Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 6. November 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Förderkreis diakonische Arbeit Sozialstation vorgestellt

    "Pflegefall" kann jeden treffen

    Welche finanziellen Vorteile sich für die Mitglieder des "Förderkreises für diakonische Arbeit" Großeicholzheim (ehemaliger Krankenpflegeverein) im Pflegefall ergeben können, wurde deutlich bei einem Informationsabend im Gasthaus "Löwen".Simone Bermayer referierteDazu begrüßte Klaus Rinklin als Vorsitzender des Ältestenkreises neben den Mitgliedern und... [mehr]

  • "Spiel's nochmal, Sam"

    BLB gastiert in Osterburken

    Mit einer der bekanntesten Komödien von "Woody Allen, "Spiel's nochmal, Sam", startet die Badische Landesbühne am Donnerstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr in der Baulandhalle in Osterburken in die neue Spielzeit. Karten gibt es im Vorverkauf beim Bürgerbüro der Stadt Osterburken, Telefon 06291/4010, E-Mail: info@osterburken.de Repro: FN

  • Großes Fest in Adelsheim Geschichte des Adelsheimer Freibades über 30 Jahre lang geprägt / Jahrzehnte in der Fastnacht aktiv

    Diamantene Hochzeit bei Margret und Reinhold Merkle

    Freundlich, hilfsbereit, heimatverbunden, engagiert in der Brauchtumspflege und tief verwurzelt mit der Region und dem Baulandstädtchen Adelsheim, so kennt jeder die Adelsheimer Urgesteine Margret und Reinhold Merkle, die am heutigen Donnerstag bei guter Gesundheit das Fest der diamantenen Hochzeit feiern.Schon in der gleichen SchulklasseMargret Merkle erblickte am... [mehr]

  • Evangelischer Seniorennachmittag Erntedank und eine Lesung von Christel Woelke aus "Unsere Flucht in Eiseskälte"

    Die Heimat trotz allem nie vergessen

    Mit vielen Erntegaben war der Saal des evangelischen Gemeindehauses schön von Friederike Madinsky zum Erntedank der Senioren geschmückt. "Bunt sind schon die Wälder" war das Eingangslied, dem die Begrüßung und die Gratulation der Geburtstagsjubilare durch Gisela Valenta folgten. Die Andacht mit dem Thema "Reformation", gehalten von Pfarrerin Angelika Bless,... [mehr]

  • Gewerbeverein unterwegs

    Die Pfalz kennengelernt

    Eine vergnügte Schar von Mitgliedern des Gewerbevereins Osterburken startet zu einem Tagesausflug in die Pfalz. Die Familie des Vorsitzenden Paul Wohlfart hatte einen bunten Tagesablauf zusammengestellt. Zum Frühstück wurde eine Weinstube in Dernbach angesteuert. Von dort ging es gestärkt zur Besichtigung der Burg Berwartstein bei Erlenbach. Der entsprechend... [mehr]

  • Ortschaftsrat Bofsheim tagte Gedenkfeier vorbesprochen / Kanäle müssen saniert werden

    Leitungen kommen unter die Erde

    Eine umfangreiche Tagesordnung hatte der Ortschaftsrat in seiner letzten Sitzung zu bewältigen.Chor umrahmt die FeierZunächst wurde unter der Leitung von Ortsvorsteher Werner Geiger im Beisein mehrere Zuhörer die jährliche Gedenkfeier am Volkstrauertag besprochen. Sie findet unter Mitwirkung der Chorvereinigung "Eintracht" um 11.30 Uhr vor dem Ehrenmal im... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Rettungshundestaffel Main-Tauber Bundesverband prüft Einsatzfähigkeit von den Teams bei der Vermisstensuche

    Alle Teams haben erfolgreich bestanden

    Die Rettungshundestaffel Main-Tauber richtete die Herbstprüfung für den Bundesverband zertifizierter Rettungshunde (BZRH) aus. Neben den eigenen Teams reisten dazu auch die Staffeln aus Unterfranken, Weser-Ems, Märkischer Kreis und die S.A.R Dogs aus Wesermünde an. Insgesamt waren vier Teams zur Mantrailer-Prüfung und 19 Teams zur Flächensuch-Prüfung gemeldet.... [mehr]

  • Schlosskirche Festliches Konzert der Hachteler Chöre am Samstag, 29. November

    Der Applaus hallt immer noch nach

    Der Applaus des vergangenen Jahres ist vielen Zuhörern noch in den Ohren, so begeistert waren sie von den Darbietungen anlässlich des Schlosskirchen-Konzertes im Dezember 2013. Dies hat die beiden Hachteler Chöre angespornt, dieses Jahr wieder ein Konzert zu veranstalten. Es findet am Samstag, 29. November, in der Bad Mergentheimer Schlosskirche statt. Beginn ist... [mehr]

  • TSV und VdK Neuer Kurs startet im Dezember

    Die "Fünf Esslinger" sorgen für Stabilität

    Nachdem im September der erste Kurs gestartet und sehr erfolgreich war, bietet der TSV Althausen-Neunkirchen in Kooperation mit dem VdK-Ortsverband Althausen-Neunkirchen an zehn Terminen einen zweiten Kurs an.Für ältere SemesterDie "Fünf Esslinger" sind ein Bewegungsprogramm mit einer wissenschaftlich begründeten Auswahl von fünf Übungsgruppen. Der Kurs richtet... [mehr]

  • 3D-Show "Südtirol & Dolomiten" am Donnerstag, 20. November, im Kursaal zu sehen

    Im Zauberreich der leuchtenden Berge

    In wohl keinem anderen Gebiet auf der Welt findet sich auf einem geografisch so kleinen Raum eine derartig vielfältige Erlebniswelt wie in Südtirol mit den Dolomiten. Geprägt durch eine überaus gelungene Kombination zwischen herzhaft alpenländlicher Kultur und italienischem Lebensflair verbindet sich für viele ein Zauber, dem man sich nur schwer entziehen kann.... [mehr]

  • Amtsgericht Elektronische Führung und weitere Infos / Amtsgericht Ulm ab Februar 2015 zuständig

    Neuordnung des Vereinsregisters

    Die Landesregierung hat bereits im September 2012 die "Konzentration und elektronische Führung des Vereinsregisters" beschlossen. Daran erinnert das Amtsgericht Bad Mergentheim in einer aktuellen Presseerklärung. "Diese Entscheidung beinhaltet", teilt das Gericht weiter mit, "den Auftrag an die Justiz, eine zukunftsorientierte Registerführung in Vereinssachen... [mehr]

  • Aktuelles aus der Medizin Darmkrebs ist Thema

    Vorsorgen, erkennen und behandeln

    Darmkrebs ist die häufigste Krebserkrankung, die sowohl Männer, als auch Frauen betrifft. Mehr als 70 000 Menschen in Deutschland erkranken jedes Jahr neu, etwa 29 000 Menschen sterben jährlich daran. Diese Zahl ist erschreckend, denn Darmkrebs ist in vielen Fällen heilbar, wenn er in einem frühen Stadium erkannt und richtig behandelt wird. Am Dienstag, 11.... [mehr]

  • "Eltern bestimmen selbst"

    Vortrag mit Christa Müller

    Der Verein "Eltern bestimmen selbst" bietet einen Vortragsabend mit Christa Müller, der bekannten Saarländer Politikerin, Buchautorin. Sie ist zudem Gründungsmitglied des Vereins. Ihr Vortrag trägt den Titel "Erziehungsgehalt für alle Eltern!". Er findet am Freitag, 7. November, um 18 Uhr im Hotel Central-Vital in Bad Mergentheim statt. Alle Interessierten sind... [mehr]

  • Buchhandlung Rupprecht Am Mittwoch, 12. November

    Vortrag und Gespräch mit Barbara Rütting

    Einen Vortrag und ein Gespräch mit Barbara Rütting unter dem Titel "Vegan & vollwertig" veranstaltet die Buchhandlung Rupprecht in der Burgstraße. Barbara Rütting ist Schauspielerin und Autorin und war von 2003 bis 2009 als Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen Abgeordnete des Bayerischen Landtags. Sie engagiert sich unter anderem für Menschenrechte sowie... [mehr]

