Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 4. März 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Prunksitzung des Elferrats der Stadt Osterburken Tolle Tänze, Büttenreden und Gesangsnummern zum "Frühlingsfest" zur Eröffnung des "Borkemer Klinikums"

    "Faschenacht setzt Glückshormone frei"

    Der Elferrat der Stadt Osterburken zeigte in seiner närrischen Sitzung, gespickt mit tollen Tänzen, Büttenreden und Gesangsnummern, welchen Stil das "Bauland-Klinikum Borke" angehen will, damit der Patient wieder gesundet. Das Ärzteteam um Professor "Rossi" Geiger und Chefarzt Michael "Emil" Walz sorgte in der fast sechsstündigen Sitzung dafür, dass sich die... [mehr]

  • Elferrat ehrte Mitglieder

    Der Elferrat der Stadt Osterburken zeigte in seiner närrischen Sitzung, gespickt mit tollen Tänzen, Büttenreden und Gesangsnummern, welchen Stil das "Bauland-Klinikum Borke" angehen will, damit der Patient wieder gesundet. Im Rahmen der Sitzung wurden Doris Keller, Traudl Gehrig und Uwe Belzner für 99 Jahre Borkemer Faschenacht (jeder 33 Jahre aktive Mitarbeit)... [mehr]

  • In Osterburken 30 Sportabzeichen im Jahr 2013 verliehen

    Manche Familie war mit drei Personen beim Training

    2012 hat der SV Osterburken das Training und die Abnahme des Sportabzeichens in sein Angebot aufgenommen. 2013 haben 30 Personen erfolgreich das Sportabzeichen in Osterburken abgelegt.Urkunden verliehenDie Urkunden wurden am Freitag im Sportheim durch die Jugendleiterin und Trainerin des Sportabzeichens Cornelia Ernst und Thomas Pysik dem Abteilungsleiter Turnen,... [mehr]

  • Senioren feierten Fastnacht

    Schunkeln und Lachen in Alleeze

    Fastnachtlich mit "Alleezer Gäässe" geschmückt präsentierte sich der Saal des evangelischen Gemeindehauses beim großen Seniorennachmittag. Mit dieser Dekoration wollte Friederike Madinsky an den Seestadtbrand in Adelsheim vor 150 Jahren erinnern. Das Eingangslied: "Die Gedanken sind frei" leitete zur Begrüßung und der Gratulation für die Geburtstagsjubilare... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des TC Schwarz Weiß Adelsheim Beständige Jugendarbeit trägt Früchte / Langjährige Mitglieder geehrt

    Sportlicher Höhenflug beim TC Adelsheim hält an

    Vorsitzender Bernd Hofmann berichtete in der Jahreshauptversammlung des TC Schwarz Weiß Adelsheim zunächst über verschiedene Baumaßnahmen in Zusammenhang mit der Photovoltaikanlage auf dem Clubhausdach. Erfreulich sei, so Hofmann im Beisein der Gemeinderäte Heide Lochmann, Ralf Gaukel, Friederike Madinski und Siegfried Karrer, die in diesem Maße nicht... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Unklare Ursache

    Verletzter Mann starb in der Klinik

    Der in der Nacht zum Sonntag in der Kleinostheimer Windhorststraße aufgefundene, verletzte 42-jährige Mann ist am Sonntag Nachmittag im Aschaffenburger Klinikum verstorben. Eine genaue Todesursache ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Aschaffenburger Kripo dauern noch an.

Bad Mergentheim

  • Weitere 20 Bauplätze in "Mühlacker II" Einwohnerzahl in dem Bad Mergentheimer Stadtteil steigt

    "Neu"-Althausen ist kräftig im Werden

    Nicht nur im alten Ortskern, sondern auch "draußen vor den Toren" tut sich im Stadtteil Althausen derzeit viel. Auf dem Land zu wohnen ist zwar nicht jedermanns Sache, gerade im Hinblick auf Schulbesuch und Einkaufsmöglichkeiten, doch wer daran Gefallen findet und dabei auch noch ein reges Vereinsleben samt Turnhalle und Schwimmbad, Wanderwege und eine weitgehend... [mehr]

  • Fachvortrag Beate Laumeyer gab beim Obst- und Gartenbauverein Wachbach interessante Ernährungstipps

    "Obst und Gemüse, am besten und gesündesten direkt aus der Region"

    Beate Laumayer, Fachfrau für Schulernährung, brach bei der Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Wachbach eine Lanze für regionales Obst: "Obst - regional und saisonal das ganze Jahr hindurch", war das Thema ihres Referats. Obst ist gesund, deshalb sollte man jeden Tag zwei Portionen davon essen. Dabei entspricht eine Portion ungefähr einer Hand voll.... [mehr]

  • Frauenbund Zweigstelle Bad Mergentheim setzt sich ein

    Auftakt zur Solibrot-Aktion

    Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) Zweigverein Bad Mergentheim bittet in der anstehenden Fastenzeit beim Brotkauf um eine Spende und unterstützt damit die Solibrot-Aktion "Teilen verbindet", die der Bundesverband des KDFB und das Hilfswerk Misereor vom Aschermittwoch (5. März) bis Karsamstag (19. April) gemeinsam durchführen. Bundesweit haben sich... [mehr]

  • SV Edelfingen Karnevalistische Show geboten

    Der Kanzlerin zum Verwechseln ähnlich

    Mit schwungvollem Tempo und in "traumhafter Nachtwäsche-Kulisse'' eröffnete die Garde des SV Edelfingen die karnevalistische Faschingsshow des Vereins. Die Verschmutzung des Bad Mergentheimer Stadtteils durch dicke Hundehaufen war das große Thema von Mike Haaf in seiner "Ortsbüttenrede". Eine tänzerisch anspruchsvolle und sehr gelungene Bühnenshow präsentierte... [mehr]

  • Narrenmarkt

    Der Stadtbus ist betroffen

    Aufgrund des Narrenmarktes am heutigen Dienstag auf dem Marktplatz in Bad Mergentheim werden die Stadtbushaltestellen Hans-Heinrich-Ehrler-Platz, Marktplatz und Gänsmarkt von den Linien 956 und 958 ab 12 Uhr nicht mehr bedient. Diese fahren direkt über den Mittleren Graben den Bahnhof an. Die Linie 957 über die Mühlwehrstraße fährt wie gewohnt und bedient auch... [mehr]

  • Trachtenkapelle Stuppach Faschingstanz mit abwechslungsreichem Programm zum 60-jährigen Bestehen

    Kein Dorffasching ohne Tratschweiber

    Die Stuppacher Trachtenkapelle hatte im 60. Jahr ihres Bestehens zum Faschingstanz mit einem abwechslungsreichen Programm in den Pfarrsaal St. Gabriel geladen. Vorsitzender Raimund Haas sprach die einführenden Worte, dann führten die Moderatoren Veronika Bauer und Lars Seeberger mit viel Witz und Charme durch eine Show, in der ein Höhepunkt den anderen jagte. Zu... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Nur noch bis 9. März

    Letzte Woche der Sonderausstellung

    Die letzte Woche der Sonderausstellung "Kindheit in der Nachkriegszeit" im Deutschordensmuseum bricht an: Die letzte Führung ist am Sonntag. Eine der erfolgreichsten Winterausstellungen des Deutschordensmuseums geht am kommenden Sonntag zu Ende. Nur noch bis 9. März sind in der Sonderausstellung "Kindheit in der Nachkriegszeit. Fotografien amerikanischer Beobachter... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Wachbach Hauptversammlung / Nach fünf Jahren Vakanz jetzt wieder ein Schriftführer im Vorstandsgremium

    Mitgliederzahl ist auf Rekordhöhe angewachsen

    Seine Jahreshauptversammlung hielt kürzlich der Obst- und Gartenbauvereins Wachbach ab und hatte Erfreuliches zu vermelden: Die Mitgliederzahl ist auf Rekordhöhe angewachsen. Auch Neuwahlen fand statt. Das Amt des Schriftführers wurde dabei wieder besetzt. Im nahezu voll besetzten Saal des Gasthauses Linde freute sich Vorsitzender Herbert Frey, dass der... [mehr]

Blaulicht

  • Eingebrochen

    Auf einen Betrieb in der Straße "In den Torgärten" hatte es ein bislang Unbekannter in der Nacht zum Sonntag abgesehen. Der Täter brach eine Tür auf und drang so in das Innere des Gebäudes ein. Dort wuchtete er mehrere Behältnisse auf und ließ Bargeld in noch nicht bekannter Höhe mitgehen. Über den angerichteten Sachschaden ist nichts Näheres bekannt.... [mehr]

  • Geschädigter wird gesucht

    Es gibt einen Unfallort sowie einen Unfallverursacher, aber keinen Geschädigten. Mit diesem nicht alltäglichen Verkehrsunfall sind derzeit die Beamten des Bad Mergentheimer Polizeireviers beschäftigt. Bereits am Samstag, gegen 23 Uhr, hatte der Fahrer eines Pkw Honda in Bad Mergentheim, "Beim Oelsteg" ein anderes Auto beschädigt. Nach dem Vorfall fuhr der... [mehr]

  • In die Haare bekommen

    Weil sich mehrere Personen am Sonntag, kurz vor 6 Uhr, in Bad Mergentheim, in der Straße "Beim Braunstall", in die Haare kriegten, mussten drei Streifenwagenbesatzungen anrücken. Ein 19- und ein 20-Jähriger waren zu Fuß unterwegs und gerieten im Bereich eines Clubheims mit dort anwesenden Besuchern in eine zunächst verbale Auseinandersetzung. Letztendlich... [mehr]

  • Sachbeschädigung

    Einen erheblichen Sachschaden richtete ein bislang Unbekannter am Samstag, in der Zeit von 17 bis 23 Uhr an einem im Bad Mergentheimer Finkenweg geparkten Opel-Astra an. An dem Opel wurde die komplette Beifahrerseite von vorn bis hinten zerkratzt. Das Auto war mit der beschädigten Seite zum Bordstein hin geparkt, weshalb eine Beschädigung durch ein vorbeifahrendes... [mehr]

Boxberg

  • 18 Reifen zerstochen

    In der Nacht auf Sonntag brach ein bislang unbekannter Täter eine Scheune im Brunnenweg in Assamstadt auf und stach dort an verschiedenen Fahrzeugen insgesamt 18 Reifen platt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4500 Euro.

