Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 20. März 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Osterburkener Gemeinderat tagte Gremium befasste sich mit der Ablehnung des Antrags der "Schule am Limes" auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule

    "Das Thema bewegt die Gemüter"

    "Das Thema Gemeinschaftsschule bewegt die Gemüter", erklärte Jürgen Galm bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag. Er habe sich in den zurückliegenden acht Jahren als Bürgermeister der Stadt Osterburken "noch nie so aufgeregt" wie über die Ablehnung des Antrags der "Schule am Limes" auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule zum Schuljahr 2014/15. "Und das hält... [mehr]

  • Waldgemeinschaft Rinschbachtal 580 Flurstücke liegen über drei Gemarkungen verstreut / Gemeinderat stimmte Waldtausch zu

    "Eine zukunftsweisende Entscheidung"

    Die Waldgemeinschaft Rinschbachtal wurde im Juli neu gegründet. "Ihre 580 Flurstücke mit einer Gesamtfläche von 73 Hektar liegen über die drei Gemarkungen Hemsbach, Osterburken und Schlierstadt verstreut und sind in dieser Form forstlich nicht sinnvoll zu bewirtschaften", erklärten Oberforstrat Martin Hochstein und Revierleiter Dietmar Heid bei der... [mehr]

  • Gemeinderat Osterburken tagte Stadtkommandant Peter Schmitt gab einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehrabteilungen

    "In der Jugendfeuerwehr haben wir stark zugelegt"

    Einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehrabteilungen der Stadt Osterburken gab Stadtkommandant Peter Schmitt bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend. Zunächst ließ er Zahlen sprechen. Während die Mitgliederentwicklung bei den Aktiven "auf gleichem Niveau" geblieben sei, "haben wir in der Jugendfeuerwehr stark zugelegt". Besonders groß sei im vergangenen... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Adelsheim zog Bilanz Rück- und Ausblick bei der Jahreshauptversammlung / Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung

    40 Kinder haben 2013 das Schwimmen gelernt

    Die Schwimmanfängerausbildung, die Aus- und Weiterbildung von Mitgliedern und nicht zuletzt 730 Wachstunden und zahlreiche Erste-Hilfe-Leistungen zählten im zurückliegenden Jahr wieder zu den vielfältigen Aufgaben der DLRG-Ortsgruppe, die bei ihrer Jahreshauptversammlung Bilanz zog. Vorsitzender Marcellus Kaup blickte in seinem Jahresbericht auf ein... [mehr]

  • KK-Schützenverein Osterburken zog Bilanz Bei der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Mitglieder geehrt / Verantwortliche sind stolz auf soliden Leistungsstand

    Der positive Trend setzte sich fort

    Bei seiner Jahreshauptversammlung am Samstag blickte der KK-Schützenverein Osterburken 1876 auf ein arbeitsreiches und sportliches Vereinsjahr zurückblicken. Oberschützenmeister Ludwig Metzger eröffnete den Regen der Berichte und ließ die Aktivitäten chronologisch mit den nötigen Erläuterungen Revue passieren. Er erinnerte unter anderem an die Teilnahme an... [mehr]

  • Bürgerinitiative Osterburken zog Bilanz Durch Wegzug und Krankheit fehlt es an potenziellen Kandidaten für die Gemeinderatswahl

    Für Umwelt und Nachhaltigkeit eingesetzt

    Bei der Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative Osterburken (BIO) in der Gaststätte "Talmühle" konnte die Berichterstattung über das vergangene Vereinsjahr zügig abgehandelt werden. Bei den Wahlen gab es folgende Ergebnisse: Vorsitzende: Marianne Segieth, Stellvertreterin: Sabine Kühnel-Kaiser, Rechnungsführer: Herbert Alexander Gebhardt, Schriftführerin:... [mehr]

  • Beim "Gebetsfrühstück"

    Margaret Horb als Impulsgeberin

    Die Osterburkener CDU-Bundestagsabgeordnete Margaret Horb hält am Freitag, 21. März, das Impulsreferat beim ökumenischen Gebetsfrühstück der "Stiftung für Grundwerte und Völkerverständigung". Das Referat wird sich an der "Losung des Tages" orientieren. Diese lautet: "Der Herr wird König sein über alle Lande. Zu der Zeit wird der Herr der einzige sein und... [mehr]

  • Regenüberlaufbecken

    Planungsleistungen wurden vergeben

    Bei einer Überprüfung der Kapazitäten der Regenwasser-Behandlungs- und -Entlastungsanlagen des Zweckverbands Gruppenkläranlage Seckachtal wurde festgestellt, dass im Ortsteil Schlierstadt ein Regenüberlaufbecken mit einem Speichervolumen von 390 Kubikmeter Wasser gebaut werden muss. "Da die Stadt Osterburken für den geplanten Neubau im Oktober Fördermittel... [mehr]

  • VdK zog Bilanz Ehrungen und Neuwahlen standen auf der Tagesordnung

    Zahl der Mitglieder steigt stetig an

    "Der Sozialverband VdK ist so wichtig, wie nie zuvor", so Willibald Dietz in seiner Funktion als Vorsitzender des VdK Großeicholzheim mit den Orten Kleineicholzheim, Waldhausen, Heidersbach und einigen Mitgliedern aus Rittersbach im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Weiter erläuterte Dietz, dass sich der VdK für eine soziale Gesellschaft starkmache, bei der die... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Lebensgefährlich verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 8 bei Erlenbach (Landkreis Main-Spessart) ereignet hat, ist ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahrer eines zweiten Pkw kam mit leichteren Verletzungen davon. Der 50-Jährige war gegen 6.30 Uhr mit seinem Peugeot von Remlingen kommend in Richtung Erlenbach unterwegs. Auf der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus Ausstellung mit Werken von Susanne Rudolph eröffnet

    "Im Dialog - Werden und Vergehen"

    Es sind vor allem die eindrücklichen Darstellungen von Frauen in unterschiedlichen Rollen und Lebensphasen, die dem Betrachter im Werk von Susanne Rudolph begegnen. Die Ausstellung mit den Skulpturen und Bildern der Bächlinger Künstlerin wurde nun im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim eröffnet. Der Hausobere Thomas Wigant begrüßte die mehr als 50... [mehr]

  • FN-Gespräch Bürgerinitiative "Windwahn" spricht von "erfolgreicher Aufklärungsarbeit" / Üttingshof nun gegen Windräder / "OB ist fair, aber leider pro Windkraftausbau"

    "Wir streben eine Null-Lösung an"

    Die Energiewende in Deutschland gerät ins Stocken, der Rückhalt in der Bevölkerung schrumpft. Die steigenden Kosten, die zunehmende Kritik von Fachleuten - selbst von Beratern der Bundesregierung - und der bezweifelte Nutzen bestimmter Maßnahmen tragen dazu bei. Auch im Main-Tauber-Kreis werden die Stimmen lauter, die sich gegen die vermehrte Windkraftnutzung vor... [mehr]

  • K'ung Shou Kampfkunst Markelsheim Im Rahmen der Mitgliederversammlung Bilanz gezogen

    Auf den Nachwuchs wird Hauptaugenmerk gelegt

    Seine Hauptversammlung führte der Verein K'ung Shou Kampfkunst Markelsheim im "Ara" durch. Neben den Mitgliedern, begrüßte Vorsitzender Helmut Schmeißer besonders Ortsvorsteher Josef Gerlinger. Zu Beginn seines Bericht erläuterte der Vorsitzende die Entwicklung der Mitgliederzahlen des Vereins, die man als stabil bezeichnen könne. Die Abmeldungen seien durch... [mehr]

  • "Schlafen im Weinfass" Besonderes touristisches Angebot mit Alleinstellungsmerkmal in Markelsheim erfährt in Kürze eine Erweiterung

    Aufwachen und Ausblick genießen

    "Schlafen im Weinfass" - das ist im Bad Mergentheimer Teilort Markelsheim längst zu einer Erfolgsgeschichte mutiert. Denn jetzt, pünktlich zur neuen Saison, erfährt das Projekt von Conny und Thomas Lehr vom Jakobshof, es hat im Main-Tauber-Kreis im Übrigen ein Alleinstellungsmerkmal, Zuwachs. Zu den beiden Weinfässern, in denen Gäste seit dem April letzten... [mehr]

  • Am 26. März Vortrag im Deutschordensmuseum

    Der Orden und das Hochstift

    Sowohl der Deutsche Orden als auch das Hochstift Würzburg prägten im Mittelalter die Region Franken. Beide Institutionen stellten eine geistliche Einrichtung dar, was die berechtigte Frage nach der Art der Herrschaftsausübung, aber auch nach Gemeinsamkeiten oder Unterschieden in dieser Ausübung aufwirft. Anhand einiger weniger ausgewählter Beispiele wird die... [mehr]

  • Bad Mergentheim Museumskonzert am Sonntag, 6. April, mit dem Khachaturian Trio / "Armenien im Herzen"

    In diesen Kompositionen wird Armeniens reiche Kultur erlebbar

    Mit "Armenien im Herzen" musiziert am Sonntag, 6. April, um 20 Uhr das "Khachaturian Trio" im Museumskonzert im Deutschordensschloss. Der Abend steht in Zusammenarbeit mit dem SWR. Bereits im Jahr 1999 als Trio "Arsika" gegründet, führten Konzertreisen die jungen Musiker in der Zeit nach Mittel- und Südamerika, in die Schweiz, nach Großbritannien, Österreich,... [mehr]

