Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 26. November 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Katholischer Kirchenchor Osterburken Bei der "Cäcilienfeier" wurden langjährige Mitglieder geehrt / Rosa Grimm und Hedwig Keller ausgezeichnet

    "Mit der Stimme das Wort Gottes nahe gebracht"

    Bei der "Cäcilienfeier" des Katholischen Kirchenchors im Hotel "Märchenwald" in Osterburken wurden am Sonntag Rosa Grimm für 65 und Hedwig Keller für 50 Jahre Singen zu Ehren Gottes geehrt. "Beide haben mit ihrer Stimme den Menschen die Botschaft des Glaubens nahegebracht", so Diözesanpräses Wolfgang Gaber in seinem Dankschreiben. Chorvorsitzender Bernhard... [mehr]

  • "Am Bofsheimer Weg II" Endabnahme des neu erschlossenen Baugebiets in Osterburken fand im Beisein von Vertretern der am Bau beteiligten Firmen statt

    25 Bauplätze bieten herrlichen Blick über die Stadt

    Das neu erschlossene Baugebiet "Am Bofsheimer Weg II", das 25 Bauplätze bietet, ist fertiggestellt. Nachdem die technische Abnahme bereits vor einigen Wochen erfolgte, wurde nun die Endabnahme mit Vertretern der am Bau beteiligten Firmen durchgeführt.Lob für die LageVoll des Lobes war Bürgermeister Jürgen Galm über die besondere Lage der neuen Bauplätze auf... [mehr]

  • In Tennisheim eingedrungen Polizei stellte die Täter im Zug

    Einbrecher verhaftet

    Zwei Einbrecher hat die Polizei am Montagmorgen in Seckach festgenommen. Dies geht aus einer Mitteilung der Pressestelle der Polizeidirektion Heilbronn von gestern hervor. Die beiden waren von einem Vereinsmitglied entdeckt worden, als dieses kurz nach 8 Uhr in das Tennisheim ging. Dort saß das Duo vor einem Heizgerät. Die beiden Männer hatten im Laufe der Nacht... [mehr]

  • Seckacher Gemeinderat tagte Forstwirtschaftliche Betriebspläne vorgestellt / Grüngutplatz in Zimmern soll geschlossen werden

    Gremium stimmte moderater Erhöhung der Brennholzpreise zu

    Um den "Brennholztourismus" einzudämmen, ist die Forstbetriebsleitung Adelsheim um halbwegs einheitliche Preise innerhalb des Neckar-Odenwald-Kreises und zu den angrenzenden Landkreisen bemüht. Aus diesem Grund stimmte der Seckacher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung unter Leitung von Bürgermeister Thomas Ludwig einer moderaten Erhöhung der Brennholzpreise... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Gemeinsamer Ausschuss tagte in Seckach

    Kirche will "Hilfe zum Leben" sein

    Der Gemeinsame Ausschuss der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach tagte in Großeicholzheim. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Dieter Linhart gab Ute Hodel einen Einblick in den Stand der Kirchenrenovierung von St. Laurentius. Pfarrer Schneider erinnerte daran, dass am 30. November um 11 Uhr die Einführung des neugeweihten Diakons im Rahmen eines... [mehr]

  • Landesbühne in Osterburken

    Die Badische Landesbühne zeigt am Donnerstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr in der Baulandhalle Osterburken mit "Spiel's nochmal, Sam" ein Frühwerk von Woody Allen, mit dem der amerikanische Autor sich endgültig als einer der wichtigsten Komödienschreiber etablieren konnte. Karten gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro der Stadt Osterburken, Telefon 06291/4010. Bild:... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Gernot Hassknecht kommt

    "In zwölf Schritten zum Choleriker"

    Der Kabarettist Gernot Hassknecht gastiert am Freitag, 27. Februar, um 19.30 Uhr im Kursaal Bad Mergentheim. Er tritt mit seinem aktuellen Programm "Das Hassknecht Prinzip - In zwölf Schritten zum Choleriker" an. Es gibt nur wenige Menschen, die ihre Meinung unsachlich und trotzdem auf den Punkt bringen können. Eigentlich gibt es außer Gernot Hassknecht gar... [mehr]

  • Markelsheimer Grundschule am Engelsberg Buben und Mädchen waren mit großem Eifer dabei

    "Speed4" will Kinder in Bewegung bringen

    Die "Speed4"-Aktion ist am Dienstagvormittag in der Markelsheimer Grundschule am Engelsberg zu Gast. Das Ziel: Kinder in Bewegung bringen. Und die Buben und Mädchen sind mit großem Eifer dabei. Für Katharina Niebler und Patrick Wittich von der "Speed4"-Aktion ist der Umgang mit Schülern Routine. Doch sie sind beeindruckt von den Markelsheimer Grundschülern. "Die... [mehr]

  • Deutschordensmuseum

    Angebote bis kurz vor Weihnachten

    Zwei Sonderausstellungen sind aktuell im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim zu sehen. Der Kulturverein Bad Mergentheim präsentiert im Rahmen seiner Serie "Ahnenreihe" mit dem Maler Konstantin Schulze-Franz den zweiten Künstler, der in verwandtschaftlicher Beziehung zu Vereinsmitgliedern steht. (siehe links). "Hölle und Himmel. Salvador Dalís Blätter zu Dantes... [mehr]

  • Psychologische Beratungsstelle Kristina Arnold-Goeldner verstärkt das Team

    Beratung aus heilpädagogischer Sicht

    Einen heilpädagogischen Akzent setzt die Psychologische Beratungsstelle des evangelischen Kirchenbezirks Weikersheim mit der Anstellung von Kristina Arnold-Goeldner. Die Diplom-Heilpädagogin (FH) hat die Aufgaben von Stefanie Kelhetter übernommen, die sich derzeit in der Elternzeit befindet. Neben der Weiterbildung zur systemischen Beraterin kommt Kristina... [mehr]

  • Kulturverein In der "Ahnenreihe" sind Werke von Konstantin Schulze-Franz im Deutschordensmuseum zu sehen

    Eine starke Vorliebe für Blautöne

    "Mystisch Romantisches - Malerei von Konstantin Schulze-Franz" lautet der Titel einer Ausstellung, die im Deutschordensschloss eröffnet wurde. Im Rahmen der Serie "Ahnenreihe" hatte der Kulturverein Bad Mergentheim eingeladen und konnte in Kooperation mit dem Deutschordensmuseum die besondere Bildsprache des Künstlers und Oheims der Familie Dr. André... [mehr]

  • Tanztag

    Einstimmung auf die Adventszeit

    Unter dem Motto: "Mache dich auf und werde Licht", veranstaltet die Evangelische Erwachsenbildung Hohenlohe (EBH) in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Bad Mergentheim, einen Tanztag zur Einstimmung auf die Adventszeit am Samstag, 29. November, im Evangelischen Gemeindehaus Weikersheim. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Leichte Schuhe, Getränke... [mehr]

  • Festliches Konzert In der Bad Mergentheimer Schlosskirche

    Hachteler Chöre lassen das Jahr musikalisch ausklingen

    Das Jahr nähert sich mit großen Schritten dem Ende und die beiden Hachteler Chöre lassen das Jahr mit einem Konzert in der Bad Mergentheimer Schlosskirche ausklingen. Das festliche Kirchenkonzert der Ottmar-Mergenthaler-Sängerfreunde Hachtel sowie des Katholischen Kirchenchors Hachtel, beide unter der Leitung von Josef Ehrmann, findet am Samstag, 29. November,... [mehr]

