Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 23. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Musikschule Bauland feiert Geburtstag Auftaktveranstaltung der Jubiläumsfeierlichkeiten in Seckach / Viel Lob für den Gründer und seine Familie

    "Kalman Irmai ist ein Glücksfall"

    Im Sommer 1989 durch Musikprofessor Kalman Irmai als private Unternehmung gegründet, kann die Musikschule Bauland heute als fester und weit über die heimischen Grenzen hinaus bekannter und anerkannter Bestandteil im Kulturangebot der Region bezeichnet werden.In Gemeinschaft eingebundenIm Rahmen einer Auftaktveranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus in Zimmern wurde im... [mehr]

  • Tempokontrolle

    25 waren zu schnell

    Auf der Bundesstraße 292 zwischen Schefflenz und Adelsheim kontrollierte die Verkehrspolizei Mosbach am Dienstag zwischen 10 und 15.20 Uhr die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer. 567 Fahrzeugführer passierten die Kontrollstelle, davon waren 25 zu schnell und müssen nun mit entsprechenden Konsequenzen rechnen.

  • "Die Schöpfung" in Adelsheim Der Fränkische Madrigalchor, seine Vokalsolisten und das Kurpfälzische Kammerorchester begeisterten mit ihrer festlichen Aufführung

    Alle Stimmen sangen dem Herren

    "Singt dem Herren alle Stimmen!" Mit dieser zupackenden Aufforderung überschreibt Joseph Haydn das große Finale mit Chor, Gesangssolisten und Orchester seines Oratoriums "Die Schöpfung". Der Fränkische Madrigalchor, seine Vokalsolisten und das Kurpfälzische Kammerorchester kamen dieser Vorgabe während der gesamten Aufführung nach. Von der sorgsam einstudierten... [mehr]

  • Austauschschüler aus Polen zu Gast am Eckenberg-Gymnasium

    Der langjährige deutsch-polnische Austausch mit dem polnischen Lizeum aus Luban ist ein weiterer Höhepunkt im Lauf eines Schuljahres am Eckenberg-Gymnasium. Auch in diesem Jahr ist wieder eine polnische Gruppe zu Gast im Bauland. Unterschiedliche Programmpunkte in wenigen Tagen bieten den Teilnehmern beider Schulen ein abwechslungsreiches Programm. Den Auftakt des... [mehr]

  • Doppeljubiläum gefeiert Festakt 30 Jahre BBO und 25 Jahre Förderverein / Zahl der Mitglieder geht stetig zurück / Engagement mit Herz

    In der Römerstadt wird Inklusion gelebt

    Mit einem ansprechenden Festakt feierte die Behindertenbegegnungsstätte Osterburken ihren 30. Geburtstag und der Förderverein BBO sein 25-jähriges Bestehen. Die Redner würdigten den jahrzehntelangen Einsatz zum Wohle der Menschen mit Behinderungen.Mit der Einrichtung verbundenNach dem musikalischen Auftakt mit dem Lied "Freude, schöner Götterfunken" durch... [mehr]

  • Seniorenausflug

    Melanchthon-Haus in Bretten besucht

    Zum Geburtshaus von Philipp Melanchthon führte der diesjährige Seniorenausflug der Seniorennachmittage Rittersbach und Großeicholzheim. Melanchthon, bester Freund und wichtigster Mitarbeiter Martin Luthers, stammte aus Bretten. Das Haus, in dem er 1497 geboren wurde, ist inzwischen als Museum und Studienort eingerichtet. Anhand zahlreicher historischer Dokumente... [mehr]

  • VdK Großeicholzheim

    Neues Vorstandteam

    Personelle Veränderungen sowie Umstellungen im Ortsverband machten eine außerordentliche Mitgliederversammlung des VdK Großeicholzheim notwendig. Da sämtliche offene Fragen schon im Vorfeld abgeklärt waren, wurden alle offenen Positionen neu besetzt. Unter der Leitung des stellvertretenden Kreisvorsitzenden H. Androsch aus Schlossau wurde Walter Gellner aus... [mehr]

  • Von der Frauengemeinschaft

    Oktoberfest im Bernhardusheim

    Die Frauengemeinschaft Osterburken traf sich in der Kilianskapelle zur Rosenkranzandacht. Edith Link hatte eine kurze Andacht vorbereitet und verglich in ihrer Einführung das Rosenkranzgebet mit einer Schnur, an der sich viele festhalten, die andere aber wiederum nicht anfassen wollen. Danach wurde der freudenreiche Rosenkranz betrachtet und gebetet."Bayerische... [mehr]

  • Ausstellung im Rathaus Thema "Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme"

    Streiflichter auf die Geschichte Europas

    Das katholische Bildungswerk Adelsheim zeigt in Kooperation mit der Stadt Adelsheim vom 28. Oktober bis 9. November im Rathaus in Adelsheim die Ausstellung "Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme. Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert". Die Ausstellung erzählt Europas 20. Jahrhundert als dramatische Geschichte zwischen Freiheit und... [mehr]

  • Unbekannter hinterließ Ölspur

    Tankdeckel gibt erste Hinweise

    Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hinterließ am Montag gegen 19.30 Uhr in Seckach entlang der kurvenreichen Gefällstrecke auf der Straße "Am Schefflenzer Weg" eine rund 400 Meter lange Verschmutzung. Die massive Dieselspur begann plötzlich am Ortseingang von Seckach und endete abrupt an der Einmündung zur Eicholzheimer Straße. Zur Beseitigung der Gefahrenstelle... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Von ICE überrascht Unerlaubt die Bahnschienen überquert

    Mann ließ Ölfass auf Gleise fallen

    Beim unerlaubten Überqueren der Bahngleise in der Nähe des Aschaffenburger Hauptbahnhofs ließ am Dienstag ein Mann ein Ölfass in den Gleisbereich fallen, weil ihn ein herannahender ICE überraschte. Der Zug erfasste den Gegenstand und musste wegen Beschädigungen am Triebkopf vorübergehend aus dem Verkehr gezogen werden. Gegen 12.30 Uhr erkannte der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Sechster Taubertäler Klimaschutzkongress im Kursaal Zukunft der Erneuerbaren Energien im Mittelpunkt / Kritische Stimmen von Windkraftausbau-Gegnern

    "Energiewende muss vor Ort gelingen"

    "Wenn wir vor Ort nicht losmarschieren, wird die Energiewende nicht gelingen!" Mit diesen Worten leitete Landrat Reinhard Frank den öffentlichen, sechsten Taubertäler Klimaschutzkongress im Kursaal ein. Er betonte, dass der Landkreis schon sehr weit vorangekommen, aber längst nicht am Ziel sei. 130 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft verfolgten den... [mehr]

  • Amtsgericht Bad Mergentheim Zwischenfall in einem Amateur-Fußballspiel beschäftigte Justiz / Spieler schwer im Gesicht verletzt

    30-Jähriger wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt

    Strafrichterin Susanne Friedl verurteilte vor dem Amtsgericht Bad Mergentheim einen 30-jährigen Fußballspieler wegen vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe über 5000 Euro. Außerdem muss er an den Geschädigten ein Schmerzensgeld über 4000 Euro entrichten. An dieses Urteil sollte jeder... [mehr]

  • Bürgerforum Stadtbild "Architektenpersönlichkeiten in Bad Mergentheim" (Teil 7)

    Auch im Kurpark hat er ein Haus gebaut

    Er war ein "Globalplayer" der Architektur. Er plante nicht nur stattliche Wohnhäuser, Villen und Museen, auch Brücken für die Autobahn, Staustufen im Neckar und zahllos bemerkenswerte Bauten weithin in Deutschland, der Schweiz und in der Türkei: Paul Bonatz, der Baumeister des Stuttgarter Hauptbahnhofs. 1877 bei Metz im Elsass geboren, studierte er in München... [mehr]

  • Südumgehung Verkehrsführung am Knotenpunkt B 19/B 290 wird geändert

    Auf neue Vorfahrtsregelung einstellen

    Mit der Freigabe der Südumgehung am Montag, 27. Oktober, müssen sich Autofahrer im Bereich des Knotenpunktes B 19/ B 290 bei der Tankstelle Wahl auf eine geänderte Verkehrsführung und Vorfahrtsregelung einstellen. Laut Mitteilung des Regierungspräsidiums Stuttgart muss der Verkehr in den nächsten fünf bis sechs Wochen übergangsweise mit Gelbmarkierungen und... [mehr]

  • Doppeltes Dienstjubiläum

    In der Filiale Reifen-Wagner/Pneumobil in Bad Mergentheim wurden zwei Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Der Filialmanager Dieter Ulmrich kann auf 30 Jahre, seine Stellvertreterin Irmgard Friedrich auf 40 Jahre in der Firma Reifen-Wagner zurückblicken. War es anfangs nur eine kleine Reifenwerkstatt, so wurde im Laufe der Jahre unter... [mehr]

  • Mehr Konsens als Dissens Grüne trafen Markelsheimer Ortschaftsräte / Mit den Verhältnissen in Markelsheim nicht unzufrieden

    Eigenständiger Bauhof im größten Teilort der Stadt soll erhalten bleiben

    Viele Übereinstimmungen und wenige Meinungsunterschiede konnten die Grünen Bad Mergentheim mit Vertretern des Markelsheimer Ortschaftsrates feststellen, als sie ihre monatliche Ortsverbandssitzung diesmal in dem Weinort abhielten, wie aus einer Pressemitteilung der Grünen ersichtlich wird. Ortsvorsteherin Claudia Kemmer sowie die Ortschaftsräte Jürgen Bamberger,... [mehr]

  • SPD In der Pfalz unterwegs

    Erlebnisreich und anregend

    Vom Nebel im Tal zu der Sonne auf der Höh' - mit dieser Hoffnung begann die Herbstfahrt des Edelfinger SPD-Ortsvereins in die Pfalz, Ziel war das Hambacher Schloss bei Neustadt an der Weinstraße. Und siehe da: die Hoffnung hatte nicht getrogen, die Sonne war bei der Ankunft dort erfolgreich im Begriff, die Nebel am Rande des Pfälzer Waldes niederzukämpfen, und... [mehr]

  • Basketball

    Heimspiel des TV Bad Mergentheim

    Die Basketball-Abteilung des TV Bad Mergentheim bestreitet am Sonntag, 26. Oktober, um 15 Uhr das zweite Heimspiel der Saison in der Sporthalle Stadtmitte. Der TV Bad Mergentheim erwartet die Gäste aus Vaihingen-Sachsenheim zum Spiel in der Kreisliga B1, Bezirk III des Basketball-Verbandes Baden-Württemberg. Alle sind gespannt, ob die Mergentheimer Neulinge sich... [mehr]

