Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 18. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Lehrgänge der DLRG-Jugend Zertifikate für die Teilnehmer

    "Quastenflosser" stand ganz oben auf der Prioritätenliste

    Wieder einmal gelang es der DLRG-Jugend Frankenland, die Referenten der Landesjugend Baden für die Durchführung eines Vor-Ort-Lehrganges zu gewinnen. Dieses Jahr stand der "Quasten-flosser", die Fortsetzung des "Quietscheentchens" von 2013, auf dem Programm. Der Lehrgang fand im Ganztagesgymnasium in Osterburken statt. Schwerpunkte waren Anregungen und Ideen für... [mehr]

  • Feierstunde in Bofsheim Die Stadt Osterburken ehrte die Dienstjubilare Jürgen Walzenbach, Eckard Frey und Uwe Schweizer

    Anerkennende Worte für die stets gute Zusammenarbeit

    Zu einer Feierstunde fanden sich die Mitarbeiter der Verwaltung und des Bauhofes im Gasthaus "Ross" in Bofsheim ein, um drei Dienstjubiläen zu feiern. Bürgermeister Jürgen Galm freute sich, Jürgen Walzenbach (40 Jahre), Eckard Frey und Uwe Schweizer (jeweils 25 Jahre) für die stets gute Zusammenarbeit Dank und Anerkennung auszusprechen und gratulierte ihnen. Uwe... [mehr]

  • Im Histotainment Park Frühmittelalterszene traf sich in Adventon, um ein Wochenende lang zu feiern und sich in einer offenen Feldschlacht zu messen

    Besonderes Spektakel für Jung und Alt

    Wenn der Herbst im Bauland Einzug hält, dann versammelt sich traditionell die Frühmittelalterszene im Histotainment Park Adventon, um ein Wochenende lang zu feiern und sich in einer offenen Feldschlacht auf "Wotans Wiese" miteinander zu messen. Am vergangenen Wochenende war es soweit - und viele hundert Besucher aus nah und fern ließen sich das Spektakel nicht... [mehr]

  • Ortschaftsrat Schlierstadt tagte Gremium will Regenüberlaufbecken besichtigen

    Parkplatzausbau an der Mehrzweckhalle vorantreiben

    Einer Bauvoranfrage sowie einem Baugesuch hat der Ortschaftsrat Schlierstadt in seiner jüngsten Sitzung nach kurzer Diskussion zugestimmt. Anschließend widmete sich das Gremium dem geplanten Bau eines Regenüberlaufbeckens. "Es werden mehrere Varianten geprüft", informierte Ortsvorsteher Jürgen Breitinger. Dem Wunsch des Ortschaftsrates, der sich für eine... [mehr]

  • Prüfungen beim Reitverein in Bofsheim

    Nach intensiver Vorbereitung fanden auf der Reitanlage des Fohlenhofes Wörner in Bofsheim die Prüfungen zur Abnahme des Reitabzeichens statt. Bereits einige Wochen vorher wurden die Prüflinge von Reitlehrer Jan Köberle in der Theorie und Praxis gut vorbereitet. Bei schönstem Herbstwetter und guter Stimmung konnten zehn Prüflinge ihre Abzeichen von den... [mehr]

  • An der Martin-von-Adelsheim-Schule Das Projekt "Coaching4Future" begeisterte die Schüler der achten Klasse / "Berufsorientierung wichtig"

    Stärken erkennen, Erfahrungen sammeln

    Biotechnologin Lea Frahm und Molekularbiologe Anton Gauder vom Bildungsnetzwerk der Baden-Württemberg Stiftung unterstützten am Dienstag die Schüler der achten Klasse der Martin-von-Adelsheim-Schule bei der Berufsorientierung. Mit dabei hatten sie Informationen über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Anhand... [mehr]

  • BBO feiert 30-jähriges Bestehen Ehrenamtlicher Arbeitskreis setzt sich mit großem Engagement ein / Festakt am Samstag

    Unterstützung für behinderte Menschen

    Seit dem Jahr 1984 gibt es die Behinderten-Begegnungsstätte Osterburken, eine Einrichtung, auf die man heute nicht mehr verzichten möchte. Seit dieser Zeit arbeitet ein ehrenamtlicher Arbeitskreis, der aus rund 30 Personen besteht, für Menschen mit Behinderungen in der Region.Vielfältige AktivitätenDie Aktivitäten der BBO sind sehr vielfältig. Neben den... [mehr]

  • Herbstschule 55 Teilnehmer, fünf Trainer und ein achtköpfiges Organisationsteam in Osterburken

    Veranstaltung bricht alle Rekorde

    Keine zwei Monate nach der erfolgreichen 9. Internationalen Sommerschule brach am Wochenende die Herbstschule alle bisherigen Rekorde: mit 55 Teilnehmern, fünf Trainern und einem achtköpfigen Organisationsteam war sie das am besten besuchte Lehrgangsangebot in der 20-jährigen Geschichte des Trägervereins. 13 Programmanbieter aus Baden-Württemberg, Bayern,... [mehr]

  • Im Regionalen Industriepark Teilnehmer der IHK-Pressefahrt besuchten die Firma A.B.S. / Unternehmen wurde vor 30 Jahren gegründet

    Von Leistungsfähigkeit begeistert

    Die Teilnehmer der IHK-Pressefahrt (die FN berichteten) besuchten am Donnerstag auch die im Regionalen Industriepark ansässige Firma A.B.S, in der seit der Firmengründung vor 30 Jahren durch Adolf Lesk das Silo im Mittelpunkt steht. Die Teilnehmer der Fahrt, da-runter Dr. Gerhard Vogel, Präsident der IHK Rhein-Neckar (Heidelberg) und Bernhard Kraft von der... [mehr]

Aschaffenburg

  • Gestellter Taschendiebstahl

    Polizeibeamter fackelte nicht lang

    Nicht lange gefackelt hat am Mittwochnachmittag ein Polizeibeamter, der in der Würzburger Innenstadt einen vermeintlichen Taschendieb vorläufig festnahm. Erst im Nachhinein stellte sich heraus, dass es sich um eine vor laufender Kamera gestellte Szene handelte, mit der ein örtlicher Radiosender auf das Thema Trickbetrug und Taschendiebstahl hinweisen wollte. Auch... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Volksbank Langjähriger Vorstand Hans Lurz in den Ruhestand verabschiedet / Zielstrebiger Chef mit einem Herz für seine Mitarbeiter

    "Alle fanden Sie gleich sympathisch"

    43 Jahre im Beruf, davon rund 17 Jahre lang im Vorstand der früheren Volksbank Bad Mergentheim und Volksbank Main-Tauber eG: Hans Lurz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank Main-Tauber eG, wechselt in den Ruhestand. Bei einer Feier im Roten Saal des Deutschordensmuseums nahm er Abschied von Vorstandskollegen, Aufsichtsrat, Mitarbeitern und... [mehr]

  • 20 "Vespisti" trafen sich zum "Abrollern" im Taubertal

    Auf die Piste, fertig, los: Etwa 20 klassische Vespa-Roller der Baujahre 1950 bis 1990 trafen sich zum so genannten Abrollern, um gemeinsam bei herbstlichen Temperaturen auszuschwärmen und das Taubertal rund um Bad Mergentheim in eine Zweitaktwolke zu hüllen. Die "Corsa d'Autonno" (Herbstausfahrt) von etwa 60 Kilometern führte über pittoreske Landstraßen durch... [mehr]

  • Golf "Turnier des Betreibers" auf der Anlage in Bad Mergentheim

    Beim "Scramble" nochmals alles Können gezeigt

    Mit einem stressfreien "Scramble-Turnier" hat der Golfclub eine sehr erfolgreiche Saison beendet. Für das "Turnier des Betreibers" hatten sich nochmals 92 Golfer angemeldet, die in 23 Mannschaften mit jeweils vier Spielern eingeteilt wurden. Bei einem "Scramble-Turnier" schlagen alle vier Spieler einer Mannschaft ab, danach kann das Team den bestliegenden Ball... [mehr]

  • Infotag Bauausbildung Zwischen 8 und 16.30 Uhr

    Berufsorientierung zum Anfassen am 21. Oktober

    Die Bauwirtschaft führt am Dienstag, 21. Oktober, in insgesamt 17 überbetrieblichen Bau-Ausbildungszentren in ganz Baden-Württemberg einen gemeinsamen Informationstag zur Berufsausbildung durch. Mit beteiligt ist das Ausbildungszentrum Bau Bad Mergentheim. Interessenten können an diesem Tag die Werkhallen für die Ausbildung in den Bauberufen besichtigten.... [mehr]

  • Stadt Bad Mergentheim Wieder Appell an Besitzer

    Beschwerden über Hunde

    Immer wieder erreichen die Stadtverwaltung Beschwerden von Bürgern und Besuchern, dass Hunde im Bereich des Schlossparkes nicht angeleint werden. In den letzten Wochen sind außerdem vermehrt Jogger auf der Nordic-Walking-Strecke zwischen Schloss- und Kurpark von Hunden verunsichert oder belästigt worden. Die Polizeiverordnung der Stadt regelt klar, dass innerhalb... [mehr]

  • Landwirtschaftsamt Kochwerkstatt im November und Dezember

    Die Schürze nicht vergessen

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet einen Workshop zum Thema "Awaruli - Alles was rumliegt" in seiner Kochwerkstatt, Wachbacher Straße 52, in Bad Mergentheim, an. Zwei Termine Der Workshop kann an zwei Terminen besucht werden: entweder am Mittwoch, 5. November, von 9 bis 12 Uhr oder alternativ am Donnerstag, 13. November, von 17 bis 20... [mehr]

  • 7./8. November Praktisches Überlebenstraining für den Haushalt

    Ein Crashkurs für sämtliche Interessenten

    Das Landwirtschaftsamt bietet einen zweitägigen Haushaltscrashkurs für jedefrau und jedermann an. Am Freitag, 7. November, von 16 bis 20 Uhr und am Samstag, 8. November, von 9 bis 17 Uhr geben die erfahrenen Hauswirtsschaftsmeisterinnen Michaela Sambeth und Heike Zink viele praktische Tipps, Tricks und einfache Rezepte weiter. Der Kurs findet im Landwirtschaftsamt,... [mehr]

