (21 Punkte), Lemp (13/1 Dreier), C. Saur (9), Haas (6), Schöllig (6), M. Saur (2), Schmid (2), Günther. Aus unterschiedlichen Gründen musste Spielertrainer Christian Saur mit Dustin und Markus Hartmann, Niklas Schäfer, Maik Juneman und Christoph Schropp gleich auf fünf Spieler... [mehr]

  • Turnen

    Lehrgang über Seniorinnen-Yoga

    Der Main-Neckar-Turngau bietet am Samstag, 24. Mai, ab 10 Uhr einen Ganztageslehrgang im Bereich Seniorinnen an. Der Lehrgang findet in der TSV-Turnhalle in Buchen statt. Referentin wird Sandra Zebro sein. Erfahrungen aus der Vergangenheit haben gezeigt, dass sich gerade in der Lebensmitte ein Wandel vollzieht, die Körperspannung abnimmt und das Gefühl für den... [mehr]

  • Schulsport Kreisfinale im Schwimmen im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" fand im Buchener Hallenbad statt

    Manchmal kam es auf jedes Zehntel an

    Im Buchener Hallenbad fand das Kreisfinale im Schwimmen in der Wettkampfklasse der Grundschule und in der Wettkampfklasse WK IV/1 und WK IV/2 (das heißt für Schüler der Jahrgänge 2000 und jünger) statt. Rund 100 Schwimmerinnen und Schwimmer gingen hierbei an den Start. Mit etwa 800 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist "Jugend trainiert für Olympia" (JTFO) der... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • April, April

    In vielen deutschen Zeitungsredaktionen ist es Tradition, die Leser in den April zu schicken. Wir haben dies in der gestrigen Ausgabe dreimal realisiert. Die Tauberbahn wird nämlich ebenso wenig elektrifiziert, wie dass es in Tauberrettersheim die Möglichkeit gibt, dass im Pfarrgarten bei einem Gläschen Wein die Beichte abgenommen wird. Und auch die Vorgabe der... [mehr]

  • SPD Kreisdelegiertenkonferenz fand in Lauda statt / Ergebnisse der Programmwerkstatt vorgestellt

    Bürgernah und themenorientiert

    Die Bestätigung der in den sieben Kreistags-Wahlkreisen aufgestellten SPD-Listen, eine erste Vorstellung des Wahlprogramms sowie der Stand der Vorbereitungen der Kreistagswahl bildeten den Schwerpunkt der Kreisdelegiertenkonferenz in Lauda. Der SPD-Kreisvorsitzende Joachim Thees zeigte sich bei der Begrüßung erfreut über den guten Besuch. Kommunalpolitik sei das... [mehr]

  • Leader-Förderkulissen

    Themenbezogene Workshops

    In der Kulisse Hohenlohe-Tauber finden themenbezogene Workshops jeweils um 18 Uhr im KULT in Niederstetten, Hauptstraße 52/1, statt: "verborgene Schätze" (Tourismus und Kultur) am Mittwoch, 2. April, "Wirtschaft, Unternehmen, innovative Maßnahmen für Frauen im ländlichen Raum" am Donnerstag, 3. April, sowie "Jugend und Senioren" (Grund- und Nahversorgung,... [mehr]

Mosbach

  • CDU Limbach Kandidaten für Kommunalwahlen nominiert

    23 Bewerber im Rennen

    Der CDU-Gemeindeverband Limbach hat seine Kandidaten für die diesjährige Wahl zum Gemeinde-und Ortschaftsrat nominiert. Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Limbach und für die Aufstellung der Kandidaten der Christdemokraten verantwortliche CDU-Gemeinderat Gerhard Noe (Laudenberg) zeigte sich davon überzeugt, dass die zur Wahl bereiten Personen ein... [mehr]

  • Europa-Projekttag

    Peter Hauk sprach mit Schülern

    Der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag, Peter Hauk, besuchte vergangene Woche den EU-Schulprojekttag in der Augusta-Bender-Schule in Mosbach. Der Projekttag wurde in diesem Jahr aufgrund der Europawahlen vorverlegt. Es entwickelte sich schnell eine lebendige Diskussion, die von der Schülerin Elena Heid geleitet wurde. Das Themenspektrum... [mehr]

  • Seit 20 Jahren Dirigent

    Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung würdigte der Gemischte Chor Reisenbach seinen Dirigenten Werner Scheuermann für sein 20-jähriges Engagement (die FN berichteten). Das Vorstandsteam überreichte ihm ein Präsent und dankte für das Erlebnis schöner Auftritte mit dem eigenen Jungen Chor und für die vielen geselligen Stunden. Bild: Merkle

  • Mudauer Schützen tagten Rückblick auf das vergangene Jahr / Ehrungen standen auf dem Programm / Satzung überarbeitet

    Treue zum Verein gewürdigt

    Um gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückzublicken und einige langjährige Aktive für ihre Treue zum Traditionsverein auszuzeichnen, trafen sich Mitglieder und Gäste des Schützenvereins. Oberschützenmeisterin Simone Bärhausen betonte, dass ohne die ehrenamtlichen Funktionsträger der Schützenverein Mudau mit seinen vielfältigsten Aktivitäten nicht... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • AWN gibt ab Neuer Besitzer für Photovoltaikanlage

