Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 21. Februar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Synagoge in Sennfeld Tag der offenen Tür

    Ausstellung zur Geschichte

    In der ehemaligen Synagoge in Sennfeld fand der traditionelle "Tag der offenen Tür" statt. Thema der Ausstellung war dieses Mal die Geschichte des historischen Gebäudes der ehemaligen Synagoge, die ausführlich mit vielen Bildern und Dokumenten aus ihrer wechselvollen Geschichte von 1836 bis in die heutige Zeit auf fünf Schautafeln dargestellt wurde. Die... [mehr]

  • Mathematikolympiade am Ganztagsgymnasium Schule will durch Wettbewerb Talente erkennen

    Genies zeigten ihr Können

    Bereits zum vierten Mal wurde am Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) die schulinterne Mathematikolympiade Mathego durchgeführt. "In Zeiten von Diskussionen um den Nutzen von Sitzenbleiben, schlechten Noten und frustrierten Schülern werden die guten, strebsamen Schüler gerne vergessen - oder im schlimmsten Fall Opfer von Mobbing. Allzu oft gehen diese im... [mehr]

  • "Aichelscher Schnäischittler" In der Fastnachtskampagne kommt keine Langeweile auf

    Programm für Jung und Alt

    Unter dem Motto "Baustell ade - Schnaischittler-Gas macht warm und schee" feiern die "Aichelscher Schnäischittler" nicht nur den Abschied von ihrer örtlichen Großbaustelle "Bio-Energie-Nahwärmenetz", sondern auch in die anstehende Fastnachtskampagne. Der Startschuss fällt traditionell mit der großen Prunksitzung am Samstag, 22. Februar ab 19.33 Uhr in der... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Bischofskonferenz Gegen aktive Sterbehilfe

    Erzbischof spricht von Dammbruch

    Die katholischen Bischöfe Bayerns haben sich entschieden gegen aktive Sterbehilfe ausgesprochen. Das vergangene Woche in Belgien verabschiedete Gesetz zur Sterbehilfe bei Kindern nannte der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick am Donnerstag einen "Dammbruch". "Nach dem biblischen Menschenbild sind Leben und Tod des Menschen unantastbar und nicht verfügbar", sagte er... [mehr]

  • Frühjahrstagung der Freisinger Bischofskonferenz Aschaffenburger Oberbürgermeister hat noch nie so viele Bischöfe begrüßt

    Was im Internet tabu sein soll

    Die Mitglieder der Freisinger Bischofskonferenz haben sich bei einem Empfang im Kapitelsaal des Stifts in das Goldene Buch der Stadt Aschaffenburg eingetragen. "Als Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg habe ich noch nie so viele Bischöfe begrüßt", sagte Klaus Herzog am Mittwochabend, 19. Februar, zu den katholischen Bischöfen, die in Schmerlenbach tagen.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Fastnacht Dreistündiges Programm weckte neue Lebensfreude / Bauchtanzkinder aus Wachbach

    "Senioren kommen heut' in Schwung ..."

    War das eine Freude für die Senioren des Stadtteils: nach der Kaffeestunde zum Auftakt ein dreistündiges Fastnachtsprogramm, das die Herzen der Besucher höher schlagen und erkennen ließ, was alles hinter den Frauen des Weinortes steckt. Zwar setzt der Frauenbund alljährlich besondere Maßstäbe zur Faschingszeit, doch die Seniorenverantwortliche Marta Kimmelmann... [mehr]

  • Existenzgründung Kostenlose Informationsveranstaltung am 12. März

    Den Schritt in die Selbständigkeit wagen?

    Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Kooperation mit dem Mittelstandszentrum Tauberfranken und dem Steinbeis-Beratungszentrum am Mittwoch, 12. März, um 18 Uhr im Mittelstandszentrum Tauberfranken, Johann-Hammer-Straße 24, in Bad Mergentheim an. Angesprochen sind Menschen, die den... [mehr]

  • "Blut muss fließen - Undercover unter Nazis" Dokumentarfilm, der mit versteckter Kamera gedreht wurde, lief im "Movies"

    Einblicke in rechtsextreme Rock-Szene

    Auf der Bühne grölt der Sänger auf einem Konzert der Rechts-Rock-Szene Parolen für die Volksgemeinschaft, das Publikum zeigt hundertfach den Hitlergruß - solche und weitere ähnliche Szenen hat ein anonymer Journalist unter dem Decknamen "Thomas Kuban" fast zehn Jahre lang mit versteckter Kamera gedreht und gemeinsam mit dem Regisseur Peter Ohlendorf zu dem... [mehr]

  • Tennis Informationsveranstaltung in Markelsheim

    Interesse bei Kindern und Jugendlichen wecken

    Die Vorbereitung auf die neue Tennis-Saison ist beim TSV Markelsheim in vollem Gange. Nur noch wenige Wochen, dann müssen die Kleinfeld- und Midcourt-Teams gemeldet werden. Diese Mannschaften, der Jüngsten im Verein, sind die besondere Herausforderung für jeden Tennisverein in jeder Spielsaison. Wie man diese Herausforderung meistern kann und welche Hürden dafür... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken 40-Jahr-Dienstjubiläum von Eugen Keppler / Stets zuverlässig und kompetent

    Seit 40 Jahren im öffentlichem Dienst aktiv

    Eugen Keppler, Mitarbeiter der Sparkasse Tauberfranken, feierte am 1. Februar sein 40-Jahr- Dienstjubiläum und wurde in der Sparkasse feierlich geehrt. Eugen Keppler wurde nach erfolgreicher Beendigung seiner Ausbildung zum Bankkaufmann am 1. Februar 1974 bei der Sparkasse Hohenlohekreis in das Angestelltenverhältnis übernommen und war dort bis Ende 1974... [mehr]

Blaulicht

  • Auffahrunfall

    Auf der Landesstraße 514 bei Assamstadt bemerkte die 32-jährige Fahrerin eines VW Polo zu spät, dass ein vor ihr fahrender Polofahrer, sein Fahrzeug abbremste und fuhr ins Heck. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Bücherflohmarkt der Büchereifreunde Bad Mergentheim. Die Büchereifreunde der Stadtbücherei... [mehr]

  • Im Kreisverkehr

    Die Vorfahrt missachtet

    Ein 59 Jahre alter Citroen-Fahrer missachtete am Mittwochmorgen gegen 6.20 Uhr die Vorfahrt einer 26-jährigen Opel-Fahrerin im Kreisverkehr bei der Wachbacher Straße. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von rund 3000 Euro.

