Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 12. Februar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gruppe aus dem Neckar-Odenwald-Kreis im Hilfseinsatz THW-Ortsverband Adelsheim brachte ein Notstromaggregat nach Slowenien

    "Die Bewohner jubelten von den Balkonen"

    Nach heftigen Schneefällen und Eisregen brachen in Slowenien zahlreiche Masten unter der Last zusammen. Mehrere 100 Kilometer Stromleitungen wurden beschädigt. Da rund 50 000 Einwohner ohne Strom waren, wurde am vergangenen Donnerstag auch das Technische Hilfswerk Adelsheim alarmiert (die FN berichteten). "Am Abend ging der Alarmruf von der Zentrale in Bonn bei uns... [mehr]

  • 81 neue Gemeinschaftsschulen im Land Antrag der Osterburkener Bildungseinrichtung wurde abgelehnt / Bürgermeister Jürgen Galm: "Das war ein regelrechter Schock"

    Enttäuschung an "Schule am Limes" groß

    Schlechte Nachrichten für die Römerstadt: Der Antrag der "Schule am Limes" auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule wurde abgelehnt. Die Enttäuschung darüber ist groß - ebenso wie das Unverständnis über die Entscheidung der Schulverwaltung. 81 neue Gemeinschaftsschulen werden zum kommenden Schuljahr 2014/15 starten, darunter zwölf bisherige Realschulen -... [mehr]

  • Schülerkonzert der Musikschule Bauland Jung und Alt überzeugten mit Vielfältigkeit

    Musiker zogen das Publikum in ihren Bann

    "Wir sind überwältigt von der Resonanz auf dieses Schülerkonzert", betonte Nikola Irmai-Koppányi im Rahmen ihrer Begrüßung in der Aula der Seckachtalschule. Zwar war die Würdigung der Preisträger im Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" angekündigt und bildete auch einen der Höhepunkte des Abends (siehe weiteren Bericht), doch das besondere Plus der... [mehr]

  • Beim Schülerkonzert Leistungen der Sieger bei "Jugend musiziert" gewürdigt

    Schüler stellten ihr Können unter Beweis

    "Erfolg hat man nur, wenn man mehr tut als andere", zitierte Regionaldirektor Herrmann von der Sparkasse Neckartal-Odenwald im Rahmen des großen Schülerkonzerts der Musikschule Bauland in der voll besetzten Aula der Seckachtalschule einen, der das offensichtlich wusste.Lobenswertes "Mehr-Tun"Er bezog dieses lobenswerte "Mehr-Tun" sowohl auf die Leistung der... [mehr]

  • Neues VHS-Programm

    Tanzen, Sprachen und viel Musik

    Auch in diesem Jahr bietet die VHS in Adelsheim im Frühlingssemester wieder ein vielfältiges Programm an: Bei den Kursen "Salsa-Latino-Party (Tanz dich fit!)" (Donnerstag, 13. März, bis 22. Mai, sowie "Pilates - mit Ball und Flexi-Stab" (Donnerstag, 13. März, bis 22. Mai) von Nicole Graff stehen Fitness bzw. Entspannung im Mittelpunkt. Im Sprachkurs von Christel... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Churfranken-Broschüre

    60 Reise- und Veranstaltungstipps

    Mit einem Frühlingsstrauß von Reiseideen wirbt Churfranken zu Beginn der Oster-Reisesaison 2014 für einen Besuch der Weinregion zwischen Spessart und Odenwald - aufgeführt in einer neuen Broschüre für Reise- und Unternehmungslustige. 60 Reise- und Veranstaltungstipps, weit über ein Dutzend Hinweise auf gesonderte kulturelle Ereignisse und 25 abwechslungsreiche... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Lieder und Texte zur Liebe Besinnliche Abende vom St.-Bernhard-Chor und der Caritas-Eheberatung

    Biblische Werte transportiert

    Zu den Konzerten "Lieder und Texte zur Liebe" trafen sich Paare und Singles in der St.-Kilians- und der Heilig-Kreuz-Kirche. Wohltuend waren die besinnliche Atmosphäre, die Musik und die behutsamen Anstöße zum Weiterdenken. Der Eltern-, Lehrer-, Ehemaligen-Chor der Mädchen- und Jungenrealschule St. Bernhard unter der Leitung von Wolfgang Weiß veranstaltete das... [mehr]

  • Deutschordensmuseum

    Mergentheim im 19. Jahrhundert

    Persönlichkeiten wie Eduard Mörike, Herzog Paul von Württemberg, Freiherr Josef von Adelsheim und andere Dichter und Sammler haben das Leben in dem aufstrebenden Bürgerstädtchen Mergentheim im 19. Jahrhundert beschrieben und geprägt. Am Samstag, 15. Februar, 14.30 Uhr stellt Renate Spaeth unter dem Thema "Mergentheim im 19. Jahrhundert in den Augen von Dichtern... [mehr]

  • Pferdemarkt Creglingen zog Massen an

    Die Preisrichter waren voll des Lobes: Bei der Prämierung zum gestrigen 94. Creglinger Pferdemarkt hatten die Pferdebesitzer ihnen und den zahlreichen Zuschauern in zwei verschiedenen Ringen wieder liebevoll herausgeputzte Vierbeiner präsentiert. Entsprechend viele erste Preise wurden vergeben. Der Auftrieb war mit 136 Pferden und zwei Eseln eher unter dem... [mehr]

  • Sportabzeichen Noch mehr Leistung gefordert

    Viele Freizeitsportler waren erfolgreich

    Das neue Sportabzeichen erfordert noch mehr Leistung, trotzdem haben wieder viele Freizeitsportler beim TV Bad Mergentheim das Ziel erreicht und die geforderten Leistungen erbracht. Neue Disziplinen sind dazugekommen, wie Seilspringen, Zonenweitwurf und Zonenweitsprung, doch dieser wurde für 2014 bereits wieder abgesetzt. Laut TV-Pressebericht habe er sich nicht... [mehr]

Blaulicht

  • Unfall beim Ausparken

    Rund 3100 Euro Schaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagabend in der Bad Mergentheimer Poststraße. Der Fahrer eines Toyotas wollte gegen 17.05 Uhr einem VW-Fahrer das Ausfahren aus einer Parklücke ermöglichen und hielt seinen Pkw daher kurz an. Der Fahrer eines hinter dem Toyota fahrenden Audis erkannte die Situation nicht und fuhr an dem Toyota... [mehr]

Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Plus 3,1 Prozent im Januar

    Fallzahlen steigen an

    "Allen Unkenrufen zum Trotz: Die Fallzahlen in den Neckar-Odenwald-Kliniken steigen weiter an. Sowohl im Dezember als auch im Januar war die Belegung in Mosbach und in Buchen besser als in den Vergleichsmonaten des Vorjahres", heißt es in einer Presseerklärung. Eine Entwicklung, die Geschäftsführer Norbert Mischer freue: "Die Menschen wissen offenbar, was sie an... [mehr]

  • Evangelische Christuskirchengemeinde Kirchengemeinderäte feierlich in ihr Amt eingeführt / Optimistischer Blick in die Zukunft

    Gewähltes Gremium stellt breiten Querschnitt der Gemeinde dar

    Mit der Einführung der Kirchengemeinderäte Sonja Leier und Christian Wolfram in ihr Amt wurde am Sonntag der für sechs Jahre neu gewählte Kirchengemeinderat komplettiert. Gisela Braksiek, Astrid Diehm, Klaus-Dieter Heller, Elke Langhärig, Ida Lorenz, Christian Philipp, Gertrud Reichert. Daniel Sattler und Jens Schwingel waren bereits Ende Dezember eingeführt... [mehr]

  • FG "Götzianer Heddebör" Narren hielten ihr Ordensfest ab / Vorfreude auf die heiße Phase der Fastnacht

    Motto lautet "Gut Ding braucht Weile"

    Der Jahresorden der Fastnachtsgesellschaft "Götzianer" wurde am vergangenen Wochenende beim Ordensfest vorgestellt. Elferratspräsident Steffen Farrenkopf überreichte die Orden an Vereinsvorstände, Freunde und Gönner sowie an die Elferräte und Jugendelferräte. Der Jahresorden thematisiert das Motto der Kampagne "Gut Ding braucht Weile ..." Zu sehen ist das... [mehr]

  • Besondere Ehrung in Waldhausen Staufermedaille für Werner Mohr / Organisator von Jugend-Austauschen mit dem ungarischen Komitat Vas

    Über Jahre große Verdienste erworben

    "Für sein besonderes Engagement im Bereich der europäischen Jugendbegegnungen". So lautete die Begründung des Landes Baden-Württemberg zur Verleihung der Staufermedaille an Werner Mohr am 16. September 2013. Da dieser Termin zeitgleich mit der Wiederverpflichtung von Landrat Dr. Achim Brötel war, wurde der Vorsitzende der Sportkreisjugend Buchen im Sportheim des... [mehr]

Fechten

  • Fechten DFB nominiert die Teilnehmer für die Kadetten- und Junioren-EM in Jerusalem

    Echte Standortbestimmung

    Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 23. Februar bis 4. März stattfindenden Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften in Jerusalem insgesamt 48 Fechterinnen und Fechter nominiert. Bei den Kadettinnen und Kadetten liegt aus Sicht des Verbandes der Schwerpunkt in der internationalen Standortbestimmung. "Wir gehen mit einem leistungsstarken Team an den Start.... [mehr]

  • Fechten

    Recht früh ausgeschieden

    Der Dormagener Nicolas Limbach hat beim Weltcup der Säbelfechter in Madrid mit Rang sieben einen erfolgreichen Einstand in die Weltcup-Saison gefeiert. Der Weltmeister des Jahres 2009 unterlag erst im Viertelfinale dem WM-Dritten Tiberiu Dolniceanu (Rumänien), 12:15. Dagegen blieben die deutschen Florettfechterinnen beim Weltcup in Budapest diesmal glücklos.... [mehr]

  • Fechten

    Zwei Mal Platz sechs für die Teams

    Das Damenflorett-Team und die Herrensäbelfechter des Deutschen Fechter-Bundes haben ihre Mannschafts-Weltcup-Turniere in Budapest bzw. Madrid jeweils mit Rang sechs beendet. Beim Team-Weltcup der Florettfechterinnen in Budapest startete die deutsche Mannschaft in der Besetzung Carolin Golubytskyi, Katja Wächter, Sandra Bingenheimer und Anne Sauer (alle... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Fortbildungsmotto "Starke Kinder"

    "Starke Fußballkinder" heißt das Motto für die Trainerfortbildung für Bambini- sowie F- und E-Juniorentrainer und -betreuer. Die Instruktoren des Württembergischen Fußball-Verbandes möchten alle im Bambini- und F-/E- Junioren-Bereich tätigen Übungsleiter und Betreuer dabei unterstützen, Kinder durch und mit Fußball selbstbewusster zu machen. Daher sollen... [mehr]

Grünsfeld

  • Jahreshauptversammlung Bläserjugend Wittighausen zog Bilanz

    Die Jugendlichen zeigten großen Probenfleiß

    Die Bläserjugend Wittighausen traf sich im Musikraum im Rathaus in Unterwittighausen zur Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Paul Thimm begrüßte alle Anwesenden und ging in seinem Tätigkeitsbericht auf alle Termine im letzten Jahr ein. Neben der Teilnahme an Konzerten traten die drei Orchester auch beim Pfarrfest in Vilchband, beim Sommernachtfest, dem... [mehr]

  • Bildung Dachsbergschule fand bei der Genehmigung der Standorte für Gemeinschaftsschulen für das Schuljahr 2014/15 keine Berücksichtigun

    Noch nicht am Ende der Fahnenstange

    Als Kultusminister Andreas Stoch am Montag die 81 neuen Standorte für Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg bekanntgab, fehlte der Name Großrinderfeld. Für Bürgermeister Manfred Weis war dies keine große Überraschung: "Ich war im Vorfeld in Kontakt mit dem Minister, so dass ich wusste, was Sache ist." Deshalb sitze der Stachel der Enttäuschung auch nicht... [mehr]

  • Gemeinderat Gegen Beschluss vom 5. Februar

    Weis legt erneut sein Veto ein

    Bürgermeister Manfred Weis hat gegen den Gemeinderatsbeschluss vom 5. Februar zur Satzung des neuen Zweckverbandes Wasserversorgung "Mittlere Tauber" sein Veto eingelegt. Mit 10:6-Stimmen hatte das Gremium damals das positive Votum vom 15. Januar bestätigt. Diese Möglichkeit hat das Gemeindeoberhaupt, weil er sein Veto auch mit Rechtswidrigkeit begründet hatte.... [mehr]

