Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 19. April 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Viel Lärm im Baugebiet "Hohe Steige" in Hemsbach Tunnelausgang der B 292 liegt etwa 200 Meter entfernt / Planfeststellungsbeschluss zur Transversale steht an

    "Die Sorgen der Leute werden weggebügelt"

    Ein richtiges Paradies war das Wohngebiet "Hohe Steige" in Hemsbach - zumindest, bis der Tunnel der Umgehungsstraße kam. Jetzt ist es laut, und zwar am Tag und nachts, und die Bewohner befürchten, dass sich die Situation noch weiter verschlechtert, wenn die Transversale gebaut wird. "Das Problem sind die langen Zeiträume, in denen sich solche Planungen... [mehr]

  • Land und Leute Bernd Klumpp aus Sennfeld organisiert Projekte für Bedürftige / Viele Firmen helfen gerne

    "Ich träume von einer sozialeren Welt"

    Helfen kann jeder, und helfen ist ansteckend. So könnte man das Motto von Bernd Klumpp zusammenfassen. Er beweist, dass es - entgegen der landläufigen Meinung - noch immer genug Menschen und Firmen gibt, die gerne spenden. Und, dass das Unmögliche durchaus möglich ist. Das jüngste Projekt des Neu-Sennfelders: 35 Frauen, Männer und Kinder, die sich keinen Urlaub... [mehr]

  • Land und Leute Dietmar Jung machte sich auf den Weg, um sich selbst zu finden - und hat seine Erfahrungen in seinem Buch "Der Denkometer" zusammengefasst

    "Spielend das Leben verstehen"

    "Warum bist du, was und wie du bist?": Mit dieser sinnhaften Frage fing für Dietmar Jung vor nunmehr zwölf Jahren alles an. Der damals 43-jährige Osterburkener gab sich mit seiner Lebenssituation im Jahre 2002 nicht mehr zufrieden: "Es war einfach alles irgendwie unbefriedigend", fasst er im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten zusammen. "Und von dem... [mehr]

  • FN-Umfrage In Hemsbach wächst der Unmut der Bürger

    Anwohner zweifeln am Nutzen einer Transversale

    Besonders betroffen vom Lärm durch den Tunnel und die Transversale, deren Planfeststellungsbeschluss in diesem Jahr ansteht, sind die Bewohner des Neubaugebietes "Hohe Steige" in Hemsbach. Die Fränkischen Nachrichten wollten von den Bewohnern wissen, wie sie mit der Situation umgehen. Josef Pohl: "Das Ganze wurde uns vor die Nase gesetzt. Ich bin Mitglied bei der... [mehr]

  • Beim Ganztagsgymnasium Osterburken Schulleiter Willi Biemer zeigte sich optimistisch / Gemeinsame Aktionen zum Nutzen der Schüler

    Bildungpartnerschaft mit Firma Sprügel gegründet

    Die Kooperation zwischen Schulen und Unternehmen bei der Gestaltung des Übergangs von schulischer Bildung in eine betriebliche Ausbildung oder ein duales Studium hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Am Ganztagsgymnasium Osterburken hat dieser Bereich durch eine Vielzahl von Veranstaltungen und Angeboten für die Schülerinnen und Schüler einen... [mehr]

  • In der Astrid-Lindgren-Schule Übung der Atemschutzträger

    Neun Schüler "nach Brand vermisst"

    Von der Feuerwehr Bofsheim wurde in der Astrid-Lindgren-Schule eine Übung unter reger Beteiligung der Schüler durchgeführt. Ausgegangen wurde von einem Brand in der Schule, bei dem beinahe das gesamte Schulgebäude verraucht wurde. Es wurden im Übungsverlauf von den Lehrern neun Schüler als vermisst gemeldet.Personensuche HauptzielNeben dem Löschen des Feuers... [mehr]

  • Nach Ostern ist die Kirche geschlossen Letzter Gottesdienst in der "alten" Kirche am Ostersonntag / Vorübergehender Umzug in die evangelische Kirche

    Renovierung in der Laurentius-Kirche beginnt

    "Endlich können wir loslegen!" - mit diesen Worten konnte Pfarrer Andreas Schneider vor wenigen Wochen im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes die lang ersehnte "Frohe Botschaft" für die katholische Kirchengemeinde Großeicholzheim verkünden: den Beginn der Renovierungsmaßnahmen in und an der St. Laurentius-Kirche.Erster Antrag erfolglosBereits seit der ersten, aber... [mehr]

  • Berufsinformationstag am GTO Referat von Christian Leist von der Firma AZO / Über mögliche Zukunftschancen informiert

    Schüler lernten Arbeits- und Berufswelt kennen

    "Den allgemeinbildenden Schulen unserer Raumes und speziell hier in Osterburken ist es ein Anliegen, den Kindern und Jugendlichen dieser Region bestmögliche Lernbedingungen zu bieten. Als Schulgemeinschaft wollen wir den Schülern gerecht werden, indem unsere Schule auf die Berufswelt durch Kooperationen mit regionalen außerschulischen Partnern vorbereitet", so... [mehr]

Aktuelles

  • Neuwagen VW Polo kommt für 12 450 Euro in den Handel

    Motoren auf Euro-6-Norm umgestellt

    VW bietet im neuen Polo eine Technik, mit der Fahrer über den Touchscreen im Auto auf ihr Smartphone zugreifen können. Volkswagen nennt den Infotainment-Baustein MirrorLink. Die Technologie, die das Display des Mobiltelefons auf dem Touchscreen des Fahrzeugs spiegelt, wurde von einem markenübergreifenden Konsortium entwickelt, teilte Volkswagen mit. Kontakte und... [mehr]

  • Entwicklung Autoindustrie will Pkw-Modelle von morgen so lauschig wie möglich gestalten / Vorserienfahrzeug eines Mini Clubman lässig elegant

    Schöner wohnen hinterm Lenkrad

    Es mag an den immer länger werdenden Staus liegen, in denen die Menschen eben nicht nur auf den Straßen, sondern auch in ihren Autos feststecken. Vielleicht ist es aber auch einfach nur an der Zeit für eine Trendwende. Oder beides. Fakt ist: Die Autohersteller sind gerade sehr bemüht, es uns in den Pkw-Modellen von morgen so lauschig wie möglich zu machen.... [mehr]

  • Sicherheit

    Transportbox für Hunde

    Hundebesitzer können ihr Tier im Auto mit verschiedenen Hilfsmitteln wie Gitter, Netz oder Box sichern. Dabei sollten sie die Masse ihres Vierbeiners berücksichtigen. Ein Netz zwischen Kofferraum und Passagieren schützt bei einem 20 Kilogramm schweren Hund bei einer Vollbremsung nicht. Das Tier werde dann zum Geschoss, warnt der TÜV Süd. Dagegen hilft bei... [mehr]

  • Automarkt Skoda weiterhin auf Wachstumskurs / Effiziente Technologien für umweltbewusste Fahrer / Start einer Erdgas-Offensive

    Tschechen in der grünen Spur

    Der tschechische Autohersteller Skoda befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Das Unternehmen, das zur Volkswagen AG gehört, hat im ersten Quartal 2014 in Deutschland 41 133 Fahrzeuge verkauft und damit gegenüber dem Vorjahreszeitraum (35 447 Modelle) eine Steigerung um 16 Prozent erreicht. Im Vergleich hierzu musste sich der Markt mit einem Wachstum von 5,6... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Familiengottesdienst und mehr

    "Gaggelischogge" in Edelfingen

    Einen besonderen Weg zur Osterfreude bietet die evangelische Kirchengemeinde Edelfingen am morgigen Ostersonntag. Beim Familiengottesdienst um 10 Uhr, geleitet von Pfarrerin Barbara Wirth, singt der Kirchenchor und das Gotteshaus wird offiziell in die Reihe der Taubertäler "Radwegekirchen" aufgenommen. Nach dem Gottesdienst gibt es draußen vor der Kirche für alle... [mehr]

  • Chor Cappella Nova Konzert mit Dvoraks Messe in D-Dur / Erstmals unter Leitung von Walter Johannes Beck

    Ein sehr beeindruckendes Debüt

    Mehrminütiger, herzlicher Applaus in der gut besuchten Schlosskirche als verdiente Anerkennung einer kraftvollen und strahlkräftigen, engagierten und stimmlich präsenten Aufführung von Dvoraks D-Dur Messe - es war ein beeindruckendes Debüt, mit dem sich der Chor Cappella Nova unter seinem neuen Leiter Walter Johannes Beck der musikinteressierten Öffentlichkeit... [mehr]

  • Jugendorganisation der SPD aktiv Treffen mit Vertretern von DHBW, Brauereien und Gastronomie

    Freizeit- und Nachtleben attraktiver machen

    Mehr "Nachterlebnis" nach Bad Mergentheim zu bringen ist für die Jusos, die Jugendorganisation der SPD, ein sehr wichtiges Anliegen. Schließlich haben gute Bars, Kneipen und Clubs massiven Einfluss auf die empfundene Lebensqualität, gerade auch bei jungen Menschen. Bad Mergentheim fehlen in diesem Bereich allerdings quantitativ wie qualitativ Angebote und aller... [mehr]

  • Katholische Erwachsenenbildung "Der Glaube braucht die Diskussion, um sich treu zu bleiben"

    Neuen Leiter in sein Amt feierlich eingeführt

    Katholische Erwachsenenbildung muss sich den Menschen zuwenden und ein Platz der Begegnung sein. Als Leiter im Dekanat Mergentheim wurde Franz-Walter Schmidt eingesetzt. Er wird Konzepte erstellen und die Arbeit vor Ort fördern. Einen reichen Schatz von Erfahrungen bringt der neue Leiter mit in den Taubergrund. Als Pädagoge für Bildende Kunst und katholische... [mehr]

  • Im Krankenhaus Würth Industrie Service und "Sprungbrett" aktiv

    Ostergruß für Patienten

    Vor kurzem haben sieben Auszubildende der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG zusammen mit Mitgliedern des Vereins Sprungbrett e.V. gemeinsam gebastelte Osternester im Caritas-Krankenhaus auf verschiedenen Stationen verteilt. Hiermit wollen sie den Patienten, die das Osterfest im Krankenhaus verbringen, eine kleine Freude bereiten. Die Zusammenarbeit zwischen dem... [mehr]

  • Kulturamt Heimattage für 2016 geplant

    Programm kommt gut an

    Der Landesausschuss Heimatpflege Baden-Württemberg ist vom Programm Bad Mergentheims für die Heimattage 2016 überzeugt. Dies machten die Ausschussmitglieder auf einem Treffen mit ehemaligen, aktuellen und künftigen Ausrichterstädten kürzlich in Bruchsal deutlich. Dort stellte Verkehrsdirektor Kersten Hahn den derzeitigen Planungsstand der Heimattage vor. Zu den... [mehr]

  • Romwallfahrt: Spenden

    Vorbereitung auf Papst-Besuch

    Zu einem ersten Kennenlernen kamen die Ministranten im Katholischen Gemeindehaus St. Johannes zusammen, die gemeinsam an der Romwallfahrt im Sommer teilnehmen. Neben der inhaltlichen Programmvorstellung stand die Kontaktaufnahme im Vordergrund. Mareike aus Igersheim sagte: "Ich bin gespannt auf den Papst." Anne und Valerie aus Bad Mergentheim freuen sich zudem auf... [mehr]

Blaulicht

  • In der Zeppelinstraße

    Autos mutwillig beschädigt

    In der Nacht von Sonntag, 13. April, auf Montag 14. April, wurden an drei Fahrzeugen, die in der Zeppelinstraße zum Parken abgestellt waren, Reifen zerstochen. Jeweils an einem der hinteren Reifen wurde seitlich in die Flanke eingestochen. Die Geschädigten bemerkten dies am Morgen bei Fahrtbeginn. Der Gesamtschaden wird auf 600 Euro geschätzt. In der besagten... [mehr]

