Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 2. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der Stadtbücherei

    Autorenlesung mit Ulf Blanck

    Eine Autorenlesung mit Ulf Blanck für Kinder ab der dritten Klasse findet am Dienstag, 21. Oktober, um 15 Uhr im Kulturzentrum Adelsheim statt. Der Autor ist mit der Reihe "Die drei ???" aufgewachsen. Er gehört seit dem Start der "Die drei ??? - Kids"-Reihe vor 15 Jahren zum Autorenteam. Außerdem ist er als Radiomoderator und Autor verschiedener Rundfunksender... [mehr]

  • Schülertreffen in Riesa GTO-Bigband nimmt an den Begegnungstagen in Sachsen teil

    Festkonzert am 3. Oktober ein Höhepunkt

    Die Schülerbegegnung "Musik & Kunst" ist eine Veranstaltungsreihe, die seit 1990 jährlich wechselnd zwischen den Bundesländern Sachsen und Baden-Württemberg stattfindet. Gastgebende Städte waren Freiberg, Görlitz, Meißen, Bautzen, Plauen, Torgau, Annaberg-Buchholz, Zittau, Bruchsal, Heilbronn, Schwetzingen, Karlsruhe, Villingen-Schwenningen, Sindelfingen. Die... [mehr]

  • In der Marienkirche Der Fränkische Madrigalchor führt gemeinsam mit dem "Kurpfälzischen Kammerorchester" Haydns "Schöpfung" auf

    Genuss für Freunde klassischer Musik

    Dem Fränkischen Madrigalchor ist es wieder gelungen, für seine Aufführung von Haydns "Schöpfung" das "Kurpfälzische Kammerorchester" zu engagieren.Über 100 MitwirkendeDieter Kaiser wird am Sonntag, 19. Oktober, um 19 Uhr in der Marienkirche in Adelsheim einen Klangkörper von über 100 Sängern und Instrumentalisten dirigieren. Das beeindruckende Werk, das... [mehr]

  • Jahrgang 1944/45 tauschte Erinnerungen aus

    Die Klinge als Ort der Begegnung nutzten die mittlerweile 70-jährigen ehemaligen Seckacher Klassenkameraden zum Begrüßungstreffen. Im Gasthaus "St. Benedikt" hatte Organisator Dieter Frank einen Stehempfang richten lassen. Dabei kamen schon die ersten guten Gespräche in Gang, natürlich mit Erinnerungen an die Schul- und Jugendzeit. Nach dem obligatorischen... [mehr]

  • Jahrgang 1949/50 feierte Wiedersehen

    Der Jahrgang 1949/50 traf sich am Wochenende zu einem freudigem Wiedersehen in der Heimatstadt. Nach der Begrüßung durch Günter Lamla begab sich die Gruppe in den Stadtgarten zum Gruppenfoto. Eine Stadtführung unter der Leitung von Christel Hiltscher und ihrem Schüler Marius Zetzmann wurde von den ehemaligen Klassenkameraden oftmals mit Anekdoten bereichert.... [mehr]

  • "Cristin Claas Trio" in Osterburken Die Sängerin ließ mit ihren Begleitern Stephan Bormann und Christoph Reuter beim Publikum den Funken überspringen

    Mit "Musik für die Seele" begeistert

    Als gewissenhafter Verfasser von Konzertkritiken hat man stets Zettel und Stift zur Hand, um sich Notizen als Gedankenstütze für den später zu schreibenden Zeitungsartikel zu machen. Wenn nun aber der Rezensent im Laufe des Abends seine Utensilien beiseite legt, um sich ganz der wunderbaren Musik auf der Bühne widmen zu können, dann muss das schon ein ganz... [mehr]

  • Gewalt im Gefängnis

    SWR berichtet über Lage in JVA

    Auf dem Papier haben sich die Verhältnisse in den Gefängnissen im Land in den vergangenen Jahren verbessert. Es gibt keine Überbelegungen mehr. Dennoch geraten die Justizvollzugsanstalten (JVA) häufig in die Schlagzeilen. Jüngst mit toten Häftlingen in Bruchsal und Adelsheim oder mit Gefängnisgangs, die Vollzugsbeamte krankenhausreif prügeln (die FN... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • 7. Oktober Institut für Kurmedizin

    "Haben wir eine Wahl?"

    Das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness, veranstaltet am Dienstag, 7. Oktober, im Kurhaus, Kurparkfoyer (Eingang von der Parkseite), um 19.30 Uhr einen Psychologischen Gesprächskreis Literatur zum Thema: "Schicksal und Helfersyndrom - haben wir eine Wahl?" Diplom-Psychologe Dr. med. Claus Derra nähert sich diesem... [mehr]

  • Zweite "Night of Bands" im laufenden Jahr Am 11. Oktober ist in Bad Mergentheim wieder allerhand geboten

    Allerbeste Stimmung in sechs Locations

    Sechs Locations machen mit bei der zweiten "Night of Bands" (NOB) dieses Jahres. Insgesamt ist es die fünfte Auflage der Veranstaltung des Herbsthäuser-Clubs. Das Publikum ist wieder zum musikalischen Kneipenbummel in der Mergentheimer City aufgerufen. Zum fünften Mal (und zum zweiten Mal in diesem Jahr) wird NOB am 11. Oktober an sechs Plätzen abgehen. Mit dabei... [mehr]

  • Knotenpunkt B 19/B 290 Neugestaltung nach Öffnung der Südumgehung vorgestellt / Zunächst kommt ein Provisorium zum Einsatz

    Ampelanlage statt Kreisverkehr

    Die Planung für den Knotenpunkt B 19/B 290 (Esso-Tankstelle Wachbacher Straße) wurde in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend in Neunkirchen vorgestellt. Demnach ist kein Kreisverkehr an dieser Stelle möglich, weil bei den Ausfahrten Stuppacher Straße und Tankstelle mit Wartezeiten von bis zu fünf Minuten zu rechnen wäre. Die Planer sehen die Lösung in... [mehr]

  • Edelfingen Mystisches Seminar bot nützliche Tipps

    Aufmerksamkeitstraining einmal christlich

    Unter dem Thema "Mystik und Coaching - Erschaff Dir Deine Welt!" stand ein gut besuchtes Seminar der evangelischen Kirchengemeinde Edelfingen mit der Theologieprofessorin Dr. Sabine Bobert. Eine Fortsetzung ist bereits geplant. Aus dem weiten Umkreis kamen die Besucher im Alter zwischen 22 und 80 Jahren und sie waren sehr gespannt darauf, von der Seminarleiterin aus... [mehr]

  • Städtepartnerschaft

    Bewirtschaftung der Haushaltsmittel

    Die Bewirtschaftung der Haushaltsmittel für Städtepartnerschaften stand ebenfalls auf der Tagesordnung des Rates. Einstimmige Zustimmung erhielt ein Beschlussantrag der CDU-Fraktion. "Die Bewirtschaftung der Haushaltsmittel für Städtepartnerschaften wird unter den Vorbehalt eines vorab zu fassenden Beschlusses des Verwaltungsausschusses gestellt, ohne vorherige... [mehr]

  • Kindergarten Wachbach

    Fertigstellung verzögert sich

    Die Fertigstellung des Neubaus eines Kindergartens in Wachbach verzögert sich, Nach aktuellem Baufortschritt gibt die Stadtverwaltung April 2015 als Fertigstellungstermin an. Die Verzögerung sei durch den Befund von sehr heterogenen Gründungsverhältnissen (Fels bis nicht tragfähiger Boden) sowie die Umplanung der ursprünglichen Baukonstruktion von Mauerwerk in... [mehr]

  • Im Gespräch Kurdirektorin Katrin Löbbecke traf Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

    Für mehr Engagement bei der Prävention

    Bad Mergentheims Kurdirektorin Katrin Löbbecke hat bei Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe auf eine schnelle Einführung des geplanten Präventionsgesetzes gedrängt. "Deutschlands Kurorte und besonders auch Bad Mergentheim warten bereits viel zu lange auf diese wichtige gesundheitspolitische Weichenstellung", sagte die Bad Mergentheimer Kurdirektorin jetzt im... [mehr]

  • Sießen Auch eine Bad Mergentheimer Delegation weilte beim Jugendfranziskusfest

    Mit Franziskanerinnen eng verbunden

    Zahlreiche Taubertäler und Schüler der Realschule St. Bernhard aus Bad Mergentheim nachten sich dieser Tage in aller Frühe auf, um eine Reise zum 39. Jugendfranziskusfest in Sießen bei Bad Saulgau anzutreten. Über 1200 Besucher waren im großen Festzelt zu Gast. Davon kamen 48 Teilnehmer im Alter von zehn bis über 70 Jahren mit dem Bus aus Bad Mergentheim... [mehr]

  • Lions-Club Bad Mergentheim Der Verein wird 50 Jahre alt / Charterfeier der Nachwuchsorganisation "Leo"

    Nachhaltige, beispielhafte Erfolgsstory

    Der Lions Club Bad Mergentheim wurde 1964 gegründet und feiert am 19. Oktober, mit Gästen aus Nah und Fern, im Kursaal Bad Mergentheim seinen 50. Genurtstag, darunter viele Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft. Professor Dr. Dr. Dieter Spath hält die Festrede.Sehr viel StolzDr. Wolfgang Sàlat ist der Präsident im Jubiläumsjahr. Mit berechtigtem Stolz... [mehr]

  • Langjährige Ortschaftsräte ausgezeichnet Verleihung der Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg

    OB Glatthaar würdigt Engagement in der Freizeit

    Insgesamt 420 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit für die Stadt Bad Mergentheim und ihre Stadtteile galt es am Dienstag im Rahmen der Gemeinderatssitzung in Neunkirchen zu ehren. Die Verleihung der Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg an langjährige Ortschaftsräte - sie erhielten Ehrennadeln in Silber für 20-, 25- und 30-jährige Tätigkeit - nahm... [mehr]

  • Medizin Dr. Helmut Zahn geht nach 34 Jahren in den Ruhestand / Dr. Carsten Köber und Dr. Thorsten Zahn treten die Nachfolge an

    Patientenversorgung ist weiterhin sicher gestellt

    Vor einigen Jahren hätten die Bewerber zur Übernahme einer Hausarztpraxis noch Schlange gestanden. Aufgrund der berufspolitischen Bedingungen wird die Suche nach einem adäquaten Nachfolger zum Glücksspiel. Umso erfreulicher gestalten sich die Verhältnisse in der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Helmut Zahn und Carsten Köber, wo die Nachfolge durch... [mehr]

  • Stadtwerk Tauberfranken Gewinnabführung an die Gesellschafter stieg um rund 117 000 Euro auf 4 771 168,65 Euro