    "Energie Odenwald" übernimmt Solaranlage

    Aufgrund eines Kreistagsbeschlusses vom November werden alle Tätigkeiten im Bereich der erneuerbaren Energien von der Abfallwirtschaftsgesellschaft AWN an die Energie Odenwald (ENO) übergehen und dort gebündelt. Davon betroffen ist auch eine Photovoltaikanlage, die von der AWN im Bereich der ehemaligen Rottehalle auf der Deponie "Sansenhecken" errichten ließ. Die... [mehr]

  • Medizinische Versorgung Kliniken erfüllen Kreisaufgabe

    Gemeindetag-Mustersatzung wurde übernommen

    Der Landkreis hat per Gesetz die Aufgabe, seine Bevölkerung "bedarfsgerecht" medizinisch zu versorgen. Da die Krankenhäuser in einer gGmbH organisiert sind, muss der Kreis ihnen diese Aufgabe formaljuristisch übertragen. Der dazu notwendige "Betrauungsakt" musste nun neu formuliert werden. Hintergrund ist eine Empfehlung des Landkreistags, der nach einem... [mehr]

  • Spektakulärer Anblick Am Montag um 22.34 Uhr flog ein helles, grün leuchtendes Objekt über die Region / Experten gehen davon aus, dass es sich um einen Boliden handelte

    Riesiger Feuerball mit großem Schweif

    Ein großer heller, grün leuchtender Feuerball mit riesigem rot-orangen Schweif flog am Montagabend um 22.34 Uhr über die Region hinweg. Es war ein imposanter, spektakulärer Anblick. Das Objekt war sekundenlang am nächtlichen Sternenhimmel zu sehen. Es bewegte sich von West/Nord-West in Richtung Ost/Süd-Ost. Und das erheblich langsamer als normale... [mehr]

  • Augusta-Bender-Schule Mosbach Neue praxisorientierte Erzieherausbildung wird zum nächsten Schuljahr eingerichtet

    Schon 27 junge Leute interessieren sich für "Pia"

    Die Augusta-Bender-Schule in Mosbach kann im kommenden Schuljahr mit einer praxisorientierten Erzieherausbildung mit dem Kurznamen "Pia" starten. Das hat der Kreistag in Limbach bei zwei Enthaltungen beschlossen. Schon im April 2012 hatte die CDU-Kreistagsfraktion beantragt, die Einrichtung eines solchen dualen Bildungsgangs zu prüfen. Was damals zurückgestellt... [mehr]

  • Sitzung des Kreistages Wohn- und Pflegezentrum in Hüffenhardt steigerte Klinik-Defizit um 900

    Wettbewerb soll das Altersheim retten

    Verkaufen, vermieten, verpachten oder doch in Kreisregie optimiert weiterbetreiben? Ein ergebnisoffener Konzeptwettbewerb soll Ideen für die Zukunft des Wohn- und Pflegezentrums in Hüffenhardt liefern, das den Haushalt 2013 mit einem Defizit von 900 000 Euro belastete. Einhellig hat sich der Kreistag bei einer Sondersitzung in Limbach am Montagnachmittag für die... [mehr]

Niederstetten

  • Bei Feuchters Konzert mit "Breitfelder & Schröter"

    Duo der Extraklasse

    Blues´n Boogie - das ist die Musik der beiden Ausnahmekönner Marc Breitfelder (Harp) und Georg Schroeter (Piano und Gesang). 2009 haben die beiden den ersten "German Blues Challenge" gewonnen, 2010 kam der internationale Preis in Memphis dazu. Damit gehören Breitfelder & Schröter zu den Besten im Lande. Seit zehn Jahren sind sie regelmäßig bei den Feuchters in... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein Am 12. April

    Etappenwanderung

    Dem Frühling entgegen geht es bei der elften Wanderetappe des Schwäbischen Albvereins auf dem HW4, dem Main-Donau-Fernwanderweg am 12. April. Diese 23 km lange Tageswanderung des Burgberg-Tauber-Gaus führt von Heidenheim bis nach Stetten ins Lonetal, also mitten ins Reich von Wacholderheiden und Trockentälern mit den markanten Felsformationen im Eselsburger Tal.... [mehr]

  • Creglingen SPD nominierte ihre Bewerber für die Gemeinderatswahl

    Frauenpower ist unverzichtbar

    Ziel aller politischen Parteien und auch der Wählervereinigungen ist es seit Jahren, dass die nominierten Kandidaten der Zusammensetzung der Wähler entsprechen. Besonders der Anteil der Frauen sei in der Vergangenheit viel zu gering gewesen, schreibt die Creglinger SPD in einer Pressemitteilung über die Nominierung ihrer Gemeinderatswahl-Kandidaten. In Creglingen... [mehr]

  • Hohebuch Ländliche Heimvolkshochschule erhielt Slow Food Siegel / Oft gibt es Existenz bedrohende Vorschriften

    Landwirte leiden unter bürokratischen Hürden

    Seit vielen Jahren ist die Tagungsstätte des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg sich ihrer Verantwortung für Schöpfungsbewahrung und nachhaltige Wirtschaftsweise bewusst. Das gilt auch für die Verpflegung der Gäste. Bereits 2005 hatte man sich im Rahmen einer "Emas"-Plus-Zertifizierung auf eine nachhaltige Unternehmensführung verpflichtet. So bezieht... [mehr]