Boxberg

  • Heimat- und Kulturverein "Einweihung" mit Wanderung

    "Kirschblütenweg" ist jetzt begehbar

    Dank Kaiserwetter bestens gelaunt, starteten am Sonntag vor Ostern rund 30 wanderfreudige Assamstadter am Rathaus, um den frisch ausgeschilderten Kirschblütenweg erstmals zu begehen - und somit offiziell einzuweihen. Dabei war die Fertigstellung des Weges noch mit heißer Nadel gestrickt, denn die Schilder waren erst wenige Tage zuvor eingetroffen, wie Walter Frank,... [mehr]

  • Schwerer Verkehrsunfall auf der A81 Drei Fahrzeuge gerieten ins Schleudern / Rettungshubschrauber im Einsatz

    60000 Euro Schaden nach Graupelschauer

    Auf der Autobahn 81 kam es am Karfreitagnachmittag um 15.22 Uhr zwischen den Anschlussstellen Boxberg und Osterburken witterungsbedingt zu einem Verkehrsunfall mit schweren Folgen. Zunächst war ein 26-Jähriger mit seinem Audi A3, von Würzburg Richtung Stuttgart fahrend, aufgrund starker Graupelschauer ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn... [mehr]

  • Fußball D- und E-Jugend kamen in Genuss einer Trainingseinheit

    DFB-Mobil zu Gast beim TSV

    Das DFB-Mobil machte Station auf dem Sportplatz des TSV Schweigern. Unter Anleitung zweier sogenannter Teamer des Deutschen Fußball-Bunds kamen D- und E-Jugend Spieler in den Genuss einer besonderen Trainingseinheit. Die Teamer des DFB-Mobils hielten ein 90-minütiges Training, dass den Beteiligten sichtlich Spaß bereitete. Im Mittelpunkt stand die einfache... [mehr]

  • Generalversammlung des VfB Boxberg-Wölchingen Mitglieder zogen Bilanz / Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

    Rückblick auf ein äußerst aktives Vereinsjahr

    Zu Beginn der Generalversammlung des VfB Boxberg-Wölchingen hieß der Vorsitzende Heiko Kirbach rund 70 Vereinsmitglieder willkommen. Zunächst erhob sich die Versammlung zur Totenehrung der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Erich Pers, Gerhard Throm und Gerhard Ruthardt. Danach gab Heiko Kirbach seinen Tätigkeitsbericht ab. Er erwähnte zu Beginn,... [mehr]

  • Generalversammlung Freiwillige Feuerwehr Windischbuch

    Vorstand bleibt fast wie bisher

    Unter der Leitung des Abteilungskommandanten Roland Stang fand die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Windischbuch im Feuerwehrgerätehaus statt. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken, bei dem in diesem Jahr besonders Pius Weiß gedacht wurde, der 50 Jahre der Wehr angehörte, folgte der Kommandantenbericht: Roland Stang beschränkte sich... [mehr]

Buchen

  • In der Stadthalle "Demografiemesse" findet am Samstag, 10. Mai, statt

    "Buchen, unsere Zukunft"

    Alle sind eingeladen mitzumachen, wenn es beim Zukunftstag Buchen 2014 am Samstag, 10. Mai, in der Stadthalle Buchen darum geht, die Frage "Wie wollen wir künftig in Buchen leben" zu beantworten. Mit Ausstellung, Film, Theater, Vorträgen und Projektwerkstätten sollen hier unter anderem die Umsetzung der Ideen aus Stadtteilkonferenz, Generationenwerkstatt und... [mehr]

  • Sinkende Anmeldezahlen an Hauptschulen Der Leiter der Karl-Trunzer-Schule spricht sich für längeres gemeinsames Lernen von Kindern aus

    "Die Stadt soll die Richtung vorgeben"

    Die Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr sprechen eine deutliche Sprache: Haupt- und Werkrealschulen stehen bei den Eltern nicht gerade hoch im Kurs. Die Hauptschulabteilung in Hettingen vermeldet nach derzeitigem Stand nur eine Anmeldung für die fünfte Klasse, die Hauptschulabteilung in Hainstadt überhaupt keine. Verglichen damit steht die... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Buchen Erstmals am Tisch des Herrn

    76 Kommunionkinder

    Das Fest der Ersten Heiligen Kommunion feiern in der Seelsorgeeinheit Buchen folgende Kinder: St. Peter und Paul Hettingen, Ostermontag, 21. April: Laurin Altmann, Patrick Eichhorn, Steven Eichhorn, Vivien Eichhorn, Lukas Gramlich, Luca Florian Gremminger, Sarah Gremminger, Alina Heinbücher, Marvin Heinbücher, Fynn Yanik Hörst, Stefanie Jakel, Aimée Marlen... [mehr]

  • Schachclub BG Buchen

    Badischer Jugendkongress

    Von heute bis Montag richtet der Schachclub BG Buchen den 8. Offenen Badischen Jugendkongress am Burghardt-Gymnasium aus. Das Turnier richtet sich an alle Schach-AG-Teilnehmer, andererseits werden aber auch noch Qualifikationsplätze für die Deutschen Meisterschaften U 10 und U 12 vergeben. In der Altersklasse U 8 wird die Baden-Württembergische Meisterschaft... [mehr]

  • Waldschwimmbad Buchen Freibad-Saison wird am Samstag, 26. April, eröffnet / Zahlreiche Neuheiten

    Freier Eintritt zum Auftakt

    Wenn sich am Samstag, 26. April, wieder die Pforten des Buchener Waldschwimmbads bei freiem Eintritt öffnen, erwartet die Besucher Neuigkeiten in und um das beliebte Freibad. Es kann wieder eingetaucht werden in das solarbeheizte Wasser und die Besucher dürfen sich auf der großzügigen Anlage mit Liegewiese, Spielplatz, Volleyballfeld und Slackline-Park... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Parkenden Pkw schwer beschädigt

    Knapp 2000 Euro Sachschaden hinterließ ein bislang unbekannter Unfallverursacher am Samstag auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Buchener Daimlerstraße. Gegen 15.30 Uhr stellte ein 49-Jähriger seinen VW im Parkhaus ab. Als er gegen 17.15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass sein VW auf der Beifahrerseite stark beschädigt... [mehr]

  • Besonderes Fest Margarita und Harri Baier feiern am Sonntag ihre Eiserne Hochzeit / Das Jubelpaar heiratete am 20. April 1949

    Sieben Enkel und sechs Urenkel gratulieren zu einem besonderen Fest

    Das nicht alltägliche Fest der Eisernen Hochzeit können am morgigen Sonntag in Buchen bei zufriedenstellender Gesundheit Margarita und Harri Baier begehen. Harri Baier erblickte 1931 das Licht der Welt, während seine Gattin 1929 geboren wurde. Beide stammen aus dem selben Ort Berjosowaja (Ukraine), wo sie sich auch bereits im Kindesalter kennengelernt hatten. Das... [mehr]

  • Polizei ermittelt

    Streit zwischen zwei jungen Frauen

    Zwei 18- und 19-jährige Frauen gerieten am frühen Freitagmorgen, gegen 5.30 Uhr, vor einem Lokal in Buchen in Streit. Nachdem die eine der anderen ans Schienbein getreten hatte und nach einem Gerangel auch noch deren Handtasche mit Inhalt mitgehen ließ, ehe sie mit einem Bekannten wegfuhr, erstattete die 18-Jährige Anzeige beim Polizeirevier in... [mehr]

Fechten

  • Basketball Würzburg unterliegt gegen den sehr starken MBC aus Weißenfels klar mit 73:89

    Jetzt noch vier "Endspiele"

    s.Oliver Baskets Würzburg - Mitteldeutscher BC 73:89 (15:26, 26:23, 16:20, 16:20) Würzburg: Boone (23 Punkte), Sommerville (15/1 Dreier), Waters (14/2), Stuckey (7/1), McNaughton (6), Spoden (3/1), Jimmy McKinney (3/1), Jacobson (2), Little, Ugrai. MBC: Cuffee (21/5), Pantelic (16/2), Parker (15/3), Caloiaro (14/2), Schwarz (10/2), Kovacevic (4), Hatten (4),... [mehr]

Fussball

  • B-Junioren Kreis Buchen KreisligaTSV Höpfingen - SG Schloßau 2 9er o. W. 3:3 SV Osterburken 2 9er o. W. - SG Erftal 5:11 SG Schloßau 6 15:1 9 2 TSV Höpfingen 7 7:3 6 3 SG Seckach 6 5:9 3 4 SG Erftal 8 0:14 0 5 SG Schloßau 2 9er o. W. 7 22:13 166 SG Gommersdorf 9er o. W. 7 22:25 127 SV Osterburken 2 9er o. W. 7 13:17 8 [mehr]

Fußball

  • Fußball, Oberliga Baden-Württemberg FSV Hollenbach stürzt den Spitzenreiter FC Nöttingen und fährt nun am Ostermontag voller Selbstvertrauen zum FCA Walldorf

    "Wir müssen uns vor keinem verstecken"

    FSV Hollenbach - FC Nöttingen 2:0 Hollenbach: Fritsch, Walz, Egner, Schmelzle (72. Schiffmann), Schmidt, Volk, Scheifler (90. Baumann), M. Kleinschrodt, Hofmann, Nzuzi, Pfeiffer (72. Lehanka) Nöttingen: Hohn, Nell, Frank, Bischoff, Schmidt, Jung (67. Hofmann), Schneckenberger (60. Müller), Brenner, Zachmann, Ozan, Schürg. Tore: 1:0 Maximilian Egner (51.),·2:0... [mehr]

  • Frauenfußball, 2. Liga

    Crailsheim gilt als krasser Außenseiter

    Nach dreiwöchiger Spielpause und zuvor drei Siegen in Folge kommt es nun für die Bundesligafrauen des TSV Crailsheim knüppeldick. Zunächst empfangen die "Horaffen" am Ostersonntag um 14 Uhr den noch ungeschlagenen Spitzenreiter aus Sand, dann gilt es bei der Bundesligareserve des FC Bayern München zu bestehen, und am Ende der "Wochen der Wahrheit" gibt der 1. FC... [mehr]

  • Fußball Für den gebürtigen Wertheimer läuft es momentan sowohl mit seinem Vereinsteam als auch mit der U17-Nationalmannschaft erfreulich gut

    Glänzende Perspektiven für Philipp Ochs

    "Die Pause tut mal richtig gut", sagt Philipp Ochs angesichts der Osterfeiertage. "Da kann man mal gut abschalten von allem." Zeit für die Familie haben, das ist eher selten geworden, seit der 17-Jährige vor gut 20 Monaten aus dem Elternhaus in Wertheim ins Fußball-Internat der TSG 1899 Hoffenheim wechselte. Bis dahin hatten ihn seine Eltern oder aber sein... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisliga Buchen

    Spielverlegung

    In der Fußball-Kreisliga Buchen kommt es zu einer Spielverlegung. Die Begegnung des VfB Heidersbach gegen den TSV Höpfingen II wird von Sonntag, 4. Mai, vorverlegt auf Samstag, 3. Mai. Anstoß ist um 17 Uhr.

