Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 15. März 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Theater in Adelsheim

    "Endstation Sehnsucht"

    Die Badische Landesbühne zeigt den Klassiker "Endstation Sehnsucht" von Tennessee Williams am 27. März um 19.30 Uhr in der Baulandhalle in Osterburken. Vor der Vorstellung gibt es um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion, zu der alle Interessierten willkommen sind. Im Mittelpunkt von Endstation Sehnsucht steht die Lehrerin Blanche DuBois, die alles verloren... [mehr]

  • In Bofsheim

    Bewerber für "Bürgerliste" gekürt

    Die Bewerber für die "Bürgerliste Bofsheim" wurden in einer öffentlichen Versammlung im Bürgersaal aufgestellt. Versammlungsleiter Werner Geiger hob zu Beginn der Zusammenkunft die Bedeutung der anstehenden Kommunalwahlen hervor. Er dankte allen Personen, die sich für eine Kandidatur bereiterklärten. Nachdem man sich vorher einvernehmlich auf die Reihenfolge... [mehr]

Aktuelles

  • Neues Modell Mercedes startet ab 38 675 Euro

    C-Klasse im Handel

    Heute bringt Mercedes die neue C-Klasse in den Handel. Das in jeder Dimension gewachsene Auto wird beim Generationswechsel knapp 300 Euro teurer und steht als C 180 mit 115 kW/156 PS starkem Benziner zum Startpreis von 33 558 Euro in der Liste. Für den zunächst günstigsten Diesel, den C 220 Bluetec mit 125 kW/170 PS, verlangt Mercedes mindestens 38 675 Euro.... [mehr]

  • Aufgefrischt

    Nissan GT-R kostet ab 96 400 Euro

    Nissan beginnt mit der Auslieferung des überarbeiteten Sportwagens GT-R. Zu erkennen ist das aufgefrischte Modell unter anderem an den neu modellierten LED-Scheinwerfern, den geänderten Luftschlitzen in der Karosserie und den nobleren Sitzen, erklärte der Hersteller. Außerdem soll der 2+2-Sitzer nun im Komfortmodus des einstellbaren Fahrwerks etwas alltags- und... [mehr]

  • Technik Angebissene Kabel, zerfledderte Dämmstoffe / Hausen Marder unter der Motorhaube, sieht es dort schnell übel aus

    Parkplatzwechsel erhöht Risiko

    Im Frühjahr steigt das Risiko von Marderbissen am Auto. "Zu dieser Zeit sind die Männchen besonders aktiv, weil sie ihre Reviere für die Paarungszeit ausdehnen wollen", so die Marderexpertin Beate Ludwig vom Arbeitskreis Wildbiologie an der Justus Liebig-Universität Gießen auf ihrer Website (marder-info.eu). Wer sein Auto immer wieder an anderen Orten parkt,... [mehr]

  • Replica Fahrer von Nachbauten klassischer Autos werden von Oldtimer-Besitzern nicht ganz für voll genommen / Beim Schrauben genießen die Halter guten Ruf

    Plastikschüsseln Marke Eigenbau

    Rund 1800 Arbeitsstunden hat Peter Löw an seinem Auto geschraubt - dann war es fertig. Ein Jaguar S.S. 100 stand nach schweißtreibender Arbeit vor ihm. Über einen Zeitraum von mehr als vier Jahren, vor allem nach Feierabend oder im Urlaub, entstand das Auto quasi aus dem Nichts. Klopft man auf den Kotflügel des edlen Briten, kommt allerdings ein erster Verdacht... [mehr]

  • Forschung

    Volvo testet Magnete als Schiene

    Volvo will den Weg zum autonomen Fahrzeug von morgen mit Magneten ebnen. Dazu hat der schwedische Hersteller auf seinem Testgelände nahe Göteborg eine 100 Meter lange Teststrecke eingerichtet, auf der sich mit Magnetfeldsensoren ausgerüstete Fahrzeuge sicher bewegen, wie Volvo mitteilte. Als Gegenstücke wurden in die Fahrbahn 40 mal 15 Zentimeter große Magnete... [mehr]

  • Plug-in-Hybridantrieb

    VW Passat mit Technik des Golf

    Volkswagen will den Plug-in-Hybridantrieb aus dem Golf GTE ab nächstem Jahr auch im Passat anbieten. Das berichtet die Zeitschrift "Auto Straßenverkehr" (Ausgabe 7/2014) und beruft sich auf Unternehmenskreise. Wie der Golf GTE, der in diesem Herbst startet, soll auch der Passat mit der Kombination aus 110 kW/150 PS starkem Benziner und E-Motor mit 75 kW/102 PS bis... [mehr]

Aschaffenburg

  • Tragischer Unfall 57-Jähriger starb am Steuer

    Für Lkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät

    Ein Lkw-Fahrer ist gestern Morgen mit seinem Sattelzug auf der Staatsstraße 2305 bei Mömbris (Landkreis Aschaffenburg) von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergefahren. Es spricht vieles dafür, dass eine medizinische Ursache zu diesem Unfall geführt hat. Der Mann am Steuer starb trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen. Die Bergung des... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kinder- und Jugendbuchwoche Aktion dauert bis 22. März

    "Buch-Stütze" für junge Leser

    Auch in diesem Jahr wird es, im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche, ein weiteres Mal die Aktion "Eine Buch-Stütze für Ihre Stadtbücherei" geben. Noch bis s 22. März bittet die Stadtbücherei um eine "Buch-Stütze" für ihren Kinder- und Jugendbestand. Der Zeitraum um die Kinder- und Jugendbuchwoche wurde dabei bewusst gewählt, denn sowohl die... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus 29 Auszubildende feiern Staatsexamen an der Berufsfachschule

    "Die Patienten und Bewohner brauchen Sie"

    Erleichterung bei den Auszubildenden der Berufsfachschule für Pflegeberufe am Caritas-Krankenhaus in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim: 29 Schüler der Klasse 11/14 iPA (integrative Pflegeausbildung) zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger oder Altenpfleger haben das Staatsexamen bestanden und damit ihre dreijährige... [mehr]

  • CDU Bad Mergentheim Partei nominiert Listen für Gemeinderats- und Kreistagswahl

    "Fachwissen, Erfahrung und Engagement"

    Die CDU Bad Mergentheim geht mit vollen Listen in die Kommunalwahl. Bei der Gemeinderatswahl am 25. Mai wird der Stadtverband 31 Kandidaten präsentieren. Für die Kreistagswahl nominierte die Mitgliederversammlung des Stadtverbandes zehn Kandidaten mit kommunalpolitischer Erfahrung. Mit Dank Freude eröffnete der Stadtverbandsvorsitzende Andreas Lehr die Versammlung... [mehr]

  • Dainbach Theatergruppe "Volle Kanne" spielt turbulentes Stück

    Ein Blind-Date mit Folgen

    Beim Theaterverein "Volle Kanne" Dainbach laufen die Proben auf Hochtouren. Turbulent geht's zu bei "Emil für Dich", einer Komödie um Heiratsannoncen und Internetbekanntschaften. Blind Dates - über Internet oder Heiratsanzeigen vereinbarte Treffen mit Unbekannten - führen nicht selten zu einem bösen Erwachen. Wenn sie zudem nachbarschaftliche und familiäre... [mehr]

  • Ausstellung in der Sparkasse Lebenshilfe Main-Tauber engagiert sich seit 50 Jahren für Menschen mit Behinderung

    Gesellschaft öffnet und verändert sich

    1964 als gemeinnütziger Verein von Eltern geistig behinderter Kinder gegründet, vertritt der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis seither aktiv und engagiert die Interessen von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen. Für das Jubiläumsjahr wurde eine Ausstellung erstellt, die jetzt in der Bad Mergentheimer Kundenhalle der Sparkasse Tauberfranken zu sehen ist.... [mehr]

  • 4./5. April Erzählfest der EPE in Bad Mergentheim

    Märchen aus dem Orient

    Erzählworkshops für angehende Erzieherinnen und Erzählstunden für Kinder. Ein Biografiekoffer um Erinnerungen an Geschichten aus dem eigenen Leben von Senioren wachzuklopfen. Märchen für Familien auf der Burg Neuhaus in Igersheim und ein orientalisches Erzähldinner. Das Erzählfest der Beruflichen Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung Bad Mergentheim... [mehr]

  • Schirmherr Prinz Joachim von Dänemark Privatdozent Dr. Bernhard Kulzer beim European Diabetes Leadership Forum der EU in Brüssel mit von der Partie

    Patienten mehr mit einbeziehen

    Unter der Schirmherrschaft Prinz Joachim von Dänemark, der die Grußworte sprach, und hochrangigen Vertretern der Politik, Wissenschaft und Verbänden diskutierten 250 Teilnehmer auf einem prominent besetzten European Diabetes Leadership Forum der Europäischen Union in Brüssel über die Zukunft der chronischen Erkrankung Diabetes. Einer der Hautredner war... [mehr]

  • Deutschmeister-Schützengilde Bad Mergentheim Jahreshauptversammlung im Vereinsheim Schüpferloch

    Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Viele Schützen hatten sich im Schützenhaus im Schüpferloch eingefunden, so dass sich der Vorsitzende, Oberschützenmeister Manfred Münig, über den guten Besuch freuen durfte. Besonders begrüßt wurden Ehrenschatzmeister der DMSG Josef Brünner, Schützenkönig Matthias Frank und die amtierende Königsfamilie sowie Bezirksoberschützenmeister Jürgen Richter und... [mehr]