  • Weinbau (I) Weingärtnergenossenschaft Markelsheim sicherte mit Turbo-Lese ihre Erträge / Wetter und Fruchtfliegen stellen Herausforderung dar / "Preise bleiben stabil"

    Gesunde Trauben, aber kein Spitzenjahr

    Das wechselhafte Wetter hat den Weinbauern in der Region ein schwieriges Jahr beschert: Während die Traubenlese der Weingärtnergenossenschaft (WG) Markelsheim schon am 7. Oktober - nach nur drei Wochen - abgeschlossen war, steht sie bei den Becksteiner Winzern erst jetzt kurz vor dem Abschluss. Zeit um Bilanz zu ziehen. "Gesunde Trauben und die Sicherung des... [mehr]

  • Bei Reitverein und Pferdehof Reitabzeichen abgelegt

    Nach neuesten Anforderungen geprüft

    In Kooperation mit der "Pferdeaktiv-Hof" wurden jetzt beim Reitverein Bad Mergentheim Reitabzeichen abgelegt. Bereits seit Januar gibt es die früheren Abzeichen wie "Steckenpferde", "Kleine und Große Hufeisen" oder "Reiternadeln" mehr. Wer zeigen will, was er kann, muss ein Reitabzeichen (RA) oder Longierabzeichen (LA) erwerben. Als erste Prüfung können schon die... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Am heutigen Samstag / Infotag

    Schmerzen und Gelenke im Fokus

    Mit einem Patiententag "Hilfe bei Gelenkschmerz" informiert das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim am heutigen Samstag, 18. Oktober, von 10 bis 15 Uhr über die verschiedenen Behandlungsmethoden bei Gelenkschmerzen an Hüfte, Knie, den Händen und der Schulter. In Vorträgen erläutern die Ärzte, welche konservativen Therapiemöglichkeiten es gibt und wann eine... [mehr]

  • Amnesty International "Briefe gegen das Vergessen"

    Schuldige sind bisher nicht zur Verantwortung gezogen worden

    Im Oktober greift Amnesty International Bad Mergentheim in der Appellaktion "Briefe gegen das Vergessen" einen Fall exzessiver Polizeigewalt auf, der ein türkischer Bürger zum Opfer fiel, "ohne dass bisher die Schuldigen zur Verantwortung gezogen worden wären". Wenn ein Staat, der sich demokratisch nennt, keine Schritte unternimmt um Gewalttaten durch... [mehr]

  • Weinbau (II) Auch die Winzergenossenschaft Beckstein zog zufrieden Bilanz / Großteil der Traubenlese, die länger als in Markelsheim dauert, abgeschlossen

    Unter der Folie hängende Trauben sollen einen Eiswein ergeben

    Bilanz zum Wein 2014 - nach beziehungsweise zum Ende der Lese - zogen nicht nur die Markelsheimer Weingärtner, sondern auch die Becksteiner Winzer. Von einer "zweigeteilten Ernte" spricht man im badischen Beckstein. Während man den ersten Abschnitt hinsichtlich der Qualität und der Ausbeute eher dem vergangenen Jahr zuordnen müsse, liege das Niveau der "zweiten... [mehr]

Boxberg

  • "Barbed Wire" heute live

    Eine Party mit "Barbed Wire" steigt am heutigen Samstag in der Asmundhalle in Assamstadt. Zum ersten Mal in diesem Jahr wird die Coverband die Asmundhalle rocken. Die Band, die im Moment sicherlich die aufwendigste Show im Cover-Business zeigt, hat viele Überraschungen im Gepäck. Die Band spielt ein breitgefächertes Repertoire von Rammstein bis Lady Gaga, von... [mehr]

  • Parkplatz an der B 292

    Erneut Tank aufgebohrt

    Unbekannte Täter haben zwischen Montagmorgen und Dienstagnachmittag den Tank eines blauen Peugeot aufgebohrt und etwa 25 Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Der Peugeot war auf dem Parkplatz an der B 292, am Autobahnzubringer Boxberg, geparkt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro. Dieser Fall ist bereits der Zweite in der aktuellen Woche, bei dem auf diese... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation Hilfs- und Betreuungsangebot für kranke und behinderte Menschen weiter ausgebaut

    Neues Fahrzeug für Rollstuhltransport

    Mit der Beschaffung und dem Einsatz eines Fahrzeuges für den Rollstuhltransport hat die Kirchliche Sozialstation Boxberg ihr Hilfs- und Betreuungsangebot für kranke und behinderte Menschen weiter ausgebaut und verbessert. Seit 2008 betreut die kirchliche Sozialstation Boxberg in nunmehr fünf Gruppen hilfsbedürftige und demenzkranke Menschen. Die... [mehr]

Buchen

  • Foto-Ausstellung im Neuen Rathaus "ZeitZeugen - Jüdische Friedhöfe" mit Fotografien von Walter Hörnig und Gerd Brander

    Erinnerung an einst reiches jüdisches Leben

    Eine Foto-Ausstellung "ZeitZeugen - Jüdische Friedhöfe" mit Fotografien von Walter Hörnig und Gerd Brander ist ab 30. Oktober um 18.30 Uhr im Neuen Rathaus Buchen zu sehen. Die beiden Fotografen Gerd Brander und Walter Hörnig aus Wertheim sind seit Jahren auf diesen eindrucksvollen Ruhestätten fotografisch unterwegs. Deren Geschichte reicht nicht selten viele... [mehr]

  • Bahnstreik

    Ersatzbusse fahren jede Stunde

    Für das Wochenende hat die Lokführergewerkschaft erneut zu einem flächendeckenden Streik aufgerufen. Die Westfrankenbahn hat kurzfristig reagiert und ein Notkonzept erstellt. Auf der Madonnenlandbahn Miltenberg - Walldürn - Seckach entfallen alle Züge, es wird ein Ersatzbetrieb mit Bussen aufrechterhalten. Am Buchener Bahnhof starten diese samstags und sonntags... [mehr]

  • Sportseniorentreff

    Fußball stand im Mittelpunkt

    Fußball stand im Fokus des der vierten Treffs der Sportsenioren im TSV-Sportheim in Götzingen. Die Veranstaltung war gut besucht und durch Initiator Rudi Arnold Grüßen eröffnet worden. Nach Arnolds schon obligatorischem Statement über jüngste Ereignisse in der Welt des Sportes beherrschten die beiden enttäuschenden Länderspiele der Fußball-Nationalelf... [mehr]

  • "K wie Heimat" Hochkarätige Musikerbesetzung beim Konzert am 8. November in der Stadthalle

    Profis unterstützen und respektieren die Ehrenamtlichen

    Dass sich ehrenamtliches Engagement und professionelle Erfahrung nicht ausschließen müssen, zeigt die Zusammenarbeit der vielen Aktiven in der Vorbereitung zu "K wie Heimat". Im Gegenteil, beides kann sich ergänzen und befruchten. So zum Beispiel, wenn Christian Roos als hauptamtlicher Dozent an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim... [mehr]

  • Fachtagung zur Integration Gesprächsrunden und Workshops

    Sprache steht im Fokus

    "Sprache(n) und Bildung - Königswege zur Integration?" Mit diesem Titel und der Expertin Frau Dr. Inci Dirim von der Universität Wien will die Stadt Buchen die Fachtagreihe der im Jahr 2008 gestarteten Initiative "Interkulturell denken - lokal handeln" fortsetzen. Ausgehend von Praxissituationen gibt es am Donnerstag, 13. November, von 13 bis 16 Uhr Einblicke in... [mehr]

  • Tierschutzverein Buchen

    Wer kennt diesen Kater?

    Der Tierschutzverein Buchen und Umgebung sucht den Besitzer dieses Katers. Er wurde am Montag in Buchen in de Nähe der Firma Merklinger gefunden. Der Kater ist etwa eins bis zwei Jahre alt, nicht kastriert, gechipt oder tätowiert. Wer ihn vermisst, kann sich bei Familie Noe unter Telefon 06281/2228 melden.

Fechten

  • Fechten Weltelite der Kampfrichter weilte zu einem internationalen Lehrgang in Tauberbischofsheim

    Ein "Schema F" gibt es nicht

    Auch die Besten bilden sich weiter: Die 25 Top-Florett-Kampfrichter der Welt trafen sich am Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim zu einem zweitägigen Lehrgang.Höchste KonzentrationEin Fecht-Duell ist schnell, blitzschnell: Ein rasant vorgetragener Angriff, ein unerwarteter Konter - Treffer. Oder doch nicht? Ein Gefecht verlangt von allen Beteiligten höchste... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Mit Anzug und Krawatte

    Liebe Kinder, gestern Morgen habe ich einen Mann gesehen, der ganz schick gekleidet zur Arbeit gegangen ist. Er trug ein blütenweißes Hemd, eine Krawatte und darüber einen grauen Anzug. Und seine Schuhe, die waren so blankgewienert, da hätte man sich drin spiegeln können! Manche Leute müssen sich einfach besonders schön anziehen, wenn sie an ihren Arbeitsplatz... [mehr]

Fussball

  • FussballFrauen-Freizeitrunde 1 VfR Uissigheim 11 9 1 1 41:15 28 2 SG Pülfringen/Gissigheim 10 7 2 1 30:10 23 3 FV Oberlauda 13 5 3 5 30:33 18 4 TSV Weikersheim 11 3 3 5 24:23 12 5 TSV Assamstadt 5 3 1 1 11: 7 10 6 TuS Großrinderfeld 10 2 2 6 11:17 8 7 TSV Wenkheim 10 2 2 6 8:20 8 8 TSV Althausen/Neunkirchen 8 1 0 7 4:34 3 [mehr]

