Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 31. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ausstellung im Rathaussaal "Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme, Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert" lautet das Thema

    "Zeitwende von herausragender Bedeutung"

    Franz Schöberl vom Katholischen Bildungswerk Adelsheim und Bürgermeister Klaus Gramlich eröffneten am Dienstag die Ausstellung "Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme, Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert" im Rathaussaal. Auf 26 Tafeln präsentiert die Ausstellung rund 190 zeithistorische Fotos sowie 24 historische Tondokumente,... [mehr]

  • Jahrgang 1942/43 traf sich in Seckach

    Zum gemeinsamen Wiedersehen trafen sich vor kurzem bei Sonnenschein die Angehörigen des Jahrgangs 1942/43. Willkommen geheißen wurden die Klassenkameraden durch Brigitte Krappel, die zum Mittagessen ins Dorfgasthaus Benedikt in der Klinge geladen hatte. Danach ging es auf den Friedhof, um den verstorbenen Klassenkameraden zu gedenken. Im Anschluss stand eine... [mehr]

Aktuelles

  • Daimler und MV Agusta - Einstieg in den Motorradmarkt

    Nun ist es offiziell: Wie die "Süddeutsche Zeitung" Mitte Oktober berichtete, kooperiert Daimler künftig mit dem italienischen Motorradhersteller MV Agusta. [mehr]

  • Ratgeber Autoscheinwerfer können optimiert werden / Hersteller bieten sogenannte Upgrade-Lampen an

    Damit mehr Licht auf die Straße scheint

    Die hellen Tage werden kürzer und der Griff zum Lichtschalter wird häufiger. Wenn im Herbst und Winter die Fahrt zur Arbeit im Dunkeln beginnt oder endet, wünschen sich manche Autofahrer mehr Licht. Denn dann fährt man angenehmer und sicherer. "Von den renommierten Lampenherstellern gibt es sogenannte Upgrade-Lampen, die spürbar mehr Licht an die wichtigen... [mehr]

  • Defekte Airbags - Fehler bei mehr als 100.000 Autos

    Wegen möglicherweise fehlerhaften Airbags werden weltweit aktuell Millionen Pkw zurückgerufen. Auch in Deutschland dürften zahlreiche Autos ohne effektiven Schutz unterwegs sein. [mehr]

  • Fahren im Nebel - Licht an, Tempo runter

    Neben Nässe und rutschigem Laub zählt der Nebel für den Autofahrer zu den gefährlichsten Herbst-Phänomenen. Mit der richtigen Beleuchtung fährt man sicher durch die dicke Suppe. [mehr]

  • Ferrari Pininfarina Sergio - Mögliche Kleinserie

    Diese extravagante Form könnte demnächst auf der Straße zu sehen sein. Vielleicht aber auch nur durch die Fenster exklusiver Sammler-Garagen. [mehr]

  • Ford Focus ST Diesel - Preis und Leistung wie in Wolfsburg

    Ford tritt bei den kompakten Kraftpaketen jetzt auch mit einer Dieselversion des Focus ST gegen VW an. Bei Basispreis und Leistung unterscheiden sich beide Modelle kaum. [mehr]

  • Toyota GT86 auf der SEMA - Targa vom Tuner

    Während Toyota immer noch mit dem Bau einer Roadster-Version des Sportwagens GT86 hadert, zeigt Tochtermarke Scion in den USA ihre eigene Variante eines offenen Spaßmobils. [mehr]

  • Volvo T6-Motor - Doppelt geladen

    Volvo nimmt einen Vierzylindermotor mit den Leistungswerten eines Sechszylinders ins Programm. Das Triebwerk schöpft seine Kraft nicht allein aus dem Hubraum, sondern nutzt den Druck aus zwei unterschiedlichen Ladern. [mehr]

Bad Mergentheim

  • Europa-Union Main-Tauber/Hohenlohe Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt referierte über aktuelle Themen

    "Wir wollen im Sinne der Bürger entscheiden"

    Über aktuelle Themen des Europäischen Parlaments und der EU referierte in Edelfingen beim Kreisverband der Europa-Union Main-Tauber/Hohenlohe die Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt, Landes-Vorsitzende der Europa-Union. Die Neuwahl des Europäischen Parlaments, die Bildung einer neuen EU-Kommission, die Rolle Europas in der Flüchtlingspolitik, Kriege am Rande... [mehr]

  • Sanierung von Kleindenkmalen Bürgerforum Stadtbild übergibt Verwaltung Spendenschecks und neue Stadtblick-Broschüre

    Engagement des Vereins gewürdigt

    Vertreter des Vereins Bürgerforum Stadtbild Bad Mergentheim freuten sich, an Oberbürgermeister Udo Glatthaar einen Spendenscheck in Höhe von 1240 Euro überreichen zu können. Die Volksbank Bad Mergentheim hat diesen Betrag um weitere 1000 Euro aufgerundet. Damit kam insgesamt der stolze Betrag von 7240 Euro an Spenden für die Restaurierung der Kreuzigungsgruppe... [mehr]

  • Asylbewerber 225 wohnen in der Kurstadt und Külsheim

    Kreis sucht weitere Unterkünfte

    Die Stimmung bei den Flüchtlingen im Main-Tauber-Kreis ist ein Jahr nach dem aufsehenerregenden Protest vor dem Integrationsministerium deutlich besser. Es gebe mehrere Sprachkurse, statt Wertmarken werde Bargeld zur freien Verfügung ausgegeben und die Asylbewerber hätten auch wieder bei einem Sommerfest mit Mitarbeitern der Kommune gefeiert, sagte die... [mehr]

  • Wirtschaft Dr. Karin Drda-Kühn in Netzwerk berufen

    Mehr Unternehmerinnen für Deutschland

    Mit einer großen öffentlichen Auftaktveranstaltung in der Kalkscheune in Berlin wurde die neue Initiative "Frauen unternehmen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vorgestellt. Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, berief als Gründungsmitglied die Bad Mergentheimer Unternehmerin Dr. Karin Drda-Kühn. Die Initiative setzt sich... [mehr]

  • Interview Landes-Verkehrsminister Winfried Hermann beim Besuch der Fränkischen Nachrichten über die Ausschreibungen des ÖPNV auf der Schiene und den Straßenbau

    Mobilitätsgarantie für ländlichen Raum

    Eine Mobilitätsgarantie verspricht Verkehrsminister Winfried Hermann auch den Bürgern im ländlichen Raum bei der zur Zeit laufenden Ausschreibung des Öffentlichen Personennahverkehrs auf der Schiene. Den Fränkischen Nachrichten stand der Minister bei einem Besuch der Bad Mergentheimer Redaktion Rede und Antwort. Herr Minister Hermann, glauben Sie dass es in... [mehr]

  • Musik der Zeitenwende Konzert des Chores "Cappella Nova" am 23. November in der Bad Mergentheimer Schlosskirche

    Musik aus zwei entscheidenden Epochen zu hören

    Zwei entscheidenden Epochen ist das nächste Konzert des Chores "Cappella Nova" am Sonntag, 23. November, um 19 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim gewidmet. Außer dem Chor wirken Vokalsolisten, Bläser, Streicher und der Schorndorfer Dekanats-Kirchenmusiker Ulrich Klemm an der Orgel mit. Die Gesamtleitung hat Walter Johannes Beck. Die Renaissance - jene Epoche... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Kulturverein präsentiert "Ahnenreihe"

    Mystisches und Romantisches

    Im Rahmen der Serie "Ahnenreihe" präsentiert der Kulturverein Bad Mergentheim in Kooperation mit dem Deutschordensmuseum am 14. November um 19.30 Uhr die Ausstellung "Mystisch Romantisches" Malerei von Konstantin Schulze-Franz. Der "Oheim" der Familie Dr. André ist 1896 in Bautzen (Sachsen) geboren und 1950 in die Pfalz gekommen, nachdem in der... [mehr]

  • Baumaßnahme in Edelfingen Die Arbeiten kommen schneller als geplant voran

    Verkehr fließt wohl ab heute wieder

    Aufgrund der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße in Edelfingen treten trotz eindeutiger Beschilderung der überörtlichen Umleitung erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen auf. Unter anderem versuchen Fahrzeuge auf der einspurigen Fahrbahn nach Bad Mergentheim zu kommen, wodurch gefährliche Situationen entstehen. Aufgrund massiver Beschwerden der Anlieger wird darauf... [mehr]

  • Kultur Das Jugend-Jazz-Orchester Baden-Württemberg ist am heutigen Freitag in der Kurstadt zu Gast

    Zeitgemäßes und Traditionelles zu hören

    Das Jugend-Jazz-Orchester Baden-Württemberg gastiert in Bad Mergentheim am heutigen Freitag um 19.30 Uhr im Kurhaus-Großer Kursaal. "Das kann nur gut werden", sagte Jiggs Whigham, als er mit Bernd Konrad 1981 dieses Orchester gründete. Die Vorhersage hat sich mehr als bewahrheitet. Das Ziel der Maßnahme des Landesmusikrates - die Förderung des musikalischen... [mehr]

Blaulicht

  • Von Fahrbahn abgekommen

    Bei Unfall schwerverletzt

    Mit schweren Verletzungen musste eine 25-Jährige nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch bei Bad Mergentheim ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 17.45 Uhr befuhr die Frau mit ihrem Nissan die Bundesstraße 19 von Stuppach kommend in Richtung Bad Mergentheim. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ihr Pkw auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr... [mehr]

  • Gelenkwelle gestohlen

    Auf die Gelenkwelle eines Seitenmähwerks hatte es ein bislang unbekannter Dieb in der Zeit zwischen Donnerstag, 23. Oktober, bis Samstag, 25. Oktober, in Bad Mergentheim abgesehen. Das Mähwerk war in dieser Zeit im Gewann Hainrot, in der Nähe des Tennisheims offen abgelegt, als sich der Täter an dem Arbeitsgerät zu schaffen machte und das Maschinenteil... [mehr]

  • Nach Unfall geflüchtet

    Zeugen einer Verkehrsunfallflucht sucht die Bad Mergentheimer Polizei. In der Nacht zum Mittwoch verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Sachschaden von mehreren hundert Euro, als er auf der Bundesstraße 19, an der Abzweigung zum Wärmekraftwerk, vermutlich beim Rangieren mit seinem Lkw gegen einen Ampelmasten prallte. Zeugen des Vorfalls oder... [mehr]

Boxberg

  • Unfallflucht

    Fahrer machte sich aus dem Staub

    Den Fahrer eines beige- oder silberfarben lackierten Pkw sucht die Polizei nach einer Unfallflucht am Mittwochmorgen bei Boxberg. Der Unbekannte befuhr, gegen 9.45 Uhr, die Talhofstraße aus Richtung Talhof kommend und bog an der Einmündung zur Bundesstraße 292 nach links in Richtung Unterschüpf ab. Dabei schien es ihn nicht sonderlich zu interessieren, dass an... [mehr]

Buchen

  • AWN in Buchen Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks informierte sich über das Pilotprojekt "Restmüllfreie Abfallwirtschaft" / Diskussion unter Experten

    "Vollständige Verwertung ist möglich"

    Hoher Besuch bei der AWN in Buchen. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks informierte sich gestern bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises über das Pilotprojekt "Restmüllfreie Abfallwirtschaft", das seit 2010 in Rosenberg läuft und 2013 auch in Hardheim eingeführt wurde. Nach Grußworten von Landrat Dr. Achim Brötel, der betonte,... [mehr]

  • Erste Schwäbische Lach-Olympiade Gold für Waltraud Herberich in der Disziplin "Schönstes Schwabenlachen"