Handball

  • Handball, Bezirksoberliga Unterfranken

    Handball Bezirksoberliga Unterfranken SG Randersacker - TV Gerolzhofen 20:21 HSV Main-Tauber - HSG Volkach 26:19 MHV Schweinfurt - DJK Waldbüttelbrunn II 21:18 Spvgg. Giebelstadt - TSV Lohr II 20:26 TV Marktsteft - TG Würzburg 32:25 TSV Rödelsee - TG Höchberg 30:25 1 TSV Lohr II 17 14 1 2 466:397 29:5 2 TV Gerolzhofen 15 9 3 3 405:377 21:9 3 TV Marktsteft 16 9 2... [mehr]

Hardheim

  • Gemeinderat zu "Stechert"

    "Weiterhin kein Kommentar"

    Die Gegebenheiten im Zusammenhang mit den Erweiterungsplänen der Stechert-Gruppe waren auch am Montagabend wieder Thema in der nicht öffentlichen Sitzung des Höpfinger Gemeinderates. Bürgermeister, Fraktionssprecher und die Gemeinderäte vereinbarten Stillschweigen über die Gesprächsinhalte. "Weiterhin kein Kommentar", erklärte Bürgermeister Adalbert Hauck... [mehr]

  • Gemeinderat Höpfingen tagte Herbert Frisch wurde für eine weitere Amtsperiode in den Gutachterausschuss des GVV gewählt

    Bodenbelag der Schule muss saniert werden

    In der nur fünf Punkte beinhaltenden Tagesordnung der Gemeinderatsitzung am Montag in Höpfingen beschlossen die Bürgervertreter die Besetzung des Gutachterausschusses beim Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn sowie die Beseitigung der Schäden am Bodenbelag bei der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule. Breiten Raum nahm die Beratung zum Thema... [mehr]

  • Anträge in der Gemeinderatsitzung Freie Wähler wollen Schulsportgelände herrichten, SPD-Fraktion eine Radler-Raststation anlegen

    Fraktionen wollen durch Eigeninitiative Höpfingen voranbringen

    Die Gemeinderatsfraktionen wollen durch Eigeninitiativen der Gemeinde Geld sparen und dennoch ihre Heimatgemeinde Höpfingen voranbringen und weiter entwickeln. So möchten die Freien Wähler im Bereich des Schulsportgeländes der Grund-, Haupt- und Werkrealschule Pflegemaßnahmen durchführen. Einen entsprechenden Antrag stellte Fraktionssprecher Herbert Frisch... [mehr]

  • Thema im Gemeinderat Fortschreibung des Flächennutzungsplans

    Gebiet am "Dreimärker" soll Windkraftstandort werden

    Mit dem Beschluss der Fortschreibung des Flächennutzungsplanes, Teilplan Windkraft, schuf der Gemeinderat die Voraussetzung für die Ausweisung einer gemeinsamen Konzentrationszone im Gemarkungsbereich Höpfingen, Waldstetten und Bretzingen mit der Gemeinde Hardheim. Diese Zone umfasst in Höpfingen auf der Gemarkung "Kornberg" etwa sieben Hektar, auf der ein bis... [mehr]

Heidelberg

  • "Literatur sucht WG"

    Leseabend mit Dirk Kurbjuweit

    Im Rahmen der Reihe "Literatursaison" veranstaltet die Heinrich-Böll-Stiftung und der Karlstorbahnhof Heidelberg ein neues Format unter dem Titel "Literatur sucht WG". Bei der Reihe haben Wohngemeinschaften die Möglichkeit, sich für eine private Vorlesung eines berühmten Autors zu bewerben. Dabei wird den Gewinnern vom jeweiligen Gast eine Lesung in den eigenen... [mehr]

Heilbronn

  • Fahrzeug brannte - Autobahn gesperrt

    Mit dem Brand eines Pkw auf der A 81, auf Gemarkung Möckmühl, waren am Montag, gegen 10.20 Uhr, Feuerwehr und Polizei beschäftigt. Nachdem ein 45-Jähriger wegen einer Panne mit seinem Mercedes auf dem Standstreifen angehalten hatte, kam es zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Der Autofahrer stieg daraufhin aus seinem Pkw aus. Kurz danach stand das... [mehr]

  • Ermittlungsgruppe erfolgreich DNA-Spuren führten zum Täter

    Zwei Männer festgenommen

    Den Polizeibeamten der Ermittlungsgruppe Einbruch gelang es, zwei Männer festzunehmen, die im Verdacht stehen, mehrere Einbrüche in Einzelhandelsgeschäfte im Stadt- und Landkreis Heilbronn begangen zu haben. Über 40 Mal suchten die zunächst unbekannten Einbrecher seit dem Frühsommer 2013 vermehrt Bäckereien, Metzgereien sowie Friseurgeschäfte heim und... [mehr]

Külsheim

  • Asylbewerber protestierten

    Mit Matratzen Straße blockiert

    Damit, dass zwei Personen in Gewahrsam genommen wurden, endete eine Protestaktion mehrerer Asylbewerber am späten Montagabend in Külsheim. Verkehrsteilnehmer hatten gegen Mitternacht die Polizei verständigt, weil sich auf der Hardheimer Straße auf Höhe der Hans-Weisbach-Straße ein Mann offenbar zum Schlafen abgelegt hatte. Eine Streife fuhr vor Ort und traf auf... [mehr]

Kultur

  • Premiere Rossinis "diebische Elster" am Mainfranken Theater

    In einem fränkischen Weindorf . . .