  • Einrichtungshaus Fridolin Hügel 2500 Euro gespendet

    Hilfstransport nach Weißrussland unterstützt

    Mit einer Spende unterstützt das Bad Mergentheimer Einrichtungshaus Fridolin Hügel den Verein "Nothilfe Boxberg e.V." bei dessen erneuten Hilfstransport für ein Kinderheim in Weißrussland. Das im Gewerbegebiet "Braunstall" ansässige Einrichtungshaus hat der Boxberger Initiative 20 neue Federbetten mit Kopfkissen im Wert von 2500 Euro übergeben - gerade... [mehr]

  • Fußball 2015 wieder ein Jugend-Camp in Bad Mergentheim

    Lernen und Spaß haben

    Nach dem erfolgreichen Start in diesem Jahr hat der DJK SV Bad Mergentheim die BV-Fußballschule wieder als Ausrichter gewonnen. Viele begeisterte Mädchen und Jungen waren diesen Sommer dabei. Besonders gefragt war das Torwarttraining mit Carlos Enrique Girnt. 2015 findet das Fußballcamp vom 3. bis 6. September in Zusammenarbeit mit der BV-Fußballschule für... [mehr]

  • Gemeinschaftsunterkunft Am Donnerstag treffen 28 Menschen aus verschiedenen Nationen ein

    Platz reicht für bis zu 120 Bewohner

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat in Bad Mergentheim eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber und Flüchtlinge eingerichtet. Eine ehemalige Klinik in der Löffelstelzer Straße 38 bietet nun Platz für bis zu 120 Bewohner. In dem Gebäude werden ab dem morgigen Donnerstag zunächst 28 Flüchtlinge untergebracht. Dabei handelt es sich hauptsächlich um... [mehr]

  • MS-Tag Neurologen plädieren im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim für eine kontinuierliche Behandlung der Nervenerkrankung

    Therapiebeginn so früh wie möglich

    Multiple Sklerose MS ist zwar nicht heilbar, aber die chronisch entzündliche Nervenerkrankung ist behandelbar. "Wenn man von Anfang an eine Therapie konsequent einsetzt, können MS-Betroffene ein normales Leben führen", diese positive Botschaft gab Professor Dr. Mathias Mäurer den mehr als 250 Besuchern beim MS-Tag im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim mit auf... [mehr]

  • Wittenstein AG 6000 Euro für die Kinderkardiologie im Caritas-Krankenhaus gespendet

    Was Kinderherzen wirklich sagen wollen

    Eine Scheckübergabe gab es jetzt im Caritas-Krankenhaus. Aus der Aktion "Kunst trifft Wittenstein" wurden 6000 Euro an die Kinderkardiologie übergeben. Im Frühsommer hatten Mitarbeiter der Wittenstein AG zusammen mit etablierten Künstlern aus der Region Tauberfranken gemeinsam Gemälde, Skulpturen und kunsthandwerkliche Gegenstände erstellt, die dann auf der 59.... [mehr]

Boxberg

  • Verein Markus II Beate Scheurich und Heike Preis verabschiedet

    Ilona Wild neue Vorsitzende

    Im Rahmen eines Mitarbeiterfestes des Vereins Markus II fand die Verabschiedung von Beate Scheurich und Heike Preis statt, außerdem wurde in diesem Rahmen allen Mitgliedern und Helfern des Vereins gedankt. Beate Scheurich hatte fast 28 Jahre den Vorstand des Vereins Markus II inne und Heike Preis seit 23 Jahren. Mit einem bunten Abend wurden die beiden aus ihrer... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Eubigheim Bei der Generalversammlung Rückblick gehalten und langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Im Dienst der Musica sacra sehr aktiv

    "Froh wollen wir dich preisen, froh sollen unsere Lieder klingen." Dieser rhythmische, flotte Spiritual vom katholischen Kirchenchor zuvor im Gottesdienst dargeboten, fungierte schon Hinweis gebend auf die harmonisch, in froher und dankbarer Stimmung anschließende Generalversammlung des katholischen Kirchenchors. Vorsitzende Birgit Hafner freute sich, mit dem... [mehr]

Buchen

  • Demografischer Wandel Ergebnisse der Bürgerumfrage vorgestellt / Maßnahmen sollen im Februar im Buchener Gemeinderat beraten werden

    "Wir müssen Prioritäten setzen"

    Mit dem Bürgerbus in die Kernstadt fahren. Sich dort in der belebten Marktstraße mit Freunden treffen. Gemeinsam zum Mehrgenerationen-Spielplatz gehen, Sport treiben oder mit älteren Mitbürgern ins Gespräch kommen. Den Abend im Kino ausklingen lassen. So in etwa soll das Buchen der Zukunft aussehen. Zumindest wünschen sich das rund 900 Bürger, die sich an... [mehr]

  • Konflikt um Delnet Landeskriminalamt durchsuchte Wohnungen von acht Verdächtigen / "Relevante Unterlagen sichergestellt"

    Einer der Gesellschafter sitzt in Untersuchungshaft

    Im Rechtsstreit zwischen den Gesellschaftern des insolventen Buchener Telekommunikationsunternehmens Delnet GmbH ist das Landeskriminalamt in Aktion getreten. Am Mittwoch durchsuchten Beamte 14 Privatwohnungen und Geschäftsräume in Buchen und Stuttgart. Dabei nahmen sie einen Gesellschafter der Delnet fest. "Es wurden bei den Durchsuchungen mehrere relevante... [mehr]

  • Tennisclub zog Bilanz Neuwahlen und die Ehrung der Clubmeister standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung / Bernd Wachter neuer Vorsitzender

    Gute Nachwuchsarbeit trägt Früchte

    Voll besetzt präsentierte sich das TCG-Sportheim bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung des Tennisclub Götzingen durch Vorsitzende Doris Naujocks-Proettel, die nach den Willkommensgrüßen ihre Genugtuung über ein erfolgreiches Vereinsjahr kund tat. In ihrem Bericht resümierte sie die zahlreichen sportlichen Erfolge und herausragenden Ereignisse. Mit dem... [mehr]

  • Kliniken Schmerztherapie-Ambulanz muss schließen

    KV erteilt keine Berechtigung

    Die längst etablierte Schmerztherapie-Ambulanz an den Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen steht vor der Schließung. Auf der Internetseite der Neckar-Odenwald-Kliniken steht es Schwarz auf Weiß: "Auch wenn seit fast zehn Jahren teilweise über 400 Patienten jährlich durch die Buchener Schmerzambulanz betreut werden, können aufgrund von Vorgaben der... [mehr]

  • Spaziergänger schwer verletzt

    Ortskenntnis half bei Rettung

    Dass für den Polizeidienst eine gute Orts- und Personenkenntnis wichtig ist, erlebten Beamte des Polizeireviers Buchen am vergangenen Montag. Eine Streife fand einen verunglückten Mann und ersparte ihm so weitere Schmerzen. Der 38-Jährige machte im Bereich Buchen zusammen mit seiner Freundin und ihrem Hund auf einem Waldweg einen Spaziergang. Als er über etwas... [mehr]

  • Lebenshilfe Buchen und Umgebung Verein zog bei Jahreshauptversammlung in Hainstadt eine positive Bilanz / Vorbildliche Arbeit geleistet

    Rückblick auf eine "35-jährige Erfolgsgeschichte"

    Es ist normal, verschieden zu sein!" Unter diesem Motto engagieren sich die zahlreichen ehrenamtlichen Mitglieder der Lebenshilfe (Ortsverein Buchen und Umgebung) seit der Gründung 1979 für die Verbesserung der Lebensqualität, die gesellschaftliche Anerkennung und die Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörigen in einer inklusiven... [mehr]

  • Flurneuordnung

    Trockenmauer wurde erneuert

    In der Flurneuordnung in Hettigenbeuern sind nun alle Baumaßnahmen fertiggestellt. Zuletzt wurde Mitte November ein rund zehn Meter langer Abschnitt einer Trockenmauer als Ausgleich für notwendige Eingriffe in Natur und Landschaft erneuert. "Bei einer Trockenmauer ist vor allem wichtig, dass die Fugen zwischen den einzelnen Steinen nicht verfüllt werden", erklärt... [mehr]