  • Infotag Bauausbildung Große Resonanz bei Schülern und Lehrern

    Hoher Fachkräftebedarf vorhanden

    150 Schüler besuchten am Infotag Bauausbildung die Ausbildungsstätte Bad-Mergentheim. In zwei Ausbildungshallen wurden verschiedene Aktionen im Bereich Hoch- und Tiefbau vorgestellt. Auf großes Interesse stieß der Infotag Bauausbildung, der zum 14. Mal landesweit stattfand. Rund 7000 Besucher, darunter vor allem Schüler und Lehrer, folgten der Einladung der... [mehr]

  • Werbebeirat Insgesamt sehr gute Entwicklung der Übernachtungs- und sonstigen Tourismusindikatorzahlen

    Multiplikatoren als "Markenbotschafter"

    Das touristische Jahr 2014 der Stadt Bad Mergentheim sowie ein Ausblick auf 2015 standen im Mittelpunkt der turnusmäßigen Jahressitzung des städtischen Werbebeirats am Dienstagabend im Sitzungssaal des Rathauses. Dem Werbebeirat gehören neben Oberbürgermeister Udo Glatthaar und Kurdirektorin Katrin Löbbecke die Leiterin des Deutschordensmuseums, Maike... [mehr]

  • Traditionelle Bogenschützen Viertes 3D-Bogenturnier

    Teilnehmer kamen aus ganz Süddeutschland

    Die Traditionellen Bogenschützen Tauberfranken (TBT) veranstalteten auf ihrem Vereinsgelände im Willinger Tal und im umliegenden Stadtwald bereits zum vierten Mal ihr 3-D-Bogenturnier. Weit über 100 Teilnehmer aus nah und fern kamen. Schon in den frühen Morgenstunden waren die Turnierteilnehmer aus ganz Süddeutschland bis hoch zum Sauerland am Start, darunter... [mehr]

Blaulicht

  • Fahrrad wurde gestohlen

    Ein neuwertiges Mountain-Bike der Marke Herkules, Farbe schwarz/weiß, 26 Zoll, mit 24-Gang-Kettenschaltung, hat ein Unbekannter zwischen Samstag und Montag in Bad Mergentheim gestohlen. Das mit einem neonfarbigen Kettenschloss am Fahrradabstellplatz beim Bahnhof gesicherte Rad weist am linken Griff und der Gangschaltung erhebliche Beschädigungen auf. Die Polizei... [mehr]

Boxberg

  • Kubaner Szene Laientheater startet wieder am 8. November

    "Kuba im Biberfieber"

    " Es ist wieder soweit, in Kuba ist Theaterzeit". Sie laufen derzeit wieder auf Hochtouren, die Proben der Kupprichhäuser Theatergruppe "Kubaner Szene" für die Theaterspielzeit 2014. Denn Premiere ist bereits am Samstag, 8. November, um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Auch in diesem Jahr hat Regisseur Jörg Appel, aus dessen Feder das neue Stück stammt,... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Stadtrat Adolf Dörzbacher gewürdigt / Weiteres Spielgerät für Spielplatz

    650 Euro für Seilbahn gespendet

    Zur ersten öffentlichen Sitzung traf sich der neu gewählte Ortschaftsrat im Gemeindesaal in Epplingen. Welche Probleme den Bürgerinnen und Bürgern auf den Nägel brennen, wurde gleich beim ersten Tagesordnungspunkt deutlich, in dem es um die teilweise überalterte Friedhofhecke ging, die nach Beschluss des Ortschaftsrates erneuert werden soll. Die Alternative,... [mehr]

  • Über Jahre Verluste gemacht

    Geze trennt sich von Schweigern

    Geze trennt sich von seinem Fertigungsstandort in Schweigern. Mit den Arbeitnehmervertretern der GezeE Sonderkonstruktionen GmbH finden Gespräche statt, heißt es in einer Presseerklärung der Geschäftsleitung. Der weitere Wortlaut: "Der Fertigungsstandort in Schweigern hat über Jahre Verluste erwirtschaftet. Über diese Situation kann die Geschäftsleitung am... [mehr]

  • Großübung Die Feuerwehren des "Schüpfer Grunds" sowie die DRK-Helfer vor Ort probten den Einsatz bei einem angenommenen Brand in der Grundschule

    Gutes Zusammenspiel der Einsatzkräfte

    Die ständige Einsatzbereitschaft der örtlichen Feuerwehren sicherzustellen, ist das erklärte Ziel der einzelnen Abteilungswehren der Boxberger Stadtfeuerwehr im Rahmen ihrer laufenden Proben und Übungen. Dass aber im Ernstfall das Zusammenwirken der zum Einsatz kommenden Wehren reibungslos funktioniert, macht es notwendig, dies auch in gemeinsamen Übungen zu... [mehr]

  • Unfall beim Abbiegen

    Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand bei einem Unfall am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, zwischen Assamstadt und Bad Mergentheim. Ein 44 Jahre alter Lkw-Fahrer wollte nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Zum selben Zeitpunkt überholte ihn nach Polizeiangaben eine 38 Jahre alte VW-Fahrerin. Beide Fahrzeuge touchierten sich. Der VW kam nach links ab,... [mehr]

Buchen

  • Am Sonntag, 26. Oktober

    "Getzemer Moarkd" hat viel zu bieten

    Der traditionelle "Getzemer Moarkd" findet in diesem Jahr am Sonntag, 26. Oktober, statt und wird gegen 11 Uhr auf dem Schulhof mit einem Platzkonzert der Musikkapelle Götzingen und dem obligatorischen Bieranstich eröffnet. Vereine sorgen durch vielfältige Angebote - beispielsweise Gerichte aus "Oma's Küche" für das leibliche Wohl der Besucher während des... [mehr]

  • Fachschule Sozialpädagogik

    Ausstellung in München besucht

    Die Schüler des Unterkurses an der Fachschule für Sozialpädagogik Buchen besuchten unter der Leitung der Lehrerinnen Hennig und Jakoby am 16. Oktober die Ausstellung "The Wonder of learning" im Kinder-und Jugendmuseum in München. Die Ausstellung zeigt Aspekte der von Loris Malaguzzi begründeten Reggio-Pädagogik. Diese ist seit langem fester Bestandteil des... [mehr]

  • Im Halli Galli

    DJs "Finger&Kadel" am Freitag zu Gast

    Das DJ-Duo "Finger & Kadel" sorgt am Freitag, 24. Oktober, im Halli Galli in Buchen für Stimmung. Seit 15 Jahren machen die beiden House-Musik. Im Club Funny stehen an diesem Abend House, Elektro und Hip Hop mit "DJ Nirro" auf dem Programm, im Club Studio gibt es Hip Hop und Black Music mit "DJ AI-X". Einlass ist ab 21 Uhr.

  • Sparkasse Neckartal-Odenwald 11. Talent-Forum mit jungen Musikern aus der Region begeisterte Publikum

    Gesänge voller Gegensätze

    Solo- und Chorgesang standen beim 11. Talent-Forum der Sparkasse Neckartal-Odenwald am Dienstagabend im Mittelpunkt. In der Buchener Kundenhalle traten der Kammerchor der Singschule Eberbach sowie die beiden Buchener Musikschüler Christian Jahraus als Tenor und Kai Schäfer am Flügel auf. Sparkassendirektor Helmut Augustin wies in seiner Begrüßung darauf hin,... [mehr]

  • Blecker-Club Buchen

    Kerwe-Ball mit buntem Programm

    Mit seinem "Kerwe-Ball" setzte der Blecker-Club 1919 Buchen am Samstagabend im Hotel "Prinz Carl" einen langjährigen Brauch fort. Zur ausgezeichneten Stimmung und guten Unterhaltung trug besonders Entertainer Werner Schifferdecker (Dallau) bei, der mit seiner Tanzmusik erfreute. Eine Polonaise, von Christel und Herbert Kremser gekonnt und ideenreich angeführt,... [mehr]

  • "speed4" in Bödigheim Bewegungsinitiative veranstaltete Wettbewerb für Grundschulkinder

    Schüler waren äußerst engagiert

    Unter dem Motto "Wir bewegen Kinder" war die "größte Bewegungsinitiative Deutschlands für Grundschulkinder" in Bödigheim angekündigt. Sie fand am Montag statt und wird ihre Fortsetzung am Samstag, 25. Oktober, beim Autohaus Lademann (Hettinger Straße 26) haben. Es ist das Ziel von "speed4", eine Brücke zwischen Schul- und Vereinssport herzustellen und die... [mehr]

  • In der Stadthalle Buchen Badische Landesbühne eröffnete die neue Spielzeit mit dem Stück "Mephisto" nach dem Roman von Klaus Mann

    Skizzen über das Leben der Anderen

    Zu Beginn herrschte tosender Applaus - vom Band. Am Ende spendeten die Besucher in der Halle langanhaltenden Beifall - diesmal in echt. Dazwischen lag eine Geschichte über einen sozialen Aufsteiger, der bereit war, der Realisierung seiner Träume absolut alles und alle unterzuordnen. Mit "Mephisto", nach dem Roman von Klaus Mann aus dem Jahr 1936 und in der 1979... [mehr]

  • B 27 am Rüdt'schen Eck

    Umfangreiche Baumfällarbeiten

    Am Waldsaum der B 27 zwischen Rüdt'schem Eck und Gemarkungsgrenze Waldhausen wird in der Woche vom 27. bis 31. Oktober ein sogenannter "Verkehrssicherungshieb" von der Forstbetriebsleitung Schwarzach in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Buchen durchgeführt. Betroffen vom Holzeinschlag sind vor allem geschädigte Eschen sowie Buchen und Eichen mit... [mehr]

  • Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamts Fortbildungsveranstaltung fand in Waldhausen statt

    Umgang mit Pflanzenschutzmitteln erfordert große Sorgfalt

    Pflanzenschutzmittel sind hochwirksam. Wer damit zu tun hat, muss sich seit 2013 gemäß der Sachkundeverordnung Pflanzenschutz in dreijährigen Abständen regelmäßig fortbilden, um eine sorgfältige Verwendung zu garantieren. Dieser Fortbildungsverpflichtung kamen kürzlich rund 120 Teilnehmer in Waldhausen nach. Der Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamts... [mehr]

  • Kunstverein Neckar-Odenwald Mitgliederausstellung öffnet

    Vom Zeichen zur Zeichnung

    Was macht eine Zeichnung aus, womit wird ein Zeichen gesetzt? Wirft der Schaffende nur eine Skizze hin, die eine Wegmarke ist hin zu einem großen Werk oder bedeutet die Zeichnung das Endergebnis eines künstlerischen Prozesses? Welche Rolle spielt die Farbe bei der Zeichnung? Nur einige der Fragen, die sich den Mitgliedern des Kunstvereins Neckar-Odenwald stellten,... [mehr]

Fechten

  • Fechten Tauberbischofsheimer Nachwuchs-Athletin beim Kadettenturnier in Samorin als Dritte erfolgreich

    "Es war sogar noch mehr drin"

    Die neue Saison hat für FC-Fechterin Leonie Ebert sehr erfolgreich begonnen. Beim Cadet-Circuit Samorin holte die 15-Jährige den dritten Platz. "Ich bin sehr zufrieden. Alle haben verstanden, was wir von ihnen sehen wollen", resümierte der Tauberbischofsheimer Nachwuchscoach Simone Cappelletto über das Auftreten der jungen Florettfrauen nach Abschluss des... [mehr]

