Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 13. März 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der Klingekirche

    "Politisches Abendgebet"

    Unter der Überschrift "Frauen sind mutig und setzen sich ein" behandelt das "politische Abendgebet" am Sonntag, 16. März, um 19 Uhr in der Klingekirche noch einmal das Thema "Frauenpower". Nach dem ökumenischen Weltgebetstag der Frauen mit dem Schwerpunkt "ägyptische Frauen" und dem Weltfrauentag fokussiert auch das "politische Abendgebet" Frauen, die mutig sind,... [mehr]

  • In der "Schule am Limes" Gestern wurde eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit "Kaufland Fleischwaren" unterschrieben

    Das Berufsleben vor Augen

    "Schüler schauen hinter die Kulissen eines modernen Handelsunternehmens": Unter diesem Motto hat die "Schule am Limes" in Osterburken am gestrigen Mittwoch mit "Kaufland Fleischwaren" (Möckmühl) eine Schulpartnerschaft geschlossen. "Von der Zusammenarbeit sollen Schule und Betrieb gleichermaßen profitieren", so Rektor Jochen Knühl und Dr. Christoph Merschhemke... [mehr]

  • 100. Blutspendeaktion

    DRK-Ortsverein feiert Jubiläum

    Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen führt am heutigen Donnerstag von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Baulandhalle in Osterburken eine Blutspende-Aktion durch. Dabei handelt es sich um die 100. Blutspende-Aktion des DRK-Ortsvereins Osterburken, der aus diesem Anlass für jeden Spender ein kleines Präsent bereithält.

  • "Tag der Seelsorgeeinheit" Landrat Dr. Brötel ist Schirmherr des "Eine-Welt-Festes" am 6. April

    Ein "Markt der Möglichkeiten"

    "Mit dem Tag der Seelsorgeeinheit möchten wir zeigen, dass Kirche auch im Sinn von Gerechtigkeit und Wahrung der Schöpfung tätig ist", so Diakon Manfred Glittenberg als verantwortlicher Leiter der Gesamtorganisation. Das habe durchaus auch etwas zu tun, dass man auch außerhalb der Kirche im Schulterschluss mit den Menschen zusammenwirkt, die in diesem Sinn "für... [mehr]

  • Mittelalterpark "Adventon" Neue Saison startet am 5. April

    Handwerkskunst erlernen

    Mit den "Tagen der offenen Tür" startet der Mittelalterpark "Adventon" am 5. und 6. April in die neue Saison. Am Wochenende darauf bietet die erste "Adventon-Akademie 2014" den Besuchern Gelegenheit, alte Handwerkskünste zu erlernen, musikalisches Neuland zu erforschen oder der Kreativität freien Lauf zu lassen. Ganz neu im Angebot ist die Einführung in das... [mehr]

  • In Adelsheim und Osterburken Neue Volkshochschulkurse

    Sport und Kunst im Angebot

    Die Volkshochschule in Adelsheim bietet im März und April mehrere Kurse an. In den Kursen "Salsa-Latino-Party (Tanz dich fit!)" von Donnerstag, 13. März, bis 22. Mai, 19 bis 20 Uhr, sowie "Pilates - mit Ball und Flexi-Stab" (Donnerstag, 13. März bis 22. Mai, 20.10 bis 21.10 Uhr) von Nicole Graff, DTB Aerobic-Trainerin und DTB Kursleiterin Pilates, stehen... [mehr]

  • "Schule am Limes" Interessierte erhalten am Samstag einen Einblick in den Bildungsplan der Werkrealschule / Pädagogisches Konzept wird vorgestellt

    Unterricht nach Prinzipien der Gemeinschaftsschule

    Seit dem Schuljahr 2012/13 entwickelt die "Schule am Limes" Ideen, um zum Schuljahr 2014/15 als Gemeinschaftsschule an den Start gehen und verbessertes Lernen an der Schule erzielen zu können. Zahlreiche Entwicklungen im Zusammenhang damit fanden im vergangenen Jahr Anerkennung auf Schulamts-, Landes- und Bundesebene: mit Urkunden, Zertifikaten und unter anderem... [mehr]

  • In Adelsheim Zebrastreifen und "30" in den nächsten Tagen

    Warten auf die Schilder

    Vorgesehen und beschlossen ist beides: Der "Zebrastreifen" für die Bahnallee und die "Tempo 30"-Begrenzung für die Hauptstraße. Es sind eher technische Gründe, warum beides im Moment noch auf sich warten lässt. Nachdem sich der Gemeinderat Adelsheim vor drei Wochen mehrheitlich dafür ausgesprochen hat, liegt die Anordnung der Verkehrsbehörde im Landratsamt... [mehr]

  • Frauengemeinschaft auf Tour

    Zu Besuch in der Käseküche

    17 Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft St. Sebastian waren am Dienstag zu Besuch in der Käseküche Hohenstadt. Dort erhielten sie von Ursula Krauth, Agraringenieurin und Molkereifachfrau, zahlreiche Informationen - und staunten darüber, wie es möglich ist, auf so engem Raum 300 Liter Milch zu Käse zu verarbeiten. Die Frauen erfuhren, dass die... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Bad Mergentheim Show mit Gayle Tufts

    "Some like it Heiß"

    Gayle Tufts gastiert auf Einladung von "Frauen helfen Frauen" mit ihrer neuen Soloshow "Some like it Heiß!" am Samstag, 15. März, um 19.30 Uhr in Bad Mergentheim im Großen Kursaal. "Frauen helfen Frauen" freut sich, mit Gayle Tufts und vielen Besucherinnen und Besuchern das 20-jährige Bestehen des Fördervereins für das Frauen und Kinderschutzhaus im... [mehr]

  • Aktion Saubermann in Löffelstelzen

    Auch im Stadtteil Löffelstelzen wurde am Wochenende weggeworfener Müll aus der Gemarkung aufgelesen und fachgerecht entsorgt. Der Ortsvorsteher hatte gerufen und bei schönstem Frühlingswetter kamen knapp 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Dorfplatz. Von dort aus wurde mit vier Traktoren die Löffelstelzer Gemarkung sternförmig befahren und gesammelt, was... [mehr]

  • DRK Älteren Mitbürgern helfen, die motorischen Fähigkeiten zu erhalten

    Aktivierender Hausbesuch im Angebot

    Viele ältere Menschen sind durch das Alter und körperliche Beeinträchtigungen stark in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Das hat oft zur Folge, dass sie ihr häusliches Umfeld nur schlecht und überhaupt nicht verlassen können. Dieses Gebundensein ans Haus führt in der Regel zu einer ungewollten Isolation und dadurch gehen die gewünschten Aktivitäten... [mehr]

  • Löffelstelzen Waldbegang mit dem Förster

    Anstehende Arbeiten aufgezeigt

    Eine geführte Waldbegehung des Löffelstelzer Arkauwaldes stand Samstag auf dem Programm. Revierförster Eugen Blank und Ortsvorsteher Egon Brand hatten die Löffelstelzer Gemeinde- und Ortschaftsräte sowie interessierte Bürger zu einem Rundgang unter fachlicher Anleitung aufgerufen. Hierbei wurde vom Förster ausführlich erklärt, welche Pflegemaßnahmen und... [mehr]

  • Bad Mergentheim Abiturprüfungen haben begonnen

    Deutsch machte den Auftakt

    Die schriftlichen Prüfungen haben am Mittwoch mit dem Fach Deutsch begonnen. Die Schüler des Ernährungswissenschaftlichen Gymnasiums (EG), des Technischen Gymnasiums (TG), des Wirtschaftsgymnasiums (WG) und natürlich des Deutschorden-Gymnasiums hatten die Wahl zwischen fünf Aufgabenstellungen. Ein Textausschnitt aus Georg Büchners "Dantons Tod" sollte im... [mehr]

  • Verträge wurden gestern unterzeichnet Die Schauer Co. & GmbH mit Sitz in Überlingen betreibt in Zukunft die Solymar Therme in der Großen Kreisstadt

    Für alle Beteiligten ein Tag der Freude

    "Ja, es war ein Fehler, Land und Kreis aus der Verantwortung zu entlassen." Bad Mergentheims Oberbürgermeister Udo Glatthaar blickte im Zusammenhang mit dem Solymar nochmals kurz auf die Vergangenheit, und damit auf die Amtszeit seines Vorgängers Dr. Lothar Barth, zurück. Doch damit war es dann auch schon genug mit dem Blick in die Historie. Denn der gestrige... [mehr]

  • Ganz besonderes Klangerlebnis

    Im Kurhaus, großer Kursaal, findet am Sonntag, 16. März, um 15.30 Uhr ein Konzert mit der Stimmbildungs-AG der Realschule St. Bernhard und dem Blasorchester der Sing- und Musikschule Würzburg sowie dessen Nachwuchsgruppen (Bläser-Vororchester und Mini-Blasorchester) statt. Es wird Musik von Freddy Mercury/Queen, John Miles und anderen zu hören sein. Insgesamt... [mehr]

  • Sportjugend Mergentheim Es geht um Jugendarbeit im Verein

    Jugendliche werden qualifiziert

    Im Sechserpack zum qualifizierten Jugendmitarbeiter: An sechs Montagen (29. April, 6. Mai, 13. Mai, 3. Juni, 10. Juni, 17. Juni, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr) bietet die Württembergische Sportjugend (WSJ) in Kooperation mit der Sportjugend Mergentheim in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim "WSJ vor Ort - Kompaktschulung für Jugendmitarbeiter", eine... [mehr]

  • Kahlschlag in Markelsheim?

