Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 12. April 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Aktionen in der Passionszeit

    "Gott wird da sein"

    Die evangelische Kirchengemeinde hat in der Passionszeit folgende Aktionen geplant: Morgengebet: vom 14. bis 19. April, jeweils um 6 Uhr in der Stadtkirche, Thema: "Komm in das Haus des Schweigens, damit deine Seele Ruhe findet und den leisen Atem Gottes spürt." Wer will, kann sich eine Fastenverpflichtung vornehmen. Anschließend gibt es Gelegenheit zum Gespräch... [mehr]

  • Im Ganztagsgymnasium Osterburken Die Schulbibliothek ist zugleich eine öffentliche Bibliothek des Neckar-Odenwald-Kreises / Das Angebot ist reichhaltig

    "Neuen Büchern wird entgegengefiebert"

    "Ich orientiere mich an den Wünschen und erfülle sie auch", erklärt die strahlende Leiterin der GTO-Bibliothek, Belinda Pfaff, im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten, während sie im "Wunschbuch" blättert. Dort darf Jung und Alt vermerken, was unbedingt in die Regale der Schulbibliothek gehört, die zugleich eine öffentliche Bibliothek des... [mehr]

  • SV Germania Adelsheim

    Deutliches Zeichen gegen Gewalt

    Vor einigen Wochen hat der Badische Fußballverband seine Vereine aufgerufen, an der Aktion "4 Schrauben für Zivilcourage" teilzunehmen. Der Aufruf stieß auch beim SV Germania Adelsheim auf offene Ohren. So wurde ein Schild mit der Aufschrift "Kein Platz für Rassismus und Gewalt" am Sportheim enthüllt. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von der Initiative... [mehr]

  • Freunde und Förderer des GTO zogen Bilanz Bei der Mitgliederversammlung wurde das neue Logo vorgestellt

    Dr. Jutta Gutensohn wurde als Vorsitzende im Amt bestätigt

    Bei der Mitgliederversammlung gab die Vorsitzende Dr. Jutta Gutensohn einen Einblick in die kontinuierlich erfolgreiche Tätigkeit der "Freunde und Förderer" des Ganztagsgymnasiums Osterburken. Neben einem CD-Projekt für den Fachbereich Musik und der Anschaffung von Bilderrahmen für den Fachbereich Kunst konnte im vergangenen Jahr auch ein gut besuchter Vortrag... [mehr]

  • Chorvereinigung Sennfeld zog Bilanz Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / "Wichtiger Kulturträger" / Gesang bereicht die Gottesdienste

    Eva Reichert wurde erneut zur Vorsitzenden gewählt

    Bei der Jahreshauptversammlung der Chorvereinigung 1846 Sennfeld, am Donnerstag wurde Eva Reichert wieder zur Vorsitzenden und Erwin Berger zu ihrem Stellvertreter gewählt. Die Chormitglieder trafen sich insgesamt 51 Mal zu Proben- und Auftritten. Bürgermeister Klaus Gramlich, bezeichnete den Chor als einen wichtigen Kulturträger für Sennfeld und die Stadt... [mehr]

  • Im Living-History-Museum Tag der offenen Tür zog zahlreiche Besucher aus nah und fern an

    Geschichte lebendig gemacht

    Der Förderverein Adventon "Die Siedler" hat am vergangenen Wochenende die Saison im Osterburkener Living-History-Museum für erlebbare Geschichte mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. Die zahlreichen Besucher wurden dazu im Innenhof durch die Spielleute von Adventon musikalisch begrüßt. Dann standen kostenlose Führungen durch den Mittelalterpark auf dem... [mehr]

Aktuelles

  • Oldtimerrarität Ein Ilmenauer kaufte und restaurierte ein früheres Auto von Papst Johannes Paul II. - und damit soll es jetzt nach Rom gehen

    "Papa-Mobil" geht auf große Fahrt

    Mäuse nisteten sich in den Polstern ein, der Rost fraß sich durch die Karosserie. Fast 35 Jahre lang gammelte der frühere Wagen von Papst Johannes Paul II. in einer Scheune in Polen vor sich hin. Jetzt steht das blau lackierte Auto pünktlich neun Jahre nach dem Tod Kirchenführers restauriert und fahrbereit auf einem Grundstück im thüringischen Ilmenau. Der... [mehr]

  • Mercedes S-Klasse

    Coupé kostet ab 125 962 Euro

    Mercedes hat die Preise für das S-Klasse-Coupé bekanntgegeben. Demnach kostet der Zweitürer als S 500 4Matic mit 335 kW/455 PS starkem V8-Motor und Allradantrieb ab 125 962 Euro. Für den S 63 AMG 4Matic mit Achtzylinder und 430 kW/585 PS werden mindestens 170 587 Euro fällig. Damit kostet das S-Klasse-Coupé rund 16 000 Euro mehr als die vergleichbare Limousine.... [mehr]

  • Kfz-Haftpflichtpolice Gerade bei Mietwagenangeboten im Ausland ist die Deckungssumme manchmal überraschend niedrig

    Durch einen Unfall in den Ruin

    Mietwagennutzer im Ausland sollten sich nicht blind auf die Kfz-Haftpflichtversicherung des Autovermieters verlassen. "Manche Anbieter richten sich bei der Deckungssumme für Personen- und Sachschäden nach der gesetzlichen Mindestdeckung des jeweiligen Landes - und die kann sehr niedrig sein", sagte Martin Oetzmann vom Bund der Versicherten (BdV). Während die... [mehr]

  • Bereifung

    Einschränkungen beim Kaskoschutz

    Wer in der warmen Jahreszeit mit Winterreifen einen Unfall baut, dem droht unter Umständen eine Leistungskürzung bei der Kaskoversicherung. "Dies ist dann der Fall, wenn dem Unfallverursacher grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird", sagte Bianca Boss vom Bund der Versicherten. Es könne passieren, dass die Versicherung sagt "Wir zahlen nicht, weil der Bremsweg... [mehr]

  • Modellvorstellung Alfa Romeo bringt Quadrifoglio Verde

    Giulietta mit Sportmotor

    Alfa Romeo baut dem Kompaktwagen Giulietta den Motor des Sportwagens 4C ein. So bestückt bekommt das Auto den Beinamen Quadrifoglio Verde, der bei Alfa traditionell für die sportlichste Variante einer Baureihe steht. Mit 177 kW/240 PS leistet die Version 5 PS mehr als der Vorgänger. Neu ist auch ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. In dem Kompaktwagen verbraucht... [mehr]

  • Kleinserie Aston Martin DB5 kehrt als Speedback zurück

    Jaguar als Bond-Auto

    Durch seine Auftritte in James-Bond-Filmen wurde der Aston Martin DB5 zur Autolegende. Jetzt beschert der britische Kleinserienhersteller David Brown, der weder verwandt noch verschwägert ist mit dem früheren Aston-Martin-Chef gleichen Namens, dem Sportwagenklassiker ein Comeback - zumindest augenscheinlich: Auf der Luxusmesse Top Marques (17. bis 20. April) in... [mehr]

Aschaffenburg

  • Wie aus der Idee eines Einzelnen ein fester Brauch wurde Beim Bühnenstück von der Kreuzigung Jesu in Dammbach wirkt fast die halbe Bevölkerung mit

    Leiden und Sterben mitten im Spessart

    "Lasset die Kinder zu mir kommen", ruft Jesus aus und erntet schüchterne, fragende, unsichere Blicke von etwa einem Dutzend Kinderaugenpaaren. Regisseurin Waltraud Amrhein reagiert prompt. "Welches Kind geht als erstes auf Jesus zu? Wer traut sich?", fragt sie die Gruppe von Kindern. Darsteller Michael Lattus darf seinen Satz wiederholen, und Hanna springt ihm... [mehr]

  • Polizei richtete Ermittlungskommission ein Noch keine heiße Spur

    Übergriffe gegen Asylbewerber

    Nach dem Übergriff auf drei pakistanische Asylbewerber am vergangenen Sonntagmorgen im Großostheimer Stadtteil Ringheim (Landkreis Aschaffenburg) arbeitet die eigens eingerichtete Ermittlungskommission der Kriminalpolizei Aschaffenburg weiter auf Hochtouren. Bislang hat sich bei den Ermittlungen noch keine heiße Spur herauskristallisiert. Die Fahnder hoffen jetzt... [mehr]

Auto

  • Planungen

    Bentleys werden zu Teilzeitstromern

    Bentley will bis zum Ende dieses Jahrzehnts die meisten seiner Modelle auch mit einem Plug-in-Hybridantrieb anbieten. Erster Bentley mit teilelektrischer Motorisierung und Steckdosenanschluss wird das für 2017 angekündigte Luxus-SUV, teilt das britische VW-Tochterunternehmen mit. Die Antriebskombination aus 6,75 Liter großem V8-Motor und E-Maschine will der... [mehr]

  • Fahrbericht Die Diavel II von Ducati ist wesentlich umgänglicher als die Vorgängerin / Ihr Motor läuft geschmeidiger und die Auspuffanlage tönt auch weniger prollig

    Ein schwarzer Teufel auf zwei Rädern

    Als sie vor drei Jahren erstmals auf der Straße fuhr, erregte sie ungeheures Aufsehen: Die aus Bologna stammende Ducati Diavel wirkt auf ihre Art völlig neu und anders. Ein fetter und gleichzeitig leichter Cruiser mit handfesten Sportler-Genen, zielgenau entwickelt für italophile Menschen mit ausgeprägt extrovertiertem Wesen. Ein Teufelsding, das seinem Namen... [mehr]

  • Im Test BMW macht aus dem 3er Coupé das 4er Coupé / Zweitüriger Sportler ab 35 750 Euro

    Eine Rechnung, die aufgeht

    Vom Beginn einer neuen Ära hat der Autohersteller BMW bei der Präsentation des aktuellen 4er Coupé gesprochen. Die Aussage ist nicht von der Hand zu weisen, wird doch auch der Logarithmus bemüht. Die Bayern machen nämlich aus einer 3 eine 4, sprich aus dem 3er Coupé den sportlichen 4er. Der zweitürige 3er läuft aus. Mit deutlich dynamischeren Proportionen... [mehr]

  • Gerichtsurteil Umstrittene Sicherungspflicht bei Radtour

    Nachzügler muss selbst aufpassen

    Organisatoren einer als Gruppenfahrt veranstalteten Fahrradtour sind nicht verpflichtet, Verkehrssicherungsmaßnahmen auch für einzelne Nachzügler aufrecht zu erhalten. Die Klage auf Schadenersatz eines schwer verletzten Fahrradfahrers ist damit erfolglos geblieben. Der Schützenverein hatte eine Fahrradtour organisiert, bei der die in der Gruppe fahrenden... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kreisverband Crailsheim-Bad Mergentheim Kleintierzüchter hielten Jahresrückblick

