Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 22. November 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Auf Initiative der Volksbank Kirnau Patrick Weimer sprach zum Thema "Die größten Fitness-Lügen - Was ist wirklich gesund für meinen Körper?"

    "Als wir dünner waren, standen wir uns näher"

    Patrick Weimer, ehemaliger Hochleistungssportler, mehrfacher Deutscher Meister im Sprint und Weitsprung und jetzt Ernährungsexperte, sprach am Mittwochabend auf Einladung der Volksbank Kirnau in Osterburken vor fast 500 Besuchern zum Thema "Die größten Fitness-Lügen - Was ist wirklich gesund für meinen Körper?". In seinem über zweistündigen Vortrag traf der... [mehr]

  • Musikschule Bauland "Konzert im Advent" findet am 7. Dezember in der Aula der Seckachtalschule statt / "Kammermusik für Streicher und Klavier in Duo- und Triobesetzung"

    Besonderes Schmankerl im Jubiläumsjahr

    Einer inzwischen 20-jährigen Tradition folgend findet das "Konzert im Advent" der Gemeinde und des Fördervereins der Musikschule Bauland am Sonntag, 7. Dezember, in der Aula der Seckachtalschule in Seckach statt. Beginn ist um 17 Uhr.Abwechslungsreiches ProgrammGrundsätzlich sehr abwechslungsreich gestaltet, haben sich die Verantwortlichen der Musikschule Bauland... [mehr]

  • Treffen in Seckach Abordnung der "Privilegierten Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung" zu Besuch

    Fahnenband beim Freundschaftstreffen überreicht

    Eine Abordnung der "Privilegierten Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/1685" war zu Besuch beim Schützenverein in Seckach. Im Anschluss an die Begrüßung durch Oberschützenmeister Köpfle wurden zunächst die Quartiere in der Pension Paula in Zimmern bezogen. Nach einem Sektempfang am Abend im Schützenhaus wurde traditionell der Wanderpokal der... [mehr]

  • Termine in Osterburken Im kommenden Jahr stehen eine Vielzahl von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen in der Römerstadt auf dem Programm

    Reigen beginnt mit dem Tanzturnier des Elferrates

    Im kommenden Jahr stehen in der Römerstadt wieder eine Vielzahl von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen auf dem Programm, das im Rahmen der kürzlich stattgefundenen Vereinsvorsitzendenbesprechung abgestimmt wurde. Hier ein Blick auf den Reigen der Veranstaltungen: Januar: 3. und 4. Tanzturnier des Elferrates in Lauda, 6. Seniorennachmittag in Bofsheim, 9.... [mehr]

  • Am 29. und 30. November

    Weihnachtsbasar der JVA

    Der 35. Weihnachtsbasar der Justizvollzugsanstalt Adelsheim findet am Samstag und Sonntag, 29. und 30. November, jeweils von 9 bis 17 Uhr in den Räumen der Anstaltsgärtnerei statt. Verschiedene Freizeitgruppen präsentieren wieder kunstgewerbliche Geschenkartikel sowie Dekorationsideen für die Advents- und Weihnachtszeit. Selbst gehäkelte Mützen, vielerlei... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein

    Zu Besuch in der Zuckerfabrik

    Der Obst- und Gartenbauverein "Natur und Umwelt" Osterburken besichtigte vor wenigen Tagen das "Südzucker"-Werk in Offenau. Dabei wurde zahlreichen Mitgliedern und Freunden des Vereins viel Wissenswertes übermittelt. In der jährlichen Kampagne, die von September bis Dezember andauert, werden im 24-Stunden-Betrieb täglich rund 12 500 Tonnen Rüben verarbeitet.... [mehr]

Aktuelles

  • Jahrestag Vor 100 Jahren bauten die ersten Hersteller dem Auto einen Rückspiegel ein

    Auf dem Weg zum Hightech-Teil

    Die Dame hielt im Auto ihren Schminkspiegel nach oben und warf einen Blick hinein. Dann tat sie etwas Ungewöhnliches: Sie nahm nicht ihr Antlitz in Augenschein, um den Lippenstift nachzuziehen. Nein, sie drehte den Spiegel ein wenig und wollte sehen, ob da jemand hinter ihr unterwegs ist. Dorothy Levitt, 1882 in London geboren, ist in der Automobilgeschichte eine... [mehr]

  • Entwicklung Lernende Systeme sollen Fahrer und Fahrzeug einander näher bringen - und unterstützen

    Ganz neue Freunde und Helfer

    Du steigst in deinen Wagen, und die Klimaanlage wählt genau die richtige Temperatur. Beim Starten springt die Audioanlage an, und es ertönt der Lieblingssong. Beim Losfahren meldet das Navi eine Sperrung auf der Strecke zur Arbeit und empfiehlt eine Umleitung. Weil die etwas länger dauert, verlegt das Auto einen anstehenden Termin nach hinten. Noch ist dieses... [mehr]

  • Sicherheit Schon zehn Minuten Kurzschlaf helfen

    Gefährliche Müdigkeit

    Müdigkeit am Steuer ist ein weithin unterschätztes Unfallrisiko im Straßenverkehr. Nach Angaben des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) ist jeder dritte Autofahrer bereits mindestens einmal übermüdet Auto gefahren. Oft werden Anzeichen von Müdigkeit nicht bemerkt oder sogar ignoriert - auch wenn dadurch gefährliche Situationen entstehen. Spätestens, wenn... [mehr]

Auto

  • Planungen Hersteller präsentiert Studie Prologue

    Audi zeigt Designlinie

    Audi will auf der LA Auto Show einen Ausblick auf die neue Designlinie der Marke geben. Für die Messe in Los Angeles (Publikumstage: 21. bis 30. November) stellt der Ingolstädter Autobauer die Fahrzeugstudie Prologue in Aussicht. "Dieses Auto gibt einen konkreten Vorgeschmack auf die Zukunft von Audi", sagte der neue Designchef Marc Lichte über das Luxuscoupé,... [mehr]

  • Präsentation Mercedes-AMG GT startet im April

    Sportwagen trägt einen Stern

    Mercedes beginnt im April nächsten Jahres mit der Auslieferung des neuen Sportwagens AMG GT. Der Zweitürer startet zunächst in der kräftigeren S-Version und kostet mindestens 134 351 Euro, teilte der Hersteller bei der Fahrvorstellung in Monterey (Kalifornien) mit. Der 4,0 Liter große und von zwei Turboladern beatmete V8-Motor kommt im Mercedes-AMG GT S auf 375... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Verwaltungsausschuss Bad Mergentheim Gremium befasst sich mit dem Forstbetriebsplan 2015

    "Eschentriebsterben" bereitet Sorge

    Der Forstbetriebsplan 2015 sowie ein Rückblick auf das Forstjahr 2014 standen im Mittelpunkt einer öffentlichen Sitzung des Verwaltungsausschusses der Stadt Bad Mergentheim am Donnerstagabend im Sitzungssaal des Rathauses. Sorge bereite das zunehmende "Eschentriebsterben" - dies musste Forstdirektor Karlheinz Mechler, stellvertretender Amtsleiter Forstamt... [mehr]

  • Zur neuen Feuerwache Stadt und Rat bedauern Irritationen

    "Vorwürfe entkräftet"

    In der jüngsten Gemeinderatssitzung am 23. Oktober ist der Architekt des erweiterten Bad Mergentheimer Feuerwehrgerätehauses von Stadträten heftig kritisiert worden. Die entsprechenden Äußerungen aus dem Gremium standen auch in den Fränkischen Nachrichten zu lesen. Der Architekt sieht deshalb seinen Ruf geschädigt, wie die Stadt jetzt in einer Presseerklärung... [mehr]

  • Verein "Sprungbrett" Mitgliederversammlung mit Wahlen und Jahresrückblick

    Bislang gibt es noch keinen neuer Kassierer

    Anlässlich der Mitgliederversammlung des Vereins "Sprungbrett" wurde ein neuer Vorstand gewählt. Eine stattliche Anzahl von Mitgliedern hatte sich hierzu eingefunden und wurde von der Vorsitzenden Dr. Sabine Kaplirz zu Sulewicz begrüßt. Dabei wurden die amtierende Vorsitzende sowie die beiden Stellvertreterinnen, Christine Rupp und Ursula Döhner, im Amt... [mehr]

  • St. Bernhard Melanie Klisch leitete wieder einen Kurs

    Ikonen malen ist Bildbeschreibung

    Was vor Jahrzehnten die Mergentheimerin Melanie Klisch bei Geschäftsreisen ihres Mannes in Finnland fasziniert und beeindruckt hat, trug reiche Früchte: die Begegnung mit dortigen Ikonenmalern in den Wäldern und Weiten Finnlands. Als Autodidaktin ließ sie später das dort Gesehene nicht mehr los und inzwischen ist sie diözesanweit Leiterin von Ikonenmalkursen,... [mehr]

  • Flüchtlingsunterbringung

    Infos aus erster Hand

    Das Landratsamt bietet mit der Stadtverwaltung Bad Mergentheim am Dienstag, 25. November, um 17.30 Uhr eine öffentliche Info und Diskussionsveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung in Bad Mergentheim an. Sie findet im Mariensaal des katholischen Gemeindehauses, Marienstraße 1 statt. In der öffentlichen Informationsveranstaltung am 25. November in Bad... [mehr]

  • Befragung zur Windkraft

    Jetzt noch die Stimmen abgeben

    In Bad Mergentheim geht die vom Gemeinderat beschlossene Bürgerbefragung zum Thema Windkraft zu Ende: Die Stadt ruft alle Stimmberechtigten auf, noch bis 26. November daran teilzunehmen. 635 Wahlberechtigte in den drei am unmittelbarsten betroffenen Ortschaften Apfelbach, Herbsthausen und Rot (mit Dörtel und Schönbühl) waren von der Verwaltung angeschrieben... [mehr]

  • Duisburg Unbekannte überfallen Juwelier und entkommen mit Uhren / Wer weiß etwas?

