Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 25. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Hospizgruppe besteht sei zehn Jahren Gemeinnütziger Verein begleitet Menschen seit zehn Jahren auf ihrem letzten Weg

    "Das Sterben ins Leben integrieren" lautet die Aufgabe

    Seit über zehn Jahren begleiten ehrenamtliche Mitarbeiter der ökumenischen Hospizgruppe Adelsheim-Osterburken-Seckach (AOS) Menschen auf ihrem letzten Lebensweg.Musikalische Umrahmung"Wir können froh und dankbar sein, dass sich im Jahr 2004 im Bauland Menschen zusammengefunden und diesen gemeinnützigen Verein gegründet haben", sagte Osterburkens Bürgermeister... [mehr]

  • Elternabend im Kindergarten

    "Pfiff"-Projekt vorgestellt

    Ein Schwerpunkt des Elternabends im evangelischen Kindergartens Adelsheim war das "Pfiff"-Projekt durch F. Hufnagel, das Anfang Oktober anlief. "Pfiff" ist ein Kooperationsprogramm zwischen Kindergarten und Sportverein. Es wurde vom Verein "Spiel und Sport plus" entwickelt und wird vom Badischen Sportbund Nord durchgeführt. Das Projekt dauert drei Jahre und wird im... [mehr]

  • Ganztagsgymnasium Osterburken Für die 13 ungarischen Austauschschüler wurde ein buntes Programm zusammengestellt

    "Solche Reisen gehören zur Bildung dazu"

    Unter dem Motto "Ungarn und Deutschland: Tradition und Moderne" sind derzeit 13 ungarische Schüler zu einem Schüleraustausch zwischen dem GTO Osterburken und dem Mikasáth-Kálmán-Gymnasium in Pásztó in der Römerstadt. Begleitet werden sie von ihren Klassenlehrerinnen Éva Bukta und Nóra Balás. Projektkoordinator Oberstudienrat Konstantin Kostadinov hatte mit... [mehr]

  • Sennfelder Agility-Team Titel erfolgreich verteidigt / David Artz und "Ginger" schnellstes Team / Bernd Lehmann schwer verletzt

    Bauländer sind zum vierten Mal Meister

    Mit dem vierten Titelgewinn nach 2010, 2012 und 2013 schreibt das Sennfelder Agility-Team Geschichte und ist nun Rekordmeister. Allerdings war der Jubel in Sennfelder Mannschaftslagerverhalten, obwohl nach dem fehlerfreien Lauf von Anja Burger und "Sniffel" vorzeitig die Titelverteidigung sicher war. Die Sorge um Mannschaftskamerad Bernd Lehmann, der sich zu diesem... [mehr]

  • Autorenlesung in Adelsheim Ulf Blanck las aus der Reihe "Die drei Fragezeichen" / Spurensicherungskoffer beeindruckte die jungen Zuhörer besonders

    Die Kinder entpuppten sich als Detektive

    Bei der Autorenlesung von Ulf Blanck am Mittwochnachmittag im Kulturzentrum entpuppten sich die Besucher - Kinder ab der dritten Klasse - als wahre Detektive. Ulf Blanck gelang es, die Aufmerksamkeit der Kinder zu wecken.Unmittelbares ErlebenUnd zwar nicht nur durch sein "Lesen" eines Kriminalfalles aus der Reihe "Die drei Fragezeichen", bei dem er immer wieder mit... [mehr]

Aktuelles

  • Ratgeber

    Auto regelmäßig von Laub befreien

    Im Herbst befreien Autofahrer ihren Wagen besser regelmäßig von Laub. "Entfernen Sie die Blätter auch aus den Spalten und Vertiefungen der Karosserie", rät Dietmar Clysters, Obermeister der Kfz-Innung Rhein-Neckar-Odenwald. Das gelte insbesondere für die Senke zwischen Frontscheibe und Motorhaube, wo bei den meisten Autos die Scheibenwischer montiert sind. Dort... [mehr]

  • Technik Schleifgeräusche oft leicht zu beheben

    Bremsen können Kraft verlieren

    Die meisten Autofahrer kennen das: Sie hören beim Losfahren Schleifgeräusche, die von den Bremsen herrühren. Meist ist das kein Grund zur Besorgnis, wie Hendrik Walther vom TÜV Nord weiß. "Die Bremsbeläge schleifen bei Scheibenbremsen eigentlich immer, nur hört man das für gewöhnlich nicht", sagt er. Hat sich aber aufgrund von hoher Feuchtigkeit, wie gerade... [mehr]

  • Sicherheit Stützen im Auto sind ein wichtiges Bauteil, um einer der häufigsten Verletzungen bei Autounfällen vorzubeugen

    Es geht um Kopf und Kragen

    Am Anfang war das Kopfpolster. Ende der 50er Jahre hatte der Zubehörspezialist Kamei ein Produkt im Katalog, das Fahrern "eine Schulterstütze gegen vorzeitige Ermüdung" und Beifahrern "ein Ruhekissen während der Fahrt" sein sollte. Leichteste Anbringung ohne Beschläge, dafür mit Gurtbändern wurde für das aus Schaumstoff gefertigte Produkt versprochen. Es war... [mehr]

  • Toyota

    Hybridantriebe in allen Segmenten

    Toyota will künftig Hybridantriebe in allen Segmenten anbieten. Auch unterhalb des Kleinwagens Yaris soll das Antriebsdoppel aus Verbrennungs- und Elektromotor mittelfristig zum Einsatz kommen, sagte Entwicklungsvorstand Mitsuhisa Kato im Interview mit der Zeitschrift "auto motor und sport" (Ausgabe 22/14). Unter dem Yaris rangiert bei Toyota aktuell der... [mehr]

  • Winterreifen

    Mit Wechsel nicht mehr länger warten

    Wer seinen Wagen noch nicht auf wintertaugliche Reifen umgerüstet hat, sollte sich sputen. Der Gesetzgeber verlangt Pneus mit "M+S"-Kennzeichnung (Matsch und Schnee) zwar erst bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis oder Reifglätte, wie es in der Straßenverkehrsordnung (StVO) heißt. Sommerreifen können aber schon vorher spürbar an Grip verlieren, warnt... [mehr]

  • Typenbezeichnungen Zahlen, Buchstaben, Vornamen oder Fantasienamen - die Hersteller lassen sich viel einfallen, um ein Auto unverwechselbar zu machen

    Vom Avensis bis zum BMW Z3

    Wenn Autofahrer heute von einem GTI oder SL sprechen, ist klar, dass damit Modelle von Volkswagen und Mercedes-Benz gemeint sind. Für die Hersteller ist das der Idealfall, denn mit nur zwei oder drei Buchstaben verbindet jeder sofort eine ganz bestimmte Automarke. Dass es GTI-Modelle auch von Peugeot oder Suzuki gibt, ist nicht so präsent. VW besetzte die drei... [mehr]

Aschaffenburg

  • Festnahme 59-Jähriger stahl Material auf Bahngelände

    Mann mit dem Fass war Metall-Dieb

    Nach einem Zeugenhinweis konnte die Bundespolizeiinspektion Würzburg am Donnerstag einen 59-Jährigen festnehmen, der im Raum Aschaffenburg insgesamt zwei Tonnen Buntmetall gestohlen und verkauft haben soll. Die Ermittler der Bundespolizei konnten dem Mann weiterhin einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr vom Dienstag zuordnen, bei dem der 59-Jährige ein... [mehr]

Auto

  • Ratgeber Fahrpraxis nach langer Pause auffrischen

    Geduldigen Freund als Beifahrer

    Nach einer längeren Auszeit am Steuer sollten sich Autofahrer Unterstützung von einem routinierten Bekannten holen, um ihre Fahrpraxis aufzufrischen. Das empfiehlt der TÜV Süd als Alternative zu Fahrstunden mit einem professionellen Fahrlehrer. Der Freund auf dem Beifahrersitz sollte aber die nötige Ruhe und Geduld mitbringen, um dem Wiedereinsteiger ein gutes... [mehr]

Bad Mergentheim

  • FN-Interview Der baden-württembergische CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl sieht seine Partei in einer "guten Verfassung"

    "Grün-roten Unsinn sofort beenden"

    "Dezentrale Strukturen sind die besseren Strukturen", sagte Thomas Strobl, Vorsitzender der CDU Baden-Württemberg, bei einem Besuch der Fränkischen Nachrichten in Bad Mergentheim. Im Interview mit unserer Zeitung kündigt er deshalb im Falle der Regierungsübernahme 2016 unter anderem Korrekturen an der Polizeistrukturreform an. Aber auch sonst findet er kritische... [mehr]

  • Gemeinderat Bad Mergentheim Umbau und Erweiterung der Hauptfeuerwache war erneut Thema / Rat verärgert über Planungsmängel und Zusatzkosten

    "So wie das gelaufen ist, geht das nicht"

    Kurz gesagt, verärgert ist der Rat über die Planungsmängel und Zusatzkosten bei der Erweiterung und Modernisierung der Hauptfeuerwache. Statt 4,39 Millionen Euro schlagen nach Hochrechnungen jetzt 4,6 Millionen zu Buche. Die Mehrkosten von über 200 000 Euro trägt die Stadt, entschieden die Ratsmitglieder fast einstimmig, zum Wohle der Freiwilligen Feuerwehr.... [mehr]

  • "Steuergeld verschwendet"

    Zum Spatenstich kam er und auch zur Eröffnung der Südumgehung kommt Verkehrsminister Winfried Hermann. Da mit diversen Politikern und anderen "Gästen" gefeiert wird, wird vorübergehend Platz auf einem Feld neben der neuen Ortsumfahrung geschaffen. CDU-Stadtrat Hariolf Scherer sprach von Steuerverschwendung, weil er mitbekommen habe, dass der besagte Platz bis vor... [mehr]

  • Gemeinderat CDU-Fraktion, FDP-Mann und Oberbürgermeister überstimmen Freie Wähler, Grüne und SPD / Bürgerumfrage zur Windkraftnutzung

    Apfelbach, Herbsthausen und Rot werden befragt

    Nach mehreren Anläufen ist es jetzt entschieden: Die Bürger - insgesamt 631 - von Apfelbach, Herbsthausen und Rot (mit Dörtel und Schönbühl) werden im November befragt: "Sind Sie dafür, dass auf den Gemarkungen der Stadtteile Apfelbach und Rot Windkraftanlagen gebaut werden?" Einzige Antwortmöglichkeit: "Ja" oder "Nein"! Die CDU-Fraktion hat sich also mit den... [mehr]

  • Gemeinderat

    Bädervergleich nur zum Teil geglückt

    Einen Vergleich der Freibäder in der Region bezüglich Wirtschaftlichkeit, Personaleinsatz, Öffnungszeiten und Leistungsangebot wollte die Stadt Bad Mergentheim erstellen, um sehen zu können, wo man selbst steht. Elf Kommunen im Umland wurden angeschrieben, Rückmeldungen erfolgten lediglich aus Lauda, Buchen, Crailsheim und Öhringen, so dass die Stadt in der... [mehr]

  • Gemeinderat Situationsbericht zum Campus Bad Mergentheim

    Knapp 500 Studenten

    Der Campus Bad Mergentheim der Dualen Hochschule Baden-Württemberg soll weiter wachsen. Das ist das erklärte Ziel von Prof. Seon-Su Kim, dem Leiter. Weniger Studenten als noch im Vorjahr seien zum Wintersemester 2014/15 eingestiegen, berichtete Kim, dies sei aber kein Problem, weil der starke Zuwachs der Vorjahre erst einmal verdaut werden müsse. Der Wegfall des... [mehr]

