Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 22. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Osterburkener Gemeinderat tagte Gremium machte nach längerer Diskussion den Weg für den Erweiterungsbau im Rahmen des ersten Bauabschnittes frei

    "Die Realschule quillt über, Bedarf ist da"

    Noch vor dem ersten Spatenstich für den Neubau der Realschule in Osterburken, der für Anfang November geplant ist, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag der Umsetzung des Erweiterungsbaus im Rahmen des ersten Bauabschnitts zugestimmt. Allerdings erst nach längerer Diskussion und einer von der FWV-Fraktion beantragten Sitzungsunterbrechung. Im September... [mehr]

  • In der Gemeinderatssitzung

    Brennholzpreis auf 58 Euro angehoben

    Forstbetriebsleiter Martin Hochstein stellte dem Gemeinderat in dessen jüngster Sitzung am Montagabend den Betriebsplan für den Stadtwald Osterburken vor, blickte in diesem Rahmen aber auch auf das laufende Jahr. "Was den Holzverkauf betrifft, haben wir ein sehr gutes Jahr", so Hochstein. "Es ist wieder alles wunderbar und könnte so bleiben", was unter anderem... [mehr]

  • Bürgerinformation in Adelsheim Landratsamt will 100 Asylbewerber im Baulandstädtchen unterbringen / Einwohner hatten viele Fragen

    Flüchtlinge könnten im März einziehen

    "Die Politik ist da, um Antworten zu finden auf Fragen, die die Zeit stellt." Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Klaus Gramlich etwa 70 Bürger im Kulturzentrum zur Information über die geplante Unterkunft für Asylbewerber am Friedrich-Gerner-Ring (die FN berichteten). Zahlen und Rahmenbedingungen zum Thema stellte der Erste Landesbeamte des... [mehr]

  • Gemeinderat Seckach Der Quadratmeter Gewerbefläche am Bahnhof kostet 25 Euro

    Höhere Preise wären am Markt nicht durchzusetzen

    Nachdem die Ortschaftsräte Großeicholzheim und Zimmern ihre Ortsvorsteher bestimmt und dem Gemeinderat vorgeschlagen hatten, stimmte dieser unter Vorsitz von Bürgermeister Thomas Ludwig im Rahmen der jüngsten Sitzung zu. Für den Ortsteil Großeicholzheim wurde Reinhold Rapp zum Ortsvorsteher und Ehrenbeamten auf Zeit gewählt. Ihm steht Edwin Fehr als... [mehr]

  • Jahrgang 1949/1950 traf sich Wiedersehen im Seckachtal

    Lieder gesungen bis in den frühen Morgen

    Zum einem fröhlichen Wiedersehen trafen sich am Wochenende die Angehörigen des Jahrgangs 1949/1950 in ihrem Heimatort im Seckachtal. Am Samstagnachmittag begrüßte der Mitschüler Gerd Berger alle ehemaligen Klassenkameraden in der ehemaligen Synagoge, jetzt Heimatmuseum und Gedenkstätte. Nach 25 Jahren sehe man sich wieder. "Wir werden hoffentlich in vergangenen... [mehr]

  • Brückenschäden Gemeinderat setzt sich für Lärmminderung ein

    Sanierung erst im Frühjahr

    Für enorme Lärmbelästigung sorgt seit einiger Zeit die Brücke über die Bahnstrecke in Osterburken. Die Übergangskonstruktionen, die das 1985 seiner Bestimmung übergebene Brückenbauwerk auf beiden Seiten mit dem Straßenkörper verbinden, sind in die Jahre gekommen und abgenutzt (die FN berichteten). Sobald sie von Fahrzeugen befahren werden, entsteht ein... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Inner Wheel Club spendet

    1000 Euro für das Tierheim in Igersheim spendet der Inner Wheel Club Tauberfranken. Aus Erlösen clubinterner Aktivitäten und Spenden der Clubmitglieder übergab die Pastpräsidentin im Auftrag des Clubs den Scheck an die Vorsitzende des Tierschutzvereins Bad Mergentheim. Susanne Wutzke und Katrin Rohrbach nahmen die Spende dankbar entgegen. Ein Rundgang samt... [mehr]

  • Massive Behinderungen nach Unfall auf B 290

    Große Verkehrsbehinderungen in und um Bad Mergentheim hatte am Montagabend ein Unfall mit drei Fahrzeugen zur Folge, der auf der B 290/Westumgehung gegen 16.45 Uhr passierte. Ein VW-Golf-Fahrer (19) aus dem Nürnberger Raum war in Richtung Eisenberg-Kreisverkehr unterwegs als er im Bereich der 70er-Zone, auf Höhe der Ein-/Ausfahrt der Rettungswache, verbotswidrig... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Sport mit einem künstlichen Gelenk ist möglich und sinnvoll

    Mehr als 350 Besucher bei Patiententag

    Die Menschen in Deutschland werden zwar erfreulicherweise immer älter, aber damit wächst auch das Risiko für die so genannte Arthrose, Verschleißerscheinungen in den Gelenken. Schmerzen in Knie, Hüfte, Schulter oder der Hand sind die Folge. Beim Patiententag "Hilfe bei Gelenkschmerz" am vergangenen Samstag im Caritas-Krankenhaus informierten Ärzte und... [mehr]

  • Neunkirchen

    Ortsdurchfahrt gesperrt

    Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Althäuser Straße in Neunkirchen in Höhe Hausnummer 10 von Montag, 27. Oktober, bis einschließlich Donnerstag, 30. Oktober, gesperrt. Die Zufahrt bis zur Sperrung ist von beiden Seiten gewährleistet. Die Umleitung erfolgt über die Neunkircher Straße, B 19/B 290 und die Stuppacher Straße auf den Hans-Konrad-Geyer-Platz und... [mehr]

  • Musikkabarett "Faltsch Wagoni" eröffnen die Kleinkunstsaison in Bad Mergentheim

    Sie jonglieren auf einem schmalen Grat

    Das Musikkabarett-Duo "Faltsch Wagoni" eröffnet am Freitag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr mit seinem neuen Programm "Ladies first, Männer Förster" im "Ritt's Kulturkeller" die Bad Mergentheimer Kleinkunstsaison. Für Liebhaber der Bad Mergentheimer Kleinkunstbühne sind Faltsch Wagoni keine Unbekannten. Das Duo sorgte hier bereits in der Vergangenheit für beste... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Fahnenfreundschaft zwischen Fuefuki (Japan) und Bad Mergentheim untermauert / Baum gepflanzt und viel vor Ort besichtigt

    Viele Gemeinsamkeiten verbinden

    Acht Tage lang hat eine 18-köpfige Delegation aus Bad Mergentheim Japan bereist. Inzwischen sind die Teilnehmer wieder gut in der Heimat "gelandet". Im Gepäck haben sie viele Erinnerungen an Buddha-Statuen und Shinto-Schreine, Reiswein (Sake), Grünen Tee und Miso-Suppe. Und an große Gastfreundschaft. Die gesamte Reise über zeigte sich das Land von verschiedenen... [mehr]

  • 6. Taubertäler Klimaschutzkongress Am heutigen Mittwoch im Kurhaus

    Windkraft und Umweltschutz im Einklang?