    Motorroller in Bad Mergentheim gekauft

    Die Duisburger Polizei fahndet jetzt mit den Bildern der Überwachungskamera nach den Räubern, die am Mittwoch, 12. November, einen Juwelier überfallen haben. Das Duo hatte sich gegen 13.45 Uhr auf der Königstraße in der Duisburger Innenstadt Zutritt zum Geschäft verschafft. Der erste Täter trug eine Perücke und war mit einer Pistole bewaffnet. Der zweite trug... [mehr]

  • Gebäudesicherheit Stadt muss Mehrzweckhalle "Stadtgarten", DOG-Sporthalle und Jugendhaus "Marabu" schließen

    Probleme sollen schnell beseitigt werden

    Die Stadt Bad Mergentheim musste am Donnerstagabend kurzfristig die Entscheidung treffen, sowohl die Mehrzweckhalle "Stadtgarten" (aus den 30er Jahren) als auch die Sporthalle des DOG (aus den 60er Jahren) zu schließen. Dies teilte gestern Pressesprecher Carsten Müller mit. Für beide Gebäude lasse sich nach der Prüfung durch ein Ingenieurbüro derzeit keine... [mehr]

  • "Kleines Hauskonzert" Am Donnerstag, 27. November, ist Pianistin Christiane Dehmer zu erleben

    Unter Jazzfreunden eine Institution

    Das nächste "kleine Hauskonzert" findet am Donnerstag, 27. November, um 19.30 Uhr im großen Kursaal des Kurhauses der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim statt. Christiane Dehmer, unter Jazzfreunden bereits seit geraumer Zeit als Institution gefeiert, konzertiert unter dem Motto "Piano ++". Freuen kann man sich auf ein außergewöhnliches Konzert: Die kreative,... [mehr]

Boxberg

  • "Lost Eden" am heutigen Samstag live in Assamstadt

    "Lost Eden", die mit dem "German Music Performance Award" ausgezeichnete Band, bietet eine extreme, spektakuläre und aufwendige Show der Extraklasse. Die Formation bringt nonstop Live Party, Rock, Pop, Entertainment und pure Leidenschaft auf die Bühnen der Hallen und Partylocations. Mit der ganz speziellen Live-Power begeistern sie die Menschenmengen immer wieder... [mehr]

  • Guggen-Openig Närrische Musik am heutigen Samstag in der Sporthalle Schweigern

    Die Welt musikalisch auf den Kopf stellen

    Das zweite große Guggen-Opening findet in Schweigern statt. Am 22. November werden ab 19.30 Uhr wieder viele befreundete Guggenmusiken, unter anderem die "Schradaberg Klopfer" aus Essingen, die "Bäraberg Schiddler" aus Bartolomä und "Quätschichgedööns" aus Kreuzwertheim, die närrischen Ohren in der Sporthalle zum Dröhnen bringen. Dazwischen wird DJ Manola als... [mehr]

  • Wirtschaftsjunioren Im Boxberger Gewerbegebiet Seehof

    Firmen und Azubis in Kontakt bringen

    "Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen" prangte auf dem Bus, mit dem die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken im Rahmen ihrer regelmäßigen Betriebsbesichtigungen im Boxberger Gewerbegebiet am Seehof unterwegs waren. Am Steuer des von der Spedition Rüdinger zur Verfügung gestellten Busses saß der Chef selbst: Gemeinsam mit dem Leiter der IHK-Geschäftsstelle... [mehr]

  • Volkstrauertag Kranz am Ehrenmal in Schweigern niedergelegt

    Gedenken an die Toten der Weltkriege

    Eine Gedenkfeier zum Volkstrauertag fand am Ehrenmal in Schweigern statt. "Wir sind heute zusammengekommen, um gemeinsam unserer Toten zu gedenken", so Ortsvorsteher Ferdinand Eck zu Beginn seiner Rede auf dem Friedhof in Schweigern. Am Innigsten sei das Gedenken immer, wenn man die Toten noch gekannt habe und man sie vermisse, weil sie durch ihr Leben ein Stück des... [mehr]

Buchen

  • Bundesweiter Vorlesetag MdB Margaret Horb zu Besuch in der "Schule für Sprachbehinderte" in Buchen

    "Sterntaler" stand auf dem Stundenplan

    Die Kinder der "Schule für Sprachbehinderte" hatten am gestrigen Freitag einen besonderen Gast. Bundestagsabgeordnete Margaret Horb (CDU) kam zum elften bundesweiten Vorlesetag, um den Erst- bis Viertklässlern das Märchen "Die Sterntaler" vorzulesen. Bevor die Abgeordnete mit dem Vorlesen begann, bestürmten die Kinder sie mit Fragen. Zum Beispiel wollten sie... [mehr]

  • Deponie Sansenhecken in Buchen Arbeiten an neuem Deponieabschnitt haben begonnen / 7000 Kubikmeter Erdreich werden im Steinbruch Bödigheim eingelagert

    AWN investiert über drei Millionen Euro

    Reger Lkw-Verkehr herrscht bereits seit Anfang der Woche zwischen der Deponie Sansenhecken und dem Steinbruch in Bödigheim. Der Grund: Auf dem Gelände wird ein neuer Deponieabschnitt erschlossen. Die AWN investiert in diese komplizierte, aber notwendige Maßnahme mehr als drei Millionen Euro. "Der aktuelle Abschnitt ist bereits seit rund zehn Jahren in Betrieb und... [mehr]

  • Zweckverband Interkommunaler Gewerbepark Odenwald Umfangreiche Tagesordnung bei Verbandsversammlung / Haushaltsplan beschlossen

    Finanzielle Lage des IGO stand im Mittelpunkt

    Der Zweckverband Interkommunaler Gewerbepark Odenwald (IGO) wurde 2009 gegründet und ist ein Zusammenschluss der Stadt Buchen mit den benachbarten Gemeinden Limbach und Mudau, der rund 40 Hektar Gewerbefläche unmittelbar an der Bundesstraße 27 zur Verfügung stellt. Bei der Verbandsversammlung am Donnerstagabend im Sitzungssaal des Rathauses Buchen hatten die... [mehr]

  • "Journalisten kochen für Politiker" Mitglieder des DJV-Kreisverbands zauberten Sechs-Gänge-Menü auf den Tisch / Ingrid Fischer führte Regie

    Gespräche über pochierte Eier und Politik

    Normalerweise rückt die schreibende Zunft den Politikern mit mehr oder weniger lästigen Fragen auf die Pelle. Stattdessen könnte man sie doch auch einmal ein bisschen verwöhnen, überlegten sich die im DJV organisierten Journalisten aus Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis. Die Abgeordneten Dr. Dorothee Schlegel, Alois Gerig, Georg Nelius und Dr. Wolfgang... [mehr]

  • OKW Gehäusesysteme Buchen Unternehmen präsentierte sich auf der "electronica" in München und der "Compamed" in Düsseldorf

    Gleich zwei erfolgreiche Messeauftritte

    "Die Firma OKW Gehäusesysteme nahm in diesem Jahr wieder mit seinem innovativen Gehäuse- und Drehknopfprogramm und vielen Produktneuheiten erfolgreich auf zwei internationalen Fachmessen teil." Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.Neuheiten gezeigtDer erste Auftritt fand auf der "electronica" vom 11. bis 14. November in München statt. Auf der... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Hohen Schaden hinterlassen

    Mit der Aufklärung einer Unfallflucht sind derzeit die Beamten des Buchener Polizeireviers beschäftigt. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 10.15 Uhr, einen in der Rinschheimer Straße geparkten grünen Chevrolet Spark LT und fuhr dann weiter, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka... [mehr]

  • Bürgernetzwerk Buchen Bei Generalversammlung Bilanz gezogen / Joachim Falz im Amt des Vorsitzenden bestätigt

    Vielen Hilfsbedürftigen eine wichtige Stütze

    Im November 2011 wurde das Bürgernetzwerk Buchen als eingetragener Verein mit dem Ziel gegründet, hilfsbedürftige Menschen aller Altersstufen zu unterstützen und mit verschiedenen Angeboten wie Vorträgen, Beratung, kulturellen Veranstaltungen, Weiterbildung und Unterstützung zur Bildung von Interessengemeinschaften den Informationsaustausch und soziale Kontakte... [mehr]

Fechten

  • Deutsche OSP-Chefs griffen zu den Fecht-Waffen

    "Lang ist's her, das ist schon fast historisch", freute sich Matthias Behr, Leiter des Olympiastützpunkts (OSP) Tauberbischofsheim, als er sich die Fechtkleidung überstreifte. Auch die Mitarbeiter des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), des Bundesministerium des Inneren (BMI), des Bundesverwaltungsamts (BVA) und die OSP-Leiter wechselten gut gelaunt die... [mehr]

Fränky

  • Schon bald Türchen öffnen

    Hallo, Freunde! Die Tage vor Weihnachten vergehen leider wie in jedem Jahr nur im Schneckentempo. Es ist kaum auszuhalten, bis das große Fest endlich losgeht. Mit einem Adventskalender - der 24 Türchen hat - kommt einem die Zeit vielleicht nicht ganz so lang vor. Davon gibt es viele verschiedene. Doch eines ist bei allen gleich: Jeden Tag, vom 1. bis 24. Dezember,... [mehr]

Fußball

  • Fußball Bernd Hollerbach spricht über seinen Antrieb, bei den Würzburger Kickers das Projekt "3x3" als Trainer zu bekleiden / Kaum Zeit, um Schafkopf zu spielen

    "Harter Hund? Ich reagiere auf die Spieler"

    "Bernd is back!" Seit Juni ist Bernd Hollerbach wieder bei seinem Heimatverein, den Würzburger Kickers, aktiv. Als Cheftrainer hat er mit dem Projekt "3x3" das Ziel, binnen drei Jahren in die Dritte Liga aufzusteigen (wir berichteten). Im FN-Interview sprach er darüber, warum er nach seinem Engagement als Co-Trainer von Felix Magath nun seinen eigenen Weg gehen... [mehr]

Grünsfeld

  • Sportverein Zimmern Bei der Jahreshauptversammlung positive Bilanz gezogen

    Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Der SV Zimmern resümierte in seiner Jahreshauptversammlung den abgelaufenen Berichtszeitraum und blickte auf die geleistete Arbeit seiner Mitglieder. Dies zeigte sich insbesondere im Bericht des Vereinsvorsitzenden Günther Schwab. Diesem war es ein großes Anliegen, einen Dank an die Helfer auszusprechen, welche sich das ganze Jahr über in den Dienst des SV... [mehr]

Handball

  • Handball HG Königshofen/S. gastiert am Sonntag in Heidelberg

    Ein verwundbarer Riese?

