Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 5. Dezember 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bofsheimer Schülerzeitschrift ausgezeichnet

    "Neues aus der Villa Kunterbunt", die Schülerzeitschrift der Astrid-Lindgren-Schule, hat einen ersten Preis des Kultusministeriums gewonnen. Die Bofsheimer Schülerzeitungsredaktion ist damit eine der 15 Redaktionen, die von Staatssekretärin Marion von Wartenberg am Mittwoch in Stuttgart ausgezeichnet wurden (die FN berichteten). Schulleiterin Gabriele Hörtdörfer... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte in Schlierstadt Breite Diskussion in der Beratung / Speicherinhalt liegt bei zwei Mal 135 Kubikmeter

    Neuer Hochbehälter kostet 750 000 Euro

    Die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates im Sitzungssaal des Rathauses in Schlierstadt eröffnete Ortsvorsteher Jürgen Breitinger mit der Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung vom Oktober.Kosten für Sanierung zu hochZu Beginn standen Bau- und Abbruchanträge auf der Tagesordnung. Das Bauvorhaben der Stadt zur Errichtung eines Trinkwasser-Hochbehälters... [mehr]

  • Pünktlich zur Vorweihnachtszeit Neuer Glanz in der Grotte am Zimmerner Flachsberg

    Skulpturen der Heiligen Familie restauriert

    Pünktlich zur Vorweihnachtszeit erstrahlt die Heilige Familie in der Grotte am Zimmerner Flachsberg wieder in neuem Glanz.Drei Wochen ArbeitRund drei Wochen Arbeit hat der Restaurator Michael Bronold aus Gerlachsheim für diesen "Glanz" investiert, denn witterungsbedingt, aber auch durch mutwillige Zerstörung in den letzten 23 Jahren war die Figurengruppe stark in... [mehr]

  • Chormusical der Superlative "Amazing Grace" im April in Osterburken / Kartenvorverkauf beginnt

    Über 200 Mitwirkende auf der Bühne

    Mit dem Chormusical "Amazing Grace" führen die Veranstalter des Musicals "Die 10 Gebote" aus dem Jahr 2012 die Erfolgsgeschichte fort. Die Aufführungen sind vom 24. bis 26. April in der katholischen Kirche St. Kilian. Mit dieser Aufführung der Superlative erwartet den Zuschauer ein besonderes Chormusical. Geprägt von der mitreißenden Geschichte des John Newton... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Großer Erfolg "Weihnachten im Schuhkarton"

    1000-fache Freude für Kinder in Not

    1488 bedürftige Kinder in Osteuropa oder Palästina bekommen ein Stück sichtbare Weihnachtsfreude aus dem Taubergrund. Die Geschenkpäckchen der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" sind unterwegs. Viele Menschen hatten in den letzten Wochen ihre weihnachtlich beklebten Kartons zu den Sammelstellen gebracht. Die Mitglieder der Liebenzeller Gemeinschaft Bad... [mehr]

  • Spende C&A will "jungen Menschen Freude bereiten"

    2000 Euro für Jugendarbeit

    Frohe Kunde für die Jugendarbeit in Bad Mergentheim: die Firma "C&A-Foundation" will deutschlandweit an all ihren Standorten, also auch in der Kurstadt, jungen Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, eine Freude bereiten. Gestern war die Scheckübergabe in der Burgstraße durch die örtliche Filialleiterin Melanie Köhler an Oberbürgermeister Udo... [mehr]

  • Im DOG

    Besinnliche Adventsmusik

    "It's Christmas time" - ein musikalisches Programm zur Vorweihnachtszeit präsentiert den Besuchern, wie jedes Jahr, das Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim. Zwei musikalische Aufführungen werden sie durch die Adventszeit begleiten. Am Donnerstag, 11. Dezember, wird der musikalische Adventskalender um 18 Uhr in der Aula geöffnet. Die Musikprofilklassen 5 bis 7,... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard Besinnliches Adventskonzert der pädagogischen Einrichtung

    Einsatz für eine bessere Welt

    Als festlich-besinnliche Einstimmung in die Adventszeit gestalteten vier Ensembles der Mädchen- und Jungen-Realschule St. Bernhard ihr Adventskonzert im Münster St. Johannes. Bilder und Texte boten dazu noch Denkanstöße. "Manchmal muss man die leisen Töne hören und sich Zeit geben für das Weihnachtliche, für sich selbst." So fasste Wolfgang Weiß,... [mehr]

  • Franz-Gehrig-Haus "Lebendiger Adventskalender"

    Etwas für alle Generationen

    Ein fröhlicher 3-Generationen-Event war der "Lebendige Adventskalender" im Franz-Gehrig-Haus. Zu den Senioren gesellten sich die Besucher aus der Stadt und fröhliche junge Leute als Musikanten. Mit adventlichen Melodien erfreute das Jugendblasorchester der Stadtkapelle Bad Mergentheim Bewohner und Gäste. Vor dem adventlich bemalten Fenster im Eingangsbereich des... [mehr]

  • Romantische Weihnacht Bad Mergentheimer Kammerchor singt am 7. Dezember in der Schlosskirche

    Genügend Zeit, einfach mal abzuschalten

    Der Bad Mergentheimer Kammerchor singt am Sonntag, 7. Dezember, um 17 Uhr adventliche und weihnachtliche Sätze in der Schlosskirche. Das umfangreichste Stück in dem Programm ist der Psalm 42 "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser" von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Er drückt Sehnsucht und Suche nach Gott aus, aber auch Zuversicht und Vertrauen mit dem Motiv... [mehr]

  • Bad Mergentheim

    Keller war mit Wasser vollgelaufen

    Rund 15 Zentimeter hoch stand am gestrigen Donnerstag gegen 10.30 Uhr das Wasser im Keller eines Gebäudes am Marktplatz in Bad Mergentheim. Grund dafür war ein geplatztes Wasserrohr. Die Freiwillige Feuerwehr der Großen Kreisstadt war mit zwei Wagen rund zwei Stunden im Einsatz, um den Keller wieder trockenzulegen.

  • Zum ersten Advent Spendenaktion in Neunkirchen für die Renovierung der Kirche bringt über 2400 Euro

    Mit dem Bollerwagen von Haus zu Haus gezogen

    "Von duftenden Stollen und köstlichen Dingen, werden wir euch so Einiges bringen. Mit kunstvoller Ware haushoch bepackt, kommen wir selbst in den Darrweg gekarrt . . . Auch Mergentheimer Händler stifteten gar schöne Geschenke, damit unsere Kirche bekommt neue Wände." Mit dieser verheißungsvollen Ankündigung fiel der Startschuss zur ersten Spenden-Aktion im... [mehr]

  • Weihnachten in Südamerika

    Wie feiern Menschen auf der Südhalbkugel Weihnachten? Darum geht es bei einer Veranstaltung der ev. Kur- und Rehaklinikseelsorge am Montag um 19.30h im Kurhaus, Kurparkfoyer. Der Abend wird gestaltet von der evangelischen Kurpfarrerin Angelika Segl-Johannsen, die ein Jahr in Lateinamerika gelebt hat. Das Fest fällt in Argentinien in den Hochsommer und es zieht die... [mehr]

  • Zweites Weihnachtsbaumfest

    Ein stattlicher Weihnachtsbaum ziert Edelfingens Dorfplatz. Mit Lichtern und Geschenkpäckchen versehen, verbreitet er vorweihnachtliches Flair. Zum zweiten Mal hat die Edelfinger Interessengemeinschaft anlässlich der Aufstellung des von Jochen Wilhelmi spendierten Tannenbaumes inzwischen zum Weihnachtsbaumfest aufgerufen. Die Kids des Kindergartens eröffneten das... [mehr]

Boxberg

  • Todesfall

    Heinrich Wilhelm Huth ist gestorben

    Heinrich Wilhelm Huth ist am Mittwoch im Alter von 91 Jahren gestorben. Er hat sich stark kommunalpolitisch und besonders auch ehrenamtlich für seine Heimatgemeinde, aber auch die Region eingesetzt. Dafür bekam er im Jahre 1977 das Bundesverdienstkreuz am Band verliehen. Heinrich Wilhelm Huth erblickte 1923 das Licht der Welt. Mit 19 Jahren musste er in den Krieg... [mehr]

Buchen

  • Volksbank Franken Preis für "herausragend schlechte Personalmarketing-Maßnahme" / Film soll junge Menschen für Ausbildung begeistern

    "Goldene Runkelrübe" für Azubi-Video

    Eine Aktion von Jugendlichen für Jugendliche, die eigentlich gut gemeint war, fand jetzt ein wenig schmeichelhaftes Echo. Das Werbevideo von jungen Mitarbeitern der Volksbank Franken mit dem Ziel, Interesse an einem Arbeitsplatz bei dem Geldinstitut zu wecken, wurde in Berlin mit der "Goldenen Runkelrübe" ausgezeichnet. Was von Amateuren dargestellt, gefilmt und... [mehr]

  • Aktion "Kostenloses Schulobst" in Hardheim

    Ein Zeichen setzt ein im Rahmen des Ernährungskonzeptes der Verbundschule Hardheim durchgeführtes Projekt: Der Förderverein des Walter-Hohmann-Schulzentrums stiftet mit Unterstützung der ZG-Raiffeisen-Niederlassung den Schülern in den Pausen kostenlos Obst.