Fussball

  • FussballA-Junioren-Kreisliga TBB/BCH 1 SG Mondfeld/Boxtal/Rauenberg 3 2 0 1 11:4 6 2 SG Eberstadt/Götzingen/Schlier. 2 2 0 0 9:2 6 3 SV Königshofen 4 2 0 2 13:7 6 4 Dorfkickers Mainschleife 3 2 0 1 5:5 6 5 SV Germ. Adelsheim 2 1 0 1 6:7 3 6 SG Donebach/Mudau/Schlossau 3 1 0 2 5:9 3 7 SG Brehmbachtal 3 0 0 3 0:15 0Hinweis: Tabelle nach dem Rückzug des TSV... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Auch der HSV denkt über seine U23 nach

    Noch immer gibt es im deutschen Profifußball einen Interessenkonflikt, was den Sinn und Zweck der U23-Mannschaft angeht. Neustes Beispiel dafür die U23 des Hamburger SV. Denn während es sportliche für den Bundesliganachwuchs in der Regionalliga Nord völlig nach Plan läuft, könnte ausgerechnet der eigene Vorstand den Aufstieg in den Profi-Fußball verhindern.... [mehr]

Fussball

  • Fußball Creglinger Damen unterliegen in Hegnach mit 1:3 / Führung verspielt

    Das Abstiegsgespenst nistet sich ein

    Die Fußball-Damen des FC Creglingen fuhren nach Hegnach (Rems-Murr-Kreis). Mit im Gepäck befand sich die bittere Niederlage vom Freitagsspiel gegen die Spvgg Gammesfeld und das drohende Abrutschen auf die Abstiegsränge bei weiterem Punktverlust (wir berichteten). Mit diesem Bewusstsein starteten die Taubertälerinnen von Beginn an mit dem Willen, endlich wieder zu... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    FVL ließ zu viele Chancen ungenutzt

    SVK Beiertheim - FV Lauda 3:2 Tore des FVL: 3:1 (53.) Luca Gerstner, 3:2 (63.) Justin Kubsky. Die C-Junioren des FV Lauda reisten zum punktgleichen Verbandsligisten, dem SVK Beiertheim und mussten eine bittere Niederlage einstecken. Der FVL versuchte von Beginn an, offensiv zu spielen. Das gelang auch in den ersten 24 Minuten, doch der letzte "tödliche Pass" blieb... [mehr]

Fussball

  • Jugendfußball

    Zwei Abmeldungen

    In den vergangenen Tagen sahen sich gleich zwei Vereine im Gebiet des Fußballkreises Tauberbischofsheim gezwungen, ein Juniorenteam wegen Spielermangels aus dem laufenden Spielbetrieb abzumelden. Der FV Lauda hat seine zweite Mannschaft aus der B-Junioren-Kreisliga abgemeldet, so dass diese Liga nun den Spielbetrieb mit nur noch acht Teams fortsetzen wird. Auch der... [mehr]

Grünsfeld

  • Handwerker- und Gewerbeverein In der Generalversammlung Rückblick gehalten und Vorstandsteam gewählt

    Langjährige Mitglieder geehrt

    Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Handwerker- und Gewerbevereins in Schönfeld. Vorsitzender Roland Kroyer und zweiter Vorsitzender Rudi Schlagmüller lenken weiterhin an der Spitze die Geschicke des Vereins. Schriftführerin Dana Morgenstern-Lachner löste Otto Deckert ab, der von 1984 bis 1992 als Kassier und von 1992 bis 2014... [mehr]

Handball

  • Handball Hardheimer A-Jugend gewinnt gegen Tabellenersten

    Ungeschlagen - und dann kam der TVH

    TSV Rot - TV Hardheim 30:38 Die Hardheimer Handball A-Jugend gewann ihr viertes Saisonspiel mit 38:30 gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer TSV Rot. Durch einen geschlossenen Auftritt der Mannschaft kämpfte sich das Team zurück in die Erfolgsspur. Die ersten Minuten der Begegnung waren ausgeglichen und reich an Toren, nach zehn Minuten stand es bereits... [mehr]

Hardheim

  • Erlebnistour Bei BdS-Mitgliedern zu Gast

    Interessantes aus Hardheim

    Viel Interessantes erfuhren die über 20 Teilnehmer der fünften BdS-Erlebnistour. Ersten Gastgeber war das Fotoatelier Bernhard. Horst Bernhard erläuterte den Wandel von der analogen zur digitalen Fotografie, den das seit über 40 Jahren bestehende Fotoatelier als einer der ersten in diesem Metier schon in den 90er Jahren vollzogen habe. Bei dem Rundgang durch die... [mehr]

  • Kasperle im alten Bahnhof

    Auf seiner Herbsttour durch die Region zeigt das mobile Kasperletheater aus Köln das Stück "Kasperle & das Königskind" am heutigen Donnerstag um 16.30 Uhr in Hardheim im ehemaligen Bahnhof. Das Stück ist freigegeben für Kinder ab drei Jahren und dauert ca. 40 Minuten. Karten nur an der Tageskasse. Einlass ist etwa 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Repro: FN [mehr]

  • Tag der offenen Tür

    Kindergarten erlaubte Einblicke

    Einen eindrucksvollen Querschnitt seines Wirkens präsentierte der Gemeindekindergarten "Kindervilla Kunterbunt" bei seinem Tag der offenen Tür. Ehemaligen Kindergartenkindern besuchte die Räumlichkeiten ebenso wie zahlreiche Eltern, Kinder und weitere Interessenten. Angebote wie das Angelspiel oder die Malwerkstatt sorgten für Abwechslung. Eine Präsentation gab... [mehr]

  • Kirchenchor-Jubiläum Ursprünge des Erfelder Klangkörpers reichen zurück bis ins Jahr 1822 / Festliches Konzert mit Solisten zum 90-jährigen Bestehen

    Lange Tradition für Erfelder Kirchenmusik

    Alljährlich feiert man in Erfeld im Oktober das "Wendelinusfest" zu Ehren seines Kirchenpatrons. In diesem Jahr war es aber ein besonderes Fest, denn der Kirchenchor Erfeld feierte im Rahmen dieses Festtages sein 90-jähriges Bestehen. Grund genug, das segensreiche Wirken im Rahmen eines Festgottesdienstes zu würdigen und sich selbst und den Gottesdienstbesuchern... [mehr]

  • Grundschule Klassenpflegschaftssitzungen

    Michael Frank ist neuer Elternbeiratsvorsitzender

    In der Klassenpflegschaftssitzung der Grundschule Gerichtstetten stellte Sandra Hörner, die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule, die Aufgaben dieses Vereins kurz vor und brachte ihre Freude über die große Zahl neuer Mitglieder zum Ausdruck. F. Stätzler sprach über den Stundenplan, der angesichts der knappen Lehrerversorgung leider wenig zusätzliche... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Besinnungswochenende in der Klinge

    Neue Kräfte gesammelt

    Zu ihrem inzwischen 31. Besinnungs- und Auftankwochenende traf sich die Kolpingsfamilie in der Klinge Seckach. Pfarrer Andreas Rapp hatte die Tage unter das Motto "Zeichen setzen - Glauben bezeugen" gestellt. Pfarrer Rapp hat bei seinen Wanderungen durch die Gemeinden der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen viele Bildstöcke und Wegkreuze kennengelernt und dabei oft... [mehr]

  • 5000 Euro Schaden

    Seat kam von der Fahrbahn ab

    Auf rund 5000 Euro beläuft sich der Schaden, welcher bei einem Verkehrsunfall am Dienstag kurz nach 16 Uhr auf der Höpfinger Landstraße entstand. Ein 18-Jähriger hatte mit seinem Seat die L 577 von Walldürn kommend in Richtung Waldstetten befahren. Als der Autofahrer auf der recht schmalen Straße einem entgegenkommenden Fahrzeug auswich, kam er vermutlich auf... [mehr]

  • Modernisierung der Wasserversorgung Mehrere Straßen wurden für Kanalerneuerungen gesperrt

    Viele schadhafte Stellen im Netz

    Wasser nimmt im täglichen Leben einen hohen Stellenwert ein - ganz gleich, ob im Haus, im Garten oder im Auto: Es ist unverzichtbar. Diese Tatsache aber bedingt eine funktionierende Kanalisation, um für den ökologischen Abtransport von verbrauchtem Wasser gerüstet zu sein. In Hardheim sind derzeit zur Modernisierung des heimischen Netzes verschiedene Maßnahmen... [mehr]

Heilbronn

  • Wirtschaftsjunioren Dritte Nacht der Ausbildung

    Busse stoppten an 19 Betrieben

    Mehr als 800 Schüler, Eltern und Lehrer nutzten bei der dritten "Nacht der Ausbildung" der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken in Heilbronn die Möglichkeit, sich in 19 Unternehmen über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu informieren. "Hop On - Hop Off" lautete das Motto der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken bei der dritten "Nacht der Ausbildung" (NdA)... [mehr]

  • Robert-Mayer-Sternwarte

    Öffentliche Beobachtungsnacht

    Eine öffentliche Beobachtungsnacht veranstaltet die Robert-Mayer-Sternwarte am Samstag, 25. Oktober, von 19 bis 22 Uhr auf der Waldheide in Heilbronn. Bei dieser Veranstaltung bietet die Sternwarte die Möglichkeit, unter freiem Himmel und fernab der Lichtverschmutzung der Stadt die Sterne durch Teleskope zu beobachten. Der Eintritt zur Sternennacht ist frei, sie... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Rothenburg Polizeibericht / Müllwagen blieb hängen / Bäume umgestürzt

    Sturm nicht stand gehalten

    Ein Mitarbeiter befuhr mit dem Müllwagen der Stadt Rothenburg am Mittwoch gegen 7 Uhr die Erlbacher Straße in Richtung Ansbacher Straße. Zum Unfallzeitpunkt war es noch dunkel. Als er den Bahnübergang überfuhr, hörte er ein Geräusch.Straße gesperrtBei der Rückfahrt stellte er fest, dass ein Telefonkabel entlang der Bahnschienen durch einen bei dem Sturm... [mehr]

  • Polizeibericht

    Tourist verlor die Orientierung

    Ein französischer Tourist kam mit seiner Reisegruppe am Dienstag, 21. Oktober, um 12 Uhr in Rothenburg ob der Tauber an. Bei einem Besuch des Kriminalmuseums gegen 16.45 Uhr sahen ihn einige Mitglieder der Reisegruppe das Museum alleine verlassen. Seit diesem Zeitpunkt wurde er nicht mehr gesehen. Die eingeschaltete Rothenburger Polizei leitete Suchmaßnahmen ein.... [mehr]

Külsheim

  • Gedenkstein aufgestellt Feierstunde zur Erinnerung an den von den Nationalsozialisten ermordeten Külsheimer / 70. Todestag

