Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 5. November 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der Gemeinderatssitzung Dr. Jörg Scheuerbrandt berichtete über die Aktivitäten des Römermuseums / Kastelltor montiert

    "Ein nicht zu unterschätzender Werbeträger"

    Über die Aktivitäten des Römermuseums berichtete Dr. Jörg Scheuerbrandt bei der Gemeinderatssitzung am Montag. Groß war seine Freude zunächst über seine "kurze Anreise", da das Gremium im Marc-Aurel-Saal des Museums tagte - und nicht wie sonst üblich im Rathaus."Beeindruckendes Denkmal"Stolz zeigte der Museumsleiter dem Gremium Fotos vom 14 Meter hohen... [mehr]

  • Mobile Straßendatenerfassung Osterburkener Gemeinderat lässt mittels einer innovativen Technologie Schäden erfassen

    "Wir wissen: Es ist viel zu tun"

    Der bauliche Zustand der Wohn- und Gemeindeverbindungsstraßen in Osterburken und seinen Stadtteilen war in der Vergangenheit - insbesondere im Zuge der Haushaltsberatungen - ein immer wieder angesprochenes Thema.Prioritäten festlegenVor dem Hintergrund eines offensichtlich sehr umfangreichen Sanierungsbedarfs ist es dem Gemeinderat wichtig, ein umfassendes Bild des... [mehr]

  • Kirchengemeinde Schlierstadt Gemälde des Schutzpatrons Sankt Gangolf wird gesegnet

    Bild durch Spenden restauriert

    Als die katholische Kirche St. Gangolf in Schlierstadt renoviert wurde, fand man in der oberen Etage des Glockenturms ein Gemälde des Schutzpatrons der Kirche, des Heiligen Gangolf mit der Darstellung des Quellwunders: Gangolf zieht einen Stock aus dem Boden seines Grundstücks, woraufhin dort eine Quelle entspringt. Die Experten der bayerischen Fernsehsendung... [mehr]

  • Brückenschäden

    Gremium für Lärmminderung

    Für enorme Lärmbelästigung sorgt seit einiger Zeit die Brücke über die Bahnstrecke in Osterburken. Die Übergangskonstruktionen, die das 1985 seiner Bestimmung übergebene Brückenbauwerk auf beiden Seiten mit den Straßen verbinden, sind in die Jahre gekommen und abgenutzt. Wie in der Gemeinderatssitzung Ende Oktober berichtet, wird die Sanierung aufgrund der... [mehr]

  • Gemeinderat Osterburken tagte Geplante Unterbringung von Flüchtlingen im ehemaligen Asylbewerberwohnheim stand im Mittelpunkt

    Nutzung ja, aber zeitlich befristet

    Das Landratsamt plant die Unterbringung von bis zu 120 Bürgerkriegsflüchtlingen im ehemaligen Asylbewerberwohnheim in Osterburken. Das in der Industriestraße 71 errichtete Gebäude und dessen Nutzung als Asylbewerberunterkunft war vom Baurechtsamt des Neckar-Odenwald-Kreises im Dezember 1993 genehmigt worden. Mit Schreiben vom 26. September hat das Landratsamt die... [mehr]

  • Kultur in Adelsheim

    Roland Maier mit von der Partie

    Die neue Saison von "Theater in Adelsheim" beginnt am Samstag, 15. November, um 20 Uhr. Zu Gast im Kulturzentrum Adelsheim ist der Kabarettist Roland Maier mit seinem Alltagsprogramm "Der Frauennichtversteher". Perfekt verkörpert Maier dabei den typischen Spießbürger, wie er leibt und lebt. Karl-Heinz (alias Roland Maier) ist seit 25 Jahren mit Ilse verheiratet,... [mehr]

  • Eckenberg-Gymnasium Adelsheim Landesjugendorchester Baden-Württemberg musizierte sich in die Herzen der Zuhörer

    Spielwitz ließ keine Wünsche offen

    Ein wahrhaft meisterliches Konzert boten die Musiker des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg ihren Zuhörern am Freitag in der Großen Aula des Eckenberg-Gymnasiums. Bürgermeister Klaus Gramlich begrüßte die zahlreichen Gäste und brachte seine Freude zum Ausdruck, dass das jugendliche Symphonieorchester mit seinem Konzert den Höhepunkt im musikalischen... [mehr]

  • Eckenberg-Gymnasium Adelsheim Förderverein zog Bilanz / Präsenz bei Veranstaltungen der Stadt gelobt

    Zahlreiche Anschaffungen zum Wohl der Schüler ermöglicht

    Zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Eckenberg-Gymnasiums (EBG) begrüßte dessen Vorsitzende Annemarie Sitte zahlreiche der aktuell 379 Mitglieder in den Räumen des EBG.Große PräsenzIn ihrem Rückblick erinnerte Sitte an die nahezu monatliche Präsenz des Vereins mit eigenen Aktionen oder der Teilnahme an Veranstaltungen. Dazu zählte die Vorsitzende... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte in Leibenstadt Grundstückseigentümer unterstützten den Wunsch nach Baugrund / Wirtschaftswegenetz soll instand gesetzt werden

    Zehn Bauplätze sollen in der "Wanne" entstehen

    Zur wichtigsten Sitzung des Jahres hatte Ortsvorsteher Dieter Stahl ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Bei der umfangreichen Tagesordnung standen neben der Anmeldung geplanter Maßnahmen zur Finanzierung im Jahr 2015 insbesondere die Beratungen über die Bereitstellung öffentlicher Bauplätze in Leibenstadt im Mittelpunkt.Rauchmelder bestellenZunächst... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Im Interview Buchautor Helmut Ortner liest am morgigen Donnerstag im evangelischen Gemeindezentrum in der Härterichstraße 18 über Georg Elser

    "Ein Mann mit Mut und Eigensinn"

    Georg Elser hätte die Welt verändern können: Sein Attentat auf Adolf Hitler scheiterte nur knapp. Zum 75. Jahrestag des Bombenanschlags des 36-jährigen schwäbischen Schreiners liest Buchautor Helmut Ortner am morgigen Donnerstag im evangelischen Gemeindezentrum in der Härterichstraße 18 in Bad Mergentheim aus seinem Buch "Der einsame Attentäter". Herr Ortner,... [mehr]

  • Kreuzung B 19/B 290 Am Ende der Südumgehung kracht es jetzt häufiger / Provisorische Verkehrsführung nahe der Esso-Tankstelle / Verletzte / Ampeln erst ab 16. Dezember

    Ein neuer, alter Unfallschwerpunkt

    Schon drei Unfälle in nur acht Tagen sind die erste Bilanz der geänderten Verkehrsführung am Knoten B 19/B 290. Dies bestätigte den Fränkischen Nachrichten die Polizei, die das Geschehen wie viele andere auch mit Sorge betrachtet. Mit zusätzlichen Stopp-Schildern und Appellen an die Verkehrsteilnehmer reagieren die zuständigen Behörden. Bei allen drei... [mehr]

  • Deutschordensschloss Ein Blick hinter die Kulissen

    Fromme und verlorene Schätze

    Der Deutsche Orden war in seiner Mergentheimer Zeit reich und fromm. Seine Mitglieder stifteten als Patronatsherren den Kirchen viele Kostbarkeiten aus Gold, Silber und edlen Steinen. Eine kleine "Schatzkammer" erinnert heute im Museum an den vergangenen Glanz. Eines der schönsten Exponate, die Spitalsmadonna, ist aus schlichtem Sandstein. Obwohl im Museum räumlich... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Wenig erinnert an Bücherschatz