Buchen

  • Aktion "alla hopp!" 15 Kommunen aus dem Kreis bewerben sich um einen Standort / 85-Jährige aus Buchen ist Botschafterin der Idee

    "Eigentlich dürfte ich nicht hier sein"

    Es ist sehr gemütlich im Zimmer 306 des Helmuth Galda Haus in Buchen. Anita Franz hat Kaffee und Kuchen gerichtet. "Eigentlich dürfte ich gar nicht hier sein", sagt sie. Acht Monate kämpfte sie gegen eine schwere Herzerkrankung. "Niemand hat geglaubt, dass ich das überstehe." Jetzt wurde sie Teil des Teams "alla Hopp!" der Dietmar-Hopp-Stiftung. Buchen ist eine... [mehr]

  • Rettungshundeprüfung Die Feuerwehren Buchen und Wiesbaden überprüften ihre Hunde und deren Führer / Schwere Aufgaben in Bödigheim gemeistert

    Bereit für den Notfall

    Die Rettungshunde der Feuerwehr Buchen sind einsatzbereit. Das wurde ihren Führern bei der Prüfung bescheinigt, die beim Verein für Deutsche Schäferhunde Bödigheim stattfand. Auch Einsatzhunde und deren Führer der Feuerwehr Wiesbaden stellten sich an zwei Tagen den Aufgaben des Prüfungsrichters Andreas Quint (Wiesbaden) in den Stufen RH1... [mehr]

  • In Büroräume eingebrochen

    Unbekannte verschafften sich zwischen Dienstag, 16.30 bis Mittwoch 7.50 Uhr gewaltsam Zutritt zu Büroräumen in der Buchener Pfarrgasse. Sie brachen den Schließzylinder der Bürotür ab und durchwühlten Schränke und Schreibtische. Etwas Stehlenswertes gab es jedoch für die Einbrecher nicht. Sie mussten erfolglos davonziehen und hinterließen dennoch einen... [mehr]

  • Realschüler aktiv Internet-Rechercheplattform kennt jetzt auch den Buchener Mundartdichter

    Wikipedia-Wissen über Jacob Mayer

    Jacob Mayer ist ohne Zweifel ein bedeutender Bürger der Stadt Buchen. Seine Lieder und Gedichte prägen bis heute die Identität und das Brauchtum der Buchener Bevölkerung. Seine tragische Biografie ist ein Stück Zeitgeschichte. Ein Stück Geschichte, das nun Dank einer Schülerinitiative der Abt-Bessel-Realschule jeder auf der Internet-Rechercheplattform... [mehr]

Fußball

  • Fußball VfR Gommersdorf morgen im BFV-Pokal-Viertelfinale gegen den Oberligisten SV Spielberg

    "Test mit ernstem Charakter"

    So weit wie in dieser Saison hat es der Verbandsligist VfR Gommersdorf im Pokal des Badischen Fußballverbandes noch nie geschafft. Das Viertelfinale auf Verbandsebene ist Neuland für die Gommersdorfer. Nach den Siegen in Oberschefflenz (8:2), in Tauberbischofsheim (1:0), in Walldürn (3:0) und beim TSV Rosenberg (5:2) war der Weg frei in die Runde der letzten Acht.... [mehr]

  • Fußball Neckarelz startet mit Heimspiel in die Rest-Rückrunde

    Es wird sich nicht viel ändern

    Die so blendend verlaufene Vorrunde in der Regionalliga-Premieren-Saison hat den Verantwortlichen der Spvgg. Neckarelz nicht den Blick vernebelt: "Für uns gilt nach wie vor die Devise, möglichst schnell Punkte für den Klassenerhalt zu holen", sagt Dr. Thomas Ulmer. Der Vereinspräsident weiß vor dem morgigen Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern II, dass 30... [mehr]

Grünsfeld

  • Männergesangverein Sänger trafen sich zur Jahreshauptversammlung

    Gemüter haben sich beruhigt

    Die Gemüter haben sich beruhigt. Turbulent war die Jahreshauptversammlung im vergangenen Jahr verlaufen. Diesmal ging alles harmonisch über die Bühne. Der Zusammenkunft im Sängerheim war ein Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul vorausgegangen, bei dem die Männer unter der Leitung von Michael Schlör die Schubert-Messe zur Aufführung brachten.... [mehr]

  • Kinder spenden 734 Euro

    Ein Gottesdienst nur für Kinder: Während der Schulzeit finden diese Gottesdienste einmal im Monat in der Kirche in Großrinderfeld statt. Hierbei werden eifrig Spenden für ein Hilfsprojekt in Indien gesammelt. Seit Anfang 2010 gehen diese Gelder an eine Schule in der Heimatstadt von Schwester Tessy. Aus diesem Anlass wurde ihr ein symbolischer Scheck über 734,51... [mehr]

  • Gemeinderat Grünsfeld Thema wurde auch die nächste Sitzung des Gremiums vertagt

    Schallschutz für Rienecksaal

    Je voller, desto besser: Was man in oftmals überfüllten Schülerbussen nicht unbedingt schätzt, sieht an gewissen festen Orten schon ganz anders aus. "Je weniger Menschen sich im Raum aufhalten, desto schlechter ist die Akustik", beklagte Bürgermeister Joachim Markert, als sich der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Saal des... [mehr]