  • Bad Mergentheim Morgen Klavierkonzert

    Werke bekannter Komponisten

    Zugunsten des neu erworbenen Flügels der evangelischen Kirchengemeinde gibt die Heidelberger Pianistin Emanuela Käss am morgigen Sonntag um 16.30 Uhr im Gemeindezentrum, Härterichstraße 18, ein Klavierkonzert. Auf dem Programm stehen Werke bekannter Komponisten wie Bach, Mozart, Schubert, Schumann, Chopin, Brahms, Debussy, Pärt und Einaudi. Emanuela Käss... [mehr]

Boxberg

  • Waldflurneuordnung Windischbuch Ausstellung von Vermessungs- und Flurneuordnungsamt im Boxberger Rathaus eröffnet

    Fauna und Flora haben profitiert

    Dezernent Werner Rüger vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis und Bürgermeister Christian Kremer von der Stadt Boxberg haben im Rathaus die Wanderausstellung "Waldflurneuordnung im Main-Tauber-Kreis" eröffnet.Sie weist auf die Vorteile einer Neuordnung im Wald hin, von der neben den Waldbesitzern auch Flora und Fauna sowie Hobbysportler und erholungssuchende... [mehr]

Buchen

  • Ehrung in Stuttgart Buchenerin erhielt hohe Auszeichnung

    Bundesverdienstkreuz für Hildegard Wilczarek

    "Hildegard Wilczarek hat sich von Kindesbeinen an dem Schicksal gestellt und Verantwortung übernommen. Dabei hat sie nicht nur zahlreiche hilfsbedürftige Menschen unterstützt, sondern diesen auch Zuwendung geschenkt", sagte die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler anlässlich der Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des... [mehr]

  • SWR-Landesschau Mobil Dreharbeiten in Stadt und Stadtteilen beginnen am Montag / Reportage wird in Episoden ausgestrahlt / "Preview" im Kraus-Saal

    Fernsehteam auf Entdeckungstour in Buchen

    Das "SWR Landesschau Mobil"-Team ist auf Entdeckungstour: Reporter Thomas Klinghammer und seine Mannschaft erkunden Buchen von Montag, 17., bis Freitag, 21. März. Gesendet wird die Reportage zunächst in einzelnen kurzen Episoden - täglich von Montag, 31. März, bis Freitag, 4. April, in der "SWR Landesschau Baden-Württemberg" (18.45 bis 19.45 Uhr). Außerdem wird... [mehr]

  • Duo "Café del mundo" Die neue, in Buchen produzierte CD "La Perla" kommt am 24. April auf den Markt / FN-Gespräch mit Jan Pascal Stieber und Alexander Kilian

    Feuer und Flamme für den Flamenco

    Diese beiden Vollblutmusiker verbinden mindestens drei Dinge. Sie haben sich seit frühester Jugend der "Flamencomusik" verschrieben. Sie sind echte Virtuosen an ihrem Instrument - der Gitarre. Und zusammen bilden sie das Duo "Café del mundo". Konkret ist von den Künstlern Jan Pascal Stieber und Alexander Kilian die Rede, welche am 24. April ihr neues Album "La... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen

    Ghana-Abend mit buntem Programm

    Ein Ghana-Abend mit einem bunten Programm beginnt am Donnerstag, 27. März, um 18.30 Uhr in der Caféteria des Burghardt-Gymnasiums. Schüler der Eine-Welt-AG und Barbara Walch informieren über das Land Ghana und speziell über die Mädchenschule "Rural Women Skill and Development Foundation". Diese wurde 1992 gegründet und bietet seither Mädchen durch die... [mehr]

Fechten

  • Fechten Vor dem Würth-Cup in Tauberbischofsheim bezieht Sven Ressel, der Sportdirektor des Deutschen Fechter-Bundes (DFeB), Stellung zur aktuellen Situation

    "Wir müssen uns enorm bewegen"

    Das Frauen-Florett war einst die Paradewaffe des Deutschen Fechter-Bundes. Wenn sich heute und morgen beim Weltcup in Tauberbischofsheim erneut die Weltelite des Frauen-Floretts im Olympiastützpunkt misst, kämpfen die deutschen Fechterinnen vor allem in der Mannschaft um den Anschluss an die Weltspitze. Allerdings haben auch die anderen Waffen teils enorme... [mehr]

  • Fechten B-Jugend überzeugte in Dörnigheim

    Vier Tagessiege für den FC

    Bärenstark und siegreich präsentieren sich derzeit die Nachwuchsfechter des FC Tauberbischofsheim. Beim hessischen Ranglistenturnier "Goldene Maske vom Maintal" in Dörnigheim konnten mit Laura Umminger, Bastian Kappus, Paul-Luca Faul und Melanie Zichler gleich vier Florettfechter des Clubs siegen. Zudem gab es sechs weitere Podiumsplätze für die B-Jugendlichen... [mehr]

Fussball

  • Basketball TSV-Frauen schaffen zweiten Erfolg in Serie / Herren schrammen in Sandhausen haarscharf an der 100-Punkte-Marke vorbei

    "Skyhookers" feiern echten Kantersieg

    Sandhausen I - TSV Buchen 43:99 (11:38, 16:23, 5:20, 11:18) Buchen: C. Saur (22 Punkte\\4 Dreier), Ceh (20), Lemp (14/2), D. Hartmann (13), Günther (7), M. Hartmann (6), Junemann (6), Schäfer (4), L. Haas (4), K. Haas (3). Bei der TG Sandhausen I, dem Schlusslicht der Landesliga Rhein/Neckar, wollten sich die Basketballer des TSV Buchen unbedingt für die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Hoffenheimer Bundesliga-Frauen gegen MSV

    1899 hat dazugelernt

    Die Bundesliga-Fußballerinnen von 1899 Hoffenheim empfangen am morgigen Sonntag um 11 Uhr empfangen den MSV Duisburg im Dietmar-Hopp-Stadion. Es ist das erste von zwei Heimspielen nacheinander - gegen einen Gegner, gegen den "wir noch etwas gutzumachen haben", sind sich Trainer Jürgen Ehrmann und die aus Unterbalbach stammenden Spielerin Theresa Betz einig. Denn im... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Schwere Aufgabe für VfB-Frauen

    Bereits am heutigen Samstag starten die VfB-Fußballerinnen in die Rückrunde in der Verbandsliga. Und dabei geht es zu Hause gleich gegen den Tabellenersten. Tettnang hat als Herbstmeister auf Platz eins überwintert. Ziel der Mannschaft ist es, endlich aufzusteigen, nachdem sie dies in den letzten Jahren schon mehrfach ganz knapp verpasst hat. Ganz andere Fragen... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Staffeltagungen

    Beim Badischen Fußballverband laufen bereits die Planungen für die neue Saison 2014/15. Der Verbandsspielausschuss bzw. die überregionalen Gremien für die Regionalliga Südwest und die Oberliga Baden-Württemberg haben die Termine für die Staffeltagungen festgesetzt, sodass die darunter liegenden Klassen auf Ebene der neun Fußballkreise auch frühzeitig ihre... [mehr]

Hardheim

  • Vom 22. bis 24. März in Hardheim Eröffnungsspektakel im Schlossgraben / Konzert des St. Petersburger Knabenchors / Sportlerehrung / Sommertagsumzug

    Josefsmarkt lockt mit vielen Attraktionen

    Der traditionsreiche Hardheimer Josefsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag wartet mit vielfältigen Attraktionen auf. Er findet heuer vom 22. bis 24. März als einer der ersten Frühjahrsmärkte der Region statt. Besondere Höhepunkte haben sich die Organisatoren um Helmut Niesner wiederum einfallen lassen. Traditionell sind die Hardheimer Autohäuser - das Autohaus... [mehr]

  • Älteste Hardheimerin gestorben Sie wurde 107 Jahre alt / Mitgesellschafterin der Maschinenfabrik Gustav Eirich / 75 Jahre lang aktives Kirchenchormitglied

    Rosel Eirich erlebte mehr als ein Jahrhundert mit

    Sie erlebte mehr als ein ganzes Jahrhundert mit: Rosel Eirich war die älteste Hardheimerin. Sie starb nun, hochbetagt, im Alter von 107 Jahren. Ihre letzten Lebensmonate hatte sie im ASB-Heim auf dem Postareal verbracht. Ihren 100. Geburtstag feierte Rosel Eirich - abgesehen von ihrem langjährigen Augenleiden - bei erstaunlich guter geistiger und körperlicher... [mehr]

  • Hauptversammlung in Höpfingen Jugend ist eifrig bei der Sache

    Tischtennisabteilung stolz auf ihr Schülerinnenteam

    Die Tischtennisabteilung des TSV Höpfingen ist eine aktive Sparte, die sich neben ihren sportlichen Aktivitäten im Jugend- und Seniorenbereich auch immer wieder bei Veranstaltungen im Hauptverein einbringt. Diese positive Bilanz zog Abteilungsleiter Michael Schweitzer bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Ochsen", zu der nahezu alle Aktive erschienen... [mehr]