    Kahlschlag in Markelsheim? Mitnichten. In schöner Regelmäßigkeit werden diese Trauerweiden an der Tauberbrücke gegen Ende des Winters im wahrsten Sinne des Wortes zurückgestutzt. Doch schon in wenigen Wochen sprießen wieder die ersten Triebe und bald darauf sind die für die Trauerweide typischen herabhängenden Zweige, die im Sommer viel Schatten spenden,... [mehr]

  • Laufgemeinschaft Tauberfranken Fünf Vereine setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort / Fränkische Nachrichten als Medienpartner mit im Boot

    Laufserie stellt Breitensport in den Mittelpunkt

    Wenn die Tage länger werden, juckt es vielen Menschen in den Beinen: Sie wollen raus in die Natur, wollen sich bewegen und "laufend" etwas für ihre Gesundheit tun. Nicht jeder ist zwar gleich zum Marathon-Helden geboren, aber fast jeder kann mit ein wenig Übung einen Volkslauf über fünf oder zehn Kilometer bewältigen und dabei den Spaß am Laufen für sich... [mehr]

  • Eine Ära geht zu Ende "Mit Leib und Seele ein Kreisbauler":

    Manfred Schaffert nach 25 Jahren verabschiedet

    Festlicher Abend aus einem seltenen Anlass: Nach 25 Jahren Tätigkeit im Aufsichtsrat beziehungsweise im Vorstand wurde am Dienstagabend bei einem Ehrenabend der Kreisbaugenossenschaft Main-Tauber Bürgermeister a. D. Manfred Schaffert aus Igersheim verabschiedet. Die auch in Lauda, Wertheim und Weikersheim tätige Baugenossenschaft hatte dazu die Mitglieder der... [mehr]

  • Am heutigen Donnerstag Weltnierentag / Nephrologische Schwerpunktklinik im Caritas-Krankenhaus sichert intensive Betreuung

    Nieren vollbringen täglich enorme Leistungen

    "Alter und Niere" lautet das Motto des Weltnierentages am heutigen Donnerstag. Nieren haben eine große Bedeutung im menschlichen Organismus und vollbringen tagtäglich eine enorme Leistung. Weltweit leiden jedoch viele Menschen an den Auswirkungen chronischer Nierenerkrankungen und den damit verbundenen gesundheitlichen Problemen. Ziel des jährlich stattfindenden... [mehr]

  • Bad Mergentheim Reihe "Auf einen Schwatz ins Museum" wird am 19. März fortgeführt

    Sammelleidenschaft eines Adligen

    Zu den originellen Stücken der Sammlung des Freiherrn Carl Joseph von Adelsheim zählt eine aus einer Hummerschere gearbeitete Pulverflasche, in die ein Ausgussrohr aus Messing eingesetzt ist. Hans Herschlein hat sich diese Kuriosität als Aufhänger für sein Angebot: "Kurios - Sammelleidenschaft eines Adeligen" ausgesucht. Im Deutschordensmuseum wird für ein... [mehr]

  • Zweites Aprilwochenende Weltgesundheitstag

    Seelisches Wachstum fördern

    Weltweit wird in der zweiten Aprilwoche alljährlich der "Weltgesundheitstag" begangen. In Deutschland wurde er das erste Mal 1954 aufgegriffen. Seitdem wird er jedes Jahr von der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung fachlich vorbereitet und organisiert. Auch die Kurverwaltung Bad Mergentheim bietet gemeinsam mit dem Psychotherapeutischen Zentrum... [mehr]

Blaulicht

  • Diebstahl in Spielcasino

    Seine Finanzen aufbessern wollte wohl ein bislang unbekannter Dieb am Dienstagabend zwischen 19.55 und 20.15 Uhr in einem Spielcasino am Hans-Heinrich-Ehrler-Platz in Bad Mergentheim. Der bislang Unbekannte hatte zuvor im Bistroteil des Spielcasinos an mehreren Geldspielautomaten höchstwahrscheinlich erfolgreich sein Kleingeld dezimiert. Nachdem sich die Bedienung... [mehr]

Boxberg

  • Kooperation TSV und Kindergarten

    Auf Safari gegangen

    Der TSV Schwabhausen besuchte den evangelischen Kindergarten Schwabhausen, um dort ein Schnuppertraining für die Kinder zu veranstalten. Hintergrund dieser Aktion ist, dass der TSV etwas gegen die zunehmende Koordinations- und Bewegungseinschränkung schon bei den Kleinsten tun möchte. Die Kinder sollen in der Gemeinschaft mit anderen Sport treiben anstatt vor dem... [mehr]

  • Senioren feierten

    Sehr gut besucht war die Seniorenfeier, zu der die Ortsverwaltung und die katholische Kirchengemeinde Kupprichhausen ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen hatte. Liedbeiträge der Chorgemeinschaft, Jahresrückblick und Ausblick für 2014 von Ortsvorsteher Gerhard Keppner (rechts) sowie Musikstücke der Jungmusikergruppe unter Leitung von Elvira Sigmund sorgten für... [mehr]

  • Kindergarten Berolzheim Kindermusical im Dorfgemeinschaftshaus aufgeführt

    Wanja und seine tierischen Freunde

    Ein rundum gelungenes Fest feierte der Kindergarten St.Josef in Berolzheim. Aufgeführt wurde ein Kindermusical im Dorfgemeinschaftshaus. Die Kindergartenleiterin Schmidt-Kniehl begrüßte die zahlreichen Gäste. Aufgeführt wurde von den Kindergartenkindern die Geschichte nach dem Bilderbuch von Tilde Michels "Es klopft bei Wanja in der Nacht." Die Geschichte... [mehr]

Buchen

  • Startschuss für das Abitur 2014 750 Schüler streben die Allgemeine Hochschulreife an / Schriftliche Prüfungen dauern bis zum 21. März an

    "Deutsch war in diesem Jahr machbar"

    Der erste Tag der Entscheidung. Wochenlang haben sie gepaukt, auswendig gelernt und sich mental vorbereitet. Nun wird sich herausstellen, ob die Arbeit der Abiturienten Früchte trägt. Gestern um 8 Uhr war es wieder soweit: das Abitur 2014, das traditionell mit der Deutschprüfung beginnt, ging in die erste Runde.750 Schüler am StartInsgesamt gehen in diesem Jahr... [mehr]

  • Integrative Frühstücksrunde Verein Lebenshilfe feierte mit Freunden / Neue Häuser besichtigt

    Am 22. Juni ist Einweihung

    Der Verein Lebenshilfe Buchen und Umgebung veranstaltete seine erste Frühstücksrunde für alle Mitglieder, Freunde und Gönner, vor allem aber für die zahlreichen Helfer, die das ganze Jahr hindurch den Verein bei seinen vielfältigen Aufgaben unterstützen. Sie unterstützen die unterschiedlichen Bauarbeiten rund um das Lebenshilfezentrum oder bereichern mit... [mehr]

  • Defibrillator für die Sporträume der AOK

    Ein Defibrillator wurde am Samstag in den Räumen der AOK übergeben. Angeschafft hat ihn die Arbeitsgemeinschaft Rheuma-Liga Neckar-Odenwald-Kreis. Bei der offiziellen Übergabe des Defibrillators sagte Rheuma-Liga-Vorsitzender Dieter Fichter, dass viele Menschen im Sportraum der AOK ihre Übungen absolvieren würden. Da sei es wichtig, dass auch hier solch ein... [mehr]

  • Aktion in Hettigenbeuern 30 Teilnehmer sammelten Müll im Morretal / Dank für vorbildlichen Einsatz

    Jede Menge Unrat im öffentlichen Raum entsorgt

    Die Aktion "Saubere Gemarkung" im Morretal am vergangenen Wochenende werteten die Organisatoren als "großartigen Erfolg". 30 Müllsammler beteiligten sich am Samstagvormittag mit Eimern und blauen Säcken ausgerüstet und waren im Ort und den Fluren der Gemarkung Hettigenbeuern unterwegs. Die Teilnehmer befreiten Wege und Hecken von Müll. Sie wunderten sich über... [mehr]

  • "Endstation Sehnsucht" in der Stadthalle Badische Landesbühne zeigte das erfolgreiche Drama von Tennessee Williams

