Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 15. November 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Eckenberg-Tunnel und Ortsumgehung Adelsheim Der Buchener Dienststellenleiter Arno Baur und Bauleiter Arno Hofmann gaben den FN über den Stand der Dinge Auskunft

    "Kernstück" im Rohbau abgeschlossen

    "Der Eckenberg-Tunnel ist das Kernstück der Ortsumgehung Adelsheim", so der zuständige Bauleiter Arno Hofmann, in dessen Händen vor Ort die Fäden auf Seiten der Straßenbauverwaltung des Regierungspräsidiums zusammenlaufen. Dieses wesentliche Bauwerk der Gesamtplanung ist nun seit einigen Wochen im Rohbau abgeschlossen. Als Zwischenfazit ergänzt Arno Baur,... [mehr]

  • Musikschule Bauland Lehrerkonzert stand unter dem Motto "Schöne Musik bei Kerzenschein"

    Darbietungen auf hohem Niveau

    Die zahlreichen Gäste, die sich am Sonntag zum alljährlichen Lehrerkonzert der Musikschule Bauland eingefunden hatten, konnten sich wieder einmal von dem hohen Niveau der musikalischen Darbietungen überzeugen.Stimmungsvolles AmbienteDer Abend, zugleich Teil einer Veranstaltungsreihe zum 25-jährigen Bestehen der Musikschule, stand unter dem Motto: "Schöne Musik... [mehr]

  • "Legio XXII Primigenia"

    Gruppe zu Besuch im Römermuseum

    Die Reenactment-Gruppe "Legio XXII Primigenia" kommt am heutigen Samstag sowie am morgigen Sonntag mit rund 15 Personen nach Osterburken. Die Gruppe präsentiert während der Öffnungszeiten des Römermuseums (10 bis 17 Uhr) Handwerk, Ausrüstung und Waffen der römischen Armee. Auch ein Bogenschütze wird unter den Soldaten sein. Neben dem militärischen Personal... [mehr]

  • St. Kilian Osterburken Traditioneller St. Martinsumzug

    Martinsspiel begeisterte

    Am 11.11. war es wieder soweit: Die Kinder der Kindergärten St. Josef und St. Martin wie auch die Grundschüler der Schule am Limes machten sich auf den Weg zum Laternenumzug. Nicht wie gewohnt am großen Parkplatz in der Güterhallenstraße, sondern nach Wohngebieten aufgeteilt trafen sich rund 400 Kinder und Erwachsene zum "Sternenumzug", der unter der... [mehr]

  • Seckacher Arbeitskreis "Leben braucht Wasser" Inspektions- und Besuchsreise nach Südamerika / Pumpen sind Hilfe zur Selbsthilfe

    Verstärkt die Unterstützer unterstützen

    Stets auf der Suche nach Hilfe für die Ärmsten im Norden Perus und nach Projektpartnern in diesem Bereich arbeitet der Seckacher Förderkreis "Leben braucht Wasser" seit einigen Jahren und schon jetzt mit sichtbarem Erfolg. Nun wurden neue Unterstützer gefunden. Von den Fortschritten vor Ort überzeugt sich der Vorsitzende Bernhard Heilig oft persönlich vor Ort... [mehr]

Aktuelles

  • Normverbrauchswerte

    Bei Neuwagen ein Drittel dazurechnen

    Neuwagenkäufer sollten auf die Herstellerangaben zum Spritverbrauch im Schnitt etwa ein Drittel hinzurechnen. Der ökologisch orientierte Verkehrsclub Deutschland (VCD) warnt davor, sich von den ausgewiesenen Normwerten täuschen zu lassen. Diese geben bestenfalls einen Anhaltspunkt zum Vergleich einzelner Pkw-Modelle. Der Club beruft sich auf eine Analyse von... [mehr]

  • Hauptuntersuchung

    Blaue Plakette läuft zum Jahresende ab

    Eine blaue HU-Plakette entlarvt ab Januar säumige Fahrzeugbesitzer: Sie läuft Ende 2014 ab. Wer noch eine blaue Plakette auf dem Kennzeichen kleben hat, sollte sich jetzt um einen Termin für die Kfz-Hauptuntersuchung (HU) kümmern, rät die Prüforganisation Dekra. Die Farbe der Plakette gibt Auskunft über das Jahr des HU-Termins in der Reihenfolge blau (2014),... [mehr]

  • Überarbeitung V6-Benziner statt Achtzylinder bei Porsche

    Cayenne mit neuem Motor

    Kurz nach dem Facelift reicht Porsche für den Cayenne zwei neue Motorvarianten nach. Die Markteinführung ist für Februar geplant. Im mindestens 64 427 Euro teuren Basismodell arbeitet ein bekannter V6-Benziner, der aus 3,6 Litern Hubraum 221 kW/300 PS schöpft. Er beschleunigt den Cayenne in bestenfalls 7,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und ermöglicht ein... [mehr]

  • Ratgeber Auch wenn es eng ist, gelten Stellplätze

    Markierung im Parkhaus verbindlich

    Die Autos werden stetig länger und breiter, doch Parkhäuser wachsen nicht mit. Dennoch kann es für Autofahrer rechtliche Konsequenzen haben, wenn sie ihr Fahrzeug in einem Parkhaus so abstellen, dass es über die Stellplatzbegrenzung ragt. Laut dem Auto Club Europa (ACE) ist es sogar möglich, dass Schadenersatzansprüche auf den Fahrer zukommen. Das gilt zum... [mehr]

  • Wintervorbereitung Schnee und Eis können Autofahrern das Leben schwermachen, bevor sie überhaupt losgefahren sind

    Niemals kalt erwischt

    Nicht nur das Auto selbst muss für die kalte Jahreszeit vorbereitet werden. Um auf alle Tücken des Winters vorbereitet zu sein, gehören auch einige Utensilien ins Auto. Experten von TÜV Süd, der Deutschen Verkehrswacht und dem Auto- und Reiseclub Deutschland erklären, was an Bord sein sollte. Eiskratzer: Ein guter Eiskratzer ist immer noch das beste Mittel, um... [mehr]

  • Reifenpanne

    Rüstzeug nicht ewig haltbar

    Ob Reifenreparaturset oder Reserverad: Mit beiden Varianten sind Autofahrer nicht ewig für den Pannenfall gerüstet. Das Dichtmittel im Reparaturset kann schlecht werden, und auch der Ersatzreifen altert mit den Jahren. Vincenzo Lucà vom TÜV Süd rät deshalb, gelegentlich den Zustand der Pannenausrüstung im Kofferraum zu überprüfen. Ist das Verfallsdatum des... [mehr]

Auto

  • Geschichte Mit dem VW Scirocco ging vor 40 Jahren in Wolfsburg die Ära des luftgekühlten Heckmotors zu Ende

    Der Flachmann vom Golfplatz

    Wir schreiben das Ende der 1960er Jahre: Der VW Käfer läuft und läuft zwar noch, aber in Wolfsburg stehen die Zeichen auf Wandel. Der VW-Vorstand hat erkannt, dass es bessere Antriebstechnologien gibt als den luftgekühlten Heckmotor. Der Plan: Den Antrieb nach vorne verlegen, von einer Boxer- auf eine Reihenkonstruktion und von Luft- auf Wasserkühlung umstellen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kultur Auftritt am 25. November

    "Sacambaya" in der Kurstadt

    Alle zwei bis drei Jahre geht die bolivianische Musikgruppe "Sacambaya" auf Europatour, so auch in diesem Jahr. Am Dienstag, 25. November, gastiert sie um 19 Uhr auch im evangelischen Gemeindezentrum in Bad Mergentheim, Härterichstraße 18. Seit 15 Jahren ist die Gruppe "Sacambaya" mit musikalisch-kulturellen Konzerten, mit ihren Liedern und Infoveranstaltungen in... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard Schülerinnen engagieren sich bei der Hilfe für afrikanisches Land

    Aktion für Äthiopien tatkräftig unterstützt

    Mit persönlichem Einsatz hat die Klasse 7 b der Mädchen- und Jungen-Realschule St. Bernhard eine Hilfsaktion für Äthiopien unterstützt. Rund 550 Euro können jetzt an die Aktion "Menschen für Menschen" überwiesen werden. Projekte gibt es im Schulleben immer wieder - doch die Mädchen der 7 b wollten mit ihrer Arbeit zugleich Gutes tun. Schon im letzten... [mehr]

  • TSV Markelsheim Die Turner haben ihre Vereinsmeister ermittelt

    Auf ganz hohem Niveau agiert

    Bei besten Bedingungen fand der zweite Teil der Vereinsmeisterschaften des TSV Markelsheim statt. Insgesamt 36 Turnerinnen und Turner hatten sich im Vorfeld durch herausragende Leistungen beim Ranglistenturnen qualifiziert und starteten jetzt in Dreierteams zum alljährlichen Mixed-Turnen. In einem packenden Vierkampf erturnten die Sportler Punkte für die... [mehr]

  • Kulturforum Handwerkliches für Weihnachten

    Basar hat sehr viel im Angebot

    Der traditionelle Weihnachtsbasar der Stadtverwaltung Bad Mergentheim ruft vom 28. bis 30. November wieder zum Stöbern und Entdecken auf. Wer eine Kleinigkeit für den Adventskalender, Nikolausstiefel oder ein Geschenk für Weihnachten sucht, ist beim Weihnachtsbasar im Kulturforum genau richtig. Hier findet garantiert jeder etwas. 18 Aussteller, davon auch einige... [mehr]

  • "Literatur im Schloss" Lesung mit Buchpreisträger Lutz Seiler am Dienstag, 18. November, im Deutschordensmuseum

    Den Ort verlassen, ohne dabei die Grenze zu überschreiten

    Auf den Bestsellerlisten findet sich meist Dutzendware - Unterhaltungsromane, Schmöker, Krimis. Dass es ein literarisches Werk von Rang auf die oberen Plätze der Verkaufscharts schafft, kommt eher selten vor. Lutz Seilers "Kruso", im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis für den besten Roman des Jahres, ist dieses Kunststück... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Bad Mergentheim Experten zur Absturzsicherung ausgebildet