    Für Bad Mergentheim ein verlorener Schatz

    Im Deutschordensmuseum erinnern einige wenige Bände an die Bedeutung des einstigen Bücherschatzes. Das Schloss beherbergte eine der wichtigsten Bibliotheken des Landes. 1774 wurden die Büchereien der Ordenskanzlei, die historische Bibliothek des Hochmeisters Maximilian (bis 1618) und des Priesterseminars zu einer großen Bibliothek zusammengeführt. Bis zur... [mehr]

  • Markelsheim Genießernacht am Samstag, 8. November

    Schlemmen, bummeln und erleben

    Der Weinort wird zur großen Veranstaltungsfläche: Kulinarische Leckerbissen schlemmen, durch den Weinort bummeln, Interessantes entdecken, Schwätzchen halten und dazu vorzüglichen Wein probieren. Das alles geht am Samstag, 8. November, bei der Genießernacht in Markelsheim, organisiert vom Tourismusverein. Von 18 bis 0 Uhr können sich die Besucher von der... [mehr]

  • DOG Ulrike Ladnar kommt an ihre alte Schule und liest

    Übers "Wiener Herzblut"

    Ulrike Ladnar hat vor 50 Jahren am Deutschordensgymnasium Abitur gemacht. Auf Initiative der Buchhandlung Moritz und Lux und des Deutschordensgymnasiums stellt sie am Donnerstag, 13. November, an ihrer alten Schule ihre Bücher vor. Wien am Vorabend des Ersten Weltkrieges. Der rätselhafte Tod einer jungen Studentin der Philosophie beschäftigt die Wiener Polizei.... [mehr]

  • Robert Zehnder Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU ausgezeichnet

    Urgestein der Union in der Kurstadt

    Anlässlich des 90. Geburtstags von Robert Zehnder im Roten Saal im Deutschordensschloss Bad Mergentheim ehrte CDU-Kreisvorsitzender Professor Dr. Wolfgang Reinhart den Jubilar zugleich für 50-jährige Parteimitgliedschaft in der CDU. Reinhart dankte Zehnder auch für seine Arbeit als Gemeinderat der Stadt, dem er insgesamt 25 Jahre lang angehörte. Beruflich wollte... [mehr]

Blaulicht

  • Einfach abgehauen

    Den bislang unbekannten Fahrer eines BMWs sucht die Polizei nach einer Verkehrsunfallflucht am Montagvormittag. Auf dem Parkplatz eines Elektrofachmarktes in der Boxberger Straße stieß der BMW, gegen 11.20 Uhr, beim rückwärts Ausparken gegen ein abgestelltes Kleinkraftrad, wodurch dieses umstürzte. Nach derzeitigem Erkenntnisstand stieg der Fahrer des BMW mit... [mehr]

  • Polizeibericht

    Roller gestohlen

    Auf einen Roller der Marke Piaggio hatte es ein derzeit noch Unbekannter am Montagabend abgesehen. Das Zweirad war zwischen 21.15 und 21.30 Uhr in einer offen stehenden Garage, in der Rigaer Straße abgestellt. Der Täter, der sich obendrein noch eines schwarzen Motorradhelms bemächtigte, den er ebenfalls in der Garage vor fand, fuhr vermutlich mit dem... [mehr]

  • Zu schnell gefahren

    Auf der Bundesstraße 290 hat die Polizei am Montag zwischen Herbsthausen und Bad Mergentheim, Abzweigung Dörtel, von 15 bis 16 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle vorgenommen. Hierbei ergaben sich zwei Beanstandungen: beide Fahrer fuhren mehr als 20 km/h zu schnell.

Blende

  • Blende 2014: FN-Sieger beim Thema "Schwarzweiß"

    Beim 40. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2014" hat die Jury der Fränkischen Nachrichten am 3. November 2014 bei jedem der drei Wettbewerbsthemen die acht Siegerbilder auf Ebene der Zeitung ausgewählt. Diese Fotostrecke zeigt die Siegerbilder zum Thema "Schwarzweiß". Die anderen beiden Wettbewerbsthemen der "Blende 2014" bei den Fränkischen Nachrichten... [mehr]

  • Blende 2014: FN-Sieger beim Thema "Wasser"

    Beim 40. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2014" hat die Jury der Fränkischen Nachrichten am 3. November 2014 bei jedem der drei Wettbewerbsthemen die acht Siegerbilder auf Ebene der Zeitung ausgewählt. Diese Fotostrecke zeigt die Siegerbilder zum Thema "Wasser". Die anderen beiden Wettbewerbsthemen der "Blende 2014" bei den Fränkischen Nachrichten lauteten... [mehr]

Buchen

  • Gemeinderat Buchen Verwaltung nimmt Stellung zu Planungsentwurf des Regionalverbands / Vorrangflächen für Windkraftanlagen bestimmt

    "Müssen die Initiative ergreifen"

    Das Thema Windkraft sorgte in der jüngsten Sitzung des Buchener Gemeinderats am Montag für Diskussionen. Das Gremium beschäftigte sich mit einer Planung des Regionalverbands Rhein-Neckar, in deren Rahmen vorrangige Flächen für Windkraftanlagen ausgewiesen werden sollen. Die Stadt Buchen war seitens des Regionalverbands dazu aufgefordert, zum Entwurf dieses... [mehr]

  • Kirchenchor St. Oswald

    Ausflug nach Mannheim

    Nach Mannheim führte der von Präses Dekan Johannes Balbach organisierte Jahresausflug des katholischen Kirchenchores St. Oswald am 25. Oktober. Erstes Ziel war die im 17. Jahrhundert errichtete Jesuitenkirche, eine der bedeutendsten Barockkirchen Südwestdeutschlands. Der beeindruckende Bau war im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt worden, wurde jedoch in den... [mehr]

  • Beratungsstelle "Job-Haus" zieht um

    "Zu den Dilläckern 4" war einmal. Ab sofort heißt die neue und deutlich zentralere Anschrift des Job-Hauses in Buchen "Amtsstraße 22" (gegenüber der Sparkasse). In dieser Einrichtung der Dienstleistungsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises finden - übrigens schon seit 200 7- arbeitssuchende Arbeitslosengeld II-Empfänger umfassende Beratung und ganz... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Gemeinderat beschließt Verkürzung / Freitags länger geöffnet / Donnerstag fällt weg

    Budenzauber dauert nur noch drei Tage

    Gemütliches Ambiente, süße und herzhafte Leckereien, Kunst und Kultur - das ist der Buchener Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr findet der Budenzauber vom 5. bis 7. September statt - nur noch an drei statt wie in den Vorjahren an vier Tagen. Der Donnerstag fällt weg. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Die... [mehr]

  • Badische Landesbühne Theatergruppe zeigt "Spiel's nochmal, Sam" in Buchen

    Ein Filmkritiker auf Frauensuche

    Mit "Spiel´s nochmal, Sam" zeigt die Badische Landesbühne am Donnerstag, 27. November, um 19.30 Uhr in der Stadthalle eine der bekanntesten Komödien von Woody Allen. Als der neurotische Filmkritiker Allan Felix von seiner Ehefrau verlassen wird, geht für ihn eine Welt unter. Die Trennung scheint der Beweis zu sein, dass er unfähig ist, eine Beziehung zu führen... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule Erster Austausch auf Klassenpflegschaftssitzung