  • Starkbierfest in Münster

    Auch in diesem Jahr findet eine Woche vor Ostern das Starkbierfest in Münster statt. Am Samstag, 12. April, wird das Fest um 20.15 Uhr mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Uwe Hehn eröffnet. Anschließend unterhalten die Herrgottstaler Musikanten in der beheizten Maschinenhalle. Wie bereits im vergangenen Jahr steht das Baumstammsägen auf dem Programm, bei dem... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 3. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 2. bis 3. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13 bis 18... [mehr]

Regionalsport

  • BasketballLandesliga HerrenTSV Billigheim - TG Sandhausen II 76:84 TG Sandhausen I - TSG Wiesloch II 83:47 USC Heidelberg III - TSV Buchen I 55:59 SG Mannheim III - TV Sinsheim I 82:74 TG Sandhausen II - TG Sandhausen I 100:55 DjK Eppelheim I - SG Mannheim III 72:81 TSV Buchen I - TSV Billigheim 53:63 TSG Wiesloch II - LSV Ladenburg I 60:71 TV Sinsheim - USC... [mehr]

  • TischtennisBezirksklasse Ost SchülerinnenSG Neunstetten-A. - FC Lohrbach 4:3 FC Eubigheim - TSV Assamstadt 1:4 FC Eubigheim II - TSV Höpfingen 0:4 SG Schefflenz-Seckach - FC Dörlesberg 4:0 FC Lohrbach II - SG Schefflenz-Seckach III 2:4 SG Neunstetten-A. II - SG Schefflenz-S. II 4:3 FC Lohrbach - SG Schefflenz-S. II 4:3 SG Neunstetten-A. II - SG Schefflenz-S. III... [mehr]

  • Ju-Jutsu Gelungener Saisonauftakt für die Athleten der TSV Weikersheim

    Zwei Titel bei der Landesmeisterschaft

    Einen guten Saisonauftakt feierten die Weikersheimer Ju-Jutsukas. Die athleten des TSV holten bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft gleich zwei Meistertitel ins Taubertal. Laurin Pösch setzte sich in seiner Gewichtsklasse durch und gewann alle Kämpfe deutlich. Somit hat er seinen Baden-Württembergischen Meistertitel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Michael Weinig AG Oskar Häfner und Rolf Ditter für ihre 50-jährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet

    "Den Service-Gedanken gelebt"

    Es war der 1. April und es war der gleiche Ort, damals noch die Kantine des Unternehmens, als am 1. April 1964 Rolf Ditter und Oskar Häfner ihre Ausbildung bei der Firma Weinig begannen. Gestern wurden sie für ihre 50-jährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. "Dies ist sicher kein alltägliches Ereignis", stellte der Vorstandsvorsitzende der Michael Weinig AG,... [mehr]

  • Bauschutt illegal entsorgt

    Auf einem Privatgrundstück in der Nähe der Distelhäuser Weinberge wurde illegal Bauschutt entsorgt. Es gab bereits mehrere Verstöße im näheren Umkreis des jetzigen Fundortes. Mehrere Betonplatten wurden einfach in die Büsche geworfen. Eine Polizeistreife war vor Ort - der Vorfall wurde zur Anzeige gebracht. ubü/Bild: Uwe Büttner

  • Freiwillige Feuerwehr Positive Bilanz bei der Jahreshauptversammlung gezogen

    Bei zahlreichen Übungen fit gehalten

    Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Werbachhausen, hieß Abteilungskommandant Steffen Uher die zahlreich erschienenen aktiven Feuerwehrmänner und Alterskameraden sowie Bürgermeister Ottmar Dürr, Kommandant Karl-Ernst Vath und Ortsvorsteher Harald Kranz willkommen. In seinem Tätigkeitsbericht zeigte er sich erfreut, dass die Feuerwehr... [mehr]

  • FN-Jugendprojekt Vierte Runde der Workshops in den Räumen Volksbank Main-Tauber

    Die Präsentation rückt näher

    So langsam in die heiße Phase geht das FN-Jugendprojekt. Sieben Gruppen sind noch im Rennen. Auf dem Weg zum großen "Finale" am 27. Mai in der Stadthalle Tauberbischofsheim geht es nun darum, die Präsentation vorzubereiten, mit der die Jugendlichen als Zuschauer und Jury überzeugt werden sollen, dem jeweiligen Vorhaben ihre Stimme zu geben und damit die Umsetzung... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Anmeldezahlen sind nicht mehr zufriedenstellend / Eltern wählen zunehmend längeren Weg zum Abitur / FN sprachen mit dem Schulleiter

    Die Schülerströme verschieben sich

    Die Zahlen sprechen für sich: Die Eltern zeigen den allgemeinbildenden Gymnasien mit der Regelschulzeit G8 immer häufiger die kalte Schulter und wählen für ihre Kinder lieber den längeren Weg. Wenn möglich über Schulversuche mit G9 oder aber über Real- oder Gemeinschaftsschulen mit anschließendem Wirtschafts- oder Technischem Gymnasien. Dies belegen die... [mehr]

