Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 27. November 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Metzgerei Hofmann

    "Hervorragende Produktqualität"

    Die Metzgerei Hofmann aus Osterburken nimmt seit mehr als zehn Jahren an den Qualitätswettbewerben der Süddeutschen Fleischer-Fachmesse teil. In diesem Jahr erhielt sie sieben Goldmedaillen, eine Silber- und eine Bronzemedaille sowie einen Siegerpokal für ihre hervorragende Produktqualität. Die internationalen Qualitätswettbewerbe fanden eine Woche vor der Messe... [mehr]

  • JVA Adelsheim Drei eingezäunte Hofbereiche

    Arbeiten laufen

    Die Bauarbeiten für ein zweites, rund 240 Quadratmeter großes, eingezäuntes Hofareal in der JVA haben begonnen. Wie Anstaltsleiterin Katja Fritsche auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten mitteilt, sei die Einrichtung des Bereichs keine direkte Reaktion auf die Massenschlägerei im August. Die Maßnahme sei schon vorher beantragt worden. Das Fundament für die... [mehr]

  • Schule am Limes Workshop zum israelisch-palästinensischen Konflikt findet am 8. Dezember statt

    Wesentliche Streitpunkte zwischen beiden Seiten Thema

    Ein von einem Team der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg begleiteter Workshop zum israelisch-palästinensischen Konflikt mit dem Thema "Israel und Palästina - Konflikt ohne Ende?" findet am Montag, 8. Dezember, von 8 bis 13 Uhr an der Schule am Limes in Osterburken für Schüler der zehnten Klasse statt. Der Konflikt zwischen Israel und... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Baustellenrundgang FN waren mit Vertretern der Stadt in der neuen Hauptfeuerwache unterwegs / Viel Glas mit Sichtschutz / Baumängel oder Restarbeiten?

    Bis Ostern "muss alles funktionieren"

    Die Freiwillige Feuerwehr der Kernstadt darf sich auf ein neues Zuhause freuen, eine modernisierte und erweiterte Hauptfeuerwache. Die Vorfreude trübt allerdings öffentlich vorgetragene Kritik, die Zweifel an der optimalen Funktionalität dieses Zweckbaus Zwischen den Bächen weckte. Gab oder gibt es massive Baumängel an der neuen Feuerwache? Vertreter von CDU,... [mehr]

  • Wertvolle Unterstützung Verein der Freunde des Deutschorden-Gymnasiums Bad Mergentheim vielfach aktiv

    Fokus lag wieder auf dem laufenden Schulbetrieb

    Der Verein der Freunde des Deutschorden-Gymnasiums Bad Mergentheim leistet auch im Kleinen wertvolle Unterstützung. Das ist das erfreuliche Fazit der Jahreshauptversammlung 2014 des Fördervereins. In seinem Rechenschaftsbericht zeigte der Vorsitzende Dr. jur. Klaus Hofmann auf, dass nach den großen Förderprojekten der Vorjahre nun der Fokus vorübergehend wieder... [mehr]

  • Herbstkonzert Musikkapelle Wachbach war aktiv und bot ein abwechslungsreiches Programm / Gute Laune inklusive

    Gelungenes Konzert ließ Alltag schnell vergessen

    In der voll besetzten Aula der Ottmar-Schönhuth-Schule fand das Herbstkonzert der Musikkapelle Wachbach statt. Schon auf den ersten Eindruck ließ die herbstlich geschmückte Halle einen schönen Abend erwarten. Eröffnet wurde das Konzert durch den Schulchor Wachbach unter der Leitung von Pfarrer Matthias Widmayer. Jeder konnte mitfiebern als die 17 Kinder voller... [mehr]

  • Infoveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung Landratsamt nennt Fakten und beantwortet Bürgerfragen / Kirchen, Tafel, Vereine und andere wollen helfen

    Hilfsbereitschaft von vielen signalisiert

    Der große Zustrom an Flüchtlingen stellt die Kommunen in Deutschland vor große Aufgaben - auch die Kurstadt. Von derzeit dem Main-Tauber-Kreis zugewiesenen 307 Personen sind aktuell mehr als die Hälfte bereits in Bad Mergentheim untergebracht und weitere 120 sollen in den nächsten Monaten folgen. Grund genug für das Landratsamt eine Informationsveranstaltung... [mehr]

  • "Religionspädagogische Arbeitsstelle" Einrichtung in Bad Mergentheim hat sich bewährt / Zehn Jahre praktizierte Ökumene

    Zeit war reif für ein gemeinsames Angebot

    Die Kirchen pflegen gute Zusammenarbeit im Hohenloher Land. Der Crailsheimer evangelische Schuldekan Hans-Jürgen Nonnenmann und sein katholischer Kollege Wolfgang Weiß aus der Kurstadt zeigen das augenfällig. "Die Zeit ist reif für ein gemeinsames Angebot", stellte Hans-Jürgen Nonnenmann vor zehn Jahren fest. Die Stelle eines Schuldekans im Weikersheimer... [mehr]

Bezirksliga Hohenlohe

  • Fussball

    Bezirksliga Hohenlohe: Der 16. Spieltag

    TSV DünsbachSGM Taubertal/Röttingenausgef.1.(1)Spvgg. Gröningen-Satteldorf16132153:10412.(2)TSG Öhringen16122236:10383.(3)TSV Pfedelbach16102440:24324.(5)SV Wachbach1685332:21295.(4)TSV Obersontheim1675431:25266.(7)VfR Altenmünster1674535:27257.(6)SV Mulfingen1673638:29248.(8)SSV Gaisbach1672730:31239.(9)TSV Hessental1662827:422010.(11)SGM... [mehr]

Blaulicht

  • Fehler beim Abbiegen

    7,5-Tonner übersehen

    Ein Verletzter und über 20 000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Unfalls am Dienstagmorgen bei Bad Mergentheim. Ein 47-Jähriger fuhr mit seinem Audi von Althausen kommend und wollte nach links in Richtung Assamstadt einbiegen. Hierbei übersah er offensichtlich einen in Richtung Bad Mergentheim fahrenden 7,5-Tonner. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat Ahorn tagte in Hohenstadt Steigende Schülerzahlen machen Erweiterung des Lernhauses Ahorn notwendig

    2,2 Millionen Euro Gesamtkosten

    Schulen stellen einen wichtigen Standortfaktor dar - kein Wunder also, dass die Gemeinde Ahorn kräftig in das Lernhaus Ahorn investiert. Diese Gemeinschaftsschule in Eubigheim hat sich zum Aushängeschild der Kommune gemausert. Steigende Schülerzahlen machten einen Um- und Neubau unumgänglich (wir berichteten) - mit etwa 2,2 Millionen Euro Gesamtkosten schlägt... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Caritasverein unterstützt Pfarrgemeinde

    Beitragserhöhung wurde beschlossen

    Nein, der Verein hält keinen Dornröschenschlaf, wie viele vermuteten. Sicher ist jedoch, dass er in den vergangenen Jahren in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit kaum in Erscheinung trat. Die Rede ist vom Caritasverein Gissigheim, der aus dem ehemaligen Krankenpflegeverein hervorgegangen ist. Der Grund seiner nicht-öffentlichkeitswirksamen Tätigkeit liegt einfach... [mehr]

  • Besinnliches Adventskonzert in Kilianskirche

    Ein besinnliches Adventskonzert des Musikvereins Ahorn-Berolzheim findet am Sonntag, 30. November 2014 um 18.30 Uhr in der Kirche St. Kilian in Berolzheim statt. Im Anschluss an das Konzert ist gemütliches Beisammensein in den Räumen der Feuerwehr. Repro: FN

  • Beschluss

    Kommune muss Hebesätze erhöhen

    Eine Erhöhung der Hebesteuersätze beschloss der Ahorner Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend. "Eine Erhöhung ist immer unschön", räumte Bürgermeister Elmar Haas ein. Doch im Vergleich zu anderen Gemeinden sei Ahorn hier "am unteren Ende". "Damit wir Förderungen aus dem Ausgleichstock erhalten, müssen wir unsere Hebesätze erhöhen", erläuterte Haas... [mehr]

  • Ungewöhnlicher Tagesordnungspunkt Gemeinde Ahorn kündigt Mitgliedschaft in der VHS

    Leistung nicht im Verhältnis zum Beitrag

    "Es ist ein etwas ungewöhnlicher Tagespunkt" leitete Bürgermeister Elmar Haas den drittes Tagespunkt der Gemeinderatssitzung ein: "Die Kündigung der Mitgliedschaft in der Volkshochschule Mittleres Taubertal e.V.". Dieser Kündigung stimmte das Gremium letztendlich auch, bei einer Enthaltung, zu. Zum Hintergrund: Die Volkshochschule Mittleres Taubertal . hat zehn... [mehr]

Buchen

  • In der ausverkauften Stadthalle "Hundeprofi" Martin Rütter gastierte mit seinem neuen Programm / Unterhaltsame Mensch-Tier-Parallelen

    "Katzen-Stasi" und "Hunde-Rassismus"

    Wer seinen Vierbeiner richtig erziehen will, muss ab und an auch selbst zu einem gerissenen Hund werden. Denn als Fachmann weiß Martin Rütter, dass die Beziehung zwischen Tier und Mensch eine komplizierte und vielschichtige Angelegenheit ist, in der beide Seiten mit Tricks und Finten agieren. Daher bat der "Hundeprofi" - so ist er überall bekannt - auf humorvolle... [mehr]

  • Fastnachtsgesellschaft "Götzianer" Berichte und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung

    "Narrenschiff in ruhigem Fahrwasser"