    Gioachino Rossinis "Die diebische Elster" (La gazza ladra), ein Melodramma in zwei Akten in n italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln hat am Mainfranken Theater Würzburg Premiere am 15. Februar um 19.30 Uhr im Großen Haus. Zu den wohl bekanntesten Kompositionen Gioachino Rossinis zählt die schwungvolle Ouvertüre, die er zu seiner Oper "Die diebische... [mehr]

  • Neuer Island-Krimi von Arnaldur Indridason Aufklärung eines Verbrechens vor dem Hintergrund des Schach-Wettkampfes Boris Spasski gegen Bobby Fischer

    Mord in der aufgeheizten Atmosphäre beim "Match des Jahrhunderts"

    Sommer 1972 in Islands Haupstadt Reykjavik: Alles fiebert dem Match des Jahrhunderts, dem Schach-Weltmeisterschaftskampf zwischen Boris Spasski und Bobby Fischer entgegen. Und die Stadt ist von ausländischen Journalisten, Diplomaten und geheimdienstlern geflutet. Da passiert in einem Kino ein Mord: Ein Junge wird - offenbar von einem Profi -erstochen. Arnaldur... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Autorenlesung Daniela Moll aus Unterbalbach liest

    Bilderbuchkino im Kulturschock Königshofen

    Ein Umzug, eine unbekannte Umgebung, keine Freunde. Manchmal kann es für jemanden in solchen Situationen ganz schön schwierig sein. Das muss auch der kleine Igel Pauli erfahren, als er mit seinen Eltern in einen anderen Teil des Waldes zieht. Er begibt sich auf die Suche nach neuen Freunden und muss heraus finden, dass das alles gar nicht so einfach ist. Wer wissen... [mehr]

  • Bildung Reaktionen von Schulleitung und Stadtverwaltung zur neuen Gemeinschaftsschule in Lauda

    Freude über Entscheidung in Stuttgart

    Die Freude ist riesengroß. Nicht nur im Lehrerkollegium und bei der Schulleitung sondern auch an der Spitze der Stadtverwaltung. Zwar hat Bürgermeister Thomas Maertens den offiziellen Bescheid noch nicht, doch gibt es zumindest seit Montag vom Kultusministerium die Mitteilung, dass die bisherige Grund- und Werkrealschule Lauda ab dem kommenden Schuljahr 2014/2015... [mehr]

  • Michael-Jackson-Tribute-Show in Lauda

    Eine mitreißende Live-Show aus Musik und Tanz zu Ehren des King of Pop findet am 20. März um 19.30 Uhr in der Stadthalle von Lauda statt. Karten für "Beat it! The Michael Jackson Tribute Show" gibt es bei den Kundenforen der Fränkischen Nachrichten. Sascha Pazdera (Michael-Jackson-Imitator) traf den King of Pop schon persönlich, ist ein großer Fan und seit... [mehr]

  • Kunst "Ma(h)lzeit" in der FabrikGalerie Lauda wird durch "Art after work" ersetzt

    Wohltuende Medizin

    Ein Meer von Blumen empfängt den Besucher der FabrikGalerie bei der Firma Lauda Dr. R. Wobser, in diesen trüben Tagen schon beinahe als wohltuende Medizin zu bezeichnen. Es sind Bilder von Agnes Loose, in Lauda geborene Agnes Ritter. Dem Beginn einer neuen Baugeschichte der Firma Lauda schließt sich nun fast nahtlos eine neue Ära der Kunst-Präsentation in der... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum geplanten Windpark im Klosterwald

    Das Geld wird vom Winde verweht

    Den Windpark-Plänen zufolge sollen im Creglinger Klosterwald insgesamt zehn Windindustrieanlagen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt zirka 35 Millionen Euro gebaut werden. Davon sind zwei von der Creglinger Firma Wirthwein geplant. Den Homepage-Angaben der Firma zufolge soll ein Windrad zunächst exklusiv der Beteiligung durch Mitarbeiterinnen und... [mehr]

  • Leserbrief Zur Befangenheitsfrage im Creglinger Gemeinderat

    Windige Entscheidung steht auf wackligen Beinen

    Nun ist die Katze aus dem Sack! Creglingen wird nach dem Willen von Landrat Frank Windstromstadt. Viele Bürger warteten gespannt auf die Antwort des Landratsamtes, wie die Frage nach der Befangenheit einzelner Gemeinderäte auch bei der Entscheidung über den Flächennutzungsplan ausfallen würde. Landrat Frank scheut weiterhin bezüglich der Windkraftproblematik... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu "Gemeinderat bestätigte Beschluss" (FN 7. Februar)

    Falschen Eindruck vermittelt

    Dem oben genannten Bericht ist zu entnehmen, dass Gemeinderat Schultheiß meinem Ehemann vorwarf, er hätte gegen den Gemeinderatsbeschluss in Sachen Satzung des Zweckverbandes Wasserversorgung "Mittlere Tauber" Widerspruch erhoben, "weil er seinen Kopf durchsetzen wolle". Dieser Aussage möchte und muss ich vehement widersprechen. Gemeinderat Schultheiß zeichnet... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur künftigen Trasse der "Stromautobahn"

    Jungwähler vorher informieren

    Das familienfreundliche Wunderland von Alice gibt es schon lange nicht mehr. Dafür die Freude spendenden Beton-Spargel-Windkrafträder im lieblichen touristischen Taubertal. Wie beim Metzger - darf es noch etwas mehr sein- nimmt der Bauboom im Landkreis seinen Lauf. Dieses himmelhoch jauchzende Projekt wird uns noch mächtig beschäftigen, denn es ist noch nicht... [mehr]

  • Leserbrief Zur Steueraffäre um den Berliner Kulturstaatssekretär Andr´e Schmitz

    Steuerhinterziehung ist extrem peinlich für die Genossen

    Der SPD-Finanzminister Walter-Borjans (NRW) kaufte Steuer-CDs mit aus Schweizer Banken gestohlenen Daten ein. Die Spitze der SPD lehnte sich weit aus dem Fenster, verurteilte die Steuerbetrüger und - natürlich - erst recht die Schweizer Banken, die die Deutschen verlockt haben sollten, ihr Vermögen bei ihnen anzulegen und in Deutschland nicht zu... [mehr]

  • Leserbrief Zur Gentechnik

    Wo bleibt Wille des Volkes?