    Der 6. Taubertäler Klimaschutz-Kongress findet am heutigen Mittwoch, 22. Oktober, ab 13 Uhr im Kurhaus in Bad Mergentheim statt. Erstmals organisiert die Energieagentur Main-Tauber-Kreis die Veranstaltung in diesem Jahr in Kooperation mit der Akademie für Natur- und Umweltschutz des Umweltministeriums Baden-Württemberg und der Stadt Bad Mergentheim. Thema der... [mehr]

  • Theater in Bad Mergentheim FN verlosen Eintrittskarten / "Woyzeck" wird am 7. November gezeigt

    Zirkus- und Musical-Einflüsse auf der Bühne

    Nach dem "Untertan" setzt die Stadt Bad Mergentheim am Freitag, 7. November, um 19.30 Uhr ihre Theater-Reihe fort. Auf dem Programm steht Georg Büchners "Woyzeck" in einer Inszenierung der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Besucher dürfen sich auf eine sehr aufwändige Produktion freuen. Auf der Bühne befinden sich nämlich nicht nur zahlreiche... [mehr]

  • Im Weberdorf Rad-/Fußweg zum Schulzentrum betroffen

    Zu viel Müll

    Anwohner im Weberdorf beklagen sich über zu viel Müll, der auf dem Rad- und Fußweg zwischen dem Lidl-Einkaufsmarkt und dem Schulzentrum (Deutschorden-Gymnasium und Kopernikus-Realschule) wöchentlich hinterlassen wird. Verpackungen aller Art, vor allem aber von Lebensmitteln, würden achtlos in die Gegend geworfen, statt sie ordentlich zu entsorgen, so der... [mehr]

  • Duale Hochschule, Campus Bad Mergentheim GfK-Umfrage / Professoren und Studenten für BWL-Gesundheitsmanagement beschäftigen sich mit dem deutschen System

    Zwei-Klassen-Medizin in Deutschland befürchtet

    Welche Einschätzungen und Erwartungen haben die Bürger in der nahen Zukunft zum Gesundheitssystem? Das war Gegenstand einer repräsentativen GfK-Umfrage des Studiengangs BWL-Gesundheitsmanagement der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), Campus Bad Mergentheim/Mosbach. Die Ergebnisse nutzen die Professoren für ihre Lehre, um den dualen Studierenden die... [mehr]

Blaulicht

  • Aus dem Polizeibericht 49-Jähriger rastete aus

    Polizeibeamter leicht verletzt

    Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitt ein Polizeibeamter am Montagvormittag bei einer Auseinandersetzung mit einem 49-Jährigen. Der Polizist und sein Kollege hatten nach dem Mann im Bereich des Bad Mergentheimer Bahnhofsplatzes gefahndet, weil dieser zuvor von Zeugen bei einer Sachbeschädigung beobachtet und mit dem Handy fotografiert werden konnte. Er hatte... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat Wegen des Baus eines Baumhauses mit Übernachtungsmöglichkeiten

    Das Landratsamt besteht auf Bebauungsplan für Waldseilgarten

    Nun also doch. Stadtverwaltung sowie Jugend- und Kulturverein Lazy Bones hatten gehofft, den langen und kostspieligen Verfahrensweg vermeiden zu können. Doch die langwierigen Bemühungen, mit dem Landratsamt einen anderen, vor allem für die Lazy Bones leichter gangbaren Weg zu gehen, waren nicht von Erfolg gekrönt. Das Bauamt bestand letztendlich darauf, dass... [mehr]

  • Baugebiet Leimengrube

    Kremer konstatiert "Gutachteritis"

    Boxbergs Bürgermeister Christian Kremer stellte bei der Behandlung der Anregungen und Bedenken der Träger öffentlicher Belange bei der Änderung des Bebauungsplanes "Leimengrube" auf Gemarkung Unterschüpf eine "Gutachteritis" fest. Immer mehr Behörden würden ein Gutachten fordern, damit sie bei möglichen Beschwerden auf der sicheren Seite sind. Das mache das... [mehr]

  • Wohnumfeldmaßnahmen Gemeinderat vergab Arbeiten in Schwabhausen und Windsichbuch

    Ortskerne werden attraktiver gestaltet

    Die Modernisierung der Ortskerne in Windischbuch und Schwabhausen geht weiter. Der Boxberger Gemeinderat vergab in seiner Sitzung am Montag die Arbeiten für Wohnumfeldmaßnahmen in beiden Stadtteilen. Die Sanierung des Kappelholzweges und des Hans-Weiher-Weges in Schwabhausen führt die Firma Benninger Bau aus Bad Mergentheim für 654 179 Euro aus. Den Zuschlag für... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein Assamstadter Kalender präsentiert

    Vereinsleben ins rechte Licht rücken

    Das Kalenderteam der Projektgruppe Brauchtum des Assamstadter Heimat- und Kulturvereins hat wieder einen ganz besonderen Kalender speziell für Assamstadt geschaffen. Diesen Kalender hat das Team nun Bürgermeister Joachim Döffinger bei einem Besuch im Rathaus vorgestellt und ihm gleichzeitig das erste Exemplar überreicht. Im Mittelpunkt stehen die Assamstadter... [mehr]

Buchen

  • Freiwillige Feuerwehr Oberneudorf Feier zum 75-jährigen Bestehen am 25. Oktober / Rückblick auf die Vereinsgeschichte / Breites Festprogramm

    Der Neuanfang wurde mit 14 Mann gewagt

    Die Freiwillige Feuerwehr Oberneudorf feiert am kommenden Wochenende, am 25. und 26. Oktober, ihr 75-jähriges Bestehen. Die Wehr wurde gemäß einer behördlichen Anordnung im Jahre 1939 gegründet. Nach dem Kriegsende und dem Erhalt der kommunalen Selbstständigkeit wurde im Jahre 1946 mit 14 Männern ein Neuanfang gewagt. Alfred Noe senior wurde damals zum ersten... [mehr]

  • Jubiläum Maria-Rita Schwing ist seit 25 Jahren Reinigungskraft an der Baulandschule Hettingen

    Die "gute Fee" sorgt für Sauberkeit

    Die Baulandschule Hettingen präsentiert sich in vielfältiger Form der Öffentlichkeit und vor allem stets sauber. Dafür sorgt nicht zuletzt Maria-Rita Schwing, die als "gute Fee", so Schulleiter Raimund Balle, mit zu einem positiven Erscheinungsbild der Schule und zu guten äußeren Bedingungen für eine angenehme Lernumgebung beiträgt. Am Montag feierte die... [mehr]

  • Verkehrswacht Buchen Geräteanbau für das Unterrichtsgebäude der Jugendverkehrsschule abgenommen / Kosten liegen bei 16 000 Euro

    Ein neuer Platz für Kinderfahrräder

    Als "gut gelungen" bezeichneten die Mitglieder des Vorstands der Verkehrswacht um den Vorsitzenden Ehrenfried Scheuermann, Stellvertreter Bürgermeister Roland Burger und Geschäftsführer Albert Ullrich am Montag den Geräteanbau an das Unterrichtsgebäude der stationären Jugendverkehrsschule am Eckenberg in Buchen. "Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 16 000... [mehr]

  • Forstbetriebsleitung

    Henner Niemann verabschiedet

    Forstbetriebsleiter Henner Niemann beendet seine Tätigkeit in der Forstbetriebsleitung Walldürn zum 1. November. Seit 2005 war er im Zuge der Verwaltungsreform im Rahmen seiner Tätigkeit auch für den Stadtwald Buchen zuständig. Dieser umfasst eine forstliche Betriebsfläche von 3288 Hektar. Er liegt damit im Spitzenfeld der zehn größten kommunalen Waldbesitzer... [mehr]

  • Parkplätze fallen weg

    Autofahrer, die das Einkaufszentrum in der Daimlerstraße aufsuchen wollen, brauchen in den nächsten Wochen viel Geduld. Wegen Bauarbeiten fallen derzeit etwa 120 von 500 Parkplätzen weg. Auf dem oberen Parkdeck wird eine Überdachung inklusive Solaranlage gebaut. Der Kran, der dafür nötig ist, versperrt zudem mehrere Parkflächen auf dem Hof. "In drei Wochen... [mehr]

  • Winterreifen gestohlen

    Polizei fahndet nach Täter

    Ein Unbekannter stahl in der Zeit von 15. bis 30. September in einem Hofraum im Bödigheimer Hammelsbusch vier Pkw-Räder mit 17 Zoll Alu-Felgen im Wert von rund 1000 Euro. Die Räder waren mit Winterreifen der Firma Falken bezogen. Zeugen, die etwas verdächtiges sollen sich an die Polizei Buchen, Telefon 06281/9040 wenden.