    Die Kenntnisse aufgefrischt

    In den vergangenen Tagen herrschte zusätzlich zum normalen Übungsbetrieb reges Treiben auf dem Hof der Bad Mergentheimer Freiwilligen Feuerwehr: Die noch junge Fachgruppe "Absturzsicherung" hat ihre Kenntnisse aufgefrischt. Deshalb liefen Feuerwehrmänner in roten Overalls und Bergsteigerhelmen über den Hof und schleppten Seile, Karabiner, eine Schleifkorbtrage... [mehr]

  • Die Welt der Eisenbahn in Miniatur

    Bekannte Züge aus Ost und West haben die Modellbahner des Modelleisenbahnclubs Bad Mergentheim als Thema der Ausstellung gewählt. 25 Jahre nach dem Fall der Mauer werden unter anderem ein Doppelstockgliederzug der Deutschen Reichsbahn und ein Schnellzug der Deutschen Bundesbahn gezeigt. Alle Züge sind vorbildgerecht mit Dampf- und Diesellokomotiven bespannt.... [mehr]

  • Kultur Autorin Ulrike Ladnar stellte im DOG ihre Romane "Wiener Herzblut" und "Wiener Vorfrühling" vor

    Eingebettet in eine historisch äußerst interessante Epoche

    Die Autorin Ulrike Ladnar hat bei einer Lesung im DOG ihre beiden Romane "Wiener Herzblut" und "Wiener Vorfrühling" vorgestellt. In der gut besuchten Gemeinschaftsveranstaltung der Buchhandlung Moritz & Lux sowie des Deutschorden-Gymnasiums las Ulrike Ladnar ausgewählte Textstellen aus den beiden Kriminalromanen, erläuterte kenntnisreich den sozial- und... [mehr]

  • Verein "Eltern bestimmen selbst" Vortrag von Buchautorin Christa Müller im Rahmen der Mitgliederversammlung

    Für die finanzielle Unterstützung aller Eltern

    Die Ungerechtigkeit gegenüber den Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen und auf ihre Erwerbstätigkeit verzichten, stand im Mittelpunkt des Vortrags der Buchautorin Christa Müller bei der Mitgliederversammlung des Vereins "Eltern bestimmen selbst - Echte Wahlfreiheit durch ein Erziehungsgehalt!" in Bad Mergentheim. Von der staatlichen Förderung, so Müller,... [mehr]

  • Rege Aussprache Aufschlussreicher VdK-Nachmittag in Wachbach mit Wolfgang Herz von der AOK

    Gesundheitswesen braucht Reformen

    "Die große Koalition wird das Fenster für weitere Reformen öffnen und Schritt für Schritt den Weg gehen" - diese Aussage bekamen die Besucher beim Infonachmittag der VdK-Ortsverbände mit auf den Heimweg. Angesichts der Tatsache, dass die Menschen immer älter werden und deshalb auch vermehrt gesundheitliche Probleme auftauchen und die Beweglichkeit dadurch oft... [mehr]

  • Am 16. November

    Konzert im Kurhaus

    Die Blaskapelle des Musikvereins Löffelstelzen aus dem Bad Mergentheimer Stadtteil Löffelstelzen veranstaltet am Sonntag, 16. November, ein Konzert mit konzertanter und volkstümlicher Blasmusik. Das Konzert beginnt um 10.30 Uhr im Kurhaus, Großer Kursaal von Bad Mergentheim. Mit diesem Konzert möchte die Blaskapelle Löffelstelzen unter der Leitung von Dirigent... [mehr]

  • Konzert mit Franziska König

    Die Geigerin Franziska König gibt am 30. November um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Edelfingen ein Konzert. Zu hören sind Werke von Bach und Ysaye. In vielen Konzerten im In- und Ausland sowie bei CD-Aufnahmen hat sich Franziska König als Geigerin von höchster Meisterschaft erwiesen. Karten gibt es an der Abendkasse. Informationen und Klangbeispiele unter... [mehr]

  • Kindergarten und Pferdehof

    Kooperation begonnen

    Der evangelische Kindergarten Propsteistraße und der "Pferdeaktiv-Hof" in der Arkau wollen zukünftig miteinander kooperieren. Gemeinsam will man verschiedene Aktionen und Veranstaltungen durchführen, mit dem Ziel, bei den Kindern kognitive, soziale und emotionale Kompetenzen sowie die Sinneswahrnehmung zu fördern. Spiel und Spaß soll dabei ebenso im Mittelpunkt... [mehr]

  • Deutscher Bädertag Bad Mergentheims Kurdirektorin Katrin Löbbecke traf Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Präventionsgesetz soll endlich umgesetzt werden

    Der Deutsche Bädertag ist der größte Branchentreff der rund 300 deutschen Kurorte. 2014 kamen die Fachleute im Ostseebad Zingst zusammen. Am Rande der Veranstaltung kam es für Bad Mergentheims Kurdirektorin Katrin Löbbecke zu einer besonderen Begegnung. Beim Empfang ging sie auf Bundeskanzlerin Angela Merkel zu, die gerade zuvor die Festrede zu "25 Jahre... [mehr]

  • Stadtbild Sieger des Blumenschmuck-Wettbewerbs in der Kurstadt ausgezeichnet

    Schönheit der Großen Kreisstadt wird gesteigert

    Gepflegte Grünflächen, farbenprächtige Blüten und auffällige Arrangements - die Teilnehmer des Blumenschmuckwettbewerbs machen Bad Mergentheim noch schöner. Jetzt sind die Sieger feierlich geehrt worden. Der Wettbewerb mit langer Tradition ist vor drei Jahren neu konzipiert worden. Seitdem werden auch alle Stadtteile Bad Mergentheims einbezogen und es gibt... [mehr]

  • Württemberger Landesweinprämierung Edle Tropfen der Markelsheimer Weingärtnergenossenschaft mit 53 mal Edelmetall ausgezeichnet

    Starke Leistung einer starken Gemeinschaft

    Das Ergebnis der Württemberger Landesweinprämierung 2013/14 steht fest: Im Prämierungsjahr haben 159 Betriebe 3716 Weine angestellt, außerdem wurden 129 Sekte aus 29 Betrieben zur Bewertung angestellt. Bei der Verleihung der Ehrenpreise in Heilbronn unterstrich der Präsident es Weinbauverbandes Württemberg, Hermann Hohl, die große Bedeutung des... [mehr]

  • Jahrestagung in Bad Mergentheim Mehr als 200 Nuklearmediziner aus der ganzen Republik stellen in der Kurstadt aktuelle Forschungsschwerpunkte vor

    Von neuen Therapien und vielem mehr

    Mehr als 200 Nuklearmediziner aus dem gesamten Bundesgebiet treffen sich an diesem Wochenende im Kurhaus in Bad Mergentheim, um über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Nuklearmedizin zu diskutieren. Veranstalter ist die Südwestdeutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin. Während gestern, Freitag, die Behandlung von Schilddrüsen- und Knochenerkrankungen im... [mehr]

Boxberg

  • Bocknarrenzunft Keine Veränderungen im Zunftrat

    Eine große Schelle zum Saisonauftakt

    Im Mittelpunkt der Eröffnungssitzung der Boxberger Bocknarren standen Neuwahlen und Ehrungen. Zunftmeister Günter Ruck hießdie zahlreich erschienenen Mitglieder der Boxberger Bocknarrenzunft zur Eröffnungssitzung der Kampagne 2014/2015 im Gasthaus "Zum Deutschen Kaiser willkommen Als Erstes wurden die Schellen entstopft, um danach mit einem dreifachen "Ho Narro"... [mehr]

  • L 579 Fahrbahndeckensanierung zwischen Kreisgrenze bei Gerichtstetten bis zur Ortsdurchfahrt in Buch

    Vollsperrung ab Montag

    Der Beginn der angekündigten Sanierungsarbeiten auf der L 579 erfolgt nächste Woche. Die Fahrbahnsanierung erfolgt nun von Montag, 17. November, bis voraussichtlich Freitag, 12. Dezember. Wegen Kapazitätsengpässen bei Bauunternehmern und Mischwerken aufgrund der im Herbst häufig verdichteten Auftragslage musste das Regierungspräsidium Stuttgart den Baubeginn... [mehr]

  • Straßenfreigabe Sanierung der L 514 zwischen Assamstadt und Windischbuch abgeschlossen

    Zügige Bauphase gelobt

    Nachdem der Straßenabschnitt der Landesstraße 514 zwischen Assamstadt und Windischbuch für Sanierungsarbeiten seit Montag, 20. Oktober, voll gesperrt war, ist die Strecke seit Freitagnachmittag wieder befahrbar. Zur Baufreigabe trafen sich um die Mittagszeit am Ortsausgang von Assamstadt Vertreter der betroffenen Kommunen mit dem Leiter des Baureferats Nord vom... [mehr]

Buchen

  • Bildungspartnerschaft Abt-Bessel-Realschule und die Sparkasse Neckartal-Odenwald besiegelten Kooperation

    Brücke zwischen Schule und Beruf

    Seit Jahren besteht ein guter Kontakt zur regionalen Sparkasse. Jetzt wurde es besiegelt - die Abt-Bessel-Realschule und die Sparkasse Neckartal-Odenwald vereinbarten offiziell eine Bildungspartnerschaft. Die Rektorin der Abt-Bessel-Realschule, Monika Schwarz, und Personalleiter Ulrich Schork unterzeichneten kürzlich den Kooperationsvertrag. Jede Schule ein... [mehr]

  • "Bedemer Hanmertli" In Bödigheim begann die fünfte Jahreszeit

    Die Faschenacht ist eröffnet

    In schwarz, braun, grün, violett und rot versammelten sich zahlreiche Mitglieder der FG "Bedemer Hannmertli" am Dienstag, den 11.11., vor dem Jugendhaus, um die kommende Faschenachtskampagne zu eröffnen. Traditionell mit dem rechten Fuß in der "Klumbe" und dem Hering in der linken Hand vereidigte Heinrich Welser den Vorstand. Mit dem Schlachtruf "Hau Ruck - Zuck... [mehr]

