Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 3. März 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Närrische Jubiläumsfeier in Seckach Fatsnachtsgesellschaft feierte elften Geburtstag / Hochkarätige Gäste und tolle Eigengewächse auf der Bühne

    "Schlotfeger" ließen es ausgiebig krachen

    Nicht umsonst haben sie sich vor elf Jahren den Namen "Schlotfeger" gegeben, schließlich versteht es diese Zunft anständig zu feiern. Dementsprechend ließen sie es bei ihrer närrischen Jubiläumsfeier im Rahmen der großen Prunk- und Fremdensitzung ausgiebig krachen. Sechseinhalb Stunden mit stetig steigendem - zwischendurch fast explodierendem -... [mehr]

  • Neuerung in Seckach "Schlotfeger" organisierten einen "Schul-Sturm" / Abordnungen von Elferräten und Garden befreiten vom Unterricht

    Fröhliche Kinder und Lehrer genossen einen "närrischen" Tag

    Mit der neuen Kooperation Schule/Verein haben sich die "Seggemer Schlotfeger" nicht nur selbst ein Supergeschenk zum 11. Geburtstag gemacht, sondern den Schülern der Seckachtalschule am "Freggde-Freidach" mit der Premiere einer bunten Schulfaschenacht den sicher schönsten Schultag in der närrischen Zeit geschenkt. Als Pendant zum Rathaussturm kam nun der... [mehr]

  • St. Sebastian Seckach Jahresprogramm vorgestellt

    Offen für alle Suchenden

    Das Jahresprogramm der kfd St. Sebastian sieht folgende Termine vor: Am Freitag, 7. März, 19 Uhr Teilnahme in Zimmern am Weltgebetstag. Für Dienstag, 11. März, ist nachmittags ein Besuch in der Käserei Hohenstadt geplant. (Anmeldung und Information ab sofort bei G. Greef, Telefon 0 62 92 / 13 17. Am Mittwoch, 19. März, um 14.30 Uhr wird der Dekanatstag in... [mehr]

  • Abiturientenkonzert am Eckenberg-Gymnasium Vier Schüler des Neigungskurses präsentierten ihr Prüfungsprogramm

    Quartett verzauberte sein Publikum

    Auf hohem Niveau gestalteten vier Abiturienten des vierstündigen Neigungsfaches "Musik" (Leitung Oberstudienrat Josef Pfeil) das Abiturientenkonzert am Eckenberg-Gymnasium (EBG). Fabienne Abel (Saxophon), Hedwig Czaja (Akkordeon), Isabella Nick (Gesang) und Bastian Heß (Klavier) hielten ihr aufmerksames Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm von Bach bis... [mehr]

  • Museum startet am 9. März

    Vortrag zur Lokalgeschichte

    Saisoneröffnung im "Museum im Wasserschloss" Großeicholzheim ist am Sonntag, 9. März von 14 bis 17 Uhr. Seit der Einweihung im September 2008 liegt die Betreuung des Museums in den bewährten Händen des Vereins "Großeicholzheim und seine Geschichte", der auch in diesem Jahr wieder ein interessantes Rahmenprogramm ausgearbeitet hat. Für den Auftakt am 9. März... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Zwölf Autos wurden zerkratzt

    Unbekannte Täter zerkratzten am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 7 und 19 Uhr vermutlich mit einem Schlüssel insgesamt zwölf in der Torgasse, der Turmgasse und im Brunnenrain abgestellte Personenwagen und richteten dabei Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro an. Unter anderem wurden von den Tätern "Smileys" und ein Name in den Lack der Fahrzeuge... [mehr]

Aktuelles

  • Audi TT - Zum Sprung bereit

    Der Audi TT ist in der neuen Generation noch mehr Sportwagen. Aber auch klassische Designmerkmale, die die Erstauflage zur Stilikone gemacht haben, bleiben erhalten. Dafür wurde innen radikal umgebaut. [mehr]

  • Neue Marke Mercedes Me - Mobilitätsdienstleister statt Autohersteller

    Mercedes will längst nicht mehr nur Automobilhersteller, sondern auch Mobilitätsdienstleister sein. Mit einer neuen Marke baut der Konzern sein Angebot nun aus. Sie fasst zahlreiche bekannte Service-Angebot zusammen, bietet aber auch eine kleine Revolution. [mehr]

  • Skoda Vision C - Wie von einem anderen Stern

    Die Linien so scharf wie bei Seat, die Form so elegant wie bei Audi, das Interieur so nobel wie bei Bentley und die Farbe so grell wie bei Lamborghini: Nein, die Studie "Vision C" ist kein "Best-Of" des VW-Konzerns. Das Genfer Schaustück weist den Weg für Skoda - in eine ganz neue Richtung. [mehr]

Aschaffenburg

  • Schwere Kopfverletzungen Ursache noch unklar

    Mann musste reanimiert werden

    In der Nacht zum Sonntag ist in Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) ein 42-Jähriger gefunden worden, der schwere Kopfverletzungen aufwies. Der Mann wurde vor Ort reanimiert und dann in ein Krankenhaus gebracht.Nicht ansprechbarDie näheren Umstände, wie der Fußgänger zu seinen Verletzungen gekommen ist, sind noch völlig unklar. Die Ermittlungen führt die... [mehr]

  • Fahrplaneinschränkungen

    Regionalzüge nur bis Frankfurt Süd

    Wegen Arbeiten an Bahnsteigen im Hauptbahnhof Frankfurt fahren vom 3. März bis 9. Juni viele Züge des Regionalverkehrs der Linie Würzburg - Aschaffenburg - Frankfurt nur bis Frankfurt Süd oder Frankfurt-Stadion. Die meisten Regionalbahnen der Relation Aschaffenburg#2014Frankfurt beginnen und enden in Frankfurt Süd und fallen zwischen Frankfurt Süd und Frankfurt... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Badminton Jugend des TV Bad Mergentheim bei Ranglistenturnier

    Der Aufwärtstrend war unverkennbar

    Beim zweiten Bezirksranglistenturnier in Ingersheim war die Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim mit acht jugendlichen Spielern vertreten. In seiner ersten Saison kam Max Schiller in der Kategorie Jungen U11 trotz guter spielerischer Leistung nicht über den sechsten Platz hinaus. In der Spielklasse Jungen U13 mussten in der ersten Runde die beiden... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim, Badminton Jährliche Versammlung abgehalten / Christof Old für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt

    Mitgliederzahl hat sich im vergangenen Jahr positiv entwickelt

    Zu ihrer jährlichen Versammlung trafen sich die Badmintonspieler des TV Bad Mergentheim. Abteilungsleiter Harald Ehrmann sah eine überschaubare Anzahl von Mitgliedern im Gästehaus Kippes vor sich. Er gab zunächst einen Rückblick auf die diversen Aktivitäten im vergangenen Kalenderjahr. Besonders erwähnenswert und eindrucksvoll waren der Besuch des... [mehr]

  • 13. Lumpenball in Althausen Schwimmbad-Förderverein begeisterte das Publikum mit einem mehrstündigen närrischen Programm

    Wilde Tiger kamen als Helene Fischer

    Bereits zum 13. Mal hieß es am Wochenende: " Auf geht's zum Lumpenball des Schwimmbad-Fördervereines Althausen in die Turn- und Festhalle!". Pünktlich um 19.05 Uhr eröffnete Sitzungspräsident Jürgen Riegler in der schön geschmückten Halle den Abend. Seine erste offizielle Amtshandlung 2014 galt der Vorstellung des Ordens. Hierzu bat er den "Macher" Robert... [mehr]

Blaulicht

  • Einbruch am helllichten Tag

    In der Wettgasse nutzte ein Unbekannter am Freitag die Abwesenheit der Wohnungsinhaberin aus, um zwischen 13.20 und 20.45 Uhr die Tür der Wohnung in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus aufzubrechen. Die Räume wurde komplett durchwühlt. Dem Täter fiel ein geringer Bargeldbetrag in die Hände. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte von der Polizei noch nicht... [mehr]

Boxberg

  • Auf Boxbergs Straßen sind morgen die Narren los

    Zum "guten Schluss" der Fastnachtskampagne erobern die Boxberger Narren die Straßen: Am Fastnachtsdienstag findet der Boxberger Fastnachtsumzug mit örtlichen Gruppen und Freunden aus dem Narrenring Main-Neckar statt. Der Umzug beginnt um 14 Uhr. Der Gaudiwurm schlängelt sich vom Wölchinger Bahnhof durch die Poststraße, Kurpfalzstraße sowie die... [mehr]