  • Gemeinderat Igersheim Innerörtliche Leerstände beseitigt

    Moserhof ist "ein Paradebeispiel"

    Zum Angebotspreis von 39 025,38 Euro vergab der Igersheimer Gemeinderat in seiner donnerstäglichen Sitzung im Rathaus die Elektroarbeiten im Rahmen der Modernisierung des Bürgerhauses einstimmig an die Firma Elektro Fleischmann aus Igersheim. Nachdem die Gemeindeverwaltung jetzt wieder komplett in ihre angestammte Umgebung am Möhlerplatz umgezogen ist, kann mit... [mehr]

  • Aus dem Gemeinderat

    Neue Schilder ohne "Solymar"-Hinweis

    Die Südumgehung wird am Montag eröffnet und viele neue Straßenschilder wurden entlang der Strecke aufgestellt, doch leider fehlt auf diesen etwas Wichtiges, meint CDU-Mann Hubertus Hettenbach: Der Hinweis auf die "Solymar"-Therme. Auswärtige würden nur unzureichend geführt, beklagte er sich. Ungläubiges Kopfschütteln im Gremium war die Folge und die... [mehr]

  • Gemeinderat Bahnenbelegung in der "Solymar"-Therme diskutiert / Vertrag mit dem Betreiber gekündigt / TV-Schwimmer und DLRG-Gruppen reduzieren ihr Kontingent

    Stadt muss Finanzlücke für ein Jahr füllen

    Was müssen die DLRG-Gruppen und die Mitglieder der Schwimmabteilung des TV Bad Mergentheim für ihr Training im "Solymar"-Sportbad berappen? Diese Frage sorgte über Wochen für viel Unruhe rund um den modernisierten Badepark. Erst wenige Tage vor der offiziellen Eröffnung der Therme, Anfang Oktober, fand sich eine Kompromisslösung, die nun am Donnerstagabend auch... [mehr]

  • Bad Mergentheim Stadtverwaltung ehrte und verabschiedete langjährige Mitarbeiter

    Viele Jahre wertvollen Dienst für Bürger geleistet

    Die Stadt Bad Mergentheim hat langjährige Mitarbeiter für ihr Dienstjubiläum geehrt. Außerdem wurden im Neuen Rathaus einige Kollegen verabschiedet. Oberbürgermeister Udo Glatthaar zollte der Runde aus insgesamt neun Mitarbeitern Respekt und verband dies mit seinem Dank. Diesen sage er auch im Namen des Gemeinderates, der Verwaltung und der Bürger. Weiter... [mehr]

  • Gemeinderat Schulpolitik führt erneut zu großer Debatte / CDU setzt am Ende einen Prüfauftrag durch / Schulverbund stößt auf Ablehnung

    Weiter Streit um Gemeinschaftsschule

    An ihrer ablehnenden Haltung zum Thema Gemeinschaftsschule hält die CDU-Fraktion fest, während Freie Wähler, Grüne und SPD diesen schulpolitischen Weg der grün-roten Landesregierung gerne mitgehen würden. Am Ende einer langen Ratsdebatte stand nur ein kleines Ergebnis: Ein Prüfauftrag an die Stadt, die Voraussetzungen und Möglichkeiten für die Schaffung... [mehr]

Boxberg

  • Spitzenergebnis Angela Bauer macht im Jahr 2014 die bundesweit beste Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik

    Die Beste in einer Männerdomäne

    Zwei Mal 100 von 100 möglichen Punkten bei der praktischen Prüfung. Mit diesem Ergebnis lag die Bad Mergentheimerin Angela Bauer nicht nur auf Landesebene ganz vorne, sie lieferte auch bundesweit das beste Prüfungsergebnis ab. Die 23-Jährige ist die beste Auszubildende des Jahres 2014 im Bereich Fachkraft für Lagerlogistik in ganz Deutschland und das in einem... [mehr]

  • Werkrealschule Boxberg Erste Sozialkompetenztraining erfolgte in Zusammenarbeit mit LaBuMoTa

    Gegenseitiges Vertrauen durch Übungen gestärkt

    Zum ersten Mal in der Werkrealschule Boxberg fand in Kooperation mit LaBuMoTa ein Sozialkompetenztraining mit einer achten Klasse statt. Grundsätzlich ist es wichtig, sich auf Augenhöhe mit Wertschätzung und Respekt zu begegnen. Doch wenn dies nicht erlernt wurde, dann verschaffen sich manche Respekt, indem sie andere klein und sich damit scheinbar größer... [mehr]

Buchen

  • Tierschutzverein Buchen

    "Fiene" sucht neues Zuhause

    Der Tierschutzverein Buchen und Umgebung sucht für die sieben Wochen alte "Fiene" ein neues Zuhause. Die Kleine ist entwurmt, verspielt, stubenrein und auf Aids und Leukose getestet. Zurzeit lebt sie bei Familie Meixner auf einer Pflegestelle. Nähere Informationen zu "Fiene" gibt es unter Telefon 06292/ 927311.

  • Halloween in Buchen Aktivgemeinschaft und TSV bieten am 31. Oktober buntes Programm / Geschäfte öffnen bis 21 Uhr / Stadtlauf zum Abschluss der Gesundheitstage

    "Süßes statt Saures" in der Innenstadt

    Die Halloween-Nacht wird in der Buchener Innenstadt auch in diesem Jahr wieder zu einem bunten Spektakel unter dem Motto "Süßes oder Saures". Dafür sorgen werden die Aktivgemeinschaft und der TSV Buchen. Mit "Halloween-Shopping", einem Stadtlauf für Kinder und Erwachsene sowie verschiedenen anderen Attraktionen wird den Besuchern am Freitag, 31. Oktober, bis in... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Beleidigung am Grüngutplatz

    Am Grüngutplatz, in der Hettinger Straße in Buchen beleidigte ein bislang Unbekannter am vergangenen Samstag, gegen 18.45 Uhr, einen arglosen Fahrzeuglenker. Dies teilte die Polizei mit. Um einem anderen Autofahrer die Weiterfahrt zu ermöglichen, hatte ein 49-Jähriger mit seinem Pkw vor zwei parkenden Fahrzeugen eingeschert. Dies schien einen anderen Autofahrer... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium und Volksbank Franken Erfolgreiche Zusammenarbeit weiter gestärkt / Spende in Höhe von 3000 Euro übergeben

    Bildungspartnerschaft geschlossen

    Die Volksbank Franken und das Burghardt-Gymnasium haben eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Der schon seit Jahren bestehenden erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Volksbank Franken und dem Burghardt-Gymnasium wurde mit dem Abschluss einer Bildungspartnerschaft ein verbindlicher Rahmen gegeben. Sowohl der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Franken, Klaus... [mehr]

  • Im Klösterle in Buchen

    BLB zeigt Lesung zu Anne Frank

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 12. November, um 19.30 Uhr im Klösterle in Buchen eine Lesung zu Anne Frank. Nachdem sich die Lage für Juden in den von den Nationalsozialisten besetzten Niederlanden verschärfte, tauchte die deutsche Familie Frank 1942 mit vier weiteren Bekannten in einem Amsterdamer Hinterhaus unter. Es begann eine Zeit von 25... [mehr]

  • Jakob-Mayer-Grundschule Buchen Schulkonferenz unterstützt Weiterentwicklung zur Ganztagsgrundschule

    Harald Linke führt Elternbeirat weiter an

    Nach Abschluss der Klassenpflegschaftssitzungen sowie der konstituierenden Sitzung des Elternbeirats fand mit der Schulkonferenz die dritte Sitzung der Gremien an der Jakob-Mayer-Grundschule statt. Rektor Bernhard Linsler begrüßte die Elternvertreter und des Lehrerkollegiums und dankte besonders den Eltern für ihre Bereitschaft, an der Schule Verantwortung zu... [mehr]

  • Kinderhaus "Arche Noah" Götzingen Jahreshauptversammlung des Fördervereins mit Neuwahlen des Vorstands

    Manuela Seitz als Vorsitzende im Amt bestätigt

    Vorsitzende Manuela Seite begrüßte Mitglieder und Gäste zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Kinderhauses "Arche Noah". In ihrem Jahresrückblick verwies sie auf die wichtigsten Aktivitäten des Vereins als Basis für eine effektive Unterstützung des Kinderhauses wie beispielsweise bei der Beschaffung des neuen Spielpodests, beim Jahresausflug oder... [mehr]

  • "Nacht der Musicals" in Buchen Die Show ist am 1. März in der Stadthalle zu sehen / Weltbekannte Klassiker zu hören

    Querschnitt durch die Welt der Musicals

    Seit Jahrzehnten bietet "Die Nacht der Musicals" ihren Fans eine immer neue und abwechslungsreiche Show. Am Sonntag, 1. März, ist sie ab 19 Uhr in der Stadthalle in Buchen zu erleben. In über zwei Stunden präsentieren gefeierte Musical-Stars der Originalproduktionen einen atemberaubenden Querschnitt durch die faszinierende Welt der Musicals. Von gefühlvollen... [mehr]

  • Verkehrsunfall in Buchen

    Sachschaden von rund 1000 Euro

    Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 9 Uhr, entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1000 Euro. Ein 79-jähriger Opel-Fahrer hatte zunächst die Wilhelmstraße in Richtung Walldürner Straße befahren. Kurz vor der Einmündung der Einfahrt zum Musterplatz hielt er hinter dem Opel eines 75-Jährigen an. Kurz danach setzte der 79-Jährige seinen Pkw... [mehr]

  • Schützenverein Hainstadt Vereinsschießen veranstaltet

    Team "Tennis II" treffsicher

    Der Schützenverein Hainstadt 1930 veranstaltete wieder sein örtliches Vereinsschießen. Die Vereinsschützen hatten die Möglichkeit an verschiedenen Tagen ein Probeschießen unter Anleitung durchzuführen und sich so auf das Finalschießen vorzubereiten. Am Vereinsschießen nahmen sieben Mannschaften mit 28 Einzelschützen teil: Sieger wurde die Mannschaft "Tennis... [mehr]

  • Kindergarten Waldhausen

    Thema "Ernten" stand im Fokus

    Im katholischen Kindergarten St. Michael in Waldhausen drehte sich in den letzten Wochen alles um das Thema "Ernten". Zum einen durften die Kinder bei Familie Arnold aus Waldhausen Kinder Kartoffeln ernten. Mit diesen gestalteten sie zum Beispiel Kartoffelkönige oder Laternen. Es wurde aber auch Kartoffelsuppe gekocht. Außerdem stellte man selbst Pommes her. Zum... [mehr]

  • Aktion der ÜAB Auszubildende waren einen Tag im Hochseilgarten "Forest Jump" in Rippberg

    Verschiedene Aufgaben mussten im Team gelöst werden

    Mit der Gruppe ein "Spinnennetz" überwinden, beim Trapezsprung in fünf Meter Höhe an die eigenen Grenzen gehen, oder die richtige Strategie beim gemeinsamen "Turmbau" entwickeln - das waren völlig neue Aufgaben, denen sich die Auszubildenden der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen (ÜAB) bei ihrem eintägigen Teamtraining stellen mussten. "Neben dem... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Winterzeit und Sommerzeit