Fechten

  • Fechten Deutscher Fechter-Bund hat die Einteilung seiner Sportler für die neue Saison vorgenommen

    Sechs "Neulinge" vom FC jetzt im C-Kader am Start

    Die Fechter des FC Tauberbischofsheim sind schwungvoll in die neue Saison gestartet. Sowohl im Florett wie auch im Degen und Säbel gab es Erfolge zu feiern. Damit untermauert der Verein seinen Status innerhalb des Deutschen Fechterbundes (DFB), der 2014/2015 mit Leonie Ebert (Damenflorett), Hendrik Christen (Herrenflorett), Patricia Derr (Damendegen), Samuel... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Besser für die Umwelt

    Hallo Freunde. Wisst ihr, wie viel wir jeden Tag wegschmeißen? Eine ganze Menge! Experten schauen regelmäßig, wie viel Abfall in den Mülltonnen landet. Und wie viel jeder Deutsche im Durchschnitt wegwirft. Das sind mehr als 600 Kilogramm pro Person im Jahr! Im Durchschnitt bedeutet: Die Menge des gesamten Abfalls wird durch die Zahl aller Bürger geteilt. Das... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    BFV-"Urgestein" wird heute 75

    Günter Seith, Ehrenmitglied des Badischen Fußballverbandes (BFV) und ehemals langjähriger Funktionär, wird am heutigen Mittwoch 75 Jahre alt. "Günter Seith ist ein Urgestein des Badischen Fußballverbandes", betont BFV-Präsident Ronny Zimmermann. Er engagierte sich von 1974 bis 2013 insgesamt fast 40 Jahre lang als Staffelleiter und Referent für Freizeitsport,... [mehr]

Grünsfeld

  • Ortschaftsrat Zimmern Planungen für das neue Dorfgemeinschaftshaus vom Architekt Kastner, Bürgermeister Markert und Ortsvorsteher Schenek vorgestellt

    Ein kleines und schönes Dorfzentrum

    "Ein Schritt in die Zukunft": Unter dieser Überschrift stand die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Zimmern am Montagabend im Sportheim, in der vor allem das größte Vorhaben innerhalb des Grünsfelder Stadtteiles die Thematik beherrschte - der bereits lange herbeigesehnte Bau des Dorfgemeinschaftshauses. Rund 30 Bürger hatten sich im SV-Domizil eingefunden,... [mehr]

  • Musikkapelle Vilchband spielt

    Die Musikkapelle Vilchband veranstaltet am Sonntag, 30. November, um 10.30 Uhr einen Herbstkonzert in das Kurhaus-Großer Kursaal in Bad Mergentheim ein. Für die Musikkapelle ist es das fünfte Konzert in dieser Form in Bad Mergentheim. Den Zuhörern wird ein bunter musikalischen Blumenstrauß, bestückt mit traditioneller und mit moderner Blasmusik, überreicht.... [mehr]

  • Galerie Kirchner Manfred Bodenhöfer und Helmut Anton Zirkelbach stellen ab 28. November aus

    Sinnlichkeit und kraftvolle Formen

    Manfred Bodenhöfer und Helmut Anton Zirkelbach zeigen ab dem 28. November einen faszinierenden Querschnitt durch ihr aktuelles Schaffen in den Räumen der Galerie Kirchner in Grünsfeld. Beide Künstler waren schon mehrfach in der Galerie Kirchner vertreten, nicht zuletzt weil es sehr spannend ist, ihre künstlerische Entwicklung zu verfolgen. Den künstlerisch... [mehr]

Handball

  • Handball Badenligist aus dem Taubertal ließ der SG Nußloch beim 41:33 keine Chancen

    C-Junioren der HSG in absolut überzeugender Form

    HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim - SG Nußlich 41:33 Nach dem Auswärtssieg der vergangenen Woche waren die Vorgaben vor dem Badenliga-Spiel der C.Junioren gegen die bisher noch sieglose SG Nußloch klar. Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim wollte unbedingt einen doppelten Punktgewinn einfahren. Nach einer kurzen Abtastphase zu Beginn, als beiden Teams einige... [mehr]

  • Handball Erste Buchener Männermannschaft musste in Heilbronn zu einer ungewohnten Uhrzeit spielen

    Der frühe Vogel fängt den Wurm

    SV Heilbronn - TSV Buchen 26:29 Buchen: Theobald, Nirmaier (beide Tor), Kraus (5), Kraft (1), Grollmuss (1), Stockert (5), Beck (3), Wiener, Schmitt (3), Röckel (8/3), Weimer (3) Ungewohnt war vor allem der Termin. Um 11 Uhr morgens stehen Amateur-Handballer nämlich in aller Regel noch nicht "auf der Platte". Doch trotz dieser frühen Anwurfzeit waren die "Jungs"... [mehr]

  • Handball Zweite Männermannschaft des TSV Buchen setzte sich beim TV Lauffen mit 27:25 durch

    Ersten Auswärtssieg unter Dach und Fach gebracht

    TV Lauffen - TSV Buchen II 25:27 Buchen: Henn (Tor), Kirchgeßner (Tor), Ebert (1), Schuhmann (7), Scholl (2), Klein (6/4), Nirmaier (7), Kleinert, Dietrich (2), Schäfer (2). Nach 12 Minuten stand es 7:6 für die Jungs der zweiten Männermannschaft des TSV Buchen. Das lag auch am überragenden Julian Schuhmann auf Linksaußen. Doch kurze Unkonzentriertheit rächt... [mehr]

  • Handball Frauenteam des TSV Buchen war sehr ersatzgeschwächt

    Wieder deutliche Niederlage

    TSG Heilbronn - TSV Buchen 32:14 Buchen: Just (Tor), Kieser, Schurz, Gremminger (2), C. Henn (7/1), Michael, V. Henn, Schulze (2), Kraft, Baier (3), Vogel. Die Buchener Handballerinnen kannte die Heilbronner Gegnerinnen noch aus der letzten Saison und rechneten somit mit einem kräfteraubenden Spiel. Allerdings erhoffte man sich auch Gewinnchancen für Buchen. Doch... [mehr]

Hardheim

  • Musikschule Hardheim Das 40-jährige Bestehen wird am 21. Juni 2015 gefeiert / Vorsitzender Heribert Fouquet wurde nach 16 Jahren verabschiedet

    Die Signale stehen auf "Grün"

    Die Musikschule Hardheim hat sich mit ihrem Wirken, ihren Leistungen und ihren Beiträgen zur Bereicherung von Veranstaltungen auch in den letzten drei Jahren wieder als bedeutsame kulturelle Einrichtung Hardheims erwiesen. Dies wurde in der Jahreshauptversammlung am Montag deutlich, in der es darum ging, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Vorsitzender Heribert... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Höpfingen

    Neue Ausbilderin für "Erste Hilfe"

    Anfang November wurde der "Erste-Hilfe"-Ausbilderlehrgang mit dem Prüfungswochenende des DLRG Landesverbandes Baden abgeschlossen. Zuvor hatten alle Anwärter bereits zwei Wochenenden in Mühlacker verbracht, um sich unter anderem Fachwissen zu den Themen Ausbildungsvorschrift AV1, Unterrichtsgestaltung, Medieneinsatz, Hygiene und Frühdefibrillation mit AED... [mehr]

  • Informative OWK-Wanderung

    Zeugnisse der Geschichte

    Angenehmes sonniges Herbstwetter machte die nachmittägliche Wanderung der OWK-Ortsgruppe Hardheim und den darin integrierten Familienwandertreff in Begleitung von Wanderführer Herbert Dörr zu einem Vergnügen. Die Wanderung und die damit verbundene, von Claudia Hauk organisierte Begehung des zeitgeschichtlichen Pfads "ehemaliger Militärflugplatz Dornberg"... [mehr]