  • Illegal Grüngut gelagert

    Polizei sucht nach Hinweisen

    Unbekannte lagerten in der Zeit von 6. bis 20. Oktober auf einem nicht umzäunten Wiesengrundstück an der Hollerbacher Straße, Einmündung Brandenburger Straße in Buchen, sieben Kubikmeter Grünschnitt. Bei dem hinterlassenen Müll handelt es sich um Hecken-, Sträucher- und Laubabfälle, die teilweise in Plastiksäcke verpackt worden waren. Zeugen, die... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Versammlung von Eltern und Ausbildern

    Rückblick auf das Schuljahr

    Bei seinen einführenden Worten zu der Versammlung der Eltern und Ausbilder von Schülern an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) machte Schulleiter Konrad Trabold deutlich, wie abwechslungsreich das Schulleben an einer beruflichen Schule sein kann. Soziales Lernen, Schulung der Empathiefähigkeit, Teamfähigkeit und eine Auseinandersetzung mit einer Problemstellung... [mehr]

Fechten

  • Basketball2. Liga ProB SüdTG Würzburg - Baskets Schwelm 88:80 1 TG Würzburg Baskets 4 4 0 0 335:304 8:0 2 Dragons Rhöndorf 4 3 1 6 285:266 6:2 3 Noma Iserlohn 4 3 1 6 314:260 6:2 4 Weißenhorn Youngsters 4 3 1 6 289:281 6:2 5 BG Karlsruhe 4 2 2 4 311:294 4:4 6 En Baskets Schwelm 4 2 2 4 303:299 4:4 7 Fraport Skyliners Juniors 4 2 2 4 267:246 4:4 8 Licher... [mehr]

  • Landesliga HerrenKuSG Leimen II - USC Heidelberg II 66:57 TG Sandhausen I - TV Heidelberg II 73:49 TSV Schönau I - SG Mannheim III 69:57 DjK Eppelheim I - TSV Buchen I 63:70 LSV Ladenburg I - TV Sinsheim I 71:86 1 TSV Buchen I 4 3 1 262:245 6 2 TG Sandhausen I 2 2 0 150:114 4 3 KuSG Leimen II 3 2 1 190:183 4 4 TV Heidelberg II 4 2 2 247:268 4 5 TSV Schönau I 4 2 2... [mehr]

  • Fechten

    Florett-Herren auf Platz drei

    Das deutsche Herrenflorett-Team hat beim Team-Weltcup in San Francisco Rang drei erkämpft und konnte damit nach den verpassten Medaillen bei der EM und WM in diesem Jahr gleich zwei Mal Revanche nehmen. Peter Joppich (Koblenz), Sebastian Bachmann (Tauberbischofsheim), Moritz Kröplin und Marius Braun (beide Bonn) bezwangen in ihrem Auftaktkampf im Achtelfinale... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Wenn die Worte nicht flutschen

    H-h-h-hallo K-k-k-kinder! Vielleicht kennt Ihr jemanden in Eurem Freundeskreis, der ebenfalls so spricht, oder redet eventuell selbst so. Am heutigen "Welttag des Stotterns" will ich mehr darüber wissen. Manche Kinder werden ja leider sogar gehänselt, weil sie stottern. Das ist sehr gemein - denn das macht das "Problem" oft so schlimm, dass der "Stotterer" gar... [mehr]

Fussball

  • Fußball Zwei Spiele für die Frauen-SGM

    Englische Woche

    Für die Frauen-Fußballerinnen der SGM VfB Bad Mergentheim/TSV Markelsheim/TSV Weikersheim steht eine so genannte "Englische Woche" an. Am morgigen Donnerstag bestreitet die SGM ihr Nachholspiel gegen den SV Morsbach. Im September hatte man schon einmal "versucht", gegen den SV Morsbach zu spielen, doch die Partie war wegen eines Unwetters beim Spielstand von 1:0... [mehr]

Grünsfeld

  • Tagung des Frankenbunds Kulturverein Grünsfeld und der Verein "Pfeifer" aus Niklashausen traten der Vereinigung bei

    Fränkisches Bewusstsein stärken

    Der Frankenbund hat neue Mitglieder. Beim Bundestag in Bamberg traten mit dem Kulturverein Grünsfeld und dem Verein "Der Pfeifer" -Verein für Geschichte und Kultur Niklashausen zwei tauberfränkische Gruppen, die sich der Vereinigung für fränkische Landeskunde und Kulturpflege angeschlossen haben. Bei einem Festakt und einer Delegiertenversammlung im Grünen Saal... [mehr]

  • SV Wittighausen Jubiläumsfest zum 90-jährigen Bestehen mit zahlreichen Auszeichnungen

    Mollner und Straub sind Ehrenmitglieder

    Das 90-jährige Bestehen war Anlass zu einer großen Jubiläumsfeier des SV Wittighausen in der fast komplett gefüllten Sportgasstätte. "Der Sportverein Wittighausen kann mit besonderem Stolz und Freude auf sein 90-jähriges Bestehen zurückblicken", betonte im Anschluss an eine Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder der SVW-Vorsitzende Martin Pruszydlo. Er... [mehr]

Handball

  • Handball Fast 2400 Zuschauer beim Spiel von Rimpar

    In der Abwehr stark

    Rimpar Wölfe - TuSEM Essen 23:21 Rimpar: Madert, Brustmann,- L. Spieß (2 Tore), Kraus (6/davon 5 Siebenmeter), Schmitt, Schömig (3), Bötsch (1), Schäffer (2), Kaufmann (3), Drude, T. Spieß, Winkler (1), Brielmeier (3), Sauer (2). Zuschauer: 2376 2376 Fans waren in die Würzburger s.Oliver-Arena gepilgert, um ihre "lokalen Handball-Helden" im Vergleich mit dem... [mehr]

  • Handball Ergebnisse und Spiele vom Wochenende

    Sieg war verdient

    Bereits eine Woche nach dem deutlichen Auswärtssieg in Buchen empfing dercETSV Lauda am vergangenen Wochenende die Reserve des HC Bad Wimpfen. Die Gäste hatten bis dahin erst ein Rundenspiel hinter sich und dieses gewonnen, daher rechnete man mit einem stärkeren Gegner. Das Spiel begann mit hohem Tempo seitens der Gastgeber, so dass man sich bereits zu Beginn der... [mehr]

Hardheim

  • Forstbetriebsplan Henner Niemann informierte über den Stand der Dinge / Bau eines Sozialraums für Waldarbeiter vorgeschlagen

    "Nahe an einem Wald in Optimalzustand"

    "Um den Forst ist es in Hardheim gut bestellt. Da muss man sich keine Sorgen machen", betonte Henner Niemann, Leiter der Forstbetriebsleitung Walldürn, am Montag im Hardheimer Gemeinderat. Niemann erläuterte in seinem Bericht den Stand der Dinge und zog eine rundum positive Bilanz. Der Gemeinde stünden insgesamt 2067 Hektar Wald zur Verfügung. 1099 Hektar davon... [mehr]

  • Nachtragshaushalt Veränderte Einnahmen- und Ausgabensituation macht Einbringung notwendig

    "Nicht mehr viel drin" im gemeindlichen Sparstrumpf

    Als "Königsaufgabe, die einem Bürgermeister zusteht", kündigte Volker Rohm am Montag die Einbringung eines Nachtragshaushalts für 2014 an. Aufgrund von Veränderungen bei den geplanten Einnahmen und Ausgaben habe sich auch in diesem Jahr die Notwendigkeit einer Anpassung durch einen Nachtragshaushalt ergeben. Dabei könnten für einen erhöhten Ausgabenbedarf... [mehr]

  • Thema Windkraft Bretzinger Bürger protestieren

    "Zu wenig Transparenz"

    Die Bürgerfrageviertelstunde dauerte am Montag etwas länger. Zahlreiche Bretzinger Bürger waren gekommen, um ihrer Sorge bezüglich der Ausweisung von Flächen zum Bau von Windkraftanlagen Ausdruck zu verleihen. "Ich stelle den Antrag, von der Planung Abstand zu nehmen und die Frage, ob es dem Gemeinderat bekannt war, dass hier ganz klar gegen Schutzkriterien... [mehr]

  • Im Gemeinderat

    Bebauungspläne neu aufgestellt

    Gleich vier Neuaufstellungen von Bebauungsplänen standen am Montag auf der Agenda des Gemeinderats. Jürgen Glaser vom Ingenieur-Büro für Kommunalplanung (Mosbach) erläuterte in der Sitzung die einzelnen Vorhaben, ehe der Gemeinderat jeweils geschlossen zustimmte. Bebauungsplan Bauernau Nord 1: Die Gemeinde will hier zugunsten der Firmen Reum und MdT die... [mehr]

  • Entenrennen

    Nicht alle Preise wurden abgeholt

    Beim Entenrennen haben einige Gewinner bisher ihren Preis nicht abgeholt. Die Preise sind beim Autohaus Günther deponiert und werden gegen Vorlage der entsprechenden Rennlizenz ausgehändigt. Folgende Nummern sind betroffen: 794, 1014, 281, 676, 1001, 922, 292, 1057, 120, 837, 983, 960, 828, 156, 1012, 168, 370, 535, 779, 1006, 860, 494, 121, 1021, 39, 51,1017,... [mehr]