  • Unbekannte Täter Loch in Maschendrahtzaun geschnitten

    Einbruch in Firmengebäude

    Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Donnerstag in das Gebäude einer Firma in der Rudolf-Diesel-Straße in Bobstadt ein. Die Täter schnitten ein großes Loch in den Maschendrahtzaun um das Gelände und warfen eine Fensterscheibe ein. Nachdem sie höchstwahrscheinlich durch das Fenster in die Firma eingestiegen waren, durchsuchten sie diverse... [mehr]

  • Gesangverein Frohsinn Buch Bei der Generalversammlung wurden die Vorstandsmitglieder wieder gewählt

    Lob für gute Gemeinschaft und harmonisches Miteinander

    Auf ein erfolgreiches Jahr hat der Gesangverein Frohsinn Buch am Ahorn e.V. bei seiner Generalversammlung am vergangenen Samstag im Rathaussaal zurück geblickt. Nach dem traditionellen Vortrag zweier Lieder, nämlich "Dona pacem domine" und "Es klingt ein Lied", begrüßte der Vereinsvorsitzende Karl-Heinz Spießberger neben Bürgermeister Elmar Haas und dem... [mehr]

  • Obstbäume richtig schneiden

    Bei herrlichem Sonnenschein fand in Kupprichhausen ein Obstbauschnittkurs statt. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Obstbaumschnitts und die Wachstumsgesetze erfolgte durch Fachwart Alfons Scherer die praktische Ausführung. Bei den jungen Bäumen wurde ein Aufbau- und Erziehungsschnitt durchgeführt, an einem ausgewachsenen Halbstamm ein... [mehr]

  • Kubaner Dorffasching Tänze, Büttenreden und Stimmungsmusik begeisterten die närrische Schar im Dorfgemeinschaftshaus

    Über vier Stunden Power-Programm

    Kaum eine Verschnaufpause gab es für die Narrenschar, die zum Kubaner Dorffasching ins närrische dekorierte Dorfgemeinschaftshaus gekommen war. Über vier Stunden Power-Programm sorgte für ausgelassene Stimmung. Und immer wieder hörte man von der singenden und schunkelnden Schar " Ja, ja, in Kuba ist es wunderbar". Wunderbar war auch das närrische... [mehr]

Buchen

  • Narrenmesse in St. Oswald Gottesdienst war voll besetzt / Aktuelle Themen angesprochen

    "Lebt Euer Leben jetzt und in Fülle"

    Es ist in Buchen zu einem guten Brauch geworden, den Gottesdienst am Fastnachtssonntag als fastnachtlich gestaltete Messfeier zu begehen. Gestern bot die voll besetzte Stadtkirche St. Oswald wieder ein buntes, durch viele Huddelbätze und sonstige Kostüme geprägtes Bild. Dekan Johannes Balbach zog mit den ebenfalls in Huddelbätzkostüme gekleideten Ministranten in... [mehr]

  • Gottesdienst in Scheidental Gospelchor trat auf

    "Spirit" in der Zeltkirche

    "Klein, aber fein", wäre die passende Charakterisierung für den Eberbacher Gospelchor "Spirit in the House", der am vergangenen Sonntag in der Scheidentaler Zeltkirche für einen ganz besonders umrahmten Gottesdienst sorgte.SprechgesangDas Repertoire dieses kleinen Klangkörpers unter Leitung von Roland Beigel unterscheidet sich maßgeblich von anderen... [mehr]

  • Gänschmarsch durch die Straßen der Bleckerstadt Demografischer Wandel, KWO-Bauschutt, Lärm beim Schützenmarkt und vieles mehr waren Themen

    Auch "alte" Huddelbätze hüpften heiter

    Wenn in Buchen Gänschmarsch ist, kommt die Sonne raus. Diese Regel bewahrheitete sich auch gestern wieder. Die dicken Wolken, die kurz vor dem Umzug noch am Himmel hingen, wurden vertrieben, ähnlich wie beim Fastnachtsspiel die bösen Geister. Und so lachte die Sonne pünktlich zum Start mit den Narren um die Wette. Das schöne Fastnachtswetter lockte nicht nur... [mehr]

  • Buchemer "Hallesitzung" "Wartbergspatzen", Frauenbund, Wagenrad, Faschenachtsfraktion des Gemeinderats und Co. begeisterten das Publikum in der Stadthalle

    Ausgelassen Faschenacht gefeiert

    Es gibt Prunksitzungen, da ist man froh, wenn endlich Schluss ist. Die dritte "Hallesitzung" zählt definitiv nicht in diese Kategorie. Die FG Narrhalla präsentierte am Samstag eine fein abgestimmte und kunterbunte Mischung aus Traditionellem und Modernem. Den Zuschauern in der fast vollen Halle wurde mit viel "Hinne houch" und "Kerl wach uff" ein kurzweiliges und... [mehr]

  • Prunksitzung der FG "Bedemer Hannmertli" Närrisches Publikum kam bei der Jubiläumsausgabe des "Bunten Abends" voll auf seine Kosten

    Die Statik der Bühne mächtig gefordert

    Weshalb der "Bunte Abend" der FG "Bedemer Hannmertli" ausgerechnet im 33. Jahr des Vereinsbestehens mit leichter Verspätung begann, wusste niemand so recht zu erklären. Denn alle Narren waren pünktlich zur Stelle. Das Publikum, die stolzen Ehrenvorsitzenden und Ehrenmitglieder, die Abordnungen der Narrhalla, der Schlotfeger, Berkediebe, Fregger und aus... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Schüler stellten Fastnachtsfeier für Senioren auf die Beine

    Gewinnbringende Sache für beide Seiten

    "Wir wollen eine Fastnachtsfeier für Senioren organisieren und gestalten." Dieses Ziel hatten sich die 23 Schüler der Klasse 8e der Abt-Bessel-Realschule zu Beginn des Schuljahres im Rahmen ihres WVR-Projektes gesetzt. Bei "WVR", das als Abkürzung für Wirtschaften, Verwalten und Recht steht, handelt es sich um ein sogenanntes themenorientiertes Projekt (TOP),... [mehr]

  • Gute Stimmung beim Merchinger Umzug

    Gute Stimmung, gutes Wetter und gute Ideen charakterisierten den Umzug im Broggedorf Merchingen. Vierzig Gruppen trugen mit ihren Einfällen zu diesem Spektakel bei und zahlreiche Zuschauer säumten die Straßen.

  • Hochprozentige Narretei in Höpfingen

    Am Rosenmontag ist im Schnapsbrennerdorf Höpfingen traditionell Feiertag. Und die erfahrenen Fasenachter der FGH 70 legten sich bei ihrem Jubiläumsumzug zum 44-jährigen Bestehen der Fastnachtsgesellschaft in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und befreundeten Fasenachtsvereinen wiederum mächtig ins Zeug. 99 Wagen und Gruppen aus elf Orten sorgten... [mehr]

  • Narrenparade durch Buchen

    Zahlreiche Besucher sahen am Rosenmontag den großen Umzug durch die Bleckerstasdft Buchen. 43 Nummerm umfasste der närrische Gaudiwurm, beteiligt waren die Fastnachtsgesellschaften und -gruppen rund um die Stadt.

