Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 13. Februar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der Flurneuordnung

    Artenschutz schafft neue Lebensräume

    Im Dezember 2013 wurde in der Flurneuordnung in Sennfeld die sogenannte "Ausführungsanordnung" erlassen. Ein weiterer wichtiger Schritt in dem aufwändigen Verfahren, denn damit ist der neue Bestand für alle Flurstücke rechtskräftig geworden. Als letzte Baumaßnahme in der Flurneuordnung werden nun die beiden wichtigen Hauptwirtschaftswege Eicholzheimer Weg und... [mehr]

  • Verein "Großeicholzheim und seine Geschichte" Rückblick auf ein spannendes Jubiläumsjahr / Heimatkalender "Unser Land" präsentiert

    Besuchermagnet und Aushängeschild der Gemeinde

    Der Verein Großeicholzheim und seine Geschichte kann mit seinen 175 Mitgliedern auf ein spannendes Jubiläumsjahr zurückblicken. Dies wurde deutlich bei der Jahreshauptversammlung unter der Leitung des Vorsitzenden Günter Schmitt-Haber. Dessen Dank galt zunächst allen, die sich für die Belange des Vereins eingesetzt haben. Wie er in seinem Bericht mitteilte,... [mehr]

  • Auftaktveranstaltung in Osterburken "Auf dem Weg zur Leader-Region Badisch-Franken 2014-2020" lautete das Motto

    Die Zukunft gemeinsam gestalten

    "Auf dem Weg zur 'Leader'-Region Badisch-Franken 2014-2020" lautete das Motto der Auftaktveranstaltung eines Bürgerforums am Dienstagabend in der Baulandhalle in Osterburken. "Ich freue mich über die tolle Resonanz, die unsere Erwartungen sogar übertrifft. Dies ist ein starkes Signal, das sicherlich auch in Stuttgart wahrgenommen wird", zeigte sich Dr. Achim... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Tafelladen Spende von 250 Kilogramm Lebensmittel bekommen

    Abnehmen und Gutes tun

    Einige Kilo abnehmen und dafür die gleiche Menge an haltbaren Lebensmitteln für den Bad Mergentheimer Tafelladen spenden - solch eine Aktion freut Annemarie Scheckenbach, die Leiterin dieser Einrichtung der evangelischen Diakonie. Von hoher Bedeutung für bedürftige Menschen sei der Tafelladen, so informierte die ehrenamtliche Leiterin die Teilnehmerinnen der von... [mehr]

  • Bamberger Salonorchester

    Gastspiel in der Kurstadt

    2009 gründete der Geiger Boguslaw Lewandowski (seit 1981 Mitglied der Bamberger Symphoniker), inspiriert durch das berühmte Ensemble der 20/30er Jahre des ungarischen Geigers Barnabas von Geczy, das Bamberger Salonorchester. Es besteht aus 13 Musikern und spielt am Sonntag, 16. Februar, um 10.30 Uhr im Kurhaus in der Originalbesetzung - Geigen, Saxophone, Gitarre,... [mehr]

  • Jugendmusikschule Volker Burkhart geht in den Ruhestand

    Hubert Holzner ist neuer Leiter

    Oberbürgermeister Udo Glatthaar hat am Dienstag offiziell den Leiter der städtischen Jugendmusikschule Volker Burkhart in den Ruhestand verabschiedet und seinen Nachfolger Hubert Holzner in seiner neuen Funktion begrüßt. Holzner hat sein Amt Anfang Februar angetreten, unterrichtet seit 2011 an der Jugendmusikschule alle Blechblasinstrumente und ist als Leiter der... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb Freude am Lesen wird gefördert / Rund 600 000 Schüler beteiligen sich jedes Jahr

    Kreissiegerin Süd heißt Theresa Sänger

    Theresa Sänger vom Deutschordens-Gymnasium Bad Mergentheim ist Kreissiegerin Süd beim Vorlesewettbewerb. Auch die anderen neun Bewerber aus allen Schularten zeigten beachtliche Leistungen. Schüler aus zehn Schulen des südlichen Main-Tauber-Kreises hatten sich beteiligt und eine fachkundige Jury nahm im Kulturforum Bad Mergentheim die Bewertung vor. Wie im letzten... [mehr]

  • VdK Ortsverband Wachbach hielt Rückblick

    Martha Unger geehrt

    Vorsitzender Herbert Volkert konnte zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Wachbach in der Linde in Wachbach begrüßen. Er vermeldete eine positive Mitgliederentwicklung von 98 auf 111 Mitglieder. Ortsvorsteher Hermann Dehner lobte in seinem Grußwort das soziale Engagement des VdK und bedankte sich beim Vorstand für die geleistete... [mehr]

  • Im Ritt's Kulturkeller

    Musikkabarett mit C. Heiland

    Unter dem Titel "Scheiße, ist das schön!" gastiert C. Heiland am Freitag, 21. Februar, ab 19.30 Uhr im "Ritt's Kulturkeller" in der Bad Mergentheimer Mühlwehrstraße. C. Heiland hat ein Zimmer in Stockholm, aber sympathisiert mit der asiatischen Kultur. Er spielt nicht nur den ganzen Abend lang Omnichord, ein japanisches Elektro-Instrument von 1981, sondern fährt... [mehr]

  • Heute Im katholischen Gemeindehaus

    Organspende ist das Thema

    3034 Mal sind im Jahr 2013 in Deutschland Organe transplantiert worden. Weit weniger als in den Jahren zuvor. Manipulationen einiger weniger Ärzte haben dazu geführt, dass die Bereitschaft, Organe zu spenden, in Deutschland deutlich zurückgegangen ist. Nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) sank die Zahl der Organspender im Jahr 2013... [mehr]

  • Gastspiel in der Kurstadt Circus Corty Althoff geht wieder auf Tournee und verspricht "unverfälschten großen internationalen Circus"

    Unterhaltung für alle Generationen

    "Vorhang auf - Manege frei!" heißt es Ende März wieder in der Kurstadt. Nach rund zehn Jahren geht der Circus Corty Althoff wieder auf Tournee und gastiert vom 28. bis 30. März in Bad Mergentheim. Er verspricht seinen Besuchern "unverfälschten großen internationalen Circus wie man ihn seit Jahrhunderten kennt". Das Programm bietet internationale Top-Artisten der... [mehr]

  • Musikkapelle Wachbach Bilanz gezogen

    Vorstand wurde neu gewählt

    Neben den üblichen Regularien standen Neuwahlen und Ehrungen bei der Generalversammlung der Musikkapelle Wachbach auf der Tagesordnung. Der Vorsitzende Thomas Kleinhans blickte auf ein recht erfreuliches Jahr 2013 zurück. Er bedauerte, dass der Einladung zum Bläserfestival Watt´n Klang nach Norden nicht nachgekommen werden konnte. Als eine große Leistung im... [mehr]

Boxberg

  • Seniorennachmitag Zahlreiche Gäste im Unterschüpfer Schloss begrüßt

    Darbietungen sorgten für Unterhaltung

    Ortsvorsteher Dieter Wißing freute sich zusammen mit seinen Ortschaftsrats- und Stadtratskollegen und Kolleginnen sowie dem Kirchenteam vom evangelischen und katholischen Pfarramt über den guten Besuch am Seniorennachmittag im Unterschüpfer Schloss. Eingeladen waren die Seniorinnen und Senioren ab dem 60. Lebensjahr. Über 100 Gäsgte sind gekommen, dazu gesellten... [mehr]

  • Schüpfer Landfrauen "Frauenfrühstück" mit Naturheilpraktikerin Sabine Beata Ley im Oberschüpfer Vereinsheim

    Das Auge als Spiegelbild des Körpers

    Zum Frauenfrühstück der Landfrauen Schüpfer Grund in deren Vereinsheim in Oberschüpf, konnten die beiden Vorsitzenden Christa Weiland und Lisa Graf wieder eine große Anzahl interessierter Frauen begrüßen. Es war beiden ein besonderes Anliegen, den Landfrauen den Vormittag bei einem ausgiebigen Brunch so schön wie möglich zu gestalten. Und wie üblich hatten... [mehr]

  • Kulturkirche Veranstaltung am Samstag, 15. Februar

    Dialog mit Gast aus Dresden

    Die Kulturkirche Schüpfer Grund beginnt in diesem Jahr einen Kulturkirchendialog - das sind Begegnungen, in denen Verantwortliche und Teams aus anderen Kulturkirchen im Schüpfer Grund zu Gast sind und von ihrer Praxis berichten. Direktor Michael Ahner, Leiter des Hauses der Kirche (Dreikönigskirche) in Dresden wird am Samstag, 15. Februar, 18.30 Uhr in die... [mehr]

