Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 3. Februar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Nahwärmeversorgung Großeicholzheim Nach nur acht Monaten Bauzeit wurde in den offiziellen Vollbetrieb gestartet

    Bioenergiedorf trägt seinen Namen zu Recht

    Nach nur acht Monaten Bauzeit starteten Vorstandsvorsitzender Reinhold Rapp und Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Ludwig zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Heinz Eberle, Martin Kloß, Roman Henn, Reiner Wetterauer und Roland Bangert die Großeicholzheimer Nahwärmeversorgung in den offiziellen Vollbetrieb. Bürgermeister Ludwig war voll des Lobes über den... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule Südafrika als spannendes Unterrichtsthema der Klasse 3b / Lieder, Tänze und Spiele erlernt

    Schüler präsentierten voller Stolz ihre Arbeiten und ihr Wissen

    Schon die Ankündigung des Themas klang für die Schüler der Klasse 3b spannend: Wir werden ein Projekt zum Thema "Südafrika" machen. Vorgesehen waren 16 Unterrichtsstunden, an deren Ende die Drittklässler für andere Klassen eine Ausstellung organisieren sollten, bei der sie dann auch als "Südafrika-Experten" fungierten. Chantal Kißel, die im Rahmen eines... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Schwimmen Bad Mergentheimer beim "Helfmann-Cup" in Frankfurt mit Erfolg am Start

    Bestens dekoriert ging es zurück ins Taubertal

    15 Vereine aus vier Bundesländern besuchten den siebten "Helfmann-Cup" im Frankfurter Schwimmbad. Viele der 300 Sportler nutzten diesen Event zur Vorbereitung auf die kommenden Deutschen Mannschaftsmeisterschaften und zur Ermittlung des aktuellen Trainingsstandes. Die Mergentheimer Delegation bestand aus acht weiblichen und sieben männlichen Schwimmern, wobei die... [mehr]

  • Silvaner trifft Trollinger Im Taubertal geben sich Franken und Württemberg in Person der Weinköniginnen die Hand

    Doppelte Freude: Weinkönigin mal zwei

    Dass das Taubertal sich in die drei Weinanbaugebiete Baden, Württemberg und Franken aufteilt, ist zwar nichts Neues. Noch nie da gewesen ist aber der Umstand, dass es zur selben Zeit zwei Gebietsweinköniginnen aus dem Lieblichen Taubertal gibt: Franken wird von Marion Wunderlich aus Tauberrettersheim vertreten und Württemberg von Theresa Olkus aus Markelsheim. Die... [mehr]

  • Die Markelsheimer Ortsentwicklung wesentlich mitgeprägt Michael Halbmann wird heute 80 Jahre alt

    Ein Urgestein, das sich Verdienste erworben hat

    Wer seinen Namen hört, verbindet damit sofort, dass es hier um einen Mann geht, der sich als Markelsheimer Urgestein unendlich viele Verdienste erworben hat. Bei guter Gesundheit kann Michael Halbmann heute, Montag, seinen 80. Geburtstag feiern, und es wird viele Gratulanten geben. Das berufliche Leben in der Finanzverwaltung, zuletzt als Oberamtsrat... [mehr]

  • In und um Bad Mergentheim Hier kann man im Freien durchatmen

    Flechten gedeihen nur in reiner Luft

    Tief Luft holen und aufleben, das geht in Bad Mergentheim - wenn man nicht gerade in einem Verkehrsstau in der Innenstadt neben einem rauchenden Diesel steht. In den Parks und der reizvollen Landschaft rund um die Kurstadt kann der Mensch aufatmen. Wer aus der Großstadt kommt, riecht es sofort: Diese Luft ist sauber! Natürlich kann man das auch messen. Das... [mehr]

  • Kleinkunst Rosemie Warth gastierte im "Ritt's Kulturkeller" in Bad Mergentheim

    Ganz normale Missgeschicke im Blick

    Mit Rosemie Warth und deren Programm "Juhuu, ich zieh um!" ging die städtische Kleinkunstreihe am Freitagabend im komplett ausverkauften Ritt's Kulturkeller in eine neue Runde. Die aus Bad Waldsee stammende und in Stuttgart lebende Entertainerin, Komikerin und Moderatorin hat sich in vielen Jahren den Ruf einer Kunstfigur der ganz besonderen Art erspielt. "Zu den... [mehr]

  • Am heutigen Montag Wolfgang und Karin Schuller begehen das Fest der goldenen Hochzeit

    Im Dienst der Post sowie der Mitmenschen

    Spree und Tauber vereinigten sich heute vor 50 Jahren - Wolfgang Schiller und seine Frau Karin, geborene Abendschein, feierten am 3. Februar 1964 ihre Hochzeit. Im Familienkreis wird heute das goldene Jubiläum gefeiert. Aus dem "Schwarzen Adler" in Weikersheim stammt Karin Schiller. In der von ihrer Familie gutbürgerlich geführten Wirtschaft ist sie aufgewachsen... [mehr]

  • Stadtlauf 2014 Die beliebte Breitensportveranstaltung findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt / Stadtwerk und Fränkische Nachrichten als Unterstützer

    Sportlicher Höhepunkt für jedes Alter

    Er ist einer größten Breitensportveranstaltungen seiner Art im Kreis, und seine Beliebtheit ist auch im neunten Jahr ungebrochen: Der große Bad Mergentheimer Stadtlauf, unterstützt vom Stadtwerk als Hauptsponsor und den Fränkischen Nachrichten als Medienpartner. Das populäre Sportevent wird auch in diesem Jahr Hunderte von Menschen zum Laufen bringen, denn vom... [mehr]

  • Premiere Erstmals hieß es im Kursaal "Tanzen" mit der Tanzband des MV Umpfertal Boxberg

    Volle Tanzfläche bis nach Mitternacht

    Wer gerne tanzt, gute Live-Musik schätzt oder nur einen schönen Abend mit Freunden verbringen wollte, war am Samstagabend im Kursaal richtig. "Das ist eine der besten Tanzveranstaltungen, die es hier seit langem gab - ein wirkliches Highlight", so mehrere begeisterte Gäste. Ein ausverkaufter Abend, sehr ansprechende und gut tanzbare Musik von einem jungen,... [mehr]

  • Wiegenfest Rosa Springer wird am heutigen Montag 90 Jahre alt

    Vom Ural ging es bis in den Taubergrund

    Vom Ural bis in den Taubergrund führte der weite Lebensweg von Rosa Springer, geborener Jegel. Zufrieden feiert sie heute zusammen mit ihrer Familie im evangelischen Pflegeheim Franz-Gehrig-Haus ihren 90. Geburtstag. "Wie im Urlaub" sei es in diesem Haus im Weberdorf, in dem sie seit einem Jahr lebt. Das stellt die Jubilarin gegenüber den Besuchern überzeugt fest.... [mehr]

Blaulicht

  • In Wohnungen eingebrochen

    Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Freitag zwischen 12.30 und 19 Uhr durch Aufbrechen von Fenstern und Terrassentüren Zugang zu vier Wohngebäuden in Bad Mergentheim im Eisenbergring und in der Beethovenstraße sowie in Weikersheim im Schwalbenweg und im Lerchenweg. In den Wohnungen wurden zahlreiche Zimmer sowie Schränke und Schubladen durchsucht. Den... [mehr]