  • Bocknarrenzunft Traditionelles Bocknarrenschlagen im Rathaushof / Miriam Kölling in die Zunft aufgenommen

    Die Tradition ist lebendig

    Es war Narrenwetter, ja richtiges Bocknarrenwetter, wie man es sich besser am Fasnachtssonntag um die dritte Mittagstund' nicht hätte wünschen können. Just zu diesem Zeitpunkt schickte der Himmel Sonnenstrahlen über Boxbergs Rathaushof und das bunte Narrenvolk das sich hier versammelt hatte, um mit dabei zu sein wenn das Bocknarrenjahr mit dem Bocknarrenschlagen... [mehr]

  • Rosenmontagzug in Assamstadt Farbenfrohes Spektakel lockte Tausende

    Kaiserwetter für die Narren

    Den "schönsten und größten Umzug in ganz Süddeutschland" versprach Wolfram Zeitler, der Sitzungspräsident der Assamstadter Schlackohren, beim Empfang in der alten Kirche. Für die zig Tausende Zuschauer war der Rosenmontagsumzug wieder ein buntes Spektakel, das die Schlackohren auf die Beine gestellt haben. Die 43 Zuggruppen standen sich in Originalität und... [mehr]

  • TV Schillingstadt

    Närrischer Abend

    Der TV Schillingstadt startete mit dem gutgelaunten Narrenvolk am Freitag in der Turnhalle zu einer "Reise um die Welt". Im passenden Ambiente war die Partyzone geschmückt und man fühlte sich sofort wie im Urlaub. Alleinunterhalter Christoph Stahl gelang es, dem tanzfreudigen Publikum mächtig einzuheizen. Höhepunkte waren die Auftritte der von Bianca Dörr... [mehr]

Buchen

  • Prunksitzung in Hettingen Abwechslungsreiches, humor- und stimmungsvolles Programm boten die Narren im Lindensaal

    "Hettemer Fregger" drehten richtig auf

    130 Mitwirkende, 25 Auftrittsnummern, 330 Minuten Sitzungsdauer ohne Pause: Abwechslungsreich, humor- und stimmungsvoll war die Prunk- und Fremdensitzung der "Hettemer Fregger" am Sonntag im Lindensaal. Das Programm hätte der Länge und Qualität nach zwei Sitzungen füllen können. Allein die sechs Tanz- und Gardegruppen der Gastgeber sowie die einheimischen... [mehr]

  • Rosenmontagsumzug in Buchen Tausende Narren säumten die Strecke / Teilnehmende Gruppen verbreiteten jede Menge Frohsinn

    Die ganze Bleckerstadt war närrisch

    "Eins, zwei, drei ... uff die Narredei". Getreu dem diesjährigen Motto der Buchener Faschenacht bahnte sich der traditionelle Rosenmontagsumzug gestern seinen Weg durch die Straßen der Bleckerstadt und zog tausende Besucher in seinen Bann. Zwar ging zwischendurch ein kalter Wind und es fielen auch mal ein paar Tropfen vom Himmel, doch die Narren blieben standhaft... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule

    Eishalle war der Anziehungspunkt

    Beim Wintersporttag genossen die Schüler der Abt-Bessel-Realschule die sportlichen Aktivitäten vor dem Endspurt der fünften Jahreszeit. Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre hatten die Schüler im Vorfeld die Wahl zwischen verschiedenen Aktivitäten. Angeboten wurden Schlittschuhlaufen, ein Besuch im Erlebnisbad und eine Winterwanderung mit anschließendem... [mehr]

  • Ehrungen im Rahmen der Prunksitzung Matt wurde Ehrenvorsitzender / Verdienstorden für Mackert

    Engagement eifriger "Fregger" anerkannt

    Im Rahmen der Prunksitzung der "Hettemer Fregger" am Freitag ernannte Kirsten Erfurt, Vorsitzende der Fastnachtsgesellschaft (FG) "Hettemer Fregger", Klaus Matt zum Ehrenvorsitzenden. Matt trat im Jahr 1983 der FG bei. 17 Jahre lang bekleidete er das Amt des Ersten Vorsitzenden mit äußerst großem Einsatz und Geschick. Außerdem brillierte er als Büttenredner.... [mehr]

  • Fastnachtsumzug in Heidersbach

    Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, also bei bestem "gute Laune Wetter" schlängelte sich ein farbenprächtiger Gaudiwurm durch die Straßen Heidersbachs. Die Teilnehmer präsentierten den Zuschauern einfallsreich örtliches und überörtliches Geschehen und ließen bei der Umsetzung viel Fantasie walten.

  • Fastnachtsumzug in Osterburken

    Fest in Narrenhand war gestern Osterburken: Der "Faschenachtsumzug" durch die Straßen und Gassen bildete traditionell den krönenden Abschluss der fünften Jahreszeit in der Römerstadt.

  • Fastnachtsumzug in Walldürn

    Das war ein gelungenes Finale der Fastnachtskampagne 2013/2014. Zum Abschluss zogen gestern gut gelaunte Narren beim "Großen Dürmer Faschenaachtsumzuuch" durch die Stadt und steckten die zahlreichen Zuschauer mit ihrem Frohsinn an. In diesem Jahr spielte auch das Wetter mit: Ein strahlend blauer Himmel, Sonne und angenehme Temperaturen waren weitere Garanten für... [mehr]

  • In Herzkerschehausen Närrisches Erlebnis der Extraklasse

    Ganz Götzingen stand Kopf

    Einen perfekt gelungenen Einstieg in die heiße Phase der fünften Jahreszeit gab es in Herzkerschehausen mit dem "Jägerball" des Musikvereins. In der stilecht dekorierten Festhalle herrschte am Samstag beste Fastnachtsstimmung. Vorstandsvorsitzender Rolf Hartmann hieß das Narrenvolk willkommen. Die Musikkapelle sorgte für gute musikalische Unterhaltung und... [mehr]

  • Rosenmontagsumzug Motivwagen und Fußgruppen sorgten bei zahlreichen Besuchern für beste Stimmung

    Narren eroberten Hettingens Straßen

    Schon bevor der Rosenmontagsumzug der "Hettemer Fregger" begonnen hatte, war die Stimmung bei den Narren bestens. Bunt verkleidet tanzten bereits die ersten zu Musik, welche aus den Boxen schallte, die die FG aufgestellt hatte. Aber natürlich warteten alle auf die Motivwagen und die verschiedenen Fußgruppen. Pünktlich um 13.31 Uhr war es dann endlich so weit.... [mehr]

  • Schlotfeger-Umzug in Seckach

    Sogar die Sonne lachte zum Jubiläums-Umzug der "Schlotfeger" in Seckach. Heerscharen von kostümierten Kindern, Eltern und Großeltern säumten den Zugeweg.

Fechten

  • Fechten Wächter überzeugt in St. Petersburg

    "TBB-Team" Neunter

    Das deutsche Damenflorett-Team hat sich mit Rang neun vorzeitig aus dem Mannschafts-Weltcup in St. Petersburg verabschiedet. Bereits im Achtelfinale verloren Carolin Golubytskyi, Katja Wächter, Sandra Bingenheimer und Anne Sauer (alle Tauberbischofsheim) gegen Japan mit 30:43. Im folgenden Platzierungsgefecht um den maximal möglichen neunten Rang gewann das... [mehr]

  • Fechten Britta Heidemann steigt aufsteigende Form

    Degen-Damen mit "Breite"

    Die Leverkusenerin Britta Heidemann hat beim Damendegen-Weltcup in St. Maur ihren Aufwärtstrend deutlich unter Beweis gestellt. Die Olympia-Zweite von London unterlag knapp im Achtelfinale Olympiasiegerin Yana Shemiakina (Russland) mit 13:15. Monika Sozanska (Leipzig) erreichte an gleicher Stelle Platz elf. Britta Heidemann, die in St. Maur ihr erst zweites... [mehr]

  • Fechten Deutsche Teams scheitern bei den Weltcups früh / Florett-Herren ohne Glück

    Die Mannschaften stehen hinten an

    Wenig Glück hatten am Sonntag die deutschen Fechter und Fechterinnen bei den Weltcup-Turnieren in St. Petersburg (Herrenflorett), Bozen (Damensäbel-Team) und St. Maur (Damendegen-Team). Beim Grand-Prix der Florettfechter im russischen St. Petersburg sorgte der Bonner Andre Sanita mit Rang 25 für die beste deutsche Platzierung. Der Koblenzer Peter Joppich sowie... [mehr]