Blaulicht

  • Polizeibericht In der Gemeinschaftsunterkunft

    Streit eskalierte

    Weil mehrere Personen am Dienstag in Bad Mergentheim aneinandergeraten waren, wurde gegen 16 Uhr die Polizei alarmiert. In einer Sammelunterkunft in der Straße "Zwischen den Bächen" kam es aufgrund einer Beleidigung zwischen zwei Kindern zunächst zu Streitigkeiten zwischen den Eltern der beiden Zehn- und Zwölfjährigen. In diesen Zwist mischten sich nach... [mehr]

  • Polizeibericht

    Trickdiebinnen erbeuten Bargeld

    Insgesamt 80 Euro Bargeld erbeuteten zwei bislang unbekannte Frauen am Montag bei einem Trickdiebstahl. Auf dem Marktplatz sprachen die südländisch aussehenden Frauen gegen 16 Uhr zwei Passanten an und erbettelten etwas Münzgeld. Dabei gelang es einer der beiden Täterinnen unbemerkt mehrere Geldscheine aus dem Portemonnaie zu stehlen. Im Anschluss gingen die... [mehr]

Blende

  • 40. Zeitungsleser-Fotowettbewerb Das Ergebnis auf Ebene der Fränkischen Nachrichten steht fest

    Jury kürte "Blende"-Sieger bei den FN

    Der Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2014" ist entschieden - zumindest auf Ebene der Fränkischen Nachrichten. Am Montagabend wählte die Jury der FN die Siegerfotos aus: Acht Stück bei jedem der drei Wettbewerbsthemen. Mitte Oktober hatte die Jury zum ersten Mal getagt und unter den insgesamt 444 eingesandten Bilder eine Vorauswahl getroffen. Pro... [mehr]

Boxberg

  • Besuch MdB Nina Warken bei Ansmann AG

    Potenziale der Region nutzen

    "Die Firma Ansmann ist ein ideales Beispiel dafür, wie viele mittelständische Unternehmen in der Region ihre gesellschaftliche Verantwortung aktiv wahrnehmen. Wir können stolz darauf sein, solche Unternehmen bei uns zu haben", so die Bundestagsabgeordnete Nina Warken. Zuvor hatte Warken zusammen mit dem Assamstadter Bürger-meister Joachim Döffinger die Firma... [mehr]

Buchen

  • Asylbewerber Zehn bis maximal zwölf Menschen kommen im Gebäude "Zu den Dilläckern" in Buchen unter

    Flüchtlinge ziehen ins "Jobhaus"

    In das ehemalige "Jobhaus" der Digeno ziehen Flüchtlinge ein. Nachdem die Beratungsstelle des Neckar-Odenwald-Kreises in die Amtsstraße umgezogen ist (die FN berichteten in ihrer gestrigen Ausgabe), ist in dem Gebäude nun Platz für zehn bis maximal zwölf Personen. In Baden-Württemberg wurden im Oktober rund 500 neue Flüchtlinge registriert. Bundesweit rechnen... [mehr]

  • Scheuermann+Heilig Unternehmen stellt Prüfungsbesten im Ausbildungsberuf Werkzeugmechaniker

    IHK ehrt Lukas Püchner

    Freude bei Scheuermann + Heilig: Das Hainstadter Unternehmen stellt den Prüfungsbesten im Ausbildungsberuf "Werkzeugmechaniker (Stanztechnik)" im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Im Rahmen der Prüfungsbestenfeier Mannheimer Rosengarten wurde Lukas Püchner zusammen mit allen Jahrgangsbesten sämtlicher Aus- und Weiterbildungsberufe durch... [mehr]

  • Johannes-Diakonie

    Informationen zur Rentensituation

    Was tun, wenn die Rente naht? Im Rahmen einer gemeinsamen Informationsveranstaltung der Lebenshilfe Buchen und der Offenen Hilfen der Johannes-Diakonie Mosbach sollten Fragen rund um die Rente für Beschäftigte von Werkstätten für behinderte Menschen geklärt werden. Ort der Veranstaltung war das neue Lebenshilfe-Zentrum in Hainstadt. Michael Groß von der... [mehr]

  • Förderverein der Stadtkapelle

    Jugendarbeit tatkräftig unterstützt

    Die turnusmäßige Mitgliederversammlung des Fördervereins der Stadtkapelle fand im Gasthaus "Schwanen" statt. Vorsitzender Dr. Achim Brötel begrüßte zahlreiche Mitglieder. Im vergangenen Jahr sei es durch eine Vielzahl von Aktivitäten, aber auch durch Spenden und nicht zuletzt durch die Beiträge der Mitglieder gelungen, insbesondere die Jugendausbildung in der... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Mädchen auf Schulweg attackiert

    Unbekannte sind am Dienstag mit Schlägen auf eine 16-Jährige losgegangen. Die Polizei ist mit der Aufklärung des Körperverletzungsdelikts beschäftigt. Das Opfer war gegen 7.20 Uhr auf dem Schulweg in der St. Rochus Straße, als es von vier Mädchen angesprochen und nach einem Feuerzeug gefragt. Als dieses verneint wurde, erhielt die Jugendliche von zwei der... [mehr]

  • Jobcenter Neckar-Odenwald Konzert in der Stadthalle verband das "Angenehme mit dem Nützlichen"

    Rocken für den Arbeitsmarkt

    Ungewöhnlich, aber erfolgreich - so könnte die Veranstaltung "LEILA rockt für starke Menschen" des Jobcenters Neckar-Odenwald bezeichnet werden. Mit dem Projekt LEILA 50plus verlagerten die beiden Jobcenter Mosbach und Buchen den Arbeitsmarkt im übertragenen Sinn kurzerhand in die Stadthalle Buchen und veranstaltete dort als Rahmenprogramm ein Rockkonzert. Gäste... [mehr]

  • Schüler, Eltern und Lehrer liefen für den guten Zweck

    Zugunsten von Unicef, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, veranstaltete die Jakob-Mayer-Grundschule einen einstündigen Spendenlauf. Zu dieser Veranstaltung konnte Schulleiter Bernhard Linsler neben der ganzen Schulgemeinschaft auch zahlreiche Eltern und die regionale Vertreterin von Unicef, Hannelore Günther, begrüßen. Ihr war es auch vorbehalten, den... [mehr]

  • Stadthalle Künstler der Schlager- und Volksmusikszene kommen am 26. Dezember nach Buchen

    Stars bringen besondere Weihnachtsstimmung mit

    Weiße Berggipfel und im Tal ein Lichtermeer. Weihnachten in den Bergen ist etwas Besonderes. Nicht fehlen darf dabei stimmungsvolle Musik. Diese zaubern die Gäste einer Deutschland-Tournee rund um das Fest auf zahlreiche Bühnen. Der "Weihnachtszauber mit Herz" mit vielen bekannten Stars der Volksmusik- und Schlagerszene kommt am 26. Dezember um 20 Uhr in die... [mehr]

  • Delnet GmbH Insolvenz der Gesellschaft wird geprüft

    Verfahren eröffnet

    Neuigkeiten im Gesellschafterkonflikt des Telekommunikationsunternehmens Delnet GmbH: Über das Vermögen der Gesellschaft wurde ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet. Das Insolvenzgericht Mosbach beauftragte Insolvenzverwalter Helmut Eisner. "Offensichtlich handelt es sich um einen komplizierten Fall", sagte Eisner gegenüber den Fränkischen Nachrichten. Er... [mehr]

Fechten

  • Fechten Tauberbischofsheimer Säbelfechter überzeugten bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften

    Insgesamt vier Medaillen für den FC-Nachwuchs

    Die jungen Säbelfechter des FC Tauberbischofsheim präsentierten sich bei der Deutschen Junioren-Meisterschaft in hervorragender Form. Im Einzel gab es drei dritte Plätze für Kira Eifler, Adam Domanski und Jonathan Sauer, im Team wurden die Junioren Vizemeister. Auf der Deutschen Junioren-Meisterschaft in Eislingen hatten sich die Sabreure aus Tauberbischofsheim... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • Renault Twingo

    Renault beweist mit seiner neuen Twingo-Generation wieder mehr Mut. Das zeigt sich in erster Linie in dem ungewöhnlichen Konzept des kleinen Stadtmobils mit Heckmotor und Heckantrieb sowie einem Sandwichboden, in dem später die Batterie eines Elektroantriebs stecken soll.

  • Volvo V60 Plug-in-Hybrid

    Einen Diesel- und einen Elektromotor zum Allrad zu kombinieren, ist eine sehr aufwendige und teure Antriebstechnik. Volvo steckt diese Komponenten unter seinen V60 Plug-in-Hybrid und erhält einen kombi, der emissionsfrei Kurzstrecken bewältigt und trotzdem langstreckentauglich ist.