  • Narhalla Prunksitzung am Samstag, 15. Februar

    Prinzessin Chantal I. regiert das Narrenvolk

    "Problematik wie jedes Jahr, WER wird unser Prinzenpaar" so ist es in diesem Jahr als Ordensmotto auf dem Narrhalla Orden zu lesen. Dass es so schwierig wird, daran hatte bei der Narrhalla wohl niemand geglaubt. War man doch auf dem besten Weg, mit dem bei der Narrhalla in den letzten Jahren bewährten Prinzenpaar-"Double" (jedes Prinzenpaar ist zweimal in Amt und... [mehr]

Buchen

  • Stützpunkt Hainstadt Kriterien für Sportabzeichen erfüllt

    23 Teilnehmer erfolgreich

    Sechs Jugendliche und 17 Erwachsene erfüllten 2013 die reformierten Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens beim Stützpunkt Hainstadt. Die 23 Teilnehmer absolvierten unter der Leitung von Ute Pföhler je vier Bedingungen aus den Bereichen "Ausdauer", "Kraft", "Schnelligkeit" und "Koordination" in ihren Altersklassen. Die Nachweise der Schwimmfähigkeit wurden... [mehr]

  • Sternsingeraktion

    236 339 Euro für Kinder in Not

    "Segen bringen, Segen sein" - unter diesem Motto stand in diesem Jahr die Sternsingeraktion, die als weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder gilt. Gemäß diesem Leitsatz waren viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren auch in diesem Jahr im Dekanat Mosbach-Buchen mit großem Einsatz für die gute Sache unterwegs, um Spenden für notleidende... [mehr]

  • Besonderes Fest Kurt Hemberger feiert heute seinen 90. Geburtstag / Langjähriger Gemeinderat und passionierter Fastnachter / Der Tradition verbunden

    Bekannt als "Vater der Huddelbätze"

    Man könnte ihm ewig zuhören: Wenn Kurt Hemberger erzählt, fallen alte Buchener Utz-Namen wie "Homo", "Pilatus" und "Aischele". Er berichtet von Treffen in Gasthäusern, die schon lange nicht mehr existieren. Kurt Hemberger, genannt der "Huddelbätzvadder", wird heute 90 Jahre alt. Kurt Hemberger wurde am 13. Februar 1924 in eine unruhige Zeit hineingeboren: die... [mehr]

  • In der Buchener Stadthalle "Steiners Theater" gastiert am Sonntag mit "Das ist mein Bett"

    Bunte bayerische Boulevardkomödie

    Auch 2014 verspricht "Steiners Theater" unter der Leitung von Gerda Steiner wieder vergnügliche Stunden und wird seine Zuschauer wieder mit einer Mischung aus bayerischem Humor und vergnüglichem Boulevard zum Lachen bringen. Am Sonntag, 16. Februar, kommt das Ensemble um 18 Uhr mit der bayerischen Boulevardkomödie "Das ist mein Bett!" auch nach Buchen in die... [mehr]

  • Parkinson-Gruppe

    Gemeinsam Fastnacht gefeiert

    Zur Fastnachtsveranstaltung der Parkinson-Gruppe begrüßte Gruppensprecher Bernd Ritter ein volles Haus. Vor dem Vergnügen kam jedoch die Arbeit in Form der Gymnastik ,die in gekonnter Weise von Renate Paar geleitet wurde. Anschließend gab es zur Stärkung Krapfen und Kuchen. Zu den gesungenen Liedern griff Ingrid Häfner gekonnt in die Tasten. Vorträge wurden zu... [mehr]

  • Im Bistro Waldeck

    Kindertheater Papiermond gastiert

    Adrien Megners Kindertheater Papiermond, das in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert, gastiert am Samstag, 22. Februar, wieder in Buchen. Um 15.30 Uhr findet eine Aufführung im Bistro Waldeck (Mühltalstraße 12) statt. Gezeigt wird eine Neubearbeitung des Stücks "Kasperle und der Schatz des Königs" aus dem Jahre 2010. Zum Inhalt: "Eigentlich wollte... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr müssen regelmäßig zur Untersuchung

    Medizinischer Check ein absolutes Muss

    Wer Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr schon einmal in voller Montur gesehen hat und sich dann den Einsatz in Hitze, Rauch und unter psychischer Anspannung vorstellt, dem ist klar, dass diese Männer und Frauen körperlich fit sein müssen. Die Feuerwehr-Dienstvorschrift sieht die Untersuchung "G 26.3" vor, die regelmäßig zu wiederholen ist. Und die Feuerwehr... [mehr]

  • Zum 100. Geburtstag Der VdK-Ortsverband ernannte Hildegard Wunderlich zum neuen Ehrenmitglied

    Würdigung für eine besondere Frau

    Alkoholfreier Sekt ist gar nicht nach ihrem Geschmack, vor allem nicht an ihrem 100. Geburtstag. Das machte Hildegard Hedwig Wunderlich ihren "Mundschenken" während der umtriebigen Geburtstagsfeier in der Seniorenresidenz "Haus Theresa" deutlich. Schließlich wollte sie mit ihren honorigen Gästen "richtig anstoßen".Seit 46 Jahren dabeiNeben zahlreichen, teils von... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    BFV veranstaltet Ü35-Cup für Frauen

    Alle fußballinteressierten Frauen ab 35 (Jahrgang 1979 und älter) können sich ab jetzt für den ersten Europa-Park-Cup Ü35 anmelden. Die Siegermannschaft qualifiziert sich für die Süddeutsche Meisterschaft im August. Eine Mannschaft besteht aus maximal zehn Spielerinnen. Gespielt wird im Modus 7-gegen-7 auf Kleinfeld. Der Europa-Park-Cup findet im Mai oder Juni... [mehr]

  • Fußball Badische Hallenmeisterschaften der A- und B-Juniorinnen sowie der B-Juniorinnen finden am Wochenende in Karlsruhe statt

    In der Endrunde geht's um die Wurst

    Am kommenden Wochenende messen sich in der Weiherhofhalle in Karlsruhe-Durlach die besten Mannschaften aus den Reihen der B-Juniorinnen sowie B- und A-Junioren bei der Endrunde der Badischen Hallenmeisterschaften. Gespielt wird Futsal , so wie mittlerweile bei allen Jugend-Hallenturnieren üblich. Alle Mannschaften haben sich über Turniere in ihrem Fußballkreis... [mehr]

Fussball

  • Fußball, TSV Schwabhausen

    Ippendorf bleibt

    Spielertrainer Tobias Ippendorf und der TSV Schwabhausen haben sich auf die Fortführung der sportlichen Zusammenarbeit geeinigt. Damit wird der 28-jährige B-Lizenz-Inhaber ab dem Sommer in seine dritte Saison beim derzeitigen Tabellenneunten der Kreisliga Tauberbischofsheim gehen. Jochen Hofmann, Bereichsvorstand Sport des TSV: "Die Vereinsführung ist sehr... [mehr]

Handball

  • Handball Buchener Frauenteam unterlag der HSG Dittigheim/TBB

    Auch "Frustwurf" half nicht

    TSV Buchen - HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim 23:26 Buchen: Just (Tor), Schurz (1), Gremminger (2), C. Henn (2). Schäfer (3). V. Henn (4), Maurer (5), Schulze (3), Kraft, Baier (2), Grollmuss (1). Vor dem Spiel gegen die HSG Dittigheim/TBB hatten die Handballer des TSV Buchen die Hoffnung, die Partie für sich entscheiden zu können. Schließlich hatte es seit seit... [mehr]

  • Handball HG Königshofen/Sachsenflur II gewinnt auch das zweite Lokalderby der Saison gegen den ETSV Lauda / Endstand von 35:20 war klarer als erwartet

    Mit einem 8:0-Lauf den Grundstein zum Sieg gelegt

    HG Königshofen/Sachsenflur II - ETSV Lauda 35:20 Mit Spannung war das Lokalderby in der Handball-Bezirksklasse zwischen der HG Königshofen/Sachsenflur II und dem ETSV Lauda erwartet worden. Im Hinspiel in Lauda hatte die HG ein spannendes Spiel für sich entscheiden und so waren die Gäste dieses Mal natürlich auf Revanche aus. Beide Mannschaften hatten eine... [mehr]

