Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 30. Dezember 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Theater in der Römerstadt Badische Landbühne zeigt "Mephisto"

    Figur des Hendrik Höfgen wird detailliert beleuchtet

    Die Badische Landesbühne zeigt in Osterburken am Donnerstag, 15. Januar, um 19.30 Uhr in der Baulandhalle Klaus Manns Mephisto in einer Bühnenfassung von Ariane Mnouchkine.Einführung in die ProduktionVor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt, an der alle Interessierten teilnehmen können. Mephisto handelt vom Theaterschauspieler... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Chemie ist, wo's knallt und stinkt Verein der Freunde des DOG unterstützt Durchführen eigener Versuche

    Acht Experimentierkoffer für den Chemieunterricht

    Der Pauker in dem legendären Film "Die Feuerzangenbowle", der mit seinen Versuchen seine Pennäler faszinierte, hätte im heutigen Schulalltag schlechte Karten. Dass es im Unterricht knallt und stinkt, ist gar nicht selbstverständlich in unseren Schulen. Brandschutz, Sicherheits- und Haftungsdenken, laut dem Verein der Freunde des DOG im Ansatz berechtigt aber... [mehr]

  • Gelungene Konzerte "Actus musicus auf Weyh-Nachten" von Johann Schelle

    Chor der Schlosskirche beeindruckte

    Der Chor der Schlosskirche gab unter der Leitung von Kantor Hans-Ulrich Nerger in jüngster Zeit zwei erfolgreiche Konzerte. Mit viel Beifall wurden sie bedacht - unter anderem am zweiten Weihnachtsfeiertag. "Actus musicus auf Weyh-Nachten" von Johann Schelle wurde beeindruckend dargeboten. Dieses Werk zählt zu den bekanntesten Weihnachtsmusiken überhaupt. Schelle... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim Das 1000. Baby im Jahr 2014 kam am ersten Weihnachtsfeiertag zur Welt / Mutter und Kind wohlauf

    Ein Apfelbaum für den kleinen Jannis Ben

    Ausgerechnet zu Weihnachten, dem Fest der Geburt Christi, hat im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim das 1000. Baby in diesem Jahr das Licht der Welt erblickt. Der kleine Jannis Ben Reichert kam am 25. Dezember um 2.16 Uhr zur Welt. Die Geburt des 48 Zentimeter großen und 2640 Gramm schweren, gesunden Jungen verlief "sehr rasch und problemlos", wie das... [mehr]

  • Kleines Einmaleins für ein sicheres Feuerwerk Damit der Schuss nicht nach hinten losgeht, gibt die Stadtverwaltung Tipps

    Verletzungen, Verbrennungen oder Sachschäden vermeiden

    Nicht mehr lange und auch das Jahr 2014 ist vorüber. Traditionell wird an Silvester vielerorts gefeiert und geböllert. Doch der Schuss kann auch sprichwörtlich nach hinten losgehen und Verletzungen, Verbrennungen oder Sachschäden mit sich bringen, wenn man nicht die nötige Vorsicht und Vernunft walten lässt. Die Stadtverwaltung gibt Tipps, damit einer... [mehr]

Boxberg

  • Berlscher Bühne

    "Runter kommen sie alle"

    Die Berlscher Bühne spielt im Dorfgemeinschaftshaus in Berolzheim das Stück Funny Landing "Runter kommen sie alle". Diesmal heißt es: Anschnallen, und auf geht's zu einem lustigen Flug im Bar-Lounge-Bereich einer Boeing der "Berlscher Bühne Fun Airlines", in das ferne Dubai. Nun vielleicht Dubai, vielleicht aber auch nicht. Denn liegen Vincents Nerven erst wieder... [mehr]

  • Konzert Stefan Rauch zu Gast in der evangelischen Kirche

    Ein Abend der leisen Töne

    Die Evangelische Kirche in Schweigern erlebt am Dienstag, 6. Januar, einen Abend der eher leiseren Töne. Im Gepäck hat die Band um Stefan Rauch (Gitarren) neben Balladen, Folk, Gospel und Worship neue noch unveröffentlichte Stücke aus dem reichen Liederschatz des Songpoeten. Mehrere Sängerinnen unbd Sänger des Spontanchors aus Boxberg geben abwechselnd ein... [mehr]

  • Einbruch in Kindergarten

    Eine leere Geldkassette war die Beute von Unbekannten in der Nacht zum Sonntag in Berolzheim. Die Täter kletterten nach Polizeiangaben über ein Gartentor und brachen eine Terrassentüre am Gebäude des Kindergartens auf. Im Büro öffneten sie gewaltsam einen Schrank und entnahmen daraus die Geldkassette, in der sich allerdings nichts befand. Deshalb ließen sie... [mehr]

  • Weihnachtskonzert Eindrucksvoller Konzertabend der Chorgemeinschaft Uiffingen mit zahlreichen Gastchören und Ensembles