    Machos, Lügen und alternde Schönheiten

    Der Vorhang öffnet sich. Zwei Frauen befinden sich auf der Bühne. Eine in Weiß, mit schickem, großem Hut und langem Kleid. Die andere eher maskulin, mit weiter Hose und ärmellosem Oberteil. Während die letztere, schlichtere Frau gut in die von Grau geprägte Umgebung zu passen scheint, wirkt die Dame in Weiß - bepackt mit dicken Koffern - eher wie ein... [mehr]

  • Arbeitseinsatz am Friedhof Bödigheim Heimatverein stark gefordert / Bäume und Sträucher beseitigt / Nächster Schritt ist die Fertigstellung des Hauptwegs

    Mächtige Fichtenreihe musste weichen

    Die Fichten am Friedhofin Bödigheim sind gefällt. Schon vor geraumer Zeit hatte Ortsvorsteher Hermann Fischer in Sitzungen des Ortschaftsrates eindringlich darauf hingewiesen, dass die mächtige Fichtenreihe auf dem Friedhof - auf der Böschung zwischen dem oberen und den unteren Gräberfeld - unbedingt beseitigt werden müsse. Hauptgrund war der immer wieder... [mehr]

  • Bebauungsplan "Hostwiesen" Ortschaftsrat gab Votum ab

    Parkplätze nicht gewollt

    Der Bebauungsplan "Hostwiesen" stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung zur Bürgerinformation und -Beteiligung sowie der anschließenden Ortschaftsratssitzung im Dorfgemeinschaftsraum in Stürzenhardt. Nach der Eröffnung der Sitzung durch Ortsvorsteher Manfred Ballweg-Moe stellte Beigeordneter Dr. Wolfgang Hauck im Beisein von Carmen Gärtner vom Fachbereich Bauen... [mehr]

Fussball

  • FussballA-Junioren-Kreisliga TBB/BCH1 SG Grünsfeld/Wittighausen/Zimmern 7 6 0 1 35:9 182 SV Königshofen 7 5 1 1 24:10 163 SG Mondfeld/Boxtal/Rauenberg 7 5 0 2 13:14 154 Dorfkickers Mainschleife 7 3 1 3 9:7 105 SV Germania Adelsheim 7 3 1 3 15:19 106 FC Frankonia Eubigheim 7 2 1 4 11:29 77 SG Hettigenbeuern/Wall.Hai. II 7 1 1 5 6:20 48 SG Brehmbachtal 7 0 1 6 7:22... [mehr]

  • Fußball Rückrundenstart in den Junioren-Spielklassen des Kreises Tauberbischofsheim rückt unaufhaltsam näher

    "Frühstart" von zwei C-Junioren-Teams

    Auch für die Junioren im Fußballkreis Tauberbischofsheim endet in Kürze die fast dreimonatige Winterpause. Bereits am Samstag, 15. März, steht in der C-Junioren-Kreisliga das Nachholspiel zwischen dem SV Königshofen und der SG Eichel/Kreuzwertheim auf dem Programm. Eine Woche später geht es dann für nahezu alle Teams, die in den Kreisligen beheimatet sind,... [mehr]

  • "OnTour"-Herbstcamp

    Ferienprogramm der TSG beim SVN

    Das "OnTour"-Herbstcamp des Hoffenheimer Kinderzentrums macht in diesem Jahr Station in Nassig auf der dortigen Wildbachsportanlage. Vom 11. bis zum 13. September bieten Trainer und Betreuer aus der "achtzehn99-Akademie" ihr Ferienprogramm auf dem Sportplatz des SV Eintracht an. Dann stehen täglich zwei Trainingseinheiten im Sinne der Hoffenheimer... [mehr]

Grünsfeld

  • Motorrad-Team Grünbach Ludwig Panter und Meinrad Feigenbutz nahmen am Tokyo-Marathon teil

    "Biker" bewältigten sportliche Herausforderung

    Viel Gymnastik und Lauftraining über mehr als ein Jahr, , gegen Ende der Vorbereitungszeit sechs Mal in der Woche, waren die Basis, um den Tokyo-Marathon, welcher zu den sechs World-Marathon-Majors-Läufen neben Boston, London, Berlin, Chicago und New York gehört, anzugehen. Trainiert wurde bei jedem Wetter vornehmlich in den frühen Morgen- und späten... [mehr]

  • Premiere Der Nachtwächter Hermann Freitag und sein Sekretär Edgar Weinmann kredenzen ihren Gästen Interessantes aus der Vergangenheit

    Ein Spaziergang durch die Geschichte

    "Hört Ihr Leut' und lasst Euch sagen", wird der Grünsfelder und die Gäste seiner Stadt wohl nun öfters zu hören bekommen. Seit dieser Woche hat die Stadt einen Nachtwächter. Hermann Freitag schlüpft gekonnt in diese Rolle des nächtlichen Aufpassers, und mit seinem "Sekretär" Edgar Weinmann führen sie gemeinsam durch die Geschichte von Grünsfeld. Einmal... [mehr]

Hardheim

  • Hardheimer Josefsmarkt Zur Eröffnung gibt es seit Jahren ein Spektakulum / Laienspieler der Kolpingfamilie und weiterer Vereine schlüpfen in historische Rollen

    "Kampf" um die Verleihung der Marktrechte

    Seit der 950-Jahres-Feier Hardheims, seit dem Jahr 2000 also, gehört es fest zum Josefsmarkt: Das historische Eröffnungsspektakulum, welches von der Kolpingsfamilie, einem der ältesten und traditionsreichen Vereine der Erftalgemeinde, durchgeführt wird, begeistert sein Publikum seit fast fünfzehn Jahren immer wieder aufs Neue. "Den Anfang machte der damalige... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Gemeindefreizeit fand erstmals ohne Pfarrer statt

    Abwechslungsreiche Tage im Kloster Triefenstein

    Die traditionelle Gemeindefreizeit der evangelischen Kirchengemeinde Hardheim-Höpfingen fand heuer erstmals ohne Pfarrer statt. Und zwar - wie schon all die Jahre zuvor - in Triefenstein bei der Bruderschaft der Christusträger, einer evangelischen Kommunität bei Lengfurt. Insgesamt 36 Gemeindemitglieder und Freunde der Gemeinde schlossen sich der Freizeit an, um... [mehr]

  • Programmpunkt beim Hardheimer Josefsmarkt Odenwälder Kunsthandwerk im Rathaus zu sehen / 20 Aussteller zeigen ihre Unikate

    Kunst und Kunsthandwerkim Schloss

    Auch in diesem Jahr werden in dem historischen Ambiente des Hardheimer Schlosses wiederum 20 Künstler und Kunsthandwerker unter der Leitung von Sigrid Häfner in zwei Räumen exquisites Kunsthandwerk präsentieren. Hochwertige, von Hand gefertigte Unikate sind am 22. und 23. März zu bestaunen und auch zu erwerben. In diesem Jahr werden Jackie Bandow, Brigitte... [mehr]

  • Zusammenarbeit mit Erfeld Gemeinsame Aktionen und Bewährtes

    Termine der Kolpingfamilie

    Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre führt die Kolpingfamilie Hardheim die Zusammenarbeit mit den Erfeldern fort. Auf dem Josefsmarkt (23./24. März) wird die Kolpingsfamilie traditionell mit gleich zwei Programmpunkten vertreten sein: Neben dem historischen Eröffnungsspektakel unter der Regie des Vorsitzenden Rudi Gärtner wird auch die mobile Grillstation... [mehr]

  • Alternative Trainingsmethode in Höpfingen Dank Spenden wurden zwölf Spinbikes angeschafft / Übungsraum in der Schule

    TSV-Radler bieten Indoor-Cycling an

    Beim TSV Höpfingen bewegt sich was und zwar bei der Abteilung Radfahren. Die alternative Trainingsmethode über die kalten Wintermonate, in denen kein oder nur wenig Outdoor-Radsport stattfindet, heißt Indoor-Cycling. In Fitnesskreisen gilt es als eines der effektivsten Indoor-Ausdauertrainingsarten. Am Dienstagabend stellten nun im Rahmen eines Pressegesprächs... [mehr]

  • Walldürner hat sich in der Erftalgemeinde beworben Jürgen Beschließer will sich besonders für soziale Gerechtigkeit einsetzen

    Weiterer Bürgermeister-Kandidat in Hardheim

    Es gibt einen weiteren Kandidaten um den Bürgermeisterposten in Hardheim: Nach Lothar Beger warf gestern morgen der Walldürner Jürgen Beschließer den Hut in den Ring und reichte im Rathaus in Hardheim beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses, Bürgermeister Heribert Fouquet, offiziell seine Bewerbungsunterlagen ein. Ihm liege besonders die soziale... [mehr]