  • Gemeinderat Hardheim Grünes Licht für Umzug auf ehemaliges Lidl-Areal / Neubau eines Einkaufsmarkts plus Getränkemarkt und Backshop an der B 27

    Weg ist frei für Norma-Ansiedlung

    Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montagabend im Rathaus den Weg frei gemacht für eine Norma-Ansiedlung auf dem ehemaligen Lidl-Areal. Einstimmig gab das Gremium zunächst grünes Licht für die Neuaufstellung eines "Bebauungsplans Riedwiesen", um dann der Errichtung des neuen Discounters samt Getränkemarkt und Backshop im geplanten Umfang zuzustimmen. Auf... [mehr]

  • Gemeinderat Höpfingen Langfristige Verträge mit Dienstleistern abgeschlossen / Goldschmidt-Bauantrag befürwortet

    Winterdienst mit Privathilfe

    Gemäß dem Motto "Der nächste Winter kommt bestimmt", setzte Bürgermeister Adalbert Hauck die Organisation des Winterdienstes für die kalte Jahreszeit auf die lediglich drei Punkte umfassende Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung, die am Montagabend im Sitzungssaal des Rathauses stattfand. Der Winterdienst wird teilweise durch private Unternehmen -... [mehr]

Heilbronn

  • Wohnungsbrand Ursache ermittelt

    Defekt an Zuleitung

    Nachdem am Montag Beamte der Kriminalpolizei zusammen mit einem Sachverständigen mit der Erforschung der Brandursache in einem Mehrfamilienhaus im Heilbronner Stadtteil Frankenbach beschäftigt waren, scheint diese geklärt zu sein. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt an einer elektronischen Zuleitung in der Küche ursächlich... [mehr]

  • Mann stürzte in Steinbruch Lebensgefährliche Verletzungen

    Dramatische Rettungsaktion

    In einer dramatischen Rettungsaktion konnten Schwäbisch Haller Rettungskräfte am Montagnachmittag einen 39-jährigen Mann bergen, der bei einer Wanderung abgestürzt war und mit lebensgefährlichen Verletzungen hilflos unterhalb einer Felswand lag. Der Verletzte konnte mit seinem Handy noch selbst seine Frau über seine Situation informieren, die dann gegen 16.15... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Polizei sucht Täter

    Frau angefahren und dann geflüchtet

    Mittelschwere Verletzungen erlitt eine Fußgängerin bei einem Unfall am Dienstagvormittag in Ingelfingen. Die 79-Jährige überquerte um 10.40 Uhr zu Fuß die Mariannenstraße bei der dortigen Bäckerei. Auf der Fahrbahn wurde sie von einem vorbeifahrenden Pkw gestreift. Sie wurde zu Boden geschleudert und musste wegen ihrer durch den Sturz verursachten Verletzungen... [mehr]

  • Unfall beim Vorbeifahren

    6000 Euro Sachschaden entstanden am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Amtstraße in Mulfingen. Gegen 17 Uhr war dort eine 44 Jahre alte Opel-Fahrerin unterwegs und streifte mit ihrem Auto, vermutlich aus Unachtsamkeit, den Mini einer ordnungsgemäß entgegenkommenden 23-jährigen Verkehrsteilnehmerin.

Kommentare

  • Richtige Entscheidung

    Das war für manchen Gemeinderat ein richtig saurer Apfel, in den er da am Montag beißen musste. Es ging, wieder einmal, um die Zukunft der Stadtbuslinie. Und die kostet die Stadt jedes Jahr eine hübsche Summe Geld. Es handelt sich aber um eine sinnvolle Investition. Seien es die älteren Mitbürger, die nicht mehr so mobil sind, oder die jüngeren Bürger auf dem... [mehr]

Kommentare Boxberg

  • Nicht im Sinne der guten Sache

    Die Kommunalpolitiker jeglicher Couleur werden nicht müde, ein Loblied auf das Ehrenamt und das ehrenamtliche Engagement zu singen. Auch Landrat Reinhard Frank und Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa stimmen gern in diesen Kanon mit ein. Da wäre es doch nur selbstverständlich, den roten Teppich auszurollen und den Verfahrensweg möglichst kurz und kostengünstig... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Weg mit dem Schandfleck

    Es ist geradezu grotesk. Oder wie soll man es sonst nennen, wenn da, wo einst die Ansiedlung eines Lidl-Markts dank großer Anstrengungen einer kleinen Gruppe verhindert wurde, nun ein Norma-Markt gebaut wird. Klar, der ist kleiner und bleibt mit 799,96 Quadratmetern unter den 800 erlaubten. Aber mit Getränkemarkt und Backshop sind es dann doch wieder rund 1200.... [mehr]

Kommentare Osterburken

  • Wennschon, dennschon

    Mit seinem Votum für den Neubau der Osterburkener Realschule hat der Gemeinderat im vergangenen Jahr eine für die Stadt bedeutsame Entscheidung getroffen. Am Montag wurde dem Millionenprojekt - dank überraschend großen und anhaltenden Zuspruchs von Schülern und Eltern - noch das i-Tüpfelchen aufgesetzt; auch wenn rund 900 000 Euro für den zwar angedachten aber... [mehr]

Külsheim

  • Neue Pflegeeinrichtung des Saarländischen Schwesternverbands Verantwortliche stellten Planung für die Einrichtung auf bisherigem Bauhofgelände vor

    Bau kostet über vier Millionen Euro

    Der Saarländische Schwesternverband plant in Külsheim den Neubau einer Pflegeeinrichtung. Ehe sich der Gemeinderat am Abend mit dem Projekt beschäftigte, war es Thema eines Pressegesprächs. Daran nahmen im Rathaus Bürgermeister Thomas Schreglmann und Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt teil sowie vom Schwesternverbands Vorstandsvorsitzender Thomas Dane, Stephanie... [mehr]

  • Technischer Ausschuss (II) Antrag des SC Boxtal für einen Sportheimanbau befürwortet

    Das war keine einfache Sache

    Die Zeiten, als sich Spieler des SC Eintracht Boxtal und der jeweiligen Gastmannschaften nach einer Begegnung zum Duschen auf den Weg vom Sportgelände quer durch das Dorf zum Gemeindezentrum machen mussten, gehen dem Ende entgegen. Der Technische Ausschuss des Freudenberger Gemeinderats stimmte am Montag im Gemeindehaus in Wessental dem Antrag des Vereins für einen... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Jahresrechnung 2013 festgestellt / Nachtrag zum Mobilfunkmast-Mietvertrag

    Die Stadt hat viel investiert

    Der Gemeinderat der Stadt Külsheim traf sich am Montag zu einer öffentlichen Sitzung in der Festhalle. Neben dem geplanten Neubau einer Pflegeeinrichtung und dem Rückblick auf 30 Jahre Stadtsanierung (siehe weiteren Bericht) verfolgten über 30 Bürger die Beratungen zur Feststellung der Jahresrechnung 2013 sowie zu einem Nachtrag zum Mietvertrag zum Mobilfunkmast... [mehr]

  • Bewerbung um das Amt des Bürgermeisters Auftakt der von der Stadtverwaltung organisierten Vorstellungsreihe

    Die vier Kandidaten stellten sich und ihre Ideen vor

    Sie wollen neuer Bürgermeister oder neue Bürgermeisterin von Freudenberg werden. Aber nur eine oder einer von ihnen kann dieses Ziel erreichen. Am Montag bekamen Matthias Dick, Elisabeth Huba-Mang, Eckart Prokoph und Roger Henning im Gemeindehaus in Wessental in der Rihenfolge ihres Bewerbungseingangs bei der ersten von insgesamt fünf von der Stadt organisierten... [mehr]

  • "Das Feuer in der Hand" Pädagoge Christian Schindler stellte seine für Jugendliche und Erwachsene geplanten Naturaktionen in den Bachwiesen vor

    Ein Gegenstück zur schnelllebigen Welt

    Christian Schindler, seit 2011 Lehrer an der Comenius Realschule Wertheim, möchte im Schuljahr 2015/16 im Bereich der Kreuzwertheimer Bachwiesen Naturaktionen für Jugendliche und Erwachsene anbieten (wir berichteten bereits). Am Montag stellte er in einem Vortrag mit dem Titel: "Das Feuer in der Hand - Naturmaterialien gezielt nutzen und dabei lernen und verstehen"... [mehr]