    In der Handball-Landesliga Nord kommt es am morgigen Sonntag für die erste Männermannschaft der HG Königshofen/Sachsenflur zum Wiedersehen mit einem der großen Ligafavoriten. Um 18 Uhr tritt sie in der IGH Sporthalle beim derzeitigen Tabellenzweiten PSV Heidelberg an. Die PSV Knights Heidelberg rangieren derzeit mit 14:4 Punkten nur knapp unter dem Spitzenreiter... [mehr]

  • Handball HG II gelingt in Walldürn doppelter Punktgewinn

    Gute Defensive als Basis für den ersten Saisonsieg

    Walldürn - HG Königsh./S. 28:34 Nach einer längeren Durststrecke in der Bezirksklasse Heilbronn-Franken fuhr die zweite Herrenmannschaft der HG Königshofen/Sachsenflur den ersten Sieg der Saison ein. Die Landesligareserve setzte sich mit 34:28 gegen den direkten Tabellennachbarn SpG Walldürn durch. Dabei starteten die Spieler der HG von Beginn an konzentriert in... [mehr]

  • Handball ETSV Lauda dominiert die Schwäbisch Haller mit 54:22

    Tabellenführer fackelt nicht lange

    Die erste Herrenmannschaft des ETSV Lauda ist am letzten Sonntag auswärts in Schwäbisch Hall angetreten. Dort traf der bis dato ungeschlagene Tabellenführer auf das Schlusslicht der Kreisliga A. Hier war also nichts anderes als ein Sieg eingeplant. Doch dass es die Gastgeber den Laudaer Handballern so einfach machen würden, hätte man im Vorfeld nicht vermutet.... [mehr]

Hardheim

  • Trauer um Gunthi Katzenmaier Gebürtige Hardheimerin

    Als Hilton-Top-Frau "Managerin des Jahres"

    Gunthi Katzenmaier wurde als "Hilton-Top-Frau" und "Managerin des Jahres" (2001) bekannt. Sie leitete als Generaldirektorindas Budapest-Hilton und das Hilton am Gendarmenmarkt in Berlin: Nun starb die erfolgreiche Hardheimerin. Sie wird auf dem Hardheimer Friedhof am Samstag, 29. November, beigesetzt. Nach der Schule ging Gunthi Katzenmaier als Au-pair-Mädchen nach... [mehr]

  • Bretzinger Straße in Hardheim Zunehmender Verkehr / Antrag auf Gegenmaßnahmen / Unterschriftenliste übergeben / Thema der nächsten Verkehrsschau

    Anwohner klagen über Belästigungen

    Seit mehreren Jahren beklagen sich die Anwohner über das kontinuierlich steigende Verkehrsaufkommen und die damit verbundenen Belästigungen in der Bretzinger Straße in Hardheim (Autobahnzubringer). Daraufhin wurde bereits 2012 eine Statistikerfassung des Straßenverkehrs durchgeführt. Im Vorfeld der Oberflächensanierung der L 514 in diesem Jahr haben sich die... [mehr]

  • Heimatverein Schweinberg zog Bilanz Arnold Knörzer weiterhin Vorsitzender

    Erhalt der Kulturgüter das Ziel

    Eine feste Größe stellt in Schweinberg der rührige Heimatverein unter Führung seines Vorsitzenden Arnold Knörzer dar. Dies wurde am guten Besuch der Hauptversammlung am Sonntag im "Grünen Baum" ebenso ersichtlich wie an der beeindruckenden Leistungsbilanz des abgelaufenen Jahres. Demzufolge war in dieser Zusammenkunft auch die Wiederwahl des Vorsitzenden eine... [mehr]

  • 50 Jahre Musikverein Jubiläumskonzerte / Probenwochenende mit Walter Ratzek / Zwei Abende mit rotem Teppich, viel Glamour und großer Filmmusik

    Hollywood-Feeling in Schweinberg und Hardheim

    Unter dem Motto "MVS goes to Hollywood" veranstaltet der Musikverein Schweinberg am 6. Dezember in Schweinberg sowie am 13. Dezember in Hardheim seine beiden Jahreskonzerte. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Die Konzertabende bilden den Höhepunkt des diesjährigen Vereinsjubiläums: Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens hat sich der Musikverein... [mehr]

  • Abwasserzweckverband Hardheim-Höpfingen Haushalt 2015 verabschiedet

    Keine größeren Investitionen

    In der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Hardheim-Höpfingen am Donnerstag im Höpfinger Rathaus wurde Bürgermeister Volker Rohm zum neuen Vorsitzenden gewählt. Vorher beriet und verabschiedete das Gremium unter Vorsitz des stellvertretenden Vorsitzenden, Bürgermeister Adalbert Hauck, der seit dem Ausscheiden von Heribert Fouquet dem Zweckverband... [mehr]

Heilbronn

  • Wirtschaftsjunioren

    Marion Fritzsche im Landesvorstand

    Marion Fritzsche von den Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken übernimmt für zwei Amtsjahre das Ressort "Bildung und Wirtschaft" im Landesvorstand der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg. Auf der Landessitzung der baden-württembergischen Wirtschaftsjuniorenkreise in Esslingen wurde Marion Fritzsche in den Landesvorstand der Wirtschaftsjunioren (WJ)... [mehr]

  • Stichflamme aus Gasflasche

    Zwei Verletzte bei Brand

    Ein Brand mit mindestens einem schwer verletzten Arbeiter in der Heilbronner Bergstraße wurde am Donnerstagmittag um 13.20 Uhr gemeldet. Die Einsatzkräfte stellten am Brandort fest, dass zwei Arbeiter in zehn Meter Höhe in einem Korb eines mobilen Hydraulikkrans die Dachrinne eines Mehrfamilienhauses reparieren wollten. Um etwas zu trocknen, benutzten die beiden... [mehr]

Kommentare Krautheim

  • "Ein wichtiger Schritt"

    Die Verbesserung der Breitbandversorgung in Krautheim ist ein wichtiger Schritt, um die Wettbewerbsfähigkeit dieser Kommune zu gewährleisten. Eine Stadt lebt davon, dass sie attraktiv für Bewohner und Unternehmen ist. Wer im Beruf auf die Arbeit im World Wide Web angewiesen ist, wird es sich zweimal überlegen, ob er sich in einem Ort niederlässt, an dem Daten... [mehr]

Külsheim

  • Weberei Pahl Ehrungen in der Jahresabschlussfeier

    Resi Semmler seit 40 Jahren in der Firma

    Bei der Jahresabschlussfeier der Weberei Pahl wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. Die beiden Inhaber Schell und Lippert betonten, dass diese langjährige Betriebszugehörigkeit bezeichnend für das gute Betriebsklima sei, und ein wesentlicher Baustein für den Erfolg des Unternehmens. Für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Resi Semmler geehrt. Külsheims... [mehr]

  • Verwaltungsgemeinschaft Änderungen zum 1. Januar

    Standesamt stellt seine Tätigkeit ein

    Aufgrund der Beschlüsse der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemein-schaft Kreuzwertheim vom 24. Juli 2014 und des Stadtrates der Stadt Marktheidenfeld vom 18. September werden die Aufgaben des Standesamtes Kreuzwertheim zum 1. Januar 2015 in vollem Umfang auf das Standesamt Marktheidenfeld übertragen. Das Standesamt Kreuzwertheim stellt damit seine... [mehr]

Kultur

  • Mainfranken-Theater Premiere des Theaterstücks "Peter Pan" / Neuinszenierung für Kinder

    Kinder sollen Fantasie nicht verlieren

    "Am zweiten Stern rechts vorbei und dann immer geradeaus bis zur Morgendämmerung", so lautet die Wegbeschreibung ins Nimmerland. Dies ist die Heimat von Peter Pan, seiner Fee Tinkerbell und den Verlorenen Jungs. Viele Kinder fanden am Donnerstag zwar nicht den Weg direkt ins Nimmerland, dafür allerdings nach Würzburg ins Mainfranken Theater. Dort gab es um 11 Uhr... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen "40 Jahre Wahnsinn" auf Burg Brattenstein / Vorverkaufsstart am Montag

    Konstantin Wecker kommt

    2012 hat er es bereits getan - Konstantin Wecker eroberte die Begeisterung des Publikums im Hof der Burg Brattenstein. Nach dem grandiosen Konzert mit vielfachen Zugaben begrüßen die Frankenfestspiele Röttingen Konstantin Wecker mit seiner Band wieder auf der Freilichtbühne. Die Zuschauer können sich auf sein Bühnenjubiläumsprogramm am Dienstag, 28. Juli, um... [mehr]

  • Jazz im Schloss

    Michael Wollny solo am 6. Dezember

    Mit einem Star der Szene startet eine neue musikalische Reihe: Der Jazz-Pianist Michael Wollny wird am Samstag, 6. Dezember, um 20 Uhr im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim "Jazz im Schloss" eröffnen. Wollny gilt als der herausragende Pianist seiner Generation. In verschiedenen Formationen - etwa mit den Altmeistern Joachim Kühn oder Heinz Sauer, mit... [mehr]

  • Stuttgarter "tri-bühne" Alejandro Quintana inszeniert "Ay, Carmela"