  • Fechten Den Tauberbischofsheimer Junioren bleibt bei der EM der Sprung aufs Treppchen verwehrt

    Nichts für schwache Nerven

    Für die Tauberbischofsheimer Säbel- und Florettfechterinnen sollte es bei der Junioren-EM in Jerusalem trotz guter Leistungen am Ende nicht für eine Podestplatzierung reichen. Vor allem die gebürtige Würzburgerin Leonie Ebert sorgte für packende Duelle auf der Planche. Dramatische Fights, knappe Niederlagen und Emotionen pur. Die Einzelwettbewerbe bei den... [mehr]

Fussball

  • FussballVerbandsliga Württemberg FrauenTSV Langenbeutingen - Spvgg. Rommelshausen 3:1 1 TSV Tettnang 11 10 0 1 40:11 30 2 SG Hegnach 11 9 1 1 35:10 28 3 SC Unterzeil-Reichenhofen 12 9 1 2 32:16 28 4 TSV Langenbeutingen 11 6 0 5 25:26 18 5 TSV Frommern-Dürrwangen 11 6 0 5 16:19 18 6 Spvgg. Rommelshausen 11 5 1 5 17:23 16 7 SV Musbach 10 5 0 5 20:14 15 8 Spvgg.... [mehr]

  • FussballBezirkspokal, ViertelfinaleVfR Altenmünster - TSV Obersontheim n.E. 4:3 SV Mulfingen - Spvgg Gröningen.- Satteldorf 0:5 SG Sindringen-Ernsbach - SSV Gaisbach 3:2 TSV Crailsheim - SC Michelbach/Wald 2:0HalbfinaleMittwoch, 30. April, 18.30 Uhr TSV Crailsheim - VfR Altenmünster SG Sindringen-Ernsbach - SpVgg Gröning.-SatteldorfFinaleDonnerstag, 29. Mai,... [mehr]

Fußball

  • Jugendfußball Nachwuchs ermittelte Hallenmeister

    "Odenwald" ohne Chance

    Die 36 besten Mannschaften der D- und C-Juniorinnen sowie -Junioren hatten kürzlich in der Mannaberghalle in Rauenberg bei Wiesloch nur ein Ziel: die badische Jugend-Hallenmeisterschaft. Für vier von ihnen ging der Wunsch in Erfüllung. In der voll besetzten Halle spielten die älteren Jahrgänge Futsal, die jüngeren Hallenfußball mit Futsal-Ball. C-Junioren Bei... [mehr]

  • Fechten

    Andreas Falb auf dem 21. Platz

    Auch am letzten Tag der Einzelkonkurrenzen bei der Europameisterschaft in Jerusalem blieben die deutschen Juniorenfechter ohne Medaille. Trotz einer guten Vorrunde schied Andreas Falb (Fecht-Club Tauberbischofsheim) schon früh aus und holte Platz 21. Seine Nationalmannschaftskollegen schafften hingegen zwei Top-Ten-Platzierungen. Auch die Degendamen blieben ohne... [mehr]

  • Fußball Frauenteams ermitteln Pokal-Viertelfinalisten

    Das Ende der Winterpause

    Nach den Faschingstagen geht auch für den größten Teil der Fußballfrauen die Winterpause zu Ende. Am Wochenende 8./9. März stehen im Pokalwettbewerb des Badischen Fußballverbandes die Achtelfinalspiele sowie einige Nachholspiele auf dem Programm. Erstmals greift auch das Oberligatrio ASV Hagsfeld, TSV Neckarau und Karlsruher SC in das Pokalgeschehen ein. Unter... [mehr]

  • Fußball TSV Crailsheim kassiert bittere Niederlage

    Drei Minuten fehlen

    VfL Bochum - TSV Crailsheim 3:2 Crailsheim: König, Treyer, Klenk (62. Engelhart), Knöll, Riegel, Nußelt, Herrmann, Bachteler (88. Michel), Klotz (79. Hasenfuß), Gehder, Wich. Tore: 0:1 (12.) Wich, 1:1 (25.) Ließem, 2:1 (65.) Grünheid, 2:2 (70.) Treyer, 3:2 (87.) Ganser. Fassungslos saßen die Fußballfrauen des TSV Crailsheim nach dem Spiel beim VfL Bochum auf... [mehr]

  • Fußball Top aktuell über die Ergebnisse informiert

    Live-Ticker nun auch für Amateure

    Ob Herren-Kreisklasse, Frauen-Landesliga oder Jugendspiele: Ab sofort kann jeder badische Verein mit dem BFV-Liveticker Amateurspiele - unabhängig von Mannschaftsart und Spielklasse - live im Internet tickern und verfolgen. Premiere feierte der BFV-Liveticker bei einigen Nachholspielen am Wochenende. Das System läuft, die Bedienung ist einfach und intuitiv - und es... [mehr]

  • Futsal-Meisterschaften C- und B-Junioren in Viernheim aktiv

    Neckarelz trifft auf den "Club"

    Der Badische Fußball-Verband richtet am kommenden Wochenende in der Viernheimer Waldsporthalle die süddeutsche C- und B-Junioren-Futsal-Meisterschaft aus. Die besten Mannschaften Süddeutschlands sind am Start - darunter aus dem bfv-Gebiet der SV Sandhausen und FC Astoria Walldorf bei den C-Junioren sowie die Spvgg. Neckarelz und SG Siemens Karlsruhe bei den... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Bitburger-Bezirkspokal Bezirksligisten sind im Halbfinale unter sich

    Viertelfinale Endstation für den Titelverteidiger

    Das Viertelfinale im Wettbewerb um den Bitburger-Bezirkspokal war Endstation für den Titelverteidiger TSV Obersontheim, der beim TSV Altenmünster in einem reinen Bezirksliga-Duell den Kürzeren zog, allerdings erst nach Elfmeterschießen. Altenmünster - Obersont. n. E. 4:3 Schiedsrichter: Ruff (Pfedelbach). - Rote Karten: Andreas Hofmann (VfR Altenmünster),... [mehr]

Fußball

  • Fußball Hoffenheim siegt auswärts mit 5:0

    Wichtige Punkte für Ligaverbleib

    VfL Sindelfingen - Hoffenheim 0:5 Hoffenheim: Kober, Fühner, Giehl, Demann, Pankratz (46. Kiel), Moser (81. Betz), Schneider, Breitner, Stoller, F. Dongus (61. Keilbach), Iwabuchi. Tore: 0:1 (40.) F. Dongus, 0:2 (65.) Keilbach, 0:3 (78.) Iwabuchi, 0:4 (79.) Moser, 0:5 (89.) Keilbach. Die 1899-Frauen sind mit einem Sieg in die Rückrunde der Bundesliga gestartet.... [mehr]

Handball

  • Handball, B-Jugend 32:32 gegen Etwashausen / Ergebnis war nach Kobers Verletzung zweitrangig

    Der erste Punktverlust in dieser Saison

    HSV Main-Tauber - TV Etwashausen 32:32 (16:15) HSV Main-Tauber: Maximilian Schack (Tor), Kevin Kunzmann 15, Anel Halkic 6, Ahsen Gülecin 6, Georg Kober 3, Denis Akbulut 1, Adrian Schmitt, Florian Flegler. Einen bitteren Punktverlust musste die Wertheimer B-Jugend am Samstag im Verfolgerduell der "Übergeordneten Bezirksliga" ("ÜBL") Nord-West 2 gegen den TV... [mehr]

  • Handball, Bezirksoberliga Unterfranken

    Handball Bezirksoberliga Unterfranken HSV Main-Tauber - Spvgg. Giebelstadt 24:32 1 TSV Lohr II 19 15 1 3 517:448 31:7 2 TV Gerolzhofen 17 9 3 5 458:442 21:13 3 TV Marktsteft 17 9 2 6 457:418 20:14 4 TSV Rödelsee II 18 9 1 8 465:477 19:17 5 TG Würzburg 17 8 2 7 490:479 18:16 6 Spvgg. Giebelstadt 18 6 6 6 439:415 18:18 7 MHV Schweinfurt 18 8 2 8 417:417 18:18 8 TG... [mehr]

  • Handball, Bezirksoberliga Unterfranken 24:32-Niederlage gegen die SpVgg Giebelstadt

    Jetzt steckt der HSV tief drin im Abstiegskampf

    HSV Main-Tauber - SpVgg Giebelstadt 24:32 (11:10) HSV Main-Tauber: Matthias Meckelein (Tor), Tobias Krahne (Tor), Julian Enzfelder 6/3, Daniel Wießler 5, Konrad Michel 4, Christian Diehm 3, Philipp Merola 3, Luis Eichelbrönner 1, Kevin Kunzmann 1, Marco Gravera 1, Björn Brem, Marcel Michel, Thomas Michel, Brandon Jamerson. Eine äußerst bittere Niederlage musste... [mehr]

Hardheim

  • Baulandhaus in Hardheim Fastnachtsfeier am Schmutzigen Donnerstag / Frühlingsfest am 18. März / Weitere Veranstaltungen

