Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 10. Dezember 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Zusammenstoß beim Abbiegen

    20-Jähriger übersah Pkw

    Eine verletzte Person und ein Sachschaden von rund 12000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 5.30 Uhr in Osterburken. Ein 20-Jähriger hatte mit seinem Pkw die Römerstraße befahren und wollte nach links in Richtung Benefiziarierbrücke abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer vermutlich den von links herannahenden Pkw eines 26-Jährigen.... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Jahresrückblick des städtischen Bauhofs / Hochwassergefahr reduziert

    Das Zauberwort heißt "Retentionsraum"

    Um das Hochwasserschutzregister für Retentionsraum-ausgleich ging es am Montagabend bei der Gemeinderatssitzung in Sennfeld. Retention ist unter anderem ein Begriff aus der Wasserwirtschaft. Sie bewirkt eine Dämpfung von Hochwasserwellen. "Das neue Wassergesetz Baden-Württemberg ist zu Beginn dieses Jahres in Kraft getreten. Es enthält viele Regelungen, an denen... [mehr]

  • Konzert in Adelsheim Musiker aller drei Ensembles beeindruckten beim Jahreskonzert der Feuerwehr- und Stadtkapelle / Jugend setzte Akzente

    Musik nicht Hobby, sondern Leidenschaft

    Auf eine Zeitreise begab sich die Feuerwehr- und Stadtkapelle bei ihrem Jahreskonzert am Samstag in der Eckenberghalle, das den Höhepunkt und Abschluss des Jubiläumsjahres "140 Jahre Stadtkapelle und 50 Jahre Jugendkapelle" bildete. Hommage an frühere Dirigenten Das Konzert war gleichzeitig eine Hommage an die ehemaligen Dirigenten Kurt Jaschek, Stefan Herzog,... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte in Sennfeld Bei einer Gegenstimme Bebauungsplan "Katzenäcker" in Sennfeld aufgehoben / Mehr Platz für Schüler

    Schule wird für 884 000 Euro erweitert

    "Durch die gestiegenen Schülerzahlen an der Martin-von-Adelsheim-Schule sind weitere Unterrichtsräume dringend erforderlich", verkündete Bürgermeister Klaus Gramlich am Montagabend in der Gemeinderatssitzung im Sennfelder Rathaus und stellte den Plan vor. Der Neubau soll auf der Fläche neben dem Nordbau unterhalb des Kleinspielfeldes errichtet werden. Daneben... [mehr]

  • "Weihnachten für Awasa" Vorführungen aus den Bereichen Sport, Musik und Kunst

    Spendentag am 12. Dezember in Osterburken

    Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren veranstaltet das GTO am 12. Dezember von 13.30 Uhr bis 17 Uhr erneut einen Spendentag zur Unterstützung von Awasa, einer Region im Süden Äthiopiens. Äthiopien gehört mit seinen rund 90 Millionen Einwohnern zu den ärmsten Ländern der Welt. So ist beispielsweise die Hälfte der Bevölkerung unterernährt und nicht... [mehr]

  • "Bürger-Energie Großeicholzheim" Erstes Jahr wird abgerechnet

    Viel Heizöl wurde eingespart

    Die Genossenschaft "Bürger-Energie Großeicholzheim" hat seit Beginn des Probebetriebs am 19. Dezember 2013 bis heute rund 1,8 Millionen Kilowattstunden Energie verkauft. Um diese Energiemenge mit Heizöl zu erzeugen, wären rund 220 000 Liter notwendig. Tatsächlich wurden aber nur rund 11 000 Liter Heizöl verbraucht. Somit konnte die "Bürger-Energie... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Stadt Bad Mergentheim "Stadtgarten" und Halle am Deutschordengymnasium weiter geschlossen / Verwaltung kümmerte sich um Alternativen / DOG-Halle länger zu

    "Ersatz für Schulen und Vereine organisiert"

    Nachdem in Bad Mergentheim zwei Hallen kurzfristig geschlossen werden mussten (die FN berichteten), brauchten Schulklassen, Gruppen und Vereine eine neue Bleibe. Die Stadtverwaltung hat nun für fast alle Betroffenen eine Übergangslösung gefunden. Ende November hatte die Stadt die Mehrzweckhalle "Stadtgarten" und die Sporthalle des Deutschordengymnasiums... [mehr]

  • "Solymar"-Therme Erste Zwischenbilanz des "Normalbetriebs" / Zufriedene Gesichter bei Betreiber und Oberbürgermeister / "Krasses Missverhältnis" im Saunabereich

    66 740 zahlende Gäste in 100 Tagen

    Die ersten 100 Tage im "Normalbetrieb" der aufwändig modernisierten "Solymar"-Therme sind vorbei. Zeit eine Zwischenbilanz zu ziehen. Weitgehend zufrieden äußerten sich die Verantwortlichen auf einer Pressekonferenz. 66 740 zahlende Gäste zählte man bis Sonntagabend, 7. Dezember. 75 000, also rund 750 pro Tag, waren angepeilt worden. Das erklärte Ziel laute, so... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Im Gedenken an Eduard Mörike

    Die Kur und ihr berühmter Gast

    Ein neues Geschäftsmodell für die Stadt war nach der Enteignung des Deutschen Ordens weit und breit nicht zu erkennen. Handwerk, Weinbau und Landwirtschaft reichten kaum für ein auskömmliches Leben der Mergentheimer.Licht am Ende des TunnelsEs sollte noch 17 Jahre dauern, bis sich endlich Licht am Ende des Tunnels zeigte. Ausgerechnet Schafe und ihr aufmerksamer... [mehr]

  • Kindergarten Neunkirchen Spendenaktion durchgeführt / Unterstützung der Tafel Bad Mergentheim

    Drei Einkaufskörbe übergeben

    Bereits zu St. Martin beschäftigten sich die Kinder des evangelischen Kindergartens Neunkirchen mit dem Thema Teilen. In der Adventszeit setzen sie sich zusammen mit ihren Erzieherinnen wieder damit auseinander, dass es auch hierzulande viele Familien gebe, die es nicht so gut hätten, wie sie selbst. Oftmals bleibe es Eltern verwehrt, ihren Kindern gelegentlich... [mehr]

  • Katholische Kirche Verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet

    Insgesamt bereits 335 Dienstjahre auf dem Buckel

    Für langjährige Zugehörigkeit zu ihren Einrichtungen ehrte die katholische Kirchengemeinde 17 Mitarbeiter. Sie erhielten ihre Urkunden bei der Weihnachtsfeier im katholischen Gemeindehaus. Die Jubilare hätten sich "bewährt und verdient gemacht", betonte Verwaltungsdirektor Peter Striffler - insgesamt 335 Jahre lang. Vielerlei Betriebszweige gebe es ja in den... [mehr]

  • Jubiläumskonzert des Musikvereins Markelsheim

    Der Musikverein Markelsheim veranstaltet am 25. Dezember um 19.30 Uhr in der Turnhalle in Markelsheim das Jubiläumskonzert zum 50. Geburtstag des Vereines. Die Kapelle unter ihrem Dirigenten Gerd Landkammer hat wieder ein sehr anspruchsvolles Programm zusammengestellt und eingeübt, das Stücke der letzten 50 Jahre beinhaltet. Mitwirkend ist wieder das... [mehr]

  • Am heutigen Mittwoch Alfons Freitag feiert seinen 75. Geburtstag

    Ortskrankenkassen sein Metier

    Sein Leben hatte viele Stationen zwischen dem einstigen Bessarabier und dem heutigen Bad Mergentheim, wo Alfons Freitag heute seinen 75. Geburtstag begehen kann als einstiger AOK-Fachmann in Bad Mergentheim und später in Künzelsau. Obwohl ihm seine Diabeteserkrankung viele Probleme macht, ist der Jubilar noch rege am Tagesgeschehen interessiert und vor allem... [mehr]

Blaulicht

  • Aufgefahren

    In der Wachbacher Straße kam es am Montag gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 27-jährige VW-Fahrerin fuhr dabei auf einen vor ihr verkehrsbedingt wartenden VW Golf auf, deren 45-jährige Fahrerin dadurch leicht verletzt wurde. Der Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 3500 Euro.

  • Wer hat was gesehen?

    Ein unbekannter Pkw-Lenker beschädigte in der Maximilianstraße zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 16 Uhr, einen am Fahrbahnrand geparkten grauen Daimler- Chrysler. Der hier entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Polizei in Bad Mergentheim, Telefon 07931/54990, sucht Zeugen.

