Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 10. April 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Martin-von-Adelsheim-Schule 65 Fünftklässler besuchen zurzeit die neue Gemeinschaftsschule / Für das Schuljahr 2014/15 wurden 91 Schüler angemeldet

    "Alle Erwartungen wurden übertroffen"

    Die Martin-von-Adelsheim-Schule ist seit Schuljahresbeginn eine von insgesamt zwei leistungsorientierten neuen Gemeinschaftsschulen im Neckar-Odenwald-Kreis, die Kinder mit unterschiedlichen Begabungen besuchen können. Landesweit gibt es zurzeit an rund 130 Standorten eine Gemeinschaftsschule. Während man an der Martin-von-Adelsheim-Schule zunächst auf 40... [mehr]

  • Bei der "Schautanz-Gaudi"

    "Schlotfeger"-Garde holte den Pokal

    Scherzhaft hatte Schlotfeger-Sitzungspräsident Christian Schneider nach ihrem gelungenen Auftritt bei der Prunksitzung gefrotzelt: "Dass ihr mir nur nicht ohne Pokal von der Neckarelzer Schautanz-Gaudi heimkommt", dabei hatte die Schlotfeger-Garde diese Art von Motivation gar nicht nötig. Mit ihrer grandiosen Choreographie zum Thema "Moulin Rouge", tollen Kostümen... [mehr]

  • Bewusste Ernährung Evangelischer Kindergarten wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ausgezeichnet

    "Was gibt es denn heute zu essen?"

    "Was gibt es denn heute zu essen?" Diese Frage kann man täglich im evangelischen Kindergarten in Adelsheim hören - und das gleich mehrfach. Schließlich sind nicht nur die Kleinen gespannt, was auf dem Speiseplan steht, sondern auch deren Mamas und Papas. Auch wenn die nicht beim Schnippeln und dem anschließenden Kochen helfen dürfen. Wie Edith Gerner, die... [mehr]

  • Am Ganztagsgymnasium in Osterburken Der Autor Werner Färber sprach über seinen Kurzroman "Wieviel Level hat dein Leben" / Prävention der besonderen Art

    Lesung mit Gesten und der Ausdrucksweise lebendig gemacht

    Ob von der Polizei oder von Streetworkern - heutzutage ist Prävention an Schulen nicht mehr wegzudenken. Auch deshalb konnte auf Initiative der Bibliothekarinnen und dank der Unterstützung durch den Verein der Freunde und Förderer des Ganztagsgymnasium Osterburken der Hamburger Erfolgsautor Werner Färber zur Lesung aus seinem Jugendroman "Wieviel Level hat dein... [mehr]

  • Realschule Osterburken Verstärkte Zusammenarbeit mit der Volksbank Kirnau

    Praxisbezogene Einblicke für die Schüler ermöglichen

    Während es sich bei Verträgen mit einer Bank in der Regel um Kreditverträge oder Geldanlagen handelt, wurde im März zwischen der Realschule Osterburken und der Volksbank Kirnau ein Vertrag anderer Art geschlossen. Die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den beiden Vertragspartnern wurde mit einer Kooperationsvereinbarung besiegelt. Ziel einer 2008... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Workshop für Frauen

    Der berufliche Wiedereinstieg

    "Erkennen Sie Ihre Kompetenzen und nutzen Sie Ihre Potenziale!" ist das Thema eines eintägigen Workshops für Frauen. Im Workshop gehen Wiedereinsteigerinnen auf Entdeckungsreise zu sich selbst und finden heraus, wo die eigenen Verhaltensstärken und Kompetenzen liegen. Die zertifizierte "persolog®"-Trainerin Gabi Wülk entwickelt gemeinsam mit den Teilnehmerinnen... [mehr]

  • Bad Mergentheimer Stadtlauf Teilnehmerrekord mit 1501 Läufern / Einige Siegerpokale werden per Post zugestellt

    Erwartungen der Veranstalter deutlich übertroffen

    Der neunte Stadtwerk Tauberfranken-Halbmarathon ist Geschichte genauso wie all die anderen Wettbewerbe beim Bad Mergentheimer Stadtlauf am vergangenen Wochenende. Es war die bislang erfolgreichste Veranstaltung gemessen an den Teilnehmerzahlen. Mit exakt 1501 gemeldeten Läufern wurden in diesem Jahr die Erwartungen der Veranstalter deutlich übertroffen. Der neue... [mehr]

  • Kommunalpolitik Grüner Ortsverband tagte / "Solymar"-Eigenbetrieb wurde faire Chance verweigert

    Grüne besorgt wegen hoher Schulden

    Über aktuelle Themen aus dem Gemeinderat berichteten die Bad Mergentheimer Grünen-Stadträte bei der Sitzung des Ortsverbandes. Die Kostenexplosion bei der Sanierung des "Solymars" sei für den Stadthaushalt eine Katastrophe. "Nur noch fünf von 1101 Gemeinden in Baden-Württemberg", machte Thomas Tuschhoff den Ernst der Haushaltslage deutlich, "haben eine höhere... [mehr]

  • Konzert in der Schlosskirche

    Haydn, Mozart und Dvorak zu hören

    Mit Solisten und dem Chor Cappella Nova kommt am Palmsonntag, 13. April, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche die Motette "Insanae et vanae curae" von Joseph Haydn und die Messe D-Dur von Anton Dvorak unter Leitung von Walter Johannes Beck zur Aufführung. Zwischen beiden Werken spielt Hans-Ulrich Nerger (Orgel) die Fantasie f-moll KV 594 von Wolfgang Amadeus Mozart.... [mehr]

  • Eduard-Mörike-Haus Am 12. und 13. April

    Kunst-Handwerkermarkt

    Im Garten und Foyer des Eduard-Mörike-Hauses in Bad Mergentheim, in der Austraße 40, findet am kommenden Wochenende, Samstag, 12. April, und Sonntag, 13. April, der traditionelle Kunst- und Handwerkermarkt statt. Beginn ist am Samstag um 13 Uhr. Der Markt ist in diesem Jahr noch größer, facettenreicher und interessanter. In den österlich geschmückten Hütten... [mehr]

  • Ausstellung Junge Kunst zum Thema "Taubertal, da sind wir zuhause" ab 25. April im Mittelstandszentrum

    Über 250 Werke sind zu bestaunen

    Der Rotary Club Bad Mergentheim fördert seit Jahren in regionalen Aktionen Schulen, Kindergärten, Clubs und Vereine im Bereich Bildung und Kultur. Seit 2013 wurde ein Wettbewerb im Taubertal für junge Künstler von 5 bis 15 Jahren angeboten. Das Thema heißt: "Taubertal, da sind wir zuhause". Vorgegeben war also Taubertal und angefragt wurden Ideen dazu, die in... [mehr]

  • Kurverwaltung in München

    Zielgruppe 50 Plus war im Mittelpunkt

    Die Kurverwaltung Bad Mergentheim war wieder bei der "Die 66" - Deutschlands größte 50plus Messe in München präsent, die in diesem Jahr ihr 10-Jahr-Jubiläum feierte. Rund 47 000 Besucher fanden den Weg ins MOC-Veranstaltungscenter, womit ein Besucherrekord erzielt wurde. Die Themen Wohlfühlpauschalen und Kurzurlaube fanden am Stand von Bad Mergentheim regen... [mehr]

  • Liebliches Taubertal Aufwertung für Kurstadt

    Zwei "Kirchen am Radweg"

    Kirchen laden ein zur Ruhe und Besinnung. Im Rahmen des ökumenischen Projekts "Radwegekirchen" wurden jetzt die Bad Mergentheimer Schlosskirche und die evangelische Kirche in Edelfingen zertifiziert. Entlang des Radwegs "Liebliches Taubertal - der Klassiker" ist eine Kette von Radwegekirchen im Entstehen. Diese müssen - so ist es von der Evangelischen Kirche in... [mehr]

Blaulicht

  • Unfallflucht

    Etwa 700 Euro Sachschaden richtete ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Montag, in der Zeit von 16 bis 17.10 Uhr, an einem in der Wachbacherstraße geparkten BMW-X3 an. Dieser war im Parkhaus eines dortigen Einkaufszentrums abgestellt. Der Unfallverursacher suchte nach dem Vorfall das Weite. Hinweise nimmt die Polizei Bad Mergentheim unter Telefon 07931 /... [mehr]

Boxberg

  • Rückblick auf Baugeschichte

    Ursprüngliche Konzeption nun erfüllt

    Leitender Regierungsdirektor Ingo-Michael Greiner nutzte den Abschluss der baulichen Tätigkeiten, um Rückschau auf die Entstehungsgeschichte der Landesanstalt für Schweinzucht am Standort Windischbuch zu halten. "Nach dem Scheitern der Daimler Teststrecke bestand das Areal aus einem Flickenteppich an Grundstücken", beschrieb Greiner die Ausgangslage. Das Land... [mehr]

  • Benefizkonzert für "Lebenshilfe Main-Tauber" Im Ratskeller Boxberg / Liedermacher Backert trat auf

    Viele Helfer sorgten für gelungenen Abend

    Was Karl Hofmann, Boxbergs stellvertretender Bürgermeister und Initiator der Benefizkonzerte für die "Lebenshilfe Main-Tauber e.V.", zusammen mit Ralf Mohr aus Schweigern und dem "Grünkern-Team" mit viel Mühe und positiven Gedanken für die gute Sache jeweils einbringt, kann nur der erahnen, der an seinen jeweiligen Veranstaltungen teilnimmt. So auch wieder am... [mehr]

Buchen

  • Tierschutzverein Buchen Katze zu vermitteln

    "Rike" sucht ein Zuhause

    Der Tierschutzverein Buchen sucht für "Rike", ein etwa acht Monate altes Katzenmädchen, ein neues Zuhause. Die Kleine ist kastriert, entwurmt, stubenrein und auf Aids und Leukose getestet. Ihrem jungen Alter entsprechend ist sie sehr verspielt und kann stundenlang mit Ball und Co. durch die Wohnung hüpfen. Fremden gegenüber ist sie noch etwas scheu, fasst aber... [mehr]