    Zwischen Leben und Tod im spanischen Bürgerkrieg

    Er ist einer der wohl bekanntesten spanischen Theaterleute der Gegenwart, der 1940 in Valencia geborene Dramatiker, Theaterprofessor und Regisseur José Sanchis Sinisterra. Eines seiner bekanntesten Theaterstücke heißt "Ay, Carmela", wurde 1987 uraufgeführt und drei Jahre später von Carlos Saura verfilmt. Unter dem Titel "Ay, Carmela - Lied der Freiheit" ist das... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Haus- und Feldmäuse Lästige Mitesser für die Menschen / Für Tag- und Nachtgreifvögel hingegen eine wichtige Nahrungsgrundlage

    Des einen Freud, des anderen Leid

    Hinsichtlich der Vermehrung zählen sie zu den Weltmeistern unter den Säugetieren, nichts ist vor ihnen sicher: Die Mäuse. Schon die alten Ägypter haben immer wieder unter deren Massenvermehrungen gelitten, die schwere Schäden an den Getreidevorräten anrichteten. Deshalb wurde die Katze als Mäusejäger sehr geschätzt und als heiliges Tier hoch verehrt. Weil... [mehr]

  • Von wegen "goldener Oktober" Im letzten Monat war die Natur eher matt und unauffällig

    Erst jetzt zeigen die Wälder ihre Farbenvielfalt

    "Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder . . ." heißt es in einem bekannten Herbstgedicht und Lied. War die Verfärbung der hiesigen Laubwälder im viel zitierten "goldenen Oktober" eher matt und unauffällig, so zeigt sich der November, was an Farbenvielfalt und -intensität der Laubbäume und einzelner Lärchen - auch im Wald des Tauberlandes möglich... [mehr]

  • Mit GPS Effektives Weidemanagement

    Kühe mit Smartphone orten

    Auf der Alm müssen Hirten regelmäßig kontrollieren, ob sich eine Kuh zu weit entfernt oder verlaufen hat. In Zukunft könnte ein GPS-Weidemanagementsystem die Arbeit erleichtern. Das Institut für Landtechnik und Tierhaltung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft ist für sein Projekt von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" in der Kategorie... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen Neue Pastoralassistentin Constanze Unser ist bereits in den kirchlichen Ablauf integriert

    Es wartet ein sehr großes Aufgabenfeld

    Während sie in Gerlachsheim wohnt, befindet sich ihr Büro im Pfarrhaus in Lauda: Der Tätigkeitsbereich von Constanze Unser erstreckt sich allerdings auf alle elf Gemeinden der erst kürzlich gebildeten katholischen Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen. Ab Anfang September und damit seit Beginn des Schuljahres als Pastoralassistentin mit vollem Stellenumfang in den... [mehr]

  • Gute Laune bei Musik und Spielen

    Das zweite gemeinsame Herbstfest des FC Heckfeld und der Heckfelder Musikanten fand sehr guten Anklang bei der Bevölkerung. In der fast voll besetzten Halle sorgten die Musiker in zünftiger Kleidung für jede Menge Stimmung, unter anderem auch mit verschiedenen Spielen, während sich die FC-Fußballer um das leibliche Wohl der Besucher kümmerten. Bild: Thomas... [mehr]

  • Verkehr Desolate Fahrbahn zwischen Oberlauda und Heckfeld dient bereits zum dritten Mal in diesem Jahr als Ausweichstrecke

    L 511 taugt nicht einmal als Umleitung

    Die Bürger von Oberlauda und Heckfeld leiden im Moment wieder sehr stark. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr sind ihre Ortsdurchfahrten Umleitungsstrecken für Straßenbaumaßnahmen in der Region. Die Landesstraße 511 zwischen diesen beiden Stadtteilen von Lauda-Königshofen ist zudem seit Jahren in einem so desolaten Zustand, dass sich der starke Verkehr... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Ampelsituation in Bad Mergentheim

    Am besten läuft's bei Stromausfall . . .

    Es ist immer Weihnachten rund um Bad Mergentheim - mit den vielen Blitzern und unnötigen Ampelanlagen. Bei verschiedenen Diskussionen löste dieser Satz von mir immer wieder Hellhörigkeit und Zustimmung in der zurzeit kochenden Volksseele aus. Jetzt, nach dem ich manche Knotenpunkte selbst gefahren bin, kann ich dies verstehen. Totaler Krampf sind die... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Thema Windenergie im Klosterwald

    Das Warten auf den Naturschutz

    Nun bewegt sich etwas! Hunderte Windkraftanlagen sind in Planung . Für das Gelingen der Energiewende werden schließlich noch 1160 neue Anlagen benötigt! Und das Land Baden-Württemberg ist im Hintertreffen! Nur 40 Anlagen sind erst genehmigt. Die Opposition spart nicht mit Häme. Schwere Hürden müssen für eine Genehmigung der Windkraftanlagen überwunden... [mehr]

  • Leserbrief Zum Klosterwald in Creglingen

    Die Verantwortlichen versagen

    Wir bedauern sehr, dass die Rodung des 150 bis 300 Jahre alten Klosterwaldes bei Creglingen trotz heftiger Proteste der Bürger und trotz des nicht abgeschlossenen Widerspruchsverfahren gegen die Baubewilligung wegen Unrechtmäßigkeiten und vermuteten Rechtsbeugung unwiederbringlich durchgeführt wurde. Auch die Waldabschnitte mit Biotop und mit über 300 Jahre... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Mannschaften des TV Niederstetten mit positive Bilanz

    Frauenteams feiern gleich drei 3:0-Erfolge

    Vier klare Spiele, drei Siege und eine Niederlage: Dies ist die Bilanz der Volleyball-Frauenmannschaften des TV Niederstetten vom vergangenen Spieltag. Die erste Mannschaft hat sich mit zwei Siegen um einen Tabellenplatz auf Rang drei der Bezirkliga Nord verbessert. Die "Zweite" unterlag dem Tabellenzweiten aus Möckmühl und befindet sich im Moment auf Platz sieben... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wechsel beim Staatlichen Hochbauamt Schwäbisch Hall Wilfried Feindura ist der neue Leiter der Behörde

    "Das Amt ist bei Ihnen in guten Händen"

    Staatssekretär Ingo Rust führte gestern in einer Feierstunde den neuen Leiter des Staatlichen Hochbauamtes Schwäbisch Hall, Wilfried Feindura, offiziell in sein Amt ein. In seiner Rede hob Rust hervor: "Das Amt ist bei Ihnen in guten Händen." Dem scheidenden Amtsleiter Wolfgang Tiemann dankte der Staatssekretär. Tiemann habe diese Behörde beinahe zwölf Jahre... [mehr]

  • Frontal gegen Baum

    50-Jähriger tödlich verunglückt

    Bei einem Unfall auf der Gemeindeverbindungsstraße (Dürmer Straße) zwischen Hainstadt und Walldürn ist am Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr der Fahrer eines silberfarbenen VW Golf Variant ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 50-Jährige auf gerader Strecke aus Richtung Hainstadt kommend die Kontrolle über sein Auto, kam nach links von... [mehr]

  • Weihnachtszirkus Heilbronn

    Die Gewinner wurden ermittelt

    Exklusiv haben die Fränkischen Nachrichten einen VIP-Abend im Weihnachtszirkus Heilbronn unter allen FNCard Premium-Inhabern verlost. Der Gewinner können sich auf einen spannenden Abend mit Empfang, Blick hinter die Kulissen sowie sehr guten Platzkarten für die Abendvorstellung freuen. Jeweils zwei Karten für den VIP-Abend am 22. Dezember haben gewonnen: Dirk... [mehr]

  • ÖDP Christine Stankus beim Bundesparteitag in Bundesvorstand gewählt

    Erstmals Vertreterin aus der Region

    Christine Stankus, Gymnasiallehrerin aus Tauberbischofsheim, wurde beim Bundesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) in Erlangen neu in den Bundesvorstand der Partei gewählt. Sie übernimmt dort das Amt der Schriftführerin. Damit kommt erstmals eine Vertreterin aus dem Main-Tauber-Kreis in dieses bundesweite Gremium. Christine Stankus ist bereits... [mehr]

  • Verlosungsaktion Kostenlos zu "Danceperados of Ireland"

    Irischer Tanz und Folk

    Jedes Land hat seine ganz besondere Art und Weise Weihnachten zu feiern. Irland bildet da keine Ausnahme. Die Danceperados of Ireland, die "Tanzwütigen", lassen die Zuschauer für einen Abend an ihrer geheimnisvolle Welt aus Elfen, Feen und Kobolde in einer spektakulären Tanzshow am Samstag, 13. Dezember, um 20 Uhr in der Alten Mälzerei teilhaben - und das mit... [mehr]

  • "Flüchtlingsgipfel" Landrat sucht Partnerschaft mit Kirchen, Organisationen und Ehrenamtlichen

    Schaffung von Unterkünften wichtig

    Bei einem "Flüchtlingsgipfel" im Landratsamt wurde darüber beraten, wie im Main-Tauber-Kreis der große Zustrom an Flüchtlingen bewältigt werden kann. Landrat Reinhard Frank hatte die Vertreter der evangelischen und der katholischen Kirche, der Liga der Freien Wohlfahrtspflege und der ehrenamtlichen Initiativen zur Betreuung von Flüchtlingen eingeladen.... [mehr]

  • Landesbestenehrung 2014

    Zwei aus dem Kreis dabei

    Die baden-württembergischen IHKs haben ihre Prüfungsbesten 2014 gekürt. Insgesamt 124 Auszubildende dürfen sich über diese Auszeichnung freuen. Neun von ihnen kommen aus der Region Heilbronn-Franken. "Eine hervorragende Leistung seitens der Auszubildenden und der Ausbildungsbetriebe", freut sich Professor Dr. Dr. h. c. Harald Unkelbach, Präsident der IHK.... [mehr]

Mosbach

  • Landgericht Mosbach

    25-Jährigen wegen Einbruchs verurteilt

    Das Landgericht Mosbach hat am Donnerstag einen 25-Jährigen wegen schweren Bandendiebstahls und Wohnungseinbruchs zu einem Jahr und zwei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Die Staatsanwaltschaft Mosbach wirft dem 25-jährigen Angeklagten vor, zwischen dem 23. und dem 24. Oktober gemeinsam mit noch unbekannten Mittätern in eine Firma in Diedesheim eingebrochen... [mehr]

