Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 29. Dezember 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Winterwanderung

    32 Kilometer rund um Seckach

    Nur weil er für das Jahr 2015 keine 24-Stunden-Wanderung geplant hat, denkt Herbert Hodel noch lange nicht an "sanftes Wandern". Seiner Meinung nach verlangt das gute Wanderjahr 2014 eine Würdigung vonseiten der "Freunde des härteren Wanderns". Für Sonntag, 18. Januar, ist deshalb eine Winterwanderung geplant. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr am Bahnhof Seckach. Die... [mehr]

  • Heute Goldene Hochzeit Maria und Otto Biegler feiern in Adelsheim

    Engagiert und fest verwurzelt

    Das Fest der "Goldenen Hochzeit" feiern am heutigen 29. Dezember Otto und Maria Biegler, geborene Sanduleanu. Im Jahr 1992 verließ das Jubelpaar sein Heimatland Rumänien und wurde danach in Adelsheim im Bauland sesshaft. "Uns gefällt es hier in Adelsheim. Wir wurden von den Menschen gut aufgenommen", so Otto Biegler im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten.... [mehr]

  • Ortschaftsratssitzung in Hemsbach Goldene Ehrennadel für Kommunalpolitiker / Bernd Albrecht wurde für 25-maliges Blutspenden ausgezeichnet

    Heiko Keller ist seit 25 Jahren im Ortschaftsrat

    In Osterburkens kleinstem Stadtteil spielte sich im vergangenen Jahr so einiges ab: In einer öffentlichen Sitzung ließ Ortsvorsteher Christoph Groß am vergangenen Dienstagabend im bis auf den letzten Platz gefüllten Gemeindesaal noch einmal das (noch) aktuelle Jahr aus Sicht der Einwohner Revue passieren. Und auch zwei ganz besondere Ehrungen standen an der... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Der Bounzemärtel belohnt kleine Künstler

    Der Bounzemärtel hatte sich am Morgen des Heiligen Abends noch einmal in Wachbach angekündigt. Wollte er doch die Kinder belohnen, die ihm nach seinem ersten Besuch Anfang Dezember ein Bild gemalt hatten. Zahlreiche Kunstwerke wurden abgegeben. Die schönsten Bilder hatten Julius Haberkorn, Nele Sprügel, Katharina Kißling und Selina Volkert gemalt. Die beiden... [mehr]

  • "Solymar"-Therme

    Frauensauna und neue Angebote

    Ab Januar gibt es einige Neuerungen in der "Solymar"-Therme. Ab 15. Januar steht Wassergymnastik auf dem Programm: Von Montag bis Freitag finden täglich drei Wassergymnastik-Kurse in der Therme statt. Die Teilnahme an den Kursen ist für Gäste des Sole- und Vitalbereichs kostenlos. Termine sind: Montag bis Freitag, 10.30 Uhr, 13 Uhr und 15.30 Uhr im... [mehr]

  • Weiße Pracht Endlich mal wieder Schnee satt

    Kinder hatten viel Spaß

    Die Kinder hatten ihre helle Freude. Endlich hat es mal wieder geschneit. Am Samstagvormittag kam, wie von den Meteorologen prognostiziert, pünktlich die weiße Pracht vom Himmel. Der vergangene Winter hatte mit Flocken gegeizt. Es war einfach zu warm. So freuten sich auch viele Erwachsene, mal wieder ihre Muskeln beim Schneeschippen trainieren zu können.... [mehr]

  • Historisches Schützen-Corps Am Neujahrstag wird ausgerückt, um das neue Jahr zu begrüßen

    Traditionelles Neujahrsschießen auf dem Marktplatz

    "Vom guten Alten das Beste erhalten ...", so der Wahlspruch des Corps. Dazu gehört für das Historische Schützen-Corps Bad Mergentheim auch, am Neujahrstag auszurücken, um das neue Jahr zu begrüßen. Gegen 16 Uhr am 1. Januar werden die "Grünen" des Historischen Schützen-Corps Bad Mergentheim mit den Bürgerfrauen und dem Hornistenzug zusammen mit den... [mehr]

  • Weihnachtskonzert Der Chor Cappella Nova in der Schlosskirche

    Ungewöhnliche stilistische Kompetenz beeindruckte

    Eine große Bandbreite von bekannten und weniger bekannten - doch stets packenden und emotional eindringlich interpretierten - Weihnachtsliedern und Chorsätzen präsentierten die Sängerinnen und Sänger des von Walter Johannes Beck geleiteten Chors Capella Nova bei ihrem jüngsten Auftritt in der voll besetzten Schlosskirche. In dem etwa eineinviertel Stunden... [mehr]

  • Musikkapelle Markelsheim 46. Weihnachtskonzert kam sehr gut an / Gang durch die 50-jährige Geschichte

    Unzählige musikalische Leckerbissen

    Das 46. Weihnachtskonzert der Musikkapelle Markelsheim in der voll besetzten Turn- und Festhalle bildete dem musikalischen Höhepunkt und krönenden Abschluss der Veranstaltungen und Feierlichkeiten rund um das Vereinsjubiläum "50 Jahre Musikkapelle Markelsheim". Sozusagen als Reminiszenz an das Jubiläum und die vergangenen 45 Weihnachtskonzerte setzte sich das... [mehr]

  • Gemeinschaftsprojekt von St. Bernhard-Realschule und Andreas-Fröhlich-Schule Klepsau Körperbehinderte Kinder und Schüler der 8b wirkten erfolgreich zusammen