    Stadt kann sich über Einnahmen von 2,45 Millionen Euro freuen

    Lob von allen Seiten gab es für Paul Gehrig, Geschäftsführer des Stadtwerks Tauberfranken, für seine Ausführungen zum Jahresabschluss 2013 seines Unternehmens. Steigender Strom-, nahezu gleichbleibender Gasabsatz, eine leicht gesunkene Wasserlieferung sowie nahezu eine Verdopplung im Bereich Wärme markieren die Eckpunkte des Jahresabschlusses 2013 des... [mehr]

  • Wochenmarkt vorverlegt

    Aufgrund des Feiertages "Tag der Deutschen Einheit" am Freitag, 3. Oktober, wird der Wochenmarkt (Grüner Markt), auf den heutigen Donnerstag vorverlegt. Händels Messias steht im Mittelpunkt Bad Mergentheim. Um Händels Messias geht es bei einer Veranstaltung der evangelischen Kurseelsorge am Montag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr im Kurhaus, Kurparkfoyer. Der Abend wird... [mehr]

Boxberg

  • "Guggen gegen Gewalt" Gemeinnützigen Verband aus der Taufe gehoben / Vereine wollen ihren Teil zu einer gewaltfreien Fasnacht beitragen

    "Black (K)nights" aus Schweigern dabei

    "... Bei uns gibt's was auf die Ohren ... mit Instrumenten, nicht mit Fäusten!" Eine vor gut einem Jahr gegründete Facebook- Community unter dem Titel "Guggen gegen Gewalt" wagte nun den Schritt, per Gründungsversammlung den Weg eines eingetragenen Vereins einzuschlagen, um als Verband zukünftig einen Teil zu einer gewaltfreien Fasnacht beizutragen. Die... [mehr]

  • Bayrischer Abend in Angeltürn

    Auf zur zweiten Runde. Nach dem erfolgreichen Abend im vergangenen Jahr veranstaltet die Laienbühne Angeltürn den 2. "Bayerischen Abend" am Donnerstag, 2. Oktober, im Gasthaus "Zum Ochsen" in Angeltürn. Um 20 Uhr heißt es "O'zapft is". Den Saal wird wieder die jung, frech, fetzige Rock/Pop Cover-Band "M-VU!" kräftig einheizen. Repro: FN

  • Ein Verletzter

    Eine verletzte Person sowie ein Sachschaden von 5000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 14.50 Uhr auf der Bundesstraße 292. Eine 66-jährige VW-Lenkerin befuhr die Kirchbrunnenstraße von der Ortsmitte Berolzheim in Richtung Ortsausgang. Ein 68-jähriger Opel-Fahrer bog nach links in die Kirchbrunnenstraße ab, um in dieselbe Richtung zu... [mehr]

  • Volksbank Kirnau In der Filiale in Eubigheim wird die durch die Photovoltaikanlage produzierte Energie gleich genutzt

    Zweigstelle zweigt Strom nun direkt vom Dach ab

    Die Volksbank Kirnau in hat in der Energieversorgung ihrer Bankstelle in Eubigheim eine weitere Pionierarbeit geleistet. Im vergangenen Jahr wurde auf dem Dach der Zweigstelle eine Photovoltaikanlage installiert. Der dort erzeugte Strom wurde seither ins Netz eingespeist. Nunmehr wurde in Zusammenarbeit mit der Energie plus Umwelt eG aus Buchen eine Pilotanlage... [mehr]

Buchen

  • Klassisches Ballett in Buchen Mährisches Theater "Olomouc" gastiert am 10. Januar mit einem Stück von Peter I. Tschaikowsky

    "Schwanensee" in der Stadthalle

    Nachdem Choreograph Robert Balogh bereits zum Ende des vergangenen Jahres die Ballettfreunde in Buchen mit dem "Schwanensee" begeisterte, wird er mit dem Mährischen Theater "Olomouc" am Samstag, 10. Januar, um 19.30 Uhr, mit dem "Schwanensee" von Peter I. Tschaikowsky das schönste Werk des klassischen Ballett-Repertoires in der Stadthalle präsentieren. Als der... [mehr]

  • Volksbank Franken Vier Dienstjubiläen standen an / Langjähriges Engagement von Birgit Schnabel, Petra Scheuermann, Bernhard Kehl und Paul Giereth gewürdigt

    "Stets bereit, Verantwortung zu übernehmen"

    Vier Berufsjubiläen mit insgesamt 160 Berufsjahren waren Anlass einer Feierstunde bei der Volksbank Franken. Birgit Schnabel, Petra Scheuermann, Bernhard Kehl und Paul Giereth wurden für ihre langjährige Tätigkeit geehrt. Vorstandsvorsitzender Klaus Holderbach begrüßte zu der Feierstunde zahlreiche Gäste, beglückwünschte die vier Jubilare und würdigte das... [mehr]

  • Vorfahrt nicht beachtet

    10 000 Euro Schaden verursacht

    Ein Gesamtsachschaden in Höhe von über 10 000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr, in Buchen zutrug. Ein 19 Jahre alter Peugeot-Fahrer befuhr die Franz-Fertig-Straße und übersah an der Einmündung zur Walldürner Straße höchstwahrscheinlich den vorberechtigten Opel Insignia eines 21-Jährigen. Es kam zum... [mehr]

  • OKW-Logistikzentrum in Buchen Reihe "moments inside" präsentiert am 25. Oktober eine Multivisionsshow mit dem Extrembergsteiger Beat Kammerlander

    Blick auf ein "Leben in der Senkrechten"

    Inzwischen ist die Veranstaltungsreihe "moments inside" zu einer Buchener Institution geworden. Nächster Höhepunkt ist der Auftritt von Extrembergsteiger Beat Kammerlander, der am 25. Oktober im OKW-Logistikzentrum mit einer Multivisionsshow gastiert. Pause machen von der Arbeit und sich berieseln lassen von Akteuren zu nichtalltäglichem Thema. Populäre... [mehr]

  • Triathlon European Championships Der 59-jährige Harry Schneider vom TSV Buchen gehört zum Kader der Nationalmannschaft / Mit 60 nochmal voll angreifen

    Eiserner Wille statt "altes Eisen"

    "Ironman", das bedeutet auf Deutsch so viel wie "Eiserner Mann". Und wenn jemand Eisenhärte beweist, dann ist es der Triathlet Harry Schneider vom TSV Buchen. Mit seinen 59 Jahren gehört der Sportler aus Unterneudorf noch lange nicht zum "alten Eisen". Nach wie vor nimmt er an internationalen Triathlon-Wettkämpfen teil - und das sehr erfolgreich. Erst in dieser... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Hettigenbeuern Landrat Dr. Achim Brötel zu Gast beim politischen Frühschoppen

    Streifzug durch die Kommunalpolitik

    Der Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Dr. Achim Brötel, zeigte sich am vergangenen Wochenende in Hettigenbeuern bürgernah und machte im Morretal Station um bei einem politischen Frühschoppen über die Chancen und Herausforderungen der Zukunft zu diskutieren. Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Hettigenbeuern, Günther Müller, freute sich über die hohe Zahl... [mehr]

Fechten

  • Fechten Baden-Württembergs Ministerpräsident besuchte den Olympiastützpunkt in Tauberbischofsheim und sagte weitere Unterstützung des Landes zu

    Kretschmann gibt gerne mit Fechten an

    "Ich bin beeindruckt!" Dies waren die Worte von Winfried Kretschmann, als er gestern nach seinem gut einstündigen Besuch im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim wieder auf die Rückbank seines Dienstwagens stieg und im Rahmen seines Besuchs im Main-Tauber-Kreis weiter in Richtung Harthausen zur Firma Wittenstein brauste. Erstmals in seiner Amtszeit hatte der... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Besonderer Tag

    Hallo Kinder, morgen ist ein besonderes Datum für Deutschland: Da wird der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Viele freuen sich darüber, dass sie einen Tag freihaben und nicht arbeiten müssen. Das ist schon schön. Aber der Tag ist natürlich aus einem anderen Grund viel, viel wichtiger. Gefeiert wird am 3. Oktober die Wiedervereinigung eines Landes, das vorher... [mehr]

Fußball

  • Kurzinterview Reinhold Thiel steht Rede und Antwort

    "Weiter nicht rosig"

    Bringt der erste Sieg für Eintracht Walldürn die Wende? Walldürns Trainer Reinhold Thiel gibt noch keine Entwarnung. Herr Thiel, Ihre Elf ist nicht mehr Letzter. Hat der Sieg in Schloßau noch andere positive Aspekte? Reinhold Thiel: Ich bin von der Leidenschaft und dem Willen, mit dem wir diesen Sieg geholt haben, sehr beeindruckt. Man darf nicht vergessen, dass... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga B4 Hohenlohe Insgesamt 14 Partien stehen am Doppelspieltag auf dem Programm

    13 der 16 Teams im "Dauerstress"

    13 der 16 B4- Vereine sind an diesem verlängerten Wochenende gleich zweimal im Einsatz, denn sowohl am Nationalfeiertag als auch am Sonntag wird gespielt. Den Auftakt bildet heute Abend um 20 Uhr das Gastspiel des SV Sindelbachtal beim FSV Hollenbach II. Im Blickpunkt steht morgen das Altkreisduell des TSV Laudenbach gegen den SV Edelfingen, der zuletzt dem... [mehr]

  • Kreisliga B4 Ein Blick auf die Partien am Sonntag

    Altkreisduelle im Blickpunkt

    Sonntag SV Wachbach II - TSV Althausen/Neunkirchen. Durch die beiden deutlichen Derbysiege des letzten Wochenendes (in der vorgezogenen Partie des 8. Spieltages am Freitag in Rengershausen/4:0 und am Sonntag gegen den SV Harthausen/3:0) hat sich der SV Wachbach II nach den unerwarteten Niederlagen in Blaufelden und Oberkessach eindrucksvoll zurückgemeldet und den... [mehr]

  • Kreisklasse A Buchen Bretzingen und Rosenberg II treffen nach ihren ersten Siegen aufeinander / TSV Buchen II fordert Spitzenreiter

    Brisanz: Topspiel und Kellerduell

    SV Bretzingen - TSV Rosenberg II. Der SV Bretzingen holte am vergangenen Sonntag in letzter Minute die ersten drei Saison-Punkte. Marco Zeberek, der Trainer des SVB, hat aber schon in den letzten zwei, drei Spielen eine positive Entwicklung bei seinen jungen Spielern erkannt: "So wäre zum Beispiel in Buchen mit etwas mehr Abgezocktheit durchaus Zählbares möglich... [mehr]

  • Kreisklasse B Süd Tauberbischofsheim Erneuter Führungswechsel in der Tabelle möglich

    Der neue Spitzenreiter Grünsfeld II befindet sich sofort wieder in "Gefahr"

    Noch alles offen ist in der Fußball-Kreisklasse B Süd Tauberbischofsheim, denn selbst der Tabellensiebte liegt lediglich drei Zähler hinter dem Ersten. Somit ist mit einem "Dreier" am Sonntag ein großer Sprung in der Tabelle möglich. An der Tabellenspitze angekommen ist mittlerweile der FC Grünsfeld II, denn die Spruchkammer-Wertung (3:0) für die ausgefallene... [mehr]

  • Fußball Morgen steigt das zweite Pokalhalbfinale

    Ein Derby im Endspiel?