  • Handball

    TSV-Heimspieltag

    Ein Heimspieltag der Handballer des TSV Buchen findet am Samstag, 15. Februar, statt. Die weibliche C-Jugend spielt um 13 Uhr gegen die SG Heuchelbach II. Anschließend trifft t die weibliche B-Jugend auf den TV Lauffen. Danach kämpft um 16 Uhr die erste Frauenmannschaft gegen den TSV Nordheim II um Punkte. Um 18 Uhr spielt dann die zweite Männermannschaft gegen... [mehr]

  • Handball

    Zweite Niederlage für Frauenteam

    Die Handballerinnen der HSG Lauda/Mergentheim mussten beim TSV Weinsberg mit 15:26 die zweite Saisonniederlage einstecken. Aktuell befindet sich das Team auf Platz zwei der Kreisklasse A. Das nächste Spiel ist am 23. Februar um 15.45 Uhr in Bad Mergentheim. Auch die Jugend des ETSV Lauda war wieder im Einsatz. Die C-Jugend konnte ihre Siegesserie weiter fortsetzen... [mehr]

Hardheim

  • "Schallmassel" spielt

    Zum Valentinstag am Freitag, 14. Februar, erwartet die Freunde guter, handgemachter Musik ab 21 Uhr im "Ochsen" in Hardheim ein besonderer Leckerbissen: Das Duo "Schallmassel" (Gerald Hauck und Christian Parth) spielt bekannte Lieder aus Schlager, Folk und Country. Repro: FN

  • Materiallager in Hardheim

    CO2-Flutung nach einem Fehlalarm

    Zur einer CO2-Flutung kam es am frühen Dienstagmorgen in der ehemaligen Gefahrenguthalle im Materiallager der Bundeswehr in Hardheim. Um 7.25 Uhr wurde die Hardheimer Feuerwehr alarmiert. Die Löschanlage in der Halle des Materiallagers stammt noch aus der Zeit, als diese zur Aufbewahrung von gefährlichen Stoffen genutzt wurde. Damals war für die örtliche... [mehr]

  • Interessengemeinschaft "Mühlenradweg" zog Bilanz IG beteiligt sich wieder an den Märkten und führt einen Verkehrstag für Drittklässler durch / Denkmaltour

    Erfolgreicher Einsatz für den Erftal-Radweg

    Mit seiner Jahreshauptversammlung beschloss die IG "Mühlenradweg Erftal" am Dienstag in den Räumlichkeiten des Sportheims ein durchaus ereignisreiches Vereinsjahr. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Manfred Böhrer und dem Totengedenken folgte der Jahresbericht des Vorstandes. "Aufregend und turbulent" sei das Jahr 2013 für die Interessengemeinschaft gewesen,... [mehr]

  • Firma Kuhn Auftrag für eine zweite moderne Wasserkraftschnecke liegt bereits vor / Produktion in der Carl-Schurz-Kaserne in Hardheim im Rahmen der Konversion

    Erfolgreicher Start in die Konversion

    Die erste Maschine, die im Zuge der Konversion in der zivilen Weiternutzung der Kasernengebäude in Hardheim produziert wurde, ist inzwischen an ihrem Bestimmungsort in Österreich angelangt. Am Dienstagabend startete der Schwertransport mit der riesigen Wasserkraftschnecke der neuesten Generation in der Carl-Schurz-Kaserne. Es war nicht nur die bisher größte... [mehr]

  • VHS-Kurse

    Spargelfahrt und Werkstattführung

    Aktuelle VHS-Kurse in Hardheim: Yoga Kurs: Beginn am Dienstag, 18. Februar, von 19.45 bis 21.15 Uhr im Turnraum im Postareal; zehn 10 Termine immer dienstags. Kursleiter ist Volker Vogelmann. Fahrt zum SWR: Besichtigung von Funk und Fernsehen am Montag, 10. März. Abfahrt mit dem Bus ist um 9 Uhr an der Post. "Vollwertige gesunde Ernährung": Vortrag am Dienstag, 18.... [mehr]

  • Am 24. März in Hardheim

    St. Petersburger Knabenchor tritt auf

    Der Knabenchor St. Petersburg unter Leitung seines inzwischen äußerst reputierten Dirigenten Wadim Ptscholkin gestaltete erst vor kurzer Zeit zum Dank für die Möglichkeit der Übernachtung in der Carl-Schurz-Kaserne in Hardheim den Gottesdienst der Bundeswehr in der Pfarrkirche St. Alban in begeisternder Manier. Dabei bewies der Chor, dass er durchaus einen... [mehr]

  • Turnstunde für Kinder soll interessant sein Forum Kinderturnen 2014 fand in der Hardheimer Sporthalle statt / Veranstaltung des Turngaus und der Badischen Turnerjugend

    Viele neue Impulse für Übungsleiter

    Zehn Runden laufen, ein bisschen hüpfen, dehnen und kräftigen: So kann ein Aufwärmtraining aussehen. "Für kleine Kinder ist das aber nicht gerade spannend", erklärt Manuela Hohloch. Wie man es besser macht und Kinder bereits in den ersten Minuten für eine Sportstunde begeistert, stand im Mittelpunkt ihres Arbeitskreises bei der Tourneeveranstaltung "Forum... [mehr]

  • VHS Höpfingen Neue Angebote / "Wege aus der Burn-out-Falle"

    Zumba, Yoga und Kochkurse

    Die VHS-Außenstelle Höpfingen hat 2014 wieder zahlreiche interessante Angebote in ihrem Programm: Yoga mit Volker Vogelmann von Dienstag, 18. Februar, bis 13. Mai, jeweils 17.45 bis 19.15 Uhr. Zehn Termine im Gemeindezentrum. Qigong Yangsheng: sanft fließende Bewegungen mit Gotthard Dell. Termine: Dienstag, 11. März bis 13. Mai, jeweils von 19.30 bis 21 Uhr (acht... [mehr]

Heilbronn

  • Familienstreit Mann schwer verletzt

    Ehefrau stach mit Messer zu

    Im Würzburger Stadtteil Lindleinsmühle ist am Dienstagnachmittag ein Mann bei einem Familienstreit durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Als dringend Tatverdächtige wurde die 36-jährige Ehefrau festgenommen. In der Wohnung des Ehepaares war es gegen 13 Uhr zu einem Streit gekommen, der schließlich eskalierte. Dabei hat die Frau allem Anschein nach... [mehr]

Külsheim

  • Faschingsgesellschaft Kreuzwertheim Traditionen werden bewahrt und Neuerungen behutsam in das Programm der sechs tollen Tage integriert

    After-Straßenfaschingsparty wird zur Sternstunde

    "Um die Kreuzemer Foasenoacht wieder zum Besuchermagneten zu machen, müssen wir unsere Traditionen bewahren, aber auch neuen Wegen aufgeschlossen gegenüberstehen", so der Vorsitzende der Faschingsgesellschaft Kreuzwertheim, Marco Smekal. Aus diesem Grund präsentiert sich der Kreuzwertheimer Fasching dieses Jahr mit einigen Änderungen im Programm. Doch zuerst zum... [mehr]

  • Mainvorland in Kreuzwertheim Baumfällarbeiten sorgten gestern für Aufregung in der Bevölkerung / "Die Gemeinde war in der Pflicht zu handeln"

    Eine Maßnahme zur Gefahrenabwehr

    Es gibt derzeit "etwas Wallung in der Gemeinde", so gestern Nachmittag Kreuzwertheims Zweiter Bürgermeister Edgar Schaefer bei einem kurzfristig anberaumten Vor-Ort-Termin. Grund der Aufregung sind Baumfällarbeiten im Mainvorland. Die dienen aber nicht etwa der Vorbereitung für die Umgestaltung in diesem Bereich, sondern der Gefahrenabwehr. Bei einem Sturm im... [mehr]

  • Wahlkampf Kommunalpolitiker des CSU-Ortsverbandes stellten sich am Dienstag im Landgasthof "Franz" öffentlich vor / Bürgermeister-Kandidat informierte über Themen

    Thoma: "Der Bürgerwille ist das Maß der Dinge"

    Im Kommunalwahlkampf in Kreuzwertheim beginnt so langsam der Endspurt. Knapp vier Wochen sind es noch bis zum Wahltag. Im Landgasthof "Franz" stellten sich am Dienstagabend Klaus Thoma, gemeinsamer Bewerber von CSU und Freien Wählern um die Nachfolge von Bürgermeister Horst Fuhrmann, sowie alle 16 Kandidatinnen und Kandidaten der CSU für einen Sitz im... [mehr]

Kultur

  • Gerhards Marionettentheater Aufführungen im Februar

    "Der Räuber Hotzenplotz"

    Gerhards Marionettentheater ("Theater im Schafstall") in Schwäbisch Hall startet im Februar in die Spielsaison 2014. Spieltermine: Sonntag, 16. Februar, 15 Uhrm Mittwoch, 19. Februar, 10.30 Uhr und in den Faschingsferien, Donnerstag, 6., und Samstag, 8. März , jeweils 15 Uhr "Der Räuber Hotzenplotz" von Otfried Preußler.