    "Die Auflagen werden immer strenger"

    Die Kleintierzuchtvereine des Kreisverbanders Crailsheim-Bad Mergentheim trafen sich kürzlich zu ihrem Jahresrückblick im "Spektrum" in Blaufelden, Kreisvorsitzender Erich Trump freute sich, dass zahlreiche Mitglieder gekommen waren und berichtete vom vergangenen Jahr, das zahlreichen Aktivitäten der Vereine zwischen Bad Mergentheim und Crailsheim brachte. Er... [mehr]

  • Einzelhändler im Blick OB Udo Glatthaar führt viertes Quartiersgespräch

    "Leerstände sind kein Grund zu Sorge"

    Ein Dutzend Geschäftsleute aus der südwestlichen Altstadt haben an einem Quartiersgespräch mit Oberbürgermeister Udo Glatthaar teilgenommen. In den letzten Monaten haben bereits drei von der städtischen Wirtschaftsförderung organisiere Gespräche stattgefunden. "Wir laden quartiersweise die Geschäftsleute ein, um sich mit uns und dem Oberbürgermeister über... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Badepark erneut in der Diskussion

    "Solymar": OB weist Kritik zurück

    Der Badepark "Solymar" befindet sich noch in der Umbauphase und sorgte allein im vergangenen Jahr nach aktuellen Berechnungen der Stadt für einen Bilanzverlust von rund einer Million Euro. Der Gemeinderat bewilligte nun bei einer Gegenstimme von Jochen Flasbeck (Freie Wähler) eine Abschlagszahlung von 500 000 Euro zur Sicherung der Liquidität der Erholungs- und... [mehr]

  • Gemeinderat Nutzung der Windenergie wieder Thema / Im Mai nächste Schritte der Stadt Bad Mergentheim

    "Spätes Nein der Forstbehörde ist eine Katastrophe"

    Die Nutzung der Windenergie beschäftigt die Stadt Bad Mergentheim weiter. Wie bereits mehrfach berichtet, sucht die Kurstadt selbst nach "Konzentrationszonen für Windparks", während parallel der Regionalverband (RV) Heilbronn-Franken "Vorranggebiete" ausweisen möchte. Am Donnerstag musste der Gemeinderat über eine Stellungnahme zu den aktualisierten Plänen des... [mehr]

  • Kleinkunst "Glatzköpfchen und der böse Wolf"

    Auftritt im Kulturforum

    Das Kabarettduo "Wolf & Bleuel", die Gewinner des Reinheimer Satirelöwen und des Goldenen Rottweilers 2012, gastieren am Freitag, 25. April um 19.30 Uhr in im Bürgersaal des Kulturforums mit "Alles Gute - ein Jubiläumsprogramm". Seit 20 Jahren sorgen "Wolf & Bleuel" mit ihrem Mix aus kritischem Kabarett, schräger Comedy, Theater und Musik für humorvolle... [mehr]

  • Theatergruppe "Volle Kanne" Mundart-Komödie "Emil für Dich" war großer Erfolg

    Bauerntheater der Extraklasse

    "Blind Dates" können es in sich haben. Das zeigte die Theatergruppe "Volle Kanne" in ihrer Mundart-Komödie "Emil für Dich" an vier Abenden im ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus in Dainbach. Das begeisterte Publikum, das ständig Szenenapplaus gab, erlebte ein Bauerntheater, das es nur noch selten gibt. Dem Zuschauer blieb nicht verborgen, welche Talente sich in... [mehr]

  • Baugebiet "Fluräcker" wird erweitert

    Der zweite Teil des Markelsheimer Neubaugebiets "Fluräcker", am Ortsrand gen Igersheim, soll in der zweiten Jahreshälfte erschlossen werden. Dies entschied der Gemeinderat einstimmig. Nachdem 2011/2012 bereits 26 Bauplätze angelegt wurden, folgen nun 20 weitere. Im Juni möchte das Gremium die Bauarbeiten vergeben. Die Stadt rechnet mit 580 000 Euro... [mehr]

  • Volksbank Iris Gebhardt stellt ihre Werke aus

    Begeisterung für Malerei in der Schule gelegt

    Die Hobby-Künstlerin Iris Gebhardt stellt im April in den Räumen der Volksbank Main-Tauber in Bad Mergentheim ihre Arbeiten aus. Die Begeisterung für die Malerei wurde bei Iris Gebhardt in der Schule gelegt: "Die Kunsterziehung im Gymnasium war immer mein Lieblingsfach". Inspiriert wird die Malerin von Vorlagen berühmter Künstler, aber auch von Fotografien. Sie... [mehr]

  • Gemeinderat Zuschüsse für zwei große Projekte, Markelsheim und Neunkirchen, beantragt / Josef Wülk plädierte für Stuttgarter "Unbedenklichkeitsbescheinigung"

    CDU kritisiert "das Steckenpferd eines einzelnen Ortsvorstehers"

    Den Unmut der CDU-Fraktion zog Neunkirchens Ortsvorsteher Josef Wülk (Freie Wähler) am Donnerstagabend auf sich. Wieder einmal ging es um die städtische Prioritätenliste bei den Investitionen. Im vergangenen Dezember hatte die CDU eine empfindliche Niederlage einstecken müssen, als eine Ratsmehrheit mit den Stimmen von Freien Wählern, Grünen und SPD die... [mehr]

  • Förderverein gefördert

    Der Gesundheitscheck Bad Mergentheim war laut den Teilnehmern wieder ein sehr großer Erfolg. Nach den Gesundheitschecks wurden die Teilnehmer wie gehabt von den Firmen und dem Haus Bundschu als Belohnung zu einem Vitalmenu eingeladen. 2550 Euro übergaben jetzt die Organisatoren des Gesundheitscheck an den Förderverein der Schule im Taubertal ("Rückenwind", der... [mehr]

  • Land und Leute Walter Johannes Beck ist neuer Dirigent des Chors Cappella Nova / "Mit der Musik verheiratet" / Erstes Konzert am Sonntag

    Für 2015 bereits ein hohes Ziel gesteckt

    Er gibt's ganz offen zu: Verheiratet ist Walter Johannes Beck mit der Musik. Diese "Ehe" hat ihn schon mehrfach bis nach Japan geführt - und jetzt nach Bad Mergentheim. Im Januar hat Beck von Erhard Rommel die Leitung des Chors Cappella Nova (CCN) übernommen. Das erste Konzert unter der neuen Stabführung findet am morgigen Palmsonntag in der Schlosskirche statt.... [mehr]

  • Südumgehung Einschränkungen ab 14. April

    Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung

    Nachdem das für die Überführung der B 290 erforderliche Bauwerk 1 im Zuge der neuen Trasse der B 19 fertiggestellt ist, beginnen die Bauarbeiten zur Herstellung des Kreuzungsbereiches B 19_neu/B 290/Naturwärmekraftwerk und zur Herstellung der Verknüpfung der neuen B 19 mit der Bestandsstrecke der B 290, so das Regierungspräsidium Stuttgart in einer... [mehr]

  • Wahlen Stadtverwaltung sucht freiwillige Wahlhelfer

    Helfer zum Auszählen

    Die Stadtverwaltung Bad Mergentheim sucht freiwillige Helfer zum Auszählen der Stimmzettel bei den Wahlen zum Europaparlament sowie für die Kommunalwahlen mit Gemeinderats-, Kreistags- und Ortschaftsratswahlen am 25. Mai. Die Stadtverwaltung ist mit der Vorbereitung, Planung und Durchführung dieser Wahlen beauftragt. "Die Auszählung der Stimmzettel dieser Wahlen... [mehr]

  • Deutschorden-Compagnie St. Georgstag 2014 wird am 26. und 27. April gefeiert / Neues Programm mit großem Wachaufzug

    Historische Wehren von überall her sind mit dabei

    Die Historische Deutschorden-Compagnie 1760 zu Mergentheim begeht am Wochenende 26. und 27. April wieder den traditionellen St. Georgstag. In diesem Jahr gibt es ein neues Programm mit großem Wachaufzug. Der St. Georgstag wird zu Ehren des Schutzheiligen des Deutschen Ordens, dem Heiligen Georg, gefeiert. Das Fest greift zudem die alte Tradition des "Ausrückens"... [mehr]

  • Gemeinderat Ganztagesschule in Wahlform soll in Markelsheim eingerichtet werden / Ab Herbst geplant / Genehmigung wird im Sommer erwartet

    Längere Betreuung für Grundschüler

    "Die grün-rote Landesregierung tut etwas für die Verbesserung der Kinderbetreuung und wir Grünen in Bad Mergentheim stehen auch dahinter", machte Thomas Tuschhoff im Gemeinderat deutlich, ehe das Gremium einstimmig die Einrichtung einer Ganztagesschule in Wahlform an der Markelsheimer Grundschule ab Herbst befürwortete. Dass die Eltern die Wahl haben, sei eine... [mehr]

  • Promenadenkonzert der Markelsheimer

    Der Musikverein Markelsheim ruft am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr zu einem Promenadenkonzert in die Wandelhalle Bad Mergentheim auf. Die Markelsheimer Musiker wollen damit ihren Mitgliedern, Gönnern und Freunden, allen Kur- und Urlaubsgästen ein bunt gemischtes Musikprogramm am Sonntagvormittag bieten. Freuen kann man sich zum Beispiel über Stücke wie Dixiland... [mehr]

  • St. Johannes Gottesdienste der Karwoche und an Ostern

    Vielfalt kirchenmusikalischen Lebens

    Die ganze Vielfalt kirchenmusikalischen Lebens in der Münstergemeinde St. Johannes erklingt in den Gottesdiensten der Karwoche und an Ostern. Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligen sich engagiert zum Lobe Gottes in den verschiedenen gottesdienstlichen Feiern. Dabei kommen auch alle musikalischen Möglichkeiten zum Erklingen: vom gregorianischen Choral als... [mehr]

  • 18. Westpreußen-Treffen Empfang im Rathaus Anfang Mai

    Zeitzeugen der Patenschaft sprechen

    Ein zweitägiges Programm am Wochenende 3. und 4. Mai prägt das 18. Patenschaftstreffen der Westpreußen-Landsmannschaft in der Patenstadt Bad Mergentheim. Die Landesgruppe Baden-Württemberg hat dafür ein umfangreiches Tagungsprogramm ausgearbeitet, das am Samstag, 3. Mai, um 12.30 Uhr mit einem Empfang im Alten Rathaus eingeleitet wird. Oberbürgermeister Udo... [mehr]

Blaulicht

  • 7000 Euro Schaden

    Etwa 7000 Euro beträgt der Sachschaden, welcher am Donnerstag, gegen 9.15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Bad Mergentheimer Hermann-Mittnacht-Straße entstand. Aus noch unbekanntem Grund fuhr eine 82-jährige VW-Fahrerin plötzlich über die Straße, schanzte über den Bordstein und prallte gegen einen Baum. Die betagte Frau wurde laut Polizeibericht... [mehr]

Boxberg

  • B 290 Ortsdurchfahrt soll nun endgültig 2015 ausgebaut werden / Stadt steht Gewehr bei Fuß

    Durchgängiger Gehweg wünschenswert

    Die Dachrinne ist stark ramponiert. Das dazugehörige Haus steht an der Ortsdurchfahrt in Schweigern. Die B 290 hat im Ortsbereich einige Nadelöhre. Vor allem, wenn sich zwei Laster begegnen, wird's richtig eng. Und so bleibt mancher mit seinem Auflieger eben an der Dachrinne hängen. Ein augenscheinlicher Beweis dafür, dass hier dringender Handlungsbedarf... [mehr]

  • Neues Bienenhotel

    Hüter der Insekten

    Naturschutz und Artenschutz praktisch und lehrreich gibt es in Bobstadt hautnah zu erleben. Auf Initiative der Ortsverwaltung wurde auf dem Grundstück des Vogelschutzbundes am Radweg von Bobstadt nach Schweigern ein Insektenhotel errichtet. das von der Ortsverwaltung und den Kindern mit Materialien bestückt und damit seiner Bestimmung zugeführt wurde. Unter der... [mehr]

  • Informationsveranstaltung Dr. Friedrich Buer referierte zum Thema "Sind Windräder überflüssig und gibt es effektive Alternativen?"