    Der TuS Großrinderfeld hat bereits das Finale um den Krombacher-Kreispokal erreicht. Sorgt nun Lokalrivale TSV Gerchsheim für ein Derby im Finale? Am morgigen Freitag geht es für die Kreisliga-Aufsteiger um 16 Uhr im zweiten Semifinale gegen den FC Hundheim/Steinbach, der zuletzt drei Mal in Serie den Cup gewonnen hat. Der TuS Großrinderfeld hatte sich bereits am... [mehr]

  • Kreisklasse B2 Buchen Leibenstadt will sich festbeißen

    FCS II wieder vor Sieg

    FC Schweinberg II - SG Schloßau/Mudau II. Zweistellig schenkte der FC Schweinberg II zuletzt dem Frischling TSV Merchingen ein. Und nun kommt der Letzte der B2. Ein erneut hoher erfolg des FC ist gegen die sieglosen Gäste zu erwarten. TSV Krautheim II - SG Heidersbach/Großeicholzheim II. Nach dem schlechten Saisonstart hat sich Krautheim II langsam berappelt, und... [mehr]

  • Kreisliga A3 Ein Blick auf die Partien am Sonntag

    Gipfeltreffen in Gammesfeld

    Sonntag SpVgg Gammesfeld - DJK Bieringen. Obwohl die DJK Bieringen als einziger A3- Club nach wie vor ohne Niederlage ist, mussten die Jagsttäler doch die Tabellenführung an die SpVgg Gammesfeld abtreten, die auch beim 3:0 gegen den TSV Markelsheim wieder gewonnene Heimstärke bewies und zudem von der Schützenhilfe des SV Berlichingen/Jagsthausen profitierte. Kann... [mehr]

  • Torjäger

    Hörner liegt jetzt vorne

    Bezirksliga Hohenlohe Manuel Gerner (SV Wachbach) erzielte ein Tor und ist nun auf Rang vier. 11 Tore: Florian Langer (VfR Altenmünster). 8 Tore: Marco Rehklau (TSV Pfedelbach). 7 Tore: Waldemar Wolf, Slawek Radzik (beide TSV Hessental). 6 Tore: Manuel Gerner (SV Wachbach), Martin Kreiselmeyer (Spvgg Satteldorf). 5 Tore: Pablo Martinez (TSG Öhringen), Mike Dörr... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Südwest Spvgg. Neckarelz tritt am Samstag um 14 Uhr daheim gegen den SVN Zweibrücken an

    Jetzt kommen die Gegner, die man hinter sich lassen möchte

    Zwölf Stunden für drei Punkte - auch so hätte man die Tour der Spvgg. Neckarelz am Dienstag nach Baunatal überschreiben können. Um 13 Uhr fuhr der Bus in Mosbach ab, um 1 Uhr gestern Morgen war er wieder da. Dazwischen stand mit dem 5:1 der höchste Spvgg.-Sieg der laufenden Regionalliga-Saison. Doch zurücklehnen dürfen sich die Neckartäler nicht. Bereits am... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim Mit Schweigern und Kupprichhausen müssen sich zwei Lokalrivalen am Tabellenende große Sorgen machen / Droht vorne Alleingang?

    Jetzt will "Nachbar" Boxtal den SV Nassig II stoppen

    Vor dem neunten Spieltag der Kreisklasse A stehen die beiden führenden Mannschaften als einzige beiden Teams noch immer ohne Pleite dar. Ganz anders sieht es am Tabellenende aus, wo das Schlusstrio jeweils erst einen "Dreier" unter Dach und Fach bringen konnte. Somit steht der Drittletzte TSV Assamstadt II unter Zugzwang, da er seine nächste Herausforderung zu... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Bayern Kickers morgen zu Gast in Bamberg

    Mit Sieg dranbleiben

    Bevor es am kommenden Dienstag zum heißen Unterfranken-Derby nach Schweinfurt geht, müssen die Würzburger Kickers heute Abend um 19.30 Uhr in der Regionalliga Bayern beim Drittletzten Eintracht Bamberg antreten. "Da sind wir noch in einem Lernprozess. Wir wollen gerne spielerisch zum Erfolg kommen. Aber noch sind eben nicht alle Akteure soweit. Wir haben ja nicht... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga A3 Hohenlohe FC Creglingen und SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern haben am Doppelspieltag jeweils zwei Altkreisduelle

    Niederstetten steht vor hoher Auswärtshürde

    Auch in der Kreisliga A3 herrscht an diesem verlängerten Wochenende Hochspannung: Neben dem Gipfeltreffen in Gammesfeld sind der 8. und 9. Spieltag mit Altkreisduellen gewürzt. Gleich zweimal gilt letzteres für die SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern und den FC Creglingen, deren Aufeinandertreffen heute Abend um 19 Uhr den Auftakt bildet. Am Sonntag präsentiert sich... [mehr]

Fußball

  • Oberliga BW Hollenbach spielt am 3. Oktober in Pfullendorf

    Rhythmus ist jetzt da

    Die Spieler des FSV Hollenbach hatten eine Woche länger Zeit zur Regeneration. Wegen des Uefa-Regions-Cups wurde die Partie gegen den FV Ravensburg verlegt. Sie wird am 13. Dezember nachgeholt - sofern dies in Hollenbach dann möglich ist. Nun geht es am Freitagabend um 19 Uhr weiter. Die Hollenbacher sind zu Gast beim Regionalliga-Absteiger SC Pfullendorf. "Wir... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga Tauberbischofsheim TuS Großrinderfeld möchte seine aktuelle Erfolgsbilanz weiter ausbauen

    Rückenwind durch Pokalerfolg

    Der letzte Spieltag hatte neben einigen torreichen Begegnungen auch zwei dicke Überraschungen zu bieten. Sowohl der bisherige Spitzenreiter SV Nassig als auch der ambitionierte FC Külsheim ließen bei vermeintlich leichten Aufgaben jeweils zwei Punkte liegen. Nassig musste sich nach starker Leistung mit einem 0:0 gegen Aufsteiger Dertingen mit einer Punkteteilung... [mehr]

  • Fußball Im Bezirk Hohenlohe steht in allen drei Ligen über den Feiertag und das Wochenende ein Doppelspieltag auf dem Programm

    Springt der SV Wachbach in die Top-3?

    Drei Tore mehr brachten der Spvgg Satteldorf erstmals die Tabellenführung vor der TSG Öhringen. Dritter ist der TSV Pfedelbach. Er empfängt morgen Öhringen zum Topspiel des achten Spieltages. Punktgleich hinter Pfedelbach hat der SV Wachbach wieder den vierten Rang erobert und will nun beim Aufsteiger TSV Braunsbach die Punkte mitnehmen. Im Tabellenkeller gab es... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Odenwald Da das Spiel des FV Lauda verlegt wurde, kann der VfR Gommersdorf mit "Dreier" auf Rang eins klettern / Kreisstadt-Duell als Spiel der Gefrusteten

    Tauberbischofsheim braucht den ersten Heimsieg

    Mit dem Teilerfolg des SV Königshofen im Messespiel gegen den VfR Gommersdorf hat jetzt nur noch der FV Lauda mit sieben Siegen in Folge eine blütenweiße Weste. Auch im Tabellenkeller gab es Bewegung, denn Eintracht Walldürn feierte den ersten Saisonsieg und ist nicht mehr Schlusslicht der Liga (siehe auch Kurzinterview auf dieser Seite). Während der VfR... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B1 Buchen Duell Vorletzter gegen Letzter

    Topteams vor leichten Aufgaben

    TSV Oberwittstadt II - SG Laudenberg/Waldhausen II. Der TSV Oberwittstadt II stellte auch jüngst in Hardheim seine aktuelle Stärke unter Beweis und sollte mit einer "normalen" Leistung gegen die anreisende SG im Grunde keine Probleme haben und weiter von Platz zwei oder sogar eins grüßen. SV Osterburken II - FC Hettingen II. Dem Premieren-Sieg gegen den TVH ließ... [mehr]

  • Kreisliga Buchen Spitzenteams scheinen auf den ersten Blick ungefährdet / Seckach und Heidersbach gieren nach dem ersten Sieg

    TVH im Derby unter Zugzwang

    SV Schlierstadt - SV Seckach. Mit einem überraschenden Sieg gegen die SG Erfeld/Gerichtstetten holte Schlierstadt den zweiten "Dreier" der Saison. Den nächsten Schritt in Richtung Nichtabstieg will der SVS beim Heimspiel gegen den Vorletzten Seckach machen und möglichst die drei Punkte für sich zu behalten. Im Kellerduell am vergangenen Wochenende musste Seckach... [mehr]

  • Fußball Erneuter Kick für einen guten Zweck

    VfB II zu Gast beim TSV

    Zum zweiten Benefizspiel binnen eines Monats stellt sich der Odenwälder Landesligist TSV Oberwittstadt am Mittwoch, 8. Oktober, um 17.30 Uhr den Gästen aus der Dritten Liga, dem VfB Stuttgart II. Die Station ,,Regenbogen" der Uni-Klinik Würzburg erhält dabei alle Spenden und Eintrittsgelder für leukämie- und tumorkranke Kinder. An der letzten... [mehr]

  • Fußball

    Wichtige Punkte geholt

    Die Fußballerinnen des FC Creglingen auf den gleichwertigen Gegner aus Ilshofen. Das Spiel begann ausgeglichen, jedoch mit den gefährlicheren Chancen auf Seiten Ilshofens. Creglingen nahm dann immer mehr das Spiel in die Hand. Nach einem steilen Pass von Heike Kemmer hatte die schön mitgelaufene Ramona Welzel die Führung auf dem Fuß. Nach der Halbzeitpause... [mehr]

  • Kreisklasse B Nord Spitzenreiter machte bisher stabilsten Eindruck

    Zieht TSV Werbach davon?