  • DRK-Ortsverein Buchen zog Bilanz Neben den Berichten standen auch Ehrungen langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung

    Dr. Peter gehört dem Verein 85 Jahre an

    Die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Buchen fand am Freitag in Hainstadt statt. Dabei berichtete der Vorsitzende Kurt Böhrer über das abgelaufene Geschäftsjahr und erklärte, dass der Ortsverein vor große Herausforderungen gestellt wurde. Anlässlich des Narrentreffens in Buchen musste ein ungewöhnlich personalintensiver Sanitätsdienst organisiert und... [mehr]

  • Frauenunion traf sich Aktuelle Themen beraten / Fahrt zu Veranstaltung mit Angela Merkel

    Eine politische Lösung für Hebammen gefordert

    Die Frauenunion hat bei Ihrer Vorstandssitzung im Restaurant Paganini die Jahresplanung festgelegt und die aktuellen politischen Zielsetzungen diskutiert. Die Frauen Union werden die zahlreichen weiblichen Kandidaten bei der Kommunalwahl auf den Vorstellungsveranstaltungen der CDU in Buchen und seinen Ortsteilen aktiv unterstützen. Höhepunkt des Wahlkampfes zur... [mehr]

  • In den Osterferien

    Führungen in der Tropfsteinhöhle

    In den Osterferien werden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle angeboten. Dabei können die Kinder Wissenswertes über die Tropfsteinhöhle, deren Entstehung und Alter erfahren. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den "Haifischrachen", den "Elefantenrüssel" und auch das "Schweinchen" wartet auf deren Besuch. Warum wachsen... [mehr]

  • Fotoclub "Blende 8" zog Bilanz Umfangreiche Chronik des Vereins

    Gewinnung neuer Mitglieder ein zentrales Thema

    Bei der Jahreshauptversammlung des Fotoclubs "Blende 8" ging Vorsitzender Markus Biemer im Rahmen seines Rückblicks auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres ein und verwies auf die Schwerpunkte bei den monatlichen Treffen, zu denen jederzeit auch Gäste willkommen seien. Ein weiteres Arbeitsfeld sei die Herausgabe des Heimatbriefes 2011/12. Er dankte den Autoren... [mehr]

  • Triathleten des TSV Buchen Saisonvorbereitung auf Mallorca

    Hochmotiviert an den Start

    Seit Sonntag holen sich die Ausdauerathleten des TSV Buchen den letzten Feinschliff im Trainingslager auf der Balearen-Insel. Die unter dem neuen Namen "Webfactory Triathlon Team Buchen" startende Mannschaft bezeichnet dies als Höhepunkt einer seit November laufenden Vorbereitung. Im selbst organisierten Trainingslager steht das Radtraining im Vordergrund.... [mehr]

  • Badische Landesbühne Szenische Lesung zu Bertolt Brecht / Hochwertige Unterhaltung

    Kleinkunst auf hohem Niveau

    Ein recht überschaubares Publikum hatte sich am Montagabend im "Klösterle" eingefunden, um im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Café Europa" der Badischen Landesbühne die szenische Lesung "Schon gehend weiß ich jetzt noch nicht: zu wem?" nach Bertolt Brecht auf sich wirken zu lassen. Es lasen Frederik Kienle und Stefanje Meyer, welche den Vortrag mit dem durchaus... [mehr]

  • Fachschule für EDV-gestützte Unternehmensführung Feier zum 25-Jährigen Bestehen und Absolventenverabschiedung

    Landwirte wurden Unternehmer

    Als vor 25 Jahren die Fachschule für EDV-gestützte Unternehmensführung in Mosbach im heutigen Fachdienst Landwirtschaft als Modellprojekt gegründet wurde, fragte sich mancher, wofür Landwirte einen Computer bräuchten. Heute ist der PC bei den Landwirten nicht mehr wegzudenken, ebenso wenig das damals geschaffene Weiterbildungsangebot, das an die sich wandelnden... [mehr]

  • Neuer Blitzer bei Hettingen

    Radaranlage aufgestellt

    Wer gerne mal etwa mehr Gas gibt, hat es in Buchen künftig schwerer. Wie vergangenes Jahr im Gemeinderat beschlossen, hat die Stadt auf der Landesstraße 522, in Richtung Hettingen, hinter der Abfahrt von der Bundesstraße 27, am Mittwoch eine Blitzanlage aufgestellt. Diese sollte am selben Tag ihren Betrieb aufnehmen. Die Installation übernahm eine Firma für... [mehr]

  • DRK-Ortsverein Buchen Auszeichnung für langjährige Treue / Vortrag von Dr. Peters

    Verdiente Mitglieder wurden geehrt

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Buchen wurden langjährige und verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Für fünf Jahre: Ingo Pfeiffenberger, Tanja Pfeiffenberger (Bereitschaftsärztin), Dominique Wallner (Schriftführerin); für zehn Jahre: Margot und Henry Pfündel, Pascal Böhrer; für 15 Jahre: Christian Wallner (Bereitschaftsleiter und... [mehr]

  • Fest an der Karl-Trunzer-Schule Erste Schülergeneration hat Ganztagesbetrieb vollständig durchlaufen

    Vielfältiges Programm angeboten

    Die erste Schülergeneration wird am Ende dieses Schuljahres eine volle Sequenz des Ganztagesbetriebes an der Karl-Trunzer-Schule (KTS) in Buchen durchlaufen haben. Für die Schulgemeinschaft ein Grund, dieses Ereignis mit einem Schulfest zu feiern. Vorbereitet wurde das Ganze im Rahmen einer Projektwoche, die unter dem Motto " "Die KTS packt die Koffer und reist... [mehr]

  • Volksbank ehrte Mitglieder

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Donnerstag, 3. April , im Wimpinasaal in Buchen, wurden folgende Mitglieder für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt: Rudolf Arnold, Klaus Bauchner, Hubert Bäuerlein, Gertrud Frank, Karl-Heinz Gerlach, Gebhard Häfner, Marina Hahn, Leonhard Heck, Klaus Ketterer, Rita Lemp, Josef Löhr, Hans-Peter Mackert,... [mehr]

Fechten

  • Fechten Drei Tagessiege und drei weitere Podestplatzierungen für Tauberbischofsheimer in Heidenheim

    Starker Auftritt des FC-Nachwuchses

    Die Erfolgsserien der Tauberbischofsheimer Florettnachwuchsfechter rissen auch beim international besetzten BW-Bank Cup in Heidenheim nicht ab. Mit drei Tagessiegen und drei weiteren Podestplatzierungen dominierte der FC Tauberbischofsheim wieder das Geschehen. Gut gelaunt zeigten sich die Jugendfechter des FC Tauberbischofsheim wenige Tage nach ihrem starken... [mehr]

  • Fechten Frühes Aus am zweiten Tag der Junioren-WM

    Unter ferner liefen . . .

    Auch am zweiten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Plovdiv konnten die deutschen Vertreter noch keine Glanzpunkte setzen. Sowohl im Herrendegen, als auch in der Damendegen- Entscheidung, blieben sie hinter den Erwartungen zurück. Beachtlich war zumindest die Platzierung von Degenfechterin Vanessa Riedmüller. Die Heidenheimerin, noch bei den Kadettinnen... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • Ford EcoSport

    Ein geräumiger Kompaktwagen im Stil eines Sport Utility Vehicles, aber ohne Allradantrieb: Der Ford EcoSport soll mit seinem pfiffigen Konzept und einer umfangreichen Serienausstattung vor allem junge Käufer ansprechen.

  • Honda Civic Tourer

    So viel Platz bietet kein anderer Kompakt-Kombi. Mit 624 Litern Kofferraum macht der Honda Civic Tourer sogar der Mittelklasse Konkurrenz. Mit seinem neuen Vierzylinder-Diesel begnügt er sich mit einem Normverbrauch von 3,8 Litern.

Fussball

  • B-Junioren, Kreisliga BuchenSG Seckach - SV Osterburken II 9er o.W. 1:1 SG Erftal - SG Gommersdorf 9er o.W. 1:41. SG Schloßau 6 15:1 92. TSV Höpfingen 6 7:3 63. SG Seckach 6 5:9 34. SG Erftal 7 0:14 05. SG Schloßau II 9er o. W. 6 19:10 156. SG Gommersdorf 9er o.W. 7 22:25 127. SV Osterburken II 9er o.W. 6 8:16 5C-Junioren, Kreisliga BuchenSG Hainstadt II - SV... [mehr]

  • FußballKreisklasse C (Reserven)TV Hardheim II - SG Berolzheim/Hirschlanden II 2:0 SV Ballenberg II - TSV Götzingen II abg. FC Eubigheim II - SV Schlierstadt II abg. FSV Dornberg spielfrei SV Wettersdorf/Glash. II spielfrei VfL Eberstadt II spielfrei1 TV Hardheim II 11 8 3 0 36:16 272 VfL Eberstadt II 7 5 2 0 22:6 173 SV Wettersdorf/Glash. II 7 4 1 2 12:10 134 FSV... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    "Fair ist mehr"

    Unter dem Motto "Fair ist mehr" ehrte der Badische Fußballverband (BFV) Oliver Feldner von den Sportfreunden Haßmersheim (Fußballkreis Mosbach) für sein besonderes faires Verhalten bei den Vorrundenspielen der Hallenkreismeisterschaften 2013/2014 am 25. Januar in Neckarelz. Damals bekam Torwart Oliver Feldner mit seiner Mannschaft einen Strafstoß gegen sich... [mehr]