Boxberg

  • Runder Geburtstag August "Gustl" Beyer feiert am heutigen Montag in Epplingen seinen 95. Geburtstag

    Die Volksmusik ist seine große Leidenschaft

    August Beyer als "Gustl" bekannt, ehemaliger Geschäftsführer der ZG Karlruhe, Außenstelle Boxberg, ein Mann mit stetigem Interesse und aktiver Tätigkeit in vielen Ehrenämtern, in fürsorglicher Umgebung seiner Tochter mit Familie in Epplingen, im sonnendurchflutenden Eigenheim lebend, feiert heute in geistiger Frische und relativ guter Gesundheit seinen 95.... [mehr]

Buchen

  • Ortschaftsrat Bödigheim tagte Ortsvorsteher gab Ausblick auf die Planungen für 2014 / Umzug in das Untergeschoss des Rathauses geplant

    Barrierefreier Zugang zur Ortschaftsverwaltung

    Einen barrierefreien Zugang zu Bödigheims Verwaltung gibt es nicht - noch nicht. Das könnte sich bald ändern, denn wie der Ortschaftsrat von seinem Vorsitzenden Hermann Fischer erfuhr, ist ein Umzug in das untere Geschoss geplant, das bisher von der Sparkasse genutzt wurde. Ortsvorsteher Hermann Fischer stellte die neue "Ratsschreiberin" Andrea Löhr vor, die... [mehr]

  • Spende für die Einsatzkräfte Dr. Genzwürker stattete die Buchener Wehr mit AED-Gerät aus / Schwellenängste in Kurs abgebaut

    Defibrillator für Buchens Feuerwehr

    Dank der großzügigen Spende von Priv.-Doz. Dr. med. Harald Genzwürker verfügt die Freiwillige Feuerwehr Buchen seit geraumer Zeit über einen Automatischen Externen Defibrillator (kurz AED) und führt diesen bei Einsätzen im Einsatzleitwagen ständig mit. Der AED soll die Feuerwehrleute im Einsatz unterstützen. Das Gerät prüft, ob eine Person... [mehr]

  • Eine Bühnenschau der besonderen Art

    Ein närrisches Programm der Superlative mit einem Feuerwerk von wirbelnden Tanzbeinen, brillanten Büttenreden sowie begeisternden Showeinlagen gab es auch in diesem Jahr wieder bei der "Dürmer Faschenacht" des TSC Walldürn in der närrisch dekorierten Nibelungenhalle. Unser Mitarbeiter Bernd Stieglmeier hat einige Impressionen mit der Kamera festgehalten.

  • Frauen zogen Bilanz Hainstadter Gemeinschaft tagte

    Kurzweiliger Rückblick

    Recht zügig verlief die Jahreshauptversammlung der katholischen Frauengemeinschaft Hainstadt im "Gasthaus Schwanen". Der Versammlung ging ein von den Frauen mitgestalteter Gottesdienst voraus, der von Dekan Balbach zelebriert wurde. "Feuer und Flamme sein - leidenschaftlich glauben und leben" war das Thema des Gottesdienstes.Neues kfd-Lied gesungenMit dem Lied... [mehr]

  • FG "Bedemer Hannmertli" Kampagne in den Startlöchern

    Närrische Zeit steht bevor

    Nachdem die Bödigheimer Narren die bisher "leichten" Strapazen ihrer Jubiläumsveranstaltung überwunden haben, sieht der närrische Fahrplan der FG "Bedemer Hannmertli" in den kommenden Tagen und Wochen größere Aktionen vor. Es gilt nun, die eigentliche Kampagne im gewohnten Schwung anzugehen und zu bewältigen. Dazu wird am Sonntag, 9. Februar, um 14 Uhr im... [mehr]

  • DRK Hettingen zog Bilanz Rückblick auf ein harmonisches Vereinsjahr / Treue Mitglieder für 50 und 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt

    Stolz auf das Kreisauskunftsbüro des Ortsvereins

    In Harmonie und Einklang, so wie das Vereinsjahr des von dem Vorstandsteam Hans Molzer, Willi Schmidt und Harald Kreuter geführten DRK-Ortsverein Hettingen verlief, so verlief auch die Jahreshauptversammlung am Freitagabend Schützenhaus. In seinem ausführlichen Bericht ging Vorsitzender Harald Kreuter auf die Hauptaufgabe des Hettinger DRK ein: die Leitung des... [mehr]

  • Ausstellung im Krankenhaus Buchen Der Osterburkener Michael Kowarik zeigt seine Luftbildschrägaufnahmen aus der Region

    Ungewöhnliche Sicht auf Altbekanntes

    Ganz neue Ansichten auf teilweise Altbekanntes vermittelt die Ausstellung "Aus der Luft" von Michael Kowarik im Erdgeschoss des Buchener Krankenhauses. Bei der Eröffnung am Sonntagvormittag ließen sich die Gäste nicht nur von kurzweiligen Ansprachen unterhalten. Sie durften bei zehn Luftbildern auch raten, was sie darstellen, und konnten dadurch Preise gewinnen.... [mehr]

  • Beim FC Viktoria Hettingen Stützpunkt zeichnete 51 erfolgreiche Teilnehmer aus / Änderungen im Jubiläumsjahr kamen bei den Aktiven gut an

    Von acht bis 78 vom Sportabzeichen überzeugt

    Besonderheiten im Jubiläumsjahr 100 Jahre Deutsches Sportabzeichen wurden bei der Verleihung dieser Auszeichnung in Hettingen diskutiert. Unsicherheiten wegen der Aufteilung in die Grundfähigkeitsbereiche "Ausdauer", "Kraft", "Schnelligkeit" und "Koordination" seien in der Beratung durch Prüfer beseitigt worden, erklärte Stützpunktleiter Reinhold Erg. Von 57... [mehr]

Grünsfeld

  • Amtseinführung Mit Marcus Wessels gibt es erstmals einen Bürgermeister, der seine Wurzeln nicht in Wittighausen hat

    Mit Herz und Verstand arbeiten

    Im Rahmen der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Wittighausen in der Aula der Grundschule in Unterwittighausen wurde der neue Bürgermeister Marcus Wessels offiziell in sein Amt eingeführt. Wessels war, nachdem ihm bereits im ersten Wahlgang im November 2013 nur rund 40 Stimmen zur notwendigen absoluten Mehrheit gefehlt hatten, am 15. Dezember mit... [mehr]

  • Verabschiedung Verdienste des scheidenden Schultes gewürdigt

    Stehende Ovationen für Henneberger

    Wohl selten dürfte eine öffentliche Gemeinderatssitzung in Wittighausen so zahlreich besucht gewesen sein wie am Freitagabend. Dazu gab es zweifachen, feierlichen Anlass: Zum einen wurde Bernhard Hennberger, der zum 31. Dezember 2013 aus gesundheitlichen Gründen nach zwölfjähriger Amtszeit als bisheriger Bürgermeister ausgeschieden war, offiziell verabschiedet.... [mehr]

Handball

  • Handball Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim feiert den zweiten klaren Erfolg in Serie und macht damit einen weiteren kleinen Schritt in Richtung Klassenerhalt