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Viele kommen nicht ans Ziel

    Der Streik bei der Bahn, ausgerufen durch die Lokführergewerkschaft, und der Ausfall Tausender Züge im ganzen Land beherrscht aktuell die Nachrichten. Wenn es kommt wie angekündigt, wird das Bahnfahren für mehrere Tage zum großen Problem. Viele kommen nicht an ihr Reiseziel und das sorgt für jede Menge Ärger und stößt nur bei manchen auf Verständnis. Aber... [mehr]

Grünsfeld

  • Benefizkonzert der Musikkapelle

    Eine Benefizkonzert findet am 9. November statt. Im Frühjahr dieses Jahres wurde die Kooperation der beiden Jugendkapellen des Musikvereins Umpfertal und der Musikkapelle Grünsfeld wieder aufgenommen. Nach mehreren gemeinsamen Proben haben sich die jungen Musikerinnen und Musiker ein neues Konzertprogramm erarbeitet, bei dem für jeden Musikgeschmack etwas dabei... [mehr]

  • Auf der B 290

    Warnbaken beschädigt

    Mehrere hundert Euro Sachschaden hinterließ ein derzeit noch unbekannter Fahrzeuglenker in einer Baustelle bei Grünsfeld. Gegen Mitternacht in der Nacht zum Mittwoch befuhr der Unbekannte mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße 290 von Tauberbischofsheim kommend in Richtung Gerlachsheim. An einer Baustelle auf Höhe der Einmündung zur Autobahnmeisterei verlor der... [mehr]

Hardheim

  • Vereinsvertreterversammlung Veranstaltungen für das Jahr 2015 zusammengetragen / FN-Redakteure gaben Hinweise für Pressearbeit

    40 Jahre Gesamtgemeinde, 250. Wendelinusmarkt

    Bei der Hardheimer Vereinsvertreterbesprechung am Montag unter Leitung von Lothar Beger stand zunächst die Ergänzung der für das Jahr 2015 bereits gemeldeten Vereinsveranstaltungen an. In Verbindung damit wurden die Vereinsvertreter insbesondere auf die anstehenden besonderen Feste und Jubiläen hingewiesen.Gesamtgemeinde wird 40Zu diesen zählte Lothar Beger... [mehr]

  • Gemeindebücherei Höpfingen Lions Club Madonnenland überreichte eine Spende in Höhe von 1000 Euro für Neuanschaffungen

    Ausbau der Abteilung Kinder- und Jugendliteratur

    Mit einer Spendenübergabe in Höhe von 1000 Euro an die langjährige Leiterin der Gemeindebücherei Höpfingen, Ingrid Engel, setzte die Präsidentin des Lions-Club Madonnenland, Dr. Isolde Schüssler, einen weiteren Mosaikstein zugunsten der Jugendförderung in der Gemeinde Höpfingen im Beisein von Bürgermeister Adalbert Hauck, dem Büchereiteam und einer... [mehr]

  • Ortschaftsrat Bretzingen tagte Heikles Thema stand auf der Tagesordnung / Geplante neue Windräder sorgen für Aufregung / Erläuterungen des Ortsvorstehers

    Bürger wehren sich gegen neuen Standort

    Windkraft stellt einerseits stellt sie eine mögliche Alternative zur Atomkraft im Zuge der Energiewende dar, andererseits aber stehen die auch in der Region allgegenwärtigen Windkraftanlagen oft in harscher Kritik. Dies kam im Zuge der jüngsten Sitzung des Bretzinger Ortschaftsrats, der am Dienstagabend unter großer Anteilnahme von Bürgern aus Bretzingen und... [mehr]

  • Schreiben an Freundeskreis Kolpingsfamilie unterstützt Pfarrer

    Pater Paul nun Rektor

    Seinen mit zahlreichen aussagekräftigen Bildern unterlegten Quartalsbericht legte Pater Paul aus Ghana kürzlich der ihn unterstützenden Kolpingsfamilie Hardheim ("Freundeskreis Pater Paul") vor. Neben ausführlichen Hinweisen darauf, dass er die aus der Erftalgemeinde stammenden Spendengelder in letzter Zeit vor allem für die Belange unterprivilegierter und... [mehr]

  • Gemeinde Hardheim Termine der Laternenumzüge in den einzelnen Ortsteilen

    Zahlreiche Feiern zu Ehren von St. Martin

    In der Gemeinde Hardheim und ihren Ortsteilen finden folgende Martinsfeiern und Umzüge statt: Kindergarten Schweinberg: Freitag, 7. November, um 17.30 Uhr Wortgottesdienst in der Kirche, anschließend Umzug (Kirchplatz, Obere Gasse, Unterer Gasse, Neuer Weg, Am Stutz, Königheimer Straße zum Kirchplatz. Dort ist der gemeinsame Abschluss). Kindergarten Sankt... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Ehepaar hatte Glück

    Ein Ehepaar aus Niedersachsen übernachtete am Dienstag gemeinsam in ihrem Wohnmobil in der Staudtstraße, als es gegen 3.50 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Innenraum bemerkte. Gleichzeitig sah eine Anwohnerin Flammen an der Außenwand des Wohnmobils und verständigte die Freiwillige Feuerwehr Rothenburg. Der Brand konnte umgehend gelöscht werden, beide... [mehr]

  • Mit Roller gestürzt

    Ihr Übermut beim Fahren mit dem ausgeliehenen Gefährt wurde zwei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren am Dienstag gegen 18.30 Uhr zum Verhängnis. Der 16-Jährige fuhr mit einem Mofaroller die Ansbacher Straße stadtauswärts und wollte nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Nach dem Passieren der Verkehrsinsel lenkte er flott nach links und bremste... [mehr]

Külsheim

  • St. Elisabeth-Verein Sabine Hepp referiert am heutigen Donnerstag über Demenz

    "Das Vergessen verstehen"

    Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Betreuungsgruppen für Demenzkranke des St. Elisabeth-Vereins Külsheim findet am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr im Alten Rathaus ein Vortrag zum Thema "Das Vergessen verstehen" statt. 1,5 Millionen Menschen betroffen Rund 1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind an einer Demenz erkrankt. Etwa 184 000 von ihnen leben in... [mehr]

  • Ausstellung Projektwoche am Mädchenbildungswerk Gemünden zu Essstörungen

    "Der Klang meines Körpers"

    "Der Klang meines Körpers": Unter diesem Motto findet am Mädchenbildungswerk Gemünden in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung und dem Staatlichen Gesundheitsamt Main-Spessart vom 10. bis 14. November eine Projektwoche zur Prävention von Essstörungen statt. Eine bundesweite Studie zeigt, dass knapp ein Viertel der... [mehr]

Kultur

  • Winfried Muthesius Ausstellung im Museum am Dom

    "Pittura oscura"

    Die Farbe Rot springt als erstes ins Gesicht. Doch durch die roten Pinselstriche - mal mehr, mal weniger deckend - erkennt man eine Schwarz-Weiß-Fotografie mit Weinreben und einer Burganlage. Ortskundige wissen, dass es sich hier um Weinberge unterhalb der Festung Marienberg in Würzburg handelt. Bei genauerer Betrachtung fällt aber noch etwas anderes auf: Mitten... [mehr]

  • Theater Spezial Vincent Klink im Komödienhaus

    Meisterkoch als Autor

    Ein Meisterkoch, der laut Süddeutscher Zeitung besser formuliert als manch professioneller Schreiberling: Am 9. November um 20 Uhr ist der Sternekoch, Autor und Musiker Vincent Klink Gast der Reihe "Theater spezial" im Komödienhaus des Theaters Heilbronn. Er liest aus seinen neuen Texten, die den Zeitgeist unserer Tage kritisch reflektieren. Es geht um gutes Essen,... [mehr]

  • Klavierkonzert

    Sabrina Lanzi im Theater Dörzbach

    Mit der Einspielung sämtlicher Klavierkonzerte von Rachmaninoff hat sich die italienische Pianistin Sabrina Lanzi international große Reputation erworben. Am Samstag, 8. November, ist sie zu Gast im Theater Dörzbach und spielt von Rachmaninoff die Corelli - Variationen. Ihr Repertoire umfasst aber auch Werke von Bach und Beethoven und so spielt sie an diesem Abend... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Flora und Fauna Klimaveränderungen machen sich auch in den Biotopen des Naturschutzvereins bemerkbar

