Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 13. Dezember 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Eisenbahnausstellung in Adelsheim Team des Bauländer Heimatmuseums organisiert zweite Runde der Modellbahnschau

    "Das soll vor allem großen Spaß machen"

    Die Züge rollen wieder: In der Sonderausstellung "Modell-eisenbahnen" des Bauländer Heimatmuseums. Morgen, Samstag, und am Sonntag rattert und pfeift es leise im großen Sitzungssaal des Adelsheimer Rathauses, zur Freude der großen und kleinen Modellbahnfans, so hoffen die Organisatoren vom Museumsteam.Etwas Neues zeigen"Wir haben uns zusammengesetzt und... [mehr]

  • Frauengemeinschaft

    Advent gefeiert

    Die Adventsfeier der Frauengemeinschaft Osterburken fand am Mittwoch im Bernhardusheim statt. Edith Link begrüßte dazu neben den zahlreichen Frauen Diakon Glittenberg, Heidrun Heck vom Pfarrgemeinderat und F. Diener-Galm sowie Sigrid Albrecht, Sonja Letzgus und Tim Schäfer, die für die musikalische Umrahmung sorgten. "Was uns aufleben lässt" lautete das Thema... [mehr]

  • Badische Landesbühne zeigt "Mephisto"

    Die Badische Landesbühne zeigt in Osterburken am Donnerstag, 15. Januar, um 19.30 Uhr in der Baulandhalle Klaus Manns "Mephisto" in einer Bühnenfassung von Ariane Mnouchkine. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt. Karten gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro Osterburken, E-Mail: info@osterburken.de, sowie Telefon 06291/4010.... [mehr]

  • An der Astrid-Lindgren-Schule Gemeinsam mit ihren Lehrern bereiten sich die Mädchen und Jungen auf Weihnachten vor / Plätzchenduft liegt in der Luft

    Bei Kerzenlicht macht Basteln doppelt Spaß

    Würde nicht leise Adventsmusik erklingen, es wäre mucksmäuschenstill in dem Klassenzimmer. Konzentriert basteln die Sechs- bis 13-Jährigen unter Anleitung ihrer Lehrerin Daniela Kaiser Schneemänner und Weihnachtssterne. Spontan zur Schere greift auch Gabriele Hördörfer, die Rektorin der Bofsheimer Astrid-Lindgren-Schule, die den Fränkischen Nachrichten die... [mehr]

  • Gewerbeverein Osterburken Die ersten Gewinner der Glücksscheinaktion stehen fest

    Die nächste Ziehung findet am Sonntag statt

    Der Gewerbeverein hat zur Weihnachtszeit wieder seine Glücksscheinaktion gestartet. Glücksscheine liegen in den Geschäften zur Mitnahme aus. Wer einen ausfüllt und wieder abgibt, hat die Chance, einen von vielen Warengutscheinen zu gewinnen. Bei der ersten Auslosung wurden von Tobias Köpfle die Gewinner gezogen. Je ein Warengutschein in Höhe von 100 Euro geht... [mehr]

  • Kontrollstelle eingerichtet

    Fahrer stand unter Drogeneinfluss

    Anlässlich der Kontrollwoche zur Bekämpfung von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr errichtete eine Streife des Polizeireviers Buchen am Donnerstagabend eine Kontrollstelle in der Seckacher Straße in Großeicholzheim. Gleich das erste Fahrzeug, das kontrolliert wurde, war ein Treffer. Bei dem Fahrer konnten während der Kontrolle Anzeichen auf Drogeneinfluss... [mehr]

Aktuelles

  • Neuwagen Audi hat seinen A1 überarbeitet

    Dreizylinder im Mai auf dem Markt

    Audi bietet den A1 nach der Modellpflege auch mit einem Dreizylinder-Benziner an. Damit fällt der Einstiegspreis für den Kleinwagen knapp unter 17 000 Euro. Das hat der Ingolstädter Hersteller bei der Präsentation des aufgefrischten A1 in Monaco mitgeteilt. Der 1,0 Liter große Turbo-Motor leistet 70 kW/95 PS und verbraucht laut Norm 4,3 Liter (CO2-Ausstoß: 99... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Evangelische Kindergärten Wünsche unterm Tannenbaum / Spenden für Mergentheimer Tafelladen

    "Die Kinder werden sich riesig freuen"

    Weihnachtsfreude für bedürftige Kinder brachte eine Päckchen-Aktion der evangelischen Kindergärten der Stadt. Fröhlich übergab man rund 100 Päckchen an den Bad Mergentheimer Tafelladen. "Not gibt es auch vor unserer Haustüre und da gilt es zu helfen". Aus dieser Überzeugung heraus hat Pfarrerin Gabriele Arnold vor Jahren die adventliche Aktion für den... [mehr]

  • In Rengershausen Am Dienstag, 30. Dezember

    Blutspenden retten Leben

    Nur durch Blutspenden können jeden Tag Kranke und Verletzte in den Krankenhäusern mit Blutprodukten versorgt werden. Jedes einzelne Engagement gibt Menschen Hoffnung und rettet Leben. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Dienstag, 30. Dezember, von 15.30 bis 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Schulstraße 8, in Bad Mergentheim-Rengershausen.... [mehr]

  • Info- und Diskussionsabend an der Eduard-Mörike-Schule Über Ablehnung der Gemeinschaftsschule durch Teile des Gemeinderats gesprochen

    Deutliches Votum für neue Schulform

    Auch die Eltern der Schüler unterstützen den Wunsch der Eduard-Mörike-Schule (EMS), sich von einer Haupt- und Werkrealschule hin zur Gemeinschaftsschule zu entwickeln. Dies war das klare Signal am vergangenen Donnerstag - bei lediglich einer Enthaltung - bei einer Abstimmung im Rahmen des Informations- und Diskussionsabends mit Elternbeiräten, Schulleitern und... [mehr]

  • K 2887 zwischen Bad Mergentheim und Wachbach Ex-Fahrlehrer Konrad Stauber macht sich aufgrund einiger schwerer Unfälle in der Vergangenheit Gedanken

    Eine Leitplanke würde die Sicherheit erhöhen

    Die Kreisstraße 2887 zwischen Wachbach und Bad Mergentheim gilt seit Jahren als Unfallschwerpunkt, wobei es auf diesem Abschnitt in zurückliegender Zeit auch bereits zu Kollisionen mit tödlichem Ausgang gekommen ist. Erst Anfang der Woche hatte sich ein weiterer Unfall ereignet, bei dem ein 25-jähriger Verkehrsteilnehmer schwer verletzt wurde (wir berichteten).... [mehr]

  • "Internationaler Tag des Ehrenamts" Auch im Eduard-Mörike-Haus wurde gefeiert

    Einsatz für Mitmenschen gewürdigt

    Den hohen Einsatz der zahlreichen Ehrenamtlichen in Haus und Stadt würdigte Bürgermeisterstellvertreterin Manuela Zahn bei einer Veranstaltung zum "Internationalen Tag des Ehrenamts" im Eduard-Mörike-Haus. Seit 1986 gibt es den von der UNO ausgerufenen "Internationalen Tag des Ehrenamts" im Dezember. Manuela Zahn überbrachte die Grüße der Stadt Bad Mergentheim... [mehr]

  • DHBW Mosbach Absolventen am Campus Bad Mergentheim feierlich verabschiedet

    Guten Grundstein für beruflichen Erfolg gelegt

    Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW Mosbach) feierte jetzt ihre 169 Absolventinnen und Absolventen am Campus Bad Mergentheim. Nach drei Jahren Studium bekamen sie ihr Bachelor-Zeugnis und haben damit "die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben", so Campusleiter Seon-Su Kim. 76 der Absolventen schlossen ihren Bachelor in der... [mehr]

  • Die nächsten Termine

    Lebendiger Adventskalender

    Beim "Lebendigen Adventskalender" der evangelischen Kirchengemeinde Bad Mergentheim, gibt es einige Änderungen gegenüber den bisherigen Vorankündigungen. Die Treffen vor dem erleuchteten Adventsfenster mit Liedern und Geschichten findet jetzt wie folgt statt: am heutigen Samstag: Pfarrhaus Süd, Keplerstraße 7; am morgigen Sonntag: Familie Dosch-Funk,... [mehr]

  • SV Edelfingen Sportabzeichen an engagierte Turner überreicht

    Montagsturner stolz auf goldene Abzeichen

    Gold gab es jetzt für die Montagsturner des SV Edelfingen: Sie erhielten das Sportabzeichen. Inzwischen ist es eine langjährige Tradition: Jeden Sommer trainieren die Herren der Edelfinger Montagsturner unter der Leitung von Waldemar Pagel, um die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens zu erfüllen. Es erfordert schon eine gewisse Fitness, um die Übungen in... [mehr]

  • Otolfstraße gesperrt

    Aufgrund der Errichtung eines Wohnhauses wird die Otolfstraße in Edelfingen vom Montag, 15. Dezember, bis Mittwoch, 17. Dezember, zu den Tagzeiten für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr von der Bundesstraße kommend muss über Bandhaus und den Pförtlesweg fahren. Nachts ist die Otolfstraße befahrbar, teilt die Stadtverwaltung mit.

  • Hospizhelfer gesucht

    Schwerkranke und Sterbende begleiten

    Die Hospizarbeit steht für einen bewusst gestalteten Umgang mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer. Zwei Gruppen in Mergentheim stehen in ökumenischer Zusammenarbeit für dieses Thema: Die "Simongruppe", die im Caritas-Krankenhaus arbeitet und der "Hospizdienst für Bad Mergentheim und Umgebung". Beide Gruppen suchen neue ehrenamtliche Mitarbeiter. Voraussetzung... [mehr]

  • New Jazzattack Big Band 20-jähriges Bestehen wird gefeiert / Weihnachtskonzert unter besonderem Stern

    Sie alle eint die Liebe zur Musik - insbesondere zum Jazz

    Die "Jubiläumsausgabe" des Weihnachtskonzertes der New Jazzattack Big Band am Samstag, 20. Dezember, um 20 Uhr, nimmt die Zuhörer mit auf eine 20-jährige musikalische Reise. Freunde der Jazzmusik können sich die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest auch heuer wieder mit Swing und Jazz von der New Jazzattack Big Band verkürzen. Dabei steht das traditionelle... [mehr]

  • Stadtwerk Tauberfranken Weihnachtsspende über 5000 Euro

    Unterstützung für Flüchtlinge und die Tafeln

    Wie schon in den letzten Jahren setzt das Stadtwerk Tauberfranken auch dieses Weihnachten wieder auf das Motto "Spenden statt schenken". Heuer unterstützt der Energiedienstleister Kinder von Flüchtlingsfamilien in der Region sowie die Tafelläden in Tauberbischofsheim, Lauda-Königshofen und Bad Mergentheim. "Wir wissen, dass unser Kunden, Partner und... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard Kooperatives Musicalprojekt wird am 16. Dezember im Großen Kursaal aufgeführt

    Was "Damals in Bethlehem" wirklich geschah...