  • Autohaus Gramling Jetzt auch zertifizierter Smart-Händler

    Das Produkt-Angebot wurde erweitert

    Mobilität ist gerade im Neckar-Odenwald-Kreis ein wichtiges Thema. Dabei sind die Bedürfnisse und Wünsche der Autofahrer sehr unterschiedlich. Neben der Traditionsmarke Mercedes-Benz (das Autohaus Gramling ist bereits seit 1936 Vertragspartner) sowie Fuso Canter (Nutzfahrzeuge) gehört nun auch die Marke Smart zum Leistungsspektrum des Autohauses. Gramling möchte... [mehr]

  • "ensemble polychrome"

    Gastspiel beim Weihnachtsmarkt

    Auch in diesem Jahr bietet das "ensemble polychrome" traditionsgemäß ein buntes musikalisches Programm zum Schöntaler Weihnachtsmarkt. Unter dem Motto "Santa Claus is coming to town - Farben und Rhythmen am Nikolaustag" erklingen Gesänge und Instrumentalstücke in wechselnder Besetzung, diesmal bereichert durch eine breite Palette von Rhythmusinstrumenten. Die... [mehr]

  • Landespreis für Heimatforschung Arbeiten ausgezeichnet

    Gleich zwei Beiträge aus Mosbach lagen vorne

    Bei der Verleihung des 33. Landespreises für Heimatforschung räumten die Bewerber aus Mosbach ab. Den ersten Platz holte Arno Huth mit dem Beitrag "Das doppelte Ende des K.L. Natzweiler auf beiden Seiten des Rheins". Auch in der Jugendkategorie lag Mosbach vorne: Die Geschichts-AG des Nikolaus-Kistner-Gymnasiums gewann mit ihrem Beitrag "Hammerlager, Jammerlager -... [mehr]

  • Humorist in Mosbach

    Willy Astor kommt in die Alte Mälzerei

    Willy Astor, der "Oral-Apostel", ist wieder unterwegs. Mit seinem aktuellen Programm "Nachlachende Frohstoffe" kommt der "Aloneunderholder" am Montag, 24. November um 20 Uhr nach Mosbach in die Alte Mälzerei. Willy Astor ist bereits seit einigen Jahrzehnten Humorist und Komponist und die Wellen seines Humors breiteten sich von München aus immer wieder in... [mehr]

Niederstetten

  • In der Jakobskirche

    Adventliches Konzert

    Zum Abschluss des Niederstettener Weihnachtsmarkt findet am Sonntag, 7. Dezember ein Konzert mit adventlichen und weihnachtlichen Chorsätzen aus verschiedenen Epochen statt. Beginn ist um 19 Uhr in der evangelischen Jakobskirche in Niederstetten. Wie in den vergangenen Jahren auch, gestalten evangelischer und katholischer Chor und der Liederkranz eine Stunde... [mehr]

  • Schrozberg Am 24. November beginnen die Dreharbeiten für "Landesschau Mobil"

    Glückliche Kühe und barocke Kultur

    Das "Landesschau Mobil"-Team ist auf Entdeckungstour: Reporter Michael Kost besucht die Gemeinde Schrozberg von Montag, 24., bis Samstag, 29. November. Gesendet wird die Reportage zunächst in einzelnen Episoden täglich von Montag, 15. bis Freitag, 19. Dezember, in "Landesschau Baden-Württemberg" von 18.45 bis 19.30 Uhr, außerdem als halbstündige Reportage am... [mehr]

  • In Blaufelden Kreisschau der Kleintierzuchtvereine

    Über 700 Tiere ausgestellt

    Vor wenigen Tagen hielten die Kleintierzuchtvereine des Kreisverbandes im Blaufelden ihre Kreisschau ab. Aussteller aus allen Vereinen wetteiferten um die Preise für die besten Tiere. Nach fachkundiger Bewertung durch die Preisrichter wurden die Siegertiere ermittelt. Bei Geflügel erhielten die höchsten Preise Gerold Kellermann mit Eulenbarthühner schwarz (572... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 24. November. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 24. November : Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 22. bis 24. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat Krautheim tagte Die Stadt will die Breitbandversorgung in den Ortsteilen ausbauen

    "So wichtig wie Wasser und Strom"

    Die Bürger von Krautheim sollen nach dem Willen der Gemeindeverwaltung künftig einen besseren und schnelleren Zugriff zum Internet bekommen. Darum soll in den nächsten Jahren die Breitbandversorgung in den Ortsteilen der Gemeinde ausgebaut werden. "Glasfaserkabel sind heutzutage so wichtig wie Wasser oder Strom", brachte Gemeinderat Wolfgang Ringeisen bei der... [mehr]

  • In Ballenberg Zahlreiche Helfer packten mit an / Steine beseitigt und Fundament ausgehoben

    Arbeitseinsatz an der Friedhofsmauer

    Das "steinige" Thema Friedhofsmauer wurde bereits in den jüngsten Sitzungen des Ortschaftsrates behandelt, der wie auch Ortsvorsteher Walz dringenden Handlungsbedarf in dieser Angelegenheit sah. Immer wieder stürzen Teile der maroden Friedhofsmauer ein, so auch vor einigen Monaten, als ein riesiges Loch in der Mauer sichtbar wurde. Jetzt hat der Ortschaftsrat... [mehr]

  • Festlich, romantisch und mitreißend

    Eine feste Größe im musikalischen Programm des Schöntaler Weihnachtsmarkts stellt das Saxophonorchester "Variosax" aus Neckarsulm dar. Das Orchester des Albert-Schweitzer-Gymnasiums feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen, in Schöntal spielt es bereits zum achten Mal. Drei Themen bestimmen das aktuelle Programm. Auf der einen Seite werden kurze... [mehr]

  • Rathaus in Merchingen Energetische Sanierung erfolgreich abgeschlossen / 33 neue Fenster eingebaut

    Gebäude soll bald "wind- und wetterfest" sein

    Das Merchinger Rathaus wurde in den vergangenen Wochen, nach einem Beschluss des Stadtrates, mit einem Kostenaufwand von rund 80 000 Euro energetisch saniert. Wie Bürgermeister Hans-Peter von Thenen erklärte, wurde mit den Maßnahmen im Herbst vergangenen Jahres begonnen. Der alte Brenner und der Stahltank mit einem Fassungsvermögen von 25 000 Liter Heizöl wurden... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Würzburg feiert Wiedersehen mit Marvin Willoughby

    Früherer X-Ray kehrt zurück

    Die s.Oliver Baskets bekommen Besuch aus dem hohen Norden: Am heutigen Samstag ist in der 2. Liga ProA Neuling Hamburg Towers zum ersten Mal in Würzburg zu Gast. Das Spitzenspiel gegen den Tabellenfünften beginnt um 19 Uhr in der voraussichtlich ausverkauften s.Oliver Arena. Vor allem Marvin Willoughby, der zusammen mit Ex-Nationalspieler Pascal Roller das... [mehr]

Reise

  • Neu ab Januar 2015 im Tiroler Wipptal Präventionskurse, eine Kombination aus Gesundheitswandern und Ernährungskurs

    "Vorbeugen statt umfallen" lautet die Devise

    Die Begriffe "Prävention" und "Krankheit" stehen oft im Zusammenhang. Und von daher, wie verhält es sich mit einer Urlaubsregion wie dem Tiroler Wipptal, das sich für die nächsten Jahre Präventionskurse ganz groß auf die Fahne geschrieben hat? Ist das kompatibel? Urlaub und (Krankheits-)Prävention? Schenkt man den Zukunftsforschern Glauben, ist die Gesundheit... [mehr]

  • Fränkische Schweiz

    Freizeittipps für kalte Tage

    Draußen wird es immer kälter und nebliger - aber deshalb die heimischen vier Wände nicht zu verlassen kommt natürlich nicht infrage. Immerhin gibt es zwischen Bamberg, Nürnberg und Bayreuth auch von November bis März viel zu entdecken.Winterliches WandererlebnisDas Wintersportgebiet schlechthin ist die Fränkische Schweiz zugegebenermaßen nicht. Aber gerade... [mehr]

  • FN-Leserreisen Israel und Palästina hießen die Ziele / Zahlreiche landschaftliche und kulturelle Höhepunkte erlebt

    Ganz nah an Geschichte und aktueller Politik

    Eine Reise nach Israel und Palästina ist eine Fahrt in ein unruhiges Gebiet. Trotz der angespannten Sicherheitslage konnte die Reise problemlos durchgeführt und alle im Programm vorgesehenen Unternehmungen und Besichtigungen zeitgerecht abgewickelt werden. Auch wenn es während des Aufenthaltes im land zu zwei gravierenden Vorfällen kam und tägliche Kontrollen... [mehr]

  • Chiemsee

    Winter am "Bayerischer Meer"

    Winterkutschfahrt und Schnapsverkostung auf Herrenchiemsee, geführter Klosterbesuch auf der Fraueninsel oder vom Fachmann begleitete Vogelbeobachtungen entlang des Seeufers - die exklusiven Touren führen Besucher während der kalten Jahreszeit durch die idyllische Landschaft rund um Prien am Chiemsee. Unterwegs mit den Natur- und Inselexperten gelangen sie zu den... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Unfreundlich, ungemütlich

    Gregor ist Fußballfan. Sogar ein ganz besonderer, denn er ist überdurchschnittlich oft auf den Sportplätzen der ganzen Region anzutreffen. Nicht nur bei seinem Heimatverein, sondern in der ganzen Umgebung. Egal, ob bei Spielen unter der Woche oder bei Partien, die auf den Samstag vorverlegt wurden, Gregor ist dabei. Selbst 25 Kilometer Anfahrtsweg für einen... [mehr]

Szene

  • Konzert Nazareth machen am 26. November Station in der Posthalle

    Alt-Rocker kommen nach Würzburg

    "Nazareth" sind eine der legendärsten englischen Hardrockbands, die über 30 Millionen Alben verkauft haben und bis heute mit ihren Millionenhits "Love hurts", "This flight tonight" oder Dream on" in aller Munde sind. Die Band Nazareth macht auf ihrer "RocknRoll Telephone"-Tour 2014 am Mittwoch, 26. November, in der Würzburger Posthalle Station. Der schnörkellose... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Zeitreise Der 76-jährige Ludwig Würzberger holt Erinnerungen an längst vergangene Zeiten in die Gegenwart und erzählt von seinen Erfahrungen und Erlebnissen.