  • TSV-Judoabteilung Erfolge bei den Badischen Landeseinzelmeisterschaften U12

    Drei Podestplätze erkämpft

    Mit einem herausragenden Ergebnis kamen die weiblichen und männlichen Teilnehmer von den Badischen Landeseinzelmeisterschaften der Altersklasse U12 in die Kreisstadt zurück. Einmal Silber und zweimal Bronze, dies war die Ausbeute bei der höchsten Meisterschaft in dieser Altersklasse.Fahrt nach SüdbadenIn Waldshut-Tiengen trafen sich die jeweils sechs Besten in... [mehr]

  • Benefizkonzert Der Projektchor "ViaVicis" tritt am Samstag, 5. April, um 19 Uhr auf

    Erlös kommt Kirchensanierung zugute

    Die Katholische Pfarrgemeinde St. Kilian veranstaltet am Samstag, 5. April, um 19 Uhr in der Pfarrkirche ein Benefizkonzert mit dem Chor "ViaVicis" zugunsten der Sanierung der katholischen Kirche in Pülfringen. Der Projektchor "ViaVicis" wurde im Herbst 2012 gegründet und veranstaltete bereits im Frühjahr 2013 drei erfolgreiche Benefizkonzerte in Eibelstadt,... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Jahreshauptversammlung mit interessanten Vorträgen / Im September wird Geburtstag gefeiert

    In 30 Jahren mehr als 350 Bäume gepflanzt

    Ohne den Obst- und Gartenbauverein in Gissigheim würde ein wichtiger Faktor im dörflichen Leben fehlen. Er setzt Markierungen nicht nur für eine intakte Landschaft, sondern sorgt auch für ein lebenswertes Wohnumfeld. Dies wurde vor einigen Tagen bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Engel" den vielen anwesenden Mitgliedern und Gästen deutlich.... [mehr]

  • Kupferdiebe waren am Werk

    Am vergangenen Wochenende waren in Tauberbischofsheim Kupferdiebe aktiv. Zwischen Freitag, 14 Uhr, und Montagmorgen kletterten die Unbekannten vermutlich über den zwei Meter hohen Zaun einer Firma in der Straße Am Wört und verschafften sich Zugang zu den dort abgestellten Wertstoffcontainern. Daraus entwendeten sie etwa 250 Meter Kupferseil- und kabelreste im Wert... [mehr]

  • "Engagierte Bürger" Kandidaten für die Kommunalwahlen in Tauberbischofsheim nominiert

    Mehr Beteiligung und Transparenz

    Die "Engagierten Bürger Tauber" führten ihre Anhängerversammlung zur Aufstellung der Liste für die Gemeinderatswahl in Tauberbischofsheim durch. Der Wahlleiter Rechtsanwalt Rolf Grüning stellte die Kandidaten für die Kernstadt und die Stadtteile vor. Er betonte erfreut, dass der Frauen- und Jugendanteil der Kandidaten bei über 35 Prozent liege. Im... [mehr]

  • Motorradfahrer leicht verletzt

    Bei einem Zusammenstoß mit einem Fiat am Montag, gegen 15.20 Uhr, auf der Bundesstraße 290 bei Grünsfeld, im Bereich der Autobahnausfahrt der BAB 81, erlitt ein 43-jähriger Yamaha-Fahrer leichte Verletzungen. Eine 23-jährige Fiat-Fahrerin wollte an der Autobahnausfahrt nach links auf die B 290 einfahren und übersah dabei nach Polizeiangaben vermutlich den auf... [mehr]

  • Am 5. April im Bürgerhaus

    Musikalisch und literarisch

    "Aus vollem Hals durch's ganze Jahr. Auf! Mir singe noch eens!" heißt die Veranstaltung der Aktion Kunst und Kultur im Bürgerhaus Brehmen am Samstag, 5. April, um 20 Uhr mit Stefan Müller-Ruppert. Mit ihm dem Buchener hat die Aktion Kunst und Kultur bereits zum zweiten Mal einen Künstler engagiert, der in seinem bunten und abwechslungsreichen Programm musikalisch... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Floriansjünger blickten bei Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück

    Schlauchwagen in Eigenarbeit gebaut

    Die Freiwillige Feuerwehr Gissigheim hielt ihre Generalversammlung im Gasthaus "Zum Engel". Nach der Begrüßung und dem Totengedenken blickte Abteilungskommandant Hubert Schrec auf das vergangene ereignisreiche Jahr zurück. Ein Highlight war die Eigenanfertigung des Schlauchwagens. Fast zum Nulltarif wurde mit viel Einsatz ein Schlauchwagen gebaut, der momentan mit... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga SchülerTTC Neckargerach/Gu. - TV Eberbach 0:6 SV Neunkirchen - TTC Limbach 4:6 1 TV Eberbach 14 79:21 24:4 2 TTC Limbach 14 65:48 19:9 3 SV Adelsheim 14 63:41 18:10 4 FC Lohrbach II 13 61:46 16:10 5 SV Neunkirchen 14 62:49 13:15 6 VfB Mosbach-Waldstadt II 13 43:56 12:14 7 TTC Neckargerach/Guttenbach 14 24:71 6:22 8 TTV Nüstenbach 12 7:72 0:24 9... [mehr]