Fußball

  • Fußball 61. Fußballlehrerausbilung an der Weisweiler-Akademie

    Thomas Reis einer von 24

    Thomas Reis gehört zu den 24 Teilnehmern, die ab 10. Juni an der Hennes-Weisweiler-Akademie der Sportschule Hennef die 61. Fußball-lehrerausbildung unter der Leitung von DFB-Chefausbilder Frank Wormuth absolvieren werden. Die Nachricht hat der 40-jährige Reis, der einst das Fußball-ABC beim FC Eichel erlernt hat, kürzlich erhalten. Mit dabei im Lehrgang sind... [mehr]

  • Fußball, BFV-Pokal Hoffenheimer B- und C-Junioren gastieren

    TSG 1899 im Taubertal aktiv

    Der Fußball-Nachwuchs der TSG 1899 Hoffenheim gastiert am Samstag, 26. April, mit den C-Junioren und am Mittwoch, 7. Mai, mit den B-Junioren zu BFV-Pokalspielen im Taubertal. Am Samstag, 26. April, um 14 Uhr findet im Tauberstadion in Tauberbischofsheim ein Pokalspiel der besonderen Art statt. Die C-Junioren des TSV Tauberbischofsheim fordern im badischen... [mehr]

  • Wie aus Beton gegossen

    Am Dienstag und am Mittwoch ist es wieder soweit: Fußball-Champions-League, in diesem Fall mit den besten vier Mannschaften, die der Kontinent in dieser Saison zu bieten hat. Wer sich das Spektakel auf dem Bezahlsender ansieht, wird vor und nach den Spielen auch wieder jene Werbung sehen, mit der die sündhaft teure Übertragung mitfinanziert wird. Da tauchen sie... [mehr]

  • Fußball, Regionalliga Spvgg Neckarelz heute bei Mainz 05 II

    Wieder ein Top-Team

    Das wird kein "Osterspaziergang" für die Mannschaft von Trainer Peter Hogen: Die Spvgg Neckarelz gastiert am heutigen Samstag um 14 Uhr beim FSV Mainz 05 II und trifft dabei - nachdem es am vorigen Wochenende gegen den Spitzenreiter SG Sonnenhof Großaspach (1:2) ging - nun auf den aktuellen Tabellenzweiten. Die Bundesliga-Reserve hat zwei gute Gründe, gegen die... [mehr]

Grünsfeld

  • Technischer Ausschuss Grünsfeld Auftragsvergaben für Krensheim und Kützbrunn

    Barrierefreie Umgestaltung in Dorfgemeinschaftshäusern

    Der Fördersatz beträgt 75 Prozent: Von den zuwendungsfähig erachteten 138 600 Euro erhalte man den Höchstbetrag von 103 950 Euro, erläuterte Stadtkämmerer Manfred Maag, als er eingangs auf den Bescheid des Regierungspräsidiums Stuttgart zu bewilligten Mitteln aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum - hier unter dem Stichwort Leader - verwies. Mit dem... [mehr]

  • Freie Bürgerliste in Grünsfeld nominiert

    Seit 30 Jahren besteht in Grünsfeld die freie Wählervereinigung der Freien Bürgerliste, die sich in dieser Zeit in die Grünsfelder Kommunalpolitik eingebracht hat. Bei der Mitgliederversammlung der Freien Bürgerliste wurden nun die Kandidaten für die bevorstehenden Kommunalwahlen am Sonntag, 25. Mai, nominiert (wir berichteten bereits). Unser Bild zeigt von... [mehr]

Handball

  • Handball, 2. Liga Rimparer Wölfe gegen Altenholz

    DJK unter Erfolgsdruck

    Der Handball-Zweitligist DJK Rimparer Wölfe steht, nach zwei Spielen gegen Aufstiegskandidaten, am heutigen Samstag zu Hause (20 Uhr, DFSH Rimpar) beim Vergleich mit dem Mitaufsteiger aus dem hohen Norden der Republik, dem TSV Altenholz, erstmals in der Rückrunde unter Erfolgsdruck. Ein "Muss-Spiel" also, das der Spielplan auf der Zielgeraden für die Wölfe... [mehr]

Hardheim

  • Umfrage der FN Wurden die vorgenommenen Ziele in den vergangenen 40 Tagen erreicht? / Verschiedene Formen des bewussten Weglassens

    "In der Fastenzeit fällt Verzicht leichter"

    Mit dem Osterfest geht die 40-tägige Fasten- und Bußzeit zu Ende, die am Aschermittwoch gemäß der kirchlichen Lehre zur Vorbereitung auf das höchste Fest im Jahreskreislauf begonnen hatte. Früher, als die Kirche eine noch größere Bedeutung für die Menschen hatte als heutzutage, bedurfte es keiner Diskussionen: Die Gläubigen hielten sich an die Regeln der... [mehr]

  • Einstimmung auf Karfreitag

    "Kreuz Symbol vielseitiger Not"

    Eines verhältnismäßig guten Besuches erfreute sich die traditionell von der Kolpingsfamilie ausgerichtete Einstimmung auf den Karfreitag. Nach dem liturgischen Teil in der Krankenhauskapelle fanden die Teilnehmer sich im Pfarrheim ein, wo ein Diavortrag von Vizepräses Diakon Franz Greulich und Vorstandsmitglied Alexandre Ost auf dem Programm standen. Gezeigt... [mehr]

  • Mehrtagesfahrt der VHS in die Bundeshauptstadt Vielseitiges politisches und kulturelles Programm

    Erlebnisreiche Tage in Berlin

    Ein umfassendes politisches Programm, aber auch kulturelle Offerten wurden den Teilnehmer der mehrtägigen, von der VHS-Außenstelle Hardheim organisierten Fahrt nach Berlin geboten. Daneben hatten sie Zeit für eigene Unternehmungen. Es gab ein ganztägiges Parlamentsseminar beim Deutschen Bundestag im Paul-Löbe-Haus mit Gesprächen mit Vertretern aller Fraktionen,... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung in Höpfingen Ehrenfried Scheuermann weiterhin Vorsitzender

    Förderverein "Große Sporthalle" ermöglicht die kostenlose Hallennutzung

    "Wir wissen, was wir am Förderverein Große Sporthalle haben", so Bürgermeisters Adalbert Hauck und der TSV- Vorsitzende Jürgen Kuhn übereinstimmend bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Ochsen". Immerhin verdankt die sporttreibende Jugend der Gemeinde im Wesentlichen dem Förderverein mit seinen fast 500 Mitgliedern und den Sponsoren, dass seit fast 29... [mehr]

  • Krankenverein Bretzingen

    Geld für Tagespflege und Kindergarten

    Auf Vorschlag des Vorstandes hat die Mitgliederversammlung des St. Sebastianus Krankenverein Bretzingen beschlossen, der Pfarrgemeinde St. Sebastian und Vitus für den kirchlichen Kindergarten in Bretzingen den Betrag von 2000 Euro zu spenden. Mit dem Spendenbetrag soll die Kirchengemeinde eine finanzielle Entlastung bei ihren Aufwendungen für die pädagogische... [mehr]

  • In freudiger Erwartung auf das Osterfest

    Im Jahr 1894, also vor 120 Jahren, wurden mit der Aufrichtung des Kreuzes auf dem Turm der Pfarrkirche St. Alban die wesentlichen Bauarbeiten abgeschlossen und auch schon eine Orgel von Orgelbaumeister Bader angeschafft. Nun grüßt die Kirche, bekannt als "Erftaldom" im Zentrum von Hardheims von ihrer plateauartigen Erhebung und beeindruckt inmitten frühlingshaft... [mehr]

  • Eberlin-Messe erklingt

    Kirchenmusik an Ostern

    Der Kirchenchor St. Alban Hardheim gestaltet unter der Leitung seiner Dirigentin Jutta Biller am Ostersonntag das Hochamt um 10.30 Uhr musikalisch. Gesungen werden die lateinische Messe "Missa in C" des Salzburger Kirchenkomponisten, Hof- und Domkapellmeisters Johann Ernst Eberlin (1702 bis 1762) sowie ein Halleluja aus dem Freiburger Chorbuch. Die Orgel spielt... [mehr]

  • Klasse 6a der Realschule studiert englischsprachiges Stück ein Aufführung wird am 5. Juni in der Hardheimer Erftalhalle sein

    Sechstklässler wollen mit Theaterspiel ihre England-Fahrt mitfinanzieren

    Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden - wer würde das nicht gern tun? Manchmal fehlt es schlicht an der passenden Gelegenheit, doch dagegen setzt ein Projekt der Klasse 6a der Hardheimer Realschule ein Zeichen. Die Mädchen und Jungen bereiten unter Anleitung ihres Fachlehrers Wolfgang Bloch seit geraumer Zeit das Theaterstück "Coraline" in englischer Sprache... [mehr]

  • Otto Heffner gestorben 18 Jahre lang prägte er die Entwicklung von Waldstetten und Höpfingen mit

    Verdienter Kommunalpolitiker

    Nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben starb im Alter von 88 Jahren, Otto Heffner. Dieser war weithin bekannt durch sein 18-jähriges ehrenamtliches Engagement als Gemeinderat von 1962 bis 1971 in der damals noch selbstständigen Gemeinde Waldstetten sowie anschließend bis 1980 in der Gesamtgemeinde Höpfingen. In dieser Funktion hat er das Ortsbild... [mehr]

Heilbronn

  • Unfallflucht

    Autofahrer ließ Verletzten liegen

    Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw am Mittwoch, kurz nach 16 Uhr, auf der Bad Friedrichshaller Kocherwaldstraße, wurde ein 75-jähriger Motorrollerfahrer schwer verletzt. Der Unfallverursacher ließ den Verletzten einfach liegen und entfernte sich.

  • Drei Fahrzeuge beteiligt

    Schwerer Unfall auf der Autobahn

    Ein schwerer Unfall hat sich gestern Nachmittag auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Boxberg und Osterburken ereignet. Drei Fahrzeuge waren daran beteiligt. Die Autobahn musste voll gesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Nähere Angaben der Polizei zum Unfallhergang und zu den Verletzten lagen bis Redaktionsschluss nicht vor.

  • Wollhauszentrum in Heilbronn Investor schmiedet Pläne für Neubau / Areal im Kern der Stadt soll zu attraktivem Handelszentrum werden

    Zeichen stehen auf Abriss des Gebäudes

    Abriss oder Kernsanierung - wie die Zukunft des Heilbronner Wollhauszentrums aussieht, ist noch nicht ganz klar. Fest steht jedoch, dass der marode 70er Jahre Bau im Zentrum der Stadt im jetzigen Zustand nicht bleiben wird. Und fest steht auch, dass es der Stadt am liebsten wäre, wenn an seiner Stelle ein neues Einkaufszentrum entstehen würde.Nicht mehr... [mehr]

Külsheim

  • Beim Reit- und Fahrverein

    Mitglieder für ihre Treue geehrt

    Der Reit- und Fahrverein Külsheim traf sich nun zu seiner Jahreshauptversammlung. Dabei wurden drei Mitglieder für 40-jährige Treue geehrt. Außerdem zog man eine positive Bilanz des Vereinsjahrs 2013. Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft im Reitverein Külsheim wurden Sigfried Fröhlich, Valerie Heußlein und Wolfgang Pahl geehrt. Seit 25 Jahren sind Edeltraud... [mehr]

Kultur

  • Juden im Ersten Weltkrieg Katalogband und Handbuch

    Die loyalsten Untertanen

    Der Untergang der "alten Ordnung", der dem Ersten Weltkrieg folgte, hatte im Strudel aller gesellschaftspolitischen Veränderungen auch für die Juden Österreich-Ungarns gravierende Folgen. Sie galten als die loyalsten Untertanen Kaiser Franz Josephs I., der den Antisemitismus verabscheute. An die 350 000 jüdische Soldaten dienten im Ersten Weltkrieg. Feldrabbiner... [mehr]

  • Satie-Abend "Quälereien" vor jeder Aufführung

    Intendant übt schon seit Tagen

    Der Musiktheaterabend "Relâche - Heute keine Vorstellung" hat am Freitag, 25. April, im Großen Haus des Theater Heilbronn Premiere. Im Mittelpunkt der mittlerweile fünften Kooperation zwischen Theater und Württembergischem Kammerorchester steht Musik des französischen Komponisten Erik Satie. Den Bühnenstücken "Relâche" und "Socrate" ist eine satie'sche... [mehr]

  • Schubertiade Schloss Eyb Auftakt am 4. Mai

    Konzerte, Kino, Heurige

    Die Schubertiade Schloß Eyb (Dörzbach) startet am 4. Mai mit einem Mandolinen/Gitarren Duo. Die Heidelberger Künstler Sonja Wiedemer und Christian Wernicke spielen Werke von Krenek, van Beethoven, Calace und Chopin. Am 29. Juni präsentieren Györgyi Dombradi und Lampert Bumiller ihr Liedprogramm "Kennen Sie Brahms?" Am 25. und 26. Juli werden Herbert Bäuml und... [mehr]