    Elternvertreter gewählt

    Anlässlich der Klassenpflegschaftssitzung trafen sich an der Helene-Weber-Schule Eltern und Lehrer zu einem Austausch. In den einzelnen Klassen wurden zunächst die Eltern über den Entwicklungsstand der Klasse, die Schul- und Hausordnung, geplante Praktika sowie schulische und außerschulische Veranstaltungen informiert. Die Wahl der Elternvertreter brachte... [mehr]

  • Pilzerkrankung Bäume in Buchen werden gefällt

    Eschen befallen

    Ein Pilz macht gerade den heimischen Eschen zu schaffen. Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gemeinderats zeigten Bürgermeister Roland Burger und Hermann Fischer, Leiter des Forstreviers Bödigheim, auf, dass es in Baden-Württemberg keinen gesunden Eschenbestand mehr gibt. Auch in Buchen sind Bäume betroffen. Kranke Bäume können auch für Verkehrsteilnehmer... [mehr]

  • Messung

    Verkehrslärm hält sich in Grenzen

    Infolge einer neuen EU-Richtlinie werden in Städten und Gemeinden mit hohem Verkehrsaufkommen Lärmmessungen durchgeführt. Ziel ist, eine Lärmkartierung zu erstellen, auf deren Grundlage Maßnahmen zur Emissionsminderung in die Wege geleitet werden sollen.Zwei Strecken beobachtetIn Buchen übernahm die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW)... [mehr]

Fechten

  • Fechten Leandra Behr stark beim Junioren-Weltcup

    "Ein guter Einstieg"

    Mit Rang sechs beim Junioren-Weltcup der Florettfechterinnen in Bochum hat die Tauberbischofsheimerin Leandra Behr erneut geglänzt. Nach Platz fünf im Vorjahr zog sie nun erneut in die Finalrunde der besten acht ein. Die 18-Jährige, nach starker Vorrunde an Nummer vier gesetzt, erreichte mit sicheren Siegen das Achtelfinale des mit 105 Fechterinnen gut besetzten... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Marionette zur Begrüßung

    In der ersten Bundesliga ist der FC Augsburg noch nicht lange dabei. Nach dem Aufstieg vor drei Jahren dachten viele, dass der Verein gleich wieder absteigt. Aber der FC Augsburg gehört immer noch dazu. Hier erfährst du einiges über den Club. Der Song: Schießt ein Spieler des FC Augsburg im Heimstadion ein Tor, ernt ein bekanntes Lied: das Lummerlandlied. Man... [mehr]

Fußball

  • Fußball 1. FC Schweinfurt 05 verhängt Stadionverbote

    18 Monate gesperrt

    Der 1. FC Schweinfurt 05 hat auf die Vorkommnisse rund um das Regionalligaspiel gegen den FC Eintracht Bamberg (wir berichteten) reagiert. Wie der Verein gestern in einer Pressemitteilung mitteilte, wurde gegen einen bereits ermittelten Täter ein Stadionverbot von eineinhalb Jahren ausgesprochen. Zudem soll ein weiterer Mittäter ebenfalls keinen Zutritt mehr zu den... [mehr]

Grünsfeld

  • Schach Gastspiel beim Tabellenführer Walldorf

    Paimar trotzte Gegner ein 4:4 ab

    Nach dem erfolgreichen Rundenauftakt musste die erste Mannschaft des Paimarer Schachclubs beim Tabellenführer Walldorf antreten und zudem noch Spitzenspieler René Ciak ersetzen. Trotzdem begann die Begegnung recht vielversprechend, denn nach knapp zwei Stunden brachte Karl Kuhn mit einem Sieg sein Team in Front. Sehr gut schlugen sich Dr. Andreas Gabel und Ralph... [mehr]

  • Verkehrskontrollen

    Zwei Autos waren viel zu schnell

    Von 11 bis 12 Uhr führte die Polizei am Montag auf der Landesstraße 578 zwischen Großrinderfeld und Tauberbischofsheim eine Verkehrskontrolle durch. Zwei Messungen ergaben Geschwindigkeitsüberschreitungen von mehr als 20 km/h. Die Fahrer sehen nun einer Anzeige entgegen.

Handball

  • Handball DJK Rimpar heute daheim gegen ASV Hamm-Westfalen

    Vom elften Tabellenplatz nicht blenden lassen

    Zum ersten von fünf Spielen im November empfängt der aktuell Tabellenzweite der Zweiten handball-Bundesliga, die DJK Rimpar, den im Mittelfeld der Liga platzierten ASV Hamm-Westfalen, und zwar heute um 20 Uhr. Seit genau sieben Monaten haben die Wölfe auf Rimparer Boden kein Ligaspiel mehr verloren und wollen am Mittwochabend diese Serie aufrecht erhalten. Ein... [mehr]

Hardheim

  • Bundesweite Initiative "Lesestart" Hardheimer Gemeindebücherei beteiligt

    Freude am Lesen vermitteln

    "Die Lesenden sind die eigentlich Besitzenden auf der Welt": Gerade durch Bücher ist Bildung relativ leicht und auch in einem sehr vielseitigen Umfang zu vermitteln. Es ist daher mehr als sinnvoll, Kinder bereits in jungen Jahren an das Lesen heranzuführen. Ein gutes Fundament hierzu leistet das Projekt "Lesestart", bei welchem die Gemeindebibliothek Hardheim vor... [mehr]

  • "Church meets Synagogue" Konzert für Orgel und Klarinette im Erftaldom / Irith Gabriely und Hans-Joachim Dumeier gastieren

    Kleszmer vertont jede Emotion

    Auf Initiative des Freundeskreises Erftaldomorgel findet für Liebhaber der Konzerte auf der Vleugels-Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Alban am Sonntag, 9. November, 18 Uhr, eine besondere Veranstaltung mit der "Queen of Klezmer" statt, die unter dem Motto "Church meets Synagogue" stehen wird.Interreligiöse BegegnungIrith Gabriely (Klarinette) und Hans... [mehr]

  • Hardheim und Walldürn

    Kontaktpflege der OWK-Ortsgruppen

    Kontaktpflege wird bei den OWK-Ortsgruppen Hardheim und Walldürn groß geschrieben. Und so trafen sich deren Mitglieder auch in diesem Jahr wieder zu einer gemeinsamen Wanderung. Nach der Begrüßung auf dem Schlossplatz in Hardheim durch die beiden Vorsitzenden und den beiden für das gemeinsame Wanderangebot zuständigen Wanderführern Herbert Dörr und Edgar... [mehr]

  • Sanierung Fahrbahndecke der L 579 wird erneuert

    Vollsperrung ab Montag

    Das Land Baden-Württemberg investiert rund 400 000 Euro in die Erhaltung der L 579 zwischen Gerichtstetten (Kreisgrenze) und der Ortsduchfahrt Buch als dringend sanierungsbedürftig eingestuft. Am Montag, 10 November beginnt das Regierungspräsidium Stuttgart mit der Fahrbahnsanierung auf einer Länge von rund 2,3 Kilometern. Die Bauarbeiten umfassen die Sanierung... [mehr]

  • Unverfrorene Friedhofs-Diebe

    Weihwasserkessel entwendet

    Ein unverfrorener Dieb stahl in der Zeit zwischen Donnerstag, 14 Uhr, und Freitag, 8 Uhr, vom Schweinberger Friedhof einen silberfarbenen Weihwasserkessel im Wert von 150 Euro. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich an die Polizei in Hardheim, Telefon 06283/50540, wenden.