    Protest gegen Windanlagen im Wald und die Zeag

    Windräder schaden Mensch und Natur, sind unrentabel und fördern den CO2-Ausstoß statt ihn zu vermindern: Zu diesem Fazit kamen die Referenten Dr. Friedrich Buer und Franz Adam bei der Informationsveranstaltung "Schützt den Boxberger Wald" am Donnerstag im Dorfgemeinschaftshaus in Bobstadt. Als Alternative zur Windkraft führten sie ins Feld, dass die vorhandene... [mehr]

  • Seniorennachmittag Thematisch fein aufeinander abgestimmtes Programm sorgte für beste Unterhaltung in der Turn- und Festhalle

    Viel Geselligkeit und ein bisschen Bewegung

    "Es laufen durch die Lande Straßen und Wege viel und wer die rechte Straße weiß, der kommt auch an das Ziel.", so lautete es im Anspiel "Der Wegweiser" zu Beginn des Seniorennachmittags der Ökumenischen Frauengruppe unter dem Motto "Die Straße des Lebens". Zahlreiche Gäste machten sich auf den richtigen Weg in die Turn- und Festhalle, dem "Wegweiser" aus... [mehr]

Buchen

  • Tierschutzverein Buchen "Findelkatze" zu vermitteln

    "Amy" sucht ein Zuhause

    Der Tierschutzverein Buchen und Umgebung sucht für eine etwa ein Jahr alte Perserkatze ein Zuhause: "Amy" wurde mit verfilztem Fell und von Zecken übersät gefunden. Da sie keiner vermisst hat, wurde sie kastriert, entfloht und auf Aids und Leukose getestet. Vom Wesen her ist "Amy" Menschen gegenüber ruhig, lieb und verschmust, andere Katzen mag sie leider nur... [mehr]

  • NOK-Kliniken Arbeitsgruppe will chronische Wunden versorgen

    "Mehr als nur Verbände wechseln"

    Chronische Wunden sind für die Betroffenen äußerst belastend. Und sie stellen - rein betriebswirtschaftlich betrachtet - einen hohen Kostenfaktor im ambulanten wie stationären Bereich dar. Tatsächlich wird die Versorgung von Wunden aufgrund der verkürzten Verweildauer im Krankenhaus immer mehr eine Aufgabe der ambulanten Versorgung. Dem Handlungsbedarf auf... [mehr]

  • Sonderkonzert in Buchen Veranstaltung des Sängerkreises

    "Serenata italiana" kommt

    Der Sängerkreis Buchen veranstaltet am Freitag, 23. Mai, um 20.30 Uhr zum vierten Mal ein kurzweiliges Sonderkonzert in den Joseph-Martin-Kraus-Saal in Buchen ein. Der Titel ist bei der Musikveranstaltung Programm: Mit einer "Serenata italiana" präsentiert der Konzertchor "Cantamus" des MGV "Liederkranz" Buchen unter Leitung von Michael Wüst sein musikalisches... [mehr]

  • Erzdiözese Freiburg Stelle der Regionaldekane soll künftig wegfallen / Gespräch mit Michael Vollmert

    "Vorerst bleibt bei uns in der Region alles, wie es ist"

    Die Schließung der katholischen Regionalstelle in Hainstadt ist vom Tisch. Wie berichtet hat Erzbischof Dr. Robert Zollitsch entschieden, dass alle sieben Regionalstellen in der Erzdiözese an ihren bisherigen Standorten erhalten bleiben. Also auch die Regionalstelle in Hainstadt. Allerdings soll es auf längere Sicht keine Regionaldekane mehr geben: Generalvikar... [mehr]

  • Bekleidungsgeschäft erweitert Verkaufsfläche

    Das Bekleidungsgeschäft "Eichhorn - Mode für alle" in der Buchener Marktstraße hat seinen Betrieb ausgeweitet. Künftig wird im ersten Obergeschoss Mode für Herren und Jungen angeboten, während das Erdgeschoss für Damen- und Mädchenbekleidung reserviert ist. Im September 2012 war der Betrieb von der Kellereistraße in das Haus am Marktplatz umgezogen. Aufgrund... [mehr]

  • Technologie-Exkurs bei Scheuermann + Heilig Kenntnisse im Bereich der Metallumformung vorgestellt / Begeisterung über Produktentwicklung

    Brasilianische Federnhersteller informierten sich

    Internationaler Besuch kam zu der Firma Scheuermann + Heilig nach Hainstadt. Das Unternehmen konnte eine zwölfköpfige Gruppe von Federnherstellern aus Brasilien begrüßen. Scheuermann + Heilig (SH) wurde als Referenzunternehmen für die brasilianischen Gäste ausgewählt, um das technologische Know-how im Bereich der Metallumformung vorzustellen. Im Rahmen einer... [mehr]

  • Häufung von Wildunfällen

    Hase sprang gegen Außenspiegel

    Fünf Unfälle mit Rehwild waren in Künzelau,Niederstetten, Widdern, Merchingen und Buchen in der Nacht auf Donnerstag zu verzeichnen. Zumindest in vier Fällen endete der Zusammenprall mit einem Pkw für die Tiere tödlich. Ein Hase wollte die Landstraße 518 an der Abzweigung Walldürn überqueren, stoppte jedoch seinen Lauf, sprang dann hoch und beschädigte den... [mehr]

  • Alpenverein Buchen tagte Rückblick auf das vergangene Jahr / Auszeichnungen langjähriger Mitglieder / Roland Ohnhäuser bleibt Vorsitzender

    Kletterzentrum brachte Zuwachs

    Zur 24. Jahreshauptversammlung der Sektion Buchen des Deutschen Alpenvereins begrüßte der Vorsitzende Roland Ohnhäuser zahlreiche Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus in Oberneudorf. In seinem Rechenschaftsbericht legte Ohnhäuser dar, dass ein ereignisreiches Vereinsjahr hinter dem Vorstand liege. Nach 18-monatiger Bauzeit wurde im vergangenen März das neue... [mehr]

  • Kabarett in der Stadthalle

    Neue Pfade des Humors

    Mit "Gscheid gfreid", ihrem mittlerweile fünften Programm, verlässt Martina Schwarzmann die ausgetrampelten Pfade des Humors und geht sicheren Schrittes querfeldein. Am Freitag, 11. Juli um 20 Uhr, präsentiert sie ihr neues Programm in der Stadthalle Buchen. Die mit zahlreichen Kabarettpreisen ausgezeichnete Oberbayerin nimmt einen mit an Orte, an denen die... [mehr]

  • Spenden in Höhe von 2500 Euro übergeben

    Zwei Spenden mit einer Gesamthöhe von 2500 Euro übergab die Volksbank Franken im katholischen Kindergarten "St. Josef" am Mittwochabend. Aus seinem Gewinnspartopf unterstützte das Geldinstitut das Chor-Projekt der Seelsorgeeinheit Buchen mit dem Buchener Jugend- und Kinderchor St. Oswald und dem Singkreis "Franziskus" aus Hainstadt. Mit 500 Euro wurde das... [mehr]

  • Runder Tisch zur Gentechnik Abgeordnete erklärten ihr Abstimmungsverhalten

    Veränderte Pflanzen im Kreis unnötig

    "Keine gentechnisch veränderten Pflanzen auf den Äckern im Neckar-Odenwald-Kreis", Alois Gerig, CDU, Margarethe Horb, CDU, Dr. Dorothee Schlegel, SPD und Nina Warken, CDU, unterstützen den Konsens des Runden Tisches gentechnikfreier Neckar-Odenwald-Kreis. Dies erklärten sie im Gespräch mit der Initiative im Amt für Landwirtschaft in Buchen. Mit der Enthaltung... [mehr]

  • Tennisclub Grün-Weiß Buchen tagte Vorsitzender Wolfgang Meidel übergab sein Amt nach zwölf Jahren in neue Hände / Auszeichnung des Badischen Sportbundes

    Würdigung herausragender Verdienste

    Die Mitgliederversammlung des Tennisclubs Grün-Weiß Buchen stand neben den Jahresberichten unter dem Zeichen von Ehrungen und der Verabschiedung langjähriger Vorstandsmitglieder sowie von Neuwahlen. Der Vorsitzende des Tennisclubs, Wolfgang Meidel, begrüßte zur Mitgliederversammlung neben den Buchener Tennisspielern Bürgermeister Roland Burger sowie den... [mehr]

  • Badische Landesbühne in Buchen Henrik Ibsens "Baumeister Solness" wird aufgeführt

    Zeitloses Stück über die Angst vor der Jugend

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 29. April, in der Stadthalle in Buchen Henrik Ibsens Stück "Baumeister Solness" in der Regie von Carsten Ramm. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr für Interessierte eine Einführung in die Produktion statt. Halvard Solness scheint in seinem Leben alles erreicht zu haben: Er ist ein berühmter Baumeister, der landauf,... [mehr]

Fechten

  • Fechten Junioren-WM im bulgarischen Plovdiv / Florett-Frauen nur auf Rang neun

    Säbel-Herren hätten sogar fast die Italiener gepackt

    Fast hätte es für die deutschen Säbeljunioren für eine Medaille gereicht. Gerade ein Mal zwei Treffer fehlten am Ende für den Einzug in das Halbfinale. "Die Jungs haben gekämpft, waren Italien ein ebenbürtiger Gegner", lobt anschließend Junioren-Bundestrainer Dan Costache. Benno Schneider, Rouven Redwanz, Frederik Koch (alle Dormagen) und Andreas Falb... [mehr]