    Hallo, Freunde! Am Sonntag ist es wieder so weit: Die Sommerzeit endet, und es beginnt die Winterzeit. Und somit könnt Ihr eine Stunde länger schlafen. Warum das so ist, will ich Euch heute gerne erklären: Immer am letzten Sonntag im Oktober wird die Uhr um eine Stunde zurückgestellt, zum Beispiel von 3 auf 2 Uhr. Auf die Sommerzeit stellt man dann erst wieder am... [mehr]

Fussball

  • Ehrung Badischer Sportbund verleiht Goldene Ehrennadel an Erwin Holderbach vom TSV Fortuna Götzingen

    "Kapital für die Gesellschaft"

    Jedes Jahr ehrt der Badische Sportbund Nord Ehrenamtliche, die sich in besonderer Weise um den Sport verdient gemacht haben. Nun verlieh BSB-Präsident Heinz Janalik im Tagungs- und Kulturzentrum Harres in St. Leon-Rot die Ehrennadel in Gold an Erwin Holderbach vom TSV Fortuna Götzingen. Janalik dankte den insgesamt 29 Geehrten für ihren unermüdlichen Einsatz, den... [mehr]

Fußball

  • Fußball ETSV Würzburg muss in Montabaur punkten, aber:

    Bänderriss - Desic fällt aus

    Was nutzt schon lamentieren? Vor dem Auswärtsmatch beim Tabellennachbarn FFC Montabaur am morgigen Sonntag um 14 Uhr hat es Frauenfußball-Zweitligist ETSV Würzburg einmal mehr erwischt. Woche für Woche verliert das Team wichtige Spielerinnen durch Verletzungen und nicht zuletzt dadurch den Anschluss. Auch vor der Sonntagspartie hat es die Breunig-Schützlinge... [mehr]

  • Fußball

    Crailsheim will Anschluss halten

    Mit vier Punkten Rückstand auf Tabellenführer 1.FC Köln, aber noch ohne Niederlage ist den Zweit-Bundesligafrauen des TSV Crailsheim ein beachtlicher Einstand in die neue Saison gelungen. Immerhin rangieren die Kosturkov-Schützlinge damit auf Rang drei und zählen zu den hartnäckigsten Verfolgern des Spitzenreiters. Nun geht es zum Traditionsverein ins... [mehr]

  • Fußball Würzburg besiegt Bayreuth mit 4:1 / Nicht alle Anwohner sind mit der Fußball-Expansion am Dallenberg einverstanden

    Flutlicht erleuchtet Kickers spät

    Würzburger Kick. - Bayreuth 4:1 Würzburg: Wulnikowski, Schmitt (46. Lewerenz), Nothnagel, Schoppenhauer, Weißenberger, Haller, Vocaj, Shapourzadeh (66. Gutjahr), Demirtas (77. Bieber), Jabiri, Billick. Bayreuth: Sponsel, Rinchiuso, Eckert, Ascherl, Ulbricht (70. Kolb), Wolf, Gallo (77. Root), Ruß, Stolz, Strangl (46. Kayser), Böhnlein. Tore: 1:0 (3.) Haller, 1:1... [mehr]

  • Basketball Würzburgs Gegner Baunach hat den Nationalspieler und ehemaligen FC-Bayern-Akteur Steffen Hamann in seinen Reihen

    Frankenderby und gleichzeitig Spitzenspiel

    Die s.Oliver Baskets aus Würzburg empfangen am am heutigen Samstag um 19 Uhr in der s.Oliver-Arena den Tabellendritten aus Baunach. Für dieses Spitzenspiel der 2. Basketball-Bundesliga, ProA, sind noch Eintrittskarten aller Kategorien verfügbar Das Frankenderby als Spitzenpartie des sechsten . Spieltags: Wenn die s.Oliver Baskets heute den Kooperationspartner des... [mehr]

  • Fußball Überraschendes aus beim TSV Strümpfelbrunn

    Zilling kein Trainer mehr

    Dritter Trainerwechsel in der Landesliga Odenwald: Völlig unvorhergesehen hat sich der TSV Strümpfelbrunn am Donnerstagabend von Dietmar "Didi" Zilling getrennt (wir berichteten gestern bereits in unserem Sport-Ticker auf www.fnweb.de). Der Coach war "sprachlos, geschockt und völlig überrascht". Und da er tatsächlich sprachlos war, wollte er gestern auch nicht... [mehr]

  • Fußball Gerd Schmidt stand gestern Abend nochmals für den FV Lauda im Spiel gegen Strümpfelbrunn im Tor, um dann zurückzutreten

    Zum Abschluss noch einmal ein Einsatz

    Da haben sich einige Zuschauer gestern Abend wohl verdutzt die Augen gerieben, als sie beim Landesliga-Nachholspiel zwischen dem FV Lauda und dem TSV Strümpfelbrunn (Ergebnis siehe nebenan) ins Tor des FV geschaut haben. Dort stand Gerd Schmidt, eigentlich Torwarttrainer bei den Taubertälern. Doch sein Einsatz war notgedrungen und keinesfalls ein Comeback -... [mehr]

Handball

  • Handball

    Rimpar spielt in pinkfarbener Halle

    Handball-Zweitbundesligist Rimpar Wölfe steht am morgigen Sonntag in Tübingen vor einer schwerer Aufgabe. Die Unterfranken müssen dort um 17 Uhr beim TV 1893 Neuhausen antreten. Während die Wölfe am vergangenen Mittwoch gegen Eisenach sich einen intensiven Pokalfight ohne eigenes Happy End lieferten, konnte der kommende Gegner aus Schwaben sich in aller Ruhe auf... [mehr]

  • Handball Buchen empfängt die HSG Dittigheim/TBB

    TSV will Spitzenreiter stürzen

    Nach zwei spielfreien Wochenenden geht es für den TSV Buchen heute um 20 Uhr weiter im Ligaalltag. Vor der Brust hat man eine der schwierigsten Aufgaben, die die Bezirksliga in dieser Saison zu bieten hat. Die vor der Saison als Topfavorit gehandelten Herren der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim werden dem TSV ihre Aufwartung machen. Die letzte Begegnung wird den... [mehr]

  • Handball Klare Niederlage Buchens im Duell beim "Nachbarn"

    Unsicher und sehr unglücklich im Abschluss

    HSG TBB/Dittigh. - Buchens 22:11 Buchen: Just, Schwab (beide Tor), Kieser (1), Kieser, Schurz (1), Gremminger, Henn (3), Stockert (6/4), Kraft, Grollmuss, Vogel. Die Handball-Frauen des TSV Buchen mussten zum Bezirksliga-Nachbarschafts-Duell zum Gastgeber HSG Tauberbischofsheim/Dittigheim. Nach optimistischer Kabinenansprache und konzentriertem Warmlaufen, mussten... [mehr]

Hardheim

  • Kolpingsfamilie Hardheim Bei der Generalversammlung standen neben den Berichten auch Neuwahlen auf der Tagesordnung

    Als Vorsitzender wirkt weiterhin Rudi Gärtner

    Die Generalversammlung der Kolpingsfamilie Hardheim als einer der ältesten und traditionsreichsten Vereine der Erftalgemeinde schlug gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, indem die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands und die verschiedenen Berichte der Vorstände mit einem beschaulichen Kaffeenachmittag verbunden wurden. Nach seiner Begrüßung im Pfarrheim... [mehr]

  • Puppentheater im "Alten Bahnhof" Adrien Megner begeisterte mit dem Stück "Kasperle und das Königskind" Jung und Alt

    Liebenswerte und amüsante Vorstellung

    Mit der amüsanten und liebenswerten sowie mit bewundernswerter Kreativität gestalteten Vorstellung des Stückes "Kasperle und das Königskind" bereitete Adrien Megner mit seinem mobilen Puppentheater "Papiermond" am Donnerstag im "Alten Bahnhof" bei Bernadette Balles den Kindern viel Spaß. Ein Lächeln zauberte er aber auch in die Gesichter der Mütter und Väter... [mehr]

  • Weihnachtsaktion

    Päckchen für notleidende Kinder

    Auch in diesem Jahr wird wieder eine Sammlung von Weihnachtspäckchen für Kinder notleidender Familien stattfinden. Wer mithelfen will, sollte sich dabei an folgende Geschenkliste halten: ein Spielzeug oder Plüschtier, 200 Gramm Schokolade, 250 bis 300 Gramm Süßigkeiten, 300 bis 400 Gramm Kekse, 800 Gramm Schokogetränkepulver, 400 Gramm Schokoaufstrich,... [mehr]

Heilbronn

  • Nach Wohnungsbrand Unglück fordert Todesopfer

    Frau erliegt Verletzungen

    Nachdem in der Nacht zum Montag ein Feuer in einer Wohnung im achten Stock eines Heilbronner Mehrfamilienhauses ausgebrochen war, erlag die 58-jährige Frau nun den Folgen ihrer schwerwiegenden Verletzungen. Die beiden anderen verletzten Personen, ein 70-Jähriger sowie eine 52-Jährige, befinden sich auf dem Weg der Besserung. Die 52-Jährige wurde zwischenzeitlich... [mehr]

  • Diebstahl in großem Umfang Deos hatten einen Wert von mehreren zehntausend Euro

    Mehrere tausend Spraydosen gestohlen

    Mit der Aufklärung des Diebstahls mehrerer tausend Deo-Spraydosen sind derzeit die Beamten des Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim befasst. In der Zeit von Dienstag, 22 Uhr bis Mittwoch, 6.30 Uhr, hatte der Fahrer eines polnischen Lastzuges auf dem Parkplatz der Rastanlage-West "Ob der Tauber" geparkt. Während der Trucker schlief, öffneten Unbekannte die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Auffahrunfall

    In der Dinkelsbühler Straße fuhr am Donnerstag gegen 14 Uhr ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm verkehrsbedingt wartenden Pkw auf. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1300 Euro.