    Die Hoffnung erhält wieder neue Nahrung

    HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim - TV Eppelheim 34:28 Dittigheim/Tauberbischofsheim: Rakovic, Biesinger (beide Tor), Achtmann (5/4), David Küpper (1) , Niklas Küpper (2), Lawrence (3), Rack (6), Baier (3), Bartel, Klemd (4), Stockert (5), Engert, Deis (5), Hartmann. Nach dem klaren Sieg in Bammental wollte die HSG zu Hause gegen Eppelheim unbedingt nachlegen. Mit... [mehr]

  • Handball Der Badenliga-Aufsteiger unterliegt in Viernheim 24:25, hatte jedoch vier Sekunden vor Schluss die große Chance zum Ausgleich

    Ein übertretener Siebenmeter löst beim TV Hardheim Frust aus

    TSV Viernh. - TV Hardheim 25:24 Hardheim: Pekar, Ernst (beide Tor), D. Leiblein, Bischof (1), P. Steinbach, Knobloch (6), Ackermann (2), D. Gärtner (2/1), L. Schneider (1), Withopf (3), St. Gärtner (3), Neuhaus (5), Leuthold, Dyszy. Mit einer denkbar knappen Niederlage kehrte der TV Hardheim am von seinem Gastspiel beim Tabellenfünften aus Viernheim zurück. 25:24... [mehr]

  • Handball

    TV Kirchzell setzt Erfolgsserie fort

    HC Elbflorenz - TV Kirchzell 27:31 Kierchzell: J. Klimmer, Friedrich (beide Tor), Fuchs (3), Stark (9), Kunz (7/4), Baier (4), P. Klimmer (1), Göpfert (2), Orlovsky (1), Hain (4). Einen wichtigen Auswärtssieg feierte der TV Kirchzell in Dresden. Gegen den HC Elblorenz hat sich das Team von Trainer Gottfried Kunz zum ersten Mal in dieser Saison nach einer extrem... [mehr]

Hardheim

  • Hauptversammlung im Bürgerhaus St.-Sebastianus-Verein blickt auf die vergangenen Jahre zurück / Immer weniger Mitglieder

    "Soziale Angebote weiter vorantreiben"

    Der traditionsreiche St.-Sebastianus-Verein (ehemals Krankenverein) hielt am Freitagabend seine Mitgliederversammlung im Bürgerhaus ab. Der Zusammenschluss, der seit knapp 92 Jahren besteht, sieht seine Aufgabe darin, die Kirchengemeinde durch finanzielle Zuwendungen zu unterstützen und dadurch den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft sowie die Arbeit der... [mehr]

  • Festbankett "44 Jahre FGH 70" "Höpfemer Schnapsbrenner" feierten ihren besonderen Geburtstag mit zahlreichen Gästen, spritzigen Einlagen und Hits aus 44 Jahren

    Eine würdige und genüssliche Feier

    "Nichts fügt sich besser zu den 'Höpfemer Schnapsbrennern' als die Schnapszahl '44'. Diese stolze Zahl habt ihr in erstaunlicher Frische erreicht", so gratulierte ein echter "Schnapsbrenner-Fan" - Bundestagsabgeordneter Alois Gerig dem Jubiläumsverein beim Festbankett am Freitagabend in der Obst- und Festhalle. Dieser Laudatio schlossen sich weitere prominente... [mehr]

  • Am 21. Februar in Hardheim

    Kolping-Büste aus Glas macht Station

    Am 200. Geburtstag Adolph Kolpings wurde im Kolpinghaus Freiburg, das in diesem Jahr sein 150-Jahr-Jubiläum begeht, die gläsernen Kolpingbüste enthüllt. Sie wurde von dem Künstler Tobias Eder geschaffen und im 3D-Druckverfahren hergestellt. Seither ist die Büste des Seligen in den verschiedenen Regionen der Erzdiözese unterwegs. In Hardheim wird sie am... [mehr]

  • Jubiläum der Schnapsbrenner Narrenring und Bund deutscher Karneval ehrten engagierte langjährige Mitglieder

    Verdienstorden in Gold und Silber verliehen

    Das Festbankett zum Jubiläum "44 Jahre Fastnachtsgesellschaft 70 Höpfemer Schnapsbrenner" bildete für den Vorsitzenden des Narrenrings Main Neckar, Steffen Schulz, und Archivar Peter Weinlein den gebührenden Rahmen, um zehn langjährige verdiente aktive Mitglieder zu ehren. Gleich zwei Ehrungen erfuhr Gundolf "Rotschi" Nohe, der im Jahre 1975 in die FG H 70... [mehr]

Heilbronn

  • Regionalwettbewerb "Jugend forscht" 141 Teilnehmer haben sich angemeldet

    Besondere Leistungen und Begabungen gefordert

    Der Regionalwettbewerb Heilbronn-Franken von "Jugend forscht" findet vom 20. bis 22. Februar in Künzelsau statt und ist mit 141 Teilnehmern wieder einer der größten in Baden-Württemberg. "Das anhaltend starke Interesse am Wettbewerb in der Region ist für uns ein positives Signal", betont Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst... [mehr]

  • Noch am Unfallort gestorben

    Mann von Traktor begraben

    Am Samstag befuhr ein 67-Jähriger mit seinem Traktor samt Anhänger einen abschüssigen Feldweg zwischen den Gemeinden Finsterrot und Altfürstenhütte (Landkreis Heilbronn). In einer scharfen Kurve geriet der aus Wüstenrot stammende Mann vom Feldweg ab auf eine steil abfallende Wiese. Am Ende der Wiese, kurz vor einer Baumreihe, stürzte der Traktor um. Der Mann... [mehr]

Külsheim

  • Prunksitzungen Das Publikum und die Akteure hatten bei dem fast fünfstündigen Unterhaltungsprogramm großen Spaß

    Bei den Brunnenputzern ging die Post ab

    Die beiden Prunksitzungen der Fastnachtsgesellschaft Külsheimer Brunnenputzer am Freitag und Samstag in der Festhalle erfreuten das närrische Herz vieler, teilweiser kostümierter Besucher sehr. Jeweils fast fünf Stunden ging die Post ab. Der Saal bejubelte teils kräftig, was im Dienste des Frohsinns geboten ward. Für den Schwung auf der Bühne sorgten nicht nur... [mehr]

  • Prunksitzung Die "Steeäisel" feierten eine ausgelassene närrische Geburtstagsparty anlässlich ihres 50. Geburtstags

    Die Stimmungswogen schlugen hoch

    Der Homburger Carnevalverein "Die Steeäisel" hat auch in seinem Jubiläumsjahr nichts an Zugkraft verloren. Im Gegenteil: In der ersten Prunksitzung am Freitagabend legte er noch eine "kräftige Schippe" als humoristische Extra-Portion auf sein ohnedies gut sortiertes "Abendprogramm", in dem es nicht an einer gehörigen Portion Augenweide und Ohrenschmaus rund um... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Kandidaten Silvia Klee und Klaus Thoma standen den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort

    Eine faire Frage- und Antwortrunde

    Es dauerte knapp zwei Stunden, war informativ, streckenweise unterhaltsam, fast immer fair und endete wohl mit einem Unentschieden: In der Dreschhalle trafen am Freitagabend bei einem Podiumsgespräch, veranstaltet von der Ortsgruppe Kreuzwertheim des Bund Naturschutz, die Bürgermeisterkandidaten Silvia Klee und Klaus Thoma zum ersten und wahrscheinlich einzigen Mal... [mehr]