    Eine musikalische Bescherung

    "Weihnachten - das Fest der Geburt Christi". Welch Bedeutung dieses Fest in unserer oft hektischen Zeit hat wurde eindrucksvoll beim Weihnachtskonzert der Chorgemeinschaft Uiffingen am vergangenen Sonntagabend in der Evangelischen Kirche in Uiffingen deutlich. Ruhe, Stille, Besinnlichkeit aber auch Freude und Zufriedenheit machten diesen Konzertabend für die... [mehr]

  • Kulturkirche Vokalquartett " Ninive" ist zu Gast

    Klangerlebnisse der besonderen Art

    Das international bekannte Vokalquartett "Niniwe" aus Dresden gastiert am 6. Januar um 18.30 Uhr in der Oberschüpfer Kulturkirche. Mit faszinierenden Gesangsarrangements werden sie die Zuhörer begeistern. Die enorm wandlungsfähigen Stimmen von Winnie Brückner (Sopran), Lena Sundermeyer (Sopran), Caroline Krohn (Alt) und Hanne Schellmann (Alt), werden im... [mehr]

Buchen

  • Kaminofenrohr brannte

    Feuerwehr und Polizei im Einsatz

    Einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei löste der Brand eines Kaminofenrohrs am Samstagabend in Buchen aus. Gegen 17.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem es vermutlich wegen Glanzrußbildung zu einem kurzfristigen Brand eines Ofenrohrs der Heizungsanlage eines Wohnhauses in der Straße "Am Römer" kam. Dieser war jedoch vor dem Eintreffen der Wehr... [mehr]

  • Tischtennis in Buchen Leistungen engagierter Sportler im Rahmen der Jahresabschlussfeier gewürdigt

    Vereinsmeister des BJC zeigten großen Einsatz

    Mit großem Einsatz kämpften die Aktiven des BJC Buchen um die Vereinsmeistertitel und Pokale. Unter der Regie der stellvertretenden Vorsitzenden Kristina Joch holten sich im Sportzentrum "Odenwald" Lukas Joch (Herren A), Robin Scheuermann (Herren B) und Lukas Dörr -Robin Scheuermann (Doppel) die begehrten Titel. Urkunden und Pokale überreichte Vorsitzender Peter... [mehr]

Citroen

  • Citroen C 1

    Im Kleinwagensegment ein Großer: Susanne Marinelli testete das Einstiegsmodell des französischen Herstellers.

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Auch 2015 wird viel los sein

    Eine Weltmeisterschaft nach der anderen. Im kommenden Jahr 2015 ist im Sport einiges los. Skifahrer rasen die Piste hinunter, Leichtathleten kämpfen um Medaillen. Auch im Fußball steht wieder ein großes Turnier an. Lasst uns einmal auf die besonderen Wettkämpfe im nächsten Jahr blicken. Handballer in Katar: Im Januar beginnt die Weltmeisterschaft im Handball.... [mehr]

Fußball

  • Hallenfußball 15 Teams boten beim "Obi-Cup" im Rahmen der Bürgermeister-Weid-Turnierserie spannende Spiele auf hohem Niveau

    Außenseiter düpiert Favoriten

    Spielerisch und technisch hohes Niveau boten die 15 Teams den Zuschauern beim Endrundenturnier um den Obi-Cup im Rahmen des 44. Bürgermeister-Weid-Gedächtnisturniers in der Königshöfer Tauber-Franken Halle. Erstmals trug sich dabei der TSV Reichenberg in die Siegerliste ein und qualifizierte sich damit für den Obi-Masters-Cup 2015. Die Schiedsrichter Sinan Azmi... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußbal A-Junioren zeigten beim Jako-Cup in Niederstetten starke Leistungen / Gastgeber hielten gegen höherklassige Gegner gut mit

    FSV Hollenbach eine Klasse für sich

    Die Sportfreunde Schwäbisch Hall unterlagen im Endspiel des A-Junioren-Turniers in Niederstetten dem FSV Hollenbach II, lösten aber dennoch das Ticket zum ebm-papst- Hallenmasters. Aufgrund der Witterungsbedingungen konnte der TSV Gaildorf nicht die Reise nach Niederstetten antreten, umso verwunderlicher, dass die Spielgemeinschaft Berneck-Wart, ein Team aus dem... [mehr]

Handball

  • Handball

    Rimpar mit zwei weiteren Siegen in die Winterpause

    Die Zweitliga-Handballer DJK Rimpar Wölfe haben sich mit zwei Siegen in die Winterpause verabschiedet und rangieren damit weiterhin auf einem Aufstiegsplatz. Zunächst gab es in der mit 2541 Zuschauern prächtig gefüllten s.Oliver-Arena in Würzburg einen nie gefährdeten 33:16-Kantersieg gegen den ehemaligen Bundesligisten TSV Bayer Dormagen. Nach einem... [mehr]

Hardheim

  • Beim Odenwaldklub Termine der Wanderungen und Klubtreffs festgelegt / Spaziergänge gibt es auch 2015