Heilbronn

  • Unverletzt abgeseilt

    Gleitschirmflieger in Baum abgestürzt

    Ein Gleitschirmflieger ist am Dienstagabend gegen 17 Uhrin der Nähe seines Startplatzes bei der Hohenstädter Steige in Heinsheim (Landkreis Heilbronn) abgestürzt. Der 52-Jährige war regulär an der Absprungstelle für Gleitschirmflieger in Heinsheim gestartet. Nach einem routinemäßigen Flug hatte nach zirka 20 Minuten der Wind nachgelassen und der Flieger... [mehr]

  • Auf der A 3

    Lastzug blieb in Baustelle liegen

    Seit der Nacht zum Mittwoch ist die Baustelleneinrichtung auf der A 3 bei Weibersbrunn komplett aufgebaut. Keinen guten Start in die Baustellensituation hatte ein polnischer Lkw-Fahrer, der am ersten Tag gegen 8.45 Uhr gleich am Beginn der Steigungsstrecke kurz nach der Kauppenbrücke mit seinem 40-Tonner mit Panne auf dem rechten Fahrstreifen liegen blieb. Da der... [mehr]

  • Unglück Labradormischling wurde aggressiv

    Zwei Frauen schwer verletzt

    Zu einem schrecklichen Unglücksfall, bei dem ein Hund zwei Frauen schwer verletzte, kam es am Dienstagnachmittag gegen 15.40 Uhr in der Burggasse in Widdern. Eine 47-jährige Hundehalterin war mit ihrem Labradormischling auf einem Treppenabgang unterwegs. In einiger Entfernung hörte das Tier offenbar einen fremden Hund bellen, woraufhin es aggressiv wurde und... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Lastwagenunfall

    Rund 15 000 Euro Sachschaden waren die Folge einer kurzen Unaufmerksamkeit auf der Autobahn 7. Ein 43-jähriger Lastwagenfahrer geriet am Mittwoch gegen 9 Uhr im Gemeindebereich Gebsattel zu weit nach rechts und erfasste seitlich einen Pannen-Lkw auf dem Standstreifen. Verletzt wurde niemand.

  • Unter Drogeneinfluss

    Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurden am Dienstagabend mehrere Drogenverstöße aufgedeckt. Kurz vor Mitternacht war in der Ansbacher Straße ein mit vier Personen besetztes Auto überprüft worden. Hierbei stellte sich heraus, dass der geständige 18-jährige Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Auch seine drei Mitfahrer im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten offenbar... [mehr]

Kultur

  • Frühling für die Kunst in der Region Der Kunstverein Neckar-Odenwald startet seine Saison 2014

    Auftakt im Vis-Qa-vis mit Werken von Burghard Müller-Dannhausen

    Neun Ausstellungen, verteilt auf die bewährten Ausstellungsräume in Buchen und Mosbach, verspricht der Kunstverein Neckar-Odenwald für seine Saison 2014, die am Sonntag, 16. März, von einer Schau unter dem Titel "Bildraum" mit Werken des Malers Burghard Müller-Dannhausen im Buchener Kulturforum Vis-à-Vis eröffnet wird. Das Programm widmet sich hauptsächlich... [mehr]

  • FN-Präsentation Kastelruther Spatzen kommen in die Stadthalle Lauda / Fränkische Nachrichten verlosen fünfmal zwei Karten

    Die Megastars der volkstümlichen Musik

    Die Kastelruther Spatzen kommen mit ihrem neuen Programm "Planet der Lieder" am 23. April um 19.30 Uhr in die Stadthalle Lauda. Die Kastelruther Spatzen sind seit vielen Jahren die unumstrittenen Megastars der Volksmusik. Begonnen hat alles im Jahr 1983. Sechs Musiker aus dem Südtiroler Ort Kastelruth schlossen sich zusammen, um künftig gemeinsam Musik zu machen.... [mehr]

  • Uraufführungen "Der Bürger" und "We Entertain to Love You"

    Frank-Stück und seine Fortsetzung

    Ein doppelter Theaterabend wirde am 15. Mai im Mainfranken Theater uraufgeführt: In den Kammerspielen ist Leonhard Franks "Der Bürger" in einer Bühnenfassung von Simon Kubisch zu sehen. Im Anschluss daran steht "We Entertain to Love You" von Dominik Meder und Maria Vogt auf dem Programm. Die ursprünglich für diesen Termin angekündigte Produktion "Ein... [mehr]

  • "Schöne Mannheims" "Hormon-Yoga" mit Anna Krämer, Susanne Back, Smaida Platais und Klavierbegleiterin Stefanie Titus

    Mit Botox und Corregatabs

    "Liebe Menopausistinnen und Menopausisten" - wenn man als Mann in den wieder mal ausverkauften "Engelsaal" des Kunstvereins gekommen ist, um sich von einer singenden und spielenden Damencombo unterhalten zu lassen, und - ein wenig verloren und eingeklemmt inmitten anderer Amüsierwilliger überwiegend weiblichen Geschlechts auf diese Weise begrüßt wird, dann wird... [mehr]

  • "Tod und Auferstehung" Ausstellung im Bildungshaus Schöntal

    Von Chagall bis Grieshaber

    Eine Sammelausstellung mit international bekannten Künstlern zum Thema "Tod und Auferstehung" ist bis 27. April im Bildungshaus Kloster Schöntal zu sehen. Die Ausstellung wird am Sonntag, 16. März, um 14.30 Uhr mit einer Führung durch Franz-Walter Schmidt, Bildungsreferent und Kunstsammler, eröffnet. Die "Kreuzesdarstellung" in der bildenden Kunst des 20. und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gastronomie Michael und Matthias Baumann übernehmen Traditions-Gaststätte in Gerlachsheim

    "Sonne" öffnet wieder

    "Die Sonne geht auf"! Michael und Matthias Baumann hätten sich keinen schöneren Tag aussuchen können: Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten sie im Kreise geladener Gäste am Sonntag die Gaststätte "Zur Sonne" in Gerlachsheim, die von den beiden Brüdern nun im Charakter einer ökologisch ausgerichteten "Besenwirtschaft" geführt wird. An etwa 16 Wochenenden im... [mehr]

  • Konzert Musik und Frühschoppen am 23. März in Oberbalbach

    Böhmisches Konzert mit dem Orchester "BlechIntakt"

    Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet am Sonntag, 23. März, um 10.30 Uhr in der Festhalle in Oberbalbach erneut ein Böhmisches Frühschoppenkonzert mit dem Blasorchester "BlechIntakt" und dem Musikdozenten Freek Mestrini statt. Das Konzert ist öffentlicher Höhepunkt eines zweitägigen Workshops, den das Orchester vorher mit Freek Mestrini absolviert.... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bewerber der Jungen Union holten bei interner Nominierung die meisten Stimmen / Parteinachwuchs ließ häufig arrivierte Kandidaten deutlich hinter sich

    Faustdicke Überraschungen bei der CDU

    Jugend ist Trumpf. So lautete das Motto bei der Nominierungsversammlung des CDU-Stadtverbandes. Die Mitglieder der Jungen Union sicherten sich wichtige Positionen bei der Kandidatenwahl zum Kreistag und zum Gemeinderat. Mit der Veranstaltung in der Gaststätte "Alexander" im i-Park startete die CDU von Lauda-Königshofen in den Wahlkampf. "Wer kandidiert, zeigt... [mehr]

  • Verkaufsoffener Sonntag Am 16. März haben in Königshofen im Rahmen des Georgsmarktes die Geschäfte geöffnet /Programm für Groß und Klein

    Gelegenheit zur entspannten Einkaufstour

    Die Geschäfte von Königshofen laden am Sonntag, 16. März, im Rahmen des Georgsmarktes wieder zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Startschuss ist um 11 Uhr am Parkplatz der Firma Möbel Schmitt. Dieter Wegert, der Vorsitzende des Gewerbe- und Industrieverbandes, Agnes Haas, die Vorsitzende des Heimat- und Kulturvereines Phoenix sowie Bürgermeister Thomas Maertens... [mehr]

  • Neuwahlen in Königshofen

    Zur Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Königshofen hieß der Vorsitzende Martin Breuner eine stattliche Anzahl Mitglieder willkommen. Sein besonderer Gruß galt dem Präses der Kolpingsfamilie, Stadtpfarrer, Gestlicher Rat Bernhard Schretzmann. Neben den üblichen Regularien standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der bisherige Vorsitzende Martin Breuner... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Leichtathletik Palmsonntagslauf am 13. April in Schefflenz

    Für die ganze Familie

    Die Läufergemeinschaft Schefflenztal veranstaltet am 13. April zum 17. Mal ihren Palmsonntaglauf. Neben dem Hauptlauf über 10 Kilometer wird es den 5-Kilometer-Jedermann-Lauf mit Walking, Schülerläufe über 400 bis 800 Meter und einen Bambini-Lauf über 200 Meter geben. Der Palmsonntaglauf in Schefflenz zählt als erster Wertungslauf zur Cup-Wertung des... [mehr]

