Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 24. Dezember 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Weihnachtsspielen" ist eine schöne Tradition der Stadtkapelle

    Eine schöne Tradition in der Gesamtstadt Adelsheim ist das "Weihnachtsspielen" der Feuerwehr- und Stadtkapelle. Viele Bürger in den Stadtteilen Adelsheim, Leibenstadt, Hergenstadt und Wemmershof nutzten am vierten Adventssonntag die Gelegenheit, einen Winterspaziergang mit dem traditionellen Weihnachtsspielen der Feuerwehr- und Stadtkapelle zu verbinden und sich... [mehr]

  • Seckacher Hallenbad Frohe Kunde für "Wasserratten"

    Ab 21. Januar geöffnet

    Frohe Kunde hatte Bürgermeister Thomas Ludwig in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates für alle Freunde des Seckacher Hallenbades parat: Im Ergebnis der intensiven Bemühungen der Gemeindeverwaltung zur Gewinnung von neuem Fachpersonal kann das Hallenbad ab dem 21. Januar 2015 zunächst an drei Tagen in der Woche wieder von der Öffentlichkeit besucht werden (die... [mehr]

  • Kriegswinter 1944 Reinhold Merkle erinnert sich an Weihnachten vor 70 Jahren

    Fliegeralarm an Heiligabend

    "Ich denke immer öfter an die Kriegsweihnacht 1944 zurück", erklärt Reinhold Merkle im Gespräch mit den FN. Das liegt nicht nur daran, dass rückblickend die Jugendjahre immer wichtiger werden. Nein, es ist die Kriegsnot überall auf der Welt, die den Adelsheimer Heimatkundler Merkle an eigenes Erleben in Notzeiten erinnert. "Man fühlt mit den Flüchtlingen hier... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Full Circle" heizt in der "Rock Legende" ein

    Wie alle Jahre wieder gibt es in der "Rock Legende" nahe dem Bahnübergang in Bad Mergentheim "X-mas-Rock" am ersten Weihnachtsfeiertag. Am morgigen Donnerstagabend spielt die Band "Full Circle" (Bild) und sorgt mit einem bunten Cover-Mix für Stimmung. Bild: Manu Pfautz

  • Bembé Parkett GmbH & Co. KG Langjährige, verdiente Mitarbeiter geehrt

    Egon Heck bereits seit 40 Jahren dabei

    Die Firma Bembé Parkett GmbH & Co. KG aus Bad Mergentheim, nutzte die Vorweihnachtszeit, um langjährige, verdiente Mitarbeiter aus dem gesamten Bundesgebiet zu ehren. Der Geschäftsführende Gesellschafter Frank Wirthwein begrüßte im Rahmen einer Feierstunde die Jubilare und zeigte sich über die Vielzahl der zu ehrenden Mitarbeiter mit bis zu 40-jähriger... [mehr]

  • Schlosskirche Fantastischer Bilderschatz wird oft übersehen

    Ein "Himmel" voller Heiliger

    Die barocke Schlosskirche in Bad Mergentheim birgt einen fantastischen Bilderschatz, den sich der Betrachter nur auf Kosten eines steifen Genicks erschließen kann. Der "Kirchenhimmel" ist überaus kunstvoll gestaltet. Es würde sich lohnen, mitten im Kirchenschiff auf den Boden zu liegen und mit einem Fernglas die beiden großflächigen Fresken an der Decke zu... [mehr]

  • Weihnachten im Caritas-Krankenhaus "Dieser Dienst ist ganz normal und ganz besonders" / Notaufnahme immer besetzt / Ein Patient bringt Christbaum aus Dankbarkeit

    Feiertagspausen nur minutenweise

    Weihnachten im Krankenhaus? Das wünscht sich niemand. "Viele wollen nach Hause. Und wenn die Versorgung, eventuell mit ambulanter Nachbetreuung risikofrei gewährleistet ist, versuchen die Ärzte auch, das zu ermöglichen", berichtet Konrad Kübler, Krankenpfleger auf der Station E3 im Caritas-Krankenhaus. Patienten mit urologischen Erkrankungen und im Umfeld... [mehr]

  • Museumskonzert Am Dienstag, 30. Dezember, um 19.30 Uhr im Roten Saal

    Pianistin Angelika Nebel gastiert im Deutschordensschloss

    Zum Jahresabschluss präsentiert die Pianistin Angelika Nebel unter dem Titel "Von Jahr zu Jahr - von Schatten und Licht" Bearbeitungen nach Werken von Johann Sebastian Bach im Museumskonzert. Der Bayerische Rundfunk hat ihre letzte Einspielung "Bach-Metamorphosis" mit Lob und höchster Anerkennung ausgezeichnet. In ihrer großen Sensibilität für die musikalische... [mehr]

  • Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Martin Beck im Amt bestätigt, neuer Stellvertreter Jochen Herrschlein / Jugendleiterwechsel vollzogen

    Ziel: Effektiveres Eingreifen bei Unfällen

    Zahlreiche Mitglieder von Einsatzabteilung, Spielmannszug, Altersabteilung und Jugendfeuerwehr säumten die Tische bei der vor kurzem abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Markelsheim. Neben den Neuaufnahmen von Markus Pickel, Samuel Henning und Timo Gehrig waren intensive Ausbildungsabende und Einsatzübungen sowie die Kameradschaftspflege wichtige... [mehr]

  • Kliniken Dr. Vötisch Ehrung

    Zum 25. Mal auf Gesundheitsurlaub

    Eine hohe Kurgastehrung nahm Kurdirektorin Katrin Löbbecke vor kurzem in den Kliniken Dr. Vötisch vor. Theodor Trapp, Jahrgang 1938, aus Essen ist bereits zum 25. Mal in Bad Mergentheim in den Kliniken Dr. Vötisch zu Gast. Das erste Mal kam Trapp über die Bau-Berufsgenossenschaft zu einer Reha nach Bad Mergentheim. Von Anfang an fühlte er sich hier wohl. Er war... [mehr]

Blaulicht

  • Polizeibericht

    Marktstand aufgebrochen

    Einen Weihnachtsmarktstand vor dem Schlosscafé brachen Unbekannte in der Nacht zum vergangenen Montag auf. Aus dem Häuschen stahlen sie eine Crepesplatte, Mehrfachsteckdosen, einen Akkuschrauber, ein Verlängerungskabel und eine Herrenjacke. Die Polizei hofft, dass in der Nacht verdächtige Personen beobachtet wurden oder es sonstige Hinweise auf die Täter gibt.... [mehr]