  • Unfallflucht

    Da er offenbar einen selbst verursachten Fremdschaden nicht gesehen hatte, gelangte der 81-jährige Fahrer eines Peugeots 207 nun zur Anzeige. Am Mittwoch parkte der ältere Herr gegen 15.30 Uhr vorwärts aus einer Bushaltestelle in der Hauptstraße in Grünsfeld aus. Hierbei streifte er einen vor ihm parkenden BMW X3 am hinteren linken Kotflügel sowie an der linken... [mehr]

Handball

  • Handball Erste und zweite Mannschaft des HSV Main-Tauber sind am Samstag im Einsatz

    Der Abstiegskampf ist voll entbrannt

    Der HSV Main-Tauber hat eine äußerst schlimme Woche hinter sich. Neben der blamablen Leistung beim Vorletzten in Waldbüttelbrunn, die mit 14:26 zur höchsten Saisonniederlage führte, gab außerdem der TSV Partenstein bekannt, dass er im kommenden Jahr seinen Landesligastartplatz nicht wahrnehmen und in der Bezirksoberliga antreten wird. Dies bedeutet, dass auch... [mehr]

  • Handball HG tritt morgen Abend in Bammental an

    Es ging immer eng zu

    Die HG Königshofen/Sachsenflur bestreitet in der Handball-Landesliga Nord am morgigen Samstag die Auswärtsbegegnung beim TV Bammental. Beginn ist um 20 Uhr. Die HG setzt daher einen Fanbus ein, um 15 Uhr ist Abfahrt an der Tauber-Franken-Halle. Der Trainer der HG sollte bis auf Miroslav Cico und Phillip Hensel aus den Vollen schöpfen können. Beim Hinspiel saß... [mehr]

  • Handball HSV-A-Jugend Favorit, B-Jugend Außenseiter

    Es sollte nichts anbrennen

    Die Wertheimer Handball-A-Jugend geht als klarer Favorit in die Partie gegen Pfändhausen. Im Hinspiel machte man schon in der ersten Hälfte alles klar und schonte dann im zweiten Durchgang einige Spieler. Der 32:23-Sieg hätte durchaus höher ausfallen können. Der TSV bestreitet das sechste Auswärtsspiel in Folge, nur eines wurde bislang gewonnen, beim punktlosen... [mehr]

  • Handball Kirchzell als Favorit nach Wolfsburg

    Kunz warnt vor den Tücken

    Nach dem Sieg gegen Spitzenreiter Baunatal wartet eine ganz andere, aber nicht minder schwere Aufgabe auf den TV Kirchzell in der Dritten Liga Ost. Die Odenwälder reisen hierzu nach Wolfsburg zum Männerturnverein Vorsfelde. Der Aufsteiger hat in den letzten Wochen eifrig Punkte gesammelt und sich im Kampf um den Klassenerhalt noch einmal zurück gemeldet. Kirchzell... [mehr]

  • Handball HG-Frauen als Drittletzter beim Vorletzten

    Man will positiv an dieses Spiel herangehen

    Am morgigen Samstag treten die Badenliga-Frauen der HG Königshofen/Sachsenflur um 18 Uhr gegen den Tabellenvorletzten, den TV Bammental an. Nach mehreren Niederlagen in Folge sind die HG-Frauen t mittlerweile an den drittletzten Platz der Tabelle gerutscht. Da beide Manschaften jedoch die gleiche Punktzahl haben und die HG lediglich bessere Torverhältnis aufweist,... [mehr]

  • Handball TV Hardheim kann mit einem Sieg beim Kellerkind Kronau/Östringen III großen Schritt zum Badenliga-Klassenerhalt machen

    Nico Neuhaus: Zum Abschied soll ein Sieg her

    Nach seinem letzten Auswärtsspiel müssen die Handballer vom TV Hardheim vor der kurzen Fastnachtspause nochmals auf Reisen gehen. Ziel ist morgen Kronau, wo die dritte Mannschaft der Spielgemeinschaft Kronau/Östringen dem Ball nachjagt. Spielbeginn ist um 19 Uhr. Die hat derzeit allerdings große Sorgen, steckt mitten im Abstiegskampf der Badenliga, und es muss... [mehr]

  • Handball Dittigheim/Tauberbischofsheim muss in Schriesheim ran

    Nur ein Sieg kann der HSG wirklich weiterhelfen

    Auf die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim warten beim Landesliga-auswärtsspiel am morgigen Samstag um 19 Uhr beim TV Schriesheim die nächste schwierige Aufgabe. Die Gastgeber liegen mit 15:23 Punkten auf dem viertletzten Tabellenplatz und können sich mit einem Sieg etwas aus dem Abstiegsstrudel befreien. Entsprechend werden sie alles versuchen beide Punkte zu... [mehr]

  • Handball HSV-A-Jugend bleibt weiter oben dran

    Stark in Hälfte zwei

    HSV Main-Tauber - TV Mellrichstadt 33:25 HSV: Schack (Tor); Scheurich 12; Merola 5; Michel 5/1; Krötz 4; Kunzmann 2; Witt 2; Eichelbrönner 2; Halkic 1; Kober; Gülecin; Klein; Beck; Trost. Mit einer starken Leistung bezwang die Wertheimer Handball-A-Jugend den Tabellendritten der übergeordneten Bezirksliga Nord-West aus Mellrichstadt. Aufgrund dessen, das die... [mehr]

Hardheim

  • Beim Hardheimer Fastnachtsumzug FG "Hordemer Wölf" prämiert Gestaltung von Häusern am Umzugsweg

    Kreative Dekorationen gesucht

    Sonnenschein, wenig Wind und nicht zu kalt - Was sich anhört wie ein Teil des Wetterberichts ist oft die Antwort auf die Frage: "Was braucht man für einen schönen Fastnachtsumzug?" Aber zu einem erfolgreichen Ablauf einer solch närrischen Veranstaltung gehört einiges mehr. Da stehen an erster Stelle die Mitglieder der zahlreichen Vereine und Fastnachtsvereine,... [mehr]