    Abwechslung für Heimbewohner, deren Angehörige und Gäste

    Im Jahresverlauf fest verankert ist am Schmutzigen Donnerstag die stimmungsvolle Fastnachtsfeier im Baulandhaus für die Heimbewohner, deren Angehörigen und Gäste. Das närrische Ereignis war bestens vorbereitet und sorgte für Freude, gute Stimmung und Steigerung des Wohlbefindens. Nach der Begrüßung moderierte Julia Busch die närrische Veranstaltung im passend... [mehr]

  • Rosenmontagsumzug in Höpfingen Bei den "Schnapsbrennern" herrschte wieder ausgelassene Stimmung / Knapp 100 Gruppen und Wagen glossierten aktuelle Themen

    Hochprozentige Narretei im Quetschedorf

    Am Rosenmontag ist im Schnapsbrennerdorf traditionell Feiertag. Und die erfahrenen Fasenachter der FG H 70 "Höpfemer Schnapsbrenner" legten sich bei ihrem Jubiläumsumzug zum 44-jährigen Bestehen der Gesellschaft in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und befreundeten Fasenachtsvereinen wiederum mächtig ins Zeug und demonstrierten dabei einmal mehr... [mehr]

Heilbronn

  • Ohrntalbrücke Mit der Einrichtung der Verkehrssicherung beginnt der zweite Sanierungsabschnitt an der Autobahnbrücke bei Öhringen

    Beeinträchtigungen für Verkehr erwartet

    Das Regierungspräsidium Stuttgart hat am Freitag , mit der zweiten Bauphase der Instandsetzung der Ohrntalbrücke bei Öhringen begonnen. Die Instandsetzung ist in vier Bauphasen unterteilt und wird bis Ende 2015 andauern. Die Kosten in Höhe von rund 8,25 Millionen Euro werden vom Bund als Straßenbaulastträger getragen. Die zirka 250 Meter lange und 15 Meter hohe... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Mit 2,8 Promille im Auto unterwegs

    Kurz nach 21 Uhr wurde am Sonntag im Taubertal ein stark alkoholisierter Autofahrer kontrolliert. Ein Test am Alkomaten ergab bei dem 47-Jährigen einen Wert von 2,80 Promille. Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher.

  • Über den Fuß gefahren

    Mit einem Knochenbruch musste ein 85-jähriger Rentner ins Krankenhaus gebracht werden. Er war am Samstagmittag zunächst im Wagen eines 77-jährigen Bekannten nach Schorndorf mitgefahren. Bevor der Fahrer das Auto vor einem Gasthaus einparkte, stieg der 85-Jährige aus. Beim Rückwärtsrangieren fuhr der 77-Jährige seinem Beifahrer versehentlich über den Fuß. [mehr]

Külsheim

  • Fastnachtsgesellschaft Kreuzwertheim Zuschauer kamen beim gestrigen Rosenmontagsumzug voll auf ihre Kosten

    "Kreuz" flugs zum Fürstentum erhoben

    Es war fast ein wenig wie bei der Deutschen Bahn: Der Zug hatte reichlich Verspätung. Wer gestern Vormittag den traditionellen Rosenmontagszug am angestammten Platz rund um das Rathaus und das Fürstin-Wanda-Haus verfolgen wollte, der musste ordentlich Geduld mitbringen. Denn die Organisatoren hatten beschlossen, dieses Mal die ganz große Schleife zu drehen und den... [mehr]

  • Bunter Abend in Eiersheim Vereine der Ortschaft boten abwechslungsreiches närrisches Programm

    Das Publikum bestens unterhalten

    "Die Bäse hoch" hieß es im Gemeindezentrum beim bunten Abend der Eiersheimer Vereine am Fastnachtssonntag mit der Musikkapelle, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Männergesangverein Eintracht und dem Wanderverein. Veranstalter des sich jährlich mit den vier Vereinen abwechselnden bunten Abends waren dieses Mal die Musikanten. Im proppenvollen Saal des... [mehr]

  • Raueberch Helau Faschingsumzug mit viel Liebe zum Detail schlängelte sich gestern durch die Gemeinde

    Die neue Milchhäuslebar feierte ihren Einstand

    Mit viel Engagement zeigten die Rauenberger bei ihrem Faschingsumzug, dass auch eine kleinere Gemeinde viel auf die Beine stellen kann. So gab es acht Motivwägen und Fußgruppen, die sich allesamt mit viel Liebe zum Detail einem eigenen Thema widmeten. Vom Feuerwehrhaus aus setzte sich der Zug in Bewegung. Angeführt wurde er vom Wagen des Kinderprinzenpaars Selina... [mehr]

  • Straßenfasching Tausende von Zuschauern säumten die enge Hauptstraße und verfolgten das bunte Treiben

    Einfach eine tolle Party oder eben Kult

    Für die einen ist er unbestritten die schönste Party des Jahres, für andere schlicht Kult: Der Freudenberger Straßenfasching. Rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 23 Fußgruppen oder auf Wägen drängten sich gestern wieder durch die enge Altstadt, bejubelt von tausenden Zuschauern. Es war, wie immer, eine fröhliche und es war eine feuchte Veranstaltung -... [mehr]

  • Denkmalstiftung Baden-Württemberg Auszeichnung für gelungene Restaurierung

    Fachwerkhaus ist "Denkmal des Monats"

    Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt das denkmalgerecht restaurierte Fachwerkhaus in der Bergstraße 3 in Külsheim zum "Denkmal des Monats März". Damit würdigt die Stiftung mit Sitz in Stuttgart das Engagement des Privateigentümers des historischen Gebäudes. Wie es dazu im Pressebericht der Verantwortlichen weiter heißt, hat der Besitzer durch seinen... [mehr]

  • Leserbrief Zur Rodung der Pappeln am Mainufer Kreuzwertheim

    Interessen ignoriert

    Klammheimlich beschließt die Verwaltung mit Beteiligung des Bürgermeisterkandidaten für Kreuzwertheim unter Umgehung des Gemeinderates die Fällung mehrerer wunderschöner Pappeln am Mainvorland in Kreuzwertheim mit der fadenscheinigen Begründung, eine Gefährdung der Bürger sei nicht ausgeschlossen. Die mangelnde Standsicherheit wurde durch Mitarbeiter der... [mehr]

  • Faschingsgesellschaft Foasenoacht unter großer Beteiligung ausgegraben

    Mit jeder Menge Spaß bei der Sache

    Es ist ein alter Brauch, der eigentlich eher an den Anfang der närrischen Zeit gehört. In Kreuzwertheim aber wurde die Foasenoacht erst am Sonntagabend ausgegraben, mitten in den sechs tollen Tagen. Im Schein von Fackeln näherte sich die fröhliche Schar, von der Dreschhalle her kommend, dem Kirchplatz, angeführt von Standartenträgern, Stefan Grimm auf dem... [mehr]

  • Rosenmontag Akteure und Zuschauer waren mit Begeisterung beim Umzug dabei

    Ortschaft in Narrenbühne verwandelt

    Der Faschingsumzug in Steinbach am Rosenmontag erfreut alle Jahre wieder sowohl die Zuschauer am Wegesrand als auch die Teilnehmer dieser gleichermaßen närrischen wie traditionsreichen Veranstaltung. Auch diesmal hatte die Katholische Landjugendbewegung Steinbach das Spektakel initiiert, und so war die Ortschaft am Montag fest in der Hand der Narren. Die Menschen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Rosenmontagsumzug Traditionsfiguren waren gestern ebenso dabei wie Umzugswagen

    18 Gruppen mischten Narren in Oberlauda auf

    Zwar sollte der traditionelle Rosenmontagsumzug in Oberlauda nach den Feiern zum 55-jährigen Bestehen der Narrengesellschaft vor vier Jahren aus dem Terminkalender gestrichen werden, doch haben sich die Mitglieder diesen Schritt gottseidank noch einmal überlegt. Der gestrige Umzug lockte nämlich nicht nur wieder zahlreiche närrische Besucher aus der Umgebung in... [mehr]

  • Sport Präsident der Badischen Sportbundes Nord besucht am 18. März die Fußballtrainer im Kreis

    Der Trainer im Umgang mit jungen Menschen

    Heinz Janalik, ein Mann mit viel Gespür für das situative Erfassen nicht nur im Sport prägender Momente, wird am Dienstag, 18. März, um 19 Uhr im Sportheim der DJK Unterbalbach eine heikle Thematik ansprechen. Der Umgang mit jungen Menschen ist nicht nur im Fußball eine grosse Herausforderung. Unterschiedliche Führungsstile haben in der Vergangenheit dieses... [mehr]

  • Narrentreiben Weit mehr als 500 Besucher erlebten am Sonntag den Höhepunkt der Laudaer Straßenfasnacht / Fasnachtscomedy mit Ortsgendarm

    Immer mehr Zuschauer tauchen mit ein

    "Verlagern die Fasnachter das Geschehen auf die Gassen, kann die Altstadt die Massen kaum fassen": Frei nach diesem Motto "schien ganz Lauda rechtzeitig aufgewacht - und feierte ausgelassen die Straßenfasnacht". So lässt es sich auf den Punkt bringen, was sich am Sonntag ab den späten Nachmittagsstunden bis in den frühen Abend hinein im Herzen der einstigen... [mehr]