    Schülerinnen und Schüler der Andreas-Fröhlich-Schule, Schule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche in Krautheim-Klepsau und Schülerinnen der Klasse 8 b der Realschule St. Bernhard Bad Mergentheim zeigen am Dienstag, 16. Dezember um 19 Uhr im Kurhaus-Großer Kursaal in einer gemeinsamen Vorführung das Weihnachtsmusical "Damals in Bethlehem". Sie gehen... [mehr]

Boxberg

  • TSV Schwabhausen

    Budo-Kämpfer in Forchheim dabei

    Am Nikolaus-Budo-Lehrgang, einer Benefizveranstaltung für die Gewaltopferhilfe "Weißer Ring" in Forchheim beteiligten sich auch Mitglieder des TSV Schwabhausen. Zwölf hochkarätige Kampfkunst- und Kampfsport-Trainer stellten ihre speziellen Kampfstile den Teilnehmern vor. Auch der TSV-Schwabhausen war mit der Abteilung "Kickboxen und Selbstverteidigung" vertreten.... [mehr]

  • Stadtsanierung Bürgerversammlung im Rathaus am Donnerstagabend war gut besucht

    Der Elan in der Bevölkerung ist groß

    Überwältigend groß war das Interesse seitens der Boxberger Bürger am Donnerstagabend im Rathaus, betreffs der bevorstehenden Boxberger Stadtsanierung. Rund 80 Interessenten saßen gespannt im Sitzungssaal, um sehr aufmerksam die Leinwand-Präsentation von Melanie Krauße vom "Team Büro Klärle GmbH, Weikersheim" zu verfolgen. Daher war Bürgermeister Christian... [mehr]

  • Am morgigen Sonntag

    Konzert des Spontanchors

    Nach ihren großen Erfolgen bei der Weltpremiere des Musicals "Broker" startet der Spontanchor aus Boxberg zu den Konzerten um die Advents- und Weihnachtszeit. Halt macht der 45-köpfige Gospelchor dabei in Schwabhausen, Gerlachsheim und Assamstadt. Dass es der Chor schafft, sein Publikum immer wieder neu zu begeistern und zum Mitsingen zu bringen, hat er in den... [mehr]

Buchen

  • Evangelische Kirche in Bödigheim Dachstuhl wird renoviert / Historische Deckengemälde gefunden / Anstrich der Außenfassade im kommenden Jahr

    "Die Arbeiten gehen gut voran"

    Am Dach der Bödigheimer Kirche wird auch bei Wind und Wetter gebohrt, gehämmert und geschraubt. Die Zimmerei Ühlein aus Seckach renoviert seit September den Dachstuhl des im 17. Jahrhundert erbauten evangelischen Gotteshauses. Nun gehen die Arbeiten in die Endphase. "Auf der Südseite sind wir bereits fertig", berichtet Alfred Hübsch, der die Arbeiten leitet. Nun... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    13. und 14. Türchen geöffnet

    Das dreizehnte Türchen des Lions-Adventskalenders ist geöffnet. Dahinter sind auch heute wieder Einkaufsgutscheine und attraktive Preise mit einem Gesamtwert von 1390 Euro verborgen. Mit vier Einkaufsgutscheinen über je 50 Euro erfreut Göbel4Events aus Hardheim die Gewinner mit den Nummern 8308, 4840, 1242, 4533. Die Firma Weiss, Sondermaschinen aus Buchen hat... [mehr]

  • Musikverein Hainstadt

    Konzert zum Jubiläum

    Der Musikverein veranstaltet anlässlich seines 40-jährigen Bestehens am heutigen Samstag ein Jubiläumskonzert. Beginn ist um 20 Uhr in der Sport- und Mehrzweckhalle unter dem Motto "Hören - Sehen - Fühlen". Gestaltet wird das Konzert von den Young Stars und der Seniorenkapelle. Der Eintritt ist frei.

  • Neuer Wartturm liegt vor

    Siedlerhaus und Museumsarbeit

    In diesen Tagen wird das neueste Heft des "Wartturm", Nr. 4/2014, an die Mitglieder des Vereins Bezirksmuseum versandt. Auf 24 Seiten enthält das Heft diesmal eine Reihe unterschiedlichster Themen, unter anderem über den römischen Gutshof beim Limbacher Weg von Günther Ebersold, über die Untersuchung des von Egon Eiermann errichteten und vom Verein... [mehr]

  • Spendenübergabe Lions-Club Buchen unterstützt die Hettinger Turner

    Wertvolle Hilfe für die Trainingsarbeit

    Gerade überzeugten die Turner des FC "Viktoria" Hettingen wieder durch herausragende Leistungen: Am letzten Novemberwochenende wurde die Erfolgsgeschichte der Turner durch weitere Landesmeistertitel und Vizemeistertitel fürs Team und in der Einzelwertung fortgeschrieben.Vorbildlicher AuftrittSchon seit vielen Jahren sind die Turner durch ihre Leistungen, aber auch... [mehr]

  • Kindergarten Buchen

    Zu Gast im Galda-Haus

    Zum letzten Mal in diesem Jahr besuchte der Kindergarten Regenbogen die Bewohner im Helmuth Galda Haus. Wie immer löste dies großen Andrang aus. Beim gemeinsamen Weihnachtsliedersingen vor dem geschmückten Tannenbaum lag eine besinnliche Stimmung und ein Hauch von "Heilig Abend" im Raum. Ein Gefühl, kaum zu beschreiben, Jung und Alt waren sich sehr nahe. "Für... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Preis für ein tolles Mädchen

    Hallo, Freunde! Am Mittwoch wurde der 17-jährigen Malala Yousafzai im Land Norwegen ein sehr wichtiger Preis verliehen: der Friedensnobelpreis. Diese Auszeichnung überreicht man einzelnen Menschen oder Organisationen, die sich besonders für den Frieden auf der Welt einsetzen. Malala teilt sich den Preis mit einem Mann aus Indien. Beide setzen sich für die Rechte... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisliga BuchenSV Seckach - TSV Höpfingen II abg. VfB Heidersbach - FC Hettingen Sa. 14.15 TV Hardheim - VfB Altheim So. 14.151 SV Osterburken 16 13 3 0 37:7 422 FC Donebach 16 12 2 2 34:14 383 FC Schweinberg 16 9 2 5 34:18 294 TSV Mudau 15 8 5 2 32:18 295 TV Hardheim 15 6 6 3 26:15 246 VfL Eberstadt 16 6 6 4 23:15 247 Erfeld/Gerichtstett. 15 6 3 6 21:18... [mehr]

  • Fußball Drei Kreisliga-Nachholbegegnungen beschließen das Jahr im Kreis Buchen

    Auslaufen ist nicht

    SV Seckach - TSV Höpfingen II. Die beiden Spiele gegen die Topmannschaften Schweinberg und Donebach erledigte Seckach zufriedenstellend. In beiden Partien holten sie je einen Punkt. Nun erwartet der SVS mit Höpfingen II das nächste, vor allem kämpferisch starke Team. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge verlor der TSV am vergangenen Spieltag im Derby zu Hause gegen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Vorverkauf für das ebm-papst Hallenmasters ist in vollem Gange / Gruppeneinteilung

    In der 13. Auflage gibt es erstmals ein Viertelfinale

    Der Vorverkauf für das A-Jugend-Turnier des 13. ebm-papst Hallenmasters ist in vollem Gange. Mittlerweile stehen auch die Gruppeneinteilung und die Spielpläne des Fußballturniers in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle fest. Das Eröffnungsspiel bestreiten am Samstag, 3. Januar, um 9 Uhr der Qualifikant, des RBKJ-Cups in Mulfingen (wird am 21. Dezember ermittelt) und... [mehr]

  • Fußball Crailsheim empfängt den 1. FFC Frankfurt II

    Interessante Konstellation

    Zu einer interessanten Konstellation kommt es am letzten Vorrundenspieltag in der Zweiten Frauen-Bundesliga. Dabei sind nämlich die vier führenden Teams unter sich. So muss Tabellenführer 1. FC Köln beim Tabellendritten Bayern München II um seine weiße Weste bangen, während der Zweite TSV Crailsheim am Sonntag ab 14 Uhr den Vierten aus Frankfurt zu Gast hat.... [mehr]

  • Fußball

    Kräfte bündeln für die Überraschung

    Noch ein Spiel, dann kann der in der zweiten Frauen-Bundesliga so arg gebeutelte ETSV Würzburg endlich in die ersehnte Winterpause gehen. Zehn verletzte bzw. verhinderte Stammkräfte in der Vorrunde, da wundert sich mancher, dass die Mädels überhaupt den Anschluss ans Mittelfeld gehalten haben. Vor der abschließenden Heimpartie gegen die TSG Hoffenheim II sieht... [mehr]

  • Fußball TSG Hoffenheim muss zum VfL Wolfsburg

    Trainer Jürgen Ehrmann spricht von "Bonusspiel"

    Der Jahresabschluss beim Herbstmeister. Tabellenführer. Deutschen Meister. Champions-League-Sieger. Von einem "Bonusspiel" spricht Cheftrainer Jürgen Ehrmann, wenn die TSG Hoffenheim am Sonntag, 14. Dezember, um 14 Uhr in der Frauen-Bundesliga beim VfL Wolfsburg zu Gast ist. Für die TSG ist es das letzte Spiel eines guten Jahres. Trainer Jürgen Ehrmann über... [mehr]

Grünsfeld

  • "Gerchsheimer Weihnacht" wird aufgeführt

    Das 30. Adventskonzert des Kirchenchores findet am Sonntag, 21. Dezember (4. Advent), um 16 Uhr in der mystisch dunklen Pfarrkirche statt. Zu diesem besonderen Anlass wird die "Gerchsheimer Weihnacht" uraufgeführt. Das ist eine Folge von teilweise sehr alten Liedern, in der Erwartung und Geburt des Heilands beschrieben werden. Die aufwändige Bearbeitung für... [mehr]

Handball

  • Handball TSV Buchen verliert in der Bezirksliga erneut - 24:27 in Oedheim

    In den Schlussminuten ging die Puste aus

    Oedheim - TSV Buchen 27:24 Dass die Spiele der Buchener Handballer in fremden Hallen nicht immer wie aus einem Guss wirken, war in den letzten Jahren der Standard. Dass man in dieser Saison auch zu Hause schon Punkte ließ, war neu. Neu war allerdings auch, dass bei Auswärtsspielen ebenso gepunktet wird. Deshalb steht man mit 8:10 Punkten immer noch in der Mitte der... [mehr]

  • Handball Buchens Frauen holen auswärts die ersten Punkte der Saison

    Kleiner Kader zeigt großes Kämpferherz

    Hohenlohe II - TSV Buchen 17:19 Buchen: Jessica Just (Tor), Lina Kieser (1), Paula Schurz (1), Eva Gremminger (5/3), Pia Röckel, Vanessa Henn (11/4), Anna Weinberger, Theresa Vogel, Miriam Grollmuss Zu einer weiteren Auswärtspartie machten sich die Buchener Handballfrauen zu ihrem Nachbarn im Tabellenkeller der Handball-Bezirksliga, der HSG Hohenlohe, auf. Ebenso... [mehr]

Hardheim

  • Konzertabend in Hardheim

    "Oscars" für die "Macher" des MVS

    "MVS goes to Hollywood". Unter diesem Motto veranstaltet der Musikverein Schweinberg am Samstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr sein Jahreskonzert, mit dem er bereits am Samstag, 6. Dezember, in der Turnhalle in Schweinberg die Freunde der konzertanten Blasmusik erfreut hat. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Musikverein Schweinberg hat sich anlässlich seines 50-jährigen... [mehr]

  • Laienspiel in Gerichtstetten Heimatverein lädt in den "Club der Emanzen" ein

    Amüsanter Theaterspaß

    In den "Club der Emanzen" lädt die Theatergruppe des Heimatverein vom 2. bis 5. Januar in die Turnhalle nach Gerichtstetten ein. Mit dem gleichnamigen Dreiakter von Josef Rauch tauchen die Zuschauer in eine Welt, in der die Frauen doch allzu gern über die Männer herrschen wollen. Ob das die Frauen tatsächlich glücklich macht und sie zufriedener sind, wenn alle... [mehr]

  • Hardheim Feuerwehr, Polizei und DRK im Einsatz

    Erneuter Brandalarm im Asylbewerberheim

    Zu einem erneuten Brandalarm wurden die Rettungskräfte in der Nacht auf Freitag kurz nach Mitternacht in die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Hardheim gerufen. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Hardheim unter der Leitung von Kommandant Martin Kaiser mit 22 Mann und vier Fahrzeugen, die Polizei, Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr sowie die... [mehr]

  • Kindergarten Gerichtstetten

    Fotos gesucht für Ausstellung

    Der Kindergarten St. Burkardus sucht alte Gruppenfotos für eine Fotoausstellung anlässlich des Heimatfestes und des 100. Geburtstags des Kindergartens im Jahr 2015. Die Bilder können - mit Namen versehen - bis 30. Januar im Kindergarten abgegeben werden.