  • Kappenabend Buntes Programm in Oberneudorf

    Rasante Bühnenshow

    Beim traditionellen Oberneudorfer Kappenabend am Freitag im prächtig dekorierten und randvoll besetzten Dorfgemeinschaftshaus erwartete die Besucher ein attraktives Programm aus Tänzen, Sketchen und Showeinlagen. Die Liveband "Singing Club" sorgte mit einer gekonnten Mischung aus Partyhits, Schunkelrunden und Klassikern der Schlager-, Rock- und Popmusik für beste... [mehr]

  • Rosenmontagsumzug in Mudau

    "Denn wenn des Lumpeglöckle ruft, dann sen mer all gleij do, un mir toube wild durch's Oart und rufe all Hajo!" - und daran konnte auch ein wenig Regen nichts ändern. Der große Odenwälder Rosenmontagsumzug schlängelte sich durch eine unglaubliche Narrenschar. Zig Tausende - überwiegend kostümierte und bestens gelaunte Menschen - säumten die Straßen und... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Sachschaden von rund 1000 Euro

    Einen Sachschaden von rund 1000 Euro hinterließ ein unbekannter Autofahrer an einem geparkten Mercedes. Zwischen 9 und 13.30 Uhr war der Daimler auf einem Parkplatz am Krankenhaus in der Dr.-Konrad-Adenauer-Straße abgestellt. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß ein Unbekannter mit seinem Pkw gegen die hintere Stoßstange und fuhr weiter, ohne sich um den... [mehr]

  • Kappenabend bei der Stadtkapelle Musiker stellten abwechslungsreiche Show auf die Beine

    Staubfrei und porentief reine Narretei

    Beim Kappenabend der Stadtkapelle Buchen am Freitag bewiesen die Musiker wieder einmal ihr großes faschenachtliches Talent und stellten eine abwechslungsreiche Show auf die Beine. Für den richtigen Tusch sorgte in bekannter Weise die Zwei-Mann-Kapelle "AlHu" mit Alexander Monsch am Akkordeon und Hubert Alois Kieser am Schlagzeug. Pünktlich mit sieben... [mehr]

  • Strohbären-Treiben in Walldürn

    Die Stunde der Strohbären schlug gestern wieder in Walldürn. Kratzig und auf der Jagd nach Passanten zogen sie mit Treibern, Klohns und Musikalten am Rosenmontag durch die Innenstadt. Mit dem Treiben hält die Kolpingsfamilie einen alten Brauch am Leben. Einige Impressionen hat unser Redaktionsmitglied Ralf Marker mit der Kamera festgehalten.

  • Hoher Sachschaden

    Zusammenstoß im Kreisverkehr

    Am Kreisverkehr in der Buchener Mühltalstraße kam es am Mittwochmorgen zum Zusammenstoß zweier Pkw. Vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten fuhr eine 50-Jährige mit ihrem Citroën in den Kreisel ein und stieß dabei mit dem VW Passat einer 34-Jährigen zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Fechten

  • Fechten Erstes Interview von Degenfechter Rico Braun nach dem Gewinn des Kadetten-EM-Titels

    "Es ist ein cooles Gefühl"

    Für den frischgebackenen Kadetten-Europameister im Fechten, Rico Braun, ist in Jerusalem ein Traum in Erfüllung gegangen. Im ersten Interview nach der Europameisterschaft sprach der der Degenfechter zusammen mit seinem Vater und Trainer Joe Braun mit Christian van Ahsen über die goldenen Momente im Einzel, die Startprobleme und den zukünftigen Erfolgsdruck.... [mehr]

  • Leichtathletik Deutsche Meisterschaften im Wintertriathlon

    Sharon Antoni die Schnellste

    Bei frühlingshaftem Wetter fanden in Oberstaufen die deutschen Meisterschaften im Wintertriathlon statt. Hierbei müssen die Athleten zunächst laufen, anschließend mit dem Mountainbike fahren und zum Abschluss mit Langlaufskiern skaten. Wegen des warmen und schneearmen Winters war es allerdings lange nicht sicher, ob das Skilanglaufen stattfinden kann. Doch trotz... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisliga A 3 Nachholspiel

    Elpersheim belohnt sich mit dem 2:2

    Gammesfeld - Elpersheim 2:2 Tore: 1:0 (9.) Andreas Barthelmeß, 1:1 (21.) Artjom Roman, 2:1 (69.) Jan Langenbuch, 2:2 (88.) Fabian Bührdel. - Gelb-Rote Karte: für einen Spieler des SV Elpersheim (74.). - Reserven: abgesagt. Im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A 3 Hohenlohe gegen den SV Elpersheim begann die SpVgg Gammesfeld engagiert. Die Bemühungen wurden... [mehr]

Fußball

  • Fußball, Oberliga Baden-Württemberg VfR Mannheim bejubelt ein 2:2 in Hollenbach / Trainer Ralf Stehle sah dennoch einen "Auftritt, der insgesamt in Ordnung war"

    FSV verlor am Ende komplett den Faden

    FSV Hollenbach - VfR Mannh. 2:2 FSV Hollenbach: Fritsch, Volk, Egner, Schmelzle (60. Schiffmann), Schmidt, Schenk, Scheifler, M. Kleinschrodt, Hofmann, Nagumanov (88. Bradaric), Pfeiffer (79. Lehanka). VfR Mannheim: Cetin, Morito, Kirschner, Malchow, Schaaf, Sen (79. Dos Santos Camilo), Terzic (71. Kyei), Herm, Toch, Adragna, Erdogdu (30. Pelzl). Tore: 0:1 (8.) Marko... [mehr]

  • Fußball, Regionalliga Südwest Torloses Remis in Pfullendorf

    Neckarelzer Nullnummer

    Pfullendorf - Spvgg. Neckarelz 0:0 Pfullendorf: Löffler, Zuta, Kehl-Gomez, Steinhauser, Hepp, Meßmer (68. Erne), Frick, Gruler (90. Arndt), Arnold, Weller, Volina (88. Behr). Neckarelz: Hickel, Kiermeier, Bindnagel, Schwind, Bückle, Gerstle (46. Burgio), Busch, B. Schäfer (84. Kizilyar), Keller, Galm (61. Keusch), Beyazal. Tore: Fehlanzeige. - Schiedsrichter:... [mehr]

Grünsfeld

  • Frauenfasching "Närrische Sieben" liefen zu Hochform auf und brachten ein fast fünfstündiges Programm auf die Bühne

    Tolle Premieren und jede Menge Lokalkolorit

    Sketche, Büttenreden und viel Musik und Tanz: Mit einem bunten Programm sorgten die "närrischen Sieben" beim Frauenfasching der katholischen Frauengemeinschaft für gute Laune. Fast fünf Stunden lang wurde kräftig und mit viel "Strohnapf Helau" im Gemeindezentrum gefeiert. Die Zwangspause im vergangenen Jahr, als das Gemeindezentrum während der Renovierung der... [mehr]

Hardheim

  • Kindergartenfastnacht "Schnapsbrenner" und "Beesche" zu Gast

    "Höpfi, Höpfi, Höpfi"

    Am "Schmutzigen Donnerstag" herrschte im Foyer des Höpfinger Kindergartens ausgelassene Stimmung. Mit gespannter Aufmerksamkeit warteten die als Indianer, Cowboys, Hexen, Piraten, gruselige Gespenster - und vor allem als kleine "Schnapsbrenner" verkleidete Kinderschüler mit ihren Erzieherinnen auf hohen Besuch. Der stellte sich scharenweise in Form diplomierter... [mehr]

  • Prunksitzung in Schweinberg Zum Jubiläum boten zahlreiche Programmpunkte beste Unterhaltung / Tänze, Musik und humorvolle Redebeiträge

    Lustige Vögel waren im "Höhenflug"

    Fröhliches "Vogelgezwitscher" war Trumpf im bunten närrischen Paradies der "Lustigen Vögel" Schweinberg am Freitag und am Samstag. Bei den beiden Jubiläumsprunksitzungen "66 Jahre Fastnacht in Schweinberg" platzte das närrisch dekorierte "Vogelnest" beinahe aus allen Nähten. Die "Vögel" und ihre Vasallen liefen bei ihrer Super-Schau zur Hochform auf und boten... [mehr]

  • Im Rahmen der Prunksitzung Langjährige Fastnachter bekamen Orden des Narrenrings

    Mitglieder für ihre Verdienste geehrt

    Die Jubiläumsprunksitzung "66 Jahre Lustige Vögel" in Schweinberg bildete für den Präsidenten des Narrenring Main-Neckar, Stefan Schulz, und Archivar Peter Weinlein den Rahmen, vier langjährige Fastnachter zu ehren. Den Verdienstorden des Narrenrings in Silber duften Werner Häfner, Hans Baumann und Gerald Häfner in Empfang nehmen. Häfner trat 1988 in die FG... [mehr]

  • Umzug der FG "Hordemer Wölf" Zahlreiche Zuschauer wollten das Spektakel sehen / Motivwagen und Fußgruppen sorgten für gute Laune