    Hummeln und Schmetterlinge noch unterwegs

    Immer wieder erlebt man in der Natur besondere Überraschungen. Recht auffällig in den letzten Jahren der besonders regenarme Sommer 2003 oder dass bestimmte Pflanzen zu einem Zeitpunkt blühen obgleich dieser Zeitpunkt eigentlich nach Fachbuch, erst vier Wochen später sein sollte. Beim Schmetterling Maculinea rebeli, ein Ameisenbläuling, war 2014 die beginnende... [mehr]

  • Ländliche Heimvolksschule

    Kurs: "Sich den Hals verrenken"

    Die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda veranstaltet vom 21. (Beginn 18 Uhr) bis 23. November (Ende zirka 14.30 Uhr) im neuen Bildungshaus das Seminar "Sich den Hals verrenken - Physiotherapie rund um den Hals, Nacken und Kopf". Patrick Sinn, Physiotherapeut in eigener Praxis und Dozent an der Fachschule für Physiotherapie in Bad Mergentheim leitet das Seminar. Die... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Bauhofmitarbeiter haben rund 3500 Bäume auf ihren Zustand überprüft

    Rund 50 Bäume müssen gefällt werden

    "Regelmäßig" bedeutet zwischen eineinhalb und drei Jahre: In diesem Zeitraum überprüfen Mitarbeiter des Bauhofes jeweils rund 3500 Bäume im gesamten Stadtgebiet, "und zwar sowohl im belaubten als auch unbelaubten Zustand", merkte Arno Würzberger an. Wie der Leiter des Bauhofes in der öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderates im großen... [mehr]

  • In der Halloween-Nacht

    Weitere Wände beschmiert

    Bereits in der Halloween-Nacht, am vergangenen Freitag, hatten bislang unbekannte Täter diverse Sachbeschädigungen begangen (Siehe Pressemitteilung vom 1. November ). Wie darüber hinaus bekannt wurde, hatten sich vermutlich dieselben Täter in derselben Nacht, an mehreren Häusern in der Josef-Schmitt-Straße zu schaffen gemacht und diese mit einer roten Substanz,... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Windpark Klosterwald

    Den Bock zum Gärtner gemacht

    Jeder Häuslebauer wäre selig, wenn die Genehmigung seines Eigenheims so problemlos von statten ginge, wie es offensichtlich beim Bau von Windkraftanlagen möglich ist. Trotz großer Bedenken von Bürgern, Naturschützern und einigen Gutachtern wird nun im Klosterwald durchgepeitscht, was wohl schon von Anfang an beschlossene Sache und von unserer "Obrigkeit"... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Kreuzzug gegen gelbes Kreuz" (FN 3. November)

    Als Christ beleidigt

    Im bezeichneten Artikel äußert Herr Erich Dengler aus Langenburg - gelinde gesagt - seinen Unmut über die Markierung des Martinusweges. Es ist gut, dass wir in unserem Land das Recht auf freie Meinungsäußerung haben. Wenn Herr Dengler allerdings das Symbol der Christenheit als "religiösen Unrat" bezeichnet, so fühle ich mich als Christ nicht nur belästigt,... [mehr]

  • Leserbrief Zur Flüchtlingsproblematik

    Demokratien werden das auf Dauer nicht aushalten

    Zur Zeit sind ca. 51 Millionen Flüchtlinge weltweit unterwegs. Ferner gibt es circa 900 Millionen Hungernde, die gerne flüchten würden, wenn sie könnten. Fünf Staaten in Europa nehmen 75 Prozent der Flüchtlinge auf, allen voran Deutschland. Für Afrikaner, Iraker, Syrier, Afghanen, Pakistaner undsoweiter bedeutet das: Sie kommen in eine für sie völlig fremde... [mehr]

  • Leserbrief Zum Thema Gauck und Die Linke

    Der richtige Präsident?

    Eigentlich hätte man es ja schon bei der Wahl zum Bundespräsidenten ahnen können, dass dieser Mann ein übersteigertes Selbstdarstellungsbedürfnis hat; denn wel-cher Ehrenmann lässt sich sonst nach verlorener Wahl 2010 zwei Jahre später von genau der Partei in den Sattel heben, die ihn bei der ersten Wahl aufs heftigste bekriegt hat. Aber dass er es nun in das... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Mobilitätsgarantie für den ländlichen Raum"

    Winfried Hermann - ein Minister mit Erinnerungslücken

    Bei dem Besuch des Landes-Verkehrsminister Winfried Hermann im Main-Tauber-Kreis gab dieser ein bemerkenswertes Interview den Fränkischen Nachrichten über die Ausschreibung des ÖPNV. Wie auch mir, dürfte es vielen Lesern dieser Zeitung mächtig aufgestoßen sein, was der grüne Minister so alles von sich gab. Ist er doch vor allem den Bürgern in unserem... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schwimmen Viele Kinder standen in Haßfurt erstmals bei einem Wettkampf auf dem Startblock

    Viele neue Bestzeiten des TV-Nachwuchses

    Mit gemischten Gefühlen, bestehend aus Vorfreude und Anspannung, stiegen vor allem den jüngsten Sportler der Abteilung Schwimmsport des TV Bad Mergentheim das erste Mal auf den Startblock im Haßfurter Hallenbad, war es doch in vielen Fällen der erste Wettkampf überhaupt. Die sechsjährige Jette Wolpert aus den Reihen des TV Bad Mergentheim war über vier... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Interview Guido Wolf über seine Ambitionen 2016 Ministerpräsident werden zu wollen

    "Regionen dürfen nicht abgehängt werden"

    Die Fränkischen Nachrichten sprachen mit Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) über dessen Pläne für seine Spitzenkandidatur 2016, was die Menschen im Main-Tauber-Kreis von ihm als Ministerpräsident erwarten dürften - und wie er den Kreis stärken will. Herr Wolf, Sie wollen als Spitzenkandidat der CDU in den Landtagswahl 2016 ziehen und Ministerpräsident von... [mehr]

  • Bahnstreik Auch die hiesige Region ist vom Arbeitskampf betroffen / Kompletter Ausfall der Regionalexpresszüge zwischen Stuttgart und Lauda befürchtet

    Chaos durch Lokführerstreik droht

    Die Lokführer streiken, seit 2 Uhr in der Nacht ist nach dem Güterverkehr nun auch der Personenverkehr betroffen. Bis Montagmorgen um 4 Uhr soll nach dem Willen der Lokführergewerkschaft GdL so gut wie nichts mehr auf der Schiene rollen. "Für die Züge des Ersatzverkehrs , einschließlich der S-Bahnen, wird derzeit ein Ersatzverkehr erstellt und über die... [mehr]

  • Bundesfachschule für Stuckateure in Heilbronn Meisterschüler halfen bei der Renovierung eines ehemaligen Stiftsherrenhauses in Ellwangen mit

    Einfassungen für 49 Fenster erneuert

    "Die Arbeit war wirklich sinnvoll" Dies war die Meinung eines Meisterschülers der Bundesfachschule (Meisterschule) für Stuckateure in Heilbronn, nachdem die Arbeiten am Projekt "Erneuerung des Außenstucks an einem ehemaligen Stiftsherrenhaus am Marktplatz in Ellwangen" abgeschlossen waren. Doch wie kam es zu dieser Projektarbeit? Peter Brenner, ehemaliger... [mehr]

  • Kinder mit Behinderung

    Netzwerkkarte sorgt für Übersicht

    Das Landratsamt möchte eine Netzwerkkarte erstellen, auf der alle Unterstützungsangebote für Kinder mit Behinderung und deren Eltern im Main-Tauber-Kreis dargestellt werden. Die Netzwerkkarte soll auf der Internetseite des Landkreises zur Verfügung gestellt werden. Das Projekt wird von der Koordinierungsstelle InKita im Sozialamt des Landratsamtes bearbeitet.... [mehr]

  • Atemwegserkrankungen

    Region ist Hochburg für Erkältungen

    Seit 2007 hat die Zahl der Atemwegserkrankungen im Land um 15,3 Prozent zugenommen. Knapp 1,2 Millionen Versicherte der AOK Baden-Württemberg waren deswegen 2013 in ärztlicher Behandlung. Heilbronn-Franken verzeichnete im vergangenen Jahr mit 115 985 Betroffenen den zweithöchsten Wert aller Regionen im Land. Vor ihr lag nur noch die Region Rhein-Neckar-Odenwald.... [mehr]

Mosbach

  • Besuch in Mosbach Ministerialdirektor Helmfried Meinel sprach zum neuen Klimaschutzgesetz