    "Lehrjahre sind keine Herrenjahre"

    "Lehrjahre sind keine Herrenjahre", lautet die Aussage von Ludwig Würzberger und er muss es wissen. Zu seiner Lehrzeit zumindest standen harte Arbeit und geringer Lohn an der Tagesordnung. Als ehemaliger Bäckerlehrling gibt er einen Einblick in die Vergangenheit, welche bei Vielen wohl schon längst vergessen ist. Dabei will er den Vergleich zu Heute ziehen und... [mehr]

  • Abenteuer mit dem "Menschenkind" Mogli und dem Bären Balu

    Der Jugendchor des Gesangvereins "Liederkrone" Neubrunn feiert sein 30-jähriges Bestehen mit dem Singspiel "Das Dschungelbüchle" im Vereinsheim "Am Trieb". Nach der Premiere am Donnerstag sind nun am Sonntag, 23. November, um 14 Uhr, Eltern und Verwandten der Sänger sowie alle Interessierten willkommen, die "Abenteuer von Mogli und Balu" mit bekannten Melodien zu... [mehr]

  • Spendenübergabe Reservistenverband Kreisgruppe Franken sammelt erfolgreich für die Tafel / 165 Kilogramm Lebensmittel übergeben

    Erhöhter Bedarf kann gedeckt werden

    Freude ist eines der wenigen Dinge, die sich verdoppeln, wenn man sie teilt, heißt es. Dass da etwas dran ist, konnte man dieser Tage sehen, als an einem Morgen die Gesandtschaft des Reservistenverbands, Kreisgruppe Franken, am Liefereingang der Tafel in Tauberbischofsheim vorfuhr: Herren in Uniform und ohne, die Hauptorganisatorin und eine weitere Helferin wurden... [mehr]

  • Kindergarten Patenschaft der Singgemeinschaft

    Gemeinsam wurde kräftig gesungen

    Die Patenschaft für den Kindergarten St. Raphael ist für die Singgemeinschaft Gissigheim kein leeres Wort. Deshalb treten die Kinder immer wieder bei Veranstaltungen des Vereins auf. So waren sie auch mit Liedern und Tänzen beim herbstlichen Vespersingen im Dorfgemeinschaftshaus zugange. Auch über ihre Chorleiterin Mechthild Geiger, die gleichzeitig in Funktion... [mehr]

  • Gemütlicher Adventsbummel

    Ein Adventsmarkt fand auf dem Betriebsgelände der Spitzhüttl Home Company und des VIVA-Marktes statt. Die beiden Möbelhäuser hatten verkaufsoffen und die Marktstände hatten sich für die vorweihnachtlichen Wünsche der vielen Besucher gerüstet. Die ließen sich selbst vom schmuddeligen Wetter nicht abhalten und bummelten gemütlich. Bild: Andrea Kemmer [mehr]

  • Städtische Mediothek

    Kindertheater

    Die Städtische Mediothek präsentiert am Dienstag, 2. Dezember, um 16 Uhr das Theaterstück "Weihnachtsmann vergiss mich nicht" für Kinder ab drei Jahren nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Norbert Landa. Im Winter gibt es im Bärental keine Pilze, keine Brombeeren und keinen Honig. Im Winter gibt es im Bärental nur Schnee, Schnee, Schnee. Alle großen und... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Mitgliederversammlung / Zwei Anträge diskutiert

    Nachfrage nach Anlage eines Friedwaldes

    Die Prüfung der Möglichkeiten für die Einrichtung eines "Friedwaldes" auf der Gemarkung der Stadt und die Verbesserung der Parksituation am Marktplatz waren Themen, die den Teilnehmern der letzten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins im Hotel "Badischer Hof" am Herzen lagen. Dazu wurden zwei Anträge eingebracht, die von der Versammlung einstimmig angenommen... [mehr]

  • Bauarbeiten auf der B 290 Die Asphalt- und Markierungsarbeiten auf der Bundesstraße gehen in die nächste Runde / Beginn der zweiten Bauphase am Montag

    Umleitungsrouten ändern sich wieder

    Die Arbeiten auf der Bundesstraße 290 laufen auf Hochtouren. Für Auto- und Lkw-Fahrer heißt das, sie müssen immer noch ein paar Umwege in Kauf nehmen und mehr Zeit einplanen, um von Tauberbischofsheim nach Bad Mergentheim zu kommen. Nach der ersten Bauphase (die FN berichteten), die voraussichtlich Sonntagnacht endet, geht es am Montag, 24. November, ab 7 Uhr in... [mehr]

Testberichte

  • Test Citroën C 4 Cactus Crossover passt nicht in das übliche Schema des umkämpften Fahrzeugsegments / "Airbump"-Technologie soll Schäden bei Parkremplern verhindern

    Eine frische Idee für die Kompaktklasse

    Auch wenn er schon etwas angestaubt ist, "Mein kleiner grüner Kaktus" der Comedian Harmonists war natürlich der ideale Song, Citroëns neueste Schöpfung zu bewerben. Und das, obwohl er nicht wirklich klein, in keiner angebotenen Lackierung grün und am Ende auch kein Kaktus ist - sondern der C 4 Cactus. Mit frischen Ideen soll der Kompaktwagen all jene ansprechen,... [mehr]

  • Im Test VW Golf GTI der siebten Generation präsentiert sich noch agiler als seine Vorgänger

    Sportler mit hohem Komfort

    Ein roter Streifen im Kühlergrill, eine schwarz umrandete Heckscheibe, Sportsitze im Karo-Bezug und ein Golfball als Schaltknauf. Seinen untrüglichen Merkmalen bleibt der VW Golf GTI treu. Doch die siebte Generation des sportlichen Wolfsburgers pflegt nicht nur die Traditionen. Beim aktuellen GTI haben die Niedersachsen in puncto Technik, Agilität und Fahrkomfort... [mehr]

Walldürn

  • Katholische Landfrauenbewegung Basar brachte Spende

    550 Euro für das Odenwald-Hospiz

    Beim erstmals in Rütschdorf durchgeführten Frauenfrühstück der Katholischen Landfrauenbewegung der Erzdiözese Freiburg (KLFB) erlösten die Verantwortlichen bei einem adventlichen Basar die Summe von 550 Euro. Dieser Betrag ging nun als Spende an den Förderverein Odenwald-Hospiz in Walldürn. KLFB-Vorstandsmitglied Christel Erbacher (Vollmersdorf) überreichte... [mehr]

  • "Zapfsäulenteam" Spende für behindertengerechten Umbau des Wohnhauses überreicht

    5581 Euro für Julian Schmitt

    Das Walldürner "Zapfsäulen-Team" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Julian Schmitt und seine Familie finanziell zu unterstützen. Der 18-Jährige ist seit einem Mopedunfall im Mai querschnittsgelähmt. Nun überreichten die Spender einen Betrag in Höhe von 5581,10 Euro. Schmitt wird zurzeit in Schlierbach bei Heidelberg behandelt. Voraussichtlich Mitte Januar wird... [mehr]

  • Kindergarten St. Georg

    Elternvertreter wurde gewählt

    Für das Jahr 2014/15 stand im Kindergarten St. Georg die Wahl eines neuen Elternbeirates an. Aus diesem Grund fand ein Eltern-Kind-Stuhlkreis statt. Die Überraschung: die Kinder hatten für die Eltern ein Lied oder ein Spiel vorbereitet. Die Erzieherinnen gaben Informationen rund um das Gruppengeschehen. Folgende Elternvertreter wurden gewählt: Marienkäfergruppe:... [mehr]

  • Sanierung Arbeiten zum Großteil abgeschlossen / Straße und Gehwege einschließlich Unterbau runderneuert

    Keimstraße wieder offen

    Autofahrer können aufatmen: Am Freitagmittag wurde die Keimstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Bürgermeister Markus Günther begutachtete zusammen mit den beteiligten Firmen und Behörden das Ergebnis der Arbeiten. Rund sieben Wochen dauerte die Sanierung. Zuvor wurden die Versorgungsleitungen erneuert. Für die Verkehrssituation in der Innenstadt... [mehr]

  • Kolpingjugend Walldürn Film zeigte Szenen der vergangenen 14 Jahre

    Timo Frank gibt Amt ab

    Timo Frank gibt sein Amt als Lagerleiter bei der Kolping ab. Im Rahmen eines Filmnachmittags, bei dem unter anderem Szenen des diesjährigen "Piraten-Lagers" gezeigt wurden, blickte er auf seine jahrelange Tätigkeit zurück. Klaus Hertner als Vertreter des Vorstands der Kolpingjugend bedankte sich für Franks jahrelangen Einsatz für das Zeltlager. Timo Frank war... [mehr]

Weikersheim

  • Pfarreiengemeinschaft Taubergau Frauenfrühstück mit Schwester Teresa Zukic

    "Der andere kennt den wunden Punkt"

    "Sie kennen das", begann die weithin bekannte Schwester Teresa Zukic beim Frauenfrühstück der Pfarreiengemeinschaft TauberGau ihren Vortrag. "Da haben sie ein Schnäppchen erworben und freuen sich darüber. Zu Hause packen sie aus und was sehen sie? Einen Fehler!" Aber was für ein Glück, man kann das Stück ja wieder umtauschen. Anders sei das beim Menschen, denn... [mehr]

  • Gemeinderat Weikersheim Neue Straßennamen für Neubronn / Großer einmaliger Aufwand

    "Weil der Notarzt das richtige Haus nicht fand"