Lauda-Königshofen

  • Parteien Jahreshauptversammlung mit Rück- und Ausblick

    AfD wählte neuen Vorstand

    Die Jahreshauptversammlung der Alternative für Deutschland (AfD) fand in Lauda im "Goldenen Stern" statt. Zur Begrüßung der Europakandidatin des Main-Tauber-Kreises, Dr. Christina Baum, gab es einen Sektempfang und einen Blumengruß. Der neue Vorstand, der für zwei Jahre gewählt wurde, setzt sich wie folgt zusammen: Dr. Christina Baum, die bisherige Vorsitzende... [mehr]

  • Turnverein Königshofen Februarwanderung mit besonderen Zielen

    Auf Pfaden ehemaliger Siedlungsspuren

    Obwohl der Wetterbericht eine aus Westen heranziehende Regenfront gemeldet hatte, fanden sich fast 20 unerschrockene und wetterfeste Wanderer an der Turnhalle in Königshofen zu ihrer monatlichen Wanderung zusammen und freuten sich, dass es an ihrem Termin ausnahmsweise nicht regnete. Am neuen Friedhof in Unterbalbach begann die Wanderung. Nur noch ein Straßenschild... [mehr]

  • Kommunalpolitik Rudi Hofmann und Josef Hummel seit 45 Jahren beim Ortsverband Messelhausen

    CDU ehrte verdiente Mitglieder

    Die CDU-Ortsgruppe Messelhausen hatte ihre Mitglieder zu einer Sitzung ins Messelhäuser Gemeindehaus eingeladen. Der Ortsverbandsvorsitzende Alois Kuhn hieß auch den stellvertretenden Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes, Hartmut Schäffner, willkommen. Neben diversen Besprechungspunkten, wie unter anderem auch die anstehenden Gemeinderatswahlen, standen... [mehr]

  • Bildung Martin-Schleyer-Gymnasium unterstützt seine Schüler bei der Berufsorientierung / Informationsabend

    Einblicke in die Berufspraxis

    Welcher Beruf passt zu mir? Welche Erwartungen habe ich von verschiedenen Berufen? Solche oder ähnliche Fragen stellen sich sicherlich viele Absolventen der gymnasialen Oberstufe. Die Berufs- und Studienorientierung ist fest in der schulischen Bildung verankert, um Schüler bei der zukunftsweisenden Berufs- und Studienwahl zu unterstützen. "Wir möchten nicht nur,... [mehr]

  • Gegen eine Mauer gerutscht

    Vermutlich wegen Eisglätte rutschte am Montag gegen 6.15 Uhr, auf der Friedhofstraße ein Opel-Astra gegen eine Mauer. Der Schaden am Pkw beträgt mehrere hundert Euro, die Höhe des Schadens an der Mauer ist bisher noch nicht bekannt.

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Hohe Miete bringt "Sanaderm" in Nöte (FN 22. Januar)

    Auch andere Probleme vorhanden

    Über die Einleitung des Insolvenzverfahrens der Fachklinik "Sanaderm" konnten sich die Leser der Fränkischen Nachrichten am 22. Januar informieren. Ursächlich wären die monatlichen hohen Mietkosten der Insolvenzschuldnerin gewesen, war zu lesen. Analysieren wir ein paar Fakten und schauen, soweit uns möglich ist, hinter die Kulissen. Wenn von 50 Bettplätzen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Volleyball Großeicholzheim verlor gegen Tabellenführer

    Niederlage für Frauenteam

    KuSG Leimen - SV Großeicholzheim 3:0. Das Frauenteam des SV Großeicholzheim II ging positiv gestimmt in die Partie beim Tabellenführer Leimen. Jedoch gelang es den Mädchen des SVG nicht, die harten Angaben der Gegner in den Griff zu bekommen. So fanden sie im ersten Satz nichts ins Spiel und mussten ihn klar mit 7:25 abgeben. Trotz großen Willen und Ehrgeiz ging... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kochzeit

    "Pasta - basta" in der Kochwerkstatt

    Im Rahmen der neuen monatlichen Workshop-Reihe "Jetzt ist Kochzeit" bietet das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis am Dienstag, 18. Februar, von 17 bis zirka 20 Uhr einen Workshop zum Thema "Pasta - basta" in der Kochwerkstatt im Landwirtschaftsamt, Wachbacher Str. 52, in Bad Mergentheim an. Es geht um pfiffige Nudelgerichte. Ob Penne, Tagliatelle,... [mehr]

  • Verkehrswegeplan MdL Wolfgang Reinhart stellte zu Projekten Anfragen an die Landesregierung

    "Projekte nicht verzögern"

    "Der Main-Tauber-Kreis als einer der größten Flächenlandkreise in Baden-Württemberg ist auch in Zukunft mehr als andere auf gut ausgebaute Straßen und Schienenwege angewiesen", so der Landtagsabgeordneten für den Main-Tauber-Kreis, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, zur Situation der Verkehrswege in der Region. Auf eine Anfrage des Abgeordneten hin antwortete die... [mehr]

  • Sicht der Gymnasien Studiendirektoren berichteten über ihre Stellung in der Bildungslandschaft

    Für Kürzung kein Verständnis

    Josef Münster, Direktor des Tauberbischofsheimer Matthias-Grünewald-Gymnasiums, berichtete im Rahmen der Veranstaltung zur regionalen Schulentwicklung über die Situation der allgemeinbildenden Gymnasien. Schüler und Eltern hätten ein Recht auf eine gute Schule und die Förderung von individuellen Begabungen. "Wir wollen in diesem System von integrativer... [mehr]

  • Wasserschutzgesetz Landwirte aus dem Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreis haben Interessengemeinschaft gegründet

    Gegen einseitige Benachteiligung

    Seit 1. Januar gilt das neue Wassergesetz in Baden-Württemberg. Kaum in Kraft, sorgt es schon für Unmut. Nachteile befürchten vor allem die Landwirte. Sie dürfen künftig einen fünf Meter breiten Randstreifen an Gewässern nicht mehr bewirtschaften. Dagegen regt sich Widerstand. Landwirte aus der Region haben sich jetzt zu einer Interessengemeinschaft... [mehr]

  • Anhörungsentwurf Regierungspräsidium und Schulamt warben um Miteinander

    Kooperationen als Schlüssel zum Erfolg

    Bildung ist immer ein Thema, über das sich trefflich diskutieren lässt. Wenn es um Schulstandorte geht, wie bei der Veranstaltung des Regierungspräsidiums Stuttgart und des Staatlichen Schulamts Künzelsau zur regionalen Schulentwicklung am Dienstag, wird die Brisanz so richtig deutlich. 15 von 18 Bürgermeistern, darunter beide Oberbürgermeister der Großen... [mehr]

  • Regionale Schulentwicklung Bei der Veranstaltung des Regierungspräsidiums in der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim wurde rege und kontrovers diskutiert

    Verlässlichkeit statt Bildungsmarkt

    Dass es keine einheitliche Meinung beim Thema regionale Schulentwicklung im Main-Tauber-Kreis gibt und den Bürgermeistern der eigene Kirchturm in der Regel näher ist als der des Nachbarn, wurde bei der von Dr. Burkhard Bläsi moderierten Diskussion im Zuge der Veranstaltung "Regionale Schulentwicklung konkret" (siehe weitere Berichte auf dieser Seite) deutlich.... [mehr]

  • "Jugend forscht" 16. Regional-Wettbewerb in Künzelsau / Teilnehmer aus dem Main-Tauber-Kreis

    Warum Wurzeln nicht nach oben wachsen

    Die Wachsrichtung von Wurzeln ergründen, Spülmaschinen effizienter machen oder Fische genau unter die Lupe nehmen: Die Ideen der jungen Forscher beim 16. Regionalwettbewerb "Jugend forscht" sind so kreativ wie vielseitig. Am Donnerstag, 20. Februar, stellen sich die Jugendlichen an der Reinhold-Würth-Hochschule in Künzelsau zunächst der kritischen Jury. Freitags... [mehr]