Heilbronn

  • Hans Becker Vizepräsident des Polizeipräsidiums Heilbronn

    Lange Leiter in Mosbach

    Der 56-jährige Hans Becker ist der erste Polizeivizepräsident des neu aufgestellten Polizeipräsidiums Heilbronn, dessen Gebiet den Stadt- und Landkreis Heilbronn, den Hohenlohe-, den Neckar-Odenwald- und den Main-Tauber-Kreis umfasst. Der Badener ist nun offiziell Stellvertreter von Polizeipräsident Hartmut Grasmück. Becker begann 1974 mit dem Polizeidienst und... [mehr]

  • Bahnhof Crailsheim "Heißläufer" an Güterwaggon

    Spraydosen explodierten

    Aus bislang unbekannter Ursache kam es bei dem Güterwaggon im Bahnhof Crailsheim zu einem sogenannten "Heißläufer" an einer der Bremsen, wodurch sich Wagenboden so stark erhitzte, dass sich die Ladung entzündete und zahlreiche Spraydosen innerhalb des geschlossenen Waggons explodierten. Am Montag gegen 19.20 Uhr stellte der Fahrdienstleiter des Bahnhofes... [mehr]

  • Haller Weihnachtsmarkt Zum vierten mal auf dem Marktplatz

    Von Jahr zu Jahr gewachsen

    Auf einem der schönsten Marktplätze Süddeutschlands wird am 27. November der Haller Weihnachtsmarkt um 18 Uhr feierlich durch den Kleinen Siedershof und die Alphornbläser eröffnet. Der Markt findet bereits zum vierten Mal auf dem Marktplatz statt. Der Markt ist jährlich gewachsen und umfasst mittlerweile 38 Stände. Der Weihnachtsmarkt hat bis einschließlich... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Polizeibericht

    Dreister Diebstahl mit Betteltrick

    Zwei Senioren wurden innerhalb weniger Minuten Opfer von Trickdieben - am Dienstagvormittag, 25. November. In beiden Fällen wurden die Bestohlenen im Stadtgebiet von jungen Frauen angesprochen, die einen Zettel vorhielten und für arme Kinder in Not bettelten. Gegen 10.50 Uhr wurde eine 80-jährige Fußgängerin im Lammwirtsgäßchen von einer etwa 20-jährigen... [mehr]

Kommentare Buchen

  • Kommentar

    Wenig Interesse

    Es ist eine traurige Bilanz: Nur rund 40 Bürger kamen ins Alte Rathaus, um sich über das Ergebnis der Umfrage zu informieren. Die Beteiligten am Projekt mit eingerechnet. 921 ausgefüllte Fragebogen bei 7400 Haushalten sind auch nicht die Welt. Warum so wenig Interesse besteht, ist unverständlich. Schließlich ist jeder von den Auswirkungen des demografischen... [mehr]

Külsheim

  • Technischer Ausschuss Bauantrag wurde einstimmig befürwortet / Einige Hürden sind noch zu überwinden

    Fußgängersteg über den Wildbach

    Kommt ein lange gehegter Wunsch der Boxtaler kurz vor Ende der Amtszeit von Freudenbergs Bürgermeister Heinz Hofmann der Verwirklichung zumindest näher? Der Technische Ausschuss des Gemeinderates beschloss in seiner Sitzung am Montag jedenfalls einstimmig einen Bauantrag zur Errichtung eines Fußgängerstegs über den Wildbach an der Kläranlage Mondfeld-Boxtal.... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Stadtsanierung und Hochwasserschutz waren Themen

    Nach Anbauabriss wird die dahinter liegende Stadtmauer frei gelegt

    Die Stadtsanierung und der Hochwasserschutz waren prägende Themen in der Amtszeit von Bürgermeister Heinz Hofmann, und sie bestimmten, wenn auch in geringerem Ausmaß, noch einmal die Tagesordnung der Sitzung des Technischen Ausschusses. So wurde etwa für ein Haus in der Hallengasse ein Käufer gefunden, und in der Folge kann der, zum Main hin ausgerichtete, Anbau... [mehr]

Kultur

  • Konzert in Bronnbach David Geringas mit Kim Da Sol

    In die Herzen der Zuhörer gespielt

    Zu nicht weniger als sechs (!) Zugaben ließen sich der Weltklassecellist David Geringas und sein junger Klavierbegleiter Kim Da Sol nach ihrem Konzert im gut besuchten Bernhardsaal des Klosters bewegen - kleine, gerade mal ein- bis zweiminütige Schmankerl naturgemäß und doch ein Zeichen dafür, dass sich das im Rahmen der diesjährigen "Bronnbacher Kultouren"... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Generalversammlung Unterbalbacher Frauen zogen Bilanz

    Änderung im Besuchsdienst ab der neuen Wahlperiode

    Nahezu 40 Frauen kamen ins Pfarrzentrum, um bei der Generalversammlung der Frauengemeinschaft Unterbalbach dabei zu sein. Nach einer feierlichen Andacht eröffnete Helene Weis zusammen mit dem neuen Präses, Pfarrer Walterspacher, die Generalversammlung. Den Berichten der Schriftführerin und der Kassiererin folgten die üblichen Regularien. Danach standen die... [mehr]

  • Katholische Kirche Jugendgottesdienst in Lauda setzte Zeichen

    Engagement für Asylbewerber

    "Wie's geht: So!" lautete das Motto des Jugendsonntags, der in der Pfarrgemeinde Sankt Jakobus Lauda am Christkönigssonntag mit einem Jugendgottesdienst begangen wurde. Die KjG Lauda hatte diesen Gottesdienst gemeinsam mit Pastoralassistentin Constanze Unser vorbereitet, die KjG-Band "Lichtblick" übernahm die musikalische Gestaltung. Passend zum Evangelium mit dem... [mehr]

  • Musik Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal zog bei Elternabend Bilanz / Elternvertreter wurden neu gewählt

    Für Gospelchor werden noch Stimmen gesucht

    Wenn Eltern für oder wegen ihrer Kinder die Elternabende auf den allgemein bildenden oder weiter führenden Schulen besuchen, dann zeigt dies das Interesse an eben diesen Schulen und am Lernerfolg des Nachwuchses. Dies trifft selbstverständlich auch für die "freiwilligen" Musikschulen zu und so war es sehr erfreulich, dass nun sehr viele Eltern zum Elternabend der... [mehr]

  • Kreisjagdverein Hubertusmesse und Hubertusfeier

    Jägerschlag für die Jungjäger

    In der geschmückten Stadtkirche in Lauda fand die Hubertusmesse zum feierlichen Gedenken an den Schutzpatron der Jagd St. Hubertus, des Kreisjagdvereins Tauberbischofsheim statt. Die Jagdhornbläser der Kreisjägervereinigung gestalteten musikalisch die Messe, die von Pfarrer Märkl zelebriert wurde. Anschließend traf man sich zur Hubertusfeier im Restaurant... [mehr]

  • Vortrag beim Bildungswerk

    Jenseits von Fußball und Copa Cabana

    Sabine Rhein, ehemalige Jugendreferentin des Dekanats Lauda, kommt nach Lauda in die Pfarrscheune. Sie berichtet in einer Veramstaltung der Kreisarbeitsgemeinschaft der Kath. Bildungswerke im Main-Tauber-Kreis von ihrem dreimonatigen Aufenthalt in Brasilien und lässt teilhaben an ihren Erfahrungen. Das Leben in kleinen Dörfern und mitten in der Großstadt, die... [mehr]