Fussball

  • FussballFreizeitrunde Damen 1 TSV Assamstadt 3 3 0 0 9:1 9 2 SG Pülfringen/Gissigheim 3 2 0 1 6:3 6 3 TSV Wenkheim 4 1 2 1 5:6 5 4 TSV Weikersheim 2 1 0 1 4:2 3 5 VfR Uissigheim 1 1 0 0 3:1 3 6 FV Oberlauda 2 0 1 1 3:5 1 7 TuS Großrinderfeld 3 0 1 2 2:7 1 8 TSV Althausen/Neunkirchen 2 0 0 2 0:7 0 [mehr]

Fußball

  • Im Gespräch Sascha Döther, Geschäftsführer der Regionalliga Südwest, erläutert die Auswirkungen der neuen U23-Regel

    "Bei allen wird der wirtschaftliche Aspekt im Vordergrund stehen"

    Wohin führt der Weg von U23-Teams? Die FN sprachen mit dem Geschäftsführer der Regionalliga Südwest, Sascha Döther über: ... den aktuellen Stand des Lizenzierungsverfahren der Regionalliga Südwest: Sascha Döther: Die Frist zur Einreichung der Lizenzierungsunterlagen ist der 15. April um 15.30 Uhr. Bis dahin müssen alle Vereine, welche auch in der kommenden... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Freizeitrunde

    Assamstadt liegt jetzt vorne

    TSV Assamstadt - TSV Wenkheim 2:0. Das Spiel war ausgeglichen, wenngleich Assamstadt überlegen war. Eva Hügel erzielte in der 27. Minute durch einen Alleingang das 1:0. Nach der Pause hatten die Gastgeberinnen Chancen, doch die starken Gäste machten es ihnen nicht leicht. Nach einem Pass von Marina Müller machte Eva Hügel das 2:0. TSV Assamstadt - FV Oberlauda... [mehr]

Fußball

  • Fußball Personalplanungen beim FSV Hollenbach für 2014/15

    Fast alle haben bereits verlängert

    Die Personalplanungen laufen beim Fußball-Oberligisten FSV Hollenbach derzeit auf Hochtouren. Der Kader wird auch in der nächsten Saison ähnlich aussehen. "Fast alle haben ihre Verträge verlängert", sagt Manager Karlheinz Sprügel. "Aber wir haben für den Fall geredet, dass wir auch nächste Saison in der Oberliga spielen." Im Falle des Abstiegs stehen wohl... [mehr]

  • U23-Reform Die Regeländerung der DFL kann Auswirkungen auf die Auf- und Abstiegsregelungen in der Dritten Liga, den Regional- und Oberligen haben

    Wer kommt nach Eintracht Frankfurt II?

    Was lange Zeit gemunkelt worden ist, ist nun endgültig eingetreten. Der Bundesligist Eintracht Frankfurt verzichtet ab kommender Saison auf eine U23 und zieht seine Mannschaft damit am Ende der Saison 2013/2014 aus der Regionalliga Südwest zurück (wir berichteten). Dieser Schritt kam jedoch alles andere als überraschend. Denn schon länger wurde bei den 36... [mehr]

Grünsfeld

  • Kommunalwahl CDU und Freie Wählervereinigung nominierten Kandidaten

    "Grünsfeld hat seine Stärken"

    Mit 15 Personen tritt die gemeinsame Liste von CDU und Freier Wählervereinigung am 25. Mai zur Wahl des Gemeinderats an. Angebote für alle Altersgruppen will das Wahlprogramm machen. "Grünsfeld hat seine Stärken", erklärt German Zipf. Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende will sie ausbauen und nach außen kommunizieren. Durch die Autobahnnähe und die Anbindung an... [mehr]

  • Leichtathletik Lisa Heinrichs aus Gerchsheim siegte in Bad Windsheim und Bad Mergentheim

    Erfolgreicher Saisonstart

    Lisa Heinrichs war wieder einmal erfolgreich. Sie siegte beim Weinturmlauf in Bad Windsheim und beim Stadtlauf in Bad Mergentheim Trotz kühler Temperaturen hatte der Bad Windsheimer Weinturmlauf einen neuen Teilnehmerrekord zu verzeichnen. Über 1000 Läuferinnen und Läufer nahmen die verschiedenen Laufstrecken in Angriff. Lisa Heinrichs aus Gerchsheim startete mit... [mehr]

  • Kindergarten Informativer Elternabend

    Gesund durchs Jahr

    Der Kindergarten St. Michael lud zum Elternabend ein. Die Eltern sahen, hörten und schmeckten, was auch ihre Jüngsten bereits im Kindergartenalltag erlebt hatten. Zum Jahresthema "Fit und gesund durchs Jahr" mit dem Schwerpunkt "Ernährung" wurden die Eltern nach einem kleinen Spiel in den theoretischen Hintergrund eingeführt. Mit praktischen Beispielen aus dem... [mehr]

Handball

  • Handball Badischer Verband bekommt den demografischen Wandel zu spüren und ändert deshalb die Struktur seinen Spielbetriebs

    Ab 2016/17 gibt es eine Verbandsliga

    Der Badische Handball-Verband (BHV) bekommt wie nahezu alle Sportarten die Auswirkungen des demografischen Wandels zu spüren und hat deshalb unter anderem mit sinkenden Mannschaftszahlen zu kämpfen. Aus diesem Grund hat das BHV-Präsidium eine "Arbeitsgruppe Spielbetrieb" ins Leben gerufen, die den Auftrag hatte, einen Vorschlag zur strukturellen Neuordnung des... [mehr]

Hardheim

  • SPD fordert Nachjustierung

    "Hardheim ist nicht betroffen"

    Zu den Positionspapieren der SPD-Bundestagsfraktion zum Nachsteuerungsbedarf der Bundeswehrreform erklärte die Wahlkreisabgeordnete MdB Dr. Dorothee Schlegel, dass Hardheim nicht zu den Standorten gehöre, deren Schließung im Rahmen einer Nachjustierung möglicherweise in Frage gestellt werde: "Von den Überlegungen der Arbeitsgruppe Verteidigung der... [mehr]

  • Thema im Technischen Ausschuss Gelände im Schotterwerk Schweinberg soll umgenutzt werden

    "Kein Altglasplatz auf Flächen, die der Gewinnung von Bodenschätzen dienen"

    Die geplante Umnutzung einer bestehenden Verladestation für Splitt im Schotterwerk in Schweinberg (Gewann "Weikerstetter Höhe") zum Umschlag von Altgläsern aus Verpackungen beschäftigte bereits am 27. Januar den Technischen Ausschuss des Hardheimer Gemeinderates. Damals befanden die Bürgervertreter, dass Schweinberg "nicht die Müllkippe von allen" sei, und... [mehr]

  • Walldürner Straße

    "Werbetafel rechtmäßig"

    Wiederholt befassten sich die Hardheimer Gemeinderäte mit der Anbringung einer großflächigen Werbetafel in einem ehemaligen Schaufenster in der Walldürner Straße 18. Entgegen des Votums des Technischen Ausschusses genehmigte der Gemeindeverwaltungsverband das Vorhaben. Daraufhin legte die Gemeinde Hardheim Widerspruch ein. Dieser sei vom Regierungspräsidium... [mehr]

  • Kirchenchor Steinbach zog Bilanz Ehrung langjähriger Vorstandsmitglieder auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung / 25 Aktive

    Feste und Feiern mit Freude mitgestaltet

    Gut beschäftig war der Kirchenchor "St. Martin" Steinbach im vergangenen Jahr. Deutlich wurde dies in der Jahreshauptversammlung im Proberaum der alten Schule, bei der Neuwahlen, Ehrungen und die Organisation des 25-jährigen Bestehens im Mittelpunkt standen. Im Beisein von Präses Pfarrer Werner Bier, Ortsvorsteher a.D. Heinrich Müller und Ortvorsteher Georg Moser... [mehr]

  • Sitzung der Gemeinderäte Hardheim und Höpfingen Standort nahe des "Dreimärkers" im Wald

    Fünf bis sechs neue Windkraftanlagen geplant

    Das Thema Windkraft beschäftigte am Montag die Gemeinderäte aus Hardheim und Höpfingen in einer gemeinsamen Sitzung in der "Erftalstube" in Hardheim. Vorausgegangen war in jedem Ort eine eigene Sitzung der Gremien (die FN berichteten). In der Sitzung des Gemeindeverwaltungsverbandes Hardheim-Walldürn am 27. März war die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes... [mehr]

  • Alten Bräuchen auf der Spur Brigitta und Gebhard Eirich befassen sich in einem Bildband mit dem Thema

    Illustration über Ostereier und Brunnen

    Viele Menschen kommen in der heutigen schnelllebigen Zeit wieder auf alte Sitten und Bräuche zurück. Auch über die Osterzeit sind viele alte Bräuche überliefert. In den Familien gehören dazu das Ostergebäck, der Ostertisch oder auch der Osterkranz an der Haustüre. Eine Illustration zur Verzierung von Ostereiern wurde von dem Hardheim stämmigen und heute in... [mehr]

  • Technischer Ausschuss tagte Telefonzellen nicht mehr zeitgemäß / "Altertümliche Kommunikation" / Eine Ära geht zu Ende / Neue Windräder bei Guggenberg

    Öffentliche Fernsprecher werden alle abgebaut

    Die öffentlichen Telefonstellen in Hardheim und allen Ortsteilen werden abgebaut. Der Technische Ausschuss stimmte in seiner Sitzung am Donnerstag bei einer Gegenstimme diesem Vorhaben der Telekom zu. "Die Bedeutung der Telefonzelle hat mit dem Siegeszug des Handys abgenommen", so deren Begründung. An vielen Standorten könnten daher öffentliche Fernsprecher... [mehr]

  • Geschäftsumnutzung

    Pizzaservice in der Beethovenstraße

    Eine bisher leerstehende Ladenfläche in der Beethovenstraße in Hardheim soll für einen Pizzaservice umgenutzt werden. Dies wurde als nichtvorlagepflichtiges Baugesuch in der Sitzung des Technischen Ausschusses bekanntgegeben. Vorher waren dort ein Friseurgeschäft und noch früher eine Metzgerei untergebracht, nachdem das lange Jahre an diesem Standort betriebene,... [mehr]

  • Bauarbeiten in Bretzingen

    Stromleitung wird neu verlegt

    In Bretzingen finden zurzeit Bauarbeiten statt. Bürgermeister Heribert Fouquet erklärte dies in der Sitzung des Technischen Ausschusses damit, dass die EnBW neue Stromversorgungsleitungen für Bretzingen vom Umspannwerk in Höpfingen bis zum Sägewerk Volk verlegt. i.E.