    Jubiläumsfeier steht unter dem Motto "Heimat (in) Europa"

    Mit dem bisherigen und dem neuen Vorstand wurden die für das Jahr 2015 geplanten Veranstaltungen des Odenwaldklubs bei einer Zusammenkunft im Hotel "Badischer Hof" besprochen. Im 50. Jahr der wiedergegründeten Ortsgruppe stand besonders die für Sonntag, 22. März, in Verbindung mit dem Josefsmarkt angesetzte Jubiläumsfeier unter dem Motto "Heimat (in) Europa" mit... [mehr]

  • Im "Bahnhof 1910" in Hardheim Karolina Trybala aus Leipzig begeisterte das Publikum / Daniela Arnold steuert eigene Gedanken und Coversongs bei

    Melodien aus aller Welt in reizvoller Bearbeitung

    Mit Musik und Liedern aus ihrer Heimat Polen, aus der osteuropäischen Volksmusik sowie aus verschiedenen Kulturen der Welt in ihrer eigenen Bearbeitung überzeugte Karolina Trybala aus Leipzig in der stimmigen Atmosphäre im "Bahnhof 1910" in Hardheim. Das begeisternde Konzert realisierte Daniela Arnold dort als zweite Ausgabe der von ihr initiierten Reihe "Songs im... [mehr]

  • OKW wanderte

    Nach Bretzingen und wieder zurück

    Der Odenwaldklub in Begleitung von Herbert Dörr als Wanderführer wanderte anstelle des ursprünglich geplanten Vorhabens mit dem Weg nach Rüdental in Richtung Depot und vorbei an de Sternwarte, dann über die Höhe in Richtung Bretzingen und auf dem Wiesenweg zurück nach Hardheim. Unterhalb der Wacholderheide ging der Blick zurück in die Jahre, in denen der OWK... [mehr]

  • Materiallager auf dem Wurmberg Verteidigungsministerium lehnt vollständige Auflösung vor 2019 ab / Gesprächsbereitschaft über Freigabe von Teilflächen signalisiert

    Situation erfordert zeitnahe Lösung

    Eine schnelle Lösung für die anvisierte vorzeitige Nutzung des Materiallagers auf dem Wurmberg durch die Hollerbach-Gruppe zeichnet sich nach wie vor nicht ab. Den von den Hardheimer Verantwortlichen erhofften Durchbruch hat auch der am Tag vor Heiligabend im Rathaus eingetroffene Brief aus dem Verteidigungsministerium in Berlin nicht gebracht. In dem Schreiben... [mehr]

Heilbronn

  • Rauch bemerkt Brand in einer Heilbronner Bäckerei

    100 000 Euro Sachschaden

    Rund 100 000 Euro Sachschaden entstanden in einer Bäckerei in der Heilbronner Deutschritterstraße bei einem Brand. Kurz vor 20.30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin des Hauses in ihrer Wohnung über den Firmenräumen den Rauch und alarmierte die Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr Heilbronn rückte mit sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften an und hatte den Brand rasch unter... [mehr]

  • Auto übersehen

    Etwa 8500 Euro Sachschaden entstand am Sonntag bei einem Unfall auf der Bundesautobahn A 81 bei Schöntal. Zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Möckmühl, in Fahrtrichtung Stuttgart, war gegen 15.30 Uhr ein Räumfahrzeug unterwegs. Der 78-jährige Fahrer eines Renault wechselte deswegen auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er vermutlich den einen... [mehr]

  • Drei Verletzte

    Drei Verletzte mussten am Sonntagnachmittag nach einem Unfall auf der A 81 bei der Anschlussstelle Osterburken vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 71-Jährige übersah offensichtlich ein Stauende und prallte mit ihrem Kia gegen das Heck eines stehenden Audis. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass die Kia-Fahrerin und der Beifahrer im Audi... [mehr]

  • Autofahrer beschwerte sich Gruppe griff den Mann an

    Sieben gegen einen

    Mit mittelschweren Verletzungen musste der Rettungsdienst in der Nacht zum Montag einen 47-Jährigen ins Krankenhaus einliefern. Wie der Mann der Polizei berichtete, fuhr er mit seinem Pkw kurz vor Mitternacht auf der Güglinger Marktstraße in Richtung Heilbronner Straße. An der Bushaltestelle des Marktplatzes standen mehrere Personen, die Eisbrocken gegen die... [mehr]

Külsheim

  • Würdigung Verabschiedung nach 22 Jahren Amtszeit als Bürgermeister / Redner stellten die großen Verdienste des 68-Jährigen heraus

    Ehrenbürgerwürde für Heinz Hofmann

    Für seine herausragenden Verdienste, die er sich in seinen 22 Jahren Amtszeit als Bürgermeister um die Stadt Freudenberg erworben hat, wurde Heinz Hofmann gestern bei seiner Verabschiedung mit der Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt ausgezeichnet. Von der Ehrung, die Gemeinderat Siegbert Weis in der voll besetzten Stadtpfarrkirche St. Laurentius vornahm war Heinz... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ausstellung Tribut an einen der ältesten Fastnachtsvereine der Region