Boxberg

  • Gemeinderat Gremium beschließt einstimmig den Austritt aus der interkommunalen Bildungseinrichtung

    Boxberg kehrt der Volkshochschule den Rücken

    Nach Ahorn nun auch Boxberg: Der Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am Montag die Mitgliedschaft bei der Volkshochschule Mittleres Taubertal zum Ende des Jahres 2015 zu kündigen. Vor der Abstimmung ging Bürgermeister Christian Kremer kurz auf die Beweggründe für diesen Schritt ein. Die Mitgliedsbeiträge, die sich nach der Einwohnerzahl richten, hätten sich... [mehr]

  • Windenergie

    Bürgerinitiative ließ Dampf ab

    Am Ende der Gemeinderatssitzung machten Vertreter der Bürgerinitiative "Keine Windkraft im Boxberg Wald" viel Wind und ließen gehörig Dampf ab. Im Fokus ihrer Kritik standen wieder einmal Bürgermeister Christian Kremer und Ortsvorsteher Alwin Deißler. Dabei wiederholten sie die schon lange im Raum stehenden Vorwürfe in Zusammenhang mit der Zeag. Während die... [mehr]

  • Forstwirtschaftsjahr Forstdirektor Karlheinz Mechler erläuterte den Vollzug 2013, den derzeitigen Sachstand sowie den Betriebsplan für 2015

    Der "Gemischtwarenladen Wald" wirft weiter Gewinne ab

    Boxberg. Das Hoch hält an, wenn auch in etwas abgeschwächter Form. Nach 120 933 Euro im Jahr 2013, rund 96 000 Euro in diesem Jahr kalkuliert Forstdirektor Karlheinz Mechler im nächsten Jahr mit einem Überschuss von rund 73 500 Euro. "Wir sind vorsichtig rangegangen, vermutlich wird das Ergebnis besser", so der Forstexperte. Der Gemischtwarenladen Wald wird also... [mehr]

  • Stadtsanierung Boxberg Gemeinderat beschloss die Höhe der Fördersätze für private Maßnahmen / Informationsversammlung am morgigen Donnerstag

    Die Stadt will möglichst viele ins Boot holen

    Die Stadtsanierung in Boxberg geht in die nächste Runde: Die vorbereitende Untersuchung durch das Ingenieur-Büro Klärle aus Schäftersheim ist abgeschlossen. Die Ergebnisse liegen vor. In seiner Sitzung am Montag im Glasbau des Rathauses setzte nun der Gemeinderat die Zuschüsse für private Maßnahmen fest. "Sie haben bei der Stadtsanierung oberste Priorität",... [mehr]

  • Bei einer Gegenstimme

    Hundesteuer deutlich angehoben

    Für Herrchen oder Frauchen wird das Halten eines Hundes in Boxberg erheblich teurer. Allerdings erfolgte der Dreh an der Gebührenschraube moderater als es die Verwaltung vorgeschlagen hatte. Nach kurzer Diskussion beschloss das Gremium am Montag die Erhöhung der Hundesteuer von 36 auf 54 Euro zum 1. Januar 2015. Für jeden weiteren Hund müssen die Halter dann 120... [mehr]

  • Schule für Musik und Tanz im Taubertal Musik zum Advent in der evangelischen Kirche in Schweigern

    Nachwuchstalente stellten Können unter Beweis

    Sich zurücklehnen, in sich kehren, um den Klängen der jugendlichen Musiktalente der "Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal" zu lauschen, gehört schon zur Tradition der jährlich stattfindenden Adventskonzerte, veranstaltet von Schülern aus der Boxberger Region, die die Musikschule Lauda besuchen. In diesem Jahr fand das Konzert in der evangelischen... [mehr]

  • Runder Geburtstag Maria Wilhelm wurde 100 Jahre alt

    Positive Einstellung als Lebenselexier

    Welch ein Segen für Maria Wilhelm, Boxberg, die am Montag, 8. Dezember, auf stolze 100 Jahre Lebenszeit in geistiger und körperlicher Frische, in ihrem eigenen Haus wohnend, zurückblicken konnte. Sie bekam viel Besuch, darunter auch von Bürgermeister Christian Kremer, der sich besonders freute die wohl älteste Einwohnerin der Stadt Boxberg zu ehren und ihr... [mehr]

Buchen

  • "Sterntaler" aufgeführt

    Das "Mobile Kindertheater Odenwald" hat im Rahmen des Buchener Weihnachtsmarkts am Sonntag mit zwei Aufführungen in der Stadtbücherei Kinder und Begleitpersonen erfreut. Das Team um die Verantwortlichen Tina und Josef Stier aus Lützelbach führte das Märchen "Sterntaler" in einer modernen Version auf. "Soll ich besser geben oder nehmen?", fragte sich darin ein... [mehr]

  • Adventskonzert der Musikschule Walldürn

    Das traditionelle Adventskonzert der Musikschule Walldürn in der Basilika bot den zahlreichen Zuhörern Advents- und Weihnachtsmusik sowie festliche Kompositionen großer Meister. Das Konzert fand mit Unterstützung des Fördervereins Freundeskreis der Musikschule bereits zum 24. Mal in Folge statt. Unser Mitarbeiter Bernd Stieglmeier war dabei.

  • DRK Kreisverband Buchen Kreisauskunftsbüro nahm an Übung in Heilbronn teil / Zusammenarbeit mit anderen Kreisverbänden funktionierte

    Eine Explosion im Stadtgebiet von "Neckarstadt" wurde simuliert

    Umfang und Ausmaß einer Großschadenslageentscheiden, ob die notwendigen Aufgaben durch ein einzelnes Kreisauskunftsbüro (KAB) alleine gemeistert werden können, oder ob ein Zusammenspiel von mehreren KAB notwendig wird. Eine solche Kooperation muss im Vorfeld auch geübt sein, um im Notfall für alle betroffenen Bürger den größtmöglichen Erfolg zu bringen.... [mehr]

  • Automobilclub Odenwaldring Buchen Beste Motorsportler bei Weihnachtsfeier geehrt

    Fahrer erzielten gute Ergebnisse

    Dieses Jahr traf sich der Automobilclub Odenwaldring in der Beuchertsmühle Walldürn. Vorstand Christoph Genieser begrüßte alle anwesenden Vereinsmitglieder und Helfer des Vereins. Anschließend nahm Sportleiter Gerhard Moldaschl die Siegerehrung und ein Resümee des Vereins vor. Über die Winterpause wurden vom AM-Racing-Team die Kadett Coupés wieder optimiert,... [mehr]

  • St. Petersburger Knabenchor Weihnachtskonzert in der Stadtkirche St. Oswald / Lieder aus aller Welt dargeboten

    Junge Sänger sorgten für Stimmung

    Mit seinen glockenhellen Sopranstimmen und weichen, vollen Bässen hat der Sankt Petersburger Knabenchor am Montagabend das Publikum in der sehr gut besuchten Buchener Stadtkirche begeistert. Die 41 Jungen brachten unter Leitung von Wadim Ptscholkin russische geistliche Musik, internationale Weihnachtslieder und klassische Werke zu Gehör.Heftiger ApplausAls die... [mehr]

  • Theater im Bistro "Waldeck" "Frau Holle" am 27. Dezember

    Märchen mal anders erzählt

    Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter. Die eine war schön und fleißig, die andere aber hässlich und faul ... Wer kennt es nicht, das Märchen von "Frau Holle". Am 27. Januar können es Kinder auf besondere Art im "Waldeck" erleben. Die Schauspielerin und Märchenpädagogin Tina Stier erzählt und spielt diese Geschichte der Brüder Grimm auf witzige... [mehr]

  • Konflikt um Delnet Tochterfirma hat den Geschäftsbetrieb eingestellt

    Mitarbeiter sind freigestellt

    Das insolvente Buchener Telekommunikationsunternehmen MAP Telecom GmbH hat seinen Geschäftsbetrieb eingestellt. Dies teilte Ingo Schorlemmer, Sprecher der Heilbronner Anwaltskanzlei Schultze & Braun, die das Insolvenzverfahren betreut, den Fränkischen Nachrichten auf Anfrage mit.Auch Mutterfirma ist insolventWie Schorlemmer weiter ausführte, sind die 18... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken

    Patient schenkte Station ein Krippe

    Mit großer Freude nahm die Geschäftsleitung der Neckar-Odenwald-Kliniken zusammen mit der Stationsleiterin Cornelia Wanschura eine Krippe des Krippenbauers Manfred Stöckle aus Elsenfeld entgegen. Nachdem seine Ehefrau im Jahre 2013 in der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie an den Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen erfolgreich behandelt wurde, begab sich nun auch... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unbekannter stahl Wertmarken

    Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit von Samstag, 22 Uhr bis Montag, 14.30 Uhr mit einem Gegenstand die Abdeckung des Wertmarkenfachs eines Tankstellensaugers in der Hettinger Straße in Buchen auf. Dies teilte die Polizei mit. Außer einigen Wertmarken fiel dem Täter nichts Weiteres in die Hände. Der angerichtete Sachschaden beträgt jedoch mehrere... [mehr]

  • Doppeljubiläum Margot und Manfred Pfaus wurden zusammen 150 Jahre alt / Seit 50 Jahren leben sie in Hettingen / Feier im Lindensaal

    Verdienste beider Ehepartner gewürdigt

    Ein Fest der besonderen Art wurde am vergangenen Samstag im Hettinger Lindensaal gefeiert. Gemeinsam wurde das 53 Jahre verheiratete Ehepaar Manfred und Margot Pfaus in diesem Jahr 150 Jahre alt, er im März sie im Mai. Und 50 Jahre wohnen sie in Hettingen. Der Lindensaal war auf dieses Doppelfest entsprechend gestaltet, mal als "Café Europa", dann als Dinnerlokal... [mehr]

  • Parkinsongruppe

    Volles Haus bei Weihnachtsfeier

    aha. Zur Weihnachtsfeier der Parkinsongruppe des Neckar Odenwald Kreises begrüßte Gruppensprecher Bernd Ritter ein volles Haus. Nach der durchgeführten Gymnastik von Renate Paar folgte der gemütliche Teil. Zur Musik von R. Gunkel wurden weihnachtliche Lieder gesungen, Annemarie Kaiser trug Geschichten und Begebenheiten vor. Roswitha Hockwin bedankte sich bei... [mehr]

  • Aquarienfreunde tagten

    Vorstand wiedergewählt

    Zur Generalversammlung der Aquarienfreunde begrüßte der Vorsitzender Wilhelm Schweis die anwesenden Mitglieder im Belzschen Haus im Museumshof-Areal in Buchen. In ihrem Jahresrückblick listete Schriftführerin Michaela Kühn noch einmal die gemeinsamen Aktivitäten auf. So traf man sich auf insgesamt elf Versammlungen, wobei zwei Fahrten nach Bretzfeld zur... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Zehntes Türchen geöffnet