  • Evangelische Kirche Hardheim/Höpfingen Kreise und Gruppen blieben auch nach der Versetzung von Pfarrer Ralf Krust fast alle erhalten

    Trotz Vakanz sehr reges Gemeindeleben

    Es ist schon beeindruckend, mit welcher Intensität und wie breit aufgestellt das Leben in der evangelischen Kirchengemeinde Hardheim-Höpfingen auch ohne eigenen Pfarrer weiterläuft. Ehrenamtlich und ohne großes Aufsehen wird in zahlreichen Gruppen und Treffs Vorbildliches geleistet. Der bisherige Pfarrer Ralf Krust und sein Vorgänger Vikar Lange sowie dessen... [mehr]

  • Aktivitäten in Hardheim und Höpfingen Treffs für Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder / Spielgruppe und Bibelkreise

    Vielfältige Angebote der Kirchengemeinde für Jung und Alt

    Aktivitäten der evangelischen Kirchengemeinde Hardheim/Höpfingen: Kindergottesdienst: Dieses Angebot erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Treffpunkt ist um 10 Uhr in der ersten Bank in der Kirche. - Im Eltern-Kind-Raum, der durch eine große Glasscheibe mit der Kirche verbunden ist, wird für Eltern mit Kleinkindern der Gottesdienst in diesen Raum übertragen,... [mehr]

  • Volksbank Franken ehrte Mitglieder

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Mittwoch in Gerichtstetten, wurden folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt: Magdalena Fischer, Hubert Geiger, Norbert Linsler, Josef Löffler, Alfons Reinhard, Ursula Wohlfarth-Hauck für 40-jährige Mitgliedschaft sowie Josef Frey und Richard Seitz für 50-jährige Mitgliedschaft. Mit auf... [mehr]

  • Termine des Altenwerks

    Wallfahrt auf den Engelsberg

    Mit seinem Halbjahresprogramm möchte das Hardheimer Altenwerk sowohl Unterhaltungsangebote für die älteren Mitbürger unterbreiten als auch sinnvolle Informationen vermitteln. Am Donnerstag, 20. März, wird eine Fastenmeditation mit Pfarrer Andreas Rapp angeboten, deren Themeninhalt aktuell noch nicht feststeht. Weiterhin wird sich das Altenwerk an der... [mehr]

  • Förderverein des Hardheimer Krankenhauses Spendenübergabe / Reihe der Arztvorträge wird fortgesetzt

    Weitere Ausstellung mit Bildern von Erhard Schindler

    Der Freundes- und Förderkreis "Unser Krankenhaus" hat sich auch für dieses Jahr wieder eine ganze Reihe von Aktivitäten vorgenommen, um sich für die Fortentwicklung des Hardheimer Krankenhauses und den Erhalt einer umfassenden ortsnahen ärztlichen Grundversorgung einzusetzen. Und zwar in der Form, dass der Förderverein über das Krankenhaus und seine... [mehr]

  • Ehemaliges Gelände des Modehofs in Höpfingen Neuer Besitzer NKF Bau- und Nutzfahrzeuge meldete Insolvenz an

    Zukunft des Konrad-Areals ungewiss

    Das ehemalige Konrad-Areal in Höpfingen sieht einer ungewissen Zukunft entgegen. Anfang 2011 war das Traditionsunternehmen Modehof Konrad nach Tauberbischofsheim verlegt worden. Der jetzige Besitzer des Geländes in Höpfingen, die NKF Bau- und Nutzfahrzeuge GmbH aus Götzingen, hatte am 1. Februar dieses Jahres wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung... [mehr]

Heilbronn

  • 13. Regionaltafel der Bürgerinitiative "pro Region Heilbronn-Franken" im Audi-Forum Neckarsulm

    "Die Region muss mit einer Stimme sprechen"

    "Die Regionaltafel der Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken zusammen mit der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Region entwickelt", stellte der Vorsitzende von "pro Region Heilbronn-Franken", Jochen K. Kübler in seiner Grußadresse im Neckarsulmer Audi-Forum vor... [mehr]

  • Handwerkskammer Schülerwettbewerb "Chance Cup"

    Zwei Stunden lang "Chef"

    Von April bis Juni veranstaltet die Handwerkskammer Heilbronn-Franken den Schülerwettbewerb "Chance Cup": Innerhalb von zwei Stunden führen Gruppen von zwei bis vier Schülern online eine virtuelle Schreinerei. Erzielt die Gruppe einen möglichst hohen Gewinn, hat sie die Chance auf Preisgelder von insgesamt 1000 Euro. Oder fährt sie den Betrieb womöglich an die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bagger beschädigt

    In der Nacht zum Mittwoch wurde im Hollenbacher Industriegebiet im Gewann "Lützengrund" ein dort abgestellter Bagger erheblich beschädigt. Von der geschädigten Firma wurde aufgrund bereits mehrerer derartiger Sachbeschädigungen mit hohen Sachschäden jetzt für die Ermittlung der/des Täter(s) eine Belohnung von 3000 Euro ausgesprochen. Zeugenhinweise an den... [mehr]

Külsheim

  • Bürgermeisterwahl Klaus Thoma über seine Ziele

    "Bürger sollen künftig stärker mitentscheiden"

    Klaus Thoma stellt sich am morgigen Sonntag der Wahl zum Bürgermeister in Kreuzwertheim. Die Fränkischen Nachrichten geben dem Kandidaten heute nochmals Gelegenheit, seine Ziele darzulegen: "Liebe Bürgerinnen und Bürger in Kreuzwertheim, Röttbach, Wiebelbach und Unterwittbach, ich danke Ihnen für Ihr ehrliches Inte-resse, die Freundlichkeit, die Offen-heit und... [mehr]

  • Gesplittete Abwassergebühr

    Bericht über Einführung erteilt

    Im Hinblick auf die Einführung der gesplitteten Abwassergebühr liegen in Freudenberg die Nachfragen und Beschwerden unter dem Durchschnitt anderer Städte. Dies erklärte Fachbereichsleiter Christian Berlin in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Anfang 2014 waren die Bescheide verschickt worden. Bisher habe man rund 60 Rückfragen gehabt. Doch meistens sei nach... [mehr]

  • Kommunalwahlen 3140 Bürgerinnen und Bürger in Kreuzwertheim sind morgen zum Urnengang aufgerufen

    Bürgermeister, Landrat, Gemeinderat und Kreistag sind zu wählen

    Der Tag der Entscheidung ist gekommen. Morgen können 3140 Wahlberechtigte in Kreuzwertheim ihre neue Erste Bürgermeisterin oder den neuen Ersten Bürgermeister sowie den Marktgemeinderat für die kommenden sechs Jahre bestimmen. Außerdem entscheiden sie mit über den Landrat oder die Landrätin und die Zusammensetzung des Kreistages des Main-Spessart-Kreises.... [mehr]

  • Asylbewerber in der Brunnenstadt Ehrenamtliche setzen sich für die Neubürger ein

    Den Menschen zuhören

    Sie wohnen zwar in Külsheim, sind aber keine Külsheimer. Die Rede ist von den rund 60 Männern, die in der Asylbewerberunterkunft in der Brunnenstadt nach der Zuweisung durch das Landratsamt Main-Tauber-Kreis leben (wir berichteten bereits mehrfach). Viele von ihnen kommen mit ihrer neuen Situation zurecht, mancher aber auch nicht. Das führt zu Problemen und... [mehr]

  • Berufsinformationstage Am 21./22. März in Gemünden

    Eltern sind nach wie vor wichtige Ratgeber

    Die "15. Berufsinfotage Main-Spessart (BIT MSP) finden am Freitag, 21. März, von 8 bis 13 Uhr und am Samstag, 22. März, von 9 bis 13 Uhr in der Scherenberghalle in Gemünden statt. Nachdem am Freitag, 21. März, die Schülerinnen und Schüler der Vorjahresabgangsklassen im Landkreis die "BIT MSP" in der Gemündener Scherenberghalle besuchen, sind tags darauf,... [mehr]

  • Freie Wähler nominierten ihre Kandidaten

    Die Aufstellungsversammlung der Freien Wählervereinigung Külsheim (FWV) für die Gemeinderatswahlen am 25. Mai fand am Mittwochabend im Gasthaus "Stadtschänke zur Rose" in Külsheim statt. Sitzungsleiter Egon Kirschner bedauerte, dass nicht alle Külsheimer Ortsteile abgedeckt seien. Dennoch habe man mit den Bewerbern ein gutes Angebot. Die Reihenfolge der... [mehr]

  • Dokumentation "Höhlenmalerei" über Häuser in Marienbrunn

    Lebendig vor der Staffelei

    Gernot Schüll, der künstlerisch begnadete, fleißige Chronist Hafenlohrer Geschichte(n) ist ein Schalk: "Höhlenmalerei" nennt er verschmitzt die schon vor bald 40 000 Jahren angewandte Technik, mit der er alle Häuser seines Heimatdorfes Marienbrunn "mangels geeigneter Höhle" auf handgeschöpftes Bütten gemalt hat. Mit Erde, die er an 17 verschiedenen Stellen... [mehr]

  • Facharztfortbildung Prof. Dr. Martin Schäfer referiert zum Thema "Bipolare Störungen"