  • Fußball Zweiter Neuzugang für SpVgg Neckarelz

    Sebastian Szimayer kommt vom Waldhof

    Fußball-Regionalligist SpVgg Neckarelz meldet seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison: Vom Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim wechselt Sebastian Szimayer zur Truppe von Peter Hogen. Dies bestätigte uns Vereins-Präsident Dr. Thomas Ulmer. Der 23-jährige Szimayer kommt aus Bad Rappenau, was für "Doc" Ulmer nach eigenen Aussagen ganz besonders wichtig... [mehr]

  • Fußball, Landesliga Frauen

    SG unterlag

    MFC 08 Lindenhof - SG Schwabhausen/Dittwar 2:1. Manche Spielergebnisse repräsentieren nicht die Spielstärke der einzelnen Mannschaften, sondern sind stark geprägt von Glück und der Tagesform. Während der Sieg der Gastmannschaft in der ersten Halbzeit sicher schien, war am Ende die Enttäuschung über den unverdienten Spielausgang groß. Die SG erzielte in der... [mehr]

Grünsfeld

  • Am Friedhof Rasenbegräbnisfläche eingerichtet

    Areal für Urnengräber

    Der Friedhof in Unterwittighausen weist aufgrund eines Beschlusses des Gemeinderats seit kurzer Zeit ein eine neue Rasenbegräbnisfläche für Urnen aus. Das Areal bietet für über 100 Urnengräber Platz. Vorgesehen sind Urnengrabgrößen von 60 auf 60 Zentimeter. Zudem besteht die Möglichkeit, ein Urnengrab auf dieser Rasenbegräbnisstätte entweder mit einer... [mehr]

  • Neuer Standort für Soldatendenkmale eingerichtet

    Einen neuen Standort haben auf dem Friedhof in Unterwittighausen die beiden Denkmäler der am 31. März 1945 gefallenen deutschen Soldaten sowie des unbekannten russischen Soldaten. Nun konnte die Umsetzung der Denkmale auf eine Grünfläche neben der Aussegnungshalle abgeschlossen werden. An ihrem neuen Standort ergänzt werden die beiden Denkmale durch einen... [mehr]

  • Gemeinderat Haushaltsplan des Abwasserzweckverbandes zugestimmt

    Photovoltaikanlage für die Kläranlage geplant

    Einstimmig hat der Gemeinderat Wittighausen in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend den Haushaltsplan des Zweckverbandes Abwasserbeseitigung Wittigbach für das Jahr 2014 gebilligt. Im Verwaltungshaushalt werden die Einnahmen und Ausgaben auf jeweils 230 300 Euro geschätzt, womit sie auf dem Niveau des Vorjahres liegen. Größte Positionen auf der... [mehr]

  • Freie Wähler Kandidaten für Gemeinderat und Ortschaftsräte vorgestellt

    Raus aus den negativen Schlagzeilen

    "Wir vertreten alle Ortsteile", sagte Helga Koch, Vorsitzende des Ortsverbands Großrinderfeld der Freie Wähler (FW) bei der Vorstellung der Kandidaten und der Ziele für die Kommunalwahl am 25. Mai. Im Mittelpunkt steht für sie das "Hinwirken auf ein einvernehmliches, partnerschaftliches und konstruktives Miteinander mit den Nachbargemeinden und in den... [mehr]

Hardheim

  • Jahreshauptversammlung Erste Mannschaft bleibt komplett zusammen / Junger Vorstand unter Manuel Difloé für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt

    "Fußballabteilung des TVH ist sehr gut aufgestellt"

    Vier Jahre nach ihrer Neuausrichtung präsentiert sich die Fußballabteilung des TV Hardheim in allen Bereichen sehr gut aufgestellt. Dieses positive Bild wurde in der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Abteilung am Freitagabend in der Sportheimgaststätte gezeichnet. Die junge Abteilungsführung um Manuel Difloé wurde für zwei weitere Jahre im Amt... [mehr]

  • Eine Woche ohne Handy Präventionsprojekt in Hardheim / Zwischenbilanz / SWR am Thema interessiert

    "Plötzlich hat man mehr Zeit"

    "Mir fehlt zwar etwas und es ist ein komisches Gefühl, dass man nicht einfach in die Tasche greifen und auf die Uhr des Handys schauen kann", schildert Marius Greß im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten, "aber im Ganzen geht es." Zur Ablenkung beschäftigt sich der Zehntklässler unter anderem mit seinem Computer und nutzt anstelle des Handys seit drei Tagen... [mehr]

  • Geld für Vereine und Kirche

    Im Rahmen der Informationsversammlung der Volksbank Franken in Höpfingen überreichte Bankdirektor Reiner Link dem Pfarrgemeinderat, vertreten durch Pfarrer Hans Scheuermann und Pfarrgemeinderat Walter Kaiser, dem TSV, vertreten durch den Vorsitzenden Jürgen Kuhn und dessen Stellvertreterin Verena Hauk, sowie der AG Freizeitsport, vertreten durch den Vorsitzenden... [mehr]

  • Ausflug nach Hohenstadt

    Kirchenchor besuchte Käseküche

    Ein interessanter und sehr lehrreicher Ausflug führte Mitglieder und Freunde des Kirchenchores St. Alban mit Vorsitzender Irmgard Farrenkopf und Dirigentin Jutta Biller an der Spitze in die "Käseküche Hohenstadt". Diese ist Teil des Diakonischen Werkes im Main-Tauber-Kreis, von der Badischen Landeskirche als Leuchtturmprojekt gefördert. Die Besucher konnten... [mehr]

  • Fußballabteilung des TVH

    Rege Jugendarbeit

    Die Bambini der Hardheimer Fußballabteilung werden von Sandra Laub, Benjamin Götz, Patrick Laub und Torben Franzwa betreut. Die Mannschaft besteht aus 29 Kindern des TVH und des FC Schweinberg. Bei den drei- bis sechsjährigen Nachwuchskickern steht der Spaß am Spiel im Vordergrund. Die F-Jugend besteht aus 23 Spielern in drei Mannschaften. Das fußballerische... [mehr]

  • Alteingesessener Waldstettener Vinzenz Bassing feiert heute seinen 90. Geburtstag

    Verdienter Sänger und Feuerwehrmann

    Seinen 90. Geburtstag feuert heute in Waldstetten Vinzenz Bassing, der sich aufgrund seiner beispielhaften Aktivitäten sowie durch seine hilfsbereite und freundliche Art in der Dorfgemeinschaft großer Wertschätzung und Beliebtheit erfreut. So hat der Jubilar als jahrzehntelanger aktiver Feuerwehrmann und Kommandant in Waldstetten Feuerwehrgeschichte geschrieben.... [mehr]

  • Volksbank Franken ehrte in Höpfingen langjährige Mitglieder

    Die Volksbank Franken ehrte bei ihrer Informationsversammlung am Dienstagabend in der Obst- und Festhalle in Höpfingen 51 langjährige Mitglieder. Für 40-jährige Mitgliedschaft: Eleonore Albert, Josef Böhrer, Ludwig Farrenkopf, Erich Goldschmitt, Bernhard Haas, Gerhard Häfner, Maria Häfner, Helmut Hauck, Josef Hauck, Bernhard Hauk, Wilfried Hauk, Hermann... [mehr]

Külsheim

  • Neuordnung Rechtspfleger Dieter Nebel verabschiedet

    Grundbuchamt aufgehoben

    Gleich zwei Mal endete in Külsheim dieser Tage eine Ära. Am Dienstag wurde Dieter Nebel vom Notariat Wertheim als vorgesetzter Behörde des Grundbuchamts Külsheim nach einem Vierteljahrhundert als Rechtspfleger verabschiedet. Tags zuvor erfolgte die Aufhebung des Grundbuchamts Külsheim im Zuge der Neuordnung des Grundbuchwesens. Nebel war seit dem 1. Dezember... [mehr]

  • CDU-Ortsverband tagte Vorsitzenden Manfred Lawo im Amt bestätigt

    Günther Kuhn zum Ehrenmitglied ernannt

    Der CDU-Ortsverband Külsheim kam am Dienstagabend zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Speer" zusammen. Neben den Wahlen bildete die Auszeichnung langjähriger Mitglieder einen Höhepunkt der Versammlung. Der Ortsverband ernannte Günther Kuhn zum Ehrenmitglied, Manfred Lawo bleibt Vorsitzender. Lawo begrüßte einleitend 23 wahlberechtigte Mitglieder und... [mehr]

Kultur

  • Theater Heilbronn Aufwertung des Kinder- und Jugendbereichs

    Aus der Kammer in die "Boxx"

    Das Theater Heilbronn wird ab der kommenden Saison seine Kammerspiele programmatisch neu ausrichten. Die Spielstätte mit 120 Plätzen wird künftig "Boxx" heißen und Schauplatz für Aufführungen des unter dem Namen "Junges Theater Heilbronn" firmierenden neuen Kinder- und Jugendtheaters werden. Leiter der ab der Saison 2014/15 entstehenden und spätestens ab... [mehr]

  • "Der Medicus von Heidelberg" Neuer medizinhistorischer Roman von Wolf Serno um Lukas Nufer, den Pionier der "Schnittentbindung"

    Farbenprächtiger Bilderbogen der Wendezeit um das Jahr 1500

    Medizinhistorische Romane mit einem dramatischen Spannungsbogen und großer Faktendichte sind die Spezialität des Hamburger Autors Wolf Serno. Seinem neuen Roman "Der Medicus" von Heidelberg liegt eine historische Begebenheit zu Grunde: Um das Jahr 1500 soll im Kanton Thurgau zum ersten Mal ein Kaiserschnitt von einem Schweinekastrator bei einer werdenden Mutter... [mehr]

  • Expressionismus in den Schweizer Bergen Ausstellung im Museum Würth in Künzelsau erinnert an den Maler Philipp Bauknecht