Fußball

  • Fußball

    ETSV hilft nur ein Sieg weiter

    In der Zweiten-Frauenbundesliga empfängt der ETSV Würzburg am Sonntag um 14 Uhr im Sportpark Herieden den FFC 08 Niederkirchen. Auch wenn bislang so ziemlich alles gegen den ETSV lief in dieser Saison - bedingt durch Verletzungen und Krankheit von Schlüsselspielerinnen - so gibt sich das Team nach wie vor kämpferisch. Muss es auch, denn am Sonntag steht für die... [mehr]

  • Fußball Präsident Gerhard Schmetzer freut sich über den aktuellen Erfolg der ersten Mannschaft in der Landesliga, muss aber Einschnitte bei der Jugendarbeit verkraften

    FV Lauda: Die Medaille hat zwei Seiten

    Gerhard Schmetzer ist beim Blick auf die Tabelle der Landesliga Odenwald entzückt: "Langsam wird unsere Serie unheimlich. Ich freue mich sehr, wenngleich ich weiß, dass die schweren Spiele, wie zum Beispielsweise gegen Königshofen oder Gommersdorf, noch kommen." Acht Spiele, acht Siege, mit 34 Treffern der aktuell beste Angriff, mit nur vier kassierten Gegentoren... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisliga Tauberbischofsheim Piechowiak und Baumann erzielten gestern Abend die Treffer zum 2:0-Sieg in Külsheim

    SV Nassig besteht den Härtetest

    Der SV Nassig setzte sich gestern Abend im Flutlicht-Spiel der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim mit 2:0 beim FC Külsheim durch und verteidigte damit übers Wochenende hinaus seine Position als Spitzenreiter. FC Külsheim - SV Nassig 0:2 Tore: 0:1 (59.) Szymon Piechowiak, 0:2 (82.) Thomas Baumann. - Schiedsrichter: Schumann (Igersheim). - Zuschauer: 230. Die... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    TSG träumt von einem "Polster"

    Langsam biegt die Allianz-Frauen-Bundesliga schon auf die Zielgerade der Hinrunde ein. Vier Spiele sind es noch, dann ist die erste Halbserie beendet. Für die TSG beginnt der Endspurt am morgigen Sonntag mit dem Heimspiel gegen den Herforder SV: Die Partie gegen den Aufsteiger beginnt um 11 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion. Trainer Jürgen Ehrmann über den Gegner: "Ich... [mehr]

  • Fußball

    Wieder gegen eine Spitzenmannschaft

    Kaum haben die ZweitbundesligaFrauen des TSV Crailsheim bei der spielstarken zweiten Mannschaft des FC Bayern München glänzende Moral bewiesen und in der Schlussphase durch Carolin Riegel noch den Ausgleich erzielt, da stellt sich mit dem 1.FC Saarbrücken am morgigen Sonntag um 14 Uhr die nächste Spitzenmannschaft in Crailsheim vor. Die Saarländerinnen blicken... [mehr]

Grünsfeld

  • In der Hauptstraße

    Gabionen beschädigt

    Wegen einer Unfallflucht wurden die Beamten des Polizeireviers Tauberbischofsheim verständigt. Ein 79-Jähriger war am Mittwochmorgen mit seinem Daimler-Benz gegen Gabionen (mit Steinen gefüllte Drahtkörbe) gefahren, die ein Grundstück in der Hauptstraße, in Großrinderfeld umschließen und beschädigte diese. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Der... [mehr]

Hardheim

  • Unfallzeugen gesucht

    Autotüre durch Lkw abgerissen

    Glück hatte ein 72- Jähriger beim Aussteigen aus seinem Pkw BMW X1, als ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer am Donnerstagmittag gegen 11.40 Uhr in Hardheim auf der Würzburger Straße fuhr und dabei die geöffnete Fahrzeugtüre des am Straßenrand parkenden BMW, erfasste. Die Pkw Türe wurde dadurch abgerissen. Der unbekannte Lkw Fahrer setzte seine Fahrt ohne... [mehr]

  • Blumenschmuckwettbewerb Preisträger wurden ausgezeichnet / Bürgermeister Rohm würdigte das Engagement des Kommissionsvorsitzenden Klaus Rubel

    Beitrag zur Verschönerung des Ortsbildes

    "Machen Sie mit - unser Hardheim blüht!" Diesem Aufruf folgten auch 2014 viele Bürger der Gemeinde Hardheim und ihrer Ortsteile, um im Rahmen des Blumenschmuckwettberwerbs ihre Anwesen zu verschönern. Durch die liebevolle Pflege ihrer Vorgärten, durch Balkon- und Fensterkästenbepflanzungen sowie durch die gepflegten Außenanlagen gestalten die Bewohner ihr... [mehr]

  • In Höpfingen Baugesuch wird am Montag im Gemeinderat behandelt / Begehung und Information der Anlieger / "Mega-Chance" / Hochwertige Arbeitsplätze

    Goldschmitt plant Bau einer Teststrecke

    Die Firma Goldschmitt objekt GmbH hat bei der Gemeinde Höpfingen hat ein Baugesuch zur Erstellung einer Schlechtwegestrecke als Fahrwerk-Teststrecke inklusive einer Zaunanlage auf dem ehemaligen Bahngleis, jetzt Areal Goldschmitt, eingereicht. Darüber wird am kommenden Montag in der öffentlichen Sitzung des Bauausschusses beraten. Da dieses Gesuch bei Besitzern... [mehr]

  • Kalligraphieausstellung

    Der Museumsverein Erfatal widmet seine diesjährige Sonderausstellung dem Thema Kalligraphie als Hommage an den langjährigen Vorsitzenden, Schriftsetzermeister und Hardheimer Schriftkünstler Herbert Maring. Museum und Ausstellung sind am Sonntag, 19. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung ist bis 1. November zu sehen. Weitere Informationen es bei... [mehr]

  • 232 Anwesen wurden bewertet Klaus Rubel und die Bewertungskommission hatten viel zu tun

    Preisträger Blumenschmuckwettbewerb

    Hardheim. Die Preisträger des Blumenschmuckwettbewerbs 2914: Hauptpreise: 1. Preis: Josef und Ingrid Grimm, Rote Au 6a Hardheim; 2. Preis: Kuno und Gerda Frank, Erfeld; 3. Preis: Hermann und Ramona Tietgen, Riedstraße 22, Hardheim. Straßenpreise: Schweinberg Lindenstraße: Wilhelm und Marie Schneider, Erika Grein, Adolf und Magdalena Bundschuh, Karl und Elisabeth... [mehr]

  • Walter-Hohmann-Schulzentrum in Hardheim Pausenhof wird von Grund auf neu gestaltet / Kleiner Fußballplatz und multifunktionales Spielgerät

    Sinnvolle Beschäftigung in den Pausen nun möglich

    "Modellpflege" wurde während der vergangenen Monate auf dem Grundschulpausenhof des Walter-Hohmann-Schulzentrums betrieben: Nachdem dort über Jahrzehnte hinweg nur gelegentlich Hand angelegt wurde und ein fast schon tristes Ambiente vorherrschte, das den Mädchen und Jungen kaum Möglichkeiten zum Spiel gewährte, wurden in einer von Schulsozialarbeiter Christian... [mehr]

  • Wendelinusmarkt beginnt

    Die Erftalgemeinde steht bis 20. Oktober ganz im Zeichen des Wendelinusmarktes. Neben zwei Kunstausstellungen in der Erftalstube sowie im Foyer des Rathauses dreht sich wieder alles um regionale Produkte von Direkterzeugern. Das Erfatalmuseum (Kalligraphieausstellung) ist am Sonntagnachmittag geöffnet, es gibt Autoschauen und einen Spielzeugbasar. Krämermarkt und... [mehr]

  • "Weinlein, Löffler & Partner" Unter den vier besten Beratungsunternehmen für den Mittelstand in ganz Deutschland

    WLP als "Top Consultant 2014" ausgezeichnet

    Es gibt rund 15 000 Consulting-Agenturen in Deutschland - eine der vier Besten hat ihren Sitz im Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Höpfingen: Der Mittelstandsberater "WLP Weinlein, Löffler & Partner" wurde als "Top Consultant 2014" in Essen ausgezeichnet. Das entsprechende Qualitätssiegel erhielten die geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Weinlein... [mehr]

Heilbronn

  • "Audi Böllinger Höfe" in Heilbronn Neue R 8-Fertigung und Logistikzentrum eingeweiht / Gesamtinvestition von rund 200 Millionen Euro

    Meilenstein auf dem Weg in die Zukunft

    Es ist die künftige Geburtsstätte von vielen, schönen Sportwagen der Luxusklasse und zugleich das neue Logistik-Herz von Audi am Standort Neckarsulm. Auf einer Fläche von 23 Hektar entstand in einer rekordverdächtigen Bauzeit von nur 18 Monaten im Heilbronner Industriegebiet "Böllinger Höfe" - nur sechs Kilometer vom Werk in Neckarsulm entfernt - die neue R... [mehr]

Kommentare Regionalsport

  • Kommentar

    "Erste" oder Nachwuchs

    Nein, heute gibt es an dieser Stelle einmal nichts Unterhaltsames, sondern ein ernstes Thema: Die Probleme, welche Sportvereine in der Jugendarbeit belasten, haben nun auch den FV Lauda eingeholt. Mit dem Aus der A-Junioren dieses Traditionsvereins ist auch die letzte Bastion hochrangiger Jugendarbeit in der Fußball-Region Odenwald gefallen. Vorübergehend... [mehr]

Külsheim

  • PS-Sparen Eleonore und Bernd Rauch gewinnen 5000 Euro

    "Wir kommen gerne wieder"

    "Das Glück hat in Külsheim zugeschlagen!" So treffend sagte es Reiner Hörner, Leiter der örtlichen Geschäftsstelle der Sparkasse Tauberfranken, angesichts der Tatsache, dass der monatliche Hauptgewinn beim "PS-Sparen" mit dem Betrag von 5000 Euro an die Külsheimer Bernd und Eleonore Rauch geht. Dies sei in der Brunnenstadt schon lange nicht mehr geschehen,... [mehr]

  • Buchpräsentation Dem Autor Professor Joachim Maier ein vertieftes Interesse an den Lebensgeschichten der Freudenberger Ermordeten bescheinigt