  • Bürgerumfrage Informationsveranstaltung am 24. November

    Ergebnis wird vorgestellt

    "Ich wünsche mir Begegnungsräume für Jung und Alt" - bei einer Bürgerumfrage in Buchen gab es viele Wünsche und Anregungen dieser Art. Knapp 1000 Fragebogen wurden ausgewertet. Ein repräsentativer Teil der Ergebnisse wurde bereits im Rahmen des Zukunftstages im Mai vorgestellt, nun sollen das Gesamtergebnis für Kernstadt und Stadtteile im Rahmen einer... [mehr]

  • Katholische Regionalstelle

    Film im Gespräch

    Der Film "Jesus und die verschwundenen Frauen" wird am Donnerstag, 20. November, um 19 Uhr im ehemaligen Beghinenklösterle in Buchen gezeigt. Ein Gespräch darüber schließt sich an. Vor 2000 Jahren kündigte Jesus von Nazareth das Reich Gottes an, in dem alle Menschen gleich wären. In einer streng patriarchal geprägten Zeit war das revolutionär. Und so folgten... [mehr]

  • Strafe für 16-Jährigen

    Gleich mehrere Verkehrsdelikte

    Kein Führerschein, Fahren mit einem nicht zugelassenen Kraftfahrzeug und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz - so die Liste der Verstöße, die am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, einem 16-Jährigen in Buchen zu Last gelegt werden mussten. Der Jugendliche war mit einem sogenannten "Dirt-Bike", also einem kleinen, nicht zulassungsfähigen Motocross-Motorrad auf... [mehr]

  • "#201aSpitze auf dem Land' Landesförderung gibt Betrieben Schub für die zukünftige Entwicklung

    Göttfert zählt zu den ausgewählten Betrieben

    Die Landesregierung stellt in der aktuellen Auswahlrunde der neuen Förderlinie "Spitze auf dem Land" weitere 3,3 Millionen Euro an Fördermitteln für insgesamt neun innovative Unternehmen im ländlichen Raum zur Verfügung. Zu den aufgenommenen Firmen in der aktuellen Auswahlrunde zählen die Buchener Firma Göttfert Werkstoff-Prüfmaschinen und die Firma... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Sechs Kinder von Strahl getroffen

    Laserpointer verletzt Schüler

    Was eigentlich ein Streich sein sollte, war für sechs Schüler der Burghardt-Gymnasiums gar nicht spaßig: Ein 17 und ein 18 Jahre alter Schüler haben am Freitagmorgen von ihrem Klassenzimmer in der Zentralgewerbeschule aus mit einem Laserpointer in Richtung der benachbarten Schule gezielt. Dort traf der Strahl in etwa 80 Meter Entfernung fünf Schüler und eine... [mehr]

  • Verband Region Rhein-Neckar Planungsausschuss tagte im "Alten Rathaus" / Vorranggebiete für Windkraftanlagen Thema

    Planung bisher positiv bewertet

    Der Teilregionalplan "Windenergie" des Verbands Region Rhein-Neckar wird von vielen Kommunen positiv bewertet. Zu diesem Ergebnis kam Christoph Trinemeier, Leitender Direktor beim Verband, im Rahmen einer Sitzung des Planungsausschusses, die gestern im "Alten Rathaus" stattfand. Bisher seien 350 Stellungnahmen zu der Planung beim Verband eingegangen. Bei der Stadt... [mehr]

  • Musical

    Traumwelten in der Stadthalle

    Freunde von Traumwelten und gefühlsbetonter Kunst werden am Mittwoch, 19. November, auf ihre Kosten kommen: In der Buchener Stadthalle findet um 15 Uhr die Aufführung von "Peter Pan - Das Nimmerlandmusical" statt. Das Musical "für alle Kinder und Kindgebliebenen" ist eine Adaption des Literaturklassikers, der auf die ganze Familie abzielt. Das sechsköpfige... [mehr]

  • Volksbank Franken Gewinner des Wettbewerbs in Buchen ausgezeichnet / Bedeutung der Vereinsarbeit betont

    Vereine wahre "Sterne des Sports"

    Der Deutsche Sportbund, die Volksbanken Raiffeisenbanken und der Sportkreis Buchen haben sich mit der Initiative "Sterne des Sports" zum Ziel gesetzt, auf die Verdienste der Sportvereine um den Breitensport aufmerksam zu machen. 2014 haben sich 13 Vereine beworben, um für ihre beispielhaften Aktivitäten mit einen "Stern des Sports" ausgezeichnet zu werden. Am... [mehr]

  • Landschaftserhaltungsverband Neue Aktion "Nistkastenprojekt" / Ziel ist es, Lebensräume für seltene Arten zu schaffen

    Vögel sind willkommene Gäste im Kreis

    Unabhängig von konkreten Projekten der Landschaftspflege - zum Beispiel die Umsetzung des Biotopverbunds - ist es ein großes Anliegen des Landschaftserhaltungsverbandes (LEV), dass Landwirtschaft, Forst und Naturschutz noch besser und enger miteinander kooperieren. Das "Nistkastenprojekt", die neueste Aktion von Geschäftsführer Matthias Jurgovsky und seiner... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Klassisch schön

    Hallo, liebe Freunde! Seid Ihr auch wie ich im Bastelfieber? Ich habe mir in den Kopf gesetzt, pünktlich zum ersten Advent ganz viele Papier- sterne, Engel und Papp-Nikoläuse fertig zu haben. Aber nicht etwa in den klassischen Farben Rot, Grün oder Gold. Nein, meine Deko soll in diesem Jahr "stylisch und modern" sein. Natürlich habe ich meine Freunde gleich in... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisklasse A Buchen

    Eintracht trennt sich von Keilbach

    Das A-Klasseteam der Eintracht '93 Walldürn hat einen neuen Coach. Die sportliche Leitung der Eintracht hat die Trennung von Coach Jens Keilbach bekanntgegeben. Nach den jüngst eher nicht zufriedenstellenden Ergebnissen sowie bescheidenen Leistungen, die zu einem unbefriedigenden 12. Tabellenplatz führten, sei dieser Schritt nötig geworden. Die Eintracht bedankte... [mehr]

Fußball

  • Online Beim fnweb-Bundesligatrainer 2013/2014 ist mittlerweile rund ein Drittel der Saison über die Bühne gegangen

    Paderborner "Underdogs" als Schnäppchen

    Unser mittlerweile fast schon traditionelles Online-Spiel "fnweb-Bundesligatrainer" ist immer für eine Überraschung gut. So natürlich auch dieses Mal. Zieht man nach fast genau einem Drittel der Saison eine Zwischenbilanz, dann fällt ein Team ganz besonders auf: Der "freche" Neuling SC Paderborn. Auf der Suche nach den vielzitierten "Schnäppchen" erweisen sich... [mehr]

Handball

  • Handball ETSV-Mannschaften spielten

    Ungeschlagen an der Spitze

    Für die erste Herrenmannschaft der Handballer aus Lauda gegen den Tabellenletzten vom TV Lauffen. Jedoch täuschte dieser Tabellenplatz, da die Gäste bisher erst ein Saisonspiel absolviert hatten und somit keiner genau wusste, was da für eine Mannschaft kommt. Die Laudaer Herren starteten mit hoher Geschwindigkeit in das Spiel und führten schon in der vierten... [mehr]

Hardheim

  • Feier in Höpfingen

    50 Jahre Familienbad

    Das 50-jährige Bestehen des Schwimmbades begeht der DLRG-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Höpfingen am morgigen Sonntag. Ab 12 Uhr sind Vereinsmeisterschaften der DLRG; ab 14 Uhr Spielrunde für Jung und Alt; ab 15 Uhr Vorführungen der DLRG und Ansprache von Bürgermeister Adalbert Hauck; Schwimmunterricht wie zu Opas Zeiten. Ab 16 Uhr ist... [mehr]

  • Termine und Aktionen der kfd

    Ein Abend für Körper und Seele

    Termine der katholischen Frauengemeinschaft Hardheim: Ein Abend für Körper und Seele durch Entspannung und geistliche Impulse ist am Donnerstag, 20. November, um 19.30 Uhr im Pfarrheim. Dieses Angebot leitet Gemeindereferentin Claudia Beger. Bequeme Kleidung, Isomatte und Decke sind mitzubringen. Zu diesem entspannten Abend sind alle interessierten Frauen... [mehr]

  • Am 7. Januar in Hardheim Simone Di Pardo erfüllt sich einen langgehegten Wunsch / Ihr Mann führt parallel dazu das Gasthaus "Zum Kreuz" in Assamstadt weiter

    Neue Metzgerei eröffnet im traditionsreichen Geschäftshaus Pietschmann

    Positives gibt es aus der Hardheimer Geschäftswelt zu berichten. An frischen Fleisch- und Wurstwaren sowie tafelfertigen Mittagessen vom Metzger für Berufstätige mit nur kurzer Mittagspause wird es auch in Zukunft in der Erftalgemeinde nicht mangeln. Das Angebot mitten im Ortskern wird sogar noch erweitert: Nachdem diese Woche die Uissigheimer Metzgerei Schmall in... [mehr]

  • Ortrud Biller feiert in Hardheim ihren 70. Geburtstag Die profilierte Pädagogin ist Kunst- und Musikliebhaberin / Vorsitzende des Museumsvereins / Im Kirchenchor aktiv

    Seit über 290 Jahren gibt es Lehrer in der Familie

    Vielen Schülergenerationen hat Ortrud Biller das notwendige Rüstzeug mit auf den Lebensweg gegeben, ihnen die Grundkenntnisse der Bildenden Kunst, der deutschen Sprache oder in jüngeren Jahren des Sportes vermittelt und dabei wertvolle Bildungs- und Erziehungsarbeit geleistet. Seit ihrer Pensionierung kann die Kunst- und Musikliebhaberin sich nun verstärkt ihren... [mehr]

