Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 11. Dezember 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Osterburken Haushalt 2015 im Mittelpunkt / Pro-Kopf-Verschuldung steigt aufgrund der großen Baumaßnahmen deutlich an

    "Haben einiges vor im kommenden Jahr"

    "Wir haben einiges vor im kommenden Jahr", erklärte Bürgermeister Jürgen Galm bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag in Osterburken. Im Mittelpunkt stand dabei die Einbringung des Haushaltes 2015. "Wir stellen uns für die Zukunft auf." Die Summe des Verwaltungshaushaltes bezifferte das Stadtoberhaupt mit 14 480 340 Euro, die Summe des Vermögenshaushaltes mit 7... [mehr]

  • In der Osterburkener Gemeinderatssitzung Die Schulsozialarbeiterinnen Kristin Bachert und Kristin Pappenscheller gaben einen Einblick in ihre Arbeit

    "Wir werden an den Schulen gebraucht"

    Seit dem Schuljahr 2013/14 sind Kristin Pappenscheller und Kristin Bachert als Schulsozialarbeiterinnen an den Osterburkener Schulen tätig. Während Pappenscheller für die Schule am Limes und die Astrid-Lindgren-Schule (Bofsheim) zuständig, arbeitet Bachert für die Realschule und das Ganztagsgymnasium. "Wir werden an den Schulen gebraucht", erklärten die beiden,... [mehr]

  • Konzert in der Stadtkirche Adelsheim Neuer Kantor Hyun-Soo Park und zwei Schüler musizierten

    Feine Mischung bekannter Orgelstücke

    In der von Viedokünstler Louis von Adelsheim festlich zum Advent illuminierten Stadtkirche musizierte am Sonntagnachmittag der neue Bezirkskantor Hyun-Soo Park mit zweien seiner Schüler, Justus Röderer und Johannes Niemann.Park kommt aus SüdkoreaHyun-Soo Park wurde als Nachfolger von Michael Hanel, der seinen Ruhestand antrat, im Herbst als neuer Bezirkskantor... [mehr]

  • Konzert im Advent Nikola Irmai-Koppányi, Julia Haufe, István Koppányi und Edgar Tempel begeisterten mit Werken vieler Komponisten

    Stilvolles Ambiente und Musik

    Stilvolles Ambiente und Kammermusik vom Feinsten kennzeichneten das gut besuchte "Konzert im Advent" im Silberjubiläumsjahr der Musikschule Bauland, das sich auch Bürgermeister Thomas Ludwig, Rektorin Claudia Hampe, Ehrenbürger Ekkehard Brand und Dr. Hans Cassar als Vorsitzender des Fördervereins nicht entgehen ließen.Hinweis auf "Amazing Grace"Moderiert wurde... [mehr]

  • Bücherbörse in Adelsheim Förderverein organisierte mit den 7. Klassen den Flohmarkt

    Überwältigende Resonanz für den Lesestoff

    Wie in jedem Jahr hatte der Förderverein des Eckenberg-Gymnasiums Adelsheim zusammen mit der Klasse 7 am Sonntag vor dem ersten Advent zu einer Bücherbörse mit Kaffee und Kuchen eingeladen. Erstmals stand durch das neue Forum eine nochmals vergrößerte Präsentationsfläche zur Verfügung. Doch auch hier waren die bereit gestellten Tische im Nu belegt und das... [mehr]

  • In St. Mauritius Hemsbach Lehrer und Schüler des GTO gestalteten ein Konzert unter dem Motto "Himmlische Musik zum Advent"

    Wallfahrtskirche bot das passende Ambiente

    Die Kirche St. Mauritius, eine ehemalige Wallfahrtskirche mit Wandmalereien aus dem 14. und 15. Jahrhundert, bot am Sonntagnachmittag das passende Ambiente für das Adventskonzert "Himmlische Musik zum Advent". Das Konzert wurde von Lehrern und Schülern des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO) gestaltet.Wunderbare MischungUnter der Leitung von Jens Schwingel boten... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Kommunalpolitik CDU-Fraktion äußert sich nach viel Kritik zur Schulentwicklung in Bad Mergentheim / Dialogprozess soll stattfinden

    CDU: Gemeinschaftsschule als Ergebnis denkbar

    Die Bad Mergentheimer Schulpolitik sorgte in den vergangenen Tagen für einige Schlagzeilen und hatte auch Leserbriefe zur Folge. Durch ein 15:15-Stimmenpatt nach langer Debatte in der Gemeinderatssitzung Ende November wurde die Gemeinschaftsschule für die Kurstadt erneut abgelehnt.SchulkongressDie CDU-Fraktion schickte der FN-Redaktion nun gestern die folgende... [mehr]

  • Jubiläum Ilco-Selbsthilfegruppe Tauber-Hohenlohe-Bauland feiert 10-Jähriges Bestehen

    Die Gruppe als "Vorzeigeregion" bezeichnet

    Die Ilco-Selbsthilfegruppe Tauber-Hohenlohe-Bauland hat ihr 10-Jahr-Jubiläum in der Turn- und Festhalle Edelfingen gefeiert. Initiiert wurde die Gruppe im Jahr 2004 vom Ehepaar Huttmann als Anlaufstelle für Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung sowie Menschen mit Darmkrebs und deren Angehörige. Gruppensprecherin Katharina Gottlieb... [mehr]

  • Roto-Nikolaus besucht Tafel Strahlende Augen in Bad Mergentheim

    Geschenke im Wert von über 3000 Euro an rund 100 Kinder überreicht

    Bereits aus Tradition besuchte der Roto-Nikolaus die Kinder der Tafel in Bad Mergentheim. Dieses Jahr machte er 100 Kindern eine große Freude und überreichte Geschenke im Wert von über 3000 Euro. Am Vorabend des Nikolaustages stapfte der Roto Nikolaus mit weißem Bart, samtrotem Mantel, Bischofsstab und goldenem Buch in Richtung Krumme Gasse, um gemäß der... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim 21 Aktive der Unterstufe wurden von Paolo Lanig auf Herz und Nieren geprüft

    Gürtel mit großer Freude entgegengenommen

    Kurz vor dem Weihnachtsfest gab es bei den Karatekas des TV Bad Mergentheim keine Geschenke. Die 21 Sportler der Unterstufe wurden von Prüfer Paolo Lanig auf Herz und Nieren geprüft. Der Prüfer ließ die Aspiranten die Grundschultechniken im so genannten Kihon zeigen. Hiernach kam je nach abzulegendem Gürtelgrad die entsprechende Kata (Formenlauf). Den Abschluss... [mehr]

  • Im Kursaal Schule St. Bernhard und Andreas-Fröhlich-Schule Klepsau arbeiten erneut zusammen / Öffentliche Vorstellung am Dienstag, 16. Dezember, 19 Uhr

    Musical: "Zwei Welten berühren sich"

    Das Weihnachts-Musical "Zwei Welten berühren sich" präsentieren Schüler der Klasse 8b der Realschule St. Bernhard gemeinsam mit der Andreas-Fröhlich-Schule Krautheim-Klepsau am Dienstag, 16. Dezember, 19 Uhr, im Kursaal. Seit Jahren kooperiert die Klepsauer Schule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche mit St. Bernhard. Zum vierten Mal gibt es eine... [mehr]

  • Polizeibericht Erneut hat es am Dienstag auf der K 2887 zwischen Bad Mergentheim und Wachbach einen Unfall gegeben

    Pkw-Lenker wird schwer verletzt

    Auf der ohnehin als Unfallschwerpunkt bekannten Kreisstraße 2887 zwischen Bad Mergentheim und Wachbach hat es am Dienstag, kurz nach 17.30 Uhr, erneut gekracht. Nach Polizeiangaben war ein 25-Jähriger mit seinem Pkw in Richtung Große Kreisstadt unterwegs. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit übersteuerte er sich in einer langgezogenen Kurve, fuhr... [mehr]

  • Bürgerforum Stadtbild "Architektenpersönlichkeiten in Bad Mergentheim" (Teil 9)

    Tobias Weiß: Der Architekt, Künstler und Lehrer

    Der vielerorts vergessene Künstler und Architekt Tobias Weiß hat gerade in Mergentheim das Stadtbild in vielfältigster Art geprägt und hier so zahlreiche Spuren wie in keiner anderen Stadt hinterlassen. Der im Jahre 1840 in ärmsten Verhältnissen in Krottenbach geborene Tobias Weiß entging seinem Schicksal als Hütebub durch seinen Pflegevater Christian Frank... [mehr]

  • Jugendchor St. Johannes Am Sonntag ist es soweit

    Traditionelles Adventskonzert

    Sein inzwischen schon traditionelles Adventskonzert zusammen mit der Stiftung Kirchenmusik "Musica ecclesia" singt der Jugendchor St. Johannes Bad Mergentheim am Sonntag, 14. Dezember, um 17 Uhr im Münster St. Johannes in Bad Mergentheim. Unter dem Titel "Follow the star" - "Folge dem Stern", hat der Chor wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt,... [mehr]