    Mehr als ein Viertel aller Spiele ist bereits über die Bühne gegangen und allmählich kristallisiert sich eine Spitzengruppe heraus. Gut im Rennen liegt bislang in jedem Fall Tabellenführer TSV Werbach, der in sechs Begegnungen erst zwei Punkte liegen ließ und drei Zähler vor seinem ärgsten Verfolger liegt. Diesen Vorsprung will der TSV am besten weiter... [mehr]

Handball

  • Handball Hardheim zu Gast in Bretten

    Der TVH kommt mit breiter Brust

    Mit einer faustdicken Überraschung beendete der TV Hardheim den dritten Spieltag in der Handball-Badenliga und darf sich mit dem Sieg über Hockenheim vorrübergehend hinter den Ligakonkurrenten aus Viernheim und Knielingen in der Spitzengruppe sonnen. Gleich fünf Teams weisen mit dem TV Hardheim die gleiche Punktezahl auf, darunter auch Hardheims nächster Gegner,... [mehr]

  • Handball HSG-Männer gleich zwei Mal im Einsatz / Sonntag Heimspiel gegen TV Mosbach

    Die Weichen werden gestellt

    Nach dem Auftaktsieg zum Saisonstart und der Pause am letzten Spieltag muss die HSG an diesem Wochenende gleich zwei Mal antreten. Am Freitag, um 18 Uhr, geht es zum TSV Weinsberg 2, zwei Tage später, am Sonntag, um 18 Uhr, gibt der TV Mosbach seine Visitenkarte in der Grünewaldhalle ab. Die Reserve des TSV Weinsberg war wie die HSG mit einem knappen 36:34 Sieg... [mehr]

  • Handball Nach drei Auswärtspartien tritt Männer-Landesligist Königshofen/Sachsenflur erstmals vor eigenem Publikum an

    Ein Déjà-vu will die HG vermeiden

    Nach drei Auswärtsspielen in Folge steht nun für die HG Königshofen/Sachsenflur das erste Heimspiel in der Tauber-Franken-Halle an. Zu Gast ist in der Handball-Landesliga am Sonntag ab 17.30 Uhr mit dem TV Schriesheim ein "alter Bekannter". Der konnte allerdings in den letzten Jahren in Königshofen nicht bezwungen werden. Die Bierbänke in der... [mehr]

  • Handball Kirchzell erwartet in der 3. Liga die ungeschlagene HSG Rodgau Nieder-Roden zum Nachbarschaftsduell

    Für 60 Spielminuten ruht die Freundschaft der Trainer

    Eine Woche nach dem Derby-Sieg in Groß-Umstadt steht am morgigen Freitag für den TV Kirchzell ein weiteres brisantes Nachbarschaftsduell in der 3. Liga Ost ins Haus. Die Odenwälder treffen am Tag der Deutschen Einheit vor heimischer Kulisse auf die bislang ungeschlagene HSG Rodgau Nieder-Roden. Mit einem Sieg mochte man weiter oben dran bleiben. Wie jedes Mal,... [mehr]

  • Handball Saisonstart der Buchener ist geglückt / Heimspiele am Feiertag und am Sonntag

    Viel geboten für Handballfans

    Zum Saisonauftakt boten die Buchener Handballer vor allem für die Freunde der Taktik einiges. Schon im ersten Heimspiel gegen Horkheim hatte man sich einen Plan für das Spiel zurecht gelegt und verfolgte diesen konsequent. Diese Konsequenz sorgte schließlich auch für die ersten Punkte im ersten Spiel. Die Mannschaft hat es in der kurzen Vorbereitung geschafft, zu... [mehr]

Hardheim

  • Grußworte zum Blutspende-Jubiläum Vertreter des DRK-Bluspendedienstes überreichte eine Urkunde an den Ortsverein / Lob von Bürgermeister Rohm

    "Hier geht alles mustergültig und vorbildlich Hand in Hand"

    Die Anwesenheit eines hochrangigen Vertreters des Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen hatte einen besonderen Grund. Werbe- und Organisationsleiter für Württemberg, Thomas Grüninger übermittelt den Dank des DRK-Blutspendedienstes für die inzwischen hundert mit Erfolg durchgeführten Blutspendeaktionen in Hardheim. Und er nahm sich viel Zeit, um mit den... [mehr]

  • "Wandernde Gottesdienste" Gemeinsame Aktionen aller Pfarr- und Filialgemeinden in den Seelsorgeeinheiten Hardheim und Höpfingen

    Das Zusammenwachsen wird gefördert

    Die sogenannten "wandernden Gottesdienste" machen seit dem 21. September die Runde, um ein weiteres Symbol für das "Zusammenwachsen" innerhalb der künftigen Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland zu sein: Alle am neuen Verbund beteiligten Pfarreien und Filialgemeinden nehmen an dieser erst- und einmaligen Aktion teil. Nach dem Auftakt in der... [mehr]

  • Revierbegehung in Dornberg Hegeringleiter gab interessante Informationen

    Jägerei im Blick der Wanderer

    Den "Lernort Natur" mit diversen wissenswerten Erkenntnissen über die Jägerei im Revier "Dornberg" ließ Stefan Klotzbücher, Leiter des Hegerings 1, auf Initiative des Odenwaldklubs erleben. Nach dem von Doris Lietz von der Kreisjägervereinigung bei einem der letzten OWK-Klubtreffs informativ gestalteten Abend zum Thema "Jagd" bot dieser Reviergang nun Einblick... [mehr]

  • Heute in Hardheim

    Landesbühne führt "Mephisto" auf

    Die Badische Landesbühne eröffnet die neue Spielzeit in Hardheim am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr in der Erftalhalle mit Klaus Manns "Mephisto" in einer Bühnenfassung von Ariane Mnouchkine. Siebzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges zeigt das Theater mit "Mephisto" ein Stück über einen Karrieristen im Dritten Reich. Es beleuchtet den Werdegang eines der... [mehr]

  • Klasse 7a aktiv Kameradschaft wurde gestärkt / Mithilfe der Eltern

    Obstsammelaktion hilft, die Klassenkasse aufzubessern

    Kräftig ins Zeug gelegt hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 a der Realschule Hardheim und ernteten 35 Obstbäume ab. Die Genehmigung hierzu hatten sie vom Bürgermeisteramt der Gemeinde erhalten, weil diese Bäume keine Interessenten bei der Obstbaumversteigerung gefunden hatten. Das scheute die Siebtklässler überhaupt nicht. Unterstützt von... [mehr]

  • OWK-Familientreff

    Radtour nach Königshofen

    Der OWK-Familientreff unternahm am Sonntag eine Tagesradtour über das Erftal, Buch am Ahorn, Gräffingen, Epplingen, Schweigern, Sachsenflur weiter zur Königshofer Messe. Familien mit jüngeren Kindern kamen nach kürzerer Radstrecke von Lauda oder Sachsenflur zum gemeinsamen Treff auf der Messe dazu. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Tauberhalle war noch... [mehr]

  • Wettbewerb des BdS beim Wendelinusmarkt in Hardheim Gaudi pur und das für einen guten Zweck am 19. Oktober / Reinerlös ist für die DLRG bestimmt

    Schnelle Enten treten wieder gegeneinander an

    Der BdS will seinem Vereinsmotto "Hardheim lebt" wieder alle Ehre machen. Im letzten Jahr wurde das erste BdS-Entenrennen mit großem Erfolg veranstaltet. Über 600 Enten gingen damals zu Wasser. Hunderte von Zuschauern verfolgten das spannende Rennen live. In diesem Jahr wird das Rennen zum zweiten Mal stattfinden. Der BdS Hardheim (Bund der Selbstständigen) ist... [mehr]

  • 100. Blutspendeaktionin Hardheim Erstmals war ein Entnahmeteam aus Hessen angereist / Sehr erfolgreiche Jubiläumsaktion mit mehreren Neuerungen

    So viele Spender wie schon lange nicht mehr

    Petrus freute sich über das Jubiläum und schickte zur 100. Blutspendenaktion des DRK Hardheim herrlichstes Wetter, so dass 313 freiwillige Blutspender (darunter auch 19 Erstspender) aus nah und fern nahmen gerne den Weg zur Erftalhalle, um diese Aktion der Nächstenliebe fleißig zu unterstützen. Und passend zum Jubiläum kam auch ein imposantes Spendenaufkommen... [mehr]

Heilbronn

  • Arbeitsjubiläum Prof. Dr. Reinhold Würth seit 65 Jahren im Unternehmen / Dankbar für alle Höhen und Tiefen

    "Wir sind bei den Kunden angestellt"

    Der Vorsitzende des Stiftungsaufsichtsrats der Würth-Gruppe, Professor Dr. Reinhold Würth, beging gestern sein 65. Arbeitsjubiläum. Bereits am Vorabend fand aus diesem Anlass eine Feierstunde in der Konzernzentrale im Künzelsauer Stadtteil Gaisbach statt. Regierungspräsident Johannes Schmalzl würdigte Reinhold Würth dabei als eine herausragende... [mehr]

  • Feuerwehr musste anrücken

    Essen vergessen

    Einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei löste am Dienstag in Heilbronn das auf dem angeschalteten Herd stehende Mittagessen aus. Gegen 10.15 Uhr waren die Einsatzkräfte von Anwohnern alarmiert worden, weil es aus dem Fenster der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses qualmte. Wie sich später herausstellte, wollte der Bewohner sein Essen zubereiten und stellte... [mehr]

  • Nicht aufgepasst

    Stauende übersehen

    Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtsachschaden in Höhe von über 10 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr in Künzelsau zutrug. Ein 46 Jahre alter Fahrer eines Ford Transit hatte die Stuttgarter Straße stadtauswärts befahren. Offensichtlich erkannte er dann zu spät, dass es vor ihm zu einem Rückstau... [mehr]

  • Autobahn A81

    Unfall durch technischen Defekt

    Vermutlich wegen eines technischen Defekts verlor am Montag der 53-jährige Lenker eines Lkw-Gespanns die Kontrolle über sein Fahrzeug. Gegen 14 Uhr befuhr der 53-Jährige in seinem Lkw die Bundesautobahn A81 von Ahorn kommend in Richtung Boxberg. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Lenkstange gebrochen, weshalb der Lkw nach links geriet und dort in die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • 7000 Euro Sachschaden

    Weil am Dienstagnachmittag die 21-jährige Fahrerin eines Pkw Nissans langsamer wurde, als vor ihr ein Pkw zum Linksabbiegen anhalten musste, fuhr die nachfolgende 33-jährige Golf-Fahrerin auf sie auf. Gegen 17.10 Uhr entstand dabei auf der Hauptstraße ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

  • Blaufelden

    Feuerwehr kommt umsonst

    Mit 35 Mann rückte die Feuerwehr aus, als am Dienstagabend ein Brand in einer Firma in Engelhardshausen gemeldet wurde. Kurz nach 19 Uhr brach in einem Schaltschrank ein Brand aus, der jedoch noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch Beschäftigte der Firma selbst gelöscht wurde. Die Ursache für das Feuer war wohl ein technischer Defekt.