    Mal depressiv, mal manisch

    "Zwischen Todestraurigkeit und Gipfelstürmer-Euphorie" lautet die Überschrift zu einer Facharztfortbildung zum Thema Bipolare Störungen am Bezirkskrankenhaus Lohr am Main, in deren Rahmen am Mittwoch, 19. März, um 16 Uhr Prof. Dr. Martin Schäfer (Bild) zum Thema "Bipolare Störungen" referieren wird. Mal himmelhoch jauchzend, dann wieder zu Tode betrübt - so... [mehr]

  • Tischfußball Turnier im Gemeindezentrum veranstaltet

    Mit großer Begeisterung bei der Sache

    Nachdem das erste Tischfußballturnier in Boxtal im vergangen Jahr bereits ein Erfolg war, gab es kürzlich im Gemeindezentrum eine Neuauflage des Wettbewerbs. 26 Paare versuchten, den Ball mit den kleinen Kickern ins Tor zu befördern. Veranstalter des Wettkampfs waren der SC Eintracht Boxtal und der Angelsportverein Boxtal. Gut die Hälfte der Teilnehmer waren... [mehr]

  • Musikverein Harmonie Boxtal Mit Günter Oetzel einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden gefunden

    Vorstandsteam und aktive Musikanten von allen Seiten zum Weitermachen ermutigt

    Zur Jahreshauptversammlung des Musikvereins Harmonie Boxtal trafen sich kürzlich alle aktiven und passiven Mitglieder sowie die Ehrenmitglieder im Gemeindezentrum Boxtal. Dabei stand die Wahl des Vorstands im Mittelpunkt. Vorsitzender Mario Eckert ließ die vergangenen drei Jahre Revue passieren und zog das Fazit, dass man als Vorstand schnell gewählt wird, da sich... [mehr]

Kultur

  • Steinberger Galerien bei der ArtKarlsruhe Zum ersten Mal mit einem Skulpturenplatz / Drei Maler und drei Bildhauer

    Kontraste und Korrespondenzen

    "Weed Needle" heißt, vermeintlich ganz idyllisch, das Kunstwerk von Manuela Tirler, das den Skulpturenplatz der Galerie Steinberger (Weikersheim) bei der Kunstmesse ArtKarlsruhe beherrscht. Doch diese Nadel ist alles andere als "weed", als Gras oder Unkraut. Sie besteht aus geschweißten Eisengeflechten. Ihre Spitze berührt den Boden in der Halle 4, die breite... [mehr]

  • Im Engelsaal

    Neue Radierungen von Michael Rausch

    "Nahsichten - Neue Radierungen" lautet der Titel der Ausstellung, mit der Michael Rausch ab 23. März beim Kunstverein Tauberbischofsheim zu Gast ist. Schon seit früher Jugend beschäftigt sich Michael Rausch mit der Technik der Radierung. Als Drucktechnik ist sie für seine künstlerische Arbeit bis heute die ideale ästhetische Ausdrucksform zwischen Malerei und... [mehr]

  • Premiere an den Kammerspielen des Mainfranken Theaters Würzburg Monika Steil inszenierte Bert Neumanns Stück "Fundament"

    Vor und nach dem Anschlag auf den Bahnhof

    Es gibt ein Davor und ein Danach in Bert Neumanns Stück "Fundament": Vor dem Bombenanschlag auf den Bahnhof einer deutschen Stadt und nach dem Terrorakt, als das Fundament des Bahnhofs und das Fundament der Welt von fünf Personen Risse bekommen hat. Am Donnerstag hatte das ursprünglich im Jahr 2009 als "Stückentwicklung" für das Staatsschauspiel Stuttgart... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Die Mischung macht's Heimische und exotische Gehölze im Garten kombinieren

    Ausgewogene Vielfalt auf Sicht ein Vorteil

    Im Angebot von Baumschulen findet man neben heimischen Gehölzen auch echte Exoten. Ginkgobäume stammen aus China, Bambusse kommen nur in Asien, Australien, Nord- und Südamerika natürlich vor. Tut es der hiesigen Landschaft gut, wenn man Bäume und Sträucher aus der ganzen Welt in den Garten pflanzt? Hans-Olaf Schröder vom Bund deutscher Baumschulen (BdB) rät... [mehr]

  • Die Amsel Einer der am häufigsten vorkommenden Vögel im Garten

    Längst an die menschliche Umgebung gewöhnt

    Zu den vertrautesten und häufigsten Vogelgestalten rund um Haus und Garten zählt zweifellos die Amsel. Sie tritt im Umfeld ungefähr ebenso oft in Erscheinung wie Haussperling, Kohl- und Blaumeise. Das war jedoch nicht immer so, denn noch vor 100 Jahren galt die Amsel als scheuer Vogel, dessen Aufenthaltsort der Wald war. Gerade jetzt zum Frühlingsbeginn lässt... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Europawahl Dr. Inge Gräßle MdEP zu Gast bei der Jungen Union

    Die Europäische Union ist mehr als eine Währungsunion

    Die Junge Union Oberbalbach veranstaltete gemeinsam mit dem JU Stadtverband Lauda-Königshofen und Dr. Inge Gräßle, Mitglied des Europäischen Parlaments, einen politischen Frühshoppen im Pfarrsaal in Oberbalbach. Hierzu ging uns von der JU folgender Bericht zu: Dominik Martin, Stadtverbandsvorsitzender der JU Lauda-Königshofen, leitete nach der Begrüßung durch... [mehr]

  • Müllentsorgung CDU-Fraktion im Gemeinderat will Neukonzeption der Wertstoffsammelpunkte / Unterirdische Auffangbehälter als Lösung

    Konzeption für Abfallcontainer überdenken

    Die Bilder aus dem Stadtgebiet kennt jeder: Überfüllte Wertstoff-Container, in deren direkter Umgebung weiterer Abfall gelagert ist: Kein schöner Anblick und vor allem auch immer wieder für die Bediensteten des Bauhofes der Stadt Lauda-Königshofen keine leichte und vor allem eine gesundheitsbedenkliche Entsorgungsarbeit, denn nicht selten lagern dort über Tage... [mehr]

  • Besonderer Geburtstag August Imhof feiert in Königshofen sein 90. Wiegenfest

    Rückschau auf langes Leben im Kreis der Familie

    "Ich geh' mal die Höhr zumache'", sagt August Imhof, als es anfängt zu dämmern. Mit einer Krücke in der Hand steigt er die wenigen Stufen von seiner Wohnung in den Hof hinab, steuert auf den Hühnerstall zu. Die "Höhr" - die Hühner - kennen ihn und gehen gehorsam in den Stall. Manchmal hängt noch etwas Dreck an den Schuhen, wenn August Imhof zurück ins Haus... [mehr]

  • Brauchtum und Geschichte "Förderkreis Schlösschen" bildete das Fundament für die Initialzündung zur Neugründung vor 25 Jahren / Festakt

    Sachsenflur feiert seinen Heimatverein

    Der "Förderkreis Schlösschen Sachsenflur" bildete das Fundament: Diesem Verein zur Rettung des markanten Anwesens unter den Hauptinitiatoren Stadtrat Manfred Hohl (Elektromeister) und Ortsvorsteher Manfred Hohl (Polizeibeamter) gelang es damals, eine große Anzahl Bürger, Ehemaliger sowie Freunde des Ortes für seine Idee zu gewinnen. Zahlreiche Aktivitäten, so... [mehr]

Leserbriefe Krautheim

  • Leserbrief Zu "Mangelhafte Kommunikation beklagt" (FN vom 28. Februar)

    "Wie soll das gut gehen?"

    Seit meinem zehnten Lebensjahr wohne ich in der Birkenallee in Krautheim. Von Anfang an haben wir uns hier zuhause, sicher und wohl gefühlt. Jetzt bin ich 20 Jahre alt und habe Angst! Ich frage mich, ob ich bald nicht mehr alleine aus dem Haus gehen kann. Bis zu 40 junge Männer aus verschiedenen Kriegsgebieten sollen direkt neben unserem Häuschen in ein... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Schícksal des Bahnwärterhäuschens

    Traurig, aber wahr

    Nun scheinen die letzten Tage des Bahnwärterhäuschen gezählt zu sein. Das ist sehr schade. Bedauerlich finden wir, dass sich die Westfrankenbahn diesbezüglich nicht mal zu unseren direkten Anfrage geäußert hat. Was uns jedoch sehr verwundert ist, dass verschiedene Gebäude um das Bahnhofsgelände herum unter Denkmalschutz gestellt wurden. So auch der ehemalige... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wetterkapriolen Für Weingärtner und Rosenzüchter heißt es "zittern"

    Nachtfrost könnte große Schäden anrichten

    Viel Genuss bereitet den Bürgern das sonnige und tagsüber milde Vorfrühlingswetter. Was vielen Menschen am milden Wetter behagt, bereitet den Obst- und Weinbauern und dem Rosenzüchter Reinhold Schneider in Creglingen dagegen Nächte mit unruhigem Schlaf. Seit 15 Jahren betreibt er einen Rosen- , Obst- und Kräuterhof und in diesem Zeitraum hat er es noch nie... [mehr]