  • Pkw beschädigt

    Einen Sachschaden von zirka 800 Euro verursachte ein Zerstörungswütiger zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 5 Uhr, in der Rathausstraße. Mit einem bislang unbekannten Werkzeug tobte sich der Täter an einem VW-Polo aus. Er beschädigte die Windschutzscheibe sowie den vorderen linken Kotflügel. Wischspuren auf der Motorhaube konnten ebenfalls festgestellt werden. [mehr]

  • Advent Adventsbasar an der Gemeinschaftsschule in Lauda

    Spenden für Haiti

    Kerzenschein, Lichterglanz, Sterne, Nikoläuse, Adventskalender, Gebäck, Punsch und Glühwein - so läuten viele die Vorweihnachtszeit ein und stimmen sich auf Weihnachten ein. Von dieser besinnlichen Stimmung weit entfernt sind jedes Jahr Menschen in den ärmeren Regionen der Erde. Das gilt auch für die Haitianer, die noch immer unter den Folgen des verheerenden... [mehr]

  • Sterne für Weihnachtsbaum

    Einige Marbacher Kinder trafen sich zum Bemalen von Holzsternen für den Marbacher Weihnachtsbaum in der beheizten Garage von Familie König in der Schreierstraße. Die Holzsterne wurden im Vorfeld von Ottmar Schmitt liebevoll angefertigt. Nach getaner Arbeit stärkten sich die kleinen und großen Künstler bei einem kleinen Vesper, das vom Ortschaftsrat... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Vorlesetag

    Lesen und Zuhören nicht verwechseln

    Lesefähigkeit ist fraglos eine Schlüsselkompetenz in unserer Gesellschaft, die gezielte Förderung der Lesekultur damit nicht hoch genug zu veranschlagen. Nur stellt sich die Frage, ob man bereits damit die Lesekultur fördert, dass Erwachsene den Kindern öffentlich vorlesen. Wenn Lesen nur bedeuten würde, Geschichten anzuhören, wäre ja auch bereits das... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Situation in Europa (1)

    Angebliches Schlaraffenland Germany

    Man staunt, welche großartigen Möglichkeiten Berlin diversen nicht unproblematischen Gruppierungen aus aller Welt eröffnet, im heutigen Deutschland mit Billionenstaatsverschuldung ein gutes, bequemes Leben auf Kosten anderer zu führen. Aus Enttäuschung über die Erfahrungen im vermeintlichen Schlaraffenland Germany ergibt sich ein Konfliktpotenzial bis hin zu... [mehr]

  • Leserbrief Zur Situation in Europa (2)

    Los von der Nato-Bindung an die USA

    Als die Mauer fiel - und der Kommunismus samt der Sowjetunion sich aufzulösen begann, ging im ganzen Westen vor lauter Freude scheinbar auch der Verstand verloren - damals! Denn auch der Kalte Krieg ging gleichzeitig zu Ende. War da die Nato unter Führung der USA überhaupt noch berechtigt und notwendig? Russland unter Gorbatschow gab nicht nur Deutschland, sondern... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Dritter Wettkampf in der Luftgewehr-Kreisklasse

    Berolzheim bleibt vorne

    Am dritten Wettkampftag in der Luftgewehr-Kreisklasse behauptete die SGi Berolzheim I ihre Führung vor dem SSV Hornbach und dem SSV Dornberg II. Bester Einzelschütze war mit 380 Ringen Patrick Scheuermann vom SV Hainstadt. Gruppe A: SSV Hornbach - SSV Dornberg II 1064:1045, SGi Berolzheim I (ohne Gegner) 1059. - Einzel: Hubertus Zeitler (SGi Berolzheim) 379, Achim... [mehr]

  • Schach SK Buchen/Walldürn kassiert Heimniederlage

    Bitterer Rückschlag im Abstiegskampf

    SK Buchen/Walldürn - SC Mosbach II 2,5:5,5 Am dritten Spieltag in der Bereichsliga Nord II mussten die Gastgeber erneut auf Joachim Münch und Alexander Dosch verzichten. Deshalb war man auch in dieser Begegnung "auf dem Papier" nur Außenseiter. Zu Beginn sah alles noch gut aus, denn vor allem an Brett zwei und drei hatten die Gäste erhebliche Schwierigkeiten mit... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2014 Vier junge Gesellen aus dem Bereich der Handwerkskammer Heilbronn-Franken auf Bundesebene erfolgreich

    Gegen Konkurrenz durchgesetzt

    Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2014 ist entschieden - die deutschlandweit besten Junghandwerker stehen fest. Aus dem Gebiet der Handwerkskammer Heilbronn-Franken haben sich vier junge Gesellen gegen die Konkurrenz auf Bundesebene durchgesetzt. Fast schon abonniert hat Heilbronn-Franken dabei den ersten Platz bei den jungen Weinküfern. Auch 2014... [mehr]

  • Energieberatung Vier Termine im Main-Tauber-Kreis

    Schwerpunkt ist Energieeffizienz

    Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation zwischen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Energieagentur Main-Tauber-Kreis findet im Dezember letztmalig in diesem Jahr in Bad Mergentheim, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim und Wertheim statt.BeratungsschwerpunkteSchwerpunkt der Beratungen sind die Themen Energieeinsparung, Energieeffizienz und... [mehr]

  • "Brauchtum - lebendige Tradition" geht ins zweite Jahr Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" setzt Schwerpunktthema fort

    Veranstaltungen vom Neujahrsschießen bis zu den Weihnachtsmärkten

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" setzt sein Schwerpunktthema "Brauchtum - Lebendige Tradition" auch im Jahr 2015 fort. Es macht auf die zahlreichen Traditionsveranstaltungen aufmerksam, welche die Ferienlandschaft prägen. Auch für das zweite und letzte Jahr des Schwerpunktthemas hat der Tourismusverband eine Broschüre mit Veranstaltungskalender... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Ehrung Lange Firmenzugehörigkeit

    321 Jubilare 6485 Jahre bei Würth

    Langjährige Firmenzugehörigkeit ist im Zeitalter der Schnelllebigkeit nicht mehr selbstverständlich. Am Samstag, 22. November feierte Würth im Veranstaltungscenter "Redblue" in Heilbronn mit 321 Jubilaren insgesamt 6485 Jahre Firmenzugehörigkeit. "Mit steigender Flexibilität und Mobilität in der Arbeitswelt ist Mitarbeiterbindung wichtiger denn je. Betrachten... [mehr]

  • Schloss Schrozberg

    Konzert am Weihnachtsmarkt

    Ein besonderes Konzert findet im Rahmen des Weihnachtsmarktes am Samstag, 13. Dezember, um 15 Uhr statt. Bei großer Nachfrage gibt es um 17 Uhr eine zweite Aufführung am Schloss. Das "Faks-Theater" gibt ein Familienkonzert altbekannter und neuer Lieder zur Vorweihnachtszeit. Für die Kinder ist es eine Reise in die Welt der Vorfreuden, für Erwachsenen eine... [mehr]

  • Kunstausstellung Gunther Baier präsentiert Werke im Romschlössle

    Seine Bilder sind wie "Tagebuchblätter"

    Überall wuselt es bei der Ausstellungseröffnung im Romschlössle Creglingen: Gunther Baier begrüßt jeden Gast einzeln, und er hat viel zu tun! Dort werden Erfahrungen ausgetauscht, aus einem der zahlreichen Malkurse unter Baiers Anleitung. Hier wiederum verweilen andere, den Gesprächspartnern ihre Beobachtungen vermittelnd, längere Zeit vor einem... [mehr]

  • Rossmarkt Niederstetten Am 15. Januar strömen wieder die Massen ins Vorbachtal

    Treffpunkt für Pferde aller Rassen

    Wie in jedem Jahr veranstaltet die Stadt Niederstetten am Donnerstag nach dem zweiten Montag im Januar, also am 15. Januar nächsten Jahres, den traditionellen Rossmarkt. Freunde des Reitsports sowie die ganze Familie können einen unvergesslichen Tag in Niederstetten verbringen. Pferde aller Rassen können ohne Voranmeldung von 9 bis 11 Uhr der Richtkommission... [mehr]