  • Musikverein-Stadtkapelle Bilanz der vergangenen Monate gezogen

    Engagement der Mitglieder gewürdigt

    Neben Ehrungen und der Entlastung des Vorstands blickte der Musikverein-Stadtkapelle Freudenberg in seiner Jahreshauptversammlung in der kleinen Turnhalle stolz auf ein bewegtes Jahr zurück. Vorsitzender René Rosche stellte er fest, für den Verein sei 2013 sehr erfolgreich gewesen. Die anschließenden Berichte von Schriftführer, Kassenwart, Dirigent und... [mehr]

  • Wahl des Bürgermeisters Bewerber stellten sich und ihre Vorhaben den Wählern vor

    Kandidaten wollen mit ihren Programmen die Wähler überzeugen

    Sie haben das gleiche Ziel, das aber nur einer von ihnen erreichen kann: Silvia Klee will Bürgermeisterin, Klaus Thoma Bürgermeister von Kreuzwertheim werden. Am Freitag stellten sie sich und ihr jeweiliges Programm in einem Podiumsgespräch des BUND Naturschutz in der Dreschhalle vor und diskutierten mit rund 150 Interessierten (siehe weiteren Bericht). Per... [mehr]

  • Tischtennis, DJK TTC Kreuzwertheim Verdienter Auswärtspunkt

    Letzter Ballwechsel brachte das Unentschieden

    Die Tischtennisspieler der DJK TTC Kreuzwertheim holten mit dem letzten Ballwechsel den Punkt zum Unentschieden. In der 3. Kreisliga Süd endete die Partie TSV 1846 Lohr am Main - DJK TTC Kreuzwertheim 8:8. Michael Zimmermann/Karl-Heinz Gey holten bei den Eingangsdoppeln den ersten Punkt für die Kreuzwertheimer Erste. Herbert Eitel, Georg Hermann, Marcel Väth (2),... [mehr]

Kultur

  • Premiere an den Kammerspielen des Theaters Heilbronn Leyla-Claire Rabih inszenierte "Kaspar Häuser Meer" von Felicia Zeller

    Sprache charakterisiert die Gesellschaft

    Barbara, seit 20 Jahren Sozialarbeiterin, hat ihre ständig zu vielen Fälle geordnet: "Stapel DRINGEND, Stapel BRENNT, Stapel WENIGER DRINGEND, Stapel KANN WARTEN, SOLLTE ABER EIGENTLICH". Einen Stapel "unwichtig" gibt es nicht im Arbeitsleben der drei Jugendamtssozialarbeiterinnen Anika, Barbara und Silvia. Und die Stapel sind noch größer geworden, nachdem ihr... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Winter- und Pfarrfest Großer bunter Abend in der historischen Pfarrscheune begeisterte die 240 Besucher restlos

    "Kleine Prunksitzung" ganz groß

    Das Udo-Lindenberg-Double brachte es treffend auf den Punkt: "Ich mach' mein Ding", so verkündete Rudi Wartha. Eine Aussage, die auch auf die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus Lauda zutraf. Denn auch die machte wieder ihr "Ding" - und veranstaltete am Wochenende erneut das traditionelle Winter- bzw. Pfarrfest, längst ein fester Anziehungspunkt über Lauda... [mehr]

  • Bürgergemeinschaft Umwelt Vortragsveranstaltung "Ökologisch Haushalten - Ein Gewinn für Umwelt und Budget"!

    Bewusst mit den Lebensgrundlagen umgehen

    Klimadiskussion und stetig steigende Energiepreise haben bei vielen zu einem Umdenken geführt - hin zu einem Lebensstil, der bewusster mit den Ressourcen der Natur umgeht. Doch wo soll man damit im eigenen Haushalt beginnen? In einem Vortrag der BGU in Verbindung mit dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe in den Räumen der Geschäftsstelle Lauda der... [mehr]

  • Hallenbad Lauda

    Kreisentscheid im Schwimmen

    Im Hallenbad Lauda findet am Montag, 24. März, Lauda der zweite Kreisentscheid des Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" im Schwimmen statt. Die Wettbewerbe werden zwischen 8 und 10.30 Uhr in den Wettkampfklassen IV und V durchgeführt. Anmeldeschluss beim Kreisbeauftragten ( Olaf Schulze, Telefon 07934/3620 ) ist der 20. März. Im Anschluss daran... [mehr]

  • Am 8. Februar

    Zwillingsbasar in Lauda

    Einen Basar für Zwillings- und Mehrlingsartikel veranstaltet der Förderverein des Katholischen Kindergartens St. Josef am 8. Februar von 13.30 bis 16 Uhr in der Pfarrscheune. Der Basar ist für alle Eltern, aber besonders für Mehrlingseltern, attraktiv. Verkauft und gekauft werden kann alles fürs Baby und Kleinkind, sowie Kinder bis zirka zwölf Jahren. Vieles... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Leserbrief Zum Thema Bauschutt aus Obrigheim

    Sorgfalt der Verantwortung verletzt

    Aus Erfahrung weiß ich, dass im Zusammenhang mit dem radioaktiven Betonmüll des AKW Obrigheim drei Dinge "besonders" wichtig sind: Abstand, Abschirmung und die Zeit. Die Sorgfalt der Verantwortung sehe ich verletzt und habe genügend Zweifel und teils jahrelange Erfahrungen auch auf diesem Gebiet. Ich appelliere: "Was Du nicht willst das man Dir tu, das füg auch... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief

    Schöpfung bewahren?

    Alle Achtung sehr geehrter Herr Landrat a. D. Georg Denzer! Das ist eine Meinungsäußerung die es in sich hat und die der Moderator der Gerlachsheimer Mondtage, Benedikt Schalk sich hinter die Ohren schreiben müsste. Und mit ihm die Katholische Kirche. Denn nach Aussage des Herrn Schalk ist es selbstverständlich gut und richtig , dass die kircheneigenen Wälder in... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zur "Zukunft" des Bahnwärterhäuschens

    Abriss wäre ewig schade

    Mit Freude habe ich den Leserbrief vom 7. Januar von Frau Krug und Herrn Frank in den FN gelesen, die sich für den Erhalt des Bahnhäuschens ausgesprochen haben. Traurig gestimmt hat mich jedoch der Artikel vom 31. Januar in den FN, nach dem das Häuschen ersatzlos abgerissen werden soll. Ich bin bereits seit Jahren mit der Abteilung Fremdenverkehr "Liebliches... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • IHK Heilbronn-Franken Gastronomie am meisten betroffen

    Ausbildungsplätze nicht besetzt

    Zum 31. Dezember 2013 registrierte die IHK Heilbronn-Franken 4630 neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse. Dies ist im Ver-gleich zum Vorjahr ein Minus von 7,8 Prozent oder 391 Verträgen. "Viele Ausbildungsplätze konnten in diesem Jahr mangels Bewerber nicht besetzt werden", kommentiert Dietmar Niedziella, Leiter Berufsbildung der IHK Heilbronn-Franken, die... [mehr]

  • Kreisfeuerwehrverband Der Sympathieträger hat jetzt auch einen Namen / Kampagne des Landratsamtes

    Das Känguru heißt nun Eddi

    Landrat Reinhard Frank hat jetzt das Känguru-Maskottchen des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Tauber auf den Namen Eddi getauft. Seit mittlerweile drei Jahren läuft die Werbekampagne des Verbandes zur Förderung der Jugendfeuerwehr. Die Kampagne wird vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis finanziell unterstützt und von der Agentur For.um Media aus Grünsfeld betreut. Ziel... [mehr]

  • FDP-Kreisparteitag Vorstand neu gewählt

    Denzer bleibt Vorsitzender

    Zu ihrem ordentlichen Kreisparteitag kamen die Mitglieder des FDP-Kreisverbandes Main-Tauber im Weingut Schmidt in Königheim zusammen. Auf der Tagesordnung standen neben der turnusgemäßen Neuwahl des gesamten Kreisvorstandes und der Wiederbesetzung von Delegiertenmandaten auch die Vorbereitungen für die Kommunal- und Europawahlen im Mai. Nach der Begrüßung der... [mehr]

  • Leserbrief Zum Leserbrief von Dr. Haaf (FN 01. 02.)