    111 Jahre in über 1000 Bildern

    Die Filiale der Volksbank Main-Tauber in Lauda bildete am vergangenen Montag den Rahmen für die Eröffnung der offiziellen Ausstellung zum 111-jährigen Jubiläum eines der ältesten Fastnachtsvereine der Region. In akribischer Recherchearbeit hat sich das sechsköpfige Organisationsteam, bestehend aus Christa und Norbert Gleich, Karl von Baumbach und Hanni... [mehr]

  • Dem Fass aufs Dach gerückt

    Hochdruckreiniger, Scheuersand, Schrubber und dazu noch kräftiger Regen; da muss auch der größte Dreck weichen! Drei Vorstandsmitglieder des Heimat- und Kulturvereins Lauda - Werner Hellinger, Karl von Baumbach und Helmut Schattmann - machten sich an die Arbeit, das Dach des Willkommensfasses vor dem Durchlass zur Stadt Lauda wieder in einen sauberen Zustand zu... [mehr]

  • TSV Marbach Theatergruppe setzt ihren traditionellen Veranstaltungsreigen über den Jahreswechsel fort / Für das Lustspiel in drei Akten sind noch Restkarten verfügbar

    Landwirt, bleib' bei deinen Schweinen

    Dieser gutgemeinte Ratschlag passt auch auf andere Berufe: Heißt es hier "Schuster, bleib' bei deinen Leisten", so gilt in diesem Fall nämlich der Tipp "Landwirt, bleib' bei deinen Schweinen". Denn mit der Abschaffung der Borstentiere -"der größte Fehler unseres Lebens", so die Hauptbetroffenen - nimmt alles seinen Anfang und bildet damit die teils... [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Offener Brief Bürgerinitiative richtet Appell an die Gemeinderäte in Hardheim und Höpfingen / Entscheidung überdenken

    "Nicht vor den Karren angeblicher Klimaschützer spannen lassen"

    Sehr geehrte Herren Bürgermeister Rohm und Hauck, sehr geehrte Damen und Herren der Gemeinderäte Hardheim und Höpfingen, die Bürgerinitiative gegen den Windkraftstandort Kornberg/Dreimärker möchte mit diesem offenen Brief einen Appell an Sie, als Bürgervertreter der Gemeinden Hardheim und Höpfingen richten, die getroffene Entscheidung über die Errichtung... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Angst und Schuldgefühle" (FN 20. Dezember)

    Keine Vision für zukünftige Energieversorgung

    Herr Patzner behauptet, dass keine Langzeit-Vorhersage, für zukünftige Klimazustände, durch CO2-Emissionen und globaler Erwärmung möglich ist. Nach meinen Erkenntnissen kann derzeit niemand definitiv behaupten, ob der Klimawandel eintrifft oder nicht. Die Gewissheit über das Für und Wider wird uns die Zukunft lehren. Personen zu unterstellen, die sich Sorgen... [mehr]

  • Leserbrief

    Wo bleibt die Unabhängigkeit

    Die FN schreiben auf ihrer Titelseite, dass es sich um eine "unabhängige Tageszeitung.." handelt. Zwei Themen, die in der Ausgabe vom 9. Dezember auftauchten, lassen bei mir einen gewissen Zweifel aufkommen. 1. Dem nicht ganz so ernst gemeinten Vorstoß der CSU wird so viel Platz eingeräumt, als ob Morgen der Untergang des Abendlandes stattfindet. Was hat die... [mehr]

Mosbach

  • Gesangverein Ehrungen bei der Weihnachtsfeier in Balsbach

    "Liederkranz" zeigte musikalische Vielfalt

    Zum Jahresende hatte der Gesangverein "Liederkranz" seine Weihnachtsfeier in Balsbach veranstaltet um den Aktiven für ihren ehrenamtlichen Einsatz zu danken und um verdiente Sänger zu ehren.Gut präsentiertMit großem Chor, dem jungen Chor "Querbeet", dem Projektchor, dem vom Badischen Sängerbund ausgezeichneten Männerchor und der Kooperation mit dem Kinderchor... [mehr]

  • "Musical-Highlights" Sänger und Tänzer kommen am 3. Januar in die Alte Mälzerei in Mosbach

    40 bekannte Titel begeistern

    Musicalbegeisterte können sich auf ein Großereignis in Mosbach freuen: Am 3. Januar heißt es in der Alten Mälzerei in wieder "Willkommen, bienvenue, welcome" bei "Musical Highlights". . Auch für die aktuelle Tour haben die Produzenten wieder ein neues Programm vorbereitet. Bei den fast dreistündigen Auftritten werden nicht weniger als 40 Titel aus 34 Musicals... [mehr]

  • Nach Brand in Mudau

    Besondere Auflagen zu Silvester

    Nach dem Brand im Gasthaus "Zum Löwen" besteht wegen des offenen Dachstuhls Brandgefahr durch herabfallende Feuerwerkskörper. Deshalb ist im Umkreis von 100 Meter zum Gasthaus "Zum Löwen" nur das Abbrennen von bodennahen Feuerwerkskörpern gestattet. Insbesondere ist es verboten, Raketen und Ähnliches aufsteigen zu lassen.