Mosbach

  • Tierheim Dallau

    Linus sucht ein neues Zuhause

    Linus wurde 2008 geboren und ist Freigänger. Er wurde vom Tierheim Dallau schon einmal als ehemaliger Fundkater vermittelt. Leider mochte ihn der bereits im Haus lebende Kater nicht und attackierte ihn oft. Aus diesem Grund kam Linus wieder zurück ins Tierheim. Nun sucht er ein neues Zuhause. Wegen der schlechten Erfahrungen, die er in seinem alten Zuhause gemacht... [mehr]

  • Mentalexperiment Studie des Mosbacher Physiotherapeuten Daniel Gatzka mit dem Mentaltrainer Dr. Hans-Peter Heel

    Mit Gedanken Computer spielen

    Können Menschen allein mit der Kraft der Gedanken ein Computerspiel spielen? Patienten des Physiotherapeuten Daniel Gatzka schafften es mit der sogenannten Biofeedback-Methode. Dabei messen Sensoren an der Stirn die Hirnströmungen und übertragen sie per Bluetooth an einen Computer. Im Rahmen einer Studie untersucht derzeit der Mentaltrainier Dr. Hans-Peter Heel... [mehr]

  • Taubenzüchterverein tagte Preisverleihung / Jubiläum gefeiert

    Viele Preise und ein neues Mitglied

    Es gab einiges zu feiern: 85 Jahre Vereinsbestehen, die Begrüßung eines neuen Mitglieds und Züchters und eine Siegerehrung. Entsprechend war die Stimmung beim Treffen des Taubenzüchtervereins "Edle Taube" in Krumbach. Vorsitzender Michael Müller hielt in seinem Grußwort eine Rückschau zur Vereinsgeschichte.13 Flüge durchgeführtAls nächstes folgten der... [mehr]

  • Diakonie-Konfirmandentag 100 Jugendliche kamen zusammen

    Wie ein kleiner Kirchentag

    "Konfirmanden entdecken die Diakonie": Unter diesem Motto trafen sich rund 100 Jugendliche in der Johannes-Diakonie Mosbach. Einen Tag lang machten sich die jungen Leute von dort aus auf den Weg, die diakonischen Einrichtungen in Mosbach kennenzulernen. 13- und 14-Jährige aus den Kirchengemeinden Fahrenbach, Haßmersheim, Hochhausen, Neckarmühlbach, Hüffenhardt,... [mehr]

  • Abendführung durch Mosbach

    Wissenswertes über die Altstadt

    Die erste öffentliche Abendführung in diesem Jahr findet am Donnerstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr statt. Dabei zieht der Wengerter Bertold Hergenröder wieder mit seiner Lampe durch die Gassen der Mosbacher Altstadt, um durch das Anstrahlen von Objekten auf viele interessante Details hinzuweisen, die bei Tageslicht häufig übersehen werden. Viel Wissenswertes und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Polizeipräsidium Heilbronn Zwischenbilanz nach Inkrafttreten der Polizeireform am 1. Januar / Besuch bei der Pressestelle

    Wohnungseinbrüche sind ein großes Thema

    Nach Inkrafttreten der Polizeireform ist seit 1. Januar das neue Großpräsidium Heilbronn für die Landkreise Neckar-Odenwald und Main-Tauber zuständig. Die Direktionen Mosbach und Tauberbischofsheim wurden aufgelöst und sind nun als Reviere dem neuen Präsidium unterstellt. Bei einem Besuch in Heilbronn unterhielten sich die Fränkischen Nachrichten mit den... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Seat Leon Cupra 280 - Sportlicher Musterschüler

    Er ist der stärkste Serien-Seat aller Zeiten. Vor allem aber sprintet der bis zu 280 PS entwickelnde Leon Cupra wahlweise als Coupé oder als kompakter Fünftürer in seiner Leistungsklasse allen Rivalen auf und davon. Ein spanischer Spaß- und Sportbringer, der überdies auch noch überraschend alltagstauglich ist. [mehr]

Niederstetten

  • Reinsbronn Veränderungen im Vorstand des Gesangvereins

    Dorothee Habel gehört nun zum Führungsduo

    Bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Eintracht Reinsbronn 1867" standen wieder Wahlen des Vorstands an. Nachdem eine Hälfte der Führungs-Doppelspitze, der Vorsitzende Hermann Bruder sein Amt zur Verfügung stellte, wurde von den Vereinsmitgliedern der Abend mit Spannung erwartet. Der neue Vorstand setzt sich nun in den nächsten drei Jahren wie folgt... [mehr]

  • Windpark Klosterwald Bürgerinitiative sammelte Unterschriften

    Heute nochmals Sitzung

    Die Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald - Creglinger Bürger gegen Landschafts- und Naturzerstörung im Taubergrund" hat beim Pferdemarkt mit einem Info-Stand auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht. Die BI kämpft gegen den Bau von zehn Windkraftanlagen im Klosterwald (wir berichteten). An ihrem Stand legten die BI-Vertreter Unterschriftenlisten und Info-Material... [mehr]

  • Creglingen Bunter Pferdemarkt-Umzug

    Königs-Thema beflügelte Fantasie der Teilnehmer

    Es war ein Motto ganz nach dem Geschmack der Teilnehmer: Der Umzug beim gestrigen Pferdemarkt widmete sich dem Thema "Das alles und noch viel mehr, würd ich machen, wenn ich König von Creichl wär". Das Motto bot Stoff für zahlreiche originelle Beiträge - zum Vergnügen der Zuschauer, die die Straßen der Stadt zu Tausenden bevölkerten. Dazu passte auch noch das... [mehr]

  • Creglingen Jubiläumsschau der Kleintierzüchter / Seit 60 Jahren am Pferdemarkt beteiligt

    Preisrichter beeindruckt von Qualität der Tiere

    Seit nunmehr 60 Jahren stellen die Kleintierzüchter aus Nah und Fern ihre Tiere am Pferdemarkt zur Schau. Auch im Jubiläumsjahr gab es wieder zahlreiche Raritäten zu bestaunen. Die Richter Friedhelm Schweikert aus Bad Rappenau sowie Adolf Käppler von Öhringen waren sehr angetan von der guten Tierqualität und lobten die Aussteller. Demzufolge vergaben sie... [mehr]

  • Creglingen Traditioneller Pferdemarkt-Empfang im Romschlössle / SPD-Landtagsfraktionsvorsitzender Claus Schmiedel zu Gast

    Uwe Hehn und seine Wünsche

    Eine "illustre Gästeliste" lag vor Bürgermeister Uwe Hehn auf dem Redner-Pult, als er gestern Mittag im Romschloss den traditionellen Empfang einleitete. Nicht nur drei Oberbürgermeister und zahlreiche Bürgermeister machten der Stadt ihre Aufwartung, nein, unter anderen gab sich auch der Fraktionsvorsitzende der SPD im baden-württembergischen Landtag, Claus... [mehr]

  • Gemeinsame Erklärung von Windenergie Baden-Württemberg, der Firma Wirthwein und MVV Energie Wirtschaftlichkeit gegeben / Ausgleichsmaßnahmen geplant

    Windpark-Betreiber "für sachliche Diskussion"

    Mit einer gemeinsamen Erklärung haben die drei Windpark-Betreiber Windenergie Baden-Württemberg, Wirthwein und MVV Energie auf den Offenen Brief und den Fragenkatalog der Gegner des Windparks im Klosterwald Creglingen reagiert. Darin sprechen sich die drei Unternehmen aus der Region für eine "sachliche und offene Diskussion" über das Projekt aus. "Mit falschen... [mehr]

Ravenstein

  • Rosenberger Gemeinderat tagte Gerd Gräupl und Harald Rudoletzky wurden für 125-maliges Blutspenden geehrt / Bürgermeisterwahl am 5. Oktober

    Gerhard Baar will sich wieder bewerben

    Zahlreiche Zuhörer waren zur ersten Sitzung des Gemeinderates im neuen Jahr in den Bürgersaal gekommen. Nach Bekanntgabe der beiden letzten Protokolle stimmte der Gemeinderat der Annahme von im Haushaltsjahr 2013 eingenommenen Spenden in Höhe von rund 4400 Euro zu. Ohne größere Diskussion wurde die Änderung des kalkulatorischen Zinssatzes beschlossen. Wie... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung in Rosenberg Finanzen 2014 auf der Tagesordnung / Investitionen, die über die Pflichtausgaben hinausgehen, nicht mehr möglich

    Haushaltssituation löste einige Sorgenfalten aus

    Dass die Gemeinde Rosenberg finanziell nicht "auf Rosen" gebettet ist, ist schon lange bekannt. Dass sich aber die finanzielle Situation im vorgelegten Haushalt 2014 derart verschlechterte, löste schon einige "Sorgenfalten" bei den Räten aus. In seiner Haushaltsrede machte Bürgermeister Baar einige Anmerkungen zu den vorgelegten Haushaltszahlen. Gute... [mehr]