  • Kinderfasnacht Königshofen

    Der Kinder- und Jugendelferrat sowie das Kinderprinzenpaar der Karnevalsgesellschaft, Laetitia I. (Braun) und Andre I. (Stein) regieren am heutigen Dienstag um 13.31 Uhr bei der Kinderfasnacht in der Tauber-Franken-Halle. Für Unterhaltung und Abwechslung sorgen die Tanzmariechen und Tanzgruppen der KGK sowie närrische Freunde aus Unterschüpf, Oberbalbach,... [mehr]

  • Geburtstag Königshöfer Urgestein Willi Ott wird heute 80 Jahre alt / 42 Jahre an der Spitze des Turnvereins / Langjähriger Sprecher der Königshöfer Vereine

    Vom Fähnrich zum Ehrenvorsitzenden

    "Wenn alles klappt", sagt Willi Ott, "fahren wir dieses Jahr nach Freiburg." Er kommt unspektakulär daher, dieser Satz. Und doch steckt so viel mehr dahinter: Denn wenn Willi Ott dieses Jahr tatsächlich zum Landesturnfest nach Freiburg fährt, schließt sich ein Kreis: 60 Jahre ist es dann her, seit Ott sein erstes Turnfest besucht hat. 1954 war das. In Freiburg.... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Windpark Klosterwald

    Die Botschaft trifft zu

    Unter der Überschrift "Emotional geschürte Ängste gegen Neues" haben die FN am 27. Februar einen Leserbrief von Gerhard Lang veröffentlicht, der in mehreren Passagen, besonders zu Plakat-Aktionen, unrichtige Behauptungen bzw. Unwahrheiten enthält, die wir zurückweisen bzw. richtigstellen. Unser Plakat "Windkraft-Anlagen: Todesmühlen des lieblichen Taubertals"... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes über die Drei-Prozent-Klausel bei der Europa-Wahl

    Nach dem Karlsruher Urteil gibt es keine verlorenen Stimmen mehr

    Das Urteil der Bundesverfassungsrichter vom letzten Mittwoch stärkt die Demokratie. Die Entscheidung, die 3-Prozent-Klausel zur Europawahl zu kippen, führt dazu, dass endlich jede Wählerstimme gleich viel zählt und dort ankommt, wo ein Wähler sie auch wirklich haben will. Noch bei der Europawahl 2009 sind rund 2,8 Millionen Stimmen unter den Tisch gefallen,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • KegelnKreisliga HohenloheSKC Markelsheim II - KSV Büschelhof II 7,0:1,0 1 Goldene 13 Öhringen 11 60,0:28,0 18:4 2 KC Bobstadt-Schweigern 11 54,0:34,0 16:6 3 SKC Gaisbach II 10 51,0:29,0 15:5 4 SG Oberbalbach-L. II 10 45,0:35,0 12:8 5 SKC Markelsheim II 11 47,0:41,0 11:11 6 KSV Büschelhof II 11 28,0:60,0 6:16 7 SG Streichental II 10 27,0:53,0 4:16 8 ESV Crailsheim... [mehr]

  • VolleyballBezirksliga Nord MännerSG Waldenburg II - TSG Heilbronn 2:3 1 TV Hausen II 12 36:6 35 2 SSV Geißelhardt 11 30:6 29 3 Spvgg. Möckmühl 12 27:20 23 4 TSG Heilbronn 11 21:22 16 5 SG Freiberg-Kleiningersheim 12 19:25 14 6 SG Kleinsachsenheim-Freudental 12 17:28 13 7 SG Waldenburg II 12 18:30 11 8 1. FC Igersheim 12 5:36 0Weibl. Jugend U20 in Bad Waldsee... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Umzug in Merchingen Nicht nur Bauländer Narren bewiesen Fantasie / Motivwagen und Fußgruppen sorgten für beste Stimmung

    Lokale Themen aufs Korn genommen

    Närrisch bunt in Farben, Stimmung und vielfältiger Themenwahl präsentierte sich am Fastnachtssonntag im "Broggedorf" ein wirklich würdiger Gaudi-Wurm mit fast vierzig Zugnummern. Mehrere tausend Zuschauer säumten die Straßen des Dorfes.Närrisches StelldicheinNicht nur die Narren aus dem Bauland, sondern auch aus den benachbarten Regionen wie Tauber- und... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tischtennis Nur ein Spiel in der Bezirksklasse Buchen/TBB

    Wichtige Punkte für Niklashausen

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim wurde am Wochenende nur einmal gespielt. Dabei gelang dem SV Niklashausen III in einer Nachhol-Begegnung beim SV Dertingen ein knapper Sieg. Dertingen - Niklashausen III 7:9. Für beide Teams ging es in diesem Match um wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg. Die Taubertäler hatten dabei den besseren... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Freitag, 7. März Zum wiederholten Mal findet der Weltgebetstag auch im Altkreis Mergentheim statt

    Christen im Gebet ökumenisch vereint

    Frauen und Männer feiern am Freitag, 7. März, den "Weltgebetstag" - eine ökumenische Aktion von mehr als 170 Ländern. Dazu gibt es oft ein gemütliches Beisammensein mit Spezialitäten aus Ägypten.Große BasisbewegungAls größte ökumenische Basisbewegung von Frauen gilt der Weltgebetstag, entstanden ist er als "Weltgebetstag der Frauen" in den USA, wo 1887 ein... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung Bad Mergentheim Ministerialdirektor Wolfgang Reimer kommt zur Hauptversammlung

    Mehr Bürokratie durch das neue Landesjagdgesetz?

    Für eine abschließende Bewertung ist es noch zu früh: Erste Vorabmeldungen in der Presse stimmen aber nicht gerade zuversichtlich: Zahlreiche Verbote, Genehmigungsvorbehalte, neue Verpflichtungen und neue Stellen lassen nicht nur ein weiteres Anwachsen der Bürokratie befürchten - sie werden auch der geprüften Qualifikation und Kompetenz der Jäger nicht... [mehr]

  • FDP-Kreisverbände

    Politischer Aschermittwoch

    Die beiden FDP-Kreisverbände Würzburg-Land und Main-Tauber veranstalten am Mittwoch, 5. März, um 19 Uhr den gemeinsamen bayrisch/baden-württembergischen politischen Aschermittwoch im Gasthaus "Lamm" in Höchberg in Würzburg-Land. Der Gastredner ist Professor Dr. Christoph Eipper. Er spricht über Energie- und Umweltpolitik heute. Professor Eipper ist seit 1996... [mehr]

Mosbach

  • Narrenmesse Volles Gotteshaus am "Spreiselessunndach" / Pfarrer predigte in Reimform

    "Ebbs geht immer", zumindest in Mudau

    Die Narrenmesse, die Pfarrer Werner Bier seit seinem Einzug in Mudauer Pfarrhaus am "Spreiselessunndach" durchgeführt, wird von dem närrischen Volk und allen anderen nur zu gerne angenommen. Sie sorgt Jahr für Jahr für ein volles Gotteshaus. Das bestätigte auch der gereimte Predigtanfang des beliebten Seelsorgers: "Die Predigt in Reimen - hab ich mir sage lasse... [mehr]

  • "Spreiselesvokääfer"

    Brauch mit ernstem Hintergrund

    "Lejit kaaft Spreisele, es koscht nur en Euro oder mehr", man hört sie schon lauthals singen bevor man die Haustür aufmacht. Und es gibt sicher kein Haus in Mudau, in dem sie am "Spreiselessunndaach" nicht erwartet werden mit guter Laune, etwas zu trinken oder zu essen, vor allem aber, um die traditionellen "Spreiseles" abzukaufen, deren Erlös für die... [mehr]

  • Umzug der "Mudemer Wassersucher" Tausende kostümierte Besucher säumten am Rosenmontag die Straßen Mudaus / 55 Zugnummern

    Das Lumpeglöckle rief, die Narren kamen

    "Denn wenn des Lumpeglöckle ruft, dann sen mer all gleij do, un mir toube wild durch's Oart und rufe all Hajo!" - und daran konnte gestern auch ein wenig Regen nichts ändern. Der große Odenwälder Rosenmontagsumzug schlängelte sich durch eine unglaubliche Narrenschar. Zig Tausende - überwiegend kostümierte und bestens gelaunte Menschen - säumten die Straßen... [mehr]

  • Machtübername in Mudau Karnevalsgesellschaft Mudemer Wassersucher regiert die Gemeinde

    Rathausteam musste weichen

    Lautstark bahnte sich die "Krachkapelle" der Karnevalsgesellschaft "Mudemer Wassersucher" ihren Weg die Treppe hinauf zum Bürgersaal der Gemeinde. Im Gefolge hatten die Musikanten neben dem Prinzenpaar mit Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Martina I. und Seiner Tollität Prinz Klaus IV. sowie Wassersucher Noby Münch auch den Wassersucherrat, alle Garden der "KaGeMuWa"... [mehr]

  • "Promi-Ball" in Reisenbach "Turmwächter" boten ihren Besuchern ein buntes Programm

    Stars im Blitzlichtgewitter

    Am Fastnachtsfreitag war es endlich wieder so weit: Die Reisenbacher Turmwächter luden unter dem Motto "Promi-Ball" zu ihrer Sitzung ein. Passend dazu kamen viele "Prominente" aus nah und fern ins geschmückte Reisenbacher Sportheim und konnten sich wahlweise vor der Stretchlimousine mit internationalen Stars fotografieren lassen oder den Walk of Turmwächter-Stars... [mehr]