    "Das Wir in unserem Verein wird großgeschrieben", betonte der Vorsitzende Thomas Graner bei der Jahreshauptversammlung der FG "Götzianer" Hettigenbeuern. Er lobte das harmonische Miteinander im Verein. Entsprechend positiv fiel der Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr und die zurückliegende Kampagne aus. Neben den Tätigkeitsberichten der Funktionsträger... [mehr]

  • Zu Grabe getragen Alfred Kern starb im Alter von 90 Jahren / Als "Mann der Tat" in der Kommunalpolitik und in der Vereinswelt bekannt und beliebt

    Große Verdienste um das Gemeinwohl erworben

    Dass " Freud und Leid" sehr nahe beieinander liegen, wird mit dem Tod von Alfred Kern wieder einmal sehr deutlich. Nachdem er noch am 1. November im Kreise seiner Familie seinen 90. Geburtstag feierte, kündeten die Glocken der Hettinger Pfarrkirche St. Peter und Paul drei Wochen später seinen Tod. Damit verliert Hettingen einen angesehenen und engagierten... [mehr]

  • Pressegespräch zum städtischen Haushalt 2015 Bürgermeister und Kämmerer informierten über Finanzplan / Keine Gebührenerhöhungen vorgesehen

    Schulen bilden Investitions-Schwerpunkt

    "Wir freuen uns, das fünfte Jahr in Folge einen solide finanzierten Haushalt ausweisen zu können, der mit einem Überschuss veranschlagt ist." Bürgermeister Roland Burger und Beigeordneter Thorsten Weber gehen zuversichtlich in das neue Haushaltsjahr der Stadt Buchen. Zwar gebe es bereits Hinweise, dass die Konjunktur 2015 nicht ganz "so rund" laufen werde, wie in... [mehr]

Fussball

  • Basketball Männer erwarten den TV Eberbach

    Aufsteiger ist zu Gast

    Zunächst möchten sich die TSV-Baketballer bei all den Zuschauern entschuldigen, die am 16. November den Weg in die Grünewaldhalle umsonst angetreten sind. Die SG Sandhausen III hatte erst drei Stunden vor Spielbeginn bekanntgegeben, dass sie aufgrund von Personalmangel nicht antreten. Dieses Spiel wurde somit 20:0 zu Gunsten des TSV gewertet. Das nächste... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Hamburger Oberliga versinkt im Chaos

    Keine rosigen Zeiten erlebt aktuell der Amateurfußball in Hamburg. Denn dort kämpfen immer mehr Vereine wegen fehlenden Sponsoreneinnahmen und sinkenden Zuschauerzahlen nur noch um das nackte Überleben. Allerdings erleben die Verantwortlichen nun eine ganz neue Dimension von Schreckensmeldungen. So soll es in der Fußball Oberliga Hamburg offenbar immer mehr... [mehr]

  • Fußball Neuer Trainer beim TSV Strümpfelbrunn

    Iannello übernimmt

    Fußball-Landesligist TSV Strümpfelbrunn ist auf der Suche nach einem Nachfolger von Dietmar Zilling fündig geworden. In dieser Woche hat erstmals der 42-jährige Antonio Iannello das Training geleitet. Am Sonntag wird er dann im Heimspiel gegen den Tabellenletzten TSV Unterschüpf erstmals auf der Strümpfelbrunner Bank Platz nehmen. Bis vor kurzem war Antonio... [mehr]

Grünsfeld

  • Biotop "Ried" am Insinger Bach wurde erheblich erweitert Durch Ankauf von Flächen konnte Konfliktpotenzial entschärft werden

    "Wir fangen hier sozusagen bei Null an"

    Das rund einen Hektar große Naturdenkmal "Ried" am Insinger Bach auf Gemarkung Unterwittghausen zwischen Orts- und Landesgrenze zählt seit langem zu den besonders wertvollen Biotopen in der Umgebung und zu den bedeutendsten zusammenhängenden Schilf- und Riedbiotopen im Main-Tauber-Kreis. Nach Ankauf benachbarter Flächen zwischen dem Naturdenkmal und der... [mehr]

  • Zweckverband Abwasserbeseitigung Wittigbach Jahresrechnung und Haushalt beschlossen

    Kupferdachrinnen wurden gestohlen

    Der Zweckverband Abwasserbeseitigung Wittigbach unter Vorsitz von Marcus Wessels, Bürgermeister der Gemeinde Wittighausen, hat in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung im Rathaus der Gemeinde Wittighausen einstimmig die Jahresrechnung 2013 sowie den Haushaltsplan nebst Satzung 2015 beschlossen. Dem 1985 gegründeten gemeinde- und länderübergreifenden Zweckverband... [mehr]

Handball

  • Handball HSG-Damen unterlagen in der Bezirksliga dem TV Flein mit 21:30

    Dem Spitzenreiter lange Paroli geboten

    Die Damen der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim verloren ihr letztes Spiel gegen den bisher ungeschlagenen TV Flein mit 21:30. Schon zu Beginn des Spiels zeigte sich, dass bei der Partie viel Kampfkraft und Konzentration gefragt war. In der ersten Halbzeit gelang es den HSG-Damen gut, gegen die erfahrenen und spielstarken Favoriten aus Flein mitzuhalten, was sich in... [mehr]

  • Handball A-Jugend des TV Hardheim siegt in Hemsbach

    Es waren sogar mehr Tore drin

    JSG Hemsbach/Laudenbach - TV Hardheim 37:41 Die männliche A- Jugend des TV Hardheim gewann bei der JSG Hemsbach/Laudenbach mit 41:37 dank der vielen Tore auswärts verdient. Trotz der vielen Treffer war war die Chancenverwertung der Hardheimer nicht optimal. Hardheim leistete sich bereits zwei Fehlwürfe in den ersten fünf Minuten. In diesen beiden Situationen... [mehr]

  • Handball Laudaer Kreisliga A-Spitzenreiter gewann mit 44:18-Toren gegen HSG Hohenlohe

    ETSV-Herren haben einen Lauf

    Lauda - HSG Hohenlohe 44:18 Im Spiel gegen den Tabellendritten hatte Kreisliga A-Spitzenreiter Lauda nur in den ersten Minuten ein bisschen Mühe. Die Gäste hielten nämlich bis zum 6:5 mit Lauda Schritt, doch dann schaltete der ETSV einen Gang hoch und baute die Führung innerhalb von nur fünf Minuten aufsiebten Tore aus. Den Gästen gelang fortan weder im Angriff... [mehr]

Hardheim

  • Vom 28. bis 30. November Weihnachtsmarkt mit idyllischer Budenstadt in historischem Ambiente auf dem Schlossplatz

    Adventsstimmung und Glühweinduft rund um das Hardheimer Schloss

    Der Hardheimer Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 28. November, um 18.30 Uhr auf dem Schlossplatz eröffnet. Die historische Kulisse mit Marstall, Zehntscheune und Schloss bietet ein besonders idyllisches Ambiente. Die Programmpunkte mit den Singstrolchen Hardheim", der "Ohrwürmer GmbH & Co. KG", dem gemischten Chor und Männerchor des Gesangvereins unter Leitung von... [mehr]

  • Gespräche in Hardheim Der Standort allgemein und vor allem das Eirich-Gelände sind für die Handelskette nach wie vor interessant

    Edeka will auf keinen Fall in den Erfapark

    Edeka will auf keinen Fall mehr in den Erfapark. Das ist das Resultat eines rund vierstündigen Gespräches, das Bürgermeister Volker Rohm am Dienstag mit Verantwortlichen der Handelskette führte, darunter Christoph Grundmann, Geschäftsbereichsleiter Expansion und Projektierung von Edeka Nordbayern-Sachsen in Rottendorf, und Regionalleiter Florian Hofmeister. Rohm... [mehr]

  • Aktionswoche für Menschen mit Behinderung Maschinenfabrik Gustav Eirich offen für die Inklusion / Projekt der Agentur für Arbeit / Beispiel für geglückte Integration

    Frank Hilpert ist froh mit seinem neuen Beruf

    Häufig fürchten sich potenzielle Arbeitgeber vor der Einstellung von Behinderten oder Umschülern mit Behinderung - man verknüpft damit einige "Fußangeln" und Probleme behördlicher oder aber personeller Art. Dass die Inklusion von Arbeitnehmern mit Behinderungen weder komplex noch problembehaftet ist, zeigt das Beispiel von Frank Hilpert (Maschinenfabrik Gustav... [mehr]

  • Standort "Kornberg"

    Informationen über geplanten Windpark

    Eine Informationsveranstaltung zum Thema "Ausweisung einer gemarkungsübergreifenden Windkraftpotentialfläche" im Bereich der Gewanne "Kornberg/Dreimärker" auf den Gemarkungen Bretzingen und Waldstetten findet am Dienstag, 2. Dezember, in der Erftalhalle statt. Beginn: 19 Uhr. Moderiert wird die Veranstaltung durch Andreas Scheurig (Bio-Energie-Region... [mehr]

  • Sammelaktion in Eiersheim Spenden wurden den Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft übergeben

    Kindergarten erfreute Asylbewerber in Hardheim

    Strahlende Augen und fröhliche Gesichter gab es gestern in der Hardheimer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber: Im Zuge der mit dem Martinstag zusammenhängenden Aktion "Sankt Martin teilt", sammelte der katholische Kindergarten St. Aloysius Eiersheim einige Zeit lang Bekleidung, Schuhe, Spielwaren und auch Schultaschen, um sie nun den in Hardheim... [mehr]

  • Krankenhausverband tagte Wirtschaftsplan des Krankenhauses Hardheim verabschiedet / Investitionen im Bereich der Endoskopie / Keine Personalreduzierungen