    Straßennamen existieren in Neubronn bislang nur inoffiziell. Im Kataster und bei den Behörden werden die Grundstücke mit der offiziellen Bezeichnung, zum Beispiel "Neubronn 45", geführt. Dies führte in der jüngsten Vergangenheit vermehrt zu Problemen, weil Paketzusteller nicht die richtige Adresse fanden oder gar die Gebühreneinzugszentrale ein Ehepaar in... [mehr]

  • Bürgerfragen im Weikersheimer Gemeinderat Von der geplanten Stadthalle bis zur sanierungsbedürftigen Landesstraße gen Niederstetten reichte die Themenpalette

    "Zu viele Debatten hinter verschlossenen Türen"

    Zu verschiedenen Themen wurden Bürgerfragen im Gemeinderat gestellt. Von einem Schandfleck an der Tauber am Stadteingang berichtete ein Bürger und meinte damit das "energiegewinnende Gebäude", das ein bisschen Farbe vertragen könnte oder ein großes schwarzes Tuch, um es besser zu verstecken. Bürgermeister Klaus Kornberger sagte dazu, dass es sich hier um... [mehr]

  • 29. November: "Almrocker" in Igersheim

    Die Party-Rock-Band "Almrocker", eine achtköpfige Musikformation, gastiert am Samstagabend, 29. November, in der Erlenbachhalle. Mit fetzigem Volksrock verwandelt die Gruppe jedes Fest in eine Party-Hochburg. Die "Almrocker" bieten einen einzigartig erfolgreichen Mix aus Ballermann, Aprés-Ski, Schlager-Hits, Party-Knaller und -Krachern. Mit diesem Erfolgsrezept hat... [mehr]

  • In Igersheim 2015

    Dreimal ist verkaufsoffen

    In seiner kurzen öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Rathaus legte der Igersheimer Gemeinderat die verkaufsoffenen Sonntag für das kommende Jahr fest. Einstimmig legte man sich dabei auf die folgenden Termine fest: 15. März 2015 am Missionstag der Kolpingsfamilie Igersheim, 9. August 2015 am Igersheimer Gassenfest, 27. September 2015 zur Königsproklamation... [mehr]

  • Gemeinderat Betriebsplan 2015 für den Wald genehmigt und Zielkatalog für Folgejahre abgesegnet

    Große Einnahmen für die Stadt sind hier vorerst nicht zu erwarten

    "2014 war ein gutes Jahr im Weikersheimer Wald" und für 2015 peilt man dieses wieder an. So lautete die Kernbotschaft von Forstdirektor Karlheinz Mechler und Revierförsterin Edeltraud Wirth bei ihrem Bericht im Gemeinderat. Sie gehen für 2014 von einem kleinen Überschuss aus, während sich im nächsten Jahr die Einnahmen (knapp 84 000 Euro) und Ausgaben die Waage... [mehr]

  • Sportjugend Mergentheim

    Informationen zur Vereinsförderung

    Zahlreiche Vereine des Sportkreises Mergentheim nahmen am Infoabend der Sportjugend Mergentheim teil. Ziel war es, den Vereinsvertretern detaillierte Informationen zur finanziellen Förderung im Sportverein an die Hand zu geben. Diesem Wunsch kam die Sportjugend Mergentheim nach und veranstaltete im Sportheim des SV Elpersheim eine Zusammenkunft zu den aktuellen... [mehr]

  • Schützengilde Laudenbach Mit 75 Jahren und nach über 40 Jahren Wartezeit hat er es geschafft

    Manfred Bayer ist neuer Schützenkönig

    Die Schützengilde Laudenbach hat im Rahmen ihrer Kärwe die neuen Schützenkönige und ihre dazugehörigen Ritter proklamiert. Traditionell am Kärwesamstag abends begann im Schützenhaus der Gemeinde Laudenbach die Proklamation und die Siegerehrung der verschiedenen vereinsinternen Preisschießen. Oberschützenmeisterin Helga Zenkert begrüßte die Gäste. Sie... [mehr]

  • Land und Leute Im Ballettzentrum in Röttingen läuft ohne Ehrenamtliche fast nichts / Begeisterung für Tanz und Pädagogik

    Motiviert zu großem Einsatz

    "Das Kind muss ins Ballett", hatte Großonkel Siegfried Lechler ultimativ eingefordert. Selbst Sänger, im Hauptberuf kunstbeflissener Residenzverwalter in Würzburg, erkannte er das Talent der damals vierjährigen Großnichte Heike Lechler. Vier Jahre sind auch jetzt die jüngsten ihrer Elevinnen. Mit gerade mal fünf steht am kommenden Samstag und Sonntag die... [mehr]

  • Gemeinderat Weikersheim Einstimmig befürwortet / Früher stand an dieser Stelle in der Kanalstraße der Netto-Markt

    Neubau eines Wohn- und Ärztehauses

    Der Netto-Markt in der Kanalstraße ist Geschichte und an seiner Stelle wird im nächsten Jahr ein Wohn- und Geschäftshaus neu gebaut. Der Gemeinderat erteilte am Donnerstagabend einhellig seine Zustimmung. "Eine Baulücke wird geschlossen und ein städtebaulicher Akzent gesetzt", freute sich Bürgermeister Klaus Kornberger, der auch eine verbesserte ärztliche... [mehr]

  • Bürgermeistervertreter

    Pauschale neu geregelt

    In seiner donnerstäglichen Sitzung hat sich der Igersheimer Gemeinderat darauf verständigt, die Entschädigung für die ehrenamtliche Tätigkeit als Bürgermeister-Stellvertreter neu zu regeln. Nachdem es in all den letzten Jahren eine jährliche Pauschale gegeben hat, legte das Gremium ohne Gegenstimme nun fest, im Falle der Stellvertretung für jeden Einsatz... [mehr]

  • Auf dem Röttinger Marktplatz Kunststoffeisbahn ist aufgebaut / Termine bis in den Januar 2015 hinein

    Saison in der Tauberstadt kann beginnen

    "Es ist angerichtet", so Röttingens Bürgermeister Martin Umscheid, nach dem die Kunststoffeisbahn auf dem Röttinger Marktplatz die letzten Tage aufgebaut wurde. Vom 29. November bis einschließlich 10. Januar 2015 können alle Freunde des Kufen Sports ihrem Vergnügen nachgehen. Die Stadt Röttingen hat im Rahmen eines Projektfonds der Städtebauförderung die... [mehr]

  • "Taubertäler Genuss-Abend" Jürgen Koch verwöhnte Leser der Fränkischen Nachrichten in seinem Hotel-Restaurant "Laurentius" in Weikersheim

    Viel Beifall für kulinarisches Kunststück

    "Schwäbisches Sushi", mit Rettich, Grünkern, Spitzkohl, Lachsforelle und Feldsalat; Landei mit Kalbsschwanzragout und Via Aurelia, Risotto mit Waldpilzen und Tomatenpesto; Rebholzgeräucherter Rücken vom Schwäbisch Hällischen Landschwein, Herbstgemüse und Kartoffel-Kräuterpüree; Rote Bete, Birne und Sellerie, Eiscreme von Kürbiskernen. Schon die Aufzählung... [mehr]

  • Gemeinderat Zwei Anträge /Von CDU und SPD/UB/Piraten

    Welche Investitionen geplant?

    Die Investitionsplanung der Stadt für die nächsten fünf Jahre soll in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung vorgestellt und besprochen werden. Das verlangt die Fraktionsgemeinschaft von SPD, Unabhängigen Bürgern und Piraten in einem Antrag. Auch die CDU-Fraktion stieß am Donnerstag ein Thema an: die langfristige Instandhaltung des Wegenetzes. Nachdem Matthias... [mehr]

Wertheim

  • Pressegespräch in der Rotkreuzklinik Kardiologische Versorgung am oberen Niveau

    "Dieses Angebot wird gebraucht"

    Seit knapp sechs Wochen ist er an der Rotkreuzklinik, und schon nach dieser verhältnismäßig kurzen Zeit steht für Dr. Hayraet Mamtimin fest: "Definitiv ja, dieses Angebot wird gebraucht in Wertheim und der Region." Mamtimin ist seit dem 1. Oktober als Chefarzt in der Inneren Abteilung des Krankenhauses für die Kardiologie, Angiologie und Internistische... [mehr]

  • Frederick-Tag Bürgermeister Wolfgang Stein las am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Jugendbuch und stellte den Fünftklässlern sich und seine Aufgaben vor

    "Eine Trilliarde Euro" im städtischen Haushalt

    Wenn der Haushalt der Stadt Wertheim "eine Trilliarde Euro" aufweisen würde und dringend "ein Dönerladen in der Schule" bewilligt werden müsste, dann befände sich Bürgermeister Wolfgang Stein wohl in keiner "gewöhnlichen" Gemeinderatssitzung. Als diese Punkte zur Sprache kamen, war er das auch nicht. Stattdessen las er gestern Vormittag Auszüge aus einem... [mehr]

  • Adventsbasar im Bonhoeffer-Gymnasium

    Der Adventsbasar am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium findet am Mittwoch, 26. November, von 15 bis 18 Uhr in der Aula und der Cafeteria der Schule statt. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt der Partnerschule "Martin Luther King" in El Canon (Nicaragua) und einem Kinderheim für Straßenkinder mit dem Namen "Puente de Amistad" (Freundschaftsbrücke) zugute. Eifrig und... [mehr]

  • "Erlesen und Gelesen" 26 Bücher wurden vorgestellt

    Angesehen und vorgemerkt

    In dieser kälter werdenden Jahreszeit mit schlechtem Wetter greifen immer mehr Menschen gerne zu einem guten Buch. Die Vorlieben dabei sind sehr vielfältig und es gibt immer wieder neue Bestseller, die interessant erscheinen. Dabei kann sich die Auswahl eines neuen Buches als sehr schwierig erweisen. Für alle, die vor genau diesem Problem stehen, gab es am... [mehr]