    Zwei Welten berühren sich an der Krippe

    Weihnachten führt zusammen. Davon erzählt das Musical "Zwei Welten berühren sich", das die Klasse 8b der Realschule St. Bernhard gemeinsam mit der Andreas-Fröhlich-Schule Krautheim-Klepsau im Kursaal präsentierte. Seit Jahren kooperiert die Klepsauer Schule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche mit St. Bernhard. Wolfgang Weiß, Musiklehrer an der Bad... [mehr]

Blaulicht

  • Am Samstag Wasserleiche entdeckt / Ermittlungen

    Großeinsatz an der Tauber

    Einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mergentheim und mehrerer Einheiten der DLRG löste der Fund einer Wasserleiche am vergangenen Samstag aus. Bereits seit 23. Dezember, so bestätigte das Polizeipräsidium Heilbronn, sei eine 69-Jährige aus der Region vermisst worden. Am Samstag gegen 13.30 Uhr wurde die Frau leblos in der Tauber zwischen Bad... [mehr]

Boxberg

  • Artgerechte Haltung Die Landesanstalt für Schweinezucht in Boxberg versucht, dass die Tiere ein Stück weit besser leben - bevor sie doch auf dem Teller landen

    Dem Glück der Schweine auf der Spur

    Wer zu diesen Schweinen will, muss erst einmal duschen. Keime müssen draußenbleiben. Schließlich suhlen sich hier nicht irgendwelche Sauen: Die 250 Exemplare in der Landesanstalt für Schweinezucht (LSZ) in Boxberg dienen der Wissenschaft. Was braucht ein Schwein, um sich wohlzufühlen, in seinem kurzen Leben bis zur Schlachtbank? Können Menschen das überhaupt... [mehr]

  • Dorfweihnacht in Oberschüpf gefeiert

    Ein schönes Brauchtum ist inzwischen wieder die Dorfweihnacht in Oberschüpf geworden, zu der die Ortsverwaltung unter Ulrich Weiland eingeladen hatte. Die Sängerinnen und Sänger des evangelischen Kirchenchors unter ihrer Dirigentin Dorothea Meincke bereicherten die Feierstunde genauso, wie die Bläsergruppe des Musikvereins Unterschüpf unter Marcel König. Der... [mehr]

Buchen

  • DRK-Kreisverband Aktive absolvierten erfolgreich dreimonatige Ausbildung

    Elf neue Sanitäter ausgebildet

    Ein besonderes Weihnachtsgeschenk machten sich elf junge DRK-Aktive selbst. Kurz vor den Festtagen beendeten sie die über drei Monate dauernde Sanitätsausbildung. Erleichtert waren sie, aber auch stolz - alle Kursteilnehmer hatten bestanden. Die Mühen und der Aufwand der Freizeit hatten sich gelohnt. Die Lehrgangsleiter Sonja Pfeiffer (Adelsheim) und Gerald Löhr... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Stimmungsvolle Feier in der Aula

    Für andere "ein Licht" sein

    Die Schulgemeinschaft der Abt-Bessel-Realschule verabschiedete das Kalenderjahr mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier in der Aula. Die musikalische Umrahmung übernahmen Schulband und Chor. Erholung vom "Schulstress" in den Ferien, sowie fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch wünschten anschließend im Namen der SMV die beiden Schülersprecher Kai Lorenz... [mehr]

  • Messe in Bödigheim

    Gottesdienst in der Reithalle

    "Wunderschön, umwerfend" und "einfach unvergesslich" - das waren die Reaktionen vieler Besucher des ökumenischen Familiengottesdienstes am Weihnachtsabend. Das, obwohl er an einem ungewöhnlichen Ort stattfand: in der Reithalle von Amelie und Rainer Pfeiffer, die mit vielen Kerzen festlich geschmückt. Da die Renovierung der Bödigheimer Kreuzeskirche noch nicht... [mehr]

  • Ortschaftsrat Hettigenbeuern Jahresabschlusssitzung

    Hornbacher Steige soll im Frühjahr fertig sein

    Rück- und Ausblick standen im Mittelpunkt der Jahresabschlusssitzung des Ortschaftsrats. Ortsvorsteher Müller Günther rief die Kommunalwahlen ins Gedächtnis und beleuchtete den Ausbau der Hornbacher Steige. Auf diese Maßnahme hätten die Einwohner lange gewartet. Seit März sind die Bauarbeiten nun im Gange. Der Ortsvorsteher teilte mit, dass der komplette... [mehr]

  • "Night of the Dance" gastiert in Buchen Spektakuläre Choreographien zu sehen

    Irischer Tanz in der Stadthalle

    Der irische Stepptanz - Ausdruck unbändiger Lebensfreude - reißt die Zuschauer seit Jahrzehnten mit. In der neuen Produktion von "Night of the Dance" steht er deshalb im Vordergrund.Hochkarätiges EnsembleDas hochkarätige Ensemble ist unter dem Titel "Irish Dance reloaded 2015" auf großer Europatournee. Dabei macht es auch in der Stadthalle Halt. An Silvester... [mehr]

  • Kindertheater Odenwald im Café Waldeck "Frau Holle" auf besondere Weise erzählt