  • Ortschaftsrat Mudau tagte Zahlreiche Vorschläge eingebracht

    Streuobstwiese soll angelegt werden

    In der öffentlichen Sitzung des Mudauer Ortschaftsrates regte Ortsvorsteher Klaus-Erich Schork an, eine Streuobstwiese in Mudau anzulegen. Demnach würde sich der örtliche Siedlerbund für die Organisation und Pflege verantwortlich zeichnen, während Familien sowie einzelne Personen eine Patenschaft für Bäume übernehmen könnten. Voraussetzung wäre die... [mehr]

  • Josef Püchner wird 75 Kreisgartenfachwart des Verbands Wohneigentum

    Überregional anerkannter "Baumspezialist" feiert

    Als Kreisgartenfachwart des Verbands Wohneigentum hat sich Josef Püchner, der heute seinen 75. Geburtstag feiert, in den vergangenen rund 40 Jahren einen überregional anerkannten Namen als "Baumspezialist" erarbeitet. Denn nicht nur die Siedlerfreunde im Neckar-Odenwald-Kreis rufen ihn zu Hilfe, wenn ein Baum ungesund aussieht oder keine Früchte mehr trägt. Auf... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • SPD-Kreistagsfraktion Linien der Lokalpolitik auf Jahresklausur besprochen / Bildung und Gesundheitswesen waren Themen

    Miteinander in den Kommunen soll gestärkt werden

    Die SPD-Kreistagsfraktion besprach bei ihrer Jahresklausur die zukünftigen Linien der Kreispolitik. Einig waren sich die Fraktionsmitglieder darüber, dass viele anstehende Aufgaben nur gemeinsam zu bewältigen seien. "Wir müssen die hier im Landkreis anfallenden Fragestellungen klären und das interkommunale Miteinander stärker einfordern", stellte Kreisrätin... [mehr]

  • Tourismusbilanz 2013 So viele Besucher wie noch nie im Kreis empfangen / Plus von 3,39 Prozent

    Übernachtungen im Landkreis steigen

    Baden-Württembergs Tourismusminister Alexander Bonde hat die Zahlen kürzlich verkündet: Mit 18,7 Millionen Gästen wurden im Südwesten 2013 so viele Touristen wie nie zuvor empfangen. Damit wurde der Rekordwert von 2012 nochmals um 0,5 Prozent überboten. Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO)-Geschäftsführerin Sarah Wörz kann sogar auf noch größere... [mehr]

Niederstetten

  • Rothenburg Vortrag mit Erfolgsautor Andreas Winter

    "Artgerechte Partnerhaltung" mit Humor aufbereitet

    Der Erfolgsautor Andreas Winter stellt auf seiner Vortragstournee sein mittlerweile zwölftes Buch "Artgerechte Partnerhaltung" vor. Wer schon mal einen Vortrag von Andreas Winter erleben durfte, derjenige weiß, dass er das Thema "Liebe ohne Stress" mit viel Humor, aber wissenschaftlich fundiert aufgreift. Er analysiert das "fremde Tier" im Bett, und das Publikum... [mehr]

  • Liederkranz Wildentierbach Manfred Gatzke für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet

    Im vergangenen Jahr zu jeder Zeit den richtigen Ton getroffen

    Zur Generalversammlung des Liederkranzes Wildentierbach, der 2011 seinen 125. Geburtstag feierte, wurden mit den Liedern "Seid gegrüßt" und "Hohenlohe" zahlreiche passive und Ehrenmitglieder begrüßt, außerdem die Sängerkameraden aus Rinderfeld, mit denen seit einigen Jahren eine Chorgemeinschaft besteht, die aktuell rund 35 Sänger zählt. Jürgen Burkhard... [mehr]

  • Schützenverein Niederstetten Hauptversammlung mit Ehrung verdienter Mitglieder und Neuwahlen

    Jürgen Richter steht nun der Abteilung vor

    Die Schützenabteilung Niederstetten zog im Rahmen der Hauptversammlung im Schützenhaus Bilanz. Oberschützenmeister Andreas Behringer begrüßte unter anderem die Ehrenmitglieder Albert Abendschein und Willi Hönicke sowie Rolf Schülke als Vertreter des TVN-Hauptvereins und Bezirksoberschützenmeister Jürgen Richter. Es folgte das Grußwort von Rolf Schülke. Er... [mehr]

  • Vorbachtaler Musikanten

    Susanne Martens neue Vorsitzende

    Die Vorbachtaler Musikanten hielten am Freitag, 21. Februar, ihre 39. Jahreshauptversammlung ab. Dabei wurde ein Teil des Vorstandes neu gewählt. Neue Ämter im Vorstand besetzen nun Susanne Martens als Vorsitzende und Anja Müller als Kassiererin. Mit dieser Amtsbesetzung begehen die Vorbachtaler Musikanten dieses Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum.

Ravenstein

  • Jahreshauptversammlung Sänger blickten auf ein ruhiges, aber erfolgreiches Jahr zurück / Lob von Ortsvorsteher Martin Herrmann

    "Sängerbund ist ein Quell der Freude"

    Das Jahr sei für den Sängerbund, wie der Vorsitzende Lothar Beck in der Generalversammlung sagte, großteils ruhig verlaufen. Mit "Lieder erklingen" unter Leitung on Dirigentin Annemarie Moser wurde die Versammlung eröffnet. Grußworte galten Dekan Rüdiger Krauth, Bürgermeister Gerhard Baar, Ortsvorsteher Martin Herrmann sowie den Ehrenmitgliedern und... [mehr]

  • Brand eines Härteofens

    Sachschaden nach technischem Defekt

    Bei einer Firma in der Götzstraße in Krautheim hat es höchstwahrscheinlich infolge eines technischen Defekts gebrannt. Die Temperatur des Härteofens betrug zu diesem Zeitpunkt etwa 850 Grad Celsius. Dass an dem Ofen die Türe nicht mehr schloss, wurde von einem 29-jährigen Mitarbeiter festgestellt, der sofort einen 49-jährigen Kollegen hinzuzog. Gemeinsam... [mehr]

Regionalsport

  • Handball3. Liga Ost MännerSG Wallau - MSG G.-Bieberau-M. 24:23 HC Elbflorenz - ESV Lok Pirna 31:23 SC Magdeburg II - MTV Vorsfelde 38:26 1 GSV Baunatal 22 17 1 4 632:547 35:9 2 TV Kirchzell 22 16 0 6 653:571 32:12 3 SV Bernburg 22 15 2 5 629:571 32:12 4 SC Magdeburg II 22 15 0 7 638:588 30:14 5 SG Wallau 22 13 3 6 640:615 29:15 6 HSG Rodgau 22 13 2 7 645:595 28:16 7... [mehr]

  • TischtennisDamen Verbandsklasse NordTTC S.-Gold St. Ilgen III - TTC Wiesl.-Baiert. II 2:8 v 1 SG-Schefflenz-Seckach 14 111:31 27:1 2 TV Brühl 13 96:47 21:5 3 TTC Wiesloch-Baiertal II 14 79:78 17:11 4 SV Waldhilsbach 15 93:87 16:14 5 TTC Schwarz-Gold St. Ilgen 13 79:77 13:13 6 TSV Amicitia Viernheim 14 75:97 11:17 7 SG-Limbach-Nüstenbach 13 81:79 10:16 8 TTC... [mehr]

  • BasketballLandesliga HerrenUSC Heidelberg III - LSV Ladenburg I 68:60 TSG Wiesloch II - USC Heidelberg III 62:91 1 SG Mannheim III 14 12 2 960:753 24 2 TG Sandhausen II 14 11 3 1067:901 21 3 USC Heidelberg III 15 9 6 1024:921 18 4 TV Sinsheim I 14 8 6 951:942 16 5 TSV Buchen I 14 7 7 841:856 14 6 LSV Ladenburg I 15 7 8 967:980 14 7 TSG Wiesloch II 15 6 9 878:907 11 8... [mehr]

  • Basketball Maxi Ugrai ist der einzige Lichtblick beim Würzburg Gastspiel in Bamberg / Heckfelder erzielt seine ersten Bundesliga-Punkte

    Das Derby wird für die Baskets zum Debakel

    Brose Baskets - s.Oliver Baskets 104:66 (25:14, 32:17, 24:13, 23:22) Würzburg: McKinney (11), Sommerville (10), Kleber (10), Boone (9), Spoden (7), Harris (7), Waters (6), Ugrai (2), McNaughton (2), Stuckey (2), Little. Bamberg: Ford 18/2, Sanders 17/4, Gavel 17/3, Jacobsen 16/4, Harris 10/2, Fischer 8, Zirbes 8, Jordan 5 (8 Rebounds/7 Assists), Goldsberry 3/1,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Sonderausstellung Auto & Technik Museum Sinsheim zeigt "Kreidler - Die Kultmopeds 1951 - 1982"

    Das "Florett" war Ausdruck jugendlichen Lebensgefühls

    Im Rahmen einer Sonderausstellung zeigt das Auto & Technik Museum Sinsheim seit dem 1. März mehr als 40 Mofas, Mopeds und Kleinkrafträder der Marke Kreidler. Vom ersten Kreidler-Zweirad, dem im Jahr 1950 erstmals vorgestellten "Motorfahrrad", bis zu den 80-ccm-Maschinen aus dem letzten Produktionsjahr ist die gesamte Typenvielfalt der "Schwabenpfeile" vertreten.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Leitboys" sollen Radfahrer und Fußgänger besser schützen