Heilbronn

  • Abriss steht vor dem Baubeginn für den Landkreispavillon

    Der Abriss des Fahrradkellers unterhalb der Öhringer Realschule hat begonnen. In dieser Woche werden die Betonwände abgetragen, dann beginnt der Bau eines modernen Flachdachgebäudes (Landkreispavillon), in dem sich während der Landesgartenschau 2016 der Hohenlohekreis attraktiv präsentieren wird. Die spätere Funktion als neuer Jugendtreff für die Stadt und ihr... [mehr]

  • Auf der A 81

    Pkw fuhr über Unterlegkeil

    Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden am Fahrzeug einer 56-Jährigen, nachdem sie mit ihrem Pkw über einen auf der Autobahn liegenden Unterlegkeil gefahren war. Gegen 19.45 Uhr war die 56-jährige mit ihrem VW Golf auf der A 81 aus Richtung Möckmühl kommend in Richtung Osterburken unteregs, als sie auf der Jagsttalbrücke über den Keil fuhr. Diesen hatte... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Mit dem Taxi auf der Flucht

    Mit dem Taxi flüchteten am Sonntag zwei Tatverdächtige nach einem Diebstahl in einer Gaststätte vor der Polizei, wurden aber schließlich festgenommen. Die Beamten fanden bei ihnen Diebesgut. Die Polizei hält sie auch für weitere Diebstähle für tatverdächtig. Am Sonntagabend hatte eine junge Frau in einer Gaststätte in der Hauptstraße nach einer... [mehr]

  • VW-Transporter angefahren 1000 Euro Sachschaden

    Nach Unfall geflüchtet

    Eine Unfallflucht, die sich am Montag zwischen 9.15 und 13.15 Uhr in Mulfingen zugetragen hat, beschäftigt derzeit die Künzelsauer Polizei. Im genannten Zeitraum hatte eine Frau ihren grünen VW-Bus auf einem Schotterparkplatz am Unteren Bach, direkt an der Einmündung zur Hauptstraße, abgestellt. Ein bislang Unbekannter wollte offenbar sein Fahrzeug noch links... [mehr]

Kommentare Buchen

  • Kommentar

    Sorgen berechtigt

    Gefallen müssen einem die Windkraftanlagen nicht. Die Sorge, die Landschaft könnte "verspargelt" werden, ist berechtigt. Bedenken in Zusammenhang mit Lärm und Schattenwurf sind verständlich. Skeptiker sitzen auch in den Reihen des Buchener Gemeinderats. Das wurde bei der Diskussion am Montag deutlich. Doch Fakt ist: Das Ende der Atomkraft ist eingeläutet, die... [mehr]

Kommentare Osterburken

  • Kein Grund zur Klage

    Bis zu 120 Bürgerkriegsflüchtlinge sollen ab dem 1. Februar in der ehemaligen Asylbewerberunterkunft in Osterburken ein Zuhause auf Zeit finden. Der Gemeinderat hat dem Landratsamt am Montag sein dafür erforderliches Einvernehmen erteilt. Und dies, obwohl noch viele Fragen offen sind. Zum Beispiel, was die ärztliche Versorgung, die Durchführung von Sprachkursen,... [mehr]

Külsheim

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Verfahren zur Besetzung der Schulleiterstelle läuft / Bürgermeister Thomas Schreglmann als Vertreter des Schulträgers in Kommission entsandt

    Nachfolger von Joachim Uihlein wird in geändertem Verfahren ausgewählt

    Bei der Gemeinderatssitzung am Montag informierte Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt zum anstehenden Schulleiterbesetzungsverfahren an der Pater-Alois-Grimm-Schule, dass der derzeitige Rektor Joachim Uihlein zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand gehen werde. In der Vergangenheit habe das Schulamt als Dienstherr einen Nachfolger für einen scheidenden Rektor... [mehr]

  • Wasserversorgung Rund 24 Kilometer Wasserleitungen sind bislang neu verlegt worden / Härte reduziert sich künftig um rund acht Grad

    Wasserpreise erhöhen sich bis Bauende nicht

    Bei der Gemeinderatsitzung am Montag informierte Ralf Braun, Geschäftsführer beim Stadtwerk Külsheim, über den momentanen Sachstand bei der Wasserversorgung der Stadt. 0,5 Kilometer fehlen noch Die Baumaßnahmen beschäftigten bereits einige Zeit, inzwischen seien etwa 24 Kilometer neue Leitungen reibungslos verlegt. Bis Ende 2014 würden die restlichen 0,5... [mehr]

Kultur

  • Theater Heilbronn Bearbeitung von Roman und Film"

    "Misery" von Stephen King

    Unter den größten Schurken der Filmgeschichte nimmt Anni Wilkes Platz 17 ein. Viele kennen die verrückte Krankenschwester, die über Monate ihren Lieblingsautor in ihrer Gewalt hat und die der Fantasie von Grusel-König Stephen King entstammt. Jetzt kommt dieses tragikomische Kammerspiel über die Psychopathin und den Schriftsteller auf die Bühne des... [mehr]

  • Komponist im Fokus

    Rihm-Wochenende an Stuttgarter Oper

    Das erste Komponisten-Wochenende der Spielzeit an der Oper Stuttgart ist Wolfgang Rihm gewidmet, einem der bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Opernkomponisten. Vom Freitag, 7. November, bis Sonntag, 9. November, zeigt die Oper Stuttgart Meilensteine im musiktheatralischen und liedkompositorischen Schaffen des in Karlsruhe geborenen Künstlers. Anlass dieser... [mehr]

  • Am morgigen Donnerstag

    Rockstah im Würzburger Cairo

    Zugeben, wenn man sein erstes Album "Nerdrevolution" nennt und sich in Songs für gepflegtes Gedaddel und gegen Geschlechtsverkehr ausspricht, dann kann man sich hinterher nicht beschweren, wenn die Leute einen als Sonderling abstempeln. Tatsächlich war Rockstah nie der wildtrinkende, Gitarrenzerschlagende, Kokslines-wegziehende Weiberheld. Er ist faul, mag... [mehr]

  • Sinfoniekonzert Würzburger Philharmoniker spielen Brahms

    Uraufführung und Deutsches Requiem

    Am 13. und 14. November spielt das Philharmonische Orchester Würzburg das 2. Sinfoniekonzert mit dem spannungsreichen Titel "Anfang & Ende". Als zentrales Werk steht an diesen Konzertabenden Johannes Brahms' "Ein deutsches Requiem" im Fokus. Als Solisten sind Silke Evers (Sopran) und Daniel Fiolka (Bariton) aus dem Musiktheaterensemble zu hören. Zudem werden rund... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Heimat- und Kulturverein

    Das Leben der Kelten im Fokus

    Der Vereinsausflug des Unterbalbacher Heimat- und Kulturvereins führte nach Hochdorf an der Enz und nach Karlsruhe. ? Für die 27 Teilnehmer begann der Tag mit einem Museumsbesuch im Hochdorfer Keltenmuseum. Die Mitarbeiter gaben einen fundierten Einblick in die Welt der frühen Kelten vor über zweieinhalbtausend Jahren. Die Unterbalbacher Besucher erfuhren... [mehr]