    Fast niemand will Gentechnik auf dem Teller oder auf dem Acker. 88 Prozent der Menschen in unserem Land lehnen sie Umfragen zufolge ab. Auch Union und SPD erkennen das in ihrem Koalitionsvertrag ausdrücklich an. Trotzdem könnte bald zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder Genmais auf unseren Feldern erlaubt werden. Die Regierungen der EU-Staaten werden in dieser... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik LG Hohenlohe traf sich im Sportheim in Schrozberg, um einen Rückblick auf ihr Sportjahr 2013 zu halten

    Noch nie zuvor so häufig in der Bestenliste

    Die LG Hohenlohe traf sich im Sportheim des TSV Schrozberg, um einen Rückblick auf das Jahr 2013 zu halten. Dabei wurde deutlich, dass man über einen starken Leichtathletik-Nachwuchs verfügt. Zwölf Mal belegt man den ersten Platz in der Württembergischen Bestenliste. Elf Athleten und zwei Mannschaften sind außerdem in der Deutschen Bestenliste vertreten. Heinz... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Bildung "Regionale Schulentwicklung" erst der Presse, dann Schulträgern und -vertretern vorgestellt / Ziele sind "langfristig leistungsstarke und effiziente Schulstandorte"

    "Schullandschaft muss sich anpassen"

    "Wir wollen Planungssicherheit schaffen und die Weichen für die Zukunft stellen" und "den absehbaren demografischen Veränderungen", die sich unter anderem in sinkende Schülerzahlen ausdrücken, "Rechnung tragen". Dies erklärte der Vizepräsident des Stuttgarter Regierungspräsidiums (RP) Dr. Christian Schneider gestern in der Kaufmännischen Schule in Bad... [mehr]

  • Bezirksversammlung Wengerter aus dem Kocher-, Jagst- und Taubertal trafen sich in Criesbach

    Nur geschlossenes Auftreten führt zu besserem Ertrag

    Aktuelle weinbaupolitische Fragen standen im Mittelpunkt der Bezirksversammlung des Weinbaubezirks Kocher, Jagst, Tauber in der alten Kelter im Ingelfinger Ortsteil Criesbach. Neben dem Bericht des Bezirksvorsitzenden Michael Schmidt aus Markelsheim, wurden vor allem die Ausführungen von Verbandspräsident Hermann Hohl zu den neuen EU-Bestimmungen zum Anbaustopp mit... [mehr]

Mosbach

  • Dekanat Buchen-Mosbach Grundlagen der Pädagogik erlernt

    Jugendliche machen sich für die Leitung einer Gruppe fit

    Nach der ersten Kurswoche im Herbst setzten 28 Jugendliche aus dem Dekanat Mosbach-Buchen ihre Ausbildung zum Jugendleiter fort. "Ich habe die Tage gezählt, bis wir uns wieder sehen", erzählte die 16-jährige Franziska in der Runde am Freitagnachmittag in der Jugendherberge in Neckarelz. Dort vermittelten Jugendreferentin Carmen Breitinger und Jugendseelsorger... [mehr]

  • Prunksitzung der FG "Hederschboch Dick Do" Akteure überzeugten mit Wortwitz und Originalität / Mitreißende Reden und schwungvolle Showauftritte im Wechsel

    Tanz und närrische Späße zum Jubiläum

    Ein Feuerwerk der guten Laune präsentierten die Aktiven der FG "Hederschboch Dick Do" bei ihrer ersten Prunksitzung am Samstag im "Hällele". Sie überzeugten dabei durch Wortwitz in den mitreißenden Reden und Vorträgen ebenso wie durch Ideenreichtum und Originalität bei den schwungvollen Showauftritten und Tänzen. Da die FG in dieser Kampagne ihren 33.... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Creglingen Offener Brief an Unternehmer Udo Wirthwein / Heute Info-Stand beim Pferdemarkt

    "Nicht an Natur-Zerstörung beteiligen"

    Die Bürgerinitiative "Rettet den Creglinger Klosterwald - Creglinger Bürger gegen Landschafts- und Naturzerstörung im Taubergrund", hat sich in einem Offenen Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Wirthwein-Gruppe, Udo Wirthwein, gewandt. Die Bürgerinitiative appelliert in dem Brief an Udo Wirthwein, "als Vertreter eines Welt-Unternehmens und eines seit... [mehr]

  • Jüdisches Museum

    Dauerausstellung heute geöffnet

    Das Jüdische Museum Creglingen in der Badgasse 3 ist am heutigen Mittwoch, dem Pferdemarkt-Tag, für die Öffentlichkeit zugänglich. Erstmals in diesem Jahr ist dabei die Dauerausstellung "Wurzeln und Wege" von 14 bis 17 Uhr und von da an wieder jeden Sonntag regelmäßig von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

  • Gesangverein Eintracht Wermutshausen-Ebertsbronn Generalversammlung abgehalten

    Drei Sänger schon 50 Jahre im Verein

    Im Gemeindesaal traf sich der Gesangvereins Eintracht Wermutshausen-Ebertsbronn zu seiner 86. Generalversammlung. Vorsitzender Hermann Döhler freute sich, dass neben den Ehrensängern und Sängern auch viele Angehörige und Passive gekommen waren. Ein besonderes Grußwort richtete er an den Vorsitzenden des Hohenloher Sängergaus, Gerhard Hauf, an die Vorsitzenden... [mehr]

  • SPD Nachbarschaftshilfe wird ausgezeichnet

    Ehrenamt wird gewürdigt

    Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel hat im Dezember die Aktion 'Ehrenamt des Monats in Odenwald-Tauber' gestartet. Ausgezeichnet werden können Vereine und Initiativen genauso wie Institutionen oder einzelne Personen. Gestartet wurde die Aktion unter dem Motto: "Die Stillen sieht man oft nicht". Im Februar wird nun die Nachbarschaftshilfe Creglingen... [mehr]

  • Creglingen Königsfeier und Ehrung der Vereinsmeister des Schützenvereins / 31 Teilnehmer in 48 Disziplinen aktiv

    Franz Wagner mit sicherer Hand

    Nach alter Tradition wurde die Königsfeier des Schützenvereins Creglingen im Schützenhaus in Archshofen abgehalten. Nach der Begrüßung durch Oberschützenmeister Helmut Dudek begannen die Sportleiter des Vereins, Albert Hasenstein und Thomas Koch, sogleich mit der Bekanntgabe der Sieger der Vereinsmeisterschaft und Verteilung der Urkunden. Damit waren die beiden... [mehr]

  • Gerd Ferz vor vollem Haus

    Die Veranstaltung des Kunstvereins Romschlössle am Samstag, 15. Februar, mit dem Kabarettisten Gerd Ferz ist ausverkauft. Auch an der Abendkasse gibt es deshalb keine Karten mehr.