    "Im Kreis sind beide Seiten der Energiewende erlebbar"

    Spannend sei der Neckar-Odenwald-Kreis, so die spontane fachliche Wertung von Ministerialdirektor Helmfried Meinel, Amtschef im Stuttgarter Umweltministerium, bei seinem Besuch beim Grünen-Kreisverband in Mosbach: "Hier sind beide Seiten der Energiewende gleichzeitig erlebbar."Beispielhaft für beide SeitenMit dem 2005 erfolgten Ausstieg aus der Atomkraftnutzung und... [mehr]

  • Feuerwehr Limbach

    "Rauchverschluss" übergeben

    Hubert Axtmann, Direktionsbevollmächtigter (Buchen), Bezirksdirektor Thomas Peter Geier (Mosbach) und Außendienstmitarbeiter Dominic Müller (Laudenberg), Vertreter der Badischen Versicherungen, übergaben der Feuerwehr Limbach einen sogenannten "mobilen Rauchverschluss". Die Floriansjünger freuten sich über diese Großzügigkeit, packten das Geschenk aus,... [mehr]

  • Auf Weihnachtstour

    Coca-Cola-Truck zu Besuch in Mosbach

    Die Coca-Cola Weihnachtstrucks stehen schon bereit für ihren alljährlichen Einsatz quer durch Deutschland. Am Dienstag, 2. Dezember, kommt der Coca-Cola Weihnachtstruck auch nach Mosbach und macht von 14.30 bis 19.30 Uhr am Parkplatz "Am Unteren Graben" (Gartenweg) Station. Mit im Gepäck: ein buntes Programm für alle Besucher und viele Aktionen zum Mitmachen wie... [mehr]

  • Tierschutzverein Ausschau nach einem Haustier halten

    Katzen suchen ein Zuhause

    Der Tierschutzverein Mosbach und Umgebung sucht für winzige und süße, scheue und schüchterne aber auch halbstarke und wilde Katzenkinder ein neues Zuhause. Derzeit befinden sich sehr viele Katzen im Tierheim Dallau. Außerdem gibt es bis zum 6. November jeden Freitag und Samstag von 14 bis 16 Uhr zu den Öffnungszeiten einen Mini-Weihnachtsflohmarkt, auf dem auf... [mehr]

  • BLB in Mosbach

    Klassiker in der "Alten Mälzerei"

    Die Badische Landesbühne zeigt am Dienstag, 25. November, um 19.30 Uhr in der "Alten Mälzerei" in Mosbach den modernen Klassiker "Kampf des Negers und der Hunde" des französischen Dramatikers Bernard-Marie Koltès in der Regie von Wolf E. Rahlfs. Vor der Vorstellung gibt es um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion, zu der alle Interessierten willkommen sind. [mehr]

  • An der DHBW Mosbach

    Kunst und Kultur

    Im Herbst finden an der DHBW Mosbach gleich mehrere kulturelle Veranstaltungen statt: Am Donnerstag, 13. November, um 18.30 Uhr zeigt der Studiengang Onlinemedien im großer Hörsaal im Gebäude A der DHBW Mosbach, Lohrtalweg 10 die neuesten Filme seiner Studierenden, die im Rahmen des Projekts "StadtLand-Fluss-Geschichten"entstanden sind. Nur fünf Tage später, am... [mehr]

  • "Mir geht ein Licht auf" Präventionsprojekt für junge Radler im Kreis wurde in Berlin ausgezeichnet

    Ritterschlag für "Helle Köpfe"

    Mit Freude und Stolz vernahm man bei der Präventionsaußenstelle Mosbach des Polizeipräsidiums Heilbronn die Kunde, dass man mit dem Projekt "Helle Köpfe - Mir geht ein Licht auf!" zu den Preisträgern der Aktion Kinder Unfallhilfe "Der Rote Ritter 2014" nominiert wurde. Unter bundesweit 96 Bewerbungen wurde das Projekt des Neckar-Odenwald-Kreises als eines von... [mehr]

  • Lebendige Partnerschaft

    Wechsel im Amt des Präsidenten

    Den Neckar-Odenwald-Kreis und das ungarische Komitat Vas, im Grenzgebiet zu Österreich gelegen, verbindet seit 1997 eine lebendige Partnerschaft. Geprägt ist dieses von gegenseitigen Begegnungen, vor allem auf Vereinsebene, und von Projekten wie der gemeinsamen Sonderausstellung "Im Zeichen des Adlers", die die gemeinsame römische Geschichte thematisiert hat und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • MdL Georg Nelius Landesregierung will den ländlichen Raum stärken

    "Landkreis wird mit hohen Beträgen gefördert"

    Eine positive Bilanz der Arbeit der Landesregierung hat der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius bei der jüngsten Sitzung des Kreisvorstands der SPD Neckar-Odenwald gezogen. "Auch unter Grün-Rot sind viele Gelder in den Neckar-Odenwald geflossen. Das gilt nicht nur für Zuschüsse für Kindergärten und Kindertagesstätten, bei denen die Gemeinden des... [mehr]

  • Lokführer-Streik Auch einige Strecken im Landkreis betroffen

    Unklare Situation bei Frankenbahn

    Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL bringt auch den Schüler- und Berufsverkehr im Neckar-Odenwald-Kreis durcheinander. Kaum betroffen sind Buchen und Walldürn. Dort auf der Madonnenlandbahn rollt wegen Baustellen ohnehin seit Tagen ein Schienenersatzverkehr auf der Straße.S-Bahn-Linie 1 fährtWenig Probleme gibt es voraussichtlich auch im Bereich der S-Bahn... [mehr]

Niederstetten

  • Gemeinsame Gedenkfeier Im jüdischen Museum in Creglingen wird am 9. November an die Reichspogromnacht erinnert

    "Erinnerung ist nötiger denn je"

    "Gemeinsames Erinnern ist die Grundlage für gemeinsames Leben", unter diesem Motto veranstalten der DGB Kreisverband, die Evangelische Kirchengemeinde Creglingen und das Jüdische Museum Creglingen eine Gedenkstunde zur Reichspogromnacht am 9. November. Mit dem jüdischen Museum hat man sich bewusst für einen bedeutenden Ort dieser Geschichte entschieden. "Der... [mehr]

  • Roller übersehen

    55-Jähriger stürzte

    Ein verletzter Rollerfahrer sowie Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstag bei Creglingen. Gegen 17.20 Uhr befuhr eine 25-jährige Pkw-Lenkerin die Strecke von Burgstall kommend um die Kreisstraße 2869 in Richtung Gewann Äspich zu überqueren. Dabei übersah sie den von links heranfahrenden Roller. Durch eine... [mehr]

  • In Mulfingen Am 30. November ab 14 Uhr

    Adventliche Josefspflege

    Am ersten Adventssonntag, 30. November, findet der traditionelle Weihnachtsmarkt der St. Josefspflege Mulfingen ab 14 Uhr statt. In der Aula der Bischof von Lipp Schule finden Interessierte ein gemütliches Café mit leckeren, selbst gebackenen Kuchen. Im unteren Stock wartet ein großer Flohmarkt und lädt zum Stöbern ein. Viele tolle Preise gibt es bei der großen... [mehr]

  • TV Creglingen Sutemi-Bundeszentrallehrgang mit Gürtelprüfung / Teilnehmer im Alter von sechs bis 46 Jahren

    Alle Herausforderungen vorbildlich gemeistert

    Über drei sehr erfolgreich abgelegte Gürtelprüfungen freut sich die Creglinger TV-Abteilung Sutemi. Die 16-jährige Jasmin Ehrmann aus Creglingen legte vor wenigen Tagen ihre erste Prüfung im Schwierigkeitsgrad "Erwachsene" ab und ist mit Recht stolz auf den neuen Gelbgurt. Nur zwei Jahre jünger ist die in Schmerbach lebende Franziska Kilian, die auf ihren... [mehr]

  • 14. bis 16. November "Kultur- und Literaturtreff" und die städtische Mediothek feiern ihr 20-jähriges Bestehen

    Aus der Stadt nicht mehr wegzudenken

    20 Jahre "Kult" und städtische Mediothek werden von Freitag, 14. bis Sonntag, 16. November in Niederstetten gefeiert. Musik, Lesungen, Theater-und Kabaretteinlagen und Kindertheater stehen auf dem Programm. Der Eintritt ist das ganze Wochenende über frei. Vor 20 Jahren wurde der Kultur- und Literaturtreff, kurz: "Kult", eröffnet. Die Stadt erhielt damit einen... [mehr]