  • Fastnacht in Hardheim Zahlreiche närrische Veranstaltungen lassen kaum Zeit zum Verschnaufen

    Terminkalender der "Wölf" ist prall gefüllt

    Nachdem die Wäsche aufgehängt wurde, ist es in den Straßen der Erftalgemeinde nicht mehr zu übersehen: Die Fastnacht bewegt sich mit immer größeren Schritten auf ihren Höhenpunkt zu. Der Terminkalender der FG "Hordemer Wölf" lässt kaum Zeit zum Verschnaufen. Am Samstag, 22. Februar, bringt DJ-Tommy bei der "Bad-Taste-Party" die Erftalhalle ab 20 Uhr zum... [mehr]

Heidelberg

  • Im Auto- und Technik-Museum

    Neunte Speyerer Modellbautage

    An Ostern gibt es im Technik Museum Speyer für alle Fans des Modellbaus wieder ein besonderes Programm, denn der Verein zur Förderung der Luftfahrthistorie der Pfalz (VFLP) präsentiert vom 19. bis 21. April die 9. Speyerer Modellbautage. In der Raumfahrthalle werden an diesen Tagen zahlreiche Schiffs-, Auto-, Flugzeug- und Raumschiffmodelle gezeigt. Infostände... [mehr]

Kommentare

  • Kein Kavaliersdelikt

    Untreue ist kein Kavaliersdelikt. Wer einen solchen Verdacht zur Strafanzeige bringt, löst Ermittlungen aus, die im schlechtesten Fall zu einer fünfjährigen Haftstrafe führen können. In dieser frühen Phase des Verfahrens steht noch nicht einmal fest, ob es überhaupt zur Anklage gegen den Beschuldigten, den entlassenen Geschäftsführer der... [mehr]

Külsheim

  • Leserbrief Zu "In einem Distrikt konzentriert" (FN 19. Februar)

    Auswirkungen Infraschall

    Öko ja, aber bitte nicht um jeden Preis. Der schwerwiegende Nachteil von Windkraftanlagen ist der dabei zwangsweise erzeugte Infraschall. Selbst die Hersteller von Windkraftanlagen geben zu, dass die Rotorblätter in bestimmten Situationen Infraschall von wechselnder Frequenz und Intensität erzeugen. Der ist zwar im Normalfall für den Menschen nicht hörbar, aber... [mehr]

Kultur

  • "Holt mich hier raus!" Im Le-Caf´e-Th´eâtre inszenierte Nicolas Kemmer Stück mit Cornelia Bielefeldt

    Verpasste Gelegenheiten und ein verpasstes Leben

    Einst war sie ein Star, die Viehhändlerstochter Josefine Salzig, die sich im Show-Geschäft den Namen Jo von der Salz zugelegt hat. Inzwischen ist sie fast vergessen. Doch zu ihrem 30-jährigen Bühnenjubiläum will sie noch einmal durchstarten. Nach zähen Verhandlungen hat sie eine TV-Sendung aus diesem Anlass durchgesetzt. Sie freut sich auf ihren Auftritt vor... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Freizeitangebot Hallenbad weitet Angebot am Dienstag und Sonntag aus

    Länger schwimmen ist möglich

    Es ist Dienstagmorgen, sechs Uhr. Wenn Oliver Schalk um diese Zeit die Türen des Hallenbads Lauda aufschließt, stehen für gewöhnlich bereits rund zehn Schwimmer davor, die am frühen Morgen ihre Bahnen ziehen möchten. Die Besucher sind bunt gemischt. Sowohl Sportler, die zügig schwimmen, wie Normalschwimmer, die es gemütlicher angehen. Ebenso Ältere, die... [mehr]

  • Kulturschock Die Gruppe "Swipes" gastiert am Samstag, 21. Februar

    Unbändige Lust an der Musik spürbar

    Die Gruppe "Swipes" aus Frankfurt/Main ist am Samstag, 22. Februar, mit ihrem Mix aus Garagenpunk, Surf, Rock 'n' Roll, Psychedelic & Mod Beat zu Gast im Kulturschock Königshofen. Beginn ist um 21 Uhr. Unbändige Lust, die Substanz der Swinging Sixties und Punky Seventies in all ihren Facetten zu assimilieren und sie mittels zeitkritischer Botschaften für die... [mehr]

Leserbriefe Adelsheim

  • Leserbrief Zur Tempo-30-Zone in Adelsheim

    Verkehrsproblem war lange bekannt

    Die aktuellen Pressemitteilungen, dass die Marktstraße in Adelsheim zur Tempo- 30- Zone erklärt wird, löste bei mir und bestimmt auch bei vielen älteren Adelsheimer Bürgern einen erfreulichen Überraschungseffekt aus. Eine Entscheidung, die unangemessen lange auf sich warten ließ, wenn man bedenkt, dass das innerstädtische Verkehrsproblem mindestens seit zwei... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Jennifer Seher und Samira Quenzer überzeugen bei den Württembergische Hallenmeisterschaften in Ulm

    Freude über zwei dritte Plätze

    Die Messehallen in Ulm waren Austragungsort des ersten Teils der Württembergischen Meisterschaften der Jugend U16. Mit sechs Athleten und Athletinnen war die LG Hohenlohe/1. FC Igersheim vertreten. In der Klasse W14 schafften es drei LG´ler ins Kugelstoßfinale. Dieser Wettbewerb hatte neben den Sprints mit 23 Meldungen auch die meisten Starter einer Disziplin.... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Buchener Bezirksliga-Damen verlieren in Eppelheim