Boxberg

  • Adventszauber des DRK Rund um das Brehmer Rathaus wurde gefeiert und gespendet

    1800 Euro für Leukämieerkrankte

    Der zweite Adventszauber des DRK fand am Brehmer Rathaus statt. Der Erlös von 1800 Euro kommt Leukämiekranke zugute. Am Samstag feierte der DRK Ortsverein Brehmen in Verbindung mit dem Demo- und Naturschutzhof "Krautfürnix" am Brehmer Rathaus seinen 2. Adventszauber. Der DRK Vorsitzenden Bernd Frank begrüßte die zahlreich erschienene Bevölkerung, die trotz des... [mehr]

  • Ehrung für Irene Behr

    Im Rahmen der weihnachtlichen Betriebsfeier der Firma Karl Nied GmbH in Assamstadt würdigte Carsten Voigt, stellvertretend für Firmeninhaber Michael Nied, in seiner Ansprache alle Beschäftigten für ihre gute Mitarbeit. Ein besonderer Dank ging dabei an Irene Behr für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit. Bild: Nied

Buchen

  • Bildungshaus Bödigheim

    Aktionen rund um das Fest

    Im Bildungshaus Bödigheim fand am Montag ein Weihnachtsaktionstag statt. In adventlicher Stimmung gab es für die Kinder der Grundschule und die Vorschülern des Kindergartens Bödigheim verschiedene Weihnachtsangebote wie Basteln, Singen, Tanzen und Knobeln. Die Jüngeren bis Jahrgangsstufe zwei bastelten zum Weihnachtsfest Papiersterne sowie Engel aus Holz und... [mehr]

  • Stadthalle Buchen "Schneewittchen - das Musical" gastierte / Märchen in modernem Gewand / Rund 400 Besucher

    Ein buntes, zeitgemäßes Familien-Erlebnis

    Garantiertes "Happy-End" kurz vor Weihnachten - diese Zusage wurde bei der Aufführung von "Schneewittchen - das Musical" eingelöst. Im Rahmen seiner Deutschland-Tournee gastierte das Ensemble des Theaters Liberi in der Stadthalle und entführte die rund 300 kleinen und großen Besucher in eine fantasievolle Märchenwelt. Die kindgerechte Eigenproduktion über... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Letztes Türchen geöffnet

    Das 24. Türchen des Lions-Adventskalenders ist geöffnet. Dahinter verbirgt sich der diesjährige Hauptgewinn in Höhe von 3000 Euro Bargeld, der von der Firma Seitenbacher in Buchen und der Johmann GmbH aus Limbach in den Adventskalender gelegt wurde. Der glückliche Besitzer des Lions-Adventskalender mit der Nummer 8862 darf sich über diese zusätzliche... [mehr]

  • Jakob-Mayer-Grundschule Adventszeit voller Aktivitäten / Schüler gestalteten Programm

    Weihnachtsfeier der Höhepunkt

    Viel los war in der Adventszeit an der Jakob-Mayer-Grundschule. Nicht immer war es leicht, die vielen Aktivitäten der einzelnen Klassen und Arbeitsgemeinschaften unter einen Hut zu bringen. Da wurde gebastelt und gebacken, Gedichte gelernt, Geschichten vorgelesen und die Türchen am Adventskalender geöffnet. Ein Höhepunkt dabei: die Weihnachtsfeier im... [mehr]

  • "Grüne Damen" am Kreiskrankenhaus 25 Frauen leisten in Buchen den ehrenamtlichen Dienst / Auch an Weihnachten im Einsatz / Große Hilfe bei kleinen Dingen

    Zeit und ein Lächeln für die Patienten

    Einige Minuten Zeit, ein paar nette Worte, ein Lächeln - vielleicht eine Berührung. Das klingt nicht nach viel, kann aber für die Menschen, um die es geht, eine Menge sein. Nicht nur zur Weihnachtszeit, aber da ganz besonders. Wer schon mal längere Zeit im Krankenhaus lag und aufgrund seiner Erkrankung oder Verletzung quasi ans Bett gefesselt war, weiß, wie... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    "Fröhliche Weihnachten"

    Hallo, Freunde! Geschenke, gutes Essen, Zeit für die Familie und Freunde! Darauf freuen sich viele, wenn sie an Weihnachten denken. Bei mir ist das natürlich ganz genau so. Nachdem ich heute Morgen das letzte Türchen meines Adventskalenders geöffnet hatte, wusste ich: Endlich ist es soweit - endlich ist Weihnachten! Heute, am Heiligabend, besuchen etliche... [mehr]

Fußball

  • Hallenfußball Endrundenturnier um den Obi-Cup in Königshofen

    Die Liste der Favoriten ist lang

    Das 44. Bürgermeister-Weid-Hallenfußball-Turnier bläst zum Endspurt. Am Samstag, 27. Dezember steht ab 11 Uhr der "Obi-Cup" in der Tauber-Franken-Halle Königshofen auf dem Programm. Für dieses Endrundenturnier haben sich 15 Vereine aus den Kreisligen und Kreisklassen qualifiziert. Dabei gehen vor allem der TTSC Buchen, die SG Berlichingen/Jagsthausen, der SV... [mehr]

Grünsfeld

  • Kindergarten St. Laurentius Kinder machten den Ilmspanern mit der fröhlichen Festtagspost eine Freude

    Wichtel verteilten Weihnachtspost

    Eine außergewöhnliche "Weihnachtswichtel-Aktion" führten die Mädchen und Jungen sowie die Betreuerinnen des Kindergartens St. Laurentius Ilmspan durch. Die neun Kinder und das dreiköpfige Team trugen in drei Etappen die fröhliche Festtagspost an insgesamt 150 Haushalte aus. Eigentlich wollten die Wichtel heimlich, still und leise ihr Werk erledigen, aber sie... [mehr]

Handball

  • Handball Rimpar spielt am Freitag in der s.Oliver-Arena

    Ein Hauch von Historie

    Zum Rückrundenauftakt empfängt Handball-Zweitbundesligist DJK Rimpar Wölfe am Freitag, 26. Dezember, um 17 Uhr in der s.Oliver-Arena in Würzburg den TSV Bayer Dormagen. Mit dem TSV Bayer Dormagen kommt am zweiten Weihnachtsfeiertag erneut ein Hauch Handballhistorie in die Würzburger s.Oliver- Arena. Die Nordrhein-Westfalen belegen noch immer den 18. Platz in der... [mehr]

Hardheim

  • Weihnachtliche Bräuche Die Traditionen variieren von Land zu Land, im Mittelpunkt steht jedoch überall die Familie

    "An Weihnachten sollte niemand allein sein"