  • Geldbörse gestohlen

    Einer Kundin des Einkaufszentrums am Bahnhof wurde am Dienstag die Geldbörse gestohlen. Die 28-jährige Frau hielt sich zunächst zwischen 16 und 17 Uhr in verschiedenen Geschäften auf, ehe sie in einem Café das Fehlen ihrer Wertsachen bemerkte. Die Geldbörse hatte die Frau in ihrer Handtasche aufbewahrt. Neben persönlichen Papieren fehlen 350 Euro Bargeld sowie... [mehr]

  • Unfallflucht

    Bei der Rückkehr zu seinem Auto bemerkte ein 30-jähriger Fahrzeugbesitzer einen Karosserieschaden von einigen Hundert Euro. Das Fahrzeug war am Dienstag zwischen 11 und 16 Uhr in der Hofstatt geparkt. Der Verursacher ent-fernte sich ohne die erforderlichen Verständigungen. Es konnte hellblauer Farbabrieb gesichert werden. Die Polizei Rothenburg ermittelt wegen... [mehr]

Külsheim

  • Konzerte am 10. und 11. Oktober

    "Lieder meines Lebens" zu hören

    Der Countdown läuft: Nur noch einige Tage, dann heißt es: Mitwippen, in Erinnerungen schwelgen und deutschsprachige Klassiker genießen. Unter dem Motto "Lieder meines Lebens - 18 deutsche Hits der letzten 60 Jahre und wie sie mein Leben erzählen" präsentieren die 43 Sängerinnen und Sänger des Projektchores des Gesangvereins Rauenberg einen Querschnitt durch... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Heimvolkshochschule

    Kurse nun im neuen Bildungshaus

    Nach15 Jahren ökologischer Bildungsarbeit hat die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda jetzt ein eigenes Bildungshaus. Das ehemalige Gasthaus "Zur Linde" in Oberlauda konnte im Oktober 2013 vom Schulverein erworben. Umgehend wurde mit der Modernisierung des Gebäudes begonnen. Die Arbeiten im Gebäude sind weitgehend abgeschlossen. Für das kommende Jahr ist noch... [mehr]

  • Galaabend "The World Of Musicals" kommen im Januar nach Lauda-Königshofen

    Musikalischer Trip durch Zeiten und Welten

    "Alle Hits in einer Show" - das ist das Motto dieser zweieinhalbstündigen Gala, die am Montag, 5. Januar, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Lauda-Königshofen stattfindet. Die emotionale und abwechslungsreiche Reise in die große Welt der Musicals wird die Zuschauer begeistern. Wunderschöne und emotionale Balladen aus "Evita", "Tarzan" oder "Elisabeth" wechseln sich... [mehr]

  • Informationsstand "Amnesty International" beim Multi-Kulti-Fest

    Petitionslisten für ein Folterverbot

    Im Rahmen der "Begegnungen der Kulturen", dem Multi-Kulti-Fest, das traditionell am Tag der deutschen Einheit in der Stadthalle Lauda stattfindet, nimmt Amnesty Bad Mergentheim mit einem Infostand zum Thema "Stop Folter" teil. Es werden Petitionslisten zu Usbekistan, Nigeria und den Philippinen ausliegen. Die Aktion ist Teil einer weltweiten Kampagne der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Frauenteam des TV Bad Mergentheim im Einsatz

    Auftakt zur neuen Saison

    Die Volleyball-Frauenmannschaften des TV Bad Mergentheim starten am Samstag, 4. Oktober, in die neue Saison 2014/2015. Sowohl die Frauen-I als auch die Frauen-II-Mannschaft können zum Rundenauftakt mit einem Heimspiel am aufwarten. Spielbeginn ist um 15 Uhr in der Turnhalle der Kopernikus Realschule Bad Mergentheim. Der Eintritt ist wie immer frei und für Bewirtung... [mehr]

  • Turnen Erste Mannschaft der KTV Hohenlohe musste zu Beginn der neuen Drittliga-Saison eine herbe Niederlage einstecken

    Schlichtweg ein Auftakt zum Vergessen

    Als die Kunstturnvereinigung Hohenlohe (KTV) vor mehr als 40 Jahren gegründet wurde, hat sich damals wohl noch niemand vorstellen können, welche Erfolge die Bündelung der Kräfte im Turngau Hohenlohe mit sich bringen würden. Auch dieses Jahr startet die erste Männermannschaft der KTV Hohenlohe mit ihren bewährten Turnern, als auch Neuzugänge in der Deutschen... [mehr]

  • Leichtathletik Erfolg bei den Süddeutschen Meisterschaften

    Silber für Annette Lehr

    Annette Lehr von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim gewann Silber bei den Süddeutschen Meisterschaften im Mehrkampf. Im Kugelstoßen lieferte sie dabei die Tagesbestleistung ab und der 100-Meter-Lauf brachte ihr die meisten Punkte. Nieder-Olm bei Mainz war Austragungsort der Süddeutschen Seniorenmeisterschaften im Fünfkampf. Annette Lehr/W40 von der LG Hohenlohe/1.... [mehr]

  • American Football Auftaktsieg der Nachwuchsmannschaft gegen die Spielgemeinschaft Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows

    Wolfpack-U17 feierte hervorragenden Einstand

    Endlich war es soweit: Nach langer Vorbereitung konnten die U17-Jugendspieler des Bad Mergentheim Wolfpack zeigen, was in ihnen steckt. Und das haben sie am ersten Turniertag im Deutschordenstadion eindrucksvoll getan. Mit einem Auftaktsieg über die Spielgemeinschaft Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows und einer unvermeidbaren Niederlage gegen die Favoriten... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wandern im "Lieblichen Taubertal" Von Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Oktober finden 19 geführte Thementouren in 16 Städten und Gemeinden statt

    Auf Schusters Rappen über den Jakobsweg

    Einen besonderen Reiz bieten die 8. Taubertäler Wandertage mit 19 geführten Touren in 16 Städten und Gemeinden von Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Oktober. Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" setzt darüber hinaus den ganzen Herbst über schwerpunktmäßig aufs Wandern. Gäste können beispielsweise die Fernwanderwege "Panoramaweg Taubertal" und "Jakobsweg... [mehr]

  • Weinkönigin

    Drei Bewerberinnen stehen zur Auswahl

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" hatte dazu aufgerufen, sich um das Amt der Taubertäler Weinkönigin zu bewerben. Bis zum Bewerbungsschluss am 30. September sind nach Angaben des Verbandes drei Bewerbungen eingegangen. Nun beginnt das Auswahlverfahren. "Ich freue mich, dass sich Kandidatinnen für diese Aufgabe interessieren und für das Taubertal... [mehr]

  • MdB Schlegel zu Gast Landfrauen stellten Probleme dar

    Höchste Zeit für Bildungszeit

    "Höchste Zeit für Bildungszeit", lautet ein Fazit der örtlichen SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel nach einem von ihr initiierten politischen Dialog mit dem LandFrauenverband Main-Tauber-Kreis. Als Mitglied im Bundestagsausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hatte sie sich mit dem Kreisverband der Landfrauen und ihrer Kreisvorsitzenden... [mehr]

  • Kommunalpolitisches Gespräch Infrastruktur, demografische Entwicklung, Schiene und Straße sowie Bildung und Breitbandversorgung waren die Themen

    Kretschmann setzt auf Zukunftsbereiche

    Die Themen waren gesetzt: Infrastruktur von der Schiene über die Straße bis zur Breitbandversorgung. Natürlich kam die demografische Entwicklung zur Sprache, das Hochschulwesen und die aus Main-Tauber-Kreis-Sicht vom Land vorangetriebenen Verlagerungen in die Verdichtungsräume, wie Großstädte im Verwaltungsduktus genannt werden, zur Sprache. All das kam gestern... [mehr]

  • Trend zum Urbanen Junge Menschen streben in die Stadt

    Landesvater ohne Rezept

    "Sanieren, konsolidieren und investieren", lauten für Ministerpräsident Winfried Kretschmann die entscheidenden Kriterien für strategische Vorentscheidungen. Dass er das Große und Ganze im Blick haben müsse, unterstrich er beim kommunalpolitischen Gespräch immer wieder. Zum momentanen Trend in Richtung urbane Räume meinte er: "Der Ministerpräsident kann so... [mehr]

  • Landschaftsgärtner Freisprechungsfeier für 26 neue Gesellen aus der Region Franken fand in Neckarsulm statt

    Matthias Rappold glänzte bei der Prüfung

    26 junge Landschaftsgärtner durften ihren Gesellenbrief bei der Freisprechungsfeier der Region Franken in Empfang nehmen. Zunächst trafen sich die frischgebackenen Landschaftsgärtner mit den anderen Gästen zu einer Führung in Neckarsulm bei der Baumschule Schimmele. Mit Freude erläuterte Famile Leiensetter, Inhaber der Baumschule, ihre Betriebsabläufe und... [mehr]

Mosbach

  • Badische Landesbühne

    "Mephisto" wird aufgeführt

    Die Badische Landesbühne eröffnet die neue Spielzeit in Mudau am Sonntag, 26. Oktober um 19.30 Uhr in der Odenwaldhalle mit Klaus Manns "Mephisto" in einer Bühnenfassung von Ariane Mnouchkine. Die Inszenierung in der Regie von Carsten Ramm spielt sowohl im klassischen Theatermilieu als auch im revolutionären linken Kabarett. Die Ausstattung im Stil der... [mehr]

  • Autos stießen zusammen

    Beide Fahrer blieben unverletzt

    Ohne Verletzte blieb ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, in Mosbach. Offensichtlich übersehen hatte der 57 Jahre alte Fahrer eines Klein-Lastwagens den bevorrechtigten VW Golf einer 45-Jährigen, als er vom Tannenweg nach links in die Pfalzgraf-Otto-Straße abbog. Durch die Wucht der Kollision beider Pkw gelangte der Golf auf die Gegenfahrbahn... [mehr]

  • Gemeinderat Limbach tagte Neue Ortsvorsteher gewählt / Sanierungen waren Thema

    Bürgermeister kündigte Mehrkosten an

    Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Limbacher Gemeinderates stand die Wahl und Verpflichtung der Ortsvorsteher und ihrer Stellvertreter. Außerdem ging es um die Auftragsvergabe für das Vereinsheim in Balsbach. Die Komplettierung der Verbandsversammlung der "Elzbachgruppe" und das abgelaufene Ferienprogramm fanden höchstes Lob. Dagegen war Kritik an der Höhe... [mehr]

  • Dr. Dorothee Schlegel Schülerinnen hospitierten bei Abgeordneter

    Europa-Ausschuss mit Merkel und ZDF-Liveauftritt

    "Den Politikbetrieb so intensiv erleben zu können, war wirklich eine spannende Erfahrung", waren sich Inna Gild und Viola Heller einig. Die beiden Schülerinnen der Mosbacher Augusta-Bender-Schule hospitierten für eine Woche im Berliner Büro der örtlichen SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel. Wie schon vor wenigen Wochen ihr Klassenkamerad Sandro... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Ende einer Ära Werner Zeh als Vorsitzender des Kunstvereins Neckar-Odenwald bei Feier in Trienz offiziell verabschiedet