    Medizinische Versorgung wird weiter verbessert

    Der Krankenhausverband Hardheim-Walldürn investiert auch im Jahr 2015 in das Hardheimer Krankenhaus, um die medizinische Versorgung der Bürger weiter zu verbessern. Waren die vergangenen vier Jahre von gewaltigen Ausgaben für die Erweiterung des OP-Bereichs und die Beschaffung und Inbetriebnahme eines Computertomographen geprägt, so geht es im kommenden Jahr in... [mehr]

Heidelberg

  • Neues Wanderbuch von Rainer Türk "Pilger- und Meditationswege im Odenwald" erschienen

    Rundwege zu christlichen Stätten

    Das neue Wanderbuch von Rainer Türk "Pilger- und Meditationswege im Odenwald" lädt ein zu besinnlichen und unbeschwerten Wanderungen ohne Zeitdruck. Es ist kürzlich im Verlag Brunngruber (Lorsch) erschienen. Immer mehr Leute sind heute bereit, sich aus dem Einerlei des Alltags auszuklinken, um Körper, Geist und Seele frei zu machen für neue Eindrücke,... [mehr]

Heilbronn

  • Landesgartenschau Größte von drei Ohrnbrücken fertig

    Einbau mit Spezialkran

    Die größte der drei neuen Ohrnbrücken im Rahmen der Öhringer Landesgartenschau ist fertig. Mit einem Spezialkran wird die Stahlkonstruktion am Dienstag, 2. Dezember, in einem Stück angehoben und eingebaut. Für die Landesgartenschau 2016 bedeutet dies einen weiteren und zugleich letzten Höhepunkt im aktuellen Jahr der Bautätigkeit. Die Anlieferung der 36 Meter... [mehr]

  • Lebensgefährlich verletzt

    Rollerfahrer übersah Pkw

    Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am Dienstagabend nach einem Unfall bei Bitzfeld ein Rollerfahrer vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der 56-Jährige fuhr mit seinem Zweirad auf einem Gemeindeverbindungsweg bei den Birkenhöfen und wollte die von Schwabbach nach Bitzfeld führende Landesstraße überqueren. Dabei übersah er offensichtlich... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Beim Abbiegen

    28-Jährige hat Pkw übersehen

    Beim Abbiegen hat eine 28-Jährige am Dienstagnachmittag bei Westernhausen vermutlich einen anderen Autofahrer übersehen. Die VW-Lenkerin wollte gegen 16 Uhr nach dem Ortsausgang kurz nach einer scharfen S-Kurve nach links in Richtung Rauhe Äcker einbiegen. Auf einen entgegenkommenden 51 Jahre alten Suzuki-Fahrer achtete die Frau dabei offensichtlich nicht. Es kam... [mehr]

  • Auto umgekippt

    Mit einer Kopfplatzwunde kam ein 75-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag davon, der sich gegen 19 Uhr vorm Würzburger Tor ereignete. Der Mann war von seiner Fahrspur abgekommen und gegen eine Verkehrsinsel gestoßen. Das Auto stellte sich daraufhin auf und kippte auf die Beifahrerseite um. Der Rentner kam ins Krankenhaus, sein Fahrzeug wurde von... [mehr]

  • Pfefferspray eingesetzt

    Im Diebacher Ortsteil Bellershausen kam es am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zweier Hundebesitzer, der nach Angaben der Rothenburger Polizei noch näherer Aufklärung bedarf. Nachdem sich der Vierbeiner einer Spaziergängerin losgerissen hatte und auf den Artgenossen eines Hundehalters zulief, setzte dieser kurzerhand Pfefferspray ein. Vom Reizgas wurde... [mehr]

Kreisliga A3 Hohenlohe

  • Fussball

    Kreisliga A3 Hohenlohe: Der 16. Spieltag

    Apfelbach/Herrenz.Dörzbach/Klepsau-:-1.(1)SGM Weikersheim/Schäftersheim15111341:16342.(3)FC Creglingen15101429:19313.(2)TSV Dörzbach/Klepsau1484223:16284.(4)SG Löffelstelzen/Bad Mergenth.1483336:19275.(6)Spvgg. Gammesfeld1581633:21256.(5)TSV Markelsheim1574425:21257.(8)SV Elpersheim1571729:24228.(10)TV Niederstetten1563632:28219.(7)DJK-TSV... [mehr]

Kreisliga B4 Hohenlohe

  • Fussball

    Kreisliga B4 Hohenlohe: Der 16. Spieltag

    DJK SG OberkessachTSV Schrozbergausgef.SV RengershausenSC Wiesenbachausgef.SV HarthausenTSV Laudenbachausgef.1.(3)TSV Laudenbach15121247:19372.(1)SC Wiesenbach15105039:8353.(2)TSV Althausen-Neunkirchen16112346:18354.(4)SV Wachbach II1683529:20275.(6)SV Sindelbachtal1682634:21266.(7)FSV Hollenbach II1675438:31267.(9)SV Edelfingen1674528:29258.(5)SV... [mehr]

Külsheim

  • Golfclub Main-Spessart Abstimmung in einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung

    Aufnahmegebühr wurde abgeschafft

    Wer den Golfsport immer noch mit älteren Herren in karierten Hosen und horrend hohen Aufnahmegebühren assoziiert, sollte, zumindest was den Landkreis Main-Spessart angeht, umdenken. Erstere gab es beim Golfclub Main-Spessart, wie der Verein selbst mitteilt, nie, letztere wurde in einer außerordentlichen Hauptversammlung des Clubs abgeschafft. Zu Beginn der... [mehr]

  • Marktgemeinde hat gehandelt Hilfreiche Internetseite

    Runde Sache zum Thema Mobilität

    Anderen Ortes wird viel darüber geredet, die Marktgemeinde hat gehandelt und damit, zumindest in der Region, die Nase vorn. Seit rund vier Wochen ist die Internetseite www.kreuzwertheim-mobil.de am Netz. Mehr als 400 Interessierte haben sie seither besucht, sich informiert über Themen wie Mitfahrgelegenheiten und Car-Sharing oder Fahrpläne des Öffentlichen... [mehr]

  • Landkreis Main-Spessart Landrat unterzeichnet Deklaration

    Tag der Ruhe soll erhalten bleiben

    "Seit der Gründung des Bündnisses für Familie im September 2011 konnten einige familienfreundliche Maßnahmen angestoßen werden", freute sich Landrat Thomas Schiebel bei der Unterzeichnung der Deklaration mit der KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung). Neue gesellschaftliche Herausforderungen erfordern auch neue Antworten. Die Menschen wollen gute Arbeit - vor... [mehr]

Kultur

  • Mainfranken Theater

    Adaption von Tschechow-Stück

    Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit öffnet sich in den Kammerspielen des Mainfranken Theaters Würzburg der Vorhang für eine Schauspielproduktion: Am 4. Dezember um 20 Uhr feiert Rebekka Kricheldorfs "Villa Dolorosa" Premiere und lässt ein Geschwisterquartett auf die Bühne treten, das permanent in einem Wettbewerb um Schlagfertigkeit und Wortwitz steht.... [mehr]

  • John von Düffel bearbeitete den Antigone-Mythos Premiere der Inszenierung von Johann Schall im Großen Haus des Theaters Heilbronn

    Die Mädchen sind verrückt geworden

    "Aber Gegenwart ist blind, wenn sie nicht weiß, woher sie kommt", dichtet Hölderlin im Prolog seiner "Antigone". Von Hölderlin über Jean Anouilh und Bertolt Brecht bis Walter Jens, haben sich viele Autoren des antiken Stoffes angenommen. Für ihre Heilbronner Inszenierung der "Antigone" hat sich die Berliner Regisseurin und Brecht-Enkelin Johanna Schall nicht... [mehr]

  • Theater Heilbronn Premiere von "Hänsel und Gretel"

    Erfolgreiche Märchenoper

    Eines der beliebtesten Werke zur Weihnachtszeit ist die Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck. Umso schöner, dass das Theater Heilbronn die Karlsruher Interpretation des früheren Intendanten Achim Thorwald für eine Gastspielreihe von acht Vorstellungen gewinnen konnte. Am 30. November um 19.30 Uhr ist die Heilbronner Premiere dieser Oper,... [mehr]

  • Oratorium "Paulus" in der Johanniskirche Christian Kabitz leitete Cäcilienchor Frankfurt, Thüringer Philharmonie Gotha und stark besetztes Solistenensemble

    Mendelssohn Bartholdys Brücke zwischen Barock und Romantik

    Das hingebungsvoll vom Bachchor Würzburg und dem Cäcilienchor Frankfurt zusammen mit der Thüringen Philharmonie Gotha in der Würzburger Johanniskirche unter der agilen Leitung von Christian Kabitz ausmusizierte Oratorium "Paulus" op. 36 von Felix Mendelssohn Bartholdy ließ dieses stark besetzte Ensemble als eine gut und sicher zusammengefasste Einheit erklingen,... [mehr]

  • Full House beim Auftritt der SWR Big Band Die Musiker um Axel Kühn bestätigten ihren Ruf als Ensemble der Weltklasse

    Vitaler und nuancenreicher Big Band Jazz

    Schön wär's schon gewesen, wenn im Lauf der letzten zehn Jahre die Jazzkonzerte in der Aula einen ähnlich großen Zuspruch gefunden hätten wie das jüngste in dieser Reihe, wo die international renommierte Big Band des Südwestrundfunks gemeinsam zusammen mit der ebenfalls nicht mehr ganz unbekannten des Martin-Schleyer-Gymnasiums unter Leitung von Musiklehrer... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Herbstversammlung Männerwerk Pfarrer Bernhard Metz kann Amt als Dekanatsmännerseelsorger wegen neuer Aufgaben nicht mehr ausüben