  • Theatergruppe des Fördervereins "Hällele" Drei-Akter "Die Erbtante aus Afrika" strapazierte die Lachmuskeln der Zuschauer

    Ein Vater in großen Schwierigkeiten

    Stark strapaziert wurden die Lachmuskeln der Zuschauer bei der Aufführung des Drei-akters "Im Himmel gibt's kein Parlament" durch die Theatergruppe des Fördervereins "Hällele" Heidersbach, denn die Akteure zeigten sich in bester Spiellaune und verstanden es prächtig, ihre jeweiligen Rollen perfekt in Szene zu setzen. Logisch, dass der Funke sofort übersprang und... [mehr]

  • Sparkasse Limbach

    Gewinner der Verlosung ermittelt

    Bei der Ermittlung der Gewinner der Weihnachtsverlosung in der Sparkasse Limbach war die wichtigste Person Leon Johmann, der als "Glücksfee" fungierte. Geschäftsstellenleiter Franz Mainz sowie der Vorsitzende der Limbacher Werbegemeinschaft, Alois Johmann, waren ebenfalls bei der Ziehung anwesend. Der erste Preis, 200 Euro, bleibt in Limbach bei Marius Münch, der... [mehr]

  • "Messwärme Odenwald" 25-Jahr-Jubiläum gefeiert

    Rückblick auf die Anfänge

    Einen Empfang veranstaltete Doris Becker mit Ehemann Günter aus Anlass der 25-jährigen Bestehens ihrer Firma "Messwärme Odenwald" in Limbach. Ihr Nachbar und Chef der Gemeinde Limbach, Bruno Stipp, feierte mit, ebenso die allererste Kundin Magdalena Bangert (Limbach), die mit ihnen in geschäftlicher Verbindung stehenden Banken und viele Kunden aus dem Raum Buchen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Schneefälle im Neckar-Odenwald-Kreis Räumfahrzeuge in Städten und Gemeinden unterwegs / Streusalzlager gefüllt

    Erster Schnee ließ Kommunen kalt

    "Des einen Freud, des andern Leid." Während viele Kinder und Wintersportler den ersten Schnee im Jahr herbeisehnten, haben die Mitarbeiter der Bauhöfe und Straßenmeistereien mit dem Winterdienst alle Hände voll zu tun. "Kalt erwischen" lassen sich die Städte und Gemeinden im Kreis jedoch nicht. Früh wurden Räumdienste eingeteilt, die Salzlager sind... [mehr]

  • Wintereinbruch Landratsamt warnt vor Gefahren

    Fallende Äste als Risiko

    Der von vielen gewünschte Weihnachtsschnee kam mit leichter Verspätung. Vom Katzenbuckel bis ins Bauland lockt inzwischen eine tief verschneite Winterlandschaft zu erholsamen Spaziergängen. Dabei ist besondere Vorsicht geboten. Die Forstbehörde des Landratsamts Neckar-Odenwald-Kreis warnt in einer Pressemitteilung vor schneebedingten Risiken wie abbrechende Äste... [mehr]

Niederstetten

  • Ulrichskapelle "In Wort und Klang das Jahr beschließen"

    Besinnliche Andacht

    "In Wort und Klang das alte Jahr beschließen" lautet das Motto an Silvester in Standorf. Eine besinnliche Andacht zum Jahresschluss erwartet die Besucher der Ulrichskapelle in Standorf am Silvesterabend um 19 Uhr. Die Besucher genießen Chor- und Triogesang, Instrumentalmusik und meditative Gedanken und Gebete. Man hält gemeinsam inne und besinnt sich im warmen... [mehr]

  • In Sigisweiler Technischer Defekt löste Brand aus

    Feuer im Heizraum

    Mit 21 Mann rückte die Schrozberger Feuerwehr am Sonntag aus, als sie kurz vor 19.30 Uhr wegen eines Brandes im Schrozberger Teilort Sigisweiler alarmiert worden war. Der Brand war im Keller eines Wohnhauses, in der Nähe des Heizkessels ausgebrochen und konnte schnell gelöscht werden. Im Heizraum und an der Heizanlage war bis dahin ein Sachschaden entstanden, der... [mehr]

  • Theater Oberstetten Ray Cooneys Farce "Außer Kontrolle" perfekt inszeniert

    Publikum kringelt sich vor Lachen

    Alles passt: Minister Willey (Frank Dimler) hat sich aus der Landtagsdebatte abgeseilt, Sekt, Austern, Kaviar sind geordert, und Jane Wertheimer (Vanessa Reinhard), die für die Opposition tätige Sekretärin hat sich bereits fein und ein wenig frei gemacht fürs nächtlich-traute Treffen im Schlosshotel. Und dann liegt da im Fenster eine Leiche. Welch ein Skandal!... [mehr]