    Eine Verbindung von Wissenschaft und Gedenken

    "Jüdische Kultur in unserer Stadt ist begraben. Aber es darf nicht zu spät zur Auseinandersetzung mit dieser Zeit sein." Mit diesen Worten eröffnete Freudensberg Bürgermeister Heinz Hofmann am Donnerstag in der Alten Kirche am Ort vor vollem Haus die Präsentation des Buches von Joachim Maier über die Opfer der nationalsozialistischer Gewalt aus Freudenberg. Er... [mehr]

  • Lesung Unternehmerin Sina Trinkwalder zu Gast

    Gemacht ohne lange zu fragen wie

    Sina Trinkwalder liest am Freitag, 7. November, um 19.30 Uhr im Pfarrheim "Pia fidelis" in Obernburg aus ihrem Buch "Wunder muss man selber machen". "Machen" - in diesem Wort steckt ein großer Teil der unternehmerischen Philosophie der heute 36-jährigen Sina Trinkwalder. Das war schon so, als sie im Alter von 21 Jahren ihre Werbeagentur gründete - und das war auch... [mehr]

  • "Külsheim kann's" Alle Bürgerinnen und Bürger sind bei der "Zukunftswerkstatt" der Brunnenstadt zum Mitmachen aufgerufen

    Workshop ist ein kreativer Ideengeber

    "Külsheim kann's!": Dieses Motto ist ein deutliches Zeichen für den bei den Verantwortlichen der Brunnenstadt herrschenden Optimismus, "gemeinsam die Zukunft gestalten" zu können. Dazu einen Beitrag zu leisten, sind bei der "Zukunftswerkstatt" alle "Alteingesessenen" und Neubürger in der Kernstadt und in den Ortschaften am Samstag, 15. November, ab 10 Uhr in der... [mehr]

Kultur

  • Frankenfestspiele Röttingen Programm für die Saison 2015 steht fest / "Der geheime Garten" ist ab 16. Juli zu erleben

    "Musicalhighlight" auf Burg Brattenstein

    Ein umfangreiches und vor allem reichhaltiges Angebot erwartet die Zuschauer auf Burg Brattenstein bei den Frankenfestspielen Röttingen 2015. In einer Zeit, in der Termindruck, Freizeitstress, Neue Medien, Fernsehen und Fitnesswahn den Alltag bestimmen, wollen die Frankenfestspiele Röttingen unter dem Festspielmotto "SPIELzeitJETZT!" ein buntes Potpourri aus... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Mit dem ersten Sinfoniekonzert die Saison eröffnet

    Eine Glanzleistung erbracht

    Mit dem ersten Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters eröffnete das Mainfranken Theater die neue Konzert-Saison unter der Leitung von Generalmusikdirektor Enrico Calesso. Das Motto "Krieg und Frieden" fand gegenüber dem musikalischen Gehalt der dargebotenen Kompositionen seinen angemessenen Ausdruck. Im Zentrum stand Peter Tschaikowskis Konzert für... [mehr]

  • Mainfranken Theater

    Familienkonzert am 26. Oktober

    Beim 1. Familienkonzert dieser Spielzeit, das am 26. Oktober um 15 Uhr gespielt wird, steht Andreas Tarkmanns Kinderstück "Die verlorene Melodie" auf dem Programm. Die Komposition, nach einer Geschichte von Eberhard Streul, bietet einen kindgerechten und gleichzeitig spannenden Einstieg für alle kleinen Musikliebhaber ab fünf Jahren in die Gefilde der... [mehr]

  • FN-Verlosungen

    Gewinner stehen fest

    Die Fränkischen Nachrichten habenfür verschiedene Veranstaltungen Karten verlost. Drei Mal jeweils zwei Karten gab es für das "Anathema"-Konzert am morgigen Sonntag in der Würzburger Posthalle zu gewinnen. Gerda Geyer aus Creglingen, Christa Stengle aus Schlierstadt und Marco Hammer aus Zimmern können sich über diese Karten freuen. Die Klosternacht in Bronnbach... [mehr]

  • Stuttgarter Komödie "Barfuß im Park" als erste Produktion der neuen Spielzeit

    Komisches Geschehen noch mal überdreht

    Über 50 Jahre alt ist das zweite Theaterstück des inzwischen 87-jährigen US-amerikanischen Dramatikers und Drehbuchautors Neil Simon, mit dem ihm 1963 der internationale Durchbruch gelungen ist und das bereits 1967 mit Jane Fonda, Robert Redford und Charles Boyer verfilmt wurde. Und noch immer begeistert "Barefoot in the Park", eine im Grund harm- und... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Hörfunkbeitrag

    Kürbisse, die größten Beeren

    Nicht nur die bunten Blätter, sondern auch die zahlreichen Kürbisse sind ein untrügliches Zeichen für den Herbst. Vielfältig in Farbe und Form werden sie nicht nur zu Halloween gerne zu Dekozwecken genutzt. Aber und gerade als Nahrungsmittel erlebt Großmutters Gemüse eine Renaissance. Und schon botanisch gesehen, bieten sie eine Überraschung. Denn Kürbisse... [mehr]

  • Auch Tiere sammeln Vorräte Eicheln, Bucheckern und andere Sämereien helfen über den Winter

    Manch einer legt sich ein Depot an

    Das Gartenjahr nähert sich seinem Ende und damit ist der Zeitpunkt gekommen, Obst und Gemüse einzulagern. Mancher Keller füllt sich nun mit Vorräten von Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und Kohlsorten. Obst, das nicht gelagert wird, wurde bereits verarbeitet zu Marmelade oder es gelangte in flüssiger Form als Fruchtsaft in Flaschen beziehungsweise es gärt noch im... [mehr]

  • Peru In Lima befindet sich das internationale Kartoffelinstitut / Die Lagerung erfolgt in Reagenzgläsern

    Viele bekannte und unbekannte Knollenfrüchten

    In Lima liegt das Internationale Kartoffelinstitut (CIP) - dort befindet sich die weltweit größte Kartoffelsamenbank. Mehr als 4000 Kartoffel und 1200 Süßkartoffelsorten werden neben 1000 hauptsächlich in den Anden vorkommenden und hierzulande unbekannten Knollenfrüchten in Reagenzgläsern gelagert und erhalten. Viele sind akkurat nebeneinander mit... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Zum neunten mal "Beckstein brennt" Neun Brennereien präsentieren ihre hochprozentigen Kostbarkeiten / Destillatkönigin Ronja Schmidt vor Ort / Quiz mit vielen Preisen

    Brenner öffnen ihre Türen für die Gäste

    Öfter mal was Neues: Statt des bisherigen Fruchtwagens mit der großen Tafel prangt eine überdimensionale Spirituosenflasche als unübersehbarer Hinweis kurz vor dem Ortseingang. Erneut bleiben aber dennoch die Sirenen stumm, erübrigt sich doch schließlich in diesem Fall eine etwaige Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr - auch wenn es nun am Sonntag, 26.... [mehr]

  • Fahrrad gestohlen

    Durch einen unbekannten Täter wurde am Dienstag zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr ein Damenfahrrad gestohlen. Das etwa zehn Jahre alte Fahrrad war auf dem Parkplatz des Norma Marktes im Kugelgraben, in Lauda abgestellt. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein pinkfarbenes Damen-Tourenrad der Marke Epple. Am Rad sind chromfarbene Schutzbleche und ein Gepäckträger mit... [mehr]

  • 60 Jahre Josef-Schmitt-Realschule (III) Lehrer und Schüler berichten von ihren Erfahrungen

    Schule vorbei, Erinnerung bleibt

    Was ist Schule? Stellt man diese Frage, so erhält man verschiedene Antworten. In diesem Teil der Serie werfen Lehrer und ehemalige Schüler einen Blick auf die Josef-Schmitt-Realschule.LehrerperspektiveAuf über 80 Jahre im Dienste des Landes Baden-Württemberg für Schüler und Schule in Lauda bringen es Heidrun Kilb und Ilse Tischler. Sie haben sich... [mehr]

  • Sogar der Klassenlehrer ist gekommen

    Die Ehemaligen der Klasse 10 a der damaligen Realschule Lauda trafen sich zum 40-Jahrestag. Das örtlich wohnhafte Organisationsteam hatte ein breit gefächertes Programm vorbereitet, wobei es gelungen war, selbst den ehemaligen Klassenlehrer Rudof Glatz von der Bergstraße an die Tauber zu holen. Nach der Begrüßung im Musiksaal der jetzigen... [mehr]

  • Weinfest Musikkapelle Gerlachsheim mit neuem Konzept

    Weinprobe - "mal anders"

    Seit mehr als 40 Jahren findet das traditionelle Weinfest in der Festhalle Gerlachsheim statt. Diesmal werden ein paar neue Schmankerl für noch mehr Kurzweil sorgen. Für das Wochenende am 25. und 26. Oktober haben sich die veranstaltenden Musiker etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unter dem Motto "Wein mal anders" werden sechs Weine und ein Sekt oder Secco der... [mehr]

  • Traubenlese Trotz des frühen Beginns will Kellermeister Stefan Steffen von der Becksteiner Winzer eG bei Qualität und leicht gesunkenem Ertrag nicht klagen

    Zufrieden mit der "guten Normalernte"

    Der Fachmann sprach von einer "zweigeteilten Ernte": Während man den ersten Abschnitt hinsichtlich der Qualität und der Ausbeute eher dem vergangenen Jahr zuordnen müsse, liege das Niveau der "zweiten Halbzeit" auf Augenhöhe mit 2012, bekundete Stefan Steffen. "Damit hat es sich allemal gelohnt, dass wir darin überein stimmten, Risiken einzugehen", freute sich... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Hier hat der Leser das Wort Zur Berichterstattung über den Wertheimer Messelauf 2014

