Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 29. März 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • SV Germania Adelsheim Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Mehr Helfer bei den Arbeitseinsätzen wünschenswert

    "Ein Aushängeschild für die Stadt"

    Bei der Jahreshauptversammlung des SV Germania Adelsheim ging Vorsitzender Wolfgang Bangert nach der Begrüßung auf Aktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr ein. Vom SV wurden zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt, darunter das Schlachtfest und die Mai-Feier sowie das Sportfest. Bangert dankte allen Trainern, Übungsleitern und Helfern, die zum Gelingen... [mehr]

  • Abteilungswehr Hemsbach zog Bilanz Der einzige Hemsbacher "Verein" wächst / Wertschätzung gezeigt

    Die Nachwuchsarbeit trägt Früchte

    Der einzige Hemsbacher "Verein" wächst, die Nachwuchsarbeit trägt Früchte: Bei der Hauptversammlung am Samstag freuten sich die Verantwortlichen, dass die Feuerwehr innerhalb von zwei Jahren statt 16 nun schon 20 Mitglieder hat. In den Berichten wurde wie schon im vergangenen Jahr deutlich, dass die Feuerwehr im kleinsten Osterburkener Ortsteil für die dortige... [mehr]

  • Im Vereinsheim des Schützenvereins CDU-Stadtverband Adelsheim nominierte Kandidaten

    Eine starke Mannschaft aufgestellt

    Zu der Nominierungsversammlung im Vereinsheim des Schützenvereins begrüßte der CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat und stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender Edgar Kraft neben den Mitgliedern die Kandidaten, die sich bei der Gemeinde- und Ortschaftsratswahl dem Bürgervotum stellen werden. Kraft verdeutlichte die maßgebliche Funktion der größten... [mehr]

  • Bei den Gemeinderatswahlen Freie Wählervereinigung Osterburken tritt mit 16 Kandidaten an

    Gute Mischung aus erfahrenen, aber auch neuen Kräften

    Mit 16 Kandidaten tritt die Freie Wählervereinigung Osterburken (FWV) zu den Gemeinderatswahlen an. In einer öffentlichen Versammlung wurden die Bewerber nominiert. Als Versammlungsleiter fungierte der frühere langjährige Stadtrat und stellvertretende Bürgermeister Roland Zöller. Vor dem Wahlgang stellte er fest, dass es den Freien Wählern Osterburkens wieder... [mehr]

  • Förderverein BBO zog Bilanz Zehn Kontakttreffen haben stattgefunden / 29. Freizeit wird im Oktober in Altötting durchgeführt

    Rückläufige Mitgliederzahl bereitet Sorgen

    Der Förderverein Behinderten-Begegnungsstätte Osterburken (BBO) hat im vergangenen Jahr wieder sehr erfolgreich gearbeitet, wie in der Hauptversammlung am Samstag im BBO-Heim deutlich wurde. Sorge bereitet aber, wie Vorsitzender Bürgermeister Jürgen Galm sagte, der starke Rückgang an Fördermitgliedern. Diese bräuchte der Verein aber für die Finanzierung... [mehr]

  • Volksbank Franken ehrte Mitglieder

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Dienstag in Adelsheim wurden Edeltrud Bannwarth, Michael Gerner, Hans-Jürgen Killian, Heidi Kistner, Gerald Klein, Christa Neubeck, Mathias Skuljan, Gerhard Volk und Bernd Zettler für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Reinhold Merkle und Eugen Röcker sind seit 50 Jahren Mitglieder bei der Volksbank Franken.... [mehr]

Aktuelles

  • Assistenzsysteme Hersteller arbeiten an Lösungen, die weit über das Piepsen und Blinken in engen Lücken hinausgehen

    Autos parken völlig alleine ein

    Ein moderner Supermarkt am Stadtrand von Tokio: Ein Honda Jazz rollt vor den Haupteingang, die Fahrerin lässt den Wagen vor der Tür stehen, drückt ein paar Tasten auf einem Touchscreen am Gebäude und geht shoppen. Während sie schon nach Milch oder Käse schaut, rangiert das Auto eigenständig auf einen Stellplatz. Honda ist mit dieser Zukunftsvision nicht... [mehr]

  • GM-Marke verlässt Europa Um Opel und Vauxhall zu stützen

    Chevrolet sagt Deutschland jetzt schon leise "Servus!"

    Die deutschen Chevrolet-Händler stellen bereits Ende Juni den Neuwagen-Verkauf ein. Die GM-Einstiegsmarke verabschiedet sich damit früher als zunächst geplant vom deutschen Markt; ursprünglich sollten die Geschäfte noch bis Ende 2015 weiterlaufen. Hintergrund des Chevrolet-Rückzugs, der bis 2016 ganz Europa betrifft, sind Pläne von Mutterkonzern General... [mehr]

  • Citroën Motorenprogramm wird erweitert

    Fit für die Abgasnorm Euro 6

    Der französische Autohersteller Citroën erweitert mit Blick auf die Euro-6-Abgasnorm sein Motorenprogramm. Im C4 gibt im Mai zu Preisen ab 19 690 Euro eine neue Turboversion des 1,2-Liter-Dreizylinders ihren Einstand. Der Ottomotor leistet 96 kW/130 PS, das maximale Drehmoment beträgt 230 Newtonmeter, teilte der Hersteller in Paris mit. In der... [mehr]

  • Uni Karlsruhe Dellen verschwinden wie von selbst

    Kunststoffe lernen die Selbstheilung mit Wärme

    Es klingt ein bisschen wie Handauflegen, könnte aber schon bald Realität werden: Die Werkstatt der Zukunft repariert einen Kratzer in der Stoßstange nur mit ein bisschen Wärme. Das ist eine Vision der Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie. Sie haben ein neuartiges Polymernetzwerk entwickelt, das sich bei vergleichsweise geringen Temperaturen... [mehr]

  • Ratgeber Getönte Autoscheiben sorgen für besseren Hitzeschutz gegenüber Klarglas

    Weniger Wärme im Fahrzeug

    Getönte Scheiben gehören seit 20 Jahren zur Standardausstattung von Personenkraftwagen. Die Mehrzahl der Hersteller verbaut grün getöntes Glas, weil es am günstigsten zu produzieren ist, denn Glas verfügt bereits von sich aus über eine leichte Grüntönung. Daneben sind auch graue und blaue Varianten erhältlich, die ebenso für einen besseren Hitzeschutz... [mehr]

Auto

  • Fahrradmarkt Industrie konnte sich behaupten

    E-Bikes boomen weiter

    Die Bundesbürger kauften im vergangenen Jahr rund 3,8 Millionen Fahrräder und E-Bikes. Trotz eines Minus von vier Prozent konnte sich die Fahrradindustrie positiv behaupten, teilt der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) nun mit. Der Umsatz mit Fahrrädern und E-Bikes ist im Jahr 2013 relativ konstant bei vier Milliarden Euro geblieben. Einen Zuwachs verbuchten E-Bikes.... [mehr]

  • Harley-Davidson Amerikanischer Hersteller setzt für die neue Saison eine kleine Revolution in Gang / Ob das die konservative Klientel begeistert?

    Neue E-Glide mit Wasserkühlung

    Es gibt wohl keine Biker, die die Vergangenheit so zelebrieren wie die Fans von Harley-Davidson. Setzen andere Motorradfreaks auf technischen Fortschritt, so beharren sie auf Althergebrachtes: Motoren, die klingen wie vor 50 Jahren, und am besten die damalige Fahrwerkstechnik noch dazu. Ein ehernes Gesetz des Harley-Baus ist auch die Luftkühlung der Motoren; der... [mehr]

  • Neues Modell

    Weiteres Skoda-SUV oberhalb des Yeti

    Ab 2016 soll es ein SUV von Skoda oberhalb des Yeti geben. Wie die Zeitschrift "auto motor und sport" berichtet, werde das Fahrzeug auf einer XL-Version der nächsten VW Tiguan-Generation basieren, rund 4,60 Meter lang sein sowie als Fünf- und Siebensitzer ausgeliefert. Ein Skoda-Sprecher sagte: "Das Segment ist interessant. Wir haben ein Auge darauf, aber eine... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Podiumsdiskussion Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer sieht in Deutschland einen Innovationsstau / Speichertechnologien noch nicht ausgereift

    "Energiewende darf nicht zu teuer werden"

    Die in Lauda ansässige GK Group hatte am Donnerstagabend Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer (73) ins Kurhaus nach Bad Mergentheim zu einer Podiumsdiskussion geladen. Moderiert von Alfred Wieder, diskutierte er mit Markus Ludczak, Geschäftsführer der CG Gruppe, und GK-Vorstandschef Günther Gehring über die Energiewende, Zukunftstechnologien und den... [mehr]

  • Vortrag Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen

    "Klimapolitik geht alle an!"

    Auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen Main-Tauber spricht am Freitag, 11. April, Dr. Bernd Murschel, klimapolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion zum Thema Klimapolitik und Erneuerbare Energien. Das vergangene Jahrzehnt, so Murschel, habe gezeigt, wie drastisch sich Klimakatastrophen in Europa auswirken: "Extreme Wetterlagen werden immer häufiger. Die... [mehr]

  • In Bad Mergentheim und Lauda

    "Party-Pass" wird eingeführt

    Die Stadt Bad Mergentheim und die Stadt Lauda-Königshofen beabsichtigen als Modellkommunen im Landkreis den sogenannten "Party-Pass" als weiteren Baustein des Konzeptes "Festkultur" einführen. Was ist der "Party-Pass"? Der Partypass ist laut Pressemitteilung ein Ersatzdokument für den Personalausweis. Bis Oktober 2010 konnte der Personalausweis von unter... [mehr]

  • Bad Mergentheim Morgen erklingt die Matthäus-Passion in der Schlosskirche

    Aufführung mit einer großen Zahl an Mitwirkenden

    In der Schlosskirche erklingt am morgigen Sonntag um 17 Uhr die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach. Eine große Zahl von Mitwirkenden aus Bad Mergentheim und der Region ist an der Aufführung beteiligt: der Bad Mergentheimer Kammerchor, der Chor St. Jakob Rothenburg, der Spatzenchor und die Kinder- und Jugendkantorei an der Schlosskirche, außerdem die sechs... [mehr]

  • American Football Jahreshauptversammlung / Ungebrochener Aufwärtstrend beim Wolfpack

    Den Vorstand kräftig aufgestockt

    Auch im sechsten Jahr seines Bestehens erfreut sich der Bad Mergentheimer American Football Club regen Mitgliederzuwachses und steigenden Interesses. In der Jahreshauptversammlung 2014 wurde deshalb eine kräftige Aufstockung des Vorstands um zahlreiche Beisitzer erforderlich. Vorstandsvorsitzender Klaus Volkert eröffnete die Jahreshauptversammlung mit einem... [mehr]

  • Bad Mergentheim Circus Corty Althoff bot eine rasante Show / Rund 1200 Besucher bei der Premiere

    Die auf dem Tiger reitet

    Welch ein Premierenwetter! 1200 Menschen strömten gestern zum Volksfestplatz, um die besondere Circusluft zu atmen. Der neue Direktor des Unternehmens Corty Althoff, Elmar Kretz, präsentierte seinen Traum. Es wurde dann auch ein phantastisch, traumhaft schöner Nachmittag. Ein voller Erfolg für das junge Unternehmen. Das Premierenpublikum, darunter sehr viele... [mehr]

  • Gemeinderat Vertrag über Betriebsführung in Althausen und Wachbach um weitere fünf Jahre verlängert