Boxberg

  • Weihnachtsmarkt Lichterglanz und Budenstadt im Schlosshof

    Festlicher Zauber lockte die Besucher

    "Bonjour a tous" klang es zu Beginn des Eubigheimer Weihnachtsmarkts, als die Lerngruppen 6a/b des Lernhauses Ahorn in Gedichten und Liedern ihre neu erworbenen Fremdsprachenkenntnisse präsentierten. Anschließend wurde die überaus große Zuhörerschaft von den Lerngruppen 4a/b auf den Nikolaustag eingestimmt, bevor Ortsvorsteher Roland Englert den 15. Eubigheimer... [mehr]

  • Tauberfränkische Weihnacht Konzert im alpenländischen Stil in der katholischen Kirche in Boxberg zog viele Besucher an

    Musikalischer Hochgenuss

    Zur "Tauberfränkische Weihnacht", ihrem vorweihnachtlichen Konzert im Alpenländischen Stil hatten die "Tauberfränkische Wirtshausmusi" mit ihren beiden Volksmusikgruppen "Jakobs-Stubenmusik" und "Die Zwiefach Boarischen" in die katholische Kirche in Boxberg eingeladen. Was die Konzertbesucher in der bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrkirche an diesem Abend... [mehr]

  • Grundschule Naschen für einen guten Zweck

    Nikolausversand stellte Schokoladenmännchen zu

    Das erstmalige "Nikolausprojekt" an der Grundschule Boxberg wurde zu einem noch nie dagewesenen Erfolg. Schon seit Wochen und Monaten wurde an dieser Aktion für einen guten Zweck gearbeitet. Involviert waren hier vordergründig die Klassen drei nach dem Leitgedanken: "Soziales Lernen und Verhalten, oder Durchführung und Planung einer gemeinsamen Sache", womit man... [mehr]

Buchen

  • VdK-Ortsverband Mitglieder trafen sich zu Adventsfeier

    Besinnliche Stunden verbracht

    Die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes trafen sich im Hotel "Reichsadler" zu ihrer traditionellen Adventsfeier. Mit einem Gedicht eröffnete der Ortsverbandsvorsitzende Ernst Bäuerlein den besinnlichen Nachmittag. In seiner Ansprache ging der Vorsitzende zunächst auf Schlagworte wie Hunger, Vertreibung und Epidemie ein. Er stellte die Frage, wie es zu schaffen ist,... [mehr]

  • Pfarrgemeinde Waldhausen Senioren begingen Adventsfeier

    Breites Programm geboten

    Zur bereits traditionellen Seniorenfeier am ersten Adventssonntag begrüßte der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Reinhold Schölch die Senioren aus allen Ortsteilen der Pfarrgemeinde und die Heimbewohner, die mit der Heimleitung und weiteren Mitarbeitern den Weg in die festlich geschmückte Sporthalle gefunden hatten.Auftritt der KindergartenkinderOrtsvorsteher Dieter... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Elftes Türchen geöffnet

    Das elfte Türchen des Lions-Adventskalenders ist geöffnet. Dahinter sind heute wieder attraktive Preise mit einem Gesamtwert von 1490 Euro verborgen. Mit insgesamt 10 Einkaufsgutscheinen von jeweils 25 Euro hat sich der OBI-Baumarkt in Buchen eingebracht, die auf die Nummer 8096, 2248, 4839, 7603, 2375, 8411, 2991, 5364, 6698, 8812 entfallen. Zehn... [mehr]

  • Nacht der Musicals Am 1. März startet in der Buchener Stadthalle eine abwechslungsreiche Show

    Gefeierte Stars zeigen alte und neue Stücke

    Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen sind am Sonntag, 1. März, ab 19 Uhr in der Buchener Stadthalle zu hören. In der Nacht der Musicals werden die bekanntesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicals zu einer abwechslungsreichen Show zusammengefasst. Ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept sowie fantasievolle Kostüme machen dieses Ereignis zu... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Sechstklässler lasen um die Wette

    Hanna Mechler holte den ersten Platz

    In der neuen Aula der Abt-Bessel-Realschule ging es spannend zu, als die Schüler der sechsten Klassen für den diesjährigen Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels um die Wette lasen. Seit Oktober wurden in internen Klassenentscheiden Alisa Mühlhauser aus der 6b, Hanna Mechler aus der 6c und Johanna Tiede aus der 6d als Vertreter gewählt. Um den Schulsieger... [mehr]

  • Kriminalgeschichte in Hettingen Vor 175 Jahren ereignete sich im Maurerdorf ein aufsehenerregendes Verbrechen

    Liebesbeziehung endete mit brutalem Mord

    Im Hettinger Heimatbuch von 1974 hat Altbürgermeister Karl Knühl in seinem Beitrag "Der Mord in Hettingen" eine wahre Begebenheit aus dem Jahre 1839 wiedergeben, der damals nicht nur Hettingen sondern die ganze Umgebung erregte. In seinem Bericht, der sich auf Gerichtsakten stützt, schreibt Knühl folgendes: "Am Montag den 2. September 1839 zieht Pfarrer Josef... [mehr]

  • "International Magic Tenors"

    Sänger machen Station in Buchen

    Die acht "International Magic Tenors" sind auch 2015 wieder in Deutschland unterwegs. Am 5. Januar um 9.30 Uhr machen sie Station in der Buchener Stadthalle. Von deutschen Schlagern über Pophymnen und großen Rocksongs bis hin zu klassischen Arien punktet die Show mit einem überaus vielseitigen Programm. Mit ihren einzigartigen Stimmen interpretieren die Sänger... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Elternbeirat tagte / Neuwahlen fanden statt / Schulleiterin Monika Schwarz informierte über Neuerungen

    Schüler können renommiertes Englisch-Zertifikat erlangen

    Philipp Haaß, der noch amtierende Elternbeiratsvorsitzende, begrüßte die Elternbeiräte zur ersten Elternbeiratssitzung an der Abt-Bessel-Realschule im laufenden Schuljahr. Realschulrektorin Monika Schwarz informierte das Gremium über Daten und Fakten des aktuellen Schuljahres. An der Abt-Bessel-Realschule werden derzeit, so die Schulleiterin, 624 Schüler in 24... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium 36 neue Jugendleiter ausgebildet

    Wichtiges "Handwerkszeug" vermittelt

    Der diesjährige Gruppenleitergrundkurs der evangelischen Jugend Adelsheim-Boxberg in Kooperation mit dem Burghardt-Gymnasium und der dortigen Religionslehrerin Heike Göhrig-Müller fand dieses Wochenende im BGB statt. 36 neue Gruppenleiter wurden ausgebildet, um als Sozialmentoren im BGB, als Konfirmandenbetreuer und Mitarbeiter in der kirchlichen Jugendarbeit... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Bekanntestes Weihnachtslied

    Hallo Freunde, Weihnachtslieder zu singen, gehört zum Fest einfach dazu. Es gibt viele schöne Weihnachtslieder, aber eines ist das berühmteste. "Stille Nacht, heilige Nacht". Seine Geschichte begann vor rund 200 Jahren in der Nähe von Salzburg. Das ist eine Stadt in Österreich. In einem kleinen Ort verfasste ein Kirchenmann den Text als Gedicht. Ein Lehrer, der... [mehr]

Fussball

  • Mädchenfußball

    FCE-Debütantinnen in der Halle am Ball

    Beim Vorrundenturnier des Badischen Fußballverbandes am Sonntag in der Grünewaldhalle in Tauberbischofsheim konnte sich das junge E-Mädchen-Team des FC Eichel bei seinem ersten Auftritt mit anderen Mädchenmannschaften messen. Nach zwei Niederlagen gegen Tauberbischofsheim (0:1) und die SG Horrenberg (0:3) hatte man sich an das ungewohnt große Spielfeld etwas... [mehr]

Fußball

  • Fußball FSV Hollenbach bringt vom letzten Spiel des Jahres einen Punkt mit

    In der Schlussphase war sogar der Sieg drin

    VfR Aalen - FSV Hollenbach 1:1 Hollenbach: Hörner, Krebs, Baumann, Maneth, Minder, Kaufmann, Schreiber, Großberndt, Koppenhöfer (79. Bader), Wanner (92. Lucke), Albert (83. Douty). Tore: 1:0 (16.) Julian Schleich, 1:1 (31.) Marcel Maneth Im letzten Spiel des Jahres ging es für die A-Junioren des FSV Hollenbach in der A-Junioren-Oberliga gegen den... [mehr]

  • Fußball Sport1 denkt über die Wiedereinführung des 1998 eingestellten Wettbewerbs nach

    Küren Amateure den Meister?