  • SWR-Landesschau Beitrag über das Haus der Familie Emde

    Weihnachtlich dekoriert

    Barbara und Bernd Emde leben seit 2010 in einem kleinen Fachwerkhaus, das dem Romschlössle-Ensemble vorgesetzt ist. Barbara Emde hat sehr viele Einrichtungsgegenstände mit gebracht, so dass ihr Häuschen mehrfach im Jahreslauf passend zu Weihnachten, Ostern und zum Rosenblütenfest umdekoriert werden kann. Im Moment wird innen und außen alles weihnachtlich... [mehr]

  • Projekt Chance Inner-Wheel Club Tauberfranken spendet 500 Euro

    Zentraler Ort wird aufgewertet

    Bereits zum zweiten Mal unterstützt der Inner Wheel Club Tauberfranken das Projekt Chance im CJD Creglingen mit einer Spende. Gertrud Zelinsky und Evelyn Albert-Reusch überreichten einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Die Mitglieder des Inner Wheel Clubs begleiten das Projekt Chance bereits seit mehr als zweieinhalb Jahren und haben die Arbeit des 'Strafvollzugs in... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 27. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 26. bis 27. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13... [mehr]

Regionalsport

  • BasketballBezirksliga DamenSG Kirchheim III - TSV Buchen 45:33 VfL Heiligkreuzsteinach - TSG Wiesloch II 45:46 TSV Schönau II - VfL Heiligkreuzsteinach 56:50 TSV Buchen - TSV Viernheim III 55:35 TV Schwetzingen II - KuSG Leimen III ausgefallen TG Sandhausen III - SG Kirchheim III 27:44 TSG Wiesloch II - TV Mosbach 55:20 1 TV Schwetzingen II 5 5 0 277:162 10 2 TSG... [mehr]

  • TischtennisJugend Verbandsklasse NordSC Adelsheim - TSV Viernheim 2:8 TTG Neckarbischofsheim - SG Ketsch-O. II 8:5 SG Niklashausen-TBB - SG Dörlesberg-G. 8:2 1 TTG Neckarbischofsheim 6 47:21 11:1 2 SG Ketsch-Oftersheim II 7 51:30 10:4 3 TSV Viernheim 6 42:32 8:4 4 TTV Weinheim-West III 6 35:28 8:4 5 SG Niklashausen-TBB 7 44:41 7:7 6 SG Dörlesberg-Grünenwört 5... [mehr]

  • Schießen Trotz höherer Ringzahl unterlag der TSV Marbach in der 2. Luftgewehr-Bundesliga in Speyer knapp mit 2:3

    Das Glück fehlte dem Tüchtigen

    In der 2. Luftgewehr-Bundesliga Südwest hat die Mannschaft des TSV Marbach bei ihrem Wettkampf in Speyer nach Ringen das beste Mannschaftsergebnis aller vier Mannschaften erzielt, den Wettkampf gegen die gastgebende SG Speyer 1529 jedoch unglücklich mit 2:3 verloren. Dennoch waren die Marbacher Schützen mit ihren Ergebnissen größtenteils sehr zufrieden. Vor den... [mehr]

  • American Football Nach der Saison ist vor der Saison

    Es geht schon wieder los . . .

    Eine starke Saison mit einem leider etwas enttäuschenden Ende liegt hinter dem American-Football-Bundesliga-Team der Schwäbisch Hall Unicorns in der GFL (German Football League). Nach einer sechswöchigen Trainingspause richtet man jetzt wieder den Blick nach vorne. Vor allem in der zweiten Saisonhälfte haben die Haller Footballer in der Bundesliga viele... [mehr]

  • Turnen Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes in Fellbach-Schmieden

    Konkurrenz war sehr stark

    In fünf von sechs Wettbewerben und verschiedenen Altersklassen erreichten Hohenlohes Turner beim Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes in Fellbach-Schmiden Podestplätze. Es gab ingesamt vier Mal Silber und einmal Bronze. "Die starke Konkurrenz verhinderte dieses Mal für uns einen ersten Platz", lautete das Fazit von Öhringens TSG- und Hohenlohes KTV-Trainer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Badische Landesbühne Lesung "Anna Frank" in der Mediothek

    Alltagssorgen, Politik und große Gefühle

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 3. Dezember, um 19,39 Uhr in der Städtischen Mediothek eine Lesung zu Anne Frank. Nachdem sich die Lage für Juden in den von den Nationalsozialisten besetzten Niederlanden verschärfte, tauchte die deutsche Familie Frank 1942 mit vier weiteren Bekannten in einem Amsterdamer Hinterhaus unter. Es begann eine Zeit von 25... [mehr]

  • Grünewald-Orchester Konzert in der Stadthalle mit Meisterwerken aus unterschiedlichsten Epochen

    Ein Meilenstein für das neue Ensemble

    Gegensätze ziehen sich an. Das gilt auch für die Musik. Beim Konzert in der Stadthalle brachte das Grünewald-Orchester konzertante Meisterwerke aus unterschiedlichen Epochen zur Aufführung. Die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Felix Krüger brachten dabei Erstaunliches zuwege. Scheinbar inkommensurable Stücke von Solitären wie Bach und Grieg... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Vortragsabend mit Hermann Rückert

    Einblicke in das Leben eines Bienenvolkes

    Vortragsabende gehören zum traditionellen Jahresprogramm der Kolpingsfamilie Hochhausen; heuer hatte der Vorstand Hermann Rückert (Königheim) eingeladen, der am Mittwoch als passionierter Imker Einblicke in die "Erzeugnisse eines Bienenvolks und ihre Anwendungen" gewährte. Nach der kurzen Begrüßung durch Vorsitzenden Hans-Jürgen Bundschuh stellte Hermann... [mehr]

  • Felix Schmitt zum Kammersieger gekürt

    Die Firma Boller-Bau GmbH aus Distelhausen ist mächtig stolz auf Ihren ehemaligen Auszubildenden Felix Schmitt (rechts) aus Bad Mergentheim. Er hat im Rahmen des Leistungswettbewerbs 2014 der Handwerkskammer Heilbronn-Franken den ersten Platz als Kammersieger belegt. Durch seine guten Fachkenntnisse und seine hervorragenden Leistungen konnte er die Jury überzeugen... [mehr]

  • Stadtmeisterschaften im Schießen Erste Mannschaft der Sparkasse hatte die ruhigsten Hände

    Finale bot sehr viel Spannung

    Die fünf besten von insgesamt 26 teilnehmenden Mannschaften aus der Vorrunde trafen sich im Schützenhaus Tauberbischofsheim zur Austragung des Finales im Schießen mit dem Kleinkalibergewehr.Schütze gegen SchützeNach dem Ligamodus wurden die Schützen der Mannschaften nach den Einzelergebnissen der Vorrunde von eins (guter Schütze) bis fünf (etwas schlechterer... [mehr]

  • Riemenschneider-Realschule "Gemeinsam Klasse sein" hieß das Motto der Anti-Mobbing-Woche

    Für alle verbindliche Regeln erstellt

    Eine Tortur, jeden Tag aufs Neue: Alle Mitschüler wenden sich von ihr ab, wenn sie den Raum betritt, keiner will neben ihr sitzen, Sachen von ihr verschwinden regelmäßig wie von selbst. Einsam und verlassen, ohne jegliche Hilfe den Anderen ausgeliefert - so fühlt es sich für das Mädchen an. Sie ist ganz allein. "So soll es bei uns an der Schule nicht zugehen!".... [mehr]