Mosbach

  • In Mosbach

    "MOS-kitos" mit neuem Programm

    Obwohl man eigentlich laut lachen möchten, bleibt einem der Klos im Halse stecken. Der Schrei der Verzückung will einfach nicht so richtig raus. Egal, ob man die große oder kleine Politik betrachtet, Einblick ins Familienleben nimmt, die Vorfreuden der Pensionierung beäugt oder sich mit Neuen Medien auseinandersetzt. Die "MOS-kitos" helfen in der Not: Mit ihrem... [mehr]

  • In Mosbacher Garage

    Liebespaar sorgte für "Ruhestörung"

    Dass die Polizei für die Überwachung des Straßenverkehrs zuständig ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Mit einer anderen Art von Verkehr, mussten sich die Mosbacher Ordnungshüter nach eigenen Angaben am Donnerstag, kurz nach 17 Uhr, befassen. Ein verliebtes Paar hatte sich seinen Gelüsten in einer fremden Garage hingegeben. Allerdings verlief der Verkehr... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung beim MSC Schefflenz Zwei langjährige engagierte Vorstandsmitarbeiter wurden verabschiedet

    Rüdiger Eberle zum Ehrenmitglied ernannt

    Nach zehnjähriger Amtszeit als Kassiererin übergab Stephanie Eberle ihr Amt weiter an Ina Kirssi. Vorsitzender Rüdiger Eberle würdigte die Verdienste von Stephanie Eberle mit großen Worten des Lobes. Im Schnitt waren es jährlich zwischen 350 und 400 Buchungen, die sie zu bearbeiten hatte. Für den MSC Schefflenz ein "überlebenswichtige Aufgabe", die sie stets... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unbekannte stahlen BMW

    Unbekannte Diebe entwendeten am Donnerstag zwischen 19.15 und 21.30 Uhr einen im Neckarsulmer "Wilfenseeweg" geparkten BMW 330i, Kombi, amtliche Kennzeichen MOS - QO 217. Über den Zeitwert des über 10 Jahre alten Fahrzeugs können derzeit keine Angaben gemacht werden. Der BMW ist mit einer Flüssiggasanlage nachgerüstet, schwarz lackiert und mit 18 Zoll-Felgen der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • AWN Service GmbH Gelbe Säcke werden seit Januar von der AWN Service GmbH eingesammelt / Im freien Wettbewerb durchgesetzt

    Stabübergabe reibungslos vollzogen

    Seit Januar ist die AWN Service GmbH mit Sitz im Buchener Stadtteil Bödigheim für das Einsammeln und den Transport der gelben Säcke im Neckar-Odenwald-Kreis zuständig. Im Zuge einer EU-weiten Ausschreibung durch die Verbände der Verpackungsindustrie hat sich die Tochterfirma der kreiseigenen Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) im... [mehr]

Neue Modelle

  • Verkaufsstart

    Kia bringt neuen Soul auf den Markt

    Kia beginnt mit dem Verkauf des neuen Soul. Die zweite Generation des kantigen Kompaktwagens könne ab sofort zu Preisen ab 16 990 Euro bestellt werden, teilte der koreanische Hersteller in Frankfurt mit. Erste Exemplare stünden zum Marktstart am 29. März bei den Händlern. Der Fünfsitzer ist in jeder Dimension ein wenig gewachsen und bietet dem Hersteller zufolge... [mehr]

  • Präsentation Mercedes C-Klasse Sicherheit und Verarbeitung ist auf dem Niveau des automobilen Oberhauses / Leichter und agiler als das Vorgängermodell

    Mittelklasse-Daimler erfüllt hohe Erwartungen

    Für seinen Markenslogan "Das Beste oder nichts" hat Mercedes in den letzten Jahren schon einiges an Spott und Häme einstecken müssen. Nicht immer zu unrecht - wer einen derartigen Maßstab anlegt, schraubt auch die Fallhöhe noch oben. Abgesehen von teuren Edelprodukten wie der S-Klasse oder dem eben erst vorgestellten Derivat S-Coupé könnte dieser Anspruch aber... [mehr]

Niederstetten

  • 625 Jahre Herrgottskirche (Teil 2) Betreuer, Bewahrer, Besucher - vom Umgang mit einem besonderen Ort

    "Diese Kirche wirkt auf die Menschen"

    Es ist etwas Besonderes um diese Kirche, die vor 625 Jahren geweiht wurde. Immer wieder erlebt das Birgit Wagner. Seit 1998 gehört sie zum kleinen Betreuerteam, das Besuchern nicht nur die Eintrittskarten, Broschüren und Andenken verkauft, sondern auch oft Ansprechpartner ist: "Die Kirche wirkt auf die Menschen", berichtet sie. Oft hat sie schon erlebt, dass der... [mehr]

  • Finsterlohr Die fränkische Musik-Kabarett-Gruppe "Häisd 'n däisd vomm Mee" begeisterte ihr Publikum beim Auftritt im Gemeindesaal

    "Zugabe"-Rufe nahmen kein Ende

    Die Stadt Creglingen wirbt mit dem Slogan "Stadt der Ideen". Dieser trifft besonders auch auf den Ortsteil Finsterlohr zu. Dort möchte die Dorfgemeinschaft mit Fritz Danner an der Spitze und dem Cheforganisator Hans Schuch ein bis zwei Mal im Jahr ein kulturelles Highlight bieten. Mit dem Auftritt des fränkischen Musikkabarett "Häisd 'n däisd vomm mee" (Hüben... [mehr]

  • Am 23. März Festliche Bläsermusik von Händel bis Witt / Ausstellung über gebürtigen Niederstettener

    Der Beethoven Hohenlohes

    Ein "Geheimtipp" für Musikliebhaber ist er heute eigentlich nicht mehr, der aus Niederstetten gebürtige Komponist Friedrich Witt (1770- 1836), im gleichen Jahr wie Hölderlin, Hegel und Beethoven geboren. Weil eine lange verschollene Komposition aus seiner Feder zuerst für ein Werk seines noch berühmteren Zeitgenossen Beethoven gehalten wurde, hat er den... [mehr]

  • Männergesangverein Oberrimbach-Lichtel Hauptversammlung / Matthias Beck neuer Schriftführer

    Gut aufgestellt geht es in die Zukunft

    Seine Generalversammlung veranstaltete der Männergesangverein Oberrimbach-Lichtel im Gemeindesaal Oberimbach. Sie wurde vom zweiten Vorsitzenden Thomas Ott geleitet. Vorsitzender Reinhold Gehringer blickte auf ein gutes Jahr zurück. Der Chor sei wieder erfolgreich durchs Jahr gegangen. Viele Proben, die Umrahmung von Beerdigungen, der Konfirmation aber auch eine... [mehr]

  • SPD Creglingen 500-Euro-Spende für den TV / Geld wird zur Anschaffung eines Schockgebers verwendet

    Im Notfall verrichtet der Defibrillator wertvolle Dienste

    Mit dem Erlös des Glühweinverkaufes auf dem Creglinger Pferdemarkt unterstützt der SPD-Ortsverein Creglingen den Kauf eines Defibrillators für den Turnverein Creglingen. Ein Schockgeber, der Defibrillator, ist ein medizinisches Gerät zur Defibrillation und Kardioversion. Es kann durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen wie etwa Kammerflimmern und... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Niederstetten Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Käss und Keim im Amt bestätigt

    Bürgermeister Rüdiger Zibold eröffnete die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederstetten in der "Alten Turnhalle". Einen sehr hohen Stellenwert in der Gemeinde nehme die Feuerwehr ein, so die Betonung in der Begrüßung von Zibold. "Die zahlreiche Teilnahme von Ortsvorstehern und Stadträten darf als Zeichen des hohen Respektes, den die gesamte... [mehr]

  • 625 Jahre Herrgottskirche (Teil 2) Helma Boborowskis Liebe gilt dem Marienaltar Riemenschneiders

    Stets gibt es Neues zu entdecken

    Seit rund 20 Jahren lebt Helma Boborowski in Creglingen. Nicht zuletzt die Herrgottskirche hat damals den Ausschlag gegeben, dass sie ins Tauberstädtchen zog. Mindestens einmal wöchentlich stattet sie dem Gotteshaus einen Besuch ab. Helma Boborowski hat schon so einiges durchgemacht in ihrem Leben. Die Eltern lebten in in Königsberg, als Tochter Helma 1928 das... [mehr]

  • Wildunfall mit Reh

    den Versuch, die Bundesstraße 290 bei Niederstetten zu überqueren, überlebte ein Reh am Donnerstagabend nicht. Das Tier war gegen 20.10 Uhr vor den Audi eines 31 Jahre alten Mannes gesprungen. An seinem Fahrzeug entstand etwa 2000 Euro Sachschaden.