    Enormes Engagement wurde gewürdigt

    Er begann seine 24-jährige Amtszeit mit einer gehörigen Portion Wagemut ("Ich probier's"), gestaltete sie mit immensem Arbeitspensum sowie einer Fülle von Ausstellungen und wurde nicht müde, als Vermittler moderner Kunst aufzutreten und sich energisch für die Anliegen des Kunstvereins Neckar-Odenwald einzusetzen. All dies wurde gebührend gewürdigt bei der... [mehr]

  • Studienreise

    Peru als Ziel

    Peru war das Reiseziel des Vereins Bildung, Kultur und Studienreise aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Bei einer Besichtigung der Altstadt, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt, bestaunten die Teilnehmer unter anderem die prächtigen Kolonialbauten, die Plätze und Kathedrale und den Regierungspalast. Besucht wurde auch eine Vorschule in einem Gebiet der "neuen Dörfer",... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands / Scharfe Kritik an geplanten Regionalkreisen

    "Die Verwaltung muss vor Ort bleiben"

    Auf der Mitglieder-Versammlung des CDU-Stadtverbandes Creglingen setzten sich die Teilnehmer kritisch mit Politikpunkten der grün-roten Landesregierung auseinander, die den ländlichen Raum und damit den Main- Tauber-Kreis in seiner Zukunftsfähigkeit stark beeinträchtigen würden. Nicht nur die Polizeireform, die das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung vor Ort... [mehr]

  • Gemeinderat Alte Niederrimbacher Straße wurde "durchgeforstet" / Hochwasserschäden in der Sudeten- und Pilsensiedlung gaben den Ausschlag

    "Extremen Rückschnitt" vorgenommen

    Zweimal innerhalb eines Jahres wurden Anwohner der Pilsen- und Sudetensiedlung in Creglingen Opfer von starkem Hochwasser. Das Wasser lief über etliche Grundstücke und richtete dabei teils erhebliche Schäden an. Jetzt soll Abhilfe geschaffen werden, indem man der Ursache zu Leibe rückt: der alten Niederrimbacher Straße. Denn von dort war das Wasser bisher... [mehr]

  • Craintal Jugendclub-Pläne wegen Schallschutz geändert

    "Wir mauern das Ding"

    Craintals Jugend bekommt die versprochene Bleibe, aber sie wird anders aussehen als bisher gedacht. Statt zweier ehemaliger Bundeswehr-Container soll es nun ein weitgehend in örtlicher Eigenregie gemauertes Gebäude werden. Der Grund: Schallschutz. Schon seit längerem besteht im Stadtteil Craintal der Wunsch nach einem Jugendclub. Im vergangenen Jahr hatte sich die... [mehr]

  • Niederstetten Erste-Hilfe-Kurse des DRK

    Im Notfall kommt es auf jede Minute an

    Was ist zu tun, wenn der Arbeitskollege im Betrieb verunglückt oder man unverhofft zu einem Verkehrsunfall kommt? Wäre man in der Lage, die Erste-Hilfe-Maßnahmen anzuwenden? Nichts wäre für die meisten schlimmer, als rat- und tatlos vor einem Verletzten zu stehen. Bedenkt man aber, dass die Erste-Hilfe-Leistung in vielen Fällen lebensrettend sein kann, so... [mehr]

  • Windpark Klosterwald Creglinger Gemeinderat beriet nichtöffentlich über ökologische Ausgleichsflächen

    Noch sind viele Fragen ungeklärt

    In seiner Sitzung am Dienstag im Gemeindehaus Reinsbronn hat der Creglinger Gemeinderat über die ökologischen Ausgleichsflächen beraten, die für den Bau des Windparks Klosterwald erforderlich sind. Weil es sich dabei um Grundstücksangelegenheiten handelt, erfolgte die Beratung in nicht-öffentlicher Sitzung. In der öffentlichen Sitzung hatten zuvor Eckehard... [mehr]

  • Creglingen Gemeinderat ändert Regeln für die Wahlwerbung im städtischen Mitteilungsblatt

    Parteien dürfen künftig die Werbetrommel rühren

    Parteien dürfen künftig vor Wahlen im Creglinger Mitteilungsblatt kostenpflichtige Anzeigen aufgeben. Dies war bisher nicht der Fall. Der Gemeinderat änderte damit die seit über 30 Jahren geltende Regelung. In seiner Sitzung am Dienstag in Reinsbronn befasste sich das Gremium unter anderem mit Wahlwerbung im Mitteilungsblatt. In den Jahren 1980 und 1984 hatten... [mehr]

  • Münster Vodafone plant 60 Meter hohen Mobilfunkmasten

    Stadt verpachtet Grundstück

    Die Firma Vodafone will oberhalb von Münster eine rund 60 Meter hohe Mobilfunkantenne errichten. Der Ortschaftsrat hat dem Vorhaben zugestimmt. Der Gemeinderat beschloss am Dienstag bei zwei Enthaltungen, für das Vorhaben ein städtisches Grundstück zu verpachten. Ortsvorsteher Otto Busch berichtete in der Sitzung in Reinsbronn von dem Vorhaben des Unternehmens.... [mehr]

  • Laufgemeinschaft Tauberfranken Laufserie mit dem Herbstfestlauf in Niederstetten abgeschlossen / FN-Reisegutscheine überreicht

    Zahl der "Dauer"-läufer stark gestiegen

    In Niederstetten endete mit dem Herbstfestlauf die Veranstaltungsreihe der Laufgemeinschaft Tauberfranken in Niederstetten (wir berichteten). In der Laufserie haben sich fünf Organisatoren von Volksläufen in der Region zusammengeschlossen, um alle Menschen - ob alt oder jung - zu mehr Bewegung zu motivieren. Bei allen gemeinsam steht die Freude am am Laufsport im... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 3. bis 4. Oktober. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 3. bis 4. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): am Feiertag,... [mehr]

Regionalsport

  • Laufsport

    Muswiesen-Lauf in Rot am See

    Auf amtlich neu vermessenen Strecken wird am, Samstag, 11. Oktober, der Muswiesen-Volkslauf ausgetragen. Das neu zusammengestellte Organisationsteam des Turnvereins Rot am See hat sich in den vergangenen Monaten intensiv mit der Laufveranstaltung beschäftigt und dem ganzen einen neuen Anstrich verpasst. Die wichtigsten Änderungen betreffen das Laufprogramm selbst,... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Würzburg spielt morgen in Nürnberg

    Tinnon fällt länger aus

    Hiobsbotschaft für die s.Oliver Baskets Würzburg vor der ProA-Partie am morigen Freitag in Nürnberg: Die s.Oliver Baskets müssen längere Zeit auf ihren besten Rebounder verzichten: Dennis Tinnon ist nach einer Entzündung des Gehirns weiter in Behandlung und kann nicht eingesetzt werden. Als vorläufiger Ersatz wurde kurzfristig Tinnons Landsmann Samuel "Samme"... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Zusammenstoß

    100 Liter Diesel ausgelaufen

    Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw ist am gestrigen Mittwoch bei Alzenau Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro entstanden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Durch den Aufprall riss einer der Tanks auf und 100 Liter Diesel liefen aus. Gegen 14.45 Uhr wollte der Fahrer eines Lkw auf der Bundesstraße nach rechts in dem Parkplatz eines... [mehr]

  • Richtig reagiert Frau ließ sich von Ganoven nicht ablenken

    Betrüger scheiterte an Kassiererin

    Am Dienstagnachmittag hat ein Mann versucht, eine Kassiererin in der Würzburger Innenstadt um Geld zu bringen. Der Mann war beim Geldwechseln an der Kasse mit einem geschickten Ablenkungsmanöver aufgetreten ,was allerdings dank der Aufmerksamkeit der Bediensteten zu keinem Erfolg führte. Der Mann wurde unter aktiver Mithilfe einer Ladendetektivin vorläufig... [mehr]

Szene

  • Am 21. Februar

    Kool Savas kommt in die Posthalle

    20 Jahre im Geschäft, zwei Nummer-1-Alben in Folge, Gold- und Platinauszeichnungen sowie seit Jahren ausverkaufte Tourneen: Sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen und erst mal kürzer zu treten, kommt für Kool Savas jedoch nicht in Frage. Der King of Rap kehrt für seine "Märtyrer"-Tour 2015 auf die Bühne zurück. Am 21. Februar 2015 ist er in der Würzburger... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Volksbank Main-Tauber Markenexperte Christopher Spall sprach zum Thema "Starke Marke im Mittelstand"

    "Depperte Robben" und "sexy Kampagnen"

    Worte wie "deppert" und "sexy" fallen normalerweise eher selten in einer Bank. Am Montag Abend hat sich das zumindest bei der Volksbank Main-Tauber schlagartig geändert. Der Markenexperte Christopher Spall war nach Tauberbischofsheim gereist, um in der Schalterhalle der Bank seinen Vortrag "Starke Marke im Mittelstand" zu halten. Vorstand Michael Schneider freute... [mehr]

  • Ministranten

    Abschied und Neuaufnahme

    In einem feierlichen Erntedankgottesdienst wurden in der Pfarrgemeinde St. Martin sieben Ministranten (Philipp Faulhaber, Stephen Faulhaber, Katharina Glock, Jonas Martin, Lukas Spielvogel, Lars Uihlein, Simone Wolf fehlt krankheitsbedingt) mit einem großen Dankeschön verabschiedet. Pfarrer Franz Lang bedankte sich mit einem Geschenk der Pfarrgemeinde für die... [mehr]

  • Benefizkonzert "Pogo für Togo" geht am 4. Oktober wieder über die Bühne des Pfarrsaals

    Alte Bekannte rocken

    Nachdem der gemeinnützige Verein "Food - Drinks - Fun" mit dem Oldtimertreffen auf dem Parkplatz an der Brehmbachtalhalle Neuland betreten hat, geht es am Samstag, 4. Oktober, zurück in bekannte Gefilde. Ab 20 Uhr heißt es im Pfarrsaal in Königheim wieder "Pogo für Togo". Für gute Laune sorgen alte Bekannte. "Sybille trag mich heim", "Noizer" und "Victims of... [mehr]

  • Attraktive Rastmöglichkeit

    Eine neue, attraktiv gestaltete Rastmöglichkeit in Werbachhausen, direkt am Radweg gelegen, lädt Radfahrer und Wanderer zum Verweilen ein. Die komplette Garnitur wurde vom ehemaligen Ortsvorsteher Roland Michel ( Inhaber der Schreinerei Michel) gestiftet und aufgestellt. Der Ortschaftsrat Werbachhausen freut sich über das ehrenamtliche Engagement, das allen zugute... [mehr]