  • Jazz in der Aula Joe Wulf kommt mit seinen Gentlemen of Swing ins Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda

    Leidenschaft für den traditionellen Jazz

    Die Erfolgsreihe "Jazz in der Aula", veranstaltet von der Stadt Lauda-Königshofen und dem örtlichen Kunstkreis, ist längst ein Highlight für das jazzbegeisterte Musikpublikum aus dem weiten Umland. Bekannte Jazz-Größen aus der ganzen Welt waren schon in der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda zu Gast und begeisterten die Jazzliebhaber. Auch deutsche... [mehr]

  • Gabriel García Márquez ist tot Der Begründer und letzte Großmeister des Magischen Realismus

    Literaturstar und Polit-Aktivist

    Ein genuiner Erzähler ist für immer verstummt: Am Donnerstagabend ist der kolumbianische Nobelpreisträger Gabriel García Márquez mit 87 Jahren in seiner Wahlheimat Mexiko gestorben. "Ich bin ein Geschichtenerzähler. Das ist meine Gabe", sagte der Autor, der mit dem Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" ein Stück Weltliteratur geschaffen hat, über sich selbst.... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Blauregen Kletterkünstler im Blütenrausch

    Auch nach der Blüte noch sehr dekorativ

    Begrünte Hauswände, blütenreich umschlungene Torbögen oder malerisch umrankte Carports - Kletterpflanzen bieten eine Fülle von Verwendungsmöglichkeiten und Landschaftsgärtner können mit ihrer Hilfe selbst nüchterne Zweckbauten in blühende Oasen verwandeln. Da die Pflanzen nur wenig Grundfläche benötigen, eignen sie sich auch für kleinste Stadtgärten und... [mehr]

  • "SunPatiens" Das neue und ganz besondere "Lieschen"

    Dauerblüher für Balkon, Terrasse und Garten

    Von ihren abenteuerlichen Forschungsreisen vergangener Jahrhunderte brachten Naturforscher allerlei Pflanzenschätze aus unbekannten Welten nach Europa, die noch heute heimsche Gärten bereichern. Dazu gehören auch die Fleißigen Lieschen. Sie stammen aus dem tropischen Ostafrika und dem Hochland Neuguineas - beides übrigens Pflanzenschwestern zu heimischen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 26. Residenzlauf in Würzburg ETSV Lauda und Sportjugend im Distelhäuserteam stark vertreten

    100 Sportler als Team am Start

    Anlässlich des 26. Residenzlaufs in Würzburg startete der ETSV Lauda, Abteilung Langlauf, in Kooperation mit der Sportjugend für ihren Werbepartner, die Distelhäuser Brauerei. Im grünen Trikot der Traditionsbrauerei nahmen die Sportbegeisterten am Zehn-Kilometer-Hobbylauf teil und starteten dann für den Partner "Distelhäuser Lauftreff" in einer Riesengruppe.... [mehr]

  • 45 Jahre im Aufsichtsrat

    Für besonders langes Engagement wurde bei der Jahreshauptversammlung der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Lauda Berthold Haas (Mitte) geehrt. 45 Jahre lang gehörte er dem Aufsichtsrat der Baugenossenschaft an. Außerdem stellt er seit langem sein technisches Können als ehrenamtlicher Hausmeister zur Verfügung. Das Amt als Aufsichtsratsmitglied gab er nun, bei... [mehr]

  • Zeugen gesucht Wem ist Peugeot aufgefallen?

    Autofahrer genötigt

    Auf der B 290 bei Lauda-Königshofen kam es am Donnerstag von 8.35 bis 8.45 Uhr, zu einem Vorfall im Straßenverkehr zwischen zwei Pkw- Fahrern. Der Lenker eines Peugeot mit Pforzheimer Kennzeichen war auf der B 290 von Königshofen Richtung Tauberbischofsheim unterwegs. An einer übersichtlichen Stelle überholte er mehrere Fahrzeuge, während er wegen Gegenverkehrs... [mehr]

  • Große Säuberungsaktion

    Mit 13 freiwilligen Helfern führte der Verein für Obst, Garten und Landschaft Königshofen eine umfangreiche Säuberungsaktion rund um den Pfarrgarten Königshofen durch. In über 80 Helferstunden wurde die Außenanlage von Müll und Unrat gesäubert, sämtliche Sträucher und Stauden sowie 25 Bäume geschnitten, Unkraut gejätet. Es wurden sieben große voll... [mehr]

  • Minispielfest der HG Königshofen/Sachsenflur

    Ein Minispielfest veranstaltete wieder die HG Königshofen/Sachsenflur statt. Nachdem sich der Nachwuchs des Handballkreises in dieser Saison bereits bei den Spielfesten in Tauberbischofsheim, Hardheim und Lauda getroffen hatte, stand nun das vorletzte Minispielfest der Runde in Königshofen an. Rund 50 Kinder der Vereine SG Bad Mergentheim, TSV Buchen, TV Hardheim... [mehr]

  • Osterkonzert in Gerlachsheim

    Die Musikkapelle Gerlachsheim veranstaltet wieder ihr traditionelles Osterkonzert. Es findet am Ostermontag, 21. April, um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle Gerlachsheim statt. Mit dabei sind die Sänger des Männergesangvereins Liederkranz Gerlachsheim. Mit traditioneller und moderner Blasmusik, eingerahmt von Gesangsstücken, werden die beiden Vereine eine... [mehr]

  • Polizei sucht Fahrradbesitzer

    Im Rahmen von Diebstahlsermittlungen haben Beamte des Polizeipostens Lauda-Königshofen bei einem Tatverdächtigen ein Damenfahrrad sichergestellt, das mit hoher Wahrscheinlichkeit aus einem Diebstahl stammen dürfte. Beschreibung des Rades: Damenfahrrad, Marke "SPRICK", 26 Zoll, Farbe: rot-braun, Rahmennummer 96120385 (eventuell lautet die letzte Ziffer auch 885),... [mehr]

  • "Zukunftsdialog Balbachtal" Landratsamt Main-Tauber-Kreis und Stadt Lauda-Königshofen informierten

    ProblempflanzeOrientalische Zackenschote

    Die "Orientalische Zackenschote" als "Problempflanze" und deren mögliche Bekämpfung hat sich der "Zukunftsdialog Balbachtal" zu einem Hauptthema in diesem Frühjahr gemacht. Den Auftakt der Aktion bildete ein Informations- und Diskussionsabend in der Alten Schule in Deubach. Dabei referierte Armin Härtig vom Landratsamt des Main-Tauber-Kreises über das Thema... [mehr]

  • Reifen platt gestochen

    Erneut beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Reifen an einem in der Bürgermeister-Weid-Straße abgestellten Pkw. Vermutlich mit einem Messer stach der Unbekannte, in der Nacht zum Mittwoch, den vorderen rechten Reifen eines Toyotas platt. Der Pkw war auf einem Stellplatz in Höhe der Hausnummer 17 geparkt. Mittlerweile ist dies der sechste Fall, welcher... [mehr]

  • Kriminalität Zwei 18 und 20 Jahre alte Männer stehen in dringendem Tatverdacht, in der Josef-Schmitt-Straße einen jungen Mann ausgeraubt zu haben / Haftbefehle

    Überfall auf 33-Jährigen in Lauda

    Im Verdacht, am Donnerstag, 10. April, einen 33-Jährigen überfallen und beraubt zu haben, stehen zwei junge Männer im Alter von 18 und 20 Jahren. Gegen 20.50 Uhr ging ein 33-Jähriger zu Fuß die Josef-Schmitt-Straße in Lauda-Königshofen entlang. Als ihm in Höhe einer Bäckerei zwei junge Männer auffielen, die offenbar betrunken waren, wechselte er die... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Offener Brief an den Landrat Dr. Tilo Strittmatter reagiert auf "Feststellungen betreffend der urologischen Belegabteilung an den Neckar-Odenwald-Kliniken"

    "Ich bedauere die Entwicklung zutiefst"

    Sehr geehrter Herr Landrat Zu Ihren Feststellungen betreffend die urologische Belegabteilung an den Neckar-Odenwald-Kliniken in den FN vom 15. April möchte ich Stellung nehmen. Diese urologische Belegabteilung besteht seit Jahrzehnten und ist auch eine feste Bank in der Erlössituation der Kliniken. Seit 2002 bin ich selbst Belegarzt, nach drei Jahren intensiver... [mehr]

  • Leserbrief Handtaschenkontrolle im Einkaufsmarkt

    Ein "Gefühl von Ohnmacht und Wut"

    Ich war einkaufen im E-Center in Buchen. Beim Bezahlen an der Kasse wurde ich aufgefordert, zur Kontrolle meine Handtasche zu öffnen. Es handelte sich keinesfalls um eine mitgebrachte Einkaufstasche oder -tüte, sondern um meine Handtasche mit den üblichen Utensilien, die Frau so mit sich trägt. Ich war perplex und ließ meine Handtasche kontrollieren und verließ... [mehr]

Leserbriefe Höpfingen

  • Leserbrief Zu den Pflegemaßnahmen im Naturschutzgebiet "Waldstetter Tal"

    "Sichtbar positiver Sinneswandel"

    Im Jahr 1990 wurde durch Verordnung des Regierungspräsidiums Karlsruhe auf der Gemarkung Waldstetten, Gewann "Storm und Stein", ein 34 Hektar großer, sonnenexponierter Trockenhang mit allerlei Nutz und Wildwuchs wegen der Artenvielfalt seltener Tiere und Pflanzen zum Naturschutzgebiet "Waldstetter Tal" erklärt, um deren Lebensräume zu erhalten. Die Auflagen... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zu "10:7 für die Windräder im Klosterwald" (FN 17. April)

    Windkraftanlagen im Klosterwald fehlt die Akzeptanz der Bevölkerung

    Eine Bürgerbeteiligung an Punkt 1 Teilfortschreibung Regionalplan Heilbronn-Franken 2020 Windenergie war in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 15. April, eindeutig nicht erwünscht. Dies ließ sich schon aus der Tagesordnung erkennen. Hier rangierte die Fragestunde der Einwohner erst auf Platz zwei. Fragen waren erst erlaubt, als die Abstimmung bereits vorbei war.... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu den Berichten über den Einsatz von Schlagfallen

    Vorsicht ist geboten

    In den FN war vor einigen Wochen zu lesen, dass in Distelhausen ein Biber und in Grünsfeld ein Kater Opfer von nachlässig aufgestellten Schlagfallen wurden. Nach Paragraf 22, Absatz 3 des Landesjagdgesetzes Baden-Württemberg müssen Fallen so aufgestellt werden, dass sie keine Gefährdung für Menschen, besonders geschützte Tiere und Haustiere darstellen.... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Eine Ostergeschichte aus dem Alltag

    Den Bedürftigen geholfen

    Ostern ist ein außergewöhnliches Fest. Alle Christen auf dieser einen Welt gedenken der Auferstehung Jesu Christi. Das Leben besiegt den Tod. Der Mensch, der glauben kann, weiß sich gehalten vom auferstandenen Herrn. Ostern ist ein Fest der Liebe. Die Liebe Gottes zu uns Menschen wird durch das Leben und den Tod und die Auferstehung Jesu deutlich. Weil Gott die... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik ebm-papst-Team Hohenlohe beim Duathlon ins Ansbach

    Durchweg gute Ergebnisse erzielt

    Die Igersheimer Trainingsgruppe des ebm-papst-Teams eröffnete die Wettkampfsaison mit dem "Jechnerer-Duathlon" in Ansbach. Fünf Sportler starteten über die Sprintdistanz. Bei bestem Wetter nahmen 127 gemeldete Sportler den Fünf-Kilometer-Lauf in Angriff, um dann auf die 17-Kilometer-Radstrecke zu wechseln und mit einem Lauf über 2,5 Kilometer das Ziel zu... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Rundenauftakt der Kreisklasse Sportpistole