    Grüne Ehrlichkeit

    Herzlichen Glückwunsch an Herrn Dr. Leonhard Haaf zu seinem Leserbrief vom 1. Februar ! Endlich redet ein "Grüner" mal Klartext. Im Gegensatz zu manchen Auslaufmodellen seiner Partei bemüht er im Zusammenhang mit der Energiewende erst gar nicht die Ökologie oder den Klimaschutz. Vielmehr erklärt er den Wald gleich zum Industriegebiet und lässt sich dann... [mehr]

Mosbach

  • Jubiläumskampagne Fastnachtsgesellschaft Heidersbach feiert ihr 33-jähriges Bestehen

    "Dick do" zieht alle Register närrischen Frohsinns

    Alle Register närrischen Frohsinns sollen bei der FG "Hederschboch Dick Do" gezogen werden, denn in dieser Kampagne feiert die Fastnachtsgesellschaft ihren 33. Geburtstag. Die eigentliche Geburtstagsfeier findet zwar erst im September statt, doch vorher gilt die ganze Aufmerksamkeit der Aktiven den bevorstehen Veranstaltungen der aktuellen Kampagne. In wenigen Tagen... [mehr]

  • Karnevalsgesellschaft "Mudemer Wassersucher" Im Rahmen des traditionellen Ordensfestes wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt

    "Eiloche in Mudi" lautet das Motto

    "Eiloche in Mudi" ist das Motto der Karnevalsgesellschaft "Mudemer Wassersucher" in der Kampagne 2013/14 und wurde zum Auftakt des traditionellen Ordensfestes von Präsident Ralf Lorenz humorvoll dokumentiert. Demnach freue man sich, dass es "Richtung Dumboch seit 20 Johr a Handicap gibt", das keinem wehtut. Auch sei es toll, dass der Minigolfplatz in... [mehr]

  • Duale Hochschule in Mosbach Eigens eingerichteter Steuerungskreis legt Vorschläge zur künftigen Entwicklung vor

    "Nach der Entflechtung weiter gut aufgestellt"

    Der Steuerungskreis "DHBW Mosbach" hat seine Beratungen abgeschlossen und legte konkrete Vorschläge zur Entflechtung der Hochschul-Standorte Mosbach und Heilbronn vor. Das Ergebnis ist nach den Worten des Steuerungskreises "eine ausgewogene zukunftsweisende Lösung für beide Standorte". Wissenschaftsministerin Theresia Bauer erklärte: "Auch im Vergleich mit den... [mehr]

  • "3-Länder-Rad-Event" Vom 4. bis 6. August ist es soweit

    225 erlebnisreiche Kilometer

    Der "3-Länder-Radweg", der auf 225 erlebnisreichen Kilometern durch den hessischen, bayrischen und badischen Odenwald führt, war im Jahr 1999 die Inspiration für den ersten "3-Länder-Rad-Event".Abwechslungsreiche TageAufgesattelt wird seitdem immer im August. Geplant ist die Neuauflage dieser außerordentlich beliebten Tour in diesem Jahr vom 4. bis 6. August.... [mehr]

  • 30 Jahre Seelsorge im Krankenhaus

    Die Krankenhauskapelle war am vergangenen Montag zur üblichen Gottesdienstzeit unüblich gut besucht. Es galt, einen Jubilar zu ehren, dem alles Lob schnell "ein bisschen viel" wird. Pater Karl Mack von den Steyler Missionaren ist seit 30 Jahren Krankenhausseelsorger in Mosbach. Landrat Dr: Achim Brötel nannte den Jubilar und das Seelsorgeteam "einen Segen für... [mehr]

  • Schwerer Unfall bei Dallau

    35 000 Euro Sachschaden

    Ein verletzter Autofahrer sowie ein Sachschaden in Höhe von rund 35 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend bei Dallau. Gegen 16.45 Uhr befuhren ein 36-jähriger Audi-Fahrer sowie ein 19 Jahre alter Mercedesfahrer hintereinander den linken Fahrstreifen der zweispurigen B 27 von Dallau in Richtung Auerbach. Etwa 200 Meter bevor die Strecke... [mehr]

  • Feuer in Doppelhaus Rettungskräfte konnten nicht mehr helfen

    87-Jährige starb bei Wohnhausbrand

    Eine 87-jährige Frau kam am Samstagmorgen bei einem Wohnhausbrand ums Leben. Wie die Polizei mitteilt, brach aus bislang unbekannter Ursache gegen 3.15 Uhr im ersten Obergeschoss einer älteren Doppelhaushälfte in der Herrengasse ein Brand aus, der sich im Gebäude schnell ausbreitete und auch auf die zweite Doppelhaushälfte übergriff. Zum Zeitpunkt des... [mehr]

  • Fraktion tagte Schulwesen, Windkraft und Haushalt behandelt

    CDU-Bürgerliste schmiedete Pläne für 2014

    Zu einer Besprechung der CDU-Bürgerliste zu gemeinderelevanten Themen begrüßte Hans Slama den neuen Rektor der GHS Jochen Schäfer. Es fand ein Gedankenaustausch zum Thema Schulentwicklung statt. Die Gemeinderäte stellten dabei fest, dass die Rahmenbedingungen noch nicht klar seien, wie es in kinderschwachen Gemeinden, wie in Mudau, künftig weitergehen könnte.... [mehr]

  • In Reisenbach Überlebenschancen sollen verbessert werden

    Feuerwehr spendete "Defi"

    Ein Vortrag über schnellere Rettungsmaßnahmen im großflächigen ländlichen Raum bei der Abteilungswehr in Schloßau hat die Reisenbacher Floriansjünger überzeugt, dass bestimmte Geräte wie zum Beispiel ein Defibrillator vor Ort verfügbar sein sollten, weil das die Überlebenschancen wirklich erheblich steigert: "Das wollen wir unseren Reisenbachern auch... [mehr]

  • "Bürgercafé" in Mosbachs Alter Mälzerei Interessierte diskutierten mit dem eigens eingerichteten Bürgerrat über die Zukunft der leerstehenden Neckartalkaserne

    Gesucht wird die richtige Mischung

    Einen Mix aus Gewerbe, Sozialem, Bildung, Freizeit und Gastronomie - das wünscht sich der Bürgerrat für die Zukunft der seit Jahren leerstehenden Neckartalkaserne oberhalb von Mosbach und Neckarzimmern. In einem "Bürgercafé" in Mosbachs Alter Mälzerei stellte der 19-köpfige Bürgerrat seine Arbeitsergebnisse rund 85 interessierten Zuhörern vor. Diese wurden... [mehr]