    Chancen nicht verwertet

    Die Basketball-Damen des TSV Buchen kassierten in der Bezirksliga beim Tabellenzweiten Eppelheim eine Niederlage. Nach dem bisher eher enttäuschenden Saisonverlauf wollte das Team von Trainer Thomas Geier endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern und startete dementsprechend engagiert in die Begegnung. Eine konzentrierte Verteidigung und gute Aktionen in der... [mehr]

  • Basketball Buchener Herren gehen in Eppelheim leer aus

    Niederlage war etwas zu deutlich

    Die Buchener Landesliga-Basketballer traten in Eppelheim an. Spielertrainer Christian Saur musste mit Christoph Schropp, Niklas Schäfer, Tobias Schmid, Dustin Hartmann und Julian Günther gleich auf fünf etatmäßige Spieler verzichten. Um das Team auf der Centerposition etwas zu verstärken, rückte der Nachwuchspieler Lukas Haas aus der zweiten Mannschaft in den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Gezielte Stickstoffdüngung

    Ab heute Bodenproben

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet auch im Jahr 2014 wieder den Nitratinformationsdienst (NID) an. Er ermöglicht allen Landwirten eine gezielte und optimierte Stickstoffdüngung. Die Organisation ist wie im Jahr 2013 geregelt. Jeder Landwirt zieht selbst die Bodenproben. Die Landwirte können die dafür notwendigen Geräte bei der... [mehr]

  • Ehrung Mitgliederversammlung des Vereins landwirtschaftlicher Fachbildung

    Goldene Meisterbriefe

    Bei der Mitgliederversammlung des Vereins landwirtschaftlicher Fachbildung (VLF) Main-Tauber wurden vier Meistern die Goldenen Meisterbriefe im Beruf Landwirt überreicht. Sie haben vor 50 Jahren erfolgreich die Meisterprüfung absolviert. Die Leiterin des Landwirtschaftsamtes beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Helgard Tomppert, und der VLF-Vorsitzende Kurt Stodal... [mehr]

  • Schulwegweiser Informationen zu den verschiedenen Schultypen

    Guter Überblick über Ausbildungsberufe

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis und die BVB-Verlagsgesellschaft aus Nordhorn haben jetzt gemeinsam eine Neuauflage des Schulwegweisers für den Main-Tauber-Kreis herausgegeben.Drei BerufsschulzentrenDieser liefert als Schwerpunkt einen Überblick über die Ausbildungsberufe an den drei beruflichen Schulzentren im Kreis und beschreibt die Schultypen von den... [mehr]

  • Verbraucherzentrale Energieberatung Warnung vor "Energiesparfarbe"

    Kann ein Anstrich Wände dämmen?

    Es klingt nach einer guten Nachricht für alle Hausbesitzer: Wer den steigenden Energiepreisen ein Schnippchen schlagen will, muss künftig sein Haus nicht mehr für viel Geld energetisch sanieren, sondern erneuert einfach den Anstrich. Flugs seien so bis zu 40 Prozent Heizenergie gespart - das zumindest versprechen die Anbieter so genannter "Energiesparfarbe". Doch... [mehr]

Mosbach

  • Polizei sucht Zeugen

    Auto beschädigt und weggefahren

    Die Polizei in Mosbach sucht einen Fahrer, der einen Unfall verursacht hatte, und dann von der Unfallstelle verschwand. Am Mittwoch zwischen 16.30 und 17.15 Uhr beschädigte er auf dem Parkplatz des Media-Markts in der Pfalzgraf-Otto-Straße höchstwahrscheinlich beim Ein-oder Ausparken einen geparkten VW Golf am Heck und flüchtete daraufhin. Der Sachschaden dürfte... [mehr]

  • Bildungspartnerschaft

    Den Weg in den Beruf erleichtern

    Seit mehreren Jahren führt die Firma Mosca (Waldbrunn) zusammen mit Schulen Maßnahmen durch, um Schüler auf den Übergang in das Berufsleben vorzubereiten. Nun schloss das Unternehmen eine weitere Bildungspartnerschaft ab. Peter Jokisch (Leiter Personal), Christian Drexler (Personalreferent und Ansprechpartner für den Bereich Ausbildung seitens der Mosca GmbH)... [mehr]

  • Limbacher Gemeinderat Baugesuche verabschiedet / Wahl vorbereitet / Aufträge vergeben / Scheringer freuen sich über Breitbandausbau

    Projekte können finanziert werden

    Es war die erste Gemeinderatssitzung im neuen Jahr und ihr war es vorbehalten, den Haushalt zu verabschieden. Die Eckwerte wurden nach vorhergehender intensiver Beratung von Kämmerer Klaus Rhein vorgestellt. Das Gesamtvolumen liegt bei 13 020 000 Mio. Euro, davon 10 040 000 Euro im Verwaltungshaushalt und im Vermögenshaushalt 2 980 000 Euro. Dazu trugen die... [mehr]

  • Gegen Lkw gefahren

    Rollerfahrer schwer verletzt

    Ein 36-jähriger Mann befuhr gegen 5.40 Uhr in Neckarelz mit seinem Kleinkraftrad die Mosbacher Straße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe einer Bäckerei fuhr er bei Dunkelheit auf einen am rechten Straßenrand abgestellten Lkw auf. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Am Roller und am... [mehr]

  • Gemeinderat Limbach Schulsozialarbeiterin vorgestellt

    Wichtige Unterstützung für die Schulen

    Bei der Sitzung des Limbacher Gemeinderates freuten sich Bürgermeister und Räte über die Anwesenheit der Schulsozialarbeiterin Nicola Schäfer, die nahezu seit einen Jahr als Schulsozialarbeiterin in der Werkrealschule am Schlossplatz in Limbach und in der Winterhauchschule in Waldbrunn arbeitet.Regelmäßige SprechstundenSie hält regelmäßige Sprechstunden ab,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Staatsanwaltschaft Mosbach ermittelt Landrat Dr. Achim Brötel stellte Strafanzeige wegen des "Verdachts der Untreue"