    Drei Medaillen gingen nach Buchen

    Die Stuttgarter und Reutlinger Lachschule veranstalteten gemeinsam die erste Schwäbische Lach-Olympiade in Obertürkheim. Lachyoga-Praktiker aus nah und fern maßen sich im Lachen. Aus reiner Neugierde nahmen auch zwei Lachyogis vom Lachtreff Buchen teil. Bei den verschiedenen Disziplinen ging es nicht darum, wer am lautesten lacht - es war Kreativität gefragt. Die... [mehr]

  • Firma OKW in Buchen Tag der offenen Tür kam gut an

    Einblick in Ausbildungswege

    Die Firma OKW-Gehäusesysteme in Buchen öffnete im Bereich der Fertigung zu einem Ausbildungstag die Türen. Schüler, Schulabgänger sowie alle weiteren Interessierten erhielten an diesem Tag die Möglichkeit, das vielfältige Ausbildungsangebot sowie die Produktion und Ausbildungsstätte von OKW kennenzulernen. Die insgesamt sechs Ausbildungsberufe und drei... [mehr]

  • Unterstützung vom Außenministerium Einsatz von Karlheinz Eisenbeiser brachte 5000 Euro / Frank-Walter Steinmeier dankte dem Buchener persönlich

    Schachturnier in Myanmar ermöglicht

    Dank des Bucheners Karlheinz Eisenbeiser wird Ende November in Myanmar das erste Sportturnier in größerem internationalem Rahmen in dem südostasiatischen Land stattfinden, und zwar ein Schachturnier. Der 62-Jährige wird zur Eröffnung des Turniers gemeinsam mit seinem Vereinskollegen Mathias Kern sowie einem Diplomaten aus dem Außenministerium nach Südostasien... [mehr]

Fußball

  • DFB-Pokal der Frauen 1. FC Köln kommt nach Crailsheim

    "Mit Disziplin und viel Kampfgeist"

    Groß ist die Vorfreude der Fußballfrauen des TSV Crailsheim auf das sonntägliche (11 Uhr) DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln. Nach sechs Ligaspielen marschiert die "Geißbockelf" zwar verlustpunktfrei an der Tabellenspitze, doch auch der TSV Crailsheim hat bisher noch keine Niederlage hinnehmen müssen und rangiert auf Rang zwei.... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden Odenwald-Duell Neckarelz II - Höpfingen

    "Mund halten!" Rolf Lang verzichtet auf Kampfansagen

    Es ist ein ganz besonders Verbandsliga-Spiel, das da am Sonntag um 14.30 Uhr in Neckarelz stattfindet. Besonders ist die Begegnung der Regionalliga-Zweiten gegen den TSV Höpfingen aufgrund der lokalen Nähe, wobei es ein Frevel wäre, von einem Derby zu sprechen. Belassen wir es bei "Odenwald-Duell". Die Brisanz liegt jedoch in der Tabellensituation: Während sich... [mehr]

  • Kurzinterview Uwe Schmidt steht Rede und Antwort

    "Tugenden zeigen"

    Vor dem schweren Heimspiel gegen den VfR Gommersdorf sprachen die FN mit dem Trainer des TSV Tauberbischofsheim, Uwe Schmidt. Mit welchen Erwartungen gehen Sie nach dem Punktgewinn beim SV Königshofen in die Heimpartie gegen den VfR Gommersdorf? Uwe Schmidt: Es wird die gleiche schwierige Aufgabe sein, denn der Gegner ist mindestens auf dem gleichen Niveau wie... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B2 Buchen FCS II gegen Ballenberg

    "Verstecktes" Spitzenspiel

    FC Schweinberg II - SV Ballenberg. Tabellarisch ist es zwar nicht gleich ersichtlich, doch diese Begegnung ist ein echtes Spitzenspiel: Der FCS hat alle seine drei Heimspiele gewonnen, der SVB alle seine vier Auswärtsbegegnungen. SG Heidersbach/Großeicholzheim II - SG Schloßau/Mudau II. Kellerduell in der Kellerliga: Jedes Ergebnis ist hier möglich, wenngleich... [mehr]

Fußball

  • Oberliga Baden-Württemberg Hollenbach beim VfR Aalen II

    "Wir sind ein richtiges Team"

    Es läuft derzeit beim FSV Hollenbach. Platz sechs in der Oberliga kann sich nach zwölf Spieltagen sehen lassen. Zuletzt gab es noch zwei individuelle Erfolge. Auf einem Fanportal wurde Maximilian Geberts Tor zum 1:0 gegen Freiberg zum "Tor des zwölften Spieltags" gewählt, nach der Partie gegen Pforzheim bekam Martin Kleinschrodt vom selben Portal das Prädikat... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B Süd TBB Verfolgerduell in Oberlauda / Dittwars Ziel:

    Anadolu-Angriff abwehren

    Wie in der Staffel Nord, ist auch die Favoriten-Frage in der Fußball-Kreisklasse B Süd Tauberbischofsheim noch nicht eindeutig geklärt. Zwar tritt der Primus SG Heckfeld/Unterschüpf II als vermeintlicher Favorit gegen den SV Zimmern an, doch trennen die Kontrahenten lediglich acht Zähler. Wer hier gewinnt, ist folglich bis dato nur schwer einzuschätzen.... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Odenwald Der VfR Uissigheim (in Wertheim) und der FC Schloßau (in Lauda) finden sich nach dem Aufstieg gleich hervorragend zurecht

    Aufsteiger wollen vor großen Namen nicht kuschen

    In der Landesliga Odenwald hat sich der FV Lauda inzwischen schon mit sechs Punkten vom schärfsten Verfolger VfR Gommersdorf abgesetzt, obwohl die Jagsttäler weiterhin ungeschlagen sind. Doch die Laudaer Elf besticht mit einer makellosen Bilanz von elf Spielen ohne Punktverlust, während sich die Plasch-Elf drei Unentschieden leistete und damit Boden verlor.... [mehr]

  • Schiedsrichter Schulung anhand von Videosequenzen

    Außerordentlicher Praxisbezug gelobt

    Einen erfolgreichen Lehrgang für den Nachwuchs der Spitzenschiedsrichter fand in der Sportschule Schöneck statt. Die Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen in den Junioren- und Frauen-Bundesligen und des Förderkaders der Verbands- und Landesliga bekamen anhand von Videoszenen der WM 2014 und der ersten Spieltage in der ersten und zweiten Bundesliga eine... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga B4 Hohenlohe TSV Laudenbach ist bereits morgen zu Gast in Blaufelden / Schwere Auswärtsaufgabe für den noch ungeschlagenen SC Wiesenbach

    Bietet Wachbach II dem Tabellenführer die Stirn?

    TSV Blaufelden - TSV Laudenbach. Der Tabellenstand sowie die völlig gegenläufige Tendenz der beiden Kontrahenten in den letzten Wochen sprechen eindeutig für den TSV Laudenbach: In den sechs Spielen seit der letzten Niederlage am 21. September in Wiesenbach sicherte sich die Silberzahn-Truppe stolze 16 Zähler, während der Drittletzte im gleichen Zeitraum... [mehr]

  • Kreisklasse B1 Buchen Top-Teams haben es nicht schwer

    Bödigheim muss nachlegen

    TSV Oberwittstadt II - TTSC Buchen II. Noch ist die Spitze in Sicht. Gegen den TTSC stehen die Chancen gut, einen "Dreier" mitzunehmen. Trotz des verbesserungswürdigen Tabellenplatzes sind die Jungs des TTSC kein Team, das der TSV auf die leichte Schulter nehmen sollte! SG Adelsheim/Seckach II - FC Bödigheim. Bödigheim hat einen Moment nicht aufgepasst und prompt... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Bayern Würzburger Kickers mit sonntäglichem Schlüsselspiel

    Die Bayern kommen

    So manch Würzburger Fußball-Romantiker wird sich am späten Mittwochabend gedacht haben: Das hätte unserer Kugel sein können. Da nämlich hatte Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers unter anderem die Achtelfinal-Begegnung im DFB-Pokal zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Braunschweig ausgelost. Und Braunschweig? Ja, das ist die Mannschaft, die wenige... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga A3 Hohenlohe SGM Weikersheim/Schäftersheim ist bei Schlusslicht Westernhausen klarer Favorit / Spitzenreiter zum TSV Dörzbach/Klepsau

    FC Creglingen im Spitzenspiel stark gefordert

    TSV Dörzbach/Klepsau - FC Creglingen. " Wir haben verdient verloren, vor allem weil wir zu ungeduldig waren, die Abwehrarbeit vernachlässigt und dem Gegner viele gute Konterchancen ermöglicht haben", resümiert Trainer Andreas Wolfarth nach der 1:2-Niederlage am Samstag beim SV Berlichingen/ Jagsthausen- der ersten seit dem 1:2 in Bieringen am 14. September. Nun... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Tauberbischofsheim Während Nassig in Pülfringen seine Erfolgsserie fortsetzen möchte, treffen Hundheim/St. und Grünsfeld direkt aufeinander

    Für die Verfolger gilt: Verlieren verboten!

    Das Spitzentrio der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim zeigte sich am vorigen Wochenende ausnahmslos erfolgreich und ließ den Vorsprung auf die Verfolger weiter anwachsen. Sechs Punkte trennen den drittplatzierten FC Grünsfeld bereits vom TSV Assamstadt, der sich zuletzt jedoch äußerst stark präsentierte. Mit einem 4:1 bezwang die Walz-Elf am Samstag... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Südwest Spvgg. Neckarelz ist gegen Saarbrücken auf Wiedergutmachung aus

    Hogens deutliche Worte

    Mit drei Siegen in Folge schien die Spvgg. Neckarelz Ende September/Anfang Oktober die Talsohle in der Regionalliga Südwest durchritten zu haben. Es folgten aber wieder zwei Niederlagen, womit sich die Neckartäler weiter im "gefährdeten Bereich" der Tabelle aufhalten müssen. Dass sie diesen verlassen, scheint aufgrund der jüngsten Entwicklung und mit Blick auf... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Qualifizierung

    Ippendorf als Ansprechpartner

    Seit geraumer Zeit weiten der DFB und seine Landesverbände die Maßnahmen zur Qualifizierung in der Fläche aus. Die bekannten Bausteine wie Kurzschulungen und DFB-Mobil-Besuche sollen bei den Vereinen durch stärkere Dezentralisierung der Angebote möglichst intensiv nachgefragt werden. Ergänzend dazu soll bis Ende 2014 in jedem Fußballkreis ein... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Kooperation besiegelt

    Bei der Mitgliederversammlung des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes (BBS) besiegelten der Badische Fußballverband (BFV) und der BBS die gegenseitige Unterstützung im Bereich Fußball von Menschen mit Behinderungen. BBS-Präsident Dr. Erwin Grom und BFV-Vizepräsident Helmut Sickmüller sowie die beiden Ge-schäftsführer Uwe Ziegenhagen (BFV)... [mehr]

  • BFV-Pokal Alle Viertelfinal-Spiele sind terminiert

    Neckarelz sonntags beim FCA Walldorf

    Zwischenzeitlich hat der Badische Fußballverband in Absprache mit den Vereinen alle Viertelfinal-Begegnungen des BFV-Pokals terminiert (wir berichteten gestern schon kurz in unserem FN-Sport-Ticker auf www.fnweb.de). In der Runde der letzten Acht sind noch Mannschaften aus den vier höchsten Spielklassen des Verbandsgebietes vertreten, der FV Brühl aus der... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim Am Sonntag geht es gegen den souveränen Spitzenreiter Nassig II

    Reifeprüfung für Boxberg/Wö.