  • Turnen Der Gauentscheid der Geräteturnerinnen findet am Samstag, 15. März, in der Wörthalle in Tauberbischofsheim statt

    Insgesamt 57 Mannschaften nehmen den Kampf um Punkte auf

    Seit November war Ruhe eingekehrt, im Wettkampfbetrieb des Main-Neckar-Turngaus. Jetzt aber, am Samstag, 15. März, startet die Turnsaison in eine neue Runde. Dann kämpfen bei den Turnerjugend-Bestenkämpfen - intern auch "Gauentscheid" genannt" - sage und schreibe 57 Mannschaften um Punkte. Los geht es um 9 Uhr in der Wörthalle in Tauberbischofsheim. "Wir starten... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Investition Maschinen werden dem Standard angepasst

    245 000 Euro für Sicherheit

    Tischbohr-, Fräs- und Drehmaschinen, an denen Auszubildende an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim lernen, verfügen nicht über zeitgemäße Schutzvorrichtungen. Diese Sicherheitsmängel führt auch der Evaluationsbericht vom vergangenen Jahr auf und wurde von der Unfallkasse bestätigt, führte Dezernent Jochen Müssig gestern vor dem Ausschuss für Soziales,... [mehr]

  • Erziehungsberatungsstellen

    Anpassung der Richtlinien

    Der Anpassung der Richtlinien zur Förderung der Psychologischen Beratungsstellen stimmte der Jugendhilfeausschuss bei seiner Sitzung am Dienstag einstimmig zu. Sie bedeuten eine stufenweise Erhöhung der Förderung in den Jahren 2014 und 2015 und betreffen die Personalkosten. Zudem sollen die Beratungsstellen weiterhin eine Basispauschale für ihre Arbeit erhalten.... [mehr]

  • Badische Sportjugend

    Erlebnisreiche Tage in Saas Grund

    Eine ereignisreiche Skifreizeit verbrachten die Teilnehmer aus dem Main-Tauber-Kreis mit der Badischen Sportjugend Tauberbischofsheim in Saas Grund in der Schweiz. Die Jugendlichen verbrachten unvergessliche Tage in einem der schönsten Skigebiete der Region, umgeben von 18 Viertausendern und dem riesigen Gletscher in Saas Fee. Untergebracht war die Jugendgruppe in... [mehr]

  • Eingliederungshilfe Blick in die statistischen Daten

    Kosten im Landesschnitt

    Dass die Eingliederungshilfe den Kreishaushalt immer stärker belastet, ist Fakt. Seit 2005, dem Jahr, ab dem die Kreise für diesen Bereich zuständig sind, habe der Main-Tauber-Kreis pro Jahr rund 15 Millionen Euro an Eingliederungshilfe gezahlt, so Landrat Reinhard Frank. Er informierte auch über die Entlastungszusage des Bundes von zunächst einer und... [mehr]

  • Geschäftsbericht Jugendamtsleiter Martin Frankenstein blickte auf vergangenes Jahr zurück

    Mitte der Gesellschaft erreicht

    Dass die Kosten bei der Jugendhilfe trotz sinkender Kinderzahlen weiter steigen, war bereits Thema der Haushaltssitzung des Kreistags Anfang Februar. Bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses erläuterte Jugendamtsleiter Martin Frankenstein in seinem Geschäftsbericht das Thema erneut. Die Hauptsteigerung machten die individuellen Einzelfallhilfen aus, informierte... [mehr]

  • Klein- und Schulkindbetreuung Jugendhilfeausschuss nahm von den Daten und von den Entwicklungen im Landkreis Kenntnis

    Seit Jahren wieder mehr Kleinkinder

    Komplett im grünen Bereich bewegt sich, rein statistisch betrachtet, der Main-Tauber-Kreis beim Thema Kleinkindbetreuung. "Es gab keine Engpässe, so dass man befürchten müsste, dass Klagen im Raum stehen", erläuterte Angelika Hartwig, beim Jugendamt zuständig für die Erhebungen. Bei 35,4 Prozent lag die Quote zum 31. Dezember 2013 und damit 1,4 Prozent über... [mehr]

Mosbach

  • Schwerer Arbeitsunfall

    54-Jähriger stürzte in die Tiefe

    Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, in der Mosbacher Waldstadtstraße. Ein 54-Jähriger war dort an einer Rohbaustelle mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Vermutlich war der Mann mit Reinigungsarbeiten eines Fensters beschäftigt und hatte sich dabei zu stark gegen ein provisorisches Holzgeländer gelehnt. Hierbei verlor der... [mehr]

  • Redakteure geben Tipps

    Pressearbeit im Verein

    Wenn im Verein eine wichtige Veranstaltung ansteht, fragen sich viele Verantwortliche: "Wie mache ich das mit der Pressearbeit, um die entsprechende Aufmerksamkeit zu erhalten?" Im Nachhinein gibt es oft Enttäuschungen, weil nur wenig, in veränderter Form oder gar nicht berichtet wurde. Dieser und weitere Aspekte einer effektiven Pressearbeit beschäftigen so... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Lichtel Weltgebetstags-Gottesdienst in der Nikolauskirche

    "Informiert beten, betend handeln"

    Der Weltgebetstag (WGT) wurde von christlichen Frauen aus Ägypten vorbereitet, er ist die größte christlich ökumenische Bewegung. Das Motto der WGT-Bewegung "informiert beten, betend handeln" verdeutlicht die Einheit von Spiritualität/Gottesdienstfeier und Engagement für Gerechtigkeit in Kirche und Gesellschaft. "Gesegnet sei Ägypten, mein Volk" so zitieren... [mehr]

  • Niederstetten Künstlermarkt am Sonntag, 18. Mai

    Angebot breiter fächern

    Zum ersten Mal findet am Sonntag, 18. Mai, rund um Schloss Haltenbergstetten ein "Steidemer Kunsthandwerker- und Hobbykünstler-Markt statt. Niederstetten hat mit seinem Schloss einen besonderen Ort, um diesem außergewöhnlichen Markt ein würdiges und ansprechendes Ambiente zu geben. Veranstalter ist der Gesangverein Liederkranz Niederstetten 1841. Mit... [mehr]

  • Ehemalige Bahnlinie Blaufelden - Gerabronn - Langenburg Förderverein will die Nebenstrecke der Tauberbahn in absehbarer Zeit wieder reaktivieren

    Ehrgeiziges, vielbeachtetes Bahnprojekt

    In den vergangenen Jahrzehnten war es in aller Regel so, dass die Deutsche Bahn viele Nebenstrecken, deren Betreibung sich als unrentabel herausgestellt hat, stillgelegt hat. Meist sind sogar die Gleise zurückgebaut worden, um das Areal der Natur zurückzuführen. Nicht so auf der Strecke von Blaufelden nach Langenburg. Der Förderverein Nebenbahn Blaufelden -... [mehr]

  • Erfolgreiche Aktion "Kehrtwende"

    Nachdem die Aktion "Kehrtwende" 2013 aufgrund des langanhaltenden Winters ausfallen musste, durften dieses Jahr wieder 31 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei gutem Wetter starten. Ortsvorsteher Kreuser begrüßte die Teilnehmer und versorgte alle mit Handschuhen und Müllsäcken. Dieses Jahr sammelten die verschiedenen Gruppen in der näheren Umgebung von Dörtel... [mehr]

  • Sportverein Rot Kinder und Erwachsene bauten Insektenhotels für Wildbienen und Hummeln

    Für Kleinlebewesen engagiert

    Der Sportverein Rot führte wieder ein Umweltprojekt durch. In diesem Jahr baute die jüngste Generation des Vereins mit Unterstützung einiger Erwachsener Insektenhotels für Wildbienen. Beim SV Rot setzt man sich schon lange mit dem Thema Natur auseinander. Ziel ist es, Kinder stärker für Natur und Umwelt zu sensibilisieren. Am frühen Morgen traf man sich in der... [mehr]

  • Hühner nähen

    Wenn es in Creglingen um Hühner geht, dann ist der Kleintierzüchterverein einfach Spitze: Da gibt es große und kleine; einfarbige und bunte; sehr alte Rassen, Hühner, die weiße, braune oder grünliche Eier legen, selbst Kampfhühner wurden schon präsentiert. Zuchtüberlegungen herkömmlicher Art spielen bei dem oben abgebildeten "Hühnerpaar" allerdings keine... [mehr]

Ravenstein

  • Beim TSC Krautheim Freude über ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr 2013 / Werbeabend

    Herren und U16-Junioren Tabellenführer

    Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des TC Schwarz-Weiß Krautheim am Samstag. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Petra Wellendorf erhielten die Mitglieder kurze Berichte über das Jahr 2013 von Schriftführerin Wilma Denninger, von Jugendwart Ulrich Glauner und von Sportwart Roland Schellmann. Das Jahr 2013 war danach eines der sportlich... [mehr]