    Märchenklassiker lud zum Mitfiebern ein

    Wie wichtig Timing bei einer Aufführung ist, zeigte sich bei der Vorstellung von "Frau Holle" am vergangenen Samstag im Café Waldeck in Buchen. Tina Stier vom mobilen Kindertheater Odenwald hatte eingangs die jungen Besucher zum Mitspielen in Worten und Gesten angehalten, konnte sich aber auch auf das Wetter verlassen. Passgenau zum Thema verwandelte der Schneefall... [mehr]

  • "Weihnachtszauber mit Herz" in Buchen Schlagerstars gastierten in der Stadthalle / Gefühlvolle, besinnliche und beschwingte Stimmung

    Stadthalle ein "Meer der guten Laune"

    Viel Gefühl, Herzenswärme und Fröhlichkeit, aber auch eine Prise Tiefsinn waren die Zutaten für das musikalische Menü des "Weihnachtszaubers mit Herz" am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags. Die gut besuchte Veranstaltung bot Fans bodenständiger deutschsprachiger Unterhaltung die Möglichkeit, bekannte Interpreten live zu erleben."Sonnyboy aus dem... [mehr]

  • Winter zeigte sich von der schönsten Seite

    Für eine weiße Weihnacht hat es zwar nicht gereicht. Ganz müssen die Kinder in ihren Ferien jedoch nicht auf den Schnee verzichten. Am Samstag schneite es überall in der Region. Gestern zeigte sich der Winter dann von seiner schönsten Seite: Herrlicher Sonnenschein lud zum Spazierengehen oder Schneemannbauen ein. Am Schrankenberg in Buchen nutzten Kinder die... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Dicke Flocken machen Laune

    Dicke Flocken taumelten vom Himmel herab. In kurzer Zeit hatten sie am Freitag Teile von Deutschland mit einer weißen Schicht überzogen. Endlich Schnee!, freuten sich da viele und flitzten nach draußen. Fast ganz pünktlich zu Weihnachten. Schließlich lässt sie so herrlich ein Schneemann bauen oder snowboarden. Das machen einfach Spaß und gibt ordentlich rote... [mehr]

Fußball

  • EBM-Papst Hallenmasters Die ersten vier Mannschaften der beiden Gruppen kommen weiter

    Hollenbach setzt auf junge Mannschaft

    Eine Neuerung gibt es beim Amateurturnier des 13. EBM-Papst Hallenmasters am Sonntag, 4. Januar: In diesem Jahr kommen es die ersten vier Mannschaften der beiden Gruppen eine Runde weiter. In den vergangenen Jahren waren es nur zwei Teams pro Gruppe. Dies sorgt für noch mehr Spannung.Gruppe AEiniges haben sich die Gastgeber vom SV Mulfingen in der... [mehr]

  • Fußball Winterfahrplan des Regionalliga-Tabellenführers

    Kickers zieht es nach Namibia

    Die Regionalliga-Fußballer der Würzburger Kickers zieht es vom 1. bis 10. Februar nach Namibia ins Wintertrainingslager. Dies gab der Verein gegenüber den Fränkischen Nachrichten bekannt. Bereits zum Ende des Jahres starteten die Würzburger Kickers in diesem Zusammenhang eine Spendenaktion unter dem Namen "5000 Trikots für Namibia". Gegen einen Spendenbeitrag... [mehr]

Handball

  • Basketball Kuriose Auswärtsfahrt - und die Punkte sind weg

    Crailsheimer hingen im Schnee fest

    Als die Basketballer der Crailsheim Merlins am Samstagabend wieder in der Heimat angekommen waren, hatten sie eine der kuriosesten Auswärtsfahrten in der Bundesliga-Geschichte hinter sich. Vom plötzlichen Wintereinbruch überrascht, steckten die Schwaben stundenlang auf der verschneiten Autobahn fest und kamen wegen diverser Verkehrsunfälle keinen Zentimeter... [mehr]

Hardheim

  • Krankenhaus Hardheim Küchenleiter geht in den Ruhestand

    Bernhard Meisel nach 32 Jahren verabschiedet

    Bürgermeister Volker Rohm hat als Vorsitzender des Krankenhausverbandes Hardheim-Walldürn den langjährigen Küchenleiter des Krankenhauses Hardheim, Bernhard Meisel, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Nach seiner Ausbildung zum Koch bei der Ziegler-Bräu in Heidelberg sammelte Meisel berufliche Erfahrungen in verschiedenen gastronomischen Betrieben,... [mehr]

  • Gymnastikabteilung Waldstetten feierte 40-jähriges Bestehen Fantasievolles Schauturnen zum Jubiläum / Besondere Würdigung für Elfriede Fillinger

    Der Nikolaus ließ sich nicht lumpen

    Alt und Jung, Groß und Klein feierten am vierten Advent das 40-jährige Bestehen der Waldstettener Gymnastikabteilung des TV Walldürn im Rahmen eines heiteren Nikolaus-Schauturnens in der Waldstetter Turnhalle. Sogar der Nikolaus war voll des Lobes über den vergnügten Nachmittag mit Würdigungen für verdiente Sportlerinnen und farbenfrohen gymnastischen... [mehr]

  • Hallenturnier des FC Spiele vom 2. bis 4. Januar

    Drei Tage Fußball

    Der FC Schweinberg veranstaltet vom 2. bis zum 4. Januar seine Hallenturniere für Groß und Klein; für Jung und Alt in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Schulzentrums in Hardheim. Am Freitag startet der FC ab 10.30 Uhr mit einem F-Junioren-Spieltag mit acht Mannschaften. Gemeldet haben der TV Hardheim und der FC Külsheim jeweils zwei Mannschaften; TSV Höpfingen,... [mehr]