    Die deutsche Weihnachts-Glückseligkeit ist ebenso traditionsreich wie klischeebehaftet: Festlich gekleidet werden zuerst in der Christmette und danach am heimischen, bunt geschmückten Tannenbaum Weihnachtslieder angestimmt. Nach einem üppigen Mahl lässt man es bei der Bescherung insofern "krachen", als gern ein kleines Vermögen für die Geschenke an die Liebsten... [mehr]

  • Weihnachtskonzert Bläserquintett, Jungmusiker und Musikkapelle Bretzingen stimmten auf die Festtage ein

    Applaus für harmonischen Hörgenuss

    Mit der musikalischen Einstimmung auf Weihnachten bereiteten das Bläserquintett, die Jungmusiker und die Musikkapelle Bretzingen den zahlreichen Besuchern in der Pfarrkirche St. Sebastian und St. Vitus am Sonntag eine große festliche Freude. Unter der Leitung von Elmar Frank und in Begleitung des Violinsolisten Georg Frank stellten die Musiker mit begeisternden... [mehr]

  • Asylbewerberunterkunft Brandschutz auf dem Prüfstand

    Konzept wird überarbeitet

    Mehrmals musste die Freiwillige Feuerwehr in den vergangenen Monaten die Gemeinschaftsunterkunft Hardheim aufsuchen. Allerdings stellte es sich in den meisten Fällen heraus, dass es sich um Fehlalarme handelte. Obwohl sich die Verantwortlichen in den vergangen Wochen intensiv um eine Verbesserung der Situation bemüht haben, hat sich die Anzahl der Fehlalarme nicht... [mehr]

  • Feldpostbriefe Hardheimer Soldaten Interessante Quellen / Kriegsteilnehmer begingen vor hundert Jahren das Fest im Schützengraben

    Weihnachten 1914 im Drahtverhau

    "Weihnachten, Weihnachten bin ich zu Haus, wenn auch nur im Traum. Weihnachten steh ich bei Mutter zu Haus unter dem Tannenbaum. Ich hör die Glocken der Heimat, seh zwei Menschen, die mir ihre Liebe geschenkt. Sie sind leider nicht hier, doch die Tränen von mir sagen heute: Habt Dank dafür." Dieses Weihnachtslied von Daddy Monrou (Musik) und Lilibert (Text),... [mehr]

Heilbronn

  • Heilbronner Weihnachtscircus 25 FN-Leser und deren Begleitung durften am Montag einen Blick hinter die Kulissen werfen

    Hautnah bei Elefanten und Seelöwen

    Die Teilnahme am Gewinnspiel der Fränkischen Nachrichten hat sich für diese Leser gelohnt. Jeweils zwei Karten wurden von 25 Teilnehmern für den Heilbronner Weihnachtscircus am Montag gewonnen. Zusammen mit Marketingleiter Michael Wünsch durfte sich die Gruppe unter der Leitung von Zirkusdirektor Sascha Melnjak anschauen, was sich außerhalb der Manege abspielte.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • 76-Jährige durch Anstoß gestürzt

    In der Schlegeleinsweth hat gestern gegen 11.45 Uhr der 32-jährige Fahrer eines Entsorgungsfahrzeugs beim Anfahren eine 76-jährige Fußgängerin übersehen, die gerade an dem Lkw vorbei lief und die Dame stürzte durch den Anstoß des Fahrzeugs. Sie erlitt Prellungen.

  • Erneuter Einbruch

    Erneut wurde in der Zeit vom 19. Dezember, 17 Uhr, bis 22. Dezember, 8 Uhr, in eine Werkstätte in der Ansbacher Straße eingebrochen. Die unbekannten Täter erbeuteten diesmal verschiedene Werkzeugteile im Wert von ca. 800 Euro. Sie waren durch eine seit dem Einbruch vor rund vier Wochen notdürftig gesicherte Fensteröffnung eingestiegen. Hinweise gehen an die... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer hat gestern gegen 16.50 Uhr, als er von der Weidmannstraße nach links in die Ludwig-Siebert-Straße eingebog, die Vorfahrt eines auf der Ludwig-Siebert-Straße in Richtung Würzburger Straße fahrenden 81-jährigen Pkw-Fahrers missachtet und die beiden Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Es entstand Sachschaden in Höhe... [mehr]

Külsheim

  • Ein unbezahlbares Weihnachtsgeschenk Durch Spende des Lions Clubs und der katholischen Kirchengemeinde kann Imad Dyabi seine Familie aus Syrien zu sich holen

    "Ich danke Deutschland und ihnen allen"

    Er freut sich auf ein "Weihnachtsgeschenk", das es nicht zu kaufen gibt. Und doch wäre es fast an den Kosten gescheitert. Auch ist noch nicht klar, wann "es" bei ihm ankommen wird. Doch Imad Dyabi hat Geduld. Schließlich wartet er schon seit rund 20 Monaten darauf, seine Frau und drei Kinder wieder in die Arme schließen zu können. Nun, kurz vor Weihnachten, hat... [mehr]

  • Für das Hallenbad Schwimmbadförderverein überreicht Spende an die Stadt

    15 000 Euro reduzieren den Zuschuss

    Pünktlich zur Weihnachtszeit überreichte nun Vorsitzender Jürgen Ballweg die jährliche Spende des Fördervereins Schwimmbad Külsheim für das Hallenbad an Bürgermeister Thomas Schreglmann. Wie es dazu im Pressebericht der Stadtverwaltung heißt, veranstalteten die Förderer wieder ihre "Lange Schwimmbadnacht". Dabei konnten die Teilnehmer mit jeder... [mehr]

  • FC Rauenberg Ehrung im Rahmen der Weihnachtsfeier

    Thomas Berberich absolvierte schon 300 Fußballspiele

    Im festlich geschmückten Sportheim veranstaltete der FC Rauenberg kürzlich seine alljährliche Weihnachtsfeier. Nach einem Krippenspiel und einem Gedicht der Kommunionkinder, einstudiert von Renate Kleinert und Dagmar Breunig, begrüßte Vorsitzender Thorsten Hildenbrand die zahlreichen Gäste. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern und Helfern für die zahlreiche... [mehr]

Kultur

  • Audi Forum Termine fürs erste Quartal stehen fest

    Bully Herbig mit Orchester

    Das Audi Forum Neckarsulm blickt auf ein vielfältiges Jahr zurück: Bei 21 Kultur- und 29 Kinderveranstaltungen präsentierte das Haus mehr als 150 Künstler aus aller Welt. Im nächsten Jahr bietet das Audi Forum seinen Besuchern wieder jede Menge Highlights. Ab sofort ist das Kulturprogramm für das erste Quartal 2015 im Vorverkauf. Das Programm für 2015 ist... [mehr]

  • Winterkonzert der Kulturstiftung Hohenlohe Donau Philharmonie Wien in der Öhringer Kultura