    Die erste Hälfte der Spielzeit in der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim ist fast verstrichen, und das Verfolgerfeld der SG Nassig II/Sonderriet ist eng gestaffelt. Der Ligaprimus rangiert zwar mit sieben Punkten Abstand deutlich vor dem VfR Gerlachsheim, doch trennen diesen vom Liga-Neunten SV Windischbuch lediglich fünf Zähler. So darf man durchaus... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Südwest Neuer Trainer in Zweibrücken

    Schnitt im Winter

    Schneller als gedacht hat der SVN Zweibrücken einen neuen Trainer präsentiert. So wird der ehemalige Bundesligaspieler Guido Hoffman ab sofort den Posten des Cheftrainers beim Tabellensiebzehnten der Regionalliga Südwest übernehmen. Dies bestätigte Zweibrückens Vorsitzender Richard Deng: "Wir haben uns nach Kandidaten umgesehen, die die Regionalliga als... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse A Verfolgerduell um Relegationsplatz drei beim TSV Buchen / Ein echtes Derby beim VfB

    Sennfeld will die "Hauptstadt" ärgern

    Eintracht Walldürn II - TSV Rosenberg II. Seit ihrem Sieg zu Saisonstart erspielte die Eintracht keinen Drei-Punkte-Erfolg mehr und rutschte nach der letzten Begegnung gefährlich nah an die Abstiegsplätze. Auch der TSV ist sich der drohenden Gefahr bewusst, schließlich steht Rosenberg II nur drei Zähler vor dem Tabellenletzten. Beide werden in dieser Partie... [mehr]

  • Kreisklasse B Nord TBB Heimspiel gegen den Ligaprimus Werbach

    Türkgücü will die Aufholjagd starten

    Noch ist der Kampf um die Aufstiegsplätze in der Fußball-Kreisklasse B Nord Tauberbischofsheim eng, doch kristallisiert sich bislang der TSV Werbach immer mehr als Spitzenkandidat im Meisterschaftsrennen heraus. Kein einziges Mal mussten die Grün-Weißen bislang Federn lassen und stehen daher verdientermaßen auf dem ersten Tabellenplatz. Nun gastiert man bei... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Wichtige Impulse für die Vereinsarbeit

    Ein ganzes Wochenende fand in der Sportschule Schöneck das obligatorische Führungskräfte-Seminar des Badischen Fußballverbandes für Vereinsvorsitzen-de und Kassenwarte statt.Aktuelle ThemenJedes Jahr lädt der Badische Fußballverband am letzten Oktoberwochenende interessierte Vereinsvorsitzende und Kassenwarte in die Sportschule Schöneck ein. Dabei stehen... [mehr]

Grünsfeld

  • Gute Tat Spenden statt Geschenke

    500 Euro für Tansania-Hilfe

    Spende statt Geschenke: Ihren 70. Geburtstag feierte Maria Feuerstein vor kurzem. Im Kreise von Familie und Freunden beging sie ihren Festtag. Auf Geschenke verzichtete die Jubilarin dabei ganz bewusst. Stattdessen bat sie ihre Gäste, für einen guten Zweck zu spenden. 500 Euro kamen so zusammen. Die Spende überreichte Maria Feuerstein jetzt Karin und Wolfgang... [mehr]

Handball

  • Handball, männliche A-Jugend

    Guten Mutes zum SV Michelfeld

    In der "Übergeordneten Bezirksliga" ("ÜBL") Nord-West des Handballbezirks Unterfranken gastiert die männliche A-Jugend des HSV Main-Tauber am morgigen Samstag um 16.30 Uhr beim SV Michelfeld. Spielort ist die Mehrzweckhalle in Marktsteft. Nach dem desolaten Auftritt des HSV gegen Rimpar will man beim Tabellenzweiten aus Michelfeld Wiedergutmachung betreiben. Trotz... [mehr]

  • Handball Erste und zweite Mannschaft der HG Königshofen/Sachsenflur im Pokal-Einsatz

    Klitzekleine Finalchance

    Die zweite Handballmannschaft der HG Königshofen/Sachsenflur spielt im Kreispokal am Sonntag um 13.30 Uhr in der Tauber-Franken-Halle in Königshofen gegen die "Erste" des TSV Buchen. Am vergangenen Wochenende haben beide Mannschaften ihr jeweiliges Heimspiel verloren. Die Mannschaft um Trainer Heiko Maag hat in den letzten fünf Rundenspielen zudem noch überhaupt... [mehr]

  • Handball Badenliga-Frauen der HG Königshofen/Sachsenflur empfängt Kronau/Östringen

    Team will seine kleine Siegesserie ausbauen

    Nach dem erfolgreichen Auswärtsauftritt am vergangenen Sonntag in Mühlburg sind die Oberliga-Handballerinnen der HG Königshofen/Sachsenflur nun besonders motiviert und wollen ihre kleine Siegesserie fortsetzten. Wenn es gelingt, an die gute Abwehrleistung anzuknüpfen und die Torchancen konsequent zu nutzen, wird es möglich sein, die Löwinnen aus... [mehr]

Hardheim

  • Höpfinger Kindergarten Spielesammlung im Wert von mehreren Tausend Euro gewonnen

    Die Entwicklung der Jüngsten soll gefördert werden

    Überschwänglich, waren sowohl die Erzieherinnen wie auch die Kinder bei der offiziellen Übergabe der bei einem Wettbewerb des ZNL (Zentrum für Naturwissenschaften und Lernen) gewonnenen "Spielothek" am vergangenen Dienstag im Höpfinger Kindergarten im Beisein der Leiterin des Kindergartens Cornelia Bergt mit ihren Kolleginnen. Diese "Spielothek", von... [mehr]

  • Dornberger Steige Straße wegen Forstarbeiten gesperrt / Maßnahmen dauern noch bis zur ersten Novemberwoche

    Die Verkehrssicherheit wird erhöht

    Die Kreisstraße 3910, auch bekannt als "Dornberger Steige" stellt die kürzeste direkte Verbindung von der Kerngemeinde nach Dornberg und die beiden anderen zu Hardheim gehörenden "Höhenorte" Rütschdorf und Vollmersdorf dar. Zur Zeit muss aber, wer in die drei Dörfer gelangen möchte, einige Kilometer mehr abspulen und eine entsprechende Umleitung über... [mehr]

  • VHS-Außenstelle

    Hardheimer bei SWR-Quizshow

    Die unverwechselbare Atmosphäre des Kurorts Baden-Baden und drei Aufzeichnungen der SWR-Produktion "Ich trage einen großen Namen" mit dem souveränen Moderator Dr. Wieland Backes, ließ die VHS-Außenstelle vor einigen Tagen rund 40 interessierte Teilnehmer erleben. Das Rateteam aus Inka Schneider, Julia Westlake und Axel Brüggemann mühte sich mit den forschenden... [mehr]

  • Musikverein Schweinberg

    Sänger übten Filmmelodien

    Die Mini-Band des Musikvereins Schweinberg verbrachte vom 17. bis 19. Oktober ein ereignisreiches Wochenende im Hollerhaus in Hollerbach. Anlass war die musikalische Vorbereitung auf die diesjährigen Jubiläumskonzerte des Musikvereins unter dem Motto "MVS goes to Hollywood". Zum Start des Wochenendes stand am Freitagabend die erste gemeinsame Probe auf dem... [mehr]

  • Land und Leute Der gebürtige Hardheimer Guido Morsblech hat sein Hobby zum Beruf gemacht / Nicht nur die Zusammenarbeit mit der "Münchner Zwietracht" trägt Früchte

    Schlag auf Schlag(er) geht es weiter

    Der 45-jährige gebürtige Hardheimer Guido Morsblech hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er verwirklichte sein Faible für das Schreiben von Reimen und Texten - darunter auch Schlager für durchaus renommierte Künstler. Dazu kam es eher durch einen Zufall: "Bis ich im Jahr 2000 meine Ehefrau kennengelernt habe, war ich zwar schon sehr musikinteressiert und schrieb... [mehr]

  • Naturschutzbund Aktivisten begrüßen neues Jagdgesetz

    Unterstützung von Abgeordneten gefordert

    Die Nabu (Naturschutzbund)-) -Gruppe Hardheim hat am 24. Oktober über das geplante neue Landesjagdgesetz diskutiert. Die Nabu-Vertreter begrüßen es, dass endlich das veraltete und verstaubte Jagdgesetz ins Museum getragen wird. "Es ist gut, dass die Landesregierung das Jagdrecht fit für die Zukunft machen möchte. Dazu zählt, dass der Naturschutz und der... [mehr]

Heilbronn

  • Campus Künzelsau ebm-papst will Forschungsinstitut gründen / Weltmarktführer bei Ventilatoren und Motoren will den Hochschulstandort stärken

    3,5 Millionen sollen für Forschung im Bereich Elektromagnetismus fließen

    Das Unternehmen ebm-papst, Weltmarktführer bei Ventilatoren und Motoren, beabsichtigt die Gründung eines eigenen Forschungsinstituts am Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn. Rund 3,5 Millionen Euro sollen in Gebäude und Ausstattung sowie in die Beschäftigung von Professoren und Dozenten fließen. Ziel ist der Ausbau der Forschung im Bereich... [mehr]

  • Quote sinkt deutlich auf 3,3 Prozent Der Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim im Oktober

    Gute Zahlen dank spürbarer Belebung

    Im Oktober ist die Zahl der Arbeitslosen im AgenturbezirkSchwäbisch Hall-Tauberbischofsheim im Vergleich zum Vormonat um 854 gefallen. Aktuell sind 10 614 Menschen arbeitslos gemel-det. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an allen zivilen Erwerbspersonen, ist um 0,3 Prozent auf 3,3 Prozent gesunken (Vorjahresmonat 3,3 Prozent). Die... [mehr]

  • Auf Parkplatz abgestellt Schrottauto mit Vergangenheit

    Letzte Ruhestätte

    Beamte der Künzelsauer Polizei stellten am Mittwochvormittag auf dem Park&Ride-Parkplatz bei Kupferzell-Westernach ein Auto ohne Kennzeichen fest. Der VW Polo befand sich in einem erbärmlichen Zustand. Die Türen waren unverschlossen, die Fenster teilweise geöffnet. Als Türöffner fungierte offenbar ein Schraubenzieher. Das Fahrzeug wies Unfallschäden auf, die... [mehr]

Külsheim

  • Zehn Jahre Konversion Aus der einstigen Prinz-Eugen-Kaserne ist ein florierender Gewerbepark geworden

    "Schockstarre" folgte Erfolgsgeschichte

    Blankes Entsetzen machte sich in Külsheim und der gesamten Region breit, als vor zehn Jahren am Abend des 1. November feststand: Die Prinz-Eugen-Kaserne wird geschlossen. Nachdem sich somit die kurz zuvor aufgekommenen Gerüchte bestätigt hatten, herrschte in der Kommune Untergangsstimmung. "Die Stadt Külsheim wird diesen Schlag nicht verkraften", war nicht nur... [mehr]

  • "Rockin'MSP" Sieben Gruppen wetteifern am Freitag, 7. November, in der Erlenbacher Festhalle um den Titel "Beste Nachwuchsband des Landkreises Main-Spessart"

    Außergewöhnlicher Musikgenuss

    Sieben Bands nehmen am Freitag, 7. November, um 20 Uhr in der Erlenbacher Festhalle am 20. Nachwuchsbandfestival "Rockin'MSP" teil und ermitteln dort die "beste Nachwuchsband aus dem Landkreis". Die Siegerband des Wettbewerbs "Rockin'MSP 2014" erhält einen Geldbetrag, der für einen Aufenthalt im Tonstudio genutzt werden kann. Die Band mit der größten Fangemeinde... [mehr]