  • Heimatverein Höpfingen Theater zur 50-Jahr-Feier im nächsten Jahr / Informationsheft liegt vor

    Interessanter Rückblick auf über 100 Seiten

    Das Neueste gleich zu Anfang: "Midde im Ort" gibt es Theater. 2015 begeht der Heimatverein seine 50-Jahr-Feier. Und weil etwas Besonderes etwas länger braucht und der Termin passen muss, gibt es ein Jahr später, am 18. Juni 2016 ein Theaterstück mit Musik und Szenen. Der "Tatort": der Platz vor dem alten Rathaus. Der Text steht. Am Gesamtgeschenk des Heimatvereins... [mehr]

  • Odenwaldklub unterwegs

    Wanderung zum Jahresabschluss

    Der Odenwaldklub Hardheim organisiert auch in diesem Jahr seine ganztägige Abschlusswanderung, die morgen, Dienstag, in Begleitung von Wanderführer Willi Schneider nach Pülfringen führt und nach dem Mittagessen für die eifrigsten Wanderer auch wieder zu Fuß zurück nach Hardheim. Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr auf dem Schlossplatz zum Abmarsch. Außerdem... [mehr]

Heilbronn

  • Wintereinbruch 115 witterungsbedingte Unfälle

    Heilbronner Polizei hatte alle Hände voll zu tun

    115 witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn, bei denen sechs Personen leicht und zwei Personen schwer verletzt wurden, und ein Gesamtsachschaden von etwa 350 000 Euro sind die Bilanz vom ersten Wintereinbruch am Samstag. Die Unfälle ereigneten sich vor allem in der Zeit von 10 Uhr bis 20 Uhr. Die Beamten der Notrufzentrale im... [mehr]

  • Feuer in Elektronik-Fabrik Rund 200 Feuerwehrleute waren zwölf Stunden im Einsatz / Gefahr durch Schadstoffe bestand für umliegende Wohngebiete laut Feuerwehr nicht

    Zweistelliger Millionenschaden bei Brand

    Ein Feuer hat im hohenlohischen Niedernhall in der Nacht zum Samstag eine Elektronik-Fabrik der Firma Würth teilweise zerstört und einen Millionenschaden angerichtet. Rund 200 Feuerwehrleute waren zwölf Stunden im Einsatz, sagte der Kommandant der Brandschützer, Thomas Böhret, am Samstag. Bei dem Feuer sei ein hoher zweistelliger Millionenschaden entstanden. Das... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Schneeglätte

    Acht Unfälle auf der A 7

    Aufgrund des Schneefalles und der darauffolgenden Schneeglätte ereigneten sich auf der Autobahn 7 am Samstagnachmittag insgesamt acht Verkehrsunfälle, wobei auf Höhe Rothenburg ob der Tauber ein 50-jähriger Mann leicht verletzt wurde, als er mit seinem Pkw in den Graben schleuderte. Bei den Unfällen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 32 000 Euro. Am... [mehr]

Külsheim

  • 50 Jahre DRK-Ortsverein Chronik gibt Einblick in die Geschichte der engagierten Gruppe

    Defibrillatoren zum Geburtstag

    Es ist viel geschehen, seit der Külsheimer DRK-Ortsverein vor 50 Jahren gegründet worden ist. Einen interessanten Einblick in die Geschichte gibt der zweite Blick in die Vereinschronik ab dem Jahr 1989. Damals war es zur Gründung der DRK-Bereitschaft Külsheim gekommen, was die Aufwertung zur Eigenständigkeit bedeutete. Seit Januar 1995 besteht das DRK in der... [mehr]

Kultur

  • Vom Widerstand im Dritten Reich "Jeder stirbt für sich allein" nach Hans Fallada in Stuttgart erstaufgeführt

    Gegen Allmacht und Unrecht des Staates

    1946 geschrieben, danach weitgehend vergessen, sorgt dieser Roman in unseren Tagen für weltweites Aufsehen. "Jeder stirbt für sich allein" ist der Titel, Hans Fallada sein Autor. Der Widerstand im Dritten Reich ist sein Thema, aber nicht der große, mit bekannten Namen verbundene, sondern der von kleinen Leuten, denen sich Hans Fallada in seinen Werken immer... [mehr]

  • Meister des intelligenten Talk

    Wieland Backes gehört zu den bekanntesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Abseits aller Moden führte er von 1987 bis Ende 2014 souverän, charmant und auf seine ganz eigene geistreiche und einfühlsame Art durch das Nachtcafé, eines der Flaggschiffe des SWR-Fernsehens. Ein Markenzeichen seiner Moderation war die Verwendung origineller Zitate. Diesen Schatz hat... [mehr]

  • Weihnachtsoratorium im Würzburger Dom Geschichte der Geburt ohne rhetorische Mätzchen und verstörende Theatralik

    Nachhaltiger Eindruck

    Die traditionelle Aufführung mit Teilen des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach zahlt sich aus. Auch an diesem zweiten Weihnachtsfeiertag war der Kiliansdom wie schon in den vergangenen Jahren bis auf den letzten Platz besetzt. Anziehend freilich waren das Bachsche Meisterwerk und die Mitwirkung der Würzburger Domsingknaben, die auswendig die längere... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Heimat- und Kulturverein "Die Brücke" als neue Ausgabe der Schriftenreihe ist erschienen