Külsheim

  • Einweihungsfeier Neues Büro der Ergo-Versicherung offiziell eröffnet

    "Multiplikation von Können"

    "Es ist einfach fantastisch." Nicht nur von den Räumlichkeiten des neuen Ergo-Versicherungsbüros in der Külsheimer Hauptstraße zeigte sich Regionaldirektor Bernd Brosemann aus Würzburg begeistert. Auch vom Erfolg der künftigen Zusammenarbeit der Außendienstpartner in einer Agentur war er überzeugt. Mit einer kleinen Feier weihten gestern Nachmittag die... [mehr]

  • Segen oder Fluch Medienreferent Uli Sailer referierte über Gefahren der Internet-Nutzung

    Privatsphäre selbst schützen

    "Legal, illegal - fatal" sowie "Heute Du, morgen ich - niemand ist mehr sicher" lauteten die Schlagworte, mit denen der Medienreferent Uli Sailer am Donnerstag in der Külsheimer Festhalle auf Einladung der Pater-Alois-Grimm-Gemeinschaftsschule seinen Fachvortrag einleitete. Er machte vor etwa 100 Eltern, Lehrern und sonstigen Interessenten mit vielen Beispielen... [mehr]

  • Live-Hacking-Vortrag

    Schutz vor Cyber-Angriffen

    Die Wirtschaftskriminellen der Gegenwart sitzen beispielsweise im Büro oder zu Hause am Schreibtisch. Zunächst unbemerkt, greifen sie auf Rechner, Firmennetzwerke, Smartphones und Handys zu, stehlen wertvolle Daten oder räumen Bankkonten ab. Wird der Vorfall bekannt, ist es meist zu spät: Wertvolle Firmengeheimnisse sind an die Konkurrenz verkauft, die Täter... [mehr]

  • St. Laurentius in Freudenberg ist nun auch eine Radwegekirche

    "Radwegekirchen sind Kirchen, die an einem Radweg gelegen und verlässlich geöffnet sind. Zu erkennen sind sie am Signet ,Radwegekirchen', das immer bedeutet: Radfahrer sind herzlich willkommen und eingeladen einzutreten." Mit diesen Worten übergab die Tourismus- und Radwegekirchenbeauftragte der Evangelischen Landeskirche Baden, Pfarrerin Heike Kuhn, bereits im... [mehr]

Kultur

  • Museum im Kulturspeicher Werke von Renée Sintenis ausgestellt / Tiere und Selbstporträts bestimmen die Motive

    "Dem Tier immer nah gewesen"

    Leicht hatte es die Bildhauerin Renée Sintenis während ihrer Anfänge nicht. Eine akademische Ausbildung im künstlerischen Bereich war ihr als Frau in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verwehrt. Umso beachtlicher ist es, dass sie es trotzdem zu einer der bedeutendsten Bildhauerinnen ihrer Zeit geschafft hat. Pünktlich zu ihrem 125. Geburtstag widmet das... [mehr]

  • Programm des Landesjugendorchesters Konzerte in Adelsheim, Tauberbischofsheim und Eberbach

    "Romantischer" Bogen

    Ein durchweg "romantischer" Bogen spannt sich über das Frühjahrsprogramm des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg. Das LJO ist damit an folgenden Terminen in der region unterwegs: Montag, 28. April Adelsheim (nicht öffentl. Veranstaltung), Dienstag, 29. April, 11 Uhr Tauberbischofsheim, Stadthalle (Schulveranstaltung), Samstag, 3. Mai, 17 Uhr Eberbach,... [mehr]

  • Museumskonzert im Deutschordensschloss Enthusiastische Publikumsreaktionen beim Auftritt des "Khatchaturjan Trios"

    Beim "Säbeltanz" flogen regelrecht die Fetzen

    "Armenien im Herzen" hieß das Motto des jüngsten Museumskonzerts im gut besuchten "Roten Saal" des Deutschordensschlosses und man müsste sogleich ergänzen "auch im Blut", denn beim Auftritt des armenischen "Khatchaturjan Trios" - so benannt nach dem bekanntesten Komponisten der kleinen Kaukasusnation - wurde der viel benutzte Begriff "Vollblutmusiker"... [mehr]

  • Große Leonardo-Ausstellung im Quelle-Areal Vollständige Übersicht über das Werk / Reproduktionen, Geräte und Maschinen

    Das Werk eines Universalgenies

    Die international erfolgreiche Tournee-Ausstellung "Da Vinci - Das Genie" feiert am heutigen 12. April ihre Deutschlandpremiere im Nürnberger Quelle-Areal. Die umfangreiche Ausstellung über das Universalgenie Leonardo da Vinci soll bis zum 10. August einem breiten Publikum eine vollständige Übersicht über das Werk des Meisters nahebringen. Vor fast 500 Jahren... [mehr]

  • Eine sozialkritische Skurrilität Alejandro Quintana inszeniert die argentinische Komödie "Unser täglich Sandwich" von Ricarda Talesnik in Stuttgart

    Der Mann, der an nichts denkt und keine Lust aufs Arbeiten hat

    Es ist eine Komödie, aber auch eine Skurrilität, bei der sozialkritische Sitze nicht zu übersehen sind. Auf jeden Fall ist es eine unterhaltsame, zuweilen ein wenig überdrehte, aber auch zum Nachdenken anregende Vorstellung, die Alejandro Quintana, der Chefregisseur des Theaters Heilbronn, im Stuttgarter "theater tri-bühne" präsentiert. Mit Überraschungen... [mehr]

  • SWR Big Band in Bad Mergentheim "Kings of Swing"-Abend

    Hommage an die Größen des Jazz

    Einen musikalischen Leckerbissen der Extraklasse servierte am Donnerstagabend in der Bad Mergentheimer Wandelhalle die SWR Big Band mit ihrem neuesten Programm "Kings of Swing". Als Vorgruppe sorgte die "BIZ-Connection", die Bigband des Bildungszentrums Niederstetten unter Leitung von Thomas Martin, für eine sehr gelungene Einstimmung auf den Swingabend und das... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Gute Gartengestaltung Nicht allein eine Frage des Geschmacks oder des Zeitgeists

    Pflanzenauswahl sollte standortgerecht sein

    Gute Gestaltung ist nicht allein eine Frage des Geschmacks oder des Zeitgeistes. Viele grüne, lebendige Gärten wandeln sich zur Zeit in monotone Kiesgärten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Wo und ob so eine Umgestaltung sinnvoll ist, erfahren sie von den Experten der Bayerischen Gartenakademie. Sie setzen sich mit neuen Entwicklungen im Garten auseinander und... [mehr]

  • Garten- und Wildpflanzen als Klimaindikatoren Phänologische Daten zeichnen die Entwicklung des Klimawandels auf

    Was Stachelbeeren den Experten sagen

    Das Frühjahr 2014 mildert die Erinnerungen an die langandauernde Kälte vor einem Jahr. Schon seit Januar häufen sich in allen Medien Meldungen von Wärmerekorden. Es hat den Anschein, dass sich die Berichterstatter gegenseitig in ihrer Rekordjagd übertrumpfen wollen. Unbestritten ist die Erkenntnis, zumindest für Süddeutschland, dass der Winter 2013/14 mit dem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Angelsportverein Jugendgruppe des ASV Lauda verzeichnet beim Anfischen Mitgliederzuwachs

    "Petri Heil" beim Anfischen an den Heckfelder Seen

    Derzeit zählt der Angelsportverein (ASV) Lauda knapp 90 Mitglieder: "Damit stehen wir gut da", betonte der neue Vorsitzende Hubert Arlinghaus, der allerdings bekannte, dass man sich im Bereich des Nachwuchses momentan eher in "seichtem Gewässer" befinde. Bei seinem kürzlich erfolgten Amtsantritt (wir berichteten) habe er sich deshalb auf die Fahne geschrieben,... [mehr]

  • Auffahrunfall

    Ein 23-jähriger VW-Fahrer fuhr am Donnerstagnachmittag auf der B 290, kurz vor der Ortseinfahrt Königshofen, aus Unachtsamkeit auf einen abbremsenden BMW auf. Er kam abrupt zum Stehen. Ein folgender 22-jährige Klein-Lkw-Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig halten und fuhr auf den VW auf. Bilanz: zirka 6 500 Euro Sachschaden.

  • Liebliches Taubertal Becksteiner Winzer zeigen im Landratsamt ihre Produkte / Ausstellungen begleiten touristisches Schwerpunktthema

    Brauchtum erweckt zu neuem Leben

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" steht 2014 unter dem Motto "Brauchtum -Lebendige Tradition". Das Schwerpunktthema wird durch Wechselausstellungen im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim begleitet. Den Auftakt bildete jetzt die Genossenschaft der Becksteiner Winzer mit einer kleinen Leistungsschau ihrer Produktpalette. Das neue touristische... [mehr]

  • Junge Union Lauda Rückblick und Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung

    Falk Herm übernimmt den Vorsitz

    Die Junge Union in Lauda ist für die kommende Amtsperiode gut aufgestellt. Bei ihrer Jahreshauptversammlung wurde Falk Herm einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt. Zur turnusgemäßen Jahreshauptversammlung im Restaurant Weigand in Lauda hieß der Ortsverbandsvorsitzende Max Müller-Reiter zahlreiche Mitglieder und Gäste willkommen. Außerdem waren auch... [mehr]

  • Kind verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 16.45 Uhr, auf derBadstraße erlitt ein Zehnjähriger leichte Verletzungen. Der Junge war mit seinem Fahrrad gegen den Peugeot einer 56-Jährigen gefahren. Der Sachschaden ist recht gering.

  • Baumaßnahme Im Zuge der Vergrößerung muss die Zufahrt zur Tauberinsel in Lauda verlegt werden

    Tischer erweitert Produktionsräume

    Die Firma Tischer Fleischgroßhandel vergrößert ihren Betrieb in der Tauberstraße in Lauda. Das Unternehmen ist auf die Weiterverarbeitung von Schweine- und Rinderhälften zu Fleisch- und Wurstwaren spezialisiert. Bisher war die Rinderzerlegung in Königshofen, die Schweinezerlegung in Lauda angesiedelt. Nun sollen beide Produktionslinien in Lauda vereint... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Artikel "Der Ton verschärft sich - Rente mit 63"

    Einmal hü und einmal hott in der Rente

    Unsere liebe Rente, einmal hü undeinmal hott. Kaum ist die Rente mit 63 beschlossen wird daran schon wieder gesägt. Aber die Rente mit 63 als "falsches Signal an die alternde Gesellschaft" zu nennen und weiter "Das darf nicht dazu führen, dass man schon mit 61 in Rente gehen könne" finde ich doch respektlos. Herr Jens Spahn (33) der diese Äußerung gemacht hat... [mehr]

  • Leserbrief Wann darf ein mutmaßliches Terrorflugzeug abgeschossen werden?