  • Jugendhaus Kindertheater am 21. und 22. März

    Lempp spielt "Schlimmes Ende"

    Im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche werden Kindertheateraufführungen im Jugendhaus "Marabu" angeboten. Dies ist die skurrile Geschichte um den elfjährigen Eddie Dickens, der umgeben von lauter mehr oder weniger verrückten Verwandten trotzdem seinen Weg durchs Leben macht und sich nicht unterkriegen lässt. Aufgrund einer sehr seltenen Krankheit, die seine... [mehr]

  • Württembergische Landesbühne Die "Goldenen Zwanziger" gehen über die Theaterbühne

    Ritt durch die deutsche Kinderstube

    Die Stadt Bad Mergentheim zeigt am Samstag, 22. März, um 19.30 Uhr im Kursaal in einer Inszenierung der Württembergischen Landesbühne Esslingen die "Goldenen Zwanziger." Buch , Regie und die Musikalische Leitung hat Heiner Kondschak inne. "Stimmung! Es lebe die Nachkriegszeit, sie ist fast so schön wie die Vorkriegszeit" sang der Kabarettist Wolfgang Neuss 1958.... [mehr]

  • Stadtlauf in Bad Mergentheim Am Samstag, 5. April, ist es wieder soweit / Anmeldungen noch online möglich / Helfer gegen Bezahlung gesucht

    Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren

    Zum mittlerweile neunten Mal wird am Samstag, 5. April, der Startschuss für den Bad Mergentheimer Stadtlauf gegeben. Damit am Veranstaltungstag alles funktioniert sind viele Vorarbeiten notwendig. Einladungen an die regionalen Schulen und Kindergärten wurden verteilt und natürlich sind auch alle Betriebe mit ihren Mitarbeitern zur beliebten Halbmarathon-Staffel... [mehr]

  • Am Ortseingang von Bad Mergentheim Das ehemalige "Sport Motel Chiemgau" ist seit einigen Jahren sich selbst überlassen / Eigentümer will jetzt Schild entfernen

    Weitere Zukunft des Areals derzeit noch in der Planungsphase

    Wer auf der B 19, von Igersheim kommend, in Richtung Bad Mergentheim fährt, sieht als erstes, mit den Türmen der Schlosskirche im Hintergrund, den Schriftzug "Motel". Von weitem wirkt dies sicherlich ordentlich und schon mancher Ortsfremde, auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit, nach links in die Igersheimer Straße abgebogen. Wer näher allerdings... [mehr]

Blaulicht

  • Zeugen gesucht

    Zusammenstoß beim Überholen

    Rund 3500 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Dienstag gegen 12.25 Uhr auf der Bundesstraße 290 bei Bad Mergentheim. Zwischen Herbsthausen und Bad Mergentheim scherte der Fahrer eines Mercedes nach links aus, um einen vorausfahrenden Mitsubishi zu überholen. Als sich der Mercedes mit diesem auf gleicher Höhe befand, scherte dessen Fahrer... [mehr]

Boxberg

  • "Lieder und Texte zur Liebe" in Assamstadt

    Unter dem Titel "Lieder und Texte zur Liebe" gestalten die Mitarbeiterinnen der Caritas-Ehe,- Familien- und Lebensberatung am Sonntag, 23. März, 18.30 Uhr, in der St.-Kilians-Kirche Assamstadt einen musikalischen Abend. Willkommen sind Paare, Eltern mit Kindern und Singles. Der junge Chor "Symbolum" mit Sitz in Oberginsbach, geleitet von Diakon Wolfgang Bork, singt... [mehr]

  • Gemeinderat Ahorn Gremium beschäftigte sich mit der Fassadendämmung an der Erweiterung des Lernhauses Ahorn

    Aussehen des Anbaus wurde festgelegt

    Neben der Behandlung einiger Bebauungspläne war der Ausbau sowie die Erweiterung des Lernhauses Ahorn zentrales Thema der Gemeinderatssitzung am Dienstag im Schillingstadter Rathaus. Dabei legte das Gremium fest, dass am Anbau des Schulgebäudes eine vorgehängte hinterlüftete Fassade statt eines mineralischen Wärme-Dämm-Verbund-Systems angebracht werden soll.... [mehr]

  • Landfrauenverein Bei der Jahreshauptversammlung verdiente Mitglieder für ihr Engagement ausgezeichnet

    Im Schüpfer Grund vieles bewegt

    Die Ehrungen im Landfrauenverein "Schüpfer Grund" nahmen bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim einen großen Stellenwert ein. Die Vorsitzende im Team, Lisa Graf, hieß eine stattliche Anzahl Mitglieder und Gäste willkommen begrüßen, In allen Facetten umtriebig bei vielen Veranstaltungen, so kennt man das Innenleben des Landfrauenvereins mit seinem... [mehr]

  • Vierter Kirchengemeinderat

    Nachdem bei der offiziellen Wahl zum Kirchengemeinderat nur drei Kandidaten zur Verfügung standen, freut sich die evangelische Kirchengemeinde nun umso mehr, mit Walter Pfeil einen weiteren Kirchengemeinderat für dies wichtige Ehrenamt gewonnen zu haben. Am vergangenen Sonntag wurde Pfeil im Gottesdienst feierlich als ordentliches Mitglied in den Kirchengemeinderat... [mehr]

Buchen

  • Vertragsunterzeichnung in Buchen Anbau an TSV-Halle soll Platz schaffen / "FSJler" werden in Schule und Verein eingesetzt

    "Wir wollen einen Schritt weiter gehen"

    "Ein Projekt wie dieses ist einmalig in ganz Baden-Württemberg", so hieß es noch bei der Vertragsunterzeichnung zwischen dem TSV 1863 Buchen und der Karl-Trunzer-Schule im vergangenen Jahr. In Zukunft wird die Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Schulen jedoch auf der Tagesordnung stehen. Gestern legte der TSV den Grundstein für ein weiteres Kooperationsprojekt.... [mehr]

  • Im Technischen Ausschuss Unternehmen mit verschiedenen Baumaßnahmen beauftragt

    Arbeiten an der Morrequelle gehen weiter

    Auf der Tagesordnung der Sitzung des Technischen Ausschusses am Dienstag standen die Vergaben verschiedener Arbeiten."Licht ins Dunkel""Licht ins Dunkel" bei der Fuß- und Radwegeverbindung vom Baugebiet "Hühnerberg" in die Innenstadt soll die Firma Rabe aus Trienz bringen. Zu einem Angebotspreis von rund 74 964 Euro bekam sie den Zuschlag für die Ausleuchtung des... [mehr]

  • Keine Verletzte

    Auffahrunfall

    Ein Auffahrunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 4500 Euro ereignete sich am Dienstag, gegen 16.40 Uhr, in Buchen. Ein 51-Jähriger befuhr die Straße Am Ring in Richtung Stadtmitte. Er wollte dort in ein Parkgelände einbiegen, betätigte deshalb den rechten Blinker und bremste seinen BMW ab. Offenbar bemerkte ein hinter ihm befindlicher, 33 Jahre alter... [mehr]

  • Themen im Technischen Ausschuss Parksituation und Geschwindigkeitsbegrenzung in der Einhardstraße

    Eingeschränktes Halteverbot diskutiert

    Die Verkehrssituation in der Buchener Einhardstraße sorgte in der Sitzung des Technischen Ausschusses am Dienstag für Diskussionen. Im vergangenen Jahr wurde bereits für einen Teilbereich der "Vorderen Wanne" eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 Kilometer pro Stunde eingeführt. In der Sitzung des Technischen Ausschusses, in der dies beschlossen wurde, fragte... [mehr]

  • Weihnachtsdekoration Über Anzahl der Tannen diskutiert

    Friedhof bekommt wieder einen Weihnachtsbaum

    Die festlich geschmückten Tannen tragen in der Adventszeit zu der weihnachtlichen Stimmung bei. Aufmerksamen Beobachtern wird jedoch aufgefallen sein, dass in Buchen in den vergangenen Jahren immer weniger Bäume aufgestellt wurden. "Wir haben den Bereich Weihnachtsbäume zurückgefahren", gab Erster Beigeordneter Dr. Wolfgang Hauck bei der Sitzung des Technischen... [mehr]

  • Generalversammlung des FC Germania Bödigheim Fußballer blickten auf vergangenes Jahr zurück

    Guter Start des neuen Führungsteams

    Den beiden Vorsitzenden des FC Germania Bödigheim, Jürgen Heckmann und Theo Hopf, merkte man bei der ersten Generalversammlung nach dem Beginn ihrer Amtszeit an, wie erleichtert sie über den erfolgreichen Start waren. Nach dem Rücktritt des alten Vorstands, bedurfte es mehrerer Anläufe, bis eine neue Führungsmannschaft gefunden war. In der Eröffnung machten... [mehr]

  • Während des Trainings

    Handys aus Kabine geklaut

    Ein Handydieb war am Dienstag während des Handballtrainings aktiv. In der Sporthalle beim Dr.-Fritz-Schmitt-Ring nutzte er zwischen 17 und 19.15 Uhr das Training der Jugend, um sich unbemerkt Zugang zur Umkleidekabine zu verschaffen. Dort durchsuchte der Unbekannte die Kleidung der jungen Sportler und erbeutete zwei Mobiltelefone der Marken LG Optimus und Samsung... [mehr]