    Blick zurück auf eine turbulente Zeit

    Eine neue Ausgabe der Schriftenreihe des Heimat- und Kulturvereins Lauda (HKV) - Die Brücke - ist im Rückblick auf das hundertjährige Bestehen des Vereins mit der laufenden Nummer 13 als Jubiläumsausgabe mit einem Vorwort des Vorsitzenden Werner Hellinger erschienen. Der erste Teil der Jubiläumsausgaben l enthält eine umfassende Rückschau von Wilfried Bickel... [mehr]

  • Musikkapelle Gerlachsheim Fünf verdiente Musiker für langjähriges Wirken geehrt

    Jahrzehnte aktiv gewesen

    Viel zu feiern hatten die Musiker der Musikkapelle Gerlachsheim bei ihrer diesjährigen Abschlussfeier. Nicht weniger als fünf verdiente Musiker galt es für deren langjährige aktive Mitgliedschaft zu ehren. Für 40 Jahre aktives Musizieren wurden gleich vier Musiker ausgezeichnet. Mit der Ehrennadel in Gold wurden geehrt: Norbert Groß, Tuba und seit 28 Jahren... [mehr]

  • Josef-Schmitt-Realschule Vorweihnachtliches Konzert in der Stadtkirche St. Jakobus

    Originalität und Vielfalt

    Die Josef-Schmitt-Realschule hatte zu einem Konzert eingeladen und zahlreiche Gäste, Eltern, Verwandte und Bekannte, Schüler und Lehrer, waren erschienen. Die altehrwürdige Kirche zeigte sich vielleicht ein wenig verwundert angesichts der Lebhaftigkeit und des Temperaments ihrer jugendlichen Besucher, war gewiss aber auch äußerst überrascht im Hinblick auf die... [mehr]

  • Schneepflug blieb an Pkw hängen

    Der Fahrer eines Räumfahrzeugs bleib am Samstagnachmittag an einem geparkten Pkw hängen. Beim Winterdiensteinsatz war der Fahrer des Schneepflugs von der Poststraße in die Flurstraße abgeboten und streifte dabei den geparkten Pkw. Am Räumfahrzeug entstand kein Schaden. Am geparkten Pkw beläuft sich der Schaden auf etwa 1000 Euro.

Lokalsport Buchen

  • Basketball Landesliga-Team des TSV Buchen knüpfte nahtlos an den schwachen Auftritt an

    Zweite Mannschaft siegte verdient im Spitzenspiel

    Sinsheim - TSV Buchen I 80:53 (21:6, 18:16, 17:15, 24:16) Buchen I: Heydler (14 Punkte/2 Dreier), D. Hartmann (7), C. Saur (7), M. Saur (6), Junemann (5/1), M. Hartmann (4), Przybylski (4), Linsler (2), Schmid (2), Lemp (2), Haas. Nach dem glanzlosen Sieg im vergangenen Heimspiel gegen die SG Mannheim III haben die Buchener Landesliga-Basketballer die erhoffte... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Dampfloksonderfahrten 6. Januar zwischen den Bahnhöfen Weikersheim und Tauberbischofsheim

    Alte Zeiten werden im Taubertal wieder lebendig

    Nach langer Zeit steht am 6. Januar wieder einmal ein Dampfzug abfahrbereit im Bahnhof von Weikersheim und macht sich auf den Weg in Richtung Tauberbischofsheim. Gezogen werden die Wagen von Dampflok 64 419. Erst wenige Jahre vor dem Ende der Dampflokära nach Crailsheim gekommen, schied Lok 64 419 auch hier aus dem Dienst. Als 1974 das Feuer in ihrem Kessel ausging,... [mehr]

  • Ökologischer Landbau

    Dreiteilige Veranstaltungsreihe

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet eine Fortbildungreihe an, die Wissen zum ökologischen Landbau vermittelt. Bei den Veranstaltungen soll erarbeitet werden, ob sich für die teilnehmenden Landwirte eine Umstellung ihrer Betriebe auf ökologi-schen Landbau lohnt. Die Fortbildung besteht aus drei Veranstaltungen, welche jeweils mittwochs... [mehr]

  • Sportjugendförderverein Fahrzeugpark mit neuem Crafter komplett / Übergabe bei Lademann

    Mobilität besonders wichtig

    Einen freudigen Anlass erwarteten den Sportjugendförderverein Main-Tauber und die Sportjugend Tauberbischofsheim und Mergentheim im Autohaus Lademann in Königshofen. Ein nagelneuer VW Crafter komplettiert ab sofort wieder das Fahrzeug-Trio für die Sportjugend. Profitieren werden von dieser Busübergabe fast 200 Sportvereine, Schulen und Kindergärten im... [mehr]

Mosbach

  • "Strouhbischel-Theater" Darsteller zeigten humorvolles Stück "Es irrt der Mensch, so lang er strebt"

    "Kult-Uhr-Hauptstadt" Schloßau

    "Kult-Uhr-Hauptstadt Eurer Opas" stand auf dem Schloßauer Ortsschild in den Händen der persönlichen Bürgermeistersekretärin Sonja Maus. Dieser "geringfügige" Schreibfehler in der "Kultur-Hauptstadt Europas" dokumentierte zum einen den fehlenden IQ des "Mäuschle", zum anderen den übersteigerten Grad der Profilneurose von Bürgermeister Schnösel. Vor allem... [mehr]