  • Daxner auf der Südback

    Die Daxner International GmbH, ansässig in Lauda-Königshofen, hat an der Südback 2014, in Stuttgart teilgenommen und sich und ihre Produkte einem breiten Publikum präsentiert. Die südback, die dieses Jahr bereits zum 25. Mal stattfand, ist eine der b wichtigsten Trendmessen für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in Deutschland. Mit einem ansprechenden... [mehr]

  • Ehrung Seit 50 Jahren in Folge besucht Rudi Greulich mit Pilgergruppen Banneux / Beachtliche Spenden im Gepäck

    Der "Reisepapst" kam nie mit leeren Händen

    Die nächstgrößere Stadt ist Lüttich: Rund 30 Kilometer davon entfernt liegt Banneux, eine 180-Seelen-Gemeinde in Belgien, bekannt als Wallfahrtsort "Jungfrau der Armen". Seit 1964 besucht inzwischen der sogenannte "Reisepapst vom mittleren Taubertal", der Laudaer Rudi Greulich, mit Pilgergruppen aus der Weinstadt und Umgebung regelmäßig diese Gnadenstätte -... [mehr]

  • Dorfquiz "800 Jahre Heckfeld"

    Bei einer feierlichen Preisverleihung im Dorfgemeinschaftshaus in Heckfeld wurden die fünf Gewinner des Dorfquiz ausgezeichnet, das anlässlich der Feier zum 800-jährigen Ortsjubiläum stattfand. Auf die Preisträger warteten tolle Gewinne, so dass die Freude groß war. Den Hauptpreis, einen Gutschein für den "Rebenhof" in Beckstein, gewann Josef Hogen. Der zweite... [mehr]

  • Pilzwanderung

    Eine Pilzwanderung veranstaltete der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Königshofen für seine Mitglieder ein. Bei schönem Oktoberwetter nahmen fast 40 Interessierte am Marstadter See daran teil. Klaus Neeser, Pilzfachwart, informierte über eine Vielzahl von gefundenen Pilzen, er erklärte den Unterschied zwischen genießbar und giftig und was im Falle... [mehr]

  • Tag der offenen Tür am 9. November an der Kläranlage

    Mit der Realisierung der Abwassergesamtkonzeption in der Kläranlage Lauda-Königshofen wurde ein großes Investitionsobjekt zum Abschluss gebracht. Im Rahmen eines "Tags der offenen Tür" am Sonntag, 9. November, wird diese Maßnahme der Öffentlichkeit vorgestellt. Von 13 bis 17 Uhr wird ein unterhaltsames und lehrreiches Programm geboten. Beginnen können die... [mehr]

  • Verdienste gewürdigt Dr. Wolfgang Reinhart ehrt Josef Lanig für 65-jährige CDU-Parteizugehörigkeit

    Vorbildhaftes Engagement über viele Jahre

    Einen ganz besonderen Ehrentag hatte am Samstag Josef Lanig aus Oberbalbach, der seinen 100. Geburtstag gemeinsam mit seiner Familie feierte. CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Professor Dr. Wolfgang Reinhart hatte die seltene Ehre- auch im Namen der CDU-Bundesvorsitzenden und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel - Josef Lanig zum 100. Geburtstag zu... [mehr]

  • Christoph Dürr GmbH Große Baumaßnahmen erfolgreich abgeschlossen und 16-jähriges Jubiläum der Entsorgungsfachbetriebszertifizierung gefeiert

    Wichtige Maßnahmen für Umweltschutz

    Über den erfolgreichen Abschluss des großen Bauabschnitts freut sich das mittelständische Lösemittelverwertungsunternehmen Christoph Dürr GmbH aus Lauda. Zu den Baumaßnahmen zählten der Bau des neuen Löschwasserrückhaltebeckens und die Kanalsanierung der unteren Hoffläche. Die Christoph Dürr GmbH liegt seit 1994 im Wasserschutzgebiet Zone III A. Damit der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fechten Künzelsauer Säbel-Nachwuchs holt bei den "Deutschen" Bronze

    Laura Hirn nervenstark

    Die Säbelfechterinnen des Fecht-Clubs Würth Künzelsau haben bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Eislingen die Bronzemedaille in der Mannschaft gewonnen. In einem Herzschlagfinale um Platz drei setzten sich Luzia Hirn, Laura Hirn, Anna-Lena Bürkert und Julika Funke gegen den FC Tauberbischofsheim mit 45:44 durch. Nach souveräner Vorrunde mit drei... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Landrat lobt Engagement Insgesamt 5000 Tonnen Streusalz eingelagert

    Auf den Winter ist bestens vorbereitet

    Bei den Straßenmeistereien Wertheim, Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim sind die Vorbereitungen für die bevorstehende Winterzeit nahezu abgeschlossen. Wie das Straßen-bauamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis mitteilt, haben die Straßenmeistereien einen Streusalzvorrat von rund 5000 Tonnen angelegt. Rund 2200 Tonnen davon lagern in Bad Mergentheim sowie bei... [mehr]

  • Diabetes-Mobil in fünf Städten Aktionstag in Tauberbischofsheim

    Ein interessantes und vielseitiges Programm

    Für die Aktionswoche Diabetes hat das Gesundheitsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in Kooperation mit dem Diabetes-Zentrum Mergentheim ein ausgesprochen interessantes und vielseitiges Programm zusammengestellt: Diabetes-Mobil: Das Diabetes-Mobil besucht an jedem Tag der Aktionswoche eine Stadt im Main-Tauber-Kreis, um über den Diabetes zu informieren. Es... [mehr]

  • Im Main-Tauber-Kreis Aktionswoche Diabetes vom 10. bis 14. November

    Risiken mindern, an Prävention denken

    Immer mehr Menschen in Deutschland erkranken an Diabetes. Während der Aktionswoche Diabetes von Montag, 10., bis Freitag, 14. November, soll die Bevölkerung des Main-Tauber-Kreises über Diabetes aufgeklärt und sollen Möglichkeiten zur Prävention des Diabetes aufgezeigt werden. In Deutschland leben heute bereits sechs Millionen Menschen mit Diabetes. Weitere 2,5... [mehr]

Mosbach

  • Jugendhilfeausschuss tagte Sitzung in Mittelschefflenz / Beratungsstelle für Kinderschutz stellte Arbeit vor

    Kein Kind soll durch das Netz fallen

    In "einem der schönsten Rathäuser im Neckar-Odenwald-Kreis", in dem in Mittelschefflenz nämlich, fand die Sitzung des Jugendhilfeausschusses statt, zu der der gastgebende Bürgermeister, Rainer Houck, die Mitglieder unter Vorsitz von Landrat Dr. Achim Brötel begrüßte. Der Landrat stieg dann auch gleich in die umfangreiche Tagesordnung ein, die mit der... [mehr]

  • Ehrenamtszentrum Susanne Heering erläuterte Haftungsrisiken

    Keine Angst machen, sondern aufklären

    Ohne sie ginge es nicht: Das freiwillige und unentgeltliche Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer ist die Grundlage für das Funktionieren vieler Gruppen und Vereine sowie sozialer und kommunaler Einrichtungen im Neckar-Odenwald-Kreis. Immer öfter aber bleiben auch Posten, vor allem in Vereinsvorständen, unbesetzt. Eine Entscheidung für eine Mitarbeit fällt... [mehr]

  • "Dick Do" zog Bilanz Heidersbacher FG blickt bei Versammlung zurück / Wahlen zum Vorstand