  • Einbruchsversuch am Museum

    Bislang unbekannte Täter versuchten sich in der Zeit zwischen 29. Oktober, 22 Uhr, und Freitag, 31. Oktober, 15 Uhr, gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten eines Museums in der Creglinger Badgasse zu verschaffen. Mit einem Werkzeug versuchten die Täter ein Fenster aufzubrechen, was jedoch misslang. Möglicherweise waren die Einbrecher bei ihrem weiteren Vorhaben... [mehr]

  • Theaterverein Reinsbronner Bühnenzinnober Generalversammlung mit Vorstandswahlen / Micha Habel ist neuer Kassier / Jochen Haag verabschiedet

    Freilichttheater im Schloss wird fortgeführt

    Nach einem überaus ereignisreichen Jahr und einer verdienten Sommerpause hat der Theaterverein Reinsbronner Bühnenzinnober jetzt die Weichen für die nahe Zukunft gestellt: Im Januar 2015 wird die Jugendgruppe ein neues Stück präsentieren, und das Erwachsenen-Ensemble folgt im Sommer 2015 mit einer Freilichtsaison im Geyer-Schloss. Nach überaus konstruktiven... [mehr]

  • Klavierkonzert

    Mit der Einspielung sämtlicher Klavierkonzerte von Rachmaninoff hat sich die italienische Pianistin Sabrina Lanzi international große Reputation erworben. Am Samstag, 8. November, ist sie zu Gast im Theater Dörzbach und spielt von Rachmaninoff die Corelli-Variationen. Ihr Repertoire umfasst aber auch Werke von Bach und Beethoven und so spielt sie an diesem Abend... [mehr]

  • Motorradfahrer leicht verletzt

    Einen offensichtlich äußerst wachsamen Schutzengel hatte ein 26-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Montag bei Niederstetten. Kurz vor 11 Uhr befuhr der 26-Jährige mit seiner Yamaha R1 die Landesstraße 1001 von Oberstetten in Fahrtrichtung Niederstetten. Die 45-jährige Fahrerin eines VW Passat fuhr die Strecke in entgegengesetzter Richtung und wollte... [mehr]

  • Klosterwald Aktion der Bürgerinitiative

    Nochmals Marsch durch den Wald

    Die Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" veranstaltet am Sonntag, 9. November, nochmals einen "Trauermarsch" im Klosterwald. Dort werde aufgrund des geplanten Windpark-Baus ein "ökologisch äußerst wertvoller, mehr als 100 Jahre alter Mischwald-Bestand" zu Lasten von Mensch, Landschaft und Natur abgeholzt (wir berichteten). Man wolle allen Teilnehmern am... [mehr]

Ravenstein

  • 20 Jahre Chor "Symbolum"

    "20 Jahre von Herzen" - unter diesem Motto feiert der Chor "Symbolum" aus dem Raum Krautheim Mitte November unter der Leitung von Wolfgang Bork sein 20-jähriges Bestehen mit einem Konzertwochenende. Um alte Stücke aufzufrischen und neue einzustudieren, gab es Ende Oktober ein Probewochenende in der Jugendherberge Walldürn. Dort wurde das Konzertprogramm fleißig... [mehr]

  • Konzertreihe in Merchingen Sechste Veranstaltung der Reihe "Godd had gsochd" in der evangelischen Pfarrkirche / Chor "Pichorbello" gastierte

    Lebensnahe und humorvolle "Zwischentöne"

    Die sechste Veranstaltung der Konzertreihe "Godd had gsochd" führte die Sänger des Ernsbacher Chores "Pichorbello" nach Merchingen. In der evangelischen Pfarrkirche gaben sie unter der Leitung von Dirigent Ulrich Dachtler und Pfarrer Karl Gerlinger ein beeindruckendes Konzert. Zu Beginn sang der Chor, dem rund fünfzig Männer und Frauen angehören, vor sehr vielen... [mehr]

Regionalsport

  • Schwimmen Sportlerin des TV Bad Mergentheim gewann bei den "Masters"-Landesmeisterschaften insgesamt drei Medaillen

    Claudia Konrad "knackt" gleich zwei Vereinsrekorde

    Wieder einmal war eine Schwimmerin des TV Bad Mergentheim bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften unterwegs und brachte aus Tübingen Medaillen mit in die Kurstadt. Zu diesen Kurzbahn-Meisterschaften der Masters reiste Claudia Konrad, die nach längerer krankheitsbedingter Pause nun wieder den Leistungsstand erreicht hat, um bei diesen Meisterschaften an der... [mehr]

  • Rhythmische Sportgymnastik Badische Landesbestenkämpfe in der Gymnastik im Einzel- und Mannschaftswettkampf in Lauda

    Gute Leistungen in allen Altersklassen

    Die Landesbestenkämpfe des Badischen Turnerbundes (BTB) in der Gymnastik fanden in der Sporthalle in Lauda statt. Die Turnabteilung der ETSV Lauda war dabei der Gastgeber des Gymnastikwettkampfes. 50 Einzelgymnastinnen und 13 Mannschaften stellten sich im Wettbewerb um den Titel der Badischen Landesbesten und der begehrten Medaillen. Beatrice Sackmann, die... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Sängergruppe IV Jahreshauptversammlung / Neuen Vorstand gewählt / Neue Gema-Tarife sorgen für Verunsicherung

    Alexander Schwarz ist neuer Vorsitzender

    Die Sängergruppe IV ist seit Ende der vergangenen Woche wieder fast komplett, denn in der Jahreshauptversammlung im Pfarrsaal in Königheim wählten die Vertreter der 16 singenden Vereine in dieser Gruppe eine neue Leitung. Nach längerer Diskussion beschloss man die Kappung der im vergangenen Jahr eingeführten Regelung, wonach der Vorsitzende im jährlich... [mehr]

  • Selbsthilfegruppe nach Krebs Seit über 30 Jahren gibt es die segensreiche Einrichtung in Tauberbischofsheim

    Das gesellige Leben kommt nicht zu kurz

    Seit über 30 Jahren gibt es in Tauberbischofsheim die Selbsthilfegruppe nach Krebs. Hier finden die Betroffenen und ihre Angehörigen Ansprechpartner und Hilfe. Bei den Aktivitäten der Gruppe kommt aber auch der gesellige Teil nicht zu kurz. Seit genau 20 Jahren begleitet Heidrun Mansch vom Diakonischen Werk des Main-Tauber-Kreises die Selbsthilfegruppe. Nach der... [mehr]

  • Mediothek Lesung mit Uschi Flacke

    Eine tolle Vorlesestunde

    Mit Begeisterung waren die Kinder - Schüler der Grundschulen Impfingen und Wenkheim - bei der Lesung von Uschi Flacke dabei. Das heißt, eine reine Lesung war es eigentlich gar nicht, denn die jungen Zuhörer waren immer selbst mitten drin in der Geschichte von dem "vermaledeiten Hexenhut": Manuel, Katrins kleiner Bruder, nervt seine Schwester, die ihm aus dem neuen... [mehr]

  • Am 7. November

    Kabarett mit Christian Springer

    Für seinen Kabarettabend am Freitag, 7. November 2014, hat der Lauftreff des FV Neubrunn den Kabarettisten Christian Springer engagieren können. Ab 20 Uhr (Einlass ab 18. 30 Uhr) stellt Christian Springer sein neues Programm "Oben ohne" im Gasthaus "Zum Ochsen" in Neubrunn vor. Karten gibt's im Vorverkauf in der Deutschherrn-Apotheke in Neubrunn, Telefon 09307/290. [mehr]

  • Krämermarkt auf dem Marktplatz

    Am Sonntag findet beim Herbstmarkt wieder ein Krämermarkt statt. Das Markttreiben beginnt um 11 Uhr auf dem Marktplatz in der Innenstadt. Bis 18 Uhr können Kauflustige an rund 20 Ständen bummeln, stöbern und kaufen. Das vielseitige Angebot reicht von Taschen über Edelsteine bis hin zu Schmuck, Textilien, Lederwaren, selbstgestrickte Mützen, Socken und vielem... [mehr]

  • Ausstellung Gabi Rechtenwald zeigt ihre Werke in der Stern-Apotheke

    Kunst gegen den "Alltagsstaub"