Verschiedenes

  • Tradition: 75 Jahre Ford Taunus - Volksauto mit buckliger Verwandtschaft

    Er kam als erste Kölner Eigenentwicklung auf den Markt. Vor allem aber forderte der Ford Taunus den Volkswagen Käfer heraus - und erhielt dafür in den frühen Nachkriegsjahren sogar Starthilfe aus Wolfsburg. Wirklich populär wurde der kompakte Ford jedoch als sogenannter Buckel-Taunus. Ein Rufname, den er Fastbackformen längst vergangener Straßenkreuzer... [mehr]

Walldürn

  • Abteilungswehr Reinhardsachsen/Kaltenbrunn Jugend für den Feuerwehrdienst begeistern

    Anzahl der Atemschutzträger sinkt weiter

    Positives wie Negatives hatte Kommandant Lothar Berberich bei der Jahreshauptversammlung der Abteilungswehr Reinhardsachsen/Kaltenbrunn im Hotel "Frankenbrunnen" zu berichten. Die Einsatzabteilung erfreue sich bester "Gesundheit", so Berberich. An den Übungen hätten sich die aktiven Feuerwehrmänner stets gut beteiligt. Mit dem Übungsverlauf zeigte sich der... [mehr]

  • Staatliches Hochbauamt Bauleitung Altheim vor dem Aus

    Auflösung für 2017 geplant

    Der Infrastruktur im Neckar-Odenwald-Kreis droht offenbar der Verlust weiterer öffentlicher Einrichtungen. Wie der CDU-Fraktionsvorsitzende im Stuttgarter Landtag, Peter Hauk, auf seine Anfrage hin erfahren hat, soll die Bauleitung des Staatlichen Hochbauamtes Heidelberg in Altheim 2017 aufgelöst werden. "Ich bin zutiefst besorgt. Die Angriffe der Landesregierung... [mehr]

  • In Camp Marmal "Logistiker" aus Walldürn in Afghanistan angekommen

    Fordernde Aufgaben zu lösen

    Die Soldaten des Logistikbataillons 461 sind in Mazar-e-Sharif angekommen. Nach einer intensiven Übergabephase haben die Soldaten, an ihrer Spitze Oberstleutnant Mario Wilke, das logistische Unterstützungsbataillon Mazar-e-Sharif von ihren Vorgängern vom Logistikbataillon 472 aus Kümmersbruck übernommen. Am 11. März trat das Bataillon vor dem Hintergrund des... [mehr]

  • Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Frankfurt Hagen Jurk von "Hess Friseure" in Walldürn bereitet sich auf den Wettbewerb im Nationalteam vor

    Friseurtalent schneidet sich an die Spitze

    Vizeweltmeister der Junioren, bayerischer sowie baden-württembergischer Vizelandesmeister und deutscher Vizemeister: All diese Titel hat das junge Friseurtalent Hagen Jurk von der Firma "Hess Friseure" in Walldürn gewonnen. Dabei wollte der 22-Jährige seine berufliche Karriere am Ende seiner Ausbildung an den Nagel hängen. "Ich war mit mir selbst und meiner... [mehr]

  • Gemeindeverwaltungsverband tagte Haushalt 2014 stand auf der Tagesordnung / Kredite von 1,5 Millionen Euro eingeplant

    Grunderwerb bleibt weiter ein wichtiges Thema

    Zu einer Sitzung fanden sich die Mitglieder der Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes Hardheim-Walldürn im Sitzungssaal des Feuerwehrgerätehauses in Walldürn ein. Im Mittelpunkt stand die Beratung und Verabschiedung des Haushaltsplans 2014. Nach einleitenden Worten des Verbandsvorsitzenden, Bürgermeister Markus Günther, stellte Geschäftsführer... [mehr]

  • Sankt-Marien-Kirche Walldürn Singkreis Walldürn, "Brass Collection" und Chor der Konrad-von-Dürn-Realschule begeisterten rund 500 Besucher

    Lebendiges Konzert voller Emotionen

    In die Welt bekannter Gospels und moderner geistlicher Lieder ließen sich am Sonntag rund 500 begeisterte Besucher in der voll besetzten Kirche "St. Marien" entführen. Beim gut zweistündigen Konzert "Gospel and more" präsentierte der Singkreis Walldürn unter der Leitung von Robert Schmeiser eingängige und doch zeitlos gehaltvolle Lieder. Musikalisch begleitet... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Freizeitsportclub Hornbach zog Bilanz / Vorstand neu gewählt / Dorffest wird 2015 ausgerichtet

    Vorbereitung auf die 675-Jahr-Feier wirft ihren Schatten voraus

    Zu Beginn der Mitgliederversammlung des Freizeitsportclubs Hornbach am Samstagabend im FSC-Clubheim hob Vorsitzender Thomas Geier die gute Unterstützung durch die Stadtverwaltung bei den Arbeiten rund um das Sportgelände hervor. Außerdem dankte er allen, die sich im vergangenen Verreinsjahr um die Belange des FSC bemüht haben.300 Euro-Spende für... [mehr]

Weikersheim

  • TSV Weikersheim Hauptversammlung der Tennisabteilung

    Die Finanzlage hat sich weiter entspannt

    Abteilungsleiter Alexander Schumann blickte bei der Hauptversammlung der Tennisabteilung des TSV Weikersheim entspannt auf seine erste Amtszeit zurück. Zwar sei der Mitgliederstand nach wie vor leicht rückläufig, aber die demografische Entwicklung mache sich eben auch hier bemerkbar. Die Altersstruktur verschiebe sich langsam aber sicher in Richtung ältere... [mehr]