  • Pfarrgemeinderat Hardheim tagte Vorbereitung auf den kirchlichen Zusammenschluss mit Höpfingen

    Letzte Sitzung vor der Fusion

    Eine gewisse Wehmut war unüberhörbar verbunden mit der Sitzung des Pfarrgemeinderats in Hardheim, war es am Montag doch die letzte Sitzung unter eigner Regie, also unter der Leitung der Vorsitzenden Monika Bischof, vor der Einrichtung der neuen Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland am 1. Januar. Daher wurde der Blick auch besonders auf diese... [mehr]

  • Exkursion Zehntklässler der Realschule Hardheim unterwegs: Besuch der Goethestadt Weimar

    Schüler beeindruckt von ehemaligem KZ

    Die beiden zehnten Klassen der Realschule Hardheim unternahmen am Dienstag zusammen mit den Geschichtslehrern Weidinger und Wochner eine Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Buchenwald. Nach einer dreistündigen Fahrt erreichte man die Gedenkstätte, die acht Kilometer von der Stadt Weimar entfernt auf dem Ettersberg liegt. Ziel dieser Studienfahrt war es, den... [mehr]

  • Adventsfeier des Altenwerks

    Senioren in besinnlicher Runde

    Die traditionelle Adventsbesinnung des Altenwerks am Donnerstagnachmittag im Pfarrheim stand ganz im Zeichen des Gebets. Nachdem Ingrid Kropf mit einer gefühlvollen Ansprache, in der sie darauf Bezug nahm, dass man "seinen Sehnsüchten Raum geben" möge, die erfreulich zahlreich erschienenen Senioren begrüßte, wurde zum Herzstück der Veranstaltung übergeleitet.... [mehr]

  • Höpfingen Kinder der Asrid-Lindgren-Schule zu Besuch

    Weihnachtsglöcklein begrüßte Gäste aus Bofsheim

    "Wie feierten unsere Urgroßeltern Weihnachten?" Um dies zu erkunden, besuchten Schüler der Astrid-Lindgren-Schule Bofsheim mit ihren Lehrerinnen, Sonderschulrektorin Gabriele Hörtdörfer und Klassenlehrerin Daniela Kaiser, am Donnerstag das Heimatmuseum "Königheimer Höflein".Bräuche erklärtIm Eingangsbereich begrüßte Edeltrud Hauck die Gäste und führte die... [mehr]

Heilbronn

  • Unfall Junger Mann wurde lebensgefährlich verletzt

    Aus Auto geschleudert

    Auf der Kreisstraße bei Gundelsheim ereignete sich am frühen Freitagmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein junger Autofahrer schwer verletzt wurde. Gegen 4 Uhr fuhr der 28-Jährige in Richtung Obergriesheim und geriet in einer leichten Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache mit seinem BMW nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug schanzte einen Hang hoch,... [mehr]

  • Zwei Verletzte

    Linienbus musste scharf abbremsen

    Bei der Vollbremsung eines Linienbusses in Heilbronn am Freitag, gegen 12.15 Uhr, erlitten zwei Personen leichtere Verletzungen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war der Fahrer eines BMWs auf der Allee in Richtung Weinsberger Straße unterwegs und wollte dabei nach rechts in das Parkhaus des Shoppinghauses abbiegen. Hierbei beachtete der Autofahrer... [mehr]

  • ÖHR kommt wieder

    Der Kreistag des Hohenlohekreises hat sich bei der Sitzung am 3. November mehrheitlich für die Wiedereinführung des ÖHR-Kennzeichens ausgesprochen. Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu diesem Thema wird die Zulassungsstelle des Landratsamts Hohenlohekreis ab dem 17. Dezember ein Info-Telefon einrichten (07940/ 18-500). Die Reservierungen, die online unter... [mehr]

  • Ausstellung geht zu Ende "Geheimnis der Keltenfürstin"

    Zahlreiche Beigaben ausgegraben

    Die Ausstellung "Das Geheimnis der Keltenfürstin" im Ehrenhof des Neuen Schlosses Stuttgart zieht jeden Tag bis zu 800 Besucher an. Sie ist nur noch bis einschließlich Sonntag, 14. Dezember, geöffnet. "Die Ausstellung ist mit bisher über 15 000 Besuchern ein voller Erfolg", sagt Regierungspräsident Johannes Schmalzl. Die Ende 2010 im Kreis Sigmaringen... [mehr]

Kommentare

  • Linderung der Symptome

    Das Angebot an Einkaufsmöglichkeiten im Gewerbegebiet Spangel ist für Kunden zweifellos attraktiv, für Menschen ohne Auto aber auch sehr weit entfernt. Deshalb ist es nur konsequent, dass der Gemeinderat seine Entscheidung vom Oktober 2013 korrigiert und die Stadtbuslinie nicht eingestellt hat. Die grundlegenden Probleme, die eine Zentralisierung der Infrastruktur... [mehr]

Kommentare Krautheim

  • "Die Bürger aufklären"

    Die zeitweise Erhöhung der Gebühren für die Abwasserbeseitigung wird bei vie len Krautheimer Bürgern auf wenig Verständnis stoßen. Wer freut sich schon über höhere Gebühren. Wenn dann der Preis 2017 unter den jetzigen sinken soll, wird sich der Eine oder andere fragen: "Warum wird der Preis nicht gleich niedriger gehalten?" In diesem Zusammenhang überzeugt... [mehr]

Külsheim

  • Geschichte der Pharmazie Friedrich Schmelzer berichtete in Külsheim über den Beruf des Apothekers

    "Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist"

    Friedrich Schmelzer, Betreuer der Museumsapotheke in Bad Windsheim, beleuchtete die Geschichte die Pharmazie bei der Jubiläumsfeier der Stadt-Apotheke Külsheim umfassend und gleichzeitig pointiert. Die Menschen der Frühzeit hätten mit angeborenen Instinkten unbewusst gefunden, was der Körper benötigt, und gemieden, was dem Körper schadet. Zu jenen Zeiten, als... [mehr]

  • 300 Jahre Stadt-Apotheke Vorträge bei der Jubiläumsfeier

    "Altes lieben, Neues leben"

    Die Stadt-Apotheke Külsheim begeht dieser Tage ein außergewöhnliches Jubiläum: Sie besteht seit 300 Jahren. Die Jubiläumsfeier war am Donnerstagabend im Wirtschaftsgebäude der vormaligen Ka-serne, in dem über 100 Gäste zusammengekommen waren unter dem Motto "Tradition und Moderne". Zwei interessante Vorträge beleuchteten diese Themenkreise mit Bezug zur... [mehr]

  • Abschied Bürgermeister Heinz Hofmann hat in 22 Jahren viel bewegt und wird Spuren in seinem Heimatstädtchen hinterlassen

    Mit Herz und Seele das Amt gelebt

    "Heinz, Glückwunsch und alles Gute. Du machst das schon!" Händeschütteln, Schulterklopfen, Umarmungen, Küsschen und auch mal eine Träne der Rührung, Beifall von Freunden und Bekannten. - Das war am Sonntag 3. Mai 1992, gegen 19 Uhr, da begann für Heinz Hofmann seine Berufung als Bürgermeister für "sein Städtchen Freudenberg". 22 Jahren sind inzwischen... [mehr]

  • In Kreuzwertheim

    Mobilitätsplattform nimmt Fahrt auf

    Die Mobilitätsplattform der Marktgemeinde Kreuzwertheim (www.kreuzwertheim-mobil.de) wird von den Bürgern durchaus angenommen. Seit dem Start im November wurden bereits sieben Mitfahrangebote eingetragen. Aktuell sind drei regelmäßige Fahrt-Angebote und ein Gesuch online. Der Entwickler der Plattform, Christian Schindler, wünscht sich weiteren Zuspruch - und... [mehr]

  • Zukunft des Berufsstandes Peter Ditzel referierte

    Rat der Fachleute ist weiter gefragt

    Peter Ditzel, langjähriger Chefredakteur der "Deutschen Apotheker Zeitung", widmete sich in seinem Vortrag vor allem der möglichen Zukunft des Apothekerberufs. Er sagte, er wolle mit einem Blick in "die pharmazeutische Glaskugel" versuchen, die Geschichte fortzuschreiben, trotz vieler Einflussfaktoren Prognosen wagen. Der medizinische Fortschritt entwickle sich... [mehr]

  • Kurtz Ersa Mitarbeiter ausgezeichnet

    Starker Einsatz in der Eisengießerei

    Im Rahmen der allmonatlich stattfindenden Mitarbeiter-Informationsveranstaltung wurden mehrere Mitarbeiter aus der Kurtz Eisengießerei von Werksleiter Horst Ostrowski für ihre lange Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Los ging es mit Steffen Eich, der vor zehn Jahren als Azubi Gießereimechaniker Handformguss startete und nach erfolgreich abgeschlossener... [mehr]

Kultur

  • Besetzungsänderung

    Daniel Kluge singt bei WKO-Konzert

    Beim Neujahrskonzert des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn singt der Tenor Daniel Kluge. Nach der Absage des österreichischen Sängers Moritz Gogg aus gesundheitlichen Gründen konnte kurzfristig Daniel Kluge als Ersatz gewonnen werden. Die übrigen Sänger - Sopranistin Johanna Winkel und Altist (und Moderator) Jochen Kowalski - bleiben dem... [mehr]

  • Soiree dansante Erinnerung an Johann Strauss Sohn

    Jahreswechselkonzerte der Würzburger Philharmoniker

    Zu einer "Soiree dansante" lädt das Philharmonische Orchester Würzburg mit seinem Konzert zum Jahreswechsel ein (30. Dezember und und 1. Januar, 19.30 Uhr im Großen Haus des Mainfranken Theaters Würzburg). Tänzerisch schwungvoll lassen die Musiker das alte Jahr ausklingen und begrüßen das Neue Jahr voller Energie und Lebensfreude. Dass Johann Strauss in die... [mehr]

  • Roman von Andr´e Link "König und Komponist" stellt Joseph Martin Kraus Kraus und Gustav III. von Schweden in den Mittelpunkt

    Leerstellen der Biographien aufgefüllt

    Im Jahr 1792 ging in Schweden eine verheißungsvolle Ära zuende: das Gustavianische Zeitalter: König Gustav III. hatte das Land an die europäische Aufklärung heranführen wollen, hatte Musiker, bildende Künstler, Philosophen an den Stockholmer Hof gezogen. Sein Experiment eines absolutistischen Königtums scheiterte am Widerstand des Adels - aber es hatte sich... [mehr]

  • Der Schulmeister und sein Sohn Markus Grimm hat den Roman von Karl Heinrich Caspari bearbeitet