  • Fahrradfahrer stürzte schwer

    Starker Regen und nasses Laub auf dem Radweg wurden am Mittwoch gegen 16.10 Uhr einem Radfahrer zum Verhängnis. Der 53-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg neben der Würzburger Straße stadtauswärts. Beim Abbremsen auf der abschüssigen Strecke rutschte das Vorderrad weg, er stürzte auf das Pflaster und zog sich erhebliche Verletzungen am Arm zu. Am... [mehr]

  • Wildunfall

    Auf der Fahrt von Burgbernheim nach Windelsbach kollidierte am Donnerstag um 8.30 Uhr ein Pkw mit einem querenden Reh. Das Wild wurde vom zuständigen Jagdpächter entsorgt. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Külsheim

  • 1250 Jahre Uissigheim

    Äpfel für den "Festmost" geerntet

    Ein großes Heimatfest wird am 13. und am 14. Juni 2015 anlässlich des 1250-jährigen Bestehens von Uissigheim stattfinden. Überall in der Ortschaft werden dafür bereits Vorbereitungen getroffen. Denn manches muss bereits im Jahr zuvor erledigt sein, damit die Festgäste das Ergebnis dann genießen können. Dazu gehört beispielsweise die Apfelernte für den Most.... [mehr]

  • SWR4-Regionenspiel Külsheimer Delegation besuchte mit Gruppen der weiteren Siegerstädte das Funkhaus des Senders

    Starker Zusammenhalt ist zu spüren

    "Schön, dass wir gewonnen haben!" Auch noch zwei Wochen nach dem Sieg der Külsheimer beim SWR4-Regionenspiel (wir berichteten) ist das Spektakel in der Brunnenstadt ein Thema. Aber das ist ja kein Wunder. Denn viele Bürger aus der Kernstadt und den Ortschaften haben durch das Basteln von Laternen, ihre Hilfe am Spieltag vor Ort oder durch telefonische... [mehr]

  • Verein will helfen

    Unterstützung für Flüchtlingskinder

    Terrorgruppen haben christliche Minderheiten im Irak und Syrien ins Visier genommen. Die dramatische Lage zwingt viele zur Flucht in die Türkei, darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Sie möchte der Külsheimer Verein "Hilfe, die ankommt und Mut macht" nach Aussage von Diakon Manfred Nenno unterstützen. Wie dieser in einem Pressebericht betont, seien die... [mehr]

Kultur

  • FN-Interview Die Akustik-Band "famos." spielt am Samstag, 22. November, im Kloster Bronnbach und möchte ihre Zuhörer glücklich machen

    "Ein Lächeln auf die Lippen zaubern"

    "famos." - das sind vier junge Musiker aus dem Main-Spessart-Kreis, die sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt haben: Sie wollen ihren Zuhörern ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Mit ihrem Akustik-Sound spielen sie Coversongs genauso wie eigene Werke. Zu "famos." gehören Conny Morath (Gesang), Stephan Schmitt (Gitarre/Gesang), Tommy Kraft (Bass) und Sebastian... [mehr]

  • Musical in Erlenbach

    Der Aufstieg von Tina Turner

    Proud Mary, Private Dancer, Nutbush City Limits, (Simply) The Best oder We Don't Need another Hero sind nur einige der Hits, die am Freitag, dem. Oktober, um 20 Uhr die Frankenhalle Erlenbach rocken werden. Das mitreißende neue Musical handelt von der Karriere und den Aufstieg von Tina Turner von ihrem Beginn in St. Louis bis zum Start ihrer Solo-Karriere. Zugleich... [mehr]

  • Literatur in Würzburg

    Hacke bringt "Das beste aus aller Welt"

    Erfolgsautor Axel Hacke kommt am 16. November nach Würzburg und präsentiert um 20 Uhr im Saalbau Luisengarten einen unterhaltsamen Abend unter dem Motto "Das Beste aus aller Welt". Jede Hacke-Lesung ist ein bisschen anders als alle anderen: eine kleine Wundertüte an Texten. Axel Hacke - Autor unter anderem der "Wumbaba"-Trilogie - arbeitete von 1981 bis 2000 als... [mehr]

  • Jazz in Heilbronn

    Jeff Denson macht im Cave 61 Station

    Jeff Denson mit seinem Quartett macht am Samstag, 25. Oktober, im Jazzclub Cave 61 in Heilbronn (K 3) mit seiner "Secret Worlf"-Tour Station. Jeff Denson - gerade sechsfach Grammy-nominiert - führt modernen Jazz fernab aller Klischees auf ein neues Niveau. Seine zahlreichen kompositorischen Geistesblitze bringen an unvorhergesehenen Punkten berührend Neues,... [mehr]

  • Theater in Hall

    Wochenende für Jung und Alt

    Das Kleine Theater Hall setzt sein Programm im Kulturzentrum Altes Schlachthaus in Schwäbisch Hall fort mit dem Theaterwochenende für Jung und Alt Anfang November: t "Ach,du bist es..." , das Schauspiel von Peter Hauser, am Samstag, 1. November, um 19 Uhr ist das aktuelle Stückdes Theaters für Erwachsene und Jugendliche. Es spielen Judith Feucht, Hanna Feucht,... [mehr]

  • Theater tanzSpeicher würzburg "Alle Zeit der Welt - eine choreographische Erkundung zur Abischtslosigkeit" von Thomas K. Kopp

    Zeit und Freiraum fürs Publikum

    Mit einer Uraufführung startet der tanzSpeicher würzburg in die neue Spielzeit! "Alle Zeit der Welt" schenkt Choreograph Thomas K. Kopp den Besuchern in der neuen Produktion. Denn Zeit, das ist das wahre Luxusgut in der modernen Welt! Immer scheinen wir zu wenig davon zu haben! Wir lassen uns einspannen in ein optimales Zeitmanagement, streben nach... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Quinoa im Kurzporträt

    Es muss nicht nur Weizen sein

    Die aus Südamerika stammende Quinoa (Chenopodium quinoa) wird häufig als Reis der Inkas bezeichnet, obwohl sie zur Familie der Fuchsschwanzgewächse gehört und damit eher mit dem Spinat oder den Rüben verwandt ist. Quinoa ist seit über 6000 Jahren gemeinsam mit Amaranth einer der Hauptstärkelieferanten Südamerikas. Sie wird überwiegend in den Hochebenen der... [mehr]

  • Traubenernte 2014 Maschinenvorführung im Randersackerer Marsberg / Weltneuheit im Praxiseinsatz in Franken

    Gefährt ist ideal für die Ernte im Steilhang

    Mehr als 100 Winzer verfolgten die Arbeit einer Weltneuheit in den mit Riesling und Silvaner bewachsenen Rebzeilen am Marsberg: Vor ihren Augen pflückte der Prototyp eines Vollernters die Trauben am Steilhang und ließ so manchen Kritiker erstaunen. Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) hatte gemeinsam mit dem Entwickler des Vollernters, der... [mehr]

  • Der Feld-Ahorn Zum "Baum des Jahres 2015" gekürt / Die Wahl erfolgt somit bereits zum 27. Mal

    Oftmals übersehen und vergessen

    Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Baum-des-Jahres-Stiftung, haben den vom "Kuratorium Baum des Jahres" vorgeschlagenen Feld-Ahorn (Acer campestre) zum "Baum des Jahres 2015" ausgerufen. Damit wurde zum 27. Mal ein "Baum des Jahres" proklamiert. Die Schirmherrschaft über den Feld-Ahorn hat Olaf Tschimpke, Präsident... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Deubacher Schulabende Revierförster Ulrich Stier gab Privatwaldbesitzern Tipps für die Holzernte

    Fichtenholz immer noch stark gefragt

    Informationen für Privatwaldbesitzer gab Revierförster Ulrich Stier auf Initiative des Deubacher Ortschaftsrats im Rahmen der "Deubacher Schulabende". Dabei standen vor allem die gegenwärtige Situation auf dem Holzmarkt, Sägetechniken und Sicherheitsaspekte bei Waldarbeiten sowie das Eschensterben im Mittelpunkt. "Fichtenholz ist nach wie vor sehr gefragt",... [mehr]

  • Asylhelferkreis Erstes Treffen für Interessenten, die sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge in Lauda engagieren wollen, stieß auf sehr große Resonanz

    Fremd, aber durchaus willkommen

    Sprache ist der Schlüssel zur Integration - in diesem Punkt waren sich am Donnerstagabend alle Interessenten einig, die am ersten Treffen zur Einrichtung eines ehrenamtlichen Asylhelferkreises teilnahmen. Mit rund 50 Personen aus Lauda und Umgebung stieß das Foyer im Mehrgenerationenhaus an seine Kapazitätsgrenzen - was für alle Beteiligten aber positiv war. "Die... [mehr]

  • Politik Landtagspräsident zu Gast im Main-Tauber-Kreis

    Guido Wolf in Gerlachsheim

    Bei einem politischen Frühschoppen der Union in Gerlachsheim spricht Landtagspräsident und Spitzenkandidatsanwärter für die Landtagswahl 2016 Guido Wolf MdL. Ab 10 Uhr sind in gemütlicher Atmosphäre die Weinlauben in der Turn- und Festhalle Gerlachsheim neben der B 290 geöffnet. Guido Wolf wurde vor 53 Jahren in Oberschwaben geboren, ist katholisch und... [mehr]

  • Verein 60. Schützenkönig wird Gerhard Rieger

    Königsschießen der Sportschützen

    Oberschützenmeister Kurt Blaha begrüßte zahlreiche Vereinsmitglieder mit Angehörigen zur feierlichen Königsproklamation. Die Königsproklamation bildet den Höhepunkt des Schützenjahres und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bevor Oberschützenmeister Kurt Blaha die Königsfamilie 2014 bekannt gab, bedankte er sich bei allen Helfern, vor allem bei... [mehr]

  • Junge Union und CDU Politischer Frühschoppen mit Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL

    Lobby für ländlichen Raum

    Zu einem Politischen Frühschoppen lud am Sonntag die Junge Union Oberbalbach mit der örtlichen CDU ein. Die regelmäßige Reihe an politischen Veranstaltungen seitens der JU, die Ende 2009 ihren Anfang fand, findet etwa zweimal jährlich statt. Bereits im Frühjahr konnte die Europaabgeordnete Inge Gräßle gewonnen werden. Nun stand mit dem Landtagsabgeordneten... [mehr]

  • Fest Traditionelle Kerwe des DJK Unterbalbach am 8./9. November

    Poetry Slam mit Christian Ritter als Krönung

    Erstmals tritt der gebürtige Königshöfer Christian Ritter wenige Kilometer tauberaufwärts von seiner Heimatgemeinde auf, und zwar bei der traditionellen Kerwe, veranstaltet am Samstag/Sonntag, 8./9. November, von der DJK Unterbalbach. Das Gastspiel des einstigen Titelträgers von Bayern und deutschsprachigen Vizemeisters im Poetry Slam, Christian Ritter, der im... [mehr]

  • Musical Schule für Musik und Tanz zeigt "It's Showtime"

    Revue mit Evergreens

    . Ein musikalisches Großereignis verspricht die Musikrevue "It's Showtime" der Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal am Wochenende in der Stadthalle in Lauda zu werden. Auf dem Programm der musikalischen Revue stehen populäre Lieder und Melodien aus mehreren Jahrzehnten und Musikstilrichtungen, von den 30er Jahren bis hin zu Hits der heutigen Zeit, dazu... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Energiewende muss vor Ort gelingen" (FN 23. Oktober)

    Vollmundige Versprechen stehen nur auf dem Papier

    Beim Lesen des Artikels sind mir die Aussagen von Dr. Martin Köppel, Projektleiter des "Dialogforums Erneuerbare Energien und Naturschutz" vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) und vom Naturschutzbund (Nabu) aufgefallen. Seine Aussagen sind hier "dass Windenergie und Naturschutz kein Widerspruch sind. Ja, man sei aus bekannten Gründen für die Energiewende... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball

    Nach 0:1 noch mit 3:1 gewonnen

    Für die erste und zweite Volleyball-Frauenmannschaft des TV Bad Mergentheim stand der zweite Spieltag auf dem Programm. Diesmal traf man auf die zweite und dritte Mannschaft des TV Niederstetten. Die erste Bad Mergentheimer Mannschaft unter Leitung von Trainer Alexander Flören tat sich zu Beginn der Partie etwas schwer. Hauptsächlich in der Defensive, aber auch in... [mehr]

  • Tennis Informationsabend in Markelsheim

    Nachwuchsarbeit in den Vereinen ist sehr wichtig

    Wichtige Informationen rund um die Betreuung von Jugendmannschaften gab es für die sportlich Verantwortlichen aus den Tennisvereinen des Bezirk A bei einem Informationsabend des Württembergischen Tennisbundes (WTB) im Vereinsheim des TSV Markelsheim. Neben der Weitergabe von wichtigen Fakten blieb genügend Zeit für einen regen Erfahrungsaustausch unter den... [mehr]

  • Schwimmen Siebenjähriges Talent des TV Bad Mergentheim holte sich bei vier Starts vier Siege