  • Flüchtlingsstrom Kreistag stimmt Kauf eines Grundstücks für den Bau einer Gemeinschaftsunterkunft zu / Gebäude soll Platz für 150 Personen bieten

    Asylbewerberheim in Buchen geplant

    Der Landkreis plant, in Buchen eine Asylbewerberunterkunft zu bauen. Auf einem Gelände am Ortsausgang in Richtung Eberstadt soll ein Gebäude mit Platz für bis zu 150 Personen geschaffen werden. Der Kreistag hat dem Kauf des Grundstücks in seiner jüngsten nicht-öffentlichen Sitzung zugestimmt. Mit der Planung wurde das Büro für Architektur Niko Hofmann... [mehr]

  • Gastspiel im Bistro "Waldeck" Schwedisch-ungarische Sängerin "Omnitah" gastierte im Rahmen ihrer Adventstournee

    Ein literarischer und musikalischer "Cocktail"

    Dass deutschsprachige Musik keineswegs angestaubt, dröge und inhaltslos sein muss, bewies am Mittwoch das Konzert der schwedisch-ungarischen Sängerin Omnitah, deren Adventstournee auch ein Gastspiel in Buchen im Bistro "Waldeck" vorsah. Ein reichhaltiger "Musikcocktail", der mit literarischen Einwürfen "abgeschmeckt" wurde, erfreute das Publikum.Eröffnung mit... [mehr]

  • Landesverkehrsminister in Buchen Winfried Hermann stellte Konzept "Nachhaltige Mobilität" vor / Information und Diskussion

    Erneuerbar und intelligent vernetzt

    Im Rahmen einer aktiven und passiven Informationsreise machte Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg, am Mittwoch in Buchen Halt. Der Regierungsvertreter (Bündnis 90/Grüne) nahm das Projekt "Stadt- und Stadtwerke Buchen: Elektromobilität für die Region" in Augenschein, vollzog den obligatorischen Eintrag ins Goldene Buch... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Fünftes Türchen geöffnet

    Das fünfte Türchen des Lions-Adventskalenders ist geöffnet. Für die Gewinner gibt es darin wieder Einkaufsgutscheine und Sachpreise im Wert von insgesamt 1250 Euro. Eine Imagefotografie mit Image Porträt im Wert von 850 Euro, gespendet von Pixelwert Christoph Baumann aus Hardheim fällt auf den Gewinner mit der Nummer 4658. Die Odenwald Treuhand Buchen hält... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt in Buchen

    Mit 30 Ständen - vom Stadtturm über das Alte Rathaus bis in die Kellereistraße hinein - lockt der Buchener Weihnachtsmarkt die Besucher. Neben klassischen Weihnachtsartikeln gibt es Kerzen, Keramik, Spielwaren und jede Menge anderer Geschenkideen zu entdecken.

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    "Du sollst heute siiiiegen!"

    Wenn diese Mannschaft spielt, drückt auch ein berühmter Mann die Daumen: Rennfahrer Sebastian Vettel. Er ist nämlich Fan des Fußball-Clubs Eintracht Frankfurt. Hier erfährst du weitere Dinge über den Verein: Der Song: "Eintracht vom Main, nur du sollst heute siiiiegen! Eintracht vom Main, weil wir dich alle liiiieben . . ." Das schmettern die Fans bei... [mehr]

Fussball

  • Fussball1 SG Pülfringen/Gissigheim 14 11 2 1 41:11 352 VfR Uissigheim 14 11 1 2 48:17 343 TSV Weikersheim 14 7 2 5 36:23 234 FV Oberlauda 14 6 3 5 33:33 215 TSV Wenkheim 14 5 2 7 16:22 176 TuS Großrinderfeld 14 4 2 8 17:20 147 TSV Assamstadt 14 4 1 9 12:32 138 TSV Althausen/Neunkirchen 14 1 1 12 4:49 4 [mehr]

Fußball

  • Hallenfußball Die traditionellen Bürgermeister-Weid-Turniere in Königshofen finden bereits zum 44. Mal statt

    "Budenzauber" in Reinkultur

    Das Bürgermeister-Weid-Gedächtnis-Hallenfußballturniere in der Tauber-Franken-Halle in Königshofen stehen langsam aber wieder vor der Tür. Dabei hat die Traditionsveranstaltung (sie findet in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt) auch heuer von seiner Anziehungskraft nichts verloren. Sämtliche Fußballkreise aus der Region sind mit ihren Spitzenteams in der... [mehr]

  • Kurzinterview Paul Todd steht Rede und Antwort

    "Den Trend bestätigen"

    Der TSV Rosenberg läuft weiter hinter seiner Saison-Zielsetzung "Top 5" hinterher. Trainer Paul Todd sagt im Kurzinterview, warum das so ist. Herr Todd, warum gibt es beim TSV Rosenberg Abstiegskampf statt Aufstiegsrennen? Paul Todd: Ich würde jetzt nicht zwingend von Abstiegskampf sprechen. Wir haben gegen Limbach und mit dem Nachholspiel gegen Oberwittstadt noch... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden Höpfingen empfängt Spitzenreiter

    "Herausforderung für das ganze Team"

    Mit einem "Knallerspiel" verabschiedet sich Verbandsligist TSV Höpfingen in die Winterpause. Kein Geringerer als der aktuelle Tabellenführer SV Sandhausen II gibt am Sonntag um 14.15 Uhr seine Visitenkarte beim so couragiert auftretenden Neuling aus dem Odenwald ab. Nach sieben Partien ohne Niederlage hat am vergangenen Wochenende der FC Astoria Walldorf II... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisklasse A Tauberbischofsheim SV Windischbuch trifft zum Jahresausklang auf den Lokalrivalen TSV Schweigern

    Das wird sicher kein Selbstläufer

    In der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim stehen am Sonntag die letzten sieben Partien in diesem Kalenderjahr auf dem Programm - bereits in die Winterpause verabschiedet hat sich allein der TSV Assamstadt II, der am Wochenende spielfrei ist. Man darf angesichts der Paarungen des anstehenden 18. Spieltages zum einen gespannt sein, ob sich im Tabellenkeller noch... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Südwest Weite Neckarelzer Fahrt nach Kassel

    Gastgeber haben richtig Druck

    Einen bitteren Fußballnachmittag erlebte die Spvgg. Neckarelz am zurückliegenden Regionalliga-Spieltag gegen die Offenbacher Kickers. Denn trotz guter Leistung stand die Mannschaft von Trainer Peter Hogen am Ende mit leeren Händen da und verlor mit 2:3. Trotzdem richtet sich der Blick bei der Spvgg. Neckarelz nun schon auf die kommende Auswärtsaufgabe. Denn am... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg FSV-Trainer Stehle vor dem Ulm-Spiel : "Wir können jeden schlagen"

    Geberts Wiedersehen

    Es ist eines der Spiele, auf das man sich beim FSV Hollenbach besonders freut. Auch wenn es als Sicherheitsspiel gilt und besonders viel Aufwand erfordert. Die Partie gegen den SSV Ulm wird in der "Jako-Arena" am Samstag bereits um 14 Uhr angepfiffen. "Es ist für uns immer schön, gegen so einen Traditionsverein zu spielen", sagt FSV-Trainer Ralf Stehle. Es ist das... [mehr]

Fussball

  • Basketball Zweite Mannschaft des TSV Buchen weiter auf Meisterschaftskurs / Auch die Frauen gewinnen

    Landesliga-Team hat weiterhin einen Heimkomplex

    TSV Buchen - Heidelberg II 66:72 Buchen: J. Lemp (15 Punkte/4 Dreier), D. Ceh (14), C. Saur (13/1), D. Hartmann (12), M. Junemann (4), N. Schäfer (4), K. Haas (2), T. Schmid (2), L. Haas, N. Heydler und M. Linsler. Die Landesliga-Basketballer des TSV Buchens befinden sich momentan auf einer rasanten Achterbahnfahrt. Nachdem man vorheriges Wochenende noch zuhause... [mehr]

Fußball

  • Fußball Hoffenheimer Frauen-Team gegen Bayer 04 Leverkusen

    Mit Ausbeute noch zufrieden

    Zum Rückrundenauftakt empfangen die Fußallerinnen die TSG Hoffenheim am Sonntag um 11 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion Bayer 04 Leverkusen. Cheftrainer Jürgen Ehrmann spricht vor der Partie über einen wieder erstarkten Gegner und die Wichtigkeit der Tagesform: "Leverkusen ist im Aufwind. An den letzten beiden Spieltagen hat sich das Team zwei Siege nacheinander... [mehr]

Fussball

  • Damenfußball, Freizeitrunde

    SG Pülf. /Giss. siegte im Spitzenspiel

    Uissigheim - SV Pülf/Giss. 1:2 Mit dem allerletzten Aufgebot bestritt die Heimmannschaft das Spitzenspiel um die Tabellenführung. Die SG Pülfringen/Gissigheim ging in der zweiten Minute durch einen Fernschuss von Marina Thiel in Führung. Es war der einzige Schuss der in der ersten Halbzeit auf das VfR Tor kam. Der VfR Uissigheim übernahm nun das Geschehen,... [mehr]

  • SG Pülfringen/Gissigheim feiert dritte Meisterschaft

    Im letzten Spiel gegen den VfR Uissigheim gewannen die Damen der SG Pülfringen/Gissigheim mit einem entscheidenden 2:1. Somit rückte die SG an die Tabellenspitze und durfte ihre letztendlich verdiente dritte Meisterschaft feiern. Unser Bild zeigt (von links): Trainer Mathias Lotter, Marina Thiel, Sophie Eisenhauer, Ramona Haberkorn, Ann-Christin Köhler, Christina... [mehr]

Fußball

  • Fußball Zweitliga-Frauen aus Crailsheim bei Alemannia Aachen

    TSV will unbedingt punkten

    "Wir dürfen jetzt nicht nachlassen und wollen unbedingt punkten," gibt Trainer Peter Kosturkov die Marschroute für die Zweitbundesliga-Frauen des TSV Crailsheim vor. Beim Neuling Alemannia Aachen erwartet man am Sonntag (11 Uhr) allerdings erbitterte Gegenwehr, denn der Traditionsclub steht mit derzeit sechs Zählern auf dem Relegationsplatz zehn, will sich aber... [mehr]

  • Fußball

    Türkspor Mosbach heute im SWR

    Nach dem Fair Play-Preis des Badischen Fußballverbandes erhält der Türkspor Mannheim morgen auch den Deutschen Fair-Play-Preis (wir berichteten bereits). Die Fairplay-Aktion des Türkspor Mosbach ist in aller Munde. Kurze Rückblende: Ende 2013 stimmte der Verein einer Spielverlegung zu anstatt sich wegen Nichtantreten des Gegners auf einfachem Weg die drei Punkte... [mehr]

Fussball

  • Fußball Spitzenduo im letzten Spiel vor der Winterpause vor leichten Aufgaben / VfB Altheim möchte seine Serie auch in Gommersdorf fortsetzen

    TVH fährt mit Bauchweh "den Berg hoch"

    VfR Gommersdorf II - VfB Altheim. Am vergangenen Spieltag verlor der Gastgeber klar gegen den TV Hardheim. Nun wartet mit Altheim das Team der letzten Wochen. Die Altheimer haben die letzten sieben Spiele gewonnen. Deshalb haben sie sich von der "Gefahrenzone" abgesetzt. Mit einem Sieg in Gommersdorf könnte man weiter nach oben klettern und sich in der Winterpause... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Odenwald Der TSV Tauberbischofsheim will seine Serie im Heimspiel gegen die SV Viktoria Wertheim weiter ausbauen / Lauda in Oberwittstadt stark gefordert

    Uissigheim - Schloßau: Wer ist der beste Aufsteiger?