    Pater Alois Grimm ist ein Vorbild für alle

    Der Todestag des Külsheimer Paters Alois Grimm am 11. September 1944 hat sich heuer zum 70. Mal gejährt. Zu seinem Andenken fand am Dienstagnachmittag eine Feier an der erneuerten Gedenkstätte nördlich der Stadtkirche St. Martin Külsheim statt. Zu Ehren des Namensgebers der Külsheimer Schule waren Schülerinnen, Schüler und Lehrer ebenso gekommen wie... [mehr]

  • Tageselternverein-Angebot

    Pilotprojekt im Kindergarten

    Immer mehr Eltern nehmen auch angesichts der oft schwierigen Aufgabe der Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Kindertagespflege als Ergänzung oder Alternative zur Betreuung ihrer Kinder in Institutionen in Anspruch. Ein besonderes Pilotprojekt gibt es in diesem Rahmen in Uissigheim, entstanden durch eine Kooperation der Stadt Külsheim und der Kirchengemeinde... [mehr]

  • Wintervortragsreihe Professor Dr. Martina Prelog referierte detailliert zum Thema "Autoimmunerkrankungen und Rheuma"

    Reise durch das Immunsystem

    Die neue Wintervortragsreihe des Universitätsbunds Würzburg startete in Külsheim am Dienstagabend im Alten Rathaus mit dem Thema "Autoimmunerkrankungen und Rheuma". Dr. Martina Prelog, Professorin für Kinderrheumatologie und Spezielle Immunologie an der Universitätskinderklinik Würzburg, informierte über eine Stunde lang umfassend über die Krankheiten. Über... [mehr]

Kultur

  • Mit Balzac im Schützengraben Uraufführung von Ernst Jüngers Erzählung "Sturm" am Mainfranken Theater Würzburg

    In den Stahlgewittern des Großen Krieges

    An eine Dramatisierung von Ernst Jüngers Erzählung "Sturm" wagte sich jetzt Intendant Hermann Schneider mit einer Uraufführung im Atrium des Mainfranken Theaters Würzburg. Im Mittelpunkt der Schilderung des Alltags in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs steht der Fähnrich Sturm, Doktorand der Philosophie, den Sven Mattke inmitten einer unwirklichen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ehrungen bei den Frauen

    In der herbstlich geschmückten Pfarrscheune feierten die Frauen der katholischen Frauengemeinschaft Lauda ihre Erntedankfeier. Nach einem Gottesdienst in der Stadtkirche und besinnlichen Gedanken zum Thema "Danken" nahm Pfarrer Ralph Walterspacher die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vor. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Katharina Diegel-Keller,... [mehr]

  • Woche des Sehens Informationsveranstaltung im Mehrgenerationenhaus in Lauda

    Ein Leben mit Sehverlust kann normal gelebt werden

    Im Rahmen der Woche des Sehens fand im Mehrgenerationenhaus in Lauda eine Informationsveranstaltung zum Thema "Sehverlust = Arbeitsplatzverlust" und eine Hilfsmittelausstellung statt. Schirmherr Bürgermeister Thomas Maertens lobte das große ehrenamtliche Engagement im Mehrgenerationenhaus und in der Beratungsstelle Blickpunkt Auge. Des Weiteren hob er hervor, dass... [mehr]

  • Unternehmen CDU-Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender Thomas Strobl besuchte die Firma Lauda

    Mittelmaß ist einfach nicht ausreichend

    Die mahnenden Stimmen mehren sich: Die deutsche Wirtschaft wachse langsamer als erwartet, Europa drohe sogar eine Rezession, warnt der Internationale Währungsfonds. "Stürzt auch Deutschland ab?", fragte jüngst eine große deutsche Wochenzeitung. Um Wirtschaft, Politik und andere Themen ging es bei einer Veranstaltung der CDU-Mittelstandsvereinigung und des... [mehr]

  • Naturschutz

    Nistkästen gereinigt und Nest bestimmt

    Das zweite Treffen der NaJu (Naturschutzjugend) Lauda fand im Gewann "Becksteiner Tannen" statt. Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich die kleinen Naturschützer zur Nistkastenkontrolle und -reinigung. Zudem wurde bei 40 Nistkästen am Samstag das Nest bestimmt und notiert. Die Jugendleiter Edgar Köhler und Udo Gehrig erklärten die Nester von Meisen, Kleiber... [mehr]

  • Besprechung der BGU TTIP und die Energiewende

    Partnerschaft mit Folgen

    Ein wichtiges Thema der jüngsten Besprechung der Bürgergemeinschaft Umwelt Lauda-Königshofen eV (BGU) war das geplante Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) zwischen der EU und den USA. Der Vorsitzende Dieter Moll ging eingangs grundsätzlich auf das Thema ein. Die TTIP-Verhandlungen umfassten ein breites Spektrum von Themen,... [mehr]

  • Über 30 Angehörige des Jahrgangs 1943/44 trafen sich in Lauda

    Als 70-Jährige trafen sich über 30 Ehemalige des Schuljahrgangs 1943/44 in ihrer früheren Schulstadt Lauda. Die Zusammenkunft wurde mit einem Sektempfang im "Goldenen Stern" eröffnet und im Namen des Vorbereitungsteams begrüßte Kurt Oehmann die Teilnehmer. Anschließend wurden bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen Neuigkeiten ausgetauscht, um dann in die... [mehr]

  • Bundesfreiwilligendienst Mirco Michelbach bietet jede Woche 250 Kindern Fußball an

    Vereine profitieren vom "Bufdi"

    Seit 1. September absolviert Mirco Michelbach aus Königshofen im Rahmen des Bundesfreiwilligendiensts sein freiwilliges soziales Jahr beim Badischen Fußballverband. Nach den Einführungswochen in Karlsruhe wurden ihm inzwischen sämtliche Grund- und Hauptschulen, sowie alle weiterführenden Schulen in den Städten Lauda-Königshofen und Boxberg zugeordnet. Darüber... [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Zum Thema Windkraft Bürgerin hakte nach

    Im Protokoll falsch zitiert

    Vor der Sitzung des GemeindeVerwaltungsverbands (GVV) Hardheim-Walldürn in Hardheim am 1. Oktober wurden den Sitzungsteilnehmern Protokolle über Bürgerstellungnahmen bei verschiedenen vorangegangen Bürgerversammlungen (vom Juni 2014) geschickt. Diese Protokolle sollen den Gemeindevertretern einen Eindruck vermitteln, wie die Bürger auf, zum Beispiel in diesem... [mehr]

Leserbriefe Igersheim

  • Leserbrief Zum Thema "Betreuung"

    Ereignis macht nachdenklich

    In diversen Medien gibt es schon mal Berichte über "eher nicht lobenswerte" Betreuer. Darüber kann man sich dann auch gut und gern in der Öffentlichkeit auslassen. In der Realität ist Betreuung aber eigentlich und viel mehr die stattfindende Hilfe, Beratung, die Ge-spräche, die Menschlichkeit, verbunden mit dem notwendigen entsprechenden Handeln. Und nach vielen... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Offener Brief an Minister

    Auch in Wertheim gibt es Hochwasser

    Sehr geehrter Herr Minister Untersteller, bezugnehmend auf Ihr Interview zum Thema Hochwasserschutz (FN vom 18. Oktober) möchte ich Ihnen doch ein paar Zeilen zukommen lassen. Sie wollen den Hochwasserschutz in verschiedenen Projekten in Baden Württemberg voranbringen, aber Sie sprechen immer nur von Rhein, Neckar und Donau. Wir in Wertheim, an Main und Tauber,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Creglingen unterliegt in Igersheim

    Nur der Auftakt passte

    FC Igersheim - TV Creglingen 3:1 Creglingen: Franziska Haaf, Lisa Obermüller, Theresa Hessenauer, Christina Keller, Melanie Botsch, Lena Blumenstock, Leah Gehringer und Lea Kilian. In neuen Trikots traten der TV Creglingen in der Volleyball-B-Klasse Nord der Frauen in FC Igersheim an. Vom letzten Sieg hatte man noch die Motivation, dass dieser Erfolg nicht der... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Zwölf Mannschaften bei Luftgewehrwettkampf am Start

    Berolzheim mit bestem Start

    Zwölf Mannschaften sind in der Luftgewehr-Kreisklasse Buchen angetreten, um in sechs Wettkämpfen das beste Team, den Aufsteiger in die Kreisliga sowie die beständigsten Einzelschützen zu ermitteln. Zum Auftakt setzte sich die SGi Berolzheim I mit 1079 Ringen an die führende Position und hatte mit Hubertus Zeitler, er erreichte 378 Ringe, den besten... [mehr]

  • Kinderturnen Springen, entspannen und aufwärmen

    Lob für viele individuelle Antworten

    Zum zweiten Mal wurde die Veranstaltung BTJ vor Ort beim Main-Neckar-Turngau angeboten und war erneut gut besucht. Die Veranstaltung, die von der Badischen Turnerjugend angeboten wird, kann von jedem Turngau im Baukastenvormat selbst zusammen gestellt werden, das heißt jeder Turngau kann selbst entscheiden, welche Themenschwerpunkte gesetzt werden sollen. Die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Brauchtum - Lebendige Tradition" Zahlreiche Veranstaltungen spiegeln die kulturelle Vielfalt des Landkreises wieder

    Herbstzeit ist Markt- und Kerwe-Zeit

    "Brauchtum -Lebendige Tradition" lautet das Schwerpunktthema des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal" für die Jahre 2014 und 2015. Auch im November bringen zahlreiche Veranstaltungen den Besuchern die kulturelle Vielfalt des "Lieblichen Taubertals" näher. Am Sonntag, 2. November, richtet Wertheim den Bauernmarkt in der Innenstadt aus. An rund 50 Verkaufs- und... [mehr]

  • Frauen Union Hannelore Schulz schied nach mehr als 40 Jahren aus dem Vorstand aus / Verdienste gewürdigt

    Stets mehr getan, als es die Pflicht verlangt hat

    Der demogra-phische Wandel und die zunehmende Herausforderung der Pflege werden zentrale Themen der Zukunft im Main-Tauber-Kreis sein, denen sich auch die Frauen Union im Besonderen widmen werde, so die neu gewählte Kreisvorsitzende der Frauen Union, Angelika Döhner, Besonders dankte die Vorsitzende den bisherigen Mitgliedern im Kreisvorstand, allen voran Hannelore... [mehr]

  • Polizeibericht

    Sturm stürzte Bäume um

    Als Folge des gestrigen Sturmes wurden der Polizei zwei zeitweise blockierte Straßen gemeldet. Gegen 21.50 Uhr war es eine Kiefer, die der Sturm zu Boden brachte und dadurch den Ortsverbindungsweg zwischen Königheim und Dienstadt teilweise blockierte. Ein Autofahrer, der zufällig eine Motorsäge im Fahrzeug mitführte, sorgte damit nach kurzer Zeit wieder für... [mehr]