    Altheim in Führung

    Zum Rundenauftakt der Kreisklasse Sportpistole im Sportschützenkreis Buchen setzte sich der SV Altheim mit 777 Ringen knapp vor der SG Adelsheim II (774 Ringe) an die Spitze der Wertung. Mit jeweils 271 Ringen waren Wolfgang Reichert, SSV Roigheim, und Sebastian Noe, KKS Osterburken, die besten Einzelschützen Gruppe A: KKS Osterburken I - SSV Seckach I 714:704... [mehr]

  • Schach SK Buchen/Walldürn verlor bei den Schachfreunden Rot

    Vier Sekunden fehlten zum Klassenerhalt

    Mit den Schachfreunden Rot und dem Schachklub Buchen/Walldürn trafen am letzten Spieltag der Bezirksliga Nord Staffel II zwei potenzielle Absteiger aufeinander. Die Walldürner brauchten zum Klassenerhalt mindestens ein Unentschieden, wären damit aber auf Schützenhilfe anderer Mannschaften angewiesen. Ein Sieg wiederum hätte den sicheren Ligaverbleib garantieret,... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Förderprogramm Leader Main-Tauber-Kreis mit zwei möglichen Kulissen im Rennen

    Bewerbung in vollem Gang

    Der Main-Tauber-Kreis bewirbt sich mit Teilgebieten der Nachbarlandkreise um die neuen Leader-Förderkulissen für die Jahre 2014 bis 2020. Hierbei geht der Landkreis mit den möglichen Kulissen Badisch-Franken und Hohenlohe-Tauber ins Rennen. Die regionalen Entwicklungskonzepte für beide Kulissen werden bis Oktober dem Ministerium für Ländlichen Raum und... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Kurzfilme auf YouTube eingestellt

    Der Kreis beschreitet neue digitale Wege

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises beschreitet bei der Bewerbung des Wirtschaftsstandortes und den Themen "Karriere daheim" und "Zukunft Main-Tauber" neue Wege. So sind über den Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis ab sofort auch Kurzfilme auf YouTube eingestellt. In diesen Kurzfilmen werden die Themen "Karriere daheim" und "Zukunft Main-Tauber"... [mehr]

  • Erschreckender Rückgang Industrialisierte Landwirtschaft und fehlende Deckungsmöglichkeiten bedrohen die Bestände

    Die Feldhasen kämpfen ums Überleben

    In allen Formen und Größen findet man sie in den Supermarktregalen: Die Schokoladen-Osterhasen, die ebenso wie die Ostereiersuche für Kinder nicht wegzudenken sind von der Feier des Osterfests. Der Feldhase (Lepus europaeus), der für die Schokohasen Modell stand und von jeher in der heimischen Natur seinen Platz hatte, ist jedoch aktuell stark bedroht in seinem... [mehr]

  • Fröhliche Ostern

    1934, also vor genau 80 Jahren, überbrachte die hier abgebildete Ansichtskarte liebe Ostergrüße. Damals, als die personifizierten Hasen das Färben der Ostereier per Dampfkessel und mit Keilriemen getriebener Apparatur bewerkstelligten, galt vielerorts das maschinelle Einfärben der Eier wohl noch als Vision. Heutzutage ist diese Technik längst perfektioniert,... [mehr]

  • Programm im Mai Kostenloser Flyer erhältlich

    Ganz besondere Gottesdienste

    Die evangelische Landeskirche Baden hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband "Liebliches Taubertal" den Flyer "Kirche am Weg" erstellt. Dieser Prospekt informiert über Gottesdienste an ganz besonderen Orten. Am 1. Mai findet in Lauda ein Maifest an der Waldhütte statt. Eine Andacht ist um 10.30 Uhr. In Wertheim ist während des Weinfestes am 4. Mai um 10 Uhr... [mehr]

  • Waldwirtschaft Sollten ausdauernde Niederschläge weiter ausbleiben, droht bei milden Temperaturen einen Massenvermehrung der Insekten

    Ideales Wetter für den Borkenkäfer

    "Die Käfer sind schon kräftig am Fliegen." Kreisforstdirektor Jürgen Weihmann weiß, dass die kühle Witterung und die geringen Niederschläge nicht darüber hinwegtäuschen können: Es ist für die Jahreszeit mild, das Frühjahr ist absolut zu trocken. Ideales Wetter für die Entwicklung der Käferpopulation. Denn die Insekten lieben genau diese milden... [mehr]

  • Europäische Impfwoche Das Gesundheitsamt berät / Telefonsprechstunde am 24. April

    Impfungen nachholen

    Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 21. bis 26. April empfehlen die Gesundheitsämter den eigenen Impfschutz zu überprüfen. Unter dem Motto "Vorbeugen, schützen, impfen" wird europaweit die zentrale Botschaft vermittelt, dass die Impfung eines jeden Menschen entscheidend für die Verhütung von Infektionskrankheiten und dem Schutz von Men-schenleben ist.... [mehr]

  • Wechselausstellungen Landratsamt widmet sich dem Brauchtum als Schwerpunktthema

    Tradition trifft Moderne

    In der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wurde für 2014 das Schwerpunktthema "Brauchtum - Lebendige Tradition" ausgerufen. Das Schwerpunktthema wird durch Wechselausstellungen im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim begleitet.Neues SchwerpunktthemaDen Auftakt bildete jetzt die Becksteiner Winzer eG mit einer kleinen Leistungsschau ihrer... [mehr]

Mosbach

  • Am 27. April

    Woll- und Schaftag im Wildpark

    Große und kleine Besucher des Wildparks können am Sonntag, 27. April, live dabei sein, wenn die Schafe im Wildpark Schwarzach von ihrem dicken Winterpelz befreit werden. Zwischen 11 und 17 Uhr bestimmt aber nicht nur die öffentliche Schafschur das Geschehen im Wildpark. Weitere Informationen gibt es unter www.wildpark-schwarzach.de im Internet. Der Wildpark... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kliniken Gute Entwicklung bei Patientenzahlen

    Zuwächse registriert

    "Die Entwicklung der letzten Wochen und Monate hat sich auch in der Gesamtübersicht für das erste Quartal 2014 erfreulicherweise so bestätigt: Die Neckar-Odenwald-Kliniken verzeichnen nach wie vor Zuwächse bei den Patientenzahlen und den Fallpauschalen, sowie eine deutliche Steigerung im Fallschweregrad, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit immerhin über... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuwagen VW E-Golf im Frühsommer für 34 900 Euro

    Kostenfreier Mietwagen inklusive

    Volkswagen bietet die Elektroversion des VW Golf für einen Startpreis von 34 900 Euro an. Der E-Golf ist ab sofort bestellbar, erste Auslieferungen sind für Frühsommer geplant. Im Preis inbegriffen ist ein kostenfreier Mietwagen für bis zu 30 Tage im Jahr - allerdings nur in den ersten drei Jahren nach Fahrzeugkauf. Einen Ersatzwagen mit Verbrennungsmotor und... [mehr]

  • Präsentation Nissan Qashqai Bestseller des japanischen Herstellers ist geräumiger und sparsamer geworden / 110-PS-Diesel ist eine gute Wahl

    Nissan hat sein kompaktes SUV modernisiert

    Ein recht kleiner Spar-Diesel in einem gut 1,4 Tonnen schweren Kombi im Geländewagen-Look? Da muss doch wohl die Fahrfreude in so einem Crossover genannten Auto auf der Strecke bleiben. Der 110-PS-Motor im neuen Nissan Qashqai beweist das Gegenteil. Obwohl der Vierzylinder mit seinem Drehmoment von 260 Newtonmetern seinen hubraumstärkeren Konkurrenten hinterher... [mehr]

Niederstetten

  • St. Josefspflege Mulfingen

    "Magic & Music" für Gambia

    Eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Gambia-Hilfe Hohenlohe veranstaltet die St. Josefspflege Mulfingen gGmbH. Der "Verein für Christliche Humanitäre Hilfe in Gambia e.V." unterstützt Projekte für Kinder und Jugendliche. Die St. Josefspflege selbst verantwortet vielerlei Hilfen für Kinder, Jugendliche und junge Familien aus der Region. Auftreten wird der... [mehr]

  • Niederstetten Pilotprojekt zu intelligentem Stromnetz

    "Niemand muss im Dunkeln sitzen"

    Was verbirgt sich hinter dem geplanten "Smart Grid Projekt"? Diese Frage klärten bei der jüngsten Gemeinderatsitzung Bernhard Ries, Kommunalberater von der EnBW, und Matthias Hennig vom Tochterunternehmen Netze BW. Der neue englische Begriff bezeichnet ein "intelligentes Stromnetz" und umfasst die kommunikative Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern,... [mehr]

  • Circus Blamage 25. Geburtstag wird gefeiert / Jubiläums-Premiere am heutigen Samstag um 15 Uhr auf der Tauberwiese

    Besondere Atmosphäre in der Manege

    Vor 25 Jahren wollte ein Erzieher im Anerkennungsjahr die von der Miltenberger Regionalstelle der kirchlichen Jugendarbeit geplante Jugendfreizeit auf Pellworm durch ein artistisches Programm mal so richtig aufpeppen. Aus der Jugendfreizeitidee wurde ein integratives Projekt, das sich bald zum kleinsten anerkannten Träger der Freien Jugendhilfe in Bayern mauserte.... [mehr]

  • Creglingen Kulturzentrum Romschloss besteht seit 20 Jahren / Buntes Programm zum Jubiläum

    Ein lebendiger Baustein in der städtischen Kulturlandschaft

    Das Creglinger Kulturzentrum Romschlössle feiert in diesem Jahr das 20-Jahr-Jubiläum seiner umfassenden baulichen Sanierung und damit sein 20-jähriges Bestehen mit dieser besonderen Nutzung (wir berichteten). Zahlreiche städtische Einrichtungen sind im Romschlössle untergebracht, Vereine und Gruppen nutzen dieses schöne historische Gebäude, das zu einem... [mehr]

  • "Genießermarkt" in Niederstetten Am 26. und 27. April präsentieren 40 Aussteller ihre Erzeugnisse

    Feinkost und Sterneküche

    In Niederstetten eine neue Veranstaltungsreihe aus der Taufe gehoben: Der erste "Niederstettener Genießermarkt" findet am Wochenende 26. und 27. April, jeweils von 11.30 bis 18 Uhr, in und um die "Alte Turnhalle" statt. 38 Aussteller aus der näheren und weiteren Region stellen ihre hochwertigen Produkte vor, sechs weitere Akteure lassen sich beim "Schaukochen" auf... [mehr]

  • In der Jakobskirche Niederstetten Goldene Konfirmation / Zudem Ehrungen für Sänger und Chorleiterin des Kirchenchores

    Gemeinsam Jubiläum gefeiert

    Zum Fest der Goldenen Konfirmation kam der Konfirmationsjahrgang 1964 in der Jakobskirche zusammen. Am 15. März 1964 waren elf Mädchen und 20 Jungen von Pfarrer Klinghardt eingesegnet worden. In den Mittelpunkt seiner Festansprache stellte Pfarrer Krämer den Denkspruch eines Jubilars, der, schwer erkrankt, leider nicht mitfeiern konnte. Die Denksprüche, Worte... [mehr]

  • Feuerwehrwesen Das Museum in Waldmannshofen ist ein echtes Kleinod

    Im Verlies schmachtet sogar ein "Brandstifter"

    Tief im Verlies von Schloss Waldmannshofen schmachtet eine traurige Gestalt. In dieses Loch wurde sie, wie früher die Übeltäter, mit einer Seilwinde befördert. Heute ist es natürlich nur eine gruselig angestrahlte Puppe. Das fürstlich im Schloss untergebrachte Feuerwehrmuseum hält, wie könnte es anders sein, einen "Brandstifter" gefangen.Beeindruckende... [mehr]