  • Neues Schild am Radweg

    Seit wenigen Tagen steht am südlichen Ortseingang, am Premium-Radweg "Liebliches Taubertal", ein neues Ortsschild zur Orientierung der vielen Radtouristen, die während des Jahres durch Hochhausen fahren. Das Schild wurde vom Ortschaftsrat gestiftet und von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs aufgestellt. Dank gebührt dem Bühnenbildner Thomas Stiegler, dem... [mehr]

  • Tank angebohrt und Benzin abgezapft

    Zwischen Freitag, 12 Uhr, und Sonntag, 13.15 Uhr, machte sich ein bislang unbekannter Dieb an einem in der Tauberbischofsheimer Clausingstraße geparkten Nissan Micra zu schaffen. Der Pkw war zur Tatzeit auf dem Parkplatz vor dem evangelischen Kindergarten in Richtung Laurentiusbergstraße abgestellt. Als die Geschädigte am Sonntagmittag zu ihrem Wagen... [mehr]

Technik

Walldürn

  • Kindergarten Glashofen Erlös der Martinsfeier gespendet / Ortsvorsteher stockte Summe auf

    1000 Euro für den guten Zweck

    "Ein bisschen so wie Martin möchte ich manchmal sein, und ich will auch mit Dir teilen" so lautet ein bekanntes St. Martinslied. Die Kinder, der Elternbeirat und die Erzieherinnen des katholischen Kindergartens St. Wendelin Glashofen haben sich diesen Text und das Vorbild des heiligen St. Martin in diesem Jahr besonders zu Herzen genommen. Denn den Erlös der... [mehr]

  • Kirchenchor zog Bilanz Ehrungen und Neuwahlen waren Höhepunkte der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zur Krone"

    Bewährtes Vorstandsteam im Amt bestätigt

    Für weitere fünf Jahre werden Vorsitzender Egon Sans und seine Stellvertreterin Konni Goisser-Rückert zusammen mit Kassiererin Hilde Lauer und Schriftführerin Blanka Schreck die Geschicke des Kirchenchors leiten. Das ist das einstimmige Ergebnis der Neuwahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Altheimer Kirchenchors im Gasthaus "Zur Krone". Ein seltener... [mehr]

  • Walldürner Bäde r

    Karten nicht mehr unbegrenzt gültig

    Einzelkarten für das Hallenbad und das Freibad sind zukünftig nicht mehr ab dem Ausstellungsdatum unbegrenzt, sondern nur noch zwei Jahre lang gültig. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinderat einstimmig und glich damit die Gültigkeitsdauer der Einzelkarten an die der Zehner- und Zwanzigerkarten an. Außerdem werden Wehrpflichtige aufgrund des... [mehr]

  • 23. Glockenmarkt

    Lichterzauber lockte die Besucher

    Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag der 23. Weilbacher Glockenmarkt statt, den die Gemeinde und einige örtliche Vereine organisiert hatten. Schon am Samstagabend kamen einige Hundert Gäste in den alten Schulhof zum zehnten Weilbacher Lichterzauber. Dort war die Kirche dreifarbig beleuchtet, Glockenturm und Madonna angestrahlt und die Gebäude rundum mit... [mehr]

  • Grundschule Walldürn Kooperationslehrerinnen informierten Eltern

    Spielerisch auf die Schule vorbereiten

    "Welche Fähigkeiten benötigt mein Kind zum Schuleintritt und wie kann es dabei unterstützt werden?" Diesen Fragen gingen die Eltern der Vorschüler, Erzieherinnen und Lehrer am vergangenen Mittwoch auf Einladung des Kindergarten St. Marien und der Grundschule Walldürn nach. Die Kooperationslehrerinnen F. Flötl und F. Hauk veranschaulichten die unterschiedlichen... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Rund 105 000 Euro investiert / Fränkische Nachrichten spendeten 5000 Euro im Rahmen des Familientags

    Spielplätze grundlegend saniert

    Um die Kinderspielplätze in Walldürn und den Stadtteilen auf Vordermann zu bringen, hat die Stadt in den vergangenen Monaten rund 105 000 Euro investiert. Einige in die Jahre gekommene Spielgeräte wurden ausrangiert und durch neue ersetzt, andere so weit auf Vordermann gebracht, dass sie den Sicherheitsanforderungen des TÜV gerecht werden. Details der... [mehr]

  • Regenüberlaufbecken 12

    Technische Anlagen kosten 351 000 Euro

    Den Auftrag für die maschinelle und elektrotechnische Ausrüstung des zurzeit im Bau befindlichen Regenüberlaufbeckens 12 in der Marsbachstraße hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag an die Firma Umwelt- und Fluid-Technik (UFT) aus Bad Mergentheim zum günstigsten Angebotspreis in Höhe von 350 805 Euro vergeben. "Die Kosten liegen im Kostenrahmen des... [mehr]

  • Pfarrgemeinde Sankt Georg Augustinerpater Angelus Fuchs im Alter von 76 Jahren gestorben / 31 Jahre in Walldürn gewirkt

    Vielen Menschen Trost gespendet

    Über 30 Jahre lang wirkte Angelus Fuchs als Kaplan und in der Seelsorge in Walldürn. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der Augustinerpater am 13. November im Alter von 76 Jahren in Würzburg gestorben. Fuchs wurde 1938 in Bamberg geboren. Nach der Volksschule und den ersten Gymnasialjahren wechselte er 1954 an das humanistische Gymnasium in Münnerstadt. Als... [mehr]

  • Stadtsanierung

    WAL setzt auf mehr Energieeffizienz

    Um die energetische Stadtsanierung voranzutreiben, hat die Walldürner Liste (WAL) die Erstellung eines Quartierskonzepts auf der Grundlage des Förderprogramms "432" der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragt. "Energetische Sanierungen entlasten nicht nur das Klima, sondern bei der Sanierung öffentlicher Gebäude auch die Stadtkasse", so die WAL. Das... [mehr]

  • Walldürner Schulen Ende des Negativtrends zeichnet sich ab

    Zahl der Schüler gesunken

    Nach einem deutlichen Rückgang der Schülerzahlen in den Jahren 2010 bis 2013 deutet die aktuelle Schulstatistik auf eine Konsolidierung der Zahlen hin. Während vor vier Jahren noch 952 Kinder und Jugendliche die Walldürner Schulen besuchten, waren es im laufenden Jahr noch 874 und damit sieben Schüler weniger als im Vorjahr. Die Anzahl der Klassen sank auf... [mehr]

Weikersheim

  • Erneute Ehrung für den Schäftersheimer Plusenergiehof Europäischen Solarpreis gewonnen

    "Hof 8" wurde in Rom ausgezeichent

    Der Plusenergiehof "Hof 8" in Weikersheim-Schäftersheim ist mit dem Europäischen Solarpreis in Rom ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung im Casa dell'Architettura (Haus der Architektur) in Rom wurden insgesamt acht Gewinner aus fünf Ländern gewürdigt. Die Gewinner kommen aus Australien, Italien, Großbritannien, Uganda, Deutschland und der Schweiz. Mit... [mehr]

  • Beim Sängerbund

    Georg Klingler holte ersten Platz

    Sehr beliebt war das erste Preisschafkopf-Turnier des Sängerbundes Harmonie Weikersheim. 52 Spielerinnen und Spieler kamen in den Sängerkeller. Nach insgesamt 60 Spielen belegte Georg Klingler aus Igersheim mit 545 Punkten den ersten Platz. Zweiter wurde mit 280 Punkten Emil Pflüger aus Weikersheim vor Rudolf Dieterle, Weikersheim, der mit 265 Punkten den dritten... [mehr]

  • Kapitalmarktprognose Dr. Jan Holthusen aus Frankfurt sprach in der Zehntscheune Laudenbach