    Entlassenen Geschäftsführer angezeigt

    "Verdacht der Untreue" lautet der Vorwurf, dem die Staatsanwaltschaft Mosbach jetzt nachgeht. Das finanzielle Desaster der Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH hat ein juristisches Nachspiel, denn Dr. Achim Brötel hat in seiner Eigenschaft als Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Strafanzeige gegen den früheren Geschäftsführer Andreas Duda erstattet. Ob die... [mehr]

Niederstetten

  • Bühnenzinnober

    Auch am Sonntag gibt es Theater

    Aufgrund eines Versehens wurde im jüngsten Bericht über die Saison des Theatervereins Reinsbronner Bühnenzinnober der Aufführungstermin am Sonntag, 23. Februar, vergessen. Beginn dieser Vorstellung ist um 19 Uhr. Karten gibt es auch noch an der Abendkasse. Die weiteren Termine neben der heutigen Premiere Samstag, 22. Februar, Freitag, 28. Februar, sowie 1., 2.,... [mehr]

  • Kabarett Mundart mit Gerd Ferz

    Nerv der Zuschauer getroffen

    Ein begeistertes Publikum im vollbesetzten Romschlössle-Saal, Gickeln und lauthalses Lachen aus allen Reihen: Stefan Walz alias Gerd Ferz bot den Creglingern einen gelungenen Mundart-Kabarett-Abend, mit dem er den Nerv der Zuschauer traf. In seinem neuen Programm "Auszeit" kommentierte der Adolzhausener viele kleine Alltagssituationen, immer im Hinterkopf, wie der... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 21. bis 22. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 21. bis 22. Februar: Ärzte Gebiet Wertheim (Boxtal/Rauenberg/Wessental/Hundheim/Steinbach). Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 / 3 09 78 77. Untermain sowie Freudenberg-Stadt und Ebenheid. Der... [mehr]

Ravenstein

  • An der Realschule Krautheim Neue Schulsozialarbeiterin

    "Stark, stärker, wir"

    Projekte in den Klassen, "Lions Quest", Unterstützung in der Hausaufgabenbetreuung und Hilfe bei verschiedensten Problemen: Dies alles bietet eine neue Schulsozialarbeiterin an der Realschule Krautheim.VertrauenspersonSie will für alle Jungen und Mädchen Ansprechpartnerin und Vertrauensperson sein und nimmt sich Zeit für Gespräche über Themen, die Schüler... [mehr]

  • Thema im Ravensteiner Gemeinderat Varianten für Schul- und Kindergartenkonzept vorgelegt / Beschlussvorlage bei Stimmengleichheit abgelehnt

    Diskussion um Schulkonzept geht weiter

    Die Verabschiedung des neuen Schul- und Kindergartenkonzepts geht in die dritte Runde. In seiner Sitzung am Mittwoch verweigerte der Gemeinderat der vorgelegten Beschlussvorlage die Zustimmung. Die vorgelegten Varianten wurden bei Stimmengleichheit abgelehnt. Groß war das Interesse der Bevölkerung an der Abstimmung: Rund einhundert Bürger, darunter viele Eltern... [mehr]

  • Im Ravensteiner Gemeinderat Kommunal- und Europawahl, Bau einer Maschinenhalle und Vergabe von Arbeiten Thema

    Maßnahmen zu Flurbereinigung beschlossen

    Neben eines neuen Schul- und Kindergartenkonzepts stand die Vergabe von Arbeiten zur Teil- und Resterschließung von Gewerbegebieten in Erlenbach auf der Tagesordnung des Ravensteiner Gemeinderates am Mittwoch. Außerdem war die Flurbereinigung in Oberwittstadt/Unterwittstadt Thema. Daneben beschäftigte sich das Gremium mit verschiedenen Bauanträgen. Die... [mehr]

  • Ortschaftsrat Unterwittstadt tagte Erste Sitzung im neuen Jahr

    Rege Diskussionen geführt

    Nur eine kurze Tagesordnung hatte der Ortschaftsrat in seiner ersten Sitzung im neuen Jahr zu behandeln. Neben den Mitgliedern des Ortschaftsrates begrüßte Ortsvorsteher Josef Weber Bürgermeister Hans-Peter von Thenen. Zunächst wurden Bürgerfragen beantwortet. Dabei teilte der Ortsvorsteher mit, dass sich beim Umbau des Buswartehäuschens sowie der... [mehr]

Szene

  • Stromberg

    Herbst stellt seinen Film selbst vor

    "Mehr als Kino" heißt es am 27. Februar im CinemaxX Würzburg, wenn Schauspieler Christoph Maria Herbst das Comedy-Highlight "Stromberg - Der Film" persönlich vorstellt. Nach der Abendvorstellung (Beginn 21.15 Uhr) steht der Grimme-Preis-Träger und Kult-Chef gemeinsam mit Arne Feldhusen und seiner Kollegin Milena Dreißig der Capitol im Kinosaal seinen Fans Rede... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Katholisches Bildungswerk Fahrt nach Konstanz

    600 Jahre Konzil

    600 Jahre Konstanzer Konzil: Das katholische Bildungswerk fährt am 10. Mai nach Konstanz. Konstanz, eine "Perle am Bodensee", ist eine geschichtlich, architektonisch und kulturell vielseitige Stadt. Ein als Ritter gewandeter Stadtführer wird den Reiseteilnehmern sowohl die Schönheiten und markanten Sehenswürdigkeiten der Bodenseestadt als auch die Zeit des... [mehr]

  • Kunstverein

    Fahrt zur Nolde-Ausstellung

    Der Kunstverein Tauberbischofsheim bietet am Samstag, 5. April, eine Kunstfahrt zur Emil-Nolde-Ausstellung im Frankfurter Städel-Museum an. Die Ausstellung widmet sich dem Schaffen eines der bedeutendsten deutschen Expressionisten. Obwohl in zahlreichen thematischen Sonderausstellungen vertreten, wurde Emil Noldes Werk in Deutschland seit 25 Jahren nicht mehr in... [mehr]