    Vincent Straub betätigt sich als Medaillensammler

    Zu Beginn der Kurzbahnsaison fand im Hallenbad in Immenstadt das 28. Internationale Schwimmfest des TV 1860 Immenstadt statt. 265 Sportler aus Italien und Deutschland traten hierzu in 30 Wettkämpfen an. Der siebenjährige Vincent Straub vertrat die Schwimmsport-Abteilung des TV 1861 Mergentheim und nutzte die Gelegenheit, um seine Form für anstehende Hallensaison... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Herausragende Ergebnisse in Zwischenrunde

    Pokal-Finalisten sind ermittelt

    Die Zwischenrunde im Kreispokalwettbewerb der Buchener Schützen ist absolviert und brachte herausragende Ergebnisse. Bei den Teamresultaten wird die Rangliste von SV Hainstadt I mit 1126 Ringen angeführt. In der Einzelwertung setzte Sebastian Ziegler, SV Hainstadt die Bestmarke auf 386 Ringe. Die Ergebnisse: SGi Berolzheim II - SV Schloßau I 1.023:1.094, SV... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kreis Bisheriges Gebäude platzte aus allen Nähten

    Jugendamt ist umgezogen

    Das Jugendamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis ist innerhalb von Tauberbischofsheim umgezogen. Es befindet sich nun auf dem Laurentiusberg in der ehemaligen Kurmainz-Kaserne. Dort hat der Landkreis das Gebäude in der Albert-Einstein-Straße 9 für zunächst eineinhalb Jahre angemietet. Es handelt sich nach Einfahrt in das Kasernengelände um das dritte Gebäude... [mehr]

  • Pflegestützpunkt Beirat wurde gegründet

    Netzwerkarbeit weiter unterstützen

    Ein Beirat soll künftig die Arbeit des Pflegestützpunktes Main-Tauber-Kreis unterstützen. Jetzt fand die Gründungsveranstaltung statt. Vor mehr als drei Jahren hat der Pflegestützpunkt, eine neutrale Beratungsstelle für alle Fragen rund um die Pflege und Versorgung, seine Arbeit in den Räumen des Mehrgenerationenhauses in Lauda-Königshofen aufgenommen. Er... [mehr]

  • Flüchtlinge Landrat bittet Rathauschefs um Unterstützung

    Unterkünfte gesucht

    Landrat Reinhard Frank hat jetzt eine Arbeitsgruppe im Landratsamt eingerichtet. Diese soll in allen Städten und Gemeinden des Main-Tauber-Kreises prüfen, wo weitere geeignete Un-terkünfte für Flüchtlinge und Asylbewerber eingerichtet werden können. Zudem hat der Landrat alle Bürgermeister und Oberbürgermeister in einem Schreiben gebeten, von sich aus nach... [mehr]

Mosbach

  • Sicherheitspolitischer Abend Reservisten informierten über den "Infanteristen der Zukunft" / Ehrungen fanden statt

    Einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung geleistet

    Der sicherheitspolitische Abend der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald der Reservisten in Aglasterhausen war sehr gut besucht. Mit einem prominenten Referenten, dem Kommandeur des Sicherungsbataillons 12 aus Hardheim, Oberstleutnant Heiko Wömpener, und dem aktuellen Thema "Der Infanterist der Zukunft", hatte der Organisator des Abends, der stellvertretende... [mehr]

  • Konzert mit der Limbacher Chorgruppe "Feelings"

    Ein Konzertevent zum 20-jährigen Bestehen der Chorgruppe "Feelings" findet am Samstag, 8. November, um 19.30 Uhr in der Festhalle in Limbach statt. Mit dabei sind auch verschiedene Gesangs- und Tanzsolisten aus der Region sowie die Bigband aus Sulzbach. Einlass zu dem Konzertabend mit der Chorgruppe "Feelings" ist um 18.30 Uhr. Eintritt wird erhoben. repro: FN [mehr]

  • Winterhauch-Schule In Kooperation mit der Schwarzbach Schule der Johannes-Diakonie gehandicapte und Schüler ohne Beeinträchtigung gemeinsam unterrichtet.

    Kooperationsklasse mit 17 Schülern

    An der Winterhauch-Schule werden in Kooperation mit der Schwarzbach Schule der Johannes-Diakonie gehandicapte und Schüler ohne Beeinträchtigung gemeinsam unterrichtet. Nachdem der Gemeinderat Waldbrunn vor der Sommerpause den Weg für eine Kooperationsklasse der Winterhauch-Grundschule mit der Schwarzbach Schule freigemacht hatte wurden nach den Sommerferien 17... [mehr]

Neue Modelle

  • Opel Corsa E In der fünften Generation präsentiert sich der Kleinwagen noch etwas selbstbewusster / Neuerungen vor allem unter der Haube

    Erfolgsmodell der modernen Generation Y

    1992 warben die Cartoons "Tom&Jerry" und "Familie Feuerstein" für den Corsa, um auf den geringen Verbrauch und die Spritzigkeit des Corsas hinzuweisen. Die beiden Kult-Zeichentrickserien waren zu dem Zeitpunkt schon Kult für die "Generationen X und Y", die Kinder der 1960er- bis späten 80er-Jahre. Zu diesem Zeitpunkt feierte der Kleinwagen, der 1994 das... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen Ausstellung über den Hitler-Attentäter Georg Elser im jüdischen Museum / Eröffnung am 2. November

    "Ich habe den Krieg verhindern wollen"

    Der Bombenanschlag des 36-jährigen schwäbischen Schreiners Georg Elser aus Königsbronn (Landkreis Heidenheim) auf Adolf Hitler jährt sich am 8. November sich zum 75. Mal. Der geschickte Handwerker wollte 1939 den Diktator töten, um ein "noch größeres Blutvergießen" zu verhindern, jedoch verfehlte der Anschlag im Münchner Bürgerbräukeller sein Ziel. Hitler... [mehr]

  • Creglingen Erste Ausbildungsbörse des Gewerbe- und Handelsvereins und der beiden Schulen war ein voller Erfolg / Gemeinschaftssinn bewiesen

    Breites Spektrum an Ausbildungsplätzen

    "Deine Zukunft ruft": Unter dieses Motto stellte der Gewerbe- und Handelsverein Creglingen die erste Ausbildungsbörse, die gemeinsam mit den Creglinger Schulen veranstaltet wurde. Am vergangenen Donnerstag konnten sich Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern über das umfangreiche Ausbildungsangebot der ausstellenden Unternehmen informieren.... [mehr]

  • Drei-Länder-Tour Herbstreise des Maschinenrings Östlicher Tauberkreis

    Die Gegend rund um den Bodensee erkundet

    Gleich in drei Länder führte die Herbstreise der Maschinenrings Östlicher Tauberkreis. In aller Frühe starteten die drei Reisebusse und fuhren nach Altenstadt/Untereichen (zwischen Ulm und Memmingen) zum Gasthof "Hirschen", wo gefühstückt wurde. Im selben Ort wurde der Milchviehbetrieb Zanker GbR besucht. H. Zanker führte durch den Stall, der Platz für 172... [mehr]

  • L 1001 Strecke zwischen Vorbachzimmern und Niederstetten

    Fahrbahndecke wird auf 1,6 Kilometer Länge saniert

    Die Fahrbahndecke der L 1001 zwischen Niederstetten und Vorbachzimmern wird auf einem rund 1,6 Kilometer langen Abschnitt saniert. Deshalb ist ab Montag, 27. Oktober, eine Vollsperrung nötig, die bis voraussichtlich 2. November dauert. Rund 350 000 Euro investiere das Land Baden-Württemberg auf der L 1001 zwischen Niederstetten und Vorbachzimmern "zum Erhalt der... [mehr]

  • Gezielte Attacken auf Fahrzeuge

    Ein noch Unbekannter legte von Oktober 2013 bis 21. Oktober 2014 immer wieder Nägel und Schrauben hinter die Reifen von insgesamt sechs Fahrzeugen, die im Eingangsbereich der Firma Bass geparkt waren. Der Gesamtschaden beträgt zirka 3000 Euro. Zum Glück wurde der Schaden immer sofort bemerkt, so dass es zu keinem größeren Schadensausmaß kam. Die Polizei... [mehr]

  • Reinsbronn Jugendgruppe des "Bühnenzinnobers" vertritt am Wochenende Hohenlohe bei den fränkischen Jugendtheatertagen in Pfofeld

    Schülerzeitung gerät in Turbulenzen

    Die Jugendgruppe des Theatervereins Reinsbronner Bühnenzinnober ist seit einigen Wochen unter der Regie von Heike und Ulrich Pfänder eifrig am Proben. Die zwölfköpfige Spielerschar tritt am morgigen Sonntag bei den gesamtfränkischen Kinder- und Jugendtheatertagen in Pfofeld in Mittelfranken auf. Dort wird ein gut 20-minütiger Ausschnitt aus dem Stück "Der... [mehr]

  • Creglingen 4. Büro-Info-Tag bei Schönberger

    Viele Neuigkeiten für die Fachbesucher

    Seit nunmehr 95 Jahren beziehen Einwohner des Tauberstädtchens ihre Schreibwaren direkt im Ort: Babette Schneider, Großmutter von Firmenchef Ulrich Schönberger, hatte den Betrieb auf demselben Grundstück gegründet, der bis heute sozusagen "Mutterhaus" des Bürobedarf-Spezialisten ist. "Creglingen 191" lautete seinerzeit die Firmenadresse des... [mehr]

  • Wiedersehen im einstigen Schuldorf Lichtel

    Jahre sind vergangen, die einstigen Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 1948 bis 1954) trafen sich wieder im ehemaligen Schuldorf Lichtel. Beim gemütlichen Zusammensein und vielen unterhaltsamen Gesprächen verging der Abend schnell. Der Sonntag wurde mit einem Gottesdienst in der Nikolsauskirche begonnen. In der Nikolauskirche wurden die ehemaligen Schülerinnen... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 27. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 27. Oktober. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 25. bis 27. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag,... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat Ravenstein Im Zuge der Flurneuordnungsmaßnahmen werden die Stifterstraße und die Uhlandstraße in Oberwittstadt in Angriff genommen

    Ausbau soll im nächsten Jahr stattfinden

    Mit der Vorstellung der Baumaßnahmen in der Stifterstraße und der Uhlandstraße im Stadtteil Oberwittstadt befasste sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwochabend im Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Oberwittstadt.Kein Zuschuss für UhlandstraßeWie Diplomingenieur Marco Rieß ausführte, sollen als erste Maßnahme im Zuge der Flurneuordnungsmaßnahmen die... [mehr]

  • Vom Jägerstammtisch

    Ein Fest ist in der Planung

    Der Jägerstammtisch traf sich am 12. September im Gasthaus "Zum Roß" in Unterwittstadt. Dort wurden verschiedene Themen wie das neue Jagdgesetz, Sicherheit bei der Jagd, Wildbrethygiene und Wildbretvermarktung sowie die Terminabsprachen der anstehenden großen Drückjagden besprochen. Bei dieser Gelegenheit wurde festgestellt, dass die Bewohner Ravensteins oft... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim tagte Zwischenstandsbericht zum Neubau der Mensa / Weitere Verteuerung möglich / "Sonderwünsche darf es nicht geben"