  • Vortrag

    Afrika hautnah erleben

    "Nach dem Verlassen des letzten Zivilisationsposten fahren wir in eine der wildesten und entlegensten Regionen Afrikas. Unsere Herausforderung ist das Kaokoveld im äußersten Nordwesten Namibias. Eine einzigartige Landschaft, die mit ihrer Weite immer wieder für magische Momente sorgt. Vor uns liegen 450 Kilometer mit teilweise kaum erkennbarer Wegführung, drei... [mehr]

  • Theatergruppe des Fördervereins "Hällele" Stück strapazierte die Lachmuskeln der Zuschauer

    Ein Vater in Schwierigkeiten

    Stark strapaziert wurden die Lachmuskeln der Zuschauer bei der Aufführung des Dreiakters "Die Erbtante aus Afrika" durch die Theatergruppe des Fördervereins "Hällele". Die Akteure zeigten sich dabei in bester Spiellaune und verstanden es, ihre Rollen perfekt in Szene zu setzen. Logisch, dass der Funke sofort übersprang und die Gäste einen vergnüglichen Abend... [mehr]

  • Odenwälder BabyNest Ehrung für langjährige Treue zum Betrieb

    Großes Engagement wurde gewürdigt

    Gleich fünf Jubilare zeichnete der Geschäftsführer des Odenwälder BabyNests, Guido Bangert, bei einem Jubiläums-Kaffeeklatsch aus. Bärbel Krück aus Mosbach (Designabteilung), Gabriele Heid und Tülay Bozkurt (beide aus Rittersbach, Konfektionsabteilung) und Lucia Leopold aus Limbach (Endkontrolle) dankte er für ihre 25-jährige Treue zum Unternehmen. Auf 40... [mehr]

  • Scheckübergabe Frauen und Kindern helfen

    Institutionen spendeten

    Ein schönes Weihnachtsgeschenk für den Förderverein des Frauen- und Kinderschutzhauses des Kreises. Christiane Mann, Präsidentin des Tangent-Clubs 1 Mosbach, übergab an Fördervereins-Vorsitzende Angelika Bronner-Blatz und ihre Stellvertreterin Martina Haag eine Sachspende in Form von Bettwäsche sowie Bade- und Handtüchern. Anlässlich des 25-jährigen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Vereinsregister Amtsgericht Mannheim übernimmt die Führung

    Zuständigkeit neu geregelt

    Die Landesregierung hat im September 2012 die "Konzentration und elektronische Führung des Vereinsregisters" beschlossen. Die Justiz hat damit den Auftrag, eine zukunftsorientierte Registerführung in Vereinssachen einzuführen. Im Zuge der Neuordnung der Vereinsregister werden die bisherigen Vereinsregisterstandorte auf vier Amtsgerichte konzentriert. Das... [mehr]

Ravenstein

  • Spanischer Laster Bei glatter Fahrbahn überholt

    Sattelzug überschlug sich

    Ein spanischer Sattelzug ist am Samstag auf der A 81 bei schlechtem Wetter verunglückt. Der auf der A 81 in Richtung Würzburg fahrende 28-jähriger Lenker eines etwa 40 Tonnen schweren spanischen Sattelzuges überholte gegen 18.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Boxberg auf Schnee beziehungsweise Schneematsch bedeckter Fahrbahn einen Personenwagen... [mehr]

Szene

  • "Elvis - Das Musical" Die größten Hits und aufwändige Choreographien

    Musikalisches Leben passiert Revue

    "Elvis - Das Musical" kommt am 12. April nach Würzburg ins Congress Centrum (19 Uhr). Produzent Bernhard Kurz hat eine Hommage an den King of Rock'n'Roll produziert, die in einer zweistündigen Live-Show Elvis' musikalisches Leben Revue passieren lässt - vom Gospel über den Blues bis hin zu hemmungslosen Rock'n'Roll. Verkörpert wird Elvis Presley von dem... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Jedermänner" absolvierten Sportabzeichen

    Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Jedermanngruppe des TV Dittigheim überreichte Jutta Hellmuth, Sportabzeichenbeauftragte des Sportkreises, die Sportabzeichen (in Klammern Wiederholungen) an: Gerda Freund (erstes Sportabzeichen), Eva Maria Derpa Gold (2), Dr. Ulrich Derpa Gold (3), Klaus Neckermann Gold (3), Bertold Keller Gold (4), Udo Bader Gold (5), Klaus... [mehr]

  • Der Schnee zauberte auf dem Schlossplatz ein Wintermärchen

    Wer am zweiten Weihnachtsfeiertag auf den Straßen unterwegs sein musste, den traf der Wintereinbruch hart. Für die Daheimgebliebenen aber hatte der Schneefall - abgesehen vom Schneeräumen - auch seine guten Seiten. Gerade in der Weihnachtszeit setzt die weiße Flockenpracht zusammen mit der Weihnachtsbeleuchtung in den Innenstädten ganz besondere Akzente. So auch... [mehr]

  • "Wehr Dich - aber richtig" Präventionsprojekt der Polizei mit Karateverband und Badischem Judo-Verband

    Gewaltschutztrainer ausgebildet

    Fünf Trainer der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim nahmen im Rahmen des Präventionsprojektes "Wehr Dich - aber richtig" an der dreitägigen Ausbildung zum Gewaltschutztrainer im 1. Bruchsaler Budo-Club teil. Angeboten wird diese spezielle Ausbildung im Rahmen einer Kooperation des Polizeipräsidiums Heilbronn, dem Karateverband Baden-Württemberg und dem... [mehr]

  • Pkw-Spiegel beschädigt

    Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Freitag, 10.15 Uhr mutwillig den rechten Außenspiegel eines in der Schillerstraße abgestellten gelben Opel Corsa. Sachdienliche Mitteilungen zur Ermittlung des Täters erbittet das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/810.