    Die Veranstaltung war sehr gut organisiert

    Anmerkungen zum 14. Wertheimer Messelauf: Es ist für die Stadt Wertheim ein Glücksfall, einen so engagierten Partner für die Organisation des Messelaufs wie den SV Nassig gefunden zu haben. Da ich den Messelauf mehr als zehn Mal organisiert und heuer erstmalig als Läufer teilgenommen habe, kann ich den SV Nassig nur für die sehr gute Organisation... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Landkreisübergreifendes Gespräch Landrat Reinhard Frank traf sich mit Eberhard Nuß, dem Landrat des Landkreises Würzburg

    Schienenpersonennahverkehr optimieren

    Die Landräte des Main-Tauber-Kreises und des Landkreises Würzburg, Reinhard Frank und Eberhard Nuß, haben sich zu einem landkreisübergreifenden Gespräch getroffen. Weitere Teilnehmer waren die engsten Führungskräfte der beiden Landratsämter und die Bürgermeister der grenznahen Städte und Gemeinden. Der länder- und landkreisübergreifende Austausch findet... [mehr]

  • Streik Lokführer legen am Wochenende die Arbeit nieder

    Zahlreiche Züge fallen aus

    Die Lokführer haben für das Wochenende erneute Streiks angekündigt. Auch einige Strecken in der Region sind davon betroffen. Zugausfälle wird es am 18. und 19. Oktober auf der Bad Mergentheim - (Lauda) - Würzburg - (Lauda) - Bad Mergentheim bei folgenden Regionalbahnen geben: Zug Nr.23582 Bad Mergentheim ab 9.01 Würzburg an 9.57 Uhr, 23583 Würzburg ab 10.03... [mehr]

Mosbach

  • Neckar-Odenwald-Tage Zweiter Gesundheitstag der kommunalen Gesundheitskonferenz in der Schefflenzhalle / Informationen für 130 Achtklässler

    "Aktiv werden statt Schulbank drücken"

    Bewegung und gesunde Ernährung waren die Leitmotive beim zweiten Gesundheitstag in der Schefflenzhalle in Unterschefflenz am vergangenen Freitagmorgen. Schüler von sieben achten Klassen aus der Region konnten sich über ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil informieren, während sie selbst aktiv wurden. Die Veranstaltung, organisiert von der... [mehr]

  • Prozess am Landgericht Anteilseigner eines Unternehmens aus der Region werfen sich Betrug und Internetspionage vor

    Es soll um Millionenbeträge gehen

    Der zivilrechtliche Prozess, der am Freitag vor dem Landgericht Mosbach zwischen einem Unternehmen aus der Region und einem Anteilseigner verhandelt wurde, wirkte auf den ersten Blick unspektakulär. Der Gesellschafter wurde beschuldigt, sich widerrechtlich Fahrzeuge, die auf die Firma angemeldet waren, angeeignet zu haben. Eine einstweilige Verfügung sollte ihn... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Hilfsaktion 214 Frauengemeinschaften der Region Odenwald-Tauber wollen Bedürftige in Rumänien unterstützen

    Unterstützung muss weitergehen

    Über 10 000 Euro haben Frauen und Frauengruppen aus der Region im vergangenen Jahr für notleidende Menschen in Rumänien und Sarajevo gespendet. Diese große Summe ist dem persönlichen Einsatz vieler Frauen zu verdanken. Persönliches Engagement Doch Geld allein ist nicht alles, es braucht auch engagierte Menschen, die die Hilfe dahin bringen, wo sie gebraucht... [mehr]

Neue Modelle

  • Toyota Prius+

    Facelift für den Hybrid-Van

    Toyota gönnt seinem Hybrid-Van Prius+ ein Facelift. Ab Februar 2015 steht der Siebensitzer mit aufgefrischter Optik und Ausstattung bei den Händlern. Der neu gestaltete obere Kühlergrill wird von LED-Scheinwerfern flankiert, teilt der japanische Hersteller mit. Der Stoßfänger unter dem zentralen Grill in Trapezform bekommt ebenfalls ein neues Design, in die... [mehr]

  • Neufahrzeug Vorverkauf für Mazda2 startet im November

    Kleinwagen mit größeren Dimensionen

    Mazda startet Anfang November den Vorverkauf für den neuen Mazda2. Die dritte Generation des Kleinwagens bekommt ein dynamischeres Karosseriedesign, den vom Mazda3 bekannten Kühler in Wappenform und wächst in der Länge um 14 Zentimeter auf 4,06 Meter. Wie der Autobauer weiter mitteilt, wächst das ausschließlich als Fünftürer erhältliche Modell in der Höhe... [mehr]

  • Neufahrzeug VW Polo GTI leistet 192 PS

    Kraftmeier kostet ab 22 275 Euro

    Volkswagen hat die Preise für den neuen Polo GTI bekanntgegeben. Den kleinen Kraftmeier mit 1,8 Liter großem und 141 kW/192 PS starkem Turbobenziner gibt es ab 22 275 Euro mit manueller 6-Gang-Schaltung. Wer ein Doppelkupplungsgetriebe wünscht, zahlt mindestens 23 750 Euro. Aus dem Stand beschleunigt der Polo GTI laut Hersteller in 6,7 Sekunden auf 100 km/h und... [mehr]

  • Neufahrzeug Porsche 911 Carrera GTS

    Stärker, sportlicher und straffer

    Stärker, sportlicher, straffer abgestimmt: Der Porsche 911 wird ab November auch wieder als GTS-Modell zu haben sein. Die als Coupé und Cabrio mit Heck- oder Allradantrieb lieferbare Variante soll die Lücke zwischen dem Carrera S und dem für die Rennstrecke optimierten GT3 schließen, teilt der Hersteller in Stuttgart mit. Die Preise beginnen bei 117 549 Euro.... [mehr]

Niederstetten

  • Tag der Schulverpflegung Bildungszentrum Niederstetten beteiligt sich an landesweiter Aktion

    "BiZ is(s)t einfach coolinarisch"

    "Das Bildungszentrum Niederstetten is(s)t coolinarisch": Das war das Motto, unter dem der landesweite "Tag der Schulverpflegung" auch am Bildungszentrum Niederstetten stattfand.Leckeres HerbstmenüIn der Cafeteria gab es ein leckeres Herbstmenü und natürlich wurde an herbstlich dekorierten Tischen gespeist. Zum Auftakt gab es eine Kürbissuppe, die von der 7.... [mehr]

  • Im Romschlössle Büchereileiterinnen zu Gast

    Die Zusammenarbeit weiter stärken

    Im Jahr 1997 wurde von der Landesregierung der Frederick Tag, das landesweite Literatur-Lese-Fest, ins Leben gerufen. Es sollte Literatur und Lesen in Baden-Württemberg fördern. Seitdem findet es jedes Jahr in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken und Buchhandlungen statt. Das Programm ist bunt und vielfältig. 2013 konnten bei knapp 2100 Veranstaltungen rund 120... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Oktober. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 18. bis 20. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag,... [mehr]

Ravenstein

  • In Hirschlanden

    "GAUwahnen" im Gemeinschaftshaus

    Die Kabarettgruppe "GAUwahnen" gastiert mit ihrem neuen Programm "Bundesgartenzwerge" am Samstag, 18. Oktober, um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Hirschlanden. Die von Funk- und Fernsehen bekannten Satiriker nehmen das politische Geschehen sowie den gesellschaftlichen Alltag ins Visier und geben humoristische Denkanstöße. Die "GAUwahnen" klären aber auch darüber auf,... [mehr]

  • Spielplatz in Ballenberg neu gestaltet

    Der Spielplatz in Ballenberg wurde durch die tatkräftige Mithilfe von Eltern und Audi-Mitarbeitern neu gestaltet. Den Kaffeenachmittag am Sonntag, bei dem Helfern und Spendern gedankt wurde, nahm der Vorstand der Frauengemeinschaft Ballenberg/Unterwittstadt zum Anlass, den Eltern, die dieses Projekt ins Leben gerufen haben, zu danken. Angela Stang und Bettina... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Ex-Nationalspieler als Coach von Würzburgs Gegner

    Zwei Ambitionierte

    Die s.Oliver Baskets Würzburg empfangen am heutigen Samstag um 19 Uhr in eigener Halle den "Mit-Absteiger" aus der Bundesliga, Rasta Vechta. Für diese Partie gibt es noch Tickets. Den bekanntesten Namen in den Reihen der Gäste aus Niedersachsen hat der Trainer: Kein Geringerer als der 166-fache deutsche Nationalspieler Stephen Arigbabu coacht die "Rasta"-Männer.... [mehr]

Reise

  • Schlosshotel Friedrichsruhe

    Bestes Wellnesshotel

    Für alle, die sich über das vielfältige Angebot und die Qualität der Wellnesshotels informieren wollen, ist der renommierte Reöax Guide ein unentbehrlicher Ratgeber. Bereits seit 14 Jahren testen und bewerten die Autoren des in Wien publizierten, unabhängigen Guides die Fülle an Wellnesshotels in Deutschland. Dabei werden mit Hilfe anonymer Hoteltests... [mehr]

  • Warth-Schröcken Erstes Freeride-Opening

    Durch den Pulverschnee

    Beim ersten Freeride-Opening im österreichischen Warth-Schröcken lernen Powderfans von 11. bis 14. Dezember mehr über das Thema Freeriden. Das umfangreiche Programm richtet sich an alle Könnerstufen. Wer unverspurten Powder sucht kommt nach Warth-Schröcken: Von 11. bis 14. Dezember können sich Freerider - und die, die es werden wollen - beim ersten... [mehr]

  • Island Jagd auf die Polarlichter

    Ein Feuerwerk der Natur

    Wer sie einmal sieht, wird sie nie mehr vergessen: Sobald die Tage kürzer werden, startet in Island die Nordlichter-Saison. Um das Feuerwerk der Natur zu erblicken, gehören etwas Glück und einige wichtige Grundvoraussetzungen dazu. Experten sagen, die beste Zeit, um das Spektakel auf der Vulkaninsel zu sichten, ist von Oktober bis März. Für Reisende, die die... [mehr]