  • Badische Sportjugend Zum dritten Mal fand die sportartübergreifende SportAssistenten-Ausbildung statt

    Viele nützliche Tipps für kindgerechtes Training

    Die sportartübergreifende SportAssistenten-Ausbildung - Profil Kinder/Jugendliche wurde nach der sehr guten Resonanz in den vergangenen Jahren nun zum dritten Mal von der Badischen Sportjugend im Badischen Sportbund Nord in Kooperation mit der Sportjugend Tauberbischofsheim dezentral durchgeführt. Dieses Angebot richtete sich an alle interessierten Personen, die... [mehr]

Mosbach

  • Konzert in Mudau Humorvolle und rhythmische Stücke ausgewählt / Einfallsreiche Arrangements und zahlreiche Zugaben

    "Klingende Weinlese" lockte Zuhörer

    Neue Wege in der Konzertgestaltung ging der Gesangverein Frohsinn 1842 Mudau mit seiner "klingenden Weinlese" in der gut besuchten, herbstlich geschmückten Odenwaldhalle. Das ansprechende Motto gab dabei schon erste Hinweise auf eine humorvolle und schwungvolle Liedauswahl bei besten Weinen und dazu passenden kulinarischen Leckereien. Wolfgang Radauscher gab als... [mehr]

  • Preis für das neue Mosbacher Landratsamt Europäische Union hat den Titel "Green Building" für umweltfreundliches Bauen verliehen

    Das äußerlich rote Gebäude ist eigentlich "grün"

    Äußerlich ist es rot. Gleichzeitig trägt das Hauptgebäude des Landratsamtes in der Neckarelzer Straße in Mosbach einen "grünen" Titel: Den eines "GreenBuilding" nämlich, verliehen von der Europäischen Union. Die hat ihr 2005 ins Leben gerufenes Programm nun beendet - nachdem sie insgesamt 1000 Gebäuden europaweit ein entsprechendes Zertifikat für... [mehr]

  • Besuch bei der IHK Ausbildungssituation im Mittelpunkt des Gesprächs mit Dr. Dorothee Schlegel

    Internet verändert Nachwuchsgewinnung

    "Je engmaschiger das Netzwerk, das wir um Ausbildung und Weiterbildung knüpfen, desto wahrscheinlicher ist es, dass kein junger Mensch durch dieses Netz fällt", erklärte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel nach ihrem Gespräch mit Vertretern der IHK Rhein-Neckar im Haus der Wirtschaft in Mosbach. Empfangen wurde die im Europaausschuss... [mehr]

  • "Mudauer Jugend" "Alte Hasen" wollen nach problematischer Phase beim Neustart helfen / Außerordentliche Sitzung steht bevor

    Keiner will die Auflösung des traditionsreichen Vereins zulassen

    Der Gründungsgeneration der "Mudauer Jugend" - ehemals "Bahnhof" - ist die auf der Tagesordnung stehende Auflösung "ihres Vereins" so wenig egal wie der jetzt nachrückenden Jugend. Das zeigte sich am überdurchschnittlichen Besuch der jüngsten "Jahreshauptversammlung" - beziehungsweise dem Versuch, eine solche durchzuziehen- im Lesesaal des Mudauer Rathauses. Im... [mehr]

  • Kindergarten St. Marien

    Neuer Elternbeirat wurde gewählt

    Beim Elternabend im Kindergarten St. Marien berichteten Kindergartenleiterin Ortrud Link und die Erzieherinnen über Gruppensituation und -strukturen, beliebte Spielorte sowie momentan laufende Projekte. Pfarrer Vornberger, seit 15. September im Amt, stellte sich vor. Von Optiker Boris Linz erfuhren die Eltern Interessantes zum Thema "Kinderoptometrie", die... [mehr]

  • Erneute Tempokontrollen

    Sechs Fahrer beanstandet

    Die Verkehrspolizei führte am Dienstag erneut Tempokontrollen im Bereich Mosbach und Obrigheim durch. Auf der Bundesstraße 37 bei Neckarelz passierten in der Zeit zwischen 9.45 und 12.35 Uhr 466 Autofahrer die Messstelle, davon mussten sechs beanstandet werden, die das Tempolimit nicht eingehalten hatten. Im Zeitraum von 14.30 und 15.40 Uhr zählten die... [mehr]

  • Einbruch in Tankstelle

    Zigaretten und Bargeld gestohlen

    Eine Tankstelle in der Waldkatzenbacher Freiherr-von-Drais-Straße war am Dienstag in der Zeit zwischen 3.15 und 4.50 Uhr das Ziel von Einbrechern. Vermutlich zwei Täter hatten eine Tür gewaltsam geöffnet und sich so Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft. Die Täter ließen mehrere Schachteln Zigaretten und Bargeld in unbekannter Höhe mitgehen. Über die Höhe... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Westfrankenbahn baut Im Bahnhof Walldürn wird gearbeitet

    Bahnstrecke wird gesperrt

    Die Deutsche Bahn AG erneuert und modernisiert auf der Westfrankenbahn im Bereich des Bahnhofs Walldürn Gleise und einen Bahnübergang. Dazu wird die Bahnstrecke Amorbach - Buchen von Donnerstag, 23. Oktober, bis Sonntag, 2. November, für den Zugverkehr gesperrt. Es fahren Busse des Ersatzverkehrs zwischen Amorbach und Buchen / Seckach. Am Samstag, 1. November 2014... [mehr]

  • Polizei und Feuerwehr im Einsatz Sturmschäden im Landkreis hielten sich in Grenzen

    Nachbardach landete auf der Kirche

    Eher glimpflich ist der Neckar-Odenwald-Kreis bei den Sturmböen am Dienstagabend kurz nach 19 Uhr davon gekommen, so Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr. Die Feuerwehr hatte nur drei Einsätze zu verzeichnen. Ein umgestürzter Baum wurde beseitigt, weitere Bäume habe die Straßenmeisterei weggeräumt. Feuerwehr und Polizei waren in Hüffenhardt im Einsatz, wo es... [mehr]

  • Fortbildungslehrgang

    Programm für Seniorinnen

    Der Main-Neckar-Turngau veranstaltet am Samstag, 29. November, in der Turnhalle in Buchen einen Fortbildungslehrgang für den Bereich "Seniorinnen - Gymwelt". Referentin ist Karin Wahrer. Es erwartet die Teilnehmer ein ganzheitliches, gesundheitsorientiertes Bewegungsprogramm. Anhand von praktischen Übungen wird das Zusammenspiel von mentaler und körperlicher... [mehr]

  • CDU-Fraktion tagte Blitzersäule war ein Thema

    Verkehrssicherheit stand im Mittelpunkt

    Vor Beginn der Fraktionssitzung besuchte die CDU-Kreistagsfraktion das Vereinsheim des "Traditionsvereins Luftwaffenversorgungsregiment 4 Mosbach-Neckarzimmern". Danach informierte Bürgermeister Michael Stuber über die Erfahrungen mit der Blitzersäule, bevor sich die Fraktion den Kreistagsthemen zuwandte. Vorsitzender Ludwig Strauß gab zunächst einen Einblick in... [mehr]

Niederstetten

  • In Dörzbach Kreisparteitag der Hohenloher CDU / Vorsitzender MdL Arnulf von Eyb im Amt bestätigt / Scharfe Kritik an der Grün-roten Landesregierung

    "Das Konjunkturbarometer zittert"

    200 Mitglieder und Gäste aus dem Hohenlohekreis versammelten sich in Dörzbach zum Parteitag des CDU-Kreisverbandes Hohenlohe, um einen neuen Kreisvorstand zu wählen. Zuvor sprach als Gastredner der Präsident des Sparkassenverbandes und Mitglied des Landtages Peter Schneider zum Thema "Baden-Württemberg - wirtschaftlich gut gerüstet in turbulenten Zeiten?".... [mehr]

  • Niederstetten Bluegrass-Konzert mit der Band Growling Old Men

    Ehrliche, handgemachte Musik ohne Brimborium

    Das Trio Growling Old Men ist im Kult am Sonntag, 26. Oktober, zu Gast. Ab 16.30 Uhr werden John Lowell, Ben Winship und Thomas Kaerner das Publikum mit einem schönen Mix aus typisch amerikanischer Musik unterhalten, in der Bluegrass, Folk, Americana, Swing und traditionelle Songs sich abwechseln werden. Der für dieses Konzert ebenfalls eingeplante Bluesmusiker... [mehr]

  • Rothenburg "Märchenzauber" vom 1. bis 9. November / Mittelalterliche Stadt eignet sich bestens für mystische Geschichten

    Gänsehaut und gruselige Märchen

    Vom 1. bis 9. November veranstaltet Rothenburg bereits im dritten Jahr den "Rothenburger Märchenzauber". Das Tauberstädtchen, das für viele der Inbegriff der Romantik ist und dem Märchenhaften eine ideale Kulisse bietet, greift in diesem Jahr ein ganz besonderes und zentrales Motiv der gleichnamigen Epoche auf: So entstand im 19. Jahrhundert neben dem... [mehr]

  • Dörzbach Herbstpferdemarkt am Samstag, 8. November

    Umfangreiches Programm

    Der traditionelle Herbstpferdemarkt findet am Samstag, 8. November, statt. Beginn ist um 9 Uhr mit der Pferdeprämierung am Bauhof. Ein Krämermarkt findet beim Marktplatz und in der Drehergasse statt. Zum umfangreichen Programm gehören außerdem ein Platzkonzert mit dem Musikverein Laibach, der Umzug um 13.30 Uhr, Ponyreiten für Kinder, Kindereisenbahn und... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat Rosenberg tagte Jahresrechnung 2013 stand im Mittelpunkt der Sitzung / Neubau des Wasserhochbehälters Sindolsheim größte Investition 2013

    "Der Wald ist das Sparbuch der Gemeinde"

    In ihrer Vorbemerkung zur Feststellung der Jahresrechnung 2013 im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte Kämmerin Andrea Seeber, dass immer mehr Kommunen mit einer schlechten Finanzsituation zu kämpfen haben, dazu gehöre auch die Gemeinde Rosenberg. Im Rückblick auf das Haushaltsjahr 2013 bleibt die deutlich verschlechterte Finanzlage im Vergleich zur... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Ballenberg Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf zwei abwechslungsreiche Jahre / Neuwahlen

    Das Vorstandsteam um Vorsitzende Andrea Retzbach macht weiter

    Einmütig und ohne Veränderungen verliefen die Neuwahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung der katholischen Frauengemeinschaft Ballenberg/Unterwittstadt im Bürgerhaus. Das Vorstandsteam um die Vorsitzende Andrea Retzbach wurde "en bloc" einstimmig wiedergewählt. Nach einem gemeinsam gesungenen Lied und dem Totengedenken stellte Angela Stang den umfangreichen... [mehr]