    Am letzten Spieltag vor der Winterpause wollen Mannschaften wie der TSV Tauberbischofsheim oder der FV Mosbach den gegenwärtigen Aufwind nutzen, um ihr Punktepolster noch einmal aufzubessern. Und die Chancen stehen nicht schlecht. Die schwerste Hürde wartet auf den FV Mosbach, der in Königshofen antreten muss, aber bereits im Hinspiel daheim drei Punkte abgeben... [mehr]

  • Fußball

    Unnötig und vermeidbar

    FSV Hollenbach - Lörrach 3:4 Mit einer 3:4-Niederlage der Kategorie "unnötig" und "vermeidbar" startete die A-Jugend des FSV Hollenbach in die Rückrunde der Oberliga. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge haben die Hollenbacher den direkten Anschluss an die Tabellenspitze etwas verloren und sind auf Rang sieben abgerutscht. Zudem schrumpft der Vorsprung auf die... [mehr]

  • Allgemein Exklusives Aufbaustudium für Absolventen der Trainerakademie Köln des DOSB jetzt möglich

    Zukunftsperspektiven deutlich verbessert

    Absolventen der Trainerakademie Köln des DOSB können zukünftig mit einem exklusiven Aufbaustudium im Studiengang "Sport und Leistung" der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln den universitären Abschluss eines "Bachelor of Science" (B.Sc.) erwerben. Darauf einigten sich Trainerakademie und die DSHS in einer Kooperationsvereinbarung, die Thomas Weikert, der... [mehr]

Grünsfeld

  • Kampfsport In der Fighters Academy stellten sich neun Kinder den kritischen Augen der Juroren

    Gürtelprüfung erfolgreich abgelegt

    In der Fighters Academy in Grünsfeld fand eine Gürtelprüfung bei den Kleinsten, im Combat Sambo statt Neun Kinder unterzogen sich der Prüfung zum nächsthöheren Gürtelgrad - dem Gelbgurt. Vor allem in der Ausführung, Motorik/Koordination und der Anwendung im "freien Kampf" zeigten alle Teilnehmer nur gute bis sehr gute Kenntnisse und Leistungen. Die... [mehr]

  • Gemeinderat Ehrenamtliche erhielten besondere Auszeichnungen durch Bürgermeister Marcus Wessels überreicht

    Landesehrennadel für Margarethe Prax

    Besondere Ehrungen bekamen im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung im Rathaus Wittighausen im Namen des Gemeindetags Baden-Württemberg und der Gemeinde Wittighausen mehrere Ehrenamtliche durch Bürgermeister Marcus Wessels verliehen. Margarethe Prax erhielt für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz für die Pfarrbücherei in Unterwittighausen die... [mehr]

  • Gemeinderat Teilweiser Umbau der Straßenbeleuchtung

    LED-Technik hält Einzug

    Der teilweise Umbau der Straßenbeleuchtung in LED-Technik in allen vier Ortsteilen der Gemeinde Wittighausen wurde am Dienstag aufgrund eines Förderbescheides der "L-Bank" vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. Der jetzt bewilligte Förderantrag war im Juli bei der L-Bank im Rahmen des Förderprogramms "Klimaschutz-Plus" zur Modernisierung der Straßenbeleuchtung... [mehr]

  • Mitarbeiterin geehrt

    Die Grünsfelder Metzgerei Engelhard würdigte ihre langjährige Mitarbeiterin Dora Haase (Mitte) für 30-jährige Betriebszugehörigkeit. Sie ist seit dem 2. November 1984 im Betrieb beschäftigt und führt die Filiale in Wittighausen. Horst und Sandra Engelhard würdigten ihr Engagement un´d bedankten sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten 30 Jahren mit... [mehr]

Handball

  • Handball TV Hardheim tritt in der Badenliga am Sonntag um 18 Uhr bei der TSG Wiesloch an

    Aggressiv und willensstark

    Zu seinem letzten Auswärtsspiel in der Vorrunde fährt der TV Hardheim am Sonntag zur TSG Wiesloch, ehe eine Woche später die Begegnung gegen Friedrichsfeld in der heimischen Walter-Hohmann-Halle die Hinrunde bereits wieder abrundet. Die Bilanz der Erftäler gestaltet sich nach den drei zuletzt gewonnenen Partien durchaus positiv und der fünfte Tabellenplatz... [mehr]

  • Handball TSV Buchen II weiter voll im Soll

    Boris Schulze trifft 14 Mal

    Buchen II - Bad Wimpfen II 30:28 Buchen: Henn (Tor), Kirchgeßner (Tor), Weber, Schuhmann, Müller (2), Scholl (2), Klein (6), Nirmaier (2), Kleinert (1), Schulze (14/6), Dietrich (2), Schäfer (1). Die zweite Buchener Handball-Mannschaft traf in der Kreisliga A auf den Tabellendritten, die HSG Hohenlohe III. Die Partie begann kampfbetont und nach sieben Spielminuten... [mehr]

  • Handball, Bezirksklasse Personalprobleme plagen HSV II

    Chance auf Sieg ist gering

    In der Handball-Bezirksklasse Südwest Männer wird der HSV Main-Tauber II am morgigen Samstag um 15 Uhr wohl stark ersatzgeschwächt zum Punktspiel gegen die Spvgg Giebelstadt II in der Sporthalle 1 in Bestenheid antreten. Nach dem furiosen Sieg in der Vorwoche gegen den Aufstiegsaspiranten aus Waldbüttelbrunn sollte man eigentlich mit breiter Brust in die Partie... [mehr]

  • Handball Die einstige Festung "Sport- und Spielhalle" Buchen bröckelt weiter

    Den TSV-Akteuren fehlt das letzte Stück Konzentration

    Buchen - HSG Hohenlohe 28:33 Dass es gegen die HSG Hohenlohe schon eine außerordentlich gute Leistung brauchen würde, war den Protagonisten schon vor der Partie am vergangenen Samstag klar. Dass die HSG aus Pfedelbach, Öhringen und Umgebung sich so stark präsentierte, überraschte dann aber doch. Der TSV Buchen erwischte einen Katastrophenstart und lag nach... [mehr]

  • Handball Zielsetzung des HG-Badenliga-Teams ist klar

    Der SG Paroli bieten

    Nach der schmerzvollen Niederlage vom vergangenen Wochenendes in Ketsch heißen die Badenliga-Handballerinnen der HG Königshofen/Sachsenflur am Sonntag zur für sie "ungewohnten" Uhrzeit um 17.30 Uhr die SG Helmsheim/Heidelsheim in der Tauber-Franken-Halle willkommen. Die Gäste stehen derzeit im oberen Tabellendrittel. In der vergangenen Saison taten sich die... [mehr]

  • Handball DJK Rimpar Wölfe muss in der 2. Bundesliga bereits am heutigen Freitag nach Lößnitz zum EHV Aue

    Ein schwerer Brocken wartet im Erzgebirge

    Auf die DJK Rimpar Wölfe wartet in der 2. Handball-Bundesliga im Erzgebirge ein ganz schwerer Brocken. Die auf Tabellenplatz drei positionierten Unterfranken spielen bereits am heutigen Freitag um 19.30 Uhr in der Erzgebirgshalle Lößnitz gegen den EHV Aue. Hier muss sich zeigen, ob die Wölfe schnell wieder zu ihren alten Stärken zurückfinden können. Auf Rimpar... [mehr]

  • Handball Königshofen/Sachsenflur zu Gast bei der TSG Ketsch

    HG bestreitet fünftes Auswärtsspiel in Folge

    Durch das Unentschieden am vergangenen Samstag gegen Viernheim hat die HG Königshofen/Sachsenflur nun hoffentlich ein wenig Aufwind bekommen. Das wäre zumindest eine gute Ausgangsbasis für das fünfte Auswärtsspiel in Folge. Am morgigen Samstag geht es zur TSG Ketsch. Mit 9:11 Punkten hat die TSG Ketsch zur Zeit den achten Tabellenplatz inne. Fünf von den bisher... [mehr]

  • Handball, Bezirksliga Süd Männer HSV Main-Tauber möchte morgen bei der SG Randersacker seine Spitzenposition verteidigen

    Konzentration hochhalten

    In der Handball-Bezirksliga Süd Männer des Bezirks Unterfranken gastiert der HSV Main-Tauber am morgigen Samstag um 18 Uhr in der "Sporthalle am Sonnenstuhl" bei der SG Randersacker. "Natürlich waren wir von den Ausrutschern Ochsenfurts und Großlangheims überrascht, die uns die Tabellenführung brachten. Jetzt müssen wir konzentriert bleiben, damit uns nicht so... [mehr]

  • Handball, männl. A-Jugend Im Heimspiel gegen Pfändhausen

    Ohne Hilfe "von oben"