  • Männerwochenende 25. Auflage führte in die Rhön

    Thema lautete "Wurzeln"

    In diesem Jahr fand bereits zum 25. Mal ein Männerwochenende statt. Mit 15 Teilnehmern war die von Joachim Gessler und Manfred Bystricky organisierte Veranstaltung ausgebucht. Ziel war wieder einmal das Bildungshaus auf dem Volkersberg bei Bad Brückenau. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Thema "Wurzeln". Der geistliche Begleiter, Pfarrer Johannes Georg... [mehr]

  • Unfallflucht

    Der unbekannte Lenker eines Pkw kam am Samstagmittag gegen 12.50 Uhr auf der schneeglatten und abschüssigen Straße vom Hamberg kommend an der Einmündung der Albert-Schweitzer-Straße beim Abbiegen nach rechts ins Schleudern und prallte mit seinem linken Fahrzeugheck gegen einen geparkten VW Polo. Ohne sich um den Schaden zu kümmern suchte er das Weite. Das... [mehr]

  • Katholische Bildungswerke Zahlreiche Kurse im neuen Jahr

    Yoga, Pilates und Tanzen

    Mit zahlreichen Kursen startet die Kreisarbeitsgemeinschaft der Katholischen Bildungswerke ins Jahr 2015. Yoga am Morgen: Yoga-Kurs am Vormittag mit Tatjana Osipov startet am 12. Januar, Beginn ist jeweils um 9 Uhr in Tauberbischofsheim, im Hotel St. Michael, Raum Caritas. Yoga ist ein jahrtausendalter indischer philosophischer Übungsweg, der zu Ruhe und Klarheit im... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisHerren Kreisliga ATTC Gnadental III - TSV Obersontheim 0:0 1 TTC Gnadental III 9 72:31 16:2 2 PDG Schwäbisch Hall 9 74:42 14:4 3 TSV Obersontheim 9 65:45 14:4 4 SpVgg Satteldorf III 9 64:58 12:6 5 TSV Niedernhall II 9 61:58 8:10 6 TSG Öhringen II 9 49:69 8:10 7 FC Creglingen 9 55:74 6:12 8 FC Unterheimbach II 9 58:73 5:13 9 TSG Kirchberg 9 46:75 3:1510... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • Laienspiel in Gottersdorf Kinder und Jugendliche mit von der Partie / Dynamischer Wortwitz und zahlreiche Verwicklungen sorgten für glänzende Laune beim Publikum

    "Gurkenbaron" hatte die Lacher auf seiner Seite

    Seine hohe Kompetenz im Theaterbereich stellte im Laufe der letzten Woche mit insgesamt drei grundsätzlich ausverkauften Aufführungen der Heimat- und Freizeitverein "Seehasen" eindrucksvoll unter Beweis. Gespielt wurde ein sympathisches Programm, wobei eine Besonderheit am Rande darin bestand, dass gleich drei Gruppen - Kinder, Jugendliche und Erwachsene - mit... [mehr]

  • Auf dem Friedhof in Amorbach Elisabeth Kriesch ließ einen Bildstock errichten

    Zeichen des Abschiednehmens

    Aus persönlicher Überzeugung und im Gedenken an ihren verstorbenen Bruder hat Elisabeth Kriesch nach der Errichtung der Kapelle "Zur Heiligen Familie" am Panoramaweg am Beuchener Berg nun auch einen Bildstock von Bildhauer Ralf Drolshagen (Preunschen) fertigen lassen. Der Bildstock zeigt die Muttergottes mit dem Jesuskind. Er wurde aus einem Sandsteinblock... [mehr]

Weikersheim

  • Staatliche Schlösser Pilotprojekt in Weikersheim

    98 Prozent empfehlen Besuch

    Empfehlungen sind die wirkungsvollste Einladung: Dieser Erkenntnis folgend, haben die Staatlichen Schlösser und Gärten eine Empfehlungskarte entwickelt. Wer sich bei seinem Besuch in der Hohenlohe-Residenz gut betreut fühlte, kann seine guten Erfahrungen anderen mitteilen. Die Empfehlungskarte wird jetzt in Schloss Weikersheim getestet. Wem glaubt man am ehesten?... [mehr]

  • An der Tauber und am Mühlbach Rund 800 000 Euro investiert / Offizielle Eröffnung erst im Sommer

    Zwei Brücken zum Jahresende wieder befahrbar

    Zwei auf einen Streich. Trotz geringem Zeitverzug zu Baubeginn, sind im vorgegebenen Zeitfenster die beiden Brückenneubauten am südöstlichen Ortsrand, an der Tauber und am nahe gelegenen Mühlbach, nach knapp sechsmonatiger Bauzeit kurz vor Jahresende fertiggestellt und befahrbar. Die Begrünung der Uferanlagen erfolgt noch bei entsprechender Witterung. Somit kann... [mehr]