    Im Schaufenster (ehemaliges Hugo-Pahl-Fenster) und im Verkaufsraum der Stern-Apotheke am Marktplatz in Tauberbischofsheim, die schon seit Jahren vor allem lokalen Künstlern eine Plattform bietet, werden aktuell Acrylgemälde der in ihrem Geburtsort Schweigern lebenden Hobby-Künstlerin und Medizinerin Gabi Rechtenwald ausgestellt. Gabi Rechtenwald hatte schon in der... [mehr]

  • Mit dem Beruf auch die Berufung gefunden

    Die Pfarrgemeinde St. Martin durfte sich freuen: Der Tauberbischofsheimer Thomas Ries wurde von Weihbischof Michael Gerber zum Pastoralreferenten beauftragt. Nun konnte im Rahmen einer Eucharistiefeier in der St. Martinskirche auch Pfarrer Gerhard Hauk und Pfarrgemeinderatsvorsitzendem Kurt Baumann im Beisein seiner Heimatpfarrgemeinde eine Würdigung vornehmen.... [mehr]

  • Herbstmarkt Heimatfreunde aktiv

    Museum ist geöffnet

    Zum Herbstmarkt am Sonntag, 9. November, hat auch das im Kurmainzischen Schloss untergebrachte Tauberfränkische Landschaftsmuseum seine Pforten geöffnet.20 RäumeIn 20 Räumen sind die Frühgeschichte sowie die Lebens- und Wohngewohnheiten der Menschen der Region zu erfahren. In der ehemaligen Kutschenhalle können die Besucher zudem einen Blick auf das Stadtmodell... [mehr]

  • Nahe der Begradenhütte Forstwirt-Auszubildende entbuschen 40 Ar großen Hang

    Neuer Lebensraum für Nattern

    Seit Mittwochmorgen hört man das Geknatter der Motorsägen im ganzen Ort. Am Oberen Mühlberg, nahe der Beghardenhöhle, sind vier angehende Forstwirte und zwei Praktikanten dabei, einen etwa 40 Ar großen Hang zu entbuschen. "Keine Angst, die jungen Männer machen das nicht zum ersten Mal", lacht Forstdirektor Jürgen Weihmann, der an diesem Morgen nach dem Rechten... [mehr]

  • Förderverein der Welzbach Grundschule Langjährige Vorsitzende Marion Dluzak verabschiedet

    Remspecher neue Vorsitzende

    Die langjährige Vorsitzende des Fördervereins Welzbach Grundschule Wenkheim, Marion Dluzak, wurde bei der Mitgliederversammlung verabschiedet. Brigitte Remspecher ist neue Vorsitzende des Vereins. Die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Welzbach Grundschule fand in der Grundschule statt. Die Vorsitzende Marion Dluzak begrüßte den Ortsvorsteher Emil... [mehr]

Technik

  • Assistenzsysteme - Die Kamera wird klüger

    Autohersteller wollen mehr elektronische Park- und Fahrhilfen in die kleinen Modelle bringen - auch, weil steigende Sicherheitsnormen das fordern. Der austro-kanadische Zulieferer Magna hat dafür jetzt seine Assistenzsysteme weiterentwickelt. Das könnte Autofahren sogar billiger machen. [mehr]

  • Plug-in-Hybride im Kommen - Stecker gegen Stecker

    Sie vereinen das Beste aus beiden Welten: Elektrisch fahren, Sprit sparen und trotzdem nicht mit leerem Akku liegen bleiben. Die Plug-in-Hybride könnten den reinen E-Autos den Rang ablaufen. Statistisch gesehen deutet sich das zumindest an. [mehr]

Testberichte

Tischtennis

  • TischtennisKreisligaTTC Korb - BJC Buchen III 9:0 k. l. SV Adelsheim III - SV Seckach II 9:7 FC Hettingen III - Spvgg. Hainstadt II 8:8 SpG Walldürn - VfB Sennfeld II 9:6 SV Seckach II - TTC Korb 2:9 TSV Oberwittstadt - Spvgg. Sindolsheim 3:9 1 SV Seckach 6 54:21 12:0 2 SpG Walldürn 6 53:27 11:1 3 FC Hettingen III 7 56:49 9:5 4 Spvgg. Sindolsheim 6 41:34 8:4 5 TSV... [mehr]

  • Tischtennis

    Erste Zähler für TBB?

    In der Tischtennis-Bezirksliga Ost finden am Wochenende nur zwei Partien statt. Am morgigen Freitag empfängt der bislang erfolglose TSV Tauberbischofsheim die SpVgg Hainstadt, während Limbach den Neuling aus Lohrbach erwartet. TSV Tauberbischofsheim - SpVgg Hainstadt (Freitag, 20 Uhr). Der heimische Aufsteiger (0:10) brachte bisher noch nichts Zählbares auf die... [mehr]

  • Tischtennis Spannende Partien zu sehen

    Verfolgerteams unter sich

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen und der Kreisklasse waren die Verfolger unter sich an diesem Spieltag.KreisligaDie SpG Walldürn festigte ihren zweiten Platz mit einem 9:6 gegen den VfB Sennfeld II. Grundlage zum Erfolg waren drei Siege in den Eingangsdoppeln durch R. Miko/M. Kaufmann, M. Gramlich/M. Bundschuh und W. Oks/M. Hauk. In den Einzeln waren Miko (2),... [mehr]

Walldürn

  • Freude bei der Firma Perga-Plastic Julian Dietrich hat seine Ausbildung mit Bravour gemeistert

    Ausbildung genießt hohen Stellenwert

    Freude bei der Firma Perga-Plastic: Mit Julian Dietrich (Buchen) wurde erneut ein Mitarbeiter geehrt, der seine dreijährige Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik als Prüfungsbester des Prüfungsjahrganges 2013/14 für den Kammerbezirk Rhein-Neckar-Kreis abgeschlossen hat. Für seine hervorragenden Leistungen wurde Dietrich im... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Hoher Schaden bei Verkehrsunfall

    5500 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, gegen 6.15 Uhr, auf der Walldürner Dr.-Heinrich-Köhler-Straße ereignete. Eine 28-jährige Fiat-Fahrerin hatte an der Kreuzung zur Berliner Straße offenbar die Vorfahrt eines von rechts kommenden Nissan einer 52-Jährigen missachtet. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

  • Projekttag "Instant Acts" Schüler der Konrad-von-Dürn-Realschule und der Auerberg-Werkrealschule erlebten besonderen Schultag

    Plädoyer für ein tolerantes Miteinander

    Einen ganz besonderen Projekttag erlebten am Dienstag rund 160 Schüler der 9. und 10. Klassen der Konrad-von-Dürn-Realschule und der Auerberg-Werkrealschule: Schule mal ganz anders - nicht frontal und verbal, sondern aktiv im Miteinander! Der Förderverein der Konrad-von-Dürn-Realschule führte in Kooperation mit dem Förderverein des "Rippberger Kindergartens"... [mehr]

Weikersheim

  • Lions-Kalender

    Auch in Weikersheim

    Der vom Bad Mergentheimer Lions Club seit einigen Jahren aufgelegte Adventskalender erfreut sich weiter zunehmender Beliebtheit. Dank des Engagements der in Weikersheim wohnenden oder dort beruflich aktiven Clubmitglieder kann der guten Zwecken dienende Kalender ab sofort auch dort erworben werden. Erhältlich ist er zum Preis von fünf Euro bei Blumen Brenner in der... [mehr]

  • Igersheim "Aus nichts etwas machen" / Männertreff für Senioren über 70 Jahren am Donnerstag, 13. November

    Gemeinsam in den Kindheits- und Jugenderinnerungen kramen

    Der neue Männertreff für Senioren über 70 Jahren sammelt bei seinem nächsten Treffen am Donnerstag, 13. November, von 14.30 bis 17 Uhr Erinnerungen an die Kindheit und Jugend in der Kriegs- und Nachkriegszeit. Während heute die Kinderzimmer voller Spielsachen sind, gab es damals kaum etwas zu kaufen. Was Mädchen gespielt und gemacht haben, ist ganz gut... [mehr]

  • Bürgerversammlung in Neubronn "Projektgruppen haben erfolgreich gearbeitet" / Viele Themen angestoßen

    Neuordnung der Hausnummern steht an

    Erfolgreich haben die Projektgruppen der "Lebendigen Zukunft Neubronn/Oberndorf" gearbeitet. Ihre Berichte standen im Mittelpunkt einer gut besuchten Bürgerversammlung im Bürgersaal. Acht Projektgruppen, so Ortsvorsteher Hans-Jörg Habel, seien Anfang des Jahres ins Leben gerufen worden - die Gruppen Ortsgestaltung, Kindergarten Neubronn, Miteinander/Füreinander,... [mehr]