  • Flucht nach Überschlag

    Fahndung war erfolgreich

    Unverletzt überstand am Montagmorgen ein 21-Jähriger den Überschlag seines Autos am Montagmorgen gegen 3 Uhr auf der Landstraße 1095 auf Gemarkung Möckmühl. Der junge Opel-Fahrer kam vermutlich infolge alkoholischer Beeinflussung und Übermüdung auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter, überschlug sich mit seinem... [mehr]

  • Rosenberger Gemeinderat Neben der Jahresrechnung standen die Kriminalstatistik und die Auswertung der Geschwindigkeitsmessungen auf der Tagesordnung

    Fallzahlen in der Gemeinde erfreulich gering

    Eine umfangreiche Tagesordnung hatte der Rosenberger Gemeinderat unter Vorsitz von Bürgermeister Baar zu bewältigen. Im Mittelpunkt stand die Feststellung der Jahresrechnung für das Jahr 2013 (siehe oben). Weitere Beratungspunkte waren die Vorstellung der Kriminalstatistik 2013, der Beteiligungsbericht 2013 sowie die Auswertung über die Geschwindigkeitsmessungen... [mehr]

  • Haus- und Gartenfreunde

    Gärtnern mit Pflanzenkohle

    "Neue Schädlinge und Krankheiten an Gartenpflanzen" waren das Thema einer Vortragsveranstaltung der Haus- und Gartenfreunde im "Landgasthof Krone" in Krautheim. Berichtet wurde auch über Pflanzenerden, denen Pflanzenkohle zugesetzt wird, um einen nährstoffreichen, dauerhaften Humus zu erhalten. Landesgartenfachberater Sven Görlitz vom Verband Wohneigentum... [mehr]

  • Realschule Krautheim

    Schüler stellen Apfelsaft her

    Die Klasse 8a der Realschule Krautheim stellte am Donnerstag mit ihrem Klassenlehrer Kaulbersch im Rahmen ihres WVR-Projekts Apfelsaft her. Die Idee dazu kam von der Familie Dürr aus Altkrautheim, welche auch das Fachwissen sowie die Gerätschaften zur Verfügung stellte. Die Jugendlichen brachten von zu Hause Äpfel mit und arbeiteten in verschiedenen Gruppen, um... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Baskets-Nachwuchs siegt in Chemnitz

    Am Ende echt glücklich

    Chemnitz - Baskets Akadem. 52:56 Würzburg: Jeßberger 16 Punkte, Wiegand 13/1 Dreier (10 Rebounds), Weißhaar 10, Lauts 9 (7 Rebounds, 6 Steals), Köpplinger 2, Lotter 2, Sutton 2, Dur 1 (4 Assists), Gaiger 1, Koller, Westphal. Zum Saisonauftakt in der Jugend-Basketball-Bundesliga JBBL feierte die U16 der s.Oliver Baskets Akademie gleich ihren ersten Auswärtssieg.... [mehr]

  • Schießen Badens Luftpistolenschützen standen sich gegenüber

    Der SV Limbach im Oberliga-Mittelfeld beheimatet

    Mit 3:2 Punkten gegen die Mannschaft des SSV Hemsbach erzielt, vermochten die Luftpistolenschüt-zen der SG 1744 Mannheim ihre Führungsposition in der Luftpistolen-Oberliga Baden zu stärken. Einen Sieg von gleichfalls 3:2 Punkten konnte der SV Walldorf gegen die II. Mannschaft des KKS Hambrücken verbuchen. Der SSV Rot unterlag dagegen dem SV Limbach mit 2 : 3... [mehr]

  • Schießen Erster von sieben Wettkämpfen bei Badens Luftgewehrschützen absolviert

    SV Osterburken setzt sich zu Beginn an die Spitze

    Den ersten von sieben Luftgewehr-Ligawettkämpfen haben die Sportschützen aus den Mitgliedsvereinen des Badischen Sportschützenverbandes absolviert, und dabei wurden teils recht ansprechende Ergebnisleistungen erzielt. In der Oberliga Baden besiegte der KKS Bauerbach den KKS Hambrücken mit 4:1 Punkten. SSV Kronau II. Mannschaft bezwang den SSV Eberbach mit 3:2... [mehr]

  • Leichtathletik 120 Teilnehmer beim Igersheimer Werfertag / Vertreter aus Balingen und Fürth am Start

    Viele starke Leistungen für die Bestenliste

    Die Igersheimer Vereinsmeisterschaft und der landesoffene Werfertag fand bei gutem Flugwetter statt. Der weiteste Wurf gelang in der Klasse M15 Jonathan Vogt aus Crailsheim mit dem Diskus mit einer Weite von 55,13 Meter. Teilnehmer aus 26 Vereinen waren am Start. Ideales Wettkampfwetter erwischten zum Saisonabschluss die Igersheimer für ihren Werfertag. Rund 80... [mehr]

Szene

  • Konzert "Maximo Park" im Nürnberger Hirsch

    Älteres Liedgut vernachlässigt

    Dicht an dicht drängen sie sich, die zahlreich erschienenen - großteils weiblichen - Fans. Alle wollen sie einen perfekten Blick auf die Indie-Rockband "Maximo Park" erhaschen, die sich um den Sänger Paul Smith am Dienstag auf der Bühne im gut gefüllten Nürnberger Hirsch ausbreitet. Für die fünf Briten ist es nach elf Jahren Bandgeschichte ihr erster Auftritt... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kindergarten St. Raphael

    Apfelsaft-Pressen kam im Fernsehen

    Der Kindergarten St. Raphael hat seit einem Jahr eine Kooperation zwischen dem Obst- und Gartenbauverein Gissigheim. Man besuchte regelmäßig die Obstwiese des Vereins, um mit den Kindern den Jahreskreislauf auf der Obstwiese anhand der Bäume zu erleben. Einen Höhepunkt erlebten die Kinder mit der Einladung von Udo Lorenz zur Apfelernte und dem Pressen der... [mehr]

  • Kreisseniorenrat Vorstand neu gewählt

    Erhard Stephan als Vorsitzender wiedergewählt

    Alle zwei Jahre wählt die Mitgliederversammlung des Kreisseniorenrates im Main-Tauber-Kreis seinen Vorstand neu, dieses Mal in Tauberbischofsheim. Nach den Berichten aus dem Vorstand und einigen Informationen zum Zukunftskonzept des Main-Tauber-Kreises, Diabetes und Sucht im Alter, standen die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Neu bzw. wieder gewählt wurden... [mehr]

  • Heimatverein Dittigheim Buchverkauf am 26. Oktober

    Jüdische Familiengeschichte

    Seit 1573 wohnten Juden in Dittigheim, 1789 wurde die erste Synagoge für die Juden gebaut. 1837 wurde dann die Synagoge vergrößert, da sie für die Bewohner von Dittigheim mit jüdischen Glauben zu klein war. 1854 wohnten in Dittigheim 994 Katholiken und 172 Juden. 1891 wurde die Synagoge verkauft, da nur noch zwei Juden in Dittigheim wohnten. Heute gibt es noch... [mehr]

  • Kirchenmusik

    Konzert zu Allerseelen

    Das jährliche große Chor- und Orchesterkonzert des Bezirkskantorats findet am Sonntag, 2. November um 17 Uhr in der Stadtkirche St. Martin statt. Neben der Kantate "Ich steh mit einem Fuß im Grabe" von Johann Sebastian Bach, steht das "Requiem" (Fassung Süßmayr) von Wolfgang Amadeus Mozart im Mittelpunkt des musikalischen Programms. Es singt die... [mehr]

  • Katholische Seelsorgeeinheit Ausschuss "Caritas und Soziales" befasste sich mit der Flüchtlingsproblematik

    Koordination der verschiedenen Aktivitäten wichtig

    "Politisch Verfolgte genießen Asylrecht" dieser Paragraf 16a des deutschen Grundgesetzes - mitsamt den späteren Erweiterungen - stand im Mittelpunkt der Ausschusssitzung "Caritas und Soziales" der katholischen Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim. Die elf anwesenden Mitglieder sowie drei weitere Gäste stellten einhellig fest, dass diese Menschen bei uns willkommen... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule Neue Kurse ab November

    Musizieren für die Jüngsten

    Die städtische Musikschule bietet im November zwei Kurse für die Kleinsten an: Am Montag, 17. November, beginnen der "Musikgarten", der sich an Eltern mit Kindern zwischen 9 und 15 Monaten richtet, sowie die "Musikalische Früherziehung" für Vierjährige. Jolanta Lewandowski, Lehrerin für elementaren Musikunterricht, bietet Kindern im "Musikgarten" die... [mehr]

  • Mittwochswanderer Tagesfahrt begeisterte

    Rund um den Schwanberg

    Unter überaus großer Beteiligung brachen die Mittwochswanderer zu ihrer Wanderfahrt in den Steigerwald auf. Mit dem Bus fuhr die Wandergruppe zunächst auf den Schwanberg, das Wahrzeichen des südlichen Steigerwaldes. Hermann Roith erläuterte den Teilnehmern die Entwicklung des Schwanberges, dessen heutiges Schloss Nachfolger einer karolingischen Höhenfestung... [mehr]

  • Verkehrsführung in der Ringstraße wurde geändert

    Die Sanierung des oberen Teils der Ringstraße zwischen Blumen- und Gartenstraße ist zusammen mit dem Bereich Obere Gasse abgeschlossen. Mit dem Ende der Bauarbeiten hat sich in diesem Bereich die Verkehrsführung geändert. Von der Gartenstraße aus kann gegenüber dem Landratsamt nicht mehr in die Ringstraße eingefahren werden (Bild). Hier ist nur noch das... [mehr]

  • Mediothek Lesung für Kinder mit Patricia Prawitt

    Viel Spaß mit "Ritter-Rost"

    60 spannende Minuten warten am 11. November um 15 Uhr auf Kinder ab fünf Jahren. Die städtische Mediothek und die Buchhandlung "Schwarz auf Weiss" haben Patricia Prawit eingeladen, die in allen elf "Ritter-Rost"-Bänden dem Burgfräulein Bö ihre Stimme leiht. Im Gepäck hat sie einen CD-Spieler, einen Laptop und Beamer, einen Notenständer, ein paar Kabel und das... [mehr]

Technik

Testberichte

Tischtennis

  • TischtennisKreisligaSpvgg. Hainstadt II - VfB Sennfeld II 9:4 TTC Korb - SV Seckach 7:9 Spvgg. Sindolsheim - SpG Walldürn 4:9 SV Adelsheim III - Spvgg. Hainstadt II 1:9 TSV Oberwittstadt - FC Hettingen III 9:6 BJC Buchen III - VfB Sennfeld II 5:9 SV Seckach II - SpG Walldürn 0:91 SV Seckach 5 45:19 10:02 TSV Oberwittstadt 4 36:21 8:03 SpG Walldürn 3 27:6 6:04 FC... [mehr]

  • Tischtennis Schon heute beginnt der Spieltag in der Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim

    Kellerduell um erste Punkte

    Vier Partien finden am fünften Spieltag der neuen Saison in der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim statt. Bereits heute erwartet Dörlesberg den Spitzenreiter ETSV Lauda. Am morgigen Freitag erscheint in Külsheim II der TSV Höpfingen, während am Samstag in eigenen Gefilden der FC Hettingen II und der SV Dertingen auf die Teams aus Assamstadt... [mehr]

  • Tischtennis "Großkampftag" im Kreis Buchen / Drei Mannschaften haben noch eine weiße Weste

    SpG und Spvgg. siegen doppelt

    Nach dem "Großkampftag" in der Tischtennis-Kreisliga Buchen mit sieben Spielen haben noch drei Mannschaften eine weiße Weste. In der Kreisklasse A ist der TSV Höpfingen II alleiniger Tabellenführer. Kreisliga Einen äußerst glücklichen 9:7-Sieg errang der Spitzenreiter SV Seckach beim TTC Korb, denn der TTC führte im Satzverhältnis mit 37:33 und musste sich... [mehr]

  • Tischtennis Vier Spiele in der Bezirksliga Ost

    Vorletzter gegen Erster

    Mit vier Partien setzt die Tischtennis-Bezirksliga Ost am Wochenende die Runde fort. Am morgigen Freitag erwartet Tauberbischofsheim den Tabellenführer Schefflenz/Auerbach, Niklashausen II und Grünenwört treffen in eigenen Hallen auf Hainstadt beziehungsweise Adelsheim II. Am Samstag messen sich noch Lohrbach und Hettingen. TSV Tauberbischofsheim - TTC... [mehr]

Walldürn

  • Arbeiten der DB Netz

    Bahnübergänge gesperrt

    Die DB Netz AG, WestFrankenbahn, führt derzeit auf der Strecke 4124, Seckach - Rippberg Gleis- und Bahnübergangsarbeiten durch. In diesem Zuge sind nachfolgende Vollsperrungen notwendig: Bahnübergang Miltenberger Straße vom 24. Oktober, 12 Uhr bis 28. Oktber, 7 Uhr. Bahnübergänge Feldwege zwischen Walldürn und Rippberg vom 27. Oktober, 7 Uhr bis 6. November, 7... [mehr]

  • Spende der Galerie "Fürwahr"

    Geld für Hospiz und Palliativdienst

    Wie vorab mit den Veranstaltern des Night Groove vom vergangenen Wochenende in Walldürn vereinbart, spendet die Galerie "Fürwahr" den Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Snacks. Die kleine Galeriehelfergruppe konnte sich über rege Nachfrage freuen und mit den vielen Gästen das Blueskonzert von Sydney Ellis genießen. Inhaber Martin Knörzer überwies nun an... [mehr]

  • Spende für das Odenwald-Hospiz Erlös aus Verkaufsaktion beim Walldürner Herbst gespendet

    Kulinarisches für einen guten Zweck

    Ein besonderer kulinarischer Höhepunkt erwartete alle Besucher des Goldenen Herbstes und Direktvermarktertages in diesem Jahr an der Sparkassenkreuzung: "Walldürns größter Zwiebelku-chen" - eine Gemeinschaftsaktion der drei Walldürner Bäckereien Leiblein, Müssig und Günter, dazu neuer Wein von Getränke-Löhr sowie ein Erbseneintopf der... [mehr]

  • Gewinner stehen fest

    Labyrinth lockte viele Besucher an

    Das Maislabyrinth in Walldürn hat seine Irrwege für dieses Jahr geschlossen und das Feld ist bereits geerntet. Auch in diesem Sommer lockte das Maislabyrinth wieder zahlreiche Besucher an. Aufgabe war es, auf circa eineinhalb Kilometern Wege vier Stempelstationen zu finden. Außerdem waren noch "Hinterlassenschaften" von verschiedenen Bauernhoftieren versteckt, die... [mehr]

  • Jugenddisco Am Freitag wartet ein buntes Programm auf die Besucher

    Partyspaß im Alten Schlachthof

    Die Stadt Walldürn und Polizei laden zum zweiten Male Kinder und Jugendliche der Altersstufe 5. bis 10. Klasse in das Jugend- und Kulturzentrum "Alter Schlachthof" zu einer "Jugend-Disco" ein. Erstmalig findet diese Veranstaltung zum Beginn der Herbstferien statt, um sich am letzten Schultag zusammen mit Freunden auf die Ferien einzustimmen. Für den richtigen Sound... [mehr]

  • Verbindungsstraße

    Sperrung wegen Baumfällarbeiten

    Die Gemeindeverbindungsstraße Walldürn - Hornbach wird aufgrund von Baumfäll- und Rückearbeiten in der Zeit von Montag, 27. Oktober, bis Samstag, 15. November, für circa zwei Wochen durchgehend voll gesperrt. Arbeiten sind auch nach Einbruch der Dunkelheit möglich. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über Rippberg.

  • Vorführung im Freilandmuseum Letzte Veranstaltung vor der Winterpause

    Spinnen und Klöppeln im Blickpunkt

    Wenn Handwerksvorführungen mit Textilien im Freilandmuseum Gottersdorf von den Spinnstubenfrauen aus Höpfingen in der alten Wohnstube des Schüsslerhauses vorgeführt werden, dann nähert sich das Ende der Saison im Odenwälder Freilandmusuem Gottersdorf. Die Damen des Spinnstubenvereins Höpfingen zeigten den Besuchern wie damals Textilien für den täglichen... [mehr]

  • Turnrat tagte Details für Gala besprochen / Feiern stehen fest

    Viele Termine auf dem Plan

    Die Turngala war einer der Schwerpunkte der Turnratsitzung des TV Walldürn im Turnerheim. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des TV Leo Kehl, wurden organisatorische Details der am 22. November in der Nibelungenhalle stattfindenden Turngala 2014 des Main-Neckar-Turngaus mit dem TV Walldürn als örtlichem Ausrichter besprochen. Themen waren hierbei unter... [mehr]

  • Zeugen gesucht Hergang einer Schlägerei in Walldürn unklar

    Widerstand gegen Polizeibeamte

    Zu einem Vorfall am Sonntag, kurz vor 4 Uhr, in der Würzburger Straße in Walldürn, sucht die Polizei Buchen Zeugen. Zu dieser Zeit wurde der Buchener Polizei mitgeteilt, dass dort im Bereich des Schlachthofes Streitigkeiten im Gange wären. Beim Eintreffen der Streife konnte eine Gruppe von etwa 20 Personen an der Abzweigung zur Landstraße 518 (Richtung Altheim)... [mehr]

Weikersheim

  • Bronn Heimatfreunde überreichten Scheck in Höhe von 2000 Euro / Neues Spielgerät / Spielplätze sollen saniert werden

    Das Mostfest machte sich bezahlt

    Der Vorsitzende der Heimatfreunde Bronn, Frieder Höppel, übergab gemeinsam mit Ortsvorsteher Josef Dertinger Bürgermeister Klaus Kornberger einen Scheck in Höhe von 2000 Euro. Die Spende resultiert aus dem mit dem 20-Jahr-Jubiläum des Vereins verbundenen "Mostfestes", welches am 3. Oktober in Bronn gefeiert wurde. Der Erlös aus der Bewirtung wird für die... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Fredericktag in Elpersheim / Michael Hain faszinierte sein Publikum mit Gespenster-Geschichten

    Die Spannung stieg fast bis ins Unerträgliche

    Ein Höhepunkt nach dem anderen gibt es zurzeit für die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule Elpersheim. Waren es letzte Woche die Amtseinführung der neuen Rektorin Claudia Ranzinger und der Besuch der "9. Symphonie der wilden Tiere" in der Grundschule Markelsheim, so begann diese Woche mit dem Fredericktag. Es war nicht nur eine Lesung, sondern ein richtiges... [mehr]

  • Weikersheim Stadt verabschiedete den langjährigen Mitarbeiter Herbert Stoll in den Ruhestand

    Er war immer ein Teamplayer

    In einer Feierstunde im Rathaus verabschiedete Bürgermeister Klaus Kornberger den langjährigen Mitarbeiter Herbert Stoll von der Kläranlage Weikersheim, der nun in Altersrente geht. Klaus Kornberger dankte ihm für seine langjährige Tätigkeit als Fachkraft für Abwassertechnik im Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung und würdigte ihn als zuverlässigen, engagierten... [mehr]

  • Videofilm gedreht Viele machten begeistert mit

    Ganz Weikersheim tanzt zum "Happy"-Song

    Die Stadt Weikersheim hat die Sommermonate genutzt, um gemeinsam mit Schülern des Gymnasiums einen Videofilm mit unterschiedlichen Akteuren an verschiedenen Plätzen zu dem Song "Happy" von Pharrell Williams in Weikersheim zu drehen. Ziel des Films war es, die Stadt und ihre Menschen beschwingt in der unvergleichlichen Kulisse wie Schloss, Schlossgarten,... [mehr]

  • Röttingen Telekom sorgt in Bälde für schnelles Internet

    Innerhalb eines Jahres muss der Ausbau erfolgen

    Im Röttinger Rathaus fand die Vertragsunterzeichnung zum Ausbau des schnellen Internets in Röttingen statt. Richard Dees von der Deutschen Telekom brachte neben den Vertragsunterlagen auch noch einmal die Eckdaten des Ausbaus in Röttingen mit zur Vertragsunterzeichnung. So werden in Röttingen fünf Multifunktionsgehäuse aufgestellt und über 3000 Meter... [mehr]

  • Handwerk Streitigkeiten mit Kunden außergerichtlich beilegen

    Sachverständige wurden vereidigt

    Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken hat zwei neue Sachverständige öffentlich bestellt und vereidigt. Jürgen Vossler aus Weikersheim für das Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, sowie Guido Lock aus Gundelsheim für das Augenoptikerhandwerk. Sie helfen ab sofort als neutrale Experten weiter, wenn es zum Streit zwischen Kunde und Handwerker gekommen ist.... [mehr]

  • Spende an Kindergarten

    Die Komödie "Vaterfreuden" hatte Anfang September 188 Besucher zur Kinotour der N-Ergie an die Spitalbühne nach Aub gelockt. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte der Elternbeirat des Kindergartens in Baldersheim. Durch die Eintrittsgelder von drei Euro pro Person und Spenden der Besucher kamen 572 Euro zusammen. Jürgen Lang, Betreuer für kommunale Kunden bei... [mehr]

  • Weikersheim

    Vortrag im Stadtmuseum

    Zum Abschluss der Museumsaison und der Sonderausstellung zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg, wird Uwe Klausner am morgigen Freitag um 19 Uhr zum Thema: "Einmal Hölle und zurück -Der unbekannte Soldat im Ersten Weltkrieg" im Stadtmuseum am Gänsturm, einen Vortrag halten. Uwe Klausner, bekannt als Autor zahlreicher historischer Kriminalromane, unterrichtet am... [mehr]

Wertheim

  • "Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch" Professor Christiane Woopen referiert

    "Mein Tod gehört mir - oder?"