    Der TV-Sender Sport1, welcher seit 2012 ausgewählte Spiele der fünf Regionalligen live überträgt, bastelt offenbar an einer Wiedereinführung der Amateur-Meisterschaft im Fußball. Diese wurde bis ins Jahr 1998 ausgetragen und wurde dann eingestellt. Laut Medienberichten plant der Fernsehsender nun ein Comeback dieses Wettbewerbes. So sollen an dieser Endrunde... [mehr]

Grünsfeld

  • Winterzauber Erstmals unter freiem Himmel

    Ein Dorf in Weihnachtslaune

    Offiziell eingeweiht ist der neue Dorfplatz noch nicht, inoffiziell aber schon: zum sogenannten "Winterzauber" trafen sich viele Kützbrunner am vergangenen Wochenende in der Ortsmitte auf dem weihnachtlich illuminierten und heimelig anmutenden neugestalteten Dorfplatz. Es roch nach Glühwein und Feuerwurst, nach frisch gebackenen Waffeln und Kerzenduft, als... [mehr]

  • Gemeinderat Unternehmen aus Bonn bereitet europaweite Ausschreibung für neues Feuerwehrauto vor

    Leitpfosten für HLF 20 festklopfen

    Eine Verknüpfung bot sich an: Die Vorteile, sich bei zwei Punkten auf einen Anbieter zu konzentrieren, ausführlich begründet von Bürgermeister Joachim Markert und Stadtkämmerer Manfred Maag, erkannten auch die Mitglieder des Gemeinderates. In der öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Saal des Grünsfelder Rathauses sprach sich daher das Gremium bei Vergaben... [mehr]

  • Offizielle Eröffnung Breiteres Angebot an Entsorgungsmöglichkeiten

    Recyclinghof ist gewachsen

    Der Neubau des Recyclinghofes Grünsfeld ist abgeschlossen. Die Einrichtung an der Philipp-Holzmann-Straße wurde in den vergangenen beiden Monaten verlängert und verbreitert. Damit ist die Fläche um das Dreifache von zuvor 260 auf jetzt 750 Quadratmeter gewachsen. Möglich wurde die Maßnahme, nachdem die Stadt Grünsfeld ein Grundstück von der Deutschen Bahn... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Schüler schwer verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall in Grünsfeld am gestrigen Mittwoch gegen 7.45 Uhr erlitt ein Zwölfjähriger schwere Verletzungen. Die Unfallverursacherin entfernte sich ohne anzuhalten unerlaubt von der Unfallstelle. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hatte die später am Unfall beteiligte Frau mit ihrem Pkw, vermutlich ein hellblauer Seat mit Heckklappe, die... [mehr]

Hardheim

  • Kinder zeigten ihr Können

    Nikolaus besuchte Turnernachwuchs

    Für Freude sorgte am Montag das Nikolausturnen, das in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Schulzentrums ausgerichtet wurde: So begeisterten zum einen die verschiedenen innerhalb des TVH firmierenden Kinder- und Jugendabteilungen unter ihren Übungsleitern mit diversen lebendigen und fröhlichen Darbietungen, welche eindrucksvoll die körperliche Gewandtheit der... [mehr]

  • B 27 bei Höpfingen und Schweinberg Dichter Nebel vermutlich die Ursache für zwei schwere Unfälle

    Rettungskräfte im Dauereinsatz

    Einen Frontalzusammenstoß hat am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr der Fahrer eines Lieferwagens auf der B 27 zwischen Höpfingen und Walldürn gerade noch verhindern können. Kurz nach der Abzweigung in Richtung Verbandsindustriepark wich er geistesgegenwärtig einem entgegenkommenden VW-Passat aus, der vermutlich wegen dichten Nebels auf die Gegenfahrbahn geraten war.... [mehr]

  • In Höpfingen

    Telefonbetrüger ohne Erfolg

    Für eine bislang unbekannte Anruferin verlief ein versuchter Betrug am Montag in Höpfingen erfolglos. Von einer vermeintlichen Anwaltskanzlei wurde einer 63-Jährigen gegen 9.20 Uhr in einem Telefonat mitgeteilt, sie habe den Hauptpreis, einen Geldbetrag von knapp 70 000 Euro gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten müsse sie jedoch die Bearbeitungsgebühr in... [mehr]

  • Landkreis Miltenberg Veränderungen greifen zum 1. Januar / Schwächung des Standortes Miltenberg zugunsten von Erlenbach

    Umstrukturierung der Krankenhäuser im Kreis Miltenberg

    Positive Signale gingen vom "Runden Tisch" zur Krankenhaus- und Notfallversorgung aus, den Landrat Jens Marco Scherf am Montagabend einberufen hatte. Hintergrund war die eine Woche zuvor vom Krankenhausplanungsausschuss erteilte Zustimmung zu den Umstrukturierungsplänen von Helios an seinen beiden Krankenhausstandorten im Landkreis Miltenberg und hier insbesondere... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hütte aufgebrochen

    Eine als Treffpunkt genutzte Hütte in Mulfingen-Eberbach war am Dienstagabend Ziel eines Einbrechers. In der Zeit zwischen 20 und 23 Uhr verschaffte sich der Täter gewaltsam Zugang zu dem Gebäude in der Simprechtshäuser Straße und entwendete eine Geldkassette mit einem geringeren Bargeldbetrag sowie Getränke, in erster Linie Spirituosen, von noch nicht... [mehr]

Kommentare Osterburken

  • Loswerden, was bedrückt

    Loswerden, was sie bedrückt, können die Schüler der weiterführenden Schulen in Osterburken seit rund eineinhalb Jahren bei den beiden Schulsozialarbeiterinnen. Ihnen können die jungen Menschen, die in ihrem Alltag schwierige Situationen bewältigen müssen und aus diesem Grund häufig auch Schwierigkeiten haben, dem Unterricht zu folgen, von ihren Sorgen... [mehr]

Külsheim

  • In der Gemeinderatssitzung Neuen Feldgeschworenen vereidigt

    Auf Kohrmann folgt Kohrmann

    Zu Beginn der Gemeinderatssitzung in Kreuzwertheim am Dienstag vereidigte Bürgermeister Klaus Thoma Klaus Kohrmann als neuen Feldgeschworenen für den Ortsteil Wiebelbach. Mit dem Eid verpflichtete sich Kohrmann zur gewissenhaften und unparteiischen Erfüllung seiner Amtspflichten, zur Verschwiegenheit und dazu, zeitlebens das sogenannte "Siebenergeheimnis" zu... [mehr]

  • Fürstin-Wanda-Haus Gremium stimmt unter anderem Einbau einer behindertengerechten Toilette zu

    Das Notwendige wird gemacht

    Zum ersten Mal nach mehr als 30 Jahren soll das "Fürstin-Wanda-Haus" eine Auffrischung erhalten. Einmütig stimmte der Gemeinderat am Dienstag dem Einbau einer behindertengerechten Toilette, dem Umbau von Garderobe und Damen- sowie der Sanierung des Herren-WC zu. Ob und, wenn ja, welche Veränderungen es in der Küche geben soll, ist noch nicht entschieden. Für die... [mehr]

  • Firma MJC in Wiebelbach Bürgermeister Klaus Thoma informierte über jüngst geführte Gespräche

    Firmeninhaber zeigt sich sehr kooperativ

    Immer wieder gibt es in Wiebelbach Beschwerden über von der Firma MCJ im Gewerbegebiet ausgehende Geruchsbelästigungen. Bürgermeister Thoma berichtete dem Kreuzwertheimer Gemeinderat nun von einem neuerlichen Gespräch bei dem Unternehmen, das konstruktiv verlaufen sei, und bei dem sich der Firmeninhaber sehr kooperativ gezeigt habe. An dem Gespräch nahmen, neben... [mehr]

  • Stadt Marktheidenfeld Mia Hochrein aus Münnerstadt gewinnt mit ihren Skizzen "Skagaströnd I - VI" den Kunstpreis 2014 / Publikumspreis an Klaus Zaschka

    Formen auf das Wesentliche reduziert

    Mia Hochrein aus Münnerstadt gewinnt mit ihren Skizzen "Skagaströnd I - VI" den Kunstpreis 2014 der Stadt Marktheidenfeld. Die Juroren überzeugte nicht nur die handwerkliche, sondern auch die künstlerische Umsetzung der Themenstellung des Wettbewerbes "Grundriss". Der Jury gehörten die Leiterin des Würzburger Museums Kulturspeicher, Dr. Marlene Lauter, der... [mehr]

  • Ecke Hauptstraße/Kirchplatz Regierung von Unterfranken hält zweiten Behindertenparkplatz an der Stelle für "nicht sehr bedarfsgerecht"

    Gestaltungsmöglichkeiten diskutiert

    Zwei Behindertenparkplätze? Oder einen und eine weitere Fläche vorsehen, um darauf Fahrräder abstellen zu können? Vor dieser Frage stand der Kreuzwertheimer Marktgemeinderat, als es am Dienstag um die Gestaltung des Areals an der Ecke Hauptstraße/Kirchplatz ging (wir berichteten). Man entschied sich am Ende für eine Art "Mischlösung", die im Prinzip beides... [mehr]

  • Verein "MSP Link" Gemeinderat stimmte dem Beitritt schon mal zu

    Kreuzwertheim vernetzt sich weiter

    Der Markt Kreuzwertheim vernetzt sich weiter. Der Gemeinderat ermächtigte den Bürgermeister am Dienstag einstimmig, "zusammen mit den anderen Gründungsmitgliedern des Landkreises Main-Spessart den Verein 'MSPLink' zu gründen beziehungsweise diesem nach Gründung beizutreten". Zweck des Vereins, der sich als Interessensgemeinschaft versteht, "ist der Schutz der... [mehr]