    Närrisches Spektakel der Extraklasse

    Menschen stehen dicht gedrängt am Straßenrand. Kinder springen aufgeregt herum. Die Sonne blitzt hin und wieder zwischen den Wolken hindurch. Um 14.11 Uhr geht es endlich los. Zahlreiche bunte Wagen, begleitet von einer riesigen Narrenschar, ziehen durch die Straßen der Erftalgemeinde. Die Rede ist natürlich vom gestrigen Umzug der FG "Hordemer Wölf". Nicht... [mehr]

  • Rathausstürmung in Höpfingen Narren nahmen Bürgermeister Adalbert Hauck gefangen / Prinzenpaar erließ Gesetze für die närrischen Tage

    Schnapsbrenner übernahmen die Macht

    Mit dem Sturm auf das Alte Rathaus und der Absetzung und der Gefangennahme des OB Schultes Adalbert Hauck und seiner Räte am Samstag, übernahmen die "Höpfemer Schnasbrenner" die Macht über das Quetschendorf und läuteten damit die närrischen Tage der Jubiläumskampagne "44 Jahre Höpfemer Schnapsbrenner" ein. Beim Narrenbrunnen hatte sich eine große Schar... [mehr]

  • Unterhaltsame Angebote

    Viel Abwechslung mit dem Altenwerk

    Mit seinem Halbjahresprogramm bietet das Hardheimer Altenwerk unterhaltsame und informative Angebote. Am Donnerstag, 20. März, findet eine Fastenmeditation mit Pfarrer Andreas Rapp statt. Außerdem wird sich das Altenwerk an der Dekanatswallfahrt zum Kloster Engelsberg (Großheubach) beteiligen, die am 6. Mai stattfinden wird. Im Anschluss an diese Veranstaltung... [mehr]

Heidelberg

  • Vom 7. bis 9. März "Faszination Modellbahn" in Sinsheim

    Die ganze Welt in H0

    Wie man Rasen auf einer Modellbahn-Anlage sät oder 100 Bäume in eine Miniatur-Landschaft pflanzt, das zeigen zahlreiche Workshops auf der "Faszination Modellbahn", die vom 7. bis 9. März in Sinsheim stattfindet. Die Veranstaltung bietet den Besuchern viele Möglichkeiten zum Ausprobieren. Der Bund Deutscher Eisenbahnfreunde (BDEF) führt Bau- und Bastelkurse für... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bahnschranke übersehen

    Ein 73-jähriger Autofahrer bemerkte am Donnerstag, gegen 20 Uhr zu spät, dass die Schranke am Bahnübergang in der Erlbacher Straße wegen eines Rangiervorgangs geschlossen war. Das Auto prallte gegen die Schranke, wobei etwa 6500 Euro Sachschaden entstand. Ein Zug befand sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Bereich des Übergangs. Die Schranke ist trotz des... [mehr]

  • Passat zerkratzt

    Einem Anwohner aus der Bäckergasse wurde in letzter Zeit mehrfach das Auto beschädigt. Der Geschädigte erstattete jetzt Anzeige wegen Sachbeschädigung, weil der unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erneut an dem geparkten graufarbenen VW Passat die Fahrerseite zerkratzte. Außerdem wurden die Parksensoren vermutlich mit einem Feuerzeug... [mehr]

Külsheim

  • Zeugen gesucht

    Brandstiftung

    Ein bislang unbekannter Täter setzte zwischen vergangenem Freitag, 11 Uhr, und Samstag, 14.30 Uhr in einem frei zugänglichen, landwirtschaftlich genutzten Schuppen in der Schönertsbachstraße ein auf einem Gartenstuhl abgelegtes Kissen in Brand. Außerdem legte der Täter als Brandnahrung weitere brennbare Gegenstände auf dem Stuhl ab. Glücklicherweise erlosch... [mehr]

  • Polizei geht von Vorsatz aus

    Feuer gelegt

    Die Feuerwehr wurde am Samstag kurz vor 3 Uhr gerufen, weil ein unbekannter Täter Brennholz auf dem Holzlagerplatz Hundheim angezündet hatte. Der Täter setzte Brennholz in einem Metallcontainer sowie beidseitig davon in Brand. Es handelte sich hierbei um drei voneinander unabhängige Brandherde, so dass von einer Brandlegung auszugehen ist. Durch das Verbrennen... [mehr]

  • Jugendversammlung Kinder und Jugendliche engagieren sich beim FC Külsheim

    Viele konstruktive Vorschläge eingebracht

    Zur Jugendversammlung des FC Külsheim begrüßte Jugendleiter Ralf Bundschuh alle anwesenden Kinder und Jugendlichen und zeigte sich erfreut, auch den ersten und zweiten Vorsitzenden Josef Hochstatter und Detlev Meixner willkommen heißen zu dürfen. Hochstatter bedankte sich für die Einladung und betonte, dass die Jugend das Kapital eines jeden Vereins sei. Er... [mehr]

Kultur

  • Art Karlsruhe Tirler-Plastik empfängt die Besucher

    GeschweißterEisendraht

    Die Besucher der art Karlsruhe (12. bis 16. März) werden vor dem Haupteingang von der imposanten Skulptur "Weed Spindle I (1)" der Bildhauerin Manuela Tirler in Empfang genommen. Tirler wird von den Steinberger Galerien (Weikersheim) vertreten. Arbeiten der Künstlerin sind auch auf dem Skulpturenplatz der Galerie in der dm arena Halle 4 zu sehen.

  • Konzertante Aufführung von Bellinis "La Sonnambula" Nach Verdis "Traviata" nun italienische Belcanto-Oper

    Internationale Gesangsstars am Mainfranken Theater

    Nach dem fantastischen Erfolg der konzertanten Aufführung von Giuseppe Verdis Oper "La Traviata" im vergangenen Jahr präsentiert das Mainfranken Theater Würzburg am 19. und 21. April erneut eine italienische Oper konzertant: "La sonnambula" von Vincenzo Bellini. Mit Tönen sensibler Leidenschaft nimmt sich der Komponist des Schicksals der schönen Amina an, die... [mehr]

  • JazzArtFestival Schwäbisch Hall In acht Konzerten sind 25 Musiker aus sieben Ländern zu hören

    Kreatives Treffen herausragender Jazzer

    Das 8. JazzArtFestival Schwäbisch Hall versammelt vom 26. bis 30. März in acht Konzerten rund 25 herausragende Musikerinnen und Musiker aus den USA, der Schweiz, der Ukraine, Japan, Kroatien, Österreich und Deutschland. Zum Auftakt am Mittwoch, 26. März, um 20 Uhr sind zwei Stars der schweizerischen Jazz- und Impro-Szene zu Gast: Iréne Schweizer und Pierre Favre... [mehr]

  • Premiere vor der Festival-Premiere "Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten" bei den Burgfestspielen Jagsthausen

    Literatur und Musik als Gesamtkunstwerk

    Noch bevor am 3. Juni die 65. Spielzeit der Burgfestspiele Jagsthausen mit Michael Bogdanows Neuinszenierung des Traditionsstücks, Goethes "Götz von Berlichingen", im Burghof beginnt, fand schon die erste Premiere unter dem neuen Intendanten Axel Schneider statt. Im Gewölbe trat Thomas Borchert in einem Ein-Mann-Musical auf. "Novecento - die Legende vom... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton 6:2-Siege gegen Untermünkheim und gegen Boxberg

    "Zweite" klettert auf Platz 2

    Erneut war die Kopernikushalle Austragungsort für die Heimspiele der Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim. Da die erste Mannschaft spielfrei war, wurde die zweite Mannschaft von vielen Aktiven und jugendlichen Schlachtenbummlern bei ihren Begegnungen gegen Untermünkheim und Boxberg unterstützt. Untermünkheim trat in Unterzahl an, und so wurde das zweite... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Vortrag Christiane Lüst spricht am 14. März in Tauberbischofsheim

    Mit Fairtrade die Welt verändern

    Christiane Lüst, deren internationale Vortragstätigkeit sich auf die Themen Fairtrade, Gentechnik und Menschenrechte bezieht, spricht am Freitag, 14. März, in einem Vortrag mit dem Titel "Fairtrade - Europas Verantwortung für die Welt" in Tauberbischofsheim über ein Thema, das immer mehr Menschen beschäftigt. Der Umsatz mit Fairtrade-zertifizierten Produkten... [mehr]