    Kosten beim Bürgerhaus laufen davon

    Je weiter das Großprojekt "Neubau Bürgerhaus mit Mensa und Andreas-Fröhlich-Schule" in Krautheim voranschreitet, desto konkreter treten die Kosten zutage. Auf die Gemeinderäte wartete in der Sitzung am Donnerstag dazu eine eher unwillkommene Botschaft: Es wird teurer als zunächst geplant. So war es denn auch wenig verwunderlich, dass aus dem Gremium Stimmen laut... [mehr]

  • Im Gemeinderat Kämmerer Franz Eberhard stellte die Jahresrechnung 2013 vor / Gesamtverschuldung ist deutlich zurückgegangen

    Ravenstein steht wesentlich besser da als ursprünglich erwartet

    Die Ravensteiner Finanzen haben sich deutlich verbessert. Das war dem Rechnungsbericht 2013 zu entnehmen, den Kämmerer Franz Eberhard in der jüngsten Ravensteiner Gemeinderatssitzung vorstellte. Zu den städtischen Finanzen ergänzte Bürgermeister Hans-Peter von Thenen: "Das Rechnungsergebnis ist positiv. Wir stehen wesentlich besser da als ursprünglich geplant."... [mehr]

  • In Krautheim Gemeinsame Sache bei Sportplatzsanierung

    Stadt und Verein teilen sich Kosten

    Die Sanierung der Beregnungsanlage am Sportplatz Krautheim, bereits in der Sitzung vom 15. April vorgestellt (die FN berichteten), wurde nach Abschluss der damals vereinbarten Prüfung auf Fördermöglichkeiten nun zur Beschlussfassung vorgelegt. Bei den Gesamtkosten zur Sanierung der betagten Anlage geht die Verwaltung von 274500 Euro aus. Über den Badischen... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Partner-Meeting der s.Oliver Baskets

    Klitschko grüßt per Video

    Die ersten Schritte sind gemacht, es werden viele weitere folgen: Das war die Botschaft beim "Partner-Meeting" der s.Oliver Baskets in den Räumen des Internet-Dienstleisters iWelt AG in Eibelstadt. Klares Ziel der Würzburger Basketballer ist der Wiederaufstieg in die Beko Basketball Bundesliga, betonten Headcoach Doug Spradley, Geschäftsführer Steffen Liebler und... [mehr]

  • Basketball

    Neuer Flügel für die Merlins

    Sean Mosley heißt der neue Mann für die Crailsheimer Flügelzange, der am vergangenen Samstag mit dem Flieger aus den USA eingetroffen war und künftig die notwendige Verstärkung im Basketball-Bundesliga-Kader der Merlins sein soll. Mosley, 25 Jahre alt, bereits in Polens erster Liga und Italiens A2 aktiv. Dort konnte er sich mit 15,5 Punkten (Polen) und 19,9... [mehr]

Reise

  • Bozen

    Adventszauber bei Christkindlmarkt

    Der Zauber des Advents - auf dem Bozner Christkindlmarkt ist er spürbar. Der Waltherplatz im Herzen der mittelalterlichen Stadt beherbergt die traditionellen Holzhütten des Christkindlmarktes, in denen 80 Standbetreiber landestypischen Weihnachtsschmuck, handgefertigte Produkte aus Holz, Glas, Keramik sowie Geschenkideen aus dem lokalen Kunsthandwerk anbieten. Auch... [mehr]

  • Berchtesgadener Land Schon im August wird damit begonnen, den Kopfschmuck der Kühe zu fertigen / Sennerin Maria Gerold erzählt von ihrem Leben auf der Alm

    Almabtrieb: "Da Summa is umma"

    Schon von Weitem hört man die Glocken in Hintersee bei Ramsau. Der Almabtrieb gehört hier - wie in vielen Dörfern und Gemeinden der Alpen - zu den absoluten Höhepunkten des Jahres. Wenn der Almsommer im Herbst endet, wird das Vieh gesäubert und festlich geschmückt. Sennerin Maria Gerold zieht mit ihrer Herde, dem Bauern und einigen Helfern in einer bunten... [mehr]

  • Hurtigruten

    Fahrt zum Nordlicht

    Hurtigruten legt Zusatztermine der beliebten Themenreise "Nordlicht und Sterne" im Januar und März 2015 auf. Erfahrene Experten vermitteln auf den Reisen Wissenswertes über Nordlichter und Sternenbilder. Ein zusätzlicher Höhepunkt ist die partielle Sonnenfinsternis. Die Themenreise "Nordlicht und Sterne" erfreut sich größter Beliebtheit bei den... [mehr]

  • Das Eringertal im Schweizer Wallis Unberührte Natur entdecken / 45 Viertausender, darunter das Matterhorn, finden sich im "Land der Gegensätze"

    Temperamentvolle Kühe übernehmen Kommando

    Die Kuhdamen sind ziemlich temperamentvoll. Die beiden Kontrahentinnen stehen sich mit den nach vorne gebogenen Hörnern bedrohlich gegenüber. Dann rennen sie gegeneinander an und kämpfen. Die Rangordnung in der Herde der Eringerkühe wird neu bestimmt. Hier haben die weiblichen Tiere das Sagen. Die Stärkere gewinnt die Vorherrschaft, die Unterlegene akzeptiert... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Nicht mehr das, was es 'mal war

    Nein, nein, nein - ich weigere mich, das derzeitige Geschehen in der Champions League auch nur halbwegs mit dem Prädikat "spannend" zu versehen. Natürlich ist es beeindruckend, wie die Bayern die Römer aus deren eigenem Stadio Olimpico gejagt haben. Natürlich freut man sich als deutscher Fußballfan, dass alle Vertreter des DFB ihre Spiele gewonnen haben und es... [mehr]

Szene

  • Schauern und feiern Halloween Zomb mit "Dead United"

    Furchterregendes Programm wartet

    Mit einem schrecklich schaurigen Halloween erwartet Würzburg seine Gäste. In Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Roten Kreuz und der Band Dead United hat die Posthalle ein gar furchterregendes Programm für den 31. Oktober zusammengestellt. Ab 16 Uhr heißen das BRK und die Posthalle alle am Vier-Röhrenbrunnen willkommen, sich zu informieren und sich bei kleinen... [mehr]

  • Urban Priol kommt in die Stadthalle Lauda Kabarettistischer Jahresrückblick am 13. Dezember

    Pointiert-aktuelles Polit-Entertainment

    "Tilt - der Jahresrückblick" ist der Titel des Programms, mit dem der Kabarettist Urban Priol am Samstag, 13. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle Lauda (Becksteiner Straße 60) gastiert. Schon wieder ein Jahr vorbei? Dabei, das war doch erst - ach, das war schon im Januar?! Unglaublich...Was für ein Jahr! Und was für einer, der es durch den Pointenhäcksler... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Land und Leute Dr. Axel Jäger aus Tauberbischofsheim ist begeisterter Bergsteiger und liebt besonders das "meditative Laufen"

    "Man lebt dort oben im Hier und Jetzt"

    "Die Lichter da unten, das ist Mailand." Dr. Axel Jäger schaut lange auf das Foto. Es zeigt die Capanna Regina Margherita, die Margheritahütte, auf dem Gipfel der Signalkuppe in den Walliser Alpen. Das höchstgelegene Gebäude Europas ist in einen kalten Schein getaucht, so, als ob jemand einen bläulichen Filter darübergelegt hätte. Das Lichtermeer am Horizont... [mehr]

  • Skibasar Am 9. November im Grünewald-Gymnasium

    Breitgefächerte Angebotspalette

    Der weit über die Grenzen der Kreisstadt hinaus bekannte Skibasar des Surf- und Skiclubs Tauberbischofsheim (SSC) wird am kommenden Sonntag, 9. November, während des Herbstmarktes zum 32. Mal durchgeführt.Kaufen und verkaufenRechtzeitig vor Beginn des Winters können auf dem Skibasar im Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim wieder günstig... [mehr]

  • Chor- und Orchesterkonzert zu Allerseelen

    Das jährliche große Chor- und Orchesterkonzert des Bezirkskantorats findet am Sonntag, 2. November, um 17 Uhr in der Tauberbischofsheimer Stadtkirche St. Martin statt. Neben der Kantate "Ich steh mit einem Fuß im Grabe" von Johann Sebastian Bach, steht das "Requiem" (Fassung Süßmayr) von Wolfgang Amadeus Mozart im Mittelpunkt des musikalischen Programms. Es... [mehr]

  • Tiere in Not

    Frodo ist eine Frohnatur

    Frodo ist eine wahre Frohnatur. Immer gut gelaunt, immer freundlich. Er ist ein bis zwei Jahre alt und etwa 47 Zentimeter groß. Er läuft am Geschirr an der Leine, kennt Katzen, Pferde und versteht sich prima mit seinen Artgenossen. Einfach ein völlig unkomplizierter Traumhund, der sehr brav ist und es liebt zu kuscheln und zu spielen. Wer Interesse an Frodo hat,... [mehr]

  • GEW-Mitglieder geehrt

    Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bedankte sich bei ihren Mitgliedern des Ortsverbandes Tauberbischofsheim mit einer Domführung in Würzburg. Die Ortsverbandsvorsitzende Margit Eitzenberger ehrte danach die Jubilare für langjährige Mitgliedschaft. Zahlreiche Jahre Berufserfahrung sowie auch die aktuelle Bildungspolitik sorgten für regen Austausch... [mehr]

  • Christian-Morgenstern-Grundschule Theatervorführung "Das kleine Zebra" für die Erstklässler

    Hilfe für das "kleine Zebra"

    Zur Bühne wurde die Sporthalle der Christian-Morgenstern-Schule. Für die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen gab es eine Theatervorführung vom Feinsten. "Das kleine Zebra", gespielt von der Mannheimer Schauspielerin Celia Endlicher, wurde zum Hauptakteur. Es hatte sich in der großen Stadt verlaufen und fand nicht mehr nach Hause zu seinem Zirkus. Die... [mehr]

  • Konrad Moden Geschäft schließt im November

    Mietvertrag wurde nicht verlängert

    Die Tauberbischofsheimer Innenstadt verliert ein Mode-Fachgeschäft: Bei Konrad-Moden in der Hauptstraße 2 (Tauber-Zentrum) läuft zur Zeit der Räumungsverkauf, im Laufe des November wird das Ladengeschäft geschlossen. Grund sind nicht wirtschaftliche Schwierigkeiten, sondern die Nichtverlängerung des Mietvertrags durch die Eigentümer. Lorette Konrad äußerte... [mehr]

  • Motorradfahrer schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde ein junger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Freitag gegen 16 Uhr. Aus Richtung Külsheim kommend war der junge Mann auf der L 504 kurz vor dem Ortseingang Tauberbischofsheim mit seinem Motorrad in einer langgezogenen Kurve wahrscheinlich ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Bike gegen die Böschung... [mehr]

  • Pelzig kommt im Januar

    Der Kabarettist Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig gastiert am Mittwoch, 14. Januar, um 20 Uhr in der Stadthalle in Tauberbischofsheim mit seinem aktuellen Programm "Pelzig stellt sich". Am 4. November serviert er in seiner Sendung "Pelzig hält sich" im ZDF wieder mächtigen und mächtig interessanten Menschen aus Politik und Gesellschaft einen Cocktail aus... [mehr]

  • Aufmerksame Zeugin

    Radfahrer hatte Axt und Pistolen dabei

    Ein 30-Jähriger war in der Nacht auf den gestrigen Freitag gegen Mitternacht mit seinem Fahrrad unterwegs. Eine Axt, die er bei sich trug, fiel einer Zeugin auf. Sie meldete dies sofort der Polizei. Sie konnte den Radfahrer kurz darauf kontrollieren. Er hatte Axt bei sich und hatte zwei Schreckschusspistolen bei sich, die nur mit einem "kleinen Waffenschein"... [mehr]