  • Volkshochschule

    Kurse für Kreative und für Sportler

    Folgende Volkshochschul-Kurse werden in Krautheim angeboten: "Freie Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene" ist ab Donnerstag, 13. März (19 bis 21.30 Uhr) im Eduard-Knoll-Wohnzentrum mit dem Künstler Rudolf Neugebauer angesagt. Dabei können verschiedene Techniken beim Malen ausprobiert werden. Materialien und Werkzeuge sind mitzubringen. Anfänger können das... [mehr]

  • Abteilungswehr zog Bilanz Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Anna Herrmann erste "Feuerwehrfrau" in der Geschichte Hirschlandens

    Viele Übungen und Einsätze absolviert

    Die Abteilungswehr blickte im Rahmen ihrer Generalversammlung auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurück, in dessen Mittelpunkt zahlreiche Übungen und Arbeitseinsätze standen. Wie Abteilungskommandant Edwin Unangst sagte, sei man von großen Brandeinsätzen verschont geblieben. Günther Roth ging auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. So wurden wieder die... [mehr]

Regionalsport

  • BadmintonBezirksliga HohenloheTSV Tauberbischofsheim - TV Wertheim 2:6 TSV Tauberbischofsheim II - SpG Walldürn 5:3 TSV Tauberbischofsheim II - TV Wertheim 2:6 TSV Tauberbischofsheim - SpG Walldürn 5:3 SpG Walldürn - TV Bad Mergentheim 6:2 TV Wertheim - TSV Künzelsau II 7:1 SpG Walldürn - TSV Künzelsau II 6:2 TV Wertheim - TV Bad Mergentheim 5:3 1 TV Wertheim... [mehr]

  • Motorsport Sarah Hess aus Rosenberg bildet zusammen mit Markus Löffelhardt ein ambitioniertes junges Rallye-Team

    Adrenalin-Kick bei der Sekunden-Jagd

    Als das Team Markus Löffelhardt und Sarah Hess (Rosenberg) bei der Frankenlandrallye 2012 ihr gemeinsames Debüt abgaben, konnte keiner erahnen, dass die zwei Motorsportler gemeinsam so erfolgreich sein würden. Sie sind mittlerweile die regionalen Aufsteiger im Bereich der 200er-Rallyes. In der vorangegangen Saison haben sie immer wieder im vorderen Mittelfeld... [mehr]

Szene

  • "Broilers" im November live in Würzburg

    Die neue CD der Düsseldorfer Punkrockband "Broilers" heißt "Noir" und stieg auf der Pole Position in die deutschen Album-Charts ein. Es ist die höchste Chartposition für das 1992 gegründete Quartett, nachdem sich das Vorgängeralbum "Santa Muerte" (wurde gerade mit Gold ausgezeichnet!) 2011 auf drei platzierte. Neue wie auch alte Songs der "Broilers" werden bei... [mehr]

  • Am 22. März Booka Shade kommen nach Würzburg in die Posthalle

    Innovatives von Electro bis House

    Das Berliner Duo Walter Merziger und Arno Kammermeier alias Booka Shade zählt seit Jahren zu den gefragten und innovativsten Künstlern der Elektro-Szene. Mit dem ersten Album "Memento" waren sie im Jahr 2004 noch angetreten, um kleine Clubs in Bewegung zu versetzen. Wenig später markierten der Track "Body Language" und das folgende Album "Movements" eine... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Runder Geburtstag Richard Drach feierte seinen 90. Geburtstag

    Gartenarbeit ist das große Hobby

    Bei guter Gesundheit feierte Richard Drach am gestrigen Mittwoch seinen 90. Geburtstag. Er wurde am 12. März 1924 in Niklashausen als zweites Kind von Otto und Katharina Drach geboren. Der ältere Bruder Walter, der fast 93-jährig ebenfalls in Niklashausen wohnt und den der Jubilar häufig mit Hilfe seines Rollators besucht, und die jüngere Schwester Erna wuchsen... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Bei Jahreshauptversammlung Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr gehalten

    Jubiläumsfeier der Stadtkirche steht an

    "Wir sind Kolping - Menschen dieser Welt...", lautete das Lied zu Beginn der Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Tauberbischofsheim, in der Bilanz für das Berichtsjahr gezogen wurde. Hierzu konnte Vorsitzender Georg Maluck zahlreiche Gäste begrüßen. Die Kolpingsfamilie musste von Werner Häfner, Adolf Horn und Karl Ries Abschied nehmen, die verstorben sind... [mehr]

  • Am heutigen Donnerstag

    Kowalew Don Kosaken gastieren

    Im Rahmen ihrer Europatournee 2013/14 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken mit einem festlichen Konzert am heutigen Donnerstag um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Helmstadt. Kartenvorverkauf ist beim Pfarramt Helmstadt, in Neubrunn bei Spielwaren Knecht Rupprecht, in Wertheim und Tauberbischofsheim bei den Fränkischen Nachrichten. Der Chor wird... [mehr]

  • Städtische Mediothek Alexander Steffensmeier zu Gast

    Von der Kuh Lieselotte

    Wer kennt sie nicht? Kuh Lieselotte ist schon längst ein Star unter den Bilderbuchtieren. Angefangen hat alles mit dem Bilderbuch "Lieselotte lauert": Die Kuh Lieselotte ist eigentlich ganz friedlich. Nur auf den Postboten hat sie es irgendwie abgesehen. Nichts liebt sie mehr, als ihm aufzulauern und ihn zu erschrecken. Der arme Kerl hat schon Albträume. Auch die... [mehr]

  • Schriftliches Abitur Auftakt zu den Prüfungen landesweit traditionell mit dem Fach Deutsch / In Tauberbischofsheim schwitzten insgesamt 155 Abiturienten

    Zwischen Dantons Tod und Sehnsucht

    Mit dem Fach Deutsch tauchten gestern die Schülerinnen und Schüler an den Gymnasien des Landes in die schriftlichen Abiturprüfungen ein. In Tauberbischofsheim hieß es für die Abiturientinnen und Abiturienten am Matthias-Grünewald-Gymnasium, am Wirtschaftsgymnasium sowie am Technischen Gymnasium, aus fünf literarischen Themen das für sie passende... [mehr]

Technik

Testberichte

Tischtennis

  • TischtennisKreisligaSpG Walldürn - VfB Sennfeld II 9:7 VfB Sennfeld II - Spvgg. Sindolsheim 9:5 SV Adelsheim III - TTC Korb 8:8 FC Hettingen III - TSV Oberwittstadt 9:7 SV Seckach - VfB Sennfeld III 9:1 BJC Buchen III - FC Hettingen IV 9:0 k.l. 1 SV Seckach 16 144:47 32:0 2 SpG Walldürn 15 130:79 26:4 3 BJC Buchen III 17 131:100 22:12 4 VfB Sennfeld II 17 121:118... [mehr]

  • Tischtennis

    Endspiel um den Regionspokal

    SV Niklashausen - SV Adelsheim. Am Sonntag, 16. März, kommt es in Lohrbach zum Endspiel im Regionspokal (Dreier-Mannschaften) zwischen den beiden Verbandsliga-Konkurrenten SV Niklashausen und SV Adelsheim. Der Sieger dieser Begegnung wird am 5. April um die Badische Pokal-Meisterschaft spielen. Dem dortigen Gewinner winkt dann die Teilnahme an der deutschen... [mehr]

  • Tischtennis SV Niklashausen empfängt Kleinsteinbach/Singen

    Nach der Pflicht nun die Kür

    SV Niklashausen - TTC Kleinsteinbach/Singen. Am Samstag, 15. März, gibt es im Tischtennisdorf Niklashausen eine Premiere. Nachdem "Malcherek & Co." am letzten Wochenende das Saisonziel "Klassenerhalt" schon drei Spieltage vor Saisonschluss erreicht haben, können Niklashausens Tischtennis-Cracks im Spiel gegen die Gäste aus Kleinsteinbach erstmals in dieser Saison... [mehr]

  • Tischtennis Der Spitzenreiter der Kreisliga Buchen führt nach wie vor ohne einen einzigen Punktverlust die Tabelle an

    SV Seckach weiterhin ohne Fehl und Tadel

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen bleibt der SV Seckach weiterhin ohne Punktverlust mit vier Zählern Vorsprung an der Spitze. Einen Führungswechsel gab es in der Kreisklasse A, wo die zweite Mannschaft von Seckach die Tabellenspitze übernommen hat. Kreisliga Souverän mit 9:1 gewann Tabellenführer SV Seckach in der Aufstellung Siegmann, Ch. Thomaier, Kühner,... [mehr]

  • Tischtennis Mosbach/Waldstadt spielt in der Bezirksliga Ost bereits heute in Hettingen