    "Morgen der Besinnung" fand großen Zuspruch

    Zahlreiche Obmänner und weitere Mitverantwortliche aus den - zum Teil weit entfernten - Pfarrgemeinden trafen sich kürzlich im Gasthaus "Zum goldenen Stern" in Lauda zur Jahreshauptversammlung des Dekanatsmännerwerks Tauberbischofsheim. Neben einer Rückschau auf das vergangene Jahr standen die Terminplanung 2015/16 und der weitere Bestand des Dekanatsmännerwerks... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Abschied nach 21 Jahren

    In einem Gottesdienst wurde Ekkehard Hüneburg von Corinna Kilb, Leiterin des Kindergottesdienstes in Grünsfeld, und Pfarrerin Laura Breuninger aus dem Kindergottesdienst verabschiedet. Hüneburg war 21 Jahre mit viel Engagement im Kindergottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Königshofen-Grünsfeld tätig. Er wird sich bei anderen Aufgaben in der... [mehr]

  • Vereine Gruppe Historisches & Kulturelles zog in ihrer Jahreshauptversammlung positive Bilanz / Neuwahlen

    Kulturelles Leben in Königshofen weiter bereichert

    Mit der Fertigstellung einer Sitzgruppe am Radwanderweg Liebliches Taubertal schloss die Gruppe Historisches & Kulturelles Königshofen (GHK) im zu Ende gehenden Jahr ein weiteres Vorhaben erfolgreich ab. Jetzt säumen wetterfeste Sitzbänke nicht nur die Hänge um die Messestadt, auch an dem stark frequentierten Radweg laden nun gar drei Bänke und ein stabiler... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Raimund Holler ist zum neuen Vorsitzenden der Sängergruppe 3 gewählt worden

    Projektchor ein erfolgreicher Schritt

    Die Sängergruppe 3 (Lauda) im Sängerbund Badisch-Franken hatte zur Hauptversammlung in die Gaststätte Weigand eingeladen. Bis auf einen Chor hatten alle Mitgliedsvereine ihre Vertreter geschickt. Der Vorsitzende Meiko Klingert begrüßte daneben die Präsidentin des Sängerbundes Badisch-Franken, Waltraud Herold. Das Totengedenken galt schließlich allen... [mehr]

  • SWR3-Aktion

    Raubüberfall-Opfer bekommt eine Reise

    Kerstin Amels und Ute Witte betrieben bis vor kurzem noch gemeinsam einen kleinen Lotto-Laden in Lauda. "2011, am 28. Dezember, sind drei bewaffnete Männer ins Geschäft gestürmt und haben Ute überfallen", das erzählte Kerstin Amels gestern bei SWR3. Die Räuber wurden längst gefasst und sitzen seit 2012 im Gefängnis. "Ute hatte sich danach zwei Jahre lang noch... [mehr]

  • Gesundheit Dr. Michael Majer referierte beim Wirtschaftsforum Lauda-Königshofen zum Thema Gesundheit und Management / Fitness von Mitarbeitern als Erfolgskonzept

    Spannungsfeld Leistung und Fürsorge

    Die Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens: Dies verdeutlichte die jüngste Veranstaltung des Wirtschaftsforums Lauda-Königshofen, zu der sich etwa 30 Interessierte - vorwiegend Geschäftsleute - im Werk I der Firma Lauda eingefunden hatten. In Kooperation mit dem Fitness- & Wellness-Center Impuls, das man nach einer entsprechenden... [mehr]

  • Stadtentwicklung Wie soll Platz vor der Unterführung aussehen? / Bürger können Ideen einbringen

    Workshop zur Neugestaltung am Bahnhof

    Die Stadt Lauda-Königshofen veranstaltet für die gesamte Bevölkerung einen Bürgerworkshop am Dienstag, 2. Dezember, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Im Zuge der Modernisierung des Bahnhofes in Lauda und der Erschließung des brachliegenden Bahngeländes auf der Ostseite wird derzeit eine Fussgängerunterführung gebaut. Nun geht es darum, wie... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Ü37-Seniorinnen des TV Creglingen haben Qualifikation geschafft

    Bei den Württembergischen Meisterschaften dabei

    Die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften der Volleyball-Seniorinnen Ü37 fand in Tübingen statt. Obwohl der Kader des TV Creglingen kurz vor Abfahrt auf sieben Spielerinnen geschrumpft war, fuhr man zuversichtlich zu diesem Turnier. Im ersten Spiel gewann der TSV Schmiden (Fünfter der Deutschen Meisterschaften) souverän gegen die TSG... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Luftpistolen-Kreisoberliga

    SV Altheim bleibt an der Spitze

    Der SV Altheim behauptete durch einen 3:0-Heimsieg am vierten Wettkampftag seinen Spitzenplatz in der Luftpistolen-Kreisoberliga des Sportschützenkreises Buchen und hatte mit Gerd Müller, der 364 Ringe erzielt hat, auch den besten Einzelschützen in seinen Reihen. Begegnungen: SV Altheim - KKS Osterburken II 3:0 SG Buchen - SV Schloßau 1:2 SG Adelsheim I - SGi... [mehr]

Mosbach

  • Mudauer Jugend Vorstand stellte sich dem Bürgermeister vor

    Die Gemeinde will helfen

    Gut zwei Wochen nachdem sich in der Generalversammlung der Mudauer Jugend durch Neuwahlen ein kompletter Generationenwechsel vollzogen hat, haben sich der neue Vorstand Alexander Groß und sein Stellvertreter Nico Schell bei Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger vorgestellt. Hinter ihnen liegen neben der Generalversammlung bereits mehrere Arbeitseinsätze im arg... [mehr]

  • Um Spenden gebettelt

    Diebstahlversuch scheiterte

    Zwei Frauen versuchten am Dienstag in Mudau den Geldbeutel einer 62-Jährigen zu stehlen. Als diese gegen 11.15 Uhr die Apotheke in der Hauptstraße verließ, wurde sie von den Frauen um Geld für rumänische Blinde und Kinder gebeten. Da die Frauen die Mudauerin körperlich bedrängten, schubste sie die beiden weg und setzte sich in ihren Pkw.Opfer wehrte sichIhren... [mehr]

  • Pferdefreunde Mudau tagten Rückblick auf vergangenes Jahr

    Jubiläum steht an

    In Mudau trafen sich die Mitglieder der Pferdefreunde zusammen mit dem Vorstand, um im Rahmen der Jahreshauptversammlung Resümee über das vergangene Vereinsjahr zu ziehen und anstehende Aktivitäten wie das 20-jährige Vereinsbestehen zu terminieren. Vorsitzende Elisabeth Fricke würdigte zu Beginn ihres Jahresberichtes alle, die sich für die Belange der... [mehr]

Niederstetten

  • Unabhängiger Sachverständiger Der Creglinger Stadtwald wird nachhaltig bewirtschaftet

    "Sie sind auf dem richtigen Weg"

    Im Stadtwald Creglingen werden alle Kriterien des Zertifizierungssystems für nachhaltige Waldbewirtschaftung (PEFC) eingehalten. Dies sei das Ergebnis einer unabhängigen Überprüfung, wie das Landratsamt mitteilte. Sämtliche Städte und Gemeinden im Main-Tauber-Kreis haben sich dazu verpflichtet, die ökologisch ausgerichteten Kriterien für eine nachhaltige... [mehr]

  • Jüdisches Museum Inbetriebnahme der optimierten Medienstation "Jüdische Lebens- und Glaubenswelt"

    Anstoß kam von einer Besucherin

    Den Anstoß hatte vor vielen Jahren nach einer Führung durchs Jüdische Museum eine aufmerksame Besucherin gegeben, die ansonsten vom Museum und der Dauerpräsentation "Wurzeln und Wege" sehr angetan war. "Was hier fehlt", so stellte damals Fanny Kellermann aus Jerusalem fest, "ist eine Darstellung und Erläuterung der jüdischen Feste und Riten im Lebenszyklus und... [mehr]

  • Chorverband Hohenloher Gau Temperamentvoller Workshop mit Stimmbildner Patrick Bach

    Neue Dimension erfahren

    Kann jeder alles singen, ohne der eigenen Stimme zu schaden? Oder gibt es eine entsprechende Technik? Auf diese Fragen erhielten die knapp 120 Teilnehmer des Stimmbildungs-Workshops in der Alten Turnhalle nicht nur Antworten, sie probierten es gleich selbst aus. Der Verbandschormeister Hermann-Josef Beyer begrüßte die motivierten Sängerinnen und Sänger und... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Niederstetten Ein neues Märchenbild ergänzt den märchenhaften Weihnachtsmarkt

    Prinzessin auf der Erbse jetzt auch dabei

    Der "Märchenhafte Weihnachtsmarkt" in Niederstetten zählt zu den schönsten in der Region und ist wieder um ein Märchenbild reicher: Die "Prinzessin auf der Erbse" aus dem Märchen von Hans Christian Andersen. Im Märchenhof Wild wird sich der Neuzugang zwischen "Der Schneekönigin" und "Goldmarie und Pechmarie" ein lauschiges Plätzchen suchen. So schnell geht... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt In der Romgasse ist viel los

    Wichtel weisen die Richtung

    Seit einigen Jahren wird für den Creglinger Weihnachtsmarkt jedes Jahr ein neues Plakat mit idyllischen Winkeln Creglingens herausgebracht. So standen als Motiv bereits die Kirchenstaffel mit Kirche und Schlossbäck, die Zahnsche Apotheke oder der Schlosserturm "Modell". Manchen Creglingern dient der kunstvolle Druck mittlerweile schon als Sammlerobjekt. Dieses Jahr... [mehr]

  • Am Freitag, 12. Dezember Fränkisch-hohenlohische Weihnachtsgeschichten mit drei Autoren

    Wo entspringt die Tauber nun wirklich?

    Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden: Auch in diesem Jahr kommen drei Autoren in Spielbach zusammen und bieten ihren Zuhörern fränkisch-hohenlohische Weihnachtsgeschichten. Gunter Haug, Bernulf Schlauch und Manfred Kern werden im Festsaal der "Goldochsen-Brauereiwirtschaft" in Spielbach am Freitag, 12. Dezember, gemeinsam auftreten. Zur Einstimmung auf... [mehr]

Ravenstein

  • Bundesverband Selbsthilfe Gästehaus in Krautheim steht wieder offen

    Aktion Mensch fördert Umbau

    Seit dem Herbst ist das Gästehaus des Bundesverbands Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) in Krautheim wieder für Gäste offen und ermöglicht einen selbstständigen und angenehmen Aufenthalt. Der Verein hat das Gästehaus mit 16 Zimmern für 26 Besucher vollständig barrierefrei hergerichtet und umgebaut. Acht Zimmer, die sich im Obergeschoss befinden, sind jetzt... [mehr]

  • Realschule Krautheim

    Dabei beim "Tag des Judo"

    Schon seit mehreren Jahren bietet die Realschule Krautheim eine erfolgreiche Judo AG für sportbegeisterte Schüler an. Durch die Kooperation mit dem TSV Künzelsau ist es den Teilnehmern möglich, auch Gürtelprüfungen abzulegen. Beim deutschlandweiten "Tag des Judo" am 12 November hatten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Sportart Judo näher... [mehr]

  • In Rosenberg Viele sportliche und kulturelle Programmpunkte stehen auf dem Veranstaltungskalender der Gemeinde im kommenden Jahr

    Los geht es mit dem Trainingsschießen des Schützenvereins

    Viele sportliche und kulturelle Programmpunkte stehen auf dem Veranstaltungskalender der Gemeinde Rosenberg im kommenden Jahr. Im Rahmen einer Vereinsvertreterbesprechung wurden kürzlich im Rathaus unter der Leitung von Betty Winkler die Termine koordiniert. Folgende Termine stehen fest: Januar: 6. Trainingsschießen des Schützenvereins Sindolsheim in der Halle;... [mehr]

  • MdL Peter Hauk las Grundschülern vor

    Am landesweit stattfindenden "Frederick-Tag" beteiligen sich viele Institutionen und Vereine. Ziel ist es, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Lust am Lesen zu steigern. Dazu soll der Lesetag beitragen, an dem sich auch die Grund-schule Rosenberg beteiligt. Für die Erst- bis Viertklässler gab es deshalb Anfang der Woche eine "besondere" Schulstunde im... [mehr]

  • "Sängerbund" Hirschlanden Publikum erlebte beim traditionellen Herbstkonzert einen musikalischen Hochgenuss / Weitere Chöre mit von der Partie

    Musiker brachten Frohsinn in den Saal

    Einen musikalischen Hochgenuss erlebte das Publikum im Dorfgemeinschaftshaus beim traditionellen Herbstkonzert des "Sängerbundes". Neben dem gastgebenden Chor traten der Männerchor aus Hettingen und der Gesangverein auf. Durch das kurzweilige Programm führte kompetent und informativ die Sängerin und stellvertretende Vorsitzende Sandra Steiner. Mit dem... [mehr]

  • An der Realschule Krautheim Eine Woche lang stand "Methodenlernen" auf dem Stundenplan

    Schülern das Gliedern und Präsentieren vermittelt

    Das "Methodenlernen ist ein Schwerpunkt des Schulprogramms an der Realschule Krautheim. In diesem Rahmen wurde nun die erste von zwei Methodenwochen des Schuljahres 2014/15 erfolgreich durchgeführt. Die Realschule will die Zukunftsfähigkeit junger Menschen stärken und ihnen die Notwendigkeit eines lebenslangen Lernens vermitteln, um künftig den gesellschaftlichen... [mehr]

  • Wöhrle Metallwarenfabrik

    Viktor Hermann ausgezeichnet

    Ein Arbeitsjubiläum wird am heutigen Donnerstag bei der Wöhrle Metallwarenfabrik GmbH & Co.KG in Krautheim gefeiert. Viktor Hermann ist seit 25 Jahren bei dem Unternehmen beschäftigt und zurzeit in der Abteilung Werkzeug tätig.

Regionalsport

  • Basketball Kooperation mit "Sportdeutschland.TV" läuft gut

    Ein Angebot für Sportfans

    Seit Anfang der Saison kooperiert die 2. Basketball-Bundesliga mit Sportdeutschland.TV. Dadurch wird der Liga und den Vereinen eine gemeinsame Plattform gegeben, um Livestreams und On-Demand-Content frei zu verbreiten. Ziel ist es langfristig so viele Clubs wie möglich in das Projekt Livestream zu integrieren. Ab Dezember werden auch die Heimspiele der ETB Wohnbau... [mehr]

  • Allgemein Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hatte einen Ideenwettbewerb unter Hochschulen ausgeschrieben

    Studenten wollen das Deutsche Sportabzeichen noch "cooler" machen

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat einen Ideenwettbewerb unter Hochschulen ausgeschrieben, um die Kommunikation rund um das Deutsche Sportabzeichen zu verbessern. Vier Universitäten sind nun für die besten Konzepte ausgezeichnet worden. Studentinnen und Studenten der Business and Information Technology School in Iserlohn, der Deutschen Sporthochschule... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Im Dom aufgebahrt Requiem für Generalvikar Hillenbrand

    Beisetzung im Kreuzgang

    In der Nacht zum 22. November ist überraschend Domkapitular Prälat Dr. Karl Hillenbrand, Generalvikar des Bistums Würzburg, gestorben. Der Sarg mit dem Verstorbenen wird ab Donnerstag, 27. November, 17 Uhr, in der Sepultur des Kiliansdoms aufgebahrt. Bis 21 Uhr sowie am Freitag, 28. November, von 9 bis 19 Uhr besteht Gelegenheit, sich am Sarg von ihm zu... [mehr]

  • Panzermine gesprengt

    Brisanter Fund auf Gartenschaugelände

    Auf dem Kerngelände der Bundesgartenschau Heilbronn ist bei den derzeit laufenden Erdarbeiten eine deutsche Panzerabwehrmine (32 Zentimeter Durchmesser) aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Stelle liegt westlich der Kalistraße. Um mögliche Gefahren für die Mitarbeiter und Bürger auszuschließen, hat die BUGA Heilbronn 2019 GmbH die Bauarbeiten rund um... [mehr]

Szene

  • Kulturschock Königshofen Reihe mit Konzerten regionaler Bands geht weiter

    Doppelte Rocknacht

    Die kleine Reihe mit Doppelkonzerten von regionalen Rockbands im Kulturschock Königshofen geht weiter. Nach den Bands aus dem Main-Tauberkreis und den zwei Rockbands aus dem Neckar-Odenwaldkreis sind dieses Mal zwei Bands aus dem Hohenlohekreis zu Gast im Kulturschock Königshofen. "Knitted Socks" machen am Samstag, 29. November, ab 21 Uhr den Anfang der langen... [mehr]

  • Uriah Heep Bei der "Outsider Tour" Abstecher nach Lauda-Königshofen

    Mit den FN zu Rock-Klassikern

    Uriah Heep zählen mit über 40 Millionen verkauften Alben zu den frühen und erfolgreichsten Vertretern des Hardrocks. Klare Gitarrenmelodien und kaskadenartiger Chorgesang wurden schon früh zu ihren Markenzeichen. Am 6. Dezember kommen Uriah Heep nach Lauda-Königshofen in die Stadthalle. Die Band legte im Sommer mit "Outsider" ihr 24. Studio Album vor; am 20.... [mehr]

  • Mit den FN zu den "Broilers" Düsseldorfer Punkrocker kommen in die s.Oliver Arena

    Sicheres Gespür für eingängige Lieder

    Spätestens seit der Veröffentlichung ihres diesjährigen Nummer Eins-Albums "Noir" gehören die Broilers zu den bekanntesten Rockbands dieses Landes. Gleich auf dem ersten Teil ihrer "Noir"-Tournee begeisterte die Band 70 000 Fans. Der Song "Nur nach vorne gehen" war vom Start der Tournee weg ein neuer Publikumsfavorit. Die große Stärke der Düsseldorfer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Aktion "Junge Fahrer" Auftakt an der Kaufmännischen Schule / Gerät simuliert Fahrt unter Alkohol / Hoffen auf viele Besucher

    "Nichts hat mehr normal reagiert"

    Junge Fahrer und Fahranfänger sind überproportional an Unfällen beteiligt - auch im Main-Tauber-Kreis. Deshalb hat das Polizeireferat für Prävention die Aktion "Junge Fahrer - Gib acht im Verkehr" an die Kaufmännische Schule Tauberbischofsheim geholt. Michael Lichtenwald ist Kfz-Mechatroniker im dritten Lehrjahr an der Kaufmännischen Schule in... [mehr]

  • Ausbildungszeit erfolgreich verkürzt

    Durch die vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung haben Schülerinnen der Abschlussklassen aus der kaufmännischen Berufsschule ihre Ausbildungszeit um ein halbes Jahr erfolgreich verkürzt. Die erfolgreiche Teilnahme an der vorgezogenen Abschlussprüfung ist vor allem deshalb bereits ein besondere Leistung, da die Prüflinge sich für den letzten Teil der... [mehr]