    Schlichte Atmosphäre

    Die Macher der Erfolgsproduktion "Balthasar Neumann - Architekt der Ewigkeit", Markus Grimm und Herbert Löw, haben Neuigkeiten zu vermelden. Markus Grimm hat den Kultroman "Der Schulmeister und sein Sohn" des Volksschriftstellers und ehemaligen Sommerhäuser Pfarrers Karl Heinrich Caspari neu bearbeitet. Der Roman ist in ausgewählten Buchhandlungen erhältlich. Das... [mehr]

  • Auftritt beim Kunstverein Benjamin Tomkins präsentiert als "Puppenflüsterer" die hohe Kunst der Baucrednerei

    Urkomisches und poetisches Bühnenprogramm

    Mit Benjamin Tomkins tritt am Montag, 26. Januar, um 20 Uhr erstmals ein Bauchredner beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal in der Blumenstr. 5 (hinter dem Rathaus) auf. Mit perfekter Technik, großer Leidenschaft, scharfer Beobachtungsgabe und seinem ganz eigenen Humor präsentiert der "Puppenflüsterer" ein urkomisches und auch poetisches Bühnenprogramm,... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • 100-prozentige Bio-Fütterung Es gibt Herausforderungen

    An vielen Schrauben ist zu drehen

    Ab 2018 müssen alle Futtermittel auf Bio-Betrieben aus ökologischer Erzeugung stammen. Wie Alternativen zur derzeitigen Fütterung bei Geflügel und Schweinen aussehen könnten, darüber diskutierten Wissenschaftler und Praktiker Ende November 2014 auf einer Fachtagung des Verbundes Ökologische Praxisforschung (VÖP) in Fulda. Mit Unterstützung verschiedener... [mehr]

  • Gefiederte Gäste am Futterhaus Natürliche Futterquellen und Nistkästen tragen zur Erhaltung der heimischen Arten bei

    Richtiges Füttern hilft Tieren über den Winter

    Das öde Grau des Winters drückt vielen Menschen aufs Gemüt. Bei einem Blick durchs Fenster in die leblos scheinende Natur ist es umso wohltuender, wenn sich gefiederte Gäste am Futterhaus einstellen und sich auch in dessen Umfeld ein munteres Treiben entfaltet. Doch an der Winterfütterung der Vögel scheiden sich die Geister. Wenn sie sinnvoll sein soll, müssen... [mehr]

  • Die Fläche rund um das Haus Sie lebt von regelmäßiger Veränderung

    Vom Garten zum persönlichen Paradies

    Ob in Gartenbüchern, in Internetvideos oder beim Plausch über den Zaun - immer wieder berichten Gartenbesitzer von der Erfahrung, dass ein Garten erst dann zum eigenen Grün wird, wenn man ihn richtig kennenlernt. Wenn man genau weiß, wo sonnige, wo schattige Lagen sind, welche Plätze man besonders mag und auch, was man gern verändern würde, kann man anfangen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Deutsches Sportabzeichen 20 Jedermänner im ETSV Lauda bekamen nun Auszeichnungen für ihre Fitness / 16 Mal wurde das Abzeichen in Gold verliehen

    Ein Leistungstest für die Allgemeinheit

    "No sports": Diese Aussage des einstigen britischen Premiers Winston Churchill kurz vor seinem Tod mit 90 werde oftmals falsch interpretiert, hielt Übungsleiter Wilfried Bickel fest. Deshalb betrachte er in seiner Definition den Sport als einen vernünftigen Versuch des Zivilisationsmenschen, sich künstlich oder zusätzlich Strapazen zu verschaffen, so der Coach... [mehr]

  • Irish Dance Meistertänzer kommen am 13. März nach Lauda

    Eine Gala des Stepptanzes

    Irische Meistertänzer und Musiker präsentieren am Freitag, 13. März, in der Stadthalle in Lauda um 20 Uhr die Geschichte des faszinierenden Stepptanzes Irlands. Dance Masters erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise. Eine berührende Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate führt die Zuschauer vom 18. Jahrhundert... [mehr]

  • Scheck für die HG

    Firma Kossowski spendete 500 Euro

    Der von der Firma Kossowski bad&heizung in Sachsenflur veranstaltete Holz und Pelletheiztag ( wir berichteten ) war nicht nur für alle Fans von Holz und Pelletheizungen eine interessante und gelungen Veranstaltung, sondern sorgte auch bei der HG Königshofen-Sachsenflur für eine angenehme, vorweihnachtliche Überraschung. Denn für Getränke, Imbiss, Kaffee und... [mehr]

  • Kirchenkonzert am morgigen Sonntag in Lauda

    Inzwischen gilt es als gute Tradition, die man nicht mehr missen möchte. Zum festen Bestandteil in der Adventszeit zählt das feierliche Konzert in der katholischen Stadtkirche St. Jakobus in Lauda. Es findet am Sonntag, 14. Dezember, um 18 Uhr wieder mit dem Großen symphonischen Blasorchester des Musikverein Umpfertal aus Boxberg statt. Nicht nur ein... [mehr]

  • Freiwilligendienst DFB und Profi-Kicker Bieber an verschiedenen Schulen zu Gast

    Promi unterstützt FSJ-Projekt

    Das FSJ-Projekt des Badischen Fußballverbands in Lauda-Königshofen und Boxberg wurde an verschiedenen Schulen durch den Deutschen Fußball Bund und Fußball-Profi Christopher Bieber unterstützt. Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres beim Badischen Fußballverband ist Mirco Michelbach aus Königshofen für sämtliche Grund- und Hauptschulen, sowie alle... [mehr]

  • Seniorennachmittag Buntes Programm und Spendensammlung

    Vorfreude auf Weihnachten

    Noch von der früheren Gemeinde Oberlauda initiiert, finden seit 1968 jährliche Seniorennachmittage in Oberlauda statt. Zuerst in der Turn- und Festhalle, seit 1973 im Kindergarten (Pfarrsaal). Vor der Gemeindereform war die politische Gemeinde Veranstalter, seit 1972 zeichnet die Kirchengemeinde St. Martin - finanziell unterstützt von der Stadt Lauda-Königshofen... [mehr]

  • Rebgut in Lauda Suzan Baker und Dennis Lüddicke gastierten zum zweiten Mal in fast ausverkauftem Haus

    Zwei Gitarren verzaubern ein Publikum

    Mit "Zwei Gitarren - zwei Stimmen" verzauberten Suzan Baker und Dennis Lüddicke auch bei ihrem zweiten Gastspiel im Gewölbekeller des "Rebgut Lauda" am vergangenen Sonntag ihr Publikum. Die fränkische Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin Suzan Baker präsentierte dabei mit dem Gitarristen und Sänger Dennis Lüddicke aus Thüringen sowohl selbstverfasste... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Zuckerbäckergestaltungswahn" (FN 6. Dezember)

    Unwahrheiten verbreitet

    Eigentlich wollte ich auf keinen Leserbrief, die Baumaßnahme in der Ochsengasse 29 betreffend, antworten. Nachdem jedoch nun Dr. Mühlbach mit seinem Leserbrief Unwahrheiten verbreitet, die die Öffentlichkeit unter Umständen irritieren, möchte ich festhalten, dass der Bauherr nicht Stadtrat ist. Dr. Mühlbach kennt weder den Bauherrn noch den Zustand des... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Creglinger Klosterwald und Landschaften voller Windräder

    "Ich würde Strafanzeige erstatten"

    Zehn Windräder im Klosterwald sind eine politische Missgeburt! Zu dieser Erkenntnis muss man kommen, wenn man den Verlauf der Ereignisse, Tagungen, Aussagen und Leserbriefe durchleuchtet. Auf einer Fahrt vor kurzem nach Tübingen wollte ich einmal die Windräder zählen, die Grün-Rot außerhalb des Taubertales gebaut hat. Ein vergebliches Unterfangen. Es hat sich... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Zur geplanten, neuen Stadthalle in Weikersheim und der Kritik an Bürgermeister Kornberger

    Mit Vollgas in den finanziellen Abgrund

    Die Zeitungsberichte mit Herr Klaus Kornberger über die neue Stadthalle füllen mittlerweile Seiten, eine gute Plattform sich darzustellen. Tür und Tor wird ihm durch die Presse geöffnet, den Andersdenkenden bleibt lediglich die Möglichkeit durch kurze Leserbriefe Stellung zu beziehen. Das Recht auf eigene Meinung wird zeitweise mit den Füssen getreten, Bürger... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Karate Iuventus Team Franken zeigt bei Baden-Württembergischen Meisterschaften seine Stärke

    Die Goldmedaillen purzelten

    "Finale ... Ooho!", sangen die Athleten des Iuventus-Team Franken bei der Baden-Württembergischen Nachwuchsmeisterschaft des Goju-Ryu-Karatelandesverbandes für Kinder, Schüler und Jugend in Eberdingen und behaupteten mit sechsmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze ihre jahrelange Spitzenposition in der Disziplin "Kata". Wie schon die Jahre zuvor purzelten die... [mehr]

  • Basketball Zwei Niederlagen / Heute geht es schon weiter

    TSV Buchen verliert im Schlussviertel

    USC Heidelberg III - Buchen 70:53 Buchen: C. Saur (20 Punkte/3 Dreier), D. Hartmann (18), J. Lemp (6/1), L. Haas (3), M. Hartmann (2), M. Junemann (2), T. Schmid (2), M. Linsler, N. Heydler, J. Oberhauser. Die Buchener Landesliga-Basketballer waren zu Gast bei der dritten Mannschaft des Traditionsvereins USC Heidelberg. Spielertrainer Christian Saur konnte an diesem... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fechten 154 Nachwuchsfechter beim 7. VS-Möbel-Cup im Olympiastützpunkt am Start

    Eine einmalige Veranstaltung

    Es ging gesellig zu beim 7. VS-Möbel-Cup am Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim. Dennoch stand natürlich das Fechten im Mittelpunkt. Vier Mal waren die FC-Athleten ganz oben auf dem Siegertreppchen. Das Gruppenbild war keine leichte Aufgabe für die zahlreichen fotografierenden Eltern, so sehr sich ihre Sprösslinge auch auf der Hochbahn zusammendrängten. Die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kehrbezirksinhaber nunmehr auf Zeit bestellt Monopol bei Schornsteinfegern teilweise abgeschafft

    Auf sieben Jahre befristet

    Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa hat im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim acht bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern ihre Bestellungsurkunden übergeben. Damit sind nunmehr die Kehrbezirksinhaber im Main-Tauber-Kreis auf Zeit bestellt. Im Rahmen der Novellierung des Schornsteinfegerrechts hatte sich eine Änderung ergeben. Alle... [mehr]

  • Ehrung in Berlin Drei der bundesbesten Auszubildenden kommen aus Heilbronn-Franken

    Ausbildung lohnt sich

    Mehr als 335 000 Auszubildende haben in diesem Jahr ihre Abschlussprüfungen bei den 80 deutschen IHKs abgelegt. Am 8. Dezember wurden die 232 bundesbesten Absolventen ihres Berufs in Berlin geehrt. Drei von ihnen kommen aus der Region Heilbronn-Franken. "Dies ist eine besondere Auszeichnung sowohl für die Absolventen als auch für die Ausbildungsbe-triebe", freut... [mehr]

  • Dekanat Tauberbischofsheim Neuordnung der Kirchengemeindestrukturen in der Erzdiözese Freiburg tritt zum 1. Januar in Kraft