  • Verlegung in Igersheim

    Ehnert-Abend im Gemeindesaal

    Die Romantic-Action-Komödie "Küss langsam" am Samstag, 5. April um 19.30 Uhr wird nicht in der Erlenbachhalle, sondern im katholischen Gemeindesaal Igersheim, Pfarrgartenweg 5, gespielt. Alle im Vorverkauf gekauften oder reservierten Karten bleiben gültig, allerdings sitzen die Gäste im katholischen Gemeindesaal nicht an Tischen. Die Reihenbestuhlung wird dem... [mehr]

  • Igersheim Heimatfilmer Hugo Kistner stellte seinen neuen Film vor / "Wein - Kultur - Genuss" im Lieblichen Taubertal

    Ein wahrhaft gelungener Appetitanreger

    Nach zwei Jahren der intensiven Vorbereitung und der filmischen Umsetzung, dem Zusammenschnitt und der Vertonung, ist das neueste Werk von Heimatfilmer Hugo Kistner nun im Kasten. Und wie könnte es anders sein, auch dieser Streifen in zwei Teilen befasst sich mit der näheren Heimat, im speziellen mit der Kultur, den Sehenswürdigkeiten, der Gastlichkeit, den... [mehr]

  • Feuer gelegt

    In der Nacht zum Samstag haben bislang Unbekannte auf dem Spielplatz in der Weikersheimer Hauptstraße erheblichen Sachschaden angerichtet. Vermutlich mehrere Personen hatten dazu die Mauer des Stadtgartens überstiegen, gelangten so auf den Spielplatz und stellten zwei Parkbänke auf die Holzplattform einer Spielkombination. Ein darauf entfachtes Feuer verursachte... [mehr]

  • Jugendliche Müllsammler Rund um Elpersheim unterwegs

    Für Sauberkeit und Ordnung gesorgt

    Bei schönstem Frühlingswetter trafen sich zahlreiche Jugendliche des Sportvereins Elpersheim, um wieder für Sauberkeit zu sorgen. Autoreifen, Farbdosen, Flaschen, Plastikplanen, Getränkedosen und viel mehr achtlos weggeworfener Müll wurden von rund 30 Jugendlichen in und um Elpersheim eingesammelt. Als Zielgebiet für diese Aktion wurde auch der Fahrradweg von... [mehr]

  • Röttingen Gian Luca Volpe will rund eine Million Euro in die Schneidmühle investieren / Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten sollen geschaffen werden

    Lage "außergewöhnlich und einzigartig"

    Gian Luca Volpe will, zusammen mit seinem Partner Pierantonio Ragazzo, die historische Schneidmühle in der Europastadt Röttingen mit neuem Leben erfüllen. Er gedenkt, die Immobilie in großem Stil, im Gespräch ist eine Summe von etwa einer Million Euro, zu restaurieren und plant in drei Einheiten ein typisch italienisches Restaurant mit dem Namen "Bacaro Don... [mehr]

  • Röttingen Säuleneiche "Baum für Frankens Weinberge"

    Langlebig und ausgesprochen frosthart

    Der Arbeitskreis Franken-Wein-Schöner-Land des Fränkischen Weinbauverbandes hat 2014 die "Säuleneiche" zum Baum für Frankens Weinberge 2014 ausgewählt.Seit 2000 durchgeführtDie Aktion wird seit dem Jahre 2000 durchgeführt und soll in erster Linie die Weinberge bereichern und damit die Erlebnislandschaft noch attraktiver gestalten. Mit ihrem Krönungswein,... [mehr]

  • Queckbronn Breitband-Versorgung wird verbessert

    Schnelles Internet rückt näher

    Eine schnelle und leistungsstarke Breitbandversorgung gehört heute zu den unverzichtbaren Standortfaktoren für Kommunen. Deshalb werden derzeit im Teilort Queckbronn vorab Leerrohre für die Breitbandversorgung verlegt. Diese seien notwendig, damit zukünftig die Telekommunikationsunternehmen eine entsprechende Aufrüstung vornehmen können, heißt es in einer... [mehr]

  • Männergesangverein Laudenbach Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Ältester Verein im Ort feiert seinen 150. Geburtstag

    Walter Bach zum Ehrenmitglied ernannt

    "Die Gemeinschaft festigt den Gesang - der Gesang festigt die Gemeinschaft." Dieses Erfolgsrezept des Männergesangvereins Laudenbach verkündete Chorleiter Nikolai Metzger in der Hauptversammlung des Vereins zu Beginn der Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 150. Geburtstages des ältesten Vereins der Ortschaft. Zwei Chorsätze leiteten die Versammlung des MGV... [mehr]

Wertheim

  • Gemeinderat Verschiedene Belange angesprochen

    Ärger über Müll

    Zum 19. Mal fand kürzlich in Wertheim die Aktion "Saubere Landschaft" statt (wir berichteten). Wie Bürgermeister Wolfgang Stein den Gemeinderat informierte, wurde mit 650 Helferinnen und Helfern ein neuer Rekord verbucht. Vorher habe deren Zahl meist zwischen 400 und 500 gelegen. "Sehr gefreut" habe man sich über die Tatsache, dass die Schulen wieder sowie alle... [mehr]