    In der "Übergeordneten Bezirksliga" ("ÜBL") Nord-West trifft die männliche A-Jugend des HSV Main-Tauber am morgigen Samstag um 13 Uhr in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid auf den TSV Pfändhausen. Nach zuletzt zwei äußerst überzeugenden Siegen steht der HSV Main-Tauber dem TSV Pfändhausen gegenüber. Der TSV rangiert zurzeit auf dem zweiten... [mehr]

  • Handball Auswärtsspiel in der 3. Liga in Bad Blankenburg

    Selbstbewusste Kirchzeller

    Mit Selbstbewusstsein, aber auch mit einer gehörigen Portion Respekt, fährt der TV Kirchzell am Sonntag nach Thüringen. Eine Woche nach dem hart erarbeiteten Unentschieden in Dessau kämpfen die Odenwälder um 16.30 Uhr beim HSV Bad Blankenburg um die nächsten beiden Auswärtspunkte in der 3. Liga Ost. Ein Sieg würde dem TVK Platz fünf vor Weihnachten sichern.... [mehr]

  • Handball HSG-Herren erwarten in der Bezirksliga am Samstag den TV Flein

    Team will Sieg zum Ende der Vorrunde

    Am Samstag, um 19.30 Uhr, erwartet die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim in der Grünewaldhalle die Reserve von Württembergligist TV Flein. Nach den letzten beiden Erfolgen über Neckarelz und Neipperg gehen die Gastgeber sicher als Favoriten ins Spiel. Die Mannschaft möchte ihrem Anhang zum Abschluss der Vorrunde natürlich einen Sieg und damit ein... [mehr]

Hardheim

  • Maschinenfabrik hat Schwierigkeiten Durststrecke seit zweieinhalb Jahren / "Unternehmen ist aber stabil und hat eine hohe Eigenkapitalausstattung" / Pressegespräch

    "Situation bei Eirich ist ernst"

    "Die wirtschaftliche Situation der Maschinenfabrik Gustav Eirich ist ernst" - aber nicht hoffnungslos: Erst in den nächsten Wochen und Monaten wird man Genaueres wissen. Aber jetzt schon lässt sich sagen, dass Eirich erstmals hohe Verluste hinnehmen muss. Dennoch sei das Unternehmen stabil und habe eine hohe Eigenkapitalausstattung. Die Probleme seien erkannt und... [mehr]

  • Asylbewerberheim

    Erneuter Brandalarm

    Die Reihe der Fehlalarme in der Gemeinschaftsunterkunft in Hardheim reißt nicht ab: Nachdem das Feuer an dem Lagerschuppen in Schweinberg gelöst war, mussten gestern gegen 15.25 Uhr die Hardheimer Feuerwehr unter Leitung von Kommandant Martin Kaiser mit 22 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen, der Rettungswagen des DRK, Polizei und die Helfer vor Ort erneut zu einem... [mehr]

  • Patroziniumsfest in Schweinberg Kirchenkonzert / Erlös unterstützt Arbeit des Ehepaares Dekempe

    Hilfe für Straßenkinder in Ruanda

    Gehaltvoll waren die Wort- und Musikbeiträge am Sonntagabend beim Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Andreas in Schweinberg. Sie waren ein Beitrag dazu, den Advent als Zeit der Erwartung des Herrn spürbar zu machen und mit seiner Hilfe den weiteren Lebensweg zu wagen. Dazu diente auch schon am Vormittag der vom Hardheimer Kirchenchor unter Leitung seiner... [mehr]

  • Musikverein Schweinberg

    Hollywood-Feeling bei Konzerten

    Unter dem Motto "MVS goes to Hollywood" veranstaltet der Musikverein Schweinberg am Samstag, 6. Dezember, in Schweinberg sowie am Samstag, 13. Dezember, in Hardheim seine beiden traditionellen Jahreskonzerte. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Die Konzertabende bilden den Höhepunkt des Vereinsjubiläums in diesem Jahr. Anlässlich seines... [mehr]

  • Im Kahlenbergweg in Schweinberg Gasflasche musste entfernt werden / Niemand wurde verletzt

    Lagerschuppen brannte völlig aus

    Ein Lagerschuppen geriet auf einem Privatgrundstück im Kahlenbergweg am Donnerstag gegen 13 Uhr in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Hardheim mit 21 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen sowie die Abteilungsfeuerwehr Schweinberg mit 14 Personen und einem Fahrzeug bekamen das Feuer recht schnell unter Kontrolle. Das hinzugerufene Rote Kreuz und der Notarzt gaben... [mehr]

  • Verbundschule Hardheim Michael Keilbach Vorsitzender

    Vertreter der Eltern gewählt

    Folgende Elternvertreter wurde in den drei der Schulen des Walter-Hohmann-Schulverbundes in Hardheim für das Schuljahr 2014/2015 gewählt: Grundschule: 1a Kristina Quindt, Manuela Martin; 1b Jessica Weidinger, Nico Spiesberger; 2a Melanie Ballweg, Birgit Sauerland; 2b Katharina Weimer, Sandra Bauch; 3a Andreas Herbst, Frank Herberich; 3b Monika Dörr, Nico Beyer; 4a... [mehr]

  • "Der Sturm beginnt sanft" Gebürtiger Hardheimer veröffentlichte sein Erstlingswerk, einen Wirtschaftskrimi / Neues Hobby im Ruhestand

    Wolfgang Kieser ging unter die Autoren

    Wolfgang Kieser ging unter die Kriminalautoren. Sein Erstlingswerk mit dem Titel "Der Sturm beginnt sanft" ist gerade erschienen. Es handelt sich dabei um einen spannenden Wirtschaftskrimi. Tiefere Einblicke in den Finanzmarkt erhielt Kieser nach Aufgabe des elterlichen Modehauses in Frankfurt. Mit 55 Jahren schlug der gelernte Einzelhandelskaufmann und gebürtige... [mehr]

Heilbronn

  • Unfall auf der L 1088

    90-jährige Seniorin prallte gegen Auto

    Mit schweren Verletzungen musste eine 90-Jährige am Dienstag, nach einem Unfall bei Neuenstadt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Kurz nach 17 Uhr fuhr die Seniorin mit ihrem Mopedauto auf der Landesstraße 1088 von Neuenstadt kommend in Richtung Oedheim. Wegen des Berufsverkehrs hatte sich auf der Gegenfahrbahn zu dieser Zeit ein Rückstau gebildet. In einer... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Feuerwehrmann bestohlen

    In der Nacht zum Mittwoch wurde ein im Einsatz befindlicher Feuerwehrmann bestohlen. Er war gegen 0.45 Uhr mit dem Auto von der Lauterbachstraße zum Gerätehaus ausgerückt, da es im Wettringer Ortsteil Untergailnau zu einem Kellerbrand gekommen war. Das offene Garagentor nutzte ein Dieb, um das Fahrrad des Feuerwehrmannes zu entwenden. Das Rad mit einem Zeitwert... [mehr]

  • Lkw-Anhänger umgekippt

    Auf der A 7 ereignete sich am gestrigen Donnerstagvormittag ein Verkehrsunfall mit etwa 2500 Euro Sachschaden. Ein 21-Jähriger verlor kurz nach 9 Uhr aus Unachtsamkeit in Richtung Ulm die Kontrolle über seinen Lastzug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Anhänger kippte um, wobei sich die aus Backformen bestehende Ladung in der Grünfläche neben der... [mehr]

Kommentare

  • "Unzumutbare" Tonne

    Der Komposthaufen in der Ecke meines kleinen Gartens ist rappelvoll. Höchste Zeit, den Berg umzuschichten. Die Rosen freuen sich schon auf die verwandelten Reste aus der Küche. Und der riesige Laubhügel neben dem Kompost beglückt vielleicht irgendwelche Kleinlebewesen oder Igel, ich weiß es nicht. Was ich aber weiß: Auf eine Biotonne kann ich wirklich... [mehr]

Kommentare Creglingen

  • Gewisses Unbehagen

    Sie reden miteinander. Immerhin. Der Grünen-MdL Daniel Renkonen wagte sich sinnbildlich in die Höhle des Löwen, als er den Klosterwald besuchte und mit Vertretern der Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" zusammentraf. Denn vor allem die Grünen als starke Verfechter der Windenergie sind es, die der Zorn der Windpark-Gegner trifft. Die BI-Sprecher rechneten... [mehr]

Külsheim

  • Aktion Schuhhaus Müller engagiert sich für "Schuhe für Syrien"

    Jeder kann Beitrag leisten

    Das Schuhhaus Müller beteiligt sich an der Charity-Aktion "Schuhe für Syrien" und engagiert sich für hilfsbedürftige Flüchtlingskinder in Syrien. Deshalb appelliert das Schuhhaus an seine Kunden, tatkräftig mitzuhelfen und Kinderschuhe zu spenden. Bereits im Jahr 2004, nach dem verheerenden Erdbeben in Pakistan, sorgte die Aktion "Schuhe für Pakistan" für... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Gesundheitstag brachte viele Informationen und bot auch Spaß

    Spiel- und Bewegungsstationen

    Für die Klassen zwei bis vier der Pater-Alois-Grimm-Schule (PAGS) fand am Dienstag ein ganz besonderer Vormittag statt: Das Gesundheitsamt Tauberbischofsheim kam mit vielen externen Experten an die PAGS und veranstaltete für über 100 Kinder einen Gesundheitstag unter dem Motto "Ich will gesund bleiben".ErnährungspyramideIn einem festem Ablauf besuchten die... [mehr]

Kultur

  • 3. Sinfoniekonzert Musikalische Schätze aus Italien

    Auf dem Weg in den Olymp

    Das 3. Sinfoniekonzert der Würzburger Philharmoniker mit dem Titel "Illusion & Wahrheit" präsentiert am 11. und 12. Dezember im Konzertsaal der Hochschule für Musik Würzburg ein besonders ausgefallenes Programm, welches das Unerwartete im vermeintlich bekannten Gefilde ausfindig macht. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Enrico Calesso präsentiert das... [mehr]