  • Europäischer Dorferneuerungspreis Der Creglinger Stadtteil und weitere 28 Dörfer aus ganz Europa nehmen am Wettbewerb teil

    Jury kommt am 5. Juni nach Finsterlohr

    29 Dörfer aus zwölf verschiedenen Staaten messen sich um den begehrten Europäischen Dorferneuerungspreis 2014, der unter dem Motto "besser.leben" steht. Mit dabei als Vertreter von Baden-Württemberg auch der Creglinger Stadtteil Finsterlohr, der am Donnerstag, 5. Juni, von der Jury besucht wird. Die international wie auch interdisziplinär besetzte Jury hat im... [mehr]

  • Osternacht und Osterfrühstück

    Eine Osternachtsfeier findet am morgigen Ostersonntag um 5 Uhr in der Allerheiligenkirche Münster statt. Gestaltet wird sie von Pfarrerin Sigrid Telian mit Lesungen, Liedern und Gebeten sowie der Feier des Abendmahls. Ein Osterfeuer vor der Kirche mit dem Spiel der Posaunen und ein Osterfrühstück im Gemeindesaal schließen sich an. Eine Anmeldung ist nicht... [mehr]

  • Bundeswehr in Niederstetten Feierlicher Appell

    Umgliederung vorgenommen

    Anlässlich der Umgliederung im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr am Heeresfliegerstandort Niederstetten trat das Transporthubschrauberregiment 30 zu einem feierlichen Appell an. Dabei wurden die Fliegende Abteilung 301 und die Luftfahrzeugtechnische Abteilung 302 aufgelöst. Die Kommandeure der beiden Abteilungen, Oberstleutnant Westmann und Oberstleutnant... [mehr]

  • DLRG-Bezirk Tauber Bei Generalversammlung keinen Nachfolger für ausscheidenden Bezirksvorsitzenden gefunden / Sackmann kommissarisch weiter im Amt

    Zweiter Anlauf erfolgt am 4. Juli

    Vor kurzem trafen sich die fünf DLRG-Ortsgruppen Bad Mergentheim, Creglingen, Niederstetten, Wachbach und Weikersheim mit ihren Delegierten zur Bezirkstagung mit Neuwahlen im "Kult" in Niederstetten. Bezirksvorsitzender Jürgen Sackmann ging nach der Begrüßung auf die letzten drei Jahre seiner Amtszeit ein. In ersten Jahr hatte er zusammen mit dem Technischen... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 19. bis 22. April. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 19. bis 22. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 19. bis 22. April. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 19. bis 22. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • Unfall

    Bus gegen Pkw

    In der Ortsdurchfahrt Schöntal kam es am Mittwoch gegen 15.30 Uhr zu einer unsanften Begegnung zwischen einem Omnibus und einem Opel Meriva. Der 57-jährige Busfahrer wollte seitlich in die Haltestelle auf Höhe der Klostereinfahrt einparken. Dabei übersah er offenbar den links hinter ihm befindlichen Opellenker. Dieser wiederum fuhr augenscheinlich mit zu wenig... [mehr]

  • Gemeinderat Ravenstein tagte Änderung des Bebauungsplans "Rutsche und Steige" beschlossen / Lärmschutzgutachten soll klären, ob gewerbliche Ansiedlung möglich ist

    Kaufinteressent für Schule in Ballenberg

    Bauanträge sowie die Änderung des Bebauungsplanes "Rutsche und Steige" im Stadtteil Ballenberg standen im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Mittwochabend unter Vorsitz von Bürgermeister Hans-Peter von Thenen. Dieser freute sich über das große Interesse der Bürger, die zahlreich an dieser Sitzung teilnahmen. "Hochrangiges Zeitdokument"... [mehr]

Regionalsport

  • Schach Karlheinz Eisenbeiser aus Buchen besuchte als Vertreter des Badischen Schachverbandes Myanmar

    Elefanten und Generäle auf dem Brett

    Eine Woche lang besuchte Karlheinz Eisenbeiser, Vorsitzender des Schachclubs BG Buchen und Schulschachwart des Bezirks Odenwald, das südostasiatische Land Myanmar. Er trat als Vertreter des Badischen Schachverbandes und des deutschen Schulschachs auf, kam mit Schulschach-Unterrichtsmaterial angereist und traf sich mit Schülern und Lehrern von zwei Schulen in... [mehr]

  • Tennis TBB Open feiern 20. Geburtstag

    Gelingt Novak der Hattrick?

    Für den TC Tauberbischofsheim ist es ein stolzes Jubiläum: Die TBB Open, eines der bestbesetzten Tennisturniere der Region, wird in diesem Jahr zum 20. Mal auf den Plätzen an der Vitryallee ausgespielt. Vom 5. bis 8. Juni (Pfingstsonntag) wird bester Tennissport geboten, insgesamt geht es um 4000 Euro Preisgelder, dem Sieger winken allein 1500 Euro. Bei... [mehr]

Reise

  • Bodensee "Navigationshilfe" zu den schönsten Kirchen, Wallfahrtsstätten und Klöstern am Untersee / Kulinarische Besonderheiten

    Pilgern wie zu Zeiten des Konzils vor 600 Jahren

    Vor 600 Jahren reiste eine wahre Flut von Menschen an den Bodensee, um am größten Kongress des Mittelalters, dem Konstanzer Konzil, teilzunehmen. Wer dort gerade nichts zu tun hatte, schaute sich schon damals gerne die Gegend an, besuchte die berühmten Reliquien auf der Insel Reichenau oder pilgerte zu Kirchen und Wallfahrtsstätten rund um den See. Dass diese... [mehr]

  • Motorradreise durch Sizilien Unberührte Natur und wenig Menschen im Inselinneren / Höchster noch tätiger Vulkan Europas

    Wenn der Ätna die Moto Guzzi ruft

    Von einer "Reinigung der Seele und des Geistes" spricht Goethe in seinen Aufzeichnungen über die Italienreise. Die Idee der "Wiedergeburt" eines "neuen Lebens" ist fast sein Leitmotiv des dreißig Jahre später entstandenen, auf Briefe und Tagebuchnotizen gestützten autobiographischen Berichts über die Italienische Reise (1816/17), die ihn auch nach Sizilien... [mehr]

  • Kraichgau-Stromberg

    Württemberger Weinradweg

    Württemberg ist geprägt von der langen Tradition des Weinbaus. Nun öffnet sich die wunderschöne Rebenlandschaft erstmals auf einem durchgängig ausgeschilderten Weg auch für Radfahrer. Mit der organisierten Sternfahrt "Tour de Wein 2014" werden der neu ausgeschilderte Württemberger Weinradweg und die Radsaison 2014 in drei Tourismusregion feierlich eröffnet.... [mehr]

Szene

  • "Der Hundeflüsterer" kommt nach Nürnberg

    Hundeliebhabern aus aller Welt ist Cesar Millan durch die amerikanische Serie "Der Hundeflüsterer" bekannt. Seine individuellen Techniken ermöglichen eine glücklichere und gesündere Beziehung zwischen Hund und Mensch. Im Herbst kommt der TV-Star und Bestseller-Autor mit seinem Programm "Leader of the Pack" nach Europa und wird erstmals auch seine Fans in... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Tierische Freundschaften Dank der neuen FN-Rubrik "Tiere in Not" konnte nun schon der erste Straßenhund vermittelt werden

    Das neue Leben des kleinen Murphy

    Noch am 19. März war Murphy ein Notfall. Der Straßenhund aus Italien lebte seit Januar bei einer Pflegefamilie und wartete sehnsüchtig auf seine Weitervermittlung in ein liebevolles Zuhause. Das hat er dank der FN-Rubrik "Tiere in Not" nun gefunden: Vor kurzem ist der hübsche Mischling bei Familie Weniger in Tauberbischofsheim eingezogen. Ein bisschen hat man das... [mehr]

  • DLRG Tauberbischofsheim Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen / Im vergangenen Jahr 669 Ausbildungsstunden geleistet

    Den vielen Anforderungen gewachsen

    Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Tauberbischofsheim blickte in ihrer Jahreshauptversammlung im Ausbildungszentrum der Gruppe auf das vergangene Jahr zurück. Nach dem Totengedenken folgten die Grußworte von Uwe Spielvogel als stellvertretender Bezirksleiter des DLRG-Bezirkes Frankenland und Kurt Baumann als Vertreter des Gemeinderates. Danach gab der... [mehr]

  • Kommunal- und Europawahl Antragsfrist für EU-Bürger bis 4. Mai

    Eintrag im Wählerverzeichnis wichtig

    Bei den Kommunalwahlen am Sonntag, 25. Mai 2014 sind insgesamt 8,5 Millionen Menschen in Baden-Württemberg wahlberechtigt, davon sind 600 000 Wahlberechtigte Unionsbürger, d.h. Staatsangehörige eines der 28 EU-Mitgliedsstaaten. Zusammen mit ihren deutschen Mitbürgern wählen sie an diesem Tag die Gemeinderäte, die Kreisräte und die Ortschaftsräte in... [mehr]

  • Ausstellung Kreativer Zeichner und Architekt

    Ernst Paul Kolbe zeigt Werke

    Ernst Paul Kolbe, langjähriges Mitglied des Kunstvereins, und Oliver Röber, Chef des Restaurants "Zum alten Türmle" gegenüber dem Kurmainzischen Schloss in Tauberbischofsheim, stoßen auf den Erfolg der neuen Ausstellung an, die in den Gasträumen gezeigt wird. Ernst Paul Kolbe, der als Architekt sonst Planzeichnungen mit geometrisch-technologischer Ausrichtung... [mehr]

  • Kommode Spielsachen kostenlos verteilt

    Kinder freuten sich über Geschenke

    Auch in diesem Jahr durften sich Kinder zu Ostern in der Kommode kostenlos ein Geschenk aussuchen. "Von den zahlreichen Spenden, die wir von der Bevölkerung, Kindergärten, Schulen und Firmen erhalten haben, konnten wir jedem Kind zu Ostern eine Freude machen", erklärte Sylvia Hehn, Leiterin von Tafel und Kommode.Große AuswahlDie Auswahl der Spielsachen war dank... [mehr]

  • Landesbühne zeigt Ibsen-Drama

    Am Montag, 28. April, zeigt die Badische Landesbühne um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Tauberbischofsheim das Drama "Baumeister Solness" des bekannten Autors Henrik Ibsen in der Regie von Carsten Ramm. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt. Das Bühnenbild von Dietmar Teßmann dominiert ein Baugerüst. Ausstattung: Dietmar... [mehr]

  • Nachbarschaftshilfe Mitgliederversammlung mit Rückblick und Ehrung langjähriger Mitglieder

    Maria Sandhöfner neues Ehrenmitglied

    Auch das 15. Jahr der Nachbarschaftshilfe war wieder sehr arbeitsreich, aber ebenso erfolgreich. Auf der Mitgliederversammlung wurde darüber Rückschau gehalten: Mehr als 110 Helfer und Helferinnen leisteten über 17 000 Stunden Unterstützung im Alltag bei den Menschen, die nicht alles allein bewältigen können und daher froh sind, Hilfe zu bekommen. Das... [mehr]

  • Kolping Informationsbesuch

    Spektrum begeisterte

    Kürzlich waren Vertreter der regionalen Kolpingfamilien des Bezirks zu Besuch im Kolping Bildungszentrum in Tauberbischofsheim, um sich über die laufenden Angebote zu informieren. Organisiert hatte diese Informationsveranstaltung der Vorsitzende des Bezirksverbandes Tauberbischofsheim, Georg Maluck. Er hat die Arbeit des Kolping Bildungswerkes im Main-Tauber-Kreis... [mehr]