Mosbach

  • In St. Valentin Fastnachtsgottesdienst hat Tradition

    Besondere Reimpredigt

    Der Fastnachtsgottesdienst mit Valentin, dem Patron vom Limbach, hat Tradition. Daran wollte und konnte Pfarrer Ulrich Stoffers, der von "Buche" kam, überhaupt nichts ändern. Und der hiesige Franz(iskus) von Krumbach sowieso nicht. Im Gegenteil, beide machen am Altar "was los". Die Reihenfolge des Gottesdienstes wurde nicht geändert: Das Evangelium, die Kommunion... [mehr]

  • Gedenkstätte Neckarelz

    Diskussion über NPD-Verbot

    Für alle, die sich zum Thema NPD-Verbot eine Meinung bilden wollen, bietet die KZ-Gedenkstätte Neckarelz in einer Matinee-Veranstaltung eine Podiumsdiskussion an. Am Sonntag, 9. März um 11 Uhr debattieren im Seminarraum der Gedenkstätte die beiden Juristen Klaus Beer und Dr. Christian Rath. Klaus Beer, ehemaliger Richter am Oberlandesgericht Stuttgart,... [mehr]

  • FG "Dick Do" Bei der traditionellen Weibersitzung war "Flower Power" angesagt / Nahezu vierstündiges Programm begeisterte

    Ein perfekter Streifzug durch die 70er Jahre

    "Flower Power" und Schlaghosen waren angesagt, nachdem die drei Präsidentinnen der Hederschbocher Weiberfaschenacht, Konnie Blatz, Karin Hemberger und Antje Gellner, zur traditionellen Weibersitzung ins "Hällele" eingeladen hatten. Das Ergebnis: ein ausverkauftes Haus, närrische Besucherinnen aus nah und fern und natürlich eine tolle Stimmung. Liebevoll... [mehr]

  • Diakonisches Werk

    Neues Fahrzeug

    Im Rahmen der Übergabe eines VW-Caddy überreichte Jens Hemberger vom Autohaus Hemberger in Heidersbach eine Spende in Höhe von 1000 Euro an den Geschäftsführer des Diakonischen Werks im Neckar-Odenwald-Kreis, Guido Zilling. Dieser freute sich über die Zuwendung und betonte, dass das neue Fahrzeug dank vieler Spender beschafft werden konnte. Das Diakonische Werk... [mehr]

  • Kinderprunksitzung in Mudau Von den Kleinen für die Großen

    Tanz, Spaß und Rock im Mittelpunkt

    In der voll besetzten Odenwaldhalle fand die Kinderprunksitzung der KG "Mudemer Wassersucher" statt. Nach dem Einzug des Prinzenpaares, des Junioren-Wassersuchers, der Schülergarde, dem Schülerelferrat, des Junioren-Tanzmariechens, der Minigarde und der Prinzengarde begrüßte die Kinderpräsidentin Emma Trunk-Ekanayaka die anwesenden Gäste. Anschließend stellte... [mehr]

  • Landgericht Mosbach

    Zehn Jahre Haft für sexuelle Nötigung

    Das Landgericht Mosbach hat am Freitag einen 44-Jährigen wegen schwerer Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, schwerer sexueller Nötigung und exhibitionistischer Handlungen zu der Gesamtfreiheitsstrafe von zehn Jahren verurteilt. Die Staatsanwaltschaft warf dem Angeklagten vor, im August 2013 eine Frau unter einem Vorwand in seine... [mehr]

Niederstetten

  • Windkraft Grüne kritisieren Plakat scharf und sehen darin den Aufruf zu einer Straftat

    "Entsetzt und empört"

    "Entsetzt und empört" reagieren die Grünen Main-Tauber nach eigenen Angaben auf einen Leserbrief, in dem unter anderem zum Ausdruck gekommen sei, dass Windkraftgegner mit einem Plakat zur Gewalt gegen Grünen-Mitglieder aufgerufen hätten. In einer Pressemitteilung schreiben die Grünen, dass sie sich "bedanken" beim Autor eines Leserbriefs aus Creglingen, der, so... [mehr]

  • Vortrag "Den bäuerlichen Familienbetrieb erfolgreich in die Zukunft bringen" war das Thema von Maschinenring und CDU-Ortsverband

    Familie muss Zukunftsziele gemeinsam festlegen

    Mit rund hundert Besuchern hatte die gemeinsame Veranstaltung des Maschinenrings Östlicher Tauberkreis (MR) und des CDU-Ortsverbands Creglingen einen richtig guten Zuspruch. Gemeinsam sprachen CDU-Vorsitzende Martina Schlegl und MR-Geschäftsführer Rainer Müller im Saal der BAG-Creglingen die einleitenden Worte. Mit Dr. Walter Pfadler von der Staatlichen... [mehr]

  • Dia-Vortrag am 8. März Mit dem Fahrrad von Freudenbach nach Peking

    Fast 20 000 Kilometer im Sattel

    Fast genau 20 000 Kilometer haben sie auf dem Fahrrad gesessen, sind von Freudenbach bis Peking gefahren und haben nebenbei rund 20 000 Euro für einen guten Zweck gesammelt (wir berichteten). Am Samstag, 8. März, erzählen Jasmin und Christian Leitner nun in einem Dia-Vortrag in Creglingen über ihre märchenhafte Radreise entlang der Seidenstraße bis in die... [mehr]

  • Oberstetten Bürgerversammlung war gut besucht / Die innerörtliche Entwicklung des Dorfes stand im Mittelpunkt / Bewohner sind zum Mitmachen aufgerufen

    Ideenpotenzial macht Hoffnung

    Im Rahmen einer öffentlichen Ortschaftsratssitzung im Oktober vergangenen Jahres hatte Cornelia Pfeuffer das Projekt "Innenentwicklung" vorgestellt. Die bei der Klärle GmbH in Schäftersheim tätige staatlich geprüfte Bautechnikerin hat bereits etliche Innenentwicklungsprojekte begleitet. Jetzt stellte sie im Rahmen einer sehr gut besuchten Bürgerversammlung die... [mehr]

  • Bieberehren Neuer Bauhof bald fertig

    Mehr Platz für Maschinen, Geräte und Mitarbeiter

    Vorausgesetzt, es geht weiter alles nach Plan, dann rechnet Bieberehrens Bürgermeister Michael Volkert mit der Fertigstellung des Bauhof-Neubaus noch in seiner Amtszeit, die am 30. April endet. Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs wird eine zwölfmal sechsunddreißig Meter große Halle erstellt. Die Stahlbauhalle ist voll gedämmt und wird regenerativ mit einer... [mehr]

  • 4. Hohenloher Musik- und Kleinkunsttage Konzert mit "Making Blues" am Freitag, 7. März im Kult

    Mitreißende Musik voller Rhythmus und Gefühl

    Der "beste weiße Bluesmusiker Europas", so findet es zumindest ein Kritiker, lebt in Neuenstein: Ignaz Netzer. Er spielt seit vielen Jahren auf den größten Bühnen seines Genres und gilt heute schlichtweg als der Bluessänger Deutschlands. Höchste Zeit, dass Ignaz Netzer zu den Hohenloher Musik- und Kleinkunsttagen nach Niederstetten kommt. Am Freitag, 7. März... [mehr]

  • Windkraft Transparent, das vor einem Jahr aufgestellt worden war, sorgt jetzt für Aufregung

    Scholl-Zitat sorgt für Entrüstungssturm

    Der Streit um den geplanten Windpark im Klosterwald hat deutlich an Schärfe zugenommen. Im Zentrum der Auseinandersetzung steht ein Zitat, mit dem einst der Fußballer Mehmet Scholl einen - verunglückten - Versuch gemacht hatte, für mehr Umweltschutz zu werben: "Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt". Dieses Zitat fand sich auf einem Plakat, mit dem ein... [mehr]

  • Straßenausbau schreitet zügig voran

    Dank der günstigen Witterung und der guten Zusammenarbeit zwischen Anliegern und Baufirma wird nach Meinung von Bürgermeister Hermann Öchsner der Ausbau der Hofriederstraße bereits einige Wochen vor dem geplanten Termin Ende Mai beendet sein. Die Straße wurde komplett auf Frosttiefe von 60 bis 70 Zentimeter Tiefe ausgekoffert und neu aufgebaut. Aufgrund der... [mehr]