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 15. bis 17. März. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Bad Mergentheim/Igersheim. Ärztlicher Notdienst: 8 bis 8 Uhr des darauffolgenden Tages, Telefon 01 80/... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 15. bis 17. März: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in Buchen,... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Notfalldienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 15. bis 17. März. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen/Lauda-Königshofen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 15. bis 16. März: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Samstag und Sonntag, 8 bis 18 Uhr.... [mehr]

Ravenstein

  • Erschließung Stichelstraße

    Beiträge wurden festgesetzt

    Stadtkämmerer Achim Beck führte im Rahmen der jüngsten Krautheimer gemeinderatssitzung aus, dass bei der Erschließung der Stichelstraße ein unbeplanter Bereich in einigen kleineren Teilstücke vorliege. Dieser Innenbereich müsse nach formalen Vorgaben zunächst öffentlich gewidmet werden, was der Gemeinderat einstimmig vollzog. Weiterhin stand die Feststellung... [mehr]

  • In Krautheims Johanniterhalle Zahlreiche Blutspender geehrt

    Herz für die Mitmenschen

    Zahlreiche Blutspender wurden am Donnerstag im Rahmen der Gemeinderatssitzung für ihren regelmäßigen Einsatz geehrt. Bürgermeister Andreas Köhler hob ihr Engagement mit folgenden Worten heraus: "Sie haben wieder Herz gezeigt für ihre Mitmenschen und haben, sogar mit Freude, dafür geblutet". Diese Bereitschaft sei lebenswichtig, die Verfügbarkeit von... [mehr]

  • Spatenstich in Erlenbach Auftakt für ein 5,5-Millionen-Euro-Projekt der Firma Schimscha Metallverarbeitung / Produktion soll im nächsten Frühjahr starten

    Mutiger Schritt eines großen Arbeitgebers

    Die Sonne lachte mit den Bauherren um die Wette. Beim größten Arbeitgeber der Stadt, der Firma Schimscha Metallverarbeitung in Erlenbach, herrschte eitel Sonnenschein, denn für das größte Bauvorhaben in der Geschichte der Firma erfolgte der Spatenstich. Im Namen der Geschäftsleitung und auch seiner Brüder Thomas und Michael begrüßte Johannes Schimscha... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim tagte Thema Asylbewerberunterkunft beschäftigt die Bürger / Unabhängige juristische Prüfung beschlossen

    Rechte des Stadtrats nicht gewahrt?

    Bis kurz vor Schluss sah alles nach einer zügigen Sitzung des Gemeinderats aus. Dann richtete Ratsmitglied Lothar Stockert unter dem abschließenden Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" an Bürgermeister Andreas Köhler die Bitte, nochmals den Stand der Dinge in Sachen "Asylbewerberunterkunft" zu referieren. Das seit einiger Zeit intensiv diskutierte Thema der... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball s.Oliver Würzburg braucht in der heutigen Bundesliga-Partie gegen Braunschweig unbedingt einen Sieg, um im Abstiegskampf etwas durchatmen zu können

    Baskets wollen aus ihren Fehlern lernen

    Drei Auswärtsspiele in Bamberg, Ulm und beim FC Bayern München - das sind die dicken Brocken im März für die s.Oliver Baskets. Unterbrochen wird diese happige Auswärtsserie nur durch das Heimspiel gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig. Sprungball ist heute um 19 Uhr in der voraussichtlich erneut ausverkauften s.Oliver Arena. Mit den "Phantomen" aus... [mehr]

  • Basketball

    Titel aus eigener Kraft möglich

    In der Basketball-Regionalliga Südost empfängt Tabellenführer Take Off Würzburg am 22. Spieltag am heutigen Samstag um 15 Uhr im Sportzentrum Feggrube Cybex Bayreuth. Seit einer Woche steht Take Off Würzburg nach einer Niederlage des bisherigen Tabellenführers FC Bayern München in Vilsbiburg dank des gewonnenen direkten Vergleichs gegen die Münchner wieder an... [mehr]

Reise

  • Französische Atlantikküste Radwandern auf mehr als 1000 Kilometern im Departement Vendée

    Alles ist mit dem Rad möglich

    Das französische Departement Vendée an der Atlantikküste bietet jetzt ausgezeichnete Möglichkeiten für Radtouristen. Ein Radwegenetz von mehr als 1060 Kilometern erstreckt sich über das gesamte Gebiet und ist auch an die großen Radstrecken Europas angeschlossen. "Bei uns kann das Auto getrost in der Garage bleiben" ist sich Fabienne Couton-Lainé vom... [mehr]

  • Montafon in Österreich

    Familienurlaub pur

    Das Vorarlberger Montafon ist ein "echtes Naturkind" und baut Familien mit seinen Bergen zum Anfassen und der gesunden Luft so richtig auf. "Viel Montafon inklusive", damit das Urlaubsbudget überschaubar bleibt - das ist das Motto des neuen "BergePlus-Programms". Im Montafon erhalten Gäste der über 300 BergePlus Partnerbetriebe zwischen Mai und Oktober ein... [mehr]

  • FN-Verlosung Bände "Polyglott on Tour" zu gewinnen

    Mecklenburg und Ostsee

    Die Reihe "Polyglott on tour" hat sich herausgeputzt. Die überarbeiteten Titel überzeugen durch frische Optik und mit einzigartigen Touren. Für einen perfekten Überblick sorgt vor Ort die praktische flipmap. Als Orientierungshilfe gibt es bereits auf der Umschlagseite einen Überblick über die Fülle der Extras: die "Top 12", "Specials" zu besonderen... [mehr]

  • Winterausklang im Ridnauntal Südtirol zeigt sich von seiner sonnigsten Seite / Fahrvergnügen auf weitläufigen Pisten in Ratschings / Bestens präparierte Loipen

    Nicht nur beim Biathlon ins Schwarze getroffen

    Die winterliche Märchenwelt im Ridnauntal ist ein absolutes Gedicht. Meterhoch türmt sich der Schnee an den Straßenrändern. Die dunklen Baumstämme bilden einen scharfen Kontrast zu ihren weiß eingehüllten Ästen. Auf der kälten Oberfläche haben sich glitzernde Eiskristalle gebildet. Wenn es hier fünf Mal hintereinander knallt, wissen die Wintersportfans,... [mehr]

  • Herzogtum Lauenburg

    Österliches Eierfischen

    Wer sagt eigentlich, dass man Ostereier nur versteckt hinter Büschen und Sträuchern suchen kann? In einer Region, die so viele Seen wie das Herzogtum Lauenburg zu bieten hat, könnte es dem Osterhasen durchaus in den Sinn kommen, seine Eier auf dem Wasser zu verstecken. Das "Österliche Eierfischen" und viele weitere Angebote laden dazu ein, das Osterfest in der... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Wider der Dominanz

    Jetzt tritt der Deutsche Fußball-Bund auf den Plan! Die Gerüchte, die während der vergangenen Tage in "internsten" Kreisen die Runde machten, verdichteten sich gestern mehr und mehr: Der Dominanz des FC Bayern in der Bundesliga durch dieses positionsgetreue und präzis-perfekte Passspiel soll nun von höchster Stelle entgegengewirkt werden, weshalb sich die... [mehr]

Szene

  • Festival "The Return to Rock'n'Heim" vom 15. bis 17. August

    "Outkast" sind auch am Start

    Nach der gelungenen Pemiere im letzten Jahr findet vom 15. bis 17. August wieder ein Festival, diesmal unter dem Titel "The Return to Rock'n'Heim" auf dem Hockenheimring statt. "Outkast", "A Day To Remember", "Parov Stelar" und "Die Antwoord" werden mit am Start sein. Rock'n'Heim freut sich auf einen der legendärsten Urban Acts aller Zeiten: "Outkast". Die Headliner... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Wettbewerb "Kreative Köpfe" Auftaktveranstaltung für Region Tauberbischofsheim/Lauda-Königshofen bei der Michael Weinig AG / 22 Projekte gehen ins Rennen

    "Habt Spaß und gebt nicht auf"

    Bei der Firma Weinig fand die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Kreativen Köpfe der Region Tauberbischofsheim/Lauda-Königshofen statt. Zum achten Wettbewerb wurden 66 Ideen eingereicht - 22 davon gingen nun an den Start. Die Preisverleihung der Kreativen Köpfe 2014 findet am 10. Juli in der Alten Füllerei der Distelhäuser Brauerei statt. Wolfgang Pöschl,... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Mitgliederversammlung / Kommunalwahl wirft ihre Schatten voraus / Rückblick auf intensive Arbeit / Weitere Kandidaten gesucht

    Bei der Wahl wieder gemeinsame "Bürgerliste" mit den "Grünen"

    Wie bereits vor fünf Jahren wird die SPD auch bei den anstehenden Kommunalwahlen im Mai diesen Jahres wieder auf einer "Bürgerliste" gemeinsam mit den Kandidaten der Grünen und parteilosen Bürgern um Wählerstimmen werben. Auf der letzten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins zur Vorbereitung der Kommunalwahl erläuterte der Vorsitzende der Fraktion der... [mehr]

  • Angelsportverein Dittigheim Veränderungen im Vorstand / Udo Schüßler neuer Wasserwart und Alexander Zilch neuer Jugendwart

    Großes Lob für die freiwilligen Helfer

    Bei der 33.Jahreshauptversammlung des ASV-Dittigheim begrüßte der erste Vorsitzende Manfred Beck zahlreiche Mitglieder im Vereinsheim im Rathaus Dittigheim. Ein besonderer Gruß galt dem Ehrenmitglied Eduard Grimm, dem Kreisvorsitzenden im Main-Tauber-Kreis und gleichzeitig stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Nordwürttemberg des Verbandes für Fischerei und... [mehr]

  • Wanderung rund um Dertingen

    Die Wanderfreunde des Spessartvereines Tauberbischofsheim schnürten zuletzt die Wanderschuhe, um in zwei Gruppen die Weinbauregion rund um Dertingen zu erkunden. Unter der organisatorischen Leitung der Ehepaare Hildegard und Roland Kremer sowie Lilo und Günter Weisbrod zogen die "Langwanderer" auf die neun Kilometer lange Strecke und die "Kurzwanderer" begnügten... [mehr]