Regionalsport

  • BasketballLandesliga Herren 1 SG Mannheim III 12 10 2 826:657 20 2 TG Sandhausen II 12 9 3 885:744 17 3 TV Sinsheim I 12 8 4 830:813 16 4 USC Heidelberg III 12 7 5 809:731 14 5 LSV Ladenburg I 14 7 7 907:912 14 6 TSV Buchen I 12 6 6 764:777 12 7 TSG Wiesloch II 12 5 7 748:727 10 8 DjK Eppelheim I 13 5 8 844:894 9 9 TSV Billigheim 13 3 10 800:957 610 TG Sandhausen I... [mehr]

  • Basketball

    JBBL-Team verliert zum Auftakt

    s.Oliver Baskets Akademie - Young Tigers Tübingen 60:74 (13:14, 14:18, 17:24, 16:18) Nicht gut genug besetzt, um gegen einen der stärksten Gegner ihrer Relegations-Gruppe bis zum Ende mithalten zu können, ist derzeit die Mannschaft der Würzburger s.Oliver Baskets Akademie in der Jugend-Bundesliga (JBBL): Mit Kai Herrmann fällt ausgerechnet der Top-Scorer und... [mehr]

  • Basketball

    Playoffs in der NBBL erreicht

    BVO Chemnitz 99 - s.Oliver Baskets Akademie 50:72 (14:22, 11:12, 10:25, 15:13) Revanche geglückt, Playoff-Qualifikation geschafft: Nach dem Sieg in Chemnitz am 15. Spieltag ist der s.Oliver Baskets Akademie einer der ersten vier Plätze in der Nachwuchs-Bundesliga (NBBL), Gruppe Mitte, nicht mehr zu nehmen. "Bei Chemnitz hat Jonas Richter gefehlt, das hat uns... [mehr]

  • Volleyball Württembergische U18-Mädchen-Meisterschaft findet am Samstag, 15. Februar, in Niederstetten statt

    Vorbachtäler dieses Mal nur Außenseiter

    Die Württembergische U18-Meisterschaft im Volleyball findet am Samstag, 15. Februar, in Niederstetten statt. Mit Stuttgart, Mutlangen, Holzgerlingen, Laupheim und Bad Waldsee sind die sechs besten U18- Mädchenmannschaften aus Württemberg zu Gast im Vorbachtal, wo sie ihren Meister ausspielen. Das Team der Volleyballakademie Stuttgart, gespickt mit... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Margaret Horb Erste Rede und im Sitzungspräsidium

    Doppelte Premiere

    Die Osterburkener CDU-Bundestagsabgeordnete Margaret Horb hat gestern in einer von der Fraktion der "Linken" beantragten Aktuellen Stunde zur Haltung der Bundesregierung zur strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung ihre erste Rede im Plenum des Deutschen Bundestages gehalten. Aufgrund ihres beruflichen Hintergrundes als Diplom-Finanzwirtin und ihrer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • D-Juniorinnen des TSV ungeschlagen

    Ungeschlagen mit zwölf Punkten und 26:2-Toren konnten die D-Juniorinnen des TSV Tauberbischofsheim den zweiten Spieltag in der Grünewald-Sporthalle beenden. Die Ergebnisse im einzelnen: MFC 08 Lindenhof II - TSV 1:5, TSV - SC Pfingstberg-Hochstätt 9:0, TSV - SC Fortuna Bargen 6:1 und SC Mannheim-Käfertal - TSV 0:6. Unser Bild zeigt die siegreiche, glückliche... [mehr]

  • Geburtstag Matthias Derr feiert heute sein 60. Wiegenfest

    Ein echter "Bischemer" Patriot

    Er ist ein echter "Bischemer" und einer, der mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg hält, Hotelier, Familienvater und ein Kinobesessener: Matthias Derr feiert am heutigen Donnerstag seinen 60. Geburtstag. Aufgewachsen im elterlichen Traditionsbetrieb "Badischer Hof" führte ihn sein Lebensweg nach der Schulzeit erst einmal zur Bundeswehr. Als Bergführer und... [mehr]

  • Frauenfasnacht der kfd Die närrischen Damen stellten das Winfriedheim auf den Kopf und das Publikum amüsierte sich köstlich

    Ein Likörchen für das Chörchen

    An einem Montagmorgen mag die Begeisterung für den Beruf sich in Grenzen halten, aber die Krankenschwestern, Gärtnerinnen, Reinigungskräfte, Köchinnen, Schäferinnen und was sich da sonst noch so an Professionen am Montagabend im Winfriedheim tummelte, hatte offensichtlich einen Riesenspaß an ihrem Tun. Eingeladen hatte die kfd zum "Heiteren Beruferaten" und... [mehr]

  • Evangelische Landeskirche Aktion auch in "Tauber"

    Fragebogen für Frauen

    Evangelische Frauenarbeit ist vielfältig: Der klassische Frauenkreis, Frauengottesdienste, Weltgebetstag und auch Frauenreisen - das alles lebt von dem großen Engagement ehrenamtlicher Frauen. 2016 wird die evangelische Frauenarbeit 100 Jahre alt. Grund genug, über Selbstverständnis und Zukunft dieser Arbeit nachzudenken. Die Geschäftsstelle der Evangelischen... [mehr]

  • Geschwindigkeit kontrolliert

    Die Verkehrspolizei in Tauberbischofsheim maß am Dienstag in Wenkheim die Geschwindigkeit der dort fahrenden Verkehrsteilnehmer. Drei Fahrzeugführer waren nach Polizeiangaben schneller als die erlaubten 50 km/h unterwegs und müssen nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen.

  • FN-Aktion Tablet-Computer prägen den täglichen Medienkonsum vieler Menschen

    iPad-Schulung für Einsteiger angeboten

    Tablet-Computer wie das iPad sind längst keine Modeerscheinung mehr, sondern prägen maßgeblich den täglichen Medienkonsum vieler Menschen. Daher bieten die Fränkischen Nachrichten Kurse für Apple iPads an, in denen Einsteiger alle wichtigen Grundkenntnisse spielend erlernen können, um ihnen so einen unkomplizierten Einstieg in die digitale Welt zu... [mehr]

  • Wirtschaftsgymnasium Gewinner beim Planspiel Börse

    Nachhaltigkeit belohnt

    Jedes Jahr initiieren die Sparkassen deutschlandweit das "Planspiel Börse", das es den Schülern ermöglicht, fiktiv in den Handel mit Wertpapieren einzusteigen. Dies ist gerade für Schüler des Wirtschaftsgymnasiums Tauberbischofsheim eine gute Möglichkeit, das theoretisch gelernte Wissen einmal in die Tat umzusetzen. Einer der Gruppen, die in diesem Jahr am... [mehr]

  • Valentinstag Eine etwas andere Veranstaltung

    Segnungsgottesdienst

    "Schenken Sie am Valentinstag Blumen, aber noch viel, viel mehr!" Der Valentinstag gilt traditionell als Tag der Verliebten, Verlobten und Verheirateten. Den Anlass dazu gab der heilige Valentin. Ein Mann, der als Christ im dritten Jahrhundert in Rom lebte. Seit dem Jahr 350 wird jedes Jahr am 14. Februar sein Fest gefeiert. Als Patron der Verliebten gilt er, weil er... [mehr]

  • Deutsche Vermögensberatung Direktionsgemeinschaft traf sich

    Weg zum Ziel in kleine Schritte unterteilen

    Auf der Planche, den Degen in der Hand und bereit zum Duell - so fanden sich drei der Gäste der Deutschen Vermögensberatung beim Jahresauftakt der Direktions-gemeinschaft Mitte 5 wieder. Anlässlich dieser Veranstaltung freute sich Direktionsleiter Thomas Dörr die DVAG-Sportpartnerin Britta Heidemann begrüßen zu können und in einem Interview über ihre... [mehr]