  • Zwei Novellen Kleist und Hein im Kammertheater

    Den Besuchern die Lektüre erspart

    Knapp ein Drittel der rund 30 Produktionen des Stadtschauspiels Stuttgart in der Spielzeit 2013/14 unter dem neuen Intendanten Armin Petras betrafen Texte, die ursprünglich nicht für die Bühne bestimmt waren. Das gibt zu denken. Sind nicht ausreichend alte oder neue Dramen vorhanden oder genügen einfach viele nicht den Ansprüchen der Verantwortlichen? Wenn die... [mehr]

  • Würzburger Mozartfest vom 22. Mai bis 28. Juni Solisten und Ensembles befragen den Klassikbegriff aus der Sicht des 21. Jahrhunderts

    Geiger Renaud Capuçon wird "Artiste ´etoile"

    "Mozart - Was heißt hier Klassik?", an diese Frage hat Evelyn Meining, die künstlerische Leiterin des Würzburger Mozart-Festes, das Programm des Festivals ausgerichtet. Vom 22. Mai bis 28. Juni bringt das renommierte Mozartfest 66 Veranstaltungen an 24 Spielorten. Dabei kommen (nicht nur) internationale Spitzenensembles und -Stars an die Stadt am Main - genannt... [mehr]

  • Würth-Literaturpreis Einsendungen bis zum 1. Februar

    Thema ist "In der Fremde zu Hause"

    Priya Basil und Chika Unigwe, die Poetikdozentinnen im Wintersemester 2014/2015, haben anlässlich der Tübinger Poetik-Dozentur am 27. November das Thema für den Würth-Literaturpreis 2015 gestellt. Das Thema lautet: "In der Fremde zu Hause". Der Würth-Literaturpreis ist ein Prosawettbewerb. Es können literarische Texte (Kurzgeschichten, Essays) im Umfang von... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Asylbewerber in Lauda 21 junge Männer üben sich in Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination / Eine Initiative der Sportjugend Main-Tauber-Kreis

    Flüchtlinge trainieren für Sportabzeichen

    "Die Europäer haben die Uhr, wir haben die Zeit" - das sagt ein afrikanisches Sprichwort. Zu unfreiwilligen Wartenden wurden so am Dienstag auch die Sozialdezernentin des Landratsamts Main-Tauber, Sylvia Karner sowie Matthias Götzelmann und Michael Geidl von der Sportjugend Main-Tauber-Kreis. Denn um 14 Uhr zum Start für den 3000 Meter-Lauf war keiner der... [mehr]

  • Stifterforum Erste Zuwendungen der Bürgerstiftung Lauda-Königshofen wurden ausgeschüttet

    Geförderte Projekte standen im Mittelpunkt

    Zu ihrem ersten Stifterforum lud kürzlich die 2013 neu initiierte Bürgerstiftung Lauda-Königshofen in den Rathaussaal in Lauda. Nachdem erstmals 5 000 Euro aus generierten Spenden ausgeschüttet werden konnten, standen die Vorstellung der fünf Zuwendungsträger sowie deren geförderte Projekte im Mittelpunkt des Forums. Der Geschäftsführer des Diakonischen... [mehr]

  • Verabschiedung Adelbert Lanig hat als langjähriger Ortsvorsteher viel erreicht / Weiterhin als Mitglied des Gemeinderats aktiv

    In 20 Jahren Amtszeit viel bewirkt

    Mit einem festlichen Abend im Bürgersaal des Dorfgemeinschaftshauses in Deubach wurde Adelbert Lanig im Beisein von Lauda-Königshofens Bürgermeister Thomas Maertens sowie Unterbalbachs Ortsvorsteher Andreas Buchmann, Messelhausens Ortsvorsteherin Karola Kuhn und Deubachs Ortsvorsteherin Anita Spinner offiziell als Ortsvorsteher verabschiedet. Lanig bleibt als... [mehr]

  • MELAP PLUS Fördermittel in Heckfeld noch bis Ende 2015 verfügbar / Eigentümer erhalten Zuschüsse

    Strategien für den Strukturwandel

    "Noch gibt es genügend Fördermittel, die durch die Heckfelder Eigentümer in Anspruch genommen werden können", so die Worte von Cornelia Pfeuffer von der Klärle GmbH in Weikersheim im Rahmen einer Informationsveranstaltung zum Modellprojekt MELAP PLUS Heckfeld Ende November im Begegnungszentrum der Lebenshilfe in Heckfeld. Der Stadtteil von Lauda-Königshofen ist... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Offener Brief an Gemeinderat und Bauausschuss

    Charakter unwiederbringlich verloren

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Glatthaar, das Bürgerforum Stadtbild Bad Mergentheim e.V. fordert aus gegebenem Anlass den Bad Mergentheimer Gemeinderat auf: 1. die seit circa drei Jahren anhängige Novellierung der Erhaltungs- und Gestaltungssatzung voranzutreiben; 2. einen unabhängigen Gestaltungsbeirat als beratendes Gremium zu installieren; 3. die... [mehr]

  • Leserbrief Zum Leserbrief Klaus Dieter Brunotte (3. Dezember)

    Präzise erklären

    Sehr geehrter Herr Brunotte, in Ihrem Leserbrief vom 3. Dezember findet sich der Satz "Es wird bei Verblendeten nicht viel bringen . . ." Diese Formulierung kann ich beim besten Willen nicht in Zusammenhang mit den weiteren Ausführungen bringen. Deshalb meine Bitte, diese Formulierung, die Sie ganz sicher nicht ohne Bedacht gewählt haben, präzise zu erklären. [mehr]

Leserbriefe Külsheim

  • Leserbrief Zu den Kapriolen des elektronischen Grundbuchamts

    Aus einem Auszug eben mal drei gemacht

    Im Oktober 2014 beantragte ich eine Löschung im Grundbuch mit der Bitte, mir danach einen unbeglaubigten Grundbuchauszug zu schicken. Beim Anruf fragte die freundliche Dame, ob ich von allen meinen drei Grundbüchern einen Auszug wolle. In diesem Moment gingen mir viele Gedanken durch den Kopf. Drei Grundbücher? Hat mir jemand was geschenkt oder liegt hier ein... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Lernort Bauernhof

    50 Landwirte machten mit

    Die landwirtschaftlichen Betriebe in der Region stellen auch eine Schatztruhe für pädagogisches Arbeiten dar. Wie dies erfolgreich umgesetzt werden kann, erfuhren knapp 50 Landwirtinnen und Landwirte jetzt beim jährlichen Fortbildungstag für Anbieter im Rahmen der Landesinitiative "Lernort Bauernhof". Diese wird in der Region durch den Bauernverband mit der... [mehr]

  • Kreistag (III) Dezernent Werner Rüger stellte mittelfristiges Straßenbauprogramm des Landes vor

    Eine Frage der Priorisierung

    Vieles ist eine Frage der Priorität, beim Straßenbau der Priorisierung. Von einem heftigen Investitionsstau bei den Kreisstraßen hatte Landrat Reinhard Frank bereits in seiner Haushaltsrede gesprochen. Die bei den Landesstraßen scheint nicht minder auszufallen, wie Werner Rüger, zuständiger Dezernent bei der Landkreisverwaltung, ausführte. Beim mündlichen... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Vorträge an Schulen sollen Jugendliche für Berufe im Landkreis begeistern

    Für die "Karriere daheim" werben

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises stellt auch im Schuljahr 2014/2015 in zahlreichen Schulen im Landkreis den Wirtschaftsstandort an Tauber und Main in einem Vortrag vor. Die Themen reichen von einem geschichtlichen Rückblick bis zum heutigen Wirtschaftsraum, der vielfältige Chancen bietet. Informiert wird über die ansässigen Weltmarktführer, den... [mehr]

  • Asylbewerber Unterbringung bleibt große Herausforderung

    Landrat bittet Stadt um "Mietobjekt"

    Mit einem Zuschussbedarf von 800 000 Euro rechnet Landrat Reinhard Frank für die Flüchtlingsunterbringung im Jahr 2015. Hat der Main-Tauber-Kreis in diesem Jahr 400 Flüchtlinge untergebracht, rechnet er für das kommende mit einer mindestens ebenso hohen Zahl. Dabei gestaltet sich die Unterbringung als überaus schwierig. Aber Gemeinschaftsunterkünfte für 50 bis... [mehr]

  • Kreistag (II) Energiebericht für kreiseigene Gebäude vorgestellt

    Steigende Tendenz bei den Energiekosten

    Der Energiebericht,den Christan Wolz vom Eigenbetrieb Immobilien Main-Tauber-Kreis dem Kreistag am Mittwoch vorlegte, sagt eines aus: Trotz energetischer Sanierungsmaßnahmen an kreiseigenen Gebäuden steigen die Kosten für Wasser, Wärme und Strom stetig. Derzeit liegen sie bei rund 850 000 Euro im Jahr. Als Grund werden zum einen höhere staatliche Umlagen und zum... [mehr]

  • "Liebliches Tauberal" Zum 25. Mal in Leipzig auf der Messe

    Weinstraße feierte gelungene Premiere

    Bunt, kulturell und informativ ging es v auf der Leipziger Messe "Touristik und Caravaning International" zu. Über 1000 Aussteller informierten über die neuesten Trends für die Urlaubsaison 2015. Auch die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" befand sich unter den Ausstellern und erfuhr wieder viel Zuspruch. Hierbei wurde sehr positiv registriert, dass viele... [mehr]

  • Kreistag (I) Landrat Reinhard Frank legte den von der Verwaltung ausgearbeiteten Haushalt für das kommende Jahr vor / Debatte folgt am 17. Dezember

    Werben um Erhöhung der Kreisumlage

    Landrat Reinhard Frank zog bei der Kreistagssitzung am Mittwoch in Tauberbischofsheim alle Register, um das Gremium von der finanziell soliden Haushaltsarbeit des Kreises in den vergangenen Jahren zu überzeugen und gleichsam auf kommende härtere Zeiten vorzubereiten. Die Erhöhung der Kreisumlage um zwei Punkte - von 33 auf 35 Prozent - strebt die Kreisverwaltung... [mehr]