    Falsche Lösungen für Problem der Sicherheit

    Es kann einem bange werden ..." (Böll, Reden und Schriften 1976): Heinrich Böll, von denen, die ihn als unbequem empfanden, als paranoid eingestuft, hatte viele Ängste, die anderen gut zu Gesicht gestanden hätten. Angst vor der Maschinerie eines Rüstungsbedarfs, der sich selbst begründet, Angst vor Gesetzen des Notstands, die darauf zielten, den... [mehr]

  • Leserbrief Zum Erneuerbare-Energien-Gesetz

    Hauptlast tragen die Privatpersonen

    Die jetzt vom Bundeskabinett verabschiedete Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ist eine Energiebremse für die Erneuerbaren. Sie hat mit vorausschauender Klimapolitik nichts mehr zu tun, sondern schützt einzig und allein die Stromgroßverbraucher sowie die großen fossilen Stromerzeuger. Die Hauptlast der EEG-Umlage müssen Privatpersonen, Familien,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Kegeln Jugend-Meisterschaften des Bezirks Ostalb-Hohenlohe / Selma Kunz und Kevin Dimmler hatten die Nase vorn

    Zwei Titel für TV Niederstetten

    Die Jugend-Sportkegler des Bezirks Ostalb Hohenlohe ermittelten ihre Bezirksmeister. Gespielt wurde im 120-Wurf-Modus mit Kegelwertung, wobei auf jeder Bahn 15 Wurf in die Vollen und 15 Wurf ins Abräumen gespielt werden. Am ersten Wettkampftag fand der Vor- und am zweiten dann der Endlauf statt, so das von jedem Akteur an diesen zwei Tagen insgesamt 240 Wurf zu... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Seminar Stimmtraining für Frauen in Gremien

    Der Ton macht die Frau

    Frauen sollen lernen, bei den Zuhörern mit ihrer Stimme gut anzukommen. Ein Seminar dazu veranstalten das Evangelische Bildungswerk Hohenlohe und die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch am Freitag, 9. Mai. Die Stimme entscheidet, wie überzeugend Menschen auf ihre Zuhörer wirken, doch sie klingt unterschiedlich je nach Stimmung - bei Ängsten, Unsicherheiten,... [mehr]

  • Wiederwahl Christine Stankus und Ute Göggelmann erneut im Landesvorstand der ÖDP

    Gentechnik und Wahlthemen standen auf Parteitag im Fokus

    Christine Stankus, Gymnasiallehrerin aus Tauberbischofsheim, wurde beim Landesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) im Congress-Centrum Heidenheim erneut zur zweiten stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Ute Göggelmann aus Lauda wurde als Landesschriftführerin ebenfalls in ihrem Amt bestätigt. Mit Brigitta Meuser aus... [mehr]

Mosbach

  • Jahreshauptversammlung in Donebach Radfahrverein "Wodan" zog erfreuliche Bilanz

    2013 waren 56 Fahrradtouren im Angebot

    Im vergangenen Jahr wurden beim Radfahrerverein "Wodan" 56 Fahrradtouren mit einer Gesamtleistung von 12 184 Kilometer gefahren. Davon waren, wie Schriftführerin Annette Walz bei der Jahreshauptversammlung mitteilte, 18 Fahrradtouren der Rennradgruppe, 34 Touren der Erwachsenen II und III sowie vier Sonderradtouren wie die 1. Mai-Tour und der Ausflug nach Bad... [mehr]

  • Johannes-Diakonie

    Gesundheitstag fand Anklang

    "Lust auf's Leben" lautete das Motto des zweiten Gesundheitstages der Johannes-Diakonie auf dem Schwarzacher Hof. Neben Vorträgen und Infoständen bot er ein breites Aktivangebot. "Stoffwechselanalyse", "Indische Massage" und "Entspannen und Erfahren" waren schon im Vorfeld ausgebucht. Doch mit fast 50 Programmpunkten bot der Tag im Rahmen des Betrieblichen... [mehr]

  • Mudauer Firmlinge Arbeitseinsatz im "Haus Theresa"

    Mission erfolgreich gelöst

    Sechs Jugendliche der Seelsorgeeinheit Mudau haben in der alten Schule in Steinbach im Rahmen ihrer Firmvorbereitung einen ihnen noch unbekannten Arbeitsauftrag ausgeführt. Bepackt mit Schlafsack und Arbeitsklamotten bezogen sie mit den Projektbetreuern Julia Pittner und Tobias Farrenkopf ihre Unterkunft für das Wochenende. Da die Jugendlichen, was ihre Aufgabe... [mehr]

  • Seniorenunion tagte Neuen Vorstand gewählt

    Um 60 Prozent gewachsen

    Zur Jahreshauptverdammlung der Seniorenunion der CDU in Dallau kam neben Mitgliedern auch Bundestagsabeordneter Alois Gerig. Dieser lobte in seiner Begrüßungsrede die Große Koalition in Berlin. "Der Wille dieser Koalition, eine gute Politik zu machen, ist fundamental, was die Kompromisserarbeitung deutlich zeigt". Auf Kreisebene sprach er sich gegen die... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Ford EcoSport Konzept für den asiatischen Markt soll auch deutsche Käufer ansprechen / Spritziger Dreizylinder mit 125 PS

    Ford bringt Kleinwagen im SUV-Stil

    Ford überlässt die Premiumprodukte anderen und besinnt sich lieber auf das, was die Marke stark gemacht hat. Wolfgang Kopplin, der neue Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei den Ford-Werken Deutschland, formuliert es so: "Mit attraktiven und erschwinglichen Autos ein profitables Wachstum erzielen." Jüngstes Beispiel ist der EcoSport. Der Kleinwagen im... [mehr]

  • Präsentation Honda Civic Tourer Der neue Dieselmotor 1.6 i-DTEC überzeugt mit gutem Durchzug und einem sehr niedrigen Verbrauch

    Kompakt-Kombi im Mittelklasseformat

    Ein Kompaktwagen mit viel Platz und einem kräftigen und sparsamen Dieseltriebwerk - damit sind die wichtigsten Wünsche vieler deutscher Autofahrer bereits erfüllt. Und genau mit diesen positiven Eigenschaften kann jetzt auch der Honda Civic punkten, denn mit der Kombivariante, dem Civic Tourer, führen die Japaner das erste ihrer "Earth Dream Technology" genannten... [mehr]

  • Porsche

    Zuwachs bei GTS-Familie

    Die GTS-Familie bei Porsche wächst: Ab Sommer wird es erstmals auch die Modelle Boxster und Cayman in dieser sportlichen Variante geben. Jeweils an der Spitze ihrer Baureihe angesiedelt und ab Mai lieferbar, soll der GTS-Roadster mindestens 69 949 Euro kosten. Das Coupé steht mit 73 757 Euro in der Liste. Die Basis für beide Varianten bildet der 3,4 Liter große... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen Erneut Probleme mit Befangenheit / Verzögerung

    Beschluss über FNP war rechtswidrig

    Befangenheit und kein Ende: Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart hat jetzt festgestellt, dass auch die Gemeinderatsentscheidung zum Teilflächennutzungsplan Windkraft rechtswidrig war, weil zwei Mitglieder des Gemeinderates bei der Abstimmung im November 2013 befangen waren. Diese für die Öffentlichkeit überraschende Mitteilung machte Creglingens Bürgermeister... [mehr]

  • Falsch gelenkt

    Vermutlich wegen eines Lenkfehlers geriet am Donnerstag, gegen 13.10 Uhr, ein 31-jähriger VW-Fahrer auf der Landstraße 1020, Gemarkung Niederstetten, etwa 500 Meter nach der Bundesstraße 290 von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten, gegen ein Betonrohr und gegen eine Fichte. Der Schaden am Auto dürfte sich auf etwa 2000 Euro belaufen.

  • Bieberehren Ehrenbrandmeister Felix Nagel wird morgen 90

    Geistig und körperlich fit

    Felix Nagel feiert am morgigen Sonntag in Bieberehren seinen 90. Geburtstag. Der in der Gollachgemeinde geborene Jubilar absolvierte nach seiner Schulzeit in seiner Heimatgemeinde im elterlichen Hof eine landwirtschaftliche Lehre. Während seiner Ausbildung von 1937 bis 1939 besuchte er die damalige Berufsschule in Bieberehren. Im November 1941 rückte er zur... [mehr]

  • Große Bachputzaktion am Vorbach

    Rund 250 Kilogramm Müll aller Art sammelten fleißige Schüler der Klassen R 7a und b zwischen Tempele und Schule in Niederstetten am Vorbach und seinen Ufern auf. Verschiedene Klassen des Bildungszentrums hatten sich vor Jahren mit einem Projekt rund um den Vorbach den Naturschutzpreis des Main-Tauber-Kreises gesichert. Mit dem Geld wurde damals ein Teil des... [mehr]

  • Windpark im Klosterwald Rund 350 Besucher kamen zur Infoveranstaltung nach Freudenbach / Pro und Contra

    Zwei Welten prallten aufeinander

    Rund 350 Besucher kamen am Donnerstag zu einer Infoveranstaltung der Stadt Creglingen, um sich über den Stand der Planungen des umstrittenen Windparks im Klosterwald zu informieren. Neben drei Impulsreferaten gab es eine Podiumsdiskussion und eine offene Fragerunde. Nach gut vier Stunden intensiver, meist sachlicher Diskussion stand zumindest so viel fest, dass die... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. April. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. April. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 14. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und... [mehr]

Ravenstein

  • Ballenberger Ortschaftsrat tagte Bei einem Vororttermin auf dem Friedhof stand der Zustand der Linden im Mittelpunkt / Pflegemaßnahmen besprochen

    Acht Bäume müssen gefällt werden

    Zu einem Vorort Termin trafen sich der Ortschaftsrat sowie Mitglieder des Gemeinderates am Ballenberger Friedhof um den Zustand der Bäume zu begutachten. Ortsvorsteher Clemens Walz machte zunächst einige Ausführungen zur Vorgeschichte, denn bei einem ersten Vororttermin Anfang des Jahres wurden der Zustand der Linden an der Friedhofsmauer und die erforderlichen... [mehr]

  • Musikverein Merchingen zog Bilanz Auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zurückgeblickt