Külsheim

  • Aktion der Geschäftsleute "Funkelnde" Angebote

    "Sternstunden" bieten allerhand Abwechslung

    Unter dem Motto "Sternstunden" wollen Külsheimer Gewerbetreibenden allen interessierten einen vorweihnachtlichen Einkaufsgenuss in der Brunnenstadt bereiten. Dabei wird am Freitag, 21. November, bis 20 Uhr, am Samstag, 22. November, bis 16 Uhr und am Sonntag, 23. November, von 13 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten. Wie es in der Ankündigung der... [mehr]

  • Interessanter Vortrag Dr. Birgit Sperlich referierte über das Medikament "Bewegung"

    Der Mensch braucht die Beanspruchung

    In der Wintervortragsreihe des Universitätsbunds Würzburg ging es am Donnerstagabend im Alten Rathaus in Külsheim um das Thema "Das Medikament Bewegung - ohne geht es nicht!" Dr. Birgit Sperlich vom Institut für Sportwissenschaft an der Julius-Maximillians-Universität Würzburg gab umfassende Einblicke in einen Bereich, bei dem sich alle gut 50 Zuhörer... [mehr]

  • "Zukunftswerkstatt" Veranstaltung der Stadt Külsheim

    Die Bürger sind gefragt

    "Gemeinsam die Zukunft gestalten - Külsheim kann's" ist die "Zukunftswerkstatt" überschrieben, an der sich am heutigen Samstag in der Festhalle der Brunnenstadt alle Interessierten beteiligen können. Dabei ist nach Angaben der Stadtverwaltung folgendes Programm vorgesehen: Um 10 Uhr werden Bürgermeister Thomas Schreglmann und Jens Ridderbusch vom Statistischen... [mehr]

Kultur

  • Zweites Sinfoniekonzert der Würzburger Philharmoniker Brahms' "Deutsches Requiem" stand im Mittelpunkt

    Musikalisches Monumentalwerk voll melodischer Kraft

    Das zweite Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters des Mainfranken Theaters Würzburg stand unter dem Thema "Anfang und Ende". Mit dem Leben und dem Tod befasst sich sinngemäß das "Deutsche Requiem" op.45 von Johannes Brahms, für das der Komponist Texte aus der Heiligen Schrift zusammengestellt hat. Daraus wurde ein musikalisches Monumentalwerk, bei dem... [mehr]

  • Diamanten aus Schlager & Volksmusik Hansy Vogt kommt mit Mara Kayser, den Feldbergern, Frau Wäber und Liane ins Kurhaus

    Positive Ausstrahlung - Lieder voll Gefühl

    Gute Laune ist ihr Markenzeichen, dafür sind die "Diamanten aus Schlager & Volksmusik" bekannt. Seit Jahren verzaubern sie ihr Publikum. Nun sind diese "Diamanten" wieder auf Tournee und kommen am 11. Januar um 15 Uhr in das Kurhaus nach Bad Mergentheim. Der bekannte TV-Moderator Hansy Vogt ist mit dieser Produktion bundesweit auf Tournee unterwegs, 25... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Mit Skulpturen und Formgehölzen Auch in der kalten Jahreszeit kann einiges getan werden

    Den Garten in Szene gesetzt

    Im Winter verändert der eigene Garten sein Gesicht. Die sommerliche Fülle, die Farbenpracht der Blüten ist vergangen und das bunte Herbstlaub von den Bäumen gefallen. Nun tritt in den Vordergrund, was bisher kaum zur Wirkung kam: Hecken und Formgehölze haben in der kalten Jahreszeit ihren großen Auftritt. Grazile Hochstämmchen, niedrige Wegeinfassungen und... [mehr]

  • Am 9. Dezember

    Lehrfahrt nach Herrenberg

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet am Dienstag, 9. Dezember, wieder eine Lehrfahrt zur Braugerstenschau nach Herrenberg an. Am Vormittag stehen die Besichtigung der Braugerstenproben und verschiedene Fachvorträge auf dem Programm. Aus dem Main-Tauber-Kreis sind 15 Proben dabei. Die Fachvorträge handeln von der Produktionstechnik im... [mehr]

  • Ferkelgruppen Durch Ablenkung

    Weniger Aggressionen möglich

    Werden Ferkel in neue Gruppen sortiert, kommt es häufig zu heftigen Rangordnungskämpfen. Sie führen zu Stress, manchmal auch zu Verletzungen und können Leistungseinbußen zur Folge haben.Mehrere StrategienVerschiedenste Strategien bei der Neu- und Umgruppierung von Ferkeln haben bisher wenig Einfluss auf die aggressiven Verhaltensweisen gezeigt. Weder eine... [mehr]

  • Neue Unterrichtseinheiten

    Wie wird Biomilch denn verarbeitet?

    Deutschland ist Europameister bei der Erzeugung von Biomilch - etwa 682 000 Tonnen wurden laut Zentrale Milchmarkt Berichterstattung, Berlin, 2013 erzeugt. Das sind fast zwei Prozent mehr als 2012. Im relativen Vergleich belegt Deutschland jedoch einen eher mittelmäßigen Platz, Österreich und Schweden liegen hier an der Spitze: Dort beträgt der Bioanteil 15 bzw.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Fränkischer Abend des HKV Werner Keppner widmete sich dem Thema Erster Weltkrieg und dessen Auswirkungen auf die Region

    Kaisermanöver mit Hurra-Patriotismus

    In der Reihe der traditionsreichen Veranstaltungen des Heimat- und Kulturvereins Lauda ist Jahr für Jahr der Fränkische Abend einem bestimmten Thema gewidmet, darunter Mundart, Altes Handwerk, 100 Jahre Gesangverein Frohsinn, aber auch Themen wie dem "Hostienfrevel" und "Juden in unserer Heimat". Im letzten Jahr stand das Vereinsjubiläum des HKV im Mittelpunkt und... [mehr]

  • Karl Kolbans Baum siegte

    Der vierte Quartalswettbewerb der Fotogruppe Mittleres Taubertal hatte das Thema "Bäume". Von den Teilnehmern wurden 25 Bilder eingereicht, die Abbilder von einheimischen bis zu exotischen Bäumen sowohl Einzeln als auch in Gruppen zeigten. Den ersten Platz belegte Karl Kolban mit seiner Aufnahmen eines einsam stehenden Baumes am Rande des Bryce Canyon, Utah. Auf... [mehr]

  • Amsteinführung Nach zweijähriger Vakanz übernahm Katharina Ott die Leitung der Turmbergschule in Königshofen

    Kollegial, sehr offen und teamorientiert

    "Was lange währt, wird endlich gut": Diesen bekannten Spruch zitierten gleich mehrere Redner, um damit auf das Ende einer sich hinziehenden Wartezeit hinzuweisen. An der Spitze der Turmbergschule Königshofen steht eine Rektorin, die bereits ihre Grundschulzeit in dieser Bildungseinrichtung verbrachte - Katharina Ott. Zur feierlichen Amtseinführung der in der... [mehr]

  • Fredericktag Katholische Öffentliche Bücherei Oberlauda verwandelte sich in Detektivschule

    Nachwuchs auf den Spuren von Holmes

    Die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Oberlauda kamen ganz gespannt zum Fredericktag in die Katholische Öffentliche Bücherei, denn sie hatten am Tag zuvor einen "streng geheimen" Brief von einem gewissen S.H. erhalten. Zum Thema "Kinderkrimis und Detektivgeschichten" begrüßte sie dann Sherlock Holmes persönlich, der über die Arbeitsweise eines... [mehr]

  • Reservisten sammelten 454 Euro

    An Allerheiligen sammelten Mitglieder der Reservistenkameradschaft Lauda auf dem Bergfriedhof in Lauda für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Reservisten stellten sich freiwillig in den Dienst der guten Sache. Von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Lauda-Königshofen wurden an dem Tag 454 Euro für den Volksbund gesammelt. Bester Sammler war... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Lehrer drücken im Rahmen des Projekts "Pädagogische Schulentwicklung" die Schulbank

    Spagat zwischen Homo- und Heterogenität

    Das Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda-Königshofen ist Teil eines Schulentwicklungsprojektes des Regierungspräsidiums Stuttgart. Die Behörde regte an, einer begrenzten Zahl von Projektschulen aus allen Schularten die Einführung und Umsetzung des Konzeptes Pädagogische Schulentwicklung (PSE) nach Heinz Klippert zu ermöglichen. Die Projektschulen wurden auf der... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Erfolgreich Stern, drei Kochmützen und 17 Gault Millau-Punkte

    Auszeichnung fürs "Kuno"

    Das Feinschmeckerrestaurant" Kuno 1408" im Best Western Premier Hotel Rebstock wurde mit 17 Gault Millau-Punkten und drei Kochmützen ausgezeichnet und gehört damit zu den zehn besten Restaurants Bayerns. Die Erfolgsgeschichte reißt nicht ab. Nach dem bestätigten Guide Michelin-Stern hat nun auch der Gault & Millau Guide seine Bewertung bekanntgegeben: 17 Punkte... [mehr]

  • Leserbrief Zum Thema Klimaschutz

    Klimaabkühlung bringt Ertragseinbußen

    Im Hauruckverfahren wird im Klosterwald bei Creglingen für einen "Bürgerwindpark" gerodet, den die Bürger vor Ort, denen der Wald seit alters her gehört, gar nicht wollen. "Für den Klimaschutz sollen diese Opfer gebracht werden!", so argumentieren "Fachleute" und Verantwortliche im Umweltschutz und in allen Verwaltungsebenen. Fritz Kuhn, "grüner"... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Heimspieltag der ersten Frauenmannschaft

    Gastgeberinnen wollen ihre Siegesserie weiter ausbauen

    Die erste Frauen-Volleyball-Mannschaft des TV Bad Mergentheim will am morgigen Sonntag in den Heimspielen gegen die TSG Öhringen und die SG TSV Bitzfeld/TSV Untersteinbach ihre Siegesserie ausbauen und weiterhin in der A-Klasse Nord 2 ungeschlagen bleiben. Gespielt wird ab 11.30 Uhr in der Sporthalle der Kopernikus-Realschule. In den bisherigen vier Saisonspielen... [mehr]

  • Schwimmen Quartett des TV Bad Mergentheim bei Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften

    Persönliche Bestzeiten erzielt

    Mitten ins "Grüne" und neben das Aqua-Toll hat Neckarsulm ein Sportbad für Vereine und Schulen gebaut, das in punkto Optik und Ausstattung absolut gelungen ist. Für den ersten Wettkampf in dem neu errichteten Bad, den Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften, wurde das 50-Meter-Becken mit Hilfe der beweglichen Bühne auf exakt 25 Meter gebracht. Somit gab es im... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Aktion Lebenshilfe Spende über 750 Euro erhalten

    60 Kilo Spargel und 140 Schnitzel "verputzt"

    Die Idee hatten Marion Hetzel, Irmgard Bauer und Erika Sbongk aus Wildentierbach schon vor sechs Jahren: 60 Kilogramm besten Spargel, 140 schöne Schnitzel sowie weitere feine Beilagen, das zusammen ergibt ein exzellentes Spargelgericht für 140 Personen und vom Reingewinn eine respektable Spende für eine gemeinnützige Vereinigung. Gesagt, getan. Zehn bis 15 Frauen... [mehr]

  • "Klasse Azubis" Erfolgreiches FN-Projekt geht in eine neue Runde / Sebastian Hayn holt sich "Gesamtsieg" für 2013/14, dahinter folgen Lars Schmidt und Fabian Richter

    700 Auszubildende profitierten schon

    Das tägliche Zeitungslesen schätzen gelernt haben schon unzählige Teilnehmer des Projekts "Klasse Azubis", das die Dr. Haas-Mediengruppe, zu der auch die Fränkischen Nachrichten gehören, seit 2009 anbietet. In diesem Jahr durften sich die FN zusammen mit ihren Kooperationspartnern besonders freuen - über einen Gesamtsieger aus den eigenen Reihen: Sebastian Hayn... [mehr]

  • Lebenshilfe Carmen Würth besuchte das Irma-Volkert-Haus in Heckfeld

    Duschhocker werden dringend benötigt

    Die Unternehmersgattin Carmen Würth engagiert sich seit vielen Jahren für Menschen mit geistiger Behinderung. Vor kurzem wurde sie dafür mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Nun stattete die Künzelsauer Ehrenbürgerin dem Irma-Volkert-Haus in Heckfeld einen Besuch ab. Sonngard Röhm klatscht in die Hände. Schnell geht sie mit den Kindern noch mal die... [mehr]

  • Handwerk in Nöten (II) Innungen im Landkreis werben um Nachwuchs / Aktionen reichen von "Haarschopf" bis "Superschwein" / Deutschkenntnisse enorm wichtig

    EU-Ausländer und Flüchtlinge rücken ins Blickfeld

    Um dem Mangel an Auszubildenden zu begegnen, sind verschiedene Innungen im Main-Tauber-Kreis bereits kreativ geworden. Und auch die Gewerblichen Schulen suchen nach Auswegen. Michaela Hammer, die Friseur-Obermeisterin, berichtet im FN-Gespräch von der gerade gestarteten "Aktion Haarschopf". Die Siebt- und Achtklässler der Haupt-, Werkreal-, Förder- und Realschulen... [mehr]

  • B 27/B 290 Vollsperrung zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim ab 17. November bis voraussichtlich 6. Dezember

    Großräumige Umleitungen

    Nachdem die Vorarbeiten an der B290/B27 nahezu abgeschlossen sind, wird für die Asphalt- und Markierungsarbeiten der Fahrbahn die mehrfach angekündigte Vollsperrung der Bundesstraße erforderlich. Die Vollsperrung wird ab Montag, 17. November, um 7 Uhr, bis voraussichtlich 6. Dezember durchgeführt werden. Verkehrsführung und Vollsperrung erfolgen hierbei in zwei... [mehr]

  • 1. Preis Firma Hermann Erbacher in allen Kriterien vorne

    Hoher Einsatz der Familie

    Die Bäckerei Hermann Erbacher GmbH aus Tauberbischofsheim erzielte den ersten Platz beim Zukunftspreis Main-Tauber-Kreis. Peter Vogel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Tauberfranken, betonte in seiner Laudatio: "Der Sieger war in allen Kriterien vorne." Das Familienunternehmen mit acht Filialen beschäftigt 60 Mitarbeiter. Nachdem sich auf ihre zwei... [mehr]

  • Handwerk in Nöten (I) Kreishandwerkerschaft, Fleischer, Bäcker, Bauberufe und Friseure beklagen stark sinkende Zahlen bei Auszubildenden / Mindestlohn ab Januar

    Lehrlingsmangel auf breiter Front

    Dem Handwerk fehlt es an Nachwuchs. Die Ausbildungsklassen an den Gewerblichen Schulen, ganz im Gegensatz zu den beruflichen Gymnasien, schrumpfen in einer Vielzahl von Bereichen merklich und ein richtiges Rezept dagegen scheint noch nicht gefunden. Bäcker, Fleischer, inzwischen auch die Maler- und Bauberufe und selbst das Elektrohandwerk sind betroffen, ebenso wie... [mehr]

  • 3. Preis Fecht Club Tauberbischofsheim

    Sport als gelebte Integration

    Über den dritten Platz des Zukunftspreises Main-Tauber durfte sich der Fecht-Club Tauberbischofsheim freuen. Ahorns Bürgermeister Elmar Haas betonte: "Der Fecht-Club Tauberbischofsheim ist eine international bekannte Vereinigung zur Förderung des Fechtsports und sportliches Aushängeschild des Landkreises." Der Verein könne auf viele Erfolge zurückblicken, Haas... [mehr]

  • Main-Tauber-Kreis Zukunftspreis "Willkommenskultur" verliehen

    Wertschätzung der kulturellen Vielfalt und kleine Gesten

    Der erste Platz des Zukunftspreises Main-Tauber-Kreis ging an die Bäckerei Hermann Erbacher GmbH aus Tauberbischofsheim. In der Kategorie "Willkommenskultur" war der Sieger "in allen Kriterien vorne." Die demografische Entwicklung und dazu noch die Fluktuation in die Ballungszentren sind die Auslöser: Kleinunternehmen bis hin zu großen Arbeitgebern suchen... [mehr]

  • Zweiter Preis Firm Bass aus Niederstetten überzeugte

    Zwei Paten für jeden Neuen

    Die Firma Bass GmbH & Co. KG aus Niederstetten erzielte den zweiten Platz beim Zukunftspreis Main-Tauber-Kreis. Bernhard Schwering , Geschäftsführer der VS Tauberbischofsheim, stellte das Unternehmen und dessen Beitrag zur Willkommenskultur vor. Die aufstrebende Firma beschäftigt derzeit 143 Mitarbeiter, mit im Schnitt 20 Neueinstellungen pro Jahr. Die... [mehr]

Mosbach

  • Ausschuss für Gesundheit und Soziales Jugendfonds des Kreises standen ebenso auf der Tagesordnung wie die Entwicklungen im Jobcenter

    "Wir brauchen vermehrt Sozialarbeiter"

    Im "Fideljo" bei der Johannes-Diakonie in Mosbach tagte der Ausschuss für Gesundheit und Soziales unter Vorsitz von Landrat Dr. Achim Brötel. Bevor der Landrat mit der Nachbesetzung des Kuratoriums Jugendfonds die Tagesordnung eröffnete, begrüßte Vorstandsvorsitzender Dr. Hanns-Lothar Förschler von der Johannes-Diakonie die Gäste und informierte über aktuell... [mehr]

  • Gesangverein "Liederkranz"

    Benefizkonzert mit Knabenchor

    Der Gesangverein "Liederkranz" Balsbach lädt am Dienstag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr in die Kloster- und Filialkirche Balsbach zu einem vorweihnachtlichen Benefiz-Konzert mit dem St. Petersburger Knabenchor unter Leitung von Wadim Ptscholkin ein. Mit diesem etwa 90-minütigen Chorkonzert werden die Zuhörer mit besinnlichen, stimmungsvollen und fröhlichen Liedern... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Katastrophenschutzübung 110 Personen bereiteten sich auf den Ernstfall vor / Landrat mit Verlauf zufrieden

    Im Landratsamt herrschten eisige Zeiten

    Die Temperaturen waren am Samstag in Mosbach um die Mittagszeit im zweistelligen Plusbereich. Im Landratsamt dagegen befanden sie sich im Minusbereich, heftiges Schneetreiben inklusive. Wochenlange klirrende Kälte, dann ein Temperatursturz auf knapp unter Null Grad und tagelanger Schneefall kreisweit mit Schneeverwehungen von bis zu zwei Metern im Hohen Odenwald... [mehr]

  • Volkstrauertag Versuch einer persönlichen Annäherung an einen besonderen Tag / Erinnerung an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft

    Mahnung an die heutige Generation

    Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den "Stillen Tagen". Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Ein Gedenken, dass häufig fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit begangen wird.Eine Reise und ihre GeschichteDas... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Nissan Pulsar Neues Modell bietet viel Platz, ein attraktives Design und reichlich moderne Technik

    Am Puls der Zeit in der Kompaktklasse

    Eigentlich hatte sich Nissan bereits vor Jahren aus der europäischen Kompaktklasse verabschiedet und konzentrierte sich voll und ganz auf das erfolgreiche Crossover-Modell Qashqai, der 2007 auf den Markt kam. Mit dem neuen Pulsar melden sich die Japaner nun jedoch zurück im absatz-, aber auch konkurrenzstarken C-Segment und wollen die Lücke in der Angebotspalette,... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen Schnelles Internet für vier Stadtteile

    Telekom baut Netz aus

    Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Angaben die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in den Creglinger Stadtteilen Craintal, Schön, Freudenbach und Archshofen gewonnen. 1069 Haushalte können dann Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde) nutzen. Das neue Netz werde ab Juli... [mehr]

  • Im Romschlössle Werkstatt eingerichtet

    Wichtel weisen Weg

    Beim Creglinger Weihnachtsmarkt am ersten Advent ist im Romschlössle eine Weihnachtswichtelwerkstatt eingerichtet. Was wäre die Weihnachtszeit ohne emsige Geschäftigkeit, geheimnisvolle Verstecke, verführerische Düfte, schöne Geschichten, klingende Lieder, leckere Gaumenfreuden und leuchtenden Kerzenschein? Das Romschlössle verwandelt sich beim Creglinger... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 15. bis 17. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag,... [mehr]