    Triumph der leuchtenden Farbigkeit

    "Rekonvaleszent (Genesend nach Kranklheit)" nannte Philipp Bauknecht ein ausdrucksstarkes Ölgemälde, das zu Beginn der Zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts entstand: Ein abgemagerter Mann stützt sich mit knochigen Fingern auf das Gestänge eines Krankenbettes. Spitz stechen die Ellbogen in die Luft, der Kopf, der einem deformierten Totenschädel gleicht, ist... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Informationstour CDU-Ortsverband Königshofen entdeckt bei Ortsbegehung Mängel an Gebäuden und Infrastruktur

    Fehlende Parkmöglichkeiten an öffentlichen Plätzen

    Zu einer Ortsbegehung hatte der neue Vorstand der CDU Königshofen eingeladen, um mit den Gemeinderatskandidaten den Zustand der Anlagen, Straßen und Gebäude in Königshofen in Augenschein zu nehmen. Begrüßt wurde, dass die Umgestaltung des Spielplatzes an der Tauberbrücke sehr gut angenommen wird. Allerdings war die Anzahl der Parkplätze nicht ausreichend.... [mehr]

  • Kradfahrer leicht verletzt

    Rund 6500 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 14.25 Uhr in der Hauptstraße ereignet hat. Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer fuhr hinter einem Opel einer 51-jährigen Frau und bemerkte dabei offensichtlich zu spät, dass der vorausfahrende Pkw verkehrsbedingt abgebremst wurde. Der... [mehr]

  • Pkw gegen Grundstücksmauer

    Vermutlich infolge eines Fahrfehlers geriet ein 18-Jähriger am Dienstag gegen 21.30 Uhr in der Oberlaudaer Straße in einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Im weiteren Verlauf prallte er gegen eine Grundstücksmauer. Der Schaden am Pkw wurde auf rund 10 000 Euro geschätzt. pol

  • Benefizkonzert Erlös geht an den Förderverein "Rückenwind" der Schule im Taubertal und des Schulkindergartens

    Spontanchor sang für guten Zweck

    Ein mitreißendes und Emotionen weckendes Benefizkonzert zu Gunsten des Fördervereins "Rückenwind" der Schule im Taubertal und des Schulkindergartens präsentierte der Spontanchor Boxberg unter dem Motto "Gospel - Spiritual - Praise" in der Sporthalle in Unterbalbach. Der Boxberger Spontanchor, der heute unter der Leitung von Stefan Rauch über 40 Sängerinnen und... [mehr]

  • Hauptversammlung SV Oberbalbach blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

    Zwei neue Ehrenmitglieder

    Bei der Jahreshauptversammlung des SV Oberbalbach im im Sportheim standen Neuwahlen und Ehrungen im Mittelpunkt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Walter Neser und dem Totengedenken verlas Jugendleiter Michael Müller seinen Bericht. Für die Jugendmannschaften sei es intensives Jahr gewesen. Vor Rundenbeginn wurde von der B-Jugend bis zur D-Jugend eine... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen FC Hettingen zeigte beim Bezirksentscheid in Ketsch in den einzelnen Altersklassen sehr gute Leistungen

    In guter Form für die Landesfinals

    Ein erfolgreiches Turnwochenende verbuchten die Jugendturner vom FC Viktoria Hettingen beim Bezirksentscheid in Ketsch. Mit dem ersten Platz der Mannschaft in der offenen Klasse und drei zweiten Plätzen in der Jugend M 16/17, M 14/15, M 12/13 sowie einem vierten Platz bei den jüngsten Turnern M 10/11 konnten sich die Turner mit den Vereinen aus dem Turngau... [mehr]

  • Schießen

    Mächtel traf am besten

    Mit einem Ranglistenturnier in 4 Runden ermitteln die Senioren aus den Vereinen Buchen und Osterburken ihre besten Schützinnen bzw. Schützen in der Disziplin Sportgewehr 100 Meter Auflage. Zum Auftakt setzte sich das Team SG Buchen II mit 886 Ringen an die Spitze der Wertung. Mit 299 Ringen erwies sich Werner Mächtel, SG Buchen als bester Einzelschütze. 1. Runde:... [mehr]

  • Schießen

    SG Adelsheim an der Spitze

    Vier Teams sind in diesem Jahr beim Wettbewerb mit dem Kleinkaliber-Sportgewehr in der Kreisklasse des Sportschützenkreises Buchen am Start. In dieser Disziplin werden je zehn Schuss im Anschlag knieend, liegend und stehend auf die 50 Meter entfernte Scheibe abgegeben. Zum Auftakt setzte sich die SG Adelsheim mit 809 Ringen an die Spitze der Wertung und hatte in... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wahlausschuss tagte

    Alle Vorschläge wurden zugelassen

    Der Kreiswahlausschuss unter der Leitung von Kreiswahlleiter Landrat Reinhard Frank hat über die Zulassung der eingegangen Wahlvorschläge für die Kreistagswahl am Sonntag, 25. Mai, entschieden. Alle Wahlvorschläge entsprachen den rechtlichen Vorgaben und wurden deshalb einstimmig zugelassen. Insgesamt stellen sich 245 Kandidaten zur Wahl um die 40 Sitze im... [mehr]

  • Residenz Schloss Stetten Seniorenheim feierte 30. Geburtstag / OB Glatthaar: "Bauen Sie weiter"

    Ein "beispielhafter Altersruhesitz" mit heute rund 250 Bewohnern

    Gut 400 Gäste füllten die Brunnenhalle zur Jubiläumsveranstaltung "30 Jahre Residenz Schloss Stetten". Vor der offiziellen Einweihung 1984 waren 18 turbulente Monate vergangen, in denen im Wesentlichen darüber gestritten wurde, ob eine Seniorenresidenz die Landschaft zersiedelt und die Erholungsfunktion der Landschaft beeinträchtigt. Mit einer "gewissen... [mehr]

  • Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber Fahrt zu einem Modellbeispiel eines Energiedorfs

    Exkursion nach Wettesingen

    Nach der großen Resonanz auf den ersten kommunalen Wärmekongress der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T)in Spechbach, soll das Thema Bioenergiedörfer und Nahwärmeversorgung weiter vertieft werden. Dazu veranstaltet die Bioenergie-Region H-O-T veranstaltet deshalb eine Fachexkursion zum "Plus-Energiedorf" Wettesingen im Landkreis Kassel. Als... [mehr]

  • Broschüre Infos zum Weg in die Selbstständigkeit

    Gründungs-Navi erschienen

    Die verkehrsgünstige Lage, eine hohe Dichte an innovativen Betrieben und der ausgewogene Branchenmix im Main-Tauber-Kreis sind schon lange ein guter Nährboden für erfolgreiche Existenzgründungen. Für Menschen, die sich im Main-Tauber-Kreis selbstständig machen möchten oder schon länger mit diesem Gedanken spielen, gibt es jetzt eine neue Broschüre. Die... [mehr]

  • Natur Anhaltende Trockenheit und milde Temperaturen lassen die Gefahr von Bränden steigen

    Im Wald kam nur wenig Niederschlag an

    Des einen Freud, des anderen Leid: Die derzeit sonnigen Tage nutzen viele zu Spaziergängen oder einem gemütlichen Besuch von Straßencafés oder Eisdielen. Aber die milden Temperaturen haben auch ihre Schattenseite: Die Winterfeuchte hat gefehlt und die Böden sind einfach zu trocken. Für den Wald im Kreis bedeutet das potenzielle Waldbrandgefahr. Beim Blick in... [mehr]

  • Erfolgreicher Auftritt in Hannover Firma Böhrer erstmals dabei / Innovative Fördertechnik für breitgefächerten Einsatz

    Mit "Quick Move" Förderprobleme lösen

    Mit der neuesten Produktentwicklung "Quick Move" ist es der Böhrer GmbH in Höpfingen gelungen, die bisherigen räumlichen Begrenzungen der Fördertechnik zu sprengen - und das mit Rekordgeschwindigkeiten von drei Metern pro Sekunde und mehr. Auf der Hannover Messe präsentiert Unternehmer Manfred Böhrer derzeit die bereits 2009 patentierte Erfindung.... [mehr]

  • Verabschiedung Herbert Alexander Gebhardt nicht mehr Landesschatzmeister / Dirk Uehlein folgt nach

    Richter: "Man konnte sich immer auf ihn verlassen"

    Beim Landesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) am vergangenen Wochenende in Heidenheim stellte sich Herbert Alexander Gebhardt aus Wertheim, seit 26 Jahren im baden-württembergischen Landesvorstand, davon 22 Jahre als Schatzmeister, nicht mehr zu Wahl. Landesvorsitzender Bernd Richter (Schramberg) würdigte seine Verdienste... [mehr]

  • Im April Landeswohnraumförderprogramm gestartet

    Soziale und ökologische Aspekte im Blick

    Die Wohnraumförderung des Landes wurde 2012 neu ausgerichtet. Jedoch wurde das neue Landeswohnraumförderungsprogramm 2013 bedarfsorientiert weiter optimiert und mit bestehenden Finanzierungsangeboten der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) verknüpft. Zusätzlich angeboten wird die Förderung des Erwerbs von Genossenschaftsanteilen für selbst genutzten Wohnraum.... [mehr]

  • Förderung 7,3 Millionen Euro für die nachhaltige Stadtentwicklung im Main-Tauber-Kreis

    Stadt- und Ortskerne attraktiv machen

    "Das Städtebauförderungsprogramm ist ein wichtiges Instrument der Erneuerungspolitik für unsere Städte und Gemeinden im Landkreis", so Landtagsabgeordneter Prof. Dr. Wolfgang Reinhart anlässlich der Bewilligung von über 7,3 Millionen Euro Fördermitteln durch die Landesregierung für die städtebauliche Erneuerung im Main-Tauber-Kreis. "Gerade im ländlichen... [mehr]