    Chancen im Neubeginn sehen

    Im Neubeginn eine Chance sehen, das kirchliche Leben vor Ort mitzuprägen: Das ist für Dekanat Gerhard Hauk und Dekanatsreferent Dr. Robert Koczy eines der positiven Zeichen, die sich aus der Neuordnung der Gemeindestrukturen in der katholischen Erzdiözese Freiburg geben. Ab Januar tritt diese Strukturveränderung in Kraft. Der deutlichste Unterschied ergibt sich... [mehr]

  • Zukunft Main-Tauber Neue Broschüre der Wirtschaftsförderung

    Trommeln für die neue Heimat

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises ruft mit dem Slogan "Zukunft Main-Tauber" dazu auf, in den Landkreis zu ziehen. Zu diesem Thema wurde jetzt eine attraktive Broschüre geschaffen. Wirtschaftsdezernent Jochen Müssig übergab das druckfrische, 16-seitige Heft jetzt an Landrat Reinhard Frank. Hintergrund der Initiative ist die demografische... [mehr]

Mosbach

  • Motorsportclub Schefflenz Erfolgreiche Fahrer bei Jahresabschlussfeier ausgezeichnet / Spendenaktion für Jan Froede

    "Hervorragende Leistungen" gewürdigt

    Zur Jahresabschlussfeier des Motorsportclubs (MSC) Schefflenz im ADAC begrüßte Vorsitzender Uli Körber am vergangenen Samstag zahlreiche Mitglieder, lobte deren Engagement bei der Durchführung der Veranstaltungen im Jahresverlauf und gratulierte allen Aktiven zu ihren "hervorragenden sportlichen Leistungen". Nachdem der Nikolaus Geschenke an die Kinder verteilt... [mehr]

  • Revision verworfen

    66-jähriger Arzt muss ins Gefängnis

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Revision eines 66 Jahre alten Arztes aus dem Neckar-Odenwald-Kreis als unbegründet verworfen. Der Mediziner war im Mai vom Landgericht Mosbach wegen unerlaubten Verschreibens von Betäubungsmitteln zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt worden.Unzureichend überwachtDas Gericht sah es als erwiesen an,... [mehr]

  • Kriminalität Verdächtige Buchung nachverfolgt

    Betrüger im Ausland ermittelt

    Der Arm des Gesetzes reicht weit. Zumindest was den Fall betrifft, den die Polizei in Diedesheim derzeit bearbeitet. Bereits Anfang Oktober bemerkte ein 46-Jähriger bei der Durchsicht seines Kreditkartenkontos, dass insgesamt elf widerrechtliche Buchungen registriert wurden. Unbekannte hatten in Spanien Geld abgebucht. Eine der Buchungen wurde den Tätern nun zum... [mehr]

  • Kreisseniorenrat

    Englischer Gesprächskreis

    Auch im kommenden Jahr bietet der Kreisseniorenrat interessante Veranstaltungen für ältere, aber auch jüngere und jung gebliebene Bürger des Landkreises an. Am Mittwoch, 14. Januar, macht Barbara Beltle um 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Mosbach den Auftakt mit einem englischen Gesprächskreis, der danach an jedem zweiten und vierten Mittwoch stattfindet.... [mehr]

  • Klosterkirche Balsbach St. Petersburger Knabenchor faszinierte das Publikum mit einem einzigartigen Konzertabend

    Glockenheller Klang im Kirchenschiff

    Die Bänke waren voll besetzt, als sich die großen schmiedeeisernen Tore zum Klostertrakt öffneten. Erwartungsvolle Stille herrschte im Kirchenschiff. Und diese sollte noch eine Weile andauern, bis das erste fröhliche Lachen von Kinderstimmen zu hören war. Erst dann löste sich die Spannung ein wenig, die Sängerinnen und Sänger des großen Projektchors unter... [mehr]

  • Möbel im Wert von 600 Euro

    Jungschreiner spendeten Tische

    "Fichte, Eiche, Buche", schallte es dem Prüfungsvorsitzenden der Schreinerinnung des Neckar-Odenwald-Kreises Arno Kleim entgegen, als er den Kleinen im katholischen Kindergarten der St.-Bartholomäus-Kirche die Frage stellt, woher man Holz bekommen könne. Es war den Kindern anzumerken, wie fasziniert sie waren, zu erfahren, wie viele Arbeiten durchgeführt werden,... [mehr]

  • Skoda mit Farbe beschmiert

    Mehrere hundert Euro Sachschaden richtete ein bislang Unbekannter am Dienstag an einem Pkw in Mudau an. Gegen 17 Uhr stellte ein 49-Jähriger seinen blauen Skoda Fabia im Pankratiusweg in Höhe der Tankstelle ab. Als er gegen 17:50 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass ein Unbekannter schwarze Lackfarbe über die Motorhaube gegossen hatte.... [mehr]

  • Wettbewerb Kreis nahm an Energie-Effizienz-Wettbewerb teil

    Stolz auf den fünften Platz

    Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, hat im Marmorsaal in Stuttgart die Gewinner im Wettbewerb für Stadt- und Landkreise "Leitstern Energieeffizienz" ausgezeichnet. Der Neckar-Odenwald-Kreis erreichte zwar keinen Podestplatz, belegte aber mit dem fünften Platz ein insgesamt gutes Ergebnis. Der erste Platz ging an... [mehr]

  • Johannes-Diakonie Mosbach Mitarbeiter feierten Jahresabschluss in der Begegnungsstätte "fideljo"

    Vorstand zollte Respekt für ehrenamtlichen Einsatz

    Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter der Johannes-Diakonie Mosbach waren auf Einladung von Ehrenamtskoordinatorin Tanja Bauer ins Kultur- und Begegnungszentrum "fideljo" gekommen, um den Abschluss eines ereignisreichen Jahres zu feiern. "Danke für Ihr Tun", rief dabei Jörg Huber den Männern und Frauen zu. Der pädagogische Vorstand der Johannes-Diakonie zollte den... [mehr]

  • Michael Altinger im "fideljo"

    Weihnachtliche Dramen

    Mit Michael Altinger gastiert am Freitag, 19. Dezember, um 20 Uhr einer der bekanntesten Kabarettisten Deutschlands im Zentrum für Kultur und Begegnung "fideljo" in Mosbach. Altinger und seine Band (Martin Julius Faber) zeigen dem Publikum mit dem Weihnachtsprogramm "Meine heilige Familie" die Dramen der bayerischen Weihnacht, wie sie Ludwig Thoma völlig betrunken... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Buchvorstellung Dr. Karl Wilhelm Beichert und Gerhard Layer veröffentlichen Bildband "Odenwald und Bauland in alten Ansichten"

    Arbeit und Leben in frühen Fotografien

    Was sind eigentlich "Eishaspel?" Und welche bäuerliche Tätigkeit verbirgt sich hinter dem Wort "Renneschäle"? Das neue, 128 Seiten starke Buch "Odenwald und Bauland in alten Ansichten" gibt Auskunft und ist damit viel mehr als ein Bildband. Erschienen ist es im Erfurter Sutton-Verlag in der Reihe "Archivbilder". Ziel der Autoren Dr. Karl Wilhelm Beichert und... [mehr]

  • Jugendliche Asylbewerber ohne erwachsene Begleitpersonen Unterbringung und Betreuung eine Herausforderung / Im Neckar-Odenwald-Kreis nur wenige Fälle

    Minderjährige brauchen einen Vormund

    Während die meisten Asylbewerber entweder als volljährige Einzelpersonen oder als ganze Familie in die Bundesrepublik kommen, gibt es immer wieder Einzelfälle, die ein besonderes Augenmerk und eine ganz eigene Behandlungsweise erforderlich machen: Das ist dann der Fall, wenn Flüchtlinge eintreffen, die nicht nur minderjährig, sondern auch noch ohne Begleitung... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Staatsanwaltschaft steckt noch immer in den langwierigen Ermittlungen / Landrat hofft auf Haftpflichtversicherung

    Subventionen deckten den laufenden Betrieb

    Zuschüsse, die das Land für Neubaumaßnahmen an die Neckar-Odenwald-Kliniken Mosbach überwiesen hatte, sollen zweckfremd als Löhne ausgezahlt worden sein, statt das Geld an Baufirmen und Handwerker zu überweisen. Leitender Oberstaatsanwalt Franz-Josef Heering bestätigte den FN, dass auch dieser Subventionsbetrug Teil der Untersuchungen gegen den früheren... [mehr]

Niederstetten

  • Mitten auf der Straße "geparkt"

    Ein Auto, das mit eingeschaltetem Licht und laufendem Motor mitten auf der Straße bei Berndshofen stand, fiel einem Verkehrsteilnehmer in der Nacht zum Freitag, gegen 1 Uhr, auf. Er verständigte die Polizei. Vor Ort trafen die Beamten auf einen jungen Mann, der offensichtlich am Steuer seines Autos eingeschlafen war. Warum der 22-Jährige ein so starkes... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. Dezember. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. Dezember. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 13. bis 15. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und... [mehr]

Ravenstein

  • Fortbildung in Külsheim 15 Mitglieder der Abteilungswehren Rosenberg und Ravenstein absolvierten erfolgreich einen Lehrgang

    Brandbekämpfung unter Atemschutz geübt

    Einen gemeinsamen Fortbildungslehrgang für Atemschutz-Geräteträger bei IFRT (International Fire- and Rescue Training) besuchten zwölf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rosenberg sowie drei Floriansjünger von der Nachbarwehr aus Ravenstein in Külsheim. Nach der Begrüßung von Ausbilder Ronny Findeisen begann der zweistündige Theorieunterricht, der sehr... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim tagte Wasserpreis bleibt in den nächsten Jahren stabil / Die Gebühren für die Abwasserbeseitigung werden jedoch erhöht

    Mehrkosten sollen gedeckt werden

    Bei der Krautheimer Gemeinderatssitzung am Donnerstag stand das Thema "Wasser" im Mittelpunkt. Das Gremium beschloss einstimmig, den Wasserpreis für die Jahre 2015 bis 2017 bei 3,65 Euro zu belassen. Veränderungen gibt es aber bei den Gebühren für die Abwasserbeseitigung. Der Preis für die Schmutzwasserbeseitigung soll in den Jahren 2015 und 2016 von derzeit... [mehr]

  • Realschule Krautheim Weihnachtsbasar am 19. Dezember / Erlös für einen guten Zweck

    Notleidenden Kindern helfen

    Der traditionelle Weihnachtsbasar der Realschule Krautheim findet am Freitag, 19. Dezember, zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr in der Schule statt. Angeboten werden zahlreiche Bastelarbeiten. In diesem Jahr einigte sich die Schulkonferenz nach der Prüfung mehrerer Vorschläge darauf, das Geld dem "Verein für christliche humanitäre Zusammenarbeit" in Pfedelbach... [mehr]

Regionalsport

  • Triathlon Heidi Sessner beendet heute mit einem Vortrag um 19 Uhr im Gemeindezentrum Assamstadt ihre Profikarriere / Aushängeschild der Region

    Der Sport hat auf jedem Kilometer Spaß gemacht

    Vor wenigen Tagen wurde sie am Laudaer Bahnhof erkannt: "Sie sind doch Heidi Jesberger, oder?", fragte ein Bahnbeamter. "Sessner!", antwortete sie keck und setzte ihr unverwechselbares Lächeln auf. Ihr Freudenstrahlen entwickelte sich in all den Jahren zu einer Art Markenzeichen, denn auch bei Kilometer 210 eines Ironman, wenn sich die meisten Teilnehmer mit... [mehr]