Mosbach

  • Ortschaftsrat Reisenbach Engagement gewürdigt

    Blutspender geehrt

    Für ihr selbstloses Engagement dankte Ortsvorsteher Matthias Rechner im Namen des DRK und der Gemeinde Mudau Kunibert Schmitt für 25 und Monika Horn für 50 unentgeltlich geleistete Blutspenden. Im Rahmen der jüngsten Ortschaftsratssitzung überreichte er neben Urkunden und Goldener Ehrennadel mit Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl auch ein Präsent der... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Rolf Stuhl und Anika Link ausgezeichnet

    Blutspender geehrt

    Die letzte Ortschaftsratssitzung eines Jahres nutzt das Gremium Schloßau/Waldauerbach traditionell zur Ehrung verdienter Blutspender. Ortsvorsteher Herbert Münkel hob die Dringlichkeit freiwillig und ehrenamtlich geleisteter Blutspenden als lebensrettende Maßnahmen hervor. Auch durch den Fortschritt im medizinischen Bereich seien die vorhandenen Konserven oft... [mehr]

  • Heidersbacher Abteilungswehr zog Bilanz Neuzugänge erhöhen die Schlagkraft - Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Ehrenzeichen für Floriansjünger

    Durchweg positiv waren die Berichte in der Jahreshauptversammlung der Abteilungswehr Heidersbach, denn man ist gut aufgestellt, hat Zuwachs bekommen und auch in der Jugendfeuerwehr der Gesamtgemeinde ist man mit vier Jugendlichen vertreten. Die Ehrung von drei Mitglieder für ihr Jahrzehnte währendes Engagement zum Wohle der Allgemeinheit, zeugt ebenfalls vom guten... [mehr]

  • Benefiz-Konzert

    Knabenchor gastiert in Balsbach

    Ein vorweihnachtliches Benefiz-Konzert mit dem St. Petersburger Knabenchor unter der Leitung von Wadim Ptscholkin findet am Dienstag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr in der Kloster- und Filialkirche Balsbach statt. Bei diesem rund 90-minütigen Chorkonzert werden die Zuhörer mit besinnlichen, stimmungsvollen und fröhlichen Liedern auf das Weihnachtsfest eingestimmt.... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Annahmeplatz in Balsbach muss geschlossen werden / Neue Bestimmungen für "weiches Grüngut"

    Mehrkosten durch neues Grüngutsystem

    Der Gemeinderat hatte sich viele Sitzungspunkte vorgenommen, doch zeigte sich, dass bei guter Vorbereitung auch Vieles rasch wieder vom Beratungstisch verschwinden kann. Zum Beispiel die Neuerungen des Grüngutsystems. Dazu erklärte Dr. Mathias Ginter, Geschäftsführer der AWN, dass "weiches Grüngut" in einer dafür eingerichteten Anlage deponiert werden müssten.... [mehr]

  • Verdächtigen kontrolliert

    Methadon legal erworben

    Aufgrund vermehrter Wohnungseinbrüche sind derzeit im Neckar-Odenwald-Kreis zusätzliche Polizeistreifen im Einsatz. Im Rahmen einer dieser Kontrollstreifen wurde in Mudau ein verdächtiger Mann einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann ein Tütchen mit Methadonbehältnissen bei sich hatte. Der Verdacht einer Straftat... [mehr]

  • Zu viel Korn getrunken

    Mit 3,6 Promille auf die Intensivstation

    Einen stark alkoholisierten Mann ohne festen Wohnsitz hat die Polizei am späten Dienstagmorgen am Busbahnhof in Mosbach aufgegriffen. Nach Angaben des Busfahrers, der den durstigen Fahrgast chauffierte, hatte dieser innerhalb kurzer Zeit zwei Flaschen Korn getrunken. Aufgrund seines übermäßigen Alkoholgenusses musste der Mann vom Rettungsdienst auf die... [mehr]

  • Mudauer Gemeinderat tagte Neben der ausgebauten Neckarstraße in Unterscheidental standen die Spielfelder des Odenwaldstadions auf der Tagesordnung

    Spielfläche bedarf einer Sanierung

    Die Spielfläche des Odenwaldstadions bedarf einer grundlegenden Sanierung, was der Turn- und Sportverein Mudau in seinem Sanierungsantrag an den Badischen Sportbund und an die Gemeinde ausführlich begründet hatte. Die zur Behebung dieser Mängel notwendigen finanziellen Mittel konnten und können auch zukünftig nicht mit der Pflegepauschale von jährlich 2500... [mehr]

  • Weihnachtliches Flair auf dem Marktplatz in Mudau

    Am dritten Adventswochenende steht wieder der "Mudauer Weihnachtsmarkt" auf dem Programm. Am 13. und 14. Dezember erwartet die Besucher dabei auf dem weihnachtlich geschmückten Marktplatz am "Alten Rathaus" Leckeres und Gebasteltes direkt vom Erzeuger. Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger wird die offizielle Eröffnung am Samstag um 15 Uhr mit musikalischer... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Schulsozialarbeit wird weiter gefördert Landkreis setzt eigene Mittel ein / Derzeit 13,7 Vollstellen bei 17 Schulträgern

    "Es ist ein kleines Wunder, dass es weitergeht"

    Ein Mehr an Bildungsgerechtigkeit und eine Stärkung der sozialen Kompetenzen - das bringt Schulsozialarbeit nach den Worten von Kreisrat Georg Nelius (SPD). Und auch die anderen Fraktionen lobten deren Erfolge. So fiel am Mittwoch im Kreistag einmütig der Beschluss, das kreiseigene Förderprogramm für die Schulsozialarbeit fortzusetzen, auch wenn der... [mehr]

  • Etat 2015 verabschiedet Alle Fraktionen tragen das Zahlenwerk mit / Kliniken und Unterbringung der Asylbewerber im Mittelpunkt der Diskussion

    "Meilenweit von sorgenfreien Verhältnissen entfernt"

    Einstimmig und weitgehend unverändert wurde der von Landrat Dr. Achim Brötel in die Beratung eingebrachte Haushaltsentwurf 2015 (die FN berichteten) vom Kreistag beschlossen. Er umfasst Erträge in Höhe von 154,9 Millionen Euro und Aufwendungen von 154,6 Millionen Euro. Zwei Themen prägten die Stellungnahmen der Fraktionen: Kliniken und Asyl. So griffen Dr.... [mehr]

  • Digeno-Projekt

    Möbelabholung nicht kostenlos

    Große Resonanz fand ein Aufruf an die Bürger, nicht mehr gebrauchte, gut erhaltene Möbel unter anderem für Asylbewerber abzugeben. Dafür gab es Lob von Landrat Dr. Brötel und Fraktionssprechern, aber auch eine kritische Nachfrage von Kreisrat Roland Burger. Bei ihm hätten sich Bürger gemeldet, die für die Möbelabholung durch die Dienstleistungsgesellschaft... [mehr]

  • Im Kreistag Abfallwirtschaftskonzept fortgeschrieben / "Drohung" Bioabfalltonne noch nicht abgewendet / Grüngut kann weiter abgeliefert werden

    Nur wenige Plätze müssen schließen

    "Weltuntergangsgerüchte beim Thema 'Biomülltonne Grüngutentsorgung' entbehren jeder Grundlage" - das erklärte Landrat Dr. Achim Brötel am Mittwoch in der Kreistagssitzung in der Buchener Stadthalle. Hintergrund war die gesetzlich geforderte Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes. Zwar laufe im Februar eine Übergangsfrist endgültig ab, die es dem... [mehr]

  • Wettbewerb Abgeordnete setzen sich für Teilnahme ein

    Schulhof der Zukunft

    Die Stiftung Lebendige Stadt und die Deutsche Umwelthilfe suchen Deutschlands schönsten Schulhof. Für die sechs kreativsten Schulhofgestaltungen winkt ein Preisgeld von 2000 Euro. Die drei CDU-Bundestagsabgeordneten Alois Gerig, Margaret Horb und Nina Warken rufen die Schulen in ihrem Wahlkreis zur Teilnahme an diesem Wettbewerb auf. Margaret Horb hob die Bedeutung... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Polizeibericht In Creglingen am Mittwoch Motorroller angezündet / Zum Glück wurde niemand verletzt

    18-Jähriger mutmaßlich ein Brandstifter

    Ein 18-jähriger Mann steht im Verdacht, am Mittwoch in Creglingen einen Motorroller in Brand gesetzt zu haben. Kurz vor 3 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem ein Anwohner gemeldet hatte, dass es in der Straße "Im Schicken" brennt. Wie sich wenig später herausstellte, stand ein Motorroller, der an eine Hauswand angelehnt war,... [mehr]

  • Lediglich das Mindestgebot erlöst Das denkmalgeschützte und sanierungsbedürftige Sandsteingebäude aus dem Jahr 1870 kam in Berlin unter den Hammer

    Bahnhof für nur 48 000 Euro verkauft

    Für nur 48 000 Euro, gerade einmal das Mindestgebot, ist der Niederstettener Bahnhof, ein denkmalgeschütztes Gebäude aus dem Jahr 1870, jetzt in Berlin verkauft worden. "Der Käufer war persönlich anwesend und sehr erfreut darüber, dass er das Gebäude erwerben konnte", sagte der über den Kaufpreis etwas enttäuschte Berliner Auktionator Matthias Knake gestern... [mehr]

  • Firma MHZ Hachtel in Niederstetten Zahlreiche Arbeitsjubiläen bei Feierstunde begangen

    Betriebstreue ein "Ausdruck der Verbundenheit"

    Im Mittelpunkt einer Feierstunde am Standort der MHZ Hachtel in Niederstetten stand die Ehrung langjähriger Mitarbeiter und die Verabschiedung von langjährigen Mitarbeitern in den Ruhestand. Der technische Geschäftsführer der MHZ, Jochen Hachtel, und Werkleiter Peter Stirmlinger gratulierten und nahmen die Ehrung der langjährigen Mitarbeiter vor. Ehrungen wie... [mehr]

Nissan

  • Nissan Qashqai

    Die zweite Generation des Nissan Qashqai punktet mit kraftvollem Design, sparsamen Motoren und einem großen Angebot an elektronischen Helfern.