    Musikalische Wellness

    Das Winterkonzert der Kulturstiftung Hohenlohe steht am Sonntag, 25. Januar, um 17 Uhr in der Kultura Öhringen auf dem Programm. Mit dem Titel "Gesundheit!" - Musikalische Wellness mit humorvollen Werken ermöglicht die Donau Philharmonie Wien unter Leitung von Manfred Müssauer den ersten Gesundheits-Check-Up für das neue Jahr. Diesen wird das Publikum sicherlich... [mehr]

  • Mainfranken Theater Konzert zum Jahreswechsel

    Zwei Abende mit Johann Strauss Sohn

    Zu einer "Soiree dansante" lädt das Philharmonische Orchester Würzburg mit seinem Konzert zum Jahreswechsel ein (30. Dezember und und 1. Januar, 19.30 Uhr im Großen Haus des Mainfranken Theaters Würzburg). Tänzerisch schwungvoll lassen die Musiker das alte Jahr ausklingen und begrüßen das Neue Jahr voller Energie und Lebensfreude.Größter KonkurrentDass... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Asylbewerber in Lauda 8 000 Kilometer von ihrer Heimat entfernt erleben die Flüchtlinge erstmals die deutsche Adventszeit und den heutigen Heiligabend

    "An Weihnachten werde ich die Familie anrufen"

    Sie haben einen weiten Weg hinter sich, die sieben Männer zwischen 18 und 37 Jahren: Rund 8 000 Kilometer ist ihr Heimatland Eritrea von Lauda-Königshofen entfernt. Imanuel (37), Asmerom (24), Samson (20), Hagos (20), Seare (18), Tsegay (25) und Simret (20) sind weit gereist, um vor allem eines zu finden: Freiheit. Fast alle sprechen Englisch oder die Landessprache... [mehr]

  • Bildung Siegerin an der Josef-Schmitt-Realschule Lauda-Königshofen steht fest

    Cyan Günter gewann den Vorlesewettbewerb

    Das Buch erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Lesen erlebt eine Renais-sance. Allen Unkenrufen zum Trotz konnte sich das Buch in den vergangenen Jahren sehr wohl im Wettstreit mit den neuen Medien behaupten. Die Lesekompetenz ist die Schlüsselkompetenz par excellence und Voraussetzung für schulischen Erfolg. In diesem Sinne gewinnt der Vorlesewettbewerb,... [mehr]

  • Heimelige Atmosphäre Oberlaudaer Vereine gestalteten wieder ein ansprechendes und besinnliches Programm

    Dorfweihnacht als Gemeinschaftsprojekt

    Als alles andere wie ein Eintagsfliege hat sich die Oberlaudaer Dorfweihnacht entpuppt, die zum siebten Mal veranstaltet wurde. Vielleicht ist es diese intime und überschaubare Atmosphäre, die diese Dorfweihnacht bei den vielen auswärtigen Besuchern so beliebt macht. Pfarrgemeinderat Reiner Ebert, Bürgermeister Thomas Maertens und Pfarrer Ralph Walterspacher... [mehr]

  • Besinnung Weihnachtliches Benefizkonzert in Deubach mit der Sopranistin Regina Schurk

    Erlös für Kinder- und Jugendhospiz "Sonnenschein"

    "Adeste Fideles - Herbei, o ihr Gläubigen" lautete das Motto eines adventlichen und weihnachtlichen Benefizkonzertes zur Besinnung am Sonntagabend in der äußerst gut besuchten St. Antonius-Kirche in Deubach, dessen Erlös der Kinder- und Jugendhospiz "Sonnenschein" im Main-Tauber-Kreis zu Gute kommt. Als Gesangssolistin wirkte die Deubacher Sopranistin Regina... [mehr]

  • Weihnachten in Boissy-Saint-Léger In der französischen Partnerstadt Lauda-Königshofens wird das Familienfest ein bisschen anders gefeiert als hierzulande

    Etwas bunter und weniger besinnlich

    In der Weihnachtszeit darf es in Frankreich gern ein bisschen bunter zugehen. Auch die Partnerstadt Lauda-Königshofens, Boissy-Saint-Léger, "hübscht" sich zu Weihnachten entsprechend auf. Seit 2001 nimmt das Partnerschaftskomitee von Lauda-Königshofen am Weihnachtsmarkt in Boissy teil (die FN berichteten). In der Partnerstadt, die rund 20 Kilometer von Paris... [mehr]

  • Nach Sanierung

    Kapelle wieder ein Lichtblick

    Einen weiteren Stern zum Leuchten erweckt: Rechtzeitig zu Weihnachten erstrahlt nun die Kapelle im Oberbalbacher Rainholzweg in neuem Glanz, nachdem es dieser Tage gelang, die fällige Renovierung abzuschließen. Die notwendigen Arbeiten erledigten dabei ortsansässige Firmen, die nicht nur die beschädigten Ziegel austauschten, sondern auch die Fassade mit einem... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Jugendausbildung und Trainerarbeit trägt beim Bad Mergentheimer Wolfpack Früchte

    Erstmals ein Spieler im Landeskader

    Sichtbare Erfolge kann der Bad Mergentheimer American Club Wolfpack zum Jahresende sowohl in der Jugendausbildung als auch im Trainerstab vermelden. Mehrere Wochen ist es nun her, dass die besten U17-Jugendspieler des Bad Mergentheimer American Football Clubs Wolfpack nach Mannheim aufgebrochen sind, um sich mit den Besten ihres Alters aus ganz Baden-Württemberg zu... [mehr]

  • Tennis

    TC Rot-Weiß richtete Turnier aus

    Der Tennisclub Rot-Weiß Bad Mergentheim führte ein Winterhallenturnier 2014 für die Kinder und Jugendlichen in der Tennishalle durch. Bei diesem Turnier stand der Spaß am Spielen im Vordergrund. Ohne Wertung der erspielten Ergebnisse hatten sie die in den verschiedenen Altersklassen sich zu messen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl von 21 Kindern und Jugendlichen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Frohe Weihnachten

    Weihnachten 1930: Die zunehmende Motorisierung in Deutschland nach dem Ende des Ersten Weltkriegs inspirierte offenbar auch Künstler, die sich der Produktion von Glückwunsch- und Ansichtskarten verschrieben hatten. Hin und wieder fand sich daher auch ein Weihnachtsmann in einem Automobil wieder, das er zur Verteilung seiner Geschenke nutzte. Äußerst selten ist... [mehr]