  • Förderverein 2000 des SV Distelhausen Rückblick

    Weitere Aktionen geplant

    Zu Beginn der Generalversammlung des Förderverein 2000 des SV Distelhausen begrüßte Vorsitzender Rainer Skazel die Anwesenden. Im Anschluss verlas Schriftführerin den Tätigkeitsbericht. Die erfolgreich vom Förderverein durchgeführten Aktionen konnte Kassier Roger Gutrung in seinem Kassenbericht bestätigen. Eike Grieger bescheinigte als Kassenprüfer auch im... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisHerren Bezirksklasse MOS/BCHTV Mosbach II - VfB Sennfeld 9:7 SG-TV Eberbach/Waldbrunn - SV Neunkirchen 9:4 TTC Schefflenz-Auerbach II - SV Neckarburken 9:2 v TTC Limbach II - SG-Lohr-/Sattelb. 2:9 TTC Neckargerach/Guttenb. - Spvgg. Hainstadt II 9:0 1 SG-Lohr-/Sattelb. 13 117:18 26:0 2 TV Mosbach II 13 100:73 19:7 3 SV Neunkirchen 13 98:63 17:9 4 SG-TV... [mehr]

  • Tischtennis Das bis dahin punktlose Kreisliga-Schlusslicht holte mit einem Unentschieden und einem Sieg die ersten Punkte

    Bei Hettingen IV ist der Knoten geplatzt

    Ein volles Programm ging in der Kreisliga und Kreisklasse A über die Bühne. Kreisliga Locker mit 9:1 nahm Spitzenreiter SV Seckach die Auswärtshürde beim TSV Oberwittstadt, der allerdings mit der halben dritten Garnitur angetreten war (die zweite des TSV hatte zeitgleich ein wichtiges Spiel). Der SV spielte mit Siegmann, Dollinger, Reingardt, Ch. Thomaier,... [mehr]

  • Tischtennis Niklashausen will auch in Karlsdorf punkten

    Erfolgsserie fortsetzen

    Das seit fünf Spieltagen ungeschlagene Tischtennis-Team des SV Niklashausen gibt am Samstag seine Visitenkarte beim TSV Karlsdorf ab. Die Gastgeber (14:10 Punkte) rangieren in der Tabelle der Verbandsliga an vierter Stelle und stehen somit eine Position vor dem SVN (11:13 Punkte). Das Hinspiel endete 8:8. Nach dem achtbaren Remis vor einer Woche beim Tabellenführer... [mehr]

  • Tischtennis

    Ranglistenturnier

    Das Bezirksranglistenturnier der Jugend des Tischtennisbezirks Buchen findet am Sonntag, 23. Februar, in der Sporthalle des FC Viktoria Hettingen statt. Startberechtigt sind alle Jungen und Mädchen, die in Vereinen des Tischtennisbezirks Buchen gemeldet sind und eine gültige Spielberechtigung besitzen. Anmeldungen sollten möglichst im Voraus per E-Mail an den... [mehr]

  • Tischtennis Komplettes Programm in der Bezirksliga Ost / Tabellenführer strebt den 13. Sieg im 13. Spiel an

    Schlusslicht ETSV Lauda hofft auf den zweiten Saisonsieg

    Mit einem kompletten Programm setzt die Bezirksliga Ost am Wochenende die Runde fort. Am morgigen Freitag erwartet Buchen II den Verfolger FC Külsheim. Am Samstag erscheint in Mosbach-Waldstadt die SpVgg Hainstadt, während Adelsheim II und Hettingen in Limbach beziehungsweise Lauda auf dem Prüfstand stehen. Abgeschlossen wird die Spielrunde mit dem Match zwischen... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksklasse Spitzenreiter darf sich freuen

    Verfolger im direkten Duell

    Mit sechs Partien geht die Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim am Wochenende in die nächste Runde. Der Auftakt findet bereits am heutigen Donnerstag statt, wenn derder SC Grünenwört in heimischer Halle auf den TSV Assamstadt trifft. Am morgigen Freitag kommt es zum Spiel des SV Niklashausen III gegen den Spitzenreiter Tauberbischofsheim. Höpfingen... [mehr]

  • Tischtennis, DJK/TTC

    Zweite Mannschaft unterlag ganz knapp

    Die zweite Mannschaft der DJK/TTC Kreuzwertheim unterlag im Spitzenspiel der 4. Kreisliga Süd des Tischtenniskreises Main-Spessart mit 7:9 in Karbach. Nach dem Verlust der Eingangsdoppel mussten die Kreuzwertheimer einem Rückstand hinterher laufen. Mit den Erfolgen von Florian Markgraf, VuVanNguyen, Marcel Tobisch, Alfred Wanczura, Klaus Kraft und Valentin Hadwiger... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • Im Freilandmuseum Gottersdorf Bauunterhaltung und Pflege des Bestands werden zunehmend wichtige Themen

    Wenn Häuser in die Jahre kommen

    Wenn ein Haus "in die Jahre kommt", dann fallen häufiger Reparaturen an. Mal kleinere, mal größere. Jeder Hausbesitzer kennt das. Das weiß auch Thomas Naumann, der muss sich in der Hinsicht gleich um mehrere Häuser kümmern. Die gehören zwar nicht ihm, aber als Leiter des Odenwälder Freilandmuseums muss er schauen, dass die Gebäude in Schuss sind. Und das... [mehr]

  • Frauenfastnacht in der Nibelungenhalle Zackige Tänze und tolle Büttenreden begeisterten

    Zündende Büttenreden und tolle Tänze

    Unter dem Motto "Kummt no, es wird schöö!" stand aucn in diesem Jahr die Frauenfastnacht der katholischen Frauenverbände der Pfarrgemeinde in der Nibelungenhalle. Alleinunterhalter "Daddy Blue" (Jürgen Pönicke) sorgte für die musikalische Umrahmung, durch das Programm führte wortgewandt und schlagfertig "Andy" (Andrea) Kehl. Sieglinde Fach als... [mehr]

Weikersheim

  • L 1001 drei Tage gesperrt

    Bäume werden gefällt

    Die Stadt Weikersheim kündigt Baumfällmaßnahmen an der L 1001 an. Von Montag, 17., bis Mittwoch, 19. Februar, werden im Bereich der L 1001 (ab der alten Bahnbrücke ortsauswärts) Baumfällarbeiten am Vorbach durchgeführt. Hierfür sei es erforderlich, so die Stadt, die L 1001 für drei Tage tagsüber komplett zu sperren. Die Umleitung erfolge von Weikersheim... [mehr]

  • Auftaktveranstaltung Am morgigen Freitag, 14. Februar

    Bürgerforum Elpersheim

    Elpersheim hat in den vergangenen 30 Jahren massive Veränderungen erlebt. Dies betrifft Beschäftigungsstrukturen, Einrichtungen der Grundversorgung und vieles mehr. Dem gilt es Rechnung zu tragen, um durch klare Zielvorgaben das Leben in Elpersheim weiterhin attraktiv zu halten. Um dies anzustoßen haben sich einige engagierte Elpersheimer Bürger zusammengesetzt.... [mehr]

  • club w 71

    Kinomobil am Samstag

    Das Kinomobil ist am Samstag, 15. Februar, wieder mit drei Filmen zu Gast im club w 71. Um 14.30 Uhr läuft "Alfie de kleine Werwolf", ein Film mit viel Humor und Situationskomik: Alfie ist ein zarter, ängstlicher Junge mit einer geheimnisvollen Herkunft. An seinem siebten Geburtstag verwandelt er sich für eine Nacht in einen Werwolf, der Heißhunger nach Hühnern... [mehr]

  • Bürgerversammlung als Auftaktversammlung Energiekonzept war Thema

    Recht lebhafte Diskussionen

    Einen Arbeitskreis Energie, der sich nicht nur mit der Situation im Stadtteil Baldersheim befasst sondern die gesamte Stadt Aub im Fokus hat, will die Stadt Aub gründen. Im Rahmen der Dorferneuerung in Baldersheim besteht bereits ein solcher Arbeitskreis. Als Modellprojekt für Unterfranken soll dieser Arbeitskreis jetzt ausgeweitet werden. Das Amt für ländliche... [mehr]

  • Weikersheimer Treffpunkt Seit genau zehn Jahren / Initiatorin Margret Schönle und ihre Mitstreiter luden am 13. Februar 2004 zur feierlichen Eröffnung

    Seniorentreff "Uhu" ist eine Institution

    "Ach du liebe Güte - zehn Jahre ist das schon her?" Kaum zu glauben, finden die Senioren, die sich mehr oder weniger regelmäßig hier einfinden und die den Treffpunkt in der Hauptstraße sozusagen zu ihrem "externen Wohnzimmer" gemacht haben. Man kennt sich, trifft sich zu Kartenspiel und Kaffeeklatsch, vergnügt sich bei Gesellschaftsspielen, man treibt gemeinsam... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Gremium hatte einige Tagesordnungspunkte abzuarbeiten