  • Kirchenkonzert des Musikvereins Gissigheim Musikalische Reise quer durch die Jahrhunderte

    Blasmusik ist mehr als Humtata

    Blasmusik ist keinesfalls nur "Humtata", sondern sie kann so viel mehr sein, betonte Bezirksvorsitzender des Blasmusikverbandes Odenwald-Bauland Alois Schreck vergangenen Sonntag bei einem Kirchenkonzert in Gissigheim. Wie die katholische Kirche ihr Jahr an dem Tag mit dem Christkönigsfest beschloss, wollte auch der Musikverein Gissigheim sein Vereinsjahr mit einem... [mehr]

  • Polizeibericht

    Erneut Diesel abgezapft

    Gleich zweimal schlugen Dieseldiebe in der Nacht zum Dienstag in Tauberbischofsheim zu. In der Straße Am Bild öffneten sie den Tankdeckel eines Lkw und pumpten etwa 500 Liter ab. Dabei wurde etwas Kraftstoff verschüttet, durch den wahrscheinlich die Täter mit ihrem Fahrzeug fuhren. So war nach Angaben der Polizei zu sehen, dass die Diebe offensichtlich mit einem... [mehr]

  • Rauchmelder-Aktion Feuerwehr war in allen vier Ortsteilen mit Informationsstand vertreten

    Für ein Mehr an Sicherheit

    Sehr erfolgreich verlief die in der Gemeinde Königheim zu Ende gegangene Aktion "Rauchmelder". Ins Leben gerufen wurde die Aktion "Rauchmelder" von Kommandant Torsten Glock im Hinblick auf die von der Landesregierung Baden-Württemberg beschlossenen Rauchmelderpflicht zum 1. Januar 2015. An vier Wochenenden war die Freiwillige Feuerwehr der Gesamtgemeinde Königheim... [mehr]

  • Gelungener Kundenabend

    120 Gäste wurden beim Kundenabend im E-Center Dürr mit kulinarischen Genüssen verwöhnt. Angefangen beim Genießer-Büffet mit verschiedenen Fleisch und Fischgerichten und Dessert bis hin zur Cocktailbar konnten sich die Kunden verwöhnen lassen. Im Außenbereich wurde auch noch gegrillt. Im Ausschank befanden sich Distelhäuser Biere und Weine der Becksteiner... [mehr]

  • Kirchenchor St. Martin

    Gotteslob-Engel für guten Zweck

    Das alte Gotteslob wurde zu vielen Gottesdiensten in den Händen gehalten. Um den Wert und Reichtum des bisherigen Gebetbuches in Erinnerung zu halten, haben zahlreiche fleißige Hände des Kirchenchores von St. Martin erneut mit etwas Fingerfertigkeit aus den einzelnen Seiten hübsche Gotteslob-Engel gebastelt. Der Chor bietet diese nach dem 9 Uhr Gottesdienst am... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach (2) Kommune profitiert von guten Holzmarktpreisen / Kranke Eschen werden eingeschlagen

    Höherer Überschuss für Gemeindesäckel

    Der Höhenflug der Holzmarktpreise hält nach wie vor an. Davon profitiert auch die Gemeinde Werbach. rund 65 000 Euro könnte der Überschuss für 2014 betragen, prognostizierten Kreisforstdirektor Jürgen Weihmann und Revierförster Martin Sauer bei der Sitzung des Gemeinderats. Einstimmig wurde der Forstwirtschaftsplan 2015 vom Gremium am Dienstag verabschiedet.... [mehr]

  • Haus St. Josef Irmgard Häfner in den Ruhestand verabschiedet

    Hohes Fachwissen erworben

    Seit 1992 war Irmgard Häfner im "Haus St. Josef" als Altenpflegerin tätig. Nun wurde sie in den Ruhestand verabschiedet. Erst mit 43 Jahren entschied sich Irmgard Häfner dazu, beruflich in den Bereich der Altenpflege zu wechseln, um den Senioren nicht nur als Pflegerin beiseite zu stehen, sondern auch immer ein offenes Ohr zu haben und ganz persönliche... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach Verbindung zwischen Kinderhaus St.Martin und der Tauberhalle sorgte wieder für Diskussionsstoff

    Keine Entscheidung zum Laubengang

    Der Laubengang zwischen dem neuen Kinderhaus und der bisherigen Tauberhalle erregte einmal mehr die Gemüter des Werbacher Gemeinderats. Bei der Sitzung am Dienstag im Rathaus in Werbach stand nämlich die Errichtung dieses Gangs auf der Tagesordnung. Doch bereits in der vorausgegangenen Sitzung hatte das Gremium darüber beraten und erhebliche Kritik an den... [mehr]

  • Christian-Morgenstern-Grundschule Vorlesetag mit Nina Warken

    Kernkompetenz vermitteln

    "Als Mutter von zwei kleinen Jungs weiß ich, wie wichtig Vorlesen, Zuhören und Verstehen sind. Da ist es doch selbstver-ständlich, dass ich mich als Bundestagsabgeordnete bei so einer sinnvollen Aktion wie dem bundesweiten Vorlesetag beteilige, " so die 35-jährige Abgeordnete Nina Warken. Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, der Stiftung... [mehr]

  • Industriepark A 81 Verbandsversammlung beschloss Satzungen / Gebühren und Beiträge über Globalrechnung ermittelt

    Neue Preise für Wasser und Abwasser

    Mit vielen gedruckten Seiten in Form von Globalberechnungen und Satzungen hatte sich die Verbandsversammlung des Industriepark A 81 bei ihrer Sitzung am Dienstag zu befassen. Auch wurde der Haushalt 2015 beschlossen. "Wir haben konservativ geplant", so die Geschäftsführerin des Zweckverbands, Barbara Kuhn, bei der Vorstellung des Zahlenwerks für das nächste Jahr.... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach Am 26. April ist Bürgermeisterwahl

    Ottmar Dürr wirft Hut in den Ring

    Nach fast 16 Jahren auf dem Chefsessel des Werbacher Rathauses ist Ottmar Dürr noch lange nicht amtsmüde. Bei der Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr wirft er erneut seinen Hut in den Ring. Das hat er bei der Sitzung des Gemeinderats am Dienstag im Werbacher Rathaus angekündigt. Und deshalb konnte er auch den Tagesordnungspunkt, bei der die Modalitäten für die... [mehr]

  • Kunstverein Ausstellung mit Gemälde von Anton Petz

    Zwischen Mächten und Massen

    Die großformatigen Bildtafeln des Malers Anton Petz sind kraftvolle Würfe, formal und inhaltlich. Kraft steckt in dem vitalen malerischen Akt dieser dynamischen Malerei, deren grob-impressionistische Fleckenstruktur sich zu erstaunlich naturalistischen Szenerien verdichtet. Alle Bilder sind von Massenansammlungen, zumindest Gruppierungen von Menschen bestimmt. Sie... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisligaSpvgg. Sindolsheim - BJC Buchen III 9:6 VfB Sennfeld II - TSV Oberwittstadt 7:9 SV Seckach - SV Adelsheim III 9:1 FC Hettingen III - SpG Walldürn 8:8 BJC Buchen III - TSV Oberwittstadt 6:9 Spvgg. Hainstadt II - SV Seckach II 9:3 1 SV Seckach 8 69:31 14:2 2 TSV Oberwittstadt 10 73:67 14:6 3 SpG Walldürn 8 67:44 12:4 4 Spvgg. Sindolsheim 8 59:42... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksklasse Drei Spiele am Wochenende

    "Kellerduell" beim TSV Assamstadt

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim wird am Wochenende dreimal gespielt. Zum Auftakt am morgigen Freitag messen sich im Tabellenkeller Assamstadt und Dertingen. Am Samstag erwartet der TV Hardheim den FC Dörlesberg, während in Hettingen der Verfolger FC Külsheim II auf dem Prüfstand steht. TSV Assamstadt - SV Dertingen (Freitag, 20 Uhr)... [mehr]

  • Tischtennis SV Seckach bleibt an der Spitze der Kreisliga, doch dahinter geht es sehr eng zu

    Dichtes Gedränge im Verfolgerfeld

    In der Tischtennis Kreisliga Buchen bleibt der SV Seckach an der Spitze. Dahinter drängeln sich gleich fünf Mannschaften in einem dichten Verfolgerfeld. In der Kreisklasse A behielt das Team TSV Höpfingen II seine weiße Weste. Kreisliga Gut erholt von seiner ersten Niederlage zeigte sich der SV Seckach im Heimspiel gegen den SV Adelsheim III. Mit 9:1 ließ der... [mehr]

  • Tischtennis Drei Partien stehen in der Bezirksliga Ost auf dem Programm

    Titelfavoriten unter sich

    Drei Partien finden am Wochenende in der Tischtennis-Bezirksliga Ost statt. Bereits am morgigen Freitag erwartet Grünenwört den SV Niklashausen II, am Samstag kommt es zum Lokalderby zwischen Hainstadt und Hettingen. Der Schlager aber geht am Sonntagmorgen über die Bühne, wo der Spitzenreiter TTC Schefflenz/Auerbach in eigener Halle auf seinen Verfolger FC... [mehr]

Walldürn

  • Jubiläum von Karl-Heinz Becker Seit 25 Jahren Ständiger Diakon / Stadtpfarrer würdigt Arbeit und Verdienste

    "Platz ist da, wo das Leben mühsam ist"