    Von allen Seiten gab es Lob für hervorragende Jugendarbeit

    Auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr blickte der Musikverein in seiner Hauptversammlung im Vereinsheim zurück. Zu verschiedenen Anlässen hatte die Kapelle 23 und das Jugendorchester acht Auftritte. Ein besonderer Höhepunkt war die 825-Jahrfeier, bei der der Musikverein zwei Tage musizierte und eine Ausstellung hatte. Vorsitzender Ralf Kallab erstattete nach... [mehr]

  • Audianer spendeten

    VW Bus ging nach Krautheim

    Rolf Klotz, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender des Audi Standorts Neckarsulm, und Betriebsrat Rainer Schirmer haben zwei Volkswagen Caravelle an soziale Einrichtungen aus der Region überreicht. Finanziert wurden die Automobile aus der Weihnachtsspende der Audi-Belegschaft. "Soziale Verantwortung ist für unsere Kollegen seit Jahrzehnten gelebte Praxis",... [mehr]

Reise

  • Tirol Dörfer im Patznaun setzen mit Einführung der Silvretta-Card und einem umfangreichen Programm im Sommer auf Familienurlaub

    Gipfeltreffen mit einer Schafherde

    Das österreichische Patznaun: Im Winter sind Ischgl, Kappl, See und Galtür erste Adressen für Ski-Fahrer. Im Sommer jedoch fristeten die Tiroler Ortschaften eher ein Mauerblümchen-Dasein. Die Touristenströme rauschten in den heißen Monaten meist an ihnen vorbei. Dies sollte anders werden. Was im Winter gut ist, sollte sich auch im Sommer bewähren. Die... [mehr]

  • Brombachsee Neuer Nordic-Walking-Park eingeweiht

    Nach Theorie gleich Praxis erproben

    Nordic Walking hat längst sportliche Anhänger in allen Altersklassen gefunden - doch viele von ihnen walken mit einer falschen Körper- und Stockhaltung. Der neue Nordic-Walking-Park Brombachsee auf der Badehalbinsel Absberg im Fränkischen Seenland wirbt daher mit einem innovativen System, mit dem sich jeder eine gesundheitsfördernde Technik aneignen kann. Da... [mehr]

  • Mecklenburg-Vorpommern Neue Karte führt Radwanderer auf etwa 2700 Kilometern durchs Land

    Neun Radfernwege auf einen Blick

    Neun Routen, eine Karte: eine neue Übersicht weist Radfahrern den Weg kreuz und quer durch Mecklenburg-Vorpommern. Neun Radfernwege verzeichnet die Faltkarte, die durch den Nordosten führen. Farblich unterschiedlich gekennzeichnet findet der Urlauber den Ostseeküsten-Radweg, den Radweg Hamburg-Rügen, den Mecklenburgischen-Seen-Radweg, den Elbe-Müritz-Rundweg,... [mehr]

  • Nationalpark Hohe Tauern

    Urwaldforscher und Alpinisten

    Den Rauriser Urwald erforschen, Gletscherspalten überwinden, Fährten lesen, ins Tal der Smaragde oder ins Reich der Steinböcke vordringen: Die Schätze des Nationalparks Hohe Tauern, dem größten Schutzgebiet der Alpen, lassen sich am besten in Begleitung eines ausgebildeten Nationalpark Rangers entdecken. Über 20 Exkursionen in 13 Täler werden allein im... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Am Hohenloher Volksfest Messe für Energie und Umwelt

    Ein Marktplatz für nachhaltige Produkte

    Im Rahmen des Hohenloher Volksfestes findet an Pfingsten in Blaufelden am 8. und 9. Juni die Messe für Energie und Umwelt statt.Präsentation des AngebotsDie Messe findet seit 1996 im jährlichen Rhythmus statt. Die heuer zum 19. Mal von der Gemeindeverwaltung organisierte Verkaufsausstellung für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen aller Art ist für... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Nachts, wenn Augenringe . . .

    Gibt's heut' kein Heftle?" Diese Frage bekam der Platzkassier im Kassenhäuschen am Sonntag mehrfach gestellt. "Nein", lautete die stoisch wiederkehrende Antwort, angereichert mit dem Zusatz: "Der Schreiberling ist kurzfristig krank geworden." Ja, was man an dem "Heftle" hat, merkt der Fußballfan erst, wenn er es nicht mehr in Händen halten darf: die... [mehr]

Szene

  • FN-Verlosung CDs von Milow, George Michael, die Höhner und Celtic Classics zu gewinnen

    Leidenschaftlich und mit Charisma

    Die Fränkischen Nachrichten verlosen wieder CDs. Diesmal sind es die Alben von Milow, George Michael, die Höhner und "Celtic Classics". Mit der Veröffentlichung von "Symphonica", seinem sechsten Soloalbum, schlägt George Michael das nächste Kapitel seiner mehr als drei Jahrzehnte umspannenden Karriere auf. Aufgenommen wurde der neue Longplayer im Rahmen der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Cafeteria-Verein des MGG Generalversammlung mit Wahlen

    Angebot wurde erweitert

    Mit neuen Ideen mehr Kinder in die Cafeteria locken: Bei der Generalversammlung des Cafeteria-Vereins des Matthias-Grünewald-Gymnasium standen neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr auch die Neuwahlen an. Vorsitzender Burkard Peterle hieß die Mitglieder und Gäste zur Sitzung willkommen. Peterle berichtete von der Vorstandssitzung, bei der vor allem ein Thema... [mehr]

  • AOK-Schnuppertag 250 Teilnehmer verzeichnet / Wiederholung 2015

    Fitness begeistert die Massen

    Mehr als 250 Gäste waren von den 30 unter-schiedlichen Fitnessworkshops beim "AOK-Schnuppertag" am Samstag in Tauberbischofsheim rundum begeistert. Die Sport- und Gesundheitsangebote umfassten alle Varianten der Bewegung und unterschiedliche Entspannungsverfahren für Körper und Geist. Gezeigt wurden sämtliche neue Fitnesstrends wie "Ahora", Atemgymnastik,... [mehr]

  • Verkehrswacht Main-Tauber Hermann Kaißling und Dietmar Weber geehrt

    Hohe Auszeichnung verliehen

    In Dittigheim fand die Hauptversammlung der Verkehrswacht Main-Tauber-Kreis statt. Dabei wurden auch einige Mitglieder geehrt. Ehrengäste an diesem Abend waren der Leitende Kriminaldirektor Wolfgang Eble und der erste Landesbeamte Dr. Ulrich Derpa. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Günther Kuhn und der Totenehrung überbrachte der Erste Landesbeamten, Dr.... [mehr]

  • SWR 4-Chorduell Vocalensemble aus Helmstadt gewann beim Vorentscheid in Schwäbisch Hall

    Melomania kam und siegte

    Die Aufregung im Vocalensemble Melomania Helmstadt unter Leitung von Johannes Klüpfel war zu spüren. Im ausverkauften "Neubausaal" in Schwäbisch Hall wurde der vierte von acht regionalen Vorentscheiden zum SWR4 Chorduell ausgetragen. Aus fünf Chören sollten die besten zwei weiterkommen und so einen Platz im Halbfinale erreichen. Gleich nach der Ankunft ging es... [mehr]

  • Verein für Kultur und Heimatpflege Bei Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Sanierung von Torhaus und Schlossgarten

    Der Verein für Kultur und Heimatpflege Neubrunn traf sich zur Jahresmitgliederversammlung im Gasthaus "Zum Ochsen". Zuvor fand ein Gedächtnisgottesdienst in der Pfarrkirche St. Georg Neubrunn statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Peter Lage gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder. Schriftführer Rüdiger Fischer verlas das letztjährige... [mehr]

  • "Engagierte Bürger Tauber" Neue Liste tritt bei der Kommunalwahl am 25. Mai an

    Sich einbringen und die Zukunft gestalten

    In der letzten Versammlung der EBTauber wurden die Grundsätze des Miteinander und der Mitwirkung diskutiert. Dazu ging uns von der EBT folgender Bericht zu: "Wer kennt das nicht? Man geht spazieren und sieht seit drei Wochen denselben beschädigten Spielplatzzaun, der eigentlich verhindern soll, dass Hunde ihr Geschäft dort verrichten, wo unsere Kinder spielen -... [mehr]

  • Signaltechnik am Bahnhof ab Sonntag ferngesteuert

    Die Arbeiten an der neuen Signaltechnik sind abgeschlossen. Am Samstag verlassen die letzten Eisenbahner den Bahnhof Tauberbischofsheim - die beiden Stellwerke werden nun nicht mehr benötigt. Seit Freitagvormittag laufen die letzten Testläufe und Einstellung an der Elektronik für die Fernsteuerung des Bahnhofes. Ab Sonntagmorgen wird der komplette Bahnbetrieb vom... [mehr]

  • Michael Weinig AG

    Stephan Weber ausgeschieden

    Stephan Weber ist als Vorstand Vertrieb bei der Michael Weinig AG ausgeschieden, so eine Mitteilung des Aufsichtsrats es Unternehmens. Wolfgang Pöschl, Vorsitzender des Vorstandes, übernimmt die Aufgaben von Stephan Weber bis zur Bestellung eines neuen Vorstandes für den Vertrieb. Weber war seit dem 1. Januar 2011 in einem dynamischen Marktumfeld für den Vertrieb... [mehr]

  • Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Gemeinsamer Ausschuss lehnte Erweiterung der bestehenden Vorrangflächen für Windenergieanlagen ab

    Überfrachtung der Region befürchtet

    Genau 118 Stühle waren am Donnerstag im Pavillon des Gründerzentrums für die Zuhörer bei der Sitzung der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft aufgestellt worden - sie reichten bei weiten nicht aus, um jedem der rund 150 Gäste einen Sitzplatz zu bieten. Wieder einmal machten vor allem Einwohner Brehmens und Pülfringens ihren Unmut darüber deutlich, dass weiter... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Vorbereitungen für Sommerzeltlager laufen

    Viel Spaß ist garantiert

    Die Vorbereitungen sind schon lange angelaufen und das Betreuerteam ist schon fleißig dabei, ein abenteuer und abwechslungsreiches Programm für die diesjährigen Teilnehmer auszuarbeiten. Für alle, die das Abenteuer suchen, Kameradschaft, Spiel, Sport, Spaß und Lagerfeuerromantik genießen wollen oder einfach nur Zeltlagerfreaks sind ist das Sommerzeltlager 2014... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis

    Fernduell um den Aufstieg

    Die Situation in der Tischtennis-Kreisliga A im Bezirk stellt sich vor dem letzten Spieltag so dar: Es steigen zwei Teams in die Bezirksklasse auf. Der erste Aufsteiger steht mit Meister TSV Bitzfeld schon fest. Um den zweiten Aufstiegsplatz kämpfen am heutigen Samstag der Zweitplatzierte TTC Gnadental III und der Tabellendritte VfB Bad Mergentheim. Die... [mehr]