  • In Bayerbach

    Weihnachten auf dem Campingplatz

    Weihnachten oder Silvester auf dem Campingplatz? Warum nicht. Beim mit fünf Sternen ausgezeichneten Wellness- und Ferienresort Vital Camping Bayerbach bei Bad Birnbach wird traditionell gefeiert. Die Pauschale "Christmas-Camping" umfasst sieben Übernachtungen auf einem der terrassenförmig angelegten Vital Plus Stellplätze mit Panoramablick ins winterliche Rottal... [mehr]

  • FN-Leserreise Die kulturellen und geschichtlichen Höhepunkte im Norden des Landes erkundet

    Wo das feurige Spanien gemächlich wird

    Die Gründe, warum so viele Menschen Jahr für Jahr nach Spanien kommen, sind vielfältig: Es gibt die Kulturfreunde, die kunstgeschichtlich und archäologisch Interessierten und die Historiker, die der langjährigen Geschichte des Landes nachgehen möchten. Es gibt die Naturfreunde, die sich an der herrlichen und abwechslungsreichen Landschaft und der vielfältigen... [mehr]

Szene

  • Keinkunst Gauwahnen gastieren heute um 20 Uhr in Hirschlanden

    Bundesgartenzwerge spottend unterwegs

    Die GAUwahnen sind eine Kabarettgruppe, die der ehemalige Gymnasiallehrer und Schriftsteller Dr. Erhard Jöst in Heilbronn gegründet hat. Die von Funk- und Fernsehen bekannten Polit-Satiriker gastieren mit ihrem neuen Programm "Bundesgartenzwerge" am heutigen Samstag um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Hirschlanden. In der "Ebene 3" im Heilbronner K3-Theaterforum hat das... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Martini-Messe und Ausstellung "Genuss und Gesund" Offizielle Eröffnung in der Grünewaldhalle / Abwechslungsreiches Programm

    "Wir haben wieder gutes Wetter"

    Kaiserwetter draußen, gute Stimmung drinnen. Die Martini-Messe hätte gestern kaum besser beginnen können. So freute sich Bürgermeister Wolfgang Vockel denn auch, eine Messe mit einem besonders abwechslungsreichen Rahmenprogramm vor zahlreichen Gästen und Vertretern der Schausteller zu eröffnen. Das Stadtoberhaupt begrüßte dabei besonders, einige Gäste aus... [mehr]

  • Brotprüfung der Bäcker-Innung Neun Innungsbetriebe reichten 62 Brot- und 25 Brötchensorten in den freiwilligen Wettbewerb ein

    "Wir sind Handwerker, wir können das!"

    "Was nutzen uns viele Ingenieure, wenn keiner mehr in der Lage ist, ein Dach zu decken oder ein Brot zu backen?" Kreishandwerksmeister Michael Szabo sprach vielen Gästen, die am Donnerstag zur Brotprüfung der Bäcker-Innung Tauberbischofsheim in die Volksbank Main-Tauber gekommen waren, aus dem Herzen. Die Auszubildendenzahlen im Bäckerhandwerk gehen zurück,... [mehr]

  • Kochkurs Besonderes Angebot am 22. November

    Die jüdische Kochkunst

    "Du sollst das Zicklein nicht in der Milch seiner Mutter kochen!" (2. Buch Mose, 23, 19): So lautet eines der Hauptgebote der strengen jüdischen Speisegesetze. Der Verein zur Erforschung jüdischer Geschichte und Pflege jüdischer Denkmäler möchte alle Interessenten für jüdische Küche zu einem Kochkurs einladen und ihnen zeigen, dass trotz der zahlreichen Ge-... [mehr]

  • Kürbisschnitzen Veranstaltung des WPT am 25. Oktober auf dem Marktplatz

    Preise für die besten Künstler

    Kinder haben am Samstag, 25. Oktober, auf dem Marktplatz in Tauberbischofsheim nicht nur die Möglichkeit einen eigenen Kürbis zu schnitzen, sondern auch die Chance auf einen von fünf Einzelhandelsgutscheinen! Den eigenen Kürbis gestalten und seiner Fantasie freien Lauf lassen, können Kinder am 25. Oktober zwischen 10 und 14 Uhr auf dem Marktplatz in... [mehr]

  • Fachschule für Sozialpädagogik Zehnjähriges Bestehen mit einem Festakt gefeiert / Hohe Qualität der Ausbildung gewürdigt

    Starke Persönlichkeiten sind das Ziel

    Ganz viele Glückwünsche gab es für das Kind "Euro Akademie" zum zehnten Geburtstag. Festgestellt wurde beim Festakt zum "Runden" aber auch, dass die Schule den Kinderschuhen bereits entwachsen ist und sich zu einer festen Einrichtung für die gesamte Region entwickelt hat. "Wir sind stolz auf diese zehn Jahre", zeigte sich Schulleiterin Rita Mergler-Spies in ihrer... [mehr]

  • Karate Gürtelprüfungen in den Abteilungen des TSV Tauberbischofsheim und des TV Wertheim

    Teilnehmer zeigten beachtliche Leistungen

    Die Karateabteilung des TSV Tauberbischofsheim lud zu einem kleinen Prüfungsseminar mit anschließender Prüfung ein. Dabei wurde nicht nur der Geist, sondern auch der Körper, durch zwei sehr fordernde Trainingseinheiten nochmals optimal auf die anstehenden Examina vorbereitet. Der Lehrgangsleiter und Prüfer, Schlatt, ging explizit auf die drei Säulen des Karate,... [mehr]

  • VS Josef-Albert Körner und Jürgen Beringer ausgezeichnet

    Treue Mitarbeiter geehrt

    Im Rahmen einer Feierstunde wurden bei VS in Tauberbischofsheim die beiden Betriebsjubilare Josef-Albert Körner und Jürgen Beringer geehrt. Beide können nunmehr auf die stolze Zahl von 40 Jahren Betriebszugehörigkeit bei VS zurückblicken. Josef-Albert Körner aus Pülfringen trat am 26. August 1974 ins Unternehmen ein. Er war bei VS in der Stahlschlosserei... [mehr]

  • E-Center Dürr

    Trikotsatz gewonnen

    "Du gewinnst für Dein Team", unter dieses Motto hatte der Lebensmittelhersteller Dr. Oetker seine Sommerpromotion für "Die Ofenfrische" Pizza gestellt. Auch der E-Center Dürr in Tauberbischofsheim hatte sich an der Aktion beteiligt. Dort fand Renate Kraft aus Grünsfeld die Teilnahmekarten und sandte sie für "ihr" Team, die A- Junioren des FC Grünsfeld ein. Sie... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Seat Leon SC überzeugt mit einem starken Diesel und toller Straßenlage

    Jede Menge Spaß in Kurven

    Alor Blau Metallic heißt die Farbe, die die Blicke auf den Seat zieht. Türkis schillert sie im Sonnenlicht und verleiht dem Leon SC einen noch sportlicheren Auftritt. Und damit verspricht sie nicht zu viel. 184 PS sind in der Golf-Klasse schon ein sehr ordentlicher Wert. Wir wollen herausfinden, ob der Seat mit seinem gleichmotorisierten Konzern-Bruder namens VW... [mehr]

  • Honda Civic Tourer 1.6 i-DTEC Der Kombi verbindet ein riesiges Raumangebot mit ausgezeichneten Fahreigenschaften und einem sparsamen Motor

    Praktiker mit extravagantem Design

    Ein Kombi muss nicht nur praktisch sein. Ein Kombi muss auch gut aussehen, um sich auf dem Markt zu verkaufen, auf dem mittlerweile ein riesiges Angebot zwischen dem preiswert-spartanischen Dacia Logan MCV und den Oberklasse-Lastenträgern aus den Häusern Audi, Mercedes, BMW oder sogar Jaguar besteht. Der Honda Civic Tourer, seit Februar auf dem Markt in... [mehr]

Verschiedenes

  • Aus zweiter Hand Opel Corsa D wird zum Jahresende von neuer Generation abgelöst / Mängel am Fahrwerk

    "Im Kern ein gutes Auto"

    Der Opel Corsa ist einer der beliebtesten Kleinwagen in Deutschland. Das spiegelt sich in der Statistik der Neuzulassungen genauso wider wie auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Dort haben Interessenten die Auswahl unter Zehntausenden Exemplaren, wenn man den Suchergebnissen einschlägiger Online-Portale glaubt. Von dem ab 2006 gebauten Corsa D, der zum Jahresende von der... [mehr]

  • Ratgeber Bei deutlichem Mehrverbrauch liegt Sachmangel vor / Nachweis muss aber erbracht werden

    Käufer kann Auto zurückgeben

    Verbraucht ein Neuwagen mehr als zehn Prozent mehr Kraftstoff als vom Hersteller angegeben, kann der Käufer das Auto zurückgeben. Darauf weist der Auto Club Europa (ACE) hin. Bei entsprechendem Mehrverbrauch liege ein Sachmangel vor, der den Halter dazu berechtige, vom Kauf zurückzutreten. In diesem Sinne urteilten schon einige Gerichte, darunter zuletzt das... [mehr]

Walldürn

  • Renovierung Innenraum der Dorfkirche St. Marien in Wettersdorf wird aufgefrischt / Erneuerung der Heizungsanlage / Kostenvoranschlag liegt bei 300 000 Euro

    Arbeiten können im Frühjahr beginnen

    Es ist eines der ganz wenigen katholischen Gotteshäuser, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der Region erbaut wurden - und doch ist es inzwischen ein wenig "in die Jahre gekommen". An verschiedenen Stellen nagt der "Zahn der Zeit". Deshalb steht der Kirche St. Marien in Wettersdorf in absehbarer Zeit eine weit reichende Renovierung ins Haus. "Der Schwerpunkt der... [mehr]

  • Cambridge-Zertifikate übergeben 36 Schüler aus dem ganzen Neckar-Odenwald-Kreis erhielten begehrte "PET"-Urkunde

    Berufliche Chancen deutlich verbessert

    Ein wichtiges Standbein im Schulprogramm der Realschulen des Neckar-Odenwald-Kreises ist der Englisch-Unterricht. Über den normalen Unterricht hinaus besteht für die Schüler der 9. Klassen die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Zusatzkurses das international anerkannte Sprachzertifikat "PET" ("Preliminary English Test") der Universität Cambridge zu erwerben. In... [mehr]