  • Feierstunde 23 Männer und Frauen wurden eingebürgert

    Starke Impulse für die Integration

    Eine Einbürgerungsfeier fand im Landratsamt statt. 23 Männern und Frauen wurde dabei die deutsche Staatsangehörigkeit verliehen. Hierbei waren insgesamt 14 Nationen vertreten. Der Weg bis zur Einbürgerung ist oftmals ein langer, denn es müssen zahlreiche Voraussetzungen erfüllt werden. Hierzu gehören ein ausreichendes Einkommen, Sprachkenntnisse und Kenntnisse... [mehr]

  • Karriere daheim Wirtschaftsförderung weist auf berufliche Chancen im Main-Tauber-Kreis hin

    Vielfalt im Handwerksbereich geboten

    Der Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis ist im industriell produzierenden Gewerbe, im Dienstleistungsbereich und im Handwerk ein interessanter Standort. Nachwuchskräften steht für ihre Berufswahl ein breit gegliedertes Angebot zur Verfügung. Auch das Handwerk lockt mit attraktiven und abwechslungsreichen Berufen. "An Tauber und Main gibt es beste Chancen für... [mehr]

  • Hannover Messe 2014 Industrie 4.0 - die Zukunft hat bereits begonnen / Selbstlernende Produkte im Blick

    Wittenstein wird weiter wachsen

    Bundeskanzlerin Angel Merkel hat in ihrer Rede zur Eröffnung der Hannover Messe 2014 noch einmal den hohen Stellenwert des Projekts Industrie 4.0 ("Integrated Industry - Next Steps"), das Leitthema der weltgrößten Wirtschaftsschau, betont. Sie forderte in ihrer Rede alle Beteiligten und insbesondere die führende Industrieverbände auf, konstruktiv... [mehr]

Mosbach

  • Ausstellung "Lebensräume für Schmetterlinge" Informationen zur Gefährdung im Mittelpunkt / Ausstellung bis 25. April

    "Flattermänner" brauchen aktive Hilfe

    Informationen rund um eine faszinierende Artenwelt sind seit der Eröffnung der Ausstellung "Lebensräume für Schmetterlinge" am Montag in der Sparkasse Neckartal-Odenwald zu sehen. Noch bis zum 25. April können sich Interessierte, Kunden und Mitarbeiter auf großen Standleinwänden Eindrücke verschaffen, Wissenswertes erfahren und mehr über die Gefährdung der... [mehr]

  • In Mosbach

    An Brücke hängengeblieben

    Etwa 12 000 Euro beträgt der Schaden, welcher bei einem Unfall am Montag, gegen 7.30 Uhr, im Mosbacher Hohlweg entstand. Der Fahrer eines mit einem Bagger beladenen Lkw war vom Hohlweg in Richtung Neckarvorland unterwegs und bleib dabei mit seinem Gefährt an der Unterführung (Brücke über die B 27) hängen. Der Bagger und das Führerhaus des Lastwagens wurden... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Angebot der EAN Tipps und Hilfestellungen

    Energieberatung vor Ort

    Bei den kostenlosen Energiestartberatungen für Endverbraucher, die die Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis durchführt, erhalten die Bürger erste Informationen bezüglich der Möglichkeiten und der Kosten einer energetischen Modernisierung. Der nächste Termin in Mosbach, Mudau, Walldürn, Osterburken und Aglasterhausen findet am Donnerstag, 17. April, statt.... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Ferrari 458 Speciale - Am liebsten quer

    Wie soll man einen 570 PS-Sportwagen noch steigern? Am besten, in dem man etwas weglässt - zum Beispiel 90 Kilogramm. Wenn man dann noch den Motor tunt und die Elektronik neu programmiert, wird aus dem F 458 "Italia" der "Speciale" - und der heißeste Hengst im Ferrari-Stall. [mehr]

Niederstetten

  • Windkraft Heute um 19.30 Uhr Info-Abend in Freudenbach mit Podiumsdiskussion / "Von Anfang an als Modellprojekt geplant"

    Auch Gegner sollen zu Wort kommen

    Mit einem großen Besucherandrang rechnet die Stadt Creglingen, wenn heute um 19.30 Uhr in Freudenbach eine Info-Veranstaltung zum Thema "Windkraft" stattfindet. Dieser Abend soll aber nicht nur den Windkraft-Befürwortern als Podium dienen. Auch die Windkraftgegner werden zu Wort kommen, denn vorgesehen ist unter anderem eine Podiumsdiskussion mit je zwei Vertretern... [mehr]

  • Herrgottskirche

    Auch Radbedarf im Sortiment

    Ein Stopp und zwei Objekte besuchen, das gilt im Taubertal für die Creglinger Herrgottskirche mit ihrem Marienaltar (geschaffen von Tilman Riemenschneider) und dem gegenüber liegenden Fingerhutmuseum. Auch viele Radler finden den Weg zu diesen Sehenswürdigkeiten, denn der Radweg Liebliches Taubertal ist nicht weit. Zu Beginn der Radelsaison und weil das Kirchlein... [mehr]

  • Kommunalwahl im Mai SPD Niederstetten stellt Kandidatenliste auf / Bewerber für den Stadtrat

    Drei Frauen und drei Männer treten an

    Der SPD-Ortsverein Niederstetten hielt seine Nominierungsversammlung im Gasthaus "Zum Löwen" in Niederstetten ab. Die SPD wird Vor Ort bei den Kommunalwahlen wieder mit einer Liste zur Gemeinderatswahl antreten. Seit nunmehr 25 Jahren ist die SPD zusammen mit unabhängigen Bürgern im Gemeinderat der Stadt Niederstetten vertreten. Ortsvereinsvorsitzender und... [mehr]

  • Frühjahrskutschenfahrt

    Der Ländliche Reit- und Fahrverein Creglingen veranstaltet wieder seine traditionelle Frühjahrskutschenfahrt, und zwar am Sonntag, 27. April. Die Kutschen starten von 9.30 bis 10.30 Uhr von der Creglinger Reitanlage, wo es dann auf eine Geländestrecke von rund 20 Kilometern geht. Auf halber Strecke gibt es eine Station, an der jedes Gespann ein kleines Vesper mit... [mehr]

Ravenstein

  • "Ravenstein musiziert" Musiker begeisterten mit ihrem Konzert unter dem Motto "Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte"

    Großes Repertoire musikalischer Vielfalt

    Das Konzert "Ravenstein musiziert", welches in zweijährigem Rhythmus stattfindet, stand unter dem Motto "Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte". Getreu diesem Motto präsentierten die Musiker ein großes Repertoire musikalischer Vielfalt unterschiedlichster Stilrichtungen. Da gab es sanfte Klänge am Klavier, aber auch kräftige... [mehr]

  • In Krautheim

    Müll abgelagert

    Eine braune Ledercouch, ein Sessel, ein Computerbildschirm, ein Sonnenschirmständer und mehrere Pressspanplatten lagerte ein bislang Unbekannter zwischen Montag, 16 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr auf dem Parkplatz der Krautheimer Gustav-Meyer-Hütte ab. Personen die Hinweise zur Identität des Umweltsünders geben können, sollen sich unter Telefon 06294/234 mit der... [mehr]

  • Hundesportverein zog Bilanz Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Löwen" / Viel Eigenleistung beim Neubau des Clubheims / Wahlen

    Neue Ehrenmitglieder bei den Hundefreunden

    Der Hundesportverein Bauland hatte zu seiner Jahreshauptversammlung in das Gasthaus "Löwen" in Rosenberg eingeladen. Neben den zahlreichen Tätigkeitsberichten und den Grußworten von Bürgermeister Gerhard Baar standen Ehrungen auf der Tagesordnung.Ehrung langjähriger MitgliederKassenwart Regina Kaufmann und der gesamte Vorstand wurden einstimmig entlastet. Geehrt... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein Pläne der Bundesregierung kritisiert / DOSB spricht sich für den Erhalt des weltweit größten Schulsport-Wettbewerbs aus

    "Jugend trainiert für Olympia" darf nicht sterben

    Das Präsidium des DOSB hat die Bedeutung des Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" hervorgehoben. Die Bundesregierung plant, die Förderung jetzt um die Hälfte und ab 2015 ganz zu streichen. Ingo Weiss, der Vorsitzende der Deutschen Sport-jugend (dsj), hob nach einer Präsidiumssitzung in St. Johann bei Mainz hervor, wie wichtig der Wettbewerb sei,... [mehr]

  • Reiten

    Ausnahmepferd wird "Österreicher"

    Der niederländische Olympia-Zweite Gerco Schröder und sein Ausnahmepferd London haben einen neuen Reitstall gefunden. Für 8,6 Millionen Euro sicherte sich das österreichische Glock Horse Performance Center (GHPC) nach eigenen Angaben die Dienste des zwölfjährigen Hengstes. London war das teuerste von 32 Pferden, die aus der Konkursmasse des niederländischen... [mehr]

  • Olympia Bei der Klausurtagung in St. Johann bei Mainz wurde der schon mehrfach geäußerte Wunsch erneut bekräftigt

    DOSB will die Spiele weiterhin nach Deutschland holen

    Der Deutsche Olympische Sport-Bund (DOSB) hat bei seiner Klausurtagung und 67. Sitzung in St. Johann bei Mainz den Wunsch bekräftigt, Olympische Spiele nach Deutschland zu holen. "Wie das überwältigende öffentliche Interesse an den Olympischen Spielen zuletzt in den Jahren 2012 und 2014 wieder beweist, ist die Idee, Olympia ins eigene Land zu holen, nach wie vor... [mehr]

  • Leichtathletik

    Kader-Norm zwei Mal überboten

    Beim Werfertag des TSV Crailsheim zeigten die angereisten Igersheimer Werfer wiederholt gute Leistungen. Im Diskuswettbewerb der Altersklasse W14 pushten sich Jennifer Seher und Sophie Stumpf gegenseitig zu großen Weiten. Im Vorkampf setzen sich beide bereits an die Spitze des Teilnehmerfeldes, die sie auch nach Ende des Wettbewerbs in dieser Reihenfolge belegten.... [mehr]