  • Gesundheitstag in den Räumen der Weberei Pahl Besucher dürfen sich auf Vorträge sowie eine fundierte Beratung freuen

    Experten geben Wissen und Erfahrungen weiter

    Der Külsheimer Gesundheitstag 2014 setzt am Samstag, 8. November, die Reihe der Veranstaltungen in den Räumen der Weberei Pahl in der Brunnenstadt mit Partnern aus der Region fort. Unter dem dem Motto ". . . für die ganze Familie" stehen dabei von 9 bis 16 Uhr Präsentation und Information zu verschiedenen Themen im Vordergrund. Spezialisten in den jeweiligen... [mehr]

  • Schuljahrgang 1954

    Sogar Kanzlerin Merkel gratulierte

    Der Jahrgang 1954 der Grund- und Hauptschule Freudenberg mit seinem ehemaligen Lehrer der Abschlussklasse von 1969, Manfred Vierneisel, feierte dieses Jahr seinen "60. Geburtstag" und unternahm aus diesem Anlass einen zweitägigen Busausflug nach Nürnberg und Bamberg. 26 Klassenkameraden waren bei strahlendem Wetter unterwegs, machten einen Stadtrundgang in... [mehr]

Kultur

  • Zwei Männer - zwei Mörder Psychothriller von Bernd Storz im Torturmtheater Sommerhausen uraufgeführt

    Der Mensch und der Wunsch zu töten

    Seit 1990 schreibt Bernd Storz Drehbücher für TV-Serien, darunter für "Die Fallers" und "Ein Bayer auf Rügen". Jetzt debütierte er als Bühnenautor mit dem Psychothriller "Ein Deal à la Hitchcock". Die Uraufführung fand im Torturmtheater Sommerhausen statt. In einem Zug treffen sich zwei Männer und beschließen einen Deal für den perfekten Mord. Der eine... [mehr]

  • Thomas Mann lieferte den Stoff Der Zauberberg" in einer Theaterfassung im Staatsschauspiel Stuttgart

    Im Reader's-Digest-Verfahren

    Unterbrochen durch den Ersten Weltkrieg schrieb Thomas Mann zwischen 1913 und 1924 an seinem Roman "Der Zauberberg". 1982 wurde er von Hans Wilhelm Geigendörfer mit prominenter Besetzung verfilmt. Im Staatsschauspiel Stuttgart, das sich zusehends zur Bühne für Dramatisierungen entwickelt, wird jetzt eine "Theaterfassung von Christiane Pohle, Stephan Wetzel und... [mehr]

  • Autor im Gespräch

    Lewitscharoff kommt in die Boxx

    Gast der nächsten Veranstaltung der beliebten Reihe "Autor im Gespräch" am 6. November um 20 Uhr in der BOXX des Heilbronner Theaters ist eine der stärksten Stimmen der Gegenwartsliteratur: Sibylle Lewitscharoff. SWR-Moderator Wolfgang Niess wird sie zu ihrem ersten Kriminalroman "Killmousky" befragen, der gerade erschienen ist und ein großes Lesevergnügen... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Der Habicht ist "Vogel des Jahres 2015" Immer wieder widerrechtlich abgeschossen, vergiftet oder gefangen

    Als talentierter Jäger oftmals selbst ein Gejagter

    Vom Nabu in Verbindung mit dem Bayerischen Landesbund für Vogelschutz (LBV) wurde der Habicht zum "Vogel des Jahres 2015" auserkoren. Damit tritt er die Nachfolge des Grünspechts an. Die Entscheidung fiel deshalb auf diese Greifvogelart, weil zahlreiche Habichte widerrechtlich abgeschossen, vergiftet oder gefangen werden. Da die widerrechtliche Greifvogelverfolgung... [mehr]

  • "Blume des Jahres 2015" Die Wahl ist auf den Gewöhnlichen Teufelsabriss gefallen

    Pflanze, die geschützt werden sollte

    Die Loki-Schmidt-Stiftung hat den Gewöhnlichen Teufelsabbiss (Succisa pratensis) zur "Blume des Jahres 2015" ernannt. Damit soll für den Schutz dieser bedrohten Pflanze geworben werden, die in den meisten Bundesländern auf der Roten Liste der gefährdeten Arten steht. Die "Blume des Jahres" steht immer auch stellvertretend für einen bedrohten Lebensraum. Beim... [mehr]

  • Medikamente Bleibt es beim Dispensierrecht?

    Vom Tierarzt für die Landwirte

    Wenn landwirtschaftliche Nutztiere krank werden, greift für die betroffenen Halter und behandelnden Tierärzte das Dispensierrecht. Der Tierarzt bekommt damit die Möglichkeit, Tierarzneimittel direkt vom Hersteller oder Großhändler zu beziehen und an Tierhalter abzugeben. Er darf sie in beschränktem Umfang auch selber herstellen.Kritisch beäugtDas... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Unternehmen Die Firma Trafö Förderanlagen aus Lauda-Königshofen präsentierte Neuentwicklung auf der Messe "Euroblech"

    Automatisierung bei Blechschneidprozessen

    Auf der "Euroblech", der 23. Internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung in Hannover, präsentierte die Firma Trafö Förderanlagen aus Lauda-Königshofen und Astes4 aus der Schweiz eine Neuentwicklung zur Automatisierung der Prozesskette in der Blechbearbeitung. Astes4 liefert in dieser Partnerschaft ein "intelligentes FMS" (Flexible Manufacturing... [mehr]

  • Konzert SWR Big Band zu Gast bei Jazz in der Aula / Als Vorgruppe spielt die Big Band des Martin-Schleyer-Gymnasiums

    Ensemble mit 17 "All-Star"-Brassern

    Die SWR Big Band kommt am Samstag, 22. November, nach Lauda zu "Jazz in der Aula". Dass eine Big Band, die man aus Rundfunk und Fernsehen kennt, eine Ballung von Spitzenmusikern darstellt, ist für jeden Jazzfreund schon fast eine Selbstverständlichkeit. Aber ein solches Ensemble von 17 "All-Stars" live zu erleben, das mit vier Grammy-Nominierungen aufwarten kann,... [mehr]

  • Klassentreffen nach 30 Jahren

    Unter dem Motto "heute wird ein guter Tag" trafen sich 25 Schüler des Abschlussjahrgangs 1984 in der Josef-Schmitt Realschule. Für die meisten war es das erste Wiedersehen nach 30 Jahren, dementsprechend hoch war die Bereitschaft, eine weite Anreise in Kauf zu nehmen. Nach einem Sektempfang erhielten die ehemaligen Klassenkameraden sowie ihre ehemaligen Lehrerin... [mehr]

  • Jubilar Josef Lanig aus Oberbalbach feiert morgen seinen 100. Geburtstag

    Landwirt mit Leib und Seele

    Im Sattel sitzt er inzwischen nicht mehr: Aber ungebrochen blieb die Hinwendung zu den Pferden beim "Landwirt mit Leib und Seele", Josef Lanig. Abgesehen vom etwas beeinträchtigten Gehör ist der Oberbalbacher, der regelmäßig im Stall nach dem Rechten schaut und wo immer möglich Hand anlegt, noch erstaunlich fit - und dies an seinem 100. Geburtstag, den er am... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Kreisliga Buchen Für den VfB Heidersbach geht es mit einem Sieg gegen Altheim darum, ins Mittelfeld zu klettern

    FCS: Beginn der wichtigen Spiele

    FC Schweinberg - VfL Eberstadt. Topspiel und Verfolgerduell: Am Wochenende erwartet die Zuschauer in Schweinberg ein spannendes und kampfbetontes Spiel, zu Gast beim FCS wird das "kleinste Dorf der Kreisliga" sein. Nach dem wichtigen Sieg in Höpfingen gewann der FCS nach einigen Jahren wieder alle drei Derbys in der Hinrunde. Auch gegen Schweinberg will Eberstadt... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Slow Food Dietmar Hofmann warb auf der Messe "Salone del Gusto" in Turin für den Grünkern

    Brotaufstrich schmeckte Gästen

    Sie ist eine der ersten Adressen in Europa, wenn es um die Präsentation von hochwertigen Nahrungsmitteln geht.: Die Slow-Food-Messe "Salone del Gusto" in Turin. Wieder einmal mit von der Partie war wieder der Fränkische Grünkern. Als "Botschafter der alten Kulturpflanze" fungierte Dietmar Hofmann aus Schwabhausen. Er kredenzte einen Brotaufstrich aus Grünkern und... [mehr]

  • Sportjugendförderverein Seit 25 Jahren wichtige Stütze für ehrenamtlich Tätige in den Vereinen

    Entwicklung der Jugendlichen im Blick

    Der Startschuss erfolgte am 5. September 1990 in Dittwar: Ins 25. Jahr geht somit inzwischen der Sportjugendförderverein Main-Tauber, seit der Gründung als gemeinnützig anerkannt, der in seiner bisherigen Ära bereits zahlreiche Erfolge verbuchte. Der derzeit 215 Mitglieder zählende Zusammenschluss fördert und unterstützt mit seinem Vermögen überwiegend das... [mehr]

  • Straßenbau Wegen der Erneuerung der Fahrbahndecke und Ummarkierungsarbeiten zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim

    Halbseitige Sperrung der B 290 ab Montag, Vollsperrung ab 17. November

    Die Arbeiten für eine Erneuerung der Fahrbahndecke und eine Ummarkierung der B 290 zwischen Gerlachsheim und Tauberbischofsheim beginnen am Montag, 3. November. Die beiden überbreiten Fahrstreifen sollen auf einer Länge von 4,5 Kilometern umgestaltet und dadurch die Verkehrssicherheit deutlich gesteigert werden. Zukünftig stehen dem Verkehr in beiden... [mehr]

  • In Weikersheim und Wertheim FN veranstalten zwei "Taubertäler Genuss-Abende"

    Hochgenuss im Doppelpack

    Zwei Sterne leuchten aus gastronomischer Sicht über dem Taubertal. Einer in Weikersheim über dem Hotel-Restaurant "Laurentius" und einer in Wertheim über dem Stadtpalais. In beiden Restaurants veranstalten die Fränkischen Nachrichten in Zusammenarbeit mit Slow Food je einen "Taubertäler Genuss-Abend": den im Stadtpalais Wertheim am Dienstag, 18. November, und... [mehr]

  • Übergabe Mannschaftstransportwagen für DRK-Kreisverband

    Im Ernstfall schnell zum Einsatzort

    Landrat Reinhard Frank hat jetzt einen neuen Mannschaftstransportwagen offiziell an den Kreisverband Tauberbischofsheim des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) übergeben. Das Land Baden-Württemberg hat das Fahrzeug für den Bevölkerungsschutz zur Verfügung gestellt. Damit wird ein 27 Jahre altes Fahrzeug ersetzt. Das Fahrzeug im Wert von 44 000 Euro ist in erster Linie... [mehr]

  • Lehrfahrt nach Herrenberg

    Das Landwirtschaftsamt Main-Tauber bietet am Dienstag, 9. Dezember, wieder eine Lehrfahrt zur Braugerstenschau nach Herrenberg an. Am Vormittag stehen die Besichtigung der Braugerstenproben und verschiedene Fachvorträge auf dem Programm. Aus dem Main-Tauber-Kreis sind 15 Proben dabei. Die Fachvorträge handeln von der Produktionstechnik im Braugerstenanbau und vom... [mehr]