  • Bei "Bopp-Leuchten"

    Karola Stipp geehrt

    Geschäftsführer Leonhard Bopp strahlte und hatte Anlass dazu: 2013 lief gut, der Umsatzzuwachs war zweistellig und eine Fachgeschäftsbefragung brachte zutage, dass "Bopp"-Erzeugnisse auf Platz drei landeten, die "Escale"-Kollektion hingegen auf Platz eins. Wenn eine Mitarbeiterehrung ansteht, geschieht dies im Hause Bopp im großen Musterzimmer, hell beleuchtet... [mehr]

  • Brand in Wohnhaus

    Kinder brachten sich in Sicherheit

    Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Freitag gegen 15 Uhr im Obergeschoss eines Wohnhauses in der Straße "Stockbronnerhof" in Neckarzimmern in einem Kinderzimmer ein Brand aus. Zur Zeit des Brandausbruches befanden sich lediglich die zehnjährige Tochter und der elfjährige Sohn der Wohnungsinhaberin in der Wohnung. Beide verließen nach Ausbruch des Brandes... [mehr]

  • Urnengang ist am 29. Juni

    Michael Jann stellt sich zur Wiederwahl

    Der Gemeinderat hat den Termin für die Oberbürgermeisterwahl festgelegt: Der Urnengang findet am Sonntag, 29. Juni, statt. Eine eventuell notwendig werdende Neuwahl wäre am Sonntag, 13. Juli. Die Stelle wird am 17. April ausgeschrieben. Das Ende der Einreichungsfrist für Bewerbungen wurde auf Montag, 2. Juni, 18 Uhr, festgesetzt; bei einer Neuwahl auf Mittwoch,... [mehr]

  • Sammelaktion

    Spende für Sturmopfer

    Der Wirbelsturm "Haiyan" hat am 8. November über den zentralen Inseln der Philippinen gewütet. Zurück blieben neben zahlreichen Todesopfern Menschen, die alles verloren haben und ums nackte Überleben kämpfen. Mehrere Weihnachtsbaumerzeuger und -verkäufer aus dem Odenwald, haben im Dezember eine Sammelaktion zugunsten der Opfer durchgeführt. Mit Spendendosen... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr tagte Mitglieder blickten auf 2013 zurück / Neuwahlen und Ehrungen / Zahlreiche Leistungsabzeichen abgelegt

    Wehr mit Ausbildungsstand zufrieden

    Die Freiwillige Feuerwehr der Abteilung Reisenbach führte im vergangenen Jahr insgesamt 13 Übungen durch, darunter die Frühjahrsübung im Reisenbacher Grund und die Herbstabschlussübung mit den Kameraden der Scheidentaler und Langenelzer Wehr. Zudem musste man einen umgestürzten Baum auf der Straße in Richtung Gaimühle beseitigen. Resümiert wurde dies im... [mehr]

Niederstetten

  • Niederstetten Im Kult finden vom 7. bis 9. März die vierten Hohenloher Musik- und Kleinkunsttage statt / Breitgefächertes Programm

    Die regionale Kulturszene im Blickpunkt

    Anfang März stehen erneut ein ganzes Wochenende lang Künstler aus der Region im Blickpunkt eines der Hohenloher Kulturszene gewidmeten Programms. Die 4. Hohenloher Musik- und Kleinkunsttage in Niedertetten sind wieder sehr abwechslungsreich geworden: Blues, Lyrik, Klezmer, Musicalhits und zwei Theaterstücke - ein Drama und eine Komödie - stehen auf dem Programm.... [mehr]

Ravenstein

  • RIO-Verbandsversammlung in Rosenberg Das 2009 begonnene ehrgeizige Förderprojekt "Eule" scheiterte / Unterschiedlicher Wärme- und Kältebedarf als Ursache

    Erneuerung der Zufahrtsstraße notwendig

    Die jüngste RIO-Verbandsversammlung wurde vom Vorsitzenden Bürgermeister Jürgen Galm eröffnet, der dazu in Rosenberg die Vertreter der fünf RIO-Gemeinden begrüßte. Einen breiten Raum nahm bei der Veranstaltung die Information zum Scheitern des 2009 begonnenen ehrgeizigen Förderprojekts "Eule" ein. Finales Ziel war die Entwicklung des Gewerbeparkes zu einer... [mehr]

  • "Ravenstein musiziert"

    Frühlingserwachen im Konzert

    Mit der Reihe "Ravenstein musiziert" ist eine Tradition entstanden. Nach einem Jahr schöpferischer Pause soll nun die vierte Veranstaltung der Reihe am Sonntag, 6. April, (Einlass 14.30 Uhr, Beginn 15.30 Uhr) in Oberwittstadt stattfinden. Um noch mehr gemeinsame Aktivitäten ins Leben zu rufen, wird "Ravenstein musiziert" zum Anlass genommen, um einen gemeinsamen... [mehr]

Regionalsport

  • Konzert Andreas Kümmert, Gewinner der letztjährigen "The Voice of Germany"-Staffel, auf Tour

    "Rocket Man" landet in Würzburg

    Andreas Kümmert, Gewinner von "The Voice of Germany" gastiert am 13. April um 20 Uhr in der Würzburger Posthalle. Wenn er auf die Bühne geht, hält das Publikum den Atem an, lauscht gebannt und bricht dann in Jubelstürme aus. Bereits bei der Blind-Audition haute der Unterfränkische Singer/Songwriter Andreas Kümmert alle vier Coaches aus den roten Dreh-Stühlen.... [mehr]

  • Kleinkunst Olaf Schubert & Freunde kommen nach Bad Mergentheim und Wertheim

    Er mahnt und erinnert wieder

    Der neue Schubert ist da. Gott sei Dank in alter Form, denn er sagt wie immer: "So!" "Der Mahner und Erinnerer", "Der Vergewaltiger des Bösen", "Das Wunder im Pullunder" ist wieder live auf Tour und kommt am 26. Mai nach Bad Mergentheim in den Kursaal sowie am 19. November nach Wertheim in die Main-Tauber-Halle. "SO" sind nicht nur Olaf Schuberts spiegelbildliche... [mehr]

  • Kampfsport Gelungene EM-Veranstaltung endete mit einer Niederlage des "Lokalmatadoren"

    Kotikovs Titeltraum ist in Buchen jäh geplatzt

    Am Ende ging alles ganz schnell. Im Ring und in der Halle. Ravil Kotikov krümmte sich am Boden, schwer getroffen von einem Kick in die Leber. Der Ringrichter schaute kurz zu den Punktrichtern, die schüttelten den Kopf. Nein, kein irregulärer Treffer, kein Tiefschlag. Also begann der Unparteiische zu zählen und beendete zehn Sekunden später den Kampf der... [mehr]

  • Konzert Das Flaggschiff des "Dream Theater" gastierte in der MHP-Arena in Ludwigsburg