  • Karate "Lädierter" Luca Weingötz aus Tauberbischofsheim belegt bei der Junioren-Europameisterschaft vor 3000 Zuschauern die Plätze vier und sechs

    Starke Leistung trotz Meniskusverletzung

    Die EM-Bilanz von Luca Weingötz liest sich sehr positiv. Mit Platz sechs im Einzel und einem vierten Platz im Team zeigte der Tauberbischofsheimer als Jüngstem im deutschen Karate-Juniorennationalteam eine starke Leistung. Dabei ist der junge Sportler seit Monaten verletzungsbedingt nicht bei hundertprozent. Mit einer Hiobsbotschaft begann die Woche. Die... [mehr]

  • Kegeln

    Titelkämpfe in Aalen

    Am kommenden Wochenende ermitteln die Sportkegler des Bezirks Ostalb Hohenlohe in Aalen ihre Bezirksmeister. Die Meisterschaften werden in folgenden Klassen ausgetragen: Juniorinnen/Junioren U 23, Frauen/Männer, Seniorinnen A/Senioren A, Seniorinnen B/Senioren B und Seniorinnen C /Senioren C. Bei den Männern wird Ronald Endraß vom KC Schwabsberg als Favorit... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Von Zug erfasst

    56-Jähriger getötet

    Tödlich endeten für einen 56-jährigen die Arbeiten an der Zugstrecke bei Bad Friedrichshall-Jagstfeld. Gegen 10.45 Uhr wurden Rettungskräfte und Polizei alarmiert, dass eine Person auf den Gleisen von einem heranfahrenden Personenzug erfasst worden sei und dabei tödliche Verletzungen erlitten habe. Wie die bisherigen Ermittlungen von Bundespolizei und... [mehr]

  • Täter erpressten Geld Opfer gefesselt und mit Messer bedroht

    Gastwirtin brutal ausgeraubt

    Opfer eines brutalen Raubüberfalls wurde am Samstagabend gegen 23.30 Uhr eine 49-jährige Wirtin einer Gaststätte in Sontheim in der Görrestraße.Im Hausflur überraschtNachdem die letzten Gäste das Lokal verlassen hatten, erledigte sie noch einige Arbeiten in Küche und Gastraum. Im Hausflur standen ihr dann plötzlich zwei unbekannte männliche Personen... [mehr]

  • Schulungen und Workshops Unzufriedenheit im Beruf lösen

    Tipps für einen Neubeginn

    Wer kennt die Situation nicht? Man hat relativen Erfolg im Beruf, ist aber nicht wirklich zufrieden. Schon seit längerem wird man das Gefühl nicht los, der eigenen Tätigkeit eine neue Ausrichtung geben zu wollen. Doch in welche Richtung soll es gehen? Und vor allem: Wie schafft Mann das? Diplomingenieur Peter Wendt, Unternehmensberater und Coach aus... [mehr]

Szene

  • Konzert Das HipHop-Duo "Sam" und Rapper Dujan im Jugendkulturhaus Cairo

    "Bouncen" bis die Puste ausgeht

    Die Hip-Hop- und Rap-Kultur ist sehr facettenreich und bietet für jede Altersklasse das Richtige an. Die älteren Hörer haben es gerne, wenn der Text eine sogenannte message beinhaltet, wie es der Hintergrund des ursprünglichen Sprechgesangs war. Den jüngeren Fans ist es wichtiger, dass sie beim Zuhören Spaß haben. Beides kann verbunden werden, muss aber nicht.... [mehr]

  • "OneRepublic" in Nürnberg

    "OneRepublic" präsentieren ihre urbanen Popperlen am 31. Oktober um 20 Uhr in der Arena Nürnberger Versicherung in Nürnberg. Mit einem Paukenschlag meldeten sich OneRepublic im vergangenen Jahr zurück. Die Melodie-Genies aus Colorado werden im Oktober mit komplett neuer Produktion für vier Arena-Konzerte nach Deutschland zurückkehren. Repro. FN

  • "Schandmaul" in Würzburg

    Die Mittelalter-Rocker "Schandmaul" machen im Rahmen ihrer Unendlich-Tour - Teil II am 24. Oktober um 20 uhr in der Würzburger Posthalle Station. Nach dem äußerst erfolgreichen ersten Teil folgt nun das zweite und letzte Kapitel der Unendlich-Tour. In der akut wieder sehr populären Welt des Folkrock sind Schandmaul so etwas wie die große Samstagabend-Show: der... [mehr]

  • "Unantastbar" in Würzburg

    Nach der erfolgreichen Doppel-Tour im Jahr 2013 zieht es die fünf Punk Rocker von "Unantastbar" aus Südtirol wieder auf die Straße. Quer durch die Republik und in die Nachbarländer Österreich und Schweiz geht es dieses mal mit dem Nightliner. Am Freitag, 13. Juni, steht die Würzburger Posthalle auf dem Fahrplan. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Repro: FN [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Schülerzeitung "Financial T(a)ime" Beratungslehrer Klaus Schenk und Redaktionsteam bei Jubiläumsfeier verabschiedet

    "FT ist für uns Auszeit von Schulalltag"

    "Ohne die 'Financial T('a)ime' wäre die Medienlandschaft um Tauberbischofsheim um ein Vielfaches ärmer!" Dieser Satz von Bürgermeister Vockel begründete, weshalb er, aber auch Kultur-Dezernent Müssig, Schulleiter Dambach, Freunde und Förderer der "Financial T('a)ime" (FT), Schülerzeitung und Aushängeschild der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim, zur... [mehr]

  • Aktive Bürger der Gemeinde Werbach nominierten Kandidaten

    Die Liste "Aktive Bürger" in der Gemeinde Werbach strebt bei den am 25. Mai stattfindenden Kommunalwahlen eine Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit an. Bei der Nominierungsveranstaltung in der Tauberhalle in Werbach wurden die Weichen gestellt. Für den Gemeinderat stellen sich elf Kandidaten zur Wahl, denen ein gemeinsames Ziel besonders wichtig ist:... [mehr]

  • Unabhängige Freie Wähler Kandidaten für die Kommunalwahlen nominiert

    Arbeiten zum Wohl der Stadt

    "Das Interesse, die Zukunft der Stadt und die notwendigen Entwicklungen mit Verantwortung und Weitsicht mitzutragen hat sich bei den Bürgern von Tauberbischofsheim in Grenzen gehalten", so die Aussage des Vorsitzenden der Unabhängigen Freien Wähler Tauberbischofsheim, Hans-Jürgen Pahl auf der Kandidatennominierungsveranstaltung. Aber trotzdem freut er sich... [mehr]

  • Benefizkonzert mit "ViaVicis" bot tollen Chorgesang

    Die Katholische Pfarrgemeinde St. Kilian veranstaltete ein Benefizkonzert mit dem Chor "ViaVicis" für die Sanierung der katholischen Kirche . Auf dem Programm unter dem Motto "Vertrauen, Liebe, Leben" standen klassische Werke von Brahms, Bruckner, aber auch modernes Liedgut wie beispielsweise John Rutter oder "Lord of the Dance" von Larry Flemming . Zudem wurde mit... [mehr]

  • Hoher Gast Angela Merkel löst ihr Versprechen bei Prof. Dr. Wolfgang Reinhart ein und spricht am 21. Mai in Tauberbischofsheim

    Die Kanzlerin kommt zu Besuch

    Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Tauberbischofsheim. Am Mittwoch, 21. Mai, wird sie auf dem Marktplatz zum Thema "Deutschlands Zukunft in Europa" sprechen. Dies gab MdL Prof. Dr. Wolfgang Reinhart gestern im Exklusivgespräch mit den Fränkischen Nachrichten bekannt. "Ich freue mich sehr über diese persönliche, freundschaftliche Besuchszusage", sagte... [mehr]

  • 100 Jahre Stadtkirche St. Martin Teilnehmer und Sponsoren für "Feuer und Flamme" gesucht

    Menschenkette wird gebildet

    "Das ist eine tolle Aktion, an der ich mich selbstverständlich beteilige." Bürgermeister Wolfgang Vockel gab gestern mit seiner Unterschrift auf dem Sponsorenblatt den offiziellen Startschuss zur Aktion "Feuer und Flamme", die am 18. Mai ab 14.30 Uhr im Rahmen der 100-Jahr-Feiern der Stadtkirche St. Martin in der Fußgängerzone über die Bühne gehen soll. 100... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule Bei einem "Tag der offenen Tür" in der Stadthalle durften Instrumente ausprobiert werden

    Musikalische Vielfalt vorgestellt

    "Musik tut Kindern gut, sie lernen dabei fürs Leben. Im Ensemble zum Beispiel merken sie, dass ihre Stimme wichtig ist, aber auch, dass sie sich einordnen oder auch mal zurückhalten müssen. Aber sie dürfen natürlich auch mal sozusagen die ,erste Geige' spielen" - mit diesen Worten machte Schulleiter Johannes Wienand seinen Gästen beim "Tag der offene Tür" der... [mehr]

  • Osterbrunnen in neuem Kleid

    Der Heimatverein hat nach über 20 Jahren dem Dorfbrunnen zu Ostern ein neues Kleid gegeben. Vorsitzender Reinhard Keller zeigte sich zufrieden und überzeugt, dass der Osterbrunnen wieder ein Blickfang für die Einheimischen sowie auch für die zahlreichen Gäste ist. Er lobte die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die in vielen freiwilligen Stunden zum... [mehr]