  • Wildbad Rothenburg Podium junger Musikanten

    Werke für Oboe und Klavier

    "Schilflieder" - unter diesem Motto steht das dritte "Podium junger Musikanten" am Sonntag, 9. März, um 15 Uhr im Wildbad Rothenburg. Zu Gast sind Juri Schmahl und Patrik Hévr. Beide sind Studenten an der Musikhochschule Nürnberg, mehrfache Preisträger sowie Stipendiaten renommierter Stiftungen und werden ihr musikalisches Programm auch moderieren. Das... [mehr]

Ravenstein

  • Närrische Sitzung der FC "Teutonia" Vierstündiges Spektakel mit Ballett und Bütt

    Brauer aus "Herschlanne" auf allen Fernsehkanälen

    Dass man auch in "Herschlanne" ausgelassen Faschenacht feiern kann, zeigten die Aktiven des FC Teutonia (FCT) beim närrischen Fastnachtsabend im Gemeinschaftshaus. Die Eintrittskarten waren heiß begehrt, die Veranstaltung ausverkauft und der Saal bis auf den letzten Platz besetzt. Eröffnet wurde das über vierstündige närrische Spektakel mit einem Sketch von... [mehr]

  • Narrenzunft hat in Rosenberg die Regie übernommen Bürgermeister-Stellvertreter Gerd Gräupl hatte der Rathausstürmung nichts entgegenzusetzen

    Die "Säuli" dürfen toben bis zum Aschermittwoch

    Wenn die Fahne der "NZRM" vor dem Rathaus weht, ist dies das sichtbare Zeichen, dass die "Milchsäuli" die Macht übernommen haben. Am Freitag übergab der Stellvertreter des Bürgermeisters, Gerd Gräupl, bereitwillig den Rathausschlüssel und die immer kleiner werdende, natürlich lotterleere, blaue Gemeindekasse. Die Buben und Mädchen der dritten und vierten... [mehr]

  • FG "Lemia" Krautheim Auftritte bei der Prunk- und Fremdensitzung stießen auf großen Zuspruch / Über fünfstündiges Programm mit vielen Höhepunkten

    Die Narrenschar in der Halle war begeistert

    Die FG "Lemia" Krautheim hatte am Samstagabend in die Stadthalle Krautheim zur großen Prunk- und Fremdensitzung geladen. Punkt 19.31 Uhr waren alle Plätze restlos belegt. Unter Leitung der Sitzungspräsidentin und stellvertretenden Vorsitzenden Sibylle Weisl hielten die "Lemianer", eskortiert vom Beifall des Publikums, in voller Mannschaftsstärke Einzug ins... [mehr]

  • Rathaussturm in Merchingen Die "Brogge" und die "Schleufer" übernahmen die Macht / Am Bürgermeister ließen sie kein gutes Haar

    Viele "Wahrheiten" wurden ans Licht gebracht

    Mit der Stürmung des Rathauses geht die Faschenacht im "Broggedorf" dem Höhepunkt entgegen. Die Hofkapelle unter Dirigent Bernd Otterbach spielte den "Broggemarsch", die Schlachtrufe "Ahoi" und "Messer, Schere, Schluf" erklangen. Die große Narrenschar der "Brogge" mit tatkräftiger Unterstützung der "Hüngemer Schleufer" zogen vom Schlossplatz in Richtung... [mehr]

Szene

  • Rap "Hinterland"-Tour von Casper am 20. April in Würzburg

    Referenz an Springsteen

    Mit der bisher aufwendigsten Show hat Casper sein Album "Hinterland" auf den großen Bühnen dieses Landes präsentiert. Am 20. April ist der Ausnahmekünstler in der Würzburger s.Oliver-Arena zu erleben. Das dritte Soloalbum von Casper hat der Rapper zusammen mit Markus Ganter, einem hochmusikalischen, vielseitig beeinflussten jungen Produzenten aufgenommen, der... [mehr]

  • Konzert FN verlosen Karten für die Metaller "Eskimo Callboy"

    Von Kuschelrock bis Metal

    2013 war ein wahres Erfolgsjahr für Eskimo Callboy: Neben Touren mit Callejon oder Asking Alexandria reiste das Sextett unter anderem nach Russland, Japan und China, war bei der "Full Metal Cruise"-Schiffkreuzfahrt dabei und beim Wacken Open Air. Außerdem gewann die deutsche Metalcore-Band aus Castrop-Rauxel einen heiß begehrten Metal Hammer Award in der Kategorie... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Zeugen gesucht

    Altmetall gestohlen

    Altmetall in einem Wert von rund 750 Euro eigneten sich bislang unbekannte Täter an, die in der Nacht auf Donnerstag das Gelände einer ehemaligen Metzgerei Am Breitenflur in Königheim heimsuchten. Die Täter hatten aus Ventilatoren-Wärmeaustauschern drei etwa sechs Zentimeter starke und 200 mal 130 Zentimeter große Registerplatten herausgetrennt, die zusammen... [mehr]

  • "Engagierte Bürger Tauber" Offene kommunalpolitische Runde

    Bahnwärterhäuschen eines der brennendsten Themen

    Der Zusammenschluss der "Engagierten Bürger Tauber" (EBT) besprach bei seiner wöchentlich stattfindenden, offenen kommunalpolitischen Runde, im Gasthaus "Zum Engel" in Dittigheim wieder viele verschiedene Themen. So ging es unter anderem um die Jugend in der Stadt, die nach Ansicht der EBT langfristig an ihren Heimatort gebunden werden müssten. Ausbildung und... [mehr]

  • Altweiberfastnacht Sturm aufs Neubrunner Rathaus

    Die Hexen übernahmen die Macht

    Die Hexen waren wieder los am Donnerstag. Dass bekam vor allem Bürgermeister Heiko Menig zu spüren. Von der Turnhalle kommend zog ein fürchterlich aussehender Zug von gut 50 alten und jungen "Weibern" und "Hexen" mit ihren Besen zu "Tina's Dorflädle". Der Zug wurde von den Dorfmusikanten unter der Leitung von Gerhard Holtröhr angeführt. Anschließend zog diese... [mehr]

  • Kirchenchor

    Eine erfreuliche Bilanz gezogen

    Der Kirchenchor Königheim zog bei seiner Chorversammlung Bilanz. Maria Bund vom Vorstandsteam begrüßte den Präses, Pfarrer Lang, die Gäste und Mitglieder. Zu Beginn hob sie die kirchlichen und weltlichen Aktivitäten hervor und bedankte sich besonders bei Chorleiter Thomas Martin und Ehrenchorleiter Linus Hönninger, die beide die Hauptarbeit tragen. Allen... [mehr]

  • Eiserne Hochzeit Alfred und Maria Frank sind seit 65 Jahren verheiratet

    Gartenarbeit ist das große Hobby

    Das Ehepaar Alfred und Maria Frank aus Neubrunn feierte im Kreise der Familie eiserne Hochzeit. Dazu gratulierten neben Sohn Walter mit Ehefrau auch die beiden Enkel und drei Urenkel. In die Schar der Gratulanten reihten sich auch Bürgermeister Heiko Menig, Pfarrer Stefan Vuletic und die stellvertretende Landrätin Elisabeth Schäfer ein und überbrachten ihre... [mehr]

  • Gelungener Nachmittag für kleine Närrinnen und Narren

    Zur Kinderfastnachtsveranstaltung der Pfarrgemeinde kamen wieder viele Kinder aus Hochhausen und Umgebung. Die Hochhäuser Teenie-Tanz-Gruppe, die Werbacher Garde sowie die Schautanzgruppe sorgten in einem abwechslungsreichen Programm für tolle Stimmung. Aber das Wichtigste an diesem Nachmittag waren natürlich die Kinder, die mit einer Polonaise, Mitmachliedern und... [mehr]

  • Gemeinderat Neubrunn Kindergarten-Umbau geht weiter

    Gewerke wurden vergeben

    In den öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates wurden zahlreiche Punkte behandelt. Zur Neugestaltung des Lindenplatzes und der Lindenstraße mit Erneuerung des Kanals und der Wasserleitung einschließlich der Hausanschlüsse mit Pflasterung eines Teilstücks des Schlossstraße beschloss der Gemeinderat, die Maßnahme durchzuführen. Die Firma Trend-Bau aus... [mehr]