    Mit Volldampf durchs Prog-Rock-Universum

    Das Flaggschiff des progressiven Rock steht auch nach 25-jähriger Bandgeschichte unter Volldampf. In der gut gefüllten Ludwigsburger MHP-Arena düsen "Dream Theater" meist mit Mach-3-Geschwindigkeit durch ihr Prog-Rock-Universum - für die Fans ein kurzweiliger Drei-Stunden-Flug durch die Bandgeschichte von "Awake" aus dem Jahr 1994 bis zum jüngsten Werk "Dream... [mehr]

  • Basketball Würzburg feiert seinen ersten Bundesliga-Sieg des Jahres / Der neue Spielmacher trifft 14 von 15 Versuche von der Freiwurflinie

    Neuzugang Waters zeigt sich äußerst nervenstark

    Rasta Vechta - s.Oliver Baskets Würzburg 85:92 (29:20, 12:18, 16:22, 28:32) Würzburg: Waters (22 Punkte), Stuckey (16/1 Dreier), Kleber (10), McKinney (9/1), Harris (8/2), Boone (8), Little (8/1), McNaughton (6), Spoden (5/1), Jacobson. Zuschauer: 3100 (ausverkauft). Der erste Sieg im neuen Jahr: Mit einem 92:85-Erfolg im Vier-Punkte-Spiel bei RASTA Vechta haben... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zur Rolle von Kontrollgremien und -organen bei Störfällen in Kernkraftwerken

    Erhebliche Zweifel am Umgang mit der Wahrheit

    Erheblichen Zweifel im Umgang mit der Wahrheit und den Interesse-Konflikten der Beteiligten Verantwortlichen zum bestmöglichen Schutz der Bürger und im Prozess Beteiligten, besonders der unmittelbar Beteiligten / Benachteiligten. Ob bewusste Täuschung, Bagatellisierung, Unwissenheit oder Lobbyismus hier vorliegen, würde eine ehrliche und objektive und voll... [mehr]

  • Forstkammer Baden-Württemberg Vorstand traf sich zum Spitzengespräch in Stuttgart / Diskussion über Ankündigung des Bundeskartellamtes

    Geplanter Eingriff bereitet Sorgen

    Landauf landab ist bei Förstern und Waldbesitzern derzeit eine große Unruhe zu spüren. Das Bundeskartellamt hat nämlich angekündigt, dem Land Baden-Württemberg aus Wettbewerbsgründen den Holzverkauf und die Mitbewirtschaftung von Wäldern für private Waldbesitzer und Kommunen durch die Forstrevierleiter, die die meisten kommunalen und viele private... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Sparkasse Tauberfranken Spende in Höhe von 2500 Euro an die Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis übergeben

    Anerkennung für wertvolle Arbeit

    Die Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis ist davon überzeugt, dass Behinderung den Wert eines Menschen in keiner Weise herabsetzt, sondern Ausdruck der Vielgestaltigkeit menschlichen Lebens ist. In diesem Sinne gratuliert die Sparkasse Tauberfranken zu mehr als 50 Jahren Einsatz für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien. Als Initiative von Eltern und... [mehr]

  • Kirchbergschule Winterbundesjugendspiele

    Anforderungen gemeistert

    Zum Ende des Monats Januar fanden auch dieses Jahr die alljährlichen Winterbundesjugendspiele der Kirchbergschule für die dritten und vierten Klassen und der Hauptschule in der Brehmbachsporthalle statt. Das wettkampforientierten Geräteturnen wird nach wie vor an der Kirchbergschule gefördert und gerade im Winterhalbjahr vertiefend gepflegt. Den Höhepunkt bilden... [mehr]

  • Technisches Gymnasium Großes Interesse an Informationsabend

    Anmeldungen bis 1. März möglich

    In wenigen Tagen nehmen Tausende Schüler der Region ihre Halbjahreszeugnisse in Empfang. Während die meisten Schüler damit lediglich eine Information zu ihrem bisherigen Leistungsstand erhalten, spielt dieses Dokument für Schüler von Abschlussklassen eine weit größere Rolle. Für sie ist es das Zeugnis, mit dem man sich zeitnah bewerben sollte, damit es im... [mehr]

  • 24. Holzfällerball Im Jubiläumsjahr des Ortes wurde dem Publikum eine viereinhalbstündige bunte Show geboten / Klaus Berthold "Holzfäller des Jahres"

    Die Tagesschau kam "live" aus "Diescht"

    Der 24. Dieschter Holzfällerball ging am Samstagabend im Dorfgemeinschaftshaus über die Bühne. Diesmal gab es einige Premieren, Günter Freund wurde zum Oberholzfäller gekürt. Im Dienstädter Jubiläumsjahr 2014 wird auch der Holzfällerball in guter Erinnerung bleiben - diesmal mit einer Rekordlänge von viereinhalb Stunden. Zum Holzfäller des Jahres 2014... [mehr]

  • Angelfreunde Jahreshauptversammlung mit Königsproklamation

    Erhard Emmrich ist Fischerkönig

    Mit dem Rückblick auf das Jahr 2013 eröffnete Vorsitzender Hans-Gerd Pfeffer die Jahreshauptversammlung der Angelfreunde. Pfeffer ließ auch die anderen gemeinsamen Veranstaltungen Revue passieren. Insbesondere der gemeinsame Grillabend, der Angelausflug und die Gemeinschaftsfischen stellten einen Höhepunkt im Vereinsleben dar. Zum Fischerkönig 2013 wurde Erhard... [mehr]

  • Spende des Fördervereins

    Durch die Einnahmen des letztjährigen Theaterstücks war es dem Verein "Theater für Kinder - Förderverein für Kindergarten und Grundschule Impfingen" auch diesmal wieder möglich, die beiden Einrichtungen bei Anschaffungen finanziell zu unterstützen. Die neue Tischtennisplatte im Pausenhof der Grundschule wird von den Impfinger Kindern bereits begeistert... [mehr]

  • Wohnungseinbruch

    Im Laufe des Samstagnachmittags brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Königheim, in der Kieserstraße ein. Die Täter wuchteten ein Kellerfenster auf und konnten so in das Wohnhaus eindringen. Sämtliche Schränke und Behältnisse wurden geöffnet und offensichtlich durchsucht. Offenbar wurden die Täter jedoch nicht fündig. Sie verließen ohne Beute das... [mehr]

Technik

Walldürn

  • Firma Licht-Concept Geschäftsführung reagiert auf "nicht korrekt recherchierte Aussagen"

    "Auf mündliches Versprechen verlassen"

    Die für Ende März angekündigte Schließung des Geschäfts "Lampenfieber" in der Buchener Straße begründeten die Geschäftsführer der Firma Licht-Concept mit der Neuordnung der Verkehrsführung in Walldürn und dadurch gesunkene Umsätze. Die Schließung des Anschlusses an die B 27 sei zum Zeitpunkt des Baus des Gebäudes nicht bekannt gewesen, so der Vorwurf... [mehr]

  • Prinzeneinzug in Walldürn "Borchemeeschder" in den "Zwangsurlaub" geschickt / Graf Konrad von Dürn spukte als ehemaliger Schlossherr

    Narren nehmen das Zepter in die Hand

    Zum 479. Mal begann am vergangenen Samstagnachmittag mit dem Prinzeneinzug die "Dürmer Faschenaacht" und zum 63. Mal schickte sich die Walldürner Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" an, mit Unterstützung der närrischen Heerscharen der befreundeten Fastnachtsgesellschaften für die nächsten 46 Tage die "Närrische Monarchie" in der "Affenstadt Groß-Dürn"... [mehr]