  • Wahlen beim Arbeitskreis

    Roswitha Peters neue Vorsitzende

    Kürzlich fanden Neuwahlen beim Arbeitskreis Umweltsicherung und Landesentwicklung (AKU) Main-Spessart der CSU statt. Die stellvertretende Landrätin Sabine Sitter leitete die Versammlung und stellte dabei eine Themenauswahl zu möglichen Projekten rund um Umwelt- und Naturschutz, Energieeffizienz sowie die ländliche Entwicklung im Kreis Main-Spessart vor. Bei der... [mehr]

  • Marktgemeinderat Bürgermeister Klaus Thoma legt die Jahresrechnung für 2013 vor

    Signifikante Veränderungen

    Die Rücklagen des Marktes Kreuzwertheim sind 2013, entgegen der ursprünglichen Planungen, weiter angewachsen und lagen am Ende bei fast 5,241 Millionen Euro. Das geht aus der Jahresrechnung hervor, die Bürgermeister Klaus Thoma in der Sitzung des Gemeinderates am Dienstag bekanntgab. Gegenüber den jeweiligen Haushaltsansätzen gab es einige, meist positive,... [mehr]

  • Projekt "Artist on stage" bietet Zirkuserfahrungen für Jugendliche

    Star unter der Kuppel sein

    Der Zirkus Ciccolino veranstaltet zum zweiten Mal das Jugendprojekt "Artist on Stage" mit Übernachtung für Jugendliche und junge Erwachsene in der Zeit von 31. Mai bis 6. Juni 2015 in Karlstadt-Mühlbach, unter der Leitung der Dozenten des Zirkus Mumm. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können aus zwölf verschiedenen Zirkusdisziplinen ihre Favoriten wählen. Sie... [mehr]

  • Einmütigkeit Gremium folgt der Empfehlung des Ausschusses

    Vorgehensweise wurde gutgeheißen

    Der rund 15 Jahre alte Bebauungsplan "Oberwittbacher Straße" in Röttbach soll überarbeitet werden. Darüber war sich der Gemeinderat im Prinzip schon in seiner vorangegangenen Sitzung einig (wir berichteten). Zwischenzeitlich hat sich auch der Bau- und Umweltausschuss nichtöffentlich mit dem Thema befasst und eine Vorgehensweise empfohlen, der das Gremium nun... [mehr]

Kultur

  • "Dreigroschenoper" Sebastian Baumgarten in Stuttgart

    . . . und das Messer sieht man nicht

    Mit der Moritat von Mackie Messer beginnt "Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht und Kurt Weill: "Und der Haifisch, der hat Zähne/Und die trägt er im Gesicht/Und Macheath, der hat ein Messer/Doch das sieht man nicht". Anders dagegen im Schauspielhaus Stuttgart, wo Sebastian Baumgarten das Stück vorstellt. Da steht zum Auftakt eine "Postmoderne Vorschule: Die... [mehr]

  • Weihnachtskonzert des Förderkreises Bronnbacher Klassik Vor großem Publikum das eigene Können zeigen

    Der musikalische Nachwuchs stellt sich vor

    Mit dem traditionellen Weihnachtskonzert am Samstag, 13. Dezember, um 19 Uhr beschließt der Förderkreis Bronnbacher Klassik sein Jahresprogramm. Das Weihnachtskonzert wurde von vielen Jahren Professor Reiner Schmidt initiiert mit dem Ziel, jungen Nachwuchskünstlern die Möglichkeit zu geben, vor großem Publikum ihr Können zu zeigen. So werden auch in diesem Jahr... [mehr]

  • Johannes Ludwig het seinen eigenen Weg Der aus Osterburken stammende Saxophonist hat zusammen mit einem Kollegen das Jazz-Label "Float Music" gegründet

    Unabhängigkeit ist dem Musiker wichtig

    Ein Plattenvertrag zu bekommen, das ist für einen jungen Jazzer fast unmöglich. Für Johannes Ludwig, Saxophonist aus Osterburken, stellt sich sogar die Frage, ob die Arbeit mit einem arrivierten Label überhaupt sinnvoll ist. "Das ist teuer und es kommt nichts bei rum," meint er. Das traditionelle Label-Wesen sei überholt. Die Konsequenz: Johannes Ludwig hat... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ehrenabend Strumpfkappen vom Landesverband für karnevalistischen Tanzsport mit Geld bedacht / Bischemer Kröten und Narrengilde Grünsfeld auch bedacht

    6310 Euro Zuschüsse für die Jugendarbeit der Narren

    In der verbindenden Leidenschaft für den karnevalistischen Tanzsport fanden sich im Haus der Badisch-Pfälzischen Fasnacht in Speyer die Mitgliedsvereine des LkT Baden-Württemberg bereits zum dritten Mal zum Ehrenabend des Verbandes ein. Wie sehr sich der hohe Standard qualifizierter Trainer in der Aus-, Fort- und Weiterbildung auszahlt, zeigt sich deutlich in der... [mehr]

  • Ehrungen beim Angelsportverein

    Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des Angelsportvereins Königshofen standen Ehrungen von langjährigen Mitgliedern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Verein. Geehrt wurden durch den Bezirksvorsitzenden Wolfgang Fleck vom Verband für Fischerei und Gewässerschutz in Baden-Württemberg (VFG) Bernd Tombek und Gerd Holler mit dem silbernen Ehrenzeichen des VFG für... [mehr]

  • Jubilar Der passionierte Jäger Walter Hutter feiert heute seinen 90. Geburtstag

    Ein Kosmopolit ist in Lauda heimisch geworden

    Er kam schon viel in der Welt rum, fühlt sich aber längst in Lauda heimisch: Walter Hutter. Der nach wie vor fitte und vor Lebensfreude strotzende begeisterte Jäger, der nach einem eigenen Revier inzwischen per Begehungsschein die Wälder durchstreift, begibt sich weiterhin regelmäßig auf die Pirsch. Am heutigen Donnerstag befindet sich allerdings der "Ansitz"... [mehr]

  • Adventsbasteln Ehrenamtliche fertigten Weihnachtsdekoration

    Fleißige Weihnachtswichtel

    Die Aula der Gemeinschaftsschule Lauda wurde von den Ehrenamtlichen des Mehrgenerationenhauses und der Gemeinschaftsschule für die vorweihnachtliche Bastelaktion kurzerhand in eine Kreativwerkstatt verwandelt. Rund dreißig Ehrenamtliche und weitere Kreative werkelten mit viel Eifer und Geschick unter der Anleitung von Elisabeth Stolz und Tilly Bieber. So fertigte... [mehr]

  • Bahnhof Lauda Umbauarbeiten liegen im Plan / Bahnsteigkanten werden zurzeit höhenmäßig angepasst

    Gleis 3 bleibt noch bis Ende Januar gesperrt

    Die Umbauarbeiten am Bahnhof in Lauda liegen voll im Plan. Während die Firma Kassecker mit der neuen Fußgängerunterführung gut vorankommt und die Vorarbeiten für die späteren Aufzüge sowie die Treppenauf- und abgänge weitgehend abgeschlossen sind, hat die Firma Strabag mit der neuen Überdachung sowie dem Umbau der Bahnsteige begonnen. Wie Ulrike Henning,... [mehr]

  • Bildung Sechste Klassen der Josef-Schmitt-Realschule machten erste Französisch-Erfahrungen

    Mit dem FranceMobil spielend lernen

    Die Schüler der sechsten Klassen der Realschule zeigten sich fasziniert und begeistert von der Sprache des französischen Nachbarn. Das FranceMobil wirbt nicht nur für eine wunderbare Sprache, sondern bemüht sich vor allem auch um die Verständigung und das Zusammenwachsen zweier Staaten, die sich in der Vergangenheit nicht immer freundlich gesonnen waren. Das... [mehr]

  • Besinnung Aufführungen am 21. Dezember rund um die Kirche

    Oberlauda feiert wieder seine Dorfweihnacht

    Die örtlichen Vereine von Oberlauda veranstalten wieder ihre traditionelle Dorfweihnacht rund um die Kirche. Dabei steht ein besinnliches Miteinander am Sonntag, 21. Dezember, ab 14 Uhr im Vordergrund. Der Erlös wird erneut einem guten Zweck zugeführt. Die Musikkappelle und der Kirchchor haben ein kurzweiliges Programm zusammengestellt, bei dem stimmungsvolle... [mehr]

  • Kameradschaftsabend FV Oberlauda ehrte langjährige und verdiente Mitglieder

    Oskar Mohr erhält eine besondere Auszeichnung

    Der alljährliche Kameradschaftsabend des Fußballvereins Oberlauda erfreut sich bei seinen Mitgliedern inzwischen offensichtlich einer derart großen Beliebtheit, dass, trotz erbetener vorheriger Anmeldung, die vorgesehenen Sitzplätze in der Turn- und Festhalle kaum ausreichten. Der Abend bietet den Aktiven und Passiven aus allen Altersstufen und Gruppierungen die... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zum Bericht "Starke Rauchentwicklung..." ( FN, 3. Dezember)