    Das zehnte Türchen des Lions-Adventskalenders ist geöffnet. Dahinter sind wieder attraktive Preise mit einem Gesamtwert von 1246 Euro verborgen, die hauptsächlich von Geschäften aus Walldürn und den Ortsteilen gespendet wurden. Fünf professionelle Zahnreinigungen im Wert von jeweils 80 Euro gibt es von der Praxis für Zahlheilkunde Rolf Weckbach aus Waldürn... [mehr]

Fechten

  • Herren-Degen, Junioren Tauberbischofsheimer Nachwuchs in Laupheim bärenstark

    Braun siegt im reinen FC-Finale

    Es war das Sahnehäubchen zum Jahres-Abschluss: Beim Uhlmann-Cup in Laupheim gingen durch die Junioren-Degenfechter des FC Tauberbischofsheim Lukas Knechtl und Rico Braun sowohl die Silber- als auch die Goldmedaille nach Tauberbischofsheim. Geschenkt haben sie sich nichts. In einem harten Finalgefecht hatte Degenfechter Rico Braun gegenüber seinem Vereinskollegen... [mehr]

  • Frauen-Degen Beate Christmann lässt aufhorchen

    Monika Sozanska wird Zwölfte

    Die Leipzigerin Monika Sozanska hat mit Rang zwölf in der Endabrechnung für die beste deutsche Platzierung beim Damendegen- Grand-Prix in Doha gesorgt. Die 31-Jährige, aus Heideheim stammende Fechterin, unterlag im Gefecht um den Einzug in die Finalrunde der Italienerin Bianca del Carretto 3:4.Die Favoritin geschlagenIn ihrem Auftaktkampf hatte Monika Sozanska die... [mehr]

  • Frauen-Degen, A-Juniorinnen Erster Platz der Tauberbischofsheimer Nachwuchsfechterin in Bonn

    Noemi Mészáros behält im Sudden Death die Nerven

    Beim A-Jugend-Turnier in Bonn focht sich Degenspezialisten Noemi Mészáros vom FC Tauberbischofsheim an die Spitze. Der Start war nicht ganz nach ihrem Geschmack, einige Fehler zu viel, da nicht immer konsequent genug. Dennoch hatte Noemi Mészáros keine Mühe, das Tableau der besten 32 zu erreichen. Doch dann lief es für die FC-Degenfechterin von Beginn an... [mehr]

  • Herren-Degen 150 Teilnehmer beim Grand-Prix in Doha

    Rein unter besten Fünf

    Der Heidenheimer Stephan Rein hat beim mit rund 150 Teilnehmern gut besetzten Degen-Grand-Prix in Doha mit Rang fünf eine überzeugende Leistung abgeliefert. Der 26-jährige musste sich erst im Viertelfinale dem WM-Dritten von Kasan, Gauthier Grumier aus Frankreich mit 6:15 geschlagen geben. Zuvor aber lieferte der Heidenheimer ein beherztes Turnier in Doha ab. In... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Ein Krokodil namens Fritzle

    Wusstest du, dass der Bundestrainer Joachim Löw mal für diesen Verein gespielt hat? Außerdem hat er die Mannschaft auch trainiert. Die Rede ist vom VfB Stuttgart. Hier erfährst du weitere Dinge über den Verein aus dem Bundesland Baden-Württemberg: Der Song: "Vaauuuuueeffffbeeee, i steh zu diiiir..." So schallt es bei Heimspielen durch das Stadion von Stuttgart.... [mehr]

Fussball

  • FC Eichel

    D-Mädchen in Zwischenrunde

    Sehr erfolgreich starteten die D-1-Mädchen des FC Eichel am vergangenen Sonntag beim Vorrundenturnier des Badischen Fußballverbands in der Grünewaldhalle in Tauberbischofsheim in die neue Hallensaison. Nach Siegen gegen den FC Eichel II mit 5:0 (Tore: Leonie Friedlein 2, Talisa Ballweg, Alexandra Lutz und Erika Tschugaew), 4:1 gegen Tauberbischofsheim II ( Leonie... [mehr]

  • Fußball

    Hallenspieltag der E- und F-Junioren

    Mit einem weiteren Spieltag der F-und E-Junioren setzen die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim am Samstag, 13. Dezember ihre Aktivitäten unterm Hallendach fort. Um 11 Uhr eröffnen in der Grünewaldhalle in Tauberbischofsheim die F-Junioren des TSV Tauberbischofsheim und der TSG Impfingen die Spiele der Gruppe 7. In dieser Gruppe spielen auch die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Erneuter Trainerwechsel in Regionalliga

    Koblenz trennt sich von Nessos

    Fußball-Regionalligist TuS Koblenz hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Evangelos Nessos getrennt. Dies gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt (wir berichteten gestern in unserem Sport-Ticker auf www.fnweb.de). Grund für die Trennung war unter anderem die magere Punktausbeute. So erzielte Koblenz gerade einmal 13 Punkte aus 20 Saisonspielen.... [mehr]

Gesundheit

  • RATGEBER

    Gesundheitsmanager: werden sie fit für die Herausforderung der Zukunft

    Durch den medizinischen Fortschritt und neue Erkenntnisse bleiben ältere Menschen heute länger gesund als jemals zuvor in der Geschichte. Dennoch stellt der demographische Wandel das Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen, auf die sich die Akteure im Gesundheitswesen rechtzeitig einstellen müssen. Deshalb wächst die Nachfrage nach Mitarbeitern und... [mehr]

Handball

  • Handball ETSV-Herren spielten gegen SG Degmarn-Oedheim

    Sieg trotz schlechtester Leistung

    Kürzlich trat die erste Herrenmannschaft auswärts bei der SG Degmarn-Oedheim an. Der Gastgeberg ging nach einer vergebenen Laudaer Chance mit 1:0 in Führung, doch die Gäste legten nach und gingen schnell mit 1:3 Toren in Führung. Doch bis zur 25 Spielminute kam man nicht über eine drei Toreführung hinaus. Viele Fehler im Abwehrverhalten hielten Degmarn-Oedheim... [mehr]

Hardheim

  • Laienspiel in Höpfingen

    "Eine himmlische Beförderung"

    Die Laienspielgruppe der Kolpingsfamilie führt die Verwechslungskomödie "Eine himmlische Beförderung" am Freitag, 9. Januar, um 19.30 Uhr, am Samstag, 10. Januar, um 19.30 Uhr und m Sonntag, 11. Januar, um 13.30 Uhr in der Festhalle in Höpfingen auf. Hochzeitsvorbereitungen im Hause Weismann: Tochter Yvonne kommt zum Heiraten in die Heimatstadt zurück und bringt... [mehr]

  • Seniorenfeier in Höpfingen

    Altbekannte Lieder und "Sternenkinder"

    Die Seniorenfeier der Gemeinde Höpfingen in der Obst- und Festhalle, erstmals von Bürgermeister Karl Schell 1962 eingeführt, bescherte den älteren Mitbürgern am zweiten Adventssonntag unterhaltsame und besinnliche Stunden. Die Kinderschüler aus Höpfingen und Waldstetten erfreuten mit ansprechenden Beiträge zur vorweihnachtlichen Zeit. Wie bereits vor 52... [mehr]

  • Volkshochschule Hardheim Elmar Zegewitz seit 50 Jahren Außenstellenleiter / Vielfältige Seminare, Kurse, Vorträge, Fahrten und Studienereisen

    Angebote dienen der Bildung und der Information

    Die VHS-Außenstelle Hardheim leistet mit ihren Kultur- und Informationsveranstaltungen, Ausflugsfahrten und Studienreisen einen wesentlichen Beitrag zur Bereicherung des Gemeindelebens und des Veranstaltungskalenders der Gemeinde Hardheim. Die Leitung der Außenstelle obliegt seit jeher in Hardheim ansässigen Lehrern (Erhard, Schindler, Rudolf Wunsch und seit... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Ausblick auf das Jahr 2015

    Bauplätze sind gefragt

    Für den langjährigen Ortschaftsrat Peter Faul hielt Ortsvorsteher Dieter Elbert bei der Sitzung des Ortschaftsrates eine Ehrung des Gemeindetags Baden- Württemberg bereit. Faul wurde für sein über zehnjähriges ehrenamtliches Engagement mit einer Urkunde geehrt. Ortsvorsteher Dieter Elbert freute sich, diese Auszeichnung für den im Gemeinde- und Vereinsleben... [mehr]

  • Kolping-Gedenktag Ehrungen beim Höpfinger Kolpingswerk / Theateraufführungen im Januar

    Jugend praktisch und religiös Halt gegeben

    Den weltweiten Kolping-Gedenktag beging die Höpfinger Kolpingsfamilie mit einem Gottesdienst, zelebriert von Präses Pfarrer Hans Scheuermann und Vorsitzendem Diakon Salmann. Im Café Schmitt erfolgte anschließend die Ehrung langjähriger Mitglieder. Heinz Willi Salmann hob hervor, dass sich die örtliche Kolpingsfamilie bemühe, die Ziele von Adolph Kolping zu... [mehr]

  • Ehrenamtliche Tätigkeit

    Naturpark sucht Wegemarkierer

    Der Naturpark Neckartal-Odenwald kontrolliert, überwacht und pflegt das ausgedehnte Rundwanderwegenetz im gesamten Naturpark-Gebiet. Auch Hardheim und seine Ortsteile sind an dieses Rundwanderwegenetz angeschlossen. Der Naturpark Neckartal-Odenwald sucht nun für die Kontrolle und Pflege der gemeindlichen Wanderinfrastruktur interessierte Bürger, die die... [mehr]