    Freibad-Fördervereine erhalten etwas mehr Geld

    Die Schwimmbad-Fördervereine in Althausen und Wachbach sind auch in den nächsten Jahren mit der Betriebsführung ihrer Freibäder durch die Stadt beauftragt. Einstimmig beschloss der Gemeinderat eine Vertragsverlängerung bis April 2019. Die Überwachung und Wartung der technischen Anlagen erfolgt dabei weiterhin durch städtisches Personal. Die von der Stadt an... [mehr]

  • Bad Mergentheim Kurgastehrung im Sanatorium Dr. Holler

    Für den 30. Aufenthalt im Heilbad geehrt

    Das Ehepaar Ute und Eckhard Schrader aus Wolfsburg verbringt zurzeit seinen 20. gemeinsamen Kuraufenthalt im Sanatorium Dr. Holler in Bad Mergentheim. Da Eckhard Schrader jedes Jahr zusätzlich mit einer Gruppe von Freunden für seine Gesundheit etwas Gutes im Sanatorium Dr. Holler tut, konnte die Kurverwaltung ihn nun bereits für seinen 30. Aufenthalt in Bad... [mehr]

  • Gemeinderat Land besorgt über zu viele wildlebende Katzen / Kritische Stadträte / "Kommune hat dafür kein Geld übrig"

    Kastrationspflicht für Katzen diskutiert

    Die Zahl herrenloser und verwilderter Katzen steigt seit Jahren. Zehntausende nicht kastrierter Tiere in freier Wildbahn sorgen für ein Problem, das längst tierschutzrelevante Ausmaße angenommen hat. Die Landesbeauftragte für Tierschutz, Dr. Cornelie Jäger, plädierte Anfang des Jahres für Maßnahmen "gegen das Elend verwilderter Katzen" und sprach sich für... [mehr]

  • Bad Mergentheim Carolinum spendet acht Pflegebetten

    Menschen in Benin auf Unterstützung angewiesen

    Das Pflegeheim Carolinum in Bad Mergentheim hat acht Pflegebetten für einen guten Zweck gespendet. Dr. Fabrice Ruffino, Allgemeinchirurg am Caritas- Krankenhaus in Bad Mergentheim, freute sich über die Unterstützung für die Hilfsprojekte in seiner Heimat Benin in Westafrika, für die er regelmäßig Hilfsgüter aller Art sammelt. Die gebrauchten Pflegebetten... [mehr]

  • Neue Feuerwache im Kostenplan

    4,37 Millionen Euro sind für den Umbau und die Erweiterung der Feuerwache Bad Mergentheim eingeplant. Die Bauarbeiten laufen. Die Fertigstellung ist - wie angekündigt - für Januar 2015 anvisiert. Stadtbaumeister Michael Wolfmeyer teilte dem Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit, dass bislang 1,65 Millionen Euro verbaut worden seien und die Gesamtkostensumme... [mehr]

  • Gemeinderat

    Neue Haushaltsführung

    Kenntnis nahm der Gemeinderat rückwirkend von der Eröffnungsbilanz der Stadt zum 1. Januar 2012. Mit der Umstellung auf die neue Haushaltsführung (mittels kaufmännischer Bilanz), Doppik genannt, kommt die Kurstadt der Reform des Gemeindehaushaltsrechts nach. Stadtkämmerer Artur Wirtz bezifferte die Bilanzsumme der Stadt Bad Mergentheim auf knapp 140 Millionen... [mehr]

  • Gemeinderat Zum "Solymar"

    OB Glatthaar: "Das stimmt so nicht"

    Ein externer Betreiber (die FN berichteten) wurde mit der Betriebsführung des neuen "Solymar" beauftragt. Erste Besucher sollen das modernisierte Bad ab August testen können. OB Glatthaar ging in der Gemeinderatssitzung auf öffentliche Vorwürfe ein, nachdem der Betreiber künftig nur die Gewinne einstreiche, während die Stadt den Zahlmeister gebe. "Das stimmt so... [mehr]

  • Gemeinderat Überraschende Ankündigung / Infoveranstaltung am 5. Mai / Andere Auffassung als der Regionalverband / Entscheidungen stehen aus

    OB: Keine Windräder nach Althausen

    Nach dem Willen der Stadt soll Althausen doch keine Windräder bekommen. Zu viele schützenswerte Vögel und Bäume sowie ein wichtiger Wildkorridor sprächen dagegen, informierte Oberbürgermeister Udo Glatthaar den Gemeinderat und die Öffentlichkeit im Dorfgemeinschaftshaus Hachtel. An Apfelbach als Standort für einen Windpark hält man aber weiter fest. Hier... [mehr]

  • Löffelstelzen Hauptversammlung des SV / Fußballabteilung feiert im Sommer 50-jähriges Bestehen

    Ohne Kooperation nicht zukunftsfähig

    Bei der 50. Mitgliederversammlung des SV Löffelstelzen wurden nach der Totenehrung die Berichte des geschäftsführenden Vorstands und der Abteilungsleiter vorgetragen. Vorsitzender Egon Brand ging auf das vergangene bewegte Geschäftsjahr ein, in dem die Fußballabteilung nach dem Abstieg aus der Bezirksliga nach der Saison 2012/2013 eine Spielgemeinschaft mit dem... [mehr]

  • Kursleiter-Ausbildung

    Selbstverteidigung für Frauen

    "Wir sind happy!": So freuten sich 15 frischgebackene Kursaleiterinnen und Kursleiter für Frauen-Selbstverteidigung über ihre bestandenen Lehrproben. Für die Ju Jitsu-Abteilung Ryu-Ko des TV Bad Mergentheim waren Alexander Ludwig als Teilnehmer und Rebecca Menth als Leiterin an der Landessportschule Württemberg in Ostfiltern-Ruit vor Ort. Alle hatten viel Spaß... [mehr]

  • Liederkranz Markelsheim 110. Generalversammlung / Freude über drei "Neuzugänge"

    Unverzichtbarer kultureller Beitrag für Gemeinde

    Die Mitglieder des Liederkranzes Markelsheim trafen sich, um die Linie des Vereins im neuen Jahr festzulegen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Stefan Rögner hielt Ehrenvorsitzender Karl Kuhn einen 50-Jahr- Rückblick auf das Jahr 1963 und so mancher schwelgte in Erinnerungen. Danach lies Stefan Rögner das vergangene Jahr nochmals Revue passieren, und... [mehr]

  • Gespräche am Brunnentempel Auftakt am 3. April mit Dr. Sàlat

    Wasser mit Heilkraft

    Der Frühling hat im Kurpark von Bad Mergentheim Einzug gehalten und damit beginnen auch wieder die traditionellen "Gespräche im Brunnentempel", die von April bis Oktober an jedem zweiten Donnerstag stattfinden. Erstmals wird am Donnerstag, 3. April, um 16 Uhr im Brunnentempel/Wandelhalle Dr. med. Wolfgang Sàlat über die Anwendung und Wirkungsweise der Bad... [mehr]

  • Bad Mergentheim Infoabend an der Gewerblichen Schule

    Weiterbildung unerlässlich

    Die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim veranstaltet für alle Interessierten einen Infoabend der Fachschule für Technik in Vollzeit, der Meisterschule für Feinwerkmechanik in Teilzeit und zum Vorbereitungskurs Teil III und IV der Meisterausbildung für alle Handwerksberufe am Dienstag, 1. April, um 19.30 Uhr. Fachkräftemangel und lebenslanges Lernen sind in aller... [mehr]

  • Osteoporose-Selbsthilfegruppe Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen / Vorstand im Amt bestätigt

    Zum 25-Jahr-Jubiläum die Gründungsmitglieder ausgezeichnet

    Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen trafen sich die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Osteoporose Bad Mergentheim im Vitalhotel König. Die Vorsitzende des Vereins, Dagmar Gastrop, eröffnete die Versammlung und lobte den Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Erika Richwalski führte nochmal durch die verschiedenen Unternehmungen im Jahr 2013. Auch erwähnte sie... [mehr]

Blaulicht

  • Einbruchsversuch

    Auf die Turnhalle der Lorenz-Fries-Schule in der Bad Mergentheimer Maurus-Weber-Straße, hatte es zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwoch, 7 Uhr, ein bislang Unbekannter abgesehen. Der Täter hatte dort versucht eine Tür aufzuhebeln, was ihm jedoch misslang. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Mergentheim unter... [mehr]

Blende

  • 39. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2013" Mit der Siegerehrung wurde die vorjährige Runde abgeschlossen

    Erfolgreiche Fotografen erhielten Preise

    Jetzt ist der Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2013" endgültig Geschichte: Mit der Siegerehrung wurde die Wettbewerbsrunde vom vergangenen Jahr vor kurzem endgültig abgeschlossen. Bereits im November 2013 hatte eine Jury bei den Fränkischen Nachrichten die Sieger auf Zeitungsebene ermittelt (wir berichteten). Dann hatte es noch gegolten, die Jurierung auf... [mehr]

Boxberg

  • Mobilitätsverein Heute Auftaktveranstaltung im Boxberg Forum

    Auto wird übergeben

    Ab April können mobilitätseingeschränkte Boxberger Bürgerinnen und Bürger einen Fahrdienst mit einem elektrisch betriebenen Fahrzeug für Fahrten innerhalb von Boxberg in Anspruch nehmen. Ein Anruf unter 0157 / 50 88 2222 genügt. Der durch ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger gegründete Mobilitätsverein "Wir verbinden Boxberg" veranstaltet aus diesem... [mehr]

  • Wahlkreis 5 Freie Wähler nominierten ihre Kandidaten

    Drei Bürgermeister im Team

    In einer Nominierungsversammlung in Boxberg haben die Freien Wähler ihre Kandidaten für die Kreistagswahl am 25. Mai für den Wahlkreis V Boxberg/Grünsfeld in geheimer Abstimmung gewählt. Demnach stellen sich für den Wahlkreis V Boxberg / Grünsfeld folgende Personen zur Wahl: Christian Kremer, Bürgermeister, Boxberg Wolfgang Schneider, Landwirt, Windischbuch,... [mehr]

  • Musikverein Umpfertal Konzert am Sonntag, 30. März

    Generationen verbinden

    "Musik verbindet Generationen": So lautet das Motto des Konzertes aus der Reihe "Musik verbindet uns", den der Musikverein Umpfertal am morgigen Sonntag um 17 Uhr in die Aula des Schulzentrums Boxberg veranstaltet. Unter dem Aspekt werden die Jüngsten des Vereins gemeinsam mit den älteren Musikerkollegen und Kolleginnen in verschiedenen Ensembles musizieren. Einige... [mehr]

Buchen

  • In der Stadtkirche St. Oswald

    "Entzücklika" umrahmt Messe

    Das Ensemble "Entzücklika" gestaltet am morgigen Sonntag in der Kirche St. Oswald um 10.30 Uhr die Eucharistiefeier mit einer gesungenen Messe aus Irland "Die Saat geht auf" in deutscher Sprache. Die irische Messe "Die Saat geht auf" stammt aus der Feder des in Irland und Amerika populären katholischen Priesters Liam Lawton, der eine Synthese wagt zwischen irischem... [mehr]

  • Götzinger Bürger-Liste Nominierungen für die Kommunalwahl

    Acht Kandidaten gehen ins Rennen

    Bei der anstehenden Kommunalwahl wird die "Götzinger Bürger-Liste" (GBL), die während der letzten Jahrzehnte die Politik und somit die Entwicklung im Stadtteil Götzingen entscheidend mitgestaltet hat, erneut mit acht Kandidaten zur Ortschaftsratswahl antreten. Ortsvorsteher Egbert Fischer begrüßte aus diesem Anlass die bisherigen Ortschaftsräte, die erneut zur... [mehr]