  • St.-Elisabeth-Verein Neubrunn Mitgliederversammlung

    Stets Unterstützung gewährt

    Bei der Mitgliederversammlung des St.-Elisabeth-Vereins wurde aufgezeigt, dass der Verein eine Vielzahl von Hilfsmöglichkeiten und Unterstützungen anbietet. Vorsitzender Erhard May eröffnete die Versammlung. Beim Totengedenken gedachte man der verstorbenen Mitglieder des Vereins. In seinem Jahresbericht fasste May das Geschehen 2013 zusammen. Der Verein hat 168... [mehr]

  • Stern-Apotheke am Marktplatz Im Schaufenster stellt der Königheimer Künstler Hermann Trabold aus

    Vom Werkstoff Holz fasziniert

    Im Schaufenster (ehemaliges Hugo-Pahl-Fenster) der Stern-Apotheke am Marktplatz in Tauberbischofsheim, die schon seit Jahren vor allem lokalen Künstlern eine Plattform bietet, werden Werke des Königheimer Holzkünstlers Hermann Trabold ausgestellt. Der Werkstoff Holz hat den Künstler schon immer sehr fasziniert, was ihn auch dazu bewogen hat, in der Holzbranche... [mehr]

  • Vorbereitungen für den Königheimer Gaudiwurm laufen

    Der Königheimer Karneval Klub feiert seinen 60. Geburtstag. Deshalb wird der Fastnachtsumzug samstags stattfinden. Am 1. März wird der bunte Gaudiwurm durch die Brehmbachgemeinde ziehen. Die Planung ist in regem Gange, seit Wochen schmücken zahlreiche Stöwwerkarren-Fahnen die Hauptstraße. Für das fastnächtliche Treiben haben sich bisher folgende... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Informationsabend zu BFPE

    Vorqualifikation für späteren Beruf

    Die Gewerbliche Schule in der Kreisstadt Tauberbischofsheim, Wolfstalflurstraße 9, veranstaltet für Eltern und Schüler am 26. Februar um 19 Uhr einen Informationsabend für die Berufsfachschule zur pädagogischen Erprobung im Übergangsbereich Schule-Beruf (BFPE). Bei dieser Projektklasse BFPE handelt es sich um die Weiterentwicklung der Bildungsgänge... [mehr]

Technik

Tischtennis

  • Tischtennis Verbandsliga-Heimspiel in Niklashausen

    Im Mittelfeld festsetzen

    Nach der unglücklichen 6:9-Niederlage beim Tabellenvierten TSV Karlsdorf kommt es morgen im Tischtennisdorf Niklashausen zu einer für die Taubertäler richtungsweisenden Begegnung gegen den TTC Dietlingen. Die Gäste stehen in der Verbandsliga-Tabelle zwar "nur" auf dem neunten und vorletzten Platz, hatten das Hinspiel gegen den SVN aber mit 9:7 gewonnen. Zur... [mehr]

Walldürn

  • SPD-Mitgliederversammlung Wahlen standen auf der Tagesordnung / Berichte über die Arbeit im Kreistag und Gemeinderat

    Ralf Beyersdorfer bleibt weiter an der Spitze

    Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins begrüßte Ortsvereinsvorsitzende Ralf Beyersdorfer mehrere neue Mitglieder im Kreis der SPD Walldürn und überreichte ihnen ihr Parteibuch. Erstmals veranschaulichte der Ortsvereinsvorsitzende seinen Bericht mit einer Bildschirmpräsentation. Anhand von Bildern der verschiedenen Veranstaltungen sowie den... [mehr]

  • Wallfahrtsjahr 2014 Leitwort lautet "Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage"

    Viele Festtage im Kalender

    Über 600 Jahre ist Walldürn nun Pilgerheiligtum zum kostbaren Blut und hat bis in die heutige Zeit absolut nichts von seiner Aktualität verloren. Als "Größter eucharistischer Wallfahrtsort" reiht sich Walldürn und seine Wallfahrtsgeschichte somit ein in die großen marianischen nationalen Pilgerstätten, wie Altötting, die Schönstatt-Bewegung in Vallendar... [mehr]

Weikersheim

  • Sängerkranz Igersheim Vorstand wurde neu gewählt / Lob für gute Probenbereitschaft

    In der Öffentlichkeit wieder als harmonische Einheit präsentiert

    Es läuft rund beim Sängerkranz Igersheim, sieht man einmal vom Dauerthema "Nachwuchssorgen" ab. Dies offenbarte auch die Jahreshauptversammlung im Café Bamberger. Einziger Wermutstropfen, das krankheitsbedingte Fehlen des Vorsitzenden Michael Schlor und anderer Funktionsträger, so dass die 2. Vorsitzende Elisabeth Gunßer zwangsweise an diesem Abend zur am... [mehr]

  • Astronomie Hartmut Schneeweiß hält Vortrag

    Neues von der dunklen Materie

    Astronomen sind vergleichbar mit Menschen, die in stockfinsterer Nacht irgendwo ihren Schlüssel verloren haben und nun im Licht einiger weniger Straßenlaternen nach ihm suchen. Nur dort kann gesehen und gesucht werden, auch wenn der Schlüssel sehr wahrscheinlich im Dunkeln zwischen den Laternen versteckt liegt. Dieser Vergleich lässt sich sehr gut auf die... [mehr]

Wertheim

  • Fußgänger übersehen

    56-Jähriger wurde schwer verletzt

    Offenbar infolge durch starken Regen behinderter Sicht übersah die 75-jährige Fahrerin eines Toyota Starlets in Wertheim am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr einen den Fußgängerüberweg in der Lindenstraße passierenden 56-Jährigen. Hierbei wurde der Fußgänger von dem Pkw mit der linken Fahrzeugfront erfasst, so dass er zunächst gegen die Frontscheibe... [mehr]