  • Basketball Personelle Veränderungen in Würzburg

    Tinnen kein Basket mehr

    ProA-Tabellenführer s.Oliver Baskets hat sich von Dennis Tinnon getrennt. Der Vertrag mit dem 26-Jährigen wurde in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Über die Gründe der Trennung wurde Stillschweigen vereinbart. Der Power Forward wird zu einem anderen Verein in der ProA wechseln. "Wir wünschen Dennis Tinnon und seiner Familie viel Erfolg und alles Gute",... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Baskets heute Gast in Kirchheim / Gute Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen

    Würzburg winkt Wintermeisterschaft

    Mit einem Sieg am heutigen Samstag (Sprungball um 19.30 Uhr) steht Würzburg als Spitzenreiter nach der ProA-Hinrunde fest. Gotha, Gießen und Nürnberg: Gleich drei Spitzenteams der ProA haben in dieser Saison die Heimstärke des VfL Kirchheim Knights bereits zu spüren bekommen und in der Sporthalle Stadtmitte den Kürzeren gezogen. Am 14. Spieltag wollen die... [mehr]

Reise

  • Posen Studenten lieben die Pubs, Gäste kommen gerne in die Altstadt

    Eine alte Stadt mit unheimlich jungem Flair

    Spuren der Vergangenheit, architektonische Juwelen, Gebäude mit moderner Architektur aus Stahl und Glas: Posen, die polnische Stadt an der Warthe mit ihren vielen Geschichten hat sich zu einer lebhaften Metropole gemausert, die entdeckt werden möchte. Zu einem der schönsten Plätze in Europa gehört der Posener Marktplatz mit dem Rathaus aus der Renaissance. Die... [mehr]

  • Ankauf gelungen

    Marg-Moll-Skulptur für Kulturspeicher

    Der Spendenaufruf des Freundeskreis Kulturspeicher Würzburg e. V. für die Figur einer Krugträgerin von der Bildhauerin Marg Moll war erfolgreich; erfreulicherweise konnten die für den Ankauf der Skulptur benötigten 12 500 Euro fast vollständig durch Spenden eingenommen werden - einen Rest steuerte zuletzt noch der Freundeskreis Kulturspeicher aus seiner Kasse... [mehr]

  • Südafrika Leserreise in ein faszinierendes Land voller Gegensätze

    Weiße Traumstrände und wilde Tiere

    Den Vielvölkerstaat Südafrika erkundeten Teilnehmer einer Leserreise der Fränkischen Nachrichten. "Die ganze Welt in einem Land" - wie der südlichste Teil Afrikas wirbt - beeindruckte zum Ende des dortigen Frühlings mit seiner Vielfalt. Südafrika hat unterschiedliche Landschaften wie Trockensavannen, Buschland, Bergketten und Regenwälder und nicht zuletzt... [mehr]

  • Ungewöhnlicher Reiseführer

    Zur Frühgeschichte der Balearen

    Man muss nur ein wenig außerhalb der Touristenzentren spazieren oder wandern, dann trifft man auf Mallorca (und Menorca) überall auf die Spuren der Talaiot-Kultur, eine Megalith-Kultur, die Gräber, Nekropolen, aber auch Wohnsiedlungen in Großstein-Bauweise hinterlassen hat. Diese offensichtlichen Überreste weisen darauf hin, dass die Balearischen Inseln in... [mehr]

Szene

  • Kindermusical Zusatzaufführung am 26. Dezember um 11 Uhr im Congress Centrum Würzburg

    Conny feiert Geburtstag

    "Conni - Das Musical" ist live auf Tour und erfreut sich großer Beliebtheit. Deshalb gibt es auch in Würzburg einen Zusatztermin. Eine weitere Aufführung findet am Freitag, 26. Dezember, um 11 Uhr im Congress Centrum statt. Conni, die beste Freundin aller Kinder, ist die Erfolgsgeschichte eines kleinen Mädchens, das schon seit über 20 Jahren Mädchen wie Jungen... [mehr]

  • Verlosungsaktion der FN Fünf CDs stehen zur Auswahl

    Von Klassik bis zu Disney

    Die Fränkischen Nachrichten verlosen rechtzeitig vor Weihnachten wieder zahlreiche CDs von Universal und spannen den Bogen von Klassik bis Weihnachtssongs. Ihre Stimme ist legendär. Pop-Diva Annie Lennox sang bei den Eurythmics und hat seitdem eine einzigartige Solo-Karriere absolviert. Jetzt überrascht sie mit einer großartigen Idee: Nicht Pop oder Rock singt... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • B 290 Bauarbeiten weitgehend abgeschlossen

    Beide Richtungen freigegeben

    Die Verkehrsteilnehmer entlang der Taubertal-Achse dürfen aufatmen: Nach vielen Wochen teils sehr zeitaufwendiger Umleitungen wurde die Bundesstraße 290 zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim am späten Freitagnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben. Allerdings gab es zunächst noch Geschwindigkeitsbegrenzungen in beiden Fahrtrichtungen. Gute Kunde... [mehr]

  • Fußgänger wurde verletzt

    Ein Verletzter ist die Folge eines Verkehrsunfalls auf der Kolpingstraße am Donnerstag um 16.45 Uhr. Ein 62-Jähriger bog mit seinem Pkw von der Kapellenstraße kommend nach links in die Kolpingstraße ein. Beim Abbiegen übersah er offensichtlich ein Ehepaar, das zu Fuß die Kolpingstraße schon fast überquert hatte. Er erwischte die beiden mit der Front seines... [mehr]

  • Diselhäuser Brauerei In Zusammenarbeit mit der amerikanischen Deschutes-Brewery Craft Beer "Doppel-Dinkelbock" entwickelt

    In diesem Bier steckt echte Freundschaft

    Bluejeans, VW-Käfer und jetzt noch "Conflux No 3". Die USA sind empfänglich für europäische Ideen. Neuestes Beispiel ist der Doppel-Dinkelbock der Deschutes-Brewery. Unter dem Slogan "Conflux No 3 - a collaboration brew" bietet die Brauerei aus dem US-Bundesstaat Oregon jetzt ein Bier der Extraklasse an, das aus der langjährigen Freundschaft zwischen... [mehr]

  • Ausstellung Eröffnung morgen im Pfarrsaal in Königheim

    Interessanter Blick auf Bahngeschichte

    Die Eröffnung der Bahnstrecke zwischen Tauberbischofsheim und Königheim jährte sich am 1. Dezember zum 100. Mal. Sie ist inzwischen fast vergessen. Gleichwohl stellt der Bahnbau ein bedeutsames Kapitel der Heimatgeschichte und buchstäblich ein Jahrhundertprojekt dar - eine herausragende Investition in die Infrastruktur. Der Heimatverein "Brehmbachtal" gibt mit... [mehr]

  • Jahreskonzert des Musikvereins Hochhausen

    Das Jahreskonzert der Musikkapelle Hochhausen im Advent ist traditioneller Bestandteil und musikalischer Höhepunkt im Vereinsjahr der Hochhäuser Vereine. Das Konzert findet am Samstag, 13. Dezember, um 20 Uhr im Konradsaal statt. Der musikalische Leiter der Musikkapelle Hochhausen, Bernd Eckert, hat ein interessantes und abwechslungsreiches Programm... [mehr]

  • Austauschprojekt Raphael Schmid berichtete der elften Klasse des Technischen Gymnasiums von seinen Erfahrungen und Erlebnissen in Peru.

    Kurze Hosen im Winter Perus

    In Peru gilt der Fußball als Nationalsport und der Durchschnittsbürger ist nur 1,65 Meter groß. Dies sind nur zwei der Fakten, die Raphael Schmid von seinem Aufenthalt in Südamerika erzählt. Mit den Worten "Bienvenido al Peru" begrüßte er die Schüler der elften Klasse am Donnerstagnachmittag im Spanischunterricht des Technischen Gymnasiums. Er gab den... [mehr]

  • Benefizkonzert Petersburger Knabenchor war in Königheim zu Gast

    Musikalische Kostbarkeiten präsentiert

    Aufs Angenehmste unterhalten wurde das Publikum während dem vor der passenden Kulisse der Pfarrkirche St. Martin ausgerichteten Benefizkonzert des Petersburger Knabenchors, welcher unter musikalischer Leitung des Dirigenten Wadim Ptscholkin ein so breitgefächertes wie hochwertiges Programm präsentierte. Den - nicht musikalischen, sondern gesprochenen - Auftakt... [mehr]

  • Weihnachtsbäckerei Kinder bei Möbel Schott aktiv

    Perfekte süße Leckereien

    Was wäre Weihnachten ohne selbst gebackene Plätzchen oder Lebkuchen? Möbel Schott lud dieses Jahr wieder zur Weihnachtsbäckerei alle Kinder ab sechs Jahren ein. In Kooperation mit der AOK - Die Gesundheitskasse und der Profi-Bäckerin F. Berberich vom Café Berberich backten die kleinen Hobby-Bäcker leckere Lebkuchen. In dem perfekt ausgestatteten Küchenstudio... [mehr]

  • Barbara-Feier der UHG Nach Standortschließung treu geblieben

    Schutzheilige der Artillerie kam höchstpersönlich

    Die Barbara-Feier der UHG-Tauberbischofsheim fand kürzlich im Sportheim in Königheim statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Martin Kollmar ging es verzugslos zum Spießbratenessen über. F. Bund hatte, wie in alten Casinozeiten, ein leckeres Mahl gezaubert. Es folgten Beiträge über das vergangene Jahr. Heinz Spiepert und Wolfgang Czornik berichteten... [mehr]

  • Technisches Gymnasium Thema "Teilen" praktisch umgesetzt

    Spendenaktion für Projekt "Arche Noah"

    Im Rahmen des Faches "Katholische Religionslehre" startete die Klasse 11 des Technischen Gymnasiums mit ihrer Fachlehrerin Stefanie Lotter das Projekt "Teilen - anderen eine Freude bereiten", wobei das Handeln des Heiligen St. Martins als Vorbild genommen wurde. Sowie der Heilige St. Martin einem anderen Menschen geholfen hat, war es die Aufgabe der Schüler und... [mehr]

  • Tanzsportverein Rot-Weiß In diesem Jahr das 25-jährige Bestehen gefeiert / Silvesterball in der Stadthalle zum Jubiläum

    Vom Tanzkreis zu sportlichem Verein

    "Tanzen ist ein Telegramm an die Erde, mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft". Dieses Zitat sagte einmal der legendäre US-amerikanische Tänzer, Sänger und Schauspieler Fred Astaire. Aber Tanzen ist nicht nur ein Ritual oder auch nur ein Brauch, sondern einfach ein Gefühlsausdruck und vielleicht sogar noch mehr. Begonnen hat alles am 14. Juni 1989. Zu diesem... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Mit Erich Dreßler wurde eine Institution in den Ruhestand verabschiedet

    Von Kunden und Kollegen geschätzt

    Er hat die Entwicklung der elektronischen Dienstleistungen in der Sparkasse Tauberfranken maßgeblich geprägt, nun wurde Erich Dreßler, Gruppenleiter electronic banking und Zahlungsverkehr bei der Sparkasse Tauberfranken, feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Der stellvertretende Vorsitzende des Vorstands, Markus Biere, würdigte in seiner Laudatio die... [mehr]

Testberichte

  • Test Mercedes C 250 BlueTec Mit der Sicherheitstechnik, dem Komfort und dem großzügigen Raumangebot setzt der "Baby-Benz" neue Maßstäbe