    Zustände im Kindergarten Königshofen sind untragbar

    Wenn Enkelkinder noch den Kindergarten besuchen, hat man immer noch ein gewisses Interesse, was dort abgeht. Von großem Interesse war für uns deshalb eine Alarmübung der örtlichen Feuerwehr. Der anschließende Pressebericht dazu überraschte umso mehr, wenn die örtlichen Umstände in diesem Kindergarten, einem 1909 bis 1910 gebautem Schwesternhaus, der wohl zu... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Laufsport Bad Mergentheimer Athleten in Ochsenfurt am Start

    Die komplette Bandbreite: Vom Treppchen bis Letzter

    Sieben Sportler des TV Bad Mergentheim mischten sich unter die 700 Teilnehmer des 33. Ochsenfurter Nikolauslaufes. "Für das Podest sehe ich schwarz", äußerte ein ambitionierter Läufer, als er die drahtigen Läuferkörper der dunkelhäutigen Konkurrenz erblickte. Diese Annahme sollte sich als falsch erweisen. Es handelte sich nicht um für einen für den... [mehr]

  • Badminton TV I gibt Tabellenführung ab

    Mit viel Ersatz chancenlos

    Am vierten Spieltag der Baden-Württembergischen Badmintonspielrunde begrüßte der TV Bad Mergentheim zu Hause in der Bezirksliga die beiden Mannschaften der Spielgemeinschaft Schwäbisch Hall/Gnadental. Im Spiel um die Tabellenführung hatte die erste Garnitur nach verletzungsbedingten Ausfällen kaum eine realistische Chance gegen die starke erste Mannschaft aus... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Familienbericht Bei den Hilfen zur Erziehung steigen die Fälle trotz abnehmender Kinderzahl stetig

    "Das Aufwachsen wird immer schwerer"

    Die Tendenz setzt sich fort. Immer weniger junge Menschen leben im Main-Tauber-Kreis. Ende 2013 waren mit 21 774 Minderjährigen 291 junge Leute weniger im Kreis gemeldet als noch ein Jahr zuvor. Ihr Bevölkerungsanteil betrug 16,61 Prozent, ein Jahr zuvor waren es noch 16,83 Prozent. Im Vergleich zu 2004 schrumpfte diese Bevölkerungsgruppe gar um 19,54 Prozent.... [mehr]

  • In der Region Leichtes Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr

    Die Ausbildungszahlen sind weiterhin stabil

    Zum 30. November verzeichnete die IHK 4671 neue Ausbildungsverhältnisse. Dies entspricht einem leichten Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit liegt die Anzahl an neu eingetragenen Ausbildungsverhältnissen auf dem Niveau des Vorjahres. "Die verstärkten Bemühungen der Unternehmen, beispielsweise auch leistungsschwächere Jugendliche einzustellen und... [mehr]

  • 18 950 Senioren-Haushalte im Main-Tauber-Kreis Nachholbedarf beim altersgerechten Bauen und Sanieren

    Für die Maßnahmen gibt's Zuschüsse

    Mehr Wohnungen fit fürs Alter machen: Im Main-Tauber-Kreis gibt es rund 18 950 Senioren-Haushalte. Das geht aus den neuesten Zensus-Zahlen hervor. Diese hat das Pestel-Institut in einer regionalen Untersuchung zum Senioren-Wohnen jetzt ausgewertet. Demnach lebt mittlerweile in 33 Prozent aller Haushalte im Main-Tauber-Kreis mindestens ein Mensch, der 65 Jahre oder... [mehr]

  • Festkultur Auch synthetische Drogen sind ein Problem

    Im Blut ist nichts zu finden

    Welche Erfahrungen es mit dem vom Landkreis initiierten Programm "Festkultur" gebe, wollte Kreisrat Klaus Vierneisel (CDU) bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses wissen. Sozialdezernentin Elisabeth Krug erläuterte, dass die dort getroffenen Regelungen nur für öffentliche Veranstaltungen, nicht aber für private Feste gelten. Bei jugendlichen... [mehr]

  • Fachtagung Am morgigen Freitag in Bad Mergentheim

    Schweinehaltung steht im Mittelpunkt

    Die Schweinefachtagung findet am Freitag, 12, Dezember, im Sparkassensaal der Sparkasse Tauberfranken in Bad Mergentheim statt. Veranstalter sind das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis, der Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung Main-Tauber sowie die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Richard Schindler und Dr. Astrid Häger aus Rüsselhausen. Die... [mehr]

  • Frühe Hilfen Netzwerk wurde im Rahmen des Kinderschutzes geschaffen und ist gut angelaufen

    Zum Wohl der Kinder arbeiten

    Vor einem guten Jahr startete das Netzwerk "Kinderschutz und Frühe Hilfen im Main-Tauber-Kreis". Dem Jugendhilfeausschuss gab Martina Knödler, Sachgebietsleiterin des Projekts, einen Einblick in das bisher Geleistete. Netzwerkpartner sind alle Institutionen, Behörden, Vereine und Personen, die im Kreis mit Kindern und deren Eltern beruflich zu tun haben. Ziel ist... [mehr]

Mosbach

  • "Danceprados of Ireland"

    Die "Danceperados of Ireland" entführen ihr Publikum am Samstag, 13. Dezember, um 20 Uhr in der Alten Mälzerei in die besondere Atmosphäre eines Weihnachtsfestes auf der Grünen Insel. Als Gast ist die irische Folklegende Geraldine Macgowan dabei, die sich in Deutschland über Jahrzehnte eine große Fangemeinde aufgebaut hat. Karten gibt es in den Kundenforen und... [mehr]

  • Brunnen im Weihnachtsglanz

    In Mudau ist es Brauch, den zentralsten Brunnen im Ort in der Adventszeit als "Weihnachtsbrunnen" zu schmücken. Viel Arbeit steckt dahinter, doch der Frauengruppe der Siedler- und Gartenfreunde im Verband Wohneigentum, die diesen Brauch ins Leben gerufen hatn, ist unter Mithilfe einiger Männer sowie der Familie Kairies - verantwortlich für Lager und Transport -... [mehr]

  • Adventliches Kirchenkonzert Chöre aus Schloßau, Scheidental und Hettingen boten dem Publikum ein besonderes Klangerlebnis

    Eine Ruhepause in hektischer Zeit

    Vollkommen neue und ausgesprochen kreative Wege beschreitet der Männergesangverein "Harmonie" Schloßau mit seinem Dirigenten Joachim Kirchgessner. Das jüngste Projekt, ein adventliches Kirchenkonzert, wurde vom Publikum in der Peter und Paul Kirche ebenso begeistert aufgenommen wie von den vielen Akteuren, die sich in den unterschiedlichsten Gruppierungen... [mehr]

  • Bei Neckargerach

    Hoher Sachschaden bei Unfall

    Bei Sachschaden blieb es bei einem Unfall am Montagabend bei Neckargerach. Von der Hauptstraße wollte ein 19-Jähriger gegen 17.50 Uhr mit seinem Mercedes SLK auf die Bundesstraße einbiegen. Dabei nahm er den Skoda Fabia eines 43-Jährigen, der die Bundesstraße aus Richtung Mosbach befuhr, offensichtlich nicht wahr und bog ein. Der 43-Jährige konnte einen... [mehr]

  • Schnelles Internet

    Mosbach bekommt LTE-Plus-Technik

    Wer in Mosbach gerne mobil im Internet surft, kann sich freuen. LTE (Long Term Evolution)wird jetzt noch schneller. Statt 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) sind ab sofort bis zu 150 MBit/s möglich. Die neue Höchstgeschwindigkeit bei LTE gibt es überall dort, wo ein Spektrum von 20 Megahertz zu Verfügung steht. Mosbach gehört zu den über sechshundert Städten, in... [mehr]

  • Alte Mälzerei Johann König gastiert mit neuem Programm

    Poetischer Pyromane

    Johann König, der extrovertierte Autist aus Köln, hat ein neues Programm geschrieben und gastiert damit am Freitag, 12. Dezember, um 20 Uhr in der Alten Mälzerei in Mosbach. Aktuell sieht sich König als poetischer Pyromane, der Buchstaben, Worte und Gedanken so lange aneinander reibt, bis sie Funken schlagen wie ein Strauß Wunderkerzen unter der Polyester-Decke.... [mehr]

Niederstetten

  • Gewindespezialist Bass Zehn Beschäftigte für insgesamt 155 Jahre Zugehörigkeit zum Unternehmen geehrt

    Gradmesser für Zufriedenheit der Mitarbeiter

    Die Dauer der Betriebszugehörigkeit ist ein wichtiger Gradmesser, wenn man beurteilen will, wie wohl sich ein Mitarbeiter in seiner Firma fühlt. Und deshalb gab es jetzt beim Niederstettener Gewindespezialisten Bass ganz besonderen Grund zur Freude. Zehn Mitarbeiter wurden für ihre langjährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. Einer von ihnen gehört sogar... [mehr]

Ravenstein

  • Mehrere hundert Euro Schaden

    Pkw von Traktor gestreift

    Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Montag bei Ravenstein. Ein 67-Jähriger befuhr mit seinem Traktor, an dem ein landwirtschaftliches Gerät angebracht war, die Landesstraße 515 von Oberndorf kommend in Richtung Ballenberg. Vermutlich wegen der unebenen Fahrbahn schaukelte sich das angebaute Gerät auf und streifte einen... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat rund 27,8 Millionen Mitgliedschaften in 90 802 Vereinen / Rückgang in fast allen Bereichen