Ravenstein

  • Auftakt der Musikkapelle zum 90-jährigen Bestehen

    Die Musikkapelle Bieringen veranstaltet am Samstag, 3. Januar, ab 20 Uhr ihren Konzertabend in der Bieringer Jagsttalhalle. Und da die Musikkapelle 2015 neunzig Jahre alt wird, steht bereits der Musikabend ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres. Für den anstehenden Musikabend hat Dirigent Stefan Bender ein besonderes Programm zusammengestellt, um mit den Bieringer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Alte Berufe Auch in Tauberbischofsheim gab es eine "Schinnershütte", in der ein Abdecker arbeitete

    Alles wurde verwertet, nichts weggeworfen

    Wo war die "Schinnershütte" und welchen Zweck hatte dieselbe? Otto Michel, der sich für viele frühere Begebenheiten und Anekdoten interessiert, weiß darauf eine Antwort: In Tauberbischofsheim befand sich die ehemalige "Schinnershütte" am Stammberg, in der Nähe der städtischen Forsthütte, zirka 60 bis 80 Meter unterhalb des Pumpbrunnens. Über Jahrhunderte... [mehr]

  • Autofahrer im Pech

    Pech hatte ein führerscheinloser Autofahrer am Sonntagmorgen in Tauberbischofsheim. Der 39-Jährige kam mit seinem Pkw einer Streife des Polizeireviers entgegen und wurde von den Beamten erkannt. Da er sah, dass die Polizisten wendeten, fuhr er in eine Seitenstraße, hielt an und legte sich quer über die Vordersitze, um sich zu verstecken. Das brachte nichts, die... [mehr]

  • Nachruf Hans Müller im Alter von 92 Jahren gestorben

    Ein echter Königheimer

    Im Alter von 92 Jahren starb am zweiten Weihnachtsfeiertag Hans Müller, einer der angesehensten Bürger der Gemeinde. Eng verbunden ist sein Name mit dem vor einem halben Jahrhundert eröffneten Baugeschäft. Sein "Meisterstück": Die fast vergesse Kunst des Mauerns mit Bruchsteinen im Rahmen der Kirchenrenovierung. Als Hans Müller nach dem Zweiten Weltkrieg und... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Langjährige Mitarbeiter bei gemeinsamer Jubilarehrung ausgezeichnet

    Einsatz und Treue zum Betrieb gewürdigt

    Im Rahmen einer Feierstunde wurden 43 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Jahre 2014 ein 10-, 20-, 30- oder 40-jähriges Betriebsjubiläum oder ein 25-, bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten, vom Vorstand der Sparkasse Tauberfranken geehrt. Der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse Tauberfranken, Sparkassendirektor Peter Vogel, freute sich, dass er... [mehr]

  • Mesnerin verabschiedet

    Im Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag verabschiedete die Pfarrgemeinde St. Martin, Königheim ihre Mesnerin Berta Stephan. Pfarrer Franz Lang (rechts) dankte ihr für ihren fast achtjährigen Dienst. Er hob dabei besonders hervor, mit wie viel Liebe sie als "Hüterin des Hauses", wovon der Begriff "Mesnerin" seinem Ursprung nach kommt, ihren Dienst treu und... [mehr]

  • Winterspaß für die gesamte Familie

    Schnee, Sonne und Minusgrade - der ideale Mix für winterlichen Spaß. Vor allem die Kinder hatten in den letzten Tagen ihre Freude dran, sich im Schnee so richtig auszutoben. Da ja praktischerweise auch noch Ferien sind, konnte der Spaß auch schon am Vormittag beginnen. So richtig schön wird es aber auch, wenn die ganze Familie - und im Idealfall auch noch Opa... [mehr]

Technik

  • Luftschadstoffe - Feuerwerk versus Straßenverkehr

    Wer schon einmal bei widrigen Wetterbedingungen ein Feuerwerk gezündet hat, weiß, dass die Raketen nicht nur schön aussehen, sondern tatsächlich atemberaubend sind. Wie sehr, zeigt ein Vergleich mit dem Straßenverkehr. [mehr]

Verschiedenes

  • Autos und die Haute Cuisine - Gummi für Gourmets

    Denkt man an "Auto" und "Essen", kommen einem meist überlagerte Wiener von der Autobahntankstelle oder labberige Burger aus dem Drive-In in den Sinn. Eigentlich aber müsste man an die globale Gourmetküche denken - denn ohne das Auto würde es sie in ihrer heutigen Form wohl nicht geben. Und vielleicht gilt das sogar andersherum. [mehr]

Walldürn

  • Film über Hurtiggruten Volker Wischnowski mit Impressionen

    "Die schönste Seereise der Welt"