  • Kommunalwahlen

    Kandidaten nominiert

    Die gesetzlich vorgeschriebene öffentliche Nominierungsversammlung der Kandidaten für die Kommunalwahlen fand am Montag im Bürgersaal des Hettinger Rathauses statt. Stadt- und Ortschaftsrat Roland Linsler begrüßte neben den Kandidaten einige Bürger. Günter Müller wurde zum Versammlungsleiter und Uwe Kern zum Schriftführer gewählt. Im Vorfeld hatten sich die... [mehr]

  • Probenwochenende Musiker übten intensiv

    Kapelle ist in Bestform

    Die Musiker der Stadtkapelle Buchen erlebten ein Probenwochenende der besonderen Art. Die Kapfenburg bei Lauchheim, eine mächtige Burganlage, war idealer Probeort um das bevorstehende Frühlingskonzert am 12. April vorzubereiten. Neben den Gesamtproben wurden am Samstag intensive Registerproben durchgeführt, wobei jedes Register von einem eigenen Musiklehrer... [mehr]

  • Szenische Lesung im Alten Rathaus Die Badische Landesbühne hielt eine szenische Lesung über Hannah Arendt

    Lebensgeschichte hautnah erlebt

    Hannah Arendt war Vieles. Sie war eine politische Theoretikerin, Philosophin und Denkerin. Eines war die Jüdin jedoch nie: ein Feigling. Die Badische Landesbühne (BLB) gastierte am Dienstag im Alten Rathaus in Buchen, wo es eine szenische Lesung mit dem Titel "Café Europa: Hannah Arendt" abhielt. Die beiden Akteure der Lesung, Evelyn Nagel und René Laier, begaben... [mehr]

  • Im Technischen Ausschuss

    Straße erhielt einen Namen

    Thema in der Sitzung des Technischen Ausschusses war die Namensgebung einer Privatstraße auf dem Gelände der Firma Fertig. "Die Anwohner fragten sich schon, wo sie den eigentlich wohnen würden", erklärte der Erste Beigeordnete Hauck die Situation in der Straße, welche von der Schützenstraße abzweigt. Das Gremium fasste schließlich den Beschluss, die... [mehr]

  • An den Caritasverband Stiftergemeinschaft der Sparkasse überreichte 4000 Euro für das "Trau dich"-Programm

    Wichtige Unterstützung für die Präventionsarbeit

    Bereits zum zweiten Mal überreichte der Vorsitzende der Stiftergemeinschaft Sparkasse Neckartal-Odenwald, Gerhard Stock, Meinrad Edinger, Geschäftsführer des Caritasverbands für den Neckar-Odenwald-Kreis und Elvira Willy-Schäfer von der Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen, einen Scheck der Stiftergemeinschaft für die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Erstes Halbfinale um den Badischen Krombacher Cup terminiert

    Der große Traum vom DFB-Pokal

    Nachdem im Anschluss an das dritte Viertelfinale am vergangenen Mittwoch die Paarungen für die Halbfinals ausgelost wurden, hat der Spielausschuss des Badischen Fußballverbandes bereits die erste Begegnung terminiert: Die Oberligisten FCA Walldorf und SV Spielberg stehen sich am Mittwoch, 9. April, um 19 im Astoria-Stadion in Walldorf unter Flutlicht gegenüber.... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Meisterschaften auf dem Kleinfeld

    In diesem Jahr finden die Württembergische Ü50-Herren-Kleinfeld-Meisterschaft zum dritten und die Württembergische Ü35-Frauen-Kleinfeld-Meisterschaft zum zweiten Mal statt. Beide Turniere werden am Sonntag, 13. Juli, auf der Sportanlage des TSV Michelfeld (Bezirk Hohenlohe) ausgetragen. Die jeweiligen Meister qualifizieren sich für die Süddeutsche Meisterschaft... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat tagte Telefonanschluss für Feuerwehrgerätehaus Oberwittighausen

    Ausbau der Straße nach Krensheim beginnt im April

    Der geplante Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Unterwittighausen und Krensheim kann voraussichtlich etwa Mitte April begonnen werden - dies gab Bürgermeister Marcus Wessels am Dienstagabend in der öffentlichen Ratssitzung der Gemeinde Wittighausen bekannt. Aufgrund trotz mehrmaligen Verhandlungen mangelnder Verkaufsbereitschaft eines einzelnen... [mehr]

  • Generalversammlung des Kirchenchores Großrinderfeld Bei Wahlen Vertrauensbeweis für bisherige Vorstandsmitglieder

    Nachwuchsgewinnung bleibt wichtig

    Im Anschluss an die wöchentliche Freitagsprobe traf sich die Großrinderfelder Kirchenchorgemeinschaft im Gasthaus "Zum Löwen" zu ihrer ordentlichen Chorversammlung. Der Vorsitzende Manfred Geiger konnte neben den fast vollzählig erschienenen Sängerinnen und Sänger des Chores mit ihrer Chorleiterin Almut Meyer auch den Präses Pfarrer Damian Samulski begrüßen.... [mehr]

  • Obstbäume gepflegt

    Acht Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins haben im Zuge ihrer Teilnahme an den zehnten landkreisweiten Streuobstpflegetageng knapp 40 gemeindeeigene Obstbäume in den Bereichen Holzbergle, am Käppele und in der Lehmgrube geschnitten und gepflegt. Zu diesem Pflegeeinsatz, zu dem seit zehn Jahren aufgerufen wird, hieß Vorsitzender Rolf Freidhof die Mitglieder... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Jahreshauptversammlung der Abteilung Zimmern

    Zahlreiche Aktivitäten halten die Wehr auf Trab

    Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Zimmern, ließ man die zahlreich durchgeführten Aktivitäten Revue passieren. Zuvor hatte man in einem Gottesdienst der verstorbenen Kameraden gedacht. Abteilungskommandant Konrad Kuhn hieß die Mitglieder der Wehr und die Gäste willkommen. Nach der Bekanntgabe der Tagesordnung folgte das... [mehr]

Handball

  • Handball Abstiegsgefährdeter Zweitligist setzt auch in Zukunft auf regional verwurzelten Spielern

    Vier Rimparer Eigengewächse verlängern

    Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe bleibt seinem Konzept, mit regional verwurzelten Spielern zu arbeiten, auch weiterhin treu. Kapitän Stefan Schmitt, Spielmacher Sebastian Kraus, Rechtsaußen Julian Sauer und Nachwuchstalent Dominik Schömig haben für die nächste Saison 2014/15 zugesagt. Schmitt, Kraus und Sauer waren schon am Aufstieg der Wölfe von der... [mehr]

Hardheim

  • Turner zogen in Hardheim Bilanz Über 320 Sportler sind in der Erftalgemeinde aktiv / Bürgermeister würdigte beispielhaftes Engagement

    Anke Neubert als Vorsitzende bestätigt

    Der TV Hardheim, Abteilung Turnen, bietet seinen über 320 aktiven Sportlern von eineinhalb Jahren bis ins hohe Rentenalter unter der Regie ihrer engagierten Spartenleiterin Anke Neubert und deren Stellvertreterin Jessica Weidinger viele Möglichkeiten. Zahlreiche Übungsleiter und Helfer bieten in 14 Fachbereichen Leistungs- und Breitensport. Die Sportler nutzen die... [mehr]

  • "Erlebnistour" des BdS

    Die Geschäfte stellen sich vor

    Der Bund der Selbstständigen bietet am Samstag, 22. März, wieder eine rund zweistündige Erlebnistour durch Hardheim an. Der BdS will dabei die Teilnehmer "führen und entführen", wie es in einer Ankündigung heißt. Sie sollen bei diesem Rundgang die schönsten Ecken Hardheims mit kurzen Geschichten aus vergangener Zeit und ganz aktuellen Themen entdecken.... [mehr]

  • Zum 80. Geburtstag Stelldichein des Gemischten Chores bei der Geburtstagsfeier in Höpfingen

    Freude über Ständchen für Josef Schell

    Es war dem gemischten Chor des Gesangvereins am vergangenen Montagabend eine angenehme Pflicht, ihrem langjährigen Gesangskollegen Josef Schell zu seinem 80. Geburtstag ein zünftiges Ständchen darzubringen. Zumal er zusammen mit seiner Frau Erna, die seit über 20 Jahren dem gemischten Chor angehört, seit Jahrzehnten außergewöhnliche vereinsfördernde... [mehr]

  • Sozialverband zog Bilanz Rückblick auf konstante Arbeit eines rührigen Vorstandsteams in Höpfingen / Erfolgreiches Geschäftsjahr / Neuwahlen

    Gilbert Eichstädt ist seit 65 Jahren Mitglied

    Mit berechtigtem Stolz kann der Sozialverband Deutschland (SOVD), Ortsgruppe Höpfingen, auf ein erfolgreiches Berichtsjahr 2013 zurückblicken, was für eine konstante Arbeit eines rührigen Vorstandsteam spricht, das sich effektiv in die vereinlichen Gemeindeaktivitäten einbringt. Diese Tatsache würdigte Bürgermeister Adalbert Hauck in seinem... [mehr]