  • Sanierungsberater verabschiedet Verdienste von Nikolaus Weber gewürdigt

    Külsheimer Bürgermedaille verliehen

    Die Verabschiedung des langjährigen Sanierungsberaters Nikolaus Weber von der LBBW-Immobilien-Kommunalentwicklung war am Montag in der Sitzung des Külsheimer Gemeinderats auch Anlass, auf 30 Jahre Stadtsanierung in der Kommune zu blicken. Bürgermeister Thomas Schreglmann zeichnete Weber abschließend ob dessen Verdienste mit der selten verliehenen Bürgermedaille... [mehr]

  • Bundeswehr-Sozialwerk

    Vorstandssitzung am 24. Oktober

    In der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne, Gebäude 14, in Külsheim, findet am Freitag, 24. Oktober, von 18 bis 19 Uhr eine öffentliche Vorstandsitzung des Bundeswehr-Sozialwerks statt. Die Regionalstelle informiert über Aktivitäten und steht den Mitgliedern für Fragen bereit. Um 19 Uhr besteht zusätzlich die Möglichkeit, die neuen Räume des Traditionsverbands... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Rund 60 Interessierte waren vor Ort

    Zahl der Bürgerfragen hielt sich in Grenzen

    Der Wahlkampf um die Nachfolge von Freudenbergs Bürgermeister Heinz Hofmann geht in die entscheidende Phase. Im Gemeindehaus in Wessental stellten sich die vier Bewerberinnen und Bewerber erstmals gemeinsam den potenziellen Wählerinnen und Wählern. Rund 60 Interessierte füllten den Saal komplett. Und offensichtlich gelang es den Kandidaten bereits mit ihrer... [mehr]

Kultur

  • Meisterkonzert Drei Künstler - drei Persönlichkeiten

    Ausgefeilt bis ins kleinste Detail

    Ein erlesenes Programm gesprächiger Kammermusik servierte im zweiten Meisterkonzert der Musikalischen Akademie in Würzburg das hervorragend abgestimmte Trio mit Kit Armstrong, Klavier, Andrej Bielow, Violine und Adrian Brendel am Violoncello. Jeder der Meisterinterpreten brachte in das Wechsel-und Zusammenspiel seine eigene Persönlichkeit ein, verschmolz zu... [mehr]

  • Auftritt im Audi Forum Marlon Roudette von 1750 Fans umjubelt

    Die Rufe und die Seufzer der Karibik

    Viele Stars lassen ihrer Band den Vortritt, Marlon Roudette trabt gemeinsam mit seinen Begleitmusikern aufs Podium und signalisiert: Ich bin ein Teamplayer. Der 31-Jährige Songwriter, der vor kurzem Vater und seit seinem Open-Air-Auftritt bei Audi 2012 auch reifer geworden ist, hat mit seinem zweiten Album "Electric Soul", wie er sagt, ein sehr persönliches Werk... [mehr]

  • "Die Ratten" Sascha Bunge inszenierte das Schauspiel von Gerhart Hauptmann am Mainfranken Theater Würzburg

    Tragikomödie mit doppeltem Boden

    Zum Auftakt der Spielzeit im Schauspiel des Würzburger Mainfranken Theaters hatte mit Gerhart Hauptmanns naturalistischer Tragikomödie "Die Ratten" eine Arbeit des Berliner Regisseurs Sascha Bunge Premiere. "Die Ratten" wurde 1911 im Berliner Lessing-Theater uraufgeführt und fiel zunächst beim Publikum und der Kritik durch. Seit den 90er Jahren ist das Stück... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gemeinderat Tagesordnung beinhaltete viele städtebaulichen Schwerpunkte

    Der Ortskern soll wieder Mittelpunkt sein

    "Es sind Kleinigkeiten, die im Ortsbild ganz stark wirken", unterstrich Prof. Dipl.-Ing. Martin Schirmer vom Planungsbüro "Schirmer - Architekten und Stadtplaner" die Relevanz der richtigen Wahl der Gestaltungselementen bei der Sanierung von Bestandsbauten in seinem Vortrag. Der Tagesordnungspunkt "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" im Stadtteil Königshofen... [mehr]

  • Nachruf Eduard Walter ist tot / Messestadt trauert um ihr wahrscheinlich letztes Original

    Ein echter Königshöfer mit Herz und Verstand

    Die Nachricht vom Tod des wohl letzten Königshöfer Originals, Eduard Walter sen., verbreitete sich nicht nur in seiner Heimatstadt wie ein Lauffeuer. Schließlich kannte er Gott und die Welt, hatte zahlreiche freundschaftliche Verbindungen in alle möglichen Bereiche des Taubertals und weit darüber hinaus. In den Abendstunden des letzten Freitags hat die... [mehr]

  • Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal Große Musikrevue "It's Showtime" am Freitag und Samstag in Lauda

    Revue mit Hits der letzten Jahrzehnte

    "It's Showtime" heißt es am Freitag, 24. und Samstag, 25. Oktober in der Stadthalle in Lauda bei einer großen Musikrevue, zu der die Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal einlädt. Nach dem sensationellen Erfolg des fulminanten Poporatoriums "Die 10 Gebote" vor drei Jahren aus Anlass ihres 50-jährigen Jubiläums sowie des Musicals "Franziskus im Jahre... [mehr]

  • Frühschoppen Guido Wolf spricht in Gerlachsheim

    Zweiter Mann im Staat

    Der CDU Landtagspräsident und Spitzenkandidatsanwärter für die Landtagswahl 2016, MdL Guido Wolf, spricht am Sonntag, 26. Oktober, bei einem politischen Frühschoppen der CDU in Gerlachsheim. Ab 10 Uhr sind in gemütlicher Atmosphäre die Weinlauben in der Turn- und Festhalle Gerlachsheim neben der B 290 geöffnet. Guido Wolf wurde vor 53 Jahren in Oberschwaben... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zum "Klimaschutzkongress" in Bad Mergentheim

    Steuergelder werden verschleudert

    Nicht einmal der Weltklimarat (IPCC), der ohne Unterlass den schlichten Zusammenhang zwischen CO2-Emission und (angeblicher) globaler Erwärmung predigt, glaubt an dieses - sein eigenes Märchen. Er stellt selbst fest (Dritter Bericht, Seite 774): "In der Klimaforschung und Klima-Modellierung sollten wir zu Kenntnis nehmen, dass wir es mit einem gekoppelten... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Turnen Nach der Niederlage der KTV Hohenlohe gegen die KTV Ries kommt dem nächsten Wochenende eine ganz besondere Bedeutung zu

    Abstiegsendkampf gegen München

    Die KTV Hohenlohe unterlag gegen den derzeitigen Tabellendritten der 3. Kunstturn-Bundesliga, die KTV Ries, mit 18:54 Scorepunkten. Dennoch wurden dabei zwei wichtige Gerätepunkte geholt. Derzeit steht die KTV Hohenlohe in der 3. Turn-Bundesliga auf Rang sieben in der Tabelle mit zwei Gerätepunkten Vorsprung vor dem Abstiegskandidat USC München. Austragungsort... [mehr]

  • Volleyball

    TVN gewinnt zwei "Krimis" mit 3:2

    In der Volleyball-Bezirksliga Nord setzt sich die erste Frauen-Mannschaft des TV Niederstetten jeweils knapp mit 3:2 gegen die Mannschaften MTV Ludwigsburg II und VC Freudental durch. Nach dem verpatzten Saisonstart in Kornwestheim am vorletzten Wochenende waren die Frauenteam des TV Niederstetten um Wiedergutmachung bemüht. Vor 50 Zuschauern, die das Heimteam... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Jiu-Jitsu Gugel-Gedenklehrgang im Kampfkunstzentrum Sukuno-Ryu in Mudau

    Bis ins Detail verfeinerte Technik

    Mit einer unglaublichen Konzentration folgten lernwillige Kampfkunstschüler im Alter von 8 bis 72 aus ganz Deutschland im Rahmen eines internationalen Gugel-Gedenklehrgangs im Kampfkunstzentrum Sukuno-Ryu in Mudau den Anweisungen der Referenten, die allesamt wie Ronald Schwab auch direkte Schüler der 2006 verstorbenen Kampfkunstlegende Großmeister Alfred Gugel (8.... [mehr]