Ravenstein

  • Am Landgericht Mosbach verhandelt Prüfingenieur kassierte in Rosenberg Gebühren für Hauptuntersuchungen und unterschlug sie

    Verfahren wurde gegen Auflagen beendet

    Er hat im Auftrag einer Firma Hauptuntersuchungen durchgeführt, den Autos und ihren Besitzern die begehrte Plakette verschafft, die Gebühren kassiert - und in 42 Fällen eingesteckt. Nach einer Verhandlung von kaum einer Stunde wurde das Verfahren am Landgericht in der Hauptverhandlung gestern Morgen vorläufig eingestellt. Der angeklagte 35-Jährige, der in einer... [mehr]

Regionalsport

  • American Football

    Neuer Quarterback für die Knights

    Der American-Football-Bundesligist Franken Knights aus Rothenburg ob der Tauber hat zwei weitere Personalien für die GFL-Saison 2015 bekanntgegeben. Kyle Linville wurde als Offense Coordinator und Wide Reciever Coach der Rothenburger verpflichtet. Und auf der Position des Quarterbacks gehen die Ritter mit Jonny West in die neue Spielzeit der Football Bundesliga.... [mehr]

  • Basketball Zwillingsduell beim Spiel der Würzburger in Jena

    Ole Wendt zu Gast bei Lars Wendt

    Gleich zwei Spitzenspiele hält der 10. Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga ProA parat: Der Tabellenzweite ETB Wohnbau Baskets Essen tritt beim Vierten in Gießen an und Spitzenreiter s.Oliver Baskets Würzburg ist beim Tabellenfünften Science City Jena zu Gast. Zum ersten Mal in ihrer Profi-Karriere stehen sich dabei die Zwillingsbrüder Ole und Lars Wendt in... [mehr]

Reise

  • Dänemark Einstimmung auf die Weihnachtszeit

    Nordischer Jule-Frieden

    Wenn die Tage länger und dunkler werden, wird es in Dänemark so richtig "hyggelig", sprich: gemütlich. Denn im nordischen Königreich - kürzlich auf dem Global Peace Index 2014 des Institute for Economics and Peace nach Island als friedlichstes Land der Welt ausgezeichnet - begeht man die kommenden Wochen gerne in trautem Beisammensein. Im ganzen Land zeigt sich... [mehr]

  • Fichtelgebirge

    Ochsenkopf startet in die Wintersaison

    Freie Fahrt für Kids und Schnupperunterricht für die ganz Kleinen gibt's beim Skiopening am Ochsenkopf im Fichtelgebirge. Bei der dreitägigen Ski-Opening-Party am Wochenende 12./13./14. Dezember kommen die Wintersportler auf ihre Kosten. An den Ochsenkopf Seilbahnen fahren alle Fahrgäste am Freitag, 12. Dezember, zum Kindertarif. An den Klausenliften haben Kinder... [mehr]

  • Dubai Madinat Jumeirah bringt Feiertagserlebnisse

    Weihnachtsland im Wüstensand

    Lebkuchen, Rentier-Rodeo und ein riesiger Weihnachtsbaum vor grünen Palmen: Das Madinat Jumeirah (zu Deutsch: "die neue Stadt Arabiens") holt einen traditionellen Weihnachtsmarkt nach Dubai und ins arabische Ambiente des Resorts. Vom 17. bis 27. Dezember bietet der Souk Weihnachtsmarkt Glühwein, traditionelle Stände und weihnachtliche Kochkurse an - wahlweise für... [mehr]

  • Mösern Die Olympiaregion Seefeld in Tirol lockt mit gigantischen Aussichten

    Zu Gast bei Freunden in neuer Dimension

    Atemberaubend schön ist der Blick auf die Berge und das Inntal. Diese Aussicht ist so gigantisch, dass sie bereits der Maler Albrecht Dürer in einem seiner berühmten Selbstportraits verewigt hat. Das Licht scheint sich vielfach zu reflektieren und strahlt in jedes der 57 Zimmer des neuen For Friends Hotels, das sich auf drei verschiedenen Ebenen an den Hang... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Klopse für die Klopse

    Unser Weltmeister Mats Hummels monierte kürzlich in einem Interview mit dem Fachmagazin "kicker" das Laster mit der Popularität: "Das Erste, was ich von meinem Job hergeben würde, das wäre, dass man mich in der Öffentlichkeit erkennt." Man werde angequatscht, und die Selfie-Jäger haben, so der BVB-Star, vor allem nach dem WM-Titel extrem zugenommen. Nun, die... [mehr]

Szene

  • "Broilers" live in Würzburg

    Spätestens seit der Veröffentlichung ihres diesjährigen Nummer Eins-Albums "Noir" gehören die Broilers zu den bekanntesten Rockbands dieses Landes. Gleich auf dem ersten Teil ihrer "Noir"-Tournee, begeisterte die Band 70.000 Fans. Am Samstag, 29. November , um 20 Uhr geben die Düsseldorfer Punkrocker in der Würzburger s.oliver-Arena Gas. Als Vorband ist "4... [mehr]

  • Interview Bela B. spricht nicht nur über die Ärzte, sondern auch über die vielen Solo-Ausflüge

    "Ein Bono Vox möchte ich nicht sein"

    Ärzte-Drummer Bela B. wechselt bei seinen Solo-Aktivitäten vom Steh-Schlagzeug zur Gitarre und wandert vor ans Mikrofon. Am Sonntag, 30. November, um 20 Uhr kommt der 51-Jährige mit der Band "Smoke-stack Lightnin" in die Würzburger Posthalle. Im Interview gibt der "Arzt" Einblicke in das Leben eines echten Deutschrock-Stars. Bela, in Würzburg und Umgebung warst... [mehr]

  • Kabarett Olaf Schubert am 19. November in Wertheim

    Gratis zum Erinnerer

    Olaf Schubert & seine Freunde gastieren mit ihrem neuem Bühnenprogramm "So" am Mittwoch, 19. November, in der Main-Tauber-Halle in Wertheim. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Seine Auftritte sind legendär und es gelingt ihm, die etwas mageren 65 kg schubertschen Lebendgewichts durch schiere Bühnenpräsenz wie eine Tonne wirken zu lassen. Man weiß es: Olaf... [mehr]

  • Verlosungsaktion Freikarten für Patric Heizmann

    Humor mit Nährwert

    Patric.Heizmann gastiert mit seinem Programm "Ich bin dann mal schlank - das Erfolgsprogramm live"am Dienstag, 18. November, um 20 Uhr im Saalbau Luisengarten in Würzburg. Einlass ist um 19 Uhr. Der Witz sitzt: "Du, der Heizmann kann uns was über gesunde Ernährung erzählen - Wieso, findest Du mich etwa zu dick?". Ohrenbetäubendes Gelächter. Das Eis ist... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Polizeirevier Tauberbischofsheim Polizeirat Burkhard von der Groeben von Polizeipräsident Hartmut Grasmück als neuer Leiter offiziell eingeführt

    "Eine Bereicherung für das Team"

    "Es ist fast wie ein Sechser im Lotto", lautete der Kommentar des Polizeipräsidenten Hartmut Grasmück. Und auch für Polizeirat Burkhard von der Groeben ist es eine Wunschverwendung: Vor zahlreichen Ehrengästen wurde der aus Großrinderfeld stammende 39-Jährige am gestrigen Freitag im Kurmainzischen Schloss offiziell als neuer der Leiter des Polizeireviers... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Alicia Geier bei der deutschen Ausscheidung zur Internationalen Chemie-Olympiade erfolgreich

    Aserbeidschan heißt das Ziel

    Die erste Hürde ist geschafft: Alicia Geier hat sich für die zweite Runde des deutschen Auswahlverfahrens für die Internationale Chemie-Olympiade in Aserbaidschan qualifiziert. Die Schülerin des Matthias-Grünewald-Gymnasiums gehört damit zu den besten Nachwuchschemikern des Landes.LeistungsvergleichDie Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein Wettbewerb,... [mehr]

  • Spessartverein Rund fünfstündige Wanderung nach Gerchsheim

    Auf Napoleons Spuren

    Insgesamt rund 50 wanderlustige Vereinsmitglieder des Spessartvereines beteiligten sich an der letzten Wanderung von Tauberbischofsheim nach Gerchsheim. Bei dem bestens bekannten Kinderlied von den zehn kleinen Negerlein werden es immer weniger Teilnehmer, beim Spessartverein gilt dies nicht, hier werden es immer mehr Wanderfreunde, die sich der Spechtegruppe... [mehr]

  • Distelhäuser Brauerei Ersten Platz beim European Beer Star Award bei der BrauBeviale in Nürnberg belegt / Über 1600 Biere wurden bewertet

    Ein neuer Stern für das Distelhäuser Dinkelbier

    Die Distelhäuser Brauerei hat beim European Beer Star Award 2014, dem härtesten Biertest Europas, mit seinem Dinkelbier den ersten Platz in seiner Sparte belegt und wurde dafür mit einer Goldmedaille auf der BrauBeviale in Nürnberg ausgezeichnet. Bereits zum 11. Mal fand dieser Wettbewerb, den fast 100 internationale Bierexperten jährlich in der Doemens Akademie... [mehr]

  • Baugenossenschaft Tauberbischofsheim Generalversammlung mit Ehrung langjähriger Mitglieder

    Hohe Investitionen in die Instandsetzung

    Zur jährlichen Mitgliederversammlung trafen sich 46 Mitglieder der Baugenossenschaft Tauberbischofsheim in den Räumen des Tagungshotels St. Michael. Nach der Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Johannes Sieron präsentierte der Vorsitzende Harald Wernhard der Bericht des Geschäftsjahres 2013. Im 94. Geschäftsjahr wurden wiederum umfangreiche... [mehr]

  • Städtische Mediothek Patricia Prawit hatte das junge Publikum schnell in ihren Bann geschlagen