    Rückblick auf ein rundum gelungenes Jubiläumsjahr

    Auf ein in allen Belangen rundum gelungenes Jubiläumsjahr blickten die Heidersbacher Fastnachter im Laufe ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Sämtliche Veranstaltungen wurden auf äußerst hohem Niveau durchgeführt und erfreuten sich eines überdurchschnittlich guten Besuchs. Die Krönung der Jubiläumsfeierlichkeiten bildeten die beiden Festtage im September,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Sammelaktion Kreis sucht gebrauchte Möbel

    Hilfe für Menschen in Not

    Weltweit sind Menschen auf der Flucht. Auch der Neckar-Odenwald-Kreis bemüht sich, seinen gesetzlichen und humanitären Verpflichtungen nachzukommen. Den zugewiesenen Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf zu bieten, ist eine Aufgabe, der sich der Landkreis und die Kommunen gemeinsam stellen. Mit der Unterkunft allein ist es aber nicht getan: Es fehlt auch an... [mehr]

  • Temposünder erwischt

    Mit 172 Sachen auf der Landesstraße

    Die Verkehrspolizei führte vergangene Woche im Neckar-Odenwald-Kreis Tempomessungen durch. Fünf Verkehrsverstöße und ein Fahrverbot sind das Ergebnis einer Kontrolle auf der Bundesstraße 27 bei Buchen, Kreuzung Waldhausen. Auch auf der Bundesstraße 292 bei Obrigheim, zwischen der Abzweigung Asbach und Breitenbronn, hatten es drei Lkw-Fahrer zu eilig. Auf der... [mehr]

  • Landesregierung unterstützt ländlichen Raum MdL Georg Nelius sieht Landkreis hoch gefördert

    Überfällige Projekte angegangen

    Eine positive Bilanz der Arbeit der Landesregierung hat der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius bei der jüngsten Sitzung des Kreisvorstands der SPD im Neckar-Odenwald-Kreis gezogen. Viel Geld geflossen "Auch unter Grün-Rot sind viele Gelder in den Neckar-Odenwald geflossen. Das gilt nicht nur für Zuschüsse für Kindergärten und Kindertagesstätten, bei denen... [mehr]

Niederstetten

  • Raiffeisenbank Schorzberg-Rot am See/Volksbank Vorbach-Tauber Mitgliederforum mit Anselm Bilgri findet regen Zuspruch

    Manche Dinge im Alltag sollten nicht so ernst genommen werden

    Es ging nicht um Zahlen, Fakten, Entwicklungen. Was macht der Dax oder wie entwickeln sich die Zins- und Aktienmärkte? Dies alles würde man bei einer Veranstaltung einer Bank erwarten. Nein, in diesem Jahr stand ein ganz anderes und besonderes Thema auf der Agenda des Mitgliederforums der Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See und der Volksbank Vorbach-Tauber. Mit... [mehr]

  • Im Klosterwald Aufschub war nur von kurzer Dauer

    Rodungen haben begonnen

    Der Aufschub war nur von kurzer Dauer: Am gestrigen Dienstag rückten die Waldarbeiter im Klosterwald an, um mit den Rodungen für den Bau des geplanten Windparks mit zehn Windkraftanlagen zu beginnen. Die Dauer der Baumfällaktion hängt nun vor allem vom Wetter ab, bei günstiger Witterung soll die Rodung in rund einer Woche abgeschlossen werden, wie es aus dem... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 6. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 5. bis 6. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13 bis... [mehr]

Ravenstein

  • Ortschaftsrat Merchingen tagte "Wunschliste" für den Haushalt 2015 erstellt / Details der Adventsausstellung diskutiert

    Baugebiet soll erweitert werden

    Als vordringliche Maßnahme für den Haushalt 2015 der Stadt hat der Ortschaftsrat Merchingen in seiner vonseiten der Bürger gut besuchten Sitzung im Rathaussaal eine weitere Erschließung des Baugebiets "Matzenklingen" beschlossen, da es in Merchingen an Bauplätzen fehle, so Ortsvorsteher Jürgen Ullrich. Das benötigte Gelände gehöre bereits der Stadt.... [mehr]

  • Positiver Ausblick

    Getrag wächst nachhaltig

    Der deutsche Getriebehersteller Getrag, der unter anderem in Rosenberg einen Standort hat, setzt seinen Kurs nachhaltigen Wachstums fort. Für das im Dezember ablaufende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen einen Anstieg aller Kennzahlen. So prognostizierte Getrag gestern in Stuttgart für 2014 einen Umsatz von 3,32 Milliarden Euro, 3,75 Prozent mehr als im... [mehr]

Regionalsport

  • Karate Luca Weingötz belegte bei den Weltmeisterschaften in Japan in der Disziplin Kata Platz sieben und spricht im Interview nun über seine Erfahrungen in Japan

    "Habe viele Erfahrungen mitgenommen"

    Karateka Luca Weingötz blickt auf die Jugend-Weltmeisterschaft in Japan mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück. Im Bereich Kata kam der 17-Jährige auf einen guten siebten Platz, in seiner Paradedisziplin Kumite schied er unglücklich bereits nach dem ersten Kampf aus (wir berichteten). Insgesamt ist der Tauberbischofsheimer mit seiner Leistung... [mehr]

  • Doping Kommission legt keinen Abschlussbericht vor

    Strukturen gesucht

    Die unabhängige Ermittlungskommission zur Doping-Vergangenheit an der Universität Freiburg wird nach Einschätzung von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer keinen umfassenden Abschlussbericht vorlegen können. "Es war auch schon im letzten Jahr bei der Vermittlung klar, dass die Kommission keinen Endstand wird veröffentlichen können. Es wird eine Form von... [mehr]

  • Fußball Udo Luy ist Statistiker aus Überzeugung und hat sich in Kleinrinderfeld ein Archiv aufgebaut, das wohl seinesgleichen sucht / Drittes Buch in Vorbereitung

    Zahlen und Daten in über 300 Ordnern

    Udo Luy ist fußballbegeistert - und das seit frühester Jugend. Eigentlich nichts Besonderes, möchte man meinen. Doch wenn ein gebürtiger Nürnberger, Markenzeichen rollendes R, den 1. FC Köln als seinen Lieblingsverein nennt, ist dies außergewöhnlich. Fast schon zum Novum mutiert der 66-jährige Wahl-Kleinrinderfelder jedoch, was sein Hobby angeht: Der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Interview Das Vokalensemble "a-Capulco" hat Verstärkung bekommen / Sängerin Frederike Faust ist Mama geworden und hat nun privat auch Schlaflieder im Repertoire

    "Ein eigenes Album wäre toll"

    "a-Capulco", die herzerfrischende Vokalgruppe, hat Verstärkung bekommen: Sopranistin Frederike Faust, die in Röttingen lebt, hat am 12. Oktober in Würzburg Söhnchen Linus zur Welt gebracht. Am Samstag, 8. November, wird der Kleine mit Abstand der jüngste Gast in der Alten Füllerei in Distelhausen sein. Dort gibt seine Mama nämlich mit ihren vier Kollegen von... [mehr]

  • Krankenhaus Tauberbischofsheim Vortrag von Dr. Michael Schneider über aktuelle Leisten- und Narbenbruchchirurgie

    "Ein Leistenbruch sollte immer operiert werden"