  • VolksbankForum 1300 Gäste erlebten mit Portfoliomanager Norbert Faller und Kabarettist Andreas Müller einen unterhaltsamen Abend

    Rauten, Realwerte und Russenmädels

    Von Berufs wegen sind Norbert Faller, der Portfoliomanager, und Andreas Müller, der Kabarettist, so richtig gegensätzlich. Doch wer sie am Donnerstag beim VolksbankForum erlebt hat, hat etliche Gemeinsamkeiten feststellen können. Beide sind sie wie für die Bühne geboren, können ihr Publikum fesseln und faszinieren. Der eine mit einem eigentlich trockenen Thema... [mehr]

  • Fleischerhandwerk Bundesweite Auszeichnung für die beste PR-Aktion

    Suche nach dem Superschwein

    Anlässlich des 124. Verbandstages des Deutschen Fleischerverbandes (DFV) wurde der Rudof Kunze PR-Preis verliehen. Diese Auszeichnung wird jährlich bundesweit einmal an die beste PR-Aktion im Fleischerhandwerk vergeben."F.I.s.d.S." überzeugteDie Jury war in diesem Jahr der Meinung, dass die Fleischerinnung-Main-Tauber in Zusammenarbeit mit der Abteilung... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Den noblen und teuren Bentley Continental GT Speed Convertible bringt ein Zwölfzylinder mächtig in Fahrt

    Größe und Eleganz

    "Wow, 21-Zöller": Der Kenner ist sichtlich beeindruckt von den riesigen Schlappen des Bentley Continental GT Speed Convertible. Doch die wuchtigen Leichtmetallräder mit den zehn silber lackierten Doppelspeichen sind beim noblen Briten bei weitem nicht die einzige Ausstattung mit überdurchschnittlichem Maß. Beim edlen Cabriolet verbinden sich schiere Größe mit... [mehr]

  • Test Renault Mégane Coupé R.S. Bei dem Kompaktwagen steht die Performance im Vordergrund / Potenter Vierzylinder mit 265 PS und 360 Nm Drehmoment

    Starker Auftritt für sportlichen Franzosen

    Wer die weichgespülten Versionen liebt, denen von sportlichen Ansprüchen nur ein kräftiger Motor und optisches Tuning geblieben sind, die sonst aber voll auf Alltagsqualitäten setzen, sollte vom Renault Mégane R.S. besser die Finger lassen. Denn bei dem potenten Kompaktwagen dreht sich alles um die Performance und nur noch wenig um die eigentliche Domäne der... [mehr]

Walldürn

  • Bauarbeiten der Westfrankenbahn Gleise und Weichen werden erneuert / Arbeiten sollen am 3. November beendet sein

    Bahntrasse ist eine große Baustelle

    Am Walldürner Bahnhof herrscht emsige Betriebsamkeit. Dabei fährt derzeit kein einziger Zug in den Bahnhof ein, und kein einziger verlässt ihn. Bauarbeiter sind hier am Wirken, Gleisarbeiten der DB Netz AG, WestFrankenbahn, stehen auf dem Programm. Die Strecke zwischen den Bahnübergängen Waldstraße und Buchener Straße ist eine einzige große Baustelle. Auf der... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat tagte Berichte aus den Ausschüssen / Wahlvorstand bestellt / Visitation findet Anfang März statt

    Doppelhaushalt wurde besprochen

    Berichte und die Terminvorschau standen auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Pfarrgemeinderates der Katholischen Pfarrgemeinde St. Georg Walldürn im Gemeindehaus. Helmut Hotzy als Stellvertretender Vorsitzender und Sprecher des Stiftungsrates teilte mit, bei der Baustellenbesichtigung im Kindergarten St. Georg mit der Verrechnungsstelle wurden alle... [mehr]

  • In der Innenstadt Am 31. Oktober kann bis 22 Uhr eingekauft werden

    Einkaufsspaß und Gewinnspiel locken

    Langen Einkaufspaß in der Walldürner Innenstadt bis bis 22 Uhr, den gibt es am 31. Oktober. Auch in diesem Herbst bieten die inhabergeführten Fachgeschäfte wieder einen langen Einkaufsabend. Zum Motto "Langer Einkauf-Spaß" passt auch die Verlosung eines festlichen Herbstmenüs für zwei Personen. Die Teilnehmerkarten für das Gewinnspiel liegen in den... [mehr]

  • Tilbert Günter gestorben Der Bäckermeister war zehn Jahre Trainer der Damen-Mannschaft Klinge Seckach

    Fußballgeschichte mitgeschrieben

    Tilbert Günter ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Günter hat ein Stück Fußballgeschichte in der Region mitgeschrieben. Er war insgesamt 26 Jahre Spieler bei den Walldürner Fußballvereinen Kickers (20 Jahre) und Fortuna (sechs Jahre). Danach war er als Trainer aktiv. Elf Jahre hatte er bei der Fortuna an der Seitenlinie das Sagen. Zehn Jahre - von 1980 bis... [mehr]

  • Neuer Geistlicher Pater Christoph Szachta stellte sich vor

    Seit 1999 Franziskaner

    Pater Christoph Szachta OFM Conv., seit September dieses Jahres als Kaplan in der Seelsorgeeinheit Walldürn tätig, nutzte die Gelegenheit, sich dem Pfarrgemeinderat bei seiner Sitzung vorzustellen. Er gehört seit 1999 dem Orden der Franziskaner Minoriten an und ist seit acht Jahren Priester. Die ersten sieben Jahre als Priester wirkte er in Polen und seit rund... [mehr]

  • Am Karl-Ernst-Gymnasium

    Tiefenentspannte und ruhige Schüler

    Für Schüler ist der Alltag oft sehr ermüdend und anstrengend! Da muss es doch einen Ausgleich geben, dachte sich das P-Seminar des Karl-Ernst-Gymnasiums und bereitete ein Meditationswochenende im Miltenberger Kilianeum für Schüler der Q12 vor. Nach einer intensiven Vorbereitung und Organisation haben sich insgesamt 30 Schüler, mit Isomatte und Jogginganzug... [mehr]

  • Verbindungsstra ße

    Vollsperrung wegen Baumfällarbeiten

    Die Gemeindeverbindungsstraße Walldürn - Hornbach wird aufgrund von Baumfäll- und Rückearbeiten in der Zeit von Montag, 27. Oktober, bis Samstag, 15. November, für zirka zwei Wochen durchgehend voll gesperrt. Arbeiten sind auch nach Einbruch der Dunkelheit möglich. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über Rippberg.

Weikersheim

  • Igersheim Landrat zur Diskussion um Gemeinschaftsschule

    "Voraussetzungen werden erfüllt"

    "Der Main-Tauber-Kreis würde es in hohem Maße begrüßen, wenn nun doch eine Gemeinschaftsschule in Igersheim geschaffen werden kann", sagt Landrat Reinhard Frank zur augenblicklichen Entwicklung in dieser Hinsicht. "Dies entspricht den Zielen der Schulentwicklungsplanung im Main-Tauber-Kreis. Die gilt besonders deshalb, weil derzeit seitens der Großen Kreisstadt... [mehr]

  • Verabschiedung bei der Stadtverwaltung Hermann Mann nach 25 Jahren als Stadtkämmerer in den Ruhestand verabschiedet

    Ein Mann mit Augenmaß

    Es ist wahrlich eine Ära, die endet: Stadtkämmerer Hermann Mann wechselt nach gut 25 Jahren im Dienst der Stadt Weikersheim zum Monatsende in den Ruhestand. Am Donnerstag verabschiedete Bürgermeister Klaus Kornberger, der seit seinem Amtsantritt vor 17 Jahren in Mann einen Mitarbeiter hatte, der ihm "gerade auch in finanziell schwierigen Jahren eine wertvolle... [mehr]

  • Kreisstraße 2848 gesperrt

    Fahrbahn wird saniert

    Die Kreisstraße K 2848 bei Neubronn wird voraussichtlich ab Montag, 27. Oktober, von 7 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 31. Oktober, um 18 Uhr, voll gesperrt. Der Verkehr wird über Harthausen - B 19 - Bernsfelden - K 2805 - K 2847 und umgekehrt umgeleitet.

  • TSV Weikersheim Kursreihe "Fit ab fünfzig" beginnt

    Fordern und fördern

    Die nächste Kursreihe "Fit ab fünfzig" des TSV Weikersheim beginnt am Montag, 3. November. Starten Sie in der Gruppe mit viel Bewegung in das letzte Viertel des Jahres. Ab 3. November wird dann jeweils montags und freitags zwischen 8 und 9 Uhr der Kurs im Anbau der Turnhalle, Laudenbacher Straße, stattfinden. Die Übungen werden individuell an das körperliche... [mehr]

  • Sonderführungen Steinmetzkunst für Kinder

    Führung mit viel Musik

    Eine Führung mit allerlei Musik steht am Sonntag auf dem Programm im Schloss Weikersheim und mitten in den Herbstferien lockt ein Steinmetz-Workshop. Ins Jahr 1613 zurück geht es am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr mit dem gräflich-hohenlohischen Hofkapellmeister Erasmus Widmann alias Peter Keßler. Er erzählt im Kostüm von "Musikerglück und saurer Oxenarbeit" und... [mehr]

  • Schloss Weikersheim Gruselnächte in historischen Gemäuern

    Geheimnisvolle mystische Nacht erleben

    Wenn die Tage kürzer werden, gehören Gruselnächte in historischen Gemäuern zu den attraktivsten Angeboten für die ganze Familie. In Schloss und Schlossgarten Weikersheim ist es am Samstag, 8. November wieder soweit: Zur "Mystischen Nacht" eilen Gespenster, Hexen und Feuerspucker in die prächtige hohenlohische Residenz.MitmachprogrammBeim bunten Mitmachprogramm... [mehr]

  • "Energiezentrum Mönikheim" 50-jähriges Bestehen gefeiert / Elpersheimer Betrieb ist gut für die Zukunft gerüstet

    Mit Amboss in der Waschküche gestartet

    So ein Jubiläum sei schon etwas ganz besonderes, gratulierte Paul Mendel von der Handwerkskammer Heilbronn-Franken Joachim Mönikheim, dem Geschäftsführer des vor fünf Jahrzehnten als Bauschlosserei und Sanitär-Installationsfachbetrieb gegründeten Energiezentrums Mönikheim. Der Gratulant der Handwerkskammer kennt den Betrieb auch schon seit 25 Jahren: Damals... [mehr]

Wertheim

  • Kino Erlebnis auch für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen

    "Barrierefreie" Filmangebote

    Zurzeit sind in Deutschland über 1,4 Millionen Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen von einem Kino-Erlebnis so gut wie ausgeschlossen. Da dank digitaler Projektion dieser Umstand nicht mehr hingenommen werden muss, sorgen jetzt die Produzenten und Verleiher dafür, dass die Integration aller Menschen auch im Kino ohne Einschränkungen möglich ist. Auch für die... [mehr]

  • Reihe Elternkompass Zum Auftakt im neuen Schuljahr referierte am Donnerstag Diplom-Psychologe Ernst Hartmann vom Caritasverband im Tauberkreis

    "Widme dich geistig immer dem, was du gerade tust"