  • Tourismusverband Markt mit viel Potenzial

    Taubertal präsentiert sich erstmals im Luxemburg

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" besucht im Januar erstmals die Messe "Vakanz" in Luxemburg. Dieser touristische Markt verspricht viel Potenzial und Zuspruch. Darüber hinaus werden die bisherigen Aktivitäten zur Stärkung der Ferienlandschaft an Tauber und Main fortgesetzt, zum Beispiel durch den Auftritt auf der Reisemesse CMT in Stuttgart. Die... [mehr]

Mosbach

  • Bargeld erbeutet

    Parkautomat aufgebrochen

    Den Parkautomaten auf der ersten Ebene des Parkdecks am Kreiskrankenhaus Mosbach brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag auf. Aufgrund der ausgelösten Alarmanlage wurde die Polizei um 1.33 Uhr von dem Aufbruch verständigt. Die eintreffenden Streifen trafen keinen Täter mehr an. Die Beute bestand aus etwas Bargeld in Scheinen, das Münzgeld ließen die Täter... [mehr]

  • Einbruch

    Täter gingen nahezu leer aus

    Mit ein wenigen Euro Beute mussten sich Einbrecher am Montag in Mudau zufriedengeben. Die Unbekannten drangen zwischen 15 und 19 Uhr durch ein Kellerfenster in ein Wohnhaus in der Straße "An der Kapelle" ein. Im Keller wuchteten sie dann zwei Türen auf und durchsuchten einen Büro- und einen Lagerraum. Dann brachen sie die Türe zu den Wohnräumen auf und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Weihnachtsbrief von Landrat Dr. Achim Brötel Flüchtlingsstrom bedeutet große Herausforderung für Städte und Gemeinden

    "Wir stellen uns der Verantwortung"

    Die Fränkischen Nachrichten veröffentlichen in der heutigen Ausgabe den Weihnachtsbrief von Landrat Dr. Achim Brötel. "Liebe Mitbürger, so wie es aussieht, werden wir auch dieses Jahr wohl keine weiße Weihnacht haben. Es ist einfach zu warm dazu. Verkehrte Welt? Das kann schon sein. Der Klimawandel lässt grüßen. Eine verkehrte Welt gibt es aber auch noch in... [mehr]

Niederstetten

  • Theater Oberstetten Ab Samstag, 27. Dezember, werden Lachmuskeln trainiert / "Außer Kontrolle"

    Eine temporeiche Beziehungskomödie

    Eigentlich sollte Minister Willey (Frank Dimler) im Landtag sein. Uneigentlich plant er ein Schäferstündchen mit einer Oppositionssekretärin (Vanessa Reinhard). Dass eine Leiche dazwischenkommt: Künstlerpech. Eher schon hätte man doch mit dem eifersüchtigen Gatten der Sekretärin (Gerhard Kudec) zu rechnen; oder mit der Ministergattin (Lisa Stürnkorb).... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 24. bis 26. Dezember: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 24. bis 27. Dezember: Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 24. bis 27. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): an Feiertagen,... [mehr]

Ravenstein

  • Integration Mehrere Flüchtlinge aus Syrien arbeiten gemeinnützig im Eduard-Knoll-Zentrum in Krautheim / Einige von ihnen feiern zum ersten Mal Weihnachten

    "Die Bewohner lieben sie über alles"

    Der Mann, den Ali Hassan im Rollstuhl an der Jagst entlang schiebt, möchte eine rauchen. Also hält Hassan an, schlägt die Decke zurück, die er dem Mann wegen der Kälte umgelegt hat, und kramt eine Packung Zigaretten aus dessen Brusttasche. Er steckt ihm die Zigarette in den Mund und gibt ihm Feuer. Als ihm der Mann auch eine Zigarette anbietet, lehnt er ab, er... [mehr]

  • In einem Waldstück

    Bäume umgesägt, Stämme gestohlen

    Vier Bäume sägten Unbekannte zwischen Mittwoch, 17., und Samstag, 20. Dezember, in der Nähe des Dörzbacher Wendischenhofs um. Nach Angaben der Polizei suchten sich die Täter in einem Waldstück entlang der Landesstraße in Richtung Krautheim drei sechs bis sieben Meter hohe Eichenstämme aus und entasteten diese. Das Baumreisig, das bei der Zufahrt zum... [mehr]

  • 400 000 Euro investiert Die Umbauarbeiten an den Regenüberlaufbecken der Stadt Adelsheim und des Zweckverbandes Gruppenkläranlage Seckachtal sind abgeschlossen

    Bessere "Schmutzwasser-Rückhaltung"

    Die Stadt Adelsheim und der Zweckverband Gruppenkläranlage Seckachtal haben rund 400 000 Euro in den Umbau der Regenwasser-Behandlungsanlagen der Regenüberlaufbecken investiert. Der Wasserabfluss an den jeweiligen Becken wird nun durch neue Regler und Drosselorgane gesteuert. Gleichzeitig erfolgte eine GPRS-Anbindung der sieben Regenüberlaufbecken an eine neu... [mehr]

  • Besondere Ehrung Krautheimer wurde für großes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

    Medaille für Lothar Stockert

    Lothar Stockert hat als Dank für sein vorbildliches Wirken und als Anerkennung seines jahrzehntelangen großen ehrenamtlichen Engagements in den Bereichen Kommunal-politik, Soziales, Sport und Kultur die Ehrenmedaille des Hohenlohekreises in Silber verliehen bekommen. Erster Landesbeamter Hans-Günter Lang überreichte Lothar Stockert in Vertretung von Landrat Dr.... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein Studie des Integrationsministeriums Baden-Württemberg / "Dritte Generation" zieht es vermehrt in die Vereine

    Zuwanderer treiben immer häufiger Sport

    Die dritte Generation an Zuwanderern ist in Deutschland ähnlich häufig in Sportvereinen aktiv wie Einheimische. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des Integrationsministeriums Baden-Württemberg. Die Studie "Integration gelungen?" unter der Projektleitung von Professorin Claudia Diehl und Professor Thomas Hinz von der Universität Konstanz untersucht,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Drei Demos in Würzburg Keine Probleme für die Polizei

    Nur vereinzelte Zwischenfälle

    Die drei für den Montagabend angemeldeten Versammlungen verliefen insgesamt problemlos, so die Bilanz der Würzburger Polizei. Nur vereinzelt sei es zu Zwischenfällen gekommen, bei denen keine Personen verletzt wurden. Die Polizei nahm eine Person fest und sprach mehrere Platzverweise aus. Zu gewaltsamen Auseinandersetzungen kam es an diesem Abend nicht. Zum 158.... [mehr]

Szene

  • Annie Lennox Das Gesicht der 80er wird 60 / Sie gehört zu den wenigen Musikern, die es nach ihrer großen Zeit nicht nötig haben, mit Remix-Alben Geld zu verdienen