  • dm Drogeriemarkt Wachstum auch im Main-Tauber-Kreis

    Neue Filiale in Bestenheid im Frühjahr 2015 fertig

    Die Drogeriemarktkette dm wächst kräftig weiter. Nicht nur in Deutschland insgesamt (wir berichteten in unserer gestrigen Ausgabe), sondern auch im Main-Tauber-Kreis. Und das gleich in zweifacher Hinsicht: Nach Angaben des Gebietsverantwortlichen Hauke Flöter hat sich der Umsatz in den beiden bisherigen Filialen in Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim "sehr... [mehr]

  • Neues Pflanzenschutzgesetz Umstellung für "Alt-Sachkundige" ist erforderlich

    Neuer Sachkundenachweis sollte beantragt werden

    Alle Menschen, die erwerbsmäßig Pflanzenschutzmittel anwenden, diese verkaufen oder dazu beraten, müssen einen neuen Sachkundenachweis vorweisen. So genannte "Alt-Sachkundige" können noch bis 26. Mai 2015 die Ausstellung eines neuen Sachkundenachweises beantragen.Sich drum kümmernEinen Sachkundenachweis im Pflanzenschutz und eine neue Ausweiskarte benötigen... [mehr]

Mosbach

  • Im Gemeindehaus St. Cäcilia Ökumenischer Hospizdienst und Kinderhospizdienst haben neue Räumlichkeiten bezogen / Sozialdezernentin Körber lobt "segensreiche Arbeit"

    Ambulante Hilfe in einer schweren Zeit

    Der Ambulante Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis und der Ambulante Ökumenische Hospizdienst Mosbach haben eine gemeinsame Bleibe im Gemeindehaus der Pfarrei St. Cäcilia gefunden. Zum offiziellen Einzug in die neuen Räumlichkeiten am Franz-Roser-Platz 2 meinte Jürgen Kriege im Namen des Vorstands: "Wir sind erwachsen geworden und bei den Eltern ausgezogen.... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt in Rumpfen

    Buntes Programm für Jung und Alt

    Willi Schwing veranstaltet am Samstag und Sonntag, 22. und 23. November, jeweils ab 11 Uhr in Rumpfen einen Weihnachtsmarkt. In beheizten Räumen gibt es neben einem breiten kulinarischen Angebot so manches zu erleben, was man in der Vorweihnachtsatmosphäre sucht. Da mutiert der ehemalige Kuhstall zum zünftig idyllischen "Restaurant". Die Milchkammer wird zum... [mehr]

  • 400 Besucher in der Odenwaldhalle Jeanette und Christian Grimm referierten über ihre Weltreise / Erlebnisse in fernen Ländern

    Den Duft der großen, weiten Welt inhaliert

    Etwa 400 Besucher reisten am vergangenen Wochenende in der Mudauer Odenwaldhalle mit Jeanette und Christian Grimm einmal um die Welt. "Wir hatten ursprünglich nur für 180 Personen bestuhlt und sind von dem Interesse der Menschen überwältigt worden", so die beiden Weltenbummler. Beide genießen die Erlebnisse und Kulturen in fernen Ländern, sehen es als wertvolle... [mehr]

  • Delegiertentreffen der SPD Mosbach Margarete Gauß und Muharem Aljic für langjährige Mitgliedschaft geehrt

    Die Attraktivität der Stadt stärken

    Bei der Gemeinderatswahl in Mosbach hat die SPD ein Ergebnis von 29,1 Prozent erzielt und stellt weiterhin zehn von 35 Gemeinderäten. Mit vier Frauen stellt die SPD die meisten Gemeinderätinnen. "Das alles war nur durch eine starke Teamleistung möglich", betonte Stadtverbandsvorsitzender Jürgen Graner beim Delegiertentreffen und Helferfest des SPD-Stadtverbands... [mehr]

  • Besondere Auszeichnung Verleihung an den Backweltmeister aus Schloßau / Konditormeister für sein besonderes Engagement um das Bäckerhandwerk geehrt

    Ehren-Zacharias für Siegfried Brenneis

    Eine ganz besondere Ehrung ging dieser Tage nach Schloßau: Der Ehren-Zacharias-Preis 2014, einer der begehrtesten Branchenpreise des Bäckerhandwerks. Der Bäcker- und Konditormeister Siegfried Brenneis wurde mit diesem Preis für sein besonderes Engagement rund um das deutsche Bäckerhandwerk ausgezeichnet. Die Verleihung fand auf einer der größten... [mehr]

  • Große Medaillen-Ausbeute Schnäpse und Liköre der Familie Link-Di Lenarda wurden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet

    Erfahrung und die richtigen Grundprodukte wichtig

    Würde die Familie Link-Di Lenarda alle Urkunden für ihre bisher prämierten Schnäpse und Liköre aufhängen wollen, so würden die Wände im Traditionsgasthaus "Zur Rose", das von der Familie seit 150 Jahren bewirtschaftet wird, nicht ausreichen. Und natürlich sind auch 2014 wieder Medaillen, und zwar gleich fünf, dazugekommen. Dieses Mal nahmen Hildegund... [mehr]

  • Kindeswohlgefährdung

    Erzieher werden fortgebildet

    Erzieher für Kindergärten durchlaufen eine anspruchsvolle, vierjährige Ausbildung. Das Thema "Kindeswohlgefährdung" war lange Zeit kein Lehrplaninhalt - mit der Folge, dass langjährige Erzieher zwar über viel Berufserfahrung verfügen, bei Kindeswohlgefährdung aber oft unsicher sind. Hier setzt die beim Landratsamt angesiedelte Beratungsstelle für... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Gewerkschaft der Polizei im Neckar-Odenwald-Kreis zog Bilanz / Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Fläche bei der Reform nicht berücksichtigt

    Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Neckar-Odenwald-Kreis hielt ihre Mitgliederversammlung im Hotel "Zum Amtsstüble" in Mosbach ab. In seinem Bericht erläuterte Vorsitzender Karlheinz Herzog zunächst einige Daten zur Kreisgruppe. Die Vorstandsarbeit im zurückliegenden Geschäftsjahr sei von der Polizeireform in Baden-Württemberg und den sich daraus ergebenden... [mehr]

  • Männerchor "Troubadix" feiert Jubiläum

    "Ein Hoch auf uns": Das ist das Motto des Männerchores "Troubadix" zu seinem 30-jährigen Bestehen. Feiern wollen die Sänger auf ihre ureigene Art mit zwei Haus-Konzerten am 21. und 22. November, jeweils um 20 Uhr, im Sängerheim Mosbach. Die Höhepunkte aus Konzerten und Auftritten aller Art, von den legendären Knopfhof-Festivals über den ZDF-Auftritt bis zu den... [mehr]

  • Mittelaltermarkt in Mosbach

    Wenn der dunkle November ins Land zieht, wird es Zeit, die "Lichtleyn" zu entzünden. Mittelaltermarkt und Kunsthandwerk bilden am Samstag, 8., und Sonntag, 9. November, das leuchtende Finale der monatlichen Reihe von Mosbacher Erlebnismärkten in diesem Jahr und laden ein zu einer Reise in längst vergangene Zeiten. Die Mosbacher Innenstadt verwandelt sich zwei Tage... [mehr]

  • Bürgerstiftung

    Neuer Kurs für "Lesepaten"

    Die Bürgerstiftung für die Region Mosbach und der Deutsche Kinderschutzbund Neckar-Odenwald-Kreis initiierten gemeinsam das Projekt "Lesepaten". Ziel ist es, Menschen, die gerne vorlesen, und Menschen, die gerne vorgelesen bekommen, zusammenzubringen. Die Nachfrage nach qualifizierten Lesepaten ist in Kindergärten und Schulen, aber auch in Senioren- und... [mehr]

  • Musikforum

    Raritäten zu hören

    Zum 24. Mal in ununterbrochener Folge betreten Instrumentallehrkräfte der Musikschule am Freitag, 14. November, um 20 Uhr das Konzertpodium in der Kundenhalle der Sparkasse in Mosbach. Traditionell stehen neben bekannten Werken des Musikrepertoires auch Raritäten in selten zu hörenden Besetzungen auf dem Programm. So erklingen unter anderem Werke von Liszt,... [mehr]

  • Geburtstag Pater Karl Mack wird am morgigen Samstag 80 Jahre alt

    Segensreiches Wirken in Balsbach wird gewürdigt

    Geistlicher Rat Pater Karl Mack vom Missionshaus der Steyler Patres feiert morgen, Samstag, dem Fest Allerheiligen, seinen 80. Geburtstag. Der Festgottesdienst mit anschließender Gratulation in der Kloster- und Filialkirche Balsbach am Sonntag, 2. November (Beginn 10.15 Uhr) wird mitgestaltet vom heimischen Kirchenchor und Gesangverein "Liederkranz". Der Jubilar... [mehr]

  • Neuer Lehrpfad Im Ünglertsgrund gab es ein Herbstfest mit Einweihung

    Wissenswertes an 15 Stationen

    Seit dem Wochenende können der "Ünglertsgrund" und vor allem seine rege Dorfgemeinschaft stolz sein auf den offiziell übergebenen Lehrpfad zum Mühlendorf Ünglert im Rahmen eines gemütlichen "Herbstfestes". Wie Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger erläuterte, sei dies eine Maßnahme, die seit 1994 in dem Mühlendorf "brodelt" und 2013 auf Anregung der... [mehr]

  • "Gemeinsam etwas bewegen"

    Zu Besuch bei der Seniorenbetreuung

    "Gemeinsam etwas bewegen" steht auf dem Infofaltblatt der Mosbacher Seniorenbetreuung der Johannes-Diakonie. Dies beschreibt auch den Anlass des Besuches des Stadtseniorenrats in der "Alten Turnhalle" auf dem Areal der Einrichtung an der Neckarburkener Straße. Das Gremium informierte sich über die Arbeit von Doris Böger und ihren Kolleginnen und kam mit den... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kreisdelegiertenkonferenz der AWO Rückblick und Ausblick in Haßmersheim / Landrat würdigte Engagement / Wahlen zum Vorstand

    Gabriele Teichmann bleibt Vorsitzende der AWO

    Die Arbeiterwohlfahrt im Neckar-Odenwald wählte in Haßmersheim auf ihrer alle drei Jahre stattfindenden Kreiskonferenz Gabriele Teichmann wieder zu ihrer Kreisvorsitzenden. Bürgermeister Michael Salomo zeigte sich stolz auf den mitgliederstarken und sehr aktiven AWO-Ortsverein Haßmersheim, der diesmal die Konferenz ausrichtete. Landrat Dr. Achim Brötel stellte... [mehr]

Neue Modelle

  • Mazda CX-3

    Japaner bringen kleinen Offroader

    Mazda folgt dem Trend zu kleinen Geländewagen. Für die Los Angeles Auto Show (Publikumstage 21. bis 30. November) hat der japanische Hersteller die Premiere CX-3 angekündigt, der gegen Autos wie den Opel Mokka oder den Mini Countryman antreten soll. Der Verkaufsstart in Europa ist für den Frühsommer nächsten Jahres geplant. Der CX-3 ist eng verwandt mit den... [mehr]

  • Peugeot 308

    Kompaktmodell mit Sport-Varianten

    Peugeot rüstet den 308 auf und bietet den Konkurrenten des VW Golf auch in zwei sportlichen GT-Varianten an. Für das fünftürige Schrägheck und den mit dem Kürzel SW geführten Kombi bringen die Franzosen jeweils einen 1,6 Liter großen Turbo-Benziner mit 151 kW/205 PS und einen neuen Diesel, der aus 2,0 Litern Hubraum 133 kW/180 PS schöpft. Der Benziner... [mehr]