  • In Hardheim Veranstalter ist der Krankenhaus-Förderverein

    Passionskonzert mit dem St. Petersburger Knabenchor

    "Passion und Frühling" lautet das vielversprechende Motto des St. Petersburger Knabenchores bei seinem Benefizkonzert in Hardheim am Montag, 24. März, um 18 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Alban in Hardheim. Veranstalter ist der Freundes- und Förderkreis "Unser Krankenhaus". Bei diesem Passionskonzert wird deutlich werden, dass der St. Petersburger... [mehr]

  • In Hardheim

    Winzig-Heilig geht in Ruhestand

    Der langjährige Geschäftsführer des Zweckverbands Tierische Nebenprodukte Neckar-Franken (ztn), Albrecht Winzig-Heilig, geht mit Ablauf des Monats April in den wohlverdienten Ruhestand. Zu seinem Nachfolger hat die Verbandsversammlung den bisherigen Stellvertreter Elmar Dumbacher gewählt. Die Verabschiedung von Albrecht Winzig-Heilig findet im Rahmen einer... [mehr]

Heilbronn

  • Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren

    Der Förderkreis der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken hat einen neuen Vorstand gewählt. Wiedergewählt wurden der Vorsitzende Prof. Wolf Michael Nietzer (Nietzer & Häusler, Heilbronn) und sein Stellvertreter Thomas Lidle (Hütter-Reisen, Öhringen). Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Michael Jung (Baden-Württembergische Bank, Heilbronn) als Schatzmeister des... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Auffällige Abbuchungen

    Betrug mit Kartendaten

    Eine 59-jährige Bankkundin stellte bei der Überprüfung ihrer Kontoauszüge zwei auffällige Abbuchungen fest. Die weitere Prüfung ergab, dass ein Unbekannter an die Kreditkartendaten der Frau gelangte und hiermit im Internet kostenpflichtige Anwendungen bezahlte. Durch die frühzeitige Kontrolle ihrer Auszüge entstand der Anzeigenerstatterin lediglich ein... [mehr]

  • Überholmanöver

    Ein Verletzter und hoher Schaden

    Ein Verletzter und rund 20 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag auf der A 7 bei Ohrenbach ereignete. Kurz nach 12 Uhr wollte der 23-jährige Fahrer eines Kleintransporters auf Höhe der Rastanlage Ohrenbach-Ost einen anderen Wagen überholen. Beim Spurwechsel übersah er einen deutlich schnelleren Personenwagen. Der... [mehr]

Külsheim

  • In Külsheim Einbruchsversuche in der Nacht zum Dienstag

    Beharrliche kriminelle Energie

    Beharrliche kriminelle Energie legte in der Nacht zum Dienstag ein bislang Unbekannter in der Külsheimer Hauptstraße an den Tag. Zwischen Montag, 11 Uhr, und Dienstag, 6 Uhr, versuchte der Täter in eine Bäckerei einzubrechen. Allerdings hielt die Tür stand. Ähnliches spielte sich in der gleichen Nacht an den Eingangstüren einer Gaststätte und eines... [mehr]

  • Ehrungen beim CDU-Ortsverband Hundheim

    Der CDU-Ortsverband Hundheim-Steinbach veranstaltete in diesem Jahr erstmals ein Frühjahrsfest unter dem Motto "800 Jahre Hundheim-Steinbach". Der Kreisvorsitzende Prof. Dr. Wolfgang Reinhart dankte langjährigen Mitgliedern für ihre Treue und das Engagement. Das Bild zeigt die geehrten Mitglieder zusammen mit den Vorsitzenden (von links) Rudolf Windenberger (50... [mehr]

  • Blutspende BRK-Bereitschaftsleiter zeichnete langjährige Teilnehmer mit Ehrennadeln aus

    Fünf Termine erbrachten 676 Konserven

    Bereitschaftsleiter Gerhard Heitmann freut sich immer, wenn er Blutspender aus Wertheim ehren kann. So auch am Dienstag im Rotkreuzheim. Die Herren kommen im Schnitt bereits seit sechs Jahren zum Blutsenden nach Kreuzwertheim. Heitmanmn konnte wiederum eine erfolgreiche Entwicklung bei der Blutspende vorweisen und blickte dabei auch in die Vergangenheit. Im... [mehr]

  • Theateraufführung Proben für das Stück "Remmi Demmi im Pfarrhaus" laufen auf Hochtouren

    Lachen und dabei Gutes tun

    In Külsheim wird derzeit kräftig für eine turbulente Aufführung geprobt. Bei "Remmi Demmi im Pfarrhaus" geht es darum, wie die Pfarrgemeinde zu Geld kommt, um eine dringend notwendige Sanierung vornehmen zu können. Die unterschiedlichen Charaktere von der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden bis hin zum Mesner sorgen durch ihr Tun oder auch Nicht-Tun für reichlich... [mehr]

  • Vortrag Die Kirche als

    Prägende Elemente

    In Zusammenarbeit mit dem Universitätsbund Würzburg bietet die Stadt Freudenberg am 3. April, 19 Uhr, im Sitzungssaal des historischen Rathauses Freudenberg den Vortrag "Die Kirche als Gestalter der Kulturlandschaft". Referent ist Dr. Gerrit Himmelsbach vom Lehrstuhl für Fränkische Geschichte. Seit fast 1500 Jahren ist die hiesige Region vom Christentum geprägt... [mehr]

  • Durchsuchungsaktion Marihuana und ein Schlagring gesichert

    Rauschgift und Utensilien gefunden

    Eine umfangreiche Durchsuchungsaktion nach Rauschgift durch Beamte der Polizeiinspektionen Marktheidenfeld und Lohr, unterstützt von Hundeführern der Operativen Einsatzdienststelle aus Würzburg, führte am Montag zur Sicherstellung von umfangreichem Beweismaterial. Bereits gegen Ende des Jahres 2013 hatten zunächst Beamte der Polizei in Karlstadt Hinweise auf... [mehr]

  • Main--Spessart-Kreis

    Werner Herrbach erster Nachrücker

    Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der Kreistagswahlen führt Thomas Schiebel die Liste der Freien Wähler an. Er erhielt 57 279 Stimmen. Da er gleichzeitig auch als Landrat wieder gewählt wurde und diese Funktion im künftigen Kreistag wahrnimmt, rückt für ihn der Freie-Wähler-Kandidat Werner Herrbach aus Gemünden nach. Er hat - wie alle anderen... [mehr]

Kultur

  • Theater in Adelsheim Dieter Huthmacher gastiert

    "MackenMachenLachen"

    Die Saison der Reihe "Theater in Adelsheim endet am Samstag, 29. März, 20 Uhr, in der Kleinen Aula des Eckenberg-Gymnasiums. Als krönender Abschluss präsentiert der Liedermacher und Kabarettist Dieter Hutmacher sein neues Programm "MackenMachenLachen". Mit viel Zuneigung zu Land und Leuten beschreibt er seit "Guck", "Dahoim" und "Querbeet" seine Mitbürger im... [mehr]

  • Ausstellung in Miltenberg Barbara Klietsch zeigt Malerei

    Abstrakt in Acryl

    "Meine Bilder sollen für den Betrachter ein Blick in mein Universum sein - eine Einladung, ein Stück des Weges mit mir zu gehen." Unter diesem Zitat der österreichischen Malerin Erika Derler sieht auch Barbara Klietsch ihre Malerei. Im Miltenberger Franziskushaus, dem Sitz des Kreis-Caritasverbandes, hat sie nun ihre erste Ausstellung. Den Werken der ehemaligen... [mehr]

  • Premiere in Heilbronn Musical nach Wedekind-Stück

    Frühlingserwachen mit Rock- und Pop-Songs

    Jugendliche, die ihre Sexualität entdecken und eine Erwachsenenwelt, die darauf mit Befremden und Sanktionen reagiert; Schule, die Jugendliche nicht formt, sondern verformt - das sind die Themen von Frank Wedekinds Kindertragödie "Frühlings Erwachen" von 1891. Stoff aus der Vergangenheit? Keineswegs! 2006 haben die beiden Amerikaner Steven Sater, Dichter und... [mehr]

  • 15. Würth Open Air Einen Tag länger und mit drei Bands aus dem Pop-Establishment am Samstag

    Ganzlichter aus Klassik und Pop

    Alle Künstler für das 15. Würth Open Air vom 19. bis 21. Juni auf dem Betriebsgelände der Adolf Würth GmbH & Co. KG stehen fest. Für jede Altersgruppe und jeden Musikgeschmack ist wieder etwas dabei. Traditionell eröffnen Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen das Open Air. Jedoch nicht wie in den letzten Jahren an einem Freitag, sondern am... [mehr]

  • Tschechow regional Aufführung in der Stuttgarter Komödie

    In "Onkel Wanja" wird geschwäbelt

    "Szenen aus dem Landleben" nannte Anton Tschechow seinen 1897 uraufgeführten Vierakter "Djadja Wanja". Und als solche wird "Onkel Wanja" auch in der Stuttgarter Komödie im Marquardt bezeichnet, wo eine "schwäbische Fassung von Stefanie Stroebele" vorgestellt wird. Das harte russische Landleben im Zarenreich Ende des 19. Jahrhunderts hatte der Schriftsteller und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Der neue lernaktive Schülerbereich ist das Herzstück des Raumangebots / Caféteria wird sehr gut angenommen

    Lernatelier als pädagogische Unterstützung

    Das Martin-Schleyer-Gymnasium ist ein wesentlicher Bestandteil des Schulzentrums in Lauda-Königshofen und trägt entscheidend dazu bei, dass der Stadt im Bereich der Bildung und Erziehung die Funktion als Mittelzentrum zugeschrieben werden kann. Dies spiegelt sich seit Jahren auch in den Investitionen des Schulträgers wider.Reger BetriebDas große Projekt, die... [mehr]

  • Obstbaumeister beim Bürgerverein

    Der "Bürgerverein Heckfeld - eine Dorfgemeinschaft mit Zukunft" startete ein weiteres Projekt zur Verschönerung des Ortsbildes. Durch die Unterstützung freiwilliger Bürger und unter Anleitung von Obstbaumeister Josef Uihlein (Königheim) wurde ein Obstbaumschnittkurs an den städtischen Obstbäumen am Brünnle durchgeführt. Die fachmännischen Tipps zur Pflege... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief

    Ein Urteil mit Signalwirkung

    In Anbetracht der Tatsache, dass in Deutschland ein Verbrecher einen Unschuldigen ins Gefängnis bringen kann, ist das Urteil gegen den Präsidenten des FC Bayern München, eine Signalwirkung, welche den Beisatz "Im Namen des Volkes" rechtfertigt und die Gerechtigkeit etwas glaubwürdiger ins Licht rücken lässt.