    Geht es nach einer Geschichte aus dem Zen-Buddhismus, ist es mit der Konzentration ganz einfach. "Widme dich geistig immer dem, was du gerade tust!", heißt es dort. In der Praxis ist das jedoch nicht so einfach. Am Donnerstag referierte zum Auftakt der Reihe Elternkompass im neuen Schuljahr der Diplom-Psychologe Ernst Hartmann vom Caritasverband im Tauberkreis im... [mehr]

  • Seit zehn Jahren ein eingetragener Verein Verein "Aktion Regenbogen für tumor- und leukämiekranke Kinder Main-Tauber" hat schon viel Gutes bewirkt

    "Wir haben auch noch einiges vor"

    Ein Jubiläum ist es in der klassischen Definition des Wortes nicht. Und eine große Feier findet nicht statt. Dennoch "sind wir sehr stolz", wie Vorstandsmitglied Michael Bannwarth sagte. Vor zehn Jahren wurde aus "einem zusammengewürfelten Haufen von Leuten, die sich kaum kannten", der eingetragene Verein "Aktion Regenbogen für tumor- und leukämiekranke Kinder... [mehr]

  • Junge Union Schriftstück an die Bahn überreicht

    Auf Probleme in Wertheim hingewiesen

    Vertreter der Jungen Union (JU) Wertheim hatten kürzlich die Gelegenheit bei einem Termin von MdL Prof. Dr. Wolfgang Reinhart in Lauda mit dem Chefberater des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Georg Brunnhuber, sowie mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für das Land Baden-Württemberg, Eckart Fricke, ins Gespräch zu kommen. Erfreulich... [mehr]

  • Befragung in Bussen Landratsamt, Verkehrs-Gesellschaft Main-Tauber und Verkehrsverbund Rhein-Neckar interviewen Fahrgäste

    Bewusst die Ferienzeit gewählt

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis, die Verkehrs-Gesellschaft Main-Tauber (VGMT) und der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) nehmen derzeit Verkehrserhebungen in den Linienbussen im Main-Tauber-Kreis vor. Die Erhebungen finden bis Ende November unter anderen in den Buslinien im Maintal statt. Sie sind für die Umsetzung des sogenannten ÖPNV-Masterplans II nötig.... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Vorsitzender Walter Ploch hielt eine Vielzahl an Informationen bereit / Erhalt des Torbogengebäudes angestrebt

    Bürger-Kultur-Raum im Gespräch

    Der Stadtteilbeirat Reinhardshof tagte am Donnerstag in der Kantine der Hochschule der Polizei Baden-Württemberg in öffentlicher Sitzung. Zugegen waren inklusive Beiräte knapp 20 Menschen. Walter Ploch leitete die knapp eineinhalb Stunden währende Besprechung, die ein straffes Programm aufwies. Am Anfang standen Informationen zu baurechtlichen... [mehr]

  • Gestern war Tagungs-Auftakt In Kloster Bronnbach geht es noch bis heute um die Themen "Herrschaft, Literatur und Architektur im Hohen Mittelalter an Main und Tauber"

    Das war die Zeit der größten Leidenschaften

    Seinem immer wieder betonten Ruf als ein geistiges Zentrum der Region ist das Kloster Bronnbach wieder einmal und auch für die Öffentlichkeit sichtbar gerecht geworden. Seit gestern und noch bis heute Nachmittag beschäftigen sich Wissenschaftler aus dem Bundesgebiet und der Schweiz, aber auch historisch interessierte Laien, hier und auf der benachbarten Burg... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Verwaltungsdirektor Christopher Franken zu Gast

    Infos zum Klinik-Neubau

    Vorsitzender Walter Ploch sagte bei der Sitzung des Stadtteilbeirats Reinhardshof am Donnerstag zur neuen Rotkreuzklinik Wertheim einleitend, es sei ja bereits viel passiert, und der momentane Baukörper werde mit viel Bewunderung betrachtet. Christopher Franken, Verwaltungsdirektor der Rotkreuzklinik, informierte zu personellen Veränderungen. Mit Horst A. Jeschke... [mehr]

  • Stadtbücherei "Tarzan von den Affen" in neuem Gewand

    Leinwand-Lyriker reimt "wienerisch"

    Der gebürtige Wiener Ralph Turnheim präsentiert am Mittwoch, 29. Oktober, den Stummfilm "Tarzan von den Affen" in neuem Gewand. Der Leinwand-Lyriker hat den ersten Tarzan-Film der Filmgeschichte in Reimen vertont und trägt ihn in "Wiener Schmäh" vor. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei. Der Naturbursche Tarzan aus den Schundheften inspiriert die... [mehr]

  • Badische Landesbühne Mit "Mephisto" wird am Dienstag, 4. November, in Wertheim die neue Spielzeit eröffnet

    Mit den Machthabern arrangiert

    Die Badische Landesbühne eröffnet die neue Spielzeit in Wertheim am Dienstag, 4. November, um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige mit Klaus Manns "Mephisto" in einer Bühnenfassung von Ariane Mnouchkine. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt, zu der alle Interessierten willkommen sind.Höhepunkt der LaufbahnMephisto handelt vom... [mehr]

  • Am Montag, 3. November Seniorenfahrt zur Spessarttherme

    Mitfahrer willkommen

    Schon seit einigen Jahren gibt es einen festen Kreis von Senioren aus dem Landkreis Main-Spessart, die regelmäßig in die Spessarttherme nach Bad Soden-Salmünster fahren. Allerdings ist der Teilnehmerkreis in den vergangenen Jahren erheblich kleiner geworden, so dass die Finanzierung des Bustransfers für die Mitfahrer immer schwieriger wird. Um neue Interessenten... [mehr]

  • Blick in die Woche Von einer Jahreszeit, die keine Zweifel an ihrer Existenz lässt, bis hin zu Ministern, die einen (ver)zweifeln lassen

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, am Ende dieser Woche, die uns mehr als nur einen Hauch von Herbst gebracht und in der, in manchen Regionen Deutschlands, sogar der Winter bereits seine Fühler erstmals ausgestreckt hat. Hinweis. Wer übrigens Zweifel daran hatte, in welcher Jahreszeit wir uns derzeit befinden, bei dem müssten... [mehr]

  • "Carlotta Bunt und Frau Meckerchen feiern Weihnachten" Logopädin Helena Kaesemann hat ein Kinderbuch geschrieben / Unterstützung des Tierschutzvereins

    Reimspiele laden zum Mitmachen ein

    "Mir waren Tiere in meinem Leben schon immer wichtig", betont Helena Kaesemann. So es ist es auch kein Wunder, dass diese in ihrem ersten Kinderbuch eine große Rolle spielen. Die Autorin ist in Wertheim als Logopädin tätig und als Jugendleiterin der "Tierschutzkids" des Tierschutzvereins tätig. Ihr Erstlingswerk trägt den Titel: "Carlotta Bunt und Frau... [mehr]

  • Tierrechtsorganisation "Peta"

    Scharfe Kritik am Segen für Jäger

    Töten mit kirchlichem Segen: Die Tierrechtsorganisation "Peta" Deutschland e.V. übt , wie sie in einer Presseinformation mitteilt, scharfe Kritik an den Verantwortlichen der Bronnbacher Klosterkirche in Wertheim für die Abhaltung einer Hubertusmesse am morgigen Sonntag. Hubertusmessen würden, so "Peta", nicht nur den heiligen Hubertus von Lüttich... [mehr]

  • Vielfältige Angebote bei der dritten Bronnbacher Klosternacht

    Die dritte Bronnbacher Klosternacht findet am heutigen Samstag statt. Schon von außen wird die bunt erleuchtete Außenfassade des Klosters auf das Programm im Inneren verweisen. Dort verwandeln sich die verschiedenen Räume im Hauptbau der Klosteranlage in eine bunte und abwechslungsreiche Kunst-, Kultur- und Konzertmeile. Mit der Abendmesse eröffnen die... [mehr]

  • Firma Kurtz Ersa Geschäftsführer Rainer Kurtz verkündet gute Nachrichten bei der Betriebsversammlung, in der auch Arbeitsjubilare geehrt worden sind

    Weil viel zu tun ist, gab und gibt es Verstärkung

    Als ob es die vergangenen Tage mit grauem Herbst-Sturm nicht gegeben hätte, präsentierte sich der Donnerstag überaus heiter - ein guter Tag für die Betriebsversammlung der Ersa GmbH, in der Belegschaft, Betriebsrat und Geschäftsleitung gemeinsam auf einen erfolgreichen Geschäftsverlauf in 2014 zurückblicken durften und in der einmal mehr etliche Jubilare für... [mehr]

  • BRK-Bereitschaft 160 Spenderinnen und Spender kamen

    Zwei "Neue" dabei

    Zum jüngsten Blutspendetermin in Kreuzwertheim kamen 160 Spenderinnen und Spender, davon waren zwei Erstspender, wie das BRK Kreuzwertheim mitteilt. Für dreimaliges Blutspenden wurden mit der bronzenen Ehrennadel mit Urkunde Ude Mahal aus Kreuzwertheim, Hüseyn Kizildeniz aus Hasloch, Nazamettin Bozkurt und Florian Roßmann (beide aus Wertheim) geehrt. Für... [mehr]

Würzburg

  • Feier in Würzburg

    Bischofsjubiläum und Dom-Weihetag

    Bei einem Pontifikalamt am Sonntag, 26. Oktober, um 10 Uhr im Kiliansdom begeht Bischof Dr. Friedhelm Hofmann sein zehnjähriges Amtsjubiläum in Würzburg. Die Dommusik gestaltet den Festgottesdienst mit einer Messe in G-Dur von Francis Poulenc und "O salutaris hostia" von Yves Castagnet. Mit dem Gottesdienst wird zugleich der Weihetag des Würzburger Doms gefeiert.... [mehr]

  • NS-Verbrechen an psychisch Kranken in Würzburg Gedenkveranstaltung mit öffentlichem Symposium

    Erinnerung an Opfer der Euthanasie

    Auch Ärzte der Würzburger Universitätskliniken beteiligten sich an der Zwangssterilisation und der Ermordung psychisch kranker Menschen zwischen den Jahren 1934 und 1945. Das Würzburger Zentrum für Psychische Gesundheit gedenkt der Opfer am heutigen Samstag mit der Aufstellung einer Stele. Zuvor findet an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik... [mehr]

  • Zeugen gesucht Fahrzeugfront wurde beschädigt

    Erneut Stein auf Auto

    Am Donnerstagmittag ist erneut ein Stein auf ein auf der Bundesstraße 27 fahrendes Auto geworfen worden. Verletzt wurde niemand, es entstand an der Fahrzeugfront jedoch ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Eine 32-Jährige aus dem Landkreis Würzburg war mit ihrem Fiat gegen 12.45 Uhr auf der B 27 in Richtung Thüngersheim unterwegs, als sie beim Durchfahren... [mehr]

  • Regierung von Unterfranken Aula des ehemaligen Technikums am Heuchelhof bereit gestellt

    Unterfranken erwartet für das Jahr 2014 4000 Asylbewerber

    Nach der Unterbringung bei den Erlöserschwestern und der Notaufnahme in der Gemeinschaftsunterkunft Würzburg wird die Regierung von Unterfranken am Wochenende eine weitere Notunterkunft in Würzburg in Betrieb nehmen. Es handelt sich um das Aula-Gebäude des ehemaligen Technikums am Heuchelhof. Die Aula soll bei Vollbelegung für 100 Asylbewerber Platz bieten. In... [mehr]