Testberichte

  • Subaru Forester 2.0 D Dem Japaner mit dem Sternenlogo kann man in allen Lebens- und Straßenlagen vertrauen / Symmetrischer Antrieb mit Boxermotor

    Ein Förster für fast alle Fälle

    1997 stellte Subaru seinen ersten Forester vor. Der sah wie eine etwas klobig geratene hochbeinige Limousine aus - und war schon damals ein echtes geländegängiges SUV. Zu einer Zeit, als die meisten Autofahrer mit dem Kürzel noch gar nichts anfangen konnten, verband der Forester schon komfortables Fahren und einen kultivierten Motor mit der Möglichkeit, sich... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga SchülerSV Adelsheim II - BJC Buchen 8:1 1 TSV Neunstetten 12 96:10 24:0 2 Spvgg. Hainstadt 11 78:40 18:4 3 FC Hettingen 11 72:48 16:6 4 SV Adelsheim II 12 79:45 15:9 5 SV Adelsheim III 12 35:86 8:16 6 TTC Korb 10 54:62 7:13 7 TSV Höpfingen 12 41:80 7:17 8 BJC Buchen 11 41:75 5:17 9 SV Rippberg 11 36:86 2:20 [mehr]

Walldürn

  • Informationsveranstaltung der Volksbank Franken Neben den Berichten standen auch Ehrungen langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung

    Acht Sportvereine dürfen sich über Spende freuen

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Donnerstagabend in der Nibelungenhalle standen neben dem Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsrates sowie vier Kurzreferate die Ehrungen langjährige Mitglieder und eine Scheckübergabe der Volksbank an acht Sportvereine aus der Kernstadt und den Ortsteilen im Mittelpunkt. Nach der Begrüßung durch den... [mehr]

  • Eisengießerei Dossmann Auszubildende bekommen Autos zur Verfügung gestellt / Kampagne zur Nachwuchsgewinnung

    Ein "heißes Eisen" für die Lehrlinge

    Die Besucher des Pressefrühstücks in der Lagerhalle der Eisengießerei Dossmann GmbH staunten nicht schlecht, als zwei Auszubildende ein Smart 42 Coupé enthüllten, bedruckt mit dem Logo des Unternehmens und dem Schriftzug "Heißes Eisen". "Allen unseren Auszubildenden wird ein solches Auto zur Verfügung gestellt", eröffnete Gesellschafter Felix Dossmann.... [mehr]

  • Förderverein für Missionsarbeit Vorsitzender Anton Fach übergab Spenden und legte mit Hand an

    Sechs Wochen in Tansania unterwegs

    Im Süden von Tansania ist die Armut der ländlichen Bevölkerung besonders ausgeprägt und deutlich zu spüren. Nur das, was die kleinen Bauern dort mit ihrer Hacke dem Busch abringen, dient dem Lebensunterhalt. Mehr als eine Mahlzeit am Tag mit dem üblichen Maisbrei und einem Gemüse ist nicht möglich. Dazu gibt es Obst, das zum Teil reichlich wächst. Neben... [mehr]

  • Volksbank Franken ehrte Mitglieder

    Bei der Informationsveranstaltung der Volksbank Franken wurden durch das Geldinstitut langjährige Mitglieder geehrt: 40 Jahre: Willi Biemer, Anton Bopp, Rolf Hamleh, Dieter Kiefer und Erich Weber; 50 Jahre: Bruno Gagg, Franz Rieß und Wolfgang Rost. Darüber hinaus wurden der TC Altheim und der VfB Altheim mit einer Spende zur Beschaffung von Sportgeräten bedacht.... [mehr]

Weikersheim

  • Land und Leute Lydia Michel erzählt, schreibt und malt / Längst sind noch nicht alle Geschichten zu Papier gebracht

    Ein Kopf, der voller Fantasie steckt

    Zwei Büchlein flatterten jüngst in die Redaktion: "Taubertal-Märchenbuch" heißt das eine, das "Geschichten aus einer anderen Zeit" erzählt; der Titel des zweiten Bändchens: "Der Wassertropfen in der Tauber - Illustrierte Märchen aus dem Taubertal". Die Autorin Lydia Michel ist über 80 Jahre alt. Minutiös erinnert sie sich: Schon als Kind habe sie,... [mehr]

  • FWV Weikersheim Nominierungsversammlung

    Kandidaten sind gekürt

    Für die Gemeinderatswahl im Mai hat die Freie Wähler Vereinigung (FWV) in Weikersheim ihre Weichen gestellt. 14 engagierte Kandidaten wurden in der Aufstellungsversammlung gewählt. Gemäß ihrem Wahlmotto "Frei denken, frei handeln, frei entscheiden", geht es den Kandidaten der Freien Wählern allein um sachliche Entscheidungen zum Wohle der gesamten Stadt... [mehr]

  • Schloss Weikersheim Besucherzahlen sind wieder angestiegen / 2014 neue Führungen im bewährten Programm

    Nur Originales aus Barock und Renaissance

    Spannende Einblicke in vergangene Zeiten bietet das Renaissance-Schloss der Hohenloher Grafen in Weikersheim mit seinem barocken Lustgarten. Der wurde 2013 ins "europäische Gartennetzwerk" aufgenommen - als einziger weit und breit (wir berichteten). "Ausgehaust" wurden in den letzten Tagen von den Gärtnern die Sandsteinfiguren im Garten, die Götter, Naturgewalten... [mehr]

  • Fußball

    Schiedsrichter werden geschult

    Die sechste Fußball-Schiedsrichter-Schulung der Saison findet am Freitag, 21. März, um 20 Uhr im Sportheim der Spvgg Schäftersheim statt. Dies sollte beachtet werden. In Laudenbach wird derzeit umgebaut. Als Lehrwart wird Sven Sattler aus Vaihingen/Enz erwartet. Sein Lehrthema "Linien als Entscheidungshilfen" ist sehr interessant und hilfreich. Er zeigt, wie man... [mehr]

  • Kommunalwahl in Bayern Die Kandidaten in Röttingen, Bieberehren und Tauberrettersheim melden sich nochmals zu Wort

    Wer leitet künftig die Geschicke der jeweiligen Gemeinde?

    Wer zieht bei den morgigen bayerischen Kommunalwahlen in die drei unterfränkischen Rathäuser im Taubertal ein? Am einfachsten ist die Situation in Tauberrettersheim. Ohne Gegenkandidat bewirbt sich Bürgermeister Hermann Oechsner (UWG-FW) für eine fünfte Amtsperiode. In Bieberehren steht auf dem weißen Wahlschein kein Bewerber, denn Engelbert Zobel gab erst nach... [mehr]

Wertheim

  • Bürgermeisterwahl Silvia Klee über ihre Ziele

    "Miteinander mehr möglich machen"

    Silvia Klee stellt sich am morgigen Sonntag der Wahl zur Bürgermeisterin in Kreuzwertheim. Die Fränkischen Nachrichten geben der Kandidatin heute nochmals Gelegenheit, ihre Ziele darzulegen: "Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger: Was ist für mich Kommunalpolitik: für mich ist es eine demokratische und inhaltliche Selbstverständlichkeit, dass Menschen das Haus,... [mehr]

  • FN-Familientag Bei zweitem Treffen zeigten sich gute Perspektiven für einen heiteren und abwechslungsreichen Sommernachmittag

    "Wir sind ein gutes Stück weiter"

    Die Vertreter von Schulen, Kindergärten und Vereinen sind auf Zack. Sie wissen, wie geplant wird, was sie leisten können, welche Besonderheiten zu beachten sind. Das zeigte sich am Donnerstag beim zweiten Vorbereitungstreffen für den FN-Familientag, der am 18. Juli, von 14 bis 18 Uhr auf dem Gelände rund um die Main-Tauber-Halle stattfindet. Sich Gedanken... [mehr]

  • Vom 14. bis 25. April Verlässliche Ferienbetreuung

    Anmeldung bis morgen noch möglich

    Auch in den Osterferien bietet die kommunale Jugendarbeit eine verlässliche Ferienbetreuung für Schulkinder bis 16 Jahre. Sie findet vom 14. bis 25. April von 7.30 bis 16.30 Uhr im Wertheimer Haus der Jugend und Vereine (Jugendhaus Soundcafé) in der Luisenstraße 2 statt. Die Anmeldung ist noch bis 16. März möglich. Die verlässliche Ferienbetreuung ist... [mehr]

  • Zum Vormerken Wertheimer Stadtverwaltung informiert über die Termine an ihren Grund- und weiterführenden Schulen

    Anmeldungen für 2014/15 sind bald fällig

    Im September beginnt das Schuljahr 2014/15 und damit für die Erstklässler der Ernst des Lebens. Die Stadtverwaltung informiert über die Anmeldetermine der sieben Wertheimer Grundschulen. Auch für die weiterführenden Schulen sind Anmeldetermine zu beachten.GrundschulenSchulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30. September 2014 das sechste Lebensjahr... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Vorwurf des Marihuana-Handels / Verteidiger will zwei weitere Zeugen hören