  • Fastnacht in Gamburg 42. Umzug bildete den Höhepunkt der Session bei den Hokemännern

    Hokemänner und andere wilde Gestalten

    "Achtung, freilaufende Hokemänner" - mit diesem übergroßen Warnschild begann am Sonntag wieder der Fastnachtsumzug in Gamburg. Und es waren wahrhaft wilde Gestalten, die zur Freude der sehr zahlreich erschienenen Zuschauer die Ortsdurchfahrt entlangtanzten: Ein Lindwurm, Piraten, Gespenster, Hippies und Filmfiguren wechselten sich in lockerer Reihenfolge ab. Die... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz Distelhausen Nach der gescheiterten Vorstandswahl ruhen vorerst alle Aktivitäten des Vereins

    Niemand will Vorsitzender werden

    Zu einer außerordentlichen Generalversammlung trafen sich die Mitglieder des Gesangvereins Liederkranz Distelhausen in der Schulturnhalle. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl eines neuen Vorstandes, denn in der Versammlung am 14. Januar musste mangels Kandidaten diese Wahl abgebrochen werden.Unsicherheit und UnruheDie Versammlung wurde von der... [mehr]

  • AH des SV Distelhausen Bilanz gezogen

    Spielermangel ist Problem

    Präsident Günther Protsch begrüßte die zahlreichen Mitglieder der AH des SV und den Vorstand des Hauptvereins, Jürgen Waldherr. Eike Grieger berichtete über die wichtigsten Ereignisse im zurückliegenden Jahr. Ganz besonders viel Spaß hatte man im April mit den Sportfreunden aus Siddinghausen bei Paderborn. Sie verbrachten drei Tage im Taubertal und nutzen... [mehr]

  • Karneval Klub Königheim Umzug zum 50-jährigen Bestehen lockte viele Besucher

    Tolle Motivwagen mit viel Lokalkolorit

    Tolles Wetter, ausgefallene Motivwagen, eine Bombenstimmung und zahlreiche Freunde der närrischen Zeit: Besser hätte der Faschingsumzug des Karneval Klub Königheim anlässlich seines 50-jährigen Vereinsbestehens kaum laufen können. Als Höhepunkt der Königheimer "Foschnocht" schlängelte sich der Gaudiwurm am Samstag durch die Brehmbachmetropole. Örtliche... [mehr]

Verschiedenes

  • Zahl der Woche - 146...

    #2026Milliarden Euro haben Deutschlands Autofahrer im vergangenen Jahr für den Erwerb eines Fahrzeugs ausgegeben. [mehr]

Walldürn

  • Prunksitzung in Rippberg 20 Programmpunkte ließen keine Langeweile aufkommen / Viel Beifall verdienter Lohn für Akteure und Veranstalter

    Akteure boten eine Schau der Extraklasse

    Wer am Samstag keinen Bock hatte, die Prunksitzung in der Sporthalle zu besuchen, der hat etwas verpasst: Denn die bestens auf diesen Tag und ihre Auftritte vorbereiteten einheimischen und auswärtigen Akteure hatten Bock - und wie! 20 Programmpunkte, aufgelockert durch Schunkelrunden der Musikkapelle, ließen gut fünf Stunden vorüberrauschen und den Stimmungsfaden... [mehr]

  • In Schneeberg

    Bürgermeister in die Zange genommen

    Große Stimmung bei der Altweiberfastnacht der "Schneeberger Krabbe" am Donnerstag. Ein bunte Schar von alten Weibern, teils in herrlichen Clownkostümen, zog vor dem Rathaus auf, nahmen Bürgermeister Erich Kuhn "in die Zange" und zerrten ihn durch das Dorf zur großen Faschingsparty ins Dorfwiesenhaus. Schon beim Narrenzug durch Dorf spielten die Schneeberger... [mehr]

  • Kult-Kappenabend der Eintracht Zuschauer kamen bei der Veranstaltung auf ihre Kosten

    Eine Sitzung mit viel Lokalkolorit

    In der Kreisliga Buchen heißt der amtierende Meister auf dem Fußballfeld immer noch Eintracht 93 Walldürn. Dass diese Eintracht auch auf närrischem Terrain meisterlich auftrumpfen kann, bewies sie nunmehr zum 14. Mal bei der jüngsten Auflage der "Funk- und Hemdensitzung". Diese startete pünktlich um 20.11 Uhr mit dem Einzug des Hofstaates in den festlich... [mehr]

  • Sauermilchessen in Altheim Veranstaltung lockte wieder viele Schaulustige an / Pellkartoffeln mit Löffelstiel geschält

    Einmalig und skurril zugleich

    Bei den "Aaldemer Dundern" stand gestern wieder das traditionelle Sauermilchessen auf dem Programm, ein Höhepunkt der Kampagne. Zum hochwohllöblichen Mahl kamen die Teilnehmer von der Gerichtstetter Straße akkurat mit Frack und Zylinder anmarschiert, um das traditionellen Essen der "Aaldemer Dunder" auf dem Pfarrer-Hauser-Platz zu kosten, das ihnen dort serviert... [mehr]

  • Am Dienstag

    Großer Umzug durch die Stadt

    Ein Treffpunkt der Faschenaachtsnarren wird wieder der "Große Dürmer Faschenaachtsumzuuch" der FG "Fideler Aff" durch die Straßen der Innenstadt. Der Zug beginnt um 14.11 Uhr beim Geriatriezentrum "St. Josef" in der Miltenberger Straße und löst sich nach dem Zug vor der Nibelungenhalle auf. Dort ist um 21 Uhr die Fastnachtsverbrennung. Das Zugprogramm: 1.... [mehr]

  • 750 Teilnehmer erwartet

    Jolle ziehen durch Amorbachs Straßen

    Unter dem Motto "60 Jahre CCA-Jollezuuch im Jubiläumsjahr" steht am Dienstag, 4. März, der traditionelle Faschelnachtszug in Amorbach. Pünktlich um 14.11 Uhr wird Zugmarschall Ralph Stubert den Startschuss geben, ehe 55 Fuß- und Wagengruppen mit 750 Teilnehmern für ein interessantes Spektakel sorgen. Die Aufstellung erfolgt im unteren Bereich der... [mehr]

Weikersheim

  • VHS Interessantes Kursprogramm

    Garten im Frühjahr

    Auch im März bietet die Volkshochschule Bad Mergentheim mit ihren Außenstellen eine ganze Reihe interessanter Kurse und Veranstaltungen an. Dazu gehört die "Wohlfühlwoche im Frühjahr" (vier Mal) Montag, Mittwoch, Freitag und Montag in Folge ab Montag, 10. März, von 19 bis 20 Uhr mit Mirjam Rögner-Schneider im Kulturhaus Igersheim. Durch das Zusammenwirken von... [mehr]

  • Fastnacht Gestern bunt-fröhlicher Umzug

    Kalrobia in bester Feierlaune

    Die Sonne lachte, und mit ihr die Fastnachtsgesellschaft Kalrobia. Zu Tausenden säumten die Zuschauer gestern die Straßen der Kalrobengemeinde, um den traditionellen Umzug mitzuerleben. Und ihnen wurde einiges geboten, als sich der "Kalroben-Achter" auf seinen närrischen Weg machte. Neben zahlreichen altbewährten Umzugsteilnehmern gab es auch einige neue... [mehr]

  • Fußball Hallenturnier der Schiedsrichtergruppe Mergentheim / Zweite SRG-Mannschaft interner Stadtmeister

    Künzelsau schnappt sich den Turniersieg

    Das zweite Fußball-Schiedsrichter-Turnier der Gruppe Mergentheim fand in der Erlenbachtalhalle in Igersheim statt. Sieben Mannschaften traten in zwei Gruppen gegeneinander an. Leider war die SRG Backnang nicht angereist, weshalb diese automatisch auf Platz vier in Gruppe A landete. Lokalmatador SRG Mergentheim spielte mit zwei Mannschaften auf. In Gruppe A verlor... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Elpersheim Förderverein hat seine erste Mitgliederversammlung abgehalten