  • Nabu-Ortsgruppe Frühjahrsversammlung

    Viele Aktivitäten geplant

    Zur Frühjahrsversammlung traf sich die Nabu-Ortsgruppe im vereinseigenen Herbert-Schmitt-Vogelschutzhaus Distelhausen, um über vorgesehene Aktivitäten zu beraten und die Termine für das Sommerhalbjahr festzulegen. Im Mittelpunkt standen die Organisation des Maifests an der Robert-Maurer-Hütte sowie die vogelkundlichen Wanderungen der Ortsgruppe. Die Vorsitzende... [mehr]

  • Vogelwanderung

    Viele Arten am Gesang erkannt

    Mit dem unermüdlichen Gesang der Amseln wurden die zahlreichen Teilnehmer der Vogelwanderung empfangen. Josef Popp vom Verein für Obst- Gartenbau und Natur hieß besonders die Fachmänner Udo Fehriger und Markus Gurrath vom Nabu Tauberbischofsheim willkommen, die seit vielen Jahren ihr großes Fachwissen weitergeben. Neben der Bestimmung der Arten, wussten die... [mehr]

Testberichte

  • Test: Porsche 911 Turbo S - Für jeden Tag und für besondere Tage

    Kann ein Fahrzeug der Kategorie "Supersportwagen" alltagstauglich sein? Ist letztlich alles nur eine Frage der Perspektive, wie unser leicht verliebt wirkender Autor nach einer Kurz-Liaison mit dem Porsche 911 Turbo S sicher sagen würde. Auch Antworten zu anderen wichtigen Fragen lauten: ja. [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisligaSpvgg. Sindolsheim - SpG Walldürn 9:7 FC Hettingen IV - VfB Sennfeld II 5:9 SV Adelsheim III - Spvgg. Sindolsheim 3:9 VfB Sennfeld III - FC Hettingen III 1:9 TSV Oberwittstadt - TTC Korb 9:4 BJC Buchen III - SV Seckach 9:5 1 SV Seckach 20 176:63 38:2 2 SpG Walldürn 20 161:111 30:10 3 BJC Buchen III 20 154:114 26:14 4 Spvgg. Sindolsheim 20... [mehr]

  • Tischtennis Erste Mannschaft der DJK/TTC siegt in Rettersheim

    Jungenteam ist Vizemeister der dritten Kreisliga Süd

    In der 3. Kreisliga Süd siegte die DJK/TTC Kreuzwertheim gegen den TTC Rettersheim III 9:3. Die Doppelpaarungen Herbert Eitel/Marcel Väth und Karl-Heinz Gey/Marcel Tobisch brachten die Kreuzwertheimer in Front. Danach gewannen Herbert Eitel, Georg Hermann, Marcel Väth (2), Karl-Heinz Gey, Marcel Tobisch und Landolin Platz ihre Spiele, so dass der Heimerfolg der... [mehr]

  • Tischtennis SV Elpersheim mit zwei Unentschieden

    Schwächeln zum Saisonende

    Für die Elpersheimer Tischtennis-"Erste" hat es in eigener Halle gegen das Tabellenschlusslicht TSV Obersontheim nur zu einem 8:8 gereicht. Die Doppel brachten eine 2:1-Führung für den gastgebenden SVE. In schöner Regelmäßigkeit teilten sich die beiden Mannschaften die Punkte in den Einzelspielen mit einem Erfolg von Uwe Michel im vorderen, Gerhard Bauer in der... [mehr]

  • Tischtennis SV Seckach II und TSV Neunstetten II durften feiern

    Zwei Meisterschaften

    Am allerletzten Spieltag sicherten sich der SV Seckach II in der Tischtenniskreisklasse A und der TSV Neunstetten II in der B-Klasse die Meisterschaft und somit das Recht auf den direkten Aufstieg. In der Kreisliga und der C-Klasse standen die Meister SV Seckach und die SpG Walldürn II bereits vorher fest. Kreisliga Im letzten Spiel hat es den SV Seckach dann doch... [mehr]

Verschiedenes

  • Oldtimer-Fahrbericht: Volvo 164 - Gehobene Sache

    Der 164 ist Volvos erste Nachkriegsentwicklung einer gehobenen Mittelklasse mit sechs Zylindern in Reihe. So exotisch die stattliche Limousine heute auch ist, sie ist ein zuverlässiger Begleiter und demnach hervorragend geeignet als Oldie für den Alltag. [mehr]

Walldürn

  • In der Röntgen-Straße Optische Trennung

    56 Bäume gepflanzt

    Im Rahmen des Ausbaus der Wilhelm-Röntgen-Straße wurden insgesamt 56 Linden, Eichen, Hainbuchen und Eschen gepflanzt. Bereits bei der Planung wurden als optische Trennung zwischen der Fahrbahn und dem Geh- und Radweg die heimischen Bäume als Gestaltungselement für die langgestreckte, innerörtliche Entlastungsstraße vorgesehen. Der innerstädtische Grünzug... [mehr]

  • In Rippberg

    Bachverschmutzung ist aufgeklärt

    In Rippberg kam es am 2. April zu einer Verschmutzung des Marsbachs durch eine weiße, zähflüssige Flüssigkeit. Mindestens 50 Fische unterschiedlicher Größe und Art waren deswegen verendet (die FN berichteten). Am Montag war der Sachverhalt schließlich aufgeklärt. Drei Männer hatten einen großen Tank, welcher noch mit Resten eines Flockungsmittels behaftet... [mehr]

  • Square Dancer zogen Bilanz Verein blickte bei Mitgliederversammlung zurück

    Jubiläumsfeier der Höhepunkt

    Der Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2013 stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Square Dance Club "Old America County" im Gasthaus "Zum Hirsch". Präsident Manfred Wüstemann zeigte in seinem Bericht nochmals die vielen Aktivitäten auf. Höhepunkt des Jahres war die Feier zum 10. Geburtstag im Schlachthof. Neben 101 Tänzern waren Walldürns... [mehr]

  • Buch mit Lokalkolorit Anne Grießer präsentiert mit "Das Heilige Blut" einen Roman der Wallfahrt

    Krimi rund um das Walldürner Blutwunder

    "Das Heilige Blut" - das ist der Titel eines Romans, der sich um die Walldürner Wallfahrt und das Blutwunder dreht. Es geht um die Erlebnisse der jungen Magd Fronika, die 1391 aus Mainz nach Walldürn zu ihrem Onkel Heinrich Otto fliehen muss, dem damaligen Pfarrer der Stadt. Geschrieben hat den historischen Roman die gebürtige Walldürnerin Anne Grießer. Im März... [mehr]

Weikersheim

  • Kommunalwahl im Mai SPD geht mit sechs Kandidaten an den Start

    "Wollen zurück in den Igersheimer Gemeinderat"

    Lange Jahre war es still um die Igersheimer Sozialdemokratie. Doch das ist Geschichte, denn der Ortsverein ist wieder aktiv. "Wir sind wieder da", sagt Steffen Hertwig, Spitzenkandidat der Igersheimer SPD zur Gemeinderatswahl. Zwei Wahlperioden hatten die Igersheimer Wähler nur eine "eingeschränkte Auswahl" bei der Gemeinderatswahl - das wird am 25. Mai anders. Mit... [mehr]

  • Sängerbund Harmonie Weikersheim Ehrungen und Berichte standen auf dem Programm der Hauptversammlung

    Alfred Wehr für 30 Jahre Treue ausgezeichnet

    Zur Hauptversammlung trafen sich die Sängerinnen und Sänger des Sängerbund Harmonie Weikersheim im Sängerkeller. Ehrungen und Berichte standen auf dem Programm. Mit den Liedern "Siyahamba, On Suuri Sun Ranta' Autus und die Nachtigall" eröffnete der Gemischte Chor des Sängerbunds Harmonie Weikersheim die Hauptversammlung. Vorsitzende Anne Stirnkorb begrüßte... [mehr]

  • Schulmeisterschaften Hohenlohe Grundschulteams aus Elpersheim und Assamstadt für Regierungspräsidiums-Finale qualifiziert

    Hochklassiges Kleinfeldtennis geboten

    13 Schulteams erlebten bei dem Schulmeisterschaften Hohenlohe in der Großsporthalle und Erlenbachhalle in Igersheim ein großes Tennis-Fest. Am Start waren Mannschaften der Grundschulen aus Elpersheim, Markelsheim, Bad Mergentheim, Assamstadt, Oberkessach und Igersheim. Mädchen und Buben der Klassen 2 bis 4 spielten in gemischten Teams um den Turniersieg und um die... [mehr]

Wertheim

  • Konzert "Mammut Bones" spielt im Bistro am Bahnhof

    Blues-Rock mit "Spanne"

    Die Bluesrock-Gruppe "The Mammut Bones" gibt am Samstag, 12. April, ab 21.30 Uhr im "Bistro Miro" (am Bahnhof) ein Konzert. Das Trio besteht aus Gitarrist Peter "Spanne" Spanberger, Schlagzeuger Frank Nätscher und Bassist Chui Lang. Spanberger ist Frontmann bei der Band "Free Spirit" und solo ebenfalls ein gerne gebuchter Gitarrist. Spiel und Gesang des... [mehr]

  • Thema "Grundriss" Kunstpreis 2014 der Stadt Marktheidenfeld

    Die Ausschreibung läuft

    "Grundriss" heißt das Thema des Kunstpreises 2014 der Stadt Marktheidenfeld. Die Ausschreibung erfolgt für die Sparte Zeichnung. Teilnehmen können Künstler aus Unterfranken und aus dem Main-Tauber-Kreis. Brigitte Hausner, Mitorganisatorin des Kunstpreises, erläutert das Thema: "Als Zeichnung der Grundfläche eines Gebäudes ist der Begriff gemeinhin bekannt.... [mehr]

  • Kreisfeuerwehrverband "Inspektionsehrenabend" in der Kreuzwertheimer Dreschhalle / Langjährige aktive Dienstzeit gewürdigt