    C-Klasse hat die Mitbewerber im Griff

    Daimler hat seine Wettbewerber in der unteren Mittelklasse bis auf Weiteres fest im Griff. Die von Grund auf neu entwickelte C-Klasse soll die Stuttgarter Autoschmiede vom einen ins nächste Rekordjahr tragen. Audi und BMW tun sich mit Kontern gegen den optisch und technisch deutlich aufgewerteten Mercedes schwer, denn die Bayern planen als Nächstes nur ein Facelift... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis 16 Doppel beim VfB Sennfeld am Start

    Fränznick/ Lellek siegen

    Bereits zum 27. Mal fand das über die Kreisgrenzen bekannte Tischtennis-Doppelturnier des VfB Sennfeld statt. 16 Doppel waren in der Festhalle am Start. In zwei Achtergruppen wurde die schweißtreibende Vorrunde ausgetragen und jeweils die Plätze eins bis vier der beiden Gruppen erreichten das Viertelfinale. Es ging um einen Wanderpokal und um Geldpreise. Hierbei... [mehr]

Verschiedenes

  • Liebhaber-Autos Aston Martin Lagonda erlebt ein zaghaftes Comeback / Cockpit wie in einer Raumfähre

    Ein Oldtimer für Ölscheichs

    Einen Rolls-Royce hat jeder, und sogar ein Bugatti kann hier niemanden beeindrucken: Wer als Ölscheich etwas auf sich hält, braucht ein besonderes Auto. Etwa einen Lagonda, den Aston Martin zurückbringt. In Kleinserie von Hand hergestellt und vorerst nur in den Emiraten zu haben, wird dieser Wagen nicht nur zu den exklusivsten Luxuslinern der Welt zählen. Durch... [mehr]

  • Parkrempler Zettel mit Kontaktdaten reicht nicht

    Erst warten, dann zur Polizei

    Bei Bagatellschäden muss die Polizei in der Regel nicht verständigt werden. Aber was tun, wenn zum Beispiel nach einem kleinen Parkrempler der Geschädigte nicht gleich aufzufinden ist? Laut dem TÜV Rheinland muss der Unfallverursacher dann mindestens 30 Minuten am Unfallort warten. Taucht der Fahrer in dieser Zeit nicht auf, "dann schildere ich dies der Polizei,... [mehr]

  • Autofahrerjahr 2015 Ausblick auf Änderungen für Pkw-Halter / Diesel müssen deutlich sauberer werden

    Für Neuwagen gilt Abgasnorm Euro 6

    Während über die Pkw-Maut noch eifrig diskutiert wird, kommen auf Deutschlands Autofahrer andere Neuerungen zu. Einige bringen echte Vorteile - aber nicht alle. Für die Abmeldung eines Fahrzeugs können Halter sich künftig den Weg zur Behörde sparen: Ab Januar wird das per Internet möglich. Neue Dieselautos müssen im nächsten Jahr deutlich sauberer werden.... [mehr]

Walldürn

  • Gesundheitsversorgung Thema

    Im Kreis Miltenberg fehlen Fachärzte

    Mit den Problemen der Gesundheitsversorgung im Landkreis Miltenberg hat sich der Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales befasst. Dr. Erwin Dittmeier, Abteilungsleiter "Gesundheit und Soziales" am Landratsamt, benannte die Probleme im Raum Miltenberg, etwa die Wieder- und Nachbesetzung von Hausarztsitzen, vor allem in den Seitentälern von Spessart und Odenwald.... [mehr]

  • Kooperation THW und Funkamateure arbeiten zusammen

    Künftig Zugriff auf drahtlose Verbindungen

    Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Technischen Hilfswerk (THW) - Landesverband Bayern und dem Deutschen Amateur Radio Club (DARC), sind die ersten Erfolge zu verzeichnen. Der DARC unterstützt das THW durch die Herstellung von drahtlosen Fernmeldeverbindungen, soweit andere Fernmeldeverbindungen nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung stehen.... [mehr]

  • Auf dem Hof Sans Bruno Lorinser vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft informierte sich

    Neue Erkenntnisse bei Dialog vor Ort gewonnen

    Einer persönlichen Einladung der Stadträtinnen Agnes Sans und Ramona Paar (Freie Wähler) folgend, kam vor wenigen Tagen Dipl.-Ing. Bruno Lorinser vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg nach Walldürn auf das Hofgut Sans. Bruno Lorinser ist im Ministerium für die erneuerbaren Energien verantwortlich. Die Einladung erfolgte im... [mehr]

  • Partnerschaft Volksbank und Realschule arbeiten zusammen

    Neue Medien für den Unterricht

    Die Unterzeichnung der Vereinbarung einer Bildungspartnerschaft zwischen der Volksbank Franken und der Konrad von Dürn Realschule stand im Mittelpunkt einer Zusammenkunft bei der auch der für Bildungspartnerschaften zuständige Fachberater der Landesarbeitsgemeinschaft "Schule-Wirtschaft" Baden-Württemberg Thomas Wießler zugegen war. Rektor Patrick Schmid... [mehr]

  • In Amorbach

    Neue Wagen für Erlebnisbahnhof

    Der Wagenpark im Erlebnisbahnhof erhält in den Nächten von 17/18. und 18./19. Dezember Zuwachs. Mit zwei Autokränen werden ein TEE-Rheingold-Clubwagen, ein TEE-Rheingold-Speisewagen, ein Museumswagen und die "Udo-Lindenberg-Lok" vom Gleis in das Ausstellungsgelände gehoben. Die Arbeiten beginnen um 18.30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt werden die Züge auf der... [mehr]

  • Stadtbuslinie Firma Horst Berberich aus Glashofen neuer Betreiber / Rufbus-System als Pilotprojekt in schwächer frequentierten Zeiten

    Neuer Fahrplan gilt ab Montag

    Wenn am Montag die ersten Fahrgäste in den Stadtbus einsteigen, hat nicht nur turnusmäßig der Fahrplan gewechselt, sondern nach zehn Jahren auch der Betreiber der Linie 846. Am Freitag drehte zum letzten Mal der City-Bus der Firma Gehrig Touristik (Walldürn) seine Runden. In den nächsten acht Jahren fährt die Firma Horst Berberich (Glashofen) die 25... [mehr]

  • Feier bei der Firma OWA Mitarbeiter wurden geehrt / Bericht der Geschäfstleitung

    Optimistisch in das Jahr 2015

    Bei einer Feierstunde ehrte das Odenwaldwerk (OWA) in seiner Ausstellungshalle langjährige Mitarbeiter, gleichzeitig damit verbunden war das Treffen der Senioren. Mathias Schaper, Sprecher der Geschäftsleitung, stellte eingangs die personelle Umstrukturierung innerhalb des Betriebes vor. Seit 1. Oktober dieses Jahres ist Maximilian von Funck, ein Enkel des... [mehr]

  • Veranstaltungen in Rippberg und Hornbach Auftakt am 2. Januar mit dem Dreikönigsschießen

    Terminkalender ist wieder prall gefüllt

    Im Jahr 2015 gibt es in Rippberg und Hornbach wieder einen gut gefüllten Terminkalender voller Veranstaltungen: Januar: 2., 5. und 6.: Dreikönigsschießen Schützen Hornbach; 8.: Seniorennachmittag im Bürgerhaus Rippberg; 18.: Patrozinium der katholischen Kirchengemeinde Rippberg; 23.: Generalversammlung Spielverein Rippberg; 24.: Generalversammlung Sportschützen... [mehr]

  • In der Nibelungenhalle Ü 32-Meisterschaften am 13. Dezember

    Titel wird ausgespielt

    In der Nibelungenhalle findet am Samstag, 13. Dezember nach vielen Jahren wieder einmal die AH-Hallenfußballkreismeisterschaft des Fußballverbands Buchen in der Altersgruppe Ü 32 statt. Mit den Teams vom TSV Mudau, FC Schweinberg, SV Großeicholzheim, TSV Höpfingen und als Lokalmatador Eintracht Walldürn kämpfen bei der 42. Auflage dieser Meisterschaften, die... [mehr]

  • In Walldürn

    Unbekannter brach Auto auf

    Ein geparkter Van Citroen in der Miltenberger Straß war zwischen Montag und Mittwoch das Ziel eines bislang unbekannten Täters. Er schlug das rechte Heckfenster ein und erkannte dann, dass im Laderaum des Fahrzeuges nichts Stehlenswertes zu holen war. Der Sachschaden beträgt etwa 350 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass diese Tat im Zusammenhang mit einem... [mehr]

Weikersheim

  • Volksbank Main-Tauber Werner Steinke verabschiedet

    44 Jahre loyal und fleißig

    Mit Werner Steinke verabschiedete die Volksbank Main-Tauber einen Banker in den Ruhestand, der auf insgesamt 44 Jahre Berufserfahrung zurückblicken kann, davon allein 13 Jahre bei der Volksbank Main-Tauber. Vorstand Robert Haas bedankte sich in einer Feierstunde bei dem in die passive Phase der Altersteilzeit eintretenden "langjährigen, treuen und sehr loyalen"... [mehr]

  • Gemeinderat Igersheim (II) Forstwirtschaftsjahr 2014 wird wohl mit einem Minus zwischen 5000 und 10 000 Euro schließen / Betriebsplan 2015 kann umgesetzt werden

    Das Eschentriebsterben bereitet einige Probleme

    Einstimmig signalisierte der Igersheimer Gemeinderat grünes Licht für die Umsetzung des Betriebsplans 2015 für den Gemeindewald. Im Beisein von Forstamtsdirektor Karlheinz Mechler und dem Igersheimer Revierförster Klemens Aubele befasste sich das Gremium am Donnerstag im Rathaus mit dieser Thematik. Rückblickend auf das Forstwirtschaftsjahr 2014, betonten die... [mehr]

  • Igersheim Zahlreiche verdiente Bürger als langjährige Blutspender im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Donnerstag ausgezeichnet

    Lauter "positive Beispiele der Nächstenliebe"

    Traditionell findet in der letzten öffentlichen Sitzung des Jahres des Igersheimer Gemeinderates die Auszeichnung verdienter langjähriger Blutspender statt (die Namen sind nebenan aufgeführt). Bürgermeister Frank Menikheim und die Ratsmitglieder würdigten den Einsatz der Jubilare, darunter zwei, die sich bereits 100 mal haben "anzapfen" lassen, mit anerkennenden... [mehr]

  • Blutspenderehrung in Weikersheim "Eine echte Bürgerbewegung" / Friedrich Beck und Patricia Leifeling kamen jeweils 75-mal zum Spenden

    Menschen helfen Menschen vorbehaltlos

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Klaus Kornberger in seiner Doppelfunktion als Bürgermeister und als Vorsitzender des heimischen DRK-Ortsvereins Ehrennadeln, Urkunden und kleine Präsente an verdiente Blutspender der Stadt. Nach der Begrüßung unterstrich das Weikersheimer Stadtoberhaupt, dass sowohl die Blutspender als auch die ehrenamtlichen... [mehr]

  • Weikersheimer Traditionsunternehmen Orgelbaufirma hatte im April ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt

    Neuanfang bei Laukhuff geglückt

    "Der Abschluss des Insolvenzverfahrens der Orgelbaufirma Laukhuff steht bevor", berichteten die FN Ende Oktober. 120 Arbeitsplätze seien gerettet worden, hieß es damals. Gestern nun erreichte die FN-Redaktion folgende Pressemitteilung von Magnus Windelen, dem Geschäftsführer der August Laukhuff GmbH & Co. KG: "Liebe Kunden und Partner, wir freuen uns sehr, diese... [mehr]

  • Gemeinderat Igersheim (I) Gremium beriet den Etat für 2015 Jahr vor / Georg Schumann: "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und ernten nun die Früchte"