    Lebensgefühl einer Epoche mitgeprägt

    Annie Lennox war nicht nur das Gesicht der 80er Jahre. Irgendwie war die Schottin mit dem wasserstoffblonden Kurzhaarschnitt auch Stimme und Frisur der 80er Jahre. Als Sängerin der Eurythmics wurde sie zwar nie zum ganz großen Superstar - aber sie prägte mit ihrer Musik und ihren Auftritten das Lebensgefühl einer Epoche mit. Am ersten Weihnachtsfeiertag (25.... [mehr]

  • Hörbuch Dritter Teil von Ken Folletts Jahrhundertsaga erschienen

    Mut, die Welt zu verändern

    Drei Familien, drei Generationen und drei Lebenswelten: Ken Folletts neue Trilogie ist ein mitreißendes Epos über das 20. Jahrhundert. Vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs lernen sich die junge Londoner Adelige Maud und der deutsche Diplomat Walter von Ulrich kennen und lieben. Ihre heimliche Hochzeit wenige Stunden vor Kriegsbeginn ist lange Zeit ihr kleines... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Weihnachten zu siebt Nach einem Jungen und zwei Mädchen bekamen Yvonne und Rocco Carella mit Emilia und Paulina noch Zwillinge

    "Meine Familie ist wie eine kleine Firma"

    Wenn ihnen jemand prophezeit hätte, dass sie Weihnachten 2014 zu siebt feiern werden, hätten Yvonne und Rocco Carella wahrscheinlich laut gelacht. Gelacht, das hat Yvonne Carella auch, als der Gynäkologe ihr eröffnete, dass sie Zwillinge bekommt. Als sie realisierte, was das bedeutet, kamen ihr jedoch die Tränen: "Das sind ja dann fünf Kinder!" Im Mai... [mehr]

  • Sozialstation Schwester Thea Horvat ist auch während der Feiertage im Dienst und singt oder betet mit den Patienten

    "Wir lachen viel miteinander"

    Das Lächeln weicht nicht aus ihrem Gesicht. Schwester Thea Horvat ist ein fröhlicher Mensch. Und diese Freude bringt die Mitarbeiterin der Sozialstation beim Caritasverband im Tauberkreis auch zu den Patienten. Heute, am Heiligen Abend, ist sie wieder zusammen mit weiteren Kolleginnen in den kleinen roten Flitzern unterwegs, um die Patienten zu versorgen.... [mehr]

  • Alliage Quintett gastiert im Rathaussaal

    "Rendez-vous à Paris" lautet der Titel des nächsten Tauberbischofsheimer Schlosskonzerts am Sonntag, 18. Januar, im Rathaussaal. Das klingt nach geistreicher Unterhaltung eines spezifisch französischen Stils der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert. Eric Satie, Maurice Ravel, Jean Francaix, auch der Argentinier Astor Piazolla stehen für diese Musik voller... [mehr]

  • Car-Sharing Projekt soll in der Region aufgebaut werden

    Auto mit anderen teilen

    In Großstädten ist es schon lange ein Thema, gelegentlich sogar unter Einbeziehung von großen Wohnungsanbietern. Auf dem "flachen Land" dagegen ist "Car-Sharing" noch kein großes Thema. Dass sich das ändert, dafür möchte sich der Tauberbischofsheimer Daniel Lenz einsetzen, der auf diesem Weg Mitstreiter sucht, die ein ähnliches Interesse haben und sich so... [mehr]

  • VdK Tauberbischofsheim Büro in der Kreisstadt erhält mit Sozialrechtsreferentin Olga Klein Zuwachs

    Bei den Zuwachszahlen der Mitglieder an der Spitze im gesamten Land

    Der klar erkennbare Aufwärtstrend hält unvermindert an: Nachdem das Büro der Rechtsschutz gGmbH des VdK in Tauberbischofsheim bereits im vergangenen Jahr sowohl bei der Mandantenfrequenz als auch bei den Rechtsmittelzahlen an der Spitze in Baden-Württemberg rangierte, setzte sich diese Entwicklung auch 2014 fort. Als Konsequenz aus der mit dem bisherigen Personal... [mehr]

  • Kirchenchor St. Martin

    Gottesdienst für Senioren

    Großes kirchliches Engagement leistet der Kirchenchor St. Martin Jahr für Jahr gerade an den zentralen Feiertagen. Jetzt hatte er auf Bitten der Krankenhausseelsorgerin Schwester Binci spontan noch einen weiteren Termin zur Gottesdienstgestaltung angenommen. Am 4. Adventssonntag sang er in der Kapelle im Haus Heimberg, wobei sich Pfarrer Ghiraldin und die... [mehr]

Walldürn

  • Kolping-Weihnachtsfeier

    Einstimmung auf das Fest

    Eine besinnliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest vermittelte die Weihnachtsfeier der Kolpingfamilie Walldürn im Kolpingheim, die musikalisch von Jürgen Miko (E-Piano) und Denise Günther (Gitarre) umrahmt wurde. Maßgeblichen Anteil zum guten Gelingen trugen auch die Kinder des Kreises junger Familien sowie die Kolping-Mitglieder Svenja und Kevin Geiger, Silke... [mehr]

  • Reinhardsachsener Weihnachtskrippe Kunsthandwerkerin Lilo Kranz aus Rippberg hat alle 18 Figuren überarbeitet und ihnen neue Strahlkraft verliehen

    Jesuskind blickt fröhlich in die Welt

    Im Jahreslauf ist es das Fest schlechthin: Weihnachten. Und ganz besonders warm ums Herz und heimelig wird es den Menschen an Heilig Abend. Die Geburt Christi ist das all überragende Ereignis - in Kirchen und Häusern wird es durch das Aufstellen von Krippen bildhaft zum Ausdruck gebracht. Eine ganz besondere Krippe findet sich in der Kirche St. Jakobus in... [mehr]

  • In Walldürn Polizeibeamter wurde bei Streit am Kopf verletzt

    Polizist niedergeschlagen

    Mit einer Kopfverletzung musste in der Nacht zum Dienstag ein Polizeibeamter nach einem Einsatz in Walldürn ins Krankenhaus gebracht werden. Kurz vor 1.30 Uhr wurde dem örtlichen Polizeirevier gemeldet, dass es auf dem Nibelungenparkplatz bei der Tennishalle zu einer Schlägerei gekommen sei. Ein Beteiligter habe das Bewusstsein verloren. Als die erste Streife... [mehr]

  • Soldaten des Logistikbataillons 461 im Auslandseinsatz Die FN haben sich mit Bundeswehrangehörigen unterhalten