  • Theater für Kinder "Die Abenteuer des Grüffelo" im Kult

    Kraft der Fantasie

    "Die Abenteuer des Grüffelo" ist eine wundervolle Geschichte über die Kraft der eigenen Fantasie, über Mut, Witz, Köpfchen und über die Ermunterung, die sagt: es gibt immer einen Ausweg. Das Theaterstück von Pohyb's & Konsorten wurde nach dem erfolgreichen Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson kindgerecht in Szene gesetzt. Axel Scheffler hat es... [mehr]

  • Creglingen Rosen-Züchter Schneider in Berlin vertreten

    Liebe zu alten Sorten

    Der Öko-Rosenzüchter Reinhold Schneider aus Creglingen war auf der Grünen Woche in Berlin vertreten. Reinhold Schneider, vom Rosenhof Taubertal, präsentierte seine Bio-Rosenprodukte auf der Grünen Woche. Zum Probieren gab es beispielsweise seine Rosencreme, ein Dessert auf Joghurtbasis. Außerdem zeigte er den interessierten Messebesuchern, wie sie ihre Rosen... [mehr]

  • Tanzsportfreunde Kompetente Tanzlehrerin gefunden

    Optimistischer Blick in die Zukunft

    Positiv blicken die Tanzsport-Freunde Creglingen in die Zukunft. Jetzt trafen sie sich zur Hauptversammlung. Vorsitzender Helmut Busch ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Er wies in seinem Rückblick auf den Wechsel des Tanzlehrers hin. Mit Regina Hohenstein habe man eine kompetente Lehrerin gewonnen, die das Tanzen mit viel guter Laune vermittle. Der... [mehr]

  • Bei Feuchters Jörg und Heike Hurter spielen am 14. Februar

    Reise durch Musikgeschichte

    Das Datum passt perfekt zu einem Auftritt des Spielbacher Duos bei den Feuchters in Schrozberg-Bovenzenweiler, denn der Freitag, 14. Februar, ist Valentinstag. Jörg und Heike Hurter sind dabei eine mehr als interessante Mischung: er seit Jahren Profimusiker mit Schweizer Wurzeln, sie Quereinsteigerin mit facettenreicher Stimme. Musikalische Basis ihres Programmes... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 13. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 13. Februar: Ärzte Gebiet Wertheim (Boxtal/Rauenberg/Wessental/Hundheim/Steinbach). Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 / 3 09 78 77. Untermain sowie Freudenberg-Stadt und Ebenheid. Der... [mehr]

Ravenstein

  • Verkehrsunfall bei Schöntal

    Mann wurde aus Auto geschleudert

    Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag bei Schöntal wurde ein 48-jähriger Mann aus seinem Fahrzeug geschleudert. Mit seinem Smart befuhr der 48-Jährige die Landesstraße 1046 von Osterburken kommend in Richtung Oberkessach. In einer Rechtskurve verlor er vermutlich aus Unachtsamkeit die Kontrolle über seinen Pkw, geriet von der Fahrbahn ab und schlitterte... [mehr]

Regionalsport

  • Baseball Junge Mannschaft aus Bad Mergentheim wird in Gauting Deutscher Indoor-Meister

    Warriors holen sich den nationalen Titel

    Die Baseball-Herrenmannschaft der Bad Mergentheim Warriors holte sich bei den offenen Deutschen Meisterschaften im Indoor-Baseball in Gauting bei München den Titel. Keines der insgesamt zwölf Spiele ging dabei verloren. Vor allem die gut stehende Defensive der Warriors brachte die Gegner fast zum Verzweifeln. Am ersten Turniertag trafen die Warriors auf folgende... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Die "Lebensfarben" spendeten 700 Euro an Aktion Regenbogen

    Über eine Spende von 700 Euro freut sich die "Aktion Regenbogen Main-Tauber". Gesammelt hat das Geld die "Gruppe Lebensfarben" bei ihrem Meditationskonzert im Januar in der Stadtkirche St. Martin in Tauberbischofsheim. Bei der Übergabe im Winfriedheim freute sich Brigitte Gläser vom Vorstand der "Aktion Regenbogen" (Zweite von links) über den Geldbetrag, den der... [mehr]

  • Firma Morschheuser Abbrucharbeiten an der abgebrannten Produktionsstätte im Gewerbegebiet "Breitenflur" haben begonnen

    Noch herrscht Ungewissheit über den Fortbestand

    Die Abbrucharbeiten an der im November abgebrannten Produktionsstätte der Firma Morschheuser im Gewerbegebiet "Breitenflur" in Königheim direkt an der B 27 haben begonnen. "Ich gehe davon aus, dass bis Ende nächster Woche alles erledigt ist", so Firmenchef Josef Morschheuser im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Wohin die Reise für sein Unternehmen geht,... [mehr]

  • Fortbildungsseminar Ärzte trafen sich zum "Gastroenterologischen Forum im Taubertal"

    Reich an neuen Erkenntnissen

    Zahlreiche interessierte Ärzte trafen sich im Tauberbischofsheimer Rathaus, um die namhaften Referenten des 22. Fortbildungsseminars "Gastroenterologisches Forum im Taubertal" zu hören und die aktuellen, praxisrelevanten Themen zu diskutieren. Die Veranstaltungsreihe vermittelt Bewährtes und Neues in der Diagnostik und Behandlung gastroenterologischer... [mehr]

  • Unfallflucht

    Auf einem Firmenparkplatz in der Hochhäuser Straße beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Montag einen geparkten Pkw und fuhr weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro zu kümmern. Zwischen 4.30 und 7.30 Uhr war der Daimler dort abgestellt.

  • Unfallzeugen werden gesucht

    Ein Sachschaden von rund 8000 Euro entstand bei einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Daimler-Benz am vergangenen Freitag bei Tauberbischofsheim. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 48-jährige Fahrer eines Linienbusses die Talstraße von Dittwar in Richtung Heckfeld. Auf Höhe des Gebäudes Nr. 14 kam es an einer Engstelle im Bereich der Kurve zum... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Zu einem Vorfahrtsunfall kam es am Montag gegen 7.30 Uhr auf der Duderstädter Allee in Tauberbischofsheim. Ein 53-Jähriger hatte offenbar an der Einmündung zur Kapellenstraße eine vorfahrtsberechtigte 32-jährige VW-Fahrerin übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Sachschaden: 3000 Euro.