    Rückendeckung für Schüler und Schule

    Der mit der Gründungsversammlung im Herbst vergangenen Jahres neu ins Leben gerufene Förderverein der Grundschule Elpersheim hat jetzt seine erste Mitgliederversammlung abgehalten Der Verein, so ist es festgelegt, soll die allgemeine Erziehungs- und Bildungsarbeit der Grundschule Elpersheim erweitern und ergänzen. Die Grundschule soll dabei unterstützt werden,... [mehr]

  • Faschingsumzug Laudenbach außer Rand und Band

    Vom Jeck zum Narr

    Da hatte es doch tatsächlich einen Karnevalsflüchtling aus dem Rheinland ausgerechnet nach Laudenbach verschlagen. Die Stadt war gesperrt. Kein Weiterkommen für den genervten Mann. "Das dauert Stunden," belehrte ihn ein vorbeikommender, bunt kostümierter Narr. Notgedrungen schloss sich der Rheinländer der Prozession Richtung Dorfmitte an. Auf dem Marktplatz... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Laudenbach Faschingsabend in der Zehntscheuer mit dicht gedrängtem Programm nach dem bayerischen Motto "Mia san mia"

    Vorbachtaler Narrenzentrale in Bestform

    "Laudenbach, des samma mia", könnte man in Abwandlung eines Stückes von Liedermacher Haindling sagen, wenn man das dicht gedrängte Programm des Faschingsabends der Katholischen Kirchengemeinde am Freitagabend erlebte. Eine Rakete nach der anderen wurde dort gezündet. Ganz nach dem bayerischen Motto "Mia san mia" zeigte sich die Vorbachtaler Narrenzentrale bis... [mehr]

Wertheim

  • "Orfler Narren" im Besitz des Rathausschlüssels

    Eine Premiere gab es beim Urpharer Rathaussturm am Freitagabend. In diesem Jahr stürmten die Narren mal nicht das kleine Amtszimmer von Ortsvorsteher Martin Gillig im Rathaus, sondern das ganze Feuerwehrhaus. Mit großem Getöse eroberten die kleinen und großen Narren den Saal. Dort hatte der Ortsvorsteher seinen Schreibtisch "aufgebaut". Mit viel Witz und Humor... [mehr]

  • Altenwerk und Frauengemeinschaft Fröhliche Faschingsfeier und begeisterte Zuschauer

    Alltagssorgen einfach zu Hause lassen

    Nicht nur die Sonne lachte, als sich das Altenwerk und die Frauengemeinschaft Reicholzheim zu ein paar vergnügten Stunden im Gasthaus "Zum Riesen" trafen. Mit einem Lied nach der Melodie "Alle Vögel sind schon da" wurden die Gäste begrüßt.. Den Akteuren gelang es anschließend durch ihre Darbietungen vortrefflich, die Zuschauer zu begeistern. Gleich zu Beginn... [mehr]

  • SWR Landesschau mobil Am Samstag lief eine knapp halbstündige Reportage von Michael Kost im dritten Fernsehprogramm

    Das besondere Spektrum von Kunst bis HighTech

    Michael Kost wird Beifall erhalten, mindestens in der Verwaltung und in der Tourist-Info: "Mir persönlich hat Wertheim sehr gut gefallen, besonders das Spektrum zwischen Kunst auf der einen Seite und HighTech auf der anderen", meinte der SWR-Mann am Ende seiner knapp halbstündigen Reportage unter dem Titel "Wertheim - Die Highlights in 30 Minuten", die am Samstag... [mehr]

  • Närrischer Abend Nassiger Carneval Club bot ein abwechslungsreiches und schwungvolles Programm mit akrobatischen Tänzen und lustigen Reden

    Die gute Laune stand im Vordergrund

    Ja, sie können wirklich feiern, die Nassiger. Beim Bunten Abend des NCC ging es sehr ausgelassen zu. Herrliche Stimmung, tolle Auftritte und ein herzerfrischender Präsident Manfred Frei, der durch den Abend führte.Für alle etwas gebotenBis weit nach Mitternacht dauerte das bunte Programm, das der NCC auf die Beine gestellt hatte. Humorvoll, abwechslungsreich und... [mehr]

  • Fastnachter verwandelten Steinbach in große Bühne

    Der Faschingsumzug in Steinbach erfreute am Rosenmontag wieder die Zuschauer am Wegesrand als auch die Teilnehmer dieser gleichermaßen närrischen wie traditionsreichen Veranstaltung. Auch diesmal hatte die Katholische Landjugendbewegung das Spektakel initiiert, und so war die Ortschaft am Montag fest in der Hand der Narren. Die Menschen tanzten und feierten... [mehr]

  • Faschingsabend Rauenberger Vereine sorgten bei ihrer närrischen Veranstaltung für ausgelassene Stimmung und jede Menge Spaß

    Gestrampelter Takt ließ Playback leiern

    In bester Stimmung waren die Gäste in der gut gefüllten Rauenberger Raubachhalle am Samstagabend, denn Heimat- und Kulturverein, Gesangverein und Freiwillige Feuerwehr veranstalteten den Faschingsabend. Neben dem abwechslungsreichen Programm sorgte das Mondfelder "Duo Grein" musikalisch für die richtige Stimmung der Närrinnen und Narren. Die Einleitung in den... [mehr]

  • Kreuzemer bei Umzug in Höchstform

    In Höchstform präsentierten sich die Kreuzwertheimer Fastnachter bei ihrem traditionellen Rosenmontagsumzug. Dabei wurde so manche Begebenheit in der Ortschaft, aber auch im weiten Land aufs Korn genommen. Mit der Kamera festgehalten hat das FN-Mitarbeiter Elmar Kellner.

  • Bunter Abend Gelungene Darbietungen und begeisterndes Männerballett zeichneten die Faschingsveranstaltung in der Mondfelder Maintalhalle aus

    Programm hatte den richtigen Biss

    Es wurde gesungen, geschunkelt und gelacht, nur gebissen worden ist wohl keiner beim "Tanz der Vampire - Bis(s) zum Morgengrauen" am Wochenende in Mondfeld. Dabei hat man wohl selten so viele der spitzzahnigen, hohlwangigen und bleichgesichtigen Gesellinnen und Gesellen auf einmal versammelt gesehen, wie bei den Bunten Abenden der Faschingsgesellschaft in der... [mehr]

  • Rauebercher boten Umzug mit viel Liebe zum Detail

    Mit viel Engagement zeigten die Rauenberger bei ihrem Faschingsumzug am Rosenmontag, dass auch eine kleinere Gemeinde viel auf die Beine stellen kann. So gab es acht Motivwagen und Fußgruppen, die sich allesamt mit viel Liebe zum Detail einem eigenen Thema widmeten. Mit der Kamera war FN-Mitarbeiter Birger-Daniel Grein dabei.

  • Tausende jubelnde Narren beim Freudenberger Straßenfasching

    Für die einen ist er unbestritten die schönste Party des Jahres, für andere schlicht Kult: der Freudenberger Straßenfasching. Rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 23 Fußgruppen oder auf Wägen drängten sich am Rosenmontag wieder durch die enge Altstadt, bejubelt von tausenden Zuschauern. Bei der fröhlichen Veranstaltung war FN-Mitarbeiter Elmar Kellner... [mehr]

  • Faschingsumzug Viele Zuschauer wetteiferten mit den Narren um die buntesten und originellsten Kostümierungen

    Tierisches Vergnügen geboten

    Kühe muhten, Schafe blökten, Fledermäuse und die unvermeidlichen "Angry Birds" flatterten über die Straße, an deren Rand die Krokodile nur darauf warteten, zuschnappen und jede Menge Bonbons einfangen zu können. Kurz, der 51. Mondfelder Faschingsumzug gestern Nachmittag war ein tierisches Vergnügen. Fast 40 Wagen und Fußgruppen schoben sich durch das Dorf,... [mehr]

  • Viel Spaß beim ersten "Reichelzer Ümtrieb"

    Etwas Neues gab es am gestrigen Rosenmontag in Reicholzheim. Dort veranstaltete der Narrenclub den ersten "Reichelzer Ümtrieb". Gemeinsam feierte man an vier Stationen in der Ortschaft. Dabei war aber nicht nur für gute Laune gesorgt. Auch etwas zur Stärkung hatten die Narren in ihrem Gepäck, genauer gesagt in ihrem Kessel. Das Ganze in Bildern festgehalten hat... [mehr]