    Prokopfverschuldung sinkt auf 649 Euro

    "Unser Haushalt ist zukunftsfähig, jetzt ernten wir langsam die Früchten dessen, weil wir in den letzten Jahren immer unsere Hausaufgaben gemacht haben. Ich mache mir daher keine Sorgen um die Zukunft der Gemeinde. Wir sollten einfach so weitermachen." Ratsmitglied Georg Schumann (Freie Bürger) traf damit den Nagel auf den Kopf, was die aktuelle Haushaltssituation... [mehr]

  • Am morgigen Sonntag Pfarrer Horst-Frithjof Tschampel wird 60 / Im Altkreis Mergentheim fest verwurzelt; derzeit in Elpersheim und Markelsheim seelsorgerisch tätig

    Schwäbische Frohnatur im Kirchendienst

    Er hat längst in der Region Wurzeln geschlagen und ist mit ihr eng verbunden. Doch in ihm schlägt auch noch immer durchaus das schwäbische Herz. Wenn man sich mit ihm unterhält, kommt immer wieder mal das "Noi" über die Lippen, ein deutliches Indiz seiner angestammten Herkunft. Die Rede ist von Pfarrer Horst-Frithjof Tschampel, evangelischer Seelsorger für... [mehr]

  • Zum 75. Geburtstag von Günter Breitenbacher Er genießt es, in Ruhe zu Atem zu kommen / Mit 75 mehr Muße für Lektüre, Natur und Reisen

    Weikersheim und Rom gern präsentiert

    Nein, als "spiritus rector" des SPD-Ortsvereins versteht sich Günter Breitenbacher nicht. Klar sei er bereit, Rat zu geben, wenn er gefragt werde, aber jetzt sei es an den Jüngeren, die Verantwortung zu schultern und für ihre Entscheidungen gerade zu stehen. Natürlich verfolge er auch weiter mit großem Interesse die Entwicklungen der Kommunal- und... [mehr]

Wertheim

  • Spendenaktion Johanniter-Weihnachtstrucker liefern dringend benötigte Grundnahrungsmittel in arme Regionen Bosniens, Albaniens und Rumäniens

    "Ein Stück Weihnachten" für Osteuropa

    Wie ein gewöhnlicher Einkaufszettel liest sich die Liste. Und doch steht sie für so viel mehr. Denn für zahlreiche Menschen steht sie für Hoffnung. Die 14 aufgelisteten Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel - unter anderem Zucker, Mehl, Nudeln und Zahnpasta - sichern im harschen osteuropäischen Winter die Grundversorgung ärmerer Familien. Bereits zum 21. Mal... [mehr]

  • Erstes Treffen Künftige Sternsinger erhielten von Pastoralreferentin Andrea Legge viele Informationen über Projekte

    "Ich finde es gut, dass wir Kindern helfen"

    Im Januar werden Kinder und Jugendliche als Sternsinger wieder durch die Straßen ziehen, um Segen zu bringen und für einen guten Zweck zu sammeln. Am Donnerstag fand das erste Infotreffen für interessierte Kinder und Jugendliche im Kirchenzentrum Wartberg statt. Dabei erfuhren die Kinder und Jugendlichen vieles über die Projekte, die im kommenden Jahr gefördert... [mehr]

  • Firma "Vermop" Blick auf ein erfolgreiches Jahr

    "Wir wachsen gegen den Trend"

    Auf ein erfolgreiches Jahr 2014 blickt die Firma "Vermop" zurück. "Wir wachsen gegen den Trend", erfuhr man von Geschäftsführer Dirk Salmon bei der Weihnachtsfeier in der Reicholzheimer Festhalle. Das Unternehmen hat in 2014 den höchsten Umsatz in seiner Geschichte erzielt. Neben dem Jahresrückblick standen an diesem Abend die Ehrungen für langjährige... [mehr]

  • Ehrenabend Langjährige Mitglieder aus verschiedenen Abteilungen der Feuerwehren ausgezeichnet

    Anerkennung für großes Engagement

    25 und 40 Jahre ehrenamtlicher Feuerwehrdienst sind eine herausragende Leistung. Am Donnerstag wurden Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim und aus den Abteilungen in der Aula Alte Steige für dieses besondere Engagement geehrt. Außerdem wurde an Kurt Stollberger, Abteilung Dertingen, das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze verliehen. Musikalisch... [mehr]

  • Amtsgericht An Höhefelder Kreuzung viel zu schnell

    Angeklagter fehlte bei Verhandlung

    Ein Autofahrer aus Wertheim war an der Kreuzung Böttigheim-Urphar/Kembach/Höhefeld um 57 Stundenkilometer schneller als erlaubt. Wegen der gefährlichen Verkehrssituation dort sind maximal 70 km/h zugelassen. Die Tempomessung führte die Polizei durch. Nach der Anzeige erhielt der Betroffene von der Stadtverwaltung Wertheim einen Bußgeldbescheid über 240 Euro und... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Gestern offiziellen Startschuss gegeben

    Einer der schönsten Märkte

    Eröffnung mit kleinen Hindernissen. Ohne Nikolaus und Christkind gaben Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins, Bernd Maack und Diether A. Edel, Vorsitzender des Fördervereins Stiftskirche, gestern Nachmittag den offiziellen Startschuss für den Weihnachtsmarkt und dessen, wie Edel sagte, "kleinen Bruder", den Adventsmarkt an... [mehr]

  • In Dietenhan

    Erwachsene führen Krippenspiel auf

    Mit einem ungewöhnlichen Ort und einer ungewöhnlichen Veranstaltung erfährt die bewährte Reihe der Brunchgottesdienste am Samstag, 20. Dezember, um 17 Uhr eine Fortsetzung. Auf der Wiese hinter dem Bürgerhaus in Dietenhan werden Erwachsene ein Krippenspiel aufführen. Die Vorfreude bei den insgesamt 30 Mitwirkenden über diese besondere Art, die... [mehr]

  • Kirchenchor St. Elisabeth Ganz besondere Ehrung bei der Adventsfeier in der Kartause Grünau

    Gabriele Bauer singt seit nun 70 Jahren zur Ehre Gottes

    Zur Adventfeier des Kirchenchores St. Elisabeth in der Kartause Grünau hieß die Vorsitzende, Regina Glaser, den Präses des Chores, Pfarrer Jürgen Banschbach, den Chorleiter Dieter Bender mit Frau sowie alle Sängerinnen und Sänger mit ihren Angehörigen willkommen. Glaser dankte für die Teilnahme an den vielen Proben und Auftritten und für die Hilfe bei allen... [mehr]

  • Firma "Vermop" Betriebsjubilare geehrt

    Gisela Osswald ist schon seit 45 Jahren dabei

    Im Mittelpunkt der "Vermop"-Weihnachtsfeier in Reicholzheim standen die Ehrungen für langjährige Betriebszugehörigkeit. Alle Mitarbeiter, denen von Geschäftsführer Dirk Salmon Ehrennadeln überreicht wurden, haben in den vielen Jahren ihrer Zugehörigkeit mit Loyalität und Engagement ein Stück Firmengeschichte mitgeschrieben. Für zehnjährige Mitarbeit wurden... [mehr]

  • Vortrag über Schilddrüse Krankheiten, Diagnostik und Therapie

    Kleines Organ, großer Effekt

    "Die Schilddrüse - Krankheiten, Diagnostik und Therapie" lautete das Vortragsthema im Rahmen des Wertheimer Gesundheitsforums. Die "Gesellschaft der Förderer und Freunde der Rotkreuzklinik Wertheim" hatte hierzu mit den Chefärzten Dres. Axel Neumann und Gerhard Schüder zwei sehr kompetente Referenten gewinnen können. So fand sich eine entsprechend große Anzahl... [mehr]

  • Comenius Realschule Viertes Adventscafé in Bestenheid fand regen Zulauf mit seinem abwechslungsreichen Programm

    Mit Zirkus, Ägypten und Rock

    15 Minuten vor Beginn bereits einen komplett gefüllten Saal vorzuweisen - das gelingt nur den wenigsten Veranstaltungen. Wenn es sich bei diesem Raum dann noch um die sehr große Mensa der Wertheimer Comenius Realschule handelt, ist diese Leistung umso beeindruckender. Dem Aufruf der Schule, sich bei einem bunten Programm und allerlei Verzehrmöglichkeiten... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Wetter, bei dem man eigentlich keinen Hund vor die Tür jagt, bis hin zu Hunden, die um ihr Leben fürchten müssen

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Es lässt sich leider nicht anders sagen: Die Aussichten sind übel. Regen statt Schnee, kaum ein Fitzelchen Blau am Himmel und Temperaturen, die, zumindest tagsüber, an alles andere denn an Winter und Vorweihnachtszeit denken lassen. Da man aber am Wetter sowieso nichts ändern kann, sollten... [mehr]

  • Land und Leute Margareta Glade möchte mit dem Buch "Nikotin ade" Rauchern Hilfen fürs Aufhören anbieten

    Sie spricht aus eigener Erfahrung

    "Rauchen ist zwar eine Abhängigkeit, aber keiner darf denken, dass man ihr hoffnungslos ausgeliefert ist." Das ist das Credo von Margareta Glade. Die psychologische Beraterin hat ein Buch geschrieben, mit dem sie Rauchern helfen will, von ihrer Sucht loszukommen. Dabei kann sie auf ihre eigene Erfahrung zurückgreifen, denn früher war sie selbst Kettenraucherin... [mehr]

  • Amtsgericht Zeugin erschien zum wiederholten Mal nicht

    Von Mal zu Mal wird es kostspieliger

    Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung konnte beim Amtsgericht Wertheim erneut nicht zu Ende gebracht werden. Beim ersten Mal fehlten ein Mann und eine Frau als Zeugen, und das kostet sie ein Ordnungsgeld von jeweils 150 Euro. Jetzt war der Mann da, die Frau aber wieder nicht. Zwar bestand die Möglichkeit, ihre bei der Polizei gemachte Aussage zu... [mehr]

  • Tageselternverein Main-Tauber-Kreis Auf der Suche nach motivierten Frauen und Männern

    Vorbereitungskurs im neuen Jahr

    Der Tageselternverein Main-Tauber-Kreis sucht in Wertheim und Umgebung kinderliebe, motivierte Frauen und Männer, die sich vorstellen können, zeitweise Kinder zu betreuen, zu erziehen und zu fördern. Die Kindertagespflege ist eine besonders familiennahe und flexible Form der Kinderbetreuung und wird deshalb stark nachgefragt. Die Kindertagespflege ist geeignet... [mehr]

Würzburg

  • Verhandlung vor dem Landgericht Vorwurf des erpresserischen Menschenraubs

    Haftstrafe und Alkoholtherapie

    Tatort eines erpresserischen Menschenraubs war im April 2014 eine Apotheke in der City von Lohr im Landkreis Main- Spessart. Ein junger Mann hielt einer Angestellten ein Messer an den Hals und forderte von ihren Kolleginnen Morphium, Spritzen und Nadeln, weil er sich umbringen wolle. Eine Große Strafkammer des Landgerichts Würzburg verurteilte den Mann am Dienstag... [mehr]

  • In Sortenregister Cabernet Blanc und Pinotin

    Weinsorten zugelassen

    Die weiße Rebsorte Cabernet Blanc und die rote Rebsorte Pinotin wurden in die Liste zum Sortenregister des Bundessortenamtes eingetragen und sind somit in Bayern zur Herstellung von Wein zugelassen. Das teilt das Sachgebiet Weinrecht der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim mit. Beide Sorten zeichnen sich durch eine gute Resistenz gegen die... [mehr]