    Licht in das Dunkel der Finanzwelt gebracht

    Unsicherheit und Krisenmeldungen bewegen heute die Märkte. Wohin geht die Reise bei Zinsen und Aktien? Die Konjunktur und die Kapitalmärkte befinden sich am Tropf der Notenbanken - kommt die Krise zurück? Zusammen mit der Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See veranstaltete die Volksbank Vorbach-Tauber ihre traditionelle Kapitalmarktprognose. Als Hilfestellung bei... [mehr]

  • Konzert im Autohaus Hertlein "Gonzo #201an' Friends" überzeugten wieder in Schäftersheim / Es wurde gehüpft, gesungen und getanzt

    Mit tollen Stimmen "Patienten" begeistert

    Wissenschaftler bestätigen, dass Bewegung bei guter Musik eine hervorragendes Mittel ist die Produktion der Hormone in Gang zu setzen, die uns nicht nur glücklich machen, sondern auch gesund erhalten. Wer dann noch, wie so viele an diesem Abend, aus Leibeskräften mitsingt, hat eigentlich alles richtig gemacht. Leider gibt es das Ganze noch nicht auf Rezept, doch... [mehr]

  • Bürgerversammlung Die Röttinger erhielten viele Informationen über aktuelle Entwicklungen in ihrem Städtchen

    Sanierung des Echter-Stifts greifbar nah

    Rund 90 Röttinger Einwohner hatten den Weg in die Burghalle gefunden, um sich bei der Bürgerversammlung aus erster Hand über die örtliche Kommunalpolitik zu informieren. Bürgermeister Martin Umscheid stellte zunächst einige aktuelle Projekte wie die Sanierung der beiden Bürgerhäuser in den Ortsteilen Aufstetten und Strüth vor. Die Kosten der beiden Gebäude... [mehr]

Wertheim

  • Am Samstag, 29. November Künstler- und Handwerkermarkt

    Einstimmung auf Advent

    Die evangelische Pfarrgemeinde Eichel-Hofgarten veranstaltet am Samstag, 29. November, von 13 bis 19 Uhr den achten Künstler- und Handwerkermarkt in Eichel. Dabei werden den Besuchern wieder viele Besonderheiten geboten, wie es weiter in einer Ankündigung der Organisatoren heißt. Viele Eichler Bürger öffnen beim Markt ihre Höfe, Scheunen und Garagen für die... [mehr]

  • Lions Club Programm des Lions Querst Seminars auf Schüler abgestimmt

    Förderung der sozialen Kompetenzen

    Der Lions Club Wertheim veranstaltete kürzlich ein weiteres Lions Quest Seminar im Commercial Center der Firma alfi in Wertheim. An dem Seminar nahmen unter anderem acht Lehrerinnen und Lehrer der Comenius Realschule in Wertheim, neun Lehrerinnen und Lehrer des Schulverbunds Riemenschneider Realschule und Pestalozzi Werkrealschule sowie zwei Lehrerinnen des... [mehr]

  • Kirchenchor Cäcilienfeier und Jahreshauptversammlung veranstaltet

    In vielfältiger Weise aktiv

    Der katholische Kirchenchor St. Dorothea Dörlesberg veranstaltete am Samstag seine traditionelle Cäcilienfeier mit gleichzeitiger Jahreshauptversammlung. Dazu traf man sich zum gemeinsamen Abendessen im Sportheim. Andrea Beuchert hieß alle aktiven Mitglieder mit Partner, Pater Marius Szymos, MSF, sowie Chorleiterin Regina Oetzel willkommen und verlas den... [mehr]

  • Mädchen und Jungen im Ersten Weltkrieg Ausstellung im Grafschaftsmuseum "Kleine Stadt im großen Krieg - Keiner bleibt verschont" gibt Einblick

    Militärische Vorbereitung in Jugendwehr

    Auch wenn sie, zumindest die Jüngeren von ihnen, von den unmittelbaren Folgen verschont blieben, auch wenn die Front um Wertheim zum Glück einen großen Bogen machte, der Erste Weltkrieg hatte auch Auswirkungen auf das Leben der Kinder und Jugendlichen in dem kleinen Städtchen an Main und Tauber. Einen Eindruck davon verschafft die Ausstellung "Kleine Stadt im... [mehr]

  • Rest- und Bio-Müll Informationen zu den Gebühren und Sonderverkaufsterminen in den Ortschaften

    Müllmarkenverkauf startet ab dem 1. Dezember

    Die Gebührenmarken für Restmüll- und Biotonnen für das Jahr 2015 sowie Banderolen und Müllsäcke werden ab Montag, 1. Dezember, verkauft. Sie sind erhältlich bei den Ortsverwaltungen, in den Gemeindesekretariaten und beim Bürger-Service-Zentrum im Rathaus der Stadt Wertheim. Die Gebühren für die Restmüllmarken, Biomarken sowie Banderolen sind gegenüber dem... [mehr]

  • Frauenverein Schulkindergarten für geistig- und sprachbehinderte Kinder besucht

    Sicherheit und Geborgenheit

    Zu ungewohnter Stunde, nämlich am Nachmittag, stand kürzlich beim Wertheimer Frauenverein der Besuch des Schulkindergartens für geistig- und sprachbehinderte Kinder in Waldenhausen auf dem Programm. Auf Einladung von Andrea Thoma, die die Einrichtung des Main-Tauber-Kreises seit 31 Jahren leitet, konnten sich die Teilnehmerinnen einen sehr guten Eindruck von der... [mehr]

  • Kegeln "Gemischte Sechs 1" holte sich auch den Stadtpokal

    Spannung bis zum Schluss war angesagt

    Nach der Stadtmeisterschaft am vorigen Wochenende holten sich die "Gemischten Sechs 1" aus Reicholzheim am Samstag auf den Bahnen im Kegelhof in Ebenheid, auch den Stadtpokal. Spannung bis zum Schluss war angesagt, wie in allen Endspielen der vergangenen Jahre. Außenseiter "Attacke 2" führte nach zwei Keglern mit einem Holz vor "Schuller 1", der spätere Sieger war... [mehr]

  • Badische Landsbühne Komödie "Spiel's nochmal, Sam" wird am Dienstag 2. Dezember, in der Aula Alte Steige aufgeführt

    Viel Witz und scharfzüngige Dialoge

    Mit "Spiel's nochmal, Sam" zeigt die Badische Landesbühne am Dienstag, 2. Dezember, eine der bekanntesten Komödien von Woody Allen. Das Stück ist ein Frühwerk des amerikanischen Autors, mit dem er sich endgültig als einer der wichtigsten Komödienschreiber etablieren konnte. Beginn der Aufführung ist um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige.BeziehungsunfähigZum... [mehr]

  • Johanniter-Bildungszentrum Zertifikate an "Verantwortliche Pflegekräfte" übergeben

    Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

    Allen Grund zum Feiern hatten die zehn Teilnehmerinnen der "Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft in Einrichtungen der Altenhilfe und ambulanten Pflegediensten", die sie am Freitag am Johanniter-Bildungszentrum in Wertheim erfolgreich abschließen konnten. Mit dem Abschluss der 720 Stunden umfassenden einjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung... [mehr]

Würzburg

  • Konzept Fußgängerzone Eichhornstraße Stadt Würzburg lässt sich das Projekt 2,2 Millionen Euro kosten

    Probleme mit der "Ostzone"

    Spötter sprechen schon von der "kleinsten Fußgängerzone" der Welt, Würzburgs Problemzone oder angesichts der geographischen Ausrichtung schlicht der "Ostzone". Von der Balthasar-Neumann-Promenade kommend an der Residenz mal eben links abbiegen, um zu den Parkplätzen am Dom und Paradeplatz zu kommen? Das ist jetzt tabu, was aber noch nicht alle Autofahrer wissen.... [mehr]