Weikersheim

  • 17. Februar in Laudenbach

    Schulung für Schiedsrichter

    Die fünfte Schiedsrichter-Schulung der Saison 2013/14 findet am Montag, 17. Februar, um 20 Uhr in der AMC-Halle in Laudenbach statt. Als Lehrwart wird Hans-Jürgen Ferenz aus Bad Rappenau in Laudenbach erwartet. Sein Lehrthema "Notbremse - die Dreifachstrafe" ist garantiert wieder sehr interessant. Wann ist eine Notbremse eine Notbremse? Hart durchgreifen oder ein... [mehr]

  • Prunksitzung der FG "Kalrobia" Einige Ehrungen / Sitzungspräsident hört auf / Buntes Programm

    Überraschende Auftritte

    Das Ende einer Ära, ein 91-jähriger Überraschungsgast in der Bütt, tolle Kostüme, mitreißende Musik, eine schöne Hallen-Dekoration und tänzerische Höchstleistungen - dies alles vereinte die jüngste Prunksitzung der Fastnachtsgesellschaft (FG) "Kalrobia" Igersheim in der Erlenbachhalle. Das Publikum fühlte sich über die knapp viereinhalb Stunden gut... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Schweinezüchtervereinigung Mergentheim zieht in Schäftersheim Bilanz

    Wohin führt der weitere Weg im Tierschutz?

    Ferkelerzeuger mussten in den letzten Jahren mit unterdurchschnittlichen Betriebszweigergebnissen zurechtkommen, weil hohe Futterkosten gestiegene Ferkelpreise auffraßen. Trotz roter Zahlen mussten die Schweinehalter spätestens zur Jahreswende aus Tierschutzgründen die Gruppenhaltung für Wartesauen einführen und Investitionen tätigen. Momentan werden... [mehr]

  • Fehler unterlaufen

    Wolfgang Heiligers gehört UB an

    Über die Haushaltssitzung des Weikersheimer Gemeinderats berichteten die FN am vergangenen Samstag. Dabei ist leider ein Fehler unterlaufen. Die vierköpfige Fraktionsgemeinschaft von SPD/Unabhängigen Bürgern enthielt sich der Stimme, ebenso wie Rainer Nase von der Piratenpartei. Wolfgang Heiligers wurde fälschlicherweise als SPD-Vertreter benannt, dabei zählt... [mehr]

Wertheim

  • Tennisabteilung Auf das Jahr zurückgeblickt

    Christian Greser zum Schriftführer gewählt

    Die 21. Jahreshauptversammlung des SSV Mainperle, Abteilung Tennis, fand am Freitag statt. Abteilungsleiter Gerhard Dosch blickte zu Beginn auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mit insgesamt vier Medenmannschaften konnte man zu Wettbewerben antreten. Wie es weiter hieß, werde aufgrund von Personalproblemen die Herren-55-Mannschaft in der kommenden Saison abgemeldet.... [mehr]

  • Aufregung um den Pfarrer (Teil 2) Nach Aussage des Dienstherrn will sich seine Magd an ihm rächen

    Der Mühlenfuhrknecht soll der Erzeuger sein

    Anna Eva Carl nennt bei ihrem Verhör auf dem Wertheimer Rathaus eindeutig ihren Dienstherrn, den Nassiger Pfarrer Johann Philipp Henning, als Erzeuger ihres noch ungeborenen Kindes. Beim nochmaligen Vorlesen des Protokolls bestätigt sie ihre Aussagen. Sie wird daraufhin entlassen und zur fürstlichen Mitregierung verwiesen. Gleichzeitig erhält Pfarrer Henning zu... [mehr]

  • Närrische Weinprobe Fastnachter waren bei der Präsentation der edlen Tropfen in Höchstform

    In jeder Hinsicht das Beste geboten

    Gute Laune, verbunden mit der Präsentation edler, tauberfränkischer Wein, war in der Orangerie des Klosters Bronnbach geboten. Heimische Unterhaltungskünstler ließen es bei der ausverkauften närrischen Weinprobe so richtig krachen. Mit Wein, Vesper, Fastnachtswitzen und Spaß hatte Jochen Müssig, Kulturdezernent des Main-Tauber-Kreises, nicht zu viel... [mehr]

  • Jahresbilanz gezogen Notwendigkeit der Mitgliederwerbung betont

    Sängerbund hat einen neuen Vorstand

    "Die Kerngemeinschaft, der Chor, des Sängerbundes Mondfeld genießt im weiten Umkreis einen guten Ruf. Da heißt es: Ihr habt einen tollen Chor." Mit diesen Worten begann der Vorsitzende Wolfgang Runge während der Hauptversammlung seinen Rückblick auf das vergangene Jahr. Dass der Verein innerorts zu wenig wahrgenommen werde, dem gelte es entgegenzuwirken, wurde... [mehr]

  • Böse Überraschung Seil hat sich am Samstagmorgen um den Propeller des Schiffs gewickelt

    Tau bringt Fähr-Verkehr zum Erliegen

    Eine böse Überraschung gab es für die Betreiber der Mondfelder Fähre am Samstagmorgen. Durch ein treibendes Seil, das sich um den Propeller des Boots gewickelt hatte, kam es zu Beschädigungen. Der Propeller musste ausgebaut und zur Reparatur gebracht werden. "Das bedeutet mindestens eine Woche Ausfall", erklärte Fährmann Jens Hörnig gegenüber den... [mehr]

  • Ökumenischer Weltgebetstag Etwa 50 Interessierte aus katholischen und evangelischen Gemeinden trafen sich zur Vorbereitung

    Wunsch nach Frieden und Gerechtigkeit

    Mit dem ägyptischen Gruß "Achlan-wa-Sachlan" - "Herzlich willkommen" - begrüßte Bettina Kempf am Freitag im Stiftshof etwa 50 Frauen zum Vorbereitungsabend des ökumenischen Weltgebetstags. Die Teilnehmerinnen kamen aus katholischen und evangelischen Gemeinden von Freudenberg, Hasloch, Nassig, Wertheim bis Impfingen, um sich über das Land Ägypten zu... [mehr]

Würzburg

  • Entwicklung GWF 2013 schließt mit Umsatzplus von 11,9 Prozent

    Geschäft mit Japan boomt

    "Die Ziele, die wir zu Beginn des Jahres 2013 formuliert haben, ließen sich nahezu komplett in die Tat umsetzen", sagt Michael Schweinberger, geschäftsführender Vorstand der Winzergemeinschaft Franken (GWF), zur Umsatzentwicklung des vergangenen Geschäftsjahres. Das Unternehmen knüpfte im letzten Jahr an die Dynamik der Jahre vor dem Frost an: Mit... [mehr]

  • Rabiater Fahrgast

    Polizisten ins Gesicht geschlagen

    Am Samstag gegen 18.15 Uhr hatte ein Taxifahrer seinen 70-jährigen Fahrgast von der Würzburger Innenstadt ins Frauenland kutschiert. Am Fahrtziel angekommen, war der stark alkoholisierte Würzburger nicht mehr in der Lage, selbständig aus dem Taxi auszusteigen. Noch während der Taxifahrer auf ihn einredete, schlief der Mann ein. So kam es zum Tätigwerden der... [mehr]