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 5. bis 6. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag 16 bis... [mehr]

Ravenstein

  • Weihnachtsmarkt in Oberwittstadt Abteilungswehr organisierte Budenzauber am Vorabend des ersten Advents

    Ausstellung stieß auf große Resonanz

    Schon seit vielen Jahren veranstaltet die freiwillige Feuerwehr Abteilung Oberwittstadt am Vorabend des ersten Advents auf dem Vorplatz des Gerätehauses ihren traditionellen Weihnachtsmarkt, der auch in diesem Jahr überaus gut besucht war. An den weihnachtlich geschmückten Verkaufsständen wurden unter anderem selbst hergestellte Holz- und Bastelartikel,... [mehr]

  • Bürgerversammlung in Merchingen Erweiterung des Nahwärmenetzes Thema / Anschluss für neun Wohnhäuser im Nussbaumweg möglich

    Sporthalle soll jetzt auch ans Nahwärmenetz

    Das Nahwärmenetz in Merchingen liefert seit Ende 2012 umweltfreundliche und CO2-neutrale Wärme. Das Projekt wurde von der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises, der AWN, in enger Abstimmung mit der Gemeinde realisiert. Betreiber ist die 100-prozentige AWN-Tochter Energie Neckar-Odenwald (ENO). Aktuell werden rund 40 private, öffentliche und... [mehr]

Regionalsport

  • Turnen Zwei Titelgewinne und zwei Mal "Vize" bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Waghäusel-Wiesental

    Vierfacherfolg für FC Viktoria Hettingen

    Die Turner des FC Hettingen haben aus Vereinssicht ein "Wochenende der Superlative" hinter sich gebracht. Nach den hervorragenden Ergebnissen beim Gauligavorkampf erzielt wurden, standen den Hettinger Turnern noch zwei Finalwettkämpfe bevor: Das Baden-Württemberg-Finale in der offenen Klasse der KM III und das Baden-Württemberg-Finale in der offenen Klasse der... [mehr]

Reise

  • Den Eisberg schon geschrammt Leserbrief zu aktuellen Diskussionen

    Ampelfrauen und Jahresendzeitflügler

    Vor nicht allzu langer Zeit las ich, dass in einer deutschen Großstadt, sich der Stadtrat ernsthaft Gedanken darüber macht, ob man die Ampelmännchen nicht durch Ampelfrauchen ersetzt, da ja sonst die Frauen diskriminiert werden. Wie wäre es mit einer Ampelfamilie, da ja sonst wieder die Männer auf der Strecke bleiben und was ist letztlich mit unseren Kindern.... [mehr]

  • Fußball Keine Perspektive mehr gesehen

    Wilczek kein Trainer mehr

    Peter Wilczek ist kein Trainer des SC Schollbrunn mehr. Der Hardheimer stellte nach jüngsten 0:8-Niederlage gegen Röllfeld sein Amt zur Verfügung. "Das hat einfach keinen Sinn mehr. Wir sind zu wenig Leute. Ich befürchte, dass es der Verein in der Rückrunde schwer haben wird, überhaupt noch eine Mannschaft zusammenzubringen", sagte Wilczek den Fränkischen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Unfall auf der A 81

    Abstand falsch eingeschätzt

    Ein missglückter Überholvorgang brachte am Mittwoch, gegen 5.25 Uhr, bei Großrinderfeld, einen Sachschaden von rund 5500 Euro hervor. Ein 38-Jähriger fuhr mit seinem Skoda auf der zweispurigen A 81 in Fahrtrichtung Heilbronn. Eine nahende Fahrbahnverengung wollte der Mann wahrscheinlich zum Anlass nehmen, noch schnell einen rechts fahrenden Lkw eines 33-Jährigen... [mehr]

  • 100 Klienten Beratungsstelle für Haftentlassene

    Ali bringt sein Leben in Ordnung

    Jetzt ist Alis Leben wieder halbwegs in Ordnung. Er ist raus aus dem Knast. Hat ein Dach über dem Kopf. Ist von den Drogen weg. Auch hat Ali einen neuen Bekanntenkreis. "Und wenigstens ein bisschen mehr Geld als früher", erzählt er. Seit Mai lebt der 35-Jährige in Würzburg. Er kam hierher, weil er gehört hatte, dass sich die Christophorus-Gesellschaft um... [mehr]

  • Tödliche Messerattacke Personalrätesprecher für offenen Zugang

    Haftbefehl gegen 28-Jährigen erlassen

    Nach dem tödlichen Angriff auf einen Gutachter im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber ist Haftbefehl wegen Mordverdachts gegen den mutmaßlichen Täter erlassen worden. Das Motiv ist weiter unklar. Der 28-Jährige hat sich nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert. Er soll am Mittwoch einen 61 Jahre alten externen... [mehr]

  • Planenschlitzer Weit über 100 000 Euro Sachschaden

    HochwertigesDiebesgut

    In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte auf der Autobahnraststätte Würzburg-Nord bei einem Lkw die Plane aufgeschlitzt und 288 hochwertige Kaffeemaschinen gestohlen. Danach haben sie einen gestohlenen Feuerlöscher entleert und weiteren Sachschaden verursacht. Der Gesamtschaden wird auf weit über 100 000 Euro geschätzt. Der Sattelzug war zwischen Dienstag, 20... [mehr]

Szene

  • Beim "Uriah Heep"-Konzert

    "Voodoo Circle" als Special Guest dabei

    "Voodoo Circle" haben es mit drei Studioalben geschafft, sich im Bereich des klassischen Hardrocks einen Namen zu machen. Am morgigen Samstag geben sie ab 20 Uhr in der Laudaer Stadthalle als Special Guest von "Uriah Heep" eine Kostprobe ihres Könnens. Die Band besteht aus: David Readman, Vocals (Pink Cream 69); Alex Beyrodt, Guitars (Primal Fear, Rock Meets... [mehr]

  • Verlosungen für "Uriah Heep"

    Gewinner ermittelt

    Die Fränkischen Nachrichten hatten für das Konzert von "Uriah Heep" am morgigen Samstag um 20 Uhr in der Stadthalle in Lauda gleich zwei Verlosungsaktionen am Start. Mittlerweile sind die Gewinner ermittelt. Über jeweils zwei "Meet & Greet"- Karten dürfen sich freuen: Harry Wörner aus Külsheim sowie Peter Haberkorn aus Königshofen. Jeweils zwei Karten für das... [mehr]

  • Absage

    Konzert mit Thomas Godoj fällt aus

    Das Konzert von Thomas Godoj am Dienstag, 9. Dezember, in der Würzburger Posthalle muss aus produktionstechnischen Gründen abgesagt werden.

Tauberbischofsheim

  • Runder Geburtstag Hermine Baumbusch feierte "Neunzigsten"

    Aus Wien ins Taubertal

    Zum Wochenbeginn durfte sich auch Hermine Baumbusch in den Kreis der 90-Jährigen in Tauberbischofsheim einreihen. In der Riedernstraße stieß das Geburtstagskind mit seiner engsten Familie und den Nachbarn auf seinen Ehrentag an. Auch Bürgermeister Wolfgang Vockel schloss sich den Gratulanten an und überreichte der Seniorin einen Blumenstrauß und die... [mehr]

  • Bauarbeiten Für das Verkehrschaos auf der Umleitungsstrecke über Distelhausen ist ein Ende in Sicht

    B 290 wird am 6. Dezember freigegeben

    Sie hat viel Nerven gekostet - die Baustelle auf der B 290/B 27 zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim. Nun ist ein helles Licht am Ende des Tunnels sichtbar: Am Samstag, 6. Dezember, wird der 4,5 Kilometer lange Abschnitt um 12 Uhr offiziell freigegeben. Danach sollte der Verkehr auf dem neu markierten Bereich wieder ohne Behinderungen rollen. Gute Nerven... [mehr]

  • Kolpingfamilie

    Großes Interesse an Buchausstellung

    Sowohl Neues als auch Interessantes aus der Welt der Bücher bot am ersten Adventssonntag die traditionelle Buchausstellung der Kolpingsfamilie Hochhausen: Im geschmückten Konradsaal wurden gut 250 Bücher vorgestellt, die eine Gruppe um Michael und Joachim Schmitt sowie Herbert Elsner in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" im Vorfeld ausgewählt... [mehr]

  • Krippenausstellung wird heute eröffnet

    "Krippen aus Tauberbischofsheimer Wohnzimmern" lautet das Thema einer sehr interessanten Ausstellung der Tauberfränkischen Heimatfreunde im Rahmenprogramm des Weihnachtsmarktes (wir berichteten). Am heutigen Freitag wird u sie um 15 Uhr eröffnet und ist an diesem Wochenende wie auch an den Tagen vom 12. bis 14. Dezember jeweils von 14.30 bis 18.30 Uhr im... [mehr]

  • Gewerbliche und Kaufmännische Schule Zugänge werden behindertengerecht / Modernisierung der Toiletten / Aula wird saniert

    Landkreis investiert 1,2 Millionen Euro

    Die Gebäude der Beruflichen Schulen in Tauberbischofsheim erhalten zwei behindertengerechte Zugänge. Zu dem Komplex gehören die Gewerbliche und die Kaufmännische Schule. Die Aula und Sporthalle der Kaufmännischen Schule werden energetisch saniert. Außerdem wurde an der Kaufmännischen Schule ein Teil der Toilettenanlagen erneuert. "Die Sanierung unserer... [mehr]

Technik

Verschiedenes

  • Panorama: Spielen statt schrauben - Bei Opel trainieren die Werker bald an der Wii