  • Mittelmühle Buchen Konzert mit dem Geiger Pandit Sukhdey Prassad Mishra kam bei Besuchern gut an / Wechselnde Spieltechniken

    Botschafter der nordindischen Kunstmusik

    Ein einzigartiges Musikerlebnis wurde den Besuchern des Indischen Abends in der Mittelmühle Buchen geboten. Der indische Geiger Pandit Sukhdey Prassad Mishra, Arup Sengupta (Tabla, Schlaginstrument, bestehend aus zwei kleinen Pauken) und der in Adelsheim geborene Musiker und Konzertpromotor Herbert Lang auf seinem Mridangam (Doppelkonustrommel) begeisterten mit... [mehr]

  • Frauenbund Buchen

    Fünf Rituale für ein glückliches Leben

    "Du hast es in der Hand". Über fünf einfache Rituale für ein glückliches Leben sprach die Reginonalfrauenreferentin Regina Köhler bei einer Veranstaltung des katholischen Frauenbunds am Mittwoch im Wimpinasaal. Köhler griff darin, im Dialog mit den Teilnehmern, die Vorstellung von Werner Tiki Küstenmacher auf, der in seinem Buch am Beispiel der Finger der... [mehr]

  • Sommerliche Temperaturen Geschäfte verzeichnen eine deutliche Umsatzsteigerung / Vor allem Fahrradbetriebe, Eisdielen oder Blumenläden profitieren

    Massiver "Boom" im Frühlingsgeschäft

    Die Temperaturen steigen. Laut Wettervorhersage sollen bereits morgen sommerliche Verhältnisse von 20 Grad und mehr herrschen. Für die Leute der perfekte Anlass, um sich auf ihren Drahtesel zu schwingen, ein Eis zu schlecken oder auch die Frühlingsblüher in den heimischen Garten zu pflanzen. Doch nicht nur der normale Bürger freut sich über das gute Wetter.... [mehr]

  • TSV Hollerbach Berichte und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung

    Rückblick auf erfolgreiches Vereinsjahr

    Zahlreiche Mitglieder versammelten sich im Dorfgemeinschaftshaus zur Jahreshauptversammlung des TSV Hollerbach. Vorsitzende Stefanie Adrian begrüßte die anwesenden Mitglieder, den Ehrenvorsitzenden und Ortsvorsteher Clemens Schölch, sowie die anwesenden Vereinsvorstände. Schriftführer Grimm berichtete über das abgelaufene Geschäftsjahr in einem kurzen Bericht.... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen Eine-Welt-AG veranstaltete Ghana-Abend / Abwechslungsreiches Programm geboten / Lionsclub spendete 3000 Euro

    Schüler informierten über aktuelle Entwicklungen

    Ghana, das an der westafrikanischen Goldküste gelegene Land, rückte am vergangenen Donnerstagabend auf Einladung der Eine-Welt-AG des Burghardt-Gymnasiums Buchen (BGB) für einige Stunden in den Mittelpunkt. Die Schülergruppe informierte die interessierte Öffentlichkeit zusammen mit der Landeskennerin Barbara Walch über aktuelle Entwicklungen vor Ort und den... [mehr]

  • Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Buchen 15-jähriges Bestehen wurde gefeiert

    Wichtiger Ansprechpartner für Betroffene

    Fibromyalgie ist eine Erkrankung mit einem komplexen Krankheitsbild und einer Vielzahl von unterschiedlichen Symptomen. Am 25. März 1999 kamen Betroffene zu einem ersten Treffen im Wohnzimmer der Familie Genzwürker in Buchen zusammen und gründeten die Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Buchen. In dieser Woche feierte die Gruppe ihr 15-jähriges Bestehen. Die von... [mehr]

Fechten

  • Basketball "Take off" Würzburg heute gegen MTSV Schwabing

    Endspurt zum Titel

    Im Endspurt zum Meistertitel der Regionalliga Südost hat Spitzenreiter"Take off" Würzburg in seinen letzten beiden Heimspielen mit Schwabing und Zwickau zwei Teams aus dem Tabellenkeller zu Gast - eine klare Angelegenheit, sollte man meinen. Doch dem ist nicht so, betont "TOW"-Trainer Sören Zimmermann: "Beide Mannschaften werden mit allem, was sie haben, um den... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball, Landesliga

    FCE-Team traut sich auswärts mehr zu

    Die Fußballfrauen des FC Eichel gastieren zum Punktspiel der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald am heutigen Samstag um 16 Uhr beim FC Germania Meckesheim/Mönchzell, der mit 22:23 Toren und 21 Punkten auf dem fünften Platz der Tabelle zu finden ist. Von solch einer Position können die Eichlerinnen in dieser Saison nur träumen, dennoch fahren sie nicht chancenlos zu... [mehr]

  • Frauenfußball, 2. Bundesliga TSV Crailsheim gastiert am Sonntag um 14 Uhr beim ETSV Würzburg

    Isert: "Wir haben nichts zu verschenken"

    Nach dem holprigen Start in die Rückrunde haben die Bundesligafrauen des TSV Crailsheim wieder in die Spur gefunden und sich in der Tabelle der 2. Frauenfußball-Bundesliga auf Rang 5 emporgearbeitet. Allerdings war die Gegenwehr beim Schlusslicht Wörrstadt nicht allzu heftig, so dass der höchste Saisonsieg (5:0) nicht überbewertet werden sollte. Zu einem... [mehr]

  • Landesliga Odenwald David Reimann trifft und trift / Der 25-Jährige ist seit Jahren Top-Torjäger und gibt zu, dass er trainingsfaul ist

    Mit kleinem Schwindel nachgeholfen

    Dass der Junge ein Schlitzohr ist, sieht man ihm irgendwie schon an seinem schelmischen Grinsen an. Diese These wird erst recht durch die Geschichte gestützt, wie einer der erfolgreichsten Torjäger der Region einst überhaupt zum Stürmer wurde: "In der D-Jugend haben wir einen neuen Trainer bekommen. Der sagte uns beim ersten Training, wir sollen uns nach... [mehr]

Grünsfeld

  • Freiherr-von-Zobel-Schule Pilotprojekt "Medienbildung in der Grundschule" läuft in den nächsten beiden Jahren in Großrinderfeld

    Das Internet gezielt zum Lernen nutzen

    Medieneinsatz in der Grundschule - muss das sein? Was machen denn Grundschüler mit Laptop, Tablet und Co.? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen die Grundschüler der Freiherr-von-Zobel-Schule Großrinderfeld seit diesem Schuljahr. Für zwei Jahre ist die Freiherr-von-Zobel-Schule eine der ausgewählten Grundschulen Baden-Württembergs, die am Pilotprojekt... [mehr]

Handball

  • Handball

    Odenwald-Derby im Pokal-Halbfinale

    In der Königshöfer Tauber-Franken-Halle kommt es am morgigen Sonntag um 17.30 Uhr zum Kreispokal-Halbfinale zwischen der HG Königshofen/Sachsenflur und dem TV Hardheim. Die Hardheimer haben sich, nach Anfangsschwierigkeiten, mittlerweile gut im neuem Umfeld der Badenliga eingewöhnt und werden die Saison auf einen Mittelfeldplatz abschließen. Somit gehen die... [mehr]

Hardheim

  • FN-Interview Christel Erbacher, Vorstandsmitglied in der Katholischen Landfrauenbewegung der Erzdiözese Freiburg, fordert "organisierte Nachbarschaftshilfe"

    "Es ist höchste Zeit, konkret zu handeln"

    Der demografische Wandel ist bereits deutlich spürbar. Die Menschen werden immer älter und sind deshalb meist länger auf Hilfe und Unterstützung im Alltag angewiesen. Gerade aus ländlichen Gebieten sind die Kinder oft wegen geeigneter Arbeitsplätze in Großstädte abgewandert. Sie können den alten, kranken und gebrechlichen Eltern in der Heimat deshalb nicht... [mehr]

  • Referat in der Schule Slavko Novokmet stellte sein Land vor

    Auf dem Weg nach Europa

    Mit Generalkonsul Slavko Novokmet hat die VHS-Außenstelle Hardheim mit ihrem Leiter Elmar Zegewitz einen kompetenten Referenten gewonnen, der das als attraktives Touristenziel bekannte Land Kroatien am Mittwoch im Rahmen eines Besuches in Hardheim vorstellte. Hintergrund ist die Tatsache, dass Kroatien im vergangenen Jahr als 28. Mitgliedsstaat der Europäischen... [mehr]

  • Besuch im Rathaus Hardheim Generalkonsul Kroatiens trug sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein

    Die Zukunft positiv gestalten

    Slavko Novokmet, der neue Generalkonsul Kroatiens in Baden-Württemberg, besuchte auf Initiative der Gemeinde und der VHS-Außenstelle die Gemeinde Hardheim. Der Besuch begann mit einem Empfang im Rathaus und dem Eintrag ins Goldene Buch. Bürgermeister Heribert Fouquet stellte dem Gast die Gemeinde vor und verwies auf erreichte und gesteckte Ziele ebenso wie auf... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des Sportschützenvereins Dornberg Langjährige Mitglieder geehrt / Nachwuchs Aushängeschild des Vereins

    Jugendschützenengagiert und sehr erfolgreich

    Im Schützenverein Dornberg läuft alles "rund": Das zeigte sich in der Jahreshauptversammlung, zu der sich die Mitglieder im Schützenhaus in Rütschdorf eingefunden hatten. Besonders das Engagement und die Erfolge der Jugend erfüllen die Verantwortlichen mit Stolz und großer Freude, wie in den Tätigkeitsberichten immer wieder betont wurde. Der mit knapp 80... [mehr]

Külsheim

  • FC Jugendabteilung zog Bilanz

    Den Bambini fehlen kompetente Trainer

    Im Steinbacher Gemeindezentrum fand die Generalversammlung der Jugendabteilung des FC Hundheim/Steinbach statt. Nach der Begrüßung präsentierte Jugendleiter Timo Goldschmitt aufschlussreiche Zahlen und Fakten zur Jugendarbeit des Vereins. Er erwähnte die Mitglieder in der Jugendabteilung, die Anzahl der Trainer und was besonders interessant war, die Zeit, die ein... [mehr]

  • Feier der Ortschaften Hundheim und Steinbach Bürger der beiden Gemeinden sind mit Eifer bei den Vorbereitungen

    Große "800" ist weithin sichtbar

    Die "800-Jahr-Feier" von Hundheim und Steinbach anlässlich der gemeinsamen erstmaligen urkundlichen Erwähnung anno 1214 beschäftigt in den beiden Ortschaften quasi die ganze Einwohnerschaft. Die Vorbereitungen für den Festabend am Samstag, 10. Mai, und für das Festwochenende vom 30. Mai bis 1. Juni laufen auf Hochtouren. Ein weithin sichtbares Zeichen stellte... [mehr]

  • Musikverein Wolfgang Erbacher nun Ehrenmitglied, Günter Bischof ist Ehrenvorsitzender

    Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Mit dem "Deutschmeister-Regimentsmarsch" eröffnete die Musikkapelle Hundheim kürzlich ihre Jahreshauptversammlung im Bürgersaal des Rathauses. Vorsitzender Ralf Ballweg freute sich über die Teilnahme zahlreicher passiver Mitglieder. Vom Musikverband Untermain war der Geschäftsführer Lothar Eckstein gekommen, um verdiente Mitglieder zu ehren. Nach der... [mehr]