    Weihnachtsfest fernab der Heimat

    Wenn es ein Familienfest gibt, dann ist das wohl Weihnachten. Gemeinsam Essen, dann Bescherung im Glanz der Kerzen des Baumes, Besinnlichkeit. Nicht jeder freilich kann das Fest 2014 auf diese Art und Weise genießen. Soldaten im Auslandseinsatz etwa, die verbringen Weihnachten fern der Heimat. Die FN haben sich mit Angehörigen des Logistikbataillons 461... [mehr]

  • Kirchenmusik an Weihnachten

    Werke von Zaindl und Rutter

    Die Weihnachtsgottesdienste in der Basilika und der St. Marien Kirche werden auch in diesem Jahr wieder musikalisch besonders gestaltet. Am Heiligen Abend werden die Gottesdienstbesucher in der St. Marien Kirche ab 15.45 Uhr musikalisch auf die Christmette eingestimmt. Die Familienchristmette beginnt um 16.00 Uhr und wird dann musikalisch vom Singkreis, der... [mehr]

  • Weihnachtsfeier im Kindergarten In St. Marien singend und spielend in die Ferien verabschiedet

    Zum Fest gab es ein besonderes Geschenk

    Eine Weihnachtsfeier veranstalteten die Erzieherinnen sowie der Förderverein des Kindergartens St. Marien für alle Eltern und Kinder. Die Kindergarten-Leiterin Monique Jonasch dankte bei ihrer Ansprache allen Eltern für deren Engagement sowie dem Elternbeirat und den Mitgliedern des Fördervereins für deren stets tatkräftige Unterstützung. Sie überreichte an... [mehr]

Weikersheim

  • Jubiläum Kolpingfamilie Igersheim spielt wieder

    25 Jahre Theatergruppe

    Wenn sich am Samstag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal St. Michael der Vorhang für das neue Stück "Suche Mann für meine bessere Hälfte" öffnet, feiert die Theatergruppe "Bühnenreif" der Kolpingfamilie Igersheim ihr 25-Jahr-Bühnenjubiläum. Mit dabei ist dann auch wieder Andreas Mittnacht genannt "Hugo", der als Einziger von der damaligen... [mehr]

  • Volksbank Vorbach-Tauber Spendengelder übergeben / 16 000 Euro gingen an Kommunen, Vereine und Institutionen

    Das gesellschaftliche Engagement gewürdigt

    Zum Jahresende hat die Volksbank Vorbach-Tauber wieder Spenden an die Kommunen, Vereine und Institutionen in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Dieses Jahr überreichten Vorstandsvorsitzender Jürgen Fricke und Vorstandsmitglied Dirk Schlenker aus der Ausschüttung des Gewinnsparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken Geldspenden im Wert von 16 000 Euro. Die... [mehr]

  • Jubelfest Röttingens ehemaliger Bürgermeister Günter Rudolf feiert seinen 70. Geburtstag

    Für Engagement vielfach ausgezeichnet

    Weit ab seiner Heimat feiert am zweiten Weihnachtsfeiertag Röttingens ehemaliger Bürgermeister Günter Rudolf seinen 70. Geburtstag. Nach Gymnasium und 6-jähriger Ausbildung an der Verwaltungsschule Stuttgart führte der Weg des gebürtigen Elpersheimers über Bad Mergentheim, Igersheim, Ludwigsburg, Kornwestheim nach Wachbach. Am 1. Februar 1970 wählten die... [mehr]

  • Theatergruppe 0815 Laudenbach TSV-Familie von der Premiere des Stückes "Endlich sind die Weiber fort" überwältigt

    Kräftiger Applaus für leidenschaftliche Akteure

    Auch in der 29. Saison hat das Laientheater in der Zehntscheune in Laudenbach nichts von seiner individuellen Art und Weise verloren. Mit zwei Stunden bester Unterhaltung in lockerer Atmosphäre ist es den Akteuren vorzüglich gelungen, das Lustspiel "Endlich sind die Weiber fort" von Marianne Santl in die Tat umzusetzen. Ein köstlich, humorvolles Theater mit... [mehr]

Wertheim

  • Weihnachten Gedanken zum Fest der Geburt Jesu

    "Gottes Sehnsucht ist der Mensch"

    "Alles beginnt mit der Sehnsucht", sagt die Dichterin Nelly Sachs; auch Weihnachten. Das Fest Weihnachten beruht auf der Geburt Jesu. Wie kam es dazu? Ich lade Sie ein, sich auf ein geistliches Experiment einzulassen. Es beruht auf Gedanken des Heiligen Ignatius von Loyola. Es zielt darauf ab, Gottes Sehnsucht nachzuspüren und auf diese Weise dem Geheimnis der... [mehr]

  • Stadtjugendring Kinder erkundeten im Rahmen der Forscherferien die Sparkasse Tauberfranken

    Auf besondere Schatzsuche in der Bank begeben

    Die Forscherferien Weihnachten des Stadtjugendrings Wertheim stehen unter dem Motto: "Geheimnisse des Alltags." Dabei bekommen die jungen Forscher Einblicke hinter die Kulissen von alltäglichen Themen und erfahren dabei viel Überraschendes. Den Anfang machte am Montag ein Forschernachmittag bei der Sparkasse Tauberfranken in Wertheim. Dabei erfuhren insgesamt 33... [mehr]

  • Fußball: FC Eichel bei Turnier

    B-Juniorinnen auf dem fünften Platz

    Beim Vorrundenturnier des Badischen Fußballverbandes in Wiesloch mussten sich die B-Juniorinnen des FC Eichel mit dem fünften Platz begnügen. Lediglich gegen den TSV Grötzingen gab es einen 1:0- Sieg (Tor Anika Finck) für die hauptsächlich aus C-Juniorinnen bestehende Mannschaft. Zwei Partien gingen trotz Überlegenheit gegen den TSV Lohrbach und VfK Diedesheim... [mehr]

  • Spende Erlöse aus erstem Sachsenhäuser Weihnachtsmarkt für soziale Einrichtungen der Gemeinde gespendet

    Das schreit nach Wiederholung

    "Auf die Summe sind wir stolz", resümiert Andrea Stühler kurz und treffend. Insgesamt 3920,50 Euro spendeten die Federführenden des ersten Sachsenhäuser Weihnachtsmarkts an drei Einrichtungen in der Gemeinde. Dass der Weihnachtsmarkt auf Anhieb einen Gewinn von knapp 4000 Euro erwirtschaften würde, war im Vorfeld nicht absehbar. "Das ist eine riesige Summe, die... [mehr]

  • Erster Weltkrieg Das Schweigen der Waffen endete 1914 aber bereits wieder nach zwei Tagen