    Frank Arlt ist ein leidenschaftlicher Zocker und fährt daheim in jeder freie Minute Autorennen auf der Spielekonsole. Seit ein paar Jahren hat der Opel-Manager auch im Büro ständig den Wii-Controller in der Hand - und seine Chefs strahlen vor Glück: Weil der Ingenieur ein neues Produktionstraining entwickelt, wollen sie künftig Millionen sparen. [mehr]

Walldürn

  • Pfarrgemeinde St. Georg Ministranten suchen Sternsinger

    "Segen bringen, Segen sein"

    Zum 57. Mal werden um den 6. Januar 2015 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. "Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!" - so lautet das Leitwort der bevorstehenden Aktion "Dreikönigssingen", bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder Hunderttausende Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von... [mehr]

  • Schulsieger ermittelt Sinan Budak, Larissa Knapp und Justin Watzer für Kreisentscheid qualifiziert

    Ein spannender Wettbewerb ohne Verlierer

    Die Ermittlung der Schulsieger für die sechsten Klassen der Auerberg-Werkrealschule, der Konrad-von-Dürn-Realschule sowie der Nardinischule Walldürn fand in der Stadtbibliothek statt. In einem Vorentscheid innerhalb der Klassen waren bereits im Vorfeld Lisa Kern, Samantha Villwock, Steven Edig, Simon Budak, Philip Hust, Keven Rotmann (Auerberg-Werkrealschule),... [mehr]

  • Förderverein zog Bilanz In 20 Jahren 835 000 Euro gesammelt

    Großer Anteil an der Sanierung der Kirchen

    Eine Zwischenbilanz über das in den vergangenen 20 Jahren Erreichte, zog Stadtpfarrer Pater Josef Bregula in seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins zur Renovierung der Basilika und der Kirche St. Marien bei dessen Mitgliederversammlung am Mittwoch im katholischen Pfarrheim. Er beschrieb den Verein als "ein sehr lebendiges Unternehmen innerhalb der... [mehr]

  • Bundesstraße 27 Messergebnisse erlauben keine Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung im Bereich der neuen Abfahrt

    Tempo 70 und kein Ende in Sicht

    Wer regelmäßig auf der B 27 zwischen den Abfahrten zu B47 und Panzerstraße unterwegs ist, muss sich noch auf unbestimmte Zeit in Geduld üben. Wann die Geschwindigkeitsbegrenzung wegen des inzwischen nicht mehr ganz so neuen Fahrbahnbelags aufgehoben werden kann, steht noch immer nicht fest. Bis auf Weiteres gilt Tempo 70, obwohl der Asphalt - vom Zeitpunkt seines... [mehr]

  • Jugendfeuerwehrabteilung

    Wasserversorgung im Mittelpunkt

    Zu einer Besichtigung des Hochbehälters in der Hornbacher Straße begrüßte Andreas Stein, Geschäftsführer der Stadtwerke, die Jugendfeuerwehrabteilung. Stein ging zunächst auf den Zwiespalt zwischen Wasserqualität und Löschwasserversorgung ein. Während es der Feuerwehr am liebsten wäre, überall unbegrenzt Löschwasser zur Verfügung zu haben, müsse der... [mehr]

Weikersheim

  • Stadtrat Aub (II) Bekanntgaben

    Ehemalige Synagoge von Ehrenamtlichen ausgeräumt

    Der Auber Bürgermeister Robert Melber informierte den Stadtrat über die aktuellen ehrenamtlichen Baustellen in der Stadt. So wurde die ehemalige Synagoge in der Neuertgasse von freiwilligen Helfern des Heimatvereins ausgeräumt. Im Neubau des Seniorenheimes wird derzeit ebenfalls mit freiwilligen Helfern ein Raum der Stille eingerichtet. Größte Baustelle ist aber... [mehr]

  • 13. und 14. Dezember In Aub gibt es wieder einen Weihnachtsmarkt

    Glühweinduft zieht durch das Gollachstädtchen

    Heißer Glühwein und Feuerzangenbowle statt kaltem Wasser aus dem Marktbrunnen, viel Kunsthandwerk und ein buntes Rahmenprogramm werden auch in diesem Jahr wieder geboten beim Auber Weihnachtsmarkt am 13. und 14. Dezember. Die Auber Marktbrunnenbar dürfte dabei wohl einzigartig weit und breit sein und wieder zum zentralen Treffpunkt des Weihnachtsmarktes werden.... [mehr]

  • Bauernverband Main-Tauber Treffen der Ortsobmänner in Elpersheim mit umfangreichem Tagungsprogramm

    Immer mehr Vorschriften zu beachten

    In Elpersheim hatten die Ortsobmänner des Bauernverbands Main-Tauber ein umfangreiches Tagungsprogramm zu bewältigen. Immer mehr Vorschriften bestimmen den Arbeitsalltag der Landwirte, immer mehr Wildtiere wollen von den Feldfrüchten profitieren. Wurde letztes Jahr das Jagdrecht mit der Wildschweinproblematik beleuchtet, informierten sich die Landwirte über den... [mehr]

  • Stadtrat Aub (III) Förderprogramme

    Kabelverlegung in Baldersheim?

    Um den Ringschluss der Stromversorgung in dem Bereich zu ermöglichen, möchte das Überlandwerk Schäftersheim am Torgartenweg in Baldersheim ein Niederspannungskabel verlegen. Das Kabel soll im Grünbereich des Weges verlegt werden. Der Stadtrat hatte keine Einwendungen. Für das kommunale Förderprogramm stellte der Auber Stadtrat für 2015 insgesamt 30 000 Euro,... [mehr]

  • Kultur Neujahrskonzert mit dem "Vision string quartet"

    Klassisches und Modernes zu hören

    Unter dem Motto "neujahrsVISIONEN" steht der musikalische Jahresauftakt der Jeunesses Musicales Deutschland. Im Neujahrskonzert 2015 interpretiert das "Vision string quartet" ein abwechslungsreiches Programm aus klassischen und modernen Werken. Das Quartett begeisterte bereits beim letzten International Chamber Music Campus der JMD das Publikum mit seiner... [mehr]

  • Kreisbauernverband Vortrag zum Thema "Nutztierhaltung im Fokus von Tierrechtsorganisationen"

    Mit der richtigen Strategie in die richtige Richtung

    Im Stall eines Schweinemästers in der Region waren vor geraumer Zeit selbst ernannte Tierschutzaktivisten eingebrochen, um den Betrieb in Misskredit zu bringen (wir berichteten). Zum Glück entkräftete das Veterinäramt die Vorwürfe. Dieser Angriff auf das Image des Landwirts ging einigermaßen glimpflich ab, jedoch nehmen Aktionen militanter Tierschützer zu.... [mehr]

  • Stadtrat Aub (I) Auftragsvergaben

    Noch einmal richtig Geld ausgegeben

    Noch einmal richtig Geld ausgeben durfte der Auber Stadtrat kurz vor Jahresende, galt es doch, einige Aufträge aus verschiedenen Ausschreibungen zu vergeben. Für die Schwimmbadsanierung und das Fränkische Spitalmuseum standen die wirtschaftlichsten Anbieter aus den Ausschreibungen fest. Den Auftrag, die Entwässerungsrinne inklusive den Badewasserablauf im... [mehr]

Wertheim

  • Weihnachtskonzert "Ensemble Thios Omilos" bietet am 19. Dezember in der Stiftskirche besonderes Erlebnis

    Allerfeinster A-cappella-Gesang zu hören

    Da ist dem Förderverein der Stiftskirche ein echter Coup gelungen: Für sein inzwischen mit einer kleinen Tradition behaftetes Weihnachtskonzert, das am Freitag, 19. Dezember um 19 Uhr in dem Gotteshaus stattfindet, konnte er mit dem "Ensemble Thios Omilos" einen der besten Chöre der Welt verpflichten. Wem diese Einstufung etwas übertrieben erscheint, der schaue... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium 23 Austauschschülerinnen und -schüler des Collège Aliénor d'Aquitaine aus Salles derzeit zu Gast

    Ganz angetan vom Weihnachtsschmuck

    Ein Schüleraustausch in ein anderes Land ist immer ein besonderes Erlebnis. Wertheim besuchen aktuell 23 Austauschschüler des Collège Aliénor d'Aquitaine aus Salles, in der Nähe von Bordeaux in Südfrankreich. Austauschpartner ist das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG). Die 13- und 14-jährigen Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasse kamen,... [mehr]

  • Schlosskonzert Die Musikwelt von Carl Philipp Emanuel Bach

    Sanft und empfindsam

    Das Konzert am Samstag, 13. Dezember, um 19 Uhr in Schloss Homburg am Main steht unter dem Motto "Carl Philipp Emanuel Bach und seine Musikwelt" und beinhaltet Kompositionen für die Flöte und das Klavier. Akteure des Abends sind Mathias von Brenndorff (Traversflöte) und Michael Günther (Fortepiano und Pantalon). Die Traversflöte und das neu aufkommende... [mehr]

  • Straub-Gruppe Jahresabschlussfeier mit Ehrung von langjährigen Beschäftigten / Investition in neue IT-Anlage

    Weiterer Schritt in die Zukunft wird getan

    Zum Jahresabschluss hielt die Straub-Gruppe an der langjährigen Tradition fest: der Ehrung der Jubilare mit einer Firmenzugehörigkeit von mehr als zehn Jahren. Die zu Ehrenden kamen dazu mit den Abteilungsleitern, Vertretern des Betriebsrates und der Geschäftsleitung im Restaurant "Bestenheider Stuben" zusammen. Rückblickend sei das Jahr 2014 stetig... [mehr]

Würzburg

  • Uniklinikum Zentrum für Seltene Erkrankungen

    Qualifizierte Therapie

    Am Uniklinikum Würzburg wurde jetzt das Zentrum für Seltene Erkrankungen - Referenzzentrum Nordbayern gegründet. Die neue Organisationsstruktur soll Betroffenen dabei helfen, noch schneller und effizienter zu einer qualifizierten Diagnostik, Therapie und Betreuung zu kommen. Laut Definition gilt in Europa eine Krankheit dann als selten, wenn weniger als fünf von... [mehr]