  • Bei VdK-Kreisdelegiertenversammlung Vortrag zum Thema "Elternunterhalt"

    Wann Kinder für Mutter oder Vater haften

    Ein sehr brisantes und zugleich aktuelles Thema behandelte der VdK-Kreisverband im Anschluss an seine Delegiertenversammlung am Wochenende in der Stahlberghalle in Uissigheim (siehe oben stehenden Bericht). Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher erläuterte in einer lebhaften PowerPoint-Präsentation zum Thema "Elternunterhalt", wann Kinder für ihre Eltern haften. Erst... [mehr]

Kultur

  • Torturmtheater Sommerhausen Pläne von Angelika Relin

    Das Spiel muss weitergehen

    Von 1976 bis zu seinem Tod 2013 leitete Veit Relin als Nachfolger von Luigi Malipiero das Torturmtheater Sommerhausen. Jetzt ist seine Witwe, Angelika Relin, die Prinzipalin des in einem kleinen Turm über einem alten Stadttor untergebrachten, rund 50 Zuschauern Platz bietenden Theaters. Sie trat sein Erbe an - denn das Spiel muss weitergehen - und legte jetzt ihre... [mehr]

  • Sonderausstellung "Wege in die Moderne" Germanisches Nationalmuseum spürt Aufbrüchen im 19. Jahrhundert nach

    Schnelle und laute Epoche

    Eine Nadel, die mühsam ihre Bahnen durch die Rillen zieht, lautes Rauschen, Knacken und heisere Töne: eine Sensation - der Phono-graph ist erfunden! Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung "Wege in die... [mehr]

  • P´eter N´adas ausgezeichnet Ungarischer Autor erhielt 9. Würth-Preis für europäische Literatur

    Verborgene Logik der Dinge

    Der ungarische Autor Péter Nádas ist gestern Abend mit dem 9. Würth-Preis für Europäische Literatur ausgezeichnet worden. Nádas ist einer der großen europäischen Schriftsteller, so die Jury in ihrer Begründung. Péter Nádas' OEuvre ist in Europa und Amerika durch Übersetzungen und Literaturpreise, darunter auch den Kafkapreis (2003), lange bekannt. Manche... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Auf Balkon Kartoffelanbau für Großstadtgärtner

    Fantasie ist grenzenlos

    Dem Variantenreichtum der Kartoffel sind keine Grenzen gesetzt: Es gibt sie in verschiedenen Größen, Formen, Farben und Geschmäckern. Häufig bekommt man im Supermarkt oder am Gemüsestand jedoch nur wenige "übliche" Sorten zu kaufen. Neben diesen gibt es noch eine ganze Reihe meist unbekannter Sorten, die sich hinsichtlich Form, Farbe und Geschmack von den... [mehr]

  • Versuche zu Stadtbäumen Sie finden in Zukunft auch im Labor der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim statt

    Interessanter Mikrokosmos Bodenleben

    "Wir forschen im All und auf dem Meeresgrund. Doch was sich im Boden unter unseren Füßen abspielt, davon wissen wir noch erschreckend wenig." Josef Valentin Herrmann ist Leiter des Fachzentrums Analytik der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim. Seit vier Jahren erforscht er im Rahmen eines großen Versuchs zu den Stadtbäumen... [mehr]

  • Die Natur ist erwacht Nun grünt und blüht es überall, doch aufgepasst

    Viele der Frühblüher sind unvermutet giftig

    Was die Schneeglöckchen eingeläutet haben, ist Wirklichkeit geworden: Überall zieht der Frühling ins Land. In den Gärten haben die Krokusse ihre gelben, blauen und lila Blüten längst geöffnet. Auch die unermüdlich blühenden mehrfarbigen Stiefmütterchen zieren Gärten und Grünanlagen. In allen Farben blühen Tulpen und Hyazinthen. Goldgelb leuchten... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gospelkonzert Spontanchor aus Boxberg kommt

    Ausgewogenes Programm

    Die Schule im Taubertal veranstaltet am Sonntag, 30. März, ein Gospelkonzert. Veranstaltungsort ist die Sporthalle in Unterbalbach. Der Spontanchor aus Boxberg wird mit über 40 Sängerinnen und Sängern zu Gast sein und ein musikalisches Feuer entzünden. Initiator dieses Nachmittages ist der Förderverein der Schule und des Schulkindergartens. Im Anschluss an die... [mehr]

  • Besonderes Geschenk für den Chor "Inselmut"

    Ein schöneres Geschenk im Jahr seines 20-jährigen Bestehens hätte sich der Chor Inselmut nicht wünschen können: Für die Konzertreihe "Klangwerke" im Juli letzten Jahres wird der Chor mit der Badischen Chorprämie 2013 belohnt. Die überraschende Neuigkeit traf mitten in der Vorbereitungszeit für die geistlichen Konzerte im Mai ein und sorgte für große... [mehr]

  • Die schon mal gesehen?

    Die mehrfach preisgekrönten Gebrüder Podewitz aus Bremerhaven kommen heute, Samstag, um 20.30 Uhr mit ihrem aktuellen Programm "Die schon mal gesehen?" in den Kulturschock Königshofen. Einlass ist ab 19.30 Uhr. "Die schon mal gesehen?" ist ein augenbetäubendes Trash-Tratsch-Happening mit Larifari-Lyrik und Phantom-Scherzen. Dazu: schräge Zwischentöne vom... [mehr]

  • Kupferrohre abmontiert

    Diebe machten vor Kirche nicht Halt

    Bereits in der vergangenen Woche wurde die Marienkirche in Lauda-Königshofen von Kupferdieben heimgesucht. Die Täter montierten in der Zeit zwischen vorletztem Mittwoch, 19. und Donnerstag, 20. März, insgesamt fünf bis acht Meter Kupferrohre mit dem Durchmesser 100 Millimeter ab. Die Fallrohre wurden erst im Dezember des Vorjahres montiert und waren neuwertig. Es... [mehr]

  • 15 Einsätze Generalversammlung der Königshofener Wehr

    Einsatzzahlen haben sich fast verdreifacht

    Die Einsatzzahlen der Feuerwehr Königshofen haben sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdreifacht. Des Weiteren haben die Wehrkameraden im Jahr 2013 wieder unzählige ehrenamtliche Stunden in die Modernisierung des Gerätehaus gesteckt und die Leistungsspange erfolgreich absolviert. Zur Jahreshauptversammlung der Abteilungswehr Königshofen trafen sich die... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Egbert und Margot Bader feiern morgen

    Entspannung beim Kegeln

    Während sie abends vor dem Bahnhof in Bad Mergentheim auf den Bus wartete, knatterte er mit seinem frisierten Moped mehrmals vorbei: Ob es an seinen besonderen Fahrkünsten lag? Auf jeden Fall führte das "Rundendrehen" genau auf den Punkt: Egbert Bader und Margot, geborene Fischer, lernten sich kennen, was letztlich am 30. März 1964 in das Ja-Wort in der Kirche in... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Wahlen beim Reit- und Fahrverein

    Erfolgreiches Jahr

    Wie üblich fand die Mitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereins Mittleres Taubertal e.V. Lauda im Reiterstübchen auf der Anlage statt. Die Vorsitzende Renate Ott erwähnte in ihrem Rechenschaftsbericht, dass der Verein in diesem Jahr 45 Jahre alt wird. Die Zahl der Mitglieder sei im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen, dafür habe es jedoch bei den... [mehr]

  • Aktion "Sauberes Unterbalbach" Frühjahrsputz des Ortschaftsrates gemeinsam mit Vereinen und Schulen

    Mit Eimern und Zangen für saubere Flur

    In einem Fall gab's die Belohnung direkt vor Ort: Ein Jugendlicher fand einen Zehn-Euro-Schein, doch sonst bestand die Ausbeute wieder einmal nur aus einer Unmenge Müll, als jetzt erneut in der Gemeinde die turnusmäßig alle zwei Jahre auf dem Programm stehende Aktion "Sauberes Unterbalbach" über die Bühne ging. Zu diesem Frühjahrsputz des Ortschaftsrates... [mehr]

  • Hauptversammlung Bilanz der Frauengemeinschaft

    Spenden für Missionen

    Durchweg sehr gut besuchte Veranstaltungen im vergangenen Jahr sowie eine positive Kassenführung bestimmten die diesjährige Jahreshauptversammlung der katholischen Frauengemeinschaft. Unter den zahlreich erschienen Frauen befand sich Präses Stadtpfarrer Bernhard Schretzmann, sowie die Ehrenvorsitzende Hiltrud Popp. Beim Totengedenken gedachte man den verstorbenen... [mehr]

  • Energieberatung Am 3. April in Lauda

    Unabhängige Auskünfte

    Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation zwischen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Energieagentur Main-Tauber-Kreis findet am Donnerstag, 3. April, im Mehrgenerationenhaus in Lauda-Königshofen statt. Schwerpunkt der Beratungen sind die Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung bei Gebäuden. Hier gibt es in der sogenannten stationären... [mehr]

  • Unfall auf B 290

    Etwa 1000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 290, bei Lauda-Königshofen. Beim Einparken auf dem Parkplatz eines Discounters stießen zwei Pkw zusammen. Verletzt wurde niemand.

  • Zum 14. Mal Fastenessen in Lauda / Mit Spende wurde erneut das Projekt "Dream" der Gemeinschaft Sant'Egidio unterstützt

    Unterstützung der Arbeit mit HIV-infizierten Frauen

    Mit großer Freude begrüßte F. Breuer vom Besuchsdienst der Pfarrgemeinde St. Jakobus in Lauda zahlreiche Gäste, besonders die Pfarrer Hennegriff und Walterspacher sowie Dieter Wenderlein von der Gemeinschaft Sant'Egidio zum 14. Fastenessen. Viele Ehrenamtliche hatten mitgeholfen, eine gesunde Gemüsesuppe und Maultaschen zuzubereiten. Damit sollte wiederum die... [mehr]

  • Pfarrversammlungen Infos über neue Seelsorgeeinheit

    Wichtige aktuelle Themen

    Bereits seit Februar trifft sich ein Steuerungskreis mit Vertretern aus den elf Gemeinden der künftigen Seelsorge-Einheit, und auch ein Arbeitskreis Liturgie kam seitdem schon einmal zusammen, um die künftige Gottesdienstplanung vorzubereiten. Weil die vielen Veränderungen aber alle Gemeindemitglieder tangieren, gibt es am fünften Fastensonntag - in Unterbalbach... [mehr]

  • Zukunftswerkstatt in Oberlauda Junge Familien haben derzeit keine Chance zur Ansiedelung / Innenentwicklung vor Außenentwicklung

    Wohnraum ist dringend notwendig

    Was ist unter einer Zukunftswerkstatt zu verstehen, was produziert sie, was ist von ihr zu erwarten? Zunächst nichts Fühl- oder Fassbares, dafür aber jede Menge Neuigkeiten über die privaten Möglichkeiten im Rahmen der Dorfsanierung. Neugierig auf diese Zukunftswerkstatt waren aber auf jeden Fall viele Oberlaudaer Bürger, eingeladen hatten am vergangenen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Energiewende wird abgewürgt" (FN 24. März)

    Stärker in Richtung Energiesparen und -effizienz denken

    In einem Leserbrief in den Fränkischen Nachrichten hat die Verfasserin darauf hingewiesen, dass die Energiewende abgewürgt wird. Diesem ersten Satz kann ich nur absolut zustimmen. Den weiteren Ausführungen kann ich allerdings nicht folgen. Nicht Merkel und Gabriel würgen die Energiewende ab, nein...diese wird, wenn sie wie momentan weiter praktiziert wird, sich... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schwimmen Sportler des TV Bad Mergentheim beim "1. Internationalen Swim-Meeting" in Erlangen