    Strom für die Stadt Aub liefert E-Werk Markelsheim

    Den Strom für die Stadt Aub liefert ab 1. April das E-Werk Markelsheim. An der Ausschreibung, die nach Ablauf des bisherigen Stromlieferungsvertrages mit dem Überlandwerk Schäftersheim erforderlich war, gaben die Markelsheimer das preisgünstigste Angebot ab. Die Vergabe erfolgte einstimmig bei kurzzeitiger Abwesenheit von Ratsmitglied Michael Neckermann. Für die... [mehr]

  • Volleyball-Stadtmeisterschaften am kommenden Samstag

    Die Abteilung Volleyball des TSV Weikersheim veranstaltet am Samstag, 15. Februar, zum 27. Mal die Volleyball-Stadtmeisterschaften. Ab 14 Uhr dürfen sich alle Spieler aber auch die Gäste auf einen spannenden Wettkampf freuen. Abends feiert man nach alter Tradition die so genannte "Players' Night". Sowohl zu den Spielen als auch zum abendlichen Beisammensein sind... [mehr]

Wertheim

  • Kriegsgräberfürsorge

    5651 Euro wurden gesammelt

    Freiwillige Helfer waren vom 1. bis 17. November 2013 in Wertheim unterwegs und sammelten Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Bezirksgeschäftsführer des Verbands Nordwürttemberg, Thomas Faul, bedankte sich nun mit einem Schreiben an die Stadtverwaltung bei allen Unterstützern und Spendern. Wie es dazu in einer Pressemitteilung der... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Workshop für Schüler des Berufseinstiegsjahres Elektronik

    Eigene Texte verfasst

    Es gehört mittlerweile zur guten Tradition des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) Wertheim, eine Schreibwerkstatt für Schülerinnen und Schüler zu organisieren. Damit soll die Sprachsensibilität der Jugendlichen gefördert und ihr Verständnis für den Umgang mit Literatur erweitert werden. Unter dieser Zielsetzung fand ein dreitägiger Workshop zum Thema "Lyrisches... [mehr]

  • Gemeinderat Jugendrat wird nicht eingerichtet

    Einbindung über das Internet geplant

    Als Nachfolger des bisherigen Jugendforums wird es in Wertheim offensichtlich keinen Jugendrat geben. Stattdessen setzt man auf eine stärkere Einbindung des Internets und eine Nutzung sozialer Netzwerke. Das geht aus einer Tischvorlage der Verwaltung für die Gemeinderatssitzung am Montag hervor. Demnach haben sich die Teilnehmer eines Koordinierungsgesprächs mit... [mehr]

  • Amtsgericht Messung der Polizei als korrekt bewertet

    Erhöhtes Bußgeld ist zu zahlen

    Der Einwand eines Autofahrers aus Bestenheid, er sei auf der Neuen Vockenroter Steige zwischen Einmündung Berliner Ring und Panoramakurve nur unwesentlich schneller als 50 Stundenkilometer gewesen, fand jetzt beim Amtsgericht Wertheim keinen Glauben. Die Richterin kam in der Verhandlung zur Überzeugung, die Messung der Polizei, 77 Stundenkilometer netto, war... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Kembach Im Jahr 2017 wird die Abteilung ein neues Fahrzeug erhalten / Kommandant Oberdorf und Stellvertreter Ralph Hörner wiedergewählt

    Günter Adler zum neuen Ehrenmitglied ernannt

    In der Jahreshauptversammlung der Abteilung Kembach der Freiwilligen Feuerwehr berichtete Kommandant Volker Oberdorf über das Geschehen im vergangenen Jahr. Zu einem Einsatz beim Unwetter am 8. Juni musste die Kembacher Wehr ausrücken. Ansonsten lag der Schwerpunkt der Wehr auf dem Übungsbetrieb. Insgesamt 13 Übungen wurden absolviert, drei davon zusammen mit der... [mehr]

  • Museum Schlösschen im Hofgarten Besucher dürfen sich auf Zeichnungen von Heinrich Zille und auf Skulpturen von August Gaul freuen

    Guter Beobachter, aber kein Voyeur

    Auch wenn es von außen so aussieht, als ob es sich im Winterschlaf befinde, laufen die Vorbereitungen für die neue, aufgrund von anstehenden Sanierungsarbeiten aber nur bis zum 3. August dauernde Museumssaison im Wertheimer Hofgartenschlösschen bereits auf Hochtouren. Denn das Team um Leiter Dr. Jörg Paczkowski will ein im wahrsten Wortsinn sehenswertes Programm... [mehr]

  • Heute abendliche Führung

    Anregende Gespräche am offenen Kamin: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bronnbacher Führungen" findet am heutigen Donnerstag um 16.30 Uhr eine Abendführung durch die Bronnbacher Klosteranlage statt. Der Rundgang endet im Kaminzimmer bei Punsch und Bratapfel und klingt bei anregenden Gesprächen am offenen Kamin aus. Wie es dazu weiter in einer Ankündigung... [mehr]

  • Gemeinderat Über Entwicklung an den Grundschulen informiert / Sinkende Schülerzahlen zu verzeichnen

    Mit attraktiven Angeboten werben

    Die Wertheimer Grundschüler werden weniger, was auf die insgesamt rückläufige Geburtenrate zurückzuführen ist. Gleichwohl haben alle Grundschulstandorte noch entsprechende Schülerzahlen, um auskömmliche Klassengrößen zu bilden, wie Bürgermeister Wolfgang Stein am Montag im Gemeinderat erläuterte. Das Referat Schulen hat die Schülerzahlen für die... [mehr]

  • Kultur- und Heimatverein Jahreshauptversammlung

    Neuen Vorsitzenden gewählt

    Die Jahreshauptversammlung Kultur- und Heimatvereins Bettingen fand kürzlich im Bürgersaal. Neben den Berichten standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Dabei wurde Ingo Nenner als Vorsitzender in Nachfolge von Songrit Breuninger gewählt, die auf eigenen Wunsch ausschied.AktivitätenNach der Begrüßung durch die Vorsitzende Songrit Breuninger und dem... [mehr]

  • Gemeinderat

    Sperrmüll auf Abruf

    Oberbürgermeister Stefan Mikulicz wies in der Gemeinderatssitzung am Montag auf das neue System der Sperrmüllabfuhr hin (wir berichteten) und sagte, die bisherige Handhabung sei eine große Belastung für die Stadt und die Ortschaften gewesen. Er hoffe, dass die nun zu sammelnden Erfahrungen so gut seien, damit man das Rufsystem, das nun in Wertheim erprobt werde,... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Projekt an der Zweijährigen Berufsfachschule

    Tipps zur richtigen Bewerbung

    Wenn ehemalige Schülerinnen und Schüler den Kontakt zu ihren Fachlehrerinnen und Fachlehrern auch nach dem Schulabschluss halten, zeugt das von der fachlichen und sozialen Kompetenz aller am Bildungsprozess des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) Wertheim Beteiligten. Erst kürzlich stellten Absolventen sich und ihren Werdegang auf der Informationsveranstaltung der... [mehr]

  • Bronnbacher Gespräche Dr. Thomas Brandecker referiert am heutigen Donnerstag

    Was tun und was unterlassen?

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bronnbacher Gespräche" findet am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr im Bernhardsaal im Kloster Bronnbach ein Vortrag von Dr. Thomas Brandecker über den ethisch verantwortbaren Umgang mit Tieren aus moraltheologischer Sicht statt. Das Thema seines Vortrages ist überschrieben: "Was dürfen wir mit Tieren tun?" Immer wieder sorgen... [mehr]

  • Verkehrsunfall 23-Jähriger prallt mit seinem Opel Astra gegen Renault Clio

    Zwei Personen schwer verletzt

    Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag ereignete. Vermutlich zu schnell war dabei ein Autofahrer am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Sachsenhausen und Vockenrot unterwegs. Der 23-Jährige verlor ausgangs einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über seinen Opel Astra. Das Fahrzeug geriet... [mehr]

Würzburg

  • Sonderausstellung im Siebold-Museum Das traditionelle Kleidungsstück der Japaner wird von jungen Leuten und Modedesignern wieder neu entdeckt

    Der Kimono erlebt im Stadtbild eine Renaissance

    In einer Sonderausstellung zeigt das Siebold-Museum in Würzburg noch bis zum 27.04.2014 "Der Kimono - ein alltägliches Kleidungsstück?" Das Wort "Kimono" entstand erst vor ca. 130 Jahren, als sich Japan den Einflüssen des Westens öffnete. Vor kurzem noch galt das traditionelle Kleidungsstück der Japaner fast als ausgestorben, da zu unpraktisch, zu konservativ,... [mehr]

Zubehör