    Im Begegnungsverkehr in der Albert-Schweitzer-Straße wird es manchmal ganz schön eng. Da kam manchen nicht gerade rücksichtsvollen Verkehrsteilnehmern der Radfahrstreifen als Ausweichfläche gerade recht. Dies wiederum war vor allem Eltern von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften in der Christian-Morgenstern-Grundschule zunehmend ein Dorn im Auge.... [mehr]

  • Assamstadter Umzug an Rosenmontag

    Farbenprächtige Kostüme, überdimensionale Motivwagen und originelle Fußgruppen: Die Stimmung beim Rosenmontagszug am 3. März 2014 in Assamstadt war prächtig. Schlackohrhausen lockte als närrische Hochburg der Region wieder Tausende von Zuschauern an. Die erlebten ein buntes Spektakel und eine fröhliche Party, bei der sich die Zuggruppen an Kreativität und... [mehr]

  • Nabu-Ortsgruppe Humor war Trumpf bei der Fastnachtsveranstaltung der Vogelschützer

    Die fastnachtliche Mischung kam richtig gut an

    Unter dem Motto "Heut' will keiner zu Hause bleiben - bei den Vogelschützern herrscht ein närrisches Treiben" entzündete sich bei der Fastnachtsfeier der Nabu-Ortsgruppe ein Feuerwerk der guten Laune. Bei Büttenreden, Gesangsparodien und Bänkelsängereien schlugen die Wogen des Humors hoch im Gasthof Engel in Dittigheim, wo man auch bestens mit Speis' und Trank... [mehr]

  • Erstmals aim-Pfingstakademie

    Für Abwechslung und Spaß ist gesorgt

    Schülerinnen und Schüler der ersten bis zwölften Klassenstufe können sich dieses Jahr besonders auf die Pfingstferien freuen: Die Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (aim) bietet vom 16. bis 18. Juni ihr spannendes Angebot "Pfingstakademie" erstmals in Tauberbischofsheim an. Eine große Abschlussveranstaltung, bei der die... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken PS-Jahresauslosung

    Glückliche Gewinner

    "PS-Sparen zahlt sich aus", mit diesen Worten begrüßte Sparkassenregionaldirektor Maximilian Braun die glücklichen Gewinner der PS-Jahresauslosung, die Eheleute Martina und Dirk Meckelholt aus Tauberbischofsheim und gratulierte ihnen im Rahmen eines Empfangs in der Sparkasse. PS-Sparen ist die erfolgreiche Idee, die das Sparen und Gewinnen vorteilhaft kombiniert.... [mehr]

  • Stadtführer

    Informationen über Glocken

    Die Stadtführer von Tauberbischofsheim wurden vor kurzem von Pfarrer Robert Geiger zu den historischen Glocken im Turm der Stadtkirche St. Martin geführt. Das Innere des Kirchtums und das Dachgeschoss der Stadtkirche boten hoch interessante Einblicke. Durch die sachkundigen Erläuterungen von Pfarrer Geiger erweisen sich der Turm mit seinen Glocken und Uhr als... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Alternative zu Facebook "Bier-Exen-Spiel" findet große Verbreitung

    Schläuche rollen statt "Komasaufen"

    Es ist der Facebook-Trend schlechthin in den letzten Tagen: Neknomination, das "Bier-Exen-Spiel". Ein gewöhnungsbedürftiger Trend bei dem mittlerweile zwei tragische Todesfälle in Irland auf das Konto des Spieles gehen. Die Regeln des Spiel sind relativ simple und einfach. Es ist dasselbe Prinzip wie beim Kettenbrief, den man an mindestens fünf Menschen... [mehr]

  • Toller Faschingszug in Gerchsheim

    Fest in Narrenhand waren am Faschingsdienstag, 4. März 2014, die Straßen und Gassen von Gerchsheim. Ausgelassen wurde überall eine fröhliche Party gefeiert. Mit 23 Gruppen schlängelte sich ein fantasievoller Gaudiwurm mehr als eine Stunde lang durch den Ort. Einige Tausend Schaulustige ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen. Und auch die Sonne lachten den... [mehr]

Technik

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga B Ost DamenTV Niederstetten - SC Buchenbach III 4:8 1 TSV Goldbach 8 61:24 14:2 2 SV Westgartshausen III 7 55:28 13:1 3 SC Buchenbach III 7 47:31 10:4 4 TV Niederstetten 8 42:55 4:12 5 FC Honhardt 7 35:47 3:11 6 SC Bühlertann 7 1:56 0:14Bezirksklasse HerrenSV Elpersheim - TSV Sulzdorf 9:4 SV Ingersheim - TTC Gnadental II 2:9 1 TTC Gnadental II... [mehr]

  • TischtennisBezirksklasse TBB/Buchen. HerrenSV Dertingen - SV Niklashausen III 7:9 1 TSV Tauberbischofsheim 15 134:62 29:1 2 TSV Höpfingen 16 130:80 24:8 3 SC Grünenwört 15 119:86 21:9 4 TSV Assamstadt 14 109:90 18:10 5 FC Hettingen II 15 103:108 15:15 6 FC Külsheim II 14 93:104 12:16 7 SV Dertingen 15 90:115 12:18 8 TV Hardheim 15 98:123 9:21 9 SV Niklashausen... [mehr]

  • Tischtennis, Kreis TBB Wegen Faschingstreibens wenig Programm

    FC Dörlesberg festigt die Führung

    Wegen des Faschingstreibens gab es im Tischtenniskreis Tauberbischofsheim nur ein Miniprogramm. Dabei siegte in der Kreisliga der Spitzenreiter FC Dörlesberg in Schweigern, während der TSV Tauberbischofsheim II ebenfalls gegen Schweigern erfolgreich war. In der Kreisklasse C wurde nicht gespielt. Kreisliga TSV Schweigern - Dörlesberg 4:9. Die Gäste eröffneten... [mehr]

  • Tischtennis Der zweiten Mannschaft des SV Elpersheim gelingt die Überraschung

    Honhardt von der Platte gefegt

    Die erste Tischtennis-Mannschaft des SV Elpersheim hatte am Samstag mit dem TSV Sulzdorf den Tabellenvorletzten in der Bezirksklasse zu Gast und ging damit favorisiert ins Rennen. Das erste Elpersheimer Doppel ging zwar verloren, aber die anderen beiden Teams durften die Punkte für die Gastgeber eintragen lassen. Die darauffolgenden Einzel ergaben zunächst einen... [mehr]

Walldürn

  • Kinder- und Seniorennachmittag in Rippberg Veranstaltung war wieder ein Publikumsmagnet

    Bühne frei für die Nachwuchsnarren

    Ein Publikumsmagnet war der Kinder-und Seniorennachmittag des Sport- und des Musikvereins, der am Fastnachtssonntag stattfand. Mit einer turbulenten Sitzung hat der Nachwuchs verschiedener Gesellschaften aus der Umgebung Rippbergs zwei Stunden lang junge und alte Besucher begeistert. Die Sporthalle war voll besetzt, was für viel Stimmung bei allen Auftritten sorgte.... [mehr]

  • Strohbären zogen durch Walldürn Auf der Jagd nach Passanten und "schwarzem Hawwer"

    Bunte Schar in der Stadt unterwegs

    Die Stunde der Strohbären schlug gestern wieder in Walldürn. Kratzig und auf der Jagd nach Passanten zogen sie mit Treibern, Klohns und Musikanten am Rosenmontag durch die Innenstadt. Mit dem Treiben hält die Kolpingsfamilie einen alten Brauch am Leben.Aufwendiges EinkleidenNach dem aufwendigen Einkleiden, das schon am frühen Morgen begonnen hatte, stand... [mehr]

  • Bei der CDU

    Kandidaten aufgestellt

    Im Landgasthaus "Linkenmühle" trafen sich die Mitglieder der CDU-Ortsverbände Rippberg und Hornbach zur Wahl der Kandidaten für den Ortschaftsrat und Gemeinderat. Nach der Begrüßung der Gäste und Mitglieder durch den Vorsitzenden Theo Dörr hatte CDU-Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff das Wort und führte als Versammlungsleiter durch den Abend. Die Abstimmung... [mehr]

  • Närrischer Nachmittag

    Die kirchliche Sozialstation veranstaltete für die Gäste der Senioren-Tagespflege einen unterhaltsamen Fastnachtsnachmittag im HdoT. Die Leitung der Senioren-Tagespflege Gabi Horn begrüßte die Gäste. Nach der musikalischen Begrüßungsrunde gab es für das leibliche Wohl Kaffee und Krapfen. Für den musikalischen Rahmen sorgte Edgar Linder aus Altheim. Er... [mehr]

Weikersheim

  • Kultur In Aub wird die "Winterreise" am 9. März aufgeführt

    Abschied von einer unerfüllten Liebe

    Ein Liederabend unter dem Titel die "Winterreise" von Franz Schubert bringen Bariton Birger Radde und am Klavier Andrej Horvin am Sonntag, 9. März, um 20 Uhr im Ars Musica Aub, Marktplatz 3 in Aub bei freiem Eintritt zu Gehör. Die von Franz Schubert 1827 komponierte "Winterreise" ist nicht nur sein bekanntestes Werk, sondern auch der berühmteste Liedzyklus der... [mehr]