    49 Bestzeiten und zudem 15 Medaillen

    Sportler der Abteilung Schwimmsport im TV Bad Mergentheim nahmen kürzlich am "1. Internationalen Swim-Meeting" in Erlangen teil. Damit stellten sich die Schwimmsportler aus der Kurstadt der Konkurrenz aus sechs Bundesländern und aus Österreich. Über 500 Sportler hatten den Weg in die Hannah-Stockbauer-Schwimmhalle nach Erlangen gefunden, darunter auch elf aus Bad... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • VdK-Kreisverbandskonferenz 19 Ortsverbände vertreten

    Eine starke Lobby für alle, die Hilfe benötigen

    "Kompetenz - Stärke - Service": Drei Begriffe, die nach Aussage der Verantwortlichen für den Sozialverband VdK stehen. Unter dieser Überschrift stand auch die 24. Kreisverbandskonferenz, die kürzlich in der Stahlberghalle in Uissigheim stattfand. Neben den Berichten des Vorstands für das zurückliegende Jahr informierte Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher die... [mehr]

  • Grundsteinlegung Psychiatrie-Neubau soll psychisch kranken Menschen eine gute Atmosphäre zur Gesundung bieten

    Haus aus lebendigen Steinen

    Eine psychiatrische Klinik ist mehr als nur ein Krankenhaus, beherbergt sie doch Menschen auf Zeit, deren Leiden sich nicht auf Anhieb klar diagnostizieren und behandeln lassen. Die Seele ist eben kein Blinddarm. Deshalb war die Grundsteinlegung für den Psychiatrie-Neubau gestern für die Verantwortlichen der Holding, des Kreises, der Stadt, für die Mitarbeiter und... [mehr]

Mosbach

  • Johannes-Diakonie Mosbach

    Aktionstag zu gesundem Leben

    Die Johannes-Diakonie Mosbach hält am 10. April einen Gesundheitstag auf dem Schwarzacher Hof ab. Er beginnt um 9 Uhr und steht unter dem Motto "Lust auf das Leben". Die verschiedenen Angebote und Aktionen verteilen sich rund um die Schwarzach Schule. Vorträge informieren über Themen wie ausgewogene Ernährung oder gesunde Büroarbeit und vermitteln Wissen zur... [mehr]

  • Pressegespräch in der Johannes-Diakonie Neugegründeter Interessenverband großer Einrichtungen meldet Bedarf an / Erster landesweiter Verbandsauftritt

    Diakonische Einrichtungen sehen Probleme

    Es ist erklärter Wille der Politik, Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung unter dem Schlagwort der Inklusion ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Damit einher geht wie überall die Frage der Finanzierung, bei der sich seit 2013 deutliche Verschiebungen ergeben haben. Zentrale Standorte mit großem Angebot wie die Johannes-Diakonie... [mehr]

  • Initiative "AtomErbe Obrigheim" tagte Physiker hielt Vortrag über Gefahrenpotenzial von radioaktivem Müll

    Diskussion über Müll aus dem Kraftwerk

    Um neue Aspekte in die Diskussion zum Bauschutt aus dem Kraftwerk Obrigheim zur Sprache bringen, hatte die Initiative "AtomErbe Obrigheim" den Physiker und Atomexperten Wolfgang Neumann von der Firma intac in Hannover eingeladen. Gertrud Patan, Mitglied der Initiative moderierte im Beisein zahlreicher Interessierter die Informationsveranstaltung in Diedesheim, bei... [mehr]

  • VfR Scheidental zog Bilanz Großes Engagement im vergangenen Jahr gezeigt / Verein zählt derzeit 351 Mitglieder

    Ehrungen standen im Mittelpunkt

    Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder sowie von Aktiven standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Vereins für Rasenspiele (VfR) Scheidental im Gasthaus "Zur Linde". Vorsitzender Michael Haas zeigte sich erfreut über die große Zahl der Anwesenden und vor allem über das Kommen von Christoph Kuhnert als Vertreter des Fußballkreises Mosbach,... [mehr]

  • Heidersbacher Jahreschronik

    Ereignisse werden wieder lebendig

    Mit Spannung warten die Heidersbacher alljährlich auf die Veröffentlichung des Jahresrückblicks, der unter Federführung des Fördervereins "Hällele" herausgegeben wird. Seit 2005 berichtet das Redaktionsteam mit Margaret Spröhnle, Pius Hemberger und Trudbert Münch über die Begebenheiten im Ort. Sämtliche Ereignisse aus dem Vereinsleben werden wieder... [mehr]

  • Auf dem Schwarzacher Hof

    Familien-Tag der Jugendfarm

    Einen Familien-Tag veranstaltet die Jugendfarm am Samstag, 29. März, von 9 bis 15 Uhr auf dem Schwarzacher Hof der Johannes-Diakonie. Um 9 Uhr geht es los mit der Fütterung der Ziegen, Esel, Schweine, Minischweine, Hasen und Meerschweinchen. Um 10 Uhr stehen verschiedene Abenteuer- und Gruppenspiele, Arbeiten am Hüttenbaudorf und das Grillen am Lagerfeuer (mit... [mehr]

  • Katholische Landjugend tagte Förderpreis verliehen

    Gemeinschaft gestärkt

    Auf ihrer Frühjahrsdiözesanversammlung setzte sich die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Freiburg vom 14. bis zum 16. März im "Bildungshaus Bruder Klaus" in Neckarelz mit dem Thema Verbandsbewusstsein auseinander. Zudem stellte sich Raphael Würth als neuer Diözesanreferent der KLJB Freiburg der Versammlung vor. Bereits zum sechsten Mal wurde der... [mehr]

  • Abteilungswehr Reisenbach

    In Rüsselsheim Lehrgang absolviert

    Fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schlossau und Reisenbach haben an einer Übung zur Befreiung von Schwerverletzten aus verformten Fahrzeugen im hessischen Rüsselsheim teilgenommen. Die Berufsfeuerwehren in Mannheim, Wiesbaden, Stuttgart, Frankfurt, Pforzheim und Innsbruck/Österreich waren ebenfalls dabei. Zudem war eine achtköpfige Gruppe aus Norwegen... [mehr]

  • Kunsthandwerkermarkt Mosbach Alte Traditionen werden lebendig

    Lehrreicher Einkaufsbummel

    Der Mosbacher Kunsthandwerkermarkt am 5. und 6. April ist der Auftakt der Erlebnismarktsaison 2014 und lässt die alte Tradition der Handwerkskunst wieder aufleben. Interessierte finden aber auch modernes Kunsthandwerk in riesiger Vielfalt - Kreatives und Schönes sowie Dekoobjekte und Accessoires. Zeitgleich laden ein französischer Markt auf der Marktterrasse und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Frauen- und Kinderschutzhaus Einrichtung in der Region hat sich bewährt / Vorstand des Fördervereins im Amt bestätigt

    "Die richtige Entscheidung getroffen"

    Das Frauen- und Kinderschutzhaus für den Neckar-Odenwald- und den Main-Tauber-Kreis existiert bereits seit 20 Jahren. Die Einrichtung bot in dieser Zeit vielen Frauen und Kindern eine rettende Anlaufstelle in problematischen und eskalierenden Situationen häuslicher Gewalt. "Ihnen konnte in der Zufluchtsstätte schnell, unbürokratisch, niedrigschwellig, aber sehr... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuwagen Ford überarbeitet das Kompaktmodell Focus

    Frontpartie mit großem Kühlergrill

    Ford überarbeitet sein wichtigstes Modell - den Focus. Im vierten Quartal dieses Jahres kommt der geliftete Kompaktwagen auf den Markt. Das Fahrzeug bekommt eine neue Frontpartie mit dem großen Kühlergrill, den man schon vom Fiesta kennt. Der Innenraum wird aufgeräumt, insbesondere die Mittelkonsole: Dort verbannt Ford zahlreiche Knöpfe und Schalter und baut... [mehr]

  • Vorstellung

    Opel Vivaro wird länger

    Opel bringt im Spätsommer die neue Generation des Vivaro auf den Markt. Der Transporter gehe um gut 20 Zentimeter in die Länge und bekomme neue Motoren, teilte der Hersteller in Rüsselsheim mit. Danach wird es den Vivaro zunächst als Kastenwagen in zwei Längen mit etwa fünf und 5,40 Metern sowie mit zwei Dachhöhen geben. Kurz darauf will Opel weitere... [mehr]

  • Mitsubishi

    Outlander mit Plug-in-Hybrid

    Der Mitsubishi Outlander PHEV kommt am 17. Mai in den Handel. Als Startpreis waren zunächst knapp 42 000 Euro im Gespräch, aufgrund von Nachverhandlungen werde der Plug-in-Hybrid nun aber ab 39 990 Euro zu haben sein, sagte ein Sprecher. Der Geländegänger mit Steckdosenanschluss hat einen 2,0 Liter großen Benziner mit 89 kW/121 PS an Bord, dazu kommen zwei... [mehr]

Niederstetten

  • Dorfzentrum Vorbachzimmern Umbau des Kindergartens hat Vorrang / Die 37 Kinder ziehen nach Oberstetten um / Im September soll alles fertig sein

    "Ab 14. April legen wir richtig los!"

    Wie schon in der letzten Sitzung beschäftigten die Vergaben für die Erweiterung und Sanierung des Dorfzentrums Vorbachzimmern den Niederstettener Gemeinderat. Ende Februar war ein wahrer Marathon für das Bauvorhaben, eines der größten in Niederstetten im Jahr 2014, nötig gewesen: Elf Gewerke mussten vergeben werden. Am Mittwoch standen fünf weitere Vergaben... [mehr]

  • Zensus 2011 Der Stadt "fehlen" 38 Einwohner / Im Notfall will man den Klageweg gehen

    "Das ist doch Wahnsinn!"