    Angelfischerverband verliert am meisten

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zählt aktuell rund 27,8 Mitgliedschaften. Das hat die Bestandserhebung 2014 ergeben. Danach versammeln sich unter dem Dach des deutschen Sports im Vergleich zum Vorjahr 216 623 oder 0,77 Prozent weniger Mitglieder. Von diesem Rückgang entfallen allein 115 887 Mitgliedschaften auf den Deutschen Angelfischerverband. Dieser... [mehr]

  • Fußball Frühzeitige Vertragsverlängerung

    Halimi bleibt ein "Blauer"

    Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Besar Halimi bis 30. Juni 2016 verlängert. Damit konnte der Tabellenfünfte eines seiner größten Talente für eine weitere Spielzeit binden."Er hat sich sehr gut entwickelt""Wir sind froh, dass Besar uns erhalten bleibt. Er hat sich sehr gut entwickelt und die... [mehr]

  • Schießen Fünfter Wettkampf in den badischen Luftgewehrligen absolviert

    Stefanie Hefner zielte wieder einmal gut

    Mit 2:3 Punkten unterlag im fünfter Wettkampf in der der Luftgewehr-Oberliga Baden SSV Kronau der dritten Mannschaft des KKS Königsbach. Der KKS Bauerbach besiegte die SG "Tell" Edingen mit 4:1 Punkten. Der KKS Hüffenhardt verlor gegen den KKS Hambrücken mit 0:5 Punkten. Und der KKS Reihen besiegte den SSV Eberbach deutlich mit 4:1. Der SSV Obrigheim besiegte in... [mehr]

Szene

  • Rock'n'Rail Peter Maffay und seine Band gaben im Intercity zwischen Würzburg und Nürnberg ein Konzert

    Ein Appetithappen für Bad Mergentheim

    Peter Maffay will mit dem geilsten Album, das er je gespielt habe, nach Bad Mergentheim zum Open-Air-Konzert in den Schlosspark kommen. Auf der jetzt schon legendären Zugfahrt von Kiel nach Nürnberg vergangene Woche erzählte er von seinen Ideen fürs nächste Jahr. Mit einem ICE der Deutschen Bahn rauschte Maffay mit 200 Sachen durch die Republik. Lange war die... [mehr]

  • Verlosungsaktion Gleich für zwei Konzerte

    Gratis zu Hundreds oder Six Feet Under

    Die FN-Leser können gleich für zwei Konzerte in der Würzburger Posthalle drei Mal jeweils zwei Eintrittskarten gewinnen. Sie haben die Wahl zwischen dem Auftritt von "Hundreds" und "Wooden Arms" am Dienstag, 16. Dezember, und der "Xmas Hell Tour" mit "Six Feet Under" am Mittwoch, 17. Dezember. Hundreds bestehen aus dem Hamburger Geschwisterpaar Eva und Philip... [mehr]

  • Live Factory Partyreihe Dropzone am 13. Dezember am Start

    Modified Motion heizt ein

    Nach längerer Pause meldet sich die Partyreihe Dropzone zurück und bringt zum Jahresabsch(l)uss keinen geringeren als Modified Motion aus London hinter die Turntables. Jeder, der auch nur auf einer einzigen Drum and Bass Party war, ist zu 99 Prozent schon heftig auf den ein oder anderen Beat von Modified Motion abgefahren. Und wer sich zu dem restlichen Prozent... [mehr]

  • Open-Air Am 1. August in Rothenburg ob der Tauber

    Xavier Naidoo live

    Xavier Naidoo kommt im Rahmen seiner "Frei Sein"-Open-Air-Tour am 1. August nach Rothenburg ob der Tauber. Beginn des Konzertes auf der Eiswiese ist um 20 Uhr. Xavier Naidoo - Sänger, Songwriter, Mitbegründer der Söhne Mannheims und Teil des Bandprojektes "XAVAS" ist ein Künstler, an dem sich die Geister scheiden. Er polarisiert, er fasziniert, er löst... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Fechten "Z-Fencing Singapur" trainierte im Olympiastützpunkt

    "Soviel mitnehmen wie es nur geht"

    Wie Zorro - mit diesem Logo gehen die Mitglieder von Z-Fencing aus Singapur an den Start. Eine Gruppe junger Florettfechter zwischen 14 und 15 Jahren bereitete sich während ihrer "Europatour" zwei Wochen lang am Olympiastützpunkt vor. Der Coach des Z-Fencing-Teams hatte während seines Aufenthalts am Olympiastützpunkt zahlreiche Hände zu schütteln und viel von... [mehr]

  • Adventskonzert

    Die langen Tage der Dunkelheit und Kälte lassen die Sehnsucht nach Licht und Wärme groß werden. In der Zeit des Advents als Vorbereitungs- und Wartezeit auf Weihnachten hin wird dies besonders auch in der Musik ausgedrückt. Beim Adventskonzert am Sonntag, 21. Dezember, um 17 Uhr in der Stadtkirche St. Martin wird dies deutlich: sanfte chorische Klänge des... [mehr]

  • Selbst Gebasteltes verkauft

    Aktion für den Tierschutzverein

    Fünf Kinder der Grundschule am Schloss zeigten ein ganz besonderes Engagement: Sie verkauften selbst Gebasteltes zu Gunsten des Tauberbischofsheimer Tierschutzvereins. "Mein Bruder, meine Freundinnen und ich besuchen die Grundschule am Schloss in Tauberbischofsheim. Die Idee für die Aktion bekamen wir hauptsächlich durch Frau Christiane Fiedler, die uns im Rahmen... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Knappes Ergebnis beim Vorlesewettbewerb

    Amelie Mark hat gewonnen

    Amelie Mark heißt die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs. Die Schülerin der Klasse 6a des Tauberbischofsheimer Matthias-Grünewald-Gymnasiums überzeugte die Jury mit einem Auszug aus dem Buch "Drei Könige auf Abwegen". Lesetechnik (Verständlichkeit, Lesetempo, angemessene Betonung) und Textgestaltung (Stimmeinsatz) waren Kriterien, nach denen die Jury,... [mehr]

  • SV Besondere langjährige Verdienste gewürdigt

    Anton Haag ist nun Ehrenpräsident

    Beim Helferfest wurde Anton Haag für seine besonderen Verdienste rund um den SV 1946 Königheim zum ersten Ehrenpräsidenten des Vereins ernannt. Der Vorstand erinnerte dabei an seine jahrelangen Tätigkeiten im Verein. Anton Haag ist seit 1962 Mitglied und seit 1984 aktiv im Vorstand eingebunden. Zunächst von 1984 bis 1988 als stellvertretender Vorsitzender und... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach Optimierung der Wasserversorgung für Werbach kostet rund 130 000 Euro

    Besserer Wasserdruck für alle Bürger

    Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Rohrbruch in Werbach sorgte vor einigen Tage dafür, dass Teilbereiche des Ortsnetzes kein Wasser mehr hatten. Denn gleichzeitig fiel noch die Steuerung beim Hochbehälter aus, so dass er leer lief. Dies war zwar nicht der Anlass zur Optimierung der Wasserversorgung. Bei der Vorstellung der Planungsvarianten beim Werbacher... [mehr]

  • Weihnachtszauber im Schlossgarten Viele Besucher kamen

    Ein bezaubernder Markt

    Der Verein für Kultur und Heimatpflege Neubrunn veranstaltete zum zweiten Mal den Weihnachtsmarkt "Weihnachtszauber im Schlossgarten". Zahlreiche Marktbesucher nutzten das schöne Wetter, um über den bezaubernden Markt im neu gestalteten Schlossgarten zu bummeln, mit Freunden und Bekannten zu plaudern, sich an den kulinarischen Angeboten zu laben und Einkäufe zu... [mehr]

  • DSL-Versorgung Bauarbeiten am Gehweg der Gamburger Schulstraße

    Fehlende Leerrohre wurden nun ergänzt

    Dass der Gehweg an der Schulstraße in Gamburg so kurz nach der Fertigstellung wegen DSL-Rohren wieder aufgerissen werden musste, ärgerte Gemeinderat Patrick Templeton. Er fragte bei der Sitzung des Werbacher Gemeinderats, ob beim Straßenbau die erforderlichen Leerrohre vergessen worden seien. Bürgermeister Ottmar Dürr erläuterte, dass in der Schulstraße die... [mehr]

  • Frauenwerkkreis spendet für Nicaragua

    Den Damen vom Frauenwerkkreis (die bei Holzarbeiten von Friedrich Kuhn unterstützt wurden) ist es wieder gelungen, wunderschöne Dinge für den Basar für den Gemeindetag zu fertigen. Der Erlös vom Verkauf, der wie immer für die Aktion "Brot für die Welt" bestimmt ist und Bauern in Nicaragua beim Bau von Brunnen und Pflanzen von Obstbäumen unterstützt, beträgt... [mehr]