  • Strategieworkshop Dr. Manfred Wittenstein über Möglichkeiten

    Das Besondere und Ungewöhnliche

    Beim Strategieworkshop im Kloster Bronnbach hielt auch Unternehmer Dr. Manfred Wittenstein einen Vortrag. Er kritisierte den Entwicklungsstand bei der Mobilfunk- und der Breitbandversorgung des Landkreises.Kreis muss aufholenDer Main-Tauber-Kreis müsse hier aufholen, um wettbewerbsfähig zu sein. Wittenstein stellte heraus, dass der ländliche Raum im Vergleich zu... [mehr]

  • Schlösschen im Hofgarten Reinigung und das Streichen der betroffenen Holzteile und Putzstellen sind nach Plan verlaufen

    Den ätzenden Fliegendreck beseitigt

    Fliegen sind zwar klein, können aber ganz schön viel Dreck hinterlassen. Im wahrsten Wortsinn sichtbar wurde das am Schlösschen im Wertheimer Hofgarten, wo sich der Kot der kleinen Flieger in den Farbüberzug der äußeren Holzteile regelrecht hineingefressen hatte (wir berichteten bereits). Seit August wurden diese zerstörerischen Hinterlassenschaften beseitigt,... [mehr]

  • Vorsorgeaktion "Orthofit" Außergewöhnlicher Unterricht

    Der Alleskönner

    Mit den Füßen barfuß auf einem am Boden liegenden Seil zu balancieren, fiel einigen Erstklässlern ganz schön schwer. Wie schwierig dann erst die Koordination von seinen tausend Füßen sein muss, vermittelte Tausendfüßler "Tippi" am Donnerstag den Schülern der Klassen 1a und 1b der Grundschule alte Steige. Das Maskottchen der Aktion Orthofit "Zeigt her Eure... [mehr]

  • Städtische Jugendmusikschule Konzert im Arkadensaal zum "Tag der Hausmusik"

    Durchweg hörenswerte Beiträge

    Alljährlich veranstaltet die Städtische Jugendmusikschule ein Konzert anlässlich des "Tages der Hausmusik", meist im Arkadensaal - so auch am Donnerstag. Schulleiter Stefan Blido hieß vor allem Eltern und Angehörige willkommen und bedauerte, dass einige Schüler krankheitshalber abgesagt hatten, so dass man diesmal auf eine Pause verzichte. Dass sich Blockflöte... [mehr]

  • Festliches Konzert "Maxim Kowalew Don Kosaken" gastieren am Mittwoch, 7. Januar, in der Marktheidenfelder Kirche St. Laurentius

    Ein Ensemble, das betend singt und singend betet

    Ein festliches Konzert mit den "Maxim Kowalew Don Kosaken" im Rahmen ihrer Europatournee "Ich bete an die Macht der Liebe" 2014/15 findet am Mittwoch, 7. Januar, um 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) in der Kirche St. Laurentius, Kirchgasse, in Marktheidenfeld statt. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im... [mehr]

  • Bauarbeiten an der A 3 Vorbereitungen für den sechsspurigen Ausbau des Abschnitts rund um die Anschlussstelle Wertheim/Lengfurt laufen auf Hochtouren

    Fahrbahn-Querschnitt wird verbreitert

    Nach einem spektakulären Start mit dem Brückenabriss Anfang Oktober laufen aktuell die vorbereitenden Arbeiten für den sechsspurigen Ausbau der Autobahn A 3 bei Wertheim. Edith Kolarik, Pressesprecherin der Autobahndirektion Nordbayern in Nürnberg, informierte im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten über die aktuellen Arbeiten und die nächsten Schritte.... [mehr]

  • OB Mikulicz zu Gast Unternehmen "adaptronic Prüftechnik" weitet ihre Produktionskapazitäten aus

    Firma auf Expansionskurs

    Das Unternehmen adaptronic Prüftechnik GmbH will seine Produktionskapazitäten ausweiten und plant deshalb eine Standortverlagerung vom Ernsthof bei Dörlesberg in das Konversionsgebiet Reinhardshof. Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim informierten sich bei einem Besuch des Unternehmens über die Expansionspläne, teilt die... [mehr]

  • Vorlesetag

    Kembacher Kinder hörten gespannt zu

    Wer Kindern vorliest, weckt bei ihnen die Lust, selbst lesen zu wollen. Deshalb gibt es einmal pro Jahr den bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen. Die AOK-Kundenberaterin Erika Deifel und AOK-KundenCenter-Leiter Mathias Altmann unterstützten die Initiative und lasen den Kindern in der evangelischen Kindertagesstätte in Kembach vor. "Kinder sollten gut lesen... [mehr]

  • Qualitätssiegel Auszeichnung für Gasthäuser in Wertheim

    Kulinarisches Profil stärken

    Das Gasthaus "Zum Ochsen" und das Hotelrestaurant "Baunachshof" in Wertheim sowie das Restaurant "Hotel Victoria" in Bad Mergentheim wurden jetzt durch den Tourismusverband "Liebliches Taubertal" mit dem Qualitätssiegel "Taubertal - Kulinarisch erleben" ausgezeichnet. Wie der Tourismusverband mitteilt, möchte er mit der Verleihung des Siegels das Kulinarische... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom "fehlenden Gespür von Schnee" bis hin zu einem Bürgermeister, dem Kritik etwas sauer aufgestoßen ist

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Etwas mehr als eine Woche dauert es jetzt noch, dann beginnt der Winter. Zumindest meteorologisch. Ansonsten lässt er sich ganz offensichtlich (und hoffentlich) noch ein wenig Zeit. In dieser Zeitung konnten Sie jedenfalls erst kürzlich lesen, dass "kein Winter in Sicht" sei. In Sicht war... [mehr]

  • Zukunftsprojekte erörtert Workshop mit Vertretern aus Wirtschaft, Institutionen, Politik und Verwaltung in Bronnbach

    Sieben Handlungsfelder herausgearbeitet

    Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Institutionen, Behörden und Politik haben kürzlich auf Einladung von Landrat Reinhard Frank in einem Strategieworkshop im Kloster Bronnbach miteinander diskutiert. Ausgangspunkt war das "Zukunftskonzept Main-Tauber-Kreis 2030", das in einem zweijährigen Entwicklungsprozess unter wissenschaftlicher Begleitung der "German... [mehr]

  • Haus "Zu den vier Gekrönten" Vom 30. November an unter dem Titel "Das Weihnachtshaus"

    Stimmungsvolle Ausstellung im Advent

    Das dem Grafschaftsmuseum angegliederte Haus "Zu den vier Gekrönten" in der Wertheimer Rathausgasse präsentiert eine stimmungsvolle Ausstellung zur Advents- und Weihnachtszeit. "Das Weihnachtshaus" wird von Sonntag, 30. November bis 1. Februar zu sehen sein. Weihnachtliche Objekte ergänzen die konfessionsgeschichtliche Abteilung ebenso wie die übrigen Räume des... [mehr]

  • 95. Geburtstag Maria Buch schaut noch gerne Fernsehen

    Stolzes Alter

    95 Jahre ist ein stolzes Alter. Maria Buch kann am morgigen Sonntag diesen besonderen Geburtstag begehen. Sie wurde am 23. November 1919 als Tochter von Albert und Maria Graner in Eichel geboren. Mit sechs Jahren kam sie in die dortige Volksschule, die sie acht Jahre besuchte. Danach arbeitete sie im Haushalt bei der Zahnarztpraxis Renk in Wertheim. Während des... [mehr]

  • Beim CDU-Stadtverband

    Veränderungen stehen im Raum

    Gibt es einen Wechsel an der Spitze des CDU-Stadtverbands Wertheim? Die gut informierten Kreise in der Stadt sagen, "Ja", es werde einen neuen Vorsitzenden geben. Der Amtsinhaber Udo Schlachter gab gestern zu diesem Thema keinen Kommentar angesichts "der bei einer Vorstandssitzung vereinbarten Vertraulichkeit". Axel Wältz, einer seiner beiden Stellvertreter, verwies... [mehr]

  • Historischer Verein Exkursion führte zunächst nach Gemünden und von dort aus zum Kloster Schönau und in die Lichtenau

    Wertheims Glück, nicht zerstört worden zu sein

    Die Herbstfahrt des Historischen Vereins Wertheim führte nach Gemünden und Kloster Schönau. Die einst mittelalterliche Stadt Gemünden (gegründet Mitte des 13. Jahrhunderts) mit ihrem prächtigen Renaissance-Rathaus und den beeindruckenden Fachwerkhäusern wurde in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges total zerstört, so dass heute nur noch einige Reste an... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Inge und Hermann Walter sind seit nunmehr 60 Jahren verheiratet / Beide sind noch sehr aktiv

    Zum Festtag morgen gibt es eine wunderschöne Torte

    Für Hermann und Inge Walter, geb. Kraft, ist der morgige Sonntag ein besonderer Tag, können sie doch ihre diamantene Hochzeit feiern. Vor 60 Jahren, am 23. November 1954, wurde das Ehepaar von Pfarrer Wolfgang Keller in der Auferstehungskirche in Nassig getraut. Auch morgen wird das Jubelpaar mit seinen Gästen um 15.30 Uhr wieder in diese Kirche einziehen, um mit... [mehr]

Würzburg

  • Neue Fahrbahndecke

    Nürnberger Straße wird gesperrt

    Nach Fertigstellung des Kreisverkehrs in der Nürnberger Straße wird am morgigen Sonntag ab 0.45 Uhr die Fahrbahndecke eingebaut. Hierzu ist eine Vollsperrung inklusive der Einmündung Gattingerstraße notwendig. Die Arbeiten sind am Montag, 24. November, spätestens um 5 Uhr beendet, Umleitungen sind ausgeschildert. Um die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer... [mehr]

  • Sektkellerei J. Oppmann

    Umzug in Gewerbegebiet Ost

    So ganz ohne Wehmut ging der Abschied nicht über die Bühne - schließlich war die Sektkellerei J. Oppmann seit fast 150 Jahren an der Martin-Luther-Straße am Würzburger Ringpark zu Hause. Dort hatte Josef Oppmann, der Sohn eines fränkischen Winzers, 1865 das Unternehmen nach Lehrjahren in der Champagne gegründet. Doch "wer auf Traditionen setzt, muss auch für... [mehr]