    Drogenkäufe wurden "mal hier, mal da" abgewickelt

    Handel Treiben mit Marihuana in zwei Fällen sowie Besitz von Amphetamin lautet die Anklage der Staatsanwaltschaft Mosbach gegen einen ledigen Mann aus Wertheim. Jetzt in seiner Verhandlung beim Amtsgericht der Main-Tauber-Stadt schwieg der 29-Jährige auf Anraten des Pflichtverteidigers zu den Vorwürfen, und der Anwalt widerrief im Namen des Mandanten dessen bei... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt 600 Euro Strafe wegen Beleidigung

    Eine Tat ohne Veranlassung

    Ein angetrunkener Mann ließ sich im Oktober in Bestenheid zu Äußerungen gegenüber zwei Polizisten hinreißen. "Eins, zwei, drei, Sch . . . Polizei" und "eins, zwei, drei, Sch . . . Bullen". Wegen Beleidigung in zwei Fällen verurteilte jetzt das Amtsgericht Wertheim den 35-jährigen Arbeitslosen aus der Main-Tauber-Stadt zu einer Strafe von 40 mal 15 Euro. Die... [mehr]

  • Badische Landesbühne Ensemble bietet am Dienstag, 18. März, das Tennessee-Williams-Drama "Endstation Sehnsucht" in der Aula Alte Steige

    Erfolglose Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung

    Die Badische Landesbühne zeigt am Dienstag, 18. März, das Stück "Endstation Sehnsucht", ein Drama des amerikanischen Schriftstellers Tennessee Williams. Das Schauspiel unter Regie von Wolf E. Rahlfs beginnt um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige. Um 19 Uhr findet eine Einführung in die Produktion für alle Interessierten statt. Blanche DuBois hat alles verloren:... [mehr]

  • CDU Junge Union Wertheim zog Bilanz und wählte

    Hier stimmt die Frauenquote

    In der Jahreshauptversammlung der Jungen Union Wertheims, die vor kurzem im Vereinsheim des ADD Main-Tauber stattfand, wurde der Vorsitzende Stefan Kempf in seinem Amt bestätigt. Kempf hieß zu der Versammlung neben zahlreichen Mitgliedern auch den Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Wertheim, Udo Schlachter. Zum Sitzungsleiter wurde Andreas Lehr, Kreisvorsitzender... [mehr]

  • Betreuung der Asylbewerber Schreglmann froh über den Einsatz

    Kreis und Stadt können bei Zuweisungen nicht wählen

    "Ich freue mich über das Engagement von allen Ehrenamtlichen und bin dankbar dafür", lobt Külsheims Bürgermeister Thomas Schreglmann deren Einsatz in der Kommune für die Asylbewerber. Angesprochen auf die Zuteilung von ausschließlich Männern durch das Landratsamt Main-Tauber, verwies er auf die von der Gemeinde schon mehrfach geäußerte Bitte, dies zu... [mehr]

  • Motor-Sport-Club Reicholzheim Geplante Dirtpark-Einweihung fiel 2013 buchstäblich ins Wasser

    MSC immer wieder in Aktion

    Die Jahreshauptversammlung des MSC Reicholzheim fand kürzlich in der Asbachhalle statt. Vorsitzender Georg Lampert hieß dazu besonders die Vorsitzenden des Heimatvereins, Rolf Sommer, und des Gesangsvereins, Karl Köhler, willkommen. Im Rückblick auf das Jahr 2013 erinnerte man an die Vorbereitungen für den BW-Cup und die geplante Dirtpark-Einweihung, die jedoch... [mehr]

  • Blick in die Woche Von neuen "Wetter-Qualen" bis hin zur "Qual der Wahl"

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser und hoffe, dass Sie gestern das Wetter noch einmal richtig haben genießen können. Denn offensichtlich legt der Frühling, der kalendarisch ja noch gar nicht begonnen hat, jetzt erst einmal eine Pause ein. Oder ein Päuschen. Zumindest an diesem Wochenende. Danach soll es schon wieder aufwärts... [mehr]

  • Marine-Jugend Wertheim Feier des 50-jährigen Bestehens war 2013 der absolute Höhepunkt im Vereinsleben / Neuwahlen

    Stark verjüngtes Team ist nun am Ruder

    Die Marine-Jugend Wertheim hat sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung getroffen. Nachdem der Vorsitzende Thorsten Eichner die Mitglieder und die Ehrenmitglieder Manfred Schneider, Alfred Gröger und Klaus Grundke sowie den stellvertretenden Bundesleiter der Deutschen Marine-Jugend, Michael Kieser, willkommen geheißen hatte, berichtete er über die Geschehnisse... [mehr]

  • Jazzkonzert "Three Wise Men" begeisterten im Arkadensaal

    Swing in Perfektion geboten

    Es passte an diesem Mittwochabend alles zusammen: Das stimmungsvolle Ambiente des Arkadensaales, ein fachkundiges Publikum, ein brandneuer, von kulturbegeisterten Wertheimer Bürgern gespendeter Yamaha-Flügel, der mit diesem Konzert Premiere hatte, und drei Musiker, die ihr "Handwerk" aufs Beste verstehen. "Three Wise Men", derzeit auf der dritten jährlichen... [mehr]

  • Tischschmuck aus Holz

    Diese netten Holztiere (Inventarnummer 20592) überbrachte Brigitte Schindler aus Waldenhausen dem Grafschaftsmuseum im vergangenen Jahr. Solche praktischen und formschönen Utensilien schmückten in den 1960 Jahren viele Tische. Zu dieser Zeit war dänisches Design in Teakholz besonders angesagt - beides ist auch hier maßgeblich. Seit der dänische Designer Kay... [mehr]

  • Verkehrsminister Hermann

    Über Äußerungen von OB Mikulicz "verärgert"

    In einer Reaktion auf die Stellungnahme von Wertheims Oberbürgermeisters Stefan Mikulicz zum Ausbau der Autobahn A 3 in unserer gestrigen Ausgabe unter der Überschrift "Diese Blockadepolitik ist unerträglich" hat sich gestern das baden-württembergsiche Verkehrsministerium mit einem Schreiben an OB Mikulicz zu Wort gemeldet.Keine FreigabeWie Verkehrsminister... [mehr]

  • Firmenbesuche Delegation mit OB Stefan Mikulicz und MdB Alois Gerig besuchte kürzlich die Unternehmen alfi und Industronic in Bestenheid

    Von großem Innovationsvermögen beeindruckt

    Die Firmen alfi GmbH und Industronic Industrie-Electronic GmbH und Co. KG sind jeweils Weltmarktführer auf ihrem Gebiet. Bundestagsabgeordneter Alois Gerig und Oberbürgermeister Stefan Mikulicz besuchten kürzlich die Unternehmen. Begleitet wurden sie von CDU-Kreisgeschäftsführer Klaus Kuß und dem städtischen Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim. In einem... [mehr]

  • Geschichts- und Heimatverein Kreuzwertheim Mit einem Umfang von 400 Seiten wieder recht umfangreich geratene Chronik über das Geschehen in der Marktgemeinde

    Zum 25. Mal in Folge ein Jahrbuch publiziert

    Zum 25. Mal in Folge publiziert der Geschichts- und Heimatverein Kreuzwertheim ein Jahrbuch. Es ist mit 400 Seiten wieder recht umfangreich und wurde bei der Hauptversammlung des Vereins offiziell vorgestellt (wir berichteten bereits). Unter dem Titel "In Kreuzwertheim durch das Jahr 2013" beinhaltet es einen Auszug aus der Ortschronik und hält in Wort und Bild die... [mehr]

Würzburg

  • Jubiläum Das Zentrum für Aphasie und Schlaganfall in Würzburg besteht seit 25 Jahren

    Endlich wieder in Bewegung kommen

    Nach ihrem Schlaganfall konnte Jutta Neuhöfer kein Wort mehr aussprechen. Das ist lange her, deutet die 55-Jährige an und malt zwei Zahlen auf den Tisch: Eine "zwei" und eine "vier". Zahlen zu artikulieren, damit hat die Rottendorferin noch Probleme. Doch einen großen Teil ihrer Sprache gewann sie in den letzten 24 Jahren zurück, erzählt die Aphasikerin beim... [mehr]

  • Enkeltrickbetrüger erfolgreich Mehrere 1000 Euro verloren

    Frau fiel auf üble Masche herein

    Am Mittwoch und Donnerstag waren so genannte Enkeltrickbetrüger wieder einmal in Unterfranken mit ihrer altbekannten Masche aktiv. In zahlreichen Fällen hatten sie sich hauptsächlich im Raum Würzburg und im Großraum Schweinfurt bei älteren Leuten gemeldet, um dort an größere Bargeldsummen zu kommen. Leider waren sie in Haßfurt am Donnerstagnachmittag bei... [mehr]

  • Telefonseelsorge Würzburg Jahresbericht vorgestellt / Über 14 000 Anrufe im vergangenen Jahr

    Hier findet man rund um die Uhr ein offenes Ohr

    Durchschnittlich mehr als zweimal am Tag führen die Mitarbeiter der Würzburger Telefonseelsorge mit Anrufern ein Gespräch zum Thema Suizid. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht der Einrichtung für 2013 hervor. Die Zahl der Seelsorgegespräche veränderte sich im Vergleich zu 2012 nur leicht von 10 929 auf 10 624. Deutlich gesunken ist hingegen die Zahl der... [mehr]