  • Leserbrief Zur Frage der Gewaltenteilung innerhalb der Europäischen Union

    Parlament ohne parlamentarische Befugnisse

    Kürzlich hat der Bundeswahlleiter bekannt gegeben, dass die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) zur Europawahl zugelassen ist. Nachdem das Bundesverfassungsgericht die 3-Prozent-Hürde abgeschafft hat, ist damit zu rechnen, dass die ÖDP in das Europäische Parlament einzieht. An die Spitze ihrer Kandidatenliste hat sie mit Prof. Klaus Buchner einen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Flagfootball Rothenburger Nachwuchs schafft die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft am 5. April in Schwäbisch Hall

    Bayerische Meisterschaft für Franken Knights

    Das Finalturnier um die Bayerische Meisterschaft im Flagfootball endete mit einer faustdicken Überraschung: Am Ende stand mit den Franken Knights aus Rothenburg zwar der Verein ganz oben, der im letzten Jahrzehnt den Flagfootball in Bayern geprägt hat, aber es war halt nach vielen altersbedingten Abgängen der kleinste und vor allem jüngste Kader aller... [mehr]

  • Leichtathletik LG Hohenlohe/1. FC Igersheim nahm am Hallensportfest in Crailsheim teil

    Der Trainer schwärmt vom Staffellauf

    Weit über 200 Teilnehmer starteten in der Crailsheimer Großsporthalle beim Hallensportfest, das aus zwei Teilen bestand: Einmal die Klassen U14 bis U18, die ihren gewohnten Wettkampf mit Einzeldisziplinen bestritten, und zum anderen die Klassen der Kinder U8 bis U12, die einen Teamwettkampf austrugen. Der Teamwettkampf bestand aus Sprint, Wurf, Weitsprungstaffel... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Evangelische Heimstiftung Über 400 Bewohner und Angehörige über Zufriedenheit befragt

    Bestnoten für die Einrichtungen im Kreis vergeben

    "Noch nie haben sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner so wohlgefühlt wie 2014." Das ergab nach eigenen Angaben eine Kundenbefragung der Evangelischen Heimstiftung, die bereits zum fünften Mal durchgeführt wurde. Bewohner und Angehörige haben bei der aktuellen Kundenbefragung gute Noten vergeben und bestätigen damit das hohe Qualitätsniveau des großen... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Auszeichnung erhalten

    Förderkredite bleiben eine Kernkompetenz

    Im Rahmen des Marktanreizprogramms (MAP) unterstützt der Staat vor allem Ein- und Zweifamilienhausbesitzer aber auch Unternehmen und Mittelständler sowie Kommunen bei der Umstellung auf Erneuerbare-Energien-Heizungen. Rund 321 Millionen #20acuro stellte der Staat in Form von Investitionszuschüssen über das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)... [mehr]

  • SWR4

    Radioserie startet im Taubertal

    Der Wanderauftakt 2014 in der Radioserie "Raus mit Klaus" von SWR 4 wird in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" stattfinden. Hierzu ist am Donnerstag, 27. März, eine Wanderung auf dem Rundweg LT 18 von Markelsheim über Elpersheim nach Weikersheim geplant. Dabei können die Themen Wein, Kultur und Landschaft bestens dargestellt werden. Klaus Gülker vom SWR... [mehr]

  • Diakonisches Werk Neuer Leiter wird eingeführt

    Wolfgang Pempe folgt Marlies Lind

    Mit Wolfgang Pempe bekommt das Diakonische Werk im Main-Tauber-Kreis einen neuen Leiter. Der öffentliche Festgottesdienst zur Einführung findet am Freitag, 21. März, 15 Uhr, in der Stiftskirche Wertheim statt. Der Diplom-Pädagogen und Supervisor wird Nachfolger von Marlies Lind, die in der gleichen Feier nach zehnjähriger Tätigkeit als Geschäftsführerin... [mehr]

Mosbach

  • Freiwillige Feuerwehr Mudau tagte Rückblick auf das vergangene Jahr / Stefan Galm für 25 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet

    Ausbildung weiter verbessert

    Mit 27 Übungen hat die Freiwillige Feuerwehr der Mudauer Abteilung ihren Ausbildungsstand weiter verbessert. Dies betonte Abteilungskommandant Manfred Hauk im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Derzeit versehen 32 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau ihren Dienst. Die Jugendwehr besteht aus sieben Mitgliedern. In der Alterswehr sind 13 Mitglieder beheimatet. In... [mehr]

  • Volksbank tagte Informationsveranstaltung in Mudau

    Ehrung von Mitgliedern

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Freitag, 14. März, in Mudau, wurde eine Vielzahl von Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt: Irmgard Blaut, Nikolaus Bucher Ehrmann, Gerhard Engelhard, Wolfgang Geier, Helmut Klutz, Ernst Kocholl, Dagmar Leppert , Karl-Alfred Linz, Siegfried Meixner, Karl Ott, Helmut Schäfer, Elmar Schneider, Paul... [mehr]

  • Gemeinde Mudau Aktuelles Jahrbuch übergeben / Laurentiusmarkt auf dem Titelbild

    Ein Blick in die Ortsgeschichte

    Im Rahmen der Übergabe des neuen Mudauer Jahrbuches im Bürgersaal der Gemeinde bezeichnete Hans Slama die Serie "M10" bis "M13" als besonders wertvolle Gemeindechronik. Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger ergänzte, dass diese gelungenen Jahresrückblicke die vielfältigen Aktivitäten der Gesamtgemeinde widerspiegelten und damit für alle Mudauer Bürger, aber... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Reisenbach Notfallrucksack in Empfang genommen

    Eine Spende für Sicherheit und Gesundheit

    Nachdem die Floriansjünger der Abteilungswehr in Reisenbach aus eigenen Mitteln vor kurzem einen Defibrillator, auch Herzstarter genannt, beschafft hatten, nahm Abteilungskommandant Rainer Schäfer am vergangenen Wochenende noch eine Gemeinschaftsspende von Norbert Ziegeler und dem Ehepaar Cichy in Empfang: einen gefüllten Notfallrucksack mit Sauerstoff. Rainer... [mehr]

  • Gemischter Chor Reisenbach Jahreshauptversammlung

    Für 20 Jahre Engagement im Verein geehrt

    "Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe", eine Textstelle, die laut Ulrike Link, Sprecherin des Vorstandsteams, durchaus als Leitspruch für den Gemischten Chor Reisenbach gelten könne. Da das gemeinsame Singen seit 20 Jahren für alle Chormitglieder unter der Stabführung von Werner Scheuermann eine echte Freude ist, wurde aus der... [mehr]

  • Bürgerstiftung Mudau

    Leseabend und Bücherbörse

    Die Bürgerstiftung Mudau führt am Freitag, 28. März, um 19 Uhr in die Aula der Grund- und Hauptschule den Leseabend "Keem Oort iss sou Schej" durch, bei dem das gleichnamige Buch mit Texten von Mudauer Bürgern vorgestellt wird. Der Leseabend wird in Kooperation mit der Grund- und Hauptschule Mudau und unter der Mitwirkung von Lehrern, Schülern, Vertretern der... [mehr]

  • Treffen des Amorbacher Kreises Rückblicke und Diskussionen / Uneinigkeit über Westfrankenbahn

    Politiker tauschten Erfahrungen aus

    Erstmals traf sich der Amorbacher Kreis, eine Arbeitsgruppe politischer Verantwortungsträger aus dem hessischen Odenwaldkreis, aus dem bayerischen Landkreis Miltenberg und dem badischen Neckar-Odenwald-Kreis, zum jährlichen Erfahrungsaustausch in Mudau. Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Amorbach, Karl Neuser, begrüßte die teilweise weitangereisten... [mehr]

  • Krankenpflege vorgestellt

    Über 100 Gäste beim Informationstag

    Über 100 interessierte Gäste, vor allem Schüler von verschiedenen Schulen im Kreis, aber auch Einzelpersonen, kamen zum ersten Infotag am Bildungsinstitut für Gesundheits- und Krankenpflege der Neckar-Odenwald-Kliniken in Mosbach und nutzten die Gelegenheit, um sich selbst ein Bild zu machen über die dort angebotene Ausbildung. Die ist anspruchsvoll, vielseitig... [mehr]