  • Schießen

    Buchen führt die Wertung an

    16 Mannschaften aus 10 Vereinen sind in den Kreisligen angetreten, um in 10 Vergleichen das beste Team und den beständigsten Einzelschützen in der Disziplin Luftgewehr Auflage zu ermitteln. Kreisoberliga: SG Buchen I - SG Buchen II 893:891, KKS Osterburken I - SG Buchen III 881:874, SV Rippberg I - SV Altheim 866:866, SV Schloßau - SV Hettingen 883:872. - Einzel:... [mehr]

  • Leichtathletik Karl-Trunzer-Schule in Buchen nahm am Internationalen Bodensee-Cup teil

    Für Baden-Württemberg auf dem achten Platz gelandet

    Nachdem es fast 20 Jahre her ist, dass die Karl-Trunzer-Schule in Buchen zum internationalen Bodensee-Schulcup eingeladen wurde, war die Freude über den Erfolg der KTS-Schülerinnen beim Regierungspräsidiumsfinale in Langensteinbach Mitte Juli umso größer. Aufgrund der herausragenden Leistungen der Athletinnen war sogar das Ticket für den Bodensee-Schulcup im... [mehr]

  • Kegeln

    Nur Herren verloren ihr Spiel

    Drei Mannschaften der Kegler des SV Seckach hatten ein Spiel zu bestreiten. Die Frauen hatten den TSV Weinsberg zu Gast und gewannen 8:0 mit 2921:2389 Holz. Es spielten: Brunhilde Pistor 472, Ute Ruppert 510, Alexandra Pummer 501, Birgit Münnich 450, Barbara Detz 472, und Anna Hoffmann 509 Holz. Die Herren hatten ein Auswärtsspiel gegen den KSV Weissach. Totz guter... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Am Sonntag, 26. Oktober

    Frühstück vom Bauernhof

    Die Aktion "Frühstück auf dem Bauernhof - Bauernfamilien laden ein" wurde vom Landwirtschaftsamt ins Leben gerufen und dient der Imagepflege für die heimische Landwirtschaft. Die Frühstückszutaten stammen überwiegend von Bauernhöfen aus der Region. Dadurch können die Besucher sich von der Qualität und dem Geschmack der leckeren und vielfältigen Produkte der... [mehr]

  • Hohenlohe-Tauber Regionales Entwicklungskonzept für die Leader-Bewerbung beim Land Baden-Württemberg eingereicht

    Offiziell im Rennen um Fördermittel

    "Ich freue mich, dass wir die Bestätigung von der Leader-Koordinierungsstelle des Landes Baden-Württemberg erhalten haben und unser Regionales Entwicklungskonzept offiziell als Wettbewerbsbeitrag anerkannt wurde", strahlt Bürgermeister Rüdiger Zibold, der die Koordination des Kommunalverbundes Hohenlohe-Tauber bei der Bewerbung um Leader übernommen hatte. Leader... [mehr]

  • Bahn-Spitze kommt

    Stunden-Takt ist Gesprächsthema

    Die Spitze der Deutschen Bundesbahn, vertreten durch den Sonderbeauftragten und Chefberater des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Georg Brunnhuber, sowie den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für das Land Baden-Württemberg, Eckart Fricke, kommen auf Einladung von Minister a.D. Wolfgang Reinhart am morgigen Donnerstag in den... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Landesprogramm Landtagsabgeordneter Hauk kritisiert die Pläne Regierung

    Kein Geld da für den Straßenbau

    Im Zusammenhang mit dem Landesstraßenbauprogramm kritisiert MdL Peter Hauk (CDU) die "einseitige Fokussierung der Landesregierung auf die Ballungsräume": "Minister Hermann macht wieder einmal deutlich, was diese Landesregierung vom ländlichen Raum und speziell dem Neckar-Odenwald-Kreis hält, nämlich gar nichts." Hauk macht seine Kritik an der Tatsache fest, dass... [mehr]

Niederstetten

  • In Bovenzenweiler

    "Royal Guitar Club" bei den Feuchters

    Der königliche Gitarrenclub macht am kommenden Freitag, 24. Oktober, ab 20 Uhr wieder Station in Schrozberg-Bovenzenweiler. Die vier Profis - inzwischen auch mit ihrer zweiten CD in Deutschland, Österreich und der Schweiz heftig unterwegs - präsentieren hochwertige Eigenkompositionen, Interpretationen bekannter Songs sowie Instrumentals auf höchstem Niveau. Die... [mehr]

  • Landesstraße 2251 halbseitig gesperrt

    Wie die Stadtverwaltung Creglingen in einer Pressemitteilung informiert, ist die Landesstraße 2251 aufgrund von Fräs- und Asphaltarbeiten zwischen Donnerstag, 23. Oktober und Freitag, 31. Oktober auf Höhe Abzweigung Niederrimbach/Weikersheim halbseitig gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 23. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 22. bis 23. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13 bis... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    "Farmteam" sorgt weiter für Furore

    TG Würzburg Baskets Akademie - EN Baskets Schwelm 88:80 (20:18, 25:22, 24:22, 19:18) Das Farmteam der s.Oliver Baskets wandelt weiter auf den Spuren der ProA-Mannschaft: Nach einem 88:80-Heimsieg gegen die EN Baskets Schwelm ist die TG Würzburg Baskets Akademie die einzige noch ungeschlagene Mannschaft der 2. Bundesliga, ProB Süd. Mit vier Siegen aus vier Spielen... [mehr]

  • Leichtathletik Crosslauf-Meisterschaften des Kreises Tauber-Buchen fanden zum 15. Mal nacheinander in Külsheim statt

    Kräftig "beißen" war angesagt

    Die Crosslauf-Kreismeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Tauber-Buchen für die Nachwuchsklassen fanden zum 15. Male nacheinander in Külsheim statt. Wer mit Crosslauf Begriffe wie Eis und Schnee oder zumindest knöcheltiefen Matsch verbindet, der sah sich allerdings überrascht. Zur "Jubiläumsveranstaltung" schien bei angenehmen Temperaturen die Sonne. Die... [mehr]

  • Judo Johanna Schumann vom TSV Tauberbischofsheim kämpft mit Zweitstartrecht in der 1. und 2. Bundesliga

    Seit zwölf Jahren auf hohem Niveau

    Johanna Schumann von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim kämpft mittlerweile schon seit Jahre in der Judobundesliga der Frauen Als es am 10. Mai 2014 wieder "Hajime" in der 2. Bundesliga der Frauen hieß, war auch Johanna Schumann von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim wieder mit dabei. Die TSV-Athletin kämpft damit mittlerweile seit zwölf... [mehr]

Szene

  • "Hin und Weg"

    Darstellerbesuch am Freitag

    Florian David Fitz, einer der begehrtesten deutschen Schauspieler, der preisgekrönte Würzburger Drehbuchautor und Regisseur Christian Zübert sowie Volker Bruch kommen am Freitag, 24. Oktober, ins Cineworld Mainfrankenpark, um ihren neuen Film "Hin und weg" persönlich vorzustellen. Christian Zübert widmet sich erneut einer komödiantischen und zugleich bewegenden... [mehr]

  • Jazz in der Aula "Barrelhouse Jazzband meets the Jazzmaster from New Orleans"

    Zwischen Blues und Swing

    "Barrelhouse Jazzband meets the Jazzmasters from New Orleans" ist die Jazz-Gala überschrieben. Erleben kann man diese Nacht aus der Geburtsstätte des Jazz bei der von Stadt und Kunstkreis Lauda-Königshofen veranstalteten Reihe "Jazz in der Aula" im Martin-Schleyer-Gymnasium Lauda am Sonntag, 26. Oktober, ab 18 Uhr. Seit rund 30 Jahren geht diese Show jährlich auf... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Handballgrundschultag Mädchen und Jungen hatten viel Spaß

    170 Teilnehmer in der Halle

    Wie in den vergangenen Jahren beteiligte sich auch diesmal die Handballabteilung des TSV beim landesweiten Grundschulaktionstag. Während am Freitag 105 Zweitklässler aus den städtischen Grundschulen die Halle am Wört bevölkerten, waren am Montag 70 Erstklässler in die Halle gekommen. Dank der Mithilfe von Handballjugendlichen sowie der Klassenlehrerinnen wurde... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Elternbeirat konstituierte sich / Informationen über Weiterentwicklung der Schule