  • Kindergarten St. Marien Elternvertreter gewählt / Orientierungsplan vorgestellt

    Einblick in pädagogische Arbeit

    Zu einem ersten Elternabend im Kindergartenjahr 2014/15 trafen sich die Eltern und Erzieherinnen im Kindergarten St. Marien. Nachdem es erste interne Informationen zum Gruppenalltag gegeben hatte, wurden im weiteren Verlauf des Abends die Elternvertreter der einzelnen Gruppen gewählt. In der "Marienkäfer"-Gruppe wurden Sandra Hennig und Diana Schmitt, in der... [mehr]

  • MGV "Frohsinn"

    Herbstmatinee am Sonntag

    Der Männergesangverein 1860 "Frohsinn" veranstaltet am Sonntag, 19. Oktober, um 10.30 Uhr eine Herbstmatinee im Haus der offenen Tür in Walldürn. Männerchor, gemischter Chor und Gesamtchor des Traditionsvereins unter Leitung von Michael Wüst bringen niveauvolle und abwechslungsreiche Chormusik zu Gehör. Während der gemischte Chor sich vorwiegend modernerer... [mehr]

  • Beim "Rudi-Rotbein"-Klub

    Jahresprojekt "Artenvielfalt"

    Nach Abschluss des Jahresprojekts "Müll" mit einem reichhaltigen, aber restmüllfreien Picknick am Abenteuerspielplatz Beuchertsmühle starten die Kinder und Betreuerinnen des Walldürner "Rudi-Rotbein"-Klubs erneut motiviert und voller Taten-drang in eine neue Veranstaltungsrunde. "Wir schützen nur, was wir kennen" - unter diesem Motto bietet der... [mehr]

  • Helios-Kliniken Umstrukturierung / Geriatrie nach Miltenberg

    Miltenberg verliert akutmedizinische Abteilung

    Wie das Landratsamt Miltenberg mitteilt, hat die Geschäftsleitung der Helios-Kliniken Miltenberg und Erlenbach angekündigt, die akutmedizinischen Fachabteilungen von Miltenberg nach Erlenbach zu verlegen und gleichzeitig die geriatrische Rehabilitation vollständig in Miltenberg anzusiedeln. Weiterhin wird es dort die Möglichkeit geben, fünf zusätzliche... [mehr]

  • Im Alten Schlachthof "Jugend-Disco" für alle ab zwölf Jahren / Gewinnspiel des Vereins für Kriminalprävention

    Partyspaß ohne Rauch und Alkohol

    Die Stadt Walldürn und die Polizei laden zum zweiten Male Kinder und Jugendliche der Altersstufe 5. bis 10. Klasse in das Jugend- und Kulturzentrum, Alter Schlachthof in Walldürn zu einer "Jugend-Disco" ein. Erstmalig findet diese Veranstaltung zum Beginn der Herbstferien statt, um sich am letzten Schultag zusammen mit Freunden auf die Ferien einzustimmen.An... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum Spinnstubenfrauen zu Gast

    Spinnen zum Ausklang

    Traditionell beendet das Odenwälder Freilandmuseum den Veranstaltungsreigen mit haushaltsgeschichtlichen Vorführungen. Mit von der Partie sind am Sonntag, 19. Oktober, wieder die Frauen der Spinnstube Höpfingen, die im Hof "Schüßler" zwischen 13 und 17 Uhr ihre Fertigkeiten unter Beweis stellen. Hinter der Werkstatt führt Franz Schell Schmiedearbeiten vor und... [mehr]

  • VdK Bauland

    Unterhaltsame Herbstfeier

    Zu einer unterhaltsamen Herbstfeier empfing der VdK-Ortsverband Bauland seine Mitglieder aus den Anschlussgemeinden Altheim, Eberstadt, Gerichtstetten, Götzingen und Rinschheim am Donnerstag in einem Gasthaus in Altheim. Zahlreich waren die Mitglieder mit ihren Partnern der Einladung gefolgt und genossen bei bester Unterhaltung einen kurzweiligen Nachmittag in... [mehr]

Weikersheim

  • Doppel-Konzert in Laudenbach

    Böhmische und mährische Musik

    Die Kapellen "Blechintakt" und "Die Fidelen Dorfmusikanten" spielen bei einem gemeinsamen Konzert, bei dem jeweils eine Kapelle den ersten bzw. den zweiten Teil des Abends übernimmt, für Freunde der böhmisch-mährischen Blasmusik auf. Jeder Musiker beider Kapellen steht mit Herz, Leidenschaft und Idealismus hinter dieser Musik steht. Beide Orchester legen auch... [mehr]

  • Eisstockschießen Zweite Röttinger Stadtmeisterschaft

    Ein etwas anderes Vergnügen

    Auch 2014 verwandelt sich wieder der Röttinger Marktplatz vom ersten bis zweiten Advent zum Winterzauber mit Kunststoffeisbahn. Neben dem üblichen Eislaufen können sich hierauf Gruppen beim Eisstockschießen messen. Egal, ob mit Vereinskameraden, Firmenkollegen oder einem Freundeskreis - beste Gelegenheit hierzu ist auf der zweiten Röttinger... [mehr]

  • Jeunesses Musicales Am Sonntag, 26. Oktober, Tag der offenen Tür in allen zugehörigen Einrichtungen

    Einmal hinter sonst verschlossene Türen schauen

    Die Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) will sich den Familien im Taubertal vorstellen: Was man bisher vielleicht nicht über die JMD und die Musikakademie Schloss Weikersheim wusste, kann man am Sonntag, 26. Oktober von 11 bis 16.30 Uhr in Erfahrung bringen. Welchen Komfort bietet das Logierhaus seinen jährlich 9000 jugendlichen Gästen? Was passiert in einer... [mehr]

  • Führungen im Schloss

    Für Kinder und Familien gibt es am heutigen Samstag und morgigen Sonntag im Weikersheimer Schloss ein umfangreiches Angebot. Letztmals wird auch eine öffentliche Führung zum Teehaus mit seiner barocken Grotte angeboten. Gleich zwei zweistündige Führungen für größere Kinder mit Eltern bietet Carola Rollmann an. Unter dem Thema: "Von edlen Stoffen und... [mehr]

  • Heute Hallenflohmarkt

    Das Bürgernetzwerk veranstaltet am heutigen Samstag von 10 bis 16 Uhr den siebten Hallenflohmarkt. Die Kunden dürfen sich auf ein riesiges Flohmarktangebot und ein Begleitprogramm mit Kaffee und Kuchen (Jugendfeuerwehr) und Kinderbetreuung (Taschengeldbörse) freuen, denn alle 80 Tische und ca. 15 Kleiderstangen sind an Igersheimer und auswärtige Verkäufer... [mehr]

  • Bürgerstiftung Weikersheim Benefizkonzert mit Alice Holmen / Norwegische Pianistin und Sängerin bezauberte ihr Publikum

    In Leidenschaft fürs Leben verbunden

    Benefizaktionen gehören zum Künstlerleben. Dass aber eine Pianistin und Sängerin aus Norwegen, die unter anderem auch schon bei Nobelpreis-Verleihungen auftrat, in Weikersheim zugunsten der Bürgerstiftung singt, ist schon etwas ungewöhnlich. Und dabei war es für Alice Holmen bereits der zweite Benefizauftritt im ehemaligen Residenzstädtchen. Wie's dazu kommt?... [mehr]

  • Elpersheim Bürgerforum und Vereine setzen sich dafür ein

    Mit der Kärwe wird eine Tradition wiederbelebt

    Seit geraumer Zeit beschäftigt sich das Bürgerforum Elpersheim mit der Fortentwicklung der Ortschaft, auch im geselligen Bereich. Für das Gremium gehört dazu auch die Kärwe, wie sie in vielen Ortschaften in der hiesigen Gegend traditionell begangen wird. Deshalb werden alle örtlichen Vereine zusammen mit dem Bürgerforum eine zünftige "Elberschmer Kärwe"... [mehr]

  • Burg Neuhaus Hoch über Igersheim thront ein sagenumwobenes Bauwerk

    Noch sind nicht alle Rätsel gelöst

    Hoch auf einem Bergsporn über Igersheim steht die sagenumwobene Burg Neuhaus. Das gut 700 Jahre alte Gemäuer ist eng mit der Historie Tauberfrankens verbunden. Der Igersheimer Uli Dallmann erforscht schon lange die Geschichte der Burg. Mit ihm durch dunkle Gänge und enge Stiegen die Burg zu erkunden, ist ein eindrucksvolles Erlebnis. Am Eingang des Pulverturms... [mehr]

  • Bayerischer Landeswettbewerb 2014 Die Stadt Röttingen erhält eine Auszeichnung

    Sanierungsmaßnahmen verdienen Beachtung

    Beim Bayerischer Landeswettbewerb 2014 "Modellhafte Stadt- und Ortssanierung: Lebensräume für die Bürger" erhielt die Stadt Röttingen die Auszeichnung "besondere Anerkennung". 86 Wettbewerbsbeiträge wurden aus ganz Bayern eingereicht. Acht Städte und Gemeinden davon erhielten die Auszeichnung "besondere Anerkennung". Eine davon war die Stadt Röttingen.... [mehr]

Wertheim

  • Ausschusssitzung Viel Lob für den von Bürgermeister Wolfgang Stein vorgelegten Bericht über spezielle Sprachförderung

    "Der Schlüssel zur Bildung"

    Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es auch an allen sieben Wertheimer Grundschulen und an der Edward-Uihlein-Schule eine spezielle Sprachförderung. Damit wird eine entsprechende Offensive, die 2011 im Bereich der frühkindlichen Bildung begann, hier fortgesetzt. Die Mitglieder des Ausschusses für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Sport nahmen in der... [mehr]