  • Nikolaus im Kindergarten Gäste auf Weihnachten eingestimmt

    Spende für verletzten Motorradfahrer

    Nikolaus- und Adventsfeier leiten alljährlich die vorweihnachtlichen Aktivitäten des Waldstettener Kindergartens Bernhardussaal ein. Hierzu finden sich Eltern, Großeltern und Verwandte ein. So auch in diesem Jahr. Fröhlich singend marschierten Kinder und Erzieherinnen im Gänsemarsch durch den Saal auf die Bühne, trugen dabei ihre selbst gewerkelten Sterne stolz... [mehr]

Külsheim

  • Gedenken Für den in Freudenberg geborenen Abraham Sommer und seine Familie verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig Ende November Stolpersteine

    Drangsal und Entrechtung im Nazi-Regime

    Der Kölner Künstler Gunter Demnig verlegte Ende November in Heidelberg Stolpersteine zum Gedenken an Abraham Sommer, seine Frau Elsa und deren Sohn Eugen-Friedrich. Stolpersteine sind "Mahnmale von unten". Sie erinnern an Menschen, die während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft aus Gründen der Rasse, der Religion, der Weltanschauung, wegen Behinderung... [mehr]

  • Kindergarten

    Förderverein spendierte Beamer

    Mit einem Festgottesdienst gedachte die Pfarrgemeinde Boxtal an ihren großen Namenspatron aus Myra, den Heiligen Nikolaus. Den Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Reinhold Baumann. Am Nachmittag feierte man den heiligen Mann bei einem gemütlichen Nachmittag, den der Förderverein Katholischer Kindergarten Boxtal veranstaltete. Für die Kleinen wurde in einem separaten... [mehr]

  • Gemeinderat Blutspender geehrt

    Hilfe für die Mitmenschen

    Sie machen, würdigte Freudenbergs Bürgermeister Heinz Hofmann, "das wertvollste Geschenk, das es gibt - das Leben". Zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Montag ehrte Hofmann fünf Frauen und Männer für bis zu 125- maliges freiwilliges und unentgeltliches Blutspenden.AuszeichnungVerdient hatten sich die Auszeichnung noch mehr Blutspender, aber nicht alle konnten... [mehr]

  • Seniorennachmittag Große Resonanz auf Veranstaltung

    Lebensleistung gewürdigt

    "Lasst uns froh und munter sein . . . - unter dem Motto dieser Zeile stand der Seniorennachmittag der Stadt Külsheim am Montag in der Festhalle. Etwa 270 Seniorinnen und Senioren aus allen Stadtteilen der Brunnenstadt verbrachten gemeinsam drei Stunden bei Kaffee, Kuchen und Tee, musikalischer Unterhaltung sowie reichlich Gelegenheit, bei guter Laune miteinander zu... [mehr]

  • Gemeinderat II Satzung zugestimmt

    Neukalkulation der Abwassergebühr

    In seiner vorangegangenen öffentlichen Sitzung hat der Freudenberger Gemeinderat über die Neukalkulation der Abwassergebühren beraten (wir berichteten). Die dabei gefassten Beschlüsse wurden nun, nach kurzen Erläuterungen von Fachbereichsleiterin Simone Weimann-Roloff, in die "Satzung über die Änderung der Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung"... [mehr]

  • Gemeinderat (I) Die Kosten der unterschiedlichen technischen Leistungen wiegen sich so auf, dass ein kleines Plus von knapp 19 000 Euro bleibt

    Punktlandung bei Wasserversorgung

    Mit Hochdruck geht die Neuausrichtung der Wasserversorgung in Freudenberg voran. Knapp zwei Monate ist es her, dass die Aufträge für den Neubau des Hochbehälters vergeben wurden, vor rund sechs Wochen fand der erste Spatenstich statt. Am Montag nun erteilte der Gemeinderat einstimmig die Zuschläge für die elektro- und verfahrenstechnische Ausrüstung. Die... [mehr]

  • Rundum gelungenes Adventskonzert

    Zum Adventskonzert in der St. Antonius Kirche Röttbach begrüßte Pfarrgemeinderatsvorsitzender Walter Vogel alle Zuhörer in der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche. Eröffnet wurde das Konzert vom Singkreis CVJM Altfeld unter der Leitung von Peter Freudenberger mit stimmungsvollen Liedern wie "Freut euch, Gott kommt zu uns" und "Das Licht aus der Höhe".... [mehr]

Kultur

  • In Rothenburg

    Amanda packt aus

    Am 2. Januar kommen Sebastian Reich und Nilpferddame Amanda mit ihrem neuen Programm "Amanda packt aus" in die Reichsstadthalle Rothenburg. Beginn ist um 20 Uhr. Knapp drei Jahre waren der Würzburger Comedian und seine liebenswert-freche Nilpferd-Lady mit ihrer ersten Soloshow "Bauchlandung" unterwegs. Nun hat Amanda die (vorlaute) Schnauze voll: Sie packt aus - im... [mehr]

  • Rolf Miller Unterwegs mit "Alles andere ist primär"

    Banales kompliziert

    Rolf Miller ist wieder unterwegs. Sein neustes Kabarettprogramm "Alles andere ist primär" begeisterte bereits bei der Premiere das Publikum im ausverkauften Hofgarten in Aschaffenburg. Live m kann man ihn erleben am Donnerstag, 26. März, 19.30 Uhr in der Stadthalle Künzelsau (Schulstraße 9 ); Freitag, 27. März,20 Uhr in der Oskar-Herbig-Halle Mellrichstadt... [mehr]

  • Concertante Lesung

    Erfolgsprogramm in Kleinwallstadt

    Die Concertanten Lesungen, die von der Sängerin und Konzertorganisatorin Romy Kalb-Gundermann im Aschaffenburger Raum seit vielen Jahren mit großen Erfolg durchgeführt werden, haben ihren Weg in diesem Jahr in den Landkreis Miltenberg gefunden. Am Freitag, 12. Dezember, wird sie um 20 Uhr in der Zehntscheuer Kleinwallstadt regional bekannte Persönlichkeiten mit... [mehr]

  • 20. Dezember-Vernissage der FabrikGalerie Giorgio nahm die Besucher mit seiner Bilder voll explodierender Leuchtkraft und Farbigkeit für sich ein

    Farbig, fließend und mehrschichtig wie das Leben

    Ihre Kunst braucht Raum und sie öffnet Räume. Besonders dann, wenn die Skulpturen und Holzschnitte des Künstlers Giorgio, die Musik von Peter Stannecker und der Tanz von Giorgio mit seiner Frau Stephanie zu einem Gesamtkunstwerk zusammen finden. Das erlebten bei der 20. Dezember-Vernissage der FabrikGalerie der Firma Lauda rund 170 Gäste, die sich von dieser... [mehr]

  • Weihnachtskonzert im Audi Forum Stimmgewaltig wie Tom Jones und sophisticated wie Frank Sinatra

    Tom Gaebels Wunschzettel

    Zwei Posaunisten, zwei Saxophonisten, drei Trompeter und eine knallharte Rhythmusgruppe sorgen dafür, dass sich die Weihnachtsstimmung in Grenzen hält - was man sich schon beim Titel des Konzerts von Tom Gaebel - "Christmas A Go Go" - hat denken können. Am Sonntag war Deutschlands Dr. Swing zum Weihnachtskonzert im Audi-Forum in Neckarsulm. Tom Gaebel ist... [mehr]

  • Steinberger Galerien Galeristin eröffnet im Frühsommer eine Dependance in Langenargen am Bodensee / Weikersheim bleibt Stammhaus

    Zeitgenössische Kunst direkt am See-Ufer

    Sonja Steinberger pendelt zur Zeit wöchentlich vom heimischen Weikersheim an den Bodensee. Dort, in Langenargen, entsteht gerade ein Geschäftshaus, in dem die erfolgreiche Galeristin aus dem Hohenlohischen im kommenden Frühsommer eine rund 210 Quadratmeter große Galerie direkt am See eröffnen wird. Stammhaus wird allerdings weiterhin das restaurierte... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kunstkalender Übergabe in der FabrikGalerie Lauda / Für guten Zweck sind noch einige Exemplare des eigentlich unverkäuflichen Kalenders erhältlich

    Auch die Künstler waren zur Präsentation des "Zeitzeichens" mit dabei

    Mit etwas modifiziertem Titelblatt liegt das neue "Zeitzeichen", der Kunstkalender der "FabrikGalerie Lauda", vor den Besuchern. Dr. Gunther Wobser, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Lauda, hat zur Präsentation und Übergabe des neuen Kalenders eingeladen. Neben dem Team der "Kalender-Macher" Stefanie Dörflinger und Oliver Pinkoss in der Nachfolge von... [mehr]

  • Soiree in der Friedenskirche in Lauda Musikalisch-literarische "Atempause" des Heimat- und Kulturvereins bot Gelegenheiten zum Entspannen und Energie tanken

    Auszeit vom hektischen Alltagstreiben

    Auch in diesem Advent lud der Heimat- und Kulturverein (HKV) Lauda wieder zu seiner inzwischen bereits traditionellen literarisch-musikalischen "Atempause", um einen Kontrast zur überwiegenden Hektik des Alltags sowie als Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit zu bieten. "Komm, atme auf in einer hektischen Zeit, in der manches Mal keine Pause bleibt zum... [mehr]

  • Schwimmen Der zwölfjährige Maximilian Dotzel aus Königshofen gehört zu den Besten seines Jahrgangs in der gesamten Bundesrepublik Deutschland