    30 Schüler mehr als im Vorjahr wurden angemeldet

    Im Rahmen des neu konstituierten Elternbeirats der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim zog der Schulleiter Robert Dambach ein Resümee dessen, was das letzte Schuljahr an Neuerungen mit sich gebracht hatte und gab einen Ausblick darauf, was im kommenden Schuljahr an Veränderungen ansteht. "Medial top - baulich verbesserungswürdig", so beschrieb eine... [mehr]

  • Surf- und Skiclub Skibasar während des Herbstmarktes am 9. November ab 14 Uhr im Matthias-Grünewald-Gymnasium

    Beliebte Börse rund um den Wintersport

    Der weit über die Grenzen der Kreisstadt hinaus bekannte Skibasar des Surf- und Skiclubs Tauberbischofsheim wird am Sonntag, 9. November, während des Herbstmarktes zum 32. Mal durchgeführt. Rechtzeitig vor Beginn des Winters können auf dem Skibasar im Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim wieder günstig Wintersportartikel erworben oder... [mehr]

  • Gerabronner Marionetten

    Gastspiel im Winfriedheim

    Das Gerabronner Marionettentheater gastiert am morgigen Donnerstag im Winfriedheim. Zu sehen ist um 16 Uhr das Märchen "Kasperle und der Riese". Die Marionetten sind bis zu einem Meter groß, das Stück dauert etwa eine Stunde. Der Deutsche Puppenspielerverband unterstützt die Kinderkrebshilfe, so dass der Erlös aller Puppentheater an diesem Tag dieser Hilfsaktion... [mehr]

  • Schlosskonzerte Weltbestes Jazz-Gesangsquartett "New York-Yoices" kommt am 7. November in die Stadthalle

    Musikgenuss der Sonderklasse

    Raffinierte Chorarrangements in lupenreiner Intonation, Scat-Improvisationen von atemberaubender Virtuosität, stilistische Souveränität von Swing bis Pop, das sind die Markenzeichen eines der besten Jazz-Gesangsquartette weltweit - den New York Voices. Auf ihrer aktuellen Tournee zwischen Berlin und Tokyo sind sie am Freitag, 7. November, in Tauberbischofsheim zu... [mehr]

  • Neue Konzertreise Kirchenband "Unterwegs" startet am Sonntag, 26. Oktober, in Königheim in die Saison

    Wohlfühlmomente für guten Zweck

    Die neue Konzertreihe der Kichenband "Unterwegs" mit insgesamt sieben Konzerten in verschiedenen Gemeinden, vorwiegend im Main-Tauber-Kreis, startet am Wochenende. Wie immer präsentieren die sechs Musiker dabei einen abwechslungsreichen Mix aus neuen geistlichen Liedern und aktuellen Popsongs. Das erste Konzert der neuen Saison findet Sonntag, 26. Oktober, um 18 Uhr... [mehr]

Technik

Tischtennis

  • TischtennisHerren KreisligaVfB Mosbach-Waldstadt II - SV Neckarburken 9:2 v TV Mosbach III - SV Zwingenberg 9:3 TV 1846 Eberbach II - SV Neckarburken 2:9 v TTC Limbach II - SV Neunkirchen II 9:5 Spfr. Haßmersheim - TV 1846 Eberbach II 5:9 v FC Lohrbach II - VfB Mosbach-Waldstadt II 5:9 1 TTC Limbach II 4 35:19 7:1 2 VfB Mosbach-Waldstadt II 4 34:23 6:2 3 TV 1846... [mehr]

Walldürn

  • Geschäftsbericht der Stadtwerke Uneingeschränkter Bestätigungsvermerk erteilt

    "Das sind sehr erfreuliche Zahlen"

    "Sehr erfreuliche Zahlen", so Bürgermeister Markus Günther, bekam der Gemeinderat am Montag zu hören. Der Geschäftsbericht 2013 und die Feststellung des Jahresabschlusses der Stadtwerke Walldürn (SWW) standen auf der Tagesordnung. Jürgen Tschiesche, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei der INVRA, trug den Räten den Bericht im Beisein von Andreas Stein,... [mehr]

  • BLB gastiert "Mephisto" wird am 29. Oktober gezeigt

    Die Geschichte eines Karrieristen

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 29. Oktober, um 19.30 Uhr im "Haus der offenen Tür" Klaus Manns "Mephisto" in einer Bühnenfassung von Ariane Mnouchkine. Siebzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges zeigt die BLB mit "Mephisto" ein Stück über einen Karrieristen im Dritten Reich. "Mephisto" beleuchtet den Werdegang eines der zahlreichen... [mehr]

  • Beim Altheimer Schützenverein Schützen wurden für ihre Erfolge geehrt

    Ein erfolgreiches Jahr

    Der Schützenverein Altheim blickte im Schützenhaus auf ein äußerst erfolgreiches Sportjahr 2014 zurück. Einen gelungenen Auftakt des Sportjahres machte die Seniorenmannschaft, die mit den Schützen Wilhelm Weber, Raimund Müller und Willi Biemer in der Kreisoberliga in der Disziplin "Luftpistole Auflage" überraschend vor den favorisierten Mannschaften der SG... [mehr]

  • Bei den Hornbacher Schützen Traditionelles Preisschießen

    Schützen zeigten sich treffsicher

    Sein traditionelles Preisschießen führte der Sportschützenverein Hornbach im Vereinsheim durch. Teilgenommen haben 35 Teilnehmer. Am Sonntagnachmittag nach Auswertung aller Scheiben gab Oberschützenmeister Alois Weismann in geselliger Runde die Ergebnisse bekannt. Zunächst freute er sich, dass auch wieder Jugendlliche am Preisschießen teilgenommen haben. Im... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Klare Mehrheit stimmte für den Weiterbetrieb des Stadtbusses / Neuer Fahrplan gilt ab dem 5. Dezember

    Stadtbus dreht weiter seine Runden

    Der Stadtbus wird weiter fahren. Das beschloss der Gemeinderat mit großer Mehrheit bei seiner Sitzung am Montag im Haus der offenen Tür. Den Zuschlag erhielt die Firma Bus Berberich aus Glashofen, der Vertrag läuft acht Jahre. Die Kosten pro Jahr liegen bei rund 112 000 Euro. Der Fahrplan für den neuen Stadtbus gilt ab dem 5. Dezember. "Das Thema beschäftigt uns... [mehr]

Weikersheim

  • BDI-Präsident Ulrich Grillo Zu Gast in der Wittenstein Innovationsfabrik

    "Ich habe hier viel gelernt"

    Beeindruckt von Architektur und Konzept der neuen Wittenstein Innovationsfabrik zeigte sich kürzlich Ulrich Grillo, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), bei seinem Besuch in Harthausen. Gemeinsam mit BDI-Hauptgeschäftsführer Dr. Markus Kerber, Dieter Schweer (Mitglied der BDI-Hauptge-schäftsführung) und Dr. Gregor Stauch (Abteilungsleiter... [mehr]

  • Fünf Jahre "Youth in Concert" Herbstkonzert des Jugendensembles Röttingen / Zwei Gastgruppen am Programm beteiligt

    Auf sehr hohem Niveau musiziert

    Das Jugendensemble Röttingen veranstaltete sein Herbstkonzert in der Burghalle in Röttingen - und dieses Mal war schon ein kleines Jubiläum zu feiern: zum fünften Mal in Folge fand das inzwischen in der Region wohlbekannte Konzert jugendlicher Blasorchester statt - ein überzeugender Beweis für die hervorragende Arbeit der Organisatoren und der beteiligten... [mehr]

  • BürgerNetzWerk Männer 70+ treffen sich

    Die Erinnerung wird gebraucht

    Ganz gezielt wendet sich das BürgerNetzWerk am morgigen Donnerstag von 14.30 bis 17 Uhr an alle Senioren ab etwa 70 Jahren, die helfen könnten, noch unbekannte Personen und Ereignisse auf alten Igersheimer Fotos zu benennen. Weitere Termine für den offenen Männertreff 70+ stehen nun fest. Bei Besuchen des Info- und Besuchsdienstes wurde von einigen Senioren und... [mehr]

  • Stadtrat Röttingen Jahresabschluss der Versorgungsbetriebe beraten

    Jahresgewinn 2013 von 1495,07 Euro akzeptiert

    Der von den Versorgungsbetrieben Röttingen beauftragte Wirtschaftsprüfer Ertl vom bayerischen kommunalen Prüfungsverband erläuterte den Stadträten das Jahresergebnis 2013 der Versorgungsbetriebe Röttingen. Die Versorgungsbetriebe Röttingen umfassen die Betriebsteile, Stromnetz, Stromvertrieb, Wasserversorgung, Energieerzeugungsanalgen und eine dezentrale... [mehr]

  • Stadtratssitzung in Röttingen Wie geht es mit dem Zeltbetrieb und dem Vergnügungspark weiter?