    Unmittelbar vor dem Titelgewinn

    Mit vier Partien startet die Bezirksliga Ost am Wochenende in die Endphase der Saison. Bereits am heutigen Donnerstag gastiert Spitzenreiter Mosbach-Waldstadt in Hettingen und einen Tag später in Buchen II. Mit zwei Siegen wären der Titelgewinn und Aufstieg perfekt. Weiter erwartet noch Adelsheim II den TTC Schefflenz-Auerbach, der dann auch noch Heimrecht gegen... [mehr]

Verschiedenes

  • Rover PB5 V8 3 ½ Litre Saloon - Der V8 macht die Musik

    Wer auf eine schrullige britische Luxuslimousine mit Sechziger-Charme aus ist, die obendrein Fahrkomfort und appetitlichen Motorenbau bietet, ist beim Rover P5 an der richtigen Adresse. Wenn schon, sollte es aber der wohlklingende V8 sein. Einfach zu finden ist der Exot von der Insel allerdings nicht, doch die Suche lohnt sich. [mehr]

Walldürn

  • Haus am Limes eingeweiht Feierstunde in der Einrichtung der Johannes-Diakonie Mosbach / Spendenscheck überreicht / Führungen durch die Gebäude

    "Lebensraum von hoher Qualität"

    Das Wetter hatte sich dem Anlass angepasst: Zur Einweihung des Hauses am Limes der Johannes-Diakonie am Dienstag strahlte die Sonne von einem blauen Himmel. Und so erfreulich wie das Wetter war auch die Stimmung bei den Gästen der Feier. Das war auch den Reden herauszuhören: Allenthalben herrschte Stolz und Zufriedenheit. Neben den Reden gab es eine symbolische... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht Gegen geparktes Auto gestoßen

    Unfallflucht schnell geklärt

    Nur kurz währte die Unfallflucht eines Autofahrers am Dienstag, gegen 13.20 Uhr, auf der Walldürner Waldstraße. Der Unfallverursacher hatte auf der Straße sein Fahrzeug gewendet und stieß dabei beim Rückwärtsfahren gegen ein geparktes Auto. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, parkte der zunächst Unbekannte am Fahrbahnrand und ging zu Fuß weg.... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Unfallverursacher flüchtete

    Ein 35 Jahre alte Sattelzugfahrer fuhr am Dienstagmittag gegen 11.15 Uhr auf der Bundesstraße 47 von Walldürn in Richtung Rippberg.In einer Rechtskurve kam ihm ein weiterer Lkw-Sattelauflieger entgegen. Nach Angaben des geschädigten Lkw-Fahrers hielt dieser nicht die Fahrbahnseite ein und streifte seinen Lkw. Er hinterließ hier Sachschaden in Höhe von rund 1500... [mehr]

  • Angelsportverein Walldürn zog Bilanz Rückblick und Teilneuwahlen bei der Jahreshauptversammlung

    Wasserqualität im See wurde als gut bewertet

    Die Hauptversammlung des Angelsportverein Walldürn fand im Clubheim statt. Der Vorsitzende Markus Hauck berichtete von zwei Freundschaftsfischen im vergangenen Jahr. An jedem ersten Sonntag war das Clubheim geöffnet zum Fischessen. Acht Arbeitseinsätze rund um das Vereinsgewässer wurden durchgeführt. Wasserwart Steffen Galvan berichtete von dem Besatz und den... [mehr]

Weikersheim

  • 400 Quadratmeter brannten

    Auf gut 400 Quadratmetern brannte gestern gegen 13.30 Uhr ein Waldstück nahe des Sportplatzes Harthausen. Eine Ursache für das Feuer war nicht auszumachen. Ein Förster hat die Brandstelle begutachtet und keinerlei größere Schäden festgestellt. Die Feuerwehren aus Igersheim und Harthausen waren mit zwei Fahrzeugen und gut 15 Mann im Einsatz und hatten das Feuer... [mehr]

  • Igersheim Hauptversammlung des Heimatvereins "Messklingenschlapp"

    Archäologische Funde stehen im Blickpunkt

    Der Heimatverein "Messklingenschlapp" Igersheim traf sich zur Hauptversammlung. Der Vorsitzende Georg Jetzinger berichtete nach der Begrüßung über die vielen Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr. Besonders hervor hob er die Teilnahme an der Feriengestaltung. Etwa 40 Kinder fanden sich ein, um entsprechend der gerade gezeigten Sonderausstellung zu... [mehr]

  • Märchenabend am 15. März

    Geschichten aus aller Welt

    Gerne erinnern sich viele Erwachsene an die Stunden zurück, in denen ihnen Mutter oder Großmutter spannende Märchen erzählten. Der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule Elpersheim möchte sie wieder in die Zeit von damals zurückversetzen. Jedoch sind die Geschichten diesmal nur für Erwachsene: Am Samstag, 15. März, um 18 Uhr, im evangelischen Gemeindesaal... [mehr]

  • Weikersheim Sitzung der neuen Bezirkssynode

    Wahlen und Ehrungen

    Die konstituierende Sitzung der Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks findet am Samstag, 15. März, statt. Dem Gottesdienst um 8.30 Uhr in der Stadtkirche folgen ab 10 Uhr Wahlen und ein "Markt der Möglichkeiten". Pfarrerin Simone Mielke, Freudenbach, wird die Predigt halten bei dem Gottesdienst, in dem neue Prädikanten eingeführt und Prädikant Ernst... [mehr]

Wertheim

  • Kommunalwahlen SPD-Ortsverein Wertheim nominierte Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat und Kreistag

    "Die Zukunft gemeinsam gestalten"

    Mit jeweils einstimmigen Beschlüssen der anwesenden 22 Mitglieder des SPD-Ortsvereins wurden am Dienstagabend im Stiftshof in allen Wahlgängen die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderats- und Kreistagswahl am 25. Mai nominiert. Unter dem Slogan "Wir in Wertheim" will die SPD in den Kommunalwahlkampf ziehen. Dazu unterbreitete man ein in acht... [mehr]

  • Probleme beim A3-Ausbau

    Bayern reagiert darauf flexibel

    Nachdem die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg an ihrer landesinternen Priorisierung der Bedarfsplanung festhält und der Ausbau des A3-Abschnittes bei Dertingen nicht vor 2017 begonnen werden soll, verändert der Freistaat Bayern nun seine Planungen, um einen zügigen Ausbau des gesamten Abschnitts zwischen Aschaffenburg und Biebelried zu ermöglichen.... [mehr]

  • Arbeitnehmervertreter Treffen in Bestenheid am 19. März

    Erfahrungsaustausch

    Die IG Metall Tauberbischofsheim und die Arbeitnehmerseelsorge (KAB) veranstalten ein Treffen mit den Arbeitnehmervertretern am Mittwoch, 19. März, um 17.30 Uhr im Restaurant "Mainperle" in Bestenheid. Alle interessierten Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus den Wertheimer Betrieben und der Region Wertheim sind zu einem Erfahrungsaustausch willkommen. Inhaltliche... [mehr]

  • Stadtbücherei Wertheim Eine der ältesten öffentlichen Einrichtungen dieser Art in Baden-Württemberg feiert in diesem Jahr den 120. Geburtstag

    Erster Standort war die Kilianskapelle

    Sie gehört zu den wenigen offiziell so "ausgezeichneten Bibliotheken" im Land und ist noch dazu eine der ältesten öffentlichen Einrichtungen dieser Art in ganz Baden-Württemberg: Die Stadtbücherei Wertheim feiert in diesem Jahr ihren 120. Geburtstag.Fast 40 VeranstaltungenSie tut dies zusammen mit kleinen und großen Kunden und Freunden aus der Stadt und der... [mehr]

  • Kaninchenzuchtverein Züchter erreichten im Berichtszeitraum einige schöne Erfolge mit ihren ausgestellten Tieren

    Günter Adler zum Ehrenmitglied ernannt

    Zahlreiche Mitglieder des Kaninchenzuchtvereins fanden sich zur 56. Jahreshauptversammlung im Vereinsheim ein. Eine Reihe von Berichten, die Ernennung zum Ehrenmitglied und Ehrungen prägten die Versammlung. Mit dem Erreichen des 65. Lebensjahres und einer Mitgliedschaft von 25 Jahren wurde Günter Adler zum Ehrenmitglied ernannt und erhielt die Ernennungsurkunde vom... [mehr]

  • Fotoreportage "Losgelaufen - Vom Allgäu bis zur Nordsee"

    Herrchen und Hund

    "Losgelaufen - Vom Allgäu bis zur Nordsee" lautet der Titel einer Fotoreportage, mit der Andreas Eller am Freitag, 21. März, um 20 Uhr im Arkadensaal in Wertheim zu Gast sein wird. Andreas Eller läuft mit seiner Mischlingshündin Tinka längs durch das eigene Land, vom südlichsten zum nördlichsten Punkt Deutschlands. Start ist am Haldenwanger Eck, südlich von... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Abteilung Wertheim-Stadt zog Bilanz