    Er hat das Zeug für ganz nach oben

    Er habe Talent und Potenzial, verfüge über jenen Ehrgeiz, der erforderlich sei, um sportlich erfolgreich zu sein. Diejenigen, die das sagen - der Würzburger Bundesstützpunkttrainer Stefan Lurz, Freiwasser-Rekordweltmeister Thomas Lurz und sein persönlicher Coach, der polnische Olympiateilnehmer Lukasz Wojt -, die müssen es wissen. Und sie scheinen in der Tat... [mehr]

  • Hofweihnacht in Lauda

    Eine Einstimmung auf die Festtage wurde in Lauda geboten: Die Hofweihnacht im Weinhof Ruthardt, verbunden mit der Weihnachtseinkaufsaktion des Handelsforums Lauda, zog zahlreiche Besucher an. Nach der Einkaufstour am Samstag sowie am Sonntagnachmittag konnten sie beim Weihnachtsmarkt im Weinhof in der Josef-Schmitt-Straße ein paar gemütliche Stunden verbringen und... [mehr]

  • Josef Briol starb im Alter von 90 Jahren

    Vor fast genau drei Monaten feierte er noch seinen runden Geburtstag: Im Alter von 90 Jahren starb der Laudaer Josef Briol, der es in seiner nicht unbedingt gewöhnlichen Karriere vom Arbeiter am Kessel in einer Feuerverzinkerei bis zum Direktor brachte. Zeitweilig Chef des Kreditinstitutes in Lauda stieg er später zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der... [mehr]

  • Rocknacht mit "Rock's off"

    Der SV Oberbalbach veranstaltet am Samstag, 13. Dezember, um 21 Uhr bereits seine vierte Classic-Rock-Night mit "Rock's off" in der Sporthalle Oberbalbach. "Rock's off" sind seit vielen Jahren im süddeutschen Raum ein Garant für brillant gespielte Livemusik. Alle Rockfans der 70er, 80er und 90er Jahre werden an diesem Abend in die Zeit dieser Musikepoche... [mehr]

Leserbriefe Main-Tauber-Kreis

  • Leserbrief Zu Stromtrassen

    Es fehlen Informationen

    Persönlich bin ich für die Stromtrassen im Main-Tauber-Kreis, damit die Zukunft vor einem Blackout im Zusammenhang mit den Erneuerbaren Energien verschont bleibt. Was mir aber nicht gefällt, ist die Geheimniskrämerei der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg und die Hinhaltetaktik des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in diesem Bereich. Wie bereits... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Jugend trainiert für Olympia Modellprojekt im "Solymar" Bad Mergentheim erfolgreich fortgeführt

    Ernste und spaßige Wettkämpfe

    Die Kaufmännische Schule Bad Mergentheim, die Sportjugend sowie die Schule im Taubertal für Jugendliche mit geistiger Behinderung beschritten in den letzten Jahren wieder einmal ganz neue Wege. Dieses Modellprojekt wurde auch in diesem Jahr erfolgreich fortgeführt, und zwar im "Solymar" in Bad Mergentheim. Die Teilnahme an der Schulveranstaltung "Jugend trainiert... [mehr]

  • Turnen KTV feiert Sieg im Saisonfinale

    Jetzt ist der Klassenerhalt sicher

    Die erste Männermannschaft der KTV Hohenlohe beendete ihre Saison mit einem deutlichen Sieg. Mit 20:58 Scorepunkten gegen das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim erkämpften sich die Hohenloher nicht nur den Klassenerhalt in der Dritten Bundesliga, sondern auch den sechsten Platz in der Gesamttabelle vor dem TG Wangen-Eisenharz und dem USC München. Somit ist die Saison... [mehr]

  • Volleyball Ü31-Frauen fahren zu "Baden-Württembergischen"

    Kleine Kader, große Leistung

    Nachdem vor zwei Wochen die Creglinger Ü37-Volleyball-Mannschaft die Qualifikation zur Württembergischen Meisterschaft bereits geschafft hatte, traten nun die Ü31-Frauen des TV Creglingen in Freiberg zur Qualifikation an und siegten souverän in allen Partien. Mit nur sieben Spielerinnen musste man das Turnier antreten, da krankheitsbedingt einige Frauen nicht... [mehr]

  • Fußball F-Junioren ermittelten Staffelmeister

    VfB ohne Glück aus neun Metern

    Die acht qualifizierten Mannschaften aus den jeweiligen Vorrundengruppen trafen sich nun, um den Staffelmeister bei den F-Junioren zu ermitteln. Auch das Team vom VfB Bad Mergentheim hatte sich bei den zwei Vorrundenturnieren qualifiziert und trat die Reise nach Creglingen an. Nach den drei Gruppenspielen belegten die Jungs Platz zwei und trafen im Halbfinale auf... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Vortrag am 17. Dezember

    Mindestlohn in der Landwirtschaft

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Bauernverband Main-Tauber-Kreis einen Vortragsabend für Landwirte und Winzer. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 17. Dezember, um 19.30 Uhr im Winzersaal der Becksteiner Winzer. Nicole Spies vom Landesbauernverband Baden-Württemberg referiert über das Thema... [mehr]

  • Zum Jahreswechsel Gesetzliche Pflicht für alle Gebäude tritt zum 1. Januar in Kraft

    Rauchwarnmelder retten Leben

    Bis zum Jahresende müssen bestehende Gebäude in Baden-Württemberg mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden. Für Neubauten gilt bereits eine Rauchwarnmelderpflicht. Landrat Reinhard Frank ruft dazu auf, der Verpflichtung nachzukommen und jetzt noch fehlende Rauchwarnmelder schnell nachzurüsten: "Mit wenig Geld und Aufwand kann damit ein wesentlicher Beitrag zur... [mehr]

Mosbach

  • Landwirtschaft Maschinenringe Mosbach und Odenwald-Bauland wollen modernes Gerät zur Gülleeinbringung anschaffen

    450 000 Euro-Investition geplant

    Anschaffungen landwirtschaftlicher Maschinen bewegen sich mittlerweile in Bereichen von mehreren hunderttausend Euro und wollen gründlich überlegt sein. Das gilt auch für den Maschinenring (MR) Mosbach und die Güllegemeinschaft, die den Kauf eines neuen Geräts zur Einbringung von Gülle plant. "Die Kosten bewegen sich im Bereich um 450 000 Euro", erläuterte... [mehr]

  • Die Stadtbahn-Nord kommt Mit den Fahrplanwechsel am Sonntag, 14. Dezember, fährt der neue Zug zwischen Mosbach und Heilbronn

    Das Warten auf die S 41 hat ein Ende

    Es wird wahr: Die Stadtbahn-Nord kommt, zumindest nach Mosbach. Immer wieder musste die Inbetriebnahme des Schienenprojekts in den letzten Jahren verschoben werden. Doch am Sonntag verkehrt die S 41 zum ersten Mal zwischen Mosbach, Neckarsulm und Heilbronn. Ein Grund zur Freude, die allerdings nicht ganz ungetrübt ist. Doch zuerst die guten Nachrichten: Künftig... [mehr]

  • LTE in Mosbach

    Geschwindigkeit auf 150 MBit/s erhöht

    Wer gerne mobil im Internet surft, kann sich freuen: LTE (Long Term Evolution) wird jetzt noch schneller. Statt 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) sind ab sofort bis zu 150 MBit/s möglich. Die neue Höchstgeschwindigkeit bei LTE gibt es überall dort, wo ein Spektrum von 20 Megahertz zu Verfügung steht. Mosbach gehört zu den über sechshundert Städten, in denen die... [mehr]

  • Neujahrskonzert "Stuttgarter Saloniker" am 8. Januar in Mosbach

    Heiterer Jahresauftakt

    Um die Idee des Salonorchesters des 19. Jahrhunderts für die Gegenwart neu zu erfinden, gründete Patrick Siben 1989 auf dem Campus der Universität Hohenheim die Stuttgarter Saloniker. Mittlerweile begeistert das "Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten" seit mehr als 20 Jahren die Zuhörer nicht nur im "Ländle", sondern über die Grenzen hinaus. Eine neu... [mehr]

  • In Neckargerach

    Hoher Sachschaden bei Unfall

    Auf fast 60 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, welcher am Montag, gegen 17.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Neckargerach entstand. Ein 19-jähriger Daimler-Fahrer wollte von der Hauptstraße kommend auf die Bundesstraße 37 einbiegen und übersah dabei vermutlich den aus Richtung Mosbach herannahenden Pkw Skoda eines 43-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß... [mehr]

  • Musikverein Limbach Festliches Konzert bot für jeden Geschmack das Passende / Valentin Schweigert und Ottmar Schork verabschiedet

    Orchester überzeugte mit hoher Qualität

    Der Limbacher Musikverein hat wie jedes Jahr mit einem festlichen Konzert sein Publikum erfreut: Musikbegeisterte aus der Gesamtgemeinde, aber auch Zuhörer aus Buchen und Mosbach wollten sich das musikalische Großereignis im fast ausverkauften Festsaal nicht entgehen lassen. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Werner Speth zerstreuten sich auch schnell die... [mehr]

  • Am 13. Dezember

    Wälder wegen Drückjagd gesperrt

    Die Forstbetriebsleitung Schwarzach führt gemeinsam mit den Nachbarrevieren am Samstag, 13. Dezember, im Bereich Haßmersheim, Hüffenhardt und Obrigheim eine Drückjagd durch. Die betroffenen Wälder um Obrigheim, Hüffenhardt, Kälbertshausen, Asbach, Haßmersheim und Hochhausen sind von 8 bis 16 Uhr aus Sicherheitsgründen voll gesperrt. Durch die Jagd... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Landtag besichtigt