Niederstetten

  • Führung durch den Klosterwald

    Die Creglinger Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" veranstaltet am Sonntag, 23. März, . ab 13.30 Uhr eine Führung im Klosterwald; Treffpunkt ist bei Familie Bach in Frauental, Hausnummer 51 (Ortsausgang Richtung Schirmbach), Dauer zirka zwei Stunden. An mehreren Stationen wird auf die Windpark-Pläne im Klosterwald und auf die aus Sicht der BI durch... [mehr]

Ravenstein

  • TSV Neunstetten

    Bilanz gezogen

    Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Neunstetten gab Vorsitzender Gerd Fluhrer einen Rückblick auf die Veranstaltungen wie das Schlachtfest und die erste gemeinsame Nikolausfeier der Neunstetter Vereine. Zudem ging er auf die bevorstehende Renovierung des Gemeindehauses ein. Kassierer Rainer Münch berichtete trotz der gestiegener Energiekosten über ein leichtes... [mehr]

  • Lehrer über Studie informiert

    Realschullehrer Rolf Bächle hat jüngst den Lehrern der Realschule Krautheim die Ergebnisse der Hattie-Studie näher gebracht. John Hattie, renommierter Professor und Erziehungswissenschaftler, hat darin Ergebnisse aus über 50 000 Studien mit über 83 Millionen Schülern aufgearbeitet. Es handelt sich um eine sogenannte Meta-Analyse zur Zusammenfassung vieler... [mehr]

  • TSV Neunstetten Bei Vereinsmeisterschaften erfolgreich

    Nachwuchsförderung trägt inzwischen Früchte

    Die Vereinsmeisterschaften für Jugend, Schüler und Mädchen fanden am Sonntag im Neunstetter Gemeindesaal statt. Die Trainer Bernd Hambrecht und Herbert Fluhrer freuten sich, die zahlreichen Teilnehmer zu begrüßen, was zeige, dass die intensive Jugendarbeit und Nachwuchsförderung ihre Früchte trägt. Nach vielen interessanten und spannenden Spielen nahmen die... [mehr]

  • Heimkehrerverband

    Stammtische stets gut besucht

    Trotz des hohen Alters der Mitglieder hatte sich eine große Zahl von Teilnehmern zur Jahreshauptversammlung des Heimkehrerverbandes im Gasthaus Bronnackerhof eingefunden. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Inge Bechold gedachte man der Verstorbenen und vermissten Kameraden. Dem Bericht der Vorsitzenden folgte der Bericht der Kassenprüfer Rolf Becker und... [mehr]

Regionalsport

  • "Vorbilder 2013"

    Joachim Fels Preisträger

    Ehre fürs Ehrenamt: Die Württembergische Sportjugend (WSJ) wird am Dienstag, 25. März, neun Jugendmitarbeiter für deren herausragendes Engagement im Sportverein auszeichnen. Die sogenannten "Vorbilder 2013" werden bei einer feierlichen Gala in der Landesbausparkasse Baden-Württemberg in Stuttgart geehrt. Sie erhalten jeweils die Trophäe "Victor" sowie... [mehr]

  • Special Olympics Athleten der Johannes-Diakonie am Start

    Medaillenjagd im Schnee

    Den frühlingshaften Temperaturen zum Trotz: Für sieben alpine Skifahrer und zwei Langläufer aus dem Team der Schwarzach Schule der Johannes-Diakonie stand nun der wintersportliche Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Die Athleten gingen im Skigebiet Todtnauberg bei den Baden-Württembergischen Winterspielen von Special Olympics für Menschen mit geistiger und... [mehr]

Szene

  • ArTrio & Friends am Samstag im Kulturschock Königshofen

    Am Samstag 22. März, um 21 Uhr kommen ArTrio & Friends in der Besetzung Fred Brunner - Piano/Synthesizer/Komp., Christian Döss - Saxophone, Peter Wachter - Bass und Joachim Gröschel - Schlagzeug in den Kulturschock Königshofen. Seit nunmehr sieben Jahren sind ArTrio & Friends zusammen unterwegs. Mal als Quintett, mal als Sextett mit Freunden. Diesmal kommen sie... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • TC Tauberbischofsheim Mitgliederversammlung / Rückblick auf sportliche Erfolge / Mehr Angebote für Kinder und Jugendliche

    Die "TBB Open" feiern ihren 20. Geburtstag

    Die Mitgliederversammlung des TC Tauberbischofsheim wurde durch den Vorstand Roland Düll eröffnet. TSV-Vorsitzender Rüdiger Paul sprach dann ein paar einleitende Worte. Er regte unter anderem an, die Parole des TSV für die nächsten beiden Jahre seiner Amtszeit solle "Jugend" und "Jugendgewinnung" heißen. Viele Jugendliche stünden für die Vereine nicht mehr... [mehr]

  • Vortrag Christiane Lüst sprach über das "Fairtrade"-Konzept

    Die Gefahren von billiger Importware

    Die Vortragsveranstaltung der beiden Kreisverbände Bündnis 90/Die Grünen sowie Ökologisch-Demokratische Partei/Familie und Umwelt (ÖDP) des Main-Tauber-Kreises wurde ein Erfolg. Vor einem gut gefüllten Saal sprach Christiane Lüst (ÖDP) im Pavillon des Gründerzentrums Tauberbischofsheim über das Thema "Fairtrade - Europas Verantwortung für die Welt".... [mehr]

  • Dorftheater Vier Aufführungen des Stücks "Polizeiwache 007" im Konradsaal / Kartenvorverkauf hat begonnen

    Ein turbulentes Durcheinander

    Mit einem "Großaufgebot" von zehn Schauspielerinnen und Schauspielern probt die Theatergruppe des Sportvereins Hochhausen derzeit für die Aufführungen 2014. Das aktuelle Stück trägt den Titel "Polizeiwache 007". Gemächlich geht es zu auf der kleinen Polizeiwache 007. Nachdem der alte Dienststellenleiter Ottokar Greifer in Pension gegangen ist, sorgen... [mehr]

  • "Financial /T('a)ime" Deutsch-Homepage und Abi-Sendungen waren die großen Renner

    Exportschlager vor dem Abitur

    Der Exportschlager aus Tauberbischofsheim hieß in den letzten Tagen und Wochen bei den angehenden Abiturienten in ganz Baden-Württemberg: Deutsch-Homepage und Abi-Sendungen der "Financial T('a)ime" (FT), Schülerzeitung der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim. Ein Rekord brach den nächsten. Staunend stand die gesamte FT-Redaktion vor über 11 100 Klicks auf... [mehr]

  • Konzert Chor "Société Choral de Chalons" ist am 5. April im Rathaussaal / Dirigent ist Präsident des Partnerschaftskomitees aus Vitry, Alain Boulant

    Gäste aus der Partnerstadt zu Besuch

    Im Rathaussaal findet am Samstag, 5. April, um 16 Uhr das Konzert "Salon Romantique" mit dem französischen Chor "Société Chorale de Chalons in der Champagne" statt. Der Chor wird von Alain Boulant geleitet, der auch als Solist am Flügel spielen wird.Buntes ProgrammUnter dem Leitmotiv "Salon Romantique" wird ein buntes Programm romantischer Werke von C. M. v.... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Preise des Sportabzeichenwettbewerbs an Vereine und Schulen überreicht

    Herausforderung gemeinsam gemeistert

    Im Rahmen eine Empfangs ehrte die Sparkasse Tauberfranken in Tauberbischofsheim zum Abschluss ihres letztjährigen Sportabzeichen-Wettbewerbes die erfolgreichsten Vereine und Schulen aus dem Main-Tauber-Kreis. "Als Olympia-Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und offizieller Förderer des Deutschen Sportabzeichens haben sich die Sparkassen zum Ziel... [mehr]

  • Sous-Vide-Kochkurs

    Sternekoch gibt Ratschläge

    Ralf Kronmüller gilt als einer der besten Köche der Region. Am 27. März um 19 Uhr können ambitionierte Hobbyköche dem Wertheimer Profi beim Themen-Kochkurs "Das perfekte Sous-Vide-Ostermenü" bei Möbel-Schott in Tauberbischofsheim über die Schulter schauen. Mit dabei sind die innovativen Niedrigtemperaturgarer von DocDeli aus Lauda-Königshofen. Der Sternekoch... [mehr]

  • Frauentag Am Sonntag, 23. März in Wenkheim

    Wie heilen seelische Wunden?