    "Manche Dinge kann man nicht verstehen", kommentierte Bürgermeister Rüdiger Zibold das völlige Unverständnis seines Gemeinderates über die Vorgehensweise des Statistisches Landesamtes. Im Gremium wurde diskutiert, ob man gegen den 2011 erfolgten Zensus auf Stichprobenbasis klagen will. Der Gemeinderat stimmte nach längerer Diskussion zu. Der Hintergrund: Die... [mehr]

  • Altreifen abgelagert

    Zwischen Freitag, 21., und Sonntag, 23. März, wurden in Niederrimbach, Ortsausgang Richtung Creglingen, links der Landstraße 1003, 32 Altreifen und an gleicher Stelle in der Nacht auf Dienstag, 25. März, weitere 40 Altreifen entsorgt. Die Reifen waren teils mit weißer Kreide markiert, wie sie häufig zum Zwecke der Einlagerung angebracht werden. Auf einem Reifen... [mehr]

  • Creglingen Ostermontagsmarkt am 21. April

    Buntes Programm geboten

    In Creglingen findet am Ostermontag, 21. April, der traditioelle Ostermarkt statt, der nach dem letztjährigen Erfolg auch in diesem Jahr wieder von der Interessengemeinschaft Creglinger Bürger organisiert und durchgeführt wird. Neben einem breiten Warenangebot auf dem Krämermarkt können die Besucher des traditionellen Ostermontagsmarktes auch in den Geschäften... [mehr]

  • Niederstetten Kursprogramm der VHS / Tanzen, Basteln und Walken

    Die Lust an der Bewegung fördern

    Die VHS bietet zahlreiche Kurse in Niederstetten. "Tanze Dich fit" mit Silvia Gründel beginnt am Dienstag, 1. April, um 19.45 Uhr im Kult. Ein neues Tanz-Fitness-Programm mit verschiedenen Tanzelementen aus Kolumbien, mit schnellen und langsamen Rhythmen, mit Schritten aus lateinamerikanischen Tänzen wie Samba, Salsa, Mambo. Die Koordination und die Ausdauer werden... [mehr]

  • Chor Karíbu Konzerte / Am 5. April in Niederstetten und am 6. April in Bad Mergentheim

    Eine Reise durch viele verschiedene Länder

    Unter dem Motto "Live For Freedom" präsentiert der Chor Karíbu am Samstag, 5. April, um 19 Uhr in Niederstetten (Evangelische Jakobskirche) und am Sonntag, 6. April, um 10.30 Uhr in Bad Mergentheim (Wandelhalle) zwei Konzerte mit einer bunten musikalischen Weltreise durch eine Mischung aus Pop, Chansons und internationalen Liedern verschiedenster Länder,... [mehr]

  • Wanderetappe auf dem HW4 Von Würzburg nach Friedrichshafen

    Eine Strecke von 390 Kilometern

    Eine Erlebnistour von Heidenheim bis nach Stetten ins Lonetal findet am Samstag, 12. April, statt. Brenztal, Wacholder Heiden und Trockentäler mit markanten Felsformationen prägen die Landschaft. Der HW 4 verläuft von Würzburg nach Friedrichshafen über eine Strecke von 390 Kilometern. Im Jahre 2004 sind 58 Teilnehmer den ersten Abschnitt ab Würzburg bis nach... [mehr]

  • Rothenburg

    Wanderwoche mit vielen Themen

    Vom 5. bis 13. April findet in Rothenburg wieder die "Rothenburger Frühjahrswanderwoche" mit täglichen kostenlosen geführten Wanderungen rund um Rothenburg statt. Unter anderem in diesem Jahr wieder mit im Programm: eine fachkundliche Wanderung auf dem Rothenburger Mühlenweg, eine Waldwanderung mit dem Rothenburger Förster sowie eine Führung durch die... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 29. bis 31. März. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Bad Mergentheim/Igersheim. Ärztlicher Notdienst: 8 bis 8 Uhr des darauffolgenden Tages, Telefon 01 80/... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 29. bis 31. März: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in Buchen,... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Notfalldienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 29. bis 31. März. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen/Lauda-Königshofen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Notfalldienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 29. bis 30. März: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Samstag und Sonntag 8... [mehr]

Ravenstein

  • Schützenverein Sindolsheim Bilanz gezogen / Generationenwechsel in der Vereinsführung

    "Eine wichtige Komponente im dörflichen Leben"

    Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins vollzog sich in der Vereinsführung ein Generationenwechsel. Das Amt des Vorsitzenden Ronald Meisel, der sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl stellte, übernimmt Mark Czernuschka. Zu dessen Stellvertretern wurden der Vereinssportleiter Christoph Ulrich und Anne Frank gewählt. Auch das Amt des... [mehr]

Regionalsport

  • American Football

    Mann und Scott die neuen "Ritter"

    Die American Footballer Franken Knights aus Rotheburg ob der Tauber haben mit Cordarious Mann und Lloyd Scott zwei weitere Importspieler für die GFL-Saison 2014 verpflichtet. Der 23-jährige US-Amerikaner Cordarious Mann ist bei den Rittern in der Offense als Running Back vorgesehen. Mann freut sich sehr auf seine Zeit bei den Rittern. Er möchte die Mannschaft in... [mehr]

  • Fußball, 2. Bundesliga Karlsruher SC trifft im ausverkauften Wildparkstadion auf den FCK

    Spiel mit 1001 Unparteiischen

    Nach drei Spielen ohne Sieg und der jüngsten 0:2-Pleite beim 1. FC Köln will der Karlsruher SC nun am heutigen Samstag ausgerechnet im Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern Wiedergutmachung betreiben. "Wir wollen unseren Fans zeigen, das wir es können. Alles andere ist egal", sagte Trainer Markus Kauczinski gestern. Dass das mit 27 600 Zuschauern ausverkaufte Derby... [mehr]

Reise

  • Leuchtenburg Auf der "Königin des Saaletals" öffnen die Porzellanwelten

    Das "weiße Gold" in allen Facetten

    Ein spannender Wechsel aus Altem und Neuem erwartet die Gäste der Leuchtenburg bei Kahla 400 Meter hoch über dem malerischen Saaletal. Auf der "Königin des Saaletals" - wie die Leuchtenburg auch genannt wird - können Besucher nicht nur eine in ihrer Ursprünglichkeit fast vollständig erhaltene Mittelalterburg erkunden, sondern auch miterleben, wie sich ein... [mehr]

  • Dollard "Deutsche Fehnroute" jetzt entdecken

    Erholung und Entspannung erleben

    Wer den Begriff "Deutsche Fehnroute" hört, denkt sicher zunächst an die Fee, bei der man drei Wünsche frei hat. Tatsächlich jedoch ist der Name "Fehn" aus dem Niederländischen entlehnt, bedeutet so viel wie "Moor" und verweist auf eine genau festgelegte Kultivierungsmethode, nach der die Moore seit dem 17. Jahrhundert urbar gemacht wurden. Durch das Anlegen... [mehr]

  • Kleinwalsertal 400 Kilometer Wanderwege und eine riesige Vielfalt an weiteren Angeboten

    Kühe, Kultur und viel Kulinarisches

    Das österreichische Kleinwalsertal mit seinen vier Ortschaften Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad wird fast vollständig von den Allgäuer Alpen umschlossen. 400 Kilometer Wanderwege in der Zweiländer-Wanderregion Kleinwalsertal-Oberstdorf eröffnen grenzenlose Wegefreiheit. Das Kleinwalsertal ist außerdem die erste Lebensfeuer® Region der Welt mit drei... [mehr]

  • Goldsteig

    Wandern auf Qualitätsweg

    Mit 660 Kilometern ist der Goldsteig der längste Qualitätswanderweg Deutschlands. Er durchquert den gesamten Bayerischen Wald auf zwei Trassen bis nach Passau. Ein ausgezeichnetes Wegeleitsystem, malerische Naturlandschaften und wanderfreundliche Gastgeber machen ihn zu einem der "Top Trails of Germany". Die Wanderer können sich für die 286 Kilometer lange,... [mehr]

  • Aostatal Frühling bietet zahlreiche Abwechslungen und Veranstaltungen

    Zwischen Schnee und Blüten

    Vormittags auf Skiern die Piste hinabsausen und nachmittags unter blühenden Bäumen das erste Eis auf der Piazza genießen? Im Aostatal ist das in diesen Tagen eine der leichtesten Übungen. Denn während die verschneiten Abfahrten in den oberen Lagen noch immer - wie im tiefsten Winter - einen riesigen Fahrspaß garantieren (zum Teil bis in den Mai hinein), sorgen... [mehr]

Szene

  • Konzert Olli Schulz und Band am 2. April in Würzburg

    Lieder voller Melancholie

    Olli Schulz und Band treten am Mittwoch, 2. April, um 20.30 Uhr in der Posthalle in Würzburg auf. Einlass ist um 19.30 Uhr. Schon immer komponierte er dabei seine eigenen kleinen Lieder. Der erste richtige "Song ohne Grund", den der werdende Singer/Songwriter auch als Song akzeptieren konnte, landete 2003 auf seiner ersten eigenen Platte "Brichst du mir das Herz,... [mehr]

  • Benefizkonzert "Pogo für Togo" heute zum zweiten Mal in der Dittwarer Laurentiushalle

    Rocken für geplanten Schulhausneubau

    Nach dem großen Erfolg bei der Premiere im letzten Jahr heißt es heute zum zweiten Mal "Pogo für Togo" in der Dittwarer Laurentiushalle. Ab 20.30 Uhr werden die Bands "Sybille trag mich heim", "Crash Kidz", "Nailgun" und "Destination's Calling" dem geneigten Partyvolk einheizen. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Erlös ist für einen Schulhausneubau im Norden Togo.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Fleischer-Innung Obermeister Sendelbach zog eine positive Bilanz

    "Bratwurst Brazil" im Visier

    Wie gewohnt konnte Jürgen Sendelbach, Obermeister der Fleischer-Innung Main-Tauber-Kreis, zahlreiche Kollegen im Haus des Handwerks willkommen heißen. In seinem Bericht streifte Sendelbach die Ereignisse der vergangenen Monate aus dem Innungsbereich. Von der Obermeistertagung in Würzburg brachte der Innungs-Chef die neuen Vorgaben für die Fleischer-Branche mit,... [mehr]

  • Heimat- und Faschingsverein Positive Bilanz gezogen /Auf zahlreiche Aktivitäten zurückgeblickt / Neuwahlen und Ehrungen

    2014 gibt es wieder eine Burgweihnacht

    Neben den Rechenschaftsberichten standen Neuwahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Faschingsvereins. Nach der Begrüßung erstattete der Vorsitzende Harmut Lang seinen Tätigkeitsbericht. Er listete die vielfältigen Aktivitäten der Heimatabteilung auf und dankte allen für ihren Einsatz. Die Abteilung Fasching zog ein... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Jahresenergiebericht vorgelegt / Verbrauch und Kosten leicht gestiegen

    Aktiven Umweltschutz weiter betreiben

    Die Kosten von Strom, Wasser und Heizung aller städtischen Liegenschaften summierten sich im vorigen Jahr auf rund 1,416 Millionen Euro - knapp 62 000 mehr als im Jahr davor. Auch der Gesamtverbrauch an Energie ist gestiegen: um 41 628 Kilowattstunden (kWh) auf rund 4,248 Millionen kWh. Dies ergab der jährliche Energiebericht, der dem Gemeinderat am Donnerstag... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Auf dem Bereich der Sportplätze auf dem Laurentiusberg soll ein Wohngebiet entstehen / Einleitung des Verfahrens beschlossen

    Attraktive Lage mit herrlicher Aussicht

    Auf dem Laurentiusberg geht der Weg weiter von der früheren Kaserne zu einem neuen Stadtteil. Nachdem in den letzten Monaten und Jahren Gewerbe und Dienstleistungen angesiedelt wurden, gerät nun zunehmend das Thema "Wohnen" in den Fokus. Ein erstes privates Vorhaben wurde unter dem Titel "Laurentiusberg 12" auf dem Weg gebracht (wir berichteten in unserer gestrigen... [mehr]

  • Am Kirschgarten

    Autodieb scheiterte

    Am Donnerstag erlebte ein Tauberbischofsheimer eine böse Überraschung. Als er am frühen Morgen zu seinem in der Garage seines Anwesens in der Straße Am Kirschengarten geparkten Fahrzeugs ging, stellte er fest, dass die Warnblinkanlage des Autos in Betrieb war. Wie sich herausstellte, hatte ein Unbekannter offensichtlich versucht, den BMW 320i zu entwenden. Er... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (II) Entscheidung über weitere Form der Grundschulbetreuung wird vorbereitet

    Bedarf und Bedürfnisse berücksichtigen

    Das Thema Schulen nahm bei der Gemeinderatssitzung einen breiten Raum ein. Zum einen ging es um die Auswirkungen des im August in Kraft tretenden neuen Schulgesetzes auf die Grundschulen, zum anderen um die Weiterführung von Real- und Werkrealschule als Schulverbund - ohne die Einführung einer Gemeinschaftsschule. Nach den Vorgaben des Schulgesetzes sollen bis zum... [mehr]