    Politik am Ort des Geschehens erlebt

    Zahlreiche Bürger aus dem Neckar-Odenwald-Kreis folgten der Einladung von MdL Georg Nelius (SPD) und besichtigten den Landtag in Stuttgart. "Es ist mir wichtig, dass ich den Menschen am Ort des Geschehens zeigen kann, wie Politik gemacht wird", so der Abgeordnete. Nach einer kurzen Einführung in die Arbeit des Parlaments und der Regierung schlüpften die Teilnehmer... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kreis Großteil der Bestände zertifiziert

    Staatsforst bestand wieder den "Wald-TÜV"

    Gute Nachrichten für die Forstbetriebsleitung Schwarzach: Kürzlich wurde der von ForstBW Betriebsteil Neckar-Odenwald-Kreis bewirtschaftete Staatswald neu begutachtet und darf weiterhin das PEFC Siegel führen. PEFC ist ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Wälder, die damit ausgezeichnet sind, gelten als garantiert und kontrolliert nachhaltig bewirtschaftet.... [mehr]

  • Scheck übergeben Hilfe für Frauen und Kinder in Not

    Stiftung spendete 3000 Euro

    Große Freude herrschte beim Förderverein des Frauen- und Kinderschutzhauses Neckar-Odenwald-Kreis: Der Vorsitzende einer mit Hilfe der Sparkasse Neckartal-Odenwald gegründeten privaten Stiftung, Horst Herdel, überreichte der Vorsitzenden des Vereins, Angelika Bronner-Blatz, einen Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro. "Stiftungen sind wichtiger denn je", betonte... [mehr]

Niederstetten

  • Einsatz für die gute Sache In Niederstetten hat man sich wieder erfolgreich engagiert

    3120 Euro gehen an die "Aktion Mensch"

    Auch in diesem Jahr durfte der Vorsitzende des Gewerbevereins Niederstetten eine Spendensumme in Höhe von 3120 Euro an die "Aktion Mensch" übergeben, 450 Euro davon waren allein bei den Landfrauen der Vorbachtalstadt zusammengekommen. Der stolze Betrag wurde im Übrigen im Rahmen der Losaktion beim Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr erzielt. Mit von der Partie bei... [mehr]

  • Theaterfreunde Herrenzimmern "Ein Guru für Do-Ping" lautet das aktuelle Stück, das in Kürze aufgeführt wird

    Alles bestens, bis unverhoffter Besuch kommt . . .

    In Ihre siebte Saison gehen die Theaterfreunde Herrenzimmern - nun als eingetragener Verein. Bereits seit Oktober laufen die Proben und auch in der neuen Saison soll im Gemeindesaal in Herrenzimmern wieder viel gelacht werden. "Ein Guru für Do-Ping" heißt der Dreiakter von Auto Andreas Wening, den die Herrenzimmerer Truppe für die neue Saison ausgesucht hat.... [mehr]

  • Pkw gegen Baum

    Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 70-Jähriger am Montag, gegen 17.45 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Pfitzingen und Vorbachzimmern mit seinem Pkw Toyota von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und seine 62 Jahre alte Beifahrerin mussten anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Auto entstand ein... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 10. bis 11. Dezember: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 10. bis 11. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13... [mehr]

Ravenstein

  • Bei der SpVgg Sindolsheim Weihnachtsfeier mit großem Zulauf / Ehrungen für langjährige Mitglieder

    Die Ortschaft steht zu ihrer Sportvereinigung

    Die jährliche Weihnachtsfeier der Sportvereinigung Sindolsheim (SpVgg) hat unter den Mitgliedern und in der Bevölkerung einen besonderen Stellenwert. Das spiegelte sich am Samstagabend erneut wieder, als sich die Sportfamilie zur Weihnachtsfeier traf. Die Veranstaltung, die von allen Abteilungen durch Beiträge mitgestaltet wurde, hatte einen guten Zulauf.... [mehr]

  • Sattelzug verunglückt

    Von der Fahrbahn abgekommen

    Auf rund 30 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Montag gegen 21.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall entstand. Ein 59-Jähriger hatte mit seinem Sattelzug die Gemeindeverbindungsstraße aus Richtung der Landstraße 515 kommend in Richtung Erlenbach befahren. In einer Kurve kam der Trucker vermutlich infolge Übermüdung von der Fahrbahn ab, überfuhr eine... [mehr]

  • Ortschaftsrat Ballenberg tagte Maßnahmen für das nächste Haushaltsjahr angemeldet / Höhepunkt des Jahres 2014 war die Spielplatzsanierung

    Zehntscheune bleibt auf der Wunschliste

    Zum Auftakt der jüngsten Ortschaftsrat blickte Ortsvorsteher Clemens Walz nach der Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe nichtöffentlich gefassten Beschlüssen zurück auf das vergangene Jahr. Eigentlich sei geplant gewesen, das im Umbau befindliche Feuerwehrgerätehaus und den Ausbau der Zehntscheune in diesem Jahr abzuschließen. Jedoch habe es einige... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Würzburg gewinnt in der JBBL 83:73

    Akademie bleibt vorne dran

    Es bleibt spannend in der JBBL-Vorrundengruppe Mitte/Ost: Durch einen verdienten 83:73-Heimsieg gegen BV Oettinger Chemnitz 99 zum Auftakt der Rückrunde hat die s.Oliver Baskets Akademie das Rennen um die Plätze hinter Spitzenreiter TSV Breitengüßbach offen gehalten. Topscorer der Würzburger bei der besten Offensiv-Ausbeute der Saison waren Marius Wiegand und... [mehr]

  • Schießen Limbacher Niederlage in Pistolen-Oberliga

    Königshofen ist Erster

    Der SV St. Leon gewann beim fünften Wertungskampf der Luftpistolen-Oberliga Baden gegen den SSV Hemsbach mit 4:1 Punkten. KKS Hambrücken II schlug den SV Limbach mit 5:0 Punkten. Der SSV Rot unterlag der SG Pforzheim mit 2:3 Punkten. Und die SG Mannheim war dem SV Walldorf mit 0:5 Punkten unterlegen. Einzelbestschütze war Andreas Stumm vom SSV Rot, der 378 Ringe... [mehr]

  • Gewichtheben KSV Durlach ist gegen die Neckar-Odenwälder chancenlos / Ehrmann mahnt: "Noch Luft nach oben"

    Obrigheim für Spitzenduell gerüstet

    Die Obrigheimer Gewichtheber hielten, was sie versprochen hatten: Beim KSV Durlach siegten sie souverän mit 885,8:779, zugleich waren sie ihrem Gegner auch in den Einzeldisziplinen Reißen und Stoßen deutlich um jeweils mehr als 50 Relativpunkte überlegen. Lediglich das selbstgesteckte Ziel, erstmals in dieser Runde ein Ergebnis von 900 Punkten plus x zu erzielen,... [mehr]

  • Basketball TGW Würzburg stark von jenseits der Dreierlinie

    Überraschend auf dem zweiten Platz

    Die TGW Baskets Akademie traf 63 Prozent von draußen und besiegte die Licher BasketBären klar mit 88:75 (50:40). Lohn dafür ist Platz zwei zur Saisonhalbzeit der "Pro B". Es war ein wahres Dreier-Festival in der Würzburger Feggrube: Die TGW Baskets Akademie versenkte 15 Würfe bei 24 Versuchen von jenseits der 6,75-Meter-Linie und ließ so den Licher BasketBären... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • FN-Genießer-Quiz

    Mit "Vanillekipferl" auf Reisen gehen

    Die gesuchten Begriffe führten die Rätselrater von der "Molekularküche" über das Reich der kunstvoll gerollten Sushispezialitäten mit dem legendären Kugelfisch "Fugu" über einen duftenden "Cappuccino", die Nouvelle Cuisine bis zum schlichten "Bismarckhering": Zahlreiche Leser schickten beim FN-Genießer-Quiz das richtige Lösungswort "Vanillekipferl" ein. Nun... [mehr]

Szene

  • Konzert "Queen" und Adam Lambert am 13. Februar in Stuttgart

    Majestätischer Rock

    "Queen" und Adam Lambert wollen es am Freitag, 13. Februar, um 20 Uhr in der Stuttgarter Hanns Martin-Schleyer-Halle so richtig krachen lassen. Die wahren, ungekrönten Champions der Rock-Musik gehen Anfang 2015 mit einer spektakulären, glamourösen Produktion auf Tour, die sie auch nach Deutschland und Österreich führt. Zwischen dem 29. Januar und dem 13. Februar... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Badische Landesbühne Gastspiel mit "Kampf des Negers und der Hunde"

    Begegnung der Kulturen

    Die Badische Landesbühne zeigt am Montag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Tauberbischofsheim den modernen Klassiker "Kampf des Negers und der Hunde" des französischen Dramatikers Bernard-Marie Koltès in der Regie von Wolf E. Rahlfs. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr für alle Interessierten eine Einführung in die Produktion statt. Auf einer... [mehr]

  • Cäcilienfeier Kirchenchor Pülfringen blickte bei der Jahreshauptversammlung auf erfolgreiche Arbeit zurück und bestätigte den Vorstand im Amt

    Brigitte Heim seit 40 Jahren aktive Sängerin

    Zur Generalversammlung des katholischen Kirchenchores trafen sich die Chormitglieder am Abend des Cäcilien-Feiertages, nachdem man am Morgen bereits den Gottesdienst zu Ehren der Patronin der Kirchenchöre musikalisch mitgestaltet hatte. Vorsitzender Willi Müller begrüßte im Gasthaus "Linde" zunächst, bevor der Chor das Eröffnungslied "Glaube, Liebe, Träume"... [mehr]