  • aim Informationsveranstaltung zum Sprachförderprogramm

    Sprachkompetenz von Grundschulkindern fördern

    Für pädagogisch erfahrene Interessentinnen und Interessenten stellt die Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (aim) im Rahmen einer Informationsveranstaltung ihr Sprachförderprogramm und die Einsatzmöglichkeiten als Sprachförderkraft vor. Die Veranstaltung findet am 8. Mai von 14 bis 15.30 Uhr in Tauberbischofsheim statt - der genaue... [mehr]

  • Fortbildung EIMT und Energieagentur luden Architekten und Energieberater ein

    Viele neue Anforderungen

    Eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung für Architekten und Energieberater des Kreises von der Energieagentur und des Eigenbetriebs Energie- und Immobilienmanagement des Main-Tauber-Kreises (EIMT) fand in Tauberbischofsheim statt. Bei herrlicher Aussicht auf die Stadt Tauberbischofsheim standen hierbei im Veranstaltungssaal der Sparkasse Tauberfranken die Themen... [mehr]

Testberichte

  • Test Opel Insignia Country Tourer 2.0 SIDI Geräumiger und komfortabler Mittelklassewagen mit gehobener Ausstattung / Kräftiger Benziner mit 250 PS

    Rustikal aufgemachte Kombi-Limousine

    Früher hieß er "Caravan" und war das auch: a car and a van (ein Auto und ein Lieferwagen). Heute nennen sie ihn Sports Tourer oder - wie die getestete Variante - Country Tourer. Doch trotz des üppigen Platzangebots, das der Opel Insignia als Kombi-Limousine bereithält, würde keiner auf die Idee kommen, den edel gestalteten Mittelklassewagen als... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga JugendSV Adelsheim II - TV Hardheim 5:0 SV Rippberg - SV Adelsheim III 3:2 TTC Korb - SV Seckach 3:0 TTC Korb - SV Adelsheim II 4:1 SV Adelsheim III - TV Hardheim 5:0 SV Seckach - SV Adelsheim III 0:3 SV Rippberg - SV Adelsheim II 0:5 SV Adelsheim III - TTC Korb 1:4 SV Adelsheim II - SV Seckach 3:0 TTC Korb - TV Hardheim 5:0 TV Hardheim - SV... [mehr]

  • Tischtennis, Kreisklassen SV Seckach III steigt "kampflos" auf

    Adelsheim III hält Klasse

    Der SV Adelsheim III bleibt in der Kreisliga des Tischtenniskreises Buchen durch einen 9:5 Erfolg gegen den SV Rippberg. Der SV Seckach III steigt in die Kreisklasse A auf, da der BJC Buchen IV auf die Teilnahme an der Relegation verzichtete. Relegation Kreisliga In der Eckenberghalle in Adelsheim (beim Tischtennis hat der höherklassige Verein das Heimrecht in den... [mehr]

Walldürn

  • Biotopschutzbund Walldürn Lehrpfad mit 24 Informationstafeln errichtet / Einflüsse des Menschen auf den eigenen Lebensraum dokumentiert / Einweihung am 1. Mai

    "Wir pflegen behutsam, was da ist"

    Wer mit wachsamem Blick durch die Kulturlandschaft wandert oder radelt, sieht immer häufiger eines: Monokulturen so weit das Auge reicht. Riesige Felder, unterbrochen höchstens durch landwirtschaftliche Wege. Hecken, kleine Baumgruppen, naturbelassene Wiesen, Sumpfgebiete oder Bachläufe sucht man meist vergeblich. Durch das Fortschreiten der Industrialisierung der... [mehr]

  • Erschließung läuft

    14 neue Bauplätze in Schneeberg

    Der Startschuss für die Erschließung des Baugebietes "Erweiterung Sommerberg" ist gefallen. Auf einer Fläche von 10 000 Quadratmetern entstehen 14 Bauplätze. Die Erschließung soll drei Monate dauern und wird von der Firma Brandel aus Tauberbischofsheim durchgeführt. Die Kosten für Kanal-, Wasser-, Straßen- und Kanalbauarbeiten betragen 270 000 Euro. Hinzu... [mehr]

  • Landkreis Miltenberg Roland Schwing feiert heute seinen 65. Geburtstag

    Die Entwicklung maßgeblich mitgeprägt

    Durch seine verantwortungsvolle und vorausschauende Arbeit hat Roland Schwing die Entwicklung des Landkreises Miltenberg und der Region Bayerischer Untermain nahezu drei Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt. Heute feiert der Landrat des Landkreises Miltenberg seinen 65. Geburtstag.Wichtige Weichen gestellt"Er hat dynamisch und zielorientiert die Weichen für die... [mehr]

  • Im SWR zu sehen

    Freilandmuseen eröffneten Saison

    In Kooperation mit dem SWR-Fernsehen haben die sieben regionalen baden-württembergischen Freilichtmuseen zum zehnten Mal gemeinsam ihre Saisoneröffnung inszeniert. Dieses Jahr trafen sie sich im Hohenloher Freilandmuseum Schwäbisch Hall-Wackershofen und führten zahlreiche Aktionen aus zum Thema: "Alt und Jung auf dem Land vor 100 Jahren". Vielfältige Aspekte... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum Mit neuer Werbebroschüre in die Saison gestartet

    Modernes Design überzeugt

    Das Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf startet mit einem neuen Sponsoring- und Broschürenkonzept in die Saison. Bei einem Pressegespräch im Alten Rathaus in Walldürn dankte Bürgermeister Markus Günther im Beisein von Museumsleiter Thomas Naumann und der Leiterin des Geopark-Informationszentrums, Margareta Sauer, für die gelungene Umsetzung der modern... [mehr]

  • Geriatriezentrum Kommunionkinder besuchten Bewohner

    Ostergeschichte erzählt

    Die Kommunionkinder Maximilian Gutruf, Laura Knüttel, Leonie Krassmann und Hannah Richter aus der Seelsorgeeinheit Hardheim haben die Bewohner und Rehapatienten des Geriatriezentrums St. Josef in Walldürn besucht. Im voll besetzten Saal der Begegnungsstätte sangen sie "Seht, welche große Liebe der Vater uns gegeben hat" und erzählten mit Hilfe des Teams der... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum Rhönschafe und Pommersche Landgänse fühlen sich auf dem Gelände am Gottersdorfer See wohl

    Tierisches Vergnügen im Museum

    Kaum hat Bernhard Schurz das Armenhaus und die Museumsgaststätte passiert und biegt in Richtung Seeufer ein, bricht ein Höllenlärm aus. Max und Moritz schnattern, was das Zeug hält: Jeden Morgen begrüßen die beiden Pommerschen Landgänse so ihren Pfleger. Schnellen Schrittes kommen die beiden Ganter angelaufen und ziehen die volle Aufmerksamkeit auf sich. Sie... [mehr]

  • 5500 Euro Schaden

    Ungebremst aufgefahren

    In der Miltenberger Straße in Walldürn ist am Mittwoch die 75-jährige Fahrerin eines VW-Polo nahezu ungebremst auf einen Audi aufgefahren. Gegen 17.45 Uhr war die Frau stadteinwärts unterwegs, als sie auf die Gegenfahrspur steuerte, um an einem geparkten Auto vorbeizufahren. Da ihr ein Fahrzeug entgegenkam, zog sie das Lenkrad wieder nach rechts und prallte mit... [mehr]

  • Flugsportclub Odenwald Umweltfreundlicheres Motorflugzeug angeschafft

    Weniger Lärm und geringere Folgekosten

    Mit der Anschaffung eines neuen viersitzigen Motorflugzeuges geht der Walldürner Flugsportclub (FCO) einen weiteren Schritt in eine umweltfreundliche Zukunft. Der französische Hersteller "Robin" hat diesen Flugzeugtyp "Ecoflyer" getauft, da die Maschine mit neuster Diesel-Motorentechnik ausgestattet ist, was zu einer deutlichen Senkung der Lärmemissionen und einem... [mehr]

Weikersheim

  • 60 Leitpfosten herausgerissen

    Einen Sachschaden von rund 1000 Euro richteten Unbekannte bereits in der Zeit von Freitag, 11. April, bis Sonntag, 13. April, entlang der Landstraße 1001 zwischen Weikersheim-Nassau und Schäftersheim an, in dem sie auf Höhe der dortigen Fischteiche etwa 60 Leitpfosten, vier Verkehrs- und ein Stationierungszeichen mutwillig herausrissen und zum Teil in die... [mehr]

  • Kommunalwahl SPD/Unabhängige Bürger stellen sich vor

    Bürgerbeteiligung hat hohen Stellenwert

    Die Gemeinderatskandidaten der SPD/Unabhängige Bürger für die Wahl am Sonntag, 25. Mai, haben sich in mehreren Sitzungen - mit Unterstützung der SPD-Stadträte - intensiv mit der Kommunalpolitik in Weikersheim beschäftigt.ZukunftsprogrammSie haben ein Zukunftsprogramm für die Stadt und die Stadtteile erarbeitet. Dabei geht es ihnen vor allem um eine... [mehr]

  • Ju Jutsu Weikersheim Erste Farbgurtprüfung

    Erfolgreich bestanden

    Fünf Weikersheimer Ju-Jutsukas legten nach monatelanger gewissenhafter Vorbereitung ihre Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad ab. Dabei gab es einen Bewerber für den 1. Kyu (blau), zwei für den 3. Kyu (grün), und jeweils einen für den 4. Kyu (orange) und den 5. Kyu (gelb). Zuerst wurden die Bewegungsformen, Falltechniken und Bodentechniken in den einzelnen... [mehr]

  • Weikersheim Sonderausstellung im Stadtmuseum zu sehen

    Schäftersheim im 19. Jahrhundert

    Viele Besucher kamen bereits zum Saisonbeginn, um die neue Sonderausstellung "Schäftersheim im 19. Jahrhundert" im Weikersheimer Stadtmuseum zu sehen. Ralf Schälling aus Schäftersheim beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der historischen Ortsforschung seines Heimatdorfes und hat in diesem Zusammenhang für das Schäftersheimer Straßenfest 2013 die... [mehr]

  • Schloss Weikersheim

    Sonderführung für Familien

    Eine Sonderführung "Märchen im Schloss" findet am morgigen Ostersonntag um 14.30 Uhr im Weikersheimer Schloss statt. Bei dieser Märchenführung für Kinder ab vier Jahren und deren Eltern wird die Reise ins Märchenland kunstvoll verwoben mit dem, was in den Räumen des Schlosses zu sehen ist und was einst am Grafenhof geschah. Nach der Erzählung dürfen alle... [mehr]

Wertheim

  • "Gold und Silber lieb ich sehr"

    Das bekannte Volkslied "Gold und Silber lieb ich sehr" ist das Motto der aktuellen Sonderausstellung im Wertheimer Grafschaftsmuseum, bei der "Glanzvolles zwischen Luxus und Alltag" gezeigt wird, wie es im Untertitel heißt. Am Osterwochenende ist das Museum am Samstag von 14.30 bis 16.30 Uhr, am Sonn- und Feiertag von 14-17 Uhr geöffnet. Wie die Verantwortlichen... [mehr]

  • Weinwanderweg ist fertig

    Anerkennung für den Einsatz

    Mit der Montage der letzten Schilder wurde auch gleichzeitig ein kleines Fest organisiert. Alle Helfer, die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule Urphar-Lindelbach mit der Projektgruppe "Gravurli", deren Lehrer H. Rüth, sowie der ehemalige Schulleiter Wolfgang Häffner waren bei den Abschlussarbeiten am "Zwerenberg-Eck" in den Weinbergen in Richtung Homburg... [mehr]

  • Amtsgericht Bußgeld und drei Punkte für Studenten

    Die Oma korrigierte sich

    Abbiegen ohne Beachtung des nachfolgenden Verkehrs mit Unfall und Verletzung der doppelten Rückschaupflicht wird mit 35 Euro Verwarnungsgeld geahndet. Überholen trotz unklarer Verkehrslage mit Unfall, zum Beispiel wenn der Vorausfahrende links blinkt, kostet 145 Euro Bußgeld, und es gibt drei Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister. Diese in der Regel... [mehr]