    Junge Zuschauer waren mit ganzem Körpereinsatz dabei

    Ist tatsächlich schon eine Stunde vergangen? fragte man sich erstaunt am Ende der Vorstellung im Engelsaal. Patricia Prawit hatte es aber auch dieses Mal wieder wunderbar verstanden, ihr junges Publikum mit einer neuen Geschichte von Ritter Rost zu begeistern. Dabei hatte sie sich zunächst leicht verstimmt gezeigt, dass man ihr zumutet, den "Ritter Rost und sein... [mehr]

  • Leere Geldkassette erbeutet

    Große Augen dürfte ein unbekannter Dieb machen, der am Mittwoch zwischen 15.30 und 16.30 Uhr in der Kapellenstraße im Keller des örtlichen Seniorenheimes einen Metallschrank aufbog und eine Geldkassette entwendete. Denn als der Täter die Geldkassette geöffnet hat, musste er feststellen, dass dort kein Bargeld aufbewahrt wurde. Der entstandene Sachschaden... [mehr]

  • Marion und Karlheinz Glock das Siegerpaar

    Den traditionellen Hammeltanz veranstalteten die Jugendfußballer der SV Pülfringen. Im herbstlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus trafen sich Hammel Hansi mit Schäfer Herbert Fahrmeier, Metzger Franz-Karl Haberkorn, sowie 17 Tanzpaare. Nach der alten Tradition wird solange im Kreis getanzt, bis das Weckerklingeln den Schluß verkündet. Das Paar, das nun im... [mehr]

  • Kirchbergschule Drittklässler führten in der Aula das Musical "Villa Spooky" auf

    Vampir Bisso kämpft um sein Zuhause

    Die Drittklässler der Kirchbergschule präsentierten ihr Musical "Villa Spooky" allen anderen Klassen und ihren Eltern. Bisso, ein vegetarischer lebender Vampir und damit das schwarze Schaf der Familie, wohnt weg von seinen transsylvanischen Verwandten in der Villa Nebenstein. Als sein Onkel das Anwesen verkaufen will, verwandeln Bisso und seine Freunde die Villa in... [mehr]

  • Aktion Kunst und Kultur Konzertabend mit Young Voices am heutigen Samstag im Bürgerhaus

    Wunderbares Ohrenkino

    Die Aktion Kunst und Kultur veranstaltet einen Konzertabend mit dem Chor Young Voices am Samstag, 15. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus Brehmen. Unter dem Motto "Ohrenkino" haben die Young Voices aus Lauda mit ihrer Chorleiterin Edith Lang-Kraft wieder ein besonderes Programm erarbeitet. Mit den einstudierten Stücken spannen die Sängerinnen und Sänger einen... [mehr]

  • Gemeinderat Zusätzliche Grüngut-Lösung

    Zweiter Container in Böttigheim

    In der letzten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Neubrunn wurden folgende Tagesordnungspunkte behandelt: Der Gemeinderat stimmte einer Dachsanierung und Gebäudeerweiterung auf Gemarkung Böttigheim zu. Das Gebäude ist als Viehunterstand für Schafe vorgesehen, die zur Pflege von Naturschutzflächen eingesetzt werden. Dieser Unterstand soll um ein Heulager... [mehr]

Walldürn

  • Neuerungen bei der Fastnacht Klohneid fällt weg / Faschenachtsumzug endet künftig auf dem Schlossplatz

    Der Umzug führt über neue Wege

    Heute startet die FG "Fideler Aff" in die fünfte Jahreszeit. Und in dieser Kampagne wird es zwei Neuerungen geben, wie FG-Präsident Falko Günter im Gespräch mit den FN erklärte. Da geht es einmal um den Klohneid: Den wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Und zweitens gibt es Änderungen beim Dürmer Faschenaachtsumzuch: Der wird in diesem Jahr neue Wege gehen... [mehr]

  • Bei Rippberg Unfall mit Traktor / Fahrzeuge mit Totalschaden

    Durch den Aufprall wurde das Hinterrad abgerissen

    Ein Leichtverletzter und zwei Fahrzeuge mit Totalschaden sind die Folgen eines Unfalls am Donnerstagnachmittag bei Ripperg. Ein Landwirt fuhr mit seinem Traktor und einem Anhänger auf einem Waldweg und wollte die Bundesstraße 47 überqueren. Der 19-Jährige stoppte sein Gefährt zunächst bis zum Stillstand ab und fuhr dann, als er sah, dass frei ist, los.Hinterrad... [mehr]

  • Im Kindergarten St. Georg Dritte Kleinkindgruppe seit September in Betrieb

    Fast alle Plätze sind belegt

    Nach der Schaffung der baulichen und räumlichen Voraussetzungen zur Einrichtung und zum Betrieb einer dritten Kleinkindergruppe für Kinder unter 3 Jahren in den letzten Monaten, erfolgte nun auch die offizielle Übergabe der Räume. Die Gruppe besteht momentan aus neun Kleinkindern im Alter von acht Monaten bis drei Jahren. Nach der Begrüßung durch die Leiterin... [mehr]

  • Seniorin bestohlen

    Geldbeutel geklaut

    Einer 69-Jährigen wurde am Mittwoch zunächst ihr Geldbeutel von einem Unbekannten gestohlen. Neben Bargeld und diversen Papieren befanden sich darin auch die EC-Karte sowie die dazugehörige PIN. Der Täter konnte deshalb mit der Karte vom Konto der 69-Jährigen Geld abheben. Im Anschluss entledigte er sich des Geldbeutels. Die Beute beläuft sich auf circa 2300... [mehr]

  • Museum "Zeit(T)räume" Weihnachtsmarkt am 13. und 14. Dezember

    Klein, aber fein und vor allem urgemütlich

    Klein, aber fein und vor allem urgemütlich - so präsentiert sich der Weihnachtsmarkt des Fördervereins Museum "Zeit(T)räume" am 13. und 14. Dezember im Museumshof der Familie Kaiser in der Unteren Vorstadtstraße. In vorweihnachtlicher Atmosphäre sorgen wieder zahlreiche Stände mit Accessoires, Dekorativem und Geschenkideen rund ums Fest für ein vielfältiges... [mehr]

  • Spende der Sparkasse Mehr Sicherheit für Kinder

    Westen übergeben

    Die Sparkasse Neckartal-Odenwald spendete wieder Verkehrssicherheitswesten für Kindergärten und Grundschulen. Repräsentativ für alle Empfänger des Regionalmarktes Buchen fand die Übergabe in der Grundschule Walldürn durch Marktbereichsleiterin Susanne Restle und Geschäftsstellenleiter Thomas Götz statt."Aktiver Beitrag"Kinder verhalten sich anders als... [mehr]

Weikersheim

  • Rettungsschwimmen Deutsche Meisterschaften in Heidenheim

    Erich Hoppe war gut in Schuss

    Anfang November fanden die Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Heidenheim an der Brenz statt. Von der DLRG-Ortsgruppe Weikersheim hatte sich Erich Hoppe mit einem zweiten Platz bei den Württembergischen Meisterschaften für die "Deutschen" qualifiziert. Nach dem Saisonhöhepunkt, der Weltmeisterschaft im Rettungsschwimmen kürzlich in... [mehr]

  • Weikersheim "Erzählcafé" der evangelischen Kirchengemeinde / Zeitzeugen ermöglichen persönlichen Einblick in erlebte Geschichte

    Erinnern, um wachsam zu sein

    "Erinnern, um wachsam zu sein": Darum geht es der Evangelischen Kirchengemeinde Weikersheim derzeit, 75 Jahre nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Die Auftaktveranstaltung: Nicht Vortrag, Ausstellung oder mediengestütztes Event, sondern ein Zeitzeugen-Erzählcafé im Gemeindehaus. Dass nur rund 20 Besucher der Einladung zum Gespräch mit Zeitzeugen der Kriegs-... [mehr]

  • Röttingen Der 1. FC-Nürnberg-Fanclub "Feuerstein" feierte mit "Club"-Kapitän Jan Polak Geburtstag

    Für Fans ein Grund zum Feiern

    Nach dem Bundesligaabstieg, acht Niederlagen in 14 Pflichtspielen, Platz 14 in der Zweiten Bundesliga und dem fünften Trainerrauswurf innerhalb von drei Jahren verbreiten die Bundesliga-Fußballer des 1. FC Nürnberg derzeit ja nicht gerade Feierlaune. Doch die gut 30 Mitglieder des Röttinger Fanclubs "Feuerstein" mussten dies dieser Tage zunächst kaltlassen, denn... [mehr]

  • Röttingen Weintrinker dürfen gespannt sein

    Jungweinsaison eröffnet

    Die Jungwein-Saison 2014 ist in Franken eröffnet. Diese beginnt am zweiten Mittwoch im November, und "Der Franke" suchte sich dazu das Röttinger Weingut Udo Engelhardt heraus. Ein "frischer, fruchtiger Wein mit einer angenehmen Säure" so bezeichnete der Winzermeister Udo Engelhardt in der Liveübertragung des Bayerischen Fernsehens seinen Sprössling 2014 aus... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Ein Jahr danach / "Verfahren läuft"

    Juristisch noch nicht aufgearbeitet

    "Das Ermittlungsverfahren" der Staatsanwaltschaft "läuft noch" und "einen Verhandlungstermin" vor dem Verwaltungsgericht "gibt es bislang nicht": Das ist der Stand der Dinge im Nachgang der Weikersheimer Bürgermeisterwahl - vor einem Jahr! Bis heute hat keine ordentliche Amtseinsetzung des Rathaus-Chefs stattgefunden. Im Raum steht nach wie vor der Vorwurf des... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Weikersheim Fränkische Nachrichten und Sparkasse Tauberfranken richten "Leseecke" ein

    Mit Zeitung Lust aufs Lesen machen

    Seit knapp einem Jahr gibt es die gemeinsame Aktion "Leseecke" von Fränkischen Nachrichten und Sparkasse Tauberfranken. Seit gestern können jetzt auch die Schüler der Gemeinschaftsschule in Weikersheim das Angebot nutzen. Es soll eine wichtige Kernkompetenz der Grundschüler stärken helfen: das Lesen. Nicht erst seit der Pisa-Studie werden Kernfähigkeiten wie... [mehr]

  • Doredräwer Derniere am morgigen Sonntag

    Weinprobe der besonderen Art

    Die Premiere ist gelaufen, die heutige Probe ausverkauft, aber für die "Derniere" der Weinprobe mit künstlerischer Gestaltung der "Doredräwer" am morgigen Sonntag gibt es noch Karten an der Abendkasse. Wer also die letzte Gelegenheit nutzen möchte, den heimischen Kerner und den Silvaner auf ihren Kurzreisen in die benachbarten Weinländer(-regionen) zu begleiten,... [mehr]

  • Röttingen "Winterzauber" vom 29. November bis 7. Dezember

    Wer wird Meister im Eisstockschießen?