  • Gemeinderat Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Wertheim kooperiert ab 1. Juli mit dem Abwasserzweckverband Südspessart

    Betriebsführung wird übernommen

    Der Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Wertheim (ABW) übernimmt zum 1. Juli dieses Jahres die komplette Betriebsführung der Kläranlage und des Kanalnetzes, inklusive der Regenwasserbehandlungsanlagen, des Abwasserzweckverbands Südspessart. Mit einem einstimmigen Beschluss ermächtigte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag im Rathaus die Betriebsleitung, den... [mehr]

  • Männerballett-Turnier Faschingsabteilung des SSV Mainperle Urphar/Lindelbach veranstaltet Wettkampf am 5. April zum sechsten Mal

    Der Tanz um Platz 1

    Die Faschingsabteilung des SSV Mainperle Urphar/Lindelbach veranstaltet am Samstag, 5. April, um 20 Uhr in der Sporthalle der Hauptschule Urphar-Lindelbach das sechste Männerballett-Turnier. Der Veranstalter erwartet acht Gastvereine und Gruppen, die jeweils ihre Showauftritte aus der diesjährigen Faschingssaison zeigen werden. In der bereits ausgelosten... [mehr]

  • Die Fahrt durch die Feuerwand war besonders spektakulär

    Die "Stunt- und Monstertruckshow" auf dem Reinhardshof lockte am Sonntag viele Menschen an, die sich für Action und Motorsport begeistern können. Zum Auftakt gab es einen Autokorso mit hupenden Fahrzeugen, die vor den Zuschauern ihre Runden drehten. Nach dem noch anfangs beinahe gemütlichen "Warm up" quietschten dann die Reifen, Gummigeruch lag in der Luft,... [mehr]

  • Gemeinderat Gremium befasste sich mit Bauleitplanungen

    Drogeriemarkt soll bald gebaut werden

    Gleich in mehreren Fällen hatte sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag mit der Bauleitplanung in verschiedenen Ortschaften und Stadtteilen auf Wertheimer Gemarkung zu befassen (siehe auch weiteren Bericht). So wurde etwa einmütig die Änderung des Flächennutzungsplanes für den Teilbereich entlang der Bestenheider Landstraße (L 2310) zwischen den... [mehr]

  • Passionskonzert "ensemble polychrome" gastiert am 13. April

    Exquisite Kammermusik in St. Venantius

    Seit einigen Jahren ist das Passionskonzert von "ensemble polychrome" eine feste Größe im Terminkalender der Pfarrgemeinde St. Venantius. Auch in diesem Jahr interpretiert das fränkische Ensemble Raritäten der Kammermusik in ungewöhnlichen Besetzungen und stellt die Werke in Beziehung zur Liturgie des Palmsonntags und der sich anschließenden Passionswoche.... [mehr]

  • Saisonbeginn am 10. Mai

    Freibad öffnet

    Die Bädergesellschaft Wertheim teilt mit, dass das Hallenbad am Sonntag, 13. April, den letzten Tag in dieser Saison geöffnet hat. Ab Montag, 14. April, bleibt dann das Hallenbad geschlossen. Bis zum Saisonende gelten die üblichen Öffnungszeiten. Das Freibad "In den Christwiesen" in Bestenheid öffnet am Donnerstag, 10. Mai, wieder seine Pforten. Geöffnet wird... [mehr]

  • Gemeinderat

    Gartengelände wird überplant

    Für den Bereich des Gewannes "Hinter der Mühle" in Wertheim soll der Flächennutzungsplan geändert werden. Das empfahl der Bauausschuss und beschloss der Gemeinderat am Montag nun einstimmig. "Nur eine Formalie", so Stadtbaumeister Armin Dattler. Aber Werner Kozyra (FBW) wollte genauer wissen, "was hat das für konkrete Folgen für die Gartenbesitzer". Es würden,... [mehr]

  • Forderung im Gemeinderat

    Informationen für Erstwähler

    Wie bringt man junge Leute, insbesondere Erstwählerinnen und -wähler, dazu, sich an der Kommunalwahl am 25. Mai zu beteiligen? Diese Frage treibt die Parteien und Gruppierungen um. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Bernd Kober bekräftigte in der Sitzung des Gemeinderates am Montag seine Aufforderung an die Verwaltung, sich um die Angelegenheit zu kümmern. Er regte... [mehr]

  • Gemeinderat Satzung aus dem Jahr 1990 für den Ruderhausparkplatz wurde jetzt einstimmig geändert

    Kein Landfahrerlagerplatz mehr

    Der Parkplatz am Ruderhaus war laut einer Satzung, die der Gemeinderat am 9. April 1990 erlassen hatte, als Landfahrerlagerplatz ausgewiesen worden. Diesen Satzungsbeschluss hob der Gemeinderat nun in seiner Sitzung am Montag im Rathaus einstimmig auf. Ziel sei es damals gewesen, die verschiedenen Gruppierungen auf diesen Platz zu verweisen, da er aufgrund seiner... [mehr]

  • Im Gemeinderat beklagt

    Kein Sprechtag des Finanzamts

    Eine größere Nähe zum Finanzamt würde sich Bernd Hartmannsgruber (CDU) wünschen. In der Sitzung des Gemeinderates am Montag bedauerte er, dass es keine Sprechstunden mehr vor Ort gebe. In der größten Stadt des Kreises mit dem höchsten Finanzaufkommen sei das nicht möglich, während es in der anderen Großen Kreisstadt, Bad Mergentheim, sogar noch eine... [mehr]