    Im Jahr 2013 gab es über 200 Einsätze

    Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Stadt, fand in der Wertheimer Außenstelle des Instituts für Fortbildung der Hochschule für Polizei statt. Wegen eines Einsatzes von Abteilungskommandant Ernst-Josef Zorneth übernahm Stellvertreter Frank Hofmann die Leitung. Auch Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Stadtbrandmeister Ludwig Lermann... [mehr]

  • Freie Bürger Wertheim

    Kandidaten nominiert

    Die Nominierungsversammlung der Freien Bürger Wertheim für die Kommunalwahlen am 25. Mai fand gestern Abend im Gasthaus "Rose" in Nassig statt. Die bisherigen Gemeinderatsmitglieder stellen sich alle der Wiederwahl. Auf der Liste der Bewerberinnen und Bewerber für den Gemeinderat stehen folgende Personen (in alphabetischer Reihenfolge): Tanja Bolg, Kembach;... [mehr]

  • Für die Kommunalwahl

    Kandidatinnen und Kandidaten der SPD

    Der SPD-Ortsverein hat am Dienstagabend im Stiftshof seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderat- und Kreistagswahl am Sonntag, 25. Mai, nominiert. Dabei wurden folgende Bewerberinnen und Bewerber für den Gemeinderat in der angegebenen Reihenfolge für die Plätze 1 bis 26 nominiert:GemeinderatPatrick Schönig, Wertheim, Brigitte Kohout, Grünenwört,... [mehr]

  • Konzert Duo Burstein/Legnani gastiert am 16. März in Barocksaal

    Klassisch-kreative Musik

    Unter dem Motto "Magische Welt der Klänge und Rhythmen" gastieren Ariana Burstein, Cello, und Roberto Legnani , Gitarre, am Sonntag, 16. März, um 17 Uhr im Barocksaal des Rathauses. Eintrittskarten gibt es an der Konzertkasse ab 16.30 Uhr. Ariana Burstein und Roberto Legnani präsentieren auf der Tournee 2014 klassisch-kreativ inspirierte Musik für Cello und... [mehr]

  • "Unikat sucht Liebhaber" Markt für hochwertiges Handwerk

    Kunst für Leute mit dem Faible fürs Besondere

    Qualität ist gefragt: Zum vierten Mal findet am Wochenende 22./23. März und jeweils von 11.30 bis 18 Uhr der Markt für hochwertiges und erlesenes Kunsthandwerk unter dem Motto "Unikat sucht Liebhaber" im Kloster Bronnbach statt. Außergewöhnliche und originelle Kreationen werden von den über 40 professionellen Künstlern aus ganz Deutschland angeboten, heißt es... [mehr]

  • SPD Ortsverein Wertheim Programm zur Wahl des Gemeinderats vorgestellt

    Leitgedanken für die Arbeit präsentiert

    "Wir in Wertheim": Mit diesem Slogan geht der Wertheimer SPD-Ortsverein in den Wahlkampf für den Gemeinderat. Das Programm, das auch im Internet nachzulesen sei, stellte Fraktionsvorsitzender Patrick Schönig bei der Nominierungsversammlung (siehe oben stehenden Bericht) der Kandidatinnen und Kandidaten am Dienstagabend im Stiftshof vor. Die Leitgedanken des... [mehr]

  • Kommunalwahl Bisheriger CDU-Stadtrat kandidiert erneut für den Gemeinderat

    Manfred Busch auf der Liste der FBW

    Der bisherige CDU-Stadtrat Manfred Busch wird sich bei der Kommunalwahl am 25. Mai auf der Liste der Freien Bürger Wertheim (FBW) um ein Mandat im Gemeinderat bewerben. Das wurde gestern Abend bei der Nominierungsversammlung der Freien Bürger im Gasthaus "Rose" in Nassig bekannt gegeben. "Der Schritt, nicht mehr auf der CDU-Liste zu kandidieren, ist mir sehr schwer... [mehr]

  • Wertheimer Gesundheitsforum Dr. Albrecht Rottmann, Schuldekanin Cornelia Wetterich und Notar Andreas Hein als Expertenrunde

    Möglichkeit zum Umgang mit Ängsten

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wertheimer Gesundheitsforum" der Fördergesellschaft der Rotkreuzklinik fand am Dienstag eine Podiumsdiskussion zum Thema "Patientenverfügung aus medizinischer, juristischer und ethnischer Sicht" statt. Wie wichtig das Thema den Menschen ist, zeigte sich schon daran, dass der Arkadensaal des Rathauses voll besetzt war. Die Zuhörer... [mehr]

  • Ehemaliges Raiffeisen-Lagerhaus Von 1921 an herrschte einige Jahrzehnte reger Kundenverkehr

    Nach zehn Jahren Leerstand nun der Abriss

    In die Jahre gekommen ist das ehemalige Raiffeisen-Lagerhaus in Reicholzheim, das seit zehn Jahren leer steht. Nach seiner Inbetriebnahme 1921 herrschte hier immer reger Kundenverkehr, wenn die Bauern aus Reicholzheim und den umliegenden Dörfern in der Erntezeit mit Fuhrwerken ihre vollen Getreidesäcke ablieferten. Auf Schüttböden wurde das Getreide über drei... [mehr]

  • Ortschaftsrat Dem Abriss des Lagerhauses zugestimmt

    Platz für etwas Neues

    In seiner öffentlichen Sitzung am Montagabend stimmten Ortsvorsteher Sebastian Sturm und die Ortschaftsräte Karl Köhler, Manfred Köhler, Carsten Schmidt, Georg Lampert dem Abriss des an der Bahnlinie stehenden Lagerhausgebäudes zu. Den Antrag zum Abriss hatte die ZG (Zentralgenossenschaft Karlsruhe) gestellt. Das in der Mitte stehende Hauptgebäude wurde etwa... [mehr]

  • Vortrag beim VdK Alexander Stolz von der Lebenshilfe referierte zum Thema Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung

    Rechts- und Formvorschriften sind zu beachten

    Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung sind Begriffe, mit denen man in zunehmendem Alter immer häufiger konfrontiert wird. Bei der Mitgliederversammlung des VdK-Ortsverbandes Reicholzheim erläuterte Alexander Stolz vom Betreuungsverein der Lebenshilfe, welche Rechts- und Formvorschriften zu beachten sind, will man eine entsprechende Verfügung abfassen. Nach... [mehr]

  • Abitur Auftakt am Beruflichen Schulzentrum und am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium mit dem Fach Deutsch

    Start in den Prüfungsstress

    Die Zeit der intensiven Vorbereitung ist vorbei. An den allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg begannen gestern mit dem Fach Deutsch die schriftlichen Abiturprüfungen. Am beruflichen Schulzentrum (BSZ) Wertheim waren 51 Schülerinnen und des Wirtschaftsgymnasiums und 19 Schüler des Technischen Gymnasium zur Prüfung angetreten. Bereits... [mehr]

  • VdK Wertheim/Reicholzheim Mit aktuell 657 Mitgliedern der mitgliederstärkste Ortsverband im Main-Tauber-Kreis

    Verein aktiv am Dorfgeschehen beteiligt

    Der Slogan "Im Mittelpunkt der Mensch" treffe die Zielsetzung des Vereins auf den Punkt, sagte Ortsvorsteher Sebastian Sturm bei der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Wertheim/Reicholzheim. Mit aktuell 657 Personen ist der Ortsverband der mitgliederstärkste im Main-Tauber-Kreis, wie der Kreisvorsitzende Kurt Weiland anerkennend feststellte. Neben den... [mehr]

  • Michaelis-Messe Wertheim Klaus Zöllner ist neuer Generalunternehmer für den Vergnügungspark / Vertrag mit der Stadt unterzeichnet

    Ziel ist, "die Freude zu transportieren"

    Das ist wahrlich eine Zäsur: Mit Klaus Zöllner aus Öhringen gibt es einen neuen Generalunternehmer für den Vergnügungspark der Wertheimer Michaelis-Messe, nachdem 61 Jahre lang das Unternehmen "Hartmanns Vergnügungsbetriebe" für die Auswahl der Fahrgeschäfte verantwortlich war. Mit seinem Konzept möchte Zöllner die Leute auf den Festplatz locken, diese dann... [mehr]

Würzburg

  • Leonardo da Vinci Populär-wissenschaftliche Übersicht

    Künstler und Forscher

    Eine große Wander-Ausstellung rund um das Universalgenie Leonardo da Vinci (1452-1519) hat ihr Deutschland-Gastspiel in Nürnberg. Vom 12. April bis zum 10. August ist sie auf dem früheren Quelle-Areal zu sehen. Weltweit haben nach Angaben der Veranstalter vom Freitag mehr als vier Millionen Menschen die Schau bereits gesehen. Sie war unter anderem in San Francisco... [mehr]