    Ehrenzeichen und Ehrenkreuze

    Schon lange vor Eröffnung des sogenannten "Inspektionsehrenabends" des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Spessart am Samstag in der Dreschhalle spielte die Feuerwehrkapelle unter Leitung von Reinhard Kaufmann zur Unterhaltung auf. Wie Kreisbrandinspektor Bertram Werrlein sagte, sei diese Veranstaltung zwecks Verleihung des Feuerwehrehrenzeichens für 25- und 40-jährige... [mehr]

  • Passion Konzert am Sonntag, 13. April, um 18 Uhr in der katholischen Stadtkirche St. Venantius

    Eine Stunde exquisite Kammermusik

    Seit einigen Jahren ist das Passionskonzert von "ensemble polychrome" eine feste Größe im Terminkalender der Pfarrgemeinde St. Venantius. Auch in diesem Jahr interpretiert das fränkische Ensemble Raritäten der Kammermusik in ungewöhnlichen Besetzungen und stellt die Werke in Beziehung zur Liturgie des Palmsonntags und der sich anschließenden Passionswoche.... [mehr]

  • Burgsaison 2014 Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, Helmut Wießner und Birgit Dyroff vom Eigenbetrieb sowie Historiker Dr. Robert Meier informierten über Aktivitäten

    Es soll noch mehr Leben ins alte Gemäuer

    Der einstige Burgvogt Hans Jacob Büttner hat genau Buch darüber geführt, was auf der Burg gegegessen und getrunken wurde. 400 Jahre alt sind seine Aufzeichnungen nun, und er hätte sich bestimmt nicht vorstellen können, dass er mal in einem "Internet-Blog" die Hauptrolle spielen würde. Dr. Robert Meier verarbeitet derzeit diese Archivalie und stellt regelmäßig... [mehr]

  • Pfadfinder "Royal Rangers"

    Feuerstelle wieder in gutem Zustand

    In keinem guten Zustand waren die Feuerstelle und die Grillstelle am Wittwichsbach im Kreuzwertheimer Gebiet "Himmelreich". Dort darf sich freitags die Wertheimer Pfadfindergruppe "Royal Rangers" zu ihrem Stammtreff aufhalten. Mit Unterstützung des Bauhofleiters Jürgen Kempf und Eltern wurden diese beiden Bereiche nun von den Pfadfindern repariert. Kreuzwertheims... [mehr]

  • Städtische Jugendmusikschule Beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" erhielten alle neun Schülerinnen und Schüler einen Preis

    Fünf fahren zum Bundeswettbewerb

    Die Musikschule Wertheim hat beim Landeswettbewerb zu "Jugend musiziert" alle bisherigen Rekorde gebrochen: Alle neun Schülerinnen und Schüler erhielten einen Preis, darunter fünf den ersten mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Der Wettbewerb auf Länderebene fand kürzlich Woche in Ludwigsburg statt. Die Wertheimer Pianisten machten wieder von sich reden:... [mehr]

  • Ganz nahe dran an den Tieren

    "Tiere" lautet das Thema des Röttbacher Kindergartens. Deshalb besuchten 18 Kindergartenkinder den Bauernhof der Familie Klein in Nassig. Biobauer Volker Klein zeigte ihnen verschiedene Getreidearten. Sie lernten Hafer, Gerste und Weizen kennen. Neu war für die Kinder, dass es neben den grünen Erbsen, wie man sie im Tiefkühlregal findet, auch braune oder gelbe... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein Vorstand bestätigt / Ehrung

    Gute Werbung für Wessental

    Der Heimat- und Kulturverein "Wildbachtal" Wessental traf sich kürzlich im Gemeindehaus zur Jahresversammlung. Im Mittelpunkt standen Neuwahlen und Ehrungen. Vorsitzender Bernd Häußler dankte zunächst für die Pflege des Blumenschmucks, außerdem der Stadtverwaltung für die jährliche Zuwendung sowie Ortsvorsteher Roland Hildenbrand und dem Kommandanten der... [mehr]

  • Elternkompass Die ehrenamtliche Palliativbegleiterin Annette Rosskamp vermittelte viel Wissenswertes im Umgang mit dem Tod

    Kinder brauchen in der Trauerzeit verlässliche Partner

    Auf reges Interesse stieß der Vortrag zum Thema "Jedes Kind trauert anders", im Rahmen der Reihe Elternkompass. Im Dialog mit den Anwesenden gab Annette Rosskamp im Rathaus Tipps zum Umgang mit der eigenen Trauer und der von Kindern. Die Referentin ist in der Verwaltung des Kinderhospiz' "Sternenzelt" Marktheidenfeld tätig und engagiert sich ehrenamtlich in der... [mehr]

  • Bürgersprechstunde vor Ort Oberbürgermeister Stefan Mikulicz informierte sich in Lindelbach über anstehende Probleme und nötige Sanierungsmaßnahmen

    Leerstehende Hofreiten waren Thema

    Der Ortsvorsteher fasste es kurz und prägnant zusammen: "Unser größtes Problem sind die Fördermittel", sagte Egon Schäfer gegen Ende des rund einstündigen Rundganges gemeinsam mit Oberbürgermeister Stefan Mikulicz durch Lindelbach. Ohne Unterstützung aber wird es schwer, die zahlreichen alten Hofreiten zu sanieren und wieder zu nutzen, die im Ortskern leer... [mehr]

  • Badische Landesbühne Inszenierung des Stücks "Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde war nicht stromlinienförmig, sondern verstörend angelegt

    Perfekte Schönheit ist sich selbst genug

    Um es vornweg zu sagen: Die schauspielerische Leistung der fünf Akteure verdiente sich an diesem Abend in der Aula der Alten Steige hohe Anerkennung. Denn "Das Bildnis des Dorian Gray" ist ein sperriges Stück - so wie sein Schöpfer, Oskar Wilde zu seiner Zeit ein unbequemer, snobistischer und doch auch tiefschürfender Denker und Dichter war. Carsten Ramm hat... [mehr]

  • Straßenwärter von Motorrad erfasst

    Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch um 11.23 Uhr auf der Landesstraße 2310 in Höhe der Schleusenhäuser in Eichel. Ein Wagen der Kreisbaustraßenmeisterei Main-Tauber-Kreis war mit angeschalteten Blink- und Warnleuchten im Schritttempo von Urphar in Richtung Eichel unterwegs. Einer der Mitarbeiter inspizierte dabei vor dem Wagen, der... [mehr]

  • Ostermarkt Neu- und Gebrauchtwagen-Ausstellung auf dem Mainparkplatz / 25 Verkaufsstände / Verkaufsoffener Sonntag

    Viele attraktive Angebote

    Traditionell findet am Wochenende vor Ostern wieder der Wertheimer Ostermarkt statt. Nach der erfolgreichen Premiere im vorigen Jahr - erstmals wurde die Neu- und Gebrauchtwagenausstellung zeitgleich in die Innenstadt verlegt - halten der Verein Stadtmarketing Wertheim (STMV), die Sparkasse Tauberfranken und die Stadtverwaltung Wertheim an dem neuen Veranstaltungsort... [mehr]

  • Kommunalwahlen SPD-Kandidaten stellten sich Nassiger Bürgern

    Wildbachhalle und City-Bus wurden lebhaft diskutiert

    Zu einer Wahlveranstaltung kamen die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste im Gasthof Rose in Nassig zusammen. Bei den "Nassiger Tischgesprächen" diskutierten sie immer wieder andere Themen aus dem 100-Punkte-Programm der SPD oder aber auch verschiedene Nassiger Themen. Im Mittelpunkt stand der wahrscheinlich angestrebte Neubau der Wildbachhalle.... [mehr]

  • Kloster Triefenstein Konzert soll Hoffnung in Afghanistan stärken

    Zum Zuhören und Mitsingen

    Ein Passionskonzert zur Vorbereitung auf Karfreitag und Ostern veranstaltet die Christusträger-Bruderschaft in der Klosterkirche Triefenstein. Am Mittwoch, 16. April, beginnt das Konzert mit Christoph Zehendner und seinen Musikern unter der Überschrift "ganz nah" um 19.30 Uhr in der Triefensteiner Klosterkirche. "ganz nah" will Besucherinnen und Besucher einen... [mehr]

Würzburg

  • Mainfränkisches Museum Verschiedene Exponate aus der Zisterze in Würzburg zu sehen

    "Kunst aus dem Kloster Heiligenthal"

    Die eindrucksvollen Wolfskeel-Grabplatten im Rittersaal des Mainfränkischen Museums in Würzburg erhalten Gesellschaft aus ihrer alten Heimat: Eine Sonderpräsentation zeigt mindestens bis in den September "Kunst aus dem Kloster Heiligenthal". Gegründet wurde die Zisterze in Schwanfeld im heutigen Landkreis Schweinfurt 1234 durch Äbtissin Jutta von Fuchsstadt.... [mehr]

  • Würzburger Innenstadt Geld, Handys und Laptops entwendet

    Diebe treiben ihr Unwesen

    Eine Serie von Diebstählen in Arztpraxen beschäftigt derzeit die Würzburger Polizei. So wurden am Dienstag im Laufe des Tages aus verschiedenen Praxen und Geschäften in der Würzburger Innenstadt Bargeld, Mobiltelefone und ein Laptop entwendet. Der Wert der Beute beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Tatverdacht richtet sich gegen männliche Personen, die sich... [mehr]

  • Urteil des Amtsgerichts Würzburg Krankenhausmitarbeiter zu Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt / Einsicht des Täters mildernder Umstand

    Pfleger missbrauchte sechsjährigen Patienten

    In einem Krankenhaus der Region ist ein sechs Jahre alter Patient in der Chirurgie nach einer Blinddarm-Operation von einem Krankenpfleger schwer missbraucht worden. Das Amtsgericht Würzburg verurteilte den 26-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten, die unter strengen Auflagen zur Bewährung ausgesetzt wurde. Während er dem Patienten die Urin-Flasche... [mehr]