    Offene Fragen zum Gauvolksfest

    Ausgangspunkt der Überlegungen über die Zukunft des Gauvolksfestes (Zelt und Vergnügungspark, nicht Festzug) war im Stadtrat die Prüfungsbemerkung des staatlichen Rechnungsprüfungsamtes. Die Entwicklung der Ausgaben und Einnahmen im Jahr 2014 werde nicht anders als in den Vorjahren sein, wegen des Volksfestfreitages werde auch ein eher höheres Defizit erwartet.... [mehr]

  • Von früheren Zeiten erzählt

    Die heute Siebzigjährigen der früheren Grundschule Laudenbach kamen kürzlich zum Klassentreffen im "Gasthof Krone" zusammen, um über längst vergangene Zeiten zu sprechen. Am zweiten Tag des Treffens gingen die ehemaligen Mitschüler nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Bergkirche zum Friedhof, um der verstorbenen Klassenkameraden zu gedenken. Nach einem... [mehr]

  • Ballett-Zentrum Röttingen

    Vorsorge für gesunde Füße

    Das Ballett-Zentrum in Röttingen beteiligt sich voraussichtlich am Samstag, 6. Dezember, um 10 Uhr an der bundesweiten Aktion "Orthofit - Zeigt her Eure Füße". Die orthopädische Vorsorgeaktion bemüht sich um gesunde Füße im Tanz. Der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) stellt dabei die Fußgesundheit von Kindern und... [mehr]

Wertheim

  • Dritte Bronnbacher Klosternacht Anlage verwandelt sich in eine Kunst-, Kultur- und Konzertmeile

    Bunt und sehr abwechslungsreich

    Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen beiden Jahren findet am Samstag, 25. Oktober, die dritte Bronnbacher Klosternacht statt. Schon von außen wird die bunt erleuchtete Außenfassade des Klosters auf das Programm im Inneren verweisen. Dort verwandeln sich die verschiedenen Räume im Hauptbau der Klosteranlage in eine bunte und abwechslungsreiche... [mehr]

  • "Thüringer Handwerker- und Spezialitäten-Markt" Angebot reicht von Utensilien für den Haushalt bis hin zur Rostbratwurst

    Es wird wieder allerhand geboten

    Zum zweiten Mal findet nun in Wertheim ein "Thüringer Handwerker- und Spezialitäten-Markt" in Wertheim statt. Dabei wollen die Verantwortlichen zeigen, dass das Bundesland Thüringen weitaus mehr zu bieten hat, als nur die berühmte Rostbratwurst. Am dem heutigen Mittwoch bis einschließlich Samstag, 25. Oktober lädt der Thüringer Handwerker- und Gewerbeverein... [mehr]

  • Beratung Agentur ist am 3. November in der Stadt

    Experten geben Tipps zum Senken der Energiekosten

    Rund 70 Prozent des Energieverbrauchs in privaten Haushalten entfallen auf das Heizen. Ein Check der Heizungsanlage vor der kalten Jahreszeit lohnt sich deshalb besonders, empfiehlt das Landesprogramm "Zukunft Altbau" des Umweltministeriums Baden-Württemberg. In Wertheim ist für die Energieberatungen die Energieagentur Main-Tauber-Kreis zuständig. Wie es in einer... [mehr]

  • Richtfest der Feuerwache gefeiert Redner lobten alle Beteiligten für den Baufortschritt und vor allem für die gute Zusammenarbeit

    Große Freude über "Zukunft der Feuerwehr"

    Unter großer Beteiligung von Vertretern der Feuerwehr, Politik, Verwaltung und in Wertheim ansässigen Hilfs- und Rettungsorganisationen wurde an Dienstagnachmittag das Richtfest der neuen Feuerwache gefeiert. Dabei zeigten alle Beteiligten und die Gäste ihre Freude über den Baufortschritt. Vom ersten Stockwerk aus erklangen die Dankesreden und der traditionelle... [mehr]

  • Herbstfrüchte für Kürbisschnitztag gespendet

    Etwas Gutes wollten sie tun, aber nicht einfach nur Geld spenden, die Mitglieder der Kreuzwertheimer CSU-Gemeinderatsfraktion. So entstand eine Idee: Für die Kürbisschnitzaktion der "Aktion Regenbogen" bauten die Lokalpolitiker Kürbisse an, die auch dank der Witterung hervorragend gediehen sind. So können sich die Kinder beim siebten Kürbisschnitzen am Sonntag,... [mehr]

  • Konzert des Kulturkreises Sänger und Jazzpianist Martin Schmitt präsentiert im Arkadensaal sein unterhaltsames Programm

    In jeder Situation sollte man "aufbassn"

    Der Kulturkreis Wertheim veranstaltet am Samstag, 8. November, um 19 Uhr im Arkadensaal des Rathauses ein Jazzkonzert mit Pianist Martin Schmitt. Dieser spielt sein Programm mit dem Titel: "Aufbassn!". Wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, wurde Martin Schmitt 1968 in München geboren. Nach vielen Konzerttourneen in Deutschland, Österreich... [mehr]

  • Technischer Ausschuss (I) Ergebnisse der jüngsten Verkehrsschau waren Thema

    Tempo 30 soll für gesamten Odenwaldring gelten

    Wird in Freudenberg bald der gesamte Bereich des Odenwaldrings zur Tempo-30-Zone erklärt? Eine entsprechende Empfehlung an den Gemeinderat sprach der Technische Ausschuss in seiner Sitzung am Montag in Wessental aus. Das Gremium folgte damit dem Vorschlag der Teilnehmer der jüngsten Verkehrsschau. Dabei waren die Vertreter der Fachbehörden eigentlich der Meinung,... [mehr]

  • Hector-Kinderakademie Mädchen und Jungen waren aktiv

    Traum von der Filmrolle erfüllt

    Einmal in einem echten Spielfilm mitspielen. Dieser Wunsch erfüllte sich für neun Mädchen und einen Jungen im Rahmen des Kurses "Wir drehen einen Spielfilm" an der Hector-Kinderakademie Wertheim. Unter Leitung von Birger-Daniel Grein produzierten die Kinder der zweiten bis vierten Klasse im Sommer eine Abenteuergeschichte rund um die Akademie. Diese wurde nun in... [mehr]

  • "Kleiner Gnadenhof"

    Viele Besucher beim Herbstfest

    Bei herrlichem Herbstwetter feierte kürzlich der seit drei Jahren bestehende Verein "Der kleine Gnadenhof" in Kreuzwertheim sein Herbstfest. Zahlreiche Besucher kamen zum Vereinsgrundstück am Kreisel in Richtung Hasloch. Die vielen Kinder erfreuten sich nicht nur an den Tieren, die der "kleine Gnadenhof" beherbergt und die auf dem Areal gepflegt werden. Sie konnten... [mehr]

Würzburg

  • Unvergessliche Autobahnfahrt Fahrschulwagen brannte auf der A 3 völlig aus

    Cooler Fahrschüler behielt die Nerven

    Eine wohl unvergessliche Autobahnfahrt hat ein Fahrschüler am Montagnachmittag auf der A 3 erlebt, als sein Fahrschulwagen zu qualmen begann, wenig später in Flammen stand und dann völlig ausbrannte. Die Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf 25 000 Euro. Gegen 16 Uhr war ein junger Fahrschüler auf... [mehr]

Zubehör

  • Winterreifen-Tester - Nichts für Ungeduldige und Frostbeulen

    Der Winter kann kommen: Nicht nur die Schoko-Weihnachtsmänner liegen längst in den Regalen der Supermärkte, auch die Reifenhersteller haben ihre Kältespezialisten in den Handel gebracht. Bis die Reifen dorthin kommen, haben sie lange Wege hinter sich. Einer davon führt nach Finnland. [mehr]