  • Präsentation Renault Twingo Kleinwagen überrascht mit Heckmotor und Heckantrieb / Extrem enger Wendekreis / Im Stadtverkehr zu Hause

    Renault zeigt beim Twingo wieder Mut

    Zurück auf Anfang - das ist die Richtung, die Renault beim Twingo gerne einschlagen würde. Denn mit der neuen Generation des Kleinwagens wollen die Franzosen an die Erfolge anknüpfen, die die Erstauflage ab 1993 feierte. An Mut mangelte es damals wie heute nicht. Mit einem Heckantriebskonzept steht Renault in dieser Klasse ziemlich alleine da, wenn man mal vom auf... [mehr]

  • Honda CR-V

    Wichtigste Neuheit unter Motorhaube

    Der Honda CR-V wird zum neuen Modelljahr etwas aufgefrischt. Zu erkennen ist er an einer neu geschminkten Frontpartie und einem retuschierten Heck mit LED-Rückleuchten. In den Handel kommt der neue CR-V im Frühjahr. Die wichtigste Neuheit verberge sich unter der Haube, teilte der Importeur in Offenbach mit: Dort kommt bei den Allradmodellen anstelle des 2,2 Liter... [mehr]

Niederstetten

  • Abfuhrtermine

    Gelber Sack und Altpapier

    Die gelben Säcke und das Altpapier werden im November in den unten genannten Stadt- und Gemeindeteilen im Main-Tauber-Kreis nach folgendem Terminplan abgeholt: Montag, 10. November: Markelsheim, Elpersheim. Montag, 17. November: Igersheim Stadt (ohne Kirchberg). Dienstag, 18. November: Reckerstal, Neubronn bei Igersheim, Harthausen, Neuses, Bernsfelden, Simmringen,... [mehr]

  • Kultur Die Bluegrass-Band "Growling Old Men" entführte die Besucher im Kult Niederstetten in die amerikanischen Weiten

    Geschichten vom Leben auf dem Land

    Sie nennen sich "Growling Old Men". Aber erstens sind sie nicht alt - und zweitens alles andere als brummig. Im Gegenteil: Was die drei Herren Winship, Lowell und Kärner im Kult präsentierten, war Bluegrass at it's best. Oder frei übersetzt: Volksmusik vom Feinsten. Eigentlich sollte es ein Doppelkonzert geben mit Blues und Bluegrass. Doch sagte Gitarrist Ignaz... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 31. Oktober bis 2. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 1. bis 3. November. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 31. Oktober bis 3. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Zweitliga-Tabellenführer s.Oliver Baskets Würzburg ist an diesem Wochenende gleich zwei Mal unterwegs / Heute Spitzenspiel in Essen

    Nach dem Dritten geht's nun gleich zum Zweiten

    Nach vier Heimspielen an den ersten sechs Spieltagen ist Spitzenreiter s.Oliver Baskets an diesem Wochenende gleich zweimal unterwegs: Am heutigen Freitag um 20 Uhr treten die ungeschlagenen Würzburger zum absoluten Spitzenspiel der ProA beim Tabellenzweiten ETB Wohnbau Baskets Essen an. Nur 45 Stunden später steht das Auswärtsspiel bei den MLP Academics... [mehr]

Reise

  • Radvergnügen auf Fränkisch Ausflüge zu Winzerstuben und Gasthöfen in den Karpfenwochen / Traditionsbewusste Region mit Winzerstuben und lokalen Brauereien

    In den Monaten mit "r" frisch aus der Aisch

    Typisch fränkisch - Wein, Bier und hübsche Fachwerkhäuser. Zwischen den beiden Naturparks Steigerwald und Frankenhöhe gelegen, umgeben von Weinbergen, führen rund um das historische Bad Windsheim idyllische Radwege entlang der Aisch und vorbei an Weinbergen durch eine traditionsbewusste Region mit Winzerstuben und lokalen Brauereien. Bis in den späten Herbst... [mehr]

Szene

  • Am 5. November

    "Trümmer" im Würzburger Cairo

    Die Hamburger Indie-Band Trümmer wird seit Monaten als eine der heißesten nationalen Nachwuchsbands gehandelt. Sänger/Gitarrist Paul Pötsch, Bassist Tammo Kasper und Schlagzeuger Maximilian Fenski machen seit April 2012 zusammen Musik. Live standen Trümmer im vergangenen Jahr bereits bei renommierten Festivals wie dem Haldern Pop, dem Melt Festival oder dem... [mehr]

  • Konzert "Bonaparte" geben rauschende Party im Erlanger E-Werk

    Elektro-Punk mit nackten Tatsachen

    Animalisch maskierte Wesen drängen sich vor der Bühne des Kulturzentrums E-Werk in Erlangen. Dass die Band des heutigen Abends "Bonaparte" eine hervorragende Show bietet, hat sich herumgesprochen. Weniger geht es aber bei dieser Band um eine gute Sicht auf die Bühne, sondern mehr um eine große Party. So kommt es auch. Standen vor dem Auftritt noch alle ruhig,... [mehr]

  • Konzert Der ehemalige Sänger von Marillion spielte vor nur 200 Besuchern in der Würzburger Posthalle

    Fish tummelt sich in Prog-Gewässern

    Dieser Fisch hat noch keinen üblen Geruch angesetzt - ganz frisch ist er aber auch nicht mehr. Kein Wunder, ist Derek William Dick alias "Fish" doch nun auch schon über 30 Jahre im Musikgeschäft und zählt zumindest 54 Lenze, die man dem einstigen Sänger der Kult-Prog-Band Marillion auch ansieht. Und beim Auftritt in der Würzburger Posthalle am Mittwoch leider... [mehr]

  • FN-Interview Kevin Rowland äußert sich zur neuen Live-CD "Nowhere is Home"

    Ich spiele mit anderen Musiker eine andere Musik

    Die Single "Come on Eileen" katapultierte die "Dexys Midnight Runners" am Ende des Jahres 1982 und Anfang 1983 weltweit in die obersten Regionen der Charts. Mit einer Mischung aus Celtic Folk, Soul, Funk und auch Punk machte die Band Furore. Doch der Höhenflug währte nur kurz. Nur zwei Jahre später löste Mastermind Kevin Rowland seine Band auf. In der Folge blieb... [mehr]

  • Konzert "I Heart Sharks" am Donnerstag, 6. November, in der Würzburger Posthalle

    Urbane Hymnen mit Seele

    Das Projekt "I Heart Sharks" ist ein Balanceakt auf einem Drahtseil gespannt zwischen moderner Musik der Neuzeit des New Age und den nostalgischen Klängen der 80er Jahre. "I Heart Sharks" ist ein Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst gepaart mit englischem Herz und New Yorker Schneid. Die Idee war es, Maschinenmusik zu machen, die eine menschliche Seele hat,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Ausstellung endet heute "Zwei Gesichter des großen Krieges" letztmals im Gästeraum des Rathauses zu sehen

    "Beeindruckend" und "berührend"

    Die Ausstellung "Zwei Gesichter des Großen Krieges" endet "beeindruckend" und "berührend". Von "beeindruckend", "mit großer Sorgfalt ausgearbeitet" bis "berührend" reichten die durchweg positiven Reaktionen auf die Ausstellung "Zwei Gesichter des Großen Kriegs - 2 visages de la grande guerre", die noch bis heute Mittag in Tauberbischofsheim zu sehen sein wird.... [mehr]

  • Informationsgespräch MdB Nina Warken zu Gast bei Thekla Schlör, Leiterin der Agentur für Arbeit

    "Potenziale besser nutzen"

    "In Bezug auf den Arbeitsmarkt ist der Main-Tauber-Kreis nach wie vor deutschlandweit in der Spitzengruppe, dennoch gilt es hier Vorsorge zu treffen, dass die Entwicklung auch in den kommenden Jahren weiter positiv verläuft", so die 35-jährige Bundestagsabgeordnete und Kreisrätin Nina Warken im Gespräch mit der Leiterin der Bundesagentur für Arbeit in... [mehr]

  • Vortrag von Dr. Holzschuh

    "Trauer ist wie verletzte Liebe"

    Das Leben ist durch den Tod begrenzt. Der Tod ist "der" Stachel im menschlichen Erfahrungsbereich. Auch wenn man versucht, ihn zu verdrängen oder mit Gleichgültigkeit abzuwehren - jeder muss sterben. Der eigene Tod ist der Erfahrung entzogen, den Tod von Menschen, die einem vertraut und wertvoll sind, "den" muss man hinnehmen und erleiden. Die Zurückbleibenden... [mehr]

  • Kolpingsfamilien

    50 Mitglieder in Hochhausen zu Gast

    Traditionell wird der Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerks im Wechsel von den Kolpingsfamilien Tauberbischofsheim und Hochhausen ausgerichtet; dieses Jahr waren die Hochhäuser die Gastgeber. Das Motto der Veranstaltung lautete daher "Eine Familie, die gemeinsam betet, bleibt zusammen"; es waren Vertreter der Kolpingsfamilien Hochhausen, Tauberbischofsheim,... [mehr]

  • 150 Jahre Chorgesang Geselliges Singen im Dorfgemeinschaftshaus war generationsübergreifendes Ereignis

    Alle stimmten in den Chorgesang mit ein

    Mit einem "Geselligen Singen" erfreuten die Sängerinnen und Sänger der Singgemeinschaft im Dorfgemeinschaftshaus Gissigheim die Besucher und setzten somit einen weiteren musikalischen Farbtupfer in ihrem Jubiläumsjahr. Hierbei präsentierten sich mehrere Chöre und der Kindergarten St. Raphael Gissigheim in froher Atmosphäre und bester Gesangslaune, die auch auf... [mehr]

  • Spechte unterwegs Schöne Natur genossen

    Durch herbstliche Wälder nach Krautheim gewandert

    Die Organisatoren Anita und Wolfgang Burger konnten sich gleich zu Beginn über mehr als 50 Wanderer des Spessartvereines freuen, die das Angebot einer Wanderung von Assamstadt nach Krautheim gerne angenommen hatten. Zunächst fuhr die Gruppe mit dem Bus nach Assamstadt. Dort in der Nähe der Asmundhalle war dann Start der knapp dreistündigen Wanderung. Zunächst... [mehr]

  • Un ternehmen

    Einigung zwischen GEZE und IG Metall

    Gestern haben die Verhandlungsführer der IG Metall in Tauberbischofsheim und der GEZE GmbH in Leonberg bei Stuttgart die Eckpunkte eines Sozialplans ausgehandelt, der in den nächsten Tagen endgültig ausgearbeitet wird. Drohende Proteste und Arbeitsniederlegungen der Beschäftigten wurden dadurch in letzter Minute abgewendet. Die Abwicklung laufender Aufträge... [mehr]

  • Erfolgreich das Schwimmabzeichen abgelegt

    Unter dem Motto "Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer, jeder Schwimmer ein Rettungsschwimmer" wurde in den vergangenen Wochen bei der DLRG Tauberbischofsheim trainiert und erfolgreich von Lea Eller, Joshua Kahl und Jeanine Müller das Schwimmabzeichen in Gold abgelegt. Das DLRG spezifische Schwimmabzeichen Juniorretter überreichte Trainerin Isabelle Hammer an... [mehr]

  • LaBuMoTa Das regionale Netzwerk für arbeitssuchende Jugendliche traf sich zur Zukunftswerkstatt