Wertheim

  • Projekt "Stolpersteine" Erinnerung an die Opfer der Nationalsozialisten in Wertheim und in den Ortschaften

    "Geste des Gedenkens" an Mitbürger

    Eine "Geburtstagsaktion" ist im Jahr 2015 in Wertheim und den Ortschaften im Rahmen des Projekts "Stolpersteine" geplant. Nach Aussage der Verantwortlichen lautet die Idee, dass ehemalige Schüler, die die Verlegung der "Stolpersteine" gestaltet haben, oder die Paten des "Stolpersteins" am Geburtstag des Opfers an dessen "Stolperstein" eine Blume sowie eventuell ein... [mehr]

  • 50 Jahre Hallenbad Freizeitsportler, Schulen, DLRG-Gruppen und sonstige Vereine nutzen die immer wieder modernisierte Schwimmhalle

    Eine für die Stadt wichtige Einrichtung

    Die Kleinschwimmhalle neben dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wertheim hat Geburtstag "gefeiert". Im Dezember wurde sie 50 Jahre alt. "Am 18. Dezember 1964 waren zahlreiche Gäste zur Eröffnung des Hallenbads anwesend, darunter auch der damalige Bürgermeister von Wertheim, Karl-Josef Scheuermann", berichtete Schwimmmeister und Betriebsleiter Ingo Ortel im... [mehr]

  • "Ächler Tipp-Kick-Turnier" Gewinner heißt Ralf Gruber

    Mit dem bisherigen Rekordsieger gleichgezogen

    Einen historischen Sieg gab es am zweiten Weihnachtsfeiertag beim "35. Ächler Tipp-Kick-Turnier": Ralf Gruber holte mit seinem Team "Finito La Spezia" mit einem 11:4 (6:2)-Erfolg im Endspiel den Titel und trug sich damit zum insgesamt siebten Mal in die Siegerliste ein. Damit ist er nun gleichgezogen mit Rekordsieger Holger Horn, der ebenfalls sieben Mal erfolgreich... [mehr]

  • Auch das geschah im Jahr 2014 Jubiläen, Neuerungen und eine Weltmeisterschaft

    Nicht nur die Mondfelder hatten Grund zum Feiern

    Wie heißt es so schön? Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Daran hat man sich in Wertheim und seinen Ortschaften im zu Ende gehenden Jahr gehalten, vor allem im zweiten Quartal. Gefeiert wurde etwa in der Main-Tauber-Halle beim Internationalen Kinderfest, veranstaltet vom Mosaik-Wertheim Deutsch-Türkischer Bildungs- und Dialogverein. Grund zum Feiern hatte... [mehr]

  • Preis für Ben Birkholz

    Tolles Bild gemalt

    Mit Ben Birkholz gewann der Kindergarten Mondfeld den Malwettbewerb der Baden-Württembergischen Bank anlässlich des Weltspartags 2014. Zum Thema "Male Deinen schönsten Traum" hatten zahlreiche Kinder ihre Kreativität unter Beweis gestellt. Wie es in der Pressemitteilung der Verantwortlichen heißt, beteiligten sich in Wertheim zwölf Kindergärten an der... [mehr]

  • Jahresrückblick (Teil 2) Nicht nur mit den Plänen für den Ausbau der Autobahn A 3 ging es 2014 im zweiten Quartal voran

    Vom Standstreifen auf die Überholspur

    Wochenlang köchelte der Wahlkampf höchstens auf Sparflamme. Dann wurde der Wertheimer Gemeinderat neu gewählt. Zuvor hatte das Gremium, noch in seiner alten Zusammensetzung und in nichtöffentlicher Sitzung, den Weg freigemacht für einen Innenstadt- und Burgmanager. Von der neuen Stelle erhoffen sich Verwaltung und Kommunalpolitiker eine Verstärkung der... [mehr]

  • Weiße Pracht erfordert besonderen Einsatz

    Er hat lange auf sich warten lassen. Doch nun ist der Winter auch in der hiesigen Region eingekehrt. Heftige Schneefälle am Samstag überzogen die Landschaft mit einer weißen "Decke". Das war der "Startschuss" für den Winterdienst. Nicht nur Privatpersonen rückten auf Höfen und Gehwegen mit der Schaufel der weißen Pracht zu Leibe. Auch die Einsatzkräfte der... [mehr]

  • Wenig Beute, hoher Schaden

    Weiterer Einbruch in Kindergarten

    Bislang Unbekannte verschafften sich in der Zeit zwischen Montag, 18 Uhr, und Freitag, 11.30 Uhr, durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zum Kindergarten in der Wertheimer Uihleinstraße. Wie es im Pressebericht der Wertheimer Polizei weiter heißt, durchsuchten die Täter im Gebäude verschiedene Schränke und Schubladen. Hierbei fiel ihnen Bargeld in Höhe von etwa... [mehr]

  • "Blechwärts" Konzert mit dem Wertheimer Bläserkreis

    Werke verschiedener Epochen sind zu hören

    "Blechwärts" lautet das Motto des Konzertes mit dem Wertheimer Bläserkreis am Samstag, 3. Januar, in der Stiftskirche. Beginn ist um 19 Uhr. Wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, präsentiert das Bläserensemble in seinem Jahreskonzert ein anspruchsvolles Programm. Dargeboten werden Werke aus verschiedenen Stilepochen bis hin zu modernen... [mehr]