  • Krankenhaus Vortrag von Dr. Ovidiu-Decebal Petria

    Dem Seelischen mehr Aufmerksamkeit schenken

    Psychosomatik oder Psychosomatische Medizin - abgeleitet vom griechischen "psyche" (Atem, Hauch, Seele, Schmetterling) und "soma" (Körper, Leib) - ist die medizinische Disziplin, die sich mit den Wechselbeziehungen zwischen seelischen, körperlichen und sozialen Vorgängen befasst. Verallgemeinernd kann man davon sprechen, in der Medizin "nicht dem Körperlichen... [mehr]

  • Dorfweihnacht Vereine aus dem Ort und der Umgebung versorgten die zahlreichen Besucher

    Ganz besondere Atmosphäre

    Ehrfürchtige, aber zugleich strahlende Gesichter der Kinder belohnten den Besuch des Nikolaus bei der Dorfweihnacht in Hochhausen . Das war der Höhepunkt eines umfangreichen Programms im wunderbar geschmückten Ambiente des Grünauer Hofes. Alle Vereine und Organisationen hatten mit viel Engagement die gelungene Dorfweihnacht vorbereitet. Ortsvorsteher Wendelin... [mehr]

  • Städtische Mediothek Sonka Müller vom Theater "Patati Patata" aus Reutlingen war zu Gast

    Mit Bärti gemeinsam auf der Suche

    Voller Spannung, was sie wohl erwarten würde, saßen die Kinder vor der geheimnisvollen Schneelandschaft in der "guten Stube unterm Dach" der Mediothek. Und da wuselte schon Sonka Müller vom Theater "Patati Patata" (Reutlingen) über die Bühne, schaute erstaunt auf die vielen Kinder und ließ sie dann (mit einem unsichtbaren Schlüssel) "den Schnabel zusperren,... [mehr]

  • Premiere Erster Weihnachtsmarkt kam bei Besuchern gut an

    Nikolausbesuch stimmte auf Fest ein

    Der erste Weihnachtsmarkt des Königheimer Karneval Klubs am vergangenen Nikolaustag rund um den Kahn war ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher wurden von dem kleinen Markt mit Krippen-Ausstellung, Ständen mit weihnachtlicher Dekoration und Häkel- und Stoffkunst, sowie Kreativem aus Holz angezogen. Bei gemütlicher Atmosphäre mit Lagerfeuer stimmten sich Groß... [mehr]

  • Spende des Montagskreises

    Jeden ersten Montag im Monat haben sie leckere Kuchen gebacken für die Gäste beim Montagskreis - Brunhilde Hahn, Waltraud Hauberger, Margot Hellmuth und Friedel Keller. Jetzt konnten sie Pfarrer Gerd Stühlinger im Rahmen der Adventsfeier von Montagskreis und Diakonieverein einen Scheck in Höhe von 500 Euro überreichen, der für die Steuerung der Kirchenglocken... [mehr]

  • Dekanatsrat Bei Vollversammlung die anstehenden Pfarrgemeinderatswahlen besprochen

    Viele Schwerpunkte in den neuen Kirchengemeinden setzen

    Die Vollversammlung des Dekanatsrates im Dekanat Tauberbischofsheim fand in den Räumen des Hotels St. Michael in Tauberbischofsheim statt. Es standen die Pfarrgemeinderatswahlen und das Thema "Asyl und Flüchtlinge" im Mittelpunkt. Vorsitzende Birgit Frei begrüßte neben Dekan Gerhard Hauk auch Regionalreferent Günter Stauß. Bei einem geistlichen Impuls in der... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Gewinner bei PS-Sonderauslosung erhalten 13 500 Euro

    Vorweihnachtliche Freude

    "Damit haben wir nicht gerechnet - der Weg in die Sparkasse hat sich definitiv gelohnt" sagten Stefan Eisenhauer und seine Frau Karin hocherfreut. Das Ehepaar aus Külsheim war zur Preisverleihung der Sonderauslosung des PS-Sparens in die Sparkasse nach Tauberbischofsheim eingeladen worden; allerdings wussten sie bis dahin nicht, welchen Preis sie gewonnen haben -... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber Verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt / Persönliche Kontakte besonders wichtig

    Wissen und Zuverlässigkeit gewürdigt

    Ein "äußerst angenehmer Anlass" war es, zu dem der Vorstandsvorsitzende Alois Sans verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Main-Tauber Ende November in den Räumlichkeiten des Gasthauses Stammberger begrüßen durfte. Als Ausdruck der Wertschätzung sprach Sans im Namen des Vorstandes den langjährigen Stützen der Bank Glückwünsche aus und... [mehr]

Walldürn

  • VdK-Ortsgruppe Rippberg Weihnachtliche Gedichte vorgetragen

    Besinnlich Advent gefeiert

    Zu einer besinnlichen Adventsfeier der VdK-Ortsgruppe Rippberg begrüßte Vorsitzender Walter Gärtner zahlreiche Mitglieder im weihnachtlich dekorierten Gasthaus "Zu den drei Meerfräulein". Jürgen Schlaffer übermittelte für den Ortschaftsrat die besten Wünsche für die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel. Gemeinsam sangen die Teilnehmer " Mach hoch die Tür",... [mehr]

  • Gewinnspiel Beim Weihnachtsmarkt warteten viele Preise

    Der Nikolaus griff in die Lostrommel

    Einkaufen und gewinnen konnten die Besucher beim Walldürner Weihnachtsmarkt. Gezogen wurden die Lose vom Nikolaus (Gerhard Friedrich) in der Volksbank. Der Dank galt nochmals für die Spende der gebackenen Nikoläuse an die drei Bäckereien, der Volksbank und der Sparkasse für die Unterstützung bei den Kosten für Plakate und Flugblätter sowie den Stadtwerken... [mehr]

  • Arbeitskreis Asyl soll gegründet werden Auftaktversammlung am Freitag im Rathaus

    Hilfe in einer neuen Umgebung

    In Walldürn soll ein Arbeitskreises Asyl gegründet werden. Alle interessierten Bürger sind zur Gründungsversammlung am Freitag, 12. Dezember, um 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses willkommen. Einladende sind für die Stadt Bürgermeister Markus Günther, für die katholische Pfarrgemeinde, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula OFM, für die evangelische... [mehr]

  • Museum "Zeit(T)räume" Weihnachtsmarkt am 13. und 14. Dezember

    Klein, aber fein und vor allem urgemütlich

    Klein, aber fein und vor allem urgemütlich - so präsentiert sich der Weihnachtsmarkt des Fördervereins Museum "Zeit(T)räume" am 13. und 14. Dezember im Museumshof der Familie Kaiser in der Unteren Vorstadtstraße. In vorweihnachtlicher Atmosphäre sorgen wieder zahlreiche Stände mit Accessoires, Dekorativem und Geschenkideen rund ums Fest für ein vielfältiges... [mehr]

  • Unterstützung durch die Firma Egenberger Unternehmen aus Waldhausen hilft Walldürner Einrichtung

    Spende für das Odenwald-Hospiz

    Das Odenwald Hospiz in Walldürn begleitet seit Oktober dieses Jahres Sterbende und ihre Angehörigen in der letzten Lebensphase. Eine liebevolle Pflege mit vielen Ge-sprächen und der Erfüllung individueller Wünsche zeichnen diese Einrichtung aus.Kompetenter AnsprechpartnerGanz ohne EDV und Technik allerdings funktioniert auch der Ablauf im Odenwald Hospiz nicht.... [mehr]

  • In Amorbach Fürstin bescherte Heimbewohner

    Strahlende Gesichter

    Schon seit Jahrzehnten beschert alljährlich die Ehrenbürgerin der Stadt, Fürstin Eilika zu Leiningen, die Bewohner des Kreisaltenheimes. So gab es bei zwei adventlich-weihnachtlichen Stunden nicht nur Kaffee und Kuchen im Aufenthaltsraum des Heimes, persönliche Gespräche wurden geführt, auch mit den Bewohnern auf den Zimmern und natürlich durfte dabei ein... [mehr]

  • Bei Turnier in Pforzheim

    TSC tanzte auf Platz zwei

    Die Aktive Schautanzgruppe des TSC Walldürn, die von Tanja Hamsik, Bodo und Lena Horn trainiert wird, trat auf dem Tanzturnier in Pforzheim an. Mit ihrem Tanz "Cleopatra, Diva und Königin" belegten sie dort den zweiten Platz. Das nächste Turnier bestreiten sie am 4. Januar 2015 in Lauda.