  • Auf Polizeiwagen eingeschlagen

    Weil ein 22-Jähriger am Sonntag, gegen 20.20 Uhr, in Laudenbach, Zufahrt zur "Zehntscheune", auf ein Polizeifahrzeug einschlug und dabei die Scheibe beschädigte, sollte er kontrolliert werden. Der junge Mann verweigerte jegliche Angaben und musste deshalb vorläufig festgenommen werden. Danach wurde der 22-Jährige etwas gesprächiger. Da er knapp zwei Promille... [mehr]

  • Betrunkener setzt die Fäuste ein

    Aggressiv wurde ein 31-Jähriger am Sonntag gegen 16 Uhr in der Bahnhofstraße in Igersheim, nachdem seine faschingsbedingten Annäherungsversuche unerhört geblieben waren. Der sichtlich Alkoholisierte sprach nach dem Faschingsumzug zwei 21- und 22-jährige Damen auf dem Weg zur Halle, in der eine Faschingsveranstaltung stattfand, an. Offensichtlich, da seine... [mehr]

  • Weikersheim "Musikulinarischer Nachmittag" im evangelischen Gemeindehaus

    Buntes Programm begeistert Publikum

    Ein buntes Programm erlebten zahlreiche Gäste des "musikulinarischen Nachmittags" im evangelischen Gemeindehaus in Weikersheim. Initiiert von Kantorin Anne-Maria Lehmann, musizierten Musikgruppen und Solisten aller Generationen aus der Kirchengemeinde zugunsten eines neuen Klaviers. Zum kulinarischen Teil steuerten viele Spender eine vielfältige Kuchenauswahl bei... [mehr]

  • "Altweiberfrühling" Das neue Stück der "Doredräwer"

    Da ist richtig Feuer unterm Dach

    Die heiße Phase hat begonnen, es sind noch drei Wochen bis zur Premiere. Die "Doredräwer" haben sich das Stück "Altweiberfrühling" von Stefan Vögel ausgesucht. Ein Theaterstück nach dem bekannten Film "Herbstzeitlosen" von Bettina Oberli. Die charmante und schlitzohrige Geschichte, so der Kommentar der Zeitschrift "Cinema" zum Film, dreht sich um die frisch... [mehr]

  • Die Rathaus-Sanierung kommt gut voran

    Voll im Gang sind die Umbauarbeiten am Rathaus. Nachdem die Arbeiten der letzten Jahre im Erdgeschoss abgeschlossen sind, folgen noch die komplette Neueindeckung des Daches mit Biberschwanz, zwei neue Dachgauben und Isolierung, Anbau und Umbau des Gewölbekellers. Der Eingang zu diesem bisher ungenutzten Keller soll vom Judenhof erfolgen und der bisher installierte... [mehr]

  • Gestürzter beißt Sanitäterin

    Gänzlich uneinsichtig zeigte sich ein stark betrunkener 17-Jähriger, der am Sonntag gegen 15.25 Uhr in der Brunnengasse in Laudenbach gestürzt war. Gemeinsam mit seiner Freundin hatte er den dortigen Faschingsumzug besucht. Höchstwahrscheinlich infolge seiner Alkoholbeeinflussung hatte er eine Straßenkehrmaschine übersehen und war über deren Anbaugerät... [mehr]

Wertheim

  • Seniorenheim Altera Werkrealschüler erfreuten die Bewohner

    "Generationen verbinden"

    Zum ganzjährigen Projekt der Werkrealschule Urphar/Lindelbach, das unter dem Motto "Urli kümmert sich - Generationen verbinden" steht, wurde auch in der Karnevalszeit eine weitere Aktion durch die Schüler veranstaltet. So war kürzlich ein lautstarkes "Altera-Helau", gefolgt von einem "Urli-Helau" im Seniorenheim auf dem Reinhardshof nicht zu überhören, als die... [mehr]

  • Narrenclub bot Neuheit Fastnachter sorgten nicht nur für gute Stimmung, sondern auch für deftige Kost

    "Reichelzer Ümtrieb" kam prima an

    Faschingsumzüge haben an Rosenmontag vielerorts Tradition. Etwas Neues gab es gestern in Reicholzheim. Dort fand der erste "Reichelzer Ümtrieb" statt. "Wir treiben uns im Ort herum, daher der Name", erklärte Klaus Schlör, Vorsitzender des Reicholzheimer Narren Clubs (RNC) im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Man wollte sich mit dem Konzept von den... [mehr]

  • Gemeinde St. Georg Richard Leiblein in Gottesdienst als Leiter des Kirchenchors verabschiedet

    37 Jahre lang immer ein zuverlässiger Dirigent

    Die Pfarrgemeinde St. Georg verabschiedete sich am Sonntag in der Messe von ihrem langjährigen Leiter des Kirchenchors, Richard Leiblein. Er hat die Sängerinnen und Sänger seit dem Jahr 1977 dirigiert. Nun musste er das Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Leiblein bevorzugte die liturgische Musik und studierte zahlreiche Messen ein. Dazu gehörte auch die,... [mehr]

  • "Das Geheimnis der Bäume" Bildgewaltige Reise in die Natur ist in VHS-Reihe im Roxy zu sehen

    Imposanter Blick in grüne Wunderwelt

    Oscar-Preisträger Luc Jacquet, dessen "Reise der Pinguine" 2005 Zuschauerrekorde brach, begibt sich wieder auf eine bildgewaltige Reise in die Natur. Diesmal zum Herz des tropischen Regenwaldes, unter anderem in Gabun und Peru, an den er gemeinsam mit dem Pflanzenkundler Francis Hallé eine Liebeserklärung formuliert. Zu sehen ist der Film "Das Geheimnis der... [mehr]

  • Narren ließen es in Urphar ordentlich krachen

    Zur Hochzeit der Narretei wurde am Rosenmontag in Urphar richtig gefeiert. Bei ihrer Prunksitzung im Feuerwehrhaus ließen es die Narren des SSV Mainperle Urphar-Lindelbach ordentlich krachen. Mit spitzzüngigen Reden und feurigen Tänzen vergingen fast fünf Stunden wie im Flug. Mit dabei war FN-Mitarbeiter Elmar Kellner.

  • Reicholzheimer Narren-Nachwuchs bot große Show

    Mit einer super Show zeigten die kleinen Faschingsnarren des Reicholzheimer Narrenclubs (RNC) am Faschingsdienstag, dass die Großen sich keine Sorgen um den Nachwuchs machen müssen. Da gab es tierische Tänze und abwechslungsreiche Sketche. Mit der Kamera hat FN-Mitarbeiterin Kerstin Mattern das Ganze festgehalten.

  • Wegen Baufällarbeiten

    Straße gesperrt

    Die Kreisstraße K 2881 zwischen Gamburg und der Abzweigung Uissigheim wird nach Mitteilung des Landratsamtes von Mittwoch, 5. März, bis Samstag, 8. März, wegen Baumfällarbeiten im Gemeindewald Werbach für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Die Baumfällarbeiten sind zur Verkehrssicherung notwendig. Die Umleitung erfolgt über Werbach/Hochhausen. lra [mehr]

  • Wertheimer Eisenbahnclub In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Viele Arbeiten stehen auf dem Terminplan

    Die Mitglieder des Wertheimer Eisenbahnclubs (WEC) trafen sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim im Untergeschoss der Main-Tauber-Halle. Dabei legte Vorsitzender Michael Matthias den Bericht des Vorstandes vor. Er informierte über die Mitgliedsentwicklung im vergangenen Jahr. Anfang des Jahres lag die Mitgliederzahl bei 55. Durch drei Abgänge und... [mehr]

Würzburg

  • Gefragt Der promovierte Theologe Jürgen Lohmayer leitet seit 2010 das Referat für Weltanschauungs-, Religions- und Sektenfragen der Diözese Würzburg

    Esoterisierung der Gesellschaft nimmt zu

    Was ist noch gut, was grenzwertig, was richtig gefährlich? Das möchten die Menschen wissen, die sich bei Jürgen Lohmayer melden. Der promovierte Theologe leitet seit 2010 das Referat für Weltanschauungs-, Religions- und Sektenfragen der Diözese Würzburg. Rund 270 Mal wurde er 2013 kontaktiert. Viele Anrufer sorgten sich um ihren Partner, ihr Kind oder ein... [mehr]

  • Lkw-Unfall

    Ladung landete auf der Straße

    Nach einem Unfall zwischen zwei Lastkraftwagen ist es am Montagmittag zu Verkehrsbehinderungen am Greinbergknoten gekommen. Gegen 11.30 Uhr stellte ein 64-jähriger Fahrer seinen Lkw am rechten Fahrbahnrand der Schweinfurter Straße auf Höhe einer Tankstelle in Fahrtrichtung Ortsausgang ab. In diesem Bereich herrscht absolutes Halteverbot. Ein nachfolgender... [mehr]

  • Mainfränkisches Museum

    Letzte Führung zur Sonderausstellung

    Das Mainfränkische Museum geht am Mittwoch in die letzte Woche seiner Sonderausstellung "Winterfreuden - historische Schlitten im Mainfränkischen Museum". Die Ausstellung endet am Sonntag, 9. März. Um 11 Uhr findet an diesem Tag die letzte Führung mit Dr. Frauke van der Wall statt. Am heutigen Fastnachtsdienstag bleibt das Museum geschlossen.