  • Am Samstag bei Raldy

    Glamrock-Feeling mit Danny McCoy

    Beim Auftritt von Danny McCoy am Freitag, 12. Dezember in Raldys Wirtshaus in Pülfringen steht das Glamrock-Feeling im Mittelpunkt. Einlass ist um 17 Uhr, das Konzert beginnt zirka um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Danny McCoy präsentiert authentisch die legendären Songs aus dem Rock & Pop Bereich, etwa von T.Rex, Whitesnake, Guns'n Roses, Bon Jovi , Kiss, aber... [mehr]

  • McDonald's Thema im Technischen Ausschuss

    Es tut sich was - zwar nicht jetzt sofort, aber hier: Am Montag, 15. Dezember, berät der Technische Ausschuss in öffentlicher Sitzung unter anderem über den Neubau des McDonald's-Schnellrestaurants in der Mergentheimer Straße mit Werbeanlagen, Zufahrt und Stellplätzen. In der Nacht zum 12. August war der Tauberbischofsheimer McDonald's durch einen Brand und eine... [mehr]

  • Informationsveranstaltung Main-Tauber-Kreis hat breites Angebot bei stationärer und ambulanter Pflege

    Mehr Leistungen für die Pflege

    Für die Sterbenden in ihrem Hospiz setzt Sybilla Baumann viel in Bewegung. Sie hat es sich mit ihrem Team zur Aufgabe gemacht, Sterbenden ihre letzten Tage so angenehm wie möglich zu machen. Das Wichtigste ist für sie die Achtsamkeit. "Die Hospizbewohner seien Gäste, die vollen Respekt und Wertschätzung verdient haben. Neben der Behandlung und Linderung von... [mehr]

  • Tiere in Not

    Mona liebt Streicheleinheiten

    Mona ist lieb, brav, ruhig, bei Fremden noch ein bisschen schüchtern und liebt es, gestreichelt zu werden. Sie ist etwa drei Jahre alt und knapp 40 Zentimeter groß. Sie läuft gut an der Leine, kann aber auch frei laufen, hört gut und macht das schon ganz prima. Sie hört schon auf ihren Namen, versteht sich mit Katzen, Kindern und ihren Artgenossen und kennt... [mehr]

  • Geburtstag Clemens Marten feierte sein 90. Wiegenfest

    Musikalisches Sprachtalent

    Clemens Marten ist 90 Jahre alt. Am Dienstag feierte der Tauberbischofsheimer in der Königheimer Straße seinen runden Geburtstag. Bürgermeister Wolfgang Vockel gratulierte dem Jubilar und überreichte ihm ein Weinpräsent samt Glückwünschen des Ministerpräsidenten. Der gebürtige Danziger verbrachte die Kriegsjahre als junger Soldat in Frankreich und Italien.... [mehr]

  • Weingut Geier Regent 2012 Spätlese trocken holt beim "RegentPreis" Gold und bei den "Oscars" der Wein-Welt in Wien Silber

    National spitze, international vorne dabei

    Er gehört zu den besten seiner Art in Deutschland: der Regent 2012 Spätlese trocken vom Weingut Geier in Königheim. Beim "RegentPreis" 2014 heimste der 16 Monate im Barrique-Fass gereifte Tropfen von fünf möglichen Punkten 4,7 ein. Dafür gab es die Goldmedaille für seinen "Schöpfer" Andreas Geier. Doch damit nicht genug. Auch dem internationalen Vergleich... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Junge Fechter aus Vitry zu Gast in Tauberbischofsheim

    Tolles Erlebnis im Fechtzirkus

    Vier junge Franzosen wurden in die Zauberwelt des Advents, 525 Kilometer, entfernt von ihrer Heimatstadt Vitry-le-François, geführt. Die jungen Fechter (Escrime) nahmen in Tauberbischofsheim voller Spannung am VS Cup, dem einzigartigen Nikolausturnier im Olympiastützpunkt, teil. Die ungewöhnliche Atmosphäre ist für die rund zehnjährigen Bürger aus Vitry... [mehr]

  • Vandalen unterwegs

    Zerstörungswut freien Lauf gelassen

    Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro hinterließen bislang unbekannte Vandalen zwischen Samstag und Montag in Werbach und Hochhausen. Auf der Hochhäuser Straße schlugen die Unbekannten zwei Stationierungszeichen, die an der Ortstafel angebracht waren, ab und nahmen eines davon mit. Das zweite fanden die Beamten in der Nähe der Tauberbrücke. Auch ein... [mehr]

Technik

  • Volvo bringt Dreizylinder-Motoren - Turbo-Trio mit Sparvorteil

    Dreizylinder sind längst nicht mehr nur in Kleinwagen zu finden. Volvo baut die kleinen Motoren künftig auch in der Kompakt- und Mittelklasse ein. Allerdings wählen die Schweden ganz besonders kräftige Exemplare. [mehr]

  • Volvo-Motorenoffensive - Drei Zylinder mit 180 Pferden

    Volvo wird seine künftigen benzingetriebenen Kompaktmodelle in der Golf-Klasse ausschließlich mit Dreizylinder-Motoren auf den Markt bringen. Die Leistungsspanne der 1,5-Liter-Triebwerke reicht von 88 kW/120 PS bis hin zu 133 kW/180 PS. Die stärkste Version stand jetzt schon zu ersten Testfahrten bereit. [mehr]

Testberichte

  • Test: BMW Active Tourer 225i - In der falschen Haut

    Den Active Tourer gibt es wie fast jedes Auto mit Dieselmotoren und mit Benzinern. Wer sich wie wir ganz frech für das stärkste Modell entscheidet, erhält ein Fahrzeug, bei dem die Ingenieure wohl alle Kompromisse abgelehnt haben. Und das genau deshalb nicht funktioniert. [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenSpvgg. Sindolsheim - TTC Korb 9:0 VfB Sennfeld II - SV Seckach 9:2 SpG Walldürn - SV Adelsheim III 9:2 BJC Buchen III - SV Seckach II 8:8 1 SV Seckach 10 80:44 16:4 2 Spvgg. Sindolsheim 10 77:47 16:4 3 SpG Walldürn 10 80:55 14:6 4 Spvgg. Hainstadt II 10 76:56 14:6 5 FC Hettingen III 10 82:69 14:6 6 TSV Oberwittstadt 10 73:67 14:6 7 TTC... [mehr]

  • Tischtennis Letzter Spieltag in der Hinrunde stand an / Hainstadt III mit zwei Siegen in der Kreisklasse C Herbstmeister

    Die Spvgg. Sindolsheim schließt zum Tabellenführer SV Seckach auf

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen sind nach dem letzten Spieltag der Vorrunde mit dem SV Seckach und der Spvgg. Sindolsheim zwei Mannschaften punktgleich an der Spitze, da der Tabellenführer sich beim VfB Sennfeld II einen Ausrutscher leistete. Kreisliga Mit vier Ersatzspielern trat der SV Seckach beim VfB Sennfeld II an und konnte so kaum auf einen Punktgewinn... [mehr]

  • Tischtennis Teilnehmer für den morgigen Finaltag beim TV Hardheim sind ermittelt

    Halbfinals mal spannend, mal eine klare Sache

    In den Pokalwettbewerben des Tischtennisbezirks-Buchen sind die Halbfinalpaarungen gespielt und somit stehen die Finalisten nun fest. Die Finalspiele werden am Freitag, 12. Dezember in Hardheim im Walter-Hohmann-Schulsportzentrum stattfinden. Die Jugend- und Schülerendspiele beginnen um 17.30 und die der Senioren um 20 Uhr. Zuschauer sind willkommen. Der Eintritt... [mehr]

Walldürn

  • Freude im Kindergarten Altheim Förderverein übergab Spenden im Wert von 1300 Euro

    Bänke gleich ausprobiert

    Ein beachtliches vorweihnachtliches Geschenk in Form von Spielzeugen und Sachgegenständen erhielt am Mittwoch der Altheimer Kindergarten von seinem Förderverein. Das Geschenk beihaltet zwei Bänke, eine Sitzgarnitur mit Tisch und Stühlen, eine Duplo-Eisenbahn mit Zubehör sowie eine Verkleidungskiste im Gesamtwert von 1300 Euro.Öffnung vertagtWährend die Kleinen... [mehr]

  • Altheimer Schützen Langjährige Mitglieder und Vereinsmeister geehrt

    Ehrennadeln verliehen

    Von einem sehr erfolgreichen Vereinsjahr des Schützenvereins Altheim berichtete im Schützenhaus Oberschützenmeister Wolfgang Stieber. Hierbei sprach er allen seinen Dank aus, die sich für den Verein einbrachten. Im Verlauf des Abends nahm Stieber die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie der Vereinsmeister für das Sportjahr 2015 vor. Für 20-jährige... [mehr]

  • Adventskonzert In der Rippberger Pfarrkirche boten die Akteure den Besuchern bekannte Weihnachtslieder

    Gelungene Einstimmung auf das Fest

    Zum siebten Mal fand das nur alle zwei Jahre stattfindende traditionelle Adventskonzert am Sonntagabend in der Pfarrkirche Sankt Sebastian in Rippberg unter der Mitwirkung des Kirchenchors Hornbach, der Blasmusik Rippberg, den Young Musicians, der Ministrantengruppe und der Chorgemeinschaft Rippberg sowie der Flöten- Gitarren-Cello-Gruppe statt. Pater Gregor... [mehr]

  • Im "Schlachthof" Rock mit zwei Bands

    Handgemachte Musik zu hören

    Um handgemachte und live gespielte Musik zu hören, muss man weder in die Großstadt fahren, noch viel Geld ausgeben. Man bekommt sie in Walldürn direkt vor der Haustüre. Am Freitag, 19. Dezember, um 20.30 Uhr veranstalten die Walldürner Ministranten bereits zum achten Mal ihr bekanntes und beliebtes Live-Spektakel "Rock im Schlachthof" im Jugend- und... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Steinewerfer auf der Brücke?