  • Rotary Club

    Filmklassiker läuft im Kino

    Auf vielfachen Wunsch der Open-Air-Kinofreunde veranstaltet der Rotary Club Tauberbischofsheim zusammen mit dem Filmtheater Badischer Hof am Samstag, 29. März, als Benefizveranstaltung einen Kinoabend mit Filmklassiker. Im Badischen Hof wird die "Die Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann am Samstag, 29. März, gezeigt. Einlass ist ab 19 Uhr (Rahmenprogramm),... [mehr]

  • Frauentag mit Utina Hübner

    Heilungswege sind Versöhnungswege

    Beim Frauentag, der von der Evangelischen Kirchengemeinde und von der Liebenzeller Mission Tauberland abgehalten wurde, war die Turn-und Festhalle gut gefüllt. Nach der musikalischen Einführung referierte Utina Hübner, die zusammen mit ihrem Ehemann ein therapeutisches Seelsorgeinstitut leitet, zum Thema: "Gras drüber wachsen lassen? Wie seelische Wunden heilen."... [mehr]

  • Friseur-Innung Peter Hammer zum Ehrenobermeister ernannt

    Michaela Hammer ist neue Obermeisterin

    Michaela Hammer ist die neue Obermeisterin der Friseur-Innung Main-Tauber-Kreis. Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Friseur-Innung wurde im Haus des Handwerks in Tauberbischofsheim die Führung der Innung sowie Vorstand und Delegierte für die nächsten drei Jahre gewählt. Peter Hammer, der seit elf Jahren die Innung führte, stand nicht mehr für eine... [mehr]

  • Ausstellung Michéle Schmidt zeigt ausgesuchte Werke

    Ölbilder im "Cocobello"

    Der Frühlingsmarkt in Tauberbischofsheim ist der Auftakt zu einer zweiwöchigen Ausstellung von Michèle Schmidt im ehemaligen Modegeschäft Cocobello in der Hauptstraße 53. Sie wird dort morgen von 13 bis 18 Uhr anwesend sein und gern mit Besuchern ins Gespräch kommen. In der kleinen Ausstellung findet der Betrachter eine repräsentative Auswahl ihrer Stillleben... [mehr]

  • Sprachspielereien szenisch und kindgerecht umgesetzt

    Arnold hat Appetit auf Ameise und freitags muss Fritze Fischers Frau Frieda fischen - diese und viele weitere Sprachspielereien mit den Buchstaben des Alphabets bot die Badische Landesbühne im Rahmen des Klassenzimmertheaterstückes den Kindern der Kooperation Kindergarten/Grundschule am Schloss (Kooperationslehrkräfte Claudia Hasel und Claudia Partzsch) und den... [mehr]

  • Schützenverein Bei Jahreshauptversammlung auf viele Aktivitäten zurückgeblickt / Zwei langjährige Mitglieder geehrt

    Zahlreiche Sanierungsmaßnahmen stehen an

    Zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Tauberbischofsheim im Schützenhaus am Sprait. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Harald Gans, der Genehmigung der Tagesordnungspunkte und der Totenehrung erfolgte der Tätigkeitsbericht durch den Vorsitzenden. Mit einer entgegen dem Trend verlaufenden Mitgliederentwicklung... [mehr]

Technik

  • Für Elektro-Autos EU setzt auf Typ 2 von Mennekes

    Einheitliche Version für Ladestecker in Europa

    Die Ladestecker für Elektroautos sollen künftig europaweit einheitlich sein. EU-Parlament, -Rat und -Kommission haben sich für den sogenannten Typ-2-Anschluss des Herstellers Mennekes aus dem Sauerland entschieden. Der siebenpolige Stecker wird aktuell bereits in Deutschland genutzt, sowohl für das Laden an der Haushaltssteckdose als auch für den Anschluss an... [mehr]

Testberichte

  • Test Ford B-Max 1.0 EcoBoost Mini-Van bietet erstaunlich viel Platz / Komfortabel, flexibel und agil / Leistungsstarker 1,0-Liter-Dreizylinder

    Ohne B-Säule, dafür mit Schiebetüren

    "Von wegen, das passt niemals rein." Scheinbar selbstbewusst tut der FN-Tester die Sorge seiner Frau ab, die anlässlich eines mehrtägigen Besuchs bei der Verwandtschaft einen beträchtlichen Gepäck-Berg zusammengetragen hat, ehe er sich unauffällig eine Schweißperle von der Stirn wischt. Dann trägt er Kinderwagen samt Zubehör, Wickeltasche, Trolleys, Tüten,... [mehr]

Walldürn

  • Freie Wähler Walldürn Kandidaten wurden nominiert

    "Großer Gestaltungswille"

    Die Freien Wähler Walldürn führten ihre Nominierungsversammlung für die anstehenden Kommunalwahlen am 25. Mai durch. Neben den Mitgliedern der Wählervereinigung begrüßte die Vorsitzende, Stadträtin Agnes Sans, auch eine Vielzahl interessierter Bürger. In ihren einführenden Worten verwies Agnes Sans auf die Bedeutung der Kommunalwahlen und... [mehr]

  • Frauengemeinschaft zog Bilanz Rückblick bei Versammlung / Spendenscheck überreicht / Gottesdienstin der Basilika

    Eine Reihe von Hilfsprojekten unterstützt

    Die katholische Frauengemeinschaft traf sich am Mittwochabend nach einem Gottesdienst in der Basilika zur Mitgliederversammlung im Pfarrsaal. Im Mittelpunkt standen neben dem Bericht des Vorstandes die Überreichung eines Spendenschecks in Höhe von 2000 Euro sowie Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Nach der Begrüßung durch Vorstandsmitglied Carmen Schell... [mehr]

  • Versammlung der SPD Kandidaten für Wahl nominiert

    Freude über eigene Liste

    Die Mitglieder der SPD des Ortsteils Altheim trafen sich zur Wahl der Kandidaten der SPD zur Ortschaftsratswahl am 25. Mai. Die Versammlung fand unter Leitung des SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Ralf Beyersdorfer sowie der stellvertretenden Vorsitzenden Christa Kilian statt. Bei seiner Begrüßung freute sich Beyersdorfer darüber, dass es wieder gelungen sei, in Altheim... [mehr]

  • Seelsorgeeinheiten der Region Engpass bei der Versorgung mit den neuen Exemplaren / Mittlerweile vier Monate im Verzug

    Gotteslob lässt noch auf sich warten

    "Das neue Gotteslob ist da" - so hieß es noch letztes Jahr in der Adventszeit, als ein Starterpaket des neuen Exemplars angeboten wurde. Ab dem 19. Januar sollten dann definitiv "weitgehend alle Kirchengemeinden der Erzdiözese mit den Kirchenausgaben des Gotteslobs versorgt sein", so hieß es damals in einer Pressemitteilung der Erzdiözese Freiburg. Derzeit lässt... [mehr]

  • Friseurtalente erfolgreich "Cat"-Auszeichnungen gingen nach Walldürn an "Hess-Frisöre"

    Hagen Jurk startet bei der WM

    Jedes Jahr ehrt der Verein der Künste und Technik der Friseure Deutschlands (cat) junge Friseurtalente. In diesem Jahr gingen gleich mehrere dieser Auszeichnungen an eine nicht unbekannte Adresse in Deutschland - nach Walldürn zur Firma "Hess Frisöre". Unter der Leitung der jungen Friseurmeisterin Wiebke Kuhn erarbeitete sich das Team mit Sina Palamar, Wiebke Kuhn... [mehr]

  • Bahnübergang Waldstraße

    Straßensperrung aufgehoben

    Termingerecht wird die Baustelle am Bahnübergang Waldstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Im Zuge der Baumaßnahme wurden Kanalrohre bis über den Bahnübergang hinaus verlegt. Die Kanal- und Straßenbauarbeiten gingen auf Grund der zwischenzeitlichen Vollsperrung zügig voran. Der Verkehr auf der Buchener Straße kann nun wieder ungehindert rollen. Die... [mehr]

Weikersheim

  • Langer Abend Auftakt der Saison / Viele Institutionen und Gastronomen haben sich vorbereitet

    "Klein aber fein" lautet das Motto am 5. April in Weikersheim

    Überall herrscht Aufbruchstimmung! Dazu trägt auch das wunderschöne frühlingshafte Wetter bei. Die Stadt Weikersheim steht ebenso in den Startlöchern für die diesjährige Saison, deren Auftakt am Samstag, 5. April erfolgt. Bürgermeister Klaus Kornberger und Dekanin Renate Meixner werden die Saison 2014 um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche St. Georg... [mehr]

  • TSV Laudenbach Fußballabteilung zog Bilanz / Demografischer Wandel bereitet große Probleme

    "Uns steht das Wasser bis zum Hals"

    "Der demografische Wandel hat uns eingeholt - uns steht das Wasser bis zum Hals." Mit diesen Worten funkte Jugendleiter Ulrich Lang SOS in der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des TSV Laudenbach. Keine Juniorenmannschaft kann mehr die Sollzahl erreichen, so dass man ständig jüngere Spieler hochziehen muss. Ex-Abteilungs- und Jugendleiter Klaus Mangold... [mehr]

  • Bei Wittenstein am 5. April

    Ausbildungs- und Studiendialog

    Zeit für Gespräche aus erster Hand mit Ausbildern, Auszubildenden und Studierenden der Dualen Hochschule bei der Wittenstein AG: Nach gelungenem Start des Ausbildungs- und Studien-Dialogs im letzten Jahr öffnet der Igersheimer Mechatronikkonzern am Samstag, 5. April, von 11 bis 15 Uhr erneut seine unternehmenseigene Ausbildungswerkstatt, die Wittenstein talent... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Neue Wege beim Konfirmandenunterricht

    Mit Frauenpower ganz wie bei den Großen

    Neue Wege geht die evangelische Kirchengemeinde Weikersheim beim Konfirmandenunterricht. Dem erstmals durchgeführte "Konfi 3" gab man einen "offiziellen Rahmen" im Gemeindehaus und eine neue Jungschargruppe schließt sich an. Frauenpower ist gefragt, wenn der traditionelle Konfirmandenunterricht im achten Schuljahr den heutigen Anforderungen angepasst wird. Die... [mehr]

  • Jeunesses Musicales "Leben ist das, was du draus machst"

    Saisonstart erfolgt mit Kleinkunst

    Unter dem Motto "Leben eben!" werden beim sechsten Kleinkunstwettbewerb der Jeunesses Musicales Deutschland kreative Leute im Alter von 16 bis 21 Jahren ihre Talente präsentieren. Die Veranstaltung findet am Samstag, 5. April, um 19.30 Uhr in der Stadthalle im Rahmen der Weikersheimer Saisoneröffnung statt. Die Eröffnung steht in diesem Jahr unter dem Titel... [mehr]

  • Weikersheim Lesung im club w 71 mit Barbara König

    Werke von Meisterinnen

    In ihrem Buch "50 Werke von Meisterinnen. Ein Museumsführer für Baden-Württemberg" stellt Barbara König Kunstwerke von Frauen in Museen Südwestdeutschlands vor. Am Samstag, 5. April, 20.30 Uhr präsentiert sie es im Club W 71 in Weikersheim. Die Autorin erzählt über die Entwicklung der Kunst von Frauen und berichtet über das Leben einzelner Künstlerinnen.... [mehr]

  • Zusammenstoß

    Auf etwa 10 000 Euro dürfte sich der Schaden belaufen, der am Donnerstag, gegen 13.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B 19 Harthausen entstand. Während ein 41-jähriger Opel-Fahrer nach links in einen Parkplatz abbiegen wollte, um diesen als Wendemöglichkeit zu nutzen, wollte zeitgleich der Fahrer eines VW-Transporters den Opel überholen. Es kam zum... [mehr]