    In der Veranstaltungsreihe "Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch" wird Prof. Christiane Woopen am Mittwoch, 5. November, um 19.30 Uhr im Bernhardsaal von Kloster Bronnbach zum Thema "Mein Tod gehört mir - oder? - Zur aktuellen Debatte der Sterbehilfe In Deutschland" sprechen. Zeitlebens hat sich der frühere Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks Udo Reiter für... [mehr]

  • Stadtjugendring Zweite Vollversammlung im Stiftshof

    "Sandhasen" als Mitglied Nummer 40

    Der Stadtjugendring Wertheim (SJR) traf sich am Dienstag im Stiftshof zu seiner zweiten Vollversammlung 2014. Neben Berichten stand eine Neuaufnahme und die Vergabe von Zuschüssen aus Jugendpflegemitteln auf der Tagesordnung. Vorsitzender Birger-Daniel Grein blickte in seinem Bericht auf die vielfältigen Aktivitäten des Dachverbands seit den Osterferien 2014... [mehr]

  • Horn-Verpackung GmbH Kunst-Ausstellung im Rathaus

    "Von wegen Pappenstiel"

    "Von wegen Pappenstiel"lautet der Titel einer Kunst-Ausstellung, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehend der Firma Horn-Verpackung am Freitag, 24. Oktober, um 18 Uhr im Barocksaal des Rathauses feierlich eröffnet wird. Die Heidelberger Künstlerin Julia Strähle hat anlässlich des besonderen Firmengeburtstages eindrucksvolle und amüsante... [mehr]

  • Amtsgericht Verhandlung wegen Insolvenzverschleppung und Bankrott

    Antrag zu spät gestellt?

    In einem Strafverfahren beim Amtsgericht Wertheim lauteten die Vorwürfe gegen den ehemaligen Geschäftsführer zweier Wertheimer Gesellschaften vorsätzliche Insolvenzverschleppung in zwei Fällen sowie vorsätzlicher Bankrott. Die Gesellschaften waren Teil eines "komplexen Firmengeflechts" (GmbH, KG), das die Photovoltaik-Anlage am Dörlesberger Ernsthof zum Ziel... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Autorenlesung mit Christian Ritter

    Beeindruckende Vorstellung

    Bekannter Besuch weilte kürzlich am Beruflichen Schulzentrum in Wertheim während der Autorenlesung, die regelmäßig für die Zweijährigen Berufsfachschulen veranstaltet wird. Mit Christian Ritter, einem preisgekrönten Poetry-Slammer, durften die Schüler in eine kurzweilige Darstellung moderner Sprache eintauchen, die sie alle sehr beeindruckte, wie es im... [mehr]

  • "Bronnbacher Archivalien" Graf zu Löwenstein-Wertheim entwickelte eine Vorliebe für auswärtige Ärzte / Lange Krankengeschichte

    Bei Wolf Ernst kam einiges zusammen

    Im vorliegenden Beitrag aus der reihe "Bronnbacher Archivalien" geht es erneut um Graf Wolf Ernst zu Löwenstein-Wertheim (1578 bis 1636), der sich kürzlich in dieser Kolumne mit seinen Brüdern nach Wiesbaden zur Kur begeben hatte. Wolf Ernst gönnte sich freilich auch zu Hause Badekuren. Dabei ging es wohl vor allem ums Schwitzen, das den Körper von unreinen... [mehr]

  • Handwerker- und Spezialitätenmarkt Trotz des schlechten Wetters herrschte bei den Standbetreibern am ersten Tag gute Stimmung

    Das Interesse an Thüringen ist zu spüren

    So mancher hat sich sicherlich schon auf die zweite "Thüringer Woche" gefreut, die seit gestern auf dem und um den Wertheimer Marktplatz stattfindet. Sicherlich hielt die schlechte Witterung aber auch viele von einem Besuch des Handwerker- und Spezialitätenmarkts ab. Dennoch bliesen die Standbetreiber kein Trübsal. Schließlich könne niemand etwas für den Regen,... [mehr]

  • Info-Tour Schlaganfall-Gesellschaft, Schlaganfall-Stiftung und Pharma-Firma als Veranstalter

    Experten stehen zur Verfügung

    Er gehört zu den häufigsten Erkrankungen und Todesursachen in Deutschland: Ein Schlaganfall kann jeden treffen, unabhängig von Alter und Geschlecht. Deshalb sind Information und Aufklärung so wichtig. Das ist auch das Ziel einer deutschlandweiten Info-Tour, initiiert von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft, der Deutschen Schlaganfall-Stiftung und das... [mehr]

  • Besonderes Gedenken Über 70 Realschüler erinnerten gestern an den in der Großen Kreisstadt verlegten Stolpersteinen an die Opfer des Nationalsozialismus

    Freiwilliger Einsatz gegen das Vergessen

    Sie dürfen nicht in Vergessenheit geraten, die Opfer des Nationalsozialismus. Auch Wertheimer Bürger sind am 22. Oktober 1940 gemeinsam mit weiteren rund 6500 Juden nach Gurs in Frankreich deportiert worden. Daran erinnerten gestern Nachmittag eine Dreiviertelstunde lang über 70 Zehntklässlerinnen und Zehntklässler der Comenius Realschule mit einer... [mehr]

  • Historischer Verein Herbstfahrt führte nach Thüringen

    Goethe war mit Ilmenau eng verbunden

    Der Historische Verein Wertheim veranstaltete seine traditionelle Herbstfahrt, die in diesem Jahr nach Ilmenau führte. Während der Hinfahrt berichtete der Vorsitzenden des Vereins, Jörg Paczkowski, bereits über die enge Beziehung zwischen Johann Wolfgang von Goethe und Ilmenau, die in dem umfangreichen Gedicht (191 Verse) Goethes seinen besonderen Niederschlag... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Führung durch die normalerweise geschlossene Sakristei stieß auf große Resonanz

    Informationen zu Funktion und Geschichte

    Faszination Kloster Bronnbach: Es gibt wohl nur wenige Orte, an dem sich an einem ganz normalen späten Dienstagnachmittag rund 30 Interessierte treffen, um einen einzigen Raum zu besichtigen und etwas über seine Funktion und seine Geschichte zu erfahren. Die Anziehungskraft könnte sich damit erklären, dass die Sakristei der Klosterkirche üblicherweise... [mehr]

  • Am 29. Oktober Gastspiel des "Puppenpalastes" in Wertheim

    Kasper, Krokodil und Carlos

    Der "Puppenpalast" gastiert am Mittwoch, 29. Oktober, um 16 Uhr im Arkadensaal beim Rathaus in Wertheim. Karten für laut Eigenwerbung "Europas schönstes Kasperltheater" gibt es nur an der Tageskasse. In diesem Jahr erleben der Kasper und seine Freunde wieder neue spannende Abenteuer im Märchenwald. Es wird das Märchen Rumpelstilzchen gespielt, aufgeführt mit... [mehr]

  • Spaß an der Lichtmaschine des Glasmuseums

    Eine Woche im Oktober hatte die Robert Bosch GmbH in Stuttgart-Feuerbach für ihre 3000 Mitarbeiter am dortigen Standort eine "Energiemeile" aufgebaut, um die Mitarbeiter - während der Arbeitszeit - an konkreten Beispielen für das Thema Energie zu sensibilisieren. Die "1. Bosch-Energie-Erlebniswoche" stand unter dem Motto "Energie verwenden statt verschwenden". Das... [mehr]

  • Horn-Verpackung GmbH 110-jähriges Bestehen

    Unternehmen investiert in neue Maschinen

    Oberbürgermeister Stefan Mikulicz besuchte kürzlich mit Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim die Firma Horn-Verpackung GmbH am Produktionsstandort in der Hafenstraße in Bestenheid. Anlass für den Besuch bei dem Spezialisten für individuelle Verpackungslösungen war das Firmenjubiläum (110-jähriges Bestehen) und die in Auftrag gegebene größte... [mehr]

  • Vortragsveranstaltung Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz referiert

    Wolfram und die "höfischen Kreise"

    Im Rahmen der Tagung "Repräsentation und Erinnerung. Herrschaft, Literatur und Architektur im Hohen Mittelalter an Main und Tauber" findet am Freitag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr ein öffentlicher Vortrag im Vortragssaal des Archivverbunds Main-Tauber im Kloster Bronnbach statt. Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz aus Freiburg in der Schweiz spricht über den Parzival-Roman... [mehr]

  • Grundschulförderklasse

    Zu Besuch bei Obst-Baumann

    Die Grundschulförderklasse - 14 Schulkinder der Otfried-Preußler-Schule auf dem Wartberg - hat kürzlich mit Lehrerin Sonja Schneider den Obstbaubetrieb Baumann in Sonderriet besucht. Die Kinder erhielten zuerst einen Einblick in den Betrieb und durften auch die Kühllager anschauen. Dabei stellten sie fest, dass hier die Äpfel in dunklen und kalten Räumen fast... [mehr]

Würzburg

  • Entlastung von München Würzburger Gemeinschaftsunterkunft

    100 Asylbewerber kamen an

    Am Montagabend sind 63 Asylbewerber aus Oberbayern zur Entlastung der Münchner Aufnahmeeinrichtung in Unterfranken angekommen. Es handelt sich um neun Familienverbände und 33 allein stehende Frauen und Männer (Herkunftsländer unter anderem: Syrien, Afghanistan, Ghana, Eritrea, Ukraine, Burma, Mazedonien und Libyen). Am Dienstag kamen 37 weitere Asylbewerber... [mehr]

  • Fahrradparkplatz

    2339 Radtouristen nutzten das Angebot

    Auch im Jahr 2014 konnte der Fahrradparkplatz dank der guten Zusammenarbeit mit dem Jobcenter der Stadt Würzburg, dem Jobcenter des Landkreises Würzburg und dem städtischen Gartenamt wieder betrieben werden. Von April bis Oktober hatte der Fahrradparkplatz täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit nutzten genau 2339 Radtouristen das Angebot und... [mehr]

  • Großes Glück Polizist auf Motorrad vermied Sturz

    Blinker ausgefallen

    Großes Glück hatte ein Polizeibeamter der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried am Dienstagnachmittag. Es war ihm gelungen, bei einem Überholmanöver einem überraschend links abbiegendem Traktor auszuweichen und sein Dienstmotorrad im linken Straßengraben ohne Sturz zum Stehen zu bringen. Dabei erlitt er selbst nur leichte Verletzungen. Am Motorrad... [mehr]

  • Lesung mit Diskussion Historiker Götz Aly kommt

    Der akzeptierte Mord

    Wie war es möglich, dass sich im Nationalsozialismus Sonderpädagogen und sogar Eltern für die Ermordung von Menschen mit Behinderungen aussprachen? Um diese Frage dreht sich am Mittwoch, 29. Oktober, eine Lesung mit Diskussion an der Uni Würzburg. "Die Belasteten. Euthanasie 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte". So heißt das neue Buch von Dr. Götz Aly. Der... [mehr]