Tischtennis

  • TischtennisHerren Bezirksklasse TBB/BCHTV Hardheim - TSV Höpfingen 3:9 SC Grünenwört - SV Niklashausen III 9:5 SV Dertingen - TSV Tauberbischofsheim 1:9 TTC Bobstadt - TSV Assamstadt 4:9 1 TSV Tauberbischofsheim 13 116:53 25:1 2 TSV Höpfingen 14 112:73 20:8 3 SC Grünenwört 14 110:80 19:9 4 TSV Assamstadt 12 97:72 18:6 5 FC Viktoria Hettingen II 14 95:100 14:14... [mehr]

  • TischtennisOberliga Herren BWTB Untertürkheim - TTC Tuttlingen 9:7 1 ASV Grünwettersbach II 12 108:46 24:0 2 VfR Birkmannsweiler 12 101:57 21:3 3 FT V. 1844 Freiburg 12 91:68 18:6 4 TB Untertürkheim 12 94:85 14:10 5 Spvgg. Satteldorf 10 70:80 9:11 6 ESV Weil 12 69:95 9:15 7 SC Staig 11 76:89 7:15 8 TTC Tuttlingen 12 68:94 7:17 9 TV Mosbach 12 79:96 5:1910 TG... [mehr]

Verschiedenes

  • Tradition: 25 Jahre Mazda MX-5 - Reif für den Roadster

    Er füllte die Idee des Roadsters mit neuem Leben als die offenen Sportwagen gerade gestorben waren. Mit dem MX-5 machte Mazda das zweisitzige Cabriolet erstmals zum zuverlässigen und bezahlbaren Kultobjekt und den Roadster im Retrolook zum Lebensgefühl einer ganzen Generation. Ein Geniestreich, der bereits fast eine Million Fans fand. [mehr]

Walldürn

  • Urkunde Gastronomiebetriebe ausgezeichnet

    "Wild aus der Region"

    Weitere fünf Gastronomie betriebe wurden im Gasthaus "Hirsch" mit der Urkunde des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg "Wild aus der Region"durch Hegeringsleiter Hans-Peter Handl ausgezeichnet. Handl sagte in seinem Grußwort, bei "Wild aus der Region", wisse man, was man hat. Man brauche ein positives Bild der Jagd, man müsse die Nichtjäger über den gesamten... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Drei Verletzte und hoher Sachschaden

    Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 12 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montag, gegen 6.40 Uhr. Ein 21 Jahre alter Audi-Fahrer hatte die Landstraße 518 von Walldürn in Richtung Altheim befahren. Dabei kam der Autofahrer vermutlich infolge Eisglätte ins Schleudern und prallte mit einem entgegenkommenden Dacia eines 54-Jährigen... [mehr]

  • Kinderprunksitzung der FG Zuschauer bekamen ein buntes Programm geboten

    Narrensamen zeigte sein Können

    Die Kinderprunksitzung der FG "Fideler Aff" in der närrisch dekorierten Nibelungenhalle bot ein kunterbuntes Unterhaltungsprogramm mit zahlreichen Tanzdar-bietungen von Nachwuchskräften der "Fidelen Affen" und befreundeter Fastnachtsgesellschaften. Kinder-Sitzungspräsident Benedikt Kreis führte durch das Programm, tatkräftig unterstützt von FG-Präsident Falko... [mehr]

  • MSC Walldürn zog Bilanz Berichte und Wahlen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung

    Rückblick auf ein sportlich erfolgreiches Jahr

    Bei der Mitgliederversammlung des Motor-Sport-Clubs Walldürn im Clubheim standen Be-richte, Teilneuwahlen und eine Terminvorschau im Mittelpunkt. Vorsitzender Rudolf Brandl dankte bei der Begrüßung allen, die den MSC unterstützt und sich für ihn engagiert haben. Dem Tätigkeitsbericht war zu entnehmen, dass das Clubjahr 2013 sowohl in motorsportlicher Hinsicht... [mehr]

  • Konzert in Rippberg Musikalisches Gourmet-Festival in der Pfarrkirche mit Domenico Straface und Lisa Behringer

    Talent wurde früh entdeckt

    Der Fördergemeinschaft Rippberger Kindergarten ist es gelungen, die beiden Nachwuchstalente, den jungen Nachwuchs Tenor und Opernsänger Domenico Straface aus Italien und die Sängerin Lisa Behringer aus Amorbach zum ersten musikalischen Gourmet-Festival, kurz MuGo-Festival, am Freitag, 9. Mai, nach Rippberg einzuladen. Domenico Antonio Strafaces außergewöhnliches... [mehr]

Weikersheim

  • Katze wurde beschossen

    Ein bislang Unbekannter hat zwischen Samstag, 8 Uhr, und Sonntag, 15 Uhr, in Igersheim eine Katze beschossen. Der Tatort könnte möglicherweise im Bereich "Lange Straße" liegen. Nachdem bei dem Tier am Kopf eine frische Wunde festgestellt worden war, wurde es zu einem Tierarzt gebracht. Dieser musste bei der Untersuchung ein Diabolo, also ein Geschoß, wie es bei... [mehr]

Wertheim

  • Ausbau der Bundesautobahn A3 Bürgerinitiative und Junge Union Wertheim sind empört über Äußerungen von Vertretern der Landesregierung

    Anforderung weiterer Geldmittel ist "frech"

    Empörung riefen bei Mitgliedern der Jungen Union (JU) Wertheim sowie der Bürgerinitiative (BI) A3 Äußerungen von Helmut Arndt, Planungschef der Autobahndirektion Nordbayern zum Ausbau der 6,5 Kilometer langen Strecke der Autobahn A3 auf baden-württembergischem Gebiet hervor, der Abschnitt bei Dertingen würde frühstens 2018/19 ausgebaut. Dazu ging uns von den... [mehr]

  • Gemeinderat Erster Polizeihauptkommissar Albrecht Bausback referierte über die Polizeireform in Baden-Württemberg, die am 1. Januar in Kraft getreten ist

    Befürchtungen nicht bewahrheitet

    Die Polizeireform in Baden-Württemberg hat in der Umsetzung bei weitem nicht die negativen Auswirkungen, die von vielen - auch von den Beamtinnen und Beamten selbst - noch bei der Ankündigung befürchtet worden waren. Das machte der Leiter des Polizeireviers Wertheim, Erster Polizeihauptkommissar Albrecht Bausback, am Montag in der Sitzung des Wertheimer... [mehr]

  • Kindergartenbedarfsplanung Aussprache im Gremium

    Fachkräftemangel beklagt

    Die Betreuung von Kindern bleibe eines der wichtigsten Themen, betonte Patrick Schönig, SPD, in der Aussprache zur Kindergartenbedarfsplanung. Diese sei ein gutes Instrument. Es wurde eine aussagekräftige Vorlage von den Beteiligten vorgelegt, sagte Schönig. Der Versorgungsgrad von 41 Prozent bei der Betreuung von Kindern unter drei Jahren sei sehr gut. Da... [mehr]