  • Adventskonzert der Musikschule Akteure boten den zahlreichen Zuhörern in der Basilika gute Unterhaltung

    Werke großer Meister auf dem Programm

    Das traditionelle Adventskonzert der Musikschule Walldürn in der Basilika bot den zahlreichen Zuhörern Advents- und Weihnachtsmusik sowie festliche Kompositionen großer Meister. Das Konzert fand mit Unterstützung des Fördervereins Freundeskreis der Musikschule fand bereits zum 24. Mal in Folge statt. Dargeboten wurden im Verlauf dieses knapp zweistündigen sehr... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Katholische Frauengemeinschaft Altheim zog Bilanz

    Zahlreiche Hilfsaktionen wurden unterstützt

    Bei ihrer Adventsfeier stellte die Katholische Frauengemeinschaft Altheim das Thema "Obdachlosigkeit" in den Mittelpunkt. Dieses sei heute so aktuell wie vor über 2000 Jahren, als sich Maria und Josef auf Herbergssuche befanden, so die Vorsitzende Gisela Sans nach der Begrüßung. Nach einigen nachdenklich stimmenden Texten leitete Sans zur Mitgliederversammlung... [mehr]

Weikersheim

  • Windsbacher Knabenchor Zahlreiche Besucher waren sehr begeistert vom Auftritt in der katholischen Kirche in Weikersheim

    Ästhetisch schön und ausgefeilt

    Wie gebannt folgen die Blicke der 61 jungen Sänger jeder Mund- und Handbewegung ihres lebhaften Dirigenten Martin Lehmann. Mucksmäuschenstill ist es in der katholischen Kirche Zum kostbaren Blut Christi in Weikersheim, wo der international renommierte Windsbacher Knabenchor im Rahmen des Weikersheimer Kulturprogramms eines der zwei alljährlich von der Nürnberger... [mehr]

  • Am 12. Dezember Konzert im Club W71

    Einer, der Geschichten erzählt

    Ein Konzert mit "Miss Massive Snowflake" aus den USA gibt es am Freitag, 12. Dezember, ab 21 Uhr im Club W71 in Weikersheim. "Miss Massive Snowflake" spielt Songs, im wahren Sinne des Wortes, manchmal macht er Hits, aber in seinem Herzen ist er ein Geschichtenerzähler. Und was für Geschichten: Die neue Platte erzählt von Liebe und Schmerz. De Leon hat sich von... [mehr]

  • "Spaß mit Nadel und Faden" Der Name der Igersheimer Handarbeitsgruppe ist gleichzeitig Programm

    Eiserne Poller erhielten ein farbenfrohes Kleid

    "Spaß mit Nadel und Faden" nennt sich die Igersheimer Handarbeitsgruppe. Der Name ist Programm. Jetzt haben die bestrickenden Damen die bisher nackten eisernen Poller am Möhlerplatz in der Taubertalgemeinde farbenfroh angezogen und so die schmucke Gemeinde etwas bunter gemacht.Inzwischen ein TrendIm Jahr 2005 von strickenden Texas-Girls in Houston erfunden, ist es... [mehr]

  • Auber Weihnachtsmarkt Mit Kunsthandwerkermarkt

    Es gibt einige Neuerungen

    Ist es Handwerk oder doch eher Kunst, wenn Weihnachtskrippen selbst hergestellt und bis in die Details ausgeschmückt werden, wenn Fachwerkhäuschen aus altem Holz gefertigt, Keramik in Gießtechnik liebevoll glasiert oder filigranste Kupferarbeiten gefertigt werden, wenn der Goldschmied sein Können zeigt oder der Konditor feinste Pralinen herstellt? So verwandelt... [mehr]

  • Am Samstag, 13. Dezember In Weikersheim wird hoher politischer Besuch erwartet

    Innenminister Reinhold Gall kommt ins Taubertal

    Der Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Reinhold Gall, weilt am Samstag, 13. Dezember, zu Besuch in Weikersheim.Eintrag ins goldene BuchDer Politiker wird im Rathaus von Bürgermeister Klaus Kornberger empfangen und wird sich in das goldene Buch der Stadt Weikersheim eintragen. Anschließend nimmt er an einem Festakt des SPD-Ortsvereins Weikersheim teil, bei... [mehr]

  • Harthäuser Musikanten Traditionelles Wunschkonzert begeisterte das Publikum im Gemeindehaus

    Lauter musikalische Gaumenfreuden

    Als die letzten Töne des Wunschkonzerts der Harthäuser Musikanten verklungen waren, durften sich die Musiker um Dirigent Jürgen Bermanseder im verdienten Applaus der zufriedenen Zuhörer sonnen. Denn auch bei der 37. Auflage präsentierten sich die Harthäuser Musikanten in Topform, voller Dynamik, temperamentvoll und mit Feingefühl. Sie servierten drei Stunden... [mehr]

  • TSV Röttingen Laienspielgruppe probt für das Stück "Männer sind auch nur Menschen"

    Zahlreiche Lacher sind in jedem Fall garantiert

    "Männer sind auch nur Menschen" heißt die Komödie von Uschi Schilling, die die Laienspielgruppe des TSV Röttingen bei drei Aufführungen zum Besten geben wird. Die Proben für den Dreiakter laufen derzeit in der Burghalle auf Hochtouren, denn die Weihnachtsfeier findet nicht wie traditionell am zweiten Weihnachtsfeiertag statt, sondern in diesem Jahr bereits am... [mehr]

Wertheim

  • Mosaik-Verein Erstes türkisches Kulturfest im Arkadensaal gefeiert

    Abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Aufritten geboten

    Das erste türkische Kulturfest wurde am Sonntag mit rund 230 Besuchern im Arkadensaal gefeiert. Im Rahmen des Bühnenprogramms wurden Vorträge, Gedichte, Gesangseinlagen und Volkstänze aus der Türkei von Kindern und Erwachsenen aufgeführt. Die türkischen und deutschen Fahnen im Arkadensaal waren für die vorbeilaufende Passanten nicht zu übersehen. Es wurden... [mehr]

  • Werkrealschule Urphar/Lindelbach Viele interessante Einblicke bei Tag der offenen Tür ermöglicht

    Breites Spektrum an Angeboten gezeigt

    "Urli öffnet die Türen": Unter diesem Motto waren kürzlich zahlreiche Gäste der Einladung der Werkrealschule Urphar/Lindelbach gefolgt, so dass die Verantwortlichen von einem guten Besuch des "Nachmittags der offenen Tür" berichten können. Unter den Anwesenden waren auch Bürgermeister Wolfgang Stein, die Leiterin des Referats Schulen der Stadt Wertheim, Marion... [mehr]

  • Reisevereinigung Main-Tauber Siegerehrung für 2014 vorgenommen

    Brieftaubenzüchter errangen wieder gute Plätze

    Die Brieftaubenzüchter im Verband Deutscher Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung Main-Tauber (RV) mit den Vereinen aus Wertheim, Dertingen, Esselbach/Oberndorf und Erlenbach fanden sich für das Reisejahr 2014 zur Jahressiegerehrung im Gasthof "Ross" in Vockenrot ein. Vorsitzender Mike Freudenberger betonte eingangs, dass man wieder zusammen mit der RV Lohr die... [mehr]

  • Junge Union Zufrieden mit CDU-Mitgliederentscheid für Guido Wolf

    Dezentrale Strukturen

    Zufrieden mit dem Ausgang des Mitgliederentscheids der CDU Baden-Württemberg zeigte sich die Junge Union (JU) Wertheim. Mit Landtagspräsident Guido Wolf habe die Union einen bodenständigen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2016, der auch die Sprache des ländlichen Raums spreche. Die CDU-Basis habe mit Guido Wolf und Thomas Strobl zwei hervorragende... [mehr]

  • Sicherheit Stadtbrandmeister Ludwig Lermann gibt Tipps zum richtigen Umgang mit Adventskränzen und Weihnachtsbäumen

    Es kann "brandgefährlich" werden

    Advent und Weihnachten ist die Zeit der Kerzen und Lichter. Doch der schöne Schein kann bei falschem Umgang im wahrsten Wortsinn brandgefährlich werden. Ludwig Lehrmann, Stadtbrandmeister bei der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim, gab im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten Tipps, wie man die Brandgefahr minimieren kann. "Adventsgestecke mit Kerzen müssen auf... [mehr]

  • Werkrealschule Rektor Lothar Fink stellte Profil der Schule vor

    Über Unterrichtsorganisation informiert

    Beim Tag der offenen Tür an der Werkrealschule Urphar/Lindelbach machte Schulleiter Lothar Fink alle interessierten Gäste mit dem Profil der Schule und der Unterrichtsorganisation vertraut . Ihn unterstützten die Kollegin Sabine Friedlein sowie Emilia Roth und Fabien Lemnitz aus Klasse 6, die über den Unterricht in den ersten beiden Schuljahren berichteten. Dabei... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum Zur aktuellen Ausstellung "Karl Weysser - Architektur- und Landschaftsmaler"

    Unterschiedliche malerische Mittel eingesetzt

    Die Sonderausstellung "Karl Weysser (1833-1904) - Architektur- und Landschaftsmaler" ist aktuell im Grafschaftsmuseum zu sehen. Ausgestellt sind mehr als 50 Werke des Künstlers. Das Leben und Schaffen von Karl Weysser, angefangen beim Studium in Karlsruhe bis hin zu seinen Werken aus Wertheim, stellt Stefanie Arz vom Grafschaftsmuseum im Folgenden vor. Die Bilder... [mehr]

  • Konzert im Advent Ensemble "Cuivres Festives" der Jugendmusikschule Külsheim spielte

    Vortreffliche Darbietungen

    Das Bläserensemble "Cuivres Festives" der Jugendmusikschule Külsheim, Leitung Achim Klein, eröffnete den Weihnachtsmarkt im Kloster mit dem Weihnachtslied "Alle Jahre wieder". Die Jungbläser hatten sich beim Weihnachtsbaum auf dem Freigelände am Kreuzgang aufgestellt. Es war eine Freude, ihnen zuzuhören. Im Kreuzgang sparten die Besucher nicht mit Applaus. Dann... [mehr]

  • Weihnachtskonzert der Musikkapelle

    Zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert lädt die Musikkapelle Dertingen am Sonntag, 21. Dezember, um 18.30 Uhr in die Wehrkirche nach Dertingen ein. Unter der Leitung von Michael Geiger haben rund 25 Musiker in vielen intensiven Proben wieder ein abwechslungsreiches Konzertprogramm auf die Beine gestellt. Die Zuhörer erwartet eine bunte Mischung verschiedener... [mehr]

  • Karl Weysser

    Werdegang des Malers

    Karl Weysser studierte Kunst an der Großherzoglich-Badischen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe, die aus ihm einen herausragenden Maler machte. In die gerade gegründete Akademie schrieb er sich 1855 ein. Er erhielt dort theoretischen Unterricht in Vorlesungen über Anatomie, Projektion und Perspektive. Die dreijährige Praxis schloss sich in den Klassen... [mehr]