    Seit 25 Jahren übt Karl-Heinz Becker aus Walldürn das Amt eines Ständigen Diakons in der katholischen Pfarrgemeinde "St. Georg" aus. Zum 25. Weihe- und Dienstjubiläum fand in der Basilika ein Festgottesdienst statt, der vom Kirchenchor und von Organistin Katrin Kirchgeßner feierlich musikalisch umrahmt wurde und in dessen Mittelpunkt die Predigt von Stadtpfarrer... [mehr]

  • Bei der Firma Braun Auszubildender des Unternehmens Procter & Gamble landet ganz vorne

    Christian Winter schloss als Prüfungsbester ab

    Wie in den vergangenen Jahren gehörte auch dieses Jahr ein Auszubildender der Firma Procter & Gamble, Braun Werk Walldürn, zu den Prüfungsbesten: Christian Winter. Mit sehr guten Ergebnissen schloss Christian Winter seine Ausbildung zur Fachkraft für Elektrotechnik als Prüfungsbester ab. Die Ehrung erfolgte im Rahmen einer Prüfungsbestenfeier der IHK-Mannheim... [mehr]

  • Am 7. Dezember

    Konzert der Musikschule

    Das traditionelle Adventskonzert der Städtischen Musikschule mit Unterstützung des Fördervereines "Freundeskreis der Musikschule der Stadt Walldürn" findet am Sonntag, 7. Dezember, um 15 Uhr in der Basilika statt. Sowohl solistische Darbietungen als auch Ensemblebeiträge werden bei diesem Konzert zum Vortrag kommen. Die Organisation des Adventskonzerts... [mehr]

  • Stehempfang Redner würdigen Arbeit von Karl-Heinz Becker

    Verdienste gelobt

    Zum 25. Weihe- und Dienstjubiläum des Ständigen Diakons Karl-Heinz Becker fand im Anschluss an den Festgottesdienst im Pfarrsaal ein von der Seelsorgeeinheit organisierter Stehempfang statt. Eva-Maria Kötter (Rippberg) als derzeitige Pfarrgemeinderatsvorsitzende des Gesamtpfarrgemeinderates der Seelsorgeeinheit hieß die Gäste willkommen. In ihrer... [mehr]

Weikersheim

  • Vorlesetag und Tag der Kinderrechte Dr. Schlegel in Weikersheim

    "Ein Recht auf Bildung"

    Anlässlich des elften bundesweiten Vorlesetags las Dr. Dorothee Schlegel, MdB, an der Gemeinschaftsschule in Weikersheim aus Renate Welshs Jugendbuch "Dr. Chickensoup" vor. Es handelt von versteckter Kinderarmut, von Freundschaft und Vertrauen. Die Abgeordnete wollte mit der Wahl des Buches auf ein brandaktuelles Thema aufmerksam machen und verdeutlichen, dass Armut... [mehr]

  • Geschlossene Sporthallen Mergentheimer Schüler können auf Hilfe aus Igersheim zählen

    "In einer Notsituation hilft man sich gegenseitig"

    Aus Sicherheitsgründen musste die Stadt Bad Mergentheim Ende vergangener Woche zwei Sporthallen schließen (wir berichteten). Betroffen von dieser Maßnahme sind zum einen die Mehrzweckhalle "Stadtgarten", zum anderen die Sporthalle des Deutschorden-Gymnasiums. Es gehe hierbei um die Standsicherheit, die nicht mehr in vollem Umfang gegeben sein könnte, hatte... [mehr]

  • Olavsweg und Märchenabend Gutbesuchte Benefizabende

    700 Euro für Förderverein "Kirche hilft Menschen"

    Rund 700 Euro zugunsten des Fördervereins "Kirche hilft Menschen" erbrachten zwei Benefizveranstaltungen. Die Besucher wanderten mit auf dem Olavsweg und wurden entführt in ferne Märchenwelten. Gespannt lauschten 60 Besucher im Weikersheimer evangelischen Gemeindehaus der Erzählung von Eva Reinmuth. Als "Pilgerin auf dem Olavsweg" war sie unterwegs quer durch... [mehr]

  • Freibad Neubronn Förderverein zieht trotz des mäßigen Sommers eine positive Bilanz und hat schon neue Ideen

    Einrichtung noch attraktiver gestalten

    Die vergangene Freibadsaison war für das Freibad Neubronn, wie für alle Freibäder in Deutschland, eine nicht ganz einfache. Der Saisonbeginn überall vielversprechend, die Besucherzahlen optimal und das Wetter toll - doch der komplett verregnete August lockte kaum noch Wasserratten in die Freibäder, und so gab es aller Orten eine ziemlich gemischte Bilanz. "Mit... [mehr]

  • 90. Geburtstag Rosemarie Volland feierte seltenes Altersjubiläum

    Elpersheim ist die neue Heimat

    Im Taubertal ist Rosemarie Volland seit gut drei Jahren zu Hause, in Elpersheim feierte sie jetzt ihren 90. Geburtstag. Fast ihr ganzes arbeitsreiches Leben hat die Jubilarin aber in Pfaffenhofen im Zabergäu verbracht. Stets ihrer schwäbischen Heimat verbunden war die Jubilarin, und die Stadt zwischen Strom- und Heuchelberg verließ sie nur nach dem Ende ihrer... [mehr]

  • Schloss und Schlossgarten Weikersheim Am dritten Adventswochenende

    Festliche Adventsstimmung im einzigartigen Renaissancehof

    Schloss Weikersheim und sein Innenhof erstrahlen am dritten Adventswochenende in vorweihnachtlichem Glanz - und mit ihnen die Arkaden, der Marstall und der Rosengarten. Mit der gräflichen Residenz als stimmungsvoller Kulisse gehört der Weihnachtsmarkt zu den schönsten in ganz Hohenlohe. Weihnachtliche Leckereien, Kunsthandwerk, ein nostalgisches Karussell sowie... [mehr]

  • Weihnachts-Basar

    Gesang, Kunst und Köstlichkeiten

    Mit Gesang, Kunst und kulinarischen Köstlichkeiten werden die Besucher auch dieses Jahr wieder auf dem Weikersheimer Weihnachtsbazar verwöhnt. Seit nunmehr 24 Jahren wird dieser von den Klassen der Gemeinschaftsschule, der Werkrealschule, des Gymnasiums und der Kraft-zu-Hohenlohe-Schule veranstaltet. Man kann sich dieses Jahr am Samstag, 29. November, mit allen... [mehr]

  • Musikkabarett Am Freitag, 5. Dezember, im Jeunesses Keller

    Josef Brustmann: Gans weihnachtlich

    Josef Brustmann hat eine große Fangemeinde in Weikersheim. Nachdem er bereits im Januar 2013 und beim Neujahrsempfang im Januar 2014 die Gäste begeisterte, kommt er jetzt mit seinem Weihnachtsprogramm nach Weikersheim. Er wird aber überall gelobt und ist in der Tat "ein sarkastischer Wortkaskadeur und wie Karl Valentin ein begnadeter Multiinstrumentalist", wie es... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Weikersheim "Abend im Lichterglanz"

    Neues Angebot nur für Frauen

    Mit dem "Frauen-Abend im Lichterglanz" am Montag, 1. Dezember, betritt die evangelische Kirche in Weikersheim Neuland. Ein fünfköpfiges Team hat eine Reihe von Abenden von Frauen und nur für Frauen entwickelt. "Gönn' dir einmal einen Abend einfach nur für dich!" heißt es im Flyer zu der Veranstaltung, die am nächsten Montag im evangelischen Gemeindehaus... [mehr]

  • Stadtrat tagte Organisation des Gauvolksfestes diskutiert

    Stadt wird selbst aktiv

    Die Stadt Röttingen organisiert 2015 das Festzelt im Rahmen des Gauvolksfestes und wird es nicht an einen Festwirt vergeben. Dies beschloss der Stadtrat einstimmig bei seiner jüngsten Sitzung. Der 70-jährige Hans Wißmann, der 40 Jahre lang die Organisation innehatte, steht nicht mehr zur Verfügung. Die vier Stadtratsmitglieder Steffen Romstöck, Paul Mitnacht,... [mehr]

Wertheim

  • "Coolman und ich" begeisterte Schüler

    Auf Einladung der Comenius Realschule und der Buchhandlung Moritz und Lux gestaltete der Kinder- und Jugendbuchautor Rüdiger Bertram kürzlich in der Aula der Comenius Realschule für gut 80 Schülerinnen und Schüler eine anderthalbstündige, kurzweilige Lesung. Im Mittelpunkt stand sein neuer Comic-Roman "Geht nicht gibt's nicht" der Reihe "Coolman und ich". Alle... [mehr]

  • Am 4. Dezember Werkrealschule bietet Besichtigungsmöglichkeit

    "Urli" öffnet die Türen

    "Urli öffnet die Türen". Unter diesem Motto öffnet die Werkrealschule Urphar/Lindelbach am Donnerstag, 4. Dezember, ihre Pforten. Für alle interessierten Eltern besteht ab 16 Uhr die Möglichkeit, sich über das Angebot und das Profil der Schule zu informieren, Grundschüler können in das Schulleben hineinschnuppern. Neben den Ausstellungen zahlreicher... [mehr]

  • "Straub Beauty Group"

    Asien-Geschäft weiter ausgebaut

    Kürzlich stellte die "Straub Beauty Group" bereits zum 17. Mal ihr umfangreiches Kosmetik- und Körperpflege-Angebot auf der Messe "Cosmoprof Asia" in Hong Kong vor. Diese Fachmesse ist mittlerweile die wichtigste Veranstaltung der Kosmetikwelt im zweiten Halbjahr. Fast 60.000 Besucher nutzten dabei die Möglichkeit, sich die Schönheitsprodukte der knapp 2400... [mehr]