    Der zweite Röttinger Winterzauber auf dem Marktplatz startet am Samstag, 29. November und dauert bis 7. Dezember. Zur Eröffnung findet die feierliche Übergabe der Kunststoffeisbahn um 15 Uhr statt. Diese wurde über einen Projektfond (aus Privaten-/Firmenspenden, kommunalen und staatlichen Zuschüssen) zur Altstadtbelebung finanziert. Zur Einweihung findet eine... [mehr]

Wertheim

  • Ortschaftsrat tagte Ehemalige stellvertretende Ortsvorsteherin für ihr Engagement gewürdigt / Baugebiet "Röte II" war weiteres Thema

    Birgit Rothmeier verabschiedet

    In seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Rathaus beschäftigte sich der Ortschaftsrat Dietenhan hauptsächlich mit der Weiterentwicklung des Neubaugebiets "Röte II". Außerdem wurde die aus dem Gremium ausgeschiedene Ortschaftsrätin und bislang stellvertretende Ortsvorsteherin Birgit Rothmeier verabschiedet. Anfangs blickte Ortsvorsteher Andreas Blum... [mehr]

  • Achter Familienspieltag Musik-, Kreativ-, Show- und Spieleangebote

    Freizeitparadies für Gäste jeden Alters

    Das Wertheimer Kulturhaus verwandelt sich am Sonntag, 23. November, zum achten Mal in ein kostenfreies Spiel- und Freizeitparadies für die ganze Familie. Von 11 bis 18 Uhr können Groß und Klein die Musik-, Kreativ-, Show- und Spieleangebote nutzen. Organisiert hat diesen Tag die kommunale Jugendarbeit Wertheim in Zusammenarbeit mit dem Frauenverein, der... [mehr]

  • Eröffnung des "Ateliers Schwab" Oberbürgermeister Stefan Mikulicz nannte die Galerie einen "neuen Baustein in der Kulturmeile auf dem Weg zur Burg"

    Für alle Freunde der schönen Künste

    "25 Jahre Mauerfall, 25 Jahre Partnerschaft zwischen Wertheim und Szentendre. Wir feiern das mit einer Ausstellung, die sich wirklich sehen lassen kann", sagte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz am Donnerstag, als in der Schlossgasse 9 das "Atelier Schwab" eröffnet wurde. Dort wird noch bis zum 28. Dezember unter dem Titel "Einblicke - Künstler aus Szentendre" ein... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Autos waren auf Parkplatz zusammengestoßen

    Gegenseitige Rücksichtnahme zählt

    Auf Parkplätzen gilt die Straßenverkehrsordnung, aber darüber hinaus und vorrangig das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme. Diese Regelung hat die Rechtsprechung im Lauf der Jahrzehnte entwickelt. Darunter fallen auch Parkplätze im Privateigentum, wenn sie dem allgemeinen Verkehr zugänglich sind. Das musste ein Mercedes-Fahrer aus Würzburg erfahren, der mit... [mehr]

  • "Wertheimer Weihnachtskaffee" Neuheiten vorgestellt

    Genuss verbunden mit Beitrag für guten Zweck

    Für Genießer gibt es etwas Neues aus der Main-Tauber-Stadt: Die Geschäftsführerin der Tourismus Wertheim GmbH, Christiane Förster, und der stellvertretende Vorsitzende des Stadtmarketingvereins, Stefan Kempf, stellten gestern in einem Pressegespräch den ersten "Wertheimer Weihnachtskaffee" vor. Im 250 Gramm-Päckchen gibt es den "feinen Hochlandarabica aus... [mehr]

  • Land und Leute Jürgen Schreck liebt nicht nur die Tier- und Naturaufnahmen, sondern nutzt auch eine spezielle Technik

    Infiziert mit dem "Virus" der Fotografie

    Besondere Nachtaufnahmen sind momentan im Rahmen einer Ausstellung in der Wertheimer Stadtbücherei zu bewundern. Der Mann hinter den Fotos: Jürgen Schreck. Der 47-jährige ambitionierte Hobbyfotograf ist mit dem "Virus" Fotografie infiziert, wie er im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten seine Leidenschaft humorvoll beschreibt. Für seine Arbeiten nutzt er... [mehr]

  • Museumskonzert Stipendiaten der Jürgen Pronto-Stiftung zu Gast

    Junge Interpreten spielen Werke alter Meister

    Schon zum 19. Mal laden die Alfred-Prassek-Stiftung und das Grafschaftsmuseum Wertheim zum Wertheimer Museumskonzert ein. Es findet am Samstag, 29. November, um 20 Uhr unter dem Motto "Alte Meister, junge Interpreten" im Modersohn-Saal des Grafschaftsmuseums statt. Wie die Veranstalter schreiben, konnten man diesmal zwei junge Musiker, die in einem Duo für Klavier... [mehr]

  • Mädchen und Jungen im Ersten Weltkrieg Volkskundlerin Ursula Wehner hat die Auswirkungen der schrecklichen Ereignisse erforscht

    Kinder waren ein Teil der "Heimatfront"

    Die Leidtragenden eines Krieges sind, neben alten Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche. Das gilt heute so wie es in den Zeiten des Ersten Weltkrieges gegolten hat, dessen Beginn vor 100 Jahren derzeit gedacht wird. Auch wer nicht in der Nähe der Front lebte, das Glück hatte, unmittelbaren Kampfhandlungen zu entgehen, dessen Leben änderte sich - zum Teil... [mehr]

  • Ausstellung "Einblicke" Einführung von Dr. Norbert Stallkamp

    Kunst spiegelt die Freuden des Lebens wider

    Das Gebäude Schlossgasse 9 in Wertheim ist an sich schon ein Blickfang. In den Räumen im Erdgeschoss, die früher Büros der fürstlichen Domänenverwaltung waren und bis vor einigen Jahren auch als Wohnung dienten, zog nun die Kunst ein in Form des "Ateliers Schwab". Galerist Johannes Schwab eröffnete dort am Donnerstag die Ausstellung "Einblicke - Künstler aus... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom neuen Bürgermeister für die "Kleinstadt mit Herz" über Firmenverkauf bis hin zu närrischen Regenten

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Was hat die zu Ende gehende Woche nicht alles gebracht: Einer "Kleinstadt mit Herz" einen neuen Bürgermeister für die nächsten acht Jahre. Mancher Kommune närrische Herrscher für knapp 100 Tage. Und einer Wertheimer Firma einen neuen Besitzer für hoffentlich lange Zeit. Manchmal macht halt... [mehr]

  • "Nachbarschaftliche Netzwerke" In Ortschaftsratssitzung "S' Kambma Blaadlä" vorgestellt

    Umfrage hat gezeigt: Die älteren Mitbürger leben gerne in Kembach

    Neben der Zukunft des Baugebietes "Buschhölzlein" (siehe weiteren Artikel), war es vor allem ein Thema, das die Sitzung des Ortschaftsrates am Donnerstag bestimmte: "Nachbarschaftliche Netzwerke". Im Rahmen dieses Projektes wurde in Kembach und in Dörlesberg untersucht, "wie es auch in den dezentralen Strukturen des ländlichen Raums gelingen kann, älteren... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Im "Altbestand" des Gebiets "Buschhölzlein" gibt es noch unverkaufte Grundstücke in städtischer Hand

    Werbung für Bauen am "Südhang"

    Rund zwei Jahrzehnte hat der Bebauungsplan "Buschhölzlein" in Kembach bereits auf dem Buckel. Längst wünscht man sich in der Ortschaft eine Erweiterung. Doch nach wie vor gibt es im "Altbestand" unverkaufte Grundstücke in städtischer Hand. Die gelten wegen der steilen Hanglage gemeinhin als "unbebaubar". Seit etwa 2009 tut sich entsprechend auch nichts mehr.... [mehr]

Würzburg

  • Rastanlage "Ob der Tauber"

    Dieselschläuchler auf der A 81 aktiv

    Auf der Rastanlage "Ob der Tauber-West" waren in der Nacht zum Mittwoch Dieseldiebe aktiv. Sie überwanden das Sicherheitsschloss am Kraftstofftank eines Sattelschleppers und schläuchelten anschließend etwa 500 Liter Sprit heraus. Während des Diebstahls schlief der Fahrer des Lastzuges in seiner Kabine und bemerkte davon nichts. Eventuell haben andere... [mehr]

  • In Möckmühl

    Rätselhafter Fall

    Mit einem rätselhaften Vorfall hat es derzeit der Polizeiposten Möckmühl zu tun. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand waren zwei 35 und 28 Jahre alte Brüder am Donnerstag gegen 17.20 Uhr von der Jagst kommend in Richtung der Bahnhofstraße zu Fuß unterwegs. Irgendwo auf dieser Strecke sind sie vermutlich mit zwei anderen Männern aneinandergeraten. Bei der... [mehr]

  • Unterbringung Weitere 150 Asylbewerber werden in Würzburg erwartet

    Wohncontainer sollen Abhilfe schaffen

    Die Regierung von Unterfranken erwartet in der kommenden Woche rund 150 neue Asylbewerber aus München, die zur Entlastung der dortigen Aufnahmeeinrichtung aufgenommen werden müssen. Die ankommenden Asylbewerber werden im Wege der Notunterbringung zunächst wie bisher in der Gemeinschaftsunterkunft Würzburg in Veitshöchheimer Straße erfasst, erstversorgt,... [mehr]