  • Flächennutzungsplan

    Neue Bauplätze in Nassig

    Gute Nachrichten für Bauwillige in Nassig. Nachdem am Montag der Gemeinderat, der Empfehlung des Fachausschusses folgend, bei Enthaltung von Iwona Mayr-Danisz und gegen die Stimme von Birgit Väth (Grüne) die letzten Beschlüsse zur Änderung des Flächennutzungsplanes und zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Müllerswiesen" fasste, könnten nun relativ schnell... [mehr]

  • DRK-Ortsverein Dertingen Ehrungen bildeten den Schwerpunkt in der Jahreshauptversammlung

    Reinhold Hörner seit 50 Jahren dabei

    Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Dertingen trafen sich zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Löwen". Im Mittelpunkt stand eine Reihe von Ehrungen. Für die langjährige aktive Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein dankten Kreisgeschäftsführerin Kathrin Rieger und Kreisbereitschaftsleiterin Herta Wolf und überreichten Urkunden und Auszeichnungsspangen an... [mehr]

  • Prassek-Scheune Heimat- und Handwerkermuseum startet am Samstag, 5. April, in seine sechste Saison

    Respekt vor den Mühen der Vorfahren

    Mit einem Schritt gut 100 Jahre in der Zeit zurück gehen all jene, die über die Schwelle der Kreuzwertheimer Prassek-Scheune treten. Das kleine, aber sehenswerte Heimat- und Handwerkermuseum startet am Samstag, 5. April, in die sechste Saison. Leiterin Gisela Hyn freut sich schon darauf, die Besucher durch das rund 400 Jahre alte Fachwerkgebäude mit seiner... [mehr]

  • Gemeinderat Beschlüsse des Gremiums betreffen zunächst Ortskerne von Reicholzheim und Dörlesberg

    Sanierungsgebiete sollen förmlich festgelegt werden

    Es geht um nichts weniger als um die Zukunft der Ortschaften. Um diese zu sichern, hat der Gemeinderat am Montag, dem Votum des Bau- und Umweltausschusses folgend, vorbereitende Untersuchungen einschließlich der damit zusammenhängenden Beteiligungsverfahren der Behörden und der Betroffenen beschlossen, um auch für Reicholzheim und Dörlesberg Sanierungsgebiete... [mehr]

  • Gemeinderat Bauausgaben der Stadt in den Wirtschaftsjahren 2008 bis 2012 überprüft

    Uneingeschränkte Bestätigung

    Die Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg hat die Bauausgaben der Stadt Wertheim in den Haushalts- beziehungsweise Wirtschaftsjahren 2008 bis 2012 geprüft. Zum Abschluss der überörtlichen Prüfung wurde vom Regierungspräsidium Stuttgart mit Erlass vom 11. Februar 2014 die uneingeschränkte Bestätigung nach den entsprechenden Richtlinien der Gemeindeordnung... [mehr]

  • Alles frist- und formgerecht Gremium trat gestern zum ersten Mal zusammen

    Wahlausschuss hat nichts zu beanstanden

    Der Gemeindewahlausschuss, der für die Gemeinde- und Ortschaftsratswahlen am 25. Mai zuständig ist, trat gestern unter der Leitung von Helmut Wießner erstmals zusammen. "Es hat keine Zurückweisungen von Wahlvorschlägen oder andere Beanstandungen gegeben", verkündete Wießner eingangs. Alle Unterlagen seien frist- und formgerecht eingereicht worden. Er... [mehr]

  • Stadt Freudenberg

    Wahlvorschläge für gültig erklärt

    Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Freudenberg unter Vorsitz von Simone Weimann-Roloff tagte am Montag um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, um über die Zulassung von Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl des Gemeinderats und der Ortschaftsräte zu beschließen. Der Wahlausschuss besteht aus sieben Personen. Die Vorsitzende gab bekannt, dass Wahlvorschläge der... [mehr]

  • Ausbau der Autobahn A 3 Alois Gerig, Nina Warken und Margaret Horb, MdB, haben Verkehrsminister Dobrindt Brief überreicht

    Weitere Verzögerung des Ausbaus ist für die Menschen nicht hinnehmbar

    Die drei Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber, Alois Gerig, Margaret Horb und Nina Warken, haben am gestrigen Dienstag Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt getroffen. Wie es weiter in einer entsprechenden Pressemitteilung der Abgeordneten heißt, standen im Mittelpunkt des Gesprächs die verkehrliche Situation in der Region Heilbronn-Franken... [mehr]

Würzburg

  • Verhandlung vor dem Schwurgericht Abgewiesener Gast verletzte Disko-Türsteher schwer

    Lebensgefährliche Stiche mit einem Teppichmesser

    Das Teppichmesser in der Hand eines abgewiesenen Gastes hatte der Türsteher einer Würzburger Diskothek früh um zwei Uhr nicht gesehen: Sieben zum Teil lebensgefährliche Stiche in den Oberkörper hielt er bei einer Rangelei zunächst "nur" für schmerzhafte Stromstöße aus einem Elektro- Schockgerät, bis er die Blutlache um sich herum bemerkte. Wegen versuchtem... [mehr]