  • Offizielle Übergabe 20 Bauplätze im dritten Bauabschnitt des Wohngebiets "Amberg" sowie im Mischgebiet "Struth" erschlossen

    Auf der Sonnenseite von Werbach

    Die Erfolgsgeschichte des Werbacher Baugebiets "Amberg" geht weiter: Bei der offiziellen Übergabe des dritten Bauabschnitts am gestrigen Mittwoch lachte nicht nur die Sonne. Bürgermeister Ottmar Dürr freute sich riesig, dass das Areal bei den Häuslebauern einen so großen Anklang findet. Denn von den 20 jüngst erschlossenen Bauplätzen sind bereits die ersten... [mehr]

  • Beim FC

    BFV-Präsident zu Gast

    Der Präsident des Badischen Fußballverbandes, Ronny Zimmermann, besuchte zusammen mit BFV-Geschäftsführer Uwe Ziegenhagen den FC Gissigheim, um sich mit dem Vorstand des Vereins auszutauschen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Erläuterung der Zukunftsstrategie des Verbandes im Vereinsfußball mit den zentralen Anliegen der Förderung des Jugendbereichs,... [mehr]

  • Kreisjagdverein Tauberbischofsheim Jährliche Prüfung / Auszeichnung für die Besten

    Brauchbare Hunde für die Jagd

    Unsere Kulturlandschaft, die wir alle so lieben und teilweise in Liedern besingen, ist entstanden durch das Wirken des Menschen. Die Wälder sind schon längst keine Urwälder mehr und die artenreiche Feldflur entwickelt sich immer mehr zur industriell ausgebeuteten Agrarfläche. Hier ist die schöne Mär vom Gleichgewicht in der Natur, wo sich alles ohne Zutun der... [mehr]

  • Michaelismarkt Breites Angebot lockte Besucher

    Bummel durch die Straßen

    Der Michaelismarkt lockte bei herrlichem Spätsommer-Wetter wieder viele Besucher aus Nah und Fern nach Neubrunn. Die Hauptstraße wurde zu einer langen Budenstraße, in der sich zahlreiche Schausteller mit ihren Marktständen präsentierten. Daneben luden auch die verkaufsoffenen Geschäfte mit ihren Aktionen und Angeboten und der Kinder-Flohmarkt zum Schlendern und... [mehr]

  • Der "Circus Berlin" ist noch bis Montag zu Gast

    Zirkusluft kann man in den nächsten Tagen in der Kreisstadt schnuppern. Der Circus Berlin ist schon seit einigen Wochen wegen technischer Probleme vor Ort (wir berichteten), jetzt aber gibt er auf der Wiese an der Wertheimer Straße auch Vorstellungen: Tiere, Akrobaten (wie hier Alexandra auf dem Drahtseil) und natürlich Clowns gibt es zu sehen am heutigen... [mehr]

  • Finanzamt Tauberbischofsheim 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 25- und 40-Jährige Dienstzeit geehrt

    Jahrzehntelang Verantwortung getragen

    Im Rahmen einer Feierstunde wurden 14 Jubilare des Finanzamts Tauberbischofsheim und seiner Außenstelle in Bad Mergentheim für 25 bzw. 40 Jahre Zugehörigkeit zur Finanzverwaltung Baden-Württemberg geehrt. Der Leiter des Amtes, Leitender Regierungsdirektor Uli Kron, dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die über Jahrzehnte hinweg geleistete gute... [mehr]

  • Stadtverwaltung Angebot für die Herbstferien

    Kinder werden fachkundig betreut

    Auch in diesem Jahr bietet die Stadtverwaltung Tauberbischofsheim eine Betreuung in den Herbstferien an. Das Angebot unterstützt berufstätige und alleinerziehende Eltern von Grundschulkindern bei der Überbrückung der Ferienzeit. Die Ferienbetreuung findet in der Zeit vom 27. bis 31. Oktober an der Christian-Morgenstern-Grundschule von 7.30 Uhr bis 13 Uhr statt.... [mehr]

  • Kretschmann sagt weitere Unterstützung des Landes zu

    Baden-Württembergische Ministerpräsidenten waren schon so einige zu Gast im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim, trotzdem gab es gestern eine Premiere: Erstmals besuchte nämlich ein führender Politiker mit einem grünen Parteibuch die herausragende Sportstätte der Region. Doch auch auch Winfried Kretschmann (Mitte) hatte frohe Kunde mitgebracht: "Wir haben im... [mehr]

  • Nach Renovierung eingeweiht

    Auf ganz besondere Weise feierte man am Sonntag nach den monatelangen notwendigen Renovierungsarbeiten die Wiedereinweihung des evangelischen Gemeindezentrums. Da wurde der zunächst leeren Altar wieder zum sonntäglichen Gottesdienst geschmückt: Mit der weißen Decke als festliches Zeichen, dem Kreuz für die Liebe Jesu zu uns Menschen, der Bibel als Gottes Wort,... [mehr]

  • Jagdbogenturnier In vier unterschiedlichen Klassen angetreten

    Rekordteilnahme mit 190 Bogenschützen

    Das Jagdbogenturnier in Böttigheim lockte wieder viele Bogenschützen. Das Turnier fand bereits zum sechsten Mal statt und hat sich bei den Bogenschützen etabliert. Angefangen im Jahre 2009 hat sich die Teilnehmerzahl bis heute mehr als verdoppelt. Für die 190 Teilnehmer wurde ein anspruchsvoller Parcours gestaltet. Die meisten Ziele werden zwar im Stehen... [mehr]

Technik

Tischtennis

  • Tischtennis Nur kleines Programm im Bezirk Buchen / Kreisklasse B vor dem Start

    Heimmannschaften zeigen ihre Stärke

    Ausschließlich Heimsiege gab es an diesem Spieltag in der Kreisliga und Kreisklasse A im Tischtennisbezirk Buchen. Kreisliga Mit dem 9:1-Kantersieg schmetterte der SV Seckach die Spvgg. Sindolsheim von der Platte und bestätigte somit eindrucksvoll seine Favoritenrolle. Der SV spielte in der Aufstellung D. Siegmann, M. Dollinger, C. Wallisch, Ch. Thomaier, A. Schall... [mehr]

  • Tischtennis SV Niklashausen beim SV Adelsheim favorisiert

    Regional-Derby mit klaren Vorzeichen

    SV Adelsheim - SV Niklashausen. Am Samstag kommt es in der Tischtennis-Verbandsliga zum mit Spannung erwarteten Regional-Derby zwischen dem SV Adelsheim und dem SV Niklashausen. In der Adelsheimer Eckenberg-Sporthalle (Spielbeginn ist um 18 Uhr) treffen die beiden besten Tischtennis-Teams der Region aufeinander. Die Ausgangssituation für dieses Derby könnte... [mehr]

  • Tischtennis Ausbeute des SVE kann sich sehen lassen/ Fünf Punkte in drei Spielen

    Zufriedene Gesichter beim SV Elpersheim

    Gleich drei Tischtennis-Mannschaften des SV Elpersheim waren in Aktion und mit fünf Punkten holten sie sich eine beachtliche Ausbeute. Zum Saisonauftakt der Elpersheimer "Ersten" in der Bezirksklasse reiste der "wiedergeborene" VfB Bad Mergentheim mit einer beachtlichen Zuschauerzahl zum prestigeträchtigen Altkreisderby in die Taubertalhalle an. Die Gäste aus der... [mehr]

Walldürn

  • Walldürner Gemeinderat tagte Rechnungsergebnis für das Haushaltsjahr 2013 festgestellt

    "Verschuldung noch zu hoch"

    Schuldenstand planmäßig reduziert, dem Vermögenshaushalt einen satten Überschuss aus dem Verwaltungshaushalt zugeführt und nahezu vollständig auf die eigentlich geplante Entnahme aus der Rücklage in Millionenhöhe verzichtet: Selten dürften Gemeinderäte in Walldürn ein Rechnungsergebnis gelassener zur Kenntnis genommen haben, als bei der Sitzung am Dienstag... [mehr]

  • Logistikbataillon 461

    1. Kompanie hat neuen Chef

    Beim Logistikbataillon 461 fand der Übergabeappell der 1. Kompanie von Hauptmann Stefan Schwass an Hauptmann Julian Huemke statt. Der traditionellen Zeremonie wohnten neben den angetretenen Soldaten der Stabs- und Versorgungskompanie auch das Führungspersonal des Bataillonsstabes sowie der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Seckach, Alexander Winter, und... [mehr]

  • "Gütleinsacker III"

    23 neue Bauplätze in Altheim

    Im nachgelagerten Bereich von Kornblumenstraße und Margeritenweg in Altheim sollen 23 Bauplätze mit einer Größe zwischen 566 und 1276 Quadratmetern ausgewiesen werden. Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung einstimmig, ein entsprechendes Bebauungsplanverfahren durchzuführen. Zuvor hatte das Gremium für die benötigten Grundstücke einen Teil des bis dato... [mehr]

  • Neue Medien Stadt Walldürn informiert Bürger und Touristen über eine eigene App für Smartphones und Tablet-Computer

    6000 Nutzer in zwei Monaten

    Als erste Gemeinde im Neckar-Odenwald-Kreis informiert die Stadt Walldürn Bürger und Touristen mit einer eigenen App für Smartphones und Tablet-Computer über alles Wissenswerte rund um die Wallfahrtsstadt. Bereits seit Juni ist die App verfügbar. Zu Beginn der Sitzung des Gemeinderates am Dienstag im "Haus der offenen Tür" stellte Martin Zimmt von der Firma... [mehr]

  • Überschuss wird vorgetragen

    Abwassergebühren bleiben konstant

    Die Gebühren für Abwasser bleiben bis auf Weiteres auf dem aktuellen Niveau. Die zwischen 2010 und 2013 angefallenen Überschüsse (160 661 Euro) und Defizite (139 341 Euro) bei der Beseitigung von Schmutz- und Niederschlagswasser werden auf das kommende Jahr vorgetragen und mit zukünftig anfallenden Überschüssen oder Defiziten verrechnet. Diesem Vorschlag der... [mehr]

  • Deutsche Maiskönigin kommt aus Walldürn

    Ein Höhepunkt bei den Altheimer Maistagen war die Krönung der deutschen Maiskönigin und Maisprinzessin. Christina Stang aus Walldürn und Claudia Heck aus Billigheim übernahmen die Kronen und die Regentschaft für das kommende Jahr von ihren Vorgängerinnen. Prominente Sekundanten der Zeremonie waren MdB Alois Gerig und Bürgermeister Markus Günther. Als... [mehr]