Wertheim

  • Musikkabarett Hans Georgi als sensibler Beobachter des Schriftstellers Erich Kästner

    "Ich wurde geboren und lebe trotzdem weiter"

    Erich Kästner, "nur" ein Dichter für spannende Kinderbücher? Der Musikkabarettist Hans Georgi belehrte die Zuhörer im vollbesetzten Barocksaal des Rathauses am Donnerstag eines Besseren. Organisiert hatte den Abend die Stadtbücherei zusammen mit der Volkshochschule Wertheim.Wichtiger ZeitzeugeMan muss schon sagen: Erich Kästner war Zeitzeuge umwälzender... [mehr]

  • Antrag der Jungen Union

    "Schulstarterset" soll entlasten

    In einem an Oberbürgermeister Mikulicz gerichteten Schreiben hat die Junge Union Wertheim beantragt, ein jährliches "Schulstarterset" für Erstklässler an allen Wertheimer Grundschulen einzuführen. Wie es dazu in einer Pressemitteilung der Verantwortlichen heißt, werde das Anliegen von der CDU-Fraktion im Wertheimer Gemeinderat unterstützt. Begründet wird der... [mehr]

  • Krimiwoche Der Film "Prisoners" wird zum Auftakt am 31. März gezeigt

    Apokalyptisches Ende wird sichtbar

    Eine Woche Spannung pur für Jung und Alt bietet die Wertheimer Buchhandlung Moritz und Lux von Montag, 31. März, bis Samstag, 5. April. Die Krimi-Woche startet am Montag, 31. März, um 19.30 Uhr im Roxy-Kino mit dem Film "Prisoners" von Denis Villeneuve, mit Jake Gyllenhaal und Hugh Jackman in den Hauptrollen. In "Prisoners" treibt die Entführung zweier Mädchen... [mehr]

  • Gedankenaustausch Vertreter der Wirtschaftsförderung Main-Tauber waren bei der Firma alfi zu Gast

    Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Verwaltung

    Die Firma alfi, die zu den 24 Weltmarktführer im Landkreis gehören, ist ein Beispiel für den wirtschaftlichen Erfolg an Tauber und Main. Hiervon konnte sich in diesen Tagen auch die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises überzeugen. Die Geschäftsführer des in Bestenheid ansässigen Unternehmens, Hubert Sauter und Bernhard Mittelmann, trafen kürzlich die... [mehr]

  • Im Ausschuss für Bauwesen und Umwelt Bereits vielfach diskutiertes Thema sorgte wieder für Debatte

    Die Gretchenfrage lautet: Weiterhin neue Bauflächen ausweisen oder nicht?

    Das eine tun, ohne das andere zu lassen. In dem Fall heißt das, durch Innenentwicklung und entsprechende Anreize Baulücken in den Ortskernen schließen, aber auch Neubaugebiete ausweisen, um Nachfragen befriedigen zu können: Diesem Prinzip folgt die große Mehrheit des Ausschusses für Bauwesen und Umwelt in Wertheim und beschloss deshalb die Vergabe der Straßen-... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung Neues Jagdrecht in Baden-Württemberg

    Ein klares "Nein" zum Entwurf

    Nach Informationen von Kreisjägermeister Hubertus Lotz, Wertheim, gibt es ein klares "Nein" der Nutzerverbände zum Entwurf des neuen Jagdrechts in Baden-Württemberg. In einer gemeinsamen Stellungnahme haben der Landesjagdverband Baden-Württemberg, der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband, der Grundbesitzerverband, der Verband der Jagdgenossenschaften und... [mehr]

  • "Diercke Wissen" Patrick Adler am DBG erfolgreich

    Freude über den Sieg auf Schulebene

    Patrick Adler aus der Klasse 9a des Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) hat am größten Geografiewettbewerb für Schüler, "Diercke Wissen 2014" teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Hier konnte er sich gegen Philipp Trunk (9c) und Denis Kislicenko (9m) durchsetzen. Mit ihm freut sich Markus Rohe, der als Geografielehrer diesen Wettbewerb am... [mehr]

  • Wettbewerb Kreative Köpfe Bei Auftaktveranstaltung im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium spannende Ideen präsentiert

    Große Chance, Neues zu entdecken

    Die Auftaktveranstaltung des Erfinderwettbewerbs "Kreative Köpfe" fand am Donnerstag in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymasiums (DBG) statt. Dabei waren alle Redner voll des Lobes für die Ideen der Teilnehmer. Diejenigen, die am Abend ihre Vorschläge den Experten aus den Partnerunternehmen vorstellen konnten, hatten die erste Hürde bereits genommen. Von 41... [mehr]

  • Bau- und Umweltausschuss tagte Aufträge für Übergänge in Wertheim, Grünenwört und Bettingen erteilt

    Grünes Licht für Brückensanierungen

    Es wird kräftig gebaut in Wertheim und Umgebung. So kräftig in den nächsten Wochen und Monaten, dass mancher Kommunalpolitiker schon ein Chaos befürchtet. Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt vergab in seiner Sitzung am Donnerstag die Aufträge für die Ertüchtigung beziehungsweise Sanierung der Brücken in der Unteren Leberklinge in Wertheim, über den... [mehr]

  • CDU-Fraktion Neuordnung der Michaelis-Messe ein Thema neben anderen

    Interkommunale Kooperation ausbauen

    Die CDU-Fraktion im Wertheimer Gemeinderat traf sich zur turnusmäßigen Sitzung und zur Vorbereitung der Gemeinderatssitzung am kommenden Montag. Neben einem kurzen Rückblick thematisierte die Fraktion die Übernahme der Betriebsführung der Abwasseranlagen des Abwasserverbands Südspessart. Zudem sprach die Fraktion über die Zukunft der Michaelis-Messe.Akzente... [mehr]

  • Buchhandlung Moritz und Lux

    Lesung aus "Totensonntag"

    Andreas Föhr liest am Mittwoch, 2. April, um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Moritz und Lux, Maingasse 3, aus seinem Kriminalroman "Totensonntag. Zum Buch: "Totensonntag" erzählt Kommissar Wallners allerersten Fall: Im Herbst 1992 ist Clemens Wallner frischgebackener Kriminalkommissar. Bei einem Besäufnis auf einer Berghütte am Tegernsee, zu dem Kreuthner ihn... [mehr]

  • Obst-, Garten- und Kulturverein Bei Jahreshauptversammlung zurückgeblickt / Besondere Auszeichnung

    Lorenz Goldschmitt ist Ehrenmitglied

    Lorenz Goldschmitt wurde bei der Mitgliederversammlung des Obst-, Garten- und Kulturvereins Uissigheim zum Ehrenmitglied ernannt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Harald Nahm verlas der Schriftführer Gerhard Herzog das Protokoll der letzten Versammlung. Zur finanziellen Situation nahm die Kassiererin Beate Bundschuh ausführlich Stellung, ehe die... [mehr]

  • "Girl's Day" Zwölf Schülerinnen lernten bei der Firma Woerner technische Berufe kennen

    Mädchen stellten Werkstück her

    Die Firma Eugen Woerner GmbH & Co. KG in Wertheim beteiligte sich dieses Jahr wieder an der bundesweiten Aktion "Girl's Day" und öffnete zwölf Schülerinnen im Alter von elf bis 14 Jahren die Türen zu ihrem Unternehmen. Von der Veranstaltung ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu. Eröffnet wurde der Tag durch die beiden Ausbilder Nicole Fabig... [mehr]

  • Internationales Kinderfest Auftakt der Integranz-Reihe

    Mädchen und Jungen stehen im Mittelpunkt

    Zum Auftakt der Integranz-Reihe 2014 findet zum dritten Mal in Wertheim ein "Internationales Kinderfest" statt. Am Samstag, 5. April, ist die Main-Tauber-Halle von 14 bis 17 Uhr fest in Kinderhand. Dem gastgebenden Mosaikverein Wertheim ist es wieder gelungen, viele Gruppen, Vereine und Schulen als Mitwirkende zu gewinnen. Wie es in der Pressemitteilung der... [mehr]

  • Tourismusinfrastrukturprogramm Wertheim erhält Zuschuss in Höhe von 99 951 Euro für dritte Schiffsanlegestelle

    Nachhaltige Weiterentwicklung

    Die Landesregierung unterstützt im Jahr 2014 die kommunale Tourismusinfrastruktur in Baden-Württemberg mit rund 6,7 Millionen Euro. "Baden-Württemberg ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands, das weiter dynamisch wächst. Mit dem Tourismusinfrastrukturprogramm setzen wir gezielt Impulse für die nachhaltige Weiterentwicklung touristischer Angebote im... [mehr]

  • Blick in die Woche Von einer Stunde weniger bis zu den immer näher rückenden Kommunalwahlen

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Und ich hoffe, Sie haben wohl geruht. Schließlich wird das heute eine kürzere Nacht. Um 2 Uhr wird dieselbe um eine Stunde vorgedreht. Die Sommerzeit beginnt, und mancher wird sich - vielleicht nicht nur am morgigen Sonntag - wie nach einem Langstreckenflug fühlen. Sie wissen schon - Jetlag.... [mehr]

  • Wahlkampf SPD-Kandidaten unternahmen Rundgang

    Unterstützung für Ortschaften zugesichert

    SPD-Stadträte und Kandidaten trafen sich am Mittwoch mit Ortsvorsteher Egon Schäfer und Bürgern zum Ortsrundgang in Lindelbach. Dazu ging uns von der Partei der folgende Bericht zu. Der Ortsvorsteher begann den Rundgang am neuen Baugebiet, das aber noch nicht erschlossen wurde. Mit den Kandidaten kritisierte er die Vorgaben für die Erschließung von Bauland, da... [mehr]

  • Eigenbetrieb Gebäudemanagement Infos zur Straßenbeleuchtung

    Zahlen beeindruckten

    Es waren "aus ökologischer und ökonomischer Perspektive beeindruckende Zahlen". Das befand jedenfalls der stellvertretende Oberbürgermeister und Sitzungsleiter Patrick Schönig, nachdem Kati Hoffmann dem Betriebsausschuss des Eigenbetriebs Gebäudemanagement am Donnerstag den Abschlussbericht über die Umrüstung der Straßenbeleuchtung vorgelegt und erläutert... [mehr]

  • Rotkreuzklinik Dr. Wilhelm Freiherr von Lamezan

    Zum neuen Ärztlichen Direktor bestellt

    Wechsel in der Rotkreuzklinik Wertheim: Zum 1. April wird der Leitende Notarzt, Dr. Wilhelm Freiherr von Lamezan (54 Jahre), Ärztlicher Direktor des Hauses. Dr. von Lamezan folgt damit auf den langjährigen Ärztlichen Direktor und Chefarzt der Chirurgie, Dr. Gerhard Schüder. Er gibt das Amt, das er seit August 2001 inne hatte, auf eigenen Wunsch mit Vollendung... [mehr]

Würzburg

  • Christin Ungemach Neue Fränkische Weinkönigin

    Hoheit aus Nordheim

    Die fränkischen Winzer haben eine neue Weinkönigin. Die Weinbau-Studentin Christin Ungemach aus Nordheim (Landkreis Kitzingen) wurde am Donnerstag zur 59. Botschafterin des Frankenweins gewählt. Die 22-Jährige überzeugte in Würzburg eine Jury aus rund 130 Wirtschaftsleuten, Politikern und Journalisten. "Ich bin stolz, für euch das moderne neue Franken... [mehr]