    Ein Film "Hurtigruten - die schönste Seereise der Welt" von und mit Volker Wischnowski wird am 7. Januarum 18 Uhr in den Löwen-Lichtspielen gezeigt. Eine Fahrt mit einem Schiff der Hurtigruten entlang der norwegischen Küste gilt als die schönste Seereise der Welt. Umso mehr, wenn man die Reise bei Traumwetter macht. Der Filmemacher Volker Wischnowski hat die Tour... [mehr]

  • Fußball-Hallenturnier des FSV Zuschauer sahen spannende Spiele / Aktiven- und Nichtaktiventurnier

    Der Club 92 verteidigte den Titel und holte den Pokal

    Zum 18. Mal veranstaltete der FSV Walldürn in der Nibelungenhalle sein traditionelles Hallenfußballturnier. Zum 7. Mal wurde parallel zum Hallenfußballturnier für Freizeitmannschaften auch ein Aktiven-Hallenfußballturnier ausgetragen. Am Nichtaktiven-Turnier sowie am Aktiven-Turnier nahmen jeweils sieben Mannschaften teil, wobei beim Turnier für... [mehr]

  • Christmette und Weihnachtsmatinee Viel Applaus für die Akteure / In Altheim gewährten die Musiker weihnachtliche Zugaben

    Gottesdienste zogen wieder Besucher an

    Einen guten Kirchenbesuch hatten während der Weihnachtsfeiertage die Gottesdienste zu verzeichnen und hier insbesondere die Christmette. Sie wurde musikalisch mitgestaltet durch den Musikverein und die Solistin Michaela Bischoff.Kirchenchor gestaltete HochamtNach der Christmette gewährten die Musiker noch einige weihnachtliche Zugaben. Am ersten Weihnachtstag war... [mehr]

  • Beim VfB Altheim Junioren-Weihnachtsfeier beim VfB Altheim

    Marietta Lauer wurde geehrt

    Im Rahmen der Junioren-Weihnachtsfeier des VfB Altheim wurde der Spartenleiterin Turnen, Marietta Lauer, eine besondere Ehre zuteil. 1994 wurde das Kinderturnen auf Initiative von Elli Schell gegründet und Marietta Lauer war die damalige Begleiterin, die seither Verantwortung für die Kinder einzelner Gruppen der Kinderturn-Abteilung übernahm. Seit diesen 20 Jahren... [mehr]

  • BLB gastiert "Draußen vor der Tür" am 25. Februar zu sehen

    Stück gilt als das Hauptwerk

    Mit dem Stückj "Draußen vor der Tür" von Wolfgang Borchert am Mittwoch, 25. Februar, in Walldürn im Haus der offenen Tür. Beginn ust um 19.30 Uhr, vorher gibt es um 19 Uhr eine Einführung in das Stück. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kehrt der Unteroffizier Beckmann kriegsversehrt, von Alpträumen geplagt und auf der Suche nach einem Zuhause in seine... [mehr]

  • 5000 Euro Sachschaden

    Unfall bei Schneeglätte

    Etwa 5000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Walldürn. Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem VW Passat die Dr.-Heinrich-Köhler-Straße, von der Panzerstraße kommend, stadteinwärts. Vermutlich zu spät erkannte er den Opel Astra eines 21-Jährigen, der an der Einmündung von der Waldstraße einbog. Beide Autofahrer versuchten einen... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheim Großer Erfolg für Mitglied der DLRG-Ortsgruppe

    Erich Hoppe in B-Kader der Nationalmannschaft berufen

    Kurz vor Weihnachten wurde Erich Hoppe, aktiver Rettungssportler der DLRG-Ortsgruppe Weikersheim, von der Weihnachtspost des DLRG-Bundesverbandes überrascht. Bundestrainerin Susanne Ehling hat Erich Hoppe für die B-Nationalmannschaft ab 2015 nominiert. Große Erfolge und sehr gute Leistungen bei internationalen Wettkämpfen, bei der Weltmeisterschaft sowie beim... [mehr]

  • Ilse Hermann geehrt

    Auch in diesem Jahr hatten die Nassauer Landfrauen Grund zum Feiern. Die Adventsfeier wurde wieder für Ehrungen genutzt. In weihnachtlicher Atmosphäre, gemeinsam mit den Männern, wurde nicht nur Weihnachten gefeiert. Man ehrte auch Ilse Hermann für 50 Jahre Mitgliedschaft. Rose Pflüger ist ebenfalls schon 50 Jahre dabei, konnte aber nicht anwesend sein. All den... [mehr]

Wertheim

  • "Bronnbacher Archivalium" Durch Lärmen, Schießen und Peitschenknallen wurden in der Neujahrsnacht gerne böse Geister vertrieben

    Ärger über "exzessive Frechheiten"

    Um Rituale, die früher zum Jahreswechsel gepflegt wurden und heutzutage teilweise kurios anmuten, geht es in diesem Beitrag aus der Reihe der "Bronnbacher Archivalien". In der Nacht, in der das alte Jahr zu Ende geht und das neue noch ganz frisch ist, machen die Menschen seltsame Sachen. Uralt ist der Brauch, in der Neujahrsnacht durch heftiges Lärmen, Schießen... [mehr]