    Möglicherweise Steine warfen bislang unbekannte Personen in der Nacht auf Mittwoch von einer Brücke über die B 47 auf ein darunter fahrendes Fahrzeug und beschädigten es. Als eine 27-Jährige gegen 23 Uhr mit ihrem Hyundai die Bundesstraße befuhr und die Fußgängerbrücke "Auf der Heide" passierte, vernahm sie einen Schlag gegen die Windschutzscheibe des Pkw... [mehr]

  • Adventsfeier der Frauenverbände Scheck an das Odenwald-Hospiz überreicht

    Thema "Sterne" stand im Mittelpunkt

    Im Mittelpunkt der vorweihnachtlichen Adventsfeier der katholischen Frauenverbände der Pfarrgemeinde "St. Georg" standen Ansprachen, Mediationstexte zum Thema "Sterne" und eine Spendenübergabe. Die Feier wurde von der katholischen Frauengemeinschaft Deutschland, Ortsgruppe Walldürn, organisiert. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Carmen Schell am E-Piano mit... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Förderverein "Kapelle Maria Rast" zog Bilanz / Wahlen

    Vereinszweck wurde wieder erfüllt

    Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Fördervereins "Kapelle Maria Rast" in der Kapelle des Wohn- und Pflegezentrum Maria Rast der Arbeiterwohlfahrt standen Neuwahlen, bei denen die bisherigen Vorstandsmitglieder für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden. Vorsitzender Manfred Kuhn legte einen umfassenden Rechenschaftsbericht über die beiden... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheimer Weihnachtsmarkt Live-Einblendung in der "Landesschau" am morgigen Freitag

    SWR sendet aus der Tauberstadt

    Das SWR-Fernsehen berichtet live am Weikersheimer Weihnachtsmarkt. Ein Kamerateam wird zur offiziellen Eröffnung am morgigen Freitag um 18.30 Uhr im Schlossinnenhof drehen. Der Bericht wird live in der "Landesschau" gesendet. Moderatorin Sybille Möck möchte den Bürgern in ganz Baden-Württemberg zeigen, wie faszinierend ein Weihnachtsmarkt im ländlichen Bereich... [mehr]

  • Konzert der Generationen Sehr gut besuchte Adventskonzerte in Laudenbach und Bieberehren mit über 120 Mitwirkenden

    Zeitgenössisches und Barockes zu hören

    Ein strahlendes Adventskonzert gab es in Laudenbach und Bieberehren zu hören. Über 120 Mitwirkende aus vier Gruppierungen waren beteiligt. Klassische und geistliche Blasmusik traf dabei auf den dazu passenden voluminösen Chorgesang. Zur Aufführung kamen zeitgenössische und barocke Werke unterschiedlichen Charakters. Wie kann man ein über 40-köpfiges... [mehr]

Wertheim

  • Luftballonweitflug Grundschüler erhalten Preise für erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb bei der Michaelis-Messe

    "Da habt ihr eurem Ballon richtig gut zugesprochen"

    Gestern prämierte der Marktmeister Manfred Lotz die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs, an dem sich im Rahmen der Michaelis-Messe Grundschüler aus Wertheim und den umliegenden Ortschaften beteiligt hatten. In der Aula der Gemeinschaftsschule versammelten sich deshalb am gestrigen Nachmittag Grundschüler sowie einige Eltern. Die Begrüßung erfolgte durch... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb Entscheidung an der Gemeinschaftsschule

    Ashley wurde Schulsiegerin

    Zum Schulentscheid der Gemeinschaftsschule Wertheim des Vorlesewettbewerbs 2014/2015 traten die Klassensieger Laura Engelmann, Denis Kasotschkin, Vanessa Sell und Ashley Knörzer an. Zunächst lasen die Schülerinnen und Schüler einen Abschnitt aus ihrem selbst gewählten Buch vor. Anschließend mussten sie sich an dem fremden Text "Bird und ich und der Sommer, in... [mehr]

  • Polizeibericht Fälle in Tauberbischofsheim und Wertheim

    Gleiche Masche zog zweimal

    Vermutlich von ein und derselben Jugendlichen wurden eine 71-Jährige sowie ein älteres Ehepaar am Dienstag in Tauberbischofsheim sowie in Wertheim bestohlen. Gegen 12.15 Uhr wurde ein 66-Jähriger in der Wertheimer Brückengasse von einem zwölf bis 14 Jahre alten Mädchen angesprochen und um eine Spende gebeten. Der Senior, der in Begleitung seiner Frau war,... [mehr]

  • Dampfzugsonderfahrt Kartenvorverkauf startet

    Hautnahes Erlebnis mit früheren Zeiten

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" eröffnet ab sofort den Kartenvorverkauf für die nostalgische Dampfzugsonderfahrt am Sonntag, 26. April 2015. Die Fahrt führt vom "Lieblichen Taubertal" über Aschaffenburg und Hanau nach Frankfurt am Main und macht dabei auch in Wertheim Station. Die alljährliche Fahrt organisiert der Tourismusverband "Liebliches... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung "GründungsNavi" im Angebot

    Infos zu wichtigen Schritten

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises möchte potenzielle Existenzgründer unterstützen und stellt das "GründungsNavi" als Leitfaden zur Verfügung. Die Broschüre erläutert, welche Voraussetzungen und welche Unterlagen für eine Existenzgründung vorliegen müssen. Das Angebot stellt die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in einer... [mehr]

  • Neustart gGmbH Verpflichtung vorgenommen

    Sieben ehrenamtliche Bewährungshelfer

    Sieben neue ehrenamtliche Bewährungshelfer aus Wertheim mund Heilbronn wurden kürzliche bei der Außenstelle Mosbach der Neustart gGmbH öffentlich verpflichtet und wollen sich in der Straffälligen-Hilfe engagieren. Die Neustart gGmbH, die seit 2007 mit der Organisation der hauptamtlichen Bewährungshilfe in Baden-Württemberg vom Justizministerium beauftragt... [mehr]

  • Kanu-Club Paddler treffen sich zurzeit regelmäßig sonntags in der Kleinschwimmhalle zum Kenterrollentraining

    Spezielle Technik mit großer Bedeutung

    In der Wertheimer Kleinschwimmhalle bietet sich zurzeit immer wieder sonntags ein besonderes Bild. Dort, wo sonst Schwimmer ihre Bahnen ziehen, trainieren Paddler in ihren Booten. Das Sicherheits- und Kenterrollentraining des Kanu-Clubs Wertheim (KCW) im Hallenbad ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil im Winterprogramm des Vereins. Wander- und Sportwart Bruno... [mehr]

  • Wer macht denn so etwas? Müllablagerungen bei Reicholzheim

    Zwischen Reicholzheim und Sachsenhausen wurde Müll ordnungswidrig entsorgt. Das Wertheimer Ordnungsamt hat die Abfälle Anfang Dezember an der Kreisstraße 2879 von Reicholzheim nach Sachsenhausen am Waldparkplatz festgestellt, wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte. Am Fundort steht bereits ein Schild, das Müllablagerungen verbietet. Die Stadtverwaltung... [mehr]

  • Freie Bürger vor Ort Besuch des Unternehmens Industronic in Bestenheid

    Wertheimer Weltmarktführer

    Die Freien Bürger Wertheim (FBW) besuchen in loser Folge Industriebetriebe in Wertheim. Kürzlich stand ein Besuch bei der Bestenheider Firma Industronic auf dem Programm. Der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Stallmeyer begrüßte die FBW-Mitglieder, darunter alle Gemeinderäte und mehrere Ortsvorsteher. In einem Unternehmensvideo sowie einer... [mehr]

Würzburg

  • Auf der A 3 bei Kist Verursacher ermittelt

    Gefährlich überholt

    Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer verursachte am Montag gegen 5 Uhr auf der A 3 im Bereich Kist einen Verkehrsunfall. Er überholte einen Lkw, kam dabei ins Schleudern und anschließend von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.Fahndung eingeleitetEs wurde eine Fahndung eingeleitet. Das... [mehr]

  • Überfall Maskierter hatte kein Glück in Schreibwarengeschäft

    Mit Stuhl in die Flucht geschlagen

    Mit dieser heftigen Gegenwehr hatte ein Unbekannter am Dienstagabend offenbar nicht gerechnet, als er maskiert ein Schreibwarengeschäft überfiel. Der Besitzer des Ladens und seine Angehörigen wehrten sich gegen den Räuber und schlugen ihn in die Flucht. Der Täter konnte trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen der Kitzinger Polizei nicht gefasst werden. Gegen 18.30... [mehr]