    Hilfe für junge Menschen

    Der neu gewählte Vorstand von "LaBuMoTa" traf sich im Winfriedheim in Tauberbischofsheim zu einer Zukunftswerkstatt, die von Diplom-Pädagoge Andreas Blum aus Wertheim gekonnt moderiert wurde. Initiiert wurde "LaBuMoTa" 1998 von den Jugendreferenten der Region Odenwald-Tauber der Katholischen Arbeitnehmerbewegung KAB, der Regionalkonferenz Odenwald-Tauber und dem... [mehr]

  • AGJ-Suchtberatung Main-Tauber-Kreis Projekt "ULA - Unabhängigkeit und Lebensqualität im Alter" hilft Senioren, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen

    Nach Verlusten wieder in die Spur kommen

    Bei einem Praxisbesuch wurde die 73-jährige G. von ihrem Hausarzt darauf hingewiesen, dass ihre Leberwerte nicht in Ordnung seien. Auf Nachfrage des Arztes räumte sie ein, bereits seit längerer Zeit regelmäßig und in größerem Maße Alkohol zu konsumieren. Ähnlich ging es Herrn K., zumal der Ende 60-jährige bereits massive körperliche Beschwerden aufgrund... [mehr]

  • Seniorin betrogen

    Trickdiebin erfolgreich

    Mehrere hundert Euro Bargeld erbeutete eine dreiste Trickdiebin am Mittwochvormittag in Königheim. Vor dem Rathaus sprach die Unbekannte mit südosteuropäischem Aussehen eine 79-jährige Seniorin an und bat um eine Spende für bedürftige Kinder. Die hilfsbereite Frau gab der Unbekannten einen Zehn-Euro-Schein und bat diese, ihr sieben Euro zurückzugeben.... [mehr]

Testberichte

  • Mazda 3 Die neue Generation des Kompakten überzeugt als gut aussehendes und durchdachtes Fahrzeug mit einem effizienten Motor

    Mit "Kodo" gegen die Konkurrenz

    Wer in der Kompaktklasse mehr als nur eine Nische besetzen will, der braucht eine breite Brust, um gegen die Konkurrenz und den Klassenprimus Golf in den Ring zu steigen. Mazda hat mit seinem 3er der dritten Generation so viel Selbstbewusstsein, dass man sich zumindest äußerlich nicht um den Marktführer schert und dessen klaren Linien ein kraftvolles,... [mehr]

  • Im Test Der VW Polo ist dezent überarbeitet worden und überzeugt mit hoher Qualität

    Wendiges Spritsparmobil

    "Downsizing" heißt das Zauberwort der Autohersteller - darin sehen sie den Schlüssel zum Spritsparen. Und wo großvolumige Achtzylinder zu turboaufgeladenen Sechszylindern "heruntergestuft" werden, erwischt es die Vierzylinder auch. Sie sollen nun als ratternde Dreizylinder weniger konsumieren. Auch der VW Polo glänzt nach seinem dezenten "Facelift" nicht nur mit... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis

    Bezirksmeister werden ermittelt

    Die Meisterschaften des Tischtennisbezirks Tauberbischofsheim finden am Samstag, 8. November, und am Sonntag, 9. November, in der Stadthalle Lauda statt. Die Teilnehmer der Altersklassen Schüler, Jugend, Junioren und Senioren gehen am Samstag an die Platte. Die Schülerinnen/Schüler C (Jahrgänge 2004 und jünger) sowie die Schülerinnen/Schüler A (Jahrgänge... [mehr]

Verschiedenes

  • Umfrage

    Auto eine Art Statussymbol

    Vier von fünf Deutschen (78,5 Prozent) sehen im Automobil eine Art Statussymbol. Dabei geht es den meisten aber nicht um Protzerei, wie eine Umfrage von TNS Infratest zeigte: Jeder Vierte (25 Prozent) möchte durch die Fahrzeugwahl sein Umweltbewusstsein demonstrieren und sieht darin den Begriff des Statussymbols erfüllt. Für knapp jeden Fünften (18,6 Prozent)... [mehr]

  • Entwicklung

    Ford führt neues Lenksystem ein

    Ford führt ein neues Lenksystem ein, das mehr Komfort und Präzision verspricht. Diese sogenannte adaptive Lenkung variiert je nach Geschwindigkeit die Übersetzung des Lenkgetriebes, also das Verhältnis zwischen den Lenkrad-Umdrehungen und dem Einschlagen der Vorderräder. So werde die Lenkung bei niedrigen Geschwindigkeiten direkter, wodurch es sich etwa mit... [mehr]

  • Panorama: Mini Clubman by Peninsula - Der teuerste Einkaufswagen der Welt

    Wahrscheinlich nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Nobel-Boutiquen und Luxus-Malls als in Hongkong. Damit seine Gäste sich beim Power-Shopping keinen Bruch heben, hat das noble Peninsula Hotel dafür den passenden Einkaufswagen entwickelt - einen speziell umgebauten Mini Clubman. Der kommt bei der Kundschaft so gut an, dass er nun weltweit kopiert wird. [mehr]

  • Aus zweiter Hand Ein gebrauchter Audi A5 hat sehr wenig Mängel / TÜV-Report und ADAC voll des Lobes

    Schön und sehr zuverlässig

    Keine Mogelpackung - so könnte man den Audi A5 charakterisieren. Denn in gewissem Sinne hält er, was seine Hülle verspricht, die vielen als eine der schönsten Karossen bei Audi seit langem gilt: Auch die inneren Werte stimmen, auf die Technik ist Verlass. Der "TÜV Report 2014" resümiert: "Trotz der höheren Laufleistung hält der Audi reichlich Abstand von den... [mehr]

Walldürn

  • Nachruf Altheim trauert um engagierten Geschäftsmann

    Adolf Marzini gestorben

    Adolf Marzini ist nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 88 Jahren gestorben. Der aus dem südmährischen Damitz stammende Marzini fand nach seiner Vertreibung in Altheim eine neue Heimat. Als gelernter Schuhmacher ging er alsbald seinem Beruf nach und machte sich nach einigen Jahren in Altheim selbstständig.Geschätzter MusikerKontinuierlich erweiterte er... [mehr]

  • TC Walldürn

    Doppelturnier zum Saisonabschluss

    Mit einem Doppelturnier der Altersklasse Ü40 beendeten die Senioren des Tennisclubs Walldürn die Tennissaison. Insgesamt 16 Spieler nahmen teil und ermittelten in vier Gruppen die Halbfinalisten. Die jeweils bestplatzierten Doppel zogen in die Vorschlussrunde ein. In der ersten Halbfinalbegegnung zog das Doppel Heiko Schneider/Klaus Wondraschek verletzungsbedingt... [mehr]

  • Lesung im Pfarrheim Gegenwartsautor Alexander Rajcsányi präsentierte gelungene Mischung aus tiefsinnigen und heiteren Texten

    Erfrischend unkonventionell und unaufdringlich

    "Lehn' Dich in den Augenblick" lautete das Motto einer gut besuchten Lesung mit dem Gegenwartsautor Alexander Rajcsányi, der auf Einladung der Frauengemeinschaft Walldürn ins Pfarrheim gekommen war. Sein Repertoire umfasste Kurzgeschichten und Gedichte, wobei von geradezu überschwänglich heiterer bis hin zu tiefsinniger, zu Herzen gehender Lyrik, alles geboten... [mehr]

  • Bundesstraße 27 Ein Jahr nach der Erneuerung der Asphaltschicht warnen noch immer Schilder vor dem "neuen" Belag

    Freigabe durch Prüfstelle fehlt

    Erneuert wurde der Fahrbahnbelag der B 27 zwischen der Anschlussstelle Walldürn-Mitte und der ehemaligen Anschlussstelle Walldürn-Süd Ende Oktober 2013. Wann Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich wieder die normalerweise auf Bundesstraßen erlaubten 100 km/h fahren dürfen, steht ein Jahr danach immer noch nicht fest. Nach wie vor mahnen Schilder mit der Aufschrift... [mehr]

  • James Joyce in Amorbach

    Einmal im Jahr kommt James Joyce für einige Tage aus Dublin nach Deutschland, um mit seinen Freunden aus dem Odenwald und für seine Fangemeinde zu musizieren. In in Amorbach sind "James Joyce & Friends" am Freitag, 31. Oktober, um 20 Uhr zu Gast und verwandeln die "Zehntscheuer" in einen Irish Pub. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

  • Sparkasse Neckartal-Odenwald Kreditinstitut in Walldürn besteht seit 150 Jahren / Blick in die Geschichte

    Kundennähe als Schlüssel zum Erfolg

    Seit 150 Jahren ist die Entwicklung Walldürns eng mit der Entwicklung der Sparkasse verbunden - als verlässlicher Partner für die Bürger, die Wirtschaft und den Handel. Aber auch kulturelle, soziale oder sportliche Projekte sind der heutigen Sparkasse Neckartal-Odenwald von jeher ein wichtiges Anliegen. Begonnen hatte die Unternehmensgeschichte am 20. Dezember... [mehr]

  • Frankenlandschule Walldürn Schularten und Fördermöglichkeiten bei den Klassenpflegschaftssitzungen vorgestellt

    Petra Bauer neue Vorsitzende des Gesamtelternbeirats

    Bei den Klassenpflegschaftssitzungen an der Frankenlandschule erhielten die Eltern Informationen über Prüfungsmodalitäten sowie Anschluss- und Abschlussmodalitäten und tauschten sich über schulische Fragen aus. Die Eltern der neu eingerichteten Klassen lernten nicht nur die Lehrer, sondern auch die Möglichkeiten der Förderung in den einzelnen Schularten... [mehr]

  • Sozialstation Walldürn

    Sicherheitstraining für Mitarbeiterinnen

    Fahrerinnen der Sozialstation Walldürn sind in ihrem Beruf viel unterwegs - oftmals auch bei widrigen äußeren Bedingungen. Für zwölf Mitarbeiterinnen der Sozialstation Grund genug, sich an einem Sicherheitstraining zu beteiligen. In der Nähe der Sportanlage in Limbach hatte die Verkehrswacht Mosbach mit Leiter Peter Henrich und den Sicherheitsberatern Friedolin... [mehr]

  • Turngala in Walldürn Beliebte Veranstaltung steigt am 22. November in der Nibelungenhalle

    Vielseitigkeit des Turnens präsentieren

    Die Turngala wird am 22. November wieder in der Nibelungenhalle stattfinden. Beginn ist um 18 Uhr. Der Main-Neckar-Turngau in Kooperation mit dem Turnverein Walldürn setzt dabei mit einem attraktiven Programm bei seiner bereits zum siebten Mal stattfindenden Turngala erneut auf Qualität, Vielfältigkeit und Ausgewogenheit. Bereits zum fünften Mal wird der... [mehr]

Weikersheim

  • Firma Hieber in Weikersheim Einweihung des neuen Betriebsgebäudes

    "Herz des Unternehmens sind unsere Mitarbeiter"

    Zusammen mit ihrer Familie, der gesamten Belegschaft sowie zahlreichen Geschäftspartnern, Freunden und Gästen feierten Gabi Ehrmann-Hieber und Detlef Hieber einen weiteren Meilenstein in der über 40-jährigen Erfolgsgeschichte ihres traditionellen Familienunternehmens. Anlass war die Einweihung des erweiterten Betriebsgebäudes und die Eröffnung des neuen... [mehr]

  • Kultur Kabarettist Christoph Sieber kommt am 20. November nach Igersheim

    Auf die Fans wartet ein echter Leckerbissen

    Der TV-bekannte Comedian und Kabarettist Christoph Sieber gastiert am Donnerstag, 20. November, um 19.30 Uhr mit seinem aktuellen Soloprogramm "Alles ist nie genug!" in der Erlenbachhalle Igersheim.Fünfter AuftrittTrotz seiner steilen Karriere hält der vielseitige Künstler Igersheim die Treue. Seinen fünften Igersheim-Auftritt legt die Gemeinde jedoch... [mehr]

  • "Igersheimer Impulse" Albert Hammer referiert am 10. November

    Vom Urknall hin zu den Schwarzen Löchern

    Im Rahmen der "Igersheimer Impulse" gibt es am Montag, 10. November, ab 19.30 Uhr im katholischen Gemeindesaal einen Vortrag von Albert Hammer zum Thema "Vom Urknall zu den Schwarzen Löchern - die Geschichte unseres Universums".Von Schönheit begeistertSeit es Menschen gibt, haben sie den Blick zum nächtlichen Sternenhimmel gerichtet und waren von seiner Schönheit... [mehr]

Wertheim

  • 90. Geburtstag Rosa Michaltschuk feiert im Familienkreis

    Arbeitsreiches Leben geführt

    Rosa Michaltschuk feiert am Sonntag, 2. November, im Altera-Seniorendomizil ihren 90. Geburtstag. Geboren wurde die Jubilarin am 2. November 1924 als Deutsche in Mariental bei Saratow (damals UdSSR). Sie war das vierte von fünf Kindern der Eheleute Jakob und Katharina Hansen. 1931 wurde sie in die deutsche Schule in Mariental eingeschult. 1933 kam es zu einer... [mehr]

  • Jazzkonzert Pianist und Sänger Martin Schmitt gastiert mit seinem Programm "Aufbassn!"