  • Ausschusssitzung

    Alice Jäger ist Rektorin

    Der Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Schulen tagte am Donnerstag. Dabei informierte Bürgermeister Wolfgang Stein das Gremium darüber, dass Alice Jäger, die bisherige Leiterin der Grund- und Werkrealschule Wertheim, seit dem 1. August nun offiziell die Rektorin der Gemeinschaftsschule ist. Neue Leiterin der Mandelberg-Grundschule in... [mehr]

  • Evangelischer Kindergarten Mädchen und Jungen beschäftigten sich mit Autos

    Als Entdecker und "Forscher" unterwegs

    Die Kinder des evangelischen Kindergartens in Wertheim haben sich in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, ihre Umwelt und Umgebung zu erforschen und zu entdecken. Besonders wollen sie Antworten auf ihre eigenen Fragen finden. In der Gruppe 1 des Kindergartens kam es zu folgender Frage: "Kann man ein Auto bauen, das unter Wasser fahren kann?" Um diese Frage beantworten zu... [mehr]

  • Sperrung der Landesstraße 2310 Ortsdurchfahrt Urphar "gehört" am Wochenende nahezu komplett den am Bau beteiligten Firmen

    Arbeiten werden vollendet

    Seit gestern und noch bis zum morgigen Sonntag, zirka 16 Uhr, ist die Ortsdurchfahrt Urphar für den gesamtem Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt, damit dort die Straßenbauarbeiten vollendet werden können. Autofahrer müssen daher weiträumige Umleitungen in Kauf nehmen, die entsprechend ausgeschildert sind. Der Maintalradweg ist von der Sperrung nicht betroffen,... [mehr]

  • Land und Leute Die für das Hilfswerk Misereor tätige Dr. Almuth Schauber beschäftigt sich mit der Frage, was sehr arme und sehr reiche Länder miteinander verbindet

    Den Armen ein würdiges Leben geben

    Dr. Almuth Schauber: Ihr Name ist untrennbar mit dem in Kreuzwertheim ansässigen Hilfsverein "Paul" ("Partnerschaft unterstützt Lebenslinien") verbunden. Diesen hat die heute 48-Jährige im Jahr 2000 mit ihrer Mutter Gertrud gegründet und sich seitdem mit zahlreichen Mitstreitern für Projekte in Ghana engagiert. Als Entwicklungshelferin unterstützte sie Menschen... [mehr]

  • In Kreuzwertheim Rund 20 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten derzeit über 300 Schüler

    Der Musizierkreis hat sein Angebot erweitert

    Wenn der Musizierkreis Kreuzwertheim am morgigen Sonntag um 17 Uhr zu seinem Konzert in die evangelische Kirche lädt, dann werden sich unter die "HerbstTöne" auch die Klänge einiger bislang nicht - oder schon länger nicht mehr - bei solchen Anlässen gehörter Instrumente mischen. Denn in der, vom Musizierkreis getragenen, Musikschule wurde das Angebot noch... [mehr]

  • In der Aula Alte Steige "Schneewittchen - das Musical"

    Fantasievolle Inszenierung

    "Schneewittchen - das Musical" gastiert am Samstag, 29. November, um 15 Uhr in der Aula Alte Steige in Wertheim. Vorhang auf für die schönste Frau hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen: "Schneewittchen - das Musical" gastiert pünktlich zur Vorweihnachtszeit in Wertheim. Das romantische und heitere Musical wird präsentiert vom... [mehr]

  • Ausschusssitzung Bericht über Einführung von Ganztagsschulen einmütig zur Kenntnis genommen / Debatte über Betreuungszeiten

    Gebührenmodelle werden geprüft

    Seit Beginn dieses Schuljahres sind die Grundschulen in Bestenheid, Dertingen und die Otfried-Preußler-Schule Wartberg gesetzliche Ganztagsschulen. Auch die Grundschule Reinhardshof und die Grundstufe der Edward-Uihlein-Schule, an denen der Ganztagesbetrieb bislang als Schulversuch lief, erhielten diesen Status. "Das ging von Jetzt auf Sofort", sprach Bürgermeister... [mehr]

  • Zum zweiten Mal "Thüringer Woche" in der Altstadt

    Handwerker- und Spezialitätenmarkt

    Das zweite Jahr in Folge macht die "Thüringer Woche" als Handwerker- und Spezialitätenmarkt Station in Wertheim. Von Mittwoch, 22. Oktober, bis Samstag, 25. Oktober, präsentieren "die Thüringer" an verschiedenen Ständen ihre Spezialitäten sowie Brauchtum, Kultur, und altes Handwerk und laden ein zum Bummeln, Schauen und Kaufen in die Wertheimer Altstadt. Der... [mehr]

  • Im Rathaus-Innenhof 7. Kürbisschnitztag der "Aktion Regenbogen" am Sonntag, 26. Oktober

    Lustige Halloween-Vorbereitung

    Der 7. Kürbisschnitztag findet in Wertheim am Sonntag, 26. Oktober, von 12 bis 17 Uhr wieder für Kinder und ihre Familien im Innenhof des Rathauses in der Mühlenstraße 26 statt. Organisiert wird er erneut von der "Aktion Regenbogen". Zum siebten Mal veranstaltet die "Aktion Regenbogen" den Kürbisschnitztag. Der Erlös der lustigen Halloween-Vorbereitung kommt... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom positiven Aspekt einer Leerstelle bis hin zu Besprechungen im kleinen Kreis

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. "Wenn die Messe vorbei ist, geht der Rest vom Jahr auch ganz schnell rum", meinte jüngst jemand. Ist das so? Nun, dann wollen wir einmal sehen, wie rasch die verbleibenden 75 Tage verfliegen. Besonders. Auf unserem Weg zum Jahresende können wir am Dienstag der Erfindung der Glühbirne vor 135... [mehr]

  • St. Venantius Weichen sind gestellt

    Renovierung beginnt am 15. November

    In seiner jüngsten Sitzung hat der Pfarrgemeinderat St. Venantius die Weichen für den Beginn der Kirchenrenovierung gestellt. Gleich nach der Visitation durch den Dekan am 15. November fällt der Startschuss für die Arbeiten zur Renovierung der Stadtkirche mit der Auslagerung der Kirchenbänke und der Einhausung der Orgel. Für die Kirchengemeinde kann dann das... [mehr]

  • Künftig am Verfahren beteiligt Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Schulen fasst einstimmigen Beschluss

    Stein in der Auswahlkommission

    Der Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Schulen hat in seiner Sitzung am Donnerstag einstimmig Bürgermeister Wolfgang Stein in die Auswahlkommission im Rahmen des Schulleiterbesetzungsverfahrens entsandt. Im Verhinderungsfall wird er von der Leitung des Referats Schulen in der Stadtverwaltung, derzeit ist das Marion Günther, vertreten. Damit... [mehr]

  • Amtsgericht Tierarztrechnung nachträglich bezahlt

    Strafandrohung aufgehoben

    Ein Arbeiter täuschte einer Wertheimer Tierärztin Zahlungsfähigkeit vor und ließ seinen Hund zwei Mal behandeln. Die Rechnungen über 39 Euro und 111 Euro beglich er nicht. Wegen Betrugs in zwei Fällen verwarnte das Amtsgericht Wertheim in einer Verhandlung den Familienvater und behielt sich eine Strafe von 20 mal zehn Euro vor. Der Angeklagte musste innerhalb... [mehr]

  • 93. Europäischer Kulturweg Eröffnung am 26. Oktober

    Über Jahre "Rücken an Rücken"

    Der 93. Europäische Kulturweg namens "Marktheidenfeld 2" wird am Sonntag, 26. Oktober, mit einer Wanderung offiziell eingeweiht, die um 12.30 Uhr beginnt. Treffpunkt ist bereits um 9 Uhr das Bürgerhaus Glasofen (Wiesenweg 2). Veranstalter sind die Stadt Marktheidenfeld, die AG Kulturweg, das Archäologische Spessart Projekt und der Spessartbund. Die beiden... [mehr]

  • "Elternkompass" Veranstaltungsreihe geht in die dritte Runde / Alle Mütter und Väter sind angesprochen

    Wer Angebot nutzt, nützt seinen Kindern

    "Kinder begleiten, Kinder fördern", ist die "Elternkompass"-Reihe überschrieben, die in Wertheim nun in die dritte Runde geht. Genauso gut könnte es heißen: "Eltern begleiten, Eltern fördern". Nach Meinung von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz "trifft das den Kern sogar noch etwas stärker". Das neue Programm der Veranstaltungsreihe (siehe Infobox)... [mehr]

Zweirad

  • Neuheit Kawasaki Vulcan S

    Cruiser ohne Schnörkel

    Kawasaki erweitert sein Cruiser-Angebot in der Mittelklasse. Als Neuvorstellung für die Mailänder Motorradmesse EICMA (Publikumstage: 6. bis 9. November) kündigte der japanische Hersteller die Vulcan S an. Bei der Maschine verzichtet Kawasaki auf Chromteile und anderen Zierrat, womit sich klassische Cruiser schmücken. Elemente wie das rechtsseitig montierte... [mehr]

  • Straßenverkehr Regeln beim Abbiegen

    Handzeichen ist für Radler Pflicht

    Es mag pure Faulheit sein oder eine Wissenslücke in Sachen Verkehrsregeln - Fakt ist: Viele Radfahrer nehmen es mit dem Handzeichen beim Abbiegen nicht so genau. Durch ihr nachlässiges Verhalten bringen sie sich aber selbst in Gefahr und die Autofahrer auf die Palme. Doch so wie motorisierte Verkehrsteilnehmer beim Spurwechsel oder Abbiegen blinken müssen, ist der... [mehr]

  • Straßenverkehr Anhänger darf man nicht an jedes Velo koppeln

    Zugfahrrad braucht Freigabe

    Ob zum Einkaufen oder Kindergarten: Für kurze Wege ist ein Fahrrad-Anhängergespann eine prima Alternative zur motorisierten Familienkutsche. Das gilt auch für den Sonntagsausflug mit der Familie. Je nach Modell lassen sich damit bis zu zwei Kinder chauffieren. Bevor Eltern mit ihrem Nachwuchs im Schlepp losradeln, müssen sie allerdings ein paar Dinge bedenken.... [mehr]