  • Ortschaftsrat Es gibt keine offizielle Bewerberliste / Vier Männer würden Amt übernehmen

    Dietenhaner haben freie Wahl

    Wenn am 25. Mai neben den Europaparlamentariern, Kreis- und Gemeinderäten auch die Mitglieder des Ortschaftsrats gewählt werden, dann haben die Dietenhaner die freie Auswahl. Offizielle Kandidatenlisten gibt es nicht. Somit ist fast jede und jeder wählbar. Wie die Abstimmungen vonstattengehen, darüber informierte im Anschluss an die Ortschaftsratssitzung am... [mehr]

  • Dertinger Wanderweg Die Geschichte zur Idee einer Tour durch die Dertinger Weinberge

    Eine ausgezeichnete Idee zur Tourismusförderung

    In der heutigen Zeit spielt der Tourismus in Deutschland und auch besonders hier in Wertheim eine beachtliche Rolle. Die Gegend rund um Main und Tauber wird professionell in Szene gesetzt. Das hat den ganz besonderen Erkennungswert der Gegend sowie auch einige kräftige "Mehreinnahmen" in sämtlichen tourismusrelevanten Branchen zur Folge. Ein Bericht in den... [mehr]

  • Wahlkampfveranstaltung der SPD Leerstehende Hofreiten waren ein Thema

    Einsatz eines Citybusses befürwortet

    eine Wahlkampfveranstaltung der Wertheimer SPD fand am Mittwochabend in der Kembachtalhalle in Kembach statt. Dazu ging uns von den Verantwortlichen der folgende Pressebericht zu. Die Kembacher Gemeinderatskandidatin Christa Mayer, die sich in der Ortschaft ehrenamtlich im Gesangverein und in der Seniorenhilfe engagiert, verdeutlichte, dass die dem demografischen... [mehr]

  • DLRG Urphar zog Jahresbilanz Rückblick auf ereignisreiche Monate / Lob für Engagement für die Dorfgemeinschaft

    Freude über einen Anstieg der Mitgliederzahl

    Die Deutsche-Lebens-Rettungs Gesellschaft (DLRG) Urphar blickte am Freitagabend bei ihrer Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus auf ein ereignisreiches Jahr 2013 zurück. Außerdem wurden Mitglieder für langjährige Treue zum Verein geehrt und zahlreiche Urkunden von Vereinsmeisterschaften und Schwimmabzeichen verliehen (siehe Infobox). Entgegen dem allgemeinen... [mehr]

  • Im Gespräch mit Kandidaten der CDU

    Der Freudenberger CDU-Stadtverband hat für die Kommunalwahl am 25. Mai seine Kandidaten nominiert (wir berichteten). Wie die Partei in einer Mitteilung erklärt, sei es ihr als einziger Fraktion gelungen, Bewerber aus allen Ortsteilen aufzustellen. Diese wollen sich ein persönliches Bild vor Ort machen und sich nach einem Rundgang mit den Bürgern ins Gespräch... [mehr]

  • Andacht zur Sterbestunde Jesus Christi Musik der Kantorei der Stiftskirche und die von Dekan Büsing vorgetragenen Texte waren wunderbar aufeinander abgestimmt

    Klangvoll und gleichzeitig feinfühlig

    Eine Andacht zur Sterbestunde Jesu Christi mit der Kantorei der Stiftskirche (Leitung: Bezirkskantorin Katharina Wulzinger) und Dekan Hayo Büsing fand am Karfreitagnachmittag in der Stiftskirche statt. Worte und Musik waren hervorragend aufeinander abgestimmt und mit äußerster Sorgfalt detailliert vorbereitet worden, sodass Lesungen, Meditationen, Kanons und... [mehr]

  • Im Schlösschen Bilder von Wilhelm Trübner und Carlos Grethe

    Neuzugänge sind ein Gewinn

    Das Museum "Schlösschen im Hofgarten" wurde in diesem Jahr mit mehreren Neuzugängen aus Privatbesitz bereichert (wir berichteten bereits). "Es ist eine große Anerkennung der Arbeit im Museum, dass auch auswärtige Bürger ihre Bilder dem Museum überlassen", betonen die Verantwortlichen. Wie es in deren Pressebericht weiter heißt, seien die Bilder von Wilhelm... [mehr]

  • Besonderer Ehrentag Liselotte Eisentraut feiert heute ihren 90. Geburtstag

    Osterkarten bastelt sie selbst

    Sie liebt die Natur und die Malerei. Am heutigen Samstag feiert Liselotte Eisentraut, geborene Höhnlein, im Wohnstift Hofgarten ihren 90. Geburtstag. Die Jubilarin wurde am 19. April 1924 in Suhl/ Thüringen geboren. "Das war ein Ostersamstag, wie an meinem 90. Geburtstag", stellt sie im Gespräch mit den FN fest. Ihre Eltern waren der Werkzeugmacher Oskar Höhnlein... [mehr]

  • Blick in die Woche Von den Kapriolen des Wetters bis hin zu einem wiederverwerteten Slogan und Namensvettern

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Und das, obwohl es zur Stunde ja alles andere als schön ist, sondern eher kühl und nass. Aber wenn Sie diese Zeilen lesen, ist das schon wieder "Schnee von gestern". Und wenn die Wetterpropheten recht behalten, dann wird das ein sonniges und warmes - zumindest aber mildes - Osterfest.... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber-Stiftung Im ersten Quartal Vereine und Institutionen mit insgesamt 6200 Euro unterstützt

    Projekte in Region unterstützt

    Die Volksbank Main-Tauber-Stiftung wurde vor über 20 Jahren gegründet. Ihr Zweck ist die Förderung und Unterstützung der Einwohner und gemeinnütziger sowie mildtätiger Organisationen in der Region Main-Tauber in den Bereichen Kunst, Kultur, Sport, Umwelt und Soziales. Die Förderung und Unterstützung erfolgt durch finanzielle Mittel, die aus den Erträgnissen... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Ortschaft stellte Liste für Haushaltsmittelanforderungen 2015 zusammen

    Sanierung von Straßen steht an erster Stelle

    Es waren nur drei Wünsche, die der Dietenhaner Ortschaftsrat in seiner Sitzung am Mittwochabend für den städtischen Haushalt 2015 anmeldete. Doch bei ihrer Erfüllung könnten sie ganz schön ins Geld gehen. So steht an erster Stelle der kurzen Liste die Sanierung der Straßen und Bordsteine im gesamten Ortsbereich. Einzelne "Stolperfallen" seien vom Bauhof zwar... [mehr]

  • Expocamp-Frühlingsfest

    Spaß, Infos und großzügige Spender

    Das Expocamp-Frühlingsfest in Bettingen bot auch diesmal wieder Spaß und Informationen für jedermann. Gleichzeitig signalisierte die Veranstaltung den Start in die Camping- und Outdoor-Saison. Nach Angaben der Veranstalter wurden rund 9000 Besucher gezählt. Die Veranstaltung lockte mit interessanten Angeboten rund um Caravaning, Freizeit und Unterhaltung. Bei... [mehr]

  • Der neue Dertinger Weinwanderweg Tour durch die Weinlagen rund um die Ortschaft ist 11,2 Kilometer lang / Unterwegs lädt Platz zum Rasten ein

    Strecke und Ausblicke sind ein Genuss

    Der neu angelegte Dertinger Weinwanderweg ist fertiggestellt und lädt alle Wanderfreunde zu einer interessanten und abwechslungseichen Tour durch die Weinlagen rund um Dertingen ein. 11,2 Kilometer ist er lang. Dafür wird - je nach nach Schnelligkeit oder Kondition - eine Wanderdauer von rund vier Stunden benötigt. "Liebe Wanderfreunde, willkommen im Frankenland... [mehr]

  • " Straub Group" Zum 20. Mal bei der "Cosmoprof Bologna"

    Trends und Entwicklungen

    Zum 20. Mal beteiligte sich das Wertheimer Unternehmen "Straub Group" an der Messe "Cosmoprof Bologna" mit einem exklusiven Stand. Mit 2300 Ausstellern aus aller Welt ist dies die weltgrößte und wichtigste Ausstellung, um sich über neue Kosmetiktrends und Entwicklungen zu informieren sowie innovative Produkte zu präsentieren.Reges InteresseAuch dieses Mal... [mehr]

  • Interessanter Vortrag Kulturwissenschaftler referierte bei der Firma Rauch über den Main

    Vom Verkehrsweg zum Ausflugsziel

    Kurzweilige und unterhaltsame Ausführungen zum Thema "Der Main - Vom Verkehrsweg zum Ausflugsziel" machte der Kulturwissenschaftler Professor Dr. Guido Fackler jüngst in seinem Vortrag im Rauch Museum in Freudenberg. Als Leiter des Lehrstuhls für Museologie an der Universität Würzburg spannte er den Bogen von den ersten Versuchen, den Main schiffbar zu machen,... [mehr]

  • Badische Landesbühne Ibsen-Stück "Baumeister Solness" am Dienstag, 6. Mai, in der Aula Alte Steige zu erleben

    Von der panischen Angst, seinen Platz an die Jugend zu verlieren

    Die Badische Landesbühne Bruchsal (BLB) zeigt mit "Baumeister Solness" ein Stück des norwegischen Dramatikers Henrik Ibsen am Dienstag, 6. Mai, um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige in Wertheim in der Regie von Carsten Ramm. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt, zu der alle Interessierten willkommen sind. Halvard Solness... [mehr]

  • "Aktion Regenbogen"

    Zwei Stellen gegen den Krebs finanziert

    Die Mitglieder der 149 Mitglieder zählenden "Aktion Regenbogen für tumor- und leukämiekranke Kinder Main-Tauber e.V." trafen sich zur Jahreshauptversammlung. Bei Neuwahlen wurde der Vorstand bestätigt. Im kommenden Jahr sollen mit den Spendengeldern zwei Personalstellen in der Forschung weiterfinanziert werden, die helfen sollen, den Krebs bei den kleinen... [mehr]

Würzburg

  • Karfreitagspredigt von Bischof Friedhelm Hofmann Würzburger Oberhirte prangert die aktuellen Probleme um die Zwangsprostitution an

    Die über 3000 Glocken im Bistum verstummen bis in die Osternacht

    Als "einen Skandal mitten in unserem Land" hat Bischof Dr. Friedhelm Hofmann am Karfreitag die aktuellen Probleme der Zwangsprostitution angeprangert. "Menschen versklaven Menschen, rauben ihnen die Würde und Freiheit", sagte er in seiner Predigt bei der Karfreitagsliturgie zur Todesstunde Jesu im Kiliansdom. Im ganzen Bistum Würzburg gedachten die Gläubigen bei... [mehr]

Zweirad

  • Mountainbikes Mehr Fahrspaß im Gelände / Neuerdings gehören auch E-Motoren und allerlei Hightech-Materialien zur Fahrt abseits gebahnter Wege

    Aus Matschecke in den Lifestyle-Bereich

    Enduros waren bisher vor allem bei Geländemotorrädern eine bekannte Größe, doch inzwischen erobern sie auch die Welt der Mountainbikes, wobei die Antriebssysteme von reiner Muskelkraft bis zu elektrischer Unterstützung reichen. Der elektrische Rückenwind, vor kurzer Zeit in diesem Segment noch verpönt, hat sich inzwischen durchgesetzt und Piloten mit dieser... [mehr]

  • E-Bike Conti bietet Herstellern ein komplettes System an

    Mittelmotor ist leicht zu integrieren

    Nachdem sich Bosch innerhalb kürzester Zeit eine führende Rolle als Motorenlieferant für E-Bikes gesichert hat, will sich nun auch Continental in diesem stürmisch wachsenden Segment etablieren und bietet Fahrradherstellern ein komplettes System an, das, wie beim offensichtlichen Vorbild, aus Mittelmotor Display, Steuereinheit und Batterie besteht. Die... [mehr]