    Bayerische Sprache und Blues kombiniert

    Der Kulturkreis Wertheim veranstaltet am Samstag, 8. November, um 19 Uhr im Arkadensaal des Rathauses ein Jazzkonzert mit Pianist Martin Schmitt. Sein Programm trägt den Titel "Aufbassn!". Martin Schmitt wurde 1968 in München geboren. Nach vielen Konzerttourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entschied er sich 1991 endgültig für eine künstlerische... [mehr]

  • 90. Geburtstag Otto Penasa feiert mit Bewohnern

    Bei Ausflügen gerne dabei

    "Bei Ausflügen bin ich immer gerne dabei", berichtet Otto Penasa im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Am Sonntag feiert er im Altera-Seniorendomizil auf dem Reinhardshof seinen 90. Geburtstag. Geboren wurde Otto Penasa am 2. November 1924 in Freudenberg am Main. Er war das jüngste von drei Kindern des Maurers Alois Penasa und der Hausfrau Maria. Er wuchs... [mehr]

  • Gastspiel im Arkadensaal Michael Henne und der "Puppenpalast" vor vollem Haus

    Ein Kobold, den die Wut packt

    Michael Henne vom "Puppenpalast" staunte nicht wenig, als er im Innenhof des Wertheimer Rathauses vor dem Arkadensaal so viele Mütter mit kleinen Kindern stehen sah, die auf Einlass warteten. Die Kinder waren schon ungeduldig und wollten das Märchen "Rumpelstilzchen" sehen. Immer wieder musste Henne seinen Platz an der Kasse verlassen, um weitere Stuhlreihen... [mehr]

  • Glasmuseum Traditionelle Weihnachtsausstellung bietet "Historischen und modernen Christbaumschmuck aus Glas" / Eröffnung am Samstag, 29. November

    Engel, Sterne und goldene Posaunen

    "Von Engeln, Sternen, goldenen Posaunen" lautet der TItel der traditionellen Weihnachtsausstellung im Glasmuseum, das von Samstag, 29. November, bis 6. Januar 2015 wieder historischen und modernen Christbaumschmuck aus Glas präsentieren wird. Eröffnet wird die Ausstellung mit Weihnachtspunsch und weihnachtlicher Musik am Samstag, 29. November, um 16 Uhr bei freiem... [mehr]

  • "Bronnbacher Akademie" Weiterbildungsveranstaltungen unter dem Titel "Kreativität und Kunstsinn"

    Fotografieren und Malerei

    Die Rubrik "Bronnbacher Akademie" innerhalb des Veranstaltungsprogramms "Bronnbacher Kultouren" bietet, wie das Landratsamt Main-Tauber mitteilt, im November zwei Weiterbildungsveranstaltungen zu den Themen Kreativität und Kunstsinn. "Grundkurs Digitale Fotografie und Bildbearbeitung" ist der Titel eines eintägigen Seminars mit Jens Kestler am Samstag, 8. November,... [mehr]

  • Firma Zippe Industrieanlagen Auszubildende besuchten Glaswerk im thüringischen Ernstthal

    Früchte der eigenen Arbeit begutachtet

    26 Auszubildende der Firma Zippe Industrieanlagen GmbH besuchten kürzlich das Glaswerk Ernstthal. Die Azubis aus Wertheim erhielten dabei die Chance, die Früchte ihrer Arbeit "live" zu bestaunen. Das Glaswerk Ernstthal im Thüringer Wald öffnete an diesem Tag für den Wertheimer Besuch die Pforte und Produktionsleiter H. Eichhorn erklärte anhand einer... [mehr]

  • Blick in die Woche Von einer sich versteckenden Sonne bis hin zu Schülern und Lehrern, für die "Ferien" erstmal ein Fremdwort werden

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Dass es mit Beginn der Winterzeit früher dunkel werden würde, wussten wir ja. Und trotzdem muss da irgendjemand irgendetwas falsch verstanden haben. Denn es wird nicht nur früher dunkel, es wird praktisch gar nicht mehr richtig hell. Wer hat die Sonne versteckt? Selten. Sollte Ihnen beim... [mehr]

  • Im November

    Traumstunden in der Stadtbücherei

    Die Stadtbücherei Wertheim lädt im November wieder zur Traumstunde ein. Umrahmt wird die Vorlesestunde von verschiedenen Mitmach-Aktionen wie Spielen, Malen oder Basteln. Die Traumstunden finden immer mittwochs um 16 Uhr statt. In der Traumstunde Mini am Mittwoch, 5. November, für Kinder im Alter von vier bis fünf Jahren, wird in dem reich illustrierten Buch... [mehr]

  • Forscherferien Dem "Königsdorn" auf der Spur

    Viel ausprobiert, viel kennengelernt

    Was ist eigentlich ein "Königdorn" und wie wird er hergestellt? Dieser Frage gingen 18 junge Forscher der dritten bis fünften Klasse am Mittwoch im Rahmen der Forscherferien des Stadtjugendring Wertheim nach. Während eines Forschertags bei den Firmen Wilhelm König Maschinenbau und König-mtm in Bestenheid lernten sie die Produktion kennen und durften vieles... [mehr]

  • Stadtwerke Wertheim GmbH

    Warnung vor "Drückerkolonnen"

    Momentan kommt es im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Wertheim GmbH öfter vor, dass Energiekunden von vermeintlichen Mitarbeitern der Stadtwerke Besuch bekommen. Diese falschen Mitarbeiter wollen den Stadtwerke-Kunden neue Verträge zu einem vermeintlich günstigeren Strom- oder Erdgasbezug andrehen, wie die Stadtwerke Wertheim GmbH in einer Pressemitteilung warnt.... [mehr]

  • Bürgerinitiative A3

    Zwei Mitstreiter im Fachausschuss

    Freudig stellt man seitens der Bürgerinitiative A3 fest, dass die Bauarbeiten an der Autobahn bei Dertingen Fahrt aufgenommen haben. Nachdem die Bayern das Heft in die Hand genommen haben, sei unerwartet schnell Bewegung in den Ausbau gekommen. Besonders danke man den heimischen Bundestags- und Landtagsabgeordneten einschließlich des bayerischen MdB im Wahlkreis... [mehr]

Würzburg

  • Sattelzug in Schräglage Bei Auffahrt fast umgekippt

    17 Tonnen Quark auf der Fahrbahn

    Die Ladung eines Sattelzuges ist am frühen Mittwochabend beim Auffahren auf die Autobahn vom Auflieger gerutscht. Rund 17 Tonnen Speisequark landeten dabei auf der Fahrbahn. Die Nebenfahrbahn der A 7 an der Anschlussstelle Estenfeld bei Würzburg musste danach in Richtung Kassel für die Dauer der Aufräumarbeiten circa acht Stunden gesperrt werden.In... [mehr]

  • Freilandmuseum

    Backen wie zu Großmutters Zeit

    Am Wochenende kommen im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken nochmals alle Freunde des Kochens und Backens "auf ihre Kosten", wenn am Samstag, 1. November (Allerheiligen), und Sonntag, 2. November, in der Küche des Herrnberchtheimer Bauernhauses der holzbefeuerte Sparherd angeschürt wird. Mitarbeiterinnen des Museums kochen und backen an beiden... [mehr]

  • Großbrand Feuer zerstörte den Dachstuhl einer ehemaligen Lederfabrik im Kitzinger Stadtteil Etwashausen komplett

    Brandursache ist unklar

    Im Kitzinger Stadtteil Etwashausen ist am Donnerstagmittag ein Brand in einer alten Sattlerei ausgebrochen und hat den Dachstuhl des Anwesens komplett zerstört. Das Gebäude, in der früher eine Lederfabrik war, wurde aktuell als Lagerhalle für unterschiedliche Geräte genutzt. Wo und warum dort das Feuer entfacht ist, ist noch völlig unklar. Auch zur... [mehr]

  • Betriebsunfall Landwirt wurde kurzzeitig ohnmächtig

    Gefährliche Güllegase

    Ein landwirtschaftlicher Betriebsunfall in einer Gemeinde im südlichen Landkreis Würzburg zeigt, wie gefährlich der Umgang mit Gülle sein kann. Ein Landwirt verlor am Mittwoch beim Befüllen seines Güllewagens das Bewusstsein und musste mit Vergiftungserscheinungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.Füllstand kontrolliertDer Landwirt befüllte auf seinem... [mehr]

  • Messerstecherei Mutmaßlicher Täter und Opfer im Krankenhaus

    Nach verbalem Streit war plötzlich ein Messer im Spiel

    Am Mittwochnachmittag ist im Würzburger Stadtteil Grombühl ein Mann durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde in Tatortnähe von der Polizei festgenommen. Dabei trug auch der Beschuldigte Verletzungen davon, die - wie bei dem Opfer - eine Einlieferung in ein Krankenhaus erforderlich machten. Der Ermittlungsrichter eröffnete dem... [mehr]

Zweirad

  • E-Bikes In der kalten Jahreszeit verlieren die Energiespeicher bis zu einem Drittel ihrer Leistung

    Der Akku mag's im Winter warm

    Kaum etwas nervt E-Bike-Fahrer so sehr wie die gönnerhaft gestellte Frage: "Na, wie weit kommst Du mit Deinem Rad?". Die Antwort fällt leicht, denn wie beim konventionellen Fahrrad ist die Reichweite endlos, wenn man der eigenen Muskelkraft vertraut. Für den durchschnittlichen Akku hingegen ist zumeist nach maximal 100 Kilometern Schluss mit der Unterstützung.... [mehr]

  • Motorrad In der Winterpause nicht durchhängen

    Mensch und Maschine fit halten

    Motorradfahrer halten sich während der Fahrpause im Spätherbst und Winter über besser fit. So lässt die Kondition und das Reaktionsvermögen bis zur nächsten Saison nicht nach. Die allgemeine Fitness kann zum Beispiel durch Joggen, die Beweglichkeit der Unterarme, Handgelenke und Finger durch Kneten eines Tennisballs trainiert werden. Ohne solches Training... [mehr]