    Im Jahr 2007 wurden weltweit 20 Millionen Leistenbruchoperationen durchgeführt, davon 275 000 in Deutschland. Etwa 27 Prozent der Männer und drei Prozent der Frauen erleiden im Laufe ihres Lebens einen Leistenbruch. Das Einklemmungsrisiko liegt bei bis zu drei Prozent pro Jahr.Zahlreiche BesucherEine erhebliche Anzahl der Bevölkerung erleidet also einen... [mehr]

  • Treffen der Kolpingsfamilien Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerks

    "Familie bietet Heimat und Nestwärme"

    Traditionell wird der Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerks im Wechsel von den Kolpingsfamilien Tauberbischofsheim und Hochhausen ausgerichtet; dieses Jahr waren die Hochhäuser die Gastgeber. Das Motto der Veranstaltung lautete "Eine Familie, die gemeinsam betet, bleibt zusammen"; es waren Vertreter der Kolpingsfamilien Hochhausen, Tauberbischofsheim,... [mehr]

  • Die letzte Bauphase für die Tauberbrücke hat begonnen

    Am Montag hat die letzte Bauphase an der Tauberbrücke in Distelhausen begonnen. Voraussichtlich bis Mitte Dezember sollen die Hauptarbeiten weitgehend abgeschlossen sein. In den vergangenen Wochen hat sich wieder einiges auf der Baustelle an der Tauberbrücke in Distelhausen getan. Die drei Brückenbögen auf der Ostseite sind weitgehend fertiggestellt. Der Oberbau... [mehr]

  • Tanzsportclub Rot-Weiß Tanzsportabzeichen abgelegt

    Hervorragende Leistungen

    Und auch in diesem Jahr war es wieder soweit - die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) stand an. Zahlreiche Mitglieder des TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim hatten sich dazu unter den gestrengen Augen der Prüfer Kurt und Hannelore Schleßmann (TSA Bad Mergentheim) in der Laurentiushalle in Dittwar eingefunden. Viele Anforderungen Beim DTSA werden nicht... [mehr]

  • Tiere in Not

    Mäx ist ein kleines Powerpaket

    Dieser hübsche Jungspund hört auf den Namen Mäx. Er ist gerade mal sieben Monate alt, 15 Kilo schwer und 53 Zentimeter groß. Mäx lebt in seiner Pflegefamilie zusammen mit anderen Hunden, Katzen und Kindern, ist also ein sehr kompatibles Kerlchen, das stubenrein ist und sowohl mit als auch ohne Leine Gassi geht. Er ist ein kleines Powerpaket, das gar nicht genug... [mehr]

  • Landrat löst Wette ein

    Schüler gehen kostenlos ins Kino

    Ein ganz besonderer Kinobesuch steht am Samstag, 8. November, für 70 Schüler des Schulverbundes aus Riemenschneider-Realschule und Pestalozzi-Werkrealschule in Matthias Derrs "Filmtheater Badischer Hof" an: Landrat Reinhard Frank löst nämlich seine verlorene Wette anlässlich der "Langen Tafel" ein. Bei der Aktion "Kauf-eins-mehr" hatten 70 Schüler gewettet,... [mehr]

  • Am Sonntag, 9. November Zum 32. Mal in Tauberbischofsheim

    Skibasar beim Herbstmarkt

    Der weit über die Grenzen der Kreisstadt hinaus bekannte Skibasar des Surf- und Skiclubs Tauberbischofsheim/SSC wird am Sonntag, 9. November, während des Herbstmarktes zum 32. Mal durchgeführt. Rechtzeitig vor Beginn des Winters können auf dem Skibasar im Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofs-heim wieder günstig Wintersportartikel erworben oder... [mehr]

  • Welzbachbad

    Wanderverein spendete 401 Euro

    Nach 25 Jahren hat sich der Wanderverein Wenkheim zum 31. Dezember 2013 aufgelöst. Entstanden ist der Verein aus der Wanderabteilung des TSV Wenkheim und führte bis 2004 die vom TSV begonnene Ausrichtung von Volksläufen erfolgreich weiter. Unter der Regie des TSV wurden 13 Volksläufe veranstaltet und vom Wanderverein dann weitere 15 Läufe ausgerichtet. Ab 2004... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga A JungenVfB Bad Mergentheim - TSV Kirchensall 3:7 SV Ingersheim - SG Garnberg 4:6 TSG Öhringen - SV Tüngental 4:6 1 VfB Bad Mergentheim 4 26:14 6:2 2 SV Tüngental 4 23:17 6:2 3 SG Garnberg 5 30:20 6:4 4 TSV Kirchensall 3 18:12 5:1 5 TSG Öhringen 3 16:14 3:3 6 DjK-TSV Bieringen 2 9:11 2:2 7 TSV Vellberg 3 3:27 0:6 8 SV Ingersheim 4 15:25 0:8... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • Im Geriatriezentrum

    Budenzauber und Glühweinduft

    Der 5. weihnachtliche Budenzauber im Geriatriezentrum St. Josef in Walldürn lockt auch in diesem Jahr mit vielen Attraktionen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Am Sonntag, 30. November, um 13 Uhr können die Besucher bei einem Becher Glühwein durch das weihnachtlich geschmückte Geriatriezentrum schlendern und bei stimmungsvoller Musik die Adventszeit... [mehr]

  • Forstbetriebsgemeinschaft Walldürner Höhe Arbeit von Forstdirektor Henner Niemann gewürdigt

    Die Lage auf dem Holzmarkt ist gut

    Die Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Walldürner Höhe fand in der Tenne im Hotel Frankenbrunnen statt. Vorsitzender Burkhard Trabold ging nach der Begrüßung unter anderem auf Geschehnisse des zurückliegenden Jahres ein. Besichtigte man einerseits bei einer Exkursion im Stadtforstbetrieb Amorbach interessante Waldbilder und gewann neue... [mehr]

  • Arbeiten gehen zügig weiter "Untergrund", Straße und Gehwege werden auf den neuesten Stand gebracht

    Die Sanierung geht voran

    Die Sanierung der Keimstraße geht der Fertigstellung entgegen. Dabei wurden die Versorgungsleitungen in der Straße zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und Oberen Vorstadtstraße auf 150 Metern erneuert.Leitungen erneuertNeben Wasser- und Gasversorgungsleitungen wurden auch die Hausanschlüsse für Wasser, Gas und Strom neu verlegt. Im Rahmen der Gesamtmaßnahme... [mehr]

  • Konzert Brass Collection gastiert in Amorbach

    Klassisches und Modernes zu hören

    Das Blechbläserquintett Brass Collection spielt am Sonntag, 16. November, um 16.30 Uhr im "grünen Saal" im Schloss Amorbach. Das Publikum wird sowohl mit klassischen Werken, wie den Armenian Scenes von Alexander Arutiunian oder dem Quintett No.3 von Victor Ewald, als auch mit originalen und modernen Musikstücken von Arthur Frackenpohl oder Lew Pollack bestens... [mehr]

Weikersheim

  • Allianzwappen im Schloss

    Kundig erläutert werden die "Allianzwappen" im Weikersheimer Schloss bei einer Sonderführung am Sonntag, 9. November, 14.30 Uhr. Wolfgang Willig stellt sie in den Rahmen der Bündnisse zwischen den Herrscherhäusern. An den "Allianzwappen" im Schloss zeigt sich die Rolle der Grafen von Hohenlohe im konfessionellen Netzwerk. Wolfgang Willig erläutert das bei seiner... [mehr]

  • Igersheim Herbstliederabend des Sängerkranzes am 8. November in der Erlenbachhalle