  • Winterfreuden Spaß beim Schlittenfahren und in der Natur

    Ein eisiges Vergnügen für Groß und Klein

    Knapp einen Monat nach seinem meteorologischen Anfang gab der Winter nun auch für alle sichtbar seinen Einstand. Mensch und Natur müssen sich gleichermaßen auf die veränderten Bedingungen einstellen. Während viele Erwachsene eher bei ausgedehnten Winterspaziergängen die Schneelandschaft genießen, kommen die Jüngeren vor allem beim Schlittenfahren auf ihre... [mehr]

  • Polizeibericht Täter hatten es auf Bargeld abgesehen

    Einbrüche in nun sieben Kindergärten

    Eine Serie von nun sieben Einbrüchen in Kindergärten in Wertheim und in Boxtal beschäftigt derzeit die Polizei. Offensichtlich gingen die unbekannten Täter immer nach dem gleichen Muster vor. Sie hebelten ein Fenster - meist im rückwärtigen Bereich der Betreuungseinrichtungen - gewaltsam auf und verschafften sich so Zutritt. Dabei hatten die Diebe es... [mehr]

  • Auch das geschah im Jahr 2014 Wertheim und Salon-de-Provence sind seit 50 Jahren Partner

    Geburtstage, Erfolge und manchen Spatenstich gefeiert

    Das Jahr 2014 war für die Stadtbücherei Wertheim ein Besonderes. Mit mehreren Veranstaltungen feierte die beliebte Einrichtung den 120. Geburtstag. Als vorgezogenes Geschenk schloss sie sich dem Onleihe-Verbund Heilbronn-Franken an. Beim bundesweiten Vergleich von Bibliotheken wurde die Stadtbücherei zum dritten Mal mit vier Sternen ausgezeichnet. Beim Wettbewerb... [mehr]

  • Jahresrückblick (Teil 3) Überraschende Kandidaturen für Amt des stellvertretenden Oberbürgermeisters und Kritik am Altstadtfest sorgten für Aufregung

    Nicht immer ist alles rund gelaufen

    Der knapp sechs Wochen zuvor gewählte Gemeinderat nahm im dritten Quartal seine Arbeit auf. Der Neubeginn war ein wenig holprig. Reibungslos wurden die gewählten Mandatsträgerinnen und Mandatsträger verpflichtet, die ausgeschiedenen Kolleginnen und Kollegen verabschiedet. Darunter war mit Heinz Ott auch ein kommunalpolitisches Urgestein, das dem Gemeinderat 35... [mehr]

  • Böller und Raketen Viele Menschen begrüßen das neue Jahr mit Knallkörpern

    Regeln für das Silvesterfeuerwerk

    Viele Menschen begrüßen das neue Jahr mit Böllern und Raketen. Dabei ist es in der Vergangenheit jedoch auch immer wieder zu Bränden gekommen. Deshalb dürfen Feuerwerks- und Knallkörper nicht in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Fachwerkhäusern abgebrannt werden. In Wertheim betrifft das vor allem den Bereich der... [mehr]

  • Volksbank-Main-Tauber-Stiftung Verschiedene Vereine und Einrichtungen mit Fördermitteln bedacht

    Spende sorgt für strahlende Gesichter

    In einer gemeinsamen Feierstunde überreichten die Vertreter der Volksbank-Main-Tauber-Stiftung wieder Spenden für verschiedene Projekte und an Vereine in der Region. Wie es in der Pressemitteilung der Verantwortlichen dazu heißt, hat man im vergangenen Jahr insgesamt über 21 000 Euro an Stiftungsgeldern vergeben. In zehn Jahren viel geleistet "Im Geschäftsgebiet... [mehr]

Würzburg

  • Kopfklinik an der Uniklinik Würzburg Düsseldorfer und Berliner Büro holten sich den ersten Preis

    Weichen für Großprojekt gestellt

    Die Weichen für das nächste Großprojekt an der Uniklinik Würzburg sind gestellt. Kürzlich wurde im ersten Stock der Hubland-Mensa eine Ausstellung mit den Siegerentwürfen zum Um- und Neubau der Kopfklinik für über 100 Millionen Euro eröffnet. Der erste Preis ging dabei an eine Berliner Generalplanungsgesellschaft sowie ein Düsseldorfer Architektenbüro. Die... [mehr]

  • Winzer haben Eiswein gelesen

    Fränkische Winzer haben die klirrend kalten Winternächte genutzt, um den Eiswein des Jahrgangs 2014 zu lesen. "Eine gute Handvoll Winzer hat gepokert und die Trauben bis jetzt hängen lassen", sagte am Montag Hermann Schmitt, Geschäftsführer des Fränkischen Weinbauverbandes in Würzburg. Bei Temperaturen bis zu minus elf Grad Celsius hätten sie die gefrorenen... [mehr]