  • Evangelische Gemeinden in Wertheim Rauchmelder-Verkauf

    Aufmerksamkeit für die "Aktion Lebensretter"

    Die evangelischen Gemeinden in Wertheim machen in diesem Jahr in besonderer Weise auf die Geburt des Retters der Welt an Weihnachten aufmerksam: mit der Aktion "Lebensretter". Bis zum Jahresende müssen alle Schlafzimmer und Fluchtwege mit Rauchmeldern ausgestattet sein, teilen die evangelischen Gemeinden weiter mit. Auch die evangelischen Gemeinden wollen auf deren... [mehr]

  • Lions Club Im Rahmen einer Feierstunde wurde zum ersten Mal der neu geschaffene Jugendförderpreis verliehen

    Außerordentlichen Einsatz gewürdigt

    Im Rahmen einer Feierstunde in den "Bestenheider Stuben" hat der Lions Club Wertheim zum ersten Mal seinen neu geschaffenen Jugendförderpreis verliehen. Damit wurden, wie es in der Ausschreibung hieß, "herausragende ehrenamtliche Tätigkeiten in den Wertheimer Vereinen oder sonstigen Organisationen, die freiwillig, gemeinwohlorientiert und unentgeltlich in der... [mehr]

  • Musical Theater "Liberi" gastiert mit Familien-Theater Schneewittchen am Samstag, 29. November, in der Aula Alte Steige

    Duett mit dem Prinzen als Happy End

    Pünktlich zum Beginn der Vorweihnachtszeit gastiert das Theater "Liberi" mit seinem Familientheater-Erlebnis "Schneewittchen - das Musical" am Samstag, 29. November, um 15 Uhr in der Aula Alte Steige in Wertheim.Schönheits-WettbewerbDie Geschichte kennt wohl jeder. In der Musical-Version wird sie Groß und Klein unterhalten."Spieglein, Spieglein an der Wand, wer... [mehr]

  • Franck-Haus Marktheidenfeld Kunstpreis-Ausstellung "Grundriss" läuft noch bis 14. Dezember

    Für den Favoriten stimmen

    Die Kunstpreis-Ausstellung "Grundriss" im Franck-Haus läuft noch bis 14. Dezember. Die Ausstellung zeigt 35 Bewerberbilder für den Kunstpreis der Stadt Marktheidenfeld 2014, darunter das von der Jury ausgewählte Kunstpreisträgerbild. Insgesamt wurden 108 Arbeiten für den Wettbewerb, der in diesem Jahr für Zeichnung ausgeschrieben war, eingereicht. Bis 7.... [mehr]

  • Alfi Ereignisreiches Jahr beim Traditionsunternehmen wurde im Rückblick beleuchtet

    Guter Zusammenhalt sichert hohe Qualität

    Ein besonderes Jahr war 2014 für alle bei der Wertheimer Firma alfi Beschäftigten. Sie erlebten nicht nur die große Festwoche aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Unternehmens im Mai und die Übernahme durch den neuen Eigner Thermos vor wenigen Wochen (wir berichteten). Bei einer genau 100-jährigen Firmengeschichte könnten die Jubilare und die Neu-Rentner... [mehr]

  • Jubilarehrung Auf zusammen 280 Arbeitsjahre kommen elf Mitarbeiter bei der Firma alfi

    Jürgen Müssig ist an der Spitze

    Auf insgesamt 280 Jahre bei alfi können elf Frauen und Männer zurückblicken, die im Rahmen der Jubilarfeier am Dienstag von den Geschäftsführern Hubert Sauter und Bernhard Mittelmann geehrt wurden. Sein 45-jähriges Dienstjubiläum feierte der Leiter des Werkzeugbaus, Dieter Eichhorn, der damit ganz vorne dabei ist in der Rangliste der dienstältesten aktiven... [mehr]

  • "Weihnachten im Schuhkarton" 491 Päckchen wurden bei den drei Sammelstellen abgegeben

    Kinderaugen werden strahlen

    Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" hatte bis zum 15. November wieder um Spenden gebeten. 491 Schuhkartons mit Dingen, die ein Kind zum Strahlen bringen, wurden dieses Jahr gesammelt. Die Annahmestellen in der Region (Bestenheid, Reicholzheim und Urphar) haben zusammen einen großen Berg an Weihnachtskartons gesammelt. Inzwischen sind die Kartons an die... [mehr]

  • Im Kloster Triefenstein Eher ungewöhnliches Konzert

    Lieder und Geschichten

    "Mutter, hol den Tannenduft" lautet der Titel eines Adventskonzerts, das am Samstag, 29. November, um 20 Uhr im Kloster Triefenstein stattfindet. Zu dem ungewöhnlichen Adventskonzert zwischen Besinnung und Humor lädt die Christusträger-Bruderschaft ein. Dabei wird der Triefensteiner Journalist und Liedermacher Christoph Zehendner selbstgeschriebene Kurzgeschichten... [mehr]

  • Priol gastiert in der Stadt

    Der Kabarettist Urban Priol gastiert mit seinem aktuellen Programm "Jetzt" am Samstag, 23. Mai, um 20 Uhr in der Main-Tauber-Halle in Wertheim. Priol liefert in seinem Bühnenprogramm ein tägliches Update des globalen Irrsinns, wühlt sich durch 'Morgen-Magazin', 'Mittags-Magazin' und die Wirrungen des Lebens, das immer dann dazwischen kommt, wenn man gerade etwas... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Bei der Wahl zum Vorsitzenden

    Schlachter hat nicht mehr kandidiert

    Nach zwei Perioden und damit vier Jahren Amtszeit als Vorsitzender des CDU-Stadtverbands hat Udo Schlachter bei der gestern stattgefundenen Mitgliederversammlung nicht mehr für den Vorsitz kandidiert. Dies erklärte der 49-Jährige, der inzwischen auch als CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat fungiert, gestern auf Nachfrage der Fränkischen Nachrichten. "Die... [mehr]

  • Schöner Wanderweg

    Alte Buchen säumen den Waldwanderweg zwischen Homburg und Bettingen. Im Sommer spendet ein dichtes Blätterdach wohltuenden Schatten, jetzt ist der Wald "oben ohne", und das Herbstlaub raschelt unter den Wanderschuhen. Drunten im Tal sieht man bisweilen den Main. Jüngst vorgenommene Pflegemaßnahmen am Wegrand lassen die Wanderung zu einem Vergnügen werden. Der am... [mehr]

  • Rück- und Ausblick Geschäftsführer Hubert Sauter schaut für den Isolierkannenhersteller alfi positiv unter neuem Besitzer optimistisch in die Zukunft

    Strategie der breiten Aufstellung beim Export hat sich ausgezahlt

    Was war das für ein Jahr bei alfi. Im Mai feierte das Wertheimer Unternehmen den 100. Geburtstag mit verschiedenen erfolgreichen Veranstaltungen. Da gab es eine zweitägige Hausmesse, eine große Jubiläumsgala, ein, wie Geschäftsführer Hubert Sauter rückblickend feststellte, "rauschendes Fest" für die Mitarbeiter, Rentner und Ehrengäste und einen Tag der... [mehr]

  • Wanderausstellung "ai"-Gruppe Wertheim zeigt noch bis 5. Dezember in Bestenheid die Schau "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Ursachen, Formen und Folgen der Folter

    In der Aula des Beruflichen Schulzentrums Wertheim in Bestenheid ist derzeit die Wanderausstellung "Die Würde des Menschen ist unantastbar" zu sehen. Eröffnet wurde die Ausstellung über Ursachen, Formen und Folgen der Folter am Dienstagabend mit einer eindrucksvollen Konzertlesung, bei der der Schriftsteller Urs Fiechtner und der chilenische Musiker Sergio Vesely... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Heranwachsender wurde zu dreiwöchigem Jugendarrest und wöchentlichen Gesprächen verurteilt

    Vorbildfunktion gegenüber dem Bruder

    Beim Schöffengericht in Tauberbischofsheim sagte im August 2013 ein 18-jähriger Arbeitsloser als Zeuge die Unwahrheit. Er wollte einen "Freund" vor Bestrafung wegen Nötigung (Zwang zur Herausgabe des Autoschlüssels) und Fahrens ohne Fahrerlaubnis bewahren. Die Spritztour endete mit einem Unfall. Das Gericht erkannte die Lüge und verurteilte den Freund. Einen... [mehr]

Wirtschaft

  • Onlinekauf von Lebensmitteln Bundesamt für Verbraucherschutz legte Ergebnisse seiner Untersuchungen vor

    "Hygienevorschriften müssen penibel beachtet werden"

    In vielen Luftballons findet sich als krebserregend geltende Nitrosamine. In jeder fünften Probe wurde das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) fündig. Deshalb rät das Amt, Luftballons nur mit einer Pumpe in die gewünschte Form zu bringen. "Kinder sollten Luftballons nicht mit dem Mund aufbasen", warnt BVL-Chef Helmut Tschiersky.... [mehr]

Würzburg

  • Ärgernis erregt Sex auf dem Bahnhofsvorplatz brachte 40-Jährigem aus Gmünden eine Geldstrafe von 900 Euro ein

    Für Gegenwehr zu müde gewesen?

    Weil er nicht "Nein" gesagt und sich nicht gewehrt hatte, als seine Freundin ihm auf dem Würzburger Bahn-hofsvorplatz den Reißverschluss der Hose öffnete und sich "bediente", ist ein Mann (40) aus Gemünden vom Amtsgericht in Würzburg zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden. Er sei sowohl für Sex als auch für Gegenwehr viel zu müde gewesen, sagte... [mehr]