Walldürn

  • 3-Länder-Messe eröffnet Gestern fiel der Startschuss für die Verbrauchermesse / Aussteller zeigen ihre Waren und Dienstleistungen

    "Schaufenster der regionalen Wirtschaft"

    Die 3-Länder-Messe in Walldürn läuft. Seit gestern hat die Verbrauchermesse wieder ihre Pforten geöffnet. Am Samstag und Sonntag bietet sie in der Nibelungenhalle, in der Tennishalle, im Zelt auf dem Parkplatz und auf den Freiflächen dazwischen auf über 10 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wieder viele Informationen und Anregungen rund um die Themen "Bauen... [mehr]

  • Sitzung der CDU Gemeinderatskandidaten legten Wahlprogramm fest

    "Vieles wurde realisiert"

    Zu einer turnusmäßigen Vorstandsitzung des Stadtverbandes der CDU Walldürn trafen sich die Mitglieder mit den Kandidaten für den Gemeinderat in der "Tenne" in Reinhardsachsen. Im Anschluss an die Begrüßung durch den Vorsitzenden Steffen Ullmer stellte dieser das bereits vorhandene Wahlmaterial vor. Nach Klärung einiger organisatorischer Dinge widmete man sich... [mehr]

  • Neue Brücke über die B 27 Mängel im Beton nach Probebohrungen festgestellt / Zu viele Lufteinschlüsse beeinträchtigen die Haltbarkeit

    Brückenkappen müssen wieder abgerissen werden

    Rückbau statt Endspurt bei der Fertigstellung der neuen Brücke über die B 27 heißt es seit Mittwoch für die Arbeiter der bauausführenden Firma. Mit Presslufthämmern stemmen sie mühsam Stück für Stück den Beton der vier sogenannten Brückenkappen ab. Grund für den überraschenden Teilabriss sind zu viele und zu große Luftblasen im Beton, die laut Auskunft... [mehr]

  • BLB gastiert Landesbühne geht mit einem Stück von Tennessee Williams auf die Bühne

    Porträt einer sensiblen Frau

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 23. April, den Klassiker "Endstation Sehnsucht" von Tennessee Williams in der Regie von Wolf E. Rahlfs. Beginn der Aufführung im Haus der offenen Tür ist um 19.30 Uhr. Vor der Vorstellung findet um 19.00 Uhr eine Einführung in die Produktion statt. Blanche DuBois hat alles verloren: den Beruf als Lehrerin, das Anwesen... [mehr]

  • Anzeige erstattet

    Sitzgruppe gestohlen

    Der Biotopschutzbund hat Strafanzeige wegen Diebstahl gegen Unbekannt gestellt. Der Biotopschutzbund hat im Rahmen eines Projektes zur Umweltbildung auf der Gemarkung von Walldürn östlich der B 27 einen Biotoplehrpfad errichtet. Zum Pfad gehören auf einer Strecke von circa 20 Kilometern 16 Stationen, an denen insgesamt 24 Informationstafeln aufgestellt wurden.... [mehr]

Weikersheim

  • Biogasanlage Satzungsbeschluss-Formfehler vor verwaltungsrechtlicher Prüfung "geheilt"

    "Tauberhöhe" noch einmal beschlossen

    Mit zwei Gegenstimmen - Angelika Barth (SPD/UB) und Rainer Nase (Piratenpartei) - billigte der Gemeinderat in erneuter Beschlussfassung, was eer bereits am 20. Juni 2013 bei seinerzeit nur einer Gegenstimme genehmigt hatte: Den Bebauungsplan "Tauberhöhe II", genauer: Den Standort der Biogasanlage. Gegen die Anlage gehen Weikersheimer Bürger mit einer... [mehr]

  • Vergabe Abwassersammler Bernsfelden - Harthausen

    Boller Bau führt aus

    In der Sitzung vom Juli letzten Jahres hat der Igersheimer Gemeinderat die Vergabe des ersten und zweiten Bauabschnitts mit der Kanalnetzaufdrosselung in Igersheim beschlossen. Selbiges ist Voraussetzung für die zusätzliche Annahme des Abwassers von Harthausen und Bernsfelden. Ebenso hatte das Gremium für den Bau des Sammlers von Harthausen nach Igersheim mit... [mehr]

  • Baustellenbesichtigung Die Umbaumaßnahmen am Igersheimer Rathaus liegen voll im Zeit- und Kostenplan / "Tag der offenen Tür" am 12. Oktober

    Die Arbeiten gehen auf die Zielgerade

    Die Umbau- und Sanierungsarbeiten am Igersheimer Rathaus gehen langsam auf die Zielgeraden. "Wir sind voll im Zeitplan, ebenso im vorgesehenen Kostenrahmen", bestätigte Architekt Jochen Elsner am Donnerstag bei einer Baustellenbesichtigung mit Gemeinderat, Verwaltung und Bauhof. Beim "Blick hinter die Kulissen" waren alle erstaunt darüber, was sich bislang schon... [mehr]

  • Männergesangverein Laudenbach 150-Jahr-Jubiläum steht an / Auftakt am Ostersonntag / Chöre, Solisten und Band im Einsatz

    Ein musikalisches Festmenü

    150 Jahre - das ist schon eine ganze Menge Geschichte. Sechs bis sieben Sängergenerationen haben bereits im Männergesangverein Laudenbach 1864 gesungen. Sie waren dabei, wenn es etwas zu feiern galt, sie trösteten mit ihrem Gesang, wenn der Ort trauerte. Über die Generationen hinweg pflegten und pflegen die Laudenbacher Sänger nicht nur den Gesang, sondern auch... [mehr]

  • Zwischenberichte Jugend-, Schulsozialarbeit, Hort und Bürgernetzwerk Thema im Gemeinderat

    In jeder Hinsicht gut aufgestellt

    Tradition hat es mittlerweile, dass im Igersheimer Gemeinderat Bericht erstattet wird über die Jugend-, die Schulsozialarbeit sowie den Hort. Dies taten am Donnerstag Sozialpädagoge Stefan Rückert, dessen Frau Rebecca sowie mehrere Mitglieder der Jugendclubgruppe. Was die Schulsozialarbeit angehe, so Rückert, habe sich im Vergleich zu den letzten beiden Jahren... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Igersheim stellt wieder einen Antrag

    Neue Rechtsgrundlage

    Unabhängig vom Ausgang des Berufungsverfahrens in Sachen Gemeinschaftsschule (GMS) vor dem VGH in Mannheim sei man, so Bürgermeister Frank Menikheim, guter Dinge, dass diese neue Schulform in Igersheim zum Schuljahr 2015/16 doch noch Einzug halte. Dies unterstrich auch Rektor Rainer Iwansky, der der Ratssitzung am Donnerstag ebenfalls beiwohnte. Und so war es auch... [mehr]

  • Wasserwerk Bronn Kleine Anlage direkt beim Wasserwerk soll zur kostengünstigen Eigenstrom-Versorgung genutzt werden

    Windkraft soll Wasserzins begrenzen

    Ernst Rommel, Geschäftsführer des Zweckverbands Wasserversorgung Nordostwürttemberg NOW, war persönlich gekommen, um den Gemeinderäten die Planungen zur Errichtung eines Windrades vorzustellen. Es soll dazu genutzt werden, das Wasserwerk mit Eigenstrom zu versorgen. Die Anlage ist privilegiert, da sie die Stromversorgung des Betriebes sichern soll. Mit einer... [mehr]

Wertheim

  • Firmenausbildungsverbund Mitgliederversammlung in Wertheim

    "fabi" will nun wieder durchstarten

    Nach einem, vor allem krankheitsbedingt, schwierigen Jahr will der Firmenausbildungsverbund "fabi" 2014 wieder voll durchstarten. Das kündigte Geschäftsführer Wolfgang Brand in seinem Bericht bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag im "Audimax" der Firma alfi in Bestenheid an. Angehen wird man die kommenden Aufgaben mit einem leicht veränderten Vorstand.... [mehr]

  • SPD-Wahlkampf Rundgang durch Dietenhan unternommen

    Pkw sind im Ort oft zu schnell

    Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste informierten sich am Donnerstag bei einem Rundgang durch Dietenhan über das Ort und seine Entwicklung und nahmen dabei auch die Anliegen der Bürger auf. Dazu ging uns von der Partei folgender Bericht zu. Einleitend berichtete die stellvertretende Ortsvorsteherin Birgit Rothmeier, dass das Dorf aktuell 301 Einwohner... [mehr]

  • "fabi"-Ausbildungspreis Firmenausbildungsverbund zeichnete anlässlich seiner Mitgliederversammlung gleichrangige Preisträger aus

    Plätze 1 bis 4 gibt's diesmal nicht

    Sie sind alle vier, was ein Ausbildungsbetrieb seinem erfolgreichen Mitarbeiter bescheinigte: "Weit mehr als eine 'Eins' im Zeugnis." Deshalb zeichnete der Firmenausbildungsverbund "fabi" am Donnerstag im Anschluss an seine Mitgliederversammlung im "Audimax" der Firma alfi in Bestenheid (siehe weitere Artikel) erstmals auch ein Quartett gleichrangiger Preisträger... [mehr]

  • Aufsichtsratssitzung Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) und Wohnbau Wertheim (WBW) haben zusätzliche Fördermittel beantragt

    Sanierungswillige nicht ausbremsen

    Zu seiner ersten Sitzung in 2014 kam der Aufsichtsrat von Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) und Wohnbau Wertheim (WBW) zusammen. Unter der Leitung von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz beschäftigte man sich, wie die Stadtverwaltung in einem Pressebericht mitteilt, neben den aktuellen Sanierungsgebieten in der Altstadt und auf den Ortschaften ausführlich mit den... [mehr]

  • VdK Sozialverband fordert "Große Pflegereform - jetzt!"

    Unterschriften werden gesammelt

    Der Sozialverband VdK und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft haben gemeinsam eine große Kampagne gestartet. Gemeinsam fordern die beiden Verbände unter der Überschrift "Große Pflegereform - jetzt!" eine neue Definition der Pflegebedürftigkeit, mehr Pflegeleistungen für Menschen mit Demenz, frühe Hilfen bei beginnender Pflegebedürftigkeit, mehr Entlastung und... [mehr]

Würzburg

  • "Bike & Park" Angebot der Stadt Würzburg für Radler

    Ohne Rad die Stadt zu Fuß erkunden

    Die Stadt zu Fuß erkunden und das Fahrrad mit samt dem ganzen Reisegepäck in sicherer Obhut wissen: Für Rad-Touristen bietet Würzburg dafür auch dieses Jahr wieder die Voraussetzungen dazu. Für nur einen Euro am Tag können Radfahrer ihr Fahrrad inklusive Gepäck am bewachten Fahrradparkplatz an der Alten Mainbrücke abstellen. Der an der alten Schleuse... [mehr]