    Ein Frauentag findet am Sonntag, 23. März, in der Turnhalle statt. Referentin ist Utina Hübner, verheiratet, fünf Kinder. Neben ihrer eigenen Praxis für psychologische Lebensberatung und therapeutische Seelsorge auf biblischer Grundlage in Neuendettelsau, leitet sie mit ihrem Mann die Ehe- und Familienseminare der Stiftung Therapeutische Seelsorge und hält... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Der SV Adelsheim braucht im letzten Saisonspiel beim Regionalrivalen SV Niklashausen noch einen Punkt

    "Das Beste kommt zum Schluss"

    Den Tischtennis-Fans der Region wird am kommenden Samstag in Niklashausen ein finaler sportlicher Leckerbissen geboten. "Das Beste kommt zum Schluss", meint SVN-Trainer Bernhard Gerold, denn beim letzten Saison-Heimspiel des SV Niklashausen kommt es zu dem mit Spannung erwarteten Regionalderby mit dem SV Adelsheim. Diese Begegnung wird es in sich haben, denn die zu... [mehr]

  • Tischtennis In der Bezirksliga Ost empfängt der FC Külsheim den TTT Schefflenz-Auerbach

    "Endspiel" um die Vizemeisterschaft

    Mit vier Partien geht die Bezirksliga Ost an diesem Wochenende in ihre vorletzte Runde. Das interessanteste Spiel findet dabei zweifellos in Külsheim statt, wo mit dem TTC Schefflenz-Auerbach der Widersacher um den Vizetitel erwartet wird. Außerdem erpfangen Hainstadt den ETSV Lauda, Buchen II Limbach sowie Adelsheim II Niklashausen II. BJC Buchen II - TTC Limbach... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksklasse "Kellerderby" im Taubertal

    Der "Knüller" steigt beim SC Grünenwört

    Kurz vor dem nahenden Saisonende gibt es am Wochenende in der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim nochmals sechs Partien. Zum Auftakt am heutigen Donnerstag sind Assamstadt und Grünenwört die Gastgeber von Külsheim II sowie Höpfingen. Am Freitag erwarten Niklashausen III und Tauberbischofsheim die Teams aus Hardheim beziehungsweise Hettingen II,... [mehr]

  • Tischtennis In der Kreisliga Buchen führt der SV Seckach drei Spieltage vor Saisonschluss

    Der Sekt darf schon mal kaltgestellt werden

    Der SV Seckach darf den Meisterschaftssekt schon kalt stellen, denn drei Spieltage vor Schluss führt der SV mit vier Punkten Vorsprung die Tischtenniskreisliga Buchen an. In der Kreisklasse A geht das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem SV Rippberg und dem SV Seckach II weiter, während in der B-Klasse sogar noch fünf von insgesamt nur sieben Teams die Chance auf den... [mehr]

  • Tischtennis Kreis Tauberbischofsheim schnitt beim Regionspokal gut ab

    SV Niklashausen auf Platz 1

    Der Regionspokal der Tischtennis-Region Ost wurde in der Odenwaldhalle in Mosbach-Lohrbach ausgetragen. Aus dem Tischtennis-Bezirk Tauberbischofsheim hatten sich der SV Niklashausen I im Herren A-Pokal, der FC Külsheim I (Herren B) und der ETSV Lauda II (Herren C) qualifiziert. Unter Leitung von Regionssportwart Harald Götz entwickelten sich spannende Spiele, in... [mehr]

Walldürn

  • Schulschach Fünftes Vorturnier in Walldürn / Veranstaltung der Volksbank hat sich etabliert

    49 Teilnehmer kämpften um den Einzug ins Finale

    Einen würdigen Abschluss fand der Volksbank Franken Schulschachwettbewerb 20143/14 mit dem fünften und letzten Vorturnier an der Frankenlandschule, das von OStR Werner Hefner vorbereitet war. 49 Schüler kämpften in zwei Altersgruppen um die Preise und die Qualifikation für das Finale am 24. Juni am Burghardt-Gymnasium. In der Altersgruppe U12 siegte Simon Kreis... [mehr]

  • Girls' Day

    Blick hinter die Kasernentore

    Das Logistikbataillon 461 beteiligt sich am Donnerstag, 27. März, am bundesweiten Berufsorientierungstag "Girls' Day". Mädchen können an diesem Tag von 8.45 bis 15.30 Uhr die Möglichkeit, einen Blick hinter das Kasernentor zu werfen und Einblick bei der Bundeswehr zu bekommen. Anmeldung und weitere Informationen unter www.girls-day.de.

  • Konzert am Freitag

    Carolin No spielen im HdoT

    Bereits zum dritten Mal gastiert das Duo Carolin No am Freitag, 21. März, in der Wallfahrtsstadt. Diesmal mit einem Koffer voller neuer, anmutiger Klänge. Mal jazzig, mal poppig, mal folkig. In jedem Fall aber einfühlsam und eindrucksvoll. Mit ihrem aktuellen Album "Favorite Sin" begehen Caro und Andi Obieglo ihre erste bundesweite Tour. Das Konzert beginnt um 20... [mehr]

  • Ausschuss für Technik und Umwelt tagte Prioritätenliste für Straßensanierung sorgt für Unmut / Sanierung im Freibad

    Die Keimstraße soll saniert werden

    Straßensanierung, der Bau eines weiteren Regenrückhaltebeckens und die Bushaltestelle in der Buchener Straße waren Themen bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt des Gemeinderates unter dem Vorsitz von Bürgermeister Markus Günther im Feuerwehrgerätehaus. Sehr rege diskutiert wurde zu Beginn die Frage, ob die beidseitige Bushaltestelle... [mehr]

  • Hospiztreffen Versammlung im evangelischen Gemeindesaal in Walldürn

    Gruppen beklagen fehlenden Nachwuchs

    Zu einem Treffen der Hospizgruppen aus der Region hat die IGSL Regionalgruppe Walldürn in den evangelischen Gemeindesaal in Walldürn eingeladen. Zahlreiche Hospizgruppen aus der Umgebung kommen zweimal im Jahr zum Erfahrungsaustausch zusammen. Erschienen sind zu der Versammlung Vertreter aus Tauberbischofsheim, Hardheim, Lauda, Mosbach, Buchen und... [mehr]

  • JU bereitete sich auf Kommunalwahl vor

    Mit einer Schulung für Ortschaftsrats-, Gemeinderats- sowie Kreistagskandidaten im Landgasthof "Linkenmühle" in Rippberg bereitete die Junge Union (JU) Neckar-Odenwald-Kreis ihre Mitglieder auf die Kommunalwahl vor. "Wichtig ist uns", so der Kreisvorsitzende Mark Fraschka, der selbst in Kreisstadt Mosbach für den Gemeinderat sowie für den Kreistag kandidiert,... [mehr]

  • Kindertheater in Walldürn "Bremer Stadtmusikanten"

    Märchen verbindet die Generationen

    Das Galli-Kindertheater zeigt "Die Bremer Stadtmusikanten" am Samstag, 5. April, um 15 Uhr in Walldürn im Kulturzentrum Alter Schlachthof. Einlass ist ab 14.30 Uhr. Ein Esel, ein Hund, ein Hahn und eine Katze haben ausgedient . . . zu alt, zu langsam, zu schwach oder gar zahnlos. Die alten Tiere müssen Angst um ihr Leben haben. Zwar haben sie zeitlebens schwer... [mehr]

  • Feuerwehr Altheim zog Bilanz Rückblick auf das abgelaufene Jahr / Engagement gewürdigt

    Weihe des neuen Fahrzeugs Höhepunkt

    "Ein besonderes Highlight der Freiwilligen Feuerwehr im vergangenen Jahr war am 20./21. April die Einweihung unseres neuen Feuerwehrfahrzeugs", sagte bei der Jahreshauptversammlung im VfB-Sportheim Altheims Abteilungskommandant Franz Illig vor der nahezu vorständig anwesenden Wehr. "Ebenfalls feierten wir das 85-jähriges Bestehen unserer Wehr sowie 20 Jahre... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheimer Sportfischer Alljährliche Uferreinigungsaktion durchgeführt

    An Vorbach und Tauber wieder viel Müll gefunden

    Wie nahezu jedes Jahr trafen sich am vergangenen Samstag rund 30 Weikersheimer Sportfischer zur alljährlichen Uferreinigungsaktion. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Ufer- und Böschungsbereiche von Vorbach und Tauber von angeschwemmtem Unrat, unrechtmäßig entsorgtem Müll oder durch unachtsame Mitmenschen arglos in die Landschaft geworfenem Abfall zu... [mehr]

  • Tauberrettersheim Maria Bloser wird heute 103 Jahre alt

    Gesund und fit bis ins hohe Alter

    Erstaunlich fit und bei guter Gesundheit feiert am heutigen Donnerstag in Tauberrettersheim Maria Bloser ihren 103. Geburtstag. Sie ist somit die älteste Bürgerin im südlichen Landkreis Würzburg. Die in Norsingen bei Freiburg im Breisgau geborene Jubilarin wohnte bis zu ihrer Heirat 1937 in ihrer Heimatstadt. Als einziges Mädchen von sechs Kindern war ihre Hilfe... [mehr]

  • Konzert zum "Frühlingserwachen" Blechbläser, Holzbläser und Schlagwerk verzauberten das Publikum

    Orchestergemeinschaft spielte auf hohem Niveau

    Zum Frühlingserwachen gehört inzwischen das Gemeinschaftskonzert der Jugendmusikgruppen aus Röttingen und Sulzfeld am Main, das jetzt in der Burghalle stattfand. Zu Beginn ihres Auftritts schmetterten die beiden Gruppen die "Olympic Fanfare and Theme" von den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles. Ralf Kolmstetter, der Organisator der Veranstaltung, freute... [mehr]

  • SV Harthausen Generalversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen

    Reinhard Lesch im Amt bestätigt

    Bei der Generalversammlung des SV im Gemeindehaus durfte Vorsitzender Reinhard Lesch auch Bürgermeister Frank Menikheim, sowie Thomas Landwehr als Ortsvorsteher-Stellvertreter begrüßen. In seiner Eröffnungsrede blickte er nochmals auf 2013 zurück. Die Fertigstellung der im Vorjahr begonnenen Bauprojekte wie Grillhütte bzw. Trainingsplatz standen im Vordergrund.... [mehr]

  • Leichtathletik Zwölfte Auflage des Elpersheimer Pfingstlaufes am 8. Juni / Auftakt zur Laufserie der Laufgemeinschaft Tauberfranken

    Spaß am Sport soll im Vordergrund stehen

    Unter der Schirmherrschaft des Weikersheimer Stadtoberhauptes Klaus Kornberger veranstaltet der SV Elpersheim am Sonntag, 8. Juni, den zwölften Pfingstlauf um den Energiezentrum-Cup. Der Spaß am Laufsport soll wieder im Vordergrund stehen, wenn es heißt: "Elpersheim zeigt sich von seiner sportlichen Seite." Start- und Ziellinie ist am Sportplatzgelände in... [mehr]

  • Weikersheim Dienstagswanderer des Schwäbischen Albvereins stellten Insektenhotel auf / Großes Engagement bewiesen

    Wichtiger Beitrag zum Naturschutz

    Was haben Wildbienen, Hummeln, Wespen und Schmetterlinge gemeinsam? Sie leisten wichtige Dienste als Pflanzenbestäuber beziehungsweise Schädlingsbekämpfer. Viele von ihnen stehen längst auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten. Monokulturen und intensive Landwirtschaft, der Einsatz von Insektiziden und der Verlust von Lebensräumen machen zahlreichen... [mehr]

Wertheim

  • Jugendkirche Wertheim Gottesdienst am Samstag, 22. März

    "Wer gibt den Takt an?"

    "Wer gibt den Takt an?" ist der Titel des Gottesdienstes der Jugendkirche Wertheim, der am Samstag, 22. März, um 19 Uhr in der Leonardskirche in Sachsenhausen gefeiert wird. Das Thema lehnt sich den vorher stattfindenden Cajon-Workshop an, deren Teilnehmer auch im Jugendgottesdienst mitwirken werden. Zur Vorbereitung des Gottesdienstes haben sich Jugendliche des... [mehr]

  • Neuerwerbungen präsentiert Bei der Hauptversammlung des Historischen Vereins gestern Abend waren sie erstmals zu sehen

    Die Zukunft liegt im Museum

    "Nun hoffe ich, dass meine Andenken aus der Vergangenheit noch ein bisschen Zukunft in ihrem Museum haben." So stand es vor einigen Jahren in einem Brief zu lesen, der ein Päckchen begleitete, gefüllt mit "Dingen für ihre Sammlung, die ich für den Mülleimer zu schade finde". Weil nach wie vor viele so denken, wie die Absenderin von Brief und Paket vor geraumer... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Berichte, Ehrungen und die Wahl des Vorstands standen im Mittelpunkt/ Roland Beck wurde einstimmig als Vorsitzender bestätigt

    Erwin Wolz singt seit 50 Jahren in tiefster Lage

    Bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins 1867 Bettingen begrüßte Vorsitzender Roland Beck die Sängerinnen und Sänger, die fördernden Mitglieder sowie die stellvertretende Ortsvorsteherin Ines Ulsamer-Beck und überbrachte die Grüße der Präsidentin des Sängerbundes Badisch-Franken, Waltraud Herold. Anschließend eröffnete der Chor musikalisch den... [mehr]

  • Tatort Buch Wertheimer Krimiwoche findet vom 31. März bis zum 5. April statt / Abwechslungsreiches Programm

    Kriminalistik mit Spannung und Humor

    Eine Woche Spannung pur für Jung und Alt bietet die Wertheimer Buchhandlung Moritz und Lux von Montag, 31. März, bis Samstag, 5. April. Die Krimi-Woche startet am Montag, 31. März, im Roxy-Kino mit dem Film "Prisoners" von Denis Villeneuve, mit Jake Gyllenhaal und Hugh Jackman in den Hauptrollen. In Prisoners treibt die Entführung zweier Mädchen Vater Hugh... [mehr]

  • DRK-Ortsverein Bettingen Wechsel in der Führungsspitze

    Marco Genise ist neuer Vorsitzende

    Zur Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins fanden sich kürzlich 20 Mitglieder ein. Die stellvertretende Vorsitzende Elfriede Wehr hieß alle willkommen, da der Vorsitzende, Werner Uhlschmied, nach siebenjähriger Amtszeit von seinem Posten zurückgetreten war. Schriftführer Sebastian Nenner nannte im Tätigkeitsbericht unter anderem drei Blutspendetermine, bei... [mehr]

  • " BusinessForum" Frank M. Scheelen referiert heute im Arkadensaal zum Thema "Megatrend Mensch"

    Mitarbeiterpotenziale erkennen und nutzen

    Das "12. BusinessForum", das am heutigen Donnerstag um 18.30 Uhr im Arkadensaal des Wertheimer Rathauses stattfindet. brilliert mit einem hochkarätigen Referenten und einem spannenden Thema: Der Mensch wird zum immer wichtigeren Faktor, wenn es um den Erfolg des Unternehmens geht. Doch wie können Unternehmer und Personalentscheider die Potenziale der Mitarbeiter... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz

    Neuer Ausweis

    Neben dem guten Gefühl bis zu drei Menschen mit ihrer Blutspende geholfen zu haben, erwartet der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen die Spender bei ihrem nächsten Termin mit einem besonderen Service. Sie erhalten den neuen einheitlichen Blutspendeausweis der DRK-Blutspendedienste im handlichen Scheckkartenformat. Der nächste Blutspendetermin findet am... [mehr]

  • Badische Landesbühne Inszenierung von Endstation Sehnsucht präsentierte sich als bühnenreif dargebotenes Literatur-Theater

    Personalisierte Tragödien aus Unverständnis

    Mit "Endstation Sehnsucht" inszenierte Wolf E. Rahlfs von der Badischen Landesbühne eines der besten zeitgenössischen Dramen der Literatur - verfasst von Tennessee Williams. Es geht hier um ein hochpsychologisches Stück über Scheinwelt, die von der Wirklichkeit eingeholt und brutal zerstört wird. Aber die Frage bleibt offen: Gibt es sie überhaupt, die... [mehr]

  • 7. Bronnbacher Symposium Prof. Dr. Klaus Steinbrück und viele andere hochkarätige Referenten stellen Erkenntnisse vor

    Sportverletzungen der unteren Extremitäten als Thema

    Die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Rotkreuzklinik Wertheim setzt ihre traditionelle Symposiumsreihe im Kloster Bronnbach fort. In Kooperation mit dem Zentrum für Endoprothetik Main-Tauber sowie der Facharztpraxis für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus stellt sie in diesem Jahr das Thema Sportverletzungen in den... [mehr]

  • Stadtwerke Wertheim Investitionen dienen in erster Linie der Versorgungssicherheit und der Gewährleistung einer möglichst störungsfreien Infrastruktur

    Surfen und Chatten per W-Lan im Freibad

    Chatten via Facebook, Flirten per WhatsApp oder Surfen im weltweiten Datennetz: All das soll ab der neuen Badesaison im Freibad in den Christwiesen möglich sein. Die Idee hatte die bei den Stadtwerken angedockte Bädergesellschaft Wertheim. Bei einem Pressegespräch erläuterten Wilfried Meyer, Kaufmännischer Geschäftsführer, und Thomas Beier, Technischer... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Eichel-Hofgarten "Kleinvieh macht auch Mist"

    Vielzahl kleiner und großer Probleme

    Wer jemals eine Bestätigung dafür brauchte, dass auch "Kleinvieh Mist macht", der fand diese am Dienstagabend in der Sitzung des Stadtteilbeirates Eichel-Hofgarten. Von fehlender Brisanz sprach Vorsitzender Roland Olpp gleich zu Beginn, und so enthielt die Tagesordnung auch nur die sehr allgemeinen Punkte "Aktuelle Informationen", "Bürgerfragen und -wünsche",... [mehr]

Würzburg

  • Missbrauch

    Aufarbeitung ist vorangeschritten

    Die Zahl der Vorwürfe wegen sexualbezogener Missbrauchshandlungen und wegen Grenzüberschreitungen unterhalb der Schwelle der Strafbarkeit ist im zurückliegenden Jahr im Bistum Würzburg weiter zurückgegangen. So heißt es in einer Pressemitteilung der Diözese. Insgesamt wurden in der Zeit seit 2. März 2013 an Professor Dr. Klaus Laubenthal, Ansprechpartner in... [mehr]

  • 1814 wurde Würzburg bayerisch Inzwischen hat man sich arrangiert / Bis heute fremdeln die Franken manchmal mit ihrer Rolle im Freistaat

    Seit 200 Jahren die "Rucksackbayern"

    Nein, friedlich lief es wahrlich nicht ab, als Würzburg endgültig zu Bayern kam. Mit Kanonen rückten die bayerischen Truppen an und beschossen die Stadt, auch die prunkvolle Residenz der Fürstbischöfe blieb nicht verschont. Und auch wenn die Bayern sie von den ungeliebten Franzosen Napoleons befreiten und zwei Jahrzehnte politischer Umwälzungen und... [mehr]

Zweirad