  • Badische Landesbühne Wolf E. Rahlfs inszenierte Tenessee Williams' Klassiker "Endstation Sehnsucht" / Am 18. März in der Aula Alte Seige

    An der Gesellschaft gescheitert

    Die Badische Landesbühne zeigt den Klassiker "Endstation Sehnsucht" von Tennessee Williams am 18. März um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige in Wertheim. "Endstation Sehnsucht" ist eines der bekanntesten Dramen des US-amerikanischen Schriftstellers Tennessee Williams. Regie führt Wolf E. Rahlfs. Vor der Vorstellung findet um 19.00 Uhr eine Einführung in die... [mehr]

  • Museumsstück Der Begriff Stövchen leitet sich vom niederdeutschen Stove ab

    Die Form folgt der Funktion

    Besonders in der "kalten Jahreszeit", die ja offiziell gerade sein sollte, ist dieses Museumsstück nützlich. Das Stövchen (Inventarnummer 20874) brachte Elfriede Rupp aus Waldenhausen kürzlich in das Grafschaftsmuseum. Nach ihren Angaben soll das Objekt aus den 1970er Jahren stammen. Anhand der Form lässt es sich schwer datieren, da hier - ganz nach dem Prinzip... [mehr]

  • Strafbefehl Durch Radio wochenlang Nachtruhe gestört

    Familienzwist landet vor dem Amtsgericht

    Eine Frau in einem Wertheimer Ortsteil beschwerte sich bei der Polizei, ihr Bruder, der im gleichen Haus wohnt, raube ihr seit Wochen durch ein eingeschaltetes Radio die Nachtruhe. Die Beamten machten Anzeige. Von der Stadt Wertheim erhielt der Bruder einen Bußgeldbescheid über 300 Euro, und darin ging das Amt für öffentliche Ordnung von einer Vorsatztat sowie... [mehr]

  • Richtige Reaktion

    Polizei nahm Exhibitionisten fest

    Der richtigen Reaktion einer 15-Jährigen ist es zu verdanken, dass Beamte der Wertheimer Polizei einen mutmaßlichen Exhibitionisten festnehmen konnten. Wie die Polizei in ihrem Pressebericht schreibt. ging die junge Frau am Mittwoch, gegen 12.55 Uhr, zu Fuß die Alte Steige entlang in Richtung der Bushaltestelle am Bahnhof. An einem Gebäude sah sie einen Mann, der... [mehr]

  • Vortrag im Kloster Bronnbach Dr. Jörg Paczkowski beleuchtete den Wiederaufbau der Stadt Würzburg nach dem Zweiten Weltkrieg

    Rekonstruiert, was früher gar nicht da war

    Einen kritischen Blick warf Dr. Jörg Paczkowski in einem Vortrag im Kloster Bronnbach auf den Wiederaufbau der Stadt Würzburg nach 1945. Veranstaltet wurde dieser vom Internationale Zentrum für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung (IZKK). Dessen Leiterin Sabrina Rota freute sich über die vielen Interessierten, die sich im Bernhardsaal eingefunden... [mehr]

  • Sitzung des Partnerschaftskomitees Die Städteverbindung mit Salon-de-Provence besteht seit 50 Jahren

    Schwierigkeiten beim Schüleraustausch

    Ganz im Zeichen der anstehenden Feiern zum 50-jährigen Bestehen der Städteverbindung mit Salon-de-Provence stand die Sitzung des Partnerschaftskomitees Wertheim am Mittwoch. Aber auch mit Szentendre kann ein Jubiläum begangen werden, denn seit einem Vierteljahrhundert ist man verschwistert. Als dritter Höhepunkt der Partnerschaftsaktivitäten 2014 wird das... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung beim SC Grünenwört Spartenleiter berichteten aus ihren Abteilungen

    Spielerdecke bei den Fußballern momentan dünn

    Der SC Grünenwört hielt am 16. Februar seine Jahreshauptversammlung für das Jahr 2013 ab. Nach der Begrüßung und Totenehrung gab der Vorsitzende Jürgen Ziel einen Rückblick über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Die Resonanz der einzelnen Veranstaltungen war insgesamt gut, so dass man diese auch wieder 2014 anbieten möchte. Danach gab... [mehr]

  • Neuwahlen und Ehrungen

    Verdiente Mitglieder verabschiedet

    Verdiente Mitglieder verabschiedete der Vorsitzende, Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, am Mittwoch aus dem Wertheimer Partnerschaftskomitee. Jutta Deckert saß dort seit 1987 und war für die Verbindung mit Salon-de-Provence zuständig. Deckert war auch Vorsitzende IPW. Ebenfalls seit 1987 Mitglied kümmerte sich Volker Peters zunächst um die Städtefreundschaft... [mehr]

  • Vor dem Amtsgericht Einspruch zurückgezogen

    Zwei Punkte für rabiaten Autofahrer

    Beim Zurücksetzen auf dem Platz vor dem Hotel Wertheimer Stuben in der Rechten Tauberstraße stieß der Fahrer eines Ford-Transporters gegen eine am Straßenrand wartende Fußgängerin. Nur durch einen Schritt auf die Straße, konnte die Frau das Gleichgewicht halten. Wegen Außerachtlassens der notwendigen Sorgfalt und Gefährdung anderer (Ordnungswidrigkeit)... [mehr]

Würzburg

  • 50-Jährige stürzte in den Main

    Feuerwehr rettet unterkühlte Frau

    Für einen Großeinsatz von Rettungsdiensten und Polizei sorgte eine 50-jährige am Mittwochnachmittag auf dem Main bei Frickenhausen. Die vollkommen durchnässte Frau war gegen 16.30 von einem Gemeindearbeiter auf einer kleinen Insel in der Flussmitte entdeckt worden. Sie musste durch die Feuerwehr mit einem Boot geborgen werden. Nach ihren Angaben war sie auf der... [mehr]