  • Röttingen Erfolgreiche Leistungsprüfung THL bei der Feuerwehr

    Ohne jeglichen Fehl und Tadel verhalten

    2014 stellten sich 13 Angehörige der Feuerwehr in zwei Gruppen der Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung (THL). Die Organisation wurde von Gruppenführer Christian Wißmann durchgeführt. Kreisbrandmeister Christian Neeser nahm die Ausbildung in gewohnt professioneller Weise vor - unterstützt ebenfalls von Christian Wißmann.Hervorragendes ErgebnisDie Prüfung... [mehr]

  • Zur Bürgerversammlung Konzept für städtischen Kindergarten Neubronn entwickelt

    Projektgruppe schlägt Nachmittagsbetreuung vor

    Die Zukunft des städtischen Kindergartens Neubronn stand auch auf dem Programm der Bürgerversammlung. Die Projektgruppe "Kindergarten" präsentierte ihr Konzept für die ergänzende Nachmittagsbetreuung. Den Kindergarten am Ortsrand attraktiver zu gestalten, ja sogar weiter auszubauen, hatte sich die Projektgruppe als Ziel ihrer Arbeit gesetzt. Ein Konzept,... [mehr]

  • Kultur "Piano insight" am 9. November in Aub zu erleben

    Tolles audiovisuelles Gesamtkunstwerk

    "Piano insight" lautet der Veranstaltungstitel am Sonntag, 9. November, ab 20 Uhr im Ars Musica in Aub, wenn bei freiem Eintritt Aki Hoffmann am Klavier und Alexandra Dementieva mit Videoperformance zu erleben sein werden. Klaviermusik und Videoperformance vereinen sich zu einem audiovisuellen Gesamtkunstwerk. Mit im Instrument installierten Spezialkameras filmt... [mehr]

Wertheim

  • Bronnbacher Archivalien Die Entsorgung von Abfall und Fäkalien und die Sorge um ein reinliches Stadtbild beschäftigte die Wertheimer Verwaltung über Jahrhunderte

    Buntestes Allerlei übelriechender Stoffe

    Der Kampf um ein ansehnliches und reinliches Stadtbild hat in Wertheim Tradition. Bereits 1602 hatte sich Graf Ludwig, der erste Löwensteiner in Wertheim, über "abscheulich stinkende Pfützen und Wasserschleussen" beschwert, die sich aus bürgerlichen Häusern bei der Stiftskirche ergossen und bis auf den Marktplatz liefen. Immer wieder kritisierte die Obrigkeit... [mehr]

  • Kinder besuchten Bäckerei

    "Unser Essen" ist das Jahresthema des Röttbacher Kindergartens. Aus diesem Anlass besuchten 18 Kinder die Bäckerei Frischmuth in Wertheim. Alexas Mutter arbeitet dort und darauf ist Alexa besonders stolz. Die Kinder durften aus nächster Nähe zusehen, wie Brezeln entstehen. In der warmen Backstube hatte Bäcker Frischmuth schon den Teig vorbereitet. Ein... [mehr]

  • Ernte Von solitär gepflanztem Elsbeerbaum wurden in diesem Herbst rund ein Zentner Früchte geerntet

    Linderung bei Bauchzwicken

    Sie gilt als die Schönheit unter den Bäumen, die Elsbeere, auch "Schöne Else" genannt. Heiße Südhänge und Waldränder in Weinorten, wie beispielsweise in Homburg, liebt sie besonders und doch kaum jemand kennt sie so richtig, nur Wenige wissen, wie viel Gutes die Elsbeere in sich hat. Die Elsbeere war "Baum des Jahres 2011" und gilt als bedroht. Sorbus... [mehr]

  • Besuch Thomas Strobl konnte Besuch bei OB Mikulicz nicht einhalten, weil er im Stau stand

    Unterstützung in Bildband-Widmung fixiert

    Als Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz am Dienstagabend in seinem Dienstzimmer am Telefon die Frage stellte, "Thomas, wo stehst Du?", da ging es ihm nicht um eine politische Standortbestimmung, sondern um eine verkehrstechnische. Denn Thomas Strobl, Landesvorsitzender der CDU in Baden-Württemberg, stellvertretender Bundesvorsitzender der Partei und der... [mehr]

  • Stadtwerke Wertheim Freude an der Otfried-Preußler-Schule

    Wasserspender gesponsert

    Das Motto der Stadtwerke Wertheim ist "Ihre Energie vor Ort". Und genau das zeigt der regionale Energieversorger diesen Herbst mit seiner Sponsoring-Aktion für die Otfried-Preußler-Grundschule mit einem nagelneuen Wasserspender für Schüler und Lehrer der Schule am Wartberg. Frisches Trinkwasser ist wichtig und nötig. "Gerade für eine ausreichende Konzentration... [mehr]

  • Unternehmen Zippe Auf der Glasstec in Düsseldorf erfolgreich

    Weltpremiere für einen neuen Einleger

    Die Zippe Industrieanlagen stellte kürzlich erfolgreich auf der weltweit größten Glasfachmesse in Düsseldorf aus. "Die Glasstec 2014 in Düsseldorf hat die Fachleute aus allen Bereichen der Glasindustrie wieder voll überzeugt: Mehr als 96 Prozent der Besucher aus über 85 Ländern stellen der weltweit bedeutendsten Messe der Glasbranche ein gutes bis sehr gutes... [mehr]

  • Badische Landesbühne Überzeugende Darstellung des Stücks "Mephisto" in der Aula Alte Steige aufgeführt / Verdienter Applaus des Publikums

    Wie Macht die Kunst korrumpiert

    Fast sein gesamtes Schauspieler-Ensemble bot die Regie des Badischen Landesbühne unter Carsten Ramm auf, um am Dienstag ihn der Aula Alte steige die Theaterfassung des "Mephisto", des gleichnamigen Romans von Klaus Mann, auf die Bühne zu bringen. Er bediente sich als Vorlage der Inszenierung der französischen Theatermacherin Ariane Mnouchkine - einer mutigen,... [mehr]

Würzburg

  • Sturzbetrunken Fahrer eines Sattelzugs fuhr vor den Augen der Polizei mehrere Warnbaken um / Kompletter Verkehr Richtung Süden kam zum Stehen

    In Schlangenlinien über die Spessart-Autobahn

    Völlig betrunken war am späten Dienstagabend ein Lkw-Fahrer auf der A 3 unterwegs. Nachdem er offenbar über viele Kilometer alle drei Fahrspuren gebraucht hatte, fuhr der 28-Jährige vor den Augen der Autobahnpolizei mehrere Warenbaken um. Beim Stoppen des Fahrers kam der Verkehr einige Zeit komplett zum Stehen. Bei dem Mann aus der Slowakei wurde eine... [mehr]

  • Nach Unfall

    Pistolen und Drogen in Auto entdeckt

    Nach einem Verkehrsunfall auf der A 3, bei dem am Dienstagmorgen Sachschaden in Höhe von einigen 1000 Euro entstanden war, haben Verkehrspolizisten in einem Auto zwei Schreckschusswaffen, Munition und geringe Mengen Rauschgift entdeckt. Außerdem war eine 15-Jährige ohne Wissen der Eltern im Fahrzeug. Gegen den 23-jährigen Fahrer und seinen fünf Jahre jüngeren... [mehr]

  • GWF Michael Schweinberger verlässt Winzergemeinschaft

    Winzer und Vorstand trennen sich

    Seit dem 1. November haben sich die Wege der Winzergemeinschaft Franken und ihres geschäftsführenden Vorstandes Michael Schweinberger getrennt. "Wir haben uns im Einvernehmen auf diese Entscheidung geeinigt, da unterschiedliche Vorstellungen zur Zukunft der GWF existieren", sagen beide Seiten. Der gebürtige Allgäuer hatte 2005 die Geschäftsleitung der... [mehr]

Zubehör

  • Reifentest neu vs. alt - Gut gemischt, gut gebremst

    Dass es große Unterschiede zwischen den Reifen der verschiedenen Hersteller gibt, ist bekannt. Dass aber auch zwei identisch aussehende Pneus eines Produzenten durchaus unterschiedliche Ergebnisse erzielen können, ist zumindest interessant. Allerdings wurde ein wenig getrickst. [mehr]