    Der überraschende Weihnachtsfrieden

    Der im September 1914 neu gewählte Papst Benedikt XV. richtete am 7. Dezember 1914, am Beginn des neuen Kirchenjahres, einen dringenden Appell an alle kriegführenden Mächte, für die Weihnachtstage einen Waffenstillstand an allen Fronten zu schließen, am Fest des Friedens. Der Papst erinnerte an die Geburt Jesu und die Verherrlichung Gottes nach Lukas:... [mehr]

  • "Wertheimer Adventssingen" Rund 100 Menschen ließen vor dem Grafschaftsmuseum gemeinsam ihre Stimmen erklingen

    Ein wichtiger Bestandteil der Vorfreude

    Für ganz viele Wertheimer ist das ein unverzichtbarer Bestandteil der Vorfreude auf das unmittelbar bevorstehende Weihnachtsfest. Wieder annähernd 100 sangesfreudige Menschen haben sich am frühen Montagabend zum "Wertheimer Adventssingen" auf dem Platz vor dem Grafschaftsmuseum versammelt. Traditionell kann man die Veranstaltung durchaus nennen. Schließlich... [mehr]

  • Weihnachten Zahlreiche Menschen können den Heiligabend nicht mit der Familie genießen

    Für viele ist heute normaler Arbeitstag

    Der heutige Tag ist für viele Gelegenheit, um mit der Familie gemeinsam den Abend zu genießen und Weihnachten zu feiern. Es gibt aber auch zahlreiche Menschen, die am Weihnachtsabend arbeiten, um sich zum Beispiel für die Sicherheit und Gesundheit der Bürger einzusetzen. Dazu gehören Mitarbeiter des Polizeirevier Wertheim und der Rotkreuzklinik. Die Fränkischen... [mehr]

  • Festtag Natalia und Viktor Erbes feiern diamantene Hochzeit

    Guten Kontakt mit der Familie

    Ihre Liebe begann einst in Sibirien. Am heutigen Mittwoch feiern Viktor und Natalia Erbes in Bestenheid - tausende Kilometer davon entfernt - ihre diamantene Hochzeit. Beide stammen aus deutschen Familien. Viktor Erbes wurde am 30. Juni 1933 in einem Dorf an der Wolga in der damaligen UdSSR geboren. Er war der Älteste von vier Kindern und hatte zwei Brüder und eine... [mehr]

  • Weihnachten 1914 Beeindruckende Briefe von Unteroffizier Joseph Ballweg aus Dörlesberg über den Krieg und den Zustand in den Schützengräben

    Jeder Tag konnte der Todestag sein

    Der Advent im Jahr 1914 war in ganz Europa trübselig. Hunderttausende deutsche, französische, belgische, britische, österreichisch-ungarische und russische Soldaten waren bereits in brutalen Schlachten gefallen, und Tausende waren vermisst. Alle Kriegsbegeisterung, die im August vor allem in patriotischen Kreisen kursierte, war verflogen. Die Vorstellung, durch... [mehr]

  • Metallbearbeitung Wertheim GmbH Langjähriger Geschäftsführer wurde jetzt bei der Weihnachtsfeier verabschiedet

    MBW-Macher Garrecht geht von Bord

    Trotz nahezu sintflutartiger Regengüsse versammelte sich am Freitagabend fast die gesamte MBW-Mannschaft im Rittersaal der Burg Wertheim zur Weihnachtsfeier. Ein standesgemäßer Ort für den Jahresabschluss und um MBW-Azubis sowie langjährige Mitarbeiter auszuzeichnen. Ehrengast des Abends: Ewald Garrecht, der vor 19 Jahren die MBW aus der Taufe gehoben hat und... [mehr]

  • Stress zu Weihnachten Pfarrer Jörg Herbert bietet die gesamte Adventszeit über Höchstleistungen auf, um Gemeinde und Familie gerecht zu werden

    Schönster Beruf an Heiligabend

    Von "Stiller Nacht" kann bei Pfarrer Jörg Herbert an Weihnachten keine Rede sein. Mit insgesamt sieben Gottesdiensten an den Festtagen bleibt wenig Zeit für Besinnlichkeit. Doch nicht nur die Festtage selbst sind problematisch. Der Pfarrer der Gemeinden Wartberg, Vockenrot und Reinhardshof berichtet: "Die Frequenz der Gottesdienste steigt in der Adventszeit" - mit... [mehr]

  • Stadtbücherei Traumstunden im Januar

    Spannende Vorlesegeschichten

    Die Stadtbücherei Wertheim lädt im Januar wieder alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur Traumstunde ein. Umrahmt wird die Vorlesestunde von verschiedenen Mitmach-Aktionen wie Spielen, Malen oder Basteln. Die Traumstunden finden immer mittwochs um 16 Uhr statt. Die Traumstunde "Mini" am Mittwoch, 7. Januar, für Kinder im Alter von vier bis fünf Jahren... [mehr]

Würzburg

  • "Klick - der Glaube im Bild" Siegerbilder gekürt

    Doris Schug überzeugt die Jury

    Mit ihrem Foto "Im Kreuz ist die Liebe" ist Doris Schug aus Aub im Dekanat Ochsenfurt eine von sieben Gewinnern beim Fotowettbewerb "Klick - Der Glaube im Bild" des Onlineportals Pfarrbriefservice.de geworden. Außerdem haben gewonnen Dr. Paulus Decker (Arnsberg/Erzbistum Paderborn), Werner Feldmann (Bodenheim/Bistum Mainz), Hermann Haarmann (Osnabrück), Josef... [mehr]

  • Wichtige Unterstützung der Therapie Verein "Tiere helfen Menschen" koordiniert von Unterfranken aus deutschlandweit Besuchsdienste

    Hündin Amy schenkt Wärme

    Manuel strahlt übers ganze Gesicht, vergräbt seine Nase im weichen Hundefell. Dann sagt er zufrieden "Yes". Das ist eines der fünf Worte, die der junge Mann im Rollstuhl sprechen kann. Er ist mehrfachbehindert und lebt im Blindeninstitut Würzburg. Einmal pro Woche besucht ihn Graham Ford mit Mischlingshündin Amy. Eine Zeit, die Manuel sichtbar genießt, denn Amy... [mehr]

  • Anlagebetrug Durchsuchung und Festnahmen

    Rund 30 000 Anleger geschädigt

    Bei einem Großeinsatz von Polizei und Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des Anlagebetrugs in Millionenhöhe sind am vergangenen Donnerstag in Bayern und Hessen insgesamt 26 Objekte durchsucht worden. Dabei stellten die Beamten umfangreiches Beweismaterial sicher. Fünf Beschuldigte befinden sich seitdem in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Würzburg... [mehr]