  • Gemeinderat Kindergartenbedarfsplanung für 2014/15 zugestimmt / Rechtsanspruch auf Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren

    Flexibles Betreuungsangebot

    Der Kindergartenbedarfsplanung für das Jahr 2014/15 hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend einhellig zugestimmt. Ziel sei es, in Wertheim das Betreuungsangebot mit flexiblen und bedarfsgerechten Veränderungen flächendeckend aufrecht zu erhalten und weiter zu verbessern, wie Uwe Schlör-Kempf, Leiter Abteilung Kinder, Jugend, Sport und Vereine bei der... [mehr]

  • "Du sollst leben" Gelungene Aufführung der Theater-AG der Mittel- und Oberstufe des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums

    Intensiv mit dem Thema beschäftigt

    Ein schwieriges Thema beeindruckend umgesetzt: So lässt sich die Aufführung der Theater-AG der Mittel- und Oberstufe des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am Montagabend in der Aula der Schule beschreiben. Die Schülerinnen und Schüler von der achten Klasse bis zum Abiturjahrgang inszenierten das Stück "Du sollst leben" von Carl Slotboom. Regie führten die beiden... [mehr]

  • Gemeinderat Stadtarchivar Wolfram Berner verabschiedet

    Kurzes, aber heftiges Wirken

    Das Wirken von Wolfram Berner in Wertheim war "kurz, aber heftig", erklärte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz anerkennend, als er am Montag in der Gemeinderatssitzung den Stadtarchivar verabschiedete. Seine Nachfolgerin wird Anna Spiesberger aus Hardheim, die zum 1. April ihren Dienst in Bronnbach beginnt. Berner hatte am 1. Oktober 2012 seine Stelle als Wertheimer... [mehr]

  • Rund 44 000 Euro Schaden

    Lkw kippte um und Diesel lief aus

    In der Nacht zum Dienstag geriet auf der Landesstraße bei Dertingen ein Lkw auf Abwege. Gegen 2.40 Uhr wollte dessen 31-jähriger Fahrer von der Autobahn kommend in Richtung Dertingen fahren. Nach Aussagen des 31-Jährigen wurde sein mit etwa 7,5 Tonnen Lebensmittel beladener Truck dabei von einer Windböe seitlich erfasst und geriet ins Schwanken. Anfangs einer... [mehr]

  • Gemeinderat Papier zur Innenstadtentwicklung vorgelegt

    Maßnahmenkatalog stieß auf Kritik

    Oberbürgermeister Stefan Mikulicz zeigte sich nicht nur leicht irritiert. Da hatte die Verwaltung für den Gemeinderat eine Tischvorlage über den Sachstand der Abarbeitung des Maßnahmenkataloges zur Innenstadtentwicklung erstellt, und dann gab es aus dem Gremium dafür nur Kritik. Das Papier listet etwa auf, dass die Betreiber der drei am Marktplatz angesiedelten... [mehr]

  • SV Viktoria Wertheim In der Jahreshauptversammlung erweiterten Vorstand gewählt

    Mit Zuversicht in die Zukunft

    Die Jahreshauptversammlung der SV Viktoria Wertheim fand am Freitag im Bestenheider Bürgertreff statt. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, spürte man zu Beginn noch die große Betroffenheit der Anwesenden über den plötzlichen Tod des langjährigen Managers Siegfried Kopejsko. Dieser hinterlasse eine große Lücke im Vereinsgefüge, war man sich einig.... [mehr]

  • Frohsinn Sachsenhausen Bilanz der vergangenen Monate gezogen

    Verein feiert 110. Geburtstag

    Zur Jahreshauptversammlung trafen sich kürzlich die Mitglieder des Gesangvereins Frohsinn Sachsenhausen im Gasthaus "Engel". Die verschiedenen Berichte gaben Einblicke in die Arbeit während der vergangenen Monate. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, ließ Schriftführer Klaus Fischer nach der Eröffnung der Veranstaltung durch den Vorsitzenden... [mehr]

  • Gemeinderat Stellungnahmen zu den Auswirkungen der Polizeireform

    Von Ablehnung bis zur Zustimmung

    Höchst unterschiedlich fielen am Montag in der Sitzung des Gemeinderates die Stellungnahmen zu den Informationen über die Auswirkungen der Polizeireform in Baden-Württemberg aus, die der Leiter des Polizeireviers Wertheim, Erster Polizeihauptkommissar Albrecht Bausback, den Kommunalpolitikern gegeben hatte (siehe weiteren Bericht). Reimund Klein (FDP) unterstellte... [mehr]

  • Gemeinderat Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Wichtige Betreuung der Patienten vor Ort gesichert

    Über die Neustrukturierung des ärztlichen Notfalldienstes in Baden-Württemberg informierte Dr. med. Karsten Braun in der Wertheimer Gemeinderatssitzung am Montagabend. Wie bereits gestern ausführlich berichtet, soll dazu an der Rotkreuzklinik Wertheim ab dem 15. März eine zentrale Notfalldienstpraxis eingerichtet werden, die als Anlaufstelle für die Patienten... [mehr]

Würzburg

  • Vier Jahre und zwei Monate für ungarischen Busfahrer Haus eines Winzers angezündet

    Aussetzer wegen Drogen-Mix

    Zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und zwei Monaten ist ein ungarischer Bus-Fahrer vom Landgericht Würzburg für eine Tat verurteilt worden, deren Motiv vermutlich, so die Richter, nicht einmal der Angeklagte kennt. Der 36 Jahre alte, nicht vorbestrafte Mann aus Budapest hatte auf der Fahrt von Wales in Großbritannien nach Ungarn die Autobahn A 3 bei Abtswind... [mehr]

  • In einer Disko in Würzburg Fatale Sprühstöße legten Betrieb für kurze Zeit lahm

    Junge Frau verwechselte Deo mit CS-Abwehrspray

    . In der Nacht auf Dienstag hat eine junge Dame aufgrund einer fatalen Verwechslung drei Personen leichte Verletzungen zugefügt.. Um sich in der Disco frisch zu machen, griff sie anstatt zum Deodorant zu einem Abwehrspray. Das Tanzlokal musste daraufhin kurzzeitig den Betrieb einstellen. Am Dienstag gegen 0.45 Uhr hielt sich die 20-Jährige zusammen mit einer... [mehr]

Zubehör