  • Verbandsbauamt SPD verlangt Auskunft über Umstrukturierung

    Entscheidung verzögert

    Einen Antrag auf Einrichtung eines eigenständigen Bauamtes innerhalb der Stadtverwaltung Walldürn haben die im Gemeinderat vertretenen Fraktionen und Gruppierungen bereits vor vier Jahren gestellt. Getan hat sich seither allerdings wenig. "Die Entscheidung wurde immer wieder hinausgeschoben", bemängelt Rolf Günther in einem von der SPD-Fraktion formulierten... [mehr]

  • Gremium wieder vollständig

    Gemeinderäte verpflichtet

    Gut vier Monate nach der Kommunalwahl Ende Mai ist der Gemeinderat wieder voll handlungsfähig. Mit Jürgen Mellinger (SPD), Markus Kreis und Bernd Müller (beide CDU) verpflichtete Bürgermeister Markus Günther am Dienstag drei Gemeinderäte, die bei der Sitzung Ende Juli nicht anwesend waren, auf ihre neue Amtszeit. Zuvor hatte der Rathauschef Bernadette... [mehr]

  • Maroder Radweg wird auf 1,2 Kilometer Länge saniert

    Der marode Fahrradweg entlang der Bundesstraße 27 wird zwischen der neuen Anschlussstelle Walldürn "Mitte" und der Anschlussstelle "Panzerstraße" auf einer Länge von 1,2 Kilometern saniert. Den Zuschlag für die Arbeiten erteilte der Gemeinderat der Firma Konrad-Bau aus Lauda-Königshofen zum günstigsten Angebotspreis in Höhe von 254 285 Euro. In den Kosten... [mehr]

  • Sanierung Keimstraße Bauarbeiten werden kommenden Montag fortgesetzt

    Stillstand wegen voller Auftragsbücher

    Für den Verkehr ist die Keimstraße wegen der Sanierungsarbeiten derzeit voll gesperrt. Zwischen den Verbotsschildern tut sich jedoch seit Wochen nichts mehr. Nach Abschluss der Arbeiten zur Erneuerung der Versorgungsleitungen hätte die Firma Konrad-Bau aus Lauda-Königshofen bereits am 22. September mit der eigentlichen Straßensanierung beginnen sollen.... [mehr]

  • In Tauberbischofsheim

    Vortrag zum Thema Hospiz

    Der Förderverein des stationären Odenwald Hospizes in Walldürn, das soeben seine Tätigkeit in der Wallfahrtsstadt aufgenommen hat, lädt zu einem Vortrag mit Dr. Daniela Tausch in Tauberbischofsheim ein. Am 13. Oktober um 19 Uhr wird die Diplompsychologin und Initiatorin des Stuttgarter Hospizdienstes in den Räumen des "Netzwerk Familie" zum Thema: "Hospiz - ein... [mehr]

Weikersheim

  • Wirtschaftsjunioren Zu Gast bei der Wittenstein Innovationsfabrik in Harthausen

    Einblicke in die Produktion der Zukunft

    Regelmäßig stattfindende Betriebsbesichtigungen bieten den Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken Gelegenheit, die regionale Wirtschaft kennenzulernen und gleichzeitig eigene Kompetenzen zu erweitern. Während sich die jungen Fach- und Führungskräfte über Unternehmensphilosophie, Produktportfolio und strategische Ausrichtung informieren, knüpfen sie im offenen... [mehr]

  • Röttingen

    Eva Weill in der Stadtbücherei

    Eine Lesung mit Eva Weiss gibt es am Montag, 6. Oktober, ab 11.15 Uhr in der Stadtbücherei Röttingen. Sie erlernte mit neun Jahren Gambe- und Geigespielen. Später studierte sie Musik in Hannover und erlangte den Abschluss als Diplom-Musikerzieherin in den Fächern Viola da gamba und Musikalische Grundausbildung. Seit 1987 tritt Eva Weiss mit Musik-Text-Programmen... [mehr]

  • Laudenbach Erntedankfeier mit Aktion Minibrot

    Projektpartner sind auf Augenhöhe

    Der Verband Katholisches Landvolk im Main-Tauber-Kreis veranstaltet am Sonntag, 12. Oktober, um 14 Uhr eine Erntedankfeier mit Aktion Minibrot. Ein Erntedankgottesdienst findet in der Bergkirche in Laudenbach statt. Nach dem Gottesdienst Abgabe gesegneter Minibrote zugunsten von Kleinbauern in Südländern. Um 15 Uhr spricht Klaus Köhle, Diözesanvorstand des VKL im... [mehr]

  • Weikersheim Albverein kooperiert mit Touristikgemeinschaft

    Wanderung zum Wasserkraftwerk

    In Kooperation mit der Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal", bietet der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Weikersheim, am Sonntag, 12. Oktober, eine Wanderung zum Wasserkraftwerk nach Schäftersheim an. Der Weg führt die Gruppe zunächst auf dem Weinwanderweg hinauf zum Karlsberg. Diesen durchquert man und geht weiter an der Grenze zwischen... [mehr]

Wertheim

  • Wohnstift Hofgarten Ausstellung mit Werken von Jutta Günther

    Bilder nach Vor-Ort-Motiven nach Wertheimer Fotografien

    Eine Ausstellung mit Werken von Jutta Günther zeigt das Wohnstift Hofgarten. Die Vernissage findet am Montag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Foyer des Wohnstifts statt. Die Einführung übernimmt Eva Paczkowski. Für die musikalische Umrahmung sorgen Werner Querbach mit dem Englischhorn und Frieder Dosch, der ihn am Klavier begleitet. Jutta Günther, geboren 1941 in... [mehr]

  • Erster Spatenstich Der lang ersehnte sechsspurige Ausbau der A 3 kann nun starten / Westabschnitt genießt Priorität

    Die Sonne schien, und es herrschte beste Stimmung

    Lange hatte man, vor allem vor Ort, dieses Ereignis herbeigesehnt, darauf hingearbeitet, dafür gekämpft. Hatte man zwischenzeitlich den Eindruck, die grün-rote Landesregierung von Baden-Württemberg betätige sich eher als Bremserin, so stand Ministerpräsident Winfried Kretschmann gestern symbolisch ganz vorne auf der Lokomotive. Zusammen mit Dorothee Bär, der... [mehr]

  • Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch Prof. Dr. Christiane Woopen, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, referiert in Bronnbach

    Ist selbstbestimmtes Sterben erlaubt?

    Sollte ich unheilbar krank sein und keine Chance mehr auf ein würdevolles Leben haben, dann möchte ich den Zeitpunkt meines Abschieds selbst bestimmen. Diesen Wunsch äußern immer mehr Menschen in Deutschland. Im Bundestag werden derzeit Gesetzesentwürfe vorbereitet: Vom umfassenden Verbot einer Beihilfe zur Selbsttötung bis zur Unterstützung von sogenannten... [mehr]

  • 14. Messelauf

    Läufer, Walker und Bambini am Start

    Der 14. Wertheimer Messelauf findet im Rahmen der Michaelismesse am Samstag, 4. Oktober, statt. Start und Ziel ist das Stadion an der Main-Tauber-Halle. Organisiert wird der Messelauf vom SV Eintracht Nassig, unterstützt von der Stadt Wertheim. Gelaufen werden über 10 und 4,5 Kilometer für Hobbyläufer und Walker und 2,5 Kilometer für Schülerinnen und Schüler.... [mehr]

  • Bronnbacher Archivalien Jude Mayer zog seinen Hut beim zum Beten rufenden Glockengeläut der Stiftskirche nicht ab und verärgerte dadurch einen Christen

    Selbstbewusstes Werben um Toleranz

    Der Wertheimer Jude Mayer wartete am 19. Juni des Jahres 1633, einem Mittwoch, mit Wertheimer Bürgern in der Kanzlei darauf, dass er an die Reihe kam. Mayer war wegen einer Schuldsache vorgeladen worden. Da ertönten die Glocken von der Stiftskirche und zeigten eine Gebetsstunde an. Die Christen begannen zu beten, der Jude Mayer aber wartete einfach weiter.Fiskal... [mehr]

  • Feierlicher Akt Erster Spatenstich für den sechsspurigen Ausbau der Autobahn 3 unter großer Beteiligung vorgenommen

    Startschuss ist gestern endlich gefallen

    Das Wort "historisch" nahm niemand von den Rednerinnen und Rednern in den Mund, obwohl es vielleicht naheliegend gewesen wäre. Aber von einem "schönen Tag", einem "guten" und "bedeutenden" nicht nur für Wertheim sprachen sie dann doch alle gestern Mittag beim ersten Spatenstich und damit dem, zumindest inoffiziellen, Startschuss für den sechsstreifigen Ausbau der... [mehr]

  • DLG-Bundesweinprämierung 4500 Weine und Sekte getestet

    Wertheimer Winzer dürfen sich über viele Preise freuen

    Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat kürzlich die Weine und Sekte bekannt gegeben, die in der DLG-Bundesweinprämierung 2014 ausgezeichnet wurden. In drei Prüfrunden zur führenden Qualitätsprüfung für deutsche Weinerzeuger testete die DLG rund 4500 Weine und Sekte von rund 300 teilnehmenden Winzerbetrieben aus allen... [mehr]

  • Michaelis-Messe Volksfest startet zum 193. Mal

    Zehn Tage bunter Trubel

    Die Wertheimer Michaelismesse steht vor der Tür. Das traditionsreiche Volksfest findet zum 193. Mal statt und wird wieder tausenden Besuchern aus nah und fern gesellige und abwechslungsreiche Stunden bieten. Offiziell eröffnet wird die Messe mit dem traditionellen Schützenruf und dem Festumzug am Freitag, 3. Oktober. Mit der Schlossbeleuchtung und einem großen... [mehr]

Würzburg

  • Lange Bergungsarbeiten Ladung verloren

    Lkw kippte beim Entladen um

    Am gestrigen Mittwoch ist an einer Baustelle ein Sattelzug beim Entladen von Mineralbeton umgekippt . Die Zugmaschine und der Anhänger kamen quer zur Straße zum Liegen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Die Bergungsarbeiten zogen sich lange hin. Der 55-jährige Fahrer hatte 26 Tonnen Mineralbeton zu einer Baustelle in der Theilheimer Straße gebracht. Auf der... [mehr]

  • Autobahn A3

    Vollsperrung wegen Brückenabriss

    Die Autobahn A 3 wird zwischen den Anschlussstellen Marktheidenfeld und Wertheim/Lengfurt in der Nacht auf Sonntag, 5. Oktober, ab etwa 22 bis 6 Uhr gesperrt. Die Vollsperrung ist erforderlich, da im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der Autobahn bei Wertheim in dieser Zeit eine Überführung über die A 3 abgebrochen wird. An den beiden Anschlussstellen... [mehr]