    Bunte Melodiensträuße

    Zu seinem Herbstliederabend, mit sechs Chören und einem Gesangsduo, ruft der Sängerkranz Igersheim am Samstag, 8. November, in die Erlenbachhalle auf. Ab 19.30 Uhr erwartet die Besucher ein bunter Strauß mit Melodien aus deutschem und internationalem Liedgut, dargeboten vom Sängerkranz Igersheim, dem Grundschulchor der Johann-Adam-Möhler- Schule Igersheim, dem... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche Weikersheim Hubertusmesse am Samstag, 8. November

    Christlicher Brauch mit langer Tradition

    In der evangelischen Stadtkirche Weikersheim findet am Samstag, 8. November, um 18 Uhr die Hubertusmesse der Kreisjägervereinigung Mergentheim (KJV) statt. Zu diesem besonderen Gottesdienst mit eindrucksvoller musikalischer Umrahmung durch die Parfocehornbläser und den B-Hornbläsern der KJV Mergentheim und des gemischten Chores "Sing Again" ist die gesamte... [mehr]

  • Konzert am 8. November

    Sie machen, was ihnen passt

    Ein Konzert mit "Noopinion" und "Planet Watson" gibt es am Samstag, 8. November, ab 21 Uhr im Club w71 in Weikersheim. "Over a decade now - we still don't give a fuck", dieses Zitat aus ihrem Song "Decade" beschreibt nur zu perfekt, was "Noopinion" auszeichnet: Sie machen nur, was ihnen passt, und das seit je her mit kompromissloser Leidenschaft und Perfektion. Das... [mehr]

  • Laudenbach Nachruf zum Tode von Karl Silberzahn

    Um die Kommune verdient gemacht

    Wenn die Laudenbacher das Wort "Geometer" gebrauchten oder hörten, wusste jeder, wer gemeint war: Karl Silberzahn. Am Sonntag verlor die Vorbachtalgemeinde einen ihrer profiliertesten Bürger im Alter von 89 Jahren. Am 19. August 1925 wurde er in Haagen geboren, ging in Laudenbach in die Volksschule und später nach Bad Mergentheim in die Oberschule, was vor dem... [mehr]

  • Weinbauförderverein Theater "Doredräwer" würzt Weinprobe in der Bauernhalle

    Wenn ein Kerner mal auf große Reise geht . . .

    Im letzten Jahr gehörte der Kerner noch zu den "Wut-Weinen", die mit ihrem Aufbegehren den Weg zur "Freien Weinrepublik Taubertal" ebneten. Nach den turbulenten Novemberproben 2013 wurde es ruhig um den auf dem Klosterberg gedeihenden typischen Schäftersheimer Wein. Er ward kaum noch gesehen und schien sich scheinbar irgendwo innerhalb der Dorfgrenzen verschanzt zu... [mehr]

Wertheim

  • Integranz-Reihe Gastspiel des Blinklichttheaters am 14. November in der Aula Alte Seige

    Märchenwelt aus 1001 Nacht

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Integranz" haben die Stadtbücherei Wertheim und der Verein Mosaik-Wertheim das Theater Blinklichter aus St. Leon-Rot eingeladen. Es zeigt am Freitag, 14. November, um 15 Uhr in der Aula Alte Steige sein Stück "Die verliebte Wolke" - ein türkisches Märchen frei nach Nazim Hikmet. Durch orientalische Erzählkunst, Puppenspiel und... [mehr]

  • Empfang Firma Pelz, Leder, Moden Väth in der Maingasse feierte gestern ihr 60-jähriges Bestehen

    Mit viel Engagement sehr guten Ruf erworben

    Die Firma Pelz, Leder, Mode Väth in der Maingasse in Wertheim feierte gestern mit einem Empfang ihr 60-jähriges Bestehen. Dazu waren zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens und des örtlichen Einzelhandels gekommen, um damit ihre Wertschätzung zu unterstreichen. "60 Jahre ist eine lange Zeit. Das bedeutet Tradition, Zuverlässigkeit und Kontinuität,"... [mehr]

  • Konzertereignis Weltklassecellist David Geringas gastiert am Samstag, 15. November, in Kloster Bronnbach

    Seine Musik ist voller Expressivität und Ausdruck

    David Geringas, ein Weltklassecellist, gibt am Samstag, 15. November, um 19.30 Uhr im Kloster Bronnbach ein Konzert. Wenn von David Geringas die Rede ist, überschlagen sich die Kritiker und einschlägigen Zeitschriften mit Superlativen, von Cello-Grande, Cello-Papst, Cello-Superstar ist die Rede. Erst kürzlich bekam er zum wiederholten Male einen Echo-Preis. Wer... [mehr]

  • Firma aquila wasseraufbereitung Bei der Interbad in Stuttgart begeistert

    Weltneuheit "RainCave" präsentiert

    Die Wertheimer Anlagenbauer aquila wasseraufbereitungstechnik gmbh, MTK Main-Tauber-Kunststoff GmbH und Tesla Automation GmbH begeistern kürzlich die Besucher bei der Interbad in Stuttgart - Fachmesse für das Badewesen, mit der Weltneuheit "RainCave". Alle zwei Jahre kommen internationale Unternehmen aus dem Bereich Badewasser zusammen, um sauf dem Messegelände in... [mehr]

  • Baugebiet "Wacholderbüschlein" in Bettingen Erschließungsmaßnahme wurde gestern offiziell übergeben

    Zweiter Bauabschnitt war dringend nötig

    Eigentlich könnte es direkt so weitergehen. Denn von den sieben im Baugebiet "Wacholderbüschlein" in Bettingen gerade neu erschlossenen Bauplätzen ist nur einer noch nicht verkauft. Überlegungen für eine Fortführung gibt es auch bereits. Gestern wurde aber erst einmal die soeben beendete Erschließungsmaßnahme offiziell übergeben. "Wir reden im Augenblick... [mehr]

  • Dia-Vortrag Reisejournalist Jan Hübler hat Siebenbürgern mit seiner Kamera im Visier

    Zwischen Porsche und Pferdefuhrwerk

    "Transsilvanien": Siebenbürgen - Auf deutscher Spurensuche": Unter diesem Titel veranstaltet der Reisejournalist Jan Hübler aus Dresden am Sonntag, 16. November, um 17 Uhr im Arkadensaal des Wertheimer Rathauses einen Dia-Vortrag. Bei Siebenbürgen handelt sich um eine sagenumwobene Landschaft voller deutscher Kulturgeschichte in Rumänien. Vor über 800 Jahren... [mehr]

Würzburg

  • Polizei kontrollierte Waffen und Marihuana sichergestellt

    Fahrer stand unter Drogen

    Am Montag haben Beamte der Autobahnpolizei bei Kontrollen auf der A 3 neben Betäubungsmitteln auch eine verbotene Waffe sichergestellt und die Weiterfahrt eines Autofahrers, der offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, unterbunden. Am Morgen gegen 7 Uhr kontrollierten die Beamten einen VW, mit dem zwei junge Männer aus Nordrhein-Westfalen unterwegs waren, und... [mehr]

  • Unfall Fahrer von Nutzfahrzeugen verletzt

    Kleinlaster übersehen

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 sind am Montagabend die Fahrer von zwei Nutzfahrzeugen schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher musste von den Rettungskräften aus seinem Fahrzeug befreit werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 20 000 Euro. Die B 8 war für etwa eine Stunde komplett für den Verkehr... [mehr]